Bevölkerung von Aleppo feiert Befreiung vom Terror
><))))°>
 
krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL/
solidarische landwirtschaft CSA/
foodcoop/transition town


newsletter  4.8.2016

gebrauchsanleitung
ich veröffentliche nur etwa 10% aller infos die ich lese. mein massstab ist u.a.: 1. ist die meldung positiv, aufbauend, motivierend, selber etwas zu machen? ganz nach dem motto: sei die veränderung, die du auf dieser welt gerne möchtest. 2. wie wichtig ist die info? für das erkennen der verdeckten machtstrukturen und wahren absichten hinter der fassade, für den aufbau einer neuen welt. 4. meine hierarchie im newsletter: das wichtigste kommt zu oberst. 5. was ist die quelle der info, ist sie gaubwürdig, "seriös".. 6. wie fühlt sich der text an - der ton macht die musik. hast du lust, 1-2 website's regelmässig zu lesen und mir die besten texte zu senden? an- und abmelden kannst du dich auf der startseite oben rechts, hier clicken..     gebrauchsanleitung für meinen newsletter:  

  1. du findest sie in der rubrik: aktuelle newsletter
  2. sie sind chronologisch nach datum geortnet
  3. die struktur ist immer dieselbe: titelbild, titel, inhaltsverzeichnis
  4. dann kommt mein brief an die leser und leserinnen
  5. dann kommen die texte, videos und bilder, mit meinen kommentaren in blau
  6. alles in derselben reihenfolge wie im inhaltsverzeichnis oben



Inhaltsverzeichnis

Die positive Botschaft der europäischen Prophetie

Highlights

Falsche Flaggen wehen in der heissen Luft des Empire
Schweinebucht am Bosporos
Engdahl: Wird Ungarn als nächstes Land die EU verlassen?
Türkei: Auch Europa betroffen
Putsch-Vorwurf: Erdogan will NATO-Geheimarmee zerschlagen
Graham E. Fuller, wo waren Sie in der Nacht vom 15. Juli?
Türkei schneidet US-Geheimdienste nach Putsch von Informationen ab
Kehrtwende: Türkei orientiert sich in Syrien an Russland
Der Unterschied zwischen einem Gladio-Anschlag und einem echten Amokläufer..
Engdahl: Wirtschaftspolitik im Wandel: Putin verwirft neoliberale Konzepte
Ganz neue Töne aus der Ukraine!!!
Warum China wegen ein paar Felsen im Meer in den Krieg ziehen würde

Lichtblicke - die positiven Meldungen

Bruno Würtenberger zur aktuellen Lage: Eine spirituelle Brandrede..
Bevölkerung von Aleppo feiert Befreiung vom Terror
„Rebellen“ hindern Menschen im eingeschlossenen Ostteil Aleppos an der Flucht
UPDATE 01. August: Die Friedensmarschierer proklamieren die „Tempelreinigung“
Terror im Kopf - Frank Geppert im NuoViso Talk

Permakultur

TOLL! Dänemark Will Erstes 100%-Bio-Land Der Welt Werden
E-Mails belasten Monsanto und Bayer
Familienlandsitzbewegung - Rundbrief Sommer 2016
Utopia

Prognosen

Die positive Botschaft der europäischen Prophetie

US-Wahlen: Hillary hat fertig

Krieg und Frieden
Eine sehr gewagte Hypothese von Analitik für Deutschland..
Merkel: Die USA werden Hass und Angst zwischen Kulturen und Religionen sähen und versuchen, die deutsche Gesellschaft zu zersetzen. Merkel kündigt in diesem Krieg entschlossenen Widerstand an. Der Ausgang ist offen.

Analysen
Die Zeitbombe der US-Schulden tacktickt: Tack, tick …

Medien

COMPACT 8/2016: Weltkrieg gegen Putin
Es ist mehr als Zeitverschwendung, sich mit Mainstream-Medien zu befassen - reine inweltverschmutzung..

Veranstaltungen, andere Newsletter

xxx


liebe leserinnen, liebe leser


die positive botschaft der europäischen prophetie
prophezeiungen sind oft warnungen, dazu da, dass sie nicht eintreffen.
positive prophezeiungen sind aber auch wichtig, damit wir nicht den mut verlieren. genau darauf ist aber die massenpsychologie der dunkelmächte ausgerichtet. seit über hundert jahren versuchen sie europa - vor allem deutschland und russland - zu spalten. denn sie wissen, dass eine kooperation russland-deutschland ihr untergang ist.

 

ein unzufälliger zufall
ich sah dieses video 2014.
Geschichte der europäischen Prophetie bei 1.54.00-2.07.00

aus irgendeinem unerklärlichen grund tauchte dieses video aber immer mal wieder auf meinem fairphone auf. ich wollte telefonieren, steckte meinen ohrhörer ein und da lief der ton dieses vidos. ich konnte es nur ausschalten, wenn ich das handy neu startete, alles andere funktionierte nicht.
ich war gerade auf einer wunderschönen tour im lötschental, wallis - von der lauchernalp zur fafleralp - da passierte es wieder. ich wollte telefonieren und als ich den hörer einsteckte kam stattdessen wieder dieses video. gleichzeitig hatte ich die intiuition, dass das nicht eine störung ist, sondern dass in dem video vielleicht noch eine botschaft versteckt ist, die ich beim ersten hören nicht beachtet hatte. ich entschied mich, wärend meiner tour das video nochmals daraufhin zu untersuchen. und siehe da von 1.54.00-2.07.00 ist eine wichtige botschaft drin, die ich das erste mal nicht bemerkte:

das geopolitische szenario der europäischen prophetie

  1. die mauer fällt (gabriele hoffmann)
  2. deutschland wird wieder vereinigt (gabriele hoffmann)
  3. europa bekommt eine einheitswärung (gabriele hoffmann)
  4. in europa wird sich ein grosser mann erheben
  5. die einheitswärung (euro) wird über nacht abgewertet (in den verschiedenne ländern unterschiedlich) (gabriele hoffmann)
  6. die russen fallen in europa ein (befreien europa?) und verlieren den krieg
  7. england hat keinen einfluss mehr (naturkatastrophe)
  8. die USA verlieren ihre globale infrastruktur (militärstützpunkte?)
    sie fallen geostrategisch zurück ins 19. jahrhundert
  9. neuer nah-ost-krieg: israel hat ohne USA keine chance
  10. die grosse spaltende kraft (angelsaxen, zionisten) fällt weg
  11. es kommt zu einer kooperation deutschland-russland (BRICS-europa?)
  12. es gibt einen eurasischen frieden für 40-60 jahre
  13. diese zukunftsvision versuchen die dunkelmächte mit allen mitteln zu verhindern um uns in einer depressiven lethargie zu halten - no future
  14. russland wird in 20 jahen ein einwanderungsland wie früher amerika (gabriele hoffmann)

 

hier eine neue prophezeiung aus dem kommentarbereich von the vineyard saker: im newsletter vom 18.8.16 schrieb ich:

putin's politik

ich beobachte das vorgehen von putin schon seit jahren sehr genau. seine strategie und taktik ist so genial, dass ich davon ausgehe, dass er eine sehr gute spirituelle führung hat, nach der er seine politik ausrichtet.

in punkt 2 wird meine vermutung bestätigt.

 

Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus

 

 
Der Völkermord an den Deutschen - Alles andere, aber keinerlei Hirngespinst 19.8.15 von   die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO. man kann es bereits jetzt beobachten: die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns - in deutschland, österreich, schweiz..

interessant finde ich auch das buch und die videos über das philadelphia-experiment. 

 
 
herzliche grüsse


markus rüegg


ps:

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meinen newsletter liest..
ich sammle die rosinen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir so den zugang zum wesentlichen. bitte unterstütze meine arbeit mit einer spende - es gibt jetzt einen spenden-button oben rechts - oder einem förderabo, weitere infos, konto, IBAN, findest du hier..


feldstrasse 12, 8400 winterthur, schweiz

habe nur noch handy: 0041 79 693 55 66 - rufe dich gern zurück
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
website: gemeinschaften.ch
+ support in soziokratie für projekte, organisationen, gemeinschafen - die neue welt kreieren
+ newsletter: veranstaltungen, informationen, werbung: angebote von kulturell kreativen

sich selbständig und unabhängig machen - regionale wirtschaftskreisläufe fördern
der einfachste einstieg - unser gemüse-abo in winterthur: stadtlandnetz.ch
permakultur schweiz - hier der trailer 4 min.
club der autofreien
transition town winterthur
transition-initiativen.de     D/A/CH
ernährungssouveränität

fische


highlights


die beste analyse der terroranschläge
braucht es militär-analysten mit geheimdienst erfahrung, um das zu sehen, was eigentlich jedem kritischen beobachter des weltgeschehens sofort auffallen müsste? die anschläge werden inszeniert (gladio). wem nützen sie? den machthabern (kriegsrecht in frankreich)!!!

