7:45

spiegel TV 2009
vor acht jahren sagten die massenmedien noch das gegenteil..
Der Klimaschwindel - Spiegel TV  73.938 Aufrufe

das mit dem peak-oil dauert wohl etwas länger..
Rosneft und Exxon Mobil entdecken riesige Ölreserven
http://www.voltairenet.org/article192340.html Rosneft und Exxon Mobil haben Ölreserven entdeckt, die mit denen im 20. Jahrhundert in Saudi Arabien entdeckten, vergleichbar sind. Sie befinden sich in der Karasee (d.h. nördlich von West-Sibirien....

><))))°>
 

krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL 
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town

rubriken:
highlighs
frauen und politik
lichtblicke
permakultur
veranstaltungen
prognosen
krieg und frieden
analysen
medien
andere newsletter
die wichtigsten text und videos


liebe leserinnen, liebe leser

ich mache diesen NL u.a. um hoffnung und zuversicht zu säen. da wir alles sehr mächtige wesen mit schöpferkraft sind, ist es ganz entscheidend, was wir denken, fühlen, sagen und tun - vor allem was wir tun. damit kreieren wir unsere realität und damit die realität der welt. deshalb säen die dunkelmächt überall angst, hass, wut und panik - und desinformation. aber ihre zeit ist abgelaufen (kali yuga) und ihre herrschaft bröckelt immer mehr. in ihrem materialistischen fake-weltbild ist neben political correctness, multikulti und gender der CO2-schwindel eines ihrer herrschaftsinstrumente, vor allem aus finanziellen gründen.

ist das grosse geschäft mit dem klima bald zu ende?
da trump aus dem klimaabkommen ausgestiegen ist, wird es eine frage der zeit sein, bis der "ablass-handel" mit CO2-zertifikaten gestoppt wird. mehr zu diesem geschäft auf kosten der steuerzahler und konsumenten findest du in: der CO2-schwindel - teil V. in diesem NL findest du ein update meines NL vom 23.6.16 in der rubrik permakultur.
ICCT – unabhängige Umweltorganisation oder Arm der US-Außenpolitik?

 klagemauerTV

Ablasshandel und Klimazertifikate = KlimaNEUTRAL

Die größten Gaunereien funktionieren seit jeher nach demselben Prinzip: Erst ein schlechtes Gewissen machen, dann eine teure Lösung verkaufen. So beschäftigt sich der heutige Bericht von Kla.TV mit dem modernen Nachfolger des mittelalterlichen Ablassbriefes: dem Klimazertifikat. Hinter diesem Handel mit Emissionsrechten für CO² Ausstoß verbirgt sich ein Milliardengeschäft, das vielen nützt – nur dem Klima nicht. Und das alles basierend auf der Behauptung, der Mensch als CO² Produzent sei der Hauptverursacher des Klimawandels. Kla.TV schaut da genauer hin.


an alle schwarzmaler, pessimisten und zweifler
"...Es besteht für mich nicht der Hauch eines Zweifels mehr daran, dass Syrien UND die Entwicklung im mittleren Osten zum Waterloo der unipolaren Kriegsmaschine geworden ist. ..."
eine sehr gute zusammen-fassung der weltpolitik der letzen zwei, drei jahre. eigentlich sollten wir die korken knallen lassen und das feiern. aber leider realisieren die wenigsten, dass der paradigmawechsel in vollem gange ist und dass sich die amerikanische aussenpolitik gerade radikal ändert - vor unseren augen. ich habe immer noch einen bio-champager im gestell und hoffe, dass ich bald jemanden finde, um zu feiern..

Ich wundere mich doch immer wieder über des einen oder anderen Panik… Nun sah es 2015 so aus, als könnte sich Assad bereits seinen Sarg bestellen und ein nettes Seil dazu. Kaum sind die Russen angetreten, fingen die Umsturzfachkräfte an zu straucheln. Inzwischen schreiben wir 2017 und die Frage ist nicht mehr OB Assad wieder ganz normal auf der Bühne auftreten wird, sondern nur noch WANN. Egal wie defensiv und zurückhaltend von der RF in Syrien agiert wurde, Sie erreichen ihre Ziele am direktesten durch scheinbare Umwege. Schaut man sich an, was seither passiert ist, und welche Fraktionsmitglieder der Umsturzfachkräfteunterstützer mit sich selbst und ihren Verbü…Vasallen (danke für diese Wortschöpfung an weiter oben) immer größere Probleme haben – es ist hervorragend gelaufen. Unaufhaltsam wächst die Gruppe der Gegenspieler und die Zahl der Alternativen für den Betrachter der Entwicklung. Zu diesen Betrachtern zählt nicht nur die Gruppe der kritischen Zivilisten wie wir und Andere (auch wenn man teilweise glaubt, man habe die Weisheit mit Löffeln gefressen), sondern auch Staaten, die seither gewissen „Zwängen“ unterworfen waren. Die Möglichkeiten, sich dieser Zwänge zu entledigen wachsen ebenfalls. Die defensive Vorgehensweise ist oft herausfordernd (z.B. der kurzzeitige teilweise Rückzug aus Syrien, die ersten Waffenstillstände usw. mit der Folge der massiven Nachrüstung der ´Rebellen´) weil wir allle durch unzählige Filme und Geschichten zum voreiligen Draufschlagen dressiert wurden. Putin und andere sind einfach brillante Taktiker. Gegen die scheint kein westliches Kraut gewachsen. Es besteht für mich nicht der Hauch eines Zweifels mehr daran, dass Syrien UND die Entwicklung im mittleren Osten zum Waterloo der unipolaren Kriegsmaschine geworden ist. Immer mehr wird durch die geduldige Vorbereitung und strategische Brillanz der östlichen Schachspieler offengelegt. Mir kommt das so vor wie ein Reifeprozess, der seine Zeit braucht. Inzwischen haben wir Trump, der absichtlich oder tolpatschig an allen Fronten Porzellan zerschlägt. Eine bloßgestellte Satanistenmafia der Amipolitik, die erst durch den Wahlkampf so richtig ans Licht gezerrt wurde. Und sogar noch das Vergnügen, amerikanische Hochtechnologie auf einer Vielzahl von Schiffen im Kreis herumfahren zu sehen. Ein einstmals kleiner, kläffender Köter, den militärisch auf sich selbst gestellt gegen die US-Kriegsmaschinerie wirklich keiner ernst genommen hätte, der jetzt in der Lage ist, 3! FZKV alt aussehen zu lassen. Das muss man erst einmal schaffen als DIE Militärmacht, die seither das Spiel bestimmt hat! Sich innerhalb von 1,5 Jahren so gewaltig vorführen zu lassen und sich zu blamieren! Wie schon oft erwähnt – Bier und Chips holen, aufs Sofa, zuschauen und sich amüsieren (stammt so oder ähnlich glaub von York…)…

Was ist das eigentlich für eine Krankheit, die da offensichtlich in letzter Zeit v. a. Staaten mit ziemlich wichtigen ami Basen befällt? Türkei, Philippinen, Katar….. Kommen da noch mehr? Ist da ein noch unbekanntes Virus am Werk? Stille diplomatische Überzeugungsarbeit, die Welt mal so zu sehen, wie sie wirklich ist? Drei Fälle sind ein bisschen viel, um noch zufällig zu wirken, aber ein bisschen wenig noch um einen Plan zu sehen. Sicherlich hat das völkerrechtlich manchmal fast zu pingelig wirkende Vorgehen Russlands viele absprungwillige Vasallen überzeugt, es mal mit der anderen Seite zu versuchen. Ich denke, dieses Vorgehen trägt nun Früchte, immer mehr, hoffentlich! Pakistan und Indien treten der SCO bei. Zwei bis vor kurzem äusserst verfeindete Nachbar sind nun Vertragspartner, auch China und Indien. Wenn das kein Hammer ist! Für mich auch die grosse reife Frucht des oben erwähnten völkerrechtlich fundierten Vorgehens. Jeder Staat wird sich nun in Zukunft überlegen müssen, auf welcher Seite er stehen möchte, auf derjenigen der nato-Kriegsverbrecher oder auf der Seite der SCO. Das wird die Agenda v. a. vieler Nachbarn der RF in nächster Zukunft bestimmen.

siehe auch weiter unten...
Die größte Hochzeit des Jahrhunderts
Veröffentlicht am von einparteibuch Während die zionistisch-wahhabitische Achse des Terrors sich in endlosen Lügenduellen, Ehestreitigkeiten und Scheidungszoff übt, fand in Kasachstan soeben die größte Hochzeit des Jahrhunderts statt.

neue begriffe und präzisierungen:

  • die westliche wertebeschmutzergemeinschaft
  • umsturzfachkräfteunterstützer
 

herzliche grüsse   vom matmark-stausee 2200 m.ü.m.   im wallis


markus rüegg


ps:

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meinen newsletter liest..
ich sammle die rosinen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir so den zugang zum wesentlichen. bitte unterstütze meine arbeit mit einer spende - es gibt jetzt einen spenden-button oben rechts - oder einem förderabo, weitere infos, konto, IBAN, findest du hier..


feldstrasse 12, 8400 winterthur, schweiz

habe nur noch handy: 0041 79 693 55 66 - rufe dich gern zurück
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
website: gemeinschaften.ch
+ support in soziokratie für projekte, organisationen, gemeinschafen - die neue welt kreieren
+ newsletter: veranstaltungen, informationen, werbung: angebote von kulturell kreativen

sich selbständig und unabhängig machen - regionale wirtschaftskreisläufe fördern
der einfachste einstieg - unser gemüse-abo in winterthur: stadtlandnetz.ch
permakultur schweiz - hier der trailer 4 min.
club der autofreien
transition town winterthur
transition-initiativen.de     D/A/CH
ernährungssouveränität

fische


highlights


der paradigmawechsel zur multipolaten weltordnung
die trendwende setzt sich fort. trump verändert die aussenpolitische strategie der USA radikal, auch wenn die medien, regierungen und parlamente in europa immer noch der kriegstreiberin killery nachtrauern - verkehrte welt..

Katar zum Sündenbock bestimmt

Katars Nachbarn, Verbündete und Brüder im Geiste haben Katar zum Sündenbock erklärt und es isoliert. In den deutschen Mainstreammedien habe ich keinen Versuch gesehen, die Hintergründe zu erkunden und das Ereignis in Zusammenhang mit Trumps Besuch in Saudi-Arabien zu bringen. Ein Beispiel für Dekontextualisierung. Ein Ereignis wird aus dem Zusammenhang gerissen und als alleinstehendes Informationshäppchen dargereicht. Der Zombie kapiert nicht, was es damit auf sich hat. Die offizielle Begründung, dass Katar den IS unterstützt, ist trotz der Richtigkeit des Vorwurfs nur ein Vorwand und nicht der Grund. Als ob Katars IS-Förderung vorher ein Geheimnis war und als ob das zufällig erst jetzt ein Störgrund für die anderen IS-Förderer geworden ist und als ob das überhaupt zum Störgrund für sie geworden ist… Wir sehen eine Folge von Trumps Deals im Nahen Osten. Er polterte gegen den Iran, aber plötzlich fallen Irans Feinde übereinander her. An den Taten soll man sie erkennen. An den Taten! Womit hat Trump gedroht? Was hat er als Belohnung angeboten? Katar ist zufällig auch die Heimat eines zentralen US-Militärstützpunkts im Nahen Osten. Es kann doch nicht gut für diese US-Basis sein, wenn Katar plötzlich vor aller Welt (vor allem vor der westlichen Welt) als IS-Unterstützer da steht. Wie sollen sich die US-Agenten von der Basis in die Nachbarländer bewegen, wenn plötzlich die Verkehrswege geblockt sind, keine Flüge mehr stattfinden? Und wie sieht das aus, wenn die USA im Kampf gegen den Terror eine riesige Basis im Land eines anerkannten Terrorunterstützers betreiben? Saudi-Arabien und die anderen Isolierer haben sich auch keinen Gefallen getan. Sie posaunen in die Welt hinaus, dass ein Staat von der arabischen Halbinsel den IS-Terror bezahlt und organisiert. Ein öffentliches Tabu ist damit gebrochen. Saudi-Arabien schaufelt damit sein eigenes Grab, denn der Gedankensprung von Katar zu Saudi-Arabien ist winzig klein und kann jederzeit ausgelöst werden. Und ich dachte, wir in der EU wären die größten Deppen…

Nachtrag, 07. Juni 2017: Die Gleichstellung von Katar und Saudi Arabien lässt nicht auf sich warten, z.B. hier oder hier. Und Donald Trump hilft den Medien nach und liefert per Twitter Kontext:


Quelle.

Trump setzt seine Visite in Saudi Arabien und die Isolierung Katars in direkte Beziehung zueinander. Und er bestätigt öffentlich Katars Verbindung zu Extremismus und Terrorismus. Damit entzieht er natürlich weitere Legitimation für die Zusammenarbeit zwischen USA und Katar. Womit er Katar nun endgültig und maximal unmissverständlich in Russlands Arme treibt. Großartiger Trump, ein echter Baumeister der multipolaren Welt. Unnachahmlich, wie er die imperialen Greifarme der USA eine nach der anderen abhackt. Westpazifik, EU, NATO, Naher Osten, hack, hack, hack… Und er ist noch nicht mal ein halbes Jahr im Amt.


 
Die größte Hochzeit des Jahrhunderts

Während die zionistisch-wahhabitische Achse des Terrors sich in endlosen Lügenduellen, Ehestreitigkeiten und Scheidungszoff übt, fand in Kasachstan soeben die größte Hochzeit des Jahrhunderts statt.

Mit der Aufnahme von Indien und Pakistan in die SCO ist nun fast schon die halbe Weltbevölkerung gegen die Nord-Atlantische Terror-Organisation und ihre Lakaien geeint. Iran könnte dann demnächst das nächste Land werden, was sich in der SCO organisiert, auch wenn es nicht so dringend ist, weil Iran ohnehin das geistige Zentrum des Widerstands gegen die sich selbst „westliche Wertegemeinschaft“ nennende Achse des Terrors ist. Und sie bewegt sich doch. So sieht es aus, das allmähliche Ende von 500 Jahren Kolonialismus durch die westliche Terrorherrschaft. Da ist es kein Wunder, dass die syrische Armee und ihre Partner zur Feier des historischen Tages einen Marsch zur irakischen Grenze hinlegten, womit auch der Plan der zionistisch-wahhabtischen Terroristen, Syrien vom Irak zu trennen, gescheitert sein dürfte.


ausführliche analyse der geopolitischen lage..
Konfrontation im Bilderberg 2017

von Thierry Meyssan  Damaskus (Syrien) Dieser Artikel wurde am 4. Juni 2017 geschrieben. Er erwähnt also nicht die aktuelle diplomatische Krise im Nahen Osten, auch wenn diese die Hypothesen bestätigt. Beide Lager beginnen sich zu bilden: auf der einen Seite der Katar und das Vereinigte Königreich, bereits offiziell durch den Iran, die Türkei und die Hamas unterstützt; auf der anderen, Saudi Arabien und die Vereinigten Staaten bereits von Bahrain, Ägypten, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Israel, Libyen (Regierung von Baida), Malediven, Mauritius und dem Jemen (Abdrabbo Mansour Hadi Regierung) unterstützt.

Während Präsident Trump seine inländischen Autoritäts-Probleme mehr oder weniger gemeistert zu haben scheint, verlegt sich der Konflikt ins Innere der NATO: Washington ist gegen die Ausnutzung des Terrorismus, während London nicht die Absicht hat, sein wirksames Einfluss-Instrument aufzugeben. Die ursprünglich als Resonanzkörper der Allianz konzipierte Bilderberg-Gruppe wurde nun die Bühne einer schwierigen Debatte zwischen Befürwortern und Gegnern des Imperialismus im Nahen Osten. ... Der MI6 und die CIA sind ein großes Risiko eingegangen, als sie einen nicht-Atlantiker zur Bilderberg-2017-Versammlung eingeladen haben. Der Botschafter von China, Cui Tiankai, der nur am vierten Tag des Seminars das Wort ergreifen sollte, konnte also vom ersten Tag an die Positionen der einzelnen NATO-Mitglieder studieren. Einerseits setzt Beijing auf die Zusammenarbeit mit Donald Trump, auf die Öffnung der Vereinigten Staaten zur asiatischen Investitions-Bank für die Infrastruktur (AIIB) und auf die Entwicklung aller seiner Handelswege. Auf der anderen Seite hofft Beijing, dass der Brexit eine wirtschaftliche und finanzielle Allianz mit London herbeiführen wird [9]. Botschafter Cui, der Direktor des Zentrums der Politikforschung des chinesischen Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten war, könnte sich offenbar mit einer einfachen Zerstörung von Daesch begnügen. Aber er ignoriert auch nicht, dass diejenigen, die das Kalifat organisiert haben, die "Seidenstraße" im Irak und in Syrien abgeschnitten, dann den Krieg in der Ukraine entfesselt haben, um auch die "neue Seidenstraße" abzuschneiden, und dass sie sich präventiv vorbereiten, eine dritte Front auf den Philippinen zu eröffnen und eine vierte in Venezuela, um andere Kommunikationsprojekte abzuschneiden... So gesehen ist es das Interesse Chinas, wie Russlands, Donald Trump zu unterstützen, sei es auch nur um den Terrorismus im eigenen Land zu verhindern, und China wird sich auf die möglichen langzeitigen Folgen der britischen Hegemonie in der "Mondsichel des politischen Islam“ konzentrieren.

benjamin fulford gilt als unseriöse quelle, weil viele seiner prognosen nicht so eintreffen wie er es ankündigt. in diesem NL macht er viele prognosen zum bilderberger-treffen. was davon dann stimmt/eintreffen wird, werden wir sehen..

