KW8  weapon of mass migration


das trockenlegen des sumpfs geht voran

gut gebrüllt löwin
neben grichenland leidet italien am meisten.
wer hat noch weitere infos von italien?
Italienische Ex-Ministerin:
„Natürlich gibt es eine Islamisierung – jeder der das leugnet, ist ein Komplize eben dieser“

 

der krieg der regierung gegen das volk..
Umvolkung: Jetzt geht´s den ersten Deutschen an die Wohnung

Berlin baut 24 neue Flüchtlingssiedlungen mit insgesamt knapp 11.000 Wohnungen!

Die Alibi-Rentenlösungen der Groko: Die Ärmsten bleiben im Regen stehn






KW7  weapon of mass migration


 

Kehrt zurück woher ihr kommt und baut Eure Länder auf

Cottbus: Die Protesthochburg lebt!

Die Jugend Europas setzt sich zur Wehr (Videos)
Ihr Video wurde bereits gesperrt!!!

Rassismus gegen Weiße ist okay

DITIB-Moschee in Regensburg verhindern – Online-Petition unterschreiben!

„Netzwerk Landraum“ – eine Zwischenbilanz


KW6  weapon of mass migration


 Frauen wehrt euch! #120db (reupload)

Tagesschau verleumdet #120 - Ariane reagiert

schon zensiert: Es geht Los! Interview mit Franziska von #120db

Friedlicher Widerstand gegen Asylchaos in Cottbus
– und was die Medien daraus machen…

 Sexualstraftaten der letzten Woche im Überblick
– Sexuelle Gewalt gegen Minderjährige nimmt drastisch zu! 

Crew daheim & Mission ein Erfolg - Fazit zu Defend Europe

Die verlogene Welt der Welcome-Refugee-Jubler


KW5 weapon of mass migration


Die psychologische Kriegsführung gegen Frauen
Niki Vogt: Die neue Unterwürfigkeit der weißen Frau..
Recherche: Die Balkanroute heute
EU-Papier beweist Umvolkung!
– Es ging nie um „Flüchtlinge“, sondern um eine geplante „Neuansiedlung“
EU Parlament: "Die Zukunft der EU wird islamisch sein!" Marcel de Graaff
Die grosse patriotische Welle


KW4


Schweden stoppt Masseneinwanderung!
– Ministerpräsident: „Ich muss leider sagen, dass Schweden naiv war“
„Ehrenmorde“ – Was kann ein Mord mit Ehre zu tun haben?
Skandal: Familiennachzugs-Gesetz bringt Deutschland zu Fall (Video)
USA: Soros-Aktivisten stürmen Demokraten-Büros und fordern Amnestie für alle illegale Migranten (Video)




KW8 weapon of mass migration
flüchtlingskrise - die asymetrische kriegsführung
7.12.17: Schweden: Polizei & Gerichte lassen Vergewaltigungsopfer systematisch im Stich
9.11.17: Trendwende in Europa setzt sich fort: Ethnische Wahl vs. Demokratie
2.11.17: Hetze als psychologische Kriegsführung/Migranten als Rammbock
29.9.17: Sinnvolle Lösungen für die Flüchtlingsflut/ s. Masseneinwanderung
25.7.17: Sturm auf Europa - 6,6 Mio. Afrikaner warten an den Grenzen/  Lösungsvorschläge der IB - Videos von Martin Sellner/


 

 

 

Livestream: Berliner Frauen-Demo – Abschlusskundgebung am Kanzleramt

Die Berliner Frauen-Demo gelangte auf Umwegen bis zum Kanzleramt und hielten ihre Abschlusskundgebung. Die linksextremistische Antifa und ihre Verbündeten hielten drei Stunden illegal den "Marsch der... Mehr»

Leyla Bilge: Muslima, Kurdin und AfD-Mitglied – Vom repräsentativen Medienliebling zur unbequemen Stimme

Gender-Mainstream und „Sexualpädagogik der Vielfalt“: Welcher Zweck wird damit verfolgt? Wem nützt es?

Die Wegschauer-Republik: Schläge für „Scheiß-Deutsche“ – Was eine Mutter in Kandel berichtete

Der Zerfall der Werte und die Gewöhnung der Gesellschaft an Verwahrlosung





 

das trockenlegen des sumpfs geht voran
Sie haben sicher von dem Absturz des russischen Verkehrsflugzeuges gehört, bei dem am 11.2. 71 Menschen starben. Es gab keinen Notruf der Piloten, die Trümmer sind über einen weiten Bereich verstreut worden. Das deutet sehr daraufhin, dass die Maschine in der Luft ohne jede Vorwarnung explodiert ist. So etwas geschieht praktisch niemals durch einen Unfall, da hat jemand nachgeholfen. In Russland sieht man das wohl auch genau so.
Ich fragte mich unmittelbar, wer dort wohl an Bord gewesen ist? In der Vergangenheit hatten tiefer Staat & co. immer wieder einmal ganze Flugzeuge abstürzen lassen, wenn Sie nur eine Person an Bord loswerden wollten. Es kamen nun mehrfach die Meldungen herein, dass an Bord dieser Maschine gleich zwei Kronzeugen waren, die Hillary Clinton ins Gefängnis bringen konnten. Besonders interessant ist hierbei Ivanov Vyacheslav, der Chief Financial Officer (CFO) von Rosatom. Rosatom ist das russische Nuklearunternehmen, das bereits im Fokus der Untersuchungen ist, da Hillary Clinton von diesem Unternehmen in ihrer Amtszeit nukleares Material liefern ließ – wohl im Gegenzug für eine großzügige Spende an ihre Clinton-Stiftung. Es ist schon praktisch, wenn gleich zwei wichtige Zeugen bei diesem Absturz ums Leben kamen – ein Absturz, bei dem es auch sicher keine Überlebenden geben konnte. Allerdings wird das auch Putin wissen, wer hinter diesem Absturz steckt und warum. Es ist davon auszugehen, dass er reagieren wird. Ihm ist dabei sicher völlig klar, dass in diesem Fall nicht „die USA“ schuld sind, sondern eben der tiefe Staat und Clinton. Es ist aber davon auszugehen, dass er Druck auf die Mächte hinter Trump bzw. Trump ausüben wird, nun stärker und schneller gegen diesen Sumpf vorzugehen. Eventuell wird auch Russland nun Beweise liefern. Immerhin pflastern Leichen den Weg des gesamten Clinton Wahlkampfs. Diese interne Gruppe für „besondere Aufgaben“ heißt wohl MS-13.
den ganzen NL findest du unter prognosen..




die erste patriotische regierung legt los.
an den taten werdet ihr sie erkennen. nach ungarn, tschechien, slowakei, polen und dem baltikum weht nun auch in österreich ein anderer wind. deutschland wird folgen. trump lässt dem tiefen staate die luft raus. die clinton clique in den USA wird verfolgt. die merkel/macron-clique in europa wird folgen. der sumpf wird trocken gelegt..
Österreich sucht 4.000 neue Polizisten

Aus dem aktuellen Sicherheitsbericht geht hervor, dass die Zahl der Fremden unter den Tatverdächtigen stark zugenommen hat, nämlich um 13,7 Prozent. Besonders hoch ist darunter der Anteil an Asylwerbern: Die Zahl der Tatverdächtigen mit Asylstatus stieg von 2015 auf 2016 von 14.458 auf 22.289 Personen, was einem Zuwachs von 54,2 Prozent entspricht. In der rot-schwarzen Legislaturperiode waren Polizeidienststellen, die aufgrund von Pensionierungen frei wurden, nur unzureichend nachbesetzt worden. Deshalb fielen allein 2016 laut Innenministerium 6,4 Millionen Überstunden für die verbleibende Mannschaft an. Um die Sicherheit der Bevölkerung wieder zu erhöhen und die Kosten für Überstunden zu verringern, stockt Innenminister Herbert Kickl nun die Polizeikräfte auf. Die Regierung kündigte die Aufstockung der Planstellen um 4.100 Beamte bis zum Ende der Legislaturperiode 2022 an. Größtes Problem dabei ist die mangelnde Allgemeinbildung und/oder die schlechten Deutschkenntnisse vieler Bewerber, die nicht einmal die Aufnahmeprüfung schaffen – ein weiteres Erbe verfehlter rot-schwarzer Politik.



   

gut gebrüllt löwin
neben grichenland leidet italien am meisten.
wer hat noch weitere infos von italien?

Italienische Ex-Ministerin: „Natürlich gibt es eine Islamisierung – jeder der das leugnet, ist ein Komplize eben dieser“

von Redaktion

Übersetzt von Young German
Giorgia Meloni, italienische Politikerin der Partei Fratelli d’Italia und Journalistin, ehemals tätig im Kabinett von Silvio Berlusconi als Jugend-und Sportministerin, äußerte sich mit klaren Worten zur derzeitigen Lage in Europa. Wir sind nichts ohne Grenzen!  Die Grenzen MÜSSEN gesichert werden – lassen Sie sich dahingehend nicht täuschen! Schluss mit dieser wahnhaften und altruistischen Theorie von «Wir müssen jeden Menschen willkommen heißen und jeden hierher holen!» Wir müssen immer wieder darauf pochen: respektiert unser Gesetz. Selbst die politische Linke ist mittlerweile auf diesen Zug aufgesprungen, endlich. Aber natürlich stehen wir gerade kurz vor den Wahlen und deshalb tun die Linken so, als hätten sie einen plötzlichen Sinneswandel. Sie werden nach den gewonnenen Wahlen garantiert wieder zurückrudern und «Willkommen!» sagen. Weil sie nicht Solidarität zum Ziel haben, sondern einen ethnischen AUSTAUSCH anstreben! Ihr Ziel ist es uns Europäer von unseren Wurzeln zu trennen. Es ist ihre Absicht die Masseneinwanderung zu nutzen, um den Big Buisness zu helfen den Arbeitsmarkt auszuschlachten. Das allein ist ihr Ziel, weil sie nichts weiter als Handlanger größerer Mächte sind. Sie sind ein von größeren Mächten mandadiertes Establishment! Wir hingegen wollen nur wenige simple Dinge: 1. Niemand darf Italien illegal betreten. Brauchen wir dafür eine Seeblockade? Dann errichten wir eine! Brauchen wir dafür eine Mauer? Dann bauen wir eine! Müssen wir dafür mit den Libyern reden? Dann reden wir mit ihnen! Aber NIEMAND wird Italien danach illegal betreten können! Wenn er kommen will, muss er LEGAL kommen! Migration ist kein Recht, sondern ein Vertrag, den der Migrant mit dem Staat eingeht, wenn er zum Wachstum des Landes beitragen will! Daher ist es die zweite Regel, dass jeder Migrant, der in Italien ein Verbrechen begeht, ausnahmslos und sofort wieder nach Hause geschickt wird! Wer die Regeln des Landes nicht respektieren will, das ihn aufgenommen hat, kann dort nicht bleiben. Das nennt man einfach nur RESPEKT! […] Und wir können nicht leugnen, dass es einen Prozess der Islamisierung in Europa gibt. Jeder, der das leugnet, macht sich der Komplizenschaft schuldig.  Saudi-Arabien und Katar investieren Milliarden, um ihren Fundamentalismus in Westeuropa zu verbreiten. Sie finanzieren Moscheen, kulturelle Zentren und Universitäten.  Erdogan selbst sagt explizit seinen Türken in Europa, dass sie möglichst viele Kinder haben müssen, weil sich die Europäer ja sowieso nicht mehr vermehren – mit dem Ziel Europa demographisch zu erobern! Sie sehen, dass es blödsinnig wäre, wenn wir über die Jahrhunderte etliche Kämpfe geführt haben, um den Vormarsch des Islams nach Europa zu stoppen, von Poitiers bis Lepanto, wenn wir jetzt einfach erobert werden, weil wir auf diese Entwicklung nicht reagieren können. Quelle: Young German und Journalistenwatch



der krieg der regierung gegen das volk..