Falsche Flaggen wehen in der heissen Luft des Empire

vom Saker False flags fluttering in the Empire’s hot air

Wenn ich über die jüngsten Entwicklungen in den USA (Schießerei in Dallas, in Orlando) und in Europa (Nizza, der ermordete Priester, Deutschland) nachdenke, dann beschleicht mich das unangenehme Gefühl, dass etwas nicht ganz stimmt. Zum einen, die Täter sind absolut lächerlich: pseudo-Moslems, die sich als trinkende Homoseuelle entpuppen, ehemalige Patienten psychiatrischer Einrichtungen – die Art Leute, die ich „Moslems über Nacht“ nenne: sie sorgen garantiert dafür, einige Male Allahu Akbar zu sagen, aber abgesehen davon zeigen sie nichts vom Islam. Tatsächlich sind sie alles Andere als ausgebildete Daesh-Kämpfer, sie sind alle Verlierer mit schwacher Persönlichkeit. Genau die Art Leute, auf die Geheimdienste (und religiöse Sekten) lauern, weil sie schwach und leicht zu manipulieren sind. Ja, ich weiß, die guten Leute von Daesh erklären am Ende, dass der Täter einer von ihnen ist, aber das beweist wirklich gar nichts (außer, dass Daesh vielleicht verzweifelt versucht, berüchtigter zu werden).

Ich habe dafür natürlich keine Beweise, aber ich habe das ziemlich starke Gefühl, dass sich jemand reichlich anstrengt, um für die fernsehsüchtige Menge den Gottseibeiuns heraufzubeschwören. Aber warum? Warum würde sich jemand die Mühe machen, eine völlig fiktive Bedrohung zu schaffen?

Und sollten wir all die unzähligen Zeugen abschreiben, die von „mehr als einem Schützen“ sprechen? Was ist mit dem absolut lächerlichen Polizei-Overkill, wenn hunderte Polizisten geschickt werden, um mit einem einzelnen Schützen umzugehen? Kommt Euch das nicht komisch vor? Bin ich der einzige, der den Eindruck hat, dass uns eine sorgfältig choreografierte Show vorgeführt wird? 
...
Die gute Nachricht ist, dass das Empire, trotz unserer leichtgläubigen Passivität, fällt, vielleicht nicht ganz so schnell, wie einige von uns wünschen, aber schnell genug, dass unsere Herrschenden sich wirklich Sorgen machen. Schaut euch die Israelis an – sie haben die Schrift an der Wand bereits gesehen und sind jetzt dabei, den Patron zu wechseln, daher ihre neu entdeckte große Freundschaft mit Russland – für beide Seiten eine Vernunftehe, die beide Seiten mit zugehaltenen Nasen eingehen. Gleiches gilt für Erdogan, der offenbar entschieden hat, dass weder die EU noch die USA als verlässliche Schutzmächte durchgehen. Selbst die Saudis haben, wie plump und grob auch immer, versucht, die Russen auf ihre Seite zu ziehen.


gute analyse, leider etwas überheblich. russophilus und saker haben den putsch auch richtig eingeschätzt..
Schweinebucht am Bosporos

Das U.S.-Imperium, mitsamt seinen Ablegern „Europäische Union“ und N.A.T.O. und deren „atlantischen“ oder „pro-europäischen“ Lobbyisten und Höflingen, hat mit seinem gescheiterten Militärputsch in der Türkei einen epischen Schiffbruch erlitten. Die geostrategische Lage auf dem Planeten hat sich entscheidend verändert. ... Den Militärputsch in der Türkei korrekt eingeschätzt haben im deutschsprachigen Raum nur wir. International wären da noch zu nennen Andrew Korybko, William Engdahl, und, bereits zu Beginn des Putsches, George Galloway. Gerade für die innere Aussöhnung der Türkei gibt es derzeit gute Chancen. Demgegenüber ist jeder militärische Angriff auf oder von der  P.K.K.-Miliz als Angriff auf die „Demokratische Volkspartei“ H.D.P. und den politischen Erneuerungs- und Friedensprozess in der türkischen Republik zu betrachten, für den gerade die H.D.P. steht. Dass der türkische Ministerpräsident Yildirim auch diese parlamentarische Vertretung nicht nur der kurdischen Minderheit, sondern auch der Linksdemokraten und Intellektuellen in der Republik Türkei zu Gesprächen über die Ausarbeitung einer neuen Verfassung einladen möchte, kann als Sensation gelten und repräsentiert, nach dem Zurückschlagen des Putsches durch das türkische Volk, eine weitere große Chance für die türkische Republik...


in unseren lügenmedien wird orban verteufelt, engdahl macht eine bessere analyse..

Wird Ungarn als nächstes Land die EU verlassen?

F. William Engdahl

Wird Ungarn die nächste Nation sein, die die funktionsgestörte Europäische Union (EU) verlässt? Die Frage ist gar nicht so weit hergeholt, wie es den Anschein hat. Am 2. Oktober werden die Wähler in Ungarn an einem landesweiten Referendum teilnehmen und darüber abstimmen, ob sie der von der EU aufgezwungenen Ansiedlung von Migranten in Ungarn zustimmen oder nicht. ... Im Moment fliegt das als »Europäische Union« bekannte, missglückte Experiment in alle Richtungen auseinander. Ungarn dürfte sehr wohl gezwungen sein, nach dem 2. Oktober seine EU-Identität zu überdenken, wenn nicht, wie die Dinge sich bewegen, schon viel früher. Das wird unweigerlich die Kräfte der Auflösung in der EU stärken, was vielleicht gar keine so schlechte Folgeerscheinung wäre.


Auch Europa betroffen
Putsch-Vorwurf: Erdogan will NATO-Geheimarmee zerschlagen

Nach türkischen Medienberichten ist die NATO-Geheimarmee Gladio der strukturelle Urheber des Putschversuchs vom 15. Juli. Erdogan und die türkische Regierung seien entschlossen, diese Parallelstruktur vollständig zu zerschlagen.

 
Graham E. Fuller, wo waren Sie in der Nacht vom 15. Juli?
F. William Engdahl  
Vieles ist über den gescheiterten Putschversuch in der Türkei vom 15. Juli geschrieben worden. Die Regierung Erdoğan hat auf den im Exil lebenden Fethullah Gülen in Saylorsburg, Pennsylvania, hingewiesen und förmlich seine Auslieferung gefordert, damit er sich türkischen Gerichten stellt. Washington hat das bisher verweigert.  mehr …
 

Dienste ohne „Gesprächspartner“
Türkei schneidet US-Geheimdienste
nach Putsch von Informationen ab

Mit den Entlassungen in der Türkei verlieren die US-Geheimdienste wichtige Informanten. Den Diensten fehlen plötzlich die „Gesprächspartner“, wie Direktor Clapper sagte. Präsident Obama hatte dagegen betont, die Dienste hätten nicht die geringsten Informationen über den Putsch gehabt. Man fragt sich: Warum hat keiner der CIA-„Gesprächspartner“ etwas von den Ereignissen mitbekommen?


Der türkische Staatschef Erdogan und sein Amtskollege Putin. Nun verbinden sie auch noch die Attentäter von Istanbul. (Foto: dpa)

ein weiterer schritt richtung frieden. mal sehen, wie es weiter geht..

Es wird eng für die Söldner
Kehrtwende: Türkei orientiert sich in Syrien an Russland

Der türkische Staatschef Erdogan und sein Amtskollege Putin. (Foto: dpa) Die Abwehr des Putschs in der Türkei hat offenbar maßgeblich zur Wende des Kriegs in Syrien beigetragen: Die Türkei hat die Grenze geschlossen. Die bis dahin unterstützten Söldner haben kaum noch eine Chance gegen Präsident Assad. Der Grund: Die Türkei hat sich in dem Konflikt auf die Seite Russlands geschlagen. | Uhr


 

der unterschied zwischen einem gladio-anschlag und einem echten amokläufer..

Spüren Sie den Unterschied

  • Der Täter hat ein klassisches Motiv – gebrochene Beziehung.
  • Der Täter war ineffizient. 20 Schüsse aus einem Gewehr und nur drei Tote. Genau das passiert, wenn normale Menschen zur Waffe greifen. Es ist schwierig, mit einer Waffe Menschen umzubringen, selbst aus kurzer Distanz. Viel schwieriger als man als Laie denkt.
  • Der Täter wurde nicht erschossen, sondern festgenommen.

Der Täter war ineffizient, hatte ein Motiv und steht einer Ermittlung zur Verfügung. Vergleichen Sie das mit anderen Verbrechen, die man uns als Amokläufe von Einzeltätern verkaufen will. Wie viele Menschen erschoss und verletzte noch mal der Typ in Orlando? Jeweils ein halbes Hundert. Was hatte er für ein Motiv? Er war angeblich inspiriert von anderen Terroristen. Ah ja. Und kann man das noch klären? Nö, er ist tot. Der Täter war verflucht effizient, hatte ein Scheiß-Motiv, das allenfalls auf die Geheimdienste verweist, und steht einer Ermittlung nicht zur Verfügung, weil tot. Amoklauf München. Ein Schüler mit Pistole erschießt neun Menschen und verletzt weitere vier. Motiv? Gar keines. Können wir ihn danach fragen? Nö, angeblich erschoss er sich, als ihn die Polizei ansprach. Der Täter war effizient, hatte kein Motiv und steht einer Ermittlung nicht zur Verfügung, weil tot.