Juni 5, 2017 Author: Benjamin Fulford ... Das Bilderberg-Treffen der Top-Sklaven der Khasarischen Mafia, das soeben am 4. Juni endete, war ein Treffen der Verlierer im Kampf um den Planeten Erde. Bei diesem ersten Treffen seit dem Tod des Top-Khasarischen Häuptlings David Rockefeller setzte Rockefellers Kofferträger / Schutzgeldeintreiber (bagman) Henry Kissinger seine Bemühungen fort, der neue heimliche Herrscher des Planeten Erde zu werden, doch ohne Gold und ohne Rockefeller hinter ihm ist Kissinger nur ein alter Airbag. Der Versuch der Rothschilds, jetzt nach Rockefellers Tod die vollständige Kontrolle über den Planeten zu erhalten, erhielt einen mächtigen Dämpfer, weil US-Präsident Donald Trump sich von ihren in Paris erzielten Abkommen lossagte. „Trump stieg aus den Pariser Vereinbarungen aus, um den Handel mit CO2 zu beenden und die globale Erwärmung als Schwindel anzuprangern“, erklärten Quellen des Pentagon. „Durch diesen Ausstieg aus den Pariser Vereinbarungen wurden innerhalb der Regierung Trumps die zionistische globalistische Goldmann-Fraktion, angeführt vom ehemaligen Goldmann Ko-Operateur Gary Cohn, sowie auch Jared Kushner außer Gefecht gesetzt, während Trump das Haus aufräumt“, berichten sie weiter. Die Bush-Fraktion der Khasarischen Mafia ist ebenfalls im „vollen Panik-Modus“, weil mehr und mehr ihrer Verbrechen ans Tageslicht kommen, fügen die Quellen hinzu. In der letzten Woche töteten Bushs Killer den ehemaligen Präsidenten Panamas, Manuel Noriega, „damit er nichts über den Drogenhandel und die Korruption bei der CIA petzt.“ Außerdem gibt es Vorstöße, um Bushs Top-Aktivisten und Neocons wie David Petreus und den ehemaligen NSA-Chef Mike Hayden zu verhaften. Der Berater des US-Sicherheitsrates H.R. McMaster soll ebenfalls entfernt und inhaftiert werden, sagen die Quellen. Die Anklagen werden die illegale Entgegennahme und Weitergabe geheimer Informationen zum Inhalt haben. Die Top-Handlanger des Rockefeller/Bush/Clinton-Mafia-Klans der Khasarischen Mafia in den USA kämpfen immer noch darum, sich außerhalb von Gefängnissen aufzuhalten, doch sind sie dabei, den Machtkampf in Washington DC zu verlieren. ...


sorry, er anfang ist etwas schnodderig geschrieben...

Dies und Das – Seidenstraße 2.0 und die absurdistanische Halbinsel
145 Kommentare

Zuerst etwas zum Lachen (das sich dieser Tage wirklich so zutrug). Putin sieht megan kelly, die ami Blondie-„journalistin“, an und sagt ihr, er wolle nicht mit ihr reden sondern sie lieber einfach nur ansehen, weil sie so hübsch sei. ... Eben dies ändert sich nun durch die Seidenstraße 2.0 nicht nur, sondern es verkehrt sich geradezu ins Gegenteil. Nun wird europa die Peripherie sein, der letzte Zipfel ganz am Ende und die usa wird nur eine etwas absonderliche und ziemlich bedeutungslose „Insel“ sein, ein ziemlich nachrangiger Unterkontinent weit weg.Wir müssen also die Eingangsfrage anders stellen und fragen: Kann die geostrategisch mit Abstand bedeutendste Region mit mehr als der Hälfte der Weltbevölkerung und gigantischen Flächen und Resourcen versagen im Versuch, eine geostrategische Randzone mit wertlosem Falschgeld vom bösartig und betrügerisch bestiegenen und gehaltenen Thron zu verdrängen? Nicht, wenn sie aufgewacht ist und bereit zu handeln. Und erst recht nicht, wenn der Betrüger-Ex-Möchtegern Hegemon sich gerade selbst zerfleischt.


frauen und politik


habe diese rubrik eingestellt, da es keine resonanz gab. wenn du wissen willst was da dirn stand clicke die NL vom 12.1.-25.5.17 an..

frauen und politik
da van der bellen - kriegsbefürworter und EU-fanatiker - in österreich auf grund der stimmen der frauen gewählt wurde (s. wahlanalysen), mache ich hier eine neue rubrik und werde in zukunft mehr zu diesem thema bringen...


Ceiberweiber      Österreich Klartext und Hintergrundinformationen
ich suche noch weitere websites von schweizer oder deutschen frauen, die so gute texte schreiben wie alexandra bader von den ceiberweibern. gibt es das? bitte melden.. Zum Inhalt springen


 zwei ausschnitte:

..Wie man an eingebundenen Facebook-Screenshots erkennen kann, wandern sie für Bellen und „für den Frieden“, ohne zu ahnen, dass sie für die USA, die NATO und die Kriegsvorbereitungen gegen Russland marschieren...

...Keine und keiner der angeblich so friedensbewegten Bellen-Fans konnte mir bislang sagen, warum Aktionen „für den Frieden“ gegen das Bundesheer, gegen die Neutralität, gegen die Souveränität Österreichs gerichtet sein müssen, statt bei der US-Botschaft zu demonstrieren...


Lausitzerin  

Feminismus und CIA
Die CIA hat den Feminismus mindestens kontrolliert, wenn nicht sogar entscheidend „mit erschaffen“. Die wichtige Protagonistin hier ist Gloria Steinem mit internationalen Wurzeln, seit ’58 auf der payroll (mglw. viele Millionen..), ’63 ‚Agentin‘ für die „a bunnys tale“ – ein Playboy-Coverup, parallel Geliebte Kissingers, Vorreiterin besonders des „Black Feminism“, welche auch indirekt und aktiv eine „Rassen-Mischung“ mit fördert bzw. initierte. Hier ein Link von Herrn Makow: Gloria Steinem: CIA Agent, Traitor, Bitch
https://www.henrymakow.com/180302.html


lichtblicke


 lichtblicke stehen diesmal zum grossen teil in der rubrik highlights..


Finanzwissenschaft -
gewohnheitsmässiger Raub unter dem Deckmantel der Ökonomie

die beste definition von wissenschaft, die ich bis heute hörte. passt sehr gut zu meinem update der klimaideologie in der nächten rubrik permakultur. lohnt sich sehr, dises video zu sehen. 47.24 min..

Franz Hörmann - Die Firlefanzwissenschaft (20.05.2017)
Veröffentlicht am 23.05.2017 Die "Firlefanzwissenschaft" sagt "Je höher das Risiko, desto höher die Zinsen." Wenn man also ein Geschäft eingeht und hat ein hohes Risiko, dann bedeutet der Begriff "hohes Risiko" in aller Regel einen Mangel an Fähigkeiten, Unwissenheit, Unerfahrenheit usw. Und genau diesen Mangel an Fähigkeit, Wissen und Kenntnissen lässt man sich auch noch 'belohnen'. Schlussfolgernd bedeutet in der "Firlefanzwissenschaft" die Aussage: "Je höher das Risiko, desto höher der Zinssatz" eigentlich: Dummheit wird belohnt. Der Wiener Professor Franz Hörmann, Experte für Rechnungswesen und Geld, spricht auf der 1. Geldsystem Konferenz im Kulturhof Kosma in Thüringen. zum Podcast: https://hearthis.at/eingeschenkt.tv/f...

«Es gibt sehr viele Arten, das Leben zu verpassen»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 10. Juni 2017

Frithjof Bergmann schrieb einen Aufsatz, der sein Leben veränderte.

Frithjof Bergmann schrieb einen Aufsatz, der sein Leben veränderte.

Warum mühen sich so viele Menschen das halbe Leben lang in einem langweiligen Job ab? Der Philosoph Frithjof Bergmann, Begründer der «New Work»-Bewegung, arbeitet seit Jahrzehnten an Alternativen zum kapitalistischen Lohnarbeitssystem. Arbeit, sagt der 86-Jährige, müsse keine lästige Pflicht sein, sie könne uns auch lebendig machen. Herr Bergmann, wir treffen uns hier in Berlin am Rande einer Tagung zum Thema «New Work», an der Sie als Redner aufgetreten sind. Staunen Sie manchmal, was heute alles unter dem von Ihnen in den Achtzigerjahren geprägten Begriff «Neue Arbeit» veranstaltet und verkauft wird? Interview: Mathias Morgenthaler


 permakultur 


ein update meines NL vom 23.6.16 (s. unten).
ist das grosse geschäft mit dem klima bald zu ende?

da trump aus dem klimaabkommen ausgestiegen ist (das ist bereits desinformtion: die USA sind dem pariser abkommen gar nie beigetreten.), bezw. nicht beitreten wird, wird es eine frage der zeit sein, bis der "ablass-handel" mit CO2-zertifikaten gestoppt wird. mehr zu diesem geschäft auf kosten der steuerzahler und konsumenten findest du in: der CO2-schwindel - teil V.
ein update meines NL vom 23.6.16 (s. unten).

zur aktuellen entwicklung einen ausschnitt aus dem NL von benjamin fulford über das letzte bilderbergertreffen. fulford gilt als unseriöse quelle, weil viele seiner prognosen nicht so eingetroffen sind. in diesem NL macht er auch prognosen zum klimageschäft. was davon dann stimmt/eintreffen wird, werden wir sehen..

Juni 5, 2017 Author: Benjamin Fulford ... Der Versuch der Rothschilds, jetzt nach Rockefellers Tod die vollständige Kontrolle über den Planeten zu erhalten, erhielt einen mächtigen Dämpfer, weil US-Präsident Donald Trump sich von ihren in Paris erzielten Abkommen lossagte. „Trump stieg aus den Pariser Vereinbarungen aus, um den Handel mit CO2 zu beenden und die globale Erwärmung als Schwindel anzuprangern“, erklärten Quellen des Pentagon. „Durch diesen Ausstieg aus den Pariser Vereinbarungen wurden innerhalb der Regierung Trumps die zionistische globalistische Goldmann-Fraktion, angeführt vom ehemaligen Goldmann Ko-Operateur Gary Cohn, sowie auch Jared Kushner außer Gefecht gesetzt, während Trump das Haus aufräumt“, berichten sie weiter....


spiegel TV 2009
vor acht jahren sagten die massenmedien noch das gegenteil..


über die drahtzieher der klimaideologie, eine gute ergänzung aus epochtimes..

Der CO2-Schwindel – Teil I
Der CO2-Schwindel – Teil II
Der CO2-Schwindel – Teil III
Der CO2-Schwindel – Teil IV

Der CO2-Schwindel (V):
Maurice Strong – der mächtigste Mann hinter dem CO2-Schwindel und die Lizenz zum Gelddrucken

http://www.epochtimes.de/umwelt/der-co2-schwindel-teil-v-a120128.html?meistgelesen=1
Von Klaus Müller
16. May 2007 Aktualisiert: 4. Juni 2017 15:34

Junk Science: Ein jeder Schwindel hat seine Väter. Wissenschaftlicher Vater der Treibhausirrlehre ist der Schwede Arrhenius und andere. Weiterhin ein Blick auf die Rolle von Maurice Strong, den mächtigsten Mann hinter dem CO2-Schwindel.

Gold gilt in turbulenten Zeiten als sicherer Hafen. Zudem werfen Anlagen wie Sparbuch oder Tagesgeld wegen der extrem niedrigen Zinsen kaum noch etwas ab. Foto: Sven Hoppe/dpa

Der Handel mit CO2-Emmissionsrechten ist eine Lizenz zum Gelddrucken - ein Hedgefond betreibt diesen Handel.

Der CO2-Schwindel (III): CO2 kommt zu 0,038 Prozent in der Atmosphäre vor – Menschen tragen dazu 3 Prozent bei

Von Klaus Müller5. April 2007 Aktualisiert: 3. Juni 2017 18:22

CO2 kommt nur zu 0,038 Prozent in der Atmosphäre vor, der menschengemachte Anteil des CO2 liegt bei drei Prozent des Gesamt-CO2. Welchen Einfluss hätte eine Reduktion von 10 oder 50 Prozent des anthropogenen CO2 auf den weltweiten CO2-Anteil in der Luft?

CO2 ist unsichtbar. Das, was man als Rauch sehen kann, sind andere Partikel und Stoffe. Foto: Bei Feng/Archiv/dpa CO2 ist unsichtbar. Das, was man als Rauch sehen kann, sind andere Partikel und Stoffe.

Der CO2-Schwindel (II):
Der größte Teil des CO2-Anstiegs ist vom Menschen
überhaupt nicht steuerbar

Von Klaus Müller3. April 2007 Aktualisiert: 3. Juni 2017 14:40

„Der ganze Zweck praktischer Politik liegt darin, die Volksmasse in Angst zu halten, und sie deswegen nach Sicherheit schreien zu lassen. Das geschieht durch Drohen mit einer endlosen Reihe von Schreckgespenstern, wobei alle frei erfunden sind”. Verschiedensten Berechnungen zufolge trägt der Mensch mit nur etwa zwei bis vier Prozent zum CO2 bei. Der größte Teil des CO2-Anstiegs ist vom Menschen überhaupt nicht steuerbar.

Bild1: Steigende Temperaturen in Grönland? In den Zwanziger und Dreißiger Jahren war es dort wärmer als heute... (Chylek et al.) Bild1: Steigende Temperaturen in Grönland? In den Zwanziger und Dreißiger Jahren war es dort wärmer als heute... (Chylek et al.)

Der CO2-Schwindel (I):
Das UN-Gremium IPCC ist ein politisches Gremium
und kein wissenschaftliches

Von Klaus Müller31. March 2007 Aktualisiert: 3. Juni 2017 8:29

Eine These wird zur politischen Ideologie - Ist die Erwärmung wirklich menschengemacht? Diese Fragen sind nicht so unumstritten, wie es Politik und Medien suggerieren. Zum Gift könnte CO2 erst werden, wenn sein Anteil auf zwei Prozent in der Atmosphäre stiege. Eine Steigerung um das über 50-fache wäre hierzu notwendig. Es ist weltweit bei weitem nicht genug Öl, Kohle oder Holz für solch einen Anstieg vorhanden...

Gänse im Sonnenuntergang in der Nähe von North Hannover, New Jersey. (Bild - AP Photo/Mel Evans)

in diesem NL vom 23.6.16 findest du die besten analysen zu den hintergründen der klimapolitik und ihren drahtziehern die ich bisher gefunden habe. das wird viele klima- und peak-oil-fundis ärgern, aber die wahrheit kommt immer mehr ans licht..

23.6.16: Die Drahtzieher der Klima-Ideologie/Warum es keinen grösseren Krieg mehr geben wird/Abbruch der Eu-Diktatur beginnt/Russland jetzt weltgrößter Getreideexporteur/Trinkwasser ist mit Chemie kontaminiert/Besserer Anbau mit Permakultur/ Muslimas stürmen

Die Drahtzieher der Klima-Ideologie
- Rückgang der Ölpreise verändert die geopolitische Lage
- Der Klima-Vorwand 3/3: 1997-2010:  Die Ökologie der Finanz
- Der Klima-Vorwand 2/3: 1982-1996:  Die Ökologie des Marktes
- Der Klima-Vorwand 1/3: 1970-1982 : Die Ökologie des Krieges
- Rosneft und Exxon Mobil entdecken riesige Ölreserven
- Erdklima vs. Mainstream-Medien

Rückgang der Ölpreise verändert die geopolitische Lage
von Thierry Meyssan   Damaskus (Syrien)

Der Rückgang der Ölpreise hat die Theorie des "Hubbert Peak" zunichte gemacht. Es dürfte im nächsten Jahrhundert keine Energieknappheit geben. Der Rückgang der Preise hat wahrscheinlich auch begonnen, die Theorie "der globalen anthropogenen Erwärmung“ ins Wackeln zu bringen. Er hat auch die Rentabilität der alternativen Energiequellen, der Investitionen in Schieferöl und der Bohrungen in tiefen Gewässern ruiniert. Der Einbruch der Preise, der die geopolitische Lage völlig verändert, wird wahrscheinlich auch die US-Armee wieder in den Nahen Osten zurückbringen und das Pentagon zwingen, die Theorie des „Konstruktiven Chaos“ endgültig aufzugeben.

Der Klima-Vorwand 3/3
1997-2010: Die Ökologie der Finanz

Nachdem die Umwelt-Rhetorik Henry Kissinger und Margaret Thatcher gedient hatte wurde sie von Al Gore eingespannt. Es geht nicht mehr darum, die Aufmerksamkeit von den Kriegen des US-Imperiums abzulenken oder die Größe des britischen Empire wiederherzustellen, sondern um den angelsächsischen Kapitalismus zu retten. In diesem dritten und letzten Teil seiner Studie über den Umweltschützer-Diskurs analysiert Thierry Meyssan die Dramaturgie zur Vorbereitung des Gipfels der Erde von 2012 und die Rebellion von Cochabamba.

Der Klima-Vorwand 2/3
1982-1996: Die Ökologie des Marktes

In den Jahren 80-90 wurde die Ökologie von Verteidigungsfragen getrennt, um sich mit den wirtschaftlichen Problemen zu vermischen. In diesem zweiten Teil seiner Studie über die Geschichte der ökologischen Rhetorik analysiert Thierry Meyssan, wie die Multis die Situation umgekehrt haben und von der Position des Angeklagten zu der des Sponsors der grünen Verbände übergegangen sind. Der Originaltext stammt von April 2010 und ist unverändert übersetzt worden.

Der Klima-Vorwand 1/3
1970-1982 : Die Ökologie des Krieges

Die umweltpolitische Rede kam in den frühen 1980ern auf die internationale politische Bühne. Im Wesentlichen positiv, wurde sie schnell ein unverzichtbares Attribut der legitimen Autorität. Die wichtigsten Staats- und Regierungschefs haben sie sich an dem einen oder anderen Zeitpunkt angeeignet. Dagegen haben die umweltschädlichsten multinationalen Unternehmen die jeweils zuständigen Organe der Vereinten Nationen stark finanziert. In diesem dreiteiligen Artikel – der weder den Umweltschützern noch ihren Gegnern Freude machen wird -, verfolgt Thierry Meyssan die peinliche Geschichte dieser Rhetorik. Sie bestand oft darin, um die „guten“ Gefühle zu manipulieren, oder die Angst vor der Zukunft, um umstrittene wirtschaftliche oder militärische Entscheidungen durchzubringen. Der Originaltext von April 2010 ist hier unverändert übernommen worden.



das mit dem peak-oil dauert wohl etwas länger..