Umvolkung: Jetzt geht´s den ersten Deutschen an die Wohnung

von Redaktion
...
Hier steht die Absicht dahinter, deutsche Hartz 4, Sozialleistungsempfänger oder Armutsrentner systematisch herauszufiltern, ob deren bisherige Wohnungen eventuell als zu groß, zu teuer oder aus sonstige Gründe als unangemessen einstufbar sind, um sie gezielt aus ihren Wohnungen zu verdrängen, weil auf Vermieter wartet ein fürstliches, staatliches Sponsoring wartet, wenn sie an Flüchtlinge vermieten wollen. Das ist vor allem für städtische Wohnungsunternehmen attraktiv. Wer also in letzter Zeit eine ungewöhnlich hohe Mieterhöhung erhielt, muss damit rechnen, in Bälde eventuell umquartiert oder obdachlos zu werden, sollte er aufstockender Rentner, Hartz 4 oder Bezieher anderer Sozialleistungen sein. Nach einem vorsorglich eigens dafür neu erlassenen Hartz 4 Urteil vom vergangenen November, muss nicht jede Miete übernommen werden, wenn sie als zu hoch eingestuft, oder die Wohnung nicht den Richtlinien der Angemessenheit entspricht. Demnach sollen sich Jobcenter und Sozialämter an den Mieten für vergleichbare Wohnungen „im unteren Preissegment“ am Wohnort des Leistungsempfängers orientieren.


Berlin baut 24 neue Flüchtlingssiedlungen mit insgesamt knapp 11.000 Wohnungen!

von David Berger

Unter anderem un den beliebtesten Berliner Stadtvierteln will der rotrotgrüne Senat 24 neue Flüchtlingssiedlungen mit je 450 Wohnungen für Immigranten bauen. Wenn diese dort wieder ausziehen, sollen die Wohnungen der indigenen Bevölkerung zur Verfügung stehen. Fast täglich bekomme ich von Bekannten, Facebookfreunden usw. Anfragen, ob ich nicht wüsste, wie sie irgendwie in Berlin an eine Wohnung kommen könnten, die noch bezahlbar ist. Der Hintergrund: In den Bezirken Mitte, Kreuzberg, Schöneberg, Willmersdorf, Charlottenburg, Spandau oder Neukölln  ist es inzwischen fast unmöglich eine halbwegs bezahlbare Wohnung zu finden. Zumindest wenn man einen deutschen Pass hat. Andere haben da bessere Zukunftsaussichten: der rotrotgrüne Senat hat nämlich nun beschlossen, unter anderem in genau jenen Vierteln 24 neue Flüchtlingssiedlungen zu bauen. Jede dieser Siedlungen soll 450 Wohnungen umfassen.


 

Die Alibi-Rentenlösungen der Groko: Die Ärmsten bleiben im Regen stehn

von Niki Vogt

... Etwa viereinhalb Prozent der Deutschen stocken schon beim Eintritt in die Rente durch Zuwendungen vom Sozialamt auf, weil die Rente nicht einmal das Existenzminimum erreicht. Das ist das Doppelte der Anzahl von 2005. Die Dunkelziffer dabei ist hoch. Vielen armen Alten ist es peinlich, beim Sozialamt betteln zu gehen. Und sie wollen auch ihre Kinder nicht belasten. In dem Bericht in der Zeit erfährt man von den Existenzängsten der bettelarmen Frauen. Ganz obenan steht die Angst, aus der Wohnung ausziehen zu müssen, weil die Miete erhöht wird oder die Heizkosten steigen oder der Strompreis. Das ist der Alptraum, denn das führt nicht selten in Obdachlosigkeit oder zur Desintegration und Isolation in einer Wohnung auf dem Land, wo niemand sie kennt oder in ein Heim. Bisweilen auch in den Selbstmord. Die Alten können einen Umzug nicht meistern. Schon die Mittel für Fahrzeug und Packer fehlen. In Fällen, wo das Amt hilft, werden sie einfach „irgendwohin verfrachtet“....







KW7 weapon of mass migration
flüchtlingskrise - die asymetrische kriegsführung
7.12.17: Schweden: Polizei & Gerichte lassen Vergewaltigungsopfer systematisch im Stich
9.11.17: Trendwende in Europa setzt sich fort: Ethnische Wahl vs. Demokratie
2.11.17: Hetze als psychologische Kriegsführung/Migranten als Rammbock
29.9.17: Sinnvolle Lösungen für die Flüchtlingsflut/ s. Masseneinwanderung
25.7.17: Sturm auf Europa - 6,6 Mio. Afrikaner warten an den Grenzen/  Lösungsvorschläge der IB - Videos von Martin Sellner/


  4:14

genau das braucht es...

 

Kehrt zurück woher ihr kommt und baut Eure Länder auf !!

 

 

Am 13.02.2018 veröffentlicht
Deutschland hat uns vieles gegeben,jetzt ist es an der Zeit weiterzugeben!! Deutschland wurde mit Blut und Schweiß wiederaufgebaut und dieses Beispiel müssen wir folgen!!
 

5. Februar 2018

Cottbus: Die Protesthochburg lebt!


4:06

 


DITIB-Moschee in Regensburg verhindern – Online-Petition unterschreiben!

von Redaktion

Während die Türkei unter Erdogan Seite an Seite mit Kämpfern der Al-Nusra-Front (Al-Qaida) im Nahen Osten einen Eroberungsfeldzug startet, hat die Regensburger Stadtverwaltung dem vom türkischen Staat und dessen Religionsbehörde kontrollierter DITIB gestattet, eine neue Großmoschee mit Minarett zu bauen. Erdogan selbst bezeichnet Moscheen als „Kasernen“ und Zeichen der islamischen Eroberung. Die neue Prunkmoschee in der vom christlichen Mittelalter geprägten Domstadt Regensburg, deren Altstadt Weltkulturerbe ist, soll auf einem 2.341 Quadratmeter großen Grundstück in der Maxhüttenstraße errichtet werden, obwohl es in der näheren Umgebung bereits mehr als ein halbes Dutzend Moscheen gibt. Als erstes dieser Gebäude soll die neue DITIB-Moschee auch ein 21 Meter hohes Minarett erhalten. In dem zwei- bis dreistöckigen Bau sollen neben einem Gebetsraum für mehr als 300 Mohammedaner auch noch Gemeinschafts- und Veranstaltungsräume entstehen. Die DITIB ist hoch umstritten und gilt als verlängerter Arm des türkischen Despoten Erdogan, da der Verband direkt der dauerhaften Leitung, Kontrolle und Aufsicht des staatlichen Präsidiums für religiöse Angelegenheiten der Türkei untersteht. Von Erdogan stammt das Zitat: „Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“ Zudem hat der Regensburger Ortsverein der DITIB in seiner bisherigen Moschee immer wieder radikale Salafisten auftreten lassen, darunter auch den berüchtigten Hass-Prediger Pierre Vogel. Wegen ihren Verbindungen zum „Islamischen Staat (IS)“ werden die Salafisten vom Verfassungsschutz beobachtet. Lassen wir nicht zu, dass derart kolossale Prunkmoscheen mit Minarett als Zeichen der fortschreitenden Islamisierung überall in unserer Heimat errichtet werden und Terrororganisationen wie dem IS oder Al-Qaida als Rekrutierungszentren und Brutstätte der Radikalisierung dienen. Schützen wir unsere Kultur und Tradition und bewahren wir das Bild unserer Städte, das wie in Regensburg über Jahrhunderte hinweg vom Christentum geprägt war und auch weiterhin geprägt sein soll.

Bitte unterzeichnen Sie deshalb die Petition

mit der wir den Regensburger Stadtrat auffordern, das monströse Bauprojekt von Erdogans DITIB zu stoppen. Quelle: Text und Bilder von PI-News.net


 

6. Februar 2018

„Netzwerk Landraum“ – eine Zwischenbilanz

 


KW6 weapon of mass migration
flüchtlingskrise - die asymetrische kriegsführung
7.12.17: Schweden: Polizei & Gerichte lassen Vergewaltigungsopfer systematisch im Stich
9.11.17: Trendwende in Europa setzt sich fort: Ethnische Wahl vs. Demokratie
2.11.17: Hetze als psychologische Kriegsführung/Migranten als Rammbock
29.9.17: Sinnvolle Lösungen für die Flüchtlingsflut/ s. Masseneinwanderung
25.7.17: Sturm auf Europa - 6,6 Mio. Afrikaner warten an den Grenzen/  Lösungsvorschläge der IB - Videos von Martin Sellner/


8:03

Am 01.02.2018
Interview mit Franziska von #120db. -warum sie die Bewegung gestartet haben -was sie an #metoo gestört hat -was jede tun kann und wie es weitergeht. http://www.120db.info https://twitter.com/120dezibel

cottbus demo Friedlicher Widerstand gegen Asylchaos in Cottbus – und was die Medien daraus machen…

Cottbus demonstriert gegen Gewalt, gegen Überfremdung, für Frieden und Sicherheit auf öffentlichen Plätzen. Nach den erlebten Gewalttaten kein Wunder. Doch wie geht das Medienkartell mit den…
 
 

 

Sexualstraftaten der letzten Woche im Überblick – Sexuelle Gewalt gegen Minderjährige nimmt drastisch zu!

von David Berger

Viele wundern sich nicht immer darüber, wie es sein kann, dass so viele Menschen in Cottbus auf die Straße gingen. Eigentlich müssten wir uns vielmehr darüber wundern, warum nicht überall Tausende – und das nicht nur in Kandel, Berlin oder Bottrop – auf die Straße gehen. Dazu sollte man sich einfach einmal die bekannt gewordenen Sexualstraftaten der letzten Tage im Überblick anschauen:


