russland hat den westen überholt..


12. März 2018

Exklusivinterview: Die Frauen von Kandel


11:34

 

Der Sieg vom Speakers Corner!

Am 20.03.2018
Ein Sieg im Kampf um die Meinungsfreiheit! Danke an alle die gekommen sind und danke an Tommy Robinson, der meine Rede aus dem Colnbrook Gefängnis auf den Speakers Corner gebracht hat!
 

Zwei Millionen weniger Bezieher von Essensmarken in Trumps erstem Amtsjahr

Durchschnittlich 42,2 Millionen US-Amerikaner bezogen im Jahr 2017 Essensmarken. Das sind 11 Prozent weniger als im Jahr 2013, als der Verbrauch von Essensmarken am höchsten war. Mehr»


 http://n8waechter.info/2018/03/gemengelage-am-16-maerz-2018/

“Q“-Anon

Da nach wie vor gerne an dem Phänomen “Q“ gezweifelt wird, nicht nur hierzulande, sondern vor allem auch in Übersee, hat sich ein Anon jüngst etwas ausführlicher zu dem Thema geäußert: Für jeden, der Q anzweifelt oder ungeduldig wird, dass scheinbar nichts zu passieren scheint, lasst uns nicht den Blick auf das verlieren, was bereits geschehen ist: Der Sumpf wird ausgetrocknet:

– Über 1.400 nennenswerte Konzern- und Regierungsrücktritte (ist dies ein normaler Vorgang?).

– Über 50 Kongressabgeordnete treten zurück oder stellen sich nicht zur Wiederwahl (ist dies etwas, was Politiker normalerweise tun?).

– Über 18.500 versiegelte Anklageschriften des Bundes wurden vom DOJ [Department of Justice = Justizministerium] eingereicht (normal sind rund 1.000 [im Jahr]).

– Über 100 Hollywood- und Medieneliten wurden wegen sexueller Belästigung bloßgestellt.

– Massenverhaftungen mächtiger Eliten in Saudi-Arabien in einer großen Anti-Korruptions-Säuberungsaktion (ist das normal?).

– Der israelische Premierminister und Rothschildagent Netanjahu wurde wegen Korruption angeklagt (Zufall?).

– Trump unterzeichnete eine EO [Exekutiv-Order vom 20. Dezember 2017], mit welcher Vermögen weltweit beschlagnahmt wurde. Die Liste korrupter Akteure ist über 1.100 Seiten lang.

– Es gab einst 10 Saudis auf Forbes-Liste der Milliardäre. Jetzt gibt es dort keinen (Zufall?).

– Razzien beim Menschenhandel. Tausende von Kindern wurden weltweit gerettet.

– Massive Massenverhaftungen von Bandenmitgliedern im Rahmen großangelegter Bemühungen MS-13 auszumerzen.

– Die Leitmedien wurden als “Fake-News“ entlarvt.

– Die Schleier über das MK-Ultra-Programm und Operation Mockingbird der CIA wurde gelüftet.

– Nord-Korea will plötzlich nuklear abrüsten, dazu gehört nicht nur ein nuklearer Stopp, sondern auch Demontage und ein Friedensvertrag mit den USA.

– Die Q-chan-Boards stehen unter konstanter, hochgradiger Attacke. (Weshalb all die Mühe Q zu Fall zu bringen, wenn es alles nur ein Schwindel oder ein Betrüger ist?)

– Konstantes Getrolle und Eingriffe von Diensten, um Q zu diskreditieren und massive Zensur in den sozialen Medien. (Warum sollte man sich so viel Mühe geben, wenn Q-Anon reine Desinformation wäre? Alles, was dies schlicht tut, ist es zu bestätigen. Man gerät nicht unter Flak, wenn man nicht über dem Ziel ist.)

Dies sind wahrlich historische Zeiten. Die Welt erwacht. Nichts war jemals realer.

“Historische Zeiten“, wohl wahr. Und zugegeben, es ist einiges geschehen. Doch die Zusammenhänge erschließen sich praktisch nur den aufmerksamen Beobachtern, zu denen der überwiegende Teil der Herde augenscheinlich nicht zählt.

“Q“ bezeichnet den laufenden Monat März als “Wahnsinn“, wobei sich dem geneigten Beobachter allerdings unweigerlich die Frage stellt, wann denn dieser “Wahnsinn“ nun endlich aus der quälenden Stille geboren und somit für alle sichtbar wird?

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter


mail
  kopf  
  Newsletter 15. March 2018  
 
  Frühjahrs Info

Lieber Robert Franz, wir gratulieren dir ganz herzlich zu deiner einzigartigen Auszeichnung, den "Torch Bearer Award", den du erhalten hast. Dein unermüdliches Schaffen und Aufklären für die Menschen wird gewürdigt und geschätzt.
Award

Neue Filme:
  Robert Franz: Gestorben wird später   / 
 
Robert Franz:Tragt die Pharma zu Grabe



Interessanter Artikel für unsere Gesundheit.
Viele Menschen wachen auf, auch die Medien. (Blick)


das ist kein lichtblick, sondern eher unfreiwilliger humor..

