Und wie sieht es mit dem neuen Jahr aus? Ja, vielerlei! Der Permakultur Verein Schweiz hat für nächstes Jahr so vieles vor! Wir werden am 1.1.2017 unsere neue Webseite aufschalten. Wir werden im 2017 wieder ein tolles Jahresprogramm mit Exkursionen und Vorträge anbieten. Wir werden unsere Regiogruppen pflegen und die Bewegung der Permakultur in der Schweiz verstärken. Lasst uns dies gemeinsam machen. Gemeinsam Zeit verbringen, uns gegenseitig inspirieren, kooperative Momente teilen. Lasst uns gemeinsam von einer regenerierten Welt träumen! Wir wünschen allen einen wunderbaren Start in das 2017

><))))°>

 
krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL/
solidarische landwirtschaft CSA/
foodcoop/transition town


gebrauchsanleitung für meinen newsletter:  

  1. die struktur ist immer dieselbe
  2. titelbild, titel, inhaltsverzeichnis, mein brief an die leser und leserinnen
  3. dann texte, videos und bilder, mit meinen kommentaren in blau
  4. alles in derselben reihenfolge wie oben im inhaltsverzeichnis
  5. bei sehr guten texten bringe ich die wichtigsten textauszüg

 für alle, die zu wenig zeit haben
ich erleichtere dir den zugang zum wesentlichen
solltest du texte und videos kennen, die du wichtiger findest als das was ich hier publiziere, kannst du mir sie gerne senden - nur  in deutsch


sei die veränderung, die du auf dieser welt gerne möchtest

meine kriterien

1. ist die meldung positiv, aufbauend, motivierend, um selber etwas zu machen?
2. wie wichtig ist die info?
- für das erkennen der verdeckten machtstrukturen
- für das erkennen der wahren absichten hinter der fassade
- für den aufbau einer neuen welt
3. meine hierarchie im newsletter: das wichtigste kommt zu oberst.
- was ist die quelle der info, ist sie gaubwürdig, "seriös"..
- wie fühlt sich der text an - der ton macht die musik.

hast du lust, 1-2 website's regelmässig zu lesen und mir die besten texte zu senden?
an- und abmelden kannst du dich auf der startseite oben rechts, hier clicken..     



Inhaltsverzeichnis

liebe doris...

Highlights

Italiener lehnen Verfassungsreform ab,
Regierungschef Renzi tritt zurück

 

 

 von Thierry Meyssan Damaskus (Syrien)

Wie gefährlich ist Big Data?
Ich habe nur gezeigt, dass es die Bombe gibt
https://www.dasmagazin.ch/2016/12/03/ich-habe-nur-gezeigt-dass-es-die-bombe-gibt/

Donald Trump nominiert General James Mattis
als Verteidigungsminister

Dies und Das – Aussichten: Neblig

 

von Thierry Meyssan Damaskus (Syrien)

Desillusionierter Flüchtlingshelfer:
Rechte Propaganda über Flüchtlinge richtig.

https://www.youtube.com/watch?v=MIwLCfE9Jys

Ost-Aleppo & Mosul

http://www.voltairenet.org/article194400.html
von Thierry Meyssan


Bellen besiegt Norbert Hofer - Ist Österreich verloren?

 

Anti ÖXIT Wahlsieg: Was in Österreich wirklich abging

 https://www.youtube.com/watch?v=9Wn9Oq6IOd0


Wahl Diebstahl in Ö? Oder ist ORF eine Schande für Journalisten? Hofer vs v d Bellen

der propagandakieg der transatlantiker und gobalisten in österreich
wie grüne und linke von den kriegstreibern benutzt werden, um die stimmung eskalieren zu lassen um europa zu destabilisieren..

Worum es bei der Wahl wirklich geht

Mit Fakes gegen Norbert Hofer
https://alexandrabader.wordpress.com/2016/12/01/mit-fakes-gegen-norbert-hofer/#more-16512

kinderhandel durch das jugendamt
hier zeigt sich, dass die "in obhutnahmen" der jugendämter und der kinderhandel für pädophile und schwarzmagische ritualmorde zusammenhängen. die zeuten werden ermordet..

Video: Wie der Fall Nancy Schaefer
mit #PizzaGate zusammenhängt

http://1nselpresse.blogspot.ch/2016/12/video-wie-der-fall-nancy-schaefer-mit.html

 

hier eine sehr gute analyse aus geldpolitischer sicht..
Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger
Warum Donald Trump die US-Wahl gewonnen hat
und warum das gut ist
für den ganzen text bitte hier clicken..

 

Die Kleine AfD-Anfrage Nr. 1445 im Thüringer Landtag

Lichtblicke - die positiven Meldungen

Trump kündigt wie erwartet

 

Verbot der Impfstoffe in den USA an!

https://theamericantribune.org/posts/trump-to-ban-vaccines


Update: Terroristen in Aleppo kapitulieren

 

TRUMP! - Im Gespräch mit Dr. Daniele Ganser

https://www.youtube.com/watch?v=bYzrVRQljrs

 

WIR SUCHEN DEN FUNKENSPRUNG

INTERNATIONALE BIKERDEMOS 2017

FÜR ALLE KINDER – Überwinden von Menschenrechtsverletzungen

Sachsen
29 Millionen Euro Steuergelder für „Flüchtlingsinitiativen“

Die Stromrebellen: EWS – Das Schönauer Gefühl
http://quer-denken.tv/die-stromrebellen-ews-das-schoenauer-gefuehl/

Aufruf zur Unterstützung des Filmprojekts 

Der marktgerechte Mensch

Ein Film von Leslie Franke, Herdolor Lorenz, Alexander Grasseck und Stefan Corinth, 90 Min. Helfen Sie mit, dass ein Film entsteht, der zeigt, wie Solidarität verloren geht und wir alle Gefahr laufen, in Konkurrenz zueinander zu versinken, während die Reichen immer reicher.

Der Vorsitzende der deutsch-israelischen Parlamentariergruppe fliegt wohl aus dem Bundestag

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte..
.....eine Falschspielerloge ?
https://www.youtube.com/watch?v=yf7ncU6ZxHA&t=3s


Mann, Sieber enttarnt Angela Merkel!
So täuscht die Bundesregierung!

Veröffentlicht am 01.12.2016 November 2016: Tobias Mann und Christoph Sieber decken auf und zeigen wie Angela Merkel täuscht!

Permakultur

Permakultur Schweiz

Gute Idee: Lokale Geschäfte stärken!

Schweizer Banken mischen mit – UBS und Credit Suisse
finanzieren Dakota Access Pipeline mit Millionenbeträgen

AGNIHOTRA in der Schweiz

Die größte Lüge der Geschichte - Holz - Doku 2016 *NEU* (HD)

https://www.youtube.com/watch?v=JStr28ZbCK8

Utopia

Prognosen

Dies und Das – Aussichten: Neblig
 
 

Krieg und Frieden

von | November 27, 2016 · 21:50

Der Mythos „U.S.Army“

Analysen

Die Männer hinter Donald Trump
http://www.free21.org/die-maenner-hinter-donald-trump/

Ost-Aleppo & Mosul

von Thierry Meyssan     Damaskus (Syrien)


TRUMP! Im Gespräch mit Peter Haisenko
https://www.youtube.com/watch?v=v-C5Bh0GkaA

ich finde die einschätzung des neuen US-verteidigungsministers bei einparteibuch besser. deshalb in highlights und hörstel hier in analysen..

Die Petition ist bereit zur Übergabe

wir stehen vor einer Lebensentscheidung!

>>> Hier geht's zum Video <<<

 

medien

(((Washington Post))) bläst zum Kampf gegen YYYKremlpropagandaYYY ;-)

Veröffentlicht am

 

Wie gefährlich ist Big Data?
Ich habe nur gezeigt, dass es die Bombe gibt
https://www.dasmagazin.ch/2016/12/03/ich-habe-nur-gezeigt-dass-es-die-bombe-gibt/


Meinungsmache gegen Friedensaktivisten
https://www.youtube.com/watch?v=cXgEOOEo9-8&feature=em-uploademail


Kl gem er TV

 

Veranstaltungen, andere Newsletter

xxx


liebe doris

wir haben uns auf dem öffentlichen treffen vom transformalen netz in münchen getroffen. es hat mich sehr gefreut, endlich einmal eine leserin kennen zu lernen, die meinen newsletter liest.

wieviele lesen meinen newsletter?
leider ist das eher die ausnahme. von den rund 12'000 leuten, die meine news abonniert haben, clicken ihn weniger als 10% an und überfliegen schnell die schlagzeilen und bilder. aber diejenigen die ihn lesen, um sich zu informieren sind bestenfalls so an die 5%.

warum haben wir keine zeit?
es liegt also nicht nur an der desinformation der massenmedien, sondern auch an den konsumenten. die häufigste ausrede ist keine zeit. bei einer alleinerziehenden frau mit vier kindern kann ich es noch verstehen. aber bei den meisten ist es eine faule ausrede. wir haben alle genau gleich viel zeit. jedeR entscheidet selber, wie er/sie seine prioritäten setzt.

das perfekteste sklavenhalter-system
das ist auch so wenn es darum geht etwas zu tun. das schwierigste in unseren reichen ländern ist aktive zu finden, die sich engagieren. wir haben das raffinierteste sklavenhalter-system das es jemals gab in der geschichte der menschheit.


das goldene gefängnis
die gefängnisse sind in unserem kopf und herzen. am schwierigsten ist es, aus einem goldenen gefängnis auszubrechen - und wir in D/A/CH, vor allem in der schweiz - leben im goldensten aller gefängnisse.

deshalb hat es mich sehr gefreut, endlich mal jemanden kennen zu lernen, der sich die zeit nimmt. sich zu informieren. liebe doris, bitte sende mir deinen skypenamen. ich würde gerne einmal mit dir skypen..

 
 
herzliche grüsse


markus rüegg


kinderhandel durch das jugendamt
hier zeigt sich, dass die "in obhutnahmen" der jugendämter und der kinderhandel für pädophile und schwarzmagise ritualmorde zusammenhängen. die zeuten werden ermordet..

Sonntag, 4. Dezember 2016

Video: Wie der Fall Nancy Schaefer mit #PizzaGate zusammenhängt
http://1nselpresse.blogspot.ch/2016/12/video-wie-der-fall-nancy-schaefer-mit.html

... Insbesondere über Georgia hat die ehemalige Senatorin Nancy Schaefer in den letzten Jahren herausgefunden, dass der DFCS:

- in Georgia Kinder in einem Heimen untergebracht, wo es einen bekannten Pädophilen gab, der sie belästigte.
- im Landkreis Habersham dabei versagte, sechs Kinder aus einem Heim herauszuholen, wo sie missbraucht und gefoltert wurden. 
- in Georgia zwei Mädchen an einen Vater in Kalifornien vermittelte, der sein Geld mit Pornovideos verdiente.
Und leider gibt es noch viele weitere Beispiele.



ps:

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meinen newsletter liest..
ich sammle die rosinen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir so den zugang zum wesentlichen. bitte unterstütze meine arbeit mit einer spende - es gibt jetzt einen spenden-button oben rechts - oder einem förderabo, weitere infos, konto, IBAN, findest du hier..


feldstrasse 12, 8400 winterthur, schweiz

habe nur noch handy: 0041 79 693 55 66 - rufe dich gern zurück
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
website: gemeinschaften.ch
+ support in soziokratie für projekte, organisationen, gemeinschafen - die neue welt kreieren
+ newsletter: veranstaltungen, informationen, werbung: angebote von kulturell kreativen

sich selbständig und unabhängig machen - regionale wirtschaftskreisläufe fördern
der einfachste einstieg - unser gemüse-abo in winterthur: stadtlandnetz.ch
permakultur schweiz - hier der trailer 4 min.
club der autofreien
transition town winterthur
transition-initiativen.de     D/A/CH
ernährungssouveränität

fische


highlights


die EU beginnt sich aufzulösen..

Wahltermine in Europa
4.12. Referendum in Italien – Renzis Rücktritt
?.?. Neuwahlen in Italien
15.3. Wahlen in den Niederlanden
26.3. Landtagswahlen im Saarland
7.5. Stichwahl in Frankreich
7.5. Landtagswahlen in Schleswig-H.
14.5. Landtagswahlen in NRW
11./18.6. Parlamentswahlen in Frankreich
X.9. Unabhängigkeitsref. in Katalonien
X.9. BTW in Deutschland

Italiener lehnen Verfassungsreform ab,
Regierungschef Renzi tritt zurück

 
 
 
 
von Thierry Meyssan Damaskus (Syrien)
Laut Thierry Meyssan ist General Flynn dabei die Welt des US-Geheimdienstes umzuwälzen und alle nach dem 11. September gemachten Reformen aufzugeben. Es gehe darum, die Obsession von geheimen Gefängnissen und gezielten Tötungen abzuschaffen, um zum Wesen des Nachrichtendienstes zurückzukehren: verstehen und die Veränderungen der Welt vorwegzunehme...
 
 
ein passender kommentar aus serbien..
sloga 

Ein Übersetzung von Prof. Dr. Svetozar Radisic (Oberst i.R.); Experte für militär. Strategien und Doktrinen; vor allem in Bezug auf unbewaffnete Formen der Aggression. Er definierte eine neue Form des Krieges: den totalen bzw. neokortikalen Krieg (ein nicht-physischer bzw. waffenloser Krieg). Dr. Radisic hat sich einige Gedanken über die zukünftige Kriegsführung gemacht, wobei der Faktor „Raum“ keine Rolle spielen wird. Das folgende Interview fand in Sarajevo statt (bosn. Sender!).

Die Situationen auf dem Balkan aber auch in europa bzw. die Prozesse auf der ganzen Welt stehen in engem Kontext zur waffenlosen Aggression. Wir (Anmk: auf dem Balkan) sind okkupiert. Es besteht kein Land, welches eine selbstständige Regierung hätte. Die Regierungen werden von Außenstehenden der Bevölkerung vorgesetzt. Die Regierungen werden nicht auf Basis des Willens eines Volkes zusammengesetzt und agieren häufig sogar gegen die Interessen der einzelnen Völker. Wir haben den „großen Bruder“. Das sind Megafinanziers, die all diese Prozesse kontrollieren und die Welt regieren. Die Welt ist monistisch und hat alles dem Geld untergeordnet. Alles wird nur mehr durch das Geld betrachtet.

Da alles und jeder gekauft wird/werden kann, entstehen relativ einfach sog. Bananen- bzw. Bonsai-Republiken. Diese besitzen kein einziges Kennzeichen einer Staatsmacht; weder politische noch wirtschaftliche oder militärische Macht. Die Herrscher haben uns in diesen Status versetzt, der uns regelrecht hilflos dastehen läßt. Das wird so weitergehen, bis sich nicht etwas radikal ändert.

Welche Dimensionen hat der waffenlose Krieg? Sowohl physische als auch metaphysische. In der physischen Sphäre ist der Wirtschaftskrieg am wichtigsten. In der „Direktive 20/1“ des ami-Sicherheitsrates vom 18.08.1948 wurde klar festgehalten, dass die drei föderalen Einheiten (SFRJ, CSSR, UdSSR) zerschlagen werden müssen. Bereits damals entschieden jene Kräfte aus dem westen, die das Sagen haben, dass die SFRJ nicht existieren wird. Unser Militär wußte dies und hat alle Präsidenten der SFRJ darüber informiert. In der Direktive wurde sogar der weitere Prozess nach der Zerschlagung angeführt. Wir haben ihn erlebt! Es war also kein großes Geheimnis. Einzig wäre es weniger schmerzhaft gewesen, wenn sich alle Beteiligten an den Fahrplan gehalten hätten. Wir wußten alles. Wie die Aufteilung der einzelnen Staaten hätte erfolgen sollte. Wer unter wessen Kontrolle hätte fallen sollen usw.

Allerdings haben sich die amis den größten Teil des Kuchens am Balkan einvernommen; was europa störte. Die eu hätte eigentlich die 2. Komponente der „Trilaterale“ werden sollen; neben amis und dem Fernen Osten. Wir (Balkan) hätten eigentlich europa unterstellt sein sollen. Allerdings hatten die amis etwas dagegen. Genauer gesagt, nicht die amis, da sie ja nur Marionetten bzw. Instrumente des „großen Bruders“ sind. Über die ami-administration wird mit der ganzen Welt und dem Kapitalfluß manipuliert. Alle (einschl. usa, eu) haben ihre Souveränität aufgegeben. Alle Gebiete wurden durch den waffenlosen Krieg unter die volle Kontrolle des großen Bruders gebracht.

Die 2. Dimension ist der Informationskrieg. Er ist – im Grunde genommen – der wichtigste Aspekt. Wer die Informationen beherrscht, beherrscht die Massen. Es wird nicht nur auf die Meinung der Massen, sondern sogar auf deren Einfluss genommen (durch Psychosondagen oder elektromagnetische Energie auf bestimmte Frequenzen etc.). Der Einfluß auf die Massen besteht also nicht nur aus dem sichtbaren Teil, sondern zu einem nicht unerheblichen Teil ist er unsichtbar. Sichtbar ist, dass die Informationen aussortiert werden, dass viele Informationen durch das Schulsystem verbreitet werden. In den Schulen wird die Unwahrheit gelehrt. Jede Bananenrepublik bekommt „ihre“ eigene Geschichte, die ihrem Volk „nähergebracht“ werden soll. Was den großen Bruder nicht zusagt, wird gelöscht. Nicht nur in den Geschichtswissenschaften, sondern sogar in Chemie und Physik.

Eine besonders drastischer Aspekt im Informationskrieg sind die Medien. Sie sind DAS Manipulationsinstrument. Sie sagen defacto das, was der große Bruder mitteilen möchte. Die Medien schaffen es auf eine relativ einfache Art, uns zu „überzeugen“.

Die Menschheit hat es – unter Federführung des großen Bruders – geschafft, die Welt an den Abgrund zu bringen. Den einzigen Ausweg siehe ich (Radisic) in der Informationssphäre. Zu allererst benötigt man eine Generation richtig und gut „gelehrter Lehrender“; ganz gleich, von welchem Land die Rede ist. Wir schreiben das 21. Jhdt. Wir wissen nicht, wie man denkt. Wir wissen nicht mehr, was ein Gedanke, eine Emotion oder die Seele ist. Über die Seele wird in keiner Schule gelehrt. Hier und jetzt sprechen nicht zwei Körper miteinander, sondern zwei Seelen. Wenn wir es schaffen, dass keine Marionetten die Länder anführen, sondern Menschen mit Seelen, dann wäre alles in Ordnung.

Was wir heute weltweit haben, ist eine komplette Generation an absolut ungelehrten jungen Menschen, die versuchen, sich gegenseitig zu kopieren. Der Mensch ist kein (so wie von Gott geschaffenes) Unikat mehr. Wenn sich einer tätowiert, tätowieren sich alle. Dieses Verhalten ähnelt mehr den Affen als den Menschen …

Hätte die Zerschlagung der SFRJ verhindert werden können, wenn wir nicht so viele Verräter (Marionetten) in den eigenen Reihen gehabt hätten? Nein. Wir hatten weder genug Wissen noch waren wir organisiert genug; noch hatten wir genug Schläue. Wir – als Einheit – waren nicht genug vorbereitet, um uns dem entgegenzustellen. Als die stärkste Macht auf diesem Planeten die Zerschlagung in die Wege leitete, ist sie auch geschehen. Alle Präsidenten der entstandenen Kleinstaaten wurden vorab im westen geschult. Es ist dieselbe Garnitur. Die Bevölkerung hat gelitten und sich gegenseitig getötet. Im Grunde haben sich Brüder gegenseitig getötet, da wir hier ein Volk mit verschiedenen Religionen haben.

Was eigentlich neu an dem System ist, ist die Höhe der Amoral und der Lügen. Wir leben in einer Zeit, wo sich keiner der Herrschenden auch nur die Mühe macht, sich an etwas zu halten. Das hat es in der Geschichte in den Ausmaßen nie gegeben. Als Beispiel: Die nato hat Serbien besiegt. Serbien unterschreibt eine Kapitulation. Das ist in Ordnung. Die einen haben gesiegt und erzählen die Geschichte, wie es ihnen gefällt. Alles soweit in Ordnung. Allerdings ist nicht in Ordnung, dass jegliche Moral fehlt. Wenn dir jemand in der Kapitulation zusagt, dass du 1.000 Soldaten im Kosovo aufstellen darfst, dann sollte dies auch klappen. Generell: Der Unterschied zu früher zeigt sich in der höhe der Amoral, die ihren Höhepunkt erreicht hat.

Wir sind in einer Zeit angekommen, wo alles dem großen Bruder untergeordent ist; oder dem Antichristen (das ist im Grunde genommen dieselbe Geschichte). Die kapitalistischen Verhältnisse produzieren den Antichristen aus sich selbst heraus. Vor 20 Jahren hat das Instiut John Hopkins (Maryland) erklärt: Werdet reich und schließt euch den 20% Reichen an. 20% der Menschheit hatten damals 80% des Reichtums und umgekehrt. Heute haben wir ca. 5%, die 95% des Kapitals besizten und gehen in Richtung 1%. Wohin führt das? Am Ende haben wir einen Menschen, der alles besitzt. Das ist gleichzeitig das Ende des „großen Bruders“ (der Elite). Wenn das System weiter genutzt wird und berücksichtigt man das Tempo, dass heute an den Tag gelegt wird, prognostiziere ich die „One-man-show“ noch in diesem Jahrhundert.

