France returns to the Grande Nation after violent unrest.
It becomes the new leader and exhibits power of Europe.
Frankreich kehrt nach heftigen Unruhen zur Grande Nation zurück.
Es wird zum neuen Führer und zeigt die Macht Europas.
><))))°>
 

krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL 
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town

rubriken:
highlighs
frauen und politik
lichtblicke
permakultur
veranstaltungen
prognosen
krieg und frieden
analysen
medien
andere newsletter
die wichtigsten text und videos


 

liebe leserinnen, liebe leser

 
eine sehr positive prognose
europa im allgemeinen und deutschland im besonderen wird an macht und bedeutung verlieren. das heisst im klartext:
die satanistische kriegstreiber-fraktion - merkel, netanjahu, EU, london, sau arabien - wird von der macht verdrängt und kann in europa kein neues machtzentrum einrichten!!!
France returns to the Grande Nation after violent unrest.
It becomes the new leader and exhibits power of Europe.
Frankreich kehrt nach heftigen Unruhen zur Grande Nation zurück.
Es wird zum neuen Führer und zeigt die Macht Europas.


auszug aus der prognose vom 16.7.17 von martin zoller..
...Die Beziehungen der USA zu Deutschland werden schwierig. Auch interne Machtkämpfe innerhalb Deutschlands komplizieren die Beziehung. Trumps veränderte Politik gegenüber Europa wird zu folgenden langfristigen Entwicklungen führen: Deutschland wird seine politische Bedeutung verlieren. England und Deutschland verlieren ihre derzeitige Rolle als Verbündete. Die USA reduzieren ihre Kontrolle über Europa. Das Vereinigte Königreich wird sich definitiv von der EU unterscheiden. Die USA wenden sich an einen neuen Partner und stärken ihre Position. Der neue Partner ist weder Deutschland noch Großbritannien. Deutschland verliert Macht in Europa und Europa verliert Macht und Bedeutung im Allgemeinen.

13.7.17: Frankreich kehrt nach der heftigen Unruhe zur Grande Nation zurück. Es wird zum neuen Führer und zeigt die Macht Europas.

12.7.17: "Die Straßen Europas werden brennen, die Bilder erinnern mich an Fotografien und Videos in den Nachrichten in Zeiten der Diktatur in Südamerika. Brennende Reifen in den Straßen, Polizei-Brutalität, Gewalt und Verfolgung innerhalb der Grenzen des Landes."

26. Mai 2017: Das Haus von Saud, Iran und Israel - Zukünftige Entwicklungen im Mittleren Osten und Zentralasien. (Die folgenden Prophezeiungen sind nicht in chronologischer Reihenfolge und erstrecken sich für einen Zeitraum von etwa 4 bis 7 Jahren.) Ich rannte. Es wird keinen direkten offenen Krieg mit den USA oder mit Israel am Horizont für die nächsten 4 bis 5 Jahre geben. Innerhalb der nächsten Jahre wird der Einfluss des Iran zunehmen. Der Shia Crescent wird politisches Territorium gewinnen. Der Shia-Einfluss wird stärker als heute, nicht nur im Mittleren Osten, sondern auch in Zentralasien. Interne gewaltsame Konflikte werden zunehmen und Terror wird das Top-Thema. Teheran leidet ernst. Die westliche Grenze des Iran wird bewaffnete Infiltration aus dem Ausland erleiden. Bewaffnete Konflikte werden in diesem Gebiet des Landes ausbrechen. Die Beziehung zwischen den USA und dem Iran wird wieder stark. Spezifische Unterschiede werden gelöst und das politische Klima zwischen den beiden Ländern wird wärmer und freundlicher.

Saudi-Arabien / Haus von Saud
Eine riesige politische Explosion wird durch den Königspalast des Hauses Saud in Riad und Saudi-Arabiens politische Stabilität schütteln. Die Regierung gewinnt nicht die Kontrolle, sondern interne Machtkämpfe werden zwischen den Führern beginnen und große Probleme für das Land schaffen. Factions innerhalb der Armee werden unglücklich und fordern eine andere politische Richtung des Landes. Es gibt keinen direkten Krieg zwischen KSA und Iran. Auf lange Sicht (Langzeitfenster) wird der Iran besser als KSA machen. Eine gefährliche Konfrontation zwischen KSA und Russland wird auf der ganzen Welt Sorgen machen und einen großen Einfluss auf die Aktien haben. Der Ölpreis wird in den Himmel schiessen, auf ein Level, das sich niemand je auch nur im Traum vorstellen konnte. (The oil price of will sky rocket to a level nobody ever dreamed about - Martin Zoller)

Israel
Eine starke Lichtexplosion aus einem Kraftwerk, einem Reaktor, aus einer Chemiefabrik oder einer anderen Art von Industrieanlage wird das Land erschüttern. Die Explosion liegt in der Nähe von Haifa, Süd oder Südosten der Stadt. Vom Himmel aus sieht es aus wie viel Feuer oder Licht und Staub wird in die Luft gespuckt. Die Luft im Land wird in einer Weise verschmutzt, die noch nie zuvor gesehen wurde. Die Explosion wird nicht durch einen Angriff verursacht, sondern durch einen Unfall. (Timing, offen)


 
herzliche grüsse


markus rüegg


ps:

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meinen newsletter liest..
ich sammle die rosinen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir so den zugang zum wesentlichen. bitte unterstütze meine arbeit mit einer spende - es gibt jetzt einen spenden-button oben rechts - oder einem förderabo, weitere infos, konto, IBAN, findest du hier..


feldstrasse 12, 8400 winterthur, schweiz

habe nur noch handy: 0041 79 693 55 66 - rufe dich gern zurück
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
website: gemeinschaften.ch
+ support in soziokratie für projekte, organisationen, gemeinschafen - die neue welt kreieren
+ newsletter: veranstaltungen, informationen, werbung: angebote von kulturell kreativen

sich selbständig und unabhängig machen - regionale wirtschaftskreisläufe fördern
der einfachste einstieg - unser gemüse-abo in winterthur: stadtlandnetz.ch
permakultur schweiz - hier der trailer 4 min.
club der autofreien
transition town winterthur
transition-initiativen.de     D/A/CH
ernährungssouveränität

fische


highlights


die dekadenz der globalisten 
ein sehr interessantes interview. dugin kritisiert die ideologien kommunismus, faschismus und liberalismus scharf und propagiert die ideologie des orthodoxen christentums. das ist aber nur das kleinere übel. ich bin gegen religionen. besser finde ich die mystiker:  jesus, budda, rumi, eckhart tolle.. dugin würde sich besser mal mit ganzheitlichen weltbildern befassen, wie z.b. armin risi.
aber seine kritik am westen teile ich. allerdings formuliere ich das etwas anders:

wir sind nicht eine hochkultur, sondern eine degenerierte kultur:
wir haben einen überzüchteten intellekt und ein verkümmertes herz.


die schweiz

wir kommen hier sehr gut weg - das freut mich als schweizer natürlich. auch elsässer nimmt  die schweiz
immer wieder als vorbild. es stimmt: wir haben in der schweiz etwas sehr wertvolles, das unsere ahnen geschaffen haben. leider setzen die von atlantikern unterwanderten institutionen - bundesrat (regierung), parlament, behörden, bürgerliche, sozial-demokraten, grüne, gewerkschaften, mainstreammedien - alles dran, um es zu zerstören. die schweiz soll in der EU aufgelöst werden...

sloga –
A. Dugin, gestern, heute und morgen
http://vineyardsaker.de/2017/07/18/sloga-a-dugin-gestern-heute-und-morgen/#more-456

Eine auszugsweise Übersetzung eines Sputnik Interviews mit Alexander Dugin (Ex-Professor, politischer Philosoph und mutmaßlich zeitweise ein Berater des russ. Präsidenten) in seiner Funktion als Anführer der „Internationalen Eurasischen Bewegung“ in Belgrad, angefertigt von sloga (Quelle).

... Wenn wir von einem „Superstaat“ [A.d.Ü.: Eurasische Union] sprechen, dann müssen wir zuerst verstehen, was überhaupt ein Staat ist. Nicht jeder Staat ist ein Staat. Wir haben da moderne Staaten, nationale Staaten oder zentralistische Staaten; also verschiedenste Staatsformen. Ich bin der Fürsprecher von etwas, was man imperialen Föderalismus bzw. sogar Konföderalismus (z.B. die Schweiz) nennen kann. Die Schweiz ist der Rest von etwas, was heute ganz Europa hätte sein können, wenn man nicht den Weg von Nationalstaaten gewählt hätte. Die Schweiz ist ein Zusammenschluss, der sehr ernsthaft seine Souveränität und Unabhängigkeit verteidigt, obwohl er aus teilweise stark unterschiedlichen Kantonen (mit verschiedenen Sprachen und Glaubensrichtungen) zusammengesetzt ist. Der Zusammenschluss hat also eine relativ komplizierte Konstellation, wobei die Kompliziertheit sich in keinster Weise negativ auf die Eintracht auswirkt. Ich bin der Ansicht, dass dieses Prinzip (im Gegensatz zu Ideen von zentralistischen Staaten eines Hopps, Machiavelli oder Jean Bodin), welches Althauser ausgearbeitet hat, sehr interessant ist. Die Schaffung eines Staates mit einem sehr hohem Mass an Freiheit. Der Staat entscheidet zentral nur, was nicht auf lokalem Niveau entschieden werden kann. Mit anderen Worten ist die Schweiz ein Super- bzw. Überstaat; eine überstaatliche Struktur der Koordination und keine ordinäre Zentralisierung. Das wäre, was wir wollen. Das ist die Eurasische Union. ... Wir [A.d.Ü.: Russland plus post-sowjetisch] verstehen sehr gut, dass wir es nur schaffen können, wenn wir unser Potential vereinen; Russland, die Länder Zentralasiens, Weißrussland und natürlich wäre die Ukraine wichtig; nicht für uns – es wäre für die Ukraine wichtig, damit sie ihre territoriale Integrität und Souveränität erhalten könnte. Leider hat ein Teil von ihnen den falschen Weg gewählt. Und wo ist die Ukraine heute? Wo ist die Krim? Wo ist der Donbass? Und was für eine Perspektive hat man? Das ist ein selbstmörderischer Weg. Jene, die sich selbst schützen möchten, sollten an der Schaffung eines unabhängigen Zusammenschlusses gemeinsam mit Russland interessiert sein. Eine sog. „Superstaaten-Formation“ – genannt: Eurasisches Projekt/Struktur. ... Wir sind keine Sowjetunion (mehr) und wir haben auch keine imperialistischen Strukturen (wie vor 1917) mehr. Natürlich werden sie uns Russen und Serben weiterhin für alles die Schuld geben. Wann haben sie das nicht getan? Erinnern Sie sich an Bosnien. All die Geschichten über Konzentrationslager sind frei erfunden. Ihr wisst selbst, was Ihr durchmachen musstet. Daher; wenn sie auf Russland spucken, spucken sie auf Euch. Wenn sie Euch erniedrigen, beleidigen und erfundene Gräueltaten zuschreiben, dann wissen wir, dass das Lügen sind. Solange wir uns alldem bewusst sind, sind wir vereint...

Hallo, sloga! Danke für die Übersetzung. Wer noch mehr über die Gedankenwelt des Herrn Alexander Dugin erfahren möchte, dem sei hier (wirklich sehr ausnahmsweise) ein Spiegel-Gespräch aus dem Jahre 2014 empfohlen. Große Magazine und Sender machen das ja gelegentlich ganz gern, dass sie neben Jauche in hundert Varianten mal einen recht vernünftigen Beitrag platzieren – und schwupps, schon ist die „Reputation“ wieder hergestellt. Gerade, weil Dugin ja hierzulande ziemlich sehr gern extrem verteufelt wird . Soweit ich mich erinnere, besteht er übrigens darauf, Putin nie getroffen zu haben – soweit zur hartnäckigen Berater-Legende. Das Gespräch gibt es hier:
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-128101577.html
Kleiner Auszug: Dugin: „Ich liebe Europa, deswegen flößt mir das jetzige Europa einen solchen Schrecken ein. Ich sehe, dass es stirbt. Es ist nicht so wie Russland, bei uns gibt es auf jede Herausforderung eine andere Antwort. Bei Ihnen verschwindet die Vielfalt. Aber die Europäer verlieren nicht nur Europa, sie wollen auch, dass die Russen Russland aufgeben. Sucht euer Europa oder verliert es ganz – das ist eure Sache. Aber lasst uns in Ruhe….“

 

Ein weiterer Denker Russlands, Der der Welt versucht zu Erklären, wie die Neue Welt aussehen MUSS, damit sie auf Dauer Bestand haben kann. Alle Individuellen Besonderheiten, alle gewachsenen nationalen Errungenschaften, in einer Konföderation zusammengefasst, damit die Summe ALLER, größer ist als die Einzelnen. Europa war da mal auf einem guten Weg, dem Europa der Vaterländer, von Charles de Gaulle, nur wegen diesem Überzeugenden Konzept, waren damals, die Europäer, so Begeistert von Europa. Mit dem immer weiteren Abbau, dieser Richtung und der Installierung, des Nachfolge Regimes, des III Reichs, war natürlich die Fallhöhe, der Zerschellten Träume, der Menschen in Europa Gigantisch hoch. Diesen Weg , den Dugin beschreibt, könnte man auch als Eurasien der Vaterländer und in ferner Zukunft, als Planet der Vaterländer bezeichnen. Dieser Weg hat wieder das Potential, die Menschen ähnlich zu Begeistern, wie es das Europa der Vaterländer gemacht hatte.

Wie wäre es mit einem Eurasien der Regionen, getragen von einer dezentralen Bürgergesellschaft und verfasst nach Schweizer Vorbild, die arbeitsteilig kooperieren? Das ist es präzise, wovor Rom Angst hat. Und daher gilt weiterhin „divide et impera“.


Willy Wimmer: High Noon in Washington

Die Regisseure sitzen in den USA, wenn Angela Merkel nach dem G 20-Gipfel in mehreren Medien zeitgleich zur „Weltkanzlerin“ ausgerufen wird. Als Donald Trump im November 2016 wider allen geschürten Erwartungen zum Präsidenten gewählt wurde, machte man sie zum „leader of the free world“. Es scheint, dass inszenierte Ausschreitungen im Hamburger Schanzenviertel, wo die Linke stärkste Partei sind, alles „Linke“ diskreditieren sollten, damit Merkel wiedergewählt wird. Auf jeden Fall geht das Trump-Bashing unvermindert weiter, und zwar auch aus Großbritannien, analysiert Willy Wimmer..

..Seinerzeit scheint wohl alles bis zu einem Bürgerkrieg durchgespielt worden zu sein. Der schien an zwei Klippen nicht vorbei zu kommen: der hohe Bewaffnungsgrad der amerikanischen Bevölkerung und der Einschätzung, das bestimmte Bevölkerungsgruppen nicht aufeinander schießen würden. Die Dimension des Risses, der durch die USA geht, wird in dem von der Presse wiedergegebenen Magnaten-Treffen wenige Tage nach der Wahl unter Beisitz von Herrn Soros deutlich. Hat man in Kiew und anderswo farbig revolutioniert, um die perfektionierten Fähigkeiten im eigenen Land umzusetzen? Die Schrauben der Skandalisierung drehen sich immer schneller. Die richtig schweren Schläge kommen aus London. Das muß jeder Betrachter feststellen. Es ging über nachrichtendienstliche Schienen, die London als Knotenpunkt hatten, gegen den frisch gewählten Präsidenten Donald Trump los. Das waren Schmutzkübel der besonderen Art, die kein Normalo überlebt haben würde. Sie reichten in USA dazu, ein Verschwörungsklima herzustellen, in dem der Böse von vornherein feststand. Das ist eigentlich kein Wunder, denn die amerkanische Ansicht, die Welt würde ohnehin nach der amerikanischen Pfeife tanzen, wird nun einmal herausgefordert. Mehr spielerisch heutzutage sogar in Berlin, aber ernsthaft in Moskau. Das alles findet in einer „Entfremdungs-Orgie“ statt, denn Moskau spielt nach den international akzeptierten Regeln, während die USA in den letzten Jahrzehnten versuchten, eine „globale lex americana“ zu etablieren. In diesem Punkt setzt die parteiübergreifende Establisment-Politmafia in Washington gegen Präsident Trump an. Sie sehen ihre Kriegs-Felle den Bach runter gehen, wenn Trump anfangen sollte, nach den völkerrechtlich akzeptierenden Regeln vorzugehen. Etwas anderes kann man sich gegenüber Berlin zwar immer, gegenüber Moskau aber in keinem Fall vorstellen.

