discord-server - mobilisierung über das internet
neue mögichkeiten des internets zur..
- gemeinschaftsbildung
- bildung von projektgruppen
- vernetzung mit persönlichem austausch/kommunikation/interaktion
- mobilisierung für permablitz, aktion, projekt, demo, verteidigung..

machen wir viele discord-server..
ich würde das ganze allerdings soziokratisch und nicht militärisch aufziehen.


danke für den hinweis..
Discord ist Müll: 
https://r4p3.net/threads/what-is-discord.861/
Skype ebenfalls. Alles Prism-Projekte, die spionieren, 
wenn man nur ein Headset angeschlossen hat. 
Besser: https://wire.com Video-, Audio- und Text-Chat mit 
kompletter Ende-zu-Ende-verschlüsselt, Open Source und 
Dezentralisierung ist geplant. Alternativen: Spreed, Tox

 

><))))°>
 

krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL 
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town

rubriken:
highlighs
frauen und politik
lichtblicke
permakultur
veranstaltungen
prognosen
krieg und frieden
analysen
medien
andere newsletter
die wichtigsten text und videos


 

liebe leserinnen, liebe leser

 

 


Nadine Reuter in Winterthur

Die Autorin und mediale Beraterin Nadine Reuter kommt am 17.11.17  in die Alte Kaserne nach Winterthur. Nadine Reuter wird wichtige Fragen beantworten und Stellung nehmen zu Themen des Lebens wie: Diese Zeit ist auch eine grosse Chance. Wir können die Welt neu kreieren. Das Bewusstsein - was wir denken, fühlen, sagen und tun - bestimmt unser Sein. Wie kommen wir wieder in unsere Kraft, in unsere Selbstermächtigung und Selbstliebe. Wie können wir unsere Schöpferkraft gezielt fokussieren? Was hat die grösste Hebelwirkung?

Nadine Reuter: Du bist nicht allein!
Wie dich die geistige Welt im täglichen Leben begleitet  „Eine einfache, aber revolutionäre Erkenntnis: Die geistige Welt existiert, und wir sind nicht allein, weder im Kosmos noch in unserem Leben. Gemeinsam mit der geistigen Welt können wir hier und jetzt unser Licht in die Dunkelheit strahlen lassen und die Welt verändern. Es sind Bücher wie dieses der medialen Beraterin Nadine Reuter, die mithelfen, das Feld des kollektiven Bewusstseins für wundersame Fügungen vorzubereiten. Ein wichtiges Buch für die heutige Zeit!“ — Armin Risi Website der Autorin: www.nadinereuter.ch    

Helfen Sie uns, die Gartenbauschule Hünibach zu erhalten.

Liebe Leute da und dort
Die bio-dynamische Gartenbauschule Hünibach, die einzige in der Schweiz dieser Art, ist von der Schliessung bedroht. Deshalb werden noch weitere Unterschriften gesammelt bis Ende Oktober. Dies kann bequem über das Online-Formular (siehe unten) gemacht werden. Einen herzlichen Herbstgruss allerseits, vielen Dank für die Unterstützung, und guten Wochenstart!

Wow! 20'000 Unterschriften! – Oktober 2017 Fehlerhafte Darstellung? Aktivieren Sie die Anzeige von Bildern oder klicken Sie hier für die Darstellung im Webbrowser.

Gartenbauschule Hünibach

Jetzt Online-Petition unterschreiben

Mehr als 20'000 Unterschriften sind zur Rettung der Gartenbauschule eingegangen, und wir konnten noch gar nicht alle erfassen. Deshalb steht der Zeiger bei der Petition derzeit auf rund 18'000.Unser Aufruf im letzten Newsletter bescherte uns 23 freiwillige Helferinnen und Helfer, die für uns in die Tasten hauten, und auf ihre Hilfe sind wir weiterhin angewiesen, um die Flut der Unterschriften meistern zu können. Ein riesengrosses Merci an alle, die sich für uns einsetzen!Bis Anfang November sammeln wir noch weiter Unterschriften - denn je mehr, desto besser. Bitte senden Sie uns ausgefüllte Bogen laufend, damit wir sie kontinuierlich erfassen können. Den Bogen können Sie weiterhin hier herunterladen. Jede Stimme zählt!Wir freuen uns auch über die grosse Solidarität, die uns von allen Seiten entgegengebracht wird. Unter der Ägide von Grossrätin Andrea de Meuron (Grüne, Thun) wurde eine Motion eingereicht, die fordert, dass der Regierungsrat von der Streichung der Gelder für die GSH absieht. Sieben Grossräte haben unterschrieben, darunter auch der Thuner Stadtpräsident Raphael Lanz. Mehr dazu erfahren Sie hier.Zur Erinnerung: Das Schicksal der GSH entscheidet sich in der Novembersession im Rathaus Bern, wenn der Grosse Rat über das Entlastungspaket befindet, das der Regierungsrat geschnürt hat.

In den letzten Wochen hatten wir immer wieder Besuch von den Medien, und dabei kamen auch unsere Lernenden zu Wort, zum Beispiel in diesem Beitrag auf TeleBärn vom 28. August. Der angehende Staudengärtner Fabian Zurflüh hat lange nach einem Ausbildungsplatz gesucht und wünscht es auch kommenden «Generationen», dass sie in der GSH eine Lehre machen können, denn: «So ein Angebot findet man sonst nirgends.» Auch das «Echo der Zeit» hat uns am 7. September einen ausführlichen Beitrag gewidmet und Fabian interviewt.Im August hat eine neue Klasse ihre Ausbildung bei uns begonnen - 26 junge Leute mit unterschiedlichen Geschichten, Bedürfnissen und Hoffnungen. Integration und Gemeinschaft gehören zu den besonderen Stärken unserer Schule, und deshalb stellen wir Ihnen nachfolgend drei junge Menschen etwas näher vor.Wenn Sie  wissen möchten, was in der Gartenbauschule läuft, abonnieren Sie doch einfach unseren regulären NewsletterSie möchten die Gartenbauschule besuchen? Wir freuen uns, wenn wir Sie an unseren Veranstaltungen begrüssen dürfen.

herzliche grüsse


markus rüegg


ps:

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meinen newsletter liest..
ich sammle die rosinen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir so den zugang zum wesentlichen. bitte unterstütze meine arbeit mit einer spende - es gibt jetzt einen spenden-button oben rechts - oder einem förderabo, weitere infos, konto, IBAN, findest du hier..


feldstrasse 12, 8400 winterthur, schweiz

habe nur noch handy: 0041 79 693 55 66 - rufe dich gern zurück
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
website: gemeinschaften.ch
+ support in soziokratie für projekte, organisationen, gemeinschafen - die neue welt kreieren
+ newsletter: veranstaltungen, informationen, werbung: angebote von kulturell kreativen

sich selbständig und unabhängig machen - regionale wirtschaftskreisläufe fördern
der einfachste einstieg - unser gemüse-abo in winterthur: stadtlandnetz.ch
permakultur schweiz - hier der trailer 4 min.
club der autofreien
transition town winterthur
transition-initiativen.de     D/A/CH
ernährungssouveränität

fische


highlights



mobilisierung über das internet
neue mögichkeiten des internets zur..
- gemeinschaftsbildung
- bildung von projektgruppen
- vernetzung mit persönlichem austausch/kommunikation/interaktion
- mobilisierung für permablitz, aktion, projekt, demo, verteidigung..

machen wir viele discord-server. ich würde das ganze allerdings soziokratisch und nicht militärisch aufziehen.

danke für den hinweis..
Discord ist Müll: 
https://r4p3.net/threads/what-is-discord.861/
Skype ebenfalls. Alles Prism-Projekte, die spionieren, 
wenn man nur ein Headset angeschlossen hat. 
Besser: https://wire.com Video-, Audio- und Text-Chat mit 
kompletter Ende-zu-Ende-verschlüsselt, Open Source und 
Dezentralisierung ist geplant. Alternativen: Spreed, Tox

eine gute geopolitische analyse und prognose für europa...
Dies und Das – die katalonische Granate [Update]

ein auszug..  Vorab: Ich beziehe nicht Position in der Frage spanien vs. Katalonien per se, noch interessiert sie mich sonderlich. Soweit ich es sehen kann, haben beide reichlich Dreck am Stecken. Mein Interesse beschränkt sich auf den größeren Kontext, insbesondere den eu Kontext sowie auf den Hintergrund. Zunächst mal ist wie so oft die geographische Situation zu sehen. Katalonien ist eine der beiden nutzbaren „Landbrücken“ zum Rest des Kontinents. Das Baskenland ist die andere. Würde spanien die Bestrebungen Kataloniens zulassen, so würde auch im Baskenland bald die Forderung nach einem eigenen Staat laut und am Ende wäre spanien von eu-ropa abgeschnitten. Dass beide Regionen seit Jahrhunderten und auch heute noch enge Anbindungen an das südliche frankreich haben, macht es auch nicht gerade verdaulicher für madrid. ... Nach einem erlaubten katalonischen Referendum wäre der gesamte Anklage- und Vorwurfskomplex gegen Russland und die Krim in sich zusammengefallen; die Parallelen wären sogar für politisch nicht sonderlich gebildete Bürger einfach zu offensichtlich gewesen. ... Was wir in Katalonien gesehen haben, war eine Erscheinungsform des großen zunehmenden Kampfes auf einer mittleren Ebene. Und was wir auch gesehen haben, ist ein Beispiel dafür, dass selbst das Kompromissangebot der Nationalstaatlichkeit nicht tragfähig ist; auch die Nationalstaaten sind oft bereits zu große und nicht mehr menschengerechte Konstrukte. Was die Menschen wirklich wollen – und was der Natur entspricht – ist die Abkehr von der Perversion der unipolaren Welt in all ihren hässlichen Ausprägungen wie z.B. eu-ropa; das natürliche Modell der menschengerechten Regionen, das einstweilen noch ein verbotener, inakzeptabler Gedanke ist, ist wohin die Entwicklung geht. Natürlich, auch das zeigt die Geschichte, gibt es Dinge, die für Regionen nicht machbar sind und natürlich müssen Regionen auch brauchbar kommunizieren und interagieren. Kurz, es wird immer auch das Große geben, das „Europa“ z.B. in der einen oder anderen Form, aber in einer gesunden Form.
Wie könnte die aussehen? Russland und andere haben die Antwort bereits gegeben: Die multipolare Welt. Man könnte auch sagen, die Welt, die der Natur und ihren Gesetzen und den Menschen entspricht. Nicht „all die Kleinen als Herde und Beutepfründe der Großen“ sondern „das Große als organische, gesunde Gebilde, geformt aus den Kleineren“. Ist das alles eine Spinnerei der Russen und ihrer Fans (und eines komischen Russophilus)? Nein, es ist schlicht das, was wir beobachten, was real vor sich geht. Die Regionen in der Welt stemmen sich gegen den (Ex-)Hegemon, dieser selbst kann zunehmende Verwerfungen im eigenen Inneren kaum noch vertuschen, die Mitgliedsländer der eu stemmen sich zunehmend gegen die eu, die ihrerseits immer absurdere Verrenkungen macht, um den offensichtlichen Zerfall zu stoppen oder doch wenigstens zu vertuschen und z.B. die Sachsen stemmen sich gegen das irre, zunehmend offensichtlich grob illegal handelnde und menschenverachtende einheitsparteien Zentralregime in berlin; oder eben auch die Katalonier, die sich gegen das durch und durch korrupte und gröbstens illegal agierende Regime in madrid wehren, die Ungarn und andere, die sich gegen brüssel wehren, usw. usf. ... Ein anderer Pfahl in den Eingeweiden des aktuellen Systems sind natürlich die „flüchtlinge“, u.a. weil sie geradezu eklatant sichtbar und unübersehbar machen, wie verlogen, ignorant und brutal das ganze Hirnwäsche-System ist. Ein Orban ist da insofern ziemlich unbesiegbar, weil er schlicht ausspricht, was normal und gesund und in den Köpfen (nicht nur) der meisten Ungarn ist. Die Vorfälle und Vorgänge in Katalonien sind ein Wendepunkt und ein gefährlicher Stachel im System, der noch lange für Schwelbrände und Eiter sorgen wird. Und: Es gibt keinen befriedigenden und akzeptablen Ausgang mehr. madrid kann kaum noch vorwärts oder rückwärts. Was zugleich die Situation in eu-ropa aber auch in deutschland beschreibt, wenn es auch noch notdürftig in Gewändern verhüllt ist, die sauber und hübsch zu halten allerdings immer aufwendiger und schwieriger wird. Die Frage ist nicht mehr, ob Putins multipolare Weltordnung kommen wird, sondern nur noch wie schnell und mit wievielen Krämpfen im aktuellen System sie kommen wird. Und in was die eu zerbröckeln wird; ob das die heutigen National- und Mitgliedsstaaten sein werden halte ich für fragwürdig. Na ja, mit Sachsen gibt’s ja schon mal einen sehr brauchbaren Kern für einen kraftvollen deutschen (Teil-)staat. Und: Lernt aus Katalonien, liebe Sachsen (und Bayern und …) und macht eure IT winterfest!


Dies und Das – die katalonische Granate [Update] weiterlesen

kooperation und dezentrale strukturen

@Russophilus
Ähnlich war das doch auch im deutschen Kaiserreich. Das Bild dieses Staates ist bei vielen immer noch vermischt mit einer Art 3. Reich und einem totalitär herrschendem deutschen Kaiser. Nichts könnte weiter entfernt sein von der damaligen Realität. Tatsächlich gab es im Kaiserreich nicht einmal eine gemeinsame Staatsbürgerschaft. Man war Preussischer oder Württembergischer Staatsbürger (oder ein anderer der 25 Bundesstaaten), aber Deutscher war man nur dem Zugehörigkeitsgefühl nach. Sogar das hat funktioniert. Preusse als Staatsangehöriger und Deutscher als Volksangehöriger – so kann das funktionieren. Die stärkste Einheit der damaligen staatlichen Struktur waren die Gemeinden. So ist die jetzige Bewegung etlicher Bürgermeister zu sehen, die für ihre Gemeinde einen Friedensvertrag schließen wollen. Klingt schräg, aber man sollte nichts unversucht lassen. Hierzu gehört auch das Thema Gemeindereaktivierung. Wenn die Voraussetzungen stimmen, kann eine Gemeinde tatsächlich den Rechtsstand des deutschen Reiches wieder aufleben lassen – und zwar nicht des 3. Reiches von Hitler sondern des Kaiserreiches. Wobei ich überzeugt bin davon, dass man dabei (auf ganz Deutschland übertragen) immer noch die Wahl hätte, eine gewählte und nicht eine monarchistische Regierung zu haben. Fazit für mich: Ich stimme Russophilus zu – es gibt nur eine zukunftsfähige Lösung – die Macht von Oben nach Unten umzuverteilen. Die gigantomanischen Stukturen sind lebensfeindlich. Kooperation ist lebensförderlich. Bestes Beispiel dafür im Kleinsten -> die Mitochondrien. Aus Konkurrenten um Lebensraum wurden Partner von allen lebendigen Strukturen. Das Modell einer konkurrenzgesteuerten blind evolutionären Natur ist ein Konstrukt des Systems – Darwins Vater war meines Wissens ein Freimaurer. Qui bono – wer profitiert davon, wenn wir alle glauben, wir müssten uns gegenseitig vom Trog wegstoßen? Teile und herrsche bis in die Familien hinein, das ist das Erfolgsrezept der Mächte, die uns beherrschen wollen. Der einzige Weg kann meiner Meinung nach der sein, die kleinsten Einheiten stark zu machen und die größten zu entmachten. Alles andere wird sich im Laufe der Zeit zwangsläufig zum Faschismus entwickeln.

 

 

„Besatzungstruppen raus“:
300.000 Menschen demonstrieren in Barcelona – Polizisten flüchten

In Barcelona haben am Dienstag 300.000 Menschen gegen Polizeigewalt demonstriert. Das teilte die städtische Polizei mit. Die Demonstranten riefen Parolen wie "Die Straßen werden immer uns gehören"... Mehr»
 
Rund 15.000 Menschen protestierten in katalanischen Städten gegen Polizeigewalt
 
Rund 15.000 Menschen demonstrierten heute in Katalonien gegen die Polizeigewalt während des gestrigen Unabhängigkeitsreferendums. Mehr»

Generalstreik in Katalonien legt große Teile der Region lahm

 
 
Politik
Katalonien: Abstimmung läuft
– Polizei setzt Schusswaffen ein – wann gibt es Tote?

Das Referendum hat begonnen. Hier gibt der katalonische Minister Carles Mundo...


  4:03

Putins großes Köpfe-Rollen

1.900 Aufrufevor 19 Stunden
JPEG - 51.9 kB
Laut dem US-Generalstab ist Myanmar Teil des Bereichs, der zu zerstören ist (hier die 2003 veröffentlichte Karte von Thomas P. M. Barnett).
die kriegstreiberfraktion des tiefen staates des westens USA/EU (obama/clinton/busch/merkel/macron/erdogan/sau arabien) ist nach wie vor aktiv..
Das Pentagon bereitet einen neuen Krieg in Südostasien vor
Der politische Islam gegen China
von Thierry Meyssan  | Damaskus (Syrien)

Sie sind sich wahrscheinlich bewusst, unvollständig informiert zu sein über das, was sich in Myanmar abspielt, und Sie haben wahrscheinlich nicht von der militärischen Koalition gehört, die sich vorbereitet dieses Land anzugreifen. Doch werden die aktuellen Ereignisse, so wie Thierry Meyssan es hier darlegt, von Riad und Washington seit 2013 organisiert. Machen Sie sich kein Bild von den Vorgängen, bevor Sie diesen Artikel gelesen und die Nachrichten zur Kenntnis genommen haben. ... Im Anschluss an die Sitzung des Sicherheitsrats, die die Grundlagen für den künftigen Krieg gegen Burma festlegte, informierte das US-Außenministerium Präsident Barzani, dass die Vereinigten Staaten die Unabhängigkeit eines Kurdistans im Irak nicht unterstützen würden. In der Tat kann das Pentagon nicht die Türkei und den Iran in Südostasien mobilisieren, und ihnen zugleich einen bösen Streich an ihren Grenzen spielen. Massoud Barzani, der sich unwiderruflich für das Unabhängigkeitsreferendum eingesetzt hat, dürfte sich daher bald aus dem politischen Leben zurückziehen. Umso mehr, als die intensive Zurschaustellung von israelischen Fahnen in Erbil, die von arabischen, persischen und türkischen TV-Kanälen massiv aufgegriffen wurde, ihn allen seinen Nachbarn entfremdet hat. Wenn das Szenario des Pentagons so weitergeht, wie man es erwarten kann, sollte der Krieg gegen Syrien aus Mangel an Kombattanten beendet werden, weil sie in der Ferne auf einem neuen Einsatzgebiet des "American Empire" zu dienen.


 
Die NSA spioniert indische Atomwaffen seit 1958 aus
von Shelley Kasli | Bangalore (Indien)

Kürzlich veröffentlichte, streng geheime Dokumente aus den Archiven von Edward Snowden enthüllen, wie die Agentur für nationale Sicherheit der USA (NSA) ballistische Raketensysteme und Atomwaffen von Indien mit dem Abfang-Programm Rainfall über seine Stützpunkte in Australien und Thailand ausspioniert hat. Diese Dokumente verstärken die Fragen über den angeblichen Unfalltod des Vaters der indischen Kerntechnik, J. Homi Bhabha und den Tod von 11 Wissenschaftlern während der ersten Amtszeit von Obama.


Nicht schlau genug?

Sozialamt nimmt Eltern die Kinder weg

https://www.welt.de/vermischtes/article167300561/Nicht-schlau-genug-Sozialamt-nimmt-Eltern-die-Kinder-weg.html

„DIE BEHÖRDLICHE VERGEWALTIGUNG“

Das willkürliche Herausreissen von Kindern, aus der Obhut der Eltern,

ist ein Schwerverbrechen gegen die Menschlichkeit!

  • Es ist uns eine Herzensangelegenheit, sowie verdammte Pflicht diese unglaubliche, tägliche Willkür öffentlich zu machen.
  • Pro Tag werden in der BRD „willkürlich“ 125 Kinder  (pro Jahr ca. 45.000 ) durch das Jugendamt aus der Obhut ihrer Eltern gerissen, sei es aufgrund einer Impfverweigerung oder, oder, oder ….erfahren Sie Unglaubliches mehr.
  • Betroffen hiervon können alle Eltern sein, insbesondere die, deren Kinder unter 9 Jahren sind (in den letzten 8 Monate ist eine auffallende Steigerung um ca. 40% der  Inobhutnahme bekannt geworden)
  • Erfahren Sie in der Veranstaltung, wie man sich richtig verhält, wenn sich das Jugendamt ankündigt, oder bereits schon „zugeschlagen“ hat!
  • Seit der neuen Regierung (wieder unter Merkel) braucht es hierzu keine „richterliche Anordnung“ mehr
  • Aktuell Betroffene bekommen umfangreiche Infos bzw. Hilfe und Unterstützung angeboten.

Sollte jemand hier schon Betroffen sein, so bitten wir dringend um Kontaktaufnahme.(betroffene Eltern haben grosse Angst in der Öffentlichkeit darüber zu sprechen)
Verein Monte Verita   „BERG DER WAHRHEIT“ & Verein „Kinder sind Menschen“

                     Wann:                            Sonntag 29. Oktober 2017

                     Beginn:                           ca. 10:30 - ca. 17:00

                     Kostenbeitrag:                 Euro 77.- pro Person

Den Vortrag führt Richard Moritz - Präsident des Vereins Kinder sind Menschen. Weiterhin ist vorgesehen, dass sich betroffene Mütter und Väter hierzu innerhalb der Veranstaltung äussern.
Anmeldung: per Email (bitte mit Adress-Angabe)
Parkplätze: Tiefgarage Festhalle/ kostenfrei
Veranstaltungsort: Festhalle Schaan / Fürstentum Liechtenstein
Bitte leite dies Info an Freunden und Bekannten weiter, falls Du nicht kommen kannst,  sind wir für die Unterstützung einer Spende dankbar.

                                                               Hochachtungsvoll,                            

                                                               i.A. der Präsidentin

                                                                           Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                                                                           www.verein-monte-verita.ch


 
Lob und Tadel – die Selbstvertrauen zerstörende Kraft

| 27 Kommentare

Yequana-Kinder

Kinder verhalten sich von sich aus sozial. Eine Vorstellung, die uns fremd ist. Durch Erziehung wird das natürliche Sozialverhalten untergraben.

Im Dschungel Venezuelas trifft eine junge Amerikanerin auf die Yequana-Indianer. Fasziniert vom offenkundigen Glück dieser “Wilden”, bleibt sie insgesamt zweieinhalb Jahre bei dem Stamm und versucht, die Ursachen dieses glücklichen Zusammenlebens herauszufinden. Vertraute Denkweisen werden ihr dabei immer fragwürdiger, immer größer wird ihre kritische Distanz zur Zivilisation. Sie erkennt, wie unsere Gesellschaft in jedem Menschen neu die angeborenene Glücksfähigkeit zerstört, und schreibt ein leidenschaftliches Plädoyer für eine Kindererziehung ohne Zivilisationsneurosen. Mit ihrem Buch wurde Jean Liedloff weltbekannt.[1]

Jean Liedloff schreibt viel über die das Selbstvertrauen zerstörende Kraft von Lob und Tadel. Hier ein Ausschnitt: ... 


Die Kurden von Daesch

der westen steuert die terroristen..

