><))))°>
 
Niki Vogt   Umvolkung:
Arbeiterwohlfahrt & Co. verkuppeln junge Mädchen mit „minderjährigen Flüchtlingen“
Seit der KIKA-Romanze zwischen dem Syrer „Diaa“ und der blutjungen Malvina
und dem Mord in Kandel an der 15jährigian Mia tobt das Internet.




krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL 
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town

rubriken:
mein brief an die leserinnen und leser
highlighs
flüchtlingskrise - die asymetrische kriegsführung
lichtblicke
permakultur
veranstaltungen
prognosen
krieg und frieden
analysen
medien
andere newsletter
die wichtigsten text und videos



 

liebe leserin, lieber leser


wir müssen umdenken - die neuen (r)evolutionäre sind patrioten
dr. max krah (ehem. CDU) sagt dasselbe wie martin sellner und die identitären in deutschland und österreich, dasselbe wie die patrioten in ganz europa. martin sellner wendet sich an die jugend, dr. krah spricht die ältere generation an...
Nehmt NWO-Merkel höchst Ernst! Dr. Max Krah (ehem CDU) - Chemnitz 11.01.2018

niki vogt bringt es gut auf den punkt..
... Der Wind dreht sich mit Macht und die Identitären sind eine gemäßigte, gewaltfreie, intelligente Antwort. Sie haben die Segel im Wind. Es wird nicht möglich sein, ihnen das Maul zu stopfen. Und wenn doch, wird es das Fanal für weit größere und stärkere Widerstandsbewegungen werden. ...
Politik
Martin Sellner – oder wie die Zensur die Oppositionellen
zu neuen Strukturen beflügelt

Das Auto Andersdenkender abfackeln, sie samt Familie im eigenen Heim bedrohen und belagern, sie einzuschüchtern oder sogar zusammenzuschlagen .... „Hassprediger“ sind nicht etwa Leute, die wirklich Hass predigen, wie es zum Beispiel manche Geistliche tun, die Freitags den Schutzsuchenden die Koransuren erläutern, denen zufolge Ungläubige niedrige und unwerte Menschen sind. Hassprediger sind „die-schon-länger-hier-Lebenden“, die vor allem noch länger am Leben bleiben wollen und es wagen, das laut zu sagen. ... Es gibt immer Möglichkeiten, Spenden an den Empfänger zu leiten, gleichgültig, wie viele Bankkonten gesperrt werden. Und im Gegensatz zur Schlägertruppe des Systems, der Antifa, die ohne die Zuwendungen vom Links-Staat und den NGOs sofort mittellos dasteht und aufgeschmissen ist, werden die Systemkritiker und Patrioten vom Volk unterstützt und getragen.

Die identitäre Generation von [Willinger, Markus]
So haben sich beispielsweise die „Modernisierungsverlierer“ aufgemacht und zwei neue Möglichkeiten schon ziemlich weit entwickelt, um die Zensur-Plattform Youtube zu ersetzen: D-Tube und BitChute. Beide Videoplattformen haben den Vorteil, dass sie keinem Konzern gehören, unerreichbar für den staatlichen Zugriff sind und der Allgemeinheit gehören. Die aufgespielten Videos sind quer durch die Welt gespeichert und können nicht von irgendwelchen staatlich gedungenen, privatwirtschaftlichen Administratoren aus dem Ausland gesperrt oder gelöscht werden, sei es durch Blockchain oder Verteilen auf allen teilnehmenden Rechnern. Viele große Youtuber sind bereits bei Bitchute. Bei D-Tube kann man sogar mit seinen Videos Geld verdienen. Gerd Lothar Reschke erzählt hier ein bisschen mehr über die neuen Video-Plattformen. Kommen wir zurück zu Martin Sellner. Auch hier sehen wir, dass, je mehr Druck und Sabotage gegen ihn, die Identitären und andere Oppositionelle ausgeübt wird, umso gewitzter und unangreifbarer werden deren Methoden, umso intelligenter wird ihr Angriff, umso mehr Alternativen und helfende Unterstützerstrukturen bilden sich. Eine ganz neue, eigenständige, bestens vernetzte Welt entsteht und bietet wahrscheinlich sehr bald sogar noch bessere Möglichkeiten, als es sie vorher gab. Diese neuen Medienalternativen werden unter Hochdruck von richtig schlauen Modernisierungsverlierern getestet und entwickelt. Sie werden in nicht allzuferner Zukunft die alten, staatlich gegängelten Zensur-Systemdinosaurier überholt haben.

Die Identitären – smart, patriotisch, gewaltfrei und genau deshalb ein Dorn im Auge der Systemlinge!

von Niki Vogt

Der Online-Ausgabe der Zeitung „Der Westen“ gruselt es: „Vielleicht sitzen sie neben dir in der Bar, trinken Clubmate. Vielleicht feiern sie die gleichen Bands auf Festivals wie du.“ Oh, Gott! Wer? Schauer laufen schon über den Rücken. Aliens? Vampire? Grauenhafte Monster in menschlicher Larve? „Doch auf ihrem Jutebeutel steht nicht „Welcome Refugees“ sondern „Heimat-Freiheit-Tradition“ Ja, und? Das steht auch auf der Fahne vieler dörflicher Schützen- oder Feuerwehrvereine?

Heimatrecht ist Menschenrecht
Es wäre lustig in seiner dümmlich-peinlichen Übertreibung, aber dieser kleine Absatz spiegelt die ganze Symptomatik der DDR 2.0-Atmosphäre in Deutschland wieder. Das Establishment von Politik, NGOs und Medien kocht vor Wut, hat aber keinen „rechten“ Anpack an eine wachsende Jugendbewegung, die ständig an Fahrt gewinnt: Die Identitären. Die verzweifelten Versuche, mit Dreck zu schmeißen und die jungen Leute als Nazis, Rechtsextreme, Rassisten oder – ganz neu – als „Nipster“ (Nazis+Hipster) zu verleumden, greift nicht richtig. Weil sie es nicht sind. Dummerweise kann man den Identitären nicht das Label „gesellschaftliche Verlierer“, dumpf-dumme Glatzköpfe, primitive Prügler etc. anstecken. Die Identitären sind nicht gewalttätig, sie brechen keine Gesetze, sie sind intelligent, junge Abiturienten oder Akademiker, sie geben kein „Hatespeech“ von sich, betonen ihren Respekt vor anderen Völkern. Was hat dann das Establishment gegen sie?

 

„So denkt der Chefideologe der Neuen Rechten“,
lautet die Überschrift auf „Spiegel-Online-Plus“ (Bezahlartikel für 39 Cent – bitte das Geld lieber für COMPACT verwenden). In der Printausgabe wurde daraus „Der Agitator“. ... Jedenfalls werden durch diesen Spiegel-Beitrag einige hunderttausend Leser auf COMPACT gestoßen, die uns bisher nicht kannten. Und der Versuch, mich schlecht zu reden, wird nur bei total Verbohrten aufgehen, denn zwischen den Zeilen blitzt doch immer wieder auf, dass die etablierte Journaille mittlerweile einen gewissen Respekt vor COMPACT und auch vor mir hat. Originalton Spiegel über die COMPACT-Redaktion: „Zentrum der rechtspopulistischen Propaganda in Deutschland“. Originalton Spiegel über mich: „Elsässer spricht frei, ohne Manuskript, ohne Stocken. Er ist das große Publikum gewohnt, ein Mann für die Massen. Als Einziger trägt er Anzug und Krawatte, aber er steht so lässig am Rednerpult wie andere an der Theke.“ Frau Amann bezeichnet mich als „deutschen Stephen Bannon“ und bescheinigt COMPACT „echte politische Wirkmacht“: Das ist ein bissel übertrieben, aber keine Sorge – wir arbeiten daran. ... Hier geht‘s zum COMPACT-Abonnement – und hier können Sie mich persönlich erreichen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Herzlichen Gruß, Ihr Jürgen Elsässer

 

es ist schön zu beobachten, wie das blatt sich wendet, auch in europa. nachdem, was am do abend im bundestag passierte, kann ich mir vorstellen, dass die prognose eintreffen könnte, dass der bundestag aufgelöst wird..
Zu viele Abgeordnete abwesend:
AfD lässt Bundestagssitzung abbrechen da Plenum nicht beschlussfähig

Cottbus steht auf!
– 2.500 protestieren nach Messer-Attacken durch “Flüchtlinge” (Video)

herzliche grüsse

 

markus rüegg

 

ps:

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meinen newsletter liest..


mein angebot: soziokratische moderation

möchtest du in deinem umfeld eine bessere kommunikations- und beziehungskultur kreieren? für permakulturelle, soziale, ökologische, politische, undogmatische gruppen, gemeinschafts-projekte, bewegungen, organisationen..  weitere infos: was ist soziokratie?

mein angebot: herzkraft aktivieren + muster bearbeiten + herzenswünsche realisieren 
kreieren wir unsere realität - für mehr unabhängigkeit und selbständigkeit. für undogmatische gruppen mit ganzheitlichm weltlbild.

konditionen
ich praktiziere schenkökonomie. alles auf spendenbasis überall im D/A/CH, da ich ein GA und eine bahncard 100 habe. schreibe ein mail oder rufe an. ich habe eine flatrate für ganz europa und kann dich dann zurückrufen. meine telefonzeiten: montag - sonntag 8.00-20.00 uhr. bitte lange läuten lassen. wenn ich am moutainbiken bin, höre ich das handy nicht immer. ich rufe jedoch sogleich zurück..

mein NL einmal pro woche
ich sammle die rosinen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir so den zugang zum wesentlichen. bitte unterstütze meine arbeit mit einer spende - es gibt jetzt einen spenden-button oben rechts - oder mit einem förderabo, weitere infos, konto, IBAN, findest du hier..

feldstrasse 12, 8400 winterthur, schweiz
habe nur noch handy: 0041 79 693 55 66 - rufe dich gern zurück
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
website: gemeinschaften.ch
+ support in soziokratie für projekte, organisationen, gemeinschafen - die neue welt kreieren
+ newsletter: veranstaltungen, informationen, werbung: angebote von kulturell kreativen

sich selbständig und unabhängig machen - regionale wirtschaftskreisläufe fördern
der einfachste einstieg - unser gemüse-abo in winterthur: stadtlandnetz.ch
permakultur schweiz - hier der trailer 4 min.
club der autofreien
transition town winterthur
transition-initiativen.de     D/A/CH
ernährungssouveränität

fische


highlights


intro
einleitung zu meinen newslettern

schön dass du meine website liest. hier eine grundsatzerklärung dazu..

 mehr zu meinem politischen weltbild findest du hier auf meiner startseite..


 kommentar der impulswelle zum weltgeschehen..

Macron hat gegenüber Xi Jinping weitreichende Angebote gemacht und die Abkehr von der Regimewechselpolitik bekannt gegeben, er will mit China zusammen in Afrika Infrastrukturprojekte realisieren, die den Völkern wirklich helfen. Deutschland denkt immer noch im alten Paradigma der Sanktionen und der Imperialen Macht, auch wenn nächstens eine grosse Koalition zustande kommt, wird die alte Denkweise nicht automatisch erneuert. Der Italienische Wahlkampf soll von den Imperialisten beeinflusst werden, damit keine Mitte Rechts Regierung an die Macht kommt. Japans Regierungschef besucht sechs Europäische Länder, zusammen mit 30 Firmenchefs. Die Gespräche zwischen Nord und Südkorea werden weltweit beachtet, aber die Medien berichten wenig darüber. Wenn die USA ihre jährlichen grossen Manöver vor der Küste Nordkoreas einstellen würden, gäbe es Spielraum für Verhandlungen. Die Kriegsfraktion wird daran keine Freude haben. Der falsche Atomraketen Alarm auf Hawaii hätte auch ein Auslöser für einen grossen Krieg sein können.


übersetzung mit google-translate auf deutsch siehe rubrik analysen..

Wirtschaft
Der Crash kommt aus einer anderen Richtung als wir denken

Die Börsen haben 2017 nicht zuletzt wegen der Liquiditätsflut der Notenbanken unter geringen Schwankungen deutlich zugelegt. Dabei ist der Aufschwung schon einer der längsten der Geschichte, wie dieses Chart eindrücklich zeigt:


Quelle: Edelman Financial Services, FuW

Die FINANZ und WIRTSCHAFT schreibt dazu: „Die obige Grafik des Anlageberaters Edelman Financial Services zeigt, dass seit dem Zweiten Weltkrieg nur der Aktienboom in der ersten Hälfte der Fünfzigerjahre kräftiger war: Damals stieg der S&P 500 fast 270%. Auch was die Dauer betrifft, erleben wir derzeit einen der grössten Börsenzyklen überhaupt. Die Hausse hält mittlerweile 94 Monate an. Noch länger tendierten die Aktienkurse einzig während des Internetbooms der Neunzigerjahre mit 114 Monaten aufwärts. Wie in jeder Hausse werden die Kursavancen eines Tages enden. Wann, kann freilich niemand sagen. Auch in diesem Zyklus werden Investoren aber zusehends übermütig und vertrauen darauf, dass es dieses Mal am Schluss nicht so schlimm wird wie beim letzten Mal. Die Grafik zeigt allerdings, dass gerade die letzten beiden Kursstürze besonders ausgeprägt waren: In den Jahren 2000/2002 und 2007/2009 verlor der S&P 500 jeweils fast die Hälfte an Wert. Das war in der Nachkriegszeit sonst nur während der schweren Baisse Mitte der Siebzigerjahre vorgekommen.“ – bto: Käme es zu einem erneuten Kurssturz in einem Rekordumfang, stehen das gesamte Wirtschaftssystem und die politische Ordnung vor einer existenziellen Krise. Natürlich ist eine Fortsetzung ist denkbar, aber unwahrscheinlich.


Zehn Jahre nach Beginn der Finanzkrise:

„Vor dem nächsten Großbrand“

Zehn Jahre nach Beginn der Finanzkrise klopfen sich Notenbanker und Politiker auf die Schultern: Das Schlimmste läge hinter uns und die Erholung sei geschafft. Ein Irrtum. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Krise wieder mit voller Wucht ausbricht. 
...
Ermöglicht wird das Ganze von einem Bankensystem, das fast unbegrenzt neues Geld schöpfen kann, indem es Kredite gewährt. In unserem Geldsystem wird neues Geld überwiegend (zu rund 90 Prozent) durch das Bankensystem geschaffen. Steigende Nachfrage nach Vermögenswerten führt dabei zu einem Preisanstieg, der wiederum eine höhere Beleihungskapazität für alle Vermögenswerte ermöglicht. Wir sind damit abhängig von steigenden Vermögenswerten, neuen Schuldnern und immer tieferen Zinsen. Die Zinsen müssen morgen noch tiefer sein, einfach weil sie heute schon tief sind. Nur mit immer mehr Risiken bleibt das System am Laufen. Das Problem ist dabei, dass wir nicht einfach aufhören können. Die ausstehenden Schulden müssen bedient werden, soll es nicht zum Kollaps kommen. Dies bedingt, dass zumindest in Höhe der Zinsen auf der ausstehenden Schuld neue Schulden aufgenommen werden. Denn woher sonst soll das Geld denn kommen? Es gibt keinen einfachen Weg aus unserer selbst gewählten Misere. Wir haben uns von der Schuldendroge abhängig gemacht und brauchen eine ständig steigende Dosis. Bleibt sie aus, ist der „Minsky Moment“ da der ultimative Crash. Dass es auch ohne die Droge geht, konnten wir in den 1950er- und 1960er-Jahre gut beobachten. Natürlich stieg auch damals die Verschuldung deutlich an. Da die Schulden jedoch einer produktiven Verwendung zugeführt wurden, wuchs auch die Wirtschaft entsprechend. Die Schuldenquoten blieben also stabil bzw. gingen sogar zurück. Um das zu erreichen, müssten wir das Bankensystem wieder auf die eigentliche Rolle als Vermittler von Krediten reduzieren, als Versorger für die Realwirtschaft. Damit einhergehend muss eine Limitierung der Kreditvergabe durch deutlich höhere Eigenkapitalanforderungen realisiert werden.

Zu prüfen ist zudem eine Abschaffung der Geldschöpfungsmöglichkeit des Bankensystems durch eine Umstellung auf Vollgeld.

Lösung nicht in Sicht ...

 
1:29 min www.kla.tv/11713

Wirtschaft | Mittwoch, 03. Januar 2018 Studie: „Bilaterale“ schaden Schweizer Wirtschaft Während die Schweizer Leitmedien unablässig dran sind, die Bevölkerung vom überragenden Nutzen der bilateralen Verträge zu überzeugen, findet eine entscheidende EU-kritische Studie kein Gehör. Klagemauer.TV berichtet. Erfahren Sie mehr … mehr →

 


1:14:35

der neue faschismus in deutschland - die wahren faschisten sitzen in der regierung
die psychologiesche kriegsführung ist viel raffinierter als bei hitler und lenin. zum glück schwappt die säuberungswelle gegen diese kriminellen nun auch schon nach brüssel und japan. mehr dazu in den rubriken highlights und prognosen der letzten NL 12.17 und 1.18..
13.01.2018 Die ersten Zensierer erwachen bereits und der Würgegriff aus den gespaltenen Staaten von Amerika rutscht wie Seife ab trotz Pentagonstasi im Googletroianer weltweit. Nun wird es Zeit Ethik und Moral zu zeigen nach europäischer Manier. Hier wird der aktuelle Status gezeigt, welcher zurückzuführen ist auf Zerstörungsversuche von außen. Die Leitmedien werden aufgerufen, neutral zu berichten und Abstand zu halten von der hochgefährlichen Fremdbesatzung, welcher Tage gezählt sind.
 

Das Lindenblatt auf Putins Schulter
– oder warum Putin auf Wahlkampfreisen geht

Zu Russlands Präsident Putin: „(…)Putin hat den Schuldendrachen besiegt, der Russland nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion in seinen Klauen hielt. Er hat die Zinsgier des internationalen Kapitals zurückgewiesen, als er bei seinem Amtsantritt weitere Kredite des IWF und der Weltbank ablehnte und die Altschulden der Sowjetunion gegen den Widerstand der westlichen Banken beglich. Er hat die vielköpfige Schar der Privatisierungsgewinnler gezähmt, die sich aus dem Chaos der Ära Jelzins erhoben hatten und sie im Konsens um sich zum Nutzen der Stabilisierung Russlands gruppiert. Im Krieg mit den Tschetschenen hat er verhindert, dass der Zerfall der Sowjetunion sich als Zerfall Russlands entlang seiner Vielvölkerstruktur fortsetzte. Er hat einen Stabilitätsfonds geschaffen, mit dem er zwei Krisen und drei Amtszeiten überstand. Alle oppositionellen Angriffe, berechtigt oder nicht berechtigt, sind an ihm abgeprallt, ebenso wie Versuche aus dem Ausland, ihn als neuen Stalin oder Hitler zu diffamieren. (…)“ (von Kai Ehlers. Ehler hat in dem Artikel außerdem sämtliche Konkurrenten Wladimir Wladimirowitsch Putin beleuchtet: http://www.nachdenkseiten.de/?p=41860#more-41860

 

 Drohnen Anschlagsversuch in Syrien

=== Wichtige Meldung ===

Das russische Verteidigungsministerium hat weitere äusserst bedeutsame Informationen zu dem Drohnen Anschlagsversuch in Syrien öffentlich gemacht. Hierbei wurde erneut solide untermauert, dass die isis terroristen (oder Geheimdienst-Mördergruppen) lediglich die ausführenden Marionetten – oder ohnehin nur ein Ablenkungs-Scheingebilde – waren und dass eine staatliche Organisation aus einem von einer sehr begrenzten Gruppe von Ländern der eigentliche Akteur war. Insbesondere deutete der fachlich zuständige russische General unmissverständlich an, dass der Sprengstoff in den „Bömbchen“ aus ukrostan kam. In der Tat wurde sogar der Betrieb in ukrostan genannt. Ziemlich zeitgleich gibt es in ukrostan noch etwas anderes zu beobachten, nämlich das Verschwinden von seinerzeit stolz veröffentlichten Hinweisen auf die Lieferung von tragbaren Anti-Panzer Waffensystemen an die Nazi-Verbrecher Einheiten (insb. azow) durch die usa. In diesem Zusammenhang gibt es auch Hinweise darauf, dass solche ami Waffen via ukrostan nach Syrien in die Hände von isis teroristen gelangt sind. Zu bedenken ist in diesem Zusammenhang auch, dass der ukro Geheimdienst sowie die Nazi Banden komplett und relativ unverhohlen und das ukro „Militär“ sehr erheblich von den amis ferngesteuert werden. Es wird immer offensichtlicher, dass zur *wirklichen* Bekämpfung und Niederschlagung des terrorismus – sowohl in Syrien wie auch in ukrostan – die dortigen ami Einheiten und das Umfeld der ami „Botschaften“ vernichtet werden müssen. Des weiteren wird zunehmend erkennbar, dass das gesamte Phänomen terrorismus weitgehend gleichbedeutend ist mit cia und gladio sowie untergeordneten Gruppierungen in Vasallenstaaten und Kolonien (z.B. bnd, eine von den amis gegründete und komplett kontrollierte „deutsche“ Einrichtung).

Die russische Armee vernichtet die Gruppe,
die den Drohnenschwarmangriff ausgeführt hat

Am 13. Januar 2018 haben russische Spezialeinheiten alle Mitglieder der Dschihadistengruppe beseitigt, die den Schwarm-Drohnenangriff gegen die Basen von Tartus und Hmeymim ausgeführt hat [1]. Der russische Rückschlag fand in dem Dorf Muwazarra statt, im Bereich der Deseskalation von Idlib. Zur gleichen Zeit wurden die Montagestelle und der Lagerungsort der Drohnen der Dschihadisten zerstört. Zuvor bestand Präsident Wladimir Putin darauf, die Türkei von dem Verdacht zu befreien. Er war im Gespräch mit der Presse, um zu bestätigen, ein langes Telefongespräch mit seinem türkischen Amtskollegen Recep Tayyip Erdoğan gehabt zu haben. Er hatte die fremde Macht angeprangert, die einen Schwarm-Drohnen-Angriff organisiert hatte und warf ihr vor, zu versuchen, einen Streit zwischen Russland und der Türkei zu provozieren. Präsident Putin hat nicht erklärt, welche diese fremde Macht war. Aus einer untersuchungsnahen Quelle hört man, dass einige gefundenen Indizien auch bei der Ermordung von Botschafter Andrei Karlovski, am 19. Dezember 2016 in Ankara entdeckt wurden. Dieser Diplomat, der Präsident Putin sehr nahestand, wurde von einem Polizeibeamten für persönliche Sicherheit von VIPs, Mevlüt Mert Altıntaş, auf kürzeste Distanz tot geschossen: Dieser Mord hatte fast einen Krieg zwischen der Türkei und Russland ausgelöst. Die russischen Ermittler vor Ort hatten schließlich festgestellt, dass der junge Mann, der dank der politischen Reinigung in die Polizei eingetreten war, durch eine fremde Macht ausgebildet worden war. Wenn die Deskalationszone von Idlib auch unter türkischer Verantwortung steht, wird das Dorf Muwazarra von Ahrar Al-Sham geleitet, (islamische Bewegung der freien Männer der Cham) — Proxys des Vereinigten Königreichs — und von Hay’at Tahrir Al-Sham (Levante Befreiungsorganisation), — welche Katar-Proxys sind —.


 Regime-Change versuch nach dem Muster Libyen und Syrien im Iran

“Ist der Regime-Change versuch nach muster libyen und syrien im Iran als Rückzug USAs zu werten?” Die Version des Katers: Das Theater in Iran soll die Europäer, die gerade mächtig um Iran buhlen, zumindest kurzzeitig davon abhalten. Iran hat einen vom Westen unerschlossenen, großen Markt, an dem jetzt alle partizipieren wollen. Es gibt derzeit starke Konkurrenz zwischen Staaten und Konzernen und Zeit spielt eine große Rolle. Wer jetzt zögert, ist raus aus dem Rennen. Es gibt keine Aussicht auf eine farbige Revolution im Iran, aber größtmögliches Theater zu veranstalten, damit die Europäer zögern, das macht wirklich Sinn.

Omid Nouripour, Außenpolitiker der Grünen, sagt folgendes: http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/trumps-tweets-sind-gift-fuer-die-proteste-in-iran-15368101.html
“So wie er es macht, sind sie Gift für die Proteste. Trumps Tweets machen es dem Regime einfach, die Demonstranten als Agenten des Auslands abzustempeln.” Und in der Folge fordert er genau das, der Kater schreibt. “Zwischen Europa und Iran hat seit zwei Jahren leichtes politisches Tauwetter durch das Atomabkommen eingesetzt. Die Botschaft muss sein: Unterdrückt ihr die Proteste gewaltsam, droht eine neue Eiszeit, inklusive des Endes von Auslandsinvestitionen.” Die Athoas Solar GmbH in Heidelberg wird es freuen.
http://www.irna.ir/de/News/82782376
Vier Solarkraftwerke sind gebaut, der Bau des 5. hat begonnen. “Laut Mahmodi beträgt die Höhe der Investition für jedes Kraftwerke mit 7 Megawatt Leistung rund 8.5 Millionen Euro. Er fügte hinzu, dass die erfolgten Investitionen hundertprozentig ausländisch sei.”

Die grünen CIA-Agenten
Analitik
sagt:  6. Januar 2018 um 7:50 Uhr

“Omid Nouripour, Außenpolitiker der Grünen, sagt folgendes(…)”    Man merke sich das. Über die Grünen fragen immer wieder verwunderte Leute, warum die plüschigen Grünen CIA-Agenten sein sollen. An ihren Taten erkennt man sie.


#ReleaseTheMemo: US-Kongress in heller Aufregung um Überwachung Trumps durch Obama-Administration

von N8Waechter

Mitgliedern des US-Kongresses wurde am gestrigen 18. Januar 2018 Einsicht in ein noch klassifiziertes Memo gewährt, in welchem von erheblichen Verstößen gegen ein Überwachungsgesetz aus dem Jahr 1978 die Rede sei. ... enorme Sprengkraft! ...

Mehr von diesem Beitrag lesen


Gemengelage am 13. Januar 2018

von N8Waechter

Viele Beobachter des Geschehens und Hinter-den-Kulissen-Spekulanten warten sehnsüchtigst auf neue ''Brotkrumen'' von ''Q-Anon'', ohne dabei zu erkennen, dass im Grunde alles gesagt ist, was auch der Grund dafür sein mag, dass ''Q'' sich seit dem 9. Januar nicht mehr geäußert hat. Folglich richten sich die Augen nunmehr auf die Geschehnisse, welche über die lokalen und großen Medien in die ''Welt'' getragen werden. Und dort findet sich derzeit Einiges: ...

Mehr von diesem Beitrag lesen



weapon of mass migration
flüchtlingskrise - die asymetrische kriegsführung
7.12.17: Schweden: Polizei & Gerichte lassen Vergewaltigungsopfer systematisch im Stich
9.11.17: Trendwende in Europa setzt sich fort: Ethnische Wahl vs. Demokratie
2.11.17: Hetze als psychologische Kriegsführung/Migranten als Rammbock
29.9.17: Sinnvolle Lösungen für die Flüchtlingsflut/ s. Masseneinwanderung
25.7.17: Sturm auf Europa - 6,6 Mio. Afrikaner warten an den Grenzen/  Lösungsvorschläge der IB - Videos von Martin Sellner/

Old_Europe_61  Old_Europe_61 - messerscharfe kommentare und analysen einer frau
zu texten auf  Breitbart News Network  in englisch und auf  Tichys Einblick  in deutsch findest du hier..   https://disqus.com/by/Old_Europe_61/


  16:32

wir müssen umdenken - die neuen revolutionäre sind patrioten
er sagt dasselbe wie martin sellner und die identitären in deutschland und österreich, dasselbe wie die patrioten in ganz europa. martin sellner wendet sich an die jugend, er sagt es in worten für die älteren generationenen.

Nehmt NWO-Merkel höchst Ernst! Dr. Max Krah (ehem CDU) - Chemnitz 11.01.2018

508 Aufrufevor 6 Stunden
 
 
Niki Vogt
Umvolkung:
Arbeiterwohlfahrt & Co. verkuppeln junge Mädchen
mit „minderjährigen Flüchtlingen“

Seit der KIKA-Romanze zwischen dem Syrer „Diaa“ und der blutjungen Malvina und dem Mord in Kandel an der 15jährigian Mia tobt das Internet. Mit der Einleitung in jugendgerechter Sprache „Es ist die Geschichte von einem Jungen aus Syrien, der sich unsterblich in eine Prinzessin verliebt. Seit 14 Monaten sind Malvina und Diaa nun ein Paar. Manchmal ist ist das gar nicht so einfach, wenn ein deutsches Mädchen und ein arabischer Junge sich ineinander verlieben“ werden schwerwiegende Probleme, die sich dabei auftun können, von vorneherein verniedlicht. Nach der Ausstrahlung des hoch fragwürdigen „Liebesmärchenfilms“ tauchen täglich neue Skandale um die so warmherzig-menschlich geschilderte Jugendlichenliebe auf.

Nicht nur, dass „Diaa“ eigentlich Mohammed Diayadi heißt –  da der Name aber unter Deutschen mittlerweise eine eher negative Konnotation erworben hat, musste etwas Netteres her. Der „arabische Junge“, der als Siebzehnjähriger gehandelt wird, sei in Wirklichkeit doch neunzehn, rückte der Sender ein bisschen der Wahrheit näher. Bilder des jungen Mannes mit voll entwickeltem Bart, dichtem Brusthaar, buschigen Augenbrauen und kräftigem Männerhals lasse aber einen voll ausgewachsenen Mann von eher ca. 30 Jahren vermuten.

 

12:17

Im Fadenkreuz - Wie es weitergeht

6,7 Tsd. Aufrufevor 12 Stunden
 
23:06

Dr. Stahl - Facebooksperren wegklagen #netzDG

15.01.2018 Dr. Christian Stahl ist ein Anwalt der auf Medienrecht spezialisiert ist. Als Reaktion auf die Zensur der Regierung gegen ihr eigenes Volk vertritt er nun die Rechte von Facebook-Nutzern gegen den Konzern. Ich glaube hier beginnt etwas Großes! Denn Konzerne lernen nur über Klagen und Geldverlust und genau das bahnt sich hier an. Wenn nur ein kleiner Teil der Betroffenen klagt, wird das Facebook und Heikos Zensurgesetz empfindlich treffen. Werdet Teil des juristischen Widerstands gegen das NetzDG! http://facebook-sperre.de/rechtsschut... http://facebook-sperre.de +Das Video auf bitchute: https://www.bitchute.com/video/rQZjdx...
Home  »  Berichte   »   Rechtsschutzversicherung jetzt abschließen!
Rechtsschutzversicherung jetzt abschließen!
 
By | 18. Dezember 2017
Heute werden wir ein wenig Werbung für Rechtsschutzversicherungen betreiben. Aber keine Sorge, wir sind nicht zu Versicherungsagenten mutiert und haben keine finanziellen Interessen in der Vermittlung von Versicherungen. Was wir Ihnen heute näher bringen wollen, ist die Notwendigkeit, eine Rechtsschutzversicherung zu unterhalten, wenn man sich auf Facebook auch in Zukunft zu kontroversen Themen im Rahmen der Gesetze und der Nutzungsbedingungen äußern will. Wenn Facebook Nutzer wegen zulässiger Meinungsäußerungen aus Facebook aussperrt, liegt immer ein Vertragsverstoß vor, und ein Vorgehen gegen Facebook ist mit einer Rechtsschutzversicherung unproblematisch möglich. Das setzt aber voraus, dass eine Rechtsschutzversicherung überhaupt schon vorhanden ist, und vor allem auch die oft drei bis sechs Monate dauernde Karenzzeit bei der Versicherung verstrichen ist. Der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung ist also eine Absicherung für zukünftige Rechtsverstöße von Facebook und nicht für die Vergangenheit. Die folgenden Rechtsschutzversicherungen sind nach unseren Erfahrungen bereit, ihre Versicherungsnehmer ohne weitere Schwierigkeiten beim Kampf für die Meinungsfreiheit und gegen die Zensur auf Facebook zu unterstützen:
  • Allianz
  • Ideal
  • Roland
  • DAS
  • Zurich

Bitte unterstützen Sie uns beim Kampf gegen Meinungsfreiheit und helfen Sie uns, Facebook so häufig zu verklagen, bis freie Meinungsäußerung dort wieder möglich ist...


Wirtschaft
Das deutsche Tabuthema „Migrationskosten“
– Eine Analyse aus der Schweiz

Die Neue Zürcher Zeitung (NZZ) dürfte noch weitere Zuwächse unter den deutschen Lesern erreichen. Qualitätsjournalismus mit nüchternem Blick und ohne Gefahr in die rechte Ecke gestellt zu werden, wenn sie Dinge anspricht, die man bei uns nicht so laut sagen soll. So auch die wahren Kosten der Migrationsbewegung. Nur im Titel war die Zeitung in diesem Falle nicht konsequent. Sie sprach von „Flüchtlingen“, die aber überwiegend Migranten sind und die, wie in der letzten Woche an vielen Stellen zu lesen, unter dem Titel des Flüchtlings unbegrenzten und unkontrollierten Zugang zu unserem Sozialsystem bekommen (Stichwort: unmögliche Identitätsprüfung) – anstelle eines geordneten Verfahrens, dem das berechtigte Eigeninteresse des aufnehmenden Landes zugrunde liegt.

Wenn ich da an das Streitgespräch von mir mit Herrn Fratzscher aus dem Jahr 2015 zurückdenke, ärgert mich nur, dass ich damals nicht noch deutlicher gewesen bin. Ein ökonomisches und soziales Desaster mit Kosten von bis zu (oder mehr als?) einer Billion Euro wurde da als „Nutzen“ für Deutschland verkauft. Unfassbar.

