neue lebens-gemeinschaft bei treuchtlingen
https://wieshof-stiftung.de/

grosses permakultur-projekt, selbstversorgung, seminarbetrieb,  6 ha land, (vorkaufsrecht für 30 ha als option) mehrere liegenschaften, kein verkehr, idillische wohnlage, kleiner see in der nähe, kinder-freundlich - interesse? es gibt noch freie plätze...

workshops:
immer fr 18.00h bis so 16.00h

2019

13.-15.9/1.-3.11.

2020

17.-19.1./20.-22.3./15.-17.5./17.-19.5./11.-13.9/13.-15.11.

wie werde ich gemeinschaftsfähiger?
wie werde ich beziehungsfähiger?

 

liebe leserin, lieber leser

der sinn des lebens ist bewusstseins-entwicklung und herzensbildung. diese welt ist eine schule, in der wir uns langsam oder schneller weiter- oder zurück-entwickeln können. wenn wir unsere lektionen erkennen und lernen, geht es einen schritt weiter. wenn nicht wiederholt sich die lektion in den verschiedensten lebenssituationen und mit den unterschiedlichsten menschen. am anfang kann dieser porzess sehr arbeitsintensiv und anstrengend sein. aber sobald wir mal die grossen und ein teil der mittleren steine aus dem weg geräumt haben, wird es leichter. wenn man dran bleibt ist man irgenwann am punkt, an dem diese weiterentwicklung beginnt spass bzw. freude zu machen, vor allem dann, wenn man diese prozesse die uns das leben unweigerlich bringt, gemeinsam mit anderen echten herzensmenschen gestalten kann.

  1. am anfang ist es anstrengend, mühsam, zum verzweifeln
  2. irgenwann merkt man, dass es einfacher wird, wenn man sich freiwillig weiter entwickelt und nicht erst dann, wenn einem das leben dazu zwingt
  3. sobald man diesen punkt erreicht hat, wird es besser
  4. irgenwann erreicht man dann den punkt an dem es beginnt spass/freude zu machen
  5. dadurch hat man eine andere ausstrahlung und zieht entsprechend andere lebens-situationen und menschen an

das gilt nicht nur für eine lebensgemeinschaft, sonder für alle beziehungen, vor allem für die wichtigste beziehung in meinem leben - die beziehung zu mir selber. an den oben aufgeführten wochenenden gibt es öffentliche workshops bei der wieshof-lebens-gemeinschaft in treuchtlingen.

neun von zehn projekte scheitern, weil die menschen sich zerstreiten!
ich habe in den letzten 15 jahren über 30 gemeinschaften besucht, bei 28 war ich froh, dass ich wieder gehen konnte, weil sie ein eher repressieves system eingerichtet hatten - eine abwärtsspirale. auch bei vielen projekten machte ich eine ähnliche erfahrung.

eine gemeinschaft mit einer aufwärtsspirale
aber jetzt habe ich endlich eine gemeinschaft gefunden, die das potential hat, nicht ein unterdrückerisches system einzurichten, sondern ein kreatives, konstruktives -  das eine aufwärtsspirale erzeugen kann, das unsere idividuelle und kollektive entwicklung und entfaltung nicht mehr behindert, sondern unterstützt und fördert.

andere analysieren + kritisieren ist einfach - selber besser machen schwieriger
was sind die voraussetzungen, damit ein projekt, eine gruppe, eine gemeinschaft eine aufwärtsspirale hinkriegt? wie die realität zeigt, ist das gar nicht so einfach. es braucht einiges an wissen und können um das zu erreichen. die grundvoraussetzungen beschreibe ich in diesem text...  
gemeinschaft, kreative beziehungen


was ist prozessfähig?
um sich weiterentwickeln zu können braucht es aber noch mehr: wir müssen prozessfähig sein. das leben ist so genial organisiert, dass wir immer die richtigen lebenssituationen bekommen und immer auch die richtigen menschen treffen - es gibt keine zufälle. die grosse frage ist immer, was die lektion dabei ist. wenn wir die lektion erkennen und lernen geht es weiter, wenn nicht kommt immer wieder dasselbe in verschiedenen formen, mit verschiedenen menschen.
 