Die Kurden von Daesch

Die westliche Presse präsentiert Daesch als eine rassistische Organisation, die die Kurden bekämpfen würde, weil sie Kurden sind. Das ist absolut falsch: es gibt kurdische Einheiten innerhalb von Daesch. Abu al-Hadi al-Iraqi war der kurdische Führer von Al-Kaida. Er leitete das "kurdische Lager" der Organisation in Afghanistan während der Operation Cyclone von der CIA gegen die Sowjets. Nach der US-Invasion leitete er das Ashara Guest House in Kabul, als Nummer 3 der Al-Kaida. Er ist derzeit in Guantánamo Bay inhaftiert. Im November 2016 veröffentlichte das islamische Emirat im Irak (das zukünftige Daesch) eine Video mit dem Titel „Nachricht an die Kurden und Operation Märtyrertum“. Die Organisation rief die Kurden auf sich dem Emirat anzuschließen. Das berühmteste kurdische Mitglied von Daesch ist Mullah Krekar (Foto), Emir von der salafistischen Gruppe Ansar al-Islam fi Kurdistan. Er ist ein politischer Flüchtling in Norwegen. Er ist dort zweimal für Terrorismusverbreitung inhaftiert worden. Aber, während er offiziell im Gefängnis saß, reiste er – an Bord eines Sonderflugzeuges der NATO - zur Besprechung in Amman, am 1. Juni 2014, um die Invasion von Irak durch Daesch zu planen [1]. Zurück in sein Gefängnis in Norwegen, verkündete er seinen Anschluss an den islamischen Staat. Jetzt lebt er frei in Oslo.


masseneinwanderung


Polizei: Immer mehr Flüchtlinge kommen auf Güterzügen

Herrmann: Nur ein Prozent der Migranten „asylberechtigt im Sinne des Grundgesetzes“

Der bayrische Innenminister hat die Forderung seiner Partei nach einer Obergrenze bei der Flüchtlingsaufnahme verteidigt. Nur ein Prozent der Asylbewerber sei asylberechtigt im Sinne des... Mehr»



CSU-Politiker will Totalverbot von Vollverschleierung
– die Burka gehört „nicht zu Deutschland“


...Während Macron und Merkel von einem europäischen Zentralstaat träumen, fällt Europa vor unseren Augen auseinander. sie bringt es gut auf dem punkt: aber nicht europa, die EU fällt auseinander. darauf freue ich mich.  eine disskusion über die wahlen findest du in der rubrik analysen..
Union, FDP und Grüne wollen Masseneinwanderung

https://dieunbestechlichen.com/2017/10/union-fdp-und-gruene-wollen-masseneinwanderung/

Vera Lengsfeld

Die Bundestagswahl war eine glatte Absage an die Merkelsche Politik der Massenzuwanderung. Das gilt selbst für Wähler der Union, die ihr Kreuz in dem Glauben gemacht haben, dass nach der Wahl gelten würde, was im „Regierungsprogramm“ der Union steht. Dort kann man lesen, dass die Union Einwanderung in die sozialen Sicherungssysteme ablehnt und dass Gefährder und abgelehnte Asylbewerber ohne Bleibeperspektive vermehrt abgeschoben werden sollen. Im „Bayernplan“ der CSU ist sogar von einer Obergrenze für Zuwanderer die Rede. In der Woche nach der Wahl wurde deutlich, was allerdings schon jeder hätte vorher wissen können: Das Politikkartell denkt gar nicht daran, Konsequenzen aus dem Wahlergebnis zu ziehen. Es wird mit unvergleichlicher Arroganz der Macht einfach weiter gemacht, wie bisher. Allen voran die Grünen, die, weil sie noch einmal mit einem blauen Auge davon gekommen sind, meinen, als die schwächste Partei im Bundestag die Richtlinien der Politik bestimmen zu können. Sie wollen die ungebremste Zuwanderung, ungeachtet der Folgen für unser Land. Sie wollen die Abschaffung des Verbrennungsmotors bis 2030, obwohl es noch keine marktfähige Alternative dazu gibt. Außerdem wollen sie drei Ministerien, von

 

denen zwei so genannte „Superministerien“ sein sollen. Wenn die Grünen tatsächlich ein Umwelt- und Verbraucherschutz-Ministerium bekommen sollten, droht uns eine Verbotsorgie, die sich gewaschen hat. Das akuteste Problem ist aber die geplante neue Massenzuwanderung in einer Situation, in der die Einwanderung von 2015/2016 nicht bewältigt ist. Wir wissen von allzu vielen „Neubürgern“ immer noch nicht, wer sie sind. Nun sollen die anerkannten „Flüchtlinge“ ihre Familien nachholen dürfen. Angeblich sei das unsere „humanitäre Verpflichtung“. Aber eine solche Verpflichtung gibt es nur, so lange Krieg herrscht. Wenn der Krieg beendet ist, können und sollen Kriegsflüchtlinge in die Heimat zurückkehren. In Syrien ist der Krieg beendet. Es sind schon Fälle bekannt geworden, dass Syrer zu Besuch in ihr Land zurückgekehrt sind. Wenn sie jetzt ihre Familien nachholen dürfen sollen, dann geht es nicht mehr um humanitäre Hilfe, sondern um „Resettlement und Relocation“, die auch im „Regierungsprogramm der Union weitgehend unbeachtet in einem Nebensatz aufgeführt sind. Die FDP hat offenbar nicht die Absicht, die von Christian Lindner im Wahlkampf vollmundig gemachten Versprechen einzulösen. Vom Untersuchungssausschuss über die Merkelsche Grenzöffnung, den sie angeblich fordern wollte, ist inzwischen nicht mehr die Rede. Damit „Jamaika“ nicht an der CSU scheitert, wurde von FDP-Generalsekretärin Nicola Beer angemahnt „keine unüberwindbaren Hürden“ aufzubauen. Die FDP wolle „ein Einwanderungsgesetz, das klar zwischen Asyl für individuell politisch oder religiös Verfolgte, zeitlich befristetem Schutz für Flüchtlinge und Einwanderung mit einem Punktesystem nach kanadischem Vorbild unterscheidet“. Erst ganz am Ende dieses Drei-Säulen-Modells werde es auch darum gehen festzulegen, „wie viel Integration Deutschland insgesamt leisten kann“. Seehofer wird gern über dieses Stöckchen springen, wenn die CSU ihn nicht endlich vorher ablöst. Wenn, müsste am Beginn der Verhandlungen die Feststellung stehen, wie viel Zuwanderung Deutschland noch verkraften kann, ehe man ein Modell für die weitere Zuwanderung bastelt.

 

Auch die FDP ist schon kräftig dabei, das Fell des Bären, der noch gar nicht erlegt ist, zu verteilen. Der Weg für Christian Lindner, der Finanzminister werden will, ist mit der Abschiebung Wolfgang Schäubles auf den Parlamentspräsidenten-Posten bereits geebnet. Die Verhandlungen haben noch gar nicht begonnen, das werden schon Tatsachen geschaffen, als ob sie bereits erfolgreich verlaufen wären. Die Deutschen haben immer noch zu viele Illusionen über ihre Politiker. Da zeigt das Erstwahlergebnis für Thomas de Maizière, der seinen Wahlkreis gewann, obwohl bei den Zweitstimmen die AfD als Sieger hervorging. Im Ausland sieht man die Entwicklung in Deutschland realistischer. In Tallin beim EU-Gipfel gab es Demonstrationen gegen die Masseneinwanderung nach Europa, die von Kanzlerin Merkel ausgelöst wurde. Auch in Tallin wurde Merkel ausgebuht – von besorgten Europäern, die nicht Mitglieder der AfD waren. Ob sie in den brüderlichen Armen von Emmanuel Macron, dessen diktatorischen Vorschlägen zur „Erneuerung“ Europas sie eilfertig zugestimmt hat, Trost fand, wissen wir nicht. Die Dänen schicken derweil Soldaten an die deutsche Grenze, damit die neue, von unseren Politikern beförderte Einwanderungswelle, die demnächst Deutschland erreicht, nicht nach Dänemark überschwappt. Während Macron und Merkel von einem europäischen Zentralstaat träumen, fällt Europa vor unseren Augen auseinander. 


lichtblicke


29:46
eine gute mögichkeit um die mobilisierungmöglichkeiten des internets zu nutzen..

 


3:47

eine sehr erfeuliche storry - ein moderner held.
unbedingt anclicken nur 4 min....

Professor zwingt Google in die Knie
| 01. Oktober 2017 | www.kla.tv/11200

klagemauerTV

► Wer wie der kanadische Psychologie Professor Jordan Peterson gegen die Gender–Ideologie öffentlich aufsteht, der lernt die neuen Herrscher der Welt mit ihren totalitären Methoden kennen: Google, Facebook und Co. ✓ http://www.kla.tv/11200 Darüber berichtet „Meinung ungeschminkt“ heute mit einem Beitrag von Gabriele Kuby von „Schutzinitiative aktuell“. Der Professor riskierte seine Existenz und knickte nicht ein, obwohl er mit Drohungen und Beschimpfungen überschüttet und sein eigener Account gesperrt wurde. Als jedoch Hunderttausende für ihn Partei ergriffen, wurde Google die Sache zu heiß und sie gaben das Konto wieder frei.

  2:16:53

NuoViso.TV

01.10.2017 Bitte unterstützt Mark Bartalmai und NuoViso und lest die Hinweise am Ende des Textes. Donezk. Sommer 2016. Die Republiken bestehen seit 2 Jahren. Und seit 2 Jahren bestimmt der Krieg diese Region. Der Donbass ist ein Mysterium für viele. Ein blinder Fleck, wenn es um die alltägliche Realität geht. Man weiß von Artilleriebeschuss und von Heldengeschichten, man weiß von humanitärer Katastrophe und Leid, man weiß von „militärischer Lage“. Man weiß von Sensationen und Emotionen. Was sonst weiß man? Nichts! Niemand kennt die wirklichen Details. Sie werden nicht thematisiert in den Abendnachrichten oder in Reportagen zur besten Sendezeit. Also existieren sie nicht. Im Westen hält sich immer noch der Narrativ einer Region unter „pro-russischer separatistischer Kontrolle“, beherrscht von „maskierten Terroristen“, die von „Russland unterstützt, wenn nicht sogar gesandt wurden“, um im Auftrag des Kreml die Ukraine zerstören. Dieser Film wirft einen Blick in das Innere der Republiken. Was ist Realität und was ist Paranoia? 12 Monate Dreharbeiten in Donezk und Umgebung gehen der Frage nach: Was ist die Donezker Volksrepublik? Wie ist sie und wie lebt es sich dort? DVD bestellen: http://www.nuovisoshop.de/collections...

Leider haben wir mit unserem Spendenaufruf zur Refinanzierung des Filmes "Frontstadt - Die unerwünschte Republik" nur ca. ein Drittel der Kosten decken können. Auch der DVD Verkauf und die Schwierigkeiten den Film in Kinos platzieren zu können, können dies nicht in vollem Umfang abfangen, so dass wir noch Eure Unterstützung benötigen um die "schwarze Null" zu erreichen. Dennoch haben wir uns entschieden den Film ab sofort in voller Länge zu veröffentlichen. Unsere Arbeit ist aber ganz allein VON EUCH abhängig. Ohne Eure Unterstützung können Mark Bartalmai und wir solche Projekte nicht dauerhaft umsetzen. Bitte unterstützt uns deshalb unter: https://nuoviso.tv/allgemein/frontsta...


Spendenaufruf
für die fürs Flaschensammeln verurteilte Rentnerin Anna Leeb!

Wir berichteten von der alten Dame, Anna Leeb, die wegen der Mitnahme einer leeren Bierflasche im Münchner Hauptbahnhof von der Deutschen Bahn eine Strafanzeige kassierte. Frau Leeb musste 2000 Euro zahlen und ist jetzt vorbestraft. Diese brutale, gnadenlose Vorgehensweise gegen eine kleine, alte Dame, die kaum ihren Lebensunterhalt zusammenbringt, und sich mit Leergutsammeln und dem Verkauf des Münchner Stadtmagazins charitymünchen zusammenarbeitet, hat viele Proteste ausgelöst. Und Hilfsbereitschaft! Hier bringen wir den Spendenaufruf des Stadtmagazins, das Frau Leeb unterstützt und Spenden sammelt für sie, damit sie die Strafe bezahlen kann, und vielleicht noch ein bisschen Schmerzensgeld von uns Mitbürgern bekommt. Ein paar Euro hat jeder. Zeigen wir alle der Bahn, was Mitmenschlichkeit ist! Übrigens: Auf der Plattform Change.org wurde eine Petition gestartet. Fast 80.000 Menschen unterstützen bis heute, Freitagabend die Forderung nach Straffreiheit für die 76-Jährige. In den kommenden Tage will sogar die Deutsche Bahn das persönlich Gespräch mit der Rentnerin suchen. Protest nützt doch etwas.

Hier der Aufruf: Sehr geehrte Leser, gegen unsere Verkäuferin Anna Leeb, 76 Jahre, wurde das Hausrecht der Deutschen Bahn unerbittlich durchgesetzt. Lesen Sie dazu diesen Artikel der TZ Online vom 19.09.2017. Anna Leeb wurde zu einer Strafe von 2.000,00 Euro verurteilt, die sie niemals mit dem Verkauf des Magazins Charity München erwirtschaften kann. Helfen Sie bitte mit und spenden Sie jetzt für Anna Leeb. Senden Sie ein Zeichen der Unterstützung, wenn Sie genauso entrüstet sind wie wir. Zahlungsmöglichkeiten: PayPal: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – Betreff: Spende Anna Leeb Überweisung: Kreissparkasse, Empfänger: Biloxi e.V., IBAN: DE07 7025 0150 0028 3720 35, Betreff: Spende Anna Leeb Alle eingehenden Beträge werden an Frau Leeb übergeben. Sie ist informiert über diesen Aufruf und freut sich sehr über die Teilnahme. Da das Thema gerade Wellen schlägt, möchten wir darauf aufmerksam machen, das nur diese beiden Zahlungswege offiziell mit uns zu tun haben. Andere Spendenaktionen oder Aufrufe im Netz, die gerade veröffentlicht werden, gehen nicht von Charity München aus und sollten als kritisch betrachtet werden. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Felix Kreuzer Herausgeber der Charity München Weitere Infos – auch per Video in dem Anna Leeb bei der Arbeit gezeigt wird unter : www.charitymuenchen.de


permakultur 


 permakultur schweiz

hallo regios,
der nächste treffpunkt wird die akkreditierung am 21.10. sein. --> gibt’s unter euch menschen, die in der ziegelhütte mithelfen würden ein diplomfeierabendessen  zu kochen? bitte bei eva melden evabuehrer <Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

dann schon ein weiteres datum am sonntag 29.10 bei jojo in wila:
Einladung Permakultur Regiotreffen in Wila an der Bienenschule.
Thema: Pflanzenkohle selber machen. Zusammen saisonale Arbeiten ausführen.

Treffpunkt 14.30 Uhr - 17.00 Uhr.
Anreise im Anhang

und noch ein
Pilzworkshop: 22. Oktober
14:00 - 17:00 Uhr auch bei jojo sonntag
Herbstzeit ist Pilzzeit in unserem Wald. Doch wie genau lebt der Pilz der für uns meist nicht sichtbar im Boden eine wichtige Aufgabe einnimmt? Wie kultiviert man holzabbauende Pilze? Und welchen Nutzen hat der Pilzanbau für unsere Wildbienen? Gemeinsam versuchen wir es herauszufinden und beimpfen nebenbei noch ein paar Holzstücke mit Speisepilzen, die jeder am Ende des Workshops nach Hause nehmen kann. //Ohne Anmeldung // Kollekte.


 

am meisten läuft in basel

www.urbanagriculture.ch

Urban Agriculture Netz Basel, Müllheimerstrasse 77, 4057 Basel
www.urbanagriculture.ch | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
facebook.com/urban.agriculture.basel

Fragen, Anregungen, Ab-/Anmeldungen Newsletter an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe UANB Begeisterte

Wie gewohnt erwarten euch in diesem Newsletter allerhand Infos, Neuigkeiten und Veranstaltungshinweise aus dem UANB Netzwerk - es wird ein ereignisreicher   Herbst. 

An dieser Stelle möchten wir auch gerne noch zum Mitwirken aufrufen. Unsere Projekte sind immer froh um zusätzliche helfende Hände! Sei es für eine Stunde, einen Tag oder für länger... Ihr werdet stets mit offenen Armen empfangen. 

Es grüsst 

Céline, Annina und das UANB Team

P.s.  Unser nächstes öffentliches Treffen findet am 17. Oktober um 19.30 Uhr im Biobistro statt, komm vorbei, wir freuen uns auf Dich!

FOKUS SAMSTAG LANDHOF

Am 21. Oktober wird im Gemeinschaftsgarten Landhof wieder mit geballter Kraft und doppelter Gartenleitung gewerkelt, und dies ganz im Namen des Herbstes. Auf dem Programm stehen unter anderem eine letzte Ernte und Bodenpflege in Form von Gründüngung, damit der Garten wieder bestens genährt in das neue Gartenjahr startet.

Samstag, 21. Oktober, 11-18 Uhr 

Ein- und Ausstieg ist durchgehend möglich. Gemeinsame Mittagspause etwa von 13-14 Uhr: jeder bringt was zum Picknicken. 

Ausserdem:

Der Landhof sucht Mitwirkende für folgende Aufgaben:

- Fundraising (oder Öffentlichkeitsarbeit bzw. Vereinsmitglieder anwerben)

- Pflanzenbeschriftung: neue Ernteschilder, Pflanzennamen (PSR-Arten) => Aufwand circa 10-20 Std. 

- Beschriftungskonzept bzw. "Besucherführung": Teich, Vorplatz, Kompost-, Garagennutzung => Aufwand circa 5-10 Std.

Wann: Vor allem mittwochs 14-18 Uhr und samstags.

Na, ist da was für Dich dabei? Dann melde dich entweder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder gehe direkt am Mittwoch- oder Samstagnachmittag für einen Besuch vorbei!

FÜR UNSERE SINNLICHKEIT … 

Annemarie und Anita von den Heilpflanzen-Kursen laden ein zu einem Workshop von und für Frauen. Lerne Heilpflanzen kennen, die Deiner Haut gut tun und Deine Sinne verwöhnen. Mische Dir zudem Deinen eigenen aphrodisischen Duft und Dein eigenes Pflege-Öl aus rund 40 verschiedenen ätherischen Ölen.

Samstag, 21. Oktober, 9-13 Uhr. In der Orangerie in den Merian Gärten.
Kosten: CHF 125.- (in Ausbildung: 60.-) inkl. Skript und Material

Mehr Infos und Anmeldung hier.

SCHLEMMERGARTEN UND DU?

Lust zu Gärtnern, lernen wie eine Kräuterschnecke oder Mauer gebaut wird oder bei einem Gartenfilm in der Vorarbeit mitzuwirken? Unser Schlemmergarten Projekt freut sich IMMER über helfende Hände.

Wann, Was, Wo: Regelmässig, jeden Mi. ab 14.00 Uhr im Basel-West Areal, jeden Mo. ab ca 15.00 Uhr im Hagnau-Areal. (Projekte, die ausserhalb dieser Zeiten umgesetzt werden können gibt es immer!) Engagiere Dich als Bau-ProjektleiterIn für die Mauer oder Kräuterschnecke.

  1. November: Garten umgraben und winterbereit machen.
  2. November: Wintergemüsekochkurs mit 4Seasons. 

Ab Januar: Videodrehen im Garten. Lust in der Vorarbeit mitzuwirken?

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Für mehr Infos zum Projekt, hier lang!

Ende Oktober organisiert das Schlemmergartenteam zudem einen Aktivurlaub in Cilento. Dort werden gemeinsam Oliven geerntet und zu Öl verarbeitet. Anmeldung und mehr Infos gibt’s hier!

KULTURBANK – SAUERTEIG WORKSHOP

Mehl, Wasser, Salz – und Zeit: Diese Zutaten brauchst Du, um Brote mit komplexen Aromen, langer Haltbarkeit und guter Verdaulichkeit zu backen. Der KULT-Sauerteig-Workshop dauert deshalb zwei Tage. Du fertigst zwei Brote, die unterschiedlicher nicht sein können: Ein herzhaftes Vollkornbrot sowie ein Weissbrot nach San Francisco Manier. Du erlernst ihren ganzen Entstehungsprozess und die notwendigen Kenntnisse für das Backen daheim in Haushaltsofen. Daneben befassen wir uns mit Themen wie Fermentation, Getreide und Brotkultur. Auch geschichtliche Hintergründe, mikrobielle Prozesse sowie die heutige Back-Realität werden unter die Lupe genommen. 

Wir freuen uns, Dich in die Welt des Backhandwerks mitnehmen zu dürfen!

Kursdaten:

18./19. November und 27./28. Januar

Max. 8 Teilnehmer

Verbindliche Anmeldung per Mail an: 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Preis/Teilnehmer: CHF 250 (ermässigt 180) inkl. Handout und zwei „Brotzeiten“. Dein selbstgefertigtes Brot nimmst Du natürlich auch mit nach Hause.

BAUER UNSER 

Ein Dokumentarfilm über die aktuelle Lage der Landwirtschaft in Europa. Billige Nahrung – teuer erkauft.  Der Film zeigt, wie Wirtschaftspolitik und Gesellschaft immer öfter vor der Industrie

kapitulieren. Es sind keine rosigen Bilder, und doch gibt es viele hoffnungsvolle Momente. Etwa wenn der Vorarlberger Gemüsebauer und Rinderzüchter Simon Vetter stolz darauf ist, ein Bauer zu sein, der seine Kunden kennt und der Entfremdung entgegenhält. Ein Film, der Lust macht, dem Bauer ums Eck einen Besuch abzustatten, bewusst heimische Lebensmittel zu geniessen und auch beim Einkauf das Bekenntnis abzulegen: «Bauer Unser».

Film und Filmgespräch „ Campuscinema“

Mittwoch 11. Oktober, 18 Uhr im Kino Odeon, Brugg

HERZLICHE GRATULATION LIEBE STADTPILZE!

Wir gratulieren dem mit dem Innovationspreis Basel preisgekrönten UANB-Projekt Stadtpilze zum erfolgreichen Crowdfunding!

ERLEBNISTAGE BODENFRUCHTBARKEIT HOF DINKELBERG

Die Veranstaltungsreihe „Erlebnistage Bodenfruchtbarkeit“ macht Halt beim Hof Dinkelberg und widmet sich dem Thema Kühe und ihre Bauern als Förderer der Bodenfruchtbarkeit. Sei dabei beim Rundgang zur Rinderherde, erfahre mehr über Kompostierung, Spatendiagnose sowie biologisch-dynamische Präparate. Schau Dir einen Film über regionale Demeterbetriebe an und verköstige Dich mit den hofeigenen Produkten. 

Samstag, 7. Oktober 14-18 Uhr

Rebacker 2, Schopfheim DE

Eine äusserst besuchenwerte Veranstaltung organisiert von 

BaselWandel

www.bio-stiftung.ch

www.bodenfruchtbarkeit.bio

MARKTHALLE IM OKTOBER

Immer donnerstags ist Markschwärmern angesagt, samstags gibt’s regionales Biogemüse und am Sonntag lässt’s sich Schlemmen im Zmorgeland.

Et voilà, weitere ausgewählte Highlights im Oktober:  

  1. 10.: TheaterDas Wunder von Wörgel eine Geschichte zur Alternativwährung im Österreich der 1930er Jahre
  2. 10.: Juramarktund Nachtflohmarkt
  3. 10.: Die Kunst des Verführens – Workshop Konsum-wissenschaften im Foodbusiness

17.10.: Kochkurs  „Genügend Eiweiss in der veganen Küche – dank richtigen Nahrungsmittelkombinationen

PROJEKT GARTENWERK

Unser Projekt Gartenwerk ist ein Garten für Menschen von hier und anderswo. Hast Du Lust mitzuwirken?

Wann: Freitags, 9-11:30 oder 13:30-15:30

Was: Infrastruktur im Garten verbessern oder in Organisation/Koordination (z.B. Frühlingsfest) mithelfen

Wo: hinter dem Schulhaus Fraumatt, Fraumattstr. 32, Liestal.

Gerne zuerst melden bei Ashleen Wartenweiler per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 078 652 27 78.

NÄCHSTES ÖFFENTLICHES UANB TREFFEN

Der Vorstand lädt zum öffentlichen UANB Treffen im BioBistro Transform auf dem Gundeldingerfeld im Gundeli ein. Die öffentlichen Treffen sind da um sich kennen zu lernen, Ideen gemeinsam wachsen zu lassen, Synergien zu knüpfen, Rückmeldungen anzubringen oder auch einfach mal reinzuschauen. Anders gesagt: eine wundervolle Gelegenheit um einzusteigen und dabei zu sein.

Dienstag, 17. Oktober, 19:30 – 21:00

Bio Bistro, Bruderholzstrasse 108

 


Tinizara La Palma

AutarcaMatricultura
Autonome Akademie fuer Permakultur

...bitte weiterleiten.......herzlichen Dank.....das AUTarca-Team

Permakultur- Design- Kurs
 auf  “AutarcaMatricultura“,

Autonome Akademie für Permakultur,  Tinizara, La Palma

Liebe Permakultur - Begeisterte, auch dieses Jahr bieten wir, AutarcaMatricultura wieder einen Permakultur Design Kurs mit internationalem Standart an. Er findet vom 16. bis 28. November, 2017 statt und es gibt noch 2 freie Plaetze. ( maximal 8 Teilnehmende)

 

Der AutarcaMatricultura- Permakultur- Design- Kurs entspricht dem internationalen Standard 72 Std. Permakultur Grundkurs. Auf AutarcaMatricultra  kannst Du alles , was in der Permakultur gelehrt und gelebt wird, direkt erfahren, anfassen, ausprobieren und in Deinen Alltag uebertragen. Der erfolgreiche Abschluss dieses Kurses erlaubt es Dir den geschützten Begriff “Permakultur“  offiziell zu verwenden. Weitere Informationen findet Ihr unter:

http://www.matricultura.org/pdf/PCD_Kurs_Programm_November_17.pdf

 

Mit lieben Gruessen, Barbara und Erich Graf,

AutarcaMatricultura, Autonome Akademie fuer Permakultur, Tinizara La Palma


 

 

Fehlerhafte Darstellung? Aktivieren Sie die Anzeige von Bildern oder klicken Sie hier für die Darstellung im Webbrowser.

 
 

Helfen Sie uns, die Gartenbauschule Hünibach zu erhalten.

 

 

Gartenbauschule Hünibach

 

Jetzt Online-Petition unterschreiben

 
 

Liebe Freunde der Gartenbauschule Hünibach


Mehr als 20'000 Unterschriften sind zur Rettung der Gartenbauschule eingegangen, und wir konnten noch gar nicht alle erfassen. Deshalb steht der Zeiger bei der Petition derzeit auf rund 18'000.Unser Aufruf im letzten Newsletter bescherte uns 23 freiwillige Helferinnen und Helfer, die für uns in die Tasten hauten, und auf ihre Hilfe sind wir weiterhin angewiesen, um die Flut der Unterschriften meistern zu können. Ein riesengrosses Merci an alle, die sich für uns einsetzen!Bis Anfang November sammeln wir noch weiter Unterschriften - denn je mehr, desto besser. Bitte senden Sie uns ausgefüllte Bogen laufend, damit wir sie kontinuierlich erfassen können. Den Bogen können Sie weiterhin hier herunterladen. Jede Stimme zählt!Wir freuen uns auch über die grosse Solidarität, die uns von allen Seiten entgegengebracht wird. Unter der Ägide von Grossrätin Andrea de Meuron (Grüne, Thun) wurde eine Motion eingereicht, die fordert, dass der Regierungsrat von der Streichung der Gelder für die GSH absieht. Sieben Grossräte haben unterschrieben, darunter auch der Thuner Stadtpräsident Raphael Lanz. Mehr dazu erfahren Sie hier.Zur Erinnerung: Das Schicksal der GSH entscheidet sich in der Novembersession im Rathaus Bern, wenn der Grosse Rat über das Entlastungspaket befindet, das der Regierungsrat geschnürt hat.In den letzten Wochen hatten wir immer wieder Besuch von den Medien, und dabei kamen auch unsere Lernenden zu Wort, zum Beispiel in diesem Beitrag auf TeleBärn vom 28. August. Der angehende Staudengärtner Fabian Zurflüh hat lange nach einem Ausbildungsplatz gesucht und wünscht es auch kommenden «Generationen», dass sie in der GSH eine Lehre machen können, denn: «So ein Angebot findet man sonst nirgends.» Auch das «Echo der Zeit» hat uns am 7. September einen ausführlichen Beitrag gewidmet und Fabian interviewt.Im August hat eine neue Klasse ihre Ausbildung bei uns begonnen - 26 junge Leute mit unterschiedlichen Geschichten, Bedürfnissen und Hoffnungen. Integration und Gemeinschaft gehören zu den besonderen Stärken unserer Schule, und deshalb stellen wir Ihnen nachfolgend drei junge Menschen etwas näher vor.Wenn Sie  wissen möchten, was in der Gartenbauschule läuft, abonnieren Sie doch einfach unseren regulären NewsletterSie möchten die Gartenbauschule besuchen? Wir freuen uns, wenn wir Sie an unseren Veranstaltungen begrüssen dürfen. 