Die Konfrontation mit Rußland ist eine Konfrontation der Zivilisationen. Der östlichen und westlichen Zivilisation. Die westliche (quantitative) greift die östliche (qualitative) an. Ich glaube zwar nicht, dass die östliche bis zum geht-nicht-mehr qualitativ ist; jedoch im Vergleich zum westen … Um Rußland zu besiegen, müßte der westen (als Angreifer) dreimal so stark sein. Da ist offensichtlich das Problem. Die Russen scheinen militärisch gleichwertig, wenn nicht sogar besser als der westen zu sein.

Der Link dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=DyDVnLUkxUI&t=4s




Wie gefährlich ist Big Data?
Ich habe nur gezeigt, dass es die Bombe gibt
https://www.dasmagazin.ch/2016/12/03/ich-habe-nur-gezeigt-dass-es-die-bombe-gibt/

Der Psychologe Michal Kosinski hat eine Methode entwickelt, um Menschen anhand ihres Verhaltens auf Facebook minutiös zu analysieren. Und verhalf so Donald Trump mit zum Sieg.


Donald Trump nominiert General James Mattis
als Verteidigungsminister
Veröffentlicht am Nachdem der designierte US-Präsident Donald Trump General James Mattis nach einem Treffen vor zehn Tagen in den höchsten Tönen gelobt hat, ist es keine ganz große Überraschung mehr, dass er ihn nun als Verteidigungsminister nominiert hat.

 
 
von Thierry Meyssan Damaskus (Syrien) Dies ist eine lange Geschichte, die sich über fünfzehn Jahre erstreckt. Die NATO hat zuerst versucht, die Bürger, die die Wahrheit über die Attentate vom 11. September kennen wollten, zum Schweigen zu bringen. Dann wandte sie sich gegen diejenigen, die die offizielle Version des "arabischen Frühlings" und des Krieges gegen Syrien in Frage stellten. Im Laufe der Zeit hat sie diejenigen angegriffen, die den Staatsstreich in der Ukraine denunzierten. Jetzt lässt die NATO jene, die für Donald Trump Kampagne gemacht haben, von einer Pseudo-NGO beschuldigen, russische Agenten zu sein.
Desillusionierter Flüchtlingshelfer:
Rechte Propaganda über Flüchtlinge richtig.
https://www.youtube.com/watch?v=MIwLCfE9Jys
Veröffentlicht am 07.12.2016

WICHTIG: Folgendes als Mail + als Flyer verbreiten: Originaldokument hier: europa.eu/rapid/press-release_IP-16-2434_de.htm + Die Maske fällt-Vizepräsident der EU-Kommission: „Monokulturelle Staaten ausradieren«. http://www.chemtrail.de/?p=11242#more...
+ Ver­einte Natio­nen for­dern Bevöl­ke­rungs­aus­tausch von Deutschland http://www.chemtrail.de/?p=10191
Weitere interessante Informationen (+FLYER, AUFKLEBER, BÜCHER, SONDERDRUCKE ÜBER WETTERKONTROLLE, DIE WAHRE (ELEKTROMAGNETISCHE/SKALARE) URSACHE DES TSCHERNOBYL-GAU;+ URANMUNITION-EINSATZ) finden Sie im Shop auf: http://www.chemtrail.de/


Ost-Aleppo & Mosul
http://www.voltairenet.org/article194400.html


Bellen besiegt Norbert Hofer - Ist Österreich verloren?
https://www.youtube.com/watch?v=CqD5oRNhA64
Veröffentlicht am 05.12.2016 Die Wahl gegen Bellen hat Hofer verloren. Aber ist Österreich verloren? NEIN! In diesem Video zähle ich die 3 Gründe auf warum die Wahl verloren wurde der Kampf um Österreich gerade erst begonnen hat!
 
Anti ÖXIT Wahlsieg: Was in Österreich wirklich abging
 https://www.youtube.com/watch?v=9Wn9Oq6IOd0
Veröffentlicht am 06.12.2016  Die Wahl zum Bundespräsidenten von Österreich hat Alexander van der Bellen offenbar legitim gewonnen. Dennoch gibt es einige Ungereimtheiten, Erklärungen und Selbstentlarvungen von linken Globalisten, auf die wir einen Blick werfen sollten.


Wahl Diebstahl in Ö? Oder ist ORF eine Schande für Journalisten? Hofer vs v d Bellen

https://www.youtube.com/watch?v=T6D3j13d0Vc
Veröffentlicht am 04.12.2016 Der ORF kann offenbar zaubern. Der österreichische Staatsfunk verkündete gestern die finalen Wahlergebnisse der Wahlwiederholung des Bundespräsidenten in Österreich NOCH VOR der Auszählung! Und erfand einen Wahlsieg für van der Bellen. Die Quelle des ORF: der ORF. Peinlich für den ORF. Oder sogar bewusster Wahldiebstahl?

der propagandakieg der transatlantiker und gobalisten in österreich
wie grüne und linke von den kriegstreibern benutzt werden, um die stimmung eskalieren zu lassen um europa zu destabilisieren..

Worum es bei der Wahl wirklich geht
Wenn unmittelbar vor der Bundespräsidentenwahl noch ein Video mit „Omas“ via Avaaz gegen Norbert Hofer in Umlauf gebracht wird, sollte alles klar sein, denn diese Plattform ist eine Frontorganisation unter anderem für Kriegshetze. Interessant ist, dass Avaaz, den Grünen und die Linkswende, die eben unter dem Motto F*ck Hofer demonstriert, sektenartige Züge nachgesagt werden. Tatsächlich wirken geradezu verzückte Van der Bellen-Fans wie Jünger eines Gurus, während man bislang eher annahm, blinde Verehrung wurde FPÖ-Politikern gelten. Beim Wahlkampffinale Van der Bellens wurden ehrenamtliche Helferinnen auf die Bühne geholt, die davon schwärmten, wie sogar nachts auf das Straße Passanten ansprachen oder auf Facebook Hof und seine Anhänger sabotierten. Nicht von ungefähr nennen manche die Grünen auch „Greenotology“, denn die Partei ist dogmatisch, mauert nach aussen und verlangt von Mitgliedern unbedingte Gefolgschaft. ... Zwar waren kaum Teilnehmer zum Wiener Museumsquartier gekommen zum Hofer f*cken, doch das Medieninteresse war enorm. Man sieht im Video oben die unverbesserliche Sprecherin der Linkswende Karin Wilflingseder. Als ich sie zuletzt live sah, lächelte sie ebenso erleuchtet und ging davon aus, dass alle ihre Mission gutheißen. Anlass war die „no borders“ und „refugees welcome“-Kundgebung am 19. März in Wien. Sie und andere waren ungeheuer haßerfüllt gegenüber der Bundesregierung, und ich beobachtete mit Entsetzen das Verhalten von Leuten, die ich einst als vernünftig kennengelernt hatte. Es ist klar, dass Van der Bellen der Kandidat der „welcomer“ ist, die nicht begreifen, dass sie in zweifacher Hinsicht der Kriegsagenda dienen: sie tragen selbst zur Destabilisierung Europas bei und sie wenden sich nicht gegen Kriege, sondern legitimieren diese, indem sie den Focus auf „refugees“ lenken, hinter denen ja auch vermeidbare Tote und Verwundete stehen. Zur Kriegsagenda gehören auch Medien, die sich Van der Bellen gegenüber so verhalten wie bei Hillary Clinton und Norbert Hofer wie Donald Trump bashen. Wenn man sich abseits des Mainstream bewegt, findet man hingegen realistische Einschätzungen der Entwicklung in den USA und in Europa etwa von Peter Haisenko. Wohlweislich kam im Mainstream nicht zur Sprache, dass Van der Bellen für die Auflösung Österreichs ist, das in einem Staat Europa aufgehen soll. Als ich ihn bei seiner Antrittspressekonferenz fragte, warum er Bundespräsident eines Staates werden will, den er abschaffen möchte, ging nur ich selbst dann auf dieses Thema ein. Der Wahn der Bellen seiner Fans geht inzwischen so weit, dass sie ihn als Friedensbringer betrachten, obwohl er jede US-Miliärintervention befürwortet hat. Nicht von ungefähr traten zahlreiche Grüne aus der Partei aus, als diese mit Parteichef Van der Bellen für den völkerrechtswidrigen Kosovokrieg zu sein hatte. Ich war zu diesem Zeitpunkt bereits weg, nachdem ich nicht nur die Rolle der CIA in den Grünen durchschaut, sondern auch erkannt hatte, dass die EU von der CIA forciert wird, was der Grund dafür war, dass grüne Bundeskongressbeschlüsse sabotiert wurden. Übrigens arbeitete auch Frau Schmidauer gegen die eigene Partei, damit es keine Kampagne zur EU-Volksabstimmung gibt. Ich wurde dafür gemobbt, dass ich diejenigen so gut es ging unterlaufen habe, die Österreich und die Grünen unterlaufen. Da ich so nebenbei auch eine Frau bin, finde ich Versuche absurd, Van der Bellen als Politiker zu verkaufen, der Leistungen und Fähigkeiten von Frauen schätzt.

Worum es bei der Wahl wirklich geht weiterlesen



Mit Fakes gegen Norbert Hofer
https://alexandrabader.wordpress.com/2016/12/01/mit-fakes-gegen-norbert-hofer/#more-16512

Wenige Tage vor der Bundespräsidentenwahl liegen die Nerven blank – Appelle an die Anhängerinnen und Anhänger, dem Gegner immer auch Respekt entgegen zu bringen fruchten wenig. So bekommt ein junger Mann Medien zufolge Morddrohungen wegen einem schrägem Wahlaufruf für Alexander Van der Bellen, statt dass amüsiert reagiert, wer nicht einverstanden ist. ... Was können Bellen-Anhänger wirklich den Stimmen entgegen setzen, die überall die „Nazi-Keule“ am Werk sehen, um fehlende Argumente zu kompensieren? Was ist mit zunehmendem Antisemitismus, der nicht auf die Kappe Einheimischer geht, sondern eine Folge muslimischer Zuwanderung ist? Bezeichnender Weise genügt beim eigenen Kandidaten dessen etwas zerstreutes Beteuern, dass sein Vater seit mehr als 50 Jahren tot sei, und schon sollen alle Fragen nach den Umständen der Übersiedlung der Familie von Estland ins Deutsche Reich tabu sein. Das Kaunertal, in dem die Van der Bellens beim Zusammenbruch des NS-Reiches lebten, spielte auch eine Rolle beim „Unternehmen Bernhard„, einer Operation zur Fälschung britischer Pfundnoten. Natürlich recherchiert der Mainstream nicht über den Kandidaten, der Bundespräsident werden muss, koste es, was es wolle, sodass man kritische Fragen nur abseits davon findet. Wenn Norbert Hofer und seiner Partei de facto „Kauft nicht bei Juden“-Schilder unterstellt werden (so kommt es bei den benutzten Bellen-Fans an), so kann damit auch auf das Thematisieren der Van der Bellen-Familiengeschichte reagiert werden. Und es dreht die Schraube weiter, die mit dem Video mit Frau Gertrud (über das auch international berichtet wurde), kreiert worden ist. Kommen „Linksextreme“ da ganz von allein auf die idee, oder ist es ein durchaus beabsichtigter Nebeneffekt allgemeiner Eskalation? Man kann sich aber ansehen, wie über die umstrittene F*ck Hofer-Demo am 3. Dezember in Wien diskutiert wird, mit der sich die „Neue Linkswende“ offenbar unter Pseudo-Linken rehabilitieren will. Diese Gruppe geriet in die Kritik, nachdem sie an Pro-Erdogan-Aufmärschen in Wien nach dem gescheiterten Putsch in der Türkei teilgenommen hatte...


kinderhandel durch das jugendamt
hier zeigt sich, dass die "in obhutnahmen" der jugendämter und der kinderhandel für pädophile und schwarzmagische ritualmorde zusammenhängen. die zeuten werden ermordet..

Sonntag, 4. Dezember 2016

Video: Wie der Fall Nancy Schaefer mit #PizzaGate zusammenhängt
http://1nselpresse.blogspot.ch/2016/12/video-wie-der-fall-nancy-schaefer-mit.html

... Insbesondere über Georgia hat die ehemalige Senatorin Nancy Schaefer in den letzten Jahren herausgefunden, dass der DFCS:

- in Georgia Kinder in einem Heimen untergebracht, wo es einen bekannten Pädophilen gab, der sie belästigte.
- im Landkreis Habersham dabei versagte, sechs Kinder aus einem Heim herauszuholen, wo sie missbraucht und gefoltert wurden. 
- in Georgia zwei Mädchen an einen Vater in Kalifornien vermittelte, der sein Geld mit Pornovideos verdiente.
Und leider gibt es noch viele weitere Beispiele.


hier eine sehr gute analyse aus geldpolitischer sicht..
Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger
Warum Donald Trump die US-Wahl gewonnen hat
und warum das gut ist

für den ganzen text bitte hier clicken..

1.12.16: 5,401 Billionen Euro beträgt 2016 das Geldvermögen privater Haushalte in Deutschland nach Auskunft der Bundesbank. Der Anstieg gegenüber dem Vergleichsquartal in 2015 ist 44 Milliarden Euro. Fast eine Milliarde hiervon (genau 994,7 Mio. Euro) ist aus 2015er Dividenden für BMW-Aktien auf die Konten von Stefan Quandt und Susanne Klatten gegangen. Wer ein Aktienpaket für 30 Mio. Euro kauft zahlt keine Umsatzsteuer. Die Regierung Kohl hat die Börsenumsatzsteuer 1991 abgeschafft, obwohl sie am Finanzplatz London bis heute erhoben wird. Wer ein Reitpferd kauft, zahlt 7 Prozent Umsatzsteuer auf den Kaufpreis. Die Mehrwertsteuer auf Windeln ist dagegen von der gleichen Regierung auf 19 Prozent erhöht worden.

Armut in Deutschland wird geleugnet, verharmlost und »ideologisch entsorgt«. Wie das geschieht, zeigt Christoph Butterwegge in einem historischen Abriss seit der Nachkriegszeit bis heute und an zahlreichen Beispielen aus Politik, Massenmedien und Wissenschaft. Anhand der Steuerdaten von Florenz bis zurück ins Jahr 1427 haben Guglielmo Barone und Mauro Mocetti von der italienischen Zentralbank herausgefunden, dass eine große Kluft zwischen Armen und Reichen eine Konstante der Menschheitsgeschichte zu sein scheint. Allerdings, so meinen sie, existiere offenbar ein unsichtbarer „Glasboden“, der Wohlhabende davor schützt, in die Tiefe zu fallen.

Wir haben gegenwärtig eine weltweite Paternoster-Gesellschaft: Reiche fahren nach oben, Arme nach unten. 62 Personen haben in 2015 ebensoviel Vermögen besessen wie die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung. 62 Leute passen in einen Bus. Die Konzentration schreitet rasant voran: 2010 waren es noch 388 Personen. 2016 und 2017 werden es noch weniger als 62 sein. Das reichste Prozent der Menschheit greift sich 80 Prozent des Vermögensanstiegs, den sie nicht erarbeitet haben. Zwei Diamanten sind in 2016 für 51 und 63 Millionen Dollar verkauft worden, für ein Gemälde von Claude Monet wurden 81,4 Dollar bezahlt.

Viele der extrem Wohlhabenden beteiligen sich aber durch Steuervermeidung noch nicht einmal an den Kosten für die Rechtssicherheit, die ihnen ihr Vermögen erhält. Dagegen ist die Lohnquote im Durchschnitt aller OECD-Staaten seit den 80er Jahren um zehn Prozent gefallen, während die leistungslosen Vermögenseinkommen in den letzten fünf Jahre pro Jahr um ca. acht Prozent gestiegen sind. Wir erleben gerade den Boom einer weltweiten Re-Feudalisierung...

Die „Gierrilla“ wütet am schlimmsten in den USA

„Fließendes Geld” wäre eine sanfte Lösung

Die wahrhaft Mächtigen im Hintergrund

... Der US-Geostratege George Friedman – wohl einer der Steuermänner der US-Außenpolitik im „deep state“ – hat in einer Pressekonferenz etwas Erschreckendes offenbart: Seit Jahrhunderten sei es das oberste Ziel der britischen Außenpolitik gewesen, Feindschaft zwischen Deutschland und Russland zu säen, die nach Möglichkeit immer zu einem Krieg führen sollte und ja auch geführt hat. Dieses Ziel habe die US-Außenpolitik jetzt übernommen. Am besten sei wieder ein Krieg, in dem diese beiden größten Länder Europas sich gegenseitig zerfleischen und die USA zuschauen können. Und dann ergänzt er wörtlich: „Es ist zynisch, es ist unmoralisch, aber es funktioniert.“
für den ganzen text bitte hier clicken..



lichtblicke


Trump kündigt wie erwartet
Verbot der Impfstoffe in den USA an!
https://theamericantribune.org/posts/trump-to-ban-vaccines

Impfen ist eines der größten staatlich gedeckten Verbrechen der
Menschheit mit systematischer Vergiftung unserer Babys.
Jede Impfung schadet und schwächt das Immunsystem! Noch nie hat die
eklige Impfjauche eine Krankheit verhindert oder "ausgerottet", aber
viele Neue geschaffen.
Vor Einsetzen der Massenimpfungen gab es weder Autismus, AD(HS),
Kinder-Krebs-Stationen, Kinder-Hirntumore und den drastischen Rückgang
seelischer und charakterlicher Eigenschaften.

Trump scheint wahr zu machen, was er seit Jahren verkündete, zusammen
mit Robert Kennedy Jr. oder neuerdings mit Robert de Niro, Del Bigtree
oder dem zu Unrecht verleumdeten Dr. Andrew Wakefield.

Welche Auswirkungen wird dies auf die notorischen, korrupten, verlogenen
Wissenschaftsbetrüger in den deutschen Impfbehörden wie PEI und RKI haben?

Wann fordern in Deutschland Politiker ein Impf-Moratorium und damit die
Einstellung des Krieges gegen unsere Kinder und Jugend?
Das Märchen, daß Krankheiten von außen durch materielle Teilchen wie
Viren in gesunde Zellen kommen und sie zerstören, glaubt doch niemand
mehr, der sich damit auskennt und nicht gekauft oder schwachsinnig ist.
Kein einziges Virus-Foto der Welt ist echt. Das Geschäft der
Impfbetreiber und korrupter Behörden beruht auf einem Kartenhaus an
Lügen und Irrtümern, nichts stimmt am "Impfgedanken", weder kann das
Immunsystem trainiert werden, noch gibt es die krankmachenden Viren (es
sind harmlose Transport-Eiweiße, die konstrutive biologische Aufgaben
haben), noch kann man von den Laborwerten (Antikörper-Titer) auf eine
imaginäre Viruslast oder Krankheitsdisposition oder gar auf einen
imaginären Immunschutz schließen. Das ist alles Wissenschaftsbetrug und
verstößt gegen die Regeln der Wissenschaft (DFG 1998).

Gibt es in Deutschland ein Blockparteien-Kartell, das die Lügen von WHO,
CDC, RKI und PEI in Bezug auf Impfschutz und krankmachende Viren unisono
abdeckt? Schließlich findet sich der verrückte Impfwahn sogar im
Parteiprogramm der AfD, die aber zumindest dem Klima-Schwindel eine
Abfuhr erteilt hat. Wenigstens das.

Weiterführend meine Seite:

Update: Terroristen in Aleppo kapitulieren

Wie am späten Dienstag Abend berichtet wurde, hat die Gruppe Fatah Halab ihre Positionen in der Altstadt nördlich von Aleppo aufgegeben. Hunderte haben ihre Waffen abgegeben, andere sind geflüchtet. Der Aufgabe scheint eine türkisch-russische Vereinbarung zugrunde zu liegen. Einwohner von Aleppo sind glücklich und feiern. Kirchenglocken läuten zur Verkündung der freudigen Nachricht. Der Rest der noch in Aleppo verbliebenen Terroristen will sich nun wohl doch nach Idlib evakuieren lassen.

Weiterlesen

TRUMP! - Im Gespräch mit Dr. Daniele Ganser

Veröffentlicht am 07.12.2016 Donald Trump ist US-Präsident. NuoViso Moderator Robert Stein ist durch das Land gefahren, um Stimmen über den Trumpsieg zu sammeln. In dieser Folge ist Robert Stein im Gespräch mit Dr. Daniele Ganser. Mehr TRUMP!-Interviews gibt es auf: http://plus.nuoviso.tv
WIR SUCHEN DEN FUNKENSPRUNG

INTERNATIONALE BIKERDEMOS 2017

FÜR ALLE KINDER – Überwinden von Menschenrechtsverletzungen
http://www.bikerdemo.com/

In 12 Städten der DACH-Länder Deutschland, Österreich und der Schweiz schieben international vertretene Biker-Clubs die Demos an

2016-12-04

Wir suchen den Funkensprung !

WIR SUCHEN DEN FUNKENSPRUNG ! Bikerdemo 2017 und Bikerdemo 2918 powered by ARCHE & THE HUMANS & ARCHE e.V.

.
Mannheim. Angefangen hat der Veit Geiger aus Ludwigshafen, gemeinsam mit dem Otto Höfler aus Mannheim. Nur der Rhein hat die beiden getrennt, nicht die Sache. Sie wollten nämlich endlich ihre Idee von einer großen Demo umsetzen, einer Demonstration, die von Weitem hör- und sichtbar ist, die von der Gesellschaft und den verantwortlichen Politikern wahr genommen wird, eine Demo für die Rechte der Kinder, eine Demo, die aufrüttelt – und zwar friedlich !!!

