Einmal um den Globus zu Freunden:
Friedensfahrt kommt von Berlin nach Moskau

1.000 Menschen, 45 Städte, 40.000 Kilometer – ab dem 23. Juli werden die Teilnehmer der Friedensrallye Berlin-Moskau unterwegs sein. Ende nächster Woche werden sie in der russischen Hauptstadt erwartet.

><))))°>
 

krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL 
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town

rubriken:
highlighs
frauen und politik
lichtblicke
permakultur
veranstaltungen
prognosen
krieg und frieden
analysen
medien
andere newsletter
die wichtigsten text und videos


 

liebe leserinnen, liebe leser

 
die friedensfahrt nach russland findest du in der rubrik lichtblicke..
Einmal um den Globus zu Freunden: Friedensfahrt kommt von Berlin nach Moskau 1.000 Menschen, 45 Städte, 40.000 Kilometer – ab dem 23. Juli werden die Teilnehmer der Friedensrallye Berlin-Moskau unterwegs sein. Ende nächster Woche werden sie in der russischen Hauptstadt erwartet. https://druschba.info/

die "flüchtlingskrise" - der asymetrische krieg des tiefen staates gegen europa
der zustrom von  falschen flüchtlingen von libyen über das mittelmeer durch mafia-schlepper-organisationen und dutzenden von pseudo-humanitären NGO's der globalisierer  hält unvermindert an. echte flüchtlinge sollten wir unbechränkt aufnehmen. aber das illegale einscheusen von falschen flüchtlingen muss unbedingt gestoppt werden. was uns blüht, wenn über die mittelmeer-route weiterhin ungehindert tausende von afrikanern nach griechenland und italien eingescheust werden, kannst du hier lesen. schweden zeigt mit aller deutlichkeit, was auf uns zukommen wird, wenn wir uns nicht organisieren:
Ein vergewaltigtes Schweden ist am Stockholm-Syndrom erkrankt
Darja Aslamowa hat das skandinavische Land besucht und war schockiert: Der europäische Staat, der seit jeher als ein Symbol der Ruhe und des Wohlstands galt, ergab sich demütig. In die Hände von Migranten-Islamisten, die dort ihre wilden Ordnungen durchgesetzt haben...

 
er war banker, kommt aus der CDU und bezeichnet sich als patriot..
 
Silberjunge Thorsten Schulte: 6,6 Millionen warten auf Einlass

https://www.youtube.com/watch?v=LgzU1vwyWGI

Veröffentlicht am 21.07.2017 40'000 clicks Kaufempfehlung von Heiko Schrang: Das Buch "Kontrollverlust" von Thorsten Schulte ist eine der gelungensten politischen Analysen der letzten Jahre. Hier bestellen: https://www.macht-steuert-wissen.de/2... Der bekannte Autor und Politikexperte Thorsten Schulte im Interview mit Heiko Schrang: Gesetz zur Homoehe war nur eine Ablenkung. Warum im Jahr 2017 3,2 Milliarden Euro für Straßen ausgegeben wurden und 35 Milliarden für Flüchtlinge? Die EZB ist eine Macht im Staate. Wenn Merkel nicht gestoppt wird, sieht es übel aus.


„Das System verträgt immer weniger die Wahrheit“
– Thorsten Schulte im Interview

https://www.youtube.com/watch?v=JPozH6jRAvE
Veröffentlicht am 20.07.2017 91.233 Aufrufe Thorsten Schulte attestiert der Bundesrepublik einen „Kontrollverlust“. In seinem gleichnamigen Buch beschreibt er, dass Regierung und Bürger die bestehenden Freiheiten riskieren. Sei es, dass das Bankgeheimnis aufgehoben und die Fahrverbote ausgeweitet, das Parlament ein Hate-Speech-Gesetz verabschiedet oder der Staatstrojaner eingeführt wird: Diese Schritte vollziehen sich weitgehend unbeachtet von der Öffentlichkeit und ohne kontroverse Diskussionen. Dabei sind zentrale Probleme, etwa in der Asylpolitik oder im Finanzsystem längst nicht behoben. Mit neuen Gesetzen kuriert die Politik jedoch nur die Symptome und nicht die Ursachen, so Thorsten Schulte. Er war 26 Jahre Mitglied der CDU, bevor er im Oktober 2015 wegen der Asylpolitik der Kanzlerin aus der Partei austrat. Unter dem Namen Silberjunge unterhält Schulte einen YouTube-Kanal. Dort will er mit „Fakten statt Postfaktischem“ überzeugen. Sein Buch „Kontrollverlust“ ist soeben im Kopp-Verlag erschienen.

Migrantenkrise nimmt kein Ende – Italien überfordert
https://www.youtube.com/watch?time_continue=11&v=bf2vnvRx8OY
Veröffentlicht am 21.07.2017  Sizilien ist einer der Anlaufpunkte für Migranten, die über die Mittelmeer-Route nach Europa kommen. Die Situation auf der Insel ist angespannt. Lokale Politiker fühlen sich von Europa, aber auch der Regierung in Rom im Stich gelassen. Auf der Suche nach Lösungen, haben sich 40 Bürgermeister, mehrere Polizisten und der Gouverneur der Region für mehrere Stunden zusammengesetzt. Das Treffen fand hinter verschlossenen Türen statt und es wurden keine Ergebnisse bekanntgegeben. Vereinzelt drückten die Lokalpolitiker jedoch ihren Unmut über die europäische Politik aus. Der Bürgermeister Palermos spricht gar von einem Genozid, der auf dem Mittelmeer stattfinde. 

Skandal: Neue Flüchtlingswelle größer als 2015
https://www.youtube.com/watch?v=0GtmdAWkn_s

Veröffentlicht am 19.07.2017 Alle Quellen zu dem Video findet ihr auf unserer Seite https://www.macht-steuert-wissen.de/2... Unser letztes Video mit 140'000 clicks "G20 - Warum der Krawall staatlich bezahlt war" findet ihr hier: https://youtu.be/e2krHFDrxGI

Während die Öffentlichkeit noch mit den G20 Krawallen beschäftigt ist (über die wir ausführlich berichteten), wird hinter den Kulissen schon die nächste Flüchtlingswelle nach Deutschland generalstabsmäßig vorbereitet. Bereits im März sprach der EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani von 30 Millionen weiteren Einwanderern, die sich aus Afrika auf den Weg machen könnten. Selbst Bill Gates warnte in der Welt nun davor, die „Tür-Auf-Politik“ sei ein Fehler – Europa müsse die Zuwanderung über Nordafrika erschweren, denn der Druck werde wachsen. Frau Merkel sieht das aber völlig anders und erklärte im Sommerinterview, dass es keine Obergrenze bei den Flüchtlingen geben wird. Den wenigsten ist aber die Tragweite dieses Satzes überhaupt bewusst. Von der Öffentlichkeit völlig unbemerkt schlug Ende Juni Italien bereits Alarm und warnte vor einer neuen Eskalation der Flüchtlingskrise. „Die Italiener haben jede Hoffnung verloren, Hilfe aus der EU zu bekommen.“ Mehr noch, Italien droht jetzt schon damit, 200.000 Notvisa auszustellen, damit die afrikanischen Einwanderer nach Norden weiterreisen können. Investigative Journalisten haben jetzt vor der libyschen Küste Ungeheuerliches aufgedeckt. s. nächstes video Sie stellten vor Ort fest, dass der Menschenimport aus Afrika perfekt durchorganisiert ist. Man kann schon nicht mehr von einer Flucht sprechen, sondern von einem gut organisierten Fährtransport über das Mittelmeer, ähnlich einem Taxidienst. Die afrikanischen Einwanderer werden an der libyschen Küste von Schleusern in Boote gesetzt und dann durch NGOs, wie die deutsche Organisation „Jugend Rettet e.V.“, nach Italien und teilweise auch Malta gebracht. Diese Überfahrt beträgt mehrere hunderte Kilometer, obwohl die Tunesische Küste viel näher liegt. Der Transport erfolgt dann komplett durchorganisiert u.a. nach Häfen in Sizilien und beinhaltet einen Arztcheck vor Ort. Dabei werden die ankommenden Schiffe gezielt auf verschiedene Häfen verteilt, damit die Bevölkerung die Dimension der anlaufenden neuen Flüchtlingswelle nicht mitbekommt. Anschließend werden die afrikanischen Einwanderer, wovon die meisten aus friedlichen Ländern Zentralafrikas stammen, mit Reisebussen in militärisch bewachte, versteckte Camps mitten im Nirgendwo gebracht. Diese liegen vorrangig in den menschenleeren Gebieten Siziliens. Vorrangiges Ziel der Einwanderer aus Afrika ist Deutschland, da die hohen Sozialleistungen eine komfortable Rundumversorgung versprechen. Die Flüchtlingstransporte über das Mittelmeer sind für die NGOs mehr als ein gutes Geschäft. Je mehr Migranten sie transportieren, desto mehr Geld erhalten sie, so der italienische Journalist Andrea Di Grazia. Die Libysche Küstenwache spricht sogar von Beweisen, dass Schleuser durch NGOs bezahlt werden und somit Beihilfe zum Schleusertum leisten. Brisant dabei ist, dass auch deutsche NGOs am Start sind, die sich aber nach außen hin gerne als Wohltäter präsentieren. Über ein geschickt verschachteltes Netzwerk werden diese NGOs durch den deutschen Steuerzahler finanziert. Dies betrifft zum Beispiel die deutsche NGO „Jugend Rettet e.V.“ Insofern ist durchaus von einem staatlich (mit)finanzierten Flüchtlingstransport zu reden. Schon vor zwei Monaten bestätigte uns ein Informant, dass geheime Pläne existieren, diese Schwarzafrikaner anschließend nach Deutschland zu bringen. Dies habe bereits begonnen und wird nach der Bundestagswahl noch massiv forciert. In den nächsten Monaten wird sich das Straßenbild der deutschen Großstädte entsprechend augenscheinlich verändern.


 
JF-TV: Die Flüchtlingslüge (1)
307.779 Aufrufe
https://www.youtube.com/watch?v=RRyjfYIGtZw
Veröffentlicht am 12.11.2015 Die große JF-TV Dokumentation zur Asyl-Krise: Europa von Innen - Die Flüchtlingslüge (Teil 1). Weitere Infos auf unserer Themenseite: www.jf.de/asyl

Die Flüchtlingslüge 2017 – Und es wiederholt sich doch
(JF-TV Dokumentation)
172.819 Aufrufe
https://www.youtube.com/watch?v=Fwx3To-KcD0Veröffentlicht am 14.07.2017 „Eine Situation wie die des Sommers 2015 kann, soll und darf sich nicht wiederholen“, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Ende vergangenen Jahres. Doch wie war dieser Satz gemeint? Soll es keine Massenzuwanderung mehr nach Europa geben? Oder dürfen lediglich keine Bilder mehr von überfüllten Bahnhöfen und Straßen über deutsche Fernsehgeräte laufen – erst recht nicht vor der Bundestagswahl?



prophezeiungen
das alles deckt sich mit den prophezeiungen von antje sophia und martin zoller. eine längere zusammenfassung der prophezeiungen in meinen NL findest du am ende des NL in der rubrik: die wichtigsten texte und videos

eine grosse flüchtlingswelle kommt aus afrika
ob es 2018/2019 so heftig werden wird hängt von uns europäern selber ab. auch der schweizer seher martin zoller sieht es ähnlich. er prophezeit, dass die grosse flüchtlingswelle aus afrika noch bevorsteht.

antje sophia
Präzise Vorhersagen der Palmblätter bis 2035 /

https://www.youtube.com/watch?v=XSURgVNKc8c

12.985 Aufrufe    Veröffentlicht am 21.05.2017

die zahl am anfang ist die minute in der diese aussage im video kommt..
16.45 2017/2018/2019 bürgerkiegsähnliche zustände, verarmung grosser teile der bevölkerung. bevölkerung steht erst auf wenn sie nichts mehr haben, auch kein essen. das gesamte rechtssystem wird in frage gestellt.
16.53 die wärungen in europa kommen im sommer 2017 in bedrängnis, abwertung
17.17 vollkommen anderes finanzsystem. nach 2020 wird die chinesische wärung die handelswärung sein und das finanzzentrum im osten.
17.38 frankreich kommt wirtschaftlich und finanziell in bedrängnis. die lasten für die bevölkerung führen zu protesten und unruhen.
17.45 unruhen im arabischen raum weiten sich aus auf reichere länder (sau arabien?)
17.50 china bleibt wirtschaftlich stark. exporteinbrüche nach EU/USA werden durch russland und länder in asien kompensiert. umweltprobleme.
18.37 stromausfälle weltweit.
19.10 inflation in japan, verliert kontrolle über geldsystem.
19.15 china wertet seine währung ebenfalls ab.
19.19 vulkanausbruch, polsprung 2019, steigende getreidepreise
20.12 westukraine versucht anschluss an EU, misslingt. bürgerkrieg bis 2019, dann wendet sich die ukraine wieder russland zu. genau so die staaten des baltikums.
20.31 putin bleibt bis 2019. ihm folgt ein starker, charismatischer führer, von dessen politik auch zentraleuropa - v.a. deutschland - sehr profitieren wird.
21.00 monarchien/diktaturen der patrionten?
21.10 EU zerfällt, neue allianzen
21.20 dramatische klimaveränderungen bringen menschen und regierungen in not.
21.30 brennstoffe werden knapp, kriege um rohstoffe und nahrung.
22.10 füchtlinge werden in europa das hauptproblem, autoritäre herrscher setzten b-kampfstoffe ein, um die bevölkerung zu reduzieren, v.a. in GB
22.37 ab 2033 beruhigung der weltlage und stabilisierung des klimas
23.15 seuchen, krankheiten raffen 2018-2033 milionen dahin
23.45 flüchtlinge aus afrika schleppen 2020/23 tötliche seuche nach europa, kuni
24.40 seuche, übertragen durch tierische nahrung
24.45 ab 2018 rafft RISC hunderttausende hin. erst 2048 wird klar, dass es eine biologische waffe der USA ist, um die bevölkerung zu reduzieren.

mehr zum thema findest du:

4.8.16: Die positive Botschaft der europäischen Prophetie/Putin verwirft neoliberale Konzepte/Dänemark: Erstes 100%-Bio-Land der Welt/Bruno Würtenberger/ Terroranschläge von Gladio?/Schweinebucht am Bosporos/ Gewagte Hypothese von Analitik für Deutschland           


 
IB - identitäre bewegung
eine der wenigen organisationen aus europa, die dagegen etwas unternehmen, ist die IB. weil sie die hybriede kriegsführung der globalisten empfindlich treffen und sichtbar machen, werden sie von den medien der globalisten auch extrem diffarmiert und bekämpft - nazis, rassisten, rechtsextrem...
 
da ich oft videos und links von martin sellner und hagen grell im newsletter publiziere, haben einige das gefühl, dass ich immer mehr gegen rechts drifte. deshalb hier eine möglichst deutliche stellungsnahme meinerseits aus einem früheren NL vom 10.5.17...

hier zuerst die neuste aktion der IB..

Die C-Star kommt! Überwacht in Catania

https://www.youtube.com/watch?v=iHOOcY4KSnM

Veröffentlicht am 23.07.2017 Die Versuche die CStar im Suezkanal zu stoppen sind im Sand verlaufen. Das IB Schiff ist im Mittelmeer und auf dem Weg nach Catania!

Petition: http://defendeurope.net/get-active/

Kickstarter: https://www.wesearchr.com/bounties/de...

Abonniert meinen Rundbrief um der Zensur zuvorzukommen:
http://eepurl.com/cK-W_v

+++++++++++++

Folgt mir auf anderen Kanälen
-Kontakt & Podcast: http://martin-sellner.at
-Twitter: https://twitter.com/Martin_Sellner
-Instagram: https://www.instagram.com/martinsellner/
-FB: : https://www.facebook.com/MartinSellne...

+++++++++++

Wer diese Videos mag und will, dass sie weiter erscheinen, kann mich auch hier unterstützen:

https://www.patreon.com/VlogIdentitae...

http://martin-sellner.at/unterstuetze...

++++++++++++

 martin sellner

Es sind immer ein paar Entschlossene. Es sind immer mitreißende Bilder. Es sind immer erste Gehversuche, wachsender Mut, Durchbruchsaktionen. Es ist immer eine Lebensentscheidung. Was bewegt die jungen Menschen in Deutschland, Österreich und ganz Europa zur Aktion gegen den Mainstream, gegen die Anfeindungen durch Linke, Medien und manchmal gegen das persönliche Umfeld? Durch spektakuläre Aktionen sind die Identitären bundesweit bekannt geworden, aber wo lagen die Anfänge und wohin soll es gehen?

Identitär! vom Strategen und Kopf der Bewegung Martin Sellner ist die sehr persönlich erzählte Geschichte eines Aufbruchs: Er nahm die ersten, spektakulären Aktionen der französischen Génération Identitaire wahr, er fuhr nach Frankreich zu einem ersten Kongreß, er überführte das Internet-Gebilde "Identitäre Bewegung" in ein realexistierendes Aktionsbündnis und er entwickelte die IB entlang der Regime-Change-Strategien von Gene Sharp und Srdja Popovics - Martin Sellner ist einer Köpfe und charismatischen Vordenker einer Bewegung, deren Durchbruch bevorsteht. Sein Buch ist die erste umfassende Geschichte eines fulminanten Aufbruchs.

IB Demo in Berlin & Robin Hood
16.913 Aufrufe 
Veröffentlicht am 22.06.2017 Ein paar Gedanken zur IB-Demo in Berlin. Während der Autofahrt in die Linse geplaudert. Danke an alle die dabei waren!

Hier gehts zu echten FMAs:

https://www.youtube.com/watch?v=gffZ8...

https://www.youtube.com/watch?v=zfT_9...

https://www.youtube.com/watch?v=ITI18...

https://www.youtube.com/watch?v=5_X8I...

 

aus meinem NL vom 10.5.17..
10.5.17: Frankreich & die ethnische Wahl/Die links/rechts-Verwirrung durch die Spin-Doctors/Warum IB, TN, TT, PK so wichtig sind/Vergewaltigtes Schweden/Wenn Frauen Flüchtlinge bemuttern oder: so geht PsyOp/ Dechristianisierung 2.7mio clicks!!!


die links/rechts-verwirrung durch die spin-doctors

was ist heute links und was ist rechts? weil sich die alten deutungsmuster von lins/rechts schon krass verändert haben, gibt es eine ziehmliche verwirrung. links und rechts wird von den spin-doctors umgedreht, um die bevölkerung zu verwirren und die eigenen totalitären methoden als moralisch notwendig zu verkaufen. die neuen faschisten (regierung, massenmedien) nennen sich links, die neuen rechten vertreten alte linke positionen.

schon bei den US-wahlen im letzten jahr, versuchte ich immer wieder zu betonen, dass donald trump nicht der grosse erlöser oder heilsbringer werden wird, sondern ganz einfach das kleinere übel als die kriegstreiberin clinton. auch in europa sehe ich das genau so:


das kleinere übel

  • marine le pen ist das kleinere übel als der globalist marcon
  • die AfD ist das kleinere übel als die einheitspartei grüne/SPD/CDU/CSU
  • hofer ist das kleinere übel als van der bellen
  • die 5 sternebewegung ist das kleinere übel als die PD (sozialdemokraten)
  • die EFTA, der EWR ist das kleinere übel als die EU
  • die "soziale martwirtschaft" ist das kleinere übel als der neoliberalismus
  • christentum/buddismus/hinduismus ist das kleinere übel als islam/judaismus
ich finde es wichtig und richtig das kleinere übel zu unterstützen/wählen, statt aus ideologischen gründen auf positionen vom letzten jahrundert zu verharren, um dann schlussendlich kriegstreiber zu unterstützen, die sich als die vertreter der demokratie und der menschenrechte verkaufen (grüne/SPD, clinton/obama, soros-refugees-wellcome-NGO's).
 
wer hat uns verraten - die sozialdemokraten
da sich die linke zu grossen teilen an das grosskapital verkauft hat (grüne/sozial-demokraten sind EU-fanatiker), bzw. unterwandert wurde (antifa, DIE LINKE), haben sie ihre alten ideale weitgehend verraten. dieses thema habe ich letzes jahr einen newsletter behandelt: 
6.10.16: Karl Marx: Zerstörer der Arbeiterbewegung/ Unterwanderung der Linken durch die Amis/ Faschismus made in USA: die Revolutionsprofis/ Neue Rechte in Amerika: Die Deplorables/Europa: Die Identitären - patriotische Jugendbewegung
 
dieser verrat an den eigenen idealen führte u.a. dazu, dass die linke sich auch wiederstandslos in die EU-"flüchtlingspolitik"
einspannen lässt. flüchtlingspolitik ist jedoch ein propoganda-begriff. in wirklichkeit ist es die asymetrische kriegsführung der amis, des tiefen staates der neocons/zionisten/satanisten gegen europa, vor allem deutschland.


der kampf zwischen multikultis und patrioten
die auseinandersetzung mit der globalisierung und alle ihren konsequenzen wird uns noch einige jahre beschäftigen. dadurch, dass sich die globalen kriegstreiber selber als linksliberal verkaufen, die alte linke ihre ideale verraten hat und sich für die asymetrische kriegsführung der EU/NATO einspannen lässt, entstand ein vacum, das dann von den patrioten/den neuen rechten aufgefüllt wurde. sowohl die identitäre bewegung als auch der von marine le pen reformierte front national vertreten zum grossen teil alte linke positionen. was sie jedoch im unterschied zur alten linken vehement ablehnen ist:

  • multikulti
  • offene grenzen
  • masseneinwanderung
  • die auflösung der nationalstaaten
  • umvolkung
  • gender-mainstream
  • die co2-klimaideologie
  • freie abtreibung
  • ehe für schwule und lesben
sind sie deshalb rechtsextrem?
zum wahlkampf in frankreich habe ich einen newsletter gemacht, der dieser frage anhand von reden der FN von marine le pen und ihrer nichte marion nachgeht:
 
 
der neue faschismus/totalitarismus
es ist extrem: bei uns sind die antifa, die soros-NGO's, die gender-feministinnen die neuen rotlackierten faschisten, die die nazikeule schwingen, gegen alle die nicht politisch korrekt sind, d.h. von der mainsteamlinie abweichen. im nahen osten sind es die moslembrüder, die wahabiten, salafisten und IS-terroristen. aber alle werden von den selben kreisen gesteuert, die schon hitler und lenin finanziert und bewaffnet haben. gut beschrieben hier..

geschichtsfälschung
sowohl hitler als auch lenin wurden von den selben us-bankstern finanziert! die unterwanderung der linken und der rechten
das kali-yuga - das dunkle zeitalter der spaltung
Der kommende Krieg ist kein Zufall
http://www.geolitico.de/2016/10/07/der-kommende-krieg-ist-kein-zufall/
Veröffentlicht am 7. Oktober 2016 von in Aktuell /
Wie kommt es zu den Kriegen im Nahen Osten, wie zur Flüchtlingskrise?

die blinden flecken der neuen rechten
nun ist es aber überhaupt nicht so, dass sie eine neue welt kreieren werden. sie haben z.t. schwerwiegende mankos:
  1. sie kritisieren die marionetten, nicht aber die drahtzieher dahinter - sie unterscheiden nicht zwischen ursache und symthom.
  2. terror ist meist staatsterror (s. helmut schmidt, daniele ganser).
    die ausführenden terroristen sind zwar meist fanatische moslems - um den hass auf den islam zu schüren - aber inszeniert werden die terroranschläge von geheimdiensten der USA, GB, israel, F, D, TR und sau arabien.
  3. mehr hier: 26.4.17: Der inszenierte Terror, Frankreich unter Einfluss des Terrorismus der eigenen NATO-Verbündeten von Thierry Meyssan 
  4. der IS wurde von MI6/CIA aufgebaut, ausgebildet und bewaffnet. sau arbien wurde von GB nach dem WWII kreiert. heute steuert die USA sau arabien und den IS.
  5. deutschland ist nach wie vor ein besetztes land. die oberste priorität der US-aussenpolitik ist eine kooperation deutschlands mit russland zu verhindern. deshalb dieser asymetrische krieg - die sog. flüchtlingskrise - um deutschland zu zerstören. ihr ziel ist ein bürgerkrieg in europa, v.a. deutschland.
  6. EU/NATO/EZB/medien werden von den amis gesteuert. unsere politiker sind meist volksverräter, marionetten, die befehle befolgen. die strippenieher sind die neocons/zionisten/satanisten - der tiefe staat.
  7. wer diese zusammenhänge verschweigt ist schlecht informiert, will der wahreit nicht ins auge blicken und/oder schiebt den falschen die schuld in die schuhe.

das weltbild
man kann das system entweder bekämpfen oder parallel lösungsansätze realisieren und eine neue welt kreieren. mein fokus liegt beim zweiten ansatz, ohne die beiden ansätzte gegen einander auszuspielen. lebe auf dieser welt so, wie du sie haben möchtest. es ist ein ganzheitlicher ansatz, der auch unser eigenes verhalten reflektiert - leben wir das was wir propagieren? im fokus haben ich speziell herzensmenschen, die auch eine neue kommunikations- und beziehungskultur leben möchten, zumindest in unseren eigenen projekten, in unserem lebensumfeld. das ziel ist, das know-how zu erarbeiten, das es braucht um projekte erfolgreich zu realisieren und ein stück der neuen welt zu kreieren.

kooperation statt sich bekämpfen und bekriegen. synergien suchen, statt recht haben wollen und sich in tausend klein splittergruppen zu spalten. richten wir den focus auf das gemeinsame, statt auf die differenzen. 

back to the roods
entwurzelte menschen haben wenig rückgrat und sind für die eliten leichter zu beherrschen: das sehen die neuen rechten wie die IB ganz richtig. es ist wichtig, seine kultur und tradition, seine wurzeln zu pflegen. aber die neuen rechten haben in vielen bereichen wenig unterscheidungsvermögen bezüglich der ideologischen konditionierungen in kultur und tradition. z.b. unterscheiden sie nicht zwischen religion und spiritualität und gehen dann in eine messe der kath. kirche. sie schwärmen in ihren videos von unserer heimat - für die ich auch schwärme, speziell für die schweizer alpen - zeigen dann aber monokultur-landwirtschaft, die die natur zerstört und lebensmittel und wasser vergiftet.

die stärken der neuen rechten am beispiel der idenditären bewegung

was mir besonders gefällt, dass sie...
  1. die alten linken ideale - die die linke verraten hat - vertreten, zusammen mit der ablehnung von multikulti, masseneinwanderung, genderwahn und co2-klimaideologie.
  2. ich habe das gegühl, dass sie kooperationsfähig sind. sie sind freidenker und mit der thematisierung unserer idendität auf der richtigen spur.
  3. sie thematisieren die brennenden themen unserer zeit wie offene grenzen, masseneinwanderung, islamisierung - auf undogmatische weise ohne in die fallen der herrschenden zu treten.
  4. sie arbeiten auf europäischer ebene zusammen.
  5. sie haben sowohl ideologisch ala auch organisatorisch viel potential.
5 Dinge die mich an Patrioten nerven.
58.216 Aufrufe vor 9 Monaten
Ich bin Patriot und ich mag Patrioten. Manche Dinge in unserem Lager gehen mir aber gehörig auf die Nerven. Getreu dem Motto: "Wir dürfen die Kritik an unserem Lager nicht seinen Feinden überlassen", will ich hier 10 Minuten konstruktive Kritik liefern, die nicht zu 100% ernst zu nehmen ist. Also schaut es euch an und gebt mir bescheid was euch nervt, und was ihr dazu sagt.

7 Lügen der Multikultis - widerlegt

Veröffentlicht am 06.08.2016  Immer wieder tauchen dieselben Lügen über Identitäre auf. In Fernsehsendungen werden dazu linksextreme "Rechtsextremismusexperten" befragt. Von ihnen schreiben Zeitungen und auch der Verfassungsschutz ab. In diesem Video stelle ich, anhand von kurzen Ausschnitten aus Sendungen diese Lügen richtig. Wie im video versprochen versorge ich euch hier mit mehr Material zu dem Thema. Identitäre sind:

1. keine Rassisten
https://www.youtube.com/watch?v=Hskhz...

2. keine Fremdenfeinde
https://www.youtube.com/watch?v=BGioM...

3. keine Nationalisten
https://www.youtube.com/watch?v=BCFKI...

4. keine Gewalttäter
https://www.youtube.com/watch?v=BCFKI...

5. keine Forderer von "gewaltsamen Vertreibungen"
https://www.youtube.com/watch?v=o4gHQ...

