fische
wie frauen von soros und co. instrumentalisiert werden
- ohne dass sie es merken..
ausführliche analysen findest du in der rubrik:
frauen und politik


><))))°>
 
krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL/
solidarische landwirtschaft CSA/
foodcoop/transition town


 

liebe leserinnen, liebe leser

in diesem newsletter geht es um die neuen patriotischen bewegungen in europa. diese bewegungen sind für europa überlebenswichtig - vor allem für frankreich, deutschland und österreich.

links und rechts haben sich verschoben
hier eine gute analyse dieser verschiebung: die globalen kriegstreiber - clinton, soros, merkel + co. - und ihre propoganda-medien, in denen sie ihre kriegshetze verbreiten, nennen sich links-liberal. sie haben einen grossen teil der linken und der mitte unterwandert/gekauft. die populisten - trump, front national, AfD, syriza, FPÖ, 5 sterne -  vertreten neben rechten auch alte linke positionen. was sie davon dann in die tat umsetzen, zeigt sich erst, wenn sie an der macht sind. sie entsprechen nicht meinem ideal,  aber sie sind auf jeden fall das kleinere übel als die globalistischen, zionistischen und satanistischen machthaber in EU-ropa..

Populistische Parteien
geben den Menschen ihre Stimme zurück

Veröffentlicht in Propaganda
Von Daria Platonova, Quelle: www.vz.ru, Übersetzung: fit4Russland

Der herabwertende Kampfbegriff "Populismus" verliert den Charakter des Schimpfworts - Populistische Parteien geben den Menschen ihre Stimme zurück - Die materielle Gewalt des existierenden Neo-Liberalismus verkommt zur überholten Idee, wenn sie die Massen anwidert. Mit dem Sieg von Donald Trump bei der US-Präsidentenwahl hat sich die Weltordnung unumkehrbar verändert. Man kann es nun annehmen oder ablehnen wollen. Aber es ist tatsächlich geschehen. Der Prozess des Rückzugs der Welt von der neoliberalen Hegemonie begann jedoch nicht erst heute und in den USA. So traten in Europa schon in den letzten Jahren die Parteien eines neuen Typs in den Vordergrund der politischen Bühne, ("Front National" in Frankreich, "Lega Nord" in Italien, "Syriza" in Griechenland, "Alternative für Deutschland" in der Bundesrepublik Deutschland, die FPÖ in Österreich) die traditionelle politische Werte der patriotisch Rechten schätzen und schützen (Konservatismus, Traditionalismus) in Verbindung mit klaren wirtschaftlichen Positionen (die Idee der sozialen Gerechtigkeit). ... Unter dem Vorwand der "Modernisierung" wurde die liberale Mitte zu einem Produzenten des Diktats des globalen Finanz-Kapitalismus. In solchem neoliberalen Weltbild sind Parlamente und demokratische Institutionen überflüssig, Instrumente, die es den Bürgern früher ermöglicht hatten, Einfluss auf die Politik auszuüben. So eine Demokratie, die zuvor die Macht des Volkes als maßgeblich angab, hatte sich in einen liberalen Totalitarismus verwandelt. ... Populismus stellt sich gegen diese Vertreibung des Volkes außerhalb der Entscheidungsfindung. Er lehnt Post-Politik und Post-Demokratie ab. Das Ziel der populistischen Parteien ist es, dem Volk die Stimme zurückzugeben, die Agora, den Raum des Politischen wieder zu erstellen. Die populistische Bewegung basiert auf dem Wunsch, die Demokratie wieder herzustellen (im wahrsten Sinne des Wortes), die Macht den Völkern zurückzugeben. Aufgrund der Tatsache, dass die linke Ideologie nicht die politische Kategorie "das Volk" akzeptiert, führen heute jene Parteien demokratischen Diskurs, die in der früheren Epoche "die Rechten" genannt wurden und die liberalen Medien stellen sie vorsätzlich, böswillig und zu Unrecht in die Kategorie der Rechtsextremen. Aber in den letzten Jahren entwickelte sich eine äußerst interessante Eigenschaft bei den rechten Parteien: in ihrem Programm erscheinen Elemente des Sozialismus. So bilden sie eine besondere Einheit, man kann sie auch als Parteien des "Konsens mit dem Volk" benennen. In diesen Parteien sind die politischen Werte der Rechten eng mit den wirtschaftlichen politischen Werten der Linken verflochten, und diese Einheit "populistischer" Parteien ist heute eine große Herausforderung für die neoliberalen Kräfte. Unter den Bedingungen des Sieges Donald Trumps bei den Wahlen in den USA ist der Zugriff dieser unsichtbaren Hand der weltweiten globalen Finanz-Elite auf die EU geschwächt und das macht den künftigen Sieg der Populisten realistisch. Uns bleibt nur, die Wahlen und Referenden in den EU-Ländern (Präsidentschaftswahlen in Frankreich, die Parlamentswahlen in Deutschland, mögliche vorgezogene Parlamentswahlen in Italien und so weiter) aufmerksam zu verfolgen. Die Ergebnisse werden uns sicher angenehm überraschen. Denn die Weltordnung hat sich unwiderruflich geändert!

8.2.2017

 
herzliche grüsse


markus rüegg


ps:

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meinen newsletter liest..
ich sammle die rosinen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir so den zugang zum wesentlichen. bitte unterstütze meine arbeit mit einer spende - es gibt jetzt einen spenden-button oben rechts - oder einem förderabo, weitere infos, konto, IBAN, findest du hier..


feldstrasse 12, 8400 winterthur, schweiz

habe nur noch handy: 0041 79 693 55 66 - rufe dich gern zurück
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
website: gemeinschaften.ch
+ support in soziokratie für projekte, organisationen, gemeinschafen - die neue welt kreieren
+ newsletter: veranstaltungen, informationen, werbung: angebote von kulturell kreativen

sich selbständig und unabhängig machen - regionale wirtschaftskreisläufe fördern
der einfachste einstieg - unser gemüse-abo in winterthur: stadtlandnetz.ch
permakultur schweiz - hier der trailer 4 min.
club der autofreien
transition town winterthur
transition-initiativen.de     D/A/CH
ernährungssouveränität

fische


highlights


ist marie le pen's front national rechtsextrem?
ich finde da nichts von rechtsextrem, wie das die fake-news-mainstream-medien immer behaupten. im gegenteil: das tönt eher revolutionär: sie wollen die direkte demokratie einführen - so ähnlich wie in der schweiz...

Marine Le Pen wird Präsident: „Alle Macht dem Volke!“
https://www.compact-online.de/marine-le-pen-wird-praesident-alle-macht-dem-volke/

Exklusiv: Video und Redetext von Marion Maréchal-Le Pen zur Eröffnung des Wahlkampfes des Front National hier erstmals komplett auf Deutsch!

Marion Maréchal-Le Pen ziert das Cover der aktuellen Ausgabe von COMPACT-Magazin – weil niemand besser unser Titelthema „Europas Töchter gegen Allahs Söhne“ verkörpern könnte. Im zwölfseitigen Aufmacherdossier können Sie auch ein umfangreiches Porträt von ihr lesen; es zeigt, warum sie genauso viel zu bieten hat wie ihre berühmte Tante Marine Le Pen, die hoffentlich die nächste Präsidentin der Grande Nation werden wird. COMPACT 2/2017 können Sie hier bestellen.

„DEM VOLK EINE STIMME GEBEN“ REDE VON MARION MARECHAL LE PEN AUF DEM WAHLKONGRESS DES FRONT NATIONAL AM 4. UND 5.2.17 IN LYON. ÜBERSETZUNG: A. BENJAMINE MOSER, BERN

... Das Leitmotiv: „Im Namen des Volkes“ ist deshalb ausgesucht worden, weil wir eben diese „gerechte“ Justiz wieder herstellen wollen. In diesem Land wird diese Justiz mit Füssen getreten... Deshalb propagieren wir mit Marine Le Pen schon seit langem die Einführung des Referendums bezüglich der Volksinitiative. 500.000 Bürger können mit diesem System die Organisation eines Referendums aktivieren, und zwar auf alle Fragen, die die Franzosen gemäß ihrer Wahl für angezeigt halten. Gleichzeitig erweitern wir die Anwendung von Artikel 11 unserer Verfassung, indem er künftig für alle Gesetzes Bereiche gilt, und nicht bloß für ökonomische und soziale sowie Umweltfragen. Der Präsident bzw. die Präsidentin Frankreichs wird somit in die Lage versetzt, ein Referendum abzuhalten, und zwar auf alle großen gesellschaftlichen Fragen, die uns alle betreffen, zum Beispiel: die Migration. Schlussendlich sollen alle Reformen der Verfassung, dem obligatorischen Referendum unterstellt werden und nicht bloß dem Kongress (Nationalversammlung und Senat) wie derzeit. Damit sich nie mehr ein institutioneller Coup wie weiland 2008 wiederholen kann, als unter der Präsidentschaft von Nicolas Sarkozy der Vertrag von Lissabon so volksverachtend über die Bühne ging. (2005 haben die Franzosen in einem Referendum den Maastricht-Vertrag mit 55.7 Prozent der Wahlstimmen abgelehnt. Anmerkung der Redaktion.) Sobald Marine Le Pen an die Macht gekommen ist, wird sie von diesen Neuerungen Gebrauch machen. Sie wird EUCH die Freiheit geben zu wählen, ob ein EU-Verbleib weiterhin gewünscht wird? Im Namen des Volkes fordern wir die politische Gerechtigkeit bezüglich der Repräsentanz der Parteien. Wir werden das Prinzip des Proporz‘ in der Verfassung verankern. Plus legislativer Modifikation und die Proportionalität bei allen Wahlen einführen. Bei den Wahlen voller Proporz im ersten Wahlgang mit Majoritätsprämie von 30 Prozent des Listenanführers (tosender Applaus). ... Marine Le Pen hat beschlossen, die komplexen institutionellen Strukturen zu vereinfachen. Künftig wird es eine klar lesbare Dreigliederung von Gemeinde, Departement und Staat geben. Es soll ein Frankreich der Nähe und Effizienz entstehen (großer Applaus). ... Immer noch im Namen des Volkes garantieren wir die Gerechtigkeit für französische Staatsangehörige, indem wir eine nationale Priorität einräumen. Dieser nationale Vorrang soll in die Verfassung gemeißelt werden, als wäre sie ein Marmorblock. Wir wollen, dass die Franzosen ein Vorrecht haben, bei sich zu sein, und zwar in Bezug auf die sozialen Errungenschaften, der Wohnungszuteilung sowie bei den Jobs. Wir werden uns ebenfalls der Aufgabe bezüglich der massiven Zuwanderung stellen. Die nötigen Schritte unternehmen diesen Komplex zu regeln, für jene die unsere Freundschaft reklamieren. Im Namen des Volkes fordern wir die kulturelle Gerechtigkeit. Die Verteidigung und Beförderung unseres historischen und kulturellen Erbes, wird mit uns in eine konstitutionelle Norm gegossen. Wir geben unsere Identität, unserer Geschichte, die verneint und Scham behaftet in ihrer Würdigung ausgeschlossen ist, in den aktuell sozial geltenden Pakt. Ja, Frankreich ist ein christlich zivilisiertes Land des römischen Rechts sowie der griechischen Philosophie (großer Applaus). Wir haben das Recht, Respekt vor unserem Erbe zu verlangen. Wir haben das Recht zu fordern, dass die importierten Kulturen durch ihre Neuankömmlinge sich vor diesem uralten Erbe verneigen anstatt es zu beseitigen. Durch diese Maßnahmen werden unsere mutigen Mütter sich nicht mehr länger mit dem Aufstellen einer Krippe oder eines Weihnachtsbaums in ihrem Rathaus oder in ihrer Schule herumschlagen müssen. Die Franzosen sind seit je her mit ihrer Erde und ihrer Kultur verwurzelt,  Sie verteidigen ihre Familien und kämpfen diesen Kampf für die Gerechtigkeit. ... Ja, die Franzosen haben sich immer für die Forderung von Gerechtigkeit verwendet. Weil es ohne Gerechtigkeit keine Freiheit gibt, diese teure, geliebte Freiheit. Diese nationale Hymne! Erinnern wir uns an den Philosophen Blaise Pascal: „Eine Justiz ohne Durchsetzungskraft ist eine machtlose Justiz, eine Justiz ohne Gerechtigkeit ist eine tyrannische“. Dieses gerechte Frankreich lauert an der Tür, ist in Sichtweite. Es ist an EUCH, ihm diese Hand zu reichen. Vive Marine Le Pen! Vive la France!


demographie als waffe - wie terroristen gezüchtet werden
dass in europa eine islamisierung und eine radikalisierung der jugendkultur 
stattfindet, zeigt martin sellner in diesem video an hand von wissenschaftlichen studien sehr gut auf. unsere globalistischen eliten - soros, merkel, van der bellen + co. züchten die zukünftigen terroristen im eigenen land.

Generation Haram - Demographie & Jugend & Dschihad
https://www.youtube.com/watch?v=6ma8Pzr0kck
Veröffentlicht am 11.02.2017 In den Metropolen Europas hat der Große Austausch eine gefährliche Phase erreicht. Der Anteil an Moslems ist unter Jugendlichen vielerorts bereits über 50%. Ein Nebeneffekt davon ist die Dominanz des Islams in der Jugendkultur. "Haram" und "Habibi" werden zu Slang-Begriffen und der Islam wird zum Zentrum einer neuen Szene und Subkultur. Ausgehend von einem Artikel über die "Generation Haram" in Wien erkläre ich hier anhand von Zahlen und Argumenten, warum die Integrationspolitik scheitern muss. Eine Jugendkultur ist immer auch ein Ausdruck von Demographischen Fakten. Sie kann nicht mit "Anti-Gewalt Kursen", sondern nur mit einer anderen attraktiven Gegenkultur bezwungen werden, für die heute die europäische Jugend bereits demographisch zu ausgedünnt ist. Eine Politik der Dislamisierung und Leitkultur kann nur mit einem Zuwanderungsstopp und Remigration verhindern, dass in wenigen Jahrzehnten der Islam DIE dominierende gesellschaftliche Kraft sein wird. Es hängt von uns ab ob dieses Video in Zukunft ein "prophetische Warnung", oder eine blasse Erinnerung an dunkle Zeiten sein wird. Es hängt von uns ab ob in 30 Jahren "haram" und "halal" Teil der Jugendsprache in Europa sein werden.
 
