krise als chance - gemeinschaft -
kreative beziehungen

newsletter dezember 2013


hier die high ligths für 2013. der ganze newsletter mit allen bildern und links ist 30-50 seiten. du findst ihn auf meiner website in diesen rubriken: lichtblicke - die positiven meldungen, prognosen, analysen, veranstaltungen/termine, inserate. die rubrikenliste findest du auf meiner website oben links. ich versende auch einen permakultur newsletter. an- und abmelden kannst du dich auf der startseite oben rechts.
hier clicken.


hier die highlights


liebe leserin, lieber leser

winterthur ZH: WG-zimmer mit balkon sfr. 650.- in veltheim
in underer kleinen WG ist immer noch ein zimmer frei. leider habe ich bisher versehentlich die  grösse meines zimmers (13.5m2)
angegeben. das ist falsch. das freie zimmer ist grösser - 16.5 m2. veltheim ist das beliebteste quartier in winterthur: nah zum hauptbahnhof und trotzdem auch nah beim wald (10min. zu fuss). und es gibt
noch einen historischen dorfkern mit rigelhäusern. veltheim war früher ein dorf. mehr info's findest du unter inserate..


teile und herrsche
warum bekämpfen sich linke und rechte seit ca. 200 jahren, warum bekämpfen sich sogar mann und frau? laut armin risi ist das kali-yuga (die letzten ca 5000 jahre) das zeitalter der spaltung - dazu passend ist das auch die zeit des patriarchats. wo zwei sich streiten freut sich der dritte. teile und herrsche ist noch immer die wichtigste devise der herrschenden elite. wo diese gegensätze nicht existieren, werden sie inszeniert, im nahen osten durch den "arabischer frühling" (s. unten) oder in europa durch EU und euro in norden gegen süden. solange wir diese spaltungen nicht überwinden können, werden wir kaum fortschritte machen. deshalb ist es entscheidend auch mit andersdenkenden zu kooperieren.

kooperation
inspiriert von transition town habe ich angefangen, mit kooperationsbereiten der anderen seite zu kooperieren: mit links und rechts, bürgerlich und sozial, ausländer und inländer..
es gibt immer mehr, die das auch so sehen - menschen, gruppierungen, organisationen, netzwerke (oder auch nur fraktionen/teile davon). einige haben schon begonnen, das auch umzusetzen..

an den früchten werdet ihr sie erkennen..
es gibt hier einen knackpunkt im umgang mit der macht. es gibt grundsätzlich zwei gegensätzliche arten, mit der macht umzugenen..
a) der zweck heiligt die mittel: viele machtmenschen kennen keine skrupel. ihnen ist jedes mittel recht: "und bist du nicht willig, so brauch' ich gewalt!". kenner der materie sagen: 99% aller terroranschläge werden von den herrschenden selber organisiert!!!
s. US-politik. interessant ist in diesem zusammenhang auch die einführung des begriffs "verschwöhrungs-theorie", bezeichnenderweise kurz nach dem kennedy-mord s. unten..
b) der zweck heiligt die mittel nicht - mittel und zweck müssen übereinstimmen: motivation, strategie und taktik sind herzzentriert, nicht egozentriert, ist auf's grosse ganze ausgerichte, nicht auf partikularinteressen. zentral ist auch, dass wir das was wir "predigen" auch leben, dass wir mit dem guten beispiel voran gehen - im kleinen wie im grossen.
herzliche grüsse und lichtvolle festtage

markus rüegg

feldstrasse 12, 8400 winterthur, schweiz
tel: 0041 52 222 4004 bin meistens erreichbar – der anruf wird kostenlos aufs handy umgeleitet
handy: 0041 79 693 55 66
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
meine website findest du mit diesen links:
www.gemeinschaften.ch
www.kreative-beziehungen.ch
www.strohballenbau.ch
sich selbständig und unabhängig machen - regionale wirtschaftskreisläufe fördern
der einfachste einstieg - unser gemüse-abo in winterthur: www.stadtlandnetz.ch
permakultur schweiz
club der autofreien

ps: in eigener sache:
liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meine beiden newsletter liest...

 

 


hier die highlights

liebe leserin, lieber leser
ein geschenk des himmels - eine astrologische prognose:
die nächsten sechs wochen sind eine sehr besondere zeit. in der rubrik prognosen findest du eine einschätzung der astrologin silke schäfer..