20:35
 Am 03.02.2018 veröffentlicht
Seit dem 10.8.2017 ist das Buch "Kontrollverlust" ein Spiegel-Bestseller (am 28.9.2017 sogar auf Platz 1). Herzlichen Dank an alle Käufer! Jetzt auch als Hörbuch! Bestellung: https://www.kopp-verlag.de/Kontrollve... Seite zum Buch: www.silberjunge.de/kontrollverlust Seite zum Video "Manipulation von Gold und Silber": www.silberjunge.de/manipulation ▶Alles zum Buch und die Bestellmöglichkeit: http://www.silberjunge.de/kontrollver... ▶JournalistenWatch: "Kaufen Sie Kontrollverlust - unbedingt." http://www.journalistenwatch.com/2017... Wichtig: Legt Amazon dem Buch bewusst Steine in den Weg? Lieferzeit am 8.8.2017: 2 bis 4 Wochen. Aktuell sind es 1 bis 3 Wochen. Amazon und andere Konzerne dominieren und diktieren. Sagen wir NEIN dazu. Bestellen Sie das Buch bitte über www.silberjunge.de/kontrollverlust und der Verlag liefert es Ihnen direkt. Oder bestellen Sie es direkt auf der Seite des Verlags. Oder unterstützen Sie den Buchhandel und suchen das Buchgeschäft Ihres Vertrauens auf. Sie unterstützen so den Einzelhandel und Amazon hat dann das Nachsehen. Das neue Buch Kontrollverlust mit einem Vorwort von Willy Wimmer "Freiheit, die wir meinen", der 33 Jahre für die CDU im Deutschen Bundestag saß, ist ab 26. Juli 2017 erhältlich. Willy Wimmer schreibt: "Freiheit wird verspielt und bewusst eingeschränkt - und Thorsten Schulte redet und schreibt dagegen an. Dazu braucht es Mut, und den hat Schulte..." Viele Informationen über das neue Buch erfahren Sie auf der Seite zum Video: http://www.silberjunge.de/kontrollver... Thorsten Schulte ist Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins "Pro Bargeld - Pro Freiheit e.V.". Erfahren Sie mehr: ▶Pro Bargeld - Pro Freiheit: http://www.pro-bargeld.com Unseren YouTube-Kanal abonnieren: https://www.youtube.com/user/silbervi... Besuchen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/Silberjunged... Wie hat Ihnen das Video zum Buch Kontrollverlust gefallen? Wir würden uns über einen Daumen nach oben, einen Kommentar oder ein Abo unseres Youtube-Kanals freuen. Vielen Dank und bis zum nächsten Video! ▶Besuchen Sie unsere Webseite: http://www.silberjunge.de Kontrollverlust! Merkels Rechtsbrüche. Flüchtlinge, Bargeld, Freiheit, Euro. Was uns droht und wie wir uns schützen.
 

11:25

Crew daheim & Mission ein Erfolg - Fazit zu Defend Europe

Am 28.01.2018
Die Crew ist zuhause und sogar der linke Spiegel berichtet über die Umtriebe der NGOs. Deren Aktivitäten im Mittelmeer sind leider keinesfalls beendet, aber die Mission Defend Europe war ein erfolgreicher politischer Katalysator und: wir hatten in all unseren Forderungen recht! Wir kommen wieder!
der erfolg der psychologischen kriegsführung des tiefen staates
- neocons, zionisten, satanisten
- merkel, macron, soros
- EU, CFR, Open society

... Europäische Frauen und moslemische „Flüchtlinge“:
Eine tragikkomische Allianz zweier zerstörerischer Gewalten

Über 80 Prozent der Flüchtlingshelfer sind Frauen.  Die Mehrzahl der Wähler von grünen Parteien im Westen sind Frauen. Die Mehrzahl der Konvertiten zum Islam sind Frauen. Ja, es gibt da ein riesiges Problem mit dem „schwächeren“ Geschlecht.
 

Die neue soziale Gerechtigkeit in Deutschland ist, wenn Flüchtlinge bevorzugt werden

von Niki Vogt

 


ich nehme nur den teil über frankreich..
Augstein & Co.: Mit diesen Ratgebern kann die SPD nur untergehen
vor 14 Stunden Dr. Daniel Stelter
... Dabei gibt es Linke, die weiter sind in ihrer Analyse. Die erkennen, dass der „große Elefant im Raum“ (S. Aust), über den niemand spricht, das eigentliche Problem ist. So der Pariser Sozialanalyst Christophe Guilluy im Interview mit dem TAGESSPIEGEL:
  • „Macron verkörpert einen Populismus von oben. Aber das Problem liegt darin, dass die Eliten heute die Bedürfnisse der unteren Schichten ignorieren. Wir brauchen ein radikales Umdenken bei denen, die gewissermaßen nur die Welt von oben sehen – ob sie nun Macron oder Merkel heißen.“
    – Fazit: und von jenen, die als mediale Claqueure ihre eigene Agenda durchsetzen wollen.
  • „Damit Populisten stark werden können, braucht es immer zwei Faktoren – wirtschaftliche und kulturelle. Ich gebe Ihnen ein Beispiel: In Frankreich gibt es viele konservative Wähler, welche die Zuwanderung und den Islam kritisch sehen. In der ersten Runde der Präsidentschaftswahl haben sich diese Wähler im vergangenen Jahr für den Konservativen François Fillon entschieden. In der zweiten Runde haben sie nicht für den Front National gestimmt, was man ja angesichts der Islamfeindlichkeit des Front National hätte erwarten können. Sondern sie gaben Macron ihre Stimme. Warum? Weil diese Wähler zu den Gutverdienern zählten oder als Rentner wirtschaftlich abgesichert waren. Das Beispiel zeigt: In der Regel müssen eine wirtschaftliche und eine kulturelle Unsicherheit zusammenkommen, damit sich jemand für eine Partei wie den Front National oder für einen Politiker wie Trump entscheidet. In Ostdeutschland ist dies der Fall. Dort gibt es viele Wähler, die wegen ihrer prekären wirtschaftlichen Lage auch besonders heftig in der Migrationsdebatte reagieren – selbst dann, wenn es vor Ort gar keine Migranten gibt. Diese Wähler können nicht einfach umziehen, wenn sich die ethnische Zusammensetzung in ihrer Nachbarschaft ändert.“
    – Fazit: Das ist nun eigentlich nicht schwer zu verstehen. Wie klingen denn in den Ohren dieser Menschen die Prioritäten der SPD bei den Verhandlungen?
  • Wenn der Multikulturalismus im täglichen Zusammenleben gefordert wird, ist häufig viel Scheinheiligkeit im Spiel. Diejenigen, die sich für Offenheit gegenüber anderen Kulturen einsetzen, haben häufig die Möglichkeit, um sich herum gewissermaßen eine unsichtbare Grenze zu ziehen. Man kann beispielsweise in einem multikulturellen Stadtviertel leben, aber dann trotzdem seine Kinder auf eine Privatschule schicken. Und wer in Paris eine Wohnung für 600.000 Euro kauft, stellt damit automatisch ein gewisses Umfeld sicher. Geringverdiener sind hingegen von Einwanderung ganz anders betroffen, weil sie im Zweifelsfall nicht einfach aus ihrem angestammten Viertel wegziehen können. Wer über ein Monatseinkommen von 1000 Euro verfügt, für den ist Multikulturalismus nicht dasselbe wie für jemanden, der 5000 oder 10.000 Euro verdient.“
    – Fazit: Und das löst man eben nicht über mehr Umverteilung, sondern über Begrenzung der Zuwanderung.
  • „Bei meiner Arbeit geht es sehr häufig um den sozialen Wohnungsbau. Dabei treffe ich sehr viele Kommunalpolitiker in den Banlieues oder in ländlichen Regionen. Die meisten von ihnen sind Linke. Sie alle erzählen mir, dass wir einen Stopp oder zumindest eine Begrenzung der Einwanderung brauchen, um die Gesellschaft wieder zu befrieden. Das ist auch mein Ziel. Es sind Leute wie Macron, die sich der Frage bemächtigen müssen, wie wir mit den Einwanderungsströmen umgehen. Das Thema darf man nicht dem Front National überlassen.“
    – Fazit: Solange es keine ernsthafte Strömung in der SPD gibt, die das aufnimmt und versteht, hat die SPD keine Chance. Interessanterweise haben einige bei der Linken angefangen, es zu begreifen.

Übrigens: „Soziale Gerechtigkeit“ ist nicht das brennendste Thema in den Umfragen.

SPIEGEL ONLINE: „Volkspartei AfD“, 22. Januar 2018

TAGESSPIEGEL: „Macron verkörpert Populismus von oben“, 21. Januar 2018

Dr. Daniel Stelter – www.think-beyondtheobvious.com


KW5 weapon of mass migration
flüchtlingskrise - die asymetrische kriegsführung
7.12.17: Schweden: Polizei & Gerichte lassen Vergewaltigungsopfer systematisch im Stich
9.11.17: Trendwende in Europa setzt sich fort: Ethnische Wahl vs. Demokratie
2.11.17: Hetze als psychologische Kriegsführung/Migranten als Rammbock
29.9.17: Sinnvolle Lösungen für die Flüchtlingsflut/ s. Masseneinwanderung
25.7.17: Sturm auf Europa - 6,6 Mio. Afrikaner warten an den Grenzen/  Lösungsvorschläge der IB - Videos von Martin Sellner/

Bild könnte enthalten: 1 Person,
        Text

8:42


Die psychologische kriegsführung gegen Frauen
niki vogt beschreibt hier sehr gut, die abgründe der psychologische kriegsführung..

Politik
Die neue Unterwürfigkeit der weißen Frau im Zeichen des krampfhaften Gutmenschentums
von Niki Vogt
... Nehmen wir den Bericht über einen Vorfall in Schweden: Ein 45jährige Schwedin und Feministin, die in einem Flüchtlingszentrum in Sölvesborg arbeitete, begann ein sexuelles Verhältnis mit einem angeblich 18jährigen, afghanische Flüchtling. Nachdem dieser als legaler Flüchtling anerkannt war, musste er aus dem Zentrum ausziehen und die Helferin ließ ihn bei sich zu Hause einziehen. Nach einiger Zeit begann der Afghane, die 12jährige Tochter der Helferin, mit der er liiert war, sexuell zu missbrauchen. Die Tochter berichtete ihrer Mutter davon, doch diese weigerte sich, die Übergriffe des Afghanen auf ihr Kind bei der Polizei anzuzeigen. Auch die älteren Schwestern der 12jährigen verpflichtete sie zu Stillschweigen. Die missbrauchte Tochter offenbarte sich ihrem Vater. Der stellte Anzeige bei der Polizei. ...

Ein anderer, sehr symptomatischer Fall ist der der jungen Linken Selin Gören.

