><))))°>
 

krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL 
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town

rubriken:
highlighs
frauen und politik
lichtblicke
permakultur
veranstaltungen
prognosen
krieg und frieden
analysen
medien
andere newsletter
die wichtigsten text und videos


 

liebe leserinnen, liebe leser

prophezeiungen sind dazu da, dass sie nicht eintreffen
uns alle interessiert natürlich, was in den nächsten jahren auf uns zu kommen wird. hier ein update der prognosen und prophezeiungen. zuerst kommt das neue und anschliessend eine zusammenfassung aus früheren NL.

antje sophia
ich habe meine vorbehalte gegenüber der palmblattbibliothek. aber immer wenn zwei quellen unabhängig von einander dasselbe oder etwas ähnliches sagen, werde ich hellhörig. antje sophia sagt von sich selber, dass sie eine hohe trefferquote hat. da einige iher prophezeiungen schon im frühling/frühsommer 2017 liegen, wird sich schnell herausstellen, ob das stimmt. eine immobilienkrise in london gab es bisher nicht. in der min. 16.53
bringt sie etwas, was auch gabrielle hoffmann, eine der bekanntesten wahrsagerinnen der gegenwart schon lange prophezeite: die einheitswärung (euro) wird über nacht abgewertet (in den verschiedenne ländern unterschiedlich). s. NL vom 4.8.16 weiter unten..

abwertung, neue handelswärung, neues finanzsystem
in der minute 17.17 kündet sie an, dass die chinesische wärung 2020 die neue handelswärung wird. auch benjamin fulford schreibt schon seit jahren, dass die BRICS-staaten eine neues finanzsystem vorbereiten. dadurch könnte es einen sanften übergang geben.

eine grosse flüchtlingswelle kommt aus afrika
ob es 2018/2019 so heftig werden wird hängt von uns europäern selber ab. auch der schweizer seher martin zoller sieht es ähnlich. er prophezeit, dass die grosse flüchtlingswelle aus afrika noch bevorsteht.

7.4.17: Martin Zoller: Prophezeiungen für Europa /Kriegstreiberzentrum nun in EUropa!!!/ Das dunkle Geheimnis der Eliten/Fake-Feminismus gegen Frauenrechte/ Kindesraub/ Die EU zerfällt - Europa befreit sich!/Milosevic-Freispruch: Kriegsverbrechen gefälscht
solange die eliten die bevölkerung in europa noch spalten können - in die refugees-welcom-fraktion und die patrioten, in linke und rechte - solange wird es sehr schwierig werden, chaos und bürgerkrieg zu verhindern.

die spaltung überwinden ist die voraussetzung
nur wenn wir lernen, uns nicht mehr spalten zu lassen,  können die beiden fraktionen zusammenarbeiten, können wir uns organisieren. dann könnten die linken mit den rechten, die undogmatischen patrioten  und die undogmatischen moslems zusammenarbeiten/kooperieren - gegen die faschisten in den geheimdiensten und antifa, gegen die volksverräter in regierung, parlament und justiz, gegen den politischen islam der den "heiligen krieg" propagiert, gegen die kriminellen des tiefen staates, die den terrorismus inszenieren. letztes beispiel siehe hier:
Unsichtbare Explosion(en) und Widersprüche beim "Terror" in Manchester!

 

mehr zum thema findest du in der rubrik prognosen..
 
 
herzliche grüsse


markus rüegg


ps:

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meinen newsletter liest..
ich sammle die rosinen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir so den zugang zum wesentlichen. bitte unterstütze meine arbeit mit einer spende - es gibt jetzt einen spenden-button oben rechts - oder einem förderabo, weitere infos, konto, IBAN, findest du hier..


feldstrasse 12, 8400 winterthur, schweiz

habe nur noch handy: 0041 79 693 55 66 - rufe dich gern zurück
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
website: gemeinschaften.ch
+ support in soziokratie für projekte, organisationen, gemeinschafen - die neue welt kreieren
+ newsletter: veranstaltungen, informationen, werbung: angebote von kulturell kreativen

sich selbständig und unabhängig machen - regionale wirtschaftskreisläufe fördern
der einfachste einstieg - unser gemüse-abo in winterthur: stadtlandnetz.ch
permakultur schweiz - hier der trailer 4 min.
club der autofreien
transition town winterthur
transition-initiativen.de     D/A/CH
ernährungssouveränität

fische


highlights


 
 
Trump leitet die ersten Schritte ein
http://www.voltairenet.org/article196523.html

Thierry Meyssan beobachtet die Handlungen des Präsidenten Trump, um seine Verbündeten und Partner zu überzeugen, die Dschihadisten, die sie unterstützen, bewaffnen und leiten, fallen zu lassen. Im Gegensatz zu dem was die internationale Presse und seine politischen Gegner sagen, verfolgt das Weiße Haus seit vier Monaten unermüdlich eine anti-imperialistische Politik, die ihre ersten Früchte zu tragen beginnt: der Vorgang der Beendigung der saudische Unterstützung für die Muslim-Bruderschaft, das Ende der Koordinierung der Dschihadisten durch die NATO und der Vorgang der Beendigung der westlichen Finanzierung der Muslimbruderschaft.

JPEG - 29.7 kB
Obwohl die NATO entwickelt wurde, um gegen die Sowjetunion zu kämpfen, hat Donald Trump sie jetzt neu ausgerichtet. Wenn sie auch das Ziel beibehält, mit Russland zu rivalisieren, wird sie nun die Hälfte ihrer Mittel der Bekämpfung des Dschihadismus widmen.

Seit der 3. Konferenz der Freunde von Syrien in Paris am 6. Juli 2012, bis zur Machtübernahme von Präsident Trump in Washington am 21. Januar 2017, haben die Vereinigten Staaten, Frankreich und das Vereinigte Königreich nicht aufgehört, sowohl den Krieg gegen Syrien zu organisieren als auch so zu tun, als ob sie einen politischen Ausweg suchten....

 
Dies und Das – Wundersames und g8/g7/g6 … g0.

Man sagt ja oft, politik sei etwas sehr langfristiges, ein Feld, in dem man in Jahren und sogar Jahrzehnten denkt und in dem das meiste verdeckt geschieht. Das ist richtig, aber es gibt auch Phasen, in denen vielleicht nicht alles, aber doch vieles deutlich sichtbar wird und in denen es Schlag auf Schlag geht. Wir sind in so einer Phase. Gestern noch waren die amis die amis, also ein weitgehend konsistenter Block und sie waren unsere als Freunde verkleideten Herrscher. Heute trifft beides nicht mehr zu; die amis sind in diverse Fraktionen zerfallen und man beginnt, die Freundschafts Verkleidung zu zerreissen – und zwar von beiden Seiten, also auch seitens der Vasallen. Es war sehr deutlich wahrnehmbar, wenn auch keineswegs überraschend, wie sehr man inzwischen auseinander driftet. Ebenfalls sichtbar – und bei weitem wichtiger – war *wie* das geschah. So nämlich, dass emminenter Druck und eilige Dringlichkeit kaum noch verhohlen wurden und offenkundig waren. Wenden wir uns gleich dem offensichtlichsten und drastischsten Block zu. Dies und Das – Wundersames und g8/g7/g6 … g0. weiterlesen

R. Ischtschenko – Globalisierung auf Chinesisch

Ein aktueller Artikel von Rostislav Ischtschenko, übersetzt von Artur (Quelle).

Der Präsident Russlands, Wladimir Putin, wird am 14.-15. Mai am in Peking stattfindenden internationalen Forum „Ein Gürtel, ein Weg“ teilnehmen. Faktisch stellt dies ein Format eines offiziellen Besuchs der Volksrepublik China dar. „Ein Gürtel, ein Weg“ – ist eine chinesische Initiative, darauf abzielend, die Idee einer neuen Großen Seidenstraße durchzusetzen, welche dazu prädestiniert ist, Eurasien in einem gemeinsamen Wirtschaftsgürtel zu verbinden. Für China ist diese Idee, welche die maximale Entwicklung land- und seebasierter Verbindungen zwischen dem Westen und dem Osten Eurasiens vertritt, von strategischer Bedeutung. Der freie, mit nur minimalen Transporthürden verbundene Zugang chinesischer Waren zu den Märkten der Europäischen Union, und der der chinesischen Wirtschaft zu der notwendigen Rohstoffbasis; das sind die geradezu einzigen Mittel, mithilfe derer Peking seine stabile Wirtschaftsentwicklung erhalten, seine soziale Stabilität verstärken und dem Neustart der Weltwirtschaft behilflich sein kann. R. Ischtschenko – Globalisierung auf Chinesisch weiterlesen

 
Dies und Das – Analyse, Realität und geplatzte Luftballons (I)

Fangen wir von hinten an mit der Frage, warum selbst sehr fähige Betrachter und Erklärer der Zustände sich immer mal wieder irren, mitunter auch durchaus wesentlich. Verwirrende Antwort: Weil sie gut ausgebildete Handwerker mit gut ausgestattetem Werkzeugkoffer sind (die ami geprägten Propagandisten und Kläffköter, die sich lediglich als Analysten verkleiden, bleiben hier unbeachtet). *Natürlich* wird der Historiker die Vorgänge mit der Historiker Brille betrachten. Dabei wendet er übrigens ein Grundwerkzeug an, das es wohl schon so lange wie die Menschen selbst gibt, die Extrapolation in die Zukunft. Diese ist oft ein mächtiges Werkzeug, das sich allerdings als blind erweist, wenn eine Situation nicht im Rahmen des bereits Erlebten liegt. Dies und Das – Analyse, Realität und geplatzte Luftballons (I) weiterlesen


Insider-Story
Die Wahrheit über James Comey
http://www.pi-news.net/die-wahrheit-ueber-james-comey/

Nur wenige Kriminal- und Detektivromane schaffen es, dieser wahren Geschichte nahezukommen, sowohl was die überzeugende Dramatik betrifft, als auch die Intrigen und die waghalsige Politik (bei der die ganze Nation auf dem Spiel steht). Glauben Sie nicht den falschen Mediendarstellungen, wonach Trump einen Fehler oder einen katastrophalen Fauxpas begannen habe, als er Comey gefeuert hat. Glauben Sie keinem linken Medienbericht, dass versucht werde, Comey wegen einer Untersuchung Trumps zum Schweigen zu bringen.

... Der Sumpf und dessen Bewohner realisieren, dass sie durch diesen politischen Außenseiter in Gefahr sind, der mit dem einheitlichen Parteien-Apparat nicht verbunden ist. Noch bevor Trump ins Amt gelangte, wird ein „fehlersicherer“ Plan ausgeheckt, um die Trump-Regierung zu ruinieren und zu versuchen, ihn aus der Präsidentschaft hinaus zu zwingen. Die Schlüsselspieler, die sich dem Plan verpflichtet haben, sind die demokratischen Politiker, das RINO-Establishment, die Medien, die Obama/Clinton-Funktionäre, die durchweg im Geheimdienstapparat tätig sind und die gesamte Bürokratie, und am wichtigsten das Obama-Justizministerium und JAMES COMEY. Der Plan ist es, Trump mit russischen „Verbindungen“ zu beschuldigen, ihn durch eine gefälschte FBI-„Untersuchung“ und noch wichtiger, mittels einer Anklage der kriminellen Einmischung beim FBI, zu Fall zu bringen. Comey ist eine zentrale Figur bei dieser Intrige, die Trump stürzen will.


Schreckliche Aufdeckungen von Ex-Banker Ronald Bernard
über Kindermorde & Satanismus
Veröffentlicht am 09.05.2017
http://www.Wahrheitsbewegung.TV - Ein Insider packt aus! Der niederländische Ex Bankier Ronald Bernard spricht über die erschütternden Machenschaften der Geldelite. Die Mächtigen, die das große Geld bewegen schrecken vor nichts zurück. Der Schein trügt und nichts ist so, wie es den Anschein hat. (Interview auf Deutsch synchronisiert.

Ist Nawalny der nächste Nemzow - was ist ein "sakrales Opfer"?
Veröffentlicht am 03.04.2017

frauen und politik


habe diese rubrik eingestellt, da es keine resonanz gab. wenn du wissen willst was da dirn stand clicke die vorherigen NL an..


lichtblicke


Die Zukunft ist besser als ihr Ruf!
Ein Film über Menschen, die etwas bewegen. Sie engagieren sich für lebendige politische Kultur, für nachhaltige Lösungen bei Essen und Bauen, für Klarheit im Denken über Wirtschaft, für soziale Gerechtigkeit. Überall hören wir von Krisen, Medien schüren Verunsicherung. Wie reagieren


Solidarische Absicherung für Selbständige

Solidarische Absicherung für Selbständige

Bei der Krankenversicherung und in der Landwirtschaft gibt es schon erfolgreiche solidarische Systeme, die sehr gut funktionieren. Für die immer mehr Selbständige fehlen solche Modelle noch. Jetzt versuchen die Hannoverschen Kassen und die GLS Bank angeregt von Selbständigen, erste Ideen


Ein Weltrekord für den Frieden:
Druschba-Megaevent am 1. August 2017

https://www.youtube.com/watch?v=OOjz9mxOggU&feature=em-uploademail

Veröffentlicht am 26.05.2017

Am 1. August 2017 wagt der Extremsportler Marco Henrichs (42) aus Bayern den Weltrekordversuch: Als erster Mensch will er den gesamten Fluss Newa durchschwimmen. Die Strecke beträft 77 Kilometer!

In diesem Imagefilm zu dem Mega-Sportevent der Druschba-Freundschaftsfahrt 2017 schildern Friedensfreunde und Wegbegleiter, was sie bewegt, wenn einer von ihnen eine solche extreme Belastung auf sich nimmt.

Dr. Daniele Ganser (Friedenshistoriker), Schwimm-Weltmeister Adam Walker, Triathlon-Weltmeister Daniel Unger, der St. Petersburger Freischwimm-Trainer Dmitrij Egorow, Sergey Filbert (Golos Germanii) sowie die deutschen Friedensaktivistinnen Julia Szarvasy und Tanja Andrejewna geben Marco Henrichs ihre besten Wünsche mit auf den Weg.