6. keine Rechtsextreme
https://www.youtube.com/watch?v=zVzmq...

7. keine "getarnten Nazis"
https://www.youtube.com/watch?v=SPgJC...

Am Ende gebe ich euch einen wichtigen Tipp zur Diskussion mit Linken und Multitkultis. Ich hoffe das Video ist für euch Interessant und kann einige unserer Gegner dazu bringen, uns etwas fairer zu behandeln. Man muss nicht unsere Meinung sein, um diese falschen Schlagworte zu unterlassen. Denn nur eine faire und offene Debatte kann uns aus den derzeitigen Krisen und Problemen helfen.

warum bewegungen wie IB, TN, TT, PK so wichtig sind
identitäre bewegung, transformales netz, transition town, permakultur
ein paradebeispiel von geistiger desinformation. dieses video wurde leider schon 2.7 mio mal geclickt!!! deshalb sind gruppen, die eine positive, undogmatische identität fördern so existentiell wichtig, vor allem für die jugend..

Dechristianisierung

Ein lustiger Animationsfilm:

Schauen wir unter den Humor, dann sehen wir:

  1. Der coole Wikinger hat keine ebenbürtigen Gegner. Die tollsten Kämpfer beseitigen sich angesichts des Wikingers praktisch von selbst. Die wehrlosen Christen dagegen werden lebendig verbrannt und von Monstern gefressen. Und wenn der Wikinger nicht wäre… Wähle deine Religion, mein Junge.
  2. Der Wikinger rettet die Nonnen, aber sie versauen ihm alles, ziehen ihn in ihre langweilige christliche Religion ein, entreißen ihn aus seiner eigenen, obercoolen Religion.
  3. Wikinger-Romantik, die bei der Jugend so beliebt ist, durchsetzt den gesamten Film und verstärkt alle bewussten und unbewussten Gedanken und Rückschlüsse aus den obigen Punkten.

islamisierung gibt es nicht?
..sagt die multikulti-propoganda der spin-doctors. dann lese den reisebericht einer russischen journalistin über schweden (achtung: 10 seiten). wenn wir uns nicht organisieren, werden wir in F/D/A dasselbe erleben wie die schweden..

Ein vergewaltigtes Schweden ist
am Stockholm-Syndrom erkrankt

Von Darja Aslamowa, Quelle: www.kp.ru, Übersetzung: fit4Russland

Darja Aslamowa hat das skandinavische Land besucht und war schockiert: Der europäische Staat, der seit jeher als ein Symbol der Ruhe und des Wohlstands galt, ergab sich demütig. In die Hände von Migranten-Islamisten, die dort ihre wilden Ordnungen durchgesetzt haben. Ich war immer überzeugt, dass mir ein plötzlicher Tod mir nur im Krieg drohen würde. Irgendwo im Irak, in Syrien oder in Afghanistan. Nun, was kann mir zu Hause passieren? Oder, sagen wir, im zivilisierten Europa? Deshalb habe ich nur verächtlich ironisiert, als meine schwedischen Kollegen mich beschworen, am Abend nicht in den Stockholmer Bezirk Rinkeby zu fahren. Nur keinesfalls später als um ein Uhr Mittags und mit einem wehrhaften Mann als Begleitung.

Weiterlesen

Gerhard Wisnewski:
Links oder rechts: Wer sind eigentlich die Nazis?

https://www.youtube.com/watch?v=9F0GGm4DQBY

Veröffentlicht am 22.04.2017 Gerhard Wisnewski im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Auf Twitter wird zu Boykotten von Kopp-Büchern aufgerufen, es sollen keine Räume an „Rechte“ vermietet werden. Die Liste mit ähnlichen Ideen, Vorschlägen und Bestimmungen wird immer länger. Dabei handelt es sich jedoch nicht etwa um irrwitzige diktatorische Ideen eines totalitären Systems, nein, es geht um hier und jetzt, es geht um das heutige Deutschland, denn ihre Umsetzung ist bereits im vollen Gange. In Zusammenarbeit mit den Medien schafft es die Politik zur Zeit, alle jene, die in Frage stellen oder andere Perspektiven einnehmen wollen um einen anderen, kritischen Blick auf die Weltpolitische Bühne so wie auch die Folgen dieser angestrebten Entwicklungen zu werfen, innerhalb kürzester Zeit in eine rechte Ecke zu katapultieren und einzelne Menschen, Gruppierungen, Interessensgruppen so wie viele mehr, auf diese Weise zum Schweigen zu bringen. Denn wer möchte schon als rassistischer Rechtsradikaler abgestempelt werden - beziehungsweise wer kann sich es sich schon leisten, als ein solcher verschrien zu werden? Die von den Medien als „Rechte“ bezeichnete sollen zu Aussätzigen und Vogelfreien erklärt werden, mit denen man alles machen kann, denn dieser Abbau muß nicht bei Büchern aufhören. Wir erleben zur Zeit hautnah einen Rechteabbau, den wir in dieser Form nur in Zusammenhang mit dem Rechteabbau vergleichen können, den in Deutschland lebende Juden einst unter Hitler über sich ergehen lassen mußten. Die Geschichte wiederholt sich, nur sind die Täter heute keine Nazis sondern unsere Regierung und die Medienlandschaft und alle die eine solche Entwicklung kritisch betrachten, erfahren, was es bedeutet stigmatisiert zu werden. Was passiert mit einem Land, wenn die Maxime „Gleiche Rechte für alle“ keine Gültigkeit mehr hat? Ist das der Anfang vom Ende, der Anfang von der politischen, ethnischen oder sonstigen Verfolgung? Website: www.wisnewski.de

herzliche grüsse


markus rüegg


ps:

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meinen newsletter liest..
ich sammle die rosinen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir so den zugang zum wesentlichen. bitte unterstütze meine arbeit mit einer spende - es gibt jetzt einen spenden-button oben rechts - oder einem förderabo, weitere infos, konto, IBAN, findest du hier..


feldstrasse 12, 8400 winterthur, schweiz

habe nur noch handy: 0041 79 693 55 66 - rufe dich gern zurück
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
website: gemeinschaften.ch
+ support in soziokratie für projekte, organisationen, gemeinschaften - die neue welt kreieren
+ newsletter: veranstaltungen, informationen, werbung: angebote von kulturell kreativen

sich selbständig und unabhängig machen - regionale wirtschaftskreisläufe fördern
der einfachste einstieg - unser gemüse-abo in winterthur: stadtlandnetz.ch
permakultur schweiz - hier der trailer 4 min.
club der autofreien
transition town winterthur
transition-initiativen.de     D/A/CH
ernährungssouveränität

fische


highlights


 

Entwicklung eines neuen Bündnisses
im Erweiterten Nahen Osten

von Thierry Meyssan | Damaskus (Syrien)

Präsident Trumps Politik im Erweiterten Nahen Osten beginnt sich durchzusetzen. Während die USA und ihre Verbündeten bisher nur versuchten, die Staaten zu zerstören und Chaos zu verbreiten, legitimieren sie jetzt Allianzen gegen die Dschihadisten. Wenn auch Iran, Syrien und die Hisbollah immer noch in den Reden als die zu besiegenden Feinde auftreten, werden sie in der Praxis nun Partner. Letztlich könnte diese neue Situation den Staaten der Region ermöglichen, die multinationalen Unternehmen aus der Politik zu vertreiben und den Frieden wiederherzustellen. Nach und nach gewinnt die Außenpolitik von Präsident Trump an Gewicht. In Bezug auf den Erweiterten Nahen Osten hat er mit Hilfe seines nationalen Sicherheitsberaters General H.R. McMaster und seinem Direktor des CIA Mike Pompeo erreicht, der geheimen Unterstützung der Dschihadisten ein Ende zu setzen. Im Gegensatz zu den Anspielungen der Washington Post wurde diese Entscheidung, wenn auch noch vor dem Trump-Putin-Treffen auf dem G20, tatsächlich aber ein wenig mehr als zwei Wochen vorher, bei der Vorbereitung des Gipfels in Riyad, Mitte Mai getroffen. Ihr Ziel war nicht, vor dem Zar von Russland niederzuknien, so wie die politische Klasse von Virginia es behauptet, sondern um dem Terrorismus ein Ende zu setzen, so wie Donald Trump es während seiner Wahlkampagne versprochen hatte. Die falschen Unterstellungen der Washington Post wurden komplett von der westlichen Presse übernommen. Vielleicht muss diese Tatsache dem geselligen Geist der westlichen Journalisten zugeschrieben werden, sie zeigt jedoch eher, dass die Mainstream-Medien-Besitzer Befürworter des Krieges im Nahen Osten und gegen Russland sind. ... Die bulgarischen Enthüllungen über das Bestehen eines umfangreichen, von General David Petraeus aufgebauten Netzwerks für Waffenschmuggel, als er noch Direktor der CIA im Jahr 2012 war und dann von ihm von seinem Büro im KKR-Fund aus weitergetrieben, lassen uns sprachlos über die Macht der Kriegsfaktoren. Mindestens 17 Staaten nahmen an dieser Operation "Ahornholz" teil, einschließlich Aserbaidschan, das den Transport von 28 000 Tonnen Waffen durchgeführt hat und Israel, das die gefälschten Dokumente zum endgültigen Bestimmungsort zur Verfügung gestellt hat. Aller Wahrscheinlichkeit nach wurden David Petraeus und KKR durch den stellvertretenden Generalsekretär der Vereinten Nationen, Jeffrey Feltman unterstützt. Natürlich wird dieser gigantische, wegen seines Volumens in der Geschichte beispiellose Schmuggel nicht zu einem gerichtlichen Verfahren führen, weder in den betroffenen Staaten noch international. Es ist klar dass die Menschen der Levante seit 4 Jahren nicht nur gegen Staaten kämpfen, sondern vor allem gegen ein Konsortium von privaten Unternehmen, einschließlich der internationalen Medien und mittelmäßigen Staatsgewalten, die gemeinsam kleinen Staaten Aufträge für die schmutzige Arbeit gaben. Wie auch immer, die Schwierigkeiten von Donald Trump, der CIA und dem Pentagon seinen Willen aufzuzwingen, sowie die Existenz dieser parallelen halb-privaten halb-öffentlichen Netze, geben einen Einblick in die Komplexität seiner Aufgabe in einer durch private Interessen unterlaufene Weltordnung. Zunächst wurde die Offensive der irakischen und syrischen Armeen, um die Seidenstraße wieder herzustellen, trotz verschiedener Zwischenfälle nicht durch die US-Streitkräfte aufgehalten. Die Offensive der syrischen Armee, gemeinsam mit der Hisbollah und in Abstimmung mit der libanesischen Armee im Dschurd von Ersal, ist die erste sichtbare Frucht der neuen Politik von Washington. Trotz der scharfen Kritik über die Präsenz der Hisbollah erlaubte der Premierminister vom Libanon, Saad Hariri seiner Armee, auf Antrag von Saudi-Arabien, an der Operation teilzunehmen. Es ist das erste Mal, dass die beiden libanesischen und syrischen Armeen und der Widerstand offiziell gemeinsam handeln. Riyad, ohne gegenüber der Partei Gottes und dem Iran klein beizugeben, hält es nun für angebracht, mit der Hisbollah zu arbeiten und in erster Linie mit den Dschihadisten aufzuräumen. Schließlich schlägt dieser Krieg, der die Staaten der Region zerstören sollte, die entgegengesetzte Richtung ein: die Einheit der iranischen, irakischen, syrischen und libanesischen Streitkräfte.



die schurkenstaaten deutschland, istaesl, sau arabien
diesmal lohnt es sich, benjamin fulford zu lesen. das ist also der grund, warum sich das ferkel so gut mit nethajahu versteht: deutschland, israel und sau arabien werden von satanisten regiert..

Die Straße nach Rom führt über Mekka und Jerusalem

July 24, 2017  Author: Benjamin Fulford

Die Schurkenstaaten Saudi-Arabien und Israel werden von einer Allianz, die aus Russland, China, Iran und dem Pentagon besteht, massiv angegriffen, und es wird ihnen keine andere Wahl bleiben als sich zu ergeben. Die Frage ist nicht, ob sie es tun, sondern wann. Wenn sich diese Schurken-Regierungen ergeben, werden ihre Führer gezwungen sein offenzulegen, wer ihnen ihre Anweisungen erteilt, und sie werden nach Rom zeigen, zu den Verehrern der Schwarzen Sonne bei der P2-Freimaurerloge. Dort sitzen die selbsternannten Sozial-Ingenieure, die hinter den meisten der Schwierigkeiten auf der Welt stehen. Sobald sie bloßgestellt sind, ist ihr Spiel vorbei, und eine Welt-Revolution, die zum Frieden führt, kann beginnen. Die Führer der P2-Freimaurerloge, die hinter solchen Terror-Attacken wie 911 (11. September 2001) und Fukushima stehen, sind in diesen Tagen krank vor Sorgen, weil sie deutlich sehen, wie sich vor ihren Augen von allen Seiten ein Fangnetz zuzieht. ... Erinnern wir uns, US-Präsident Donald Trump nannte Deutschland „sehr schlecht“ und wurde der erste Präsident in der Geschichte der NATO, der in einer Rede den Artikel 5 des NATO-Vertrages nicht erwähnte, der den Bündnisfall regelt. Quellen des Pentagons erzählten diesem Autor schon seit langer Zeit wie nett sie es finden, U-Boote zu versenken, die von den Deutschen an Israel verkauft wurden. Jetzt berichten sie, die Deutschen würden daran gehindert, weitere 3 U-Boote an Israel zu verkaufen. Zudem verloren die Deutschen einen Auftrag über 12 U-Boote für Australien an die Französische Firma DCNS. Wir sehen also, dass sich Deutschland, Israel und Saudi-Arabien im Fadenkreuz befinden. Was haben diese Länder gemeinsam? Sie werden von Familien der Khasarischen Mafia-Blutlinie kontrolliert, einschließlich der alten Römischen Familien, welche die P2-Freimaurerloge kontrollieren. ... Die Familien der Blutlinien denken, sie täten Gottes Werk, indem sie den Islam und das Christentum zwingen, sich zu vermischen, so dass sie den Monotheismus vereinigen können, berichten verschiedene P2-Funktionäre, die ich interviewte. Zudem wollen sie Eurabien erschaffen, dass von Jerusalem aus regiert würde, als Schritt auf ihrem Weg zu einer faschistischen Welt-Regierung. ...


Chinas Gangwechsel in der Wirtschaft scheint zu glücken

Die entscheidende Rolle bei der Beendigung von Jahrhunderten europäisch-amerikanischem Kolonialismus und Imperialismus fällt zweifellos der Volksrepublik China zu. Wenn es China gelingt, den notorisch aggressiven Westblock wirtschaftlich in den Schatten zu stellen, ist das westliche Empire des Schreckens am Ende. Und auf dem Weg dahin scheint die Volksrepublik China nun deutliche Fortschritte zu machen. Wie das chinesische Büro für Statistik mitteilte, betrug das chinesische Bruttoinlandsprodukt im ersten Halbjahr 2017 38,149 Billionen Yuan, was einem Wachstum von 6,9% entspreche. Besonders erfreulich daran ist, dass insbesondere die Industrieproduktion, also die Realwirtschaft, Treiber des Wachstums ist. Brutto, also ohne Abzug von Inflation, entspricht das Wachstum des chinesischen Bruttoinlandsprodukts im Vergleich zu den 34,063 Billionen Yuan des ersten Halbjahres 2016 einer Jahreswachstumsrate von knapp 12%. Und anders als in 2016, wo der chinesische Yuan von 6,50 für einen US-Dollar auf 6,95 durchgerutscht ist und damit das ohnehin vergleichsweise bescheidene chinesische Wachstum in 2016 in Dollar gerechnet vollständig egalisiert hatte, ist der Yuan 2017 schon wieder auf 6,75 für einen Dollar gestiegen. Kurzum, China ist wirtschaftlich wieder zurück auf dem Pfad, wo eine Mischung aus rapidem Wachstum, Inflation und Währungsgewinnen dafür sorgt, dass Chinas Wirtschaft, nicht nur nach Kaufkraftparität, wo China die USA längst überflügelt hat und dieses Jahr ein Wachstum von fast zwei Billionen Dollar verzeichnen dürfte, sondern auch in Dollar zu Marktkursen gerechnet wieder ein Wachstum von über einer Billion Dollar erzielt. Das Gesamtbild der chinesischen Wirtschaft sieht damit so aus, als ob der chinesische Präsident Xi den Gangwechsel der chinesischen Wirtschaft von einer billigen Exportwirtschaft und Bauen-auf-Teufel-komm-raus auf Qualitätswachstum und Entwicklung des chinesischen Binnenwirtschaft nun erfolgreich bewerkstelligt hat. Das bedeutet natürlich nicht, dass China nicht weiter auf einen Starken Export setzen wird. Im Gegenteil: wenn China beispielsweise sein Eisenbahnnetz für 800 Milliarden Yuan jährlich ausbaut oder in zehn Jahren 2,8 Billionen Yuan in den Ausbau seiner Mobilfunknetze investiert und damit globaler Technologieführer bei 5G wird, dann wird China die entwickelten und eingesetzten Technologien natürlich auch im Export verkaufen. Und das fällt China mit einem starken Heimatmarkt im Rücken natürlich leichter. Dafür stehen die Zeichen auch international günstig. Nachdem US-Präsident Trump den jahrelang verhandelten anti-chinesischen Wirtschaftspakt TPP platzen lassen hat, haben chinesische Initiativen wie die „Neue Seidenstraße“ freie Bahn. Und dabei geht es natürlich nicht nur darum, den Lebenstandard in Eurasien durch unter chinesischer Führung verwirklichte Infrastrukturprojekte zu verbessern, sondern auch darum, neue Absatzwege und Märkte für chinesische Exporte zu erschließen. Wenn China etwa in den griechischen Hafen Piräus investiert, dann geschieht das natürlich nicht zuletzt mit Blick darauf, chinesische Waren mit dem Zug über die Balkan-Route schnell nach Zentraleuropa bringen zu können, ohne dabei mit Schiffen vom Suez-Kanal aus lange um Spanien und Portugal herum nach Rotterdam oder Hamburg schippern zu müssen. Und mit der wirtschaftlichen Anbindung Griechenlands, Serbiens und Ungarns an China in Konkurrenz zu Deutschland und den Niederlanden dürfte dann über kurz oder lang natürlich auch eine politische Annäherung einhergehen.

Bis die wirtschaftliche Entwicklung Chinas ihren geopolitischen Effekt voll entfaltet, dauert es aber natürlich eine Weile. Solche Entwicklungen gehen langsam vonstatten. Bis China etwa die USA beim BIP zu Marktpreisen überholt hat, könnte es den aktuellen Zahlen des IWF zufolge durchaus noch zehn Jahre dauern. Es könnte aber natürlich auch schneller gehen, etwa wenn der Wechselkurs des Yuans steigt und die chinesische Überlegenheit beim Output damit zum Tragen kommt. Und bis die Wirtschaft Chinas sämtliche G7-Staaten zusammen in den Schatten stellt, wird es noch ein paar Jahre länger dauern.

Aber China ist auf dem Pfad zur wirtschaftlichen Überlegenheit über das US-Empire. Und wirtschaftliche Überlegenheit geht über kurz oder lang auch mit militärischer Überlegenheit und der Fähigkeit, kleinere Staaten in die eigene Einflusssphäre zu ziehen, einher. Damit sieht es so aus, dass es im Grunde nur noch ein wenig strategische Geduld braucht, bis das gesamte US-geführte Empire des Schreckens, das die Welt seit Jahrzehnten serienweise mit Terror und Krieg, wie etwa in Palästina, Afghanistan, Irak, Libyen, Syrien, Ukraine und Jemen, überzieht, Geschichte sein wird.


 

G20 - 20.000 Polizisten, 2000 Stadtguerillas, 20 Staatslenker
https://www.business-reframing.de/2017/07/20/g20/

Hamburg ist eine der schönsten Städte Europas und die Geburtsstadt von Angela Merkel. 20 Staatslenker haben miteinander diskutiert, beschützt von 20.000 Polizisten. Ein US-Flugzeugträger war in der Nähe. Willy Wimmer, der 33 Jahre CDU-MdB war und in der Kohl-Regierung als Staatssekretär das Verteidigungsministerium geleitet hat, hält die zweistündige Unterredung zwischen Donald Trump und Wladimir Putin für das wichtigste Gespräch in diesem Jahrzehnt. ... Mehrere Dinge im Umfeld dieser Gipfelvorbereitungen erscheinen seltsam, vielleicht erhellen sie uns Hintergründe:

1.     In den USA ist im Vorfeld sehr viel unternommen worden, um ein Treffen Trump/Putin zu verhindern.

2.     Frau Merkel hat die Agenda so gestaltet, dass für ein Gespräch Trump/Putin keinerlei Spielraum war.

3.     Das Kesseltreiben gegen den gewählten US-Präsidenten nach dessen Rückkehr deutet auf einen erbitterten Machtkampf innerhalb der USA.

4.     Im Mai hat Innenminister Thomas de Maizière angekündigt, die Bundespolizei werde vor sensiblen Ereignissen die Grenzen kontrollieren.

5.     Die Kanzlerin hat das im Vorfeld des Hamburg-Gipfels verhindert und damit den Randalierer-Tourismus erst ermöglicht.

6.     Im Hamburger Schanzenviertel haben sich 1.500 Gewaltbereite zusammengerottet, stundenlang unbehelligt geplündert und Kleinwagen abgefackelt.

7.     Die Viertel der Wohlhabenden (z. B. Blankenese) hat kein Bürgerkrieger betreten, kein Luxuswagen ist beschädigt worden....


Ein Gesicht der „merkelschen“ Eliten

Die Eliten, die Merkel vertritt, hier ist ein Gesicht von ihnen.

Alfred Gaffal ist der Präsident der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft. Was sagt die deutsche/bayerische Wirtschaft so im Interview?

  • Der Wirtschaft in Bayern geht es besonders gut.
  • Die Regierung hat in den letzten Jahren zu wenig für die Wirtschaft getan.
  • Die Kanzlerin hat Deutschland erfolgreich durch alle Krisen gesteuert. (Man beachte den feinen Unterschied – Die Regierung war nicht artig genug, aber die Kanzlerin ist toll.)
  • Arbeit muss bezahlbar bleiben. In der Industrie seien die Arbeitskosten zu hoch im europäischen Vergleich. Deutschland könne das durch seine supergeilen Innovationen ausgleichen, aber… Sie verstehen schon, auch wenn es der Wirtschaft besonders gut geht (s. ersten Punkt), sollte sich jetzt kein Zeitarbeiter unverschämte Hoffnungen machen. Weil sonst wandert die Wirtschaft ab, dahin wo die Arbeitskraft viel billiger ist.
  • Natürlich ist Gaffal auch schwer um das Wohl der Arbeiter besorgt und fordert: „Es muss mehr Netto bom Brutto übrig bleiben“. Ja. Es gibt magische Sprüche, mit denen man Zombies bombensicher flachlegen kann. Das ist so einer.
  • Die Gewerkschaften sollen sich nicht anstellen und weniger feilschen. Weil, siehe erster Punkt und obiger Punkt.
  • Die Arbeiter müssen flexibler werden, was ihre Arbeitszeiten angeht. Flexibilität sei auch für die Arbeiter toll! Dieses Mantra, dass Flexibilität des Arbeiters toll für den Arbeiter ist, ist tief in den Zombiegehirnen verankert worden, so dass wenige offen aussprechen können, was es in Wirklichkeit bedeutet: Der Arbeiter verbiegt seine Zeitplanung zu Gunsten der Firma. Je mehr sich der Arbeiter verbiegt, desto besser für ihn, nicht wahr? Logisch. Wer will schon im Urlaub abschalten, wenn er sich per Hotel-WLAN in die Firma schalten und dort phantastische Herausforderungen bewältigen kann!
  • Die Agenda 2010 und die damit verbundene „Flexibilisierung“ des Arbeitsmarktes (miserabel bezahlte Zeitarbeit statt ordentlich bezahlter Festanstellung) ist die „Langzeitdividende“ der deutschen Wirtschaft. Diese Agenda hat Merkel als Geschenk von Schröder bekommen und sie entwickelt sie behutsam weiter. Dass Gaffel die Agenda 2010 für breiten Wohlstand und große Arbeitsplatzsicherheit (!) verantwortlich macht, sollte aber selbst Zombiegemüter erregen. Ein wenig zumindest. „Den Menschen geht es so gut wie nie zuvor in der Geschichte des Landes.“ Deshalb fordert Gaffel mehr Flexibilisierung. Ungelogen, schauen Sie rein in den Artikel.
  • Die deutsche Exportorientierung ist in der Ära Trump zu einem Unsicherheitsfaktor geworden.
  • Auch gegenüber Großbritanien wird sich der Handelsüberschuss nicht aufrechterhalten lassen.
  • Der Brexit soll so gehen: Großbritanien fühlt sich wohl in Europa, aber kein anderer EU-Staat soll mit Blick auf den Brexit eigene Exit-Gedanken entwickeln wollen. Gaffel ist einfach ein lässiger Typ. So wie Franz Beckenbauer. Die größte Scheiße von sich zu geben und dabei nicht völlig idiotisch, sondern irgendwie cool rüberzukommen, ist eine hohe Kunst.
  • Die EU ist für die deutsche Wirtschaft so sehr von Vorteil, dass Deutschland seinen „nationalen Egoismus“ getrost unterdrücken sollte.
  • Die Geschäfte mit China laufen super. Die Geschäfte mit Iran werden gerade aufgebaut. Die USA sollen sich bitte schön nicht einmischen in diese Geschäfte.
  • Die Beziehungen zu Russland müssen normalisiert werden. Der russische Markt ist offenbar so wichtig, dass die deutschen Unternehmen dort nicht weggegangen sind, obwohl sie von den Sanktionen empfindlich getroffen wurden. Jetzt soll endlich gut sein damit.
  • Die Aufrechterhaltung der Sanktionen gegen Russland geht auf die EU-Oststaaten zurück. Deutschland braucht Russland aber für Energieimporte.
  • Die Energiewende ist teuer und nutzlos. Für die abzuschaltenden Atomkraftwerke gibt es keinen Ersatz. Russische Gas- und Öllieferungen sind nicht ersetzbar, Deutschland braucht billigen Strom für eine konkurrenzfähige Industrie. Die Regierung soll ein langfristiges Konzept vorlegen.

Diese Liste von Gaffel ist praktisch zu 100 % auch eine Liste von Merkel. Voll für die abstrakte Wirtschaft, der es wunderbar geht. Voll für die weitere Ausquetschung der Arbeiter. Auf Distanz gehend zu den USA. Sich Eurasien zuwendend. Die EU ausbeutend. Völlig ohne Reue für die Verbrechen, die man im Krieg gegen Russland begangen hat. Sich dennoch Russland zuwendend, ausschließlich aus geschäftlichem Kalkül. Übrigens eine schöne Repräsentation der wahren modernen europäischen Werte. Wer sind also die Eliten, die von Merkel wie Gaffel repräsentiert werden? Deutsche Industrie-Besitzer.


B’nai Brith-Auszeichnung für Angela Merkel
http://www.zentralratdjuden.de/de/article/1596.html?sstr=laudatio

1) Das war schon 2008.
2) Was sagt uns das? Putin z.B. bekam 2005 von einer jüdischen Vereinigung die Medaille „Rettung“ verliehen. Ihm wurde auch gezielt eine jüdische Herkunft angedichtet und er wurde gezielt als Judenretter tituliert. Netanyahu nennt ihn gezielt „Freund“, obwohl sie Feinde sind. Wofür so viel anscheinend widersprüchliches Theater? Um die Abneigung gegen Juden auszunutzen und Stimmung gegen Putin zu machen, indem man ihn mit den Juden und deren Interessen in Verbindung bringt. Vorsicht also mit solchen Auszeichnungen. Sie können eine Zusammenarbeit signaliesen, genauso können sie aber auch das genaue Gegenteil bedeuten. Mit einem einfachen Verweis auf eine Auszeichnung können wir uns nicht begnügen, wenn wir die Dinge verstehen wollen. Wir brauchen mehr Information, mehr Hintergründe.


der sumpf wird ausgetrocknet
das netzwerk hinter trump macht vortschritte. mit marcon gegen merkel, mit orban gegen netanyahu..

Orbán war’s.

