Bildschirmfoto 2020 03 18 um 10.18.00

hans-joachim müller
er ist sehr gut informiert, kann selber denken/kombinieren und verbreitet
zuversicht. seine prognose: in 2-3 wochen ist alles vorbei und europa
vom tiefen staat befreit. ich schaue alle seine videos und bringe
hier die besonders guten. seine videos findest du unten...






der sturm ist da


eine gute zusammenfssung was gerade abgeht...
Netzfund: Gestern habe ich wieder mal mit dem Verbindungsmann zum russischen Militär, die auch hier sind, gesprochen. Der sagte mir das Gleiche. Der meinte, es werden Kindergärten, Unis und Schulen geschlossen, denn wir haben sehr viele IS-Kämpfer, Antifa und anderes Gesindel in Europa u. Deutschland, die wahrscheinlich Aufstand machen. Zuerst würden die an unsere Kinder ran gehen, da die unsere Zukunft sind. Deshalb wurden die Schulen, Kindergärten, Unis u. Horte usw. zu gemacht. Er hat gemeint, wenn es richtig los geht, sollte es vielleicht zwei Tage dauern bis gesäubert ist. Wir sollten uns darauf vorbereiten und in diesen Tagen alles verrammeln oder große Städte vermeiden.

 

 

krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL 
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town



intro: mehr zu meinem politischen weltbild findest du hier auf meiner startseite..
langfassungweihnachtsbrief 2019: lösungsvorschläge für die krise 2020-25
mein youtube-kanal: markus rüegg gemeinschaften.ch
RUDOLF STEINER  -  das gesamtverzeichnis: 365 bücher + vorträge als pdf/doc.. 


Eine Empfehlung von Johann Wolfgang von Goethe
Sich endgültig einer Aufgabe verschreiben

In dem Augenblick, 
in dem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt, 
bewegt sich die Vorsehung auch. Alle möglichen Dinge, 
 die sonst nie geschehen wären, geschehen 
um einem zu helfen. Ein ganzer Strom von Ereignissen wird in Gang gesetzt 
durch diese Entscheidung 
 und sie sorgt zu den eigenen Gunsten 
für zahlreiche unvorhergesehene Zufälle, 
 Begegnungen und materielle Hilfen, 
die sich kein Mensch vorher je erträumt haben könnte. Was immer du kannst oder Dir vorstellst, 
dass Du es kannst, 
beginne es. Kühnheit trägt Genie, 
Macht und Magie in sich. Beginne jetzt!
Johann W0lfgang von Goethe


gebrauchsanleitung
ich veröffentliche nur etwa 10% aller infos die ich lese. mein massstab ist u.a.: 1. ist die meldung positiv, aufbauend, motivierend, selber etwas zu machen? ganz nach dem motto: sei die veränderung, die du auf dieser welt gerne möchtest. 2. wie wichtig ist die info? für das erkennen der verdeckten machtstrukturen und wahren absichten hinter der fassade, für den aufbau einer neuen welt. 4. meine hierarchie im newsletter: das wichtigste kommt zu oberst. 5. was ist die quelle der info, ist sie gaubwürdig, "seriös".. 6. wie fühlt sich der text an - der ton macht die musik. hast du lust, 1-2 website's regelmässig zu lesen und mir die besten texte zu senden? an- und abmelden kannst du dich auf der startseite oben rechts  hier clicken..    

hierarchie der informationen auf meiner website - wo ist das wichtigste

  1. das wichtigste ist im brief an meine leserInnen. die briefe sind nach datum geortnet.
  2. meine kommentare in blau, alles in derselben reihenfolge wie im inhaltsverzeichnis.
  3. die anderen rubriken sind nicht so weitgehend bearbeitet. wer möchte mithelfen? immer wieder bekomme ich gut gemeinte verbesserungs-vorschläge. diese kosten aber alle zeit und geld. hast du lust z.b. bei allen rubriken inaltsverzeichnisse mit ankern zu machen?







inhalt

die coronakrise ist der machtwechsel
in europa + weltweit...

bericht aus amerika - corona ist der deckmantel für den machtwechsel

die desinformation in den sozialen medien
gefangen in den eigenen weltbildern

dr. stefan lanka: entlarft virus-betrug

corona - epidemie oder theater?

griechenland hält die grenze dicht

an die agressiven gutmenschen:
italienischer bürgermeister verpflichtet "refugees welcome"- klatscher zur aufnahme in den eigenen vier wänden

ölpreiskrieg
schlecht für US-fracking-industrie - gut für russland, indien, china

gute nachrichten aus den USA

martin sellner




schweiz:
nationale abstimmung am 17.5.2020
ja zur eidgenössische volks-initiative:
begrenzung der einwanderung


 

 


 die coronakrise ist der machtwechsel
in europa + weltweit...
bericht aus amerika
corona ist der deckmantel für den machtwechsel


 



liebe leserin, lieber leser

eigentlich können wir uns nur freuen: seit jahren schreibe ich, dass die chancen für einen sanften übergang zu einem neuen zeitalter immer noch in takt sind. das was wir momentan erleben ist die heisse phase des machtwechsels. viele sind jetzt sehr verunsichert und haben angst. aber wer sich selber informiert und vorbereitet ist, wird sich freuen - lehne dich zurück und geniesse die show, wie Q sagt.

was steckt hinter der corona-hysterie?
meine sicht der dinge: es gibt eine neue, aufstrebende, patriotische fraktion der elite - putin, trump, xi - die die alte, satanistische fraktion - bush, clinton, rockefeller, rotschild, soros - von der macht verdrängt. dieser krieg hinter den kulissen läuft schon längere zeit, nicht nur in den USA, sondern auch in russland und china. die alten, satanistischen eliten versuchten mit allen mitteln einen 3. weltkrieg zu entfachen, was aber immer verhindert wurde. putin, trump und xi waren schon zu stark. das mit dem virus war von den alten eliten dazu gedacht gewesen, die menschheit um 90% zu reduzieren. trump, xi und putin änderten diesen plan zu ihren gunsten. mehr dazu hier...
Analysen 5.-12.3.20: Corona: Versuchter Staatsstreich in China
da die satanistischen eliten immer noch die MSM unter ihrer kontrolle haben, konnten sie diesen hype inszenieren. die militärische macht ist aber bereits auf der seite der patriotischen fraktion. deshalb lassen putin, trump und xi diesen hype laufen und drehen den spiess um. unter dem deckmantel der corona-hysterie läuft jetzt die entmachtung des tiefen staates. der schwarze adel und viele anderen figuren des tiefen staates erkranken jetzt überall an corona.
mehr zum thema findest du hier...
Prognosen 12.-19.3.20: Christa Heidecke: Das Äquinoktium 2020/ Genialster Showdown der Geschichte/ Hans-Joachim Müller/ Analitik: Die Königsgrippe/ Benjamin Fulford: US-Präsidentschaftswahl & Olympische Spiele in Tokio abgesagt? Inszenierte Pandemie

die unwissenden aufklärer
was steckt hinter der corona-hysterie? das ist jetzt dieser sturm, den tramp letztes jahr angekündigt hat. kreatives denken ist nicht jedermanns sache. auch viele "aufklärer" sind gefangen in ihren fixen vorstellungen und können nicht über den eigenen tellerrand hinaus denken. ganzheitliches denken ist aber die grundvoraussetzung für die befreiung - innen und aussen.


die patrioten sind nur das kleinere übel
trump, putin und xi sind nicht die heilsbringer, sondern nur wegbereiter für eine neue ära. sie werden den kapitalismus nicht abschaffen, sondern voraussichtlich eine form von staats-kapitalismus mit goldgedeckter währung einführen. ein neues geld- und wirtschafts-system werden wir deutschen völker selber entwickeln müssen.
der beste lösungsvorschlag: EUROWEG Das Gelt der Zukunft nach dem Crash 2020
oder hier eine gute einführung ins thema: geld- und rechtsystem einfach erklärt
selbstdarsteller wie peter böringer, gerhard wisnewski, robert stein, heiko schrang, wissesmanufaktur haben viele clicks, aber eine mangelhafte analyse und kritik. das wichtigste fehlt - sie haben keine lösungvorschläge. ihre videos findest du weiter unten im abschnitt:
die desinformation in den sozialen medien, gefangen in den eigenen weltbildern 

AfD, FPÖ und SVP haben keine lösungen
böringer spricht aus seiner sicht klartext, aber seine lösung ist einzig, die keynesianische schule durch die österreichische schule zu ersetzen - also noch mehr markt, noch mehr privatisierung noch mehr neo-liberalismus. er will den teufel mit dem belzebul austreiben - aber den kapitalismus stellt er nicht in frage.

nach dem machtwechsel schlägt unsere stunde
hier beschreibe ich was ich z.zt. mache. auch du bist herzlich eingeladen. sende ein mail oder rufe an. ich habe jetzt flat rate für ganz europa und kann dich dann zurückrufen...

Otterpohl Vortragstitel mit buchcover

netzwerk neues dorf
in der schweiz gibt es ein netzwerk neues dorf
das neue dorf ist ein konzept/buch von ralf otterpohl, eine kombination von permakultur und siedlungspolitik. das konzept ist sehr gut, aber auch sehr nach aussen orientiert. leider scheitern neun von zehn projekten/gemeinschaften immer wieder an unseren zwischenmenschlichen themen. das können wir aber ändern. das ist gar nicht so schwierig - wenn man weiss wie.

an alle pioniere, die erfolgreiche projekte machen möchten
wir starten eine neue gruppe. wenn wir gute projekte kreieren wollen, müssen wir wissen wie das geht und wie wir gut zusammenarbeiten können. die beste werbung für eine bessere welt sind gute projekte, die vorbildfunktion haben. das erreichen wir aber nur, wenn wir das selber leben - wenn wir selber zum vorbild werden. du bist herzlich eingeladen, teilzunehmen. für weitere informationen zu diesem thema clicke auf diesen link...
meine workshops:
wie komme ich in meine kraft? wie kreiere ich meine realität?
gemeinschafts-, beziehung-, teamfähiger werden.
herzens-bussiness aufbauen. crowdfunding lernen. videos machen.
 