Wenn Feministen frauenfeindlich werden

Wie kommt es, dass sich die beiden Frauen, die schwedische Feministin und Flüchtlingshelferin und die linke Aktivistin und vegane Antifaschistin völlig irrational rassistisch und zutiefst frauenfeindlich verhalten? Denn eins ist vollkommen klar: Wären die Täter in den beiden Fällen weiße Männer gewesen, die beiden Frauen wären gegen die üblen Kinderschänder und Vergewaltiger mit allen Mitteln zu Felde gezogen. ... Woher kommt die freiwillige Unterwürfigkeit der emanzipierten, feministischen, antirassistischen weißen Frau unter den fremden, rücksichtslosen, gewalttätigen, frauenverachtenden, archaischen Mann? Eine Unterwürfigkeit, die bis zur Selbstverleugnung und zum Verrat und der Opferung des eigenen Kindes geht? Obwohl sie genau wissen, dass die Täter ein Verbrechen an ihnen oder ihrem Kind begangen haben, und obwohl sie sich wehren könnten?

Die Antwort wird wahrscheinlich mit kreischender Empörung quittiert werden.
Alle (weißen) Männer sind Sexisten und potentielle Vergewaltiger, dominant und rücksichtslos, selbst dann, wenn sie die zartesten und scheuesten Zeilen über Alleen, Blumen und Frauen schreiben. Das ist natürlich kein Klischee, sondern ein ehernes Dogma. Dass Frauen im Allgemeinen friedlicher und harmoniebedürftiger sind als Männer, dass sie gerne umschwärmt werden, gerne für ihr hübsches Äußeres bewundert und von einem Mann auch gern beschützt werden, ist dagegen schon ein Klischee und eine bösartige Lüge des patriarchalischen Systems, um die Frau zu versklaven und abhängig zu machen. ...  Machen wir ein Gedankenexperiment und seien wir der Advocatus Diaboli und behaupten:

Die lebendigen Geschöpfe Gottes/der Mutter Erde sind (bis auf rare Ausnahmen) männlich und weiblich.

... Ob sie nun Feministinnen, Linke oder Rechte, Antifas oder Bauersfrauen sind: Dieses Programm haben Frauen in verschieden ausgeprägtem Maße einfach im Betriebssystem. Sie gehorchen damit genauso ihrer biologischen Struktur, wie der männliche Antifa, der sich als Krieger der gerechten Sache mit seinen Kampfkameraden ins Gewaltgetümmel gegen der Feind (Polizisten, „Rechte“, Bundeswehrsoldaten, Nazis, Spießbürger usw.) wirft. Es ist kein Zufall, dass in den Antifa-Rudeln kaum Frauen sind.

Die menschliche Natur – ein Werkzeugkasten zur Manipulation
Leider sind Herrschaftssysteme, da ebenfalls von Menschen entworfen, in der Lage, diese Naturprogramme für oder gegen „Ersatzziele“ zu aktivieren. Ob „Mann“ sich für seinen Fußballclub prügelt, bei der Antifa die bösen, vermeintlichen Faschisten halb totschlägt oder Soldaten eines Landes in den Krieg geschickt werden, sind nur Varianten. So kann man eben auch Frauen über ihr Fürsorglichkeitsprogramm triggern. Die meisten Flüchtlingshelfer im direkten Kontakt sind Frauen. Sie haben im wohligen Gefühl zu den Guten zu gehören, ihr Harmonie-Betütel- und Fürsorglichkeitsprogramm mit voller Wucht auf die Flüchtlinge projiziert, und die Medien feiern sie dafür. Das gibt diesen Frauen noch einmal einen immensen Schub von Glücksbotenstoffen obendrauf: Sie sind „Übermamas“. So, wie eine Mama auch den kriminellen und missratenen Sohn immer schützen und verteidigen wird, und die freundlichen Momente alles an Bösartigkeit und Gewalt verdrängen, so stellt sich die schwedische Feministin vor den Kinderschänder, der ihr Töchterchen begrapscht hat. Wichtig dabei ist natürlich, dass den Migranten der Nimbus des Opfers verliehen wird. Deshalb mussten es alles „Flüchtlinge“ sein und die Medien hatten das schluchzende Geigenlied der armen Schutz suchenden, flüchtenden Opfer täglich anzustimmen und die entsprechenden Bilder von kulleräugigen Flüchtlingskindern zu zeigen. Zusätzlich subtil an die deutsche Schuld aus der Nazizeit erinnert – ein Schwein, wer da nicht sofort mitzieht. Gleichzeitig wurde über jede Kritik am Gebaren von gewalttätigen Migranten das heilige Tabu des Rassismus und der Islamophobie verhängt. Wie in archaischen Gesellschaften wird die Verletzung des Tabus mit sozialer Ausgrenzung bestraft. Das ist alles nicht neu, sondern tief in uns allen angelegt und wird schamlos zur Manipulation und Kontrolle benutzt. Gerade die Linken, Grünen, Antifaschisten und Feministinnen sind die wehrlosesten Opfer dieser perfiden Manipulation, denn die Mehrheit von ihnen hat sich in ihrer persönlichen Entwicklung gerade aus dem Bedürfnis, anerkannt und akzeptiert zu werden, zur linksgrünfeministisch-anti-weiß-rassistischen-antideutschen-männerfeindlichen Ideologie orientiert und sozialisiert. Das galt und gilt als edel, richtig, schick, fortschrittlich und politisch korrekt. Deshalb ist man als Antifaschistin auch gern vegan. Man fühlte sich da gut in der Masse aufgehoben. (Vor 80 Jahren war das so mit dem Nationalsozialismus.) ... All das zusammen ist der Nasenring, an dem wir durch die Manege gezogen werden. Gerade emanzipierte, selbstbewusste, linke, feministische Frauen verleugnen lieber die Realität bis zur Schizophrenie, als dass sie gegen die heiligsten, gesellschaftlichen Tabus verstoßen und ihr adoptiertes Hätschelkind „Opfer Flüchtling“ verraten würden. Lieber verraten sie sich selbst und ihr eigenes Kind.


25. Januar 2018

Recherche: Die Balkanroute heute

Der Balkan: Sehnsuchtsort vieler Urlauber – und Schicksalsgebiet europäischer Zuwanderungspolitik! Wie sieht’s mittlerweile dort aus?

Der Balkan tobt

Die neue Route über Bosnien

Die Bevölkerung ist verzweifelt

... So oder so: Zurzeit herrscht eine große Anspannung zwischen den benachbarten Balkanstaaten. Alle sehen sich, auch durch Druck aus Brüssel, gezwungen, einen großen Anteil an illegalen Flüchtlingen aufzunehmen, die aber selber nicht in den abgeschobenen Ländern bleiben wollen und lieber weiter nach Westeuropa aufbrechen möchten. Derzeit folgt man auf dem Balkan dem Vorbild der sogenannten Visegrad-Gruppe (V4) von Polen, Tschechien, Slowakei und Ungarn, die innerhalb der EU durch ihre Zusammenarbeit für die Durchsetzung von bestehenden Rechtsvorschriften bei der Grenzsicherung sorgen. Dies ist so erfolgreich und attraktiv, dass es auch in der neuen Mitte-Rechts-Regierung in Österreich Überlegungen gibt, sich der Gruppe anzuschließen. Immer mehr europäische Länder haben, wie Serbien, lernen müssen, dass die EU keinen Schutz der Außengrenzen garantiert und man mit der illegalen Migration alleine gelassen wird. Am Ende sollen finanzielle Almosen den angerichteten Schaden lindern. Lösen können Sie ihn nicht. Deswegen greifen auch die Balkanstaaten zu der Möglichkeit der verstärkten Grenzsicherung und Kontrolle und sorgen dafür, dass wir derzeit von den Massenströmen der Jahre 2015/2016 verschont bleiben. Eine dauerhafte Lösung kann dies selbstverständlich nicht darstellen. Europa braucht einen Einwanderungsstopp, klare Differenzierung zwischen echten Schutzsuchenden und Wirtschaftsflüchtlingen und vor allem: eine Rückführung aller illegal Einreisenden und Scheinasylanten. Hierfür muss auf allen politischen Ebenen gearbeitet werden, bis die EU-Bürokraten das Problem nicht mehr ignorieren können.


EU-Papier beweist Umvolkung! – Es ging nie um „Flüchtlinge“, sondern um eine geplante „Neuansiedlung“

von Redaktion

Der Autor Matthias Matussek hat brisante Dokumente entdeckt, die belegen, dass wir alle von Anfang an von den Politikern und Medien belogen wurden. Es ging nie um Hilfe für Kriegsflüchtinge, es geht um knallharte Neuansiedlung in Europa. Die EU-Strategen wollen so den rückläufigen Bevölkerungszahlen durch Überalterung und sinkende Geburtenraten entgegen wirken. Deswegen begrüßen sie jeden einzelnen so genannten Flüchtling plus Familiennachzug, den das hilft ihnen, ihre Pläne zu verwirklichen.

Matussek fasst diesen ungeheuren Skandal mit folgenden Worten zusammen:


  1:13

Am 26.01.2018 veröffentlicht
 
Quelle und Text: https://youtu.be/zj_zyWRy-F0 http://www.Wahrheitsbewegung.TV - „Wenn die EU ihren derzeitigen Kurs fortsetzt, wird die Zukunft Europas islamisch sein“ Marcel de GRAAFF - Fraktion Europa der Nationen und der Freiheit – Niederlande - Partij voor de Vrijheid: „Herr Präsident, lassen Sie mich Ihnen ein Szenario geben, das nicht im Weißbuch von Herrn Juncker enthalten ist. Wenn die EU ihren derzeitigen Kurs fortsetzt, wird die Zukunft Europas islamisch sein. Das ist das Ziel der islamischen Welt, und das ist das Ziel der EU-Elite. Dies ist das Ziel der Politik der offenen Grenzen und das Ziel dieser kriminellen Masseneinwanderung. Natürlich gibt es Opfer von Missbrauch, Mord und Vergewaltigung. Das ist der Preis für die Ausrottung nationaler Identitäten. Das ist eine bewusste EU-Politik! Es gibt nur ein Hindernis auf dem Weg zum europäischen Kalifat, und das sind die patriotischen Bürger, die patriotische Parteien wählen. Die EU hat diese Parteien zu ihren Feinden erklärt, ihrer größten Bedrohung. In der EU gilt die Rechtsstaatlichkeit nicht für Patrioten. Sie sind vogelfrei (und dürfen straffrei getötet werden). Die Zukunft Europas ist das Kalifat, es sei denn, die Bürger erheben und verteidigen ihre Kultur und Identität.“ Quelle: Europäisches Parlament 8. Aussprache über die Zukunft Europas Mittwoch, 17. Januar 2018 - Straßburg
Die grosse patriotische Welle
...die „große Welle“, die im gesamten wertewesten (plus Vasallen, Kolonien und Opferländern) rollt...
 

