heute abend in winterthur..

permakulturprojekt in madagaskar
hier das beste entwicklungs-projekt im süden das ich kenne!!! 
für sfr/€ 60.-/monat, ermöglichst du einer bauernfamilie
die umstellung von brandrodung auf permakultur..
><))))°>
 

krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL 
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town

rubriken:
highlighs
frauen und politik
lichtblicke
permakultur
veranstaltungen
prognosen
krieg und frieden
analysen
medien
andere newsletter
die wichtigsten text und videos


liebe leserinnen, liebe leser

am nächten samstag gebe ich bei bio für jede in baden einen workshop. es geht um transition town, soziale permakultur, soziokratie - um's zwischenmenschliche. oft scheitern beziehungen und projekte am zwischenmenschlichen, an unser kommunikation, an unseren mustern.

mehr dazu hier:
kreative beziehungen, gemeinschaft
zweierbeziehung, offene beziehung, polyamory, persönlichkeits-entwicklung, den prozess zulassen können, bewusstseins-entwicklung, das leben ist die beste therapie, im fluss sein, den himmel auf die erde holen, durch's leben tanzen..

kreieren wir uns himmel oder hölle?
wenn wir die welt verändern wollen, müssen wir bei uns anfangen. es braucht eine neue kommunikations-kultur, eine neue beziehungs-kultur. in der schweiz sind bio für jede und urban agrikultur basel darin führend - es ist die neue generation, die meisten sind unter 30. bio für jede hat sich in zwei jahren bereits auf sechs städte ausgebreitet. winterthur wird die siebte sein.

Präsentation am Kulturtag in Baden am 29.4.17
Das erste Blühen ist bereits vom saftig, kräftigen Grünen der Wälder und Felder abeglöst worden. Auch wir stehen bereit einen weiteren Jahresring in unseren Erfahrungsschatz aufzunehmen. Wir laden euch herzlich ins OEDERLIN (Anfahrt hier clicken) ein, um mit uns ein letztes Mal für diese Saison zu feiern, zu essen und zu tanzen. An der Limmat auf dem romantisch rostigen Flecken badener Geschichte werden wir unseren guten, alten Gemüsestand aufschlagen und euch mit einem feinen Z'Nacht verwöhnen. Am Nachmittag könnt ihr euch über zwei Projekte in Baden und Winterthur informieren lassen. Auch für euren Nachwuchs soll gesorgt sein, darum bieten wir euch auch ein spannendes Kinderprogramm.

- Kinderprogramm: Kinder und Familien sind bei uns ♥-lich willkommen. Ob Geschichten lauschen, kreativ Sein, Bewegung, Spiel und Rambazamba - für jede/n ist was dabei

- Charlene Grimm wird uns ihr Projekt "Lehrwuchs" vorstellen. In der Region Baden bietet Sie Gartenpädagogik in verschiedenen Formaten an. Mehr erfahrt ihr bei uns oder hier: https://lehrwuchs.ch/

- Von "Transition Town" in Winterthur wird uns Markus Rüegg berichten. Für die Lösung von den aktuellen sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Herausforderungen stellt die Bewegung das gemeinschaftliche Handeln auf lokaler Ebene ins Zentrum.
http://www.transition-winterthur.ch/index.php/was-ist-transition

Für den Abend haben wir einen Gast aus Barcelona. PROTESTANGO wird euch mit einer frechen Mischung aus Tango und sozial-kritischem Rap gehörig die Leviten lesen. Im Anschluss wird euch ZentroN einen Ohrenschmaus zubereiten den ihr nicht sobald vergessen werdet. Danach entführt uns Mondform mit seinem Soloprojekt auf eine Reise von Dub nach Step und katapultiert uns in andere Sphären.

- PROTESTANGO:
https://soundcloud.com/protestango

- ZentroN (Joni):
https://soundcloud.com/zentronsound

- Mondform (Andi Schmied):
http://mx3.ch/mondform

Kommt und lasst und zusammen einen kleine Schritt Richtung einer lebenswerten Zukunft machen!


 

heute abend in winterthur..

permakulturprojekt in madagaskar
hier das beste entwicklungs-projekt im süden das ich kenne!!!  für sfr/€ 60.-/monat, ermöglichst du einer bauernfamilie die umstellung von brandrodung auf permakultur..


Vortrag: „Wüste oder Wald?“

Aufforstung als Lösung für den Klimawandel

Von unserer Arbeit berichten wir persönlich mit einem Bildervortrag. Wir wollen die Permakultur nach Madagaskar bringen und den Kleinbauern helfen, ihren Lebenstil sanft aber nachhaltig zu verändern.

