neue spirituelle gemeinschaft homepagebanner 1920x1280
 
neue lebens-gemeinschaft bei treuchtlingen
grosses permakultur-projekt, selbst-versorgung, seminarbetrieb,  6 ha land, (vorkaufsrecht für 30 ha als option) mehrere liegenschaften, kein verkehr, idillische wohnlage, kleiner see in der nähe, kinder-freundlich, es gibt noch freie plätze...

workshops:
2019: 13.-15.9/1.-3.11.         2020: 17.-19.1./20.-22.3./15.-17.5./17.-19.5./11.-13.9/13.-15.11.
wie werden wir gemeinschafts-fähiger? wie werden wir beziehungsfähiger?   neun von zehn projekte scheitern, weil die menschen sich zerstreiten! wenn es uns gelingt, auf der zwischenmenschliche ebene eine neue kommunikations- und beziehungs-kultur zu etablieren, werden unsere  projekte, bürger-initiativen und gemeinschaften, viel erfolgreicher werden. wenn wir die welt verändern wollen, müssen wir mit dem guten beispiel voran gehen. einkommensabhängige tarife bei rechtzeitiger anmeldung. clicke auf den titel für weitere infos... 

 

liebe leserinnen, liebe leser
ich mache nur workshops für leute die sich irgenwo engagieren, für projekte die etwas verändern wollen.

die herausforderung für die pioniere liegt im zwischenmenschlichen
das ganze leben habe ich mir überlegt: was hat die grösste hebelwirkung für den gesellschaftlichen wandel, für den paradigma-wechsel. nachdem ich immer wieder erlebte, wie ein projekt scheiterte - nicht am geld oder am mangelnden know how, sonder am zwischenmenschlichen - machte ich noch eine weitere ausbildung in soziokratie, um dem entgegen zu wirken.

wir brauchen dringend eine neue kommunikations-kultur
mit einer neuen kommunikations-kultur entsteht in einer gruppe sehr schnell eine viel bessere atmosphäre und eine demokratischere gruppen-dynamik. der aufwand ist klein und das resultat ist eine gruppe, die viel erfolgreicher wird. das reicht aber noch nicht aus...

wir müssen unseren imaginären rucksack leeren
sie sind eine kleine minderheit, aber psychopaten oder soziopaten können eine ganze gruppe dominieren, beherrschen, terrorisieren oder unterdrücken. wir alle tragen solche asozialen elemente in unserem imaginären rucksack mit uns durchs leben. wenn wir glücklich werden wollen, wenn wir gute beziehungen möchten - ob liebesbeziehung, freundschaftliche oder geschäftliche - wenn wir starke teams bilden wollen, die grosse herausforderungen meisern können, dann müssen wir unseren rucksack leeren. wie das am einfachsten und am schnellsten geht, zeige ich dir in meinem workshop. mitte september kommt mein nächster WS bei der lebens-gemeinschaft in treuchtlingen.

einkommensabhänige kursgebühren.
sehr attraktieve preise für übernachtung und essen - super küche mit sehr kreativer köchin. es würde mich freuen, dich begrüssen zu dürfen.

weitere infos und termine findest du hier...

 

herzliche grüsse


markus rüegg

 

krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL 
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town


intro: mehr zu meinem politischen weltbild findest du hier auf meiner startseite..
mein youtube-kanal: markus rüegg gemeinschaften.ch



RUDOLF STEINER das gesamtverzeichnis: bücher + vorträge als pdf und doc.. "Mitteleuropas Bestimmung zu verhindern, gleicht dem Versuch
den Gang der Menschheitsentwicklung aufzuhalten.
Was immer seine Feinde unternehmen,
am Ende werden sie scheitern." 


Rudolf Steiner

 

inhalt

  • mein workshop: wir müssen unseren imaginären rucksack leeren
  • achtung:
    die finanzfirma der elektronischen zahlungen setzt das voltaire network-konto aus
  • die gute nachricht: die welt entledigt sich des dollars  - unbedingt lesen
  • der asymetrische krieg der globalisierer gegen europa - vor allem gegen deutschland 
  • USA: die säuberungswelle gegen die satanisten scheint zu starten
  • USA: gute idee: botschafter grenell droht deutschland mit abzug der US-truppen
  • salvini erklärt koalition mit fünf-sterne-bewegung für beendet und will neuwahlen
  • italien verhängt bußgelder in höhe von bis zu einer million euro gegen seenotretter
  • wahlen in ost-deutschland: COMPACT-sommer - der osten steht auf
  • must read: ozeanwissenschaftler nils-axel mörner entlarft IPCC
  • niki vogt: verschwörung der US-„demokraten“ gegen assange – vor gericht krachend gescheitert

 

 


Die Finanzfirma des elektronischen Zahlungsverkehrs, Inhaberin des offenen Kontos von Alain Benajam, hat gerade die Spenden-Sammlung zur Unterstützung von Voltairenet.org ausgesetzt, bis diese "ungewöhnliche Operation" geklärt ist. Wir bitten Sie, vorübergehend Ihre Spenden per Überweisung einzustellen. Es ist jedoch möglich, weiterhin PayPal zu verwenden.


die gute nachricht: es geht voran


der niedergang der USA - unsere grosse chance
sehr gute analyse des niedergangs des welt-schmarozers USA. allerdings sehe ich china nicht so unkritisch. die chinesen machten eine sehr eigennützige wirtschafts-politik. nicht so kriminell wie die amis, aber noch weit weg von wirklich kooperativ.

die kooperation D/A/CH-russland wird den weltfrieden bringen
ich setze da viel mehr auf russland. laut rudolf steiner sind die deutschen völker seit 1430 für 2160 jahre das machtzentrum der welt. die meisten erfindungen kommen von hier. die schweiz ist z.B. einsame spitze bei neuen patenten. aus der schweiz kamen 2018 mehr als doppelt so viele patente wie aus dem land, das an zweiter stelle kommt. das sieht man auch in anderen bereichen: in der schweiz wird alles perfektioniert - auch der kapitalismus. wir sind das reichste land der welt und trotzdem gibt es bei uns nicht 30% verarmte rentner, die flaschen sammeln.
auch das z.zt. beste neue gelt-system kommt aus der schweiz...
EUROWEG - Das Gelt der Zukunft nach dem Crash 2020


Peter König

STANDPUNKTE • Die Welt entledigt sich des Dollars

Ein Standpunkt von Peter König.

Was wäre, wenn morgen niemand außer den Vereinigten Staaten den US-Dollar verwenden würde? Jedes Land oder jede Gesellschaft würde ihre eigene Währung für den internen und internationalen Handel verwenden, ihre eigene, auf der Wirtschaft basierende, nicht-fiktive Währung. Es könnten traditionelle Währungen oder von der neuen Regierung kontrollierte Krypto-Währungen sein, aber das eigene souveräne Geld eines Landes. Nicht mehr der US-Dollar. Nicht mehr das Pflegekind des Dollars, der Euro. Nicht mehr internationale Geldgeschäfte, die von US-Banken kontrolliert werden, und – durch das von US-Dollar kontrollierte internationale Transfersystem SWIFT, das System, das finanzielle und wirtschaftliche Sanktionen aller Art der USA zulässt und erleichtert – Beschlagnahmung von Auslandsgeldern, Einstellung von Geschäften zwischen Ländern, Erpressung von „unwilligen“ Nationen zur Einreichung. Was würde passieren? – Nun, die kurze Antwort ist, dass wir sicherlich ein Schritt in Richtung Weltfrieden, weg von der (Finanz-)Hegemonie der USA, hin zur Souveränität der Nationalstaaten, hin zu einer geopolitischen Weltstruktur mit mehr Gleichheit wären.

den ganzen text mit meinen hervorhebungen findest du hier...
Analysen 8.-15.8.19: Peter König: Die Welt entledigt sich des Dollars/ USA: Verschwörung der „Demokraten“ gegen Assange – vor Gericht krachend gescheitert/ Türkei

19.184 Aufrufevor 9 Stunden
 
 

 der asymetrische krieg der globalisierer gegen europa - vorallem gegen deutschland

Migranten-Terror: Interaktive Karte verzeichnet mehr als 66.000 bestätigte „Einzelfälle“ Klicken Sie auf dieses Bild, um die interaktive Einzelfall-Karte zu öffnen. 

