sich selbständig machen + sein herzensprojekt realisieren
pioniere fördern - wer macht mit?
neues video: ich lerne gerade videos zu machen...


das interview von birte vehrs mit mir bei ihrem online-kongressraus aus dem hamsterrad. es ist ein gutes video um mein politisch-spirituelles weltbild kennen zu lernen. 

ich supporte pioniere mit guten projekten
ich arbeite z.zt. daran, videos, webinare und workshops anzubieten, für pioniere, die den sprung aus dem hamsterrad wagen möchten. aber wie können pioniere ihren lebensunterhalt verdienen, bis sie von ihrem eigenen herzens-projekt leben könen?

gesucht: gute geschäftsmodelle
ich sammle z.zt. gute geschäftsmodelle, für die überbrückung der zeit, bis dein pionierprojekt selbsttragend wird. ich suche noch..

  1. gruppenleiterInnen
  2. WS leiterInnen
  3. projektentwicklerInnen
  4. IT-leute
  5. video-filmerInnen
  6. grafikerInnen
  7. werberInnen
  8. assistentInnen
  9. journalistInnen
  10. juristInnen
  11. permakultur-designerInnen
  12. kampagnenleiterInnen


wie funtioniert schenkökonomie?

schenkökonomie ist vor allem eine frage des bewusstseins. aber das ist immer so. jede veränderung beginnt immer mit bewusstseinsentwicklung..

das beste beispiel für schenkökonomie das ich kenne
vorgelesen von antje sophia: 48:35 Stefan Zweig: Eine Erzählung aus dem Buch "Praterfrühling". "Ein Mensch, den man nicht vergisst." "Sich der stärksten Macht des Geldes nicht unterzuordnen." Ein Gleichnis für mein eigenes Lebensprinzip.

wie entstehen gesellschaftliche veränderungen?
es ist immer eine kleine minderheit von pionieren die gesellschaftliche umwälzungen bewirken. je nach theorie braucht es 0.5-10% für die kritische masse. diese pioniere bauen das feld auf, das dann bei genügend grosser feldstärke den zeitgeist dreht. dann folgt die masse dem neuen zeitgeist, denn das ist jetzt cool. 

die pioniere müssen kooperationsfähig werden
es macht also wenig sinn, die grosse masse der schlafschafe aufwecken zu wollen. sie folgen immer dem zeitgeist. für den gesellschaftlichen wandel ist es viel wichtiger, dass die pioniere lernen spaltungen zu überwinden und mit anderen pionieren zu kooperieren. die meisten pioniere sind jedoch weder konflikt- noch kooperationsfähig. das morphogenetische feld gewinnt aber erst dann an stärke, wenn wir am selben strick ziehen. sonst kann das teile und herrsche spiel noch ewig weiter gehen.

mein angebot
ich helfe pionieren bei der weiterentwicklung ihrer projekte, organisationen, stammtischen, um kooperationsfähig zu werden.

brücken bauen - vernetzung, kooperation
eine brücke zwischen konservativen und links-grünen fundis dürfte wohl schwierig sein. eine kooperation ist nur mit undogmatischen freigeistern möglich, ob links, neu-rechts oder spirituell. eine kooperation mit fundamentalisten, dogmatikern, extremisten und fanatikern - egal welcher ideologie oder religion - ist verlorene liebesmühe. da geht es eher um deeskalation, viel mehr ist da nicht drin..

freigeister und herzensmenschen
in allen organisationen, netzwerken und projekten gibt es auch zwischen 10% und 30% undogmatische freigeister, die selber denken. brücken bauen, die nicht gleich wieder einstürzen bedeutet: die organisationen, netzwerke und projekte aussuchen, mit denen man gerne kooperieren möchte. dann ihre veranstaltungen besuchen, zusammen arbeiten und beziehungen zu undogmatischen herzensmenschen aufbauen. so kann man mit der zeit ein kleineres oder grösseres netztwerk aufbauen, das auch tragfähig ist.