 

Rosneft und Exxon Mobil haben Ölreserven entdeckt, die mit denen im 20. Jahrhundert in Saudi Arabien entdeckten, vergleichbar sind. Sie befinden sich in der Karasee (d.h. nördlich von West-Sibirien, mit Blick auf den arktischen Ozean). Das Feld von Pobeda wurde Ende 2014 entdeckt. Die beiden Unternehmen besitzen jetzt eine drei dimensionale Karte. Die Erforschung dieses Gebietes ist besonders schwierig, weil es 10 Monate pro Jahr eingefroren ist. Diese Reserven kommen noch zu den in den letzten drei Jahren in Venezuela, in der Golfregion von Mexiko und unter dem Mittelmeer entdeckten Vorkommen.



Erdklima vs. Mainstream-Medien
on ( 0 ) Ist der Klimawandel menschengemacht? Ganz klar nein, sagt Prof. Dr. Werner Kirstein. Als Klimageograph kennt er die Daten der Klimaaufzeichnungen sehr genau. Und so weiß er auch, dass der Gehalt von CO2 in unserer Atmosphäre nicht nur einen… Read More ›


 Manna (VS) 06.06.2017

Illegaler Pestizideinsatz – Winzer sprühen Gift
– die Behörden schauen weg

Im Wallis foutieren sich viele Winzer um den Gewässerschutz. Und zwar seit Jahren

   Pestizide, Trinkwasser, Verschmutzung

 

Bodenunabhängigen industriellen Tierfabriken
bedrohen unsere Gesundheit und unser Trinkwasser

 

herren Web 1600x731px Nutztierbestande fleisch ei DE 010317

50% des Schweizer Fleisches und
70% der Schweizer Eier
werden mit importiertem Futter erzeugt.

Diese intensive Produktion von tierischen Produkten, mit den damit verbundenen industriellen Tierfabriken, ist nur möglich mit

  • unseren Subventionen
  • Antibiotika
  • Futtermittelimport

Zum Nachdenke: Pestizide und viel zu hohe, durch riesige Futtermittelimporte gemästete Tierbestände verursachen die grössten Umweltprobleme in der Schweizer Landwirtschaft. Antibiotikaresistente Bakterien wurden von der Eidgenössischen Fachkommission für biologische Sicherheit zur "grössten Bedrohung für die Gesundheit der Bevölkerung in der Schweiz" erklärt. Sie entstehen massgeblich durch den prophylaktischen Einsatz von Antibiotika in der Tierproduktion.

Sind wir weiterhin breit für eine solche Lebensmittelproduktion Milliarden von Subventionen zu bezahlen?

Sicher nicht.

Wenn all unsere Tiere wieder echte Erde unter den Füssen spüren, frische Luft atmen und Sonnenlicht geniessen können, so wie es uns in der Werbung vorgegaukelt wird und wir unsere Tiere wieder selber ernähren können, haben wir die grössten Gesundheits- und Umweltprobleme, die durch die Schweizer Landwirtschaft verursacht werden, beendet. Und haben den Respekt von den Tieren zurückgewonnen.  Daher fordern wir mit dieser Initiative, dass unsere

Subventionsgelder nur denjenigen Betrieben vorbehalten sind

- welche nur so viele Tiere halten, wie sie aus ihrem eigenen Boden ernähren können,

- welche in ihrer Tierhaltung Antibiotika nicht prophylaktisch einsetzen, *

- welche pestizidfrei produzieren.

Bitte leitet dieses Mail weiter, erzählt den Menschen, dass wir uns dafür einsetzen müssen, dass die Tierfabriken und der Einsatz von Pestiziden der Vergangenheit angehören.

Setzen wir uns ein, dass die Werbung uns pestizidfreie Früchte, Beeren, Gemüse und Getreide zeigt und nicht nur immer Fleisch, Fleisch und noch einmal Fleisch. Auch die

Fleischwerbung wird mit unseren Geldern finanziert…

Wir Erwachsenen haben eine Verpflichtung gegenüber unseren Kindern, unseren Tieren und den folgenden Generationen. Unser Geld muss so investiert werden, dass wir unseren Kindern eine noch gesündere Erde hinterlassen, auf der sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung für alle zur Verfügung steht!

Bitte sammelt Unterschriften, merci vielmals.

Hier geht es zum Unterschriftenbogen: https://www.initiative-sauberes-trinkwasser.ch/wp-content/uploads/2016/11/Unterschriftenbogen_de.pdf

Mit kleinen Beiträgen - viel bewirken!

Schon mit Fr. 6. - ermöglicht ihr uns, 10 Kuverts mit Unterschriften zum Beglaubigen an die Gemeinden zurückzusenden!

Wir sind um jeden finanziellen Beitrag sehr dankbar.

Postkonto-Nr: 61-502642-9
IBAN: CH10 0900 0000 6150 2642 9

Wenn ihr euch noch vertiefter mit der Nutztierhaltung in der Schweiz auseinandersetzen möchtet, empfehle ich euch die Webseite von tier-im-fokus.
www.tier-im-fokus.ch (tif) ist ein gemeinnütziger Verein, der sich um ehemalige Nutztiere kümmert und sich in seiner Aufklärungsarbeit für die Rechte der Tiere einsetzt. Im Zentrum stehen die ethischen, ökologischen, politischen und gesundheitlichen Aspekte unseres Umgangs mit Tieren. Tier-im-fokus unterstütz unsere Initiative  – dafür danke wir ganz herzlich!

Hier noch ein Link zum Thema Tierfabriken: https://www.infosperber.ch/Artikel/Gesundheit/Gegen-Tierfabriken-wie-gegen-das-Rauchen-vorgehen

Ich grüsse euch herzlich und danke euch fest für euer Mitwirken.

Geniesst diesen schönen Sonntag!

Franziska

Verein

Sauberes Wasser für alle

c/o Franziska Herren

Oeleweg 8

4537 Wiedlisbach

T 032 636 14 16

N 079 829 09 19

www.initiative-für-sauberes-trinkwasser.ch

Postkonto-Nr: 61-502642-9
IBAN: CH10 0900 0000 6150 2642 9

 

9 Produkte mit Mikroplastik – und gute Alternativen

Duschgel, Peeling, Lippenstift: In vielen Kosmetikprodukten steckt Mikroplastik. Das gelangt übers Abwasser in die Umwelt und richtet dort unabsehbare Schäden an. Doch es gibt gute Alternativen.

Hier weiterlesen
 

Statt Alufolie: Wachstücher selber nähen


Wiederverwendbare Wachstücher sind eine gute und vor allem umweltverträgliche Alternative zu Alufolie & Co. Wir zeigen, wie du sie selber machen kannst.
Zur Anleitung
 

Rewe und Penny testen Lebensmittelverpackungen aus Gras


Die Rewe Group will ihre Supermärkte nachhaltiger gestalten – die neueste Idee: Verpackungen aus Graspapier. 
Hier weiterlesen
 
 

Brot vom Vortag: 7 Wege, Brot zu retten


Jahr für Jahr landen hierzulande 11 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll – darunter viel Brot und Backwaren. Wir zeigen, wie ihr Brot vom Vortag retten könnt.
Hier weiterlesen
 

Das Kleiderschrank-Projekt: „Weniger Klamotten, aber immer etwas zum Anziehen“


Eine Anleitung für Minimalismus im Kleiderschrank und wie man mit weniger (Mode-)Konsum glücklicher wird.
Hier weiterlesen
 

Einweg oder Mehrweg: Was ist umweltfreundlicher?


Beim Kauf einer Wasserflasche können Kunden zwischen Einweg- und Mehrweg-Plastikflaschen wählen. Auf beide gibt es Pfand, doch die Unterschiede für die Umwelt sind enorm.
Hier weiterlesen
 

Waschmaschine reinigen – so geht's mit Hausmitteln


Deine frisch gewaschene Wäsche riecht unangenehm? Das liegt vielleicht an einer verschmutzen Waschmaschine.
Hier weiterlesen
 

Trinkwasser: Umweltbundesamt warnt vor Nitrat-Belastung im Grundwasser


Trinkwasser könnte in Deutschland bald teurer werden – wenn wir nicht die wirklichen Ursachen der hohen Nitrat-Belastung beim Grundwasser bekämpfen.
Hier weiterlesen
 

Ein Schuh aus Algen


Durch die globale Erwärmung mehrt sich die Algenproduktion in den Gewässern weltweit. Warum nicht der Problematik Herr werden, indem man die Algen weiterverarbeitet? 
Hier weiterlesen
 

13 Produkte, die du nicht mehr kaufst, wenn du weißt, was sie anrichten

Viele Konsumenten kaufen gerne prominente Marken, weil sie dank cleverer Werbung nur ihre beste Seite kennen. Sieht man genauer hin, beginnt der Glanz vieler Produkte schnell zu verblassen – wir zeigen dir bessere Alternativen!

Hier weiterlesen
 

Nestlé pumpt in Michigan Millionen Liter Wasser ab – für nur 200 Dollar im Jahr


Als „Ice Mountain Natural Spring Water“ verkauft Néstle in Plastikflaschen abgefülltes Quellwasser. Der Konzern macht damit viel Geld – fast ohne etwas dafür zu bezahlen.
Hier weiterlesen
 

Verpackungsfreier Supermarkt: Hier geht Einkaufen ohne Müll


Wir haben eine Liste aller Läden, in denen du plastikfrei einkaufen kannst – und ein Video von unserem Besuch in Münchens Unverpackt-Laden "Ohne".
Zum Video
 

- Anzeige -

 

Das Gewinnspiel der BKK advita – deine ökologische Krankenversicherung

Bei der BKK advita stehen Umwelt, Gesundheit und nachhaltiges Handeln im Fokus. Mach jetzt mit und gewinne einen von sechs tollen Preisen!

Zum Gewinnspiel

- Anzeige -

 

Urlaub in den schönsten Bio-Hotels

Egal ob Wandern, Wellness oder Entspannung – mit Ferien im Bio-Hotel triffst du eine nachhaltige Urlaubsentscheidung.

Hier weiterlesen
 

Nachhaltige Versicherungen, grüne Rente oder Krankenkasse? Es geht!


Viele Versicherungen stecken unser Geld in Atomkraft, Ölkonzerne oder die Rüstungsindustrie – doch es geht auch anders.
Hier weiterlesen
 

Honig vegan: die 6 besten pflanzlichen Alternativen


Aus ökologischen und Tierschutzgründen entscheiden sich viele dazu, keinen Honig zu verzehren. Aber auch für alle Neugierigen lohnt es sich veganen Honig einmal auszuprobieren.
Hier weiterlesen
 

Good bye Acht-Stunden-Tag


Acht, zehn oder mehr Stunden im Büro? Das ist heute für viele Menschen kein erstrebenswertes Lebensmodell mehr. Wir stellen acht Unternehmen vor, die es anders machen.
Hier weiterlesen
 

Kopfschmerzen bekämpfen: diese Hausmittel helfen


Du hast Kopfschmerzen und dein Schädel brummt? Zum Glück gibt es natürliche Hausmittel, die helfen.
Hier weiterlesen
 

Nach Veggie jetzt Bio: Rügenwalder Mühle bringt Bio-Wurst auf den Markt


Die Rügenwalder Mühle will ab Juli Bio-Wurst verkaufen. Ob das bei den Kunden ankommt, testet der Wursthersteller zunächst mit zwei Bio-Varianten des „Schinken Spickers“.
Hier weiterlesen
 

Utopia bei CHIP: Nachhaltige Angebote und Infos zum Verbraucherschutz


"Green Days": Bei den Kollegen von CHIP geht es eine Woche lang um nachhaltigen Konsum. Utopia ist natürlich auch dabei!
Hier geht's zu CHIP

veranstaltungen


 Ciné12 lädt ein

Donnerstag 22. Juni 2017
Vortrag vom Frank Willy Ludwig:
Die slawisch arischen Weden
Das Urahnenerbe der weissen Rasa
Flyer

Türöffnung 19:30
Vortragsbeginn 20:00
Anmeldung empfohlen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 079 568 18 43

Achtung Ausweich-Location ! Moosweg 5, 3645 Thun-Gwatt (Schoren) 2. Stock
wegen Doppelbelegung im Lammsaal wurden wir ausquartiert :-)

8-ung zur Vertiefung des Themas siehe den weiteren Flyer mit entsprechender Webseite für die Infos und Anmeldung.

Bis bald, es grüßt dich herzlich das Team Ciné12

 Achtung neuer Standort zum 2ten für den Anlass vom Donnerstag 22. Juni

Ebenfalls wurde das "Gipfeltreffen Heimatland" - Programm angepasst. Siehe Link 


Bis bald, es grüßt dich herzlich das Team Ciné12

 


WIRKOMMUNIKATION am 1. Juli
(Kommunikation fuers Zusammenleben)

Liebe eine Bewusstseinsfamilie...gerne diese Infos teilen, verbreiten...und kommen unten und im Anhang findet Ihr alle wesentlichen Infos zu einem tollen Vortrag zur WIR-Kommunikation... wunderbare Impulse für eine neue Form des Miteinanders...
Herzensgruss,

Die Organisation    (www.agape-raum.de)

Zeit: 19.00-21.00 Uhr am Sa, 1. Juli. 

Ort: Ohayo-Trainingszentrum, Weißenburger Platz 5, Hinterhof; ca. 5 Fussminuten von der S-bahnstation: Rosenheimerplatz
Eingeladen + eingeführt durch Tim Glogner
(Diplompsychologe, Therapeut, Künstler, Mystiker)
Voranmeldung per Mail wünschenswert, Eintritt 8.- Euro.

Dieser Vortragsabend thematisiert die fünf kritischen Elemente, an denen effektive, friedliche und vor allem beglückende Kommunikation in Freundschaften, Partnerschaft, Arbeitsbeziehungen sowie beim Synergieaufbau in Gruppen oft scheitern. Letztere Herausforderung – die Zusammenführung unterschiedlicher Wahrnehmungsposition Engagierter - stellt aufgrund der seltenen Trainings-Chancen eine große Herausforderung dar: Elternhaus, Bildungssystem und eine verkorkste Psychologie haben uns oft nur wenige kraftvolle und beschwingende Erfahrungen mit dem WIR ernten lassen. Zugleich wird Kreiskultur aber immer wichtiger, denn die globalen Herausforderungen sind komplex und in allen Lebensbereichen steht Vernetzung an zugunsten des Aufbaus neuer weniger hierarchischer Gesellschafts-Strukturen. Dabei stellt sich die Frage: Wie gelangen wir zu kreativen Lösungen aus dem Höheren WIR? Und wie experimentieren wir entspannt im Team-Spirit in sämtlichen weiteren Beziehungsformen des Alltags – egal wie das Gegenüber gewickelt ist? Der Vortrag enthält praktische Elemente als Mini-Übung mit dem Sitz-Nachbarn oder als Demo, um jeweils einen Ausweg aus den fünf Kommunikations-Fallen zu zeigen, welche überholte Denkweisen fortschreiben. Alle Inhalte können in einem Seminar vertieft, aber auch sofort als originelle und visionäre Zutaten fürs Experiment Alltag genutzt werden.
Annegret Hallanzy

Kommunikationstrainerin für alle Berufsgruppen, Autorin mehrerer Bücher, wichtigstes Buch „Die Software der Seele“, psych. Praxis bei München, Begründerin der Transparenten Therapie www.TransparenteTherapie.de, ehrenamtliche Initiatorin des Transformalen Netzes, siehe www.Transformales-Netz.de/WIR-Stil.


Besuchen Sie hier die Webversion.
­ ­ ­
­ Regionale News Kanton ZH TG SG ­
­ ­ ­
­
­ ­ ­
­
­
­ ­ ­
­
­
­ ­ ­
­
­
­
­


Liebe Interessenten/-innen und Aktivisten/-innen in den Kantonen ZH, TG und SG

Lieber Herr Rüegg ,Im Juni gibt es ein Vollgeld-Referat anlässlich einer SP-Versammlung und je ein Regiotreffen in Ermatingen, Winterthur und St.Gallen.
Das Vollgeld-Sparsäuli macht Halt in Rapperswil-Jona.
(Siehe Hinweise weiter unten).
Hinweise

  • Regiotreffen (13. / 14. Juni): in Ermatingen, Winterthur und St.Gallen (Details)
  • Vollgeld-Tour samt Infostand (15. Juni): Rapperswil-Jona (Details)
  • Vollgeld-Vortrag (16. Juni):     in Schönenberg (TG) (Details)


Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen und den gegenseitigen Austausch.
Mit vollen Grüssen,
Regiogruppe Vollgeld-Initiative
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 079 773 34 50 (Sekretariat)

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­
­
­
­
­ ­
­
ÖFFENTLICHER VORTRAG (Referat)anlässlich einer SP - Versammlung:
Freitag 16. Juni um 20 Uhr
im Restaurant Mühle Schönenberg (TG) (Details)
­
­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­
­ ­ ­
­
­
­
REGIOTREFFEN (Stammtisch)- Di. 13. Juni in Ermatingen (TG)
(Details)
- Mi. 14. Juni in Winterthur
ab 19 Uhr im Restaurant National
(Details)
- Mo. 26. Juni in St. Gallen
18.00Uhr Flyern beim Bärenplatz
19.00Uhr Stammtisch im Restaurant
(Details)
­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­
­ ­ ­
­
­
­ ­ ­
­
VOLLGELD-TOUR
(samt Riesen-Sparsäuli)Die Regiogruppe steht für Ihre Fragen bereit und freut sich, Sie persönlich an unserem Infostand begrüssen zu dürfen.Wo: Rapperswil-Jona
Wann: Do. 15. Juni ganztags
Details
­
­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ . ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ Dies ist ein Regio-Newsletter
Ihr erhaltet aufgrund eures Wohnortes jeweils zusätzliche regionale Informationen über Vollgeld-Veranstaltungen, Aktivitäten, Insider-News, Termine der Regiotreffen (Stammtische) und vieles mehr. Der Newsletter wird ca. monatlich versandt.
­
­ ­ ­
­ ­ ­
­
­ ­
­
­
Kein Interesse an den unverbindlichen regionalen Infos?
Hier können Sie sich gezielt von diesem zusätzlichen Newsletter abmelden.
­ ­ ­
­
­ ­ ­
­ ­
­ ­ ­
­
­
­ Den allgemeinen Vollgeld-Newsletter erhaltet ihr auch bei Abmeldung weiterhin.
Oder Interessiert an einer anderen Region?
Bitte melden bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
­
­ ­ ­
­ ­ ­
­
Impressum:
Vollgeld-Initiative
Postfach 3160
5430 Wettingen

Menschenkette in Tihange, Beznau-Alarm,
noch zwei Tage für eine Million Unterschriften, schaffen wir das?