Schweizer Jusos übergeschnappt: Weihnachten abschaffen, Menstruationsferien einführen

von Niki Vogt


Australische Impfgegner erschaffen ein neues Vorbild für die Welt

https://www.naturalblaze.com/2018/03/australian-anti-vaxxers-provide-new-model-world.html

4. März 2018.   Von Jon Rappoport.    Aus der Asche der Regierungstyrannei entsteigt eine neue Lösung: Im australischen Bundesstaat Queensland können  Kinderbetreuungseinrichtungen ungeimpften Kindern die Teilnahme verweigern, und so … haben Eltern ihre eigene Gemeinschaft gegründet, die schon auf 800 Mitglieder  angewachsen ist. Wie ABC (Australian Broadcasting Corporation) berichtet: Die Impfverweigerin und Anführerin der Natural Immunity Community (natürliche-Immunität-Gemeinschaft) von der Sunshine Coast, Allona Lahn, sagte, dass ihr gegen Impfen eingestelltes Netzwerk auf 800 Mitglieder angewachsen und erstarkt ist, seit die Regelungen eingeführt wurden. „Aus reiner Notwendigkeit haben wir eine Gemeinschafts-Grundlage geschaffen, um Familien zu unterstützen – wir hatten keine andere Wahl, als unsere eigenen Sozialeinrichtungen zu gründen.“ Frau Lahn sagte, das Netzwerk mit gleichgesinnten Familien umfasse eigene Kinderbetreuung, Schulen und Gesundheitsdienste abseits des Systems. „Wir organisieren Gründungen von Kinderbetreuungsgruppen, und jetzt planen wir unser Verbundsystem von Unterricht zu Hause“,  sagte sie. „Wir nutzen Heilpraktiker innerhalb des Anti-Impf-Netzwerks in ganz Australien und ‚Nicht-Impfen-freundliche‘ Ärzte in der Gemeinschaft.“ Frau Lahn sagte, die Mitglieder wenden sich von den etablierten Gesundheitsdiensten ab, weil ihnen mit Einschüchterung und Zwang begegnet  wurde.

Dies ist Dezentralisierung schlechthin.
Wenn gleichgesinnte Eltern in anderen Ländern davon Kenntnis nähmen und ihre eigenen Gemeinschaften gründeten, wer weiß, wie stark diese Bewegung werden könnte? Inseln des Widerstands – aber weit mehr. Neue Antworten, neue Strategien, neue Siege. Und anhaltender Beweis, dass Eltern gesunde Kinder ohne Impfen aufziehen können. Dieser Beweis ist der Dolch gegen die unaufhörlichen Lügen über absolut notwendig seiende Impfstoffe. Die Systemmedien treiben diese Lügen Tag und Nacht voran – doch in Wahrheit können Eltern ungeimpfte Kinder mit einem starken Immunsystem, welches die natürliche Abwehr gegen Krankheitsleiden bildet, aufziehen, und sie tun es.  Die medizinischen Institutionen haben KEINE ordentlichen Langzeitstudien mit Ergebnissen zur Gesundheit geimpfter und ungeimpfter Kinder durchgeführt. Und der eigentliche Grund ist: Sie wollen sich den Schlussfolgerungen solcher Studien nicht stellen. Sie fürchten zu Recht die Tatsachen, die zutage träten. Ich bin sicher, dass Allona Lahn, die Leiterin des Queensland Netzwerks, sich nicht selbst als Heldin betrachtet. Sie tut nur das, was sie als richtig erachtet, und sie und ihre Mit-Eltern schützen vor allen Dingen ihre Kinder vor den hinreichend bewiesenen toxischen Nebenwirkungen von Impfstoffen. Doch sie ist eine Heldin. Alle bewussten Eltern sollten den Hut vor ihr ziehen.


efrgthzjui7654 4

AfD-Delegation in Syrien:
„Frauen sitzen in Bars und tragen Jeans statt Burka
– in Berlin unvorstellbar“

...Blex postete auch einige Bilder von Damaskus: „Auf dem Basar in #Damaskus. Alltag pur. Moderne Geschäfte. Frauen mit und ohne Kopftuch. Kaum zu glauben, dass jetzt zigtausend syrische Männer in Deutschland sind und auch noch ihre Familien nachholen sollen.“ Er berichtet über das Alltagsleben in der syrischen Hauptstadt: „Syrische Frauen in #Damaskus. Blue Jeans statt schwarze Schleier! Frauen sitzen in Bars. In Mekka kaum vorstellbar – in Berlin-Neukölln leider auch nicht,“ schreibt Blex. Der Bundesregierung wirft der AfD-Mann vor, die sogenannten moderaten Rebellen in Syrien zu unterstützen. Der AfD-Politiker beklagt auch die Sanktionen aus dem Westen: „Gerade erfahren: medizinische Geräte wie Prothesen kommen durch EU-Sanktionen nicht mehr an!“ Die EU verhängte die Handelsbeschränkungen vor allem um Baschar al-Assad zu schwächen. Die Sanktionen treffen aber auch große Teile der syrischen Bevölkerung und verschlimmern deren Leiden. Nach einem Treffen mit syrischen Politikern schrieb Blex weiter:

Syriens staatlicher Nachrichtenagentur Sana zufolge traf die deutsche AfD-Delegation am Montag unter anderem den syrischen Parlamentspräsidenten Hammudeh Sabbagh. Auch verschiedene Bildungseinrichtungen stehen noch auf dem Programm der AfD-Politiker.
...

Baschar al-Assad ein Massenmörder? Nein, ein Volksheld!
So sehen sie aus, die unliebsamen Staatschefs, die uns der Westen als satanische Diktatoren verkauft, die täglich im Blut ihrer Opfer schwimmen. Während sich westliche Politiker hinter Bodyguards und Panzerglas verstecken müssen, spaziert der legitime syrische Präsident Baschar al-Assad ohne Leibwächter und sonstigen Schutz über das „Made in Syria“ Shopping-Festival. Assad hatte nicht nur das Geld, sondern auch mehrmals die Möglichkeit, sich unter dem Schutz Russlands ins Ausland zu begeben. Assad verneinte und blieb auch in dunkelsten Stunden bei seinem Volk. Die richtigen Syrer, die es ihm gleich taten und das Land gegen westliche Putschisten verteidigten, danken es ihm.