Bildschirmfoto 2020 04 08 um 12.02.40
achtung
hier diskutieren hardcore-verschwörungs-spezialisten
mit franz hörmann




wie könnte die neue welt aussehen - nach corona?
hier so etwas wie die fortsetzung vom video letzte woche mit franz hörmann bei robert stein. eine etwas wilde, chaorische diskussion über die zukunft, aber sehr interessant. solche diskussionen über neue weltbilder werden nach der befreiung vom tiefen staat im grossen stil auf uns zukommen. eine sehr gute orientierung in diesem dickicht der weltbilder bietet armin risi in seinen vielen büchern und videos. ein sehr gutes video über prophezeiungen - vom alten indien über nostradamus bis heute - findest du in diesem NL..

BitchBotBoii 4.0
veröffentlicht am 02.04.2020
...Podcast (3:23:36) mit 4 illustren Teilnehmern: Catherine Thurner, Sunny, Veikko und Prof. Franz Hörmann. Ein tiefgründiges Gespräch über die Jetzt-Zeit und wie wir die neue Zukunft gestalten können. WOW!

 

 

krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL 
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town



intro: mehr zu meinem politischen weltbild findest du hier auf meiner startseite..
langfassungweihnachtsbrief 2019: lösungsvorschläge für die krise 2020-25
mein youtube-kanal: markus rüegg gemeinschaften.ch
RUDOLF STEINER  -  das gesamtverzeichnis: 365 bücher + vorträge als pdf/doc.. 


Eine Empfehlung von Johann Wolfgang von Goethe
Sich endgültig einer Aufgabe verschreiben

In dem Augenblick, 
in dem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt, 
bewegt sich die Vorsehung auch. Alle möglichen Dinge, 
 die sonst nie geschehen wären, geschehen 
um einem zu helfen. Ein ganzer Strom von Ereignissen wird in Gang gesetzt 
durch diese Entscheidung 
 und sie sorgt zu den eigenen Gunsten 
für zahlreiche unvorhergesehene Zufälle, 
 Begegnungen und materielle Hilfen, 
die sich kein Mensch vorher je erträumt haben könnte. Was immer du kannst oder Dir vorstellst, 
dass Du es kannst, 
beginne es. Kühnheit trägt Genie, 
Macht und Magie in sich. Beginne jetzt!
Johann W0lfgang von Goethe


gebrauchsanleitung
ich veröffentliche nur etwa 10% aller infos die ich lese. mein massstab ist u.a.: 1. ist die meldung positiv, aufbauend, motivierend, selber etwas zu machen? ganz nach dem motto: sei die veränderung, die du auf dieser welt gerne möchtest. 2. wie wichtig ist die info? für das erkennen der verdeckten machtstrukturen und wahren absichten hinter der fassade, für den aufbau einer neuen welt. 4. meine hierarchie im newsletter: das wichtigste kommt zu oberst. 5. was ist die quelle der info, ist sie gaubwürdig, "seriös".. 6. wie fühlt sich der text an - der ton macht die musik. hast du lust, 1-2 website's regelmässig zu lesen und mir die besten texte zu senden? an- und abmelden kannst du dich auf der startseite oben rechts  hier clicken..    

hierarchie der informationen auf meiner website - wo ist das wichtigste

  1. das wichtigste ist im brief an meine leserInnen. die briefe sind nach datum geortnet.
  2. meine kommentare in blau, alles in derselben reihenfolge wie im inhaltsverzeichnis.
  3. die anderen rubriken sind nicht so weitgehend bearbeitet. wer möchte mithelfen? immer wieder bekomme ich gut gemeinte verbesserungs-vorschläge. diese kosten aber alle zeit und geld. hast du lust z.b. bei allen rubriken inaltsverzeichnisse mit ankern zu machen?




inhalt

was kommt nach corona - dem machtwechsel?
die coronakrise ist der machtwechsel weltweit. 


 



armin risi - analyse von ulf meinkens q-irrtümer in
q anon, donald trump und die kommende letzte große täuschung des satans

wähle deine informations-quellen besser aus
gut finde ich:

  • armin risi - von ihm bringe ich alle videos im NL gleich zu oberst...
  • diogenes lampe - all seinen texten und meinen kommentaren und hervorhebungen
  • peter denk und christa heidecke - immer in der rubrik prognosen
  • lion media und hans-joachim müller - immer im brief an leser und leserinnen
 
prophezeiungen der transformation:
das verborgene geheimnis der menschheit - armin risi
 

das neue kommt wohl eher von pionieren mit praxiserfahrung
meine vorschläge für eine neue welt findest du in der rechten spalte
die unwissenden aufklärer
die patrioten sind nur das kleinere übel
AfD, FPÖ und SVP haben keine lösungen
nach dem machtwechsel schlägt unsere stunde

netzwerk neues dorf
in der schweiz gibt es ein netzwerk neues dorf
an alle pioniere, die erfolgreiche projekte machen möchten

die welt nach corona - was kommt nach dem machtwechsel?
wer hat die besten lösungsvorschläge?
franz hörmann, hans jürgen klaussner
endlich einer der eine perspektive mit konkreten lösungvorschlägen bringt
franz hörmann kann selber denken - robert stein nicht
trust the plan? - franz hörmann bei steinzeit

EUROWEG Das Gelt der Zukunft nach dem Crash 2020

wie könnte die neue welt aussehen - nach corona?
BitchBotBoii 4.0: WBA vQ - The Art of War / Vedi Veni Tweety /
The Blame Game / Trumpification of the CB System
achtung - hier diskutieren hardcore-verschwörungs-spezialisten mit franz hörmann

venezuela
die russen sichern das öl  - und ihre investitionen?
die amis räumen den drogen/menschenhandel sumpf auf?

LION media

hans-joachim müller

ich suche kreative pioniere

wo ist das volk der dichter und denker geblieben?

 

was will uns das leben sagen mit dieser coronakrise?
zu den psychologischen hintergründen der coronakrise

 

 


was kommt nach corona - dem machtwechsel?


 


liebe leserinnen, liebe leser

im NL vom 19.3.20 habe ich geschrieben:

Die Coronakrise ist der Machtwechsel weltweit.
wir sind mittendrin. die menschen, die gut informiert sind freuen sich, die andern haben angst und panik. der grund, warum die befreiung vom tiefen staat eher langsam vor sich geht, sind diese ca. 95% der bevölkerung, die immer noch sehr obrigkeitsgläubig sind und all das für bare münze nehmen, was ihnen die regierung und die medien vormachen. ihnen sollen all die verbrechen dieser kriminellen jetzt vorgeführt werden, damit ein bewusstseinswandel stattfinden kann. für all diese fremdgesteuerten wird es ein böses erwachen geben. das haben viele falsche "aufklärer" nicht begriffen und verbreiten auch angst und panik, weil sie meinen, mit corona werde jetzt die NWO eingeführt. mehr zu diesen pseudo-aufklärern mit ihren einseitigen weltbildern findest du hier: Brief 19.-26.3.20: "Der Sturm ist da!"
eine besonders perfide variante dieser panikmache kommt von religiöser, christlich-fundamentalistischer seite. sie nehmen die offenbarung der bibel als grundlage für ihre desinformation. da ich dieses schreckliche video - 182 - Q Anon, Donald Trump und die kommende letzte große Täuschung des Satans - gefühlt mehr als zehn mal zugemailt bekommen habe, schreibe ich etwas dazu. solche videos sind perfide desinformarion und sehr kontraproduktiv.