Leserkommentar vom 11. Juli: Es wird immer irrer: Spiegel. Ausgerechnet Israels Premier Netanyahu nimmt Ministerpräsident Orbán in Schutz. Zuvor berichtete Sputnik: Die Beziehung zu dem Finanzier, der ein Netz von internationalen Nichtregierungsorganisationen sponsert, hat das Außenamt in Form einer Erläuterung einer Äußerung des israelischen Botschafters in Ungarn, Yossi Amrani, formuliert. Dieser soll am Wochenende gegen die Aktion des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán protestiert haben, der sich mit Plakaten im ganzen Land gegen George Soros eingesetzt hatte. Amranis Äußerung habe auf keinen Fall das Ziel verfolgt, Kritik an Soros illegitim zu machen.

⯑

Dazu meine kurze Anmerkung vom 12. Juli: Fragt sich nur, wer da wen in die Falle zu locken versucht. Eine Woche später ist klar, wer wen in die Falle gelockt hat. Orbán war’s. Hat Netanyahu zum lästern gebracht und dabei zufällig ein Mikrofon angelassen, so dass die Journalisten alles mitgehört haben. Elegante Operation. Unter anderem hat Netanyahu gesagt: Europa muss sich entscheiden, ob es leben und gedeihen will oder ausdörren und verschwinden. Wunderschön. Jetzt dürfen die EU-Bürger darüber nachdenken, wie das winzige Israel die große und mächtige EU ausdörren und zum Verschwinden bringen kann. Und wir erinnern uns, dass kurz vor dieser Operation Trump in einer anderen Operation einen jüdischen Agenten aufgedeckt hat. Ein Schelm, wer eine Kampagne dahinter erkennt…

... Netanyahu wollte sich damit bei Orban einschleimen und sich Orbans Unterstützung sichern. Damit Orban und andere EU-Statschefs Israels Interessen in der EU lobbieren. Aber die Welt hat sich bereits geändert. Netanyahu weiss es wie alle anderen, er (und sein Elitenkreis) will es nur viel stärker als andere nicht wahrhaben, so dass er sich länger als andere dagegen wehrt. Und deshalb so derbe aufläuft. Er läuft bei Putin auf, bei Trump und nun sogar bei Orban. So sieht ein Abstieg aus. Nicht mal mehr einen Orban kann Israel noch um den Finger wickeln. Die Schlinge hängt halt so sichtbar am Hals; niemand will sich mit einem Todgeweihten verbrüdern.


KLATV

Ein illegales Waffenschmuggel-Netzwerk mit mindestens 17 Staaten
Waffenim Wert von Milliarden Dollar gegen Syrien

von Thierry Meyssan | Damaskus (Syrien)

Seit sieben Jahren kamen Waffen im Wert von Milliarden Dollar illegal nach Syrien; diese Tatsache genügt, um das Märchen zunichte zu machen, nachdem dieser Krieg eine demokratische Revolution wäre. Viele Dokumente bezeugen, dass dieser Schmuggel von General David Petraeus organisiert wurde, zuerst öffentlich von der CIA, deren Direktor er war, und dann privat, von der Finanz Company KKR mit Hilfe von hohen US- und UNO-Beamten, worunter auch der stellvertretende Generalsekretär der UNO, Jeffrey Feltman. So hat sich der Konflikt, der zunächst eine imperialistische Operation der Vereinigten Staaten und des Vereinigten Königreichs war, in eine private kapitalistische Operation verwandelt, während in Washington die Autorität des Weißen Hauses durch den tiefen Staat untergraben wurde. Neue Elemente heben die geheime Rolle von Aserbaidschan in der Entwicklung dieses Krieges hervor. In Bezug auf elektronische Geheimdienst-Apparate hat Israel die Firma Elbit Systems zur Verfügung gestellt, die behauptet, der endgültige Empfänger zu sein, da Aserbaidschan nicht das Recht hat, solches Material zu kaufen. Diese Ausnahmen bestätigen, dass das aserbaidschanische Programm, wenn auch von den USA und Saudi-Arabien gefordert, von Anfang bis zum Ende von Tel Aviv aus kontrolliert wurde. ... Israel, das behauptet, während des Syrien-Konfliktes neutral gewesen zu sein, hat doch immer wieder die syrische arabische Armee bombardiert. Jedes Mal, wenn Tel Aviv die Fakten zugibt, behauptete es, Waffen für die libanesische Hisbollah zerstört zu haben. In Wirklichkeit waren all diese Operationen, außer vielleicht einer, mit den Dschihadisten koordiniert. Man erfährt also heute, dass Tel Aviv die Lieferungen von Waffen an diese gleichen Dschihadisten überwachte, so dass wenn Israel auch nur seine Luftwaffe verwendete, um sie zu unterstützen, tatsächlich eine zentrale Rolle im Krieg gespielt hat. Entsprechend den internationalen Konventionen ist die Fälschung von Bescheinigungen über die Auslieferung und Versendung von Waffen an Söldner Gruppen, die legitime Regierungen stürzen oder Staaten zerstören ein internationales Verbrechen.


 

„Totale Kapitulation“:
Trump stoppt CIA-Waffenlieferungen an Anti-Assad-Kämpfer
„Totale Kapitulation“:  Trump stoppt CIA-Waffenlieferungen an Anti-Assad-Kämpfer
Für seine Entscheidung, an Anti-Assad-Rebellen in Syrien keine Waffen mehr zu liefern, steht US-Präsident Donald Trump auch in der eigenen Partei unter Beschuss. Washington will Aufständische in Syrien nicht mehr mit Waffenlieferungen im Kampf gegen die Regierung unterstützen. Die Entscheidung dazu sei bereits vor einem Monat gefallen, berichtete die Washington Post. Kritiker reden von einer Kapitulation vor Russland.
israel - der kriminellste staat der welt
Für Israel ist jede Pflege und jedes Lebensmittel "humanitär"
 

Tsahal hat einen Teil der Operation "Guter Nachbar", die es in Syrien seit sechs Jahren unternimmt freigegeben.

Laut Jewish News Service haben die israelischen Streitkräfte (IDF, Tsahal) mehr als 4.000 verletzten Syrern geholfen, darunter mehr als 500 Kindern. Sie haben mehr als 450 000 Liter Treibstoff, 40 Tonnen Mehl, 225 Tonnen Lebensmittel, 12000 Kits für Babys, 1800 Windel-Packungen, 12 Tonnen Schuhe und 55 Tonnen warme Kleidung geliefert. Die Mitteilungen von den IDF scheinen für internen Gebrauch bestimmt zu sein, um die wegen der Unterstützung der Dschihadisten besorgte Bevölkerung von Tel Aviv zu beruhigen. Sie werden von einem Video begleitet, das nicht zögert, authentische Bilder mit vom MI6 gefilmten Passagen im Norden des Landes (d.h. außerhalb des Bereichs von "Guter Nachbar") zu vermischen. In Wirklichkeit ist die Bilanz dieser Operation, wenn man auch Tel Aviv gratulieren kann, Kinder des Dschihad oder während der Kämpfe Verwundete gerettet zu haben, ausschließlich eine Unterstützung der Dschihadisten gegen die Arabische Republik Syrien. Im August 2014 hatte der Shin Beith (Heeresnachrichtendienst) den Angriff auf die UN-Truppen (UNDOF) organisiert, die den Abzug von al-Kaida beobachten sollte. Die Dschihadisten haben Fidschi Soldaten gefangen genommen, die die israelischen und syrischen Truppen auf dem besetzten Golan trennen sollten. Während einer vom syrischen Fernsehen live gefilmten Verhandlung, hatte der Vertreter der Vereinten Nationen al-Kaida per Computer Lösegeld überwiesen, ohne dass der Empfänger dieses Kontos je zur Rechenschaft gezogen wurde. Anschließend installierte der Shin Beith al-Kaida an Stelle der UNDOF, was den Zorn der Vereinigten Staaten und Russland verursachte. Premierminister Benjamin Netanyahu zeigte sich im israelischen Fernsehen, als er verletzte al-Kaida-Kämpfer, die im Ziv Medical Center behandelt wurden, beglückwünschte.

PNG - 155.5 kB

In jüngerer Zeit versuchte die Mossad einen Drusen-Aufstand gegen die Arabische Republik Syrien zu organisieren, nach dem Modell der Vereinigten Staaten und Frankreich mit den Kurden im Norden des Landes. Der syrische Major Khaldun Zeineddine rief plötzlich zur Schaffung eines "Drusistan" an der israelischen Grenze auf. Aber nach drei Monaten Ungewissheit haben alle syrischen Drusen-Führer ihre Unterstützung der Republik versichert, trotz des Aufrufs zur Sezession, des libanesischen pro-US-Drusen-führers Walid Dschumblatt. "Humanitäre Hilfe", welcher IDF sich rühmt zu geben, entspricht nicht dem humanitären Völkerrecht, wie sie in der Arbeit von Henri Dunant definiert ist, dem Begründer des Roten Kreuzes, weil sie nur einer im Kampf befindlichen Partei Vorteile einräumt. Die Empfänger der israelischen Hilfe sind jedoch ausschließlich die Dschihadisten von al-Kaida und ihre Familien. Ein weiteres Beispiel, Tonnen Mehl zu liefern ist nutzlos, weil dieses Produkt überall im Land zu guten Preisen erhältlich ist, weil von der Republik subventioniert. Jedoch in Dschihadisten besetzten Zonen verbieten diese seine Lieferung. Durch die Bereitstellung von Mehl erlaubt Tsahal allein den Dschihadisten, sich von Damaskus unabhängig zu machen und ihre Macht über die Bevölkerung zu erhöhen. Tsahal hatte genauso der kosovarischen Miliz während des Krieges gegen Serbien geholfen. Die Kinder, die es zur Behandlung nach Israel genommen hatte, sind seitdem in die Geheimdienste von Tel-Aviv aufgenommen worden.


frauen und politik


habe diese rubrik eingestellt, da es keine resonanz gab. wenn du wissen willst was da dirn stand clicke die NL vom 12.1.-25.5.17 an..

frauen und politik
da van der bellen - kriegsbefürworter und EU-fanatiker - in österreich auf grund der stimmen der frauen gewählt wurde (s. wahlanalysen), mache ich hier eine neue rubrik und werde in zukunft mehr zu diesem thema bringen...


Ceiberweiber  Österreich Klartext und Hintergrundinformationen
ich suche noch weitere websites von schweizer oder deutschen frauen, die so gute texte schreiben wie alexandra bader von den ceiberweibern. gibt es das? bitte melden.. Zum Inhalt springen


 zwei ausschnitte:

..Wie man an eingebundenen Facebook-Screenshots erkennen kann, wandern sie für Bellen und „für den Frieden“, ohne zu ahnen, dass sie für die USA, die NATO und die Kriegsvorbereitungen gegen Russland marschieren...

...Keine und keiner der angeblich so friedensbewegten Bellen-Fans konnte mir bislang sagen, warum Aktionen „für den Frieden“ gegen das Bundesheer, gegen die Neutralität, gegen die Souveränität Österreichs gerichtet sein müssen, statt bei der US-Botschaft zu demonstrieren...


lichtblicke


 


Geplante Tour nach Russland 2017:

  • Start: 23. Juli 2017
    Ende: 13. August 2017
    7 verschiedene Touren zur Auswahl durch 45 russische Städte.

Häufige Fragen:

Warum tun wir das?

Es ist schlichtweg nicht möglich ein Land oder eine Gesellschaft allein durch das mediale Prisma wahrzunehmen und daraus ein objektives, vorurteilfreies Bild von diesen zu entwickeln. Dies gilt für Russland, aber auch aber auch für Deutschland und Europa aus der russischen Perspektive. Es ist gerade die mediale Berichtserstattung, die das bereits geschichtlich vorbelastete Bild zusätzlich verzerrt und Animositäten teilweise fördert, anstatt aufzuklären und zu versöhnen. Diese Fahrt soll jedem Teilnehmer ungeachtet seiner Herkunft und Nationalität die Möglichkeit eröffnen, durch direkten Austausch und Dialog sich selbst ein Bild von seinen Nachbarn zu machen. Nur so können Vorurteile und Ressentiments auf beiden Seiten abgebaut und Grundlagen für Freundschaft und damit Frieden gelegt werden.

Warum nach Russland? Kann man nicht etwas auch zu Hause unternehmen?

Ein chinesisches Sprichwort besagt, dass etwas einmal zu sehen, besser ist, als hundertmal darüber zu hören. Es ist einfacher sich für etwas einzusetzen und nicht zuletzt ehrlicher über etwas zu sprechen und seine Meinung kundzutun, das persönlich erfahren wurde. Die im persönlichen Austausch geteilten Meinungen und Perspektiven sind intensiver und starten auf jeden Fall einen nachhaltigen Dialog, der als Grundlage für Freundschaft unerlässlich ist.

Warum sollten möglichst viele mitmachen?

Letztes Jahr beteiligten sich bereits mehr als 300 Personen an der Friedensfahrt, trotz der kurzen Vorbereitungszeit. In diesem Jahr sind wir organisatorisch besser gerüstet und deshalb für jede Herausforderung gewappnet. Wir wollen mindestens 1000 Teilnehmer erreichen, die auf fünf unterschiedlichen Routen, die immer wieder aufeinander treffen, aktiv den Dialog suchen, für gegenseitiges Verständnis werben und Freundschaften schließen. Je mehr Teilnehmer, desto sichtbarer wird die Fahrt, desto deutlicher die Bedeutung, die unser Anliegen hat und desto zahlreicher die Freundschaften.

Was erwartet uns in Russland?

Während der letztjährigen Reise wurden bereits viele Kontakte zu der Zivilgesellschaft vor Ort geknüpft. Diese organisieren zahlreiche Events sozialer, geschichtlicher und kultureller Natur vor Ort. Diese Begegnungen ermöglichen direkten Austausch und schaffen schöne, persönliche Momente. Die Touren in die unterschiedlichen Regionen Russland verdeutlichen auch die kulturelle und nationale Vielfalt des Landes. Auch wenn jeder Teilnehmer selbstverantwortlich handelt, so entsteht durch die gemeinsamen Treffen ein schönes Gefühl der Zusammengehörigkeit auch innerhalb der Gruppe. Nicht zuletzt erleben wir die berühmte, herzliche Gastfreundschaft der Bevölkerung Russlands.


Friedensfahrt Berlin - Moskau 2017 mit Dr. Rothfuß
| 24.07.2017 |
www.kla.tv/10853


Druschba - Freundschaftsfahrt Russland 2017 -
Der Start von Berlin (23.07.2017)

eingeSCHENKt.tv 249 Aufrufe

 
 
"Friedensfahrt" - Eine eingeSCHENKt.tv Dokumentation
eingeSCHENKt.tv 7.320 Aufrufe
Veröffentlicht am 09.04.2017

"Friedensfahrt". Ein Film von Max Bachmann über die gleichnamige Fahrt, welche privat initiiert wurde und durch die Länder Deutschland, Litauen, Lettland, Estland, Weißrussland, Polen bis nach Russland führte. Der Frieden zwischen allen europäischen Völkern stand im Mittelpunkt der Idee, diese Länder zu bereisen, um die dort lebenden Menschen kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und ein Symbol des Friedens und der Freundschaft auszudrücken. Nicht übereinander reden - sondern miteinander reden. Das war die Hauptintention, welche die vielen privat reisenden Teilnehmer dieser Friedensfahrt zum Anlass nahmen, sich auf dieses Abenteuer einzulassen. Dieser Film dokumentiert die Reise von Berlin nach Moskau und lässt die Menschen zu Wort kommen, die sich für diese Idee einsetzten.


 



Auch in *Italienisch*
Die italienische Regierung hat am 20.05.17 in einem Regierungsdekret beschlossen, dass eine generelle Impfpflicht für Minderjährige gilt. Nur noch das italienische Volk kann die eigene Regierung zum Umdenken bewegen. So haben sich sieben verschiedene italienische Organisationen vereint und riefen am Samstag, den 08.07.17, zu einer nationalen Kundgebung in Pesaro zum Thema: „JA zur Entscheidungsfreiheit – NEIN zum Impfzwang“ auf. Kla.TV war live vor Ort und berichtet darüber in dieser Sendung.
 
1:23 min www.kla.tv/10855

Eine Bürgerinitiative verhindert Impfpflicht

 
Auch in *Französisch*
Schwedische Bevölkerung nimmt ihre Bürgerrechte wahr und verhindert Impfpflicht.

 

 
1:58 min www.kla.tv/10837 Medienkommentar

Pflichtimpfung in Frankreich: Erneuter Masernausbruch durch Impfungen?

 
Auch in *Französisch*
Ab 2018 sollen wegen eines erneuten Masernausbruchs die Pflichtimpfungen in Frankreich von drei auf elf Impfungen erhöht werden. Laut den Studien der Biologin Dr. Cyrinne Ben Mamou bewirkt die Masernimpfung jedoch nur eine Kurzzeitimmunität. Das heisst, dass der Selbstschutz des Körpers gegen eine Infektion nur eine kurze Zeit anhält. Kann uns die Erhöhung der Pflichtimpfungen mit diesem Hintergrundwissen tatsächlich vor weiteren Masernausbrüchen schützen?

 


Washington Post:
Total hat bewiesen, dass Europa in Sachen Iran USA nicht gehorcht

Washington (IRNA) - Der Gas-Vertrag zwischen dem französischen Total-Konzern und dem Iran habe laut einem Bericht der US-amerikanischen Zeitung "The Washington Post" bewiesen, dass Europa bezüglich Iran, die Richtlinien der USA nicht mehr befolge.

In einem Bericht der Washington Post schrieb der Autor Erin Cunningham, dass der französische "Energieriese Total" vergangenen Monat einen wichtigen Deal in Höhe von fünf Milliarden Dollar mit dem Iran unterzeichnet und der Vorstandsvorsitzender der Total-Unternehmensgruppe, Patrick Pouyanné, diesen Vertrag als eine "bahnbrechende Initiative" in Richtung Frieden bezeichnet habe.

"Wir sind hier um Brücken zu bauen, und keine Wände zu ziehen", sagte Pouyanné gegenüber der französischen Nachrichtenagentur AFP und fügte hinzu, dass die wirtschaftliche Entwicklung auch ein Weg sei, um Frieden zu schaffen.

Nach dem Atomabkommen von 2015 und der Aufhebung der Sanktionen 2016 ist es das erste größere Energieabkommen Irans mit einem westlichen Konzern.

 


Raus aus den alten Schuhen - Robert Betz

 https://www.youtube.com/watch?v=oNx7m42BioQ

Veröffentlicht am 03.04.2012 Der Diplom-Psychologe Robert Betz zählt zu den erfolgreichsten Lebenslehrern und Seminarleitern im deutschsprachigen Raum. Auf seinen Veranstaltungen begeistert er jährlich über 30.000 Menschen. Seine Bücher Raus aus den alten Schuhen!, Wahre Liebe lässt frei! und So wird der Mann ein Mann! gehören zu den Bestsellern der Lebenshilfe-Literatur. Seine Arbeit ruht auf einer christlich-spirituellen Grundhaltung, sein zentrales Thema und Anliegen ist es, die Menschen daran zu erinnern, dass sie von Natur aus göttliche Wesen voller Liebe sind und sie zu unterstützen, Frieden, Freiheit, Freude und Gesundheit, kurzum ganzheitliches Lebensglück, zu erschaffen und aus ihren ‚alten Schuhen' auszusteigen. Weitere Informationen unter www.robert-betz.de

Nächstes Video


permakultur 


 

Freihofbrief_17_07

Liebe Leserinnen und Leser,

den Link zum Juli-Freihofbrief findet Ihr hier:

http://www.solidarische-landwirtschaft.org/fileadmin/media/solidarische-landwirtschaft.org/pdf/newsletter/Freihofbrief_17_07.pdf

Wir hoffen, die zunehmende Fülle der Solawi-Ernten erfreuen Euch ebenso so wie uns und Ihr könnt den Sommer genießen.
Im Netzwerk entwickeln sich die Dinge voran. Es gibt wieder einige neue Solawis und Angebote an Land und Höfen für Solawis, die Anlass zur Freude geben. Von großem Interesse sind aktuell Informationen zum Klimaschutzpotential von Solawi. Zudem wird nach Erfahrungen mit Kleinstbiogasanlagen gefragt. Wissenswert sind außerdem weitere Beiträge zu Finanzierungsmöglichkeiten, zu kostenfreien Beratung bezüglich sozialer Landwirtschaft und einiges mehr. Bemerkenswert sind auch die zunehmend fachlich fundierten Veranstaltungen zu Solawi.
Oft und insbesondere diesen Monat stellt sich uns auch die Frage: was bedeutet Solidarität für uns real? Die Solawi Biokräuterei Oberhavel bittet nach einem schweren Unwetter um Unterstützung. Wer also gerade überlegt, wo er/sie Geld sinnvoll investieren oder etwas Gutes tun könnte, findet in diesem Freihofbrief Anregungen. Ernteüberschüsse und andere Formen der Unterstützung wären ebenfalls viel wert. Erwähnt sei an dieser Stelle auch die Bitte um kurzfristige Unterstützung einer Solawi-Initiative bei Leipzig bezüglich ihrem Landerwerb.
Wir wünschen euch einen wunderbaren weiteren Sommer und danken Euch allen für Euren unermüdlichen Einsatz, der es verdient auch einmal gefeiert zu werden. Wir möchten Euch anregen, die schönen lauen Sommerabende zu nutzen z.B. ein kleines Sommerfest für eure Solawi oder Abholstelle zu organisieren, vlt. auch eine Soliparty – es kann ganz unkompliziert sein, wenn alle etwas fürs Buffet mitbringen – und auch Euch auszutauschen und besser kennen zu lernen.

Viel Freude beim Lesen!

mit herzlichen Grüßen,
Katharina Kraiß und Christine Rüther
Für das Netzwerk Solidarische Landwirtschaft

-- Katharina Kraiß Netzwerk Solidarische Landwirtschaft www.solidarische-landwirtschaft.org Netzwerkbüro Witzenhausen Walburger Str. 2 D-37213 Witzenhausen Telefon: +49 5542 6170506 (Do 10 - 13 Uhr) E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Gemeinsam für eine Landwirtschaft mit Zukunft!


Delinat-Logo

Guten Tag Der Süden Europas leidet unter Wassermangel, Erosion und Wüstenbildung und die Geschwindigkeit des Verfalls nimmt zu. Ursachen sind Klimawandel, unsachgemässer Wasserhaushalt, hauptsächlich aber intensive Landwirtschaft. Dass diese Desertifikation aber gestoppt werden kann, illustrieren einige Vorzeige-Projekte auf äusserst eindrückliche Weise. Zum Beispiel die Farm «Tamera», die wie eine Oase aus der Halbwüste des portugiesischen Alentejo leuchtet. In nur 10 Jahren bildete sich aus 140 Hektar Sand und Stein wieder fruchtbarer Boden. Vor rund 50 Jahren entstand in Australien durch Beobachtung, Experimentieren und akribischer Detailstudien die «Permakultur». Wer ihre Prinzipien anwendet, kann mit deutlich weniger Aufwand als üblich hohe Erträge erwirtschaften - ganz ohne Dünger und Pestizide. Gleichzeitig regenerieren sich Grundwasser und Böden und bilden die Grundlage für eine nachhaltige Landwirtschaft. Diese interessante Methode wollten wir unseren Winzern vorstellen und sie motivieren, ihren eigenen Betrieb aus dem Permakultur-Blickwinkel zu betrachten. Daher führten wir das diesjährige Winzerseminar im Süden von Portugal und Spanien durch, wo 60 Winzer drei Tage lang Wissen und Ideen tankten. Die anfängliche Skepsis wich heller Begeisterung und viele gingen nicht nur motiviert, sondern mit konkreten Ideen und ehrgeizigen Vorsätzen nach Hause.Lesen Sie mehr dazu im Reisebericht >> Herzliche Grüsse
Karl Schefer, Geschäftsleiter


Rettet die Gartenbauschule Hünibach
und unterschreibt die Petition

Liebe Gärtnerinnen und Gärtner vom Aarefeldgarten

Helft uns, die GSH zu retten, eine wichtige Ausbildungsstätte für den biodynamischen Gartenbau sowie für die Integration und Ausbildung von Jugendlichen. Bitte unterschreiben und den Link https://rettet-die-gsh.ch/ weiterleiten. Herzlichen Dank für die Unterstützung.

Sonnige Grüsse, Regina


Medienmitteilung StadtPilze Basel
| Urban Agriculture Netz Basel

Gerne weisen wir Sie auf unser mit dem Innovationspreis Basel gekröntes neustes Projekt StadtPilze Basel hin (Im Anhang finden Sie eine extended version)

Innovative Pilzzüchter - Die Stadtpilze wachsen auf Kaffeesatz

Basel, 24. Juli 2017 - Die Premiere der Stadtpilze auf dem Matthäusmarkt ist erfolgreich verlaufen. Die Marktbesucher kommen in den Genuss der ersten Kilos nachhaltig gezüchteter Johanniter Seitlinge. Die Kunden sind begeistert und schon nach kurzer Zeit sind alle Pilze ausverkauft. Frische und lokal produzierte Seitlinge werden nun jeden zweiten Samstag im Monat am Matthäusmarkt angeboten. Ein wichtiger Meilenstein für das Start-up, das jetzt die Produktion mit Hilfe eines Crowdfundings professionalisieren will.

Wie kommt man in der Stadt an lokal und nachhaltig produzierte Pilze? Eine innovative Antwort auf diese Frage liefern die Stadtpilze: Durch Upcycling wird das Abfallprodukt Kaffeesatz zum Nährboden für leckere Edelspeisepilze made in Basel.

Über einen UANB*-Aufruf Ende 2015 fanden sich die Stadtpilze zusammen. Der Slogan “Lokal. Nachhaltig. Lecker!” verkörpert ihre Botschaft. Im Dezember 2016 gewinnen sie den Basler Innovationspreis, welcher erstmals von den Basler Zünften und Ehrengesellschaften vergeben wurde. Vom Sieg motiviert, mietet  das Stadtpilze-Trio (David Jucker, Armin Sirch, Matthias Nebel) Kellerräume im St. Johann für die Pilzzucht und gründet daraufhin die Stadtpilze GmbH.

Nun muss der Pilzkeller fertig ausgebaut werden: Wärmerückgewinnung für die Lüftungsanlage, ein Kühlsystem zur Lagerung und die Herstellung der eigenen Pilzbrut (Myzel). Um diesen wichtigen Schritt zur Professionalisierung der Anlage zu erreichen, wenden sich die Stadtpilze per Crowdfunding an die Bevölkerung: Gönner erhalten pilzige Goodies als Gegenleistung für die finanzielle Unterstützung des Start-ups. Nebst frischen Seitlingen oder einem Pilzkalender, stehen u.a. verschiedene kulinarische Angebote, Führungen oder Apéros zur Auswahl, während DIY-Pilzzuchtkübel die Ernte zu Hause ermöglichen.
https://www.100-days.net/de/projekt/stadtpilze-basel

Weitere Informationen unter:

https://www.100-days.net/de/projekt/stadtpilze-basel

facebook.com/stadtpilze

www.stadtpilze.ch

(1682 Zeichen, ohne Leerzeichen)

 

Interviews gerne auf Vereinbarung.

Auskünfte an Medienschaffende erteilt:

Stadtpilze GmbH

Matthias Nebel, Armin Sirch, David Jucker

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel: 079 691 70 97

www.stadtpilze.ch

 

UANB – Urban Agriculture Netz Basel wurde 2010 gegründet und vertritt als Dachorganisation über 50 nachhaltige Projekte und Initativen der Region Nordwestschweiz. Der Verein zählt 2016 über 240 Mitglieder und über 1000 freiwillige Helfer. Im 2012 erhielt UANB den Faktor5 Publikumspres der SUN21 und im Jahr 2014 das Deutsche Werkbundlabel. Im 2016 ist das UANB für den Schweizerischen Umweltpreis nominiert.