25:28
#Multikultischadet - Die Nebeneffekte von Multikulti

Identitarian View 35.261 Aufrufe Veröffentlicht am 01.04.2016 In diesem Video gehe ich auf die hochinteressanten Forschungsergebnisse von Robert Putnam und Frank Salter ein. Beide haben sich auf sozialwissenschaftlicher Basis mit dem westlichen Multikulturalismus auseinandergesetzt und Fakten aufgedeckt die VÖLLIG KONTRÄR zu dem Bild stehen, dass uns die Medien zeigen wollen. Wir sehen, dass es einfach gegen die Natur der Menschen geht in derart kurzer Zeit in derart massiver Art und weise in Multikulti-Gesellschafte gezwungen zu werden. Im Laufe des Videos zeige ich, dass Multikulti eine Katastrope für die gesellschaftliche Solidarität, Stabilität, für die Verwaltung, für das Vertrauen und das Wohlbefinden der Menschen ist. Die meisten Grün- und Linkswähler bestätigen übrigens in ihrem Verhalten diese Untersuchungsergbnisse: wo Multikulti einzieht ziehen sie weg! Bitte verbreitet dieses Video seht euch die Quellen an. Verwendet diese Argumente in Debatten mit Multikultis und treibt ihnen den Unnsinn aus. ;) Erstmals starte ich mit diesem Video auch testhalber einen hashtag. Mal sehen ob es klappt. Macht mit und teilt das Video auf twitter und FB mit dem tag: #multikultischadet.


Rücktritt von Flynn „verkompliziert“ Netanjahu-Besuch

Veröffentlicht am ... Mike Flynn hatte sich als Ex-DIA-Chef einen Namen dadurch gemacht, dass er 2015 offengelegt hat, dass die US-Regierung 2012 zum Vorantreiben des Sturzes des syrischen Staatschefs Assad gezielt eine Politik betrieben haben, um im Osten von Syrien und Westen von Irak ein jihadistisches Terroremirat, wie es heute als „Islamischer Staat“ bekannt ist, entstehen zu lassen, weil sie sich durch die Entstehung von so etwas wie dem ISIS-Kalifat in Syrien und Irak eine Schwächung von Bashar Al Assad erhoffte. Führend verantwortlich für die gezielt zur Unterstützung von Al Kaida betriebene US-Politik war unter anderem die aus den gleichen Finanzquellen finanzierte spätere demokratische Spitzenkandidatin Hillary Clinton, weshalb es logisch war, dass der ob der Unterstützung des US-Kriegsgegners Al Kaida empörte Flynn im Wahlkampf Trump unterstützte. Mit Flynn gab es jedoch die außen- und sicherheitspolitische Unstimmigkeit, dass Flynn offenbar nicht nur die Terrororganisation Al Kaida, sondern auch gegen den mit Russland und Syrien verbündeten Iran eine große Abneigung hatte, und seine aggressive Rhetorik gegen den Iran die von der Trump-Admistration geplante russisch-amerikanische Verständigung über den Kampf gegen den Terror unterminierte. Durch die Absetzung von Flynn wurde nun die Möglichkeit verbessert, die für die USA auch ökonomisch wichtige russisch-amerikanische Verständigung erreichen zu können, die nicht durch die von Israel präferierte extreme US-Feindseligkeit gegenüber Iran belastet ist. Dass es zur Absetzung von Flynn kaum mehr als drei Wochen nach seiner Ernennung gekommen ist, sieht dabei zwar unschön aus, passt aber zeitlich ganz gut. Ohne dass Flynn in den letzten Wochen als von Israel geliebter Nationaler Sicherheitsberater amtiert hätte, wäre es für US-Präsident Trump bestimmt schwieriger gewesen, seine wichtigsten Kabinettsposten, darunter Tillerson und Sessions, durch den immer noch zu weiten Teilen von der Israel-Lobby dominierten Senat zu bekommen. Da die wichtigen Minister nun im Senat durch sind, hat Flynn seine Aufgabe erfüllt und kann durch jemanden ersetzt werden, der das russisch-amerikanische Verhältnis nicht durch übertriebene Feindseligkeit gegen Iran belastet. Etwas dumm sieht dadurch nun vielleicht Al-Kaida-Freund Netanjahu aus, aber der kann sich kaum beschweren, denn er selbst hat sich schließlich auch nie darum geschert, wenn US-Präsidenten durch seine Handlungen dumm dastanden. Und außerdem hatte Trump seinen Wählern schließlich versprochen, dass er sich außenpolitisch auf den Kampf gegen ISIS und Al Kaida konzentrieren wird. Praktisch für Trump ist dabei, dass die Vergabe des Postens des Nationalen Sicherheitsberaters nicht der Zustimmung durch den Senat bedarf, die Israel-Lobby bei der Neuvergabe also nicht über den Senat mitreden kann. Sollte das von Trump von vornherein so geplant gewesen sein, wäre das nicht mal schlecht gemacht.

Das ist ziemlich sicher Teil eines deals. Ich sehe vor allem drei Fronten, gegen die Trump nicht gleich angehen kann, sondern wo er erst mal Kompromisse wird machen müssen:
1) israel – die Iran Kiste ist ein von israel abverlangter Tribut. Ich denke, Trump spielt das nach dem Motto „Ich sage erst mal ja und gebe den wilden Mann und die Russen wirken im Stillen auf tel aviv ein, so dass man das mittelfristig runterfahren kann“.
Eines steht fest: Die amis *können* keinen Krieg gegen den Iran führen. Der wäre nicht zu gewinnen und würde die usppa extrem schwächen – in jeder Hinsicht.
2) banker – Das ist neben israel das zweite „Heiligtum“ der zionisten; das werden sie erbittert verteidigen und Trump wird sehr besonnen und klug vorgehen müssen. Übrigens sehe ich die Drohungen gegen China zumindest zum Teil auch in dieem Licht, denn eine ernste Krise mit China wäre zugleich eine massive Bedrohung der ami finanzbranche und des ua $.
3) cia – dieses Geschwür ist zwar nicht „heilig“, aber es ist der Köter, der von den ziocons gebraucht wird. Dieses Monster wird man entweder langsam und sehr geschickt killen müssen oder aber in einem Überraschungsschlag, zu dem Trump aber hochwahrscheinlich die Mittel fehlen....


eine gute nachricht..

Brexit – ein Märchen wird wahr

Manchmal irren wir uns im Parteibuch gern. Dass es wirklich einen Brexit geben wird, hatten wir nicht geglaubt, auch nicht nach der Volksabstimmung zum Brexit, und andere auch nicht. Doch nun sieht es ganz danach aus, dass das notorisch russophobe englische Königreich die EU wirklich auf eigenen Wunsch verlassen wird. Wunderbar! Die europäischen Statthalter der fünf Augen des globalen US-Empires gehen von selbst. Das angelsächsische Königshaus kann besseren Beziehungen Kontinentaleuropas zu Russland zukünftig nicht mehr im Weg stehen. Die City of London kann Kontinentaleuropa zukünftig nicht mehr mit ihrer neoliberalen Ideologie überziehen. Und ausgerechnet die konservative Brexit-Gegnerin Theresa May führt auf ihren hochhackigen Schuhen den britischen Marsch zum Brexit an.

Es klingt wie ein Märchen, was wahr wird. Durch den Brexit verliert die City of London ihren Vorzugszugang auf den europäischen Märkt und kontinentaleuropäische Finanzhaie übernehmen das Geschäft. Dadurch braucht die City dringend neues Geschäft. Der neue US-Präsident bietet der City als Ausweg an, ihn dabei zu unterstützen, ihre Kumpane von Wall Street und die zionistische Lobby zu crashen. Das Ergebnis eines solchen Machtkampfes zwischen der City und Wall Street würde sein, dass sie beide geschwächt werden, und realwirtschaftliche Industrien wie die Ölwirtschaft gegenüber der Fake Ökonomie von Wall Street, Silicon Valley und Co gestärkt werden. Das verkommene angelsächsische Empire und die Achse des wahhabitisch-zionistischen Terrors wären damit erledigt. So dürfte oder könnte ein vernünftiger Plan nach dem Brexit aussehen.


ein weiterer schritt richtung weltfrieden..
AIPAC misslingt Installation von Elliott Abrams
als stellvertretenden US-Außenminister

Nachdem Israel und die zionistische Mafia bei der Postenvergabe auf Ministerebene im Kabinett Trump auf der ganzen Linie gescheitert waren, hatten die ihnen nahestehenden üblichen Verbreiter von Fake News in den letzten Tagen spekuliert, es könne ihnen gelingen, Norman Podhoretzes Schwiegersohn Elliott Abrams als stellvertretenden Außenminister zu installieren. Nun ist’s aus mit ihrem feuchten Traum.


Aus einem anderem Blickwinkel

Trump hat Gina Haspel zur Deputy Direktor der CIA ernannt. Haspel war in das Folter-Programm der CIA involviert. Die Logik der Trump-Gegner ist klar. Haspel ist eine Folterin und wird von Trump eingesetzt, weil er die Folter aufleben lassen will. Befreien wir uns von derlei eindimensionalen Denkweisen. Nicht, um einen ultimativen Gegenbeweis zu führen, sondern um unsere Gedanken ein wenig über den Tellerrand dieser Sichtweise schweifen zu lassen. Haspels Karriere bei der CIA wurde ihr intern vermasselt. Sie war loyal und hat Schmutzarbeit verrichtet. Sie selbst hat nicht gefoltert, das behaupten die Zeitungen gar nicht. Aber sie hat eine Foltereinrichtung geleitet und sie hat Beweisvideos auf Befehl von oben vernichten dürfen. Gerade wegen dieser Videovernichtung wurde ihr aber die CIA-Karriere zerstört. Die üblichen internen Intrigen. Jetzt bringt Trump ihre Karriere wieder in Schwung und macht Haspel zur Nr. 2 in der CIA. Alle gucken auf ihre Foltervergangenheit. Worauf nicht alle gucken ist, dass sie in CIA-Kreisen offene Rechnungen hat, die sie in ihrer neuen Position wird begleichen können. Irgendwelche CIA-Kreise haben Haspel aufs Abstellgleis geschoben, dafür dass sie Befehlen gehorchte. So etwas kann wütend machen, nicht wahr? Interessant ist auch, dass an Haspels Beliebtheit und Wertschätzung seitens der Kollegen nicht gerüttelt wird, das geben die kritisierenden Artikel offen zu. Das heißt diese offenbar fähige, beliebte und loyale Frau, wurde aus dem Weg intrigiert von irgendwelchen Kreisen, die es sich selbst gemütlich machen wollten in der CIA. Man nennt es Korruption, wenn es jenseits der westlichen Welt geschieht. Nichts ungewöhnliches. Interessant ist, dass Trump ausgerechnet sie, die fähig, beliebt und loyal zu sein scheint, und die gleichzeitig allen Grund hat, auf verkrustete interne CIA-Strukturen sauer zu sein, in das Rattenloch CIA wirft, auf einer Position, die ein Aufräumen möglich macht. Dieses Puzzle-Stückchen fügt sich sehr gut in das Gesamtbild ein. Und wenn sich ein Puzzlestückchen von allen Seiten so gut in ein komplexes Gesamtbild einfügt, ist das vielleicht kein Zufall. Der Fahrstuhl ist voll. Trump muss aber seine Leute reinbringen. Behalten Sie Haspel im Auge. Sie könnte eine Bombe in den CIA-Fahrstuhl werfen. Nachtrag, 9. Februar 2017: Ein Leser hatte neulich auf einen guten Artikel über Trumps Politik hingewiesen. Greift andere Themen als dieser Artikel auf, aber die Intention ist genau die gleiche: Trumps Logik verstehen, statt sich in Hysterie zu suhlen.


endlich geht es der moslembruderschaft an den kragen..

Mike Pompeo (CIA) in der Türkei
Mike Pompeo (CIA) in der Türkei


Britische Studie:
Auch Europäer wollen mehrheitlich
keine muslimischen Einwanderer

10. Februar 2017

Britische Studie: Auch Europäer wollen mehrheitlich keine muslimischen Einwanderer

London.
Die Mainstream-Medien sind immer noch voller Empörung über die vom amerikanischen Präsidenten Donald Trump verhängte Einreisesperre für Muslime aus sieben islamischen Ländern. Aber eine Mehrheit der Amerikaner steht in dieser Frage an Trumps Seite. Und auch diesseits des Atlantiks ist die Stimmung eher für einen Einreisestopp.

Eine aktuelle Studie des renommierten britischen Think-Tanks „Chatham House“ belegt, daß auch die Mehrheit der befragten Europäer Einwanderer aus muslimischen Ländern ablehnt. Chatham House befragte nach eigenen Angaben 10.000 Menschen in zehn europäischen Staaten: Belgien, Deutschland, Griechenland, Spanien, Frankreich, Italien, Österreich, Großbritannien, Ungarn und Polen. Dabei wurde den Teilnehmern die folgende Aussage vorgelegt: „Die Migration aus überwiegend muslimischen Ländern sollte gestoppt werden.“ Etwa 55 Prozent aller Befragten stimmten der Aussage zu, knapp 25 Prozent lehnten sie ab, etwa 20 Prozent blieben neutral.