Wirtschaftspolitik im Wandel:
Putin verwirft neoliberale Konzepte
F. William Engdahl  
Nachdem die russische Wirtschaft und Bevölkerung mehr als zwei Jahre lang mit sinkenden Wachstumsraten und einem Leitzins der russischen Zentralbank von 10,5 Prozent zu kämpfen hatten, was neue Kredite zur Anschubfinanzierung für Wirtschaftswachstum praktisch unmöglich machte, hat der russische Präsident Wladimir Putin endlich eine seit Langem anhaltende Pattsituation eines internen Fraktionskampfes beendet. 


ganz neue töne aus der ukraine!!!
die vermutungen von quer-denken.tv im letzten newsletter scheinen sich zu bestätigen:

Der Grund für den Sinneswandel der Kiewer Regierung dürfte in dem spontanen Blitzbesuch von Kerry und Nuland in Moskau zu suchen sein.

Marker aus der Ukraine

die USA - der grösste kriegstreiber der welt
eine sehr gute analyse der kriegstreiberischen strategie der amis in südostasien..

20.07.2016
Warum China wegen ein paar Felsen im Meer in den Krieg ziehen würde
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/f-william-engdahl/warum-china-wegen-ein-paar-felsen-im-meer-in-den-krieg-ziehen-wuerde.html
F. William Engdahl      Wahrnehmung hat jeder seine eigene, aber sie wird oft für unumstößlich gehalten. Das trifft auch bei der Art und Weise zu, wie die Welt Chinas Anspruch auf einige unbewohnte Inselchen im Südchinesischen Meer und anderswo wahrnimmt. Im Westen herrscht die Einschätzung vor, dass Peking hysterisch geworden ist, dass es sich wie besessen aufführt – kurzum, dass die Chinesen ein wenig durchdrehen, was ihren Anspruch anbelangt. Das Ständige Schiedsgericht in Den Haag hat kürzlich Chinas Ansprüche auf diverse Inseln und Felsen innerhalb der sogenannten »Neun-Striche-Linie« zwischen der chinesischen Küste und den Philippinen zurückgewiesen. 
 

lichtblicke


eine spirituelle brandrede..

Sonntag, 31. Juli 2016
Bruno Würtenberger zur aktuellen Lage

„Ich beobachte seit 15 Jahren, was in den USA vor sich geht. Was ich jetzt in Europa sehe, ist genau dasselbe Muster.“ ... Aber keine Angst! Wer die richtige Energie hat, also schon angepasst an die wundervolle Zukunft, der wird und hat nichts zu befürchten. Denn was jetzt geschieht ist auch folgendes: Die Alte Energie zerfällt! Die alten Strukturen brechen zusammen! Und nur jene Menschen, welche an den alten Strukturen und Energien verhaftet bleiben, brechen mit ihnen zusammen. Daher lohnt es sich keinesfalls, die Augen zu verschließen und großzügig über die eigenen Mängel und destruktiven Strukturen hinweg zu sehen! Schaut hin Leute! Seid ehrlich mit Euch selbst! Die Eigenverantwortung und die Mitbeteiligung abzulehnen funktioniert nicht wenn es um die Resonanz von Energien geht! Selbsttäuschung lohnt sich keinesfalls! Jetzt ist die Zeit ganz, ganz ehrlich mit sich selbst zu sein. Es gibt keine Zufälle und nichts betrifft uns ohne Grund, ohne unsere innere Resonanz und somit Zustimmung. Die meisten kennen ihre Resonanzen leider nicht, weil sie sich ein Leben lang etwas vorgemacht haben. Bevor wir daran gehen können andere zu durchschauen sollten wir zuerst uns selbst durchleuchten. Und zwar mit einem Mikroskop! Dann erst lohnt es sich, das Fernglas zu nehmen. Denn vorher wird man da draußen nichts verändern können. Wenn Du also bereits an Dir gearbeitet hast, dann sind dies hier gute Nachrichten. ... ‚Sie’ haben Angst! Aber wer immer ‚sie’ auch sind, wie viel Macht auch immer sie über Medien, Polizei, Banken und Politiker haben, sie würden nicht so verzweifelt und mit allen Mitteln versuchen uns zu unterdrücken, wenn sie nicht ungemeine Angst vor uns hätten! Das müssen wir uns bewusst machen. Sie fürchten uns weil wir etwas haben, was ihnen fehlt, nämlich: Die Macht der Manifestationskraft der Seele. ‚Sie’ können nur parasitär erschaffen, weil sie ihre Seele längst schon veräußert haben. Liebe, die stärkste aller Kräfte, ist ihnen abhanden gekommen. Sie haben sich verkauft und können jetzt nur mit und durch Angst, Schmerz, Leid und Terror erschaffen. Allerdings lässt sich so nur innerhalb der Matrix wirken. Daher fürchten sie sich davor, dass auch wir ihnen noch abhanden kommen wenn es uns gelingt, aus der Matrix auszusteigen. Und genau das ist es, was jetzt in großem Masse geschieht. ... Diese Leute tun alles – und ich meine alles – damit wir unserer Macht und Schöpferkraft nicht bewusst werden. Obwohl ‚sie’ genau wissen, dass ihr Spiel verloren ist versuchen sie noch so viel Schaden wie möglich zu erzielen. Und dem sollten wir unbedingt Einhalt gebieten. Sie werden nicht freiwillig aufgeben, weil sie nicht normal sind. Sie werden weitere Anschläge ausführen, auch gefälschte (Psy-Ops) und sie werden Menschen die sich zu Wort melden vor Gericht zerren und mundtot machen. Aber sie können nicht uns alle zum Schweigen bringen daher ist es wichtig, dass wir möglichst alle unseren Mund aufmachen und uns nicht einschüchtern lassen. Wenn es nur wenige tun, so wie ich, dann ist die Gefahr groß, dass man uns aus dem Verkehr zieht. Wir brauchen also Eure Unterstützung und nicht Eure Buh-Rufe, Verschwörungsbezichtigungen und Nazikeulen. Wir brauchen Unterstützung und zwar von jedem einzelnen! Das Wort ist unsere beste und friedlichste Möglichkeit (ich will nicht ‚Waffe’ sagen) und wenn wir es nicht erheben, dann sind wir out und am Ende. Verkriecht Euch also bitte nicht hinter spirituellen Ausreden oder anonymen Postings. ... Vom Sofa aus oder meditierend in einer Höhle oder mit Schweigen wurde die Welt noch nie verändert. Jetzt sind Taten gefragt und diese können und sollen sehr gerne mit Meditation und Gebeten begleitet werden, kein Problem. Aber Beten alleine reicht nicht aus! Manchmal hilft eine Schale Reis eben doch mehr als tausend Gebete. Versteh mich also bitte nicht falsch, danke. Nicht-Tun ist eben nicht immer eine spirituelle Praxis sondern meist nur eine faule und spirituell verpackte Form von Feigheit ... Vom Sofa aus oder meditierend in einer Höhle oder mit Schweigen wurde die Welt noch nie verändert. Jetzt sind Taten gefragt und diese können und sollen sehr gerne mit Meditation und Gebeten begleitet werden, kein Problem. Aber Beten alleine reicht nicht aus! Manchmal hilft eine Schale Reis eben doch mehr als tausend Gebete. Versteh mich also bitte nicht falsch, danke. Nicht-Tun ist eben nicht immer eine spirituelle Praxis sondern meist nur eine faule und spirituell verpackte Form von Feigheit.
Bruno Würtenberger - brunowuertenberger.com

 


für alle, denen die ami-propoganda der lügenpresse auf den wecker geht   
diese website ist die beste quelle für informationen über den syrienkrieg: nocheinparteibuch

Bevölkerung von Aleppo feiert Befreiung vom Terror
 
warum die USA gegen fluchtkorridore wettern
hier eine gute zusammenfassung der fünf jahre terror in aleppo..
„Rebellen“ hindern Menschen im eingeschlossenen Ostteil Aleppos an der Flucht

 

 

UPDATE 01. August: Die Friedensmarschierer proklamieren die „Tempelreinigung“
1. August 2016 von Niki Vogt

01. August 2016 Der Kreuzzug für Frieden im Donbass beziehungsweise für die gesamten Ukraine, der von der russisch-orthodoxen Kirche, Patriarchat Moskau organisiert wurde, ist ohne Zwischenfälle verlaufen. Alle Versuche der Kiewer Regierung und der „westlichen Demokraten“ die Pilger daran zu hindern, Kiew zu erreichen, sind fehlgeschlagen. Die Ukrainer ließen sich weder von am Weg plazierten


München - Ansbach- Reutlingen - Würzburg:
Terror im Kopf - Frank Geppert im NuoViso Talk

https://www.youtube.com/watch?v=8phkHvuMdsU




Unsere Welt wird immer friedlicher

Unsere Welt wird immer friedlicher

Die Welt, in der wir leben, scheint von wachsender Gewalt geprägt. Doch die dramatischen Bilder in den Medien täuschen. Unsere Epoche ist gerade in Europa eine der friedlichsten in der Geschichte der Menschheit. So lautet die optimistische These des kanadischen