Pilze im Keller und Bienen auf dem Dach – die Urban Agriculture Bewegung basiert auf der Idee, dass Stadtmenschen mehr können, als unkritisch zu konsumieren, was der Grossverteiler ins Regal legt: Wir können städtische Nischen finden, selber Lebensmittel produzieren und dabei lernen, was für eine Art von Landwirtschaft wir wollen. Wir können uns gemeinsam organisieren und uns aktiv darum kümmern, dass uns unsere Lebensmittel gut tun und aus nachhaltigen Kreisläufen stammen. Das Urban Agriculture Netz Basel vernetzt über 50 Urban Agriculture Projekte in Basel und Umgebung. Ziel ist es, Wissen und Knowhow zu teilen, Synergien zu nutzen, Energie zu bündeln und Anliegen mit einer starken Stimme nach aussen zu kommunizieren. Der Vorstand  bearbeitet Anfragen von der Presse und von Menschen die sich engagieren wollen, pflegt den Kontakt zu der Stadtgärtnerei und zu den städtischen Behörden. Zu den über 50 UANB-Projekten gehören zum Beispiel die Schlemmergärten, ein Projekt der Kontaktstelle für Arbeitslose, wo Menschen nicht nur Gemüse kultivieren, sondern sich auch gegenseitig in schwierigen Lebenssituationen unterstützen. Oder der Gemeinschaftsgarten Landhof, wo mitten in der Stadt auf 1200 Quadratmetern gemeinsam gegärtnert wird. Oder die Lebensmittelgemeinschaft Basel, eine Foodcoop, die für ihre Mitglieder regionale Lebensmittel einkauft. Oder das Biobistro, das einzige mit Knospe zertifizierte Restaurant in der Stadt.
Im Biobistro finden übrigens auch die monatlichen Vorstandstreffen statt. Der UANB-Vorstand ist eine engagierte und bunt gemischte Gruppe, der unter anderem leidenschaftliche GärtnerInnen, kompetente BiologInnen, zwei emeritierte Professoren, ein auf IT-spezialisierter Geisteswissenschaftler, eine Künstlerin und Projekt-Spezialistin, eine Lehrerin und dreifache Mama, eine Texterin, ein passionierter Autodidakt in Ausbildung und eine Expertin für interkulturelle Kommunikation angehören.

Mehr Infos: www.urbanagriculture.ch

Bastiaan Frich

Geschäftsleitung | Vize-Präsident Urban Agriculture Basel

wwwurbanagriculture.ch | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.urbanagriculture.ch

 
Beste Ökobanken

Günstige Bahntickets: Mit diesen 10 Tipps sparst du beim Bahnfahren


Zugfahren ist nicht nur umweltfreundlicher als Fliegen, sondern in vielen Fällen günstiger – man muss nur die richtigen Angebote zur richtigen Zeit erwischen.
Hier weiterlesen

 

 
Bio-Siegel

Wann Bio wirklich Bio ist: alles über Siegel und Zertifizierungen


Utopia erklärt, was „Bio“ bei verschiedenen Produkten wirklich bedeutet, auf welche Siegel du dich verlassen kannst und zeigt, wo du genau hinsehen solltest.
Hier weiterlesen
 
 
Solarauto Sion

Elektroauto Sion: Das Solarauto kommt noch im Juli


Innovationen sind beim Elektroauto Mangelware – mit dem ebenso revolutionären wie bezahlbaren Solarauto Sion des Münchner Start-ups Sono Motors könnte sich das ändern.
Hier weiterlesen
 
Barfuß gehen

Barfuß laufen: Deswegen sollten wir öfter auf Schuhe verzichten


Wir sollten unsere Schuhe viel öfter im Schrank lassen. Utopia zeigt, warum barfuß gehen gesund ist.
Hier weiterlesen
 
Fahrrad-Wohnwagen

6 Fahrrad-Wohnwagen, mit denen du sofort in den Urlaub fahren willst

Urlaub – und zwar unkompliziert, spontan und nachhaltig. Mit kleinen und doch geräumigen Fahrrad-Wohnwagen ist das möglich.

Hier weiterlesen

 

 

 


veranstaltungen


 cc


 prognosen




Die Straße nach Rom führt über Mekka und Jerusalem

July 24, 2017

Author: Benjamin Fulford

Die Schurkenstaaten Saudi-Arabien und Israel werden von einer Allianz, die aus Russland, China, Iran und dem Pentagon besteht, massiv angegriffen, und es wird ihnen keine andere Wahl bleiben als sich zu ergeben. Die Frage ist nicht, ob sie es tun, sondern wann. Wenn sich diese Schurken-Regierungen ergeben, werden ihre Führer gezwungen sein offenzulegen, wer ihnen ihre Anweisungen erteilt, und sie werden nach Rom zeigen, zu den Verehrern der Schwarzen Sonne bei der P2-Freimaurerloge. Dort sitzen die selbsternannten Sozial-Ingenieure, die hinter den meisten der Schwierigkeiten auf der Welt stehen. Sobald sie bloßgestellt sind, ist ihr Spiel vorbei, und eine Welt-Revolution, die zum Frieden führt, kann beginnen. Die Führer der P2-Freimaurerloge, die hinter solchen Terror-Attacken wie 911 (11. September 2001) und Fukushima stehen, sind in diesen Tagen krank vor Sorgen, weil sie deutlich sehen, wie sich vor ihren Augen von allen Seiten ein Fangnetz zuzieht. ... Erinnern wir uns, US-Präsident Donald Trump nannte Deutschland „sehr schlecht“ und wurde der erste Präsident in der Geschichte der NATO, der in einer Rede den Artikel 5 des NATO-Vertrages nicht erwähnte, der den Bündnisfall regelt. Quellen des Pentagons erzählten diesem Autor schon seit langer Zeit wie nett sie es finden, U-Boote zu versenken, die von den Deutschen an Israel verkauft wurden. Jetzt berichten sie, die Deutschen würden daran gehindert, weitere 3 U-Boote an Israel zu verkaufen. Zudem verloren die Deutschen einen Auftrag über 12 U-Boote für Australien an die Französische Firma DCNS. Wir sehen also, dass sich Deutschland, Israel und Saudi-Arabien im Fadenkreuz befinden. Was haben diese Länder gemeinsam? Sie werden von Familien der Khasarischen Mafia-Blutlinie kontrolliert, einschließlich der alten Römischen Familien, welche die P2-Freimaurerloge kontrollieren. ... Die Familien der Blutlinien denken, sie täten Gottes Werk, indem sie den Islam und das Christentum zwingen, sich zu vermischen, so dass sie den Monotheismus vereinigen können, berichten verschiedene P2-Funktionäre, die ich interviewte. Zudem wollen sie Eurabien erschaffen, dass von Jerusalem aus regiert würde, als Schritt auf ihrem Weg zu einer faschistischen Welt-Regierung. ...


krieg und frieden


 

 

Zuordnung: L’Orient-Le Jour

Der Dschurd von Ersal ist eine bergige Gegend von etwa 150 km2, zwischen dem Libanon und Syrien. Sie erreicht mehr als 3000 m. Sie ist von mehreren Metern Schnee im Winter bedeckt und daher unbewohnt.

Obwohl seit 2011 ca. 3000 Dschihadisten und ihre Familien dorthin geflohen waren, wären sie heute nur mehr ungefähr tausend, in zwei Gruppen geteilt: al-Kaida und Daesch.

Seit mehreren Monaten wurden Verhandlungen zwischen den Dschihadisten und der Arabischen Republik Syrien abgehalten. Syrien hatte ihnen angeboten das Gebiet zu räumen und mit ihrer Kriegsbeute nach Idlib (nordwestlich von Syrien, die de facto von der NATO verwaltet ist) zu ziehen, aber die Dschihadisten forderten sich im Libanon absetzen zu können.

Schließlich starteten die syrische arabische Armee und die Hisbollah am 20. Juli 2017 den Sturm, während die libanesische Armee jeglichen Rückzug abschnitt. Seit der Rede von Präsident Trump in Riad sind die drei Formationen zum ersten Mal offiziell koordiniert.

Diese Schlacht verspricht lange zu sein und sieht nicht wie die anderen aus. In der Tat, im Gegensatz zu den anderen syrischen Regionen, gibt es hier weder Bewohner noch vorbeiziehende Nomaden. Es ist daher für die Dschihadisten unmöglich, dort Selbstmordattentäter zu infiltrieren. Sie wurden doch von Deutschland, den Vereinigten Staaten und Frankreich schwer bewaffnet. Sie verfügen insbesondere über Milan- und TOW-Raketen.

Der libanesische Präsident, General Michel Aoun (Patriot), überwacht die Aktion seiner Armee. Der Libanesische Ministerpräsident Saad Hariri (Pro-Saudi), obwohl er die Beteiligung der Hisbollah (Pro-Iran) an der Operation kritisierte, hat den Truppen erlaubt, sich auf alle Eventualitäten vorzubereiten. Die Syrischen Flüchtlinge, die am Fuße des Berges zelten, in Ersal, und die bis jetzt dafür bekannt waren, die Dschihadisten aktiv zu unterstützen, durften sich in die Stadt begeben, um sich unter den Schutz der libanesischen Armee zu stellen.

Saad Hariri und sein Außenminister, Gibran Bassil (Präsident Aouns Schwiegersohn) reisten in die Vereinigten Staaten und sollten vom Weißen Haus empfangen werden.

Die UNO und die "NGOs", die jetzt die einzigen Einheiten sind, die offen die Dschihadisten unterstützen, bereiten sich vor Verletzte zu empfangen und haben zwei Feldlazarette geöffnet. Jedoch bis jetzt ist keine Bewegung zwischen Dschurd und Ersal bemerkbar.

Im Laufe der ersten zwei Kampf-Tage haben die Streitkräfte der Republik und des Widerstandes einen spektakulären Fortschritt über die von den Dschihadisten und al-Kaida-kontrollierten Gebiete erreicht. Aber dieser Kampf wird andauern.

 


analysen



Wie "Anna Karenina" das Leben eines Müllmannes veränderte - Aus einem Buch wurde eine ganze Bibliothek: In Bogota rettet ein Müllfahrer seit 20 Jahren Bücher und verwandelt sein Haus so in eine Gratis-Bibliothek.

Jose Alberto Gutierrez ist seit mehr als 20 Jahren Müllmann in der kolumbianischen Hauptstadt Bogota. Als er eines Morgens eine Ausgabe von Leo Tolstois "Anna Karenina" aus dem Abfall zog, sollte dies sein Leben verändern: "Es war eine wunderbare Entdeckung: Mir wurde bewusst, dass Leute Bücher in den Abfall werfen, also habe ich angefangen, sie zu retten", sagt der 54-Jährige.

Seither holte der stämmige Mann tausende Bücher vom Straßenrand - Romane, Gedichtsammlungen, Erziehungsratgeber - und verwandelte sein Haus in eine Gratis-Bibliothek mit 25.000 Werken. Inzwischen ist Gutierrez, der als Kind nur die Volksschule besucht hat, in dem südamerikanischen Land als "Herr der Bücher" bekannt, der Schulen im ganzen Land mit Literatur versorgt. Zu Tolstois Klassiker kamen etwa "Der kleine Prinz", Jostein Gaarders Philosophie-Roman "Sofies Welt", Homers "Ilias" und Romane des kolumbianischen Literaturnobelpreisträgers Gabriel García Marquez.Dann meldeten sich die ersten Nachbarn, um Bücher zu leihen, die ihre Kinder in der Schule brauchten. "Es gab einen Mangel daran in unserer Nachbarschaft", erzählt Gutierrez.

Im Jahr 2000 eröffnete er mit seiner Frau Luz Mery und ihren drei Kindern im Erdgeschoß seines Häuschens im Arbeiterviertel Nueva Gloria auf 90 Quadratmetern eine kostenlose Bibliothek mit dem aussagekräftigen Namen "Die Macht der Worte". Da viele Bücher in einem schlechten Zustand waren, reparierte seine Frau, eine Näherin, die interessantesten Titel. Die Kunde verbreitete sich schnell. Es meldeten sich freiwillige Helfer, und der Müllmann wurde zu Buchmessen in Santiago de Chile und in der mexikanischen Stadt Monterrey eingeladen.

Anfangs holte er die Bücher von den Straßen, inzwischen erhält er zahlreiche Buch- und Geldspenden, zahlt jedoch auch einiges aus eigener Tasche. "Wir sind mit einem Fluch gesegnet", sagt er. "Je mehr Bücher wir weggeben, umso mehr kommen zu uns." Heute gleicht das Haus einem Labyrinth aus Papier - so groß wurde die Sammlung, dass Lesestunden für Kinder im Haus aus Platzmangel abgesagt werden mussten. Stattdessen reist die Familie im Land umher, um Hunderte arme und entlegene Bezirke mit kostenlosen Büchern zu versorgen. (kleinezeitung.at)


 

Nationalsozialismus in Europa: die NATO sorgt dafür Rom (Italien)
Es sind klare Dinge: am Ende des zweiten Weltkrieges übernahmen das OSS und die CIA Nazi-Offiziere, um die NATO-Stay-Behind Netzwerke zu bilden. Im Jahr 2013 manipulierte das Atlantische Bündnis neonazistische Gruppen, um eine Revolution in Kiew zu inszenieren. Heute unterstützt die NATO öffentlich die neuen ukrainischen Institutionen, in denen Nazi-Funktionäre wie der Präsident des Parlaments fungieren. Das Atlantische Bündnis organisiert ihn, obwohl es das Wiederaufleben des Nationalsozialismus verhindern sollte.

 


medien
es gibt nicht nur umweltverschmutzung, es gibt auch inweltverschmutzung. der konsum von mainstream-fake-news und hollywood ist inweltverschmutzung..

Das American Empire und seine Medien
https://swisspropaganda.wordpress.com/das-american-empire-und-seine-medien/

Englische Version


Viele Top-Journalisten und Führungskräfte nahezu aller bekannten amerikanischen Medien sind in das Netzwerk des einflussreichen Council on Foreign Relations (CFR) eingebunden.

Gegründet 1921 als eine private, überparteiliche Organisation international orientierter Unternehmer und Bankiers, prägt der CFR und seine inzwischen knapp 5000 renommierten Mitglieder seit Jahrzehnten die amerikanische Außenpolitik und deren mediale Darstellung. Wie ein bekanntes CFR-Mitglied einst erklärte, bestehe das Ziel tatsächlich in der Etablierung eines „Imperiums“, allerdings eines „benevolenten“, d.h. „wohlwollenden“, Imperiums.

Die folgende Abbildung zeigt – basierend auf den offiziellen Mitgliederlisten – erstmals das umfangreiche Mediennetzwerk des CFR und seiner zwei wichtigsten internationalen Partner-Organisationen: der Bilderberg-Gruppe (die primär die USA und Europa abdeckt) sowie der Trilateralen Kommission (die Nordamerika, Europa und Ostasien abdeckt). Beide wurden von Direktoren des Councils gegründet, um die Kooperation zwischen Eliten auf der internationalen Ebene zu fördern.

CFR Media NetworkVergrößern ⯑

 

 
 
main header image
subtle gradient image

Dienstag, 25. Juli 2017

Liebe Kla.TV-Zuschauer!

Lückenpresse – so könnte man auch die Berichterstattung des ZDF zu den Krawallen um den G20-Gipfel in Hamburg nennen. Kla.TV zeigt in der nachfolgenden Sendung, wie das ZDF die tragischen Ereignisse rund um den G20-Gipfel gezielt missbraucht, indem gewisse Video-Sequenzen der gewaltsamen Ausschreitungen einfach so mal „weggelassen" wurden.



Erfahren Sie in der nachfolgenden Sendung, ...



... warum es auch in der Berichterstattung über die „Befreiung von Mossul“ gewisse Lücken gab ‒ oder weshalb es keinen Aufschrei gab, als unter Einsatz schwerer Waffen und geächteter Munition mit weißem Phosphor durch die „Anti-Terror-Koalition“ 40.000 Menschen getötet wurden. Erfahren Sie darüber hinaus interessante Zusammenhänge, woran es liegt, dass unsere etablierten Leitmedien eine sogenannte „rote Linie“ in der Berichterstattung konsequent nicht überschreiten wollen und so sich definitiv nicht an den Pressekodex halten – ein Skandal!



Liebe Zuschauer, die Sendungen der vergangenen Woche zeigen erneut auf, dass es sich durchaus lohnt, die Nachrichten der Hauptmedien konsequent zu hinterfragen.

Bleiben Sie mit uns dran und unterstützen Sie Kla.TV auch weiterhin so treu mit dem Weiterverbreiten unserer Sendungen an Ihre Bekannten und Freunde.

Darin liegt unser einziger Lohn!

Ihr Team von Klagemauer.TV

http://www.kla.tv/news%0A%0ALiebe%20Gr%C3%BC%C3%9Fe%21" style="text-decoration: none;">

Drei Jahre nach dem Absturz der Boeing 777 der Malaysia Airlines mit der Flugnummer MH17 im umkämpften Gebiet der Ostukraine sind die Zusammenhänge immer noch nicht stichhaltig geklärt. Westliche Leitmedien und Rechercheteams stellen zwar Russland als Schuldigen dar, jedoch mit offenkundig unstimmigen und auch gefälschten Beweismitteln.



Der Absturz des Passagierflugzeuges MH17 über der Ukraine im Jahr 2014 ist bis heute ungeklärt. Das Recherchenetzwerk "Correctiv" macht mit einer detaillierten Reportage Russland für den Vorfall verantwortlich und wurde 2015 sogar dafür mit dem zweiten Grimme Online Award (einer Auszeichnung für die besten Internet-Publikationen) gekürt. Billy Six, ein deutscher Journalist, untersuchte diese Studien, indem er selbst ca. 1 Jahr lang in der Ukraine recherchierte und über 120 Augenzeugen befragte. Dieser Film von NuoViso.TV zeigt seine Ergebnisse – und damit die Ungereimtheiten und offensichtlichen Fälschungen der Leitmedien.



 



Auch in *Italienisch*
Die italienische Regierung hat am 20.05.17 in einem Regierungsdekret beschlossen, dass eine generelle Impfpflicht für Minderjährige gilt. Nur noch das italienische Volk kann die eigene Regierung zum Umdenken bewegen. So haben sich sieben verschiedene italienische Organisationen vereint und riefen am Samstag, den 08.07.17, zu einer nationalen Kundgebung in Pesaro zum Thema: „JA zur Entscheidungsfreiheit – NEIN zum Impfzwang“ auf. Kla.TV war live vor Ort und berichtet darüber in dieser Sendung.
 
1:23 min www.kla.tv/10855

Eine Bürgerinitiative verhindert Impfpflicht

 
Auch in *Französisch*
Schwedische Bevölkerung nimmt ihre Bürgerrechte wahr und verhindert Impfpflicht.

 
1:58 min www.kla.tv/10837 Medienkommentar

Pflichtimpfung in Frankreich: Erneuter Masernausbruch durch Impfungen?

 
Auch in *Französisch*
Ab 2018 sollen wegen eines erneuten Masernausbruchs die Pflichtimpfungen in Frankreich von drei auf elf Impfungen erhöht werden. Laut den Studien der Biologin Dr. Cyrinne Ben Mamou bewirkt die Masernimpfung jedoch nur eine Kurzzeitimmunität. Das heisst, dass der Selbstschutz des Körpers gegen eine Infektion nur eine kurze Zeit anhält. Kann uns die Erhöhung der Pflichtimpfungen mit diesem Hintergrundwissen tatsächlich vor weiteren Masernausbrüchen schützen?




 



Der Deutsche Bundestag verabschiedete am 30. Juni 2017 das Netzwerkdurchsetzungsgesetz, kurz: „NetzDG“. Darin werden Online-Plattformen wie Facebook, Google, Twitter & Co. unter Bußgeldandrohung verpflichtet, rechtswidrige Kommentare innerhalb extrem kurzer und starrer Fristen zu löschen. Werden hier unter dem Vorwand von "Hate Speech" und "Fake-News" legitime, jedoch unerwünschte Meinungsäußerungen unterbunden?




 



Die gegen Russland gerichtete Einkreisungspolitik der NATO versetzt Europa in eine gefährliche Situation. Geostrategen forcieren die Entzweiung zwischen Russland und Europa. Die von Dr. Rainer Rothfuß und seinem Team gestartete Friedensfahrt 2017 nach Moskau ermöglicht es jedem Teilnehmer, eine Brücke der Verständigung und des Friedens zu schlagen. Warum sollen auch auf dem Schachbrett der Geostrategen abermals ganze Völker als Bauernopfer ihr Leben lassen?


Weitere Sendungen der vergangenen Woche

18. Juli 2017 - 25. Juli 2017
 
1:24 min www.kla.tv/10841

Doppelbödiger Martin Schulz

 
Als SPD-Kanzlerkandidat verspricht Martin Schulz soziale Gerechtigkeit und wird somit in den Medien als Retter und Fürsprecher der Steuerzahler präsentiert. Doch wie sah es in seiner Zeit als Präsident des Europäischen Parlaments aus?
Kann seinem aktuellen Wahlversprechen Glauben geschenkt werden?

subtle gradient image
 
bottom footer image
 

Veranstaltungen, andere Newsletter


 

 



Pressemitteilung
http://www.dirdemdi.org/index.php/de/

Ziel noch nicht erreicht!
Stand der Unterschriftensammlung zur Einbringung des Landesgesetzentwurfes zur Direkten Demokratie der Arbeitsgruppe Amhof/Foppa/Noggler mit Volksbegehren
Drei Wochen vor Ende der Unterschriftensammlung am Freitag, den 11. August in den Gemeindeämtern (die Sammlung auf Straßen und Plätzen kann zwei Wochen länger gehen), sind die nötigen 8.000 beglaubigten Unterschriften für zwei Volksbegehren bei weitem noch nicht zusammengekommen. 
Mit den Volksbegehren soll erreicht werden, dass der von der Arbeitsgruppe Amhof/Foppa/Noggler des Gesetzgebungsausschusses ausgearbeitet Landesgesetzentwurfes zur Direkten Demokratie und Bürgerbeteiligung vor den nächsten Wahlen im Landtag behandelt und verabschiedet wird.
Die 35 Organisationen, die die Volksbegehren präsentiert haben wie KVW, VKE, Verbraucherzentrale, Gewerkschaften, Umweltverband und -vereine u.v.m., rufen alle zur Wahl des Landtages berechtigten Bürgerinnen und Bürger auf, innerhalb 11. August die zwei Landesvolksbegehren mit der eigenen Unterschrift in der Wohnsitzgemeinde zu unterstützen.
 

Zur Erinnerung: die Arbeitsgruppe Amhof/Foppa/Noggler hat diesen Gesetzentwurf – veranlasst durch das Referendum 2014 und das Volksbegehren Nr. 4 zur Direkten Demokratie – auf der Grundlage eines Beteiligungsprozesses mit hunderten Bürgerinnen und Bürgern, mit über 60 Organisationen und in einer Zusammenarbeit von Mehrheit und Opposition im Landtag erarbeitet und im vergangenen Oktober vorgestellt. Er entspricht zwar nur teilweise den Erwartungen, ist aber, im Unterschied zum geltenden Gesetz und dem mit dem Referendum abgelehnten, hinreichend gut anwendbar. Wohl aber gerade aus diesem Grund ist bis heute verhindert worden, dass er im Landtag eingebracht und verabschiedet worden ist. 
Deshalb haben Anfang Mai 36 Organisationen beschlossen, diesen Gesetzentwurf als Volksbegehren einzubringen und damit sicherzustellen, dass er noch vor den Landtagswahlen verabschiedet wird. Da der Gesetzentwurf aber auch erhebliche Mängel aufweist, legen die Organisationen mit einem zweiten Volksbegehren auch eine verbesserte Version vor. Es werden beide Versionen (verbesserte Version und Original) zur Unterstützung vorgelegt um sicher zu stellen, dass auf alle Fälle der im Landtag entstandene Gesetzentwurf und zugleich die Verbesserungsvorschläge dazu behandelt werden. 
Der Grund für die schleppende Unterschriftensammlung sind mangelnde Information durch die großen Medien, aber auch eine steigende Resignation und Ermüdung in diesem Demokratisierungsprozess. Zur Resignation gibt es bei genauerem Hinsehen absolut keinen Grund: Mit vier Volksbegehren und zwei Volksabstimmungen ist erreicht worden, dass im Landtag endlich ein Gesetzentwurf zur Direkten Demokratie geschrieben wurde, mit dem man vorerst einmal leben kann. Es braucht nur diesen kleinen Schubs der zwei Volksbegehren, um ihn über die Bühne zu bringen. Und Ermüdung sollte man sich nicht leisten, wenn nur noch ein paar Schritte fehlen für eine ganz neue und großartige Aussicht. 
Es ist nicht ernsthaft zu befürchten, aber sollten die Unterschriften für die zwei Volksbegehren nicht zusammenkommen, dann muss Südtirols Bürgerschaft klar sein, dass der viele Jahre vorangetriebene Demokratisierungsprozess mit dem nicht erreichten Ziel drohen würde, in sich zusammen zu fallen. Die Gegenkräfte hätten den besten Vorwand, diese Gesetzesinitiative nicht zu Ende bringen zu lassen und es bliebe beim geltenden unbrauchbaren Gesetz zur Direkten Demokratie.
 
Hausdurchsuchung wegen unserer Krim-Reise 2016

http://www.montagszeitung.ch/de/z206/
Zur Zeit schiessen das Bundesministerium für Wirtschaft und die Staatsanwaltschaft Karlsruhe auf den Verein West-Ost Gesellschaft Baden-Württemberg. Am 1. Juni 2016 sind die Wohnräume des Vereinsvorsitzenden durchsucht worden. Der Verein hat 2016 für seine Mitglieder eine Reise auf die Krim durchgeführt und führt auch 2017 eine solche durch. Die Krim ist mit Deutschland seit Jahren verbunden. Jalta (Partnerstadt von Baden-Baden), Sewastopol, Simferopol (Partnerstadt Heidelberg) und Jevpatorija (Partnerstadt Ludwigsburg) sind mehr als eine Reise wert. Entgegen der hiesigen Propaganda und aller „Reisewarnungen“ ist die Krim friedlich und ohne Problem in wenigen Stunden erreichbar. Aufgrund des Bankenboykotts sollte man jedoch genügend Bargeld mitnehmen, da mit unseren Karten an Automaten keine Auszahlungen möglich sind.

Nun darf die Freundschaft nach dem Willen der Bundesregierung nicht mehr gelten, seit sich die Krim im Jahr 2014 nach dem Putsch am 22. Februar 2014 in der ukrainischen Hauptstadt Kiew von der Ukraine loslöste und der Russischen Föderation beigetreten ist.

Deutschland und die Schweiz leugnen noch heute, dass ein Putsch stattfand und behaupten, die Regierungsübernahme in den frühen Morgenstunden am 22. Februar sei rechtens gewesen und die Krim sei von Russland annektiert worden. Deutschland und die EU-Staaten haben Sanktionen gegen die Krim ausgesprochen und die NEUTRALE Schweiz hat diese Sanktionen 'freiwillig' übernommen, damit sie nicht via Schweiz umgangen werden. Hosenscheisser und verlogen sind die Schweizer Parlamentarier und strafen genauso wie die Deutschen Personen, die Dienstleistungen im Zusammenhang mit tourismusbezogenen Aktivitäten auf der Krim und in Sewastopol erbringen mit Gefängnis bis zu einem Jahr oder mit Busse bis zu 500 000 Franken.

Kein Reisebüro kann Reisen auf die Krim anbieten. Und einmal mehr zeigt sich das autoritäre Regime der Schweiz und Deutschlands, das sich Liberalismus nennt und den demokratischen Entscheid der Stimmberechtigten auf der Krim nicht achtet und die eigenen Bürger ins Gefängnis steckt, wenn sie die Freundschaft zur Krim aufrecht erhalten!


 Der Film „Der marktgerechte Mensch“
– Die Enteignung der deutschen Renter

 

Sehr geehrter markus rüegg ,

Der heutige Rundbrief soll zeigen, was die Einführung von Marktelementen in die deutsche Rentenversicherung angerichtet hat, während in Österreich die gesetzliche Rentenversicherung gestärkt wurde.

Doch zunächst einmal Danke an alle, die den Film „Der marktgerechte Mensch“ unterstützt haben. Die „Filmförderung von unten“ hat in den letzten Wochen wieder große Fortschritte gemacht und ist auf 99.831€ angewachsen. Jetzt fehlen nur noch 10.169 € zum 1.9.2017, damit dann auch die offizielle Filmförderung gesichert ist. Die Trägheit der Sommerferienzeit darf nicht verhindern, dass dieser entscheidende, relative kleine Schritt noch geschafft wird!

Das österreichische Rentnertraumland

1.560 Euro erhalten durchschnittlich langjährig Versicherte Österreicher die 2013 in Rente gegangen sind von der gesetzlichen Rentenversicherung. Und zwar 14 Mal im Jahr. Deutsche Rentner, die im selben Jahr mit ähnlichem Erwerbsmuster erstmals Rente erhielten, bekommen durchschnittlich nur 1050 Euro, und das nur 12 Mal im Jahr. Und in Zukunft wird der Unterschied noch krasser: Ein junger österreichischer „Durchschnittsverdiener“ wird voraussichtlich 78% seines Einkommens als Rente erhalten. Ein junger Deutscher kann nur 37,5% seines Einkommens als Rente erwarten.