Migrantenkriminalität: Interaktive Karte verzeichnet mehr als 70.000 bestätigte „Einzelfälle“

Eine Aktivistengruppe hat eine interaktive Übersicht über die in Deutschland, Österreich und der Schweiz begangenen Straftaten von Migranten erstellt. Darauf dokumentiert: Mehr als 70.000 sogenannte Einzelfälle, darunter über 2.000 Morde und Tötungsdelikte, rund 7.000 Sexualverbrechen und annähernd 21.000 Gewaltstraftaten.

von Sven von Storch

Wird in Deutschland eine Straftat von einem Migranten, »Flüchtling« oder Asylanten begangen, setzt bei den Mainstreammedien, den Altparteienpolitikern und den Gutmenschen reflexartig stets das identische Verhalten ein: zunächst wird die Tat verleugnet oder vertuscht. Kommt man irgendwann nicht mehr umhin und muss zu der Tat Stellung beziehen, dann wird sie relativiert respektive verharmlost. Fast schon zwangsläufig kommen in der Regel die identischen hohlen Phrasen vom »traumatisierten Einzeltäter« und dem in der Zwischenzeit nicht minder berüchtigten »bedauerlichen Einzelfall«. Mittlerweile hat sich die Zahl dieser bedauerlichen Einzelfälle von traumatisierten Einzeltätern dramatisch in die Höhe geschraubt. Diese Daten liegen alle vor und könnten in den entsprechenden Statistiken für die Öffentlichkeit vorbereitet werden – wenn es denn politisch gewollt wäre. Das ist es aber nicht, denn die Zahlen könnten die Menschen im Land verunsichern. Eine aufgeweckte Gruppe aber durchforstet tagtäglich die Polizeimeldungen, unter anderem beim Presseportal der Polizei, und erfasst die Daten in einer interaktiven Karte. Nachfolgend ein paar Zahlen zum Nachdenken: seit September 2015 wurden von Migranten/»Flüchtlingen« insgesamt 2.290 Tötungsdelikte begangen, davon 834 Morde (auch Ehrenmorde) respektive Mordversuche. Fast 7.000 Sexualdelikte wurden seit dem 4. September 2015 erfasst, davon je 714 versuchte und 725 vollendete Vergewaltigungen. Den Tätern ist das Alter ihrer Opfer dabei vollkommen egal. Niemand ist vor den Triebtätern sicher, ob 5 Jahre alt oder 95. Mehr als 21.000 Gewaltdelikte, über 37.000 Eigentumsdelikte und 9.200 Betrugsdelikte ergänzen die Zahlen. Sachbeschädigungen und Aufenthaltsdelikte liegen bei knapp 7.000 Fällen seit dem von Merkel gesetzeswidrig veranlassten Wegfall der Personenkontrollen an den deutschen Grenzen. Über 5.000 Verkehrsdelikte, also Straftaten, wurden erfasst wie auch über 18.000 sonstige Straftaten (u. a. über 3.500 Drogendelikte und über 1.400 Mal illegaler Waffenbesitz). Das sind jede Menge »bedauerliche Einzelfälle«, begangen von »traumatsierten Einzeltätern«…


säuberungswelle gegen die satanisten scheint zu starten
Gemengelage am 14. August 2019
von N8Waechter

Jeffrey Epstein, Enthüllungen?, Toter Royal?, Medienbetrug, BRD und die NATO-Kosten, Explosionen in Russland, Russische Tarnkappen ...

Mehr von diesem Beitrag lesen

 

von N8Waechter

Kinderschänder-Millionär erhängt sich in seiner Zelle?

Mehr von diesem Beitrag lesen


 

Hat Jeffrey Epstein wirklich Selbstmord begangen?

Die Eilmeldungen kommen gerade aus allen Richtungen: Jeffrey Epstein, verurteilter Sexualstraftäter und seit Anfang Juli wieder in Haft wegen Menschenhandel und Pädophilie, soll sich in seiner Zelle das Leben genommen haben. Wir fragen: Wie ist das möglich bei einem Mann, der seit dem 25. Juli auf der sogenannten Suicide Watch ist und Tag und Nacht streng bewacht werden sollte, da es bereits vor weniger als drei Wochen einen ähnlichen Vorfall gab, der allerdings glimpflich verlief? Damals hatte er Blutergüsse im Halsbereich und lag benommen auf dem Boden. Nach einem kurzen Check-up im Krankenhaus entließ man ihn wieder in seine Zelle.


die satanisten brauchen kinder für ihre menschen-opfer
in GB/USA ist es gängige praxis, dass die kinder-schutz-behörden armen familien oder allein-erziehenden die kinder rauben. sie dienen als nachschub für schwarzmagische menschenopfer-rituale der dunklen eliten. auch in deutschland kann man eine extreme steigerung der "in obhutnahme" - welche perverse wortverdrehung - durch die entsprechenden ämter beobachten. ich hoffe, dass das in der schweiz nicht auch einreisst. desshalb die forderung...

KESB muss weg
es gibt dazu eine eidgen. volks-initiative:    http://www.kesb-initiative.ch/de/home/
bitte unterzeichnen.
hier unterschriften-bogen bestellen:   http://www.kesb-initiative.ch/de/u_bogen_de/

 
Liebe Freunde des Lichtes, der Liebe und der Menschlichkeit,
einer Freundin von uns haben sie die beiden Kinder weggenommen. Sowohl Mutter, als auch die Kinder leiden sehr unter der Trennung. Und was es noch schlimmer macht: die Kinder dürfen nicht besucht werden und man kann nicht mit ihnen telefonieren. Wir haben beides probiert. Es wurde mit Hinweis auf den richterlichen Beschluß abgelehnt. Siria hat sogar selbst dort angerufen, denn sie ist mit den beiden Mädchen befreundet (beide sind Homeschooler und Mitglied unserer Zürcher Oberland Homeschoolergruppe).
Die Mutter darf ihre Kinder 1x1h und 1x2h in der Woche besuchen. Der Vater hat auch Besuchsrecht, aber viel länger als das der Mutter wird es nicht sein. Corinne ist die Hauptbezugsperson der Kinder und nun besagt der neuerliche Beschluß (unten im Bericht ist er noch ausstehend gewesen), daß die Kinder noch bis Ende September im Heim bleiben sollen, danach hat die Kesb wieder EntscheidungsGewalt...

Das derzeitige Ziel: die Kinder sollen ihre Kindheit im Heim verbringen. Wir kennen Corinne und ihre Mädchen und können die Gründe, die der Vater vorbringt, überhaupt nicht nachvollziehen. Wer eine Idee hat, wie man der Familie, insbesondere den Kindern helfen kann, bitte melden. Corinne ist für jeden Hinweis dankbar. Sie wünscht sich auch, daß dieser Fall verbreitet wird, denn sie weiß, daß sie hier in der Schweiz kein Einzelfall ist. Die Kinder wollen nach Hause zu ihrer Mutter, ihrer Katze und ihrem Hund.
 
Wer den Kindern auf einer höheren Ebene helfen möchte: Sie wünschen sich, in warmes, blaues Licht gehüllt zu werden, damit ihre Seele gesund bleiben kann. Dann kann später das Herz schneller heilen.
 
Link zum Post auf Facebook:
https://www.facebook.com/kesbmussweg/posts/1209574029249710  und ein Link zu einer Aktion, die aus dem Wunsch heraus entstanden ist, sich nicht nur hilflos zu fühlen, sondern etwas zu tun, ein Zeichen zu setzen: https://www.youtube.com/watch?v=q6TJO_hSd7w
Corinne Fonseca

Am Mittwoch 26.6.2019 kamen 8 Personen (Polizei, KESB, Kjz) in unser Zuhause und haben mir meine Kinder (2011 und 2013) gewaltsam weggenommen und in ein Heim gebracht. Grundlage war eine Superprovisorische Massnahme einer Richterin (KESB war hier 'nur' Ausführende). Die Richterin schreibt
1. dass durch meine Person und Erziehung meine Kinder sozial und emotional unterentwickelt seien (dies gründet sie auf ein zweifelhaftes Gutachten).
2. dass von meiner Seite ein völliges Fehlen von Kooperation mit den Behörden besteht.
3. dass aufgrund meiner guten Fremdsprachenkenntnisse, die „akute Gefahr“ (diese zwei Worte braucht es, um eine superprovisorische Massnahme anzuordnen) bestehe, dass ich mit den Kindern ins Ausland gehe und untertauche.