In jedem Land lehnte eine Mehrheit Einwanderer aus muslimischen Ländern ab. In Belgien, Frankreich, Österreich, Ungarn und Polen waren es mehr als 60 Prozent. In Deutschland sind 52 Prozent dafür, die Migration zu stoppen, und nur etwa 18 Prozent dagegen. Spanien ist das Land, in dem Zustimmung und Ablehnung am nächsten beieinander liegen. 41 Prozent stimmten pro Einwanderungsstopp, 32 Prozent dagegen.



20 Fragen an Moslems, die weh tun (sub)
https://www.youtube.com/watch?v=D-jsYwqwaQM
Veröffentlicht am 10.02.2017 Die islamische Welt stellt sich gern als reines Opfer des Westens dar. Der böse Westen gegen friedliche Moslems. Doch ist das wahr? Original-Video: https://youtu.be/Eah1niD0dqs

wie die kriegstreiber in der merkel-regierung der destabilisierung und der ausländer-krminalität vorschub leisten..

Technikmängel: 90 Prozent der deutschen Ausländerbehörden können keine Fingerabdrücke von Asylanten nehmen

8. Februar 2017
Technikmängel: 90 Prozent der deutschen Ausländerbehörden können keine Fingerabdrücke von Asylanten nehmen

Berlin. Laut Aussagen des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) können mehr als 90 Prozent der deutschen Ausländerbehörden keine Fingerabdrücke von Asylbewerbern vergleichen. Der Grund dafür sei die Technik: Nicht alle Ausländerämter sind dafür ausreichend digitalisiert. Diesen Mißstand prangerte auch die mit einem Gutachten beauftragte Beratungsfirma McKinsey an. Die Berater sehen dringenden Handlungsbedarf im Bereich der Ausländerämter. Sie stellten eine „personelle und fachliche Überlastung der Mitarbeiter“ fest, wie es in dem internen Bericht heißt. „Aufgrund knapper Personalressourcen haben die Mitarbeiter der Ausländerbehörden häufig nur wenig Zeit, das Vorliegen eines Abschiebungshindernisses zu beurteilen“. Das habe zur Folge, daß Duldungen „teilweise auf Basis einer lediglich oberflächlichen Einschätzung“ verlängert würden. Mehrfachregistrierungen (und damit mehrfacher Bezug von Sozialleistungen) sind deswegen oft immer noch ein leichtes Unterfangen. Doch nicht nur die fehlende Lesemöglichkeit von Fingerabdrücken ist ein Problem, von vielen Asylbewerbern fehlen die Abdrücke gänzlich. Während das BAMF seit Herbst von allen Asylantragstellern die Fingerabdrücke nimmt, scheint dies bei den Kommunen nicht immer der Fall zu sein. „Hier sind die Ausländerbehörden in der Pflicht. Sie müssen die Fingerabdrücke von allen Menschen nehmen, die sich bei ihnen melden, und die Daten mit dem Zentralregister abgleichen“, sagte Jutta Cordt, die neue BAMF-Chefin, gegenüber der „Passauer Neuen Presse“. Neben Gründen der inneren Sicherheit spielt vor allem Sozialleistungsbetrug eine Rolle. Zuletzt hatte Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CDU) in einem Interview von Sozialgeldern in großer Millionenhöhe gesprochen, die durch Mehrfachregistrierungen von Asylbewerbern „abgegriffen“ worden seien. (tw/sp)


amusa

Webseite von Amnesty USA

Kriegspartei Amnesty International erster grosser schlag gegen die satanisten
dass die grossen medien schweigen lässt tief blicken..
USA: Großer Schlag gegen Pädophilie
Menschenhändlerring - 474 Festnahmen
Paukenschlag in Kalifornien: Im Zuge der Operation „Reclaim and Rebuild“ wurden bei einer Großrazzia 474 Menschen im Zusammenhang mit Sex-Sklaverei und Pädophilie verhaftet. 28 misshandelte Kinder konnten befreit werden.
© LA County Sheriff
Ermittlungserfolg: Die Behörden von Los Angeles geben im Zuge ihrer Ermittlungen gegen Menschenhändler die Festnahme von 474 Verdächtigen bekannt. Insgesamt 474 Festnahmen gab das Los Angeles County Sheriff’s Department auf einer Pressekonferenz im Zuge der Operation “Reclaim and Rebuild” bekannt. Die Bemühungen richten sich gegen die kriminellen Aktivitäten von Menschenhändlern und gegen sexuelle Ausbeutung. Dabei haben es die Behörden nicht nur auf die Drahtzieher des Missbrauchs abgesehen. Neben 176 Festnahmen wegen Zuhälterei zielte die Razzia auch auf die Kunden der kriminellen Menschenhändlernetzwerke. Zuvor hatten sich Beamte im Internet selbst als Jugendliche ausgegeben und damit Pädophile geködert. Der Zugriff erfolgte Ende Januar 2017. Dies berichten US-Medien wie die Los Angeles Times und die New York Daily News. Das LA County Sheriff’s Department gab eine Pressekonferenz über den Zugriff und veröffentlichte diese im Internet: Auffällig ist jedoch, dass diese Nachricht von nahezu allen verbreitungsstarken etablierten US-Medien ausgeblendet wird. Während der Großrazzia konnten auch 28 Minderjährige und 27 Frauen befreit werden, die sich zuvor in den Fängen des Menschenhändlerrings befanden und sexuell ausgebeutet wurden. Bei den missbrauchten Minderjährigen handelt es sich vor allem um Kinder aus Pflegeeinrichtungen oder Pflegefamilien. In keinem anderen Bundesstaat der USA werden mehr Fälle von Menschenhandel dokumentiert wie in Kalifornien. Allein im Jahr 2016 verzeichneten die Behörden 1.323 Fälle in dem Sonnenstaat. Auch auf Haiti gelang den Behörden diese Woche ein weiterer Schlag gegen einen der meist international arbeitenden Menschenhändlerringe. 13 Frauen und 20 minderjährige Mädchen, die in einem Beach Club sexuell ausgebeutet wurden, konnten im Zuge des Einsatzes befreit werden. Zwölf Verdächtige wurden verhaftet.
 Wer nutzt Presse und Justiz gegen Trump & Fillon?
von Thierry Meyssan Damaskus (Syrien)
Wie kann man nicht verblüfft sein über die Ähnlichkeit der Feldzüge, welche versuchen Donald Trump und François Fillon zu erledigen? Wie kann man übersehen, dass diese beiden Männer, Persönlichkeiten von sehr unterschiedlicher Ideologie, die gleichen Interessen bedrohen?

es ist mir ein rätsel, wie die us-bankster in einem BRICS-land solch dreiste, kriminelle aktionen inszenieren können..

Washington steckt hinter Indiens brutalem Bargeld-Experiment
Profilbild von Norbert Häringvon
Mit einem Schlag erklärte die indische Regierung am 8. November 2016 die beiden größten Geldscheine und damit über 80 Prozent des indischen Bargelds mit sofortiger Wirkung für ungültig. Worüber erstaunlicher Weise niemand zu reden oder zu schreiben scheint, ist die entscheidende Rolle, die Washington dabei spielte. Dabei wurde sie nur sehr oberflächlich verborgen. ... Am 8. November erklärte die indische Regierung überraschend mit einem Schlag die beiden größten Banknoten und damit über 80 Prozent des umlaufenden Bargelds für ungültig. Diese konnten nur begrenzte Zeit auf Bankkonten eingezahlt werden, bevor sie ungültig verfallen. Die Bargeldabgabe durch Banken wurde streng limitiert. Fast die Hälfte der Inder hat kein Bankkonto und sehr viele keine Bank in der Nähe. Die Wirtschaft läuft ganz überwiegend auf Bargeldbasis. Folgerichtig gab es eine extreme Geldknappheit und große Härten vor allem für die ärmeren und ländlichen Bevölkerungsgruppen. ...

Die beteiligten  Organisationen sind alte Bekannte

Die Better Than Cash Alliance

Eminenz im Hintergrund: IWF-Chicago Boy Raghuram Rajan

Desaster mit Ansage

Das US-Interesse an der globalen Bargeld-beseitigung

 

frauen und politik


frauen und politik
da van der bellen - kriegsbefürworter und EU-fanatiker - in österreich auf grund der stimmen der frauen gewählt wurde (s. wahlanalysen), mache ich hier eine neue rubrik und werde in zukunft mehr zu diesem thema bringen...


Ceiberweiber  Österreich Klartext und Hintergrundinformationen
ich suche noch weitere websites von schweizer oder deutschen frauen, die so gute texte schreiben wie alexandra bader von den ceiberweibern. gibt es das? bitte melden.. Zum Inhalt springen


frauenpower aus frankreich..
ist marie le pen's front national rechtsextrem?
ich finde da nichts von rechtsextrem, wie das die fake-news-mainstream-medien immer behaupten. im gegenteil: das tönt eher revolutionär: sie wollen die direkte demokratie einführen - so ähnlich wie in der schweiz...

Marine Le Pen wird Präsident: „Alle Macht dem Volke!“
https://www.compact-online.de/marine-le-pen-wird-praesident-alle-macht-dem-volke/
REDE VON MARION MARECHAL LE PEN AUF DEM WAHLKONGRESS DES FRONT NATIONAL AM 4. UND 5. FEBRUAR 2017 IN LYON. ÜBERSETZUNG: A. BENJAMINE MOSER, BERN
Exklusiv: Video und Redetext von Marion Maréchal-Le Pen zur Eröffnung des Wahlkampfes des Front National hier erstmals komplett auf Deutsch!
siehe oben unter highlights

Le Pen zum Wahlkampfauftakt: „Bei dieser Wahl geht es darum, ob Frankreich eine freie Nation bleiben kann“

6. Februar 2017 Lyon. Wahlkampfauftakt zur französischen Präsidentenwahl: Marine Le Pen, Vorsitzende und Präsidentschaftskandidatin des rechtsnationalen Front National, schwörte am Sonntag in Lyon ihre Anhänger auf den bevorstehenden Urnengang ein. „Bei dieser Wahl geht es darum, ob Frankreich eine freie Nation bleiben kann“, so Le Pen, die ihre Parteifreunde außerdem auf den Kampf gegen die Globalisierung und den islamischen Fundamentalismus vorbereitete. Trumps Wahlerfolg und der „Brexit“ waren außerdem Themen ihrer Rede vor über 5.000 Anhängern des Front National. „Das Unmögliche ist plötzlich möglich geworden“, sagte die FN-Chefin mit Blick auf die anglo-amerikanische Welt.

Le Pen verneinte eine politische Polarisierung zwischen Links und Rechts, sondern konstatierte, es gebe nur die Trennlinie zwischen „Patrioten und Globalisierungsbefürwortern“. In Lyon stellte die 48jährige Kandidation ihr Wahlkampfprogramm vor, das unter anderem die Ausweisung krimineller Ausländer, die massive Aufstockung von Polizei und Sicherheitskräften sowie die Wiedereinführung nationaler Grenzkontrollen vorsieht. Le Pen verlangt weiter eine Zuwanderer-Obergrenze von 10.000 Personen pro Jahr und hat die Herauslösung Frankreichs aus der Euro-Zone angekündigt, ebenso eine Volksabstimmung über die EU-Mitgliedschaft. Die „Inländerbevorzugung“ bei Sozialleistungen gehört ebenso zu ihren Kernanliegen wie die Schaffung neuer Arbeitsplätze für Franzosen und ein das Land unter ihrer Ägide erfassender „wirtschaftlicher Aufschwung“....


wie frauen von soros und co. instrumentalisiert werden - ohne dass sie es merken..
Was ist nur mit den Frauen los?
One Billion Rising oder falsche Heldinnen

Ausgehend von Eve Ensler, der Autorin der „Vagina-Monologe“ fand One Billion Rising gegen Gewalt am Valentinstag 2013 zum ersten Mal statt. Jedes Jahr tanzen Frauen und Mädchen in vielen Ländern der Welt unter einem anderen Motto; diesmal geht es um Ausbeutung. In Wien bezeichnen sich die Veranstalterinnen selbst (hoffentlich ironisch) als Superheldinnen, gehören aber zu einer vollkommen übernommenen Szene. Man muss Ensler und Beschreibungen auf der OBR-Webseite sorgfältig lesen um zu verstehen, dass die geforderte „Revolution“ in Richtung „Kollektivismus“ gehen soll. Es wird nämlich beklagt, dass kollektivistische Gesellschaftsformen zu Lasten der Frauen verlorengegangen sind. Von daher ist es auch keine Überraschung, dass Ensler den üblichen Narrativ gegen Donald Trump vertritt und „Toleranz“ gegenüber muslimischen Männern predigt. ... George Soros und die Globalisten sind keine freundliche Mutter Erde, sondern wollen persönliche und nationale Identität zerstören. Dabei bedienen sie sich des Instruments der illegalen Masseneinwanderung muslimischer Männer, die man als „Schutzsuchende“ verkauft, die ums nackte Leben rennen.