Vielen Dank, lieber Herr Wimmer, für diese Analyse!


Tja. So gut sich Macron mit Putin und Trump versteht und so flutschig sein Wahlkampf war, hat es offenbar einen Deal zwischen Russland, den Trumpisten und Baron Rothschild gegeben. Der Kater meint, Macron wird auf Merkels Kosten mehr Macht in der EU bekommen und Deutschland wird auf Platz zwei hinter Frankreich gesetzt. Mal sehen.

Macron ist zu Trump geeilt, um dessen Isolation zu durchbrechen und sich symbolisch mit Trump zu verbünden. Beachten Sie, dass Trump ganz am Rande in der unteren Reihe platziert wurde. Trump sollte damit bloßgestellt werden, das wird gerne so gemacht bei den Summits. Putin hatte auch schon mal die Position inne, die Trump diesmal bekam. Macron hat sich demonstrativ gegen diese Bloßstellung geworfen. Die gemeinsame Militärparade morgen ist aus der gleichen Kategorie der symbolischen Verbrüderung der beiden.

Ich nehme an, das hat auch mit dem just zuvor auch öffentlich bekannt gegebenen Deal der französischen Gasförderung im Iran zu tun. Macron ist ein Bilderberger (2014 Kopenhagen) und Rothschild-Neoliberalist erster Güte – da muss es definitiv einen Deal geben – vielleicht ein Wilheminisches „Friedensangebot“, wer weiss. Die Katar-Geschichte kann doch nur dem genialen Gehirn eines Go-Spielers entstammen, oder? Erst stellt man den Saudis die gleiche Falle wie seinerzeit dem Irak (1990: „Kuweit und Irak müssen ihre Probleme alleine lösen“ – 2017 Austausch der Ländernamen durch „Katar“ und „SA“. ) Das „Ultimatum“ ist folgenlos verstrichen, was sollen sie auch machen, im Jemen nix gewonnen und gegen ein Land mit der größten US Militärbasis in EMEA anrennen ist schon ein verdammt heisses Ding. Dann das Spiel „Böser Bulle – guter Bulle“ von Trump und Tillerson, da werden in Riad ein paar Köpfe rauchen. („Rollen“ tun dort leider auch gerade wieder welche, die von Monarchiekritikern) Und nun ist Katar aus der Wahhabitischen Phalanx gelöst, mußte sich dem anderen „Großen auf dem Schulhof“, Iran zuwenden – und der zeigt sich gnädig – bezahlt wird in Deals siehe oben – es ist ja ein gemeinsames Gasfeld Iran-Katar. Dafür steht SA jetzt noch wackeliger da…

Macron ist ehemaliger Rothschild-Banker und er wurde aus dem Nichts und am etablierten Parteisystem vorbei ins Präsidentenamt gespült. Das geht nicht einfach so, bei so etwas müssen extrem mächtige Kräfte im Hintergrund mitwirken. Die gesamte Zionisten-Presse hat Macron getragen und gefeiert. Ohne das Einverständnis eines Baron Rothschilds konnte die Operation Macron schwerlich so reibungslos vollzogen werden. Die Trumpisten haben die Medien nicht in der Hand und Russland schon gar nicht. Das logische Denken lässt mir keine alternative Option für Rothschilds Einweihung zu, aber worin genau der Deal besteht, wird mit den mir verfügbaren Informationen nicht ersichtlich.

Einen kleinen Überblick bietet diese 4teilige längere Abhandlung. http://www.globalecho.org/die-verborgene-weltdiktatur-des-rothschild-imperiums/die-verborgene-weltdiktatur-des-rothschildimperiums/ Soros war vor kurzem noch in Brüssel und hat vor dem Europaparlament die Notwendigkeit aufgeführt, daß Deutschland und Frankreich enger zusammenarbeiten sollten. Joschka Fischer hat schon vor vielen Jahren ein Europa der unterschiedlichen Geschwindigkeiten gefordert. Hier soll wohl ein Kerneuropa mit Frankreich und Deutschland aufgebaut werden. Macron stellt bereits Forderungen an Deutschland, und bittet um Ausgleich der bisher erhaltenen Überschüße und Vergünstigen im Exportbereich. Deutschland soll etwas von seinem Reichtum abgeben. Trump und Merkel warten zeitgleich in Paris, aber nur Trump durfte zum Abenddinner. Merkel ist wohl in die zweite Reihe versetzt worden.


 Die Leaks des ehemaligen FBI Direktors
Die Leaks des ehemaligen FBI Direktors

Der ehemalige Direktor des FBI, James Comey, dessen Zeugenaussage vor dem Kongress gedacht war, um Präsident Trump wegen Hochverrat zugunsten Russlands zu überführen, steht nun selbst unter Verdacht.

James Comey hat zweimal während seiner Anhörung gesagt, er werde dem Kongress seine persönlichen Notizen über seine Beziehungen mit dem Präsidenten übergeben. Jedoch laut der Parlamentarier, die diese neun Unterlagen konsultieren konnten, enthalten diese vertrauliche Informationen.

Deshalb stellt sich jetzt die Frage, wie der ehemalige FBI-Direktor seine klassifizierte Position verletzen konnte, indem er Staatsgeheimnisse in seinen persönlichen Notizen erscheinen ließ, oder ob diese Notizen offizielle Dokumente sind, die er gestohlen hätte.

Comey’s private memos on Trump conversations contained classified material”, John Solomon, The Hill, July 9, 2017.


 
 
Frieden in Syrien zugunsten von Israel und der Türkei?
von Thierry Meyssan Damaskus (Syrien)
Obwohl man sich dem Ende des Krieges gegen Syrien nähert, wurde keines der ursprünglichen Ziele der Angelsachsen völlig erreicht: nicht nur die Muslimbruderschaft hat nicht mit ihren arabischen Frühlingen triumphiert, sondern sie scheint in der gesamten Region zu verlieren, außer in Katar und in der Türkei; Wenn Syrien auch weitgehend zerstört ist, hat die syrische Gesellschaft und ihr multireligiöses Modell standgehalten; schließlich sollte die Seidenstraße wieder hergestellt werden. Wie dem auch sei, Israel und die Türkei sind dabei, die Kastanien aus dem Feuer zu holen und auf ihre Weise auch als Sieger des Krieges zu erscheinen.

frauen und politik


habe diese rubrik eingestellt, da es keine resonanz gab. wenn du wissen willst was da dirn stand clicke die NL vom 12.1.-25.5.17 an..

frauen und politik
da van der bellen - kriegsbefürworter und EU-fanatiker - in österreich auf grund der stimmen der frauen gewählt wurde (s. wahlanalysen), mache ich hier eine neue rubrik und werde in zukunft mehr zu diesem thema bringen...


Ceiberweiber  Österreich Klartext und Hintergrundinformationen
ich suche noch weitere websites von schweizer oder deutschen frauen, die so gute texte schreiben wie alexandra bader von den ceiberweibern. gibt es das? bitte melden.. Zum Inhalt springen


 zwei ausschnitte:

..Wie man an eingebundenen Facebook-Screenshots erkennen kann, wandern sie für Bellen und „für den Frieden“, ohne zu ahnen, dass sie für die USA, die NATO und die Kriegsvorbereitungen gegen Russland marschieren...

...Keine und keiner der angeblich so friedensbewegten Bellen-Fans konnte mir bislang sagen, warum Aktionen „für den Frieden“ gegen das Bundesheer, gegen die Neutralität, gegen die Souveränität Österreichs gerichtet sein müssen, statt bei der US-Botschaft zu demonstrieren...


 

lichtblicke


 
 
Fast eine halbe Million syrische Binnenvertriebene seit Januar zurückgekehrt
Fast eine halbe Million syrische Binnenvertriebene sind nach UN-Angaben seit Jahresbeginn in ihre Heimatorte zurückgekehrt. Die meisten von ihnen hatten in der Türkei Zuflucht gesucht. Mehr»
 
Laborschule in Dresden

Laborschule in Dresden
Von Antje Seewald. „Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere. Lass es mich tun und ich verstehe.“ Dieser Ausspruch von Konfuzius ist der Leitgedanke an der Laborschule (von laborare = arbeiten) in Dresden. Seit drei Jahren besucht
 
 
 

permakultur 


Geplante Events an der Bienenschule in Wila ZH

Gerne mache ich dich auf folgende Events an der Bienenschule aufmerksam:

Workshop: Saatgut Herstellung 23.7. 14:00 - 17:00 Uhr Stelle dein eigenes Saatgut her. Das macht nicht nur Spass sondern so kannst du auch deine eigenen Sorten züchten, die perfekt an die Gegebenheiten deines Gartens angepasst sind. Nebenbei könnt ihr Samenbomben herstellen für das ganz persönliche Guerilla-Gardening Projekt. // Ohne Anmeldung // Kollekte.

Workshop: Komposttee 13.8. 14:00 - 17:00 Uhr Das Leben im Boden wird nur selten beachtet. Dabei ist es der Schlüssel für ein gesundes und kräftiges Pflanzenwachstum. Mit Komposttee gebt ihr dem Boden das entscheidende Leben um die Pflanzen in ihrem Wachstum zu fördern. Wir geben euch einen Einblick in das mikrobielle Leben des Komposttees. Zudem stellen wir euch ein Komposttee Brausystem vor und geben dazu die Grundlagen um selber mit der Herstellung von Komposttee zu beginnen. // Ohne Voranmeldung // Kollekte.

Pilzworkshop: 22. Oktober 14:00 - 17:00 Uhr Herbstzeit ist Pilzzeit in unserem Wald. Doch wie genau lebt der Pilz der für uns meist nicht sichtbar im Boden
eine wichtige Aufgabe einnimmt? Wie kultiviert man holzabbauende Pilze? Und welchen Nutzen hat der Pilzanbau für unsere Wildbienen? Gemeinsam versuchen
wir es herauszufinden und beimpfen nebenbei noch ein paar Holzstücke mit Speisepilzen, die jeder am Ende des Workshops nach Hause nehmen kann. // Ohne Anmeldung // Kollekte.

Veranstaltungsort: Verein Bienenschule Loch 19 8492 Wila
https://www.bienen-schule.ch
Vielen Dank fürs Teilen!
Beste Grüsse Etienne Gröpl

 

 

 
besser schlafen

Abendroutine: 12 Tipps, die dir helfen besser zu schlafen

Erholsamer Schlaf ist so wichtig wie die richtige Ernährung oder ausreichende Bewegung. Dabei gibt es einiges zu beachten – und vieles, was dir hilft, besser zu schlafen.

Hier weiterlesen
 
Deocreme

Deocreme: 5 empfehlenswerte Marken


Deocremes kommen ohne Aluminium und andere bedenkliche Stoffe aus, sind ergiebig und stammen meist von kleinen Manufakturen. Wir stellen fünf beliebte Marken vor.
Hier weiterlesen
 
Aspartam

Aspartam – der umstrittene Süßstoff


Zuckeralternativen sollen süßen, aber keine Kalorien auf die Hüften bringen – dabei ist auch Aspartam oft im Gespräch. Doch der Süßstoff ist umstritten. Zu recht?
Hier weiterlesen
 

 

 
neues Solarauto

Elektroauto blue.cruiser: neues SolarCar der Hochschule Bochum


Alltagstauglichkeit sieht man dem futuristisch anmutenden blue.cruiser nicht unbedingt an, doch in Sachen Nachhaltigkeit hat er tatsächlich einiges zu bieten.
Hier weiterlesen
 
Hawaii Sonnencreme Verbot

Korallenschutz: Hawaii könnte bald chemische Sonnencremes verbieten


In Hawaii könnte Sonnencreme mit dem chemischen Filter „Oxybenzon“ bald verboten werden. Der Filter schützt vor UV-Licht, richtet aber gleichzeitig große Schäden bei Korallen an.
Hier weiterlesen
 
Aquarien

Warum wir uns endgültig von Aquarien verabschieden sollten


Bunte Zierfische in Aquarien haben oft einen langen Leidensweg hinter sich. Die meisten Meeres-Fische werden wild gefangen, die wenigsten überleben den Transport.
Hier weiterlesen
 
Speiseöle

Speiseöle: Welches Öl für welchen Zweck?


Kaltgepresstes Speiseöl ist gesund und schmeckt gut. Aber darf man damit auch anbraten oder frittieren? Wir zeigen dir, welches Öl für welchen Zweck geeignet ist.
Hier weiterlesen

 

Gegen Verschwendung: Supermarkt verschenkt ausgemusterte Lebensmittel


Eine Supermarkt-Kette hat vor zwei Filialen „Foodsharing-Boxen“ aufgestellt, aus denen Kunden ausgemusterte aber noch genießbare Lebensmittel kostenlos mitnehmen können.
Hier weiterlesen
 

Plastikfrei duschen mit Dusch- und Körperseifen


Ein Stück Seife – mehr brauchst du nicht zum Duschen. Wir zeigen, welche Duschseifen es gibt, wo du sie kaufen kannst und worauf du beim Seifenkauf achten solltest.
Hier weiterlesen

Irland verbietet Fracking


Irland wird das dritte Land in Europa, das Fracking offiziell verbietet. Irische Umweltorganisationen feiern das Verbot als historischen Sieg.
Hier weiterlesen

 

 

 

 


veranstaltungen


Ankündigungsvideo:

https://www.youtube.com/watch?v=6oXAZeiWULc 

Veranstaltung auf Facebook:

https://www.facebook.com/events/240740499770453/

Wer selbst nicht da sein kann, leitet diese Mail am besten an Personen in der Nähe und an den Renten Interessierte weiter.

www.Demokratie-in-Würde.de


 prognosen


 
France returns to the Grande Nation after violent unrest.
It becomes the new leader and exhibits power of Europe.
Frankreich kehrt nach heftigen Unruhen zur Grande Nation zurück.
Es wird zum neuen Führer und zeigt die Macht Europas.
 
eine sehr positive prognose
auszug aus der prognose vom 16.7.17 von martin zoller..
europa im allgemeinen und deutschland im besonderen wird an macht und bedeutung verlieren. das heisst..

die satanistische kriegstreiber-fraktion - merkel, netanjahu, EU, london, sau arabien - wird von der macht verdrängt und kann in europa kein neues machtzentrum einrichten!!!

...Die Beziehungen der USA zu Deutschland werden schwierig. Auch interne Machtkämpfe innerhalb Deutschlands komplizieren die Beziehung. Trumps veränderte Politik gegenüber Europa wird zu folgenden langfristigen Entwicklungen führen: Deutschland wird seine politische Bedeutung verlieren. England und Deutschland verlieren ihre derzeitige Rolle als Verbündete. Die USA reduzieren ihre Kontrolle über Europa. Das Vereinigte Königreich wird sich definitiv von der EU unterscheiden. Die USA wenden sich an einen neuen Partner und stärken ihre Position. Der neue Partner ist weder Deutschland noch Großbritannien. Deutschland verliert Macht in Europa und Europa verliert Macht und Bedeutung im Allgemeinen.

13.7.17: Frankreich kehrt nach der heftigen Unruhe zur Grande Nation zurück. Es wird zum neuen Führer und zeigt die Macht Europas.