Die Vorwürfe sind nicht haltbar.
1. Weder die Kinderärztin, noch die Kindsvertreterin, noch die Heimleitung stellen irgendwelche Entwicklungsrückstände der beiden Kinder fest.
2. Im April 2019 habe ich allen Auflagen von KESB und Gericht zugestimmt und bin seit Verfahrensbeginn zu allen Terminen erschienen.
3. Die Beherrschung von Sprachen kann nicht als Indiz für ein Untertauchen ins Ausland sein.

Juristisch gesehen ist dieses Vorgehen nicht haltbar. Kinder dürfen in der Schweiz nur entzogen werden, wenn sie akut bedroht sind (Waffen, Drogen, Alkohol, etc.), was hier in keiner Weise der Fall war. Ich habe mir nun einen Anwalt genommen, das Gericht hat mir nun unentgeltliche Rechtspflege gutgesprochen. Er hat mehrere gravierende prozessuale und inhaltliche Fehler seitens des Gerichts festgestellt und geltend gemacht. Die Richterin nimmt sich nun (ab 19.7.) max.14 Tage Zeit, um definitiv zu entscheiden und „den Entscheid gut zu begründen“. Es muss jetzt gehandelt werden, bevor der Entscheid definitiv wird! Während all dieser Zeit sind jedoch meine Kinder in diesem Heim! Mit dem Heimaufenthalt stellt sie sich gegen den Antrag der Kindsvertreterin sowie der Kinderärztin, die eine unverzügliche Rückführung der Kinder zur Mutter beantragen. Die Kinder leiden sehr unter der Trennung von mir als Mutter und ihrem sozialen Umfeld. Irreversible Schäden sind nun nach 4 Wochen Heimaufenthalt nicht mehr auszuschliessen! Hier werden gesunde, fröhliche, altersgemäss entwickelte Kinder (von Kinderärztin, Reitlehrerin, Gotte, und weiteren 9 Personen aus ihrem Umfeld mehrfach klar bestätigt, Berichte können jederzeit nachgeliefert werden) aus ihrem Zuhause entführt. Von der Mutter als Hauptbezugsperson gewaltsam entrissen, von ihren Freundinnen und engen Bezugspersonen, Gotte, Familienfreunde, meine Gotte (Grosi) ferngehalten und im Heim festgehalten. Sie verbringen viel Zeit ohne gleichaltrige Spielkameraden und zeigen Zeichen grösster seelischer Not. (Dies sei kein Vorwurf an das Heim, die Betreuungspersonen geben sich grosse Mühe.)

Wir sind kein Einzelfall. Gemäss Tagesanzeiger vom 19.7.2019 werden in der Schweiz zahlreiche Kinder aus ihrem Zuhause entführt und fremdplatziert. Nun sind wir ein Sozialfall: in einem Brief von der Sozialbehörde wurde ich informiert, dass die Kinder im Heim jeden Monat 10’640.00 kosten. Heute werden mir meine Kinder unrechtsmässig entrissen. Die Frage lautet nun: Wann kommen die nächsten Unschuldigen dran?

 


 

das ist die beste idee, die ich jemals von einem ami-politiker gehört habe...

"Wirklich beleidigend":

Botschafter Grenell droht Deutschland mit Abzug der US-Truppen

"Wirklich beleidigend": Botschafter Grenell droht Deutschland mit Abzug der US-Truppen
Gnädiges Winken, harsche Worte: US-Botschafter Grenell im Juli 2019

Italien:
Salvini erklärt Koalition mit Fünf-Sterne-Bewegung für beendet und will Neuwahlen

Italien: Salvini erklärt Koalition mit Fünf-Sterne-Bewegung für beendet und will Neuwahlen
Der italienische Lega-Chef Matteo Salvini, Rom, Italien, 15. Juli 2019.

Der Lega-Chef erklärt die Koalition für gescheitert und will baldige Neuwahlen. Entscheiden kann er hierüber jedoch nicht. Seine Partei ist nach jüngsten Umfragen stärkste Kraft. Regierungschef Conte sieht die Schuld für die gescheiterte Koalition bei Salvini. Anfänglich wertete Lega-Chef Matteo Salvini die Koalition aus seiner Partei und der Fünf-Sterne-Bewegung als Erfolg. Seine Erklärung zur gescheiterten Koalition erreichte die italienische Öffentlichkeit über die Nachrichtensendung des italienischen Senders RAI: Ich habe im Gespräch mit Ministerpräsident Conte betont: Gehen wir sofort ins Parlament, um anzuerkennen, dass es keine Mehrheit mehr gibt. Geben wir das Wort schnell an die Wähler zurück. In den vergangenen Monaten habe sich etwas verändert und sei kaputt gegangen. Es solle schnellstmöglich Neuwahlen geben. Der Lega wären mindestens 36 Prozent der Stimmen sicher. Sie ist damit stärkste Kraft in Italien. Um den Weg für Neuwahlen freizumachen, müsste sich Giuseppe Conte der Vertrauensfrage stellen. Dieser kritisierte die Haltung Salvinis: Es steht einem Innenminister nicht zu, über den Ablauf einer politischen Krise zu entscheiden, in der ganz andere institutionelle Akteure intervenieren. Ein Weg zu Neuwahlen könnte über ein Rücktrittsgesuch Contes bei Staatspräsidenten Sergio Mattarella führen. Dann wäre es an Mattarella, über Neuwahlen zu entscheiden. Der Fünf-Sterne-Vizepremier Luigi Di Maio sagte, man habe keine Angst vor Neuwahlen: Jemand will, dass die Regierung heute stürzt, am 8. August. Gut, wir sind bereit. Aber eine Sache ist sicher: Wenn du das Land und die Bürger auf den Arm nimmst, fällt es früher oder später auf dich zurück. Seit Jahrzehnten gibt es Streit um ein Bahnprojekt. Die Abstimmung hierüber im Senat veranlasste Salvini zu der Erklärung. Während sich die Lega für das Projekt aussprach, stimmte die Fünf-Sterne-Bewegung dagegen. Im Vorfeld hatte  die Migrationspolitik Salvinis für Spannungen zwischen den Bündnispartnern gesorgt. 

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion einschalten

 

 

34.983 Aufrufevor 5 Tagen
Am 04.08.2019 veröffentlicht
Vor den entscheidenden Landtagswahlen im Osten sprechen wir mit Dennis Augustin, bis vor kurzem Co-Chef der AfD Mecklenburg-Vorpommern. Herr Augustin wird auch bei der COMPACT-Veranstaltung "Der Osten leuchtet – Was der Westen lernen kann" am 10. August in Berlin referieren, neben der AfD-Landeschefin in Schleswig-Holstein Doris von Sayn-Wittgenstein und und der Landtagsabgeordneten Christina Baum (BaWü). Zur Veranstaltung hier anmelden: www.compact-live.de NEUERSCHEINUNG: COMPACT-Edition "Björn Höcke: Interviews, Reden, Tabubrüche". Bestellen unter: https://www.compact-shop.de/shop/comp...

 

es kommt keine klimaerwärmung - voraussichtlich eher ein abkühlung
ein sehr gutes intervie mit einem spitzen-wissenschaftler der klartext redet...

«Diese Forscher haben eine politische Agenda»

Der Ozeanograph Nils-Axel Mörner stellt sich gegen den Weltklimarat und die Warnungen vor versinkenden Inseln.

Anstieg kein Problem: Daten zeigen, dass der Meerespegel bei Fidschi im 17. Jahrhundert höher lag als heute. Unser Bild wurde vor zwei Jahren während eines Zylkons aufgenommen.

Anstieg kein Problem: Daten zeigen, dass der Meerespegel bei Fidschi im 17. Jahrhundert höher lag als heute. Unser Bild wurde vor zwei Jahren während eines Zylkons aufgenommen.

(Bild: Keystone)

...

