KW6


Krisenrat-Info von Peter Denk
Nazis richten sich nach den White Dragons, da isolierte Satanisten ihren Todeskampf fortsetzen


KW6

Krisenrat Logo
Denkbrief für markus rüegg 3.2.2018

Aktuelle Entwicklungen und Kommentare

Liebe Denkbrief-Leserin, lieber Denkbrief-Leser,

dieses ist der 3. Denkbrief in 2018 von Krisenrat.info.


Cartoon

#ReleaseTheMemo - es ist da!

Wir warteten auf das Memo, das explosiver als der Watergate-Skandal ist, wie Kongressabgeordnete aussagen, die es vorher schon lesen durften. Der Ausschuss hatte für die Veröffentlichung gestimmt, es lag nur noch an Präsident Trump, der aber einem Abgeordneten aber auch bereits signalisierte, dass es kommen wird („100%“). Seit gestern ist es nun veröffentlicht.

In dem Memo geht es primär um das Dossier des britischen Agenten Christopher Steele, das russische Verbindungen von Trump zum Inhalt hatte und dazu führte, dass man Trump überwachen lies, sogar noch, als er bereits gewählt war. Das lief über die FBI Spitze und hohe Herrschaften im Justizministerium, die alle Clinton/Obama treu waren. Das geheime FISA-Gericht wurde so zur Genehmigung und mehrfach zur Verlängerung der Überwachung gebracht, man hoffte dadurch Material zu finden, das man gegen Trump verwenden kann. Der primäre Skandal ist nämlich, dass Clinton und die Führung der demokratischen Partei das Dossier mit vorgegebenem (erfundenem) Inhalt in Auftrag gegeben hatte (sie haben 160.000 US-$ bezahlt), um die Maßnahmen gegen Trump anzuschieben.

Das sind natürlich alles strafbare Handlungen, es dürfte nun für Clinton & co. schon eng werden. Auch die Untersuchungen des Sonderermittlers Mueller gegen Trump basieren auf diesem Dossier und sollten nunmehr der Vergangenheit angehören, wenn Mueller den Ursprung des Dossiers kennt, ist auch er anzuklagen.

Auch scheint man britische Geheimdienste dazu benutzt zu haben, Steele war ja britischer Geheimagent. Trump hat in Davos darüber mit Premierministerin May gesprochen und laut „Q“ mit ihr eine Übereinkunft erreicht. Das könnte heißen, dass MI-6 und GCHQ nicht mehr für den tiefen Staat zur Verfügung stehen.

Bereits als erste Auswirkung dieses Memos musste der Vize-FBI-Chef gehen, der noch der Clinton-Fraktion angehörig war. Deren FBI-Chef Comey musste ja bereits vor einigen Monaten seinen Hut nehmen. Seitdem scheint das FBI nun auch wieder seine Arbeit zu machen, eine Untersuchung gegen die Clinton-Stiftung läuft aktuell. Unklar ist momentan, wie sehr Clinton, Obama & co. durch die Ergebnisse in diesem Memo schon strafrechtlich angegangen werden können? Dass die Aktionen mit deren Wissen geschehen sind, dürfte klar sein, nur kann man es auch schon beweisen? Spannend wäre es natürlich gewesen, wenn das Memo die Existenz deren Liquidierungs-Kommandos MS-13 bestätigt hätte, das unliebsame Zeitgenossen aus dem Weg räumte. „Q anon“ nannte MS-13 auch schon, aber das wäre für den Anfang wohl doch zu viel gewesen – dürfte aber noch kommen.

Mittlerweile kommen auch die hiesigen Massenmedien nicht mehr umhin, dieses Memo wenigstens einmal zu erwähnen, nachdem in den US-Medien es natürlich ein Top-Thema ist. Selbstredend kommt die ganze Sache den Medien hier sehr ungelegen, denn es belastet deren „Heilige“ Clinton, Obama und andere. Die lustigste Erklärung kam natürlich wieder in der Form, dass „die Russen“ dieses Memo geschrieben hätten. Was anderes scheint ihnen nicht mehr einzufallen. Manche Massenmedien (in den USA) behaupteten ja auch, die Kommentare der Kongressabgeordneten, die das Memo bereits lesen durften und dann auf Twitter deren Entsetzen kundtaten, wären von russischen Hackern gefälscht worden. Leider trat der eine oder andere Abgeordnete aber auch in Fox-News auf und sagte dort dasselbe.