frauenfuervdb
SPÖ-„Superheldinnen“ für den Globalisten Alexander Van der Bellen

... Wer „Individualismus“ ausradieren will und dann auch noch das Land ins Spiel bringt, dient ganz klar der Agenda der Globalisten, denen persönliche wie nationale Identität ein Dorn im Auge ist. Verdächtig ist auch, dass Ensler nie bereit war, echte Bedrohungen für Frauen durch den Islam wahrzunehmen. 2017 geht es darum, „Exploitation“ zu thematisieren; sei es auf dem Arbeitsmarkt, in der Prostitution, durch Menschenhandel oder durch Kinderehen. Da Ensler und Co. nach Trumps Angelobung mit islamistischen Organisationen „für Frauenrechte“ demonstrierten, soll dies wohl wiederum ablenken und verirren. Auf der Webseite von One Billion Rising wird aber wie in Enslers Veröffentlichungen immer betont, dass es um „alle“ geht, was bedeutet, um niemanden konkret und wiederum im Dienst der Abschaffung von Staaten. Ensler sieht (als Gründerin und „Artistic Director“ von OBR) im Tanźen als „Rise for revolution“ den Einsatz von Kunst als „kreativen Widerstand“. ... Wie leicht Frauen einzuwickeln sind, die sich für besonders kritisch halten, sieht man nicht nur beim Women’s March oder bei den #MuslimBan-Protesten, sondern auch bei der Frauenszene in Europa. Sie schwieg zu sexuellen Übergriffen auf Frauen, die vermeintliche Flüchtlinge begehen und war (und ist) nur besorgt, „rassistische Hetze“ zu vermeiden und gibt sich höchst tolerant gegenüber Frauenunterdrückung, wenn sie von den „richtigen“ (muslimischen) Männern ausgeht.

wonderwoman

Älterer Titel des Ms.Magazine

Dass alles eins ist, sieht man auch an der Instrumentalisierung des Feminismus durch die CIA, verkörpert etwa in Ms.-Gründerin und Clinton-Unterstützerin Gloria Steinem, die beim Women’s March nicht fehlen durfte. 2013  begann One Billion Rising wie erwähnt und wird auch in Österreich veranstaltet. Als ich letztes Jahr bei der Hauptveranstaltung vor dem Parlament in Wien war, drehte sich alles um „refugees“ und wie um der Absurdität des Ganzen Ausdruck zu verleihen, wollte eine Gruppe von Frauen und Männern free hugs verteilen. Nachdem ich befremdliche Reden gehört und Transparente etc. gesehen hatte, recherchierte ich die transatlantischen Verbindungen zur Frauenszene. Nach üblichem Muster gibt es nationale Dachverbände (so rückt man Organisationen nach weit links, ohne dass diese es bemerken) und die Einbindung in Netzwerke auf EU-Ebene und international. Wie letztes Jahr ist auch heuer Amnesty International mit von der Partie, eine Frontorganisation, die gegen diesen US-Präsidenten agitiert und gerade einen Fake-Bericht über Syrien veröffentlicht hat.


wiederholung:
Mit Van der Bellen für den Frieden?   zwei ausschnitte:

..Wie man an eingebundenen Facebook-Screenshots erkennen kann, wandern sie für Bellen und „für den Frieden“, ohne zu ahnen, dass sie für die USA, die NATO und die Kriegsvorbereitungen gegen Russland marschieren...

...Keine und keiner der angeblich so friedensbewegten Bellen-Fans konnte mir bislang sagen, warum Aktionen „für den Frieden“ gegen das Bundesheer, gegen die Neutralität, gegen die Souveränität Österreichs gerichtet sein müssen, statt bei der US-Botschaft zu demonstrieren...


 
patriotischer frauenpower in der politik
compact schreibt als einzige zeitschrift im deutschen sprachraum über die patriotischen jungen frauen der identitären bewegung in deutschland..
 
Diskussion zum COMPACT 2/2017: Jung. Wild. Patriotisch. Europas Töchter stehen auf gegen die Islamisierung. Zu diesem und anderen Themen in den neuen Ausgabe des COMPACT-Magazin diskutieren Jürgen Elsässer, Michael Stürzenberger und Katrin Ziske. Diese Themen finden Sie in COMPACT 2/2017: Titelthemen
  • Europas Töchter gegen Allahs Söhne
    Oriana Fallaci und der Aufstand der Frauen
  • Jeanne d‘Arc und Marianne
    Marion Maréchal-Le Pen ist Frankreichs neuer Politstar
  • Jung, wild, patriotisch
    Interview mit Frauen der Identitären Bewegung
  • Der Zorn der alten Dame
    Alice Schwarzer und die Nafris 
Zum vollständigen Inhalt geht's hier.
Jung. Wild. Patriotisch. Im brandneuen COMPACT-Magazin widmen wir uns der weiblichen Seite des Widerstands. Mit dem Klischee vom Patrioten als hässlichen, alten, weißen Mann räumen wir gründlich auf. Denn eines steht fest: Auflehnung kann sexy sein! Niemand verkörpert das mehr als die vom aktuellen Titelbild glänzende Hoffnung des französischen Front National, Marion Maréchel-Le Pen. Geballte Frauenpower erwartet Sie auch im Dossier: „Hoffnung für Syrien“. Mit der als „Syrian Girl“ bekannten Bloggerin Maram Susli und Vanessa Beeley, die als eine der ersten Journalisten das befreite Aleppo besuchte, haben wir zwei weibliche Experten im Heft, die der westlichen Propaganda mutig die Stirn bieten.
 

die farbenrevolution in den USA - inszeniert von soros
sehr gute analyse des machtkampfs zwischen der elite des nationalen kapitals (trump) und den eliten des globalen kapitals (soros)..

President Trump und der „Muslim Ban“

lichtblicke


 Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier

Welt-Umarmung


Drei-Länder-Bikerconvoi gegen Missbrauch und für Kinderrechte

1. BIKERDEMO 2017 für die Rechte der Kinder. Lindau am Bodensee wartet am 1. Mai mit Infostand am Hafen, neben Mangturm. Es folgen Berlin, Karlsruhe und Mannheim am 08. und am 15. Juli 2017-02-10 Lindau. Die Aktivistin Sabine März ruft in Facebook Betroffene, Rechtsanwälte und Freunde auf, an der Demo am 1. Mai zur Überwindung von kid – eke – pas und für die Rechte der Kinder teilzunehmen und so der Öffentlichkeit zu zeigen, dass Kinder geschützt werden müssen und weder entfremdet noch auf irgendeine andere Weise missbraucht werden dürfen.

ARCHE BIKERDEMO Lindau Sabine März Timo Hertfelder_00

Plakat: Timo Hertfelder

„Auch Autos, die mit Schildern gegen Missbrauch und für Kinderrechte ausgestattet sind, können mitfahren, wenn sie sich bei mir angemeldet haben.“, so die Aktivistin. „Zusätzlich erfolgt ein Demomarsch. So können alle mitmachen, egal, ob mit Motorrad, Auto oder zu Fuß.“ Kontakt und Veranstalter: Sabine März

Weitere BIKERDEMOs 2017 folgen. ANIMATIONS-FILM für die BIKERDEMO am 08. Juli in Mannheim: Germanen MC Mannheim sind dabei !


 

mond

Wunder geschehen nicht gegen Naturgesetze

Erlösung kommt, sobald Menschen ein gemeinsames Ziel anstrebenHelen Schucman arbeitete als Psychologin am Columbia Medical Center in New York; sie war Atheistin. Eines Tages hörte sie eine Stimme in ihrem Kopf, die ihr sagte, sie solle aufschreiben, was ihr diktiert werde. Die Stimme verstummte nicht; die Aufforderung kam immer wieder und so begann Helen mit der Niederschrift. Die Diktate dauerten sieben Jahre und füllten viele Leitzordner. Als ihr Chef William Tretford einmal hineinschaute, erblasste er vor Ehrfurcht: Die Texte waren in fünffüßigen Jamben, dem Versmaß von William Shakespeare und umfassten ein Textbuch, ein Übungsbuch mit 365 Übungen (eine für jeden Tag des Jahres) und ein Handbuch für Lehrer. Der Titel lautete: Ein Kurs in Wundern. Der Greuthof Verlag gibt die 1.311seitige deutsche Ausgabe heraus..

 

. Weiterlesen »

 


Die Euro-Zone im Streßtest: Trump-Vertrauter Malloch spekuliert auf griechischen Euro-Austritt

10. Februar 2017
Die Euro-Zone im Streßtest: Trump-Vertrauter Malloch spekuliert auf griechischen Euro-Austritt

Washington/Athen.
Ted Malloch, Vertrauter von US-Präsident Donald Trump und möglicher künftiger US-Botschafter bei der EU, macht weiter Front gegen die Europäische Union. In einem Interview mit dem griechischen Nachrichtensender Skai nährte er jetzt neue Gerüchte um ein Auseinanderbrechen der EU. Ausgerechnet während der derzeitigen Verhandlungen zum dritten „Rettungs“paket für Griechenland prophezeite Malloch jüngst einen Austritt Griechenlands aus der Eurozone – und zwar auf freiwilliger Basis.  Wörtlich sagte Malloch: „Ich glaube, diesmal … sind die Chancen höher, daß Griechenland von sich aus aus dem Euro austritt.“ Auch könnten die Beziehungen Griechenlands zu den USA stärker werden. Griechenland könnte sich nach einem Austritt aus der Euro-Zone mit seiner eigenen Währung am US-Dollar orientieren. Wörtlich sprach Malloch von einer „Dollarisierung“ Griechenlands. Dieses Thema bringe Deutschland „zum Ausflippen“, sagte Malloch weiter. Der als enger Vertrauter Trumps geltende Politiker weiß sich dabei mit dem Weißen Haus einig. Im Skai-Interview konnte Malloch auf eine Twitter-Aussage des neuen Präsidenten vor etwa einem Jahr verweisen: „Die Griechen verschwenden ihre Zeit in der Eurozone“, hatte Trump damals orakelt. Die Eurozone könne in der nächsten Zeit zusammenbrechen, ergänzte Malloch. (mü)


 

propoganda des westens und von russland
interessant ab 41.41: russland hat keine PR-branche und desshalb keine so raffinierte propaganda wie der westen..

Frontstadt - #BarCode mit Mark Bartalmai,
Robert Stein, Anna Maria August & Frank Höfer

https://www.youtube.com/watch?v=wF3Jauqr1rU

Veröffentlicht am 13.11.2016 CROWDFUNDING:
Nach seinem erfolgreichen ersten Dokumentarfilm "Ukrainian Agony - Der verschwiegene Krieg" entschloss sich Filmemacer Mark Bartalmai dazu, mit den Dreharbeiten zu seinem neuen Film zu beginnen. Die Dreharbeiten zu "Frontstadt - Die unerwünschte Republik" dauerten ein gesamtes Jahr. Nun befindet sich der Film in der finalen Produktionsphase. Für das 140 minütige Gesamtwerk benötigt Mark Bartalmai allerdings noch finanzielle Unterstützung. NuoViso Filmproduktion beteiligt sich an der Postproduktion des Filmes mit Manpower und Studioarbeiten. Dennoch fallen viele weitere Kosten für Tonstudio, Sprecher und Grafiken an. Auch die Dreharbeiten selbst haben bei Mark ein tiefes Finanzloch hinterlassen. Genau wie der erste Teil soll auch der neue Film nach der Refinanzierung im Internet für alle kostenfrei zur Verfügung stehen. Helft uns bitte, dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen. Beteiligen könnt ihr euch hier: http://bit.ly/2eCUPVi 

Bie BarCode spricht Mark Bartalmai über den aktuellen Stand der Dreharbeiten und verrät erste Inhalte des Filmes.


Was Frauen wollen und was sie sagen
- Maximilian Pütz, Verführungscoach

https://www.youtube.com/watch?v=7SYqx8lQKZo
Veröffentlicht am 13.02.2017 Das natürliche Verhalten von Männern und Frauen wurde von den 68ern und der Frankfurter Schule schwer gestört. Daher braucht es manchmal Nachhilfe in Sachen Verführung. Was sagen und was wollen Frauen eigentlich wirklich? Casavona Coaching: www.casanovacoaching.de Maximilian Pütz Facebook: www.fb.com/maximilian.puetz.joker


permakultur 


 
Soziale Permakultur.....Fuchs & Specht
Damit dies Wirklichkeit wird, benötigen wir finanzielle Mittel und Sachspenden. Schaue dir doch den Link und das Video an, leite diese Mail weiter und unterstütze uns und trage dazu bei, dass der Fuchs & Specht in die Stadt einzieht. 

 

FUCHS & SPECHT - ZWEI FÜR ALLES

Unter dem Namen Fuchs & Specht soll eine Plattform für kreative Machertypen, regionale Wirtschaftskreisläufe sowie ein innovativer Begegnungsort in der schmucken Allstadt von Burgdorf entstehen. Grundsätze sind Offenheit, Vielfalt, Gemeinschaft, Kooperation und Nachhaltigkeit.  Die Grundsätze sollen überall im Projekt spürbar sein. 

Der Specht (Gastoraum) soll mit einer modularen Gastroküche ausgestattet werden. Vielfältige Gastrokonzepte finden hier Platz.  000Im Gastraum wird die Einrichtung von einer Brockenstube und regionalen Künstlern zur Verfügung gestellt. Die gesamte Einrichtung soll käuflich sein.  

Im Fuchs soll unter dem Motto "real vernetzt" ein Arbeitsraum (Coworkingspace) für unterschiedliche Berufsgruppen entstehen.  Hier findet auch ein Ladenteil Platz, welches vom regionalen Mikrogewerbe genutzt werden kann. Popup-Shops sind hier auch möglich. Wir wollen einen Beitrag zur Belebung der Oberstadt in Burgdorf leisten. So sollen die Räumlichkeiten auch nichtkommerziell genutzt werden können.  Das Konzept wird mit den Nutzern zusammen entwickelt. So soll die Fuchs & Specht Community entstehen.  