Soziokratie - Demokratie weiter entwickeln
Viele Projekte scheitern am Zwischenmenschlichen bevor sie realisiert werden. Basisdemokratische Strukturen sind oft sehr undemokratisch, weil sie selbsternannten Möchtegern-Königen zu viel Spielraum geben und die Basismitglieder sich zu wenig einbringen und Verantwortung übernehmen. Soziokratie - die Herrschaft aller Beteiligten - hilft hier weiter.   5.6.15


intro: mehr zu meinem politischen weltbild findest du hier auf meiner startseite..


zum spirituellen, politischen, finanziellen und geldtheoretischen hintergrund des ganzen projekts..

in winterthur, einmal im monat
herz und seele

lernen zusammen unsere realität zu kreieren - visualisieren mit herzkraft

eine neue kommunikations- und beziehungskultur
wir möchten die neue welt, die wir uns wünschen, schon jetzt leben - zumindest unter uns. wir möchten eine neue kommunikations- und beziehungskultur leben. 
wir freuen uns, dich kennen zu lernen.


das programm:

1/2 h: feedback's zum letzten mal

  1. reflektion. was ist prozessarbeit?
  2. inspirationen aus dem herzen, ideen aus dem kopf.
  3. was ist der unterschied zwischen visualisieren und diskutieren?
  4. spielregeln: meditation und diskussion

1 h: muster auflösen / realität kreieren

  1. wir wählen eines unserer muster, einen unserer trigger
  2. wir visualisieren eine lösungsmöglichkeit
  3. wir inspirieren uns gegenseitig..
  4. visualisieren mit herzkraft: materialisiere deinen herzenswunsch

1 h: tee und snaks:

  1. bitte nur biologisch snaks mitbringen.
  2. praxisrunde: jedeR erzählt vom stand seiner projekte...

interview mit astrid witt
markus rüegg: gemeinschaften
- 1:16:04
woran sie scheitern und wie sie gelingen  
wir möchten die neue welt, die wir uns wünschen, schon jetzt leben - zumindest unter uns. wir möchten eine neue kommunikations- und beziehungskultur lernen, damit das leben mehr freude macht und mehr liebe fliessen kann. in unserer gruppe herz und seele in winterthur üben wir uns darin, uns auf die prozesse einzulassen, die das leben so mit sich bringt. 
wir freuen uns, dich kennen zu lernen. infos: 079 693 55 66

mein im interview erwähntes märchen
die froschkönigInnen 
- verändere dich selbst und du veränderst die welt
- die suche nach dem verlorenen glück
- den himmel auf die erde holen
 wir alle träumen von glück in der liebe, die meisten haben sich damit abgefunden, dass es dieses glück für sie nicht gibt, haben sich arrangiert in ihrer ehe, haben sich angepasst, an den partner (den sie aushalten), an den status des singels... manchmal geschieht das aus freien stücken, aber oft wird aus der not eine tugend gemacht. nur wenige sind auf der suche... mit diesen sucherInnen, die ihre träume noch nicht begraben haben, möchten wir etwas neues kreieren, einen traum leben, das unmögliche möglich machen, eine vision verwirklichen..

ein auszug aus meinem text aus der rubrik eros und sophia..
zweierbeziehung, offene beziehung, polyamory, persönlichkeits-entwicklung, den prozess zulassen können, bewusstseins-entwicklung, das leben ist die beste therapie, im fluss sein, den himmel auf die erde holen, durch's leben tanzen..
 

 

zum spirituell-politischen hintergrund des ganzen projekts..

15.7.18 Die spirituelle Rolle der Schweiz: „Die Vision vom Weissenstein“ Die Schweiz als der Tempel Europas.

15.7.18 Die spirituelle Rolle Deutschlands: Die deutsch-russische Verbindung soll das Zeitalter der Liebe vorbereiten - Axel Burkart

Schenkökonomie vs Kapitalismus - welche Zukunft kreieren wir uns? / Klaussner: Der Staat nach dem Crash. Einkaufen und Verkaufen nach dem Crash. Schluss mit dem Inkasso-Unfug. Paypal & Bitcoin kontra EUROWEG/Hörmann: „Das Ende des Geldes/

Das Geld-System der Zukunft (nach Crash 2019)
Zusammenfassung: Vom diabolischen zum spirituellen Geldsystem.


 

 

in diesem NL bringe ich weitere geniale losungsvorschläge..