 


permakultur news


 
 
TOLL! Dänemark Will Erstes 100%-Bio-Land Der Welt Werden

Dänemark 

zur englischen Version Was könnte umweltfreundlicher und sozial vorteilhafter sein, als dass ein ganzes Land 100% Bio wird? Die dänische Regierung hat angekündigt, dass sie die ganze Landwirtschaft des Landes biologisch und dauerhaft umwandeln wird. Sie verkünden Dänemark als das erste Land der Welt, das 100% Bio wird. Dänemark ist führend, was biologische Produkte betrifft und wie es mit der Welt Handel betreibt, doch hat sich die dänische Regierung eine noch größere Herausforderung gesetzt. Die Regierung hat es geschafft, 2015 ganze 53 Millionen Euro aufzubringen im Bemühen, das Land in ein 100% biologisches 2015 Powerhouse zu verwandeln. Dies mag vielleicht der ehrgeizigste Plan des Jahrhunderts sein, doch angesichts der Tatsache, dass Dänemark bereits seine Vorliebe für biologische Produkte bewiesen hat, scheint dies erreichbar zu sein. Weiterlesen →


diese analyse finde ich so wichtig, dass ich sie hier nocheinmal bringe..
...Für dieses kriminelle Verbrechen namens GVO, ein Produkt, das aus den Eugenik-Träumen der Rockefeller-Stiftung entsprang, wäre dies das Todesurteil.

E-Mails belasten Monsanto und Bayer
F. William Engdahl   Monsanto hat aktiv daran mitgewirkt, die wichtigste Forschungsstudie zu den gesundheitlichen Folgen einer Ernährung mit genetisch veränderten Organismen (GVO) zu verfälschen. Das zeigen E-Mails, die jetzt in einem Gerichtsverfahren in den USA publik wurden. Würden die Mainstream-Medien und die Gesundheitsbehörden die Implikationen ernsthaft unter die Lupe nehmen, könnte das durchaus das längst überfällige Ende für das groteske Experiment namens GVO bedeuten. Um es ihnen leichter zu machen, die Implikationen abzuschätzen, gehen wir hier ins Detail. mehr …

Brusttumoren bei Ratten, die mit Gen-Mais und/oder kleinen Mengen an Roundup gefüttert wurden. Aus der Séralini-Studie »Long term toxicity of a Roundup herbicide and a Roundup-tolerant genetically modified maize«, die in Food and Chemical Toxicology veröffentlicht wurde.


 

Wasser: für Ihre Gesundheit das wichtigste Element
Dr. Joseph Mercola     Dr. Gerald Pollack gehört zu den führenden Forschern zum Thema Wasser und seine Bedeutung für unsere Gesundheit. Er ist Professor für Biotechnik an der University of Washington, und seine Theorien über Wasser sind mehr als bahnbrechend. mehr …

Ernährungssouveränität 

Die Internetplattform für ein bäuerliches Komitee ist Online. Ab sofort können sich Bäuerinnen und Bauern als UnterstützerIn eintragen: www.bäuerliches-komitee.ch

Bis im Herbst 2016 möchten wir rund 500 Bäuerinnen und Bauern zur Unterstützung gewinnen. Bitte ladet befreundete Bauern ein damit wir eine breite Unterstützungsbasis für den Abstimmungskampf haben. 

cc71da35-8579-4ca6-be67-3ffc7a71d033 gnratx-1

«Die Initiative für Ernährungssouveränität greift grundlegende soziale und ökonomische Missstände der heutigen Landwirtschaft auf und bietet eine umfassende Antwort darauf! Wir – Bauern, landwirtschaftliche Angestellte, Verarbeiter und Konsumenten – müssen die Verantwortung für unser Essen, unsere Landschaft und unsere Arbeitsbedingungen selber in die Hand nehmen, wenn wir nicht wollen, dass eine schleichende Industrialisierung und Kommerzialisierung uns jegliche Kontrolle darüber entziehen. Ich möchte, dass das Bauernsterben gestoppt wird und dass auch in Zukunft kleine bäuerliche Betriebe eine nachhaltige Landwirtschaft prägen. Dazu braucht es anständige Produktionsbedingungen und einen erleichterten Zugang zu Land, auch für junge engagierte LandwirtInnen, die keinen elterlichen Hof übernehmen können.»

Annekäthi Schaffter, angehende Landwirtin im Kanton Solothurn

Cover Sachcomic Mensch.Macht .Milch .thumbnail

Mensch. Macht. Milch. | Wie Konzerne unsere bäuerliche Landwirtschaft verpulvern.

ein Sachcomic von Germanwatch und der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft

Die Landwirtschaft in Deutschland steht vor einem Wandel: Sie wird zunehmend auf Export getrimmt. Dies ist das Ergebnis der Rahmenbedingungen, die von der deutschen und EU-Politik gesetzt werden - maßgeblich auf Druck der exportorientierten Agrarindustrie. Bäuerliche Milchhöfe müssen wachsenden Betrieben weichen. Ökologie und Tierschutz stehen auf dem Spiel. Und in armen Ländern dieser Welt verzerren billige Lebensmittel aus Europa und Deutschland die dortigen Märkte.

Der Sachcomic „Mensch Macht Milch“ gibt einen Einblick in die politische, gesellschaftliche, bäuerliche und privatwirtschaftliche Auseinandersetzung um diese Entwicklungen. Und er macht Vorschläge, wie eine zukunftsfähige Milchwirtschaft aussehen.

>>Jetzt ansehen PDF

871-1600 235

Landwirtschaft und Ernährung - Taschenstatistik 2016

Diese Taschenstatistik liefert in knapper Form Daten, Fakten und Wissenswertes zur Lebensmittelkette in der Schweiz mit einem Fokus auf die Landwirtschaft. Die Kennzahlen geben eine Übersicht über den Stand und die Entwicklung der einzelnen Bereiche. Herausgegeben vom Bundesamt für Statistik. >> Hier als PDF downloaden

Kalender

20/08 - 21/08 Longo Mai Fest auf dem Montois - Undervelier (JU)
25/08 19:00 - 25/08 22:00Treffen von Mitgliedern und SympathisantInnen von Uniterre in der Deutschschweiz
27/08 10:30 - 27/08 15:00Zukunft gestalten: Nachhaltige Landwirtschaft und regionale Vermarktung - für eine vielfältige Agrikultur.
27/08 14:00 - 27/08 16:30Führung durch die Solidarische Landwirtschaft «radiesli»
27/08 15:00 Sommerfest des Verein Holzlabor
07/09 19:30 - 07/09 21:30Bern: Regiokomitee-Sitzung
15/09 - 25/09 Genusswoche 2016
17/09 11:00 - 18/09 18:00Eröffnungsfest Bergkäserei Spitzenbühl
21/09 14:00 - 21/09 18:00Gründung Föderation für Ernährungssouveränität
30/09 18:00 - 04/10 00:00Wir haben es satt! Landwirtschaft Macht Essen

Ganzer Kalendar



 

Familienlandsitzbewegung - Rundbrief Sommer 2016
Liebe Freunde
Die Idee der Familienlandsitzbewegung interessiert immer mehr Menschen, die einen Weg aus dem Hamsterrad-Leben heraus gehen wollen. Seit dem letzten Rundbrief im Februar gibt es einige neue Entwicklungen. Wir haben viele Anfragen bekommen von Menschen, die sich für das Leben auf einem Familienlandsitz interessierten.
Um diesem Bedürfnis gerecht zu werden, veranstalteten wir im Mai 2016 ein "Tag der offenen Tür"-Wochenende. Einige haben diese Möglichkeit genutzt und haben einen hautnahen Einblick in unsere Lebensweise erhalten. Wir waren überrascht von dem grossen Interesse der Ungarn und dem Besuch der Bürgermeisterin von Nemessándorháza, die unserer Gemeinschaft sehr freundlich gegenübersteht und die Idee der Familienlandsitzsiedlung unterstützt. Im link ein Rückblick.
Während dieser Tage hat uns ein Filmemacher mit seiner Kamera begleitet, das Resultat gefällt uns und gibt einen kleinen Einblick in unsere momentane Lebensweise.
Ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung der Familienlandsitzbewegung ist die Veröffentlichung der Online-Absichterklärung/Petition. Alle Menschen, die sich dafür einsetzen und daran mitarbeiten wollen auf unserer Erde die neue Kultur des Friedens sowie des freien und naturverbundenen Lebens wieder zu beleben, sind eingeladen die Absichtserklärung Online zu unterschreiben.
Um die Idee der Familienlandsitze zu beschreiben und weiter zu verbreiten, haben wir einen Flyer gestaltet, den Du gerne ausdrucken, verwenden und weiterreichen kannst. Wir denken, der Flyer beschreibt ziemlich gut und einfach was der Idee zu Grunde liegt.
einen Raum der Liebe kann jeder, jederzeit und überall kreieren.......
in diesem Sinne alles Liebe und viel Freude beim Umsetzen einer freudvollen Vision
Jörg
über die Aktivitäten des Vereins Terra Animam

 

