USA - Bürgerkrieg 2.0?
...Wir sehen wie jetzt in den USA vehement von den "Links-Faschisten" versucht wird, alle Symbole der "Konföderation vereinigten Südstaaten" zu entfernen und zu vernichten, ein symbolisches Köpfen!
Statuen der Militärführer und Politiker werden abgerissen und man will die Köpfe der Präsidenten Washington und Jefferson am Mount Rushmore wegsprengen. Ja sogar Abraham Lincoln, der die Sklaverei abgeschafft hat, ist in ihren Augen ein Rassist gewesen und muss deshalb weg. ><))))°>
 

krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL 
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town

rubriken:
highlighs
frauen und politik
lichtblicke
permakultur
veranstaltungen
prognosen
krieg und frieden
analysen
medien
andere newsletter
die wichtigsten text und videos


 

liebe leserinnen, liebe leser


gor rassadin - wolf im schafspelz

ich bin kein anhänger von gor - er verkörpert für mich das männliche pendant zu anastasia. er ist ein richtiger russischer macho. er erzählt viele interessante halbwahreiten, hat aber wenig herz. er propagiert eine atheistische esoterik, detailierte ausführungen zu gor findest du weiter unten. wissen, hellsichtikeit, kraft, intelligenz nützt alles nichts ohne liebe. gor sollte mal die bergpredigt lesen. er ist eine stolzer gockel und leidet an spirituellem grössenwahn.


zacharia sitchin

aber noch viel schlimmer finde ich cobra und die ganze enthüller-szene darum herum. es ist dasselbe schema wie bei sitchin. armin risi hat seiner theorie in seinem neusten buch ein ganzes kapitel gewidmet: „Ihr seid Lichtwesen“ Ursprung und Geschichte des Menschen. da entlarft er seine desinformation im detail. sitchin ist ein russischer jude, der nach israel emigrierte. dort wurde er wahrscheinlich von gemdiensten angeworben (meine hypotese). er wechselte dann in die USA und schrieb dort seine bestseller, die millionen-auflagen erreichten und einen grossen teil der disclosure-szene in die irre führten und führen. 

die disclosure-szene

bei cobra und seinen umfeld genau dieselbe storry. seine texte sind extrem lang, ohne dass etwas drinn steht. die 10 oder 20 seiten könnte man problemlos auf eine halbe seite kürzen, ohne etwas zu verpassen - pure zeit- und energieverschwendung. die ganze aufmerksamkeit wird ständig auf den event focussiert, der unmittelbar bevorsteht. dann sollen die ausserirdischen kommen, um die welt zu retten. genau wie bei den religionen, die ihre schäfchen auf das jenseits vertrösten.

interessan ist, was alles nicht in diesen ellenlangen, langweiligen texten steht..

  • es geht nie um die liebe
  • es geht nie um den frieden
  • es geht nie um all die kriege der amis
  • es geht nie um vernetzung mir anderen
  • es geht nie um eine aktion oder campagne
  • es geht nie darum, ein konkretes projekt zu planen, zu starten, organisieren
  • es geht nie darum, was man tun könnte, um eine neue, bessere welt zu kreieren
  • um was es wirklich geht, ist die aufmerksamkeit von wichtigen themen, auf unwichtige, völlig belanglose, ja destruktive themen zu lenken.
  • die leute abzulenken und in die irre zu führen
  • und vor allem: die leute davon abzuhalten, etwas sinnvolles zu tun..


 der brief eines lesers. danke für deine arbeit..

die atheistische esoterik von gor rassadin

Danke für deine Newsletters. Hab mir vor 2 Jahren etwa, als der Rassadin aus dem nichts auftauchte seine 2 Bücher (Gott-Mensch und Triada)gekauft weil ich dachte, endlich einer der mal was gescheites sagt. Nach dem ich diese gelesen hatte, wurde ich eines besseren belehrt. Da hat sich bis heute nix geändert, im Gegenteil. Er ist für mich ein atheistischer Schamane der die Quelle des Lebens (Gott) ohne Willen, nur als totales Gesetz, als willenlose Energie sieht. Auf SEITE 213 im „ Gott-Mensch“ Buch sagt er: Einen gütigen liebenden Allmächtigen- den gibt es nicht und gab es nie. Es ist eine göttliche Dimension in Dir und sie kann weder lenken noch entscheiden. Sie steht auf allen Seiten, sie will alles und macht alles. Das Göttliche hat keine Ausrichtung, deswegen hat auch die Welt keine. Oder Dein Plan ist immer Gottes Plan –ob du Herzen heilst oder Köpfe einschlägst, Gott ist immer auf deiner Seite, er kann nicht anders. Seite 211 Nur Du hast den freien Willen, Gott nicht. Gott wirkt unabwendbar, unbedingt total. Gott hat keine Wahl, weil er alles wählt. Oder aus dem Buch  „Triada“   wo er auf Seite 117  behauptet, das Licht und Schatten sich gegenseitig bedingen. Er sagt: Wir wissen alle – das Licht erzeugt Schatten. Licht und Dunkelheit bedingen sich gegenseitig, ohne Licht kein Dunkel und ohne Dunkelheit kann es auch kein Licht geben. Die Balance zwischen den beiden, ist in der Tat unvermeidlich. Und wenn wir mit aller Kraft das Wachstum des einen Pols betreiben, stärken wir automatisch- auf der persönlichen Ebene meistens unbewusst – den Gegenpol. Das ist atheistische Esoterik in Reinformat, das ist Monismus der Illuminati, das ist Helena Blavatsky vor 150 Jahren in einer Neuauflage als Schamane mit vielem wo er Recht hat. Wie sonst sollen die Menschen hinters Licht geführt werden? Nur mit Licht, aber die Quelle des Lichtes muss Unter allen Umständen vermieden werden. ! Den Armin Risi seine Meinung zu Rassadin kenn ich nicht, aber nach diesen Aussagen brauche ich ihn gar nicht erst zu fragen. Jeder muss ohnehin selber lernen zu unterscheiden, aber das gelingt uns nur wenn wir uns selber immer besser kennen. Ohne Bezug zur lebendigen Quelle des Lebens und der Liebe in uns, die zwar bedingungslos aber nicht wunschlos ist, also einen Willen hat, gibt es auch keine Selbsterkenntnis die uns weiter zum Licht, ja in die Freiheit bringt. Siehe auch:

Ex-Lebensgefährtin von Gor Rassadin packt aus und warnt

http://bewusstseinsreise.net/die-ex-lebensgefaehrtin-von-gor-rassadin-packt-aus-und-warnt/

 Also Markus, Ich Danke für deine Arbeit. Solche Leute wie Rassadin sitzen einen Selbstbetrug auf und laufen sich irgendwann wieder tot, leider nehmen sie viele unsichere Seelen eine Zeit lang eine Wegstrecke mit sich mit um deren Energie für die Dunkelkräfte zu benützen. Noch eine Web Seite über Gor, der scheinbar dieselbe Aufgabe hat in der Esoterikszene , wie die Endzeitsekten.
https://www.endzeit-event.de/die-welle/


Ist die Sonnenfinsternis über USA ein Zeichen?

Am Montag den 21. August findet über den ganzen Vereinigten Staaten eine Sonnenfinsternis statt. D... Ist das jetzt ein Omen und ein Zeichen für etwas schlechtes für Amerika? In der Menschheitsgeschichte wurde die Verdunkelung der Sonne oft als Vorboten von Unglück und Not gedeutet. Könnte sein, denn wie wir schon das ganze Jahr beobachten können, spitzt sich die Lage in den USA immer mehr zu und es könnte ein Bürgerkrieg 2.0 bevorstehen. Beide Lager, die sogenannte Alt-Left und die Alt-Right, sind völlig emotional, hysterisch und hassen sich gegenseitig. Sind gewaltbereit eingestellt und gehen schon länger aufeinander los.  Waffen damit es knallt gibt es ja zur Genüge in Amerika. Wann gab es in der Vergangenheit eine exakt gleiche Konstellation der Planeten wie jetzt zusammen mit einer Sonnenfinsternis und wo fand sie statt? Es war am 5. September 1793 über Frankreich! Zu dieser Zeit fand die zweite Phase der französischen Revolution statt (1792 bis 1794), wo die Revolutionsregierung mit den Mitteln des Terrors und der Guillotine alle "Feinde der Revolution" verfolgte und die Köpfe abgeschlagen hat. Wir sehen wie jetzt in den USA vehement von den "Links-Faschisten" versucht wird, alle Symbole der "Konföderation vereinigten Südstaaten" zu entfernen und zu vernichten, ein symbolisches Köpfen! Statuen der Militärführer und Politiker werden abgerissen und man will die Köpfe der Präsidenten Washington und Jefferson am Mount Rushmore wegsprengen. Ja sogar Abraham Lincoln, der die Sklaverei abgeschafft hat, ist in ihren Augen ein Rassist gewesen und muss deshalb weg. Man will die Geschichte sozusagen wie in Orwells Roman 1984 nachträglich von den Bildern der Sklavenbesitzer TILGEN!!! ...



meine empfehlung: die bessere wahl..
Rundbrief vom Transformalen Netz
Liebe TN-Freunde und TN-Interessierte,
Im TN wird jedes gemeinsame Ritual immer wieder neu kreiert und nie für alle standardisiert. Wir befürworten keine vereinheitlichten „Massenmeditations-gottesdienste“ wie etwa jetzt zur Sonnenfinsternis. Diejenigen, die sich mit ihren Verheißungen und Beeinflussungen in das kollektive Feld einklinken wollen, vergessen, dass kollektive Heilung und Transformation nie durch Masseneffekte erfolgt, sondern vor allem durch die Qualität unserer Vernetzung und unseres Zusammenhaltes. Unsere Freundschaften, unsere Familien- und Teamverbindungen, also die Ausdehnung des Netzwerkes unserer realen Herzensbeziehungen bilden ein Synergiefeld, das uns vor nicht-humanoiden Einflüssen vollkommen natürlich schützt. Wir brauchen dadurch weder standardisierte Meditationstechniken, um auf bestimmten Energiewellen zu reiten noch Schutztechniken vor Kräften der Sonnenfinsternis! Meditieren wir heute einfach ganz nach Impuls und individuellem Bedürfnis – so wie vielleicht jeden Morgen – für die Stärkung dieses natürlichen Kraft- und Schutzfeldes.

Unsere Stimme Astrid Witt schreibt in ihrem aktuellen Newsletter: Öffne dich und dein Bewusstseinsfeld niemals für „was immer da kommen möchte“ – auch nicht wenn du allein im stillen Kämmerlein meditierst, denn als erstes kommen Wesenheiten aus den Astralwelten, die entweder selbst bedürftig sind oder aber einen Wirt suchen, mit dem sie Macht und weltlichen Einfluss ausüben können. Bei Massenmeditationen sind sie besonders alert, um Menschen zu finden, die ihren Versprechungen naiv Glauben schenken wollen und die diese Eingebung dann als „Fingerzeig Gottes“ verstehen möchten. Die flirrenden Energien im August und September sind insgesamt eine ständige Herausforderung, unsere Kräfte und Konzentration aufs Wesentliche zu bündeln und darauf zu vertrauen, dass wir alle Eingebungen und feinstofflichen Fähigkeiten von denjenigen Licht- und Liebeskräften geschenkt bekommen, die wirklich unserem soeben hier und jetzt verwirklichten Sinn dienen. Noch vor den großen Ereignissen in der 3. Septemberwoche und nach unserer Sommerpause in Bayern folgt ein ausführlicher Rundbrief von uns. Vorab kurz 3 positive Infos zu den Entwicklungen im TN:

  1. Seit dem Patentreffen im Juni, bei dem wir Paten die Segnungen konsequenter Kreiskultur und einer gleichwertigen WIR-Stil-Kommunikation zugunsten der synergetischen Führung aus dem Höheren WIR erleben durften, gelingt ein sehr lebendiger Zusammenhalt im Team:
    www.transformales-netz.de/kontakt#Patennetz
  2. Das überregionale TN-Jahrestreffen wird stattfinden vom 3. bis 7. Januar in Sachsen. Wer also TN mehrtägig erleben möchte, mit seiner sich dabei aufbauenden heilsamen und schöpferischen Feldqualität, kann sich den Termin bereits vormerken!
  3. Im September geht die Neuauflage des TN-Grundlagenwerkes „Die Software der Seele“ in den Druck. Sobald das Buch auf dem Markt ist, bemühen wir uns um aktuelle Filme zum Buch, zur Weltlage und zum TN. Genauso wie das TN-Experiment sich nun in der TN-Wiege München nach über zweieinhalb Jahren von der Feldqualität her zunehmend bewährt, ist nun auch das Buch gereift. Es ist nun dank (ehrenamtlicher) Teamarbeit wirklich „lesbar“ :-) und hat dennoch seine mehrdimensionale Tiefe als Matrix-Dekodierung von destruktiven kollektiven Programmen behalten. Daher möchte auch der J.K.Fischer-Verlag das Buch in der neuen Form herausbringen - er ist übrigens der am konsequentesten aufklärende Verlag von allen!

Sommerliche Grüße, Marlen und Annegret


Transformales Netz
Für Anregungen und Rückmeldungen wende Dich bitte direkt an die Patin / den Paten in Deinem Großraum (siehe www.Transformales-Netz.de/Kontakt).

 

 
herzliche grüsse


markus rüegg


ps:

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meinen newsletter liest..
ich sammle die rosinen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir so den zugang zum wesentlichen. bitte unterstütze meine arbeit mit einer spende - es gibt jetzt einen spenden-button oben rechts - oder einem förderabo, weitere infos, konto, IBAN, findest du hier..


feldstrasse 12, 8400 winterthur, schweiz

habe nur noch handy: 0041 79 693 55 66 - rufe dich gern zurück
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
website: gemeinschaften.ch
+ support in soziokratie für projekte, organisationen, gemeinschafen - die neue welt kreieren
+ newsletter: veranstaltungen, informationen, werbung: angebote von kulturell kreativen

sich selbständig und unabhängig machen - regionale wirtschaftskreisläufe fördern
der einfachste einstieg - unser gemüse-abo in winterthur: stadtlandnetz.ch
permakultur schweiz - hier der trailer 4 min.
club der autofreien
transition town winterthur
transition-initiativen.de     D/A/CH
ernährungssouveränität

fische


highlights


wenn du ein problem damit hast, weil die mainstreammedien die IB als rechtsextrem diffarmieren, lese meine stellungsnahme am ende des NL, unter den titeln..

die links/rechts-verwirrung durch die spin-doctors
karl marx: zerstörer der arbeiterbewegung
der kampf zwischen multikultis und patrioten

 
Veröffentlicht am 20.08.2017 Pressekonferenz in Lyon, am 19.8.2017

Schweiz rüstet libysche Küstenwache auf
https://www.blick.ch/news/schweiz/spe...

Die gesamte Pressekonferenz in mehreren Sprachen:
https://youtu.be/iswqv0CLXds
https://de-de.facebook.com/identitaere/

Video teilweise übernommen von:

Eine neue Odysee

Veröffentlicht am 20.08.2017 Leider konnte ich die Videobotschaft an Bord der C-Star erst jetzt hochladen. Sie ist zwar leider nicht mehr aktuell, aber trotzdem interessant. Folgt mir auf anderen Kanälen

-Kontakt & Podcast: http://martin-sellner.at
-Twitter: https://twitter.com/Martin_Sellner
-Instagram: https://www.instagram.com/martinsellner/
-FB: : https://www.facebook.com/MartinSellne...

Wer diese Videos mag und will, dass sie weiter erscheinen, kann mich auch hier unterstützen:

Martin Sellner
IBAN: AT251200050636558001
BIC: BKAUATWW


der wirtschaftskrieg der USA gegen deutschland
kapitalismus ist die fortsetzung von krieg mit andern waffen..
man kann es verschieden sehen, je nach optik. ich schliesse mich der meinung von analitik, russophilus und escobar an: der wirtschaftskrieg der USA macht den deutschen eliten feuer unter dem arsch, damit sie endlich aus ihrem sessel hochkommen und die merkel von der macht verdrängen. je schneller unsere eliten endlich die fronten wechseln und sich den BRICS-staaten zuwenden - bevor sie sich von den ami-heuschrecken ausrauben lassen - desto kleiner wird das desaster durch massenimigration als waffe und dem wirtschaftskrieg gegen deutschland und schlussendlich ganz europa..

Mit anderen Waffen gegen Deutschland und Russland.

https://www.business-reframing.de/2017/08/01/der-weltkrieg-3-0-beginnt/
Warum hat sich Daimler-Benz wegen illegaler Absprachen selbst angezeigt? Glauben Sie im Ernst, dass die deutsche Autoindustrie als einzige auf der Welt betrogen hat – ganz im Gegensatz zu Amerikanern, Japanern, Koreanern und Franzosen, welche die US-Abgasnormen im Gegensatz zu den Deutschen mustergültig erfüllen? Diese Normen sind ohne einen Aufwand, der die Autos unverkäuflich macht, gar nicht zu erfüllen. Ihr einziger Zweck ist es, die technisch uneinholbar bessere deutsche Konkurrenz mit geheimdienstlichen Methoden kaputt zu machen.

Ja, die deutsche Autoindustrie hat illegale Absprachen getroffen, genauso wie es alle anderen Autobauer weltweit wohl auch tun. Als die General Motors Tochter Opel in einem Abgasskandal zu versinken drohte, verlief das schnell im Sande. Warum sind die deutschen Autobauer so dumm, sich im Gegensatz zu den anderen erwischen zu lassen? Nun, ca. 25 weltweit tätige US-Geheimdienste haben zwei Aufgaben: 1. Terrorinszenierung, wo immer es den eigenen Interessen dient und 2. Industriespionage. Die Geheimdienste wissen alles, die Frage ist nur, wen sie auffliegen lassen. Irgendjemand in Stuttgart hat erfahren, dass es jetzt die Deutschen trifft. Die Selbstanzeige ist der US-Kronzeugenregelung geschuldet. Der Konzern hofft so auf Straffreiheit in den USA. Die deutsche Industrie wehrt sich mit Händen und Füßen gegen die ihr aufgezwungenen Sanktionen gegen Russland. Das ist jetzt die Strafe. Russland wird durch die Sanktionen stranguliert, weil es sich weigert, sich zu verschulden. Deshalb ist es das freiste und souveränste Land der Welt. Die großen Investitionsfonds der Wall Street und der City of London verwalten Vermögen die weit größer sind als das Welt-Sozialprodukt und sie wissen nicht mehr, wohin mit dem Geld. Sie wollen Russland ausweiden und versuchen deshalb das Land mit Sanktionen in die Knie zu zwingen. Und sie wollen die deutsche Autoindustrie günstig übernehmen. Mit horrenden zu erwartenden Strafen und Prozesslawinen treiben sie die Aktienkurse in den Keller. Insbesondere auf VW haben sie es abgesehen. Die Sperrminorität von Niedersachsen macht es zu einem quasi öffentlichen Unternehmen. Das ist gegen die Regeln des Shareholder Value Totalkapitalismus. Hastings Ismay, erster Generalsekretär der NATO, hat den Zweck dieses Bündnisses genannt: „Die Russen draußen, die Amerikaner drinnen und die Deutschen unten zu halten“. Ein Land, das die besten Autos der Welt baut und die weltbeste Industrie hat, ist nicht unten. Wenn das nicht korrigiert werden kann, wird die NATO nur noch gebraucht, um Russland zu erobern. Die Immigrationswaffe hält Deutschland unten und gefügig. Es begann in den fünfziger Jahren mit der Anwerbung von Gastarbeitern, was die SPD damals bekämpfte. Südeuropäer ließen sich noch gut integrieren. Auf Betreiben der USA musste Adenauer aber türkische Gastarbeiter holen, weil die Türkei die Ostflanke der NATO schützt. Die aktuelle Einwanderungswelle aus Afrika und dem Nahen Osten entspricht Plänen von US Think Tanks vor fünfzig Jahren. Eine einfache Maßnahme hat die schlagartig begonnene Flüchtlingswelle im letzten Jahr ausgelöst: Die Tagesration für Essen in syrischen, jordanischen und türkischen Flüchtlingscamps wurde geviertelt. Die Leute sind schlicht verhungert. Vor 30 Jahren leitete Erich Honecker tamilische Flüchtlinge großzügig nach Westdeutschland durch. Die Flüchtlingsflut jetzt ist eine strategische Maßnahme, um Deutschland zu destabilisieren, „unten“ zu halten und als Beute seine Industrie zu übernehmen. Die Kanzlerin ist die eifrige Erfüllungsgehilfin dieser Strategie.
Wolfgang Berger


wahlen in deutschland - wählen oder boykottieren?
es gibt keine echte demokratie auf dieser welt! nur bessere oder schlechtere diktaturen. demokratie, parlametarismus, menschenrechte, religion, westliches wertesystem.. - alles nur tarnung der diktatur. trotzdem empfehle ich, das kleinere übel zu wählen. DM ist das kleinere übel als die AfD. die AfD ist das kleinere übel als CDU/CSU/SPD/grüne/die linke/piraten. hörstel thematisiert viele wichtige themen, die die andern ausblenden. DM betreibt gute aufklärung und trägt so zur bewusstseinsbildung bei.

was ich wichtiger finde..

den grössten teil meiner zeit und energie investiere ich in meine eigene spirituelle, menschliche weiterentwicklung. in die entwicklung einer neuen kommunikations- und beziehungskultur. in dezentrale wirtschaftskreisläufe, um unabhängiger und selbständiger zu werden - innerlich und äusserlich.

... Die Deutsche Mitte ist die einzige Partei, die in ihrem Programm die Abschaffung des Zins- und Schuldgeldsystems festgeschrieben hat. Sie fordert die Souveränität Deutschlands und eine Verfassung. Sie will als Sofortprogramm die 1,5 Mio. Ausländer der Invasion von 2015 abschieben. Die DM ist iran- und russlandfreundlich. Hörstel war gerade auf der Krim und hat sich mit den Nachtwölfen getroffen. Mit ihnen hatte er auch ein Treffen mit Putin [Übrigens gibt es in der DM eine von den Nachtwölfen inspirierte Gruppe. https://www.youtube.com/watch?v=L2oSXXLPGFA Die DM hat bei der BTW keine Chance. Aber ihre Zeit wird kommen. Mich würde interessieren, ob das Dorf die DM kennt und wie die Haltung der Dorfbewohner zur Deutschen Mitte ist.

... Der Hörstel hat Prof. Dr. Franz Hörmann für das Finanzresort ins Boot geholt. Hörmann ist m. E. der beste Geldsystemtheoretiker, den wir haben (siehe seine zahlreichen YouTube-Videos) und zudem ehemaliger Professor für Buchungswesen. Und das Schuldgeldsystem ist in erster Linie eine Buchungsfrage. Soll heißen: Änderst du die Regeln für die Bilanzbuchhaltung (bei Banken), änderst du das Geldsystem…
10:30
Dieselgate:
Angriff auf Deutschland? Christoph Hörstel zur Lage KW 32
Veröffentlicht am 11.08.2017

1. Dieselgate
Ganz offensichtlich: Volkswagen als erfolgreichster Autohersteller der Welt soll gedeckelt werden - und ebenso klar: Deutschlands Autobauer sollen auch etwas abbekommen. Das machen wir nicht mit. Wir wollen neue Antriebstechnologie, Schluss mit Forschungs- und Entwicklungsbremsen - und wir wollen selbstverständlich keine Mogeleien. Merkel sollte sich stärker für den deutschen Standort einsetzen.

2. Nordkorea
Armselige Drohgebärden einer Supermacht gegen eine kleine Atommacht! Nordkorea wird durch die dummen Sanktionen nur noch abhängiger von China - aufgeben werden das Land und sein Volk niemals!

3. Krim
Was soll dieses Gequatsche über Krim-Besuche? Alle Mitwirkenden des zweiten Kiew-Putschs in zehn Jahren gehören hinter Gitter! Die DM-Spitze fährt nach Sewastopol und such nach Frieden in der Region - und Ausgleich mit und zwischen Deutschlands Nachbarn in Europa.

4. Deutsche Mitte erfolgreich im Wahlkampf
Wir kleben 60.000 Plakate - allein! Und wir erwarten das Wunder, das die ethische Politik in den Bundestag trägt. Unterwegs werden wir endlich die begabten und tatkräftigen Anwälte finden, die unser Anliegen schützen helfen gegen die versammelte Verhinderungsmafia in Deutschland!!

HIER WÄHLEN: https://strawpoll.de/wwgg74y
IBAN: DE80430609671180443400
SPENDEN ERBETEN!

Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste der Deutschen Mitte,

noch ist unsere Krim-Reise nicht zuende - doch ein grandioser Erfolg ist sie 
schon jetzt:
Die Treffen mit „Nachtwölfe“-Präsident Alexander „Chirurg“ Saldostanow waren 
herzlich, freundschaftlich und ernsthaft. Wir haben enorme und unerwartete 
Unterstützung bekommen.
https://youtu.be/G7RTM1PQDtU
Wie die wachsende Gruppe der „Wächter“, so werden unsere Motorradfahrer sich 
nennen, setzen auch die Nachtwölfe auf unbedingte Gesetzestreue. Kriminelle 
Machenschaften sind bei uns allen selbstverständlich tabu. Außerdem planen wir, 
das Aufgabenfeld der „Wächter“ auszuweiten. Wir wollen nicht nur einen 
Motorrad-Club (MC) gründen, sondern ein sozial engagiertes Netz 
unterschiedlicher Gruppen mit einander ergänzenden Interessen: Aufklärung und 
Vorführungen an Kindergärten, Schulen und Unis, (Kampf-)Sport, 
Sicherungsaufgaben, Event-Betreuung. Alles mit DM-Mitgliedern und ethischer 
Ausrichtung. Wr sind schließlich Bewegung, nicht nur Partei. 

Während überall in unseren zehn Wahlkampf-Ländern hoch engagierte Plakat-Kämpfer 
auf die höchsten Leitern steigen, um uns in sicherer Höhe über allen 
Konkurrenten zu platzieren, haben uns die Nachtwölfe zu Putin gebracht: 
Plötzlich schreiben wir Geschichte ganz handgreiflich sichtbar! 
https://youtu.be/L2oSXXLPGFA

Die deutsch-russische Freundschaft lebt! - sie soll stets auch Amerikaner, Polen 
und Ukrainer einschließen - und es gibt jetzt gute Aussichten auf weitere 
substanzielle Entwicklungen.

In den letzten Tagen haben mehr als 50 Spender knapp 6.100 Euro zusammengetragen 
- DANKE!
Jetzt jedoch benötigen wir einen finanziellen Schubs, um trotz Plakatwerbung 
finanziell bewegungsfähig zu bleiben, das werden in den kommenden Wochen bis 
Ende der ersten Septemberwoche ca. 40.000 Euro sein müssen, auch schon für eine 
abgespeckte Version unseres Wahlkampf-Trucks mit Auftritten aller Sprecher und 
auch der „Bandbreite“!

Ihnen/Euch allen einen großen und herzlichen Dank, wir sind gut unterwegs!

Mit herzlichen Grüßen

Ihr/Euer

Christoph R. Hörstel
Bundesvorsitzender Deutsche Mitte

Pariser Platz 4a
10117 Berlin

Web: www.christoph-hörstel.de oder www.xn--christoph-hrstel-wwb.de (sic!)
Facebook: https://www.facebook.com/Infoseite.zu.Christoph.Hoerstel
Twitter: @hoerstelc
YouTube: www.youtube.com/user/Hoerstel

*Deutsche Mitte*
Web: www.deutsche-mitte.de
Facebook: hoersteldeutschemitte

  
 

  ... Ich habe bei: http://www.informationclearinghouse.info/47553.htm den folgenden Artikel von Pepe Escobar gefunden, der auch in die hiesige Haupt Themathik gut passt. Ich weiss nicht, was es mir der Fratzenbuch .endung auf sich hat. Wenn Sie, als Dorfpolizist, darin eine Gefahr sehen, bitte ich, den link zu entschärfen… Ich habe den Text ‚mal grob, mit Hilfe von google translate, übersetzt. Ohne (AdÜ)… Das ist der mangelnden Zeit geschuldet… Ich gelobe Besserung schon im Voraus… ⯑ Pepe Escobar ist mMn ein sehr guter Beobachter der internationalen Vorgänge und sagt bereits seit langer Zeit den Untergang des „Reichs des Chaos“, sprich, der USA, voraus
...

Imperiale Torheit bringt Russland und Deutschland zusammen
das sehe ich nicht so. wenn man analitik liest, ist das eine sehr geniale strategie und taktik der netzwerke hinter trump..