Von Mannheim aus geplant und gesteuert

arche-bikerdemo-2017-veit-geiger-kid-eke-pas_00

Sie hatten zunächst vor in der Quadrate- und Universitätsstadt Mannheim eine Demonstration mit Motorradfahrern auf die Beine zu stellen. Geiger wandte sich an die Biker, weil er befürchtete für seine Demonstration nicht genügend Fußvolk zusammenzubringen. „Bei den Bikern ist genügend Zusammenhalt!“, deswegen richtete er sich an seine Motorradfreunde, allen voran Otto Höfler. Höfler ist nämlich Mitglied bei einer in Mannheim ansässigen Interessensgemeinschaft für Motorradfahrer. Dort fanden die beiden Gehör.

Geigers Motivation: 13jähriger Entzug beider Töchter und Misshandlung durch die Mutter und deren Freund


 
 
 
logo
 
 
 

29 MILLIONEN FÜR ASYLINDUSTRIE

Liebe Unterstützer,

29 Millionen Euro Steuergelder werden vom Freistaat Sachsen für „Flüchtlingsinitiativen“ ausgegeben. Ein schlechter Scherz? Mitnichten!

Wir haben (basierend auf einer Anfrage der AfD) eine skandalöse Steuergeldverschwendung bei sächsischen „Integrationsprogrammen“ aufgedeckt. Sie werden nicht glauben, was mit Ihren Steuergeldern passiert. Die sächsische Landesregierung verschenkt über 29 Millionen an linke „Aktivisten“, Islamgruppen und kauft sich die Meinungshoheit in den sächsischen Vereinen.

+ Wußten Sie, daß der Freistaat Sachsen 133.035 € dafür ausgibt, daß eine Berliner Firma „Flüchtlingen“ Märchen vorliest?
+ Wußten Sie, daß das Islamische Zentrum Dresden 63.215 € erhält, um Netzwerke und zu bilden und die eigenen Leute zu versorgen?
+ Wußten Sie, daß alle Sport- und Kulturvereine, die sich seit kurzem gegen asylkritische Bürgerinitiativen stellen, mit Geldern versorgt werden?

Wenn nicht, dann sollten Sie sich unbedingt diesen Bericht auf einprozent.de anschauen: https://einprozent.de/skandal-in-sachsen-asylindustrie-kassiert-29-millionen/

Unsere Bürgerinitiative wird nicht länger zuschauen, wie das angeblich fehlende Geld für Kindertagesstätten, Obdachlosendomizile, Spielplätze oder Schulen an die Asylindustrie verpulvert wird. Wir werden den sächsischen Bürger daher in den nächsten Wochen mit einer sachsenweiten Informationskampagne aufklären!

Wer helfen will, das zahlreiche (!) Material zu bezahlen, spendet bitte hier:

Ein Prozent e.V.
IBAN: DE75 8505 0100 0232 0465 22
BIC: WELADED1GRL

oder per PayPal an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Die Stromrebellen: EWS – Das Schönauer Gefühl
http://quer-denken.tv/die-stromrebellen-ews-das-schoenauer-gefuehl/

04. Dezember 2016 Ein neuer Beitrag von Marion Schumann und ihrem ent-decke.net, dem online-Marktplatz für ganz besondere, kleine Unternehmer und Firmen, Bastler und  Erfinder, die neue Produkte oder Dienstleistungen für die neue Zeit für Euch haben. Diesmal ist geht es um eine Genossenschaft in Bürgerhand – die Elektrizitätswerke Schönau – die Stromrebellen. Bei den Elektrizitätswerken Schönau ist die gesamte Geschichte ein wirtschaftliches und sehr politisches Thema. Nicht jeder weiß genau was in der Vergangenheit passiert ist. Deshalb fängt das heutige Interview mit einem Rückblick auf die Geschichte der EWS an....

Websites:
www.ews-schoenau.de 

Hallo Markus,
habe in Deinem Newsletter einen Beitrag über die EWS - Stromrebellen-Schönau gefun. Das sind leider ganz üble Windbarone geworden und von Rebellen zu Heimatverrätern. Ich habe die früher sogar mit Artiklen unterstützt. Komme auch gerade wieder von einem Waldgang aus Ibach. Leider fällt mein Blick bei allern Höhenwege auf die neuen Windgiganten der EWS... Gerne kannst Du mal kommen und ich zeige Dir das Dorf Gersbach auf 900m Höhe. Dort hat die EWS trotz Milane und anderen seltenen Vogelarten 5 Windgiganten gleich oberhalb des Dorfes gestellt...
Abstand 900m. Jetzt ist der gesamte schöne Alpenblick gesehen vom Belchen, vom Feldberg, vom Hotzenwald dahin. Und auch am Schluchsee sollen welche hin. Man plant 1000 Stück im Schwarzwald. Ich unterstütze seid 5 Monaten die Gersbacher Bürger im bisher aussichtslosen Kampf gegen diese brutale Naturverschandelung.
Also für mich sind die Sladecks Verbrecher. Hier geht es nur um Profit und sehr viel Geld, d.h. EEG-Umlagen. 2 Filme dazu:
Montagsdemo - Gersbach 18.07.2016
Blindschliicher
Herzliche Grüsse
R
Ich bin Marion Schumann, die Erfinderin von Ent-Decke.

Hier schreibe ich etwas über mich und meine Motivation, etwas zu machen, was es in dieser Form noch nicht gibt.  Meine Idee hat sich über viele Jahre hinweg entwickelt.  Ich habe 27 Jahre in Konzernen gearbeitet. Mich hat immer beschäftigt, was ich da eigentlich genau soll und wofür es gut ist. Gern hätte ich während meiner Zeit mehr verändert, aber der Raum dafür war nicht besonders groß, um etwas Entscheidendes zu erreichen. Mein Mann ist seit vielen Jahren selbstständiger Unternehmer eines kleinen Betriebes, und die Unterschiede zwischen einem angestellten Konzernmanager und einem für alles verantwortlichen Inhaber könnten größer nicht sein. Der Konzern ist vergleichbar mit einem Spiel, das viele Regeln hat. Spielt man mit, weil man die Regeln verstanden hat und gleichzeitig vermeidet, zu viele Fragen zu stellen, ist alles scheinbar gut. Ich kenne das Spiel in- und auswendig, kann es in Europa, Afrika, Asien und Latein Amerika spielen. Es ist mir jedoch nie geglückt, keine Fragen zu stellen. In den vergangenen Jahren habe ich vieles ganz im Sinne der Spielregeln unterstützt und die Welt außerhalb des Spieles ausgeblendet.  Ganz besonders zum Vorschein kommt das "Kleingedruckte" der Spielregeln, falls die Gewinne nicht erwartungsgemäß jährlich um einen bestimmten Prozentsatz steigen. Dann wird es ungemütlich für die fleißigen Mitarbeiter und neben anderen Aktivitäten werden Standorte gewechselt. Mir stellen sich dann wieder diese Fragen: Muss das eigentlich so sein, und was genau haben wir davon? Wo führt es langfristig hin, und was wäre, wenn das alle Unternehmer so machen? Zum Beispiel könnte ich Ent-Decke auch aus einem anderen Land betreiben, dort, wo meine Lebenshaltungskosten viel günstiger sind, die Steuern viel niedriger, die Vorschriften weniger, der Webdesigner billiger, das Rechenzentrum und meine Mitarbeiter ebenfalls, und natürlich würde ich deutsche Preise verlangen, ganz nach den bekannten Spielregeln. Will ich das? Nein, das möchte ich nicht, weil ich mich genau hier für die besonderen Menschen und Unternehmen interessiere und der persönliche Kontakt nicht ersetzbar ist. Die kleinen und mittelständischen Unternehmen sind eng verbunden mit dem Land* und den Leuten, die hier leben, und das nicht nur, weil sie keine andere Wahl haben. Ich finde vertrauensvolle Geschäftsbeziehungen wichtig, auch Freunde und Familie, Kultur und Werte spielen eine Rolle. Mir geht es zudem um den Versuch, in diesem Land* etwas für uns alle zu verbessern. Die meisten kleinen und mittelständischen Unternehmer können sich nicht einfach aus dem Staub machen und wollen es auch nicht. Ich genauso wenig, denn ich bin der Überzeugung, dass in unserem Land* tolle Menschen leben mit großem Potenzial, das ich gern für uns Ent-Decken möchte. Sie werden überrascht sein, was es so alles gibt, von dem Sie noch nichts gehört haben. Die Erkenntnis kam übrigens nicht über Nacht. Mir ging es so wie vielen anderen, ich hatte den Verdacht, das Paradies sei ganz woanders. Ich bin viel gereist (bis zu sechs Monate im Jahr), habe mir einige dieser märchenhaften Orte genau angesehen und bin zu der Einsicht gekommen, das es auch im Paradies Unannehmlichkeiten gibt. Ich dachte wirklich einmal, ich ziehe einfach in den Urwald, wenn es hier nicht mehr so schön ist, lebe von dem was wächst, und genieße den Tag. Leider sind diese Plätze ausgesprochen selten zu finden, und wenn sie da sind, kommt wieder eine dieser Fragen: Wie lange denn noch? Ich habe etwas weit ausgeholt, um zu sagen, dass es für uns langfristig gut ist, unsere Aufmerksamkeit auf die inhabergeführten kleinen und mittelständischen Unternehmen zu lenken, die mit unserem Land* oder einer Region verbunden sind und über das Kapital hinausgehende Werte vertreten, einfach weil sie ein persönliches Interesse an ihnen haben.
 
PS:
Ich kaufe gern ein auf Märkten und in kleinen Läden, ich halte ein inhabergeführtes Geschäft in einem großen Einkaufszentrum für etwas Besonderes (weil es nur noch sehr wenige davon gibt), wenn was kaputtgeht, rufe ich die Handwerker an, die ich schon lange kenne, kaufe meine Sachen zum Anziehen fast immer im selben Laden, Schuhe auch, trinke gern Kaffee mit den Inhabern, kaufe eher weniger mit besserer Qualität und wünsche mir, dass Ent-Decke Ihnen die Tür öffnet zur Welt der inhabergeführten kleinen und mittelständischen Unternehmen.

* Das gilt nicht nur für Deutschland. In jedem anderen Land gibt es ebenfalls diese Menschen und Unternehmen, es geht um das Ent-Decke-Konzept.


Aufruf zur Unterstützung des Filmprojekts 

Der marktgerechte Mensch

Ein Film von Leslie Franke, Herdolor Lorenz, Alexander Grasseck und Stefan Corinth, 90 Min.

Helfen Sie mit, dass ein Film entsteht, der zeigt, wie Solidarität verloren geht und wir alle Gefahr laufen, in Konkurrenz zueinander zu versinken, während die Reichen immer reicher. 

Europa ist im Umbruch. Seit dem neuen Jahrtausend und nach der Finanzkrise wurden neue Weichen gestellt. Die soziale Marktwirtschaft, gesellschaftliche Solidarsysteme, über Jahrzehnte erstritten, werden ausgehebelt. Besonders der Arbeitsmarkt verändert sich rasant. Hier setzt der Film „Der marktgerechte Mensch“ an.

Noch vor 20 Jahren hatten in Deutschland knapp zwei Drittel der Beschäftigten einen Vollzeitjob mit Sozialversicherungspflicht. 38% sind es nur noch heute. Aktuell befinden sich bereits knapp die Hälfte der Beschäftigten in Praktika, wiederholt befristeter Arbeit, in Werkverträgen und Leiharbeit!! Altersarmut vorprogrammiert. Völlig ungesicherte Arbeit wie die der „Crowdworker“ (Internet-Arbeiter) und der Auftragsarbeit per App breiten sich schnell aus und unterlaufen den Mindestlohn. Manch gut Gebildete haben 3 Jobs, um zu überleben. JedeR ist sein/ihr eigener „Arbeitnehmer-Unternehmer“. Wer in dieser Gesellschaft mitspielen will, muss sich von klein auf dafür rüsten. Diese Konkurrenz ist uns meist sogar schon eigen.

Diese Entwicklung ist nicht gottgegeben, sie ist menschengemacht! Zuerst wurden in den USA und England die neoliberalen Vorstellungen vom schlanken Staat und einem schrankenlosen, globalen Markt umgesetzt. In Deutschland wurde diese Politik von der rot-grünen Regierung Schröder/Fischer übernommen. Mit einer Senkung der Unternehmenssteuern und der Deregulierung der Arbeit erreichte sie es, deutschen Konzernen nachhaltig enorme Kostenvorteile zu verschaffen. Gleichzeitig sanken die Realeinkommen zwischen 2000 und 2010 im Mittel um 4,2 Prozent. Die Beschäftigten an der unteren Einkommenshälfte mussten sogar Reallohnverluste zwischen 13,1 und 23,1 Prozent verkraften.

Ruinöser Wettbewerb Die Senkung der Arbeitskosten als einseitige deutsche Maßnahme im taufrischen Euro-Währungsverbund hatte katastrophale Folgen. Sie hat der deutschen Exportindustrie entscheidende Wettbewerbsvorteile gebracht - für alle anderen Länder der Eurozone dagegen zunehmende Nachteile ihrer eigenen Industrien. Mit dem Argument wieder wettbewerbsfähig zu werden, sind die anderen Länder seither unter enormen Druck geraten, es Deutschland gleich zu tun. Und in der Finanzkrise wurden Griechenland Spanien, Portugal und Italien sogar gezwungen, die Arbeitsrechte aufzuweichen. „Ich habe geliefert“, sagte Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi bei seinem Staatsbesuch in Berlin. Er hatte die Deregulierung des Arbeitsrechts geliefert. Griechenland, Portugal und Spanien hatten bereits geliefert. Doch die Arbeitslosigkeit ist dadurch nirgendwo gesunken. Aber fast alle Menschen in Europa haben an sozialer Sicherheit verloren und wurden in einen Konkurrenzkampf geschickt, der zunehmend alle Lebensbereiche umfasst.

Viele Menschen ahnen, dass da etwas schief läuft. Sie fühlen sich ausgeliefert, weil sie das Menschenwerk hinter der Deregulierung nicht verstehen. Doch diese Entwicklung ist mitnichten „alternativlos“. Die Demokratie hat nur eine Chance, wenn Bürger anfangen, ihre Interessen zu erkennen. „Der Marktgerechte Mensch“ wird ein Werkzeug dazu sein.

Der Marktgerechte Mensch“ entsteht als „Film von unten“ – finanziert von denen, die ihn sehen und zeigen wollen. Die letzten Projekte der Filmemacher wie „Wer Rettet Wen?“ „Water Makes Money“ und „Bahn unterm Hammer“ haben gezeigt, wie mit Aufklärung und Mobilisierung Einfluss genommen werden kann.

Deshalb rufen wir auf: Helfen Sie mit, dass dieser Film zustande kommt.

Investieren Sie in den Film „Der marktgerechte Mensch“! Helfen Sie mit, ein Stück Ihrer Zukunft zu sichern

110.000 EURO bis um 01.07.2017

180.000 EURO bis zum 31.12.2018

ist die Filmförderung von unten, die das Fundament des Films errichten soll


Der Vorsitzende der deutsch-israelischen Parlamentariergruppe fliegt wohl aus dem Bundestag

Die Beziehungen des Regimes über Deutschland zum israelischen Apartheidregime scheinen schwieriger zu werden. Wenn man bei Google gegenwärtig nach der deutsch-israelischen Parlamentariergruppe sucht, landet man bei 404, nichts gefunden.

Weiterlesen



Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte..
.....eine Falschspielerloge ?

https://www.youtube.com/watch?v=yf7ncU6ZxHA&t=3s

SALVE EUROPA !
S p e n d e n a u f r u f
SALVE EUROPA ! ist eine Vereinigung der Justizopfer Europas. Wir verteidigen die Interessen der Justizkonsumenten. Unsere Erfahrung beweist, dass der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte eine Loge des Betruges im ganz grossen Stil ist. Die Europarichter werden von den europäischen Steuerzahlern bis an ihr Lebensende mit satten monatlichen Versorgungsschecks bedient. Als Gegenleistung verletzen sie systematisch den Artikel 45 der Europäischen Menschenrechtskonvention, das heisst ihre zwingende Pflicht, ihre Entscheide zu begründen.
Anstatt die erwartete Qualitätskontrolle durchzuführen, faulenzen sie.
SALVE EUROPA! hat sich zum Ziel gesetzt, die von den europäischen Massenmedien diesbezüglich verhängte Zensur zu überwinden. Wir wollen mittels Kommunikation mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln die Justizopfer mit dem Ziel vereinigen, das unheilbar degenerierte Gerichtswesen durch ein effizientes Modell zu ersetzen. Schaffen wir den EGMR ab!
Dazu benötigen wir freiwillige Helfer und finanzielle Mittel. Ihre Spende können sie auf das Postscheckkonto der Schweizer Post Samizdat IBAN: CH65 0900 0000 3163 8688 3 überweisen, und Euch mit uns über folgende Adresse in Verbindung setzen:

SALVE EUROPA !
c/o Gerhard ULRICH
Avenue de Lonay 17
CH-1110 Morges
0041 21 801 22 88 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.worldcorruption.info/ulrich.htm
www.censure.info



Mann, Sieber enttarnt Angela Merkel!
So täuscht die Bundesregierung!

Veröffentlicht am 01.12.2016 November 2016: Tobias Mann und Christoph Sieber decken auf und zeigen wie Angela Merkel täuscht!


permakultur 


 
 
 
logo Permakultur Schweiz

 

Infomail

Winter 2016

 
 

GV und Kooperationstag

Der Kooperationstag war ein echter Erfolg! Rund 40 Leute (grösstenteils Mitglieder) verbrachten den Samstag Nachmittag zusammen und tauschten sich über die nächsten Schritten des Permakultur Vereines Schweiz aus.

Die aktuellen Statuten sowie das Protokoll der GV sind auf unserer Webseite zu finden.

IMAG4180 IMAG4194


 
 

Crowdfunding - Beezza! Das Bienenkochbuch übersetzen

Larven der Honigbienen sind begehrte essbare Insekten weltweit. In der Schweiz schmeissen wir jährlich 100 Tonnen auf den Müll.

Beezza

Das Buch dazu, «Beezza!», soll jetzt ins Englische übersetzt werden.

Das Buch so wie diese Initiative stammen vom Zürcher Dani Ambühl Schweizer Entomologe, Pilzzüchter, Künstler und Publizist zu Essbaren Insekten.

Link zum Crowdfunding hier>>


 
 

ZeroWaste Vortrag

Béa Johnson erzählt ihr Weg zu ZeroWaste in einem Vortrag am 7. Dezember um 19 Uhr in der Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44, Bern.

Bea Johnson erzählt wie sie ihr Leben vereinfachte, indem sie ihren Müll zu Hause drastisch reduzierte. Heute produzieren Bea, ihr Ehemann und ihre zwei Söhne nur noch ein Glas voll Abfall im Jahr, und ihr Leben hat sich positiv verändert: Sie haben mehr Zeit zusammen, ihre jährlichen Ausgaben haben sich um bemerkenswerte 40 % verringert, und sie sind gesünder, als sie es je waren.

www.zerowaste.ch

www.zerowaste.com

beajohnson

Mitgliederliste

Angehängt zu diesem Newsletter ist unsere aktuelle Mitgliederliste. Dies soll der Vernetzung dienen. Die Adressen sollen nicht für Werbezwecke genutzt werden. Wir vertrauen uns!


Und wie sieht es mit dem neuen Jahr aus?

Ja, vielerlei! Der Permakultur Verein Schweiz hat für nächstes Jahr so vieles vor! Wir werden am 1.1.2017 unsere neue Webseite aufschalten. Wir werden im 2017 wieder ein tolles Jahresprogramm mit Exkursionen und Vorträge anbieten. Wir werden unsere Regiogruppen pflegen und die Bewegung der Permakultur in der Schweiz verstärken.

Lasst uns dies gemeinsam machen. Gemeinsam Zeit verbringen, uns gegenseitig inspirieren, kooperative Momente teilen.

Lasst uns gemeinsam von einer regenerierten Welt träumen!

Wir wünschen allen einen wunderbaren Start in das 2017

Bild

 
 
 
 

Gute Idee: Lokale Geschäfte stärken!

Gute Idee: Lokale Geschäfte stärken!

Nicht nur zu Weihnachten eine wirklich gute Idee:  Lokale Geschäfte, Handwerker, Buchläden oder kleine Online-Shops jenseits der großen Firmen unterstützen.  Und oder mal bei den PartnerInnen der newslichter stöbern. Da gibt es auch jede Menge gute Impulse!



Schweizer Banken mischen mit – UBS und Credit Suisse
finanzieren Dakota Access Pipeline mit Millionenbeträgen

Indigene Massenproteste erregen internationale Aufmerksamkeit
http://incomindios.ch/

Die Grossbanken Credit Suisse und UBS sind durch Aktienpakete direkt am Bau der umstrittenen Dakota Access Pipeline in den USA beteiligt. Incomindios fordert, dass beide Unternehmen ihre Beteiligung an diesem Projekt aufkündigen. Sie wären nicht die Ersten: Vor einigen Tagen hat Odin Fund Management, einer der grössten Vermögensverwalter Norwegens seine Aktienbeteiligung im Wert von über 20 Millionen US-Dollar abgestossen. Die Schweiz sollte diesem guten Beispiel folgen.