Brief 17.-24.1.19: Lösungsmodelle: Braungart - Cradle to Cradle/ Klaussner - neues Geldsystem/Chancen für Europa - spez. D/A/CH/ Salvini baut eine Anti-EU-Achse/ Wer steuert die Gelbwesten?/ Stuttgart: 1.500 Gelbwesten/Maaz: Diktatur der Irrationalität/

liebe leserin, lieber leser

analysen und kritik gibt es genug - lösungsmodelle braucht die welt...

Präsidenten Xi Jinping und die Seidenstrasse

Sehe gerade zum 2. Mal dieses Video über China und Ihren Präsidenten Xi Jinping und die Seidenstrasse. https://youtu.be/o4BA_6RROJ8  unbedingt anschauen, damit wir wissen, was auf uns weltweit zukommt. Bei Min. 1.00.16 kommt von Dietmar Gabriel ein entscheidende Satz: Zitat aus Video: «Es geht um die Systemkonkurrenz zwischen entwickelten Demokratien und Autokratien (China). Wir mit der «HuMan-Bewegung HMB» müssen und können als «System-Veränderer in Europa» nun zeigen, was eine «entwickelte Demokratie» ist. Ich sehe darin eben nur die «HuMan-Wirtschaft» die nach Rudolf Steiner mal zuerst die Dreigliederung einführt und dazu noch die «Stände-Demokratie mit dem alten Zünfte-System der Schweiz». Also eine «HuMan-Stände-Demokratie» = HSD ich nenne diese auch « politisch = Kreditie und das Wirtschafts-System ist Kreditismus = als Mittelweg zwischen Kapitalismus und Kommunismus. Heutige Demokratien sind liberalisierte grüne Banken-Demokratien!! Unser HMB Vorteil: Die Banken finanzieren ja nichts mehr. Also können wir mit dem Waren-Blanko-Kredit der Unternehmer neue politische Gegen-Strategien zum Seidenstrassen-Projekt der Chinesen anbieten, bauen und finanzieren. Darin meine ich das Magnet-Schwebe-Taxi = Schluss meines Buches 1. Businessplan für das Paradies. Also weg vom Individual-Verkehr hin zur individuellen öffentlichen Car-sharing-Verkehrsstrategie. Steht auch so in unserem Parteiprogramm am Schluss meiner PP-Präsentation an der Gründungsversammlung vom 10.01.2019. Dazu benötigen wir komplett neue Städte. Diese bauen wir nach dem Konzept der cradle to cradle Techniken von Prof. Dr. Michael Braungard. Siehe hier: https://youtu.be/4YLNbhglD5M Bei min. 2.50 sein Schlüssel-Satz: «Wir sind nicht zu viele, wir sind nur zu blöd.»  Ich habe Ihm schon eine E-Mail geschrieben mit der Bemerkung, dass wir seine Konzepte gerne über unsere EUROWEG finanzieren würden, resp. Dass alle seine 400 Firmen, die das System schon umsetzen, zu uns passen. Dass wir nur zu blöde sind, und nicht zu viele, beweise ich auch mit dem Geldsystem der Banken, das die Welt komplett auf den Kopf gedreht hat. Wir können diese Blödheiten wieder umdrehen. Dadurch beginnt endlich jeder Mensch selbstverantwortlich als Glied der Solidar-Gemeinschaft zu denken, zu leben und zu handeln. In diesem Sinne lasst uns starten mit monatlichen Vorträgen mal zuerst in der Schweiz, dann in Deutschland, aber gemischt. Freue mich auf eure Einladungen, wo ab 12 Gästen sich das sicher lohnt.
Herzliche Grüsse sendet
Hans-Jürgen Klaussner
HuMan-Bewegung Österreich, Bünkerstrasse 58, A-9800 Spittal an der Drau
0041-76-337 39 77      0043-664-475 61 21

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.human-weg.net

www.euroweg.net

image003

 