Mehrere hundert Friedensfreunde wollen am 23. Juli mit ihren PKW, Motorrädern und Reisebussen vom Brandenburger (Friedens-)Tor in Berlin nach Russland aufbrechen, um trotz NATO-Säbelrasselns Frieden durch Völkerfreundschaft mit Russland zu sichern: www.druschba.info. Der Konfliktforscher und Friedensaktivist Dr. Rainer Rothfuß sieht im Sichtbarmachen des unbeugsamen Friedenswillens der Menschen in Ost und West eine große Macht gegen einen vom Militärisch-Medial-Industriellen Komplex gesteuerten Zeitgeist der Remilitarisierung internationaler Politik.
Am 1. August wird in St. Petersburg ein besonderes Highlight stattfinden: Der Iron Man-Extremsportler Marco Henrichs (www.marco-henrichs.com) will die Herausforderung annehmen, als erster Mensch in Begleitung verschiedener TV-Teams den wasserreichsten Fluss Europas, die Newa (https://de.wikipedia.org/wiki/Newa) auf der gesamten Länge von 77 km bis St. Petersburg zu durchschwimmen. Für Marco ist dies ein Zeichen für Völkerverständigung und Frieden. Durch Sport sollen Völker verbunden und nicht gespalten werden, wie es bei den offensichtlich geopolitisch motivierten russophoben Ausfällen während der sportlichen Mega-Events der letzten Jahre der Fall war.

Anmeldung zur Teilnahme an der Druschba-Friedensfahrt: https://druschba.info/teilnehmerregis...
Unterstützung der rein ehrenamtlich getragenen Friedensfahrt-Initiative von Druschba Global e.V.: https://druschba.info/spenden/unterst...
Unterstützung des Friedensfahrt-Medienpartners NuoViso:
https://nuoviso.tv/spende


permakultur 


 Picture d23f1a52 5b2a 490e 8808 dff3f4353c19

Zukunftsleben Bergbauernhof
https://wemakeit.com/projects/zukunftsleben-bergbauernhof?utm_source=Newsletter&utm_medium=Email&utm_campaign=de_%20zukunftsleben-bergbauernhof
Mit neuem Schwung und viel Kreativität soll unser Bergbauernhof auch in Zukunft eine Chance haben. Wir bewirtschaften als Familie den 14ha grossen Demeterhof Tanter Dossa in Scuol. Um auch in Zukunft von unserem Hof leben zu können, haben wir dieses Projekt gestartet! Als Bergbauernhof wollen wir unsere Zukunft sichern durch zwei neue Geschäftszweige: Zimmer für Feriengäste auf dem Bauernhof und einen Pensionsstall für 2-3 Pferde.


 
Meine Narbe – Ein Schnitt ins Leben

Meine Narbe – Ein Schnitt ins Leben

Jedes dritte Baby in Österreich erblickt per Kaiserschnitt das Licht der Welt. Die oftmals als „sanft“ beschriebene Form der Geburt ist heutzutage die häufigste Operation bei Frauen. Doch die von der Medizin so angepriesene Geburtsform wird von vielen Frauen als

Web 1600x731px Subventionieren DE 130117

Liebe Alle

Unser Lebensmittel Nr. 1 ist sauberes Trinkwasser.

Vor gut 2 Monate haben wir die Initiative “Für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung“ lanciert.

Die Initiative fordert, dass nur noch denjenigen Landwirtschaftsbetrieben Subventionen erhalten,

- welche pestizidfrei produzieren,

- welche nur so viele Tiere halten, wie sie aus ihrem eigenen Boden ernähren können,

- welche in ihrer Tierhaltung Antibiotika nicht prophylaktisch einsetzen. *

* Zum Verständnis: Pestizide und viel zu hohe, durch riesige Futtermittelimporte gemästete Tierbestände verursachen die grössten Umweltprobleme in der Schweizer Landwirtschaft. Antibiotikaresistente Bakterien wurden von der Eidgenössischen Fachkommission für biologische Sicherheit zur "grössten Bedrohung für die Gesundheit der Bevölkerung in der Schweiz" erklärt. Sie entstehen massgeblich durch den prophylaktischen Einsatz von Antibiotika in der Tierproduktion.

Diese Forderungen sind die wichtigsten Voraussetzungen, damit die Landwirtschaft für uns flächendeckend sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrungsmittel produziert und die bisherige Verschmutzung von unseren Gewässern und unserem Trinkwassers beenden kann.


14 200 Unterschriften sind bis heute gesammelt worden und 8 300 davon haben wir zum Beglaubigen an die Gemeinden gesendet.
Viele Menschen schreiben oder rufen uns an und bestellen Unterschriftenbögen, damit sie für die Initiative Unterschriften sammeln können. Wir haben

bis heute 15 000 Flyer und 20 000 Unterschriftenbögen versenden können und wir erhalten täglich ausgefüllte Unterschriftenbögen zurück.

Wir danken euch allen für die Zeit, die ihr uns zur Verfügung stellt, damit die 100 000 Unterschriften zusammenkommen.

Diese Zeit ist unbezahlbar!

Mittlerweilen dürfen wir 290 Menschen via Mail über den Verlauf der Initiative informieren. Wenn wir alle, die dieses Mail erhalte, pro Woche 10 Unterschriften sammeln,
dann sind dies im Monat 11 200 Unterschriften und wir sind in 9 Monaten am Ziel! -J Gerne möchte ich mit euch dazu dieses chinesische Sprichwort teilen, das bei mir im Büro an der Wand hängt:
“Jene, die sagen, das geht nicht, sollen nicht die stören, die es gerade tun.“

 

Wir danken euch für eure ZEIT und eurer TUN.

Ein spezielles Dankeschön möchte ich an Christoph Pfluger www.zeitpunkt.ch richten. Durch seine Unterstützung und den Artikel mit der Beilage im letzten Zeitpunkt, hat die Initiative an Bekanntheit gewonnen und viele Unterschriften und auch Spenden erhalten.

Wenn ihr Unterschriftenbögen, Flyer oder mehr Informationen braucht, dann meldet euch doch bitte bei mir. Zudem bitten wir euch,

die gesammelten Unterschriften laufend an uns zu sendet, so können wir sie beglaubigen lassen und vermeiden, dass bei Wohnungswechsel die Unterschriften

ungültig werden.

Infoanlässe im Juni:

  • Donnerstag, 08.06.17, 19.00 – 21.00 Uhr, Buchpräsentation und Vortrag zum Thema Wasser aus Sicht des Veganismus

          Renato Pichler, Sachbuchautor und Präsident von Swissveg , www.swissveg.ch

          Vortrag zum Thema Wasserqualität

          Franziska Herren, Initiatorin: www.initiative-für-sauberes-trinkwasser.ch

          Anschliessende Diskussion und Austausch mit den beiden Referenten (Flyer in der Beilage)

  • Sommerfest für alle (siehe Flyer in der Beilage)

          Samstag 10. Juni 2017 Im Garten an der Wartstrasse 66, 8400 Winterthur

          transition-winterthur.ch Info: 079 693 55 66

Einige Veranstaltungen an denen man gut Unterschriften sammeln kann:

  • Biomarche in Zofingen vom 23. – 25. Juni

http://www.biomarche.ch/

  • Juni 2017, 19.oo Uhr, Vortrag zur Initiative “Für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung“

Längistrasse 8, Parterre, 8132 Egg, (siehe Flyer in der Beilage)

Wenn ihr selber Sammelaktionen plant, lasst es mich doch wissen, dann kann ich via Facebook und Mail darauf aufmerksam machen. Auch auf Gemüsemärkten sammelt man sehr gut und an Seen und Flüssen, wo gebadet wird.

Ich wünsche euch allen einen schönen und fröhlichen Tag,

herzlich

Franziska Herren

am Stand vom www.zeitpunkt.ch sammeln Merci vielmals!

Verein

Sauberes Wasser für alle

c/o Franziska Herren

Oeleweg 8

4537 Wiedlisbach

T 032 636 14 16

N 079 829 09 19

www.initiative-für-sauberes-trinkwasser.ch

Postkonto-Nr: 61-502642-9
IBAN: CH10 0900 0000 6150 2642 9

 

Saisonkalender: Das gibt's im Juni

Im Juni gibt es wieder besonders viele Obst- und Gemüsesorten aus heimischem Anbau: Johannis- und Stachelbeeren, Kirschen und Gemüse wie Bohnen, Erbsen und Blumenkohl.

Hier weiterlesen
 
Resteverwertung

Jetzt kostenlos: Bottled Life – Die Wahrheit über Nestlés Geschäfte mit dem Wasser


Wie verwandelt man ein kostenloses Allgemeingut in Geld? Es gibt eine Firma, die das Rezept genau kennt: Nestlé. Die Doku „Bottled Life“ kann man jetzt kostenlos ansehen.
Jetzt ansehen
 

Sandalen: vegan, fair und nachhaltig


Der Sommer steht vor der Tür – Zeit, die Füße zu zeigen. Am besten in Sandalen, die fair produziert wurden, mit pflanzlich gegerbtem Leder auskommen oder sogar ganz vegan sind.
Hier weiterlesen

 

 

Smog Free Bike: Dieses Fahrrad reinigt die Luft beim Fahren


Was tun gegen die zunehmende Luftverschmutzung? Ein niederländischer Designer hat eine Idee: Ein Fahrrad, das die Luft beim Fahrradfahren von Smog und Feinstaub befreit.
Hier weiterlesen
 

Umfrage Würstchen: 9 von 10 Kunden kaufen bewusster ein


Bei dieser Umfrage geht es um die Wurst: Wir wollten wissen, worauf ihr beim Grillgut achtet.
Hier weiterlesen
 

Diese Läden verkaufen Brot vom Vortag


Immer noch landen viel zu viele Lebensmittel im Müll, darunter massenhaft Brot- und Backwaren. Unsere Karte zeigt Läden, die etwas dagegen tun indem sie Brot vom Vortag verkaufen.
Hier weiterlesen
 

Bei Alnatura gibt es jetzt alte Gemüsesorten


Gut aussehen und schnell wachsen soll Gemüse heute. Die Folge: ein Einheitsbrei im Handel und auf unseren Tellern. Doch es geht auch anders; Alnatura bietet jetzt 15 alte Sorten an.
Hier weiterlesen
 

Wohnung kühlen ohne Klimaanlage – Tipps und Tricks


Wir verraten, wie man in jeder Wohnung die Temperatur um einige Grad senken kann.
Hier weiterlesen
 

Greenpeace-Studie: Klimawandel zwingt mehr Menschen zur Flucht als Kriege


Jedes Jahr verlassen 21,5 Millionen Menschen ihre Heimat wegen Dürren, Stürmen, Überflutungen. Der Klimawandel soll die Hauptursache für die weltweiten Fluchtbewegungen sein.
Hier weiterlesen
 
Resteverwertung

Lupinenmilch: unbekannter regionaler Milchersatz


Pflanzlicher Milchersatz liegt im Trend, nur die Lupinenmilch kennt noch kaum einer – dabei wäre sie es wert. 
Hier weiterlesen
 

 

 

 

 

Natürlicher Pflanzenschutz im Garten und auf dem Balkon


Unkraut jäten, Schädlinge absammeln, Nützlinge anlocken: Natürliche Pflanzenschutzmittel sind besser – für den Menschen und die Umwelt.
Hier weiterlesen
 
Beste Ökobanken

Naturkosmetik-Test: Diese Nagellacke sind empfehlenswert


Schön bunt, glänzend und schick – und meistens giftig. Mit herkömmlichem Nagellack tust du deiner Gesundheit keinen Gefallen. Doch ist Naturkosmetik wirklich besser?
Hier weiterlesen
 

Deutsche Badegewässer: Wasserqualität und ökologischer Zustand


Die Europäische Umweltagentur hat ihre Wasseranalysen veröffentlicht: Die Wasserqualität ist meistens sehr gut; anders der ökologische Zustand vieler Seen und Flüsse. 
Hier weiterlesen
 

Studie zu Diesel-Abgasen: mehr als 100.000 Tote


Eine amerikanische Studie zeigt, dass tausende Tote vermeidbar gewesen wären, hätten die Autobauer Grenzwerte für Diesel-Abgase eingehalten.
Hier weiterlesen
 

Natururlaub: 10 einzigartige Unterkünfte


Malerische Bergkulissen, saftige Wiesen, frische Luft – und das alles ohne Autolärm. So sieht Natururlaub aus.
Zur Bilderstrecke
 

 

 


veranstaltungen


Familienfreundliches
Sommerfest für alle
Samstag 10. Juni 2017 von 15.00-21.00h

Im Garten an der Wartstrasse 66, Winterthur
transition-winterthur.ch    Info: 079 693 55 66
Flyer zum ausdrucken..   Flyer für's Internet hier..

Indische  Vegi-Küche  Jagannath


14:30 - 16:30 Kinderspiele, Kinderkonzert,
        
              nimm dein instrument mit.
14:30 Workshop: Pilzzucht daheim
          mit Lorenzo De Vallier
          Bitte leere Petflasche mitbringen, Kolleke.
15:30 Workshop: Wildkräuter in der Stadt
          mit Phytoterapeut Marco Bopst, Kolleke.
16:30 Musikalischer Auftakt, Kurzreferate 3-5 Min.
17:45 Konzert mit dem Hausdrachentrio:
     
     Ilsi Muna Ferrer (voc.), Matthias Widmer
          (bass, voc.), Caspar Fries (akk, voc.)
          Eintritt frei, Kollekte.
19:00 Kurzreferate à 3-5 Min. mit Musik vom
     
     Improvisationskünstler Oliver Freudiger,
          anschlies
send Raum für dein Anliegen mit
          musikalischer Verar
beitung in Jamsessions -
          nimm dein Instrument mit





Transition Town Winterthur - Was ist das? Markus Rüegg.        
Gemeinschaftsgärten Büel/Mattenbach und neues Permakulturbuch Schweiz. Eva Bührer.
Bio für Jede Winterthur: Stellt sich vor. Stephan Leitner.
Urban Gardening: Garten teilen, Neuheiten, Visionen. Alexej Wirth.
Wasser, Landwirtschaft und Gift? Franziska Herren.
Regenwasser gehört nicht in den Fluss. Sandra Caria Imhof
Yamagishi: Hof-Gemeinschaft in Hagenbuch.
Die nachhaltige Gesellschaft beginnt in mir. Alex Bieri.
StadtLandNetz und Gemüse Abo Thalheim: Regionale Vertragslandwirtschaft.
EM Effektive Mikroorganismen. Für Haus und Garten mit Roland Brändle.
EulachTaler: Regionalwährung für Winterthur. Sabine Heusser.
Veganismus: SwissVeg Winterthur. Reto Pichler oder Matawa Keller.
Gemeinschaftshof Gabris.
Culare: Vernetzungs-Suchmaschine.


