Meine Lösungsvorschläge für den Paradigmawechsel

Die links/rechts Verwirrung durch die
Spin-Doctors 

Transatlantifa?



die links/rechts-verwirrung durch die spin-doctors nr. 2
30.11.17: Transatlantifa? Pseudolinke Neocons: links/rechts-Verwirrung durch Spin-Doctors der Kriegstreiber/Marine-Überfall im CIA-Hauptquar/Europa: den Sumpf austrocknen beginnt/Jugoslawienkrieg: Ex-Polizeichef: „Bill Clinton ordnete Srebrenica-Gemetzel an 5.000 Muslimen an."

  1. die hetze der medien
  2. lösungsvorschläge
  3. spaltungen überwinden
  4. kooperation ist angesagt
  5. weltbild
  6. Der radikale Mittelweg hilft, die extreme Spaltung unserer Welt zu überwinden
  7. neue prioritäten
  8. teamfähigkeit
  9. kommunikation statt diskussion
  10. das gemeinsame fokussieren
  11. praxis - an den früchten werdet ihr sie erkennen
  12. * zusammenarbeit mit undogmatischen flüchtlingen
  13. strategie und taktik
  14. Ein zauberhafter Strategie
  15. brücken bauen - vernetzung, kooperation
  16. freigeister und herzensmenschen
  17. titelthema in diesem NL: transatlantifa? - die links/rechts-verwirrung durch die spin-doctors fortsetzung nr. 2

 die links/rechts-verwirrung
durch die spin-doctors nr. 1


10.5.17: Frankreich & die ethnische Wahl/Die links/rechts-Verwirrung durch die Spin-Doctors/Warum IB, TN, TT, PK so wichtig sind/Vergewaltigtes Schweden/Wenn Frauen Flüchtlinge bemuttern oder: so geht PsyOp/ Dechristianisierung 2.7mio clicks!!!

wer hat uns verraten - die sozialdemokraten
da sich die linke zu grossen teilen an das grosskapital verkauft hat (grüne/sozial-demokraten sind EU-fanatiker), bzw. unterwandert wurde (antifa, DIE LINKE), haben sie ihre alten ideale weitgehend verraten. dieses thema habe ich letztes jahr einen newsletter behandelt: 
6.10.16: Karl Marx: Zerstörer der Arbeiterbewegung/Unterwanderung der Linken durch die Amis/ Faschismus made in USA: die Revolutionsprofis/ Neue Rechte in Amerika: Die Deplorables/Europa: Die Identitären - patriotische Jugendbewegung
 
dieser verrat an den eigenen idealen führte u.a. dazu, dass die linke sich auch wiederstandslos in die EU-"flüchtlingspolitik"
einspannen lässt. flüchtling-spolitik ist jedoch ein propoganda-begriff. in wirklichkeit ist es die asymetrische kriegsführung der amis, des tiefen staates der neocons/zionisten/satanisten gegen europa, vor allem deutschland.

die links/rechts-verwirrung durch die spin-doctors
was ist heute links und was ist rechts? weil sich die alten deutungsmuster von lins/rechts schon krass verändert haben, gibt es eine ziehmliche verwirrung. links und rechts wird von den spin-doctors umgedreht, um die bevölkerung zu verwirren und die eigenen totalitären methoden als moralisch notwendig zu verkaufen. die neuen faschisten (regierung, massenmedien) nennen sich links, die neuen rechten vertreten alte linke positionen.

schon bei den US-wahlen im letzten jahr, versuchte ich immer wieder zu betonen, dass donald trump nicht der grosse erlöser oder heilsbringer werden wird, sondern ganz einfach das kleinere übel als die kriegstreiberin clinton. auch in europa sehe ich das genau so..