Augenblicklich sind die Massenmedien hierzulande noch sehr zurückhaltend mit der Berichterstattung zu diesem Memo, es werden die Begriffe „umstritten“ genannt oder es als politische Kampagne der Gegenseite bezeichnet. Eigentlich müsste es Brennpunkt-Sendungen usw. geben und aufgrund der Brisanz sollte es ein Thema in allen Sendungen sein. Warten wir einmal ab, wie sie weiter vorgehen.  Stellen Sie sich aber einmal vor, was hier los gewesen wäre, wenn man Trump eine derartige Aktion hätte nachweisen können?

Es war nun die erste Enthüllung, wobei ich davon ausgehe, dass alternativ informierte Menschen eher enttäuscht sein werden, weil es noch ganz andere Dinge zu enthüllen gibt. Allerdings war das genau die richtige Dosis, um die normalen Bürger an die Tatsachen zu gewöhnen. Letztendlich muss man die schlafenden Menschen langsam und behutsam an die Wahrheit heranführen, denn ansonsten werden sie ausrasten. Es dürfte aber der Startschuss einer Serie von Aufdeckungen werden, die wir in diesem Jahr sehen werden.

Peter Boehringer von der AfD wurde nun doch zum Vorsitzenden des Haushaltausschusses des Bundestages gewählt. Herzlichen Glückwunsch von meiner Seite und er dürfte sicher genau der richtige Mann dafür sein. Er ist ein ausgewiesener Experte in Finanzfragen und bescheiden zudem. Wie die anderen AfD-Kandidaten auch, versuchte man natürlich ihn zu verhindern. Allerdings gab es bei ihm keine wirklich schlimmen Äußerungen, die er nachweisbar öffentlich getätigt hätte, man konstruierte irgendwelche Verfehlungen einfach herbei. Die Aussage der etablierten Parteien, „man wolle die AfD inhaltlich stellen“ konterkarieren sie durch ihr Verhalten somit ganz von selbst. Immerhin hat die FDP ihn dann doch auch gewählt.

Die AfD bzw. deren Mitglieder wird aber – absolut entgegen jeder demokratischer Gepflogenheiten – an allen möglichen Stellen gemobbt, ausgegrenzt und auch beliebig angegriffen. Besonders in Facebook scheint man nun hier die politische Zensur immer offener durchzuführen. Man möchte ja noch 10.000 weitere Zensoren in Deutschland einstellen und mietet dafür u.a. in Essen Mitte Räumlichkeiten von 9.400 qm für 1,5 Mio./Jahr Miete an, wie mir ein Leser vor Ort schrieb.

Tatsächlich scheint aber die Ermordung der 15-jährigen Mia in Kandel eine Art Wendepunkt darzustellen. Besonders Frauen gehen nun lautstark auf die Straße, in Kandel waren es zwischen 1000 und 2000 Bürger, die Gegendemonstration hatte ca.150 Teilnehmer, der Bürgermeister stand bei diesen. In Kandel griff dann aber auch die typische Aussage „das sind alles Rechte“ nicht mehr, denn die Zusammensetzung der Demonstranten zeigte klar, dass es sich hier um ganz normale Menschen handelte. Mittlerweile bilden sich Aktionsgruppen, die überregional agieren wollen. Aufwühlend ist der Bericht einer anderen Mutter auf dieser Demo, was ihr widerfahren war. DIese Fälle dürfte es vielfach geben und kommen natürlich gar nicht in die Medien. Auf Youtube wurde es wohl zensiert, die Menschen sollen das nicht erfahren, aber das Internet ist groß...