KenFM im Gespräch mit:
Rainer Rothfuß und Owe Schattauer (Freundschaftsfahrt 2017)

https://www.youtube.com/watch?v=NxYu8sVGdIY

Veröffentlicht am 18.05.2017

„Reisen ist tödlich für Vorurteile“

Diese Aussage stammt vom amerikanischen Schriftsteller Mark Twain. Twain erkannte sehr früh, dass Reisen bildet und Erfahrungen, die man selber auf Reisen gesammelt hatte, immun machen gegen jedwede Form der Propaganda. Twain war rund neun Jahre allein in Europa unterwegs. Europa geht nahtlos nach Asien über, auch wenn Geostrategen der Bevölkerung ständig weismachen wollen, man müsse, um nach Asien zu kommen, ein Flugzeug oder Schiff benutzen. Ein Blick auf die Landkarte macht klar, Euroasien ist selbst zu Fuß zu durchschreiten. Berlin-Moskau-Peking lassen sich auf normalen Straßen anfahren. Warum besuchen wir nicht einfach unsere Nachbarn und warum fangen wir nicht mit Russland an? Druschba! 2017 findet zum zweiten Mal die Freundschaftsfahrt Berlin-Moskau statt. Die Reisenden können sich zwischen dem 23. Juli - 13. August auf insgesamt 7 Routen durch 45 russische Städte begeben. Jeder ist eingeladen, Land und Leute kennenzulernen. Russland ist eine Reise wert. Wer zeitlich nicht in der Lage ist, die vollen drei Wochen mit dabei zu sein, kann sich der Freundschaftsfahrt jederzeit anschließen oder diese wieder verlassen. Das Motiv zählt. Frieden in Europa. Jetzt und in der Zukunft. Auch hier hatte Mark Twain die richtige Botschaft formuliert: „Natürlich kümmere ich mich um die Zukunft. Ich habe vor, den Rest meines Lebens darin zu verbringen.“ KenFM sprach mit den bekanntesten Organisatoren der Freundschaftsfahrt, Prof. Rainer Rothfuß und Owe Schattauer. Inhaltsübersicht:

00:01:00 Ablauf der Friedensfahrt 2017

00:10:45 Das Interesse am Krieg und das konstruierte Feindbild Russland

00:28:29 Feindbild Kommunismus (Lyman L. Lemnitzer und Dulles als glühende Antikommunisten)

00:38:40 Was machen unsere Medien für den Frieden?

00:42:40 Kooperenz der Völker

00:47:05 Intellektuelle Blindheit

00:50:00 Do it yourself - Aktiv werden, denn das System schafft keinen Wandel

00:56:07 Das fehlende Niveau der Journalisten - Jan Böhmermann

01:07:05 Der Appell an den Mainstream

01:12:31 Facts und Wissenswertes zur Friedensfahrt

Alle weiterführenden Infos zur Freundschaftsfahrt 2017 findet ihr hier: https://druschba.info/


 

 

16./17.6.17 Hohentannen TG, Schweiz
„Gemeindepower - Innovative Dörfer gestalten Zukunft“ Bei der Suche nach erfolgreichen Generationenkonzepten, der Förderung sozialer Treffpunkte und der Dorfkultur oder einer nachhaltigen Wertschöpfung im Dorf, sind kreative Ideen gefragt. Vielerorts sterben die Dorfläden oder haben kaum mehr Existenz-berechtigung. ... Die Umsetzung zusammen mit den Bewohnern wird beispielgebend aufgezeigt und Voraussetzungen zur Partizipation oder des gelingenden Bürgerengagements werden in Workshops auf der Basis vielfältiger Erfahrungen erörtert. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.gemeindepower.ch
1. Europ. Forum Gemeindepower       Infos hier..   17.5.17

 

 prognosen


 

prophezeiungen sind dazu da, dass sie nicht eintreffen
uns alle interessiert natürlich, was in den nächsten jahren auf uns zu kommen wird. hier ein update der prognosen und prophezeiungen. zuerst kommt das neue und anschliessend eine zusammenfassung aus früheren NL.

antje sophia
ich habe meine vorbehalte gegenüber der palmblattbibliothek. aber immer wenn zwei quellen unabhängig von einander dasselbe oder etwas ähnliches sagen, werde ich hellhörig. antje sophia sagt von sich selber, dass sie eine hohe trefferquote hat. da einige iher prophezeiungen schon im frühling/frühsommer 2017 liegen, wird sich schnell herausstellen, ob das stimmt. eine immobilienkrise in london gab es bisher nicht. in der min. 16.53
bringt sie etwas, was auch gabrielle hoffmann, eine der bekanntesten wahrsagerinnen der gegenwart schon lange prophezeite: die einheitswärung (euro) wird über nacht abgewertet (in den verschiedenne ländern unterschiedlich). s. NL vom 4.8.16 weiter unten..

abwertung, neue handelswärung, neues finanzsystem
in der minute 17.17 kündet sie an, dass die chinesische wärung 2020 die neue handelswärung wird. auch benjamin fulford schreibt schon seit jahren, dass die BRICS-staaten eine neues finanzsystem vorbereiten. dadurch könnte es einen sanften übergang geben.

eine grosse flüchtlingswelle kommt aus afrika
ob es 2018/2019 so heftig werden wird hängt von uns europäern selber ab. auch der schweizer seher martin zoller sieht es ähnlich. er prophezeit, dass die grosse flüchtlingswelle aus afrika noch bevorsteht.

7.4.17: Martin Zoller: Prophezeiungen für Europa /Kriegstreiberzentrum nun in EUropa!!!/ Das dunkle Geheimnis der Eliten/Fake-Feminismus gegen Frauenrechte/ Kindesraub/ Die EU zerfällt - Europa befreit sich!/Milosevic-Freispruch: Kriegsverbrechen gefälscht
solange die eliten die bevölkerung in europa noch spalten können - in die refugees-welcom-fraktion und die patrioten, in linke und rechte - solange wird es sehr schwierig werden, chaos und bürgerkrieg zu verhindern.

die spaltung überwinden ist die voraussetzung
nur wenn wir lernen, uns nicht mehr spalten zu lassen,  können die beiden fraktionen zusammenarbeiten, können wir uns organisieren. dann könnten die linken mit den rechten, die undogmatischen patrioten  und die undogmatischen moslems zusammenarbeiten/kooperieren - gegen die faschisten in den geheimdiensten und antifa, gegen die volksverräter in regierung, parlament und justiz, gegen den politischen islam der den "heiligen krieg" propagiert, gegen die kriminellen des tiefen staates, die den terrorismus inszenieren. letztes beispiel siehe hier:
Unsichtbare Explosion(en) und Widersprüche beim "Terror" in Manchester!

 
Präzise Vorhersagen der Palmblätter bis 2035 /
Folter oder Abwehr? /
Persönliches-Vertrauliches
https://www.youtube.com/watch?v=XSURgVNKc8c

12.985 Aufrufe    Veröffentlicht am 21.05.2017

10.50 tsunami bis nach hamburg
16.45 2017/2018/2019 bürgerkiegsähnliche zustände, verarmung grosser teile der bevölkerung. bevölkerung steht erst auf wenn sie nichts mehr haben, auch kein essen. das gesamte rechtssystem wird in frage gestellt.
16.53 die wärungen in europa kommen im sommer 2017 in bedrängnis, abwertung
17.17 vollkommen anderes finanzsystem. nach 2020 wird die chinesische wärung die handelswärung sein und das finanzzentrum im osten.
17.38 frankreich kommt wirtschaftlich und finanziell in bedrängnis. die lasten für die bevölkerung führen zu protesten und unruhen.
17.45 unruhen im arabischen raum weiten sich aus auf reichere länder (sau arabien?)
17.50 china bleibt wirtschaftlich stark. exporteinbrüche nach EU/USA werden durch russland und länder in asien kompensiert. umweltprobleme.
18.37 stromausfälle weltweit.
19.00 frühsommer 2017 immobilencrash in london.
19.10 inflation in japan, verliert kontrolle über geldsystem.
19.15 china wertet seine währung ebenfalls ab.
19.19 vulkanausbruch, polsprung 2019, steigende getreidepreise
20.12 westukraine versucht anschluss an EU, misslingt. bürgerkrieg bis 2019, dann wendet sich die ukraine wieder russland zu. genau so die staaten des baltikums.
20.31 putin bleibt bis 2019. ihm folgt ein starker, charismatischer führer, von dessen politik auch zentraleuropa - v.a. deutschland - sehr profitieren wird.
21.00 monarchien/diktaturen der patrionten?
21.10 EU zerfällt, neue allianzen
21.20 dramatische klimaveränderungen bringen menschen und regierungen in not.
21.30 brennstoffe werden knapp, kriege um rohstoffe und nahrung.
22.10 füchtlinge werden in europa das hauptproblem, autoritäre herrscher setzten b-kampfstoffe ein um die bevölkerung zu reduzieren, v.a. in GB
22.37 ab 2033 beruhigung der weltlage und stabilisierung des klimas
23.15 seuchen, krankheiten raffen 2018-2033 milionen dahin
23.45 flüchtlinge aus afrika schleppen 2020/23 eine tötliche seuche nach europa, kuni
24.40 seuche, übertragen durch tierische nahrung
24.45 ab 2018 rafft RISC hunderttausende hin. erst 2048 wird klar, dass es eine biologische waffe der USA ist um die bevölkerung zu reduzieren.


 Krisenrat Logo
Newsbrief für markus rüegg 31
.5.2017

Aktuelle Entwicklungen und Kommentare

Lieber Newsbrief-Leser, liebe Newsbrief-Leserin,

dieses ist der 11. Newsbrief in 2017 von Krisenrat.info.

Der Mai ist vorbei, die Welt steht noch, aber es sind schon sehr erstaunliche Dinge in diesem Monat geschehen. Es trat deutlich nach außen, dass die Mächte im Hintergrund gespalten sind und dadurch die handelnden Figuren im Vordergrund immer irrationaler agieren und jegliche alten Gepflogenheiten und Protokolle ignorieren. Wir haben aktuell nicht nur ein Schisma im Vatikan (es gibt kirchenrechtlich keinen Rücktritt, Benedikt ist nach wie vor Papst und wie man hört, reden Benedikt und Franziskus kein Wort mehr miteinander), sondern auch ein Schisma bei den US-Präsidenten. Hier ist es aber rechtlich eigentlich klar, Trump ist Präsident, Obama ist es nicht mehr. Trotzdem wurde Letzterer in Italien und in Deutschland behandelt und hofiert, als wäre er es noch. Es gibt auch nicht wenige in den USA, die das so sehen. Er muss auch noch Unterstützung von alten Anhängern im System bekommen, sonst gäbe es kaum gepanzerte Limousinen usw.. Sehr schön wurde es in einem Artikel von Russophilus beschrieben.

Der ehemalige G8, dann G7 und jetzt wohl G6 (+1)-Gipfel brachte es aber auch gnadenlos an den Tag, dass ein ganz tiefer Riss durch diese Gesellschaft geht. Gesichter lügen nicht... Ich habe in meinem Blog ausführlich über Trump geschrieben, deshalb verlinkte ich es hier und wiederhole es nicht.

Trump im Vatikan

Trump machte seine erste große Reise und die führte ihn nicht zufällig in die Zentren der drei großen Weltreligionen. In Saudi-Arabien schien er nach außen hin die Saudis zu hofieren, aber letztendlich hatte er in seiner bemerkenswerten Rede deutlichen Klartext gesprochen. Ich habe diese Rede in meinem aktuellen Infobrief Zeitprognosen ausführlich analysiert und war danach erst einmal baff. Wenn man nur ein wenig die wirklichen Hintergründe der Weltpolitik kennt, dann war diese Rede eine ganz deutliche Ansage. Es ging um den Terror und die Ankündigung, dass man diesen so nicht mehr zulassen wird. An erster Stelle waren damit die Saudis gemeint, denn natürlich weiß Trump – wie fast jeder, der nur ein wenig interessiert ist -, dass dort die Nr. 1 Finanzierer des weltweiten islamischen Terrorismus sitzen. Die Botschaft ging aber auch an die Mächte hinter ihnen (deren Helfershelfer sie nur sind), nämlich CIA und tiefer Staat sowie den Herrschaften dahinter, die eigentlich Schöpfer dieses Terrorismus sind. Er sagte wörtlich auch: Schmeißt sie heraus von dieser Erde!
Vordergründig galt das den Terroristen, aber diese Wortwahl war keinesfalls zufällig. Er fuhr danach dann nach Israel und nachfolgend in den Vatikan. Wie sich mir „zufällig“ durch zugetragene völlig neue Informationen genau an dem Tag zeigte, an dem ich die Analyse der Trump-Rede für meinen Infobrief schrieb, gilt dieser Satz ganz besonders auch für den Vatikan.

Man konnte auch an dem Gesicht von Papst Franziskus erkennen, dass Trump nicht unbedingt sein Lieblingsbesucher war. Bei anderen Politikern, die mehr als offensichtlich Rothschild &. co nahestehen, fühlte Franziskus sich sichtbar wohler.

Gesichtervergleich

Es ist natürlich klar, dass nicht Donald Trump Urheber dieser Botschaften ist – er ist nur der Überbringer. Es korrespondiert gut mit dem, was ich einige Newsbriefe zuvor geschrieben hatte: 2017 ist das Jahr der Entscheidung – und zwar für alle, auch für diejenigen, die meinten, sie hätten die Macht über alles. Merkel, Macron und andere, die noch für die alten Hintergrundeliten arbeiten, zeigen sich mehr und mehr verwirrt und aufmüpfig. Angela Merkel findet das ja alles „sehr unzufriedenstellend“. Wie im Kindergarten sagte sie dann im übertragenen Sinne: „mit dem spiele ich jetzt nicht mehr!“ Das ist natürlich in der Politik hochgradig verrückt, den neuen Präsidenten zu ignorieren und so zu tun, als wenn der alte noch da wäre. Was hat Obama bitteschön auf dem Kirchentag zu tun?