Mehr auf www.fuchsundspecht.ch
 

 
Urs Hans - Impfschäden durch Zwangsimpfung
Veröffentlicht am 10.02.2017

heino im Interview mit dem Bauer urs hans. Er musste mehrere Jahre seine Tiere Zwangsimpfen und hatte da durch enorme Schäden. Sei es bei der Rauschbrand Impfung oder der Para TB Impfung. In dem Interview erfahren sie wie es urs hans in all den Jahren erging im Kontakt diversen Ämtern. Impfschäden durch Zwangsimpfungen werden nach wie vor vertuscht oder verneint.

☛Home Page Cine 12: https://www.cine12.ch/

☛Ciné 12 veranstaltet monatlich Vorträge mit diversen Rednern wie zB. Daniele Ganser, Robert Franz, Armin Risi, Axel Klitzke, Harald Kautz Vella uvm. Unter anderem werden Interviews und sonstige Projekte gemacht und auf Youtube geteilt.

☛Facebook Ciné 12: https://www.facebook.com/officialCine12/

☛unterstütze uns mit Patreon https://www.patreon.com/cine12

☛Ciné12 auf Youtube: https://www.youtube.com/user/cine2012...


 

 Vortrag Eveline Dudda

 
Liebe Permakulturinteressierte,
 
ich möchte euch zum Saisonstart auf eine Veranstaltung aufmerksam machen, die wir in der Bioterragruppe Winterthur Frauenfeld organisiert haben. Es ist ein Vortrag von Eveline Dudda, welche im letzten Jahr das Gartenbuch  "Spriessbürger, Handbuch für denAnbau von Gemüse und Salat in der Schweiz" mit Klaus Laitenberger publiziert hat. Ihr Buch wurde von der Deutschen Gartenbaugesellschaft 2016 unter den top 5 ausgezeichnet.
Ich selber bin begeistert von diesem Buch, weil es sehr viele Zusammenhänge aufzeigt, viele Mythen in Frage stellt,
und ganz aus der Praxis für die Praxis geschrieben ist. Sie arbeitet u. a. mit dem phänologischen Kalender, welcher wohl in der
Zukunft immer mehr an Bedeutung gewinnen wird.
 
Wenn du dich angesprochen fühlst laden wir dich herzlich ein:
 
Datum:           Mittwoch  22. Februar
Zeit:               19.30 - 21.00 Uhr
Ort:                Neubau Kantonsschule Frauenfeld, Speicherstrase 10, 8500 Frauenfeld
Kosten:          freiwilliger Beitrag
Anmeldung:   keine Anmeldung nötig
 
 
 
 

 

 

Kompostierbare Kaffeekapseln – sinnvolle Alternative zu Nespresso & Co?

Alternativen zu Nespresso-Kapseln gibt es inzwischen viele, nicht alle davon sind besser. Kompostierbare Kaffeekapseln versprechen besonders umweltfreundlich zu sein. Könnten sie wirklich das Müllproblem lösen?
Hier weiterlesen
 

7 Knollen und Wurzeln, die man jetzt essen sollte


Frisches Gemüse verbindet man nicht unbedingt mit der kalten Jahreszeit. Diese sieben Wurzeln und Knollen zeigen, dass sich das ändern sollte – denn der Winter ist bunter, als man denkt.
Hier weiterlesen
 
Beste Ökobanken

Nachhaltige Laufschuhe: Diese Marken machen es besser als Nike & Co.


Gute Laufschuhe sind für Jogger das A und O. Die Schuhe der großen Sportkonzerne werden jedoch oft auf Kosten von Umwelt und Arbeitern hergestellt.
Hier weiterlesen
 

Plastikfrei einkaufen: Obst- und Gemüsebeutel selber nähen


Im Supermarkt liegen Plastiktüten für Obst- und Gemüse bereit – das ist praktisch aber nicht umweltfreundlich. Wir zeigen, wie du wiederverwendbare Beutel ganz einfach selber machen kannst.
Zur Anleitung
 
Beste Ökobanken

Geschenke für den Valentinstag: 13 Ideen zum Selbermachen


Es müssen nicht immer Blumen oder Schokolade sein; Selbstgemachtes ist kreativer, persönlicher und meist nachhaltiger als Gekauftes.
Zu den Geschenkideen
 

Low Carb: Für wen macht es Sinn?


Low Carb scheint ein Klassiker zu sein, wenn es darum geht etwas Gewicht zu verlieren. Zu Recht? Was genau bedeutet „Low Carb“ und für wen ist es geeignet?
Hier weiterlesen
 
Beste Ökobanken

Nachgefragt: Wie häufig werden Sharing-Portale wie Kleiderkreisel genutzt?


Das Forschungsprojekt PeerSharing wollte genau wissen, wie rege Menschen Peer-to-Peer Plattformen wie Kleiderkreisel oder Wimdu nutzen. Hier findest du die Ergebnisse.
Hier weiterlesen
 
Beste Ökobanken

Rezept zu Fasching: Kinderschminke selber machen


Wer Kinder zu Fasching schadstofffrei in eine Hexe oder einen Tiger verwandeln will, sollte auf konventionelle Kinderschminke verzichten und sie ganz einfach selber machen.
Zum Rezept
 
Beste Ökobanken

Nachhaltigkeit hat viele Gesichter


Nachhaltigkeit – das ist soziale Gerechtigkeit genauso wie der schonende Umgang mit Rohstoffen. Doch was bedeutet das konkret?
Hier weiterlesen

 

 

Sind Detox-Produkte reine Geldmacherei?

Diäten und Kuren zum Entgiften sind groß in Mode und sorgen für reißenden Absatz. Viele der Mittel bringen wenig bis nichts, manche sind sogar gefährlich. Utopia zeigt, was funktioniert und was nicht.
Hier weiterlesen
 

Plastikfasten: Tipps für 40 Tage ohne Plastik


Ab Aschermittwoch verbannt so mancher 40 Tage lang traditionell Süßes, Alkohol oder Fleisch aus seinem Alltag. Wie wäre es, stattdessen mal auf Plastik zu verzichten?
Hier weiterlesen
 

Tiefkühlkost versus Konservendose: Was ist besser?


Frisches Obst und Gemüse ist am gesündesten. Ab und zu aber greift jeder auf Konserven und Tiefkühlkost zurück. Welche Variante ist gesünder? Und welche umweltfreundlicher?
Hier weiterlesen
 

 

 

The Good Food: Deutschlands erster „Reste“-Supermarkt


Nach dem Sharehouse in England eröffnete Anfang Februar auch in Deutschland ein Supermarkt für aussortierte Lebensmittel. Ein Interview mit der Gründerin Nicole Klaski.
Hier weiterlesen
 
Resteverwertung

Heldenmarkt 2017: jetzt Tickets gewinnen!


Der Heldenmarkt ist Deutschlands wichtigste Verbrauchermesse für nachhaltigen Konsum. Wir verlosen je 5x2 Tickets für den Heldenmarkt in Hamburg und München im März!
Jetzt mitmachen
 

1 Million Unterschriften gegen Glyphosat


Dieses Jahr entscheidet die EU über die Zukunft von Glyphosat. Ein großes europäisches Bündnis fordert das Aus des Pestizids und will dafür eine Million Unterschriften sammeln.
Zum Video
 

Blumen kaufen mit blütenreinem Gewissen


Wer Blumen verschenkt, will anderen eine Freude machen. Um damit keine Umweltzerstörung und Ausbeutung zu unterstützen, sollte man beim Kauf ein paar Dinge beachten.
Hier weiterlesen
 

10 Geschenkideen zum Valentinstag, mit denen du jedes Herz eroberst


Zum Valentinstag schenkt man am besten viel Liebe, was Selbstgemachtes – oder eine dieser 10 schönen Geschenkideen.
Zur Bilderstrecke

 

 


veranstaltungen


 

Liebe Ciné12 Freunde

Ciné12 lädt ein am Donnerstag 16.02.2017 zum Vortrag von Daniel Trappitsch:
"Gesundheitliche Selbstbestimmung oder staatliche Entmündung"

Türöffnung 19:30
Vortragsbeginn 20:00
Anmeldung empfohlen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir treffen uns wie gewohnt im Gasthof zum Lamm in Gwatt.
Wer vorgängig feines, regionales Essen geniessen möchte, ist ab 18.00 Uhr herzlich willkommen.
Das Team vom "Gasthof zum Lamm" ist dir dankbar für eine Reservation. Telefon Nr. 033 334 30 20

Bis bald, es grüßt dich herzlich das Team Ciné12

Interessante Links:
cine12
Netzwerk Impfentscheid 


 prognosen


cc


krieg und frieden


 cc


analysen


es ist mir ein rätsel, sie die us-bankster in einem BRICS-land solch dreiste, kriminelle aktionen inszenieren können..

Washington steckt hinter Indiens brutalem Bargeld-Experiment
http://www.free21.org/washington-steckt-hinter-indiens-brutalem-bargeld-experiment/
Mit einem Schlag erklärte die indische Regierung am 8. November 2016 die beiden größten Geldscheine und damit über 80 Prozent des indischen Bargelds mit sofortiger Wirkung für ungültig. Worüber erstaunlicher Weise niemand zu reden oder zu schreiben scheint, ist die entscheidende Rolle, die Washington dabei spielte. Dabei wurde sie nur sehr oberflächlich verborgen.

Profilbild von Norbert Häringvon

... Am 8. November erklärte die indische Regierung überraschend mit einem Schlag die beiden größten Banknoten und damit über 80 Prozent des umlaufenden Bargelds für ungültig. Diese konnten nur begrenzte Zeit auf Bankkonten eingezahlt werden, bevor sie ungültig verfallen. Die Bargeldabgabe durch Banken wurde streng limitiert. Fast die Hälfte der Inder hat kein Bankkonto und sehr viele keine Bank in der Nähe. Die Wirtschaft läuft ganz überwiegend auf Bargeldbasis. Folgerichtig gab es eine extreme Geldknappheit und große Härten vor allem für die ärmeren und ländlichen Bevölkerungsgruppen. ...

Die beteiligten  Organisationen sind alte Bekannte

Die Better Than Cash Alliance

Eminenz im Hintergrund: IWF-Chicago Boy Raghuram Rajan

Desaster mit Ansage

Das US-Interesse an der globalen Bargeld-beseitigung


medien

osce_pk_1
Missbrauchsfall OSZE – Die Umkehr des Kosovo im Donbass

 

 

 
main header image
subtle gradient image

Dienstag, 14. Februar 2017

Liebe Kla.TV-Zuschauer!

Fake-News, also sogenannte Falschmeldungen, sollen auf Facebook künftig entlarvt und mit einem Warnhinweis gekennzeichnet werden. Hierfür kündigte Facebook eine Kooperation mit dem neutralen journalistischen Portal „Correctiv“ an. Doch wie neutral, unvorbelastet und unabhängig „Correctiv“ tatsächlich ist, offenbart ein Blick auf die verantwortlichen Köpfe und finanziellen Unterstützer.

 

6:30 min www.kla.tv/9954 Medienkommentar
21:10 min www.kla.tv/4610 Archiv-Sendung

Medien | Sonntag, 12. Februar 2017 Interview mit Dr. Udo Ulfkotte über "Gekaufte Journalisten"

„Wenn es keine wirkungsvollen, anti-imperialistischen Medien gibt (…), ist es die Aufgabe aller fortschrittlichen Menschen, sich für die unabhängigen Staaten des Globalen Südens einzusetzen – die wie Libyen und Syrien dem Westen ein Dorn im Auge sind. Ansonsten nimmt man sie einen nach dem anderen, als Brennstoff für das erlöschende Feuer des Imperialismus.“
Lizzie Phelan

War Libyens Staatsoberhaupt Muammar al-Gaddafi wirklich der brutale Diktator, der sein Volk tyrannisierte und Libyen deshalb von der NATO zerbombt werden musste? Die britische Journalistin, Lizzie Phelan, hat den gewaltsamen Umsturz in Libyen hautnah vor Ort miterlebt. Sie war in Tripolis als die heftigsten Kämpfe tobten, hat den sogenannten „Fall von Tripolis“ mitbekommen und spricht im nachfolgenden Video über die Rolle der Medien und deren Irreführungen bis hin zur Kriminalisierung der libyschen Regierung und Gaddafis.

 

17:12 min www.kla.tv/9950 Medienkommentar
22:37 min www.kla.tv/6603 Archiv-Sendung

Terror | Samstag, 11. Februar 2017 Instrumentalisierende Kriegsführung [Flüchtlinge als Kriegswaffe?!]


Liebe Kla.TV-Zuschauer, seien Sie mit uns gemeinsam diese fortschrittlichen Menschen, wie Lizzie Phelan es ausdrückte, die sich mutig und entschlossen für eine gerechte und wahrhaftige Welt einsetzen und verbreiten Sie Sendungen wie diese großflächig in Ihrem Bekanntenkreis weiter!

So, wie sich ein See aus vielen einzelnen Wassertropfen zusammensetzt, so gleicht jeder kleine Schritt des Weiterverbreitens einem weiteren Wassertropfen, bis dass die Lügen und Verbrechen, die tagtäglich durch unsere Medien publiziert oder gedeckt werden, vollständig und öffentlich bloßgelegt werden. Bleiben Sie mit uns dran, bis es ALLE wissen!

Ihr Team von Klagemauer.TV

http://www.kla.tv/news%0A%0ALiebe%20Gr%C3%BC%C3%9Fe%21" style="text-decoration: none;">

 

Donbass: Potenzieller Zündfunke für den Krieg gegen Russland

Klarheit im Vorhof der Hölle! | mit Vorwort (1 von 1)


5:22 min www.kla.tv/9919 Medienkommentar

Viren als Krankheitsverursacher – die Grundsteinlegung für die Pharmaindustrie?

Eine außergewöhnliche Lebensgeschichte, die sich auseinandersetzt mit der Realität von Zauberei, Hexerei und Satanismus. Was immer man persönlich über diese Dinge denken und glauben mag, notwendig scheint uns auch hier eine offene und unvoreingenommene Anhörung.

