krise als chance - gemeinschaft -
kreative beziehungen

newsletter januar 2013

hier die high ligths für 2013. der ganze newsletter mit allen bildern und links ist 30-50 seiten. du findst ihn auf meiner website in diesen rubriken: lichtblicke - die positiven meldungen, prognosen, analysen, veranstaltungen/termine, inserate. die rubrikenliste findest du auf meiner website oben links. ich versende auch einen permakultur newsletter. an- und abmelden kannst du dich auf der startseite oben rechts. hier clicken.

news vom 31.1.14

hier die highlights


liebe leserin, lieber leser

leitartikel
den besten text zur gegenwärtigen politischen lage der schweiz, den ich in der letzten zeit las, stammt von hans bieri vom SVIL. ich nehme ihn hier als leitartikel:
Wachstum ist für die kleinräumliche Schweiz zu einem Problem geworden. Wie unser Land vom Armenhaus Europas zur Preisinsel wurde und weshalb wir eine demokratische Lösung brauchen erklärt Hans Bieri in
Raum - Raumplanung - Raumentwicklung - Infrastrukturen
.


EIDG. VOLKSINITIATIVE «GEGEN MASSENEIN-WANDERUNG»

Politischer Kommentar der IP Schweiz
- Abstimmungsempfehlung der Gruppe Pol. Ausschuss: Ja

ukraine
zu meiner frage: wer hat mir eine bessere quelle zu den umsturzversuchen in der ukraine? es gabe viele antworten. eine auswahl unter analysen..


gender mainstreaming

ein mail von sieglinde aus bern findest du unter analysen..


herzliche grüsse


markus rüegg


ps: in eigener sache:

news vom 23.1.14

hier die highlights


liebe leserin, lieber leser

la rouche - wer hat mir eine bessere quelle?
ich bin kein fan von la rouche, aber seine analyse ist sehr treffend. da das thema geo-strategisch von entscheidender bedeutung ist (die USA finanzieren über 2000 NGO's in der ukraine), gebe ich ihm etwas mehr raum als üblich.

EU-Mitgliedschaft ruiniert Ost- und Mitteleuropa

eine sehr interessante analyse eines russischen ökonomen über die zerstörungen der EU-wirtschaftspolitik in ost- und mitteleuropa findest du unter analysen.

Sergej Glasjew, ein Wirtschaftsberater des russischen Präsidenten Putin, hat Ende Dezember in mehreren Artikeln analysiert, welche Vorteile die Ukraine von einer Zusammenarbeit mit der Eurasischen Zollunion und Rußland hätte, im Gegensatz zu der wirtschaftlichen Ausschlachtung unter einem Freihandelsregime der EU. In einem englischsprachigen Beitrag in der Zeitschrift Russia in Global Affairs vom 27.12. nennt Glasjew schockierende Beispiele der Zerstörung der produktiven Wirtschaft in den ost- und mitteleuropäischen Ländern, die im letzten Jahrzehnt der EU beigetreten sind, und in Griechenland.

Gender Mainstreaming

hast du gewusst, dass die genderforschung u.a. von der rockefeller-stiftung finanziert wird? kennt sich da jemand aus? das thema gender wird immer dominanter. wer weiss was sie da im schilde führen?

aus einem kommentar..
Gender Mainstreaming ist weitaus gefährlicher für Menschen als wir annehmen. Sie ist keineswegs eine irregeleitete Lehre. Die Leute, die gm propagieren wissen ganz genau was sie tun, sie verstehen das Wesen von Mann und Frau. Letztlich läuft es auf die Destruktion zwischenmenschlicher Beziehungen hinaus. Der Staat wird dann als "Vater" und "Mutter" einspringen müssen (sprich: wollen).
mehr dazu unter analysen..

herzliche grüsse


markus rüegg


ps: in eigener sache:

 


news vom 16.1.14

hier die highlights


liebe leserin, lieber leser

wir sind am weiterentwickeln. wenn du dich mit joomla auskennst, bitte melden.
  • @ christof: danke für das banner mit animation.
  • alle meine links zu island unter: island - das totgeschwiegene vorbild
  • @ claudio: danke für die weiterentwicklung auf drei spalten
herzliche grüsse

markus rüegg


ps: in eigener sache:


hier ein sehr inspirierendes wohnbauprojekt von unten...