Liebe Freundinnen und Freunde dieser wunderschönen Erde,
 
haben wir den Mut, hinzustehen, hinzugehen, die Hand zu reichen?! die wunderschöne Erde für unsere Kinder zu retten!
 
 
in dieser kurzen Nacht in den Ferien, Pause von der intensiven Tagesarbeit mit den Bienen und im Garten, das Brot ist im Ofen, nutze ich die Chance, Euch einige wichtige Termine und Aktionen an's Herz zu legen, die keinen Aufschub dulden und unsere Aufmerksamkeit und unser Engagement verlangen. Wer irgend kann, wähle aus diesem Rundmail das Machbare aus, um unsrer Kinder willen. Wenn ich in der Schule vor meinen Kindern, groß oder klein, stehe, bin ich immer wieder begeistert von den vielen schönen Gesichtern und den offenen und vertrauensvollen Augen. - Ich will einfach nicht, dass diese schönen Menschen das ausbaden müssen, was unsere Generation und die unsrer Eltern mit der Erde angerichtet haben.
 
Die alten Atomkraftwerke sind eine unermessliche Gefahr! Bitte helft mit, das Bewußtsein darüber wach zu halten und diese so schnell wie möglich abzuschalten. Wenn wir unsere Meinung nicht öffentlich kundtun, ob in Fessenheim, Beznau, Leibstadt, Tihange, ........, werden sie uns um die Ohren fliegen, dann kümmern wir uns um die Strahlenopfer, unsere Freunde und Verwandte, und haben nicht mehr viel Kraft und Geld für die Alternativen. Dazu sehr lesenswert das Jugendbuch von Gudrun Pausewang: "Noch lange danach"
 
Deshalb kommt zur großen
Menschenkette 90 km zwischen Tihange und Aachen am Sonntag 25. Juni. Es gibt einen Bus; der startet in Müllheim bei Fessenheim um 6.00 Uhr, Zustiegsmöglichkeiten in Bad Krozingen, Freiburg, Ettingen und Offenburg, Kosten 40 €. Der Bus fährt uns nach Belgien an ein Teilstück der Kette, wo wir gebraucht werden. Details zum Bus siehe folgende Doodle-Information: https://dudel.mafiasi.de/MK-Tihange-Bus/. Definitive Anmeldung bei Frieder Müller. Adresse und Telefonnummer wird noch bekanntgegeben. Infos zur Menschenkette gibt es unter https://www.chain-reaction-tihange.eu/de/ und www.ausgestrahlt.de. Ihr könnt mit Euren Privat-PKW Fahrgemeinschaften nach Müllheim Bhf bilden, um dort in den Bus einzusteigen.
 
Beznau-Alarm!!! Auf einer kleinen künstlich angelegten Insel in dem Fluss Aare, ca. 8km von der deutschen Grenze entfernt, ganz in der Nähe von Leibstadt liegt das älteste AKW der Welt, Beznau 1. Es steht seit 2 1/4 Jahren wegen 925 Anomalien im Stahlmantel des Reaktordruckbehälters still. Die Betreibergesellschaft AXPO will das AKW gegen alle Vernunft wieder hochfahren und hat bei der Atomaufsicht ENSI die Unterlagen dazu eingereicht. Seit November letzten Jahres wird vom ENSI der Entscheid über die Genehmigung zum Wiederhochfahren hinausgeschoben. Jetzt ist er für Ende Juni angekündigt. Die Anti-AKW-Bewegung in der Schweiz hat eine große Protestaktion in der Nähe des AKW geplant für den Fall, dass das ENSI für das Wiederhochfahren grünes Licht gibt. Diese findet in der Woche des Entscheids am darauffolgenden Samstag statt. Kommt alle zahlreich auch aus Deuitschland und Frankreich zu dieser Aktion. Wann und wo sie stattfindet, erfahrt Ihr über die website www.beznau-alarm.ch. Tragt bitte dort Eure e-mail-Adresse ein! So erfahrt Ihr direkt nach dem Entscheid das was, wann und wo. Auch Hintergrundinformationen zu den Gefahren um Beznau könnt Ihr dort erfahren. Die Protestaktion könnte auch am 24. Juni sein! Ich halte beide Termine für wichtig und bin dann am 24. gegen Beznau und am 25. gegen Tihange und Doel dabei. Du auch?!
 
Mahnwache vor dem ENSI (Eidgenössisches Nuklear-Sicherheits-Inspektorat) in Brugg. Damit das ENSI seine Aufgaben auch wirklich wahrnimmt und die Atomgefahr vom Volk abwendet und den AKW bei unkalkulierbaren Risiken die Betriebserlaubnis entzieht,  gibt es seit Fukushima vor dem ENSI direkt hinter dem Bahnhof von Montag bis Donnerstag von 17.00 bis 18.00 Uhr eine Mahnwache. Am Donnerstag, den 15. Juni, schon ab 16.30 Uhr die 1'250. Mahnwache vor dem ENSI. Diesmal unter dem Hauptthema: Definitiver Stopp AKW Beznau! Kommt zahlreich mit Kind und Kegel! Es wird spannend!
 
Auch in Benken-Marthalen gibt es eine regelmäßige Mahnwache gegen das geplante Atommüllendlager in Benken. Es findet donnerstags von 17.00 bis 18.00 Uhr an der Kreuzung Benken-Rheinau-Mathalen etwas außerhalb von Marthalen statt. Hier ein Link dazu: http://www.kernfrauen.ch/2015-06-25/setz-ein-zeichen-und-mach-mit/
 
Das nächste Sterntreffen Benken am Sonntag, den 9. 7. um 14.00 Uhr am Dorfbrunnen Benken. ZU Fuß, mit dem Fahrrad oder dem ÖV. Ich hoffe, dass ich diesmal wider dabei sein kann. Du auch! Wir tauschen uns aus, stärken uns, erleben die Region und planen weitere Aktionen.
 
 
Nur noch 2 Tage! Dann müssen 1 000 000 Unterschriften von EU-Bürgern auf dem Tisch sein!
für die Europäische Bürger-Initiative  für ein europaweites Verbot von Glyphosat.
Bitte unterschreibt, wenn Ihr noch nicht unterschrieben habt, und sprecht Freunde, Bekannte und Verwandte an! Es ist so wichtig für den Boden und die Artenvielfalt, dass wir solche Bremsen gegen die Agrarindustrie tatsächlich umsetzen.
 
 
Am Samstag , 1. Juli um 11.00 Uhr gibt es in Sigmaringen eine Kundgebung gegen den geplanten 1000 - Kühe - Stall in Hahnennest bei Ostrach. Es wäre gut, wenn so viel wie möglich dorthin kommen, um zu zeigen, dass wir die industrielle Landwirtschaft und Tierhaltung aus Fairness- Umwelt- und Klimaschutzgründen nicht wollen. Flyer im Anhang!
 
Am Samstag, 15. Juli Einweihungsfest für die drei Windmühlen in Verenaforen bei Tengen, das Fest der Windmühlen ab 13.00 Uhr. Ich freu mich sehr, dass es gelungen ist, diesen kleinen Windpark zu installieren. Wenn ich sie von weitem sehe, kommt Hoffnung in mir auf. Infos unter http://www.verenafohren.de/
 
Der Braunkohletagebau und die Braunkohleverstromung in Deutschland ist ein Verbrechen angesichts des weltweiten Klimawandels, aber auch den Menschen vor Ort gegenüber. Deshalb gibt es das Projekt :
 
Ende Gelände in Nordrhein-Westfahlen Ende August
 
Und damit die Airbase Ramstein endlich geschlossen wird und der Krieg, insbesondere der Drohnenkrieg, von deutschem Boden aus aufhört, gibt es die Aktionswoche Stopp AIRBASE Ramstein Ende September mit vielen Veranstaltungen und mit 
Eugen Drewermann und Daniele Ganser und einer Menschenkette für die Schließung von Ramstein.Infos unter
 
Ganz wichtig: Unterstützt das europaweite Verbot der Bienen-Killer Neonikitinoide:
 
 Und hier noch ein Mutmacher: Pressenza hat täglich Artikel aus der ganzen Welt, die Mut machen. Hier zur Weiterentwicklung des Protestes der Indianer Nordamerikas gegen die Naturzerstörung durch Erdölpipelines:
 
 
Ich wünsche Euch einen wunderbaren Sommer und viel Erfolg bei Eurer Arbeit für Euch und für andere.
 
Herzliche Sonnengrüße von Thomas aus dem Hegau
 
 
Thomas Jochim
Hauptstraße 41
D-78234 Engen

0049-7733-977697
mobil: 0157-38961141
79AE2D8B-442A-4AA4-810A-DF0C43BDEEFA.JPG Demo gegen 1000-Kühe-Stall.JPG

 

Liebe Natur-T-Raum Freunde


Wir schreiben diese Trekking Infomail bewusst an alle unsere Natur-T-Raum Kontakte, weil das Trekking-Angebot immer vielfältiger wird und mehr von euch interessiert sein könnten. Wenn du sicher sein willst, dass du in Zukunft alle Infomails bezüglich Trekking kriegst, kontrolliere in diesem Formular, dass unter "was mich interessiert" das Trekking (und was dich sonst noch interessiert) angekreuzt ist.

Unser 4-tägiges Trekking-Abenteuer im Muotathal war für alle Beteiligten ein Riesenerlebnis und klingt immer noch wohlig und mit einem leichten Kribbeln nach :-) Wir haben viel übers einfache Leben unterwegs gelernt, neue Pflanzen und Tiere kennengelernt und doch sind auch einige Rätsel ungelöst geblieben ;-)

In zwei Wochen ziehen wir schon wieder los, drum hier die neusten Infos zu unseren nächsten wilden Trekkings: www.natur-t-raum.ch/wildes-trekking.html

23. - 25. Juni 2017: Kanu-Tour
Für drei Tage entdecken wir die wilde Natur vom Wasser aus, schlagen unsere Nachtlager an sonst unzugänglichen Orten auf und lernen etwas über das Wanderleben am und auf dem Wasser. Wir werden wenn nötig Kajaks oder Kanadier mieten und uns ein leichtes Gebiet wählen, wo auch Paddel-Anfänger ohne Sorge mitkommen können. Der Schwerpunkt ist wie immer auf dem Natur- und Gruppenerlebnis und wir freuen uns schon darauf, vom Wasser an unbekannte Orte getragen zu werden.
Region: Wetterabhängig, wird kurzfristig bekanntgegeben.
Leitung: Martin FuchsPhilip Marty
zur Anmeldung
__________________________________________

08. - 09. Juli 2017: Familienwochenende
Zwei Tage Campen in der Natur für Kinder jeden Alters. Für einmal nehmen wir etwas mehr Material mit und richten uns für zwei Tage und eine Nacht an einem schönen, wilden aber doch relativ zugänglichen Ort in der Natur gemütlich ein und lassen unserer kindlichen Neugier freien Lauf.
Ort: wird noch gesucht, sicher mit nahem Wald und Gewässer
Leitung: Martin FuchsPhilip Marty
zur Anmeldung

weitere Daten:
18. - 20. August: Bergseen-Tour
1. - 3. September: Panorama-Tour Brienzer Rothorn Grat
12./13. - 15. Oktober
 

Wir freuen uns schon drauf bald mit dir durchs wilde Land zu streifen und mehr über das einfache Leben DRAUSSEN zu lernen :-)

herzliche Grüsse

Martin & Philip


prognosen


cc


krieg und frieden


 cc


analysen


Südamerika - Die neoliberale Reconquista III

von Wolf Gauer, São Paulo* Im August 2016 war der Regime Change in Brasilien endlich geschafft. Mit vereinten Kräften war die demokratisch gewählte Präsidentin Dilma Vana Rousseff zur Strecke gebracht worden. Allen voran hatte der unversöhnliche sozialdemokratische Wahlverlierer von 2014, Aécio Neves, intrigiert. Er steht inzwischen vor seiner Verhaftung wegen aktiver und passiver Bestechung in Millionenhöhe; sein Reisepass wurde ihm schon entzogen. Neves’ Spießgesellen in den großen Zentrums-Parteien PMDB und PSDB, das Medienmonopol Globo, das Putschlabor der US-Botschafterin Liliana Ayalde (dieselbe, die 2012 den paraguayischen „Präsidenten der Armen“, Fernando Lugo, entmachtete) und ihr langjähriger Informant Michel Elias Temer, mittlerweile der 37. Präsident Brasiliens, hatten ein Amtsenthebungsverfahren fabriziert  – mithilfe faktoider Unterstellungen, Stimmenkauf in Rousseffs Neun-Parteien-Koalition und einer beispiellosen Verleumdungskampagne gegen die Präsidentin und ihre Arbeiter-Partei (PT).

Das Faktotum Temer

Temer ist der erste Regierungschef Brasiliens, gegen den wegen Korruption, krimineller Vereinigung und Justizbehinderung ermittelt wird, gegen den 13 (fundierte) Amtsenthebungsanträge vorliegen und eine Anklage wegen Verletzung der Menschenrechte bei der UNO. 95 Prozent der Bevölkerung lehnen ihn ab; sein Rücktritt wird täglich erwartet. Noch klebt er am Präsidentensessel, denn der bedeutet Immunität. Selbst das Militär hat Temer am 24. Mai nur unter Protest die wütenden Demonstranten vom Leib gehalten. Generalstabschef Villas Bôas: „Das ist Sache der Polizei“ (Brasil247, 24.5.17).

Temers neoliberale Agenda privatisiert systematisch Volkseigentum und verschleudert es an ausländische Interessenten: Agrarland, das brasilianische Tiefsee-Öl, Wasser- und Gasreserven, die öffentlichen Flughäfen, den Raketenstartplatz von Alcântara. Temer dient Washington Standorte für Militärbasen (auch gemeinsame Manöver) an, reduziert das für Lateinamerika vorbildliche brasilianische Arbeitsrecht, den Zugang zu Bildung und Altersvorsorge. Der zäh erkämpfte Klima- und Umweltschutz, das Eigenheimprogramm für Niedrigeinkommen und die öffentliche Medikamentenversorgung der „Farmácia Popular“ (Volksapotheke) werden abgebaut. Auch die kargen Bodenrechte der rund 500.000 indigenen Brasilianer, die noch im herkömmlichen Stammesverband leben.

Der britische Historiker Craig Murray interpretiert den autokratischen Struktur- und Sozialkahlschlag als „ultrakorrupten Coup der CIA“ (Jornalivre, 28.4.17). Ein Coup gegen die größte Volkswirtschaft Lateinamerikas, die Lula da Silva und Dilma Rousseff von der Nord-Süd-Hörigkeit gelöst und in die BRICS-Gruppe eingebracht hatten. Im März 2017 registrierte Brasilien 14,2 Millionen Arbeitslose gegenüber elf Millionen im März 2016.


medien
es gibt nicht nur umweltverschmutzung, es gibt auch inweltverschmutzung. der konsum von mainstream-fake-news und hollywood ist inweltverschmutzung..

 
­
­ ­ ­

Besuchen Sie hier die Webversion.

Sehr geehrte Leser,
Hysterie im Irrenhaus der Konformisten: ein Buch, das Merkels Politik der Umvolkung zum Genozid an Deutschland erklärt, wird dem deutschen Bildungsbürgertum als Leseempfehlung für den Monat Juni gereicht! Nicht von Elsässer und Pirinci, nein, die „Sachbücher des Monats“ präsentieren Bollwerke des Hofberichterstattung wie Süddeutsche Zeitung und NDR Kultur. Wie es zu der "rechtsextremen Leseempfehlung" (FAZ) kam und wie der Mainstream hyperventilierte, lesen Sie weiter unten. Soviel sei jetzt schon gesagt: das strittige Werk Finis Germania von Rolf Peter Sieferle führt seitdem die Amazon-Bestseller-Liste an! Natürlich nicht wegen dem erreichten neunten Platz auf der soundso-Liste, sondern wegen des Shitstorms der Gesinnungswächter. Die lernen's einfach nie...Wir gratulieren dem mutigen Antaios-Verlag, der Sieferles Werk verlegt und wünschen uns, dass es durch den Systemfehler viele, neue Aufgewachte geben wird, die von Lügenpresse und Volkspädagogik die Nase voll haben. Dann heißt es nämlich: ab zu COMPACT! Nie war es verführerischer, Abonnent zu werden. Pegida sponsort weiterhin 12 Monatsausgaben. COMPACT ein Jahr kostenfrei! Ohne Haken, keine Tricks!Das Team von COMPACT wünscht Ihnen eine angenehme Woche.