Von Pepe Escobar August 01, 2017 „Information Clearing House“
Das Empire der Heulsusen kann einfach nicht genug bekommen, wenn es mit murren, knurren und schmollen als das Empire der Sanktionen daher kommt. Mit einer Orwellschen 99% Mehrheit, die die Kim-Dynastie in Nordkorea erfreuen würde, hat die „repräsentative Demokratie“ Capitol Hill ihr neues Haus-/Senat-Sanktions-Paket geplant, das vor allem in Richtung Russland ausgerichtet ist - aber auch Iran und Nordkorea sind betroffen. Die Ankündigung des Weißen Hauses – am späten Freitag Nachmittag in der Mitte des Sommers -, dass Präsident Trump es genehmigt hat und das Gesetz unterzeichnen wird, wurde buchstäblich im Nachrichtenzyklus inmitten der sprichwörtlichen 24/7 Russia-Gate-Hysterie begraben. Trump wird erforderlich sein, um den Kongress zu veranlassen, Sanktionen gegen Russland zu erleichtern. Und der Kongress ist berechtigt, eine automatische Überprüfung einer solchen Initiative zu starten.
Übersetzung; Der Todesstoß einer Möglichkeit für das Weiße Haus, die Beziehungen zu Russland zurückzusetzen. Der Kongress hat in der Tat nur die Ratifizierung der laufenden Russland Dämonisierungs-Kampagne durch die Neocon und Neoliberalen des Tiefen Staates/der Kriegspartei-Niederlassung orchestriert.
Der Wirtschaftskrieg gegen Russland läuft seit mindestens drei Jahren. Der Unterschied zu vorher ist, dass dieses letzte Paket auch den Wirtschaftskrieg gegen Europa - besonders Deutschland - eröffnet. Dieser konzentriert sich auf die Energiefront, indem sie die Umsetzung der Nord Stream 2-Gaspipeline dämonisiert und die EU zwingen möchte, US-Erdgas zu kaufen. Machen Sie keinen Fehler; Die EU-Führung wird dem entgegen treten. Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission, sagte es milde, als er sagte: „Amerika first kann nicht bedeuten, dass die Interessen Europas zuletzt kommen.“ An der russischen Front erscheint das, was das Reich der Sanktionen hier androht, nicht einmal als hohler Sieg. Kommersant hat berichtet, dass Moskau - neben anderen Aktionen - die US-Sanktionen durch das Verbot aller amerikanischen IT-Unternehmen und aller US-Agrarprodukte auf dem russischen Markt, sowie dem Einstellen der Exporte von Titan an Boeing (30% davon kommen aus Russland) vergelten wird. An der strategischen, russisch-chinesischen  Partnerschaftsfront, die versucht Russland-EU-Energie-Angebote zu beschränken, wird das in der Folge mehr Währungs-Swaps zwischen dem Rubel und dem Yuan erlauben: Ein Schlüssel zur multipolaren Post-US-Dollar-Welt. Und dann gibt es den möglichen, großen Game-Changer: Die deutsche Front.

Die Dummköpfe auf dem Hügel (the fools on the hill).
Auch ohne die stellaren, historischen Rekorde Washingtons: Nicht nur Einmischung, sondern auch Bombardierung und Regime-Changes in riesigen Teilen des Planeten – von Irak und Libyen zu den aktuellen Drohungen gegen Iran, Venezuela und Nordkorea. Die Russia-Gate Hysterie über die Einmischung in die US-Präsidentschaftswahl 2016 ist eine Nicht-Geschichte, von nun an gründlich entlarvt ist.

Der Kern der Sache sind wieder „Energiekriege“
Nach einer Nahost-Quelle (sind die USA) nicht Geisel des Beltway-Konsenses,. „Die Botschaft in diesen Sanktionen ist: Die EU hat keine Zukunft, es sei denn, sie kauft US-Erdgas, um Russland auszubooten, um Russland den Erdgasmarkt der EU zu verweigern. Das war das Ziel hinter dem gerade verlorenen Krieg in Syrien. Die Neocons wollten die Katar-Saudi-Arabien-Syrien-Türkei-EU-Pipeline durchsetzen und militärisch eine Öffnung des Iran erzwingen, um eine Iran-Irak-Syrien-Türkei-EU-Pipeline zu installieren.

Der Ölpreiskrieg 2014 gegen Russland
Die Quelle fügt als Beweis den Ölpreiskampf von 2014 gegen Russland hinzu: Er wurde durch das „Dumping der Überschussöl- oder Reservekapazitäten der Golfstaaten auf dem Weltmarkt orchestriert. Da es nicht gelungen ist, Russland auf die Knie zu zwingen, ist die Zerstörung des russischen Erdgas-Marktes in der EU eine nationale Priorität für die Vereinigten Staaten geworden.“ Z. Zt. kommen 30% aller EU-Öl- und Erdgasimporte aus Russland. Parallel dazu wird die Energie-Partnerschaft Russland-China schrittweise verstärkt. Russland ist bereits darauf ausgerichtet, die Öl- und Gas-Exporte nach China und Asien insgesamt zu erhöhen.

Deutschland
Die Führung in Berlin ist nun überzeugt, dass Washington die Energiediversifizierung und Energiesicherheit in Deutschland durch den Sanktionskrieg gefährdet. Russisches Erdgas und Öl ist durch Transport über Landwege gesichert und ist nicht mehr abhängig von den Ozeanen, die - wie die Quelle betont - „nicht mehr unter der Kontrolle der Vereinigten Staaten sind. Wenn Russland als Reaktion auf die US-Knechtschaft einen Eisernen Vorhang über Europa fallen lässt, und alle seine Erdgas- und Ölexporte nach China und Asien umleitet, wird Europa von weitgehend unsicheren Erdgas- und Erdgasquellen wie dem Mittleren Osten und Afrika abhängig sein.“ Und das bringt uns zur „nuklearen“ Möglichkeit am Horizont;

Deutschland-Russland / Deutschland-USA
Eine Deutschland-Russland-Ausrichtung in einem Rückversicherungsvertrag wurde erstmals von Bismarck gegründet. Das CIA-bezogene US-Thinktank-land diskutiert nun aktiv die verschiedenen Möglichkeiten. Eine andere wirtschaftspolitische US-Quelle - auch ein Praktiker des Denkens außerhalb der (Beltway) Box - betont: „..das ist es, worum es geht. Das ist das wahre Ziel von Russland und die Vereinigten Staaten sind in die Falle gegangen… Die Vereinigten Staaten haben genug von Deutschland und dem, was es tut: Dumping von deutschen Produkten in den Vereinigten Staaten durch Abwertung der Währung. Sie drohen nun Deutschland mit Sanktionen und es gibt nichts, was Deutschland mit der EU im Rücken machen kann. Veto aus Polen, das ihnen wieder Ärger macht. Die Toren im Kongress gehen wirklich nach Deutschland und werfen Deutschland in die Arme Russlands. “

Die USA als das neue Karthago
Eine mögliche Deutschland-Russland-Allianz, wie ich schon früher geschrieben habe, rundet die China / Russland / Deutschland ab, die in der Lage ist, die gesamte eurasische Landmasse neu zu organisieren. Die strategische Partnerschaft Russland-China ist für die deutsche Wirtschaft äußerst attraktiv, da sie den Zugang über die Belt- und Road-Initiative (BRI) erleichtert. Laut der geschäftlichen / politischen Quelle sind die USA im Krieg mit China und Russland (aber nicht mit Trump, unserem Präsidenten) und Deutschland denkt erneut drüber nach, das nukleare Kanonenfutter für die USA zu werden. Ich habe das in Deutschland besprochen und sie denken daran, den Rückversicherungsvertrag mit Rußland zu erneuern. Niemand vertraut diesem US-Kongress, er gilt als Irrenhaus, Merkel könnte aufgefordert werden, die Führung der Vereinten Nationen zu übernehmen und dann wird der Vertrag unterschrieben, der die Welt erschüttern wird. Und beendet damit jeden Gedanken der Vereinigten Staaten, die eine globale Macht sind, die sie nicht mehr sind “. Die Quelle fügt halb im Spass hinzu: „Wir glauben, dass Brzezinski unter dem Druck der Erkenntnis gestorben ist, dass dies gekommen wäre und dass all sein Hass auf Rußland und sein Lebenswerk, es zu zerstören, völlig zunichte gemacht wurde.“ In gewisser Hinsicht ist es: willkommen in den 1930er Jahren und dem Aufstieg des Nationalismus in Europa, nur diesmal wird Deutschland nicht die Fehler von 1914 und 1941 machen, sondern gegen seine traditionellen angelsächsischen Feinde stehen Tatsächlich wird das heutige Karthago und die Unordnung im Kongress, die gleiche Dummheit von Karthago gegenüber Rom widerspiegeln, und Legislatoren untergraben ihr Genie Hannibal, da sie den größten Präsidenten der Vereinigten Staaten seit Andrew Jackson untergraben. Wie Sophokles in „Antigone“ schrieb, macht Gott zuerst jene wahnsinnig, die er zu zerstören wünscht. “ Dieser Kongress ist verrückt.“


bürgrkrieg in den USA?
 
Dies und Das – Nebel und Ladegeräusche

Ab welchem Punkt die Leute misstrauisch wurden oder gar ihre Hoffnung begruben in Sachen trump, weist einiges an Bandbreite auf; und das gilt auch für das Ausmaß des Misstrauens, das bei nicht wenigen bereits in ein „vergiss ihn“ mündete. Nun aber, mit dem Abgang von Steve Bannon, ist es ganz klar Zeit für eine solide Momentaufnahme. Zunächst zur Erinnerung: trump war und ist nie ein netter Onkel gewesen. Das von einem Milliardär und geradezu fanatischem (us)-„amerika zuerst“ Vertreter zu erwarten wäre absurd. Und klar war auch, dass trump ohne solides Kenntnis-Fundament in Sachen des politischen Alltags und der Maschinerie antrat. Der günstigste anzunehmende Fall und Rahmen war also, dass er fähige, kenntnisreiche und loyale Leute um sich haben würde. Dies und Das – Nebel und Ladegeräusche weiterlesen

Natürlich ist die Entlassung ein Schachzug. Und die Globalisten kapieren den Sinn des Zugs nicht. Die globalistischen Müllhalden gönnen sich vorsichtige „Genugtuung“, glauben aber nicht, dass sich an Trumps Politik irgendwas ändert. Echte Feierlaune habe ich nicht gesehen. Alles in allem folgt aber auch diese Geschichte dem gleichen Muster, dass Trump irgendwelche Personalfragen aufwirft, um die tollwütige Meute bei Laune zu halten. Hauptsache, niemand befasst sich mit den wirklich wichtigen Sachen...

Die Polarisierung der US-amerikanischen Gesellschaft
ist bereits ziemlich weit fortgeschritten. Im Augenblick hat sie den Grad erreicht, bei dem angefangen wird Bücher zu verbrennen. Ein Kommentator bei RT hat das gestern recht nett auf den Punkt gebracht, indem er schrieb:“Burn the books, sink the museums, destroy the statues! Welcome to 1984 – You deserve it!“ So oder so ähnlich. Ich bin kein Autodidakt, aber es machte Sinn. Bis jetzt ging die Gewalt eher von linken Gruppen aus, finanziert und angeheizt von den üblichen Verdächtigen nach dem immer wieder verwendeten Schema wie es vorher schon in aller Welt ausprobiert worden war. Aber das ändert sich jetzt langsam. Konservative die sich immer weniger von Trumps Umfeld vertreten sehen und ihm die revolutionäre Gesinnung und den Willen zu ihrer Umsetzung schon direkt nach der Wahl kaum abgenommen hatten, verlieren nun auch den letzten Rest dieses Vorschußvertrauens und beginnen sich zu wehren und es ist natürlich völlig inakzeptabel in den Augen des Deepstate daß die armen Schweine, die „Ersetzbaren“ sich jetzt einfach anfangen zu wehren. Und so eskaliert das immer weiter, mit absehbarem Ergebnis.

Zu Bannon.
Er war in gewisser Weise Balsam auf die Wunden vieler verzweifelter Menschen, die seit Jahrzehnten ihre Wertestruktur haben vor die Hunde gehen sehen. Jene, die gehofft hatten, daß mit dem Einzug von Trump und Bannon ins Weiße Haus der Wahnsinn vielleicht gestoppt werden könnte. Ja vielleicht sogar umgedacht würde und sie ihre Traditionen wieder leben könnten. Die Parallelen zu 1860 sind erschreckend. Nur daß der Süden damals nicht fertig war. Heute gibt es den Süden nicht mehr, aber geblieben sind Teile seiner Weltanschauung und das vor allem außerhalb der Städte, in denen die sg. progressiven Menschen das Brodeln außerhalb ihrer Blase konsequent ignorieren. Bannon ist jetzt weg. Er geht zurück zu Breitbart und wird dort wohl, wie angekündigt genau das tun, was ihm während seiner Zeit in der Regierung verboten war. Er wird wieder eben jenen Sumpf angreifen, der anstatt ausgetrocknet zu werden stetig wächst. Die Frage ist jetzt, was er mit der zweifelsohne dazugewonnenen Legitimität seiner Aussagen anstellt. Er hat ein Streichholz in der Hand. Das Pulverfass läuft schon jetzt über. Die Frage ist, ob er es wirft.

1. Bannon entscheidet nicht darüber, ob und wann der Bürgerkrieg in den USA stattfindet. Er kann eine mehr oder weniger wichtige Rolle in diesem Prozess spielen, aber er ist nicht der Entscheider.

2. Alle Schritte, die die innere Spaltung der USA zuspitzen, spielen gegen die Globalisten. Je mehr die USA im Inneren brennen, desto weniger können sie nach Außen agieren. Und wenn es gar zu Bürgerkrieg und Spaltung des Landes kommt, wird es den Fall des ehemaligen Hegemons nur beschleunigen und vertiefen.

Prince Benny Jr. sagt: 20. August 2017 um 21:08

Bannon greift wieder über das Netz an. Das was er wirklich kann. Kommt nicht zufällig, sondern nachdem das Silicon Valley den Daily Stormer und National Vanguard abgeschaltet hat. Wirtschaft entscheidet direkt über Recht. Russland will die Schmuddelkinder nicht ⯑ . Ich vermute Bannon wird sogar Impuls geben eine neue Netz-Infrastruktur in den Staaten aufzubauen. Google und genauso Facebook, siehe Analitiks Text, sind zu stark und hegemonial geworden. Trump ist auf dem richtigen weg. Es ist noch nicht Zeit für ihn abzutreten. Er hat noch nicht mal die zweite Etage des Porzellanladens erreicht.

Anmerkung: Mit etwas Glück ist bereits eine Lawine ins Rollen gekommen, die viele Probleme (für die Welt) löst: Bürgerkrieg. Heute Nacht (unserer Zeit) marschierten *bewaffnete* antifas in Richtung einer Versammlung von „Nazis“ (trump Wählern). MKn kam es noch nicht zu Schüssen, aber das ist völlig belanglos. Maßgeblich ist, dass die Bereitschaft, eine gewisse Schwelle zu überschreiten ganz offensichtlich überschritten wurde – und – dass die trump Anhänger (die weit mehr Waffen haben und damit auch besser umgehen können) nun zwangsläufig auch mit Waffen unterwegs sein werden. Der Grund, warum ich schon relativ frühzeitig einen Bürgerkrieg für durchaus wahrscheinlich hielt, ist einfach: amis neigen dazu, Probleme mit Gewalt zu lösen. Nur eben diesmal untereinander.

... Einspruch! Der Wirbel um Trump und Bannon hat sehr wohl, oder besser: gerade mit Israel und den Zionisten zu tun: Denn Israels Interesse/Wunsch/Forderung ist es, den Kampf der Amis in Syrien, vom IS weg zu lenken und hin zu den Iranischen Milizen. „Lasst den IS mal in Ruhe und bekämpft statt dessen die Revolutionsgarden“ So hätten die es gerne – weil der Iran immer im Zentrum des Widerstands steht, egal wo Israel gerade mal wieder ne neue militärische Sauerei vom Stapel lässt, egal ob Gaza, Libanon, Syrien etc. Und deshalb ist der Iran der allererste Erzfeind Israels (Netanjahus). Deswegen hat Netanjahu auch gestern oder vorgestern seinen obersten Geheimdienstmann nach Washington geschickt. Da dieser aber beim Militär (das nur den IS bekämpfen will – und dann nix wie raus da) auf Granit gebissen hat, fährt er nun selber morgen zu Putin, und will den für seine Sache gewinnen. Welch aussichtsloses Unterfangen… Und Bannon war der letzte hochrangige Iran-Falke im weißen Haus, soll heißen: der letzte deutliche Befürworter des zionistischen feuchten Traums, eines amerikanischen Angriffs auf den Iran, oder zumindest seiner militärischen Schwächung.

...Beschäftigen wir uns jetzt etwas genauer mit den beiden Blöcken, was wir – im Grunde genommen – weltweit umlegen können. Wir haben den Feuerwehrmann (im ami-Fall: die Patrioten) und den Brandstifter (zionisten), wobei der Brandstifter logischerweise immer im Vorteil ist. DAS ist die eigentliche Krux an der Sache. Selbst im Falle, dass jene, die die Menschheit, die Gesellschaft, das Volk – was auch immer – beschützen/retten möchten, militärisch haushoch überlegen wären/sind, haben die Brandstifter immer noch die Option: „Dann zünden wir halt das ganze Haus an.“ Methoden dafür könnte es einige geben; ein Virus durch einen „verwirrten Einzeltäter/Gruppen“ zum Laufen bringen; eine „dreckige Bombe“; eine chemische Waffe etc (in den einschlägigen Horrorstreifen wird uns ja deutlichst vor Augen geführt, was „blühen könnte“; außerdem hatte „man“ über die Jahrhunderte genug Zeit, Geld und Macht, um sich so einige „Spielzeuge“ zur Seite legen zu können). Was erschwerend dazukommt: die anti-zionisten sind keinesfalls geeint; da kochen viele „ihr ganz individuelles Süppchen“ (im Grunde genommen, haben wir weltweit ebenfalls den „Scheißhaufen der Opportunisten“ – polit. Eliten fast aller Länder – „mein Serbien“ eingerechnet – dieser Welt). Wie man die Situation auflösen kann, ist mir ein Rätsel. Wie man jemanden, der auf den Standpunkt steht: „Wenn es nicht nach meinem Kopf geht, dann wird es keine Köpfe mehr geben“, zu einer Art Konsens überreden kann (evtl. ist dafür ja ein Ansatz, wie Russland mit seinen Oligarchen umgeht?; sprich: sie weitestgehend einbindet). Natürlich könnte man argumentieren, dass sich die zionisten mit einer Harakiri-Aktion gleichsam ins eigene Bein schießen würden. Allerdings, sollte auch nur die Hälfte der Gerüchte über deren abartige Vorlieben und daraus resultierende Einstellung stimmen … Kann man vernünftiges/logisches Denken – wohlgemerkt: aus unserer Sicht – erwarten bzw. von ihm ausgehen? Daher wären – aus Sicht der Menschheit – die Fragen „wer hat wo den Längeren“ oder „wer hat wie-wann-wo gesiegt“ vollkommen unbedeutend, falls es nicht dazu kommt, das ein Gesamtpaket geschnürt werden kann. Meine einzige Hoffnung ist, dass meinen Befürchtungen (zionisten-Optionen vorhanden) vollkommen haltlos sind oder den Russen auch dazu etwas „eingefallen ist“ …

“ Es ist also durchaus möglich, dass trump noch picobello auf patrioten Linie ist und gerade ein wichtiges Manöver mit Bannon durchzieht.“ Nachdem ich nun auf vielen Seiten kreuz und quer gelesen habe, scheint mir diese Variante die Wahrscheinlichste zu sein. Vermutlich haben Trump und Bannon erkannt, dass Bannon der Patrioten-Linie im Medien-Bereich sehr viel nützlicher ist als im Weißen Haus und somit aus der direkten Schusslinie ist. Hat Trump nicht letztens verkündet, dass er ein Nachrichten-Medium an den Start bringen will? Wer sollte dafür geeigneter sein, als Bannon bei Breitbart-News? Seine Aussagen zum Vorgang lassen jedenfalls nicht darauf schließen, dass er sich gegen Trump entschieden hat: „Sollte es da draußen irgendwelche Unklarheiten geben, lassen Sie mich klarstellen: Ich verlasse das Weiße Haus und ziehe für Trump gegen seine Widersacher in den Krieg“ „Ich werde gegen Trumps Gegner im Kongress, in den Medien und in der Wirtschaft kämpfen“ „Jetzt habe ich die Hände wieder an den Waffen.“ Und die folgende Aussage von Bannon lässt nicht unbedingt den Schluss zu, dass die Trump-Präsidentschaft erledigt ist, sondern kann auch bedeuten, dass ein deutlicher Kurswechsel ansteht: „Die Trump-Präsidentschaft, für die wir gekämpft haben, ist vorüber.“ Ich glaube eher, dass es sich um eine Finte handelt. Denn *das* kann Trump ganz gewiss!

Google, Facebook und Co. sind zu mächtig geworden und benötigen ein Korrektiv. Bannon wird vielleicht den Anstoss geben eine zweite parallele Netz – Infrastruktur aufzubauen.

MMn sprechen Sie da einen wichtigen Bereich an, liegen dann aber in der Sache falsch. Eine parallele Netz Infrastruktur aufzubauen ist 3 Nummern zu groß für Bannon und sowieso fast unmöglich (aber eben nur fast; zum Glück). Warum? Weil das Ganze, etwas roh verkürzt, eine einzige riesige Struktur von Insidern und einigen sehr wenigen mächtigen Eckpfeilern. Wenn z.B. Google furzt, dann wanken Netzwerk-Konzerne. Es ist noch zu früh, es gibt noch zu wenige Datenpunkte für eine haltbare Einschätzung, aber der sinnvollste Ansatzpunkt wäre der, die physikalische Grundlage, nämlich die Strippen selbst als Infrastruktur, die sie ja ist, zu regulieren, unter staatliche Kontrolle zu stellen und in handhabbare Brocken zu zerlegen. Nur: All diese Besitzerfirmen sind ja ziemlich durch die Bank zionistisch und stabil auf der clinton-Seite. Um es kurz zu machen: Man erschreckt natürlich, wenn man an Bürgerkrieg denkt. Allerdings könnte ein Bürgerkrieg auch als reinigendes Gewitter wirken und die nötigen Grundlagen schaffen, um *wirkliche* und erhebliche Veränderungen umzusetzen. Soweit zu unserer Sicht. Wie könnte eine ami Sicht aussehen? Ich deutete es bereits an: zionisten wollen gut manipulierbare und erpressbare Brocken. Was wäre eine durchaus typische Option für die, wenn sie erkennen, dass sie die komplette Kontrolle über die usppa verlieren könnten? Zerschlagen. Einen mMn wichtigen Hinweis liefert ein Blick auf die Agrarwirtschaft. Nicht nur müssen all diese Produkte an die Küsten transportiert werden, sondern, viel schlimmer noch, der Ertrag für die Bauern wird an *Börsen* bestimmt. Wenn die usppa also in mehrere Länder zerfallen, dann ist durch demographische und geographische Gegebenheiten bereits einiges vorgezeichnet, u.a. südliche Westküste und nördliche Ostküste bis hinüber nach chicago. Diese beiden Regionen alleine hätten einen durchaus beträchtlichen Teil der Einwohner der heutigen usppa, aber auch sehr erhebliche Teile der – auch Netzwerk – Infrastruktur. Und sie könnten an ihren Börsen ziemlich übel mit darüber bestimmen, welche Einnahmen die großen konservativen Landesteile/Länder hätten. Und in der Tat kommen die Aktionen in Richtung Zerfall/Sezession/Bürgerkrieg bisher von den „linken“, den „liberalen“. Der Startschuss – wohl im wörtlichen Sinn – war die „Amok“ Schießerei, bei der ein hochrangiger republikaner fast ums Leben kam. Bis hin zum Jetzt, wo nicht etwa ein Rechter, wie man es annehmen würde, sondern „liberale linke“ mit Waffen zu demos kamen. Und wohlgemerkt: Diese Umstände alleine sprechen bereits eine deutliche Sprache und weisen auch auf die Seiten hin. Die bösen Konservativen wollen die heutige usppa retten und erhalten, die „netten, guten liberalen“ dagegen wollen Bürgerkrieg und das Land zerbrechen.


Stephen Bannon will mit Breitbart Trumps Gegner „fertigmachen"

Von Rosemarie Frühauf20. August 2017 Aktualisiert: 21. August 2017 6:42

Nach seinem Abgang aus dem Weißen Haus hat Stephen Bannon eine neue Kampfansage gemacht: Mit dem Medium Breitbart will er künftig Trumps Gegner "fertigmachen". Speziell die Republikaner....

„Eine Geschichte hat immer zwei Seiten“ – Trump kommentiert Charlottesville

Trump lobt Bostoner Demo gegen Hass – Was steckt dahinter? (+VIDEO)

Medienwirbel um tödliche US-Demo mit Auto-Attacke – Ein abgekartetes Spiel?


Trump verspricht Druck auf Pakistan

Veröffentlicht am

US-Präsident Trump hat soeben seine mit Spannung erwartete Rede zur künftigen US-Strategie im Krieg in Afghanistan gehalten. ... Das klingt geopolitisch gar nicht schlecht. Pakistan dürfte durch den Druck fester in die SCO getrieben werden und neben Indien werden Iran, Russland und China geradezu eingeladen, zum Antiterrorkampf in Afghanistan mehr beizutragen und dabei ihren Einfluss in Afghanistan auszubauen. Das spiegelt die seit einiger Zeit erkennbare US-Strategie in Syrien und Irak wieder, wo die USA sich inzwischen auch auf einen erfolgreichen Anti-Terrorkampf konzentrieren und dabei – obwohl das in Israel großen Ärger erzeugt – geopolitische Ziele wie das Zurückdrängen iranischen Einflusses zurückstellen.

Weiterlesen


Es geht um IranVeröffentlicht am

Der Kern der Streiteren, die in den letzten Wochen zu einer Reihe von Abgängen im Weißen Haus der USA geführt haben, dreht sich um den Umgang mit Iran. Das US-Militär hat sich dabei vorläufig gegen die Israel-Lobby durchgesetzt. Mit Steve Bannon ist am Freitag der letzte prominente Kopf der „Iran-Falken“ aus dem Weißen Haus der USA verabschiedet worden. Die Israel-Lobby setzt darauf, dass Trumps nationale Anhängerschaft nicht bemerkt, dass damit ein Machtkampf zwischen US-Militär und Israel-Lobby zugunsten des Militärs entschieden wurde, sondern bemüht sich, es genau andersherum darzustellen. Dabei ist es bekannt, dass Steve Bannon sich für die sofortige Beendigung des Iran-Deals ausgesprochen hat, und ebenso ist bekannt, dass Israels Regierungschef Netanjahu diejenigen Kräfte anführt, die gegen jegliche, auch nur indirekte Kooperation mit dem Iran Sturm laufen. Die US-Militärs kommen hingegen nicht umhin, sich in Syrien mit der Realität zu beschäftigen, dass Israel da – unterstützt von der Israel-Lobby in den USA – mit Al Kaida und ähnlichen Terroristen zusammenarbeitet und damit gegen das US-amerikanische Ziel eines Sieges im Krieg gegen den Terror handelt. Nicht Iran ist da Gegner, sondern Al Kaida. Und mit Iran klappt die Zusammenarbeit dabei vergleichsweise gut. Dass nun wesentliche Handlanger Israels raus aus Trumps Weißem Haus sind, ist sicherlich eine gute Nachricht.

Die Zurückweisung der anti-iranischer Ansinnen Israels scheint sich auch die Beziehungen Trumps zu den Milliardären Adelson, Mercer und Icahn negativ auszuwirken. Vize-Präsident Mike Pence war unterdessen unterwegs, um bei Großspendern Geld für die 2018 und 2020 anstehenden Wahlen einzusammeln. Sollte Pence bei diesen Bemühungen Erfolg gehabt haben, könnte es Trump einfacher machen, bei den nächsten Wahlen auf Pro-Israel-Geld zu verzichten.


irreführung in alternatien medien, durch..

  • süffisante besserwisser, die immer recht haben
  • arrogante fundametalisten, die andere terrorisieren
  • materialistische schwarzmale, die den weltuntergang predigen
  • die linksliberalen kulturmarxisten, die terroristen am schreibtisch
  • die refugees welcom heuchler, die europa in den bürgerkrieg stürzen
  • schlechtinformierte dogmatiker, die sich einbilden durchzublicken

warum es diese analyse nicht in die rubrik highlights geschafft hat
vergleiche mal die analyse in diesem text mit der analyse von analitik darunter. die jorunalisten der website swiss propganda researche sind tipisch für diese linksliberalen kulturmarxisten des westens. sie liefern immer wieder schöne texte, die in den klassischen denkmustern der szene, in der sich die autoren bewegen, verhaftet sind. sie sind in ihren linken dogmen gefangen und können nicht wirklich selber denken.

das ist der grund, warum analitik, einparteibuch, thierry meyssan und russophilus in meiner ranking der quellen zu oberst stehen.

Trump, die Medien, und die Geopolitik

Die folgende Analyse widmet sich der Frage, wie sich die auffallend negative Berichterstattung der traditionellen westlichen Medien über die Trump-Präsidentschaft schlüssig erklären lässt. Dabei zeigt sich, dass keine der üblichen Erklärungen – die angebliche Inkompetenz Trumps, eine angebliche »Linkslastigkeit« der Medien, Einschaltquoten oder Partikularinteressen einflussreicher Lobbys – stichhaltig ist. Vielmehr dürfte die negative Berichterstattung auf geostrategische Aspekte und die (bedrohte) Rolle des Council on Foreign Relations als oberstes geopolitisches Gremium der Vereinigten Staaten zurückzuführen sein. Die Berichterstattung westlicher Medien weist denn auch deutliche Parallelen zur koordinierten Medienaktivität im Rahmen früherer Regime-Change-Operationen in Drittstaaten auf. Weiterlesen →

... Ich halte die These, dass der gegenwärtig vom Zionisten Richard Nathan Haass geführte Council on Foreign Relations die Medien beherrscht und die Außenpolitik der USA bestimmt, für unzutreffend. Der CFR ist meiner Meinung nach eher ein Diskussionsclub von Ex-Regierungsmitgliedern und mächtigen Personen aus der Wirtschaft, die häufig sehr unterschiedliche Ansichten haben. Man schaue da etwa nur auf die unterschiedlichen Meinungen da zum Nukleardeal mit dem Iran. Ganz anders sieht das bei der 5. Kolonne Israels aus, wozu meiner Meinung nach beispielsweise AIPAC und die Conference of Presidents zu rechnen sind. Da ist die Kraft gerichtet, und zwar gerichtet auf Einflussnahme gegen den Iran-Deal und für mehr Konflikt mit Iran, ganz so wie der israelische Regierungschef Netanjahu es vorgegeben hat. Und da gibt es auch eine enge Verbindung mit den US-Massenmedien, die zumeist von Zionisten dominiert oder wenigstens stark mit Zionisten durchsetzt sind. Trump unternimmt jedoch nichts dagegen, dass Russland und Iran den Krieg in Syrien gewinnen. Das steckt hinter der Medienkampagne gegen Trump. Kaum hatte Trump im April mal ein paar Raketen auf eine syrische Basis abgeschossen, waren die gleichen Medien, die sonst nur negativ über Trump schreiben, begeistert von Trump, wie präsidiabel er doch sei. Das ist es, was Israel will, und deshalb machen die Medien da mit. ZOG ist das Problem, nicht CFR.