ich finde es wichtig und richtig das kleinere übel zu unterstützen/wählen, statt aus ideologischen gründen auf positionen vom letzten jahrundert zu verharren, um dann schlussendlich kriegstreiber zu unterstützen, die sich als die vertreter der demokratie und der menschenrechte verkaufen (grüne/SPD, clinton/obama, soros-refugees-wellcome-NGO's).

der kampf zwischen multikultis und patrioten
die auseinandersetzung mit der globalisierung und alle ihren konsequenzen wird uns noch einige jahre beschäftigen. dadurch, dass sich die globalen kriegstreiber selber als linksliberal verkaufen, die alte linke ihre ideale verraten hat und sich für die asymetrische kriegsführung der EU/NATO einspannen lässt, entstand ein vacum, das dann von den patrioten/den neuen rechten aufgefüllt wurde. sowohl die identitäre bewegung als auch der von marine le pen reformierte front national vertreten zum grossen teil alte linke positionen. was sie jedoch im unterschied zur alten linken vehement ablehnen ist..


 

Wer waren Karl Marx und Friedrich Engels wirklich?
Zu allen Zeiten waren die herrschenden Kreise und Regierungen bestrebt, ihre Agenten an die Spitze der oppositionellen Bewegungen zu setzen. Mit den Machtmitteln, über die Regierung und Kapital verfügen, ist das auch kein Problem. Wir werden das Thema hier nur am Beispiel von Marx und Engels näher beleuchten, aber sie sind selbstverständlich keine Einzelfälle, sondern nur besonders gute Beispiele für die Unterwanderung und Zersetzung oppositioneller Bewegungen. 7.5.16

 6.10.16: Karl Marx: Zerstörer der Arbeiterbewegung/Unterwanderung der Linken durch die Amis/ Faschismus made in USA: die Revolutionsprofis/ Neue Rechte in Amerika: Die Deplorables/Europa: Die Identitären - patriotische Jugendbewegung
 

 

200 Jahre Karl Marx – Die Schattenseiten des Kommunismus | 05.05.2018 | www.kla.tv/12387

1.588 Aufrufevor 22 Stunden
Am 06.05.2018 veröffentlicht
► Am 5. Mai 2018 jährt sich der 200. Geburtstag von Karl Marx - Mitbegründer der Ideologie des Kommunismus. ✓ http://www.kla.tv/12387 Diese Ideologie beansprucht für sich eine gerechte Bewegung für unterdrückte Menschen zu sein. Doch nicht freiwillig, von Herz zu Herz wurde das Ideal durchgesetzt, sondern mit Zwang, Gewalt und Blutvergießen. Von Beginn an bis heute ist ein Einfluss elitärer Kreise der Hochfinanz erkennbar, die sich dieses hohe Ideal als Ausbeutungsinstrument zunutze machen.
 
 
Wer waren Karl Marx und Friedrich Engels wirklich?
Zu allen Zeiten waren die herrschenden Kreise und Regierungen bestrebt, ihre Agenten an die Spitze der oppositionellen Bewegungen zu setzen. Mit den Machtmitteln, über die Regierung und Kapital verfügen, ist das auch kein Problem. Wir werden das Thema hier nur am Beispiel von Marx und Engels näher beleuchten, aber sie sind selbstverständlich keine Einzelfälle, sondern nur besonders gute Beispiele für die Unterwanderung und Zersetzung oppositioneller Bewegungen. 7.5.16
 
hier ein auszug aus der website des autors - link oben im titel..
 
marx karl

Der preußische Regierungsagent Karl Marx

Karl Marx war mit der kleinen Schwester des preußischen Innenministers Ferdinand von Westphalen verheiratet. Das ist schon fast das ganze Geheimnis des Marxismus - "hidden in plain sight", wie die Engländer sagen würden, und doch gut genug verborgen, dass es bis heute kaum jemand weiß. Großindustrielle, Hochadel und Hochfinanz fürchteten ein Bündnis zwischen der Arbeiterbewegung und dem Bürgertum, also den kleinen Unternehmern, Händlern, Handwerkern und Beamten bis hin zu den Kirchen. Die Aufgabe von Karl Marx und seinen Spießgesellen und Anhängern war und ist es bis heute, dieses Bündnis zwischen Bürgern und Arbeiterbewegung zu verhindern.