 
Odin Fund Management, einer der grössten norwegischen Vermögensverwalter besass bis vor wenigen Tagen Wertpapiere der Firmen, welche die umstrittene Dakota Access Pipeline (DAPL) bauen. Die Aktien im Wert von über 20 Millionen US-Dollar wurden nun abgestossen. Begründet wurde der Ausstieg mit der sozialen Verantwortung, die im Widerspruch zu diesem stark kritisierten Projekt steht. Neben zahlreichen anderen, sind in das DAPL Projekt auch die Schweizer Grossbanken Credit Suisse und UBS involviert. Bei der Energy Transfer Gruppe besitzen sie zusammen Aktienpakete im Wert von rund 700 Millionen US-Dollar. Des Weiteren haben beide Banken an verschiedene an der DAPL beteiligten Firmen Kredite in dreistelliger Millionenhöhe vergeben. Incomindios fordert, dass sowohl die UBS als auch die Credit Suisse dem Beispiel von Odin Fund Management folgen und ihre Beteiligung an der Pipeline aufgeben.
 
Der grösste Teil der fast 2000 Kilometer langen subterranen Ölleitung ist bereits gebaut. Pro Tag sollen so bald durchschnittlich 470'000 Barrel Erdöl durch vier Bundesstaaten gepumpt werden. Ein Unfall hätte verheerende Folgen für die Menschen und die Umwelt. Nicht nur würde ein Leck in der unterirdischen Pipeline die Trinkwasserversorgung gefährden, auch sonst drohen grosse Umweltschäden. Hinzu kommt, dass ein Teil der Pipeline durch einen Friedhof und weitere heilige Stätten der lokalen indigenen Bevölkerung führt. Daher errichtete man im April auf dem Gebiet der geplanten Pipeline eine durchorganisierte Zeltstadt, um friedlich gegen das Projekt zu protestieren. Der harte Winter Norddakotas ist gekommen, jedoch mehr als ein halbes Jahr nach dem Beginn der Demonstrationen konnte der Bau noch immer nicht gestoppt werden. Die entsandten Sicherheitskräfte sind zwischenzeitlich mit übertriebener Härte gegen die friedlichen DemonstrantInnen vorgegangen, die ihr Engagement nicht als Protest, sondern als Schutz der bedrohten Gewässer sehen („water protectors“). Durch den Einsatz von Wasserwerfern bei Minustemperaturen, Tränengas, Stinger-Granaten, Gummigeschossen und akustischen Schallstrahlern (LRAD) gab es zahlreiche Verletzte und über 400 Verhaftete. Die Behörden haben die Bauarbeiten bis auf Weiteres suspendiert, um die Zivilgesellschaft zu konsultieren. Dagegen reichten die Betreiberfirmen jedoch sofort Klage ein. Sollten diese vor Gericht Recht bekommen, so können sie nicht nur den Staat zwingen, den Dialog mit der Bevölkerung abzubrechen, sondern damit stellen sie gleichzeitig wirtschaftliche Interessen über die Menschenrechte. Dies sind untragbare Aussichten.
 
Zusammen mit Hunderten von anderen zivilgesellschaftlichen und Menschenrechtsorganisationen im In- und Ausland fordert Incomindios die US-amerikanischen und international tätigen Banken auf, sich unverzüglich aus dem Dakota Access Pipeline-Projekt zurückzuziehen. Im Sinne der UN-Deklaration für indigene Rechte, welche die USA unterzeichnet haben, fordern wir für die betroffenen indigenen Gemeinschaften zudem die Einhaltung der Menschenrechte und des Prinzips der vorherigen und in Kenntnis der Sachlage erteilten Zustimmung zu allen Projekten, die deren Lebensverhältnisse betreffen (FPIC).


 mmm

AGNIHOTRA in der Schweiz

Liebe Naturfreunde, liebe Agnihotra Freunde,

 der Pressesprecher vom Homa Hof Heiligenberg möchte im neuen Jahr 2017 auch einige Agnihotra Seminare und Aufbauseminare mit Vyahruti-und Tryambakam Homa in der Schweiz anbieten. Hierfür benötigt er eure Mithilfe in der Planung und Organisation. Gesucht werden Räumlichkeiten, für mindestens 40-50 interessierte Menschen. Abdunkelung für die Powerpoint Präsentation, eine weiße Wand oder Leinwand müssten zur Verfügung stehen. Sowie die Möglichkeit, Agnihotra draußen durchzuführen. Wer kann mithelfen: Wir suchen Räumlichkeiten und interessierte Menschen für eine bessere Welt voller Frieden, Glück, Harmonie, Wohlergehen und Fülle. Nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:

Bernd Frank

www.homa-hof-heiligenberg.de

1. AGNIHOTRA SEMINAR in der SCHWEIZ

am 4.März 2017 von  16:00-20:00 Uhr  auf dem Biohof von Rita und Robert Schwander Nunwil / Reckholdern 1 6283 Baldegg Tel.: 041 910 18 51 Mobile: 079 739 89 28   www.biohof-schwander.ch

Veranstaltung in Tuggen hier der Flyer..


Die größte Lüge der Geschichte - Holz - Doku 2016 *NEU* (HD)

https://www.youtube.com/watch?v=JStr28ZbCK8 

Veröffentlicht am 09.04.2016


 

Persönliche Weihnachtsgeschenke, die fast nichts kosten

Statt teurer Markenprodukte schenken wir dieses Jahr mal ganz persönliche Geschenke. Denn die sind wertvoller – und oft deutlich günstiger.
Hier weiterlesen
 

Hustensaft selber machen aus Zwiebeln
und Honig


Zwiebeln sind ein starker Begleiter in der Erkältungszeit: In Kombination mit Honig kannst du daraus einen wirksamen Hustensaft selber machen.
Zum Video
 
Saisonkalender

Empfehlenswerte Bio-Handcreme


Handcreme soll die Haut geschmeidig machen, viele konventionelle Produkte können aber der Gesundheit und der Umwelt schaden. Diese hier machen es besser.
Zur Bestenliste
 

Meistgelesen:
13 Weihnachtsgeschenke aus der Küche


Selbstgemacht, persönlich, lecker und garantiert keine Staubfänger – wir zeigen dir kreative Ideen und praktische Anleitungen.
Hier weiterlesen
 
Saisonkalender

Meistgelesen:
Richtig heizen: 10 Tipps zum Energiesparen


Fenster abdichten, Heizkörper isolieren, Stoßlüften: Schon einfache Mittel reichen, um beim Heizen viel Energie und Geld zu sparen und gleichzeitig Schimmel vorzubeugen.
Hier weiterlesen
 

Fairphone 2: bald neue, bessere Kamera und Android 6


Selbst im Vergleich zu modernen Spitzengeräten leistet sich das Fairphone 2 nur ganz wenige Schwächen. Zwei davon will das Unternehmen in den nächsten Monaten angehen.
Hier weiterlesen
 
Saisonkalender

Es geht los: Öffne das erste Türchen im Utopia-Adventskalender


Ob Öko-Mode, Naturkosmetik oder Bio-Leckereien – unser Adventskalender steckt voller guter Dinge. Heute könnt ihr mit REWE Bio 3 Weihnachtspakete im Wert von je 100 € gewinnen!
Jetzt gewinnen
 

Smoothies: Wie gesund sind sie wirklich?


Smoothies sind voll im Trend. Doch was genau ist ein Smoothie überhaupt? Und wie gesund ist das pürierte Obst und Gemüse wirklich? Sind Smoothies immer vegan?
Hier weiterlesen
 

Modeschau: So stylisch sind faire Jacken und Mäntel!


Jeder braucht sie – ob man die kalte Jahreszeit nun mag oder nicht: Jacken und Mäntel. Utopia zeigt zwölf schöne Teile, mit denen du dich guten Gewissens warm einpacken kann.
Hier weiterlesen
 

Ein Tiny House für große Ausblicke


Mit dem „Porta Palace“ zeigt eine niederländische Firma: Ein Tiny House muss sich überhaupt nicht winzig anfühlen. Durch riesige Fenster wirkt das Mini-Haus überraschend geräumig.
Hier weiterlesen
 

Schwarze Farbe in Bekleidung: giftig oder nicht?


Schwarz, schwarz und nochmal schwarz: Keine Farbe ist in der Mode so dominant wie diese. Kleidung schwarz einzufärben gilt jedoch seit jeher als problematisch für Mensch und Umwelt.
Hier weiterlesen
 

Hagebutte und Hibiskus: das dynamische Duo in der Teetasse


An Hagebutte oder Hibiskus denkt niemand, wenn von Superfood die Rede ist. Dabei sind die bei uns heimischen Gewächse große Vitamin-Lieferanten und auch als Heilpflanzen zu gebrauchen.
Hier weiterlesen
 

veranstaltungen


 siehe recht spalte


 prognosen



Dies und Das – Aussichten: Neblig

Es ist momentan nicht leicht, die Lage einzuschätzen. Oberflächlich betrachtet mag es leicht aussehen, aber das liegt nur daran, dass diverse Parteien teilweise geradezu plakative Shows betreiben. Der „gute Mann des Volkes“ Trump ist da nur ein Beispiel von so etlichen. Der vermutlich treffendste und maßgeblichste Begriff für die derzeitige Situation ist der einer Grauzone mit Tendenz zu sehr erheblichen – und zweifellos mitunter auch überraschenden – Veränderungen. Zwei Beispiele: erdogan schien sich von einem Tag zum nächsten um 180° zu drehen und voll auf die ziocons Linie einzuschwenken. Nahezu zeitgleich wetterte er andernorts gegen die eu und drohfuchtelte mit einer denkbaren SCO Mitgliedschaft. Moskau zeigte sich für seine Verhältnisse geradezu plakativ und laut irritiert und kurz darauf drehte erdogan sich um 150° zurück. Dies und Das – Aussichten: Neblig weiterlesen →


krieg und frieden


von | November 27, 2016 · 21:50

Zu den Kommentaren

Der Mythos „U.S.Army“

Für viele Menschen in Deutschland waren die VSA lange Jahre die Schutzmacht schlechthin – ohne sie war eine Vorstellung von Sicherheit in der BRvD und in EUropa kaum denkbar. Wenn wir uns diesem Thema heute kritisch nähern, dann vor allem deshalb, weil nichts schädlicher ist als auf falschen Vorstellungen beruhende Einstellungen, denn diese führen zu Handlungen, die möglicherweise völlig fehlgehen und gravierende Folgen haben können. Luckyhans, 27.11.2016

Beginnen wollen wir mit einigen Auszügen aus dem Artikel eines russischen Militär-Schriftstellers zum Thema, wobei wir dessen Aussagen einer kritischen Betrachtung unterziehen. Es geht hier auch nicht darum, möglichst detailliert und dokumentiert (dazu fehlen wohl absichtlich die Links zu den Quellen) etwas darzulegen und nachzuweisen, sondern es geht darum, einen Mythos aufzuklären.


analysen


Das Netzwerk von rechtskonservativen Unternehmern:

30 Nov 2016

Die Männer hinter Donald Trump
http://www.free21.org/die-maenner-hinter-donald-trump/

Das Phänomen Trump, das hierzulande in den Medien weiterhin für ungläubiges Staunen und Bestürzung sorgt, kam weder aus dem Nichts, noch ist der Milliardär völlig isoliert im US-Establishment. Ein finanzstarkes Netzwerk von rechtskonservativen Unternehmern hat sich schon vor seiner Wahl mit ihm arrangiert, ihn unterstützt und besetzt nun einige der wichtigsten Posten in der neuen Regierung. Die Trump-Präsidentschaft wird durch dieses autoritäre, marktliberale und gewerkschaftsfeindliche Milieu geprägt werden.


Meinungs-verschiedenheiten

Ost-Aleppo & Mosul

von Thierry Meyssan     Damaskus (Syrien)

Ost-Aleppo & Mosul Die westliche Presse vertuscht viele Informationen von den Ereignissen in Mosul (Irak) und in Ost-Aleppo (Syrien), um ihren Lesern die Unterstützung der Dschihadisten durch ihre Regierungen zu verbergen. Darüber hinaus produziert sie, auf Grund unvollständiger Informationen, viele Fehldeutungen.




TRUMP! Im Gespräch mit Peter Haisenko
https://www.youtube.com/watch?v=v-C5Bh0GkaA

Veröffentlicht am 02.12.2016

Donald Trump ist US-Präsident. NuoViso Moderator Robert Stein ist durch das Land gefahren, um Stimmen über den Trumpsieg zu sammeln. In dieser Folge ist Robert Stein im Gespräch mit dem ehemaligen Flugkapitän Peter Haisenko.



ich finde die einschätzung des neuen US-verteidigungsministers bei einparteibuch besser. deshalb in highlights und hörstel hier in analysen..

Die Petition ist bereit zur Übergabe

wir stehen vor einer Lebensentscheidung!

>>> Hier geht's zum Video <<<

Lieber Unterzeichner der Petition zum Abzug der US-amerikanischen und britischen Truppen aus Deutschland,
Bei Crash und Krieg läuft uns die Zeit davon!:
- Der künftige US-Verteidigungsminister trägt den Spitznamen „Mad Dog“. Ihm „macht das Erschießen Spaß“ – „bei manchen Menschen“.
- Fast alle im künftigen Kabinett haben etwas gegen den Iran.
- Fast alle im Kabinett sind Lieblinge des globalen Netzwerks der führenden Kartelle – keiner ist dagegen.
- Niemand hält Frieden, Gerechtigkeit und Solidarität für vordringlich – keiner setzt ernsthaft auf Ethik.
Das Kabinett des vermutlich künftigen US-Präsidenten Trump lehrt Beobachter das Gruseln. http://tinyurl.com/j4o2jqt Problem: DAS BRINGT HIER KAUM JEMANDEN IN AKTION!
Dies ist die dritte Aussendung dieser Art. Angeschrieben werden Menschen, die den Mut hatten, mit ihrem Namen gegen die Anwesenheit amerikanischer und britischer Truppen auf deutschem Boden zu protestieren – weil diese den Frieden gefährden.
Es gibt handfeste, realistische und international vorbereitete Strategien ganzer Staatengruppen, sich gegen den drohenden Weltkrieg zu stemmen. Nur eine Partei bundesweit hat eine zusammenhängende Strategie in den Bereichen Außen- und Verteidigungspolitik mit neuen Wegen im Finanz- und Geldsystem aufgestellt – und mit den Kernbestandteilen direkter Demokratie gestärkt. www.deutsche-mitte.de
Doch IMMER NOCH ZU VIELE mögen an ein solches Glück nicht glauben, ihr Misstrauen gegen Politik im Allgemeinen und Parteien im Besonderen hat sich sozusagen verselbständigt. Nahezu absurd: Schließlich werden hier mit Ihnen mehr als 105.000 weitere Menschen erreicht, deren Träume und Visionen erstaunlich nah beieinander liegen.
WARUM NICHT einfach losgehen, dem Nachbarn in die Augen schauen, einander vertrauen – und andere ins Boot holen??? Wir brauchen nur noch 20.000 von Ihnen – dann ist die Wende nicht mehr aufzuhalten!
Wir haben NUR EINE CHANCE!! Machen Sie mit - SCHREIBEN SIE MIT UNS GESCHICHTE! http://deutsche-mitte.de/mitgliedschaft/
Darf ich Ihnen eine Frage stellen? - bitte seien Sie mir nicht gram: Wann beherzigen SIE den Ruf der Stunde?
Herzlichen Dank für Ihre Geduld und Anteilnahme!
Beste Wünsche und Grüße

Ihr

Christoph Hörstel
Sprecher Friedenskreis Deutschland
Bundesvorsitzender Deutsche Mitte


medien

(((Washington Post))) bläst zum Kampf gegen YYYKremlpropagandaYYY ;-)

Veröffentlicht am

Manche Glanzleistungen der (((Wahrheitspresse))) der (((westlichen Wertegemeinschaft))) sind so grotesk, dass man aus dem Lachen nicht mehr heraus käme, wenn Kriegspropaganda nicht so ein blutiger Ernst wäre.

Weiterlesen


Wie gefährlich ist Big Data?
Ich habe nur gezeigt, dass es die Bombe gibt
https://www.dasmagazin.ch/2016/12/03/ich-habe-nur-gezeigt-dass-es-die-bombe-gibt/

Der Psychologe Michal Kosinski hat eine Methode entwickelt, um Menschen anhand ihres Verhaltens auf Facebook minutiös zu analysieren. Und verhalf so Donald Trump mit zum Sieg.

globalcrisis/ globalchange NEWS
Stephan Best
06.12.2016
 
Guten Abend an die Listen,
nachdem bei einigen, die sich aus gewohnten Medien (nicht hier auf unseren Listen!) informieren lassen der Schock und bei anderen die Euphorie über die Wahl eines (beinahe proletarischen) US-Präsidenten nüchternerem Abwarten und beginnender Analyse der Bedingungen dieses Wahlsieges gewichen ist, beginnt nun die Suche nach tatsächlichen Einflussfaktoren.Wo doch das Clinton Lager von den meisten MSM diesseits und jenseits des Atlantik unisono hochgeschrieben worden war. Ohne an dieser Stelle der unsäglichen Propagandaschlacht um west-östliche Fake-News Vorwürfe Raum zu geben, erreichten uns einige Hinweise auf mögliche Beeinflussungen, die weniger aus dem Arsenal traditioneller Wählerbeeinflussung stammen.
Unter dem Titel: 

 Diese Firma weiss, was Sie denken

Cambridge Analytica kann mit einer neuen Methode Menschen anhand ihrer Facebook-Profile minutiös analysieren. Und verhalf so Donald Trump mit zum Sieg.

 
glaubt die Baseler Online Zeitung  d e n  Schlüssel zum US Wahlausgang gefunden zu haben. Wenn auch andere Faktoren darin unerwähnt bleiben  und es fraglich sein dürfte, ob den Social Media bereits so viel Ehre zugeschrieben werden darf, so gilt es doch als unbestritten, dass Donald Trump mit seinen Tweets eine größere Zielgruppe erreicht haben dürfte. Vor allem das Fokussieren von Inhalten auf wenige gefühlsmäßig aufgeladene knappe Tweets, wie es in Facebook und mehr noch in Twitter eingeübt wird, beherrschte das republikanische Wahlkampfteam offenbar besser. Die Methode von CAMBRIDGE ANALYTICA allerdings optimiert das Erreichen von noch unschlüssigen Wechselwähler*innen noch, indem Algorithmen zum Einsatz gebracht werden, wie wir sie aus der Online Werbung bereits gut kennen, wo wir auf allen möglichen Webseiten (oft noch nach Monaten) mit Werbung konfrontiert werden für Dinge, nach denen wir vor Monaten mal gegoogelt hatten – individualisierte Werbung eben! Und das Netz vergisst nichts.
 
Wenn künftig Wahlen und Abstimmungen dadurch beeinflusst werden, dass Menschen gezielt durch Netze und Maschinen (BOTs) mit (Gegen)Propaganda ‚bombardiert‘ werden, bekommt der Begriff der ‚freien‘ Wahl eine ganz  neue Bedeutung.  Denn nun sorgen im Hintergrund ganze Stäbe von Propagandisten und Analytiker dafür, dass wir, die Nutzer des vermeintlich freien Netzes ganz gezielt nach unseren Neigungen und Vorlieben erfasst und ausgespäht werden und genau diejenigen Nachrichten (scheinbar zufällig) zu lesen bekommen, die unsere Zweifel an Kandidatin X oder der Partei Y soweit nähren, bis wir unsere Entscheidung an der Wahlurne ändern. Unschöne Neue Wählerwelt!
 
Der vollständige Artikel findet sich als PDF im Anhang
 
Ciao Stephan
— 
Stephan Best
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! steven25.com
+49 178 170 56 71
  Veröffentlicht am 08.12.2016  In der deutschen Friedensbewegung ist viel los: In Berlin zogen insgesamt 10.000 Menschen vor dem Brandenburger Tor und dem Bundeskanzleramt auf. Viele Demonstranten sind ernsthaft über das angespannte Verhältnis zwischen Kreml und Weißem Haus besorgt – und sehen die Vereinigten Staaten als den Hauptverantwortlichen für diese Situation. Doch dabei haben sie nicht mit dem zdf gerechnet: Der Mainzer TV-Sender schmuggelte sich quasi undercover zwischen die Protestierenden – um die Versammlung seriöser Friedensfreunde hinterher in eine Art Pro-Putin-Demo umzudeuten. Wir haben den neusten Propagandafeldzug verfolgt.

 
main header image
subtle gradient image

Dienstag, 29. November 2016

Liebe Kla.TV-Zuschauer!
« Hier findet die größte bevölkerungspolitische Umstrukturierung in der Geschichte der Bundesrepublik statt und kein Deutscher ist je gefragt worden. »
(Hans-Hermann Tiedje, der Ex-Berater von Helmut Kohl)

Dass kein Deutscher zu Merkels Flüchtlingspolitik gefragt wurde – so wie Herr Tiedje es ausgedrückt hat – ist die eine Seite der Medaille. Dass sich Europa durch diese größte bevölkerungspolitische Umstrukturierung direkt auf eine schlimme Wirtschaftskrise zubewegt, die andere. In der Sendung „Gnadenloser Wirtschaftskrieg mit Asylanten?“ wird der Frage nachgegangen, warum ein gezielter Wirtschaftskrieg gegen ganz Europa tobt und wer die Angreifer und deren letztes Ziel sind.