Im Osten der Republik ist man schon weiter, denn dort erhalten die ersten Gemeinden einen Zuzugsstopp, da muss der Druck bereits immens groß sein. Außerdem beginnt man sich nun auch zu wehren, wie in Cottbus oder in Meppen. Letztendlich ist das der Beginn, von dem, was schon lange vorhergesagt wurde. Das Maß ist langsam voll und die Politik erntet nun die Früchte ihrer Verfehlungen. Natürlich versuchen Politik und Medien nach wie vor, Gegenwehr als rassistische Aktionen darzustellen, aber das wird immer weniger glaubwürdig.

Die Menschen sehen einfach, was los ist, zumal auch die „Einzelfälle“ bundesweit dramatisch zunehmen und nicht mehr alles verschwiegen werden kann. Bei Kandel sollte das ja auch zunächst als „Einzelfall“ und „Beziehungstat“ ausgeblendet werden, aber das funktionierte am Ende nicht mehr. Dabei sind Vergehen wie Diebstähle oder Drogendelikte schon länger praktisch kaum noch ein Fall. Ein Kripobeamter zeigte das in einem Interview deutlich auf.

Wie mir aber von zwei unterschiedlichen Kontakten berichtet wurde, die Polizisten persönlich gut kennen, gibt es Anweisungen, Diebstähle - natürlich nur, wenn sie von einer ganz bestimmten Bevölkerungsgruppe durchgeführt werden -, „unmotiviert“ zu verfolgen oder gar nicht mehr zu ahnden. Letztendlich dürfte es von dem jeweiligen Bundesland und der Polizeidirektion abhängen, ob und wie derartige Anweisungen erfolgen. Das ist sicher von oben her politisch motiviert, teilweise aber auch nur der Überlastung geschuldet, der die Polizei ausgesetzt ist. Wenn es allerdings darum geht „Reichsbürger“ zu belangen, scheinen aber die Personalnöte nicht vorhanden zu sein. Allerdings sind Polizisten zunächst einmal auch Bürger und zudem noch an vorderster Front. Ich gehe nicht davon aus, dass dieses alles noch lange ruhig so weiter gehen wird. Es gerät hier augenscheinlich etwas in Bewegung – sehr gut passend zum Jahr des Hundes ab 16.2.2018. ...
 

Vorhersagen- und Prognosen-Update


Bei den beiden Bachheimer-Clubs, die ich zuletzt besucht habe, konnte ich nicht nur Informationen vermitteln, ich habe auch selbst wieder sehr interessante Dinge erfahren. Die Clubs sind sehr wertvoll, um eben einen fruchtbaren Austausch zu haben. Zwei Informationen waren hierbei besonders interessant, da sie von sehr glaubwürdigen Quellen kamen. Diese Informationen waren zwar aus zweiter Hand, aber deren Quellen sitzen augenscheinlich an Positionen, an denen man etwas mehr weiß.

Demnach bereiten sich sehr reiche Menschen in Deutschland mit hochkonkreten Aktionen darauf vor, dass im März eventuell ein Bankencrash passieren könnte. Es ist eine Sache, wenn jemand nur etwas sagt und eine andere, wenn dieser in der Tat sich entsprechend vorbereitet. Er selbst nimmt das Thema dann sehr ernst, wobei er sich natürlich trotzdem noch irren könnte. Allerdings sind in diesen Kreisen auch andere Informationen verfügbar, als beim Normalbürger. Auslöser soll Italien werden und wenn man betrachtet, dass bereits eine EZB-Notfallkonferenz wegen des italienischen Bankensystems im Januar abgehalten wurde, dann lässt einen das schon aufmerken. Vor der dortigen Wahl Anfang März wird man natürlich alles versuchen, keine Nervosität aufkommen zu lassen, aber danach wird es durchaus spannend. Natürlich ist auch das Wahlergebnis entscheidend und die Italiener sind sicher nicht mehr so weit davon entfernt, dass ihnen der Kragen platzt.

Es sollte sowieso niemand mehr größere Beträge auf einer Bank halten, die Gefahr des Totalverlustes ist immens. Auf Zypern wurde es vorgeführt, wie man die Bankguthaben urplötzlich einfriert und letztendlich einkassiert. Das war der Pilotversuch für den Tag X und die ganze Eurozone. Eine fallende größere italienische Bank könnte das jederzeit auslösen.