 

«Die GSH hat mir Sicherheit gegeben»

Sie hat es geschafft: Im Sommer 2017 schloss Lisha Küchler ihre Lehre zur Gärtnerin EFZ bei uns erfolgreich ab. Bis dorthin war es für sie kein einfacher Weg: Sie zählt sich zu den Lernenden mit erschwerten Einstiegsbedingungen und fand in der GSH einen Ort, wo sie sich festigen konnte.Zum Artikel  

 

«Hier ist mehr Gemeinschaft als in anderen Betrieben»

Marisa Künzle steht noch ganz am Anfang: Im Sommer hat sie ihre Lehre als Landschaftsgärterin bei uns begonnen. Hier erzählt sie, warum es ihr bei uns so gut gefällt. Zum Artikel 

 

«In der GSH kann man sich als Gärtner entfalten»

Auch Alois Schmutz ist noch ganz neu bei uns: Vor zirka einem Monat stiess er nach einer abgebrochenen Lehre zu uns, und hier fühlt er sich wohl. Seiner Meinung nach ist die GSH «erhaltenswert und fast wie ein kleines Paradies».Zum Artikel 

 
 

Helfen Sie uns, die Gartenbauschule zu erhalten!


Der Kanton Bern will die Mitfinanzierung der Ausbildungsplätze an der Gartenbauschule Hünibach (GSH) ab 2021 streichen. Dies bedeutet das Aus für die traditionsreiche Schule und Lehrwerkstätte! Mit der Hälfte der Finanzen ist eine Weiterführung dieser Bildungsinstitution nicht möglich.Helfen Sie mit, die Gartenbauschule Hünibach zu retten und unterschreiben Sie jetzt die Online-Petition!
 

 
 
 
Profilbild von Band9 .net Plattform
Band9 .net Plattform
Öffentlich
01.08.2017 · Aktualisiert

Das neue Netzwerk ist nun ein Jahr alt und wir konnten schon viel erreichen, viele tolle Menschen haben sich gefunden, kennen gelernt und von einander gelernt. Es wurde rege diskutiert und die Plattform erweitert, sowie mit Inhalt und Leben gefüllt, vielen Dank dafür!

Die Mitgliederzahl steigt kontinuierlich und wir freuen uns auf weitere fruchtbare Jahre des Austauschs und gemeinsamen Wachsen!

Herzliche Grüße euer Band9.net Team

Gefällt mir (6)
 
Profilbild von Band9 .net Plattform
Band9 .net Plattform
Öffentlich
31.07.2017 · Aktualisiert

Kurzes Update:

  • Umzug auf neuen Server mit PHP7, SSD Festplatte und doppelter Rechenleistung erfolgreich umgesetzt
  • Seite ist nun noch schneller
  • Kalender geht wieder vollständig und hat mehr Funktionen (u.A. Farben und Filter)
  • Menüpunkt ‘Blogs’ ist nun verlinkt zu den Profil Beiträgen der Nutzer und nicht mehr zum Space.

Herzlichst euer Band9.net Team

Gefällt mir (5)
 
Profilbild von Band9 .net Plattform
Band9 .net Plattform
Öffentlich
20.01.2017 · Aktualisiert

Wir hatten im letzten Monat des vergangen Jahres einen stolzen Zuwachs an Benutzern und Seitenaufrufen, ganze 75% mehr wie noch im November!

In Zahlen ausgedrückt sind dies 1,548 Besucher mit 9,709 Seitenaufrufen!!

Vielen Dank für die vielen Anmeldungen & rege Beteiligung!

Herzlichst euer Band9.net Team

 


veranstaltungen


Nicht schlau genug?

Sozialamt nimmt Eltern die Kinder weg

https://www.welt.de/vermischtes/article167300561/Nicht-schlau-genug-Sozialamt-nimmt-Eltern-die-Kinder-weg.html

„DIE BEHÖRDLICHE VERGEWALTIGUNG“

Das willkürliche Herausreissen von Kindern, aus der Obhut der Eltern,

ist ein Schwerverbrechen gegen die Menschlichkeit!

  • Es ist uns eine Herzensangelegenheit, sowie verdammte Pflicht diese unglaubliche, tägliche Willkür öffentlich zu machen.
  • Pro Tag werden in der BRD „willkürlich“ 125 Kinder  (pro Jahr ca. 45.000 ) durch das Jugendamt aus der Obhut ihrer Eltern gerissen, sei es aufgrund einer Impfverweigerung oder, oder, oder ….erfahren Sie Unglaubliches mehr.
  • Betroffen hiervon können alle Eltern sein, insbesondere die, deren Kinder unter 9 Jahren sind (in den letzten 8 Monate ist eine auffallende Steigerung um ca. 40% der  Inobhutnahme bekannt geworden)
  • Erfahren Sie in der Veranstaltung, wie man sich richtig verhält, wenn sich das Jugendamt ankündigt, oder bereits schon „zugeschlagen“ hat!
  • Seit der neuen Regierung (wieder unter Merkel) braucht es hierzu keine „richterliche Anordnung“ mehr
  • Aktuell Betroffene bekommen umfangreiche Infos bzw. Hilfe und Unterstützung angeboten.

Sollte jemand hier schon Betroffen sein, so bitten wir dringend um Kontaktaufnahme.(betroffene Eltern haben grosse Angst in der Öffentlichkeit darüber zu sprechen)
Verein Monte Verita   „BERG DER WAHRHEIT“ & Verein „Kinder sind Menschen“

                     Wann:                            Sonntag 29. Oktober 2017

                     Beginn:                           ca. 10:30 - ca. 17:00

                     Kostenbeitrag:                 Euro 77.- pro Person

Den Vortrag führt Richard Moritz - Präsident des Vereins Kinder sind Menschen. Weiterhin ist vorgesehen, dass sich betroffene Mütter und Väter hierzu innerhalb der Veranstaltung äussern.
Anmeldung: per Email (bitte mit Adress-Angabe)
Parkplätze: Tiefgarage Festhalle/ kostenfrei
Veranstaltungsort: Festhalle Schaan / Fürstentum Liechtenstein
Bitte leite dies Info an Freunden und Bekannten weiter, falls Du nicht kommen kannst,  sind wir für die Unterstützung einer Spende dankbar.

                                                               Hochachtungsvoll,                            

                                                               i.A. der Präsidentin

                                                                           Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                                                                           www.verein-monte-verita.ch


 


Nadine Reuter in Winterthur

Die Autorin und mediale Beraterin Nadine Reuter kommt am 17.11.17  in die Alte Kaserne nach Winterthur. Nadine Reuter wird wichtige Fragen beantworten und Stellung nehmen zu Themen des Lebens wie: Diese Zeit ist auch eine grosse Chance. Wir können die Welt neu kreieren. Das Bewusstsein - was wir denken, fühlen, sagen und tun - bestimmt unser Sein. Wie kommen wir wieder in unsere Kraft, in unsere Selbstermächtigung und Selbstliebe. Wie können wir unsere Schöpferkraft gezielt fokussieren? Was hat die grösste Hebelwirkung?

Nadine Reuter: Du bist nicht allein!
Wie dich die geistige Welt im täglichen Leben begleitet  „Eine einfache, aber revolutionäre Erkenntnis: Die geistige Welt existiert, und wir sind nicht allein, weder im Kosmos noch in unserem Leben. Gemeinsam mit der geistigen Welt können wir hier und jetzt unser Licht in die Dunkelheit strahlen lassen und die Welt verändern. Es sind Bücher wie dieses der medialen Beraterin Nadine Reuter, die mithelfen, das Feld des kollektiven Bewusstseins für wundersame Fügungen vorzubereiten. Ein wichtiges Buch für die heutige Zeit!“ — Armin Risi Website der Autorin: www.nadinereuter.ch    


 prognosen


  zum wahltheater in deutschland


Deutsche Mitte: Wichtige Infos für alle!
Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste der Deutschen Mitte,

wie immer im Leben: Es gibt gute und schwierige Nachrichten, die schwierigen bedeuten Arbeit: im Kopf, im Herzen, mit Hand und Fuß.

Zuerst die schwierigen: 

1. Es ist Zeit, wieder einmal daran zu erinnern, dass Sinn der ganzen Disziplin und inneren Ordnung der DM ist und bleibt: dass wir zusammenstehen und gemeinsam handeln. ANDERS HABEN WIR KEINE CHANCE!
Inzwischen gibt es in zwei Landesverbänden je einen Fall, da wird mit Strafanzeigen gedroht. Wer aber die multikriminelle Justiz bemüht, um innerparteiliche Probleme anzupacken, der lädt den Feind ein, über uns zu Gericht zu sitzen: Wie ungeeignet und kurzsichtig ist das denn? Als Systemling würde ich hier frohlocken und hoffnungsvoll sagen: Bald haben wir’s geschafft, sie zerlegen sich schon selbst, auf kleinsten Druck hin.

Noch einmal: Wer ein Problem mit einem anderen hat, SPRICHT bitte mit ihm - und schreibt NICHT. Wer etwas Gutes zu sagen hat: bitte in die größte Runde posten!

WICHTIG: Wir haben viel zu besprechen, vieles läuft nicht so wie es laufen könnte, alle sehen einen gewaltigen Berg Arbeit, den sie nicht allein bewältigen können, bis zum Bundesvorsitzenden einschließlich. Frage: Wollen wir uns davon zerreiben lassen - oder es anpacken? Eventuell gemeinsam? Eventuell ohne Missgunst oder Missstimmung?

Wie gelegentlich empfehle ich das bewundernswerte Büchlein „Emil und die Detektive“ von Erich Kästner, einem wortmächtigen Systemgegner. Dort wird hervorragend geschildert, wie unterschiedlich die Kinder der Detektiv-Bande sind - und wie genial sie ihre Fähigkeiten und Unzulänglichkeiten einschätzen. Am Ende kommt heraus: JEDER hat AN SEINEM PLATZ das Maximum getan und damit unverzichtbar ermöglicht, dass der Enderfolg kam: Der Dieb wurde geschnappt.
Ihr Lieben: WIR sind die Kinder-Detektive - und die großen (erwachsenen) Verbrecher sitzen nebenan in Berlin; wir könnten sie schnappen, so unterschiedlich wir sind, jeder an seinem Platz, wenn wir zusammenstehen.

2. Es ist Zeit, wieder einmal daran zu erinnern, dass nicht
a) die rechnerische Aussicht auf Erfolg entscheidend ist, sondern Treue zur Sache, unbedingter Einsatz, das persönlich Opfer und schließlich das Durchhaltevermögen:  die die erfolgreiche gute Entscheidung bringen, auch wenn der Gegner vielleicht übermächtig erscheint.
b) wohlfeiles Gerede und Rückzug in eine fiktive „Arche“ (Jebsen, Video vom 27.9.2017) oder nach Kanada für Wohlhabende (Andreas Popp) oder „Kraftentzug“ oder Kooperations-/"System"verweigerung (der ganze Haufen der reinen Wortkämpfer) das System überwindet, sondern nur organisierte, strukturierte, disziplinierte und durchhaltewillige Menschen, die zusammenstehen, ihre Zweifel überwinden - und MACHEN STATT NUR REDEN. Merke: Wer nicht wählen geht wird trotzdem regiert.

Wie gelegentlich empfehle ich das bewundernswerte Büchlein „Mio mein Mio“ der weltberühmten Autorin Astrid Lindgren, einer unnachahmlichen Menschenkennerin. Hier kämpft der kleine Mio gegen den großen bösen Ritter Karo, der das Land seines königlichen Vaters bedroht und bereits ein großes Land mit unangreifbaren Truppen unterjocht hält - ohne Chance auf Gegenwehr.

Ihr Lieben: Wenn die illiteraten Afghanen so schwach drauf wären wie wir, die Masse der Deutschen - sie hätten nie DREI SUPERMÄCHTE in einem guten Jahrhundert zurückgeschlagen: Britannien, Sowjetunion, USA-Nato. WIR sind der kleine Mio, WIR haben viel Leid, Rückschläge und Spott vor uns. WIR können den bösen Ritter besiegen. Das weiß man, das befürchtet man, nur deshalb bekommen wir etwas ab.

Am Schlimmsten sind diejenigen, die sich über die Unausweichlichkeit von Crash und Krieg auslassen - und ihre Nichtstun damit begründen, dass „die Deutschen/Menschen/Schlafschafe“ erst aufwachen, wenn es entweder zu spät ist oder Crash und Krieg schon gelaufen sind. Wie eklig ist das denn? Wer auf Läuterung durch ein Kartell-Massaker setzt, ist selbst Kartellist. Schauen wir uns gern alle Crashs und Kriege an, der letzten 100 Jahre: WO WAR denn da die Läuterung und das Lernen? Nach jedem Crash/Krieg wurde es schlimmer!

Und glaubt ja nicht, ich empfehle (angebliche) Kinderliteratur, weil: ich die DM oder den Rest der Welt nicht bitter ernst nähme, selbst an den Erfolg nur als Fiktion glaubte. Jedes Wort ist mir bitter ernst. Und: Ich werde dafür möglicherweise mit meinem Leben bezahlen, so ist es bisher immer gelaufen. Das ändert für mich gar nichts. Ich setze meinen Weg fort: wie in Afghanistan unter Beschuss über ein Minenfeld - so auch hier.

3. In der Betrachtung der laufenden Rufmordkampagne gegen mich ist festzuhalten: 
3.1 Wir haben eine Reihe von Gesichtern im Netz, außer mir: Hans Tolzin und Franz Hörmann, langsam im Kommen: die Landesvorstände. Meins ist lediglich das bekannteste, nicht: das einzige, schon gar nicht DAS Gesicht. Wir arbeiten daran, dass wir mehr sattel- und diskussionsfeste Gesichter aufbauen.
3.2 Wir werden von Mordkomplizen regiert, die nach geltendem Gesetz in den Knast gehören.
3.3 JEDER, der effizient und wirksam etwas gegen das System unternimmt, wird durch die Kloake gezogen, völlig unabhängig von den Tatsachen. Für das System ist NIEMAND unerreichbar, ganz egal wie sein Leben war. Ich könnte jetzt hergehen und das am Papst demonstrieren - oder an Mutter Beimer, das ist ganz gleichgültig. Was nicht beweisbar ist, wird erfunden und glaubwürdig GEMACHT.
Fazit und 3.4: Ob also jemand oder sein Ruf „ramponiert“ oder „beschädigt“ ist, entscheidet jeder Beobachter für sich selbst. Für das System ganz unangenehm wäre es, wenn Menschen sich entschließen, die Glaubwürdigkeit ihrer Führungsmannschaft hoch zu halten - unabhängig von allfälligen Unterminierungsversuchen. Ein Ende aller Diskussion ist sicherlich erreicht, wenn jemand tatsächlich kriminell ist. Und eine solche Brandmarkung ist in diesem Staat zunehmend schwierig geworden zu vermeiden, da werden wir als Deutsche Mitte eigene Entscheidungsgremien bauen müssen. In meinem Fall gibt es immerhin (noch) ein sauberes polizeiliches Führungszeugnis. Und auch das wird künftig nicht mehr ausschlaggebend sein - so ist meine Prognose. WIR HABEN NOCH GAR NICHTS GESEHEN! Das System hat noch viel mehr auf der Pfanne!
Grundlage aller Arbeit ist und bleibt selbstverständlich das Recht jedes einzelnen auf seine eigene und unabhängige Meinung.

4. Jetzt ist Niedersachsen dran!
Damit retten wir nicht nur ab 0,5% unsere Wahlkampfkostenerstattung, sondern ab 1% auch die Erstattung der Bundestagswahlkampfkosten!
Wir könnten uns jetzt hinstellen und sagen: Warum helfen die sich nicht selbst?
Antwort: Das tun sie auch, haben zwei Unterschriften gesammelt, als alle nur eine sammeln mussten. Haben vieles auf die Beine gestellt, auch ein fortgeschrittenes Landesprogramm. 
Jetzt ist Ehrensache: Niedersachsen helfen heißt: die Deutsche Mitte insgesamt nach vorn bringen!
Jetzt nach Niedersachsen gehen, Plakate der Bundestagswahl mitbringen und aufhängen!
Kostenerstattung von der Bundeszentrale einfordern!
Ansprechpartner: GS Meik Morgenstern.

Zur Stärkung: https://xn--christoph-hrstel-wwb.de/rudolf-steiner-ergebenheitsgebet/

Und nun die GUTEN NACHRICHTEN:
1. Wir bekommen neue Spender: Auf vier Wegen suchen wir jetzt, da bewegt sich etwas!
2. Die Russen stehen zu uns, auch nach der Wahlniederlage und trotz aller Probleme! Der nächste Russlandbesuch mit hochrangigem Gesprächspartner ist erneut bestätigt, Datum folgt.
3. Wir bekommen neue Mitglieder! Türkischstämmige Migranten und Russlanddeutsche sind nur die größten Einzelgruppen.

Alles Gute - wo immer Sie sind!

Herzliche Grüße

Christoph R. Hörstel
Bundesvorsitzender Deutsche Mitte

Pariser Platz 4a
10117 Berlin
www.christoph-hörstel.de
Facebook  https://www.facebook.com/Infoseite.zu.Christoph.Hoerstel/
twitter  @hoerstelc
www.youtube.com/user/Hoerstel

Deutsche Mitte
www.deutsche-mitte.de
Facebook  https://www.facebook.com/hoersteldeutschemitte


in den kommentaren eine interessante diskussion über die politische strategie..

Drei gegen dreiVeröffentlicht am

Im neuen deutschen Bundestag werden drei Fraktionen vertreten sein, die von radikaler Russlandfeindlichkeit geprägt sind, und drei Fraktionen, die zumindest in der Tendenz bessere Beziehungen zu Russland wollen. Die Russlandhasser werden voraussichtlich eine verharmlosend als Jamaika-Koalition bezeichnete Regierung bilden, woraus folgt, dass die anderen drei Fraktionen die Opposition sein werden. ... Oskar Lafontaine, Ex-Spd-Chef und Ehemann der linken Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht: Die soziale Gerechtigkeit verpflichtet dazu, denen zu helfen, die darauf am meisten angewiesen sind. Man darf die Lasten der Zuwanderung über verschärfte Konkurrenz im Niedriglohnsektor, steigende Mieten in Stadtteilen mit preiswertem Wohnraum und zunehmende Schwierigkeiten in Schulen mit wachsendem Anteil von Schülern mit mangelnden Sprachkenntnissen nicht vor allem denen aufbürden, die ohnehin bereits die Verlierer der steigenden Ungleichheit bei Einkommen und Vermögen sind. ... Ausgesprochen positiv ist in diesem Zusammenhang zu sehen, dass die von Sahra Wagenknecht angeführten westlichen Linken durch die Bundestagswahl durch Zugewinne an Stimmen gestärkt wurden, während die überwiegend neokonservative und russlandhasserische Mossad-Fraktion in der ostdeutschen Linken durch Stimmverluste geschwächt wurde. Habe da früher Gleichstand geherrscht, so sei das Verhältnis nun 43 westliche Linke zu 26 östlichen Linken, meldet das antirussische Propagandablättchen Spiegel entsetzt. ... Es mag utopisch erscheinen, dass die drei oppositionellen Fraktionen im Bundestag eine Opposition werden. Doch die brutale Alternative ist, dass das russlandhasserische Merkel-Regime weiter macht mit der Unterstützung von Globalismus, Krieg und Al-Kaida-Terror, mit allen Folgen, die dazugehören, von der Eliminierung des Sozialstaates über unbegrenztes Lohndumping bis hin zum heißen Krieg gegen Russland auch in Deutschland. Sollte sich keine Opposition bilden, die bereit ist, die Macht zu übernehmen, wenn sie die Mehrheit der Bevölkerung hinter sich hat, wird das russlandhasserische Merkel-Regime immer so weiter machen, und dabei darauf verweisen, dass es „alternativlos“ ist. Es steht „drei gegen drei“ – und es wäre falsch, das Merkel-Regime gewinnen zu lassen.

Liebes Parteibuch, Deine Prognose finde ich dieses mal viel zu düster. Deutschland fehlt die Unterstützung der Chef-Globalisten aus USA. Hitlary ist nun einmal nicht Präsidentin. Und so ganz alleine gelassen im dunklen Wald – ohne Ideale und ohne Ideen schwenken die deutschen Eliten auf den Kurs ein, bei dem am meisten Geld zu verdienen ist: Und das ist Eurasien. Was hat denn die transatlantische Bindung – außer immenser Kosten und langfristiger politische Instabilität – noch zu bieten? Ein Krieg in Kurdistan, Indien gegen China, Bürgerkrieg in Europa? Die intelligentesten haben es bereits erkannt: Ist dein Pferd tot – steig ab. Ansonsten vielen Dank für die vielen guten Syrien – Berichte; ich lese schon seit längerem hier gerne und still mit. Also: Leserlob und Anerkennung! Bitte so weitermachen!

abrechnung eines linken mit den linken..

Hihi: „Damenquoten“ – Sehr hübsch ⯑ Als jemand, der auch regelmäßig z. B. Taz, Freitag oder Indymedia (als es noch leichter zugänglich war) liest und lange zu dieser Richtung gehörte, muß ich sagen, daß der Grad der ideologischen Verblendung im „linken“ Lager immer noch sehr hoch ist: Noch immer wird es von Verachtung gegenüber den normalen, einfachen (alias „ungebildeten“) Menschen bestimmt. Sie bestimmt nicht nur die Haltung gegenüber den eigenen, potentiellen bzw. Ex-Wählern sondern auch die gegenüber den (Achtung, neues Wort) „Geschützten“ (zu diesem Wort läßt sich viel sagen): Erstere sind dumme, rohe, grund-böse, primitive, neidische Unmenschen, die dringend linker „Bildung“ (bzw. Führung) bedürfen, Letztere sind, im Fall negativen Auffallens (sofern solches nicht komplett ausblendbar ist) unbeschriebene, „weiße Blätter“, die „ganz einfach“ umerzogen werden können bzw. grundsätzlich und im allgemeinen „edle Wilde“ und unschuldige Opfer, in jeder Hinsicht ihrer kulturellen Ausprägung und Herkunft „reiner“ und „besser“ als die verhassten Mitbürger. Der Blick wird darauf fokussiert, wie Menschen sein sollten, wirkliche, menschliche Eigenschaften (bei allen „zu Behandelnden“) werden konsequent ausgeblendet. Das Ist Menschenverachtung pur plus Hass auf das Eigene. In der Ausprägung suizidaler und destruktiver Tendenzen m. E. schon fast auf Daesh-Level und in Bezug auf Größenwahn und Einengung des (rein ideologisch ausgerichteten) Sichtfelds sowieso. Je mehr Nach- und Umdenken bei einigen Vertretern einsetzt (prominentere Beispiele: Sahra Wagenknecht, Oskar Lafontaine oder Boris Palmer), desto verzweifelter werden „die Reihen fest geschlossen“ und desto größer wird das Gewaltpotential der „verbliebenen Aufrechten“. Leider betrifft dieses Phänomen nicht nur Mitglieder und/oder Wähler der PdL sondern die gesamte „Social Warrior“-Szene (die zum Teil auch den „Grünen“, anderen linken Parteien als der PdL oder gar keiner Partei zugeneigt ist). Interessant ist, daß es in letzter Zeit zu vermehrten Grammatik- und Rechtschreibfehlern bei Leserkommentaren der o. g. Propagandaorgane kommt (die Artikel selbst überfliege ich i. d. R. nur). M. E. führt die kognitive Dissonanz, der sich unterwerfen muß, wer Logik negiert, mittlerweile vermehrt zu ersten, kleinen „Kurzschlüssen“ im Gehirn. – Vielleicht ein kleines Hoffnungszeichen dafür, daß die kognitive Dissonanz unter einem gewissen Logik-Druck steht. Schaumermal…Bevor sie nicht aufgelöst ist kann man mit den meisten Menschen dieser neoliberalen SA-Truppen und destruktiven „Gut“menschen m. E. in keiner Weise kooperieren.

Blue Angel „muß ich sagen, daß der Grad der ideologischen Verblendung im „linken“ Lager immer noch sehr hoch ist“. Das Problem der ideologischen Verblendung gibt es im „rechten“ Lager ebenso wie im linken Lager. Viele da sehen sich als (rechte) Opposition, die nichts besseres zu tun hat, als (linke) Opposition zu bekämpfen, ganz nach dem Schema „links gegen rechts“ und „rechts gegen links.“ Solange diese ideologische Verblendung rechts und links anhält, kann das Merkel-Regime sich ins Fäustchen lachen und mit „weiter so“ real globalistisch regieren: mehr Krieg für israelische Interessen, mehr Volksausplüderung im Inland, mehr Kürzungen, mehr Elend, mehr Not, mehr Flüchtlinge etc.