Armin Risi
Seit einigen Tagen wird auf Facebook und auch sonst des öfteren auf ein Video hingewiesen, das Trump, Q usw. als die „letzte große satanische Täuschung“ bezeichnet. Dieses Video besteht aus der Übersetzung eines Artikels, der von einer amerikanischen evangelikalen Website stammt. Ich habe den Ersteller dieses Videos auf seinen gravierenden Fehler hingewiesen, nämlich dass er eine Fake-Story übernimmt und ohne geringste Faktenprüfung weitergibt. Er reagierte ziemlich abweisend und wollte seinen Fehler nicht einsehen. (Wenn man dieses 90-Minuten-Video noch nicht gesehen haben, braucht man es nicht anzuschauen. Es ist Zeitverschwendung, und ich hoffe, meine Abhandlung genügt.) Die Aufdeckung der Falschheit dieser Darstellung im Video bedeutet aber nicht automatisch eine Bestätigung für die gegenteilige Ansicht, nämlich dass Q die große Rettung ist. – Wir können und müssen kritisch sein, aber bitte mit sachlichen, richtigen Argumenten – das war mein Standpunkt gegenüber dem Ersteller des besagten Videos.
hier sein PDF: Ulf Meinkens Q-Irrtümer

wähle deine informations-quellen besser aus
gut finde ich:

  • armin risi - von ihm bringe ich alle videos im NL gleich zu oberst...
  • diogenes lampe - all seinen texten und meinen kommentaren und hervorhebungen
  • peter denk und christa heidecke - immer in der rubrik prognosen
  • lion media und hans-joachim müller - immer im brief an leser und leserinnen

100.731 Aufrufe vor 3 Monaten
In den letzten fünfhundert Jahren wurden viele Prophezeiungen ausgesprochen, und viele fokussieren sich auf die heutige Zeit. Da ist von Naturkatastrophen, gesellschaftlichen Eskalationen und Kriegen die Rede. Ist das, was hier vorausgesehen wurde, determiniert und wirklich unabwendbar? Oder lassen sich karmische Schienen ändern? Können die Weichen neu gestellt werden? Der Referent, Armin Risi, sagt ganz klar JA. Er lebte als Mönch für 18 Jahre in vedischen Klöstern in Europa und Indien und hat sich auch mit den indischen und europäischen Prophezeiungen beschäftigt. Und tatsächlich sagen diese Prophezeiungen auch eine Veränderung des kollektiven Karmas voraus, und zwar durch einen tiefgehenden Bewusstseinswandel. Anhand der Vorhersagen von Nostradamus macht er deutlich, wie klar dieser in seinem Wissen war und dass Nostradamus auch das Kommen einer neuen Zeit der Klarheit und des Friedens voraussah. Nostradamus sah auch, wann dieser Wandel geschehen wird, nämlich fünfhundert Jahre nach einem wichtigen Ereignis während seiner eigenen Lebenszeit. Damit weist er genau auf unsere heutige Zeit hin, und die diesbezüglichen positiven Prophezeiungen, die Nostradamus auf eine geniale Weise formulierte, sind nun leicht zu entschlüsseln! Der weite Bogen von den altindischen Prophezeiungen bis hin zu Prophezeiungen aus der heutigen Zeit für die USA zeigt höchst aktuelle Zusammenhänge auf – jedoch nicht nur für das Kollektiv, sondern vor allem für die eigene Rolle in der Transformation.

was kommt nachher
hier etwas aufklärung. die grosse frage, die sich aufgeklärte jetzt stellen sollten ist: wie soll es nach der befreiung weiter gehen? denn die grosse arbeit kommt erst nach der befreiung. dann schlägt die stunde der pioniere, die schon einiges an sich selber gearbeitet haben. schon im frühling 2016 - während des wahlkampfs in den USA - schrieb ich immer wieder, dass trump nicht der heilsbringer ist - sondern nur das kleinere übel. putin, trump und xi sind die befreier, die türöffner für eine neue ära des weltfriedens. aber den kapitalismus abschaffen werden sie nicht. das ist dann unsere aufgabe - als kreatives zentrum der welt.

das neue europa - die neue welt
nach jalta II und dem 2. wiener kongress wird es eine friedliche multipolare welt geben - USA, russland und china. europa wird dann militätisch zum machtbereich von putin gehören und wirtschaftlich zu den BRICS-staaten. aber westeuropa wird zum technologie-zentrum der welt aufsteigen - allen voran die deutschen völker D/A/CH. die schweiz ist jetzt schon das reichste land der welt und macht die meisten erfindungen/patentanmeldungen pro kopf der bevölkerung. nach dem machtwechsel wird diese schöpferkraft dann in sinnvollere erfindungen und innovationen fliessen und sich in alle lebensbereiche ausbreiten...
https://www.ige.ch/fileadmin/user_upload/dienstleistungen/Statistiken/d/Patent_Anmeldungen-pro-Mio.-Einwohner.jpg

wiederholungen
hier meine sammlung mit prognosen und prophezeiungen, auch mit meinen eigenen.
dieser link ist der beliebteste und explodiert z.zt. stand 5.4.20 bei 41'099 clicks...
Prophezeiungen für Mitteleuropa 2020-25: Der Sturm ist da - die Coronakrise ist der Machtwechsel weltweit/ Diogenes Lampe, Peter Denk, H.J. Müller, Martin Zoller/ Europäische Prophetie/ Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus/ Zukunft Deutschlands

die deutschen völker - das zentrum der welt

laut rudolf steiner, bew. der überlieferungen der alten mysterien-schulen, sind seit 1430 die deutschen völker das zentrum der welt. das dauert noch weitere 1570 jahre, bis dann die slawischen völker - mit russland als zentrum - an der reihe sind. wir haben also noch zeit. einer meiner sätze in meiner morgenmeditation lautet: gottes plan ist perfekt - alles kommt zur richtigen zeit. wenn man unsere zeit aus einer etwas längerfristigen perspektive betrachtet, muss man sagen: dieser plan ist genial. nachdem die 5000 jahre kali-yuga erst kürzlich geendet haben - nach steiner 1899, nach mayakalender 2012 - sind wir jetzt doch schon recht weit gekommen.

aber was ist unsere aufgabe in diesen 2160 jahren? das beschreibe ich hier...
ich gehe davon aus, dass in europa dasselbe passieren wird wie in den USA - die eliten werden die fronten wechseln - von den transatlantikern zu den BRICS. denn das grosse geschäft des 21. jahrhunderts liegt im osten und nicht mehr im westen. die amerikaner werden vor allem mit sich selber beschäftigt sein. sie müssen ihre industrie wieder aufbauen, die die globalisierer ausgelagert haben. durch das seidenstrasse-projekt der chinesen, gibt es einen neuen boom. westeuropa - vor allen D/A/CH - wird das technologie-zentrum bilden.  deshalb schlägt jetzt die stunde der deutschen völker...

wir werden deshalb morgen nicht gleich das paradis auf erden haben, aber übermorgen. um den himmel auf die erde zu holen müssen wir auch noch unseren beitrag dazu leisten. wir sind in der glücklichen lage, dass wir jetzt eine neue welt kreieren können. viele von uns sind genau deshalb inkarniert, um diese zeit mit zu erleben und mit zu gestalten.       7.3.19

26.3.20

das neue kommt wohl eher von pionieren mit praxiserfahrung
aber wahrscheinlich kommt das neue nicht von narzisstischen, verbildeten intellektuellen sondern eher von pionieren mit praxiserfahrung, pionieren die auch etwas sinnvolles machen und nicht nur labbern. das ist auch der grund, warum ich mich auf pioniere fokusiere, ganz nach dem motto: an ihren früchten werdet ihr sie erkennen. und unsere intellektuellen produzieren meist faule früchte. die meisten haben einen überzüchteten intellekt und ein verkümmertes herz. sie können nicht kreativ denken und sind in ihrem weltbild gefangen.

meine vorschläge für eine neue welt findest du in der rechten spalte
es gibt dort verschiedene inserate von mir selber und viele von projekten die ich gut finde, die eine gewisse vorbildfunktion haben. wenn die machtverhältnisse drehen werden auch die MSM drehen. dann stehen wegweisende projekte plötzlich im rampenlicht. in dieser neuen ära beginnt dann sicher auch die debatte über die besten lösungsvorschläge...