Eine andere Information, die letztendlich von einer extrem gut vernetzten Quelle in Berlin kommt, lautete, dass bei der letzten Bundestagswahl 6% der AfD abgezogen und der CDU gegeben wurden. Das passt gut zu meinem Vermutungen, die ich direkt nach der Wahl auch hatte. Ich hatte die Ergebnisse in den Bundesländern aber auch unserer Stadt genauer angesehen und es waren einige Reihe von Diskrepanzen zu erkennen. Sollte diese Information aber so stimmen, gäbe es gar keine GroKo (auch nicht Jamaika), da diese überhaupt keine Mehrheit hätte. Das könnte natürlich die Hauptmotivation gewesen sein, zumal bei einem Ergebnis der CDU/CSU mit 27% Angela Merkel unmittelbar hätte gehen müssen.

Sollte dieses tatsächlich so geschehen sein, wird das aber Folgen haben. Wir leben nun in anderen Zeiten und entweder wird es aufgedeckt werden, oder es wird einen anderen Ausgleich geben. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Angela Merkel das Jahr 2018 politisch nicht überleben wird. Die Vorgänge in Kandel, Cottbus usw. deuten auch daraufhin, dass die außerparlamentarische Opposition nun deutlich lauter und tatkräftiger werden dürfte. Irgendwann werden die Massenmedien das auch nicht mehr verschweigen oder nur als „rechte Aktionen“ verleugnen können. Der Wind beginnt sich gerade zu drehen – auch in Deutschland. 


Inhalt Infobrief Zeitprognosen Januar 2018 02

Aktuelle Entwicklungen und Hintergründe – Sturm
Wie es aussieht, kommen wir nun zu dem ersten Ereignis des von Trump (Q) angekündigten Sturms über die USA, das dann auch von den Massenmedien nicht mehr verschwiegen können wird. Ein Memo über die Machenschaften der Demokraten und ihrer Mittäter in FBI & co. soll mehr Sprengkraft besitzen, als Watergate. Es könnten nun auch die ersten großen Namen betroffen sein. In den nächsten Tagen wird sich hier mehr zeigen. Aber auch in Syrien und Italien zeigen sich spannende Entwicklungen.

Das Jahr des Hundes 2018
Die Tierjahre nach der chinesischen Astrologie zeigen immer wieder sehr ähnliche Tendenzen auf. Demnach dürfte das Jahr des Hundes 2018 ziemlich unruhig werden. Wenden und Wechsel sind wahrscheinlich, allerdings nicht unbedingt in regulären Bahnen. Nicht besonders beruhigend ist es auch, wer dann so auf die Bühne des politischen Geschehens kommt. ...

So sind hier die Massenmedien - noch...
Cartoon

Hervorragend erklärt :-)

Cartoon


Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende,

Peter Denk

© 2018 Peter Denk - Krisenrat.info
mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Impressum
www.krisenrat.info
Anmeldung Infobrief Zeitprognosen
Nazis richten sich nach den White Dragons,
da isolierte Satanisten ihren Todeskampf fortsetzen
  1. Februar 2018     Benjamin Fulford 

Ein großes Friedensabkommen wurde letzte Woche in Verhandlungen erreicht, die buchstäblich unter dem Licht des Super-blauen-Blutmondes in einem bestimmten asiatischen Land stattfanden, einer Quelle zufolge, die anwesend war. Als ein Ergebnis davon hat die Nazi-Fraktion des weltweiten militärisch-industriellen Komplexes zugestimmt, sich nach der lichten Seite der Macht auszurichten. Dadurch wird in naher Zukunft Nazi-Technologie, insbesondere Antigravitation und Hyperschall-(Mach 20+)Flüge der „Oberflächenbevölkerung“ des Planeten zugänglich gemacht werden, sagen die Quellen. Einer der Teilnehmer der Verhandlungen war ein naher Verwandter von Admiral Richard Byrd (der für seine Antarktisforschung berühmt ist), der regelmäßig antarktische Nazibasen besucht hat; das ist also das einzig Wahre, Leute. Wir haben weitere Einzelheiten am Ende dieses Berichts.