 

Der Hölle entkommen John Ramires Ex-Satanist (Achtung: Nicht für Kinder geeignet!)

3:12 min www.kla.tv/9957

Justiz & Gesetze | Montag, 13. Februar 2017 Justiz erlaubt den System-Medien üble Nachrede Als wesentliche Grundrechte in einer Demokratie gelten die freie Meinungsäußerung sowie das Versammlungs- und das Demonstrationsrecht. Diese Grundrechte zu schützen, ist oberste Pflicht eines demokratischen Rechtsstaates. mehr →

1:21 min www.kla.tv/9958

Politik | Montag, 13. Februar 2017 Ende der Ära Obama: Abschiedsgruß an einen Drohnen-Mörder Zum Ende der Präsidentschaft Barack Obamas zeigen sich deutsche Politiker und Medien weitgehend zufrieden und nahezu wehmütig aufgrund seines Ausscheidens aus dem Amt. So sei der „Verteidiger der freien Welt“ (Spiegel) vor wenigen Wochen auf einem „lässigen Abschiedsbesuch“ (FAZ) gewesen und Angela Merkel verliere dadurch „mehr als nur einen Freund“ (Spiegel). mehr →

1:51:21 min www.kla.tv/5160 Archiv-Sendung

Bildung UNZENSIERT | Montag, 13. Februar 2017 Die Obama Täuschung Der Dokumentarfilm von Alex Jones „The Obama Deception" (Die Obama Täuschung) ist ein knallharter Film, welcher komplett den Mythos zerstört, dass Barack Hussein Obama im besten Interesse der amerikanischen Bevölkerung und der Welt arbeitet. mehr →

38:04 min www.kla.tv/9923 Medienkommentar

Politik | Donnerstag, 09. Februar 2017 Wie die direkte Demokratie in der Schweiz ausgetrickst wird (Vortrag von Dr. Ulrich Schlüer) In der Sendung vom 8. Februar 2017 hat Klagemauer.TV darauf hingewiesen, dass föderalistische, das meint dezentralistische Staatssysteme wie die Schweiz darauf vorbereitet werden sollen, zentralistisch regiert zu werden. Dies geschieht nicht von einem Tag auf den anderen, sondern schleichend, fast unbemerkt Schritt um Schritt. mehr →

4:42 min www.kla.tv/9912 Medienkommentar

Justiz & Gesetze | Mittwoch, 08. Februar 2017 Erleichterte Einbürgerung: Untergrabung der Souveränität von Kantonen und Gemeinden in der Schweiz (zur Abstimmung am 12. Febr.) Am 12. Februar 2017 stimmt die Schweizer Bevölkerung darüber ab, ob Ausländer der dritten Generation erleichtert eingebürgert werden sollen. Ein Thema also, bei dem im Abstimmungskampf gerne mit Emotionen gearbeitet wird... mehr →

7:47 min www.kla.tv/9903 Medienkommentar

Bildung & Erziehung | Dienstag, 07. Februar 2017 Der Kampf um die Jugend: Behördenpropaganda in der Schweiz Die vor mehr als hundert Jahren entstandene kommunistische Parole „Wer die Jugend hat, hat die Zukunft“ hat keinesfalls an Bedeutung und der Kampf um die Jugend keinesfalls an Brisanz verloren. Die aktuellen Entwicklungen in Schweizer Bildungswesen verdeutlichen dies recht anschaulich. mehr →

1:33 min www.kla.tv/9911

Technik | Mittwoch, 08. Februar 2017 Neues Funknetz birgt Überwachungspotential In Zürich und Genf hat die Swisscom seit April 2015 ein Pilotprojekt gestartet. Es handelt sich dabei um ein eigenständiges, vom Mobilfunknetz unabhängiges Low Power Netz (LPN). Dieses Netz verbindet Gegenstände, die nur kleine Datenmengen austauschen und mit geringem Stromverbrauch auskommen. Das LPN scheint laut Anbieter nur Vorteile zu bieten... mehr →

subtle gradient image
 
bottom footer image

 


Veranstaltungen, andere Newsletter


dd

 

Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier

 
Welt-Umarmung
 
Sehr geehrter Herr Markus Rüegg,

die Bewegung für den Frieden im Mai 2017 wächst und wächst. Und das ist absolut fantastisch. Damit das gemeinsame große Ziel gelingt, möglichst viele Menschen auf den Weg in den Frieden zu bewegen, brauchen wir Deine Unterstützung!

Im Moment ist dazu am wichtigsten die Information, dass es den Friedensweg gibt und wann er stattfinden wird, zu verbreiten und möglichst vielen Menschen mitzuteilen. Am besten persönlich. Aber auch das Teilen der Info in den sozialen Netzwerken, per E-Mail oder auf Veranstaltungen kann enorm helfen. Genauso wie das Plakatieren des Friedensposters. Download bei friedensweg.org (ich bin ein Link).

Wichtig ist: Just do it !

Wenn Du bis 28.02.2017 mehr als 50 Poster ausdruckst und erfolgreich plakatierst, wirst Du (wenn Du magst) auf unserer Seite friedensweg.org als Unterstützer/-in genannt. Bitte sende uns dazu eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit einer kurzen Beschreibung wann und wo Du plakatiert hast und füge das eine oder andere Foto bei. Danke, jedes Plakat, das sichtbar ist, ist wichtig!

Gerne kannst Du uns auch kontaktieren, wenn Du Vorträge oder Kundgebungen organisieren möchtest. Auch kurze Redebeiträge live (oder via Internet) bei Veranstaltungen von Euch sind jederzeit möglich. Wir arbeiten für den Frieden auf der Welt, 7 Tage die Woche / 24 Stunden täglich. Wir geben alles was wir können und noch mehr. Schreibe dazu ebenfalls an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und wenn irgendmöglich wird eine/-r unserer Botschafter/-innen kommen, über den Friedensweg informieren und alle Fragen beantworten. Die Begegnung mit Dir und anderen Menschen ist uns wichtig!

Neben Poster und Logos (bereits in einigen Sprachen) gibt es seit gestern auch einen Flyer zum Runterladen. Bitte fleissig sein,.... eignet sich gut zum Mitnehmen auf Veranstaltungen, die Du besuchst. Oder auch zum Auslegen und persönlichen Überreichen an Menschen die Du für den Friedensweg gewinnen möchtest.

Wichtig: Übersetzer gesucht! Helfer gesucht!

Die homepage von friedensweg.org muss ab Montag, den 13.02.2017, in möglichst viele Sprachen übersetzt werden. Wenn Ihr Deutsch und eine (oder mehrere) andere Sprache(n) beherrscht und zeitnah ein paar Texte übersetzen könnt, bitte meldet Euch. Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir brauchen Euch und Eure Begeisterung für den Frieden!

Die Resonanz und Anfragen sind gewaltig (und das ist gut so). Wir brauchen deshalb organisatorische Unterstützung im Bereich backoffice, Telefon, Druckgestaltung, Organisation, Programmierung interaktiver Landkarten für die Pilgerrouten, etc. / bitte meldet Euch hierzu. Herzlichen Dank.

Und wir sind es, welche die Herzen der Menschen erreichen! Wir suchen für alle Länder jeweils mindestens einen und eine Botschafter/-in für den Friedensweg.

Botschafter gesucht!

Wenn es Dir Freude macht, Menschen für den Frieden zu begeistern, so bewerbe Dich bitte als Botschafter/-in. Gestern ist genau dieses große Geschenk von einem wunderbaren  Menschen aus München zu uns gekommen. Sie wird in Kürze ihre Geschichte hier erzählen.

Bereits heute dürfen wir mit großer Freude auf einen weiteren Event für den Frieden im Juni diesen Jahres hinweisen. Mit Begeisterung hat sich Malte Faltenteich, der Organisator des Pax Terra Musica bei uns gemeldet und sich als Unterstützer / Botschafter angeboten. Auch wir werden bei diesem Festival vom 23. bis 25. Juni 2017 vor Ort sein, uns an Friedenskonzerten beteiligen und live den ersten öffentlichen Rückblick auf den Friedensweg aus dem Mai diesen Jahres ( 9. bis 28. Mai 2017 ) geben. Und vor allem auch einen Ausblick aufzeigen, was sich weiter auf dem Friedensweg tut. Ihr dürft gespannt sein. Ein Besuch des Festivals lohnt sich! Hier geht es zum Festival PAX TERRA MUSICA (ich bin ein Link).

Gemeinsam schaffen wir es, alles ist möglich, auch FRIEDEN !

Wir sehen uns auf dem Friedensweg und vielleicht vorher auf der Friedens-Konzert-Tournee im April 2017. Termine der Tournee gibt es in Kürze hier. Bis bald.

Für heute wünschen wir Euch allen ein wunderschönes Wochenende.

Namaste.

Herzliche & friedvolle Grüße

erich

vom Friedensweg Orgateam

friedensweg.org  |  MITMACHEN  |  MEDIATHEK  |  DOWNLOADS

facebook  |  Google+

Hambacher Kulturförderverein e.V.

Sunkenroth 8, D-83569 Vogtareuth

Fax: 0321 21363506

http://www.friedensweg.org, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 


Krieg und Frieden

Da die Globalisierer - USA/EU/NATO -

einen neuen Krieg anzetteln wollen,

bringe ich hier die wichtigsten Hintergrundinformationen,

als Gegeninformation zur Kriegshetze der Massenmedien


Die Krise könnte ganz einfach behoben werden!

Die gegenwärtige Weltwirtschaft ist die Weiterführung von Krieg auf der ökonomischen Ebene - gross gegen klein, reich gegen arm. Die Finanzkrise wurde geplant und inszeniert (Subprimekrise). Sie könnte ganz einfach gelöst werden - wenn man wollte. Das wollen sie aber gar nicht. Sie brauchen die Krise, um die demokratischen Nationalstaaten auszuhebeln (stiller Putsch) und die Diktatur der Konzerne (des Finazkapitals) auszubauen. Deshalb werden die Banken gerettet und nicht die Staaten!!!

aus meinem newsletter vom 20.3.15..

geschichtsfälschung durch die angelsachsen seit 1871
die engländer und amerikaner setzen alles daran, dass es auf keinen fall eine friedliche kooperation zwischen deutschland und russland gibt. dazu inszenierten sie den 1.+2. weltkrieg. jetzt versuchen sie es in der ukraine erneut. doch diesmal wird es ihnen nicht mehr gelingen!

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland
"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“
~ Edgar Cayce 1877-1945


die amis könnnen nur pokern, aber putin spielt schach. da können die amis nicht mithalten..

22 gründe für einen sanften übergang ins goldene zeitalter

  1. ich habe das gefühl, dass es einen sanften übergang gibt
  2. das bewusstsein wächst schneller als die kriegsvorbereitungen der NATO
  3. das kali-yuga - die zeit der kriegstreiber ist vorbei
  4. das goldene zeitalter steht vor der tür
  5. es gibt keinen atomkrieg! - information aus der geistigen welt:
    die code der atomaren waffensysteme werden laufend zerstört,
    so dass sie nicht einsatzfähig sind..
  6. die deutschen sind viel besser informiert (internet) als früher
    - 70-80% wollen frieden und eine gute nachbarschaft mit russland
    - 70% sind gegen sanktionen gegen russland
  7. die USA sind in einer grösseren krise als 1929, nicht mehr konkurrenzfähig. aber die BRICS-staaten, ganz asien ist der wachstumsmarkt der gegenwart und zukunft
  8. in den USA gibt es einen machtwechsel. die zionisten sind praktisch abgesetzt. ohne die USA werden sie keine kriege mehr anzetteln können..
  9. ein machtwechsel in den USA wird auch einen machtwechsel bei den marionetten-regierungen in europa nach sich ziehen
  10. russen und chinesen sind gute schachspieler, die amis können nur monopoli spielen und pokern
  11. 60-80% wollen raus aus € und EU
  12. wenn griechenland bankrott geht - inszeniert von den US/EU um die griechischen bodenschätze zu plündern - könnte die derivatblase platzen
  13. england: der austritt aus der EU, erzeugt es ein domino-effekt
  14. frankreich: marie le pen von der FN könnte 2017 die wahlen gewinnen
  15. italien: die fünf sterne bewegung könnten die wahlen gewinnen
  16. das alles kann den euro zum fall bringen und damit auch den dollar
  17. euro und dollar sind am ende, die BRICS bauen eine alternative dazu auf
  18. die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen.
  19. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss.
  20. um einem finazcrash zu entgehen, schliessen sich grichenland, spanien, portugal, frankreich, D/A/CH, vorübergehend dem neuen, dollar-unabhängigen finanzsystem der BRICS-staaten an. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO.
  21. die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns, in deutschland, österreich, schweiz..
  22. die europäischen staaten werden selbständiger und kommen auf die idee, dass frieden und kooperation mit russland europa mehr bringt als konfrontation und krieg
  23. es entsteht die bereits prophezeite neue achse frankreich/deutschland/russland

die positive botschaft der europäischen prophetie
prophezeiungen sind oft warnungen, dazu da, dass sie nicht eintreffen.
positive prophezeiungen sind aber auch wichtig, damit wir nicht den mut verlieren. genau darauf ist aber die massenpsychologie der dunkelmächte ausgerichtet. seit über hundert jahren versuchen sie europa - vor allem deutschland und russland - zu spalten. denn sie wissen, dass eine kooperation russland-deutschland ihr untergang ist.