Die ganze Kiste wird explodieren und sehr, sehr viele politster weltweit werden, wenn sie Glück haben, vor Tribunalen landen oder, wenn sie weniger Glück haben, an Laternenmasten.

Man muss dabei die Hierarchie sehen. An der Spitze stand die usppa. Mit der im Rücken (was einerseits Druck bedeutete und andererseits Rückhalt für Volksverräter) trauten sich die nationalen politster sehr viel, usw. bis nach unten zum kleinen Polizisten.

Schauen Sie sich die doch mal an (die Polizisten). Die verhalten sich doch nicht wie Arschlöcher, weil sie miese Kreaturen sind, sondern weil reichlich Druck (und implizite Drohungen) von oben kommt. Auf allen Ebenen ausser der höchsten in washington galt „Was kann ich schon dagegen machen? Die sind viel zu mächtig“.

Aber eben die finale Spitze wankt und bröckelt bereits stark. Immer mehr Länder haben keine Angst mehr vorm ami „Militär“, immer mehr Länder trauen sich so einiges; das geht sogar so weit, dass erdogan die amis offen anpisst und dass inzwischen viele Länder us $ frei ihren Handel abwickeln.

Der zweite zuverlässig von vielen übersehene Faktor ist die schweigende Masse, die Hammelherde, die – noch – 80%, die artig die einheitspartei wählen und die „Toleranz“ Sprüche plappern.

Nur: Deren Schweigen und Mitmachen heisst *nicht*, dass sie es gut finden. Die meisten finden es schlicht gar nichts; die haben keine Zeit, über sowas nachzudenken oder haben eingetrichtert bekommen, dass der Bürger zu funktionieren hat und der Staat schon alles richtig macht. Und, sehr wichtig, auch da gilt, dass die allermeisten sagen „Ist eh sinnlos. Was kann ich schon machen?“.
Es mag brutal klingen, aber die sind einfach irrelevant; die laufen in jede Richtung mit und müssen nicht weiter beachtet werden.

Bleiben also so um die 20, 25%. Bei denen aber ist das grüne-pest und „liberal“ Gesocks inzwischen die Minderheit; die sind *weniger* als die AfD Anhänger. Dass sie immer noch was zu melden haben, liegt hauptsächlich daran, dass das System sie – noch – begünstigt; das ist immer so und nennt sich „incumbent advantage“, also der Vorteil, der sich daraus ergibt, dass das aktuelle System naturgemäß seine hässlichen Kinder stützt und die Neuen es damit schwerer haben.
Wir wiederum haben den entscheidenden Faktor auf unserer Seite, nämlich die „große Welle“, die im gesamten wertewesten (plus Vasallen, Kolonien und Opferländern) rollt und z.B. Orban nach oben, die FPÖ an die Mit-Macht und die AfD immerhin in für die diktatura tödliche Ausschüsse gebracht hat/bringt und die nur durch ein einziges Vorkommnis auszuhalten wäre, nämlich durch einen wesentlichen und offensichtlich erfolgreichen Krieg des ami Militärs gegen einen nennenswerten Gegner wie z.B. den Iran.
Nur: Das wird es nicht geben, dazu haben die amis vorne und hinten nicht die Muskeln und das Hirn. Also wird die Welle weiter rollen, unaufhaltsam.

Deshalb sagte ich neulich auch, dass ich eine neue merkel Regierung gar nicht sooo schlimm finde. Schaut euch doch um; was wären denn realistische Alternativen? Vielleicht irgendwelche anderen einheitspartei Kombinationen mit einem schulz oder ömizdrem als Kanzler-Darsteller?

Ich sehe das ganz pragmatisch. Wenn die Dreckf*tze noch Kanzler-Darstellerin ist am Tag X, dann wird auch die Verantwortung glasklar an ihre kleben. Und mit der groko ist die AfD dick in wichtigen Ausschüssen – nicht um etwas zu bewegen; das werden die einheitsparteien bis zur letzten Minute nicht zulassen. Nein, um den Sumpf gläsern zu machen, um die ganze Leichen auszubuddeln und öffentlich auszustellen. *So* kriegt man die antifas zurück in ihre Rattenbauten (oder vor Gewehrläufe …) und so treibt man die cdu und csu in Richtung Spaltung oder Auflösung (und ähnlich bei spd) usw.

Übrigens merkt man auch schon seit einer ganzen Weile, dass die, insb. macron und merkel, *nicht* mehr die Zukunft gestalten im konstruktiven Sinne, sondern nur noch versuchen, a) die Gegner schwach zu halten (vergeblich) und sozusagen das Land zu verminen *weil* sie wissen, dass ihr Boot unaufhaltsam absäuft.

 
 

KW4 weapon of mass migration
flüchtlingskrise - die asymetrische kriegsführung
7.12.17: Schweden: Polizei & Gerichte lassen Vergewaltigungsopfer systematisch im Stich
9.11.17: Trendwende in Europa setzt sich fort: Ethnische Wahl vs. Demokratie
2.11.17: Hetze als psychologische Kriegsführung/Migranten als Rammbock
29.9.17: Sinnvolle Lösungen für die Flüchtlingsflut/ s. Masseneinwanderung
25.7.17: Sturm auf Europa - 6,6 Mio. Afrikaner warten an den Grenzen/  Lösungsvorschläge der IB - Videos von Martin Sellner/ 


das blatt wendet sich, auch in europa..

Schweden stoppt Masseneinwanderung! – Ministerpräsident: „Ich muss leider sagen, dass Schweden naiv war“

von Redaktion

„Ich muss leider sagen, dass Schweden naiv war“, sagte Ministerpräsident Löfven und verabschiedete sich von der liberalen Migrationspolitik. Es war eine Zäsur – am vergangenen Dienstag kündigte die schwedische Regierung umfassende Verschärfungen beim Asylrecht an und verabschiedete so seine liberale Migrationspolitik, für die das Land bewundert und angefeindet wurde.

(Von Michael Mannheimer)

So wird ein unmittelbarer Aufnahmestopp aller Asylsuchenden umgesetzt, abgesehen von den im Juli innerhalb der EU festgelegten Quoten-Flüchtlingen, die Griechenland und Italien entlasten sollen. Auch wird die Familienzusammenführung eingeschränkt, sie soll nur noch für Kinder gelten. Zudem soll die Versorgung der Migranten reduziert werden. An allen Grenzen wird wieder die Ausweispflicht eingeführt, diese hatte Schweden kürzlich bei Fähren aus Deutschland schon umgesetzt, mit denen viele Flüchtlinge anreisten. Alles, was ich über das verlorene Schweden in bislang 58 Artikeln geschrieben habe, hat sich als wahr und richtig erwiesen. Und alles, womit die linksverdrehten Schweden-Sozialisten ihre bisherige Immigrationspolitik begründeten, alles, wie sie die Gegner ihrer suizidalen Politik bekämpften, erweist sich nun als eine reine ideologische Blase, die geplatzt ist. Selbst das Militär soll nun eingesetzt werden, um der Lage in Schweden wieder Herr zu werden.


„Ehrenmorde“ – Was kann ein Mord mit Ehre zu tun haben?

Skandal: Familiennachzugs-Gesetz bringt Deutschland zu Fall (Video)

von Redaktion

Eva Herman berichtet über einen Skandal sondergleichen, der derzeit hinter verschlossenen Türen des Europäischen Parlaments und der Bundesregierung in Sachen Familiennachzugspolitik ausgekungelt wird. Sollte dieser abgesegnet werden – und danach sieht alles aus – dann ist Deutschland nicht mehr zu retten.

So berichtete der SPIEGEL kürzlich: „Die Bundesregierung fürchtet, dass Deutschland durch neue Asylbestimmungen in Europa deutlich mehr Flüchtlinge aufgebürdet werden könnten.“ Nachtrag: Wie heiß das Eisen ist, wie gefährlich unsere Zukunft wird, zeigt die Tatsache, dass jetzt sogar Top-Mainstream-Journalisten wie Ex-Spiegel-Chefredakteur Stefan Aust eingreifen und sich warnend zu Wort melden.


USA: Soros-Aktivisten stürmen Demokraten-Büros und fordern Amnestie für alle illegale Migranten (Video)

von Redaktion

Sogenannte Pro-Migrations-Aktivisten stürmten gestern das Haus umstrittenen Anführers der Demokraten, Chuck Schumer und deren Büros und forderten die sofortige Amnestie für alle 12 bis 30 Millionen illegalen Ausländer in den USA, sowie die Freilassung aller illegalen Ausländer, die sich wegen des illegalen Grenzübertritts in Haft befinden

Schumer stand besonders wegen seiner Rolle beim Government Shutdown und der #FISAMemo-Affäre unter Beschuss durch die Republikaner, nun heizen ihm die eigenen Wähler ein.

Die Parole der „Dreamer“ und ihrer Unterstützer reimt sich auch auf Englisch nicht so richtig und lautet übersetzt: „Wenn Chuck uns nicht träumen lässt, dann lassen wir ihn nicht schlafen…“.

Die „Aktivisten“ zeigten sich laut verschiedenen Medien „enttäuscht“ darüber, dass die Demokraten den Government Shutdown nicht ausgereizt haben, um von Trump die Abschaffung der aktuellen Gesetze zur Migration (DACA) zu erpressen. Andere Parolen lauteten „DACA no longer exists“ oder „We need the Dream Act now.“ Die meisten Organisationen, die sich in den USA für illegale Einwanderer einsetzen, werden laut Breitbart von der Open Society direkt oder indirekt unterstützt. „Kein Mensch ist illegal“ und „Grenzen abschaffen“ tönt es überall in allen Sprachen, wo es noch was zu holen gibt – das Markenzeichen der weltweiten Pro-Asyl-Lobby, die alles daran setzt, die Nationen zu zerstören, um den Boden für eine NEUE WELTORDNUNG zu bereiten.

besucherInnen-statistik:

kultur kreative aktuell


inserate - angebote - workshops

 
 


kommende termine

1. link: ganzes inserat  2. link: website anbieter


 

Eigene Solaranlage ohne eigenes Dach?

9b72a0e0
crowdPV macht’s möglich! Unser Crowdfunding läuft noch bis zum 31. Januar. Äs het solangs het. Wer mitmacht und Solaranlage 'ab Meter' kauft, wird Teilhaber*in der Solaranlage und erhält während der nächsten 20 Jahre 'gratis' Solarstrom-Herkunftsnachweise. Weitere Vorteile..

  • Teilhaber*innen erhalten Zugriff auf die Live-Produktionsdaten und wissen so immer, wie viel ihre Anlage gerade produziert.
  • Das gute Gefühl, die Energiewende voranzutreiben und einen kleinen Beitrag für ein zukunftsfähiges Leben innerhalb der planetaren Belastungsgrenzen zu leisten.

