EU Schiff

der tiefe staat wird versenkt




 

liebe leserin, lieber leser

auf der militärischen ebene ist der machtwechsel bereits vollzogen. jetzt geht es nur noch darum, wie die bevölkerung darüber aufgeklärt werden soll, was die letzten 5000 jahr passierte. diejenigen die sich selber gut informierten, freuen sich seit frühling 2016, seit klar war dass trump die wahl gewinnt. ab diesem zeitpunkt schrieb ich die ganze zeit: wir können uns eigentlich nur freuen.

aber wie jetzt diese WHO-pandemie zeigt, glauben immer noch ca. 95% der bevölkerung das was regierung und MSM sagen und haben angst vor corona. leider auch viele meiner leser, die meinen NL nur überfliegen aber nicht lesen. dabei würde es bereits reichen, die rubrik briefe an leser und leserinnen zu lesen - dort steht das wichtigste - lesezeit 2-3 stunden.

die zweite aufklärung
ich werde jetzt nicht mehr aufklären. das werden schon bald die MSM übernehmen, sobald sich der machtwechsel auch dort bemerkbar macht. ich kläre jetzt auf über die falschen, einseitigen oder mangelhaften aufklärer auf, die kein ganzheitliches bild vermitteln. denn spirituell gesehen läuft die ganze geschichte nur deshalb, weil wir lernen müssen zu unterscheiden. wir sind sozusagen mitten in einer zweiten aufklärung. wir können uns jetzt aus unseren inneren gefängnissen befreien und souverän werden. wir können jetzt unser ich entwickeln - vom kleinen ego zum höheren selbst. selber denken lernen ist angesagt. dann können wir auch gute ganzheitliche projekte machen, die vorbildfunktion bekommen. wie wir das hinkriegen zeige ich in meinen workshops.

an alle pioniere, die erfolgreiche projekte machen möchten
wir starten wöchentliche zoom-workshops. wenn wir gute projekte kreieren wollen, müssen wir wissen wie das geht und wie wir gut zusammenarbeiten können. die beste werbung für eine bessere welt sind gute projekte, die vorbildfunktion haben. das erreichen wir aber nur, wenn wir das selber leben - wenn wir selber zum vorbild werden. den sinn unserer treffen sehe ich vor allem darin, uns selber vorzubereiten und zu schulen, damit wir gut vorbereitet sind, wenn ein neues projekt entsteht. du bist herzlich eingeladen, teilzunehmen. für weitere informationen zu diesem thema clicke auf diesen link...
meine workshops:
wie komme ich in meine kraft? wie kreiere ich meine realität?
gemeinschafts-, beziehung-, teamfähiger werden.

herzens-bussiness aufbauen. crowdfunding lernen. videos machen.
 

wenn du bei einem zoom-WS dabei sein möchtest, musst du dich jetzt anmelden.

zoom-workshops
  1. termine: montag und donnerstag -  jeweils abends von 20.00 - 22.00 uhr. start  27.4.20
  2. teilnehmer: die teilnehmerzahl ist begrenzt auf 15 - bitte melde dich an. sende ein mail an mich, mit dem datum des termins, klarname, adresse, deiner handy-/telefonnummer und was dich interessiert. rufe mich dann an - 0041 79 693 55 66 - ich rufe dann zurück. ich habe jetzt flat für ganz europa.
  3. sonja wird technisch moderieren. wenn du dich angemeldet hast, bekommst du den link...
  4. mit dem telefon: ortseinwahl suchen https://us04web.zoom.us/u/fbmH7XxOh8 + meeting-ID eingeben
  5. zoom: du musst zoom auf deinem pc, laptop, tablet oder smartphon haben oder runterladen: https://zoom.us/de-de/zoomrooms/software.html
  6. test: mache erst einen test mit jemandem der auch zoom hat
  7. zoom: eine anleitung findest du unter: https://www.cgc.ch/hilf-reich/zoom-anleitung/
  8. support: alle mit mac oder iphone, die mit der installation nicht klar kommen, können sich an claudio wenden. - graf claudio  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!;
  9. kurskosten: für den anfang ist jetzt alles noch auf spendenbasis im sinne der schenk-ökonomie. auch aus dankbarkeit an unsere freunde in der geistigen welt, für die unterstützung des machtwechsels auf dieser erde. die neue zeit hat begonnen - ich bin in party-stimmung!!!
    später gibt es dann wieder einkommensabhängige richtpreise.

 

 


herzliche grüsse


markus rüegg








krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL 
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town



intro: mehr zu meinem politischen weltbild findest du hier auf meiner startseite..
langfassungweihnachtsbrief 2019: lösungsvorschläge für die krise 2020-25
mein youtube-kanal: markus rüegg gemeinschaften.ch
RUDOLF STEINER  -  das gesamtverzeichnis: 365 bücher + vorträge als pdf/doc.. 


Eine Empfehlung von Johann Wolfgang von Goethe
Sich endgültig einer Aufgabe verschreiben

In dem Augenblick, 
in dem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt, 
bewegt sich die Vorsehung auch. Alle möglichen Dinge, 
 die sonst nie geschehen wären, geschehen 
um einem zu helfen. Ein ganzer Strom von Ereignissen wird in Gang gesetzt 
durch diese Entscheidung 
 und sie sorgt zu den eigenen Gunsten 
für zahlreiche unvorhergesehene Zufälle, 
 Begegnungen und materielle Hilfen, 
die sich kein Mensch vorher je erträumt haben könnte. Was immer du kannst oder Dir vorstellst, 
dass Du es kannst, 
beginne es. Kühnheit trägt Genie, 
Macht und Magie in sich. Beginne jetzt!
Johann W0lfgang von Goethe


gebrauchsanleitung
ich veröffentliche nur etwa 10% aller infos die ich lese. mein massstab ist u.a.: 1. ist die meldung positiv, aufbauend, motivierend, selber etwas zu machen? ganz nach dem motto: sei die veränderung, die du auf dieser welt gerne möchtest. 2. wie wichtig ist die info? für das erkennen der verdeckten machtstrukturen und wahren absichten hinter der fassade, für den aufbau einer neuen welt. 4. meine hierarchie im newsletter: das wichtigste kommt zu oberst. 5. was ist die quelle der info, ist sie gaubwürdig, "seriös".. 6. wie fühlt sich der text an - der ton macht die musik. hast du lust, 1-2 website's regelmässig zu lesen und mir die besten texte zu senden? an- und abmelden kannst du dich auf der startseite oben rechts  hier clicken..    