Das zeigt die NZZ:

  • „Wie steht es um die (Nicht-)Integration der insgesamt rund 1,7 Millionen Menschen, die seit 2014 einen Antrag auf Asyl gestellt haben? Was kostet die offiziell ausgerufene Willkommenskultur‘, und wer bezahlt dafür? Man fühlt sich an den Elefanten erinnert, der für jeden sichtbar im Raum steht, den aber niemand ansprechen will.“
    Fazit: Und wer es tut, wird sogleich in eine Ecke gestellt. Meine Vermutung ist, dass sich das zu einem erheblichen Bumerang für die Politik und die Medien entwickeln wird spätestens, wenn die Wohlstandsillusion platzt.
  • „Die Flüchtlingskosten werden auf viele Etats verteilt. Wer bei der Berliner Regierung nach der Gesamtsumme fragt, wird in ein Labyrinth von Statistiken und Zuständigkeiten geschickt. Nur die eine entscheidende Zahl gibt es nicht: die aller Aufwendungen für einen klar definierten Personenkreis. Für ein Land, das sonst jede Schraube zählt, ist das nur mit der Angst vor dem Bürger zu erklären.“
    Fazit: und wird zu einem politischen Umbruch führen, den wir heute noch gar nicht ermessen können.
  • „Es handelt sich schliesslich nicht um Kleinigkeiten, sondern um gewaltige Etatposten. Allein der Bund will von 2016 bis 2020 zur Versorgung der Flüchtlinge 93,6 Milliarden Euro zur Verfügung stellen. Da die Bundesländer klagen, allenfalls die Hälfte der Kosten erstattet zu bekommen, wären also jährlich zwischen 30 und 40 Milliarden zu veranschlagen. Unklar bleibt, ob dabei die zusätzlichen Ausgaben für 180 000 neue Kindergartenplätze, 2400 zusätzliche Grundschulen und die zugesagten 15 000 Polizisten eingerechnet sind.“
    Fazit: Frage: Wo sollen die 15.000 Polizisten eigentlich herkommen? Sind das die Jobs, die wir für die Migranten entwickeln wollen?
  • „Für eine Million Flüchtlinge geben Bund, Länder und Gemeinden 30 Milliarden Euro im Jahr aus. (…) Das Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) kommt auf den Betrag von 50 Milliarden, den auch der Sachverständigenrat für 2017 errechnet hat. Das Kieler Institut für Wirtschaftsforschung kalkuliert mit bis zu 55 Milliarden Euro pro Jahr. Zum Vergleich: Mit dieser Summe müssen die Bundesministerien für Verkehr (27,91), für Bildung und Forschung (17,65) sowie für Familien, Frauen, Senioren und Jugend (9,52) in diesem Wahljahr zusammen auskommen.“
    Fazit: Und da wundern sich Politiker ernsthaft, dass so eine Budgetentscheidung „nebenbei“ und ohne Abstimmung und Diskussion nicht von allen begeistert übernommen wird? Wenn sich dann noch Rechenkünstler wir der Bundesjustizminister Heiko Maas hinstellen und behaupten, niemand hätte wegen der „Flüchtlinge“ weniger, da kann man sich nur an den Kopf fassen.
  • „(…) kostet jeder Schutzsuchende in Deutschland 2500 Euro pro Monat. Das entspricht der Steuerlast von zwölf Durchschnittsverdienern (3000 Euro pro Monat, Steuerklasse III); oder der von fünf Singles (Steuerklasse I) in dieser mittleren Einkommensklasse. Für einen unbegleiteten jugendlichen Migranten werden sogar bis zu 5000 Euro im Monat veranschlagt.“
    Fazit: Und was ist der Return on Investment?
  • Wegen des geringen Bildungsniveaus kalkuliert der Finanzwissenschaftler Bernd Raffelhüschen, dass jeder Flüchtling in seiner Lebenszeit per saldo 450 000 Euro kostet‘. Bei zwei Millionen Zugewanderten bis 2018 summiere sich das auf Gesamtkosten von 900 Milliarden Euro.“
    Fazit: brillant. Hinzu kommen noch die Kosten der inneren Sicherheit. Das alles zusätzlich zu den ungedeckten Kosten der Alterung. Danke.

Die Politik sich nach der Wahl auf die Schulter geklopft, dass doch die große Mehrheit der Bevölkerung „demokratisch“ gewählt hat. Doch in vier Jahren dürfte es ganz anders aussehen. Dann werden die Kosten für jeden offensichtlich sein (finanziell und sozial/sicherheitspolitisch) und es wird mehr Alternativen geben.

→ NZZ: „Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema“, 15. September 2017


Massenmörder und Sprengstoffexperte des Bataclan-Terroranschlags konnte mit Hilfe der Caritas ausreisen!


 

Sexuelle Belästigung durch Syrer: Mutter lässt ihre Tochter nicht mehr zur Schule

von David Berger

In Prenzlau schickt eine Mutter ihre Tochter nicht mehr zur Schule. Der Hintergrund: Sie macht sich Sorgen, dass die Schule nicht mehr ausreichend für die Sicherheit ihrer Tochter sorgen kann.

 


lichtblicke


image002

Liebe Alle, Wir hatten ein lautes, fröhliches Unterschriften-Eingabe-Fest, ich danke euch, dass ihr dies möglich gemacht habt! Die Bundeskanzlei kontrolliert jetzt die Unterschriften noch einmal und gibt in ca. 3 Wochen bekannt, dass die  “Initiative für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung - Keine Subventionen für den Pestizid- und prophylaktischen Antibiotika Einsatzzustand gekommen ist. Ich melde mich sehr bald wieder mit News zum politschen Prozess, der die Initiative durchlaufen wird und die Akitvitäten die wir planen. Bis ganz gli! Mit herzlichen und unendlich dankbaren Grüssen

Franziska

Bilder sagen mehr alls 1000 Worte!

Verein

Sauberes Wasser für alle

c/o Franziska Herren

Oeleweg 8

4537 Wiedlisbach

T 032 636 14 16

N 079 829 09 19

www.initiative-für-sauberes-trinkwasser.ch

Postkonto-Nr: 61-502642-9
IBAN: CH10 0900 0000 6150 2642 9


Durchbruch:
Masern-Virus existiert nicht!
Dr. Stefan Lanker gewinnt Prozess vor dem BGH
Dr. Stefan Lanka
Neben dem Oberlandesgericht Stuttgart hat nun auch der Bundesgerichtshof entschieden, dass der Virologe Dr. Stefan Lanka keine 100.000 Euro an den Arzt Dr. David Bardens zahlen muss. Im Februar 2011 hatte Dr. Stefan Lanka eine Belohnung in Höhe von 100.000 Euro für denjenigen versprochen, der imstande sei, eine wissenschaftliche Publikation vorzulegen, in der die Existenz des Masern-Virus nicht nur behauptet, sondern auch bewiesen und darin u.a. dessen Durchmesser bestimmt ist. Der Arzt Dr. Bardens versuchte, die Existenz des Masern-Virus durch sechs eingereichte Publikationen zu beweisen.

Im aktuellen Newsletter von WissenschafftPlus schreibt Dr. Stefan Lanka, dass der Masern-Virus-Prozess endgültig gewonnen ist: "Der Bundesgerichtshof (BGH) hat im Masern-Virus-Prozess entschieden. Der I. Zivilsenat des BGH hat das Urteil vom Oberlandesgericht Stuttgart (OLG) vom 16.2.2016 bestätigt. Die im Jahr 2011 von mir ausgelobten 100.000 € für einen wissenschaftlichen Beweis der Existenz des behaupteten Masern-Virus müssen dem Kläger nicht ausgezahlt werden. Dieser wurde zudem verurteilt, alle Kosten des Verfahrens zu tragen.

In den Prozess haben sich fünf Gutachter eingebracht und die Ergebnisse wissenschaftlicher Untersuchungen vorgelegt. Alle fünf Gutachter, darunter der vom Erstgericht beauftragte Prof. Dr. Dr. Andreas Podbielski haben übereinstimmend festgestellt, dass keine der sechs in den Prozess eingebrachten Publikationen einen wissenschaftlichen Beweis für die Existenz des behaupteten Masern-Virus enthält.


  11:50

#MeToo:
Endlich mal KRITIK von FRAUEN! Feminismus & wie er sein könnte
 
 
11.01.2018 Ein Kommentar von Bernhard Loyen. Gemeingut in BürgerInnenhand, kurz GiB, nennt sich eine Organisation aus Berlin. Heute vor einer Woche wurde die Volksinitiative - Unsere Schulen gestartet. Es werden 20.000 Unterschriften benötigt. Wofür und worum geht es? Es gibt die medial geförderte öffentliche Politik, bei der es heutzutage selten um Inhalte geht, sondern immer öfter um Befindlichkeiten, Sympathien, Frisuren, Krawattenfarben und Halskettenwahl. Es geht um triviale Nebensächlichkeiten, geschmückt mit austauschbaren Worthülsen. Gerät ein Thema jedoch in den öffentlichen Fokus, wenn Informationen eingefordert werden, benutzt der Berufspolitiker seine berühmten verquirlten Formsätze, um zu suggerieren die Politik habe doch alles zum Wohle der Bürger im Griff. Etwas aus dem öffentlichen Blickfeld gerutscht ist die unbekanntere Politik, die aus den Hinterzimmern, wo die eigentlichen Geschäfte und Allianzen abgeschlossen werden. Eine Variante nennt sich hierbei Öffentlich-Private-Partnerschaft, kurz ÖPP, auch bekannt als PPP, dem Public-Private-Partnership, da das 1990er England unter Tony Blair als Entwickler dieser Kooperationsidee gilt. Der Politiker nutzt schöne Worte, wie Partnerschaft, meint aber eigentlich Verkauf, oder Ausverkauf. In dem schon 2008 erschienenen sehr lesenswerten Buch zu diesem Thema, Heuschrecken im öffentlichen Raum von Werner Rügemer[1], wird diese wieder Mal auf Steuerzahlerkosten basierende Bande exquisit offen gelegt. Es geht um die Mogelpackung einer Entlastung des vermeintlich leeren Staatssäckels. Rügemer formuliert den wahren Satz - ökonomische Lügen werden heute ebenso professionell produziert wie militärische. Der Deal? Private Geldgeber investieren und zahlen für gewünschte, bzw. benötigte Projekte. Dafür erhalten sie auf das Ergebnis, wie ein Gebäude, eine Fläche, einen Autobahnabschnitt alleiniges Besitzerrecht und verpflichten den Staat, die Stadt, die Kommune nach ihrer Pfeife zu tanzen, wie z.b anschließend eingeforderte Mieten, Nutzungsgebühren, Kreditzinsen und individuelle Spielregeln. Oft über einen vertraglich festgelegten jahrzehntelangen Zeitraum. Im Politiker Lügensprech klingt das dann so: ÖPP ist eine langfristige, vertraglich geregelte Zusammenarbeit zwischen öffentlicher Hand und Privatwirtschaft zur wirtschaftlichen Erfüllung öffentlicher Aufgaben über den gesamten Planungszyklus. Mithilfe von ÖPP, könne die öffentliche Hand trotz leerer Kassen wieder investieren und den schon lange bestehenden Investitionsstau in der öffentlichen Infrastruktur auflösen und damit Zukunft sichern. In Berlin ist die Politik aktuell um die Zukunft der SchülerInnen besorgt. Momentan sei einfach kein Geld da, um die maroden Schulen zu sanieren. Der Tagesspiegel informierte: 5,5 Milliarden Euro für die Schulen in Berlin: Diese Summe will der Senat in nur zehn Jahren investieren in Neubauten für die wachsenden Stadtteile und in die Sanierung. So soll das eigentlich Selbstverständliche auch in dieser Stadt Standard werden: Funktionierende Toiletten und Klassenzimmer mit zu öffnenden Fenstern und akzeptabler Technik[2]. Natürlich ist Geld da, aber nicht für die Jugend, für die Bildung. Es geht um mehr Schein als Sein. Der Politik geht es nicht um Notwendigkeiten für die Bürger. Die Stadt will sich dieses benötigte Geld nun in der Privatwirtschaft besorgen, nennt diesen Plan im Politikersprech - Schulbauoffensive. Sie wissen ja, dieses eine Großprojekt am Stadtrand, was auch zur Hälfte schon ÖPP ist....die Kassen etwas klamm...aber das ist ein anderes Thema, zurück zu den Schulen. Die Gemeingut-in-BürgerInnenhand-Organisation informiert über den anvisierten Deal: „In aller Seelenruhe treibt der Senat die Privatisierung des Schulbaus in Berlin voran, und das Abgeordnetenhaus wartet ab.  Damit ist jetzt Schluss! Wir wollen dem nicht länger tatenlos zusehen. Wenn die Abgeordneten sich nicht mit der Sache befassen wollen, müssen die Bürgerinnen und Bürger sie eben dazu zwingen. Deshalb starten wir jetzt die Volksinitiative ‚Unsere Schulen‘. Sobald wir 20.000 Unterschriften zusammen haben, müssen wir im Parlament angehört werden. Bisher hat der Senat ein Gespräch mit uns konsequent verweigert.“[3]...weiterlesen hier: https://kenfm.de/tagesdosis/
 

Video eines Deutschen aus Syrien: Es zeigt, wie, trotz Krieg, von der syr. Regierung, ein Hochhaus nach dem anderen hingestellt wird/wurde. Das Baumaterial kommt von Russland, Iran und China.
https://www.youtube.com/watch?v=1sxmjjooVrE&t=58s

Übrigens: ziemlich friedlich dort am Abend, wie man so erkennen kann.


  14:11

80% der therapeuten leiden an einem aufgeblähten ego
dieses video ist ein paradebeispiel für die inkompetenz der meisten therapeuten. es geht viel weniger um die äussere form der bezieung, sondern um den inhalt. solange ich mich selber nicht befreit habe und keine gute bezieung zu mir selber habe, bin ich nicht souverän. ohne souveränität sind wir jedoch abhängig und nicht wirklich beziehungsfähig. er macht schöne videos, aber inhaltlich leider auf mittelmässigem niveau..

 

permakultur 


 
06.01.2018 VenusZauber - ...mehr als nur Ferien! Haus am See – Ferien im Domrundhaus bieten ein völlig neues Wohn- und Lebensgefühl. Diese neue Wohnarchitektur mit ihren weiblichen runden Formen erschafft ein Lebensgefühl in einem Zuhause, das uns mütterliche Wärme und Geborgenheit nachempfinden lässt. Innere Ruhe und Harmonie breiten sich aus - Hektik, Stress und Burnout-Symptome lösen sich auf. Ob es nun ein Ferienhaus bei uns am Tollensesee inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte sein soll, eine Ferienwohnung in einem Domrundhaus an der Ostsee oder ein entsprechendes Wohnhaus irgendwo im deutschsprachigen Raum… Wir sind Ihr kompetenter Partner für Planung, Bau und Projektentwicklung. Bitte sprechen Sie uns an. www.venuszauber.de (das Projekt) www.venuszauber-am-see.de (die Ferienanlage) www.anasta.me (die Domrundhäuser)

Video 1 - Vorstellung VenusZauber - Das Projekt


das wusste ich gar nicht
der mann der bäume pflanzt und die wüste begrünt ist hoch spirituell
sehr positives video. er verändert das morphogenetische feld so stark, dass der terrrorismus verschwindet..

Die Angst muss die Seiten wechseln - Madjid Abdellaziz bei SteinZeit

02.01.2018 Der arabische Frühling ist mittlerweile über 6 Jahre her. Wie sind die damaligen Geschehnisse und vor allem die Folgen zu bewerten? Was hat sich seitdem geändert? Robert Stein spricht zu diesem Thema mit dem gebürtigen Algerier Madjid Abdellaziz, welcher das Desert Greening Projekt leitet.
 

PK-Info Januar 2018 

Permakultur Regiotreffen Brugg        Offen für ALLI!! - Von Einander lernen!!

Mit ein Kleiner PKTreffen- Markt.
Du kannst gerne mitbringen deine: Samen, Büchertipps, Flyer, Deine Produkten oder Angebote zum verkaufen oder verschenken...
Di 30. Januar 2018
19.00 Uhr in Dampfschiff Brugg (hintere Raum)  PROGRAMM:

19.00 - 20.30 Uhr Kleines Kreativ Training mit Mo Güttinger
"Lerne deine Schöpferkraft zu aktivieren. Kreativität setzt Energien frei, sie wirkt beflügelnd. Wer es schafft, seine kreative Kraft aufzuspüren und sie bewusst zu nutzen, lernt sein Leben selber zu gestalten, findet vermehrt Erfüllung und Sinn. 
Gefragt ist vorerst weder Genialität noch Kunst, sondern schlicht der Wunsch, einer eigenen Spur zu folgen. Wir alle werden als Entdecker/innen und Schöpfer/innen geboren.
Schicke Deine innere Kritikerin für einmal nach Hause und tue nach Herzenslust, was Dich begeistert und weiterbringt".
http://moguettinger.ch/kreativtraining.html --------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du ein Vortrags- oder Veranstaltungsvorschlag?
Magst du auch dein Wissen mit uns teilen??? Oder kennst du jemanden mit einer Spezialität der/die wir als Gastreferent einladen könnten??   Dürfen wir dein Haus/Hof/Projekt einmal besuchen kommen??
Möchtest Du gerne eine Permablitzt organisieren???  
Bitte schreibe mir!   
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Info's

Permakultur Training - Wir bauen einen Permakultur Bauernhof in Portugal
Morgens Praxis und Mittags Theorie:   April – Mai 2018
     Das ersten "BaseCamp" mit Lukas Uhl     Details siehe Anhang!!!!

--------------------------------------------------------------------------------------------------
Bio Für Jede - "Kulturtag" in Baden am 27 januar 18    (Super Programm!!  siehe Anhang)
Ab 13h frische Biogemüse zum kaufen
Bei uns könnt ihr mit Qi Gong einen Einblick in die Kunst der bewussten Bewegung erlangen. Danach folgt eine Informationsrunde zu fair produzierten Schuhen von Public Eye, denn auch die Tanzschuhe wollen mit bedacht gewählt werden. Beim Biodanza- Workshop lassen wir uns gehen und erkunden uns durch das Tanzen. Bevor wir uns bei einem feinen vegane Znacht stärken, wird der Gründer von Soyana A.W. Dänzer über die Unterschiede von Bio- und konventionellen Lebensmitteln berichten und uns mit Degustationshäppchen den Appetit anregen. am 19h Konzert und Feuershow
Teilnahme gratis/ Kollekte
----------------------------------------------------------------------------------------------------

Eine Samentauschbörse 11 Februar in Luzern................ siehe Anhang
---------------------------------------------------------------------------------------------------
Ein sehr attraktives Programm von Bioterra 2018 , siehe Anhang!
-------------------------------------------------------------------------------------------

Maddy Hoppenbrouwers
Unterdorfstrasse 20
5116 Schinznach Bad
+41 56 441 45 75
+41 76 442 55 58
permawerk.jimdo.com


Permakultur Regiogruppe-Aargau
Brugg Regio-Gelebte Nachhaltigkeit
Murg im Wandel.de

Earthcare,        Achtsamer Umgang mit der Erde
Peoplecare,     Achtsamer Umgang mit den Menschen
Fairshare        Gerechtes Teilen von Überschüssen


 

hilf robert franz im krieg gegen die ärzte
wenn du eine gute erfahrung mit seinen produkten gemacht hast, bitte senden. ich werde es im NL veröffentlichen.
Gesundheit & Medizin
Rundbrief der Steirischen Ärztekammer bläst zur Jagd und Denunziation auf Robert Franz (Video)
Der Krieg der Ärztekammer gegen Robert Franz geht weiter. Ein Rundbrief des Vizepräsidenten der Ärztekammer der Steiermark, Dr. Herwig Lindner, geht an alle niedergelassenen Ärzte und Ärztinnen. Man möge der Ärztekammermitteilen, was man so über Robert Franz Vorwerfbares wisse oder gehört habe. Es folgen Mäkeleien aller Art, wie, dass Robert Franz den Leuten Informationen gebe, die „Behandlungsempfehlungen gleichen“. Robert Franz gibt aber lediglich Antwort, wenn Leute ihn fragen, was er denn zu ihrer Situation meint. Er sagt stets nur, dass ER an IHRER STELLE dies oder jenes tun würde. Das ist nicht verboten. Er verspricht weder Heilung, noch behandelt er. Lieber Leser, um den Sachverhalt hier einmal zu verdeutlichen: Wenn sie einen Bekannten mit roter Schniefnase, hustend und krächzend und mit fiebrigen Augen vor sich haben, und dieser fragt Sie „Mensch, mir geht’s richtig schlecht. Was machst Du eigentlich, wenn Du erkältet bist?“ Was antworten Sie? Sagen Sie „Da darf ich leider keine Auskunft geben, weil ich keine ärztliche Zulassung habe“? Nein, Sie sagen zum Beispiel „Mensch, leg Dich ins Bett, am besten vorher ein Erkältungsbad und nimm Vitamin C und nen heißen Erkältungstee!“. Handeln Sie deshalb rechtwidrig? Nein. Und Robert Franz sagt sogar nur: „Wenn ich eine Erkältung habe, dann nehme ich …“ Dass die Ärztekammer keinen so rechten Anpack an den Herrn Franz hat, kommt hier recht gut heraus. Es gebe, so im Rundbrief, „ernsthafte, rechtliche Bedenken gegen die Aktivitäten des Herrn Franz“. Wenn die Herren von der Ärztekammer tatsächlich Substanzielles hätten, um ihre Anzeige wegen Kurpfuscherei zu untermauern, müssten sie nicht im ganzen Land herumfragen, ob nicht irgendwer irgendetwas weiß und denunzieren kann, womit man Robert Franz gerichtsfest belasten kann. Man hat eben offenbar nichts Verwertbares gegen ihn in der Hand.


Dr. Herwig Lindner wurmt es, dass Robert Franz vor vollen Hallen spricht. Es ist ihm ein Dorn im Auge, dass OPC von den Leuten gekauft wird. Die Verbesserungen und Heilungserfolge, die die Leute – in Eigenverantwortung und selbständig! – mit den Vitaminen und einer Umstellung in ihrem Leben erzielen, machen die Runde. Besonders lustig wird es, wenn Robert Franz in dem Brief vorgeworfen wird, er bezeichne sich selbst als Automechaniker. Nun ja, er ist es! Es ist nur aufrichtig und fair gegenüber den Menschen, dass er es offen sagt. So weiß jeder, er ist kein Arzt und kein Heilpraktiker. Er schmückt sich nicht mit wohlklingenden Bezeichnungen. Wer zu ihm kommt weiß, der Mann ist Automechaniker und hat keine Ausbildung in einem Heilberuf. Und wer der Meinung ist, ein KFZ-Klempner kann nichts über Gesundheit wissen, der geht von vorneherein nicht zu ihm, so einfach ist das. Man stelle sich vor, Robert Franz würde sich schöne Heiler-, Priester- oder Gurubezeichnungen zugelegt haben. Die Ärztekammer würde ihn in der Luft zerreißen, „Betrug!“ schreien und überall verbreiten, der Hochstapler und Lügner, der sich als Heiler ausgibt, sei in Wirklichkeit doch nur ein KFZ-Mechaniker! Was bleibt also von den Vorwürfen? Nichts. Robert Franz ist das, was er ist. Eine grundehrliche Haut. Ein Unbequemer, ein Polterkopf, aber ein Steher und ein Mensch. Sie werden sich an ihm die Zähne ausbeißen. Mehr noch: Wenn jetzt viele Menschen tatsächlich ihre eigenen Heilungsvideos auf Youtube hochladen, wird das ein Waterloo für die Ärztekammer.


mail
   
  Newsletter 18. Januar 2018  
 
 

Guten Tag Markus Rüegg,

Newsletter Januar

Liebe Permakulturvereinmitglieder und Interessierte

Wir hoffen, Ihr seit gut ins Jahr 2018 gestartet. Dieses Jahr wird ganz im Zeichen der Kooperation stehen. Zum ersten Mal gibt es mehrere Kooperationstage im selben Jahr. Neu ist Linda Schwarz vom Vorstand für das Programm zuständig. Neben den drei Kooperationstagen wird es vermehrt auch Feste im Jahreskreis geben.

LET`S CELEBRATE!

Januarversand


Die PK-Magazine sind aus Deutschland bei uns eingetroffen und sehen super aus. Ihr könnt Euch freuen auf 60 starke Seiten voller vielfälltiger Information und ansprechender Bilder. Gegen Ende der Woche/anfangs kommender Woche erfolgt der Versand an alle Vereinsmitglieder.
Gleichfalls erhaltet ihr das Jahresprogramm.
 

Kooperationstag Samstag 12.Mai 2018


Der erste Kooperationstag widmet sich dem Thema der Selbstversorgergärten mit Samen- und Setzlingstausch. Mehr Infos im Laufe des Frühlings.

Anmelden: //Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" style="cursor:pointer; color:#a2b500; text-decoration:none; border:none;">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterbildung für die Designer


Am Tag der offenen Karten vom 8. bis 10. Dezember 2017 der PK-Designer auf dem Eyboden, stellte sich heraus, dass ein starkes Bedürfnis nach mehr Vernetzung, einer einheitlicheren Qualität der Kurs und Weiterbildungen, sowie dem gemeinsamen Lernen und Austausch unter den Permakulturschulen in der Schweiz besteht. Aus diesem Grund wird es dieses Jahr zwei Weiterbildungsanlässe (Frühling und Herbst) durch den Verein geben.

Es sind alle Permakulturlehrer dazu angehalten, diese Information an ihre Studenten weiterzureichen.

Ein Treffen für Lehrer, Schüler und Interessierte.


 

Veranstaltungen mit Helmut Öhler


Vortrag 11.April am Abend in Luzern

Waldstaudenkorn anbauen

Begehung 12.April am Nachmittag auf dem Hof Chuderboden

Gründüngungen

Anmeldungen: Beat Rölli - //Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" target="_blank" style="cursor:pointer; color:#a2b500; text-decoration:none; border:none;">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rückblick Regiogruppen


Wir gratulieren der neu entstandenen Gruppe um Eva Bührer und Florian Heer zum erstmals im Januar in Winterthur durchgeführten PK-Stammtisch mit 14 Leuten.

Läuft etwas spannendes in deiner Regiogruppe? Dann lass es uns auch wissen.

Anderes



 

Energy Globe Verleihung

 
Phantastisch! Der von Lukas Uhl initierte Verein Tany und das Projekt Permapartner in Madargaskar ist als einer der drei Finalisten für den Globale Energy Award nominiert! Lukas, seit letzter GV Vorstandsmitglied, wird für die Preisverleihung am 16.Januar in den Iran reisen. Viel Glück Lukas! Wir drücken dir die Daumen!

Der Vorstand und die Koordinationsstelle gratuliert dir ganz herzlich!

PK-Grüsse,
Wendelin Matawa Keller - Koordination
Tel. 076 218 50 37
 
 

 


veranstaltungen


LiebeR WeltinteressierteR Nach dem letzten Vortrag, der eher die sozialen Aspekte von Permakultur behandelte, war das Interesse gross an einem konkreten praxisorientierten Info-Anlass. Am 25. Januar ist es soweit. Wir freuen uns auf einen spannenden Input von Kurt Forster, Permakultur Tutor und Autor von "Mein Selbstversorger-Garten am Stadtrand". Es wird genug Zeit für Diskussionen und Austausch geben. Jede Frage ist willkommen.

PERMAKULTUR KONKRET
Vortrag und Diskussion mit Kurt Forster
Donnerstag, 25. Januar

Ort: 
Integrale Tagesschule Winterthur
(im Dachstock)
Nelkenstrasse 1
8400 Winterthur

19:00 Uhr: Türöffnung, Eintreffen der BesucherInnen

19:30 Uhr: Begrüssung, Vortrag

20:30 Uhr: Austausch, Fragen, Diskussion

Eintritt nach Richtpreis: 10.-

Zum Thema: Nahrungsanbau stellt eine der wichtigsten Grundlagen für unser Leben dar. Durch die moderne landwirtschaftliche Nutzung haben jedoch 45 Prozent von Europas Böden deutlich an organischer Substanz verloren. 17% sind bereits degradiert. Weltweit sieht die Situation ähnlich kritisch aus. Permakultur scheint hier Lösungen für die Zukunft zu bieten. Ursprünglich als landwirtschaftliches Konzept entwickelt, inzwischen ein Denkprinzip. Bei der Planung eines Permakultur-Systems werden die Ökosysteme als Vorbild genommen. Dabei werden alte und neue Methoden, Techniken und Erfahrungswissen aus verschiedenen Kulturen den lokalen Gegebenheiten angepasst. Eine dichte Bepflanzung und die Ausnutzung natürlicher Synergien führen zu erhöhter Produktivität bei gleichzeitiger Schonung der Umwelt.  In den USA hat man festgestellt, dass sich der Ertrag auf derselben Fläche durch Verdichtung und Bodenverbesserung um das Sechs- bis Achtfache steigern lässt.

Wir freuen uns auf einen Vortrag mit anschliessender Diskussion mit Kurt Forster. Permakultur Tutor und Autor von "Mein Selbstversorger-Garten am Stadtrand". Er zeigt nicht nur theoretisch auf was Permakultur zu lösen vermag, sondern auch praktisch wie er dieses Ideal auf einem nur 700 Quadratmeter grossen Grundstück selbst entwickelt hat.

Veranstaltung im Rahmen von:
THE OPEN MOVEMENT
Facebookgruppe: THE OPEN MOVEMENT

Weitere Infos:
www.permakultur.ch

Herzlich
Dominic Hostettler
+41 78 669 21 54

Plakat zum ausdrucken..


 

Samentauschbörse

 

Mit dem Tauschen von robustem, regional, angepasstem Saatgut wird die lebendige Erhaltung und Weiterentwicklung der Kulturpflanzenvielfalt gefördert.

 

Wer:
Alle, welche eigenes Saatgut von Gemüse, Kräuter, Blumen oder Wildblumen ernten oder überschüssig gekauftes Biosaatgut mitbringen, können tauschen.
Wer nichts zum Tauschen hat, kann Saatgut gegen eine Spende bekommen.

Wie:
Saatgut anschreiben mit Steckbrief, Sorte, Ort (Meter über Meer) und Datum der Samenernte. Bei raren Pflanzen, Bilder mitbringen. Samentüten gibt es vor Ort.

Was nicht:
Hybridsaatgut (F1-Generation) das nicht sortenrein weitervermehrt werden kann. Keine invasiven und wuchernden Pflanzen.

Wann:
Sonntag, 11. Februar 2018, 14:00-17:00 Uhr

Ort:
Neubad Pool

Mit freundlicher Unterstützung von pro specie rara, BIOTERRA und Neubad.

Hier gehts zum Facebook-Event.


 

Wenn diese Nachricht nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

Neue Events

Ihr Lieben

Christina offeriert im Winter/Frühjahr 2018 noch einige Events. Kurzfristig könnten noch themenspezifische Referate über einzelne laufende Projekte dazukommen. Bitte beachten Sie dazu den Eventkalender. Die folgenden Veranstaltungen werden neu vom Christina - Event - Team organisiert. Als konkreter Ausdruck ihres Wirkens wurde von Christina auch eine Stiftungsgründung eingeleitet, unter der einzelne konkrete Herz-Projekte laufen werden. Ab Anfangs März werden Sie über eine neue Webplattform darüber informiert. Die Sommermonate dienen der Projektrealisierung. Christina wird sich auch auf Forschungsreise begeben. Weitere Tagesseminare sind ab Mitte September bis Anfang Dezember vorgesehen. Wir freuen uns, Sie an einem Christina-Event begrüssen zu dürfen.

Mit herzlichen Grüssen

Das Christina-Team

Veranstaltungskalender Christina - Events

Tagesseminare "Bewusstsein schafft Frieden"

10.03.2018   Winterthur        Kongresshaus Liebesstrasse 3

21.03.2018   Baden              BBB Berufsbildung Baden

07.04.2018   Bern                 Eventareal Fabrikstrasse 12 

21.04.2018   Linz (A)            Neues Rathaus

29.04.2018   St.Gallen          Tonhalle St.Gallen

Hier finden Sie zu den Veranstaltungen: christinavondreien.ch


 prognosen/prophezeiungen

7.12.17: Vorhersagen bis April 2018 & 2033/
19.10.17: Endzeit Offenbarung: Es ist eine frohe Botschaft!/
9.8.17: Papst warnt vor Jesus!/  Interview mit Grabovoi/
20.7.17: Martin Zoller: Eine sehr positive Prognose/
28.6.17: Prophezeiung von Martin Zoller zum Iran, Sau Arabien und Israel/
1.6.17: Prognosen + Prophezeiungen 2017-35/  
4.8.16: Die positive Botschaft der europäischen Prophetie/


Prognosen 2017

Guten Tag
Mein Versuch einer Prognose für das Jahr2017 http://analitik.de/2017/01/08/prognosen-fuer-2017/#comment-5797 in der Überprüfung:
-Der 3. WK als grosser ,heisser Krieg hat nicht begonnen!Allerdings kann man die Ereignisse rund um den Übergang von der Unipolaren Welt zur Multipolaren Welt auch als 3. WK bezeichnen…
-Der Übergang von der Unipolaren zur Multipolaren Welt ist geschafft.Das Kind ist einigermassen heil gelandet…
-Die Eurasische Integration (einschliesslich von Teilen der EU) nimmt Fahrt auf-wenn auch vorerst nur unter der Oberfläche sichtbar…
Die schon Ende 2016 absehbaren Tendenzen der Entwicklung haben sich fortgesetzt und verstärkt.
Zu den Einzelheiten:-BT-Wahl im September-A.Merkel ist noch nicht
neue Kanzlerin.Die Ergebnisse für Grüne und “Linke”hatte ich so nicht erwartet.Offenbar ist das Beharrungsvermögen der Gesellschaft doch grösser als von mir eingeschätzt.Dazu kommt,dass ein erhblicher Teil der Klientel dieser Parteien vom Transatlantisch-Zionistischen System profitiert…(Stichwort Kompradoren-Bourgeoisie ).Auch war die CDU-Kampagne von Zögerlichkeit und Ängstlichkeit geprägt…
-In Frankreich lag ich voll daneben!Fillon und Le Pen waren nur(unfreiwillige) Spoiler-Kanditaten,hinter denen die Macher der Macron-Kampagne ihre Fäden zogen,um dann mit einem Zug dann das ganze alte Politsystem zum Einsturz zu bringen!
Ich kann nicht umhin,diesen PR-Profis meinen Respekt für diese (fast)perfekte Arbeit zu bezeugen!
-Der Machtkampf in den USA ist in vollem Gange! Dort wird mit (fast) allen Mitteln gekämpft.Die Geschichte um den 11.September wird wohl als Mittel der letzten Wahl zurückgehalten.Denn wenn diese Lawine erst ins Rollen kommt,dann ist nicht mehr viel zu kontrollieren.Die Schäden auch für das Trump-Lager dürften sehr hoch sein(In den 1990er Jahren,als dieser Akt vorbereitet wurde,waren die Eliten der USA noch nicht gespalten.Auch viele heutige Vertreter des Trump-Lagers waren darin involviert…)
-Der Balkan ist im Umbruch.Neue Machtverhältnisse bilden sich.Allerdings hatte ich mit deutlicheren Signalen gerechnet.
-Die Konflikte innerhalb der EU vertiefen sich. Die Visegrad-Staaten und Österreich bilden einen eigenen Block innerhalb der EU,der schon offen gegen Brüssel oponiert…Das Duo Fr/De treibt die tiefere Integration der Kern-EU voran.Dazu haben Polen und GB eine Reihe von Verträgen abgeschlossen,die die Isolation Polens in der EU vertiefen wird..
So wie es aussieht,wird systematisch an einer Zerlegung und Neugestaltung der EU gearbeitet…
– NATO:Das hysterische Geschrei rund um das Manöver “Zapad2017” zeigt,dass die NATO-Politiker ahnen,dass ihre Zeit abgelaufen ist.Der ursprüngliche Plan Trumps,die NATO zügig überflüssig zu machen,wurde angesichts der Antirussischen Hysterie der Globalisten-Fraktion geändert.Da zur Zeit ein Gesamteuropäisches Sicherheitssystem nicht machbar erscheint,wurde das Thema in der Tagesordnung verschoben…
-Israel/Naher Osten:Es ist Einsam um Israel geworden…Mit Trumps vergiftetem Geschenk an die Zionisten sind deren Handlungsoptionen massiv geschrumpft.Allerdings kämpfen die Isr.Eliten weiterhin ihren immer mehr sinnlosen Kampf…die Zwei-Staaten-Lösung ist nicht mehr möglich-die Ein-Staaten-Lösung von den Zionisten nicht gewollt…Die Panik in diesen Kreisen belegen Artikel in der FAZ vom 23.Dez.,die einen Palästinnser-Staat im Sinai fordern und dazu die “Evakuierung” aller Nichtjuden aus israel. Machtbereich.
Mir erscheint das “Patagonische Projekt” eher als eine Rückfallposition für den Fall der Fälle…
In Saudi-Arabien ist der interne Machtkampf durch den Kronprinzen MbS entschieden-der Bürgerkrieg findet erst mal nicht statt…Allerdings hat auch Saudi-Arabien einen Teil seiner Gefolgschaft verloren.Welchen Weg es zu einer (halben?) Regionalmacht gehen wird,ist noch offen.Gegenwärtig sieht das wie das Balancieren auf einer Rasierklinge aus.In welche Richtung das Land “fallen” wird,ist noch nicht eindeutig…
Insgesamt gab es (noch) zu wenige Änderungen,als dass das Projekt “Integration Israels in den Nahöstlichen Raum” angegangen werden kann…
-Terror und Gewalt:auch 2017 als Teil des globalen Umstrukturierungsprozesses/Machtkampfes vorhanden. Stichwort ISIS auf den Philipinen oder die Ereignisse in Myanmar/Burma um die Rohingia.Beides als Versuch,die betroffenen Staaten am Eintauchen in den chinesischen Orbit zu hindern.Der ISIS als territoriales Gebilde ist erledigt.Es gab eine Zusammenarbeit Russland/USA im militärischen Bereich; politische Kooperation wurde durch Globalisten/Ziocons verhindert…
-Internationale Organisationen:erste,behutsame Reformschritte sichtbar.Allerdings kämpfen die Kräfte der Welt von Gestern mit aller Kraft um ihren Einfluss.Eine schnelle Reform ist deshalb nicht möglich.Die Reform von Institutionen der “globalen Governance” wird sich im Zusammenhang mit dem Herausbilden von Regeln der Multipolaren Welt vollziehen.
-Weltfinanzsystem:Es scheint einen Deal gegeben zu haben,der die behutsame Transformation dieses Systems ermöglicht.Keiner der Akteure hat ein Interesse daran,dass dieses System vorzeitig kollabiert und damit immense Schäden anrichtet(gigantische Vermögen “verbrennt”)…Ein neues Weltfinanzsystem wird verhandelt,zu dem auch der Euro gehören wird…damit ist der Druck erst mal reduziert…
Insgesamt muss ich einschätzen,dass die Zukunft der Welt multipolar werden wird.Die ca. 500jährige Dominanz der angelsächsisch geprägten westlichen Welt ist vorbei.Die Neugestaltung der Welt von morgen erfordert aber noch viel Arbeit. Auch die Kämpfe der Vertreter der alten Weltordnung um Macht und Einfluss verzögern die Entwicklung(deutliche Aussage des ru.Aussenministers,dass es im “Westen” Kräfte gibt, die nicht “vereinbarungsfähig”sind…)
Trotz mancher Rückschläge und Probleme wird sich die Situation in der Tendenz positiv entwickeln!
Allen Menschen ein friedliches 2018 und persönliches Wohlergehen!Rose