Und Trump steigt wohl wie erwartet aus diesem Klimaschutzunsinn aus. YES!

Das ist eine gute Nachricht für die Umwelt (obwohl Trump diesen Grund wohl eher nicht sehen dürfte). Der sogenannte Klimaschutz ist nämlich eines der größten Umweltzerstörer der Welt. Über 1.000 neue Staudammprojekte weltweit, dazu Unmengen an Monokulturplantagen für Biosprit zerstören mehr wertvolle Natur als jedes andere Bauvorhaben. Ich empfehle hierzu einmal wieder den Film Climate Crimes.

Eine sehr interessante Zeit liegt nun vor uns, denn selbst in den Massenmedien redet man von einer Zeitenwende. Das ist nicht mehr zu übersehen. Jetzt hat Flinten-Uschi auch noch „mal schnell“ den MAD (Militärischer Abschirmdienst) sich selbst unterstellt – scheinbar traut sie auch diesem nicht mehr. Dort scheint die Luft zu brennen. In der Bundeswehr dürfte es rumoren, wie nie zuvor. In der Polizei sieht es ganz ähnlich aus, ich denke die Informationen, die Oliver Janich erhalten hat, dürften der Realität entsprechen. Das Gatestone-Institute (das nicht als rechtsradikal bekannt ist...) hat beeindruckende Zahlen zur Kriminalität in Deutschland herausgebracht und gerade die Polizisten bekommen das ja an vorderster Stelle mit. Was alleine pro Tag hier passiert, spottet jeder Beschreibung.

Es spitzt sich alles aktuell massiv zu und es wird immer klarer, dass der momentane Status quo nur noch sehr begrenzte Zeit aufrechtzuerhalten sein wird. Das sind aber letztendlich gute Nachrichten, denn spätestens nach der gezielten Destabilisierung Europas durch massenhafte Immigration muss auch dem letzten klar werden, dass hier nicht im Sinne der Menschen gehandelt wird. Weder im Sinne der einheimischen Menschen noch im Sinne der Zuwanderer. Letztere wurden in eine böse Falle gelockt.

Die Annäherung an alte Zeiten zeigt sich im aktuellen Staat immer deutlicher. Wer in Gesellenprüfungen der Berufsschulen in Baden-Württemberg zu Fragen über die AfD nicht „die richtigen“ Antworten gibt, dürfte wohl durchfallen. Das nennt man wohl Gesinnungsprüfung... Es wird immer offener und nachweisbar jeder benachteiligt bis hin zur Vernichtung der Existenz, der sich nicht der gewünschten politischen Anschauung unterordnet.

Da sind Aussagen wie von Frau Käßmann auf dem Kirchentag schon als nicht zurechnungsfähig zu betrachten. Wenn diese Menschen dann Gegenwind bekommen, fühlen sie sich „falsch verstanden“ usw.. Sie befördern aber so gezielt die Stigmatisierung politisch Andersdenkender und agieren ganz ähnlich, wie Hetzer früherer Zeiten. Aber es gibt jetzt Gegenwehr und das ist zu unterstützen. Wenn zudem im Genderwahn Kirchenlieder umgedichtet werden, dann kann man diesen Menschen nur noch jeglichen gesunden Menschenverstand absprechen. Das Liederbuch wurde entsprechend angepasst und immerhin in einer Auflage von 265.000 Exemplaren gedruckt.

Beispiele:
  • ‚Lobet den Herren‘ wurde zu ‚Lobet die Ew`ge.
  • ‚O treuer Hüter‘ wurde zu ‚O treue Hüterin‘.
  • In „Wer nur den lieben Gott lässt walten“ wird Gott im Laufe des Liedes durch die „Allmächtige“ ersetzt.
Dieser Kirchentag war tatsächlich der bisher negative Höhepunkt einer schlimmen Entwicklung. Der nachweislich für Tausende Drohnenangriffstote und Rekordbombardierungen verantwortliche Obama kam zusammen mit Merkel, das Militär als Hauptpunkt verschiedener Veranstaltungen, Schweigeminuten für zu Tode gekommene Flüchtlinge (einer der Hauptverursacher Obama war eingeladen), aber nicht für die Terroropfer in Manchester, Berlin oder Frankreich, das ist schon starker Tobak. Und dann wundert sich die evangelische Kirche Deutschlands über ihren Mitgliederschwund?

Das war kein Kirchentag, sondern eine politische Veranstaltung für die linke Einheitspartei in Deutschland.
 
 

 hier ein auszug aus meinen früheren newslettern

aus meinem NL vom 25.5.17


Die alte Garde weigert sich, das Finanz-System zu übergeben, darum muss es ersetzt werden

Mai 22, 2017 Author: Benjamin Fulford

Die alte Garde, die das weltweite Finanz-System an sich gerissen hatte, weigert sich hartnäckig, die Kontrolle über den Vorgang, Dollars, Euros und Yens zu erzeugen, an die Völker des Planeten Erde abzugeben. Dies wurde deutlich, als Rothschilds Anwalt und Mossad-Agent Michael Greenberg in der letzten Woche den Japanischen Kaiser besuchte und dabei unbegrenzte Fonds für sich und seine Khasarische Gangsterbande verlangte, wie Quellen aus der Umgebung des Kaisers berichten. Greenberg behauptete zudem, Henry Kissinger zu vertreten, der nun wieder zusammen mit Greenberg auf der Fahndungsliste bekannter völkermordender Krimineller steht. Der Kaiser war sehr wütend auf Greenberg und beschuldigte ihn und seine Sklaven, den Japanischen Premierminister Shinzo Abe und Finanzminister Taro Aso, sie blockierten die Herausgabe der Gelder, die für die Völker des Planeten bestimmt seien, fügten die Quellen hinzu. Das bedeutet, um ein neues Zeitalter zu starten und den Planeten zu befreien, muss ein zweigleisiger Angriff gefahren werden. Bei dem ersten wird die Entfernung völkermordender Führer der alten Garde fortgesetzt, einer nach dem anderen, bis der khasarische Mob schließlich aufgibt. Bei dem zweiten wird fortgefahren, ein alternatives Finanz-System aufzubauen, welches auf Gold und geheimen, nicht-khasarischen Währungen basiert, bis das alte System austrocknet und im Komposthaufen der Geschichte verschwindet. Dieser zweigleisige Angriff ist schon seit einiger Zeit im Gange....



aus meinem NL vom 17.5.17:
positive zukunftsprognosen
die beiden prognosen in diesem newsletter gelten zwar nicht als "seriös", zeigen aber eine im grossen ganzen positive perspektive auf. durchaus hör- und lesenswert. hier der bekannteste "verschwörungstheoretiker"..

Verhandlungen für den Weltfrieden kommen gut voran,
während Böse Jungs in’s Gras beißen

M15. May 2017   Benjamin Fulford

... Es kann wirklich keinen Zweifel geben, dass die Russen tatsächlich zusammen mit fast allen Staaten der restlichen Welt daran arbeiten, den Khasarischen Filz aus der Macht zu kippen. Aus dem Grund wird auch großer Druck auf das Nest Khasarischer Satanisten in Israel ausgeübt. China, Russland und die USA bestehen gemeinsam darauf, Israel müsse eine Zwei-Staaten-Lösung mit Palästina akzeptieren, berichten die Quellen des Pentagons. Des weiteren ist US-General Dunford diese Woche in Israel, um die Israelis zu zwingen, den von Russland vorgeschlagenen Friedens-Zonen (de-confliction zones) in Syrien und auch anderswo zuzustimmen, teilen die Quellen mit. Mit anderen Worten, sie erhalten die Aufforderung, ihre Kriegstreiberei via Daesh zu beenden.

Weitere Vorhersagen / Der "Soros- Merkel- Plan" - Ulfkotte/ Kalifornien/
Deutsch-Land!?

https://www.youtube.com/watch?v=9bpvwQKO09g&t=0s

aus meinem NL vom 4.8.16:
die positive botschaft der europäischen prophetie
prophezeiungen sind oft warnungen, dazu da, dass sie nicht eintreffen.
positive prophezeiungen sind aber auch wichtig, damit wir nicht den mut verlieren. genau darauf ist aber die massenpsychologie der dunkelmächte ausgerichtet. seit über hundert jahren versuchen sie europa - vor allem deutschland und russland - zu spalten. denn sie wissen, dass eine kooperation russland-deutschland ihr untergang ist.

ein unzufälliger zufall
ich sah dieses video 2014.
Geschichte der europäischen Prophetie bei 1.54.00-2.07.00

aus irgendeinem unerklärlichen grund tauchte dieses video aber immer mal wieder auf meinem fairphone auf. ich wollte telefonieren, steckte meinen ohrhörer ein und da lief der ton dieses vidos. ich konnte es nur ausschalten, wenn ich das handy neu startete, alles andere funktionierte nicht.

ich war gerade auf einer wunderschönen tour im lötschental, wallis - von der lauchernalp zur fafleralp - da passierte es wieder. ich wollte telefonieren und als ich den hörer einsteckte kam stattdessen wieder dieses video. gleichzeitig hatte ich die intiuition, dass das nicht eine störung ist, sondern dass in dem video vielleicht noch eine botschaft versteckt ist, die ich beim ersten hören nicht beachtet hatte. ich entschied mich, wärend meiner tour das video nochmals daraufhin zu untersuchen. und siehe da von 1.54.00-2.07.00 ist eine wichtige botschaft drin, die ich das erste mal nicht bemerkte:

das geopolitische szenario der europäischen prophetie

  1. die mauer fällt (gabriele hoffmann)
  2. deutschland wird wieder vereinigt (gabriele hoffmann)
  3. europa bekommt eine einheitswärung (gabriele hoffmann)
  4. in europa wird sich ein grosser mann erheben
  5. die einheitswärung (euro) wird über nacht abgewertet (in den verschiedenne ländern unterschiedlich) (gabriele hofmann)
  6. die russen fallen in europa ein (befreien europa?) und verlieren den krieg
  7. england hat keinen einfluss mehr (naturkatastrophe)
  8. die USA verlieren ihre globale infrastruktur (militärstützpunkte?)
    sie fallen geostrategisch zurück ins 19. jahrhundert
  9. neuer nah-ost-krieg: israel hat ohne USA keine chance
  10. die grosse spaltende kraft (angelsaxen, zionisten) fällt weg
  11. es kommt zu einer kooperation deutschland-russland (BRICS-europa?)
  12. es gibt einen eurasischen frieden für 40-60 jahre
  13. diese zukunftsvision versuchen die dunkelmächte mit allen mitteln zu verhindern um uns in einer depressiven lethargie zu halten - no future
  14. russland wird in 20 jahen ein einwanderungsland wie früher amerika (gabriele hoffmann)

hier eine neue prophezeiung aus dem kommentarbereich von the vineyard saker: im newsletter vom 18.8.16 schrieb ich:

putin's politik

ich beobachte das vorgehen von putin schon seit jahren sehr genau. seine strategie und taktik ist so genial, dass ich davon ausgehe, dass er eine sehr gute spirituelle führung hat, nach der er seine politik ausrichtet.

in punkt 2 wird meine vermutung bestätigt.

Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus


Der Völkermord an den Deutschen - Alles andere, aber keinerlei Hirngespinst 19.8.15 von   die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO. man kann es bereits jetzt beobachten: die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns - in deutschland, österreich, schweiz..

interessant finde ich auch das buch und die videos über das philadelphia-experiment. 

Das Philadelphia Experiment - Oliver Gerschitz bei SteinZeit
Oliver Gerschitz: Verschlußsache Philadelphia-Experiment
 

4.8.16: Die positive Botschaft der europäischen Prophetie/Putin verwirft neoliberale Konzepte/ Dänemark: Erstes 100%-Bio-Land der Welt/Bruno Würtenberger/Terroranschläge von Gladio?/Schweinebucht am Bosporos/Gewagte Hypothese von Analitik für Deutschland


krieg und frieden


 Manchester, MI6, Al-Qaïda, Daesh und die Abedi
Manchester, MI6, Al-Qaïda, Daesh und die Abedi

 

Unsichtbare Explosion(en) und Widersprüche
beim "Terror" in Manchester!

  • 37.994 Aufrufe

Es gibt keine von Geheimdiensten unabhängigen Terrorakte

Aus aktuellem Anlass. Alle Terroristen und alle Terrorakte gehen auf das Konto von Geheimdiensten. Es gibt praktisch keine „freien“, „unabhängigen“ Terroristen, die eigeninitiativ und von den Geheimdiensten unbemerkt handeln. Sie sind alle geheimdienstlich gesteuert.

Um zu erkennen, wer hinter einem Terrorakt steht, muss man schauen, wer davon profitiert und wer davon zu profitieren versucht.

Der jüngste Terrorakt in Manchester fand zwei Wochen vor einer Parlamentswahl statt. Jemand versucht die Stimmung in eine bestimmte Richtung zu lenken.

Der Attentäter war den Behörden seit Jahren bekannt. Glaubensbrüder und Verwandte haben die Behörden auf seine extremistischen Einstellungen, seine Radikalisierung und seine Bewunderung für den IS mehrfach hingewiesen. Seit 2001 führt der Westen offiziell einen Krieg gegen Terror. Unzählige Bürgerüberwachungsmaßnahmen wurden und werden damit legitimiert, dass man eben solche Täter entdeckt und unschädlich macht. Nach über 15 Jahren „Kampf gegen den Terror“ muss man eine gewisse Routine und Professionalität annehmen. Dass die Behörden einen Extremisten trotz mehrfacher unzweideutiger Warnungen zufällig ignorieren, sollte inzwischen auch den gutgläubigsten Menschen verdächtig erscheinen.