hierarchie der informationen auf meiner website - wo ist das wichtigste

  1. das wichtigste ist im brief an meine leserInnen. die briefe sind nach datum geortnet.
  2. meine kommentare in blau, alles in derselben reihenfolge wie im inhaltsverzeichnis.
  3. die anderen rubriken sind nicht so weitgehend bearbeitet. wer möchte mithelfen? immer wieder bekomme ich gut gemeinte verbesserungs-vorschläge. diese kosten aber alle zeit und geld. hast du lust z.b. bei allen rubriken inaltsverzeichnisse mit ankern zu machen?




inhalt

der tiefe staat wird versenkt
wir können uns eigentlich nur freuen
die zweite aufklärung
an alle pioniere, die erfolgreiche projekte machen möchten
zoom-workshops

warum alles so langsam gehen muss
wir müssen unterscheiden lernen - diese welt ist eine schule
wir lernen unser bewusstsein zu erweitern + unsere liebesfähigkeit zu erhöhen

die verbrechen kommen langsam ans licht




 

 

warum alles so langsam gehen muss
wir müssen unterscheiden lernen
diese welt ist eine schule
wir lernen unser bewusstsein zu erweitern + unsere liebesfähigkeit zu erhöhen




die pseudo-aufklärer

die blinden - vor lauter bäumen den wald nicht sehen
die unaufgeklärten "aufklärer" - meist ehemalige rot-grüne wie nuoviso
die opportunisten - sie wollen dazugehören, dazu gehen sie über leichen

die besserwisser, klugscheisser, vermeintlich "erwachten" - zeitverschwendung
die zweifler, schwarzmaler - ihnen fehlt gottvertrauen, selbstvertrauen, vertrauen ins leben
die eindimensionalen fanatiker -
sie sehen nur corona oder die einführung der NWO, sie verbreiten angst + panik genau wie die MSM, nur mit anderem narrativ


robert stein & das nuovisoTV team
-
schlechte journalisten. schaumschläger. kommen aus den MSM. haben eher linkes weltbild. bemerken den machtwechsel nicht. keine infos zu Q,, wenig durchblick bez. tiefem staat. aufgeblähtes ego, pseudo-aufklärer, die aber keine grosse ahnung haben. sie möchten im rampenlicht stehen und versuchen vor allem aufmerksamkeit und clicks zu erhaschen.
- video: Führt die Quelle in ein Labor? - Washington Post: das video von stein ist zeitverschwendung. global cange bringt das thema um welten besser.
- video: Trust the plan? - Franz Hörmann bei SteinZeit: franz hörmann kann selber denken - robert stein nicht
Brief 2.-9.4.20: Was kommt nach Corona, nach dem Machtwechsel? Das neue Europa - die neue Welt/ Armin Risi: Prophezeiungen der Transformation/ Franz Hörmann: Wie könnte die neue Welt aussehen - nach Corona?

andreas popp & eva herrmann
-
plan B bietet keine brauchbaren lösungsvorschläge. schlechte journalisten. schaumschläger. haben eher linkes weltbild. bemerken den machtwechsel nicht. keine infos zu Q,, kein durchblick bez. tiefem staat wie z.b. veikko stölzer. aufgeblähtes ego, pseudo-aufklärer, die aber keine grosse ahnung haben. sie möchten im rampenlicht stehen und versuchen vor allem aufmerksamkeit und clicks zu erhaschen.
- video: Krieg gegen die Bürger: Coronavirus ein Riesenfake? Eva Herman im Gespräch mit Dr. Wolfgang Wodarg Wissensmanufaktur 187.317 Aufrufevor 11 Stunden 131.000 Abonnenten mehr hier: Brief 12.-19.3.20: Die Coronakrise ist der Machtwechsel weltweit/ Pandemie: Fake der WHO/ Hans-Joachim Müller/Dr. Stefan Lanka entlarft Virus-Betrug/ Ölpreiskrieg/ Italien: Bürgermeister verpflichtet "Refugees welcome"-Klatscher

gerhard wisnewski
- guter journalist. von china kommt die NWO: bemerkt den machtwechsel nicht. keine infos zu Q,, wenig durchblick bez. tiefem staat
. er unterscheidet nicht zwischen verschiedenen fraktionen der eliten. kein wort über den zusammenhang mit dem machtwechsel...
- video:
Der globale Ausnahmezustand - Gerhard Wisnewski bei Stein Zeit 189.324 Aufrufevor 2 Tagen
in diesem NL: Brief 12.-19.3.20: Die Coronakrise ist der Machtwechsel weltweit/ Pandemie: Fake der WHO/ Hans-Joachim Müller/Dr. Stefan Lanka entlarft Virus-Betrug/ Ölpreiskrieg/ Italien: Bürgermeister verpflichtet "Refugees welcome"-Klatscher

compakt magazin
- keine infos zu Q,, wenig durchblick bez. tiefem staat


heiko schrang
- buddhist, bemerkt den machtwechsel nicht. keine infos zu Q, wenig durchblick bez. tiefem staat. aufgeblähtes ego, pseudo-aufklärer. möchten im rampenlicht stehen und versucht vor allem aufmerksamkeit und clicks zu erhaschen.

mathias bröckers
- guter journalist. bemerkt den machtwechsel nicht. keine infos zu Q,, wenig durchblick bez. tiefem staat

dirk pohlmann
- guter journalist und filmemacher. glaubt an klimareligion. bemerkt den machtwechsel nicht. keine infos zu Q,, wenig durchblick bez. tiefem staat

robert fleischer
- guter journalist. bemerkt den machtwechsel nicht. keine infos zu Q,, wenig durchblick bez. tiefem staat. aufgeblähtes ego, pseudo-aufklärer. möchten im rampenlicht stehen und versucht vor allem aufmerksamkeit und clicks zu erhaschen.