 


hier eine wiederholung...

die deutschen völker - das zentrum der welt
laut rudolf steiner, bezw. der überlieferungen der alten mysterien-schulen, sind seit 1430 die deutschen völker das zentrum der welt. das dauert noch weitere 1570 jahre, bis dann die slawischen völker - mit russland als zentrum - an der reihe sind. wir haben also noch zeit. einer meiner sätze in meiner morgenmeditation lautet: gottes plan ist perfekt - alles kommt zur richtigen zeit. wenn man unsere zeit aus einer etwas längerfristigen perspektive betrachtet, muss man sagen: dieser plan ist genial. nachdem die 5000 jahre kali-yuga erst kürzlich geendet haben - nach steiner 1899, nach mayakalender 2012 - sind wir jetzt doch schon recht weit gekommen.
hier meine sammlung mit prognosen und prophezeiungen, auch mit meinen eigenen. dieser link ist der beliebteste und ist z.zt. bei 21'800 clicks...
Prophezeiungen für Mitteleuropa 2020-25 Martin Zoller, Diogenes Lampe, Peter Denk 25.1.20/1.9.19/ 21.1.19 Gelbwesten/ 17.4.18 Trump/ Europäische Prophetie/ Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus/ Zukunft Deutschlands/ 28.9.16 17 Tips von Luckyhans

aber was ist unsere aufgabe in diesen 2160 jahren?
das beschreibe ich in diesem inserart...
ich gehe davon aus, dass in europa dasselbe passieren wird wie in den USA - die eliten werden die fronten wechseln - von den transatlantikern zu den BRICS. denn das grosse geschäft des 21. jahrhunderts liegt im osten und nicht mehr im westen. die amerikaner werden vor allem mit sich selber beschäftigt sein. sie müssen ihre industrie wieder aufbauen, die die globalisierer ausgelagert haben. durch das seidenstrasse-projekt der chinesen, gibt es einen neuen boom. westeuropa - vor allen D/A/CH - wird das technologie-zentrum bilden.  deshalb schlägt jetzt die stunde der deutschen völker...


wir werden deshalb morgen nicht gleich das paradis auf erden haben, aber übermorgen. um den himmel auf die erde zu holen müssen wir auch noch unseren beitrag dazu leisten. wir sind in der glücklichen lage, dass wir jetzt eine neue welt kreieren können. viele von uns sind genau deshalb inkarniert, um diese zeit mit zu erleben und mit zu gestalten.       7.3.19

ende der wiederholung



mehr zum thema...
Brief 27.2.-5.3.20: Jalta II: Putin lädt zur Konferenz/ Über Trump/ Der Betrug mit dem Coronavirus/ Hanau/ Hans-Joachim Müller/ Prof. Kreiß: Das Mephisto-Prinzip/ Greta Thunfisch entlarvt/ CH: 17.5.2020 JA - Begrenzung der Einwanderung

und hier...
Brief 20.-27.2.20: CH: Sommarugas Verrat. EU Pakt mit Von der Leyen/ Prognose: Plan für 2020/ Staats-Terror in Hanau/ Titanic ist am sinken: EU-Haushalt-Gipfel gescheitert/ CH: Abstimmung 17.5.2020 - JA zur Begrenzung der Einwanderung









eine gute zusammenfssung was gerade abgeht...
Netzfund „Bericht aus Amerika“ von DanQ Michelle Shelly
https://vk.com/qpopcorncafe?w=wall-184897248_5919_r5954
(Es ist eine DeepL-Übersetzung, deshalb ist mit 'Eherecht' – marital law – wahrscheinlich eher 'Kriegsrecht' – martial law – gemeint. Auch die Übersetzung 'Lebenslauf' – curriculumvitae – meint wohl eher CV = Corona Virus.) habe ich korrigiert...
Q hat heute bekannt gegeben, dass es "Go-Time" ist. Mein Mann ist ein Armee-Veteran, und er sagte, "Rig for Red" bedeute, dass sie kurz vor dem Angriff auf den Feind auf ihre roten Lichter an ihren Waffenzielgeräten und ihrer Ausrüstung umschalten müssten, damit der Feind sie nicht kommen sieht. Das bedeutet Massenverhaftungen und wir wissen, dass dies weltweit geschehen wird, deshalb brauchten sie eine Tarnung, um die Reisen einzuschränken und die Leute darauf vorzubereiten, dass die Versorgung unterbrochen wird, während eine finanzielle Rückstellung und die Verhaftungen stattfinden. Präsident Trump versucht, den Amerikanern zu sagen, dass sie unter dem Deckmantel einer Pandemie vorbereitet sein müssen. Der Aktienmarkt muss sich nach unten korrigieren, um eine komplette Neuausrichtung vorzunehmen und uns zu einer goldgestützten Währung zu bewegen und die Fed loszuwerden. Der Aktienmarkt wurde eine Zeit lang falsch aufgeblasen. Das Kriegsrecht ist die perfekte "Krise" (rockefeller) um vieles davon zum Funktionieren zu bringen. Reisen werden wahrscheinlich für eine kurze Zeit stillgelegt, und vielleicht werden alle Schulen und Universitäten geschlossen, damit die Kinder bei ihren Eltern sicher zu Hause sind, wenn die Verhaftungen stattfinden. Es könnte sogar eine Zeit des Kriegsrechts geben, um Möglichkeiten für Plünderungen und Aufstände zu unterdrücken. [Durch das Fernhalten von Menschen von großen Menschenmengen werden falsche Flaggen, Massenschießereien oder andere katastrophale Ereignisse minimiert. Es kann keine Schießerei in der Schule stattfinden, wenn die Kinder nicht in der Schule sind. - M] Die Krise im Kriegsrecht ermöglicht es POTUS, unsere Grenzen zu schließen, damit sich der Heimatschutz und unser Militär auf die Friedenserhaltung konzentrieren können. Außerdem sagte POTUS, dass alles mit dem Kriegsrecht im April vorbei sein wird. Er sagte es, weil er weiß, dass es sich um eine vorgetäuschte Panik handelt, und sie planen, im März Maßnahmen zu ergreifen, und bis April wird die amerikanische Öffentlichkeit darüber informiert sein, was passiert ist und warum. Indien feierte bei dem Besuch von POTUS ein großes Fest. Es ist, weil er mit Indien einen Deal abgeschlossen hat, viele der Dinge, die wir China produzieren ließen, billig in indien zu produzieren, und das wird Indien eine Menge helfen. Ich glaube, dass Chinas Führer möglicherweise mit Trump dabei ist. Als Trump China besuchte, nahm er ihn in die Verbotene Stadt mit, und das ist noch nie mit einem anderen Führer der Welt gemacht worden; wahrscheinlich hat er völlige Privatsphäre zum planen. China hat auch einen "Deep State", der mit unseren schlechten Schauspielern der CIA und des "Deep State" zusammenarbeitet; die Clintons, Bidens, Romney, Feinstein und andere. Doug Collins, Matt Gaetz, Ted Cruz, Mike Pence, Mike Pompeo und Mark Meadows wurden angeblich alle mit Kriegsrecht konfrontiert. Wie könnte man ihre bevorstehende Abwesenheit in DC besser erklären als eine Quarantäne in ihren Häusern?  Q hat uns bereits gesagt, dass POTUS sicher außer Landes sein wird, wenn die Massenverhaftungen stattfinden. AF1 kann bei Bedarf kontinuierlich fliegen, weil es in der Luft aufgetankt werden kann. Präsident Trump nimmt seine jetzigen und zukünftigen Kabinettsmitglieder in AF1 mit, um sie vor Gefahren zu schützen, und es wird niemanden alarmieren, dass er sie alle mitnimmt! Er hat bereits angekündigt, dass Mark Meadows sein neuer Stabschef sein wird. Die "Quarantänezentren" wurden alle in Gebieten eingerichtet, in denen die Konzentration der versiegelten Anklagen am höchsten ist. Das erklärt, warum der Stacheldraht bei einem, den ich in einem Video gesehen habe, nach innen geneigt ist. Dies werden die Haftzentren für die vielen Kriminellen und Verräter sein. Sie können sogar als Gefängnisse eingerichtet werden, mit der schieren Anzahl von ihnen. In Gitmo wurde ein mehrere Millionen Dollar teurer Umbau durchgeführt. Ein neuer Oberrichter wurde nach Gitmo geschickt. Im vergangenen Sommer wurde eine große Anzahl unserer Truppen für einen zweijährigen Einsatz nach Gitmo geschickt. Für die Modernisierung der Justizgebäude und der Anwaltskanzlei in Gitmo und einer anderen Militärbasis in den USA wurden mehrere Millionen Dollar ausgegeben. Ich glaube wirklich, dass Trump, Gen Kelly und Gen Mattis sich nicht schlecht verstehen. (Gen = General) Ich glaube, es ist alles ein Akt, sie aus DC herauszubringen und ihnen zu erlauben, unter dem Radar zu fliegen, damit sie in Gitmo und auf der anderen Basis sein können, um alles für die Militärgerichte vorzubereiten. Dasselbe gilt für die Sitzungen; er weiß das alles, weil er AG war, als die Ermittlungen stattfanden und die Anklageerhebungen sich häuften. Wahrscheinlich hat er sich von der Russlanduntersuchung zurückgezogen, um sich auf die anderen Untersuchungen und die versiegelten Anklagen konzentrieren zu können. Er ist angeblich im schlechten Einvernehmen mit POTUS gegangen, aber ich wette, dass er seit seiner Abreise aus DC unter dem Radar gearbeitet hat, um alles vorzubereiten. Trump hat viele der Obama-Richter und andere ersetzt, die bei den Massenverhaftungen nicht das Richtige tun würden. Es hat lange gedauert, sie zu bestätigen und strategisch dort zu platzieren, wo sie gebraucht werden. Er hat die Mehrheit der SCOTUS. (Supreme Court of the United States) Richter Roberts ist in hohem Maße kompromittiert und wird entweder durch einen anderen konservativen Richter ersetzt oder er hat eine Abmachung getroffen, die mit der Entscheidung gegen alle Versuche einhergeht, die Gerechtigkeit für die Verbrecher und Verräter in unserer Regierung zu unterbinden. Unter dem Deckmantel des Ausnahmezustands für den Lebenslauf gab es viele Bewegungen der Nationalgarde und der militärischen Ausrüstung. Sie setzen sich in Bewegung, um bei der Bewältigung jeglicher ziviler Unruhen zu helfen, die auftreten, wenn Menschen wegen der Verhaftungen ausflippen oder Gruppen wie ANTIFA versuchen, Probleme zu verursachen, weil sie von Soros dafür bezahlt wurden. Das Internet, oder zumindest alle sozialen Medien, werden wahrscheinlich untergehen, also keine Panik, wenn das passiert. Es wird nicht für immer sein. Sie testeten mehrmals die Abschaltung bestimmter Plattformen und des Mobilfunkdienstes. Die CIA-Satelliten wurden abgeschaltet, also wurden sie geblendet. Ich finde es auch interessant, dass Gina Haspel bei der letzten SOTU-Ansprache von Ohr zu Ohr lächelte. CIA-Direktoren nehmen selten, wenn überhaupt, an SOTU-Ansprachen teil. Die Königin von England wurde am Freitag zum ersten Mal überhaupt kurz aus dem Schloss Windsor ausgesperrt. Das war ein Zeichen, um den Q-nachfolgern zu sagen, dass es Zeit ist."Nichts kann das Kommende aufhalten. Nichts" - QTrump trug in Indien und heute auf der CV-Pressekonferenz eine leuchtend gelbe Krawatte. Er sagt uns, dass es keine Virusbedrohung gibt, weil es genau die gleiche Farbe hat wie die Seeflagge, die das Schiff darstellt, das keine infizierten Menschen an Bord hat. Jeder Staat, der die meisten Fälle und Todesfälle meldet, sind allesamt Zufluchtsstaaten, die von schlechten demokratischen Akteurengeführt werden, um Geld für das Virus zu bekommen, da Trump jegliche Bundesmittel für Zufluchtsstaaten gestrichen hat. Sehen Sie es jetzt?? Trump and Pence sind überall herumgeflogen, haben Gruppenveranstaltungen besucht, Leute umarmt, Hände geschüttelt... Sie sind nicht beunruhigt, weil die Cvirus-Panik nicht echt ist.
-Reif auf das Kriegsrecht    bereite dich auf das kriegsrecht vor
-Seien Sie bereit für die Schließung von Schulen
-Seien Sie bereit, dass die Reise eingeschränkt wird
-Seien Sie bereit für den Absturz des Internets
-Seien Sie bereit, sich mit Nachschub zu versorgen, damit Sie durchkommen, bis es vorbei ist
-Seien Sie bereit, allen, die in Panik geraten, wenn es passiert, zu sagen, dass alles geplant ist!
#WWG1WGA -DanQ Michelle Shellyweiterer