Es geht einerseits um unser Engagement in Madagaskar, mit den Partnerbauern und im Bereich Aufforstung. Andererseits geht es um die globale Perpektive unserer Arbeit, Hintergründe zum Thema Klimawandel und einen positiven Lösungsansatz für die drängendsten Probleme unserer Zeit.

Es wird Raum sein für Fragen und für ein offenes Gespräch.

Dauer: ca. 45 Minuten Vortrag + Fragen und Gesprächsrunde

Titel

Folgende Termine stehen bereits fest:

Winterthur: Mittwoch 26. April 2017 — 19:00    Plakat für Winti

Im Bäumlisaal: www.baumli-saal.ch, Rychenbergstrasse 179, 8400 Winterthur

Schinznach-Bad: Samstag 6.Mai — 16:30

Ort: Unterdorfstrasse 20, 5116 Schinznach-Bad, permawerk.jimdo.com/kontakt/

Wir freuen uns über Zahlreiches erscheinen.

Eintritt Frei — es gibt wieder Geschenke aus Madagaskar — Kollekte

Möchten Sie den Vortrag in Ihrer Stadt sehen? Gerne kommen wir zu Ihnen, Anfragen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unseren Vortrag vom letzten Jahr können Sie sich gerne auf Youtube ansehen:

miara miasa

 
http://www.permapartner.org/ oder alles auch zu finden auf: http://tany.ch/tournee/ Wir wollen die Permakultur nach Madagaskar bringen und den Kleinbauern helfen, ihren Lebenstil sanft aber nachhaltig zu verändern.
 
herzliche grüsse


markus rüegg


ps:

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meinen newsletter liest..
ich sammle die rosinen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir so den zugang zum wesentlichen. bitte unterstütze meine arbeit mit einer spende - es gibt jetzt einen spenden-button oben rechts - oder einem förderabo, weitere infos, konto, IBAN, findest du hier..


feldstrasse 12, 8400 winterthur, schweiz

habe nur noch handy: 0041 79 693 55 66 - rufe dich gern zurück
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
website: gemeinschaften.ch
+ support in soziokratie für projekte, organisationen, gemeinschafen - die neue welt kreieren
+ newsletter: veranstaltungen, informationen, werbung: angebote von kulturell kreativen

sich selbständig und unabhängig machen - regionale wirtschaftskreisläufe fördern
der einfachste einstieg - unser gemüse-abo in winterthur: stadtlandnetz.ch
permakultur schweiz - hier der trailer 4 min.
club der autofreien
transition town winterthur
transition-initiativen.de     D/A/CH
ernährungssouveränität

fische


highlights



 
 
 
europa
sein oder nicht sein ist hier die frage. die nächsten 10-15 jahre wird es einen erbitterten kampf zwischen multikultis und patrioten geben. hier die hintergrundinformation dazu..
 
Die Ethnische Wahl - Warum Erdogan gewonnen hat
Veröffentlicht am 19.04.2017 Die ethnische Wahl ist der Schlüsselbegriff für die politische Zukunft Europas. Politische Macht wird in der Demokratie durch Mehrheit bestimmt. Durch die Multikulti-Politik zerbricht die Homogenität, die Voraussetzung für die moderne Demokratie ist. Damit entsteht ein Kulturkampf um den Staat als Beutewert. Ethnische Blöcke stimmen tribalistisch und taktisch ab.

Nichteuropäische Einwanderer wählen, gegen alle ihr sonstigen politischen Präferenzen, mehrheitlich linksliberale Parteien, ohne dabei ihre eigene, fundamentalistische, ethnische Identität auf zu geben. Damit gerät die Demokratie an ihr Ende. Alle Debatten bekommen eine ethnische-tribalistische Schlagseite und am Ende gibt es nur noch 2 große Parteien: für oder gegen Einwanderung, für oder gegen Selbstabschaffung. Die Gebärmutter und die Einwanderung ersetzen das Argument und die Debatte. Islamische Einwanderer wählen islamapologetische Einwanderer-parteien, die Einwanderung steigern und die Islamisierung leugnen. Der Teufelskreis geht solange weiter bis die indigene Bevölkerung ihr Selbstbestimmungsrecht verloren hat. Dieser Prozess kann, demographisch, nur noch in den nächsten 5-10 Jahren aufgehalten werden.

der terror ist zu 99% staatsterror - inszeniert vom tiefen staat
das ist nicht von mir, das habe ich bei terrorspezialisten gelesen. wer das als verschwörungstheorie verdrängen möchte, der sollte mal gladio von daniele ganser lesen oder seine videos auf you tube anschauen.

