klaaussner Kriegsloch Jungfra 1 zugeschn. 3

Das Kriegsloch
Kriegsloch in der mitte. Solange es offen ist, gibt es keinen Krieg

Im Jungfraugletscher befindet sich ein kreisrundes Loch, von dem berichtet wird, dass es sich zu Kriegszeiten schliesst. Ein Bergsteiger, Forscher und Schriftsteller macht sich auf die Suche, diesem Naturphänomen auf den Grund zu gehen. Umgeben von wortkargen Bauern und altgedienten Bergführern, nüchternen Glaziologen und eigenwilligen Geomanten beleuchtet er mit dem Strahl seiner imaginären, geistigen Taschenlampe grundlegende Fragen, die den Menschen von seinem Beginn an begleiteten.

 Bildergebnis für Eiger mönch und Jungfrau mit Schweizerkreuz

hier noch etwas für kabbalisten


die spirituelle rolle der schweiz

 
 
alte seelen
bis das goldene zeitalter einzug hält, braucht es noch einiges an bewusstseinsentwicklung. das kann aber auch plötzlich sehr schnell gehen. kürzlich sagte ein TN-freund im transformalen netz zürich: am meisten alte seelen gibt es in der schweiz und in island. das sehe ich auch so. das erinnert mich an eine prophezeiung von sun bear, einem nordamerikanischen indianer: der paradigmawechsel wird von der schweiz und süddeutschland ausgehen. schau dir zum beispiel einmal die website von christina oder von nadine reuter an. das sind hochsensitive, die ihre übersinnlichen fähigkeiten nicht verloren haben.
 
 
 

 

Von Hans Schweizer,
Jahrgang 1915, erhalten am 2. Juli 1998.
Unveröffentlichte Manuskripte von medialen Botschaften
zur zukünftigen Rolle der Schweiz, erhalten 1946 unter dem Titel:

„Die Vision vom Weissenstein“
Die Schweiz als der Tempel Europas.

 

„Von der Schweiz wird einst das große Licht ausgehen, durch das alle Völker gesunden werden. Sie ist der Hort des Friedens und der Menschlichkeit, die jetzige Heimstatt Gottes auf Erden. In der gewaltigen Schweizer Alpenwelt, vornehmlich in der großen, nach dem Kernland Europas gerichteten Lichtregion der Gletscherwelt des Berner Oberlandes ist versinnbildlicht sein Thron. Am schweizerischen Wesen soll einst die Welt genesen! Darum wurde sie bewahrt, damit dieser „Same eines neuen Europas“ erhalten bleibe. Im Roten Kreuz hat Gott sie bereits für ihre Mission der ganzen Welt bekannt gemacht. Damit sie keinem Volk als Ausbeuterin erscheint, durfte und darf sie auch keine Kolonien haben. Schau, Deutschland versuchte mit Gewalt ein neues Europa zu schaffen – es ist auch dazu berufen. Aber es hat zuerst den Weg der Schweiz zu gehen. Auch sie zog einst zu Eroberungszügen aus, bis der Halt Gottes kam und er diese kriegslustigen deutschen Schweizer schlagen liess. Sie verstanden diese Sprache, zogen sich zurück und begannen, ihre Aufgabe zu erkennen.“

„Heute ist die Schweiz, was das Zusammenleben der Völker anbelangt, das Muster des kommenden Europas: Eine germanische Mehrheit hat zusammen mit Teilen der beiden Hauptvölker Mitteleuropas und – nicht von ungefähr – einer kleinen Minderheitengruppe einen Staat geschaffen, in dem sich alle geschwisterlich vertragen, und keiner möchte dem „germanischen Joch“ entrinnen. Hier offenbart sich wahrstes germanisches, aber auch europäisches Wesen. Deutschland muss dazu erzogen werden – erleuchtet aus der Schweiz.“

Weiter Sprach der Engel:
„Die Schweiz wird ihren eigenen Weg gehen. Sie wird nicht der UNO beitreten, denn diese Organisation hat noch weniger als der Völkerbund Gottes Segen und wird zerschellen. Die Schweiz wird auch keine Bündnisse und Pakte eingehen und wird weiterhin in ihrer Neutralität verharren. So ist es Gottes Wille.“

Auf Seite 8 steht: ... als wichtigste mir geoffenbarte Erkenntnis, die die Gegnerschaft von Judentum und Deutschtum verständlich macht:

  • Das christliche, alttestamentliche Weltbild:
    „Heiliges Land Palästina – heilige Stadt Jerusalem – heiliger Tempelberg Zion“
  • Wird abgelöst durch das neue Weltbild: „Heiliges Land Europa – heilige Stadt Germanien (Deutschland + Österreich) - heiliger Tempelberg Helvetien (Schweiz)“


Nachdem Hans Schweizer das Buch „HuMan-Wirtschaft“ gelesen hatte, überbrachte er dessen Autor „Hans-Jürgen Klaussner“ sein Original-Manuskript Teil 1 und Teil 2 von Total 40 Seiten „Die Vision vom Weissenstein. Thun 1966.