Netzfund: Gestern habe ich wieder mal mit dem Verbindungsmann zum russischen Militär, die auch hier sind, gesprochen. Der sagte mir das Gleiche. Der meinte, es werden Kindergärten, Unis und Schulen geschlossen, denn wir haben sehr viele IS-Kämpfer, Antifa und anderes Gesindel in Europa u. Deutschland, die wahrscheinlich Aufstand machen. Zuerst würden die an unsere Kinder ran gehen, da die unsere Zukunft sind. Deshalb wurden die Schulen, Kindergärten, Unis u. Horte usw. zu gemacht. Er hat gemeint, wenn es richtig los geht, sollte es vielleicht zwei Tage dauern bis gesäubert ist. Wir sollten uns darauf vorbereiten und in diesen Tagen alles verrammeln oder große Städte vermeiden. 





das 20 59 ist sein bestes video, das ich bisher gesehen habe...


23.709 Aufrufevor 11 Stunden
 
13.986 Aufrufevor 8 Stunden
 
14.843 Aufrufevor 9 Stunden

eine zusammenfassung der gegenwärtigen situation...


17.866 Aufrufevor 1 Tag
1880 Abonnenten
Volksentscheid MF präsentiert, ein News Spezial. Die Corona Hysterie, Defender 2Q2Q und die Migrationskrise. Eingelesen von #QlobalChange https://www.finanztip.de/ Volksentscheid MF ist ein alternatives Nachrichtenmedium was von der Geopolitik über das Finanzsystem, der neuen Weltordnung bis hin zu gesellschaftlichen Themen in den verschiedensten Lebensbereichen alternativ zu den Massenmedien informiert. Wie ihr wisst, werden Wir in allen relevanten Bereichen des Lebens belogen, betrogen und verraten, sonst würdet Ihr nicht Teil der Bewegung sein, sondern den schönen Dingen des Lebens folgen. Um so wichtiger sind die Alternativen die sich dadurch bilden. Wer die Deutungshoheit besitzt hat die Macht die Geschehnisse zu beeinflussen, negativ wie positiv, dass hat Uns schon die Geschichte gelehrt und die so genannte Elite eindrucksvoll in der Vergangenheit und Gegenwart bewiesen. Die Vergangenheit lässt sich nicht mehr ändern, aber Wir haben die Möglichkeit unsere Gegenwart zu beeinflussen um unser aller Zukunft zu gestalten und genau da müssen Wir ansetzen. Wir Menschen sind von nun an die Nachrichten! Die Medien, Politik und Geheimdienste konspirieren und überschütten uns mit Korruption, inszenierten Terror aller Art, Lügen-Propaganda, verdrehen von Tatsachen, Migration und Vergiftung von Körper und Geist. Es ist Zeit, dass wir uns zu einem Zentralen Punkt zusammenschließen, die Menschen Informieren und kontinuierlich Lösungsvorschläge anbieten. Wir haben nur diese eine Chance und diese eine Chance müssen wir nutzen. #MTWGA #WWG1WGA *Mach die Welt wieder großartig. https://www.facebook.com/pg/QanonFuch... https://t.me/VolksentscheidMF https://youtu.be/RxNLezXcSg4 Euer Team Volksentscheid MF

18.745 Aufrufevor 13 Stunden

16.458 Aufrufevor 9 Stunden
804 Aufrufevor 9 Minuten



 

die desinformation in den sozialen medien
gefangen in den eigenen weltbildern




die unwissenden aufklärer
kreatives denken ist nicht jedermanns sache. auch viele aufklärer sind gefangen in ihren fixen vorstellungen und können nicht über den tellerrand hinaus denken. ganzheitliches denken ist aber die grundvoraussetzung für die befreiung - innen und aussen.

AfD, FPÖ und SVP haben keine lösungen
böringer spricht aus seiner sicht klartext, aber seine lösung ist einzig, die keynsianische schule durch die österreichische schule zu ersetzen - also noch mehr markt, noch mehr privatisierung noch mehr neo-liberalismus. er will den teufel mit dem belzebul austreiben - den raubtier-kapitalismus stellt er nicht in frage.

die patrioten sind nur das kleinere übel
trump, putin und xi sind nicht die heilsbringer. sie sind immer anhänger eines staat-kapitalismus. aber ein neues geld- und wirtschafts-system werden wir deutschen völker selber entwickeln müssen. aber selbstdarsteller wie peter böringer, gerhard wisnewski, robert stein, heiko schrang haben viele clicks, viel einseitige analyse und mangelhafte kritik - aber keine lösungvorschläge.
 



er will den teufel mit dem belzebub austreiben...

53.768 Aufrufevor 23 Stunden
22.500 Abonnenten
- Krisenvorsorge im Bundestag - Roland Baader zum Staatswesen - Coronavirus als Crashausrede der Regierung - Milliarden Euro für Kurzarbeit - GEZ-Erhöhung im Windschatten von Corona - Grenzschließungen auf einmal möglich - Griechenland setzt Asylrecht außer Kraft - Blackout-Gefahr in Deutschland steigt
von china kommt die NWO
er unterscheidet nicht zwischen verschiedenen fraktionen der eliten. kein wort über den zusammenhang mit dem machtwechsel...

189.324 Aufrufevor 2 Tagen
 
er sieht die NWO kommen
über die hintergründe ist er anscheinend nicht informiert. kein wort über den zusammenhang mit dem machtwechsel...
198.828 Aufrufevor 1 Woche



wissensmanufaktur enttäuscht am meisten
kein wort über den zusammenhang mit dem machtwechsel...


187.317 Aufrufevor 11 Stunden 131.000 Abonnenten
Die ganze Welt steht still, Flugzeuge bleiben am Boden, Züge und Schiffe fahren nicht mehr, Fabriken schließen die Tore, Produktionsbänder stehen still. Menschen werden gezwungen, das Haus nicht zu verlassen, viele können nicht zur Arbeit, die Autos bleiben in der Garage, Restaurants, Bars, Cafes weltweit geschlossen. Horrorszenario? Apokalypse? Jüngstes Gericht? Science Fiction? Nein, all das ist heute, Mitte März 2020, zu unserer Realität geworden. Schuld daran ist ein angeblich gefährliches Virus, das zur Pandemie ausgerufen wurde. Doch wie gefährlich ist das Coronavirus wirklich? Ist die Panik von Politik, Medien und Medizin gerechtfertigt? Viele Forscher, Mediziner, Virologen, Epidemiologen warnen, schlagen Alarm. Doch ein Experte wagt es, die durch Propaganda gesteuerte Schweigemauer zu durchbrechen. Wolfgang Wodarg aus Flensburg ist ein erfahrener Lungenfacharzt und Seuchenexperte. Er arbeitete viele Jahre an Akademien für öffentliches Gesundheitswesen, für Arbeitsmedizin. Als Stipendiat für die Fachbereiche Epidemiologie und Gesundheitsökonomie an der John Hopkins University, Baltimore, aber auch als Dozent und Mitarbeiter an Unis und Hochschulen hatte Wodarg tiefe Einblicke in das politisch korrekte Mainstream-Medizin-System erhalten. Er arbeitete als Schiffsarzt, Hafenarzt, seine Fachgebiete: Innere Medizin, Hygiene und Umweltmedizin. Wodarg saß im Bundestag und im Europarat, Fachthemen hier: Ethik und Recht der modernen Medizin. Bis heute ist er Vorstand bei Transparency International. Ein hochspannendes Interview, das die Journalistin Eva Herman mit Dr. Wolfgang Wodarg führt. Eva Herman ab sofort mit eigenem Kanal bei »Telegram« https://t.me/EvaHermanOffiziell Eva Herman: Blutgericht Europa: https://amzn.to/2PoUEiG Eva Herman: Deutschlands Totalausfall: https://amzn.to/2M0u2Tb


Dr. Stefan Lanka: Entlarft Virus-Betrug


 


die gefährlichkeit der pharma-mafia
materialistische wissenschaftler können lebensgefährlich sein. das beste beispiel ist der corona-hype. das gefährliche ist nicht die grippe - an der nicht mehr sterben als an anderen grippen - sondern die politischen strategien der hintergrund-mächte, die dahinter stecken...

mehr über die hintergründe hier...
Analysen 5.-12.3.20: Corona: Versuchter Staatsstreich in China/ Soros-NGOs + Soros-Richter/ Ölpreiskrieg bringt Saudi-Arabien + US-Fracking-Industrie zu Fall/ Thierry Meyssan: Was ist das nächste Ziel nach Syrien/ Gut getrollt, Löwe! Putin empfing Erdoğan

und hier...
Brief 5.-12.3.20: Coronavirus = Deckmantel für Staatsstreich in China/ Defender 2020/ Putins Wirken: Jalta II. Gut getrollt, Löwe!. Ölpreiskrieg: geschickter Schachzug Russlands/ Trump verklagt die Medien/ CH: 17.5.2020 JA - Begrenzung der Einwanderung

und hier...
Prognosen 12.-19.3.20: Hans-Joachim Müller/ Analitik: Was bringt uns die Königsgrippe/ / Benjamin Fulford: US-Präsidentschaftswahl & Olympische Spiele in Tokio abgesagt? Inszenierte Pandemie führt zu Weltregierung/ Peter Denk - Krisenrat.info


Fehldeutung Virus Beispiel Masern

von Dr. Stefan Lanka

Es ist anders als die meisten glauben: Viren als Krankheitserreger gibt es nicht! Die Behauptungen über die Existenz von Viren und Krankheiten basieren auf historisch gewachsenen Fehldeutungen, nicht auf Betrug oder vorsätzlich falschem Handeln, wie ich früher fälschlicherweise angenommen habe. Neue, bessere, im positiven Sinne „wissenschaftliche“ Erkenntnisse und Erklärungen für Entstehung, Therapie und Ver- meidung, nicht nur der „viralen“ Erkrankungen, sind vorhanden.