Woher das gewaltige Gefälle zwischen den Nachbarn?

Sind die Österreicher – wie es das Niveau der gesetzlichen Rente vermuten lässt – plötzlich doppelt so reich geworden als Ihre deutschen Nachbarn? Keineswegs! Noch bis vor kurzem hinkte das österreichische Lohnniveau dem deutschen hinterher. Der Lebensstandard sowie die politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse beider Länder sind absolut vergleichbar. Woher kommt dann der gewaltige Unterschied bei den Renten?

Noch bis zur Jahrtausendwende bewegte sich das Rentenniveau in beiden Ländern auf ähnlichem Niveau. Allerdings setzte hier und dort fast gleichzeitig eine Diskussion bzw. Propaganda darüber ein, dass die gesetzlichen Renten nicht mehr zu finanzieren seien. Die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen wäre gefährdet, da die paritätisch von Unternehmen und Arbeitnehmern finanzierten Versicherungsbeiträge immer weiter wüchsen.

Unternehmen entlasten, Versicherte an marktgerechte Eigenverantwortung heranführen

Anfang 2002 beschloss die rot-grüne Regierung in Deutschland die dauerhafte Reduzierung des Niveaus der gesetzlichen Renten. Sollte bis dato die Erhaltung des Lebensstandards der Rentner gewährleistet werden, muss die Höhe der Renten heute nur noch garantieren, dass die Versicherungsbeiträge für die Unternehmen erträglicher werden. Infolge dessen ist das Rentenniveau in Deutschland seither mit wenigen Ausnahmen jedes Jahr gefallen.

So hat man den vorhergesagten Verfall der gesetzlichen Rentenversicherung vorsätzlich herbeigeführt. Der neue Star sollte eine marktgerechte Rente sein: Die sog. Riesterrente. Auf Basis des privaten Versicherungsmarktes sollte sie die Verluste der gesetzlichen Rente ausgleichen und diese perspektivisch ersetzen. Die Riesterrente hatte nicht nur den „Vorteil“, dass damit die großen Versichungskonzerne am riesigen Rentenmarkt teilhaben können. Sie sollte den Versicherten auch an die Haltung heranführen, er allein sei für seine Altersversorgung verantwortlich. Mit der Riesterrente soll er nun zusätzlich 4% des Einkommens an die private Versicherung abführen – die Unternehmer beteiligen sich daran nicht. Stattdessen wird sie öffentlich gefördert – von unser aller Steuern.

Als zweites Standbein der marktgerechten Rente sollten die Betriebsrenten ausgebaut werden. Auch hier derselbe „Vorteil“: Die Unternehmen müssen sich an Betriebsrenten nicht beteiligen. Sie sind meist nur eine Lohnumwandlung. Der Beschäftigte verzichtet auf einen Teil seines Lohns, der in Betriebsrenten umgewandelt wird.

Nicht alle sind so dumm – Oder hatten sie nur Glück?

Die österreichische ÖVP/FPÖ-Regierung legte ein Jahr später als die Deutschen im Frühjahr 2003 einen Gesetzentwurf für eine „große Rentenreform“ vor – faktisch eine Kopie des deutschen Gesetzes. Das Siche­rungsniveau der öffentlichen Altersrente sollte massiv reduziert und die so entstehenden Lücken durch den Auf- und Ausbau privater und betrieblicher Altersversicherungen geschlossen werden. Doch die Österreicher hatten das Glück, dass dieser Anschlag von einer rechten Regierung verübt wurde. So fühlten sich die österreichischen Gewerkschaften frei, mit all ihrer Macht gegen diesen Gesetzentwurf vorzugehen. Und sie erreichten nicht nur, dass dieses Gesetz nie Wirklichkeit wurde. Letztlich führte das Ganze in Österreich sogar zu einer Konsolidierung und Stärkung der gesetzlichen Rentenversicherung. Auch Selbständige und Beamte sind in sie integriert.

Das Märchen von der Wettbewerbsfähigkeit

Und hat das der Wettbewerbsfähigkeit der österreichischen Unternehmen geschadet? Nein, sogar im Gegenteil: Wirtschaftswachstum, Lohn-, Produktivitäts- und Beschäftigungszuwächse sind beim kleinen Nachbarn seither deutlich höher als in Deutschland. Den österreichischen Unternehmen hat die starke Rente nicht geschadet. Wer soll dann glauben, die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Betriebe hätte gelitten ohne die rot-grüne Rentenreform in 2002? Mit dieser Begründung wurden ja die Renten in Deutschland massiv abgesenkt. Mit einer Lüge! Sie stinkt zum Himmel!

Wären damals nicht Gewerkschaften und Beschäftigte darauf hereingefallen, könnten die Renten heute in Deutschland in etwa so hoch sein wie beim südlichen Nachbarn. Doch so werden in Deutschland selbst Beschäftigte, die ein Jahreseinkommen von durchschnittlich 23.000 € haben, nach 45 Versicherungsjahren im Rentenalter auf die Grundsicherung angewiesen sein, auf Sozialhilfe für Rentner.

Die Enteignung der Rentner in Deutschland wurde für das Märchen einer marktgerechten Rente in Kauf genommen. Dies sollten wir nicht länger hinnehmen. Egal ob die Jungen, die künftigen Rentner, oder die Alten. Wir haben nur eine Chance, wenn wir unsere Interessen erkennen. „Der marktgerechte Mensch“ wird ein Werkzeug dazu sein.

Wir rufen auf: Helfen Sie mit, dass dieser Film zustande kommt, der hilft, unsere Solidarität zu stärken, damit wir nicht in Konkurrenz zueinander versinken, während Reiche immer reicher werden.

 

  • Verbreiten Sie diesen Rundbrief und den Aufruf über alle Ihre Kanäle (E-Mail-Weiterleitung, Facebook, Twitter, Webseite..)
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und legen Sie ihn in Ihrem Viertel aus
  • Mit jeder Spende sind Sie Förderer/in des Filmes. Ab 20 € erhalten Sie von „Gemeingut in BürgerInnenhand“ eine DVD-Kopie mit der Lizenz zur nichtkommerziellen Vorführung
  • Ab 100 € werden Sie auf Wunsch im Abspann namentlich genannt.
  • Ab 000 € erhalten die FörderInnen die Auszeichnung Nachhaltigkeitsförderer/in. Sie werden als Ehrengast zur Premiere eingeladen.

Zahlungen bitte auf das Konto: Empfänger: Der marktgerechte Mensch, GLS Bank, IBAN: DE49430609672020346200, BIC: GENODEM1GLS oder auch per PayPal

Ihr „Der marktgerechte Mensch“ - Filmteam
Leslie Franke und Herdolor Lorenz

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.der-marktgerechte-mensch.org | FACEBOOK

Wenn Sie noch keinen Newsletter erhalten und sich in die Mailliste eintragen wollen, tragen Sie sich bitte auf „Subscribe – Eintrag in die Rundmailliste“ ein (auf der Webseite links ganz unten)

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, antworten Sie bitte auf dieses E-Mail mit dem Betreff Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!“.

 

 


die wichtigsten texte und videos

Da die Globalisierer - USA/EU/NATO -

einen neuen Krieg anzetteln wollen,

bringe ich hier die wichtigsten Hintergrundinformationen,

als Gegeninformation zur Kriegshetze der Massenmedien


Die Krise könnte ganz einfach behoben werden!

Die gegenwärtige Weltwirtschaft ist die Weiterführung von Krieg auf der ökonomischen Ebene - gross gegen klein, reich gegen arm. Die Finanzkrise wurde geplant und inszeniert (Subprimekrise). Sie könnte ganz einfach gelöst werden - wenn man wollte. Das wollen sie aber gar nicht. Sie brauchen die Krise, um die demokratischen Nationalstaaten auszuhebeln (stiller Putsch) und die Diktatur der Konzerne (des Finazkapitals) auszubauen. Deshalb werden die Banken gerettet und nicht die Staaten!!!

aus meinem newsletter vom 20.3.15..

geschichtsfälschung durch die angelsachsen seit 1871
die engländer und amerikaner setzen alles daran, dass es auf keinen fall eine friedliche kooperation zwischen deutschland und russland gibt. dazu inszenierten sie den 1.+2. weltkrieg. jetzt versuchen sie es in der ukraine erneut. doch diesmal wird es ihnen nicht mehr gelingen!

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland
"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“
~ Edgar Cayce 1877-1945


die amis könnnen nur pokern, aber putin spielt schach. da können die amis nicht mithalten..

25 gründe für einen sanften übergang ins goldene zeitalter

  1. intuition: ich habe das gefühl, dass es einen sanften übergang gibt
  2. das bewusstsein wächst schneller als die kriegsvorbereitungen der NATO
  3. das kali-yuga - die zeit der kriegstreiber ist vorbei
  4. das goldene zeitalter steht vor der tür
  5. es gibt keinen atomkrieg! - information aus der geistigen welt:
    die codes der atomaren waffensysteme werden laufend zerstört,
    so dass sie nicht einsatzfähig sind..
  6. die deutschen sind viel besser informiert (internet) als früher
    - 70-80% wollen frieden und eine gute nachbarschaft mit russland
    - 70% sind gegen sanktionen gegen russland
  7. die USA sind in einer grösseren krise als 1929, nicht mehr konkurrenzfähig. BRICS-staaten/asien sind der wachstumsmarkt von gegenwart + zukunft
  8. in den USA läuft einen machtwechsel. die zionisten sind praktisch abgesetzt. ohne die USA werden sie keine kriege mehr anzetteln können..
  9. naher osten: trump inszeniert eine spaltung von sau arabien und katar
  10. ein machtwechsel in den USA wird auch einen machtwechsel bei den marionetten-regierungen in europa nach sich ziehen.
  11. 2017 inszeniert trump - bez. die strategen seines netzwerkes - eine spaltung der elitenfraktionen in europa: gegen deutschland, für frankreich
  12. frankreich: marine le pen von der FN hat 2017 die wahlen verloren
    wenn macron scheitert, könnte marine le pen an die macht kommen
  13. russen und chinesen sind gute schachspieler, die amis (ego-menschen, machtmenschen) können nur monopoli spielen und pokern
  14. 60-80% der europäer wollen raus aus € und EU
  15. wenn griechenland bankrott geht könnte die derivatblase platzen
  16. england: der austritt aus der EU, erzeugt einen domino-effekt
  17. italien: die fünf sterne bewegung könnten die wahlen gewinnen
  18. das alles kann den euro zum fall bringen und damit auch den dollar
  19. euro und dollar sind am ende, die BRICS bauen eine alternative dazu auf
  20. die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen, s. prophezeiungen
  21. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank AIIB beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss.
  22. um einem finazcrash zu entgehen, schliessen sich grichenland, spanien, portugal, frankreich, D/A/CH, vorübergehend dem neuen, dollar-unabhängigen finanzsystem der BRICS-staaten an. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei von USA/EU/NATO.
  23. die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns, in deutschland, österreich, schweiz..
  24. die europäischen staaten werden selbständiger und kommen auf die idee, dass frieden und kooperation mit russland europa mehr bringt als konfrontation und krieg
  25. es entsteht die bereits prophezeite neue achse frankreich/deutschland/russland

NL zu spezifischen themen..


prognosen und prophezeiungen
die positive botschaft der europäischen prophetie
prophezeiungen sind oft warnungen, dazu da, dass sie nicht eintreffen.
positive prophezeiungen sind aber auch wichtig, damit wir nicht den mut verlieren. genau darauf ist aber die massenpsychologie der dunkelmächte ausgerichtet. seit über hundert jahren versuchen sie europa - vor allem deutschland und russland - zu spalten. denn sie wissen, dass eine kooperation russland-deutschland ihr untergang ist.

ein unzufälliger zufall
ich sah dieses video 2014.
Geschichte der europäischen Prophetie bei 1.54.00-2.07.00
aus irgendeinem unerklärlichen grund tauchte dieses video aber immer mal wieder auf meinem fairphone auf. ich wollte telefonieren, steckte meinen ohrhörer ein und da lief der ton dieses vidos. ich konnte es nur ausschalten, wenn ich das handy neu startete, alles andere funktionierte nicht. ich war gerade auf einer wunderschönen tour im lötschental, wallis - von der lauchernalp zur fafleralp - da passierte es wieder. ich wollte telefonieren und als ich den hörer einsteckte kam stattdessen wieder dieses video. gleichzeitig hatte ich die intiuition, dass das nicht eine störung ist, sondern dass in dem video vielleicht noch eine botschaft versteckt ist, die ich beim ersten hören nicht beachtet hatte. ich entschied mich, wärend meiner tour das video nochmals daraufhin zu untersuchen. und siehe da: von 1.54.00-2.07.00 ist eine wichtige botschaft drin, die ich das erste mal nicht bemerkte:

das geopolitische szenario der europäischen prophetie

  1. die mauer fällt (gabriele hofmann)
  2. deutschland wird wieder vereinigt (gabriele hofmann)
  3. europa bekommt eine einheitswärung (gabriele hofmann)
  4. in europa wird sich ein grosser mann erheben
  5. die einheitswärung (euro) wird über nacht abgewertet - in den verschiedenen ländern unterschiedlich (gabriele hofmann)
  6. die russen fallen in europa ein (befreien europa?) und verlieren den krieg
  7. england hat keinen einfluss mehr (naturkatastrophe)
  8. die USA verlieren ihre globale infrastruktur (militärstützpunkte?)
    sie fallen geostrategisch zurück ins 19. jahrhundert
  9. neuer nah-ost-krieg: israel hat ohne USA keine chance
  10. die grosse spaltende kraft (angelsaxen, zionisten) fällt weg
  11. es kommt zu einer kooperation deutschland-russland (BRICS-europa?)
  12. es gibt einen eurasischen frieden für 40-60 jahre
  13. diese zukunftsvision versuchen die dunkelmächte mit allen mitteln zu verhindern um uns in einer depressiven lethargie zu halten - no future
  14. russland wird in 20 jahen ein einwanderungsland wie früher amerika (gabriele hofmann)
  15. frankreich kehrt nach heftigen unruhen zur grande nation zurück. die USA reduzieren ihre kontrolle über europa. england und deutschland verlieren ihre derzeitige rolle als verbündete. deutschland verliert macht in europa und europa verliert macht und bedeutung im Allgemeinen. (martin zoller 16.7.17)
  16. die beziehung zwischen den USA und dem iran wird wieder stark. der ölpreis wird in den himmel schiessen, auf ein level, das sich niemand je auch nur im traum vorstellen konnte. (The oil price of will sky rocket to a level nobody ever dreamed about - martin zoller 26.5.17)

 
Der Völkermord an den Deutschen - Alles andere, aber keinerlei Hirngespinst 19.8.15 von   die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO. man kann es bereits jetzt beobachten: die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns - in deutschland, österreich, schweiz..


Neue Prophezeiung: Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus
im newsletter vom 18.8.16 schrieb ich: putin's politik - ich beobachte das vorgehen von putin schon seit jahren sehr genau. seine strategie und taktik ist so genial, dass ich davon ausgehe, dass er eine sehr gute spirituelle führung hat, nach der er seine politik ausrichtet. in punkt 2 der prognosen von verica obrenovic wird meine vermutung bestätigt.
Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus    
diesen auszug findest du im newsletter vom 9.9.16

prophezeiungen sind dazu da, dass sie nicht eintreffen
uns alle interessiert natürlich, was in den nächsten jahren auf uns zu kommen wird. hier ein update der prognosen und prophezeiungen. zuerst kommt das neue und anschliessend eine zusammenfassung aus früheren NL.

antje sophia
ich habe meine vorbehalte gegenüber der palmblattbibliothek. aber immer wenn zwei quellen unabhängig von einander dasselbe oder etwas ähnliches sagen, werde ich hellhörig. antje sophia sagt von sich selber, dass sie eine hohe trefferquote hat. da einige iher prophezeiungen schon im frühling/frühsommer 2017 liegen, wird sich schnell herausstellen, ob das stimmt. eine immobilienkrise in london gab es bisher nicht. in der min. 16.53
bringt sie etwas, was auch gabrielle hoffmann, eine der bekanntesten wahrsagerinnen der gegenwart schon lange prophezeite: die einheitswärung (euro) wird über nacht abgewertet (in den verschiedenne ländern unterschiedlich). s. NL vom 4.8.16 weiter unten..

abwertung, neue handelswärung, neues finanzsystem
in der minute 17.17 kündet sie an, dass die chinesische wärung 2020 die neue handelswärung wird. auch benjamin fulford schreibt schon seit jahren, dass die BRICS-staaten eine neues finanzsystem vorbereiten. dadurch könnte es einen sanften übergang geben.

eine grosse flüchtlingswelle kommt aus afrika
ob es 2018/2019 so heftig werden wird hängt von uns europäern selber ab. auch der schweizer seher martin zoller sieht es ähnlich. er prophezeit, dass die grosse flüchtlingswelle aus afrika noch bevorsteht.

antje sophia
Präzise Vorhersagen der Palmblätter bis 2035 /

Folter oder Abwehr? /
Persönliches-Vertrauliches
https://www.youtube.com/watch?v=XSURgVNKc8c

12.985 Aufrufe    Veröffentlicht am 21.05.2017

die zahl am anfang ist die minute in der diese aussage im video kommt..
10.50 tsunami bis nach hamburg
16.45 2017/2018/2019 bürgerkiegsähnliche zustände, verarmung grosser teile der bevölkerung. bevölkerung steht erst auf wenn sie nichts mehr haben, auch kein essen. das gesamte rechtssystem wird in frage gestellt.
16.53 die wärungen in europa kommen im sommer 2017 in bedrängnis, abwertung
17.17 vollkommen anderes finanzsystem. nach 2020 wird die chinesische wärung die handelswärung sein und das finanzzentrum im osten.
17.38 frankreich kommt wirtschaftlich und finanziell in bedrängnis. die lasten für die bevölkerung führen zu protesten und unruhen.
17.45 unruhen im arabischen raum weiten sich aus auf reichere länder (sau arabien?)
17.50 china bleibt wirtschaftlich stark. exporteinbrüche nach EU/USA werden durch russland und länder in asien kompensiert. umweltprobleme.
18.37 stromausfälle weltweit.
19.00 frühsommer 2017 immobilencrash in london.
19.10 inflation in japan, verliert kontrolle über geldsystem.
19.15 china wertet seine währung ebenfalls ab.
19.19 vulkanausbruch, polsprung 2019, steigende getreidepreise
20.12 westukraine versucht anschluss an EU, misslingt. bürgerkrieg bis 2019, dann wendet sich die ukraine wieder russland zu. genau so die staaten des baltikums.
20.31 putin bleibt bis 2019. ihm folgt ein starker, charismatischer führer, von dessen politik auch zentraleuropa - v.a. deutschland - sehr profitieren wird.
21.00 monarchien/diktaturen der patrionten?
21.10 EU zerfällt, neue allianzen
21.20 dramatische klimaveränderungen bringen menschen und regierungen in not.
21.30 brennstoffe werden knapp, kriege um rohstoffe und nahrung.
22.10 füchtlinge werden in europa das hauptproblem, autoritäre herrscher setzten b-kampfstoffe ein, um die bevölkerung zu reduzieren, v.a. in GB
22.37 ab 2033 beruhigung der weltlage und stabilisierung des klimas
23.15 seuchen, krankheiten raffen 2018-2033 milionen dahin
23.45 flüchtlinge aus afrika schleppen 2020/23 eine tötliche seuche nach europa, kuni
24.40 seuche, übertragen durch tierische nahrung
24.45 ab 2018 rafft RISC hunderttausende hin. erst 2048 wird klar, dass es eine biologische waffe der USA ist, um die bevölkerung zu reduzieren.

mehr zum thema findest du:

4.8.16: Die positive Botschaft der europäischen Prophetie/Putin verwirft neoliberale Konzepte/Dänemark: Erstes 100%-Bio-Land der Welt/Bruno Würtenberger/Terroranschläge von Gladio?/Schweinebucht am Bosporos/ Gewagte Hypothese von Analitik für Deutschland           

 

20.7.17: Martin Zoller: Eine sehr positive Prognose/A. Dugin über die Dekadenz der Globalisten/Willy Wimmer: High Noon in Washington/Die Hamas verbietet den Frauen Rad zu fahren/ Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums 1-4/Irland verbietet Fracking


klimaideologie
ist das grosse geschäft mit dem klima bald zu ende?
da trump aus dem klimaabkommen ausgestiegen ist, wird es eine frage der zeit sein, bis der "ablass-handel" mit CO2-zertifikaten gestoppt wird. mehr zu diesem geschäft auf kosten der steuerzahler und konsumenten findest du in: der CO2-schwindel - teil V. in diesem NL findest du ein update meines NL vom 23.6.16 in der rubrik permakultur.

15.6.17: Paradigmawechsel: Ende des grossen Geschäfts mit dem Klima/Syrien: Waterloo der unipolaren Kriegsmaschine/ Hörmann: Was ist Wissenschaft?/SCO: Die größte Hochzeit des Jahrhunderts/Das sollten alle Frauen wissen: Feminismus + CIA

23.6.16: Die Drahtzieher der Klima-Ideologie/Warum es keinen grösseren Krieg mehr geben wird/Abbruch der Eu-Diktatur beginnt/Russland jetzt weltgrößter Getreideexporteur/Trinkwasser ist mit Chemie kontaminiert/Besserer Anbau mit Permakultur/ Muslimas stür


die links/rechts-verwirrung durch die spin-doctors
karl marx: zerstörer der arbeiterbewegung
der kampf zwischen multikultis und patrioten

wer hat uns verraten - die sozialdemokraten
da sich die linke zu grossen teilen an das grosskapital verkauft hat (grüne/sozial-demokraten sind EU-fanatiker), bzw. unterwandert wurde (antifa, DIE LINKE), haben sie ihre alten ideale weitgehend verraten. dieses thema habe ich letzes jahr einen newsletter behandelt: 
6.10.16: Karl Marx: Zerstörer der Arbeiterbewegung/Unterwanderung der Linken durch die Amis/ Faschismus made in USA: die Revolutionsprofis/ Neue Rechte in Amerika: Die Deplorables/Europa: Die Identitären - patriotische Jugendbewegung
 
dieser verrat an den eigenen idealen führte u.a. dazu, dass die linke sich auch wiederstandslos in die EU-"flüchtlingspolitik"
einspannen lässt. flüchtlingspolitik ist jedoch ein propoganda-begriff. in wirklichkeit ist es die asymetrische kriegsführung der amis, des tiefen staates der neocons/zionisten/satanisten gegen europa, vor allem deutschland.

die links/rechts-verwirrung durch die spin-doctors
was ist heute links und was ist rechts? weil sich die alten deutungsmuster von lins/rechts schon krass verändert haben, gibt es eine ziehmliche verwirrung. links und rechts wird von den spin-doctors umgedreht, um die bevölkerung zu verwirren und die eigenen totalitären methoden als moralisch notwendig zu verkaufen. die neuen faschisten (regierung, massenmedien) nennen sich links, die neuen rechten vertreten alte linke positionen.

schon bei den US-wahlen im letzten jahr, versuchte ich immer wieder zu betonen, dass donald trump nicht der grosse erlöser oder heilsbringer werden wird, sondern ganz einfach das kleinere übel als die kriegstreiberin clinton. auch in europa sehe ich das genau so..

ich finde es wichtig und richtig das kleinere übel zu unterstützen/wählen, statt aus ideologischen gründen auf positionen vom letzten jahrundert zu verharren, um dann schlussendlich kriegstreiber zu unterstützen, die sich als die vertreter der demokratie und der menschenrechte verkaufen (grüne/SPD, clinton/obama, soros-refugees-wellcome-NGO's).

der kampf zwischen multikultis und patrioten
die auseinandersetzung mit der globalisierung und alle ihren konsequenzen wird uns noch einige jahre beschäftigen. dadurch, dass sich die globalen kriegstreiber selber als linksliberal verkaufen, die alte linke ihre ideale verraten hat und sich für die asymetrische kriegsführung der EU/NATO einspannen lässt, entstand ein vacum, das dann von den patrioten/den neuen rechten aufgefüllt wurde. sowohl die identitäre bewegung als auch der von marine le pen reformierte front national vertreten zum grossen teil alte linke positionen. was sie jedoch im unterschied zur alten linken vehement ablehnen ist..

10.5.17: Frankreich & die ethnische Wahl/Die links/rechts-Verwirrung durch die Spin-Doctors/Warum IB, TN, TT, PK so wichtig sind/Vergewaltigtes Schweden/Wenn Frauen Flüchtlinge bemuttern oder: so geht PsyOp/ Dechristianisierung 2.7mio clicks!!!


die wichtigsten videos und texte


interessant finde ich auch das buch und die videos über das philadelphia-experiment. 

Das Philadelphia Experiment - Oliver Gerschitz bei SteinZeit

Oliver Gerschitz: Verschlußsache Philadelphia-Experiment


sehr gutes  video über die hintergründe der dunkelmächte, menschheits-geschichte, spirituelle herausforderungen unserer zeit..

Harald Kautz Vella 

Selbstermächtigung - Der Weg zurück ins Paradies
https://www.youtube.com/watch?v=M2Y3oQC2Wd0

Veröffentlicht am 01.10.2016 Harald Kautz-Vella, wissenschaftlicher Geologe und Physiker ist schon lange auf der Suche nach Wahrheit. Ihm wurden in den letzten Monaten viele neue Erkenntnisse zugetragen und diese ordnet er für uns zu einem Vortrag. http://www.aquarius-technologies.de/


Versuche der Entmenschlichung
- Harald Kautz-Vella & Jo Conrad

| Bewusst.TV - 20.2.2017

Veröffentlicht am 21.02.2017   20.2.2017 - Harald Kautz Vella im Gespräch mit Jo Conrad, über Techniken des Transhumanismus und einer damit einhergehenden schleichenden Entmenschlichung, Zusammenhänge mit dem Phänomen des Black-Goo, einem intelligenten bewussten Steinöl, verstecktes Geoengineering mittels Chemtrails und andere Einflüsse auf die Menschheit, wie schwarzmagische Techniken der Manipulation. Harald erwähnt hilfreiche Schritte wie wir aus dem Egoverstand herauskommen und in die Herzenergie der bedingungslosen Liebe kommen können.


interessante zukunftsprognosen aus der sicht des maya-kalenders..

Timeline 2013 - 2025: Quo vadis Menschheit?
- Martin Strübin bei SteinZeit

https://www.youtube.com/watch?v=DaLNWey017I

Veröffentlicht am 01.01.2017 Seit 1995 studiert der Bewusstseinsforscher Martin Strübin die Gesetze der Zeit, wie sie durch die Mayakultur in Form der Tzolkin-Matrix überliefert wurde. Aufgrund seiner vielen Reisen nach Mexiko, Begegnungen mit Schamanen, Maya-Priestern und –Experten, sowie seinen Erinnerungen aus eigenen früheren Leben ist er in den 22 Jahren zu einem Experten für die Zeit geworden. Seit vielen Jahren klärt er über die aktuelle Entwicklungsphase der Menschheit sowohl im individuellen als auch kollektiven Sinne auf. Zahlreiche seiner Vorträge wurden auf Youtube veröffentlicht, und gemeinsam mit Nuoviso produzierte er die erfolgreiche DVD „Tzolkin – Die Gesetze der Zeit“. In dieser Sendung beleuchtet er, gemeinsam mit Robert Stein, die Zeitlinien von 2000 – 2012 und insbesondere von 2013 – 2025. Darin zeigt er auf, warum diese Zeitphase überaus wichtig für jeden einzelnen aber vor allem für die Menschheit als Kollektivkörper ist, weshalb sich gewisse Ereignisse ausgerechnet zu bestimmten Zeitpunkten ereignen, worauf wir in dieser Transformationsphase achten müssen, aber auch was wir tun können, damit wir unserem eigenen und dem Kurs der Menschheit eine spirituelle Richtung geben. Weitere Informationen über seine Tätigkeit im Blaubeerwald-Institut findest Du auf: http://blaubeerwald.de, http://monoatomischesgold.de, http://globales-manifest.de

hier eine brillante analyse über den psycho-krieg der neocons/zionisten/satanisten, des tiefen staates des westens gegen die eigene bevölkerung und die ganze - welt seit 1940...