Nato-Geheimarmeen in Europa:
Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung

Dieses Buch zeichnet ein erschreckendes Bild: Ein durch die NATO und die militärischen Geheimdienste koordiniertes Netzwerk von Geheimarmeen war bis zum Auseinanderfall der Sowjetunion in mehreren westeuropäischen Ländern in schwere Verbrechen verwickelt, darunter Mord, Folter, Staatsstreich und Terror. <P>Daniele Ganser ist in seiner mehrjährigen Forschungsarbeit auf brisante Dokumente gestoßen: Sie belegen, dass die von den USA angeführte Militärallianz nach dem Zweiten Weltkrieg in allen Ländern Westeuropas geheime Armeen aufgebaut hat, welche von den Geheimdiensten CIA und MI6 trainiert wurden. Ihr Ziel: im Falle einer sowjetischen Invasion als Guerilla zu kämpfen, um die besetzten Länder wieder zu befreien. Doch dabei ist es nicht geblieben. Gezielt wurden Attentate gegen die eigene Bevölkerung ausgeführt, um Unsicherheit zu erzeugen und den Ruf nach einem starken Staat zu unterstützen. Sowohl die ursprüngliche Planung als auch die antikommunistisch motivierten Verbrechen sind heute der Öffentlichkeit noch weitgehend unbekannt.


der tiefe staat - das sind die neocons/zionisten/satanisten
in geheimdinsten, NGO's, konzernen, im staatsapperat, parlament und in unseren regierungen. durch das erstarken von patriotischen bewegungen schwimmen ihnen ihre felle davon. sie stehen mit dem rücken zur wand - allein in den USA wurden 1'500 satanisten verhaftet. da sie angst haben, dass sich die patriotischen bewegungen auch in frankreich und europa ausbreiten versuchen sie die wahlen mit terrror zu manipulieren und zu sabotieren.
Die Sicherheit der Franzosen wird im Zentrum der nächsten fünf Jahre stehen. Diese Frage ist umso schwieriger, weil die jüngsten auf französischem Boden verübten Terroranschläge von drei unserer NATO-Verbündeten begangen wurden: dem tiefen Staat der USA, Großbritannien und der Türkei. mehr dazu findest du im text von thierry meyssan über den terror in frankreich.


Frankreich unter Einfluss des Terrorismus
der eigenen NATO-Verbündeten

Frankreich wurde Ziel von einem neuen Terroranschlag, drei Tage vor der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen. Für Thierry Meyssan muss Paris aufhören, Unsinn zu erzählen und angemessene Maßnahmen ergreifen: der internationale Terrorismus - an dem es beteiligt ist - wird selbst gegen Paris von einigen seiner Verbündeten in der NATO gefördert und instrumentiert.

JPEG - 44.3 kB
Attentat auf den Champs-Elysées am 20. April 2017.

Anfangs 2017 wurden wir informiert, dass die Dschihadisten Aktionen vorbereiteten, um Frankreich und Deutschland zu zwingen ihre Wahlen später abzuhalten. Es war nicht klar, ob:
- die französischen Präsidentschaftswahlen (April-Mai) verschoben werden sollten oder die französischen Legislativwahlen (Juni) oder beide;
- Frankreich allein das Ziel war, oder ob die in Frankreich durchgeführten Aktionen eine Vorbereitung für künftige Maßnahmen gegen Deutschland sein sollten.
Unter den 11 Kandidaten der Präsidentschaftswahlen verurteilten nur François Fillon und Marine Le Pen die der Muslim-Bruderschaft gewährte Unterstützung. Ersterer hat sogar daraus eines der wiederkehrenden Themen seiner Kampagne gemacht.