Kla.TV: www.kla.tv/9438
YouTube: youtu.be/AR8EwwNNdT4
Vimeo: vimeo.com/193155640

Zur Vertiefung dieser Thematik empfehlen wir Ihnen auch den Vortrag von Luzi Stamm „Grenzen einfach öffnen ist unverantwortlich!“, den er auf der 12. AZK gehalten hat.

Kla.TV: www.kla.tv/9424
YouTube: youtu.be/5JhSEF3_Seg
Vimeo: vimeo.com/192829461

« In den USA diktiert nur einer – und das ist die Wall Street mittels der Federal Reserve. »
(Finanzexperte Ernst Wolff)

In einem Interview mit dem internationalen Nachrichtenportal „Sputnik“ erklärt Finanzexperte Ernst Wolff worauf Donald Trumps Sieg zurückzu-führen sei und wie er den Einfluss Trumps auf die Weltpolitik sieht.

Liebe Kla.TV-Zuschauer,

aufgrund der äußerst besorgniserregenden Entwicklungen ist es allerhöchste Zeit, aktiv zu werden! Wir bitten Sie darum von Herzen, mit uns gemeinsam gegen diese Ungerechtigkeiten aufzustehen und sich in ein internetunabhängiges Netzwerk mit einzureihen. Eine Möglichkeit dazu wäre z.B. das Hand-Express-Netzwerk der wöchentlich erscheinenden Zeitung „S&G – Stimme und Gegenstimme“, die Sie mit der folgenden Umfrage näher kennenlernen können: umfrage.s-und-g.info

Oder schreiben Sie uns an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Betreff „Kontaktaufnahme“. Wir vermitteln Sie gerne an eine Kontaktperson in Ihrer Nähe.

Ihr Team von Klagemauer.TV

Keine Medienzwangsabgaben, denn die öffentlichen Medien tragen nicht zur demokratischen Meinungs- und Willensbildung bei

Nun ist es amtlich: Die Schweizer Volksinitiative „Ja zur Abschaffung der Radio- und Fernsehgebühren“ ist gültig. Praktisch bedeutet dies, dass je nach Zeitpunkt der Abstimmung die Volksinitiative bis Anfang 2018 oder spätestens 2019 umgesetzt sein wird. Großes Kompliment an die Initiatoren, denn hier kämpft buchstäblich ein David gegen einen Goliath!

Sollten sich die Schweizer Bürger gegen eine Zwangsgebühr aussprechen, könnte dieses Beispiel auch Schule machen in anderen Ländern wie Deutschland oder Österreich.

Tanzshow: Stopp den Meinungsmachern 11. AZK [hier klicken]

AZK 11 - Referat: Ja zur Abschaffung der Medien-Zwangsgebühr!

1:39 min www.kla.tv/9435

Terror | Freitag, 25. November 2016 Syrienkrieg: „White Helmets“ erweisen sich als Verbündete der Terroristen In der westlichen Presse werden die sogenannten „White Helmets“, eine Zivilschutzorganisation von Freiwilligen in Syrien, die in den Rebellengebieten aktiv ist, als Zivilisten und freiwillige Helfer beschrieben, die neutral und unbewaffnet sind. Im Syrienkrieg würden sie jeden Tag ihr Leben aufs Spiel setzen, um anderen das Leben zu retten. Viele Indizien deuten aber darauf hin, dass es sich dabei nicht um eine neutrale Organisation, sondern um Verbündete der terroristischen al-Nusra-Front handelt. mehr →

1:50 min www.kla.tv/9434

Medien | Freitag, 25. November 2016 Schweizer „Rundschau“ – Wer ist denn nun ein Terrorist? Das SRF strahlte ein Interview mit dem syrischen Präsidenten Bashar al-Assad aus. Auf die Frage, ob er auch die freie syrische Armee oder die Kurden meine, wenn er über Terroristen spreche, antwortete Assad: „...man darf nicht jemanden, der Menschen tötet oder Waffen trägt, Opposition nennen. Nicht in Ihrem Land und in meinem auch nicht.“ mehr →

1:47 min www.kla.tv/9445

Terror | Montag, 28. November 2016 Ramstein als Drehscheibe des US-Drohnenterrors Die US-Luftwaffenbasis Ramstein im Südwesten Deutschlands gilt als die Überseedrehscheibe für Amerikas „Krieg gegen den Terror“. Laut Brandon Bryant, einem ehemaligen Air-Force-Drohnenoperator, gehen sämtliche Drohnen-Bildinformationen und -daten für die gesamte Welt durch Ramstein. Ohne diese Basis in Deutschland würden die kriegerischen Überseeoperationen der USA nicht funktionieren... mehr →

1:41 min www.kla.tv/9446

Politik | Montag, 28. November 2016 Beitritt der Nato Partnerorganisation Die bald 20-jährige Mitgliedschaft in der NATO-Partnerorganisation „Partnership for Peace“ (PfP) machte es möglich, dass die neutrale Schweiz in den vergangenen Jahren immer wieder an NATO-Großmanövern teilnahm. mehr →

1:31 min www.kla.tv/9437

Politik | Samstag, 26. November 2016 EU-Kommission will Nationalstaaten abschaffen Frans Timmermans, erster Vizepräsident der EU-Kommission, fordert, die „Vielfältigkeit Europas“ durch Migration und Zuwanderung als gegeben zu akzeptieren. Er wies die Mitglieder des EU-Parlaments an, die multikulturelle Verschiedenheit in jeder einzelnen Nation weltweit voranzutreiben. mehr →

1:53 min www.kla.tv/9422

Bildung & Erziehung | Dienstag, 22. November 2016 Bundesministerium konfrontiert Kinder auf offener Straße mit Pornographie Unter dem Deckmantel „Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten“ lassen derzeit die BzgA, die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, und das Bundesministerium für Gesundheit deutschlandweit tausende von Sexplakaten aufhängen. Kritik kommt vom Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Sozialwissenschaftliche Sexualforschung, Dr. Jakob Pastötter: „Die Gefühls- und Gedankenwelt der Kinder reagiert auf solche Bilder. mehr →

1:00 min www.kla.tv/9430

Die anderen Nachrichten | Donnerstag, 24. November 2016 Monsantos gentechnisch veränderte Baumwolle aus Burkina Faso verbannt 2003 brachte Monsanto gentechnisch veränderte, kurz: GV, Baumwolle nach Burkina Faso, dem größten, Baumwolle produzierenden Staat Afrikas. Erwiesene Folgen von GV-Saat sind erhöhte Kosten durch einen gesteigerten Einsatz von Pestiziden, Dünger und Bewässerung bei sinkenden Erträgen. mehr →

2:31 min www.kla.tv/9423

Bildung & Erziehung | Dienstag, 22. November 2016 Selbst Linke wehren sich gegen den Schweizer Lehrplan 21 Im Jahre 2006 stimmte die Schweiz mit 85.6 % Ja zu HarmoS - dem Harmonisierungsprogramm der Schulen. Von einem Reformlehrplan, der auf „Kompetenzen“ statt wie bisher auf konkreten Lerninhalten beruht, war keine Rede. Herzog fasste die Problematik wie folgt zusammen: Der Lehrplan 21 «ist Auswuchs einer Bildungspolitik, die sich maßlos überschätzt, ihre Kompetenzen sträflich überschreitet und der Schule damit mehr Schaden als Nutzen zufügt». mehr →

1:22 min www.kla.tv/9429

Umwelt | Donnerstag, 24. November 2016 Glyphosat: Industrielobby hat Behörden unterwandert Die Zulassung des weltweit meistverwendeten Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat für die EU endete im Juni 2016. Eine besondere Rolle in dem Entscheidungsprozess der Wiederzulassung spielt das deutsche Bundesinstitut für Risikobewertung, das der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit als Berichterstatter zuarbeiten soll. mehr →

subtle gradient image
 
bottom footer image

Veranstaltungen, andere Newsletter


   
     
 
Liebe Bekannte und geistig Verwandte,
 
ich kann es kaum glauben – und es war bisher auch fast ein Geheimnis –, aber das Buch, an dem ich nun seit sieben Jahren als Co-Autor mitgearbeitet habe, ist fertig und erscheint nächste Woche!
 
Viele werden staunen, wenn sie das Thema dieses Buches sehen:
 
Alle Angaben zum Buch finden Sie auf meiner Website (über den oben verlinkten Buchtitel).
 
 
     
 
 
     
 
Am Montag, 12. Dezember, findet in Zürich (Volkshaus) die große Vernissage für dieses Buch statt.
 
Zu diesem ganz besonderen Anlass möchte ich Sie herzlich einladen! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, da wir einen ziemlich großen Saal gemietet haben.
 
 
     
 
 
     
 
Buch-Vernissage in Deutschland: Im Januar 2017 werden wir auch eine Vernissage in Deutschland organisieren, voraussichtlich in Frankfurt am Samstag, 28. Januar. Die genauen Angaben folgen demnächst in einem weiteren Rundbrief.
 
Herzliche Grüße
von Armin Risi
und von der Hauptautorin des Buches, Sophia Pade.
 
 
PS.
Das Buch MAKE THAT CHANGE beruht auf einer langjährigen intensiven Recherche über die verborgenen Aspekte von Michael Jacksons Schicksal. Was im Leben des King of Pop geschah, ist ein entlarvender Spiegel unserer Zeit, ebenso wie die Umstände, die zu seinem Tod führten (offiziell durch „fahrlässige Tötung“). Vor dieser dunklen Kulisse wird das Licht umso sichtbarer – als Zeugnis einer friedvollen Revolution des Herzens, die heute notwendiger ist denn je.
 
 
     
 
Abmeldung: Wenn Sie keine Email-Informationen von mir mehr möchten (ich sende nur etwa zwei- bis dreimal pro Jahr einen Rundbrief), dann senden Sie mir bitte eine kurze Notiz an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
 
 
 
 
Monatlicher Newsletter
aus der Zürcher Wandel-Welt
Wird nicht richtig angezeigt?
Im Browser öffnen

Liebe Mitgeniesser

Die Natur macht es uns vor: es ist Zeit zur Ruhe zu kommen, Zeit zum Sein, Zeit zum Geniessen. Wäre da nicht der Weihnachtsrummel...

Hier ein paar Tipps, wie du den Kauf-Rausch-Stress ganz einfach umgehen kannst:


Und eine kleine Inspiration von Mutter Theresa:
«What can you do to promote world peace?
Go home and love your Family.»


Nun wünsche ich dir, dass du dir ganz viele genussvolle Stunden gönnst und viel Zeit mit deinen Liebsten verbringen kannst.

Wärmende Wintergrüsse
Jasmin


 

 
Monats-Entdeckungen

Hier stellen wir dir spannende und inspirierende Projekte vor, die wir neu (oder wieder) entdeckt haben ;-)

 

TOO GOOD TO GO

Too Good To Go hat das Ziel, Lebensmittel, konkreter gesagt: Menüs von Restaurants, die «zu gut zum Wegschmeißen» sind, vor der Mülltonne zu retten. Schon ab 3 Franken kannst du ein übrig gebliebenes Menü online reservieren und zur angegebenen Zeit abholen. In Zürich sind mittlerweile über 50 Restaurants beteiligt.


 

BASIMILCH - Unterstützung gesucht

Die Genossenschaft basimilch ist eine kooperative Käserei auf dem Hof Im Basi in Dietikon. Die Biomilch der behornten Kühe wird in der hofeigenen Käserei zu naturbelassenen Milchprodukten (Käse, Joghurt, Quark, Rohmilch, etc.) verarbeitet und im wöchentlichen Abo in der Region Zürich verteilt.
Nach der erfolgreichen Testphase 2016 braucht es weitere Abonnenten, um das Projekt aufrecht zu erhalten und zum Blühen zu bringen! Auch kannst du Basimilch auf 100-Days unterstützen.

 

Crowd Container goes Italy

Mit dem Crowd Container kannst du deine Lieblingsprodukte aus nahen und fernen Ländern direkt bei den ProduzentInnen bestellen.
Bei dieser Bestellrunde sind es hochwertige Produkte aus Sizilien. Unter anderem: Spaghetti, Olivenöl, Linsen, Mandeln und vieles mehr...



 
 
Veranstaltungshinweise

 
Für Kurzentschlossene:
 
Dienstag, 6. Dezember 2016, 18.30 Uhr, Wandellust

Erfolg durch Innovative Kommunikation
«HowTo: Building A Successful Social Movement, Teil IV.»


Ein wichtiger Schlüssel für unsere Ziele in unserer sozialen Bewegung liegt in einer guten Kommunikation. Wie erreichen wir ein besseres Verständnis in unserer Gruppe und eine nachhaltige Kompetenz in der Kommunikation? Welches sind die Merkmale und Nutzen dieser neuen Tools wie Gewaltfreie Kommunikation, Dynamic Facilitation und Systemisches Konsensieren? Dieser Impulsworkshop vermittelt Hintergrund und praktische Erfahrung.

Link zur Veranstaltung




Donnerstag, 8. Dezember 2016, 19–21.30 Uhr, Wandellust

Arbeit 4.0

Es gibt keine zukunftsfähige Wirtschaft ohne tiefgreifenden Wandel der Arbeitswelt. Dies wirft die Frage auf: Was willst Du wirklich, wirklich arbeiten?
Arbeiten 4.0 ist als Einstieg in ein weiterführendes Angebot zu verstehen, das in den nächsten zwei Jahren Schritt für Schritt entstehen wird: Seminare, Einzelcoaching und zweiwöchige Sommercamps. Alles mit dem Ziel herauszufinden, was Du als Einzelner wirklich, wirklich willst. 

Link zur Veranstaltung




Samstag, 10. Dezember 2016, 16–19 Uhr, für Anfänger
Dienstag, 13. Dezember 2016, 18–21 Uhr, für Macher und Macherinnen

Workshops: Nachhaltige Lebensstile
für urbane Menschen


Future Camp bietet Workshops für Menschen in Zürich, die mit dem Wandel ganz praktisch bei sich selbst anfangen wollen.
Der Workshop kostet 60.-, dafür darf ein Gast gratis mitgenommen werden ;-)
Veranstaltungsort: Feldeggstrasse 23, 8008 Zürich
 

FÜR ANFÄNGER

1. Was ist ein ökologischer Fussabdruck? (WWF)

2. Warum ist jeder einzelne von uns enorm wichtig?

3. Kann ich morgen schon beginnen nachhaltig zu leben? Ist das nicht teuer und aufwändig? (Jessica Kind, Fossilfree)

4. Wie lerne ich meine Gewohnheiten zu ändern und was sage ich meinem Umfeld?

5. Was ist Kreislaufwirtschaft, Cradle to Cradle und Zero Waste? (Albin Kählin, EPEA Switzerland)



FÜR MACHER UND MACHERINNEN

1. Teste welche Nahrungsmittel gesund und ökologisch sind

2. Richtig einkaufen & selber machen: praktische Tricks um Geld & Zeit zu sparen

3. Wie reise ich umweltfreundlich?

4. Welche Kleider und Stoffe sind gesund für mich und die Umwelt?

5. Wie wohne ich umweltfreundlich?





 
 

Für Vorausplaner:
 

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 17.30 Uhr,  Wandellust

Erfolg durch Nachhaltige Finanzierung

«HowTo: Building A Successful Social Movement, Teil V.»

So kurz vor Weihnachten beschenken wir Euch mit einem Abend, um dem lieben Geld spielend näher kommen: Im 1. Teil mit der Fundraising-Expertin Frieda Radford, im 2. Teil mit den engagierten Aktivisten der Bewegung ‘Effektiver Altruismus’.

Link zur Veranstaltung




Donnerstag, 15. Dezember 2016, 19 Uhr, Kulturhaus Helferei

Wieviel Wachstum braucht der Mensch?

Ein Abend mit Professor Anton Gunzinger.
Ausgehend von einem ganzheitlichen Menschenbild wird eine menschenfreundliche und nachhaltige Wirtschaft entworfen.
Dieser Anlass wird organisiert von der Integralen Politik Zürich und wird von den Grünen Zürich empfohlen. Der Eintritt ist frei, Kollekte für die Unkosten.
Nach dem Vortrag und der Diskussion sind alle zu einem Apéro eingeladen.

Link zur Veranstaltung





Freitag, 16. Dezember 2016, 18–21.30 Uhr, GZ Oerlikon

Kochworkshop Festtagsmenü -
pflanzlich, biologisch, vollwertig


Komm und koch mit uns, Journey to real life, folgendes Menü:
  • Vorspeise: Randen-Apfel-Kastanien-Suppe mit gerösteten Walnüssen
  • Hauptspeise: Linsen Shepherd’s Pie, gebratene Pilze, Lauchgemüse in weisser Kräutersauce
  • Dessert: Schokoladenkuchen mit Dattelkaramellfüllung
Link zur Veranstaltung




Bis zum 31. Dezember, Umwelt Arena Spreitenbach

Let's go DanaLand

«Haben Sie sich auch schon gefragt, wie eine lebenswerte Zukunft des Menschen aussehen kann? Ein suffizienter Lebensstil zeigt Wege auf, wie man mit weniger Ressourcen trotzdem ein gutes Leben führen kann. Denn das ist möglich. Wie, lernen Jugendliche und junge Erwachsene im Erlebnisspiel Let's go DanaLand kennen. Das Spiel ist eingebettet in eine interaktive Ausstellung und vermittelt Wissen über einen suffizienten Lebensstil und mögliche Handlungsoptionen.»

Link zur Veranstaltung



Bis zum 17. April 2017, Stadtgärtnerei

«Wir essen die Welt»

Die Ausstellung der Helvetas ist als kulinarische Weltreise konzipiert, thematisiert die globale Nahrungsmittelproduktion und sensibilisiert für bewussten Genuss und für verantwortliches Konsumverhalten.

Link zur Veranstaltung
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Copyright © 2016 Transition Zürich, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list

Email Marketing Powered by MailChimp
 

Liebe am Wandel Interessierte

Unser anstehendes Austauschtreffen verschieben wir spontan zum Vortrag von Bea Johnson am Mittwoch 7.12.2016 in der Heiliggeistkirche, Bern um 19 Uhr zum Thema: "Zero Waste Home".
Zur Veranstaltung von Zero Waste Switzerland gibts mehr Infos und den Link für die Anmeldung hier.


Termine & Infos Transition Bern


Wir sind überglücklich über unser neues Logo:

Transition Bern Logo//Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!:143/fetch%3EUID%3E.INBOX.a%20a%20gem%3E1981?part=1.1.2.2" border="0" vspace="2" width="333" height="159" hspace="2">

Wir sind dankbar und freuen sehr!
Merci Regina! Hier ein Link zu Ihren sonstigen Arbeiten: www.regains.ch

Unser nächstes Transition Bern Treffen gestaltet sich als Vernetzungstreffen am Montag, 09. Januar 2017 um 19 Uhr in der Güterstrasse 8 in der Zwischennutzung der Warmbächli Genossenschaft. Das Treffen wird von Transition Bern und der Permakultur Regio Gruppe Bern organisiert und ist offen für andere Gruppen, die am Grossen Wandel mit tun. Melde Dich oder Deine Gruppe an, komm einfach!

Unsere wichtigsten Termine für Transition Bern Treffen 2017 stehen fest, zück die Agenda und trag ein:

Alle Termine fürs 2017:

Donnerstag, 16. Februar
Mittwoch, 29. März
Dienstag, 09. Mai
Montag, 19. Juni
Donnerstag, 27. Juli
Mittwoch, 06. September
Dienstag, 17. Oktober
Montag, 27. November

Diese Treffen finden jeweils im Casa d’Italia (Bühlstrasse 57, 3012 Bern) statt. Ab 18:00 Uhr zusammen Essen und um 19:00 Uhr sind wir dann in einem Raum oben.

Natürlich darfst du auch direkt in eine Kreativgruppe dazustossen. Schau was dich interessiert, oder rege etwas
Neues an!



Termine & Infos anderer Gruppen in Bern


Das radiesli ist für sein neues Abo "huhn und ei" mit dem OGG Award ausgezeichnet worden. Die OGG will mit ihrem Award nicht nur die Haltung der Zweinutzungshühner auszeichnen, sondern auch die «feine Gemeinschaft», die hinter der Landwirtschaftsinitiative radieslihof steht, wie OGG-Geschäftsführer Franz Hofer betonte (aus: Schweizer Bauer).
Wir gratulieren! Ein paar Infos hier. Es gibt auch noch wenige freie Abos (auch ohne ein Gemüseabo zulösen)!


//Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!:143/fetch%3EUID%3E.INBOX.a%20a%20gem%3E1981?part=1.1.2.3&filename=gdhcbihg.png" alt="" border="0" vspace="2" width="350" height="90" hspace="2">
Lehrgang für solidarische Landwirtschaft 2017

Kursübersicht und weitere Infos hier.
Das detaillierte Kursprogramm findest du hier.
Den Flyer für den Lehrgang findest du hier.


//Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!:143/fetch%3EUID%3E.INBOX.a%20a%20gem%3E1981?part=1.1.2.4&filename=jccgbbfb.png" alt="" border="0" vspace="2" width="300" height="127" hspace="2">

Eine weitere Gemüsekooperative für die Region Bern? Ja, das brauchts!
Wir von jardinetbio wollen auf Sommer 2017 eine neue Gemüsekooperative aufbauen und freuen uns über deine Unterstützung. Bist du motiviert, Mitglied einer Kerngruppe zu sein und mitzuerleben und mitzugestalten, wie diese neue Gemüsekooperative entsteht? Dann melde dich bis Ende November bei uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Vielleicht kennst du oder bist du ausgebildeteR GemüsegärtnerIn? Wir sind auf der Suche nach einer Fachkraft für unser Gemüse für die Saison 2017. Unsere Stellenausschreibung findest du auf unserer Website unter Aktuelles: www.jardinetbio.ch

News vom Gmüesesel am neuen Ort:
in der dunkleren und kälteren Jahreszeit verirren sich immer mehr Leute im produktiven Fitnessraum an der Erlachstrasse 5 bei der OGG. Deshalb hat es nebst Leerzeiten auch ab und zu Wartezeiten für einige Trainierende gegeben. Damit dies weniger geschieht und Du zu deiner gewünschten Zeit trainieren kannst gibt es ab sofort Doodles, die Du unter www.gmüesesel.ch findest.



//Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!:143/fetch%3EUID%3E.INBOX.a%20a%20gem%3E1981?part=1.1.2.5&filename=ebjgfhgj.png" alt="bonobo" border="0" vspace="2" width="350" height="76" hspace="2">

Diskussionsabend am 9. Dezember mit Nikola Buric, Mitinitiant der Alternativwährung «ALVA», in Novi Sad/Serbien

Die Berner Alternativwährung Bonobo wurde vor fast zwei Jahren lanciert. Ein durchschlagender Erfolg war das Projekt bisher nicht. Und trotzdem, in vielen Regionen überall in Europa entstehen zurzeit sehr unterschiedliche Alternativwährungen. Das Konzept scheint also durchaus einem Bedürfnis zu entsprechen. Im letzten Jahr wurde beispielsweise in Genf das grenzüberschreitende Projekt «Léman» gestartet. Die Währung wird jetzt schon an über 300 Orten akzeptiert. Und in Serbien wurde mit elektronischem, von der nationalen Währung entkoppeltem Alternativgeld experimentiert.

Nikola wird uns aus ihrem Projekt in Novi Sad berichten und wir sehen uns an wie sich das «Léman»-Projekt am Genfersee entwickelt. Welche Unterschiede bestehen zwischen den Projekten? Was für Ziele werden verfolgt, wie können Akteure erfolgreich vernetzt werden und wie wirkt sich das Ganze auf die teilnehmenden Akteure aus?

Freitag, 9. Dezember 2016 – 19h
Zwischennutzung Warmbächli – 2. Stock – Güterstrasse 8 – Bern

//Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!:143/fetch%3EUID%3E.INBOX.a%20a%20gem%3E1981?part=1.1.2.6&filename=igfhdbeb.png" alt="TRANSFORM" border="0" vspace="2" width="300" height="148" hspace="2">

Die Versuchsanordnung 6 von transform startet am 16. und 17. Dezember 2016 auf dem Loryplatz und lädt zum Eröffnungsfest ein. Freitags ab 16 Uhr und Samstags ab 13 Uhr könnt ihr bei uns auf einen heissen Punch vorbeikommen, die Konzerte hören, das Schloss Holligen besuchen und Euch von den vielen verschiedenen Aktionen auf dem Platz überraschen. Es finden Lesungen von Texten zum und aus dem Quartier (u.a. mit Esther Becker) statt, es gibt eine zweitägige künstlerische Aktion von Lorenzo Salafia zu beobachten und bespielen tun uns unter anderen Nick Porsche, Milena Patagônia und Kathrin Diele.



//Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!:143/fetch%3EUID%3E.INBOX.a%20a%20gem%3E1981?part=1.1.2.7&filename=jhijaeaf.png" alt="" border="0" vspace="2" width="222" height="168" hspace="2">
Repaircafé: Nächster Termin: Samstag, 10 Dezember 2016 - 10:00 bis 16:00 Uhr
Die Veranstaltung findet wie gewohnt in der Turnhalle Bern statt (www.turnhalle.ch)
http://www.repaircafe-koeniz.ch/ und http://repaircafe-bern.ch/

Der Film "beyond the red lines" des Medienkollektivs cine rebelde ist da:

Beyond the red lines (Jenseits der roten Linien) ist die Geschichte einer wachsenden Bewegung, die „Es reicht! Ende Gelände!“ sagt, zivilen Ungehorsam leistet und die Transformation hin zu einer klimagerechten Gesellschaft selber in die Hand nimmt. In 90 Minuten zeigt der Film Kämpfe für Klimagerechtigkeit an verschiedenen Fronten; ob im rheinischen Braunkohlegebiet, am Hafen von Amsterdam oder auf den Straßen von Paris während des  Weltklimagipfels.

Trailer, Fotos, Stream, Fotos, HD download und mehr auf der offiziellen
Webseite: http://beyondtheredlines.org
ein cine rebelde Film, 90 min, OmU, mehrsprachig (de, en, fr, es)


Das neue Jahr bringt:


Tour de Lorraine
Samstag, 21. Januar 2017
"Zur 17. Ausgabe der Tour de Lorraine kehren wir thematisch etwas zurück zu den Wurzeln. Die globalisierungskritische Bewegung hatte ihren stärksten Momente im Wiederstand gegen undemokratische und ausbeuterische Freihandelsverträge. Während die Verhandlungen zur Doha-Runde der WTO blockiert sind, wurden in der Zwischenzeit ein ganzer Strauss verschiedenster Handelsverträge ausgearbeitet. TiSA, TTIP, CETA, usw. sind nicht weniger gefährlich, verfügen in mancher Hinsicht gar über noch mehr Sprengkraft als die vor fast 20 Jahren bekämpften Projekte."

Reclaim Democracy
Donnerstag, 2. Februar 2017, 12.00 Uhr bis Samstag, 4. Februar 2017, 24.00 Uhr
Universität Basel
Vier Plenarveranstaltungen: Substanzielle Demokratie und Buen Vivir | Europa und die Demokratie des Alltags | Rassismus, Nationalismus, Demokratie | Demokratie, Bewegung, Partei
Vierzig Ateliers zu Themen wie Geschichte der Demokratie | Demokratie, Care, Gender | Demokratie, Markt, Komplexität, Populismus | Tumult als Garant von Demokratie | TTIP, TISA | Wirtschaftsdemokratie | Demokratie und Big Pharma | Ungleichheit, Finanzmärkte und Demokratie | Plebiszitäre Demokratie | Demokratie, Menschenrechte, Migration | Urban Citizenship | Streik- und Rätebewegungen | Demokratie, Medien, Big Data | Demokratie, Bildung, akademischer Betrieb

Für Lesebegeisterte:

Brennpunkt Klima Schweiz. Grundlagen, Folgen und Perspektiven
Die Schweiz reagiert sehr empfindlich auf den Klimawandel. Verglichen mit dem globalen Mittel ist die Erwärmung im Alpenraum fast doppelt so stark. Entsprechend gross sind die Folgen, Risiken und der Handlungsbedarf. Ein Netzwerk von über 70 Expertinnen und Experten aus dem Klimabereich hat unter den Bericht «Brennpunkt Klima Schweiz. Grundlagen, Folgen und Perspektiven» erarbeitet. Der Bericht stellt den aktuellen Stand des Wissens umfassend dar und hebt eine Auswahl von konkreten Handlungsfeldern hervor.

Klimawandel in Deutschland
Ein ähnliches Teil für unsere deutschen Leser_Innen, auch brandaktuell.


The Collapse of Western Civilization

A View from the Future
Naomi Oreskes and Erik M. Conway
[....]
provocative work of science-based fiction [...] Writing from the Second People's Republic of China on the 300th anniversary of the Great Collapse [...]


Genug genügt - Mit Suffizienz zu einem guten Leben

Wie sieht das Leben der Menschen aus, die möglichst wenig Ressourcen verbrauchen und suffizient, also genügsam, leben möchten? Welche Einstellungen und Werte motivieren sie, so zu leben? Welche Faktoren erleichtern ihnen einen solchen Lebensstil, was macht es ihnen schwer? Kann ein suffizienter Lebensstil zu mehr Lebenszufriedenheit führen und ein gutes Leben begünstigen? Die Autorinnen haben auf der Suche nach Antworten auf diese Fragen Menschen aus der Schweiz befragt, die einen suffizienten Lebensstil pflegen. Und sie haben mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis diskutiert, wie ein solcher Lebensstil salonfähig gemacht werden könnte. Denn klar ist: Nur wenn wir unseren Lebensstil anpassen, kann es gelingen, unseren Ressourcenverbrauch zu verringern und die damit verbundenen öko­logischen und sozialen Auswirkungen zu begrenzen.


Die Wachstumsgesellschaft. Aufstieg, Niedergang und Veränderung.
Helmut Knolle. Verlag Papyrossa, Köln. Paperback, 130 Seiten, EUR 12,90
An den Schaltstellen der Wirtschaft, die einen ungeheuren materiellen Reichtum hervorbringt, hat man den Wert der geistigen Armut für den Umsatz der Konsumgüterindustrie erkannt. Weil Bildung nicht „cool“ ist und traditionelle Formen der Geselligkeit verschwunden sind, müssen Shopping, Computerspiele, Shows und Pauschalreisen die Langeweile in der Freizeit vertreiben. Die gängige ökonomische Theorie, in der sich alles um den Begriff der Knappheit dreht, verschleiert die soziale Ungleichheit ebenso wie die Tatsache, dass die Umweltschäden nicht durch Knappheit, sondern durch Überfluss verursacht werden. Während die Technik immer neue Triumphe feiert, erleben wir gleichzeitig einen allgemeinen kulturellen Niedergang. - Dieses Buch beschreibt einige Symptome des Niedergangs und die Schwächen der herrschenden ökonomischen Theorie. Es verbindet Anregungen der Frankfurter Schule und der Wachstumskritik (Degrowth-Bewegung) mit postkeynesianischer Ökonomie zu einer originellen Synthese. Es zeigt, dass Wachstum der Wirtschaft in den Industrieländern nicht notwendig ist, um Vollbeschäftigung und ein gutes Leben für alle zu ermöglichen.


Forum Raumentwicklung - Sharing Economy

Die neue Ausgabe des «Forums Raumentwicklung» geht der Frage nach, wie sich die Sharing Economy auf die Entwicklung von Siedlung, Arbeit und Verkehr auswirkt - und ob sie einen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung leisten kann.



Vergangene Ausgaben des Transition Bern Newsletters könnt ihr hier laden.

Wir freuen uns auf Dich, bei den Anlässen, einem Transition Bern Treffen oder wenn Du direkt in eine Kreativgruppe dazustossen möchtest. Melde Dich oder komm einfach vorbei!


Mit den besten Wünschen für keinen Jahresendtaumel und einen guten Rutsch!
Michael Bock
Christoph Giger
Erich Iseli
Martina Kauzlaric
Margrit Moser

-- 
für

Transition Bern

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Weitere Infos: http://www.transition-initiativen.de/group/bern
(auf dieser Homepage kannst du sehen was läuft, oder dich selbst anmelden und etwas starten)

Rückmeldungen zu diesem Newsletter empfangen wir wie immer sehr gerne. 
Kurz aufbereitete Themen und Termine zum Grossen Wandel mit Fokus auf Bern nehmen wir möglicherweise gerne auf. 
Schreib uns!
 

Hallo Samensonntag
 
Der Samensonntag 2017 bewerben wir auch auf unserem Kalender:
 
 
Korrekturen oder Ergänzungswünsche? 
Gerne Bescheid geben!
 
Mit freundlichen Grüssen
Aaron
 
        
BaselWandel
Müllheimerstrasse 77
4057 Basel

Am 1. Dezember 2016 um 20:54 schrieb <Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>:


Vormerken!

Samensonntag – Saatgut tauschen, Wissen teilen, Perspektiven bauen und
sich zusammen tun

Sonntag, 12. Februar 2017 ab 10 Uhr
Ort: Gundeldinger Feld Halle 8 (Launchlabs)


Mit Inputs und Diskussion zu:
- Neue Züchtungsmethoden und Patente, Was steckt hinter den neuen
Züchtungsmethoden, können sie zur Welternährung beitragen? (Eva
Gelinskyi)
- The Seeds of the Future and the Future of Seeds (Salvatore Ceccarelli)
- Das Monsanto Tribunal: Kann ein international agierender Konzern für
sein Tun zur Rechenschaft gezogen werden? TeilnehmerInnen berichten
von Eindrücken, Ergebnissen und weiteren Schritten.
- Regionale Saatgut Kooperativen: Chancen und Schwierigkeiten (Max Rehberg)
- Workshops zu folgenden Themen: Saatgutgewinnung bei Tomaten und
Bohnen; Saatgutlehrfilm zur eigenen Saatgutgewinnung; Dreschtechniken.


Wissen teilen und sich austauschen
Nebst dem Tauschen von Saatgut und Wissen in persönlichen Gesprächen,
Diskussionsrunden und Workshops möchten wir - ein loser Zusammenhang
von Einzelpersonen - lokale Netzwerke aufbauen, die sich längerfristig
rund um das Thema Saatgut und Lebensmittelproduktion organisieren.
Hierfür haben wir dieses mal Max Rehberg eingeladen, der uns über
seine Erfahrungen mit regionalen Saatgut Kooperativen erzählt.

Vorstellungsrunde von Gruppen und Einzelpersonen aus der Region:
Interessiert du dich für eine lokale Saatgutkette, die unabhängig von
Saatguttreffen funktionieren oder möchtest du politische
Interventionen planen? Suchst du Menschen für ein Land,- oder
sonstiges Projekt oder erfahrene Saatgutzüchter, um Wissen regelmässig
auszutauschen? Bitte meldet euch bei uns bis Ende 2016 damit wir
wissen, wie viele Gruppen sich vorstellen möchten. Falls du einen
Tisch für dein Saatgut, Bücher oder Projektvorstellung brauchst,
informiere uns ebenso im Vorfeld und schreib an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Mithelfen
Möchtest du im Vorfeld bei der Organisation mithelfen oder uns vor Ort
beim Auf,- und Abbau unterstützen? Hast du Zugang zu Lebensmitteln die
du uns für den Mittagstisch zur Verfügung stellen kannst. Hast du Lust
zu kochen? Melde dich einfach bei uns!
 

 

 
Wird diese E-Mail nicht richtig angezeigt? Online anzeigen
 

 
 
 
 
Wir wollen und müssen uns mehr mit Mutmachern befassen.
 
Der Regisseur und Produzent Bertram Verhaag tut dies schon seit vielen Jahren...
 
wie in seinem aktuellen Film:
 
 
 
 
In der Zwischenzeit haben wir für Sie ein ganz besonderes Angebot Mut zu verschenken.
 
 

Das DVD-Buch beinhaltet neun Filme von Bertram Verhaag über ökologische Landwirtschaft.

Diese 9 Filme haben alle gemeinsam, dass es ihnen gelingt, auch Laien das Thema Landwirtschaft nahezubringen. Sie tun dies, indem sie, ausgehend von ihrem jeweiligen Protagonisten, durchaus emotional und sehr persönlich an das Thema herangehen. Die in Verhaags Filmen porträtierten Bauern sind sehr unterschiedlich, aber gemeinsam ist ihnen allen, dass sie irgendwann eine Vision hatten, die stärker war als alle Widerstände. Sie sind ganz und gar überzeugt von dem, was sie tun.

Wer diese Filme gesehen hat, will vielleicht noch immer keinen eigenen Hof bewirtschaften, aber vielleicht doch einen eigenen Salat-Kasten auf dem Balkon oder eine Regenwurmzucht im Hinterhof anlegen, denn diese Bauern sind wirklich mitreißend.

 
 
     
 
In dem DVD-Buch finden Sie diese 9 Filme:
 
  • Der Agrar-Rebell: Sepp Holzer, der in den Salzburger Alpen von 900 bis 1400 Metern eine Mischkultur im Sinne von Vielfalt statt Einfalt betreibt und Obst und Gemüse anbaut, das man auf dieser Höhe nie erwartet.
  • Andeer ist anders: Martin Bienerth war Senner in Graubünden, jetzt produziert er mit seiner Frau Maria preisgekrönten Biokäse in der Sennerei Andeer.
  • Der Bauer der das Gras wachsen hört: In Bayern treffen wird den Gemüsebauern Michael Simml, der höchste Erträge erntet, weil er neben weiten Fruchtfolgen auch eine Zusammenarbeit mit Regenwurm und Laufkäfer pflegt, die ihm viel Arbeit abnehmen.
  • Der Bauer mit den Regenwürmern: Regenwürmer sind auch die Mitarbeiter von Sepp und Irene Braun in der Nähe von Freising, die damit die Bodenfruchtbarkeit erhöhen.
 
 
 
  • Das liebe Rindvieh: Kaum einer, der in diesem Film nicht sein Herz für Rinder entdecken wird, denn er zeigt wie Bauern im Umgang mit ihren Tieren zu einer neuen Ethik der Tierhaltung finden, die beiden Seiten gut tut - den Tieren und den Menschen.
  • KartoffelLiebe:  Über die Vielfalt der Kartoffel im Gegensatz zu dem, was man im Supermarkt kaufen kann und über Menschen, die die Knolle und ihre Variationen lieben.
  • Der Landhändler: Dass Futtermittel ganz ohne Gentechnik hergestellt werden können, beweist der Landhändler Sepp Feilmeier aus Vilshofen und verkauft seinen Bauern kein GEN-Futter mehr.
  • Der Ökobräu im Altmühltal: Die Familie Krieger verbinden im Altmühltal Tradition und Umweltschutz zu einem der gesündesten und schmackhaftesten Biere Bayerns.
  • SEKEM - Aus der Kraft der Sonne: Letztlich entführt das DVD-Buch nach Ägypten, wo der Visionär und Vorreiter Ibrahim Abouleish "aus der Kraft der Sonne" in der Wüste urbar macht, dort biologische dynamische Landwirtschaft betreibt und mit seinem Projekt SEKEM alle Besucher fasziniert.
 
 
Bestellen Sie das DVD-Buch für nur 38,50 €                                                               
 
auf unserer Website:
oder per Mail:                                                                                                 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                                               
oder telefonisch: 
089 52 66 01                                                                                   
 

 

Einzelpreis des DVD-Buches                                                    

38,50 € 

im Shop unter www.denkmal.film 

SONDERAKTION 4+1

Bei Abnahme von 4 DVD-Büchern bekommen Sie ein Exemplar umsonst.
 
 
 
        
 
 
 
 
     
 
 
 

 
der preisgekrönte Film von Bertram Verhaag
 
Poetische Bilder entführen uns nach Südengland auf die ökologische Farm von Prinz Charles. Seit 30 Jahren setzt er dort mit seinem Farmmanager David Wilson erfolgreich seine Vision einer nachhaltigen Landwirtschaft um. Bauern aus ganz England pilgern zur Duchy Home Farm und holen sich dort den Mut und das Wissen um ihre eigene Landwirtschaft umzustellen. "Der Bauer und sein Prinz" zeigt Prinz Charles in einem gänzlich neuen Licht, das viele Vorurteile gegenüber ihm und dem ökologischen Anbau in Frage stellt.
 
 
 
Trotz unserer Bemühungen beim Royal Press Office das Verbot aufzuheben, ist uns der Vertrieb und die Veröffentlichung des Filmes weiterhin in England, Amerika und dem gesamten Commonwealth verboten!  Auch weiterhin ohne jegliche Begründung. 
Informationen aus "gut unterrichteten" Kreisen lassen vermuten, dass es seine zu kritischen Äußerungen zur industriellen Landwirtschaft sind...

- Machen Sie sich selbst ein Bild - 

 
 
     
 
 
 
"Landwirtschaft ist nicht einfach irgendein Geschäft. Landwirtschaft unterscheidet sich wesentlich von anderen Wirtschaftszweigen. Denn ihr obliegt die langfristige Verantwortung für die kostbaren Lebensgrundlagen aus der Natur - dem Boden."
(HRH Charles, Prince of Wales)
 

Einzelpreis der DVD                  

    inkl. englischer Originalfassung 

19,90 € 

im Shop unter www.denkmal.film 

SONDERAKTION 4+1

Bei Abnahme von 4 DVDs bekommen Sie 
ein Exemplar umsonst.  
 
 
 
 
Schon viele der DVDs (wahlweise in deutscher Fassung oder im englischen Original) wurden von Kinozuschauern als Geschenk verschickt um England zu infiltrieren.
 
Vielleicht auch für Ihre Freunde im Ausland ein überraschendes Geschenk.
 
 
 
 
 NachhaltigeWeihnachten
 
Als Weihnachtsangebot erhalten Sie das DVD-Buch NaturGerecht zusammen mit der DVD DER BAUER UND SEIN PRINZ beides zum Preis von 48,50 € inklusive einem Plakat mit der Unterschrift des Regisseurs. 
 
 
 
 
Bestellungen nehmen wir gerne entgegen                 
 
auf unserer Website:
 
oder per Mail:                                                                                                 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
                                              
oder telefonisch: 
089 52 66 01                           
 
 
 

Wir wünschen Ihnen/Euch wunderschöne und ruhevolle Weihnachtstage!

das DENKmal-Film Team und Bertram Verhaag

 
 
 
 
 
 
Direct Mail for Mac Diese E-Mail wurde generiert von Direct Mail für Mac. Weitere InfosSpam melden
 
 
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

 

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier!