Fidschi ist aber nur eine einzige Inselgruppe. Möglicherweise ist die Situation an anderen Orten anders.
Es gibt ja auch Daten von vielen anderen Orten der Welt. Diese bestätigen mitnichten das Bild, das der Weltklimarat zeichnet. An gewissen Orten steigt der Meeresspiegel zwar tatsächlich an, an anderen Orten aber ist er stabil, und anderswo sinkt er sogar. Im Indischen Ozean und an der Atlantikküste Südamerikas etwa ist der Spiegel konstant. Auch auf südpazifischen Inseln wie Tuvalu und Kiribati bestätigen Messungen die ständigen Warnungen vor einem Untergang dieser Inselgruppen nicht. Sicher trägt das Meer da und dort die Küsten ab, aber anderswo wachsen Inseln auch. Das war schon immer so.

«Das sind Bürotäter. Viele haben von den realen Verhältnissen keine Ahnung.»

Warum warnen denn viele Klimaforscher vor versinkenden Inseln?
Weil sie eine politische Agenda haben. Sie sind von der Deutung voreingenommen, der Mensch bewirke den Klimawandel, und das sei eine Bedrohung. Der Weltklimarat wurde ja mit dem Zweck gegründet, den menschengemachten Klimawandel darzustellen und vor ihm zu warnen. Sein Ziel stand also von Anfang an fest. Und er hält daran fest wie an einem Dogma – egal, wie die Fakten sind. Als Spezialist für Entwicklungen des Meeresspiegels stellte ich in den letzten Jahren immer wieder fest, dass das Team des IPCC zu diesem Aspekt keinen einzigen Experten auf diesem Gebiet umfasst.

Gibt es denn gar kein Problem mit dem Anstieg des Meeresspiegels?
Nein.

...

Sie gehören zu den profiliertesten Kritikern des Weltklimarats. Was war der Auslöser, dass Sie auf Distanz zu den Warnungen vor einem menschengemachten Klimawandel gegangen sind?
1991 hielt ich an einer Konferenz zu Meeresspiegel-Änderungen in den USA ein wissenschaftliches Referat. Der dort anwesende Vertreter des Weltklimarats reagierte mit grosser Wut auf meine Standpunkte. Diese Reaktion überraschte mich. Denn in Wissenschaftskreisen gilt, dass man sich gegenseitig zuhört und über unterschiedliche Standpunkte debattiert. In Folge fiel mir immer mehr auf, dass der Weltklimarat völlig falsche Informationen verbreitet und auch an offensichtlichen Fehlern festhält. Ich veröffentlichte dann einmal eine Arbeit über den Einfluss der Sonne auf den Meeresspiegel, hinter die sich 19 anerkannte Experten ­stellten. Doch der Weltklimarat attackierte die Arbeit mit hanebüchenen Behauptungen und bewirkte, dass die wissenschaftliche Zeitschrift, in der sie erschienen war, eingestellt wurde.

...

Aber 97 Prozent der Klimaforscher sind überzeugt, dass die Erderwärmung menschengemacht ist?
Das ist Unsinn. Diese Zahl beruht auf unseriösen Umfragen. In Wahrheit lehnt die Mehrheit der Forscher die Behauptungen des Weltklimarats ab, je nach Fachgebiet sind es zwischen 50 und 80 Prozent. Nur die Meteorologen stimmen fast zu hundert Prozent mit dem IPCC überein. Aber diese Leute sind finanziell vom Weltklimarat abhängig.

...

Warum hört man denn so viele Warnungen vor dem Klimawandel?
Einige Leute haben sich mit ihren Behauptungen stark exponiert und können nun offensichtlich nicht mehr zurück. Zudem fliesst öffentliches Forschungsgeld fast ausschliesslich zu den Warnern vor dem Klimawandel. Wir haben es hier mit einer quasi-religiösen Bewegung zu tun, die behauptet, die Umwelt schützen zu wollen. Sie stellt mittlerweile die Bekämpfung der Erderwärmung vor die Bekämpfung der Armut.

Was wären die richtigen Prioritäten?
Wichtig wäre der Schutz der Menschen vor Naturkatastrophen wie Erdbeben, Vulkanausbrüche und ­Tsunamis. Zudem sterben jeden Tag 25'000 Menschen, weil sie keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben. Die Versorgung mit Nahrungsmitteln ist oft ebenso katastrophal. Dennoch wird etwa Nigeria davon abgehalten, Kohle zu nutzen und damit zu wirtschaftlicher Entwick­lung und Wohlstand zu kommen, die Hunger und Armut verringern würden. Dabei gibt es heute effiziente Technologien, um Luftschadstoffe bei der Kohlenutzung herauszufiltern. Effektiv schadet der Kampf gegen den Klimawandel den Menschen sehr.

Was wird weiter geschehen?
Voraussichtlich nimmt die Sonneneinstrahlung in den nächsten Jahrzehnten ab, und es kommt zu einer Abkühlung. Spätestens dann wird wohl klar, wie falsch die Warnungen vor der Erderwärmung sind.

den ganzen text findest du hier:
Analysen 8.-15.8.19: Niedergang der USA - unsere Chance. Kooperation D/A/CH-Russland bringt Weltfrieden/ Die Welt entledigt sich des Dollars/ Ozeanwissenschaftler Nils-Axel Mörner entlarft IPCC/ Verschwörung der US-„Demokraten“ gegen Assange gescheitert


 
 
das blatt ist sich am wenden...

Am letzten Dienstagabend fällte das US-Bezirksgericht von New York-Süd ein Urteil in Sachen DNC versus Julian Assange und Wiki Leaks. Das war der Todesstoß für die haltlosen Anschuldigungen gegen den WikiLeaks-Gründer und der entscheidende Befreiungsschlag.

Ironischerweise fungierte John Koeltl als Richter, ein damals von Bill Clinton in seiner Regierungszeit nominierter Richter. In der ganzen leidigen, jahrelang umkämpften Behauptung der Demokraten, WikiLeaks und damit Julian Assange hätten zusammen mit Russland eine illegitimen Beeinflussung der Präsidentschaftswahl zugunsten Trumps durchgezogen, ist es ausgerechnet ein von Bill Clinton vorgeschlagener Richter, der dieser irrwitzigen Verschwörungs-Hydra den Kopf abschlägt. Zur Erinnerung: WikiLeaks hatte veröffentlicht, dass die Präsidentschaftskandidatin der Demokraten, Hillary Rodham Clinton, hoch sicherheitsempfindliche E-Mails von nationalem Interesse auf ihrem persönlichen, nur mangelhaft geschützten Privatlaptop empfing und versandte. Außerdem wurden Deals zwischen den Clintons und Russland ruchbar, die direkt die nationale Sicherheit der USA tangierten. Der ganze Krieg gegen Julian Assange und WikiLeaks zielte darauf ab, diese hochbrisanten Informationen über die Clintons als das eigentliche Verbrechen darzustellen und das Ehepaar Clinton reinzuwaschen und von ihren Verfehlungen abzulenken, indem man Assange als Spion und Verräter zu brandmarken versuchte.

Nun, nachdem der Mueller-Sonderkommissions-Report – zum Entsetzen der Demokraten – Präsident Trump von jeder illegitimen Manipulation seiner Präsidentenwahl durch Russland gerade erst reingewaschen hat, folgt sogleich der zweite schwere Schlag für den DNC: Die Demokraten, die verzweifelt um ihren guten Ruf – bzw. den ihres Flaggschiffes Hillary Rodham Clinton kämpfen – verlieren auch noch ihre Causa gegen den „bösen Spion“ und Verräter Julian Assange. Und das Urteil spricht ausgerechnet ein Clinton-nominierter Richter. Life is a bitch.

Richter Koeltl war damals Sonderstaatsanwalt der Sonderstaatsanwaltschaft im Watergate-Skandal und ist ein recht schussfester Jurist. Daher wurde er auch mit dieser Zivilklage der Demokraten (DNC) betraut, die die Partei im April 2018 eingereicht hatte. Die Klage behauptete, dass WikiLeaks einer Verschwörung mit der russischen Regierung schuldig sei, Mails der Demokratischen Partei und deren Inhalt zu stehlen und diese Mails und deren Inhalte widerrechtlich an die Öffentlichkeit zu bringen.

