krise als chance - gemeinschaft -
kreative beziehungen

newsletter november 2013


hier die high ligths für 2013. der ganze newsletter mit allen bildern und links ist 30-50 seiten. du findst ihn auf meiner website in diesen rubriken: lichtblicke - die positiven meldungen, prognosen, analysen, veranstaltungen/termine, inserate. die rubrikenliste findest du auf meiner website oben links. ich versende auch einen permakultur newsletter. an- und abmelden kannst du dich auf der startseite oben rechts.
hier clicken.



liebe leserin, lieber leser
an diesem newsletter habe ich lange gearbeitet. er ist lang: picke raus was dich interessiert.

der erste verhinderte krieg
endlich sieht man mal licht am ende des tunnels. nach 65 jahren konnte der erste krieg verhindert werden. die macht des - seit dem verdeckten staatsstreichs 1913 in den USA (gründung der FED) - herrschenden geldadels beginnt zu bröckeln. england, der neben israel bisher verlässlichste verbündete für alle möglichen kriege, verweigerte seine gefolgschaft, das parlament stimmte nein!!! am G20-treffen in st. petersburg hat sich nicht obama, sondern putin durchgesetzt, mit seinem vorschlag, alle chemischen waffen von syrien zu entsorgen. endlich sind die kriegstreiber israel/usa/england/frankreich isoliert.

gut möglich, dass die finanzmaffia unter diesen umständen zu anderen mitteln greift - s.
BIZ: Die mächtigste Bank der Welt kündigt den Crash an. es gibt aber inzwischen starke kräfte, die eine eigene strategie verfolgen - neben russland und china auch die anderen BRICS-staaten, die zusammen einen eigenen währungsfonds gründen. ungarn, das eigenes geld raus gibt und mehrere staaten in südamerika - s. UN-Vollversammlung wird zum Tribunal gegen USA.

bunker roy: lernen von einer barfuss-bewegung
mein engagement ist vor allem auf mehr unabhängigkeit und selbständigkeit ausgerichtet - innerlich und äusserlich. eines der leuchtensten beispiele das ich bisher gesehen habe ist bunker roy: lernen von einer barfuss-bewegung in indien und weltweit. unbedingt anschauen!!! danke martin für den tip..

  • 150 schulen für die armen mit 7000 kindern - alles selbstverwaltet von den kindern
  • ausbildung von analphabetinnen zu solar-spezialistinnen
  • soare stromversorgung in entlegenen dörfern ohne strom - in ladaka, pakistan und afrika
  • gleichzeitig: befreiung der frauen und kinder aus den patriarchalen fesseln
solche lösungsvorschläge inspirieren und animieren zur nachahmung und solche positiven beispiele gibt es immer mehr. ich möchte in meinem newsletter vor allem solche positive beispiele vorstellen. wenn du eines weisst, sende mir ein mail.

hier kommt etwas wichtiges ans licht..
Natürlicher Klimawandel durch die Natur nicht durch den Menschen - das Geschäft mit der Angst
Neuer wissenschaftlicher Bericht des IPPC an die UN - deckt CO²-Klimaschwindel, Softwaremanipulation, Lobbyismus und Käuflichkeit von „Wissenschaft“ auf … und beweist nun die natürlichen Schwankungen bei unserem Heimatplaneten ERDE  sowie ohne den menschlichen Einfluß des 0,04% CO²-Anteils in der Luft !
Vereinten Nationen liegen geheime Forschungsergebnisse vor, laut denen die Natur, nicht der Mensch, für das Klima verantwortlich ist. Wir Bürger sollen Billionen Euro dafür zahlen, damit uns die Erderwärmung mit ihren angeblich so verheerenden Folgen verschont. Doch der neue IPCC-Klimabericht belegt, dass der angebliche Klimawandel wohl nur ein laues Lüftchen ist.
den ganzen text mit vielen links findest du am ende dieses newsletters.. bitte anfordern


das dunkelste kapitel der menschheit

vor drei jahren sah ich das erste mal das interview mit jessie marsson. kurze zeit später war das interview von der website von bewusst.tv verschwunden. jetzt wissen wir warum: unser system ist einiges perfider, als ich es mir bisher hätte vostellen können. aber langsam kommt alles ans licht. diese links zeigen sehr drastisch, wie unsere westlche "demokratie" funktioniert. auf grund einer spirituellen erfahrung bei einer hirnhautentzündung (im koma),
sieht jessie marsson es jetzt als seine lebensaufgabe, uns über diese äusserst brutalen machenschaften der herrschenden aufzuklären - eine lebensgefährliche aufgabe (s. Dutroux und die 27 toten Zeugen).