12.7.17: "Die Straßen Europas werden brennen, die Bilder erinnern mich an Fotografien und Videos in den Nachrichten in Zeiten der Diktatur in Südamerika. Brennende Reifen in den Straßen, Polizei-Brutalität, Gewalt und Verfolgung innerhalb der Grenzen des Landes."

26. Mai 2017: Das Haus von Saud, Iran und Israel - Zukünftige Entwicklungen im Mittleren Osten und Zentralasien. (Die folgenden Prophezeiungen sind nicht in chronologischer Reihenfolge und erstrecken sich für einen Zeitraum von etwa 4 bis 7 Jahren.) Ich rannte. Es wird keinen direkten offenen Krieg mit den USA oder mit Israel am Horizont für die nächsten 4 bis 5 Jahre geben. Innerhalb der nächsten Jahre wird der Einfluss des Iran zunehmen. Der Shia Crescent wird politisches Territorium gewinnen. Der Shia-Einfluss wird stärker als heute, nicht nur im Mittleren Osten, sondern auch in Zentralasien. Interne gewaltsame Konflikte werden zunehmen und Terror wird das Top-Thema. Teheran leidet ernst. Die westliche Grenze des Iran wird bewaffnete Infiltration aus dem Ausland erleiden. Bewaffnete Konflikte werden in diesem Gebiet des Landes ausbrechen. Die Beziehung zwischen den USA und dem Iran wird wieder stark. Spezifische Unterschiede werden gelöst und das politische Klima zwischen den beiden Ländern wird wärmer und freundlicher.

Saudi-Arabien / Haus von Saud
Eine riesige politische Explosion wird durch den Königspalast des Hauses Saud in Riad und Saudi-Arabiens politische Stabilität schütteln. Die Regierung gewinnt nicht die Kontrolle, sondern interne Machtkämpfe werden zwischen den Führern beginnen und große Probleme für das Land schaffen. Factions innerhalb der Armee werden unglücklich und fordern eine andere politische Richtung des Landes. Es gibt keinen direkten Krieg zwischen KSA und Iran. Auf lange Sicht (Langzeitfenster) wird der Iran besser als KSA machen. Eine gefährliche Konfrontation zwischen KSA und Russland wird auf der ganzen Welt Sorgen machen und einen großen Einfluss auf die Aktien haben. Der Ölpreis von wird Himmel Rakete auf ein Niveau niemand jemals geträumt.

Israel
Eine starke Lichtexplosion aus einem Kraftwerk, einem Reaktor, aus einer Chemiefabrik oder einer anderen Art von Industrieanlage wird das Land erschüttern. Die Explosion liegt in der Nähe von Haifa, Süd oder Südosten der Stadt. Vom Himmel aus sieht es aus wie viel Feuer oder Licht und Staub wird in die Luft gespuckt. Die Luft im Land wird in einer Weise verschmutzt, die noch nie zuvor gesehen wurde. Die Explosion wird nicht durch einen Angriff verursacht, sondern durch einen Unfall. (Timing, offen)

 

Tja. So gut sich Macron mit Putin und Trump versteht und so flutschig sein Wahlkampf war, hat es offenbar einen Deal zwischen Russland, den Trumpisten und Baron Rothschild gegeben. Der Kater meint, Macron wird auf Merkels Kosten mehr Macht in der EU bekommen und Deutschland wird auf Platz zwei hinter Frankreich gesetzt. Mal sehen.

Macron ist zu Trump geeilt, um dessen Isolation zu durchbrechen und sich symbolisch mit Trump zu verbünden. Beachten Sie, dass Trump ganz am Rande in der unteren Reihe platziert wurde. Trump sollte damit bloßgestellt werden, das wird gerne so gemacht bei den Summits. Putin hatte auch schon mal die Position inne, die Trump diesmal bekam. Macron hat sich demonstrativ gegen diese Bloßstellung geworfen. Die gemeinsame Militärparade morgen ist aus der gleichen Kategorie der symbolischen Verbrüderung der beiden.

Ich nehme an, das hat auch mit dem just zuvor auch öffentlich bekannt gegebenen Deal der französischen Gasförderung im Iran zu tun. Macron ist ein Bilderberger (2014 Kopenhagen) und Rothschild-Neoliberalist erster Güte – da muss es definitiv einen Deal geben – vielleicht ein Wilheminisches „Friedensangebot“, wer weiss. Die Katar-Geschichte kann doch nur dem genialen Gehirn eines Go-Spielers entstammen, oder? Erst stellt man den Saudis die gleiche Falle wie seinerzeit dem Irak (1990: „Kuweit und Irak müssen ihre Probleme alleine lösen“ – 2017 Austausch der Ländernamen durch „Katar“ und „SA“. ) Das „Ultimatum“ ist folgenlos verstrichen, was sollen sie auch machen, im Jemen nix gewonnen und gegen ein Land mit der größten US Militärbasis in EMEA anrennen ist schon ein verdammt heisses Ding. Dann das Spiel „Böser Bulle – guter Bulle“ von Trump und Tillerson, da werden in Riad ein paar Köpfe rauchen. („Rollen“ tun dort leider auch gerade wieder welche, die von Monarchiekritikern) Und nun ist Katar aus der Wahhabitischen Phalanx gelöst, mußte sich dem anderen „Großen auf dem Schulhof“, Iran zuwenden – und der zeigt sich gnädig – bezahlt wird in Deals siehe oben – es ist ja ein gemeinsames Gasfeld Iran-Katar. Dafür steht SA jetzt noch wackeliger da…

Macron ist ehemaliger Rothschild-Banker und er wurde aus dem Nichts und am etablierten Parteisystem vorbei ins Präsidentenamt gespült. Das geht nicht einfach so, bei so etwas müssen extrem mächtige Kräfte im Hintergrund mitwirken. Die gesamte Zionisten-Presse hat Macron getragen und gefeiert. Ohne das Einverständnis eines Baron Rothschilds konnte die Operation Macron schwerlich so reibungslos vollzogen werden. Die Trumpisten haben die Medien nicht in der Hand und Russland schon gar nicht. Das logische Denken lässt mir keine alternative Option für Rothschilds Einweihung zu, aber worin genau der Deal besteht, wird mit den mir verfügbaren Informationen nicht ersichtlich.

Einen kleinen Überblick bietet diese 4teilige längere Abhandlung. http://www.globalecho.org/die-verborgene-weltdiktatur-des-rothschild-imperiums/die-verborgene-weltdiktatur-des-rothschildimperiums/ Soros war vor kurzem noch in Brüssel und hat vor dem Europaparlament die Notwendigkeit aufgeführt, daß Deutschland und Frankreich enger zusammenarbeiten sollten. Joschka Fischer hat schon vor vielen Jahren ein Europa der unterschiedlichen Geschwindigkeiten gefordert. Hier soll wohl ein Kerneuropa mit Frankreich und Deutschland aufgebaut werden. Macron stellt bereits Forderungen an Deutschland, und bittet um Ausgleich der bisher erhaltenen Überschüße und Vergünstigen im Exportbereich. Deutschland soll etwas von seinem Reichtum abgeben. Trump und Merkel warten zeitgleich in Paris, aber nur Trump durfte zum Abenddinner. Merkel ist wohl in die zweite Reihe versetzt worden.


 

Krisenrat Logo

Newsbrief für markus rüegg 19.7.2017

Aktuelle Entwicklungen und Kommentare


Lieber Newsbrief-Leser, liebe Newsbrief-Leserin,

dieses ist der 14. Newsbrief in 2017 von Krisenrat.info.

Der 17.7. ist genauso wie der 7.7.17 ohne größere Ereignisse vorübergegangen, wie ich das ja auch fast vermutet hatte. Allerdings war besonders der 7.7. in Hamburg der Tag der großen Ereignisse, der 8.7. eher weniger. Da gab es natürlich die Krawalle, über die schon viel geschrieben wurde. Deshalb halte ich mich hier kurz. Es ist ziemlich sicher, dass diese gezielt organisiert wurden. Dieser berüchtigte schwarze Block ist nicht neu, allerdings hatten dessen Taten eine neue Dimension in Deutschland erreicht. Ich gehe davon aus, dass man dann nach der Sommerpause die „gewünschten“ politischen Maßnahmen daraus ableiten dürfte, die selbstverständlich gegen die normalen Bürger gerichtet sein werden, primär gegen die kritischen.

Es gab im politischen Bereich bei dem Gipfel drei interessante Besonderheiten. Die Führer der wichtigsten islamischen Teilnehmerländer an dem Gipfel kamen entweder gar nicht (saudischer König) oder blieben vielen Veranstaltungen fern (Erdogan). Es steht der nicht unbegründete Verdacht im Raum, dass auf Letzteren tatsächlich eventuell ein Attentat geplant war. Ich hatte so etwas ja aufgrund dieser merkwürdigen Polizeiparty und deren Folgen vermutet. Dann verloren plötzlich auch eine Reihe von Journalisten auch wieder ihre Akkreditierung für den Gipfel.

Natürlich hatte hier wieder nichts mit nichts zu tun laut der Bundesregierung, aber alle diese Journalisten hatten schon einmal kritisch über die Türkei berichtet. Eventuell blieb auch deshalb Erdogan häufig weg und man stellte die Priorität der Polizei auf die Gipfelteilnehmer. Letzteres wurde nicht nur mehrfach öffentlich von Polizeivertretern gesagt, sondern ist nun auch durch geleakte Dokumente nachweisbar. Von daher hätte der 7.7.17 schon ein gutes Potenzial zu einem ganz geschichtsträchtigen Tag gehabt. Wenn Erdogan tatsächlich etwas passiert wäre, hätten wir unmittelbar einem Aufstand der fanatisierten Türken bekommen. Es wurde aber offensichtlich von „jemand“ verhindert.

Wir sahen hier wieder erneut „erratische“ Maßnahmen und Ereignisse, bei denen uns der wirkliche Grund vorenthalten wird. Auf jeden Fall werden die Vorkommnisse rund um den Gipfel in Hamburg die Stimmung innerhalb der Polizei gegenüber der Politik wohl kaum verbessert haben. Wie ich aus verschiedenen Quellen erfahren konnte, wurden auch die Verletzungen bei vielen Beamten von Politik und Medien massiv heruntergespielt. Einige Beamte hat es ziemlich schwer getroffen.

Die für uns gute Nachricht war aber das Treffen zwischen Putin und Trump. Merkel & co. sowie die Massenmedien sahen das natürlich ganz anders. Folgendes Bild sagt mehr als tausend Worte, es ist aber keinesfalls nur ein zufälliger Schnappschuss, man kann es in Videos anhand der Körpersprache sehr gut erkennen.

Vergleich Trump Obama

Es will jemand gehört haben, dass Trump zu Putin sagte: „Die Neue Weltordnung ist tot“, worauf dieser so herzlich lachte. Ich gehe fest davon aus, dass beide für dieselbe Seite arbeiten und sich prächtig verstehen. Zudem haben sie ja auch ihr Treffen um mehr als eine Stunde verlängert und ausgerechnet die Sitzung zum so wichtigen „menschengemachten Klimawandel“ geschwänzt. Das war eine deutliche Botschaft und keinesfalls ein Zufall, auch wenn Putin später noch scheinbar auf diesem Pferd mitreitete. Wie ich in meinem aktuellen Infobrief Zeitprognosen ausgeführt habe, könnte dieser Gipfel an diesem besonderen Datum ursprünglich durchaus eine ganz andere Agenda gehabt haben. Diese ist aber grandios gescheitert.
Die andere Seite läuft mittlerweile wirklich Amok, anders kann man das wirklich nicht mehr bezeichnen, wenn ein Politiker in den USA auf CNN mit vollem Ernst dazu aufruft, Russland zu bombardieren. Mc Carthy feiert fröhliche Urständ.

Äußerst gelungen finde ich folgenden Kommentar von RT dazu:

„Wenn die Bombardierung eines Landes eine akzeptable Antwort auf eine angebliche Wahleinmischung wäre, lägen die USA bereits in Schutt und Asche.“

Derweil passieren in Deutschland weiterhin „Vorkommnisse“, die den Druck immer stärker erhöhen. In dem Kleinstädtchen Schorndorf formierten sich auf einem Volksfest ca. 1.000 Menschen mit Migrationshintergrund und begannen zu randalieren. Die Medien versuchen nun wieder, das als eine „normale Schlägerei“ von Abiturienten herunterzuspielen und jeder, der einen deutschen Pass erhalten hat, wird unabhängig von seiner Herkunft natürlich als „Deutscher“ bezeichnet. Diese Dinge werden wir nun immer gehäufter sehen, das ist eine logische Konsequenz. Noch kann die Polizei hier mithalten, aber ab einer gewissen Häufigkeit ist es vorbei. In Hamburg wurde es auch allen ganz offen und deutlich gezeigt. Ein Schelm, der hier keinen Zufall vermutet...

Die DDR 2.0 schreitet derweil deutlich voran, wie man immer wieder an Aktionen erkennen kann. Jetzt musste ein italienischer Gastwirt aufgeben, weil er sich weigerte, AfD-Mitgliedern Hausverbot zu erteilen. Es ging dabei nicht einmal um eine politische Veranstaltung. Im Osten Deutschlands haben viele Bürger die DDR 1.0 aber noch nicht vergessen und ließen das u.a. Justizminister Maas mehr als deutlich spüren. Seine Rechtfertigungen (s.u.) und auch Äußerungen, die ihm zu Hilfe kommen sollen, zeigen, dass jegliche Argumente denen nunmehr fehlen. Also pöbelt und hetzt man...

Lesenswerte News und Artikel

Thilo Sarrazin hat einmal darüber nachgedacht, welchen Weg Heiko Maas und die Bundesregierung gerade eingeschlagen haben. Auch hier müssen wir leider feststellen, dass man sich wieder an alte, leider aber sehr wirkungsvolle Methoden heranrobbt.
Heiko Maas und das „gesunde Volksempfinden“


Die Zensur in China erfolgt laut einer Untersuchung deutlich anders, wie allgemein vermutet. Es ist zu befürchten – und die Anzeichen sind klar zu erkennen -, dass man hier ganz ähnlich vorzugehen gedenkt.
Lenke ab und herrsche: Zensur und Propaganda in China

Ratgebercover

Es gibt immer wieder Artikel, bei denen ich erst einmal schlucken muss. Der Ratgeber des Gesundheitsministeriums zur Sexualerziehung der Kinder vom 1. bis 3. Lebensjahr ist tatsächlich kaum zu fassen, zeigt aber sehr gut, wohin die Reise gehen soll. Dieser Ratgeber wurde nun zunächst erst einmal wieder gestoppt (wahrscheinlich kam hier aus München ein deutliches Wort an die Schwesterpartei), aber man sieht, wie bestimmte Kreise an der Macht die Situation gerne hätten. Natürlich geht es hier nicht um die Kinder, sondern um die wörtlich dort drin stehenden „Onkel“ und deren Legimitation. Es ist wirklich unglaublich, was hier mittlerweile möglich ist und das von einem Bundesministerium. Ich wiederhole noch einmal: vom 1. bis 3. Lebensjahr!
Zitat: „erfreulich, wenn auch Väter, Großmütter, Onkel oder Kinderfrauen einen Blick in diese Informationsschrift werfen würden und sich anregen ließen – fühlen Sie sich bitte alle angesprochen!“ (S. 13)“
Aus dem Ratgeber des Gesundheitsministeriums zur Sexualerziehung der Kinder vom 1. bis 3. Lebensjahr

Empfehlenswerte Angebote und Tipps


Drohne
Ich habe diesmal einen Tipp, der in eine völlig andere Richtung geht. Momentan sind ja fernsteuerbare Drohnen der große Hit. Man bekommt sie in allen Größen und Leistungsklassen. Allerdings gibt es seit April 2017 deutlich verschärfte Regeln für den Betrieb dieser Drohnen, die zum großen Teil aber auch durchaus Sinn machen. https://www.dfs.de/dfs_homepage/de/Drohnenflug/Regeln/

So eine Drohne kann im Krisenfall aber durchaus großen Sinn machen. Nicht umsonst verwendet das Militär Drohnen schon lange intensiv zur Überwachung. Stellen Sie sich die Situation vor, dass Sie zuhause sitzen, immer wieder Banden und Einzeltäter in der Nähe sein könnten und Sie zu einem sicheren Zeitpunkt Ihr Zuhause verlassen müssen, z.B. um Wasser zu holen. Wenn die Sicherheit soweit zusammengebrochen sein wird, dass die Polizei ein Totalausfall ist, dann wissen Sie nicht, ob es gerade gefährlich ist, das Haus zu verlassen oder nicht. Hier kann dann eine Drohne wertvolle Dienste leisten, um aus der Luft erst einmal die Lage zu sondieren und hinter die eine oder andere Mauer oder Straße zu schauen. Dann wird auch niemand mehr die Vorschriften kümmern.  