Die interne Kommunikation des DNC (der US-Partei der Demokraten) ermöglichte damals den US-amerikanischen Wählern einen Einblick, was im DNC so alles während der Präsidentschaftswahl hinter den Kulissen lief. Richter Koeltl betonte, dass es gerade solche Enthüllungen sind, die insbesondere vom ersten Zusatzartikel der US-amerikanischen Verfassung geschützt werden. Er stellte klar heraus, dass die persönlichen Interessen (nämlich die des Ehepaares Clinton) nicht über diesem 1. Zusatzartikel der Verfassung stehen dürfen, welcher die Veröffentlichung von Angelegenheiten von höchstem öffentlichem Interesse schützt.

Die Clintons versuchen schon seit einem Jahrzehnt über die Demokratische Partei, Julian Assange verurteilen zu lassen, weil er ihre Verbrechen aufdeckte. Auch die Obama-Administration hatte eifrig Strafverfahren gegen den WikiLeaks-Gründer vorbereitet. Der saß allerdings sicher im Asyl in der ecuadorianischen Botschaft in London – bis zu seiner Verhaftung. Nun hat dieser alte Krieg gegen Assange seine Niederlage vor Gericht erfahren. Richter Koeltl ließ keinen Zweifel daran, dass das Gericht erkannt habe, dass die Clintons ihre Partei, den DNC und den Rechtsstaat missbrauchen, um Julian Assange dafür zu bestrafen und aus dem Verkehr zu ziehen, dass dieser die Wahrheit über die Kriegsverbrechen und den US-Imperialismus (und den seiner Verbündeten) öffentlich gemacht hat. Und damit auch die Rolle entblößte, die Barrack Obama, der DNC und das Ehepaar Clinton dabei gespielt haben.

Der Richter bezeichnete WikiLeaks sehr dezidiert als eine „internationale Nachrichtenorganisation“  und definierte Julian Assange als deren „Herausgeber“, womit er eine deutliche Einordnung und Definition vornahm. Damit unterstrich das Gericht nämlich ausdrücklich die Funktion und Rolle von WikiLeaks als durch den 1. Zusatzartikel geschützte Institution. Als Präzedenzfall führte Richter Koeltl hier an, dass schon damals, im Prozess „New York Times“ gegen die USA, dem wichtigsten Verfahren um die „Pentagon Papers“ – (durch welche die Machenschaften der US-Regierung im Vietnamkrieg aufgedeckt wurden) – der oberste Gerichtshof das Recht der Presse verteidigte, Informationen von öffentlichem Interesse zu veröffentlichen, die auf Dokumenten beruhen, die von einem Dritten entwendet wurden.

Das Gericht folgte damit dem Antrag von WikiLeaks, die Klage abzuweisen. Diese Klageabweisung ist rechtsgültig.

Dazu muss man wissen, dass ein US-Gericht bei einer Klageabweisung alle behaupteten Fakten, die die Klägerin vorlegt, als „Wahrheit“ akzeptieren muss. Richter Koeltl urteilte jedoch so, dass auch dann, wenn die Behauptungen der Klägerin DNC stimmen, kein Ermittler in „vernünftiger Weise zu dem Ergebnis kommt, dass der Beklagte (Julian Assange und WikiLeaks) für das Fehlverhalten des DNC verantwortlich gemacht werden kann“.

Der Richter beließ es aber nicht dabei, sondern nannte die Argumente des DNC „fadenscheinig“ und bemängelte, dass die Klägerin (der DNC) zu keinem Zeitpunkt „irgendwelche Fakten“ vorgebracht habe, die beweisen könnten, dass Assange oder WikiLeaks selbst an dem Diebstahl der Daten beteiligt gewesen seien. Weiter fügte er hinzu, die Behauptung des DNC, WikiLeaks und Assange hätten mit der Russischen Föderation konspiriert, um an das DNC-Material dranzukommen, mit den Tatsachen rein gar nichts zu tun haben. Das seien Unterstellungen, die das Gericht nicht als Tatsachen akzeptieren müsse. Wenn eine Person nicht am Diebstahl der Dokumente beteiligt war, habe sie dennoch das Recht, die gestohlenen Dokumente zu veröffentlichen, sofern sie von öffentlichem Interesse sind. Ansonsten würde jeder Journalist sich zum Mittäter des Diebstahls machen, der geleakte Dokumente und Informationen publiziert – was ja seine Aufgabe ist.

Der DNC hatte sich überdies auch zum Teil auf etwas weinerlich anmutende Vorwürfe verlegt, die mit der Sache überhaupt nichts zu tun haben und auch schlicht unwahr sind. Unter anderem behauptete man, Assange, Trump und Russland hätten „die Fähigkeit des DNC untergraben und beeinträchtigt, den amerikanischen Wählern die Werte und Visionen der Partei zu vermitteln.“

Am Mittwoch veröffentlichte die New York Times nur einen kurzen Artikel mit sechs Absätzen auf Seite 25 unter der Überschrift „Die Klage der DNC gegen die Wahl wird abgewiesen“ In ihrer Online-Ausgabe setzte die  NYT prominent sichtbar einen Link zu ihrer Sonderseite für den Müller-Bericht, der sich auf dieselben fadenscheinigen Lügen des DNC stützt. Genau die Lügen und haltlosen Behauptungen, die Richter Koeltl vor dem Bundesgericht mit einem energischen Fußtritt auf den Müll befördert hat.

Die Linken waren schon immer schlechte Verlierer. Und die Clintons erst recht.

 
 
herzliche grüsse
 
 
markus rüegg

ps:

 
gute analyse - fast keine konkrete, praktische und kreative lösungsvorschläge
was sie sagen, das erzählen uns auch alle grossen spirituellen lehrer und mystikerinnen. aber wie kommen wir dahin. analyse und kritik gibt es genug, was es braucht sind gute lösungsvorschläge.

meine findest du hier:   mein youtube-kanal

9923 Aufrufevor 3 Tagen
Am 21.07.2019 veröffentlicht
Dieses Gespräch mit Richard Neubersch, lädt ein, die neue Technologie ohne Angst und Ablehnung zu betrachten, sondern die Chancen für jeden Einzelnen zu erkennen, die sich aus dieser militärisch motivierten Technologie ergeben. Dabei geht es hier nicht um Downloadgeschwindigkeiten oder andere Bequemlichkeiten, sondern vielmehr um die Erkenntnis, dass mit 5G ein weiteres Feld geschaffen wurde, um Ängste zu schüren und die Kontrolle über den Menschen zu vertiefen und zu festigen. Wir werden aufgefordert zu hinterfragen, wer wir sein wollen: Fremdbestimmt und durch Angst kontrolliert oder freie, göttliche Geschöpfe, die die kreative Kraft ihrer Gedanken und Gefühle entdecken und leben wollen. Richard Neubersch, Geschäftsführer von Swiss Harmony Berlin, bietet zusammen mit Peggy Rockteschel im neu eingerichteten Swiss Harmony Beratungszentrum Berlin Unterstützung für ernsthaft Entschlossene. Weitere Informationen: www.sweetharmony.berlin (Website des Beratungszentrums) Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   Swiss Harmony Deutschland GmbH: www.swissharmony.de Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
was kann man bez. 5G tun?
am schluss dieses videos, ab 1.57.43 kommen auch ein paar vorschläge, was man tun kann...

Schreibvorlage wegen 5G Netzanbieter
Antenne auf dem Dach pdf   5G_Gemeinde_Gsteigwiler_2019.pdf  

Guten Tag miteinander.
In der Anlage senden wir Ihnen ein Muster zu, die Sie von schädlicher Bestrahlung in Ihrer Umgebung verschonen kann. Wenn Sie ebenfalls einen solchen Brief verfassen wollen, steht es Ihnen zu, den Brief auf Ihre Daten und Angaben zu schreiben.

Angebot: Für einen Kostenbeitrag von Fr. 40.-, bereiten wir, nach Ihren Angaben den Brief vor und senden diesen dann zur Unterschrift und "zur Weiterleitung an Ihre Gemeinde"  per Post an Sie zu.