Zu dem Zweck werden unter Arbeitern und deren Gewerkschaften und Parteien - damals von Karl Marx, heute meist von Studenten aus der Oberschicht - die wildesten Ideen von Kommunismus, Atheismus, Weltrevolution und Diktatur des Proletariats verbreitet, so dass alle Bürger, die Enteignung, Planwirtschaft, Materialismus, Abschaffung von Nation und Familie und ein Leben im Kommunismus fürchten, gegen die Arbeiterbewegung mobilisiert und für die Interessen von Großindustrie, Hochadel und Hochfinanz gewonnen werden können.

Karl Marx hat offen verkündet, dass kommunistische Ideen "die Furien des Privatinteresses" gegen die Arbeiterbewegung und damit gegen die in Fabriken und Bergwerken zu Tode geschundenen Frauen und Kinder aufhetzen würden. Die Forderung nach besseren Arbeitsbedingungen und höheren Löhnen wäre dagegen vom Bürgertum unterstützt worden, das selber mit der großen Industrie konkurrieren musste, aber als kleine Unternehmer von besseren Löhnen in den Fabriken profitieren konnte:

Auf dem Gebiete der politischen Ökonomie begegnet die freie wissenschaftliche Forschung nicht nur demselben Feinde wie auf allen anderen Gebieten. Die eigentümliche Natur des Stoffes, den sie behandelt, ruft wider sie die heftigsten, kleinlichsten und gehässigsten Leidenschaften der menschlichen Brust, die Furien des Privatinteresses, auf den Kampfplatz. Die englische Hochkirche z.B. verzeiht eher den Angriff auf 38 von ihren 39 Glaubensartikeln als auf 1/39 ihres Geldeinkommens. Heutzutage ist der Atheismus selbst eine culpa levis <kleine Sünde>, verglichen mit der Kritik überlieferter Eigentumsverhältnisse.

Das Kapital, Vorwort zur 1. Auflage

Agenten sind eine wichtige Investition der jeweiligen Regierungen und Machtapparate. Man findet in ihrem Lebenslauf die Verbindung zu ihren Auftraggebern. In aller Regel ist es Verwandtschaft, die Familie oder deren enge Freunde. Der Agent muss auch eine qualifizierte Ausbildung erhalten. Beides war im Fall des Karl Marx durch die Familie des Ludwig von Westphalen möglich, der mit dem Vater von Marx einen engen und vermutlich ebenfalls politischen Zwecken dienenden Umgang hatte.

Ludwig von Westphalen, ein preußischer Geheimrat in Trier, wurde der politische Mentor des jungen Marx und schulte ihn in den politischen Theorien. Der Marx-Biograph Mehring, den man etwas zwischen den Zeilen lesen kann und lesen sollte, betonte besonders, dass Marx durch diesen Ludwig von Westphalen erstmals vom Sozialismus erfahren habe. Die offizielle "Marx-Forschung" will uns bis heute einreden, dass der preußische Geheimrat halt ein heimlicher Sympathisant des Sozialismus gewesen wäre - mit einem preußischen Innenminister als missratenem Sohn.

Weil brauchbare und gut eingeführte Agenten rar sind, ist ihr Lebenslauf verräterisch: Sie müssen pausenlos für ihre Auftraggeber am Ball bleiben und sind ständig in Kontakt mit Personen, die wir heute noch in den Geschichtsbüchern oder bei Wikipedia erwähnt finden. Ein einfaches Computerprogramm, das solche Kontakte zum Beispiel aus den Einträgen bei Wikipedia oder anderen Quellen zählt, würde die meisten Agenten vergangener Zeiten auf der Stelle enttarnen. Bei Marx werden wir sehen, mit wie vielen heute noch bekannten Leuten er Verbindungen hatte. Einem Privatmann, und sei es ein noch so eifernder Revolutionär, der Politik aus privatem Antrieb und ohne die Hilfe einflussreicher Organisationen treibt, wäre das niemals möglich gewesen. Denn Kontakte müssen hergestellt, angebahnt und vermittelt werden.