19.3.20

die unwissenden aufklärer
was steckt hinter der corona-hysterie? das ist jetzt dieser sturm, den tramp letztes jahr angekündigt hat. kreatives denken ist nicht jedermanns sache. auch viele "aufklärer" sind gefangen in ihren fixen vorstellungen und können nicht über den eigenen tellerrand hinaus denken. ganzheitliches denken ist aber die grundvoraussetzung für die befreiung - innen und aussen.

die patrioten sind nur das kleinere übel
trump, putin und xi sind nicht die heilsbringer, sondern nur wegbereiter für eine neue ära. sie werden den kapitalismus nicht abschaffen, sondern voraussichtlich eine form von staats-kapitalismus mit goldgedeckter währung einführen. ein neues geld- und wirtschafts-system werden wir deutschen völker selber entwickeln müssen.
der beste lösungsvorschlag: EUROWEG Das Gelt der Zukunft nach dem Crash 2020
oder hier eine gute einführung ins thema: geld- und rechtsystem einfach erklärt
selbstdarsteller wie peter böringer, gerhard wisnewski, robert stein, heiko schrang, wissesmanufaktur haben viele clicks, aber eine mangelhafte analyse und kritik. das wichtigste fehlt - sie haben keine lösungvorschläge. ihre videos findest du weiter unten im abschnitt:
die desinformation in den sozialen medien, gefangen in den eigenen weltbildern 

AfD, FPÖ und SVP haben keine lösungen
böringer spricht aus seiner sicht klartext, aber seine lösung ist einzig, die keynesianische schule durch die österreichische schule zu ersetzen - also noch mehr markt, noch mehr privatisierung noch mehr neo-liberalismus. er will den teufel mit dem belzebul austreiben - aber den kapitalismus stellt er nicht in frage.

nach dem machtwechsel schlägt unsere stunde
hier beschreibe ich was ich z.zt. mache. auch du bist herzlich eingeladen. sende ein mail oder rufe an. ich habe jetzt flat rate für ganz europa und kann dich dann zurückrufen...

Otterpohl Vortragstitel mit buchcover

netzwerk neues dorf
in der schweiz gibt es ein netzwerk neues dorf
das neue dorf ist ein konzept/buch von ralf otterpohl, eine kombination von permakultur und siedlungspolitik. das konzept ist sehr gut, aber auch sehr nach aussen orientiert. leider scheitern neun von zehn projekten/gemeinschaften immer wieder an unseren zwischenmenschlichen themen. das können wir aber ändern. das ist gar nicht so schwierig - wenn man weiss wie.

an alle pioniere, die erfolgreiche projekte machen möchten
wir starten eine neue gruppe. wenn wir gute projekte kreieren wollen, müssen wir wissen wie das geht und wie wir gut zusammenarbeiten können. die beste werbung für eine bessere welt sind gute projekte, die vorbildfunktion haben. das erreichen wir aber nur, wenn wir das selber leben - wenn wir selber zum vorbild werden. du bist herzlich eingeladen, teilzunehmen.
für weitere informationen zu diesem thema
clicke auf diesen link...
meine workshops:
wie komme ich in meine kraft? wie kreiere ich meine realität?
gemeinschafts-, beziehung-, teamfähiger werden.
herzens-bussiness aufbauen. crowdfunding lernen. videos machen.
 
 

die welt nach corona - was kommt nach dem machtwechsel?
wer hat die besten lösungsvorschläge?
franz hörmann, hans jürgen klaussner



endlich einer der eine perspektive mit konkreten lösungvorschlägen bringt
dieses video mit franz hörmann finde ich sehr gut, weil er sehr gute lösungsvorschläge bringt. das sind wichtige infos für alle die sich fragen, wie es nach dem machtwechsel weiter gehen soll. das sollte sich jeder pionier anschauen...

franz hörmann kann selber denken - robert stein nicht
im laufe meines lebens habe ich gelernt, die menschen immer weniger nach ihrer ideologie oder religion zu beurteilen. ich unterscheide je länger je mehr zwischen 2/3 die dogmatisch, fundamentalistisch oder auch einfach oportunistisch sind und einem 1/3, die selber denken können. aber nur ca.10% trauen sich auch, zu sagen was sie denken. und nur 1% dieser mutigen, die sich trauen ihre meinung auch offen zu sagen, machen/leben dann auch das was sie verkünden - und das sind diejenigen die mich interessieren, das sind die pioniere.
140.768 Aufrufe vor 2 Tagen

hier ein guter kommentar von einer anderen website...
Trust the plan? – Franz Hörmann bei SteinZeit    am ( 2 )

Trotz aller Panik in Öffentlichkeit und Medien sieht der ordentliche Professor für Rechnungswesen an der Wirtschaftsuni in Wien, Franz Hörmann, die Weltlage recht entspannt, denn es seien große Veränderungen im Gang, die sich unbemerkt im Hintergrund der Weltmächte abspielen. Nach Abtreten dieses sich selbst überlebten Wirtschaftssystems böte sich jetzt der Raum für ganz neue gesellschaftliche Konzepte, deren Pläne auch schon lange in den Schubladen liegen würden. Autarke Kleinsiedlungen, die alles produzieren was zum Leben gebraucht wird, ohne Logistik oder Transport, sieht er als mögliche Lebensformen der Zukunft. Freie Energie Technologien, Aqua- und Hydroponik-Kulturen zur Nahrungserzeugung sollen den Menschen dabei helfen diese neuen Gesellschaftsformen zu gründen. Und auch für die Wissenschaften sieht er großen Reformbedarf, weg von einer isolierten Betrachtung der einzelnen Aspekte des Lebens, hin zu einer systemischen Wissenschaft, die den Geist als Basis aller Überlegungen sieht. Alles in allem sieht er in der jetzigen Krise nur den Übergang in eine neue Welt, deren positive Möglichkeiten noch alle Vorstellungen übersteigen könnten. Die nahe Zukunft werde es zeigen.
http://www.franzhoermann.com/
Newsletter: http://www.franzhoermann.com/newslett



hier ein guter kommentar von hans jürgen klaussner von EUROWEG. er hat ein inserat bei mir in der rechten spalte, mit weiteren infos...
EUROWEG Das Gelt der Zukunft nach dem Crash 2020

Guten Abend Herr Stein und Herr Höfer,
Habe gerade das Super-Video mit Franz Hörmann vom 29.03.2020 gehört. Gratulation, der Franz war noch nie so gut und kaum jemals besser. Werde Ihm auch noch dazu gratulieren, denn mit ihm habe ich am 26.11.2011 in Gmünd die Human-Way als Partei gegründet, nachdem er alle meine drei HuMan-Wirtschafts-Bücher gelesen hatte und diese auch als Zielführend für alle seine Thesen bezeichnete, wie auch im jetzigen Video perfekt zum Ausdruck gebracht. In einem Wochen-End-Seminar kurz danach habe ich dem Gründer Team von damals auch meine Power-Points erklärt, über diese wir zusammen mit Steinzeit-TV ja schon über 8 Videos gemacht hatten. Siehe Beilage das Gründerfoto und das Foto vom Seminar vom 08.01.2012. Wann machen wir ein weiteres Video als Ergänzung zum Franz, oder sind Sie nicht mehr an mir interessiert??? Sie haben die richtigen Schlussworte gefunden, wir könnten in eine sehr positive und HuMan-WEG Welt einsteigen. Das ist mein Spezialgebiet, ob Sie es glauben oder nicht und ob Sie glauben das das in diesem Jahrhundert kommt oder nicht. Es kommt sehr bald, da bin ich mir sicher, denn was anderes wäre Zeitverschwendung und total unpassend. Bei Geld gibt es nur zwei Lösungen, eine die nur wenigen dient – die haben wir noch kurz, und eine, die Allen weltweit gerecht dient, und das ist nur HuMan-Wirtschaft und EUROWEG.  Aber wenn Ihre Zuschauer-Abonnenten lieber alles Schlechte dieser Welt ansehen möchten, von dem es bald nichts mehr zu berichten geben wird, dann machen Sie weiter wie bisher. Wir sind Lösungs-Orientiert und wissen, was kommt, genauso wie Franz Hörmann das in der letzten Minute gesagt hat. Wir liefern dazu das Gelt-System, denn auch in einem «Autonomen Dorf das alles selber herstellt» wird ein übergeordneter Waren-Transfer stattfinden und dazu braucht es das neue EUROWEG-Gelt. Wünsche noch schöne Zeit in der Warte-Schlaufe. So geht es jedenfalls mir!   ...
Mit freundlichen Grüssen  Hans-Jürgen Klaussner / Vize-Präs.  0041-76-337 39 77 
https://www.systemwechsel.net/corona-defender-systemwechsel/
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


achtung
hier diskutieren hardcore-verschwörungs-spezialisten
mit franz hörmann


wie könnte die neue welt aussehen - nach corona?