1. Bereits Ende der 1940 er Jahre wurde mit einem Zeithorizont von 50 Jahren die Niederlage der Sowjetunion durch reine psychische Beeinflussung der mentalen Ebene der sowjetischen Menschen der Zusammenbruch der UdSSR vorbereitet.
2. Vollkommen erreicht wurden alle Ziele in Deutschland.
3. Fast vollkommen erreicht wurde die Ziele in Frankreich.
4. Resultierend aus 2+3 ist jegliche Spekulation einer Achse Paris-Berlin-Moskau vollkommen illusorisch, da die Eliten und Großteile der Bevölkerung mittlerweile nach drei Generationen eine andere Denksphäre verpasst bekamen.
einschub: er spricht hier rein intellektuel/vernünftig. es gibt aber auch einen göttlichen plan und der sieht anders aus. vergleiche dazu den artikel unten: "Trump baut an Eurasien von Lissabon bis Wladiwostok"
5. Wer die Geschichte beherrscht, beherrscht die Zukunft – Verweis auf G. Orwell 1984, daher die ununterbrochene Schmutzpropaganda gegen Stalin, die nachweislich gegen die Faktenlage durchgezogen wird. Selbst der Ex-Chef des fr. Geheimdienstes unter De Gaulle, ein Verwandter der Zarenfamilie, Schätzt die durch Stalins Maßnahmen umgebrachten Systemgegner auf ca. 700 Tausend, also vom „größten Schlächter“ mit zig Millionen bleibt nicht viel übrig. Man sollte das unbedingt anschauen, es öffnet völlig neue Sichtweisen. Zudem ist Prof. Fursow eine absolute intellektuelle Perle die seines Gleichen sucht, einer meiner Favoriten.

A. Fursow
Psychohistorischer Krieg gegen Deuschland und Russland
- daher Widerstand gegen Leitkultur
https://www.youtube.com/watch?v=j4Qb1BN3aA4&app=desktop
Veröffentlicht am 09.05.2017
Stichpunkte:
0:08 Was ist der psychohistorische Krieg? Welche Ebenen gibt es?
1:20 Ein psychohistorischer Krieg ist viel tiefgreifender als ein Informationskrieg.
2:15 Der psychohistorische Krieg über die Unterhaltungsindustrie.
2:28 Ein Angriff auf Identität und Geschichte.
3:14 Die Sowjetunion war keine militärische Bedrohung.
4:38 Wer die Vergangenheit Kontrolliert, kontrolliert die Zukunft.
5:07 Es gibt keine europäischen Eliten.
7:08 Russophobie in der Praxis.
8:57 Ein Erstarken der Russophobie in den letzten 6 Jahren.
9:44 Die Souveränität muss auf geistiger Ebene beginnen.
10:00 Wie geht man praktisch vor?
14:21 Stalin - und die Ursache für Repressionen.
17:23 Stalins Antwort.
18:17 Warum die Globalisten Stalin hassen.
Quellen: https://www.youtube.com/watch?v=q8tNj...
https://www.youtube.com/watch?v=cCTeM...
https://www.youtube.com/watch?v=YP6Xr...
https://www.youtube.com/watch?v=e_PXp...
Empfehlung (deutsch): https://www.youtube.com/watch?v=rIB09...

achtung !!!
die positivste meldung seit langem - ein paradigmawechsel

wenn sich diese entwicklung durchsetzt, entsteht ein neues geopolitisches kräfteverhältnis - eine neue welt. analitik ist wirklich gut. das habe ich bisher nicht bemerkt.
es gibt die prophezeiung einer neuen achse frankreich-deutschland-russland. aber dass das teil der strategie von trump ist habe ich nicht bemerkt - ich staune. das heisst aber auch, dasss sich der kampf der grossmächte um europa extrem verschärfen wird. s. dazu die analyse:
Das russisch-chinesische Projekt und die Versuche seiner Vernichtung

die epochalen verändrungen werden verschwiegen
das beispiel zeigt auch sehr gut, wie wir im westen durch die desinformation unserer medien die epochalen veränderungen gar nicht bemerken. das ist einer der gründe, warum ich diesen NL mache..

Trump baut an Eurasien von Lissabon bis Wladiwostok
http://analitik.de/2017/06/01/trump-baut-an-eurasien-von-lissabon-bis-wladiwostok/

Ende Januar 2017 schlug die New York Times Alarm: Trump treibe US-Partner in die Arme von China. : .. Indem Trump die EU abstößt, zwingt er sie in die eurasischen Integrationsprojekte. Selbst wenn die EU voller Clintonisten ist, kann sie gar nicht anders, als sich nach Osten zu orientieren. Dabei war die Trennung von Westeuropa und Asien die große Strategie der USA seit dem Zweiten Weltkrieg. Trump bricht damit. Mit Absicht. Er weiss genau, was er tut und er tut es bewusst. Es wird die neue multipolare Weltordnung etabliert. Vor unseren Augen!


terror und krieg in europa?
sehr gute tipps für die herausforderungen der kommenden 2-3 jahre. wenn du keine zeit hast, lese im minimum die 15 punkte am schluss des textes. vorallem wir von D/A/CH sollten das lesen..

Syrien als Wende?
https://bumibahagia.com/2016/09/28/syrien-als-wende/

Der geheimdienstlich organisierte internationale Terror gegen bestimmten Kreisen „unliebsame“ Regimes war ja auch schon vor dem 11. September 2001 kaum zu übersehen. Dies ist jedoch nur eine „neue“ Form der Einflußnahme auf die Menschen und deren Leben, um die Weltbevölkerung in „gewünschter Weise“ zu beeinflussen – geleitet natürlich angeblich durch „höhere Interessen“: bis zur „Verhinderung einer Überbevölkerung“, dem „Schutz des Planeten“ (Georgia guidestones) und ähnlichem. Schaun wir doch mal (I.) das Ganze in seiner Kontinuität im Überblick der vergangenen gut 100 Jahre an, widmen uns dann (II.) Syrien und überlegen (III.) am Schluß, was das Ganze für uns und unsere Zukunft bedeuten könnte…
Luckyhans, 28. September 2017...


der wahre grund hinter der "flüchtlingskrise"
wenn du wissen willst, was hinter der flüchtlingskrise steckt, solltest du diesen text lesen. seine analyse unserer situation zeigt sehr gut auf, warum sich der kampf der grossmächte um europa extrem verschärfen wird. schweden zeigt mit aller deutlichkeit, was auf uns zukommen wird, wenn wir uns nicht organisieren: Ein vergewaltigtes Schweden ist am Stockholm-Syndrom erkrankt

ich schreibe schon seit 2015, dass die "flüchtlingskrise" eine form der asymetrischen kriegsführung ist. er geht in seinem text zwar nicht auf dieses thema ein, aber er liefert die hintergrundinformationen, warum die amis europa destabilisieren wollen: die neue seidenstrasse ist ohne europa unrentabel.

R. Ischtschenko – Versuche der Vernichtung

Der dritte und letzte von drei aktuellen Ischtschenko Texten, übersetzt von Artur (Quelle)

Das russisch-chinesische Projekt und die Versuche seiner Vernichtung
Präsident Putin nimmt an der Zeremonie des gemeinsamen Fotografierens mit Teilnehmern des runden Tisches des internationalen Forums „Ein Gürtel, ein Weg“ teil. 15. Mai 2017. Es war nicht schwer anzunehmen, dass im Laufe des Forums „Ein Gürtel, ein Weg“ das Thema der neuen Großen Seidenstraße die Gespräche der russländischen und chinesischen Regierung dominieren würde; vor allem wenn, wie schon oft erwähnt wurde, dieses Projekt Xi Jinpings vollständig mit dem des durch Wladimir Putin beworbenen Projekts des großen Eurasiens („vom Atlantik bis zum Stillen Ozean“) korreliert. Übrigens ließ sich der Präsident Russlands in Peking nicht die Gelegenheit entgehen zu bemerken, dass das russländische und chinesische Projekt sich gegenseitig ergänzen. In Gegenzug dazu verlautbarte die Volksrepublik China, dass Russland und China das Fundament der globalen Stabilität darstellen. Diese mehr als durchsichtige Demonstration der Einheit der Ziele und die Absicht der Partnerschaftsfestigung rief in der westlichen Presse Hysterie hervor. In den besten diplomatischen Traditionen der „freien Welt“ versuchte man Russland und China gegeneinander aufzuhetzen, dabei Zusammenstöße ihrer Interessen in Zentralasien prognostizierend, wohin sich angeblich die chinesische Expansion richtete.
... Letztendlich wird im sich entfaltenden russländisch-chinesisch-amerikanischen Rennen um das Schicksal Europas die Wahl der europäischen Politiker die entscheidende Rolle spielen. Wenn sie nicht wollen, dass ihre Länder das Schicksal Lybiens, Syriens und der Ukraine wiederholen, werden sie die richtige Wahl tun.
R. Ischtschenko – Versuche der Vernichtung weiterlesen


wenn man diese rede liest wird klar, warum edgar cayce prophezeite..

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland
"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“
~ Edgar Cayce 1877-1945
Putin wirft westlichen Regierungen Imperialismus, Pädophilie und “Glauben an Satan” vor
https://www.youtube.com/watch?v=tlaHubJ-fKkHier ist ein Teil der vollständigen Mitschrift: http://derwaechter.net/putin-wirft-westlichen-regierungen-imperialismus-padophilie-und-glauben-an-satan-vor

Eine weitere Herausforderung für die Identität Russlands ist verbunden mit Ereignissen, die in der Welt stattfinden. Hier gibt es sowohl außenpolitische als auch moralische Aspekte. Wir können sehen, wie viele der euro-atlantischen Länder tatsächlich ihre Wurzeln verleugnen, einschließlich christlicher Werte, die die Grundlage westlicher Zivilisation darstellen. Sie lehnen moralische Prinzipien und alle traditionellen Idenitäten ab: nationale, kulturelle, religiöse und sogar sexuelle. Sie führen Richtlinien ein, die große Familien mit gleichgeschlechtlichen Partnerschaften gleichstellen und den Glauben an Gott mit dem Glauben an Satan.

Die Auswüchse politischer Korrektheit haben den Punkt erreicht, an dem die Leute ernsthaft darüber reden, politische Parteien zuzulassen, deren Ziel es ist, Pädophilie zu fördern. Die Leute in vielen europäischen Ländern schämen oder ängstigen sich, über ihre religiöse Zugehörigkeit zu sprechen. Feiertage werden abgeschafft oder sogar umbenannt; ihr eigentliches Wesen wird versteckt, genau wie ihr moralisches Fundament. Und bestimmte Leute versuchen auf aggressive Weise, dieses Modell in die ganze Welt zu exportieren. Ich bin davon überzeugt, dass dies ein direkter Weg zu Degeneration und Primitivismus ist, der in einer tiefgreifenden demographischen und moralischen Krise resultiert.

Was noch, außer dem Verlust der Fähigkeit, sich selbst zu reproduzieren, könnte als größtes Zeugnis der moralischen Krise dienen, mit der die menschliche Gesellschaft konfrontiert ist? Heutzutage ist fast keines der Industrieländer mehr dazu in der Lage, sich selbst zu reproduzieren, ja noch nicht einmal mit Hilfe der Migration. Ohne in die Werte des Christentums oder anderer Weltreligionen eingebettet zu sein, ohne die moralischen Maßstäbe, die sich über Jahrtausende herausgebildet haben, werden die Menschen unweigerlich ihre menschliche Würde verlieren. Wir betrachten es als natürlich und richtig, diese Werte zu verteidigen. Man muss das Recht jeder Minderheit respektieren, anders zu sein, aber die Rechte der Mehrheit dürfen nicht in Frage gestellt werden.

Gleichzeitig beobachten wir Versuche, irgendwie ein standardisiertes Modell einer unipoliaren Welt  wiederzubeleben und die Grenzen zwischen Institutionen internationaler Gesetze und nationaler Souveränität zu verwischen. Solch eine unipolare, standardisierte Welt erfordert keine souveränen Staaten; sie erfordert Vasallen. In einem historischen Sinn läuft dies auf eine Ablehnung der eigenen Identität hinaus, der gottgegebenen Vielfalt der Welt.

Russland stimmt mit denjenigen überein, die glauben, dass Entscheidungen von zentraler Bedeutung auf einer gemeinsamen Basis getroffen werden sollen, anstatt nach Gutdünken von und im Interesse bestimmter Länder oder Gruppen von Ländern. Russland glaubt, dass internationale Gesetze, und nicht die Rechte der Starken, angewendet werden müssen. Und wir glauben, dass jedes Land, jede Nation, nicht außergewöhnlich ist, sondern einzigartig, original und von gleichen Rechten profitieren soll, einschließlich des Rechts, unabhängig über die Richtung zu entscheiden, wohin es sich entwickeln will.

Dies ist unsere konzeptionelle Anschauung und sie resultiert aus unserer eigenen historischen Bestimmung und Russlands Rolle auf dem Gebiet globaler Politik. Unsere gegenwärtige Position hat tiefe historische Wurzeln. Russland selbst hat sich auf der Grundlage von Vielfalt, Harmonie und Gleichgewicht entwickelt und bringt solch ein Gleichgewicht auf der internationale Bühne ein.

Ich will Sie daran erinnern, dass der Wiener Kongress von 1815 und die Übereinkünfte von Jalta im Jahre 1945, die unter der sehr aktiven Beteiligung Russlands zustandegekommen sind, einen lange anhaltenden Frieden gesichert haben. Russlands Stärke, die Stärke einer siegreichen Nation bei diesen kritischen Weichenstellungen, manifestierte sich als Großzügigkeit und Gerechtigkeit. Und lassen Sie uns [an den Vertrag von] Versailles erinnern, der ohne Beteiligung Russlands geschlossen wurde. Viele Experten, und ich stimme mit ihnen darin absolut überein, glauben, dass Versailles dem Zweiten Weltkrieg den Boden bereitete, weil der Versailler Vertrag gegenüber dem deutschen Volk ungerecht war: Er erlegte ihm Einschränkungen auf, mit denen es nicht zurechtkommen konnte, sodass der Verlauf des nächsten Jahrhunderts bereits abzusehen war.

Es gibt einen weiteren fundamentalen Aspekt, auf den ich Ihre Aufmerksamkeit lenken möchte. In Europa und einigen anderen Ländern ist der sogenannte Multikulturalismus in vielerlei Hinsicht ein transplantiertes, künstliches Modell, das nun aus verständlichen Gründen hinterfragt wird. Dies liegt daran, weil es darauf aufgebaut ist, für die koloniale Vergangenheit zu bezahlen. Es ist kein unglücklicher Zufall, dass heute europäische Politiker und öffentliche Personen zunehmend über die Fehler des Multikulturalismus sprechen, und dass sie nicht in der Lage sind, fremde Sprachen oder fremde kulturelle Elemente in ihre Gesellschaften zu integrieren.

Im Laufe der vergangenen Jahrhunderte sind in Russland, das manche als “Gefängnis der Nationen” abzustempeln versucht haben, noch nicht einmal die kleinsten ethnischen Gruppen verschwunden. Und sie haben nicht nur ihre interne Autonomie und kulturelle Identität bewahrt, sondern auch ihr historisches Siedlungsgebiet. Wissen Sie, ich fand es interessant zu erfahren (ich habe das nicht einmal gewusst), dass zu Sowjet-Zeiten [die Behörden] sehr genau darauf achteten, dass praktisch jede kleine ethnische Gruppe ihre eigene Print-Veröffentlichung hatte, Unterstützung für ihre Sprache und für ihre nationale Literatur. Wir sollten vieles von dem zurückbringen und mit ins Boot holen, was in dieser Hinsicht bereits getan wurde.

Abgesehen davon, haben die verschiedenen Kulturen in Russland die einzigartige Erfahrung gegenseitiger Beeinflussung, gegenseitiger Bereicherung und gegenseitigen Respekts. Dieser Multikulturalismus und dieses multiethnische Leben lebt in unserem historischen Bewusstsein weiter, in unserem Geist und wie wir historisch gewachsen sind. Unser Staat wurde im Laufe eines Jahrtausends auf diesem organischen Modell aufgebaut.

Russland, wie es der Philosoph Konstantin Leontjew anschaulich formuliert hat, hat sich immer in “blühender Komplexität” als eine staatliche Zivilisation gebildet, verstärkt durch das russische Volk, die russische Sprache, russische Kultur, russisch-orthodoxe Kirche und die anderen religiösen Traditionen des Landes. Es ist genau dieses staatlich-zivilisatorische Modell, das unsere Staatspolitik geformt hat. Es hat immer danach gestrebt, flexibel die ethnischen und religiösen Besonderheiten der einzelnen Territorien aufzunehmen, indem Vielfalt in Einheit sichergestellt wird.

Christentum, Islam, Buddhismus, Judentum und andere Religionen sind ein integraler Bestandteil der Identität Russlands, seines historischen Erbes und der heutigen Lebensweise seiner Bürger. Die hauptsächliche Aufgabe des Staates, so wie sie in der Verfassung verankert ist, ist es, allen Angehörigen traditioneller Religionen sowie Atheisten gleiche Rechte sowie all seinen Bürgern das Recht auf Gewissensfreiheit zu gewährleisten.

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von http://livingresistance.com/2017/03/25/putin-slams-governments-imperialism-pedophilia-satanism/


sind unsere intelektuellen minderbemittelt?
hier ein russe, einer der besten analytiker, den ich bisher gelesen habe. was ist denn mit den intellektuellen von D/A/CH los? bis bis auf meine ersten fünf quellen -  russophilus, nocheinparteibuch, analytik und alexandra bader von cyberweiber - kennen ich keine wirklich guten analytikerInnen im deutschen sprachraum. wie ist das möglich? sind die alle dermassen gehirngewaschen? gibt es bei uns keine intelligente analytikerInnen, die selber denken können? wenn du jemand weisst, bitte link mailen..

was mir in seiner analyse fehlt:

  • es gibt nicht nur eine globale elite. es liegt in der natur des machtmenschen, dass er alleinherrscher sein möchte. deshalb gibt es massive kämpfe zwischen verschiedenen fraktionen der eliten..
  • trump ist eher der showman eines netzwerkes der nationalen elitender USA (US-realgüter-konzerne (Big-Oil, z.b. die koch-brüder), das ländliche amerika, v.a. der erzkonservatieve bibelgürtel (südstaaten), ca. 70% der armee), die die globalen eliten (bush, clinton, rockefeller - neocons, zionisten, satanisten) von der macht in den USA verdrängen wollen. sie haben realisiert, dass ihnen die globalen konzerne und die finanzmafia (wall street, city of london) den boden unter den füssen wegziehen. die nationale wirtschaft ist gegenüber der multinationalen konzernen selten konkurrenzfähig, da sie in billiglohnländern ohne umwelt-standarts produzieren.
  • trump, le pen, die 5-sterne-bewegung und andere patrioten vertreten eine protektionistische wirtschaftspolitik, die die nationale wirtschaft schützt. deshalb müssen alle freihandelsverträge neu verhandelt und wieder zölle gegen zerstörerische dumpingpreise der globalen konzerne eingeführt werden.
  • er vertritt kein spirituelles weltbild. die kämpfe auf der welt sind ein ausdruck der kämpfe zwischen licht- und dunkelkräften.
  • es gibt auch einen göttlichen plan.
    die welt ist eine spirituelle schule: der sinn des lebens ist bewusstseins-erweiterung und die erhöhung unserer liebesfähigkeit. aus dieser perspektive macht es keinen sinn, dass wir in einer NWO/einem polizeistaat enden, dass die welt zerstört wird (atomkrieg) oder überall bürgerkrieg inszeniert werden kann und wir auf das lavel von somalia zurückfallen. das würde auch unsere menschliche entwicklung um generationen zurückwerfen.
  • gottes plan ist perfekt - alles kommt zur richtigen zeit
    alles eskaliert, alles wird auf die spitze getrieben. man ist gezwungen, sich zu entscheiden, stellung zu beziehen und farbe zu bekennen. ignorieren geht nicht mehr. wer weiter den kopf in den sand steckt, der wird früher oder später ausgeraubt, vergewaltigt und als ungläubiger umgebracht. schweden lässt grüssen:
    Ein vergewaltigtes Schweden ist am Stockholm-Syndrom erkrankt
W.Pjakin
Europa soll umgepflügt werden
- IS-Kämpfer in Europa warten auf Signal
Veröffentlicht am 18.05.2017

Begriffsklärung: Der globale Prädiktor - im Grunde ist es die globale Elite, sie betreibt globale Politik und legt langfristige Pläne darüber an, in welche Richtung sich die einzelnen Länder und die Welt als Ganzes entwickeln sollen. Der interne Prädiktor - das sind Kräfte, die die globale Politik und die Techniken des globalen Prädiktors analysieren, die anderen darüber aufklären und Vorschläge zur eigenen nicht manipulierten Politik machen. Die Begriffe stammen aus der Schule des Konzepts der öffentlichen Sicherheit (Concept of Public Security)
Inhaltsverzeichnis:
0:00 Wie soll ein europäisches Kalifat entstehen?
1:24 Der Unterschied zwischen Bibel und Koran
3:24 Gemeinsamkeiten zwischen Bibel und Koran
5:07 Was ist globale Politik und deren Werkzeuge?
6:21 Amerika als ein außer Kontrolle geratenes Werkzeug.
7:42 Die Lösung ist ein europäisches Kalifat.
8:34 Wozu wurde Politische Korrektheit und Multikulturalismus eingeführt?
9:42 Wie soll es ablaufen?
10:27 IS-Kämpfer sollen den Krieg anfangen.
11:12 Russland stört den Plan.
13:20 Wie man Prozesse bewerten soll?
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=n0ILU...

das ist auch bei uns so
wir sind zwar kein besetztes land, aber auch bei uns in der schweiz ist die amerikanisierung der kultur so weit vortgeschritten, dass es keine patriotische bewegung gibt, die für die souveränität der schweiz  und eine friedliche kooperation mit den BRICS-staaten
eintritt. rot/grün ist für das aufgeben der souveränität und den beitritt in die EU-diktatur der NATO. die SVP vertritt eine neoliberale wirtschaftspolitik und unterstützte die die eco-pop-initiative deshalb nicht, obwohl sie eine sinnvolle limitierung der einwanderung in die schweiz ermöglicht hätte. von linken und grünen wurde diese initiative bekänpft fanatisch bekämpft, mit irationalen argumenten, etwa so wie heute front national, FPÖ und AfD.
Die Wahrheit ist entscheidend
(Putin, Gorbatschow, Medien, Souveränität)

geschichtsfälschung
sowohl hitler als auch lenin wurden von den selben us-bankstern finanziert! die unterwanderung der linken und der rechten..
das kali-yuga - das dunkle zeitalter der spaltung

Der kommende Krieg ist kein Zufall
http://www.geolitico.de/2016/10/07/der-kommende-krieg-ist-kein-zufall/
Veröffentlicht am 7. Oktober 2016 von in Aktuell // 23 Kommentare

Wie kommt es zu den Kriegen im Nahen Osten, wie zur Flüchtlingskrise? Sie sind das Ergebnis Interessen geleiteter Machtpolitik mit dem Ziel einer neuen Weltordnung. Eine Macht-Elite, die in Geheimgesellschaften wie „Skull & Bones“ organisiert ist, bestimmt und lenkt Gesellschaft und Politik der USA. Dies kann spätestens mit den Forschungen des amerikanischen Historikers Anthony Sutton als nachgewiesen gelten.1  Es wird auch bestätigt durch den ehemaligen Sprecher des US-Repräsentantenhauses, den einflussreichen Republikaner Newt Gingrich, der am 3. März 2016 auf die Frage, warum das Establishment Trump fürchte, live auf Fox News antwortete: „Nun, weil er ein Outsider ist. Er ist nicht sie. Er ist nicht Teil des Clubs. Er hat die Initiationsriten nicht durchgemacht, er gehörte keiner Geheimgesellschaft an.“ 1a..

Der Zusammenprall der politischen Linken mit der politischen Rechten (bringt) ein neues politisches System hervor, eine Synthese, die weder rechts noch links ist.“ 4
Sutton weist darauf hin, dass bereits Carroll Quigley in seinem Buch Tragödie und Hoffnung, das auf Dokumenten des Council on Foreign Relations (CFR) beruht, beschreibt, wie z. B. der Bankier J.P. Morgan sowohl die politische Rechte, als auch die Linke als Wettbewerbs-Mittel zur politischen Manipulation der Gesellschaft finanzierte und nutzte. Das Bankhaus war darauf bedacht, in allen politischen Lagern den Fuß zu haben. Morgan selbst und andere Partner waren mit den Republikanern verbunden. Sein Partner Russel C. Leffingwell, von 1946-1953 Vorsitzender des CFR, hatte Verbindungen zu den Demokraten; Grayson Murphy zur extremen Rechten und Thomas W. Lamont mit den Linken.5
... Diese Praxis des Ordens, sowohl „Rechte“, als auch „Linke“ zu unterstützen, zieht sich durch die neuere Geschichte der USA. 1984 z. B. war Averell Harriman (im Orden s. 1913) ein angesehener Staatsmann der Demokratischen Partei, während George H.W. Bush (im Orden s. 1948) Republikanischer Vizepräsident war. George W. Bush Jr. (im Orden seit 1968) wurde 2004 als Republikanischer Präsident gegen den Kandidaten der Demokraten John Kerry (im Orden s. 1966) knapp wiedergewählt. Alle Parteien werden vom Orden für seine Ziele instrumentalisiert. ... Anthony Sutton hatte bereits 1974 in seinem Buch „Wall Street And The Bolshevik Revolution“ die bedeutende Hilfe der Wall Street für die bolschewistische Revolution beschrieben. Er wies darin nach, dass die Unterstützung hauptsächlich in Bargeld, Gewehren und Munition, sowie diplomatischer Unterstützung in London und Washington D.C. bestand. In seinem Buch über „Skull & Bones“ führt er diese Untersuchung fort und bringt die früher gefundenen Beweise für diese Wall Street-Verstrickungen mit dem Orden als dem Hintergrundlenker in Verbindung. ... Vom Ordensmitglied Thomas Thacher ist die Kopie eines Memorandums erhalten, in dem er die Absichten für die Oktoberrevolution von 1917 zusammenfasste. „Dieses Thacher-Memorandum“ so Sutton, „setzt sich nicht nur für die Anerkennung der sich kaum am Leben halten könnenden sowjetischen Regierung ein, die 1918 nur einen sehr kleinen Teil Russlands kontrollierte, sondern auch für Militärhilfe für die Sowjet-Armee und ein Eingreifen, um die Japaner aus Sibirien herauszuhalten, bis die Bolschewiken es übernehmen konnten.“ Dann heißt es im Memorandum: „Viertens wird es für deutsche Firmen – bis zum Ausbruch offener Konflikte zwischen der deutschen Regierung und der Sowjet-Regierung – Chancen für Handelsniederlassungen in Russland geben. Solange es nicht zum offenen Bruch kommt, wird es wahrscheinlich nicht möglich sein, solchen Handel ganz zu unterbinden. Dennoch sollten Schritte unternommen werden, soweit wie möglich, die Ausfuhr von Getreide und Rohstoffen von Russland nach Deutschland zu verhindern“ 9a Sutton hat die militärische Unterstützung der Sowjetarmee bereits 1973 in seinem Buch „National Suicide: Military Aid to the Soviet Union“, das es leider auch noch nicht in Deutsch gibt, genauer beschrieben. „Diese verdeckte Politik wurde bis in die höchsten Kreise unter absoluter Geheimhaltung von den Vereinigten Staaten übernommen und in einem gewissen Umfang auch durch ´The Group` (besonders von Milner) in Großbritannien.“ 11 Tatsächlich waren auch viele amerikanische Firmen damals – mit der stillschweigenden Duldung der Regierung – aktiv am Entstehen des ersten Fünf-Jahres-Plan in Russland beteiligt, was Sutton in  „Western Technology And Soviet Economic Development 1917-1930 and 1930-1945“ beschrieben hat. „Der Aufbau der Sowjetunion als eines Teiles des dialektischen Prozesses setzte sich durch die 30er Jahre des 20. Jahrhunderts fort bis hin zum Zweiten Weltkrieg. W.A. Harriman wurde 1941 zum Lend Lease Administrator ernannt, um den Transfer von US-Technologie und US-Produkten in die Sowjetunion zu gewährleisten. … Das Gesetz schrieb vor, dass nur Militärgüter verschifft werden durften. Tatsächlich wurde aber sowohl industrielle Ausrüstung in außergewöhnlicher Höhe verschifft wie auch sogar Druckerplatten aus dem Schatzamt, so dass die Sowjets US-Dollars drucken konnten. (…) Kurz gesagt, der Orden schuf die Sowjetunion. Das anfängliche Überleben der Sowjetunion wurde durch den Orden gewährleistet. Die Entwicklung der Sowjetunion wurde durch den Orden bewerkstelligt.“ 13

Finanzierung des Nationalsozialismus
Dass auch das nationalsozialistische Regime in Deutschland von Geldströmen aus der Wall Street wesentlich finanziert wurde, hat Anthony Sutton bereits 1976 in seinem Buch „Wallstreet und der Aufstieg Hitlers“ (Basel 2008) nachgewiesen.14 Dies wurde nach Sutton später ergänzt durch Fritz Thyssens „I Paid Hitler“. Das, was in diesen Büchern aufgedeckt wurde, bringt Sutton nun in seinem Buch „Americas Secret Establishment“ mit weiterem Material und mit Mitgliedern des Ordens in einen Zusammenhang. Aufzeichnungen des US-Kontrollrats für Deutschland, die geheimdienstliche Verhöre von wichtigen Nazis enthalten, liefern den Nachweis, dass der Hauptstrom der Gelder für Hitler vom Stahlmagnaten Fritz Thyssen und seinem Bankennetz kam. Dass auch das nationalsozialistische Regime in Deutschland von Geldströmen aus der Wall Street wesentlich finanziert wurde, hat Anthony Sutton bereits 1976 in seinem Buch „Wallstreet und der Aufstieg Hitlers“ (Basel 2008) nachgewiesen.14 Dies wurde nach Sutton später ergänzt durch Fritz Thyssens „I Paid Hitler“. Das, was in diesen Büchern aufgedeckt wurde, bringt Sutton nun in seinem Buch „Americas Secret Establishment“ mit weiterem Material und mit Mitgliedern des Ordens in einen Zusammenhang. Aufzeichnungen des US-Kontrollrats für Deutschland, die geheimdienstliche Verhöre von wichtigen Nazis enthalten, liefern den Nachweis, dass der Hauptstrom der Gelder für Hitler vom Stahlmagnaten Fritz Thyssen und seinem Bankennetz kam. ... Anthony Sutton kommt zu dem Schluss, dass die beiden Arme des dialektischen Prozesses zum Zweiten Weltkrieg führten, dieser also von ihnen herbeigeführt worden ist. Und der Zusammenprall der Sowjetunion und Nazideutschlands „führte zur Schaffung einer Synthese – insbesondere den Vereinten Nationen und dem Beginn in Richtung regionaler Gruppierungen für einen gemeinsamen Binnenmarkt, COMECON, NATO, UNESCO, Warschauer Pakt, SEATO, CENTO und der Trilateralen Kommission. Der Start in Richtung einer Neuen Weltordnung.“ 17  Man kann ergänzen: Er führte durch die Mithilfe der Alliierten zur Ausschaltung Mitteleuropa als einer eigenständigen politischen und kulturellen Kraft, sodass sich in neuer These und Antithese auf höherem Niveau der kapitalistische Westen und die kommunistische Sowjetunion am „Eisernen Vorhang“ in Deutschland unmittelbar gegenüberstanden, wobei, wie Sutton nachweist, die USA die Sowjetunion weiter technologisch aufbauten und gleichzeitig die eigene Aufrüstung vorantrieben. Mit dem herbeigeführten Zusammenbruch der Sowjetunion wurde demonstriert, dass das aus den Geheimgesellschaften initiierte „sozialistische Experiment“ gescheitert und der Kapitalismus überlegen sei.1 ...