Rede von Chassieu (Lyon), 22. November 2016.
Wir haben unsere Leser darauf aufmerksam gemacht, dass die gegen Donald Trump in den Vereinigten Staaten und gegen François Fillon in Frankreich gestarteten Pressekampagnen und Gerichtsprozesse von den gleichen Gruppen gesponsert wurden. Laut den Herrn Trump & Fillon, schrieben wir, dass „Es nicht möglich sein wird Frieden und Wohlstand wiederherzustellen, ohne zuerst der Instrumentierung des islamistischen Terrorismus ein Ende zu setzen, ohne die muslimische Welt den Klauen der Dschihadisten zu entreißen und ohne soweit vorzugehen, um den Schoss des Terrorismus anzugreifen: die Muslim-Bruderschaft.“ [1] Damals, als die Franzosen irrtümlicherweise glaubten, dass die Muslim-Bruderschaft eine Tendenz innerhalb der islamischen Religion bildet, reagierten sie nicht. Später veröffentlichte ich ein Buch, Sous nos yeux. Du 11-Septembre à Donald Trump, dessen zweiter Teil zum ersten Mal ausführlich klar stellt, was diese von dem MI6, dem britischen Geheimdienst, erstellte und kontrollierte Geheimorganisation wirklich ist. Es ist diese Bruderschaft, die seit dem zweiten Weltkrieg versucht hat, den sunnitischen Islam in ein politisches Instrument zu verwandeln. Aus ihr sind alle Führer der dschihadistischen Gruppen, von Osama Ben Laden bis Abu Bakr al-Baghdadi, hervorgegangen. Am 26. Februar veröffentlichte François Fillon ohne Erklärung ein Kommuniqué, das vielfach kritisiert wurde: "Wir sind in einer ganz neuen Situation: zwei Monate vor der Präsidentschaftswahl leben wir nun in einer Situation eines quasi-Bürgerkrieges, der den normalen Gang der Kampagne stört (...). Ich erinnere, wir sind im Ausnahmezustand, und dennoch lässt die Regierung alles so laufen (...) Heute, als ehemaliger Premierminister, als gewählter Vertreter des Volkes, beschuldige ich feierlich den Premierminister und die Regierung, eine ruhige Ausübung der Demokratie nicht zu gewährleisten. Sie tragen eine sehr schwere Verantwortung an der Entwicklung eines quasi Bürgerkrieg-Klimas in dem Land, das nur den Extremen nützen kann (...) Unabhängig von den Kandidaten müssen sie alle das Recht haben, sich zu äußern und die Regierung muss Maßnahmen ergreifen, damit die Schläger und die Feinde der Demokratie aufhören weiterhin diesen Präsidentschaftswahlkampf zu stören" [2]. Am 17. April informierte die Nationalpolizei die vier wichtigsten Kandidaten über Bedrohungen für ihre Sicherheit und verstärkte ihren Schutz. Am 18. April wurden M. (29 Jahre) und Clemens B. (23 Jahre) verhaftet, als sie ein Attentat auf einer Kundgebung für François Fillon vorbereiteten. Am 20. April wurde in einem Attentat auf den Champs-Elysées ein Polizist getötet und zwei andere schwer verletzt. François Fillon und Marine Le Pen sagten ihre für den 21. April geplanten Wahl-Meetings ab. Dem Beispiel folgend und obwohl es keine reale Drohung für ihn gibt, hat Emmanuel Macron das gleiche getan.

Die Verantwortung des nächsten Präsidenten der französischen Republik
Die Sicherheit der Franzosen wird im Zentrum der nächsten fünf Jahre stehen. Diese Frage ist umso schwieriger, weil die jüngsten auf französischem Boden verübten Terroranschläge von drei unserer NATO-Verbündeten begangen wurden: dem tiefen Staat der USA, Großbritannien und der Türkei. Ich habe die Frage der Attentate von Paris (13. November 2015) und von Brüssel (22. März 2016) ausführlich besprochen [3]. In meinem letzten Buch habe ich gesagt, dass wenn diese Angriffe von Präsident Recep Tayyip Erdoğan und seiner Presse behauptet wurden, sie durch "getrennte Kommandos, mit Ausnahme von einem gemeinsamen Akteur, Mohammed Abrini vom MI6, realisiert wurden" (s. 231) [4]. Seit Jahren haben die aufeinander folgenden Regierungen von Nicolas Sarkozy und Alain Juppé und der von François Hollande und Laurent Fabius den Franzosen ihre kriminellen Aktivitäten und die Konsequenz, was sie gesät haben, verborgen: den Terrorismus im eigenen Land. Es ist absurd zu glauben, dass Al-Kaida und Daesch so viel Geld und Waffen ohne die Unterstützung der großen Staaten haben können. Es ist absurd zu glauben, dass Frankreich an dem Umbau des "Erweiterten Nahen Ostens" teilnehmen konnte ohne Gegenschläge zu erhalten. Es ist absurd zu glauben, dass es einfach sei, den internationalen Terrorismus zu bekämpfen, wenn er von unseren eigenen Verbündeten in der NATO gesponsert wird.

Thierry Meyssan
#Elsässers Videokommentar: Glückwunsch an #Marine Le Pen!
Veröffentlicht am 24.04.2017 *** Diese Video sind für Sie kostenlos – aber ich arbeite dafür einen halben tag lang!! Jetzt Elsässer ein bissel unterstützen – durch ein COMPACT-Abo! *** Jetzt kann Le Pen auch in der Stichwahl am 7.5. gewinnen! Ihre Chancen sind gut: Denn ein Großteil der Wähler der ausscheidenden Kandidaten Fillon, Dupont-Aignan und auch Mélenchon werden zu ihr in der Stichwahl übergehen – und nicht zum Globalisten Macron. Außerdem im Video: Kommentar zur Wahl von #Gauland/äWeidel als #AfD-Spitzenduo.