Wartung und Unterhalt werden durch die Energie Genossenschaft Schweiz übernommen. Die Energie Genossenschaft Schweiz ist ein junges und innovatives Unternehmen in der Solarbranche. Sie baut kleine und grosse Solaranlagen, ist Profi für Eigenverbrauchsoptimierung und betreibt die Stromallmend – das faire Solarstromnetzwerk für Produzent*innen und Konsument*innen.  20.1.18

 

Wenn das die Menschheit wüsste...

gute korrektur der geschichtsfälschung der amis der letzten 100 jahre
seine einschätzung, dass trump einfach eine weitere marionette der selben alten kabale ist, finde ich falsch. er beschreibt gut die rolle des vatikans und der jesuiten. der dritte teil über ufos und ausserirdische ist gespickt mit desinformation: s. NL vom 12.1.18: Wie funktioniert esoterische Desinformation?
dass es einen göttlichen plan gibt und dass lichtkräfte am werk sind, sieht er nicht. trotzdem lesenswert - bis s. 476. das beste buch dieser art.  5.2.18

 
Codex Humanus

GARANTIERT PHARMAFREI!  
Alle wichtigen Naturheilmittel aus allen Kontinenten, Kulturkreisen und Epochen dieser Welt auf knapp 2000 Seiten in der neu erschienen 2. Auflage! ... Ein absolutes Muss für jeden gesundheitsbewussten Haushalt! Erfahren Sie Fakten aus erster Hand und nutzen Sie die gesamte Power der Natur, um sämtlichen Krankheiten heute und in Zukunft erfolgreich zu trotzen - ganz ohne Chemiekeulen der Pharmaindustrie! Ein Kompendium, das in der 2. Auflage auf 2000 Seiten die allerwichtigsten, zumeist von der Pharmaindustrie und der Ärzteschaft sabotierten und verheimlichten Naturheilmittel benennt, die in modernen Studien und Therapiealltag unglaubliche Heilungserfolge unter Beweis stellen, ohne dass dieses bekannt wird - ein unverzichtbares Nachschlagewerk für jeden gesundheitsbewussten Haushalt. Sichern Sie sich dieses kompakte, unschätzbar wichtige Wissen, bevor auch dieses der zunehmenden Zensur der Pharmalobby endgültig zum Opfer fällt..! Videopräsentation des Buchs von Robert Franz: ...    5.1.18

strategie und taktik
wurde bei amazon soeben gelöscht
wenn man sich in diesen brutalen dschungel der politik auf unserem narrenschiff europa wagt, braucht es eine professionellen strategie und taktik. die beste anleitung dazu, die ich bisher gelesen habe, findest du im buch von martin sellner: identitär! er beschreibt es für die IB, es hat aber allgemeine gültigkeit.

Identitär!

Ein zauberhafter Stratege
        Von Caroline am 3. August 2017 ... Sellner ist der Inbegriff des Aufstehens gegen diese Welt. Diesen Geist verbindet er nun mit völlig klarer konkreter metapolitischer Arbeit. Die Identitäre Bewegung schnappt sich alle Mittel der 68er, der Ökologie- und Friedensbewegung, und wendet sie gegen das, was aus diesen Bewegungen geworden ist: Stützen des Systems mit eingebauter Selbstzerstörungsfunktion. "Identitär!" ist keine Autobiographie, das wäre für einen 28-Jährigen auch gelinde vermessen, aber die große Erzählung über die einzige Jugendbewegung dieser Zeit, die strategische Arbeit (Sellner ist ein gelehriger Schüler von Gene Sharp) mit einer echten Vision verbinden kann. Ein kluges Buch, das auch Leute, die der Identitären Bewegung bisher mehr Skepsis und Vorurteile entgegengebracht haben, informieren kann. Denn eines ist klar: Martin Sellner schreibt derartig offenherzig (er ist ja Romantiker), daß man als Kritiker seinen Mimikryverdacht ("Schöne Fassade, aber Nazi dahinter") getrost steckenlassen kann - er hat nichts zu verbergen. Und er hat noch viel vor!      5.2.18

 
mzagenda 2018 limited edition

Maya-Kalender Agenda
Für alle, die sich für die Mayas und ihre Kalender interessieren: Der Maya-Spezialist Urs Jose Zuber und sein Team hat eine tolle Agenda gemacht.

Gutschein für meine Leser und Leserinnen
Wenn du eine Maya-Agenda möchtest, kannst du bei deiner Bestellung den Code gemeinschaften1320 eingeben. 600 Ex. sind schon verkauft, 300 Ex. hat es noch.   Zum bestellen: Clicke auf den Titel, dann erscheint das lange Inserat. Da steht noch mehr drinn..
 
 

ohne termine

1. link: ganzes inserat  2. link: website anbieter


 

 

 
Vollkommen Frei - der Film zur Freiheit  Wir zeigen einfache und praktische Lösungen, die frei und unabhängig machen. Sie sind erprobt und bewährt. Der Link zum Filmbestellen: https://www.vollkommenfrei.at/film-sehen/    20.6.17
 

 

soziokratie-bild-klein
Soziokratie - Demokratie weiter entwickeln
Viele Projekte scheitern am Zwischenmenschlichen bevor sie realisiert werden. Basisdemokratische Strukturen sind oft sehr undemokratisch, weil sie selbsternannten Möchtegern-Königen zu viel Spielraum geben und die Basismitglieder sich zu wenig einbringen und Verantwortung übernehmen. Soziokratie - die Herrschaft aller Beteiligten - hilft hier weiter.   5.6.15

markus rüegg: gemeinschaften - 1:16:04
woran sie scheitern und wie sie gelingen

wir möchten die neue welt, die wir uns wünschen, schon jetzt leben - zumindest unter uns. wir möchten eine neue kommunikations- und beziehungskultur lernen, damit das leben mehr freude macht und mehr liebe fliessen kann. in unserer gruppe herz und seele in winterthur üben wir uns darin, uns auf die prozesse einzulassen, die das leben so mit sich bringt. 
wir freuen uns, dich kennen zu lernen. infos: 079 693 55 66

mein im interview erwähntes märchen
die froschkönigInnen  verändere dich selbst und du veränderst die welt
die suche nach dem verlorenen glück
den himmel auf die erde holen
wir alle träumen von glück in der liebe, die meisten haben sich damit abgefunden, dass es dieses glück für sie nicht gibt, haben sich arrangiert in ihrer ehe, haben sich angepasst, an den partner (den sie aushalten), an den status des singels... manchmal geschieht das aus freien stücken, aber oft wird aus der not eine tugend gemacht. nur wenige sind auf der suche... mit diesen sucherInnen, die ihre träume noch nicht begraben haben, möchten wir etwas neues kreieren, einen traum leben, das unmögliche möglich machen, eine vision verwirklichen..

ein auszug aus meinem text aus der rubrik eros und sophia..
zweierbeziehung, offene beziehung, polyamory, persönlichkeits-entwicklung, den prozess zulassen können, bewusstseins-entwicklung, das leben ist die beste therapie, im fluss sein, den himmel auf die erde holen, durch's leben tanzen..
VenusZauber - Das Projekt Präsentation 2017
VenusZauber - ...mehr als nur Ferien!
Haus am See – und ein völlig neues Lebensgefühl!
Die Architektur der Domrundhäuser mit ihren weiblichen runden Formen erschafft ein ganz neues Wohn- und Lebensgefühl. Es lässt uns mütterliche Wärme und Geborgenheit nachempfinden, innere Ruhe und Harmonie breiten sich aus - Hektik, Stress und Burnout-Symptome lösen sich auf. Wir planen und realisieren unsere Domrundhäuser im gesamten deutschsprachigen Raum - auch für Dich? www.venuszauber-am-see.de    www.anasta.me   17.1.18
 



ROTAUF WIRKLICH SWISS MADE - EXKLUSIVE STÜCKE ZUM FAIREN PREIS Die ROTAUF-Bekleidung wird aus umweltfreundlichen Materialien in der Schweiz genäht und zum fairen Preis angeboten. Möglich ist dies dank direktem Vertrieb, dem Verzicht auf aufwendiges Marketing und vor allem DIR. Durch deine unverbindliche Vorbestellung können wir Kosten einsparen und deshalb die in der Schweiz produzierte Bekleidung zu fairen Preisen anbieten. Dank eurem riesen Support, haben die warmen Jacken und Westen mit der Bündner Wolle den Schweizer Crowd-Funding Rekord geknackt. GRATULATION! => reinschauen lohnt sich       7.1.18


Crowdfunding: Bio für jede
Am 1. Mai starten wir mit unserem ersten Crowdfunding!! Damit wir mit vereinten Kräften wieder in Aktion treten können bauen wir unser neues Hauptquartier im Herzen der Stadt Zürich, wo wir Küche, Lager und Veranstaltungsmöglichkeit alles an einem Ort vereinen. Das kostet viel Geld, genau genommen 34'000 CHF. Deshalb brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!! Auch kleine Beträge zählen! Das Geld kommt zudem unseren Regionalgruppen zugute. Das Projekt ist auf der Website: www.100-days.net/de/biofuerjede-hauptquartier beschrieben und mit einem tollen Video erklärt. Das Geld wird da direkt einbezahlt. Für ein erfolgreiches Crowdfunding ist es wichtig, dass schon die ersten zwei Tage 1/3 des Geldes gesammelt wird. Grosses DANKESCHÖN für deine Unterstützung.         5.5.16


Urban Agriculture Netz Basel

Was kannst du jetzt tun? Hier 12 Vorschläge: Sei mit dabei, wenn unsere Stadt zu deiner Traumstadt wird! Damit Basel zukunftsfähig weltverträglich (resilient, subsisten und suffizient) umgestaltet werden kann, braucht es aktive Menschen in Nachbarschaften, Städten, im ganzen Land und letztlich überall. Bestehende Parteien und Verbände sind oft in einem Geflecht von Sonderinteressen gefangen. Sie brauchen einen Impuls von aussen. 8.5.16

PERMAWERK Aargau
Permakultur & Netzwerken

Beim PERMAWERK geht es um Vernetzung und Zusammenarbeit. Um ein Teil vom Ganzen zu sein. Um Win-Win-Win (für Mensch, Tier und Umwelt). Es gibt in meiner Region sehr viele Permakultur-Bewegungen in vielen Bereichen. Zum Glück nicht nur in meiner Region! Und hoffentlich auch bald in den wirtschaftlichen Bereichen..
Da gibt es Hoffnung: vollgeld-initiative.ch

Transition Zürich will die Kraft dieser Organisationen und Initiativen bündeln, indem wir: für sie eine Vernetzungsplattform kreieren, sie sichtbar machen, ihnen eine gemeinsame Stimme geben, Vorhandenes wertschätzen und feiern, auf ihre Bedürfnisse eingehen und eine gemeinsame Vision erschaffen. Gemeinschaftsgärten, Repair-Cafés, alternative Wirtschaftsmodelle, Veranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit und und und…     2.5.16