Auch die Phänomene des zeitgleichen oder zeitnahen Erscheinens von symptomen, die bisher als Ansteckung und durch Übertragung von Erregern gedeutet wurden, sind durch neue Erkenntnisse verstehbar. Es resultiert eine für uns neue, in Wirklichkeit alte Sicht auf das Leben und die kosmobiologische Eingebundenheit der Vorgänge.    

Die „neue“, also wieder entdeckte Sichtweise konnte nur außerhalb der „Wissenschaft“ entstehen, u.a. weil die Beteiligten in den wissenschaftlichen Institutionen die erste und wichtigste wissenschaftliche Pflicht, das ständige Zweifeln und Hinterfragen, nicht erfüllen. Sonst hätten sie erkannt, dass sich die Fehlentwicklung schon lange aufbaute und – mit extrem unwissenschaftlichen Vorgängen in den Jahren 1858, 1953 und 1954 – dogmatisiert wurde.

Doch wird der Übergang zu einer neuen Erklärung von Gesundheit, Erkrankung und Heilung gelingen, weil alle beteiligten Therapeuten und Wissenschaftler ihr Gesicht dabei wahren können. Es gibt aus der Geschichte heraus und innerhalb der neuen Sichtweise auf Biologie und Leben, Erklärungen auch für Emotionen, Ignoranz und Verhaltensweisen aller Art. Das ist die zweite gute Botschaft. Umkehr und Vergebung funktionieren umso effektiver, je besser man die Dinge nachvollziehen, verstehen und für die Zukunft lernen kann.

Mir ist bewusst, dass es für alle direkt Beteiligten, wie Ärzte, Virologen, im Gesund- heitswesen beschäftigte Menschen und vor allem für Betroffene, die unter Fehldiagno- sen leiden oder deswegen Angehörige verloren haben, schwer sein kann, die nachfol- gende Benennung von Tatsachen gedanklich zuzulassen. Damit die Eigendynamik der Infektionstheorien sich nicht, wie bei AIDS, BSE, SARS, MERS, Corona und den diver- sen Tier-Grippen, zu einem gefährlichen Selbstläufer oder gar zum Zusammenbruch der öffentlichen Ordnung führen, bitte ich alle, die von den Tatsachen der „Nicht-Exis- tenz“ der behaupteten Viren erfahren, um einen emotionsfreien, konsequenten und sachlichen Umgang mit diesem Thema.

den ganzen text findest du hier...
Dr. Stefan Lanka: Entlarft Virus-Betrug






Corona - Epidemie oder Theater?



Corona

Corona - Epidemie oder Theater?
Eine kurze Zusammenfassung und Einschätzung der Hintergründe     März 2020
http://www.initiative.cc/Artikel/2020_03_12_Corona-Hintergruende.htm



hier die zuschrift eines lesers...

Lieber Markus,
 
ich schätze Deinen Rundbrief sehr. Vielen Dank im Namen aller die daraus wichtige Informationen erhalten!
Vielleicht habe ich hier auch das Eine oder Andere interessante für Dich dabei (falls Du es noch nicht gesehen hast). Der erfahrener Leiter einer staatlichen Seuchenbekämpfungs-Behörde (ehemals auch Mitglied im Bundestag und Europarat) sagt „Die Behörden handeln unverantwortlich in dem sie solche drastischen Maßnahem zum Schaden der Bevölkerung verordnen und sollten von pfiffigen Rechtsanwälten zu Rechenschaft gezogen werden“. Ich empfehle es anzuschauen. Ist lohnenswert, beruhigend, sachlich informierend: https://youtu.be/va-3zS9q1yo  
Er sagt auch gegen Ende eines anderen Videos zusammenfassend: „dass es schon immer Formen des Corona Virus gab und jetzt wird jeder der stirbt darauf getestet und der Tod wird auf das Virus geschoben, auch wenn es ganz andere Todesursachen dafür gibt.“ ( https://youtu.be/jtl7S2kCGUo  Wenn man das obere Video gesehen hat, erfährt man hier nicht mehr viel Neues). Hier die nüchterne Tabelle, dass in diesem Winter in Europa nicht mehr Menschen gestorben sind, sonder eher weniger: http://www.euromomo.eu/ Und hier eine sehr gute Reportage aus Zeiten als noch kritische, gute Beiträge sogar im Fernsehen gebracht wurden - wieder sehr aktuell zu dem Thema Panikmache durch vorgetäuschte Pandemien: https://youtu.be/VG_TkPL3jM4 Ich denke es ist jetzt ganz wichtig, auch für die eigenen Psyche und somit auch die physische Gesundheit, gut und sachlich informiert zu sein. (Ich finde ja diesen Malaysischen Arzt mit seinen guten Tips auch noch super: https://youtu.be/DtEFVxP3NEg )
 
HerzLich(s)t



alles nur fake
es ist eine ganz normale grippewelle mit weniger todesfällen als letzes jahr...

823.723 Aufrufe vor 3 Tagen
4570 Abonnenten
Der Lungearzt und Gesundheitsexperte Dr. Wolfgang Wodarg kritisiert die Corona-Maßnahmen der Politik. Es gibt überhaupt keinen Grund zur Panik, sagt er und vermisst eine wissenschaftliche Debatte. Statistisch erleben wir einen normalen Grippewinter so der langjährige SPD-Bundestagsabgeordnete.



187.317 Aufrufevor 11 Stunden 131.000 Abonnenten
Die ganze Welt steht still, Flugzeuge bleiben am Boden, Züge und Schiffe fahren nicht mehr, Fabriken schließen die Tore, Produktionsbänder stehen still. Menschen werden gezwungen, das Haus nicht zu verlassen, viele können nicht zur Arbeit, die Autos bleiben in der Garage, Restaurants, Bars, Cafes weltweit geschlossen. Horrorszenario? Apokalypse? Jüngstes Gericht? Science Fiction? Nein, all das ist heute, Mitte März 2020, zu unserer Realität geworden. Schuld daran ist ein angeblich gefährliches Virus, das zur Pandemie ausgerufen wurde. Doch wie gefährlich ist das Coronavirus wirklich? Ist die Panik von Politik, Medien und Medizin gerechtfertigt? Viele Forscher, Mediziner, Virologen, Epidemiologen warnen, schlagen Alarm. Doch ein Experte wagt es, die durch Propaganda gesteuerte Schweigemauer zu durchbrechen. Wolfgang Wodarg aus Flensburg ist ein erfahrener Lungenfacharzt und Seuchenexperte. Er arbeitete viele Jahre an Akademien für öffentliches Gesundheitswesen, für Arbeitsmedizin. Als Stipendiat für die Fachbereiche Epidemiologie und Gesundheitsökonomie an der John Hopkins University, Baltimore, aber auch als Dozent und Mitarbeiter an Unis und Hochschulen hatte Wodarg tiefe Einblicke in das politisch korrekte Mainstream-Medizin-System erhalten. Er arbeitete als Schiffsarzt, Hafenarzt, seine Fachgebiete: Innere Medizin, Hygiene und Umweltmedizin. Wodarg saß im Bundestag und im Europarat, Fachthemen hier: Ethik und Recht der modernen Medizin. Bis heute ist er Vorstand bei Transparency International. Ein hochspannendes Interview, das die Journalistin Eva Herman mit Dr. Wolfgang Wodarg führt. Eva Herman ab sofort mit eigenem Kanal bei »Telegram« https://t.me/EvaHermanOffiziell Eva Herman: Blutgericht Europa: https://amzn.to/2PoUEiG Eva Herman: Deutschlands Totalausfall: https://amzn.to/2M0u2Tb


das problem ist nicht der virus - das problem ist der test, die WHO und die pharma-mafia...

247.563 Aufrufevor 4 Tagen
39.700 Abonnenten
März 2020: Wir können nicht wissen ob die Menschen die gestorben sind, tatsächlich an Corona gestorben sind! Wir wissen nur, dass sie Coronaviren in sich trugen. Coronaviren gibt es schon lange, nur jetzt wird speziell darauf getestet und es ist doch klar, dass wenn man darauf testet, die statistischen Zahlen dann so hoch sind.....“ Wir wissen nicht ob die Corona Grippe gefährlicher ist als alle anderen Grippen. Das können man nicht einfach so sagen und wer das einfach so kurzschließt, hat von Epidemiologie keine Ahnung
uncut-news.ch Tägliche news und Infos auf unserem Telegram-Kanal:
https://t.me/uncut_news
Das sagt Dr. Wolfgang Wodarg
https://bit.ly/33fyDrQ Ganze Live-Sendung: https://bit.ly/2W8Lqeh



wie das bei der letzten pandemie der WHO lief...

9671 Aufrufevor 2 Tagen
 
das problem ist nicht der virus - das problem ist der test..

5759 Aufrufevor 12 Stunden



es ist eine test-epidemie...

25.780 Aufrufevor 1 Tag
342.564 Aufrufevor 2 Wochen
Untertitel


65 Millionen Todesopfer bei Corona-Pandemie-Simulation zwei Monate vor Ausbruch
Corona-Virus eines US-Patienten unter dem Mikroskop (Bild vom 27. Februar).

65 Millionen Todesopfer bei Corona-Pandemie-Simulation
zwei Monate vor Ausbruch

Offiziell brach das Corona-Virus Ende Dezember in der chinesischen Stadt Wuhan aus. Doch bereits zwei Monate zuvor führte eine Expertengruppe eine Pandemie-Simulation durch, die von der Johns Hopkins University organisiert wurde und zu erschreckenden Ergebnissen kam.