Lügenpresse empfiehlt versehentlich 
„rechtsextreme Verschwörungsliteratur“


von Max Z. KowalskySystemfehler: Ein rechtes, regimekritisches Buch schafft es auf eine renommierte Empfehlungsliste der Lügenpresse. Die nimmt sofort interne Säuberungsmaßnahmen vor. COMPACT hat den Autor des strittigen Werks schon längst wärmstens weiterempfohlen...(weiterlesen)


Sehr geehrte Leser, vielleicht haben Sie schon gehört?
Der WDR und ARTE weigern sich eine Dokumentation zu senden, die sie selbst beauftragt haben. „Auserwählt und Ausgegrenzt – Der Hass auf Juden in Europa“ ist den GEZ-Bossen wohl zu heiß. Im Film wird nämlich aufgezeigt, wie sehr Judenhass vor allem in muslimischen Gemeinschaften in Europa grassiert und von den Islam-Größen legitimiert wird.Bild.de schritt schließlich zur Tat, machte scheinbar auf „Mut zur Wahrheit“ und stellte das Werk für 24 Stunden online. In seiner Selbstinszenierung zum Wahrheitskrieger („Wir zeigen, was Sie im TV nicht sehen sollten“) schießt Online-Chefredakteur Julian Reichelt scharf gegen Jürgen Elsässer! Die Vorlage gibt die Doku selbst. Elsässer, Ken Jebsen – alles schlimme Antisemiten, wenn man den darin vorgebrachten Experten oder Reichelt Glauben schenken will…Einem, der weiß, wovon er spricht, platzte der Kragen: Peter Bartels, Ex-Chefredakteur bei Bild, heute unter anderem COMPACT-Kolumnist, teilt in seinem Kommentar auf PI-News kräftig gegen diese Lügenpresse aus. Die ganze Geschichte finden Sie weiter unten.Wir sind die Attacken leider gewohnt. COMPACT sieht seit seiner Gründung hinter die heuchlerische Fratze der Lügenpresse. Uns entgeht nicht, dass das Springer-Flaggschiff vor zwei Jahren die illegale Turbo-Einschleusung hunderttausender Islam-Migranten befeuerte, obwohl absolute Israel-Treue paradoxerweise oberstes Glaubensfundament des Meinungskonzerns ist. Wir sehen hin, wenn ein hemdsärmeliger Julian Reichelt an einem Tag zum Krieg gegen Assad hetzt, während er an einem anderen psalmodiert, wir hätten uns an islamistische Terroranschläge zu gewöhnen!Die Attacken gegen den patriotischen Widerstand – also jene, die wirklich für Völkerverständigung sind und Frieden und Souveränität aller Nationen wünschen, nicht deren Zersetzung! – fangen nicht mehr. Der Widerstand wächst! Sie können helfen, die Lügenpresse in ihre Schranken zu verweisenSchließen Sie jetzt ein COMPACT-Abo ab, gesponsert von Pegida! HIER KLICKEN! 12 Monatsausgaben kostenfrei und jederzeit kündbar! COMPACT: Fakten statt Volkspädagogik! So geht „Mut zur Wahrheit“!


Ex-„Bild“-Chefredakteur
verurteilt Springer-Hetze gegen Elsässer

Peter Bartels auf PI-News: „Da zeigt BILD (auf den ersten Blick tapfer und ehrenwert) diesen vom Zwangs-Gebührensender ARTE in vorauseilender Selbstzensur verhinderten TV-Report gleich einen ganzen Tag lang auf seiner Online-, später in der Papierausgabe als Sonderseite. Und macht gleichzeitig feige und verlogen einen ‚früheren Linken, heute Rechten‘ namens Elsässer zum Antisemiten. Weil der mal auf einer Demo gesagt hat... (weiterlesen)

 

 

 

 
View in browser
 
Bei seiner Rede begrüßte George Soros den starken Auftritt der EU gegenüber Ungarn
 
Bei seiner Rede begrüßte George Soros den starken Auftritt der EU gegenüber Ungarn

George Soros begrüßte bei seiner Eröffnungsrede den starken Auftritt der EU gegenüber Ungarn und Polen in Brüssel. Nach dem Ansinnen des amerikanischen Milliardärs ist die Europäische Union von feindlichen Kräften umgeben, dazu gehören Putins Russland, Recep Tayyip Erdogans Türkei, Abdel Fatah el-Sisi Ägypten, wie auch die Vereinigten Staaten, was Donald Trump aber nicht schaffen wird. […]

 
Weiterlesen
 
Aktueller Beitrag, Allgemein, Asylkrise, Europa  •  2017-06-14  •  Redaktion
 
Zahl der weiblichen Geschlechtsverstümmelungen in Schweden explodiert
 
Zahl der weiblichen Geschlechtsverstümmelungen in Schweden explodiert

Schweden ist, neben Deutschland, Frankreich und England, mitunter am meisten von der Auswirkung der Völkerwanderung betroffen. Neben Terroranschlägen, Massenvergewaltigungen und (todbringenden) Gewaltdelikten, zeigt eine Studie nun ein neues Phänomen. Die Zahl der Geschlechtsverstümmelungen bei Frauen stieg von 38.000 auf über 150.000 an. Diese Geschlechtsverstümmelungen an den weiblichen Genitalien sind vor allem in arabischen Staaten, die […]

 
Weiterlesen
 
Aktueller Beitrag, Allgemein, Asylkrise, Europa, Schweden  •  2017-06-14  •  Redaktion
 
Zara feuert deutsche Mütter, um für Einwanderer Platz zu machen
 
Zara feuert deutsche Mütter, um für Einwanderer Platz zu machen

Bei Zara, einer enormen Verkaufskette für Billigkleidung werden anstatt deutscher Mütter lieber zugewanderte Immigranten eingestellt. Wozu ungebremster und überbordender Kapitalismus führen kann, lesen sie hier: Deutsche Mütter, die teilweise bis zu 50% der Familie finanzieren und mit lebens- und bildungsrelevanten Grundmitteln versorgen, werden aus dem Betrieb gedrängt, um für Leiharbeiter, die nicht einmal richtig deutsch sprechen, […]

 
Weiterlesen
 
Aktueller Beitrag, Allgemein, Asylkrise, Deutschland, Europa  •  2017-06-14  •  Redaktion
 
Skandinavien: Paradies oder Pulverfass – eine kurze Analyse
 
Skandinavien: Paradies oder Pulverfass – eine kurze Analyse

Die Illusion Das beliebte Mediennarrativ, vor allem seit 2008, ist dabei folgendes: Staatskapitalismus kreiert eine sorgenlose, glückliche Gesellschaft, wenn man die Steuern nur hoch genug anhebt, um einen riesigen Wohlfühlapparat für jedermann zu schaffen. Das Volk ist glücklich über die hohen Steuern, weil es die exzellenten Leistungen des Staates schätzt. Das Zauberwort heisst „Sorglosigkeit“. Es wird bewusst […]

 
Weiterlesen
 
Aktueller Beitrag, Allgemein, Asylkrise, Europa, Schweden  •  2017-06-14  •  Redaktion
 

Veranstaltungen, andere Newsletter


View in browser
 
35 Milliarden verdienen Schlepper am Untergang unseres Volkes
 
35 Milliarden verdienen Schlepper am Untergang unseres Volkes

Mit einer Rekordsumme von 35 Millionen Euro jährlich, gehören die Schlepper zu den größten Profiteuren der Völkerwanderung. Wer sonst noch mitverdient ist nicht dokumentiert. Mit diesen Irrsinnigen Umsätzen gehört Menschenschmuggel nun zu den drei am häufigsten erfüllten Tatbeständen. Noch häufiger kommen nur Drogenhandel sowie Waffenhandel vor. Afrikaner, die sich das nötige Geld (mitunter mehrere tausend […]

 
Weiterlesen
 
Aktueller Beitrag, Allgemein, Asylkrise, Deutschland, Europa  •  2017-06-10  •  Redaktion
 
Seit Landtagseinzug: Über 60 Anschläge auf AfD Sachsen durch Linksextreme
 
Seit Landtagseinzug: Über 60 Anschläge auf AfD Sachsen durch Linksextreme

Erst knappe drei Jahre ist es her, dass die AfD in den sächsichen Landtag einzog. Seither ist die Partei allerding massiven Gewaltorgien ausgesetzt, die in den Medien kaum Beachtung finden. Der jüngste Anschlag auf das Bürgerbüro der AfD in Kamenz war nur ein weiteres Beispiel von linksextremen Ausschreitungen. Bereits 60 dieser Art musste die Partei […]

 
Weiterlesen
 
AfD, Aktueller Beitrag, Allgemein, Deutschland  •  2017-06-10  •  Redaktion
 
„Gott mit uns“: Spruch aus 1847 angeblich Wehmachtsandenken – entfernt!
 
„Gott mit uns“: Spruch aus 1847 angeblich Wehmachtsandenken – entfernt!

Jetzt schlägt die Bundeswehrführung unter Von der Leyen endgültig über die Stränge. Nach dem Anti-Wehmachts-Wahn, der einer Hexenverfolgung glich, mit der man sich international blamierte, setzt die Bundeswehrführung noch einen drauf: Der Spruch „Gott mit uns!“ wurde entfernt, er ist angeblich ein Wehrmachtsandenken. Er wurde an einem Wachturm im Camp Castor in Mali entdeckt, umgehend gemeldet […]

 
Weiterlesen
 
Aktueller Beitrag, Allgemein, Deutschland, Europa  •  2017-06-10  •  Redaktion
 
 
 

[Impfentscheidung] Großdemo für freie Impfentscheidung am 16. Sept. in Berlin!

 
         
   

hier können Sie auch meinen politischen Newsletter bestellen!


VAXXED auf DVD: Auslieferung in wenigen Tagen!

Die spezielle Bonusaktion für Vorbesteller ist zwar vorbei, aber natürlich kann der Film über unseren Webshop weiterhin vorbestellt werden. Es gibt die kontroverseste Doku des Jahres 2017 als normale DVD-Version, als 2-disc-Version mit ganz viel Bonusmaterial und als Blue-ray-Version
 

Meine nächsten Veranstaltungen

Morgen, Freitag, den 9. Juni, halte ich um 19 Uhr einen Vortrag zum Thema "Wie heilt man ein krankes Gesundheitssystem" im Rahmen des OKiTALK Medien Festivals in AT-3372 Blindenmarkt (zwischen Wien und Linz gelegen)

Am 25. Juni halte ich in Karlsruhe ab 17 Uhr im Rahmen der Deutschen Mitte einen Vortrag zum Thema "Wie heilt man ein krankes Gesundheitssystem?" Der erste Teil des Vortrags ist eine Zusammenfassung meiner Recherchen zum Impfthema.

Am 29. Juni halte ich den gleichen Vortrag in 87730 Bad Grönenbach.

Am 9. August bin ich um 19:30 Uhr in Dresden. Weitere Infos dazu

Am 16. September spreche ich in Berlin auf einer "Demo für freie Impfentscheidung", die von Andrea Feuer, einer Berliner Mutter, organisiert wird. Bitte Termin freihalten, viele impfkritische Elternstammtische im ganzen Bundesgebiet werden Fahrgemeinschaften organisieren. Weitere Infos folgen. Wichtig: Halten Sie sich dieses Wochenende frei!!

Am 23. September spreche ich auf dem von mir organisierten 12.  Stuttgarter Impfsymposium zum Thema "Das Ende der Impfaufklärung".

Am 24. September ist die Bundestagswahl. Ich bin Spitzenkandidat der Deutschen Mitte auf der Landesliste Baden-Württemberg. Wer den Impfwahn satt hat, setzt das Kreuzchen für die Zweitstimme bei der Deutschen Mitte!

Dr. Andrew Wakefield kommt wieder!
Zum 12. Stuttgarter Impfsymposium!


Programm

  • Dr. med. Andrew Wakefield
    Acht Monate Trump: Was hat sich an der Impfpolitik der USA bisher verändert?

  • Rechtsanwältin Barbara Jöstlein
    Schütteltrauma oder Impfschaden? - Gewebeblutungen nach Impfungen und erlebte Rechtspraxis

  • Prof. Dr. Dr. phil. Harald Walach
    Wissenschaftlichkeit und Rationalität in der Medizin

  • Dr. med. vet. Jutta Ziegler
    Sinn und Unsinn von Tierimpfungen

  • Angelika Müller
    UNgeimpfte sind gesünder! - Neues von der KiGGS-Studie

  • Hans U. P. Tolzin
    Das Ende der Impfaufklärung


    Nach dem Abendessen entweder gemütlicher Ausklang oder eine Vorführung von des Dokumentarfilms VAXXED, mit einer Frage-Antwort-Runde mit Dr. Andrew Wakefield. Das Sonntagsprogramm entfällt wegen dem Wahlsonntag.

Das Stuttgarter Impfsymposium ist nicht nur eine Möglichkeit, sich bei der Impfdiskussion auf den aktuellen Stand zu bringen, sondern auch eine sehr gute Gelegenheit, sich mit anderen aktiven Impfaufklärern auszutauschen.

Frühbucher-Rabatt bis 1. Juli 2017!

Anmeldeformular

Video-Mitschnitt des 11. Stuttgarter Impfsymposiums 2016

 

Weitere empfehlenswerte
Dokumentarfilme zur Impfproblematik

(ht) Neben VAXXED gibt es im Moment zwei weitere aktuelle Filme in deutscher Sprache, die gegen das unausgesprochene 11. Gebot der Impfstoffhersteller "Du sollt das Impfen nicht hinterfragen!" verstoßen.

  • VAXXED: Ist derzeit nur im Kino zu sehen. Die DVD ist für spätestens bis Ende des Jahres angekündigt   aktuelle Kinotermine
  • MAN MADE EPIDEMIC: Ist als Videostream und auf DVD erhältlich
  • THE GREATER GOOD: ist auf DVD erhältlich
Das unausgesprochene 11. Gebot, nämlich das Impfen unter keinen Umständen hinterfragen zu dürfen, kommt einem Denkverbot gleich. Es dient alleine den Herstellern - die übrigens von jeder Haftung für ihre Produkte befreit sind. Warum ist das nötig, wenn ihre Impfstoffe doch so sicher sind?  

Aktuelle Neuerscheinungen

 
 

Die nächsten Vorträge, Filmaufführungen und Stammtischtermine

Termine, Termine, Termine

Sonstige Hinweise

  • Die impf-report-Ausgabe "UNgeimpfte sind gesünder"
     
  • Aktuelle Preisliste des Tolzin-Verlags zum Download
     
  • Neuerscheinungen zum Impfthema
     
  • Ältere Symposium-DVDs stark reduziert
     
  • Kostenlose impf-report-Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!für Ihr Wartezimmer (max. 30 Stück, Ausland auf Anfrage)
     
  • Von AGBUG e. V. in Auftrag gegebene Impfgutachten
     
  • Sie haben einen anerkannten Impfschaden in Ihrer Familie und wollen nicht mehr schweigen?
     
  • Bitte unterstützen Sie die DAGIA-Initiative
     
  • Bleiben Sie nicht isoliert: Schließen Sie sich einem der impfkritischen Elternstammtische/Gesprächskreise an!

www.impfkritik.de | www.impf-report.de  | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
    Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des freien Journalisten Hans U. P. Tolzin, Widdersteinstr. 8, D-71083 Herrenberg, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Fon 07032/784 849-1, Fax -2. Alle Informationen sind nach dem besten Wissen und Gewissen zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass ich dennoch keine Verantwortung für gesundheitliche Entscheidungen übernehmen kann, die sich auf diesen Newsletter und die verlinkten Seiten berufen. Bitte prüfen Sie vor jeder gesundheitlichen Entscheidung sorgfältig, welche Informationen Relevanz für Sie besitzen und beraten Sie sich mit dem Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.    
 
 

die wichtigsten text und videos

Da die Globalisierer - USA/EU/NATO -

einen neuen Krieg anzetteln wollen,

bringe ich hier die wichtigsten Hintergrundinformationen,

als Gegeninformation zur Kriegshetze der Massenmedien


Die Krise könnte ganz einfach behoben werden!

Die gegenwärtige Weltwirtschaft ist die Weiterführung von Krieg auf der ökonomischen Ebene - gross gegen klein, reich gegen arm. Die Finanzkrise wurde geplant und inszeniert (Subprimekrise). Sie könnte ganz einfach gelöst werden - wenn man wollte. Das wollen sie aber gar nicht. Sie brauchen die Krise, um die demokratischen Nationalstaaten auszuhebeln (stiller Putsch) und die Diktatur der Konzerne (des Finazkapitals) auszubauen. Deshalb werden die Banken gerettet und nicht die Staaten!!!

aus meinem newsletter vom 20.3.15..

geschichtsfälschung durch die angelsachsen seit 1871
die engländer und amerikaner setzen alles daran, dass es auf keinen fall eine friedliche kooperation zwischen deutschland und russland gibt. dazu inszenierten sie den 1.+2. weltkrieg. jetzt versuchen sie es in der ukraine erneut. doch diesmal wird es ihnen nicht mehr gelingen!

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland
"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“
~ Edgar Cayce 1877-1945


die amis könnnen nur pokern, aber putin spielt schach. da können die amis nicht mithalten..