Drohnen gibt es in allen Größen und Preisklassen. Hier gilt natürlich, dass Qualität auch teurer ist. Gut brauchbare Drohnen kosten mindestens einige Hundert Euro. Die Bildqualität ist besser, der Flug deutlich ruhiger, die Flugdauer länger. Anderes ist eher Spielzeug, was aber für einen rudimentären Lagecheck auch ausreichend sein kann. Im Zweifelsfall ist eine günstigere Drohne immer noch besser als gar keine Drohne. Natürlich kann so eine Drohne mit einem Gewehr abgeschossen werden. Wenn die Drohne hoch genug fliegt, ist das allerdings auch nicht so einfach.


Vorhersagen- und Prognosen-Update


Am 17.7.17 ist nichts passiert, aber nach verschiedenen Aussagen ist die gesamte Woche durchaus kritisch. Es ist durchaus das Potenzial für etwas Gewaltiges vorhanden, wie Osira schreibt:

„Damit bestünde die Möglichkeit eines gewaltsamen Großereignisses, das bisherige Rahmen sprengen dürfte. Wenn, kann es jetzt jederzeit passieren.“

Eine „Prophezeiung“ kann man aber auch ganz ohne hellseherische Fähigkeiten abgeben. In Italien steigt der Druck stündlich aufgrund der teilweise Tausenden von Schwarzafrikanern, die täglich mittels „Fährservice“ der NGOs in Italien anlanden. Es gab dann schon einmal die Drohung aus Rom, alle zum Brenner zu fahren oder 200.000 Notvisa auszustellen, denn Italien steht kurz vor dem Kollaps. Aufseiten der Bundesregierung ist schon klar, dass man diese momentan noch nicht großflächig nach Deutschland bringen kann, bevor die Wahl vorbei ist. Da kommen aktuell sogar manche Politiker auf die Idee, die „Geretteten“ wieder zurückzuschicken. Das dürfte aber nur bis genau zum 24.9.2017 anhalten. Rechnen Sie danach damit, dass wir dann von unserer neuen Regierung (die mehr oder weniger die alte sein dürfte) geflutet werden. Das dürfte endgültig der Beginn des Bürgerkriegs werden, der allerdings so eher schleichend an Fahrt aufnehmen wird. Sie erinnern sich an die Aussage eines hohen Regierungsmitglieds aus dem letzten Newsbrief, dass es ab November rundginge? Das ist eine der Möglichkeiten...

Es bleibt allerdings die spannende Frage, ob Italien die ca. zwei Monate überhaupt noch standhalten kann?

Wenn tatsächlich nichts Außergewöhnliches vorher geschieht, dürfte Angela Merkel noch einmal gewählt werden. Ich gehe aber davon aus, dass sie aufgrund der Ereignisse kaum weitere vier Jahre regieren wird. Sehr bald dürfte dann der von verschiedenen Quellen (darunter auch ganz hervorragenden) vorhergesagte strenge Herrscher in Deutschland kommen. Dieser wird ein Mann sein und ich möchte an dieser Stelle nicht spekulieren, wer das sein wird? Ich habe zwar einen Verdacht, es könnte jemand sein, der momentan eher nicht im Rampenlicht steht, aber letztendlich kommt es auf die Person auch nicht an. Damit wird dann versucht werden, irgendwie die Ordnung aufrechtzuerhalten oder wieder herzustellen. Das wird aber nicht mehr gelingen, bis ein wirklicher Systemwechsel erfolgen wird.

Für diesen steht aber bereits jetzt wohl umfangreiche Unterstützung hierzulande in Bereitschaft, wie ich aus guter Quelle erfahren konnte.
 


krieg und frieden


satanistin hilft satanisten
laut benjamin fulford sind die scheichs in sau arabien nicht moslems sondern satanisten. kann ich mir das seht gut vorstellen, denn die engländer sind das weltzenturum des satanismus (oberste loge). sau arabien ist eine kreation der engländer nach dem 2. weltkrieg und sie sind zusammen mit israel das blutrüntigste und kriegeriste regime der welt..

Bundesregierung genehmigt mehr Waffen für Saudi Arabien

Der wesentliche Grund für die Hungersnot und Cholera-Epidemie im Jemen ist der nunmehr schon über zwei Jahre andauernde saudisch-geführte Krieg gegen den Jemen, in dessen Rahmen von der saudischen Marine auch der Hafen von Hodeidah blockiert wird, über den dringend Nahrung, Wasseraufbereitungsanlagen sowie Impfstoffe und Medikamente gegen Cholera an die Bevölkerung des Jemen geliefert werden müssten. ... Und in den USA hat der Vorsitzende des auswärtigen Ausschusses im US-Senat, Bob Corker, vor zwei Wochen erklärt, er habe ein vorübergehendes Waffenembargo gegen die Staaten der Region, einschließlich Saudi Arabien, verhängt, bis der Streit mit Katar gelöst ist, und nun nochmal nachgelegt mit der zutreffenden Feststellung, dass Saudi Arabien Hauptterrorsponsor ist. Bis der saudisch-katarische Streit beigelegt ist, kann es noch Jahrzehnte dauern, sodass auch das Waffenembargo des US-Senats gegen Saudi Arabien praktisch ein Unbefristetes werden könnte, womit die Saudis sich aus Mangel an Waffen und Minution gezwungen sehen könnten, ihren Krieg gegen den Jemen einzustellen. Recht schwach ist die saudische Marine, sogar so schwach, dass es ihr im ersten Jahr des Krieges nicht gelungen ist, eine Blockade von Hodeidah durchzusetzen. In dieser Situation kommt nun heute die deutsche Bundesregierung Saudi Arabien durch eine Genehmigung zur Lieferung von vier „Patrouillenbooten“ dabei zu Hilfe, den US-Waffenexportstopp zu durchkreuzen und die zur Erzeugung von Hungersnot und Cholera-Epidemie verhängte Blockade gegen Hodeidah mit deutschen Patrouillenbooten noch verstärken zu können.


analysen


 
geschichtsfälschung
wir müssen die geschichte neu schreiben. die geschichtsschreibung der herrschenden eliten ist stark gefälscht - das zeigt dieser vierteilige text u.a. über die inszenierung des 1. weltkrieges sehr gut..
1/4 Der Schlüssel:
Die verborgene Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums -1-

Amsel Rothschild, Blutsauger

Rothschild ? Manch einer hat den Namen sicher schon mal gehört.
Viele denken da an das vergangene Jahrhundert, an “verblichene” Dynastien wie Vanderbuilt,  Astor, Carnegie und Rockefeller, ja Rockefeller, natürlich. Oder an einen Mäzen mit zahlreichen Stiftungen, einen wahren Philanthropen, der mit seinem Vermögen -völlig zurückgezogen- Gutes tut… Oder , ach ja, da gibt es doch diesen ausgezeichneten französischen Rotwein mit dem Namen Rothschild !
Teil 2
Teil 3
Teil 4

Bundesregierung trotzt 8. Mai 1945:
„Das Deutsche Reich existiert weiter“
https://de.sputniknews.com/politik/20170715316606171-bundesregierungs-8-mai-deutsches-reich/
Politik
Deutschland hat immer wieder das Völkerrecht missachtet, wenn es um seine Interessen und seine Grenzen geht. Das zeigt der Völkerrechtler Gregor Schirmer in seinem aktuellen Buch über „Deutsche Grenzen und Territorien von 1815 bis 1990“. Zudem macht er auf ein erstaunliches Urteil des Bundesverfassungsgerichtes aus dem Jahr 1973 aufmerksam.

medien
es gibt nicht nur umweltverschmutzung, es gibt auch inweltverschmutzung. der konsum von mainstream-fake-news und hollywood ist inweltverschmutzung..

 

 
 
main header image
subtle gradient image

Dienstag, 18. Juli 2017

Liebe Kla.TV-Zuschauer! … und das bereits seit 2012! Am 14. Juli 2017 feierte Kla.TV mit einer besonderen Jubiläumssendung sein 5-jähriges Bestehen!
4:48 min www.kla.tv/10815 Medienkommentar
Seit fünf Jahren wirken alle Kla.TV-Unterstützer ehrenamtlich, also unentgeltlich, in ihrer Freizeit, mit dem Ziel, unterdrückte Gegenstimmen zu Mainstream-Nachrichten zu veröffentlichen. Denn nicht gläserne Bürger – sondern gläserne Medien, Politiker und Finanzmogule brauchen wir! Mit dem Einsatz von über 170 Moderatorinnen und Moderatoren wurden in 90 Studios bislang schon stolze 7.700 Sendungen, darunter 60 Dokumentarfilme produziert. Kla.TV sendet in 42 Sprachen mit einem Zuschaltgebiet von 213 Ländern. Wir ließen das vergangene Jahr Revue passieren.
 

Sendungen auf TOP 1, 2 und 3 im fünften kla.TV-Jahr:


 
 
 
http://www.kla.tv/news%0A%0ALiebe%20Gr%C3%BC%C3%9Fe%21" style="text-decoration: none;">
Wir bleiben beim Thema Medien und zeigen Ihnen, welche verleumderischen Medienhetzkampagnen Kla.TV im vergangenen Jahr erfolgreich abwehrte:

So ticken die Medien… am Beispiel der Hetzkampagne gegen Kla.TV

 
Das NDR-Medienmagazin ZAPP setzte am 1.Februar 2017 eine bizarre Falsch-Meldung über Kla.TV in die Welt. Nun griff „DER STANDARD“ dieselben – längst widerlegten – Zapp-Geschichten wieder auf. Peinlicher Fehler? Im Gegenteil: Obwohl Kla.TV bereits diverse Meldungen mit stichhaltigen Fakten öffentlich als Fake-News nachwies, tingeln die Falschmeldungen wie ein Zirkus weiter durch das Medien-Land. Sehen Sie am Beispiel der Hetzkampagne gegen Kla.TV wie die Medien ticken ...

Lassen Sie sich die weiterführenden Informationen hierzu in Sasek’s rechtzeitige Antworten zu den Fragen des NDR – Tagesschau24 + (?) nicht entgehen!

 
Nicht nur Kla.TV, sondern auch die Türkei steht gezielter Hetze gegenüber …
« Was ich immer so schön fand oder so beeindruckend an den Menschen in der Türkei, das war ihre Freundlichkeit und zwar ohne einen Unterschied zu machen (…) Die ist für mich verloren gegangen in den letzten Monaten (…) Die Menschen sind so sehr gespalten, dass Freundschaften daran kaputt gehen.»                                 Luise Sammann, Journalistin

Doch wie kam es dazu, dass aus einem einst friedlichen, freundlichen Volk, Misstrauen und Spaltung erwuchsen? Wer bzw. was steckt dahinter? Antworten darauf liefert folgende Sendung:

Jahrestag in der Türkei – „Die CIA hat schon mal eine Regierung in der Türkei gestürzt“ (Vortrag Daniele Ganser)

 
Vor einem Jahr – am 15. und 16. Juli 2016 – versuchte das türkische Militär die Regierung Erdoğan zu stürzen. Doch der Putsch scheiterte. Nicht so im Jahr 1980, als General Kenan Evren durch einen Putsch die Macht ergriff. Daniele Ganser zeigte in seinem Vortrag vom 03. Juni 2017 auf, wie die CIA damals die Fäden zur gezielten Machtübernahme gezogen hat. Es stellt sich die Frage, ob anhand dieser Kennzeichen auch beim Putschversuch von 2016 die Handschrift der US-amerikanischen Globalstrategen zu erkennen ist?
« Ich weiß, das ist für viele eine völlig abgefahrene Welt. Aber das ist einfach die Welt der verdeckten Kriegsführung.»
Dr. Daniele Ganser
 
Was haben die bisherigen zahlreichen amerikanischen Kriege mit dem Wahlsieg Trumps zu tun? Kla.TV präsentiert Ihnen eine Studie zur US-Präsidentschaftswahl aus der hervorgeht, dass nicht Russland, sondern die Kriegsmüdigkeit des US-Volkes die Wahl entschied:

Studie zu US-Präsidentschaftswahl: Nicht Russland - Kriegsmüdigkeit des US-Volkes war entscheidend

 

 
5:42 min www.kla.tv/10823 Medienkommentar

Nordkoreakonflikt – „Der Verzicht auf Atomwaffen rächt sich“

 
Nordkorea hat am 4. Juli 2017 erstmals eine Interkontinentalrakete getestet. Diese gilt als wichtigstes Trägermittel für Atomsprengköpfe und kann US-Territorium erreichen. Sicherheitsgarantien der USA hatten Libyen und den Irak dazu bewogen, auf Kern- und Massenvernichtungswaffen zu verzichten. Dennoch sind diese Staaten Opfer eines US-Angriffskrieges geworden. Hätten die USA Libyen auch angegriffen, wenn Libyen Atomwaffen gehabt hätte? Die Berliner Tageszeitung „Der Tagesspiegel“ schlussfolgerte, nein: „Der Verzicht auf Atomwaffen rächt sich.“
 
2:40 min www.kla.tv/10811

Pulverfass Venezuela – eine von außen gesteuerte Revolution

 
Das Beispiel Venezuelas zeigt, wie ein von außen gesteuerter Staatsstreich eingefädelt wird. Aber die Geschichte lehrt uns auch, wie unabhängige Medien und das Volk die Putschisten ohne Waffengewalt überwinden können. Wir möchten Mut machen, kein Unrecht einfach hinzunehmen, sondern durch das rasante Verbreiten der Informationen alternativer Medien üblen Drahtziehern auf friedlichem Weg das Handwerk zu legen.
 
4:46 min www.kla.tv/10798 Medienkommentar

Die Instrumentalisierung von Minderheiten am Beispiel Venezuelas und der Ukraine

 
Eine kleine Minderheit bringt es übers Herz, eine ganze Nation massiv zu schädigen und dabei ihre ideologischen oder materiellen Eigeninteressen über die Interessen der Gesamtheit zu stellen. Auf Kosten der Not leidenden Bevölkerung werden Machtinteressen ausgespielt. Zwei Beispiele verdeutlichen die Situation. Wer kann dieses niederträchtige Spiel durchschauen?
 
 
Trailer zum Mega-Event / Internationale Freundschaft 2017
*JETZT AUCH IN RUSSISCH*
 
Abwurf der US-Superbombe in Afghanistan: Strategie zu noch mehr Einfluss und Macht (Lehrfilm „Wie funktionieren moderne Kriege?“)
*JETZT AUCH IN RUSSISCH*
subtle gradient image
 
bottom footer image
 

Veranstaltungen, andere Newsletter


Unser Hausprojekt: Halle hält stand!

 
Liebe Unterstützer und Mitstreiter,
 

die Trümmer von Hamburg sind noch nicht vollständig beseitigt, Asche und Schutt kaum aus den Straßen verschwunden, die unzähligen zerstörten Geschäfte und Kleinwagen nicht ansatzweise entschädigt – doch in Halle/Saale demonstrieren Linke unter dem unmissverständlichen Slogan „Kick ’em out - Nazizentren dichtmachen“ schon wieder vermummt gegen den vermeintlichen Feind ihrer bunten Gesellschaft. Ganz so, als wäre nichts gewesen. 