Bio-Orangen online „ernten“

Bio-Orangen online „ernten“

Trotz Preisdruck baut eine Familie aus der spanischen Region Valencia erfolgreich Bio-Orangen an und verschickt sie in viele Länder Europas. Bei Naranjas del Carmen können online auch viele andere Biofrüchte bestellt werden. So kommt die leckere Ernte direkt vom Baum

Weiterlesen ›

 

Stiftung Warentest: Leitungswasser ist gesünder als Mineralwasser


Gekauftes Mineralwasser ist nicht besser als Leitungswasser – Stiftung Warentest zufolge enthält Leitungswasser oft mehr Mineralstoffe und weniger ungesunde Rückstände.
Hier weiterlesen

In 7 einfachen Schritten zu weniger Plastik


Unterwegs, beim Einkaufen und in der Küche: Auch wenn Plastik allgegenwärtig ist – mit ein paar einfachen Tricks kann jeder etwas dagegen tun.
Hier weiterlesen

10 Beispiele für Einkaufen im Unverpackt-Laden


Ganzkörper-Plastik-Gurke oder mehr Plastik als Tomaten – so sieht der alltägliche Verpackungswahnsinn im Supermarkt aus. Verpackungsfreie Supermärkte zeigen, dass es auch anders geht.
Hier weiterlesen

veranstaltungen


 cc


 prognosen



die positive botschaft der europäischen prophetie
prophezeiungen sind oft warnungen, dazu da, dass sie nicht eintreffen.
positive prophezeiungen sind aber auch wichtig, damit wir nicht den mut verlieren. genau darauf ist aber die massenpsychologie der dunkelmächte ausgerichtet. seit über hundert jahren versuchen sie europa - vor allem deutschland und russland - zu spalten. denn sie wissen, dass eine kooperation russland-deutschland ihr untergang ist.

Geschichte der europäischen Prophetie bei 1.54.00-2.07.00

ein unzufälliger zufall
ich sah dieses video 2014. aus irgendeinem unerklärlichen grund tauchte dieses video aber immer mal wieder auf meinem fairphone auf. ich wollte telefonieren, steckte meinen ohrhörer ein und da lief der ton dieses vidos. ich konnte es nur ausschalten, wenn ich das handy neu startete, alles andere funktionierte nicht.
ich war gerade auf einer wunderschönen tour im lötschental, wallis - von der lauchernalp zur fafleralp - da passierte es wieder. ich wollte telefonieren und als ich den hörer einsteckte kam stattdessen wieder dieses video. gleichzeitig hatte ich die intiuition, dass das nicht eine störung ist, sondern dass in dem video vielleicht noch eine botschaft versteckt ist, die ich beim ersten hören nicht beachtet hatte. ich entschied mich, wärend meiner tour das video nochmals daraufhin zu untersuchen. und siehe da von 1.54.00-2.07.00 ist eine wichtige botschart drin, die ich das erste mal nicht bemerkte:

  1. die mauer fällt (gabriele hofmann)
  2. deutschland wird wieder vereinigt (gabriele hofmann)
  3. europa bekommt eine einheitswärung (gabriele hofmann)
  4. in europa wird sich ein grosser mann erheben
  5. die einheitswäeung (euro) wird über nach abgewertet (in den verschiedenne ländern unterschiedlich) (gabriele hofmann)
  6. die russen fallen in europa ein (befreien europa?) und verlieren den krieg
  7. england existiert nicht mehr (naturkatastrophe)
  8. die USA verlieren ihre globale infrastruktur (militärstützpunkte?),
    sie fallen geostrategisch zurück ins 19. jahrhundert
  9. neuer nah-ost-krieg: israel hat ohne USA keine chance.
  10. die grosse spaltende kraft (angelsaxen) fällt weg
  11. es kommt zu einer kooperation deutschland-russland (BRIC-europa?)
  12. es gibt einen eurasischen frieden für 40-60 jahre
  13. das ist das geopolitische szenario der europäischen prophetie
  14. diese zukunftsvision versuchen die dunkelmächte mit allen mitteln zu verhindern um uns in einer depressiven lethargie zu halten - no future
  15. russland wird in 20 jahen ein einwanderungsland wie früher amerika (gabriele hofmann)

 
Der Völkermord an den Deutschen - Alles andere, aber keinerlei Hirngespinst 19.8.15 von   die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO. man kann es bereits jetzt beobachten: die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns, in deutschland, österreich, schweiz..

interessant finde ich auch das buch und die videos über das philadelphia-experiment. wenn diese informationen stimmen, leben wir seit 2003 auf einer neuen zeitlinie und alle älteren prophezeiungen werden so nicht mehr eintreffen.

"Verschlußsache Philadelphia-Experiment",

Oliver Gerschitz - | Bewusst.TV - 9.8.2016

 
US-Wahlen: Hillary hat fertig
Gerhard Wisnewski
Wer erinnert sich nicht an den Bayern-Trainer Giovanni Trapattoni, der 1998 eine Pressekonferenz mit den Worten schloss: »Ich habe fertig!« Das lustige Pidgin-Deutsch wurde zum geflügelten Wort und gilt heute für die US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton. Nach ihrem desaströsen Nominierungsparteitag von Ende Juli 2016 hat Clinton nämlich ebenfalls fertig. Und die Wähler haben von ihr und ihren Affären die Nase voll. Ja, manche sehen in ihr gar den reinen Satan. Das war's dann wohl, Hillary ...
 

krieg und frieden


hier eine sehr gewagte hypothese von analitik für deutschland..

Merkel

Viele Deutsche zerbrechen sich über Merkel den Kopf und fragen sich, was man von ihr halten soll...

Merkel ist keine US-Agentin und keine Psychopathin. Merkel ist eine herausragende Machtpolitikerin. Merkel rebelliert gegen den deutschen Herren. Nicht weil Merkel eine geborene Rebellin ist oder eine moralische Verpflichtung gegenüber ihren Bürgern fühlt. Nein, ihre Politik ist gefühlskalt. Der Herr hat sich einfach ausgelebt und ist schwach. Er hat Merkel und den hinter ihr stehenden Wirtschaftseliten nichts als Sklaverei anzubieten. Es ist einfach die Zeit für Rebellionen. Ein anderer Vasall an Merkels Stelle würde es auch machen. Zu weiten Teilen diktieren die Umstände das Handeln. Die Welt wird gerade neu geordnet. Merkel will Deutschland aus dieser Phase als europäischen Hegemon mit weltweiter geopolitischer Bedeutung herausführen. Der Herr greift Deutschland an, um das nicht zuzulassen. Merkel hält dagegen.

Schauen Sie hier: Video im Orginal

Ersetzen Sie im ersten Satz „Terroristen“ durch „USA“ und Sie erhalten eine Prognose für den Ablauf des kommenden hybriden Krieges in Deutschland. Die USA werden Hass und Angst zwischen Kulturen und Religionen sähen und versuchen, die deutsche Gesellschaft zu zersetzen. Merkel kündigt in diesem Krieg entschlossenen Widerstand an. Der Ausgang ist offen. Er hängt auch von Ihnen ab, denn die entscheidenden Schlachten werden sich in den Gehirnen der Menschen abspielen. Auch in Ihrem Gehirn.

 


analysen



Die Zeitbombe der US-Schulden tacktickt: Tack, tick …
F. William Engdahl     Die meisten Menschen der Welt machen sich ein Bild von den Vereinigten Staaten als dem Land unter den hochentwickelten Industrienationen, das im Zuge der Finanzkrise von 2008 konsequent Maßnahmen mit dem Ergebnis ergriffen hat, dass die amerikanischen Banken und Konzerne heute wieder gesund und robust auf eigenen Beinen stehen. Das wollen uns die politisch immer korrekten Mainstream-Medien wie die New York Times, der Wirtschaftsnachrichtensender CNBC oder Bloomberg auch glauben lassen.  mehr …


medien


 



 

schwache diskussion  

was fehlt, ist die perspektive, dass diese anschläge über gladio (terror-armee der NATO) inszeniert werden. mehr dazu im ersten text vom saker..

COMPACT 8/2016: Weltkrieg gegen Putin

Veröffentlicht am 30.07.2016
COMPACT im August:
– Weltkrieg gegen Putin – Die NATO marschiert
– Stasi 2.0 – IM Kahane und das Internet
– Cop-Killer – Rassenkrieg in den USA
– Hofer exklusiv – FPÖ-Kandidat vor dem Wahlsieg
– Wikinger im Glück – Liebeserklärung an Island

 


es ist mehr als zeitverschwendung, sich mit mainstream-medien zu befassen - reine inweltverschmutzung..