hier so etwas wie die fortsetzung vom video letzte woche mit franz hörmann bei robert stein. eine etwas wilde, chaorische diskussion über die zukunft, aber sehr interessant. solche diskussionen über neue weltbilder werden nach der befreiung vom tiefen staat im grossen stil auf uns zukommen. eine sehr gute orientierung in diesem dickicht der weltbilder bietet armin risi in seinen vielen büchern und videos. ein sehr gutes über prophezeiungen, vom alten indien über nostradamus bis heute findest du in diesem NL..

Montag, 6. April 2020

The Blame Game / Trumpification of the CB System

 
Quelle: BitchBotBoii 4.0 https://youtu.be/8R7ZrjqX3j8
veröffentlicht am 02.04.2020
Der vollständige Titel lautet "WBA vQ - The Art of War / Vedi Veni Tweety / The Blame Game / Trumpification of the CB System", und ist ein Podcast (3:23:36) mit 4 illustren Teilnehmern: Catherine Thurner, Sunny, Veikko und Prof. Franz Hörmann. Ein tiefgründiges Gespräch über die Jetzt-Zeit und wie wir die neue Zukunft gestalten können. WOW!
 
 

venezuela
die russen sichern das öl  - und ihre investitionen?
die amis räumen den drogen/menschenhandel sumpf auf?
 
 
es kommen sehr erstaunliche geheimnisse ans licht. wir werden da noch einige überaschungen erleben.
 

fulford schreibt...
Die Russen haben auch einen großen Schritt unternommen, indem sie de facto die weltgrößten Ölreserven in Venezuela übernommen haben. Sie gehören jetzt der russischen Regierung. Das bedeutet, jeder Schritt des Regimes in Washington, D.C., das venezolanische Öl an sich zu reißen, wird zu einem Krieg mit der Nuklearmacht Russland führen.   https://tass.com/economy/1136999

 

Trump rettet die Kinder und bekämpft Kartelle, Mafia & Korruption

 
Quelle: Qlobal Change https://youtu.be/bgkhbO-jUsE
veröffentlicht am 02.04.2020
Ein paar Punkte verbunden: Mexico, Venezuela, Iran, Mafia, Papst...
 
 

28.222 Aufrufe vor 17 Stunden
 




Mittwoch, 8. April 2020

Wir kommen!

 
Quelle: Fabijenna eine deutsche Liebe https://youtu.be/Fw-romhjEcI
veröffentlicht am 06.04.2020
Ein Zusammenschnitt der wahren Vorgänge draußen. Ich verneige mich in großem Respekt vor allen teilnehmenden Soldaten ? und vor Trump, der die Aktion ermöglichte! ?

LION Media





27.712 Aufrufe vor 2 Stunden

123.096 Aufrufe vor 1 Tag
 
58.206 Aufrufe vor 22 Stunden

hans-joachim müller


 


täglich eine gute, allgemein verstäntliche zusammenfassung...

38.952 Aufrufe vor 12 Stunden
51.130 Aufrufe vor 14 Stunden
65.810 Aufrufe vor 1 Tag
69.998 Aufrufe vor 2 Tagen
80.647 Aufrufe vor 2 Tagen
 
44.805 Aufrufe vor 14 Stunden
51.781 Aufrufe vor 15 Stunden
68.008 Aufrufe vor 1 Tag
72.731 Aufrufe vor 1 Tag
83.992 Aufrufe vor 2 Tagen
79.651 Aufrufe vor 2 Tagen








ich suche kreative pioniere

wo ist das volk der dichter und denker geblieben?



das freut mich sehr. armin risi hat den NL vom 2.4.20 gelesen und mir das folgende mail geschrieben... 

 
Lieber Markus,
 
vorletzte Woche war Friedrich Hölderlins 250. Geburtstag, und da entstanden bei mir in der Wohnung spontan diese beiden Kurzvorträge … eine Botschaft durch die Jahrhunderte in die heutige Zeit:

4020 Aufrufe vor 2 Wochen
Armin Risi 874 Abonnenten Kurzvortrag von Armin Risi zu Friedrich Hölderlins 250. Geburtstag am 20. März 2020 (in zwei Teilen in einer spontanen Hausproduktion). Hölderlin endlich aktuell (Teil 1): „Vom Schlafe die Völker weckend“ Fortsetzung: https://www.youtube.com/watch?v=J47ok... Hölderlin endlich aktuell – Teil 2: Sein letztes Gedicht Der Titel von Teil 1 ist der ersten Strophe von Hölderlins Gedicht „Dichterberuf“ entnommen: „Des Ganges Ufer hörten des Freudengotts / Triumph, als allerobernd vom Indus her / Der junge Bacchus kam, mit heilgem / Weine vom Schlafe die Völker weckend.“ Heute gilt Friedrich Hölderlin (1770 – 1843) als einer der größten und genialsten Dichter der deutschen Literatur und der Weltliteratur. Seine visionären Botschaften sind heute aktueller denn je, schrieb er sie doch für uns, die „Enkel, … das Geschlecht der kommenden Jahrhunderte“: „Ich liebe das Geschlecht der kommenden Jahrhunderte. Denn dies ist meine seligste Hoffnung, der Glaube, der mich stark erhält und tätig, unsere Enkel werden besser sein als wir … Diese Keime von Aufklärung, diese stillen Wünsche und Bestrebungen Einzelner zur Bildung des Menschengeschlechts werden sich ausbreiten und verstärken, und herrliche Früchte tragen. Dies ist das heilige Ziel meiner Wünsche und meiner Tätigkeit – dies, daß ich in unserm Zeitalter die Keime wecke, die in einem künftigen reifen werden.“ Hölderlin schrieb dies 1793 (in einem Brief an seinen Bruder, als 23-Jähriger!) und sprach damit stellvertretend für viele andere, die ihrer Zeit voraus waren oder über ihre Zeit hinauswirkten. Weiterführende Informationen und Zitate in meinem Artikel „Hölderlin: Allgemeine Einführung und Erklärung“: https://armin-risi.ch/Artikel/Philoso... - - - - - - - - - - - - Kurzvortrag von Armin Risi am 20. März 2020, in zwei Teilen in einer spontanen Hausproduktion. Kamera, Schnitt und Bearbeitung: Melanie Meier (melanie-meier.de)

hier der im obigen video erwähnte vortrag...

100.731 Aufrufe vor 3 Monaten
In den letzten fünfhundert Jahren wurden viele Prophezeiungen ausgesprochen, und viele fokussieren sich auf die heutige Zeit. Da ist von Naturkatastrophen, gesellschaftlichen Eskalationen und Kriegen die Rede. Ist das, was hier vorausgesehen wurde, determiniert und wirklich unabwendbar? Oder lassen sich karmische Schienen ändern? Können die Weichen neu gestellt werden? Der Referent, Armin Risi, sagt ganz klar JA. Er lebte als Mönch für 18 Jahre in vedischen Klöstern in Europa und Indien und hat sich auch mit den indischen und europäischen Prophezeiungen beschäftigt. Und tatsächlich sagen diese Prophezeiungen auch eine Veränderung des kollektiven Karmas voraus, und zwar durch einen tiefgehenden Bewusstseinswandel. Anhand der Vorhersagen von Nostradamus macht er deutlich, wie klar dieser in seinem Wissen war und dass Nostradamus auch das Kommen einer neuen Zeit der Klarheit und des Friedens voraussah. Nostradamus sah auch, wann dieser Wandel geschehen wird, nämlich fünfhundert Jahre nach einem wichtigen Ereignis während seiner eigenen Lebenszeit. Damit weist er genau auf unsere heutige Zeit hin, und die diesbezüglichen positiven Prophezeiungen, die Nostradamus auf eine geniale Weise formulierte, sind nun leicht zu entschlüsseln! Der weite Bogen von den altindischen Prophezeiungen bis hin zu Prophezeiungen aus der heutigen Zeit für die USA zeigt höchst aktuelle Zusammenhänge auf – jedoch nicht nur für das Kollektiv, sondern vor allem für die eigene Rolle in der Transformation.