Unterschiedliche Auslegungen innerhalb des antiimperialistischen Lagers - Teil 2

Das militärische Projekt der Vereinigten Staaten für die Welt
von Thierry Meyssan  Damaskus (Syrien) |

Während alle Experten sich einig sind, dass die Ereignisse in Venezuela dem gleichen Muster wie in Syrien folgen, haben manche den Artikel von Thierry Meyssan beanstandet, indem sie die Unterschiede in der Auslegung der Präsidenten Assad und Maduro betonten. Unser Autor antwortet ihnen. Es geht hier nicht um einen Spezialisten Streit, sondern um eine grundlegende Diskussion über die historische Wende seit dem 11. September 2001 und die unser aller Leben bestimmt. ...

Dieser Artikel ist die Fortsetzung von: „Meinungsverschiedenheiten innerhalb des antiimperialistischen Lagers“, von Thierry Meyssan, Übersetzung Horst Frohlich, Voltaire Netzwerk, 15. August 2017.



an alle video-freaks
wer könnte dieses video mit deutschen untertiteln versehen?

Ein Team aus Fankreich von TV Liberte ? war in Syrien und hat dort dokumentiert wie Syrerinnen dort Leben, wie fei sie unte Assad sind, und sie dot in keinster Weise in ihrer Entwicklung behindert werden. Sie weden gefragt wie sie sich ein Leben unter isis Vesklavung vorstellen, und es werden auch geflüchtete Frauen befragt, die unter der isis Barbarei gelitten haben. Ein schöner Einblick in das Leben Syrischer Frauen, die an Bildung, Kunst und Kultur interessiert sind, und die so gar nichts gemeisam haben mit Burkatragenden, verschleierten, unterwürfigen Araberinnen aus anderen Ländern.
Grossartig! Syrien hat es wahrhaftig verdient von Russland vor dem Verderben gerettet zu werden, den diese Menschen sind es wert zur ´´weissen ´´ Seite zu gehören!
Video hier, Untertitel in englisch und französich:
https://www.liveleak.com/view?i=bc0_1502625456


China hat in Abstimmung mit Russland heute am geopolitischen Ton-Mischpult den Regel-Schieber Nordkorea wieder auf „leise“ gedreht. Die Amis können zu Zeit geopolitisch tun was sie wollen, alles fällt auf ihre Gesamtschwäche zurück. Jede Sanktion hat Gegensanktionen zur Folge. Die Vasallen halten das nicht mehr lange durch. ⯑ Mit Schoigu und Gerasimov hat natürlich Putin zwei brilliante und erfahrene Profis im Ring, die der US-NATO ihre Schwächen und selektive Unterentwicklung planetar vorführen. ⯑ Das hat zur Folge, dass Russland zunehmend von bedrängten Staaten nach militärischer und geo-energetischer Unterstützung nachgefragt wird. Das alles funktioniert nur, da Russland sich seit den Sanktionen noch mehr auf die eigenen Selbstheilungskräfte konzentriert hat, und das mit Erfolg. Russland wird nach meiner Wahrnehmung in den nächsten Jahren einen fulminanten ganzheitlichen Aufschwung erleben. Die Mehrheit der US-Gesellschaft muss noch tiefer sinken, um zu erkennen. Schicksalsgesetze kann man nicht unterlaufen. Das gleiche gilt für die EU.


masseneinwanderung


Mit anderen Waffen gegen Deutschland und Russland.

https://www.business-reframing.de/2017/08/01/der-weltkrieg-3-0-beginnt/
Warum hat sich Daimler-Benz wegen illegaler Absprachen selbst angezeigt? Glauben Sie im Ernst, dass die deutsche Autoindustrie als einzige auf der Welt betrogen hat – ganz im Gegensatz zu Amerikanern, Japanern, Koreanern und Franzosen, welche die US-Abgasnormen im Gegensatz zu den Deutschen mustergültig erfüllen? Diese Normen sind ohne einen Aufwand, der die Autos unverkäuflich macht, gar nicht zu erfüllen. Ihr einziger Zweck ist es, die technisch uneinholbar bessere deutsche Konkurrenz mit geheimdienstlichen Methoden kaputt zu machen.

Ja, die deutsche Autoindustrie hat illegale Absprachen getroffen, genauso wie es alle anderen Autobauer weltweit wohl auch tun. Als die General Motors Tochter Opel in einem Abgasskandal zu versinken drohte, verlief das schnell im Sande. Warum sind die deutschen Autobauer so dumm, sich im Gegensatz zu den anderen erwischen zu lassen? Nun, ca. 25 weltweit tätige US-Geheimdienste haben zwei Aufgaben: 1. Terrorinszenierung, wo immer es den eigenen Interessen dient und 2. Industriespionage. Die Geheimdienste wissen alles, die Frage ist nur, wen sie auffliegen lassen. Irgendjemand in Stuttgart hat erfahren, dass es jetzt die Deutschen trifft. Die Selbstanzeige ist der US-Kronzeugenregelung geschuldet. Der Konzern hofft so auf Straffreiheit in den USA. Die deutsche Industrie wehrt sich mit Händen und Füßen gegen die ihr aufgezwungenen Sanktionen gegen Russland. Das ist jetzt die Strafe. Russland wird durch die Sanktionen stranguliert, weil es sich weigert, sich zu verschulden. Deshalb ist es das freiste und souveränste Land der Welt. Die großen Investitionsfonds der Wall Street und der City of London verwalten Vermögen die weit größer sind als das Welt-Sozialprodukt und sie wissen nicht mehr, wohin mit dem Geld. Sie wollen Russland ausweiden und versuchen deshalb das Land mit Sanktionen in die Knie zu zwingen. Und sie wollen die deutsche Autoindustrie günstig übernehmen. Mit horrenden zu erwartenden Strafen und Prozesslawinen treiben sie die Aktienkurse in den Keller. Insbesondere auf VW haben sie es abgesehen. Die Sperrminorität von Niedersachsen macht es zu einem quasi öffentlichen Unternehmen. Das ist gegen die Regeln des Shareholder Value Totalkapitalismus. Hastings Ismay, erster Generalsekretär der NATO, hat den Zweck dieses Bündnisses genannt: „Die Russen draußen, die Amerikaner drinnen und die Deutschen unten zu halten“. Ein Land, das die besten Autos der Welt baut und die weltbeste Industrie hat, ist nicht unten. Wenn das nicht korrigiert werden kann, wird die NATO nur noch gebraucht, um Russland zu erobern. Die Immigrationswaffe hält Deutschland unten und gefügig. Es begann in den fünfziger Jahren mit der Anwerbung von Gastarbeitern, was die SPD damals bekämpfte. Südeuropäer ließen sich noch gut integrieren. Auf Betreiben der USA musste Adenauer aber türkische Gastarbeiter holen, weil die Türkei die Ostflanke der NATO schützt. Die aktuelle Einwanderungswelle aus Afrika und dem Nahen Osten entspricht Plänen von US Think Tanks vor fünfzig Jahren. Eine einfache Maßnahme hat die schlagartig begonnene Flüchtlingswelle im letzten Jahr ausgelöst: Die Tagesration für Essen in syrischen, jordanischen und türkischen Flüchtlingscamps wurde geviertelt. Die Leute sind schlicht verhungert. Vor 30 Jahren leitete Erich Honecker tamilische Flüchtlinge großzügig nach Westdeutschland durch. Die Flüchtlingsflut jetzt ist eine strategische Maßnahme, um Deutschland zu destabilisieren, „unten“ zu halten und als Beute seine Industrie zu übernehmen. Die Kanzlerin ist die eifrige Erfüllungsgehilfin dieser Strategie.
Wolfgang Berger


gute doku über soros.
nachdem rockefeller tot ist, ist wohl soros neben rotschild einer der aktivsten drahtzieher der NWO..

 

Wer ist George Soros?
Destabilisierung in Europa / Open Society Foundations / AVAAZ
https://www.youtube.com/watch?v=bW-NNkxH1VE

Veröffentlicht am 09.08.2017

✔ ABONNIEREN: http://bit.ly/2oPT6CN
✚ ALLE VIDEOS: http://bit.ly/2pPtOVy
✘ Unterstütz mich:
→ Spendenlink Paypal: https://www.paypal.me/WakeUpDeutschland

WAKE UP DEUTSCHLAND:
► Facebook: http://bit.ly/2qoswkb
► Twitter: http://bit.ly/2pEbE8l


George Soros ist ein verurteilter Krimineller, Milliardär und ein Mann, der Währungen zum Stürzen brachte, Länder destabilisierte und nun mittels seiner "Open Society Foundations" weltweit ethnische und kulturelle Konflikte zu seinem finanziellen Vorteil schürt. Und wie es scheint, setzt Angela Merkel genau seine Pläne in Europa um.

Die US-amerikanische, gemeinnützige Nichtregierungsorganisation AVAAZ ist nach eigenen Angaben „ein weltweites Kampagnen-Netzwerk, das mit Bürgerstimmen politische Entscheidungen beeinflusst“.Über eine internetbasierte Beteiligungs- und Abstimmungsplattform organisiert AVAAZ globale politische Kampagnen...

Der milliardenschwere Investor und Philanthrop, George Soros, ist bekannt für seine Wohltätigkeitsorganisationen auf der ganzen Welt. In seiner Heimat Ungarn beschuldigen ihn jedoch Politiker der versuchten Einmischung in die Politik. Sie empfehlen von Soros finanzierte Organisationen zu verbieten. Ähnliche Forderungen werden auch aus anderen Teilen Europas laut. Der ungarische Außenminister erklärte im Zusammenhang mit Soros‘ Organisationen, dass es „sehr anti-demokratisch [ist] wenn jemand von außerhalb die ungarische Wähler dahingehend beeinflusst, wen sie wählen“.


Quellen:
http://www.mdr.de/heute-im-osten/vide...
http://www.mdr.de/heute-im-osten/vide...
https://www.youtube.com/watch?v=AYAAa...
https://www.youtube.com/watch?v=OozgB...
https://www.youtube.com/watch?v=tfgr6...
https://www.youtube.com/watch?v=kJ1KB...
https://www.youtube.com/watch?v=IqttI...
https://www.youtube.com/watch?v=JvfhX...
https://www.youtube.com/watch?v=qKhv0...
https://www.youtube.com/watch?v=9rROU...
http://www.focus.de/finanzen/videos/u...
https://www.welt.de/wirtschaft/articl...
https://www.youtube.com/watch?v=RbRbr...
http://new.euro-med.dk/20161025-georg...
https://michael-mannheimer.net/2017/0...
https://www.youtube.com/watch?v=DRu1J...
https://www.youtube.com/watch?v=MSEa-...
https://www.youtube.com/watch?v=5mhX-...
https://secure.avaaz.org/page/de/about/
https://geopolitiker.wordpress.com/20...
https://de.wikipedia.org/wiki/George_...
http://www.focus.de/finanzen/videos/u...



die absicht dahinter ist wohl, möglichst vielen afrikanern die flucht nach europa schmackhaft zu machen - refugees welcom..

Köln eröffnet Luxushotel exklusiv für männliche Flüchtlinge

Die Stadt Köln hat ein 4-Sterne Luxushotel zu einer Flüchtlingsherberge umgebaut. Kosten: fast 10 Mio. Euro. Damit es bei den Neuankömmlingen nicht zu Problemen kommt, ist das Haus nur für Männer reserviert. In der „Piano-Lounge“ findet die Sozialberatung statt.

Bonotel Köln, Empfangsbereich - „Piano-Lounge“

https://media-cdn.tripadvisor.com/media/photo-s/01/ef/76/0e/marienburger-bonotel.jpg

Spa-Bereich (wurde geschlossen)

http://aff.bstatic.com/images/hotel/max500/195/1952170.jpg

Der Kölner Stadt Anzeiger berichtet:

Der Umbau des ehemaligen Bonotel an der Bonner Straße ist abgeschlossen, am Mittwoch sollen die ersten der maximal 150 Bewohner – ausschließlich alleinreisende Männer – einziehen. Sie erwartet eine Flüchtlingsunterkunft mit Hotel-Ambiente: Die ehemalige Lobby der Luxusherberge, in der in den 80er und 90er Jahren so illustre Gäste wie Bud Spencer, Diego Maradona oder Larry Hagman abstiegen, ist nahezu unverändert – inklusive Wandgemälde und Marmorboden. Auch das Mobiliar in den 93 Einzel- und Doppelzimmern wurde weitgehend übernommen. In der „Piano-Lounge“, von der noch ein geschwungener Schriftzug kündet, findet bald Sozialberatung statt. Im Juni 2014 hatte die Verwaltung das Gebäude im Zuge einer Zwangsversteigerung erstanden. Der Kaufpreis: 5,8 Millionen Euro. Hinzu kamen angeblich notwendige Umbauarbeiten, welche die Kosten auf insgesamt 9,2 Mio. Euro explodieren ließen. Warum die teuren Umbauarbeiten notwendig waren und die Migranten nicht die alte Hotelausstattung nutzen konnten, ist unklar.


 Bundesgericht billigt Abschiebungen islamistischer Terrorverdächtiger
Zum Schutz vor möglichen Terroranschlägen haben mehreren Bundesländer die Abschiebung islamistischer Gefährder angeordnet. Die harte Linie ist nicht unumstritten - aber laut einer... Mehr»


Seit Trumps Amtsantritt:
Deutlich weniger Migranten ohne gültige Papiere
– Festnahmen von Illegalen gestiegen
Die Zahl von Migranten, die ohne gültige Papiere an der Grenze zwischen Mexiko und den USA aufgegriffen wurden, ist deutlich gesunken. Dafür steigt die Zahl der Festnahmen von illegalen Einwanderern... Mehr»


Calais: Massenschlägerei von Flüchtlingen bei der Essensausgabe

 


lichtblicke


 

die russen und chinesen demontieren den hegemon, ohne krieg, ohne sanktionen, ohne informationskrieg - einfach nur genial..
US-Flotte wird gedemütigt

Freunde des zufälligen Zufalls, es ist wieder so weit. Am 16. Juni kollidierte der US-Zerstörer USS Fitzgerald mit einem zivilen Frachter. Sieben US-Matrosen starben, das Schiff wurde schwer beschädigt. „Kollidiert“ ist die neutrale Bezeichnung des Vorfalls. Die Fitzgerald wurde von der Seite gerammt. Äußerst ungewöhnlich, dass sich der Musterknabe der US-Marine von einem trägen Frachtschiff torpedieren lässt. Peinlich geradezu. Verdächtig sogar. So etwas sollte außerhalb des Möglichen sein. Aber was gibt es nicht für blöde Zufälle auf dieser Welt? Auch solche blöden Zufälle gibt es. Am 20. August kollidierte der US-Zerstörer USS John McCain mit einem zivilen Frachter. Zehn US-Matrosen werden noch vermisst, sind also tot; das Schiff wurde schwer beschädigt. „Kollidiert“ ist die neutrale Bezeichnung des Vorfalls. Die John McCain wurde von der Seite gerammt. Es handelt sich wiederum um ein Schiff der Arleigh-Burke-Klasse. Erneut konnte ein Zugpferd der US-Marine einem trägen Frachter nicht aus dem Weg fahren. John McCain ist übrigens ein US-Admiral und Vater des bekannten und glücklosen Senators John McCain. Das torpedierte Schiff ist zu Ehren des Vater-Admirals benannt. Aber der Name John McCain ist Dank des Sohnemanns geradezu ein Synonym für radikale Globalisten… Sie ahnen es schon, ich möchte den Zufall in dieser Angelegenheit nicht gelten lassen. Der doppelte Zufall, der schon als Einzelfall fast unmöglich ist, geschieht – welch Zufall – in einer geopolitischen Zeit, in der die USA aktiv zu einer Regionalmacht herabgestuft werden. Nicht vorher, nicht nachher. Die Anhäufung dieser zufälligen Zufälle erleben wir zufällig genau zum richtigen Zeitpunkt. Wie schon oft gesagt: Wenn sich überzufällig viele Zufälle an einem Ort versammeln und zufällig alle in die passende Richtung weisen, dann sind es keine Zufälle. Dann heisst es, suche die Gesetzmäßigkeit. Wir sehen eine Botschaft. Die Botschaft lautet: Eure hochgelobte Flotte setzen wir sogar mit zivilen Frachtern außer Gefecht. Wir sehen eine Demonstration. Eine doppelte Demonstration. In der US-Flotte ist die Botschaft spätestens bei der zweiten Demonstration garantiert angekommen. Falls Sie mit dem Konzept der Kampfmoral vertraut sind, können Sie sich ausmalen, in welchen Tiefen die Kampfmoral der US-Matrosen gerade geistert. Wer sendet die Botschaft? Und wie zum Teufel geht das? Man kann ja nicht einfach einen Frachter auf einen US-Zerstörer zusteuern lassen und darauf hoffen, dass das US-Kriegsschiff nichts dagegen unternimmt. Man muss das US-Kriegsschiff schon völlig blind oder manövrierunfähig machen, damit es absolut nichts gegen das absehbare und leicht vermeidbare Unheil unternimmt. Wer hat die nötigen Mittel und die nötigen Eier, um die US-Flotte derart zu demütigen? Drei mal dürfen Sie raten. Tipp: China ist es nicht. Zufällig kommt die Demütigung zu einer Zeit, in der Trump dazu angetrieben wird, einen neuen Krieg zu entfesseln. Gegen Nordkorea oder Venezuela. Zufällig steht Russland als Schutzmacht hinter den beiden potentiellen Opfern. Zufällig ist Trump ohnehin schon dabei, von sich aus die US-Militärs in eine Lage zu bringen, in der sie nichts zu melden haben. Zufällig spielen die „Kollisionen“ Trump wunderbarst in die Hände. Stellen Sie sich vor, wie die Generäle bei Trump auf der Matte stehen und einen neuen Krieg fordern und Trump sie darauf hinweist, dass die US-Flotte, die bei beiden anvisierten Neukriegen die Hauptrolle spielen müsste, nicht mal in der Lage ist, in Friedenszeiten zivilen Frachtern aus dem Weg zu fahren. Ihr wollt einen neuen Krieg? Meine Herren, wollt Ihr mich denn absichtlich in die Misere bringen? Die große Wirkung hat schon eingesetzt: As such, I’ve directed an operational pause be taken in all of our fleets around the world. Die US-Marine stoppt vorerst alle Einsätze aller US-Flotten weltweit. ! Das US-Militär wird öffentlich kastriert. Dem ehemaligen Hegemon werden gerade die Eier abgesäbelt, damit die Ehemaligkeit sicher und dauerhaft wird. Derweil müllen sich die Zombies den Kopf mit unwichtigen Personalfragen zu, die ihnen speziell zum Zumüllen der Gehirne hingeworfen werden. Das ist das gute Recht eines jeden gebildeten Bürgers. Jeder hat das Recht, grandiose Geschichtsschreibung zu verpennen, die direkt vor der eigenen Nase stattfindet. Keine Sorge, die wichtigen Leute bekommen alles Wichtige mit.


Juden, die vergast wurden, trafen sich dieses Jahr

Israelischer Großvater, dessen gesamte Verwandtschaft vergast wurde, entdeckt 500 lebende Verwandte

Die israelischen Geschwister Alex Kafri, 71 und Dorit Yarom, 68, waren nie mit Verwandten außerhalb ihrer unmittelbaren Familie vertraut. Alex Kafri wurde erzählt, dass die Familie seines Vaters in den deutschen Gaskammern während des Zweiten Weltkrieges völlig ausgelöscht wurden, berichtet Haaretz. Aber Kafri lernte vor kurzem nach dem Tod seines Vaters, dass er in der Tat viele Verwandte auf der Seite seines Vaters hat, die noch immer quicklebendig auf der Erde herumspringen. Eine große Wiedervereinigung fand letzte Woche in London statt. Vielleicht gibt es noch viele weitere glückliche Wiedervereinigungen von Juden, die angaben oder zu glauben meinten, ihre Vorfahren wären von Hitler gelyncht worden?....



Auto - Aggression - Amerika

Kolja Spöri (Formel 1) im Gespräch mit Ralf Flierl (Smart Investor)

 https://www.youtube.com/watch?v=-3gYFypaPR4&feature=youtu.be

Veröffentlicht am 13.08.2017

Der Chefredakteur des Magazins "Smart Investor" Ralf Flierl im Gespräch mit Ex-Formel-1-Manager Kolja Spöri. Es geht um die aktuelle Aggression gegen das Automobil, die Schlüsselindustrie der deutschen Wirtschaft. Und um Auto-Aggression, das selbstzerstörerische Schüren von Konflikten in deutschen Köpfen. Fachbegriff: "Agitation". Das bedeutet "Hetzen". Ist es Zufall, dass Angela Merkel eine ausgebildete FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda in der DDR war? Gibt es einen Plan für die Schwächung Deutschlands durch Merkels autokratische Entscheidungen? Von der Energiewende über EU-Schuldengarantien bis zur Willkommenskultur ... und jetzt soll auch noch der Motor Deutschlands abgeschaltet werden. Die beiden Libertären Flierl und Spöri analysieren Hintergründe und Zukunftsszenarien.

Den "Smart Investor" probelesen: http://www.smartinvestor.de/ Kolja Spöri's Webseite: www.Spori.net Kolja Spöri's Buch "Ich war überall" in Oliver Janichs Amazon-Shop: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN..

Danke MIK! Sehr interessant. Spöri erinnert mich in seiner ruhigen, durchdachten Art zu sprechen ein bisschen an unseren Gewandhaus-Kapellmeister Kurt Masur. Wenn ich die Wahl zwischen Spöri und Merkel hätte, fiele sie zugunsten Spöris aus! Als es um die Art und Weise der Entscheidung (sfindung) bei Merkel ging, suchten die beiden Gesprächs-partner vergeblich um einen geeigneten Begriff. In der Regel geht Merkel so vor: Sie manövriert den zu entscheidenden Sachverhalt zunächst in die „Alternativlosigkeits-Falle“, in dem der politische Entscheidungsraum auf zwei (scheinbar entgegengesetzte ) Alternativen eingeengt wird. Danach beginnt sie ein Art „Schaukelpolitik“, ein Pendeln zwischen den „Alternativen“, bis der geeignete Zeitpunkt eintritt, wo sie ausreichende Resonanz bei den gesellschaftlichen Kräften für die ihr genehme Lösung wahrnimmt. Dann wird die Sache übers Knie gebrochen, ohne dass sie sich (gemäß Hebelgesetz) allzu weit vom „Drehpunkt“ entfernt und dabei auf der gewichtigeren Seite sitzt. Das Ganze wird noch dazu maskiert. Es ist also eine „alternativlosigkeits-orientierte“, resonanz-gestützte Polit-Maskerade. Resonanz auch im physikalischen Sinne genutzt. –
Politische Physik nach Merkel. Im Prinzip setzt Merkel das politisch-praktisch um, was Hitler bei seinen öffentlichen Auftritten berücksichtigte. Der versuchte stets am Beginn mit den einführenden Sätzen die emotionalen und geistigen Schwingungen seines Publikums zu erfassen und es dann in seinen Bann zu ziehen. Was er nach der Schulung durch Hanfstaengl (Pianist) als Redner bot, war damals sehr eindrucks- und wirkungsvoll. Ich meine, dass Merkel dieses „Spiel“ auch gegenüber Russland / Putin spielt.

Ergänzung. Man könnte Merkel auch als politisches Chamäleon bezeichnen. Ihr Spielraum für die bonapartistische Schaukelpolitik wird aber tendenziell immer kleiner. Das hängt damit zusammen, dass die damit verbundenen Missetaten ihren kontrollierbaren Einflussbereich immer mehr einengen statt ihn zu erweitern. Das ist das „Verbrennen“ der Persönlichkeit. Um es mit Yorcks Worten auszudrücken, -ihr gehört ein richtiger Schlag in die Fresse. Am besten bei der nächsten Bundestagswahl, um zu zeigen, wie weit ihr Kontrollbereich geschrumpft ist!!!

Ergänzung Nr. 2. Noch folgendes dazu: Sobald Merkel ein relevantes Thema ausgemacht hat, nimmt sie sich dessen in schwingender Weise an. Höchstens durch Differenzierung ließe sich ihre aktuelle Position dann im politischen Rechts-Links-Spektrum verorten. Aber sie selbst ist weder Rechts noch Links noch Mitte. Sie schwankt scheinbar hin und her, damit kein potentieller Gegenspieler einen Fixpunkt findet, von wo aus er hebeln könnte. Wenn eine Notlage eintritt, wird sie sogar hyperaktiv. Wenn jemand Merkel fixieren kann, dann sie selbst. Das hat sie zum einen beim Kernenergie-Ausstieg 2011 gemacht und zum anderen bei der Grenzöffnung für die „Flüchtlinge“ im September 2015. Ein weiterer Akt war die Positionierung gegen Russland / Putin 2014. Sie konnte das aber erst , nachdem sie alle möglichen Herausforderer in den eigenen Reihen mit dem o. g. Vorgehen „weg gebissen“ hatte und obendrein der NSU-Lügen-Großversuch 2011 ohne größeren Aufruhr über die Bühne ging. Überall da steckt jede Menge Sprengstoff drin. Aber man muss diese „Frau“ mit ihren eigenen Waffen schlagen. Soll sie sich darin verheddern, bis nichts mehr geht!


russlandtour

Hallo liebe Sakergemeinde Ich bin zurück. Zurück von einer unglaublichen Tour durchs russische Kernland. Die Eindrücke waren Gigantisch und z.T. auch Tränenrührend! Nun, nachdem ich 2 Tage geschlafen und mich 2 Tage erst mal um all die, durch die Reise liegen gebliebenen persönlichen Angelegenheiten gekümmert habe, tauche ich langsam wieder ein in die Internetwelt. So sollt Ihr dann auch als erste einen Vorab-Reisebericht erhalten: Die Städte St. Petersburg und Moskau sind einfach unglaublich. Und das in verschiedener Hinsicht. Zum einen sind sie total sauber. Jegliche Spuren von Vandalismus fehlen. Kein Grafitti, keine Schmierereien, kein Müll, ja nicht mal Zigarettenkippen konnte ich rumliegen sehen. Echt, kein Witz. Geh in die Metro, zum Bahnhof, in die Parks – da liegt gar nichts – noch nicht mal Kippenstummel! Auch in den Trabantenstädten Moskaus, den Hochhausbewährten Vorstädten – kein Zeichen von Vandalismus, keine Kippenstummel, kein Müll – Alles sauber und gepflegt! Dagegen sind unsere Städte die reinsten Dreckslöcher. Zu den kolossalen Bauten in Moskau und St. Petersburg brauche ich nichts sagen. Das ergibt sich von selbst. Die Russen sind selber total gastfreundlich und aufgeschlossen. Wenn Du nach dem Weg gefragt hast, dann haben sie mit Händen und Füßen erklärt, oder solange gesucht, bis sie jemanden gefunden haben, der ein bischen Deutsch oder Englisch spricht. Auch wurden wir eingeladen und willkommen geheißen. Die liebe Zeit war viel zu kurz. Gerne wäre ich hier und da ein wenig geblieben. Aber nach einer anstrengenden Fahrt habe ich Abends oft das Lager aufgeschlagen und am nächsten morgen gings schon weiter… Wir haben viel gesehen – alleine die beiden Hauptstädte waren echte Augenöffner. Und wir haben in St. Petersburg sogar den Tag der Marine erleben dürfen. Ich stand mit vielen anderen Russen am Kai und habe den vorbei fahrenden Marineschiffen zu gejubelt. Die Matrosen an Bord, sauber aufgereiht, in ihren schicksten weißen Uniformen, stillgestanden. Abends gabs ein großes Feuerwerk und gegen Mitternacht lag die Stadt schon wieder schlafend da, als sei nix gewesen. Also keine Horden grölender, betrunkener Seeleute… Auf dem Palastplatz vor dem Winterpalast waren verschiedene Militärfahzeuge ausgestellt – unter anderem eine S 400. Beeindruckend groß! Auch wenn die Kinder drauf rum klettern durften ⯑ Die Metros in beiden Städten sind ein unvergleichliches Erlebnis. Kommen sie doch den oberirdischen Palästen gleich. Der Verkehr ist mit „rücksichtsvoller Anarchie“ wohl ganz gut umschrieben ⯑ Alle drängeln sich so gut es eben geht durch. Man lässt ein ander aber auch rein und besteht nicht auf seine Vorfahrt. So geht es eben so schnell, wie es Straßen und Verkehrsaufkommen zulassen. Insgesamt wenig Staus, trotz der vielen Baustellen – nicht zuletzt wegen „flexibler“ Verkehrsregeln. Kontrolliertes Heizen ist angesagt! ⯑ Hat mir sehr gefallen! (Nirgendwo ein ScheißBlitzer) Die Straßenverhältnisse sind überraschend gut. Alle Haupt- und Verbindungsstraßen sind ohne weiteres befahrbar. Ich könnte einen detailierten Reisebericht verfassen – wenn gewünscht – und diesen auch mit Fotos und Filmen hinterlegen, nur weiß ich nicht wie das geht. Aber ich bin sicher dazu gibt es irgendeine passende Plattform im Internet, oder hier? Ich weiß es nicht. Russophilus, was meinst Du dazu? Soweit erst mal…
Gruß
Johanniskraut



permakultur
 



PK Aargau Info-Mail ende August

Nächstes PK-Treffen:
Dienstag, 29 August. 19.00 Uhr Dampfschiff Brugg, hintere Raum, Chf5.- oder Kollekte,
ohne Anmeldung.