Richtig, Parteibuch: Da erleben wir das Prinzip „divide et impera“ in Vollendung. Wenn man aber regelmäßig sowohl „rechte“ als auch „linke“ Blogs/Medien liest, erkennt man, daß die grundsätzliche Gewaltbereitschaft gegenüber dem jeweiligen „Feind“ i. d. R. bei den „Linken“ größer ist als bei den „Rechten“. In der Praxis spiegelt sich das ja z. B. auch bei öffentlichen Demos und Veranstaltungen: Wo blockieren z. B. „Rechte“ Parteitage und/oder Demos von „Linken“? Wieviele Autos, Häuser/Wohnungen, Familienmitglieder von „Linken“ werden von „Rechten“ attakiert? Wo gibt es Interviews von „rechten“ Gewalttätern und die Billigung von deren öffentlicher Förderung (z. B. durch Steuermittel von Ministerien) in „seriösen“ Medien (wie grade gestern der FAZ)? Die Polarisierung zerstört inzwischen langjährige Freundschaften sowie die Beziehungen zwischen Familienmitgliedern. Sie ist m. E. gewollt und geplant und es ist unendlich traurig, da´ß sie so gut funktioniert. Was alle Beteiligten begreifen sollten ist m. E., daß menschliches Handeln nur dann konstruktiv bleiben, sein oder werden kann, wenn es von „Kopf“ und „Herz“ (Ratio und Empathie) bestimmt wird statt eins von beiden auf Kosten des anderen komplett auszublenden.

Blue Angel - Politisch „rechts“ motivierte Gewalttaten zu leugnen, macht das Problem nicht besser. https://de.wikipedia.org/wiki/Rechte_Gewalt_in_Deutschland Das Problem gibt es, ganz klar, genau wie es sogenannte „linke“ Gewalttaten gibt. Politisch „rechte“ und „linke“ Gewalttaten sind von der Struktur her etwas anders, aber Entschuldigungs-versuche von Rechts wie von Links nach dem Muster „die anderen sind aber schlimmer“ sind völlig fehl am Platz. Sämtliche Gewalttaten sind inakzeptabel.

Ergänzung: Mir ist schon klar, daß die Führungsebene (und wohl auch der Funktionärsmittelbau) der „Grünen“ eine neoliberale Globalistenveranstaltung ist. Bei den Basis- und Nachwchskadern verschwimmen aber die Parteigrenzen und sie werden großenteils von „linken“ Ideologien bestimmt. Darum habe ich sie miteinbezogen. Ob diesen verirrten Idealisten irgendwann mal klar wird, daß sie Rassisten reinsten Wassers sind? – „Weiße“ (insbesondere „weiße, alte Männer“ und „Deutsche“ insgesamt) sind grundsätzlich und auf ewig an allen Übeln dieser Welt schuld (müssen andererseits also sehr mächtig sein) und dürfen/müssen demzufolge „mit allen Mitteln“ bekämpft, am liebsten („Bomber Harris do it again“) sogar ausgerottet werden. „People of colour“ (aber in hiesiger Sprache benennen darf man die „colour“ keinesfalls, wie verkrampft ist das bitte?) sind immer überall hilf- und schuldlose Opfer, die der Hilfe und Rettung bedürfen. Das heißt: Sie sind so schwach und unmündig, daß sie nichts auf die Reihe kriegen. Diese Einstellung unterscheidet sich nur in winzigen Details von der früherer Eliten zur Begründung des Kolonialismus: Auch dort ging es angeblich ja darum, „die Wilden“ zu „bilden“ und ihnen die „wahren Werte“ der „Zivilisation nahe zu bringen. Paternalistisch bis zum Abwinken und genauso bigott. Der Welt und den Menschen wäre viel erspart geblieben, wenn schon früher Ethnoplurismus Paternalismus (mit dem heute noch Imperialismus „verkauft“ wird: „Für Demokratie und Menschenrechte“) als Handelsmaxime ersetzt hätte. Einen (m. E. kleinen) Prozentsatz an A*löchern gibt es überall, unabhängig von Bildung, Farbe und Herkunft. Darüberhinaus gibt es sehr verschiedene kulturelle, soziale und auch ideologische/religiöse Prägungen, die sich ab der späten Kindheit nur sehr schwer „weg“erziehen lassen: Die entwicklungs-pädagogische Idee von Menschen als „unbeschriebene Blätter“, die sich nach Wunsch „überbeschreiben“ lassen ist so überholt wie größenwahnsinnig. Ur-menschlich, weil evolutionär verankert, ist dagegen die Tatsache, daß Individuen die eigene Gruppe (insbesondere genetisch verwandte Familienmitglieder) immer näher steht und wichtiger ist als (potentiell gefährliche) Fremde. Das gilt sowohl für indigene wie zugewanderte Bevölkerungsteile. Wäre das nicht so würde es uns heute gar nicht geben. Diese grundsätzliche Tatsache nicht nur zu negieren sondern auch zu verteufeln wird den „Irrationalisten“ (aber leider nicht nur denen) schwer auf die Füße fallen (und Opfer werden dann alle sein, die sich grade in Mitteleuropa aufhalten).

Die Linie bezüglich zukünftigen, politischen Handelns verläuft aktuell m. E. mehr zwischen Pragmatismus versus Utopie als zwischen (den eigentlich überholten) Begriffen von „links“ und „rechts“. Schon deshalb, weil Pragmatiker (als solche ich z. B. die russische Regierung einschätze) sich daran orientieren, was IST (und wie die heutigen Menschen nun mal SIND) statt daran, wie es (nach jeweiliger Ideologie) sein SOLLTE (bzw. wie man die Menschen gerne HÄTTE). Wer Menschen als formbare (und formungsbedürftige) Wesen begreift, die in ihrem jetzigen Daseinszustand inakzeptabel sind, ist i. d. R. (wenn man sich z. B. die Geschichte der letzten hundert Jahre anguckt) auch bereit, individuellen Menschenschicksalen wenig Wert beizumessen, sollten sie der Verwirklichung der jeweiligen Utopie (wie Menschen zu sein HABEN) im Weg stehen. Im Grunde ist diese Einstellung die Basis des Faschismus: Die „Besseren“ bestimmen über das Schicksal der „Minderwertigen“. Und zwar „am besten“ global. Die spezielle Verantwortung (nicht Schuld, denn solche ist nicht erblich) der Deutschen (egal, wo sie oder ihre Eltern ursprünglich mal herkamen) besteht m. E. darin, aufgrund der geschichtlichen Hintergründe verstärkt darauf zu achten, daß es in diesem Land nicht nochmal zu einer Einteilung in „Bessere“ und „Minderwertige“ kommt. Genau DAS passiert aber seit einiger Zeit wieder und ironischerweise betrachten sich diese Einteiler als „Anti-Faschisten“. Wenn man ganz pragmatisch allen Individuen gleiche Rechte zubilligt, sollte man nicht außer acht lassen, daß alle Menschen gleichWERTIGE Individuen, aber nicht „gleich“ sind. Die Mißachtung der Individualität, inklusive der individuellen Bedürfnisse, Hintergründe und Ansprüche, ist m. E. eine Form der Menschenverachtung sowie der Freiheit. Es handelt sich dabei also um das genaue Gegenteil von Menschenrechten, in deren Namen ja alle individuellen Freiheiten (wozu auch die zum „Dummsein“ gehört) nivelliert werden sollen (sofern sie nicht in die jeweilige Wunsch-Schablone passen). So verschieden wie die Individuen sind auch die Gesellschaften mit ihren jeweiligen geologischen, geschichtlichen und kulturellen Entwicklungen. Pragmatiker tendieren eher dazu, das zu respektieren und andere Individuen und Gesellschaften in Ruhe zu lassen (statt sie von außen „verbessern“ zu wollen). Der „Verbesserungsanspruch“ der Utopisten ist aber generell. Insbesondere die Deutschen (m. E. handelt es sich da um eine echte, deutsche Eigenschaft) neigen dazu, ihre jeweilige Ideologie „der ganzen Welt“ überstülpen zu wollen: Schon wieder soll sie „am deutschen Wesen genesen“. Wer mit sich selbst (als Individuum wie als Gesellschaft) extrem unzufrieden ist, wird es aber nicht schaffen, ein gutes Vorbild für gewünschte Entwicklungen anderer (Individuen wie Gesellschaften) zu sein. Der Wunsch, alles umzukrempeln, weil man sein eigenes So-Sein nicht erträgt, ist m. E. so zerstörerisch wie übergriffig. Eine irgendwie geartete Form von Integration kann auf dieser Grundlage genauso wenig gelingen wie die grundsätzliche Akzeptanz anderer Individuen, Lebensweisen und Gesellschaften. Wer „sich selbst“ nicht respektiert, respektiert auch andere nicht. Die politischen Handlungsmaximen, die sich aus Akzeptanz ergäben wären u. a. folgende: Einmischungen/Hilfen jedweder Art nur, wenn sie ausdrücklich erwünscht (und nicht militärisch) sind, sofortiger Stop aller unfairen Handelsverträge, Neutralität sowie eine freundlich-wohlwollende Haltung (inklusive der benötigten Distanz!) gegenüber anderen Individuen wie auch Staaten. Das Eigene schützen und das Eigene der anderen achten. So verstehe ich Ethnopluralismus und so handelt m. E. auch die russische Regierung und Diplomatie. Diese Haltung findet man m. E. bei einzelnen Vertretern aller Parteien, darum ist es m. E. sinnvoll, mit den überall vorhandenen Pragmatikern zu kooperieren statt sich auf den reinen Parteirahmen zu beziehen. Das wäre eine zukünftige „Koalition der Pragmatiker“ (oder auch: Ein Zusammenschluß aller Vernünftigen quer durch alle Parteien und gesellschaftlichen Gruppen wie Nicht-Gruppen).

Blue Angel - Ja, dem stimme ich zu. Und zwar ganz besonders hierzu: „Im Grunde ist diese Einstellung die Basis des Faschismus: Die „Besseren“ bestimmen über das Schicksal der „Minderwertigen“. Und zwar „am besten“ global.“ Ich möchte das mal eine bisschen unterfüttern. Anstelle des von mir hier zur Verdeutlichung gebrauchten Begriffs „Koalition der Russlandhasser“ und dem von dir gebrauchten Begriff „Koalition der Pragmatiker,“ die gegeneinanderstehen, möchte ich dabei nun die in der internationalen Diskussion üblichen Begriffe Unipolaristen versus Multipolaristen benutzen. Es besteht weitgehend Einigkeit, dass die letzten Jahrzahnte geopolitisch von einer Pax Americana gekeinnzeichnet waren, was etwas salopper ausgedrückt nichts anderes meint als die globale Dominanz des amerikanischen Imperiums. Unipolaristen betrachten es als gut und erstrebenswert, diese amerikanische Dominanz zu erhalten und auszubauen und die ganze Welt unter amerikanische Dominanz zu bringen. Um diese komplette US-Weltdominanz zu erreichen, haben Unipolaristen in den letzten Jahrzehnten eine Reihe von politischen, geheimdienstlichen und militärischen Maßnahmen ergriffen, von NATO-Erweiterungen über von außen geschürte „bunte Revolutionen“ bis hin zu einer Serie von Angriffskriegen gegen Jugoslawien, Irak und Libyen, um dabei nur einige jederman klare Dinge zu benennen. Zur Durchsetzung eines US-Anspruches auf möglichst totale Weltdominanz haben Unipolaristen die halbe Welt in eine Kriegszone verwandelt, die mittlerweile beinahe durchgängig von Nigeria am Atlantik bis zum Hindukusch und von der Ukraine bis auf die Philippinen reicht, wobei der schlimmste Fall gegenwärtig Syrien ist. Die Auswirkungen dieser gigantischen Kriegsserie sind global zu spüren und haben längst auch die USA und die EU-Staaten erreicht, etwa als Finanz- und Flüchtlingskrise und in Form von Spannungen zwischen Großmächten, von denen nur die Rüstungsindistrie profitiert und unter denen der Rest der Weltbevölkerung leidet. Die Parolen der Unipolaristen sind im Laufe der Zeit häufig ähnlich: Diktator A muss weg, Schlächter B muss weg, Populist C muss weg. Das ist immer die gleiche Leier, und dann kommen Sanktionen,spontan erscheinende Gewaltausbrüche und Kriege, um die Länder, in denen A, B, und C regieren unter amerikanische Vorherrschaft zu stellen. Ich habe solche Unipolaristen hier im Artikel Russlandhasser oder Russenhasser genannt, weil das in Deutschland meiner Meinung nach das Merkmal ist, an dem sie gegenwärtig am Besten zu erkennen sind. Diejenigen, die international gegen die Idee einer totalen US-Weltherrschaft sind, verfolgen die Idee einer Weltordnung von gleichberechtigten, unterschiedlichen und souveränen Staaten und Machtpolen, und dafür auf unterschiedlichen Ebenen und an unterschiedlichen Fronten kämpfen, werden Multipolaristen genannt. Die Vorstellung der Multipolaristen entspricht sehr genau dem in der UNO verkörperten Völkerrecht, dem zufolge Staaten souverän sein sollen und als souveräne Subjekte miteinander zusammenarbeiten. Führende Kräfte in der Bewegung der Multipolaristen sind die Regierungen von China und Russland. Das ist die geopolitische Situation: Unipolaristen gegen Multipolaristen. Deutschland gehört nun seit langem zum Lager der Pax Americana, oder anders gesagt, zum Amercian Empire. Doch in jüngerer Zeit haben sich auch in Deutschland politische Kräfte gebildet, die Unipolarismus für falsch halten und eher multipolare Konzepte verfolgen. Der daraus resultierende politische Konflikt wird in der deutschen Parteienlandschaft jedoch nicht richtig abgebildet. Obwohl die Ansichten bezüglich Unipolarismus und Multipolarismus politisch und auch bei der Regierungsbildung sehr bedeutend sind, können Wähler nicht zwischen unipolaristischen und multipolaristischen Parteien wählen: Unipolaristen dominieren in Deutschland schon immer alle wesentlichen Parteien. Doch Multipolaristen gibt es inzwischen auch in allen Parteien, mal mehr, mal weniger. Und was jetzt im Fall einer Jamaika-Koalition zu passieren scheint, ist, dass während die Regierungsparteien weiter klar im unipolaren Lager bleiben, Multipolaristen – oder jedenfalls Kräfte mit deutlichen multipolaren Tendenzen – in allen drei Oppositionsparteien Schlüsselrollen besetzen. Man kann es sogar anders formulieren: die Jamaika-Koalition soll trotz großer sonstiger inhaltlicher Differenzen gebildet werden, um die unipolaristische Dominanz in der deutschen Politik zu erhalten. Das wäre nun die perfekte Gelegenheit für eine schlagkräftige multipolaristische Opposition, sich in Stellung für die Machtübernahme zu bringen, sobald die unipolaristische Regierung scheitert. Die Situation könnte von einer multipolaren Opposition auch dazu genutzt werden, um die Jamaika-Regierung bei Strafe ihrer Entmachtung dazu zu zwingen, multipolare Positionen einzunehmen. Da es auch in den Jamaika-Parteien einige Multipolaristen gibt, ist das gar nicht so unwahrscheinlich. Aber bislang fehlt den drei Oppositionsparteien (leider) der Pragmatismus, um eine Kooperation der multipolaren Kräfte hinzubekommen, um wirklich schlagkräftigen Druck auf die zu erwartende unipolare Jamaika-Regierung aufbauen zu können. Es sollte dringend daran gearbeitet werden, das zu ändern. Dabei können die multipolaren Kräfte in den drei zu erwartenden Oppositionsparteien selbstverständlich eine Taktik nach der Devise „Getrennt marschieren, vereint schlagen“ anstreben.


krieg und frieden


 cc


analysen



medien
es gibt nicht nur umweltverschmutzung, es gibt auch inweltverschmutzung. der konsum von mainstream-fake-news und hollywood ist inweltverschmutzung..

nnn

 

 
 
main header image
subtle gradient image

Dienstag, 03. Oktober 2017

Hallo lieber
AUFRICHTIGER, EHRLICHER und WAHRHEITSLIEBENDER

Kla.TV-Zuschauer.

 


Vor allem, wenn man sich mit den Fakten unseres neusten Dokumentarfilms konfrontiert:
7:35 min www.kla.tv/11194 Dokumentarfilm
Kla.TV: kla.tv/11194
YouTube: youtu.be/4skbrBZgcFM
Vimeo: vimeo.com/236229175

Erkennen Sie den unglaublichen Machtmissbrauch der Menschenplünderer, der buchstäblich auf allen Ebenen des gesellschaftlichen Lebens bereits Einzug genommen HAT.

Auch die Sendungen der vergangenen Woche geben einen breit gefächerten Einblick über den Machtmissbrauch in Politik, Bildung, Erziehung und vielem mehr – verschaffen Sie sich ein eigenes Bild, urteilen Sie selbst!

Wecken Sie darüber hinaus auch Ihr Umfeld auf! Erheben Sie sich aus jeder noch vielleicht vorhandenen Trägheit und fangen Sie mit uns gemeinsam an, gegen dieses unfassbare Unrecht aufzustehen.

Wir freuen uns sehr auf Sie!

Ihr Team von Klagemauer.TV

http://www.kla.tv/news%0A%0ALiebe%20Gr%C3%BC%C3%9Fe%21" style="text-decoration: none;">

 

 

Machtmissbrauch in der Politik

7:09 min www.kla.tv/11181 Medienkommentar
Nein, es ist kein Geheimnis. Europa soll grundlegend „erneuert“ und letztendlich die Vision eines europäischen Staatenbundes, der ähnlich wie die Vereinigten Staaten von Amerika organisiert ist, umgesetzt werden. In seiner Rede, nur zwei Tage nach den Bundestagswahlen, zeigte der französische Präsident Emmanuel Macron seine Vorstellungen für die zukünftige EU auf. Sehen Sie in dieser Sendung, in welcher Weise die Entscheidungsbefugnisse der einzelnen EU-Mitgliedsstaaten massiv eingeschränkt werden sollen und am Beispiel der Vereinigten Staaten von Amerika, wohin dies fast zwangsläufig führen muss.

 

 

 

Machtmissbrauch in Bildung / Erziehung

5:32 min www.kla.tv/11189

Experten warnen vor WHO-Sexualerziehung

 
Dr. Maurice Berger – Kinderpsychiater und emeritierter Professor der Universität Lyon – ist Sprecher einer Gruppe von 20 medizinischen Fachleuten. Diese haben im Juni 2017 mit einer Petition Alarm geschlagen und die französische Bevölkerung zum Widerstand aufgerufen. Hierin warnen die Experten eindrücklich vor den für Kinder im Vorschulalter verheerenden Folgen der von der WHO und der IPPF propagierten Sexualaufklärung. Doch was für eine Art Sexualaufklärung ist mit diesen internationalen Standards der WHO eigentlich gemeint, die auch in der gesamten Schweiz und anderen Ländern eingeführt werden soll?

 

 

 
 

Machtmissbrauch in der digitalen Welt

5:39 min www.kla.tv/11176 Medienkommentar

Gamescom 2017 - Wirtschaftsinteressen auf Kosten der Jugend

 
Der Markt für Computerspiele boomt: mehr als 1 Milliarde Euro Umsatz im ersten Halbjahr 2017, so die Aussage von Bundeskanzlerin Merkel zur Eröffnung der Computerspielemesse „Gamescom 2017“. Computerspiele – inzwischen offiziell als Kulturgut anerkannt, können (ent-)spannend und lehrreich sein. Andererseits bergen etliche von ihnen viele Gefahren. Welche sind das im Einzelnen? Warum werden diese Gefahren von Politikern übersehen, verharmlost oder sogar ganz verschwiegen?

 

 

Sonstiger Machtmissbrauch

 

*** Jetzt auch in LETTISCH ***


 

*** Jetzt auch in RUSSISCH ***

subtle gradient image
 
bottom footer image
 

andere Newsletter


Die montagsZeitung ist online: 
http://www.montagszeitung.ch/de/z210/ 
#Google #Swisscows #Katalonien #Wutbürger #Imperium 
#Föderalismus #CH2021

Liebe Grüsse
This Bürge
-----------------------------------------
Redaktion montagsZeitung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.montagsZeitung.ch - Menschen im Zentrum

 

 

View in browser
 
//Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!:143/fetch%3EUID%3E.INBOX.a%20a%20gem%3E3147">
Deutschland: Identitäre stellen Unterlassungsklage gegen Bundesinnenminister
 
Deutschland: Identitäre stellen Unterlassungsklage gegen Bundesinnenminister

Die Identitäre Bewegung Deutschland hat am Mittwoch dem Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) eine Unterlassungsklage zugestellt. Dies sei eine erste Maßnahme, um sich gegen die Beobachtung durch den deutschen Verfassungsschutz zu wehren. Gleichzeitig kündigten die Identitären weitere rechtliche Schritte an. Die Identitären fordern Innenminister de Maizière dazu auf, „die weitere Beobachtung der Identitären Bewegung einzustellen und […]

 
Weiterlesen
 
Aktueller Beitrag, Allgemein, Asylkrise, CDU, Deutschland, Europa  •  2017-09-30  •  Redaktion
 
Tageszeitung „Welt“ druckt keine AfD-Stellenazeigen
 
Tageszeitung „Welt“ druckt keine AfD-Stellenazeigen

„Aus grundsätzlichen Erwägungen heraus“, will die Tageszeitung „Welt“ keine Stellenanzeigen der AfD mehr drucken. Eine Anzeige, die in einer Samstagsausgabe bundesweit erscheinen sollte, wurde mit dieser Begründung abgelehnt. AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland: „Dass die WELT keine Stellenanzeigen für die AfD drucken will, spricht Bände über ihr Verhältnis zur Presseneutralität. Das wird unseren Erfolg jedoch nicht schmälern.“ […]

 
Weiterlesen
 
AfD, Aktueller Beitrag, Allgemein, Deutschland, Europa  •  2017-09-30  •  Redaktion
 
Nächster Bücherskandal in Schweden: Scharia soll normalisiert werden
 
Nächster Bücherskandal in Schweden: Scharia soll normalisiert werden

Schweden, das Land, das wohl als erstes den Untergang im Islam finden wird, hat einen neuen Schritt in diese Richtung hinter sich. Wie die britisch/us-ameriakanische Medienplattform „InfoWars“ aufdeckte, erschienen kürzlich einige Kinderbücher mit problematischen Inhalten. Das erste Buch, über das berichtet wird trägt den Titel: „Farfar har fyra fruar“, was auf deutsch übersetzt so viel […]

 
Weiterlesen
 
Aktueller Beitrag, Allgemein, Asylkrise, Europa, Islam, Schweden  •  2017-09-30  •  Redaktion
 
 
View in browser
 
//Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!:143/fetch%3EUID%3E.INBOX.a%20a%20gem%3E3152">
Eingewanderte Syrerin nimmt sich heraus, österreichische Politik zu kritisieren
 
Eingewanderte Syrerin nimmt sich heraus, österreichische Politik zu kritisieren

In Österreich stehen die Nationalratswahlen vor der Tür, der Wahlkampf ist bereits in der heißen Phase. Im Zuge dieser veröffentlichte die FPÖ eine Serie von kurzen Videos auf Youtube und Facebook, die den Namen „Die Hubers“ trägt. In dieser Serie erwachen die Hubers (ein Ehepaar) in der Nacht, weil sie in ihrem Haus Geräusche vernehmen. […]

 
Weiterlesen
 
Aktueller Beitrag, Allgemein, Asylkrise, Europa, Islam, Nationalratswahl, Österreich  •  2017-10-02  •  Redaktion
 
Jobbik auf Studienreise in Südtirol
 
Jobbik auf Studienreise in Südtirol

PRESSEAUSSENDUNG ZUM BESUCH DER UNGARISCHEN DELEGATION IN SÜDTIROL Eine vierköpfige Delegation der ungarischen Oppositionspartei „JOBBIK – Bewegung für ein besseres Ungarn“ besuchte vom 27. bis 30. September Südtirol, um die Details der Minderheitenautonomie während einer Studienreise näher kennenzulernen. Die Delegation war am Donnerstag, den 28. September im Landtag von Vizepräsidenten Dr. Thomas Widmann empfangen worden. In […]

 
Weiterlesen
 
Aktueller Beitrag, Allgemein, Südtirol, Ungarn  •  2017-10-02  •  Redaktion
 
Zensur: Ab morgen müssen „Hasspostings“ von Facebook gelöscht werden
 
Zensur: Ab morgen müssen „Hasspostings“ von Facebook gelöscht werden

Die deutsche Zensur in den sozialen Medien hat morgen den nächsten Schritt erreicht. Ab dann müssen nämlich politisch inkorrekte Postings und „Fake News“ gelöscht werden. Kommen Facebook und Co diesem Zwang nicht nach, werden hohe Bußgelder angedroht. Doch wozu verpflichtet das Gesetz die Betreiber? Sie müssen ein wirksames und transparentes Verfahren für den Umgang mit Beschwerden […]

 
Weiterlesen
 
Aktueller Beitrag, Allgemein, CDU, Deutschland, Europa, SPD  •  2017-10-01  •  Redaktion
 
Polizei kontrolliert Verhüllungsverbot am Wiener Flughafen
 
Polizei kontrolliert Verhüllungsverbot am Wiener Flughafen

Das mit Oktober in Kraft tretende Verhüllungsverbot führt am Flughafen Wien am Sonntag zu einem zusätzlichen Aufgebot an Polizisten. Die Polizei werde im Ankunftsbereich nach der Zollkontrolle überprüfen, ob alle Passagiere sich an das Verbot halten, sagte Johann Baumschlager, Pressesprecher der Polizei Niederösterreich, zur APA. Die Polizisten am Airport seien sensibilisiert. „Wir werden natürlich mit […]

 
Weiterlesen
 
Aktueller Beitrag, Allgemein, Asylkrise, Europa, Islam, Österreich  •  2017-10-01  •  Redaktion
 

 

Besuchen Sie hier die Webversion.
­ ­ ­
­

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier!