Zusätzlich wurde ein Abkommen zwischen bisher gegnerischen Gruppen in Asien erreicht, das die Entwicklung und Nutzung großer Goldlager durch White Hats in Bougainville, Indonesien und anderswo erlaubt, sagen die Quellen. Im Falle von Bougainville bedeutet das, dass sowohl König David Pei II als auch seine Gegner jetzt an Bord sind. Das Gold wird eine Kryptowährung decken, die bald angekündigt wird, die benutzt werden wird, um ein westliches Entwicklungsprojekt von ähnlicher Größe oder größer als dem derzeitigen chinesischen Billionen-Dollar-One-Belt-One-Road-Projekt zu finanzieren, sagen sie.

Zwischenzeitlich, zurück in die Vereinigten Staaten, beschleunigt sich die Säuberung von khazarischen Satanisten auf allen Ebenen der Regierung. Laut Pentagon-Quellen: „Trumps Rede zur Lage der Nation gab grünes Licht für die Säuberung des tiefen Staates in der US-Regierung mit dem Aktivierungscode: ‚Ich rufe den Kongress dazu auf, jeden Kabinettssekretär mit Befugnis auszustatten, gute Arbeiter zu belohnen und Bundesangestellte zu entfernen, die das öffentliche Vertrauen untergraben oder vor dem amerikanischen Volk versagen.‘“

Der große Medienrummel in den US über die Veröffentlichung des FISA-Memos darüber, dass das FBI, das eine politisch motivierte Überwachungsoperation von Donald Trumps Wahlkampagne 2016 durchgeführt hat, war hysterisch, denn die „offizielle“ Veröffentlichung macht es möglich, tatsächlich mit der Verhaftung von Leuten aus dem Tiefen Staat zu beginnen. Der untenstehend verlinkte Artikel, obwohl er aus einer satirischen Seite stammt – The Onion – ist tatsächlich ziemlich wahr.

https://politics.theonion.com/fbi-warns-republican-memo-could-undermine-faith-in-mass-1822639681

Der Rummel über das Memo hat die Aufmerksamkeit von den viel wichtigeren andauernden Enthüllungen über den massenmordenden medizinisch-pharmazeutischen Komplex abgelenkt. Hier ist jetzt Dr. Robert Gallo, einer der sogenannten Mitentdecker des HIV-Virus, hervorgetreten und hat zugegeben, dass er gezwungen wurde, ihn zu erschaffen, um „die afrikanische Rasse auszulöschen“, der CIA und anderen Quellen zufolge.

https://pinvibe.com.ng/forced-create-hiv-virus-secret-weapon-wipe-african-race-dr-robert-gallo-finally-speaks/

https://www.youtube.com/watch?v=HgiMqgjS-zM&feature=youtu.be

Als Reaktion haben US-Militär und White Hats der Dienste letzte Woche in dem andauernden unerklärten US-Bürgerkrieg Biolabore der Kabale zerstört und Satelliten der Kabale abgeschossen, bestätigen Pentagon-Quellen.

Eine Pentagon-Quelle, die an dem Überfall auf eine Untergrundbasis der Kabale beteiligt war, sagte, sie hätten „Menschen in Käfigen, alle Arten von menschlich-tierischen genetischen Hybriden, Menschen, die absichtlich mit Krankheitserregern infiziert wurden und viel anderes Schreckliches“ entdeckt. Der Eingang zur Basis wurde verschlossen, um die Flucht der kabalischen Führung zu verhindern, sagte die Quelle.