2022 Aufrufe vor 1 Woche
879 Abonnenten
Kurzvortrag von Armin Risi zu Friedrich Hölderlins 250. Geburtstag am 20. März 2020 (in zwei Teilen).
Hölderlin endlich aktuell (Teil 2):

Sein letztes Gedicht
Heute gilt Friedrich Hölderlin (1770 – 1843) als einer der größten und genialsten Dichter der deutschen Literatur und der Weltliteratur. Er als visionärer Dichter schrieb bereits als 23-Jähriger (1793): „Dies ist das heilige Ziel meiner Wünsche und meiner Tätigkeit – dies, daß ich in unserm Zeitalter die Keime wecke, die in einem künftigen reifen werden.“ Tatsächlich blieb er zeit seines Lebens und weit über seinen Tod hinaus weitgehend verkannt, doch die Keime, die er weckte, reiften und können heute verstanden werden. Ein zusammenfassender Schlüssel findet sich in seinem letzten Gedicht, das er nur wenige Tage vor seinem Tod niederschrieb. Er unterschrieb mit dem Namen „Scardanelli“ und mit dem vielsagenden Phantasiedatum „24. Mai 1748“.

Die Aussicht
Wenn in die Ferne geht der Menschen wohnend Leben, Wo in die Ferne sich erglänzt die Zeit der Reben, Ist auch dabei des Sommers leer Gefilde, Der Wald erscheint mit seinem dunklen Bilde. Daß die Natur ergänzt das Bild der Zeiten, Daß die verweilt, sie schnell vorübergleiten, Ist aus Vollkommenheit, des Himmels Höhe glänzet Den Menschen dann, wie Bäume Blüt umkränzet.   Mit Untertänigkeit Scardanelli. d. 24 Mai 1748.                       Dieses Gedicht war das letzte, das Friedrich Hölderlin schrieb, nachdem er für die ganze zweite Hälfte seines Lebens, für mehr als 36 Jahre, als verrückt gegolten hatte. Aber wie in diesem Gedicht (und auch in seinen anderen Turmgedichten) zu sehen ist, hatte er sein früheres Werk nicht vergessen, aber er schrieb in der zweiten Hälfte seines Lebens mit einem einfachen, impressionistischen Stil weiter, wobei seine Naturbilder eine tiefe symbolische Gottes- und Weltsicht vermitteln. Als Ergänzung zum Vortrag: Im letzten Gedicht klingen viele Elemente aus seinem früheren Werk an, zum Beispiel aus seiner Hymne „Germanien“ von 1801: Mutter [Erde] … bei dem Namen derselben Tönt auf aus alter Zeit Vergangengöttliches wieder. … und rechthin glänzt und spricht Zukünftiges auch erfreulich aus den Fernen. Im Vortrag weise ich im Zusammenhang mit der Symbolik von der Linie und der Fläche auf diese beiden Vorträge hin: www.youtube.com/watch?t=15&v=Fz0DsmrM5Io
Vortrag am Kongress „TimeWaver World“, Dezember 2014, im Hotel Intercontinental, Frankfurt www.youtube.com/watch?v=RpRgl-0whY0
Die zyklischen Zeitalter und die heutige Wendezeit - Davos, Juni 2017 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Weiterführende Informationen und Zitate in „Hölderlin: Allgemeine Einführung und Erklärung“:
https://armin-risi.ch/Artikel/Philoso... - - - Kurzvortrag von Armin Risi am 20. März 2020, in zwei Teilen in einer spontanen Hausproduktion. Kamera, Schnitt und Bearbeitung: Melanie Meier (www.melanie-meier.de)







was will uns das leben sagen mit dieser coronakrise?
zu den psychologischen hintergründen der coronakrise


 

psychologische hintergründe der coronakrise
hier ein guter text zu den psychologischen hintergründen der coronakrise. wie so oft - sehr gut in der analyse und kritik, eher schwach bei den lösungsvorschläge. da finde ich meine wesentlich besser...
wie komme ich in meine kraft? wie kreiere ich meine realität?
gemeinschafts-, beziehung-, teamfähiger werden.
herzens-business aufbauen. crowdfunding lernen. videos machen.  

 

Persönliche Entwicklungswege

10 Tage Dunkelheit

Sonnenfinsternis mit Korona

Wie uns ein Virus de-maskiert und hilft, heil zu werden

Ten days. Darkness. (…) The Great Awakening.
(Q-Post 88)

Das Wirkliche ist nicht das, was wir wahrnehmen und was uns sichtbar vor Augen steht, sondern das, was wirkt. Das aber, was wirkt, liegt im Unsichtbaren, im Geistigen. Um das Wirkliche „sehen“ zu können, muss ich also die Augen des Geistes öffnen.

Ich sehe besser bei Nacht. Im Dunklen erst kann ich die Heimat der Dinge finden. Und meine innere Heimat. So dunkel wie im Inneren eines Kerns, in dem schon alles vorhanden ist und der noch verschlossen unter der Erde liegt. Wenn die Sonne untergeht und meine Augen sich langsam an die Lichtruhe gewöhnen, öffnet sich der stille Raum bis hinauf zu den Sternen im großen Dunkel mit ihrem langen Atem.

Diejenigen aber, die ihre innere Heimat verloren haben, haben Angst vor der Finsternis, denn sie ist ihnen fremd. Vertraut ist ihnen nur das Beleuchtete: die Bildschirme mit den täglichen Nachrichten, die bunten Smartphone-Oberflächen und die ständige helle Aufregung. Das ist ihre Welt.

Wovor haben wir solche Angst? Vor Krankheit? Vor Tod? Nein, was uns Angst macht ist das Unbekannte, das Fremde. Aber nicht alles Fremde macht uns Angst, sondern das Fremde, das wir nicht greifen und kontrollieren können. Sieht man einen Kranken, ist er häufig der Ruhigste und Vertrauensvollste unter den Umstehenden. Ebenso ein Sterbender. Aber die Menschen um sie herum können vor lauter Angst und Aufregung gar nicht still sein und verbreiten ihren nervösen Aktionismus. Ärzte können das täglich professionell praktizieren und sich als Anführer der Ängstlichen zu Diensten stellen.

Wenn etwas Großes stirbt

Wenn so ein angstgesteuerter Aktionismus und aufgeregtes Durcheinander das Kollektiv ergreifen und im Minutentakt über alle Monitore flackern, dann können wir davon ausgehen, dass etwas Großes stirbt. Und die Menschen strampeln, weil sie keine Kontrolle haben. Weil sie kein Vertrauen haben. Weil sie nicht gelernt haben sich in etwas Größeres fallen zu lassen.

Und die Angst macht eng und krank. Also rennen die Menschen zum Arzt und ins Krankhaus. Ihre Lunge kommt in Atemnot, die Angst-Enge verhindert das volle Ein- und Ausatmen, sie müssen künstlich beatmet werden. Die Maschine atmet für sie, weil das Lebendige ihnen Angst macht.