Ihr könnt …

- den WeMakeIt-Link (s. oben) anschauen (Achtung, der Film ist lustiger mit Ton!)
- via WeMakeIt nach Möglichkeit einen Beitrag spenden
- den Link an interessierte Personen aus eurem Umfeld weiterleiten
- oder auf Facebook posten

Falls ihr Probleme mit dem Überweisen auf WeMakeIt haben solltet, schreibt doch rasch zurück, dann kann ich euch die direkte Kontonummer des Vereins «Hier baut das Quartier» geben. Vielen Dank für eure Unterstützung - Herzlichen Gruss und bis bald in der Lorraine
Sandra
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


future zwei erzählt motivierende, inspirierende beispiele, die die welt verändern. hier als beispiel heini staudinger und seine schuhfabrik in der krisenregion waltviertel..

Future ZWEI - Harald Welzer - Video 12 Min.

Es zeigt, wie Zukunft menschlicher gestaltet werden kann, wenn die Wirtschaft vom Wachstumsprinzip, das nur den Kapitalbesitzern dient, abrücken kann (Beispiel nach ca. 5 Minuten).

Kontakte zu Future Zwei: http://www.futurzwei.org/
FUTURZWEI. Stiftung Zukunftsfähigkeit
Rosenstraße 18, 10178 Berlin
Tel. +49 (0)30 78097829-0

Harald Welzer bei Wikipedia:
http://de.wikipedia.org/wiki/Harald_W...
Harald Welzer: Rettung der Welt: Was Sie sofort tun können:
Zehn Empfehlungen in der FAZ vom 27.12.2010:
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton...



Demokratisches Wirtschaften
- aus dem nl garten der generationen von markus distelberger

Um die Jahreswende hatte ich etwas Zeit zum Lesen. Meine Tochter Teresa hatte mir ein Buch von Ricardo Semler, "The Seven Day-Weekend", geschenkt mit der Auflage, dass sie es dann nach mir lesen kann. Das Buch ist ein echter Volltreffer: Da schreibt einer, der die Firma, die er von seinem Vater übernommen hat, komplett auf den Kopf stellt, was man so herkömmlich Management nennt. Und beim Lesen merkt man, dass da gelebte Praxis vermittelt wird, in all seiner Vielfältigkeit und bisweilen sogar Ambivalenz. Nun, was ist das Radikale? Er eröffnete unglaubliche Freiräume für seine Mitarbeiter: Sie entscheiden selbst, was sie tun, wann sie kommen, wann sie gehen, wie ihr Arbeitsplatz gestaltet wird, ja wo sie überhaupt arbeiten. Sie bestimmen bei allem mit, wenn sie dies wollen. Jedes Meeting ist offen für alle. Sie entscheiden bei allen Personalentscheidungen mit ..... und was sie verdienen!  Und so eine Firma ist neben der doch unvergleichlich hohen Mitarbeiterzufriedenheit gleichzeitig sehr erfolgreich auch in den herkömmlichen Kategorien von Wachstum und Ertrag und Kundenzufriedenheit. In den letzten 20 Jahren ist sie von 100 Leuten auf 3000 gewachsen. Nun habe ich mir auch sein erstes Buch "Maverick" bestellt, in dem er die Geschichte von Anfang an erzählt.

Ricardo Semler und Semco:
Behandle Deine Mitarbeiter wie Erwachsene

Wir sind bekannt, dass wir Anzeigen schalten wie: `Wir haben keine offenen Stellen derzeit, aber bewerben Sie sich trotzdem. Kommen Sie und reden Sie darüber was Sie für uns tun können und wie wir vielleicht eine Stelle für Sie schaffen könnten.´“

Semco ist höchst erfolgreich mit dieser Unternehmenskultur. In den Jahren 1993-2003 gab es ein jährliches Umsatzwachstum von 25-40% und ein Gewinnwachstum von 600%,  die Mitarbeiterfluktuation liegt bei unter einem Prozent und Semco gehört zu den beliebtesten Arbeitgebern in Braslien.

Ein Erfolgsmodell.



Wegwerfen? Reparieren!


Ute Scheub, taz
300 Jobs geschaffen und 15 000 Tonnen Abfall vermieden – das ist die Bilanz des Reparaturzentrums in Wien. Es hat einen Hype im Land ausgelöst.

Mehr ...