Von: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" target="_parent">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Betreff: Antwort: Friedensmarsch der Kirche in der Ukraine
Datum: 22. Juli 2016 um 16:00:08 MESZ

Sehr geehrte Frau Carpels,  vielen Dank für Ihre Nachricht und Ihr Interesse an unserer Berichterstattung. Die sogenannten Friedensmärsche in der Ukraine werfen viele Fragen auf, deren Beantwortung für die Entscheidung über eine Berichterstattung relevant ist. In einer Reihe von Punkten widersprechen sich Berichte seriöser Medien und verschiedener Internetseiten zu diesem Thema erheblich: Mal ist von zwei, mal von drei Zügen die Rede. Mal ist - ausgehend von den Zahlen zu Beginn - von 5000 bis 10.000 Teilnehmern die Rede, mal von Zehntausenden, mal von Hunderttausenden. Für den Abschluss in Kiew werden teilweise die von den Veranstaltern prognostizierten 20.000 Menschen genannt, auf einigen Webseiten ist von mehr als 1,5 Millionen Teilnehmern am Ende der "Kreuzzüge" die Rede. Die Teilnehmerzahlen zu verifizieren, ist schwierig. Auch die verbreiteten Videos und Fotos zeigen immer nur einen Ausschnitt, der keinen sicheren Schluss darüber zulässt, wie viele Menschen sich tatsächlich dauerhaft an den Märschen beteiligen. Das liegt auch daran, dass die Teilnehmerzahl nicht kontinuierlich wächst, indem sich unterwegs immer mehr Menschen anschließen. Vielmehr reihen sich unterwegs immer wieder Teilnehmer für eine begrenzte Strecke ein. So berichtete etwa die Nachrichtenagentur dpa am 18. Juli vom Marsch, der sich aus der Westukraine kommend auf Kiew zubewegt, über eine Demonstration mit etwa 4000 Menschen. Danach seien aber nur etwas mehr als 1000 von ihnen weiter in Richtung Hauptstadt gezogen. Aus dem Osten der Ukraine seien lediglich einige Hundert Menschen unterwegs. Die Größe der sogenannten Friedensmärsche ist ein wichtiges Kriterium bei der redaktionellen Bewertung der Relevanz des Ereignisses für die Berichterstattung durch ARD-aktuell. Die Redaktion stützt sich in solchen Fragen auf die Informationen und Einschätzungen der eigenen Korrespondenten sowie auf die Angaben der professionellen Partner, darunter insbesondere die internationalen Nachrichtenagenturen. Die auf dieser Basis anzunehmende Teilnehmerzahl ist noch kein zwingender Grund für eine Berichterstattung. Auch die inhaltliche Bewertung der sogenannten Friedensmärsche, die teils auch als Kreuzzüge bezeichnet werden, spielt eine zentrale Rolle bei der Entscheidung für oder gegen eine Berichterstattung. Die Veranstalter betonen, es handle sich um eine "Pilgerfahrt", bzw. um einen "Prozessionszug". Ausrichter ist die Ukrainisch-orthodoxe Kirche des Moskauer Patriarchats. Die Teilnahme von Priestern, die die Märsche mit Kreuzen und Ikonen anführen, unterstreichen den religiösen Anspruch - verbunden mit dem Ziel des Gebets für den Frieden. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, ob es sich in erster Linie um eine religiöse Pilgerfahrt oder stärker um einen Marsch mit vorrangig politischem Hintergrund handelt. Denn Wallfahrten mit mehr als 10.000 Teilnehmern gibt es allein in Deutschland mehrmals pro Jahr - und natürlich sind auch dabei oft Gebete für den Frieden ein wichtiges Element. Aufgrund der Regelmäßigkeit großer christlicher Wallfahrten sind diese auch bei größeren Teilnehmerzahlen nur selten Gegenstand der Berichterstattung von ARD-aktuell. Für eine politische Dimension der sogenannten Friedensmärsche sprechen die Begleiterscheinungen. Teilnehmer artikulieren ausdrücklich den Wunsch nach einem Ende der Kämpfe in der Ostukraine. Vertreter des Rechten Sektors versuchten wiederholt, die Marschierenden mit Blockaden aufzuhalten und beschimpften sie. Auch im Parlament in Kiew wurde inhaltliche Kritik an den Teilnehmern geäußert. Das Innenministerium erklärte zwar, vorrangig für den friedlichen Ablauf sorgen zu wollen, kündigte aber auch unpopuläre Mittel an, um dieses Ziel durchzusetzen. Ein zentraler Punkt mit Blick auf die politische Dimension ist der in der Ukraine geäußerte Verdacht, der Pilgerzug diene in erster Linie Moskauer Interessen, indem die veranstaltende Ukrainisch-orthodoxe Kirche des Moskauer Patriarchats ihre Position festigen wolle - in Konkurrenz zur ukrainisch-orthodoxen Kirche des Kiewer Partriarchats. Vor dem Hintergrund dieser politischen Komponente der "Pilgerfahrt" kommt eine Berichterstattung für ARD-aktuell über dieses Thema durchaus in Frage, hängt aber sowohl von der Teilnehmerzahl als auch von den konkreten Ereignissen ab.

Klar ist bei alledem, dass das Zusammentreffen der verschiedenen Friedensmärsche in Kiew am 26./27.Juli als Kulminationspunkt der Ereignisse anzusehen ist. Je nach Teilnehmerzahl und konkreten Ereignissen rund um den Abschluss der Aktion wird ARD-aktuell dann - wie stets im redaktionellen Alltag - nach Relevanz- und Nachrichtenwertkriterien über eine Berichterstattung entscheiden.
Mit freundlichen Grüßen
Publikumsservice ARD-aktuell


 

 
main header image
subtle gradient image

Dienstag, 02. August 2016

Liebe Zuschauer von Kla.TV,

stellen Sie sich einen Familienvater vor, der sein verdientes Geld für seine Alkoholsucht ausgibt, anstatt Frau und Kinder zu versorgen. So eine Person bezeichnen wir als asozial, untragbar und verantwortungslos. Doch was, wenn sich genau dieses Bild auf unsere Politiker, die Weltwirtschaft und deren Spekulanten übertragen lässt? Nachfolgender Dokufilm erklärt einleuchtend die Gesamtzusammenhänge.

Kla.TV: www.kla.tv/8738
YouTube: https://youtu.be/0B57XaIhXJE
Vimeo: vimeo.com/176869516

Wer den Friedensmarsch in der Ukraine letzte Woche auf Kla.TV mitverfolgte, konnte regelrecht das Knistern in der Luft spüren. Die Spannung lud sich von Tag zu Tag immer mehr auf. Da marschierte ein Volk zu Hunderttausenden – Männer und Frauen mit Kindern – 500 Kilometer von zwei Seiten Richtung Kiew. Ein Volk, das sich von nichts abhalten und entmutigen ließ und dabei betend und singend weitermarschierte, bis sie ihr Ziel in Kiew erreicht hatten.

Kla.TV: www.kla.tv/8709
YouTube: https://youtu.be/RWYq81p4ADw
Vimeo: vimeo.com/176422904

 

Totschweigen statt Kriegsrecht?

Doch dann das Unfassbare: Die ganze Prozession, mit der die kriegsgeschändeten Ukrainer auf ihre äußere und innere Not aufmerksam machen wollten, wurde in aller Welt totgeschwiegen! Die westlichen Hauptmedien ignorieren – im Verbunde – den gewaltigen Aufschrei und all die unfassbaren Opfern des ukrainischen Volkes!

 

Programmbeschwerde gegen ARD wegen Nachrichtenunterdrückung zu Friedensmärschen in der Ukraine

Daraufhin reichte der ehemalige ARD-Tagesschau-Redakteur, Volker Bräutigam, gemeinsam mit Friedhelm Klinkhammer, Ex-Vorsitzender des ver.di-Betriebsverbandes NDR, eine Programmbeschwerde gegen die ARD wegen Nachrichtenunterdrückung ein. Ihr Argument: Das Unterlassen jeder Nachricht über diesen Friedensmarsch verstößt fundamental gegen den Informationsauftrag von ARD-aktuell.

 

Friedensfahrt Berlin-Moskau 7.-21.8.2016 – Interview mit Initiant Dr. Rainer Rothfuß

Auch wenn die Massenmedien die oben genannten Ereignisse totschweigen: Die folgenden Nachrichten zeichnen ein ganz anderes Bild - ein großes Hoffnungslicht am Ende des Tunnels:

  • Im Mai 2016 flogen 20 Flugzeuge aus Deutschland, der Schweiz, Frankreich und Italien nach St. Petersburg, um ein Zeichen gegen das durch die Medien geschaffene, verzerrte Russlandbild zu setzen.
  • Im Juni 2016 fand in den USA in 15 Bundesstaaten erstmals die Aktion „Ich liebe Russland“ statt.
  • In einem offenen Brief vom Juni 2016 appellierten drei in den USA lebende, russische Wissenschaftler an das amerikanische Volk, friedliche, aber entschiedene Aktionen zu unternehmen.
  • Anlässlich des „Tages der Bundeswehr“ kam es im Juni 2016 in mehr als zehn Städten in Deutschland zu Aktionen von tausenden Kriegsgegnern.
  • Eine Initiative ruft zur Friedensfahrt von Berlin nach Moskau im August 2016 auf:


Offizielle Webseite der Friedenskampagne: www.druschba.info

Eines steht fest: Auch wenn sich die Leitmedien geschlossen zu dem zu Herzen rührenden Friedensmarsch ausgeschwiegen haben, so besteht eine berechtigte Hoffnung darin, dass diese Bilder jetzt umso mehr um die Welt gehen werden. Wie geschieht das?