ken jebsen
- viele worte, linke anlyse und kritik, keine lösungsvorschläge. schaumschläger. guter journalist. bemerkt den machtwechsel nicht. keine infos zu Q,, wenig durchblick bez. tiefem staat. aufgeblähtes ego, pseudo-aufklärer. möchten im rampenlicht stehen und versucht vor allem aufmerksamkeit und clicks zu erhaschen.

markus krall
- anhänger der österreichischen schule von Friedrich August von Hayek. will noch mehr markt, mehr neo-liberalismus, privatisierung - er will eine 2. bürgerliche revolution.

max otte
- anhänger von John Maynard Keynes. möchte den kapitalismus reformieren. hat keine sinnvolle lösungsvorschläge. ist in der werte-union, die merz als neuen kanzler unterstützt. hat das hambacher fest reaktiviert.

axel burckhart
- gut für alles was rudolf steiner vor 100 jahren sagte, schlecht in dem was er zur gegenwart zu sagen hat. vom tiefen staat hat er keine ahnung. bemerkt den machtwechsel nicht. keine infos zu Q,, wenig durchblick bez. tiefem staat wie z.b. veikko stölzer.

oliver janich
guter journalist. aber dermassen arrogant, eingebildet und überheblich, dass es immer eine zumutung ist, sich seine videos anzuschauen. er ist anhänger der österreichischen schule und libertärer. er will den staat abschaffen, hat aber keine guten lösungsvorschläge. dogmatisch bist schon leicht fanatisch. wer glaubt, janich hätte eine ahnung vom tiefen staat, sollte sich mal die meinung von veikko zu janich anhören.

werner altnickel
in den themen - haarp, chemtrails, uranmunition - ist er eine koryphäe. seine analyse und kritik ist sehr gut, seine lösungvorschläge mittelmässig. vom tiefen staat hat er zu wenig ahnung. bemerkt den machtwechsel nicht. keine infos zu Q,, weniger durchblick bez. tiefem staat wie z.b. veikko stölzer.
video: Live im Gespräch - Werner Altnickel vom 21.04.2020   blaupause. tv



gut finde ich...

armin risi
- von ihm bringe ich alle videos im NL gleich zu oberst...
diogenes lampe - sammlung seiner texte mit meinen kommentaren
peter denk und christa heidecke - immer in der rubrik prognosen
lion media und hans-joachim müller - immer im brief an leser und leserinnen
valeriy pyakin - immer im brief an leser und leserinnen
veikko stölzer - etwas gewöhnungsbedürftig. aber zum thema tiefer staat ist er wohl der beste spezialist im deutschen sprachraum. immer im brief an leser und leserinnen. veikko meint,
- diejenigen, die sich schon lange und tiefer damit beschäftigen wissen es schon lange
- die andern werden noch 2-3 jahre brauchen...
qlobal change - bieten einen guten überblick über die us-politik...

 


 die verbrechen kommen langsam ans licht




hier der knüller der woche...



der beste NL von benjamin fulford den ich bis jetzt gelesen habe.
Eliten kämpfen verzweifelt gegen globalen Sklavenaufstand

den ganzen NL findest du hier...

Prognosen 16.-23.4.20: Benjamin Fulford: Eliten kämpfen verzweifelt gegen globalen Sklavenaufstand
13. April 2020    Benjamin Fulford

ein ausschnitt...
Es gibt keinen Zweifel – der Planet Erde befindet sich mitten in einem Sklavenaufstand!
Wir durchleben gerade Zeiten, von denen man noch in tausenden von Jahren schreiben wird. Wir sind Zeugen des Sturzes eines uralten Kontrollsystems, das Mord, Lügen und Bestechung umfasst. Die Inzucht-Familiengruppe, die dieses System babylonischer Schuldsklaverei kontrolliert, wird khazarische Mafia genannt – oder einfacher die Kabale. Das Epizentrum dieses Aufstandes sind die Vereinigten Staaten.
Obwohl es riesige Wolken von Falschinformation gibt, die von allen Seiten herausgespuckt werden, lassen Sie uns zusammenfassen, was vor sich geht. Das auslösende Ereignis war der Bankrott der im Besitz der Kabale befindlichen UNITED STATES OF AMERICA CORPORATION am 16. Februar 2020, ein Datum, das in die Geschichtsbücher eingehen wird. Die Chinesen haben der Kabale im Grunde gesagt, dass sie nicht länger deren Schuldscheine akzeptieren würden. Stattdessen sagten sie, dass von nun an Bezahlung in Gold oder Dingen, die wirklich existieren, notwendig wäre. Die Kabale, die dieses Ereignis erwartet hatte, versuchte, die Chinesen durch einen fehlgeschlagenen Biowaffenangriff zur Aufgabe zu zwingen, ebenso durch einen erfolgreicheren elektromagnetischen Angriff unter Ausnutzung von 5G und Satelliten. Dieser Angriff hat wahrscheinlich Millionen von Opfern in Wuhan/China gefordert, laut CIA-Quellen, die Wuhan heimlich nach dem Angriff besucht haben. ... Unabhängig voneinander haben zwei Quellen, die in Kalifornien leben, berichtet, dass sie Panzer dort in den Straßen gesehen hätten. Es wurden auch viele unnatürliche Erdbeben im Gebiet der Basis Area 51 in Nevada und der militärischen Untergrundbasen in Kalifornien gemessen. Pentagon-Quellen sagen: „Die Tunnel der Kabale reichen von Mexiko bis Kanada, daher wurde den mexikanischen Kartellen der Krieg erklärt, um den Zustrom von Drogen, Waffen, Menschen, Kindern, Terroristen und Geld zu stoppen.“ ... Die Kabale tötete die Tochter und Enkelin von Robert F. Kennedy Jun. als Rache dafür, dass sie vor den Gefahren von deren Impfstoffen gewarnt haben, sagen MI6-Quellen. Kennedy sagte: „Indische Ärzte beschuldigen die Kampagne von [Bill und Melinda] Gates wegen einer verheerenden nicht-Polio-akuten Schlaffheits-Epidemie (NPAFP), die 490.000 Kinder gelähmt hat.“... Die CIA-Quelle schickte uns auch das Folgende: „Das Coronavirus stammte aus der Stadt Wuhan in China und hat jetzt jeden Winkel der Welt erreicht. Aber das Virus hat nicht Peking erreicht, die Hauptstadt von China und die wirtschaftliche Hauptstadt Shanghai nahe Wuhan – warum? Peking ist die Stadt, in der alle Anführer Chinas leben. Militärführer leben hier, diejenigen, die die Macht in China in den Händen halten, leben hier, und es gibt keine Ausgangssperre in Peking! Es ist geöffnet! Corona hat dort keine Wirkung! * Warum?“ Wie wir letzte Woche angemerkt haben, ist das Biowaffen-Forschungslabor im Epizentrum dieses „Coronavirus‘“ im Besitz der Soros-Stiftung, einer Rothschild-Fassade. Wir haben die Chinesen informiert, dass das Coronavirus zu ihrer Einrichtung in der „666 Gaoxin Road“ in Wuhan/China zurückverfolgt wurde. ... Wir stellen auch fest, dass das Runterfahren der meisten nicht lebensnotwendigen wirtschaftlichen Tätigkeiten bereits eine Wohltat für die Natur war. Ich konnte in meinem örtlichen Park folgendes Foto aufnehmen. ... Das Ziel ist es, eine Welt in Harmonie mit der Natur zu haben, in der jeder einen gesunden und glücklichen Lebensstandard hat. Der Planet kann in einen Himmel verwandelt werden, der für alle da ist, einschließlich eines unsterblichen Geistes für die, die das wünschen. Denken Sie daran, dass, obwohl die Menschheit gewinnt, die Schlacht um den Planeten Erde noch nicht vorbei ist. Wir müssen alle unseren Teil beitragen.