das leben ist die beste therapie
wir können mit diesen prozessen - die das leben bringt - nun besser oder schlechter umgehen. die grundvoraussetzungen sind hier offenheit, die bereitschaft an sich zu arbeiten, sich zu verändern, sich weiter zu entwickeln.

kriterien für prozessfähigkeit
meine definition ist folgende - wird ständig weiterentwickelt..

  1. triggerfähigkeit: wie reagiere ich, wenn ich getriggert werde. kann ich damit umgehen oder raste ich aus. wie gehe ich damit um.
  2. muster: wie gut kenne ich meine muster. kann ich in der gruppe darüber reden? konnte ich schon ein muster meistern?
  3. konflikte: konflikte gibt es immer. eigentlich wissen wir erst nach den ersten 2-3 happigen konflikten woran wir sind. kann ich konflikte konstruktiv bewältigen?

ziel: prozessfähig, teamfähig
um erfolgreich projekte oder gemeinschaften zu starten und aufzubauen müssen wir uns ständig weiterentwickel. wenn wir die welt verändern wollen, müssen wir auch unsere fähigkeiten im zwischenmenschlichen bereich auf ein höheres niveau bringen. am anfang ist das vielleicht viel arbeit. aber sobald wir einmal die grossen und auch einen teil der mittleren steine aus dem weg geräumt haben, beginnt prozessarbeit spass zu machen. 

die suche nach dem verlorenen glück
das habe ich immer wieder erlebt. wenn wir eine bessere kommunikations- und beziehungs-kultur eingeübt haben, verbessert sich die interaktion und es kann mehr liebe fliessen. sobald das passiert, entsteht eine ganz andere atmosphäre mit viel mehr freude.

 

freitag
17-18.00h eintreffen
18-19.30h abendessen
19.30-21.30h kennen-lernen runde

samstag
8-9.00h frühstück
9-13.00h workshop
13-14.30h mittagessen
14.30-18.30h workshop
18.30 abendessen

sonntag
8-9.00h frühstück
9-13.00h workshop
13-14.30h mittagessen
14.30-16.30h workshop


Richtpreise für Kursgebühr
für einen WE-WS Fr-So je nach Einkommen (für Deutschland, für A+CH teurer)
- Einkommen über  €      7000.-/Mt. 1000.-
- Einkommen von   €   6-7000.-/Mt.  800.-
- Einkommen von   €   5-6000.-/Mt.  600.-
- Einkommen von   €   4-5000.-/Mt.  400.-
- Einkommen von   €   3-4000.-/Mt.  300.-
- Einkommen von   €   2-3000.-/Mt.  200.-
- Einkommen von   €   1-2000.-/Mt.  150.-
- Einkommen unter €      1000.-/Mt.    00.-*

- Fürsorge*, Sozialdienst*, Arbeitslose*, Harz4*:
   Einkommen unter Fr. 1000.-/Mt. -> Zeittausch. Du hilfst mit.
   Bedingung: vorher buchen.
- Alleinerziehende*
   plus Kinder, ohne Zeit, Vermögen und Einkommen unter Fr. 1000.-/Mt. Gratis.
  *Diese Kontingente sind limitiert und müssen 2 Wochen vorher beantragt werden.

 

Kinderbetreuung
Wenn alles klappt gibt es eine Kinderbetreung wärend den Workshop-Zeiten.
Anmeldung bitte 2W vorher.