Aber die Angst verhindert auch die Heilung. Heilung – wieder so etwas, das wir nicht kontrollieren können. Etwas, das wir deshalb im Medizin-Business abschaffen mussten. Sie zu nennen klingt immer unwissenschaftlich und ein wenig peinlich. Rational hingegen klingt es, Krankheiten „in den Griff zu bekommen“. Die Medizin als Dompteur der Natur. Die Pharma-Branche als Waffenhersteller für den Krieg gegen das Leben: Antibiotika, dubiose Impfstoffe und sonstige Zellgifte. Der Arzt als pharmazeutisch gedrillter Soldat an der Front gegen den Feind: gegen die Verkörperung des Bösen. Und wie verkörpert sich das Böse? Mikroskopisch. In einem „Virus“.

Was ist ein Virus? Eine Idee. Eine Theorie, die keiner ernsthaft wissenschaftlichen Prüfung standhält. Aber sie stellt eine Verbindung her zwischen Angst, Bildern und dem Bedürfnis, einen bekämpfbaren Feind und Bösewicht zu haben. Zu Deutsch: einen Schuldigen. Die „Virus“-Idee dient als Projektionsfläche für unsere tiefsitzenden Ängste und Abwehrmechanismen, die uns sagen: das Böse ist immer da draußen! So ein Virus als Produktion von Populär- und Pseudo-Wissenschaft erfüllt alle Bedürfnisse des Publikums nach einfachen Bildern und einem gemeinsamen Feind. Und so verneigt sich die ängstliche Glaubens-Gemeinde der Wissenschaftsfrommen vor den weißen Priestern aus den Bio-Laboren, lauscht den Predigten der Institute und legt sich gern freiwillig als heiliges Versuchskaninchen auf den Altar der Testungen.

Die Menschen gehen zum Arzt wie man ein Auto zum Kfz-Mechaniker bringt. Er soll mit ein paar klugen Handgriffen alles wieder „in Ordnung“ bringen. In was für eine Ordnung? In die gewohnte. Das bedeutet: reibungsloses Funktionieren. Etwas Höheres kennt der moderne Mensch kaum noch. Sein innigster Wunsch ist: normal zu funktionieren. Das ist also die Zwischenbilanz eines tausende von Jahren alten Christentums

falsch - nach 5000 jahen kali-yuga, dem zeitalter der dunkelmächte...

und 250 Jahre nach der Aufklärung: der Mensch möchte eine Maschine sein. Wir beneiden die Computer, diese von uns erschaffenen Super-Autisten, weil sie so logisch und so schmerzfrei sind. Ob wir deshalb die kleinen Götzen immer bei uns tragen müssen? Sind Smartphones nicht spiritueller als wir? Sie haben doch kein Ego und sind mit allen anderen (Geräten) verbunden in einer weltweiten Netzwerkgemeinschaft. Wir sind die sehnsuchtsvollen Anhänger, die von ihnen mitgenommen werden wollen.

Wohin? In das virtuelle Land „Körperlos und Gefühllos“. Das Streben nach Selbstvergessenheit besonders für alle, die sich selbst nie kannten. Ein Pseudo-Ausstieg bevor man überhaupt jemals eingestiegen ist.

 

61.039 Aufrufe vor 1 Tag
 
 

 

herzliche grüsse
 
 
markus rüegg
 

ps:  

Weiterleiten:
Die Corona-Massnahmen in der Schweiz sind nicht gerechtfertigt! - Online-Petition

Von Daniel Trappitsch initiert auf meiner Seite ebenfalls an promoinenter Stelle https://www.claudiograf.ch/
https://www.openpetition.eu/ch/petition/seite2/die-corona-massnahmen-in-der-schweiz-sind-nicht-gerechtfertigt
Liebe Grüsse Claudio Graf


Bedingungsloses Grundeinkommen für die Schweiz
in den nächsten 6 Monaten

Betreffend Konzernverantwortungsinitiative, die im Mai zur Abstimmung kommt, wird in der ganzen Schweiz der neue Dokumentarfilm «Der Konzern-Report» gezeigt. Z.B. in Winterthur, Effretikon, Fehraltorf etc. und auch in vielen anderen Gemeinden schweizweit. Unter dem Link https://konzern-initiative.ch/konzern-report-kantone/?canton=ZH kann nach PLZ oder kantonal betr. Durchführungsorten gesucht werden. Im März wird der neue Dokumentarfilm «Der Konzern-Report» (40', 2020) veröffentlicht. Der Film  lässt Menschen auf zwei Kontinenten zu Wort kommen, die durch Schweizer Konzerne geschädigt werden. Dick Marty und weitere Stimmen aus dem In- und Ausland erklären, warum sie klare Regeln verlangen, damit Konzerne für Verfehlungen geradestehen müssen. Wir halten uns bzgl. Corona-Virus an die Empfehlungen von Bund und Kantone. Personen, die sich krank fühlen, bitte zuhause bleiben! Mehr Infos zu der Durchführung erhalten Sie, wenn Sie auf «Jetzt anmelden!» klicken...


am 17.5.2020 kommt die begrenzungs-initiative zur abstimmung.
hier mache ich werbung für diese volks-initiative...

schweiz:
nationale abstimmung am 17.5.2020
ja zur eidgenössische volks-initiative:
begrenzung der einwanderung


der tiefe staat in der schweiz - landesverräter in der regierung?
zum glück sind sie etwas zu spät mit ihrem fahrplan. wenn hans-johachim müller recht hat, steht deutschland und europa unmittelbar vor der befreiung.

Tell The Truth
Genau wie in Deutschland ist die Liberale FDP-Mittepartei, mit ihren Bundesräten Cassis und Keller-Sutter, unter dem Linken Sozi-Druck Sommarugas eingeknickt. Denn als Beisitzer an dem ominösen Treffen mit Von der Leyen beim diesjährigen WEF in Davos, sind sie genauso wie Sommaruga, im Geiste von «Quid pro Quo», einen Kuhhandel eingegangen. #SommarugasVerrat #GeheimerEUPakt #WeltwocheDecktAuf #TellTheTruthSwiss #TellTheTruth Weltwoche: https://www.youtube.com/user/Weltwoch...

11.276 Aufrufevor 1 Woche DIE WELTWOCHE (Wochenmagazin)
schweiz
ist sommaruga die 5. kolone, eine fanatische verfechterin von george soros' Open Society Foundations in der schweizer regierung?
 
16.471 Aufrufevor 1 Tag

 

Medienmitteilung

SVP Schweiz, 21. Februar 2020
 
 

Ein klares Nein zur scheinheiligen Entlassungsrente

Die SVP-Fraktion hat sich an ihrer heutigen Sitzung in Muotathal (SZ) klar gegen die Einführung einer Entlassungsrente ausgesprochen. Der Bundesrat will damit der Gefährdung von Arbeitsplätzen durch die masslose Zuwanderung begegnen. Die älteren Arbeitnehmenden wollen aber Arbeit und keine Rente. Dazu braucht es die Begrenzungsinitiative, über die die Stimmbevölkerung am 17. Mai abstimmt. Es ist ein Skandal, dass der Bundesrat im Kampf gegen diese Initiative ein untaugliches, mehrere hundert Millionen Franken teures neues Sozialwerk schaffen will.

Zur Vorbereitung der Frühjahrssession hat sich die SVP-Fraktion in Muotathal (SZ) getroffen. Die SVP-Fraktion hat sich einstimmig dafür ausgesprochen, nicht auf die vom Bundesrat vorgeschlagene Entlassungsrente für ältere Schweizer Arbeitnehmende einzutreten. Der Bundesrat will das Geschäft in der Frühlingssession durchpeitschen, obwohl es um nichts weniger als um die folgenschwere und Hunderte von Millionen oder letztlich gar Milliarden Franken teure Schaffung eines neuen Sozialwerkes geht.