Indem Sie diese Nachrichten verbreiten, wo immer Sie nur können!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung,
Ihr Kla.TV-Team

 

 

3:48 min www.kla.tv/8745 Medienkommentar

Kultur | Montag, 01. August 2016 Verteufelung von Religionen am Beispiel der Parsifal-Inszenierung 2016 Am 25. Juli 2016 wurden in der Opernmetropole Bayreuth die alljährlich stattfindenden Richard-Wagner-Festspiele mit einer Neuinszenierung der Wagner-Oper „Parsifal“ eröffnet. Die Bayreuther Festspiele sind ein deutsches Musiktheaterfestival, das weltweit bekannt und vielbesucht ist. Auf dem Spielplan steht traditionell eine wechselnde Auswahl aus den Hauptwerken Richard Wagners. Die diesjährige Neuinszenierung der Oper „Parsifal“ zeichnet sich durch besonders grausame, kannibalische und religionsfeindliche Szenen aus. mehr →

8:43 min www.kla.tv/6620 Archiv-Doku

Terror | Mittwoch, 02. September 2015 »Nazis« als Waffe gegen hinderliches Nationalbewusstsein Manipulativ wird versucht, Religion als Ursache fast aller Kriege im Volksbewusstsein zu verankern. Wer ist daran interessiert, Religion und Nationalbewusstsein mit Terrorismus gleichzusetzen? Eine Kurzdokumentation, die Klarheit schafft und strategische Kriegsbegriffe wie »Nazi« wieder von jedem lauteren Nationalbewusstsein trennt. mehr →

13:31 min www.kla.tv/6405 Archiv-Sendung

Politik | Samstag, 01. August 2015 Zum Schweizer Nationalfeiertag – der Rütlirapport General Guisans für heute Heute, am Nationalfeiertag der Schweiz haben wir Grund genug um auf ein Ereignis zurückzublicken, das genau heute vor einer Woche, am 25. Juli, sein 75-jähriges Jubiläum feierte: nämlich der berühmte Rütlirapport von General Guisan. Dieses Ereignis gilt selbst unter Historikern, die es als angebliches „Rütli-Mythos“ runterspielen wollen, unbestritten und zu Recht als historischer Wendepunkt in der Schweizer Geschichte. Was genau war geschehen? mehr →

3:45 min www.kla.tv/8716 Medienkommentar

Terror | Mittwoch, 27. Juli 2016 Terroranschläge und Amokläufe – ein geplantes Terrormanagement? Terroranschläge und Amokläufe häufen sich mittlerweile auch im europäischen Raum. Doch ähnlich wie bei den Anschlägen auf das World Trade Center in den USA am 11. September 2001 häufen sich nach den Anschlägen und Amokläufen auch Hinweise über Ungereimtheiten gegenüber den Darstellungen durch die Leitmedien. mehr →

1:40 min www.kla.tv/8727

Medien | Freitag, 29. Juli 2016 Wikipedia: Tor zur Massenmanipulation Der Mitbegründer von Wikipedia Jimmy Wales sagte 2004: „Ziel ist, die Inhalte von Wikipedia künftig auf der ganzen Welt als Bildungsgrundlage zu verwenden. Die Einträge sollten von unabhängigen Administratoren geprüft werden. “ Interessant aber ist, dass Wikimedia, als Dachorganisation von Wikipedia, erheblich durch die Pharmalobby und von der Open Society Foundation (gegründet von George Soros*) finanziert wird. mehr →

3:43 min www.kla.tv/8708

Politik | Montag, 25. Juli 2016 Landesregierungen finanzieren Demos „gegen rechts“ Gibt es staatlich finanzierte Berufsdemonstranten in Deutschland? Diesen Eindruck hatten die Jungsozialisten der SPD erweckt, die auf ihrem Bundeskongress Ende 2015 einen Antrag auf „Erhöhung des Demo-Solds auf 45,- Euro pro Stunde“ gestellt hatten. Dies sei nötig, um auch weiterhin „einen reibungsintensiven Ablauf bei Protestveranstaltungen aller Art zu gewährleisten“ mehr →

http://www.kla.tv/news%0A%0ALiebe%20Gr%C3%BC%C3%9Fe%21" style="text-decoration: none;">
Der Dokumentarfilm „Demokratie-Missionare als Todesengel“ ist ab sofort auch in italienischer Sprache verfügbar.

 


Veranstaltungen, andere Newsletter


 

 

 

 
logo
 
WAHLBEOBACHTUNG IN MV UND BE

Liebe Unterstützer,

die empathielose, abgeklärte Reaktion von Bundeskanzlerin Angela Merkel auf die Anschläge von Würzburg, Reutlingen und Ansbach sowie die europaweit grassierende Terrorgefahr haben eine Lehre aus der verheerenden deutschen Asylpolitik noch einmal in aller Deutlichkeit bekräftigt: Die etablierten Parteien verspielen unsere Zukunft ohne Wenn und Aber!

Die Sorge um die Substanz Deutschlands und um eine gute Zukunft für uns Deutsche findet in den Medien und bei den etablierten Parteien kein angemessenes Echo. Der Unmut einer ständig wachsenden Zahl von Bürgern wendet sich zu Recht gegen die Verantwortlichen in Politik und Presse. Millionen Deutsche halten Frau Merkels Kurs für inakzeptabel und wenden sich denen zu, die Alternativen versprechen: Sichere Grenzen, Innere Sicherheit, Deutschland als Land der Deutschen.

In Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt haben die Bürger sich ein Ventil gesucht und es bewußt genutzt. Die Alternative für Deutschland (AfD) konnte bei den Landtagswahlen historische Ergebnisse erzielen und der etablierten Politik einen ersten gehörigen Denkzettel verpassen. Eine Wende scheint möglich!

Die Bürgerinitiative „Ein Prozent für unser Land“ organisierte zu diesen Landtagswahlen eine bis dato einzigartige Wahlbeobachter-Kampagne, die über 3000 Wahlbeobachter mobilisieren konnte. So konnte die sicherste und fairste Wahl in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland gewährleistet werden.

Kurz nach der Wahl in Sachsen-Anhalt konnten Wahlbeobachter von „Ein Prozent“ eine größere Unregelmäßigkeit aufdecken und publik machen. Das Ergebnis: Nach einer Neuauszählung erhielt die AfD ein weiteres Mandat für den Landtag. Diese und weitere aufgedeckte Unregelmäßigkeiten zeigen deutlich: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

>>> Daher wird die Bürgerinitiative „Ein Prozent“ auch zu den Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern (04. September 2016) und Berlin (18. September 2016) eine flächendeckende Wahlbeobachtung organisieren. <<<

Weitere Informationen folgen in der kommenden Woche. Die Möglichkeit der Anmeldung wird frühzeitig bekanntgegeben. Wer sich beteiligt, stärkt die Demokratie, stärkt das Vertrauen in die Institutionen, stärkt Deutschland. Packen wir’s an.

Wer die Logistik, personelle Aufstellung und technische Umsetzung der Wahlbeobachtung direkt unterstützen möchte, tut es hier:

Ein Prozent

IBAN: DE77 8005 3762 18940580 00

BIC: NOLADE21HAL

Oder per PayPal auf einprozent.de

Mit Dank und besten Grüßen,

Philip Stein


 

 

Logo no-patents-on-seeds.org

Niemand beabsichtigt, ein Patent auf Lachse zu erteilen ...

Europäisches Patentamt reagiert auf Protest der Zivilgesellschaft

3. August 2016 / Das Europäische Patentamt (EPA) reagiert auf die Kritik an der geplanten Erteilung eines Patents auf Lachse. Wie aus der Akte der Patentanmeldung EP1965658 hervorgeht, soll die Prüfung des Patents noch einmal aufgenommen werden. Patentiert werden sollten die Fische selbst sowie das Fischöl. Im Mai 2016 hatte das EPA in einem Schreiben an die Antragsteller in Australien mitgeteilt, dass das Patent in den nächsten Monaten erteilt werden würde. Keine Patente auf Saatgut! hatte die Öffentlichkeit am 20. Juli zu Einwendungen gegen die Erteilung des Patents aufgerufen. Daraufhin wurde der Patentanmelder am 29. Juli darüber informiert, dass eine erneute Prüfung angesetzt worden ist.

Die Fische sollen mit bestimmten Pflanzen gefüttert werden. Lebensmittel, die von diesen Lachsen stammen, sollen in der Folge einen erhöhten Gehalt an Omega-3-Fettsäuren aufweisen. Derartige Fettsäuren werden oft als gesundheitlich wertvoll bezeichnet. Diese Idee ist keineswegs neu: Es ist bekannt, dass beispielsweise die Milch von Kühen, die auf der Weide gehalten werden und dort grasen, einen höheren Gehalt an derartigen Fettsäuren aufweist.

„Es ist ein wichtiges Zeichen, dass das EPA auf Proteste der Öffentlichkeit reagiert hat. Aber dies ist noch kein dauerhafter Erfolg: Sobald die öffentliche Aufmerksamkeit nachlässt, macht das EPA einfach weiter wie bisher“, sagt Christoph Then für Keine Patente auf Saatgut!. „Wenn die Politik dem Amt keine klaren Grenzen setzt, werden auch in Zukunft Patente auf Pflanzen und Tiere gewährt. Und auch das Lachs-Patent kann immer noch erteilt werden.“

Ähnlich wie in den letzten Jahren schon Patente auf Brokkoli, Tomaten und andere Lebensmittelpflanzen erteilt wurden, hat das EPA auch bereits mehrfach Patente auf die traditionelle Zucht von Kühen, Schweinen und Schafen vergeben.