Der Täter war bekannt, aber man hat ihn gewähren lassen. Man hat ihn mindestens gewähren lassen. Die Täter gewähren zu lassen ist die „sanfteste“ Kontrollmaßnahme der Geheimdienste. Sie besteht im Nichteinschreiten. Im Fall von Manchester ist es mal wieder (nicht zum ersten mal) so offensichtlich, dass es sich nicht verheimlichen lässt.

Die tatsächliche Kontrolle reicht aber viel tiefer. Selbstmordattentäter können gekauft werden, indem man ihnen anbietet, ihre Familien in der Heimat fürstlich zu versorgen. Und manche „Selbstmordattentäter“ sind gar keine. Man nehme einen jungen Mann, den man regelmäßig mit Botengängen beauftrage. Bring diese Tasche dahin. Hol ein Packet von dort ab. Der junge Mann kann jeden Dollar gebrauchen und es ist ein einfacher Job. Irgendwann explodiert die Tasche des Boten und schon hat die Welt einen „Selbstmordattentäter“, der selbst genauso Opfer des geheimdienstlichen Anschlags geworden ist wie alle anderen. So einfach kann das gehen, so verdammt einfach. Und nach oben sind den Kontrollmaßnahmen keine Grenzen gesetzt.


  


analysen


Teufel und Beelzebub? Trump und der Islam

Während sich Mitte Mai 2017 die Gemüter in Washington vor dem Hintergrund der FBI-Untersuchung über angebliche Russland-Kontakte von Trumps Wahlkampfstab und seinen Beratern erhitzten, wird nun mit Spannung die erste Auslandsreise des Präsidenten verfolgt. Erstaunt wurde registriert, dass sich an die erste Station Riad Jerusalem und Rom anschließen werden; die drei Städte bilden die Zentren der abrahamitischen Religionen. Was passiert, wenn eine verteufelte Person und eine dämonisierte Religion aufeinandertreffen?

Trump auf Twitter

Warum suchte sich Trump als erstes Ziel seiner Reise eine absolute sunnitische Monarchie aus, die das Wahhabitentum als Staatsreligion im Artikel 23 ihrer Grundordnung verankert hat: „Der Staat schützt den islamischen Glauben, wendet die Schari’a an, gebietet, was recht ist und verbietet, was verwerflich ist. Er erfüllt die Pflicht, [die Menschen] zum Islam einzuladen.“ Neben Pakistan gilt das Königreich Saudi-Arabien als weltweites Zentrum des Islamischen Fundamentalismus. Top-Terroristen wie Osama bin Laden stammen aus Saudi-Arabien, ebenso wie 15 der 19 Attentäter vom 11. September 2001. Inzwischen haben 800 Familien von 9/11-Opfern und 1.500 Ersthelfer sowie weitere aufgrund der Anschläge geschädigte Personen jetzt eine Klage gegen Saudi-Arabien wegen dessen Verwicklungen in die Terroranschläge eingereicht.

Nach dem 11. September erschienen mit einem Mal die weltumspannenden Spenden und Moscheebauten, so die König-Fahd-Moschee in Sarajevo, in einem ganz anderen Licht. Die islamischen Geister, die von den USA zu Zeiten des Kalten Krieges gerufen und instrumentalisiert wurden, sind nun dabei, auch Europa zu terrorisieren. Im Gegensatz zu Afghanistan – aus dem keine Attentäter der Terroranschläge von 9/11 stammen – wird Saudi-Arabien von den USA weiterhin als Freundesland behandelt; man pflegt gute Beziehungen. Sie werden weder durch eine undemokratische Regierungsform noch durch Menschenrechtsverletzungen und unmenschliche Bestrafungen getrübt – auf Homosexualität steht die Todesstrafe! Auch der Umstand, dass zwischen Saudi-Arabien und Israel seit 1948 offiziell Kriegszustand herrscht, scheint keine Rolle zu spielen.


Der unbekannte Putin (Doku) (komplett)

https://www.youtube.com/watch?v=aLiJQBR6PEI

Veröffentlicht am 29.04.2013

Der unbekannte Putin - Ein Film von Andrej Karaulow
Übersetzung: Ivan Sh. Vertonung: Nikolai Alexander

Inhaltsverzeichnis:
Teil 1: 0:00:00
Teil 2: 0:29:25
Teil 3: 0:57:32
Teil 4: 1:35:25


medien
es gibt nicht nur umweltverschmutzung, es gibt auch inweltverschmutzung. der konsum von mainstream-fake-news und hollywood ist inweltverschmutzung..

nnn

 

 

 
main header image
subtle gradient image

Dienstag, 30. Mai 2017

Liebe Kla.TV-Zuschauer!

 

« Es ist eine alles vernichtende Kraft, die uns hasst. Sie hasst die Schöpfung, sie hasst das Leben. (…) Teile und regiere. »
Ronald Bernard

Ronald Bernard hat als Ex-Elite-Banker genau diese Realität hautnah erlebt und ist damit an die Öffentlichkeit getreten. Eigentlich müsste jeder, der dies tut, als echter Held gefeiert werden und vonseiten der Justiz einen Schutz erhalten. Doch weit gefehlt! Vielmehr hat heute derjenige die Justiz zu fürchten, der einen Brand anzeigt und nicht mehr der Brandstifter selber. So haben enttarnte Netzwerke keinerlei Konsequenzen zu befürchten. Eine Verdrehung im Hochgrad und ein echter Skandal!

 

45:22 min www.kla.tv/10574 Medienkommentar
… und dem nicht genug. Auch das nachfolgende Interview ist nur eines in der Reihe vieler Zeugenberichte, die seitens der Justiz unbeantwortet bleiben. Ritueller Missbrauch an Kleinkindern ist laut Mag. Phil. Andrea Sadegh:

 

Im Namen des Volkes fragt Klagemauer.TV:
Wozu seid Ihr Kriminalbeamte, Staatsanwälte und Richter geworden? Ihr bekämpft alltägliche Bagatellen, aber Euren wahren Auftrag vernachlässigt Ihr!

Wer ein solch gewichtiges Amt wie Ihr innehat und das Volk in entscheidender Stunde der Gefahr wehrlos im Stich lässt, ist dem Strafmaß nach einem Deserteur im Krieg gleichzusetzen, der seine Kameraden im Stich lässt und schutzlos dem Feind preisgibt.

Das soll auch Ihnen, liebe Zuschauer, Mut und Ermutigung sein, mit uns weiter dranzubleiben, jede Ungerechtigkeit aufzudecken und ans Licht zu reißen.

 

« Die Menschheit ist nämlich die Manifestation des Lichts. Die wirkliche Schöpfung. »
Ronald Bernard

Ihr Team von Klagemauer.TV

http://www.kla.tv/news%0A%0ALiebe%20Gr%C3%BC%C3%9Fe%21" style="text-decoration: none;">

Ergänzend noch ein kleiner Exkurs zur Souveränität der deutschen Justiz:

 

23:12 min www.kla.tv/10523 Medienkommentar

Christoph Hörstel über Trump: Medien beschreiben Affentheater – niemals die wesentlichen Dinge

Der Umgang der Mainstream - Medien mit Donald Trump ist kurios. Auf der einen Seite steht er unter Dauerbeschuss und manch einer fordert die „Amtsenthebung“. Auf der anderen Seite zeigen durchgesickerte Informationen, dass man sich mit übertriebener Höflichkeit um seine Gunst bemüht. Was soll man als Zuschauer davon halten? Für Christoph Hörstel sieht das alles nach einem inszenierten „Affentheater“ aus, um von den wesentlichen Dingen abzulenken. Hören Sie seine Einschätzung zu Trumps Rolle.

 

Trump und der Iran – Sieht sich da jemand im Spiegel?

Den Gegnern genau die Vorgehensweisen unterstellen, die man selbst umsetzt: Schon häufig verwendeten die USA und die NATO diese Strategie, um von den eigenen Verbrechen abzulenken. Neulich beschuldigte Trump den Iran, dass dieser für die Instabilität im Nahen Osten verantwortlich sei. Könnte es sich hier erneut um diese Strategie handeln? Kla.TV hat für Sie einige aufschlussreiche Beispiele der Vergangenheit zusammengestellt, um diese Frage zu beantworten.

 

Naidoo/Böhmermann – Künstlerische Freiheit für jeden?

Vergleichen Sie selbst, anhand dieser Sendung, die politischen Äußerungen von Jan Böhmermann (TV-Satiriker) mit denen von Xavier Naidoo (Sänger) und den jeweiligen Reaktionen der etablierten Medien. Wird diese Medienlandschaft, die sich demokratische Grundrechte und Vielfalt auf die Fahne schreibt, diesen in der Praxis tatsächlich gerecht?
Zur Vertiefung empfehlen wir Ihnen unsere Sendung „Xavier Naidoo - mediale Empörungswelle völlig unglaubwürdig“

 

US-Sanktionen gegen venezolanische Richter vornehmlich aus US-Eigennutz?

„Gefährdung der Demokratie“ – so lautet der Vorwurf der USA gegen acht Richter in Venezuela. Sie hätten die Kompetenz des Parlamentes eingeschränkt. Die Folge: Sanktionen. Doch geht es der US-Regierung bei dieser Einmischung in die inneren Angelegenheiten Venezuelas wirklich um die Aufrechterhaltung der Demokratie? Oder ist auch hier wieder der bekannte „Rote Faden“ der US-Strategie erkennbar? Sehen Sie in nachfolgender Sendung interessante Zusammenhänge, die bereits Ende 2015 ihren Anfang nahmen.

 

Weitere Sendungen der letzten Woche:

Persönliches Statement von Ivo Sasek zum Strafbefehl wegen Rassendiskriminierung
*JETZT AUCH IN FRANZÖSISCH*

 

subtle gradient image
 
bottom footer image

Veranstaltungen, andere Newsletter


 

 

Wir haben ein neues Wort: Diss News. In 40 Tagen wäre Frieden. 
Alternativen für Deutschland. Russland-Hetze in den USA. Der US-Dollar ist obsolet. 
Alle machen Gewinn. Akkumulation von Geld. Homo sapiens. Home libertas. 
Die Zukunft neu denken. Den Gedanken Aussenhandel. Primitive Rückständigkeit.

30 Minuten Lesezeit, 14 Tage Denkzeit
http://www.montagszeitung.ch/de/z202/


Liebe Grüsse
This Bürge
-----------------------------------------
Redaktion montagsZeitung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.montagsZeitung.ch - Menschen im Zentrum

 

 

 

 


die wichtigsten text und videos

Da die Globalisierer - USA/EU/NATO -

einen neuen Krieg anzetteln wollen,

bringe ich hier die wichtigsten Hintergrundinformationen,

als Gegeninformation zur Kriegshetze der Massenmedien


Die Krise könnte ganz einfach behoben werden!

Die gegenwärtige Weltwirtschaft ist die Weiterführung von Krieg auf der ökonomischen Ebene - gross gegen klein, reich gegen arm. Die Finanzkrise wurde geplant und inszeniert (Subprimekrise). Sie könnte ganz einfach gelöst werden - wenn man wollte. Das wollen sie aber gar nicht. Sie brauchen die Krise, um die demokratischen Nationalstaaten auszuhebeln (stiller Putsch) und die Diktatur der Konzerne (des Finazkapitals) auszubauen. Deshalb werden die Banken gerettet und nicht die Staaten!!!

aus meinem newsletter vom 20.3.15..

geschichtsfälschung durch die angelsachsen seit 1871
die engländer und amerikaner setzen alles daran, dass es auf keinen fall eine friedliche kooperation zwischen deutschland und russland gibt. dazu inszenierten sie den 1.+2. weltkrieg. jetzt versuchen sie es in der ukraine erneut. doch diesmal wird es ihnen nicht mehr gelingen!

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland
"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“
~ Edgar Cayce 1877-1945


die amis könnnen nur pokern, aber putin spielt schach. da können die amis nicht mithalten..

22 gründe für einen sanften übergang ins goldene zeitalter

  1. ich habe das gefühl, dass es einen sanften übergang gibt
  2. das bewusstsein wächst schneller als die kriegsvorbereitungen der NATO
  3. das kali-yuga - die zeit der kriegstreiber ist vorbei
  4. das goldene zeitalter steht vor der tür
  5. es gibt keinen atomkrieg! - information aus der geistigen welt:
    die code der atomaren waffensysteme werden laufend zerstört,
    so dass sie nicht einsatzfähig sind..
  6. die deutschen sind viel besser informiert (internet) als früher
    - 70-80% wollen frieden und eine gute nachbarschaft mit russland
    - 70% sind gegen sanktionen gegen russland
  7. die USA sind in einer grösseren krise als 1929, nicht mehr konkurrenzfähig. aber die BRICS-staaten, ganz asien ist der wachstumsmarkt der gegenwart und zukunft
  8. in den USA gibt es einen machtwechsel. die zionisten sind praktisch abgesetzt. ohne die USA werden sie keine kriege mehr anzetteln können..
  9. ein machtwechsel in den USA wird auch einen machtwechsel bei den marionetten-regierungen in europa nach sich ziehen
  10. russen und chinesen sind gute schachspieler, die amis können nur monopoli spielen und pokern
  11. 60-80% wollen raus aus € und EU
  12. wenn griechenland bankrott geht - inszeniert von den US/EU um die griechischen bodenschätze zu plündern - könnte die derivatblase platzen
  13. england: der austritt aus der EU, erzeugt es ein domino-effekt
  14. frankreich: marie le pen von der FN könnte 2017 die wahlen gewinnen
  15. italien: die fünf sterne bewegung könnten die wahlen gewinnen
  16. das alles kann den euro zum fall bringen und damit auch den dollar
  17. euro und dollar sind am ende, die BRICS bauen eine alternative dazu auf
  18. die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen.
  19. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss.
  20. um einem finazcrash zu entgehen, schliessen sich grichenland, spanien, portugal, frankreich, D/A/CH, vorübergehend dem neuen, dollar-unabhängigen finanzsystem der BRICS-staaten an. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO.
  21. die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns, in deutschland, österreich, schweiz..
  22. die europäischen staaten werden selbständiger und kommen auf die idee, dass frieden und kooperation mit russland europa mehr bringt als konfrontation und krieg
  23. es entsteht die bereits prophezeite neue achse frankreich/deutschland/russland

die positive botschaft der europäischen prophetie
prophezeiungen sind oft warnungen, dazu da, dass sie nicht eintreffen.
positive prophezeiungen sind aber auch wichtig, damit wir nicht den mut verlieren. genau darauf ist aber die massenpsychologie der dunkelmächte ausgerichtet. seit über hundert jahren versuchen sie europa - vor allem deutschland und russland - zu spalten. denn sie wissen, dass eine kooperation russland-deutschland ihr untergang ist.