Dieses Vorgehen ist nicht nur scheinheilig und unseriös, sondern ein staatspolitischer Skandal. Denn der Bundesrat will den Sozialstaat einzig aus dem Grund ausbauen, um die Schweizerinnen und Schweizer am 17. Mai zu einem Nein zur Begrenzungsinitiative zu bewegen. Mit dieser Entlassungsrente will der Bundesrat mit Steuergeldern die massiv negativen Folgen der Personenfreizügigkeit vor allem für ältere Schweizer Arbeitnehmende dämpfen. Denn diese werden zunehmend aus dem Arbeitsmarkt gedrängt, weil sie durch junge günstige EU-Zuwanderer ersetzt werden. Nach Ansicht der SVP-Fraktion wollen diese Menschen aber Arbeit und keine Rente. Eine Entlassungsrente würde nur dazu führen, dass die Unternehmen ältere Schweizer Arbeitnehmende noch leichtfertiger entlassen könnten.

Zudem unterstützt die SVP-Fraktion in der Session die Parlamentarische Initiative Rickli, welche die Abschaffung der finanziellen Überbrückungshilfe für aus dem Parlament ausgeschiedene Mitglieder fordert. Konkret hat sich die Fraktion dafür ausgesprochen, dass freiwillig ausgeschiedene Parlamentarierinnen und Parlamentarier nicht in den Genuss dieser Leistung kommen sollen, die zusätzlich zu allfälligen Arbeitslosengeldern ausbezahlt werden.

Weiter wird die SVP-Fraktion den Gegenvorschlag des Bundesrates zur Volksinitiative „Ja zum Verhüllungsverbot“ ablehnen. Zum einen weil der Gegenvorschlag nichts bringt und zum anderen, weil er die Finanzierung von Gleichstellungsprojekten im Ausland vorsieht.

Hinsichtlich der Änderung des Bundesgesetzes, das der Polizei mehr Instrumente im Umgang mit terroristischen Gefährdern geben soll, hat sich die SVP-Fraktion für die schärfste Variante ausgesprochen. Demnach sollen die polizeilich-präventiven Massnahmen wie der Hausarrest jeweils verlängert werden können, sofern die terroristische Gefährdung noch besteht. Die SVP-Fraktion stimmt zudem einer Standesinitiative des Kantons St. Gallen zu, die verlangt, dass die Verjährungsfrist für lebenslange Strafen von 30 Jahren auf unverjährbar angehoben wird.


julian assange - petition
mutiger un-sonderberichterstatter aus der schweiz für die zukunft des wahrhaftigen journalismus
im interview macht nils melzer klar, dass journalist julian assange gefoltert wird - in europa! artikel der "republik" nun gibt es eine (weitere) möglichkeit die "humanitäre tradition" zu aktivieren: hier die eben gestartete petition an die zuständige bundesrätin
danke.

zitat von edward snowden:
wenn das aufdecken von verbrechen wie ein begangenes verbrechen behandelt wird, werden wir von verbrechern regiert...


Grenzen setzen, Mass halten

 

Liebe Leserinnen und Leser

Eine Million Zuwanderer sind in nur 13 Jahren in die Schweiz gekommen. Bereits in 10 Jahren wird wahrscheinlich die Zehn-Millionen-Schweiz Realität. Ausser, Sie stimmen am 17. Mai Ja zur Begrenzungsinitiative.
 
Was hatten der Bundesrat und das Parlament dem Volk im Jahr 2000 nicht alles versprochen, um ein Ja zur Personenfreizügigkeit zu erreichen. Die Einwanderung aus EU-Staaten werde nicht stark zunehmen - in Wirklichkeit ist jedes Jahr im Durchschnitt fast eine Stadt St. Gallen zugewandert. Auch in den Grenzkantonen werde es kein Lohn- und Sozialdumping geben – tatsächlich sind in der Romandie und im Tessin die Erwerbslosenzahlen von 3.55 % im Jahr 2001 auf 7.14% gestiegen.
 
Im Übrigen – so stand es im Abstimmungsbüchlein – sei auch „keine massive Zunahme von ausländischen Ärzten zu erwarten“. Tatsächlich musste der Kanton Zürich soeben wegen dem grossen Zustrom von EU-Ärzten einen sofortigen Ärztestopp erlassen. Jeder neue Arzt kostet Sie als Prämienzahler eine halbe Million Franken pro Jahr. Kein Wunder, dass auch Ihre Krankenkassenprämien explodieren.
 
Die Volksinitiative für eine massvolle Zuwanderung vom 17. Mai will der Masseneinwanderung Grenzen setzen und wieder Mass halten. Sie verlangt, dass die Schweiz die Zuwanderung wieder eigenständig regelt und die Personenfreizügigkeit ausser Kraft gesetzt wird.
 
Die Zubetonierung unserer schönen Landschaft durch die Zuwanderung ist dramatisch. Dabei macht die Siedlungsfläche – also die bewohnbare Fläche der Schweiz – nur gerade 7.5 % des Territoriums unseres Landes aus. Mit der Begrenzungsinitiative können Sie unsere Natur schützen und erhalten. Österreich ist doppelt so gross wie die Schweiz, hat aber gleich viele Einwohner. Das sagt schon einiges aus.
 
Die Energiesparmassnahmen nützen nichts, wenn der Stromverbrauch wegen der Zuwanderung ständig ansteigt. Vor allem torpediert die Masseneinwanderung auch unsere Schweizer Klimapolitik. Mehr Bevölkerung heisst mehr Emissionen und mehr Ressourcenverbrauch.

 Mit freundlichen Grüssen aus den Sümpfen von Bern 
Thomas Matter


auch die schweiz wird von satanisten regiert
die geopolitische analyse vom chef-theoretiker der SVP ist zwar sehr schwach, aber was er über das rahmenabkommen mit der EU sagt ist ein skandal. unsere regierung verfolgt nach wie vor den beitritt der schweiz zur EU-diktatur. weil das schweizer volk dagegen ist, verfolgen sie eine sehr perfiede strategie - EU-beitritt ohne volksabstimmung. die studie dazu halten sie geheim, was kriminell ist.

satanistisches ritual zur eröffnung des gotthard-basistunnels
hast du gewusst, dass auch die schweiz von satanisten regiert wird? nicht, dann schaue dir mal das satanistische ritual zu eröffnung des gotthard-basistunnels an. in der schweiz wird alles perfektioniert, das gute und das schlechte...

Satansverehrung bei der Gotthard Tunnel Eröffnung 01 06 2016
Möge Gott uns beistehen !!! Ist uns jetzt allen klar warum Angela Merkel bei dieser „Einweihung“ unbedingt dabei sein musste? „Der Gotthard ist wie das Herz, nun fehlt noch die Aorta“, erklärte Merkel. Und da soll noch einer bestreiten, dass wir nicht von Satanisten regiert werden !!! ┌∩┐(⋟﹏⋞)┌∩┐





 
 
die vielgelobte direkte demokratie der schweiz
bei wichtigen themen, wie der flüchtlingspolitik funktionert die direkte demokratie nicht. volks-initiativen werden einfach nicht umgesetzt - alpen-initiative, masseneinwanderungs-initiative. demokratie ist nur die tarnung der diktatur. thomas minder, parteilos, ist ein einsamer kämpfer unter den gekauften lobbyisten im schweizerischen ständerat/parlament...
 