Mehrere europäische Regierungen sind in den letzten Monaten bereits gegen Patente auf Pflanzen und Tiere aus konventioneller Züchtung aktiv geworden, auch die EU-Kommission bereitet eine Stellungnahme vor. Die Organisationen der internationalen Koalition Keine Patente auf Saatgut! fordern, dass die bestehenden Verbote im europäischen Patentrecht wieder in Kraft gesetzt werden: Laut Gesetz verboten sind Patente auf Pflanzensorten und Tierarten ebenso wie auf die konventionelle Zucht von Pflanzen und Tieren. Das Europäische Patentamt, das selbst an der Erteilung von Patenten verdient, hat es in den letzten Jahren geschafft, diese Verbote weitgehend zu unterlaufen und damit wirkungslos zu machen.

Kontakte und weitere Informationen:
Christoph Then, Tel 0151 54638040, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Text des Patents, das erteilt werden sollte

Hintergrund zu Patenten auf Nutztieren

Bericht über Patente auf Pflanzen und Tiere

 


Krieg und Frieden

Da die Globalisierer - USA/EU/NATO -

einen neuen Krieg anzetteln wollen,

bringe ich hier die wichtigsten Hintergrundinformationen,

als Gegeninformation zur Kriegshetze der Massenmedien


Die Krise könnte ganz einfach behoben werden!

Die gegenwärtige Weltwirtschaft ist die Weiterführung von Krieg auf der ökonomischen Ebene - gross gegen klein, reich gegen arm. Die Finanzkrise wurde geplant und inszeniert (Subprimekrise). Sie könnte ganz einfach gelöst werden - wenn man wollte. Das wollen sie aber gar nicht. Sie brauchen die Krise, um die demokratischen Nationalstaaten auszuhebeln (stiller Putsch) und die Diktatur der Konzerne (des Finazkapitals) auszubauen. Deshalb werden die Banken gerettet und nicht die Staaten!!!

aus meinem newsletter vom 20.3.15..

geschichtsfälschung durch die angelsachsen seit 1871
die engländer und amerikaner setzen alles daran, dass es auf keinen fall eine friedliche kooperation zwischen deutschland und russland gibt. dazu inszenierten sie den 1.+2. weltkrieg. jetzt versuchen sie es in der ukraine erneut. doch diesmal wird es ihnen nicht mehr gelingen!

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland
"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“
~ Edgar Cayce


die amis könnnen nur monopoli-spielen, aber putin ist ein schachspieler..

22 gründe für einen sanften übergang ins goldene zeitalter

  1. ich habe das gefühl, dass es einen sanften übergang gibt
  2. das bewusstsein wächst schneller als die kriegsvorbereitungen der NATO
  3. das kali-yuga - die zeit der kriegstreiber ist vorbei
  4. das goldene zeitalter steht vor der tür
  5. es gibt keinen atomkrieg! - information aus der geistigen welt: die code der atomaren waffensysteme werden laufend zerstört, so dass sie nicht einsatzfähig sind..
  6. die deutschen sind viel besser informiert (internet) als früher
    - 70-80% wollen frieden und eine gute nachbarschaft mit russland
    - 70% sind gegen sanktionen gegen russland
  7. die USA sind in einer grösseren krise als 1929, nicht mehr konkurrenzfähig. aber die BRICS-staaten, ganz asien ist der wachstumsmarkt der gegenwart und zukunft
  8. in den USA gibt es einen machtwechsel. die zionisten sind praktisch abgesetzt. ohne die USA werden sie keine kriege mehr anzetteln können..
  9. ein machtwechsel in den USA wird auch einen machtwechsel bei den marionetten-regierungen in europa nach sich ziehen
  10. russen und chinesen sind gute schachspieler, die amis können nur monopoli spielen
  11. wenn griechenland bankrott geht - inszeniert von den US/EU um die griechischen bodenschätze zu plündern - könnte die derivatblase platzen
  12. wenn die briten aus der EU raus gehen, gibt es einen domino-effekt
  13. frankreich: marie le pen von der FN könnte die wahlen gewinnen
  14. italien: die fünf sterne bewegung könnten in italien die wahlen gewinnen
  15. das alles kann den euro zum fall bringen und damit auch den dollar
  16. euro und dollar sind am ende, die BRICS bauen eine alternative dazu auf
  17. die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen.
  18. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss.
  19. um einem finazcrash zu entgehen, schliessen sich grichenland, spanien, portugal, frankreich, D/A/CH, vorübergehend dem neuen, dollar-unabhängigen finanzsystem der BRICS-staaten an. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO.
  20. die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns - in deutschland, österreich, schweiz..
  21. die europäischen staaten werden selbständiger und kommen auf die idee, dass frieden und kooperation mit russland europa mehr bringt als konfrontation und krieg
  22. es entsteht die bereits prophezeite neue achse frankreich/deutschland/russland

die positive botschaft der europäischen prophetie
prophezeiungen sind oft warnungen, dazu da, dass sie nicht eintreffen.
positive prophezeiungen sind aber auch wichtig, damit wir nicht den mut verlieren. genau darauf ist aber die massenpsychologie der dunkelmächte ausgerichtet. seit über hundert jahren versuchen sie europa - vor allem deutschland und russland - zu spalten. denn sie wissen, dass eine kooperation russland-deutschland ihr untergang ist.

ein unzufälliger zufall
ich sah dieses video 2014.
Geschichte der europäischen Prophetie bei 1.54.00-2.07.00

aus irgendeinem unerklärlichen grund tauchte dieses video aber immer mal wieder auf meinem fairphone auf. ich wollte telefonieren, steckte meinen ohrhörer ein und da lief der ton dieses vidos. ich konnte es nur ausschalten, wenn ich das handy neu startete, alles andere funktionierte nicht.
ich war gerade auf einer wunderschönen tour im lötschental, wallis - von der lauchernalp zur fafleralp - da passierte es wieder. ich wollte telefonieren und als ich den hörer einsteckte kam stattdessen wieder dieses video. gleichzeitig hatte ich die intiuition, dass das nicht eine störung ist, sondern dass in dem video vielleicht noch eine botschaft versteckt ist, die ich beim ersten hören nicht beachtet hatte. ich entschied mich, wärend meiner tour das video nochmals daraufhin zu untersuchen. und siehe da von 1.54.00-2.07.00 ist eine wichtige botschart drin, die ich das erste mal nicht bemerkte:

das geopolitische szenario der europäischen prophetie

  1. die mauer fällt (gabriele hofmann)
  2. deutschland wird wieder vereinigt (gabriele hofmann)
  3. europa bekommt eine einheitswärung (gabriele hofmann)
  4. in europa wird sich ein grosser mann erheben
  5. die einheitswärung (euro) wird über nacht abgewertet (in den verschiedenne ländern unterschiedlich) (gabriele hofmann)
  6. die russen fallen in europa ein (befreien europa?) und verlieren den krieg
  7. england hat keinen einfluss mehr (naturkatastrophe)
  8. die USA verlieren ihre globale infrastruktur (militärstützpunkte?)
    sie fallen geostrategisch zurück ins 19. jahrhundert
  9. neuer nah-ost-krieg: israel hat ohne USA keine chance
  10. die grosse spaltende kraft (angelsaxen, zionisten) fällt weg
  11. es kommt zu einer kooperation deutschland-russland (BRICS-europa?)
  12. es gibt einen eurasischen frieden für 40-60 jahre
  13. diese zukunftsvision versuchen die dunkelmächte mit allen mitteln zu verhindern um uns in einer depressiven lethargie zu halten - no future
  14. russland wird in 20 jahen ein einwanderungsland wie früher amerika (gabriele hofmann)

 
Der Völkermord an den Deutschen - Alles andere, aber keinerlei Hirngespinst 19.8.15 von   die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO. man kann es bereits jetzt beobachten: die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns - in deutschland, österreich, schweiz..

interessant finde ich auch das buch und die videos über das philadelphia-experiment. 

 

Das Philadelphia Experiment - Oliver Gerschitz bei SteinZeit

Oliver Gerschitz: Verschlußsache Philadelphia-Experiment

 

meditation
kreieren wir in unseren meditationen folgende realität:

  1. in spanien gewinnt podemos die wahlen
  2. auch in portugal wird eine neue kraft gewählt
  3. sie folgen dem beispiel von island, s. island - das totgeschwiegene vorbild..
  4. sie lassen sich von der troika nicht erpressen oder kaufen 
  5. da EU, EBZ und IWF weiterhin von kriminellen an der wall street und der city of london kontrolliert werden, schliessen sie sich den BRICS-staaten an
  6. sie werden so zu vorreitern, für frieden und kooperation zwischen europa und russland.
  7. deutschland und frankreich werden folgen
 

für frieden, liebe, licht und bewusstsein