Mehr und mehr glaubwürdige Berichte von Massensterilisationen durch Impfstoffe kommen jetzt ebenfalls heraus, mit dem letzten über mehr als 500.000 Frauen in Kenia, die gewaltsam sterilisiert wurden durch etwas, was ihnen als „Tetanusimpfung“ beschrieben wurde.

https://www.blacklistednews.com/article/63453/pharma-co-has-license-suspended-as-vaccine-blamed-for-sterilization-of-500000-women-.html

https://mobile.nation.co.ke/news/Church-faults-State-over-lack-of-cooperation-on-vaccine-testing/1950946-3222120-155xq1n/index.html

Die Krebsindustrie wird ebenfalls angegriffen wegen ihrer vorsätzlichen Verbreitung von karzinogenen Substanzen in Produkten des täglichen Bedarfs, um Krebs zu verursachen, und dann der Anwendung von Strahlungsvergiftung und giftigen Chemikalien, um ihre Opfer umzubringen.

Ein Mitglied der White Dragon Society (WDS) wurde kürzlich mit einer Giftnadel gestochen und so ein krebserzeugender Virus zugefügt. Als er zu den Ärzten ging, wurde ihm von kanadischen Ärzten, die wahrscheinlich unabsichtliche Handlanger waren, gesagt, er müsste sofort eine Chemotherapie und Bestrahlung beginnen. Stattdessen machte er eine Ernährungstherapie und benutzte Rife-Geräte [nach Royal Raymond Rife, Anm. d. Ü.], um den Krebs komplett zu entfernen, sehr zur Überraschung der Ärzte, die dachten, sie würden ihm „Zeit erkaufen“ durch die Bestrahlung und Chemikalien.

Razzien bei der  American Medical Association und dem Rockefeller-Familienarchiv werden empfohlen, bevor sie eine Chance haben, die Beweise für diesen Massenmord durch Krebs zu vernichten.

In jedem Fall sind jetzt Massenverhaftungen dieser Mörder auf dem Weg. Das Memo unter untenstehendem Link zeigt, dass das US-Militär nach Vertragspartnern sucht, um Einrichtungen für 13.000 Gefangene und 5.000 Wachen in Guantanamo Bay/Kuba zu bauen.

https://www.neco.navy.mil/synopsis/detail.aspx?id=485890

Das US-Militär hat auch ein Militärtribunal aus zwölf Mitgliedern unter Marine-Aufsicht einberufen, das jetzt hinter den Kulissen arbeitet, um „viele wegen Aufhetzung und Verrat an den Galgen zu schicken“, sagen Pentagon-Quellen. Darum hat Trump das unbearbeitete FISA-Memo herausgegeben und eine Durchführungsverordnung unterzeichnet, Guantanamo Bay geöffnet zu lassen, sagen die Quellen.

„Weitere Memos werden unbearbeitet veröffentlicht, zusammen mit dem Bericht des Generalinspekteurs des Justizministeriums, der den Tiefen Staat zermalmen wird“, fahren die Quellen fort. „Der Kongress hat eine Million Dokumente, und Trump könnte alle freigeben und unbearbeitet veröffentlichen, um die Demokraten und den Tiefen Staat zu atomisieren“, fügen sie hinzu.

Versuche, Kongressmitglieder, die an der Veröffentlichung der Dokumente beteiligt sind, mit einer eingefädelten Zugentgleisung umzubringen, hatten keine Toten zur Folge, dank etwas, was Pentagon-Quellen als „scheinbar ein göttliches Eingreifen“ bezeichnen.

Auf jeden Fall ist der Kampf gegen die Kabale noch nicht vorbei. Beachten Sie, wie sie auf die Veröffentlichung des FISA-Memos mit einem weiteren 666-Punkte-Fall im Dow-Jones geantwortet haben. Sie werden ihre Kontrolle über die Computer des Bankensystems dafür nutzen, über die kommenden Monate zu versuchen, das Finanzsystem stillzulegen, sagen CIA-Quellen. Das bedeutet, dass Notfallpläne gemacht werden müssen, um die amerikanischen Menschen mit Nahrung, Treibstoff und den grundlegenden Notwendigkeiten zu versorgen, für den Fall dass die Finanzcomputer und Geldautomaten stillgelegt werden. Puerto Rico war nur ein Vorgeschmack.