22 gründe für einen sanften übergang ins goldene zeitalter

  1. ich habe das gefühl, dass es einen sanften übergang gibt
  2. das bewusstsein wächst schneller als die kriegsvorbereitungen der NATO
  3. das kali-yuga - die zeit der kriegstreiber ist vorbei
  4. das goldene zeitalter steht vor der tür
  5. es gibt keinen atomkrieg! - information aus der geistigen welt:
    die code der atomaren waffensysteme werden laufend zerstört,
    so dass sie nicht einsatzfähig sind..
  6. die deutschen sind viel besser informiert (internet) als früher
    - 70-80% wollen frieden und eine gute nachbarschaft mit russland
    - 70% sind gegen sanktionen gegen russland
  7. die USA sind in einer grösseren krise als 1929, nicht mehr konkurrenzfähig. aber die BRICS-staaten, ganz asien ist der wachstumsmarkt der gegenwart und zukunft
  8. in den USA gibt es einen machtwechsel. die zionisten sind praktisch abgesetzt. ohne die USA werden sie keine kriege mehr anzetteln können..
  9. ein machtwechsel in den USA wird auch einen machtwechsel bei den marionetten-regierungen in europa nach sich ziehen
  10. russen und chinesen sind gute schachspieler, die amis können nur monopoli spielen und pokern
  11. 60-80% wollen raus aus € und EU
  12. wenn griechenland bankrott geht - inszeniert von den US/EU um die griechischen bodenschätze zu plündern - könnte die derivatblase platzen
  13. england: der austritt aus der EU, erzeugt es ein domino-effekt
  14. frankreich: marie le pen von der FN könnte 2017 die wahlen gewinnen
  15. italien: die fünf sterne bewegung könnten die wahlen gewinnen
  16. das alles kann den euro zum fall bringen und damit auch den dollar
  17. euro und dollar sind am ende, die BRICS bauen eine alternative dazu auf
  18. die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen.
  19. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss.
  20. um einem finazcrash zu entgehen, schliessen sich grichenland, spanien, portugal, frankreich, D/A/CH, vorübergehend dem neuen, dollar-unabhängigen finanzsystem der BRICS-staaten an. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO.
  21. die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns, in deutschland, österreich, schweiz..
  22. die europäischen staaten werden selbständiger und kommen auf die idee, dass frieden und kooperation mit russland europa mehr bringt als konfrontation und krieg
  23. es entsteht die bereits prophezeite neue achse frankreich/deutschland/russland

die positive botschaft der europäischen prophetie
prophezeiungen sind oft warnungen, dazu da, dass sie nicht eintreffen.
positive prophezeiungen sind aber auch wichtig, damit wir nicht den mut verlieren. genau darauf ist aber die massenpsychologie der dunkelmächte ausgerichtet. seit über hundert jahren versuchen sie europa - vor allem deutschland und russland - zu spalten. denn sie wissen, dass eine kooperation russland-deutschland ihr untergang ist.

ein unzufälliger zufall
ich sah dieses video 2014.
Geschichte der europäischen Prophetie bei 1.54.00-2.07.00

aus irgendeinem unerklärlichen grund tauchte dieses video aber immer mal wieder auf meinem fairphone auf. ich wollte telefonieren, steckte meinen ohrhörer ein und da lief der ton dieses vidos. ich konnte es nur ausschalten, wenn ich das handy neu startete, alles andere funktionierte nicht.
ich war gerade auf einer wunderschönen tour im lötschental, wallis - von der lauchernalp zur fafleralp - da passierte es wieder. ich wollte telefonieren und als ich den hörer einsteckte kam stattdessen wieder dieses video. gleichzeitig hatte ich die intiuition, dass das nicht eine störung ist, sondern dass in dem video vielleicht noch eine botschaft versteckt ist, die ich beim ersten hören nicht beachtet hatte. ich entschied mich, wärend meiner tour das video nochmals daraufhin zu untersuchen. und siehe da von 1.54.00-2.07.00 ist eine wichtige botschart drin, die ich das erste mal nicht bemerkte:

das geopolitische szenario der europäischen prophetie

  1. die mauer fällt (gabriele hofmann)
  2. deutschland wird wieder vereinigt (gabriele hofmann)
  3. europa bekommt eine einheitswärung (gabriele hofmann)
  4. in europa wird sich ein grosser mann erheben
  5. die einheitswärung (euro) wird über nacht abgewertet (in den verschiedenne ländern unterschiedlich) (gabriele hofmann)
  6. die russen fallen in europa ein (befreien europa?) und verlieren den krieg
  7. england hat keinen einfluss mehr (naturkatastrophe)
  8. die USA verlieren ihre globale infrastruktur (militärstützpunkte?)
    sie fallen geostrategisch zurück ins 19. jahrhundert
  9. neuer nah-ost-krieg: israel hat ohne USA keine chance
  10. die grosse spaltende kraft (angelsaxen, zionisten) fällt weg
  11. es kommt zu einer kooperation deutschland-russland (BRICS-europa?)
  12. es gibt einen eurasischen frieden für 40-60 jahre
  13. diese zukunftsvision versuchen die dunkelmächte mit allen mitteln zu verhindern um uns in einer depressiven lethargie zu halten - no future
  14. russland wird in 20 jahen ein einwanderungsland wie früher amerika (gabriele hofmann)


Der Völkermord an den Deutschen - Alles andere, aber keinerlei Hirngespinst 19.8.15 von   die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO. man kann es bereits jetzt beobachten: die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns - in deutschland, österreich, schweiz..


Neue Prophezeiung: Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus
im newsletter vom 18.8.16 schrieb ich: putin's politik - ich beobachte das vorgehen von putin schon seit jahren sehr genau. seine strategie und taktik ist so genial, dass ich davon ausgehe, dass er eine sehr gute spirituelle führung hat, nach der er seine politik ausrichtet. in punkt 2 der prognosen von verica obrenovic wird meine vermutung bestätigt.
Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus
diesen auszug findest du im newsletter vom 9.9.16

prophezeiungen sind dazu da, dass sie nicht eintreffen
uns alle interessiert natürlich, was in den nächsten jahren auf uns zu kommen wird. hier ein update der prognosen und prophezeiungen. zuerst kommt das neue und anschliessend eine zusammenfassung aus früheren NL.

antje sophia
ich habe meine vorbehalte gegenüber der palmblattbibliothek. aber immer wenn zwei quellen unabhängig von einander dasselbe oder etwas ähnliches sagen, werde ich hellhörig. antje sophia sagt von sich selber, dass sie eine hohe trefferquote hat. da einige iher prophezeiungen schon im frühling/frühsommer 2017 liegen, wird sich schnell herausstellen, ob das stimmt. eine immobilienkrise in london gab es bisher nicht. in der min. 16.53
bringt sie etwas, was auch gabrielle hoffmann, eine der bekanntesten wahrsagerinnen der gegenwart schon lange prophezeite: die einheitswärung (euro) wird über nacht abgewertet (in den verschiedenne ländern unterschiedlich). s. NL vom 4.8.16 weiter unten..

abwertung, neue handelswärung, neues finanzsystem
in der minute 17.17 kündet sie an, dass die chinesische wärung 2020 die neue handelswärung wird. auch benjamin fulford schreibt schon seit jahren, dass die BRICS-staaten eine neues finanzsystem vorbereiten. dadurch könnte es einen sanften übergang geben.

eine grosse flüchtlingswelle kommt aus afrika
ob es 2018/2019 so heftig werden wird hängt von uns europäern selber ab. auch der schweizer seher martin zoller sieht es ähnlich. er prophezeit, dass die grosse flüchtlingswelle aus afrika noch bevorsteht.

7.4.17: Martin Zoller: Prophezeiungen für Europa /Kriegstreiberzentrum nun in EUropa!!!/ Das dunkle Geheimnis der Eliten/Fake-Feminismus gegen Frauenrechte/ Kindesraub/ Die EU zerfällt - Europa befreit sich!/Milosevic-Freispruch: Kriegsverbrechen gefälscht
solange die eliten die bevölkerung in europa noch spalten können - in die refugees-welcom-fraktion und die patrioten, in linke und rechte - solange wird es sehr schwierig werden, chaos und bürgerkrieg zu verhindern.

die spaltung überwinden ist die voraussetzung
nur wenn wir lernen, uns nicht mehr spalten zu lassen,  können die beiden fraktionen zusammenarbeiten, können wir uns organisieren. dann könnten die linken mit den rechten, die undogmatischen patrioten  und die undogmatischen moslems zusammenarbeiten/kooperieren - gegen die faschisten in den geheimdiensten und antifa, gegen die volksverräter in regierung, parlament und justiz, gegen den politischen islam der den "heiligen krieg" propagiert, gegen die kriminellen des tiefen staates, die den terrorismus inszenieren. letztes beispiel siehe hier:
Unsichtbare Explosion(en) und Widersprüche beim "Terror" in Manchester!

mehr zum thema findest du in der rubrik prognosen im NL vom 1.6.17

1.6.17: Prognosen + Prophezeiungen 2017-35/ Globalisierung auf Chinesisch/Druschba-Friedensfahrt/Widersprüche beim "Terror" in Manchester!/Es gibt keine von Geheimdiensten unabhängigen Terrorakte/ Ex-Banker über Kindermorde & Satanismus

interessant finde ich auch das buch und die videos über das philadelphia-experiment. 

Das Philadelphia Experiment - Oliver Gerschitz bei SteinZeit

Oliver Gerschitz: Verschlußsache Philadelphia-Experiment


sehr gutes  video über die hintergründe der dunkelmächte, menschheits-geschichte, spirituelle herausforderungen unserer zeit..

Harald Kautz Vella 

Selbstermächtigung - Der Weg zurück ins Paradies
https://www.youtube.com/watch?v=M2Y3oQC2Wd0

Veröffentlicht am 01.10.2016 Harald Kautz-Vella, wissenschaftlicher Geologe und Physiker ist schon lange auf der Suche nach Wahrheit. Ihm wurden in den letzten Monaten viele neue Erkenntnisse zugetragen und diese ordnet er für uns zu einem Vortrag. http://www.aquarius-technologies.de/


Versuche der Entmenschlichung
- Harald Kautz-Vella & Jo Conrad

| Bewusst.TV - 20.2.2017

https://www.youtube.com/watch?v=8HrEGwXe1oQ&t=1037s

Veröffentlicht am 21.02.2017   20.2.2017 - Harald Kautz Vella im Gespräch mit Jo Conrad, über Techniken des Transhumanismus und einer damit einhergehenden schleichenden Entmenschlichung, Zusammenhänge mit dem Phänomen des Black-Goo, einem intelligenten bewussten Steinöl, verstecktes Geoengineering mittels Chemtrails und andere Einflüsse auf die Menschheit, wie schwarzmagische Techniken der Manipulation. Harald erwähnt hilfreiche Schritte wie wir aus dem Egoverstand herauskommen und in die Herzenergie der bedingungslosen Liebe kommen können.


interessante zukunftsprognosen aus der sicht des maya-kalenders..

Timeline 2013 - 2025: Quo vadis Menschheit?
- Martin Strübin bei SteinZeit

https://www.youtube.com/watch?v=DaLNWey017I

Veröffentlicht am 01.01.2017 Seit 1995 studiert der Bewusstseinsforscher Martin Strübin die Gesetze der Zeit, wie sie durch die Mayakultur in Form der Tzolkin-Matrix überliefert wurde. Aufgrund seiner vielen Reisen nach Mexiko, Begegnungen mit Schamanen, Maya-Priestern und –Experten, sowie seinen Erinnerungen aus eigenen früheren Leben ist er in den 22 Jahren zu einem Experten für die Zeit geworden. Seit vielen Jahren klärt er über die aktuelle Entwicklungsphase der Menschheit sowohl im individuellen als auch kollektiven Sinne auf. Zahlreiche seiner Vorträge wurden auf Youtube veröffentlicht, und gemeinsam mit Nuoviso produzierte er die erfolgreiche DVD „Tzolkin – Die Gesetze der Zeit“. In dieser Sendung beleuchtet er, gemeinsam mit Robert Stein, die Zeitlinien von 2000 – 2012 und insbesondere von 2013 – 2025. Darin zeigt er auf, warum diese Zeitphase überaus wichtig für jeden einzelnen aber vor allem für die Menschheit als Kollektivkörper ist, weshalb sich gewisse Ereignisse ausgerechnet zu bestimmten Zeitpunkten ereignen, worauf wir in dieser Transformationsphase achten müssen, aber auch was wir tun können, damit wir unserem eigenen und dem Kurs der Menschheit eine spirituelle Richtung geben. Weitere Informationen über seine Tätigkeit im Blaubeerwald-Institut findest Du auf: http://blaubeerwald.de, http://monoatomischesgold.de, http://globales-manifest.de


hier eine brillante analyse über den psycho-krieg der neocons/zionisten/satanisten, des tiefen staates des westens gegen die eigene bevölkerung und die ganze - welt seit 1940...Otto Normalverbraucher   A. Fursow
Psychohistorischer Krieg gegen Deuschland und Russland
- daher Widerstand gegen Leitkultur

https://www.youtube.com/watch?v=j4Qb1BN3aA4&app=desktop

Veröffentlicht am 09.05.2017

Stichpunkte:
0:08 Was ist der psychohistorische Krieg? Welche Ebenen gibt es?
1:20 Ein psychohistorischer Krieg ist viel tiefgreifender als ein Informationskrieg.
2:15 Der psychohistorische Krieg über die Unterhaltungsindustrie.
2:28 Ein Angriff auf Identität und Geschichte.
3:14 Die Sowjetunion war keine militärische Bedrohung.
4:38 Wer die Vergangenheit Kontrolliert, kontrolliert die Zukunft.
5:07 Es gibt keine europäischen Eliten.
7:08 Russophobie in der Praxis.
8:57 Ein Erstarken der Russophobie in den letzten 6 Jahren.
9:44 Die Souveränität muss auf geistiger Ebene beginnen.
10:00 Wie geht man praktisch vor?
14:21 Stalin - und die Ursache für Repressionen.
17:23 Stalins Antwort.
18:17 Warum die Globalisten Stalin hassen.
Quellen: https://www.youtube.com/watch?v=q8tNj...https://www.youtube.com/watch?v=cCTeM...https://www.youtube.com/watch?v=YP6Xr...https://www.youtube.com/watch?v=e_PXp...
Empfehlung (deutsch): https://www.youtube.com/watch?v=rIB09...


achtung !!!
die positivste meldung seit langem - ein paradigmawechsel
wenn sich diese entwicklung durchsetzt, entsteht ein neues geopolitisches kräfteverhältnis - eine neue welt. analitik ist wirklich gut. das habe ich bisher nicht bemerkt.
es gibt die prophezeiung einer neuen achse frankreich-deutschland-russland . aber dass das teil der strategie von trump ist habe ich nicht bemerkt - ich staune. das heisst aber auch, dasss sich der kampf der grossmächte um europa extrem verschärfen wird. s. dazu die analyse:
Das russisch-chinesische Projekt und die Versuche seiner Vernichtung

die epochalen verändrungen werden verschwiegen
das beispiel zeigt auch sehr gut, wie wir im westen durch die desinformation unserer medien die epochalen veränderungen gar nicht bemerken. das ist einer der gründe, warum ich diesen NL mache..

Trump baut an Eurasien von Lissabon bis Wladiwostok
http://analitik.de/2017/06/01/trump-baut-an-eurasien-von-lissabon-bis-wladiwostok/

Veröffentlicht am Analitik

Ende Januar 2017 schlug die New York Times Alarm: Trump treibe US-Partner in die Arme von China. : .. Indem Trump die EU abstößt, zwingt er sie in die eurasischen Integrationsprojekte. Selbst wenn die EU voller Clintonisten ist, kann sie gar nicht anders, als sich nach Osten zu orientieren. Dabei war die Trennung von Westeuropa und Asien die große Strategie der USA seit dem Zweiten Weltkrieg. Trump bricht damit. Mit Absicht. Er weiss genau, was er tut und er tut es bewusst. Es wird die neue multipolare Weltordnung etabliert. Vor unseren Augen! ... Im Klima-Theater geht übrigens unter, dass die EU geopolitisch wild herumgeschubst wird. Plötzlich herrenlos, ohne Militär, mit einem Weltbild von gestern, das ist die heutige EU. Aber wir wollen nicht alles schlechtreden. Die EU verfügt immer noch über eine hoch entwickelte Industrie und eine grenzenlose Überheblichkeit. Unser Startpaket für den Neuanfang. ... Die EU ist ein Objekt der Geopolitik, bauscht sich aber wie ein Subjekt auf. Die EU glaubt, dass China an EU andockt und die EU eine Führungsrolle in Eurasien einnehmen wird. Überheblichkeit geht einher mit Blindheit, Dummheit, der Unfähigkeit zur strategischen Voraussicht und der resultierenden Notwendigkeit, aus Bestrafung zu lernen statt aus klugen Gedanken. Juchei! Wir sind die größten! Deppen.


der wahre grund hinter der "flüchtlingskrise"
wenn du wissen willst, was hinter der flüchtlingskrise steckt, solltest du diesen text lesen. seine analyse unserer situation zeigt sehr gut auf, warum sich der kampf der grossmächte um europa extrem verschärfen wird. schweden zeigt mit aller deutlichkeit, was auf uns zukommen wird, wenn wir uns nicht organisieren: Ein vergewaltigtes Schweden ist am Stockholm-Syndrom erkrankt

ich schreibe schon seit 2015, dass die "flüchtlingskrise" eine form der asymetrischen kriegsführung ist. er geht in seinem text zwar nicht auf dieses thema ein, aber er liefert die hintergrundinformationen, warum die amis europa destabilisieren wollen: die neue seidenstrasse ist ohne europa unrentabel.