 
 

Die Linken außer Rand und Band


Der Feind, das sind wir. Erst kürzlich haben wir auf unserem Weblog und per Rundbrief ein eigenes Hausprojekt angekündigt. Neben einer professionellen „Ein Prozent“-Büroetage, einem Filmstudio nebst Besprechungs- bzw. Schulungsräumlichkeiten, entsteht hier vor allem eines – ein Ort der freien Rede. Die Katze ist nun aus dem Sack: Direkt am geisteswissenschaftlichen Campus der Universität in Halle/Saale steht es, das erste Hausprojekt des Bürgernetzwerks „Ein Prozent“.

Den örtlichen Linken passt das natürlich gar nicht. Mitten in ihrem „Safe Space“ entstehen nun also ein Ort der freien Rede, ein Schulungszentrum für junge Patrioten und vor allem ein wichtiger Baustein im großen Widerstandsmosaik gegen die unverantwortliche Politik der Masseneinwanderung und deutschen Selbstgeißelung. Und genau das ist es, was sie fürchten: vitalen und entschlossenen Aufruhr im linksliberalen Paradies.
 

Bereits jetzt ist klar: Halle hält stand! Während die linken Extremisten ihre hasserfüllten Parolen skandierten und mit ihrer Demonstration wirkungslos am Haus vorbeizogen, feierten rund 80 entschlossene Bürger – darunter Identitäre, Burschenschafter, AfD-Mitglieder und interessierte Neulinge – ein rauschendes Fest im Garten des Hauses. Als die Demonstration der Linken dann vorbeizog, wurde sich vor dem Haus versammelt, um klar und unmissverständlich, gleichwohl friedlich zu zeigen, dass Halle nicht Hamburg ist und auch niemals werden wird.

 
Die ersten Arbeitsplätze sind bereits eingerichtet.
 
Auch für junge Unternehmer, Studenten und "Start-Ups" steht bald ein Gemeinschaftsbüro zur Verfügung.
 

Unterstützung aus dem Landtag


Mit von der Partie waren auch die AfD-Landtagsabgeordneten Hans-Thomas Tillschneider, Jan Wenzel-Schmidt und Hagen Kohl. Denn auch diese Funktion wird das Hallenser Hausprojekt erfüllen: Vernetzungs- und Austauschplattform für all jene Bürger und Initiativen zu werden, die sich ernsthaft für das Wohl unseres Landes engagieren, gleich ob in einer Partei oder einer Bürgerinitiative.

Das wird nicht gern gesehen, und es ist anzunehmen, dass die extreme Linke es nicht nur bei Worten belassen wird. Wir kennen ihre Art und Weise der „Kritik“, wir kennen ihren Hang zu Gewalt gegen Menschen wie Sachen. Deshalb mussten wir sicherheitstechnisch aufrüsten: Wir wollen es nicht riskieren, dass Bewohner, Mitarbeiter und Besucher der patriotischen Begegnungsstätte Opfer linker Gewaltexzesse werden. Wir bitten daher um Ihre Hilfe: Jeder Cent hilft, den Ort der freien Rede zu bewahren, zu schützen, auszubauen.

 
Wir haben für das gesamte freiheitliche Lager vorgelegt – lassen Sie uns bitte nicht hängen! 


Wir zählen auf Sie.



Ihr Philip Stein
 
Spenden

die wichtigsten text und videos

Da die Globalisierer - USA/EU/NATO -

einen neuen Krieg anzetteln wollen,

bringe ich hier die wichtigsten Hintergrundinformationen,

als Gegeninformation zur Kriegshetze der Massenmedien


Die Krise könnte ganz einfach behoben werden!

Die gegenwärtige Weltwirtschaft ist die Weiterführung von Krieg auf der ökonomischen Ebene - gross gegen klein, reich gegen arm. Die Finanzkrise wurde geplant und inszeniert (Subprimekrise). Sie könnte ganz einfach gelöst werden - wenn man wollte. Das wollen sie aber gar nicht. Sie brauchen die Krise, um die demokratischen Nationalstaaten auszuhebeln (stiller Putsch) und die Diktatur der Konzerne (des Finazkapitals) auszubauen. Deshalb werden die Banken gerettet und nicht die Staaten!!!

aus meinem newsletter vom 20.3.15..

geschichtsfälschung durch die angelsachsen seit 1871
die engländer und amerikaner setzen alles daran, dass es auf keinen fall eine friedliche kooperation zwischen deutschland und russland gibt. dazu inszenierten sie den 1.+2. weltkrieg. jetzt versuchen sie es in der ukraine erneut. doch diesmal wird es ihnen nicht mehr gelingen!

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland
"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“
~ Edgar Cayce 1877-1945


die amis könnnen nur pokern, aber putin spielt schach. da können die amis nicht mithalten..

22 gründe für einen sanften übergang ins goldene zeitalter

  1. ich habe das gefühl, dass es einen sanften übergang gibt
  2. das bewusstsein wächst schneller als die kriegsvorbereitungen der NATO
  3. das kali-yuga - die zeit der kriegstreiber ist vorbei
  4. das goldene zeitalter steht vor der tür
  5. es gibt keinen atomkrieg! - information aus der geistigen welt:
    die codes der atomaren waffensysteme werden laufend zerstört,
    so dass sie nicht einsatzfähig sind..
  6. die deutschen sind viel besser informiert (internet) als früher
    - 70-80% wollen frieden und eine gute nachbarschaft mit russland
    - 70% sind gegen sanktionen gegen russland
  7. die USA sind in einer grösseren krise als 1929, nicht mehr konkurrenzfähig. aber die BRICS-staaten, ganz asien ist der wachstumsmarkt der gegenwart und zukunft
  8. in den USA gibt es einen machtwechsel. die zionisten sind praktisch abgesetzt. ohne die USA werden sie keine kriege mehr anzetteln können..
  9. ein machtwechsel in den USA wird auch einen machtwechsel bei den marionetten-regierungen in europa nach sich ziehen
  10. russen und chinesen sind gute schachspieler, die amis können nur monopoli spielen und pokern
  11. 60-80% wollen raus aus € und EU
  12. wenn griechenland bankrott geht - inszeniert von den US/EU um die griechischen bodenschätze zu plündern - könnte die derivatblase platzen
  13. england: der austritt aus der EU, erzeugt einen domino-effekt
  14. frankreich: marine le pen von der FN hat 2017 die wahlen verloren
    wenn macron scheitert, könnte marine le pen an die macht kommen
  15. italien: die fünf sterne bewegung könnten die wahlen gewinnen
  16. das alles kann den euro zum fall bringen und damit auch den dollar
  17. euro und dollar sind am ende, die BRICS bauen eine alternative dazu auf
  18. die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen.
  19. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank AIIB beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss.
  20. um einem finazcrash zu entgehen, schliessen sich grichenland, spanien, portugal, frankreich, D/A/CH, vorübergehend dem neuen, dollar-unabhängigen finanzsystem der BRICS-staaten an. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO.
  21. die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns, in deutschland, österreich, schweiz..
  22. die europäischen staaten werden selbständiger und kommen auf die idee, dass frieden und kooperation mit russland europa mehr bringt als konfrontation und krieg
  23. es entsteht die bereits prophezeite neue achse frankreich/deutschland/russland


NL zu spezifischen themen..
die positive botschaft der europäischen prophetie
prophezeiungen sind oft warnungen, dazu da, dass sie nicht eintreffen.
positive prophezeiungen sind aber auch wichtig, damit wir nicht den mut verlieren. genau darauf ist aber die massenpsychologie der dunkelmächte ausgerichtet. seit über hundert jahren versuchen sie europa - vor allem deutschland und russland - zu spalten. denn sie wissen, dass eine kooperation russland-deutschland ihr untergang ist.

ein unzufälliger zufall
ich sah dieses video 2014.
Geschichte der europäischen Prophetie bei 1.54.00-2.07.00 aus irgendeinem unerklärlichen grund tauchte dieses video aber immer mal wieder auf meinem fairphone auf. ich wollte telefonieren, steckte meinen ohrhörer ein und da lief der ton dieses vidos. ich konnte es nur ausschalten, wenn ich das handy neu startete, alles andere funktionierte nicht. ich war gerade auf einer wunderschönen tour im lötschental, wallis - von der lauchernalp zur fafleralp - da passierte es wieder. ich wollte telefonieren und als ich den hörer einsteckte kam stattdessen wieder dieses video. gleichzeitig hatte ich die intiuition, dass das nicht eine störung ist, sondern dass in dem video vielleicht noch eine botschaft versteckt ist, die ich beim ersten hören nicht beachtet hatte. ich entschied mich, wärend meiner tour das video nochmals daraufhin zu untersuchen. und siehe da: von 1.54.00-2.07.00 ist eine wichtige botschaft drin, die ich das erste mal nicht bemerkte:

das geopolitische szenario der europäischen prophetie

  1. die mauer fällt (gabriele hofmann)
  2. deutschland wird wieder vereinigt (gabriele hofmann)
  3. europa bekommt eine einheitswärung (gabriele hofmann)
  4. in europa wird sich ein grosser mann erheben
  5. die einheitswärung (euro) wird über nacht abgewertet (in den verschiedenne ländern unterschiedlich) (gabriele hofmann)
  6. die russen fallen in europa ein (befreien europa?) und verlieren den krieg
  7. england hat keinen einfluss mehr (naturkatastrophe)
  8. die USA verlieren ihre globale infrastruktur (militärstützpunkte?)
    sie fallen geostrategisch zurück ins 19. jahrhundert
  9. neuer nah-ost-krieg: israel hat ohne USA keine chance
  10. die grosse spaltende kraft (angelsaxen, zionisten) fällt weg
  11. es kommt zu einer kooperation deutschland-russland (BRICS-europa?)
  12. es gibt einen eurasischen frieden für 40-60 jahre
  13. diese zukunftsvision versuchen die dunkelmächte mit allen mitteln zu verhindern um uns in einer depressiven lethargie zu halten - no future
  14. russland wird in 20 jahen ein einwanderungsland wie früher amerika (gabriele hofmann)

 
Der Völkermord an den Deutschen - Alles andere, aber keinerlei Hirngespinst 19.8.15 von   die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO. man kann es bereits jetzt beobachten: die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns - in deutschland, österreich, schweiz..


Neue Prophezeiung: Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus
im newsletter vom 18.8.16 schrieb ich: putin's politik - ich beobachte das vorgehen von putin schon seit jahren sehr genau. seine strategie und taktik ist so genial, dass ich davon ausgehe, dass er eine sehr gute spirituelle führung hat, nach der er seine politik ausrichtet. in punkt 2 der prognosen von verica obrenovic wird meine vermutung bestätigt.
Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus    
diesen auszug findest du im newsletter vom 9.9.16

prophezeiungen sind dazu da, dass sie nicht eintreffen
uns alle interessiert natürlich, was in den nächsten jahren auf uns zu kommen wird. hier ein update der prognosen und prophezeiungen. zuerst kommt das neue und anschliessend eine zusammenfassung aus früheren NL.

antje sophia
ich habe meine vorbehalte gegenüber der palmblattbibliothek. aber immer wenn zwei quellen unabhängig von einander dasselbe oder etwas ähnliches sagen, werde ich hellhörig. antje sophia sagt von sich selber, dass sie eine hohe trefferquote hat. da einige iher prophezeiungen schon im frühling/frühsommer 2017 liegen, wird sich schnell herausstellen, ob das stimmt. eine immobilienkrise in london gab es bisher nicht. in der min. 16.53
bringt sie etwas, was auch gabrielle hoffmann, eine der bekanntesten wahrsagerinnen der gegenwart schon lange prophezeite: die einheitswärung (euro) wird über nacht abgewertet (in den verschiedenne ländern unterschiedlich). s. NL vom 4.8.16 weiter unten..

abwertung, neue handelswärung, neues finanzsystem
in der minute 17.17 kündet sie an, dass die chinesische wärung 2020 die neue handelswärung wird. auch benjamin fulford schreibt schon seit jahren, dass die BRICS-staaten eine neues finanzsystem vorbereiten. dadurch könnte es einen sanften übergang geben.

eine grosse flüchtlingswelle kommt aus afrika
ob es 2018/2019 so heftig werden wird hängt von uns europäern selber ab. auch der schweizer seher martin zoller sieht es ähnlich. er prophezeit, dass die grosse flüchtlingswelle aus afrika noch bevorsteht.

7.4.17: Martin Zoller: Prophezeiungen für Europa /Kriegstreiberzentrum nun in EUropa!!!/ Das dunkle Geheimnis der Eliten/Fake-Feminismus gegen Frauenrechte/ Kindesraub/ Die EU zerfällt - Europa befreit sich!/Milosevic-Freispruch: Kriegsverbrechen gefälscht
solange die eliten die bevölkerung in europa noch spalten können - in die refugees-welcom-fraktion und die patrioten, in linke und rechte - solange wird es sehr schwierig werden, chaos und bürgerkrieg zu verhindern.

prophezeiung von martin zoller zum iran, sau arabien und israel
28.6.17: Maidan und/oder Bürgerkrieg in den USA?/ Prophezeiung von Martin Zoller zum Iran, Sau Arabien und Israel/Trump am NATO-Gipfel/Interview mit der Nr. 2 in Russland/Jugoslawien: Schon 16 Tote in Den Haag, um US-Kriegslügen zu vertuschen

die spaltung überwinden ist die voraussetzung
nur wenn wir lernen, uns nicht mehr spalten zu lassen,  können die beiden fraktionen zusammenarbeiten, können wir uns organisieren. dann könnten die linken mit den rechten, die undogmatischen patrioten  und die undogmatischen moslems zusammenarbeiten/kooperieren - gegen die faschisten in den geheimdiensten und antifa, gegen die volksverräter in regierung, parlament und justiz, gegen den politischen islam der den "heiligen krieg" propagiert, gegen die kriminellen des tiefen staates, die den terrorismus inszenieren. letztes beispiel siehe hier:
Unsichtbare Explosion(en) und Widersprüche beim "Terror" in Manchester!

mehr zum thema findest du in der rubrik prognosen im NL vom 1.6.17
 

interessant finde ich auch das buch und die videos über das philadelphia-experiment. 

Das Philadelphia Experiment - Oliver Gerschitz bei SteinZeit

Oliver Gerschitz: Verschlußsache Philadelphia-Experiment


sehr gutes  video über die hintergründe der dunkelmächte, menschheits-geschichte, spirituelle herausforderungen unserer zeit..

Harald Kautz Vella 

Selbstermächtigung - Der Weg zurück ins Paradies
https://www.youtube.com/watch?v=M2Y3oQC2Wd0

Veröffentlicht am 01.10.2016 Harald Kautz-Vella, wissenschaftlicher Geologe und Physiker ist schon lange auf der Suche nach Wahrheit. Ihm wurden in den letzten Monaten viele neue Erkenntnisse zugetragen und diese ordnet er für uns zu einem Vortrag. http://www.aquarius-technologies.de/


Versuche der Entmenschlichung
- Harald Kautz-Vella & Jo Conrad

| Bewusst.TV - 20.2.2017

Veröffentlicht am 21.02.2017   20.2.2017 - Harald Kautz Vella im Gespräch mit Jo Conrad, über Techniken des Transhumanismus und einer damit einhergehenden schleichenden Entmenschlichung, Zusammenhänge mit dem Phänomen des Black-Goo, einem intelligenten bewussten Steinöl, verstecktes Geoengineering mittels Chemtrails und andere Einflüsse auf die Menschheit, wie schwarzmagische Techniken der Manipulation. Harald erwähnt hilfreiche Schritte wie wir aus dem Egoverstand herauskommen und in die Herzenergie der bedingungslosen Liebe kommen können.


interessante zukunftsprognosen aus der sicht des maya-kalenders..