Obwohl wir noch ein paar Stunden Zeit haben, hier schon mal die geforderte Eigenbewertung der Prognosen 2017: “Das Frühjahr wird noch von der Auseinandersetzung der transatlantischen mit den nationalen Eliten bestimmt. Diese Zeit ist kritisch. Es könnte sein, daß in dieser Zeit Trump einen Herzanfall erleidet. Es könnte auch sein, daß einige Machenschaften der CIA aufgedeckt werden und dieser Geheimdienst “reformiert” wird.” Die Auseinandersetzung hat länger gedauert und dauert in Teilen noch an. Zuletzt glaube ich wahrnehmen zu können, daß die Blöcke etwas erodieren und die Auseinandersetzung eher zu einem Spiel mehrerer Akteure/Machtzentren geworden ist. CIA wurde zumindest personell teilreformiert, wenn auch nichts aufgedeckt wurde. Fazit: Beide Prozesse existieren, aber laufen länger/langsamer als vermutet. Teiltreffer “Ich gehe aber davon aus, daß beide Seiten erkennen, nicht die Überhand gewinnen zu können und sich arrangieren. Das bedeutet, daß weltpolitisch ab Frühsommer eine ruhigere Phase eintritt.” Die Angriffe gegen Trump sind schwächer geworden. Viele Faktoren, die Hand und Hand gehen: Erosion der Machtblöcke, Stärkung des Trump-Lagers, Arrangement der Player. International werden zwar Krisen propagiert, aber tatsächlich intensiv an deren Beilegung gearbeitet. Zeitverlauf innenpolitisch langsamer, aussenpolitisch wie vorhergesagt. Fazit: Dreivierteltreffer “Syrien und Irak werden in eine Art Staatenbund gegliedert werden, ohne offizielle die staatliche Souveränität aufgeben zu müssen.” Fazit: Daneben. Eine derartige Neuordnung läßt noch auf sich warten. “Die Ukraine wird 2017 noch in ihrem Saft schmoren. Evtl. wird sich Ende 2017 eine konstruktive Lösung andeuten.” Ukraine schmort noch, ist aber noch nicht ganz gar. Konstruktive Lösung wird durch Regierungsbildung in D hinausgezögert, aber immerhin ziehen sich die USA durch Eigendiskreditierung aus dem Verhandlungsprozess raus (Ermöglichung von Lieferung Panzerabwehrraketen neulich). Fazit: Dreivierteltreffer. “Israel könnte Iran angreifen, hier kommt es darauf an, wie Trump und Putin ihre Figuren jeweils im Griff haben. Ich denke, daß dieser Krug an uns vorüber gehen wird und ein Kompromiß gefunden wird, der die israelischen Ängste berücksichtigt (bspw. Kontrolle des iranischen Atomprogrammes von einer Rußland-geführten UN-Kommission).” Rußland hat Iran gut im Griff, auch Trump hat Israel an der Kandare. Es gab zwar Stimmen und Drohungen, aber keine gefährlichen Handlungen. Die Beschwichtigung Israels erfolgte allerdings nicht seitens UNO, sondern seitens Trump/USA. Fazit: Dreivierteltreffer “USA, Rußland und China werden sich pragmatisch arrangieren, um Luft (und Kosten) aus den Stellvertreterkonflikten zu nehmen. China zeigt kurz seinen Bizeps und Trump besinnt sich auf seinen Geschäftssinn.” Die Aussage war sehr allgemein und ist auch nur in dieser Weise zu bewerten. Ich denke, daß jeder globale Player in 2017 seinen Standort gefunden (noch nicht eingenommen) hat. Einzig hinter Europa steht noch ein Fragezeichen. Unklarer Aspekt für die mittlere Zukunft ist der Komplext Indien/Pakistan. Fazit: in der Allgemeinheit Volltreffer “Die (alte) EU ist 2017 aus dem Spiel. Diverse Unabhängigkeitsbestrebungen (Katalanien, Schottland wieder zurück) treiben die Aufsplitterung sogar bis in die Nationalstaaten.” Volltreffer. “Unter verändertem innenpolitischen Klima (dazu komme ich gleich) wird sich hier aber der Kern einer konservativ-reaktionär aufgestellten Neu-EU (Achse F-Benelux-D-P-AUT-Norditalien-(Sui)) herausbilden.” Was die politische Ausrichtung betrifft, Treffer. Der Kampf un Polen dauert noch. “Der kritischste weltpolitische Krisenherd 2017 wird zwischen Indien und Pakistan entstehen. Hier entsteht ein neuer Absatzmarkt für Rüstungsprodukte.” Daneben. Zumindest noch kein offensichtlicher Mega-Konflikt. Wir müssen Indien im Auge behalten. “Die wesentlichen Entwicklungen 2017 werden gesellschaftspolitischer Natur sein und unser Leben direkter betreffen, als die weltpolitischen.” Volltreffer. Siehe diverse innenpolitische Entwicklungen insbesondere im Bereich der Überwachung/Kontrolle (Sicherheitsgesetze in Deutschland, Steueresetze USA, soziales Belohnungs-/Kontrollsystem China) Ein Arrangement der Eliten bedeutet auch, den Fahrstuhl zu vergrößern. Dies bedeutet, daß die Verteilung von Ressourcen an die jetzt vergrößerte Elitenschicht noch effektiver vonstatten gehen muß. Da die Ressourcen begrenzt sind, läßt sich diese Effektivität nur mit Gleichschaltung und Systemkonformität erreichen. Dreivierteltreffer: Machtkanpf im Fahrstuhl mit einigen Opfern, aber vor allem Vergrößerung durch zunehmende Totalirisierung “Unter diesem Blickwinkel sind die schon eingeläuteten Maßnahmen für ein reaktionäres europäisches (auch weltweites) Gesellschaftsmodell zu sehen: – inzwischen eher weniger als mehr verdeckt autoritär von Elitengruppen gelenkte Sozialwesen (“gelenkte Demokratie”). Das ist das Gesellschaftssystem der Zukunft, pseudo-demokratisch legitimierte Oligarchien.” Treffer “– Meinungskontrolle (Fake-News Diskussion, Strafen für “falsche” Meinungen, Zenzurbehörde, Tittytainment, Internet-Kontrolle, moralischer Fingerzeig auf eigentlich ähnlich reaktionäre Gesellschaften)” Treffer “– weitere Verfestigung der gesellschaftlichen Schichten und Aufhetzung der unteren Schichten gegeneinander” Treffer “– Überwachung wird salonfähig (weitere “Anschläge” und aufgeklärte Übergriffe).” Teiltreffer (Überwachungsmaßnahmen ja, Anschläge nein) “Grundgesetzänderung zur Ermöglichung Vorratsdatenspeicherung nach BTW 2017.” Daneben. Noch keine Bundesregierung, auch keine Mehrheit für GG-Änderung, aber Bestrebungen weiterhin “– Grundgesetzänderung zur Ermöglichung des Einsatzes der Bundeswehr bzw. einer kerneuropäisch aufgestellten miltärischen Anti-Terror-Organisation (Bw ist Teil davon) im Inneren.” Daneben, gottseidank. “– Weiteres Zurückfahren der sozialen Sicherungssysteme. Gewerkschaften spielen keine gesellschaftliche Rolle mehr.” Voltreffer “– 2017 Abschaffung der 500-Euro-Scheine, 2020 Abschaffung der 200-Euro-Scheine.” Knapp daneben. 500 Euro wird 2018 faktisch abgeschafft. 200 werden wir 2020 nochmal nachprüfen. “Nach BTW 2017 Einführung einer zunächst geförderten, später dann verpflichtenden bargeldlosen Zahlung auf Basis des Personalausweischips” Das wird eine Vorhersage 2018 werden. “– Geologisch sollte man die phlegräischen Felder im Auge behalten. Ich hoffe aber, daß die Erde noch ein Weilchen stillhält und die Erdplatten sich irgendwie arrangieren werden.” Daneben. Gottseidank. Fazit: die groben Linien haben sich wie erwartet entwickelt, teilweise in Verzögerung (vor allem Thema Indien).


 

Krisenrat Logo

Denkbrief für markus rüegg 19.1.2018

Aktuelle Entwicklungen und Kommentare


Liebe Denkbrief-Leserin, lieber Denkbrief-Leser,

dieses ist der 2. Denkbrief in 2018 von Krisenrat.info.


Cartoon

Die GroKo in Deutschland scheint zu kommen, sofern sich in der SPD nicht noch diejenigen durchsetzen, die wissen, dass ihre Partei danach praktisch aufgelöst werden kann. Die Motivation von Schulz, Seehofer und Merkel ist klar: ohne GroKo sind sie am Ende. Es gibt aber Hoffnung, dass eine GroKo nicht mehr lange halten wird, wenn sie kommen sollte. Es zeigt sich auch immer mehr, wie die Menschen an der Nase herumgeführt werden mit irgendwelchen Obergrenzen und Zahlen, wie viel Menschen angeblich „nur“ in 2017 gekommen wären. Die 186.000 passen natürlich zufällig gut zu der vereinbarten Grenze. Tatsächlich waren es aber über 300.000 und selbst bei dieser Zahl sind noch mehrere Gruppen nicht erfasst.

Auch die EU macht im Hintergrund ihre Hausaufgaben und wenn hier eine Order kommt, sind alle nationalen Verhandlungsergebnisse sowieso Makulatur, da diese Verordnung dann umgesetzt werden muss. Momentan sollen nicht nur die Schengen-Regeln gekippt werden, nach denen jeder Migrant zunächst dort bleiben muss, wo er die EU betreten hat, jetzt soll er dorthin gehen können, wo er Angehörige oder andere „Verbindungen“ hat. Die Krönung ist aber, dass allein seine Aussage ausreichen soll, dass dort Angehörige leben – wobei der Begriff „Angehörige“ weit über Ehepartner und Eltern/Kind hinausgehen soll. Wie wir sogar im Spiegel lesen können, weiß das Innenministerium genau darüber Bescheid – und macht sich „Sorgen“ - Ach was...

Der neue österreichische Kanzler war in Deutschland und es war schon traurig, aber nicht wirklich überraschend, wie man ihn hier behandelte, besonders bei Frau Maischberger. Der Shitstorm, den sie danach bekam, zeigte aber deutlich, dass die Massenmedien mit ihrer Linie immer mehr auf verlorenem Posten stehen. Putin ist der Teufel, Trump ist strunzdumm und Kurz ist faktisch noch ein Kind, so ist die Sichtweise der meisten Massenmedien hier. Die Wahrheit ist: Putin hat bereits mehrfach den 3. Weltkrieg verhindert, Trump hat einen IQ von 155 und Kurz wirkt in vielen Bereichen deutlich erwachsener, als die meisten „alten“ Politiker hierzulande.

Interessant war aber die Tatsache, dass man sogar in den Massenmedien den „Witz“ von Wolfgang Schäuble zu Kanzler Kurz präsentierte, den er inoffiziell bei dessen Besuch machte: „Endlich einmal kein geschäftsführender Kanzler“. Es deutet daraufhin, dass er wohl nicht ganz freiwillig auf das Bundestagspräsidentenamt abgeschoben wurde. Es zeigt auch, dass Angela Merkel aber jetzt massiv angezählt ist.

Kommen wir nun zu den USA. Dort hat Donald Trump – mit einer erstaunlichen zweifachen Verzögerung – die Fake-News Awards vergeben. Unsere Massenmedien äußern sich nur sehr spärlich und finden es natürlich ganz schrecklich. Dafür berichten sie in den Hauptnachrichtensendungen aber prominent über jeden Tweet oder auch vermeintliche Aussagen von Trump, sofern sie nur gegen ihn verwendet werden können. Aktuell regt man sich über die angebliche „Shithole-Countries“ Aussage von ihm auf, von der nur eine „Quelle“ weiß, dass er sie gemacht haben soll.
Wirklich interessant sind aber erneut die Vorgänge im Hintergrund, auch wenn so mancher enttäuscht ist, dass immer noch wenig nach außen dringt. Immerhin wird nun aber ganz offiziell gegen die Clinton-Stiftung ermittelt, was den Clintons den Kopf kosten dürfte. Die Beweislage ist allein durch die geleakten Emails erdrückend. Dort kam übrigens auch zum Vorschein, dass Töchterchen Chelsea Clinton u.a. ihre Hochzeit von dieser Stiftung bezahlen ließ, wohl mit Spendengeldern, die eigentlich für Haiti bestimmt waren.

Cartoon

Dann gab es auf Hawaii einen Vorfall, den die dortigen Einwohner wohl gar nicht witzig fanden. Über das landesweite Warnsystem EAS wurde vor einem Raketeneinschlag gewarnt – zusammen mit dem Hinweis, dass es keine Übung wäre. Man musste von einer Atomrakete (vermutlich aus Nord-Korea) ausgehen und es dauerte geschlagene 38 Minuten, bis die Entwarnung kam. Offiziell heißt es, bereits fünf Minuten nach dem Alarm wusste die Polizei angeblich, dass es ein Fehlalarm sei. Was hat dann 33 Minuten gedauert (interessante Zahl...), bis man endlich die Gegenmeldung brachte? Immerhin mussten die Menschen davon ausgehen, dass gerade ihr letztes Stündlein geschlagen hat – nicht jeder reagiert da ruhig und besonnen...
Die offizielle Aussage lautete, dass ein Mitarbeiter einen „falschen Knopf“ gedrückt hätte, was natürlich die Massenmedien kritiklos übernahmen. Es schießen nun im Internet viele Spekulationen hoch, was wirklich passiert sei? Ob es tatsächlich einen Angriff von einem unbekannten U-Boot gegeben hatte und dieser abgefangen wurde, kann ich nicht sagen. Aber dass die Erklärung mit dem „falschen Knopf“ einfach nur lächerlich ist, das kann ich mit hoher Sicherheit annehmen. Der Text musste eingegeben werden und natürlich gibt es gerade bei einem derartigen System umfangreiche Prozeduren und Prozesse, bis es aktiviert wird. Da sitzt keinesfalls nur ein Mann vor vielen Knöpfen, der einen dann versehentlich drückt. Außerdem gab es nur kurze Zeit später in Japan den gleichen „Fehlalarm“. Wie wahrscheinlich ist das?

Wir haben hier erneut „erratische“ Vorgänge, genau wie eine erstaunlich hohe Anzahl von Flügen, die um- oder zurückgeleitet werden oder Schließungen von Flughäfen, die alle klar darauf hindeuten, dass im Hintergrund ganz andere Vorgänge ablaufen. Diese Zeit ist nicht ganz ungefährlich, denn aus Sicht des tiefen Staates dürfte nun jedes Mittel recht sein, die Gegenseite irgendwie noch aufzuhalten. Nicht umsonst hat der Kanal „Q“ - der nachweislich im Umfeld von Trump ist, Trump selbst hat das klar gezeigt – vor False Flag Operationen noch im Januar gewarnt.

Das Jahr wird noch spannend – mehr dazu dann im Vorhersageteil.

Dann verwüstete der Orkan Friederike die Mitte Deutschlands und war sogar noch stärker als Kyrill. Interessant an der Sache ist, dass der neue Sturm auf den Tag genau 11 Jahre nach Kyrill kam. Zufall? Vielleicht, es gibt durchaus natürliche Synchronizitäten, es gibt aber auch Wetterbeeinflussungswaffen... Und die 11 lieben bestimmte Kreise ja. Der teuerste Hurrican aller Zeiten Harvey formte sich übrigens am 17.8.17 (888). Sicher auch nur ein Zufall...


Vereitelte False Flag-Aktion auf Hawaii? – Sind wir knapp am 3. Weltkrieg vorbeigeschrammt?

von Gabriele Schuster-Haslinger

Am 13. Januar 2018 galt in Hawaii für 38 lange Minuten ein Raketenalarm - dann wurde jedoch, Gott sei Dank, Entwarnung gegeben. Es sei ein falscher Alarm gewesen, hieß es, ein Mitarbeiter hätte bei Schichtwechsel den falschen Knopf gedrückt. Shawn VanDiver, ein Navy-Veteran und Co-Direktor des Truman National Security Project San Diego Chapter, ist jedoch der Meinung, dass die Begründung für den Alarm, jemand hätte versehentlich den falschen Knopf gedrückt, nicht stimmen kann. ...  Nun, wenn es tatsächlich False Flag-Raketen gewesen sein sollten, dann kommt eigentlich nur die Kabale, die sogenannte Elite, in Frage. Nur sie hat ein Interesse daran, dass durch einen 3. Weltkrieg die enorme Verschuldung der USA, der EU usw. beendet wird. Und so ganz nebenbei würde auch die Weltbevölkerung auf die gewünschte Zahl reduziert werden und die globale Weltherrschaft würde in greifbare Nähe rücken. Diese These würde dazu passen, dass das DHS vor wenigen Jahren diese riesige Menge Munition und Unmengen Plastiksärge geordert hatte, wie anfangs erwähnt. Sollte dieses Szenario in dieser Form abgelaufen sein, bliebe die nächste Frage, WER im Hintergrund über solch eine Macht und Technik verfügt, solch einen Anschlag zu vereiteln. Es müsste jemand sein, der ein großes Interesse daran hat, die Erde und die Menschheit zu schützen. Wenn diese Schlussfolgerungen stimmen sollten, dann kann das nur eine Macht sein, die der Kabale überlegen ist. Und nachdem die Kabale derzeit diejenige ist, die über die fortschrittlichste Technik die Befehlsgewalt hat, kommt für die Abwehr der eventuell selbst gefeuerten Rakete nur eine extraterrestrische Intelligenz in Frage. Dieser möchte ich an dieser Stelle meinen herzlichen Dank aussprechen. - diesem dank möchte ich mich anschliessen - Das wiederum würde jedoch bedeuten, dass in höheren Ebenen bereits ein Kriegsgeschehen stattfindet, welches nur unsere menschliche Basis noch nicht erreicht hat. Ich hoffe von Herzen, dass es gelingt, die Pläne der Kabale weiterhin zu vereiteln und dass dieser Sumpf, wie ihn Donald Trump genannt hat, bald trockengelegt wird. Aber diesbezügliche Vorbereitungen sind seit einiger Zeit im Gange, wie z.B. die Berichte über knapp 10.000 versiegelte Anklageschriften in den USA erkennen lassen und ich hoffe, dass sie bald in die Tat umgesetzt werden.

Egal, was nun tatsächlich der Grund für diese beiden Fehlalarme gewesen sein mag, wir alle hatten großes Glück, dass in diesen bangen Minuten nicht ein Gegenschlag angeordnet wurde. Ich hoffe weiterhin, dass wir unsere Schritte in die Freiheit friedlich gehen dürfen.

Machen Sie’s gut!

Ihre Gabriele Schuster-Haslinger



Lesenswerte News und Artikel

Ich hatte im letzten Brief einen Link zu einem Interview mit einem Krankenpfleger angegeben, der sich über seine Erfahrungen mit Krebspatienten und Chemotherapie berichtet. Das Interview ist zwar schon einige Jahre alt, aber es passt nach wie vor. Leider wurde von der Seite, die ich verlinkt hatte, der Artikel kurz darauf entfernt, nachdem mein Brief herausging. Das mag Zufall gewesen sein oder auch nicht. Deshalb nun noch einmal der Versuch mit einer anderen Seite, auf der das Interview auch zu lesen ist.
Ein Krankenpfleger packt aus: Die tödlichen Methoden der Chemo-Mafia


Diaa Alter
Der Kinderkanal KiKa hatte eine herzzerreißende („echte“) Liebesgeschichte zwischen einer damals 16-Jährigen und einem angeblich 17-Jährigen Flüchtling aus Syrien gebracht. Genau wie bei der Kuppelstätte in Kandel und anderen Städten war die Absicht dahinter ziemlich klar. Allerdings ist diese Sendung eingeschlagen wie eine Bombe und zwar anders, als es dem Hessischen Rundfunk lieb war. Zum einen wurde der Syrer mit jedem Artikel älter, offiziell ist er nun 20, aber man sieht eigentlich sofort, dass dieser mindestens Mitte 20 ist oder noch älter. Dann zeigte sich aber zum anderen, dass er mit Hasspredigern sympathisiert und in Arabisch geschrieben hatte, dass er Deutschland islamisieren wolle (angeblich ein Scherz von ihm).
Gerade nach dem Vorfall in Kandel – der übrigens bei Weitem kein Einzelfall war (zwei ganz ähnliche Fälle in nur 10 Tagen, nur haben in den anderen Fällen die Opfer überlebt) – war diese Sendung eine Verhöhnung der Opfer. Nun versucht man natürlich, wieder zurückzurudern. Das Zielpublikum dieser Sendung waren übrigens Kinder zwischen 10 und 13 Jahren. Nun werden die Sendung, aber auch verräterische Facebookseiten gelöscht, was das Zeug hält.
Diaa/Mohammed auf Facebook: Ich werde die Deutschen islamisieren

Die Reaktion der Massenmedien auf Kandel kann nur noch Kopfschütteln verursachen. Den Vogel hat einmal wieder die ARD mit den Tagesthemen abgeschossen. Wer immer noch glaubt, dass man dort zumindest bemüht sei, eine neutrale Position einzunehmen, der sollte sich einmal fragen, was passiert wäre, wenn ein Deutscher (egal welchen Alters) ein Migrantenmädchen abgeschlachtet hätte? Erinnern Sie sich noch an den Bürgermeister von Altena? Der wurde nur angeritzt und war über Tage das Thema in den Medien.
Kandel, Kika, AfD, Grüne* und Tagesschau: Wer instrumentalisiert hier wen und was?

Eine gute (unvollständige) Übersicht, was so alles jeden Tag in Deutschland passiert, findet man auf der Seite Politikversagen. Solche Zusammenstellungen sieht Herr Maas natürlich gar nicht gerne – es zeigt aber ganz deutlich: die innere Sicherheit in großen Teilen Deutschlands ist vorbei. Auch immer mehr Polizeibeamte, Feuerwehrleute oder Rettungskräfte bekommen das zu spüren, das wurde sogar in den Massenmedien berichtet, natürlich nicht, aus welcher Bevölkerungsgruppe der Großteil der Täter kommt. Die Chance, dass es genau Sie oder ihre Angehörigen trifft, ist immer noch gering, aber sie ist bereits deutlich angestiegen und dieser Anstieg geht weiter und beschleunigt sich.
Politikversagen

Derweil beginnen neben Facebook auch Twitter und Youtube zu zensieren, was das Zeug hält. Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz funktioniert augenscheinlich, wie gewünscht. Aber immer öfter bleibt es auch nicht mehr nur bei der Zensur.
Reich aktuell: Die ersten werden bereits abgeholt



Empfehlenswerte Angebote und Tipps

Zunächst eine kleine Korrektur. Ich hatte leider im letzten Brief ein falsches Datum für den Bachheimerclubtreff bei Bonn angegeben. Ich bin am 21. Januar um 15:00 Uhr zusammen mit Thomas Bachheimer bei dem Bachheimer-Club Eifel/Bonn zu Gast  – auch mit einem kleinen Vortrag zu 2018. Mehr zu den Bachheimerclubs und auch die Anmeldung wie gewohnt unter bachheimer.com/community/club.

Dann möchte ich aufrufen, eine Autorin etwas zu unterstützen, die aktuell zu wenig für ihre sehr wertvolle und zeitraubende Arbeit erhält, sodass sie kurz davor steht, es einschränken zu müssen. Christa Heidecke schreibt auf ihrem Blog Sternenlichter neben aktuellen News, die sehr regelmäßig aktualisiert werden, auch hervorragende astrologische Analysen, die zum großen Teil kostenlos auf diesem Blog zu lesen sind. Allerdings ist sie somit auch darauf angewiesen, dass sie die eine oder andere Spende erhält, dass man ihre kostenpflichtigen Artikel kauft, oder auch eine persönliche Analyse bei ihr beauftragt. Ich kann auf jeden Fall bestätigen, dass sie auf ihrem Gebiet sehr gut ist.


Vorhersagen- und Prognosen-Update


Was passiert nun 2018?

2018

Ich habe gerade für meinen kommenden Infobrief Zeitprognosen die Analyse für 2018 auf Basis der chinesischen Astrologie gemacht und war doch ein wenig erschrocken, was für ein Jahr 2018 werden könnte. Nun ist es so, dass bestimmte Tendenzen vorherrschen, die sich relativ sicher einstellen, wie die letzten Jahre auch gezeigt haben. Allerdings ist es nicht vorherzusagen, wie stark die Ausprägung sein wird? Jedenfalls ist die Chance groß, dass es in 2018 Veränderungen und „Wenden“ geben könnte – vor allem im politischen Bereich. Das ist zunächst je nach Sichtweise negativ oder aber auch positiv. Derjenige, der am Bestehenden festhalten möchte, wird es negativ sehen, derjenige, der das Bestehende übel findet, dürfte sich freuen. Beispielsweise würden nicht mehr wirklich viele Menschen weinen, wenn hier in Deutschland Angela Merkel als Kanzlerin abtreten würde. Allerdings zeigte sich, dass die Veränderungen ziemlich unruhig vonstattengehen könnten – und sehr fraglich ist es dann, ob die neue Führungskraft wirklich besser wird?

Wenn neue Führungspersönlichkeiten in der Welt in 2018 an die Macht kommen sollten, dann werden sie zum einen wohl eher länger an der Macht bleiben und leider ist die Wahrscheinlichkeit zum anderen nicht gering, dass wir dann auch über eher nicht so positive Gestalten reden. Deshalb war ich auch ein wenig geschockt. Unruhen und Aufstände dürften auch ein Thema werden, aber auch hier wäre es beispielsweise für viele eher positiv, wenn die Menschen in Westeuropa und speziell in Deutschland endlich aufwachen würden und dieses auch lautstark kundtun. Es muss sich ja nicht gleich in Gewalt entladen.

Es gibt aber auch positive Ergebnisse aus der Analyse: ein großer Weltkrieg erscheint eher unwahrscheinlich, auch der ganz große Crash ist eher nicht zu erwarten. Somit gibt es eine gute Chance, dass unser normales Leben auch 2018 noch einigermaßen unbeschadet weitergehen wird. Die Unruhe dürfte aber allgemein deutlich zunehmen. Eventuell werden die großen Dinge eher im Bereich des Weltbildes passieren, je nachdem, wie weit die Mächte hinter Trump schon gehen wollen.


Inhalt Infobrief Zeitprognosen Januar 2018 01

Aktuelle Entwicklungen und Hintergründe – Computer Supergau
In Computerkreisen sind „Spectre“ und „Meltdown“ in aller Munde. Fast alle moderneren Computer sind betroffen. Fachzeitschriften bezeichnen es als „Security-Supergau“. Kommen diese Sicherheitslücken aber zufällig genau jetzt nach oben, oder hat das einen besonderen Hintergrund? Immerhin wäre es auch für NSA & co. ein Supergau, wenn sie diese genutzt haben. Aber auch sonst tut sich hinter den Kulissen augenblicklich immens viel, selbst wenn die großen offenen Enthüllungen und Verhaftungen noch auf sich warten lassen.

Die große Vorschau auf 2018
Wenn man einer Reihe von Quellen glauben kann, dann wird 2018 ein ereignisreiches und spannendes Jahr werden, die ganz großen Katastrophen bleiben aber noch aus. Es wird allerdings immer stärker auf die Sichtweise und den Entwicklungsstand des Einzelnen ankommen, ob etwas positiv oder negativ bewertet werden wird? Zudem passieren momentan außergewöhnliche Vorgänge wie z.B. am 4.1.18, die praktisch niemand bemerkt, außer denen, die sie bemerken sollen.   ...

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende,

Peter Denk

© 2018 Peter Denk - Krisenrat.info
mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Impressum
www.krisenrat.info
Anmeldung Infobrief Zeitprognosen

 


Spannungen zwischen Blutlinien und Illuminatensteigen,
da die entscheidende Kraftprobe
um die US-Unternehmensregierung sichabzeichnet

15:01:2018   Benjamin Fulford

Globale Spannungen nehmen sichtbar zu, da die auf dem Petrodollar gründende US-Unternehmensregierung am 18. Januar dem Start des goldgestützen Yuan-notierten Ölhandel entgegensieht, während weiterhin die immer noch ungedeckte Zahlfrist am 31. Januar droht. Ein Zeichen dieser extremen Spannung gab es letzte Woche, als „eine Rakete von einem U-Boot der Kabale daran gehindert wurde, Hawaii zu treffen, und das U-Boot versenkt wurde“, sagen Pentagon-Quellen. Medien in der ganzen Welt haben berichtet, dass alle Einwohner von Hawaii die folgende Warnung auf ihre Mobiltelefone bekommen haben: „EINSCHLAG VON BALLISTISCHER RAKETE DROHT IN HAWAII, SOFORT SCHUTZ SUCHEN, DAS IST KEINE ÜBUNG“, aber später wurde das als falscher Alarm dargestellt. Das war es nicht – es war ein Versuch von „der Kabale“, Nordkorea des Angriffs zu beschuldigen und ihn als einen Auslöser für den lang erwünschten dritten Weltkrieg zu benutzen, sagen CIA-Quellen.

Dem Angriff nachfolgend gab es eine Zunahme an Erdbeben und vulkanischer Aktivität, „die ein Angriff auf potenzielle U-Boot-Basen in Chile, Peru, Papua, Neu-Guinea oder unter Wasser sein könnten“, fährt die Pentagon-Quelle fort. Der Mitarbeiter der US-Defense Intelligent Agency, Paul Laine, hat diesem Schreiber zuvor erzählt, dass zahlreiche Unterwasserbasen existieren. Diese Basen scheinen jetzt unter systematische Angriffen zu stehen.

...

Pentagon-Quellen sagen, „Der Krieg gegen die Kabale-Soldaten MS-13 [die salvadorianische Bande] eskaliert, da Trump MS-13-Anführer in den nordwestlichen Vereinigten Staaten verhaften lassen hat, den zeitweiligen Schutzstatus für 200.000 Salvadorianer beendet hat und das Gleiche für 60.000 Honduraner tun könnte.“

Zusätzlich „hat Trump alle geheimen belastenden Dokumente aus der Obama-Präsidentenbibliothek beschlagnahmt, um dem Justizministerium zu helfen, das ganze Obama-Regime zu entfernen“, fahren die Quellen fort.

„Nach der saudischen und US-Säuberung beginnt die EU-Säuberung mit dem Tod des Globalisten [früheren EU-Kommissar und Goldman-Sachs-Aufsichtsratvorsitzenden] Peter Sutherland“, fahren sie fort.

Die Quelle sagt auch, dass „Trump das Drecksloch [sh#thole] London vor den Kopf stößt, da er nach Davos für die Siegerrunde fährt.“

Allerdings ist es klar, dass jede „Siegerrunde“ sehr verfrüht wäre. Sowohl CIA-Quellen in Asien als auch Rothschild-Familien-Quellen in den US sagen, dass im März „der Beginn der großen finanziellen Abwicklung ist.“

Die CIA-Quelle erklärt es wie folgt: „Der Dow Jones wird höchstwahrscheinlich die 30.000 Mitte März erreichen. Das ist die Zahl, die benötigt wird, um alle verbliebenen flüssigen Werte der Menschen herausgezogen zu haben. Ein EREIGNIS wird erscheinen, der Stecker wird gezogen, und der Zusammenbruch wird in Bewegung gesetzt. Das wird die kleine Welle sein, die sich in einen globalen Tsunami verwandelt… das ist ihr gegenwärtiger Plan.“ Die Quelle fügt hinzu: „Was irgendwann im März kommt, nachdem der Stecker gezogen ist, ist dass die goldgedeckte Währung, in die Russland, China, Indien und Indonesien involviert sind, online gehen wird.“

Diese CIA-Quelle stellt auch heraus, dass die Untersuchung des Trump-Regimes zur Clinton-Stiftung „global in ein Wespennest sticht“, da so viele fremde Regierungen für sie gestiftet haben. https://sputniknews.com/analysis/201801111060682477-clinton-foundation-foreign-governments/

Es kann keinen Zweifel geben, dass die Clinton-Stiftung einer großen Unterschlagung schuldig ist, speziell Haiti betreffend. Wir wurden von der US-Defense Intelligence Agency während der Zeit des Haiti-Erdbebens und -Tsunamis informiert, dass es von nuklearen Waffen am Meeresboden verursacht wurde, die von einem U-Boot der Kabale dort platziert wurden. Die laufende FBI-Untersuchung der Stiftung wird letztendlich zu dieser Tatsache führen, und von dort wird sie zu dem ähnlichen Angriff auf Fukushima am 11. März 2011 führen.

Jedoch, um zu zeigen, wie verwickelt das alles ist, werden sorgfältig dokumentierte Belege zeigen, das die Spur von Fukushima zur P2-Freimaurerloge und ebendiesen Menschen in Davos führt, wo Trump seine „Siegerrunde“ machen wird.