Elsässers Videokommentar: „Petrys Rückzieher als Chance“
https://www.youtube.com/watch?v=27T8JU7wRQI


 
die beste hintergrundanalyse der wahl in frankreich in diesem newsletter..
On y va: Emmanuel Macron vs. Marine Le Pen

Die französische Präsidentenwahl ist mehr als das, und zwar nicht, weil der Mainstream sich dazu in düsteren Bildern äußert bezogen auf Marine Le Pen. Wir sehen hier die übliche Inszenierung eines Kandidaten der Globalisten, nur dass er diesmal nicht Barack Obama heisst oder Justin Trudeau, sondern Emmanuel Macron. Paradoxer Weise klingen kritische Berichte gleich wie der Jubel der Mainstream-Schreiber, nur dass die einen mit Macrons Bruch mit französischen Traditionen einen weiteren Sieg für die Globalisten verbinden und die anderen dies als Fortschritt betrachten. Bevor ich zur objektiveren Berichterstattung von „Russia Today“ wechselte, sah ich auf Facebook eine Diskussion von „Österreich“, bei der Le Pen gebasht und Macron in den Himmel gehoben wurde. Georg Hoffmann-Ostenhof vom „profil“, der ebenfalls bei „Österreich“ vor ein paar Monaten heftig über Trump herzog, huldigte nun dem Macron-Kult:

Er stehe für Liberalismus, mit dem es „die Franzosen“ ansonsten nicht so haben, und er ist Pro-Europäer, statt die Souveränität Frankreichs zu betonen. Aus Paris zugeschaltet überschlägt sich Redakteurin Isabelle Daniel dann fast vor Begeisterung über das „Movement“ (sie sprach es englisch aus, nicht französisch), mit dem Macron antrat, denn er hat keine Partei hinter sich, sondern die Bewegung „En Marche!“. Wenn wir dies ins Englische übersetzen, sind wir bei „MoveOn“, einer Soros-Front, die gegen Präsident Trump agitiert. Da die Nicht-Partei ihre Finanzen nicht enthüllt, sind wir rasch bei Verbindungen zu George Soros. Macron verkaufte sich erfolgreich als „unabhängig“, obwohl er von 2014 bis 2016 Wirtschaftsminister der sozialistischen Regierung von Francois Hollande war. Kommt uns das nicht irgendwie bekannt vor? Schliesslich kandidierte der ehemalige Grünen-Chef Alexander Van der Bellen 2016 ebenfalls mit einer Wahlbewegung als „Unabhängiger“ und siegte dabei über den „Rechtspopulismus“ bei der Bundespräsidentenwahl.

 

Kritischer Bericht über Emmanuel Macron (mit Untertiteln)

On y va: Emmanuel Macron vs. Marine Le Pen weiterlesen

Schicksalswahl in Frankreich. Peter Toepfer (aka Lasse Söderstrup) klärt über das Wer, Wie, Was der Kandidaten auf…