Timeline 2013 - 2025: Quo vadis Menschheit?
- Martin Strübin bei SteinZeit

https://www.youtube.com/watch?v=DaLNWey017I

Veröffentlicht am 01.01.2017 Seit 1995 studiert der Bewusstseinsforscher Martin Strübin die Gesetze der Zeit, wie sie durch die Mayakultur in Form der Tzolkin-Matrix überliefert wurde. Aufgrund seiner vielen Reisen nach Mexiko, Begegnungen mit Schamanen, Maya-Priestern und –Experten, sowie seinen Erinnerungen aus eigenen früheren Leben ist er in den 22 Jahren zu einem Experten für die Zeit geworden. Seit vielen Jahren klärt er über die aktuelle Entwicklungsphase der Menschheit sowohl im individuellen als auch kollektiven Sinne auf. Zahlreiche seiner Vorträge wurden auf Youtube veröffentlicht, und gemeinsam mit Nuoviso produzierte er die erfolgreiche DVD „Tzolkin – Die Gesetze der Zeit“. In dieser Sendung beleuchtet er, gemeinsam mit Robert Stein, die Zeitlinien von 2000 – 2012 und insbesondere von 2013 – 2025. Darin zeigt er auf, warum diese Zeitphase überaus wichtig für jeden einzelnen aber vor allem für die Menschheit als Kollektivkörper ist, weshalb sich gewisse Ereignisse ausgerechnet zu bestimmten Zeitpunkten ereignen, worauf wir in dieser Transformationsphase achten müssen, aber auch was wir tun können, damit wir unserem eigenen und dem Kurs der Menschheit eine spirituelle Richtung geben. Weitere Informationen über seine Tätigkeit im Blaubeerwald-Institut findest Du auf: http://blaubeerwald.de, http://monoatomischesgold.de, http://globales-manifest.de

hier eine brillante analyse über den psycho-krieg der neocons/zionisten/satanisten, des tiefen staates des westens gegen die eigene bevölkerung und die ganze - welt seit 1940...
 

1. Bereits Ende der 1940 er Jahre wurde mit einem Zeithorizont von 50 Jahren die Niederlage der Sowjetunion durch reine psychische Beeinflussung der mentalen Ebene der sowjetischen Menschen der Zusammenbruch der UdSSR vorbereitet.
2. Vollkommen erreicht wurden alle Ziele in Deutschland.
3. Fast vollkommen erreicht wurde die Ziele in Frankreich.
4. Resultierend aus 2+3 ist jegliche Spekulation einer Achse Paris-Berlin-Moskau vollkommen illusorisch, da die Eliten und Großteile der Bevölkerung mittlerweile nach drei Generationen eine andere Denksphäre verpasst bekamen.
einschub: er spricht hier rein intelektuell/vernünftig. es gibt aber auch einen göttlichen plan und der sieht anders aus. vergleiche dazu den artikel unten: 
"
Trump baut an Eurasien von Lissabon bis Wladiwostok"
5. Wer die Geschichte beherrscht, beherrscht die Zukunft – Verweis auf G. Orwell 1984, daher die ununterbrochene Schmutzpropaganda gegen Stalin, die nachweislich gegen die Faktenlage durchgezogen wird. Selbst der Ex-Chef des fr. Geheimdienstes unter De Gaulle, ein Verwandter der Zarenfamilie, Schätzt die durch Stalins Maßnahmen umgebrachten Systemgegner auf ca. 700 Tausend, also vom „größten Schlächter“ mit zig Millionen bleibt nicht viel übrig. Man sollte das unbedingt anschauen, es öffnet völlig neue Sichtweisen. Zudem ist Prof. Fursow eine absolute intellektuelle Perle die seines Gleichen sucht, einer meiner Favoriten.

A. Fursow
Psychohistorischer Krieg gegen Deuschland und Russland
- daher Widerstand gegen Leitkultur
https://www.youtube.com/watch?v=j4Qb1BN3aA4&app=desktop
Veröffentlicht am 09.05.2017
Stichpunkte:
0:08 Was ist der psychohistorische Krieg? Welche Ebenen gibt es?
1:20 Ein psychohistorischer Krieg ist viel tiefgreifender als ein Informationskrieg.
2:15 Der psychohistorische Krieg über die Unterhaltungsindustrie.
2:28 Ein Angriff auf Identität und Geschichte.
3:14 Die Sowjetunion war keine militärische Bedrohung.
4:38 Wer die Vergangenheit Kontrolliert, kontrolliert die Zukunft.
5:07 Es gibt keine europäischen Eliten.
7:08 Russophobie in der Praxis.
8:57 Ein Erstarken der Russophobie in den letzten 6 Jahren.
9:44 Die Souveränität muss auf geistiger Ebene beginnen.
10:00 Wie geht man praktisch vor?
14:21 Stalin - und die Ursache für Repressionen.
17:23 Stalins Antwort.
18:17 Warum die Globalisten Stalin hassen.
Quellen: https://www.youtube.com/watch?v=q8tNj... https://www.youtube.com/watch?v=cCTeM... https://www.youtube.com/watch?v=YP6Xr... https://www.youtube.com/watch?v=e_PXp...
Empfehlung (deutsch): https://www.youtube.com/watch?v=rIB09...

achtung !!!
die positivste meldung seit langem - ein paradigmawechsel

wenn sich diese entwicklung durchsetzt, entsteht ein neues geopolitisches kräfteverhältnis - eine neue welt. analitik ist wirklich gut. das habe ich bisher nicht bemerkt.
es gibt die prophezeiung einer neuen achse frankreich-deutschland-russland. aber dass das teil der strategie von trump ist habe ich nicht bemerkt - ich staune. das heisst aber auch, dasss sich der kampf der grossmächte um europa extrem verschärfen wird. s. dazu die analyse:
Das russisch-chinesische Projekt und die Versuche seiner Vernichtung

die epochalen verändrungen werden verschwiegen
das beispiel zeigt auch sehr gut, wie wir im westen durch die desinformation unserer medien die epochalen veränderungen gar nicht bemerken. das ist einer der gründe, warum ich diesen NL mache..

Trump baut an Eurasien von Lissabon bis Wladiwostok
http://analitik.de/2017/06/01/trump-baut-an-eurasien-von-lissabon-bis-wladiwostok/

Ende Januar 2017 schlug die New York Times Alarm: Trump treibe US-Partner in die Arme von China. : .. Indem Trump die EU abstößt, zwingt er sie in die eurasischen Integrationsprojekte. Selbst wenn die EU voller Clintonisten ist, kann sie gar nicht anders, als sich nach Osten zu orientieren. Dabei war die Trennung von Westeuropa und Asien die große Strategie der USA seit dem Zweiten Weltkrieg. Trump bricht damit. Mit Absicht. Er weiss genau, was er tut und er tut es bewusst. Es wird die neue multipolare Weltordnung etabliert. Vor unseren Augen!


terror und krieg in europa?
sehr gute tipps für die herausforderungen der kommenden 2-3 jahre. wenn du keine zeit hast, lese im minimum die 15 punkte am schluss des textes. vorallem wir vom D/A/CH sollten das lesen..

Syrien als Wende?
https://bumibahagia.com/2016/09/28/syrien-als-wende/

Der geheimdienstlich organisierte internationale Terror gegen bestimmten Kreisen „unliebsame“ Regimes war ja auch schon vor dem 11. September 2001 kaum zu übersehen. Dies ist jedoch nur eine „neue“ Form der Einflußnahme auf die Menschen und deren Leben, um die Weltbevölkerung in „gewünschter Weise“ zu beeinflussen – geleitet natürlich angeblich durch „höhere Interessen“: bis zur „Verhinderung einer Überbevölkerung“, dem „Schutz des Planeten“ (Georgia guidestones) und ähnlichem. Schaun wir doch mal (I.) das Ganze in seiner Kontinuität im Überblick der vergangenen gut 100 Jahre an, widmen uns dann (II.) Syrien und überlegen (III.) am Schluß, was das Ganze für uns und unsere Zukunft bedeuten könnte…
Luckyhans, 28. September 2017...


der wahre grund hinter der "flüchtlingskrise"
wenn du wissen willst, was hinter der flüchtlingskrise steckt, solltest du diesen text lesen. seine analyse unserer situation zeigt sehr gut auf, warum sich der kampf der grossmächte um europa extrem verschärfen wird. schweden zeigt mit aller deutlichkeit, was auf uns zukommen wird, wenn wir uns nicht organisieren: Ein vergewaltigtes Schweden ist am Stockholm-Syndrom erkrankt

ich schreibe schon seit 2015, dass die "flüchtlingskrise" eine form der asymetrischen kriegsführung ist. er geht in seinem text zwar nicht auf dieses thema ein, aber er liefert die hintergrundinformationen, warum die amis europa destabilisieren wollen: die neue seidenstrasse ist ohne europa unrentabel.

R. Ischtschenko – Versuche der Vernichtung

Der dritte und letzte von drei aktuellen Ischtschenko Texten, übersetzt von Artur (Quelle)

Das russisch-chinesische Projekt und die Versuche seiner Vernichtung
Präsident Putin nimmt an der Zeremonie des gemeinsamen Fotografierens mit Teilnehmern des runden Tisches des internationalen Forums „Ein Gürtel, ein Weg“ teil. 15. Mai 2017. Es war nicht schwer anzunehmen, dass im Laufe des Forums „Ein Gürtel, ein Weg“ das Thema der neuen Großen Seidenstraße die Gespräche der russländischen und chinesischen Regierung dominieren würde; vor allem wenn, wie schon oft erwähnt wurde, dieses Projekt Xi Jinpings vollständig mit dem des durch Wladimir Putin beworbenen Projekts des großen Eurasiens („vom Atlantik bis zum Stillen Ozean“) korreliert. Übrigens ließ sich der Präsident Russlands in Peking nicht die Gelegenheit entgehen zu bemerken, dass das russländische und chinesische Projekt sich gegenseitig ergänzen. In Gegenzug dazu verlautbarte die Volksrepublik China, dass Russland und China das Fundament der globalen Stabilität darstellen. Diese mehr als durchsichtige Demonstration der Einheit der Ziele und die Absicht der Partnerschaftsfestigung rief in der westlichen Presse Hysterie hervor. In den besten diplomatischen Traditionen der „freien Welt“ versuchte man Russland und China gegeneinander aufzuhetzen, dabei Zusammenstöße ihrer Interessen in Zentralasien prognostizierend, wohin sich angeblich die chinesische Expansion richtete.
... Letztendlich wird im sich entfaltenden russländisch-chinesisch-amerikanischen Rennen um das Schicksal Europas die Wahl der europäischen Politiker die entscheidende Rolle spielen. Wenn sie nicht wollen, dass ihre Länder das Schicksal Lybiens, Syriens und der Ukraine wiederholen, werden sie die richtige Wahl tun.
R. Ischtschenko – Versuche der Vernichtung weiterlesen


sind unsere intelektuellen minderbemittelt?
hier ein russe, einer der besten analytiker, den ich bisher gelesen habe. was ist denn mit den intellektuellen von D/A/CH los? bis bis auf meine ersten fünf quellen -  russophilus, nocheinparteibuch, analytik und alexandra bader von cyberweiber - kennen ich keine wirklich guten analytikerInnen im deutschen sprachraum. wie ist das möglich? sind die alle dermassen gehirngewaschen? gibt es bei uns keine intelligente analytikerInnen, die selber denken können? wenn du jemand weisst, bitte link mailen..

was mir in seiner analyse fehlt:

  • es gibt nicht nur eine globale elite. es liegt in der natur des machtmenschen, dass er alleinherrscher sein möchte. deshalb gibt es massive kämpfe zwischen verschiedenen fraktionen der eliten..
  • trump ist eher der showman eines netzwerkes der nationalen eliten der USA (US-realgüter-konzerne (Big-Oil, z.b. die koch-brüder), das ländliche amerika, v.a. der erzkonservatieve bibelgürtel (südstaaten), ca. 70% der armee), die die globalen eliten (bush, clinton, rockefeller - neocons, zionisten, satanisten) von der macht in den USA verdrängen wollen. sie haben realisiert, dass ihnen die globalen konzerne und die finanzmafia (wall street, city of london) den boden unter den füssen wegziehen. die nationale wirtschaft ist gegenüber der multinationalen konzernen selten konkurrenzfähig, da sie in billiglohnländern ohne umwelt-standarts produzieren.
  • trump, le pen, die 5-sterne-bewegung und andere patrioten vertreten eine protektionistische wirtschaftspolitik, die die nationale wirtschaft schützt. deshalb müssen alle freihandelsverträge neu verhandelt und wieder zölle gegen zerstörerische dumpingpreise der globalen konzerne eingeführt werden.
  • er vertritt kein spirituelles weltbild. die kämpfe auf der welt sind ein ausdruck der kämpfe zwischen licht- und dunkelkräften.
  • es gibt auch einen göttlichen plan.
    die welt ist eine spirituelle schule: der sinn des lebens ist bewusstseins-erweiterung und die erhöhung unserer liebesfähigkeit. aus dieser perspektive macht es keinen sinn, dass wir in einer NWO/einem polizeistaat enden, dass die welt zerstört wird (atomkrieg) oder überall bürgerkrieg inszeniert werden kann und wir auf das lavel von somalia zurückfallen. das würde auch unsere menschliche entwicklung um generationen zurückwerfen.
  • gottes plan ist perfekt - alles kommt zur richtigen zeit
    alles eskaliert, alles wird auf die spitze getrieben. man ist gezwungen, sich zu entscheiden, stellung zu beziehen und farbe zu bekennen. ignorieren geht nicht mehr. wer weiter den kopf in den sand steckt, der wird früher oder später ausgeraubt, vergewaltigt und als ungläubiger umgebracht. schweden lässt grüssen:
    Ein vergewaltigtes Schweden ist am Stockholm-Syndrom erkrankt
W.Pjakin
Europa soll umgepflügt werden
- IS-Kämpfer in Europa warten auf Signal
Veröffentlicht am 18.05.2017

Begriffsklärung: Der globale Prädiktor - im Grunde ist es die globale Elite, sie betreibt globale Politik und legt langfristige Pläne darüber an, in welche Richtung sich die einzelnen Länder und die Welt als Ganzes entwickeln sollen. Der interne Prädiktor - das sind Kräfte, die die globale Politik und die Techniken des globalen Prädiktors analysieren, die anderen darüber aufklären und Vorschläge zur eigenen nicht manipulierten Politik machen. Die Begriffe stammen aus der Schule des Konzepts der öffentlichen Sicherheit (Concept of Public Security)
Inhaltsverzeichnis:
0:00 Wie soll ein europäisches Kalifat entstehen?
1:24 Der Unterschied zwischen Bibel und Koran
3:24 Gemeinsamkeiten zwischen Bibel und Koran
5:07 Was ist globale Politik und deren Werkzeuge?
6:21 Amerika als ein außer Kontrolle geratenes Werkzeug.
7:42 Die Lösung ist ein europäisches Kalifat.
8:34 Wozu wurde Politische Korrektheit und Multikulturalismus eingeführt?
9:42 Wie soll es ablaufen?
10:27 IS-Kämpfer sollen den Krieg anfangen.
11:12 Russland stört den Plan.
13:20 Wie man Prozesse bewerten soll?
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=n0ILU...

das ist auch bei uns so
wir sind zwar kein besetztes land, aber auch bei uns in der schweiz ist die amerikanisierung der kultur so weit vortgeschritten, dass es keine patriotische bewegung gibt, die für die souveränität der schweiz  und eine friedliche kooperation mit den BRICS-staaten
eintritt. rot/grün ist für das aufgeben der souveränität und den beitritt in die EU-diktatur der NATO. die SVP vertritt eine neoliberale wirtschaftspolitik und unterstützte die die eco-pop-initiative deshalb nicht, obwohl sie eine sinnvolle limitierung der einwanderung in die schweiz ermöglicht hätte. von linken und grünen wurde diese initiative bekänpft fanatisch bekämpft, mit irationalen argumenten, etwa so wie heute front national, FPÖ und AfD.
Die Wahrheit ist entscheidend
(Putin, Gorbatschow, Medien, Souveränität)

geschichtsfälschung
sowohl hitler als auch lenin wurden von den selben us-bankstern finanziert! die unterwanderung der linken und der rechten..
das kali-yuga - das dunkle zeitalter der spaltung

Der kommende Krieg ist kein Zufall
http://www.geolitico.de/2016/10/07/der-kommende-krieg-ist-kein-zufall/
Veröffentlicht am 7. Oktober 2016 von in Aktuell // 23 Kommentare

Wie kommt es zu den Kriegen im Nahen Osten, wie zur Flüchtlingskrise? Sie sind das Ergebnis Interessen geleiteter Machtpolitik mit dem Ziel einer neuen Weltordnung. Eine Macht-Elite, die in Geheimgesellschaften wie „Skull & Bones“ organisiert ist, bestimmt und lenkt Gesellschaft und Politik der USA. Dies kann spätestens mit den Forschungen des amerikanischen Historikers Anthony Sutton als nachgewiesen gelten.1  Es wird auch bestätigt durch den ehemaligen Sprecher des US-Repräsentantenhauses, den einflussreichen Republikaner Newt Gingrich, der am 3. März 2016 auf die Frage, warum das Establishment Trump fürchte, live auf Fox News antwortete: „Nun, weil er ein Outsider ist. Er ist nicht sie. Er ist nicht Teil des Clubs. Er hat die Initiationsriten nicht durchgemacht, er gehörte keiner Geheimgesellschaft an.“ 1a..