Ebenso schickte unsere Pentagon-Quelle die folgende Mitteilung, die wir unseren Lesern wortwörtlich wiedergeben werden: „Der Begriff ‚Drecksloch‘ [‚shithole‘] könnte bald benutzt werden für Zufluchtstädte wie New York, Los Angeles, San Francisco, Chicago, und Länder wie dem Vereinigten Königreich, Frankreich, Deutschland, Schweden und anderen weißen Ländern, die von Schwarzen und Moslems ‚gedrecklocht‘ [‚shitholed‘] wurden, und dann weiter für Israel wegen seiner Verbrechen und seines Terrorismus.“

Weiterhin, fährt die Quelle fort, „könnte Trump die Queen tadeln und die Royals moralisch in den Konkurs treiben wegen ihrer Förderung der schwarz-weißen Rassenmischung, um die weiße Rasse auszulöschen, mit der Hochzeit des Mischlings Harry und der Halbschwarzen Meghan Markle, während Andrew, der mit Jeff Epstein nach Lolita Island geflogen ist, die Liste der EU-Pädophilen anführen könnte.“

Diese Aussage spiegelt zweifellos eine verbreitete Sicht unter vielen Europäern und europäischen Amerikanern wieder. Diese Art der Sichtweise hat im Hintergrund vor sich hin gegärt als Ergebnis von Jahren ausgiebiger politischer Korrektheit, die die wirkliche Debatte über Verbindungen zwischen Dingen wie Rasse, Volkszugehörigkeit, Verbrechen und sozialen Errungenschaften erstickt haben. Beispielsweise ist es eine Tatsache, dass die Verbrechensraten in bestimmten Wohngebieten, die fast ausschließlich von Afroamerikanern bewohnt werden, viel höher ist als in Gebieten mir Euroamerikanern. Vorzugeben, das sei nicht wahr, oder historischen Ungerechtigkeiten die Schuld daran zu geben, wird das Problem nicht lösen.

Zur gleichen Zeit ignoriert das blinde Attackieren Trumps als Rassisten (einigen zufolge) wegen der Bezeichnung der afrikanischen „Drecksloch-Länder“ die Tatsache, dass Afrika überwältigend arm und unterentwickelt bleibt, verglichen mit dem Rest der Welt.

https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_African_countries_by_GDP_(PPP)_per_capita

...

Uns ist klar, dass wir hier in ein Wespennest gestochen haben mit diesen vorhergehenden Abschweifungen, aber manchmal führt das Deckeln von kontroversen Dingen nicht zu einer Lösung, und diese Art der Debatte wurde zu lange erstickt.

Auf jedem Fall – zurück zur geopolitischen Situation – können wir sehen, wie unsere Quelle in der US-Militärregierung das Vereinigte Königreich, Frankreich, Deutschland und Schweden zum Feind erklärt. Das lässt uns fragen, welche Freunde genau sie noch haben.

Die Antwort könnte von US‘ engstem Freund und Nachbar Kanada kommen. Kanadas Regierung hat ein Treffen von etwa 20 Ländern in Vancouver für diese Woche einberufen, um „über Nordkorea zu diskutieren“. Diese umfassen England, die US, Frankreich, Deutschland, Indien, Thailand, Südkorea, Japan und andere Länder, die gegen Nordkorea, China und Russland im Koreakrieg gekämpft haben. Nichtsdestotrotz ist Nordkorea nur eine Coverstory. Die versammelten Länder sprechen tatsächlich über China und dessen bevorstehende Pläne für eine goldgedeckte Währung, um das westliche US-Dollar-, Euro- und japanische Yen-System zu ersetzen.

Kanada waren anders als die US sehr erfolgreich darin, Menschen aus der ganzen Welt und allen Arten von ethnischen, kulturellen und rassischen Hintergründen dazu zu bringen, erfolgreich und in Harmonie zusammen zu leben und zu arbeiten. Es könnte gut sein, dass die wahre Diskussion in Vancouver diese Woche darüber sein wird, wer oder was die bald bankrotte US-Unternehmensregierung ersetzen wird und was ihre Verhandlungsposition mit den Chinesen und deren Verbündeten sein wird.


krieg und frieden


 
Nordkorea

Alexander Vorontsov, Leiter des Orientinstituts der russischen Akademie der Wissenschaften, hatte im November die Gelegenheit, Nordkorea zu besuchen und sich dort mit Offiziellen des Landes zu treffen. Vorontsov berichtet, dass man in NK einen „präventiven“ Angriff der USA durchaus befürchtet und solch ein Szenario für sehr real hält. Die „Frage sei nur, wann dieser Krieg ausbricht“ werden nordkoreanische Diplomaten zitiert. Die nordkoreanischen Soldaten würden bereits lange „kampfbereit in ihren Stiefeln schlafen“. Die koreanische Halbinsel biete mit ihren geographischen Gegebenheiten nicht die Möglichkeit für einen massiven Truppenaufzug, wie seinerzeit vor Beginn des Angriffs auf den Irak. Daher hält man die US-südkoreanischen, als Manöver getarnten Angriffsvorbereitungen, mit so vielen Flugzeugen wie noch nie, sowie die Präsenz mehrerer Flugzeugträgerverbände vor der Küste Koreas für Indizien, dass die „Stunde Null“ näher rückt. Überraschung äußerten die Nordkoreaner darüber, dass man im Süden glaubt, Trump würde keinen Krieg gegen den Norden beginnen und all sein Gerede nur Rhetorik sei.

Auch wurde gesagt, dass es für NK „Selbstmord wäre, die USA als erstes anzugreifen, speziell mit Nuklearwaffen. Das wäre der letzte Tag unseres Landes“. Ziel der Bemühungen sei es daher, ein „Asymmetrisches nukleares Gleichgewicht“ mit den USA zu erreichen. Letztlich betonten Vorontsovs Gesprächspartner jedoch, dass sie Diplomaten und keine Militärs seien- und nur Kim Jong Un die ganze Angelegenheit in all ihren Facetten kenne.

Den Artikel von Vorontsov gibt es hier (in Englisch), sicher findet man ihn aber auch im russischen Web.

http://www.38north.org/2018/01/avorontsov011018/ (engl.)

Aber es ist natürlich auch zu sehen, dass man sich als NK Verantwortlicher nicht den Luxus der objektiven Betrachtung leisten kann, sondern notwendig auf Nr. Sicher gehen muss. Will heissen: Wenn die Wahrscheinlichkeit eines ami Angriffs bei ca. 3% liegt, so werden äussere (nicht betroffene) Beobachter von „praktisch Null“ sprechen, während man in NK *jede* egal wie kleine Wahrscheinlichkeit als prinzipiell äusserst bedrohlich betrachten muss (3% und 100% sind nahezu identisch).

Und so sehe ich auch das Erstaunen über die Gelassenheit in sK; immerhin würde ein Angriff der Amis auf NK notwendig zu sehr ernsthaften Folgen für sK führen.Ich stimme den BK Leuten da absolut zu; entweder sind die sK schlicht unfähig und dumm oder äusserst vertrauensselig, was amis gegenüber das selbe wie fatal dumm ist.

Insgesamt bleibe ich aber bei meiner übrigens schon sehr frühzeitig (weit über ein Jahr) geäusserten Einschätzung. In NK wartet Ausbluten auf die amis – und eben deshalb ist es ideal als „Prüfstein“ für die amis. Ein bisschen provoziert konnten die nur das dumme, große Maul aufreissen; seither stecken sie in der Falle: Sie können entweder angreifen, was zu verheerenden Folgen und einer gewaltigen Anzahl an toten amis führen würde, oder aber sie können nicht angreifen und nur das Maul weiterhin aufreissen, was auf subtilere (und für die Welt bessere) Art auch verheerend ist, weil sie rapide an Ansehen verlieren und auch an Respekt und Angst, was wiederum ihren Niedergang beschleunigt.

Was uns betrifft so müssen wir das Beste für NK hoffen und später nie vergessen, was wir den NKern schulden, die diese gefährliche aber eben äussesrt wichtige Rolle spielen.

=== Aktuelles aus der Welt ===

– Es gab (und gibt?) allen Ernstes konkrete Pläne der usppa, die Irak/Afghanistan Nummer auch im Iran zu bringen. An und für sich wenig erstaunlich oder berichtenswert. Erstaunlich ist viel mehr, wie offensichtlich völlig gestört, dysfunktional und realitätsfremd man in idiotistan ist. Die gehen – in völliger Ignoranz ihre akuten Impotenzerlebnisse in Irak und Afghanistan – allen Ernstes von einem Weltbild aus, das nichts, aber auch wirklich gar nichts mit der Realität zu tun hat. Diese Mentalbankrotteure meinen, im Grunde das Modell Irak, nur mit einer zusätzlichen Division, durchziehen zu können. Die Realität ist allerdings so, dass große Teile ihrer Flotte binnen Tagen versenkt und zigtausende tote amis den iranischen Boden besudeln würden.

Ach und: Gleich nebenan ist ein kotzesaures Pakistan, das gerade die Kooperation mit cia und Komplizen eingestellt hat. Und im Norden ist Russland, das nicht nur dem Iran sehr wohl gesonnen, sondern in der Tat eine wirkliche Militärmacht ist. Sollte Russland zwei Korvettchen vor dem Iran stationieren, dann fiele der ami-Plan ins Wasser, denn sie müssten tun, was sie angesichts russischer Kriegsschiffe immer tun: a) Brusttrommeln und b) sich verpissen.

– idiotistan, Teil 2: Der aktuelle Trend ist dort mittlerweile, oprah winfrey als Präsidenten für 2020 zu exklamieren und zu betrachten. Für jene, die die nicht kennen: Das ist Irgendeine schwarze Fernsehnudel, die es irgendwie zu einem beträchtlichen Vermögen gebracht hat und mit aufs Engste mit so ziemlich allen prominenten liberalen verbandelt ist.

Den Präsidenten danach (2024/2028) kann ich noch nicht genau benennen. Entweder Batman oder minnie mouse.

– Russland/Syrien: Hier mal die – im wertewesten weithin unbekannte – Realität zu den Drohnen in Hmeimim und Tartus:
3 wurden von den Russen „gekapert“ und unter russischer Kontrolle gelandet, um sie zu untersuchen und als Beweismaterial. 3 weitere zerschellten beim Einschlag *weit neben* allem, was Ziel sein konnte oder wichtiger war als der Komposthaufen (vermutlich ebenfalls von den Russen ferngesteuert). Und die restlichen 7 wurden von Pantsir runtergeholt.

Schaden: Keiner – für die Russen. Aber 100% Totalverlust und Versagen für die amis und ihre isis Kumpels.

Die amis sollten einfach so weitermachen wie bisher. Das ist ihre beste Chance gegen Russland – einfach weil die Russen sich zu Tode lachen über die impotenten ami Deppen.


analysen


übersetzung mit google-translate..

Wirtschaft
Der Crash kommt aus einer anderen Richtung als wir denken

Die Börsen haben 2017 nicht zuletzt wegen der Liquiditätsflut der Notenbanken unter geringen Schwankungen deutlich zugelegt. Dabei ist der Aufschwung schon einer der längsten der Geschichte, wie dieses Chart eindrücklich zeigt:


Quelle: Edelman Financial Services, FuW

Die FINANZ und WIRTSCHAFT schreibt dazu: „Die obige Grafik des Anlageberaters Edelman Financial Services zeigt, dass seit dem Zweiten Weltkrieg nur der Aktienboom in der ersten Hälfte der Fünfzigerjahre kräftiger war: Damals stieg der S&P 500 fast 270%. Auch was die Dauer betrifft, erleben wir derzeit einen der grössten Börsenzyklen überhaupt. Die Hausse hält mittlerweile 94 Monate an. Noch länger tendierten die Aktienkurse einzig während des Internetbooms der Neunzigerjahre mit 114 Monaten aufwärts. Wie in jeder Hausse werden die Kursavancen eines Tages enden. Wann, kann freilich niemand sagen. Auch in diesem Zyklus werden Investoren aber zusehends übermütig und vertrauen darauf, dass es dieses Mal am Schluss nicht so schlimm wird wie beim letzten Mal. Die Grafik zeigt allerdings, dass gerade die letzten beiden Kursstürze besonders ausgeprägt waren: In den Jahren 2000/2002 und 2007/2009 verlor der S&P 500 jeweils fast die Hälfte an Wert. Das war in der Nachkriegszeit sonst nur während der schweren Baisse Mitte der Siebzigerjahre vorgekommen.“ – bto: Käme es zu einem erneuten Kurssturz in einem Rekordumfang, stehen das gesamte Wirtschaftssystem und die politische Ordnung vor einer existenziellen Krise. Natürlich ist eine Fortsetzung ist denkbar, aber unwahrscheinlich. So auch die Meinung der Citibank:

  • "Extreme Bewertungen, das Fehlen von Risikoprämien und die mangelnde Reaktionsfähigkeit auf Extremrisiken sind letztlich nur Symptome. Die eigentliche Frage ist, wie sich die verzerrte Anreizstruktur, die sich aus dieser Zurückhaltung ergibt, nach so vielen Jahren auf die Märkte auswirkte. Für uns ist die Antwort, dass Trades und Strategien, die sich explizit oder implizit auf die Low-Vol-Umgebung stützen, immer omnipräsent werden. "
    Fazit: Gemeint ist, dass die Ruhe, die auch von den Notenbanken erzeugt wurde, auch wieder enden kann und damit auch die Grundlage der Spekulation in einigen Märkten.
  • "Realisiertes historisches Volumen ist de facto ein exogener Input für einen Großteil des Risikomanagement-Rahmens, der das moderne Finanzwesen stützt. Mit Blick auf einige Jahre verlängert eine längere Phase der Marktstabilität die VaR-Kennzahlen und verbessert die Sharpe-Ratios. Beide erlauben / ermutigen die Anleger, ein höheres Risiko einzugehen, indem sie die Bewertungen erhöhen und die Volatilität weiter senken, wodurch eine sich selbst verstärkende Dynamik entsteht. Intuitiv sollten die Renditen den Bewegungen folgen - Geld wird eingesetzt und der Vermögenspreis steigt. Aber in der realen Welt funktioniert die Kausalität umgekehrt. "
    – Fazit: Die Modelle der Investoren sind rückwärtsgerichtet und genau deshalb ungeeignet. Je mehr die Modelle dominieren und das Gehirn abgeschaltet wird, desto größer das Risiko.
  • "Lange Zeiträume von Einwegmärkten züchten Überlebende. Der Fondsmanager mit vielen Beta-Outperformances, der vorsichtige Fondsmanager schneidet schlechter ab. Entweder steigt dieser auf den Zug auf oder es werden bald genug Abflüsse aus dem Fonds folgen. Mit der Zeit werden immer weniger Regimekritiker "stehen gelassen."
     Fazit: was zusätzlich die Trends verstärkt und damit die Gefahr von Trendwenden.
  • "(...) je näher Spreads an die Untergrenze kommen, desto expliziter wird Long-Credit an sich zu einer Short-Vol-Position. Mit weniger und weniger verbleibendem Aufwärtspotenzial wird das Kreditrisiko zu einer Frage der Erzeugung einer geringen Menge an Carry (oder Prämie) für zukünftige Abwärtsrisiken - im Wesentlichen ähnlich wie der Verkauf einer Put-Option. "
    – Fazit: Eine Put-Option an der Spitze des Marktes zu schreiben, ist hoch riskant.
  • Wenn die konventionelle Anlageklasse der Wahl kein anständiges Renditepotential mehr bietet, schaut das Geld zum nächsten auf das Qualitätsspektrum für eine Abholung. IG-Fonds halten BBs und AT1. DM-Fonds kaufen EM-Schulden. Europäische und asiatische Fonds halten immer mehr festverzinsliches Geld. Unternehmen, die ihre Liquidität vom Geldmarkt in kurz laufende IG-Kreditfonds verlagern. Mandat schleicht sich in die Investitionskriterien ein. Selbst der synthetische strukturierte Kredit erlebt ein Comeback. Die Liste der touristischen Berufe geht weiter und weiter. Die meisten davon basieren ebenfalls auf dem Status Quo - würden die Volatilität und die Risikoprämien steigen, wäre die Kürzung in Richtung der ursprünglichen / natürlichen Asset-Allokation schnell und kompromisslos. "
    – Fazit: was für eine schöne Beschreibung der Sorglosigkeit an den Märkten!
  • "Man könnte zu Recht behaupten, dass viele dieser Faktoren für jeden Bullenmarkt typisch sind. Die Tatsache, dass Volatilitätscluster genau wegen dieser (und anderer) sich selbst verstärkenden Dynamik sind. Aber die implizite Obergrenze für die Obergrenze der Zentralbank-Backstops hat unserer Ansicht nach dazu geführt, dass sie viel länger laufen konnten, als es auf einem Markt möglich gewesen wäre, der auf ihren eigenen Geräten operiert. "
    – Fazit: Und das macht es so gefährlich!
  • "Man könnte argumentieren, dass man sich keine Sorgen machen muss, solange die Fundamentaldaten stark bleiben. Aber diejenigen, die sich die Wirtschaftsdaten, Unternehmensgewinne oder Leverage-Trends ansehen, um auf die nächste Wende in den Märkten hinzuweisen, suchen an der falschen Stelle, wenn Sie uns fragen. In den letzten 50 Jahren wurden nur 2 von 19 US-Kreditkorrekturen von einer Rezession angeführt. 12 Überschneidungen mit einer Rezession gab es überhaupt nicht. Bei der Hälfte der Korrekturen war der führende Wirtschaftsindikator nicht einmal im Vorhinein erkennbar. Offensichtlich gibt es eine lange Geschichte von Marktkorrekturen, die von anderen Faktoren als den Fundamentaldaten ausgelöst werden - der Schwarze Montag 1987 und die Korrelationskrise 2005 sind zwei offensichtliche Beispiele. "
     Fazit: Es genügen Probleme, an die wir gar nicht denken. Das Auto kommt aus einer ganz anderen Richtung.
  • "Sicherlich, wenn man beim nächsten Auslösen einfach einen etwas besseren Ruf bekommen könnte, wäre es möglich, rechtzeitig auszusteigen, bevor alle anderen den Ausgang stopfen? Wir vernachlässigen nicht die Wichtigkeit von Triggern. Wenn man auf die letzten fünfzig Jahre zurückblickt, kann fast jede größere Kreditkorrektur mit einem auslösenden Ereignis in Verbindung gebracht werden (Abbildung 28). Im Nachhinein ist alles einfach. "
    Fazit: Und deshalb ist es so gefährlich!

  • "Wir sind skeptisch, dass die Jagd nach dem nächsten Auslöser die Mühe wert ist. Wenn ein Auslöser offensichtlich erscheint, dann ist es wahrscheinlich für jeden offensichtlich, und es ist wahrscheinlich, dass es zu spät sein wird. Trigger sind oft latent - das langfristige Problem ist offensichtlich, aber es wird ignoriert, bis es plötzlich ohne große Warnung explodiert (denke an die griechische Staatsschuldenkrise). Oft müssen mehrere Faktoren kombiniert werden, um ein auslösendes Ereignis auszulösen. Bei der GFC ging es nicht nur um Subprime, sondern auch um übermäßige Hebelwirkung, unangemessene Regulierung, unkontrollierte Finanzinnovation, falsch ausgerichtete Ratingmethoden, unzureichende Backstops und eine Menge anderer Dinge. "
    – Fazit: Und genauso ist es heute wieder!!
  • "(...) In den letzten Jahren war der Markt einfach nicht verwundbar mit so viel Zentralbankgeld. 2018 ist jedoch anders: "Aus unserer Sicht ist es jetzt anfällig für eine mittelfristige, technische" Korrektur, basierend auf dem, was wir oben besprochen haben:

        Die Käufe von Vermögenswerten der Zentralbanken werden die niedrigsten in einem Jahrzehnt sein (Abbildung 29). Im Vergleich zu 2017 wird eine zusätzliche Nachfrage von 1 Bill. US-Dollar aus privaten Quellen benötigt.
        
    Zumindest in den USA dürften die Opportunitätskosten, nicht in Kredite investiert zu werden (d. H. Die Renditedifferenz zum 3-Monats-LIBOR), wahrscheinlich die geringste seit 2007 sein.
        
    Die Wahrnehmung eines Backstop hat eine Vielzahl von Trades und Strategien ermöglicht, die von einer geringen Volatilität in einem zunehmend überfüllten Raum abhängig sind. Jetzt, wo sich die Backstop bewegt, raus aus dem Geld.
        
    Vol ist in der Nähe von historischen Tiefs und war es länger als je zuvor. Mehr Risiko als je zuvor wird in einen Kreditmarkt investiert, wo die Spreads ähnlich wie bei den Strumpfhosen von 2007 sind und die Breakeven hauchdünn sind. "


  • "(...) Wenn die Herde plötzlich die Richtung wechselt, ist das Ergebnis eine scharfe nicht lineare Verschiebung der Vermögenspreise. Das ist ein Problem, nicht nur für uns, sondern auch für die Zentralbanker, die versuchen, die politische Anpassung im richtigen Tempo zu korrigieren, ohne eine Kettenreaktion auszulösen - vor allem, weil je länger die aktuelle Marktdynamik ist, desto mehr Energie wird es geben freigegeben."
    – Fazit: Je länger die Party andauert, desto größer die Kopfschmerzen."
  • In einem Märchen kommen Wendepunkte plötzlich und unerwartet. Alles, was längst selbstverständlich ist, ist plötzlich in Stücken. In diesem Sinne sind die Märkte nicht so unterschiedlich. Die Menschen haben sich an das Paradigma gewöhnt, das seit der Großen Finanzkrise aufgebaut wurde. Es wurde mehrfach getestet - 2011, 2012 und 2015 - und in jedem Fall haben die Zentralbanken die Herausforderung bewältigt und damit letztlich das Regime gestärkt. "
     Fazit: weshalb man mir immer entgegenhält, dass es auch in Zukunft so sein wird.
  • "Unsere Überzeugung vom genauen Zeitpunkt und Ausmaß des Paradigmenwechsels ist zugegebenermaßen gering (...), ist jedoch unbeirrt, wenn es darum geht, dass der Kauf von Zentralbankkäufen der Haupttreiber der Märkte bleiben wird. Gerade weil sich Trades und Strategien um eine Annahme des Status Quo aufgebaut haben, befürchten wir, dass der Wendepunkt, wenn er kommt, alles andere als glatt und linear sein wird. In der Tat, je länger wir im gegenwärtigen Paradigma bleiben, desto größer ist die Chance, dass es sowohl scharf als auch schmerzhaft wird. "
    - Fazit: kein Widerspruch von meiner Seite!

FINANZ und WIRTSCHAFT: „Der Chart des Tages“, 4. Januar 2018

zerohedge.com: „Citi’s Shocking Admission: There Is A Growing Fear Among Central Bankers They’ve Lost Control„, 26. November 2017

Dr. Daniel Stelter auf www.think-beyondtheobvious.com


medien
es gibt nicht nur umweltverschmutzung, es gibt auch inweltverschmutzung. der konsum von mainstream-fake-news und hollywood ist inweltverschmutzung..

JPEG - 21.9 kB

der könig des informationskrieges
Ehemaliger Mitarbeiter von Condoleezza Rice, dann von Hillary Clinton und jetzt von Eric Schmidt, Jared Cohen teilt die szientistische Philosophie der Führer von Google (den Transhumanismus). Ihm zufolge ist es möglich, Regierungen mit guten Algorithmen auf sozialen Netzwerken zu stürzen.

eine gute beschreibung des info-krieges von 2009-17..
Die Wahrheit über die « fake news »
von Thierry Meyssan | Damaskus (Syrien) Während die NATO ein umfassendes System einführte um Russland zu beschuldigen, die Propaganda der Sowjetunion ewig weiterzuführen, wurde Washington von einer Hysterie ergriffen. Um den neuen US-Präsidenten zu diskreditieren, werfen ihm die Mainstream-Medien vor viel Unsinn zu sagen; als Reaktion darauf wirft er ihnen vor, gefälschte Nachrichten zu verbreiten. Diese Kakophonie wird durch die plötzliche Entwicklung der sozialen Netzwerke verstärkt, die einst als Waffe des State Department gegen die nationalistischen Regime gefördert wurden, heute aber ein populäres Forum gegen den Missbrauch der Eliten aller Arten sind; Washington an der Spitze.
 

5:02

Warum schweigen die Lämmer? - oder: Das Phänomen der ... | 13.01.2018 | www.kla.tv/11753

 
13.01.2018
► Millionen von Menschen sind seit dem zweiten Weltkrieg durch US-Angriffe getötet worden. ✓ http://www.kla.tv/11753 Wie kann es sein, dass sich die US-Regierungen, trotz all dem Blut an ihren Händen, immer noch als Befreier und Menschenfreunde darstellen können? Der Psychologe Prof. Dr. Mausfeld zeigt auf, wie natürliche Abwehr¬mechanismen und angeborenes Moralempfinden der Bevölkerung unterlaufen werden.

1:38:38

Prof. Rainer Mausfeld: Die Angst der Machteliten vor dem Volk

KenFM im Gespräch mit: Prof. Rainer Mausfeld

 
 
 
main header image
subtle gradient image

Dienstag, 09. Januar 2018

Liebe Kla.TV-Zuschauer!

Haben Sie sich schon mal gefragt: „Warum schweigen all die Menschen, welche in die kriminellen Machenschaften der Regierungen eingebunden sind? Wieso sickert so wenig durch die Netze?“ In der vergangenen Woche ließ Kla.TV wieder Menschen zu Wort kommen, die genau diese Frage beantworten.

Kevin Shipp, ehemaliger CIA-Agent, berichtet:


Inzwischen spricht er über die verfassungswidrige Schattenregierung in den USA, über die Entstehung und Ausbreitung der Geheimhaltungsvereinbarung, über die Strategie zur Zerstörung eines Whistleblowers und vieles mehr:
45:04 min www.kla.tv/11729 Bildung UNZENSIERT
Kla.TV: kla.tv/11729
YouTube: youtu.be/WFsh49F_EK4
Vimeo: vimeo.com/250021427

Waffen, die die Menschheit zum Schweigen bringen, sind Angst und Einschüchterung. Doch Kevin Shipp sagte sich:


In diesem neuen Zeitalter von Mut und Wahrheit überwinden immer mehr Menschen ihre Angst und sagen mit ihm:
„Es ist genug! Nicht mit mir! Nicht mit meinem Land!".

Haben Sie den Mut zur Wahrheit bereits gefasst?
Machen Sie sich Ihr eigenes Bild – Kla.TV hilft Ihnen dabei.

Ihr Team von Klagemauer.TV

 

Ein dramatisches Jahr 2017 liegt hinter uns. In Rundfunk und Fernsehen gibt es jede Menge Jahresrückblicke aus der Sicht des Mainstreamjournalismus. Dies haben der Moderator Hagen Grell und der Journalist Gerhard Wisnewski zum Anlass genommen, in einem ausführlichen Gespräch auf das Jahr 2017 zurückzuschauen: Was waren die wirklich wichtigen Ereignisse und Personen, wie ist dieses Jahr überhaupt einzuschätzen und natürlich: Wo geht die Reise möglicherweise hin?
1:35:15 min www.kla.tv/11709 Interview
Kla.TV: kla.tv/11709
YouTube: youtu.be/UlvoygSLoYk
Vimeo: vimeo.com/249501436

Wisnewskis persönlicher TIPP für jeden Einzelnen im Jahr 2018:



 

Ähnlich wie auf dem Maidan vor 4 Jahren (Ukraine) oder wie in Libyen, Syrien und weiteren Ländern, startet auch dieses Jahr mit erschütternd gewalttätigen Demonstrationen - diesmal im Iran:

Dirk Müller: „Es geht ganz bestimmt nicht um die Eierpreise im Iran“

 
Während die USA, Israel und Saudi-Arabien sich schon eine neue Regierung in Teheran wünschen, führen die westlichen Leitmedien fragwürdige Vermutungen über steigende Eier- und Lebensmittelpreise, von der Regierung erst angedachte Benzinpreiserhöhungen und eine hohe Jugendarbeitslosigkeit ins Feld. Der bekannte Börsen-Experte, Dirk Müller (cashkurs.com), geht den wahren Gründen für die exzessiven Ausschreitungen im Iran mit gesundem Menschenverstand nach …

Proteste im Iran – Anzeichen einer Farbrevolution?

 
Könnte es sich bei den aktuellen Protestaktionen im Iran seit Ende Dezember 2017 wieder um eine „Farbrevolution“ handeln? Ähnlichkeiten mit der Ukraine und Libyen sind ersichtlich. Und welche Rolle spielen die Leitmedien? Nicht hinter jeder Protestaktion muss eine von außen gesteuerte Farbrevolution stehen. Doch können anhaltende Protestaktionen anhand der typischen Merkmale einer Farbrevolution beobachtet und bewertet werden. Mehr dazu in dieser Sendung.

 
 
 
 
 

Fremdsprachen

*** Jetzt auch in ENGLISCH ***


 

*** Jetzt auch in SPANISCH ***


 

*** Jetzt auch in NIEDERLÄNDISCH ***


 

*** Jetzt auch in FRANZÖSISCH ***


 
subtle gradient image
 
bottom footer image
 

andere Newsletter


Besuchen Sie hier die Webversion.
­ ­ ­
­

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier!

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­   ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ Liebe Leser,

man kann sich seine Familie nicht aussuchen, lautet eine Binsenweisheit. Migranten auf dem Weg nach Europa soll dieses Kunststück demnächst durchaus gelingen dürfen. Im November beschloss das EU-Parlament eine Asyl-Reform, die vorsieht, Menschen dort anzusiedeln, wo sie bereits Angehörige haben! Laut Experten im Bundesinnenministerium genüge "faktisch" schon die bloße Behauptung einer Familienverbindung, um ins Wunschland zu gelangen. Und damit sich die Sache auch lohnt, wurde gleich eine breitere Definition des Familienbegriffs mit durchgewunken. Statt Vater, Mutter, Kind und Ehepartner soll man sich auf den ganzen Clan beziehen dürfen. Der Rat der Europäischen Union muss dieser Asyl-Reform noch zustimmen. Mächtigstes Mitglied: Angela Merkel...

Dennoch gilt: Aufgeben ist keine Option! Wer sich angesichts der täglichen Schreckensmeldungen zurückziehen möchte, weil wir sowieso die „Alles-egal-Phase“ erreicht hätten, verkennt die historische Chance in der Gemengelage: die Möglichkeit auf ein Ende des Schuldkults, der nicht nur Deutschland paralysiert.

In der Januarausgabe des COMPACT-Magazins heißt es:

"Die heutigen Diskussionen über Entwicklungshilfe, Immigration und Multikulturalismus zeigen ein großes, aber vages Schuldgefühl, das sich unserer Kultur bemächtigt hat. Eines Auswegs beraubt, wuchert es weiter. (…) der französische Philosoph Pascal Bruckner nennt dies in seinem Buch Der Schuldkomplex: Vom Nutzen und Nachteil der Geschichte für Europa «die Tyrannei der Reue»."

So unglaublich es klingen mag: Vielleicht ist die gegenwärtige Situation unsere Chance auf diesen "Ausweg" – wenn eine kritische Masse begreift, dass wir den Geplagten dieser Welt nichts schuldig sind, ihnen in der Heimat mit einem Bruchteil der hier zur Verfügung gestellten Hilfe besser geholfen wäre – dass es um unser nacktes Überleben geht. COMPACT jedenfalls kämpft für diesen Ausweg. Hier können Sie uns dabei unterstützen.

Die Redaktion wünscht Ihnen eine angenehme Restwoche

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­   ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

„Verarscht“: Was anstelle des Familiennachzugs droht, ist viel, viel schlimmer

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

_von Tino Perlick

Das augenscheinliche Ringen der Sondierer um den Streitpunkt Familiennachzug war lupenreine Volksverarschung. Sollten im November verabschiedete Pläne des Europaparlaments zur Asyl-Reform nämlich Gesetz werden, könne schon die Behauptung, Angehörige in Deutschland zu haben, als Aufnahmegrund genügen, so warnen Innenexperten! Nicht nur die Kernfamilie wäre dann eingeladen, sondern der ganze Clan… (weiterlesen)

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­   ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

„Europaweiter Ausbruch“: Resistenter Tuberkulose-Keim eingeschleppt

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

_von Max Z. Kowalsky

Jeden Tag was Neues… Forscher aus Deutschland haben entdeckt, dass Migranten einen Tuberkulose-Erreger nach Europa tragen, der gegen die herkömmliche Antibiotika-Therapie multiresistent ist. 14 der Infizierten leben in Deutschland. Seit Beginn der Masseninvasion werden wir mit einer Vielzahl exotischer Krankheiten bereichert. (weiterlesen)

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­   ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

Angepasst kann jeder!

Hemden, Taschen, Einkaufschips - Anstecker, Flaschenöffner, Karten. Schon gewusst? COMPACT Bekenner-Artikel gibt's für fast jede Situation. Erhältlich im COMPACT-Shop.

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­   ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

KiKA-Skandal: Multikultis liefern Minderjährige ans Messer

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

_ von Marc Dassen

Der Streit um eine Sendung des Kinderkanals über die Beziehung des deutschen Mädchens Malvina zu einem Syrer ist zum Politikum geworden. Im Hessischen Rundfunk wurde jetzt darüber diskutiert: Das sei völlig unkritische und potenziell riskante Multikulti-Propaganda, sagen die Kritiker. Die jedoch haben einen schweren Stand. Ihnen wirft man bereits vor, auch diese Gelegenheit zur „Hetze“ gegen „Geflüchtete“ zu missbrauchen. Jetzt kommt heraus: Der Syrer hat eine Affinität zur Islamistenszene. (weiterlesen)

+++

Dass Teile unserer Gesellschaft diese Propaganda goutieren, sie verteidigen, sie immunisieren wollen gegen Kritik, das alles sind Symptome einer wehrlos und morsch gewordenen Kultur, die verlernt hat, aufrecht zu gehen.

Tatsächlich ist der Fall Malvina bereits die Selbstaufgabe und der Kampf ums Abendland im Kleinen, den wir in der COMPACT-Januar-Ausgabe ausführlich thematisieren. Unsere Empfehlung: Lesen Sie dieses Heft, in dem unsere Redaktion endlich zum Kern unserer deutschen und europäischen Misere vorgedrungen ist – und echte Auswege aufzeigt! Erhältlich im COMPACT-Shop.

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

Gauland und Weidel über Groko-Sondierung: „Weiter so statt Aufbruch.“

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

_von COMPACT-Magazin

Die Fraktionsvorsitzenden der AfD-Bundestagsfraktion Alice Weidel und Alexander Gauland kommentieren das Ergebnis der Sondierungen von Union und SPD. Wir dokumentieren im Wortlaut. (weiterlesen)

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ COMPACT: Das Magazin für Souveränität ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

Oje: Akif Pirinçci für 30 Tage auf Facebook gesperrt

Mal wieder... - dieses Mal vermuten wir jedoch, dass ausnahmsweise keine politischen Gründe für die Strafe vorliegen. Auslöser dürfte wohl ein Beitrag sein, den der böse Akif mit ziemlich deftigem Sex-Vokabular angereichert hat. Zu feurig für die prüden Facebook-Wächter. Aber he, manchmal reden echte Kerle eben so.