Essen und Übernachtung
Wird von der Gemeinschaft organisiert.  https://wieshof-stiftung.de/
Preise für 1 Erwachsenen pro Nacht (Kinder halber Preis):

Einzelzimmer: 30 €
Doppelzimmer: 25 €
Mehrbettzimmer: 15 €
Zelt inkl. Wasserbenutzung (Dusche): 10 €

Dazu kommen 6 Mahlzeiten (Freitag Abendessen; Samstag, Frühstück, Mittagessen, Abendessen; Sonntag Frühstück, Mittagessen): 60 €

 

Anmeldung Workshop - Vorauskasse
Anmeldung bitte per Mail:
Name, Adresse, Telefon, Handy, Mail, Skypename wenn vorhanden.
Du bist angemeldet, sobald die Kursgebühr auf meinem Konto eingetroffen ist. Die Plätze werden in der reihenfolge der Zahlungseingänge vergeben.

markus rüegg
feldstrasse 12, 8400 winterthur, schweiz
handy: 0041 79 693 55 66
mail: mr (hier kommt das at-zeichen) kmuplus.ch
website: www.gemeinschaften.ch
skype: markus.rueegg

post konto: swiss post, postfinance, 3030 bern
post-konto: 87-22 91 74-2
IBAN: CH60 0900 0000 8722 91742
SWIFT oder BIC: POFICHBE


 

im herbst:
lerne permakultur-planung.
permakultur-planungs-workshop
vom traditionellen bauernhof zum permakultur-hof
für anfänger, fortgeschrittene und pk-designer in ausbildung.
es ist ein sehr interessanter planungs-workshop. du lernst ein grosses grundstück planen mit:

  1. kreuterspirale
  2. gewächshaus/hühnerhaus
  3. gemüsegarten für selbstversorgung, laden und markt
  4. fischteich
  5. teich für grauwasserreinigung
  6. wurmfarm
  7. pilzzucht
  8. hofladen
  9. marktstand
  10. kiosk
  11. waldgarten
  12. wildniszone
  13. hecke
  14. strohballen-jurte
  15. taynihouses

 ich suche noch interessierte permakultur-designer für planung, ausführung und workshops.

 

 

kreiere deine realität - innere muster meistern

Am 25.07.2018 veröffentlicht
markus rüegg kostenloser newsletter http://www.gemeinschaften.ch
newsletter markus rüegg geht z.zt. an 12 000 adressen…

mit dem focus auf geopolitik, lichtblicke die motivieren + hintergrund-informationen..
ich sammle die perlen aus der riesigen informationsut und erleichtere dir den zugang zum wesentlichen. anstatt das system zu bekämpfen, ist es viel effektiver, sich selbständiger und unabhängiger zu machen – innerlich und äusserlich.

der focus liegt auf…
befreiung aus unseren inneren gefängnissen – unser leben selber steuern, ganz bewusst.
raus aus der opferrolle – vertrauen, eigenverantwortung und selbstliebe stärken.
freude und leichtigkeit leben – den himmel auf die erde holen.

ich supporte + sponsore gute pionierprojekte
wage den sprung aus dem hamsterrad! mache dich selbständig um dein herzensprojekt zu realisieren - ich helfe dir dabei. gemeinschaftsprojekte, kreative beziehungen, permakultur, SoLawi, gemüse-abo, neue schule, gesundheitspraxis, start up, transition town, foodcoop, regionale wirtschaftskreisläufe, unabhängige netzwerke. kooperationen mit kmu’s, bauern und genossenschaften – ohne konzerne + banken.

lass uns eine neue welt kreieren - richtung licht + liebe
website und newsletter – anmeldung auf startseite oben rechts:
1. spalte: wichtige, zeitlose infos
2. spalte: aktuelle informationen
3. spalte: inserate CHF 20.–/monat

mein angebot:
soziokratische moderation - die meisten projekte scheitern am zwischenmenschlichen – soziokratie hilft weiter. konstruktive konfliktbewältigung, visualisieren + imaginieren, ich coache dich in die selbständigkeit.
markus rüegg | feldstr. 12 | CH-8400 winterthur
+41 79 693 55 66 | mr ät kmuplus.ch | gemeinschaften.ch