Der Zusammenprall der politischen Linken mit der politischen Rechten (bringt) ein neues politisches System hervor, eine Synthese, die weder rechts noch links ist.“ 4
Sutton weist darauf hin, dass bereits Carroll Quigley in seinem Buch Tragödie und Hoffnung, das auf Dokumenten des Council on Foreign Relations (CFR) beruht, beschreibt, wie z. B. der Bankier J.P. Morgan sowohl die politische Rechte, als auch die Linke als Wettbewerbs-Mittel zur politischen Manipulation der Gesellschaft finanzierte und nutzte. Das Bankhaus war darauf bedacht, in allen politischen Lagern den Fuß zu haben. Morgan selbst und andere Partner waren mit den Republikanern verbunden. Sein Partner Russel C. Leffingwell, von 1946-1953 Vorsitzender des CFR, hatte Verbindungen zu den Demokraten; Grayson Murphy zur extremen Rechten und Thomas W. Lamont mit den Linken.5
... Diese Praxis des Ordens, sowohl „Rechte“, als auch „Linke“ zu unterstützen, zieht sich durch die neuere Geschichte der USA. 1984 z. B. war Averell Harriman (im Orden s. 1913) ein angesehener Staatsmann der Demokratischen Partei, während George H.W. Bush (im Orden s. 1948) Republikanischer Vizepräsident war. George W. Bush Jr. (im Orden seit 1968) wurde 2004 als Republikanischer Präsident gegen den Kandidaten der Demokraten John Kerry (im Orden s. 1966) knapp wiedergewählt. Alle Parteien werden vom Orden für seine Ziele instrumentalisiert. ... Anthony Sutton hatte bereits 1974 in seinem Buch „Wall Street And The Bolshevik Revolution“ die bedeutende Hilfe der Wall Street für die bolschewistische Revolution beschrieben. Er wies darin nach, dass die Unterstützung hauptsächlich in Bargeld, Gewehren und Munition, sowie diplomatischer Unterstützung in London und Washington D.C. bestand. In seinem Buch über „Skull & Bones“ führt er diese Untersuchung fort und bringt die früher gefundenen Beweise für diese Wall Street-Verstrickungen mit dem Orden als dem Hintergrundlenker in Verbindung. ... Vom Ordensmitglied Thomas Thacher ist die Kopie eines Memorandums erhalten, in dem er die Absichten für die Oktoberrevolution von 1917 zusammenfasste. „Dieses Thacher-Memorandum“ so Sutton, „setzt sich nicht nur für die Anerkennung der sich kaum am Leben halten könnenden sowjetischen Regierung ein, die 1918 nur einen sehr kleinen Teil Russlands kontrollierte, sondern auch für Militärhilfe für die Sowjet-Armee und ein Eingreifen, um die Japaner aus Sibirien herauszuhalten, bis die Bolschewiken es übernehmen konnten.“ Dann heißt es im Memorandum: „Viertens wird es für deutsche Firmen – bis zum Ausbruch offener Konflikte zwischen der deutschen Regierung und der Sowjet-Regierung – Chancen für Handelsniederlassungen in Russland geben. Solange es nicht zum offenen Bruch kommt, wird es wahrscheinlich nicht möglich sein, solchen Handel ganz zu unterbinden. Dennoch sollten Schritte unternommen werden, soweit wie möglich, die Ausfuhr von Getreide und Rohstoffen von Russland nach Deutschland zu verhindern“ 9a Sutton hat die militärische Unterstützung der Sowjetarmee bereits 1973 in seinem Buch „National Suicide: Military Aid to the Soviet Union“, das es leider auch noch nicht in Deutsch gibt, genauer beschrieben. „Diese verdeckte Politik wurde bis in die höchsten Kreise unter absoluter Geheimhaltung von den Vereinigten Staaten übernommen und in einem gewissen Umfang auch durch ´The Group` (besonders von Milner) in Großbritannien.“ 11 Tatsächlich waren auch viele amerikanische Firmen damals – mit der stillschweigenden Duldung der Regierung – aktiv am Entstehen des ersten Fünf-Jahres-Plan in Russland beteiligt, was Sutton in  „Western Technology And Soviet Economic Development 1917-1930 and 1930-1945“ beschrieben hat. „Der Aufbau der Sowjetunion als eines Teiles des dialektischen Prozesses setzte sich durch die 30er Jahre des 20. Jahrhunderts fort bis hin zum Zweiten Weltkrieg. W.A. Harriman wurde 1941 zum Lend Lease Administrator ernannt, um den Transfer von US-Technologie und US-Produkten in die Sowjetunion zu gewährleisten. … Das Gesetz schrieb vor, dass nur Militärgüter verschifft werden durften. Tatsächlich wurde aber sowohl industrielle Ausrüstung in außergewöhnlicher Höhe verschifft wie auch sogar Druckerplatten aus dem Schatzamt, so dass die Sowjets US-Dollars drucken konnten. (…) Kurz gesagt, der Orden schuf die Sowjetunion. Das anfängliche Überleben der Sowjetunion wurde durch den Orden gewährleistet. Die Entwicklung der Sowjetunion wurde durch den Orden bewerkstelligt.“ 13

Finanzierung des Nationalsozialismus
Dass auch das nationalsozialistische Regime in Deutschland von Geldströmen aus der Wall Street wesentlich finanziert wurde, hat Anthony Sutton bereits 1976 in seinem Buch „Wallstreet und der Aufstieg Hitlers“ (Basel 2008) nachgewiesen.14 Dies wurde nach Sutton später ergänzt durch Fritz Thyssens „I Paid Hitler“. Das, was in diesen Büchern aufgedeckt wurde, bringt Sutton nun in seinem Buch „Americas Secret Establishment“ mit weiterem Material und mit Mitgliedern des Ordens in einen Zusammenhang. Aufzeichnungen des US-Kontrollrats für Deutschland, die geheimdienstliche Verhöre von wichtigen Nazis enthalten, liefern den Nachweis, dass der Hauptstrom der Gelder für Hitler vom Stahlmagnaten Fritz Thyssen und seinem Bankennetz kam. Dass auch das nationalsozialistische Regime in Deutschland von Geldströmen aus der Wall Street wesentlich finanziert wurde, hat Anthony Sutton bereits 1976 in seinem Buch „Wallstreet und der Aufstieg Hitlers“ (Basel 2008) nachgewiesen.14 Dies wurde nach Sutton später ergänzt durch Fritz Thyssens „I Paid Hitler“. Das, was in diesen Büchern aufgedeckt wurde, bringt Sutton nun in seinem Buch „Americas Secret Establishment“ mit weiterem Material und mit Mitgliedern des Ordens in einen Zusammenhang. Aufzeichnungen des US-Kontrollrats für Deutschland, die geheimdienstliche Verhöre von wichtigen Nazis enthalten, liefern den Nachweis, dass der Hauptstrom der Gelder für Hitler vom Stahlmagnaten Fritz Thyssen und seinem Bankennetz kam. ... Anthony Sutton kommt zu dem Schluss, dass die beiden Arme des dialektischen Prozesses zum Zweiten Weltkrieg führten, dieser also von ihnen herbeigeführt worden ist. Und der Zusammenprall der Sowjetunion und Nazideutschlands „führte zur Schaffung einer Synthese – insbesondere den Vereinten Nationen und dem Beginn in Richtung regionaler Gruppierungen für einen gemeinsamen Binnenmarkt, COMECON, NATO, UNESCO, Warschauer Pakt, SEATO, CENTO und der Trilateralen Kommission. Der Start in Richtung einer Neuen Weltordnung.“ 17  Man kann ergänzen: Er führte durch die Mithilfe der Alliierten zur Ausschaltung Mitteleuropa als einer eigenständigen politischen und kulturellen Kraft, sodass sich in neuer These und Antithese auf höherem Niveau der kapitalistische Westen und die kommunistische Sowjetunion am „Eisernen Vorhang“ in Deutschland unmittelbar gegenüberstanden, wobei, wie Sutton nachweist, die USA die Sowjetunion weiter technologisch aufbauten und gleichzeitig die eigene Aufrüstung vorantrieben. Mit dem herbeigeführten Zusammenbruch der Sowjetunion wurde demonstriert, dass das aus den Geheimgesellschaften initiierte „sozialistische Experiment“ gescheitert und der Kapitalismus überlegen sei.1 ...

Geschichtsschreibung
In den Schulbüchern werden Revolutionen und Kriege als mehr oder weniger zufällig zustande gekommene Ereignisse beschrieben, die sich durch die Umstände so ergeben haben. Physische Konflikte entstünden in der Regel erst, nachdem man erhebliche Anstrengungen unternommen habe, sie zu vermeiden. „Leider ist das Unsinn“, zieht Sutton als Resümee aus seinen Forschungen. „Krieg ist immer eine absichtlich erzeugte Tat von Individuen.“ „Westliche Geschichtsbücher weisen riesige Lücken auf; z. B. zensierten die Gerichte, die die Nazi-Verbrechen aufklären sollten, sorgfältig jede Information über die westliche Hilfe für Hitler. Westliche Geschichtsbücher über die Sowjetunion lassen ebenfalls alle Beschreibungen über die ökonomische und finanzielle Unterstützung westlicher Firmen und Banken für die Oktoberrevolution von 1917 und die folgende wirtschaftliche Entwicklung der Sowjetunion unter den Tisch fallen. Revolutionen werden stets als spontane Erhebungen der politisch und wirtschaftlich Unterdrückten gegen einen autokratischen Staat dargestellt. Niemals findet man in westlichen Geschichtsbüchern die Tatsache beschrieben, dass Revolutionen finanziert werden müssen und dass die Quelle des Geldflusses in vielen Fällen auf die Wall Street zurückzuführen ist. (…) Keine westliche Stiftung wird die Erforschung solcher Themen unterstützen, nur wenige westliche Forscher können „überleben“, wenn sie solche Themen erforschen, und sicherlich wird kein großer Verlag so ohne weiteres Manuskripte annehmen, die solche Argumente beleuchten. In Wirklichkeit gibt es hier eine weitere, weitgehend ungeschriebene Geschichte, und sie berichtet von etwas ganz anderem als unsere bereinigten Geschichtsbücher. Sie erzählt von der absichtlichen Erzeugung von Krieg, der bewussten Finanzierung von Revolutionen, um Regierungen zu stürzen, und der Nutzung von Konflikten, um eine Neue Weltordnung herzustellen. 18


Revolution made in USA - heute läuft das selbe schema noch raffinierter: mit den farben-revolutionen in osteuropa, mit dem arabischen frühling im nahen osten, mit der nuit debout - bewegung in frankreich/spanien/portugal. die herrschenden inzenieren die revolutionären bewegungen mit viel geld gleich selber - um sie dann ins messer laufen zu lassen und sie für ihre zwecke zu instrumentalisieren. solange wir das nicht erkennen und uns weiter spalten lassen, haben wir keine chance. dieses video zeigt sehr gut, wie die amis das machen..
Die Revolutionsprofis - Doku ORF - 17.08.2011 NGO's im Dienst der CIA dieser ZDF-film wird immer wieder entfernt - warum wohl?  "Wenn ein Diktator stürzt haben sie das geplant wie eine gut geführte Werbekampagne. Eine Handvoll Strategen exportiert das Know-how dafür dorthin, wo es gebraucht wird."


ein wahrer krimi

wie eine kleine gruppe mit einer raffinierten, mörderischen strategie das grosse kriegsschiff USA kapern und für seine zwecke instrumentalisiern konnte..
Videos und Worte zur zionistischen Mafia
– insbesondere auch für neue Leser

Was ist die Hauptkraft in der globalen Achse des Terrors? Es ist zweifellos die zionistische Mafia, manchmal auch mit Establishment, Globalisten, Israel-Lobby oder Neocons umschrieben, die den wichtigsten Knotenpunkt der weltweiten Kriegstreiber bildet, die nunmehr Krieg gegen fast die halbe Welt führen, und dabei nicht davor zurückschrecken, Nazis für ihre Feldzüge einzuspannen, wie in der Ukraine, und wahhabitische Extremisten wie Terroristen von Al Kaida in Afghanistan, Libyen, Syrien, Irak und Jemen.
eine sehr lange, aber sehr interessante analyse der zerstörung der UDSSR..

Perestrojka = Umbau

Es ist schon viel über die „Perestrojka“ in der Sowjetunion (SU) in den 80er Jahren geschrieben worden. Mir war es vergönnt, das alles am eigenen Leib mitzuerleben, auch wie unterschiedlich die Prozesse interpretiert wurden. Am besten zu erkennen an der „westlichen“ Auslegung der „Kampflosungen“: „Perestrojka“ = „Umbau“ (des Sozialismus! war gemeint) wurde fast nie übersetzt, „Glasnost“ = „Öffentlichkeit, Offenheit der Angelegenheiten“ – im Westen einseitig als „Transparenz“ mißdeutet, und bei der „Demokratie“ oder „Demokratisazija“ = „Demokratisierung“ (der Gesellschaft) ist ja nun hinlänglich bekannt, daß darunter jeder genau das versteht, was er verstehen will. Auch der wahre Sinn der sog. Demokratie (= Gemeinde-beherrschung) wurde an vielen Stellen hier schon hinreichend beleuchtet… Kommen wir also gleich zu einer gut durchdachten Interpretation des „Umbaus“ selbst, besser gesagt: zu dessen Hintergründen. Dies ist teilweise eine recht „harte Kost“ und daher ist ganz wichtig, jederzeit zwischen Fakten und persönlichen Interpretationen bzw. Vermutungen zu unterscheiden. Und bitte auch nicht vergessen, daß so mancher Bücher- und Artikelschreiber nicht unbedingt aus freien Stücken oder „dem Ruf des Talents folgend“ sich an die Tastatur oder Schreibmaschine setzt, sondern daß sehr oft im Nachhinein Geschichtskorrektur betrieben wird – oder auch nur persönliche Dinge nachträglich „geradegerückt“ werden sollen – von der „heilenden Kraft“ der Erinnerung ganz abgesehen… Insgesamt folgt hier also eine „sehr persönliche“ Sicht, die man nicht unbedingt teilen muß – zum Nachdenken und zu eigenen Recherchen anregen darf sie jedoch schon. Aus aktuellem Anlaß nochmal zusammengefaßt…
Luckyhans, 28. Juli 2016
—————————————-

Die Perestrojka als Unternehmung der KGB-Spitze der UdSSR

06. März 2016 – Oleg Matveychev

Перестройка была вынужденной мерой, чтобы сохранить сеть КГБ СССР

Im Jahre 1980 wurde der Sekretär der ZK der KPdSU, Michail Gorbatschow, der seine Parteikarriere mit Hilfe von Andropow gemacht hatte, zum Mitglied des Politbüros der ZK der KPdSU.