Führende Gesundheitsexperten und Regierungsvertreter trafen sich am 18. Oktober im Hotel The Pierre in New York zum "Event 201", einer Pandemie-Simulation, zu der das Zentrum für Gesundheitssicherheit der Johns Hopkins University geladen hatte. Man wollte testen, wie sich Regierungen und Behörden bei einer globalen Pandemie mit "potenziell katastrophalen Konsequenzen" verhalten und was es für Auswirkungen haben könnte. Das dafür benutzte Virus wurde CAPS genannt: Coronavirus Associated Pulmonary Syndrome.








 

Einen wunderschönen guten Tag

Da es nun auch in der Schweiz bezüglich der behördlichen Massnahmen im Zusammenhang mit dem Corona Virus zu doch relativ drastischen und freiheitsbeschränkenden Schritten gekommen ist, sehe ich es als wichtig an, bezüglich der Zusammenhänge mit dem damals von uns bekämpften Epidemiengesetz darzustellen. Diese Darstellung soll helfen sich besser auf allfällige mögliche noch weitergehende Freiheitseinschränkungen vorzubereiten. Zuerst erlauben Sie mir bitte noch ein paar Vorbemerkungen. Für mich sieht es eher danach aus, dass hier im Hintergrund wesentlich mehr abläuft, als offensichtlich ist und zu erahnen war. Wie weit hier eine gewisse Agenda umgesetzt werden soll, ist noch offen. Es ist jedoch vorsichtig und kritisch zu beobachten was nun alles noch für Massnahmen eingeführt werden. Ein Virus ist nie die alleinige Ursache für eine Erkrankung. Dies ist die monokausale Betrachtungsweise der modernen Medizin. Da die Behörden ebenfalls dieser Ansicht sind, reagieren sie panisch. Die Folge daraus sind die bereits bestehenden und eventuell noch weiteren Massnahmen. Denn ob ein Mensch gesund bleibt oder eben erkrankt, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Es gibt ein breites Wissen und viele Möglichkeiten, grundsätzlich gesund zu bleiben. Deshalb gehe ich hier nicht näher darauf ein.
...

Zum Corona Virus

In der Schweiz gab es mittlerweile elf Todesfälle, jeder einzelne ist natürlich tragisch. Jedoch sind, bis auf eine Ausnahme, alle älter als 60-70 Jahre und zumindest die meisten hatten bereits eine schwere Vorerkrankung. Es ist deshalb fraglich, ob die Menschen am Corona Virus gestorben sind oder mit diesem. Ausserdem müssen wir uns immer fragen, wie wurden die Menschen beim Auftreten der Symptome behandelt? Mittels Fieber senkenden Massnahmen und Antibiotika? In Italien wurden viele der verstorbenen mit Ibuprofen behandelt. Hat dies einen direkten Zusammenhang? Oder wurden sonstige symptomatische Behandlungen vorgenommen, welche nachweislich den Menschen schwächen? Wären die Menschen nicht gestorben, wenn das Virus nicht unterwegs wäre? Oder wären diese Menschen dennoch gestorben? Niemand, aber auch wirklich niemand kann dies definitiv feststellen. Deshalb sind die Aussagen bezüglich der Corona Virus Opfer mehr als nur fraglich. Darüber findet man nichts in den Medien. Ich möchte es noch mal erwähnen, dass ein Virus alleine einen Menschen nicht krank machen kann. Es braucht verschiedene Faktoren, die negativ zusammen spielen, damit ein Mensch erkrankt oder gar stirbt. Achten wir auf eine gesunde Lebensweise – Ernährung, Gedanken und Emotionen usw. –, kommen wir auch gut durch jeden normalen Winter oder eine sonstige entsprechende belastende Situation hindurch. Bei einer Erkrankung würde ich auf jeden Fall zu Hause bleiben und mich zu Hause gesund pflegen. Auf keinen Fall würde ich mich in das Medizinsystem begeben und aufgrund der ungenauen PCR Testung gar noch als positiv getestet werden. Denn ist man einmal in diesem Strudel drin, dann kommt man nicht mehr raus. Ausserdem würde in einem solchen Fall eruiert werden, mit welchen Menschen man in den letzten Tagen Kontakt hatte. Alle diese Menschen müssten dann auch in Quarantäne und über sich die Massnahmen der Behörden gehen lassen. Ich möchte dies auf keinen Fall irgendjemanden zumuten. Da es in den nächsten Tagen so aussieht, als dass der Frühling kommt, wird sich vermutlich dieser Hype relativ schnell legen, da das Corona Virus mehr als 26 °C anscheinend nicht überlebt. Hoffen wir also auf das Licht, dies aus mehrfachen Gründen.

Alles hat auch irgendwo einen positiven Aspekt

Eine positive Auswirkung könnte dieser ganze Corona Virus Hype dennoch haben: Aufgrund der Freiheitsbeschränkungen und der bereits laufenden Veränderungen auf dieser Welt, könnten noch viel mehr Menschen wach werden und realisieren, in welcher Welt sie eigentlich leben. Ein Effekt, der vermutlich von gewissen Kräften nicht gewünscht wird. Eventuell braucht es diese fragliche Pandemie und die gefährlichen Machenschaften der Behörden, damit die Menschheit sich endlich aus den Fesseln der neoliberalen Kräfte befreien kann. Für mich persönlich macht es den Anschein, dass dieses Erwachen mit der ganzen Hysterie und Angstmacherei und dem drohenden Wirtschaftskollaps verhindert werden soll. Denn je mehr Menschen ihre Freiheit durch eine Pseudosicherheit ersetzen, desto besser können sie gesteuert werden. Und sollte die Kontrolle bei denen bleiben, welche diese ganze Hysterie ins Leben gerufen haben und steuern, dann sieht es nicht so gut aus. Hoffen wir hier also auf Kräfte, die sich dagegen auflehnen und die Menschheit in eine positive menschenwürdige(re) Richtung führen. Ansätze sind da.



 

3527 aktive Zuschauer  Jetzt live   113.000 Abonnenten
25.876 Aufrufevor 22 Stunden
113.000 Abonnenten
"Corona, Crash und Chaos" – Das Dossier in der April-Ausgabe von COMPACT-Magazin, hier bestellen: https://tinyurl.com/uzdrnno Nun hat die Grippe auch Deutschland im Griff - und plötzlich ist möglich, was gestern noch ausgeschlossen schien. Etwa die Schließung von Grenzen. Aber auch Panik, ein am Abgrund stehendes Gesundheitssystem und das Verbot von Demonstrationen. Sind harte Einschnitte dringend nötig, vielleicht sogar zu spät ergriffen worden, um die Pandemie des Todesvirus noch einzudämmen? Oder steht Corona doch nur für den Versuch, Eurocrash und das Schleifen von Grundrechten mit der Angst vor dem Virus zu verschleiern? COMPACT-TV geht diesen und anderen Fragen auf den Grund. Im Studio: Birgit Bessin, AfD-Landtagsabgeordnete in Brandenburg und Mitglied des Gesundheitsausschuss, Jürgen Elsässer und Martin Müller-Mertens
73.656 Aufrufevor 16 Stunden   112.000 Abonnenten
Geschlossene Schulen, abgesagte Veranstaltungen und möglichst wenig soziale Kontakte. So will die Bundesregierung den Corona-Virus bekämpfen. Kritiker fürchten jedoch, die Grippe könnte auch für die Einschränkung von Bürgerrechten missbraucht werden. Ein Experte hält zudem eine massive Geldentwertung für wahrscheinlich, weil der angeschlagene Euro dem Druck der Epidemie nicht standhalten könne. Die Woche Compact hat hingeschaut. Das sind unsere Themen. Grenzkontrollen – Wie sich unsere Nachbarländer schützen Der große Crash – Steht der Euro vor dem Aus? Bargeldverbot – Im Windschatten des Virus Einwanderung – Wen holt die Koalition der Willigen? JETZT COMPACT-TV UNTERSTÜTZEN! Halten Sie unsere unabhängigen Nachrichten für wichtig? Diese Videoproduktionen kosten COMPACT eine Menge Geld. Mit einer Spende können Sie dazu beitragen, dass wir auch künftig auf Sendung sind: Via Pay Pal unter http://bit.ly/2FsKEhQ oder per Überweisung an COMPACT Magazin GmbH auf das Konto IBAN: DE70 1605 0000 1000 5509 97. Wollen Sie mehr von COMPACT TV sehen? Bleiben Sie doch auf dem Laufenden über die Produktionen von COMPACT TV und abonnieren Sie diesen YouTube-Kanal. Geschlossene Grenzen. Das sei innerhalb Europas unmöglich, hieß es seit 2015 von Bundesregierung und Europäischer Union. Doch die Corona-Krise scheint dieses eherne Gesetz nun aus den Angeln zu heben. Zumindest für einen Teil unserer Nachbarländer. Seit Beginn der Eurokrise wurde das Ende der Gemeinschaftswährung immer wieder vorausgesagt. Zumindest bislang konnte die Europäische Zentralbank die Währung durch massive Eingriffe jedoch immer aufrecht erhalten. Auch eine nennenswerte Inflation gibt es nicht. Nun könnte sich jedoch ein von der Corona-Krise ausgelöster Crash zum Sargnagel des Euro entwickeln, sagt zumindest der Volkswirt Markus Krall im Interview für die April-Ausgabe des Compact-Magazins. Darin fragten wir Krall unter anderem, wie sich der ökonomische Zusammenbruch unserem Alltag bemerkbar machen wird. Angesichts unterbrochener Lieferketten, Quarantäne und teilweise geschlossener Geschäfte geraten seit dieser Woche auch die Börsen in Panik. Mit der Realwirtschaft hat das eigentlich nicht viel zu tun, aber in der Vergangenheit haben sich die Spekulanten durchaus als gute Seismographen für wirtschaftliche Krisen erwiesen. Martin Müller-Mertens steht jetzt vor der größten deutschen Börse in Frankfurt. Martin, vor dem Gebäude symbolisiert die Figur eines Bären den Niedergang, ein Bulle dagegen den Aufschwung. Du hast dich neben den Bullen gestellt. Gibt es also doch Grund für Optimismus? 2015 soll sich nicht wiederholen. So betont es zumindest die Bundesregierung seit Beginn des neuen Ansturms auf die türkisch-griechische Grenze. Nun scheint es jedoch, als werde diese Position Stück für Stück aufgegeben. So will unter anderem Deutschland über 1.000 Kinder aus Griechenland aufnehmen. Kritiker befürchten, die humanitäre Geste ist erst der Anfang, auch mit Blick auf den Familiennachzug. Offiziell heißt es, Grund für die neue Fluchtwelle seien auch die Kämpfe in der syrischen Provinz Idlib. Aber stimmt dies überhaupt?




grichenland hält die grenze dicht





8673 Aufrufevor 1 Stunde


an die agressiven gutmenschen:
italienischer bürgermeister verpflichtet "refugees welcome"- klatscher
zur aufnahme in den eigenen vier wänden




berechtigte forderung eines italienischen bürgermeisters
an die agressiven gutmenschen

die probleme mit fanatikerinnen und fundamentalisten lassen sich jedoch auf diese weise nicht lösen - das führt in die konfrontation und in den bürgerkrieg - was die drahtzierer (satanisten) dieser rot-grünen multi-kulti-ideologie auch anstreben. die einzige lösung liegt in der überwindung dieser spaltungen - sonst kann das spiel von teile und herrsche noch lange weiter gehen.

putin in tschetschenien und assad in syrien machen es vor
amnestie und versöhnung für alle mitläufer-terroristen die die waffen abgeben und sich wieder in die gesellschaft integrieren wollen. gefängnis nur für die befehlshaber. das ist echte vergebung und versöhnung, statt heuchelei wie bei unseren politikern.

mit unseren gesinnungs-terroristen müsste man genau so verfahren
die drahtzieher nach guantanamo oder sibierien, die mitläufer in programme wie zievildienst/gemeinnützige arbeit - statt posten als staatsekretätin mit rolex, MSM-journalist mit € 350'000.- beim fernsehen oder pastorin bei der evang. kirche...