Geschichtsschreibung
In den Schulbüchern werden Revolutionen und Kriege als mehr oder weniger zufällig zustande gekommene Ereignisse beschrieben, die sich durch die Umstände so ergeben haben. Physische Konflikte entstünden in der Regel erst, nachdem man erhebliche Anstrengungen unternommen habe, sie zu vermeiden. „Leider ist das Unsinn“, zieht Sutton als Resümee aus seinen Forschungen. „Krieg ist immer eine absichtlich erzeugte Tat von Individuen.“ „Westliche Geschichtsbücher weisen riesige Lücken auf; z. B. zensierten die Gerichte, die die Nazi-Verbrechen aufklären sollten, sorgfältig jede Information über die westliche Hilfe für Hitler. Westliche Geschichtsbücher über die Sowjetunion lassen ebenfalls alle Beschreibungen über die ökonomische und finanzielle Unterstützung westlicher Firmen und Banken für die Oktoberrevolution von 1917 und die folgende wirtschaftliche Entwicklung der Sowjetunion unter den Tisch fallen. Revolutionen werden stets als spontane Erhebungen der politisch und wirtschaftlich Unterdrückten gegen einen autokratischen Staat dargestellt. Niemals findet man in westlichen Geschichtsbüchern die Tatsache beschrieben, dass Revolutionen finanziert werden müssen und dass die Quelle des Geldflusses in vielen Fällen auf die Wall Street zurückzuführen ist. (…) Keine westliche Stiftung wird die Erforschung solcher Themen unterstützen, nur wenige westliche Forscher können „überleben“, wenn sie solche Themen erforschen, und sicherlich wird kein großer Verlag so ohne weiteres Manuskripte annehmen, die solche Argumente beleuchten. In Wirklichkeit gibt es hier eine weitere, weitgehend ungeschriebene Geschichte, und sie berichtet von etwas ganz anderem als unsere bereinigten Geschichtsbücher. Sie erzählt von der absichtlichen Erzeugung von Krieg, der bewussten Finanzierung von Revolutionen, um Regierungen zu stürzen, und der Nutzung von Konflikten, um eine Neue Weltordnung herzustellen. 18


Revolution made in USA - heute läuft das selbe schema noch raffinierter: mit den farben-revolutionen in osteuropa, mit dem arabischen frühling im nahen osten, mit der nuit debout - bewegung in frankreich/spanien/portugal. die herrschenden inzenieren die revolutionären bewegungen mit viel geld gleich selber - um sie dann ins messer laufen zu lassen und sie für ihre zwecke zu instrumentalisieren. solange wir das nicht erkennen und uns weiter spalten lassen, haben wir keine chance. dieses video zeigt sehr gut, wie die amis das machen..
Die Revolutionsprofis - Doku ORF - 17.08.2011 NGO's im Dienst der CIA dieser ZDF-film wird immer wieder entfernt - warum wohl?  "Wenn ein Diktator stürzt haben sie das geplant wie eine gut geführte Werbekampagne. Eine Handvoll Strategen exportiert das Know-how dafür dorthin, wo es gebraucht wird."


ein wahrer krimi

wie eine kleine gruppe mit einer raffinierten, mörderischen strategie das grosse kriegsschiff USA kapern und für seine zwecke instrumentalisiern konnte..
Videos und Worte zur zionistischen Mafia
– insbesondere auch für neue Leser

Was ist die Hauptkraft in der globalen Achse des Terrors? Es ist zweifellos die zionistische Mafia, manchmal auch mit Establishment, Globalisten, Israel-Lobby oder Neocons umschrieben, die den wichtigsten Knotenpunkt der weltweiten Kriegstreiber bildet, die nunmehr Krieg gegen fast die halbe Welt führen, und dabei nicht davor zurückschrecken, Nazis für ihre Feldzüge einzuspannen, wie in der Ukraine, und wahhabitische Extremisten wie Terroristen von Al Kaida in Afghanistan, Libyen, Syrien, Irak und Jemen.
eine sehr lange, aber sehr interessante analyse der zerstörung der UDSSR..

Perestrojka = Umbau

Es ist schon viel über die „Perestrojka“ in der Sowjetunion (SU) in den 80er Jahren geschrieben worden. Mir war es vergönnt, das alles am eigenen Leib mitzuerleben, auch wie unterschiedlich die Prozesse interpretiert wurden. Am besten zu erkennen an der „westlichen“ Auslegung der „Kampflosungen“: „Perestrojka“ = „Umbau“ (des Sozialismus! war gemeint) wurde fast nie übersetzt, „Glasnost“ = „Öffentlichkeit, Offenheit der Angelegenheiten“ – im Westen einseitig als „Transparenz“ mißdeutet, und bei der „Demokratie“ oder „Demokratisazija“ = „Demokratisierung“ (der Gesellschaft) ist ja nun hinlänglich bekannt, daß darunter jeder genau das versteht, was er verstehen will. Auch der wahre Sinn der sog. Demokratie (= Gemeinde-beherrschung) wurde an vielen Stellen hier schon hinreichend beleuchtet… Kommen wir also gleich zu einer gut durchdachten Interpretation des „Umbaus“ selbst, besser gesagt: zu dessen Hintergründen. Dies ist teilweise eine recht „harte Kost“ und daher ist ganz wichtig, jederzeit zwischen Fakten und persönlichen Interpretationen bzw. Vermutungen zu unterscheiden. Und bitte auch nicht vergessen, daß so mancher Bücher- und Artikelschreiber nicht unbedingt aus freien Stücken oder „dem Ruf des Talents folgend“ sich an die Tastatur oder Schreibmaschine setzt, sondern daß sehr oft im Nachhinein Geschichtskorrektur betrieben wird – oder auch nur persönliche Dinge nachträglich „geradegerückt“ werden sollen – von der „heilenden Kraft“ der Erinnerung ganz abgesehen… Insgesamt folgt hier also eine „sehr persönliche“ Sicht, die man nicht unbedingt teilen muß – zum Nachdenken und zu eigenen Recherchen anregen darf sie jedoch schon. Aus aktuellem Anlaß nochmal zusammengefaßt…
Luckyhans, 28. Juli 2016
—————————————-

Die Perestrojka als Unternehmung der KGB-Spitze der UdSSR

06. März 2016 – Oleg Matveychev

Перестройка была вынужденной мерой, чтобы сохранить сеть КГБ СССР

Im Jahre 1980 wurde der Sekretär der ZK der KPdSU, Michail Gorbatschow, der seine Parteikarriere mit Hilfe von Andropow gemacht hatte, zum Mitglied des Politbüros der ZK der KPdSU.

Woher kam die Mannschaft der „Petersburger Refomatoren“, angeführt von Tschubajs?


religion ist die perfekteste herrschaftsideologie
nicht nur die jüdische religion, alle weltreligionen sind von einer destruktiven priesterkaste gesteuert, die uns menschen von uns selber, von unserem göttlichen funken, von gott in uns ablenken/abhalten. auch das christentum ist spätestens 315 gestorben, als kaiser konstantin das christentum zur staatsreligion machte. vorher wurden die christen verfolgt, dann von heute auf morgen alle die sich nicht den dogmen der katholischen kirche unterwarfen. im islam ist es noch schlimmer. moslems die zu einer andern religion konvertieren müssen ermordet werden. das sagen alle vier rechtsschulen des islam. dort ist der einfluss der satanisten des tiefen staates von england und den USA noch krasser. england hat sau arabien und den wahabismus - und später, zusammen mit den USA den IS - geschaffen.
Kommunismus & die NWO basieren auf dem Judaismus
https://henrymakow.com/deutsche/2017/03/01/kommunismus-die-nwo-basieren-auf-dem-judaismus/

Woher kommt das Verlangen, andere auszubeuten und zu versklaven? Das Buch “Jüdische Geschichte, Jüdische Religion: Der Einfluss von 3000 Jahren” von Israel Shahak liefert die Antwort: Das Judentum war schon immer ein totalitärer satanischer Kult. Das Wesen eines satanischen Kultes besteht darin, seine eigenen Mitglieder zu kontrollieren/auszubeuten. Zuerst Juden, dann Freimaurer und nun die Gesellschaft als Ganzes wurde in diesen satanischen Kult eingeführt. Wir werden jetzt alle zu Juden. Die hysterische Reaktion auf Trumps Wahlerfolg ist der deutlichste Beweis dafür, wie weit dieser Prozess der Auflösung von Rasse, Geschlecht (Familie), religiöser und nationaler Identität bereits vorangeschritten ist. (Trump wird als Hindernis für diese “Neue Weltordnung” betrachtet.) Zusammen mit seinem freimaurerischen Stellvertreter praktiziert der Judaismus sogar Kindesmissbrauch, Inzest und die rituelle Opferung von Kindern. Das ist der Grund, warum unsere politischen und kulturellen Führer moralisch verkommen sind, unsere Kinder durch Sexualkundekurse gefügig gemacht werden und evangelikale christliche Sekten im Geheimen Satan anbeten und “Israel” geweiht sind. Obwohl die meisten Juden/Freimaurer sich dieser satanischen Verschwörung nicht bewusst sind, ist dies der wahre Grund für Antisemitismus. Die Menschheit wird als Leibeigener einer teuflisch bösen Macht gehalten.

“Manche mögen es Kommunismus nennen, aber ich nenne es beim Namen: Judaismus.” Rabbi Stephen Weiss. “Anti-Kommunismus ist Antisemitismus.” Jewish Voice – August 1941.

von Henry Makow Ph.D.

Dank Edward Snowden erfuhren wir, dass die NSA jedes unserer Worte überwacht. Da der meiste Terrorismus vom Staat unterstützt wird, wird Sicherheit nur als Vorwand benutzt, um unsere Bürgerrechte einzuschränken und Beweismaterial für unsere Erpressung zu sammeln.

Woher kommt dieser Drang, andere zu überwachen und auszubeuten?
Israel Shahaks Buch „Jüdische Geschichte, Jüdische Religion: Der Einfluss von 3000 Jahren” (1986) liefert die Antwort. Seit dem zweiten Jahrhundert bis ungefähr zum achtzehnten Jahrhundert lebten Juden unter der Knute ihrer Rabbiner und vermögenden Führer. Sie waren eine “geschlossene Gesellschaft … eine der totalitärsten Gesellschaften in der gesamten Menschheitsgeschichte”. (14 – 15)

Dies ist die Kopiervorlage für die NWO, nur dass jetzt jeder versklavt wird.
Seit dem späten Römischen Reich wurde der Judaismus durch physischen Zwang erzwungen. Rabbinische Gerichte verhängten Geldstrafen, Züchtigungen, Gefängnisstrafen und sogar Todesurteile gegen Juden, die eins der vielen hundert Gesetze brachen, die jeden Aspekt des täglichen Lebens regeln. „Jüdischen Frauen, die mit Nichtjuden zusammenlebten, wurde von den Rabbiner die Nase abgeschnitten … Bei religiösen Disputen wurde denen, die man für Ketzer hielt, die Zunge abgeschnitten.” Die Rabbiner und reichen Juden bildeten eine Allianz mit der nichtjüdischen Aristrokratie, welche diese Tyrannei vollstreckte und mit ihnen die Beute teilte. Sie waren Verbündete gegen arme Juden wie auch gegen Bauern. Die reichen Juden prosperierten immer in unterdrückenden Feudelherrschaften, weil sie als Regierungsbeamte, Gerichtsvollzieher und Steuerbauern an der Unterdrückung der Bauern mitwirkten.

GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT
Laut Shahak wurde der klassische Judaismus durch das Bild von Sparta inspiriert, wie es in Platos Werk „Die Gesetze“ (942) erscheint. Der Judaismus übernahm die Ziele, die Plato in dem folgenden Abschnitt beschreibt. (Shahak, S. 13) Der zentrale Punkt ist, dass niemand, weder Mann noch Frau, jemals ohne einen ihm zugeteilten Verantwortlichen sein sollte, und dass niemand sich geistig daran gewöhnen sollte, eigenverantwortlich einen Schritt zu tun, egal ob im Ernst oder aus Spaß. Er muss, in Friedens- wie auch in Kriegszeiten, immer seinen ihm überlegenen Verantwortlichen im Blick haben. Kurzum, wir müssen den Geist so erziehen, dass er nie auf die Idee kommt, als Individuum zu handeln oder auch nur weiß, wie das funktioniert. Shahak sagt, die Begriffe “Rabbiner” und “Verantwortlicher” sind austauschbar. Mit dem Kommunismus erschufen die Söhne der Rabbiner eine neue weltliche Religion, welche den Fanatismus und die Unterdrückung des klassischen Judaismus widerspiegelt. Nach einem Besuch im bolschewistischen Russland 1920 schrieb Bertrand Russell an Lady Ottoline Morrell: „Der Bolschewismus ist eine in sich geschlossene tyrannische Bürokratie mit einem Spitzelsystem, welches umfangreicher und schrecklicher als das des Zaren ist, und mit einer ebenso unverschämten und gefühlskalten Aristokratie, die aus amerikanisierten Juden besteht. Kein Rest von Freiheit ist geblieben, weder im Denken, Sprechen noch im Handeln. (Die Autobiografie von Bertrand Russell, Taschenbuch-Ausgabe, S. 354) Shahak sagt, dass auch Israel eine “geschlossene Gesellschaft” ist, eindeutig der jüdischen Vorherrschaft und dem Hass von Nichtjuden gewidmet. Die jüdische Kultur weist kaum aufrichtige Selbstreflexion auf, damit der wahre bösartige Charakter nicht offenbart wird. Shahak schreibt: „Der klassische Judaismus hatte wenig Interesse daran, sich seinen eigenen Mitgliedern gegenüber zu beschreiben oder zu erklären … Das erste Buch über die eigentliche jüdische Geschichte (die antike Geschichte betreffend) wurde prompt von den höchsten rabbinischen Autoritäten verboten und unterdrückt … Das hatte zur Folge, dass vor 200 Jahren die große Mehrheit der Juden absolut keine Ahnung hatte von … jüdischer Geschichte und dem aktuellen Zustand des Judentums; und sie waren ganz zufrieden damit … Jüdische Studien bestehen eher aus Polemik gegen einen äußeren Feind denn aus einer internen Debatte … Wenn eine komplette Gesellschaft versucht, zum Totalitarismus zurückzukehren, dann wird totalitäre Geschichte geschrieben.” (S. 20 – 22). Genauso kehrt nun gerade der Westen zu diesem jüdischen Modell des Totalitarismus zurück. Der öffentliche Diskurs wird strikt kontrolliert. Fachleute, die von der Parteilinie abweichen, werden gefeuert oder zur Buße gezwungen. Wir sind zu Juden unter der Knute des Judaismus geworden (d.h. Kommunismus). Illuminaten-Insider Christian Rakowski sagte, die Illuminaten-Bänker haben den kommunistischen Staat als ein „Instrument der totalen Macht“ erschaffen, wie es es nie zuvor in der Geschichte der Menschheit gegeben hat.
Aufgrund vieler unterschiedlicher Faktoren gab es in der Vergangenheit “immer Platz für persönliche Freiheiten”. Ist euch klar, dass diejenigen, die bereits teilweise über Nationen und weltliche Regierungen herrschen, den Anspruch auf die absolute Vorherrschaft erheben? Werdet euch bewusst darüber, dass dies der einzige Punkt ist, den sie noch nicht erreicht haben.” Der Judaismus befasst sich mit sinnlosen Verhaltensregeln und Gesetzlichkeiten anstelle von Moral oder Glauben. Der Talmud reguliert “jeden Aspekt des jüdischen Lebens, sowohl privat wie auch im Sozialverhalten … mit vorgesehenen Sanktionen und Bestrafungen für jeden nur denkbaren Regelverstoß.” (Shahak, S. 40) Weit davon entfernt, monotheistisch zu sein, deutet das Alte Testament die Existenz mehrerer Götter an, und die jüdische Kabbala enthält viele Gebete und Verpflichtungen, die darauf ausgelegt sind, Satan zu besänftigen. Weitere Gründe dafür, die Kabbala als satanisch zu sehen, lassen sich in den Artikeln „Cabala – How Society Became a Sex Cult“ und „Fake News: The ‚God‘ of the Cabala“ von Henry Makow finden. Der Kommunismus ist dem Zweck gewidmet, allen Reichtum und alle Macht in den Händen des Zentralbanken-Kartells (die Rothschilds und deren Verbündete) zu konzentrieren, getarnt als Staatsmacht. Das Kartell der Zentralbanken ist das absolute Monopol. Es hat ein fast weltweites Monopol über Regierungskredite. Sein Ziel ist es, dies in eine Monopolstellung auf alles umzuwandeln – politisch, kulturell, wirtschaftlich und geistig. Eine-Welt-Regierung = Rothschild Monopol = Kommunismus.

ZUSAMMENFASSUNG
Den meisten Juden und Nichtjuden ist nicht bekannt, dass der Judaismus nicht die Religion des Alten Testaments ist, für das ihn die Leute halten. Jeder satanische Kult hat einen Deckmantel. Wie seine Ausprägungen — Kommunismus, Zionismus und Freimaurerei — basiert er auf dem Talmud und der Kabbala, welche danach streben, Gott zu ersetzen und die Wirklichkeit neu zu bestimmen. Die Kabbala deutet das Alte Testament um und widerspricht ihm. Nur die “Eingeweihten” wissen um dieses Geheimnis. Wie es der Bänker Otto Kahn ausdrückte, verschwor sich die jüdische Führerschaft, um selbst zu Gott zu werden und “die Welt neu zu gestalten”. „Wir werden den [Gottes-]Begriff reinigen, indem wir ihn mit der israelischen Nation gleichsetzen, welche zu ihrem eigenen Messias geworden ist. Dessen Erscheinen wird durch den finalen Triumph Israels gefördert. …” Bei der Neuen Weltordnung geht es darum, die Menschheit in das kabbalistische Judentum einzuführen, welches als „Säkularismus” getarnter Satanismus ist. Hier sind zehn Beispiele für diese satanische Besessenheit: https://henrymakow.com/deutsche/tag/zehn-zeichen-dass-die-westliche-gesellschaft-ein-satanischer-kult-ist. Ein satanischer Kult ist die Vorlage für die Steuerung des Wandels. Es ist die Erklärung für das Eindringen in die Privatsphäre durch die NSA und für die Erschaffung einer falschen Wirklichkeit, welche inszenierte Massaker einschließt, welche auf die Entwaffnung der Bevölkerung abzielen. Das organisierte Judentum dient als Trojanisches Pferd für diese Agenda, aber dank der Freimaurerei wurden die meisten Regierungen, Religionen und Organisationen ebenfalls unterwandert. Der Antisemitismus dient als Ablenkungsmanöver, um die Schuld von den Illuminaten-Bänkern und hochrangigen Freimaurern auf unschuldige Juden abzuwälzen. Die meisten Menschen werden heutzutage zum Narren gehalten, manipuliert und kompromittiert. Für den Großteil ihrer Geschichte wurden Juden durch den Judaismus in einer geistigen und physischen Knechtschaft gehalten. Die NWO ist ein Wiederaufflammen dieser satanischen feudalen Tyrannei nicht nur für Juden, sondern für die gesamte Menschheit. In Shahaks Worten: “Israel und der Zionismus sind ein Rückschlag zur Partie des klassischen Judaismus, wie er im Buche steht – auf globaler Ebene … Der Weg zu einer ernst gemeinten Revolution im Judaismus – um ihn menschlich zu machen, den Juden zu erlauben, ihre eigene Vergangenheit zu verstehen, sich selbst durch Umlernen dieser Tyrannei zu entziehen — führt durch eine schonungslose Kritik an der jüdischen Religion.” S. 74


Der mächtigste Staat der Erde:
Die City of London - Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger

https://www.youtube.com/watch?v=nAMnOAekSC0

Veröffentlicht am 12.09.2012 Kaum jemand weiß, dass die City of London -- der größte Finanzhandelsplatz der Welt -- exterritoriales Gebiet ist und nicht zu Großbritannien gehört. Wenn die Queen die City of London -- im Volksmund „Square Mile" (Quadratmeile) genannt -- betreten möchte, muss sie sich wie bei einem Staatsbesuch anmelden. An der Grenze der Quadratmeile, wird sie vom Lord Mayor, dem Oberhaupt der City, empfangen. Britische Gesetze greifen in der City nicht, die City of London Corporation hat eine eigene Staatlichkeit, eigene Gesetze und überwacht sich selbst. Ihre Manager handeln mit Wertpapieren und Devisen über alle Grenzen hinweg, aber kein Gericht kann sie belangen und keine Regierung ihre Geschäfte kontrollieren. Noch mehr Videos: https://www.youtube.com/user/Demoband

geschichtsfälschung
wir müssen die geschichte neu schreiben. die geschichtsschreibung der herrschenden eliten ist stark gefälscht - das zeigt dieser vierteilige text u.a. über die inszenierung des 1. weltkrieges sehr gut..
1/4 Der Schlüssel:
Die verborgene Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums -1-

Amsel Rothschild, Blutsauger

Rothschild ? Manch einer hat den Namen sicher schon mal gehört.
Viele denken da an das vergangene Jahrhundert, an “verblichene” Dynastien wie Vanderbuilt,  Astor, Carnegie und Rockefeller, ja Rockefeller, natürlich. Oder an einen Mäzen mit zahlreichen Stiftungen, einen wahren Philanthropen, der mit seinem Vermögen -völlig zurückgezogen- Gutes tut… Oder , ach ja, da gibt es doch diesen ausgezeichneten französischen Rotwein mit dem Namen Rothschild !
Teil 2
Teil 3
Teil 4


 

 

besucherInnen-statistik:

kultur kreative aktuell


inserate - angebote - workshops


mit termin - clicke auf link im titel



Bildergebnis für pravda za davida buka

video mit rapsong von david

 

PRAVDA ZA DAVIDA - KLINAC IZ GETA

201.569 Aufrufe vor 5 Monaten

Spendenaufruf

30. Sep. 2018 Um 16h im Volkshaus in Zürich
"Pravda za Davida"
der vater vom ermodeten david und auch andere eltern mit ermodeten kindern werden anwesend sein. sprache voraussichtlich jugoslawisch..

"Gerechtigkeit für David"
Europa: Ein Mordfall erschüttert die Republika Srpska: Demonstranten fordern "Gerechtigkeit für David" 27.05.2018 • 07:45 Uhr Täglich ziehen Menschen aller Altersklassen auf die Straßen der Hauptstadt der Republika Srpska in Bosnien und Herzegowina. Sie fordern die Aufklärung des brutalen Mordes an dem 21-jährigen David Dragičević. Viele glauben, dass staatliche Stellen verwickelt sind.
Spendenaufruf


balkan:
 pulverfass vor unserer haustüre

seit dem völkerrechtswiedrigen krieg der USA gegen jugoslawien ist der balkan heiss + blutig umkämpft. die regierungen sind marionetten des tiefen staates, die mit allen mitteln versuchen, alle balkanstaaten in die EU und die NATO rein zu holen. in serbien + srpska gegen den willen der bevölkerung - sie fühlen sich eher russland verbunden. aber gegen die mafia des tiefen staates wächst widerstand..
TALENT-Treff   Fr 20.10.18, 19.00 Uhr
bei REVAMP IT, Röschibbachstrasse 26, 8037 Zürich
P.S. Helfer gesucht 30 TALENT / Std.  /   Es gibt auch noch Verkaufstische

ohne termin - clicke auf link im titel


 
 


Das Geld-System der Zukunft (nach Crash 2019)
Neu: Zusammenfassung: Vom diabolischen zum spirituellen Geldsystem.
Mit Kristallwasser und EUROWEG zum Systemwechsel. Kristall-Quellwasser das Heilmittel der Zukunft? Wie Verhindern Sie: Alzheimer, Demenz, Parkinson, MS bis Grippe? Russische Weltraum-Technik: „Zell-Kommunikation“, schnelles Regenerieren von Zellen und Organen. Zur Vorab-Information können Sie hier die Videos ansehen, clicken Sie auf diesen Link: Schenkökonomie vs Kapitalismus - welche Zukunft kreieren wir uns? / Klaussner: Der Staat nach dem Crash. Einkaufen und Verkaufen nach dem Crash. Schluss mit dem Inkasso-Unfug. Paypal & Bitcoin kontra EUROWEG/Hörmann: „Das Ende des Geldes/ Diesen Link anklicken, ab Mitte unten kommen die Videos von HJ Klaussner. Die guten Texte unter den Videos - vorher lesen!  12.6.18
https://u.jimcdn.com/cms/o/s1dcc355a49b1d9ef/emotion/crop/header.jpg?t=1371887857

 


Pioniere verändern die Welt  4:02
neues video: ich lerne gerade videos zu machen...  sich selbständig machen + sein herzensprojekt realisieren. pioniere fördern - wer macht mit?

das interview von birte vehrs mit mir bei ihrem online-kongress -  raus aus dem hamsterrad. es ist ein gutes video um mein politisch-spirituelles weltbild kennen zu lernen. 

ich supporte pioniere mit guten projekten
ich arbeite z.zt. daran, videos, webinare und workshops anzubieten, für pioniere, die den sprung aus dem hamsterrad wagen möchten. aber wie können pioniere ihren lebensunterhalt verdienen, bis sie von ihrem eigenen herzens-projekt leben könen?

gesucht: gute geschäftsmodelle
ich sammle z.zt. gute geschäftsmodelle, für die überbrückung der zeit, bis dein pionierprojekt selbsttragend wird. ich suche noch..