COMPACT hat dem Besteller-Autoren jetzt ein ganzes Magazin zum Austoben gegeben. Mitte März erscheint die erste Ausgabe von COMPACT-Pirinçci! Erhältlich im COMPACT-Shop

Übrigens: Wer das Heft bis zum 10. Februar bestellt, erhält ein Original-Autogramm von Pirinçci als Dankeschön.

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

Chinas Kampf gegen den US-Dollar

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

_von Daniell Pföhringer

Gemeinsam mit Russland könnte China den USA und ihrem Dollar schon bald ziemlich nah auf die Pelle rücken. Einiges spricht dafür, dass die eurasische Achse ihr Geld vergolden will, um das amerikanische Papiergeld als Weltreservewährung Nummer eins abzulösen. (weiterlesen)

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­   ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

Brandneu!

Aufgeweckte wissen, dass es im Nordkorea-Konflikt um mehr geht als den „kleinen Raketenmann“, wie Machthaber Kim Jong-un von Donald Trump abschätzend genannt wird. Das amerikanische Jahrhundert läuft ab, und in China geht die Sonne auf. Eine neue Weltordnung dämmert. Die Frage lautet: Was macht Uncle Sam und wohin steuert Deutschland?

Das neue COMPACT-Spezial USA gegen China zeichnet das gesamte Lagebild – historisch, wirtschaftlich, geopolitisch und militärisch – so, wie Sie es garantiert nirgendwo anders lesen können. Erhältlich im COMPACT-Shop

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

Zu wenig Geld: IG-Metall-Betriebsrat wechselt ins Management

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

_ von Martin Müller-Mertens

So geht es also zu, bei der allmächtigen IG Metall: Einer ihrer hochrangigen Betriebsräte wechselt die Seiten, mitten in den beginnenden Tarifauseinandersetzungen. Der Grund – so wird gemunkelt – ist der schnöde Mammon. Der Arbeiterverrat könnte sich als Rückenwind für patriotische unabhängige Kandidaten bei den kommenden Betriebsratswahlen erweisen. (weiterlesen)

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ Fakten gegen Fake News. COMPACT im Abo! ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

Casablanca oder: die zweite Chance

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

_ von Jonas Glaser

Vor 75 Jahren trafen sich Roosevelt, Churchill und weitere Westalliierte in der marokkanischen Stadt Casablanca, um Kriegsstrategien gegen Deutschland und Japan zu entwickeln. Kurz darauf startete der zwei Monate zuvor gefloppte Film Casablanca zum zweiten Mal in den US-Kinos – und wurde zum Kassenknaller. In Deutschland startete der Film mit neun Jahren Verspätung – und in einer entnazifizierten Fassung. (weiterlesen)

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ Viele weitere Artikel zu den Themen finden Sie hier! ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­   ­
­ ­ ­
­ Zum COMPACT-Shop ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen. ­
­
Impressum:
COMPACT-Magazin GmbH
Am Zernsee 9
14542 Werder/Havel
Newsletter abbestellen
 

die wichtigsten texte und videos

da die globalisierer - USA/EU/NATO -

einen neuen krieg anzetteln wollen,

bringe ich hier die wichtigsten hintergrundinformationen,

als gegeninformation zur kriegshetze der massenmedien


die krise könnte ganz einfach behoben werden!

die gegenwärtige weltwirtschaft ist die weiterführung von krieg auf der ökonomischen ebene - gross gegen klein, reich gegen arm. die finanzkrise wurde geplant und inszeniert (subprimekrise). sie könnte ganz einfach gelöst werden - wenn man wollte. das wollen sie aber gar nicht. sie brauchen die krise, um die demokratischen nationalstaaten auszuhebeln (stiller putsch) und die diktatur der konzerne (des finazkapitals) auszubauen. deshalb werden die banken gerettet und nicht die staaten!!!

aus meinem newsletter vom 20.3.15..

geschichtsfälschung durch die angelsachsen seit 1871
die engländer und amerikaner setzen alles daran, dass es auf keinen fall eine friedliche kooperation zwischen deutschland und russland gibt. dazu inszenierten sie den 1.+2. weltkrieg. jetzt versuchen sie es in der ukraine erneut. doch diesmal wird es ihnen nicht mehr gelingen!

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland
"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“
~ Edgar Cayce 1877-1945


die amis könnnen nur pokern, aber putin spielt schach. da können die amis nicht mithalten..

25 gründe für einen sanften übergang ins goldene zeitalter

  1. intuition: ich habe das gefühl, dass es einen sanften übergang gibt
  2. das bewusstsein wächst schneller als die kriegsvorbereitungen der NATO
  3. das kali-yuga - die zeit der kriegstreiber ist vorbei
  4. das goldene zeitalter steht vor der tür
  5. es gibt keinen atomkrieg! - information aus der geistigen welt:
    die codes der atomaren waffensysteme werden laufend zerstört,
    so dass sie nicht einsatzfähig sind..
  6. die deutschen sind viel besser informiert (internet) als früher
    - 70-80% wollen frieden und eine gute nachbarschaft mit russland
    - 70% sind gegen sanktionen gegen russland
  7. die USA sind in einer grösseren krise als 1929, nicht mehr konkurrenzfähig. BRICS-staaten/asien sind der wachstumsmarkt von gegenwart + zukunft
  8. in den USA läuft einen machtwechsel. die zionisten sind praktisch abgesetzt. ohne die USA werden sie keine kriege mehr anzetteln können..
  9. naher osten: trump inszeniert eine spaltung von sau arabien und katar
  10. ein machtwechsel in den USA wird auch einen machtwechsel bei den marionetten-regierungen in europa nach sich ziehen.
  11. 2017 inszeniert trump - bez. die strategen seines netzwerkes - eine spaltung der elitenfraktionen in europa: gegen deutschland, für frankreich
  12. frankreich: marine le pen von der FN hat 2017 die wahlen verloren
    wenn macron scheitert, könnte marine le pen an die macht kommen
  13. russen und chinesen sind gute schachspieler, die amis (ego-menschen, machtmenschen) können nur monopoli spielen und pokern
  14. 60-80% der europäer wollen raus aus € und EU
  15. wenn griechenland bankrott geht könnte die derivatblase platzen
  16. england: der austritt aus der EU, erzeugt einen domino-effekt
  17. italien: die fünf sterne bewegung könnten die wahlen gewinnen
  18. das alles kann den euro zum fall bringen und damit auch den dollar
  19. euro und dollar sind am ende, die BRICS bauen eine alternative dazu auf
  20. die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen, s. prophezeiungen
  21. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank AIIB beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss.
  22. um einem finazcrash zu entgehen, schliessen sich grichenland, spanien, portugal, frankreich, D/A/CH, vorübergehend dem neuen, dollar-unabhängigen finanzsystem der BRICS-staaten an. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei von USA/EU/NATO.
  23. die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns, in deutschland, österreich, schweiz..
  24. die europäischen staaten werden selbständiger und kommen auf die idee, dass frieden und kooperation mit russland europa mehr bringt als konfrontation und krieg
  25. es entsteht die bereits prophezeite neue achse frankreich/deutschland/russland

NL zu spezifischen themen..


prognosen und prophezeiungen



die positive botschaft der europäischen prophetie
prophezeiungen sind oft warnungen, dazu da, dass sie nicht eintreffen.
positive prophezeiungen sind aber auch wichtig, damit wir nicht den mut verlieren. genau darauf ist aber die massenpsychologie der dunkelmächte ausgerichtet. seit über hundert jahren versuchen sie europa - vor allem deutschland und russland - zu spalten. denn sie wissen, dass eine kooperation russland-deutschland ihr untergang ist.

ein unzufälliger zufall
ich sah dieses video 2014.
Geschichte der europäischen Prophetie bei 1.54.00-2.07.00
aus irgendeinem unerklärlichen grund tauchte dieses video aber immer mal wieder auf meinem fairphone auf. ich wollte telefonieren, steckte meinen ohrhörer ein und da lief der ton dieses vidos. ich konnte es nur ausschalten, wenn ich das handy neu startete, alles andere funktionierte nicht. ich war gerade auf einer wunderschönen tour im lötschental, wallis - von der lauchernalp zur fafleralp - da passierte es wieder. ich wollte telefonieren und als ich den hörer einsteckte kam stattdessen wieder dieses video. gleichzeitig hatte ich die intiuition, dass das nicht eine störung ist, sondern dass in dem video vielleicht noch eine botschaft versteckt ist, die ich beim ersten hören nicht beachtet hatte. ich entschied mich, wärend meiner tour das video nochmals daraufhin zu untersuchen. und siehe da: von 1.54.00-2.07.00 ist eine wichtige botschaft drin, die ich das erste mal nicht bemerkte:

das geopolitische szenario der europäischen prophetie

  1. die mauer fällt (gabriele hofmann)
  2. deutschland wird wieder vereinigt (gabriele hofmann)
  3. europa bekommt eine einheitswärung (gabriele hofmann)
  4. in europa wird sich ein grosser mann erheben
  5. die einheitswärung (euro) wird über nacht abgewertet - in den verschiedenen ländern unterschiedlich (gabriele hofmann)
  6. die russen fallen in europa ein (befreien europa?) und verlieren den krieg
  7. england hat keinen einfluss mehr (naturkatastrophe)
  8. die USA verlieren ihre globale infrastruktur (militärstützpunkte?)
    sie fallen geostrategisch zurück ins 19. jahrhundert
  9. neuer nah-ost-krieg: israel hat ohne USA keine chance
  10. die grosse spaltende kraft (angelsaxen, zionisten) fällt weg
  11. es kommt zu einer kooperation deutschland-russland (BRICS-europa?)
  12. es gibt einen eurasischen frieden für 40-60 jahre
  13. diese zukunftsvision versuchen die dunkelmächte mit allen mitteln zu verhindern um uns in einer depressiven lethargie zu halten - no future
  14. russland wird in 20 jahen ein einwanderungsland wie früher amerika (gabriele hofmann)
  15. frankreich kehrt nach heftigen unruhen zur grande nation zurück. die USA reduzieren ihre kontrolle über europa. england und deutschland verlieren ihre derzeitige rolle als verbündete. deutschland verliert macht in europa und europa verliert macht und bedeutung im Allgemeinen. (martin zoller 16.7.17)
  16. die beziehung zwischen den USA und dem iran wird wieder stark. der ölpreis wird in den himmel schiessen, auf ein level, das sich niemand je auch nur im traum vorstellen konnte. (The oil price of will sky rocket to a level nobody ever dreamed about - martin zoller 26.5.17)
Der Völkermord an den Deutschen - Alles andere, aber keinerlei Hirngespinst 19.8.15 von   die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO. man kann es bereits jetzt beobachten: die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns - in deutschland, österreich, schweiz..


Neue Prophezeiung: Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus
im newsletter vom 18.8.16 schrieb ich: putin's politik - ich beobachte das vorgehen von putin schon seit jahren sehr genau. seine strategie und taktik ist so genial, dass ich davon ausgehe, dass er eine sehr gute spirituelle führung hat, nach der er seine politik ausrichtet. in punkt 2 der prognosen von verica obrenovic wird meine vermutung bestätigt.
Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus    
diesen auszug findest du im newsletter vom 9.9.16

prophezeiungen sind dazu da, dass sie nicht eintreffen
uns alle interessiert natürlich, was in den nächsten jahren auf uns zu kommen wird. hier ein update der prognosen und prophezeiungen. zuerst kommt das neue und anschliessend eine zusammenfassung aus früheren NL.

antje sophia
ich habe meine vorbehalte gegenüber der palmblattbibliothek. aber immer wenn zwei quellen unabhängig von einander dasselbe oder etwas ähnliches sagen, werde ich hellhörig. antje sophia sagt von sich selber, dass sie eine hohe trefferquote hat. da einige iher prophezeiungen schon im frühling/frühsommer 2017 liegen, wird sich schnell herausstellen, ob das stimmt. eine immobilienkrise in london gab es bisher nicht. in der min. 16.53
bringt sie etwas, was auch gabrielle hoffmann, eine der bekanntesten wahrsagerinnen der gegenwart schon lange prophezeite: die einheitswärung (euro) wird über nacht abgewertet (in den verschiedenne ländern unterschiedlich). s. NL vom 4.8.16 weiter unten..

abwertung, neue handelswärung, neues finanzsystem
in der minute 17.17 kündet sie an, dass die chinesische wärung 2020 die neue handelswärung wird. auch benjamin fulford schreibt schon seit jahren, dass die BRICS-staaten eine neues finanzsystem vorbereiten. dadurch könnte es einen sanften übergang geben.

eine grosse flüchtlingswelle kommt aus afrika
ob es 2018/2019 so heftig werden wird hängt von uns europäern selber ab. auch der schweizer seher martin zoller sieht es ähnlich. er prophezeit, dass die grosse flüchtlingswelle aus afrika noch bevorsteht.

antje sophia
Präzise Vorhersagen der Palmblätter bis 2035 /

Folter oder Abwehr? /
Persönliches-Vertrauliches
https://www.youtube.com/watch?v=XSURgVNKc8c

12.985 Aufrufe    Veröffentlicht am 21.05.2017

die zahl am anfang ist die minute in der diese aussage im video kommt..
10.50 tsunami bis nach hamburg
16.45 2017/2018/2019 bürgerkiegsähnliche zustände, verarmung grosser teile der bevölkerung. bevölkerung steht erst auf wenn sie nichts mehr haben, auch kein essen. das gesamte rechtssystem wird in frage gestellt.
16.53 die wärungen in europa kommen im sommer 2017 in bedrängnis, abwertung
17.17 vollkommen anderes finanzsystem. nach 2020 wird die chinesische wärung die handelswärung sein und das finanzzentrum im osten.
17.38 frankreich kommt wirtschaftlich und finanziell in bedrängnis. die lasten für die bevölkerung führen zu protesten und unruhen.
17.45 unruhen im arabischen raum weiten sich aus auf reichere länder (sau arabien?)
17.50 china bleibt wirtschaftlich stark. exporteinbrüche nach EU/USA werden durch russland und länder in asien kompensiert. umweltprobleme.
18.37 stromausfälle weltweit.
19.00 frühsommer 2017 immobilencrash in london.
19.10 inflation in japan, verliert kontrolle über geldsystem.
19.15 china wertet seine währung ebenfalls ab.
19.19 vulkanausbruch, polsprung 2019, steigende getreidepreise
20.12 westukraine versucht anschluss an EU, misslingt. bürgerkrieg bis 2019, dann wendet sich die ukraine wieder russland zu. genau so die staaten des baltikums.
20.31 putin bleibt bis 2019. ihm folgt ein starker, charismatischer führer, von dessen politik auch zentraleuropa - v.a. deutschland - sehr profitieren wird.
21.00 monarchien/diktaturen der patrionten?
21.10 EU zerfällt, neue allianzen
21.20 dramatische klimaveränderungen bringen menschen und regierungen in not.
21.30 brennstoffe werden knapp, kriege um rohstoffe und nahrung.
22.10 füchtlinge werden in europa das hauptproblem, autoritäre herrscher setzten b-kampfstoffe ein, um die bevölkerung zu reduzieren, v.a. in GB
22.37 ab 2033 beruhigung der weltlage und stabilisierung des klimas
23.15 seuchen, krankheiten raffen 2018-2033 milionen dahin
23.45 flüchtlinge aus afrika schleppen 2020/23 eine tötliche seuche nach europa, kuni
24.40 seuche, übertragen durch tierische nahrung
24.45 ab 2018 rafft RISC hunderttausende hin. erst 2048 wird klar, dass es eine biologische waffe der USA ist, um die bevölkerung zu reduzieren.


58:40

Staatenlos 2018/ BRD / RFID u.a. / Ukraine-Russland / Gott / Flucht und Vorbereitung / Aufarbeitung
13 Tsd. Aufrufevor 1 Tag
14.12.2017
Ich danke allen neuen Abonnenten und Interessierten meines Kanals! Ich kann nur nichts mehr lesen und überprüfen, verzeiht, die Kraft reicht nicht mehr... In diesem Video möchte ich die Aussagen aus dem vorletzten Video etwas vertiefen, mit weiteren Vorhersagen und möglichen Anleitungen, Mithilfe des Katastrophenschutzes für einen Zusammenbruch, den ich nach wie vor sehe. Was wir bei der Auflösung des Bundestages erleben, gleicht einer "Krabbelgruppe", und das Projekt S 21 zeigt, wie es enden kann und enden wird. Es sind alles noch Ablenkungsmanöver, um vom Eigentlichen abzulenken, nämlich vom totalen Kontrollstaat, einschließlich RFID Chip, schon für Säuglinge, der in Medikamenten, oder in der Nahrung sich unmerklich auch in unseren Körper einschleichen soll, bis hin zu Zwangseinweisungen und Zwangsbehandlungen. Auch dahingehend habe ich wieder etwas vorgelebt, nicht nur in meiner Vergangenheit der letzten 9 Jahre, sondern im Oktober durch einen Verräter, dem ich entkommen konnte, dank sei Gott. Die dunklen Mächte benötigen immer irgendwelche menschlichen Marionetten, um derlei zu veranschaulichen. Ich spreche über den russischen Boden, über die Ukraine, seine spirituellen Kräfte, von denen ich auch erst in diesen Tagen erfuhr. Damit im Zusammenhang über mögliche Orte, die noch Sicherheit im Rahmen des Möglichen bieten werden. Über die sog. "Rechtfertigungslehre", welche unsere beiden Hauptkirchen trennt und über "Mittler"aus Goethes Wahlverwandtschaften und damit im Zusammenhang über die "Fahrlässigkeit" der Formulierungen der 10 Gebote, vor allem über das fünfte und sechste Gebot, also auch die Ehe. Ich spreche über meine eigene Flucht, darüber, die sogenannten "Geister" unterscheiden zu lernen und über die "Dankbarkeit" und weitere Vorbereitungen, ferner über die Zahl "108" und den "Erdkern" im Zusammenhang mit Erdbeben, Vulkanausbrüchen, die auch mit unseren Handlungen im Zusammenhang stehen. Wie geht es bei mir weiter? Es zeigte sich in den letzten Tagen ein sog. "Venenverschluss" am Bein mit allen dazugehörenden Symptomen, desweiteren die einer "globalen Herzinsuffizienz", die nun wirklich schwere Formen angenommen hat, auch Magen. "Gott weiß", - er weiß, was er mit mir vorhat und warum es jetzt keine Lösung mehr gibt, denn diese "letzte verstrichene Chance" hätte auch eine solche bereit gehalten. Habe unvorstell. Schmerzen, aber auch jetzt, wie in der Hostelzeit, "keinen Mucks" von mir gegeben... Es muss jetzt eine Entscheidung kommen. Vorbereitung: Nahrung vorsorgen nach Anweisung des BBK Bund: https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Do... Zu meiner Vorhersage vor 10 Monaten: http://www.wetter.com/videos/nachrich... RFID Schutzhüllen: Reisepass http://amzn.to/2x5QDUz Bankkarten http://amzn.to/2wbKyto Portmonee http://amzn.to/2x5Zc1E Webcam Abdeckung: Schwarz - http://amzn.to/2uKDl37 Silber http://amzn.to/2x65YEq Anti Spy Displayschutzfolie: Smartphone Iphone 7 http://amzn.to/2fMH6hQ Iphone 6 -http://amzn.to/2uR1hhd Galaxy S8 - http://amzn.to/2vJN0E1 Tablett http://amzn.to/2uKeTyK "Die Lüge spricht 20 Sprachen": https://heiarsc041.firebaseapp.com/eu... Stellt euch eine Kristallkugel, einen Kristall vor mit den betreffenden Zahlen in seinem Inneren und visualisiert sie auf die entsprechenden kranken Organe: http://www.borbas.ch/frameless/PDF/Ko... Für Herz und Seele: https://www.youtube.com/watch?v=Ny9Q5...https://www.youtube.com/watch?v=BBeXF... Meine Biographie, kostenlos: „Fehldiagnose Menschenrechte - oder in den Fängen einer unsichtbaren Mafia.“ https://goo.gl/Av8tZH Biographische Betrachtungen meines Lebens mit medizinischen und gesellschaftlichen Grenzerfahrungen, zwanghaften Beschneidungen der Menschenwürde und Menschenrechte, auf Unversehrtheit von Körper Geist und Seele, mit der offenen Frage, ob wir in einem Rechtsstaat leben. Kurze Inhaltsangabe der Biographie "Fehldiagnose Menschenrechte": https://goo.gl/eNlH3k Link zu meinem kostenlosen 3-teiligen außergewöhnlichen Werk: Kaspar Hauser - Im Zeichen von Wahrheit und Gerechtigkeit https://goo.gl/rJTafp Link zum unvollendeten Werk "Getäuschte Täuscher". Aus Gründen eines polizeilichen Übergriffs war es Antje Sophia nicht möglich, dieses Werk zu vollenden, es wurden nicht nur ihre Computer, sondern auch Festplatten und Speichersticks beschlagnahmt. Sollte sich ihre Gesundheit wieder bessern, wird dieses Werk noch vervollständigt. https://mega.nz/#!JZgjzDiJ!zlJkOQbOPG... Kurze Inhaltsangabe zum "außergewöhnlichen Werk": Kaspar Hauser - Im Zeichen von Wahrheit und Gerechtigkeit: https://goo.gl/A2Rg6M Komponist: Mischa Friedrich Sillum - http://www.mischa-friedrich-sillum.com/ Kategorie Menschen

04.12.2017

wenn du das video von antje sophia gesehen hast ist es wichtig, auch diesen NL zu lesen. in diesem NL bringen ich einige lösungsvorschläge für eine neue welt...
Zukunftsvisionen: Luckyhans, Franz Hörmann, Ekstroem, Frithjof Bergmann

terror und krieg in europa?
sehr gute tips für die herausforderungen der kommenden 2-3 jahre. wenn du keine zeit hast, lese im minimum die 17 punkte am schluss des textes. vor allem wir vom D/A/CH sollten das lesen..

21.6.17: Zukunftsvisionen: Luckyhans, Franz Hörmann, Ekstroem, Frithjof Bergmann/ Schwere Dürre in D/Zum Tod von Friederike Beck/Jasinna: Deutsche Leitkultur/
Die Hippiebewegung - eine Inszenierung des tiefen Staates?

mehr zum thema findest du:

4.8.16: Die positive Botschaft der europäischen Prophetie/Putin verwirft neoliberale Konzepte/Dänemark: Erstes 100%-Bio-Land der Welt/Bruno Würtenberger/ Terroranschläge von Gladio?/Schweinebucht am Bosporos/ Gewagte Hypothese von Analitik für Deutschland           

1.6.17: Prognosen + Prophezeiungen 2017-35/ Globalisierung auf Chinesisch/ Druschba-Friedensfahrt/Widersprüche beim "Terror" in Manchester!/Es gibt keine von Geheimdiensten unabhängigen Terrorakte/ Ex-Banker über Kindermorde & Satanismus

21.6.17: Zukunftsvisionen: Luckyhans, Franz Hörmann, Ekstroem, Frithjof Bergmann/Schwere Dürre in D/Zum Tod von Friederike Beck/Jasinna: Deutsche Leitkultur/ Die Hippiebewegung - eine Inszenierung des tiefen Staates?


klimaideologie



ist das grosse geschäft mit dem klima bald zu ende?
da trump aus dem klimaabkommen ausgestiegen ist, wird es eine frage der zeit sein, bis der "ablass-handel" mit CO2-zertifikaten gestoppt wird. mehr zu diesem geschäft auf kosten der steuerzahler und konsumenten findest du in: der CO2-schwindel - teil V. in diesem NL findest du ein update meines NL vom 23.6.16 in der rubrik permakultur.

 

Ablasshandel und Klimazertifikate = KlimaNEUTRAL

Die größten Gaunereien funktionieren seit jeher nach demselben Prinzip: Erst ein schlechtes Gewissen machen, dann eine teure Lösung verkaufen. So beschäftigt sich der heutige Bericht von Kla.TV mit dem modernen Nachfolger des mittelalterlichen Ablassbriefes: dem Klimazertifikat. Hinter diesem Handel mit Emissionsrechten für CO² Ausstoß verbirgt sich ein Milliardengeschäft, das vielen nützt – nur dem Klima nicht. Und das alles basierend auf der Behauptung, der Mensch als CO² Produzent sei der Hauptverursacher des Klimawandels. Kla.TV schaut da genauer hin.

15.6.17: Paradigmawechsel: Ende des grossen Geschäfts mit dem Klima/Syrien: Waterloo der unipolaren Kriegsmaschine/ Hörmann: Was ist Wissenschaft?/SCO: Die größte Hochzeit des Jahrhunderts/Das sollten alle Frauen wissen: Feminismus + CIA

23.6.16: Die Drahtzieher der Klima-Ideologie/Warum es keinen grösseren Krieg mehr geben wird/Abbruch der Eu-Diktatur beginnt/Russland jetzt weltgrößter Getreideexporteur/Trinkwasser ist mit Chemie kontaminiert/Besserer Anbau mit Permakultur/ Muslimas stür



Wie funktioniert Desinformation?

Desinformation: Rassadin, Cobra, Sitchin, Disclosure-Szene..

22.8.17: USA - Bürgerkrieg?/DEFEND EUROPE/ Deutschland: Wirtschaftskrieg - Wahlen - Bürgerkrieg?/Genial: Sanktionen bringen Deutschland und Russland zusammen. Hegemon wird ohne Krieg kastriert/Desinformation: Rassadin, Cobra, Sitchin, Disclosure-Szene..


liebe leserinnen, liebe leser


gor rassadin - wolf im schafspelz

ich bin kein anhänger von gor - er verkörpert für mich das männliche pendant zu anastasia. er ist ein richtiger russischer macho. er erzählt viele interessante halbwahreiten, hat aber wenig herz. er propagiert eine atheistische esoterik, detailierte ausführungen zu gor findest du weiter unten. wissen, hellsichtikeit, kraft, intelligenz nützt alles nichts ohne liebe. gor sollte mal die bergpredigt lesen. er ist eine stolzer gockel und leidet an spirituellem grössenwahn.


zacharia sitchin

aber noch viel schlimmer finde ich cobra und die ganze enthüller-szene darum herum. es ist dasselbe schema wie bei sitchin. armin risi hat seiner theorie in seinem neusten buch ein ganzes kapitel gewidmet: „Ihr seid Lichtwesen“ Ursprung und Geschichte des Menschen. da entlarft er seine desinformation im detail. sitchin ist ein russischer jude, der nach israel emigrierte. dort wurde er wahrscheinlich von gemdiensten angeworben (meine hypotese). er wechselte dann in die USA und schrieb dort seine bestseller, die millionen-auflagen erreichten und einen grossen teil der disclosure-szene in die irre führten und führen. 

die disclosure-szene

bei cobra und seinen umfeld genau dieselbe storry. seine texte sind extrem lang, ohne dass etwas drinn steht. die 10 oder 20 seiten könnte man problemlos auf eine halbe seite kürzen, ohne etwas zu verpassen - pure zeit- und energieverschwendung. die ganze aufmerksamkeit wird ständig auf den event focussiert, der unmittelbar bevorsteht. dann sollen die ausserirdischen kommen, um die welt zu retten. genau wie bei den religionen, die ihre schäfchen auf das jenseits vertrösten.

interessan ist, was alles nicht in diesen ellenlangen, langweiligen texten steht..

  • es geht nie um die liebe
  • es geht nie um den frieden
  • es geht nie um all die kriege der amis
  • es geht nie um vernetzung mir anderen
  • es geht nie um eine aktion oder campagne
  • es geht nie darum, ein konkretes projekt zu planen, zu starten, organisieren
  • es geht nie darum, was man tun könnte, um eine neue, bessere welt zu kreieren
  • um was es wirklich geht, ist die aufmerksamkeit von wichtigen themen, auf unwichtige, völlig belanglose, ja destruktive themen zu lenken.
  • die leute abzulenken und in die irre zu führen
  • und vor allem: die leute davon abzuhalten, etwas sinnvolles zu tun..

der brief eines lesers. danke für deine arbeit..

die atheistische esoterik von gor rassadin

Danke für deine Newsletters. Hab mir vor 2 Jahren etwa, als der Rassadin aus dem nichts auftauchte seine 2 Bücher (Gott-Mensch und Triada)gekauft weil ich dachte, endlich einer der mal was gescheites sagt. Nach dem ich diese gelesen hatte, wurde ich eines besseren belehrt. Da hat sich bis heute nix geändert, im Gegenteil. Er ist für mich ein atheistischer Schamane der die Quelle des Lebens (Gott) ohne Willen, nur als totales Gesetz, als willenlose Energie sieht. Auf SEITE 213 im „ Gott-Mensch“ Buch sagt er: Einen gütigen liebenden Allmächtigen- den gibt es nicht und gab es nie. Es ist eine göttliche Dimension in Dir und sie kann weder lenken noch entscheiden. Sie steht auf allen Seiten, sie will alles und macht alles. Das Göttliche hat keine Ausrichtung, deswegen hat auch die Welt keine. Oder Dein Plan ist immer Gottes Plan –ob du Herzen heilst oder Köpfe einschlägst, Gott ist immer auf deiner Seite, er kann nicht anders. Seite 211 Nur Du hast den freien Willen, Gott nicht. Gott wirkt unabwendbar, unbedingt total. Gott hat keine Wahl, weil er alles wählt. Oder aus dem Buch  „Triada“   wo er auf Seite 117  behauptet, das Licht und Schatten sich gegenseitig bedingen. Er sagt: Wir wissen alle – das Licht erzeugt Schatten. Licht und Dunkelheit bedingen sich gegenseitig, ohne Licht kein Dunkel und ohne Dunkelheit kann es auch kein Licht geben. Die Balance zwischen den beiden, ist in der Tat unvermeidlich. Und wenn wir mit aller Kraft das Wachstum des einen Pols betreiben, stärken wir automatisch- auf der persönlichen Ebene meistens unbewusst – den Gegenpol. Das ist atheistische Esoterik in Reinformat, das ist Monismus der Illuminati, das ist Helena Blavatsky vor 150 Jahren in einer Neuauflage als Schamane mit vielem wo er Recht hat. Wie sonst sollen die Menschen hinters Licht geführt werden? Nur mit Licht, aber die Quelle des Lichtes muss Unter allen Umständen vermieden werden. ! Den Armin Risi seine Meinung zu Rassadin kenn ich nicht, aber nach diesen Aussagen brauche ich ihn gar nicht erst zu fragen. Jeder muss ohnehin selber lernen zu unterscheiden, aber das gelingt uns nur wenn wir uns selber immer besser kennen. Ohne Bezug zur lebendigen Quelle des Lebens und der Liebe in uns, die zwar bedingungslos aber nicht wunschlos ist, also einen Willen hat, gibt es auch keine Selbsterkenntnis die uns weiter zum Licht, ja in die Freiheit bringt. Siehe auch:

Ex-Lebensgefährtin von Gor Rassadin packt aus und warnt

http://bewusstseinsreise.net/die-ex-lebensgefaehrtin-von-gor-rassadin-packt-aus-und-warnt/

 Also Markus, Ich Danke für deine Arbeit. Solche Leute wie Rassadin sitzen einen Selbstbetrug auf und laufen sich irgendwann wieder tot, leider nehmen sie viele unsichere Seelen eine Zeit lang eine Wegstrecke mit sich mit um deren Energie für die Dunkelkräfte zu benützen. Noch eine Web Seite über Gor, der scheinbar dieselbe Aufgabe hat in der Esoterikszene , wie die Endzeitsekten.
https://www.endzeit-event.de/die-welle/


Ist die Sonnenfinsternis über USA ein Zeichen?

Am Montag den 21. August findet über den ganzen Vereinigten Staaten eine Sonnenfinsternis statt. D... Ist das jetzt ein Omen und ein Zeichen für etwas schlechtes für Amerika? In der Menschheitsgeschichte wurde die Verdunkelung der Sonne oft als Vorboten von Unglück und Not gedeutet. Könnte sein, denn wie wir schon das ganze Jahr beobachten können, spitzt sich die Lage in den USA immer mehr zu und es könnte ein Bürgerkrieg 2.0 bevorstehen. Beide Lager, die sogenannte Alt-Left und die Alt-Right, sind völlig emotional, hysterisch und hassen sich gegenseitig. Sind gewaltbereit eingestellt und gehen schon länger aufeinander los.  Waffen damit es knallt gibt es ja zur Genüge in Amerika. Wann gab es in der Vergangenheit eine exakt gleiche Konstellation der Planeten wie jetzt zusammen mit einer Sonnenfinsternis und wo fand sie statt? Es war am 5. September 1793 über Frankreich! Zu dieser Zeit fand die zweite Phase der französischen Revolution statt (1792 bis 1794), wo die Revolutionsregierung mit den Mitteln des Terrors und der Guillotine alle "Feinde der Revolution" verfolgte und die Köpfe abgeschlagen hat. Wir sehen wie jetzt in den USA vehement von den "Links-Faschisten" versucht wird, alle Symbole der "Konföderation vereinigten Südstaaten" zu entfernen und zu vernichten, ein symbolisches Köpfen! Statuen der Militärführer und Politiker werden abgerissen und man will die Köpfe der Präsidenten Washington und Jefferson am Mount Rushmore wegsprengen. Ja sogar Abraham Lincoln, der die Sklaverei abgeschafft hat, ist in ihren Augen ein Rassist gewesen und muss deshalb weg. Man will die Geschichte sozusagen wie in Orwells Roman 1984 nachträglich von den Bildern der Sklavenbesitzer TILGEN!!! ...



meine empfehlung: die bessere wahl..
Rundbrief vom Transformalen Netz
Liebe TN-Freunde und TN-Interessierte,
Im TN wird jedes gemeinsame Ritual immer wieder neu kreiert und nie für alle standardisiert. Wir befürworten keine vereinheitlichten „Massenmeditations-gottesdienste“ wie etwa jetzt zur Sonnenfinsternis. Diejenigen, die sich mit ihren Verheißungen und Beeinflussungen in das kollektive Feld einklinken wollen, vergessen, dass kollektive Heilung und Transformation nie durch Masseneffekte erfolgt, sondern vor allem durch die Qualität unserer Vernetzung und unseres Zusammenhaltes. Unsere Freundschaften, unsere Familien- und Teamverbindungen, also die Ausdehnung des Netzwerkes unserer realen Herzensbeziehungen bilden ein Synergiefeld, das uns vor nicht-humanoiden Einflüssen vollkommen natürlich schützt. Wir brauchen dadurch weder standardisierte Meditationstechniken, um auf bestimmten Energiewellen zu reiten noch Schutztechniken vor Kräften der Sonnenfinsternis! Meditieren wir heute einfach ganz nach Impuls und individuellem Bedürfnis – so wie vielleicht jeden Morgen – für die Stärkung dieses natürlichen Kraft- und Schutzfeldes.