--------------------------------------------------------------------------------------------

Zeitschrift Natur & Heilen  ---- Artemisia annua

Vielen von uns, die im Frühjahr die Pflanze Artemisia annua gekauft haben, oder zum Vortrag über diese Wunderpflanze von Jürg Schäfer kamen,  dürfen sich über die August-Ausgabe freuen: "Aktuelle Studien zu Artemisia - neue Hoffnung in der Krebstherapie"
Im Bericht wurde (ungefragt) meine Homepage als Bezugsquelle für die Salbe angegeben. Seither bekomme ich viele Bestellungen und unglaubliche Geschichten, vor allem aus Deutschland aber auch aus Österreich und der Schweiz. Die Redaktion hat sich entschuldigt und mich beim organisieren unterstützt. Ich bin dankbar dass ich so dazu beitragen kann, diese Pflanze und deren ungewöhnlichen Fähigkeiten zu mehr Bekanntheit zu verhelfen.

Der Bericht durfte ich als PDF auf meiner Homepage einfügen: https://permawerk.jimdo.com/produkten/artemisia-annua-anamed/

Es ist wirklich eine tolle Zeitschrift welche ich nur empfehlen kann. https://www.naturundheilen.de/

--------------------------------------------------------------------------------------------

Murg im Wandel (Transition Town gleich über unsere Grenze) schickt uns ihren aktuellen Newsletter - Sie freuen sich über Rückmeldungen! Siehe Anhang....

"Wir empfehlen besonders die beiden ’Reiseberichte‘ nach den beiden Gemeinden Ungersheim/Elsass und Langenegg/Vorarlberg (Abschnitt ‚Über den Tellerrand in die Welt hinausschauen‘). Es ist wirklich erstaunlich, inspirierend und mutmachend was möglich ist."
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Pflanzenkohle-Interessierte
Der warme Sommer lässt derzeit nicht unbedingt ans schweisstreibende Köhlern denken. Doch unsere Böden können gerade in trockenen Perioden mit punktuellen sintflutartigen Regenfällen Pflanzenkohle dringend brauchen. Vielleicht möchten daher auch Sie Ihre Köhlertätigkeit intensivieren und das Wissen darüber erweitern? Kurzfristig bietet sich dazu in zwei Wochen im Emmental im Herzen der Schweiz eine gute Gelegenheit. Lesen Sie dazu die Ausschreibung - im Anhang.Beste Grüsse

Stephan Gutzwiller
http://www.kaskad-e.ch/html/pyrocook.html

------------------------------------------------------------------------------------------------

Round-Up Herbizid = Glyphosat

Beim Zulauf („die grüne Quelle“) ist soviel davon zu kaufen das man damit den Kanton Aargau völlig vergiften könnte. Es gibt ja noch weitere Gartencenter...

Wir müssten sofort reagieren oder wegschauen
Können wir etwas TUN??? Hast DU Ideen ??

-------------------------------------------------
Liste Bienengefärliche Gifte  - im Anhang  ----UNGLAUBLICH!
------------------------------------------------

The Truth About The Food You Eat  -  über  GMO: genetically modified plants
Diese Doku Serie (9 Stück, Englisch)
Gratis anzuschauen nach Anmeldung

Start 1 film: 22  bis 30. August     http://www.gmosrevealed.com/

-----------------------------------------------------------------------------------------------

mit NATURlichen grüssen
Maddy

Maddy Hoppenbrouwers
Unterdorfstrasse 20
5116 Schinznach Bad
+41 56 441 45 75
+41 76 442 55 58
permawerk.jimdo.com
Permakultur Regiogruppe-Aargau
Brugg Regio-Gelebte Nachhaltigkeit
Murg im Wandel.de

Earthcare,        Achtsamer Umgang mit der Erde
Peoplecare,     Achtsamer Umgang mit den Menschen
Fairshare        Gerechtes Teilen von Überschüssen


Permakultur Ostschweiz Treff Einladung

Liebe Permakulturgruppe Ostschweiz

Am Sonntag 17. September seid ihr von 14.00 bis etwa 17.30 alle herzlich eingeladen zu einem Permakultur-Treff bei mir im Garten.

Meine Adresse:

Sonnenbühlstrasse 10

8305 Dietlikon 

Mit ÖV nehmt  ihr entweder die S8, S3 oder S19 bis nach Dietlikon. Nachher ist es nur etwa 4 Minuten zu uns. Bei Fragen könnt ihr mich anrufen auf 076 4434396. Parkplätze gibt es 2 vor unserer Garage, sonst gibt es Blaue-Zone-Parkplätze in der Nähe.  

Traktanden:

- Gemeinsam unsere Erfahrungen austauschen

- Kurze Führung durch meinen Garten

- Diskussion über unsere Wünsche an die Regiogruppe. Was möchtet ihr geben und was bekommen? Es werden auch die Daten für das nächste Jahr bestimmt. Nehmt deshalb bitte eure Agenda mit. Danach sitzen wir noch gemütlich zusammen. Wer etwas mitbringen möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Wenn es Zeit noch Zeit hat, werde ich auch einen kleinen Pilz Workshop durchführen mit der Möglichkeit eine eigene Pilz-Zucht mit nach Hause nehmen. 

Ich freue mich euch zu sehen !

Charlotte 


70'118 - Stand der Unterschriften - MEHR als die Hälfte geschafft!
- Als erste grosse Umweltorganisation unterstützt
Greenpeace die Sammlung jetzt offiziell!

Liebe Alle

Unsere Forderung, dass die Subventionen nur noch in Landwirtschaftsbetriebe 

investiert werden sollen, welche die Umwelt, das Trinkwasser und die Gesundheit von Mensch

und Tier respektiert und nicht gefährden, stösst in der Bevölkerung immer mehr auf offene Ohren.

Uns ALLEN ist es in den letzten 5 Monaten gelungen 70 118 Unterschriften zu sammeln – mehr als die Hälfte. -J
Ein starkes Zeichen für unsere Initiative, ich danke euch ganz herzlich, dass ihr dies möglich macht!

Greenpeace ist die erste grosse Umweltorganisation, die die Unterschriftensammlung offiziell unterstützt.
Ein grosses Dankeschön an greenpeace! Auf ihrer Webseite steht:

 

Die Zeit für eine echte ökologische Landwirtschaft ist reif.
Nein, unsere Landwirtschaft ist nicht die ökologischste der Welt.
Sie könnte es aber werden, denn die Voraussetzungen in der Schweiz sind ideal.
Die Trinkwasser-Initiative packt den Stier an den Hörnern und verdient deshalb unsere Unterstützung.

Link dazu: https://www.greenpeace.ch/2017/08/18/die-zeit-fuer-eine-echte-oekologische-landwirtschaft-ist-reif/

Neu sammeln wir jetzt auch im Internet auf der Schweizer Plattform Wecollect.  
 https://wecollect.ch/de/campaign/sauberes-trinkwasser/ 

Presse von heute:

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/radikaler-angriff-auf-die-bauern/story/25352674

Ein PDF vom Artikel im Beobachter findet ihr in der Beilage.

Bitte sprecht über unsere Initiative, verbreitet die Initiative per Mail, Facebook und Twitter, fordert die Menschen
auf zu unterschreiben und selber aktiv zu werden.

Wenn ihr Unterschriftenbögen oder Flyer benötigt, könnt ihr diese gerne bei uns bestellen:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier geht es zum Unterschriftenbogen:
https://www.initiative-sauberes-trinkwasser.ch/wp-content/uploads/2017/08/Unterschriftenbogen.pdf

Noch einmal herzliche Dankeschöns für eures Mitwirken –
wir ALLE haben zusammen schon 70 118 Unterschriften gesammelt!!

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende,
herzlich

Franziska

Verein

Sauberes Wasser für alle

c/o Franziska Herren

Oeleweg 8

4537 Wiedlisbach

T 032 636 14 16

N 079 829 09 19

www.initiative-für-sauberes-trinkwasser.ch

Postkonto-Nr: 61-502642-9
IBAN: CH10 0900 0000 6150 2642 9


[Etib-info] Ökologische Nachhaltigkeit, Divestment,
Exkursionen und neue SoLawi-Abos

Liebe Transition Interessierte
Letztens haben sich ein paar von uns mal wieder auf dem schönen Mont Soleil getroffen (La Décentrale). Thema war die Agenda 2030 der UNO und die sogenannten Ziele für nachhaltige Entwicklung. Der Bund führt dazu gerade eine Online-Konsultation durch: Gerne teilen wir mit Euch, was wir als generellen Kommentar dort eingeben:

"Transition Bern ist eine offene Gruppe, die sich für eine zukunftsfähige Gesellschaft im Sinne einer weltweiten, friedlichen Gemeinschaft einsetzt. Wir sind ein Knopf im weltweiten Transition-Netz: https://en.wikipedia.org/wiki/Transition_town
Transition Bern initiiert und gestaltet den Wandel hin zu ökologischer Nachhaltigkeit. Um diese ökologische Nachhaltigkeit erreichen zu können, sind ein sozialer Kulturwandel und ein wirtschaftlicher Paradigma-Wechsel unabdingbar. Das gängige Konzept – gleichberechtigte drei Pfeiler der Nachhaltigkeit – entspricht einem Kompromiss, der langfristig nicht funktioniert. Die ökologische Nachhaltigkeit ist mit den 17 Sustainable Development Goals nicht erreichbar. Sie ist aber unabdingbar, da die Ressourcen des Planeten uns klare Grenzen setzen und Energie nicht in beliebigem Mass nachhaltig verfügbar gemacht werden kann. Bund, Kantone und Gemeinden können den nötigen Kulturwandel und wirtschaftlichen Paradigma-Wechsel fördern, indem sie Rahmenbedingungen schaffen, die es Menschen lebenslang ermöglichen, sich zu entfalten, sich selbst zu bekräftigen und peer to peer zu bilden."

Kommt zum nächsten Transition Bern Treffen:

Nächster Orga-Treff am Mittwoch, 06. September 2017 ab 19:30  Uhr
Im Casa d'Italia (Bühlstrasse 57, 3012 Bern). Ab 18:00 Uhr zusammen Essen und um 19:30 Uhr sind wir dann in einem Raum oben (einfach Treppe hoch, es ist dann angeschrieben).nNatürlich darfst du auch direkt und jederzeit in eine Kreativgruppe dazustossen. Schau was dich interessiert, oder rege etwas Neues an!

Foodsave-Bankett - Erntedank auf dem Bahnhofplatz Bern
Freitag, 22. September 2017, ab 15 Uhr
Wenn Du Flyer verteilen helfen magst, oder am Tag selbst parat bist zum Helfen, melde Dich bei uns!
Flyer hier.

Weitere Infos und Termine zum Wandel in und um Bern:
Neustadtlab auf der Schützenmatte
Auch dieses Jahr weicht der Parkplatz auf der Schützenmatte dem Neustadtlab für 55 Tage. Im August und September lautet das Motto: Weniger Autos, mehr Kultur!
Der Platz wird durch Kunst- und Kulturprojekte belebt und mit Essensständen und Bars ausgestattet. Es soll ein Ort der Begegnung und Partizipation sein, der zum Mitmachen einlädt und Raum bietet für allerlei kreative Projekte. Mehr Infos unter folgendem Link: http://2017.neustadt-lab.ch/projekt-neustadt-lab/

Mit neuen Ladenkonzepten zu mehr Nachhaltigkeit
In unserer Stadt tut sich was: Immer mehr Läden, die sich für eine nachhaltigere Zukunft einsetzen, öffnen in Bern ihre Tore.
Das Antifoodwaste-Projekt "Gmüesgarte" verkauft seit anfang Juli im Kellerlokal der Marktgasse 19 (neben der Ässbar) nicht normiertes Obst und Gemüse. Per Ende August soll dann in der Herrengasse der Laden "Palette - Bern Unverpackt" eröffnen um die Abfallberge bekämpfen, die durch Verpackungsmaterial entstehen. Auch der LoLa (Lorraine Laden) setzt sich für weniger Abfall ein und bietet seit Kurzem unverpackte Ware an. Weitere Projekte mit ähnlichen Zielen sitzen bereits in den Startlöchern. Wir freuen uns und hoffen auf viele weitere innovative Ideen.

Anschaulich: Peak. Dimensionen der Nachhaltigkeit
https://www.oekom-crowd.de/projekte/peak/
Ob Braunkohleabbau, industrielle Landwirtschaft oder Verkehr  – unser tägliches Handeln hat gravierende Folgen für Mensch und Natur. In »Peak« veranschaulicht Michael Brose die Quantität und Qualität der menschengemachten Naturzerstörung; er zeigt aber auch, was wir dagegen tun können. Denn wir haben es in der Hand, echte Nachhaltigkeit zu ermöglichen!
Unterstützen Sie ein liebevoll gestaltetes Mutmachbuch für eine nachhaltige Zukunft!
Leseprobe hier.

Podium: Schluss mit Anlagen in fossilen Energien
Das Grüne Bündnis Bern lädt zu einer öffentlichen Veranstaltung zum Thema Divestment: am Mittwoch 23. August 2017 um 20 Uhr im Progr.
Flyer und Info zum Podium hier.

Décroissance Bern gemeinsam mit der Integralen Politik laden ein: am 27. August 2017 zu einer gemeinsamen Wanderung.
Wir freuen uns auf die Besichtigung der Firma Truber Holz und des Permakulturprojektes auf dem Balmeggberg.
Flyer und Anmelde-Infos hier.

Basel: Climate Games: 29. und 30.9.2017
Die Climate Games sind ein Aktionsrahmen, in dem du (in Gruppen) auf spielerische Art auf den Klimawandel aufmerksam machen kannst. Die Aktionen werden von den Gruppen individuell organisiert und finden an verschiedenen Orten in Basel statt.
Das Thema Klima ist breit und bietet viele Möglichkeiten Ationen zu machen: mit Kreide, Demos, Blokaden, Plakate usw. vieles ist möglich. Der Aktionskonsens ist keine physische Gewalt gegen Lebewesen. Das Klimacamp vom 22.9.-3.10. ist für die Übernachtung der Aktivisten und Plattform für Workshops und Austausch. Ob für die Aktionen oder um am Camp teilzunehmen, wir freuen uns auf alle. Das Klimacamp gibt es seit über 5 Jahren in der Schweiz an verschiedenen Orten. In Basel werden wir jeden Tag biovegan, regional und für die Besucher kochen. Trotzdem ist es günstig, also für jdeN möglich. Wir geben Workshobs zum Klima und laden Pioniere dazu ein. So sensibilisieren wir Interessierte und geben allen die Möglichkeit sich gratis weiter zu bilden. Willst du auch dahin kommen, mehr lernen zum Klima, dich austauschen, vernetzen oder aktiv werden? Oder bist du selbst Pionier und oder hast dein Spezialgebiet worüber du etwas erzählen möchtest?nWeitere Infos auf www.climategames.ch oder www.klima-camp.ch

sun21 lädt ein zur Studienreise zur Transition Gemeinde Ungersheim im Elsass am 17.10.2017
Anmeldung hier: http://sun21.ch/aktivitaeten/202-studienreise-nach-ungersheim

radiesli - wintervorrat
Die Solidarische Landwirtschaft radiesli hat mal wieder ein neues Abo entwickelt: wintervorrat. Optimal für StadtgärtnerInnen, die im Sommer versorgt sind und im Winter nicht auf Lagergemüse verzichten wollen. Wie das tickt lest ihr hier.

Und, noch wenigstens einmal lädt das radiesli zum Kultursommer 2017 ein:
31.08., Do: Konzert: ALBIN BRUN & CHRISTOPH MEIER
Mehr und detailreicher im Flyer hier.

Petition: Rettet die Gartenbauschule Hünibach!
Der Kanton Bern will die Mitfinanzierung der Ausbildungsplätze an der Gartenbauschule Hünibach (GSH) ab 2021 streichen. Dies bedeutet das Aus für die traditionsreiche Schule und Lehrwerkstätte! Mit der Hälfte der Finanzen ist eine Weiterführung dieser Bildungsinstitution nicht möglich.
https://rettet-die-gsh.ch/

Zum Vormerken:

Süri – solidarisches Gemüse lädt ein zur Genossenschaftsgründung am 21. Oktober!

Jede Woche eine Tasche voll leckerem Gemüse im Depot deiner Wahl abholen? Radieschen pflanzen, Bohnen ernten, Unkraut jäten? Die Genossenschaft “Süri – solidarisches Gemüse” wird ab 2018 in der Süri, nahe Rosshäusern, Gemüse nach den Prinzipien der solidarischen Landwirtschaft anbauen. Beteiligen kannst du dich, indem du Genossenschafter*in wirst und jede Woche eine kleine oder grosse Gemüsetasche erhältst oder indem du uns durch den Kauf von Anteilsscheinen unterstützt.

Am 21. Oktober um 14 Uhr treffen wir uns im Versammlungsraum des Q-Hofs (Quartierhof 8, 3013 Bern) zur Genossenschaftsgründung. Mehr Infos unter www.sueri.org oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Vergangene Ausgaben des Transition Bern Newsletters kannst Du hier laden.
Wir freuen uns auf Dich, bei den Anlässen, einem Transition Bern Treffen oder wenn Du direkt in eine Kreativgruppe dazustossen möchtest. Melde Dich oder komm einfach vorbei!


Beste Grüsse
Michael Bock
Nikola Buric
Martina Kauzlaric
Margrit Moser
Fabia Strub
Chris Zumbrunn

-- 
für

Transition Bern

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Weitere Infos: www.transitionbern.ch
(auf dieser Homepage kannst du sehen was läuft, oder dich selbst anmelden und etwas starten)

Rückmeldungen zu diesem Newsletter empfangen wir wie immer sehr gerne. 
Kurz aufbereitete Themen und Termine zum Grossen Wandel mit Fokus auf Bern nehmen wir möglicherweise gerne auf. 
Schreib uns!

 



 
prognosen


eichelburg - der könig der schwarzmaler
die chancen stehen nach wie vor gut, dass es in D/A/CH keinen bürgerkrieg geben wird. die schwingung ist sehr hoch und die menschen sind friedlich. in den USA oder in frankreich und schweden sieht es schlechter aus. in frankreich und schweden gibt es bereits über 50 no go aerias - zonen, in die sich die polizei nicht mehr hinein traut oder nur mit grossaufgebot.

schützen kann man sich nur spirituel.
militärisch hat man da keine chance. der feind hat viel mehr:
agenten, söldner, terroristen, geheimdienste (gladio), medien, justiz..

hier nocheinmal die 17 tips zum überleben:
6.7.17: 17 Tip's zum überleben/Merkels Wahlstrategie 2017/ Libysche Küstenwache gegen NGO-Schiffe: Seeschlacht um Flüchtlinge/Hintergründe der Massenimmigration aus Afrika/Pestizidfreier Bauernhof/ Human Connection - Das soziale Netzwerk

@vidga, sie schrieben: „Querbett durch alle Medien läuft auch eine Kampagne für die ganzen netten Königinnen und Könige. Eine pausbäckige und plüschige Alternative zu der ganzen bezahlten PolitikerKamarilla. Die lieben Königinnen und Könige. Alle wunderbar laut „GALA“ und „BUNTE“. Man sollte diesen lieben und wundervollen Menschen, Königinnen und Königen Europa wieder zurückgeben.“ Diese Kampagne hat auch ihren Grund. Glaubt man Hr. Eichelburg, was man nur sehr bedingt tun sollte, ist noch für dieses Jahr der Musel-Krieg zur Tarnung des Zusammenbruches des Finanzsystems geplant. Dieser Krieg in Deutschland wird so furchtbar, dass die Leute jeden als Führer annehmen, der ihnen Rettung verspricht. Es soll wieder einen Kaiser geben. Nachdem die Invasoren und ihre Unterstützer ausgerottet wurden. Hier ist das neueste Update von Eichelburg zum Thema https://hartgeld.com/media/pdf/2017/Art_2017-318_Systemwechsel-Oktober.pdf Bemerkenswert ist auch folgende Leserzuschrift: War heute mit meinen 2 erwachsenen Söhnen in einem Schießzentrum, man kann dort scharf schießen und sich die jeweiligen Waffen aussuchen, kauft Munition dazu und geht in eine Halle und darf loslegen! In diesem Zentrum kann man alle Waffen kaufen, wie man lustig ist, auch Jägerkleidung und sämtliches Zubehör! Das Ganze ist in Ulm und wird von dem Sohn von Müllerdrogerie vertrieben, über dieses Zentrum kann man auch den Jagdschein machen! Als ich nachfragte, wann ein neuer Kurs beginnen würde, bekam ich die Antwort: das lohnt nicht mehr, bald wäre es egal, ob man einen Waffenschein, Jagdschein hätte oder nicht! Ich stellte mich blöd und fragte, was er den meine? Er, nicht mehr lange, dann hätten wir den Krieg auf den Strassen, alles wäre vorbereitet, das Militärkrankenhaus in Ulm wäre vorbereitet, die Polizei, die in diesem Schießzentrum auch ihre Schießübungen machen, sind vorbereitet! Die Bundeswehr sowieso! Wahlen würde es aller Wahrscheinlichkeit keine mehr geben!! Die Ernten wären eingefahren und er hoffe, wir hätten uns mit Nahrungsmittel und Wasser eingedeckt! Mehr würde er jetzt nicht sagen, nur bereitet euch noch ganz schnell vor!! Ich sagte ihm nicht, inwieweit wir auf alles vorbereitet sind und hakte nochmals nach, wie lange es gehen würde bis man den Jagdschein hätte? Darauf sagte er in 3 Wochen kannste den haben, aber du brauchst ihn nicht mehr, betonte er extra nochmals!! Oha, dass, dachte ich, deckt sich mit all den Aussagen, die Eichelburg und seine Crew machen!! Wir sind bald dabei unser Leben zu verteidigen und so wie es aussieht laufen auch heimlich bei der Polizei und BW Vorbereitungen, so habe ich ihn jedenfalls verstanden!!

 



Drohungen der USA gegen Nord-Korea
stehen im Zusammenhang mit Bankrott-Verhandlungen
und globalem Neustart

 

August 15, 2017. Author: Benjamin Fulford

Hinweis an die Leser, aufgrund der Zeit-Differenz erscheint dieser Bericht am Montagabend Nord-Amerikanischer Ostküstenzeit. Die Ereignisse auf der Welt steckten in diesem Sommer in einer Warteschleife, doch ein bedeutender Paradigmenwechsel ist in diesem Herbst möglich − wenn wir ihn einleiten. Die Warteschleife sieht so aus: Die UNITED STATES OF AMERICA CORPORATION (USA-Firmenregierung), die am 1. Mai dieses Jahres ihre Schulden nicht bediente, hat Nord-Korea mit Krieg gedroht, als Verhandlungstaktik gegenüber ihren Gläubigern. Ihr Haupt-Gläubiger, China, hat als Antwort auf diesen Bluff der Firmenregierung angekündigt, Nord-Korea zu schützen, falls das Land einseitig angegriffen würde. Gleichzeitig leiteten die Chinesen begrenzte militärische Aktivitäten an ihrer Grenze zu Indien ein, als Erinnerung für die Amerikaner, dass China technisch in der Lage sei, dieses Land mit 1,3 Milliarden Einwohnern innerhalb weniger Monate zu übernehmen, falls es zu einem Krieg käme. Die Chinesen haben auch gesagt, sie wollten Nord-Korea nicht schützen, falls es den ersten Schlag führt. Gleichzeitig informierten die Russen und das Pentagon die Israelis darüber, sie würden angegriffen, falls sie von einem ihrer U-Boote aus eine nukleare Waffe starteten und es dann so aussähe, als ob Nord-Korea das getan hätte, berichten Quellen des Pentagons und des Russischen FSB. Dies hat jegliche Versuche der Khasarischen Mafia, den Dritten Weltkrieg anzufangen wirksam schachmatt gesetzt, denn jeder Versuch dazu würde nur sie selbst bedrohen. Sie sind nicht länger in der Lage, uns durch Täuschungen in einen Krieg zu ziehen. 

Read more »


krieg und frieden



analysen


Die Kenntnis der Vergangenheit

Die Hyperinflation 1923 und warum kein Crash kommt

http://www.luebeck-kunterbunt.de/Verschwoerung/Kenntnis_der_Vergangenheit.htm

NUR wer die Vergangenheit kennt,

wird auch die Gegenwart verstehen und

NUR dann auch die Zukunft planen können!

Alle apokalyptischen Berichte über Crash der Börsen, Hyperinflation etc. kommen immer von sogenannten Finanzexperten, die ihren Kunden mysteriös vorgaukeln, dass es Wege gäbe, wie sie ihr Vermögen in sichere krisenfeste Werte in eine neue Zeit hinüber retten können. ... Tatsächlich hat die ‘Hochfinanz’ kein Interesse ihr krisenfest aufgebautes System zu gefährden. Ohne sie kann nichts crashen oder kollapsen. Wir zeigen am Beispiel der Hyperinflation wie diese ablief und warum wir diese nicht mehr befürchten müssen. ...
Man wollte sich nicht nur die Weltvormachtstellung erhalten, sondern die Weltkontrolle ein für alle Mal über sämtliche Währungen sichern. Dadurch spielte es nämlich dann keine Rolle mehr, wie tüchtig ein Land war, denn es musste dann zu jeglichem Handel, den Wert aller Güter und Ressourcen über diese eine Leitwährung absichern. Da sich alle Währungen der Welt, dem selben System unterwerfen mussten, war über diese Leitwährung die Weltwirtschaftskontrolle verwirklicht. ... Der Schlüssel zu einer Revolution liegt daher in einem neuen Geldkonzept welches auf wirtschaftlicher Unabhängigkeit basiert. Alle Kriege der Vergangenheit wurden immer vom Kapital entschieden. Deshalb muss man ein neues Wirtschaftsystem vorher planen und eine möglichst breite Basis dafür schaffen. ... Wohlstand ergibt sich automatisch wenn der Zugang zur Geldkreierung nicht Monopolisiert, sondern jedermann im Volk offen steht. Siehe MaxNews Abbinder. Interessant ist, dass der durch die ‘Hochfinanz’ aufgebaute ‘Agent Hitler’, zwar ein neues Geldsystem einführen wollte, er dies jedoch wieder in der entscheidenden Phase dem ‘Britischen Agenten Hjalmar Schacht’ überlies. ... Geld kann nur dem Menschen dienen, wenn es auf Dauer dezentral vom Volk kreiert werden kann und damit jegliche Machtansammlung unterbindet. deshalb propagiere ich den minuto und nicht talent.. Deutschland hätte 1916 den Krieg gewonnen gehabt, wenn es Autark gewesen wäre und ein dezentrales Geldsystem gehabt hätte. Deshalb achtet die ‘Hochfinanz’ seit jeher, wirtschaftliche Abhängigkeiten zu erzeugen und zentrale Geldsysteme zu schaffen. Dies haben sie spätestens ab 1927 weltweit forciert. ... Die fraktionale Geldkreierung erlaubt seit Basel II das Vielfache bereitstellen von Geld - gegen über dem realen Wirtschaftswerten - und das inflationiert. Je schneller umso mehr Geld kreiert wird, umso schneller schwindet die Kaufkraft. Diese Geldkreierung entwertet die Schaffenskraft des Volkes durch die Entwertung der Kaufkraft und es ruiniert auch die Ertragslage der Spekulanten, weshalb diese immer gerne vom ‘Crash’ reden. Crash wird aber meist in Verbindung mit einem spontanen Ereignis benutzt. Kaufkraftentwertung ist aber immer schleichend. Die ‘Hochfinanz’ die nicht am wirtschaftlichen Wohlergehen des Landes interessiert ist, bestimmt mit dem Geld über die Macht - und nur darum geht es! Für sie ist Geld nicht ein Tauschkupon, sondern ein Medium zur Machtabwicklung - wie in der Hyperinflation. Wer Geld möchte, muss leisten oder Ressourcen übereignen – und das gibt letztlich dem Geldbesitzer immer die Macht, weil alle bereit sind dem Geld zu dienen, um in dessen Besitz zu kommen. Je schneller die Kaufkraft schwindet, um so mehr müssen alle Menschen leisten. Das System kann ohne Absicht nicht crashen! Die Menschen verdienen eben immer schwieriger ihr Geld, welches immer weniger Wert ist. Das Volk verarmt – aber wie nun mehrfach gesagt, die Währung – bzw. das System kann nicht crashen – zumindest solange die Banken noch neue Kredite kreieren.


medien
es gibt nicht nur umweltverschmutzung, es gibt auch inweltverschmutzung. der konsum von mainstream-fake-news und hollywood ist inweltverschmutzung..

Besuchen Sie hier die Webversion.
­ ­ ­
­

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier!

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ So unterstützen Sie unsere Arbeit am besten: Abonnieren Sie COMPACT! ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ Sehr geehrte Leser,natürlich haben Sie es mitbekommen: 13 Tote forderte der islamistische Terror am Donnerstag in Spanien, als ein "Gotteskrieger" seinen Lieferwagen in eine belebte Einkaufspassage in Barcelona fuhr und dabei Männer, Frauen und Kinder überrollte. Der Täter konnte fliehen und ist bislang noch nicht gefasst. Kurze Zeit später der nächste Alarm: Fünf weitere Islamisten fahren in der Stadt Cambrils, 120 Kilometer entfernt vom ersten Tatort, erneut mit einem Auto in eine Menschenmenge. Alle sollen Sprengstoffwesten umgeschnallt haben, als sie aus dem Wagen sprangen - Polizeikräfte erschossen die Täter. Den Stand der Dinge hat COMPACT am Freitagmorgen hier zusammengefasst. Die Reaktion unserer Bundesregierung und vor allem unserer eiskalten Kanzlerin Angela Merkel spricht Bände. Nicht einmal persönlich meldete Sie sich zu Wort, ließ die immergleichen Floskeln der Schwäche und der Unterwerfung gleich von ihrem Pressesprecher Seibert verkünden. Man sei "dem spanischen Volk in dieser schweren Stunde eng verbunden" - genau so eng, wie damals, als man sich nach dem Anschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz weigerte, die Toten überhaupt zu betrauern?COMPACT hat in diesem Monat die wohl wichtigste Ausgabe des Jahres produziert und - so kurz vor der Wahl - mit der herzlosen Herrscherin mal so richtig abgerechnet. Alle dunklen Geheimnisse über die Vergangenheit der Rautenfrau, über ihr Denken und Handeln als FDJ-Sekretärin und ihren Weg zur Macht haben wir ausgeleuchtet und uns die Frage gestellt: Halfen die Geheimdienste ihr auf den Thron? Das und vieles mehr lesen Sie nirgendwo anders!Wie immer bedanken wir uns herzlich für Ihre Treue und Ihr Interesse und wünschen Ihnen ein angenehmes Wochenende!Ihr COMPACT-Team

die subtile zensur..