45.970 Aufrufe

Italienischer Bürgermeister
verpflichtet "Refugees welcome"-Klatscher
zur Aufnahme in den eigenen vier Wänden*

Der Bürgermeister der Gemeinde Inzago, Andrea Fumagalli, hat die Namen der Teilnehmer einer Demonstration für mehr Flüchtlinge feststellen lassen und lädt diese ein, im Rathaus ein Dokument zu unterschrieben, welches die Teilnehmer dazu verpflichet, die von ihnen eingeforderten Flüchtlinge bei sich zu Hause aufzunehmen. Damit geht der erste Bürgermeister den einzig richtigen Weg. Er verpflichet diejenigen, die mehr Migration, offene Grenzen und unkontrollierte Einwanderung fordern, die Konsequenzen ihrer Forderungen zu tragen, also mit gutem Beispiel voran zu gehen. Das trifft die "No Nation. No Border. Refugees welcome"-Rufer direkt in's Mark. Denn überall, in Deutschland z.B. in Bremen und Hamburg, kann man erleben, dass selbsternannte Gutmenschen zwar die offene Gesellschaft fordern, wenn aber Flüchtlingsunterkünfte in ihrem Stadtteil oder Flüchtlingskinder in der Tagesstätte der eigenen Kinder untergebracht werden sollen, ist der Widerstand groß. Die gute Tat reklamieren diese Heuchler für sich, die Folgen sollen aber gefälligst andere ausbaden. Damit ist zumindestens in Inzago erst einmal Schluss.    Quelle: notizie.tiscali.it/…/manifestano-per…

 

 Thumbnail



Aus für Fracking?
– Niedrige Ölpreise führen zu Zusammenbruch am US-Schieferölmarkt

Aus für Fracking? – Niedrige Ölpreise führen zu Zusammenbruch am US-Schieferölmarkt
Chevron-Ölexplorationsbohrstelle bei Midland, USA

Der Einbruch der weltweiten Rohölpreise hat die Lage der Fracking-Unternehmen in den USA deutlich erschwert. Russland und Saudi-Arabien scheinen ihre Ölproduktion nicht einschränken zu wollen. Dies wird dazu führen, dass die Ölpreise niedrig bleiben. Das Wachstum der US-Schieferölförderung befindet sich im Abschwung und droht, zum unmittelbaren Opfer des saudisch-russischen Preiskriegs zu werden. Saudi Aramco sagte, dass es die Ölproduktion im April auf 12,3 Millionen Barrel pro Tag erhöhen werde, was eine schockierende Eskalation des Krieges um Marktanteile darstellt. Man geht davon aus, dass diese Produktionsmenge über das hinausgeht, was Aramco auf nachhaltiger Basis produzieren kann. Mit anderen Worten: Saudi-Arabien will mit aller Kraft den Markt überschwemmen. Der saudische Energieminister Prinz Abdulaziz bin Salman zeigte wenig Interesse, sich in nächster Zeit mit russischen Vertretern zu treffen. Gegenüber Reuters sagte er: Ich sehe keinen Grund für ein Treffen zwischen Mai und Juni, welches nur unser Versagen zeigen würde, uns um das zu kümmern, was wir in einer Krise wie dieser hätten tun sollen. Laut Energy Intelligence führt Saudi-Arabien Haushaltsanalysen mit Szenarien durch, in denen das Öl auf 12 bis 20 US-Dollar pro Barrel abstürzt. Außerdem wird ein Extremszenario in Betracht gezogen, in dem das Öl unter zehn US-Dollar pro Barrel fällt. Moskau erklärte, dass es dem Preiskampf bei 25 bis 30 US-Dollar pro Barrel für sechs bis zehn Jahre standhalten kann. Keine der beiden Seiten scheint bereit zu sein, sich von ihrem Standpunkt zu bewegen. Die Investmentbank Raymond James schrieb in einer Notiz: Der Montag wird als einer der trübsten Markttage in der Geschichte des Energiesektors eingehen. War dies der Tag der Kapitulation? Es fühlt sich sicherlich so an. Es ist schwer vorstellbar, dass die Stimmung schlimmer werden kann. Das unmittelbare Opfer wird daher das US-Schieferöl sein. In der Notiz heißt es weiter: Öl sollte weniger werden, wenn die Produzenten beginnen, die Quellen physisch zu schließen.

Schieferölunternehmen kündigen Sparmaßnahmen an
Eine Reaktion folgte schnell. Da sich die Aktienkurse im freien Fall befanden, vervielfachte sich zu Beginn der Woche die Zahl der Schieferölunternehmen, die Sparmaßnahmen ankündigten. Diamondback Energy und Parsley Energy kündigten sofort Pläne zur Kürzung von Ausgaben und zur Reduzierung ihrer Bohrtätigkeit an. Der kanadische Ölkonzern Cenovus Energy kürzte die Investitionen für das Jahr 2020 um 32 Prozent und seine Produktionsprognosen um fünf Prozent. Ovintiv teilte mit, es werde seine Ausgaben kürzen. Das Unternehmen versuchte, unruhigen Investoren zu versichern, dass es über genügend Liquidität verfüge. Marathon Oil kürzte seine Ausgaben um 500 Millionen US-Dollar. Sogar Chevron gab zu, dass es seine Ausgaben möglicherweise kürzen müsse. Diese Aussage kam nur wenige Tage nachdem das Unternehmen hohe Ziele für den freien Cashflow in den nächsten fünf Jahren vorgestellt hatte. In einer Erklärung an Reuters verkündete Chevron: Wir prüfen Alternativen zur Reduzierung der Investitionsausgaben von denen erwartet wird, dass sie die kurzfristige Produktion senken und den langfristigen Wert erhalten. Chevron war der erste Ölkonzern, der andeutete, dass er seine Ausgaben kürzen würde. Außerdem erklärte die US-Firma, dass sie einen Preis von 55 US-Dollar pro Barrel benötige, um ihre Ausgaben und die Auszahlungen an die Aktionäre zu decken. Bei diesen Preisen kann fast kein Schieferbohrloch, das heute intakt ist, Geld erwirtschaften. Rystad Energy wies darauf hin, dass nur eine Handvoll Unternehmen eine Gewinnschwelle unter dem aktuellen Ölpreis haben. Die Commerzbank schrieb in einer Notiz: Viele US-Fracking-Unternehmen standen bereits vor dem Preiseinbruch aufgrund hoher Schulden und Finanzierungsschwierigkeiten mit dem Rücken zur Wand. Die Bohraktivitäten gingen bis Mitte Januar kontinuierlich zurück und stagnieren seitdem auf niedrigem Niveau. Die Kombination aus der Corona-Virus-Ausbreitung und dem saudisch-russischen Preiskrieg könnte den USA einen K.-o.-Schlag versetzen. Die Perspektiven für die Auswirkungen auf die Produktion sind jedoch unterschiedlich. JBC Energy erklärte, dass es "einen vorsichtigeren Appell an den Rückgang des US-Angebots bevorzugt" und fügte hinzu, dass es einige Monate dauern könnte, bis die Produktion zurückgeht. Andere sehen jedoch einen sofortigen Rückzug. Bjarne Schieldrop, Chef-Rohstoffanalyst bei SEB, teilte in einer Erklärung mit: Ein Rückgang der US-Schieferölproduktion von ein bis zwei Million Barrel pro Tag gegenüber der derzeitigen Gesamtproduktion von 13,1 Million Barrel pro Tag ist natürlich zu erwarten. Wir denken jetzt, dass eine Einigung in letzter Minute zwischen Russland und der OPEC vor dem Auslaufen der derzeitigen Kürzungen Ende März 2020 sehr unwahrscheinlich ist. Russland ist wahrscheinlich fest entschlossen, dass es jetzt an der Zeit ist, den Schieferölproduzenten den Teppich unter den Füßen wegzuziehen, also ist jetzt die Zeit für die zweite Schieferöl-Neuregelung.

 
 

gute nachrichten aus den USA


 

USA: Gericht ordnet sofortige Freilassung Chelsea Mannings an

USA: Gericht ordnet sofortige Freilassung Chelsea Mannings an
(Archivbild). Chelsea Manning, spricht mit Journalisten vor dem US-Bundesgericht, kurz bevor sie vor einem Bundesrichter erscheinen muss und in Gewahrsam genommen wird, Alexandria, Virginia, am 8. März 2019.

Seit Mai vergangenen Jahres sitzt Whistleblowerin Chelsea Manning in Beugehaft. Sie weigert sich, über Wikileaks-Gründer Julian Assange auszusagen. Nun ordnet ein Gericht überraschend Mannings Freilassung an - nachdem sie versucht hat, sich in der Haft das Leben zu nehmen.





 genau diese abschiebung wird kommen...

11.902 Aufrufevor 8 Stunden


die flüchtlinge schwenken IS-fahne und nehmen kinder als schutzschild...
67.000 Aufrufevor 1 Tag
 
gutes video zur links/rechts-verwirrung durch die psychologische kriegsführung...

52.368 Aufrufevor 1 Tag


noch mehr steuergelder für rot-grünen terror gegen rechts...

33.764 Aufrufevor 1 Tag
 


die grösste propoganda-schleuder der transatlantiker und zionisten...
 