... Jetzt ist Frankreich dran, sich zu entscheiden. Zur Wahl stehen elf Kandidaten: sieben Systemlinge, ein Nicht-Systemling und zwei Volkstreue. Die Systemlinge sind die Globalisten von rechts François Fillon und François Asselineau, die Globalisten von links Nathalie Arthaud, Jean-Luc Mélenchon, Philippe Poutou und die beiden Super-Globalisten aus der „Mitte“ bzw. dem nirgendwo Emmanuel Macron und Benoît Hamon, wobei letzter noch als Linker firmiert.. ... Das System ist kurz davor, fertig zu haben. Es ist ihm nicht gelungen, einen Kandidaten gegen Marine Le Pen in Position zu bringen und seine Kräfte hinter diesem zu bündeln. Eine wahre Pracht war es, die Systemlinge sich gegenseitig zerfleischen und in den Rücken fallen zu sehen, so daß Marine wie ein heißes Messer durch Butter ging und als die lachende elfte dasteht. Die Chancen, daß Marine Le Pen Präsidentin Frankreichs wird, sind also sehr hoch, ihr Sieg in einer regulären Wahl wahrscheinlich. Damit wird das System eine sehr herbe Niederlage einstecken müssen, denn nichts deutet darauf hin, daß Marine Le Pen, einmal im Amt, eine ähnliche Wende wie die Donald Trumps vollziehen wird. Sie ist viel zu tief in der volkstreuen Bewegung verwurzelt, als daß sie ihr Programm verraten könnte: hinter ihr steht eine Bewegung von unten, die seit Jahrzehnten im schwersten Kampf steht und also gestählt und verläßlich ist. Le Pen meint es ernst und wird nach der Wahl nicht von ihrer seit langem abgesteckten souveränistischen Linie abweichen. Ein Abrücken von ihrem Programm (z.B. Volksentscheid über die EU-Mitgliedschaft, dessen Ergebnis diesmal nicht – wie 1992 bei Maastricht – von einem Staatsstreich ausgehebelt werden wird) ist so gut wie unmöglich, zumal Marin Le Pen zwar Unterstützer und Anhänger in allen Konfessionen hat, aber kein reicher und globalistischer Zionist in der Führung des Front National etwas zu sagen hat und ihre ganze Familie heimattreu ist. Auch hat sie – anders als Donald Trump vor AIPAC – keine Rede vor dem CRIF (vergleichbar unserem Zentraltrat) gehalten und von diesem auch nie eine Absolution bekommen. Das gesamte patriotische Lager steht geschlossen hinter Marine Le Pen und wird sie zur Präsidentschaft tragen, wovon nach dem Konflikt mit Vater Jean-Marie nicht unbedingt auszugehen war. Die aufgrund des vermeintlichen oder tatsächlichen Verrats am Vater aufkommende schwere Kritik – z.B. von Alain Soral – verstummte im Wahlkampf, und auf der anderen Seite beendete Marine Le Pen auch ihre Strategie der sog. Entdämonisierung: Ohne Furcht teilte sie gegen die politische Korrektheit aus und scheute auch noch zwei Wochen vor dem ersten Wahlgang nicht den Konflikt mit der allmächtig scheinenden zionistischen Lobby, indem sie eins der inzwischen heißesten Eisen in die Hand nahm, die es in Frankreich überhaupt gibt: für das Vel d’Hiv (Symbol für die Kollaboration) sei, so Marine Le Pen, Frankreich nicht verantwortlich (welche Position bis zu Mitterand noch völlig normal war; erst Chirac ging auf die Knie). Eine zu befürchtende Anbiederung hat mitnichten stattgefunden, womit der Beweis erbracht ist – zumindest im Falle Frankreichs –, daß eine Anpassung an die politische Korrektheit keinen, ein Auflehnen gegen diese aber sehr wohl den Erfolg beschert. Dabei bezieht sich die Nichtanpassung wohlgemerkt auch auf die Vergangenheit und die „dunkelsten Jahre“ (im Vel d’Hiv [Winterradrennbahn] wurden 1942 Juden zur Deportation versammelt), und so reagierte die Lobby, die es nicht gibt, prompt mit ihrer schärfsten Waffe – dem an sich vernichtenden Urteil des „Revisionismus‘“ – und zwang alle anderen Kandidaten erfolgreich zu unverzüglichen Distanzierungen. Doch der Angriff auf Marine verpuffte. (…) Den Artikel vollständig lesen unter peter-toepfer.de und blog.peter-toepfer.de


er redet klartext
wenn du die weltpolitisch grosswetterlage verstehen willst, schaue seine videos. dass deutschland ein besetztes land ist haben schon einige gemerkt. aber dass auch russland immer noch von den amis besetzt ist wollen die meisten noch nicht wahrhaben..

Gespräch mit Jewgeni Alexejewitsch Fjodorow
Angriff auf Syrien - antwortet Putin mit einer 2. Kubakrise?

https://www.youtube.com/watch?v=UE78EKj3iXY&t=0s

Veröffentlicht am 19.04.2017

0:00 Wurden die Tomahawks von Russland abgeschossen?
2:05 Die Grundlagen der monopolaren Welt. Was ist die Technik der Kubakrise?
11:35 Es muss ein Recht auf die „Kubakrise“ entfaltet werden, also zurück zu Gorbatschow.
13:29 Was ist der Unterschied zwischen einem kalten und einem Bestrafungskrieg?
15:33 Russland war verpflichtet Jugoslawien zu beschützen.
17:11 Antirussisch - Umerziehung und Verdummung auch in Russland.
21:55 Eine Souveränitätsbewegung muss aber vom Volke kommen, sonst keine Legitimation für politisches Handeln.
22:32 Trump testet Russlands Reaktion und Lukaschenko beobachtet Russland.
25:00 „Trumpomanie“ in Russland - russische Medien betreiben eine Kriegslist gegen das eigene Land.
25:58 Der Angriff auf Syrien - wie sollte eine normale Reaktion aussehen?
28:50 Syrien war ein grober Fehler der Amerikaner und ein Bluff. Was macht die USA, wenn Syrien zurückschlägt?
32:20 Der Terrorismus ist ein Werkzeug der monopolaren Welt.
32:32 Jemand muss sagen, dass der König nackt ist.
33:00 Was ist der Unterschied zwischen einem Angriffs- und einen Verteidigungskrieg?
33:56 Was hat die Sowjetunion in solchen Fällen gemacht?
Quellen: https://www.youtube.com/watch?v=nVxYU...https://www.youtube.com/watch?v=RBnCy...