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­   ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ Liebe Leser,

eineinhalb Stunden dauerte die Europarede des französischen Präsidenten Emmanuel Macron in der Pariser Universität Sorbonne am Dienstag. Die Themen reichten von Klimawandel, Verteidigung, Energiewende, Terrorismus, Migration, Landwirtschaft, Digitalisierung, Erziehung, Lobbyismus – nichts was sich nicht als zentralisierte EU am besten lösen ließe. Welt.de sprach von einer „Weltregierungserklärung“. Zu Macrons vorgeschlagener „Neugründung“ der EU bis 2024 gehören eine gemeinsame europäische Streitkraft, ein europäisches Büro für Asylfragen und eine gemeinsame europäische Geheimdienstakademie, sowie einen eigenen Haushalt und einen Finanzminister für die Eurozone. Es gebe ein „Höchstmaß an Übereinstimmung zwischen Deutschland und Frankreich“, kommentierte Angela Merkel die Skizze. Sie wolle „Europa auf neue Füße stellen und die Basis für ein erfolgreicheres Europa schaffen“, erklärte sie.

Die frischgebackene AfD-Bundestagsfraktion hingegen kritisierte auf Facebook: „Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron will eine ‚Neugründung‘ Europas und damit Deutschlands finanzielle und staatliche Souveränität zugunsten einer zentralistischen Haftungs- und Transferunion abschaffen.“ Leider ist die Alternative für Deutschland seit einer knappen Woche von Frauke Petrys Parteiaustritt bestimmt. Auch, wenn sich eine Alice Weidel vor den Kameras entspannt gibt: Es droht ein Aderlass in eine Petry-Partei. Die moderate innerparteiliche Strömung Alternative Mitte trifft sich am kommenden Dienstag. Ihr sind die Gaulands, Höckes und Poggenburgs seit jeher ein Dorn im Auge. Es wird spannend sein, zu sehen, welches Angebot Petry den realpolitischen AfDlern zu machen weiß.

Publizistischer Widerstand ist in diesen Zeiten wichtig wie nie. Ab heute ist das Oktoberheft von COMPACT am Kiosk: „Das Blaue Wunder – Wahlsieger AfD: Macht was draus!“ Am 28.10. erscheint das neue COMPACT-Spezial zum Klimawandel. Akribisch recherchiert, wartet dies mit wissenschaftlichen Fakten auf, damit Sie eine einwandfreie Diskussionsgrundlage haben. Und am 17.11. erscheint Ausgabe Nr. 2 von COMPACT-Geschichte: „Deutsche Helden- Unser Vermächtnis aus 2.000 Jahren“.

Bis dahin verweisen wir auf unsere Aktionen der Woche: COMPACT-Edition: „NSU – Die Geheimakten“ und COMPACT-Spezial: „Verrat am Wähler“. Denn nach der Wahl ist vor der Wahl. Übrigens: der vergünstigte Eintrittspreis für unsere Oppositionskonferenz am 25.11. in Leipzig endet in der Nacht auf Sonntag!

Ihnen ein schönes Wochenende.

Ihre COMPACT-Redaktion

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­   ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

NSU-Prozess: Nebenkläger-Anwälte werfen Bundesanwaltschaft Vertuschung vor

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

_ von COMPACT-Shop

Deutschlands größter „Terrorprozess“ geht nach viereinhalb Jahren seinem Ende entgegen. In den nächsten Wochen beginnen die Plädoyers der Nebenkläger. Drei der Anwälte haben erhebliche Zweifel an der staatsoffiziellen Version. Alle Widersprüche finden Sie in der brandneuen COMPACT-Edition NSU: Die Geheimakten. Unsere Aktion der Woche! (weiterlesen) (hier entlang zum Shop)

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­   ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

„Mandat abstauben und tschüss…“: So reagiert das Umfeld auf Petrys & Pretzells Abgang

­
­ ­ ­
­ ­ ­
Screenshot Weltnetz-TV, YouTube
­ ­ ­
­

_von Karel Meissner

P&P verlassen die AfD, aber behalten ihre lukrativen Mandate. Im Netz vergleicht man das ehrgeizige Pärchen daher schon mit dem legendären Gangsterpaar Bonnie und Clyde. Viele Parteimitglieder sind ebenfalls entrüstet. (weiterlesen) 

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­   ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ +++ Unsere aktuellen Weltnachrichten - Täglich neu ! +++ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­   ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

COMPACT-TV: Merkel-Schreck im Bundestag: So verlief die erste Sitzung der AfD-Fraktion

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

_von COMPACT-TV

Am Dienstag und Mittwoch traf sich die AfD-Bundestagsfraktion zu ihrer ersten Sitzung. Was planen die neuen Parlamentarier? Bleibt es beim Merkel-Untersuchungsausschuss? COMPACT-TV hat nachgefragt. (weiterlesen) 

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­   ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

Unser Veranstaltungstipp

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ Opposition heißt Widerstand! Auf der 6. COMPACT-Souveränitätskonferenz diskutieren die wichtigsten Vertreter der parlamentarischen und außerparlamentarischen Opposition.

Geplante Referenten:

  • Oliver Hilburger, Daimler-Benz
  • Martin Sellner, Identitäre Bewegung
  • Lutz Bachmann, Pegida
  • Jürgen Elsässer, COMPACT
Bis einschließlich 30.09.17 profitieren Sie von unserem Frühbucherrabatt!
­
­ ­ ­
­ ­ ­
­   ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

Blaues Wunder – Klimawandel – Deutsche Helden – NGOs: Vier Neuerscheinungen im COMPACT-Shop!

­
­ ­ ­
­ ­ ­
Screenshot Weltnetz-TV, YouTube
­ ­ ­
­

_von COMPACT-Shop

Widerstand gegen das Establishment braucht propagandafreie Information. Und die bietet COMPACT zu Beginn des Oktobers gleich viermal: Brandaktuell. Frisch aus der Druckerei. Unentbehrlich zur kritischen Beurteilung des politischen Geschehens. (weiterlesen) 

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­   ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

COMPACT unterstützen und goldene Club-Vorteile genießen

­
­ ­ ­
­ ­ ­
Screenshot Weltnetz-TV, YouTube
­ ­ ­
­

_von COMPACT-Shop

Exklusive Förderer erhalten goldene Club-Vorteile:

  • Sie erhalten jede COMPACT-Neuerscheinung frei Haus!
  • Ein gemeinsames Essen aller Club-Mitglieder mit Redaktion und Geschäftsführung!
  • Kostenlose Teilnahme an unseren Veranstaltungen und Konferenzen!
  • Exklusive COMPACT-Goldkarte mit Namen und persönlicher Mitgliedsnummer!
  • Eine Mitgliedschaft ist jeweils gültig für ein Jahr und kostet 500 Euro. Gerne auch als Geschenk für Ihre Lieben buchbar.

Melden Sie sich online an oder nutzen Sie unser PDF zum Ausdrucken

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­   ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

„Frauke Petry hat keine Rolle gespielt“

­
­ ­ ­
­ ­ ­
Screenshot Weltnetz-TV, YouTube
­ ­ ­
­

_von Martin Müller-Mertens

Drei Tage nach dem de-facto-Parteiaustritt von AfD-Chefin Frauke Petry, ihrem Ehemann Marcus Pretzell und mehreren Getreuen war die neue Bundestagsfraktion um demonstrative Geschlossenheit bemüht. COMPACT sprach mit Martin Reichardt, der als Spitzenkandidat in Sachsen-Anhalt in den Bundestag eingezogen war.(weiterlesen) 

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­   ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

Identitäre Bewegung Deutschland: Unterlassungsklage gegen de Maizière

­
­ ­ ­
­ ­ ­
Screenshot Weltnetz-TV, YouTube
­ ­ ­
­

_von COMPACT

Die Identitäre Bewegung hat am Mittwoch den 27.09.2017 im Rahmen ihrer „Verfassungsschützer“-Kampagne dem Bundesminister des Innern, Thomas de Maizière, eine Unterlassungsklage zugestellt und weitere optionale gerichtliche Schritte angekündigt und ihm zugleich eine Frist bis zum 10. Oktober gesetzt, um weitere Instanzenschritte abzuwenden. Wir zitieren aus der Prssemiteilung der IB, die uns heute erreicht hat. (weiterlesen) 

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­   ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

BRD-Sprech: Verfassungspatriotismus

­
­ ­ ­
­ ­ ­
Screenshot Weltnetz-TV, YouTube
­ ­ ­
­

_von COMPACT-Shop

Hinter dem Wort «Verfassungspatriotismus» lauert latent stets der Bürgerkrieg.(weiterlesen) (hier entlang zum Shop)

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­   ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

„Let’s go to Jamaica“… singen die Volksverräter

­
­ ­ ­
­ ­ ­
Screenshot Weltnetz-TV, YouTube
­ ­ ­
­ _von COMPACT-Shop

Deutschland hat gewählt, hurra, und die Probleme bleiben. Merkel wird das Land weiter kaputtkanzlern und dabei womöglich Hilfe von den grünen Deutschlandhassern erhalten. Maas geht,  aber Özdemir kommt  So oder so, der nächste „Verrat am Wähler“ ist gewiss. Das ewig-gültige COMPACT-Spezial… Jetzt unsere Aktion der Woche. (weiterlesen) (hier entlang zum Shop)

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­   ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

Die Deutschland-Abschaffer

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

_ von Martin Müller-Mertens

Der Hass auf das eigene Volk gehört zur politischen DNA der Grünen. Ihre Ziele: Mehr Einwanderung, mehr Einbürgerungen und freie Bahn für Migrantengewalt. Aus COMPACT-Spezial: „Verrat am Wähler“. (weiterlesen)

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ Fakten gegen Fake News. COMPACT im Abo! ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

Alles, was Männern Spaß macht… – Zum Tod von „Playboy“-Gründer Hugh Hefner

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

_ von Jonas Glaser

Hugh Hefner, der in den 1950ern mit dem Playboy eine raffinierte Mischung aus Erotik und kritischem Polit-Magazin schuf, inszenierte sich in seinen späten Jahren als altersloser Mr. Everhard. Jetzt starb er mit 91 Jahren. (weiterlesen)

­
­ ­ ­
­ ­ ­
­   ­
­ ­ ­
­ Viele weitere Artikel zu den Themen finden Sie hier! ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­   ­
­ ­ ­
­ Zum COMPACT-Shop ­
­ ­ ­
­ ­

 

 

 

 

 


die wichtigsten texte und videos

da die globalisierer - USA/EU/NATO -

einen neuen krieg anzetteln wollen,

bringe ich hier die wichtigsten hintergrundinformationen,

als gegeninformation zur kriegshetze der massenmedien


die krise könnte ganz einfach behoben werden!

die gegenwärtige weltwirtschaft ist die weiterführung von krieg auf der ökonomischen ebene - gross gegen klein, reich gegen arm. die finanzkrise wurde geplant und inszeniert (subprimekrise). sie könnte ganz einfach gelöst werden - wenn man wollte. das wollen sie aber gar nicht. sie brauchen die krise, um die demokratischen nationalstaaten auszuhebeln (stiller putsch) und die diktatur der konzerne (des finazkapitals) auszubauen. deshalb werden die banken gerettet und nicht die staaten!!!

aus meinem newsletter vom 20.3.15..

geschichtsfälschung durch die angelsachsen seit 1871
die engländer und amerikaner setzen alles daran, dass es auf keinen fall eine friedliche kooperation zwischen deutschland und russland gibt. dazu inszenierten sie den 1.+2. weltkrieg. jetzt versuchen sie es in der ukraine erneut. doch diesmal wird es ihnen nicht mehr gelingen!

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland
"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“
~ Edgar Cayce 1877-1945


die amis könnnen nur pokern, aber putin spielt schach. da können die amis nicht mithalten..

25 gründe für einen sanften übergang ins goldene zeitalter

  1. intuition: ich habe das gefühl, dass es einen sanften übergang gibt
  2. das bewusstsein wächst schneller als die kriegsvorbereitungen der NATO
  3. das kali-yuga - die zeit der kriegstreiber ist vorbei
  4. das goldene zeitalter steht vor der tür
  5. es gibt keinen atomkrieg! - information aus der geistigen welt:
    die codes der atomaren waffensysteme werden laufend zerstört,
    so dass sie nicht einsatzfähig sind..
  6. die deutschen sind viel besser informiert (internet) als früher
    - 70-80% wollen frieden und eine gute nachbarschaft mit russland
    - 70% sind gegen sanktionen gegen russland
  7. die USA sind in einer grösseren krise als 1929, nicht mehr konkurrenzfähig. BRICS-staaten/asien sind der wachstumsmarkt von gegenwart + zukunft
  8. in den USA läuft einen machtwechsel. die zionisten sind praktisch abgesetzt. ohne die USA werden sie keine kriege mehr anzetteln können..
  9. naher osten: trump inszeniert eine spaltung von sau arabien und katar
  10. ein machtwechsel in den USA wird auch einen machtwechsel bei den marionetten-regierungen in europa nach sich ziehen.
  11. 2017 inszeniert trump - bez. die strategen seines netzwerkes - eine spaltung der elitenfraktionen in europa: gegen deutschland, für frankreich
  12. frankreich: marine le pen von der FN hat 2017 die wahlen verloren
    wenn macron scheitert, könnte marine le pen an die macht kommen
  13. russen und chinesen sind gute schachspieler, die amis (ego-menschen, machtmenschen) können nur monopoli spielen und pokern
  14. 60-80% der europäer wollen raus aus € und EU
  15. wenn griechenland bankrott geht könnte die derivatblase platzen
  16. england: der austritt aus der EU, erzeugt einen domino-effekt
  17. italien: die fünf sterne bewegung könnten die wahlen gewinnen
  18. das alles kann den euro zum fall bringen und damit auch den dollar
  19. euro und dollar sind am ende, die BRICS bauen eine alternative dazu auf
  20. die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen, s. prophezeiungen
  21. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank AIIB beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss.
  22. um einem finazcrash zu entgehen, schliessen sich grichenland, spanien, portugal, frankreich, D/A/CH, vorübergehend dem neuen, dollar-unabhängigen finanzsystem der BRICS-staaten an. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei von USA/EU/NATO.
  23. die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns, in deutschland, österreich, schweiz..
  24. die europäischen staaten werden selbständiger und kommen auf die idee, dass frieden und kooperation mit russland europa mehr bringt als konfrontation und krieg
  25. es entsteht die bereits prophezeite neue achse frankreich/deutschland/russland

NL zu spezifischen themen..


prognosen und prophezeiungen
die positive botschaft der europäischen prophetie
prophezeiungen sind oft warnungen, dazu da, dass sie nicht eintreffen.
positive prophezeiungen sind aber auch wichtig, damit wir nicht den mut verlieren. genau darauf ist aber die massenpsychologie der dunkelmächte ausgerichtet. seit über hundert jahren versuchen sie europa - vor allem deutschland und russland - zu spalten. denn sie wissen, dass eine kooperation russland-deutschland ihr untergang ist.

ein unzufälliger zufall
ich sah dieses video 2014.
Geschichte der europäischen Prophetie bei 1.54.00-2.07.00
aus irgendeinem unerklärlichen grund tauchte dieses video aber immer mal wieder auf meinem fairphone auf. ich wollte telefonieren, steckte meinen ohrhörer ein und da lief der ton dieses vidos. ich konnte es nur ausschalten, wenn ich das handy neu startete, alles andere funktionierte nicht. ich war gerade auf einer wunderschönen tour im lötschental, wallis - von der lauchernalp zur fafleralp - da passierte es wieder. ich wollte telefonieren und als ich den hörer einsteckte kam stattdessen wieder dieses video. gleichzeitig hatte ich die intiuition, dass das nicht eine störung ist, sondern dass in dem video vielleicht noch eine botschaft versteckt ist, die ich beim ersten hören nicht beachtet hatte. ich entschied mich, wärend meiner tour das video nochmals daraufhin zu untersuchen. und siehe da: von 1.54.00-2.07.00 ist eine wichtige botschaft drin, die ich das erste mal nicht bemerkte:

das geopolitische szenario der europäischen prophetie

  1. die mauer fällt (gabriele hofmann)
  2. deutschland wird wieder vereinigt (gabriele hofmann)
  3. europa bekommt eine einheitswärung (gabriele hofmann)
  4. in europa wird sich ein grosser mann erheben
  5. die einheitswärung (euro) wird über nacht abgewertet - in den verschiedenen ländern unterschiedlich (gabriele hofmann)
  6. die russen fallen in europa ein (befreien europa?) und verlieren den krieg
  7. england hat keinen einfluss mehr (naturkatastrophe)
  8. die USA verlieren ihre globale infrastruktur (militärstützpunkte?)
    sie fallen geostrategisch zurück ins 19. jahrhundert
  9. neuer nah-ost-krieg: israel hat ohne USA keine chance
  10. die grosse spaltende kraft (angelsaxen, zionisten) fällt weg
  11. es kommt zu einer kooperation deutschland-russland (BRICS-europa?)
  12. es gibt einen eurasischen frieden für 40-60 jahre
  13. diese zukunftsvision versuchen die dunkelmächte mit allen mitteln zu verhindern um uns in einer depressiven lethargie zu halten - no future
  14. russland wird in 20 jahen ein einwanderungsland wie früher amerika (gabriele hofmann)
  15. frankreich kehrt nach heftigen unruhen zur grande nation zurück. die USA reduzieren ihre kontrolle über europa. england und deutschland verlieren ihre derzeitige rolle als verbündete. deutschland verliert macht in europa und europa verliert macht und bedeutung im Allgemeinen. (martin zoller 16.7.17)
  16. die beziehung zwischen den USA und dem iran wird wieder stark. der ölpreis wird in den himmel schiessen, auf ein level, das sich niemand je auch nur im traum vorstellen konnte. (The oil price of will sky rocket to a level nobody ever dreamed about - martin zoller 26.5.17)

 
Der Völkermord an den Deutschen - Alles andere, aber keinerlei Hirngespinst 19.8.15 von   die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO. man kann es bereits jetzt beobachten: die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns - in deutschland, österreich, schweiz..


Neue Prophezeiung: Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus
im newsletter vom 18.8.16 schrieb ich: putin's politik - ich beobachte das vorgehen von putin schon seit jahren sehr genau. seine strategie und taktik ist so genial, dass ich davon ausgehe, dass er eine sehr gute spirituelle führung hat, nach der er seine politik ausrichtet. in punkt 2 der prognosen von verica obrenovic wird meine vermutung bestätigt.
Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus    
diesen auszug findest du im newsletter vom 9.9.16

prophezeiungen sind dazu da, dass sie nicht eintreffen
uns alle interessiert natürlich, was in den nächsten jahren auf uns zu kommen wird. hier ein update der prognosen und prophezeiungen. zuerst kommt das neue und anschliessend eine zusammenfassung aus früheren NL.

antje sophia
ich habe meine vorbehalte gegenüber der palmblattbibliothek. aber immer wenn zwei quellen unabhängig von einander dasselbe oder etwas ähnliches sagen, werde ich hellhörig. antje sophia sagt von sich selber, dass sie eine hohe trefferquote hat. da einige iher prophezeiungen schon im frühling/frühsommer 2017 liegen, wird sich schnell herausstellen, ob das stimmt. eine immobilienkrise in london gab es bisher nicht. in der min. 16.53
bringt sie etwas, was auch gabrielle hoffmann, eine der bekanntesten wahrsagerinnen der gegenwart schon lange prophezeite: die einheitswärung (euro) wird über nacht abgewertet (in den verschiedenne ländern unterschiedlich). s. NL vom 4.8.16 weiter unten..

abwertung, neue handelswärung, neues finanzsystem
in der minute 17.17 kündet sie an, dass die chinesische wärung 2020 die neue handelswärung wird. auch benjamin fulford schreibt schon seit jahren, dass die BRICS-staaten eine neues finanzsystem vorbereiten. dadurch könnte es einen sanften übergang geben.

eine grosse flüchtlingswelle kommt aus afrika
ob es 2018/2019 so heftig werden wird hängt von uns europäern selber ab. auch der schweizer seher martin zoller sieht es ähnlich. er prophezeit, dass die grosse flüchtlingswelle aus afrika noch bevorsteht.

antje sophia
Präzise Vorhersagen der Palmblätter bis 2035 /

Folter oder Abwehr? /
Persönliches-Vertrauliches
https://www.youtube.com/watch?v=XSURgVNKc8c

12.985 Aufrufe    Veröffentlicht am 21.05.2017

die zahl am anfang ist die minute in der diese aussage im video kommt..
10.50 tsunami bis nach hamburg
16.45 2017/2018/2019 bürgerkiegsähnliche zustände, verarmung grosser teile der bevölkerung. bevölkerung steht erst auf wenn sie nichts mehr haben, auch kein essen. das gesamte rechtssystem wird in frage gestellt.
16.53 die wärungen in europa kommen im sommer 2017 in bedrängnis, abwertung
17.17 vollkommen anderes finanzsystem. nach 2020 wird die chinesische wärung die handelswärung sein und das finanzzentrum im osten.
17.38 frankreich kommt wirtschaftlich und finanziell in bedrängnis. die lasten für die bevölkerung führen zu protesten und unruhen.
17.45 unruhen im arabischen raum weiten sich aus auf reichere länder (sau arabien?)
17.50 china bleibt wirtschaftlich stark. exporteinbrüche nach EU/USA werden durch russland und länder in asien kompensiert. umweltprobleme.
18.37 stromausfälle weltweit.
19.00 frühsommer 2017 immobilencrash in london.
19.10 inflation in japan, verliert kontrolle über geldsystem.
19.15 china wertet seine währung ebenfalls ab.
19.19 vulkanausbruch, polsprung 2019, steigende getreidepreise
20.12 westukraine versucht anschluss an EU, misslingt. bürgerkrieg bis 2019, dann wendet sich die ukraine wieder russland zu. genau so die staaten des baltikums.
20.31 putin bleibt bis 2019. ihm folgt ein starker, charismatischer führer, von dessen politik auch zentraleuropa - v.a. deutschland - sehr profitieren wird.
21.00 monarchien/diktaturen der patrionten?
21.10 EU zerfällt, neue allianzen
21.20 dramatische klimaveränderungen bringen menschen und regierungen in not.
21.30 brennstoffe werden knapp, kriege um rohstoffe und nahrung.
22.10 füchtlinge werden in europa das hauptproblem, autoritäre herrscher setzten b-kampfstoffe ein, um die bevölkerung zu reduzieren, v.a. in GB
22.37 ab 2033 beruhigung der weltlage und stabilisierung des klimas
23.15 seuchen, krankheiten raffen 2018-2033 milionen dahin
23.45 flüchtlinge aus afrika schleppen 2020/23 eine tötliche seuche nach europa, kuni
24.40 seuche, übertragen durch tierische nahrung
24.45 ab 2018 rafft RISC hunderttausende hin. erst 2048 wird klar, dass es eine biologische waffe der USA ist, um die bevölkerung zu reduzieren.

mehr zum thema findest du:

4.8.16: Die positive Botschaft der europäischen Prophetie/Putin verwirft neoliberale Konzepte/Dänemark: Erstes 100%-Bio-Land der Welt/Bruno Würtenberger/ Terroranschläge von Gladio?/Schweinebucht am Bosporos/ Gewagte Hypothese von Analitik für Deutschland           

20.7.17: Martin Zoller: Eine sehr positive Prognose/A. Dugin über die Dekadenz der Globalisten/Willy Wimmer: High Noon in Washington/Die Hamas verbietet den Frauen Rad zu fahren/ Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums 1-4/Irland verbietet Fracking


klimaideologie



ist das grosse geschäft mit dem klima bald zu ende?
da trump aus dem klimaabkommen ausgestiegen ist, wird es eine frage der zeit sein, bis der "ablass-handel" mit CO2-zertifikaten gestoppt wird. mehr zu diesem geschäft auf kosten der steuerzahler und konsumenten findest du in: der CO2-schwindel - teil V. in diesem NL findest du ein update meines NL vom 23.6.16 in der rubrik permakultur.

 

Ablasshandel und Klimazertifikate = KlimaNEUTRAL

Die größten Gaunereien funktionieren seit jeher nach demselben Prinzip: Erst ein schlechtes Gewissen machen, dann eine teure Lösung verkaufen. So beschäftigt sich der heutige Bericht von Kla.TV mit dem modernen Nachfolger des mittelalterlichen Ablassbriefes: dem Klimazertifikat. Hinter diesem Handel mit Emissionsrechten für CO² Ausstoß verbirgt sich ein Milliardengeschäft, das vielen nützt – nur dem Klima nicht. Und das alles basierend auf der Behauptung, der Mensch als CO² Produzent sei der Hauptverursacher des Klimawandels. Kla.TV schaut da genauer hin.

15.6.17: Paradigmawechsel: Ende des grossen Geschäfts mit dem Klima/Syrien: Waterloo der unipolaren Kriegsmaschine/ Hörmann: Was ist Wissenschaft?/SCO: Die größte Hochzeit des Jahrhunderts/Das sollten alle Frauen wissen: Feminismus + CIA

23.6.16: Die Drahtzieher der Klima-Ideologie/Warum es keinen grösseren Krieg mehr geben wird/Abbruch der Eu-Diktatur beginnt/Russland jetzt weltgrößter Getreideexporteur/Trinkwasser ist mit Chemie kontaminiert/Besserer Anbau mit Permakultur/ Muslimas stür


 verschwörungstheorie

warum ist die rufmord-keule verschwörungstheorie so wichtig?
hier eine sehr gute studie für alle, die anderen ständig verschwörungstheorie vorwerfen. swiss propognda research entlarft diese unterstellung sehr klar, mit schweizerischer präzision sozusagen..

Die Propaganda-Matrix

Ob Russland, Syrien oder Donald Trump: Um die geopolitische Bericht­erstattung westlicher Medien zu verstehen, muss man die Schlüssel­rolle des amerikanischen Council on Foreign Relations (CFR) kennen. Im folgenden Beitrag wird erstmals dargestellt, wie das Netzwerk des Councils einen in sich weitgehend geschlossenen, trans­atlantischen Informations­­kreislauf schuf, in dem nahezu alle relevanten Quellen und Bezugs­punkte von Mitgliedern des CFR und seiner Partner­­organisationen kontrolliert werden. Auf diese Weise entstand eine historisch einzigartige Informations­­matrix, die klassischer Regierungs­propaganda autoritärer Staaten deutlich überlegen ist, indes durch den Erfolg unabhängiger Medien zunehmend an Wirksamkeit verliert.