Liebe Leser, ein Rumäne kommt durch die Personenfreizügigkeit der EU nach Deutschland. Weil es keine Arbeit gibt und Sozialleistungen erst nach sechs Monaten bezahlt werden, heuert er bei der Bundeswehr an. Die nimmt ihn mit Kusshand auf. Gemeinsam mit anderen EU-Ausländern und ein paar biodeutschen Hauptschulabbrechern hält er fortan in Afghanistan die Stellung. Genau dieses Szenario will die Bundesregierung verwirklichen. Im Gegensatz zum Bundeswehrverband, der an das „besondere gegenseitige Treueverhältnis von Staat und Soldat“ festhalten will, reicht Flinten-Uschi von der Leyen das Nachplappern eines Eids voll und ganz, um Frieden und Freiheit Deutschlands zu verteidigen. Die Bundeswehr – schon heute mehr Söldnertruppe als Verteidigungsarmee – soll die letzte emotionale Bindung zum Vaterland verlieren. Zum Glück kann der Stoßrichtung der Globalisten am Sonntag ein weiterer Abwehrschlag entgegengesetzt werden. Österreich wählt endlich seinen Präsidenten. COMPACT wird live senden, wenn die FPÖ ihren historischen Wahlsieg einfährt. Das und mehr erfahren Sie in unseren Nachrichten.


Viele weitere Artikel zu den Themen finden Sie hier!

Bundeswehr wird zur Fremdenlegion

_von Tino PerlickDer One-World-Albtraum nimmt weiter Form an. Ursula von der Leyen will die Bundeswehr für EU-Ausländer öffnen. AfD-Bundesvorstand Pazderski: Sie ist „Abrissbirne der deutschen Streitkräfte“... (weiterlesen)

COMPACT-Magazin Dezember 2016


Video: Diskussion zu COMPACT 12/2016: Yeah! Trump die Merkel - Mit Jürgen Elsässer mit Frank-Christian Hansel (AfD Berlin) und Marc Dassen.
Inhalt COMPACT 12/2016
  • Yeah!
    Trump die Merkel!
  • Bye bye Multikulti
    Patrioten aller Länder, vereinigt Euch!
  • Kalifat Berlin
    Neukölln wird Neu-Aleppo
  • Weihnachten
    Das letzte deutsche Fest
  • Pearl Harbor
    75 Jahre Geschichtslügen
  • Dossier: Offensiv gegen Zensur
    COMPACT-Konferenz zur Verteidigung der Meinungsfreiheit
Hier bestellen


So unterstützen Sie unsere Arbeit am besten: Abonnieren Sie COMPACT!

FPÖ vor historischem Wahlsieg: COMPACT-TV mit Livestream am 5.12.

_von Jürgen Elsässer FPÖ vor historischem Wahlsieg: COMPACT-TV mit Livestream am 5.12. (weiterlesen & zum Livestream)

US-Journalistin: «Für mich ist das Lügenpresse»

_Jürgen Elsässer im Gespräch mit Nadja AtwalNadja Atwal war die einzige Trump-Unterstützerin, die im deutschen Fernsehen zu Wort kommen durfte. Da sie seit Langem in den USA lebt, kennt sie die politischen Verhältnisse aus erster Hand – und ist entsetzt über die Faktenresistenz und die linke Verbohrtheit der hiesigen Journaille. (weiterlesen)

Mut zur Wahrheit schenken: Ein COMPACT-Abo!

2017 könnte die Ära der Altparteien enden. Denn auch in Deutschland kann die schweigende Mehrheit die Verhältnisse zum Tanzen bringen, wenn sie ihre Stimme wiederfindet. COMPACT ist ihr Lautsprecher!

Abonnenten erhalten das Heft vor allen anderen, sparen Geld und genießen viele weitere exklusive Vorteile. Und wer jetzt COMPACT abonniert, erhält neben einer attraktiven Prämie automatisch das Bekenner-T-Shirt "Freiheit für Deutschland". Zugreifen, solange der Vorrat reicht!Alle Informationen finden Sie auf www.mut-zum-abo.de

Kriecherpresse pfeift im Wald: Le Pen sei „chancenlos“

_von Stefan HoferAuch nach Brexit und Trump-Wahl hat die Kriecherpresse nichts dazugelernt. Mit dem Mut zum Absurden behauptet sie weiterhin, das Volk stehe geschlossen hinter dem Establishment. So auch in Frankreich. (weiterlesen)


Viele weitere Artikel zu den Themen finden Sie hier!

COMPACT-Live: 07.12.16, Ebersbach-Neugersdorf, Raum Löbau: Deutschland im Spannungsfeld zwischen Trump und Merkel

Die Wahl von Donald Trump hat die Eliten in Politik und Medien in eine wahre Sinnkrise geführt, viele sehen den Untergang des Abendlandes kommen, ja das demokratische Prinzip selbst wird in Frage gestellt. (weiterlesen)Datum: 07.12.2016
Ort: Ebersbach-Neugersdorf, Raum Löbau
Beginn: 19:00 Uhr
Einlass ab 18:15 UhrVoranmeldung dringend erforderlich – auch für Abonnenten.

Ein Islamist im Wohnzimmer – Deutschland, wach auf

_von Marc DassenEin ganz normaler Tag in Merkel-Land: Ein Islamist hat sich ins Bundesamt für Verfassungsschutz eingeschleust und „im Sinne Allahs“ spioniert, in Gelsenkirchen wollten Islamisten „gezielt Kinder töten“, die Verbraucherzentrale Bremen warnt vor Droh-SMS der Salafisten-Truppe „Die wahre Religion“ – und was macht die Kanzlerin? Die schmust auf der CDU-Sause in Heidelberg mit dem kleinen afghanischen Flüchtlingsjungen Edris und will nochmal vier Jahre „Wir schaffen das“… (weiterlesen)


So unterstützen Sie unsere Arbeit am besten: Abonnieren Sie COMPACT!

Zugreifen: COMPACT-Bekennertasche jetzt mit zwei Heften gratis!

Wer jetzt zu unserer attraktiven COMPACT-Umhängetasche greift, steht in doppelter Hinsicht gut da. Die hochwertige, geräumige Tasche mit Laptop-Fach, fünf Reißverschlusstaschen, gepolstertem Schulterriemen und Trolley-Gurt ist für sich schon ein echter Hingucker. Jetzt legen wir zwei unserer stärksten Hefte gratis dazu: die Jubiläumsausgabe COMPACT-Magazin 1/2016, „Diktatur Merkel – Das Ende der Meinungsfreiheit“, und das COMPACT-SPEZIAL Nr.10: „Islam – Gefahr für Europa“. Beide Ausgaben liefern unverzichtbare Argumentationsmunition für das Wahljahr 2017. Es geht ums Ganze: Das Merkel-Regime muss fallen! Die Zeit für den Widerstand ist jetzt oder nie! COMPACT trägt den Mut zur Wahrheit auf die Straße. Mit unserer Bekennertasche sind auch Sie immer dabei. Zum Shop

Washington gesteht: Drohnenkrieg wird aus Ramstein geführt

_von Max Z. Kowalski Was bereits jeder wusste, der es wissen wollte, haben die Amis der Bundesregierung im August auch offiziell eingestanden. Ramstein ist Nervenzentrale des illegalen Drohnenkriegs… (weiterlesen)


Viele weitere Artikel zu den Themen finden Sie hier!

Jetzt bestellen: COMPACT-Edition | Schwarzbuch Angela Merkel

COMPACT-Weihnachtsknüller Dieses COMPACT-Produkt braucht jeder, der die Deutschland-Zerstörerin weghaben will: Unser "Schwarzbuch Angela Merkel – Originalzitate der Rautenfrau von 1990 bis heute" erscheint Mitte November. Damit sind Sie nicht nur gut gerüstet, um Freunde und Bekannte rechtzeitig mit Argumenten für die kommenden Wahlkämpfe zu versorgen. Der hübsche Band in der Reihe COMPACT-Edition – er enthält neben den berühmten Merkel-Titelbildern von COMPACT-Magazin viele der unglaublichsten Angie-Fotos – ist auch ein ideales Weihnachtsgeschenk.Jetzt bestellen

EU-Kommission: Milliarden für gemeinsame Aufrüstung

_von Katja WoltersBrüssel marschiert auf einen milliardenschweren Verteidigungsfonds zu – für die Sicherheit der Bürger vor Russland und so… (weiterlesen)


So unterstützen Sie unsere Arbeit am besten: Abonnieren Sie COMPACT!

AfD-NRW-Drama: Endkampf um die Basisdemokratie

_von Korrespondent DüsseldorfDas nordrhein-westfälische AfD-Drama geht in die nächste Runde: Erst gab es den Grabenkampf in Rheda-Wiedenbrück, dann die Wahlzettelvernichtung durch eine mutmaßliche Wahlhelferin. Ihr hatte Landeschef Marcus Pretzell zwar mit dem Anwalt gedroht, aber besagten Wahlzetteln zugleich jede Relevanz abgesprochen. (weiterleiten)

AfD-NRW-Drama: Die wollen die Beute nicht zurückgeben

Interview mit dem zurückgetretenen Landesvorstandsmitglied David Eckert (weiterleiten)

 

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.Compact-Magazin GmbH
Am Zernsee 9
14542 Werder (Havel)
Deutschland
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
 

"Man Made Epidemic" kann jetzt auf DVD vorbestellt werden - 2-für-1-Aktion!

 
         
   

Dieser Newsletter ist die Weiterleitung einer heutigen Meldung der Produzenten von "Man Made Epidemic". Ich wünsche der tollen Doku von Natalie Beer eine große Verbreitung!
Herzliche Grüße
Hans U. P. Tolzin

WEIHNACHTSAKTION - 2 FÜR 1 !

Wie wäre es zu Weihnachten mit etwas nützlichem Wissen, verpackt in einer DVD?

Die DVD mit unserer Dokumentation "Man Made Epidemic - Die verschwiegene Wahrheit" befindet sich gerade in der Produktion und wird ab 14. Dezember ausgeliefert....

Wenn Sie heute noch (spätestens aber bis Freitag, 9. Dez. 2016, 23:59 Uhr) vorbestellen und im voraus per Paypal oder Überweisung zahlen, legen wir Ihrer DVD noch ein zweites Expemplar zum Weiterverschenken kostenlos dazu!!!

Nehmen Sie sich doch einen kleinen Moment Zeit und überlegen Sie, wer sich über diese DVD freuen würde, z. B. Freunde, Nachbarn, Arbeitskollegen, Eltern von Spielgefährten Ihrer Kinder, Ihr Arzt oder Heilpraktiker ...

Aber nicht zu lange überlegen: Dieses spezielle Weihnachts-Angebot gilt nur bis Freitag, 9. Dez., 23:59 Uhr!

Hier gehts zu unserem Weihnachts-Angebot:
http://bit.ly/MME-DVD

Ihr
MME-Team

www.man-made-epidemic.com

 

www.impfkritik.de | www.impf-report.de  | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
    Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des freien Journalisten Hans U. P. Tolzin, Widdersteinstr. 8, D-71083 Herrenberg, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Fon 07032/784 849-1, Fax -2. Alle Informationen sind nach dem besten Wissen und Gewissen zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass ich dennoch keine Verantwortung für gesundheitliche Entscheidungen übernehmen kann, die sich auf diesen Newsletter und die verlinkten Seiten berufen. Bitte prüfen Sie vor jeder gesundheitlichen Entscheidung sorgfältig, welche Informationen Relevanz für Sie besitzen und beraten Sie sich mit dem Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.    
 
Nicht mehr interessiert? abbestellen


Krieg und Frieden

Da die Globalisierer - USA/EU/NATO -

einen neuen Krieg anzetteln wollen,

bringe ich hier die wichtigsten Hintergrundinformationen,

als Gegeninformation zur Kriegshetze der Massenmedien


Die Krise könnte ganz einfach behoben werden!

Die gegenwärtige Weltwirtschaft ist die Weiterführung von Krieg auf der ökonomischen Ebene - gross gegen klein, reich gegen arm. Die Finanzkrise wurde geplant und inszeniert (Subprimekrise). Sie könnte ganz einfach gelöst werden - wenn man wollte. Das wollen sie aber gar nicht. Sie brauchen die Krise, um die demokratischen Nationalstaaten auszuhebeln (stiller Putsch) und die Diktatur der Konzerne (des Finazkapitals) auszubauen. Deshalb werden die Banken gerettet und nicht die Staaten!!!

aus meinem newsletter vom 20.3.15..

geschichtsfälschung durch die angelsachsen seit 1871
die engländer und amerikaner setzen alles daran, dass es auf keinen fall eine friedliche kooperation zwischen deutschland und russland gibt. dazu inszenierten sie den 1.+2. weltkrieg. jetzt versuchen sie es in der ukraine erneut. doch diesmal wird es ihnen nicht mehr gelingen!

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland
"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“
~ Edgar Cayce 1877-1945


die amis könnnen nur pokern, aber putin spielt schach. da können die amis nicht mithalten..

22 gründe für einen sanften übergang ins goldene zeitalter

  1. ich habe das gefühl, dass es einen sanften übergang gibt
  2. das bewusstsein wächst schneller als die kriegsvorbereitungen der NATO
  3. das kali-yuga - die zeit der kriegstreiber ist vorbei
  4. das goldene zeitalter steht vor der tür
  5. es gibt keinen atomkrieg! - information aus der geistigen welt:
    die code der atomaren waffensysteme werden laufend zerstört,
    so dass sie nicht einsatzfähig sind..
  6. die deutschen sind viel besser informiert (internet) als früher
    - 70-80% wollen frieden und eine gute nachbarschaft mit russland
    - 70% sind gegen sanktionen gegen russland
  7. die USA sind in einer grösseren krise als 1929, nicht mehr konkurrenzfähig. aber die BRICS-staaten, ganz asien ist der wachstumsmarkt der gegenwart und zukunft
  8. in den USA gibt es einen machtwechsel. die zionisten sind praktisch abgesetzt. ohne die USA werden sie keine kriege mehr anzetteln können..
  9. ein machtwechsel in den USA wird auch einen machtwechsel bei den marionetten-regierungen in europa nach sich ziehen
  10. russen und chinesen sind gute schachspieler, die amis können nur monopoli spielen und pokern
  11. 60-80% wollen raus aus € und EU
  12. wenn griechenland bankrott geht - inszeniert von den US/EU um die griechischen bodenschätze zu plündern - könnte die derivatblase platzen
  13. england: der austritt aus der EU, erzeugt es ein domino-effekt
  14. frankreich: marie le pen von der FN könnte 2017 die wahlen gewinnen
  15. italien: die fünf sterne bewegung könnten die wahlen gewinnen
  16. das alles kann den euro zum fall bringen und damit auch den dollar
  17. euro und dollar sind am ende, die BRICS bauen eine alternative dazu auf
  18. die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen.
  19. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss.
  20. um einem finazcrash zu entgehen, schliessen sich grichenland, spanien, portugal, frankreich, D/A/CH, vorübergehend dem neuen, dollar-unabhängigen finanzsystem der BRICS-staaten an. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO.
  21. die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns, in deutschland, österreich, schweiz..
  22. die europäischen staaten werden selbständiger und kommen auf die idee, dass frieden und kooperation mit russland europa mehr bringt als konfrontation und krieg
  23. es entsteht die bereits prophezeite neue achse frankreich/deutschland/russland

die positive botschaft der europäischen prophetie
prophezeiungen sind oft warnungen, dazu da, dass sie nicht eintreffen.
positive prophezeiungen sind aber auch wichtig, damit wir nicht den mut verlieren. genau darauf ist aber die massenpsychologie der dunkelmächte ausgerichtet. seit über hundert jahren versuchen sie europa - vor allem deutschland und russland - zu spalten. denn sie wissen, dass eine kooperation russland-deutschland ihr untergang ist.

ein unzufälliger zufall
ich sah dieses video 2014.
Geschichte der europäischen Prophetie bei 1.54.00-2.07.00

aus irgendeinem unerklärlichen grund tauchte dieses video aber immer mal wieder auf meinem fairphone auf. ich wollte telefonieren, steckte meinen ohrhörer ein und da lief der ton dieses vidos. ich konnte es nur ausschalten, wenn ich das handy neu startete, alles andere funktionierte nicht.
ich war gerade auf einer wunderschönen tour im lötschental, wallis - von der lauchernalp zur fafleralp - da passierte es wieder. ich wollte telefonieren und als ich den hörer einsteckte kam stattdessen wieder dieses video. gleichzeitig hatte ich die intiuition, dass das nicht eine störung ist, sondern dass in dem video vielleicht noch eine botschaft versteckt ist, die ich beim ersten hören nicht beachtet hatte. ich entschied mich, wärend meiner tour das video nochmals daraufhin zu untersuchen. und siehe da von 1.54.00-2.07.00 ist eine wichtige botschart drin, die ich das erste mal nicht bemerkte:

das geopolitische szenario der europäischen prophetie

  1. die mauer fällt (gabriele hofmann)
  2. deutschland wird wieder vereinigt (gabriele hofmann)
  3. europa bekommt eine einheitswärung (gabriele hofmann)
  4. in europa wird sich ein grosser mann erheben
  5. die einheitswärung (euro) wird über nacht abgewertet (in den verschiedenne ländern unterschiedlich) (gabriele hofmann)
  6. die russen fallen in europa ein (befreien europa?) und verlieren den krieg
  7. england hat keinen einfluss mehr (naturkatastrophe)
  8. die USA verlieren ihre globale infrastruktur (militärstützpunkte?)
    sie fallen geostrategisch zurück ins 19. jahrhundert
  9. neuer nah-ost-krieg: israel hat ohne USA keine chance
  10. die grosse spaltende kraft (angelsaxen, zionisten) fällt weg
  11. es kommt zu einer kooperation deutschland-russland (BRICS-europa?)
  12. es gibt einen eurasischen frieden für 40-60 jahre
  13. diese zukunftsvision versuchen die dunkelmächte mit allen mitteln zu verhindern um uns in einer depressiven lethargie zu halten - no future
  14. russland wird in 20 jahen ein einwanderungsland wie früher amerika (gabriele hofmann)

 
Der Völkermord an den Deutschen - Alles andere, aber keinerlei Hirngespinst 19.8.15 von   die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO. man kann es bereits jetzt beobachten: die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns - in deutschland, österreich, schweiz..


Neue Prophezeiung: Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus
im newsletter vom 18.8.16 schrieb ich: putin's politik - ich beobachte das vorgehen von putin schon seit jahren sehr genau. seine strategie und taktik ist so genial, dass ich davon ausgehe, dass er eine sehr gute spirituelle führung hat, nach der er seine politik ausrichtet. in punkt 2 der prognosen von verica obrenovic wird meine vermutung bestätigt.
Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus    
diesen auszug findest du im newsletter vom 9.9.16

interessant finde ich auch das buch und die videos über das philadelphia-experiment. 

Das Philadelphia Experiment - Oliver Gerschitz bei SteinZeit

Oliver Gerschitz: Verschlußsache Philadelphia-Experiment


sehr gutes  video über die hintergründe der dunkelmächte, menschheits-geschichte, spirituelle herausforderungen unserer zeit..