den ganzen NL findest du hier...
Prognosen 16.-23.4.20: Benjamin Fulford: Eliten kämpfen verzweifelt gegen globalen Sklavenaufstand


 

ein schönes video für zweifler...

- Countdown zum Verrat
65.601 Aufrufe vor 1 Tag
31.566 Aufrufe vor 1 Tag
 

 


LION Media
78.900 Abonnenten



72.269 Aufrufe vor 1 Tag

12.395 Aufrufe vor 1 Stunde

Merkel schützt die WHO: Coronavirus aus chinesischem Labor

44.485 Aufrufe vor 1 Tag






Hans-Joachim Müller
 58.500 Abonnenten

 


 

63.087 Aufrufe vor 23 Stunden
69.697 Aufrufe vor 1 Tag
77.410 Aufrufe vor 2 Tagen
83.011 Aufrufe vor 3 Tagen
80.768 Aufrufe vor 4 Tagen
88.543 Aufrufe vor 6 Tagen
 
 

 

Qlobal-Change

71.900 Abonnenten
sie bieten einen guten überblick über die us-politik...


 
 
46.402 Aufrufe vor 18 Stunden
59.329 Aufrufe vor 1 Tag





BitchBotBoii 4.0
17.800 Abonnenten


veikko stölzer - etwas gewöhnungsbedürftig. aber der wohl am besten informierte bez. des tiefen staates. immer im brief an leser und leserinnen. er macht so viele und so lange videos, dass ich gar nicht dazu komme, mir alle anzuschauen...
veikko meint,
- diejenigen die sich schon lange tiefer damit beschäftigen wissen es schon lange
- die andern werden noch 2-3 jahre brauchen...
 


hier der knüller der woche...

6228 Aufrufe vor 3 Stunden
 

in diesem video bringt er die geschichte des deep state, die letzten jahre seit dem wahlkampf 20116. ab min. 12.40...

18.947 Aufrufe vor 1 Tag
 

WBA v017 - How it all Started /
Darpa Mapping Live Adreno God of Satan A

12.347 Aufrufe vor 6 Stunden

 




 
HYDROXYCHLOROQUIN statt ZWANGSIMPFUNG
~ sehr gut – anhören und bitte teilen!

FAKTEN – Blitzlicht {20} vom 16.4.2020
HYDROXYCHLOROQUIN statt ZWANGSIMPFUNG
1. Geschichte und wichtige Studien zu HYDROXYCHLOROQUIN
2. Wie die Hochfinanz (Bill Gates/WHO/EU/…) die ZWANGSIMPFUNG vorantreibt
Video; https://youtu.be/eEo23vZMKPQ

Bitte schaut euch die Studien genauer an, die sind interessant und belastbar.
PDF: https://archiv.okitalk.net/audio/2020/04/2020-04-16_FAKTEN-BLITZLICH_20.pdf

Ebenso die Studien hier:
FAKTEN – Blitzlicht {19} vom 15.4.2020
PDF: https://archiv.okitalk.net/audio/2020/04/2020-04-15_FAKTEN-BLITZLICH_19.pdf
Video: https://youtu.be/LQHSFZaw9CA
https://www.okitalk.com/index.php?article/838-hydroxychloroquin-hydroxychloroquin/

Hier ist die österr. Internetpetition, (Passwort muss keines eingegeben werden)
https://p-on.voting.or.at/Inhalt/de/Petitionen/protest~gegen~die~corona-zwangsmassnahmen

PETITION – Voller Text
https://archiv.okitalk.net/audio/2020/04/2020-04-08_Petiton_gegen_CoronaZwang.pdf

#Stop5G
Die parlamentarische Stop-5G Bürgerinitiative nicht vergessen!

WER HAT NOCH NICHT UNTERSCHRIEBEN?

https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVII/BI/BI_00021/index.shtml

Ich wünsche uns allen viel GLÜCK!
DI Franz Josef Suppanz




besorge dir MMS...
NEUER PAUKENSCHLAG:
Hat Trump soeben die Pharma-Revolution eingeläutet?
 

Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Design ohne Titel 2

Professor Didier Raoult & Donald Trump

Ähnlich erging es französischen Mikrobiologen, Professor Didier Raoult, der inzwischen sogar mit einer zweiten Studie bestätigt hat, dass Chloroquin erfolgreich gegen die Corona-Erkrankung wirkt. Die Luzerner Zeitung berichtet: „Raoult sorgte Mitte März erstmals für weltweites Aufsehen, als er eine Studie publizierte, wonach von 24 Patienten drei Viertel nach sechs Tagen mit Chloroquin geheilt worden seien. Berufskollegen vermissten allerdings den methodologischen Ansatz. Am 27. März doppelte er aber mit einer neuen Chloroquin-Studie nach: Von 80 beatmeten Patienten im zumeist hohen Alter sollen mit zwei Ausnahmen alle eine klinische Besserung erfahren haben.“ Anstatt seine vielversprechende Arbeit zu unterstützen, wird Raoult systematisch diffamiert. In einer hitzigen Debatte verlor sogar der fachfremde Politiker Daniel Cohn-Bendit die Fassung, als er meinte: „Raoult möge doch seine Fresse halten.“ (vgl. 7sur7.be)

mms

Anmerkung: Daniel Cohn-Bendit brachte sich bereits vor vielen Jahren mit widerwärtigen pädophilen Äusserungen in Verruf. (vgl. faz.net) Die Lage um Professor Raoults Studien ist extrem geladen. Er versichert, dass man ihn zweimal unter Druck gesetzt habe. Am 1. März um 22:30 Uhr in einem anonymen Anruf: „Raoult, du wirst morgen um 14 Uhr aufhören, Mist zu erzählen, sonst wirst du sehen.“ Dann am nächsten Morgen diesmal per SMS: „Weniger als 4 Stunden, um dich bzgl. Chloroquin zurückzuziehen.“ (vgl. fr.news.yahoo.com) All das wegen einer zugelassenen Malaria-Therapie oder hat sich Professor Raoult etwa an die „verbotene Medizin“ gewagt?

diesen NL findest du hier...
Analysen 16.-23.4.20: Hat Trump soeben die Pharma-Revolution eingeläutet?/ Mediziner einig: Covid milder als die jährliche Grippe/ Schweizer Justiz-Skandal: Dr. med. Thomas BINDER. Die fortgesetzte weisse Folter von Rita ROSENSTIEL (96 jährig)


 

22.634 Aufrufe vor 1 Tag

 

 







 

herzliche grüsse
 
 
markus rüegg
 

ps:  

 
weitere Petitionen - bitte machen Sie einfach bei allen mit.
Nur die Masse machts und da kann jeder mitmachen
 
Elektroauto - Gefahr auf vier Rädern muss sofort verboten werden
5G und Funkstrahlung muss in Deutschland weg!
 
Kein Medikamenten- und Nahrungsmittel Import mehr aus China oder Indien
 
Wir fordern eine öffentliche Stellungnahme über Funk/Impfung/Antibiotika und das Coronavirus
 
Stromzähler 'Smart Meter' – Verbot von strahlungsintensiven Geräten
 
Verbot des 5G-Netzes im Freistaat Bayern
 
Verbot von WLAN-Strahlung an Kitas, Krippen und Schulen in Deutschland

Weiterleiten:
Die Corona-Massnahmen in der Schweiz sind nicht gerechtfertigt! - Online-Petition

Von Daniel Trappitsch initiert auf meiner Seite ebenfalls an prominenter Stelle https://www.claudiograf.ch/
https://www.openpetition.eu/ch/petition/seite2/die-corona-massnahmen-in-der-schweiz-sind-nicht-gerechtfertigt
Liebe Grüsse Claudio Graf


Bedingungsloses Grundeinkommen für die Schweiz
in den nächsten 6 Monaten

Betreffend Konzernverantwortungsinitiative, die im Mai zur Abstimmung kommt, wird in der ganzen Schweiz der neue Dokumentarfilm «Der Konzern-Report» gezeigt. Z.B. in Winterthur, Effretikon, Fehraltorf etc. und auch in vielen anderen Gemeinden schweizweit. Unter dem Link https://konzern-initiative.ch/konzern-report-kantone/?canton=ZH kann nach PLZ oder kantonal betr. Durchführungsorten gesucht werden. Im März wird der neue Dokumentarfilm «Der Konzern-Report» (40', 2020) veröffentlicht. Der Film  lässt Menschen auf zwei Kontinenten zu Wort kommen, die durch Schweizer Konzerne geschädigt werden. Dick Marty und weitere Stimmen aus dem In- und Ausland erklären, warum sie klare Regeln verlangen, damit Konzerne für Verfehlungen geradestehen müssen. Wir halten uns bzgl. Corona-Virus an die Empfehlungen von Bund und Kantone. Personen, die sich krank fühlen, bitte zuhause bleiben! Mehr Infos zu der Durchführung erhalten Sie, wenn Sie auf «Jetzt anmelden!» klicken...


am 17.5.2020 kommt die begrenzungs-initiative zur abstimmung.
hier mache ich werbung für diese volks-initiative...

schweiz:
nationale abstimmung am 17.5.2020
ja zur eidgenössische volks-initiative:
begrenzung der einwanderung


der tiefe staat in der schweiz - landesverräter in der regierung?
zum glück sind sie etwas zu spät mit ihrem fahrplan. wenn hans-johachim müller recht hat, steht deutschland und europa unmittelbar vor der befreiung.

Tell The Truth
Genau wie in Deutschland ist die Liberale FDP-Mittepartei, mit ihren Bundesräten Cassis und Keller-Sutter, unter dem Linken Sozi-Druck Sommarugas eingeknickt. Denn als Beisitzer an dem ominösen Treffen mit Von der Leyen beim diesjährigen WEF in Davos, sind sie genauso wie Sommaruga, im Geiste von «Quid pro Quo», einen Kuhhandel eingegangen. #SommarugasVerrat #GeheimerEUPakt #WeltwocheDecktAuf #TellTheTruthSwiss #TellTheTruth Weltwoche: https://www.youtube.com/user/Weltwoch...

