krise als chance - gemeinschaft -
kreative beziehungen

newsletter september 2013


hier die high ligths für 2013. der ganze newsletter mit allen bildern und links ist 30-50 seiten. du findst ihn auf meiner website in diesen rubriken: lichtblicke - die positiven meldungen, prognosen, analysen, veranstaltungen/termine, inserate. die rubrikenliste findest du auf meiner website oben links. ich versende auch einen permakultur newsletter. an- und abmelden kannst du dich auf der startseite oben rechts.
hier clicken.


hier die highlights



liebe leserin, lieber leser

wohnen
voraussichtlich im nov./dez. wird in unserer WG ein zimmer mit balkon frei - fr. 625.--/inkl.. wenn du interesse hast, sende ein mail. schau dir auch die inserate an. es gibt ein neues gemeinschaftsprojekt in möhlin und eine wohnung zum mieten - in zürich.

geldanlagen - bankkredite durch private darlehen ersetzten
geld in sinnvolle projekte investieren

ich habe einige anfrage für geldanlagen in sinnvolle projekte. projekte im bereich permakultur, landwirtschaft, lebensmittel werden bevorzugt, aber auch andere projekte sind möglich. vielleicht hast du selber noch geld auf der bank oder in wertpapieren? wenn du darlehen für dein projekt suchst und/oder dein geld in sinnvolle projekte investieren möchtest, sende ein mail.

abstimmung 22.9.13
eine der wichtigsten abstimmungen der letzten jahre. wir sind das einzige land, das über die zwangsimpfung abstimmen kann. aber es ist ein kampf david gegen goliat - gegen die pharma-lobby haben wir nur eine chance, wenn sich möglichst viele beteiligen.
JETZT ist der Zeitpunkt um Freunde/Bekannte/Bio-Läden/Gesundheits-Freunde etc. zu motivieren, die Informationen und Flyer in ihrem Bekannten-Netz weiterzuverbreiten. Es soll eine Info-Welle durch die ganze Schweiz geben.
Hier die Links vom Komitee www.nein-zum-impfzwang.ch

exkursion - fattoria la vialla - toscana
ich fahre am montag zur fattoria la vialla, mit regoinalzügen und fahrrad (ab schweizer grenze ca. fr. 60.-). wer spontan mitkommen möchte, bitte telefonieren..

  • ein parade-demeter-bauerhof in der toskana http://www.lavialla.it/de/
  • von null 1978, auf heute 1342 ha
  • sie verarbeiten sehr viel selber, ein grosser teil der wertschöpfung bleibt im hause.
  • sie verkaufen nichts an supermärkte und grossisten, nur direktvermarktung
  • sie habe viele preise gewonnen
  • schau dir mal die videos an - eine sehr lebensfrohe atmosphäre..
  • ab fr. 100.- portofreie lieferung


Die Fattoria La Vialla ist ein familiengeführter, landwirtschaftlicher, biodynamischer Betrieb,
einer der ältesten und größten in dieser kleinen Ecke des Chiantigebietes.
Im Jahr 1978 wurde er von der Familie Lo Franco erworben und heute erstreckt er sich über 1342 Hektar.


Griechenland: Es geht auch anders

die südeuropäer erleben z.zt. das, was uns auch passieren könnte (s. bankenrettung durch die FINMA in der schweiz) wenn wir uns nicht wehren wie die isländer (
island hat es geschafft – raus aus der finanzmisere). aber die not macht erfinderisch. arte hat - mit griechischen filmemachern - dazu eine filmserie produziert, die hoffnung macht. die krise ist nicht nur ein desaster, sondern auch eine chance für einen neuanfang.

herzliche grüsse

markus rüegg