Unsere Stimme Astrid Witt schreibt in ihrem aktuellen Newsletter: Öffne dich und dein Bewusstseinsfeld niemals für „was immer da kommen möchte“ – auch nicht wenn du allein im stillen Kämmerlein meditierst, denn als erstes kommen Wesenheiten aus den Astralwelten, die entweder selbst bedürftig sind oder aber einen Wirt suchen, mit dem sie Macht und weltlichen Einfluss ausüben können. Bei Massenmeditationen sind sie besonders alert, um Menschen zu finden, die ihren Versprechungen naiv Glauben schenken wollen und die diese Eingebung dann als „Fingerzeig Gottes“ verstehen möchten. Die flirrenden Energien im August und September sind insgesamt eine ständige Herausforderung, unsere Kräfte und Konzentration aufs Wesentliche zu bündeln und darauf zu vertrauen, dass wir alle Eingebungen und feinstofflichen Fähigkeiten von denjenigen Licht- und Liebeskräften geschenkt bekommen, die wirklich unserem soeben hier und jetzt verwirklichten Sinn dienen. Noch vor den großen Ereignissen in der 3. Septemberwoche und nach unserer Sommerpause in Bayern folgt ein ausführlicher Rundbrief von uns. Vorab kurz 3 positive Infos zu den Entwicklungen im TN:

  1. Seit dem Patentreffen im Juni, bei dem wir Paten die Segnungen konsequenter Kreiskultur und einer gleichwertigen WIR-Stil-Kommunikation zugunsten der synergetischen Führung aus dem Höheren WIR erleben durften, gelingt ein sehr lebendiger Zusammenhalt im Team:
    www.transformales-netz.de/kontakt#Patennetz
  2. Das überregionale TN-Jahrestreffen wird stattfinden vom 3. bis 7. Januar in Sachsen. Wer also TN mehrtägig erleben möchte, mit seiner sich dabei aufbauenden heilsamen und schöpferischen Feldqualität, kann sich den Termin bereits vormerken!
  3. Im September geht die Neuauflage des TN-Grundlagenwerkes „Die Software der Seele“ in den Druck. Sobald das Buch auf dem Markt ist, bemühen wir uns um aktuelle Filme zum Buch, zur Weltlage und zum TN. Genauso wie das TN-Experiment sich nun in der TN-Wiege München nach über zweieinhalb Jahren von der Feldqualität her zunehmend bewährt, ist nun auch das Buch gereift. Es ist nun dank (ehrenamtlicher) Teamarbeit wirklich „lesbar“ :-) und hat dennoch seine mehrdimensionale Tiefe als Matrix-Dekodierung von destruktiven kollektiven Programmen behalten. Daher möchte auch der J.K.Fischer-Verlag das Buch in der neuen Form herausbringen - er ist übrigens der am konsequentesten aufklärende Verlag von allen!

Sommerliche Grüße, Marlen und Annegret


Transformales Netz
Für Anregungen und Rückmeldungen wende Dich bitte direkt an die Patin / den Paten in Deinem Großraum (siehe www.Transformales-Netz.de/Kontakt).

 
herzliche grüsse


markus rüegg

 7.9.17: Flüchtlingsinvasion aus Afrika - Bürgerkrieg in Italien/ EU hat sich wieder unfassbar lächerlich gemacht - Defend Europe 6/Zivile Unruhen und Bürgerkriege im Sinne der Globalisten - die neuen Faschisten sind linksliberal/Cobras Event entlarvt

cobra, gor rassadin, sitchin
das ging schneller als ich dachte. im NL vom 22.8.17 schrieb ich etwas zur desinformation der dunkelkräfte.

schon 14 tage später kommt jetzt eine sehr gute analyse von od zu cobra, in der er seinen dauerd angekündigten event als perfieden plan des mossad entlarvd. gute hintergrundinformationen.

Eulenblick N°24

Cobras Event entlarvt
Diesen Beitrag nehme ich jetzt doch mal mit rein, weil er sehr wichtig ist - es finden sich Zusammenhänge zwischen dem Event und der Kabale. Es hilft nichts, wir müssen uns damit auseinandersetzen, auch die Kommentare sind erhellend:
http://bewusstseinsreise.net/cobras-event-entlarvt/

 
hier eine gute entlarvung...

Lieber Freund Cobras, du scheinst nicht zu verstehen, daß dieser ganze Hype um ‚Cobra‘ nur aufgebauscht wurde, um uns allesamt in die Irre zu führen. Das ist kein Bashing, sondern Aufklärung. ‚Ishtar Antares‘ ist der Mann hinter ‚Cobra‘. Er kommt aus Slovenien. Er hat damals schon einiges zu dem Hype um 2012 beigetragen...

zum visualisieren..

Liebe Leser, Lieber Verobo, Nein,das sehe ich genau andersrum: Manifestiert wird nach = entsprechend meinem Bild im Kopf, NICHT nach den Worten. Entsprechend meiner Intention. Denke jetzt nicht an eine Rose! Eine rote Rose. Und? Was für ein Bild ist vor Augen? Liebe Community, liebe Lichtarbeiter, das ist bereits oben in Beiträgen angesprochen und das kann uns ermutigen und trösten, auch wenn es, wie es plausibel und glaubwürdig dargelegt wurde, Danke für den Artikel, diese Übung der Mossad- und sonstigen Kräfte gegeben hat, Wir Lichtarbeiter haben um eine friedliche Wandlung gebeten. Die Gebete, Meditation und Visualisierung und Manifestation hat eine sanfte friedliche Befreiung als Ziel. Und ich glaube sehr daran, dass wir das ernten, was ausgesät wurde. Daher schließe ich mich der Empfehlung an: Wir manifestieren und visualisieren, wenn wir mit unserem Herzen verbunden und damit in der Liebe sind. Wir / Ich bemühe mich darum in heiterer Gelassenheit zu sein. Fröhlich (neugierig) in der bedingungslosen Liebe. Das fühlt sich persönlich gut an, wir sind dann in einer guten Schwingung, die bedingungslose Liebe hat die höchste Schwingung und, das wird auch immer wieder von unterschiedlichen Autoren zu unterschiedlichen Zeiten gesagt und bestätigt, das was wir dann tun ist das Richtige. Augustinus: Liebe, und dann tu was Du willst. Kryon: Liebe ist die machtvollste Kraft und die kraftvollste Macht. Bibel, Johannesbrief: Gott ist Liebe und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm. jesus sagte: liebet eure feinde. Danke Ihr Brüder und Ihr Schwestern, ich habe Euch sehr lieb und bin dankbar und froh, dass Ihr im Geist und vor allem in Eurem Herzen an meiner Seite seid. WIR stehen Seite an Seite. Wir LIEBEN diese Welt zu einem besseren Ort. Wir tun es bereits jetzt und schon die ganze Zeit. Sehr herzliche und liebevolle Grüße von Lilly

Papst heult
Der Oberhirte, der alles andere als einer ist, meint auf unsere Tränendrüsen drücken zu müssen. Die Flüchtlingssituation stimme ihn traurig... deshalb sollen illegale (!) Migranten die gleichen Rechte bekommen... und sie brauchen sich auch nicht anpassen... sondern sollen die Gesellschaft 'neu formen'. °!° Na vielen Dank auch!
http://www.epochtimes.de/politik/welt/papst-illegale-einwanderer-sollten-gleiche-rechte-wie-einheimische-haben-a2201326.html

14.9.17: Putin's Strategie/Ist Trump Templer?/Wie funktioniert Desinformation?/P. Denk: MARS/Geld, Kinder, Satanismus/ Indien: Bargeldentwertung krachend gescheitert/ Radikalisierung von Muslimen: Ursache v.a. Armut/Die Kurden: US-Destabilisierungs-Waffe

wie funktioniert desinformation?
weil mir die desinformatinon von cobra, gor rassadin und sitchin so auf die nerven ging, schrieb ich in den letzten NL etwas zum thema: desinformation der dunkelmächte.

besser als andere zu analysieren und kritisieren ist natürlich, eine positive alternative zu bieten. das möchte ich in diesem NL nachholen:

armin risi: der radikale mittelweg
für alle, die lernen wollen zu unterscheiden:

was bringt mich meinem göttlichen kern in mir näher?
was treibt mich von meinem göttlichen kern weg?

Neue Horizonte 14.000 Aufrufevor 2 Monaten Atheismus und Monotheismus sind die beiden Seiten der Spaltung, die das gegenwärtige Zeitalter seit mehr als 2000 Jahren prägt. Mit der heutigen Wendezeit soll diese Spaltung jedoch überwunden werden – durch ein „radikal“ neues Bewusstsein mit revolutionären Erkenntnissen: die geistige Herkunft der Menschheit, die Realität des multidimensionalen Kosmos, der spirituelle Hintergrund der Materie. Armin Risi durchleuchtet die heute vorherrschenden Weltbilder in aller Konsequenz: Was ist der spaltende Geist? Wie wirken die beiden Seiten? Wie kann die Spaltung überwunden werden? „Der radikale Mittelweg“ des Theismus ist nicht einfach eine neue Theorie oder Theologie, sondern eine Rückbesinnung auf das Urwissen der Menschheit und den gemeinsamen Kern aller Religionen. Zeitloses Wissen, neuste Erkenntnisse: Beides zusammen führt zum Bewusstseinswandel, der von den Mysterienschulen der alten Kulturen für die heutige Zeit vorausgesehen wurde. Das vorliegende Buch ist ein Manifest dieses Paradigmenwechsels.
 

peter denk
er beschreibt am beispiel flache erde (das ist kein witz) wie professionelle desinformation gemacht wird. er gibt auch eine realistische einschätzung zu ausserirdischen, ufo's und dem machtwechsel auf der erde.

MARS & BEYOND - Peter Denk bei SteinZeit
Veröffentlicht am 07.09.2017 Der Mars fasziniert die Menschheit seit Jahrhunderten. Erst die moderne Wissenschaft lockte einige Geheimnisse aus dem erdähnlichsten Planeten in unserem Sonnensystem. Die Existenz von Wasser, Atmosphäre und früheren Lebewesen wird keinesfalls mehr ausgeschlassen. Auch der Einsatz von Rovern brachte interessante Bilder und Artefakte an das Tageslicht. Peter Denk beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit dem roten Planeten und kennt den aktuellen Forschungsstand.

 verschwörungstheorie


warum ist die rufmord-keule verschwörungstheorie so wichtig?
hier eine sehr gute studie für alle, die anderen ständig verschwörungstheorie vorwerfen. swiss propognda research entlarft diese unterstellung sehr klar, mit schweizerischer präzision sozusagen..

Die Propaganda-Matrix

Ob Russland, Syrien oder Donald Trump: Um die geopolitische Bericht­erstattung westlicher Medien zu verstehen, muss man die Schlüssel­rolle des amerikanischen Council on Foreign Relations (CFR) kennen. Im folgenden Beitrag wird erstmals dargestellt, wie das Netzwerk des Councils einen in sich weitgehend geschlossenen, trans­atlantischen Informations­­kreislauf schuf, in dem nahezu alle relevanten Quellen und Bezugs­punkte von Mitgliedern des CFR und seiner Partner­­organisationen kontrolliert werden. Auf diese Weise entstand eine historisch einzigartige Informations­­matrix, die klassischer Regierungs­propaganda autoritärer Staaten deutlich überlegen ist, indes durch den Erfolg unabhängiger Medien zunehmend an Wirksamkeit verliert.

Weiterlesen →


aufklärung
ich sage dem jeweils so: gute kommunikaton ist, den gesprächspartner dort abzuholen wo er steht. das muss man zuerst rausfinden..


- die links/rechts-verwirrung durch die spin-doctors
nr. 1 & 2  transatlantifa?

 meine lösungsvorschläge für den paradigmawechsel


die links/rechts-verwirrung durch die spin-doctors nr. 2
30.11.17: Transatlantifa? Pseudolinke Neocons: links/rechts-Verwirrung durch Spin-Doctors der Kriegstreiber/Marine-Überfall im CIA-Hauptquar/Europa: den Sumpf austrocknen beginnt/Jugoslawienkrieg: Ex-Polizeichef: „Bill Clinton ordnete Srebrenica-Gemetzel an 5.000 Muslimen an."

  1. die hetze der medien
  2. lösungsvorschläge
  3. spaltungen überwinden
  4. kooperation ist angesagt
  5. weltbild
  6. Der radikale Mittelweg hilft, die extreme Spaltung unserer Welt zu überwinden
  7. neue prioritäten
  8. teamfähigkeit
  9. kommunikation statt diskussion
  10. das gemeinsame fokussieren
  11. praxis - an den früchten werdet ihr sie erkennen
  12. * zusammenarbeit mit undogmatischen flüchtlingen
  13. strategie und taktik
  14. Ein zauberhafter Strategie
  15. brücken bauen - vernetzung, kooperation
  16. freigeister und herzensmenschen
  17. titelthema in diesem NL: transatlantifa? - die links/rechts-verwirrung durch die spin-doctors fortsetzung nr. 2

 die links/rechts-verwirrung durch die spin-doctors nr. 1


10.5.17: Frankreich & die ethnische Wahl/Die links/rechts-Verwirrung durch die Spin-Doctors/Warum IB, TN, TT, PK so wichtig sind/Vergewaltigtes Schweden/Wenn Frauen Flüchtlinge bemuttern oder: so geht PsyOp/ Dechristianisierung 2.7mio clicks!!!

wer hat uns verraten - die sozialdemokraten
da sich die linke zu grossen teilen an das grosskapital verkauft hat (grüne/sozial-demokraten sind EU-fanatiker), bzw. unterwandert wurde (antifa, DIE LINKE), haben sie ihre alten ideale weitgehend verraten. dieses thema habe ich letztes jahr einen newsletter behandelt: 
6.10.16: Karl Marx: Zerstörer der Arbeiterbewegung/Unterwanderung der Linken durch die Amis/ Faschismus made in USA: die Revolutionsprofis/ Neue Rechte in Amerika: Die Deplorables/Europa: Die Identitären - patriotische Jugendbewegung
 
dieser verrat an den eigenen idealen führte u.a. dazu, dass die linke sich auch wiederstandslos in die EU-"flüchtlingspolitik"
einspannen lässt. flüchtling-spolitik ist jedoch ein propoganda-begriff. in wirklichkeit ist es die asymetrische kriegsführung der amis, des tiefen staates der neocons/zionisten/satanisten gegen europa, vor allem deutschland.

die links/rechts-verwirrung durch die spin-doctors
was ist heute links und was ist rechts? weil sich die alten deutungsmuster von lins/rechts schon krass verändert haben, gibt es eine ziehmliche verwirrung. links und rechts wird von den spin-doctors umgedreht, um die bevölkerung zu verwirren und die eigenen totalitären methoden als moralisch notwendig zu verkaufen. die neuen faschisten (regierung, massenmedien) nennen sich links, die neuen rechten vertreten alte linke positionen.

schon bei den US-wahlen im letzten jahr, versuchte ich immer wieder zu betonen, dass donald trump nicht der grosse erlöser oder heilsbringer werden wird, sondern ganz einfach das kleinere übel als die kriegstreiberin clinton. auch in europa sehe ich das genau so..

ich finde es wichtig und richtig das kleinere übel zu unterstützen/wählen, statt aus ideologischen gründen auf positionen vom letzten jahrundert zu verharren, um dann schlussendlich kriegstreiber zu unterstützen, die sich als die vertreter der demokratie und der menschenrechte verkaufen (grüne/SPD, clinton/obama, soros-refugees-wellcome-NGO's).

der kampf zwischen multikultis und patrioten
die auseinandersetzung mit der globalisierung und alle ihren konsequenzen wird uns noch einige jahre beschäftigen. dadurch, dass sich die globalen kriegstreiber selber als linksliberal verkaufen, die alte linke ihre ideale verraten hat und sich für die asymetrische kriegsführung der EU/NATO einspannen lässt, entstand ein vacum, das dann von den patrioten/den neuen rechten aufgefüllt wurde. sowohl die identitäre bewegung als auch der von marine le pen reformierte front national vertreten zum grossen teil alte linke positionen. was sie jedoch im unterschied zur alten linken vehement ablehnen ist..


flüchtlingskrise - die asymetrische kriegsführung

 

die feministinnen verkommen zur sexsklavinnen der kriegstreiber
wie die unbewussen, linken, feministischen frauen von den globalisten   instrumentalisiert und vergewaltigt werden, ohne es zu merken. sie werden so zu sexsklavinnen der kriegstreiber. hier die analyse einer frau..

"Die Schwedinnen gehören nicht mehr den Schweden"

Angestiegene Kriminalität in Schweden verlangt neue Maßnahmen

Old_Europe_61

Wie konnte es so weit kommen?
Offene Grenzen - ja, Sozialstaat für die ganze Welt - ja.
Aber die eigentlichen Ursachen waren ein militanter und autorassistischer Feminismus, ein hochtoxisches Matriarchat, die systematische Effeminisierung der Männer durch Genderismus, Political Correctness, ein streng kulturell-marxistisches Bildungs- und Rechtssystem und das systematische gegeneinander Aufbringen der Geschlechter. Der Gipfel war erreicht, als das Angebot schwedischer Männer, ihre Frauen in der Öffentlichkeit vor der Migrantengewalt zu schützen, empört und endgültig von Frauenorganisationen mit der Begründung "Die Schwedinnen gehören nicht mehr den Schweden" abgeschmettert wurde. Kann es eine stärkere Entfremdung, mehr Hass zwischen den Geschlechtern geben? Die Frauen stellen also fest, den Immigranten zu gehören, die ihnen zwar keinen Schutz bieten, dafür aber ungehemmt Gewalt antun. Der traurige Höhepunkt jahrzehntelanger Indoktrination und Manipulation, das Ergebnis gezielt gezüchteten Hasses auf das Eigene. Jedes helfende Wort eines Schweden ist "mansplaining", jedes entspannte Sitzen ist "manspreading", jeder bewundernde Blick ist Sexismus und Missbrauch, jedes freundliche Wort diskriminierend und "toxisch", wenn der Mann weiß ist. Die Reserviertheit der Männer wächst im Gegenzug mit jedem Paar auf der Straße, dessen männlicher Teil Immigrant ist und mit der Zahl von deren Nachkommen. So züchtet man Feindseligkeit, Distanz der Geschlechter unter Einheimischen, verhindert Partnerschaften, Spaß am Flirten, Partnerschaft und Sex und damit Kinder mit schwedischen Eltern. Männer, die ihr eigenes Territorium nicht schützen können bzw. dürfen, die von Seiten ihrer Frauen Feindseligkeit erfahren, wenn sie es dennoch tun, aber auch, wenn sie es nicht tun, sind in der Falle. Und darum geht es - nicht nur in Schweden.


das ist auch ein aufruf an alle frauen. engagiert euch und organisiert euch bevor auch in deutschland solche zustände herrschen..
In Schweden kam es im August 2016 zu einer Gruppenvergewaltigung mit 15 bis 20 Tätern. Mehr als ein Jahr später, im November 2017, wurden fünf mutmaßliche Täter angeklagt.

Ghetto mit 92 Prozent Ausländeranteil


Trendwende in Europa setzt sich fort:
Ethnische Wahl vs. Demokratie
  1. alte seelen
    bis das goldene zeitalter einzug hält, braucht es noch einiges an bewusstseinsentwicklung. das kann aber auch plötzlich sehr schnell gehen. kürzlich sagte ein TN-freund im transformalen netz zürich: am meisten alte seelen gibt es in der schweiz und in island. das sehe ich auch so. das erinnert mich an eine prophezeiung von sun bear, einem nordamerikanischen indianer: der paradigmawechsel wird von der schweiz und süddeutschland ausgehen. schau dir zum beispiel einmal die website von christina oder von nadine reuter an. das sind hochsensitive, die ihre übersinnlichen fähigkeiten nicht verloren haben.
  2. von der uniplaren zur multipolaren weltordnung
    mit dem voraussichtlichen wechsel vom US-dollar zum neuen finanzsystem der BRICS wird hoffentlich auch eine neue kooperation deutschland/russland einher gehen. dazu gibt es viele prophezeiungen, u.a. auch von rudolf steiner. sobald das eintritt sind wir über den berg..
  3. trendwende in europa 
  4. trendwende in der deutungshoheit
  5. das taabu ist gebrochen
  6. kritik an der flüchtlingspolitik wird salonfähig
  7. autoritäres regim ersetzt merkel
  8. das paradis dauert noch etwas länger
 

die gute nachricht
Den Sumpf austrocknen - das Blatt beginnt sich zu wenden
Säuberungswelle gegen die gobalen Kriegstreiber
In Sau Arabien, Asien, USA, Europa?
ein NL der hoffnung macht. nicht auf anhieb, aber wenn man etwas tiefer schaut. auf den ersten blick ist es schockierend, beängstigend - terror, pädophile, menschenopfer, massenverhaftungen. aber es ist seht erfreulich, dass jetzt endlich alles ans licht kommt. man kann das von verschiedenen seiten beleuchten:

  • symtome betrachten: pädophilie, korruption, krimminalität, lobbysmus
  • politisch vordergründig: kampf linke gegen rechtspopulisten
  • politisch hintergründig: kampf von dunklen und hellen elite-fraktionen,
    clinton vs. trump, globalisierer vs. patrioten
  • spirituell: lichtkräfte vs. dunkelkräfte

die drahtzieher, die die letzten jahrtausende an der macht waren sind immer noch dieselben. heute geben sie sich linksliberal - s. clinton, merkel..
neocons, zionisten, satanisten - hier die hintergrund-infos dazu:
Chassidim, Freimaurer, Zionisten & die Neue Weltordnung (NWO)
der neue faschismus/totalitarismus kommt von links
linksfaschismus
kritik der flüchtlingskrise von links
die hetze wird immer extremer
15.11.17: Den Sumpf austrocknen - das Blatt beginnt sich zu wenden/Säuberungswelle gegen die gobalen Kriegstreiber in Sau Arabien, Asien, USA, Europa?/ Linksfaschismus: Die Marionetten des sanften Totalitarismus der globalen Kriegstreiber


asymetrische kriegsführung
flüchtlingspolitik ist ein propogandabegriff. in wirklichkeit ist es nicht flüchtlingspolitik sondern asymetrische kriegsführung, inszeniert von den gobalen eliten, dem tiefen staat (früher sagte man: militärisch-industrieller koplex) der USA und der EU, auf kosten der flüchtlinge und auf kosten der bevölkerung in europa.  es gibt dazu sogar eine studie: nicht von einem verschwörungstheoretiker, sonden von einer professorin der damaligen US-administration.   

die inszenierung der flüchtlingskrise
es gab laut UNO schon vor dem august 2015 global 60 mio. flüchtlinge. aber erst im august 2015 kam die grosse flüchtlingswelle. warum? hier die hintergründe..

Friederike Beck 

Es wäre nicht das ers­te Mal in sei­ner Geschichte, dass Deutschland durch eine mit Blindheit und man­geln­der Intelligenz geschla­ge­ne Elite, wel­che das Menetekel an der Wand nicht erkennt, auf den Weg des bit­te­ren Endes geführt wird.

– Friederike Beck

kritik von links
eine echte linke friedensaktivistin, die ihre ideale nicht an die globalen kriegstreiber verkauft hat. sie schrieb die besten hintergrundanalysen zu den drahtziehern der flüchtlingskrise. auch sie starb unter eigenartigen umständen. weiss da jemand mehr?

Migranten als Rammbock
https://internationale-friedenspolitik.org/aktuelles/migranten-als-rammbock/

/


wie die pseudo-linken nazis und rassisten erzeugen
sobald es um sogenannte flüchtlinge geht, agieren die linken plötzlich neoliberal!!! sehr asozal gegenüber der schlecht qualifizierten einheimischen bevölkerung ist der unbeschränkte zugang der flüchtlinge zum normalen arbeitsmarkt. Flüchtlinge mit Status F dürfen allerdings ohne Einschränkung eine Erwerbstätigkeit ausüben. das senkt das lohnniveau des niedriglohnsektors und nimmt schlecht qualifizerten schweizern jede chance, einen job zu bekommendas schürt hass und rassismus bei den betroffenen. von den gutsituierten journalisten und akademikern werden diese schweizer dann als nazis und rassisten diffarmiert. es wäre ein leichtes, diese falschen flüchtlinge in sozialen projekten zu beschäftigen, wo sie etwas sinnvolles tun könnten - statt den niedriglohnsektor mit migranten zu fluten und dadurch die schlecht qualifizierten bürger des eigenen landes zu langzeitarbeitslosen und lebenslangen sozialhilfeempfängern zu machen..  hier ein sinnvolles projekt in der schweiz:“Soziokulturelles Schaffen mit&für MigrantInnen” 

eine sinnvolle lösung für die flüchtlingsflut
besser wäre, die sozialhilfe für echte flüchtlinge (das dürften ca. 10% sein) nicht zu stoppen, aber für migranten in ihren heimatländern sinnvolle projekte starten - z.b. wiederaufbau in syrien zusammen mit russland/china/iran. so könnte europa in kurzer zeit die 90% der illegal eingescheusten "flüchtlinge", unerwünschten migranten, die kriminellen nafri's, all den wahabiten und salafisten die europa erobern und hier die scharia einführen wollen - all diese 3-6 mio. arabische und afrikanische glücksritter hätten eine seriöse arbeit und könnten in ihre heimatländer remigriert werden.
hier ein sinnvolles projekt in afrika: Permakulturprojekt Madagaskar - Hier das beste Entwicklungs-Projekt im Süden das ich kenne!!!  http://www.permapartner.org/


Für Leser unter 30: Youtube-Trendwende - Fortsetzung Nr. 3

trau keinem über 30
in meiner jugend gab es den spruch: trau keinem über 30. es gibt aber auch die volksweisheit: wer mit 20 kein revolutionär ist hat kein herz, wer mit 40 immer noch revolutionär ist hat keinen verstand - ich spinne den spruch mal weiter - und wer mit 60  nicht weise ist (immer noch
nur im verstand festhängt) hat etwas falsch gemacht im leben.

weisheit = der verstand folgt der stimme des herzens
der gesunde menschverstand ist ganz wichtig - gerade in dieser extremen zeit der psychologischen kriegsführung. wir müssen unsere prioritäten wieder drehen. das herz, die intuition, das bauchgefühl muss an erster stelle stehen. der verstand ist der computer, der dann diese impulse umsetzt.

ein NL für die neue generation
dieser NL beginnt für die leser und leserinnen unter 30. richtet sich dann mit der "düsteren prophezeiung: "mohammed" ist die zukunft europas" an alle die noch bei verstand sind und endet dann mit einem politisch weisen text über diese widerlichen neu-linken
arschkriecher,bei unseren volksverrätern..

http://www.achgut.com/images/archiv/_728w/Flickr_-_europeanpeoplesparty_-_EPP_Summit_29_October_2009_(45).jpg

trendwende auf youtube: fortsetzung nr. 3
schon in zwei früheren NL habe ich die trendwende auf youtube bekannt gemacht. in den USA ist das bereits passiert, in europa in vollem gange. die lichtkräfte haben das sehr geschickt eingefädelt: bei jedem kanal, den die globalen kriegstreiber löschen, entstehen drei neue. die ganze zensur entlarft immer mehr die stasi-gesinnung der zensoren, als dass sie weiterhin ihr meinungsmonopol durchsetzen könnten. sie versuchen verzweifelt das internet zu zensieren, aber die welle ist so riesig, dass sie keine chance hagen..
bewusster druckfehler, finde es raus. sollte einfach sein..

Manipulation im Jugoslawienkrieg

geschichtsfälschung um kriegslügen zu vertuschen
in den gefängniszellen von den haag sind bereits 16 angeklagte gestorben, bevor sie verurteilt oder freigesprochen wurden - in wirklichkeit sind sie wohl eher ermordet worden, damit die kriegslügen der amis nicht auffliegen. auch milosevic starb in den haag, bevor er freigesprochen wurde. s. unten..


geschichtsfälschung

ein sehr wichtige analyse des geldsystems als machtmittel, leider etwas lang und kompliziert. hier meine zusammenfassung der wichtigsten punkte..

Die Kenntnis der Vergangenheit

Die Hyperinflation 1923 und warum kein Crash kommt

http://www.luebeck-kunterbunt.de/Verschwoerung/Kenntnis_der_Vergangenheit.htm

NUR wer die Vergangenheit kennt,

wird auch die Gegenwart verstehen und

NUR dann auch die Zukunft planen können!

Alle apokalyptischen Berichte über Crash der Börsen, Hyperinflation etc. kommen immer von sogenannten Finanzexperten, die ihren Kunden mysteriös vorgaukeln, dass es Wege gäbe, wie sie ihr Vermögen in sichere krisenfeste Werte in eine neue Zeit hinüber retten können. ... Tatsächlich hat die ‘Hochfinanz’ kein Interesse ihr krisenfest aufgebautes System zu gefährden. Ohne sie kann nichts crashen oder kollapsen. Wir zeigen am Beispiel der Hyperinflation wie diese ablief und warum wir diese nicht mehr befürchten müssen. ...
Man wollte sich nicht nur die Weltvormachtstellung erhalten, sondern die Weltkontrolle ein für alle Mal über sämtliche Währungen sichern. Dadurch spielte es nämlich dann keine Rolle mehr, wie tüchtig ein Land war, denn es musste dann zu jeglichem Handel, den Wert aller Güter und Ressourcen über diese eine Leitwährung absichern. Da sich alle Währungen der Welt, dem selben System unterwerfen mussten, war über diese Leitwährung die Weltwirtschaftskontrolle verwirklicht. ... Der Schlüssel zu einer Revolution liegt daher in einem neuen Geldkonzept welches auf wirtschaftlicher Unabhängigkeit basiert. Alle Kriege der Vergangenheit wurden immer vom Kapital entschieden. Deshalb muss man ein neues Wirtschaftsystem vorher planen und eine möglichst breite Basis dafür schaffen. ... Wohlstand ergibt sich automatisch wenn der Zugang zur Geldkreierung nicht Monopolisiert, sondern jedermann im Volk offen steht. Siehe MaxNews Abbinder. Interessant ist, dass der durch die ‘Hochfinanz’ aufgebaute ‘Agent Hitler’, zwar ein neues Geldsystem einführen wollte, er dies jedoch wieder in der entscheidenden Phase dem ‘Britischen Agenten Hjalmar Schacht’ überlies. ... Geld kann nur dem Menschen dienen, wenn es auf Dauer dezentral vom Volk kreiert werden kann und damit jegliche Machtansammlung unterbindet.deshalb propagiere ich den minuto und nicht talent.. Deutschland hätte 1916 den Krieg gewonnen gehabt, wenn es Autark gewesen wäre und ein dezentrales Geldsystem gehabt hätte. Deshalb achtet die ‘Hochfinanz’ seit jeher, wirtschaftliche Abhängigkeiten zu erzeugen und zentrale Geldsysteme zu schaffen. Dies haben sie spätestens ab 1927 weltweit forciert. ... Die fraktionale Geldkreierung erlaubt seit Basel II das Vielfache bereitstellen von Geld - gegen über dem realen Wirtschaftswerten - und das inflationiert. Je schneller umso mehr Geld kreiert wird, umso schneller schwindet die Kaufkraft. Diese Geldkreierung entwertet die Schaffenskraft des Volkes durch die Entwertung der Kaufkraft und es ruiniert auch die Ertragslage der Spekulanten, weshalb diese immer gerne vom ‘Crash’ reden. Crash wird aber meist in Verbindung mit einem spontanen Ereignis benutzt. Kaufkraftentwertung ist aber immer schleichend. Die ‘Hochfinanz’ die nicht am wirtschaftlichen Wohlergehen des Landes interessiert ist, bestimmt mit dem Geld über die Macht - und nur darum geht es! Für sie ist Geld nicht ein Tauschkupon, sondern ein Medium zur Machtabwicklung - wie in der Hyperinflation. Wer Geld möchte, muss leisten oder Ressourcen übereignen – und das gibt letztlich dem Geldbesitzer immer die Macht, weil alle bereit sind dem Geld zu dienen, um in dessen Besitz zu kommen. Je schneller die Kaufkraft schwindet, um so mehr müssen alle Menschen leisten. Das System kann ohne Absicht nicht crashen! Die Menschen verdienen eben immer schwieriger ihr Geld, welches immer weniger Wert ist. Das Volk verarmt – aber wie nun mehrfach gesagt, die Währung – bzw. das System kann nicht crashen – zumindest solange die Banken noch neue Kredite kreieren.


hier eine brillante analyse über den psycho-krieg der neocons/zionisten/satanisten, des tiefen staates des westens gegen die eigene bevölkerung und die ganze - welt seit 1940...

1. Bereits Ende der 1940 er Jahre wurde mit einem Zeithorizont von 50 Jahren die Niederlage der Sowjetunion durch reine psychische Beeinflussung der mentalen Ebene der sowjetischen Menschen der Zusammenbruch der UdSSR vorbereitet.
2. Vollkommen erreicht wurden alle Ziele in Deutschland.
3. Fast vollkommen erreicht wurde die Ziele in Frankreich.
4. Resultierend aus 2+3 ist jegliche Spekulation einer Achse Paris-Berlin-Moskau vollkommen illusorisch, da die Eliten und Großteile der Bevölkerung mittlerweile nach drei Generationen eine andere Denksphäre verpasst bekamen.
einschub: er spricht hier rein intellektuel/vernünftig. es gibt aber auch einen göttlichen plan und der sieht anders aus. vergleiche dazu den artikel unten: "Trump baut an Eurasien von Lissabon bis Wladiwostok"
5. Wer die Geschichte beherrscht, beherrscht die Zukunft – Verweis auf G. Orwell 1984, daher die ununterbrochene Schmutzpropaganda gegen Stalin, die nachweislich gegen die Faktenlage durchgezogen wird. Selbst der Ex-Chef des fr. Geheimdienstes unter De Gaulle, ein Verwandter der Zarenfamilie, Schätzt die durch Stalins Maßnahmen umgebrachten Systemgegner auf ca. 700 Tausend, also vom „größten Schlächter“ mit zig Millionen bleibt nicht viel übrig. Man sollte das unbedingt anschauen, es öffnet völlig neue Sichtweisen. Zudem ist Prof. Fursow eine absolute intellektuelle Perle die seines Gleichen sucht, einer meiner Favoriten.

A. Fursow
Psychohistorischer Krieg gegen Deuschland und Russland - daher Widerstand gegen Leitkultur
https://www.youtube.com/watch?v=j4Qb1BN3aA4&app=desktop
Veröffentlicht am 09.05.2017
Stichpunkte:
0:08 Was ist der psychohistorische Krieg? Welche Ebenen gibt es?
1:20 Ein psychohistorischer Krieg ist viel tiefgreifender als ein Informationskrieg.
2:15 Der psychohistorische Krieg über die Unterhaltungsindustrie.
2:28 Ein Angriff auf Identität und Geschichte.
3:14 Die Sowjetunion war keine militärische Bedrohung.
4:38 Wer die Vergangenheit Kontrolliert, kontrolliert die Zukunft.
5:07 Es gibt keine europäischen Eliten.
7:08 Russophobie in der Praxis.
8:57 Ein Erstarken der Russophobie in den letzten 6 Jahren.
9:44 Die Souveränität muss auf geistiger Ebene beginnen.
10:00 Wie geht man praktisch vor?
14:21 Stalin - und die Ursache für Repressionen.
17:23 Stalins Antwort.
18:17 Warum die Globalisten Stalin hassen.
Quellen: https://www.youtube.com/watch?v=q8tNj...
https://www.youtube.com/watch?v=cCTeM...
https://www.youtube.com/watch?v=YP6Xr...
https://www.youtube.com/watch?v=e_PXp...
Empfehlung (deutsch): https://www.youtube.com/watch?v=rIB09...

USA: neocons, zionisten, satanisten
- hier die hintergrund-infos dazu:


 

Ein paar Videos und Worte zur zionistischen Mafia

– Parteibuch-Kino insbesondere auch für neue Leser

Was ist die Hauptkraft in der globalen Achse des Terrors? Es ist zweifellos die zionistische Mafia, manchmal auch mit Establishment, Globalisten, Israel-Lobby oder Neocons umschrieben, die den wichtigsten Knotenpunkt der weltweiten Kriegstreiber bildet, die nunmehr Krieg gegen fast die halbe Welt führen, und dabei nicht davor zurückschrecken, Nazis für ihre Feldzüge einzuspannen, wie in der Ukraine, und wahhabitische Extremisten wie Terroristen von Al Kaida in Afghanistan, Libyen, Syrien, Irak und Jemen.