11.276 Aufrufevor 1 Woche DIE WELTWOCHE (Wochenmagazin)
schweiz
ist sommaruga die 5. kolone, eine fanatische verfechterin von george soros' Open Society Foundations in der schweizer regierung?
 
16.471 Aufrufevor 1 Tag

 

Medienmitteilung

SVP Schweiz, 21. Februar 2020
 
 

Ein klares Nein zur scheinheiligen Entlassungsrente

Die SVP-Fraktion hat sich an ihrer heutigen Sitzung in Muotathal (SZ) klar gegen die Einführung einer Entlassungsrente ausgesprochen. Der Bundesrat will damit der Gefährdung von Arbeitsplätzen durch die masslose Zuwanderung begegnen. Die älteren Arbeitnehmenden wollen aber Arbeit und keine Rente. Dazu braucht es die Begrenzungsinitiative, über die die Stimmbevölkerung am 17. Mai abstimmt. Es ist ein Skandal, dass der Bundesrat im Kampf gegen diese Initiative ein untaugliches, mehrere hundert Millionen Franken teures neues Sozialwerk schaffen will.

Zur Vorbereitung der Frühjahrssession hat sich die SVP-Fraktion in Muotathal (SZ) getroffen. Die SVP-Fraktion hat sich einstimmig dafür ausgesprochen, nicht auf die vom Bundesrat vorgeschlagene Entlassungsrente für ältere Schweizer Arbeitnehmende einzutreten. Der Bundesrat will das Geschäft in der Frühlingssession durchpeitschen, obwohl es um nichts weniger als um die folgenschwere und Hunderte von Millionen oder letztlich gar Milliarden Franken teure Schaffung eines neuen Sozialwerkes geht.

Dieses Vorgehen ist nicht nur scheinheilig und unseriös, sondern ein staatspolitischer Skandal. Denn der Bundesrat will den Sozialstaat einzig aus dem Grund ausbauen, um die Schweizerinnen und Schweizer am 17. Mai zu einem Nein zur Begrenzungsinitiative zu bewegen. Mit dieser Entlassungsrente will der Bundesrat mit Steuergeldern die massiv negativen Folgen der Personenfreizügigkeit vor allem für ältere Schweizer Arbeitnehmende dämpfen. Denn diese werden zunehmend aus dem Arbeitsmarkt gedrängt, weil sie durch junge günstige EU-Zuwanderer ersetzt werden. Nach Ansicht der SVP-Fraktion wollen diese Menschen aber Arbeit und keine Rente. Eine Entlassungsrente würde nur dazu führen, dass die Unternehmen ältere Schweizer Arbeitnehmende noch leichtfertiger entlassen könnten.

Zudem unterstützt die SVP-Fraktion in der Session die Parlamentarische Initiative Rickli, welche die Abschaffung der finanziellen Überbrückungshilfe für aus dem Parlament ausgeschiedene Mitglieder fordert. Konkret hat sich die Fraktion dafür ausgesprochen, dass freiwillig ausgeschiedene Parlamentarierinnen und Parlamentarier nicht in den Genuss dieser Leistung kommen sollen, die zusätzlich zu allfälligen Arbeitslosengeldern ausbezahlt werden.

Weiter wird die SVP-Fraktion den Gegenvorschlag des Bundesrates zur Volksinitiative „Ja zum Verhüllungsverbot“ ablehnen. Zum einen weil der Gegenvorschlag nichts bringt und zum anderen, weil er die Finanzierung von Gleichstellungsprojekten im Ausland vorsieht.

Hinsichtlich der Änderung des Bundesgesetzes, das der Polizei mehr Instrumente im Umgang mit terroristischen Gefährdern geben soll, hat sich die SVP-Fraktion für die schärfste Variante ausgesprochen. Demnach sollen die polizeilich-präventiven Massnahmen wie der Hausarrest jeweils verlängert werden können, sofern die terroristische Gefährdung noch besteht. Die SVP-Fraktion stimmt zudem einer Standesinitiative des Kantons St. Gallen zu, die verlangt, dass die Verjährungsfrist für lebenslange Strafen von 30 Jahren auf unverjährbar angehoben wird.


julian assange - petition
mutiger un-sonderberichterstatter aus der schweiz für die zukunft des wahrhaftigen journalismus
im interview macht nils melzer klar, dass journalist julian assange gefoltert wird - in europa! artikel der "republik" nun gibt es eine (weitere) möglichkeit die "humanitäre tradition" zu aktivieren: hier die eben gestartete petition an die zuständige bundesrätin
danke.

zitat von edward snowden:
wenn das aufdecken von verbrechen wie ein begangenes verbrechen behandelt wird, werden wir von verbrechern regiert...


Grenzen setzen, Mass halten

 

Liebe Leserinnen und Leser

Eine Million Zuwanderer sind in nur 13 Jahren in die Schweiz gekommen. Bereits in 10 Jahren wird wahrscheinlich die Zehn-Millionen-Schweiz Realität. Ausser, Sie stimmen am 17. Mai Ja zur Begrenzungsinitiative.
 
Was hatten der Bundesrat und das Parlament dem Volk im Jahr 2000 nicht alles versprochen, um ein Ja zur Personenfreizügigkeit zu erreichen. Die Einwanderung aus EU-Staaten werde nicht stark zunehmen - in Wirklichkeit ist jedes Jahr im Durchschnitt fast eine Stadt St. Gallen zugewandert. Auch in den Grenzkantonen werde es kein Lohn- und Sozialdumping geben – tatsächlich sind in der Romandie und im Tessin die Erwerbslosenzahlen von 3.55 % im Jahr 2001 auf 7.14% gestiegen.
 
Im Übrigen – so stand es im Abstimmungsbüchlein – sei auch „keine massive Zunahme von ausländischen Ärzten zu erwarten“. Tatsächlich musste der Kanton Zürich soeben wegen dem grossen Zustrom von EU-Ärzten einen sofortigen Ärztestopp erlassen. Jeder neue Arzt kostet Sie als Prämienzahler eine halbe Million Franken pro Jahr. Kein Wunder, dass auch Ihre Krankenkassenprämien explodieren.
 