ein unzufälliger zufall
ich sah dieses video 2014.
Geschichte der europäischen Prophetie bei 1.54.00-2.07.00

aus irgendeinem unerklärlichen grund tauchte dieses video aber immer mal wieder auf meinem fairphone auf. ich wollte telefonieren, steckte meinen ohrhörer ein und da lief der ton dieses vidos. ich konnte es nur ausschalten, wenn ich das handy neu startete, alles andere funktionierte nicht.
ich war gerade auf einer wunderschönen tour im lötschental, wallis - von der lauchernalp zur fafleralp - da passierte es wieder. ich wollte telefonieren und als ich den hörer einsteckte kam stattdessen wieder dieses video. gleichzeitig hatte ich die intiuition, dass das nicht eine störung ist, sondern dass in dem video vielleicht noch eine botschaft versteckt ist, die ich beim ersten hören nicht beachtet hatte. ich entschied mich, wärend meiner tour das video nochmals daraufhin zu untersuchen. und siehe da von 1.54.00-2.07.00 ist eine wichtige botschart drin, die ich das erste mal nicht bemerkte:

das geopolitische szenario der europäischen prophetie

  1. die mauer fällt (gabriele hofmann)
  2. deutschland wird wieder vereinigt (gabriele hofmann)
  3. europa bekommt eine einheitswärung (gabriele hofmann)
  4. in europa wird sich ein grosser mann erheben
  5. die einheitswärung (euro) wird über nacht abgewertet (in den verschiedenne ländern unterschiedlich) (gabriele hofmann)
  6. die russen fallen in europa ein (befreien europa?) und verlieren den krieg
  7. england hat keinen einfluss mehr (naturkatastrophe)
  8. die USA verlieren ihre globale infrastruktur (militärstützpunkte?)
    sie fallen geostrategisch zurück ins 19. jahrhundert
  9. neuer nah-ost-krieg: israel hat ohne USA keine chance
  10. die grosse spaltende kraft (angelsaxen, zionisten) fällt weg
  11. es kommt zu einer kooperation deutschland-russland (BRICS-europa?)
  12. es gibt einen eurasischen frieden für 40-60 jahre
  13. diese zukunftsvision versuchen die dunkelmächte mit allen mitteln zu verhindern um uns in einer depressiven lethargie zu halten - no future
  14. russland wird in 20 jahen ein einwanderungsland wie früher amerika (gabriele hofmann)

 
Der Völkermord an den Deutschen - Alles andere, aber keinerlei Hirngespinst 19.8.15 von   die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO. man kann es bereits jetzt beobachten: die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns - in deutschland, österreich, schweiz..


Neue Prophezeiung: Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus
im newsletter vom 18.8.16 schrieb ich: putin's politik - ich beobachte das vorgehen von putin schon seit jahren sehr genau. seine strategie und taktik ist so genial, dass ich davon ausgehe, dass er eine sehr gute spirituelle führung hat, nach der er seine politik ausrichtet. in punkt 2 der prognosen von verica obrenovic wird meine vermutung bestätigt.
Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus    
diesen auszug findest du im newsletter vom 9.9.16

interessant finde ich auch das buch und die videos über das philadelphia-experiment. 

Das Philadelphia Experiment - Oliver Gerschitz bei SteinZeit

Oliver Gerschitz: Verschlußsache Philadelphia-Experiment

 


sehr gutes  video über die hintergründe der dunkelmächte, menschheits-geschichte, spirituelle herausforderungen unserer zeit..

Harald Kautz Vella 

Selbstermächtigung - Der Weg zurück ins Paradies
https://www.youtube.com/watch?v=M2Y3oQC2Wd0

Veröffentlicht am 01.10.2016 Harald Kautz-Vella, wissenschaftlicher Geologe und Physiker ist schon lange auf der Suche nach Wahrheit. Ihm wurden in den letzten Monaten viele neue Erkenntnisse zugetragen und diese ordnet er für uns zu einem Vortrag.


 

Versuche der Entmenschlichung
- Harald Kautz-Vella & Jo Conrad

| Bewusst.TV - 20.2.2017

Veröffentlicht am 21.02.2017   20.2.2017 - Harald Kautz Vella im Gespräch mit Jo Conrad, über Techniken des Transhumanismus und einer damit einhergehenden schleichenden Entmenschlichung, Zusammenhänge mit dem Phänomen des Black-Goo, einem intelligenten bewussten Steinöl, verstecktes Geoengineering mittels Chemtrails und andere Einflüsse auf die Menschheit, wie schwarzmagische Techniken der Manipulation. Harald erwähnt hilfreiche Schritte wie wir aus dem Egoverstand herauskommen und in die Herzenergie der bedingungslosen Liebe kommen können.


 


interessante zukunftsprognosen aus der sicht des maya-kalenders..

Timeline 2013 - 2025: Quo vadis Menschheit?
- Martin Strübin bei SteinZeit

https://www.youtube.com/watch?v=DaLNWey017I

Veröffentlicht am 01.01.2017 Seit 1995 studiert der Bewusstseinsforscher Martin Strübin die Gesetze der Zeit, wie sie durch die Mayakultur in Form der Tzolkin-Matrix überliefert wurde. Aufgrund seiner vielen Reisen nach Mexiko, Begegnungen mit Schamanen, Maya-Priestern und –Experten, sowie seinen Erinnerungen aus eigenen früheren Leben ist er in den 22 Jahren zu einem Experten für die Zeit geworden. Seit vielen Jahren klärt er über die aktuelle Entwicklungsphase der Menschheit sowohl im individuellen als auch kollektiven Sinne auf. Zahlreiche seiner Vorträge wurden auf Youtube veröffentlicht, und gemeinsam mit Nuoviso produzierte er die erfolgreiche DVD „Tzolkin – Die Gesetze der Zeit“. In dieser Sendung beleuchtet er, gemeinsam mit Robert Stein, die Zeitlinien von 2000 – 2012 und insbesondere von 2013 – 2025. Darin zeigt er auf, warum diese Zeitphase überaus wichtig für jeden einzelnen aber vor allem für die Menschheit als Kollektivkörper ist, weshalb sich gewisse Ereignisse ausgerechnet zu bestimmten Zeitpunkten ereignen, worauf wir in dieser Transformationsphase achten müssen, aber auch was wir tun können, damit wir unserem eigenen und dem Kurs der Menschheit eine spirituelle Richtung geben. Weitere Informationen über seine Tätigkeit im Blaubeerwald-Institut findest Du auf: http://blaubeerwald.de, http://monoatomischesgold.de,
 
 

sind unsere intelektuellen minderbemittelt?
hier ein russe, einer der besten analytiker, den ich bisher gelesen habe. was ist denn mit den intellektuellen von D/A/CH los? bis bis auf meine ersten fünf quellen -  russophilus, nocheinparteibuch, analytik und alexandra bader von cyberweiber - kennen ich keine wirklich guten analytikerInnen im deutschen sprachraum. wie ist das möglich? sind die alle dermassen gehirngewaschen? gibt es bei uns keine intelligente analytikerInnen, die selber denken können? wenn du jemand weisst, bitte link mailen..

was mir in seiner analyse fehlt:

  • es gibt nicht nur eine globale elite. es liegt in der natur des machtmenschen, dass er alleinherrscher sein möchte. deshalb gibt es massive kämpfe zwischen verschiedenen fraktionen der eliten..
  • trump ist eher der showman eines netzwerkes der nationalen eliten der USA (US-realgüter-konzerne (Big-Oil, z.b. die koch-brüder), das ländliche amerika, v.a. der erzkonservatieve bibelgürtel (südstaaten), ca. 70% der armee), die die globalen eliten (bush, clinton, rockefeller - neocons, zionisten, satanisten) von der macht in den USA verdrängen wollen. sie haben realisiert, dass ihnen die globalen konzerne und die finanzmafia (wall street, city of london) den boden unter den füssen wegziehen. die nationale wirtschaft ist gegenüber der multinationalen konzernen selten konkurrenzfähig, da sie in billiglohnländern ohne umwelt-standarts produzieren.
  • trump, le pen, die 5-sterne-bewegung und andere patrioten vertreten eine protektionistische wirtschaftspolitik, die die nationale wirtschaft schützt. deshalb müssen alle freihandelsverträge neu verhandelt und wieder zölle gegen zerstörerische dumpingpreise der globalen konzerne eingeführt werden.
  • er vertritt kein spirituelles weltbild. die kämpfe auf der welt sind ein ausdruck der kämpfe zwischen licht- und dunkelkräften.
  • es gibt auch einen göttlichen plan.
    die welt ist eine spirituelle schule: der sinn des lebens ist bewusstseins-erweiterung und die erhöhung unserer liebesfähigkeit. aus dieser perspektive macht es keinen sinn, dass wir in einer NWO/einem polizeistaat enden, dass die welt zerstört wird (atomkrieg) oder überall bürgerkrieg inszeniert werden kann und wir auf das lavel von somalia zurückfallen. das würde auch unsere menschliche entwicklung um generationen zurückwerfen.
  • gottes plan ist perfekt - alles kommt zur richtigen zeit
    alles eskaliert, alles wird auf die spitze getrieben. man ist gezwungen, sich zu entscheiden, stellung zu beziehen und farbe zu bekennen. ignorieren geht nicht mehr. wer weiter den kopf in den sand steckt, der wird früher oder später ausgeraubt, vergewaltigt und als ungläubiger umgebracht. schweden lässt grüssen:
    Ein vergewaltigtes Schweden ist am Stockholm-Syndrom erkrankt
W.Pjakin
Europa soll umgepflügt werden
- IS-Kämpfer in Europa warten auf Signal
Veröffentlicht am 18.05.2017

Begriffsklärung: Der globale Prädiktor - im Grunde ist es die globale Elite, sie betreibt globale Politik und legt langfristige Pläne darüber an, in welche Richtung sich die einzelnen Länder und die Welt als Ganzes entwickeln sollen. Der interne Prädiktor - das sind Kräfte, die die globale Politik und die Techniken des globalen Prädiktors analysieren, die anderen darüber aufklären und Vorschläge zur eigenen nicht manipulierten Politik machen. Die Begriffe stammen aus der Schule des Konzepts der öffentlichen Sicherheit (Concept of Public Security)
Inhaltsverzeichnis:
0:00 Wie soll ein europäisches Kalifat entstehen?
1:24 Der Unterschied zwischen Bibel und Koran
3:24 Gemeinsamkeiten zwischen Bibel und Koran
5:07 Was ist globale Politik und deren Werkzeuge?
6:21 Amerika als ein außer Kontrolle geratenes Werkzeug.
7:42 Die Lösung ist ein europäisches Kalifat.
8:34 Wozu wurde Politische Korrektheit und Multikulturalismus eingeführt?
9:42 Wie soll es ablaufen?
10:27 IS-Kämpfer sollen den Krieg anfangen.
11:12 Russland stört den Plan.
13:20 Wie man Prozesse bewerten soll?
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=n0ILU...

das ist auch bei uns so
wir sind zwar kein besetztes land, aber auch bei uns in der schweiz ist die amerikanisierung der kultur so weit vortgeschritten, dass es keine patriotische bewegung gibt, die für die souveränität der schweiz  und eine friedliche kooperation mit den BRICS-staaten
eintritt. rot/grün ist für das aufgeben der souveränität und den beitritt in die EU-diktatur der NATO. die SVP vertritt eine neoliberale wirtschaftspolitik und unterstützte die die eco-pop-initiative deshalb nicht, obwohl sie eine sinnvolle limitierung der einwanderung in die schweiz ermöglicht hätte. von linken und grünen wurde diese initiative bekänpft fanatisch bekämpft, mit irationalen argumenten, etwa so wie heute front national, FPÖ und AfD.
Die Wahrheit ist entscheidend
(Putin, Gorbatschow, Medien, Souveränität)
 

geschichtsfälschung
sowohl hitler als auch lenin wurden von den selben us-bankstern finanziert! die unterwanderung der linken und der rechten..
das kali-yuga - das dunkle zeitalter der spaltung

Der kommende Krieg ist kein Zufall
http://www.geolitico.de/2016/10/07/der-kommende-krieg-ist-kein-zufall/
Veröffentlicht am 7. Oktober 2016 von in Aktuell // 23 Kommentare

Wie kommt es zu den Kriegen im Nahen Osten, wie zur Flüchtlingskrise? Sie sind das Ergebnis Interessen geleiteter Machtpolitik mit dem Ziel einer neuen Weltordnung. Eine Macht-Elite, die in Geheimgesellschaften wie „Skull & Bones“ organisiert ist, bestimmt und lenkt Gesellschaft und Politik der USA. Dies kann spätestens mit den Forschungen des amerikanischen Historikers Anthony Sutton als nachgewiesen gelten.1  Es wird auch bestätigt durch den ehemaligen Sprecher des US-Repräsentantenhauses, den einflussreichen Republikaner Newt Gingrich, der am 3. März 2016 auf die Frage, warum das Establishment Trump fürchte, live auf Fox News antwortete: „Nun, weil er ein Outsider ist. Er ist nicht sie. Er ist nicht Teil des Clubs. Er hat die Initiationsriten nicht durchgemacht, er gehörte keiner Geheimgesellschaft an.“ 1a..