ALPENPARLAMENT Sekretariat Schweiz / International sig. Roland Schöni, Lindi 9c, CH-3814 Gsteigwiler    Telefon: 0041 (0) 76 355 90 95  …Zeit zum Handeln! www.alpenparlament.comwww.alpenparlament.tv Danke, dass Sie unsere Arbeit mit einem Gönnerbeitrag oder durch eine Spende unterstützen wollen. CHF: Postfinance: 61-666456-0 | IBAN: CH4809000000616664560| BIC: POFICHBEXXX


soziokratische moderation
möchtest du in deinem umfeld eine bessere kommunikations- und beziehungskultur kreieren? für permakulturelle, soziale, ökologische, politische, undogmatische gruppen, gemeinschafts-projekte, bewegungen, organisationen..  weitere infos: was ist soziokratie?

herzkraft aktivieren + muster bearbeiten + herzenswünsche realisieren
kreieren wir unsere realität - für mehr unabhängigkeit und selbständigkeit. für undogmatische gruppen mit ganzheitlichem weltlbild.


konditionen
ich praktiziere schenkökonomie. alles auf spendenbasis überall im D/A/CH. schreibe ein mail oder rufe an. meine telefonzeiten: montag - sonntag 8.00-20.00 uhr. bitte lange läuten lassen. wenn ich am moutain biken bin, höre ich das handy nicht immer. ich rufe jedoch sogleich zurück..

mein NL einmal pro woche:
liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meinen newsletter liest..
ich sammle die perlen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir so den zugang zum wesentlichen. bitte unterstütze meine arbeit mit einer spende - es gibt jetzt einen spenden-button oben rechts - oder mit einem förderabo, weitere infos, konto, IBAN, findest du hier..

feldstrasse 12, 8400 winterthur, schweiz
habe nur noch handy: 0041 79 693 55 66 - rufe dich gern zurück
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
website: gemeinschaften.ch
+ support in soziokratie für projekte, organisationen, gemeinschafen - die neue welt kreieren
+ newsletter: veranstaltungen, informationen, werbung: angebote von kulturell kreativen

sich selbständig und unabhängig machen - regionale wirtschaftskreisläufe fördern
der einfachste einstieg - unser gemüse-abo in winterthur: stadtlandnetz.ch
permakultur schweiz - hier der trailer 4 min.
club der autofreien
transition town winterthur
transition-initiativen.de     D/A/CH
ernährungssouveränität


fische

 

besucherInnen-statistik:

kultur kreative aktuell

inserate - angebote - workshops


mit termin - clicke auf link im titel


 

 

Thorsten Schulte: Fremdbestimmt
Dieses Buch ist ein Warnruf an alle Europäer! ... Immer mehr Menschen fühlen, dass die Zukunft Deutschlands und Europas in Gefahr ist, verstehen jedoch noch nicht die Ursachen. ... Thorsten Schulte demaskiert in diesem Buch die Geschichtsschreibung der Sieger... Er entlarvt das verzerrte Geschichtsbild, das immer noch zu einem Schuldkomplex der Deutschen mit verheerenden Folgen führt. ... Wir müssen unsere Geschichte kennen – und zwar die wahre Geschichte. ... Deutschlands Zukunft ist bedroht, wenn wir nicht handeln. ... Mut zur Wahrheit für unsere Kinder und Enkel!  für bestellungen bitte auf dem titel clicken...  11.11.19


neue spirituelle gemeinschaft homepagebanner 1920x1280
 
neue lebens-gemeinschaft bei treuchtlingen 
clicke auf den titel für weitere infos...
grosses permakultur-projekt, selbst-versorgung, seminarbetrieb,  6 ha land, (vorkaufsrecht für 30 ha als option) mehrere liegenschaften, kein verkehr, idillische wohnlage, kleiner see in der nähe, kinder-freundlich, es gibt noch freie plätze. clicke auf den titel für weitere infos... 

workshops:
2019
: 13.-15.9/1.-3.11.        
2020: 17.-19.1. / 20.-22.3. / 15.-17.5. / 17.-19.7. / 11.-13.9. / 13.-15.11.
wie werden wir gemeinschafts-fähiger?
wie werden wir beziehungsfähiger?  
neun von zehn projekte scheitern, weil die menschen sich zerstreiten! wenn es uns gelingt, auf der zwischenmenschliche ebene eine neue kommunikations- und beziehungs-kultur zu etablieren, werden unsere  projekte, bürger-initiativen und gemeinschaften, viel erfolgreicher werden. wenn wir die welt verändern wollen, müssen wir mit dem guten beispiel voran gehen. einkommensabhängige tarife bei rechtzeitiger anmeldung. clicke auf den titel für weitere infos... 
im herbst/winter: lerne permakultur-planung: vom traditionellen bauernhof zum permakultur-hof. workshop für anfänger, fortgeschrittene und pk-designer in ausbildung.    30.5.19
 

Banner hochkant

Für den Frieden
Konferenz 21.12.19 zur Wintersonnwende Rund 800 Gäste, Künstler, Aktivisten, Aussteller und am Frieden interessierte Menschen werden da sein. Zusammen mit bedeutenden Rednern aus dem deutschsprachigen und internationalen Raum, erfahren und erleben die Teilnehmer das Thema Frieden unmittelbar auf mehreren Ebenen. Weltpremiere des Friedenscommunique`s 2020... Für Anmeldung und mehr Infos auf Titel clicken... 25.7.19


ohne termin - clicke auf link im titel


u.r.s. jOse mit Agenda 2020 03 SX

«Zuvuya Agenda 2020» Für ein neues Verständnis des Phänomens «Zeit»
. Die dritte Auflage ist wiederum eine Einladung, die eigene Lebenszeit auf eine völlig neue Weise zu erleben. Die «Zuvuya Agenda» liefert täglich spannende Informationen über die wechselnden Zeitqualitäten. Die Anwendung im Alltag sorgt dafür, dass die Magie wieder ins Leben zurückkehrt und man immer mehr zum optimalen Zeitpunkt am richtigen Ort befindet und regelrecht durchs Leben surft. 30.11.19


neu
meinen youtube-kanal findest du hier..
EUROWEG
Das Gelt der Zukunft
nach dem Crash 2020
Gewinnen Sie in der Krise
durch Zusammenschluss
in einer
Schweizer-Genossenschaft


Lösungsvorlchläge
für den Paradigmawechsel
Alternativen zu Kapitalismus + Sozialismus
Wo sind die kreativen Geldtheoretiker?
Kriterien für ein neues Geldsystem

Liebe Kunden und Interessenten von lebensfroher Gesundheit
Wir freuen uns, Ihnen nun unser neues gemeinsames Seminar-Zentrum mit     Alpenparlament.tv   in Rapperswil bei Bern vorstellen zu können. Siehe Bilder auf Rückseite der 2 ersten Beilagen. Der MyStone Prospekt ist unsere neuestes Produkt aus der Russischen Weltraum-Medizin. Dazu gibt es auch Videos bei systemwechsel.tv Mit Kristallwasser und EUROWEG zum Systemwechsel. Kristall-Quellwasser das Heilmittel der Zukunft? Wie Verhindern Sie: Alzheimer, Demenz, Parkinson, MS bis Grippe? Russische Weltraum-Technik: „Zell-Kommunikation“, schnelles Regenerieren von Zellen und Organen.   12.6.18
https://u.jimcdn.com/cms/o/s1dcc355a49b1d9ef/emotion/crop/header.jpg?t=1371887857


crash 2020
europa - herausforderungen + chancen
meine Prognosen + Lösungsvorschläge - Systemwechsel 1+2+3+4+5
ich gehe davon aus, dass in europa dasselbe passieren wird wie in den USA - die eliten werden die fronten wechseln - von den transatlantikern zu den BRICS. denn das grosse geschäft des 21. jahrhunderts liegt im osten und nicht mehr im westen. die amerikaner werden vor allem mit sich selber beschäftigt sein. sie müssen ihre industrie wieder aufbauen, die die globalisierer ausgelagert haben. durch das seidenstrasse-projekt der chinesen, gibt es einen neuen boom. westeuropa - vor allen D/A/CH - wird das technologie-zentrum bilden.  deshalb schlägt jetzt die stunde der deutschen völker...