Allgemein

R. Ischtschenko – Versuche der Vernichtung

5 Kommentare

Der dritte und letzte von drei aktuellen Ischtschenko Texten, übersetzt von Artur (Quelle)

Das russisch-chinesische Projekt und die Versuche seiner Vernichtung
Präsident Putin nimmt an der Zeremonie des gemeinsamen Fotografierens mit Teilnehmern des runden Tisches des internationalen Forums „Ein Gürtel, ein Weg“ teil. 15. Mai 2017. Es war nicht schwer anzunehmen, dass im Laufe des Forums „Ein Gürtel, ein Weg“ das Thema der neuen Großen Seidenstraße die Gespräche der russländischen und chinesischen Regierung dominieren würde; vor allem wenn, wie schon oft erwähnt wurde, dieses Projekt Xi Jinpings vollständig mit dem des durch Wladimir Putin beworbenen Projekts des großen Eurasiens („vom Atlantik bis zum Stillen Ozean“) korreliert. Übrigens ließ sich der Präsident Russlands in Peking nicht die Gelegenheit entgehen zu bemerken, dass das russländische und chinesische Projekt sich gegenseitig ergänzen. In Gegenzug dazu verlautbarte die Volksrepublik China, dass Russland und China das Fundament der globalen Stabilität darstellen. Diese mehr als durchsichtige Demonstration der Einheit der Ziele und die Absicht der Partnerschaftsfestigung rief in der westlichen Presse Hysterie hervor. In den besten diplomatischen Traditionen der „freien Welt“ versuchte man Russland und China gegeneinander aufzuhetzen, dabei Zusammenstöße ihrer Interessen in Zentralasien prognostizierend, wohin sich angeblich die chinesische Expansion richtete.
... Letztendlich wird im sich entfaltenden russländisch-chinesisch-amerikanischen Rennen um das Schicksal Europas die Wahl der europäischen Politiker die entscheidende Rolle spielen. Wenn sie nicht wollen, dass ihre Länder das Schicksal Lybiens, Syriens und der Ukraine wiederholen, werden sie die richtige Wahl tun.
R. Ischtschenko – Versuche der Vernichtung weiterlesen


sind unsere intelektuellen minderbemittelt?
hier ein russe, einer der besten analytiker, den ich bisher gelesen habe. was ist denn mit den intellektuellen von D/A/CH los? bis bis auf meine ersten fünf quellen -  russophilus, nocheinparteibuch, analytik und alexandra bader von cyberweiber - kennen ich keine wirklich guten analytikerInnen im deutschen sprachraum. wie ist das möglich? sind die alle dermassen gehirngewaschen? gibt es bei uns keine intelligente analytikerInnen, die selber denken können? wenn du jemand weisst, bitte link mailen..

was mir in seiner analyse fehlt:

  • es gibt nicht nur eine globale elite. es liegt in der natur des machtmenschen, dass er alleinherrscher sein möchte. deshalb gibt es massive kämpfe zwischen verschiedenen fraktionen der eliten..
  • trump ist eher der showman eines netzwerkes der nationalen elitender USA (US-realgüter-konzerne (Big-Oil, z.b. die koch-brüder), das ländliche amerika, v.a. der erzkonservatieve bibelgürtel (südstaaten), ca. 70% der armee), die die globalen eliten (bush, clinton, rockefeller - neocons, zionisten, satanisten) von der macht in den USA verdrängen wollen. sie haben realisiert, dass ihnen die globalen konzerne und die finanzmafia (wall street, city of london) den boden unter den füssen wegziehen. die nationale wirtschaft ist gegenüber der multinationalen konzernen selten konkurrenzfähig, da sie in billiglohnländern ohne umwelt-standarts produzieren.
  • trump, le pen, die 5-sterne-bewegung und andere patrioten vertreten eine protektionistische wirtschaftspolitik, die die nationale wirtschaft schützt. deshalb müssen alle freihandelsverträge neu verhandelt und wieder zölle gegen zerstörerische dumpingpreise der globalen konzerne eingeführt werden.
  • er vertritt kein spirituelles weltbild. die kämpfe auf der welt sind ein ausdruck der kämpfe zwischen licht- und dunkelkräften.
  • es gibt auch einen göttlichen plan.
    die welt ist eine spirituelle schule: der sinn des lebens ist bewusstseins-erweiterung und die erhöhung unserer liebesfähigkeit. aus dieser perspektive macht es keinen sinn, dass wir in einer NWO/einem polizeistaat enden, dass die welt zerstört wird (atomkrieg) oder überall bürgerkrieg inszeniert werden kann und wir auf das lavel von somalia zurückfallen. das würde auch unsere menschliche entwicklung um generationen zurückwerfen.
  • gottes plan ist perfekt - alles kommt zur richtigen zeit
    alles eskaliert, alles wird auf die spitze getrieben. man ist gezwungen, sich zu entscheiden, stellung zu beziehen und farbe zu bekennen. ignorieren geht nicht mehr. wer weiter den kopf in den sand steckt, der wird früher oder später ausgeraubt, vergewaltigt und als ungläubiger umgebracht. schweden lässt grüssen:
    Ein vergewaltigtes Schweden ist am Stockholm-Syndrom erkrankt

W.Pjakin
Europa soll umgepflügt werden

- IS-Kämpfer in Europa warten auf Signal

https://www.youtube.com/watch?v=lefNp8uyP_Y

Veröffentlicht am 18.05.2017

Begriffsklärung: Der globale Prädiktor - im Grunde ist es die globale Elite, sie betreibt globale Politik und legt langfristige Pläne darüber an, in welche Richtung sich die einzelnen Länder und die Welt als Ganzes entwickeln sollen. Der interne Prädiktor - das sind Kräfte, die die globale Politik und die Techniken des globalen Prädiktors analysieren, die anderen darüber aufklären und Vorschläge zur eigenen nicht manipulierten Politik machen. Die Begriffe stammen aus der Schule des Konzepts der öffentlichen Sicherheit (Concept of Public Security)
Inhaltsverzeichnis:
0:00 Wie soll ein europäisches Kalifat entstehen?
1:24 Der Unterschied zwischen Bibel und Koran
3:24 Gemeinsamkeiten zwischen Bibel und Koran
5:07 Was ist globale Politik und deren Werkzeuge?
6:21 Amerika als ein außer Kontrolle geratenes Werkzeug.
7:42 Die Lösung ist ein europäisches Kalifat.
8:34 Wozu wurde Politische Korrektheit und Multikulturalismus eingeführt?
9:42 Wie soll es ablaufen?
10:27 IS-Kämpfer sollen den Krieg anfangen.
11:12 Russland stört den Plan.
13:20 Wie man Prozesse bewerten soll?
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=n0ILU...

das ist auch bei uns so
wir sind zwar kein besetztes land, aber auch bei uns in der schweiz ist die amerikanisierung der kultur so weit vortgeschritten, dass es keine patriotische bewegung gibt, die für die souveränität der schweiz  und eine friedliche kooperation mit den BRICS-staaten eintritt. rot/grün ist für das aufgeben der souveränität und den beitritt in die EU-diktatur der NATO. die SVP vertritt eine neoliberale wirtschaftspolitik und unterstützte die eco-pop-initiative deshalb nicht, obwohl sie eine sinnvolle limitierung der einwanderung in die schweiz ermöglicht hätte. von linken und grünen wurde diese initiative fanatisch bekämpft, mit irrationalen argumenten, etwa so wie heute front national, FPÖ und AfD.
Die Wahrheit ist entscheidend

(Putin, Gorbatschow, Medien, Souveränität)

https://www.youtube.com/watch?v=E2Y54Rck1CI




geschichtsfälschung
sowohl hitler als auch lenin wurden von den selben us-bankstern finanziert! die unterwanderung der linken und der rechten..

das kali-yuga - das dunkle zeitalter der spaltung

Der kommende Krieg ist kein Zufall
http://www.geolitico.de/2016/10/07/der-kommende-krieg-ist-kein-zufall/
Veröffentlicht am 7. Oktober 2016 von in Aktuell // 23 Kommentare

Wie kommt es zu den Kriegen im Nahen Osten, wie zur Flüchtlingskrise? Sie sind das Ergebnis Interessen geleiteter Machtpolitik mit dem Ziel einer neuen Weltordnung. Eine Macht-Elite, die in Geheimgesellschaften wie „Skull & Bones“ organisiert ist, bestimmt und lenkt Gesellschaft und Politik der USA. Dies kann spätestens mit den Forschungen des amerikanischen Historikers Anthony Sutton als nachgewiesen gelten.1  Es wird auch bestätigt durch den ehemaligen Sprecher des US-Repräsentantenhauses, den einflussreichen Republikaner Newt Gingrich, der am 3. März 2016 auf die Frage, warum das Establishment Trump fürchte, live auf Fox News antwortete: „Nun, weil er ein Outsider ist. Er ist nicht sie. Er ist nicht Teil des Clubs. Er hat die Initiationsriten nicht durchgemacht, er gehörte keiner Geheimgesellschaft an.“ 1a..

Der Zusammenprall der politischen Linken mit der politischen Rechten (bringt) ein neues politisches System hervor, eine Synthese, die weder rechts noch links ist.“ 4
Sutton weist darauf hin, dass bereits Carroll Quigley in seinem Buch Tragödie und Hoffnung, das auf Dokumenten des Council on Foreign Relations (CFR) beruht, beschreibt, wie z. B. der Bankier J.P. Morgan sowohl die politische Rechte, als auch die Linke als Wettbewerbs-Mittel zur politischen Manipulation der Gesellschaft finanzierte und nutzte. Das Bankhaus war darauf bedacht, in allen politischen Lagern den Fuß zu haben. Morgan selbst und andere Partner waren mit den Republikanern verbunden. Sein Partner Russel C. Leffingwell, von 1946-1953 Vorsitzender des CFR, hatte Verbindungen zu den Demokraten; Grayson Murphy zur extremen Rechten und Thomas W. Lamont mit den Linken.5
... Diese Praxis des Ordens, sowohl „Rechte“, als auch „Linke“ zu unterstützen, zieht sich durch die neuere Geschichte der USA. 1984 z. B. war Averell Harriman (im Orden s. 1913) ein angesehener Staatsmann der Demokratischen Partei, während George H.W. Bush (im Orden s. 1948) Republikanischer Vizepräsident war. George W. Bush Jr. (im Orden seit 1968) wurde 2004 als Republikanischer Präsident gegen den Kandidaten der Demokraten John Kerry (im Orden s. 1966) knapp wiedergewählt. Alle Parteien werden vom Orden für seine Ziele instrumentalisiert. ... Anthony Sutton hatte bereits 1974 in seinem Buch „Wall Street And The Bolshevik Revolution“ die bedeutende Hilfe der Wall Street für die bolschewistische Revolution beschrieben. Er wies darin nach, dass die Unterstützung hauptsächlich in Bargeld, Gewehren und Munition, sowie diplomatischer Unterstützung in London und Washington D.C. bestand. In seinem Buch über „Skull & Bones“ führt er diese Untersuchung fort und bringt die früher gefundenen Beweise für diese Wall Street-Verstrickungen mit dem Orden als dem Hintergrundlenker in Verbindung. ... Vom Ordensmitglied Thomas Thacher ist die Kopie eines Memorandums erhalten, in dem er die Absichten für die Oktoberrevolution von 1917 zusammenfasste. „Dieses Thacher-Memorandum“ so Sutton, „setzt sich nicht nur für die Anerkennung der sich kaum am Leben halten könnenden sowjetischen Regierung ein, die 1918 nur einen sehr kleinen Teil Russlands kontrollierte, sondern auch für Militärhilfe für die Sowjet-Armee und ein Eingreifen, um die Japaner aus Sibirien herauszuhalten, bis die Bolschewiken es übernehmen konnten.“ Dann heißt es im Memorandum: „Viertens wird es für deutsche Firmen – bis zum Ausbruch offener Konflikte zwischen der deutschen Regierung und der Sowjet-Regierung – Chancen für Handelsniederlassungen in Russland geben. Solange es nicht zum offenen Bruch kommt, wird es wahrscheinlich nicht möglich sein, solchen Handel ganz zu unterbinden. Dennoch sollten Schritte unternommen werden, soweit wie möglich, die Ausfuhr von Getreide und Rohstoffen von Russland nach Deutschland zu verhindern“ 9a Sutton hat die militärische Unterstützung der Sowjetarmee bereits 1973 in seinem Buch „National Suicide: Military Aid to the Soviet Union“, das es leider auch noch nicht in Deutsch gibt, genauer beschrieben. „Diese verdeckte Politik wurde bis in die höchsten Kreise unter absoluter Geheimhaltung von den Vereinigten Staaten übernommen und in einem gewissen Umfang auch durch ´The Group` (besonders von Milner) in Großbritannien.“ 11 Tatsächlich waren auch viele amerikanische Firmen damals – mit der stillschweigenden Duldung der Regierung – aktiv am Entstehen des ersten Fünf-Jahres-Plan in Russland beteiligt, was Sutton in  „Western Technology And Soviet Economic Development 1917-1930 and 1930-1945“ beschrieben hat. „Der Aufbau der Sowjetunion als eines Teiles des dialektischen Prozesses setzte sich durch die 30er Jahre des 20. Jahrhunderts fort bis hin zum Zweiten Weltkrieg. W.A. Harriman wurde 1941 zum Lend Lease Administrator ernannt, um den Transfer von US-Technologie und US-Produkten in die Sowjetunion zu gewährleisten. … Das Gesetz schrieb vor, dass nur Militärgüter verschifft werden durften. Tatsächlich wurde aber sowohl industrielle Ausrüstung in außergewöhnlicher Höhe verschifft wie auch sogar Druckerplatten aus dem Schatzamt, so dass die Sowjets US-Dollars drucken konnten. (…) Kurz gesagt, der Orden schuf die Sowjetunion. Das anfängliche Überleben der Sowjetunion wurde durch den Orden gewährleistet. Die Entwicklung der Sowjetunion wurde durch den Orden bewerkstelligt.“ 13

Finanzierung des Nationalsozialismus
Dass auch das nationalsozialistische Regime in Deutschland von Geldströmen aus der Wall Street wesentlich finanziert wurde, hat Anthony Sutton bereits 1976 in seinem Buch „Wallstreet und der Aufstieg Hitlers“ (Basel 2008) nachgewiesen.14 Dies wurde nach Sutton später ergänzt durch Fritz Thyssens „I Paid Hitler“. Das, was in diesen Büchern aufgedeckt wurde, bringt Sutton nun in seinem Buch „Americas Secret Establishment“ mit weiterem Material und mit Mitgliedern des Ordens in einen Zusammenhang. Aufzeichnungen des US-Kontrollrats für Deutschland, die geheimdienstliche Verhöre von wichtigen Nazis enthalten, liefern den Nachweis, dass der Hauptstrom der Gelder für Hitler vom Stahlmagnaten Fritz Thyssen und seinem Bankennetz kam. Dass auch das nationalsozialistische Regime in Deutschland von Geldströmen aus der Wall Street wesentlich finanziert wurde, hat Anthony Sutton bereits 1976 in seinem Buch „Wallstreet und der Aufstieg Hitlers“ (Basel 2008) nachgewiesen.14 Dies wurde nach Sutton später ergänzt durch Fritz Thyssens „I Paid Hitler“. Das, was in diesen Büchern aufgedeckt wurde, bringt Sutton nun in seinem Buch „Americas Secret Establishment“ mit weiterem Material und mit Mitgliedern des Ordens in einen Zusammenhang. Aufzeichnungen des US-Kontrollrats für Deutschland, die geheimdienstliche Verhöre von wichtigen Nazis enthalten, liefern den Nachweis, dass der Hauptstrom der Gelder für Hitler vom Stahlmagnaten Fritz Thyssen und seinem Bankennetz kam. ... Anthony Sutton kommt zu dem Schluss, dass die beiden Arme des dialektischen Prozesses zum Zweiten Weltkrieg führten, dieser also von ihnen herbeigeführt worden ist. Und der Zusammenprall der Sowjetunion und Nazideutschlands „führte zur Schaffung einer Synthese – insbesondere den Vereinten Nationen und dem Beginn in Richtung regionaler Gruppierungen für einen gemeinsamen Binnenmarkt, COMECON, NATO, UNESCO, Warschauer Pakt, SEATO, CENTO und der Trilateralen Kommission. Der Start in Richtung einer Neuen Weltordnung.“ 17  Man kann ergänzen: Er führte durch die Mithilfe der Alliierten zur Ausschaltung Mitteleuropa als einer eigenständigen politischen und kulturellen Kraft, sodass sich in neuer These und Antithese auf höherem Niveau der kapitalistische Westen und die kommunistische Sowjetunion am „Eisernen Vorhang“ in Deutschland unmittelbar gegenüberstanden, wobei, wie Sutton nachweist, die USA die Sowjetunion weiter technologisch aufbauten und gleichzeitig die eigene Aufrüstung vorantrieben. Mit dem herbeigeführten Zusammenbruch der Sowjetunion wurde demonstriert, dass das aus den Geheimgesellschaften initiierte „sozialistische Experiment“ gescheitert und der Kapitalismus überlegen sei.1 ...

Geschichtsschreibung
In den Schulbüchern werden Revolutionen und Kriege als mehr oder weniger zufällig zustande gekommene Ereignisse beschrieben, die sich durch die Umstände so ergeben haben. Physische Konflikte entstünden in der Regel erst, nachdem man erhebliche Anstrengungen unternommen habe, sie zu vermeiden. „Leider ist das Unsinn“, zieht Sutton als Resümee aus seinen Forschungen. „Krieg ist immer eine absichtlich erzeugte Tat von Individuen.“ „Westliche Geschichtsbücher weisen riesige Lücken auf; z. B. zensierten die Gerichte, die die Nazi-Verbrechen aufklären sollten, sorgfältig jede Information über die westliche Hilfe für Hitler. Westliche Geschichtsbücher über die Sowjetunion lassen ebenfalls alle Beschreibungen über die ökonomische und finanzielle Unterstützung westlicher Firmen und Banken für die Oktoberrevolution von 1917 und die folgende wirtschaftliche Entwicklung der Sowjetunion unter den Tisch fallen. Revolutionen werden stets als spontane Erhebungen der politisch und wirtschaftlich Unterdrückten gegen einen autokratischen Staat dargestellt. Niemals findet man in westlichen Geschichtsbüchern die Tatsache beschrieben, dass Revolutionen finanziert werden müssen und dass die Quelle des Geldflusses in vielen Fällen auf die Wall Street zurückzuführen ist. (…) Keine westliche Stiftung wird die Erforschung solcher Themen unterstützen, nur wenige westliche Forscher können „überleben“, wenn sie solche Themen erforschen, und sicherlich wird kein großer Verlag so ohne weiteres Manuskripte annehmen, die solche Argumente beleuchten. In Wirklichkeit gibt es hier eine weitere, weitgehend ungeschriebene Geschichte, und sie berichtet von etwas ganz anderem als unsere bereinigten Geschichtsbücher. Sie erzählt von der absichtlichen Erzeugung von Krieg, der bewussten Finanzierung von Revolutionen, um Regierungen zu stürzen, und der Nutzung von Konflikten, um eine Neue Weltordnung herzustellen.“ 18


Revolution made in USA - heute läuft das selbe schema noch raffinierter: mit den farben-revolutionen in osteuropa, mit dem arabischen frühling im nahen osten, mit der nuit debout - bewegung in frankreich/spanien/portugal. die herrschenden inzenieren die revolutionären bewegungen mit viel geld gleich selber - um sie dann ins messer laufen zu lassen und sie für ihre zwecke zu instrumentalisieren. solange wir das nicht erkennen und uns weiter spalten lassen, haben wir keine chance. dieses video zeigt sehr gut, wie die amis das machen..
Die Revolutionsprofis - Doku ORF - 17.08.2011 NGO's im Dienst der CIA dieser ZDF-film wird immer wieder entfernt - warum wohl?  "Wenn ein Diktator stürzt haben sie das geplant wie eine gut geführte Werbekampagne. Eine Handvoll Strategen exportiert das Know-how dafür dorthin, wo es gebraucht wird."


ein wahrer krimi

wie eine kleine gruppe mit einer raffinierten, mörderischen strategie das grosse kriegsschiff USA kapern und für seine zwecke instrumentalisiern konnte..
Videos und Worte zur zionistischen Mafia
– insbesondere auch für neue Leser

Was ist die Hauptkraft in der globalen Achse des Terrors? Es ist zweifellos die zionistische Mafia, manchmal auch mit Establishment, Globalisten, Israel-Lobby oder Neocons umschrieben, die den wichtigsten Knotenpunkt der weltweiten Kriegstreiber bildet, die nunmehr Krieg gegen fast die halbe Welt führen, und dabei nicht davor zurückschrecken, Nazis für ihre Feldzüge einzuspannen, wie in der Ukraine, und wahhabitische Extremisten wie Terroristen von Al Kaida in Afghanistan, Libyen, Syrien, Irak und Jemen.


eine sehr lange, aber sehr interessante analyse der zerstörung der UDSSR..