Der Zusammenprall der politischen Linken mit der politischen Rechten (bringt) ein neues politisches System hervor, eine Synthese, die weder rechts noch links ist.“ 4
Sutton weist darauf hin, dass bereits Carroll Quigley in seinem Buch Tragödie und Hoffnung, das auf Dokumenten des Council on Foreign Relations (CFR) beruht, beschreibt, wie z. B. der Bankier J.P. Morgan sowohl die politische Rechte, als auch die Linke als Wettbewerbs-Mittel zur politischen Manipulation der Gesellschaft finanzierte und nutzte. Das Bankhaus war darauf bedacht, in allen politischen Lagern den Fuß zu haben. Morgan selbst und andere Partner waren mit den Republikanern verbunden. Sein Partner Russel C. Leffingwell, von 1946-1953 Vorsitzender des CFR, hatte Verbindungen zu den Demokraten; Grayson Murphy zur extremen Rechten und Thomas W. Lamont mit den Linken.5
... Diese Praxis des Ordens, sowohl „Rechte“, als auch „Linke“ zu unterstützen, zieht sich durch die neuere Geschichte der USA. 1984 z. B. war Averell Harriman (im Orden s. 1913) ein angesehener Staatsmann der Demokratischen Partei, während George H.W. Bush (im Orden s. 1948) Republikanischer Vizepräsident war. George W. Bush Jr. (im Orden seit 1968) wurde 2004 als Republikanischer Präsident gegen den Kandidaten der Demokraten John Kerry (im Orden s. 1966) knapp wiedergewählt. Alle Parteien werden vom Orden für seine Ziele instrumentalisiert. ... Anthony Sutton hatte bereits 1974 in seinem Buch „Wall Street And The Bolshevik Revolution“ die bedeutende Hilfe der Wall Street für die bolschewistische Revolution beschrieben. Er wies darin nach, dass die Unterstützung hauptsächlich in Bargeld, Gewehren und Munition, sowie diplomatischer Unterstützung in London und Washington D.C. bestand. In seinem Buch über „Skull & Bones“ führt er diese Untersuchung fort und bringt die früher gefundenen Beweise für diese Wall Street-Verstrickungen mit dem Orden als dem Hintergrundlenker in Verbindung. ... Vom Ordensmitglied Thomas Thacher ist die Kopie eines Memorandums erhalten, in dem er die Absichten für die Oktoberrevolution von 1917 zusammenfasste. „Dieses Thacher-Memorandum“ so Sutton, „setzt sich nicht nur für die Anerkennung der sich kaum am Leben halten könnenden sowjetischen Regierung ein, die 1918 nur einen sehr kleinen Teil Russlands kontrollierte, sondern auch für Militärhilfe für die Sowjet-Armee und ein Eingreifen, um die Japaner aus Sibirien herauszuhalten, bis die Bolschewiken es übernehmen konnten.“ Dann heißt es im Memorandum: „Viertens wird es für deutsche Firmen – bis zum Ausbruch offener Konflikte zwischen der deutschen Regierung und der Sowjet-Regierung – Chancen für Handelsniederlassungen in Russland geben. Solange es nicht zum offenen Bruch kommt, wird es wahrscheinlich nicht möglich sein, solchen Handel ganz zu unterbinden. Dennoch sollten Schritte unternommen werden, soweit wie möglich, die Ausfuhr von Getreide und Rohstoffen von Russland nach Deutschland zu verhindern“ 9a Sutton hat die militärische Unterstützung der Sowjetarmee bereits 1973 in seinem Buch „National Suicide: Military Aid to the Soviet Union“, das es leider auch noch nicht in Deutsch gibt, genauer beschrieben. „Diese verdeckte Politik wurde bis in die höchsten Kreise unter absoluter Geheimhaltung von den Vereinigten Staaten übernommen und in einem gewissen Umfang auch durch ´The Group` (besonders von Milner) in Großbritannien.“ 11 Tatsächlich waren auch viele amerikanische Firmen damals – mit der stillschweigenden Duldung der Regierung – aktiv am Entstehen des ersten Fünf-Jahres-Plan in Russland beteiligt, was Sutton in  „Western Technology And Soviet Economic Development 1917-1930 and 1930-1945“ beschrieben hat. „Der Aufbau der Sowjetunion als eines Teiles des dialektischen Prozesses setzte sich durch die 30er Jahre des 20. Jahrhunderts fort bis hin zum Zweiten Weltkrieg. W.A. Harriman wurde 1941 zum Lend Lease Administrator ernannt, um den Transfer von US-Technologie und US-Produkten in die Sowjetunion zu gewährleisten. … Das Gesetz schrieb vor, dass nur Militärgüter verschifft werden durften. Tatsächlich wurde aber sowohl industrielle Ausrüstung in außergewöhnlicher Höhe verschifft wie auch sogar Druckerplatten aus dem Schatzamt, so dass die Sowjets US-Dollars drucken konnten. (…) Kurz gesagt, der Orden schuf die Sowjetunion. Das anfängliche Überleben der Sowjetunion wurde durch den Orden gewährleistet. Die Entwicklung der Sowjetunion wurde durch den Orden bewerkstelligt.“ 13

Finanzierung des Nationalsozialismus
Dass auch das nationalsozialistische Regime in Deutschland von Geldströmen aus der Wall Street wesentlich finanziert wurde, hat Anthony Sutton bereits 1976 in seinem Buch „Wallstreet und der Aufstieg Hitlers“ (Basel 2008) nachgewiesen.14 Dies wurde nach Sutton später ergänzt durch Fritz Thyssens „I Paid Hitler“. Das, was in diesen Büchern aufgedeckt wurde, bringt Sutton nun in seinem Buch „Americas Secret Establishment“ mit weiterem Material und mit Mitgliedern des Ordens in einen Zusammenhang. Aufzeichnungen des US-Kontrollrats für Deutschland, die geheimdienstliche Verhöre von wichtigen Nazis enthalten, liefern den Nachweis, dass der Hauptstrom der Gelder für Hitler vom Stahlmagnaten Fritz Thyssen und seinem Bankennetz kam. Dass auch das nationalsozialistische Regime in Deutschland von Geldströmen aus der Wall Street wesentlich finanziert wurde, hat Anthony Sutton bereits 1976 in seinem Buch „Wallstreet und der Aufstieg Hitlers“ (Basel 2008) nachgewiesen.14 Dies wurde nach Sutton später ergänzt durch Fritz Thyssens „I Paid Hitler“. Das, was in diesen Büchern aufgedeckt wurde, bringt Sutton nun in seinem Buch „Americas Secret Establishment“ mit weiterem Material und mit Mitgliedern des Ordens in einen Zusammenhang. Aufzeichnungen des US-Kontrollrats für Deutschland, die geheimdienstliche Verhöre von wichtigen Nazis enthalten, liefern den Nachweis, dass der Hauptstrom der Gelder für Hitler vom Stahlmagnaten Fritz Thyssen und seinem Bankennetz kam. ... Anthony Sutton kommt zu dem Schluss, dass die beiden Arme des dialektischen Prozesses zum Zweiten Weltkrieg führten, dieser also von ihnen herbeigeführt worden ist. Und der Zusammenprall der Sowjetunion und Nazideutschlands „führte zur Schaffung einer Synthese – insbesondere den Vereinten Nationen und dem Beginn in Richtung regionaler Gruppierungen für einen gemeinsamen Binnenmarkt, COMECON, NATO, UNESCO, Warschauer Pakt, SEATO, CENTO und der Trilateralen Kommission. Der Start in Richtung einer Neuen Weltordnung.“ 17  Man kann ergänzen: Er führte durch die Mithilfe der Alliierten zur Ausschaltung Mitteleuropa als einer eigenständigen politischen und kulturellen Kraft, sodass sich in neuer These und Antithese auf höherem Niveau der kapitalistische Westen und die kommunistische Sowjetunion am „Eisernen Vorhang“ in Deutschland unmittelbar gegenüberstanden, wobei, wie Sutton nachweist, die USA die Sowjetunion weiter technologisch aufbauten und gleichzeitig die eigene Aufrüstung vorantrieben. Mit dem herbeigeführten Zusammenbruch der Sowjetunion wurde demonstriert, dass das aus den Geheimgesellschaften initiierte „sozialistische Experiment“ gescheitert und der Kapitalismus überlegen sei.1 ...

Geschichtsschreibung
In den Schulbüchern werden Revolutionen und Kriege als mehr oder weniger zufällig zustande gekommene Ereignisse beschrieben, die sich durch die Umstände so ergeben haben. Physische Konflikte entstünden in der Regel erst, nachdem man erhebliche Anstrengungen unternommen habe, sie zu vermeiden. „Leider ist das Unsinn“, zieht Sutton als Resümee aus seinen Forschungen. „Krieg ist immer eine absichtlich erzeugte Tat von Individuen.“ „Westliche Geschichtsbücher weisen riesige Lücken auf; z. B. zensierten die Gerichte, die die Nazi-Verbrechen aufklären sollten, sorgfältig jede Information über die westliche Hilfe für Hitler. Westliche Geschichtsbücher über die Sowjetunion lassen ebenfalls alle Beschreibungen über die ökonomische und finanzielle Unterstützung westlicher Firmen und Banken für die Oktoberrevolution von 1917 und die folgende wirtschaftliche Entwicklung der Sowjetunion unter den Tisch fallen. Revolutionen werden stets als spontane Erhebungen der politisch und wirtschaftlich Unterdrückten gegen einen autokratischen Staat dargestellt. Niemals findet man in westlichen Geschichtsbüchern die Tatsache beschrieben, dass Revolutionen finanziert werden müssen und dass die Quelle des Geldflusses in vielen Fällen auf die Wall Street zurückzuführen ist. (…) Keine westliche Stiftung wird die Erforschung solcher Themen unterstützen, nur wenige westliche Forscher können „überleben“, wenn sie solche Themen erforschen, und sicherlich wird kein großer Verlag so ohne weiteres Manuskripte annehmen, die solche Argumente beleuchten. In Wirklichkeit gibt es hier eine weitere, weitgehend ungeschriebene Geschichte, und sie berichtet von etwas ganz anderem als unsere bereinigten Geschichtsbücher. Sie erzählt von der absichtlichen Erzeugung von Krieg, der bewussten Finanzierung von Revolutionen, um Regierungen zu stürzen, und der Nutzung von Konflikten, um eine Neue Weltordnung herzustellen. 18


Revolution made in USA - heute läuft das selbe schema noch raffinierter: mit den farben-revolutionen in osteuropa, mit dem arabischen frühling im nahen osten, mit der nuit debout - bewegung in frankreich/spanien/portugal. die herrschenden inzenieren die revolutionären bewegungen mit viel geld gleich selber - um sie dann ins messer laufen zu lassen und sie für ihre zwecke zu instrumentalisieren. solange wir das nicht erkennen und uns weiter spalten lassen, haben wir keine chance. dieses video zeigt sehr gut, wie die amis das machen..
Die Revolutionsprofis - Doku ORF - 17.08.2011 NGO's im Dienst der CIA dieser ZDF-film wird immer wieder entfernt - warum wohl?  "Wenn ein Diktator stürzt haben sie das geplant wie eine gut geführte Werbekampagne. Eine Handvoll Strategen exportiert das Know-how dafür dorthin, wo es gebraucht wird."


ein wahrer krimi

wie eine kleine gruppe mit einer raffinierten, mörderischen strategie das grosse kriegsschiff USA kapern und für seine zwecke instrumentalisiern konnte..
Videos und Worte zur zionistischen Mafia
– insbesondere auch für neue Leser

Was ist die Hauptkraft in der globalen Achse des Terrors? Es ist zweifellos die zionistische Mafia, manchmal auch mit Establishment, Globalisten, Israel-Lobby oder Neocons umschrieben, die den wichtigsten Knotenpunkt der weltweiten Kriegstreiber bildet, die nunmehr Krieg gegen fast die halbe Welt führen, und dabei nicht davor zurückschrecken, Nazis für ihre Feldzüge einzuspannen, wie in der Ukraine, und wahhabitische Extremisten wie Terroristen von Al Kaida in Afghanistan, Libyen, Syrien, Irak und Jemen.
eine sehr lange, aber sehr interessante analyse der zerstörung der UDSSR..

Perestrojka = Umbau

Es ist schon viel über die „Perestrojka“ in der Sowjetunion (SU) in den 80er Jahren geschrieben worden. Mir war es vergönnt, das alles am eigenen Leib mitzuerleben, auch wie unterschiedlich die Prozesse interpretiert wurden. Am besten zu erkennen an der „westlichen“ Auslegung der „Kampflosungen“: „Perestrojka“ = „Umbau“ (des Sozialismus! war gemeint) wurde fast nie übersetzt, „Glasnost“ = „Öffentlichkeit, Offenheit der Angelegenheiten“ – im Westen einseitig als „Transparenz“ mißdeutet, und bei der „Demokratie“ oder „Demokratisazija“ = „Demokratisierung“ (der Gesellschaft) ist ja nun hinlänglich bekannt, daß darunter jeder genau das versteht, was er verstehen will. Auch der wahre Sinn der sog. Demokratie (= Gemeinde-beherrschung) wurde an vielen Stellen hier schon hinreichend beleuchtet… Kommen wir also gleich zu einer gut durchdachten Interpretation des „Umbaus“ selbst, besser gesagt: zu dessen Hintergründen. Dies ist teilweise eine recht „harte Kost“ und daher ist ganz wichtig, jederzeit zwischen Fakten und persönlichen Interpretationen bzw. Vermutungen zu unterscheiden. Und bitte auch nicht vergessen, daß so mancher Bücher- und Artikelschreiber nicht unbedingt aus freien Stücken oder „dem Ruf des Talents folgend“ sich an die Tastatur oder Schreibmaschine setzt, sondern daß sehr oft im Nachhinein Geschichtskorrektur betrieben wird – oder auch nur persönliche Dinge nachträglich „geradegerückt“ werden sollen – von der „heilenden Kraft“ der Erinnerung ganz abgesehen… Insgesamt folgt hier also eine „sehr persönliche“ Sicht, die man nicht unbedingt teilen muß – zum Nachdenken und zu eigenen Recherchen anregen darf sie jedoch schon. Aus aktuellem Anlaß nochmal zusammengefaßt…
Luckyhans, 28. Juli 2016
—————————————-

Die Perestrojka als Unternehmung der KGB-Spitze der UdSSR

06. März 2016 – Oleg Matveychev

Перестройка была вынужденной мерой, чтобы сохранить сеть КГБ СССР

Im Jahre 1980 wurde der Sekretär der ZK der KPdSU, Michail Gorbatschow, der seine Parteikarriere mit Hilfe von Andropow gemacht hatte, zum Mitglied des Politbüros der ZK der KPdSU.