Wie Google einen Artikel versteckt

Veröffentlicht am Analitik 12 Kommentare ↓

Seit Anfang des Jahres geistern durch gewisse Internetkreise Behauptungen, dass Trumps potentieller Wissenschafts-Berater David Gelernter die Mondlandungen der USA in Abrede stellt. Die neueste Welle dieser Behauptung wurde von diesem Artikel am 14. August losgetreten. Der Artikel ist ein Paradebeispiel für Fake-News. Das Interview mit Gelernter, aus dem „zitiert“ wird, soll in der Zeitschrift „Science Today“ veröffentlicht worden sein. Die einzige Zeitschrift diesen Namens, die ich auffinden konnte, hat Ende 2016 offiziell dicht gemacht. Die Primärquelle lässt sich nicht auffinden. Weiterhin wird Gelernter als Trumps neulich bestätigter Wissenschafts-Berater präsentiert, wofür ich ebenfalls keine Belege finden konnte. Der Fake-Artikel zieht dennoch große Kreise, viele Menschen glauben ernsthaft, dass Gelernter die Mondlandungen offiziell abgestritten hat. Interessant ist, dass die etablierte Presse darüber nichts zu berichten scheint. Für den interessierten Beobachter stellt sich die Frage, wer die Lüge verbreitet und wozu. Sind es Trumps Feinde, die sein Team diskreditieren wollen? Über 80% der etablierten Medien sind in der Hand von Trumps Feinden, warum berichten Sie dann nichts darüber? Sind es die Trumpisten, die die Lüge verbreiten? Wozu? Wir wollen diesen Fragen an dieser Stelle nicht tiefer nachgehen. Worauf ich eigentlich hinaus will, ist eine Beobachtung, die im Zuge der Recherchen aufgefallen ist. Als ich am 15. oder 16. August in Drittquellen von der großen Meldung gelesen habe, suchte ich die Primärquelle, googelte nach „David Gelernter Apollo“ oder etwas ähnlichem und kam auch auf den oben bereits verlinkten Artikel raus, an dem sich die Spur verlor. Google zeigte keine Artikel in der etablierten Presse an. Ich wartete ein paar Tage und schaute erneut nach. Wieder nichts in der großen Presse. Dann googelte ich nach „david gelernter denies apollo moon landings“, was ein Teil der Artikelüberschrift ist, und … bekam bei Google ganze fünf Treffer, unter denen der Artikel nicht enthalten war. Der Artikel wird tausendfach zitiert und Google findet zu seiner Überschrift nur fünf Treffer? Komisch. Zu „david gelernter apollo“ gibt es fast 3 Millionen Treffer, unter anderem den Verweis auf den Artikel. Aber wenn man nach der Überschrift des Artikels sucht, findet man ihn nicht? Yandex findet zu „david gelernter denies apollo moon landings“ 54 Millionen Treffer. 5 Treffer bei Google vs. 54.000.000 Treffer bei Yandex. Wenn Sie also recherchieren wollen, wer die Fakemeldung aufgegriffen und weiterverbreitet hat, hilft Ihnen Google nicht weiter. Jedenfalls nicht bei dieser Fakemeldung, denn andere Lügen finden Sie bei Google problemlos. Stunden später und mit gelöschten Cookies noch einmal nach „david gelernter denies apollo moon landings“ gegoogelt und knapp 2000 Treffer bekommen, inklusive Artikel. Mehr als vorhin, aber immer noch extrem stark gefiltert, wenn man mit Yandex vergleicht. Es sieht so aus, dass Googles Zensureinstellungen dynamisch angepasst werden. Interessant.

Strukturdenker sagt:  19. August 2017 um 23:17

Dass Google von einer Suchmaschine zu einem Content-Provider wird, zeichnet sich die letzten Jahre schon ab. Fing mit der Einschränkung der Suchmöglichkeiten an (keine exakte Textsuche mehr), geht über Interpretation der Suchbegriffe und endet irgendwann in personalisierten, fremdbestimmten Contents, die man nur zu sehen bekommt, wie von Analitik jüngst erlebt. Tue mich aber zunehmend schwer, Ersatz zu finden:
– Yandex: zur Zeit noch am offensten, aber wie lange noch ?
– MetaGer: netter Versuch, aber Ergebnisse hauptsächlich von Yahoo und Fastbot
– Yahoo, Bing: amerikanische Konzerne dahinter
– Baidu: keine Erfahrung …. aber China und offene Informationen ?
– ixquick: eingeschränkte Ergebnisse und voll funktional nur mit JavaScript; langsam
– DuckDuckGo: einmal versucht und sofort wieder rausgeschmissen (ich glaube JavaScript-Mißbrauch war damals der Grund)

Hat jemand einen Tip für eine Suchmaschine
– die unzensiert einfach nur Suchergebnisse liefert
– nach strikten, verläßlichen semantischen Regeln funktioniert und vor allem exakte Textsuche erlaubt
– keine Eingaben interpretiert oder Vorschläge macht
– kein JavaScript oder Cookies verlangt
– keine Werbung einblendet
– nicht versucht, Nutzerdaten mitzuplotten


trump-media-geopolitics 

 irreführung in alternatien medien, durch..

  • arrogante fundametalisten, die andere terrorisieren
  • materialistische schwarzmaler, die den weltuntergang predigen
  • die linksliberalen kulturmarxisten, die terroristen am schreibtisch
  • schlechtinformierte dogmatiker, die sich einbilden durchzublicken
  • süffisante klugscheisser und besserwisser, die immer recht haben
  • die refugees welcom heuchler, die europa in den bürgerkrieg stürzen

warum es diese analyse nicht in die rubrik highlights geschafft hat
vergleiche mal die analyse in diesem text mit der analyse von analitik darunter. die jorunalisten der website swiss propganda researche sind tipisch für diese linksliberalen kulturmarxisten des westens. sie liefern immer wieder schöne - aber falsche - texte, die in den klassischen denkmustern der linken szene, in der sich die autoren bewegen, verhaftet sind. sie sind in ihren linken dogmen gefangen und dürfen nicht wirklich selber denken. sobald sie das tun, werden sie von ihren kollegen geächtet und als rechts diffarmiert..

das ist der grund, warum analitik, einparteibuch, thierry meyssan und russophilus in meiner ranking der quellen zu oberst stehen.

Trump, die Medien, und die Geopolitik

Die folgende Analyse widmet sich der Frage, wie sich die auffallend negative Berichterstattung der traditionellen westlichen Medien über die Trump-Präsidentschaft schlüssig erklären lässt. Dabei zeigt sich, dass keine der üblichen Erklärungen – die angebliche Inkompetenz Trumps, eine angebliche »Linkslastigkeit« der Medien, Einschaltquoten oder Partikularinteressen einflussreicher Lobbys – stichhaltig ist. Vielmehr dürfte die negative Berichterstattung auf geostrategische Aspekte und die (bedrohte) Rolle des Council on Foreign Relations als oberstes geopolitisches Gremium der Vereinigten Staaten zurückzuführen sein. Die Berichterstattung westlicher Medien weist denn auch deutliche Parallelen zur koordinierten Medienaktivität im Rahmen früherer Regime-Change-Operationen in Drittstaaten auf. Weiterlesen →

... Ich halte die These, dass der gegenwärtig vom Zionisten Richard Nathan Haass geführte Council on Foreign Relations die Medien beherrscht und die Außenpolitik der USA bestimmt, für unzutreffend. Der CFR ist meiner Meinung nach eher ein Diskussionsclub von Ex-Regierungsmitgliedern und mächtigen Personen aus der Wirtschaft, die häufig sehr unterschiedliche Ansichten haben. Man schaue da etwa nur auf die unterschiedlichen Meinungen da zum Nukleardeal mit dem Iran. Ganz anders sieht das bei der 5. Kolonne Israels aus, wozu meiner Meinung nach beispielsweise AIPAC und die Conference of Presidents zu rechnen sind. Da ist die Kraft gerichtet, und zwar gerichtet auf Einflussnahme gegen den Iran-Deal und für mehr Konflikt mit Iran, ganz so wie der israelische Regierungschef Netanjahu es vorgegeben hat. Und da gibt es auch eine enge Verbindung mit den US-Massenmedien, die zumeist von Zionisten dominiert oder wenigstens stark mit Zionisten durchsetzt sind. Trump unternimmt jedoch nichts dagegen, dass Russland und Iran den Krieg in Syrien gewinnen. Das steckt hinter der Medienkampagne gegen Trump. Kaum hatte Trump im April mal ein paar Raketen auf eine syrische Basis abgeschossen, waren die gleichen Medien, die sonst nur negativ über Trump schreiben, begeistert von Trump, wie präsidiabel er doch sei. Das ist es, was Israel will, und deshalb machen die Medien da mit. ZOG ist das Problem, nicht CFR.


 

Spiegel-Bestsellerautor Thorsten Schulte

im Fadenkreuz von Justiz und Polizei. Weckruf!

Silberjunge

  • 74.511 Aufrufe
  • vor 2 Tagen

https://www.youtube.com/watch?v=Hb5vS_kQhJs

Veröffentlicht am 18.08.2017 Bitte an alle alternativen Medien: Sichern Sie dieses Video für den Fall eines Falles. Beachten Sie bitte auch das Interview mit Hagen Grell, welches Sie in unserem YouTube-Kanal Silberjunge ganz oben in der Rubrik "Videos & Interviews zum Buch Kontrollverlust" gleich neben diesem Video finden. In wenigen Tagen folgt ein Video mit einer Buchlesung des gesamten Kapitels über Angela Merkels andere Seite. Seit dem 10.8.2017 ist das Buch "Kontrollverlust" ein Spiegel-Bestseller. Wir freuen uns sehr darüber und danken allen Käufern.

▶Alles zum Buch und die Bestellmöglichkeit: http://www.silberjunge.de/kontrollver...
▶JournalistenWatch: "Kaufen Sie Kontrollverlust - unbedingt." http://www.journalistenwatch.com/2017...
Wichtig: Legt Amazon dem Buch bewusst Steine in den Weg?
Lieferzeit am 8.8.2017: 2 bis 4 Wochen. Aktuell sind es 1 bis 3 Wochen. Amazon und andere Konzerne dominieren und diktieren. Sagen wir NEIN dazu. Bestellen Sie das Buch bitte über www.silberjunge.de/kontrollverlust und der Verlag liefert es Ihnen direkt. Oder bestellen Sie es direkt auf der Seite des Verlags. Oder unterstützen Sie den Buchhandel und suchen das Buchgeschäft Ihres Vertrauens auf. Sie unterstützen so den Einzelhandel und Amazon hat dann das Nachsehen. Das neue Buch Kontrollverlust mit einem Vorwort von Willy Wimmer "Freiheit, die wir meinen", der 33 Jahre für die CDU im Deutschen Bundestag saß, ist ab 26. Juli 2017 erhältlich. Willy Wimmer schreibt: "Freiheit wird verspielt und bewusst eingeschränkt - und Thorsten Schulte redet und schreibt dagegen an. Dazu braucht es Mut, und den hat Schulte..." Viele Informationen über das neue Buch erfahren Sie auf der Seite zum Video: http://www.silberjunge.de/kontrollver...

Thorsten Schulte ist Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins "Pro Bargeld - Pro Freiheit e.V.". Erfahren Sie mehr:
▶Pro Bargeld - Pro Freiheit: http://www.pro-bargeld.comUnseren YouTube-Kanal abonnieren: https://www.youtube.com/user/silbervi...
Besuchen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/Silberjunged...
Wie hat Ihnen das Video zum Buch Kontrollverlust gefallen?
Wir würden uns über einen Daumen nach oben, einen Kommentar oder ein Abo unseres Youtube-Kanals freuen. Vielen Dank und bis zum nächsten Video!
▶Besuchen Sie unsere Webseite: http://www.silberjunge.deKontrollverlust! Merkels Rechtsbrüche. Flüchtlinge, Bargeld, Freiheit, Euro.
Was uns droht und wie wir uns schützen.


montagsZeitung

Links und rechts und extrem in der Mitte. Die Mär von der Presse. Die Demokratie lebt von wechselnden Mehrheitsverhältnissen. Das Reich zerfällt. Prachtsbauten. Föderalismus: global

Weiterlesen http://www.montagszeitung.ch/de/z207/


Liebe Grüsse
This Bürge
-----------------------------------------
Redaktion montagsZeitung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.montagsZeitung.ch - Menschen im Zentrum

 
View in browser
 
//Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!:143/fetch%3EUID%3E.INBOX.a%20a%20gem%3E3009">
Nicht jeder Islamist ist Terrorist, doch fast jeder Terrorist ist Islamist
 
Nicht jeder Islamist ist Terrorist, doch fast jeder Terrorist ist Islamist

Man kann es zu verneinen versuchen oder auch versuchen, es konsequent zu ignorieren, doch Fakt bleibt nun einmal Fakt: die Mehrzahl der terroristischen Anschläge in der jüngeren Vergangenheit gehen auf das Konto von Islamisten. Selbstverständlich ist nicht jeder Mensch, der der Ideologie des Islam angehört, automatisch und zwangsläufig ein Terrorist. Doch die Neigung, terroristische Anschläge […]

 
Weiterlesen
 
Aktueller Beitrag, Allgemein, Asylkrise, Deutschland  •  2017-08-18  •  Redaktion
 
In zwei Jahren verschaffte Orbán den Multis eine Steuerentlastung in der Höhe von 25 Millionen Euro
 
In zwei Jahren verschaffte Orbán den Multis eine Steuerentlastung in der Höhe von 25 Millionen Euro

Máté Kanász-Nagy, der Sprecher der grünen LMP-Partei, eröffnete die Pressekonferenz in Budapest vergangenen Sonntag mit folgendem Satz: “Zwischen 2012 und 2014 verschaffte die ungarische Regierung ihren Lieblingsmultis eine satte Steuerentlastung in Höhe von 80 Milliarden-Forint (zirka 25 Millionen Euro)!“ Der Oppositionspolitiker formulierte ganz klar den Vorwurf der „riesengroßen“ Lüge an Viktor Orbán, als er beim […]

 
Weiterlesen

Veranstaltungen, andere Newsletter


 Eine andere Finanzwirtschaft ist möglich - gerade im Wohnbau!

 
  19.08.2017  
 

 NEWSLETTER Nr. 100
Liebe LeserInnen des 7 Generationen Newsletters,
eine andere Finanzwirtschaft ist möglich - gerade im Wohnbau! Ich freu mich total, dass in meinem neuen Erklärvideo die Hintergründe hoher Mieten - und auch eine mögliche Alternative dazu mit Vermögenspools - endlich mal kompakt auf den Punkt gebracht werden. Welche PolitikerInnen kennt ihr, die sich leistbaren Wohnraum auf ihre wahlkämpferischen Fahnen schreiben? Bitte gerne das Video weiterleiten oder auf deren Seite posten mit der Frage, ob sie Wohnbau mit Vermögenspools unterstützen würden. Danke im Voraus für all eure Hinweise, vor allem auch zu an der Materie interessierten Journalisten!

https://www.youtube.com/watch?v=d6mkCqrBO-k

Wenn ihr auch auf Facebook seid, könntet ihr auch mein Video von meiner Vermögenspool-Facebook-Seite
https://www.facebook.com/vermoegenspool/videos/2043796655848875/

aus gleich teilen? Alles was in den ersten Stunden nach Veröffentlichung an Reaktion kommt, hilft besonders, dass es in einem großen Kreis in der Chronik an vorderer Stelle aufscheint. Danke euch!

Liebe Grüße

und einen schönen, restlichen Sommer

Markus Distelberger

PS.: Das nächste Vermögenspool-Seminar gibt es am 23. September 2017 in Herzogenburg.

Info unter www.vermoegenspool.at


Werkstatt WIR-Kompetenz am Schloss Tempelhof

https://www.schloss-tempelhof.de/

Werkstatt WIR-Kompetenz am Schloss Tempelhof

Für eine Zukunft mit Zukunft

Liebe WIR Interessierte,

Ent-Falten und ins Leben bringen, was einen als Individuum wirklich ausmacht und den Geist der Zusammenarbeit pflegen - das zusammengenommen macht WIR-Kompetenz aus.

Nicht nur Ökodörfer und andere intentionale Gemeinschaften sehen in einem neuen WIR eine notwendige Voraussetzung für den schöpferischen Umgang mit den großen Zukunftsfragen unserer Zeit. Vordenker und gesellschaftliche Pioniere sehen die Orientierung an der Entfaltung von WIR-Qualitäten als das Erfolgsgeheimnis erfolgreicher zukunftsweisender Unternehmen und NonProfitOrganisationen.

Vom Traum zur Realität – 3 Jahre Entwicklungszeit, 7 Jahre Aufbauarbeit, Zusammenleben, Zusammenwirken und Experimentieren im WIR-Reallabor der Gemeinschaft haben uns Tempelhofer zu erfahrenen (und immer noch lernenden und weiterforschenden) WIR-Praktikern gemacht. Unser Wunsch ist es, Menschen aus allen Gesellschaftsbereichen an unserem Lern-, Forschungs- und Entwicklungsfeld teilhaben zu lassen und sie mit dem, was wir für die Basis-Kulturtechniken eines kooperativen Miteinanders von All-Leaders halten, vertraut zu machen.//Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!:143/fetch%3EUID%3E.INBOX.a%20a%20gem%3E3000?part=1.2.2" alt="wir.JPEG [38682 Bytes]" width="638" height="300" />
Die Werkstatt WIR-Kompetenz bietet verschiedene Möglichkeiten, in unterschiedlicher Intensität und mit unterschiedlichen Schwerpunkten, persönliche WIR-Kompetenzen weiter zu entwickeln und Erfahrungen mit dem Handwerkszeug für ein gedeihliches Miteinander zu sammeln.



die wichtigsten texte und videos

da die globalisierer - USA/EU/NATO -

einen neuen krieg anzetteln wollen,

bringe ich hier die wichtigsten hintergrundinformationen,

als gegeninformation zur kriegshetze der massenmedien


die krise könnte ganz einfach behoben werden!

die gegenwärtige weltwirtschaft ist die weiterführung von krieg auf der ökonomischen ebene - gross gegen klein, reich gegen arm. die finanzkrise wurde geplant und inszeniert (subprimekrise). sie könnte ganz einfach gelöst werden - wenn man wollte. das wollen sie aber gar nicht. sie brauchen die krise, um die demokratischen nationalstaaten auszuhebeln (stiller putsch) und die diktatur der konzerne (des finazkapitals) auszubauen. deshalb werden die banken gerettet und nicht die staaten!!!

aus meinem newsletter vom 20.3.15..

geschichtsfälschung durch die angelsachsen seit 1871
die engländer und amerikaner setzen alles daran, dass es auf keinen fall eine friedliche kooperation zwischen deutschland und russland gibt. dazu inszenierten sie den 1.+2. weltkrieg. jetzt versuchen sie es in der ukraine erneut. doch diesmal wird es ihnen nicht mehr gelingen!

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland
"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“
~ Edgar Cayce 1877-1945


die amis könnnen nur pokern, aber putin spielt schach. da können die amis nicht mithalten..

25 gründe für einen sanften übergang ins goldene zeitalter

  1. intuition: ich habe das gefühl, dass es einen sanften übergang gibt
  2. das bewusstsein wächst schneller als die kriegsvorbereitungen der NATO
  3. das kali-yuga - die zeit der kriegstreiber ist vorbei
  4. das goldene zeitalter steht vor der tür
  5. es gibt keinen atomkrieg! - information aus der geistigen welt:
    die codes der atomaren waffensysteme werden laufend zerstört,
    so dass sie nicht einsatzfähig sind..
  6. die deutschen sind viel besser informiert (internet) als früher
    - 70-80% wollen frieden und eine gute nachbarschaft mit russland
    - 70% sind gegen sanktionen gegen russland
  7. die USA sind in einer grösseren krise als 1929, nicht mehr konkurrenzfähig. BRICS-staaten/asien sind der wachstumsmarkt von gegenwart + zukunft
  8. in den USA läuft einen machtwechsel. die zionisten sind praktisch abgesetzt. ohne die USA werden sie keine kriege mehr anzetteln können..
  9. naher osten: trump inszeniert eine spaltung von sau arabien und katar
  10. ein machtwechsel in den USA wird auch einen machtwechsel bei den marionetten-regierungen in europa nach sich ziehen.
  11. 2017 inszeniert trump - bez. die strategen seines netzwerkes - eine spaltung der elitenfraktionen in europa: gegen deutschland, für frankreich
  12. frankreich: marine le pen von der FN hat 2017 die wahlen verloren
    wenn macron scheitert, könnte marine le pen an die macht kommen
  13. russen und chinesen sind gute schachspieler, die amis (ego-menschen, machtmenschen) können nur monopoli spielen und pokern
  14. 60-80% der europäer wollen raus aus € und EU
  15. wenn griechenland bankrott geht könnte die derivatblase platzen
  16. england: der austritt aus der EU, erzeugt einen domino-effekt
  17. italien: die fünf sterne bewegung könnten die wahlen gewinnen
  18. das alles kann den euro zum fall bringen und damit auch den dollar
  19. euro und dollar sind am ende, die BRICS bauen eine alternative dazu auf
  20. die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen, s. prophezeiungen
  21. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank AIIB beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss.
  22. um einem finazcrash zu entgehen, schliessen sich grichenland, spanien, portugal, frankreich, D/A/CH, vorübergehend dem neuen, dollar-unabhängigen finanzsystem der BRICS-staaten an. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei von USA/EU/NATO.
  23. die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns, in deutschland, österreich, schweiz..
  24. die europäischen staaten werden selbständiger und kommen auf die idee, dass frieden und kooperation mit russland europa mehr bringt als konfrontation und krieg
  25. es entsteht die bereits prophezeite neue achse frankreich/deutschland/russland

NL zu spezifischen themen..


prognosen und prophezeiungen
die positive botschaft der europäischen prophetie
prophezeiungen sind oft warnungen, dazu da, dass sie nicht eintreffen.
positive prophezeiungen sind aber auch wichtig, damit wir nicht den mut verlieren. genau darauf ist aber die massenpsychologie der dunkelmächte ausgerichtet. seit über hundert jahren versuchen sie europa - vor allem deutschland und russland - zu spalten. denn sie wissen, dass eine kooperation russland-deutschland ihr untergang ist.

ein unzufälliger zufall
ich sah dieses video 2014.
Geschichte der europäischen Prophetie bei 1.54.00-2.07.00
aus irgendeinem unerklärlichen grund tauchte dieses video aber immer mal wieder auf meinem fairphone auf. ich wollte telefonieren, steckte meinen ohrhörer ein und da lief der ton dieses vidos. ich konnte es nur ausschalten, wenn ich das handy neu startete, alles andere funktionierte nicht. ich war gerade auf einer wunderschönen tour im lötschental, wallis - von der lauchernalp zur fafleralp - da passierte es wieder. ich wollte telefonieren und als ich den hörer einsteckte kam stattdessen wieder dieses video. gleichzeitig hatte ich die intiuition, dass das nicht eine störung ist, sondern dass in dem video vielleicht noch eine botschaft versteckt ist, die ich beim ersten hören nicht beachtet hatte. ich entschied mich, wärend meiner tour das video nochmals daraufhin zu untersuchen. und siehe da: von 1.54.00-2.07.00 ist eine wichtige botschaft drin, die ich das erste mal nicht bemerkte:

das geopolitische szenario der europäischen prophetie

  1. die mauer fällt (gabriele hofmann)
  2. deutschland wird wieder vereinigt (gabriele hofmann)
  3. europa bekommt eine einheitswärung (gabriele hofmann)
  4. in europa wird sich ein grosser mann erheben
  5. die einheitswärung (euro) wird über nacht abgewertet - in den verschiedenen ländern unterschiedlich (gabriele hofmann)
  6. die russen fallen in europa ein (befreien europa?) und verlieren den krieg
  7. england hat keinen einfluss mehr (naturkatastrophe)
  8. die USA verlieren ihre globale infrastruktur (militärstützpunkte?)
    sie fallen geostrategisch zurück ins 19. jahrhundert
  9. neuer nah-ost-krieg: israel hat ohne USA keine chance
  10. die grosse spaltende kraft (angelsaxen, zionisten) fällt weg
  11. es kommt zu einer kooperation deutschland-russland (BRICS-europa?)
  12. es gibt einen eurasischen frieden für 40-60 jahre
  13. diese zukunftsvision versuchen die dunkelmächte mit allen mitteln zu verhindern um uns in einer depressiven lethargie zu halten - no future
  14. russland wird in 20 jahen ein einwanderungsland wie früher amerika (gabriele hofmann)
  15. frankreich kehrt nach heftigen unruhen zur grande nation zurück. die USA reduzieren ihre kontrolle über europa. england und deutschland verlieren ihre derzeitige rolle als verbündete. deutschland verliert macht in europa und europa verliert macht und bedeutung im Allgemeinen. (martin zoller 16.7.17)
  16. die beziehung zwischen den USA und dem iran wird wieder stark. der ölpreis wird in den himmel schiessen, auf ein level, das sich niemand je auch nur im traum vorstellen konnte. (The oil price of will sky rocket to a level nobody ever dreamed about - martin zoller 26.5.17)

 
Der Völkermord an den Deutschen - Alles andere, aber keinerlei Hirngespinst 19.8.15 von   die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO. man kann es bereits jetzt beobachten: die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns - in deutschland, österreich, schweiz..


Neue Prophezeiung: Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus
im newsletter vom 18.8.16 schrieb ich: putin's politik - ich beobachte das vorgehen von putin schon seit jahren sehr genau. seine strategie und taktik ist so genial, dass ich davon ausgehe, dass er eine sehr gute spirituelle führung hat, nach der er seine politik ausrichtet. in punkt 2 der prognosen von verica obrenovic wird meine vermutung bestätigt.
Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus    
diesen auszug findest du im newsletter vom 9.9.16

prophezeiungen sind dazu da, dass sie nicht eintreffen
uns alle interessiert natürlich, was in den nächsten jahren auf uns zu kommen wird. hier ein update der prognosen und prophezeiungen. zuerst kommt das neue und anschliessend eine zusammenfassung aus früheren NL.

antje sophia
ich habe meine vorbehalte gegenüber der palmblattbibliothek. aber immer wenn zwei quellen unabhängig von einander dasselbe oder etwas ähnliches sagen, werde ich hellhörig. antje sophia sagt von sich selber, dass sie eine hohe trefferquote hat. da einige iher prophezeiungen schon im frühling/frühsommer 2017 liegen, wird sich schnell herausstellen, ob das stimmt. eine immobilienkrise in london gab es bisher nicht. in der min. 16.53
bringt sie etwas, was auch gabrielle hoffmann, eine der bekanntesten wahrsagerinnen der gegenwart schon lange prophezeite: die einheitswärung (euro) wird über nacht abgewertet (in den verschiedenne ländern unterschiedlich). s. NL vom 4.8.16 weiter unten..

abwertung, neue handelswärung, neues finanzsystem
in der minute 17.17 kündet sie an, dass die chinesische wärung 2020 die neue handelswärung wird. auch benjamin fulford schreibt schon seit jahren, dass die BRICS-staaten eine neues finanzsystem vorbereiten. dadurch könnte es einen sanften übergang geben.

eine grosse flüchtlingswelle kommt aus afrika
ob es 2018/2019 so heftig werden wird hängt von uns europäern selber ab. auch der schweizer seher martin zoller sieht es ähnlich. er prophezeit, dass die grosse flüchtlingswelle aus afrika noch bevorsteht.

antje sophia
Präzise Vorhersagen der Palmblätter bis 2035 /

Folter oder Abwehr? /
Persönliches-Vertrauliches
https://www.youtube.com/watch?v=XSURgVNKc8c

12.985 Aufrufe    Veröffentlicht am 21.05.2017

die zahl am anfang ist die minute in der diese aussage im video kommt..
10.50 tsunami bis nach hamburg
16.45 2017/2018/2019 bürgerkiegsähnliche zustände, verarmung grosser teile der bevölkerung. bevölkerung steht erst auf wenn sie nichts mehr haben, auch kein essen. das gesamte rechtssystem wird in frage gestellt.
16.53 die wärungen in europa kommen im sommer 2017 in bedrängnis, abwertung
17.17 vollkommen anderes finanzsystem. nach 2020 wird die chinesische wärung die handelswärung sein und das finanzzentrum im osten.
17.38 frankreich kommt wirtschaftlich und finanziell in bedrängnis. die lasten für die bevölkerung führen zu protesten und unruhen.
17.45 unruhen im arabischen raum weiten sich aus auf reichere länder (sau arabien?)
17.50 china bleibt wirtschaftlich stark. exporteinbrüche nach EU/USA werden durch russland und länder in asien kompensiert. umweltprobleme.
18.37 stromausfälle weltweit.
19.00 frühsommer 2017 immobilencrash in london.
19.10 inflation in japan, verliert kontrolle über geldsystem.
19.15 china wertet seine währung ebenfalls ab.
19.19 vulkanausbruch, polsprung 2019, steigende getreidepreise
20.12 westukraine versucht anschluss an EU, misslingt. bürgerkrieg bis 2019, dann wendet sich die ukraine wieder russland zu. genau so die staaten des baltikums.
20.31 putin bleibt bis 2019. ihm folgt ein starker, charismatischer führer, von dessen politik auch zentraleuropa - v.a. deutschland - sehr profitieren wird.
21.00 monarchien/diktaturen der patrionten?
21.10 EU zerfällt, neue allianzen
21.20 dramatische klimaveränderungen bringen menschen und regierungen in not.
21.30 brennstoffe werden knapp, kriege um rohstoffe und nahrung.
22.10 füchtlinge werden in europa das hauptproblem, autoritäre herrscher setzten b-kampfstoffe ein, um die bevölkerung zu reduzieren, v.a. in GB
22.37 ab 2033 beruhigung der weltlage und stabilisierung des klimas
23.15 seuchen, krankheiten raffen 2018-2033 milionen dahin
23.45 flüchtlinge aus afrika schleppen 2020/23 eine tötliche seuche nach europa, kuni
24.40 seuche, übertragen durch tierische nahrung
24.45 ab 2018 rafft RISC hunderttausende hin. erst 2048 wird klar, dass es eine biologische waffe der USA ist, um die bevölkerung zu reduzieren.

mehr zum thema findest du:

4.8.16: Die positive Botschaft der europäischen Prophetie/Putin verwirft neoliberale Konzepte/Dänemark: Erstes 100%-Bio-Land der Welt/Bruno Würtenberger/ Terroranschläge von Gladio?/Schweinebucht am Bosporos/ Gewagte Hypothese von Analitik für Deutschland           

1.6.17: Prognosen + Prophezeiungen 2017-35/ Globalisierung auf Chinesisch/ Druschba-Friedensfahrt/Widersprüche beim "Terror" in Manchester!/Es gibt keine von Geheimdiensten unabhängigen Terrorakte/ Ex-Banker über Kindermorde & Satanismus

28.6.17: Maidan und/oder Bürgerkrieg in den USA?/ Prophezeiung von Martin Zoller zum Iran, Sau Arabien und Israel/Trump am NATO-Gipfel/Interview mit der Nr. 2 in Russland/Jugoslawien: Schon 16 Tote in Den Haag, um US-Kriegslügen zu vertuschen

20.7.17: Martin Zoller: Eine sehr positive Prognose/A. Dugin über die Dekadenz der Globalisten/Willy Wimmer: High Noon in Washington/Die Hamas verbietet den Frauen Rad zu fahren/ Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums 1-4/Irland verbietet Fracking


klimaideologie
ist das grosse geschäft mit dem klima bald zu ende?
da trump aus dem klimaabkommen ausgestiegen ist, wird es eine frage der zeit sein, bis der "ablass-handel" mit CO2-zertifikaten gestoppt wird. mehr zu diesem geschäft auf kosten der steuerzahler und konsumenten findest du in: der CO2-schwindel - teil V. in diesem NL findest du ein update meines NL vom 23.6.16 in der rubrik permakultur.