14.104 Aufrufevor 19 Stunden
 







herzliche grüsse
 
 
markus rüegg
 

ps:  


Bedingungsloses Grundeinkommen für die Schweiz
in den nächsten 6 Monaten


Der Schlussspurt des Referendums wird nun durch das sich schnell ausbreitende Coronavirus bedroht. Ein grosses Risiko besteht besonders für die vielen Unterschriftensammler*innen, aber auch die Beglaubigung in den Gemeinden kann sich wegen Personalmangels verzögern oder gar gänzlich ausfallen. Deshalb haben wir eine Interpellation eingereicht, um eine Fristverlängerung zu fordern. Eine Antwort innerhalb nützlicher Frist, ist allerdings nicht zu erwarten. Deshalb unterstützt das Referendum nochmals kräftig. Die Plattform Wecollect ist erfolgreich seit Sonntag gestartet. Und hier könnt Ihr den Unterschriftenbogen herunterladen. Bitte sendet die Unterschriftenbögen baldmöglichst zurück. Und bitte unterstützt das Referendum auch finanziell. Herzlichen Dank!


Neuer Film betr. Konzernverantwortungsinitative
Betreffend Konzernverantwortungsinitiative, die im Mai zur Abstimmung kommt, wird in der ganzen Schweiz der neue Dokumentarfilm «Der Konzern-Report» gezeigt. Z.B. in Winterthur, Effretikon, Fehraltorf etc. und auch in vielen anderen Gemeinden schweizweit. Unter dem Link https://konzern-initiative.ch/konzern-report-kantone/?canton=ZH kann nach PLZ oder kantonal betr. Durchführungsorten gesucht werden. Im März wird der neue Dokumentarfilm «Der Konzern-Report» (40', 2020) veröffentlicht. Der Film  lässt Menschen auf zwei Kontinenten zu Wort kommen, die durch Schweizer Konzerne geschädigt werden. Dick Marty und weitere Stimmen aus dem In- und Ausland erklären, warum sie klare Regeln verlangen, damit Konzerne für Verfehlungen geradestehen müssen. Wir halten uns bzgl. Corona-Virus an die Empfehlungen von Bund und Kantone. Personen, die sich krank fühlen, bitte zuhause bleiben! Mehr Infos zu der Durchführung erhalten Sie, wenn Sie auf «Jetzt anmelden!» klicken...


am 17.5.2020 kommt die begrenzungs-initiative zur abstimmung.
hier mache ich werbung für diese volks-initiative...

schweiz:
nationale abstimmung am 17.5.2020
ja zur eidgenössische volks-initiative:
begrenzung der einwanderung


der tiefe staat in der schweiz - landesverräter in der regierung?
zum glück sind sie etwas zu spät mit ihrem fahrplan. wenn hans-johachim müller recht hat, steht deutschland und europa unmittelbar vor der befreiung.

Tell The Truth
Genau wie in Deutschland ist die Liberale FDP-Mittepartei, mit ihren Bundesräten Cassis und Keller-Sutter, unter dem Linken Sozi-Druck Sommarugas eingeknickt. Denn als Beisitzer an dem ominösen Treffen mit Von der Leyen beim diesjährigen WEF in Davos, sind sie genauso wie Sommaruga, im Geiste von «Quid pro Quo», einen Kuhhandel eingegangen. #SommarugasVerrat #GeheimerEUPakt #WeltwocheDecktAuf #TellTheTruthSwiss #TellTheTruth Weltwoche: https://www.youtube.com/user/Weltwoch...

11.276 Aufrufevor 1 Woche DIE WELTWOCHE (Wochenmagazin)
schweiz
ist sommaruga die 5. kolone, eine fanatische verfechterin von george soros' Open Society Foundations in der schweizer regierung?
 
16.471 Aufrufevor 1 Tag

 

Medienmitteilung

SVP Schweiz, 21. Februar 2020
 
 

Ein klares Nein zur scheinheiligen Entlassungsrente

Die SVP-Fraktion hat sich an ihrer heutigen Sitzung in Muotathal (SZ) klar gegen die Einführung einer Entlassungsrente ausgesprochen. Der Bundesrat will damit der Gefährdung von Arbeitsplätzen durch die masslose Zuwanderung begegnen. Die älteren Arbeitnehmenden wollen aber Arbeit und keine Rente. Dazu braucht es die Begrenzungsinitiative, über die die Stimmbevölkerung am 17. Mai abstimmt. Es ist ein Skandal, dass der Bundesrat im Kampf gegen diese Initiative ein untaugliches, mehrere hundert Millionen Franken teures neues Sozialwerk schaffen will.

Zur Vorbereitung der Frühjahrssession hat sich die SVP-Fraktion in Muotathal (SZ) getroffen. Die SVP-Fraktion hat sich einstimmig dafür ausgesprochen, nicht auf die vom Bundesrat vorgeschlagene Entlassungsrente für ältere Schweizer Arbeitnehmende einzutreten. Der Bundesrat will das Geschäft in der Frühlingssession durchpeitschen, obwohl es um nichts weniger als um die folgenschwere und Hunderte von Millionen oder letztlich gar Milliarden Franken teure Schaffung eines neuen Sozialwerkes geht.

Dieses Vorgehen ist nicht nur scheinheilig und unseriös, sondern ein staatspolitischer Skandal. Denn der Bundesrat will den Sozialstaat einzig aus dem Grund ausbauen, um die Schweizerinnen und Schweizer am 17. Mai zu einem Nein zur Begrenzungsinitiative zu bewegen. Mit dieser Entlassungsrente will der Bundesrat mit Steuergeldern die massiv negativen Folgen der Personenfreizügigkeit vor allem für ältere Schweizer Arbeitnehmende dämpfen. Denn diese werden zunehmend aus dem Arbeitsmarkt gedrängt, weil sie durch junge günstige EU-Zuwanderer ersetzt werden. Nach Ansicht der SVP-Fraktion wollen diese Menschen aber Arbeit und keine Rente. Eine Entlassungsrente würde nur dazu führen, dass die Unternehmen ältere Schweizer Arbeitnehmende noch leichtfertiger entlassen könnten.

Zudem unterstützt die SVP-Fraktion in der Session die Parlamentarische Initiative Rickli, welche die Abschaffung der finanziellen Überbrückungshilfe für aus dem Parlament ausgeschiedene Mitglieder fordert. Konkret hat sich die Fraktion dafür ausgesprochen, dass freiwillig ausgeschiedene Parlamentarierinnen und Parlamentarier nicht in den Genuss dieser Leistung kommen sollen, die zusätzlich zu allfälligen Arbeitslosengeldern ausbezahlt werden.

Weiter wird die SVP-Fraktion den Gegenvorschlag des Bundesrates zur Volksinitiative „Ja zum Verhüllungsverbot“ ablehnen. Zum einen weil der Gegenvorschlag nichts bringt und zum anderen, weil er die Finanzierung von Gleichstellungsprojekten im Ausland vorsieht.

Hinsichtlich der Änderung des Bundesgesetzes, das der Polizei mehr Instrumente im Umgang mit terroristischen Gefährdern geben soll, hat sich die SVP-Fraktion für die schärfste Variante ausgesprochen. Demnach sollen die polizeilich-präventiven Massnahmen wie der Hausarrest jeweils verlängert werden können, sofern die terroristische Gefährdung noch besteht. Die SVP-Fraktion stimmt zudem einer Standesinitiative des Kantons St. Gallen zu, die verlangt, dass die Verjährungsfrist für lebenslange Strafen von 30 Jahren auf unverjährbar angehoben wird.


julian assange - petition
mutiger un-sonderberichterstatter aus der schweiz für die zukunft des wahrhaftigen journalismus
im interview macht nils melzer klar, dass journalist julian assange gefoltert wird - in europa! artikel der "republik" nun gibt es eine (weitere) möglichkeit die "humanitäre tradition" zu aktivieren: hier die eben gestartete petition an die zuständige bundesrätin
danke.

zitat von edward snowden:
wenn das aufdecken von verbrechen wie ein begangenes verbrechen behandelt wird, werden wir von verbrechern regiert...


Grenzen setzen, Mass halten

 

Liebe Leserinnen und Leser

Eine Million Zuwanderer sind in nur 13 Jahren in die Schweiz gekommen. Bereits in 10 Jahren wird wahrscheinlich die Zehn-Millionen-Schweiz Realität. Ausser, Sie stimmen am 17. Mai Ja zur Begrenzungsinitiative.
 
Was hatten der Bundesrat und das Parlament dem Volk im Jahr 2000 nicht alles versprochen, um ein Ja zur Personenfreizügigkeit zu erreichen. Die Einwanderung aus EU-Staaten werde nicht stark zunehmen - in Wirklichkeit ist jedes Jahr im Durchschnitt fast eine Stadt St. Gallen zugewandert. Auch in den Grenzkantonen werde es kein Lohn- und Sozialdumping geben – tatsächlich sind in der Romandie und im Tessin die Erwerbslosenzahlen von 3.55 % im Jahr 2001 auf 7.14% gestiegen.
 
Im Übrigen – so stand es im Abstimmungsbüchlein – sei auch „keine massive Zunahme von ausländischen Ärzten zu erwarten“. Tatsächlich musste der Kanton Zürich soeben wegen dem grossen Zustrom von EU-Ärzten einen sofortigen Ärztestopp erlassen. Jeder neue Arzt kostet Sie als Prämienzahler eine halbe Million Franken pro Jahr. Kein Wunder, dass auch Ihre Krankenkassenprämien explodieren.
 
Die Volksinitiative für eine massvolle Zuwanderung vom 17. Mai will der Masseneinwanderung Grenzen setzen und wieder Mass halten. Sie verlangt, dass die Schweiz die Zuwanderung wieder eigenständig regelt und die Personenfreizügigkeit ausser Kraft gesetzt wird.
 
Die Zubetonierung unserer schönen Landschaft durch die Zuwanderung ist dramatisch. Dabei macht die Siedlungsfläche – also die bewohnbare Fläche der Schweiz – nur gerade 7.5 % des Territoriums unseres Landes aus. Mit der Begrenzungsinitiative können Sie unsere Natur schützen und erhalten. Österreich ist doppelt so gross wie die Schweiz, hat aber gleich viele Einwohner. Das sagt schon einiges aus.
 
Die Energiesparmassnahmen nützen nichts, wenn der Stromverbrauch wegen der Zuwanderung ständig ansteigt. Vor allem torpediert die Masseneinwanderung auch unsere Schweizer Klimapolitik. Mehr Bevölkerung heisst mehr Emissionen und mehr Ressourcenverbrauch.