Die Wahrheit ist entscheidend
(Putin,Gorbatschow, Medien, Souveränität)
https://www.youtube.com/watch?v=E2Y54Rck1C

 
wie die 5. kolonne heute arbeitet..
Nawalny, "Demokrat" made in USA

Die westliche Presse inszeniert den russischen Oppositionellen Alexei Navalny, einen Blogger, der durch die Ned/CIA finanziert wird. Abgesehen davon, dass er nur bei den Bourgeois-Boheme von Moskau und St. Petersburg Gehör findet, verdeckt seine Sichtbarkeit die wahre russische innenpolitische Opposition: im Kreml bereuen viele hohe Beamte die Zeit, als sie ihre Wochenenden im Westen verbringen konnten.

JPEG - 14.6 kB
Alexei Navalny prangert Korruption und Einwanderung an. Er setzt sich mit rassistischen Organisationen gegen Wladimir Putin ein.

Ein Polizist zerschmettert die Tür des Hauses mit einem Mini-Sturmbock, der andere tritt ein mit feuerbereiter Pistole und durchlöchert den Mann mit Kugeln, der aus dem Schlaf gerissen, sich auf einen Baseballschläger stürzt, während andere Polizisten ihre Gewehre auf ein Kind anlegen, das seine Arme hochhält: gewöhnliche "legale" Gewaltszenen in den Vereinigten Staaten, die von der New York Times vor einer Woche mit Video dokumentiert wurden; die Zeitung spricht von „Blutspuren“, die durch die „Durchsuchungen" von ehemaligen von der Polizei angeheuerten Soldaten mit den gleichen Techniken wie in Afghanistan oder im Irak verursacht werden. All dies zeigen uns unsere Mainstream-Medien nicht: eben dieselben Medien, die jedoch auf der ersten Seite den von der russischen Polizei verhafteten Alexei Navalny in Moskau für eine nicht autorisierte Demonstration zeigen. "Ein Affront gegen die demokratischen Grundwerte", laut dem US-Außenministerium, das seine unverzügliche Freilassung und die der anderen Gefangenen verlangt. Auch Federica Mogherini, Hohe Vertreterin der EU-Außenpolitik, verurteilt die russische Regierung, weil sie "die Ausübung der Grundfreiheiten, die Meinungsfreiheit, Vereinigungsfreiheit und sich friedlich zu versammeln, verhindert". Alle zusammen in der neuen Kampagne gegen Russland vereint, mit den Tönen des Kalten Krieges, zur Unterstützung des neuen Paladins der "demokratischen Werte". Wer ist Alexei Navalny? Wie man in seinem offiziellen Profil lesen kann, wurde er als fellow (ausgewähltes Element) an der amerikanischen Yale Universität im "Greenberg World Fellows Program" ausgebildet, ein im Jahr 2002 gegründetes Programm, für das jedes Jahr weltweit nur 16 Leute zugelassen werden, um mit ihren besonderen Fähigkeiten "globale Leader" zu werden [1]. Sie sind Teil eines Netzwerkes von "verpflichteten globalen Führern, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen", bestehend aus derzeit 291 fellows aus 87 Ländern, die untereinander in Verbindung stehen und alle mit dem American Center von Yale in Kontakt sind. Navalny ist zur gleichen Zeit Mitbegründer der Bewegung "Demokratische Alternative", eine der Nutznießer des National Endowment for Democracy (NED), eine leistungsstarke US-amerikanische "private gemeinnützige Stiftung", die mit den offen oder heimlich auch durch den Kongress zur Verfügung gestellten Mitteln, Tausende von nicht-Regierungs-Organisationen in mehr als 90 Ländern finanziert, um die Demokratie zu fördern." [2]. Das NED, ein Ableger der CIA für verdeckte Operationen, war und ist in der Ukraine besonders aktiv. Sie hat dort (nach dem was es selbst schrieb) "die Revolution des Maidan unterstützt, die eine korrupte Regierung erledigt hat, die die Demokratie verhinderte." Mit dem Ergebnis, dass mit dem Putsch des Maidan-Platzes, in Kiew eine noch korruptere Regierung eingesetzt wurde, deren demokratischer Charakter von Neonazis vertreten wird, die dort Schlüsselpositionen einnehmen. In Russland, wo "unerwünschte nicht-Regierungs-Organisations“-Aktivitäten verboten wurden, hat das NED dennoch nicht aufgehört, seine Kampagne gegen die russische Regierung zu führen; ihm wurde vorgeworfen, eine aggressive Außenpolitik zu betreiben, um alle früheren Staaten der ehemaligen Sowjetunion, seiner Einflusssphäre einzuverleiben. Das ist die Grundlage der Strategie für die USA/NATO gegen Russland. Die jetzt schon konsolidierte Technik, ist die der "Orangen Revolution": sich auf reale oder erfundene Korruptionsfälle und auf andere Ursachen der Unzufriedenheit stützen, um eine Rebellion gegen die Regierung zu schüren, und um den Staat von innen zu schwächen, während von außen der militärische, politische und wirtschaftliche Druck auf ihn anwächst. Das ist der Rahmen der Aktivität von dem in Yale ausgebildeten Alexei Navalny, der als Verteidiger der Schwachen gegen den Missbrauch der Mächtigen operiert.