China: Die Welt des Xi Jinping | Doku | ARTE

795.113 Aufrufevor 1 Monat
 

sehr gute texte von rainer rupp zum krieg globalisierer vs protektionisten

Handelskrieg gegen China: Egal wie, Trump gewinnt... Teil I

Handelskrieg gegen China: Das Beispiel "Apple", Teil II
Trumps Krieg gegen die transnationalen Konzerne, Teil III

diese drei texte von rainer rupp findest du hier...
Analysen Nov. 2018: Die Grünen, Opium für das Volk/Satanistische Politik gut erklärt/„Walk Away“: Die patriotische Welle breitet sich aus - die Links-Faschisten verlieren/ Trumps Krieg gegen die transnationalen Konzerne. Beispiel "Apple"

unsere chancen und herausforderungen für europa - speziell D/A/CH
ich gehe davon aus, dass in europa dasselbe passieren wird wie in den USA - die eliten werden die fronten wechseln - von den transatlantikern zu den BRICS. denn das grosse geschäft des 21. jahrhunderts liegt im osten und nicht mehr im westen. die amerikaner werden vor allem mit sich selber beschäftigt sein. sie müssen ihre industrie wieder aufbauen, die die globalisierer ausgelagert haben. dadurch gibt es einen neuen boom. westeuropa - vor allen D/A/CH - wird das technologie-zentrum bilden.  dann schlägt die stunde der deutschen völker...


wir werden deshalb morgen nicht gleich das paradis auf erden haben, aber übermorgen. um den himmel auf die erde zu holen müssen wir auch noch unseren beitrag dazu leisten. wir sind in der glücklichen lage, dass wir jetzt eine neue welt kreieren können. viele von uns sind genau deshalb inkarniert, um diese zeit mit zu erleben und mit zu gestalten. hier ein gutes beispiel auf der materiellen ebene...

 
Business Circle 22.01.2018 "Gemeinsam handeln für die lebenswerte Kommune: lokale Antworten für globale Herausforderungen der digitalen Zukunft" unter diesem Motto diskutieren beim Kommunalwirtschaftsforum die politischen Entscheidungsträger mit den Führungskräften der (Kommunal-) Wirtschaft die Herausforderungen der Zukunft. Alle Infos zum Kommunalwirtschaftsforum 2018 findest du hier: https://businesscircle.at/verkehr-energie/konferenz/kommunalwirtschaftsforum

meine lösungsvorschläge aus...

Brief 20.-27.12.18: Prognosen 2019: Krise verschärft sich/Diogenes Lampe: Der Untergang von NATO + EU../Systemwechsel materielles Geld zu spirituellem Gelt/Thierry Meyssan: Die USA weigern sich, für transnationale Finanziers zu kämpfen


Brief 22.-29.11.18: Pioniere verändern die Welt - Lösungsvorschläge /Der Kampf um Mitteleuropa/Diogenes Lampe: Deutschland + Europa - Geduld ist gefragt, nicht Panik angesagt/Frankreich: Stürzen die Gelbwesten Macron?

Pioniere verändern die Welt  4:02

Das Geld-System der Zukunft (nach Crash 2019)

Soziokratie - Demokratie weiter entwickeln

Laising - Fließendes Lernen mit Turbogang

Autarke Gemeinschaften, kostenlose Hilfe

Urban Agriculture Netz Basel

DEMETER Gemüse-Abo Winterthur ZH

Permakulturprojekt Madagaskar

WASSER IST LEBEN


hier eine wiederholung die gut passt..
Prognosen: 27.12.-3.1.19: Die vielleicht besten Prognosen für 2019: Die USA sanft zu Fall bringen/Patrick: Die meisten Migranten (80%) werden in 2-3 Jahren gegangen sein/Sonnenfinsternis am 6.1.19/ Fulford: Neustart + 2019 Sieg über die khazarische Mafia

die vielleicht beste prognose des jahres
das ist die beste analyse zum machtwechsel auf der erde diese woche, wahrscheinlich jedoch die beste des jahres. der text ist sehr lang - 12 seiten - aber es lohnt sich 1-2 stunden zu investieren. seine prognose macht hoffung und verbreitet zuversicht - was ganz meinem anliegen mit diesem NL entspricht.