 

wohnen - im nov./dez. wird in unserer WG ein zimmer mit balkon frei - fr. 650.--/inkl..
4 zi-whg. in altem haus (ca. 1910) an der feldstrasse 12, winterthur, schweiz.  wir suchen menschen mit herz, die das leben bewusst kreieren wollen (ohne ideologie, ohne dogma). das zimmer hat 13.5 m2 mit balkon. ein kleines zimmer ist  gemeinschaftsraum, meditationsraum, therapie-zimmer.. die küche ist gross, mit geschirrspüler, waschmaschine. kleiner garten mit sitzplatz / feuerstelle. mit dem velo sind es 5 min. zum bahnhof / bio-laden. wir essen gerne gut und kochen gerne (1x woche/pers.) nur bio mit gem. haushaltskasse, kein TV, haustiere verboten, nur NR.. interessiert? wenn du interesse hast, sende ein mail.. 052  222  4004  markus und simon  mr at kmuplus.ch www.gemeinschaften.ch


wiederholung:
die enteignung der eigenen bevölkerung
in der EU und in den meisten ländern haben sie ihre trojander (goldman sachs-männer) in regierung und verwaltung eingeschleust. nach den bail-out's kommen jetzt die bail-in's. in der schweiz haben wir zwar keine goldmänner in der regierung, aber willige vollstrecker der interessen des geldadels, mit einem vorauseilender gehorsam gegenüber FED und EZB: die verordnung, um die eigene bevölkerung ausrauben zu können, wurde in der schweiz bereits erlassen, noch bevor die EU ihre entsprechenden direktiven rausgibt. ich rechne nicht mehr mit einem globalen crash, aber mit regionalen - à la griechenland.

meine tips:

  1. möglichst kein geld auf der bank (konto, wertpapiere) rumliegen lassen
  2. investiere das geld, das du übrig hast in gute projekte
    • alles, was mithilft eine neue erde aufzubauen
    • konkrete, praktische vorbilder sind sehr inspirierend - s. roy bunker..
  3. sinnvolle projekte: sende ein mail, wenn du ein gutes projekt hast
    • lebensmittel: gemüse-abo (RVL), permakultur, bauernhof (CSA), lebensmitteproduktion, food coop..
    • energie: installiere eine mini-solaranlage ADE!geranium auf dem balkon/fenstersims  - notstrom
  4. bargelddepot in kleinen scheinen, etwas gold- aber eher silbermünzen zum tauschen
  5. lebensmittel- und wasservorrat, nicht nur für drei wochen
  6. gemüseabo -  du weisst, woher deine lebensmittel kommen - qualität ist dann vertrauensache
    • kaufe den rest auf dem bauernmarkt, nicht im supermarkt!!!
    • so kennst du deinen gemüsebauern - besuche ihn, baue eine beziehung auf..
    • dadurch fliesst dein geld zum erzeuger und nicht zu den konzernen
  7. samen, um sprossen herzustellen - wenn es nichts frisches mehr gibt - equipment zum keimen beschaffen
  8. einen minuto-spielworkshop besuchen, eigenes geld schöpfen - sie wollen das bargeld abschaffen!
  9. dich gut vernetzen - in der not helfen nur reale freunde, keine face book friends..
  10. innere arbeit: erst wenn wir uns innerlich befreit haben, können wir uns auch äusserlich befreien
  11. ein neuer seinszustand: lernen immer (möglichst oft) im gleichgewicht zu bleiben, zentriert zu bleiben, in deiner mitte zu bleiben - auch wenn rundherum chaos herrscht..
  12. unsere schöpferkraft immer bewusster und gezielter einsetzen - kreiere deine realität: agieren, nicht reagieren

herzliche grüsse

markus rüegg


ps: in eigener sache:
liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meine beiden newsletter liest...