Die Volksinitiative für eine massvolle Zuwanderung vom 17. Mai will der Masseneinwanderung Grenzen setzen und wieder Mass halten. Sie verlangt, dass die Schweiz die Zuwanderung wieder eigenständig regelt und die Personenfreizügigkeit ausser Kraft gesetzt wird.
 
Die Zubetonierung unserer schönen Landschaft durch die Zuwanderung ist dramatisch. Dabei macht die Siedlungsfläche – also die bewohnbare Fläche der Schweiz – nur gerade 7.5 % des Territoriums unseres Landes aus. Mit der Begrenzungsinitiative können Sie unsere Natur schützen und erhalten. Österreich ist doppelt so gross wie die Schweiz, hat aber gleich viele Einwohner. Das sagt schon einiges aus.
 
Die Energiesparmassnahmen nützen nichts, wenn der Stromverbrauch wegen der Zuwanderung ständig ansteigt. Vor allem torpediert die Masseneinwanderung auch unsere Schweizer Klimapolitik. Mehr Bevölkerung heisst mehr Emissionen und mehr Ressourcenverbrauch.

 Mit freundlichen Grüssen aus den Sümpfen von Bern 
Thomas Matter


auch die schweiz wird von satanisten regiert
die geopolitische analyse vom chef-theoretiker der SVP ist zwar sehr schwach, aber was er über das rahmenabkommen mit der EU sagt ist ein skandal. unsere regierung verfolgt nach wie vor den beitritt der schweiz zur EU-diktatur. weil das schweizer volk dagegen ist, verfolgen sie eine sehr perfiede strategie - EU-beitritt ohne volksabstimmung. die studie dazu halten sie geheim, was kriminell ist.

satanistisches ritual zur eröffnung des gotthard-basistunnels
hast du gewusst, dass auch die schweiz von satanisten regiert wird? nicht, dann schaue dir mal das satanistische ritual zu eröffnung des gotthard-basistunnels an. in der schweiz wird alles perfektioniert, das gute und das schlechte...

Satansverehrung bei der Gotthard Tunnel Eröffnung 01 06 2016
Möge Gott uns beistehen !!! Ist uns jetzt allen klar warum Angela Merkel bei dieser „Einweihung“ unbedingt dabei sein musste? „Der Gotthard ist wie das Herz, nun fehlt noch die Aorta“, erklärte Merkel. Und da soll noch einer bestreiten, dass wir nicht von Satanisten regiert werden !!! ┌∩┐(⋟﹏⋞)┌∩┐





 
 
die vielgelobte direkte demokratie der schweiz
bei wichtigen themen, wie der flüchtlingspolitik funktionert die direkte demokratie nicht. volks-initiativen werden einfach nicht umgesetzt - alpen-initiative, masseneinwanderungs-initiative. demokratie ist nur die tarnung der diktatur. thomas minder, parteilos, ist ein einsamer kämpfer unter den gekauften lobbyisten im schweizerischen ständerat/parlament...
 
? Unglaubliche Wahrheiten zu Migration in der Schweiz
➡ Bei Konjunktureinbruch knallt es gewaltig!
4766 Aufrufevor 2 Tagen   38.300 Abonnenten
Dezember 2019: Früher oder später wird es gewaltige Problem geben! Bei einem allfälligen Konjunktureinbruch und oder höheren Zinsen knallt es ganz gewaltig! Der Redner ist Thomas Minder aus Schaffhausen 2018 lebten in der Schweiz über 8,5 Millionen Personen. Letztes Jahr sind netto weitere 40'000 Personen zugewandert. Der Ausländeranteil betrug 2018 in der Schweiz 25,1 Prozent. Kein Nachbarstaat beherbergt so viele Ausländer wie die Schweiz. ? uncut-news.ch unser Telegram-Kanal: https://t.me/uncut_news Unsere Webseite: https://bit.ly/2RJeGGj
 
 

Vertraulicher Brief von de Maizière enthüllt:
Europa wurde vorsätzlich mit IS-Terroristen geflutet!

den ganzen text findest du hier...
Flüchtlingskrise Dez. 2019: Volksinitiative «Hilfe vor Ort im Asylbereich»/ Ökon. Analyse + Lösungsvorschläge: Flüchtlingspolitik als Klassenkampf von oben?/ Integrationsstudie!/ de Maizière enthüllt: Europa wurde vorsätzlich mit IS-Terroristen geflutet



volks-initiative gegen die unbegrenzte massen-einwanderung aus der EU
Volksinitiative «Für eine massvolle Zuwanderung (Begrenzungsinitiative)»
https://www.svp.ch/kampagnen/uebersicht/fu%CC%88r-eine-massvolle-zuwanderung-begrenzungsinitiative/

Ein freies und selbstbestimmtes Land wie die Schweiz hat die Einwanderung selber zu steuern, wie dies die meisten erfolgreichen Länder der Welt tun.



eine neue volks-iniative, die sich an der dänischen und australischen flüchtlings-politik orientiert...

"Hilfe vor Ort im Asylbereich" will Geld für das Asylwesen grundsätzlich im Ausland einsetzen.
https://www.bote.ch/nachrichten/schweiz/svp-kreise-stellen-neue-asyl-initiative-vor;art46447,1196950
 
Unterschriftenbohen
Hilfe vor Ort im Asylbereich


eine sinnvolle flüchtlings-politik orientiert sich an australien und dänemark
das sozialdemokratische dänemark macht es vor...

 Dänemarks strammer Kurs hin zur Auslagerung von Migranten

diese sehnsucht im volk ist auch bei uns in D/A/CH gross,
in nur einem Tag  61.305 Aufrufe
Dänemark ist wegen seiner strengen Asylpolitik als das unattraktivste Land für Einwanderer in Europa gekrönt worden. Das negative Branding, von Seiten der Regierung, ist beabsichtigt. Selbst die Mitte-Links Parteien propagieren die Ausländerskepsis. Doch manche der strikten Maßnahmen verstoßen gegen Menschenrechtskonventionen. Das hält Dänemark allerdings nicht davon ab weiter Pläne zu schmieden, wie sie die unwillkommenen Asylbewerber noch besser von ihrem Königsreich fernhalten können.