Transformales Netz - Deutschland/Österreich/Schweiz   Neutrales, kostenfreies experimentelles Begegnungs-forum, zugunsten dynamischer sozialer Neugestaltung im D-A-CH. Anspruchsvolle Kommunikationskultur, spirituelles Miteinander mit Menschen unterschiedlicher Traditionen - also aus der Mystik, Religion, Esoterik und Gesellschaftspolitik - Willkommen!   Website    6.2.16

 

DEMETER Gemüse-Abo Winterthur ZH Wöchentlich frisches Bio-Gemüse aus der Region. Genossenschafter: Fr. 17.30 pro Woche (Fr. 830.-/Jahr für 2-Personen). Genossenschafts-Anteilschein Fr. 300.-. Weitere Gemüse-Abos findest du in meiner Rubrik food coop etwas runterscrollen. Wenn es keines in deiner Region gibt, gründe selber eins - ich helfe dir dabei. Sende ein Mail..     15.7.15

Front des Haupthauses
Gemeinschaft "Hof Maiezyt" im Berner Oberland Wir versuchen neue Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsformen zu entwickeln. Dazu führen wir neben unserem Demeter-Bergbauernhof einen Gästebetrieb mit Bio-Bistro, Zimmern, Ferienwohnung und Gruppenunterkünften. Ganz einsteigen könnten bei uns noch ein(e) 2. Landwirt(in) und eine engagierte Person fürs Büro, die auch sonst im Gästebereich mit Verantwortung übernimmt. 0041 33 843 13 30 Mobil: 0041 77 520 07 02 www.hofmaiezyt.ch   7.1.18

80% des deutschen Insektenbestands bereits ausgestorben  laut dem obigen text ist u.a. chemie und pharma (chem-trails, deo's, ackergifte) die ursache für viele krankheiten. seit ich nur noch hoch gereinigtes wasser vom trinkwasser-tankstellen-netz der quantisana trinke sind verschiedene symptome (z.b.: müdigkeit) zurückgegangen..

Termine Repair Cafés: Sie haben ein defektes Elektrogerät, eine Kamera, die nicht mehr funktioniert oder ein Smartphone mit zersplittertem Display? Finden Sie hier das Repair Café in Ihrer Gegend und reparieren Sie Ihre Geräte mit Hilfe von Reparatur-Profis – kostenlos!

Die Interessengemeinschaft für besondere Menschen & Unternehmen. Weil der Motor unserer Wirtschaft die Erzeugung ist, darf ein Produkt oder eine Dienstleistung nicht mehr anonym sein. Ist der Herstellungsprozess auf Respekt, Kooperation und zum Wohle aller ausgerichtet, erschaffen wir eine Welt wie sie uns gefällt. www.Ent-Decke.net  4.3.17

Haushaltswaren & Gartenbedarf Spülmaschine, Waschmittel, Möbel, Lampen, Pflanzendünger – für den modernen Haushalt braucht man allerlei Dinge. Und wer Sie in konventionellen Varianten kauft, tut seiner Gesundheit oder unserer Umwelt meist nichts Gutes. Verantwortungsvolle Verbraucher setzen dagegen auf ökologische, energieeffiziente und möglichst natürliche Produkte. In den Utopia Bestenlisten finden Sie Produkte, die man mit gutem grünen Gewissen empfehlen kann. Lokale Geschäfte und Adressen rund um Haushalt und Garten finden Sie in unserem Utopia City Guide.


Frick: “Soziokulturelles Schaffen mit&für MigrantInnen”  Alle MigrantInnen sind der deutschen Sprache mächtig.  SoKuGARTEN FRICK Juraweg 16 Kontakt: Su Freytag 079 889 71 56 sokugarten@bluewin.ch            25.5.16

Permakulturprojekt Madagaskar - Hier das beste Entwicklungs-Projekt im Süden das ich kenne!!!  http://www.permapartner.org/ oder alles auch zu finden auf: http://tany.ch/tournee/ Wir wollen die Permakultur nach Madagaskar bringen und den Kleinbauern helfen, ihren Lebenstil sanft aber nachhaltig zu verändern. Video: Vom Rande der Zivilisation 24.07.2016 Interessanter Vortrag mit tollem Bildmaterial von Lukas Uhl, der seit 2 Jahren die Permakultur den Einheimischen von Madagaskar beibringt. Natur und Ökosystem, Abholzung und ihre Folgen, Lösungen und nachhaltige Entwicklung. Mit einer einmaligen Spende oder einer regelmässigen Unterstützung machen Sie es möglich, die Spirale der Armut und der Urwaldabholzung zu durchbrechen. Eine Farm benötigt 60Franken/50€ im Monat. Materialspenden oder Ihre Talente können ebenfalls grosses bewirken. Projektbericht Aktuelle Infos auf der Website 12.8.14  

CAFÉ KOGI - Feinster Kaffee von den Hütern der Erde  
CAFÉ KOGI verbindet die Vision eines respektvollen Umgangs mit der Natur mit dem Genuss von feinstem Kaffee. Unser Verhältnis zu den Kogi ist partnerschaftlich und zielt auf Kooperation. Wir wollen in allen Aspekten eine Win-Win-Situation erreichen. Auch für Sie als Kaffeetrinker. Wir haben die besten Kaffeebauern, den besten Röster - und eine Vision. 11.9.15


Bau- & Wohngenossenschaft
   Bei sich selbst beginnen: auf (energieeffiziente, hybride) Autos verzichten / Lebens- und Arbeitsräume auf Fuss- oder Fahrraddistanz zusammen legen / anstatt Eigenheime städtische Gemeinschaften / ökologische Produkte, Standards und Dienstleistungen / sich mit Landwirten verbinden / Einkaufs-zentren und Grossverteiler meiden / saisonal essen, weniger dafür bewusster arbeiten, langsam reisen / weniger kommerziell konsumieren, mehr gemeinschaftlich teilen und gemeinsam etwas unternehmen / Güter nicht horten, sondern andere daran teilhaben lassen; «Neustart Schweiz» und «NeNa1» erklären Zürichs oberen Kreis 5 zu einem städtebaulichen Experimentierquartier. zum Video  gesamtes Referat  1.5.16

SHARELY  - Lokal mieten und vermieten     1.5.16

Restart Party Zürich Reparaturen - Bring dein defektes E-Gerät an die Restart-Party und repariere es zusammen mit Helfern. Kostenlos! Snacks, Getränke und interessante Leute inklusive. Öffnungszeiten  Sa. 14-18h Kontakt restartzuerich.jimdo.com Adresse  Zollikerstr. 74, 8008 Zürich 1.5.16

Indentitäte Bewegung Österreich
Alle wichtigen Fragen des 21 Jahrhunderts münden in die Frage nach der Identität. Egal ob es um die Asylkrise, das Fortbestehen der Europäischen Union, die Islamisierung Österreichs oder den Krieg in Syrien geht: All diese Krisen sind ein Ausdruck der Frage nach Identität. Umso wichtiger ist es zu wissen, was wir eigentlich unter Identität verstehen.   3.5.17
Identitäre Bewegung Deutschland
 

„DONBASS WIRD LEBEN“ ist eine internationale Hilfskooperation von REMEMBERS (Deutschland) & dem humanitären Bataillon „Angel“ (Donbass), die wir Anfang November gestartet haben. In diesem Zusammenhang erscheint bei uns seitdem in regelmäßigen Zeitabständen eine mehrteilige Kurzvideo-Dokumentationsreihe, die unsere aktuelle Mission und den leidvollen Kriegsalltag der Zivilisten mitten in der Beschusszone hautnah widerspiegelt. 10.3.16

gerd freiburg.548802f8ac4793c3492769b15909a490

truthen
„Ein Irrtum ist viel leichter zu erkennen, als die Wahrheit zu finden. Jener liegt auf der Oberfläche. Damit läßt sich wohl fertig werden. Diese ruht in der Tiefe. Danach zu forschen, ist nicht jedermanns Sache“. (J. W. v. Goethe)


CH: Eidg. Volksinitiativen + Referenden


Alle Initiativen im Unterschriftenstadium

Alle Referenden im Unterschriftenstadium


 Web 1600x731px Subventionieren DE 130117

Initiative
«Für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung- Keine Subventionen für den Pestizid- und den prophylaktischen Antibiotika-Einsatz» Wir fordern, dass die Subventionen an die Landwirtschaft nur für Bewirtschaftungsweisen ausgerichtet werden, welche die Gesundheit und die Umwelt nicht gefährden und das Trinkwasser nicht verschmutzen. Die Unterschriftensammlung beginnt am 22. März 2017. https://www.initiative-sauberes-trinkwasser.ch/   4.3.17

 


Vollgeld on Tour
In aller Munde Die Kampagnen-Tour der Volksinitiative soll von einem überdimensionalen Sparsäuli begleitet werden – erwecke es zum Leben und verbreite so die Botschaft! 16.11.16


schulen


Schools of Trust (1/3)

21.522 Aufrufe vor 4 Monaten

Die Bildungsrevolution hat begonnen. Mach mit!
http://film.schoolsoftrust.......

Teil 2: https://youtu.be/vlQub3UHPIo
Teil 3: https://youtu.be/gjGyNev8re8

Unterstütze die Verbreitung von "Schools of Trust" mit einer Spende:
https://www.patreon.com/Sch...