Perestrojka = Umbau

https://bumibahagia.com/2016/07/29/perestrojka-umbau/

Es ist schon viel über die „Perestrojka“ in der Sowjetunion (SU) in den 80er Jahren geschrieben worden. Mir war es vergönnt, das alles am eigenen Leib mitzuerleben, auch wie unterschiedlich die Prozesse interpretiert wurden. Am besten zu erkennen an der „westlichen“ Auslegung der „Kampflosungen“: „Perestrojka“ = „Umbau“ (des Sozialismus! war gemeint) wurde fast nie übersetzt, „Glasnost“ = „Öffentlichkeit, Offenheit der Angelegenheiten“ – im Westen einseitig als „Transparenz“ mißdeutet, und bei der „Demokratie“ oder „Demokratisazija“ = „Demokratisierung“ (der Gesellschaft) ist ja nun hinlänglich bekannt, daß darunter jeder genau das versteht, was er verstehen will. Auch der wahre Sinn der sog. Demokratie (= Gemeinde-beherrschung) wurde an vielen Stellen hier schon hinreichend beleuchtet… Kommen wir also gleich zu einer gut durchdachten Interpretation des „Umbaus“ selbst, besser gesagt: zu dessen Hintergründen. Dies ist teilweise eine recht „harte Kost“ und daher ist ganz wichtig, jederzeit zwischen Fakten und persönlichen Interpretationen bzw. Vermutungen zu unterscheiden. Und bitte auch nicht vergessen, daß so mancher Bücher- und Artikelschreiber nicht unbedingt aus freien Stücken oder „dem Ruf des Talents folgend“ sich an die Tastatur oder Schreibmaschine setzt, sondern daß sehr oft im Nachhinein Geschichtskorrektur betrieben wird – oder auch nur persönliche Dinge nachträglich „geradegerückt“ werden sollen – von der „heilenden Kraft“ der Erinnerung ganz abgesehen… Insgesamt folgt hier also eine „sehr persönliche“ Sicht, die man nicht unbedingt teilen muß – zum Nachdenken und zu eigenen Recherchen anregen darf sie jedoch schon. Aus aktuellem Anlaß nochmal zusammengefaßt…
Luckyhans, 28. Juli 2016
—————————————-

Die Perestrojka als Unternehmung der KGB-Spitze der UdSSR

06. März 2016 – Oleg Matveychev

Перестройка была вынужденной мерой, чтобы сохранить сеть КГБ СССР

Im Jahre 1980 wurde der Sekretär der ZK der KPdSU, Michail Gorbatschow, der seine Parteikarriere mit Hilfe von Andropow gemacht hatte, zum Mitglied des Politbüros der ZK der KPdSU.

Woher kam die Mannschaft der „Petersburger Refomatoren“, angeführt von Tschubajs?


religion ist die perfekteste herrschaftsideologie
nicht nur die jüdische religion, alle weltreligionen sind von einer destruktiven priesterkaste gesteuert, die uns menschen von uns selber, von unserem göttlichen funken, von gott in uns ablenken/abhalten. auch das christentum ist spätestens 315 gestorben, als kaiser konstantin das christentum zur staatsreligion machte. vorher wurden die christen verfolgt, dann von heute auf morgen alle die sich nicht den dogmen der katholischen kirche unterwarfen. im islam ist es noch schlimmer. moslems die zu einer andern religion konvertieren müssen ermordet werden. das sagen alle vier rechtsschulen des islam. dort ist der einfluss der satanisten des tiefen staates von england und den USA noch krasser. england hat sau arabien und den wahabismus - und später, zusammen mit den USA den IS - geschaffen.
Kommunismus & die NWO basieren auf dem Judaismus
https://henrymakow.com/deutsche/2017/03/01/kommunismus-die-nwo-basieren-auf-dem-judaismus/

Woher kommt das Verlangen, andere auszubeuten und zu versklaven? Das Buch “Jüdische Geschichte, Jüdische Religion: Der Einfluss von 3000 Jahren” von Israel Shahak liefert die Antwort: Das Judentum war schon immer ein totalitärer satanischer Kult. Das Wesen eines satanischen Kultes besteht darin, seine eigenen Mitglieder zu kontrollieren/auszubeuten. Zuerst Juden, dann Freimaurer und nun die Gesellschaft als Ganzes wurde in diesen satanischen Kult eingeführt. Wir werden jetzt alle zu Juden. Die hysterische Reaktion auf Trumps Wahlerfolg ist der deutlichste Beweis dafür, wie weit dieser Prozess der Auflösung von Rasse, Geschlecht (Familie), religiöser und nationaler Identität bereits vorangeschritten ist. (Trump wird als Hindernis für diese “Neue Weltordnung” betrachtet.) Zusammen mit seinem freimaurerischen Stellvertreter praktiziert der Judaismus sogar Kindesmissbrauch, Inzest und die rituelle Opferung von Kindern. Das ist der Grund, warum unsere politischen und kulturellen Führer moralisch verkommen sind, unsere Kinder durch Sexualkundekurse gefügig gemacht werden und evangelikale christliche Sekten im Geheimen Satan anbeten und “Israel” geweiht sind. Obwohl die meisten Juden/Freimaurer sich dieser satanischen Verschwörung nicht bewusst sind, ist dies der wahre Grund für Antisemitismus. Die Menschheit wird als Leibeigener einer teuflisch bösen Macht gehalten.

“Manche mögen es Kommunismus nennen, aber ich nenne es beim Namen: Judaismus.” Rabbi Stephen Weiss. “Anti-Kommunismus ist Antisemitismus.” Jewish Voice – August 1941.

von Henry Makow Ph.D.

Dank Edward Snowden erfuhren wir, dass die NSA jedes unserer Worte überwacht. Da der meiste Terrorismus vom Staat unterstützt wird, wird Sicherheit nur als Vorwand benutzt, um unsere Bürgerrechte einzuschränken und Beweismaterial für unsere Erpressung zu sammeln.

Woher kommt dieser Drang, andere zu überwachen und auszubeuten?
Israel Shahaks Buch „Jüdische Geschichte, Jüdische Religion: Der Einfluss von 3000 Jahren” (1986) liefert die Antwort. Seit dem zweiten Jahrhundert bis ungefähr zum achtzehnten Jahrhundert lebten Juden unter der Knute ihrer Rabbiner und vermögenden Führer. Sie waren eine “geschlossene Gesellschaft … eine der totalitärsten Gesellschaften in der gesamten Menschheitsgeschichte”. (14 – 15)

Dies ist die Kopiervorlage für die NWO, nur dass jetzt jeder versklavt wird.
Seit dem späten Römischen Reich wurde der Judaismus durch physischen Zwang erzwungen. Rabbinische Gerichte verhängten Geldstrafen, Züchtigungen, Gefängnisstrafen und sogar Todesurteile gegen Juden, die eins der vielen hundert Gesetze brachen, die jeden Aspekt des täglichen Lebens regeln. „Jüdischen Frauen, die mit Nichtjuden zusammenlebten, wurde von den Rabbiner die Nase abgeschnitten … Bei religiösen Disputen wurde denen, die man für Ketzer hielt, die Zunge abgeschnitten.” Die Rabbiner und reichen Juden bildeten eine Allianz mit der nichtjüdischen Aristrokratie, welche diese Tyrannei vollstreckte und mit ihnen die Beute teilte. Sie waren Verbündete gegen arme Juden wie auch gegen Bauern. Die reichen Juden prosperierten immer in unterdrückenden Feudelherrschaften, weil sie als Regierungsbeamte, Gerichtsvollzieher und Steuerbauern an der Unterdrückung der Bauern mitwirkten.

GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT
Laut Shahak wurde der klassische Judaismus durch das Bild von Sparta inspiriert, wie es in Platos Werk „Die Gesetze“ (942) erscheint. Der Judaismus übernahm die Ziele, die Plato in dem folgenden Abschnitt beschreibt. (Shahak, S. 13) Der zentrale Punkt ist, dass niemand, weder Mann noch Frau, jemals ohne einen ihm zugeteilten Verantwortlichen sein sollte, und dass niemand sich geistig daran gewöhnen sollte, eigenverantwortlich einen Schritt zu tun, egal ob im Ernst oder aus Spaß. Er muss, in Friedens- wie auch in Kriegszeiten, immer seinen ihm überlegenen Verantwortlichen im Blick haben. Kurzum, wir müssen den Geist so erziehen, dass er nie auf die Idee kommt, als Individuum zu handeln oder auch nur weiß, wie das funktioniert. Shahak sagt, die Begriffe “Rabbiner” und “Verantwortlicher” sind austauschbar. Mit dem Kommunismus erschufen die Söhne der Rabbiner eine neue weltliche Religion, welche den Fanatismus und die Unterdrückung des klassischen Judaismus widerspiegelt. Nach einem Besuch im bolschewistischen Russland 1920 schrieb Bertrand Russell an Lady Ottoline Morrell: „Der Bolschewismus ist eine in sich geschlossene tyrannische Bürokratie mit einem Spitzelsystem, welches umfangreicher und schrecklicher als das des Zaren ist, und mit einer ebenso unverschämten und gefühlskalten Aristokratie, die aus amerikanisierten Juden besteht. Kein Rest von Freiheit ist geblieben, weder im Denken, Sprechen noch im Handeln. (Die Autobiografie von Bertrand Russell, Taschenbuch-Ausgabe, S. 354) Shahak sagt, dass auch Israel eine “geschlossene Gesellschaft” ist, eindeutig der jüdischen Vorherrschaft und dem Hass von Nichtjuden gewidmet. Die jüdische Kultur weist kaum aufrichtige Selbstreflexion auf, damit der wahre bösartige Charakter nicht offenbart wird. Shahak schreibt: „Der klassische Judaismus hatte wenig Interesse daran, sich seinen eigenen Mitgliedern gegenüber zu beschreiben oder zu erklären … Das erste Buch über die eigentliche jüdische Geschichte (die antike Geschichte betreffend) wurde prompt von den höchsten rabbinischen Autoritäten verboten und unterdrückt … Das hatte zur Folge, dass vor 200 Jahren die große Mehrheit der Juden absolut keine Ahnung hatte von … jüdischer Geschichte und dem aktuellen Zustand des Judentums; und sie waren ganz zufrieden damit … Jüdische Studien bestehen eher aus Polemik gegen einen äußeren Feind denn aus einer internen Debatte … Wenn eine komplette Gesellschaft versucht, zum Totalitarismus zurückzukehren, dann wird totalitäre Geschichte geschrieben.” (S. 20 – 22). Genauso kehrt nun gerade der Westen zu diesem jüdischen Modell des Totalitarismus zurück. Der öffentliche Diskurs wird strikt kontrolliert. Fachleute, die von der Parteilinie abweichen, werden gefeuert oder zur Buße gezwungen. Wir sind zu Juden unter der Knute des Judaismus geworden (d.h. Kommunismus). Illuminaten-Insider Christian Rakowski sagte, die Illuminaten-Bänker haben den kommunistischen Staat als ein „Instrument der totalen Macht“ erschaffen, wie es es nie zuvor in der Geschichte der Menschheit gegeben hat.
Aufgrund vieler unterschiedlicher Faktoren gab es in der Vergangenheit “immer Platz für persönliche Freiheiten”. Ist euch klar, dass diejenigen, die bereits teilweise über Nationen und weltliche Regierungen herrschen, den Anspruch auf die absolute Vorherrschaft erheben? Werdet euch bewusst darüber, dass dies der einzige Punkt ist, den sie noch nicht erreicht haben.” Der Judaismus befasst sich mit sinnlosen Verhaltensregeln und Gesetzlichkeiten anstelle von Moral oder Glauben. Der Talmud reguliert “jeden Aspekt des jüdischen Lebens, sowohl privat wie auch im Sozialverhalten … mit vorgesehenen Sanktionen und Bestrafungen für jeden nur denkbaren Regelverstoß.” (Shahak, S. 40) Weit davon entfernt, monotheistisch zu sein, deutet das Alte Testament die Existenz mehrerer Götter an, und die jüdische Kabbala enthält viele Gebete und Verpflichtungen, die darauf ausgelegt sind, Satan zu besänftigen. Weitere Gründe dafür, die Kabbala als satanisch zu sehen, lassen sich in den Artikeln „Cabala – How Society Became a Sex Cult“ und „Fake News: The ‚God‘ of the Cabala“ von Henry Makow finden. Der Kommunismus ist dem Zweck gewidmet, allen Reichtum und alle Macht in den Händen des Zentralbanken-Kartells (die Rothschilds und deren Verbündete) zu konzentrieren, getarnt als Staatsmacht. Das Kartell der Zentralbanken ist das absolute Monopol. Es hat ein fast weltweites Monopol über Regierungskredite. Sein Ziel ist es, dies in eine Monopolstellung auf alles umzuwandeln – politisch, kulturell, wirtschaftlich und geistig. Eine-Welt-Regierung = Rothschild Monopol = Kommunismus.

ZUSAMMENFASSUNG
Den meisten Juden und Nichtjuden ist nicht bekannt, dass der Judaismus nicht die Religion des Alten Testaments ist, für das ihn die Leute halten. Jeder satanische Kult hat einen Deckmantel. Wie seine Ausprägungen — Kommunismus, Zionismus und Freimaurerei — basiert er auf dem Talmud und der Kabbala, welche danach streben, Gott zu ersetzen und die Wirklichkeit neu zu bestimmen. Die Kabbala deutet das Alte Testament um und widerspricht ihm. Nur die “Eingeweihten” wissen um dieses Geheimnis. Wie es der Bänker Otto Kahn ausdrückte, verschwor sich die jüdische Führerschaft, um selbst zu Gott zu werden und “die Welt neu zu gestalten”. „Wir werden den [Gottes-]Begriff reinigen, indem wir ihn mit der israelischen Nation gleichsetzen, welche zu ihrem eigenen Messias geworden ist. Dessen Erscheinen wird durch den finalen Triumph Israels gefördert. …” Bei der Neuen Weltordnung geht es darum, die Menschheit in das kabbalistische Judentum einzuführen, welches als „Säkularismus” getarnter Satanismus ist. Hier sind zehn Beispiele für diese satanische Besessenheit: https://henrymakow.com/deutsche/tag/zehn-zeichen-dass-die-westliche-gesellschaft-ein-satanischer-kult-ist. Ein satanischer Kult ist die Vorlage für die Steuerung des Wandels. Es ist die Erklärung für das Eindringen in die Privatsphäre durch die NSA und für die Erschaffung einer falschen Wirklichkeit, welche inszenierte Massaker einschließt, welche auf die Entwaffnung der Bevölkerung abzielen. Das organisierte Judentum dient als Trojanisches Pferd für diese Agenda, aber dank der Freimaurerei wurden die meisten Regierungen, Religionen und Organisationen ebenfalls unterwandert. Der Antisemitismus dient als Ablenkungsmanöver, um die Schuld von den Illuminaten-Bänkern und hochrangigen Freimaurern auf unschuldige Juden abzuwälzen. Die meisten Menschen werden heutzutage zum Narren gehalten, manipuliert und kompromittiert. Für den Großteil ihrer Geschichte wurden Juden durch den Judaismus in einer geistigen und physischen Knechtschaft gehalten. Die NWO ist ein Wiederaufflammen dieser satanischen feudalen Tyrannei nicht nur für Juden, sondern für die gesamte Menschheit. In Shahaks Worten: “Israel und der Zionismus sind ein Rückschlag zur Partie des klassischen Judaismus, wie er im Buche steht – auf globaler Ebene … Der Weg zu einer ernst gemeinten Revolution im Judaismus – um ihn menschlich zu machen, den Juden zu erlauben, ihre eigene Vergangenheit zu verstehen, sich selbst durch Umlernen dieser Tyrannei zu entziehen — führt durch eine schonungslose Kritik an der jüdischen Religion.” S. 74


Der mächtigste Staat der Erde:

Die City of London - Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger

https://www.youtube.com/watch?v=nAMnOAekSC0

Veröffentlicht am 12.09.2012 Kaum jemand weiß, dass die City of London -- der größte Finanzhandelsplatz der Welt -- exterritoriales Gebiet ist und nicht zu Großbritannien gehört. Wenn die Queen die City of London -- im Volksmund „Square Mile" (Quadratmeile) genannt -- betreten möchte, muss sie sich wie bei einem Staatsbesuch anmelden. An der Grenze der Quadratmeile, wird sie vom Lord Mayor, dem Oberhaupt der City, empfangen. Britische Gesetze greifen in der City nicht, die City of London Corporation hat eine eigene Staatlichkeit, eigene Gesetze und überwacht sich selbst. Ihre Manager handeln mit Wertpapieren und Devisen über alle Grenzen hinweg, aber kein Gericht kann sie belangen und keine Regierung ihre Geschäfte kontrollieren. Noch mehr Videos: https://www.youtube.com/user/Demoband