Harald Kautz Vella 

Selbstermächtigung - Der Weg zurück ins Paradies
https://www.youtube.com/watch?v=M2Y3oQC2Wd0

Veröffentlicht am 01.10.2016 Harald Kautz-Vella, wissenschaftlicher Geologe und Physiker ist schon lange auf der Suche nach Wahrheit. Ihm wurden in den letzten Monaten viele neue Erkenntnisse zugetragen und diese ordnet er für uns zu einem Vortrag. http://www.aquarius-technologies.de/

 

besucherInnen-statistik:

kultur kreative aktuell

inserate - angebote - workshops


mit termin - clicke auf link im titel


mein projekt für unsere zukunft
den deutschen geist zum blühen bringen
die zukunft der welt ist eine fruchtbare kooperation von D/A/CH mit russland

erwecken wir den deutschen geist zu neuem leben. iniziieren wir eine offene debatte über vor- und nachteile von verschiedenen lösungvorschlägen, strategien und projekten. leiste deinen beitrag und sende mir deine tipps: 1. kreative köpfe und herzen 2. gute lösungvorschläge 3. vorbildliche projekte. das vorbild ist die beste werbung.  7.10.2020


 
Das Kräuterparadies haben wir ab Mai gestartet. Gewachsen sind Caixhan, Basilikum, Koriander, auch einige Gemüse und Sonnenblumen. Jetzt kommt: Erweiterung der Fläche! HelferInnen bezahlen, Pflügen + eggen lassen, weitere Maschinenarbeiten, Obstbaumschnitt, neues Saatgut, Anschaffungen: Werkzeuge, Gewächshaus, Schulung für Soldarische Landwirtschaft. beteilige dich am kräuter-paradies von ursula - landwirtschaft ist die beste krisen-vorsorge!!!    2.12.20

Kugel Stephan Logo GEneu 9.10.2020

Die Lebens-Werkstatt
Hilfe zur Selbsthilfe! Ein neues Zeitalter hat begonnen, eine neue Welt soll geschaffen werden. Das Leben verändert sich, die Menschen werden sensibler. Das Haus, die Wohnung, der Lebensraum sollte ein sicherer Ort der Zuflucht vor der Außenwelt sein. Hier unsere wichtigsten Themen: Astrologische + teleologische Bestimmung: Werde, was Du bist! Ganzheitliche Radiästhesie©, Heil-Raum-Gestaltung©, Ki-Pulsing-Metamophosis©, Indigo-Kinder, mentorische Erziehung©, Ganzheitliche Hilfe für Kinder + sensible Erwachsene, Eleuthonomie© Öffnungsarbeit - Entankerung©, Lebens-Energie-Beratung, Leib-Monochord©   9.10.20


neue spirituelle gemeinschaft homepagebanner 1920x1280

neue lebens-gemeinschaft bei treuchtlingen

wieshof - grosses permakultur-projekt, selbst-versorgung, seminarbetrieb,  6 ha land, (vorkaufsrecht für 27 ha als option) mehrere liegenschaften, kein verkehr, idyllische wohnlage, kleiner see in der nähe, kinder-freundlich, es gibt noch freie plätze. clicke auf den titel für weitere infos...

workshops
2021 15.-17.1./16.-18.4./9.-11.7./15.-17.10.
wie kreiere ich meine realität? wie komme ich in meine kraft? gemeinschafts- beziehung- und teamfähiger werden.  neun von zehn projekte scheitern, weil die menschen sich zerstreiten! wenn es uns gelingt, auf der zwischenmenschliche ebene eine neue kommunikations- und beziehungs-kultur zu etablieren, werden unsere  projekte, bürger-initiativen und gemeinschaften viel erfolgreicher werden. wenn wir die welt verändern wollen, müssen wir mit dem guten beispiel voran gehen. ich habe einkommensabhängige tarife bei rechtzeitiger anmeldung. clicke auf den titel für weitere infos... 
im herbst/winter: lerne permakultur-planung: vom traditionellen bauernhof zum permakultur-hof. workshop für anfänger, fortgeschrittene und pk-designer in ausbildung.    30.5.19

Otterpohl Vortragstitel mit buchcover
"netzwerk neues dorf"
  

wir haben eine neue gruppe gestartet. den sinn unserer treffen sehe ich vor allem darin, uns selber vorzubereiten und zu schulen, damit wir gut vorbereitet sind, wenn ein neues projekt entsteht. wenn du dabei sein möchtest, sende ein mail. clicke auf den titel...   21.7.18


ohne termin - clicke auf link im titel


 EU Schiff

wir starten online-workshops

an alle pioniere
die erfolgreiche projekte machen möchten

wir starten wöchentliche zoom-workshops. wenn wir gute projekte kreieren wollen, müssen wir wissen wie das geht und wie wir gut zusammenarbeiten können. die beste werbung für eine bessere welt sind gute projekte, die vorbildfunktion haben. das erreichen wir aber nur, wenn wir das selber leben - wenn wir selber zum vorbild werden. den sinn unserer treffen sehe ich vor allem darin, uns selber vorzubereiten und zu schulen, damit wir gut vorbereitet sind, wenn ein neues projekt entsteht. du bist herzlich eingeladen, teilzunehmen. wenn du bei einem zoom-WS-gruppe dabei sein möchtest, musst du dich jetzt anmelden.
 

kaderschmiede, ausbildungplattform
online-uni für zukunfts-pioniere

  • wage den sprung aus dem hamsterrad. wir helfen dir, dass es ein sprung ins warme wasser wird.
  • bringe dein projekt in die welt, das dein herz bewegt.
  • gestalte dein projekt so, dass du davon gut leben kannst.

die soziale zukunftsmission mitteleuropas
nur wenn wir uns auch innerlich befreien und in unsere kraft kommen, können wir uns auch äusserlich befreien!!!
die beste werbung ist das vorbild
das beste was wir machen können, um die bewusstseins-entwicklung voranzutreiben sind gute projekte in allen lebensbereichen. projekte, in denen wir die neue welt auch selber vorleben - sei du die veränderung, die du dir wünscht.

workshops:  wie komme ich in meine kraft? wie kreiere ich meine realität? gemeinschafts-, beziehung-, teamfähiger werden. herzens-business aufbauen. crowdfunding lernen. videos machen.    29.1.2020


SWS Kopffer montiert

Gesundes Wasser zum Erhalt unserer Gesundheit   Umweltvergiftungen fordern uns, zur Vermeidung möglichst vieler Risiken. So ist Wasser am wichtigsten, wenn entsprechend zellgängig für eine optimale Ver- und Entsorgung unseres Körpers. Anstelle von einem Tafelwasser (angeblich unbelastetes) zu einem Literpreis von 67 Rappen, ist für eine 4 köpfige Familie die Anschaffung eines Wasserveredelungsgerätes von SWS innerhalb eines viertel bis halben Jahres angespart bzw. amortisiert.  12.8.20



meinen youtube-kanal findest du hier..
EUROWEG - Das Gelt der Zukunft nach dem Crash 2020 - Lösungsvorlchläge für den Paradigmawechsel. Alternativen zu Kapitalismus + Sozialismus. Wo sind die kreativen Geldtheoretiker? Kriterien für ein neues Geldsystem. Gewinnen Sie in der Krise durch Zusammenschluss in einer schweizer Genossenschaft. Liebe Kunden und Interessenten von lebensfroher Gesundheit, Kristall-Quellwasser - das Heilmittel der Zukunft? Wie Verhindern Sie: Alzheimer, Demenz, Parkinson, MS bis Grippe? Russische Weltraum-Technik: „Zell-Kommunikation“, schnelles Regenerieren von Zellen und Organen. Der MyStone Prospekt ist unsere neuestes Produkt aus der Russischen Weltraum-Medizin. Dazu gibt es auch Videos bei systemwechsel.tv Mit Kristallwasser und EUROWEG zum Systemwechsel.   12.6.18

 
crash 2020
europa - herausforderungen + chancen
meine Prognosen + Lösungsvorschläge - Systemwechsel 1+2+3+4+5
ich gehe davon aus, dass in europa dasselbe passieren wird wie in den USA - die eliten werden die fronten wechseln - von den transatlantikern zu den BRICS. denn das grosse geschäft des 21. jahrhunderts liegt im osten und nicht mehr im westen. die amerikaner werden vor allem mit sich selber beschäftigt sein. sie müssen ihre industrie wieder aufbauen, die die globalisierer ausgelagert haben. durch das seidenstrasse-projekt der chinesen, gibt es einen neuen boom. westeuropa - vor allen D/A/CH - wird das technologie-zentrum bilden.  deshalb schlägt jetzt die stunde der deutschen völker...

wir werden deshalb morgen nicht gleich das paradis auf erden haben, aber übermorgen. um den himmel auf die erde zu holen müssen wir auch noch unseren beitrag dazu leisten. wir sind in der glücklichen lage, dass wir jetzt eine neue welt kreieren können. viele von uns sind genau deshalb inkarniert, um diese zeit mit zu erleben und mit zu gestalten.       7.3.19


das interview von birte vehrs mit mir bei ihrem online-kongress -  raus aus dem hamsterrad. es ist ein gutes video um mein politisch-spirituelles weltbild kennen zu lernen.  6.9.18



pioniere verändern die welt 9:25

mein projekt: pioniere verändern die welt
sich selbständig machen + sein herzens-projekt realisieren. pioniere fördern - wer macht mit?  6.9.18

soziokratie-bild-klein
Soziokratie - Demokratie weiter entwickeln
Viele Projekte scheitern am Zwischenmenschlichen bevor sie realisiert werden. Basisdemokratische Strukturen sind oft sehr undemokratisch, weil sie selbsternannten Möchtegern-Königen zu viel Spielraum geben und die Basismitglieder sich zu wenig einbringen und Verantwortung übernehmen. Soziokratie - die Herrschaft aller Beteiligten - hilft hier weiter.   5.6.15


permakultur
 solidarische landwirtschaft - foodcoop


 

Urban Agriculture Basel
Was kannst du jetzt tun? Hier 12 Vorschläge: Sei mit dabei, wenn unsere Stadt zu deiner Traumstadt wird! Damit Basel zukunftsfähig weltverträglich (resilient, subsisten und suffizient) umgestaltet werden kann, braucht es aktive Menschen in Nachbarschaften, Städten, im ganzen Land und letztlich überall. Bestehende Parteien und Verbände sind oft in einem Geflecht von Sonderinteressen gefangen. Sie brauchen einen Impuls von aussen. Urban Agriculture Basel: Reichhaltiger Kalender mit Workshops, Festen, Treffen und Diskussionen zur urbanen Landwirtschaft in Basel.                  8.5.16


switzerland logo

WorldWide Opportunities on Organic Farms, Schweiz
(WWOOF™ Schweiz) ist Teil einer weltweiten Bewegung, die eine Verbindung zwischen freiwilligen Helfer*innen und ökologischen Höfen herstellt, um in kulturellem Austausch und durch Wissensvermittlung Erfahrungen zu ermöglichen, die auf Vertrauen und geldlosen Austausch basieren, wodurch langfristig dazu beigetragen wird eine nachhaltige, globale Gemeinschaft aufzubauen. 20.10.20


Gemüseabo in deiner Region



DEMETER Gemüse-Abo Winterthur ZH Wöchentlich frisches Bio-Gemüse aus der Region. Genossenschafter: Fr. 17.80 pro Woche (Fr. 890.- / Jahr für 2-Personen). Genossenschafts-Anteilschein Fr. 300.-. Weitere Gemüse-Abos findest du in meiner Rubrik food coop etwas runterscrollen. Wenn es keines in deiner Region gibt, gründe selber eines - ich helfe dir dabei. Sende ein Mail..     15.7.15


 gut rheinau foto

Urbane Quartierversorgung neu denken
der POT - Quartierküche mit Depot
Frischprodukte ab Hof - rund um die Uhr im POT. Rohes und gekochtes, mittags und abends - vom und im POT. Deshalb hat BachserMärt zusammen mit dem Gut Rheinau das Konzept des POT entwickelt. Ein POT ist ein nachhaltiges Lebensmitteldepot mit integrierter Quartierküche. Im POT stehen die 250 wichtigsten Grundnahrungsmittel während 7 Tage 24 Stunden den Mitgliedern in Fussdistanz zur Verfügung. Die Grundnahrungsmittel kommen direkt ab Hof – lokal vom Demeterhof Gut Rheinau und global von befreundeten Projekten. Die beiden Projekte kosten CHF 580‘000. Wir konnten über die Stadt Zürich und die Nutzer bereits CHF 250‘000 finanzieren. Wir suchen noch Mitglieder und CHF 230‘000 in Form von Darlehen.  25.5.19


gemeinschaftsprojekte


meine gemeinschaftsprojekte findest du hier...  gemeinschaftsprojekte

Gaia Connect
Autarke Gemeinschaften, kostenlose Hilfe

Hallo lieber Markus, ich habe auf deiner Homepage die Rubrik Gemeinschaftsprojekte entdeckt und ich denke das hier ist sehr interessant für dich. Gaia Connect verbindet Menschen im echten Leben. Hier könnt ihr autarke Gemeinschaften finden und auch selber gefunden werden, Gemeinschafsprojekte realisieren, gleichgesinnte Menschen aus eurer Region finden und kostenlose Hilfe anbieten und bekommen.   8.10.18


Gartnerhof 600

Die Mehrgenerationensiedlung
Eine Gemeinschaft von Menschen mit Pioniergeist trifft sich regelmäßig, um das Projekt voranzubringen. Spaziergang durch die Siedlung: „Innerhalb weniger Jahre haben die Pioniere des Pilotprojekts MGS es geschafft, eine autarke Gemeinschaft aufzubauen. Unsere Gärtnerhöfe gleichen kleinen Oasen mit einem bunten Gemisch aus Bäumen, Sträuchern, Blumen und Gemüsepflanzen. Biodiversität wird großgeschrieben: Hören Sie das muntere Summen der vielen Insekten und sehen Sie die zahlreichen Schmetterlingsarten? Die aus nachhaltigen Materialien gebauten Häuser sind so vielfältig wie ihre Bewohner – jedes ist ein Unikat. Auf der landwirtschaftlichen Fläche sind unsere Tiere gut versorgt.  Meine Kinder freuen sich immer, wenn die Ferien vorbei sind und sie wieder in die Schule dürfen. Auch hier haben wir neue Denkansätze umgesetzt. Die rund 600 Schüler lernen sehr frei, voller Neugierde und Begeisterung und hauptsächlich für das Leben an sich. Den regulären Schulstoff beherrschen sie ebenso wie handwerkliche und künstlerische Fertigkeiten. Ein Austausch mit Schulen in anderen Siedlungen bringt neue Ideen und Impulse – auch für uns Eltern. Es ist überhaupt ein großes Glück für uns, dass inzwischen nach dem Vorbild der Pilotgemeinschaft mehrere Siedlungen in Deutschland und Europa entstanden sind. Wir helfen ihnen, abgestimmt auf das landestypisch Notwendige für den Bau von Häusern, den Anbau von Nahrungsmitteln, die Versorgung mit Wasser und Energie und den Aufbau von Schulen, Gesundheitssystemen und Verwaltung die besten Lösungen auszuwählen und umzusetzen.“     27.1.19   letztes jahr habe ich reinhold + inge kennengelernt - sie sind die kreatoren des konzepts vom neuen dorf..


wichtige bücher
zu meinen buchempfehlungen - hier clicken
am besten kaufst du deine bücher in der kleinen buchhandlung um die ecke, nicht bei amazon. das sichert arbeitsplätze. wenn du aber deine bücher im internet bestellst, dann besser hier - dann bekomme ich eine kleine provision. für weitere infos/bestellungen auf bild clicken und runterscrollen. 
Welt im Umbruch
Welt im Umbruch
Nationalitätenfrage, Ordnungspläne und Rudolf Steiners Haltung im Ersten Weltkrieg
Nach 14-jähriger Forschungsarbeit vermittelt Osterrieder hier ein umfassendes Verständnis des 1. Weltkriegs. Es ergeben sich ganz neue Zusammenhänge und Erkenntnisse zur Politik der beteiligten Kriegsmächte, zu ihren Motiven und geheimen Zielen. Ergänzt durch die scharfsichtigen Analysen Rudolf Steiners, zeigen sich die tieferen Ursachen des 1. Weltkriegs in ihren tragischen und weitreichenden Konsequenzen.     28.2.19
Seltenes Hintergrundwissen

 

Thorsten Schulte: Fremdbestimmt
Dieses Buch ist ein Warnruf an alle Europäer! ... Immer mehr Menschen fühlen, dass die Zukunft Deutschlands und Europas in Gefahr ist, verstehen jedoch noch nicht die Ursachen. ... Thorsten Schulte demaskiert in diesem Buch die Geschichtsschreibung der Sieger... Er entlarvt das verzerrte Geschichtsbild, das immer noch zu einem Schuldkomplex der Deutschen mit verheerenden Folgen führt. ... Wir müssen unsere Geschichte kennen – und zwar die wahre Geschichte. ... Deutschlands Zukunft ist bedroht, wenn wir nicht handeln. ... Mut zur Wahrheit für unsere Kinder und Enkel!  für bestellungen bitte auf dem titel clicken...  11.11.19



CH: Eidg. Volksinitiativen + Referenden


Alle Initiativen im Unterschriftenstadium

Alle Referenden im Unterschriftenstadium


Das nächste Ziel ist in Reichweite


balkan:  pulverfass vor unserer haustüre
seit dem völkerrechtswiedrigen krieg der NATO gegen jugoslawien ist der balkan heiss + blutig umkämpft. die regierungen sind marionetten des tiefen staates, die mit allen mitteln versuchen, alle balkanstaaten in die EU und die NATO rein zu holen. in serbien + srpska gegen den willen der bevölkerung - sie fühlen sich eher russland verbunden. aber gegen die mafia des tiefen staates wächst widerstand..


Transformales Netz - Deutschland/Österreich/Schweiz
Neutrales, kostenfreies experimentelles Begegnungs-forum, zugunsten dynamischer sozialer Neugestaltung im D-A-CH. Anspruchsvolle Kommunikationskultur, spirituelles Miteinander mit Menschen unterschiedlicher Traditionen - also aus der Mystik, Religion, Esoterik und Gesellschaftspolitik - Willkommen!       6.2.16


  Ferienhaus am See kaufen SUNDOME Domrundhäuser

VenusZauber - ...mehr als nur Ferien!
Haus am See – und ein völlig neues Lebensgefühl! Die Architektur der Domrundhäuser mit ihren weiblichen runden Formen erschafft ein ganz neues Wohn- und Lebensgefühl. Es lässt uns mütterliche Wärme und Geborgenheit nachempfinden, innere Ruhe und Harmonie breiten sich aus - Hektik, Stress und Burnout-Symptome lösen sich auf. Wir planen und realisieren unsere Domrundhäuser im gesamten deutschsprachigen Raum - auch für Dich? www.venuszauber-am-see.de    www.anasta.me   17.1.18
loucasandjan100VERT wolfharry100VERT

SIGA SIGA - segelndes Olivenöl  SIGA SIGA segelt DEIN Olivenöl vom Olivenhain in deine Küche direkt von unserem Feld ins Boot und per Elektromobil in die Schweiz. γεια σας Dein SigaSiga-Team. Für Infos auf Titel clicken. 27.3.18



ROTAUF - Detox
ROTAUF WIRKLICH SWISS MADE - EXKLUSIVE STÜCKE ZUM FAIREN PREIS Die ROTAUF-Bekleidung wird aus umweltfreundlichen Materialien in der Schweiz genäht und zum fairen Preis angeboten. Möglich ist dies dank direktem Vertrieb, dem Verzicht auf aufwendiges Marketing und vor allem DIR. Durch deine unverbindliche Vorbestellung können wir Kosten einsparen und deshalb die in der Schweiz produzierte Bekleidung zu fairen Preisen anbieten. Dank eurem riesen Support, haben die warmen Jacken und Westen mit der Bündner Wolle den Schweizer Crowd-Funding Rekord geknackt. GRATULATION! => reinschauen lohnt sich       7.1.18

rotauf 2020 05 23 um 10.11.47 Kopie

ROTAUF - radikal swiss made - crowdfunding
In der Schweiz produziert. Nachhaltig. Gemeinsam mit über 20 Schweizer Handwerksbetrieben produzieren wir die nachhaltigste Bekleidung fürs Draussensein weltweit - no Bullshit! Radikal SWISS MADE, radikal ECO, radikal FAIR. Doch gerade unsere kleinen Schweizer Partner sind durch die Coronakrise bedroht. Wir wollen ihnen jetzt neue Aufträge verschaffen, um auch in Zukunft den Systemwechsel voranzutreiben. Hilf mit und werde Teil der neuen Welt!  ich habe die grüne regenjacke und die blaue winterjacke mit schweizer schafwolle gekauft und bin sehr zufrieden. 23.5.20


Wassertankstellen

80% des deutschen Insektenbestands bereits ausgestorben  laut dem obigen text ist u.a. chemie und pharma (chem-trails, deo's, ackergifte) die ursache für viele krankheiten. seit ich nur noch hoch gereinigtes wasser vom trinkwasser-tankstellen-netz der quantisana trinke sind verschiedene symptome (z.b.: müdigkeit) zurückgegangen..

Reparieren statt wegwerfen


 

Termine Repair Cafés: Sie haben ein defektes Elektrogerät, eine Kamera, die nicht mehr funktioniert oder ein Smartphone mit zersplittertem Display? Finden Sie hier das Repair Café in Ihrer Gegend und reparieren Sie Ihre Geräte mit Hilfe von Reparatur-Profis – kostenlos!


SHARELY  - Lokal mieten und vermieten     1.5.16



Von Sachsen nach Lugansk: Wie einfache Deutsche im Donbass helfen
22.12.2018   „DONBASS WIRD LEBEN“ ist eine internationale Hilfskooperation von REMEMBERS (Deutschland) & dem humanitären Bataillon „Angel“ (Donbass), die wir Anfang November gestartet haben. In diesem Zusammenhang erscheint bei uns seitdem in regelmäßigen Zeitabständen eine mehrteilige Kurzvideo-Dokumentationsreihe, die unsere aktuelle Mission und den leidvollen Kriegsalltag der Zivilisten mitten in der Beschusszone hautnah widerspiegelt. 10.3.16

Entwicklungshilfe - vor allem
für Araber + Afrikaner



Frick: “Soziokulturelles Schaffen mit & für MigrantInnen”  Alle MigrantInnen sind der deutschen Sprache mächtig.  SoKuGARTEN FRICK Juraweg 16 Kontakt: Su Freytag 079 889 71 56 sokugarten@bluewin.ch  25.5.16


IMG 2506

„Waldorf Turmalina Brasil“
Im Nordosten Brasiliens wird von einer Schule aus ein utopisches Projekt realisiert: Auf einem 93 ha-Gelände entstehen Schulgebäude, Werkstätten, Wohnsiedlung, eigene bio-Landwirtschaft, Aufforstung… als gemeinsamer Lern- und Lebensraum. Wer das Projekt unterstützen möchte, kann dies über den Verein ACACIA, der die Spenden zu 100% weiterleitet.  11.10.19


Permakulturprojekt Madagaskar - Hier das beste Entwicklungs-Projekt im Süden das ich kenne!!! Wir wollen die Permakultur nach Madagaskar bringen und den Kleinbauern helfen, ihren Lebenstil sanft aber nachhaltig zu verändern. ... Eine Farm benötigt 60Franken/50€ im Monat. Materialspenden oder Ihre Talente können ebenfalls grosses bewirken. Projektbericht Aktuelle Infos auf der Website 12.8.14  



image

WASSER IST LEBEN
Seit rund 15 Jahren beschäftige und engagiere ich mich ehrenamtlich mit Kopf, Händen und Herz für die Entwicklungszusammenarbeit in Westafrika. Als Mischling ist mir das besonders wichtig. ... Dankbar bin ich für die Zusammenarbeit mit dem Permakultur Institut Ghana, das in Westafrika eine wichtige Pionierrolle übernimmt und mit dessen Direktor, Paul Yeboah, ein Mitglieder der Leitung des GEN Africa (GEN = Global Ecovillage Network), ich befreundet bin....    12.11.18


die schulen findest du neu in der linken spalte...
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9