ein unzufälliger zufall
ich sah dieses video 2014.
Geschichte der europäischen Prophetie bei 1.54.00-2.07.00

aus irgendeinem unerklärlichen grund tauchte dieses video aber immer mal wieder auf meinem fairphone auf. ich wollte telefonieren, steckte meinen ohrhörer ein und da lief der ton dieses vidos. ich konnte es nur ausschalten, wenn ich das handy neu startete, alles andere funktionierte nicht.
ich war gerade auf einer wunderschönen tour im lötschental, wallis - von der lauchernalp zur fafleralp - da passierte es wieder. ich wollte telefonieren und als ich den hörer einsteckte kam stattdessen wieder dieses video. gleichzeitig hatte ich die intiuition, dass das nicht eine störung ist, sondern dass in dem video vielleicht noch eine botschaft versteckt ist, die ich beim ersten hören nicht beachtet hatte. ich entschied mich, wärend meiner tour das video nochmals daraufhin zu untersuchen. und siehe da von 1.54.00-2.07.00 ist eine wichtige botschart drin, die ich das erste mal nicht bemerkte:

das geopolitische szenario der europäischen prophetie

  1. die mauer fällt (gabriele hofmann)
  2. deutschland wird wieder vereinigt (gabriele hofmann)
  3. europa bekommt eine einheitswärung (gabriele hofmann)
  4. in europa wird sich ein grosser mann erheben
  5. die einheitswärung (euro) wird über nacht abgewertet (in den verschiedenne ländern unterschiedlich) (gabriele hofmann)
  6. die russen fallen in europa ein (befreien europa?) und verlieren den krieg
  7. england hat keinen einfluss mehr (naturkatastrophe)
  8. die USA verlieren ihre globale infrastruktur (militärstützpunkte?)
    sie fallen geostrategisch zurück ins 19. jahrhundert
  9. neuer nah-ost-krieg: israel hat ohne USA keine chance
  10. die grosse spaltende kraft (angelsaxen, zionisten) fällt weg
  11. es kommt zu einer kooperation deutschland-russland (BRICS-europa?)
  12. es gibt einen eurasischen frieden für 40-60 jahre
  13. diese zukunftsvision versuchen die dunkelmächte mit allen mitteln zu verhindern um uns in einer depressiven lethargie zu halten - no future
  14. russland wird in 20 jahen ein einwanderungsland wie früher amerika (gabriele hofmann)

 
Der Völkermord an den Deutschen - Alles andere, aber keinerlei Hirngespinst 19.8.15 von   die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO. man kann es bereits jetzt beobachten: die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns - in deutschland, österreich, schweiz..


Neue Prophezeiung: Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus
im newsletter vom 18.8.16 schrieb ich: putin's politik - ich beobachte das vorgehen von putin schon seit jahren sehr genau. seine strategie und taktik ist so genial, dass ich davon ausgehe, dass er eine sehr gute spirituelle führung hat, nach der er seine politik ausrichtet. in punkt 2 der prognosen von verica obrenovic wird meine vermutung bestätigt.
Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus    
diesen auszug findest du im newsletter vom 9.9.16

interessant finde ich auch das buch und die videos über das philadelphia-experiment. 

Das Philadelphia Experiment - Oliver Gerschitz bei SteinZeit

Oliver Gerschitz: Verschlußsache Philadelphia-Experiment


sehr gutes  video über die hintergründe der dunkelmächte, menschheits-geschichte, spirituelle herausforderungen unserer zeit..

Harald Kautz Vella 

Selbstermächtigung - Der Weg zurück ins Paradies
https://www.youtube.com/watch?v=M2Y3oQC2Wd0

Veröffentlicht am 01.10.2016 Harald Kautz-Vella, wissenschaftlicher Geologe und Physiker ist schon lange auf der Suche nach Wahrheit. Ihm wurden in den letzten Monaten viele neue Erkenntnisse zugetragen und diese ordnet er für uns zu einem Vortrag. http://www.aquarius-technologies.de/


interessante zukunftsprognosen aus der sicht des maya-kalenders..

Timeline 2013 - 2025: Quo vadis Menschheit?
- Martin Strübin bei SteinZeit

https://www.youtube.com/watch?v=DaLNWey017I

Veröffentlicht am 01.01.2017 Seit 1995 studiert der Bewusstseinsforscher Martin Strübin die Gesetze der Zeit, wie sie durch die Mayakultur in Form der Tzolkin-Matrix überliefert wurde. Aufgrund seiner vielen Reisen nach Mexiko, Begegnungen mit Schamanen, Maya-Priestern und –Experten, sowie seinen Erinnerungen aus eigenen früheren Leben ist er in den 22 Jahren zu einem Experten für die Zeit geworden. Seit vielen Jahren klärt er über die aktuelle Entwicklungsphase der Menschheit sowohl im individuellen als auch kollektiven Sinne auf. Zahlreiche seiner Vorträge wurden auf Youtube veröffentlicht, und gemeinsam mit Nuoviso produzierte er die erfolgreiche DVD „Tzolkin – Die Gesetze der Zeit“. In dieser Sendung beleuchtet er, gemeinsam mit Robert Stein, die Zeitlinien von 2000 – 2012 und insbesondere von 2013 – 2025. Darin zeigt er auf, warum diese Zeitphase überaus wichtig für jeden einzelnen aber vor allem für die Menschheit als Kollektivkörper ist, weshalb sich gewisse Ereignisse ausgerechnet zu bestimmten Zeitpunkten ereignen, worauf wir in dieser Transformationsphase achten müssen, aber auch was wir tun können, damit wir unserem eigenen und dem Kurs der Menschheit eine spirituelle Richtung geben. Weitere Informationen über seine Tätigkeit im Blaubeerwald-Institut findest Du auf: http://blaubeerwald.de, http://monoatomischesgold.de,
 
 0

besucherInnen-statistik:

kultur kreative aktuell

inserate - angebote - workshops


mit termin - clicke auf link im titel


 

neue spirituelle gemeinschaft homepagebanner 1920x1280
 
neue lebens-gemeinschaft bei treuchtlingen 
wieshof - grosses permakultur-projekt, selbst-versorgung, seminarbetrieb,  6 ha land, (vorkaufsrecht für 27 ha als option) mehrere liegenschaften, kein verkehr, idyllische wohnlage, kleiner see in der nähe, kinder-freundlich, es gibt noch freie plätze. clicke auf den titel für weitere infos... 

workshops 2020
17.-19.7./11.-13.9./13.-15.11.
wie kreiere ich meine realität?
wie komme ich in meine kraft? gemeinschafts- beziehung- teamfähiger werden.  neun von zehn projekte scheitern, weil die menschen sich zerstreiten! wenn es uns gelingt, auf der zwischenmenschliche ebene eine neue kommunikations- und beziehungs-kultur zu etablieren, werden unsere  projekte, bürger-initiativen und gemeinschaften viel erfolgreicher werden. wenn wir die welt verändern wollen, müssen wir mit dem guten beispiel voran gehen. ich habe einkommensabhängige tarife bei rechtzeitiger anmeldung. clicke auf den titel für weitere infos... 
im herbst/winter: lerne permakultur-planung: vom traditionellen bauernhof zum permakultur-hof. workshop für anfänger, fortgeschrittene und pk-designer in ausbildung.    30.5.19

Otterpohl Vortragstitel mit buchcover
"netzwerk neues dorf"
  

wir haben eine neue gruppe gestartet. den sinn unserer treffen sehe ich vor allem darin, uns selber vorzubereiten und zu schulen, damit wir gut vorbereitet sind, wenn ein neues projekt entsteht. clicke auf den titel...   21.7.18


 EU Schiff

wir starten online-workshops

an alle pioniere
die erfolgreiche projekte machen möchten

wir starten wöchentliche zoom-workshops. wenn wir gute projekte kreieren wollen, müssen wir wissen wie das geht und wie wir gut zusammenarbeiten können. die beste werbung für eine bessere welt sind gute projekte, die vorbildfunktion haben. das erreichen wir aber nur, wenn wir das selber leben - wenn wir selber zum vorbild werden. den sinn unserer treffen sehe ich vor allem darin, uns selber vorzubereiten und zu schulen, damit wir gut vorbereitet sind, wenn ein neues projekt entsteht. du bist herzlich eingeladen, teilzunehmen. wenn du bei einem zoom-WS-gruppe dabei sein möchtest, musst du dich jetzt anmelden.
 

kaderschmiede, ausbildungplattform
online-uni für zukunfts-pioniere

  • wage den sprung aus dem hamsterrad. wir helfen dir, dass es ein sprung ins warme wasser wird.
  • bringe dein projekt in die welt, das dein herz bewegt.
  • gestalte dein projekt so, dass du davon gut leben kannst.

die soziale zukunftsmission mitteleuropas
nur wenn wir uns auch innerlich befreien und in unsere kraft kommen, können wir uns auch äusserlich befreien!!!
die beste werbung ist das vorbild
das beste was wir machen können, um die bewusstseins-entwicklung voranzutreiben sind gute projekte in allen lebensbereichen. projekte, in denen wir die neue welt auch selber vorleben - sei du die veränderung, die du dir wünscht.

workshops:  wie komme ich in meine kraft? wie kreiere ich meine realität? gemeinschafts-, beziehung-, teamfähiger werden. herzens-business aufbauen. crowdfunding lernen. videos machen.    29.1.2020

 

 

ohne termin - clicke auf link im titel


 

rotauf 2020 05 23 um 10.11.47 Kopie

ROTAUF - radikal swiss made - crowdfunding
In der Schweiz produziert. Nachhaltig. Gemeinsam mit über 20 Schweizer Handwerksbetrieben produzieren wir die nachhaltigste Bekleidung fürs Draussensein weltweit - no Bullshit! Radikal SWISS MADE, radikal ECO, radikal FAIR. Doch gerade unsere kleinen Schweizer Partner sind durch die Coronakrise bedroht. Wir wollen ihnen jetzt neue Aufträge verschaffen, um auch in Zukunft den Systemwechsel voranzutreiben. Hilf mit und werde Teil der neuen Welt!  ich habe die grüne regenjacke und die blaue winterjacke mit schweizer schafwolle gekauft und bin sehr zufrieden. 23.5.20


 

Thorsten Schulte: Fremdbestimmt
Dieses Buch ist ein Warnruf an alle Europäer! ... Immer mehr Menschen fühlen, dass die Zukunft Deutschlands und Europas in Gefahr ist, verstehen jedoch noch nicht die Ursachen. ... Thorsten Schulte demaskiert in diesem Buch die Geschichtsschreibung der Sieger... Er entlarvt das verzerrte Geschichtsbild, das immer noch zu einem Schuldkomplex der Deutschen mit verheerenden Folgen führt. ... Wir müssen unsere Geschichte kennen – und zwar die wahre Geschichte. ... Deutschlands Zukunft ist bedroht, wenn wir nicht handeln. ... Mut zur Wahrheit für unsere Kinder und Enkel!  für bestellungen bitte auf dem titel clicken...  11.11.19


u.r.s. jOse mit Agenda 2020 03 SX

«Zuvuya Agenda 2020» Für ein neues Verständnis des Phänomens «Zeit»
. Die dritte Auflage ist wiederum eine Einladung, die eigene Lebenszeit auf eine völlig neue Weise zu erleben. Die «Zuvuya Agenda» liefert täglich spannende Informationen über die wechselnden Zeitqualitäten. Die Anwendung im Alltag sorgt dafür, dass die Magie wieder ins Leben zurückkehrt und man immer mehr zum optimalen Zeitpunkt am richtigen Ort befindet und regelrecht durchs Leben surft. 30.11.19


neu
meinen youtube-kanal findest du hier..
EUROWEG - Das Gelt der Zukunft nach dem Crash 2020 - Lösungsvorlchläge für den Paradigmawechsel. Alternativen zu Kapitalismus + Sozialismus. Wo sind die kreativen Geldtheoretiker? Kriterien für ein neues Geldsystem. Gewinnen Sie in der Krise durch Zusammenschluss in einer schweizer Genossenschaft. Liebe Kunden und Interessenten von lebensfroher Gesundheit, Kristall-Quellwasser - das Heilmittel der Zukunft? Wie Verhindern Sie: Alzheimer, Demenz, Parkinson, MS bis Grippe? Russische Weltraum-Technik: „Zell-Kommunikation“, schnelles Regenerieren von Zellen und Organen. Der MyStone Prospekt ist unsere neuestes Produkt aus der Russischen Weltraum-Medizin. Dazu gibt es auch Videos bei systemwechsel.tv Mit Kristallwasser und EUROWEG zum Systemwechsel.   12.6.18

 
crash 2020
europa - herausforderungen + chancen
meine Prognosen + Lösungsvorschläge - Systemwechsel 1+2+3+4+5
ich gehe davon aus, dass in europa dasselbe passieren wird wie in den USA - die eliten werden die fronten wechseln - von den transatlantikern zu den BRICS. denn das grosse geschäft des 21. jahrhunderts liegt im osten und nicht mehr im westen. die amerikaner werden vor allem mit sich selber beschäftigt sein. sie müssen ihre industrie wieder aufbauen, die die globalisierer ausgelagert haben. durch das seidenstrasse-projekt der chinesen, gibt es einen neuen boom. westeuropa - vor allen D/A/CH - wird das technologie-zentrum bilden.  deshalb schlägt jetzt die stunde der deutschen völker...

wir werden deshalb morgen nicht gleich das paradis auf erden haben, aber übermorgen. um den himmel auf die erde zu holen müssen wir auch noch unseren beitrag dazu leisten. wir sind in der glücklichen lage, dass wir jetzt eine neue welt kreieren können. viele von uns sind genau deshalb inkarniert, um diese zeit mit zu erleben und mit zu gestalten.       7.3.19


mein projekt: pioniere verändern die welt
sich selbständig machen + sein herzens-projekt realisieren. pioniere fördern - wer macht mit?