der spirituelle hintergrund
was fehlt ist die spirituelle dimension. die beste quellen dazu sind armin risi und rudolf steiner. in der rubrik lichtblicke findest du die neusten videos:

april 2018: Armin Risi: Ihr seid Lichtwesen
Axel Burkart:  POLITIK DEUTSCHLAND WELTPOLITIK
                       WELTGESCHICHTE SPIRITUELL  WELTHERRSCHAFT

gottes plan ist perfekt - alles kommt zur richtigen zeit
..was wir z.zt. erleben ist der wechsel vom dunklen zeitalter - dem kali-yuga, dem zeitalter der spaltung - zum goldenen zeitalter. vom transatlantischen imperium zu einer multipolaren welt: russland, china, USA. der kapitalismus ist dann immer noch da, aber die kriegstreiber - neocons, zionisten, satanisten - sind dann von der macht verdrängt. dadurch eröffnen sich ganz neue möglichkeiten der bewusstseinsentwicklung.

ein sanfter übergang
was mich besonders freut: diogenes bestätigt meine prognose eines sanften übergangs. sowohl beim übergang des dollar-systems zum neuen goldgedeckten finanz-system der BRICS-staaten...

 das neue goldgedeckte finanz-system der BRICS
..jede weitere Akkumulation des auf dem Petrodollar basierenden Fiat-Kapitals würde das Imperium implodieren lassen. Das Ende der Fahnenstange ist mal wieder erreicht. Die inzwischen gedruckte Geldmenge steht in keinerlei Verhältnis mehr zu realen Werten und somit tendieren die Investitionsmöglichkeiten angesichts des Verlustes des asiatischen Wirtschaftsraumes und dessen Abkopplung vom westlichen Finanzsystem gegen Null.
Eine neue goldgedeckte Währung muss her. Doch das meiste Gold liegt in Asiens Minen und Tresoren. Und die weltweiten Investitonsmöglichkeiten des Petrodollar hat der größte Gläubiger der Transatlantiker, China, bereits genutzt, um seine überflüssigen Dollarberge abzubauen. Dasselbe tat es mit seinen Überschüssen von britischen Pfunden. Beim Investieren seiner Berge von westlicher Fiatmoney in die westlichen Realwerte konnte es dann auch noch viel eigenes Gold sparen, seine neu konvertierbare Währung damit decken und den Dollar als immer risikoreicheres Kapitalaufbewahrungsmittel wie als internationales Zahlungsmittel mehr und mehr aus Eurasien in die krisengeschüttelten und von den Chinesen schon weitgehend aufgekauften Märkte des Westens zurückdrücken. Ganz zu schweigen davon, dass es mit der Übernahme westlicher Banken und Schlüsselindustrien nun auch die Politik der einzelnen Nationalstaaten mitbestimmen kann und wird.

...als auch beim machtwechsel in europa, von EU/NATO zur kooperation mit russland und den anderen BRICS-staaten.

die zukunft von deutschland/europa
Das bedeutet, dass Rom nun nur noch zwei Optionen hat: Krieg/Bürgerkrieg oder Frieden. Die Beharrungskräfte (Malteser) schreien natürlich verzweifelt nach Krieg und zetteln mit der „Flüchtlingskrise“ schon mal Bürgerkriegszustände im Sinne ihres Konzepts vom Kampf der Kulturen an. Die Reformkräfte (Jesuiten) erkennen die Aussichtslosigkeit einer direkten militärischen Konfrontation angesichts der Aufrüstung Russlands und Chinas. Durch die schwere Glaubwürdigkeitskrise ihrer westlichen Medien können sie keine Kriegsbegeisterung mehr bei den von ihnen beherrschten westlichen Völker entfachen.