Ein nunmehr fast zehn Jahre alter Film basierend auf dem Buch von Walt und Mearsheimer zur Israel-Lobby ist auch heute noch sehenswert...


Zionismus  ist die Bezeichnung für eine ideologisch-politische Bewegung, deren Ziel die Etablierung eines Nationalstaats der Juden (Israel/Zion, “das gelobte Land”) war und nun, zumindest ist es das Ziel ihrer messianistisch-apokalyptisch ausgerichteten, okkult-religiösen Hintermänner, den Chassidim, die Erlangung der Weltherrschaft.

Juden gegen Zionismus und den vorgeblichen Gottesstaat Israel

Strenggläubige Juden lehnen die zionistische Politik und den Pseudogottesstaat Israel entschieden ab.

Alle Juden sollen, geht es nach den  Interessen der Zionisten, “der Unreinheit fremder Länder” entsagen und sich in Israel ansiedeln. Dabei bedienen sich die Chassidim lediglich den Zionisten und sich diese wiederum des Judentums und benutzen es als Deckmantel, um ihr Ziel der Weltherrschaft – unter einer israelischen Weltregierung mit Jerusalem als Welthauptstadt – zu erreichen. Dabei arbeiten rein politische Zionisten, im Gegensatz zu den Chassidim, oftmals gar nicht bewusst auf dieses Ziel hin, sondern sind eher als, durch die Chassidim instrumentalisierte, unwissende(re) Marionetten anzusehen. Zionismus (von Zion) bezeichnet eine politische Ideologie und die damit verbundene Bewegung, die auf Errichtung, Rechtfertigung und Bewahrung eines jüdischen Nationalstaats in Palästina abzielen. Als Eretz Israel wird dabei ein aufgrund historischer und religiöser Überlieferung beanspruchtes Siedlungsgebiet der Juden in Palästina bezeichnet. Der Zionismus wird als Ideologie den Nationalismen, als politische Bewegung den Nationalbewegungen zugerechnet.


geschichtsfälschung



wir müssen die geschichte neu schreiben. die geschichtsschreibung der herrschenden eliten ist stark gefälscht - das zeigt dieser vierteilige text u.a. über die inszenierung des 1. weltkrieges sehr gut..

1/4 Der Schlüssel:
Die verborgene Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums -1-
http://www.globalecho.org/die-verborgene-weltdiktatur-des-rothschild-imperiums/die-verborgene-weltdiktatur-des-rothschildimperiums/

Amsel Rothschild, Blutsauger

Rothschild ? Manch einer hat den Namen sicher schon mal gehört.
Viele denken da an das vergangene Jahrhundert, an “verblichene” Dynastien wie Vanderbuilt,  Astor, Carnegie und Rockefeller, ja Rockefeller, natürlich. Oder an einen Mäzen mit zahlreichen Stiftungen, einen wahren Philanthropen, der mit seinem Vermögen -völlig zurückgezogen- Gutes tut… Oder , ach ja, da gibt es doch diesen ausgezeichneten französischen Rotwein mit dem Namen Rothschild !
Teil 2
Teil 3
Teil 4

 
sowohl hitler als auch lenin wurden von den selben us-bankstern finanziert! die unterwanderung der linken und der rechten..

das kali-yuga - das dunkle zeitalter der spaltung

Der kommende Krieg ist kein Zufall
http://www.geolitico.de/2016/10/07/der-kommende-krieg-ist-kein-zufall/
Veröffentlicht am 7. Oktober 2016 von in Aktuell // 23 Kommentare

Wie kommt es zu den Kriegen im Nahen Osten, wie zur Flüchtlingskrise? Sie sind das Ergebnis Interessen geleiteter Machtpolitik mit dem Ziel einer neuen Weltordnung. Eine Macht-Elite, die in Geheimgesellschaften wie „Skull & Bones“ organisiert ist, bestimmt und lenkt Gesellschaft und Politik der USA. Dies kann spätestens mit den Forschungen des amerikanischen Historikers Anthony Sutton als nachgewiesen gelten.1  Es wird auch bestätigt durch den ehemaligen Sprecher des US-Repräsentantenhauses, den einflussreichen Republikaner Newt Gingrich, der am 3. März 2016 auf die Frage, warum das Establishment Trump fürchte, live auf Fox News antwortete: „Nun, weil er ein Outsider ist. Er ist nicht sie. Er ist nicht Teil des Clubs. Er hat die Initiationsriten nicht durchgemacht, er gehörte keiner Geheimgesellschaft an.“ 1a..

Der Zusammenprall der politischen Linken mit der politischen Rechten (bringt) ein neues politisches System hervor, eine Synthese, die weder rechts noch links ist.“ 4
Sutton weist darauf hin, dass bereits Carroll Quigley in seinem Buch Tragödie und Hoffnung, das auf Dokumenten des Council on Foreign Relations (CFR) beruht, beschreibt, wie z. B. der Bankier J.P. Morgan sowohl die politische Rechte, als auch die Linke als Wettbewerbs-Mittel zur politischen Manipulation der Gesellschaft finanzierte und nutzte. Das Bankhaus war darauf bedacht, in allen politischen Lagern den Fuß zu haben. Morgan selbst und andere Partner waren mit den Republikanern verbunden. Sein Partner Russel C. Leffingwell, von 1946-1953 Vorsitzender des CFR, hatte Verbindungen zu den Demokraten; Grayson Murphy zur extremen Rechten und Thomas W. Lamont mit den Linken.5
... Diese Praxis des Ordens, sowohl „Rechte“, als auch „Linke“ zu unterstützen, zieht sich durch die neuere Geschichte der USA. 1984 z. B. war Averell Harriman (im Orden s. 1913) ein angesehener Staatsmann der Demokratischen Partei, während George H.W. Bush (im Orden s. 1948) Republikanischer Vizepräsident war. George W. Bush Jr. (im Orden seit 1968) wurde 2004 als Republikanischer Präsident gegen den Kandidaten der Demokraten John Kerry (im Orden s. 1966) knapp wiedergewählt. Alle Parteien werden vom Orden für seine Ziele instrumentalisiert. ... Anthony Sutton hatte bereits 1974 in seinem Buch „Wall Street And The Bolshevik Revolution“ die bedeutende Hilfe der Wall Street für die bolschewistische Revolution beschrieben. Er wies darin nach, dass die Unterstützung hauptsächlich in Bargeld, Gewehren und Munition, sowie diplomatischer Unterstützung in London und Washington D.C. bestand. In seinem Buch über „Skull & Bones“ führt er diese Untersuchung fort und bringt die früher gefundenen Beweise für diese Wall Street-Verstrickungen mit dem Orden als dem Hintergrundlenker in Verbindung. ... Vom Ordensmitglied Thomas Thacher ist die Kopie eines Memorandums erhalten, in dem er die Absichten für die Oktoberrevolution von 1917 zusammenfasste. „Dieses Thacher-Memorandum“ so Sutton, „setzt sich nicht nur für die Anerkennung der sich kaum am Leben halten könnenden sowjetischen Regierung ein, die 1918 nur einen sehr kleinen Teil Russlands kontrollierte, sondern auch für Militärhilfe für die Sowjet-Armee und ein Eingreifen, um die Japaner aus Sibirien herauszuhalten, bis die Bolschewiken es übernehmen konnten.“ Dann heißt es im Memorandum: „Viertens wird es für deutsche Firmen – bis zum Ausbruch offener Konflikte zwischen der deutschen Regierung und der Sowjet-Regierung – Chancen für Handelsniederlassungen in Russland geben. Solange es nicht zum offenen Bruch kommt, wird es wahrscheinlich nicht möglich sein, solchen Handel ganz zu unterbinden. Dennoch sollten Schritte unternommen werden, soweit wie möglich, die Ausfuhr von Getreide und Rohstoffen von Russland nach Deutschland zu verhindern“ 9a Sutton hat die militärische Unterstützung der Sowjetarmee bereits 1973 in seinem Buch „National Suicide: Military Aid to the Soviet Union“, das es leider auch noch nicht in Deutsch gibt, genauer beschrieben. „Diese verdeckte Politik wurde bis in die höchsten Kreise unter absoluter Geheimhaltung von den Vereinigten Staaten übernommen und in einem gewissen Umfang auch durch ´The Group` (besonders von Milner) in Großbritannien.“ 11 Tatsächlich waren auch viele amerikanische Firmen damals – mit der stillschweigenden Duldung der Regierung – aktiv am Entstehen des ersten Fünf-Jahres-Plan in Russland beteiligt, was Sutton in  „Western Technology And Soviet Economic Development 1917-1930 and 1930-1945“ beschrieben hat. „Der Aufbau der Sowjetunion als eines Teiles des dialektischen Prozesses setzte sich durch die 30er Jahre des 20. Jahrhunderts fort bis hin zum Zweiten Weltkrieg. W.A. Harriman wurde 1941 zum Lend Lease Administrator ernannt, um den Transfer von US-Technologie und US-Produkten in die Sowjetunion zu gewährleisten. … Das Gesetz schrieb vor, dass nur Militärgüter verschifft werden durften. Tatsächlich wurde aber sowohl industrielle Ausrüstung in außergewöhnlicher Höhe verschifft wie auch sogar Druckerplatten aus dem Schatzamt, so dass die Sowjets US-Dollars drucken konnten. (…) Kurz gesagt, der Orden schuf die Sowjetunion. Das anfängliche Überleben der Sowjetunion wurde durch den Orden gewährleistet. Die Entwicklung der Sowjetunion wurde durch den Orden bewerkstelligt.“ 13

Finanzierung des Nationalsozialismus
Dass auch das nationalsozialistische Regime in Deutschland von Geldströmen aus der Wall Street wesentlich finanziert wurde, hat Anthony Sutton bereits 1976 in seinem Buch „Wallstreet und der Aufstieg Hitlers“ (Basel 2008) nachgewiesen.14 Dies wurde nach Sutton später ergänzt durch Fritz Thyssens „I Paid Hitler“. Das, was in diesen Büchern aufgedeckt wurde, bringt Sutton nun in seinem Buch „Americas Secret Establishment“ mit weiterem Material und mit Mitgliedern des Ordens in einen Zusammenhang. Aufzeichnungen des US-Kontrollrats für Deutschland, die geheimdienstliche Verhöre von wichtigen Nazis enthalten, liefern den Nachweis, dass der Hauptstrom der Gelder für Hitler vom Stahlmagnaten Fritz Thyssen und seinem Bankennetz kam. Dass auch das nationalsozialistische Regime in Deutschland von Geldströmen aus der Wall Street wesentlich finanziert wurde, hat Anthony Sutton bereits 1976 in seinem Buch „Wallstreet und der Aufstieg Hitlers“ (Basel 2008) nachgewiesen.14 Dies wurde nach Sutton später ergänzt durch Fritz Thyssens „I Paid Hitler“. Das, was in diesen Büchern aufgedeckt wurde, bringt Sutton nun in seinem Buch „Americas Secret Establishment“ mit weiterem Material und mit Mitgliedern des Ordens in einen Zusammenhang. Aufzeichnungen des US-Kontrollrats für Deutschland, die geheimdienstliche Verhöre von wichtigen Nazis enthalten, liefern den Nachweis, dass der Hauptstrom der Gelder für Hitler vom Stahlmagnaten Fritz Thyssen und seinem Bankennetz kam. ... Anthony Sutton kommt zu dem Schluss, dass die beiden Arme des dialektischen Prozesses zum Zweiten Weltkrieg führten, dieser also von ihnen herbeigeführt worden ist. Und der Zusammenprall der Sowjetunion und Nazideutschlands „führte zur Schaffung einer Synthese – insbesondere den Vereinten Nationen und dem Beginn in Richtung regionaler Gruppierungen für einen gemeinsamen Binnenmarkt, COMECON, NATO, UNESCO, Warschauer Pakt, SEATO, CENTO und der Trilateralen Kommission. Der Start in Richtung einer Neuen Weltordnung.“ 17  Man kann ergänzen: Er führte durch die Mithilfe der Alliierten zur Ausschaltung Mitteleuropa als einer eigenständigen politischen und kulturellen Kraft, sodass sich in neuer These und Antithese auf höherem Niveau der kapitalistische Westen und die kommunistische Sowjetunion am „Eisernen Vorhang“ in Deutschland unmittelbar gegenüberstanden, wobei, wie Sutton nachweist, die USA die Sowjetunion weiter technologisch aufbauten und gleichzeitig die eigene Aufrüstung vorantrieben. Mit dem herbeigeführten Zusammenbruch der Sowjetunion wurde demonstriert, dass das aus den Geheimgesellschaften initiierte „sozialistische Experiment“ gescheitert und der Kapitalismus überlegen sei.1 ...

Geschichtsschreibung
In den Schulbüchern werden Revolutionen und Kriege als mehr oder weniger zufällig zustande gekommene Ereignisse beschrieben, die sich durch die Umstände so ergeben haben. Physische Konflikte entstünden in der Regel erst, nachdem man erhebliche Anstrengungen unternommen habe, sie zu vermeiden. „Leider ist das Unsinn“, zieht Sutton als Resümee aus seinen Forschungen. „Krieg ist immer eine absichtlich erzeugte Tat von Individuen.“ „Westliche Geschichtsbücher weisen riesige Lücken auf; z. B. zensierten die Gerichte, die die Nazi-Verbrechen aufklären sollten, sorgfältig jede Information über die westliche Hilfe für Hitler. Westliche Geschichtsbücher über die Sowjetunion lassen ebenfalls alle Beschreibungen über die ökonomische und finanzielle Unterstützung westlicher Firmen und Banken für die Oktoberrevolution von 1917 und die folgende wirtschaftliche Entwicklung der Sowjetunion unter den Tisch fallen. Revolutionen werden stets als spontane Erhebungen der politisch und wirtschaftlich Unterdrückten gegen einen autokratischen Staat dargestellt. Niemals findet man in westlichen Geschichtsbüchern die Tatsache beschrieben, dass Revolutionen finanziert werden müssen und dass die Quelle des Geldflusses in vielen Fällen auf die Wall Street zurückzuführen ist. (…) Keine westliche Stiftung wird die Erforschung solcher Themen unterstützen, nur wenige westliche Forscher können „überleben“, wenn sie solche Themen erforschen, und sicherlich wird kein großer Verlag so ohne weiteres Manuskripte annehmen, die solche Argumente beleuchten. In Wirklichkeit gibt es hier eine weitere, weitgehend ungeschriebene Geschichte, und sie berichtet von etwas ganz anderem als unsere bereinigten Geschichtsbücher. Sie erzählt von der absichtlichen Erzeugung von Krieg, der bewussten Finanzierung von Revolutionen, um Regierungen zu stürzen, und der Nutzung von Konflikten, um eine Neue Weltordnung herzustellen. 18


 russland


 
 

Es folgt eine zusammenfassende Übersetzung des Beitrags “Fehlerhaftes Axiom“.

“Es gibt keinen Preis, den Russland nicht für die Ukraine bezahlen würde” – das ist das wichtigste Axiom, mit dessen Anwendung die westliche Koalition, gemeinsam mit Israel und einer Gruppe arabischer Staaten, einen Fehlstart in der Ukrainekrise hingelegt haben, mit dem eigentlichen Ziel, Russlands Einmischung in Syrien zu verhindern.
Der Putsch in der Ukraine wurde seit langem vorbereitet, war aber zu den Neuwahlen [regulär Anfang 2015] geplant. Putin hat das so bestätigt, dass der Putsch zu den Neuwahlen geplant war, aber vorgezogen wurde. Der Grund für die Eile war die Angst, dass Russland es wagen könnte, sich im Nahen Osten einzumischen und dort das Fest des Westens stören könnte. ... Da das Axiom “es gibt keinen Preis” tatsächlich ein Axiom war [als wahr vorausgesetzt, ohne Inbetrachtziehung der Möglichkeit, dass es falsch sein könnte], wurde auch sofort der höchste Preis verlangt – die Beerdigung Russlands als unabhängigen Staat. Sie waren sicher, dass Russland sich in ein Stück ukrainischer Steppe verbeißen wird und dem Westen den Rest der Welt überlässt, dass Russland sich von den Märkten abschneiden lässt und zur billigen Tankstelle Chinas wird. Sie haben sich brutal verkalkuliert. Die Auslandsaufklärung Russlands arbeitet sehr gut und Putin kannte diese Pläne schon vor langem. Ausgehend von den Plänen des Westens und ihrem Schizo-Axiom wurde der eigene Plan aufgestellt. ... Sie konnten nicht verstehen, dass es kein Bluff war, dass Putin die Zeit anders misst, nicht so, wie sie es gewohnt waren. ... Putin misst die Zeit anders, nicht so wie es westliche geopolitiche Experten gewohnt sind. ... Die Zeit in der Ukraine wirkt so, dass, je länger die Tatenlosigkeit Russlands in dieser Richtung andauert, desto näher Russlands Sieg in der Ukraine, ohne etwas dafür zu tun. Für den Westen wirkt die Zeit in der Ukraine exakt umgekehrt – je länger der Westen dort wirkt, desto näher ist seine unausweichliche Niederlage gegen Russland auf dieser Front, selbst wenn Russland gar nicht zu diesem Krieg erscheint. Die Zeit in Syrien musste man so lange hinziehen, bis der letzte Hirte kapiert hatte, dass der Westen und der IS eins sind. Der gesamte Nahe Osten musste die Folgen des westlichen Handelns sehen und verstehen, dass es für jeden das Ende bedeutet, ohne starke Hilfe von außen. Dann, als alle diesen Zustand erreicht haben, musste man reingehen und anschaulich gewinnen, damit seine Stärke zeigen, eine Alternative zum Tod zeigen, an die man glauben konnte. Und dann – in Sotschi sitzen und darauf warten, dass die Vasall-Bewerber um Audienz bitten. FERTIG. Die Einsätze begannen zu sinken, der Preis der Ukraine fiel, aber Putin bezahle den kleineren Preis nicht und den noch kleineren auch nicht. Das Axiom erwies sich als fehlerhaft, genauso wie das von der Erdscheibe. Das wirkliche Axiom geht so: Es gibt keinen Preis, den Russland bereit ist für die Ukraine zu zahlen, wenn Russlands zukünftige Interessen davon berührt sind. Wir werden gar nichts zahlen, denn die Zeit selbst und Tatenlosigkeit werden die Ukraine unausweichlich wie eine reife Frucht in unseren Korb fallen lassen.Russlands außergewöhnlicher geopolitischer Sieg in einer strategisch wichtigen Weltregion wird weitreichende Konsequenzen für alle haben – für die Verlierer, die Gewinner und die Staaten des Nahen Ostens, ebenso für Afrika und, natürlich, für Europa und die USA. Die Niederlage des Westens und seiner Koalition ist katastrophal für sie selbst und grundlegend für die zukünftige Machtverteilung. Dank Russlands Einmischung wurde das wichtigste Ziel nicht erreicht – die Aufteilung von sieben Staaten in neue Gebilde, mit anschließender Kontrolle der dortigen Territorien, Ressourcen und Politik für Jahrzehnte. Öl, Gas, die Territorien und alles, was daraus folgt, werden der Westen und seine Verbündete nicht bekommen. Alle Völker des Nahen Ostens, Afrikas und Asiens haben anschaulich gesehen, dass die Pläne der mächtigen westlichen Koalition, einschließlich superreicher Nahost-Staaten, von Russland im Alleingang zerstört wurden. Das lässt Russlands Aktienwert um zehnfache Größenordnungen steigen und senkt im gleichen Ausmaß die Aktienwerte der Verlierer.


wenn man diese rede liest wird klar, warum edgar cayce prophezeite..

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland
"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“
~ Edgar Cayce 1877-1945
Putin wirft westlichen Regierungen Imperialismus, Pädophilie und “Glauben an Satan” vor
https://www.youtube.com/watch?v=tlaHubJ-fKkHier ist ein Teil der vollständigen Mitschrift: http://derwaechter.net/putin-wirft-westlichen-regierungen-imperialismus-padophilie-und-glauben-an-satan-vor

Eine weitere Herausforderung für die Identität Russlands ist verbunden mit Ereignissen, die in der Welt stattfinden. Hier gibt es sowohl außenpolitische als auch moralische Aspekte. Wir können sehen, wie viele der euro-atlantischen Länder tatsächlich ihre Wurzeln verleugnen, einschließlich christlicher Werte, die die Grundlage westlicher Zivilisation darstellen. Sie lehnen moralische Prinzipien und alle traditionellen Idenitäten ab: nationale, kulturelle, religiöse und sogar sexuelle. Sie führen Richtlinien ein, die große Familien mit gleichgeschlechtlichen Partnerschaften gleichstellen und den Glauben an Gott mit dem Glauben an Satan.

Die Auswüchse politischer Korrektheit haben den Punkt erreicht, an dem die Leute ernsthaft darüber reden, politische Parteien zuzulassen, deren Ziel es ist, Pädophilie zu fördern. Die Leute in vielen europäischen Ländern schämen oder ängstigen sich, über ihre religiöse Zugehörigkeit zu sprechen. Feiertage werden abgeschafft oder sogar umbenannt; ihr eigentliches Wesen wird versteckt, genau wie ihr moralisches Fundament. Und bestimmte Leute versuchen auf aggressive Weise, dieses Modell in die ganze Welt zu exportieren. Ich bin davon überzeugt, dass dies ein direkter Weg zu Degeneration und Primitivismus ist, der in einer tiefgreifenden demographischen und moralischen Krise resultiert.

Was noch, außer dem Verlust der Fähigkeit, sich selbst zu reproduzieren, könnte als größtes Zeugnis der moralischen Krise dienen, mit der die menschliche Gesellschaft konfrontiert ist? Heutzutage ist fast keines der Industrieländer mehr dazu in der Lage, sich selbst zu reproduzieren, ja noch nicht einmal mit Hilfe der Migration. Ohne in die Werte des Christentums oder anderer Weltreligionen eingebettet zu sein, ohne die moralischen Maßstäbe, die sich über Jahrtausende herausgebildet haben, werden die Menschen unweigerlich ihre menschliche Würde verlieren. Wir betrachten es als natürlich und richtig, diese Werte zu verteidigen. Man muss das Recht jeder Minderheit respektieren, anders zu sein, aber die Rechte der Mehrheit dürfen nicht in Frage gestellt werden.

Gleichzeitig beobachten wir Versuche, irgendwie ein standardisiertes Modell einer unipoliaren Welt  wiederzubeleben und die Grenzen zwischen Institutionen internationaler Gesetze und nationaler Souveränität zu verwischen. Solch eine unipolare, standardisierte Welt erfordert keine souveränen Staaten; sie erfordert Vasallen. In einem historischen Sinn läuft dies auf eine Ablehnung der eigenen Identität hinaus, der gottgegebenen Vielfalt der Welt.

Russland stimmt mit denjenigen überein, die glauben, dass Entscheidungen von zentraler Bedeutung auf einer gemeinsamen Basis getroffen werden sollen, anstatt nach Gutdünken von und im Interesse bestimmter Länder oder Gruppen von Ländern. Russland glaubt, dass internationale Gesetze, und nicht die Rechte der Starken, angewendet werden müssen. Und wir glauben, dass jedes Land, jede Nation, nicht außergewöhnlich ist, sondern einzigartig, original und von gleichen Rechten profitieren soll, einschließlich des Rechts, unabhängig über die Richtung zu entscheiden, wohin es sich entwickeln will.

Dies ist unsere konzeptionelle Anschauung und sie resultiert aus unserer eigenen historischen Bestimmung und Russlands Rolle auf dem Gebiet globaler Politik. Unsere gegenwärtige Position hat tiefe historische Wurzeln. Russland selbst hat sich auf der Grundlage von Vielfalt, Harmonie und Gleichgewicht entwickelt und bringt solch ein Gleichgewicht auf der internationale Bühne ein.

Ich will Sie daran erinnern, dass der Wiener Kongress von 1815 und die Übereinkünfte von Jalta im Jahre 1945, die unter der sehr aktiven Beteiligung Russlands zustandegekommen sind, einen lange anhaltenden Frieden gesichert haben. Russlands Stärke, die Stärke einer siegreichen Nation bei diesen kritischen Weichenstellungen, manifestierte sich als Großzügigkeit und Gerechtigkeit. Und lassen Sie uns [an den Vertrag von] Versailles erinnern, der ohne Beteiligung Russlands geschlossen wurde. Viele Experten, und ich stimme mit ihnen darin absolut überein, glauben, dass Versailles dem Zweiten Weltkrieg den Boden bereitete, weil der Versailler Vertrag gegenüber dem deutschen Volk ungerecht war: Er erlegte ihm Einschränkungen auf, mit denen es nicht zurechtkommen konnte, sodass der Verlauf des nächsten Jahrhunderts bereits abzusehen war.

Es gibt einen weiteren fundamentalen Aspekt, auf den ich Ihre Aufmerksamkeit lenken möchte. In Europa und einigen anderen Ländern ist der sogenannte Multikulturalismus in vielerlei Hinsicht ein transplantiertes, künstliches Modell, das nun aus verständlichen Gründen hinterfragt wird. Dies liegt daran, weil es darauf aufgebaut ist, für die koloniale Vergangenheit zu bezahlen. Es ist kein unglücklicher Zufall, dass heute europäische Politiker und öffentliche Personen zunehmend über die Fehler des Multikulturalismus sprechen, und dass sie nicht in der Lage sind, fremde Sprachen oder fremde kulturelle Elemente in ihre Gesellschaften zu integrieren.

Im Laufe der vergangenen Jahrhunderte sind in Russland, das manche als “Gefängnis der Nationen” abzustempeln versucht haben, noch nicht einmal die kleinsten ethnischen Gruppen verschwunden. Und sie haben nicht nur ihre interne Autonomie und kulturelle Identität bewahrt, sondern auch ihr historisches Siedlungsgebiet. Wissen Sie, ich fand es interessant zu erfahren (ich habe das nicht einmal gewusst), dass zu Sowjet-Zeiten [die Behörden] sehr genau darauf achteten, dass praktisch jede kleine ethnische Gruppe ihre eigene Print-Veröffentlichung hatte, Unterstützung für ihre Sprache und für ihre nationale Literatur. Wir sollten vieles von dem zurückbringen und mit ins Boot holen, was in dieser Hinsicht bereits getan wurde.

Abgesehen davon, haben die verschiedenen Kulturen in Russland die einzigartige Erfahrung gegenseitiger Beeinflussung, gegenseitiger Bereicherung und gegenseitigen Respekts. Dieser Multikulturalismus und dieses multiethnische Leben lebt in unserem historischen Bewusstsein weiter, in unserem Geist und wie wir historisch gewachsen sind. Unser Staat wurde im Laufe eines Jahrtausends auf diesem organischen Modell aufgebaut.

Russland, wie es der Philosoph Konstantin Leontjew anschaulich formuliert hat, hat sich immer in “blühender Komplexität” als eine staatliche Zivilisation gebildet, verstärkt durch das russische Volk, die russische Sprache, russische Kultur, russisch-orthodoxe Kirche und die anderen religiösen Traditionen des Landes. Es ist genau dieses staatlich-zivilisatorische Modell, das unsere Staatspolitik geformt hat. Es hat immer danach gestrebt, flexibel die ethnischen und religiösen Besonderheiten der einzelnen Territorien aufzunehmen, indem Vielfalt in Einheit sichergestellt wird.

Christentum, Islam, Buddhismus, Judentum und andere Religionen sind ein integraler Bestandteil der Identität Russlands, seines historischen Erbes und der heutigen Lebensweise seiner Bürger. Die hauptsächliche Aufgabe des Staates, so wie sie in der Verfassung verankert ist, ist es, allen Angehörigen traditioneller Religionen sowie Atheisten gleiche Rechte sowie all seinen Bürgern das Recht auf Gewissensfreiheit zu gewährleisten.

Verweise:

http://livingresistance.com/2017/03/06/happening-pedophile-politicians-public-officials-arrested/

http://www.neonnettle.com/features/813-putin-bans-us-citizens-from-adopting-russian-children-due-to-pedophile-epidemic

http://livingresistance.com/2017/03/07/cia-can-hack-us-make-look-like-russian-federation/

http://russialist.org/transcript-putin-at-meeting-of-the-valdai-international-discussion-club-partial-transcript/

Übersetzt aus dem Englischen von http://livingresistance.com/2017/03/25/putin-slams-governments-imperialism-pedophilia-satanism/



eine sehr lange, aber sehr interessante analyse der zerstörung der UDSSR..

Perestrojka = Umbau

Es ist schon viel über die „Perestrojka“ in der Sowjetunion (SU) in den 80er Jahren geschrieben worden. Mir war es vergönnt, das alles am eigenen Leib mitzuerleben, auch wie unterschiedlich die Prozesse interpretiert wurden. Am besten zu erkennen an der „westlichen“ Auslegung der „Kampflosungen“: „Perestrojka“ = „Umbau“ (des Sozialismus! war gemeint) wurde fast nie übersetzt, „Glasnost“ = „Öffentlichkeit, Offenheit der Angelegenheiten“ – im Westen einseitig als „Transparenz“ mißdeutet, und bei der „Demokratie“ oder „Demokratisazija“ = „Demokratisierung“ (der Gesellschaft) ist ja nun hinlänglich bekannt, daß darunter jeder genau das versteht, was er verstehen will. Auch der wahre Sinn der sog. Demokratie (= Gemeinde-beherrschung) wurde an vielen Stellen hier schon hinreichend beleuchtet… Kommen wir also gleich zu einer gut durchdachten Interpretation des „Umbaus“ selbst, besser gesagt: zu dessen Hintergründen. Dies ist teilweise eine recht „harte Kost“ und daher ist ganz wichtig, jederzeit zwischen Fakten und persönlichen Interpretationen bzw. Vermutungen zu unterscheiden. Und bitte auch nicht vergessen, daß so mancher Bücher- und Artikelschreiber nicht unbedingt aus freien Stücken oder „dem Ruf des Talents folgend“ sich an die Tastatur oder Schreibmaschine setzt, sondern daß sehr oft im Nachhinein Geschichtskorrektur betrieben wird – oder auch nur persönliche Dinge nachträglich „geradegerückt“ werden sollen – von der „heilenden Kraft“ der Erinnerung ganz abgesehen… Insgesamt folgt hier also eine „sehr persönliche“ Sicht, die man nicht unbedingt teilen muß – zum Nachdenken und zu eigenen Recherchen anregen darf sie jedoch schon. Aus aktuellem Anlaß nochmal zusammengefaßt…
Luckyhans, 28. Juli 2016
—————————————-

Die Perestrojka als Unternehmung der KGB-Spitze der UdSSR

06. März 2016 – Oleg Matveychev

Перестройка была вынужденной мерой, чтобы сохранить сеть КГБ СССР

Im Jahre 1980 wurde der Sekretär der ZK der KPdSU, Michail Gorbatschow, der seine Parteikarriere mit Hilfe von Andropow gemacht hatte, zum Mitglied des Politbüros der ZK der KPdSU.

Woher kam die Mannschaft der „Petersburger Refomatoren“, angeführt von Tschubajs?


religion ist die perfekteste herrschaftsideologie
nicht nur die jüdische religion, alle weltreligionen sind von einer destruktiven priesterkaste gesteuert, die uns menschen von uns selber, von unserem göttlichen funken, von gott in uns ablenken/abhalten. auch das christentum ist spätestens 315 gestorben, als kaiser konstantin das christentum zur staatsreligion machte. vorher wurden die christen verfolgt, dann von heute auf morgen alle die sich nicht den dogmen der katholischen kirche unterwarfen. im islam ist es noch schlimmer. moslems die zu einer andern religion konvertieren müssen ermordet werden. das sagen alle vier rechtsschulen des islam. dort ist der einfluss der satanisten des tiefen staates von england und den USA noch krasser. england hat sau arabien und den wahabismus - und später, zusammen mit den USA den IS - geschaffen.

die wichtigsten videos und texte


interessant finde ich auch das buch und die videos über das philadelphia-experiment. 

Das Philadelphia Experiment - Oliver Gerschitz bei SteinZeit

Oliver Gerschitz: Verschlußsache Philadelphia-Experiment


sehr gutes  video über die hintergründe der dunkelmächte, menschheits-geschichte, spirituelle herausforderungen unserer zeit..

Harald Kautz Vella 

Selbstermächtigung - Der Weg zurück ins Paradies
https://www.youtube.com/watch?v=M2Y3oQC2Wd0

Veröffentlicht am 01.10.2016 Harald Kautz-Vella, wissenschaftlicher Geologe und Physiker ist schon lange auf der Suche nach Wahrheit. Ihm wurden in den letzten Monaten viele neue Erkenntnisse zugetragen und diese ordnet er für uns zu einem Vortrag. http://www.aquarius-technologies.de/


Versuche der Entmenschlichung
- Harald Kautz-Vella & Jo Conrad

| Bewusst.TV - 20.2.2017

Veröffentlicht am 21.02.2017   20.2.2017 - Harald Kautz Vella im Gespräch mit Jo Conrad, über Techniken des Transhumanismus und einer damit einhergehenden schleichenden Entmenschlichung, Zusammenhänge mit dem Phänomen des Black-Goo, einem intelligenten bewussten Steinöl, verstecktes Geoengineering mittels Chemtrails und andere Einflüsse auf die Menschheit, wie schwarzmagische Techniken der Manipulation. Harald erwähnt hilfreiche Schritte wie wir aus dem Egoverstand herauskommen und in die Herzenergie der bedingungslosen Liebe kommen können.


interessante zukunftsprognosen aus der sicht des maya-kalenders..

Timeline 2013 - 2025: Quo vadis Menschheit?
- Martin Strübin bei SteinZeit

https://www.youtube.com/watch?v=DaLNWey017I

Veröffentlicht am 01.01.2017 Seit 1995 studiert der Bewusstseinsforscher Martin Strübin die Gesetze der Zeit, wie sie durch die Mayakultur in Form der Tzolkin-Matrix überliefert wurde. Aufgrund seiner vielen Reisen nach Mexiko, Begegnungen mit Schamanen, Maya-Priestern und –Experten, sowie seinen Erinnerungen aus eigenen früheren Leben ist er in den 22 Jahren zu einem Experten für die Zeit geworden. Seit vielen Jahren klärt er über die aktuelle Entwicklungsphase der Menschheit sowohl im individuellen als auch kollektiven Sinne auf. Zahlreiche seiner Vorträge wurden auf Youtube veröffentlicht, und gemeinsam mit Nuoviso produzierte er die erfolgreiche DVD „Tzolkin – Die Gesetze der Zeit“. In dieser Sendung beleuchtet er, gemeinsam mit Robert Stein, die Zeitlinien von 2000 – 2012 und insbesondere von 2013 – 2025. Darin zeigt er auf, warum diese Zeitphase überaus wichtig für jeden einzelnen aber vor allem für die Menschheit als Kollektivkörper ist, weshalb sich gewisse Ereignisse ausgerechnet zu bestimmten Zeitpunkten ereignen, worauf wir in dieser Transformationsphase achten müssen, aber auch was wir tun können, damit wir unserem eigenen und dem Kurs der Menschheit eine spirituelle Richtung geben. Weitere Informationen über seine Tätigkeit im Blaubeerwald-Institut findest Du auf: http://blaubeerwald.de, http://monoatomischesgold.de, http://globales-manifest.de

achtung !!!

die positivste meldung seit langem - ein paradigmawechsel
wenn sich diese entwicklung durchsetzt, entsteht ein neues geopolitisches kräfteverhältnis - eine neue welt. analitik ist wirklich gut. das habe ich bisher nicht bemerkt.
es gibt die prophezeiung einer neuen achse frankreich-deutschland-russland. aber dass das teil der strategie von trump ist habe ich nicht bemerkt - ich staune. das heisst aber auch, dasss sich der kampf der grossmächte um europa extrem verschärfen wird. s. dazu die analyse:
Das russisch-chinesische Projekt und die Versuche seiner Vernichtung

die epochalen verändrungen werden verschwiegen
das beispiel zeigt auch sehr gut, wie wir im westen durch die desinformation unserer medien die epochalen veränderungen gar nicht bemerken. das ist einer der gründe, warum ich diesen NL mache..