Woher kam die Mannschaft der „Petersburger Refomatoren“, angeführt von Tschubajs?


religion ist die perfekteste herrschaftsideologie
nicht nur die jüdische religion, alle weltreligionen sind von einer destruktiven priesterkaste gesteuert, die uns menschen von uns selber, von unserem göttlichen funken, von gott in uns ablenken/abhalten. auch das christentum ist spätestens 315 gestorben, als kaiser konstantin das christentum zur staatsreligion machte. vorher wurden die christen verfolgt, dann von heute auf morgen alle die sich nicht den dogmen der katholischen kirche unterwarfen. im islam ist es noch schlimmer. moslems die zu einer andern religion konvertieren müssen ermordet werden. das sagen alle vier rechtsschulen des islam. dort ist der einfluss der satanisten des tiefen staates von england und den USA noch krasser. england hat sau arabien und den wahabismus - und später, zusammen mit den USA den IS - geschaffen.
Kommunismus & die NWO basieren auf dem Judaismus
https://henrymakow.com/deutsche/2017/03/01/kommunismus-die-nwo-basieren-auf-dem-judaismus/

Woher kommt das Verlangen, andere auszubeuten und zu versklaven? Das Buch “Jüdische Geschichte, Jüdische Religion: Der Einfluss von 3000 Jahren” von Israel Shahak liefert die Antwort: Das Judentum war schon immer ein totalitärer satanischer Kult. Das Wesen eines satanischen Kultes besteht darin, seine eigenen Mitglieder zu kontrollieren/auszubeuten. Zuerst Juden, dann Freimaurer und nun die Gesellschaft als Ganzes wurde in diesen satanischen Kult eingeführt. Wir werden jetzt alle zu Juden. Die hysterische Reaktion auf Trumps Wahlerfolg ist der deutlichste Beweis dafür, wie weit dieser Prozess der Auflösung von Rasse, Geschlecht (Familie), religiöser und nationaler Identität bereits vorangeschritten ist. (Trump wird als Hindernis für diese “Neue Weltordnung” betrachtet.) Zusammen mit seinem freimaurerischen Stellvertreter praktiziert der Judaismus sogar Kindesmissbrauch, Inzest und die rituelle Opferung von Kindern. Das ist der Grund, warum unsere politischen und kulturellen Führer moralisch verkommen sind, unsere Kinder durch Sexualkundekurse gefügig gemacht werden und evangelikale christliche Sekten im Geheimen Satan anbeten und “Israel” geweiht sind. Obwohl die meisten Juden/Freimaurer sich dieser satanischen Verschwörung nicht bewusst sind, ist dies der wahre Grund für Antisemitismus. Die Menschheit wird als Leibeigener einer teuflisch bösen Macht gehalten.

“Manche mögen es Kommunismus nennen, aber ich nenne es beim Namen: Judaismus.” Rabbi Stephen Weiss. “Anti-Kommunismus ist Antisemitismus.” Jewish Voice – August 1941.

von Henry Makow Ph.D.

Dank Edward Snowden erfuhren wir, dass die NSA jedes unserer Worte überwacht. Da der meiste Terrorismus vom Staat unterstützt wird, wird Sicherheit nur als Vorwand benutzt, um unsere Bürgerrechte einzuschränken und Beweismaterial für unsere Erpressung zu sammeln.

Woher kommt dieser Drang, andere zu überwachen und auszubeuten?
Israel Shahaks Buch „Jüdische Geschichte, Jüdische Religion: Der Einfluss von 3000 Jahren” (1986) liefert die Antwort. Seit dem zweiten Jahrhundert bis ungefähr zum achtzehnten Jahrhundert lebten Juden unter der Knute ihrer Rabbiner und vermögenden Führer. Sie waren eine “geschlossene Gesellschaft … eine der totalitärsten Gesellschaften in der gesamten Menschheitsgeschichte”. (14 – 15)

Dies ist die Kopiervorlage für die NWO, nur dass jetzt jeder versklavt wird.
Seit dem späten Römischen Reich wurde der Judaismus durch physischen Zwang erzwungen. Rabbinische Gerichte verhängten Geldstrafen, Züchtigungen, Gefängnisstrafen und sogar Todesurteile gegen Juden, die eins der vielen hundert Gesetze brachen, die jeden Aspekt des täglichen Lebens regeln. „Jüdischen Frauen, die mit Nichtjuden zusammenlebten, wurde von den Rabbiner die Nase abgeschnitten … Bei religiösen Disputen wurde denen, die man für Ketzer hielt, die Zunge abgeschnitten.” Die Rabbiner und reichen Juden bildeten eine Allianz mit der nichtjüdischen Aristrokratie, welche diese Tyrannei vollstreckte und mit ihnen die Beute teilte. Sie waren Verbündete gegen arme Juden wie auch gegen Bauern. Die reichen Juden prosperierten immer in unterdrückenden Feudelherrschaften, weil sie als Regierungsbeamte, Gerichtsvollzieher und Steuerbauern an der Unterdrückung der Bauern mitwirkten.

GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT
Laut Shahak wurde der klassische Judaismus durch das Bild von Sparta inspiriert, wie es in Platos Werk „Die Gesetze“ (942) erscheint. Der Judaismus übernahm die Ziele, die Plato in dem folgenden Abschnitt beschreibt. (Shahak, S. 13) Der zentrale Punkt ist, dass niemand, weder Mann noch Frau, jemals ohne einen ihm zugeteilten Verantwortlichen sein sollte, und dass niemand sich geistig daran gewöhnen sollte, eigenverantwortlich einen Schritt zu tun, egal ob im Ernst oder aus Spaß. Er muss, in Friedens- wie auch in Kriegszeiten, immer seinen ihm überlegenen Verantwortlichen im Blick haben. Kurzum, wir müssen den Geist so erziehen, dass er nie auf die Idee kommt, als Individuum zu handeln oder auch nur weiß, wie das funktioniert. Shahak sagt, die Begriffe “Rabbiner” und “Verantwortlicher” sind austauschbar. Mit dem Kommunismus erschufen die Söhne der Rabbiner eine neue weltliche Religion, welche den Fanatismus und die Unterdrückung des klassischen Judaismus widerspiegelt. Nach einem Besuch im bolschewistischen Russland 1920 schrieb Bertrand Russell an Lady Ottoline Morrell: „Der Bolschewismus ist eine in sich geschlossene tyrannische Bürokratie mit einem Spitzelsystem, welches umfangreicher und schrecklicher als das des Zaren ist, und mit einer ebenso unverschämten und gefühlskalten Aristokratie, die aus amerikanisierten Juden besteht. Kein Rest von Freiheit ist geblieben, weder im Denken, Sprechen noch im Handeln. (Die Autobiografie von Bertrand Russell, Taschenbuch-Ausgabe, S. 354) Shahak sagt, dass auch Israel eine “geschlossene Gesellschaft” ist, eindeutig der jüdischen Vorherrschaft und dem Hass von Nichtjuden gewidmet. Die jüdische Kultur weist kaum aufrichtige Selbstreflexion auf, damit der wahre bösartige Charakter nicht offenbart wird. Shahak schreibt: „Der klassische Judaismus hatte wenig Interesse daran, sich seinen eigenen Mitgliedern gegenüber zu beschreiben oder zu erklären … Das erste Buch über die eigentliche jüdische Geschichte (die antike Geschichte betreffend) wurde prompt von den höchsten rabbinischen Autoritäten verboten und unterdrückt … Das hatte zur Folge, dass vor 200 Jahren die große Mehrheit der Juden absolut keine Ahnung hatte von … jüdischer Geschichte und dem aktuellen Zustand des Judentums; und sie waren ganz zufrieden damit … Jüdische Studien bestehen eher aus Polemik gegen einen äußeren Feind denn aus einer internen Debatte … Wenn eine komplette Gesellschaft versucht, zum Totalitarismus zurückzukehren, dann wird totalitäre Geschichte geschrieben.” (S. 20 – 22). Genauso kehrt nun gerade der Westen zu diesem jüdischen Modell des Totalitarismus zurück. Der öffentliche Diskurs wird strikt kontrolliert. Fachleute, die von der Parteilinie abweichen, werden gefeuert oder zur Buße gezwungen. Wir sind zu Juden unter der Knute des Judaismus geworden (d.h. Kommunismus). Illuminaten-Insider Christian Rakowski sagte, die Illuminaten-Bänker haben den kommunistischen Staat als ein „Instrument der totalen Macht“ erschaffen, wie es es nie zuvor in der Geschichte der Menschheit gegeben hat.
Aufgrund vieler unterschiedlicher Faktoren gab es in der Vergangenheit “immer Platz für persönliche Freiheiten”. Ist euch klar, dass diejenigen, die bereits teilweise über Nationen und weltliche Regierungen herrschen, den Anspruch auf die absolute Vorherrschaft erheben? Werdet euch bewusst darüber, dass dies der einzige Punkt ist, den sie noch nicht erreicht haben.” Der Judaismus befasst sich mit sinnlosen Verhaltensregeln und Gesetzlichkeiten anstelle von Moral oder Glauben. Der Talmud reguliert “jeden Aspekt des jüdischen Lebens, sowohl privat wie auch im Sozialverhalten … mit vorgesehenen Sanktionen und Bestrafungen für jeden nur denkbaren Regelverstoß.” (Shahak, S. 40) Weit davon entfernt, monotheistisch zu sein, deutet das Alte Testament die Existenz mehrerer Götter an, und die jüdische Kabbala enthält viele Gebete und Verpflichtungen, die darauf ausgelegt sind, Satan zu besänftigen. Weitere Gründe dafür, die Kabbala als satanisch zu sehen, lassen sich in den Artikeln „Cabala – How Society Became a Sex Cult“ und „Fake News: The ‚God‘ of the Cabala“ von Henry Makow finden. Der Kommunismus ist dem Zweck gewidmet, allen Reichtum und alle Macht in den Händen des Zentralbanken-Kartells (die Rothschilds und deren Verbündete) zu konzentrieren, getarnt als Staatsmacht. Das Kartell der Zentralbanken ist das absolute Monopol. Es hat ein fast weltweites Monopol über Regierungskredite. Sein Ziel ist es, dies in eine Monopolstellung auf alles umzuwandeln – politisch, kulturell, wirtschaftlich und geistig. Eine-Welt-Regierung = Rothschild Monopol = Kommunismus.

ZUSAMMENFASSUNG
Den meisten Juden und Nichtjuden ist nicht bekannt, dass der Judaismus nicht die Religion des Alten Testaments ist, für das ihn die Leute halten. Jeder satanische Kult hat einen Deckmantel. Wie seine Ausprägungen — Kommunismus, Zionismus und Freimaurerei — basiert er auf dem Talmud und der Kabbala, welche danach streben, Gott zu ersetzen und die Wirklichkeit neu zu bestimmen. Die Kabbala deutet das Alte Testament um und widerspricht ihm. Nur die “Eingeweihten” wissen um dieses Geheimnis. Wie es der Bänker Otto Kahn ausdrückte, verschwor sich die jüdische Führerschaft, um selbst zu Gott zu werden und “die Welt neu zu gestalten”. „Wir werden den [Gottes-]Begriff reinigen, indem wir ihn mit der israelischen Nation gleichsetzen, welche zu ihrem eigenen Messias geworden ist. Dessen Erscheinen wird durch den finalen Triumph Israels gefördert. …” Bei der Neuen Weltordnung geht es darum, die Menschheit in das kabbalistische Judentum einzuführen, welches als „Säkularismus” getarnter Satanismus ist. Hier sind zehn Beispiele für diese satanische Besessenheit: https://henrymakow.com/deutsche/tag/zehn-zeichen-dass-die-westliche-gesellschaft-ein-satanischer-kult-ist. Ein satanischer Kult ist die Vorlage für die Steuerung des Wandels. Es ist die Erklärung für das Eindringen in die Privatsphäre durch die NSA und für die Erschaffung einer falschen Wirklichkeit, welche inszenierte Massaker einschließt, welche auf die Entwaffnung der Bevölkerung abzielen. Das organisierte Judentum dient als Trojanisches Pferd für diese Agenda, aber dank der Freimaurerei wurden die meisten Regierungen, Religionen und Organisationen ebenfalls unterwandert. Der Antisemitismus dient als Ablenkungsmanöver, um die Schuld von den Illuminaten-Bänkern und hochrangigen Freimaurern auf unschuldige Juden abzuwälzen. Die meisten Menschen werden heutzutage zum Narren gehalten, manipuliert und kompromittiert. Für den Großteil ihrer Geschichte wurden Juden durch den Judaismus in einer geistigen und physischen Knechtschaft gehalten. Die NWO ist ein Wiederaufflammen dieser satanischen feudalen Tyrannei nicht nur für Juden, sondern für die gesamte Menschheit. In Shahaks Worten: “Israel und der Zionismus sind ein Rückschlag zur Partie des klassischen Judaismus, wie er im Buche steht – auf globaler Ebene … Der Weg zu einer ernst gemeinten Revolution im Judaismus – um ihn menschlich zu machen, den Juden zu erlauben, ihre eigene Vergangenheit zu verstehen, sich selbst durch Umlernen dieser Tyrannei zu entziehen — führt durch eine schonungslose Kritik an der jüdischen Religion.” S. 74


Der mächtigste Staat der Erde:
Die City of London - Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger

https://www.youtube.com/watch?v=nAMnOAekSC0

Veröffentlicht am 12.09.2012 Kaum jemand weiß, dass die City of London -- der größte Finanzhandelsplatz der Welt -- exterritoriales Gebiet ist und nicht zu Großbritannien gehört. Wenn die Queen die City of London -- im Volksmund „Square Mile" (Quadratmeile) genannt -- betreten möchte, muss sie sich wie bei einem Staatsbesuch anmelden. An der Grenze der Quadratmeile, wird sie vom Lord Mayor, dem Oberhaupt der City, empfangen. Britische Gesetze greifen in der City nicht, die City of London Corporation hat eine eigene Staatlichkeit, eigene Gesetze und überwacht sich selbst. Ihre Manager handeln mit Wertpapieren und Devisen über alle Grenzen hinweg, aber kein Gericht kann sie belangen und keine Regierung ihre Geschäfte kontrollieren. Noch mehr Videos: https://www.youtube.com/user/Demoband