? Unglaubliche Wahrheiten zu Migration in der Schweiz
➡ Bei Konjunktureinbruch knallt es gewaltig!
4766 Aufrufevor 2 Tagen   38.300 Abonnenten
Dezember 2019: Früher oder später wird es gewaltige Problem geben! Bei einem allfälligen Konjunktureinbruch und oder höheren Zinsen knallt es ganz gewaltig! Der Redner ist Thomas Minder aus Schaffhausen 2018 lebten in der Schweiz über 8,5 Millionen Personen. Letztes Jahr sind netto weitere 40'000 Personen zugewandert. Der Ausländeranteil betrug 2018 in der Schweiz 25,1 Prozent. Kein Nachbarstaat beherbergt so viele Ausländer wie die Schweiz. ? uncut-news.ch unser Telegram-Kanal: https://t.me/uncut_news Unsere Webseite: https://bit.ly/2RJeGGj
 
 

Vertraulicher Brief von de Maizière enthüllt:
Europa wurde vorsätzlich mit IS-Terroristen geflutet!

den ganzen text findest du hier...
Flüchtlingskrise Dez. 2019: Volksinitiative «Hilfe vor Ort im Asylbereich»/ Ökon. Analyse + Lösungsvorschläge: Flüchtlingspolitik als Klassenkampf von oben?/ Integrationsstudie!/ de Maizière enthüllt: Europa wurde vorsätzlich mit IS-Terroristen geflutet



volks-initiative gegen die unbegrenzte massen-einwanderung aus der EU
Volksinitiative «Für eine massvolle Zuwanderung (Begrenzungsinitiative)»
https://www.svp.ch/kampagnen/uebersicht/fu%CC%88r-eine-massvolle-zuwanderung-begrenzungsinitiative/

Ein freies und selbstbestimmtes Land wie die Schweiz hat die Einwanderung selber zu steuern, wie dies die meisten erfolgreichen Länder der Welt tun.



eine neue volks-iniative, die sich an der dänischen und australischen flüchtlings-politik orientiert...

"Hilfe vor Ort im Asylbereich" will Geld für das Asylwesen grundsätzlich im Ausland einsetzen.
https://www.bote.ch/nachrichten/schweiz/svp-kreise-stellen-neue-asyl-initiative-vor;art46447,1196950
 
Unterschriftenbohen
Hilfe vor Ort im Asylbereich


eine sinnvolle flüchtlings-politik orientiert sich an australien und dänemark
das sozialdemokratische dänemark macht es vor...

 Dänemarks strammer Kurs hin zur Auslagerung von Migranten

diese sehnsucht im volk ist auch bei uns in D/A/CH gross,
in nur einem Tag  61.305 Aufrufe
Dänemark ist wegen seiner strengen Asylpolitik als das unattraktivste Land für Einwanderer in Europa gekrönt worden. Das negative Branding, von Seiten der Regierung, ist beabsichtigt. Selbst die Mitte-Links Parteien propagieren die Ausländerskepsis. Doch manche der strikten Maßnahmen verstoßen gegen Menschenrechtskonventionen. Das hält Dänemark allerdings nicht davon ab weiter Pläne zu schmieden, wie sie die unwillkommenen Asylbewerber noch besser von ihrem Königsreich fernhalten können.


Anliegen vom Alpenparlament

  • Abschaffung der Zeitumstellung - Am 29. März ist die leidige Zeitumstellung wieder soweit. Wer diesem Unsinn entgegenwirken will, der unterstütze die Initiative im PDF-Anhang...selber unterschreiben, Freunden und Bekannten per E-Post weiter versenden!
  • Die Initiative, "Hilfe vor Ort im Asylbereich", hilft die Migrationskriminalität einzudämmen und den Leidtragenden eine menschenwürdige Hilfe!
  • Steuerfreie AHV- und IV-Renten - Die AHV/IV-Initiative verhilft denjenigen, die das ganze Leben lang gearbeitet haben zu einer würdigen Rentenzeit und sichert den Nachkommen ein sozialverträgliches Rentensystem.
  • Mobilfunk_Haftung_Alpenparlament - Die 5G-Initiative soll verhindern, dass die unzureichend geprüfte "militärische Technologie", in der Schweiz, auf Menschen, Tiere und Pflanzen freigeschaltet werden kann.
  • Gerechte Krankenkassen - Die "Krankenkassen-Initiative" verhilft den Menschen mit Eigenverantwortung, diejenige medizinische Behandlung zu wählen, welche für sie stimmen... dazu die Einladung im Anhang!

Das Team vom Alpenparlament ist zudem an der Ausarbeitung einer "flankierenden Initiative", die dazu verhelfen soll, dass die Krankenkassenprämien in "Eigenverantwortung" über Wohneigentum, freiwillig  finanziert werden kann.

Das bedeutet;

  1. dass unser Krankenkassen-System, zu einer gesundheitsbewussten Vorsorge umgebaut werden muss.
  2. Wohneigentum für alle «freiwillig» möglich wird.
  3. Notfallaufnahmen für Notfälle zur Verfügung stehen uvm...
Damit all diese Ziele erreicht werden können, benötigen wir Ihre breite Unterstützung. Helfen Sie uns, indem Sie die Initiativen aktiv unterstützen.
Wir bedanken uns ganz herzlich an dieser Stelle bei denjenigen, die den Mitgliederbeitrag breits auf das Konto vom Alpenparlament, oder auf das Konto von RUI eingezahlt haben.
Ebenfalls ein "grosses merci" an die Spenderinnen und Spender, die uns mit Ihren Beiträgen dazu verhelfen, dass der Einkauf von Papier und Kuvert möglich ist und der Versand für Nachbestellungen und Beglaubigungen bei den Gemeinden abgewickelt werden kann ;-)
In diesem Sinn wünscht Ihnen das Team vom Alpenparlament viel Erfolg, gutes Gelingen und immer eine Brise Humor... auch wenn der "Labor gezüchtete Coronavirus" zu Panik verführen sollte (...) wie vorab schon andere Pharma-Fantasien!
 
Mit bestem Gruss,
Roland Schöni und Ihr Team vom Alpenparlament!

Roland Schöni, Zentralsekretariat: Alpenparlament (International) RUI (Referendum und Initiativen) Postfach 108 CH-3806 Bönigen, Telefon: +41 76 355 90 95, @-Post: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hilfe vor Ort im Asylbereich
Steuerfreie AHV- und IV-Renten
Gerechte Krankenkassen
Mobilfunk_Haftung_Alpenparlament
Abschaffung der Zeitumstellung


Willkommen
Gesundheit-Mitbestimmungs-Initiative
Gesundheit für uns, unsere Mitmenschen und unsere Umwelt mit Kostensenkung durch Wirksamkeit, Qualität und Mitbestimmung    Start: 2 Juli 2019

Was möchte die Initiative?

  • Grundrechte der Bevölkerung stärken
  • nachhaltige Medizin und Behandlungsmethoden fördern
  • gemeinwohlorientierte Systeme stärken
  • Volksgesundheit fördern und stärken
  • Für alle die gleichen Chancen - Aufhebung der Mehrklassenmedizin


meine angebote

soziokratische moderation
möchtest du in deinem umfeld eine bessere kommunikations- und beziehungskultur kreieren? für permakulturelle, soziale, ökologische, politische, undogmatische gruppen, gemeinschafts-projekte, bewegungen, organisationen..  weitere infos: was ist soziokratie?

herzkraft aktivieren + muster bearbeiten + herzenswünsche realisieren
kreieren wir unsere realität - für mehr unabhängigkeit und selbständigkeit. für undogmatische gruppen mit ganzheitlichem weltlbild.

konditionen
ich praktiziere schenkökonomie. alles auf spendenbasis überall im D/A/CH. schreibe ein mail oder rufe an. meine telefonzeiten: montag - sonntag 8.00-20.00 uhr. bitte lange läuten lassen. wenn ich am moutain biken bin, höre ich das handy nicht immer. ich rufe jedoch sogleich zurück..

mein NL einmal pro woche:
liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meinen newsletter liest..
ich sammle die perlen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir so den zugang zum wesentlichen. bitte unterstütze meine arbeit mit einer spende - es gibt jetzt einen spenden-button oben rechts - oder mit einem förderabo, weitere infos, konto, IBAN, findest du hier..

feldstrasse 12, 8400 winterthur, schweiz
habe nur noch handy: 0041 79 693 55 66 - rufe dich gern zurück
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
website: gemeinschaften.ch
+ support in soziokratie für projekte, organisationen, gemeinschafen - die neue welt kreieren
+ newsletter: veranstaltungen, informationen, werbung: angebote von kulturell kreativen

sich selbständig und unabhängig machen - regionale wirtschaftskreisläufe fördern
der einfachste einstieg - unser gemüse-abo in winterthur: stadtlandnetz.ch
permakultur schweiz - hier der trailer 4 min.


fische