Weiterlesen →


aufklärung
ich sage dem jeweils so: gute kommunikaton ist, den gesprächspartner dort abzuholen wo er steht. das muss man zuerst rausfinden..


wer hat uns verraten - die sozialdemokraten
karl marx: zerstörer der arbeiterbewegung
die links/rechts-verwirrung durch die spin-doctors
der kampf zwischen multikultis und patrioten


wer hat uns verraten - die sozialdemokraten
da sich die linke zu grossen teilen an das grosskapital verkauft hat (grüne/sozial-demokraten sind EU-fanatiker), bzw. unterwandert wurde (antifa, DIE LINKE), haben sie ihre alten ideale weitgehend verraten. dieses thema habe ich letztes jahr einen newsletter behandelt: 
6.10.16: Karl Marx: Zerstörer der Arbeiterbewegung/Unterwanderung der Linken durch die Amis/ Faschismus made in USA: die Revolutionsprofis/ Neue Rechte in Amerika: Die Deplorables/Europa: Die Identitären - patriotische Jugendbewegung
 
dieser verrat an den eigenen idealen führte u.a. dazu, dass die linke sich auch wiederstandslos in die EU-"flüchtlingspolitik"
einspannen lässt. flüchtling-spolitik ist jedoch ein propoganda-begriff. in wirklichkeit ist es die asymetrische kriegsführung der amis, des tiefen staates der neocons/zionisten/satanisten gegen europa, vor allem deutschland.

die links/rechts-verwirrung durch die spin-doctors
was ist heute links und was ist rechts? weil sich die alten deutungsmuster von lins/rechts schon krass verändert haben, gibt es eine ziehmliche verwirrung. links und rechts wird von den spin-doctors umgedreht, um die bevölkerung zu verwirren und die eigenen totalitären methoden als moralisch notwendig zu verkaufen. die neuen faschisten (regierung, massenmedien) nennen sich links, die neuen rechten vertreten alte linke positionen.

schon bei den US-wahlen im letzten jahr, versuchte ich immer wieder zu betonen, dass donald trump nicht der grosse erlöser oder heilsbringer werden wird, sondern ganz einfach das kleinere übel als die kriegstreiberin clinton. auch in europa sehe ich das genau so..

ich finde es wichtig und richtig das kleinere übel zu unterstützen/wählen, statt aus ideologischen gründen auf positionen vom letzten jahrundert zu verharren, um dann schlussendlich kriegstreiber zu unterstützen, die sich als die vertreter der demokratie und der menschenrechte verkaufen (grüne/SPD, clinton/obama, soros-refugees-wellcome-NGO's).

der kampf zwischen multikultis und patrioten
die auseinandersetzung mit der globalisierung und alle ihren konsequenzen wird uns noch einige jahre beschäftigen. dadurch, dass sich die globalen kriegstreiber selber als linksliberal verkaufen, die alte linke ihre ideale verraten hat und sich für die asymetrische kriegsführung der EU/NATO einspannen lässt, entstand ein vacum, das dann von den patrioten/den neuen rechten aufgefüllt wurde. sowohl die identitäre bewegung als auch der von marine le pen reformierte front national vertreten zum grossen teil alte linke positionen. was sie jedoch im unterschied zur alten linken vehement ablehnen ist..

10.5.17: Frankreich & die ethnische Wahl/Die links/rechts-Verwirrung durch die Spin-Doctors/Warum IB, TN, TT, PK so wichtig sind/Vergewaltigtes Schweden/Wenn Frauen Flüchtlinge bemuttern oder: so geht PsyOp/ Dechristianisierung 2.7mio clicks!!!


Manipulation im Jugoslawienkrieg

die geschichtsfälschung um kriegslügen zu vertuschen
in den gefängniszellen von den haag sind bereits 16 angeklagte gestorben, bevor sie verurteilt oder freigesprochen wurden - in wirklichkeit sind sie wohl eher ermordet worden, damit die kriegslügen der amis nicht auffliegen. auch milosevic starb in den haag, bevor er freigesprochen wurde. s. unten..


geschichtsfälschung

ein sehr wichtige analyse des geldsystems als machtmittel, leider etwas lang und kompliziert. hier meine zusammenfassung der wichtigsten punkte..

Die Kenntnis der Vergangenheit

Die Hyperinflation 1923 und warum kein Crash kommt

http://www.luebeck-kunterbunt.de/Verschwoerung/Kenntnis_der_Vergangenheit.htm

NUR wer die Vergangenheit kennt,

wird auch die Gegenwart verstehen und

NUR dann auch die Zukunft planen können!

Alle apokalyptischen Berichte über Crash der Börsen, Hyperinflation etc. kommen immer von sogenannten Finanzexperten, die ihren Kunden mysteriös vorgaukeln, dass es Wege gäbe, wie sie ihr Vermögen in sichere krisenfeste Werte in eine neue Zeit hinüber retten können. ... Tatsächlich hat die ‘Hochfinanz’ kein Interesse ihr krisenfest aufgebautes System zu gefährden. Ohne sie kann nichts crashen oder kollapsen. Wir zeigen am Beispiel der Hyperinflation wie diese ablief und warum wir diese nicht mehr befürchten müssen. ...
Man wollte sich nicht nur die Weltvormachtstellung erhalten, sondern die Weltkontrolle ein für alle Mal über sämtliche Währungen sichern. Dadurch spielte es nämlich dann keine Rolle mehr, wie tüchtig ein Land war, denn es musste dann zu jeglichem Handel, den Wert aller Güter und Ressourcen über diese eine Leitwährung absichern. Da sich alle Währungen der Welt, dem selben System unterwerfen mussten, war über diese Leitwährung die Weltwirtschaftskontrolle verwirklicht. ... Der Schlüssel zu einer Revolution liegt daher in einem neuen Geldkonzept welches auf wirtschaftlicher Unabhängigkeit basiert. Alle Kriege der Vergangenheit wurden immer vom Kapital entschieden. Deshalb muss man ein neues Wirtschaftsystem vorher planen und eine möglichst breite Basis dafür schaffen. ... Wohlstand ergibt sich automatisch wenn der Zugang zur Geldkreierung nicht Monopolisiert, sondern jedermann im Volk offen steht. Siehe MaxNews Abbinder. Interessant ist, dass der durch die ‘Hochfinanz’ aufgebaute ‘Agent Hitler’, zwar ein neues Geldsystem einführen wollte, er dies jedoch wieder in der entscheidenden Phase dem ‘Britischen Agenten Hjalmar Schacht’ überlies. ... Geld kann nur dem Menschen dienen, wenn es auf Dauer dezentral vom Volk kreiert werden kann und damit jegliche Machtansammlung unterbindet. deshalb propagiere ich den minuto und nicht talent.. Deutschland hätte 1916 den Krieg gewonnen gehabt, wenn es Autark gewesen wäre und ein dezentrales Geldsystem gehabt hätte. Deshalb achtet die ‘Hochfinanz’ seit jeher, wirtschaftliche Abhängigkeiten zu erzeugen und zentrale Geldsysteme zu schaffen. Dies haben sie spätestens ab 1927 weltweit forciert. ... Die fraktionale Geldkreierung erlaubt seit Basel II das Vielfache bereitstellen von Geld - gegen über dem realen Wirtschaftswerten - und das inflationiert. Je schneller umso mehr Geld kreiert wird, umso schneller schwindet die Kaufkraft. Diese Geldkreierung entwertet die Schaffenskraft des Volkes durch die Entwertung der Kaufkraft und es ruiniert auch die Ertragslage der Spekulanten, weshalb diese immer gerne vom ‘Crash’ reden. Crash wird aber meist in Verbindung mit einem spontanen Ereignis benutzt. Kaufkraftentwertung ist aber immer schleichend. Die ‘Hochfinanz’ die nicht am wirtschaftlichen Wohlergehen des Landes interessiert ist, bestimmt mit dem Geld über die Macht - und nur darum geht es! Für sie ist Geld nicht ein Tauschkupon, sondern ein Medium zur Machtabwicklung - wie in der Hyperinflation. Wer Geld möchte, muss leisten oder Ressourcen übereignen – und das gibt letztlich dem Geldbesitzer immer die Macht, weil alle bereit sind dem Geld zu dienen, um in dessen Besitz zu kommen. Je schneller die Kaufkraft schwindet, um so mehr müssen alle Menschen leisten. Das System kann ohne Absicht nicht crashen! Die Menschen verdienen eben immer schwieriger ihr Geld, welches immer weniger Wert ist. Das Volk verarmt – aber wie nun mehrfach gesagt, die Währung – bzw. das System kann nicht crashen – zumindest solange die Banken noch neue Kredite kreieren.


hier eine brillante analyse über den psycho-krieg der neocons/zionisten/satanisten, des tiefen staates des westens gegen die eigene bevölkerung und die ganze - welt seit 1940...

1. Bereits Ende der 1940 er Jahre wurde mit einem Zeithorizont von 50 Jahren die Niederlage der Sowjetunion durch reine psychische Beeinflussung der mentalen Ebene der sowjetischen Menschen der Zusammenbruch der UdSSR vorbereitet.
2. Vollkommen erreicht wurden alle Ziele in Deutschland.
3. Fast vollkommen erreicht wurde die Ziele in Frankreich.
4. Resultierend aus 2+3 ist jegliche Spekulation einer Achse Paris-Berlin-Moskau vollkommen illusorisch, da die Eliten und Großteile der Bevölkerung mittlerweile nach drei Generationen eine andere Denksphäre verpasst bekamen.
einschub: er spricht hier rein intellektuel/vernünftig. es gibt aber auch einen göttlichen plan und der sieht anders aus. vergleiche dazu den artikel unten: "Trump baut an Eurasien von Lissabon bis Wladiwostok"
5. Wer die Geschichte beherrscht, beherrscht die Zukunft – Verweis auf G. Orwell 1984, daher die ununterbrochene Schmutzpropaganda gegen Stalin, die nachweislich gegen die Faktenlage durchgezogen wird. Selbst der Ex-Chef des fr. Geheimdienstes unter De Gaulle, ein Verwandter der Zarenfamilie, Schätzt die durch Stalins Maßnahmen umgebrachten Systemgegner auf ca. 700 Tausend, also vom „größten Schlächter“ mit zig Millionen bleibt nicht viel übrig. Man sollte das unbedingt anschauen, es öffnet völlig neue Sichtweisen. Zudem ist Prof. Fursow eine absolute intellektuelle Perle die seines Gleichen sucht, einer meiner Favoriten.

A. Fursow
Psychohistorischer Krieg gegen Deuschland und Russland - daher Widerstand gegen Leitkultur
https://www.youtube.com/watch?v=j4Qb1BN3aA4&app=desktop
Veröffentlicht am 09.05.2017
Stichpunkte:
0:08 Was ist der psychohistorische Krieg? Welche Ebenen gibt es?
1:20 Ein psychohistorischer Krieg ist viel tiefgreifender als ein Informationskrieg.
2:15 Der psychohistorische Krieg über die Unterhaltungsindustrie.
2:28 Ein Angriff auf Identität und Geschichte.
3:14 Die Sowjetunion war keine militärische Bedrohung.
4:38 Wer die Vergangenheit Kontrolliert, kontrolliert die Zukunft.
5:07 Es gibt keine europäischen Eliten.
7:08 Russophobie in der Praxis.
8:57 Ein Erstarken der Russophobie in den letzten 6 Jahren.
9:44 Die Souveränität muss auf geistiger Ebene beginnen.
10:00 Wie geht man praktisch vor?
14:21 Stalin - und die Ursache für Repressionen.
17:23 Stalins Antwort.
18:17 Warum die Globalisten Stalin hassen.
Quellen: https://www.youtube.com/watch?v=q8tNj...
https://www.youtube.com/watch?v=cCTeM...
https://www.youtube.com/watch?v=YP6Xr...
https://www.youtube.com/watch?v=e_PXp...
Empfehlung (deutsch): https://www.youtube.com/watch?v=rIB09...

wenn man diese rede liest wird klar, warum edgar cayce prophezeite..

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland
"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“
~ Edgar Cayce 1877-1945
Putin wirft westlichen Regierungen Imperialismus, Pädophilie und “Glauben an Satan” vor
https://www.youtube.com/watch?v=tlaHubJ-fKkHier ist ein Teil der vollständigen Mitschrift: http://derwaechter.net/putin-wirft-westlichen-regierungen-imperialismus-padophilie-und-glauben-an-satan-vor

Eine weitere Herausforderung für die Identität Russlands ist verbunden mit Ereignissen, die in der Welt stattfinden. Hier gibt es sowohl außenpolitische als auch moralische Aspekte. Wir können sehen, wie viele der euro-atlantischen Länder tatsächlich ihre Wurzeln verleugnen, einschließlich christlicher Werte, die die Grundlage westlicher Zivilisation darstellen. Sie lehnen moralische Prinzipien und alle traditionellen Idenitäten ab: nationale, kulturelle, religiöse und sogar sexuelle. Sie führen Richtlinien ein, die große Familien mit gleichgeschlechtlichen Partnerschaften gleichstellen und den Glauben an Gott mit dem Glauben an Satan.

Die Auswüchse politischer Korrektheit haben den Punkt erreicht, an dem die Leute ernsthaft darüber reden, politische Parteien zuzulassen, deren Ziel es ist, Pädophilie zu fördern. Die Leute in vielen europäischen Ländern schämen oder ängstigen sich, über ihre religiöse Zugehörigkeit zu sprechen. Feiertage werden abgeschafft oder sogar umbenannt; ihr eigentliches Wesen wird versteckt, genau wie ihr moralisches Fundament. Und bestimmte Leute versuchen auf aggressive Weise, dieses Modell in die ganze Welt zu exportieren. Ich bin davon überzeugt, dass dies ein direkter Weg zu Degeneration und Primitivismus ist, der in einer tiefgreifenden demographischen und moralischen Krise resultiert.

Was noch, außer dem Verlust der Fähigkeit, sich selbst zu reproduzieren, könnte als größtes Zeugnis der moralischen Krise dienen, mit der die menschliche Gesellschaft konfrontiert ist? Heutzutage ist fast keines der Industrieländer mehr dazu in der Lage, sich selbst zu reproduzieren, ja noch nicht einmal mit Hilfe der Migration. Ohne in die Werte des Christentums oder anderer Weltreligionen eingebettet zu sein, ohne die moralischen Maßstäbe, die sich über Jahrtausende herausgebildet haben, werden die Menschen unweigerlich ihre menschliche Würde verlieren. Wir betrachten es als natürlich und richtig, diese Werte zu verteidigen. Man muss das Recht jeder Minderheit respektieren, anders zu sein, aber die Rechte der Mehrheit dürfen nicht in Frage gestellt werden.

Gleichzeitig beobachten wir Versuche, irgendwie ein standardisiertes Modell einer unipoliaren Welt  wiederzubeleben und die Grenzen zwischen Institutionen internationaler Gesetze und nationaler Souveränität zu verwischen. Solch eine unipolare, standardisierte Welt erfordert keine souveränen Staaten; sie erfordert Vasallen. In einem historischen Sinn läuft dies auf eine Ablehnung der eigenen Identität hinaus, der gottgegebenen Vielfalt der Welt.

Russland stimmt mit denjenigen überein, die glauben, dass Entscheidungen von zentraler Bedeutung auf einer gemeinsamen Basis getroffen werden sollen, anstatt nach Gutdünken von und im Interesse bestimmter Länder oder Gruppen von Ländern. Russland glaubt, dass internationale Gesetze, und nicht die Rechte der Starken, angewendet werden müssen. Und wir glauben, dass jedes Land, jede Nation, nicht außergewöhnlich ist, sondern einzigartig, original und von gleichen Rechten profitieren soll, einschließlich des Rechts, unabhängig über die Richtung zu entscheiden, wohin es sich entwickeln will.

Dies ist unsere konzeptionelle Anschauung und sie resultiert aus unserer eigenen historischen Bestimmung und Russlands Rolle auf dem Gebiet globaler Politik. Unsere gegenwärtige Position hat tiefe historische Wurzeln. Russland selbst hat sich auf der Grundlage von Vielfalt, Harmonie und Gleichgewicht entwickelt und bringt solch ein Gleichgewicht auf der internationale Bühne ein.

Ich will Sie daran erinnern, dass der Wiener Kongress von 1815 und die Übereinkünfte von Jalta im Jahre 1945, die unter der sehr aktiven Beteiligung Russlands zustandegekommen sind, einen lange anhaltenden Frieden gesichert haben. Russlands Stärke, die Stärke einer siegreichen Nation bei diesen kritischen Weichenstellungen, manifestierte sich als Großzügigkeit und Gerechtigkeit. Und lassen Sie uns [an den Vertrag von] Versailles erinnern, der ohne Beteiligung Russlands geschlossen wurde. Viele Experten, und ich stimme mit ihnen darin absolut überein, glauben, dass Versailles dem Zweiten Weltkrieg den Boden bereitete, weil der Versailler Vertrag gegenüber dem deutschen Volk ungerecht war: Er erlegte ihm Einschränkungen auf, mit denen es nicht zurechtkommen konnte, sodass der Verlauf des nächsten Jahrhunderts bereits abzusehen war.

Es gibt einen weiteren fundamentalen Aspekt, auf den ich Ihre Aufmerksamkeit lenken möchte. In Europa und einigen anderen Ländern ist der sogenannte Multikulturalismus in vielerlei Hinsicht ein transplantiertes, künstliches Modell, das nun aus verständlichen Gründen hinterfragt wird. Dies liegt daran, weil es darauf aufgebaut ist, für die koloniale Vergangenheit zu bezahlen. Es ist kein unglücklicher Zufall, dass heute europäische Politiker und öffentliche Personen zunehmend über die Fehler des Multikulturalismus sprechen, und dass sie nicht in der Lage sind, fremde Sprachen oder fremde kulturelle Elemente in ihre Gesellschaften zu integrieren.

Im Laufe der vergangenen Jahrhunderte sind in Russland, das manche als “Gefängnis der Nationen” abzustempeln versucht haben, noch nicht einmal die kleinsten ethnischen Gruppen verschwunden. Und sie haben nicht nur ihre interne Autonomie und kulturelle Identität bewahrt, sondern auch ihr historisches Siedlungsgebiet. Wissen Sie, ich fand es interessant zu erfahren (ich habe das nicht einmal gewusst), dass zu Sowjet-Zeiten [die Behörden] sehr genau darauf achteten, dass praktisch jede kleine ethnische Gruppe ihre eigene Print-Veröffentlichung hatte, Unterstützung für ihre Sprache und für ihre nationale Literatur. Wir sollten vieles von dem zurückbringen und mit ins Boot holen, was in dieser Hinsicht bereits getan wurde.

Abgesehen davon, haben die verschiedenen Kulturen in Russland die einzigartige Erfahrung gegenseitiger Beeinflussung, gegenseitiger Bereicherung und gegenseitigen Respekts. Dieser Multikulturalismus und dieses multiethnische Leben lebt in unserem historischen Bewusstsein weiter, in unserem Geist und wie wir historisch gewachsen sind. Unser Staat wurde im Laufe eines Jahrtausends auf diesem organischen Modell aufgebaut.

Russland, wie es der Philosoph Konstantin Leontjew anschaulich formuliert hat, hat sich immer in “blühender Komplexität” als eine staatliche Zivilisation gebildet, verstärkt durch das russische Volk, die russische Sprache, russische Kultur, russisch-orthodoxe Kirche und die anderen religiösen Traditionen des Landes. Es ist genau dieses staatlich-zivilisatorische Modell, das unsere Staatspolitik geformt hat. Es hat immer danach gestrebt, flexibel die ethnischen und religiösen Besonderheiten der einzelnen Territorien aufzunehmen, indem Vielfalt in Einheit sichergestellt wird.

Christentum, Islam, Buddhismus, Judentum und andere Religionen sind ein integraler Bestandteil der Identität Russlands, seines historischen Erbes und der heutigen Lebensweise seiner Bürger. Die hauptsächliche Aufgabe des Staates, so wie sie in der Verfassung verankert ist, ist es, allen Angehörigen traditioneller Religionen sowie Atheisten gleiche Rechte sowie all seinen Bürgern das Recht auf Gewissensfreiheit zu gewährleisten.

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von http://livingresistance.com/2017/03/25/putin-slams-governments-imperialism-pedophilia-satanism/



 
geschichtsfälschung
wir müssen die geschichte neu schreiben. die geschichtsschreibung der herrschenden eliten ist stark gefälscht - das zeigt dieser vierteilige text u.a. über die inszenierung des 1. weltkrieges sehr gut..
1/4 Der Schlüssel:
Die verborgene Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums -1-
http://www.globalecho.org/die-verborgene-weltdiktatur-des-rothschild-imperiums/die-verborgene-weltdiktatur-des-rothschildimperiums/

Amsel Rothschild, Blutsauger

Rothschild ? Manch einer hat den Namen sicher schon mal gehört.
Viele denken da an das vergangene Jahrhundert, an “verblichene” Dynastien wie Vanderbuilt,  Astor, Carnegie und Rockefeller, ja Rockefeller, natürlich. Oder an einen Mäzen mit zahlreichen Stiftungen, einen wahren Philanthropen, der mit seinem Vermögen -völlig zurückgezogen- Gutes tut… Oder , ach ja, da gibt es doch diesen ausgezeichneten französischen Rotwein mit dem Namen Rothschild !
Teil 2
Teil 3
Teil 4

geschichtsfälschung
sowohl hitler als auch lenin wurden von den selben us-bankstern finanziert! die unterwanderung der linken und der rechten..
das kali-yuga - das dunkle zeitalter der spaltung

Der kommende Krieg ist kein Zufall
http://www.geolitico.de/2016/10/07/der-kommende-krieg-ist-kein-zufall/
Veröffentlicht am 7. Oktober 2016 von in Aktuell // 23 Kommentare

Wie kommt es zu den Kriegen im Nahen Osten, wie zur Flüchtlingskrise? Sie sind das Ergebnis Interessen geleiteter Machtpolitik mit dem Ziel einer neuen Weltordnung. Eine Macht-Elite, die in Geheimgesellschaften wie „Skull & Bones“ organisiert ist, bestimmt und lenkt Gesellschaft und Politik der USA. Dies kann spätestens mit den Forschungen des amerikanischen Historikers Anthony Sutton als nachgewiesen gelten.1  Es wird auch bestätigt durch den ehemaligen Sprecher des US-Repräsentantenhauses, den einflussreichen Republikaner Newt Gingrich, der am 3. März 2016 auf die Frage, warum das Establishment Trump fürchte, live auf Fox News antwortete: „Nun, weil er ein Outsider ist. Er ist nicht sie. Er ist nicht Teil des Clubs. Er hat die Initiationsriten nicht durchgemacht, er gehörte keiner Geheimgesellschaft an.“ 1a..