Marx war ein bekennender Satanist: „Meine Seele, die einst Gott gehörte, ist nun für die Hölle bestimmt“ °!° Die Epoch Times schreibt ja schon eine ganze Weile über Marx, aber dieser eine Artikel reicht im Grunde, um zu wissen, was sein Antrieb war:
https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/karl-marx-war-ein-bekennender-satanist-meine-seele-die-einst-gott-gehoerte-ist-nun-fuer-die-hoelle-bestimmt-a2436767.html

 

Wer hat Hitler gezwungen Stalin zu überfallen?

die grössten geschichtslügen aller zeiten
Nikolay Starikov:     "Wer hat HITLER gezwungen STALIN zu überfallen?" ... 72 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges besteht damit für den deutschen Leser erstmals die Möglichkeit, sich mit den wahren Ursachen, Hintergründen und wirklichen Inspiratoren der größten und schrecklichsten Katastrophe in der Geschichte der Menschheit vertraut zu machen. Auf der Grundlage eines umfangreichen und detaillierten Faktenmaterials zerreißt Nikolay Starikov mit seiner ausgezeichneten Argumentation und bestechenden Logik das vom Establishment gesponnene Netz der Lügen, Klischees und Mythen über Hitlers Streben nach der Weltherrschaft und seiner Allein-Schuld an diesem grausamen Krieg.

weil es so wichtig ist, kann man das buch mit 421 seiten gratis runterladen...    Hier geht es zum Link

 
 
Geschichtsfälschung - 1.+2. Weltkrieg, Hitler, Judenverfolgung...
- alles made in USA/GB!!!
Hitlers amerikanische Lehrer
Die Eliten der USA als Geburtshelfer der Nazi-Bewegung
Ist tatsächlich der National-sozialismus mit all seinen schrecklichen Auswüchsen ein rein deutsches Produkt? ...im Jahre 1914 erarbeiteten US-Regierung, angesehene Stiftungen wie Carnegie oder Rockefeller, sowie die besten Wissenschaftler amerikanischer Universitäten ein detailliertes Rassenaufartungsprogramm nicht nur für die USA, sondern für die gesamte Menschheit. Nach diesem Plan sollten bis zum Jahre 1985 allein in den USA 45 Millionen Minderwertige" eliminiert" werden. Adolf Hitler hat dieses Programm in Mein Kampf" mit Eifer propagiert. Hitler hat auch nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass er den US-Amerikanern Henry Ford, Madison Grant und Lothrop Stoddard entscheidende Anregungen verdankt. 20.6.16
 
 
Wall-Street-Und-Der-Aufstieg-Hitlers  Antony C. Sutton's Buch von 2008 als pdf 208 Seiten 
hier viele youtube-filme auf deutsch
 
 

Wenn das die Menschheit wüsste...

gute korrektur der geschichtsfälschung der amis der letzten 100 jahre
seine einschätzung, dass trump einfach eine weitere marionette der selben alten kabale ist, finde ich falsch. er beschreibt gut die rolle des vatikans und der jesuiten. der dritte teil über ufos und ausserirdische ist gespickt mit desinformation: s. NL vom 12.1.18: Wie funktioniert esoterische Desinformation? dass es einen göttlichen plan gibt und dass lichtkräfte am werk sind, sieht er nicht. trotzdem lesenswert - bis s. 476. das beste buch dieser art. 
für infos auf bild clicken und runterscrollen
wenn du das buch hier bestellst, bekomme ich eine kleine provision..  5.2.18