Bildergebnis für Eiger mönch und Jungfrau mit SchweizerkreuzEiger, Mönch und Jungfrau Panorama mit Schweizer Kreuz als Schatten
quintessenz

seite 1
seite 2
seite 3
seite 4
seite 5
seite 6
seite 7
seite 8
seite 9

 

vom diabolischen zum spirituellen geld-system
 
 
hast du meine seite über island schon gelesen? 
island - das totgeschwiegene vorbild

aus einem channeling.. Himmelswanderer 14. April 2012
Island wurde als Testgelände für die Ausbreitung der Finanzstrategien zum Guten eures Planeten benutzt. Es wäre weise in dieser Hinsicht ihrem Fortschritt zu folgen, da es in Kürze das Schicksal aller Nationen sein wird. Wir haben euch immer mitgeteilt, das solche Aktionen nie von Großmachtnationen der Welt kommen würden, aber sie werden im Gleichschritt folgen, einst diese Aktionen ihren Dominoeffekt in Gang gesetzt haben. Die Zeit der Zweifel ist zu Ende. Die Zeit der Hoffnung hat begonnen. Jetzt werdet ihr die wirklichen Veränderungen in Erscheinung treten sehen, greifbar und für alle erkennbar. Das wird in einem atemberaubenden Tempo geschehen.

island - das totgeschwiegene vorbild
eine meiner beliebtesten seiten - island - das totgeschwiegene vorbild

liebe leserInnen

island müsste in unseren medien eigentlich der absolute knüller sein. dass das gute beispiel zur bewältigung der finanzkrise totgeschwiegen wird, sagt viel aus über unsere pressefreiheit und demokratie.
 

von der uniplaren zur multipolaren weltordnung
mit dem voraussichtlichen wechsel vom US-dollar zum neuen finanzsystem der BRICS wird hoffentlich auch eine neue kooperation deutschland/russland einher gehen. dazu gibt es viele prophezeiungen, u.a. auch von rudolf steiner. sobald das eintritt sind wir über den berg..

trendwende in europa - wahlen in österreich, tschechei, deutschland
am meisten freut mich jeweils, wenn es konkrete anzeichen in der realen politik gibt, dass sich das blatt wendet. aber warum soll das positiv sein? das ist doch ein rechtsruck - sagen die medien. die entwicklung in europa ist sehr spannend. wir erleben gerade eine ähnliche  trendwende wie in den USA, aber subtiler, mit weniger getöse als bei den amis. 

trendwende in der deutungshoheit
martin sellner beschreibt eine trendwende in der deutungshoheit (wie daniele ganser das nennt). egal wie die gezinkten die pseudo-wahlen in deutschland sind - das blatt ist sich am wenden - wir sind am gewinnen!!! mit anderen worten: das bewusstsein was wirklich abgeht und der mut es auszusprechen wächst so schnell, dass dem mainstream die felle davon schwimmen. sie müssen reagieren und zurückrudern. sehr spannend..

das tabu ist gebrochen
bisher war das thema massen-migration ein tabu. 60-70% der bevölkerung ist gegen massenimigration, gegen offene grenzen, für die abschiebung der kriminellen, für ein verbot des fundamentalistischen islam (wahbismus, salafismus, dschihadisten). aber diese 60-70% trauen sich nicht, ihre meinung frei zu äussern, aus angst als rassist, rechtsextrem, verschwörungs-theoretiker oder gar nazi diffarmiert zu werden.

kritik an der flüchtlingspolitik wird salonfähig
sebastian kurz  hat  - wenn auch nur aus oppurtunistischen gründen, um die wahl zu gewinnen - praktisch alle forderungen der rechten FPÖ übernommen. dadurch ist das tabu gebrochen.
wenn man FPÖ oder AfD wählt riskiert man als nazi diffarmiert zu werden. aber sebastian kurz, den spitztenkanditat der ÖVP zu wählen, das trauen sich die leute. auch wenn er dann seine wahlversprechen nicht umsetzt: das tabu ist gebrochen, die deutungshoheit der MSM ist dahin. das blatt ist sich am wenden, auch in deutschland. nur in der schweiz wird es noch etwas länger dauern. die schweiz ist bei neuen trends meist das schlusslicht.

autoritäres regim ersetzt merkel
das positive an dieser trendwende: wie in den USA werden auch in deutschland die globalen kriegstreiber (neocons, zionisten, satanisten) von der macht verdrängt werden. es gibt prophezeiungen, dass merkel noch 2018 aus gesundheitlichen gründen zurück tritt und ein autoritäres regim folgen wird, so wie trump in den USA.

das paradis dauert noch etwas länger
der kapitalismus ist dann noch nicht abgeschafft und die schenk-ökonomie wird dann immer noch nicht eingeführt werden. aber immerhin wird dann der asymetrische krieg des tiefen staates gestoppt.

meht zum thema..

Schenkökonomie vs Kapitalismus - welche Zukunft kreieren wir uns? / Klaussner: Der Staat nach dem Crash. Einkaufen und Verkaufen nach dem Crash. Schluss mit dem Inkasso-Unfug. Paypal & Bitcoin kontra EUROWEG/Kristallwasser/Hörmann: „Das Ende des Geldes