Trump baut an Eurasien von Lissabon bis Wladiwostok
http://analitik.de/2017/06/01/trump-baut-an-eurasien-von-lissabon-bis-wladiwostok/

Ende Januar 2017 schlug die New York Times Alarm: Trump treibe US-Partner in die Arme von China. : .. Indem Trump die EU abstößt, zwingt er sie in die eurasischen Integrationsprojekte. Selbst wenn die EU voller Clintonisten ist, kann sie gar nicht anders, als sich nach Osten zu orientieren. Dabei war die Trennung von Westeuropa und Asien die große Strategie der USA seit dem Zweiten Weltkrieg. Trump bricht damit. Mit Absicht. Er weiss genau, was er tut und er tut es bewusst. Es wird die neue multipolare Weltordnung etabliert. Vor unseren Augen!


terror und krieg in europa?
sehr gute tipps für die herausforderungen der kommenden 2-3 jahre. wenn du keine zeit hast, lese im minimum die 15 punkte am schluss des textes. vorallem wir von D/A/CH sollten das lesen..

Syrien als Wende?
https://bumibahagia.com/2016/09/28/syrien-als-wende/

Der geheimdienstlich organisierte internationale Terror gegen bestimmten Kreisen „unliebsame“ Regimes war ja auch schon vor dem 11. September 2001 kaum zu übersehen. Dies ist jedoch nur eine „neue“ Form der Einflußnahme auf die Menschen und deren Leben, um die Weltbevölkerung in „gewünschter Weise“ zu beeinflussen – geleitet natürlich angeblich durch „höhere Interessen“: bis zur „Verhinderung einer Überbevölkerung“, dem „Schutz des Planeten“ (Georgia guidestones) und ähnlichem. Schaun wir doch mal (I.) das Ganze in seiner Kontinuität im Überblick der vergangenen gut 100 Jahre an, widmen uns dann (II.) Syrien und überlegen (III.) am Schluß, was das Ganze für uns und unsere Zukunft bedeuten könnte…
Luckyhans, 28. September 2017...


der wahre grund hinter der "flüchtlingskrise"
wenn du wissen willst, was hinter der flüchtlingskrise steckt, solltest du diesen text lesen. seine analyse unserer situation zeigt sehr gut auf, warum sich der kampf der grossmächte um europa extrem verschärfen wird. schweden zeigt mit aller deutlichkeit, was auf uns zukommen wird, wenn wir uns nicht organisieren: Ein vergewaltigtes Schweden ist am Stockholm-Syndrom erkrankt

ich schreibe schon seit 2015, dass die "flüchtlingskrise" eine form der asymetrischen kriegsführung ist. er geht in seinem text zwar nicht auf dieses thema ein, aber er liefert die hintergrundinformationen, warum die amis europa destabilisieren wollen: die neue seidenstrasse ist ohne europa unrentabel.

R. Ischtschenko – Versuche der Vernichtung

Der dritte und letzte von drei aktuellen Ischtschenko Texten, übersetzt von Artur (Quelle)

Das russisch-chinesische Projekt und die Versuche seiner Vernichtung
Präsident Putin nimmt an der Zeremonie des gemeinsamen Fotografierens mit Teilnehmern des runden Tisches des internationalen Forums „Ein Gürtel, ein Weg“ teil. 15. Mai 2017. Es war nicht schwer anzunehmen, dass im Laufe des Forums „Ein Gürtel, ein Weg“ das Thema der neuen Großen Seidenstraße die Gespräche der russländischen und chinesischen Regierung dominieren würde; vor allem wenn, wie schon oft erwähnt wurde, dieses Projekt Xi Jinpings vollständig mit dem des durch Wladimir Putin beworbenen Projekts des großen Eurasiens („vom Atlantik bis zum Stillen Ozean“) korreliert. Übrigens ließ sich der Präsident Russlands in Peking nicht die Gelegenheit entgehen zu bemerken, dass das russländische und chinesische Projekt sich gegenseitig ergänzen. In Gegenzug dazu verlautbarte die Volksrepublik China, dass Russland und China das Fundament der globalen Stabilität darstellen. Diese mehr als durchsichtige Demonstration der Einheit der Ziele und die Absicht der Partnerschaftsfestigung rief in der westlichen Presse Hysterie hervor. In den besten diplomatischen Traditionen der „freien Welt“ versuchte man Russland und China gegeneinander aufzuhetzen, dabei Zusammenstöße ihrer Interessen in Zentralasien prognostizierend, wohin sich angeblich die chinesische Expansion richtete.
... Letztendlich wird im sich entfaltenden russländisch-chinesisch-amerikanischen Rennen um das Schicksal Europas die Wahl der europäischen Politiker die entscheidende Rolle spielen. Wenn sie nicht wollen, dass ihre Länder das Schicksal Lybiens, Syriens und der Ukraine wiederholen, werden sie die richtige Wahl tun.
R. Ischtschenko – Versuche der Vernichtung weiterlesen


sind unsere intelektuellen minderbemittelt?

hier ein russe, einer der besten analytiker, den ich bisher gelesen habe. was ist denn mit den intellektuellen von D/A/CH los? bis bis auf meine ersten fünf quellen -  russophilus, nocheinparteibuch, analytik und alexandra bader von cyberweiber - kennen ich keine wirklich guten analytikerInnen im deutschen sprachraum. wie ist das möglich? sind die alle dermassen gehirngewaschen? gibt es bei uns keine intelligente analytikerInnen, die selber denken können? wenn du jemand weisst, bitte link mailen..

was mir in seiner analyse fehlt:

es gibt nicht nur eine globale elite. es liegt in der natur des machtmenschen, dass er alleinherrscher sein möchte. deshalb gibt es massive kämpfe zwischen verschiedenen fraktionen der eliten..

trump ist eher der showman eines netzwerkes der nationalen elitender USA (US-realgüter-konzerne (Big-Oil, z.b. die koch-brüder), das ländliche amerika, v.a. der erzkonservatieve bibelgürtel (südstaaten), ca. 70% der armee), die die globalen eliten (bush, clinton, rockefeller - neocons, zionisten, satanisten) von der macht in den USA verdrängen wollen. sie haben realisiert, dass ihnen die globalen konzerne und die finanzmafia (wall street, city of london) den boden unter den füssen wegziehen. die nationale wirtschaft ist gegenüber der multinationalen konzernen selten konkurrenzfähig, da sie in billiglohnländern ohne umwelt-standarts produzieren.

trump, le pen, die 5-sterne-bewegung und andere patrioten vertreten eine protektionistische wirtschaftspolitik, die die nationale wirtschaft schützt. deshalb müssen alle freihandelsverträge neu verhandelt und wieder zölle gegen zerstörerische dumpingpreise der globalen konzerne eingeführt werden.

er vertritt kein spirituelles weltbild. die kämpfe auf der welt sind ein ausdruck der kämpfe zwischen licht- und dunkelkräften.

es gibt auch einen göttlichen plan.
die welt ist eine spirituelle schule: der sinn des lebens ist bewusstseins-erweiterung und die erhöhung unserer liebesfähigkeit. aus dieser perspektive macht es keinen sinn, dass wir in einer NWO/einem polizeistaat enden, dass die welt zerstört wird (atomkrieg) oder überall bürgerkrieg inszeniert werden kann und wir auf das lavel von somalia zurückfallen. das würde auch unsere menschliche entwicklung um generationen zurückwerfen.

gottes plan ist perfekt - alles kommt zur richtigen zeit
alles eskaliert, alles wird auf die spitze getrieben. man ist gezwungen, sich zu entscheiden, stellung zu beziehen und farbe zu bekennen. ignorieren geht nicht mehr. wer weiter den kopf in den sand steckt, der wird früher oder später ausgeraubt, vergewaltigt und als ungläubiger umgebracht. schweden lässt grüssen:
Ein vergewaltigtes Schweden ist am Stockholm-Syndrom erkrankt

W.Pjakin
Europa soll umgepflügt werden
- IS-Kämpfer in Europa warten auf Signal
Veröffentlicht am 18.05.2017

Begriffsklärung: Der globale Prädiktor - im Grunde ist es die globale Elite, sie betreibt globale Politik und legt langfristige Pläne darüber an, in welche Richtung sich die einzelnen Länder und die Welt als Ganzes entwickeln sollen. Der interne Prädiktor - das sind Kräfte, die die globale Politik und die Techniken des globalen Prädiktors analysieren, die anderen darüber aufklären und Vorschläge zur eigenen nicht manipulierten Politik machen. Die Begriffe stammen aus der Schule des Konzepts der öffentlichen Sicherheit (Concept of Public Security)
Inhaltsverzeichnis:
0:00 Wie soll ein europäisches Kalifat entstehen?
1:24 Der Unterschied zwischen Bibel und Koran
3:24 Gemeinsamkeiten zwischen Bibel und Koran
5:07 Was ist globale Politik und deren Werkzeuge?
6:21 Amerika als ein außer Kontrolle geratenes Werkzeug.
7:42 Die Lösung ist ein europäisches Kalifat.
8:34 Wozu wurde Politische Korrektheit und Multikulturalismus eingeführt?
9:42 Wie soll es ablaufen?
10:27 IS-Kämpfer sollen den Krieg anfangen.
11:12 Russland stört den Plan.
13:20 Wie man Prozesse bewerten soll?
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=n0ILU...

das ist auch bei uns so
wir sind zwar kein besetztes land, aber auch bei uns in der schweiz ist die amerikanisierung der kultur so weit vortgeschritten, dass es keine patriotische bewegung gibt, die für die souveränität der schweiz  und eine friedliche kooperation mit den BRICS-staaten
eintritt. rot/grün ist für das aufgeben der souveränität und den beitritt in die EU-diktatur der NATO. die SVP vertritt eine neoliberale wirtschaftspolitik und unterstützte die die eco-pop-initiative deshalb nicht, obwohl sie eine sinnvolle limitierung der einwanderung in die schweiz ermöglicht hätte. von linken und grünen wurde diese initiative bekänpft fanatisch bekämpft, mit irationalen argumenten, etwa so wie heute front national, FPÖ und AfD.
Die Wahrheit ist entscheidend
(Putin, Gorbatschow, Medien, Souveränität)


Revolution made in USA - heute läuft das selbe schema noch raffinierter: mit den farben-revolutionen in osteuropa, mit dem arabischen frühling im nahen osten, mit der nuit debout - bewegung in frankreich/spanien/portugal. die herrschenden inzenieren die revolutionären bewegungen mit viel geld gleich selber - um sie dann ins messer laufen zu lassen und sie für ihre zwecke zu instrumentalisieren. solange wir das nicht erkennen und uns weiter spalten lassen, haben wir keine chance. dieses video zeigt sehr gut, wie die amis das machen..
Die Revolutionsprofis - Doku ORF - 17.08.2011 NGO's im Dienst der CIA dieser ZDF-film wird immer wieder entfernt - warum wohl?  "Wenn ein Diktator stürzt haben sie das geplant wie eine gut geführte Werbekampagne. Eine Handvoll Strategen exportiert das Know-how dafür dorthin, wo es gebraucht wird."


ein wahrer krimi

wie eine kleine gruppe mit einer raffinierten, mörderischen strategie das grosse kriegsschiff USA kapern und für seine zwecke instrumentalisiern konnte..
Videos und Worte zur zionistischen Mafia
– insbesondere auch für neue Leser

Was ist die Hauptkraft in der globalen Achse des Terrors? Es ist zweifellos die zionistische Mafia, manchmal auch mit Establishment, Globalisten, Israel-Lobby oder Neocons umschrieben, die den wichtigsten Knotenpunkt der weltweiten Kriegstreiber bildet, die nunmehr Krieg gegen fast die halbe Welt führen, und dabei nicht davor zurückschrecken, Nazis für ihre Feldzüge einzuspannen, wie in der Ukraine, und wahhabitische Extremisten wie Terroristen von Al Kaida in Afghanistan, Libyen, Syrien, Irak und Jemen.
Der mächtigste Staat der Erde:
Die City of London - Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger

https://www.youtube.com/watch?v=nAMnOAekSC0

Veröffentlicht am 12.09.2012 Kaum jemand weiß, dass die City of London -- der größte Finanzhandelsplatz der Welt -- exterritoriales Gebiet ist und nicht zu Großbritannien gehört. Wenn die Queen die City of London -- im Volksmund „Square Mile" (Quadratmeile) genannt -- betreten möchte, muss sie sich wie bei einem Staatsbesuch anmelden. An der Grenze der Quadratmeile, wird sie vom Lord Mayor, dem Oberhaupt der City, empfangen. Britische Gesetze greifen in der City nicht, die City of London Corporation hat eine eigene Staatlichkeit, eigene Gesetze und überwacht sich selbst. Ihre Manager handeln mit Wertpapieren und Devisen über alle Grenzen hinweg, aber kein Gericht kann sie belangen und keine Regierung ihre Geschäfte kontrollieren. Noch mehr Videos: https://www.youtube.com/user/Demoband

besucherInnen-statistik:

kultur kreative aktuell

inserate - angebote - workshops


mit termin - clicke auf link im titel


 

 

Thorsten Schulte: Fremdbestimmt
Dieses Buch ist ein Warnruf an alle Europäer! ... Immer mehr Menschen fühlen, dass die Zukunft Deutschlands und Europas in Gefahr ist, verstehen jedoch noch nicht die Ursachen. ... Thorsten Schulte demaskiert in diesem Buch die Geschichtsschreibung der Sieger... Er entlarvt das verzerrte Geschichtsbild, das immer noch zu einem Schuldkomplex der Deutschen mit verheerenden Folgen führt. ... Wir müssen unsere Geschichte kennen – und zwar die wahre Geschichte. ... Deutschlands Zukunft ist bedroht, wenn wir nicht handeln. ... Mut zur Wahrheit für unsere Kinder und Enkel!  für bestellungen bitte auf dem titel clicken...  11.11.19


neue spirituelle gemeinschaft homepagebanner 1920x1280
 
neue lebens-gemeinschaft bei treuchtlingen 
clicke auf den titel für weitere infos...
grosses permakultur-projekt, selbst-versorgung, seminarbetrieb,  6 ha land, (vorkaufsrecht für 30 ha als option) mehrere liegenschaften, kein verkehr, idillische wohnlage, kleiner see in der nähe, kinder-freundlich, es gibt noch freie plätze. clicke auf den titel für weitere infos... 

workshops:
2019
: 13.-15.9/1.-3.11.        
2020: 17.-19.1. / 20.-22.3. / 15.-17.5. / 17.-19.7. / 11.-13.9. / 13.-15.11.
wie werden wir gemeinschafts-fähiger?
wie werden wir beziehungsfähiger?  
neun von zehn projekte scheitern, weil die menschen sich zerstreiten! wenn es uns gelingt, auf der zwischenmenschliche ebene eine neue kommunikations- und beziehungs-kultur zu etablieren, werden unsere  projekte, bürger-initiativen und gemeinschaften, viel erfolgreicher werden. wenn wir die welt verändern wollen, müssen wir mit dem guten beispiel voran gehen. einkommensabhängige tarife bei rechtzeitiger anmeldung. clicke auf den titel für weitere infos... 
im herbst/winter: lerne permakultur-planung: vom traditionellen bauernhof zum permakultur-hof. workshop für anfänger, fortgeschrittene und pk-designer in ausbildung.    30.5.19
 

Banner hochkant

Für den Frieden
Konferenz 21.12.19 zur Wintersonnwende Rund 800 Gäste, Künstler, Aktivisten, Aussteller und am Frieden interessierte Menschen werden da sein. Zusammen mit bedeutenden Rednern aus dem deutschsprachigen und internationalen Raum, erfahren und erleben die Teilnehmer das Thema Frieden unmittelbar auf mehreren Ebenen. Weltpremiere des Friedenscommunique`s 2020... Für Anmeldung und mehr Infos auf Titel clicken... 25.7.19


ohne termin - clicke auf link im titel


u.r.s. jOse mit Agenda 2020 03 SX

«Zuvuya Agenda 2020» Für ein neues Verständnis des Phänomens «Zeit»
. Die dritte Auflage ist wiederum eine Einladung, die eigene Lebenszeit auf eine völlig neue Weise zu erleben. Die «Zuvuya Agenda» liefert täglich spannende Informationen über die wechselnden Zeitqualitäten. Die Anwendung im Alltag sorgt dafür, dass die Magie wieder ins Leben zurückkehrt und man immer mehr zum optimalen Zeitpunkt am richtigen Ort befindet und regelrecht durchs Leben surft. 30.11.19


neu
meinen youtube-kanal findest du hier..
EUROWEG
Das Gelt der Zukunft nach dem Crash 2020
Neu - jetzt auf dem eigenen Kanal Systemwechsel.TV

Lösungsvorlchläge für den Paradigmawechsel
Alternativen zu Kapitalismus + Sozialismus
Wo sind die kreativen Geldtheoretiker?
Kriterien für ein neues Geldsystem

Mit Kristallwasser und EUROWEG zum Systemwechsel. Kristall-Quellwasser das Heilmittel der Zukunft? Wie Verhindern Sie: Alzheimer, Demenz, Parkinson, MS bis Grippe? Russische Weltraum-Technik: „Zell-Kommunikation“, schnelles Regenerieren von Zellen und Organen.   12.6.18
https://u.jimcdn.com/cms/o/s1dcc355a49b1d9ef/emotion/crop/header.jpg?t=1371887857


crash 2020
europa - herausforderungen + chancen
meine Prognosen + Lösungsvorschläge - Systemwechsel 1+2+3+4+5
ich gehe davon aus, dass in europa dasselbe passieren wird wie in den USA - die eliten werden die fronten wechseln - von den transatlantikern zu den BRICS. denn das grosse geschäft des 21. jahrhunderts liegt im osten und nicht mehr im westen. die amerikaner werden vor allem mit sich selber beschäftigt sein. sie müssen ihre industrie wieder aufbauen, die die globalisierer ausgelagert haben. durch das seidenstrasse-projekt der chinesen, gibt es einen neuen boom. westeuropa - vor allen D/A/CH - wird das technologie-zentrum bilden.  deshalb schlägt jetzt die stunde der deutschen völker...

wir werden deshalb morgen nicht gleich das paradis auf erden haben, aber übermorgen. um den himmel auf die erde zu holen müssen wir auch noch unseren beitrag dazu leisten. wir sind in der glücklichen lage, dass wir jetzt eine neue welt kreieren können. viele von uns sind genau deshalb inkarniert, um diese zeit mit zu erleben und mit zu gestalten. meine lösungs-vorschläge aus...
Brief 28.2-7.3.19: Crash 2020 / Systemwechsel 3 / Mit Vermögen raus aus EU! / Die sichersten Länder
Brief 21.-28.2.19: Systemwechsel2 / Crash 2020 / Axel Burkart: Deutscher Geist, Christen-tum & Zukunft Europas
Brief 14.-21.2.19:  Systemwechsel1 / Crash 2020 / Conrebbi: Projekt Zukunft/
Brief 7.-14.2.18: Die Aufgabe der deutschen Völker D/A/CH / Erfreuliche Erkenntnisse aus verheimlichten Umfragen
Brief 17.-24.1.19: Lösungsmodelle: Braungart - Cradle to Cradle / Klaussner - neues Geldsystem / Chancen für Europa - spez. D/A/CH/
Brief 20.-27.12.18: Prognosen 2019: Krise verschärft sich / Systemwechsel - materielles Geld zu spirituellem Gelt
Brief 22.-29.11.18: Pioniere verändern die Welt - Lösungsvorschläge / Der Kampf um Mitteleuropa     28.2.19



neues video: 
pioniere verändern die welt 9:25

mein projekt: pioniere verändern die welt
sich selbständig machen + sein herzens-projekt realisieren. pioniere fördern - wer macht mit?

das interview von birte vehrs mit mir bei ihrem online-kongress -  raus aus dem hamsterrad. es ist ein gutes video um mein politisch-spirituelles weltbild kennen zu lernen.   6.9.18


soziokratie-bild-klein
Soziokratie - Demokratie weiter entwickeln
Viele Projekte scheitern am Zwischenmenschlichen bevor sie realisiert werden. Basisdemokratische Strukturen sind oft sehr undemokratisch, weil sie selbsternannten Möchtegern-Königen zu viel Spielraum geben und die Basismitglieder sich zu wenig einbringen und Verantwortung übernehmen. Soziokratie - die Herrschaft aller Beteiligten - hilft hier weiter.   5.6.15


 solidarische landwirtschaft - foodcoop


 gut rheinau foto

Urbane Quartierversorgung neu denken
der POT - Quartierküche mit Depot
Frischprodukte ab Hof - rund um die Uhr im POT. Rohes und gekochtes, mittags und abends - vom und im POT. Deshalb hat BachserMärt zusammen mit dem Gut Rheinau das Konzept des POT entwickelt. Ein POT ist ein nachhaltiges Lebensmitteldepot mit integrierter Quartierküche. Im POT stehen die 250 wichtigsten Grundnahrungsmittel während 7 Tage 24 Stunden den Mitgliedern in Fussdistanz zur Verfügung. Die Grundnahrungsmittel kommen direkt ab Hof – lokal vom Demeterhof Gut Rheinau und global von befreundeten Projekten. Die beiden Projekte kosten CHF 580‘000. Wir konnten über die Stadt Zürich und die Nutzer bereits CHF 250‘000 finanzieren. Wir suchen noch Mitglieder und CHF 230‘000 in Form von Darlehen.  25.5.19


gemeinschaftsprojekte


meine gemeinschaftsprojekte findest du hier...

re:Gaia Connect

Gaia Connect
Autarke Gemeinschaften, kostenlose Hilfe

Hallo lieber Markus, ich habe auf deiner Homepage die Rubrik Gemeinschaftsprojekte entdeckt und ich denke das hier ist sehr interessant für dich. Gaia Connect verbindet Menschen im echten Leben. Hier könnt ihr autarke Gemeinschaften finden und auch selber gefunden werden, Gemeinschafsprojekte realisieren, gleichgesinnte Menschen aus eurer Region finden und kostenlose Hilfe anbieten und bekommen.   8.10.18


Gartnerhof 600

Die Mehrgenerationensiedlung
Eine Gemeinschaft von Menschen mit Pioniergeist trifft sich regelmäßig, um das Projekt voranzubringen. Spaziergang durch die Siedlung: „Innerhalb weniger Jahre haben die Pioniere des Pilotprojekts MGS es geschafft, eine autarke Gemeinschaft aufzubauen. Unsere Gärtnerhöfe gleichen kleinen Oasen mit einem bunten Gemisch aus Bäumen, Sträuchern, Blumen und Gemüsepflanzen. Biodiversität wird großgeschrieben: Hören Sie das muntere Summen der vielen Insekten und sehen Sie die zahlreichen Schmetterlingsarten? Die aus nachhaltigen Materialien gebauten Häuser sind so vielfältig wie ihre Bewohner – jedes ist ein Unikat. Auf der landwirtschaftlichen Fläche sind unsere Tiere gut versorgt.  Meine Kinder freuen sich immer, wenn die Ferien vorbei sind und sie wieder in die Schule dürfen. Auch hier haben wir neue Denkansätze umgesetzt. Die rund 600 Schüler lernen sehr frei, voller Neugierde und Begeisterung und hauptsächlich für das Leben an sich. Den regulären Schulstoff beherrschen sie ebenso wie handwerkliche und künstlerische Fertigkeiten. Ein Austausch mit Schulen in anderen Siedlungen bringt neue Ideen und Impulse – auch für uns Eltern. Es ist überhaupt ein großes Glück für uns, dass inzwischen nach dem Vorbild der Pilotgemeinschaft mehrere Siedlungen in Deutschland und Europa entstanden sind. Wir helfen ihnen, abgestimmt auf das landestypisch Notwendige für den Bau von Häusern, den Anbau von Nahrungsmitteln, die Versorgung mit Wasser und Energie und den Aufbau von Schulen, Gesundheitssystemen und Verwaltung die besten Lösungen auszuwählen und umzusetzen.“     27.1.19   letztes jahr habe ich reinhold + inge kennengelernt - sie sind die kreatoren des konzepts vom neuen dorf..

Otterpohl Vortragstitel mit buchcover

"Netzwerk Neues Dorf"  
In der Schweiz entsteht ein Netzwerk neues Dorf. Nächste Treffen: Toggenburg: 24. Nov. 2019  Seminarhaus Auboden, Brunnadern 10.30 bis 17.30 Uhr Zürich: 10. Nov. 2019    Ort wird noch bekannt gegeben! 10.30 bis 17.30 Uhr Beide Treffen mit Mittagessen à Fr. 25.- Anmeldungen bitte per Mail an mich: ags11@bluewin.ch Anmeldung und Flyer: ags11@bluewin.ch Annemarie Suter oder 078 807 67 26   5.4.19


wichtige bücher
zu meinen buchempfehlungen - hier clicken
am besten kaufst du deine bücher in der kleinen buchhandlung um die ecke, nicht bei amazon. das sichert arbeitsplätze. wenn du aber deine bücher im internet bestellst, dann besser hier - dann bekomme ich eine kleine provision. für weitere infos/bestellungen auf bild clicken und runterscrollen. 
Welt im Umbruch
Welt im Umbruch
Nationalitätenfrage, Ordnungspläne und Rudolf Steiners Haltung im Ersten Weltkrieg
Nach 14-jähriger Forschungsarbeit vermittelt Osterrieder hier ein umfassendes Verständnis des 1. Weltkriegs. Es ergeben sich ganz neue Zusammenhänge und Erkenntnisse zur Politik der beteiligten Kriegsmächte, zu ihren Motiven und geheimen Zielen. Ergänzt durch die scharfsichtigen Analysen Rudolf Steiners, zeigen sich die tieferen Ursachen des 1. Weltkriegs in ihren tragischen und weitreichenden Konsequenzen.     28.2.19
Seltenes Hintergrundwissen

CH: Eidg. Volksinitiativen + Referenden


Alle Initiativen im Unterschriftenstadium

Alle Referenden im Unterschriftenstadium


wichtige texte + videos



  Zugriffe
island - das totgeschwiegene vorbild   33517
Diogenes Lampe: Die besten geopolitischen Analysen   9745
Deutschland1: Völkermord an den Deutschen   7176
Deutschland2: Kriegstreiber Deutschland   1108
Deutschland3: Rudolf Steiners Analyse der spirituellen Entwicklung der letzten 200 Jahre   3318
Deutschland 4: Preussen - erst ein Vorbild in Wirtschaft, Kultur, Demokratie...   566
Prophezeiungen: 2020-25 für Mitteleuropa   5991
Schenkökonomie vs Kapitalismus - welche Zukunft kreieren wir uns?   4173
15.7.18 Die spirituelle Rolle der Schweiz   3873
15.7.18 Die spirituelle Rolle Deutschlands   3542
Balkan: Pulverfass vor unserer Haustüre - Kriegstreiber EU+NATO   3303
Crash 2020 - meine Zukunftsprognosen 2020-25/ Lösungsvorschläge   3333
Wie funktioniert esoterische Desinformation? Rassadin, Cobra, Sitchin   2340
Geschichtsfälschung Russland: 1927, 1968

balkan:
 pulverfass vor unserer haustüre

seit dem völkerrechtswiedrigen krieg der NATO gegen jugoslawien ist der balkan heiss + blutig umkämpft. die regierungen sind marionetten des tiefen staates, die mit allen mitteln versuchen, alle balkanstaaten in die EU und die NATO rein zu holen. in serbien + srpska gegen den willen der bevölkerung - sie fühlen sich eher russland verbunden. aber gegen die mafia des tiefen staates wächst widerstand..


Transformales Netz - Deutschland/Österreich/Schweiz
Neutrales, kostenfreies experimentelles Begegnungs-forum, zugunsten dynamischer sozialer Neugestaltung im D-A-CH. Anspruchsvolle Kommunikationskultur, spirituelles Miteinander mit Menschen unterschiedlicher Traditionen - also aus der Mystik, Religion, Esoterik und Gesellschaftspolitik - Willkommen!       6.2.16


  Ferienhaus am See kaufen SUNDOME Domrundhäuser

VenusZauber - ...mehr als nur Ferien!
Haus am See – und ein völlig neues Lebensgefühl! Die Architektur der Domrundhäuser mit ihren weiblichen runden Formen erschafft ein ganz neues Wohn- und Lebensgefühl. Es lässt uns mütterliche Wärme und Geborgenheit nachempfinden, innere Ruhe und Harmonie breiten sich aus - Hektik, Stress und Burnout-Symptome lösen sich auf. Wir planen und realisieren unsere Domrundhäuser im gesamten deutschsprachigen Raum - auch für Dich? www.venuszauber-am-see.de    www.anasta.me   17.1.18
loucasandjan100VERT wolfharry100VERT

SIGA SIGA - segelndes Olivenöl  SIGA SIGA segelt DEIN Olivenöl vom Olivenhain in deine Küche direkt von unserem Feld ins Boot und per Elektromobil in die Schweiz. γεια σας Dein SigaSiga-Team. Für Infos auf Titel clicken. 27.3.18



ROTAUF - Detox
ROTAUF WIRKLICH SWISS MADE - EXKLUSIVE STÜCKE ZUM FAIREN PREIS Die ROTAUF-Bekleidung wird aus umweltfreundlichen Materialien in der Schweiz genäht und zum fairen Preis angeboten. Möglich ist dies dank direktem Vertrieb, dem Verzicht auf aufwendiges Marketing und vor allem DIR. Durch deine unverbindliche Vorbestellung können wir Kosten einsparen und deshalb die in der Schweiz produzierte Bekleidung zu fairen Preisen anbieten. Dank eurem riesen Support, haben die warmen Jacken und Westen mit der Bündner Wolle den Schweizer Crowd-Funding Rekord geknackt. GRATULATION! => reinschauen lohnt sich       7.1.18



http://urbanagriculturebasel.ch/wp-content/uploads/2017/10/Baselunverpackt-35-von-39.jpg

Urban Agriculture Basel
Was kannst du jetzt tun? Hier 12 Vorschläge: Sei mit dabei, wenn unsere Stadt zu deiner Traumstadt wird! Damit Basel zukunftsfähig weltverträglich (resilient, subsisten und suffizient) umgestaltet werden kann, braucht es aktive Menschen in Nachbarschaften, Städten, im ganzen Land und letztlich überall. Bestehende Parteien und Verbände sind oft in einem Geflecht von Sonderinteressen gefangen. Sie brauchen einen Impuls von aussen. Urban Agriculture Basel: Reichhaltiger Kalender mit Workshops, Festen, Treffen und Diskussionen zur urbanen Landwirtschaft in Basel.                  8.5.16


Gemüseabo in deiner Region



DEMETER Gemüse-Abo Winterthur ZH Wöchentlich frisches Bio-Gemüse aus der Region. Genossenschafter: Fr. 17.80 pro Woche (Fr. 890.- / Jahr für 2-Personen). Genossenschafts-Anteilschein Fr. 300.-. Weitere Gemüse-Abos findest du in meiner Rubrik food coop etwas runterscrollen. Wenn es keines in deiner Region gibt, gründe selber eines - ich helfe dir dabei. Sende ein Mail..     15.7.15


Wassertankstellen
Gesundheitstankstellen - BestWater, Wasser, Atmung und AIRNERGY Tankstellen in Europa, Schweiz, Deutschland, Österreich und Italien

80% des deutschen Insektenbestands bereits ausgestorben  laut dem obigen text ist u.a. chemie und pharma (chem-trails, deo's, ackergifte) die ursache für viele krankheiten. seit ich nur noch hoch gereinigtes wasser vom trinkwasser-tankstellen-netz der quantisana trinke sind verschiedene symptome (z.b.: müdigkeit) zurückgegangen..


Reparieren statt wegwerfen


 

Termine Repair Cafés: Sie haben ein defektes Elektrogerät, eine Kamera, die nicht mehr funktioniert oder ein Smartphone mit zersplittertem Display? Finden Sie hier das Repair Café in Ihrer Gegend und reparieren Sie Ihre Geräte mit Hilfe von Reparatur-Profis – kostenlos!


SHARELY  - Lokal mieten und vermieten     1.5.16


„DONBASS WIRD LEBEN“ ist eine internationale Hilfskooperation von REMEMBERS (Deutschland) & dem humanitären Bataillon „Angel“ (Donbass), die wir Anfang November gestartet haben. In diesem Zusammenhang erscheint bei uns seitdem in regelmäßigen Zeitabständen eine mehrteilige Kurzvideo-Dokumentationsreihe, die unsere aktuelle Mission und den leidvollen Kriegsalltag der Zivilisten mitten in der Beschusszone hautnah widerspiegelt. 10.3.16



Entwicklungshilfe - vorallem
für Araber + Afrikaner



Frick: “Soziokulturelles Schaffen mit & für MigrantInnen”  Alle MigrantInnen sind der deutschen Sprache mächtig.  SoKuGARTEN FRICK Juraweg 16 Kontakt: Su Freytag 079 889 71 56 sokugarten@bluewin.ch  25.5.16


IMG 2506

„Waldorf Turmalina Brasil“
Im Nordosten Brasiliens wird von einer Schule aus ein utopisches Projekt realisiert: Auf einem 93 ha-Gelände entstehen Schulgebäude, Werkstätten, Wohnsiedlung, eigene bio-Landwirtschaft, Aufforstung… als gemeinsamer Lern- und Lebensraum. Wer das Projekt unterstützen möchte, kann dies über den Verein ACACIA, der die Spenden zu 100% weiterleitet.  11.10.19


Permakulturprojekt Madagaskar - Hier das beste Entwicklungs-Projekt im Süden das ich kenne!!! Wir wollen die Permakultur nach Madagaskar bringen und den Kleinbauern helfen, ihren Lebenstil sanft aber nachhaltig zu verändern. ... Eine Farm benötigt 60Franken/50€ im Monat. Materialspenden oder Ihre Talente können ebenfalls grosses bewirken. Projektbericht Aktuelle Infos auf der Website 12.8.14  



image

WASSER IST LEBEN
Seit rund 15 Jahren beschäftige und engagiere ich mich ehrenamtlich mit Kopf, Händen und Herz für die Entwicklungszusammenarbeit in Westafrika. Als Mischling ist mir das besonders wichtig. ... Dankbar bin ich für die Zusammenarbeit mit dem Permakultur Institut Ghana, das in Westafrika eine wichtige Pionierrolle übernimmt und mit dessen Direktor, Paul Yeboah, ein Mitglieder der Leitung des GEN Africa (GEN = Global Ecovillage Network), ich befreundet bin....    12.11.18


die schulen findest du neu in der linken spalte...