wir werden deshalb morgen nicht gleich das paradis auf erden haben, aber übermorgen. um den himmel auf die erde zu holen müssen wir auch noch unseren beitrag dazu leisten. wir sind in der glücklichen lage, dass wir jetzt eine neue welt kreieren können. viele von uns sind genau deshalb inkarniert, um diese zeit mit zu erleben und mit zu gestalten. meine lösungs-vorschläge aus...
Brief 28.2-7.3.19: Crash 2020 / Systemwechsel 3 / Mit Vermögen raus aus EU! / Die sichersten Länder
Brief 21.-28.2.19: Systemwechsel2 / Crash 2020 / Axel Burkart: Deutscher Geist, Christen-tum & Zukunft Europas
Brief 14.-21.2.19:  Systemwechsel1 / Crash 2020 / Conrebbi: Projekt Zukunft/
Brief 7.-14.2.18: Die Aufgabe der deutschen Völker D/A/CH / Erfreuliche Erkenntnisse aus verheimlichten Umfragen
Brief 17.-24.1.19: Lösungsmodelle: Braungart - Cradle to Cradle / Klaussner - neues Geldsystem / Chancen für Europa - spez. D/A/CH/
Brief 20.-27.12.18: Prognosen 2019: Krise verschärft sich / Systemwechsel - materielles Geld zu spirituellem Gelt
Brief 22.-29.11.18: Pioniere verändern die Welt - Lösungsvorschläge / Der Kampf um Mitteleuropa     28.2.19



neues video: 
pioniere verändern die welt 9:25

mein projekt: pioniere verändern die welt
sich selbständig machen + sein herzens-projekt realisieren. pioniere fördern - wer macht mit?

das interview von birte vehrs mit mir bei ihrem online-kongress -  raus aus dem hamsterrad. es ist ein gutes video um mein politisch-spirituelles weltbild kennen zu lernen.   6.9.18


soziokratie-bild-klein
Soziokratie - Demokratie weiter entwickeln
Viele Projekte scheitern am Zwischenmenschlichen bevor sie realisiert werden. Basisdemokratische Strukturen sind oft sehr undemokratisch, weil sie selbsternannten Möchtegern-Königen zu viel Spielraum geben und die Basismitglieder sich zu wenig einbringen und Verantwortung übernehmen. Soziokratie - die Herrschaft aller Beteiligten - hilft hier weiter.   5.6.15


 solidarische landwirtschaft - foodcoop


 gut rheinau foto

Urbane Quartierversorgung neu denken
der POT - Quartierküche mit Depot
Frischprodukte ab Hof - rund um die Uhr im POT. Rohes und gekochtes, mittags und abends - vom und im POT. Deshalb hat BachserMärt zusammen mit dem Gut Rheinau das Konzept des POT entwickelt. Ein POT ist ein nachhaltiges Lebensmitteldepot mit integrierter Quartierküche. Im POT stehen die 250 wichtigsten Grundnahrungsmittel während 7 Tage 24 Stunden den Mitgliedern in Fussdistanz zur Verfügung. Die Grundnahrungsmittel kommen direkt ab Hof – lokal vom Demeterhof Gut Rheinau und global von befreundeten Projekten. Die beiden Projekte kosten CHF 580‘000. Wir konnten über die Stadt Zürich und die Nutzer bereits CHF 250‘000 finanzieren. Wir suchen noch Mitglieder und CHF 230‘000 in Form von Darlehen.  25.5.19


gemeinschaftsprojekte


meine gemeinschaftsprojekte findest du hier...

re:Gaia Connect

Gaia Connect
Autarke Gemeinschaften, kostenlose Hilfe

Hallo lieber Markus, ich habe auf deiner Homepage die Rubrik Gemeinschaftsprojekte entdeckt und ich denke das hier ist sehr interessant für dich. Gaia Connect verbindet Menschen im echten Leben. Hier könnt ihr autarke Gemeinschaften finden und auch selber gefunden werden, Gemeinschafsprojekte realisieren, gleichgesinnte Menschen aus eurer Region finden und kostenlose Hilfe anbieten und bekommen.   8.10.18


Gartnerhof 600

Die Mehrgenerationensiedlung
Eine Gemeinschaft von Menschen mit Pioniergeist trifft sich regelmäßig, um das Projekt voranzubringen. Spaziergang durch die Siedlung: „Innerhalb weniger Jahre haben die Pioniere des Pilotprojekts MGS es geschafft, eine autarke Gemeinschaft aufzubauen. Unsere Gärtnerhöfe gleichen kleinen Oasen mit einem bunten Gemisch aus Bäumen, Sträuchern, Blumen und Gemüsepflanzen. Biodiversität wird großgeschrieben: Hören Sie das muntere Summen der vielen Insekten und sehen Sie die zahlreichen Schmetterlingsarten? Die aus nachhaltigen Materialien gebauten Häuser sind so vielfältig wie ihre Bewohner – jedes ist ein Unikat. Auf der landwirtschaftlichen Fläche sind unsere Tiere gut versorgt.  Meine Kinder freuen sich immer, wenn die Ferien vorbei sind und sie wieder in die Schule dürfen. Auch hier haben wir neue Denkansätze umgesetzt. Die rund 600 Schüler lernen sehr frei, voller Neugierde und Begeisterung und hauptsächlich für das Leben an sich. Den regulären Schulstoff beherrschen sie ebenso wie handwerkliche und künstlerische Fertigkeiten. Ein Austausch mit Schulen in anderen Siedlungen bringt neue Ideen und Impulse – auch für uns Eltern. Es ist überhaupt ein großes Glück für uns, dass inzwischen nach dem Vorbild der Pilotgemeinschaft mehrere Siedlungen in Deutschland und Europa entstanden sind. Wir helfen ihnen, abgestimmt auf das landestypisch Notwendige für den Bau von Häusern, den Anbau von Nahrungsmitteln, die Versorgung mit Wasser und Energie und den Aufbau von Schulen, Gesundheitssystemen und Verwaltung die besten Lösungen auszuwählen und umzusetzen.“     27.1.19   letztes jahr habe ich reinhold + inge kennengelernt - sie sind die kreatoren des konzepts vom neuen dorf..

Otterpohl Vortragstitel mit buchcover

"Netzwerk Neues Dorf"  
In der Schweiz entsteht ein Netzwerk neues Dorf. Nächste Treffen: Toggenburg: 24. Nov. 2019  Seminarhaus Auboden, Brunnadern 10.30 bis 17.30 Uhr Zürich: 10. Nov. 2019    Ort wird noch bekannt gegeben! 10.30 bis 17.30 Uhr Beide Treffen mit Mittagessen à Fr. 25.- Anmeldungen bitte per Mail an mich: ags11@bluewin.ch Anmeldung und Flyer: ags11@bluewin.ch Annemarie Suter oder 078 807 67 26   5.4.19


wichtige bücher
zu meinen buchempfehlungen - hier clicken
am besten kaufst du deine bücher in der kleinen buchhandlung um die ecke, nicht bei amazon. das sichert arbeitsplätze. wenn du aber deine bücher im internet bestellst, dann besser hier - dann bekomme ich eine kleine provision. für weitere infos/bestellungen auf bild clicken und runterscrollen. 
Welt im Umbruch
Welt im Umbruch
Nationalitätenfrage, Ordnungspläne und Rudolf Steiners Haltung im Ersten Weltkrieg
Nach 14-jähriger Forschungsarbeit vermittelt Osterrieder hier ein umfassendes Verständnis des 1. Weltkriegs. Es ergeben sich ganz neue Zusammenhänge und Erkenntnisse zur Politik der beteiligten Kriegsmächte, zu ihren Motiven und geheimen Zielen. Ergänzt durch die scharfsichtigen Analysen Rudolf Steiners, zeigen sich die tieferen Ursachen des 1. Weltkriegs in ihren tragischen und weitreichenden Konsequenzen.     28.2.19
Seltenes Hintergrundwissen

CH: Eidg. Volksinitiativen + Referenden


Alle Initiativen im Unterschriftenstadium

Alle Referenden im Unterschriftenstadium


wichtige texte + videos



  Zugriffe
island - das totgeschwiegene vorbild   33517
Diogenes Lampe: Die besten geopolitischen Analysen   9745
Deutschland1: Völkermord an den Deutschen   7176
Deutschland2: Kriegstreiber Deutschland   1108
Deutschland3: Rudolf Steiners Analyse der spirituellen Entwicklung der letzten 200 Jahre   3318
Deutschland 4: Preussen - erst ein Vorbild in Wirtschaft, Kultur, Demokratie...   566
Prophezeiungen: 2020-25 für Mitteleuropa   5991
Schenkökonomie vs Kapitalismus - welche Zukunft kreieren wir uns?   4173
15.7.18 Die spirituelle Rolle der Schweiz   3873
15.7.18 Die spirituelle Rolle Deutschlands   3542
Balkan: Pulverfass vor unserer Haustüre - Kriegstreiber EU+NATO   3303
Crash 2020 - meine Zukunftsprognosen 2020-25/ Lösungsvorschläge   3333
Wie funktioniert esoterische Desinformation? Rassadin, Cobra, Sitchin   2340
Geschichtsfälschung Russland: 1927, 1968

balkan:
 pulverfass vor unserer haustüre

seit dem völkerrechtswiedrigen krieg der NATO gegen jugoslawien ist der balkan heiss + blutig umkämpft. die regierungen sind marionetten des tiefen staates, die mit allen mitteln versuchen, alle balkanstaaten in die EU und die NATO rein zu holen. in serbien + srpska gegen den willen der bevölkerung - sie fühlen sich eher russland verbunden. aber gegen die mafia des tiefen staates wächst widerstand..