Woher kam die Mannschaft der „Petersburger Refomatoren“, angeführt von Tschubajs?


religion ist die perfekteste herrschaftsideologie
nicht nur die jüdische religion, alle weltreligionen sind von einer destruktiven priesterkaste gesteuert, die uns menschen von uns selber, von unserem göttlichen funken, von gott in uns ablenken/abhalten. auch das christentum ist spätestens 315 gestorben, als kaiser konstantin das christentum zur staatsreligion machte. vorher wurden die christen verfolgt, dann von heute auf morgen alle die sich nicht den dogmen der katholischen kirche unterwarfen. im islam ist es noch schlimmer. moslems die zu einer andern religion konvertieren müssen ermordet werden. das sagen alle vier rechtsschulen des islam. dort ist der einfluss der satanisten des tiefen staates von england und den USA noch krasser. england hat sau arabien und den wahabismus - und später, zusammen mit den USA den IS - geschaffen.
Kommunismus & die NWO basieren auf dem Judaismus
https://henrymakow.com/deutsche/2017/03/01/kommunismus-die-nwo-basieren-auf-dem-judaismus/

Woher kommt das Verlangen, andere auszubeuten und zu versklaven? Das Buch “Jüdische Geschichte, Jüdische Religion: Der Einfluss von 3000 Jahren” von Israel Shahak liefert die Antwort: Das Judentum war schon immer ein totalitärer satanischer Kult. Das Wesen eines satanischen Kultes besteht darin, seine eigenen Mitglieder zu kontrollieren/auszubeuten. Zuerst Juden, dann Freimaurer und nun die Gesellschaft als Ganzes wurde in diesen satanischen Kult eingeführt. Wir werden jetzt alle zu Juden. Die hysterische Reaktion auf Trumps Wahlerfolg ist der deutlichste Beweis dafür, wie weit dieser Prozess der Auflösung von Rasse, Geschlecht (Familie), religiöser und nationaler Identität bereits vorangeschritten ist. (Trump wird als Hindernis für diese “Neue Weltordnung” betrachtet.) Zusammen mit seinem freimaurerischen Stellvertreter praktiziert der Judaismus sogar Kindesmissbrauch, Inzest und die rituelle Opferung von Kindern. Das ist der Grund, warum unsere politischen und kulturellen Führer moralisch verkommen sind, unsere Kinder durch Sexualkundekurse gefügig gemacht werden und evangelikale christliche Sekten im Geheimen Satan anbeten und “Israel” geweiht sind. Obwohl die meisten Juden/Freimaurer sich dieser satanischen Verschwörung nicht bewusst sind, ist dies der wahre Grund für Antisemitismus. Die Menschheit wird als Leibeigener einer teuflisch bösen Macht gehalten.

“Manche mögen es Kommunismus nennen, aber ich nenne es beim Namen: Judaismus.” Rabbi Stephen Weiss. “Anti-Kommunismus ist Antisemitismus.” Jewish Voice – August 1941.

von Henry Makow Ph.D.

Dank Edward Snowden erfuhren wir, dass die NSA jedes unserer Worte überwacht. Da der meiste Terrorismus vom Staat unterstützt wird, wird Sicherheit nur als Vorwand benutzt, um unsere Bürgerrechte einzuschränken und Beweismaterial für unsere Erpressung zu sammeln.

Woher kommt dieser Drang, andere zu überwachen und auszubeuten?
Israel Shahaks Buch „Jüdische Geschichte, Jüdische Religion: Der Einfluss von 3000 Jahren” (1986) liefert die Antwort. Seit dem zweiten Jahrhundert bis ungefähr zum achtzehnten Jahrhundert lebten Juden unter der Knute ihrer Rabbiner und vermögenden Führer. Sie waren eine “geschlossene Gesellschaft … eine der totalitärsten Gesellschaften in der gesamten Menschheitsgeschichte”. (14 – 15)

Dies ist die Kopiervorlage für die NWO, nur dass jetzt jeder versklavt wird.
Seit dem späten Römischen Reich wurde der Judaismus durch physischen Zwang erzwungen. Rabbinische Gerichte verhängten Geldstrafen, Züchtigungen, Gefängnisstrafen und sogar Todesurteile gegen Juden, die eins der vielen hundert Gesetze brachen, die jeden Aspekt des täglichen Lebens regeln. „Jüdischen Frauen, die mit Nichtjuden zusammenlebten, wurde von den Rabbiner die Nase abgeschnitten … Bei religiösen Disputen wurde denen, die man für Ketzer hielt, die Zunge abgeschnitten.” Die Rabbiner und reichen Juden bildeten eine Allianz mit der nichtjüdischen Aristrokratie, welche diese Tyrannei vollstreckte und mit ihnen die Beute teilte. Sie waren Verbündete gegen arme Juden wie auch gegen Bauern. Die reichen Juden prosperierten immer in unterdrückenden Feudelherrschaften, weil sie als Regierungsbeamte, Gerichtsvollzieher und Steuerbauern an der Unterdrückung der Bauern mitwirkten.

GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT
Laut Shahak wurde der klassische Judaismus durch das Bild von Sparta inspiriert, wie es in Platos Werk „Die Gesetze“ (942) erscheint. Der Judaismus übernahm die Ziele, die Plato in dem folgenden Abschnitt beschreibt. (Shahak, S. 13) Der zentrale Punkt ist, dass niemand, weder Mann noch Frau, jemals ohne einen ihm zugeteilten Verantwortlichen sein sollte, und dass niemand sich geistig daran gewöhnen sollte, eigenverantwortlich einen Schritt zu tun, egal ob im Ernst oder aus Spaß. Er muss, in Friedens- wie auch in Kriegszeiten, immer seinen ihm überlegenen Verantwortlichen im Blick haben. Kurzum, wir müssen den Geist so erziehen, dass er nie auf die Idee kommt, als Individuum zu handeln oder auch nur weiß, wie das funktioniert. Shahak sagt, die Begriffe “Rabbiner” und “Verantwortlicher” sind austauschbar. Mit dem Kommunismus erschufen die Söhne der Rabbiner eine neue weltliche Religion, welche den Fanatismus und die Unterdrückung des klassischen Judaismus widerspiegelt. Nach einem Besuch im bolschewistischen Russland 1920 schrieb Bertrand Russell an Lady Ottoline Morrell: „Der Bolschewismus ist eine in sich geschlossene tyrannische Bürokratie mit einem Spitzelsystem, welches umfangreicher und schrecklicher als das des Zaren ist, und mit einer ebenso unverschämten und gefühlskalten Aristokratie, die aus amerikanisierten Juden besteht. Kein Rest von Freiheit ist geblieben, weder im Denken, Sprechen noch im Handeln. (Die Autobiografie von Bertrand Russell, Taschenbuch-Ausgabe, S. 354) Shahak sagt, dass auch Israel eine “geschlossene Gesellschaft” ist, eindeutig der jüdischen Vorherrschaft und dem Hass von Nichtjuden gewidmet. Die jüdische Kultur weist kaum aufrichtige Selbstreflexion auf, damit der wahre bösartige Charakter nicht offenbart wird. Shahak schreibt: „Der klassische Judaismus hatte wenig Interesse daran, sich seinen eigenen Mitgliedern gegenüber zu beschreiben oder zu erklären … Das erste Buch über die eigentliche jüdische Geschichte (die antike Geschichte betreffend) wurde prompt von den höchsten rabbinischen Autoritäten verboten und unterdrückt … Das hatte zur Folge, dass vor 200 Jahren die große Mehrheit der Juden absolut keine Ahnung hatte von … jüdischer Geschichte und dem aktuellen Zustand des Judentums; und sie waren ganz zufrieden damit … Jüdische Studien bestehen eher aus Polemik gegen einen äußeren Feind denn aus einer internen Debatte … Wenn eine komplette Gesellschaft versucht, zum Totalitarismus zurückzukehren, dann wird totalitäre Geschichte geschrieben.” (S. 20 – 22). Genauso kehrt nun gerade der Westen zu diesem jüdischen Modell des Totalitarismus zurück. Der öffentliche Diskurs wird strikt kontrolliert. Fachleute, die von der Parteilinie abweichen, werden gefeuert oder zur Buße gezwungen. Wir sind zu Juden unter der Knute des Judaismus geworden (d.h. Kommunismus). Illuminaten-Insider Christian Rakowski sagte, die Illuminaten-Bänker haben den kommunistischen Staat als ein „Instrument der totalen Macht“ erschaffen, wie es es nie zuvor in der Geschichte der Menschheit gegeben hat.
Aufgrund vieler unterschiedlicher Faktoren gab es in der Vergangenheit “immer Platz für persönliche Freiheiten”. Ist euch klar, dass diejenigen, die bereits teilweise über Nationen und weltliche Regierungen herrschen, den Anspruch auf die absolute Vorherrschaft erheben? Werdet euch bewusst darüber, dass dies der einzige Punkt ist, den sie noch nicht erreicht haben.” Der Judaismus befasst sich mit sinnlosen Verhaltensregeln und Gesetzlichkeiten anstelle von Moral oder Glauben. Der Talmud reguliert “jeden Aspekt des jüdischen Lebens, sowohl privat wie auch im Sozialverhalten … mit vorgesehenen Sanktionen und Bestrafungen für jeden nur denkbaren Regelverstoß.” (Shahak, S. 40) Weit davon entfernt, monotheistisch zu sein, deutet das Alte Testament die Existenz mehrerer Götter an, und die jüdische Kabbala enthält viele Gebete und Verpflichtungen, die darauf ausgelegt sind, Satan zu besänftigen. Weitere Gründe dafür, die Kabbala als satanisch zu sehen, lassen sich in den Artikeln „Cabala – How Society Became a Sex Cult“ und „Fake News: The ‚God‘ of the Cabala“ von Henry Makow finden. Der Kommunismus ist dem Zweck gewidmet, allen Reichtum und alle Macht in den Händen des Zentralbanken-Kartells (die Rothschilds und deren Verbündete) zu konzentrieren, getarnt als Staatsmacht. Das Kartell der Zentralbanken ist das absolute Monopol. Es hat ein fast weltweites Monopol über Regierungskredite. Sein Ziel ist es, dies in eine Monopolstellung auf alles umzuwandeln – politisch, kulturell, wirtschaftlich und geistig. Eine-Welt-Regierung = Rothschild Monopol = Kommunismus.

ZUSAMMENFASSUNG
Den meisten Juden und Nichtjuden ist nicht bekannt, dass der Judaismus nicht die Religion des Alten Testaments ist, für das ihn die Leute halten. Jeder satanische Kult hat einen Deckmantel. Wie seine Ausprägungen — Kommunismus, Zionismus und Freimaurerei — basiert er auf dem Talmud und der Kabbala, welche danach streben, Gott zu ersetzen und die Wirklichkeit neu zu bestimmen. Die Kabbala deutet das Alte Testament um und widerspricht ihm. Nur die “Eingeweihten” wissen um dieses Geheimnis. Wie es der Bänker Otto Kahn ausdrückte, verschwor sich die jüdische Führerschaft, um selbst zu Gott zu werden und “die Welt neu zu gestalten”. „Wir werden den [Gottes-]Begriff reinigen, indem wir ihn mit der israelischen Nation gleichsetzen, welche zu ihrem eigenen Messias geworden ist. Dessen Erscheinen wird durch den finalen Triumph Israels gefördert. …” Bei der Neuen Weltordnung geht es darum, die Menschheit in das kabbalistische Judentum einzuführen, welches als „Säkularismus” getarnter Satanismus ist. Hier sind zehn Beispiele für diese satanische Besessenheit: https://henrymakow.com/deutsche/tag/zehn-zeichen-dass-die-westliche-gesellschaft-ein-satanischer-kult-ist. Ein satanischer Kult ist die Vorlage für die Steuerung des Wandels. Es ist die Erklärung für das Eindringen in die Privatsphäre durch die NSA und für die Erschaffung einer falschen Wirklichkeit, welche inszenierte Massaker einschließt, welche auf die Entwaffnung der Bevölkerung abzielen. Das organisierte Judentum dient als Trojanisches Pferd für diese Agenda, aber dank der Freimaurerei wurden die meisten Regierungen, Religionen und Organisationen ebenfalls unterwandert. Der Antisemitismus dient als Ablenkungsmanöver, um die Schuld von den Illuminaten-Bänkern und hochrangigen Freimaurern auf unschuldige Juden abzuwälzen. Die meisten Menschen werden heutzutage zum Narren gehalten, manipuliert und kompromittiert. Für den Großteil ihrer Geschichte wurden Juden durch den Judaismus in einer geistigen und physischen Knechtschaft gehalten. Die NWO ist ein Wiederaufflammen dieser satanischen feudalen Tyrannei nicht nur für Juden, sondern für die gesamte Menschheit. In Shahaks Worten: “Israel und der Zionismus sind ein Rückschlag zur Partie des klassischen Judaismus, wie er im Buche steht – auf globaler Ebene … Der Weg zu einer ernst gemeinten Revolution im Judaismus – um ihn menschlich zu machen, den Juden zu erlauben, ihre eigene Vergangenheit zu verstehen, sich selbst durch Umlernen dieser Tyrannei zu entziehen — führt durch eine schonungslose Kritik an der jüdischen Religion.” S. 74


Der mächtigste Staat der Erde:
Die City of London - Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger

https://www.youtube.com/watch?v=nAMnOAekSC0

Veröffentlicht am 12.09.2012 Kaum jemand weiß, dass die City of London -- der größte Finanzhandelsplatz der Welt -- exterritoriales Gebiet ist und nicht zu Großbritannien gehört. Wenn die Queen die City of London -- im Volksmund „Square Mile" (Quadratmeile) genannt -- betreten möchte, muss sie sich wie bei einem Staatsbesuch anmelden. An der Grenze der Quadratmeile, wird sie vom Lord Mayor, dem Oberhaupt der City, empfangen. Britische Gesetze greifen in der City nicht, die City of London Corporation hat eine eigene Staatlichkeit, eigene Gesetze und überwacht sich selbst. Ihre Manager handeln mit Wertpapieren und Devisen über alle Grenzen hinweg, aber kein Gericht kann sie belangen und keine Regierung ihre Geschäfte kontrollieren. Noch mehr Videos: https://www.youtube.com/user/Demoband

 geschichtsfälschung
wir müssen die geschichte neu schreiben. die geschichtsschreibung der herrschenden eliten ist stark gefälscht - das zeigt dieser vierteilige text u.a. über die inszenierung des 1. weltkrieges sehr gut..
1/4 Der Schlüssel:
Die verborgene Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums -1-

Amsel Rothschild, Blutsauger

Rothschild ? Manch einer hat den Namen sicher schon mal gehört.
Viele denken da an das vergangene Jahrhundert, an “verblichene” Dynastien wie Vanderbuilt,  Astor, Carnegie und Rockefeller, ja Rockefeller, natürlich. Oder an einen Mäzen mit zahlreichen Stiftungen, einen wahren Philanthropen, der mit seinem Vermögen -völlig zurückgezogen- Gutes tut… Oder , ach ja, da gibt es doch diesen ausgezeichneten französischen Rotwein mit dem Namen Rothschild !
Teil 2
Teil 3
Teil 4