 

Ablasshandel und Klimazertifikate = KlimaNEUTRAL

4:24 min www.kla.tv/10903 Medienkommentar

Die größten Gaunereien funktionieren seit jeher nach demselben Prinzip: Erst ein schlechtes Gewissen machen, dann eine teure Lösung verkaufen. So beschäftigt sich der heutige Bericht von Kla.TV mit dem modernen Nachfolger des mittelalterlichen Ablassbriefes: dem Klimazertifikat. Hinter diesem Handel mit Emissionsrechten für CO² Ausstoß verbirgt sich ein Milliardengeschäft, das vielen nützt – nur dem Klima nicht. Und das alles basierend auf der Behauptung, der Mensch als CO² Produzent sei der Hauptverursacher des Klimawandels. Kla.TV schaut da genauer hin.

15.6.17: Paradigmawechsel: Ende des grossen Geschäfts mit dem Klima/Syrien: Waterloo der unipolaren Kriegsmaschine/ Hörmann: Was ist Wissenschaft?/SCO: Die größte Hochzeit des Jahrhunderts/Das sollten alle Frauen wissen: Feminismus + CIA

23.6.16: Die Drahtzieher der Klima-Ideologie/Warum es keinen grösseren Krieg mehr geben wird/Abbruch der Eu-Diktatur beginnt/Russland jetzt weltgrößter Getreideexporteur/Trinkwasser ist mit Chemie kontaminiert/Besserer Anbau mit Permakultur/ Muslimas stür


die links/rechts-verwirrung durch die spin-doctors
karl marx: zerstörer der arbeiterbewegung
der kampf zwischen multikultis und patrioten

wer hat uns verraten - die sozialdemokraten
da sich die linke zu grossen teilen an das grosskapital verkauft hat (grüne/sozial-demokraten sind EU-fanatiker), bzw. unterwandert wurde (antifa, DIE LINKE), haben sie ihre alten ideale weitgehend verraten. dieses thema habe ich letzes jahr einen newsletter behandelt: 
6.10.16: Karl Marx: Zerstörer der Arbeiterbewegung/Unterwanderung der Linken durch die Amis/ Faschismus made in USA: die Revolutionsprofis/ Neue Rechte in Amerika: Die Deplorables/Europa: Die Identitären - patriotische Jugendbewegung
 
dieser verrat an den eigenen idealen führte u.a. dazu, dass die linke sich auch wiederstandslos in die EU-"flüchtlingspolitik"
einspannen lässt. flüchtlingspolitik ist jedoch ein propoganda-begriff. in wirklichkeit ist es die asymetrische kriegsführung der amis, des tiefen staates der neocons/zionisten/satanisten gegen europa, vor allem deutschland.

die links/rechts-verwirrung durch die spin-doctors
was ist heute links und was ist rechts? weil sich die alten deutungsmuster von lins/rechts schon krass verändert haben, gibt es eine ziehmliche verwirrung. links und rechts wird von den spin-doctors umgedreht, um die bevölkerung zu verwirren und die eigenen totalitären methoden als moralisch notwendig zu verkaufen. die neuen faschisten (regierung, massenmedien) nennen sich links, die neuen rechten vertreten alte linke positionen.

schon bei den US-wahlen im letzten jahr, versuchte ich immer wieder zu betonen, dass donald trump nicht der grosse erlöser oder heilsbringer werden wird, sondern ganz einfach das kleinere übel als die kriegstreiberin clinton. auch in europa sehe ich das genau so..

ich finde es wichtig und richtig das kleinere übel zu unterstützen/wählen, statt aus ideologischen gründen auf positionen vom letzten jahrundert zu verharren, um dann schlussendlich kriegstreiber zu unterstützen, die sich als die vertreter der demokratie und der menschenrechte verkaufen (grüne/SPD, clinton/obama, soros-refugees-wellcome-NGO's).

der kampf zwischen multikultis und patrioten
die auseinandersetzung mit der globalisierung und alle ihren konsequenzen wird uns noch einige jahre beschäftigen. dadurch, dass sich die globalen kriegstreiber selber als linksliberal verkaufen, die alte linke ihre ideale verraten hat und sich für die asymetrische kriegsführung der EU/NATO einspannen lässt, entstand ein vacum, das dann von den patrioten/den neuen rechten aufgefüllt wurde. sowohl die identitäre bewegung als auch der von marine le pen reformierte front national vertreten zum grossen teil alte linke positionen. was sie jedoch im unterschied zur alten linken vehement ablehnen ist..

10.5.17: Frankreich & die ethnische Wahl/Die links/rechts-Verwirrung durch die Spin-Doctors/Warum IB, TN, TT, PK so wichtig sind/Vergewaltigtes Schweden/Wenn Frauen Flüchtlinge bemuttern oder: so geht PsyOp/ Dechristianisierung 2.7mio clicks!!!


im NL vom 28.6.17 habe ich eine kleine doku zum jugoslawien-krieg zusammengestellt...
28.6.17: Maidan und/oder Bürgerkrieg in den USA?/ Prophezeiung von Martin Zoller zum Iran, Sau Arabien und Israel/Trump am NATO-Gipfel/Interview mit der Nr. 2 in Russland/Jugoslawien: Schon 16 Tote in Den Haag, um US-Kriegslügen zu vertuschen

Manipulation im Jugoslawienkrieg

die geschichtsfälschung um kriegslügen zu vertuschen
in den gefängniszellen von den haag sind bereits 16 angeklagte gestorben, bevor sie verurteilt oder freigesprochen wurden - in wirklichkeit sind sie wohl eher ermordet worden, damit die kriegslügen der amis nicht auffliegen. auch milosevic starb in den haag, bevor er freigesprochen wurde. s. unten..


die wichtigsten videos und texte


interessant finde ich auch das buch und die videos über das philadelphia-experiment. 

Das Philadelphia Experiment - Oliver Gerschitz bei SteinZeit

Oliver Gerschitz: Verschlußsache Philadelphia-Experiment


sehr gutes  video über die hintergründe der dunkelmächte, menschheits-geschichte, spirituelle herausforderungen unserer zeit..

Harald Kautz Vella 

Selbstermächtigung - Der Weg zurück ins Paradies
https://www.youtube.com/watch?v=M2Y3oQC2Wd0

Veröffentlicht am 01.10.2016 Harald Kautz-Vella, wissenschaftlicher Geologe und Physiker ist schon lange auf der Suche nach Wahrheit. Ihm wurden in den letzten Monaten viele neue Erkenntnisse zugetragen und diese ordnet er für uns zu einem Vortrag. http://www.aquarius-technologies.de/


Versuche der Entmenschlichung
- Harald Kautz-Vella & Jo Conrad

| Bewusst.TV - 20.2.2017

https://www.youtube.com/watch?v=8HrEGwXe1oQ&t=1037s

Veröffentlicht am 21.02.2017   20.2.2017 - Harald Kautz Vella im Gespräch mit Jo Conrad, über Techniken des Transhumanismus und einer damit einhergehenden schleichenden Entmenschlichung, Zusammenhänge mit dem Phänomen des Black-Goo, einem intelligenten bewussten Steinöl, verstecktes Geoengineering mittels Chemtrails und andere Einflüsse auf die Menschheit, wie schwarzmagische Techniken der Manipulation. Harald erwähnt hilfreiche Schritte wie wir aus dem Egoverstand herauskommen und in die Herzenergie der bedingungslosen Liebe kommen können.


interessante zukunftsprognosen aus der sicht des maya-kalenders..

Timeline 2013 - 2025: Quo vadis Menschheit?
- Martin Strübin bei SteinZeit

https://www.youtube.com/watch?v=DaLNWey017I

Veröffentlicht am 01.01.2017 Seit 1995 studiert der Bewusstseinsforscher Martin Strübin die Gesetze der Zeit, wie sie durch die Mayakultur in Form der Tzolkin-Matrix überliefert wurde. Aufgrund seiner vielen Reisen nach Mexiko, Begegnungen mit Schamanen, Maya-Priestern und –Experten, sowie seinen Erinnerungen aus eigenen früheren Leben ist er in den 22 Jahren zu einem Experten für die Zeit geworden. Seit vielen Jahren klärt er über die aktuelle Entwicklungsphase der Menschheit sowohl im individuellen als auch kollektiven Sinne auf. Zahlreiche seiner Vorträge wurden auf Youtube veröffentlicht, und gemeinsam mit Nuoviso produzierte er die erfolgreiche DVD „Tzolkin – Die Gesetze der Zeit“. In dieser Sendung beleuchtet er, gemeinsam mit Robert Stein, die Zeitlinien von 2000 – 2012 und insbesondere von 2013 – 2025. Darin zeigt er auf, warum diese Zeitphase überaus wichtig für jeden einzelnen aber vor allem für die Menschheit als Kollektivkörper ist, weshalb sich gewisse Ereignisse ausgerechnet zu bestimmten Zeitpunkten ereignen, worauf wir in dieser Transformationsphase achten müssen, aber auch was wir tun können, damit wir unserem eigenen und dem Kurs der Menschheit eine spirituelle Richtung geben. Weitere Informationen über seine Tätigkeit im Blaubeerwald-Institut findest Du auf: http://blaubeerwald.de, http://monoatomischesgold.de, http://globales-manifest.de


 

hier eine brillante analyse über den psycho-krieg der neocons/zionisten/satanisten, des tiefen staates des westens gegen die eigene bevölkerung und die ganze - welt seit 1940...Otto Normalverbraucher   Danke, aber ich habe Januar zufällig die Videos gefunden und wollte das hier unbedingt allen zugänglich machen, weil es einige völlig neue Ansätze aufzeigt, was die Dimensionen der Lügen gegen Russland zeigt. Einige Punkte waren für mich erstaunlich:

1. Bereits Ende der 1940 er Jahre wurde mit einem Zeithorizont von 50 Jahren die Niederlage der Sowjetunion durch reine psychische Beeinflussung der mentalen Ebene der sowjetischen Menschen der Zusammenbruch der UdSSR vorbereitet.
2. Vollkommen erreicht wurden alle Ziele in Deutschland.
3. Fast vollkommen erreicht wurde die Ziele in Frankreich.
4. Resultierend aus 2+3 ist jegliche Spekulation einer Achse Paris-Berlin-Moskau vollkommen illusorisch, da die Eliten und Großteile der Bevölkerung mittlerweile nach drei Generationen eine andere Denksphäre verpasst bekamen.
einschub: er spricht hier rein intellektuel/vernünftig. es gibt aber auch einen göttlichen plan und der sieht anders aus. vergleiche dazu den artikel unten: "Trump baut an Eurasien von Lissabon bis Wladiwostok"
5. Wer die Geschichte beherrscht, beherrscht die Zukunft – Verweis auf G. Orwell 1984, daher die ununterbrochene Schmutzpropaganda gegen Stalin, die nachweislich gegen die Faktenlage durchgezogen wird. Selbst der Ex-Chef des fr. Geheimdienstes unter De Gaulle, ein Verwandter der Zarenfamilie, Schätzt die durch Stalins Maßnahmen umgebrachten Systemgegner auf ca. 700 Tausend, also vom „größten Schlächter“ mit zig Millionen bleibt nicht viel übrig. Man sollte das unbedingt anschauen, es öffnet völlig neue Sichtweisen. Zudem ist Prof. Fursow eine absolute intellektuelle Perle die seines Gleichen sucht, einer meiner Favoriten.

A. Fursow
Psychohistorischer Krieg gegen Deuschland und Russland
- daher Widerstand gegen Leitkultur

https://www.youtube.com/watch?v=j4Qb1BN3aA4&app=desktop

Veröffentlicht am 09.05.2017

Stichpunkte:
0:08 Was ist der psychohistorische Krieg? Welche Ebenen gibt es?
1:20 Ein psychohistorischer Krieg ist viel tiefgreifender als ein Informationskrieg.
2:15 Der psychohistorische Krieg über die Unterhaltungsindustrie.
2:28 Ein Angriff auf Identität und Geschichte.
3:14 Die Sowjetunion war keine militärische Bedrohung.
4:38 Wer die Vergangenheit Kontrolliert, kontrolliert die Zukunft.
5:07 Es gibt keine europäischen Eliten.
7:08 Russophobie in der Praxis.
8:57 Ein Erstarken der Russophobie in den letzten 6 Jahren.
9:44 Die Souveränität muss auf geistiger Ebene beginnen.
10:00 Wie geht man praktisch vor?
14:21 Stalin - und die Ursache für Repressionen.
17:23 Stalins Antwort.
18:17 Warum die Globalisten Stalin hassen.
Quellen: https://www.youtube.com/watch?v=q8tNj...
https://www.youtube.com/watch?v=cCTeM...
https://www.youtube.com/watch?v=YP6Xr...
https://www.youtube.com/watch?v=e_PXp...
Empfehlung (deutsch): https://www.youtube.com/watch?v=rIB09...


achtung !!!
die positivste meldung seit langem - ein paradigmawechsel

wenn sich diese entwicklung durchsetzt, entsteht ein neues geopolitisches kräfteverhältnis - eine neue welt. analitik ist wirklich gut. das habe ich bisher nicht bemerkt.
es gibt die prophezeiung einer neuen achse frankreich-deutschland-russland. aber dass das teil der strategie von trump ist habe ich nicht bemerkt - ich staune. das heisst aber auch, dasss sich der kampf der grossmächte um europa extrem verschärfen wird. s. dazu die analyse:
Das russisch-chinesische Projekt und die Versuche seiner Vernichtung

die epochalen verändrungen werden verschwiegen
das beispiel zeigt auch sehr gut, wie wir im westen durch die desinformation unserer medien die epochalen veränderungen gar nicht bemerken. das ist einer der gründe, warum ich diesen NL mache..

Trump baut an Eurasien von Lissabon bis Wladiwostok
http://analitik.de/2017/06/01/trump-baut-an-eurasien-von-lissabon-bis-wladiwostok/

Veröffentlicht am Analitik

Ende Januar 2017 schlug die New York Times Alarm: Trump treibe US-Partner in die Arme von China. : .. Indem Trump die EU abstößt, zwingt er sie in die eurasischen Integrationsprojekte. Selbst wenn die EU voller Clintonisten ist, kann sie gar nicht anders, als sich nach Osten zu orientieren. Dabei war die Trennung von Westeuropa und Asien die große Strategie der USA seit dem Zweiten Weltkrieg. Trump bricht damit. Mit Absicht. Er weiss genau, was er tut und er tut es bewusst. Es wird die neue multipolare Weltordnung etabliert. Vor unseren Augen!


terror und krieg in europa?
sehr gute tipps für die herausforderungen der kommenden 2-3 jahre. wenn du keine zeit hast, lese im minimum die 15 punkte am schluss des textes. vorallem wir von D/A/CH sollten das lesen..

Syrien als Wende?
https://bumibahagia.com/2016/09/28/syrien-als-wende/

Der geheimdienstlich organisierte internationale Terror gegen bestimmten Kreisen „unliebsame“ Regimes war ja auch schon vor dem 11. September 2001 kaum zu übersehen. Dies ist jedoch nur eine „neue“ Form der Einflußnahme auf die Menschen und deren Leben, um die Weltbevölkerung in „gewünschter Weise“ zu beeinflussen – geleitet natürlich angeblich durch „höhere Interessen“: bis zur „Verhinderung einer Überbevölkerung“, dem „Schutz des Planeten“ (Georgia guidestones) und ähnlichem. Schaun wir doch mal (I.) das Ganze in seiner Kontinuität im Überblick der vergangenen gut 100 Jahre an, widmen uns dann (II.) Syrien und überlegen (III.) am Schluß, was das Ganze für uns und unsere Zukunft bedeuten könnte…
Luckyhans, 28. September 2017...


der wahre grund hinter der "flüchtlingskrise"
wenn du wissen willst, was hinter der flüchtlingskrise steckt, solltest du diesen text lesen. seine analyse unserer situation zeigt sehr gut auf, warum sich der kampf der grossmächte um europa extrem verschärfen wird. schweden zeigt mit aller deutlichkeit, was auf uns zukommen wird, wenn wir uns nicht organisieren: Ein vergewaltigtes Schweden ist am Stockholm-Syndrom erkrankt

ich schreibe schon seit 2015, dass die "flüchtlingskrise" eine form der asymetrischen kriegsführung ist. er geht in seinem text zwar nicht auf dieses thema ein, aber er liefert die hintergrundinformationen, warum die amis europa destabilisieren wollen: die neue seidenstrasse ist ohne europa unrentabel.

R. Ischtschenko – Versuche der Vernichtung

5 Kommentare

Der dritte und letzte von drei aktuellen Ischtschenko Texten, übersetzt von Artur (Quelle)

Das russisch-chinesische Projekt und die Versuche seiner Vernichtung
Präsident Putin nimmt an der Zeremonie des gemeinsamen Fotografierens mit Teilnehmern des runden Tisches des internationalen Forums „Ein Gürtel, ein Weg“ teil. 15. Mai 2017. Es war nicht schwer anzunehmen, dass im Laufe des Forums „Ein Gürtel, ein Weg“ das Thema der neuen Großen Seidenstraße die Gespräche der russländischen und chinesischen Regierung dominieren würde; vor allem wenn, wie schon oft erwähnt wurde, dieses Projekt Xi Jinpings vollständig mit dem des durch Wladimir Putin beworbenen Projekts des großen Eurasiens („vom Atlantik bis zum Stillen Ozean“) korreliert. Übrigens ließ sich der Präsident Russlands in Peking nicht die Gelegenheit entgehen zu bemerken, dass das russländische und chinesische Projekt sich gegenseitig ergänzen. In Gegenzug dazu verlautbarte die Volksrepublik China, dass Russland und China das Fundament der globalen Stabilität darstellen. Diese mehr als durchsichtige Demonstration der Einheit der Ziele und die Absicht der Partnerschaftsfestigung rief in der westlichen Presse Hysterie hervor. In den besten diplomatischen Traditionen der „freien Welt“ versuchte man Russland und China gegeneinander aufzuhetzen, dabei Zusammenstöße ihrer Interessen in Zentralasien prognostizierend, wohin sich angeblich die chinesische Expansion richtete.
... Letztendlich wird im sich entfaltenden russländisch-chinesisch-amerikanischen Rennen um das Schicksal Europas die Wahl der europäischen Politiker die entscheidende Rolle spielen. Wenn sie nicht wollen, dass ihre Länder das Schicksal Lybiens, Syriens und der Ukraine wiederholen, werden sie die richtige Wahl tun.
R. Ischtschenko – Versuche der Vernichtung weiterlesen


wenn man diese rede liest wird klar, warum edgar cayce prophezeite..

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland
"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“
~ Edgar Cayce 1877-1945
Putin wirft westlichen Regierungen Imperialismus, Pädophilie und “Glauben an Satan” vor
https://www.youtube.com/watch?v=tlaHubJ-fKkHier ist ein Teil der vollständigen Mitschrift: http://derwaechter.net/putin-wirft-westlichen-regierungen-imperialismus-padophilie-und-glauben-an-satan-vor

Eine weitere Herausforderung für die Identität Russlands ist verbunden mit Ereignissen, die in der Welt stattfinden. Hier gibt es sowohl außenpolitische als auch moralische Aspekte. Wir können sehen, wie viele der euro-atlantischen Länder tatsächlich ihre Wurzeln verleugnen, einschließlich christlicher Werte, die die Grundlage westlicher Zivilisation darstellen. Sie lehnen moralische Prinzipien und alle traditionellen Idenitäten ab: nationale, kulturelle, religiöse und sogar sexuelle. Sie führen Richtlinien ein, die große Familien mit gleichgeschlechtlichen Partnerschaften gleichstellen und den Glauben an Gott mit dem Glauben an Satan.

Die Auswüchse politischer Korrektheit haben den Punkt erreicht, an dem die Leute ernsthaft darüber reden, politische Parteien zuzulassen, deren Ziel es ist, Pädophilie zu fördern. Die Leute in vielen europäischen Ländern schämen oder ängstigen sich, über ihre religiöse Zugehörigkeit zu sprechen. Feiertage werden abgeschafft oder sogar umbenannt; ihr eigentliches Wesen wird versteckt, genau wie ihr moralisches Fundament. Und bestimmte Leute versuchen auf aggressive Weise, dieses Modell in die ganze Welt zu exportieren. Ich bin davon überzeugt, dass dies ein direkter Weg zu Degeneration und Primitivismus ist, der in einer tiefgreifenden demographischen und moralischen Krise resultiert.

Was noch, außer dem Verlust der Fähigkeit, sich selbst zu reproduzieren, könnte als größtes Zeugnis der moralischen Krise dienen, mit der die menschliche Gesellschaft konfrontiert ist? Heutzutage ist fast keines der Industrieländer mehr dazu in der Lage, sich selbst zu reproduzieren, ja noch nicht einmal mit Hilfe der Migration. Ohne in die Werte des Christentums oder anderer Weltreligionen eingebettet zu sein, ohne die moralischen Maßstäbe, die sich über Jahrtausende herausgebildet haben, werden die Menschen unweigerlich ihre menschliche Würde verlieren. Wir betrachten es als natürlich und richtig, diese Werte zu verteidigen. Man muss das Recht jeder Minderheit respektieren, anders zu sein, aber die Rechte der Mehrheit dürfen nicht in Frage gestellt werden.

Gleichzeitig beobachten wir Versuche, irgendwie ein standardisiertes Modell einer unipoliaren Welt  wiederzubeleben und die Grenzen zwischen Institutionen internationaler Gesetze und nationaler Souveränität zu verwischen. Solch eine unipolare, standardisierte Welt erfordert keine souveränen Staaten; sie erfordert Vasallen. In einem historischen Sinn läuft dies auf eine Ablehnung der eigenen Identität hinaus, der gottgegebenen Vielfalt der Welt.

Russland stimmt mit denjenigen überein, die glauben, dass Entscheidungen von zentraler Bedeutung auf einer gemeinsamen Basis getroffen werden sollen, anstatt nach Gutdünken von und im Interesse bestimmter Länder oder Gruppen von Ländern. Russland glaubt, dass internationale Gesetze, und nicht die Rechte der Starken, angewendet werden müssen. Und wir glauben, dass jedes Land, jede Nation, nicht außergewöhnlich ist, sondern einzigartig, original und von gleichen Rechten profitieren soll, einschließlich des Rechts, unabhängig über die Richtung zu entscheiden, wohin es sich entwickeln will.

Dies ist unsere konzeptionelle Anschauung und sie resultiert aus unserer eigenen historischen Bestimmung und Russlands Rolle auf dem Gebiet globaler Politik. Unsere gegenwärtige Position hat tiefe historische Wurzeln. Russland selbst hat sich auf der Grundlage von Vielfalt, Harmonie und Gleichgewicht entwickelt und bringt solch ein Gleichgewicht auf der internationale Bühne ein.

Ich will Sie daran erinnern, dass der Wiener Kongress von 1815 und die Übereinkünfte von Jalta im Jahre 1945, die unter der sehr aktiven Beteiligung Russlands zustandegekommen sind, einen lange anhaltenden Frieden gesichert haben. Russlands Stärke, die Stärke einer siegreichen Nation bei diesen kritischen Weichenstellungen, manifestierte sich als Großzügigkeit und Gerechtigkeit. Und lassen Sie uns [an den Vertrag von] Versailles erinnern, der ohne Beteiligung Russlands geschlossen wurde. Viele Experten, und ich stimme mit ihnen darin absolut überein, glauben, dass Versailles dem Zweiten Weltkrieg den Boden bereitete, weil der Versailler Vertrag gegenüber dem deutschen Volk ungerecht war: Er erlegte ihm Einschränkungen auf, mit denen es nicht zurechtkommen konnte, sodass der Verlauf des nächsten Jahrhunderts bereits abzusehen war.

Es gibt einen weiteren fundamentalen Aspekt, auf den ich Ihre Aufmerksamkeit lenken möchte. In Europa und einigen anderen Ländern ist der sogenannte Multikulturalismus in vielerlei Hinsicht ein transplantiertes, künstliches Modell, das nun aus verständlichen Gründen hinterfragt wird. Dies liegt daran, weil es darauf aufgebaut ist, für die koloniale Vergangenheit zu bezahlen. Es ist kein unglücklicher Zufall, dass heute europäische Politiker und öffentliche Personen zunehmend über die Fehler des Multikulturalismus sprechen, und dass sie nicht in der Lage sind, fremde Sprachen oder fremde kulturelle Elemente in ihre Gesellschaften zu integrieren.

Im Laufe der vergangenen Jahrhunderte sind in Russland, das manche als “Gefängnis der Nationen” abzustempeln versucht haben, noch nicht einmal die kleinsten ethnischen Gruppen verschwunden. Und sie haben nicht nur ihre interne Autonomie und kulturelle Identität bewahrt, sondern auch ihr historisches Siedlungsgebiet. Wissen Sie, ich fand es interessant zu erfahren (ich habe das nicht einmal gewusst), dass zu Sowjet-Zeiten [die Behörden] sehr genau darauf achteten, dass praktisch jede kleine ethnische Gruppe ihre eigene Print-Veröffentlichung hatte, Unterstützung für ihre Sprache und für ihre nationale Literatur. Wir sollten vieles von dem zurückbringen und mit ins Boot holen, was in dieser Hinsicht bereits getan wurde.

Abgesehen davon, haben die verschiedenen Kulturen in Russland die einzigartige Erfahrung gegenseitiger Beeinflussung, gegenseitiger Bereicherung und gegenseitigen Respekts. Dieser Multikulturalismus und dieses multiethnische Leben lebt in unserem historischen Bewusstsein weiter, in unserem Geist und wie wir historisch gewachsen sind. Unser Staat wurde im Laufe eines Jahrtausends auf diesem organischen Modell aufgebaut.

Russland, wie es der Philosoph Konstantin Leontjew anschaulich formuliert hat, hat sich immer in “blühender Komplexität” als eine staatliche Zivilisation gebildet, verstärkt durch das russische Volk, die russische Sprache, russische Kultur, russisch-orthodoxe Kirche und die anderen religiösen Traditionen des Landes. Es ist genau dieses staatlich-zivilisatorische Modell, das unsere Staatspolitik geformt hat. Es hat immer danach gestrebt, flexibel die ethnischen und religiösen Besonderheiten der einzelnen Territorien aufzunehmen, indem Vielfalt in Einheit sichergestellt wird.

Christentum, Islam, Buddhismus, Judentum und andere Religionen sind ein integraler Bestandteil der Identität Russlands, seines historischen Erbes und der heutigen Lebensweise seiner Bürger. Die hauptsächliche Aufgabe des Staates, so wie sie in der Verfassung verankert ist, ist es, allen Angehörigen traditioneller Religionen sowie Atheisten gleiche Rechte sowie all seinen Bürgern das Recht auf Gewissensfreiheit zu gewährleisten.