Thema "Entschleunigung"
Hallo zäme Zum
Thema "Entschleunigung" habe ich euch ewas zum Lachen.
E liebe Gruess   Maria-Theresia
Great gag-Us "old" people !! ??


kritik zu killuminati now

auf dieses video im newsletter vom 31.10.13 gab es eine heftige kritik, die zum teil berechtigt ist. ich habe dieses video zwar vor allem wegen dem auftritt es östreichischen komikers (weiss jemand seinen namen?) über goldmann sachs reingenommen, der sehr gut aufzeigt, wer diesen wirtschaftskrieg gegen europa anführt und wo die fäden zusammen laufen. aber es hat am anfang des videos auch einen ausschnitt aus einer rede von hitler zum thema hochfinanz und medienmanipulation. so wie das video die ersten 5-10 minuten daher kommt, hat man das gefühl, dass der autor aus der nazi ecke kommt. schade für den guten rest des films.
auch wenn hitler gut informiert war über diese zusammenhänge, war er trotzdem ein diktator, kriegstreiber und massenmörder. viel wichtiger wäre, darüber zu informieren, wer hitler finanziert und aufgerüstet hat. es sind dieselben bankster, die auch lenin finanziert und aufgerüstet haben. ganz nach dem moto: teile und herrsche. diese strategie verfolgen sie noch immer: s. arabischer frühling oder die destabilisierung von europa (s. griechenland).. die besten analysen über die ideologien dieser machteliten findest du in den büchern von armin risi.

goldman sachs regiert europa!!!
neues aus der anstalt - die goldmänner sitzen in den schlüsselpositionen..
ein heisses video über die hintergründe der macht.
sehe dir die minuten 16-25 an: der wirtschaftkrieg der USA gegen europa.

Thumbnail Killuminati Now - Das Ende der NWO v3 (Neu 16.06.13)

ps: in eigener sache:
liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meine beiden newsletter liest...


hier die highlights

  • gute weihnachtsgeschenke-idee
  • morgen sonntag in winterthur: minuto-spiel-workshop und
    film: zukunft pflanzen
  • wer rettet wen? - schon mehr als € 112'000 gesammelt
  • neues buch von armin risi

ps: in eigener sache:
liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meine beiden newsletter liest...




Zwangsräumung für Bankenrettung  - Wer Rettet Wen?

Jeden Tag helfen mehr engagierte BürgerInnen mit, dass das Filmprojekt „Wer Rettet Wen?Wirklichkeit wird. Die einen spenden Geld. Schon mehr als 112.000€ wurden zusammengetragen. Andere übersetzen Interviews. Manche bieten uns auch Wohnung und Informationen vor Ort bei den Dreharbeiten. Ihnen allen herzlichsten Dank! Ohne Sie könnte der Film nichts werden! Im Herbst 2014 wird dann die Premiere sein – wieder in mehr als 150 europäischen Städten gleichzeitig am selben noch zu bestimmenden Abend!... 
Helfen Sie mit, diesen Wahnsinn zu stoppen!Über 112.000 EURO
wurden schon für den Film Wer Rettet Wen?“ zusammengetragen. Das Finanzierungsziel von 130.000€ rückt in greifbare Nähe! finden Sie die/den, die/der noch nicht gespendet hat! verbreiten Sie den Aufruf anbei! Setzen Sie unseren Wer-Rettet-Wen-Teaser auf Ihre Webseite oder verbreiten Sie das Material über Facebook! Hier brauchen Sie nicht nur meckern – hier können Sie etwas tun! Wer ab 20€ spendet, erhält eine DVD des Films, mit dem Recht, ihn nicht kommerziell aufzuführen. Dasselbe praktiziert bei Water Makes Money zeigt, was so erreicht werden kann. Es grüßt herzlich Ihr WerRettetWen- Filmteam.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.wer-rettet-wen.org | Wer rettet Wen auf Facebook

Empfänger: Wer Rettet Wen?     Konto-Nr.: 2020346200     GLS Bank, BLZ: 43060967


Neuerscheinung

Liebe Interessierte,
lange habt Ihr nichts mehr von mir gehört. Aber nun ist es soweit. In einer Woche erscheint mein neues Buch! Seit 2009 Der radikale Mittelweg erschienen ist, arbeitete ich an diesem Buch, das mich schon seit langem als Idee und Vision begleitete. Nach „radikal“ wird’s „frontal“. Dieses Buch ist für mich von zentraler Bedeutung, und alle Bücher, die ich bisher geschrieben habe, sind Wegbereitung und auch Weiterführung. Es thematisiert den Knackpunkt des heute so dringend erforderlichen Umdenkens: unsere Selbstwahrnehmung. Unsere geistige Herkunft. Denn Tiere wurden nie zu Menschen, wie die Evolutionstheorie behauptet, und der „Garten Eden“ war ganz anders …
Was und wer sind wir? Wir als Menschen? Wir als Schöpfer unserer Realität?

Vorbestellen bei: govinda.ch (für Bestellungen aus der Schweiz) mare-versand.de (für Bestellungen aus Deutschland, Österreich und allen anderen Ländern) Ich danke Euch für Euer Interesse, fürs Weiterempfehlen und fürs Dabeisein bei dieser Bewusstseins- und Wissensrevolution.

Herzliche Grüße
Armin Risi
armin-risi.ch

Das neue Buch:
„Ihr seid Lichtwesen“
Ursprung und Geschichte des Menschen

398 Seiten, mit vielen Illustrationen und zwei Farbbildteilen,
Govinda-Verlag; erscheint am 20. November 2013
€ 24.00 • CHF 36.00

Eine Hinführung zum Thema des Buches:
„Das Geheimnis der alten Hochkulturen“ (Video)

Prof. Michael Vogt im Gespräch mit Armin Risi (29 min.) am Kongress des Alpenparlaments in Karlsruhe, 15. April 2012