Der Zusammenprall der politischen Linken mit der politischen Rechten (bringt) ein neues politisches System hervor, eine Synthese, die weder rechts noch links ist.“ 4
Sutton weist darauf hin, dass bereits Carroll Quigley in seinem Buch Tragödie und Hoffnung, das auf Dokumenten des Council on Foreign Relations (CFR) beruht, beschreibt, wie z. B. der Bankier J.P. Morgan sowohl die politische Rechte, als auch die Linke als Wettbewerbs-Mittel zur politischen Manipulation der Gesellschaft finanzierte und nutzte. Das Bankhaus war darauf bedacht, in allen politischen Lagern den Fuß zu haben. Morgan selbst und andere Partner waren mit den Republikanern verbunden. Sein Partner Russel C. Leffingwell, von 1946-1953 Vorsitzender des CFR, hatte Verbindungen zu den Demokraten; Grayson Murphy zur extremen Rechten und Thomas W. Lamont mit den Linken.5
... Diese Praxis des Ordens, sowohl „Rechte“, als auch „Linke“ zu unterstützen, zieht sich durch die neuere Geschichte der USA. 1984 z. B. war Averell Harriman (im Orden s. 1913) ein angesehener Staatsmann der Demokratischen Partei, während George H.W. Bush (im Orden s. 1948) Republikanischer Vizepräsident war. George W. Bush Jr. (im Orden seit 1968) wurde 2004 als Republikanischer Präsident gegen den Kandidaten der Demokraten John Kerry (im Orden s. 1966) knapp wiedergewählt. Alle Parteien werden vom Orden für seine Ziele instrumentalisiert. ... Anthony Sutton hatte bereits 1974 in seinem Buch „Wall Street And The Bolshevik Revolution“ die bedeutende Hilfe der Wall Street für die bolschewistische Revolution beschrieben. Er wies darin nach, dass die Unterstützung hauptsächlich in Bargeld, Gewehren und Munition, sowie diplomatischer Unterstützung in London und Washington D.C. bestand. In seinem Buch über „Skull & Bones“ führt er diese Untersuchung fort und bringt die früher gefundenen Beweise für diese Wall Street-Verstrickungen mit dem Orden als dem Hintergrundlenker in Verbindung. ... Vom Ordensmitglied Thomas Thacher ist die Kopie eines Memorandums erhalten, in dem er die Absichten für die Oktoberrevolution von 1917 zusammenfasste. „Dieses Thacher-Memorandum“ so Sutton, „setzt sich nicht nur für die Anerkennung der sich kaum am Leben halten könnenden sowjetischen Regierung ein, die 1918 nur einen sehr kleinen Teil Russlands kontrollierte, sondern auch für Militärhilfe für die Sowjet-Armee und ein Eingreifen, um die Japaner aus Sibirien herauszuhalten, bis die Bolschewiken es übernehmen konnten.“ Dann heißt es im Memorandum: „Viertens wird es für deutsche Firmen – bis zum Ausbruch offener Konflikte zwischen der deutschen Regierung und der Sowjet-Regierung – Chancen für Handelsniederlassungen in Russland geben. Solange es nicht zum offenen Bruch kommt, wird es wahrscheinlich nicht möglich sein, solchen Handel ganz zu unterbinden. Dennoch sollten Schritte unternommen werden, soweit wie möglich, die Ausfuhr von Getreide und Rohstoffen von Russland nach Deutschland zu verhindern“ 9a Sutton hat die militärische Unterstützung der Sowjetarmee bereits 1973 in seinem Buch „National Suicide: Military Aid to the Soviet Union“, das es leider auch noch nicht in Deutsch gibt, genauer beschrieben. „Diese verdeckte Politik wurde bis in die höchsten Kreise unter absoluter Geheimhaltung von den Vereinigten Staaten übernommen und in einem gewissen Umfang auch durch ´The Group` (besonders von Milner) in Großbritannien.“ 11 Tatsächlich waren auch viele amerikanische Firmen damals – mit der stillschweigenden Duldung der Regierung – aktiv am Entstehen des ersten Fünf-Jahres-Plan in Russland beteiligt, was Sutton in  „Western Technology And Soviet Economic Development 1917-1930 and 1930-1945“ beschrieben hat. „Der Aufbau der Sowjetunion als eines Teiles des dialektischen Prozesses setzte sich durch die 30er Jahre des 20. Jahrhunderts fort bis hin zum Zweiten Weltkrieg. W.A. Harriman wurde 1941 zum Lend Lease Administrator ernannt, um den Transfer von US-Technologie und US-Produkten in die Sowjetunion zu gewährleisten. … Das Gesetz schrieb vor, dass nur Militärgüter verschifft werden durften. Tatsächlich wurde aber sowohl industrielle Ausrüstung in außergewöhnlicher Höhe verschifft wie auch sogar Druckerplatten aus dem Schatzamt, so dass die Sowjets US-Dollars drucken konnten. (…) Kurz gesagt, der Orden schuf die Sowjetunion. Das anfängliche Überleben der Sowjetunion wurde durch den Orden gewährleistet. Die Entwicklung der Sowjetunion wurde durch den Orden bewerkstelligt.“ 13

Finanzierung des Nationalsozialismus
Dass auch das nationalsozialistische Regime in Deutschland von Geldströmen aus der Wall Street wesentlich finanziert wurde, hat Anthony Sutton bereits 1976 in seinem Buch „Wallstreet und der Aufstieg Hitlers“ (Basel 2008) nachgewiesen.14 Dies wurde nach Sutton später ergänzt durch Fritz Thyssens „I Paid Hitler“. Das, was in diesen Büchern aufgedeckt wurde, bringt Sutton nun in seinem Buch „Americas Secret Establishment“ mit weiterem Material und mit Mitgliedern des Ordens in einen Zusammenhang. Aufzeichnungen des US-Kontrollrats für Deutschland, die geheimdienstliche Verhöre von wichtigen Nazis enthalten, liefern den Nachweis, dass der Hauptstrom der Gelder für Hitler vom Stahlmagnaten Fritz Thyssen und seinem Bankennetz kam. Dass auch das nationalsozialistische Regime in Deutschland von Geldströmen aus der Wall Street wesentlich finanziert wurde, hat Anthony Sutton bereits 1976 in seinem Buch „Wallstreet und der Aufstieg Hitlers“ (Basel 2008) nachgewiesen.14 Dies wurde nach Sutton später ergänzt durch Fritz Thyssens „I Paid Hitler“. Das, was in diesen Büchern aufgedeckt wurde, bringt Sutton nun in seinem Buch „Americas Secret Establishment“ mit weiterem Material und mit Mitgliedern des Ordens in einen Zusammenhang. Aufzeichnungen des US-Kontrollrats für Deutschland, die geheimdienstliche Verhöre von wichtigen Nazis enthalten, liefern den Nachweis, dass der Hauptstrom der Gelder für Hitler vom Stahlmagnaten Fritz Thyssen und seinem Bankennetz kam. ... Anthony Sutton kommt zu dem Schluss, dass die beiden Arme des dialektischen Prozesses zum Zweiten Weltkrieg führten, dieser also von ihnen herbeigeführt worden ist. Und der Zusammenprall der Sowjetunion und Nazideutschlands „führte zur Schaffung einer Synthese – insbesondere den Vereinten Nationen und dem Beginn in Richtung regionaler Gruppierungen für einen gemeinsamen Binnenmarkt, COMECON, NATO, UNESCO, Warschauer Pakt, SEATO, CENTO und der Trilateralen Kommission. Der Start in Richtung einer Neuen Weltordnung.“ 17  Man kann ergänzen: Er führte durch die Mithilfe der Alliierten zur Ausschaltung Mitteleuropa als einer eigenständigen politischen und kulturellen Kraft, sodass sich in neuer These und Antithese auf höherem Niveau der kapitalistische Westen und die kommunistische Sowjetunion am „Eisernen Vorhang“ in Deutschland unmittelbar gegenüberstanden, wobei, wie Sutton nachweist, die USA die Sowjetunion weiter technologisch aufbauten und gleichzeitig die eigene Aufrüstung vorantrieben. Mit dem herbeigeführten Zusammenbruch der Sowjetunion wurde demonstriert, dass das aus den Geheimgesellschaften initiierte „sozialistische Experiment“ gescheitert und der Kapitalismus überlegen sei.1 ...

Geschichtsschreibung
In den Schulbüchern werden Revolutionen und Kriege als mehr oder weniger zufällig zustande gekommene Ereignisse beschrieben, die sich durch die Umstände so ergeben haben. Physische Konflikte entstünden in der Regel erst, nachdem man erhebliche Anstrengungen unternommen habe, sie zu vermeiden. „Leider ist das Unsinn“, zieht Sutton als Resümee aus seinen Forschungen. „Krieg ist immer eine absichtlich erzeugte Tat von Individuen.“ „Westliche Geschichtsbücher weisen riesige Lücken auf; z. B. zensierten die Gerichte, die die Nazi-Verbrechen aufklären sollten, sorgfältig jede Information über die westliche Hilfe für Hitler. Westliche Geschichtsbücher über die Sowjetunion lassen ebenfalls alle Beschreibungen über die ökonomische und finanzielle Unterstützung westlicher Firmen und Banken für die Oktoberrevolution von 1917 und die folgende wirtschaftliche Entwicklung der Sowjetunion unter den Tisch fallen. Revolutionen werden stets als spontane Erhebungen der politisch und wirtschaftlich Unterdrückten gegen einen autokratischen Staat dargestellt. Niemals findet man in westlichen Geschichtsbüchern die Tatsache beschrieben, dass Revolutionen finanziert werden müssen und dass die Quelle des Geldflusses in vielen Fällen auf die Wall Street zurückzuführen ist. (…) Keine westliche Stiftung wird die Erforschung solcher Themen unterstützen, nur wenige westliche Forscher können „überleben“, wenn sie solche Themen erforschen, und sicherlich wird kein großer Verlag so ohne weiteres Manuskripte annehmen, die solche Argumente beleuchten. In Wirklichkeit gibt es hier eine weitere, weitgehend ungeschriebene Geschichte, und sie berichtet von etwas ganz anderem als unsere bereinigten Geschichtsbücher. Sie erzählt von der absichtlichen Erzeugung von Krieg, der bewussten Finanzierung von Revolutionen, um Regierungen zu stürzen, und der Nutzung von Konflikten, um eine Neue Weltordnung herzustellen. 18



eine sehr lange, aber sehr interessante analyse der zerstörung der UDSSR..

Perestrojka = Umbau

Es ist schon viel über die „Perestrojka“ in der Sowjetunion (SU) in den 80er Jahren geschrieben worden. Mir war es vergönnt, das alles am eigenen Leib mitzuerleben, auch wie unterschiedlich die Prozesse interpretiert wurden. Am besten zu erkennen an der „westlichen“ Auslegung der „Kampflosungen“: „Perestrojka“ = „Umbau“ (des Sozialismus! war gemeint) wurde fast nie übersetzt, „Glasnost“ = „Öffentlichkeit, Offenheit der Angelegenheiten“ – im Westen einseitig als „Transparenz“ mißdeutet, und bei der „Demokratie“ oder „Demokratisazija“ = „Demokratisierung“ (der Gesellschaft) ist ja nun hinlänglich bekannt, daß darunter jeder genau das versteht, was er verstehen will. Auch der wahre Sinn der sog. Demokratie (= Gemeinde-beherrschung) wurde an vielen Stellen hier schon hinreichend beleuchtet… Kommen wir also gleich zu einer gut durchdachten Interpretation des „Umbaus“ selbst, besser gesagt: zu dessen Hintergründen. Dies ist teilweise eine recht „harte Kost“ und daher ist ganz wichtig, jederzeit zwischen Fakten und persönlichen Interpretationen bzw. Vermutungen zu unterscheiden. Und bitte auch nicht vergessen, daß so mancher Bücher- und Artikelschreiber nicht unbedingt aus freien Stücken oder „dem Ruf des Talents folgend“ sich an die Tastatur oder Schreibmaschine setzt, sondern daß sehr oft im Nachhinein Geschichtskorrektur betrieben wird – oder auch nur persönliche Dinge nachträglich „geradegerückt“ werden sollen – von der „heilenden Kraft“ der Erinnerung ganz abgesehen… Insgesamt folgt hier also eine „sehr persönliche“ Sicht, die man nicht unbedingt teilen muß – zum Nachdenken und zu eigenen Recherchen anregen darf sie jedoch schon. Aus aktuellem Anlaß nochmal zusammengefaßt…
Luckyhans, 28. Juli 2016
—————————————-

Die Perestrojka als Unternehmung der KGB-Spitze der UdSSR

06. März 2016 – Oleg Matveychev

Перестройка была вынужденной мерой, чтобы сохранить сеть КГБ СССР

Im Jahre 1980 wurde der Sekretär der ZK der KPdSU, Michail Gorbatschow, der seine Parteikarriere mit Hilfe von Andropow gemacht hatte, zum Mitglied des Politbüros der ZK der KPdSU.

Woher kam die Mannschaft der „Petersburger Refomatoren“, angeführt von Tschubajs?


religion ist die perfekteste herrschaftsideologie
nicht nur die jüdische religion, alle weltreligionen sind von einer destruktiven priesterkaste gesteuert, die uns menschen von uns selber, von unserem göttlichen funken, von gott in uns ablenken/abhalten. auch das christentum ist spätestens 315 gestorben, als kaiser konstantin das christentum zur staatsreligion machte. vorher wurden die christen verfolgt, dann von heute auf morgen alle die sich nicht den dogmen der katholischen kirche unterwarfen. im islam ist es noch schlimmer. moslems die zu einer andern religion konvertieren müssen ermordet werden. das sagen alle vier rechtsschulen des islam. dort ist der einfluss der satanisten des tiefen staates von england und den USA noch krasser. england hat sau arabien und den wahabismus - und später, zusammen mit den USA den IS - geschaffen.

die wichtigsten videos und texte


interessant finde ich auch das buch und die videos über das philadelphia-experiment. 

Das Philadelphia Experiment - Oliver Gerschitz bei SteinZeit

Oliver Gerschitz: Verschlußsache Philadelphia-Experiment


sehr gutes  video über die hintergründe der dunkelmächte, menschheits-geschichte, spirituelle herausforderungen unserer zeit..

Harald Kautz Vella 

Selbstermächtigung - Der Weg zurück ins Paradies
https://www.youtube.com/watch?v=M2Y3oQC2Wd0

Veröffentlicht am 01.10.2016 Harald Kautz-Vella, wissenschaftlicher Geologe und Physiker ist schon lange auf der Suche nach Wahrheit. Ihm wurden in den letzten Monaten viele neue Erkenntnisse zugetragen und diese ordnet er für uns zu einem Vortrag. http://www.aquarius-technologies.de/


Versuche der Entmenschlichung
- Harald Kautz-Vella & Jo Conrad

| Bewusst.TV - 20.2.2017

Veröffentlicht am 21.02.2017   20.2.2017 - Harald Kautz Vella im Gespräch mit Jo Conrad, über Techniken des Transhumanismus und einer damit einhergehenden schleichenden Entmenschlichung, Zusammenhänge mit dem Phänomen des Black-Goo, einem intelligenten bewussten Steinöl, verstecktes Geoengineering mittels Chemtrails und andere Einflüsse auf die Menschheit, wie schwarzmagische Techniken der Manipulation. Harald erwähnt hilfreiche Schritte wie wir aus dem Egoverstand herauskommen und in die Herzenergie der bedingungslosen Liebe kommen können.


interessante zukunftsprognosen aus der sicht des maya-kalenders..

Timeline 2013 - 2025: Quo vadis Menschheit?
- Martin Strübin bei SteinZeit

https://www.youtube.com/watch?v=DaLNWey017I

Veröffentlicht am 01.01.2017 Seit 1995 studiert der Bewusstseinsforscher Martin Strübin die Gesetze der Zeit, wie sie durch die Mayakultur in Form der Tzolkin-Matrix überliefert wurde. Aufgrund seiner vielen Reisen nach Mexiko, Begegnungen mit Schamanen, Maya-Priestern und –Experten, sowie seinen Erinnerungen aus eigenen früheren Leben ist er in den 22 Jahren zu einem Experten für die Zeit geworden. Seit vielen Jahren klärt er über die aktuelle Entwicklungsphase der Menschheit sowohl im individuellen als auch kollektiven Sinne auf. Zahlreiche seiner Vorträge wurden auf Youtube veröffentlicht, und gemeinsam mit Nuoviso produzierte er die erfolgreiche DVD „Tzolkin – Die Gesetze der Zeit“. In dieser Sendung beleuchtet er, gemeinsam mit Robert Stein, die Zeitlinien von 2000 – 2012 und insbesondere von 2013 – 2025. Darin zeigt er auf, warum diese Zeitphase überaus wichtig für jeden einzelnen aber vor allem für die Menschheit als Kollektivkörper ist, weshalb sich gewisse Ereignisse ausgerechnet zu bestimmten Zeitpunkten ereignen, worauf wir in dieser Transformationsphase achten müssen, aber auch was wir tun können, damit wir unserem eigenen und dem Kurs der Menschheit eine spirituelle Richtung geben. Weitere Informationen über seine Tätigkeit im Blaubeerwald-Institut findest Du auf: http://blaubeerwald.de, http://monoatomischesgold.de, http://globales-manifest.de

achtung !!!

die positivste meldung seit langem - ein paradigmawechsel
wenn sich diese entwicklung durchsetzt, entsteht ein neues geopolitisches kräfteverhältnis - eine neue welt. analitik ist wirklich gut. das habe ich bisher nicht bemerkt.
es gibt die prophezeiung einer neuen achse frankreich-deutschland-russland. aber dass das teil der strategie von trump ist habe ich nicht bemerkt - ich staune. das heisst aber auch, dasss sich der kampf der grossmächte um europa extrem verschärfen wird. s. dazu die analyse:
Das russisch-chinesische Projekt und die Versuche seiner Vernichtung

die epochalen verändrungen werden verschwiegen
das beispiel zeigt auch sehr gut, wie wir im westen durch die desinformation unserer medien die epochalen veränderungen gar nicht bemerken. das ist einer der gründe, warum ich diesen NL mache..

Trump baut an Eurasien von Lissabon bis Wladiwostok
http://analitik.de/2017/06/01/trump-baut-an-eurasien-von-lissabon-bis-wladiwostok/

Ende Januar 2017 schlug die New York Times Alarm: Trump treibe US-Partner in die Arme von China. : .. Indem Trump die EU abstößt, zwingt er sie in die eurasischen Integrationsprojekte. Selbst wenn die EU voller Clintonisten ist, kann sie gar nicht anders, als sich nach Osten zu orientieren. Dabei war die Trennung von Westeuropa und Asien die große Strategie der USA seit dem Zweiten Weltkrieg. Trump bricht damit. Mit Absicht. Er weiss genau, was er tut und er tut es bewusst. Es wird die neue multipolare Weltordnung etabliert. Vor unseren Augen!


terror und krieg in europa?
sehr gute tipps für die herausforderungen der kommenden 2-3 jahre. wenn du keine zeit hast, lese im minimum die 15 punkte am schluss des textes. vorallem wir von D/A/CH sollten das lesen..

Syrien als Wende?
https://bumibahagia.com/2016/09/28/syrien-als-wende/

Der geheimdienstlich organisierte internationale Terror gegen bestimmten Kreisen „unliebsame“ Regimes war ja auch schon vor dem 11. September 2001 kaum zu übersehen. Dies ist jedoch nur eine „neue“ Form der Einflußnahme auf die Menschen und deren Leben, um die Weltbevölkerung in „gewünschter Weise“ zu beeinflussen – geleitet natürlich angeblich durch „höhere Interessen“: bis zur „Verhinderung einer Überbevölkerung“, dem „Schutz des Planeten“ (Georgia guidestones) und ähnlichem. Schaun wir doch mal (I.) das Ganze in seiner Kontinuität im Überblick der vergangenen gut 100 Jahre an, widmen uns dann (II.) Syrien und überlegen (III.) am Schluß, was das Ganze für uns und unsere Zukunft bedeuten könnte…
Luckyhans, 28. September 2017...


der wahre grund hinter der "flüchtlingskrise"
wenn du wissen willst, was hinter der flüchtlingskrise steckt, solltest du diesen text lesen. seine analyse unserer situation zeigt sehr gut auf, warum sich der kampf der grossmächte um europa extrem verschärfen wird. schweden zeigt mit aller deutlichkeit, was auf uns zukommen wird, wenn wir uns nicht organisieren: Ein vergewaltigtes Schweden ist am Stockholm-Syndrom erkrankt

ich schreibe schon seit 2015, dass die "flüchtlingskrise" eine form der asymetrischen kriegsführung ist. er geht in seinem text zwar nicht auf dieses thema ein, aber er liefert die hintergrundinformationen, warum die amis europa destabilisieren wollen: die neue seidenstrasse ist ohne europa unrentabel.

R. Ischtschenko – Versuche der Vernichtung

Der dritte und letzte von drei aktuellen Ischtschenko Texten, übersetzt von Artur (Quelle)

Das russisch-chinesische Projekt und die Versuche seiner Vernichtung
Präsident Putin nimmt an der Zeremonie des gemeinsamen Fotografierens mit Teilnehmern des runden Tisches des internationalen Forums „Ein Gürtel, ein Weg“ teil. 15. Mai 2017. Es war nicht schwer anzunehmen, dass im Laufe des Forums „Ein Gürtel, ein Weg“ das Thema der neuen Großen Seidenstraße die Gespräche der russländischen und chinesischen Regierung dominieren würde; vor allem wenn, wie schon oft erwähnt wurde, dieses Projekt Xi Jinpings vollständig mit dem des durch Wladimir Putin beworbenen Projekts des großen Eurasiens („vom Atlantik bis zum Stillen Ozean“) korreliert. Übrigens ließ sich der Präsident Russlands in Peking nicht die Gelegenheit entgehen zu bemerken, dass das russländische und chinesische Projekt sich gegenseitig ergänzen. In Gegenzug dazu verlautbarte die Volksrepublik China, dass Russland und China das Fundament der globalen Stabilität darstellen. Diese mehr als durchsichtige Demonstration der Einheit der Ziele und die Absicht der Partnerschaftsfestigung rief in der westlichen Presse Hysterie hervor. In den besten diplomatischen Traditionen der „freien Welt“ versuchte man Russland und China gegeneinander aufzuhetzen, dabei Zusammenstöße ihrer Interessen in Zentralasien prognostizierend, wohin sich angeblich die chinesische Expansion richtete.
... Letztendlich wird im sich entfaltenden russländisch-chinesisch-amerikanischen Rennen um das Schicksal Europas die Wahl der europäischen Politiker die entscheidende Rolle spielen. Wenn sie nicht wollen, dass ihre Länder das Schicksal Lybiens, Syriens und der Ukraine wiederholen, werden sie die richtige Wahl tun.
R. Ischtschenko – Versuche der Vernichtung weiterlesen


sind unsere intelektuellen minderbemittelt?

hier ein russe, einer der besten analytiker, den ich bisher gelesen habe. was ist denn mit den intellektuellen von D/A/CH los? bis bis auf meine ersten fünf quellen -  russophilus, nocheinparteibuch, analytik und alexandra bader von cyberweiber - kennen ich keine wirklich guten analytikerInnen im deutschen sprachraum. wie ist das möglich? sind die alle dermassen gehirngewaschen? gibt es bei uns keine intelligente analytikerInnen, die selber denken können? wenn du jemand weisst, bitte link mailen..

was mir in seiner analyse fehlt:

  • es gibt nicht nur eine globale elite. es liegt in der natur des machtmenschen, dass er alleinherrscher sein möchte. deshalb gibt es massive kämpfe zwischen verschiedenen fraktionen der eliten..
  • trump ist eher der showman eines netzwerkes der nationalen elitender USA (US-realgüter-konzerne (Big-Oil, z.b. die koch-brüder), das ländliche amerika, v.a. der erzkonservatieve bibelgürtel (südstaaten), ca. 70% der armee), die die globalen eliten (bush, clinton, rockefeller - neocons, zionisten, satanisten) von der macht in den USA verdrängen wollen. sie haben realisiert, dass ihnen die globalen konzerne und die finanzmafia (wall street, city of london) den boden unter den füssen wegziehen. die nationale wirtschaft ist gegenüber der multinationalen konzernen selten konkurrenzfähig, da sie in billiglohnländern ohne umwelt-standarts produzieren.
  • trump, le pen, die 5-sterne-bewegung und andere patrioten vertreten eine protektionistische wirtschaftspolitik, die die nationale wirtschaft schützt. deshalb müssen alle freihandelsverträge neu verhandelt und wieder zölle gegen zerstörerische dumpingpreise der globalen konzerne eingeführt werden.
  • er vertritt kein spirituelles weltbild. die kämpfe auf der welt sind ein ausdruck der kämpfe zwischen licht- und dunkelkräften.
  • es gibt auch einen göttlichen plan.
    die welt ist eine spirituelle schule: der sinn des lebens ist bewusstseins-erweiterung und die erhöhung unserer liebesfähigkeit. aus dieser perspektive macht es keinen sinn, dass wir in einer NWO/einem polizeistaat enden, dass die welt zerstört wird (atomkrieg) oder überall bürgerkrieg inszeniert werden kann und wir auf das lavel von somalia zurückfallen. das würde auch unsere menschliche entwicklung um generationen zurückwerfen.
  • gottes plan ist perfekt - alles kommt zur richtigen zeit
    alles eskaliert, alles wird auf die spitze getrieben. man ist gezwungen, sich zu entscheiden, stellung zu beziehen und farbe zu bekennen. ignorieren geht nicht mehr. wer weiter den kopf in den sand steckt, der wird früher oder später ausgeraubt, vergewaltigt und als ungläubiger umgebracht. schweden lässt grüssen:
    Ein vergewaltigtes Schweden ist am Stockholm-Syndrom erkrankt
W.Pjakin
Europa soll umgepflügt werden
- IS-Kämpfer in Europa warten auf Signal
Veröffentlicht am 18.05.2017

Begriffsklärung: Der globale Prädiktor - im Grunde ist es die globale Elite, sie betreibt globale Politik und legt langfristige Pläne darüber an, in welche Richtung sich die einzelnen Länder und die Welt als Ganzes entwickeln sollen. Der interne Prädiktor - das sind Kräfte, die die globale Politik und die Techniken des globalen Prädiktors analysieren, die anderen darüber aufklären und Vorschläge zur eigenen nicht manipulierten Politik machen. Die Begriffe stammen aus der Schule des Konzepts der öffentlichen Sicherheit (Concept of Public Security)
Inhaltsverzeichnis:
0:00 Wie soll ein europäisches Kalifat entstehen?
1:24 Der Unterschied zwischen Bibel und Koran
3:24 Gemeinsamkeiten zwischen Bibel und Koran
5:07 Was ist globale Politik und deren Werkzeuge?
6:21 Amerika als ein außer Kontrolle geratenes Werkzeug.
7:42 Die Lösung ist ein europäisches Kalifat.
8:34 Wozu wurde Politische Korrektheit und Multikulturalismus eingeführt?
9:42 Wie soll es ablaufen?
10:27 IS-Kämpfer sollen den Krieg anfangen.
11:12 Russland stört den Plan.
13:20 Wie man Prozesse bewerten soll?
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=n0ILU...

das ist auch bei uns so
wir sind zwar kein besetztes land, aber auch bei uns in der schweiz ist die amerikanisierung der kultur so weit vortgeschritten, dass es keine patriotische bewegung gibt, die für die souveränität der schweiz  und eine friedliche kooperation mit den BRICS-staaten
eintritt. rot/grün ist für das aufgeben der souveränität und den beitritt in die EU-diktatur der NATO. die SVP vertritt eine neoliberale wirtschaftspolitik und unterstützte die die eco-pop-initiative deshalb nicht, obwohl sie eine sinnvolle limitierung der einwanderung in die schweiz ermöglicht hätte. von linken und grünen wurde diese initiative bekänpft fanatisch bekämpft, mit irationalen argumenten, etwa so wie heute front national, FPÖ und AfD.
Die Wahrheit ist entscheidend
(Putin, Gorbatschow, Medien, Souveränität)


Revolution made in USA - heute läuft das selbe schema noch raffinierter: mit den farben-revolutionen in osteuropa, mit dem arabischen frühling im nahen osten, mit der nuit debout - bewegung in frankreich/spanien/portugal. die herrschenden inzenieren die revolutionären bewegungen mit viel geld gleich selber - um sie dann ins messer laufen zu lassen und sie für ihre zwecke zu instrumentalisieren. solange wir das nicht erkennen und uns weiter spalten lassen, haben wir keine chance. dieses video zeigt sehr gut, wie die amis das machen..
Die Revolutionsprofis - Doku ORF - 17.08.2011 NGO's im Dienst der CIA dieser ZDF-film wird immer wieder entfernt - warum wohl?  "Wenn ein Diktator stürzt haben sie das geplant wie eine gut geführte Werbekampagne. Eine Handvoll Strategen exportiert das Know-how dafür dorthin, wo es gebraucht wird."