 Mit freundlichen Grüssen aus den Sümpfen von Bern 
Thomas Matter


auch die schweiz wird von satanisten regiert
die geopolitische analyse vom chef-theoretiker der SVP ist zwar sehr schwach, aber was er über das rahmenabkommen mit der EU sagt ist ein skandal. unsere regierung verfolgt nach wie vor den beitritt der schweiz zur EU-diktatur. weil das schweizer volk dagegen ist, verfolgen sie eine sehr perfiede strategie - EU-beitritt ohne volksabstimmung. die studie dazu halten sie geheim, was kriminell ist.

satanistisches ritual zur eröffnung des gotthard-basistunnels
hast du gewusst, dass auch die schweiz von satanisten regiert wird? nicht, dann schaue dir mal das satanistische ritual zu eröffnung des gotthard-basistunnels an. in der schweiz wird alles perfektioniert, das gute und das schlechte...

Satansverehrung bei der Gotthard Tunnel Eröffnung 01 06 2016
Möge Gott uns beistehen !!! Ist uns jetzt allen klar warum Angela Merkel bei dieser „Einweihung“ unbedingt dabei sein musste? „Der Gotthard ist wie das Herz, nun fehlt noch die Aorta“, erklärte Merkel. Und da soll noch einer bestreiten, dass wir nicht von Satanisten regiert werden !!! ┌∩┐(⋟﹏⋞)┌∩┐




die vielgelobte direkte demokratie der schweiz
bei wichtigen themen, wie der flüchtlingspolitik funktionert die direkte demokratie nicht. volks-initiativen werden einfach nicht umgesetzt - alpen-initiative, masseneinwanderungs-initiative. demokratie ist nur die tarnung der diktatur. thomas minder, parteilos, ist ein einsamer kämpfer unter den gekauften lobbyisten im schweizerischen ständerat/parlament...
 
? Unglaubliche Wahrheiten zu Migration in der Schweiz
➡ Bei Konjunktureinbruch knallt es gewaltig!
4766 Aufrufevor 2 Tagen   38.300 Abonnenten
Dezember 2019: Früher oder später wird es gewaltige Problem geben! Bei einem allfälligen Konjunktureinbruch und oder höheren Zinsen knallt es ganz gewaltig! Der Redner ist Thomas Minder aus Schaffhausen 2018 lebten in der Schweiz über 8,5 Millionen Personen. Letztes Jahr sind netto weitere 40'000 Personen zugewandert. Der Ausländeranteil betrug 2018 in der Schweiz 25,1 Prozent. Kein Nachbarstaat beherbergt so viele Ausländer wie die Schweiz. ? uncut-news.ch unser Telegram-Kanal: https://t.me/uncut_news Unsere Webseite: https://bit.ly/2RJeGGj
 
 

Vertraulicher Brief von de Maizière enthüllt:
Europa wurde vorsätzlich mit IS-Terroristen geflutet!

den ganzen text findest du hier...
Flüchtlingskrise Dez. 2019: Volksinitiative «Hilfe vor Ort im Asylbereich»/ Ökon. Analyse + Lösungsvorschläge: Flüchtlingspolitik als Klassenkampf von oben?/ Integrationsstudie!/ de Maizière enthüllt: Europa wurde vorsätzlich mit IS-Terroristen geflutet



volks-initiative gegen die unbegrenzte massen-einwanderung aus der EU
Volksinitiative «Für eine massvolle Zuwanderung (Begrenzungsinitiative)»
https://www.svp.ch/kampagnen/uebersicht/fu%CC%88r-eine-massvolle-zuwanderung-begrenzungsinitiative/

Ein freies und selbstbestimmtes Land wie die Schweiz hat die Einwanderung selber zu steuern, wie dies die meisten erfolgreichen Länder der Welt tun.



eine neue volks-iniative, die sich an der dänischen und australischen flüchtlings-politik orientiert...

"Hilfe vor Ort im Asylbereich" will Geld für das Asylwesen grundsätzlich im Ausland einsetzen.
https://www.bote.ch/nachrichten/schweiz/svp-kreise-stellen-neue-asyl-initiative-vor;art46447,1196950
 
Unterschriftenbohen
Hilfe vor Ort im Asylbereich


eine sinnvolle flüchtlings-politik orientiert sich an australien und dänemark
das sozialdemokratische dänemark macht es vor...

 Dänemarks strammer Kurs hin zur Auslagerung von Migranten

diese sehnsucht im volk ist auch bei uns in D/A/CH gross,
in nur einem Tag  61.305 Aufrufe
Dänemark ist wegen seiner strengen Asylpolitik als das unattraktivste Land für Einwanderer in Europa gekrönt worden. Das negative Branding, von Seiten der Regierung, ist beabsichtigt. Selbst die Mitte-Links Parteien propagieren die Ausländerskepsis. Doch manche der strikten Maßnahmen verstoßen gegen Menschenrechtskonventionen. Das hält Dänemark allerdings nicht davon ab weiter Pläne zu schmieden, wie sie die unwillkommenen Asylbewerber noch besser von ihrem Königsreich fernhalten können.


Anliegen vom Alpenparlament

  • Abschaffung der Zeitumstellung - Am 29. März ist die leidige Zeitumstellung wieder soweit. Wer diesem Unsinn entgegenwirken will, der unterstütze die Initiative im PDF-Anhang...selber unterschreiben, Freunden und Bekannten per E-Post weiter versenden!
  • Die Initiative, "Hilfe vor Ort im Asylbereich", hilft die Migrationskriminalität einzudämmen und den Leidtragenden eine menschenwürdige Hilfe!
  • Steuerfreie AHV- und IV-Renten - Die AHV/IV-Initiative verhilft denjenigen, die das ganze Leben lang gearbeitet haben zu einer würdigen Rentenzeit und sichert den Nachkommen ein sozialverträgliches Rentensystem.
  • Mobilfunk_Haftung_Alpenparlament - Die 5G-Initiative soll verhindern, dass die unzureichend geprüfte "militärische Technologie", in der Schweiz, auf Menschen, Tiere und Pflanzen freigeschaltet werden kann.
  • Gerechte Krankenkassen - Die "Krankenkassen-Initiative" verhilft den Menschen mit Eigenverantwortung, diejenige medizinische Behandlung zu wählen, welche für sie stimmen... dazu die Einladung im Anhang!

Das Team vom Alpenparlament ist zudem an der Ausarbeitung einer "flankierenden Initiative", die dazu verhelfen soll, dass die Krankenkassenprämien in "Eigenverantwortung" über Wohneigentum, freiwillig  finanziert werden kann.

Das bedeutet;

  1. dass unser Krankenkassen-System, zu einer gesundheitsbewussten Vorsorge umgebaut werden muss.
  2. Wohneigentum für alle «freiwillig» möglich wird.
  3. Notfallaufnahmen für Notfälle zur Verfügung stehen uvm...
Damit all diese Ziele erreicht werden können, benötigen wir Ihre breite Unterstützung. Helfen Sie uns, indem Sie die Initiativen aktiv unterstützen.
Wir bedanken uns ganz herzlich an dieser Stelle bei denjenigen, die den Mitgliederbeitrag breits auf das Konto vom Alpenparlament, oder auf das Konto von RUI eingezahlt haben.
Ebenfalls ein "grosses merci" an die Spenderinnen und Spender, die uns mit Ihren Beiträgen dazu verhelfen, dass der Einkauf von Papier und Kuvert möglich ist und der Versand für Nachbestellungen und Beglaubigungen bei den Gemeinden abgewickelt werden kann ;-)
In diesem Sinn wünscht Ihnen das Team vom Alpenparlament viel Erfolg, gutes Gelingen und immer eine Brise Humor... auch wenn der "Labor gezüchtete Coronavirus" zu Panik verführen sollte (...) wie vorab schon andere Pharma-Fantasien!
 
Mit bestem Gruss,
Roland Schöni und Ihr Team vom Alpenparlament!

Roland Schöni, Zentralsekretariat: Alpenparlament (International) RUI (Referendum und Initiativen) Postfach 108 CH-3806 Bönigen, Telefon: +41 76 355 90 95, @-Post: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hilfe vor Ort im Asylbereich
Steuerfreie AHV- und IV-Renten
Gerechte Krankenkassen
Mobilfunk_Haftung_Alpenparlament
Abschaffung der Zeitumstellung


Willkommen
Gesundheit-Mitbestimmungs-Initiative
Gesundheit für uns, unsere Mitmenschen und unsere Umwelt mit Kostensenkung durch Wirksamkeit, Qualität und Mitbestimmung    Start: 2 Juli 2019

Was möchte die Initiative?

  • Grundrechte der Bevölkerung stärken
  • nachhaltige Medizin und Behandlungsmethoden fördern
  • gemeinwohlorientierte Systeme stärken
  • Volksgesundheit fördern und stärken
  • Für alle die gleichen Chancen - Aufhebung der Mehrklassenmedizin


meine angebote

soziokratische moderation
möchtest du in deinem umfeld eine bessere kommunikations- und beziehungskultur kreieren? für permakulturelle, soziale, ökologische, politische, undogmatische gruppen, gemeinschafts-projekte, bewegungen, organisationen..  weitere infos: was ist soziokratie?

herzkraft aktivieren + muster bearbeiten + herzenswünsche realisieren
kreieren wir unsere realität - für mehr unabhängigkeit und selbständigkeit. für undogmatische gruppen mit ganzheitlichem weltlbild.

konditionen
ich praktiziere schenkökonomie. alles auf spendenbasis überall im D/A/CH. schreibe ein mail oder rufe an. meine telefonzeiten: montag - sonntag 8.00-20.00 uhr. bitte lange läuten lassen. wenn ich am moutain biken bin, höre ich das handy nicht immer. ich rufe jedoch sogleich zurück..

mein NL einmal pro woche:
liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meinen newsletter liest..
ich sammle die perlen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir so den zugang zum wesentlichen. bitte unterstütze meine arbeit mit einer spende - es gibt jetzt einen spenden-button oben rechts - oder mit einem förderabo, weitere infos, konto, IBAN, findest du hier..

feldstrasse 12, 8400 winterthur, schweiz
habe nur noch handy: 0041 79 693 55 66 - rufe dich gern zurück
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
website: gemeinschaften.ch
+ support in soziokratie für projekte, organisationen, gemeinschafen - die neue welt kreieren
+ newsletter: veranstaltungen, informationen, werbung: angebote von kulturell kreativen

sich selbständig und unabhängig machen - regionale wirtschaftskreisläufe fördern
der einfachste einstieg - unser gemüse-abo in winterthur: stadtlandnetz.ch
permakultur schweiz - hier der trailer 4 min.


fische