  1. gruppenleiterInnen
  2. WS leiterInnen
  3. projektentwicklerInnen
  4. IT-leute
  5. video-filmerInnen
  6. grafikerInnen
  7. werberInnen
  8. assistentInnen
  9. journalistInnen
  10. juristInnen
  11. permakultur-designerInnen
  12. kampagnenleiterInnen

zum spirituell-politischen hintergrund des ganzen projekts..

15.7.18 Die spirituelle Rolle der Schweiz: „Die Vision vom Weissenstein“ Die Schweiz als der Tempel Europas.

15.7.18 Die spirituelle Rolle Deutschlands: Die deutsch-russische Verbindung soll das Zeitalter der Liebe vorbereiten - Axel Burkart


 re:Gaia Connect

Gaia Connect
Autarke Gemeinschaften, kostenlose Hilfe

Hallo lieber Markus, ich habe auf deiner Homepage die Rubrik Gemeinschaftsprojekte entdeckt und ich denke das hier ist sehr interessant für dich. Gaia Connect verbindet Menschen im echten Leben. Hier könnt ihr autarke Gemeinschaften finden und auch selber gefunden werden, Gemeinschafsprojekte realisieren, gleichgesinnte Menschen aus eurer Region finden und kostenlose Hilfe anbieten und bekommen.   8.10.18

Wer hat Hitler gezwungen Stalin zu überfallen?

die grössten geschichtslügen aller zeiten
Nikolay Starikov:     "Wer hat HITLER gezwungen STALIN zu überfallen?" ... 72 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges besteht damit für den deutschen Leser erstmals die Möglichkeit, sich mit den wahren Ursachen, Hintergründen und wirklichen Inspiratoren der größten und schrecklichsten Katastrophe in der Geschichte der Menschheit vertraut zu machen. Auf der Grundlage eines umfangreichen und detaillierten Faktenmaterials zerreißt Nikolay Starikov mit seiner ausgezeichneten Argumentation und bestechenden Logik das vom Establishment gesponnene Netz der Lügen, Klischees und Mythen über Hitlers Streben nach der Weltherrschaft und seiner Allein-Schuld an diesem grausamen Krieg. weil es so wichtig ist, kann man das buch mit 421 seiten gratis runterladen...    Hier geht es zum Link

Wenn das die Menschheit wüsste...

gute korrektur der geschichtsfälschung der amis der letzten 100 jahre
seine einschätzung, dass trump einfach eine weitere marionette der selben alten kabale ist, finde ich falsch. er beschreibt gut die rolle des vatikans und der jesuiten. der dritte teil über ufos und ausserirdische ist gespickt mit desinformation: s. NL vom 12.1.18: Wie funktioniert esoterische Desinformation? dass es einen göttlichen plan gibt und dass lichtkräfte am werk sind, sieht er nicht. trotzdem lesenswert - bis s. 476. das beste buch dieser art. 
für infos auf bild clicken und runterscrollen
wenn du das buch hier bestellst, bekomme ich eine kleine provision..  5.2.18

 
Codex Humanus

GARANTIERT PHARMAFREI!  
zum bestellen bitte auf bild clicken..
Alle wichtigen Naturheilmittel aus allen Kontinenten, Kulturkreisen und Epochen dieser Welt auf knapp 2000 Seiten in der neu erschienen 2. Auflage! ... Ein absolutes Muss für jeden gesundheitsbewussten Haushalt! Erfahren Sie Fakten aus erster Hand und nutzen Sie die gesamte Power der Natur, um sämtlichen Krankheiten heute und in Zukunft erfolgreich zu trotzen - ganz ohne Chemiekeulen der Pharmaindustrie! Ein Kompendium, das in der 2. Auflage auf 2000 Seiten die allerwichtigsten, zumeist von der Pharmaindustrie und der Ärzteschaft sabotierten und verheimlichten Naturheilmittel benennt, die in modernen Studien und Therapiealltag unglaubliche Heilungserfolge unter Beweis stellen, ohne dass dieses bekannt wird - ein unverzichtbares Nachschlagewerk für jeden gesundheitsbewussten Haushalt. Sichern Sie sich dieses kompakte, unschätzbar wichtige Wissen, bevor auch dieses der zunehmenden Zensur der Pharmalobby endgültig zum Opfer fällt..! Videopräsentation des Buchs von Robert Franz: ...  
für infos auf bild clicken und runterscrollen
wenn du das buch hier bestellst, bekomme ich eine kleine provision..  5.1.18

strategie und taktik
wurde bei amazon soeben gelöscht
wenn man sich in diesen brutalen dschungel der politik auf unserem narrenschiff europa wagt, braucht es eine professionellen strategie und taktik. die beste anleitung dazu, die ich bisher gelesen habe, findest du im buch von martin sellner: identitär! er beschreibt es für die IB, es hat aber allgemeine gültigkeit.

Identitär!

Ein zauberhafter Stratege
zum bestellen bitte auf bild clicken..         Von Caroline am 3. August 2017 ... Sellner ist der Inbegriff des Aufstehens gegen diese Welt. Diesen Geist verbindet er nun mit völlig klarer konkreter metapolitischer Arbeit. Die Identitäre Bewegung schnappt sich alle Mittel der 68er, der Ökologie- und Friedensbewegung, und wendet sie gegen das, was aus diesen Bewegungen geworden ist: Stützen des Systems mit eingebauter Selbstzerstörungsfunktion. "Identitär!" ist keine Autobiographie, das wäre für einen 28-Jährigen auch gelinde vermessen, aber die große Erzählung über die einzige Jugendbewegung dieser Zeit, die strategische Arbeit (Sellner ist ein gelehriger Schüler von Gene Sharp) mit einer echten Vision verbinden kann. Ein kluges Buch, das auch Leute, die der Identitären Bewegung bisher mehr Skepsis und Vorurteile entgegengebracht haben, informieren kann. Denn eines ist klar: Martin Sellner schreibt derartig offenherzig (er ist ja Romantiker), daß man als Kritiker seinen Mimikryverdacht ("Schöne Fassade, aber Nazi dahinter") getrost steckenlassen kann - er hat nichts zu verbergen. Und er hat noch viel vor!    
für infos auf bild clicken und runterscrollen
wenn du das buch hier bestellst, bekomme ich eine kleine provision..  5.2.18
Der Selbstmord Europas

für infos auf bild clicken und runterscrollen
wenn du das buch hier bestellst, bekomme ich eine kleine provision..  11.3.18

 Das Tavistock Institut

Das Tavistock-Institut
   Auftrag: Manipulation
Entdecken Sie die wahre, bisher verschwiegene Geschichte des 20. Jahrhunderts, gelangen Sie zu einem besseren Verständnis der „Irrationalität moderner Politik“. Das Tavistock-Institut hatte eine tiefgreifende Wirkung auf die moralische, geistige, kulturelle, politische und wirtschaftliche Politik der USA und Großbritanniens....  17.8.18
 

soziokratie-bild-klein
Soziokratie - Demokratie weiter entwickeln
Viele Projekte scheitern am Zwischenmenschlichen bevor sie realisiert werden. Basisdemokratische Strukturen sind oft sehr undemokratisch, weil sie selbsternannten Möchtegern-Königen zu viel Spielraum geben und die Basismitglieder sich zu wenig einbringen und Verantwortung übernehmen. Soziokratie - die Herrschaft aller Beteiligten - hilft hier weiter.   5.6.15

3. bis 6. Januar 2019 Sachsen (Erzgebirge)
3tägiges überregionales TN-Jahrestreffen
Transformales Netz - Deutschland/Österreich/Schweiz Neutrales, kostenfreies experimentelles Begegnungs-forum, zugunsten dynamischer sozialer Neugestaltung im D-A-CH. Anspruchsvolle Kommunikationskultur, spirituelles Miteinander mit Menschen unterschiedlicher Traditionen - also aus der Mystik, Religion, Esoterik und Gesellschaftspolitik - Willkommen!       6.2.16

 Ferienhaus am See kaufen SUNDOME Domrundhäuser
VenusZauber - ...mehr als nur Ferien!
Haus am See – und ein völlig neues Lebensgefühl! Die Architektur der Domrundhäuser mit ihren weiblichen runden Formen erschafft ein ganz neues Wohn- und Lebensgefühl. Es lässt uns mütterliche Wärme und Geborgenheit nachempfinden, innere Ruhe und Harmonie breiten sich aus - Hektik, Stress und Burnout-Symptome lösen sich auf. Wir planen und realisieren unsere Domrundhäuser im gesamten deutschsprachigen Raum - auch für Dich? www.venuszauber-am-see.de    www.anasta.me   17.1.18
 

Zuvuya Team Bern 01

2. Crowdfunding für die «Zuvuya Agenda 2019»
Für ein neues Verständnis des Phänomens «Zeit»

Im vergangenen Jahr hat der Solothurner Lehrer und Künstler Urs José Zuber mit dem Moser Graphic Design Team aus Bern dank eines erfolgreichen Crowdfundings eine erste Kleinauflage der «Zuvuya Agenda 2018» produzieren können. Das Team hofft erneut auf eine kraftvolle Unterstützung in der wichtigen Crowdfunding Phase, die bis Mitte Juli 2018 dauern wird. »http://www.zuvuya-agenda.ch/shop/ wir haben alle zeit der welt - wer keine zeit hat, verpasst das leben. auch 2019 gibt es wieder eine maya-agenda - für alle die keine zeit haben.    6.6.18

wolfharry100VERTloucasandjan100VERT
SIGA SIGA - segelndes Olivenöl

SIGA SIGA segelt DEIN Olivenöl vom Olivenhain in deine Küche direkt von unserem Feld ins Boot und per Elektromobil in die Schweiz.
γεια σας    Dein SigaSiga-Team    
Für Infos auf Titel clicken..   27.3.18

 Bild 08.03.18 um 14.41

Gemeinschaftsprojekt in Portugal

Hast du Lust auf einfaches, natürliches Leben? Möchtest du dich entfalten und kreativ sein? Interessierst du dich für Permakultur und Kunst? Sind dir Kommunikation und Bewusstsein wichtig? Wir, Patrizio und Andrea haben ein Stück Land mit Haus im Alentejo/Portugal, 180 km südlich von Lissabon gekauft. Seit gut zwei Jahren, haben wir angefangen, liebevoll das Haupthaus zu renovieren und begonnen das Land zu bearbeiten. Unsere Vision ist, dass hier ein Lebensgarten entsteht, mit ca.  6-10 Menschen, die ihre Kreativität zum Ausdruck bringen und in einer guten Balance von Individualität und Gemeinschaft miteinander leben. Wenn dich das interessiert, schau doch mal auf: www.estrafego.com   Estrafego Team.   10.3.18


ROTAUF WIRKLICH SWISS MADE - EXKLUSIVE STÜCKE ZUM FAIREN PREIS Die ROTAUF-Bekleidung wird aus umweltfreundlichen Materialien in der Schweiz genäht und zum fairen Preis angeboten. Möglich ist dies dank direktem Vertrieb, dem Verzicht auf aufwendiges Marketing und vor allem DIR. Durch deine unverbindliche Vorbestellung können wir Kosten einsparen und deshalb die in der Schweiz produzierte Bekleidung zu fairen Preisen anbieten. Dank eurem riesen Support, haben die warmen Jacken und Westen mit der Bündner Wolle den Schweizer Crowd-Funding Rekord geknackt. GRATULATION! => reinschauen lohnt sich       7.1.18

 

http://urbanagriculturebasel.ch/wp-content/uploads/2017/10/Baselunverpackt-35-von-39.jpg
Urban Agriculture Netz Basel

Was kannst du jetzt tun? Hier 12 Vorschläge: Sei mit dabei, wenn unsere Stadt zu deiner Traumstadt wird! Damit Basel zukunftsfähig weltverträglich (resilient, subsisten und suffizient) umgestaltet werden kann, braucht es aktive Menschen in Nachbarschaften, Städten, im ganzen Land und letztlich überall. Bestehende Parteien und Verbände sind oft in einem Geflecht von Sonderinteressen gefangen. Sie brauchen einen Impuls von aussen. Urban Agriculture Basel: Reichhaltiger Kalender mit Workshops, Festen, Treffen und Diskussionen zur urbanen Landwirtschaft in Basel.                  8.5.16

 

Otterpohl Vortragstitel mit buchcover

VORTRAG RALF OTTERPOHL- DAS NEUE DORF Zukunftsweisende Lebensmodelle „Ich möchte Beispiele für eine Welt zeigen, wie ich sie mir für mich, meine Kinder und alle Nachkommen wünsche! Nach über 15 Jahren Forschung zu ländlicher Entwicklung kann ich inzwischen sagen, dass alles für ein Leben in Wohlstand für alle da ist.“ (Ralf Otterpohl) · Faszinierende und spannende Fakten; · Geniale, einfache Modelle; · Inspirationen, die umsetzbar sind; · Aus 1000 qm Land bis Fr. 50‘000.- Einkommen erzielen! 

Das neue Dorf: Von der Utopie zur Realität
Hundert Minifarmen produzieren hochwertige Lebensmittel und werten die Böden auf, Kleinunternehmen stellen eine breite Palette an Gütern her, Kultur- und Bildungseinrichtungen versorgen die Bevölkerung, Tourismus belebt den Ort - all das AUF DER FLÄCHE EINES EINZIGEN BAUERNHOFS! Hier ein interessanter Text: Die Heilung des Bodens

Transition Zürich will die Kraft dieser Organisationen und Initiativen bündeln, indem wir: für sie eine Vernetzungsplattform kreieren, sie sichtbar machen, ihnen eine gemeinsame Stimme geben, Vorhandenes wertschätzen und feiern, auf ihre Bedürfnisse eingehen und eine gemeinsame Vision erschaffen. Gemeinschaftsgärten, Repair-Cafés, alternative Wirtschaftsmodelle, Veranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit und und und…     2.5.16

DEMETER Gemüse-Abo Winterthur ZH Wöchentlich frisches Bio-Gemüse aus der Region. Genossenschafter: Fr. 17.30 pro Woche (Fr. 830.-/Jahr für 2-Personen). Genossenschafts-Anteilschein Fr. 300.-. Weitere Gemüse-Abos findest du in meiner Rubrik food coop etwas runterscrollen. Wenn es keines in deiner Region gibt, gründe selber eins - ich helfe dir dabei. Sende ein Mail..     15.7.15

80% des deutschen Insektenbestands bereits ausgestorben  laut dem obigen text ist u.a. chemie und pharma (chem-trails, deo's, ackergifte) die ursache für viele krankheiten. seit ich nur noch hoch gereinigtes wasser vom trinkwasser-tankstellen-netz der quantisana trinke sind verschiedene symptome (z.b.: müdigkeit) zurückgegangen..

Termine Repair Cafés: Sie haben ein defektes Elektrogerät, eine Kamera, die nicht mehr funktioniert oder ein Smartphone mit zersplittertem Display? Finden Sie hier das Repair Café in Ihrer Gegend und reparieren Sie Ihre Geräte mit Hilfe von Reparatur-Profis – kostenlos!

Die Interessengemeinschaft für besondere Menschen & Unternehmen. Weil der Motor unserer Wirtschaft die Erzeugung ist, darf ein Produkt oder eine Dienstleistung nicht mehr anonym sein. Ist der Herstellungsprozess auf Respekt, Kooperation und zum Wohle aller ausgerichtet, erschaffen wir eine Welt wie sie uns gefällt. www.Ent-Decke.net  4.3.17

Haushaltswaren & Gartenbedarf Spülmaschine, Waschmittel, Möbel, Lampen, Pflanzendünger – für den modernen Haushalt braucht man allerlei Dinge. Und wer Sie in konventionellen Varianten kauft, tut seiner Gesundheit oder unserer Umwelt meist nichts Gutes. Verantwortungsvolle Verbraucher setzen dagegen auf ökologische, energieeffiziente und möglichst natürliche Produkte. In den Utopia Bestenlisten finden Sie Produkte, die man mit gutem grünen Gewissen empfehlen kann. Lokale Geschäfte und Adressen rund um Haushalt und Garten finden Sie in unserem Utopia City Guide.


Frick: “Soziokulturelles Schaffen mit&für MigrantInnen”  Alle MigrantInnen sind der deutschen Sprache mächtig.  SoKuGARTEN FRICK Juraweg 16 Kontakt: Su Freytag 079 889 71 56 sokugarten@bluewin.ch            25.5.16

Permakulturprojekt Madagaskar - Hier das beste Entwicklungs-Projekt im Süden das ich kenne!!!  http://www.permapartner.org/ oder alles auch zu finden auf: http://tany.ch/tournee/ Wir wollen die Permakultur nach Madagaskar bringen und den Kleinbauern helfen, ihren Lebenstil sanft aber nachhaltig zu verändern. Video: Vom Rande der Zivilisation 24.07.2016 Interessanter Vortrag mit tollem Bildmaterial von Lukas Uhl, der seit 2 Jahren die Permakultur den Einheimischen von Madagaskar beibringt. Natur und Ökosystem, Abholzung und ihre Folgen, Lösungen und nachhaltige Entwicklung. Mit einer einmaligen Spende oder einer regelmässigen Unterstützung machen Sie es möglich, die Spirale der Armut und der Urwaldabholzung zu durchbrechen. Eine Farm benötigt 60Franken/50€ im Monat. Materialspenden oder Ihre Talente können ebenfalls grosses bewirken. Projektbericht Aktuelle Infos auf der Website 12.8.14  


Bau- & Wohngenossenschaft
   Bei sich selbst beginnen: auf (energieeffiziente, hybride) Autos verzichten / Lebens- und Arbeitsräume auf Fuss- oder Fahrraddistanz zusammen legen / anstatt Eigenheime städtische Gemeinschaften / ökologische Produkte, Standards und Dienstleistungen / sich mit Landwirten verbinden / Einkaufs-zentren und Grossverteiler meiden / saisonal essen, weniger dafür bewusster arbeiten, langsam reisen / weniger kommerziell konsumieren, mehr gemeinschaftlich teilen und gemeinsam etwas unternehmen / Güter nicht horten, sondern andere daran teilhaben lassen; «Neustart Schweiz» und «NeNa1» erklären Zürichs oberen Kreis 5 zu einem städtebaulichen Experimentierquartier. zum Video  gesamtes Referat  1.5.16

SHARELY  - Lokal mieten und vermieten     1.5.16

Restart Party Zürich Reparaturen - Bring dein defektes E-Gerät an die Restart-Party und repariere es zusammen mit Helfern. Kostenlos! Snacks, Getränke und interessante Leute inklusive. Öffnungszeiten  Sa. 14-18h Kontakt restartzuerich.jimdo.com Adresse  Zollikerstr. 74, 8008 Zürich 1.5.16

Indentitäte Bewegung Österreich
Alle wichtigen Fragen des 21 Jahrhunderts münden in die Frage nach der Identität. Egal ob es um die Asylkrise, das Fortbestehen der Europäischen Union, die Islamisierung Österreichs oder den Krieg in Syrien geht: All diese Krisen sind ein Ausdruck der Frage nach Identität. Umso wichtiger ist es zu wissen, was wir eigentlich unter Identität verstehen.   3.5.17
Identitäre Bewegung Deutschland
 

„DONBASS WIRD LEBEN“ ist eine internationale Hilfskooperation von REMEMBERS (Deutschland) & dem humanitären Bataillon „Angel“ (Donbass), die wir Anfang November gestartet haben. In diesem Zusammenhang erscheint bei uns seitdem in regelmäßigen Zeitabständen eine mehrteilige Kurzvideo-Dokumentationsreihe, die unsere aktuelle Mission und den leidvollen Kriegsalltag der Zivilisten mitten in der Beschusszone hautnah widerspiegelt. 10.3.16


CH: Eidg. Volksinitiativen + Referenden


Alle Initiativen im Unterschriftenstadium

Alle Referenden im Unterschriftenstadium


 Web 1600x731px Subventionieren DE 130117

Initiative
«Für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung - Keine Subventionen für den Pestizid- und den prophylaktischen Antibiotika-Einsatz» Wir fordern, dass die Subventionen an die Landwirtschaft nur für Bewirtschaftungsweisen ausgerichtet werden, welche die Gesundheit und die Umwelt nicht gefährden und das Trinkwasser nicht verschmutzen. . https://www.initiative-sauberes-trinkwasser.ch/   4.3.17


schulen


Schools of Trust (1/3)

21.522 Aufrufe vor 4 Monaten

Die Bildungsrevolution hat begonnen. Mach mit!
http://film.schoolsoftrust.......

Teil 2: https://youtu.be/vlQub3UHPIo
Teil 3: https://youtu.be/gjGyNev8re8

Unterstütze die Verbreitung von "Schools of Trust" mit einer Spende:
https://www.patreon.com/Sch...



8:55
24 Tsd.   

Sarah Lesch - Testament - Live 2016
Lerche48 al. Werner S.2,3 Mio. Aufrufe 


Die Arco Schule wurde 2005 in Anlehnung an die Pädagogik von Rebeca Wild gegründet und hat heute ein Grösse von rund 20 Kindern. Die Arco bietet Kindern zwischen 3-16 jährig einen Raum, in dem sie selbstbestimmt tagtäglich neu entscheiden, was sie spielen, lernen und tun wollen.  arco-schule.ch   23.1.15
 
Gesamtschule Steckborn
Läbesschuel - eine Schule die bewegt; Seit Sommer 2016 auf Schloss Glarisegg, 8266 Steckborn. Ein kreativer Lernort zwischen Wald und See. Läbesschuel richtet sich an Kinder und Jugendliche vom 1. bis 9. Schuljahr (im Alter von 6 bis 17 Jahren). Läbesschuel Schüler/innen werden ganzheitlich begleitet bis hin zu einer Berufslehre, Gymnasium oder weiteren kreativen Lebenswegen. 077 454 8 454
laebesschuel@gmail.com.   15.12.14

Galgenen SZ: “Villa Monte — Schule der Kinder”  “Die Schule müsste der schönste Ort in jeder Stadt und in jedem Dorf sein, so schön, dass die Strafe für undisziplinierte Kinder darin bestünde, am nächsten Tag nicht in die Schule gehen zu dürfen.” Oscar Wildes Ausspruch wird in der… Text newslichter ›   Website hier..    11.4.15
largo erwähnt diese schule im interview mit dem TA..
«­Wir haben jetzt schon ­Kinder mit Burn-out» Remo Largo über die perfekte Schule, die Fehler der 68er-Bewegung und Alternativen zur Leistungsgesellschaft. 2.7.17

Thal TG: Ausschnitt eines Evaluationsberichtes von lic. phil. D. T. Psychologin und Psychotherapeutin: ...ich habe noch nie so viele Kinder und Jugendlichen auf einem Haufen gesehen, die sich so gewaltfrei und ohne eine direkte Anleitung von Erwachsenen bewegt und gelernt haben! steinlibach.ch    19.4.15

Casa Babetta - natürlich lernen
Wünschen Sie sich eine Schule, wo die natürliche Lernfreude, Gestaltungslust und Begeisterungsfähigkeit ihres Kindes bewahrt und gestärkt wird? Wo Ihr Kind an vielfältigen Beziehungen reifen und wachsen kann? Casa Babetta, Altgass 9, Hitzkirch casababetta.ch/    2.5.15

Was ist LAIS? - „natürliches lernen wieder erlernen“ Kurze Hintergrund-Infos: Laising ist eine Art und Weise des Lernens, das dem natürlichen Lernen entspringt. Die Erfolge sind so bahnbrechend, dass sich jetzt in Österreich und der Schweiz die ersten Ausbildungsmodule entwickelt haben, die diese Methode weiterverbreiten helfen. Lais-Institut Grosswangen: www.lais-institut.ch hier zu innerwise - was interessanterweise auch geplante Schulen beinhaltet.

Laising - Fließendes Lernen mit Turbogang
Kinder haben wahrlich erstaunliche Talente. Bei Lieblingsfilmen und Büchern können sie problemlos auswendig mitsprechen, 196 Pokémons fließend aufzählen und fremde Sprachen in wenigen Monaten (er)lernen. Wäre es nicht fantastisch, unsere Kinder könnten sich ebenso spielend Mathematik, Physik, Geschichte, Biologie und andere Natur- und Geisteswissenschaften aneignen? Laising lässt uns das natürliche Lernen in uns wiederentdecken und verbindet dieses natürliche Lernen mit dem Bildungslernen. Natürliches Lernen entspring einer tiefen, begeisternden Erfahrung. 13.4.17

 

SOL Schule Logo 2012

Gemeinsam machen wir Schule. Eine echte Alternative in der Bildungslandschaft der Nordwestschweiz von der 1. - 10. Klasse mit Tagesbetreuung. SOL Schule für Offenes Lernen, Benzburweg 18, 4410 Liestal Tel. 061 923 25 50


Glücksschule  Die Glücksschule ist eine Bewegung, die sich für einen Wandel im Schulsystem an der öffentlichen Schule engagiert. Sie vernetzt Lehrpersonen aus öffentlichen und privaten Schulen sowie Eltern und Interessierte aus der ganzen Schweiz, die sich gemeinsam stark machen für ein Umdenken im Bildungswesen. Unsere Vision sind glückliche Schulen und Familien für Kinder, die gesund und innerlich frei sind – und die freudvoll lernen. Glücksschule    22.3.17

Freien Schule Bergmeilen  Selbstbestimmtes (freies) Lernen nach dem Konzept von Daniel Hess (www.glücksschule.ch) sowie freies Spiel ermöglichen es den Kindern, ihr Potential zu entfalten. Altersdurchmischtes Lernen in kleinen Gruppen ermöglicht gegenseitiges Profitieren sowie das Entwickeln einer hohen Sozialkompetenz. Wir lernen ohne Belohnungs- oder Bestrafungssysteme, ohne Prüfungen und ohne Noten. Im Vordergrund steht die persönliche Entwicklung jedes einzelnen Kindes. 22.3.17

DANDELION ist eine freie Schule, in der Kinder lernen, selbstbestimmt und entspannt durchs Leben zu gehen. Kinder sollen sich bewegen, wann immer sie Lust dazu haben. Sie können spielen, toben und tanzen, wenn ihnen danach ist. Sie dürfen träumen und ruhig sein, wenn sie es brauchen. Sie sollen sich in Themen vertiefen, die sie interessieren. Kinder dürfen sein und machen, wonach ihnen ist. Sie dürfen ins Chaos eintauchen und ihre eigene Ordnung finden. Sie dürfen lernen, was miteinander heisst. Sie werden respektiert – in jeder Gefühlslage. Sie selber respektieren die Welt und ihre Mitmenschen. Sie werden geschätzt – für alles, was sie tun. Sie dürfen Fehler als Teil des Weges sehen. Sie sollen die Freiheit der Entscheidung kennen lernen – mit allem, was folgt. Keinen Schritt bereuen und mit Freude Neues wagen. Kinder dürfen ihrer Begeisterung folgen und loslassen, wenn ihnen danach ist. Kinder dürfen ganz einfach sein. 22.3.17

Openki  ist eine interaktive Web-Plattform: Als Basis zur Vermittlung von unkommerziellen Bildungs-angeboten, als Schnittstelle zwischen Menschen, die sich für ähnliche Themen begeistern und als Instrument, welches die Organisation von “peer-to-peer”-Wissensaustausch vereinfacht. Die Plattform ermöglicht sämtliche Prozesse von der Themenfindung über die Organisation und Durchführung von Kursen bis zur Dokumentation des Lernmaterials.     9.16 

Bildungskongress 2013 - Schulen der Zukunft
Prof. Dr. Gerald Hüther
Prof. Dr. Remo Largo

Lehrplan 21
Eine weltumspannende, gewinn-orientierte Bildungsindustrie breitet sich aus
Analysten der Bank Julius Bär schätzen, dass im globalen Bildungsmarkt in diesem Jahr bis zu 7,8 Billionen Dollar umgesetzt werden, fast 40 Prozent mehr als 2013. Davon entfällt ein wachsender Anteil auf private Firmen.“ (Anja Burri, NZZaS, 10.6.2017*) Unter dem Titel „Die Schonzeit an unseren Schulen ist vorbei“ wirft Anja Burri ein Licht auf die Kräfte im Hintergrund, welche die Schulveränderer als nützliche Idioten brauchen, um ihre finsteren Geschäfte mit unseren Kindern vorwärts zu treiben  – sofern diese Reformer nicht schon selber im Trüben mitfischen. „Business as usual“?  – Diesmal geht es aber um unser Eingemachtes: die seelisch-geistige Kontrolle über die Jugend  – real in und mit der Datenmine. Weiterlesen: www.seniora.org/1056 

Homeschoolingin Russland: Bereits 100.000 Kinder werden zu Hause unterrichtet