ein wahrer krimi

wie eine kleine gruppe mit einer raffinierten, mörderischen strategie das grosse kriegsschiff USA kapern und für seine zwecke instrumentalisiern konnte..
Videos und Worte zur zionistischen Mafia
– insbesondere auch für neue Leser

Was ist die Hauptkraft in der globalen Achse des Terrors? Es ist zweifellos die zionistische Mafia, manchmal auch mit Establishment, Globalisten, Israel-Lobby oder Neocons umschrieben, die den wichtigsten Knotenpunkt der weltweiten Kriegstreiber bildet, die nunmehr Krieg gegen fast die halbe Welt führen, und dabei nicht davor zurückschrecken, Nazis für ihre Feldzüge einzuspannen, wie in der Ukraine, und wahhabitische Extremisten wie Terroristen von Al Kaida in Afghanistan, Libyen, Syrien, Irak und Jemen.
Der mächtigste Staat der Erde:
Die City of London - Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger

https://www.youtube.com/watch?v=nAMnOAekSC0

Veröffentlicht am 12.09.2012 Kaum jemand weiß, dass die City of London -- der größte Finanzhandelsplatz der Welt -- exterritoriales Gebiet ist und nicht zu Großbritannien gehört. Wenn die Queen die City of London -- im Volksmund „Square Mile" (Quadratmeile) genannt -- betreten möchte, muss sie sich wie bei einem Staatsbesuch anmelden. An der Grenze der Quadratmeile, wird sie vom Lord Mayor, dem Oberhaupt der City, empfangen. Britische Gesetze greifen in der City nicht, die City of London Corporation hat eine eigene Staatlichkeit, eigene Gesetze und überwacht sich selbst. Ihre Manager handeln mit Wertpapieren und Devisen über alle Grenzen hinweg, aber kein Gericht kann sie belangen und keine Regierung ihre Geschäfte kontrollieren. Noch mehr Videos: https://www.youtube.com/user/Demoband

besucherInnen-statistik:

kultur kreative aktuell

inserate - angebote - workshops


mit termin - clicke auf link im titel


mein projekt für unsere zukunft
den deutschen geist zum blühen bringen
die zukunft der welt ist eine fruchtbare kooperation von D/A/CH mit russland

erwecken wir den deutschen geist zu neuem leben. iniziieren wir eine offene debatte über vor- und nachteile von verschiedenen lösungvorschlägen, strategien und projekten. leiste deinen beitrag und sende mir deine tipps: 1. kreative köpfe und herzen 2. gute lösungvorschläge 3. vorbildliche projekte. das vorbild ist die beste werbung.  7.10.2020


 
Das Kräuterparadies haben wir ab Mai gestartet. Gewachsen sind Caixhan, Basilikum, Koriander, auch einige Gemüse und Sonnenblumen. Jetzt kommt: Erweiterung der Fläche! HelferInnen bezahlen, Pflügen + eggen lassen, weitere Maschinenarbeiten, Obstbaumschnitt, neues Saatgut, Anschaffungen: Werkzeuge, Gewächshaus, Schulung für Soldarische Landwirtschaft. beteilige dich am kräuter-paradies von ursula - landwirtschaft ist die beste krisen-vorsorge!!!    2.12.20

Kugel Stephan Logo GEneu 9.10.2020

Die Lebens-Werkstatt
Hilfe zur Selbsthilfe! Ein neues Zeitalter hat begonnen, eine neue Welt soll geschaffen werden. Das Leben verändert sich, die Menschen werden sensibler. Das Haus, die Wohnung, der Lebensraum sollte ein sicherer Ort der Zuflucht vor der Außenwelt sein. Hier unsere wichtigsten Themen: Astrologische + teleologische Bestimmung: Werde, was Du bist! Ganzheitliche Radiästhesie©, Heil-Raum-Gestaltung©, Ki-Pulsing-Metamophosis©, Indigo-Kinder, mentorische Erziehung©, Ganzheitliche Hilfe für Kinder + sensible Erwachsene, Eleuthonomie© Öffnungsarbeit - Entankerung©, Lebens-Energie-Beratung, Leib-Monochord©   9.10.20


neue spirituelle gemeinschaft homepagebanner 1920x1280

neue lebens-gemeinschaft bei treuchtlingen

wieshof - grosses permakultur-projekt, selbst-versorgung, seminarbetrieb,  6 ha land, (vorkaufsrecht für 27 ha als option) mehrere liegenschaften, kein verkehr, idyllische wohnlage, kleiner see in der nähe, kinder-freundlich, es gibt noch freie plätze. clicke auf den titel für weitere infos...

workshops
2021 15.-17.1./16.-18.4./9.-11.7./15.-17.10.
wie kreiere ich meine realität? wie komme ich in meine kraft? gemeinschafts- beziehung- und teamfähiger werden.  neun von zehn projekte scheitern, weil die menschen sich zerstreiten! wenn es uns gelingt, auf der zwischenmenschliche ebene eine neue kommunikations- und beziehungs-kultur zu etablieren, werden unsere  projekte, bürger-initiativen und gemeinschaften viel erfolgreicher werden. wenn wir die welt verändern wollen, müssen wir mit dem guten beispiel voran gehen. ich habe einkommensabhängige tarife bei rechtzeitiger anmeldung. clicke auf den titel für weitere infos... 
im herbst/winter: lerne permakultur-planung: vom traditionellen bauernhof zum permakultur-hof. workshop für anfänger, fortgeschrittene und pk-designer in ausbildung.    30.5.19

Otterpohl Vortragstitel mit buchcover
"netzwerk neues dorf"
  

wir haben eine neue gruppe gestartet. den sinn unserer treffen sehe ich vor allem darin, uns selber vorzubereiten und zu schulen, damit wir gut vorbereitet sind, wenn ein neues projekt entsteht. wenn du dabei sein möchtest, sende ein mail. clicke auf den titel...   21.7.18


ohne termin - clicke auf link im titel


 EU Schiff

wir starten online-workshops

an alle pioniere
die erfolgreiche projekte machen möchten

wir starten wöchentliche zoom-workshops. wenn wir gute projekte kreieren wollen, müssen wir wissen wie das geht und wie wir gut zusammenarbeiten können. die beste werbung für eine bessere welt sind gute projekte, die vorbildfunktion haben. das erreichen wir aber nur, wenn wir das selber leben - wenn wir selber zum vorbild werden. den sinn unserer treffen sehe ich vor allem darin, uns selber vorzubereiten und zu schulen, damit wir gut vorbereitet sind, wenn ein neues projekt entsteht. du bist herzlich eingeladen, teilzunehmen. wenn du bei einem zoom-WS-gruppe dabei sein möchtest, musst du dich jetzt anmelden.
 

kaderschmiede, ausbildungplattform
online-uni für zukunfts-pioniere

  • wage den sprung aus dem hamsterrad. wir helfen dir, dass es ein sprung ins warme wasser wird.
  • bringe dein projekt in die welt, das dein herz bewegt.
  • gestalte dein projekt so, dass du davon gut leben kannst.

die soziale zukunftsmission mitteleuropas
nur wenn wir uns auch innerlich befreien und in unsere kraft kommen, können wir uns auch äusserlich befreien!!!
die beste werbung ist das vorbild
das beste was wir machen können, um die bewusstseins-entwicklung voranzutreiben sind gute projekte in allen lebensbereichen. projekte, in denen wir die neue welt auch selber vorleben - sei du die veränderung, die du dir wünscht.

workshops:  wie komme ich in meine kraft? wie kreiere ich meine realität? gemeinschafts-, beziehung-, teamfähiger werden. herzens-business aufbauen. crowdfunding lernen. videos machen.    29.1.2020


SWS Kopffer montiert

Gesundes Wasser zum Erhalt unserer Gesundheit   Umweltvergiftungen fordern uns, zur Vermeidung möglichst vieler Risiken. So ist Wasser am wichtigsten, wenn entsprechend zellgängig für eine optimale Ver- und Entsorgung unseres Körpers. Anstelle von einem Tafelwasser (angeblich unbelastetes) zu einem Literpreis von 67 Rappen, ist für eine 4 köpfige Familie die Anschaffung eines Wasserveredelungsgerätes von SWS innerhalb eines viertel bis halben Jahres angespart bzw. amortisiert.  12.8.20



meinen youtube-kanal findest du hier..
EUROWEG - Das Gelt der Zukunft nach dem Crash 2020 - Lösungsvorlchläge für den Paradigmawechsel. Alternativen zu Kapitalismus + Sozialismus. Wo sind die kreativen Geldtheoretiker? Kriterien für ein neues Geldsystem. Gewinnen Sie in der Krise durch Zusammenschluss in einer schweizer Genossenschaft. Liebe Kunden und Interessenten von lebensfroher Gesundheit, Kristall-Quellwasser - das Heilmittel der Zukunft? Wie Verhindern Sie: Alzheimer, Demenz, Parkinson, MS bis Grippe? Russische Weltraum-Technik: „Zell-Kommunikation“, schnelles Regenerieren von Zellen und Organen. Der MyStone Prospekt ist unsere neuestes Produkt aus der Russischen Weltraum-Medizin. Dazu gibt es auch Videos bei systemwechsel.tv Mit Kristallwasser und EUROWEG zum Systemwechsel.   12.6.18

 
crash 2020
europa - herausforderungen + chancen
meine Prognosen + Lösungsvorschläge - Systemwechsel 1+2+3+4+5
ich gehe davon aus, dass in europa dasselbe passieren wird wie in den USA - die eliten werden die fronten wechseln - von den transatlantikern zu den BRICS. denn das grosse geschäft des 21. jahrhunderts liegt im osten und nicht mehr im westen. die amerikaner werden vor allem mit sich selber beschäftigt sein. sie müssen ihre industrie wieder aufbauen, die die globalisierer ausgelagert haben. durch das seidenstrasse-projekt der chinesen, gibt es einen neuen boom. westeuropa - vor allen D/A/CH - wird das technologie-zentrum bilden.  deshalb schlägt jetzt die stunde der deutschen völker...

wir werden deshalb morgen nicht gleich das paradis auf erden haben, aber übermorgen. um den himmel auf die erde zu holen müssen wir auch noch unseren beitrag dazu leisten. wir sind in der glücklichen lage, dass wir jetzt eine neue welt kreieren können. viele von uns sind genau deshalb inkarniert, um diese zeit mit zu erleben und mit zu gestalten.       7.3.19


das interview von birte vehrs mit mir bei ihrem online-kongress -  raus aus dem hamsterrad. es ist ein gutes video um mein politisch-spirituelles weltbild kennen zu lernen.  6.9.18



pioniere verändern die welt 9:25

mein projekt: pioniere verändern die welt
sich selbständig machen + sein herzens-projekt realisieren. pioniere fördern - wer macht mit?  6.9.18

soziokratie-bild-klein
Soziokratie - Demokratie weiter entwickeln
Viele Projekte scheitern am Zwischenmenschlichen bevor sie realisiert werden. Basisdemokratische Strukturen sind oft sehr undemokratisch, weil sie selbsternannten Möchtegern-Königen zu viel Spielraum geben und die Basismitglieder sich zu wenig einbringen und Verantwortung übernehmen. Soziokratie - die Herrschaft aller Beteiligten - hilft hier weiter.   5.6.15


permakultur
 solidarische landwirtschaft - foodcoop


 

Urban Agriculture Basel
Was kannst du jetzt tun? Hier 12 Vorschläge: Sei mit dabei, wenn unsere Stadt zu deiner Traumstadt wird! Damit Basel zukunftsfähig weltverträglich (resilient, subsisten und suffizient) umgestaltet werden kann, braucht es aktive Menschen in Nachbarschaften, Städten, im ganzen Land und letztlich überall. Bestehende Parteien und Verbände sind oft in einem Geflecht von Sonderinteressen gefangen. Sie brauchen einen Impuls von aussen. Urban Agriculture Basel: Reichhaltiger Kalender mit Workshops, Festen, Treffen und Diskussionen zur urbanen Landwirtschaft in Basel.                  8.5.16


switzerland logo

WorldWide Opportunities on Organic Farms, Schweiz
(WWOOF™ Schweiz) ist Teil einer weltweiten Bewegung, die eine Verbindung zwischen freiwilligen Helfer*innen und ökologischen Höfen herstellt, um in kulturellem Austausch und durch Wissensvermittlung Erfahrungen zu ermöglichen, die auf Vertrauen und geldlosen Austausch basieren, wodurch langfristig dazu beigetragen wird eine nachhaltige, globale Gemeinschaft aufzubauen. 20.10.20


Gemüseabo in deiner Region



DEMETER Gemüse-Abo Winterthur ZH Wöchentlich frisches Bio-Gemüse aus der Region. Genossenschafter: Fr. 17.80 pro Woche (Fr. 890.- / Jahr für 2-Personen). Genossenschafts-Anteilschein Fr. 300.-. Weitere Gemüse-Abos findest du in meiner Rubrik food coop etwas runterscrollen. Wenn es keines in deiner Region gibt, gründe selber eines - ich helfe dir dabei. Sende ein Mail..     15.7.15


 gut rheinau foto

Urbane Quartierversorgung neu denken
der POT - Quartierküche mit Depot
Frischprodukte ab Hof - rund um die Uhr im POT. Rohes und gekochtes, mittags und abends - vom und im POT. Deshalb hat BachserMärt zusammen mit dem Gut Rheinau das Konzept des POT entwickelt. Ein POT ist ein nachhaltiges Lebensmitteldepot mit integrierter Quartierküche. Im POT stehen die 250 wichtigsten Grundnahrungsmittel während 7 Tage 24 Stunden den Mitgliedern in Fussdistanz zur Verfügung. Die Grundnahrungsmittel kommen direkt ab Hof – lokal vom Demeterhof Gut Rheinau und global von befreundeten Projekten. Die beiden Projekte kosten CHF 580‘000. Wir konnten über die Stadt Zürich und die Nutzer bereits CHF 250‘000 finanzieren. Wir suchen noch Mitglieder und CHF 230‘000 in Form von Darlehen.  25.5.19


gemeinschaftsprojekte


meine gemeinschaftsprojekte findest du hier...  gemeinschaftsprojekte

Gaia Connect
Autarke Gemeinschaften, kostenlose Hilfe

Hallo lieber Markus, ich habe auf deiner Homepage die Rubrik Gemeinschaftsprojekte entdeckt und ich denke das hier ist sehr interessant für dich. Gaia Connect verbindet Menschen im echten Leben. Hier könnt ihr autarke Gemeinschaften finden und auch selber gefunden werden, Gemeinschafsprojekte realisieren, gleichgesinnte Menschen aus eurer Region finden und kostenlose Hilfe anbieten und bekommen.   8.10.18


Gartnerhof 600

Die Mehrgenerationensiedlung
Eine Gemeinschaft von Menschen mit Pioniergeist trifft sich regelmäßig, um das Projekt voranzubringen. Spaziergang durch die Siedlung: „Innerhalb weniger Jahre haben die Pioniere des Pilotprojekts MGS es geschafft, eine autarke Gemeinschaft aufzubauen. Unsere Gärtnerhöfe gleichen kleinen Oasen mit einem bunten Gemisch aus Bäumen, Sträuchern, Blumen und Gemüsepflanzen. Biodiversität wird großgeschrieben: Hören Sie das muntere Summen der vielen Insekten und sehen Sie die zahlreichen Schmetterlingsarten? Die aus nachhaltigen Materialien gebauten Häuser sind so vielfältig wie ihre Bewohner – jedes ist ein Unikat. Auf der landwirtschaftlichen Fläche sind unsere Tiere gut versorgt.  Meine Kinder freuen sich immer, wenn die Ferien vorbei sind und sie wieder in die Schule dürfen. Auch hier haben wir neue Denkansätze umgesetzt. Die rund 600 Schüler lernen sehr frei, voller Neugierde und Begeisterung und hauptsächlich für das Leben an sich. Den regulären Schulstoff beherrschen sie ebenso wie handwerkliche und künstlerische Fertigkeiten. Ein Austausch mit Schulen in anderen Siedlungen bringt neue Ideen und Impulse – auch für uns Eltern. Es ist überhaupt ein großes Glück für uns, dass inzwischen nach dem Vorbild der Pilotgemeinschaft mehrere Siedlungen in Deutschland und Europa entstanden sind. Wir helfen ihnen, abgestimmt auf das landestypisch Notwendige für den Bau von Häusern, den Anbau von Nahrungsmitteln, die Versorgung mit Wasser und Energie und den Aufbau von Schulen, Gesundheitssystemen und Verwaltung die besten Lösungen auszuwählen und umzusetzen.“     27.1.19   letztes jahr habe ich reinhold + inge kennengelernt - sie sind die kreatoren des konzepts vom neuen dorf..


wichtige bücher
zu meinen buchempfehlungen - hier clicken
am besten kaufst du deine bücher in der kleinen buchhandlung um die ecke, nicht bei amazon. das sichert arbeitsplätze. wenn du aber deine bücher im internet bestellst, dann besser hier - dann bekomme ich eine kleine provision. für weitere infos/bestellungen auf bild clicken und runterscrollen. 
Welt im Umbruch
Welt im Umbruch
Nationalitätenfrage, Ordnungspläne und Rudolf Steiners Haltung im Ersten Weltkrieg
Nach 14-jähriger Forschungsarbeit vermittelt Osterrieder hier ein umfassendes Verständnis des 1. Weltkriegs. Es ergeben sich ganz neue Zusammenhänge und Erkenntnisse zur Politik der beteiligten Kriegsmächte, zu ihren Motiven und geheimen Zielen. Ergänzt durch die scharfsichtigen Analysen Rudolf Steiners, zeigen sich die tieferen Ursachen des 1. Weltkriegs in ihren tragischen und weitreichenden Konsequenzen.     28.2.19
Seltenes Hintergrundwissen

 

Thorsten Schulte: Fremdbestimmt
Dieses Buch ist ein Warnruf an alle Europäer! ... Immer mehr Menschen fühlen, dass die Zukunft Deutschlands und Europas in Gefahr ist, verstehen jedoch noch nicht die Ursachen. ... Thorsten Schulte demaskiert in diesem Buch die Geschichtsschreibung der Sieger... Er entlarvt das verzerrte Geschichtsbild, das immer noch zu einem Schuldkomplex der Deutschen mit verheerenden Folgen führt. ... Wir müssen unsere Geschichte kennen – und zwar die wahre Geschichte. ... Deutschlands Zukunft ist bedroht, wenn wir nicht handeln. ... Mut zur Wahrheit für unsere Kinder und Enkel!  für bestellungen bitte auf dem titel clicken...  11.11.19



CH: Eidg. Volksinitiativen + Referenden


Alle Initiativen im Unterschriftenstadium

Alle Referenden im Unterschriftenstadium


Das nächste Ziel ist in Reichweite


balkan:  pulverfass vor unserer haustüre
seit dem völkerrechtswiedrigen krieg der NATO gegen jugoslawien ist der balkan heiss + blutig umkämpft. die regierungen sind marionetten des tiefen staates, die mit allen mitteln versuchen, alle balkanstaaten in die EU und die NATO rein zu holen. in serbien + srpska gegen den willen der bevölkerung - sie fühlen sich eher russland verbunden. aber gegen die mafia des tiefen staates wächst widerstand..


Transformales Netz - Deutschland/Österreich/Schweiz
Neutrales, kostenfreies experimentelles Begegnungs-forum, zugunsten dynamischer sozialer Neugestaltung im D-A-CH. Anspruchsvolle Kommunikationskultur, spirituelles Miteinander mit Menschen unterschiedlicher Traditionen - also aus der Mystik, Religion, Esoterik und Gesellschaftspolitik - Willkommen!       6.2.16


  Ferienhaus am See kaufen SUNDOME Domrundhäuser

VenusZauber - ...mehr als nur Ferien!
Haus am See – und ein völlig neues Lebensgefühl! Die Architektur der Domrundhäuser mit ihren weiblichen runden Formen erschafft ein ganz neues Wohn- und Lebensgefühl. Es lässt uns mütterliche Wärme und Geborgenheit nachempfinden, innere Ruhe und Harmonie breiten sich aus - Hektik, Stress und Burnout-Symptome lösen sich auf. Wir planen und realisieren unsere Domrundhäuser im gesamten deutschsprachigen Raum - auch für Dich? www.venuszauber-am-see.de    www.anasta.me   17.1.18
loucasandjan100VERT wolfharry100VERT

SIGA SIGA - segelndes Olivenöl  SIGA SIGA segelt DEIN Olivenöl vom Olivenhain in deine Küche direkt von unserem Feld ins Boot und per Elektromobil in die Schweiz. γεια σας Dein SigaSiga-Team. Für Infos auf Titel clicken. 27.3.18



ROTAUF - Detox
ROTAUF WIRKLICH SWISS MADE - EXKLUSIVE STÜCKE ZUM FAIREN PREIS Die ROTAUF-Bekleidung wird aus umweltfreundlichen Materialien in der Schweiz genäht und zum fairen Preis angeboten. Möglich ist dies dank direktem Vertrieb, dem Verzicht auf aufwendiges Marketing und vor allem DIR. Durch deine unverbindliche Vorbestellung können wir Kosten einsparen und deshalb die in der Schweiz produzierte Bekleidung zu fairen Preisen anbieten. Dank eurem riesen Support, haben die warmen Jacken und Westen mit der Bündner Wolle den Schweizer Crowd-Funding Rekord geknackt. GRATULATION! => reinschauen lohnt sich       7.1.18

rotauf 2020 05 23 um 10.11.47 Kopie

ROTAUF - radikal swiss made - crowdfunding
In der Schweiz produziert. Nachhaltig. Gemeinsam mit über 20 Schweizer Handwerksbetrieben produzieren wir die nachhaltigste Bekleidung fürs Draussensein weltweit - no Bullshit! Radikal SWISS MADE, radikal ECO, radikal FAIR. Doch gerade unsere kleinen Schweizer Partner sind durch die Coronakrise bedroht. Wir wollen ihnen jetzt neue Aufträge verschaffen, um auch in Zukunft den Systemwechsel voranzutreiben. Hilf mit und werde Teil der neuen Welt!  ich habe die grüne regenjacke und die blaue winterjacke mit schweizer schafwolle gekauft und bin sehr zufrieden. 23.5.20


Wassertankstellen

80% des deutschen Insektenbestands bereits ausgestorben  laut dem obigen text ist u.a. chemie und pharma (chem-trails, deo's, ackergifte) die ursache für viele krankheiten. seit ich nur noch hoch gereinigtes wasser vom trinkwasser-tankstellen-netz der quantisana trinke sind verschiedene symptome (z.b.: müdigkeit) zurückgegangen..

Reparieren statt wegwerfen


 

Termine Repair Cafés: Sie haben ein defektes Elektrogerät, eine Kamera, die nicht mehr funktioniert oder ein Smartphone mit zersplittertem Display? Finden Sie hier das Repair Café in Ihrer Gegend und reparieren Sie Ihre Geräte mit Hilfe von Reparatur-Profis – kostenlos!


SHARELY  - Lokal mieten und vermieten     1.5.16



Von Sachsen nach Lugansk: Wie einfache Deutsche im Donbass helfen
22.12.2018   „DONBASS WIRD LEBEN“ ist eine internationale Hilfskooperation von REMEMBERS (Deutschland) & dem humanitären Bataillon „Angel“ (Donbass), die wir Anfang November gestartet haben. In diesem Zusammenhang erscheint bei uns seitdem in regelmäßigen Zeitabständen eine mehrteilige Kurzvideo-Dokumentationsreihe, die unsere aktuelle Mission und den leidvollen Kriegsalltag der Zivilisten mitten in der Beschusszone hautnah widerspiegelt. 10.3.16

Entwicklungshilfe - vor allem
für Araber + Afrikaner



Frick: “Soziokulturelles Schaffen mit & für MigrantInnen”  Alle MigrantInnen sind der deutschen Sprache mächtig.  SoKuGARTEN FRICK Juraweg 16 Kontakt: Su Freytag 079 889 71 56 sokugarten@bluewin.ch  25.5.16


IMG 2506

„Waldorf Turmalina Brasil“
Im Nordosten Brasiliens wird von einer Schule aus ein utopisches Projekt realisiert: Auf einem 93 ha-Gelände entstehen Schulgebäude, Werkstätten, Wohnsiedlung, eigene bio-Landwirtschaft, Aufforstung… als gemeinsamer Lern- und Lebensraum. Wer das Projekt unterstützen möchte, kann dies über den Verein ACACIA, der die Spenden zu 100% weiterleitet.  11.10.19


Permakulturprojekt Madagaskar - Hier das beste Entwicklungs-Projekt im Süden das ich kenne!!! Wir wollen die Permakultur nach Madagaskar bringen und den Kleinbauern helfen, ihren Lebenstil sanft aber nachhaltig zu verändern. ... Eine Farm benötigt 60Franken/50€ im Monat. Materialspenden oder Ihre Talente können ebenfalls grosses bewirken. Projektbericht Aktuelle Infos auf der Website 12.8.14  



image

WASSER IST LEBEN
Seit rund 15 Jahren beschäftige und engagiere ich mich ehrenamtlich mit Kopf, Händen und Herz für die Entwicklungszusammenarbeit in Westafrika. Als Mischling ist mir das besonders wichtig. ... Dankbar bin ich für die Zusammenarbeit mit dem Permakultur Institut Ghana, das in Westafrika eine wichtige Pionierrolle übernimmt und mit dessen Direktor, Paul Yeboah, ein Mitglieder der Leitung des GEN Africa (GEN = Global Ecovillage Network), ich befreundet bin....    12.11.18


die schulen findest du neu in der linken spalte...
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9