Transformales Netz - Deutschland/Österreich/Schweiz
Neutrales, kostenfreies experimentelles Begegnungs-forum, zugunsten dynamischer sozialer Neugestaltung im D-A-CH. Anspruchsvolle Kommunikationskultur, spirituelles Miteinander mit Menschen unterschiedlicher Traditionen - also aus der Mystik, Religion, Esoterik und Gesellschaftspolitik - Willkommen!       6.2.16


  Ferienhaus am See kaufen SUNDOME Domrundhäuser

VenusZauber - ...mehr als nur Ferien!
Haus am See – und ein völlig neues Lebensgefühl! Die Architektur der Domrundhäuser mit ihren weiblichen runden Formen erschafft ein ganz neues Wohn- und Lebensgefühl. Es lässt uns mütterliche Wärme und Geborgenheit nachempfinden, innere Ruhe und Harmonie breiten sich aus - Hektik, Stress und Burnout-Symptome lösen sich auf. Wir planen und realisieren unsere Domrundhäuser im gesamten deutschsprachigen Raum - auch für Dich? www.venuszauber-am-see.de    www.anasta.me   17.1.18
loucasandjan100VERT wolfharry100VERT

SIGA SIGA - segelndes Olivenöl  SIGA SIGA segelt DEIN Olivenöl vom Olivenhain in deine Küche direkt von unserem Feld ins Boot und per Elektromobil in die Schweiz. γεια σας Dein SigaSiga-Team. Für Infos auf Titel clicken. 27.3.18



ROTAUF - Detox
ROTAUF WIRKLICH SWISS MADE - EXKLUSIVE STÜCKE ZUM FAIREN PREIS Die ROTAUF-Bekleidung wird aus umweltfreundlichen Materialien in der Schweiz genäht und zum fairen Preis angeboten. Möglich ist dies dank direktem Vertrieb, dem Verzicht auf aufwendiges Marketing und vor allem DIR. Durch deine unverbindliche Vorbestellung können wir Kosten einsparen und deshalb die in der Schweiz produzierte Bekleidung zu fairen Preisen anbieten. Dank eurem riesen Support, haben die warmen Jacken und Westen mit der Bündner Wolle den Schweizer Crowd-Funding Rekord geknackt. GRATULATION! => reinschauen lohnt sich       7.1.18



http://urbanagriculturebasel.ch/wp-content/uploads/2017/10/Baselunverpackt-35-von-39.jpg

Urban Agriculture Basel
Was kannst du jetzt tun? Hier 12 Vorschläge: Sei mit dabei, wenn unsere Stadt zu deiner Traumstadt wird! Damit Basel zukunftsfähig weltverträglich (resilient, subsisten und suffizient) umgestaltet werden kann, braucht es aktive Menschen in Nachbarschaften, Städten, im ganzen Land und letztlich überall. Bestehende Parteien und Verbände sind oft in einem Geflecht von Sonderinteressen gefangen. Sie brauchen einen Impuls von aussen. Urban Agriculture Basel: Reichhaltiger Kalender mit Workshops, Festen, Treffen und Diskussionen zur urbanen Landwirtschaft in Basel.                  8.5.16


Gemüseabo in deiner Region



DEMETER Gemüse-Abo Winterthur ZH Wöchentlich frisches Bio-Gemüse aus der Region. Genossenschafter: Fr. 17.80 pro Woche (Fr. 890.- / Jahr für 2-Personen). Genossenschafts-Anteilschein Fr. 300.-. Weitere Gemüse-Abos findest du in meiner Rubrik food coop etwas runterscrollen. Wenn es keines in deiner Region gibt, gründe selber eines - ich helfe dir dabei. Sende ein Mail..     15.7.15


Wassertankstellen
Gesundheitstankstellen - BestWater, Wasser, Atmung und AIRNERGY Tankstellen in Europa, Schweiz, Deutschland, Österreich und Italien

80% des deutschen Insektenbestands bereits ausgestorben  laut dem obigen text ist u.a. chemie und pharma (chem-trails, deo's, ackergifte) die ursache für viele krankheiten. seit ich nur noch hoch gereinigtes wasser vom trinkwasser-tankstellen-netz der quantisana trinke sind verschiedene symptome (z.b.: müdigkeit) zurückgegangen..


Reparieren statt wegwerfen


 

Termine Repair Cafés: Sie haben ein defektes Elektrogerät, eine Kamera, die nicht mehr funktioniert oder ein Smartphone mit zersplittertem Display? Finden Sie hier das Repair Café in Ihrer Gegend und reparieren Sie Ihre Geräte mit Hilfe von Reparatur-Profis – kostenlos!


SHARELY  - Lokal mieten und vermieten     1.5.16


„DONBASS WIRD LEBEN“ ist eine internationale Hilfskooperation von REMEMBERS (Deutschland) & dem humanitären Bataillon „Angel“ (Donbass), die wir Anfang November gestartet haben. In diesem Zusammenhang erscheint bei uns seitdem in regelmäßigen Zeitabständen eine mehrteilige Kurzvideo-Dokumentationsreihe, die unsere aktuelle Mission und den leidvollen Kriegsalltag der Zivilisten mitten in der Beschusszone hautnah widerspiegelt. 10.3.16



Entwicklungshilfe - vorallem
für Araber + Afrikaner



Frick: “Soziokulturelles Schaffen mit & für MigrantInnen”  Alle MigrantInnen sind der deutschen Sprache mächtig.  SoKuGARTEN FRICK Juraweg 16 Kontakt: Su Freytag 079 889 71 56 sokugarten@bluewin.ch  25.5.16


IMG 2506

„Waldorf Turmalina Brasil“
Im Nordosten Brasiliens wird von einer Schule aus ein utopisches Projekt realisiert: Auf einem 93 ha-Gelände entstehen Schulgebäude, Werkstätten, Wohnsiedlung, eigene bio-Landwirtschaft, Aufforstung… als gemeinsamer Lern- und Lebensraum. Wer das Projekt unterstützen möchte, kann dies über den Verein ACACIA, der die Spenden zu 100% weiterleitet.  11.10.19


Permakulturprojekt Madagaskar - Hier das beste Entwicklungs-Projekt im Süden das ich kenne!!! Wir wollen die Permakultur nach Madagaskar bringen und den Kleinbauern helfen, ihren Lebenstil sanft aber nachhaltig zu verändern. ... Eine Farm benötigt 60Franken/50€ im Monat. Materialspenden oder Ihre Talente können ebenfalls grosses bewirken. Projektbericht Aktuelle Infos auf der Website 12.8.14  



image

WASSER IST LEBEN
Seit rund 15 Jahren beschäftige und engagiere ich mich ehrenamtlich mit Kopf, Händen und Herz für die Entwicklungszusammenarbeit in Westafrika. Als Mischling ist mir das besonders wichtig. ... Dankbar bin ich für die Zusammenarbeit mit dem Permakultur Institut Ghana, das in Westafrika eine wichtige Pionierrolle übernimmt und mit dessen Direktor, Paul Yeboah, ein Mitglieder der Leitung des GEN Africa (GEN = Global Ecovillage Network), ich befreundet bin....    12.11.18


die schulen findest du neu in der linken spalte...
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9