5:07

Sarah Lesch - Testament - Live 2016
Lerche48 al. Werner S.2,3 Mio. Aufrufe 


Die Arco Schule wurde 2005 in Anlehnung an die Pädagogik von Rebeca Wild gegründet und hat heute ein Grösse von rund 20 Kindern. Die Arco bietet Kindern zwischen 3-16 jährig einen Raum, in dem sie selbstbestimmt tagtäglich neu entscheiden, was sie spielen, lernen und tun wollen.  arco-schule.ch   23.1.15
 
Gesamtschule Steckborn
Läbesschuel - eine Schule die bewegt; Seit Sommer 2016 auf Schloss Glarisegg, 8266 Steckborn. Ein kreativer Lernort zwischen Wald und See. Läbesschuel richtet sich an Kinder und Jugendliche vom 1. bis 9. Schuljahr (im Alter von 6 bis 17 Jahren). Läbesschuel Schüler/innen werden ganzheitlich begleitet bis hin zu einer Berufslehre, Gymnasium oder weiteren kreativen Lebenswegen. 077 454 8 454
laebesschuel@gmail.com.   15.12.14

Galgenen SZ: “Villa Monte — Schule der Kinder”  “Die Schule müsste der schönste Ort in jeder Stadt und in jedem Dorf sein, so schön, dass die Strafe für undisziplinierte Kinder darin bestünde, am nächsten Tag nicht in die Schule gehen zu dürfen.” Oscar Wildes Ausspruch wird in der… Text newslichter ›   Website hier..    11.4.15
largo erwähnt diese schule im interview mit dem TA..
«­Wir haben jetzt schon ­Kinder mit Burn-out» Remo Largo über die perfekte Schule, die Fehler der 68er-Bewegung und Alternativen zur Leistungsgesellschaft. 2.7.17

Thal TG: Ausschnitt eines Evaluationsberichtes von lic. phil. D. T. Psychologin und Psychotherapeutin: ...ich habe noch nie so viele Kinder und Jugendlichen auf einem Haufen gesehen, die sich so gewaltfrei und ohne eine direkte Anleitung von Erwachsenen bewegt und gelernt haben! steinlibach.ch    19.4.15



Casa Babetta - natürlich lernen
Wünschen Sie sich eine Schule, wo die natürliche Lernfreude, Gestaltungslust und Begeisterungsfähigkeit ihres Kindes bewahrt und gestärkt wird? Wo Ihr Kind an vielfältigen Beziehungen reifen und wachsen kann? Casa Babetta, Altgass 9, Hitzkirch casababetta.ch/    2.5.15

Was ist LAIS? - „natürliches lernen wieder erlernen“ Kurze Hintergrund-Infos: Laising ist eine Art und Weise des Lernens, das dem natürlichen Lernen entspringt. Die Erfolge sind so bahnbrechend, dass sich jetzt in Österreich und der Schweiz die ersten Ausbildungsmodule entwickelt haben, die diese Methode weiterverbreiten helfen. Lais-Institut Grosswangen: www.lais-institut.ch hier zu innerwise - was interessanterweise auch geplante Schulen beinhaltet.

Laising - Fließendes Lernen mit Turbogang
Kinder haben wahrlich erstaunliche Talente. Bei Lieblingsfilmen und Büchern können sie problemlos auswendig mitsprechen, 196 Pokémons fließend aufzählen und fremde Sprachen in wenigen Monaten (er)lernen. Wäre es nicht fantastisch, unsere Kinder könnten sich ebenso spielend Mathematik, Physik, Geschichte, Biologie und andere Natur- und Geisteswissenschaften aneignen? Laising lässt uns das natürliche Lernen in uns wiederentdecken und verbindet dieses natürliche Lernen mit dem Bildungslernen. Natürliches Lernen entspring einer tiefen, begeisternden Erfahrung. 13.4.17

 

SOL Schule Logo 2012

 

Gemeinsam machen wir Schule. Eine echte Alternative in der Bildungslandschaft der Nordwestschweiz von der 1. - 10. Klasse mit Tagesbetreuung. SOL Schule für Offenes Lernen, Benzburweg 18, 4410 Liestal Tel. 061 923 25 50


Verein IG Glücksschule  „Es gibt hier ein grosses Bedürfnis und einen starken Leidensdruck bei vielen Eltern.“ Der Verein IG Glücksschule setzt sich für einen grundlegenden Wandel an öffentlichen Schulen ein. Nicht weitere Privatschulen zu schaffen ist das Ziel, sondern Eltern, Lehrpersonen und Lernenden zu ermöglichen, die passende Schulform nach ihren eigenen Bedürfnissen zu wählen. Konkret gehe es um die Integration der „Glücksschule“ in die öffentliche Schule. Realisieren möchte der Verein dieses Ziel durch ein Pilotprojekt parallel zum bestehenden System. Weitere Informationen zum Projekt, dem Verein, Vorträge, Links oder zum Mitmachen findet man unter  Verein IG Glücksschule    22.3.17

https://www.fsbergmeilen.ch/static/02_1_20170928_115114_006-9edd7fe897b9ef62f02caba67360b94a-a8226.jpg

Freien Schule Bergmeilen  Selbstbestimmtes (freies) Lernen nach dem Konzept von Daniel Hess (www.glücksschule.ch) sowie freies Spiel ermöglichen es den Kindern, ihr Potential zu entfalten. Altersdurchmischtes Lernen in kleinen Gruppen ermöglicht gegenseitiges Profitieren sowie das Entwickeln einer hohen Sozialkompetenz. Wir lernen ohne Belohnungs- oder Bestrafungssysteme, ohne Prüfungen und ohne Noten. Im Vordergrund steht die persönliche Entwicklung jedes einzelnen Kindes. 22.3.17

DANDELION ist eine freie Schule, in der Kinder lernen, selbstbestimmt und entspannt durchs Leben zu gehen. Kinder sollen sich bewegen, wann immer sie Lust dazu haben. Sie können spielen, toben und tanzen, wenn ihnen danach ist. Sie dürfen träumen und ruhig sein, wenn sie es brauchen. Sie sollen sich in Themen vertiefen, die sie interessieren. Kinder dürfen sein und machen, wonach ihnen ist. Sie dürfen ins Chaos eintauchen und ihre eigene Ordnung finden. Sie dürfen lernen, was miteinander heisst. Sie werden respektiert – in jeder Gefühlslage. Sie selber respektieren die Welt und ihre Mitmenschen. Sie werden geschätzt – für alles, was sie tun. Sie dürfen Fehler als Teil des Weges sehen. Sie sollen die Freiheit der Entscheidung kennen lernen – mit allem, was folgt. Keinen Schritt bereuen und mit Freude Neues wagen. Kinder dürfen ihrer Begeisterung folgen und loslassen, wenn ihnen danach ist. Kinder dürfen ganz einfach sein. 22.3.17

Openki  ist eine interaktive Web-Plattform: Als Basis zur Vermittlung von unkommerziellen Bildungs-angeboten, als Schnittstelle zwischen Menschen, die sich für ähnliche Themen begeistern und als Instrument, welches die Organisation von “peer-to-peer”-Wissensaustausch vereinfacht. Die Plattform ermöglicht sämtliche Prozesse von der Themenfindung über die Organisation und Durchführung von Kursen bis zur Dokumentation des Lernmaterials.     9.16 

Bildungskongress 2013 - Schulen der Zukunft
Prof. Dr. Gerald Hüther
Prof. Dr. Remo Largo

Initiative: Ohne Lehrplan 21
Lehrplan 21 Wie unsere Schulen zerstört werden sollen. Was Schüler über selbstorganisiertes Lernen denken. 10.1.15 Die heimliche Privatisierung des öffentlichen Bildungswesens       1.6.15 Lernfreude ... ohne Lehrplan 21! Initiativen JA zu einer guten Bildung – NEIN zum Lehrplan 21

Eine weltumspannende, gewinnorien-tierte Bildungsindustrie breitet sich aus.
Analysten der Bank Julius Bär schätzen, dass im globalen Bildungsmarkt in diesem Jahr bis zu 7,8 Billionen Dollar umgesetzt werden, fast 40 Prozent mehr als 2013. Davon entfällt ein wachsender Anteil auf private Firmen.“ (Anja Burri, NZZaS, 10.6.2017*) Unter dem Titel „Die Schonzeit an unseren Schulen ist vorbei“ wirft Anja Burri ein Licht auf die Kräfte im Hintergrund, welche die Schulveränderer als nützliche Idioten brauchen, um ihre finsteren Geschäfte mit unseren Kindern vorwärts zu treiben  – sofern diese Reformer nicht schon selber im Trüben mitfischen. „Business as usual“?  – Diesmal geht es aber um unser Eingemachtes: die seelisch-geistige Kontrolle über die Jugend  – real in und mit der Datenmine. Weiterlesen: www.seniora.org/1056


1:23:16
„Weil wir wissen was gute Schule ist“
07. Februar 2018 | www.kla.tv/11886

Prof. Rainer Mausfeld
Über die Atomisierung des Selbst
03.03.2017 nur 7.28 min. er erklärt sehr gut, was mit lehrplan21 (schweiz. schulreform), gender und multikulti erreicht werden soll - die zerstörung von selbständigen persönlichkeiten..

Spiel, Begeisterung, Kompetenz / André Stern spricht zu Paedagogen « bumi bahagia - glückliche Erde  (Vortrag/Gespräch Villach-Landskron)

Petition, nein zur digitalen Kita .....
Liebe Alle, die ihr an einer gesunden Entwicklung von Kindern interessiert seid. Ich habe soeben diese wichtige Petition unterschrieben. Sie zeigt uns leider, dass die Entwicklung in eine völlig verkehrte Richtung geht. Noch ist es bei uns nicht so weit hoffentlich, doch lohnt es sich den Anfängen zu wehren.
http://www.waldorfkindergarten.de/aktuelles/aufruf-nein-zur-digitalen-kita.html

Was pädagogische Leidenschaft bewirken kann von Carl Bossard* Wer in Biografien blättert und bei Schriftstellern schmökert, spürt sie immer wieder: die pädagogische Leidenschaft. Auf Spurensuche nach einem vergessenen Begriff. In seinen «Schulmeistereien» erzählt Peter Bichsel, wie er augenblicklich in seine Erstklasslehrerin verliebt gewesen sei. Der kleine Knirps mochte sie, die passionierte Person, und noch Jahre später konnte er ihr Kleid beschreiben.1 Das sei für ihn, so Bichsel, die einzige Erklärung, warum er kein Schulversager wurde. Weiterlesen: www.seniora.org/1024

 

Kennst Du Moringa - der Wunderbaum zum Essen - die nährstoffreichste Pflanze der Welt mit mehr als 90 gesundheitlich bedeutsamen Vitalstoffen. Aus einem Permakultur-Projekt in Gahna, ein gutes Beispiel dafür, wie eine kleinbäuerliche Landwirtschaft, ökologische und wirtschaftliche Aspekte harmonisch zu verbinden vermag. 1.7.14

eigenwerbung

suche mitarbeiterInnen - für newsletter, website.. ausgewählte websites nach den wichtigsten, v.a. positiven informationen druchsuchen, die inspirieren und motiveren, selber auch aktiv zu werden, um eine neue erde zu kreieren..

für alle die bauen - günstiger bauen ist möglich..

in eigener sache..  ich sammle die rosinen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir so den zugang zum wesentlichen. bitte unterstütze meine arbeit mit einer spende oder einem förderabo, weitere infos, konto, IBAN, findest du hier..


abgelaufene inserate

Die Schweiz hat die zweithöchste Selbstmordrate der Welt!

Unterschriftensammlung gegen die Kürzung der Sozialhilfe

Zeit.Punkt: Die beste Zeitschrift der Schweiz. Aktuelles Heft bestellen hier...

Möhlin AG: Lebensgemeinschaft Eulenhof     12.8.13

Ecuador: Wiederaufforstungs im Regenwald   26.11.13

Unabhänige Stromversorgung: Energiewende mit <a href="http://www.energiegenossenschaft.ch/wp2/produkte/ade-geranium/" target="_blank"