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von http://livingresistance.com/2017/03/25/putin-slams-governments-imperialism-pedophilia-satanism/


sind unsere intelektuellen minderbemittelt?
hier ein russe, einer der besten analytiker, den ich bisher gelesen habe. was ist denn mit den intellektuellen von D/A/CH los? bis bis auf meine ersten fünf quellen -  russophilus, nocheinparteibuch, analytik und alexandra bader von cyberweiber - kennen ich keine wirklich guten analytikerInnen im deutschen sprachraum. wie ist das möglich? sind die alle dermassen gehirngewaschen? gibt es bei uns keine intelligente analytikerInnen, die selber denken können? wenn du jemand weisst, bitte link mailen..

was mir in seiner analyse fehlt:

  • es gibt nicht nur eine globale elite. es liegt in der natur des machtmenschen, dass er alleinherrscher sein möchte. deshalb gibt es massive kämpfe zwischen verschiedenen fraktionen der eliten..
  • trump ist eher der showman eines netzwerkes der nationalen elitender USA (US-realgüter-konzerne (Big-Oil, z.b. die koch-brüder), das ländliche amerika, v.a. der erzkonservatieve bibelgürtel (südstaaten), ca. 70% der armee), die die globalen eliten (bush, clinton, rockefeller - neocons, zionisten, satanisten) von der macht in den USA verdrängen wollen. sie haben realisiert, dass ihnen die globalen konzerne und die finanzmafia (wall street, city of london) den boden unter den füssen wegziehen. die nationale wirtschaft ist gegenüber der multinationalen konzernen selten konkurrenzfähig, da sie in billiglohnländern ohne umwelt-standarts produzieren.
  • trump, le pen, die 5-sterne-bewegung und andere patrioten vertreten eine protektionistische wirtschaftspolitik, die die nationale wirtschaft schützt. deshalb müssen alle freihandelsverträge neu verhandelt und wieder zölle gegen zerstörerische dumpingpreise der globalen konzerne eingeführt werden.
  • er vertritt kein spirituelles weltbild. die kämpfe auf der welt sind ein ausdruck der kämpfe zwischen licht- und dunkelkräften.
  • es gibt auch einen göttlichen plan.
    die welt ist eine spirituelle schule: der sinn des lebens ist bewusstseins-erweiterung und die erhöhung unserer liebesfähigkeit. aus dieser perspektive macht es keinen sinn, dass wir in einer NWO/einem polizeistaat enden, dass die welt zerstört wird (atomkrieg) oder überall bürgerkrieg inszeniert werden kann und wir auf das lavel von somalia zurückfallen. das würde auch unsere menschliche entwicklung um generationen zurückwerfen.
  • gottes plan ist perfekt - alles kommt zur richtigen zeit
    alles eskaliert, alles wird auf die spitze getrieben. man ist gezwungen, sich zu entscheiden, stellung zu beziehen und farbe zu bekennen. ignorieren geht nicht mehr. wer weiter den kopf in den sand steckt, der wird früher oder später ausgeraubt, vergewaltigt und als ungläubiger umgebracht. schweden lässt grüssen:
    Ein vergewaltigtes Schweden ist am Stockholm-Syndrom erkrankt

W.Pjakin
Europa soll umgepflügt werden

- IS-Kämpfer in Europa warten auf Signal

https://www.youtube.com/watch?v=lefNp8uyP_Y

Veröffentlicht am 18.05.2017

Begriffsklärung: Der globale Prädiktor - im Grunde ist es die globale Elite, sie betreibt globale Politik und legt langfristige Pläne darüber an, in welche Richtung sich die einzelnen Länder und die Welt als Ganzes entwickeln sollen. Der interne Prädiktor - das sind Kräfte, die die globale Politik und die Techniken des globalen Prädiktors analysieren, die anderen darüber aufklären und Vorschläge zur eigenen nicht manipulierten Politik machen. Die Begriffe stammen aus der Schule des Konzepts der öffentlichen Sicherheit (Concept of Public Security)
Inhaltsverzeichnis:
0:00 Wie soll ein europäisches Kalifat entstehen?
1:24 Der Unterschied zwischen Bibel und Koran
3:24 Gemeinsamkeiten zwischen Bibel und Koran
5:07 Was ist globale Politik und deren Werkzeuge?
6:21 Amerika als ein außer Kontrolle geratenes Werkzeug.
7:42 Die Lösung ist ein europäisches Kalifat.
8:34 Wozu wurde Politische Korrektheit und Multikulturalismus eingeführt?
9:42 Wie soll es ablaufen?
10:27 IS-Kämpfer sollen den Krieg anfangen.
11:12 Russland stört den Plan.
13:20 Wie man Prozesse bewerten soll?
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=n0ILU...

das ist auch bei uns so
wir sind zwar kein besetztes land, aber auch bei uns in der schweiz ist die amerikanisierung der kultur so weit vortgeschritten, dass es keine patriotische bewegung gibt, die für die souveränität der schweiz  und eine friedliche kooperation mit den BRICS-staaten
eintritt. rot/grün ist für das aufgeben der souveränität und den beitritt in die EU-diktatur der NATO. die SVP vertritt eine neoliberale wirtschaftspolitik und unterstützte die die eco-pop-initiative deshalb nicht, obwohl sie eine sinnvolle limitierung der einwanderung in die schweiz ermöglicht hätte. von linken und grünen wurde diese initiative bekänpft fanatisch bekämpft, mit irationalen argumenten, etwa so wie heute front national, FPÖ und AfD.
Die Wahrheit ist entscheidend

(Putin, Gorbatschow, Medien, Souveränität)

https://www.youtube.com/watch?v=E2Y54Rck1CI


geschichtsfälschung
sowohl hitler als auch lenin wurden von den selben us-bankstern finanziert! die unterwanderung der linken und der rechten..

das kali-yuga - das dunkle zeitalter der spaltung

Der kommende Krieg ist kein Zufall
http://www.geolitico.de/2016/10/07/der-kommende-krieg-ist-kein-zufall/
Veröffentlicht am 7. Oktober 2016 von in Aktuell // 23 Kommentare

Wie kommt es zu den Kriegen im Nahen Osten, wie zur Flüchtlingskrise? Sie sind das Ergebnis Interessen geleiteter Machtpolitik mit dem Ziel einer neuen Weltordnung. Eine Macht-Elite, die in Geheimgesellschaften wie „Skull & Bones“ organisiert ist, bestimmt und lenkt Gesellschaft und Politik der USA. Dies kann spätestens mit den Forschungen des amerikanischen Historikers Anthony Sutton als nachgewiesen gelten.1  Es wird auch bestätigt durch den ehemaligen Sprecher des US-Repräsentantenhauses, den einflussreichen Republikaner Newt Gingrich, der am 3. März 2016 auf die Frage, warum das Establishment Trump fürchte, live auf Fox News antwortete: „Nun, weil er ein Outsider ist. Er ist nicht sie. Er ist nicht Teil des Clubs. Er hat die Initiationsriten nicht durchgemacht, er gehörte keiner Geheimgesellschaft an.“ 1a..

Der Zusammenprall der politischen Linken mit der politischen Rechten (bringt) ein neues politisches System hervor, eine Synthese, die weder rechts noch links ist.“ 4
Sutton weist darauf hin, dass bereits Carroll Quigley in seinem Buch Tragödie und Hoffnung, das auf Dokumenten des Council on Foreign Relations (CFR) beruht, beschreibt, wie z. B. der Bankier J.P. Morgan sowohl die politische Rechte, als auch die Linke als Wettbewerbs-Mittel zur politischen Manipulation der Gesellschaft finanzierte und nutzte. Das Bankhaus war darauf bedacht, in allen politischen Lagern den Fuß zu haben. Morgan selbst und andere Partner waren mit den Republikanern verbunden. Sein Partner Russel C. Leffingwell, von 1946-1953 Vorsitzender des CFR, hatte Verbindungen zu den Demokraten; Grayson Murphy zur extremen Rechten und Thomas W. Lamont mit den Linken.5
... Diese Praxis des Ordens, sowohl „Rechte“, als auch „Linke“ zu unterstützen, zieht sich durch die neuere Geschichte der USA. 1984 z. B. war Averell Harriman (im Orden s. 1913) ein angesehener Staatsmann der Demokratischen Partei, während George H.W. Bush (im Orden s. 1948) Republikanischer Vizepräsident war. George W. Bush Jr. (im Orden seit 1968) wurde 2004 als Republikanischer Präsident gegen den Kandidaten der Demokraten John Kerry (im Orden s. 1966) knapp wiedergewählt. Alle Parteien werden vom Orden für seine Ziele instrumentalisiert. ... Anthony Sutton hatte bereits 1974 in seinem Buch „Wall Street And The Bolshevik Revolution“ die bedeutende Hilfe der Wall Street für die bolschewistische Revolution beschrieben. Er wies darin nach, dass die Unterstützung hauptsächlich in Bargeld, Gewehren und Munition, sowie diplomatischer Unterstützung in London und Washington D.C. bestand. In seinem Buch über „Skull & Bones“ führt er diese Untersuchung fort und bringt die früher gefundenen Beweise für diese Wall Street-Verstrickungen mit dem Orden als dem Hintergrundlenker in Verbindung. ... Vom Ordensmitglied Thomas Thacher ist die Kopie eines Memorandums erhalten, in dem er die Absichten für die Oktoberrevolution von 1917 zusammenfasste. „Dieses Thacher-Memorandum“ so Sutton, „setzt sich nicht nur für die Anerkennung der sich kaum am Leben halten könnenden sowjetischen Regierung ein, die 1918 nur einen sehr kleinen Teil Russlands kontrollierte, sondern auch für Militärhilfe für die Sowjet-Armee und ein Eingreifen, um die Japaner aus Sibirien herauszuhalten, bis die Bolschewiken es übernehmen konnten.“ Dann heißt es im Memorandum: „Viertens wird es für deutsche Firmen – bis zum Ausbruch offener Konflikte zwischen der deutschen Regierung und der Sowjet-Regierung – Chancen für Handelsniederlassungen in Russland geben. Solange es nicht zum offenen Bruch kommt, wird es wahrscheinlich nicht möglich sein, solchen Handel ganz zu unterbinden. Dennoch sollten Schritte unternommen werden, soweit wie möglich, die Ausfuhr von Getreide und Rohstoffen von Russland nach Deutschland zu verhindern“ 9a Sutton hat die militärische Unterstützung der Sowjetarmee bereits 1973 in seinem Buch „National Suicide: Military Aid to the Soviet Union“, das es leider auch noch nicht in Deutsch gibt, genauer beschrieben. „Diese verdeckte Politik wurde bis in die höchsten Kreise unter absoluter Geheimhaltung von den Vereinigten Staaten übernommen und in einem gewissen Umfang auch durch ´The Group` (besonders von Milner) in Großbritannien.“ 11 Tatsächlich waren auch viele amerikanische Firmen damals – mit der stillschweigenden Duldung der Regierung – aktiv am Entstehen des ersten Fünf-Jahres-Plan in Russland beteiligt, was Sutton in  „Western Technology And Soviet Economic Development 1917-1930 and 1930-1945“ beschrieben hat. „Der Aufbau der Sowjetunion als eines Teiles des dialektischen Prozesses setzte sich durch die 30er Jahre des 20. Jahrhunderts fort bis hin zum Zweiten Weltkrieg. W.A. Harriman wurde 1941 zum Lend Lease Administrator ernannt, um den Transfer von US-Technologie und US-Produkten in die Sowjetunion zu gewährleisten. … Das Gesetz schrieb vor, dass nur Militärgüter verschifft werden durften. Tatsächlich wurde aber sowohl industrielle Ausrüstung in außergewöhnlicher Höhe verschifft wie auch sogar Druckerplatten aus dem Schatzamt, so dass die Sowjets US-Dollars drucken konnten. (…) Kurz gesagt, der Orden schuf die Sowjetunion. Das anfängliche Überleben der Sowjetunion wurde durch den Orden gewährleistet. Die Entwicklung der Sowjetunion wurde durch den Orden bewerkstelligt.“ 13

Finanzierung des Nationalsozialismus
Dass auch das nationalsozialistische Regime in Deutschland von Geldströmen aus der Wall Street wesentlich finanziert wurde, hat Anthony Sutton bereits 1976 in seinem Buch „Wallstreet und der Aufstieg Hitlers“ (Basel 2008) nachgewiesen.14 Dies wurde nach Sutton später ergänzt durch Fritz Thyssens „I Paid Hitler“. Das, was in diesen Büchern aufgedeckt wurde, bringt Sutton nun in seinem Buch „Americas Secret Establishment“ mit weiterem Material und mit Mitgliedern des Ordens in einen Zusammenhang. Aufzeichnungen des US-Kontrollrats für Deutschland, die geheimdienstliche Verhöre von wichtigen Nazis enthalten, liefern den Nachweis, dass der Hauptstrom der Gelder für Hitler vom Stahlmagnaten Fritz Thyssen und seinem Bankennetz kam. Dass auch das nationalsozialistische Regime in Deutschland von Geldströmen aus der Wall Street wesentlich finanziert wurde, hat Anthony Sutton bereits 1976 in seinem Buch „Wallstreet und der Aufstieg Hitlers“ (Basel 2008) nachgewiesen.14 Dies wurde nach Sutton später ergänzt durch Fritz Thyssens „I Paid Hitler“. Das, was in diesen Büchern aufgedeckt wurde, bringt Sutton nun in seinem Buch „Americas Secret Establishment“ mit weiterem Material und mit Mitgliedern des Ordens in einen Zusammenhang. Aufzeichnungen des US-Kontrollrats für Deutschland, die geheimdienstliche Verhöre von wichtigen Nazis enthalten, liefern den Nachweis, dass der Hauptstrom der Gelder für Hitler vom Stahlmagnaten Fritz Thyssen und seinem Bankennetz kam. ... Anthony Sutton kommt zu dem Schluss, dass die beiden Arme des dialektischen Prozesses zum Zweiten Weltkrieg führten, dieser also von ihnen herbeigeführt worden ist. Und der Zusammenprall der Sowjetunion und Nazideutschlands „führte zur Schaffung einer Synthese – insbesondere den Vereinten Nationen und dem Beginn in Richtung regionaler Gruppierungen für einen gemeinsamen Binnenmarkt, COMECON, NATO, UNESCO, Warschauer Pakt, SEATO, CENTO und der Trilateralen Kommission. Der Start in Richtung einer Neuen Weltordnung.“ 17  Man kann ergänzen: Er führte durch die Mithilfe der Alliierten zur Ausschaltung Mitteleuropa als einer eigenständigen politischen und kulturellen Kraft, sodass sich in neuer These und Antithese auf höherem Niveau der kapitalistische Westen und die kommunistische Sowjetunion am „Eisernen Vorhang“ in Deutschland unmittelbar gegenüberstanden, wobei, wie Sutton nachweist, die USA die Sowjetunion weiter technologisch aufbauten und gleichzeitig die eigene Aufrüstung vorantrieben. Mit dem herbeigeführten Zusammenbruch der Sowjetunion wurde demonstriert, dass das aus den Geheimgesellschaften initiierte „sozialistische Experiment“ gescheitert und der Kapitalismus überlegen sei.1 ...

Geschichtsschreibung
In den Schulbüchern werden Revolutionen und Kriege als mehr oder weniger zufällig zustande gekommene Ereignisse beschrieben, die sich durch die Umstände so ergeben haben. Physische Konflikte entstünden in der Regel erst, nachdem man erhebliche Anstrengungen unternommen habe, sie zu vermeiden. „Leider ist das Unsinn“, zieht Sutton als Resümee aus seinen Forschungen. „Krieg ist immer eine absichtlich erzeugte Tat von Individuen.“ „Westliche Geschichtsbücher weisen riesige Lücken auf; z. B. zensierten die Gerichte, die die Nazi-Verbrechen aufklären sollten, sorgfältig jede Information über die westliche Hilfe für Hitler. Westliche Geschichtsbücher über die Sowjetunion lassen ebenfalls alle Beschreibungen über die ökonomische und finanzielle Unterstützung westlicher Firmen und Banken für die Oktoberrevolution von 1917 und die folgende wirtschaftliche Entwicklung der Sowjetunion unter den Tisch fallen. Revolutionen werden stets als spontane Erhebungen der politisch und wirtschaftlich Unterdrückten gegen einen autokratischen Staat dargestellt. Niemals findet man in westlichen Geschichtsbüchern die Tatsache beschrieben, dass Revolutionen finanziert werden müssen und dass die Quelle des Geldflusses in vielen Fällen auf die Wall Street zurückzuführen ist. (…) Keine westliche Stiftung wird die Erforschung solcher Themen unterstützen, nur wenige westliche Forscher können „überleben“, wenn sie solche Themen erforschen, und sicherlich wird kein großer Verlag so ohne weiteres Manuskripte annehmen, die solche Argumente beleuchten. In Wirklichkeit gibt es hier eine weitere, weitgehend ungeschriebene Geschichte, und sie berichtet von etwas ganz anderem als unsere bereinigten Geschichtsbücher. Sie erzählt von der absichtlichen Erzeugung von Krieg, der bewussten Finanzierung von Revolutionen, um Regierungen zu stürzen, und der Nutzung von Konflikten, um eine Neue Weltordnung herzustellen. 18


Revolution made in USA - heute läuft das selbe schema noch raffinierter: mit den farben-revolutionen in osteuropa, mit dem arabischen frühling im nahen osten, mit der nuit debout - bewegung in frankreich/spanien/portugal. die herrschenden inzenieren die revolutionären bewegungen mit viel geld gleich selber - um sie dann ins messer laufen zu lassen und sie für ihre zwecke zu instrumentalisieren. solange wir das nicht erkennen und uns weiter spalten lassen, haben wir keine chance. dieses video zeigt sehr gut, wie die amis das machen..
Die Revolutionsprofis - Doku ORF - 17.08.2011 NGO's im Dienst der CIA dieser ZDF-film wird immer wieder entfernt - warum wohl?  "Wenn ein Diktator stürzt haben sie das geplant wie eine gut geführte Werbekampagne. Eine Handvoll Strategen exportiert das Know-how dafür dorthin, wo es gebraucht wird."


ein wahrer krimi

wie eine kleine gruppe mit einer raffinierten, mörderischen strategie das grosse kriegsschiff USA kapern und für seine zwecke instrumentalisiern konnte..
Videos und Worte zur zionistischen Mafia
– insbesondere auch für neue Leser

Was ist die Hauptkraft in der globalen Achse des Terrors? Es ist zweifellos die zionistische Mafia, manchmal auch mit Establishment, Globalisten, Israel-Lobby oder Neocons umschrieben, die den wichtigsten Knotenpunkt der weltweiten Kriegstreiber bildet, die nunmehr Krieg gegen fast die halbe Welt führen, und dabei nicht davor zurückschrecken, Nazis für ihre Feldzüge einzuspannen, wie in der Ukraine, und wahhabitische Extremisten wie Terroristen von Al Kaida in Afghanistan, Libyen, Syrien, Irak und Jemen.


eine sehr lange, aber sehr interessante analyse der zerstörung der UDSSR..

Perestrojka = Umbau

https://bumibahagia.com/2016/07/29/perestrojka-umbau/

Es ist schon viel über die „Perestrojka“ in der Sowjetunion (SU) in den 80er Jahren geschrieben worden. Mir war es vergönnt, das alles am eigenen Leib mitzuerleben, auch wie unterschiedlich die Prozesse interpretiert wurden. Am besten zu erkennen an der „westlichen“ Auslegung der „Kampflosungen“: „Perestrojka“ = „Umbau“ (des Sozialismus! war gemeint) wurde fast nie übersetzt, „Glasnost“ = „Öffentlichkeit, Offenheit der Angelegenheiten“ – im Westen einseitig als „Transparenz“ mißdeutet, und bei der „Demokratie“ oder „Demokratisazija“ = „Demokratisierung“ (der Gesellschaft) ist ja nun hinlänglich bekannt, daß darunter jeder genau das versteht, was er verstehen will. Auch der wahre Sinn der sog. Demokratie (= Gemeinde-beherrschung) wurde an vielen Stellen hier schon hinreichend beleuchtet… Kommen wir also gleich zu einer gut durchdachten Interpretation des „Umbaus“ selbst, besser gesagt: zu dessen Hintergründen. Dies ist teilweise eine recht „harte Kost“ und daher ist ganz wichtig, jederzeit zwischen Fakten und persönlichen Interpretationen bzw. Vermutungen zu unterscheiden. Und bitte auch nicht vergessen, daß so mancher Bücher- und Artikelschreiber nicht unbedingt aus freien Stücken oder „dem Ruf des Talents folgend“ sich an die Tastatur oder Schreibmaschine setzt, sondern daß sehr oft im Nachhinein Geschichtskorrektur betrieben wird – oder auch nur persönliche Dinge nachträglich „geradegerückt“ werden sollen – von der „heilenden Kraft“ der Erinnerung ganz abgesehen… Insgesamt folgt hier also eine „sehr persönliche“ Sicht, die man nicht unbedingt teilen muß – zum Nachdenken und zu eigenen Recherchen anregen darf sie jedoch schon. Aus aktuellem Anlaß nochmal zusammengefaßt…
Luckyhans, 28. Juli 2016
—————————————-

Die Perestrojka als Unternehmung der KGB-Spitze der UdSSR

06. März 2016 – Oleg Matveychev

Перестройка была вынужденной мерой, чтобы сохранить сеть КГБ СССР

Im Jahre 1980 wurde der Sekretär der ZK der KPdSU, Michail Gorbatschow, der seine Parteikarriere mit Hilfe von Andropow gemacht hatte, zum Mitglied des Politbüros der ZK der KPdSU.

Woher kam die Mannschaft der „Petersburger Refomatoren“, angeführt von Tschubajs?


religion ist die perfekteste herrschaftsideologie
nicht nur die jüdische religion, alle weltreligionen sind von einer destruktiven priesterkaste gesteuert, die uns menschen von uns selber, von unserem göttlichen funken, von gott in uns ablenken/abhalten. auch das christentum ist spätestens 315 gestorben, als kaiser konstantin das christentum zur staatsreligion machte. vorher wurden die christen verfolgt, dann von heute auf morgen alle die sich nicht den dogmen der katholischen kirche unterwarfen. im islam ist es noch schlimmer. moslems die zu einer andern religion konvertieren müssen ermordet werden. das sagen alle vier rechtsschulen des islam. dort ist der einfluss der satanisten des tiefen staates von england und den USA noch krasser. england hat sau arabien und den wahabismus - und später, zusammen mit den USA den IS - geschaffen.
Kommunismus & die NWO basieren auf dem Judaismus
https://henrymakow.com/deutsche/2017/03/01/kommunismus-die-nwo-basieren-auf-dem-judaismus/

Woher kommt das Verlangen, andere auszubeuten und zu versklaven? Das Buch “Jüdische Geschichte, Jüdische Religion: Der Einfluss von 3000 Jahren” von Israel Shahak liefert die Antwort: Das Judentum war schon immer ein totalitärer satanischer Kult. Das Wesen eines satanischen Kultes besteht darin, seine eigenen Mitglieder zu kontrollieren/auszubeuten. Zuerst Juden, dann Freimaurer und nun die Gesellschaft als Ganzes wurde in diesen satanischen Kult eingeführt. Wir werden jetzt alle zu Juden. Die hysterische Reaktion auf Trumps Wahlerfolg ist der deutlichste Beweis dafür, wie weit dieser Prozess der Auflösung von Rasse, Geschlecht (Familie), religiöser und nationaler Identität bereits vorangeschritten ist. (Trump wird als Hindernis für diese “Neue Weltordnung” betrachtet.) Zusammen mit seinem freimaurerischen Stellvertreter praktiziert der Judaismus sogar Kindesmissbrauch, Inzest und die rituelle Opferung von Kindern. Das ist der Grund, warum unsere politischen und kulturellen Führer moralisch verkommen sind, unsere Kinder durch Sexualkundekurse gefügig gemacht werden und evangelikale christliche Sekten im Geheimen Satan anbeten und “Israel” geweiht sind. Obwohl die meisten Juden/Freimaurer sich dieser satanischen Verschwörung nicht bewusst sind, ist dies der wahre Grund für Antisemitismus. Die Menschheit wird als Leibeigener einer teuflisch bösen Macht gehalten.

“Manche mögen es Kommunismus nennen, aber ich nenne es beim Namen: Judaismus.” Rabbi Stephen Weiss. “Anti-Kommunismus ist Antisemitismus.” Jewish Voice – August 1941.

von Henry Makow Ph.D.

Dank Edward Snowden erfuhren wir, dass die NSA jedes unserer Worte überwacht. Da der meiste Terrorismus vom Staat unterstützt wird, wird Sicherheit nur als Vorwand benutzt, um unsere Bürgerrechte einzuschränken und Beweismaterial für unsere Erpressung zu sammeln.

Woher kommt dieser Drang, andere zu überwachen und auszubeuten?
Israel Shahaks Buch „Jüdische Geschichte, Jüdische Religion: Der Einfluss von 3000 Jahren” (1986) liefert die Antwort. Seit dem zweiten Jahrhundert bis ungefähr zum achtzehnten Jahrhundert lebten Juden unter der Knute ihrer Rabbiner und vermögenden Führer. Sie waren eine “geschlossene Gesellschaft … eine der totalitärsten Gesellschaften in der gesamten Menschheitsgeschichte”. (14 – 15)

Dies ist die Kopiervorlage für die NWO, nur dass jetzt jeder versklavt wird.
Seit dem späten Römischen Reich wurde der Judaismus durch physischen Zwang erzwungen. Rabbinische Gerichte verhängten Geldstrafen, Züchtigungen, Gefängnisstrafen und sogar Todesurteile gegen Juden, die eins der vielen hundert Gesetze brachen, die jeden Aspekt des täglichen Lebens regeln. „Jüdischen Frauen, die mit Nichtjuden zusammenlebten, wurde von den Rabbiner die Nase abgeschnitten … Bei religiösen Disputen wurde denen, die man für Ketzer hielt, die Zunge abgeschnitten.” Die Rabbiner und reichen Juden bildeten eine Allianz mit der nichtjüdischen Aristrokratie, welche diese Tyrannei vollstreckte und mit ihnen die Beute teilte. Sie waren Verbündete gegen arme Juden wie auch gegen Bauern. Die reichen Juden prosperierten immer in unterdrückenden Feudelherrschaften, weil sie als Regierungsbeamte, Gerichtsvollzieher und Steuerbauern an der Unterdrückung der Bauern mitwirkten.

GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT
Laut Shahak wurde der klassische Judaismus durch das Bild von Sparta inspiriert, wie es in Platos Werk „Die Gesetze“ (942) erscheint. Der Judaismus übernahm die Ziele, die Plato in dem folgenden Abschnitt beschreibt. (Shahak, S. 13) Der zentrale Punkt ist, dass niemand, weder Mann noch Frau, jemals ohne einen ihm zugeteilten Verantwortlichen sein sollte, und dass niemand sich geistig daran gewöhnen sollte, eigenverantwortlich einen Schritt zu tun, egal ob im Ernst oder aus Spaß. Er muss, in Friedens- wie auch in Kriegszeiten, immer seinen ihm überlegenen Verantwortlichen im Blick haben. Kurzum, wir müssen den Geist so erziehen, dass er nie auf die Idee kommt, als Individuum zu handeln oder auch nur weiß, wie das funktioniert. Shahak sagt, die Begriffe “Rabbiner” und “Verantwortlicher” sind austauschbar. Mit dem Kommunismus erschufen die Söhne der Rabbiner eine neue weltliche Religion, welche den Fanatismus und die Unterdrückung des klassischen Judaismus widerspiegelt. Nach einem Besuch im bolschewistischen Russland 1920 schrieb Bertrand Russell an Lady Ottoline Morrell: „Der Bolschewismus ist eine in sich geschlossene tyrannische Bürokratie mit einem Spitzelsystem, welches umfangreicher und schrecklicher als das des Zaren ist, und mit einer ebenso unverschämten und gefühlskalten Aristokratie, die aus amerikanisierten Juden besteht. Kein Rest von Freiheit ist geblieben, weder im Denken, Sprechen noch im Handeln. (Die Autobiografie von Bertrand Russell, Taschenbuch-Ausgabe, S. 354) Shahak sagt, dass auch Israel eine “geschlossene Gesellschaft” ist, eindeutig der jüdischen Vorherrschaft und dem Hass von Nichtjuden gewidmet. Die jüdische Kultur weist kaum aufrichtige Selbstreflexion auf, damit der wahre bösartige Charakter nicht offenbart wird. Shahak schreibt: „Der klassische Judaismus hatte wenig Interesse daran, sich seinen eigenen Mitgliedern gegenüber zu beschreiben oder zu erklären … Das erste Buch über die eigentliche jüdische Geschichte (die antike Geschichte betreffend) wurde prompt von den höchsten rabbinischen Autoritäten verboten und unterdrückt … Das hatte zur Folge, dass vor 200 Jahren die große Mehrheit der Juden absolut keine Ahnung hatte von … jüdischer Geschichte und dem aktuellen Zustand des Judentums; und sie waren ganz zufrieden damit … Jüdische Studien bestehen eher aus Polemik gegen einen äußeren Feind denn aus einer internen Debatte … Wenn eine komplette Gesellschaft versucht, zum Totalitarismus zurückzukehren, dann wird totalitäre Geschichte geschrieben.” (S. 20 – 22). Genauso kehrt nun gerade der Westen zu diesem jüdischen Modell des Totalitarismus zurück. Der öffentliche Diskurs wird strikt kontrolliert. Fachleute, die von der Parteilinie abweichen, werden gefeuert oder zur Buße gezwungen. Wir sind zu Juden unter der Knute des Judaismus geworden (d.h. Kommunismus). Illuminaten-Insider Christian Rakowski sagte, die Illuminaten-Bänker haben den kommunistischen Staat als ein „Instrument der totalen Macht“ erschaffen, wie es es nie zuvor in der Geschichte der Menschheit gegeben hat.
Aufgrund vieler unterschiedlicher Faktoren gab es in der Vergangenheit “immer Platz für persönliche Freiheiten”. Ist euch klar, dass diejenigen, die bereits teilweise über Nationen und weltliche Regierungen herrschen, den Anspruch auf die absolute Vorherrschaft erheben? Werdet euch bewusst darüber, dass dies der einzige Punkt ist, den sie noch nicht erreicht haben.” Der Judaismus befasst sich mit sinnlosen Verhaltensregeln und Gesetzlichkeiten anstelle von Moral oder Glauben. Der Talmud reguliert “jeden Aspekt des jüdischen Lebens, sowohl privat wie auch im Sozialverhalten … mit vorgesehenen Sanktionen und Bestrafungen für jeden nur denkbaren Regelverstoß.” (Shahak, S. 40) Weit davon entfernt, monotheistisch zu sein, deutet das Alte Testament die Existenz mehrerer Götter an, und die jüdische Kabbala enthält viele Gebete und Verpflichtungen, die darauf ausgelegt sind, Satan zu besänftigen. Weitere Gründe dafür, die Kabbala als satanisch zu sehen, lassen sich in den Artikeln „Cabala – How Society Became a Sex Cult“ und „Fake News: The ‚God‘ of the Cabala“ von Henry Makow finden. Der Kommunismus ist dem Zweck gewidmet, allen Reichtum und alle Macht in den Händen des Zentralbanken-Kartells (die Rothschilds und deren Verbündete) zu konzentrieren, getarnt als Staatsmacht. Das Kartell der Zentralbanken ist das absolute Monopol. Es hat ein fast weltweites Monopol über Regierungskredite. Sein Ziel ist es, dies in eine Monopolstellung auf alles umzuwandeln – politisch, kulturell, wirtschaftlich und geistig. Eine-Welt-Regierung = Rothschild Monopol = Kommunismus.