Sie setzen daher taktisch erneut auf Nationalstaatselemente. Sie wollen/müssen die innere Ordnung der USA und EU daher mit polizeistaatlichen Mitteln wieder herstellen, um letztlich die eigene Wirtschaftsdiktatur, die sie mit ihrem gescheiterten Globalismus längst eingeleitet haben, wenigstens über ihre EU und ihren Vereinigten Staaten von Amerika aufrecht zu erhalten. Hierzu dient ihnen dieselbe „Flüchtlingskrise“ als Legitimation. Nur mit dem Unterschied, dass die „Flüchtlinge“ in ihrem Konzept eher zum Problem geworden sind. Sie haben erkannt, dass die Zerstörung der Volkswirtschaften durch gesellschaftlich nicht integrierbare Migrantenmassen, die ursprünglich dem Zweck dienten, die globalen Billigarbeitsmärkte auszuweiten, die Nationalstaaten Europas aufzulösen und in der EU aufgehen zu lassen, angesichts der neuen Bedingungen auf den Erhalt ihrer Macht nun kontraproduktiv wirken könnte. Denn die „Vereinigten Staaten von Europa“ sind ihnen nicht mal ansatzweise gelungen. Selbst der Versuch, den Einigungsprozess zu entschleunigen und zunächst erst die wirtschaftlich potentesten Staaten zusammen zu zwingen, wird nicht funktionieren. ROM scheitert am Widerstand der europäischen Nationalstaaten, die sich nicht umvolken lassen; geschweige, gen Russland in den Krieg ziehen wollen.

Wiederauferstehung des westlichen Nationalstaatenkonzepts
Das neue Ziel der Jesuiten ist nun der Spatz in der Hand. Die westliche Zentralmacht sucht einen in ihrem Sinne kompatiblen Anschluss an das von China und Russland dominierte multilaterale Gegensystem der zwar globalen jedoch bilateralen Seidenstraßenprojekte, in denen sich letztlich nur souveräne Nationalstaaten mit durch Gold oder Wirtschaftsleistung gedeckten Währungen einbringen können. Im Zuge der Wiederauferstehung des westlichen Nationalstaatenkonzepts zwangen sie die EU-Staaten, mit der neuen USA unter Trump nur noch bilateral zu verhandeln und somit die Nationalstaaten zu stärken. Der neue amerikanische Präsident verhandelt also nicht mit der überstaatlichen EU. Ein deutliches Zeichen, dass die Machtübernahme durch ihn der Anfang vom Ende der EU in der bisherigen neoliberalen Form eingeläutet hat. ...

Die patriotische Welle
..Die nächste Regierung aus AfD und CDU/CSU wird ebenso wie in Österreich die konservativen Kräfte stärken, die jedoch diesmal eben nicht die Beharrungskräfte sind (diese Rolle müssen jetzt die Grünlinkversifften und die Pseudoliberalen von der FDP als überzeugte Multikulti-Globalisten auf Gedeih und Verderb übernehmen) sondern Reformkräfte, die den Nationalstaat wieder herstellen und in das östliche System einbinden sollen. Auf eher kürzere Sicht wird sich der Zerfall der EU und die Neubildung der Achse Paris-Berlin-Moskau daher nicht verhindern lassen...
dazu gibt es sogar eine prophezeiung, dass genau das kommen wird..

Austausch der Werkzeuge und Marionetten
Die 3 Machtzentren des untergehenden Imperiums, Washington, London und der Vatikan, die sich gerade alle drei im Innern zerfleischen und zersetzen, werden jetzt vor allem verzweifelt versuchen, ihren Einfluss auf den europäischen Kontinent zu behaupten. Denn der Vatikan bricht, wie oben gezeigt, an seinen inneren Widersprüchen auseinander, dito Washington, und die Londoner City gehört defacto schon den Chinesen.
diese zerfleischung/fraktionierung/zersetzung der eliten hat russophilus im letzten NL sehr gut beschrieben.
6.-12.4.18: USA, GB, Israel, EU: Eliten in Panik - Handeslskrieg, Bürgerkrieg hinter den Kulissen, Fraktionierung, Diplomatie gibt es z.zt. nicht mehr -> s. Skripal/Der Bär ist erstarkt, der Westen zerstritten/Warum es keinen grossen Krieg geben wird

hier nun der ganze text - ca. 12 seiten..
Dienstag, 17. April 2018

kommentar christa..
Dieser brilliante Artikel ist zwar im Eulenblick N°67 verlinkt, aber dort geht er vielleicht unter. Er ist so unerhört gut, wie ich noch keine Analyse gesehen habe, und besitzt eine unglaubliche Tief- wie Weitsicht. Hat man ihn gelesen, werden alle Zeitungen bedeutungslos, die sowieso nur geistiges Glyphosat verstreuen.