Anliegen vom Alpenparlament

  • Abschaffung der Zeitumstellung - Am 29. März ist die leidige Zeitumstellung wieder soweit. Wer diesem Unsinn entgegenwirken will, der unterstütze die Initiative im PDF-Anhang...selber unterschreiben, Freunden und Bekannten per E-Post weiter versenden!
  • Die Initiative, "Hilfe vor Ort im Asylbereich", hilft die Migrationskriminalität einzudämmen und den Leidtragenden eine menschenwürdige Hilfe!
  • Steuerfreie AHV- und IV-Renten - Die AHV/IV-Initiative verhilft denjenigen, die das ganze Leben lang gearbeitet haben zu einer würdigen Rentenzeit und sichert den Nachkommen ein sozialverträgliches Rentensystem.
  • Mobilfunk_Haftung_Alpenparlament - Die 5G-Initiative soll verhindern, dass die unzureichend geprüfte "militärische Technologie", in der Schweiz, auf Menschen, Tiere und Pflanzen freigeschaltet werden kann.
  • Gerechte Krankenkassen - Die "Krankenkassen-Initiative" verhilft den Menschen mit Eigenverantwortung, diejenige medizinische Behandlung zu wählen, welche für sie stimmen... dazu die Einladung im Anhang!

Das Team vom Alpenparlament ist zudem an der Ausarbeitung einer "flankierenden Initiative", die dazu verhelfen soll, dass die Krankenkassenprämien in "Eigenverantwortung" über Wohneigentum, freiwillig  finanziert werden kann.

Das bedeutet;

  1. dass unser Krankenkassen-System, zu einer gesundheitsbewussten Vorsorge umgebaut werden muss.
  2. Wohneigentum für alle «freiwillig» möglich wird.
  3. Notfallaufnahmen für Notfälle zur Verfügung stehen uvm...
Damit all diese Ziele erreicht werden können, benötigen wir Ihre breite Unterstützung. Helfen Sie uns, indem Sie die Initiativen aktiv unterstützen.
Wir bedanken uns ganz herzlich an dieser Stelle bei denjenigen, die den Mitgliederbeitrag breits auf das Konto vom Alpenparlament, oder auf das Konto von RUI eingezahlt haben.
Ebenfalls ein "grosses merci" an die Spenderinnen und Spender, die uns mit Ihren Beiträgen dazu verhelfen, dass der Einkauf von Papier und Kuvert möglich ist und der Versand für Nachbestellungen und Beglaubigungen bei den Gemeinden abgewickelt werden kann ;-)
In diesem Sinn wünscht Ihnen das Team vom Alpenparlament viel Erfolg, gutes Gelingen und immer eine Brise Humor... auch wenn der "Labor gezüchtete Coronavirus" zu Panik verführen sollte (...) wie vorab schon andere Pharma-Fantasien!
 
Mit bestem Gruss,
Roland Schöni und Ihr Team vom Alpenparlament!

Roland Schöni, Zentralsekretariat: Alpenparlament (International) RUI (Referendum und Initiativen) Postfach 108 CH-3806 Bönigen, Telefon: +41 76 355 90 95, @-Post: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hilfe vor Ort im Asylbereich
Steuerfreie AHV- und IV-Renten
Gerechte Krankenkassen
Mobilfunk_Haftung_Alpenparlament
Abschaffung der Zeitumstellung


Willkommen
Gesundheit-Mitbestimmungs-Initiative
Gesundheit für uns, unsere Mitmenschen und unsere Umwelt mit Kostensenkung durch Wirksamkeit, Qualität und Mitbestimmung    Start: 2 Juli 2019

Was möchte die Initiative?

  • Grundrechte der Bevölkerung stärken
  • nachhaltige Medizin und Behandlungsmethoden fördern
  • gemeinwohlorientierte Systeme stärken
  • Volksgesundheit fördern und stärken
  • Für alle die gleichen Chancen - Aufhebung der Mehrklassenmedizin


meine angebote

soziokratische moderation
möchtest du in deinem umfeld eine bessere kommunikations- und beziehungskultur kreieren? für permakulturelle, soziale, ökologische, politische, undogmatische gruppen, gemeinschafts-projekte, bewegungen, organisationen..  weitere infos: was ist soziokratie?

herzkraft aktivieren + muster bearbeiten + herzenswünsche realisieren
kreieren wir unsere realität - für mehr unabhängigkeit und selbständigkeit. für undogmatische gruppen mit ganzheitlichem weltlbild.

konditionen
ich praktiziere schenkökonomie. alles auf spendenbasis überall im D/A/CH. schreibe ein mail oder rufe an. meine telefonzeiten: montag - sonntag 8.00-20.00 uhr. bitte lange läuten lassen. wenn ich am moutain biken bin, höre ich das handy nicht immer. ich rufe jedoch sogleich zurück..

mein NL einmal pro woche:
liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meinen newsletter liest..
ich sammle die perlen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir so den zugang zum wesentlichen. bitte unterstütze meine arbeit mit einer spende - es gibt jetzt einen spenden-button oben rechts - oder mit einem förderabo, weitere infos, konto, IBAN, findest du hier..

feldstrasse 12, 8400 winterthur, schweiz
habe nur noch handy: 0041 79 693 55 66 - rufe dich gern zurück
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
website: gemeinschaften.ch
+ support in soziokratie für projekte, organisationen, gemeinschafen - die neue welt kreieren
+ newsletter: veranstaltungen, informationen, werbung: angebote von kulturell kreativen

sich selbständig und unabhängig machen - regionale wirtschaftskreisläufe fördern
der einfachste einstieg - unser gemüse-abo in winterthur: stadtlandnetz.ch
permakultur schweiz - hier der trailer 4 min.


fische