Ebenso gibt es einen weiteren konzertierten Versuch, den dritten Weltkrieg zu starten, sagen russische FSB-Quellen. Die Mossad-verbundene Seite DEBKA und vielfältige Nachrichtenverbreiter im mittleren Osten sagen, dass es in den kommenden Tagen eine sehr reale Wahrscheinlichkeit für einen Krieg gibt, der Israel einbezieht. Es wird erwartet, dass er im Libanon und Gazastreifen beginnt, sagen die Quellen. Allerdings bestätigen WDS-Quellen, dass alle Versuche, Atomwaffen auszulösen, neutralisiert werden.

Ebenfalls haben, Dokumenten und Artikeln zufolge, die Nina Sidorova vom südkalifornischen Mieterbund geschickt hat, die Rothschilds bereits entschieden, ihr „Projekt Israel“ stillzulegen. Stattdessen haben sie ihr Schlüsselpersonal, Geld und Waffen in die Ukraine verlegt, wo sie hoffen, ein „Neu-Khazarien“ zu gründen.

An diesem Punkt möchte die WDS allen Einwohnern von Israel zusichern, dass ihre Sicherheit garantiert ist, egal was in den kommenden Tagen, Wochen und Monaten geschieht.

In jedem Fall, da jetzt die Nazis zugestimmt haben, aus dem Versteck zu kommen und sich wieder der Menschenfamilie anzugliedern, ist einfach keine militärische Macht mehr vorhanden, die irgendwelche weitere khazarische Genozidprojekte unterstützt. Die Nazis werden jetzt von einer Generation geführt, die in ihren 30ern ist und keine Erfahrung oder Verwicklung mit den Schrecken des zweiten Weltkriegs haben. Deshalb haben sie keinen Grund, sich zu verstecken.

Jedenfalls, den obengenannten Quellen zufolge, haben sich die Nazis eigentlich überhaupt nicht versteckt. In der realen Welt sind die meisten Naziführer, die nicht am Ende des zweiten Weltkriegs verhaftet wurden, nicht in die Antarktis oder selbst nach Südamerika gegangen. Stattdessen gingen sie nach Spanien, das nach Kriegsende immer noch von einer faschistischen Regierung gelenkt wurde. Viele blieben in Spanien, aber andere zogen weiter nach Kuba und Nevada, neben anderen Orten. Die berühmte Area 51 und andere Basen in Nevada sind hauptsächlich Basen, um fortgeschrittene Luftfahrttechnologie der Nazis zu testen, dieser Quelle zufolge. Diese Technologie wird jetzt mit der allgemeinen Bevölkerung geteilt, sagt die Quelle.

Die Nazibasen in der Antarktis, sagt diese Quelle, sind weitaus kleiner und weniger wichtig, als viele glauben. Er sagt, Falschinformationen über riesige Nazibasen in der Antarktis wurden absichtlich von den Nazis herausgegeben, um die Nazijäger von ihrer Spur abzubringen. Die Realität ist, dass sie warme Höhlen unter dem Eis gefunden haben, die von vulkanischen heißen Quellen geschaffen wurden, aber dass das Wasser nicht trinkbar war.

Diese Quelle, die eine Führungskraft der CIA in Asien ist, bestätigt auch Behauptungen der chinesischen Regierung, dass Nordkorea eine geheime US-Kolonie ist. „Die nordkoreanische Führung spricht besser englisch als die meisten Amerikaner“, sagt er. Nordkorea wurde als eine Rechtfertigung benutzt, um Waffen nach Ostasien zu verkaufen und als plausible Begründung, einen Krieg zu beginnen, sagt er. Die Vereinigung der koreanischen Halbinsel ist jetzt möglich, fügt er hinzu, das bestätigend, was Quellen der japanische Three-Legged-Crow-Geheimgesellschaft sagen.

Verschiedene Quellen bestätigen, dass es keine einzelne Ankündigung geben wird, dass ein neues Zeitalter begonnen habe, sondern eher eine Flut von Ereignissen, die wir vor unseren Augen sich entfalten sehen, die zu einem total anderen, viel gesünderen und glücklicheren Planeten führen werden. Dieser Prozess hat unzweifelhaft begonnen.