das interview von birte vehrs mit mir bei ihrem online-kongress -  raus aus dem hamsterrad. es ist ein gutes video um mein politisch-spirituelles weltbild kennen zu lernen.  6.9.18


neues video: 
pioniere verändern die welt 9:25


soziokratie-bild-klein
Soziokratie - Demokratie weiter entwickeln
Viele Projekte scheitern am Zwischenmenschlichen bevor sie realisiert werden. Basisdemokratische Strukturen sind oft sehr undemokratisch, weil sie selbsternannten Möchtegern-Königen zu viel Spielraum geben und die Basismitglieder sich zu wenig einbringen und Verantwortung übernehmen. Soziokratie - die Herrschaft aller Beteiligten - hilft hier weiter.   5.6.15


 solidarische landwirtschaft - foodcoop


 gut rheinau foto

Urbane Quartierversorgung neu denken
der POT - Quartierküche mit Depot
Frischprodukte ab Hof - rund um die Uhr im POT. Rohes und gekochtes, mittags und abends - vom und im POT. Deshalb hat BachserMärt zusammen mit dem Gut Rheinau das Konzept des POT entwickelt. Ein POT ist ein nachhaltiges Lebensmitteldepot mit integrierter Quartierküche. Im POT stehen die 250 wichtigsten Grundnahrungsmittel während 7 Tage 24 Stunden den Mitgliedern in Fussdistanz zur Verfügung. Die Grundnahrungsmittel kommen direkt ab Hof – lokal vom Demeterhof Gut Rheinau und global von befreundeten Projekten. Die beiden Projekte kosten CHF 580‘000. Wir konnten über die Stadt Zürich und die Nutzer bereits CHF 250‘000 finanzieren. Wir suchen noch Mitglieder und CHF 230‘000 in Form von Darlehen.  25.5.19


gemeinschaftsprojekte


meine gemeinschaftsprojekte findest du hier...  gemeinschaftsprojekte

re:Gaia Connect

Gaia Connect
Autarke Gemeinschaften, kostenlose Hilfe

Hallo lieber Markus, ich habe auf deiner Homepage die Rubrik Gemeinschaftsprojekte entdeckt und ich denke das hier ist sehr interessant für dich. Gaia Connect verbindet Menschen im echten Leben. Hier könnt ihr autarke Gemeinschaften finden und auch selber gefunden werden, Gemeinschafsprojekte realisieren, gleichgesinnte Menschen aus eurer Region finden und kostenlose Hilfe anbieten und bekommen.   8.10.18


Gartnerhof 600

Die Mehrgenerationensiedlung
Eine Gemeinschaft von Menschen mit Pioniergeist trifft sich regelmäßig, um das Projekt voranzubringen. Spaziergang durch die Siedlung: „Innerhalb weniger Jahre haben die Pioniere des Pilotprojekts MGS es geschafft, eine autarke Gemeinschaft aufzubauen. Unsere Gärtnerhöfe gleichen kleinen Oasen mit einem bunten Gemisch aus Bäumen, Sträuchern, Blumen und Gemüsepflanzen. Biodiversität wird großgeschrieben: Hören Sie das muntere Summen der vielen Insekten und sehen Sie die zahlreichen Schmetterlingsarten? Die aus nachhaltigen Materialien gebauten Häuser sind so vielfältig wie ihre Bewohner – jedes ist ein Unikat. Auf der landwirtschaftlichen Fläche sind unsere Tiere gut versorgt.  Meine Kinder freuen sich immer, wenn die Ferien vorbei sind und sie wieder in die Schule dürfen. Auch hier haben wir neue Denkansätze umgesetzt. Die rund 600 Schüler lernen sehr frei, voller Neugierde und Begeisterung und hauptsächlich für das Leben an sich. Den regulären Schulstoff beherrschen sie ebenso wie handwerkliche und künstlerische Fertigkeiten. Ein Austausch mit Schulen in anderen Siedlungen bringt neue Ideen und Impulse – auch für uns Eltern. Es ist überhaupt ein großes Glück für uns, dass inzwischen nach dem Vorbild der Pilotgemeinschaft mehrere Siedlungen in Deutschland und Europa entstanden sind. Wir helfen ihnen, abgestimmt auf das landestypisch Notwendige für den Bau von Häusern, den Anbau von Nahrungsmitteln, die Versorgung mit Wasser und Energie und den Aufbau von Schulen, Gesundheitssystemen und Verwaltung die besten Lösungen auszuwählen und umzusetzen.“     27.1.19   letztes jahr habe ich reinhold + inge kennengelernt - sie sind die kreatoren des konzepts vom neuen dorf..


wichtige bücher
zu meinen buchempfehlungen - hier clicken
am besten kaufst du deine bücher in der kleinen buchhandlung um die ecke, nicht bei amazon. das sichert arbeitsplätze. wenn du aber deine bücher im internet bestellst, dann besser hier - dann bekomme ich eine kleine provision. für weitere infos/bestellungen auf bild clicken und runterscrollen. 
Welt im Umbruch
Welt im Umbruch
Nationalitätenfrage, Ordnungspläne und Rudolf Steiners Haltung im Ersten Weltkrieg
Nach 14-jähriger Forschungsarbeit vermittelt Osterrieder hier ein umfassendes Verständnis des 1. Weltkriegs. Es ergeben sich ganz neue Zusammenhänge und Erkenntnisse zur Politik der beteiligten Kriegsmächte, zu ihren Motiven und geheimen Zielen. Ergänzt durch die scharfsichtigen Analysen Rudolf Steiners, zeigen sich die tieferen Ursachen des 1. Weltkriegs in ihren tragischen und weitreichenden Konsequenzen.     28.2.19
Seltenes Hintergrundwissen

CH: Eidg. Volksinitiativen + Referenden


Alle Initiativen im Unterschriftenstadium

Alle Referenden im Unterschriftenstadium


 

nikmkalnmgkdgphd
gegen die coronavirus-hysterie
IQ-Well - die russische haus-apotheke
vorbeugen ist besser als heilen. vor zwei jahren bin ich auf IQ-Well - ein produkt aus der russische weltraumtechnologie - gestossen. statt bei der coronavirus-hysterie mitzumachen ist es besser, sich zu informieren und eine sinnvolle vorsorge zu treffen. mehr in der langfassung - clicke auf den titel...   3.3.20


balkan:  pulverfass vor unserer haustüre
seit dem völkerrechtswiedrigen krieg der NATO gegen jugoslawien ist der balkan heiss + blutig umkämpft. die regierungen sind marionetten des tiefen staates, die mit allen mitteln versuchen, alle balkanstaaten in die EU und die NATO rein zu holen. in serbien + srpska gegen den willen der bevölkerung - sie fühlen sich eher russland verbunden. aber gegen die mafia des tiefen staates wächst widerstand..


Transformales Netz - Deutschland/Österreich/Schweiz
Neutrales, kostenfreies experimentelles Begegnungs-forum, zugunsten dynamischer sozialer Neugestaltung im D-A-CH. Anspruchsvolle Kommunikationskultur, spirituelles Miteinander mit Menschen unterschiedlicher Traditionen - also aus der Mystik, Religion, Esoterik und Gesellschaftspolitik - Willkommen!       6.2.16


  Ferienhaus am See kaufen SUNDOME Domrundhäuser

VenusZauber - ...mehr als nur Ferien!
Haus am See – und ein völlig neues Lebensgefühl! Die Architektur der Domrundhäuser mit ihren weiblichen runden Formen erschafft ein ganz neues Wohn- und Lebensgefühl. Es lässt uns mütterliche Wärme und Geborgenheit nachempfinden, innere Ruhe und Harmonie breiten sich aus - Hektik, Stress und Burnout-Symptome lösen sich auf. Wir planen und realisieren unsere Domrundhäuser im gesamten deutschsprachigen Raum - auch für Dich? www.venuszauber-am-see.de    www.anasta.me   17.1.18
loucasandjan100VERT wolfharry100VERT

SIGA SIGA - segelndes Olivenöl  SIGA SIGA segelt DEIN Olivenöl vom Olivenhain in deine Küche direkt von unserem Feld ins Boot und per Elektromobil in die Schweiz. γεια σας Dein SigaSiga-Team. Für Infos auf Titel clicken. 27.3.18



ROTAUF - Detox
ROTAUF WIRKLICH SWISS MADE - EXKLUSIVE STÜCKE ZUM FAIREN PREIS Die ROTAUF-Bekleidung wird aus umweltfreundlichen Materialien in der Schweiz genäht und zum fairen Preis angeboten. Möglich ist dies dank direktem Vertrieb, dem Verzicht auf aufwendiges Marketing und vor allem DIR. Durch deine unverbindliche Vorbestellung können wir Kosten einsparen und deshalb die in der Schweiz produzierte Bekleidung zu fairen Preisen anbieten. Dank eurem riesen Support, haben die warmen Jacken und Westen mit der Bündner Wolle den Schweizer Crowd-Funding Rekord geknackt. GRATULATION! => reinschauen lohnt sich       7.1.18



http://urbanagriculturebasel.ch/wp-content/uploads/2017/10/Baselunverpackt-35-von-39.jpg

Urban Agriculture Basel
Was kannst du jetzt tun? Hier 12 Vorschläge: Sei mit dabei, wenn unsere Stadt zu deiner Traumstadt wird! Damit Basel zukunftsfähig weltverträglich (resilient, subsisten und suffizient) umgestaltet werden kann, braucht es aktive Menschen in Nachbarschaften, Städten, im ganzen Land und letztlich überall. Bestehende Parteien und Verbände sind oft in einem Geflecht von Sonderinteressen gefangen. Sie brauchen einen Impuls von aussen. Urban Agriculture Basel: Reichhaltiger Kalender mit Workshops, Festen, Treffen und Diskussionen zur urbanen Landwirtschaft in Basel.                  8.5.16


Gemüseabo in deiner Region



DEMETER Gemüse-Abo Winterthur ZH Wöchentlich frisches Bio-Gemüse aus der Region. Genossenschafter: Fr. 17.80 pro Woche (Fr. 890.- / Jahr für 2-Personen). Genossenschafts-Anteilschein Fr. 300.-. Weitere Gemüse-Abos findest du in meiner Rubrik food coop etwas runterscrollen. Wenn es keines in deiner Region gibt, gründe selber eines - ich helfe dir dabei. Sende ein Mail..     15.7.15


Wassertankstellen
Gesundheitstankstellen - BestWater, Wasser, Atmung und AIRNERGY Tankstellen in Europa, Schweiz, Deutschland, Österreich und Italien

80% des deutschen Insektenbestands bereits ausgestorben  laut dem obigen text ist u.a. chemie und pharma (chem-trails, deo's, ackergifte) die ursache für viele krankheiten. seit ich nur noch hoch gereinigtes wasser vom trinkwasser-tankstellen-netz der quantisana trinke sind verschiedene symptome (z.b.: müdigkeit) zurückgegangen..


Reparieren statt wegwerfen


 

Termine Repair Cafés: Sie haben ein defektes Elektrogerät, eine Kamera, die nicht mehr funktioniert oder ein Smartphone mit zersplittertem Display? Finden Sie hier das Repair Café in Ihrer Gegend und reparieren Sie Ihre Geräte mit Hilfe von Reparatur-Profis – kostenlos!


SHARELY  - Lokal mieten und vermieten     1.5.16


„DONBASS WIRD LEBEN“ ist eine internationale Hilfskooperation von REMEMBERS (Deutschland) & dem humanitären Bataillon „Angel“ (Donbass), die wir Anfang November gestartet haben. In diesem Zusammenhang erscheint bei uns seitdem in regelmäßigen Zeitabständen eine mehrteilige Kurzvideo-Dokumentationsreihe, die unsere aktuelle Mission und den leidvollen Kriegsalltag der Zivilisten mitten in der Beschusszone hautnah widerspiegelt. 10.3.16



Entwicklungshilfe - vorallem
für Araber + Afrikaner



Frick: “Soziokulturelles Schaffen mit & für MigrantInnen”  Alle MigrantInnen sind der deutschen Sprache mächtig.  SoKuGARTEN FRICK Juraweg 16 Kontakt: Su Freytag 079 889 71 56 sokugarten@bluewin.ch  25.5.16


IMG 2506

„Waldorf Turmalina Brasil“
Im Nordosten Brasiliens wird von einer Schule aus ein utopisches Projekt realisiert: Auf einem 93 ha-Gelände entstehen Schulgebäude, Werkstätten, Wohnsiedlung, eigene bio-Landwirtschaft, Aufforstung… als gemeinsamer Lern- und Lebensraum. Wer das Projekt unterstützen möchte, kann dies über den Verein ACACIA, der die Spenden zu 100% weiterleitet.  11.10.19


Permakulturprojekt Madagaskar - Hier das beste Entwicklungs-Projekt im Süden das ich kenne!!! Wir wollen die Permakultur nach Madagaskar bringen und den Kleinbauern helfen, ihren Lebenstil sanft aber nachhaltig zu verändern. ... Eine Farm benötigt 60Franken/50€ im Monat. Materialspenden oder Ihre Talente können ebenfalls grosses bewirken. Projektbericht Aktuelle Infos auf der Website 12.8.14  



image

WASSER IST LEBEN
Seit rund 15 Jahren beschäftige und engagiere ich mich ehrenamtlich mit Kopf, Händen und Herz für die Entwicklungszusammenarbeit in Westafrika. Als Mischling ist mir das besonders wichtig. ... Dankbar bin ich für die Zusammenarbeit mit dem Permakultur Institut Ghana, das in Westafrika eine wichtige Pionierrolle übernimmt und mit dessen Direktor, Paul Yeboah, ein Mitglieder der Leitung des GEN Africa (GEN = Global Ecovillage Network), ich befreundet bin....    12.11.18


die schulen findest du neu in der linken spalte...
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9