ZUSAMMENFASSUNG
Den meisten Juden und Nichtjuden ist nicht bekannt, dass der Judaismus nicht die Religion des Alten Testaments ist, für das ihn die Leute halten. Jeder satanische Kult hat einen Deckmantel. Wie seine Ausprägungen — Kommunismus, Zionismus und Freimaurerei — basiert er auf dem Talmud und der Kabbala, welche danach streben, Gott zu ersetzen und die Wirklichkeit neu zu bestimmen. Die Kabbala deutet das Alte Testament um und widerspricht ihm. Nur die “Eingeweihten” wissen um dieses Geheimnis. Wie es der Bänker Otto Kahn ausdrückte, verschwor sich die jüdische Führerschaft, um selbst zu Gott zu werden und “die Welt neu zu gestalten”. „Wir werden den [Gottes-]Begriff reinigen, indem wir ihn mit der israelischen Nation gleichsetzen, welche zu ihrem eigenen Messias geworden ist. Dessen Erscheinen wird durch den finalen Triumph Israels gefördert. …” Bei der Neuen Weltordnung geht es darum, die Menschheit in das kabbalistische Judentum einzuführen, welches als „Säkularismus” getarnter Satanismus ist. Hier sind zehn Beispiele für diese satanische Besessenheit: https://henrymakow.com/deutsche/tag/zehn-zeichen-dass-die-westliche-gesellschaft-ein-satanischer-kult-ist. Ein satanischer Kult ist die Vorlage für die Steuerung des Wandels. Es ist die Erklärung für das Eindringen in die Privatsphäre durch die NSA und für die Erschaffung einer falschen Wirklichkeit, welche inszenierte Massaker einschließt, welche auf die Entwaffnung der Bevölkerung abzielen. Das organisierte Judentum dient als Trojanisches Pferd für diese Agenda, aber dank der Freimaurerei wurden die meisten Regierungen, Religionen und Organisationen ebenfalls unterwandert. Der Antisemitismus dient als Ablenkungsmanöver, um die Schuld von den Illuminaten-Bänkern und hochrangigen Freimaurern auf unschuldige Juden abzuwälzen. Die meisten Menschen werden heutzutage zum Narren gehalten, manipuliert und kompromittiert. Für den Großteil ihrer Geschichte wurden Juden durch den Judaismus in einer geistigen und physischen Knechtschaft gehalten. Die NWO ist ein Wiederaufflammen dieser satanischen feudalen Tyrannei nicht nur für Juden, sondern für die gesamte Menschheit. In Shahaks Worten: “Israel und der Zionismus sind ein Rückschlag zur Partie des klassischen Judaismus, wie er im Buche steht – auf globaler Ebene … Der Weg zu einer ernst gemeinten Revolution im Judaismus – um ihn menschlich zu machen, den Juden zu erlauben, ihre eigene Vergangenheit zu verstehen, sich selbst durch Umlernen dieser Tyrannei zu entziehen — führt durch eine schonungslose Kritik an der jüdischen Religion.” S. 74


Der mächtigste Staat der Erde:

Die City of London - Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger

https://www.youtube.com/watch?v=nAMnOAekSC0

Veröffentlicht am 12.09.2012 Kaum jemand weiß, dass die City of London -- der größte Finanzhandelsplatz der Welt -- exterritoriales Gebiet ist und nicht zu Großbritannien gehört. Wenn die Queen die City of London -- im Volksmund „Square Mile" (Quadratmeile) genannt -- betreten möchte, muss sie sich wie bei einem Staatsbesuch anmelden. An der Grenze der Quadratmeile, wird sie vom Lord Mayor, dem Oberhaupt der City, empfangen. Britische Gesetze greifen in der City nicht, die City of London Corporation hat eine eigene Staatlichkeit, eigene Gesetze und überwacht sich selbst. Ihre Manager handeln mit Wertpapieren und Devisen über alle Grenzen hinweg, aber kein Gericht kann sie belangen und keine Regierung ihre Geschäfte kontrollieren. Noch mehr Videos: https://www.youtube.com/user/Demoband


geschichtsfälschung
wir müssen die geschichte neu schreiben. die geschichtsschreibung der herrschenden eliten ist stark gefälscht - das zeigt dieser vierteilige text u.a. über die inszenierung des 1. weltkrieges sehr gut..

1/4 Der Schlüssel:
Die verborgene Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums -1-
http://www.globalecho.org/die-verborgene-weltdiktatur-des-rothschild-imperiums/die-verborgene-weltdiktatur-des-rothschildimperiums/

Amsel Rothschild, Blutsauger

Rothschild ? Manch einer hat den Namen sicher schon mal gehört.
Viele denken da an das vergangene Jahrhundert, an “verblichene” Dynastien wie Vanderbuilt,  Astor, Carnegie und Rockefeller, ja Rockefeller, natürlich. Oder an einen Mäzen mit zahlreichen Stiftungen, einen wahren Philanthropen, der mit seinem Vermögen -völlig zurückgezogen- Gutes tut… Oder , ach ja, da gibt es doch diesen ausgezeichneten französischen Rotwein mit dem Namen Rothschild !
Teil 2
Teil 3
Teil 4

 

 

 

 

besucherInnen-statistik:

kultur kreative aktuell

inserate - angebote - workshops


mit termin - clicke auf link im titel


mein projekt für unsere zukunft
den deutschen geist zum blühen bringen
die zukunft der welt ist eine fruchtbare kooperation von D/A/CH mit russland

erwecken wir den deutschen geist zu neuem leben. iniziieren wir eine offene debatte über vor- und nachteile von verschiedenen lösungvorschlägen, strategien und projekten. leiste deinen beitrag und sende mir deine tipps: 1. kreative köpfe und herzen 2. gute lösungvorschläge 3. vorbildliche projekte. das vorbild ist die beste werbung.  7.10.2020


 
Das Kräuterparadies haben wir ab Mai gestartet. Gewachsen sind Caixhan, Basilikum, Koriander, auch einige Gemüse und Sonnenblumen. Jetzt kommt: Erweiterung der Fläche! HelferInnen bezahlen, Pflügen + eggen lassen, weitere Maschinenarbeiten, Obstbaumschnitt, neues Saatgut, Anschaffungen: Werkzeuge, Gewächshaus, Schulung für Soldarische Landwirtschaft. beteilige dich am kräuter-paradies von ursula - landwirtschaft ist die beste krisen-vorsorge!!!    2.12.20

Kugel Stephan Logo GEneu 9.10.2020

Die Lebens-Werkstatt
Hilfe zur Selbsthilfe! Ein neues Zeitalter hat begonnen, eine neue Welt soll geschaffen werden. Das Leben verändert sich, die Menschen werden sensibler. Das Haus, die Wohnung, der Lebensraum sollte ein sicherer Ort der Zuflucht vor der Außenwelt sein. Hier unsere wichtigsten Themen: Astrologische + teleologische Bestimmung: Werde, was Du bist! Ganzheitliche Radiästhesie©, Heil-Raum-Gestaltung©, Ki-Pulsing-Metamophosis©, Indigo-Kinder, mentorische Erziehung©, Ganzheitliche Hilfe für Kinder + sensible Erwachsene, Eleuthonomie© Öffnungsarbeit - Entankerung©, Lebens-Energie-Beratung, Leib-Monochord©   9.10.20


neue spirituelle gemeinschaft homepagebanner 1920x1280

neue lebens-gemeinschaft bei treuchtlingen

wieshof - grosses permakultur-projekt, selbst-versorgung, seminarbetrieb,  6 ha land, (vorkaufsrecht für 27 ha als option) mehrere liegenschaften, kein verkehr, idyllische wohnlage, kleiner see in der nähe, kinder-freundlich, es gibt noch freie plätze. clicke auf den titel für weitere infos...

workshops
2021 15.-17.1./16.-18.4./9.-11.7./15.-17.10.
wie kreiere ich meine realität? wie komme ich in meine kraft? gemeinschafts- beziehung- und teamfähiger werden.  neun von zehn projekte scheitern, weil die menschen sich zerstreiten! wenn es uns gelingt, auf der zwischenmenschliche ebene eine neue kommunikations- und beziehungs-kultur zu etablieren, werden unsere  projekte, bürger-initiativen und gemeinschaften viel erfolgreicher werden. wenn wir die welt verändern wollen, müssen wir mit dem guten beispiel voran gehen. ich habe einkommensabhängige tarife bei rechtzeitiger anmeldung. clicke auf den titel für weitere infos... 
im herbst/winter: lerne permakultur-planung: vom traditionellen bauernhof zum permakultur-hof. workshop für anfänger, fortgeschrittene und pk-designer in ausbildung.    30.5.19

Otterpohl Vortragstitel mit buchcover
"netzwerk neues dorf"
  

wir haben eine neue gruppe gestartet. den sinn unserer treffen sehe ich vor allem darin, uns selber vorzubereiten und zu schulen, damit wir gut vorbereitet sind, wenn ein neues projekt entsteht. wenn du dabei sein möchtest, sende ein mail. clicke auf den titel...   21.7.18


ohne termin - clicke auf link im titel


 EU Schiff

wir starten online-workshops

an alle pioniere
die erfolgreiche projekte machen möchten

wir starten wöchentliche zoom-workshops. wenn wir gute projekte kreieren wollen, müssen wir wissen wie das geht und wie wir gut zusammenarbeiten können. die beste werbung für eine bessere welt sind gute projekte, die vorbildfunktion haben. das erreichen wir aber nur, wenn wir das selber leben - wenn wir selber zum vorbild werden. den sinn unserer treffen sehe ich vor allem darin, uns selber vorzubereiten und zu schulen, damit wir gut vorbereitet sind, wenn ein neues projekt entsteht. du bist herzlich eingeladen, teilzunehmen. wenn du bei einem zoom-WS-gruppe dabei sein möchtest, musst du dich jetzt anmelden.
 

kaderschmiede, ausbildungplattform
online-uni für zukunfts-pioniere

  • wage den sprung aus dem hamsterrad. wir helfen dir, dass es ein sprung ins warme wasser wird.
  • bringe dein projekt in die welt, das dein herz bewegt.
  • gestalte dein projekt so, dass du davon gut leben kannst.

die soziale zukunftsmission mitteleuropas
nur wenn wir uns auch innerlich befreien und in unsere kraft kommen, können wir uns auch äusserlich befreien!!!
die beste werbung ist das vorbild
das beste was wir machen können, um die bewusstseins-entwicklung voranzutreiben sind gute projekte in allen lebensbereichen. projekte, in denen wir die neue welt auch selber vorleben - sei du die veränderung, die du dir wünscht.

workshops:  wie komme ich in meine kraft? wie kreiere ich meine realität? gemeinschafts-, beziehung-, teamfähiger werden. herzens-business aufbauen. crowdfunding lernen. videos machen.    29.1.2020


SWS Kopffer montiert

Gesundes Wasser zum Erhalt unserer Gesundheit   Umweltvergiftungen fordern uns, zur Vermeidung möglichst vieler Risiken. So ist Wasser am wichtigsten, wenn entsprechend zellgängig für eine optimale Ver- und Entsorgung unseres Körpers. Anstelle von einem Tafelwasser (angeblich unbelastetes) zu einem Literpreis von 67 Rappen, ist für eine 4 köpfige Familie die Anschaffung eines Wasserveredelungsgerätes von SWS innerhalb eines viertel bis halben Jahres angespart bzw. amortisiert.  12.8.20



meinen youtube-kanal findest du hier..
EUROWEG - Das Gelt der Zukunft nach dem Crash 2020 - Lösungsvorlchläge für den Paradigmawechsel. Alternativen zu Kapitalismus + Sozialismus. Wo sind die kreativen Geldtheoretiker? Kriterien für ein neues Geldsystem. Gewinnen Sie in der Krise durch Zusammenschluss in einer schweizer Genossenschaft. Liebe Kunden und Interessenten von lebensfroher Gesundheit, Kristall-Quellwasser - das Heilmittel der Zukunft? Wie Verhindern Sie: Alzheimer, Demenz, Parkinson, MS bis Grippe? Russische Weltraum-Technik: „Zell-Kommunikation“, schnelles Regenerieren von Zellen und Organen. Der MyStone Prospekt ist unsere neuestes Produkt aus der Russischen Weltraum-Medizin. Dazu gibt es auch Videos bei systemwechsel.tv Mit Kristallwasser und EUROWEG zum Systemwechsel.   12.6.18

 
crash 2020
europa - herausforderungen + chancen
meine Prognosen + Lösungsvorschläge - Systemwechsel 1+2+3+4+5
ich gehe davon aus, dass in europa dasselbe passieren wird wie in den USA - die eliten werden die fronten wechseln - von den transatlantikern zu den BRICS. denn das grosse geschäft des 21. jahrhunderts liegt im osten und nicht mehr im westen. die amerikaner werden vor allem mit sich selber beschäftigt sein. sie müssen ihre industrie wieder aufbauen, die die globalisierer ausgelagert haben. durch das seidenstrasse-projekt der chinesen, gibt es einen neuen boom. westeuropa - vor allen D/A/CH - wird das technologie-zentrum bilden.  deshalb schlägt jetzt die stunde der deutschen völker...

wir werden deshalb morgen nicht gleich das paradis auf erden haben, aber übermorgen. um den himmel auf die erde zu holen müssen wir auch noch unseren beitrag dazu leisten. wir sind in der glücklichen lage, dass wir jetzt eine neue welt kreieren können. viele von uns sind genau deshalb inkarniert, um diese zeit mit zu erleben und mit zu gestalten.       7.3.19


das interview von birte vehrs mit mir bei ihrem online-kongress -  raus aus dem hamsterrad. es ist ein gutes video um mein politisch-spirituelles weltbild kennen zu lernen.  6.9.18



pioniere verändern die welt 9:25

mein projekt: pioniere verändern die welt
sich selbständig machen + sein herzens-projekt realisieren. pioniere fördern - wer macht mit?  6.9.18

soziokratie-bild-klein
Soziokratie - Demokratie weiter entwickeln
Viele Projekte scheitern am Zwischenmenschlichen bevor sie realisiert werden. Basisdemokratische Strukturen sind oft sehr undemokratisch, weil sie selbsternannten Möchtegern-Königen zu viel Spielraum geben und die Basismitglieder sich zu wenig einbringen und Verantwortung übernehmen. Soziokratie - die Herrschaft aller Beteiligten - hilft hier weiter.   5.6.15


permakultur
 solidarische landwirtschaft - foodcoop


 

Urban Agriculture Basel
Was kannst du jetzt tun? Hier 12 Vorschläge: Sei mit dabei, wenn unsere Stadt zu deiner Traumstadt wird! Damit Basel zukunftsfähig weltverträglich (resilient, subsisten und suffizient) umgestaltet werden kann, braucht es aktive Menschen in Nachbarschaften, Städten, im ganzen Land und letztlich überall. Bestehende Parteien und Verbände sind oft in einem Geflecht von Sonderinteressen gefangen. Sie brauchen einen Impuls von aussen. Urban Agriculture Basel: Reichhaltiger Kalender mit Workshops, Festen, Treffen und Diskussionen zur urbanen Landwirtschaft in Basel.                  8.5.16


switzerland logo

WorldWide Opportunities on Organic Farms, Schweiz
(WWOOF™ Schweiz) ist Teil einer weltweiten Bewegung, die eine Verbindung zwischen freiwilligen Helfer*innen und ökologischen Höfen herstellt, um in kulturellem Austausch und durch Wissensvermittlung Erfahrungen zu ermöglichen, die auf Vertrauen und geldlosen Austausch basieren, wodurch langfristig dazu beigetragen wird eine nachhaltige, globale Gemeinschaft aufzubauen. 20.10.20


Gemüseabo in deiner Region



DEMETER Gemüse-Abo Winterthur ZH Wöchentlich frisches Bio-Gemüse aus der Region. Genossenschafter: Fr. 17.80 pro Woche (Fr. 890.- / Jahr für 2-Personen). Genossenschafts-Anteilschein Fr. 300.-. Weitere Gemüse-Abos findest du in meiner Rubrik food coop etwas runterscrollen. Wenn es keines in deiner Region gibt, gründe selber eines - ich helfe dir dabei. Sende ein Mail..     15.7.15


 gut rheinau foto

Urbane Quartierversorgung neu denken
der POT - Quartierküche mit Depot
Frischprodukte ab Hof - rund um die Uhr im POT. Rohes und gekochtes, mittags und abends - vom und im POT. Deshalb hat BachserMärt zusammen mit dem Gut Rheinau das Konzept des POT entwickelt. Ein POT ist ein nachhaltiges Lebensmitteldepot mit integrierter Quartierküche. Im POT stehen die 250 wichtigsten Grundnahrungsmittel während 7 Tage 24 Stunden den Mitgliedern in Fussdistanz zur Verfügung. Die Grundnahrungsmittel kommen direkt ab Hof – lokal vom Demeterhof Gut Rheinau und global von befreundeten Projekten. Die beiden Projekte kosten CHF 580‘000. Wir konnten über die Stadt Zürich und die Nutzer bereits CHF 250‘000 finanzieren. Wir suchen noch Mitglieder und CHF 230‘000 in Form von Darlehen.  25.5.19


gemeinschaftsprojekte


meine gemeinschaftsprojekte findest du hier...  gemeinschaftsprojekte

Gaia Connect
Autarke Gemeinschaften, kostenlose Hilfe

Hallo lieber Markus, ich habe auf deiner Homepage die Rubrik Gemeinschaftsprojekte entdeckt und ich denke das hier ist sehr interessant für dich. Gaia Connect verbindet Menschen im echten Leben. Hier könnt ihr autarke Gemeinschaften finden und auch selber gefunden werden, Gemeinschafsprojekte realisieren, gleichgesinnte Menschen aus eurer Region finden und kostenlose Hilfe anbieten und bekommen.   8.10.18


Gartnerhof 600

Die Mehrgenerationensiedlung
Eine Gemeinschaft von Menschen mit Pioniergeist trifft sich regelmäßig, um das Projekt voranzubringen. Spaziergang durch die Siedlung: „Innerhalb weniger Jahre haben die Pioniere des Pilotprojekts MGS es geschafft, eine autarke Gemeinschaft aufzubauen. Unsere Gärtnerhöfe gleichen kleinen Oasen mit einem bunten Gemisch aus Bäumen, Sträuchern, Blumen und Gemüsepflanzen. Biodiversität wird großgeschrieben: Hören Sie das muntere Summen der vielen Insekten und sehen Sie die zahlreichen Schmetterlingsarten? Die aus nachhaltigen Materialien gebauten Häuser sind so vielfältig wie ihre Bewohner – jedes ist ein Unikat. Auf der landwirtschaftlichen Fläche sind unsere Tiere gut versorgt.  Meine Kinder freuen sich immer, wenn die Ferien vorbei sind und sie wieder in die Schule dürfen. Auch hier haben wir neue Denkansätze umgesetzt. Die rund 600 Schüler lernen sehr frei, voller Neugierde und Begeisterung und hauptsächlich für das Leben an sich. Den regulären Schulstoff beherrschen sie ebenso wie handwerkliche und künstlerische Fertigkeiten. Ein Austausch mit Schulen in anderen Siedlungen bringt neue Ideen und Impulse – auch für uns Eltern. Es ist überhaupt ein großes Glück für uns, dass inzwischen nach dem Vorbild der Pilotgemeinschaft mehrere Siedlungen in Deutschland und Europa entstanden sind. Wir helfen ihnen, abgestimmt auf das landestypisch Notwendige für den Bau von Häusern, den Anbau von Nahrungsmitteln, die Versorgung mit Wasser und Energie und den Aufbau von Schulen, Gesundheitssystemen und Verwaltung die besten Lösungen auszuwählen und umzusetzen.“     27.1.19   letztes jahr habe ich reinhold + inge kennengelernt - sie sind die kreatoren des konzepts vom neuen dorf..


wichtige bücher
zu meinen buchempfehlungen - hier clicken
am besten kaufst du deine bücher in der kleinen buchhandlung um die ecke, nicht bei amazon. das sichert arbeitsplätze. wenn du aber deine bücher im internet bestellst, dann besser hier - dann bekomme ich eine kleine provision. für weitere infos/bestellungen auf bild clicken und runterscrollen. 
Welt im Umbruch
Welt im Umbruch
Nationalitätenfrage, Ordnungspläne und Rudolf Steiners Haltung im Ersten Weltkrieg
Nach 14-jähriger Forschungsarbeit vermittelt Osterrieder hier ein umfassendes Verständnis des 1. Weltkriegs. Es ergeben sich ganz neue Zusammenhänge und Erkenntnisse zur Politik der beteiligten Kriegsmächte, zu ihren Motiven und geheimen Zielen. Ergänzt durch die scharfsichtigen Analysen Rudolf Steiners, zeigen sich die tieferen Ursachen des 1. Weltkriegs in ihren tragischen und weitreichenden Konsequenzen.     28.2.19
Seltenes Hintergrundwissen

 

Thorsten Schulte: Fremdbestimmt
Dieses Buch ist ein Warnruf an alle Europäer! ... Immer mehr Menschen fühlen, dass die Zukunft Deutschlands und Europas in Gefahr ist, verstehen jedoch noch nicht die Ursachen. ... Thorsten Schulte demaskiert in diesem Buch die Geschichtsschreibung der Sieger... Er entlarvt das verzerrte Geschichtsbild, das immer noch zu einem Schuldkomplex der Deutschen mit verheerenden Folgen führt. ... Wir müssen unsere Geschichte kennen – und zwar die wahre Geschichte. ... Deutschlands Zukunft ist bedroht, wenn wir nicht handeln. ... Mut zur Wahrheit für unsere Kinder und Enkel!  für bestellungen bitte auf dem titel clicken...  11.11.19



CH: Eidg. Volksinitiativen + Referenden


Alle Initiativen im Unterschriftenstadium

Alle Referenden im Unterschriftenstadium


Das nächste Ziel ist in Reichweite


balkan:  pulverfass vor unserer haustüre
seit dem völkerrechtswiedrigen krieg der NATO gegen jugoslawien ist der balkan heiss + blutig umkämpft. die regierungen sind marionetten des tiefen staates, die mit allen mitteln versuchen, alle balkanstaaten in die EU und die NATO rein zu holen. in serbien + srpska gegen den willen der bevölkerung - sie fühlen sich eher russland verbunden. aber gegen die mafia des tiefen staates wächst widerstand..


Transformales Netz - Deutschland/Österreich/Schweiz
Neutrales, kostenfreies experimentelles Begegnungs-forum, zugunsten dynamischer sozialer Neugestaltung im D-A-CH. Anspruchsvolle Kommunikationskultur, spirituelles Miteinander mit Menschen unterschiedlicher Traditionen - also aus der Mystik, Religion, Esoterik und Gesellschaftspolitik - Willkommen!       6.2.16


  Ferienhaus am See kaufen SUNDOME Domrundhäuser

VenusZauber - ...mehr als nur Ferien!
Haus am See – und ein völlig neues Lebensgefühl! Die Architektur der Domrundhäuser mit ihren weiblichen runden Formen erschafft ein ganz neues Wohn- und Lebensgefühl. Es lässt uns mütterliche Wärme und Geborgenheit nachempfinden, innere Ruhe und Harmonie breiten sich aus - Hektik, Stress und Burnout-Symptome lösen sich auf. Wir planen und realisieren unsere Domrundhäuser im gesamten deutschsprachigen Raum - auch für Dich? www.venuszauber-am-see.de    www.anasta.me   17.1.18
loucasandjan100VERT wolfharry100VERT

SIGA SIGA - segelndes Olivenöl  SIGA SIGA segelt DEIN Olivenöl vom Olivenhain in deine Küche direkt von unserem Feld ins Boot und per Elektromobil in die Schweiz. γεια σας Dein SigaSiga-Team. Für Infos auf Titel clicken. 27.3.18



ROTAUF - Detox
ROTAUF WIRKLICH SWISS MADE - EXKLUSIVE STÜCKE ZUM FAIREN PREIS Die ROTAUF-Bekleidung wird aus umweltfreundlichen Materialien in der Schweiz genäht und zum fairen Preis angeboten. Möglich ist dies dank direktem Vertrieb, dem Verzicht auf aufwendiges Marketing und vor allem DIR. Durch deine unverbindliche Vorbestellung können wir Kosten einsparen und deshalb die in der Schweiz produzierte Bekleidung zu fairen Preisen anbieten. Dank eurem riesen Support, haben die warmen Jacken und Westen mit der Bündner Wolle den Schweizer Crowd-Funding Rekord geknackt. GRATULATION! => reinschauen lohnt sich       7.1.18

rotauf 2020 05 23 um 10.11.47 Kopie

ROTAUF - radikal swiss made - crowdfunding
In der Schweiz produziert. Nachhaltig. Gemeinsam mit über 20 Schweizer Handwerksbetrieben produzieren wir die nachhaltigste Bekleidung fürs Draussensein weltweit - no Bullshit! Radikal SWISS MADE, radikal ECO, radikal FAIR. Doch gerade unsere kleinen Schweizer Partner sind durch die Coronakrise bedroht. Wir wollen ihnen jetzt neue Aufträge verschaffen, um auch in Zukunft den Systemwechsel voranzutreiben. Hilf mit und werde Teil der neuen Welt!  ich habe die grüne regenjacke und die blaue winterjacke mit schweizer schafwolle gekauft und bin sehr zufrieden. 23.5.20


Wassertankstellen

80% des deutschen Insektenbestands bereits ausgestorben  laut dem obigen text ist u.a. chemie und pharma (chem-trails, deo's, ackergifte) die ursache für viele krankheiten. seit ich nur noch hoch gereinigtes wasser vom trinkwasser-tankstellen-netz der quantisana trinke sind verschiedene symptome (z.b.: müdigkeit) zurückgegangen..

Reparieren statt wegwerfen


 

Termine Repair Cafés: Sie haben ein defektes Elektrogerät, eine Kamera, die nicht mehr funktioniert oder ein Smartphone mit zersplittertem Display? Finden Sie hier das Repair Café in Ihrer Gegend und reparieren Sie Ihre Geräte mit Hilfe von Reparatur-Profis – kostenlos!


SHARELY  - Lokal mieten und vermieten     1.5.16



Von Sachsen nach Lugansk: Wie einfache Deutsche im Donbass helfen
22.12.2018   „DONBASS WIRD LEBEN“ ist eine internationale Hilfskooperation von REMEMBERS (Deutschland) & dem humanitären Bataillon „Angel“ (Donbass), die wir Anfang November gestartet haben. In diesem Zusammenhang erscheint bei uns seitdem in regelmäßigen Zeitabständen eine mehrteilige Kurzvideo-Dokumentationsreihe, die unsere aktuelle Mission und den leidvollen Kriegsalltag der Zivilisten mitten in der Beschusszone hautnah widerspiegelt. 10.3.16

Entwicklungshilfe - vor allem
für Araber + Afrikaner



Frick: “Soziokulturelles Schaffen mit & für MigrantInnen”  Alle MigrantInnen sind der deutschen Sprache mächtig.  SoKuGARTEN FRICK Juraweg 16 Kontakt: Su Freytag 079 889 71 56 sokugarten@bluewin.ch  25.5.16


IMG 2506

„Waldorf Turmalina Brasil“
Im Nordosten Brasiliens wird von einer Schule aus ein utopisches Projekt realisiert: Auf einem 93 ha-Gelände entstehen Schulgebäude, Werkstätten, Wohnsiedlung, eigene bio-Landwirtschaft, Aufforstung… als gemeinsamer Lern- und Lebensraum. Wer das Projekt unterstützen möchte, kann dies über den Verein ACACIA, der die Spenden zu 100% weiterleitet.  11.10.19


Permakulturprojekt Madagaskar - Hier das beste Entwicklungs-Projekt im Süden das ich kenne!!! Wir wollen die Permakultur nach Madagaskar bringen und den Kleinbauern helfen, ihren Lebenstil sanft aber nachhaltig zu verändern. ... Eine Farm benötigt 60Franken/50€ im Monat. Materialspenden oder Ihre Talente können ebenfalls grosses bewirken. Projektbericht Aktuelle Infos auf der Website 12.8.14  



image

WASSER IST LEBEN
Seit rund 15 Jahren beschäftige und engagiere ich mich ehrenamtlich mit Kopf, Händen und Herz für die Entwicklungszusammenarbeit in Westafrika. Als Mischling ist mir das besonders wichtig. ... Dankbar bin ich für die Zusammenarbeit mit dem Permakultur Institut Ghana, das in Westafrika eine wichtige Pionierrolle übernimmt und mit dessen Direktor, Paul Yeboah, ein Mitglieder der Leitung des GEN Africa (GEN = Global Ecovillage Network), ich befreundet bin....    12.11.18


die schulen findest du neu in der linken spalte...
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9