 
 

Swift-Hack
...Dass swift von westlichen (5 eyes) Geheimdiensten gehacked wurde, aber auch, dass dieser Hack wiederum öffentlich bekannt gemacht wurde zeigt a) dass die 5 eyes (und wohl auch andere westliche) Geheimdienste den bankstern nicht trauen, was natürlich auch bedeutet, dass die bankster ihren „Dienern für gnadenlose Kontrolle und fürs Grobe“ nicht mehr trauen und diese nicht kontrollieren können. b) dass eine andere Gruppe (wie z.B. Russland/China) wiederum genau Bescheid wissen über a) – inkl. schmutzige Details. Insgesamt zeigt sich, dass die westlichen Machtgruppen inkl. mik und bankster in einem leisen aber grundlegenden Krieg verstrickt sind und das (ich nenne es mal zum besseren Verständnis bildhaft) nato System in einem kritischen Zustand befindet – und dass Russland und China bis in operative Details informiert sind. Die usa Anstalt ist nicht mehr in einer Position und Verfassung, gegen Russland und China gewinnen oder auch nur ernsthaft antreten zu können. Und: trumps Aufgabe besteht auch und vor allem darin, den überlebenden Köter dieser Kämpfe auf seine Seite zu holen, alle Köter entweder von der internationalen Bühne zu holen oder sie abzuschneiden und mit dem Rest, sowohl der Machtstrukturen wie auch der usppa halbwegs zu überleben, denn, wie sagte erst neulich ein ami Professor: Die amis haben nicht mal ansatzweise eine Ahnung wie extrem und bei wie vielen sie verhasst sind. Übrigens wird ein sehr wesentlicher „Neben“effekt dessen, was gerade vorgeht, der sein, dass die bankster nicht mehr ganz oben sitzen und nach Laune und Gutdünken regieren. Jenen, die meinen, Geld regiere die Welt, sage ich „Nicht mehr. Wir sind in die Phase eingetreten, in der Militär – und mil. Potential – der entscheidende Faktor ist“.
 
 

USA
 china hat 2013 die usa in der produktion überholt..
Die allmähliche Entstehung der multipolaren Welt
abgebildet in den neuen IWF-Daten

Der internationale Währungsfonds IWF hat anlässlich seiner alljährlichen Frühjahrstagung gerade neue Zahlen zur Entwicklung der Wirtschaft seiner zahlreichen Mitgliedsländer veröffentlicht.

Weiterlesen

... „7 Gründe, warum es richtig war, Trump zu wählen“.

Unter anderem wird darauf verwiesen, dass die Hillary-Podesta emails nicht gehackt, sondern geleakt wurden und der IT der Demokraten-Kampagne Seth Rich, wohl der Leaker, umgebracht wurde. Der Inhalt der emails selbst wurde nie diskutiert. Keiner hatte damit gerechnet, dass Trump gewinnen würde. Er wollte: Die Beziehung zu Russland normalisieren, mit den Interventionen und Regimechanges aufhören und hatte Gleichgewicht im internationalen Handel im Sinn.
Seine Gegner verfügen über die weitaus effektiveren Mittel als seine Unterstützer, was Russland weiß. Sie sind für das totale Chaos verantwortlich, nicht die Inkompetenz von Trump oder dessen Verrat am Wähler usw. Sie wollen um jeden Preis einen Politikwechsel in den USA verhindern. Persönlich habe ich auch kein Vertrauen zu Trump, aber ich sehe nach wie vor zuversichtlich die Chance, dass hinter ihm kluge Berater stehen und dass Russland, China, Iran und auch Nordkorea und sogar die Türkei dieses Chaos beenden können ohne dass es zu riesigen Verwerfungen auf diesem Planeten kommen muss.


nordkorea
Warum haben + wollten die Nordkoreaner überhaupt Atomwaffen?
... Der eine Grund wurde bereits angesprochen: Die amis haben noch nie ein Land angegriffen, das Atomwaffen hat. Drohen, rülpsen, sich auf die Brust trommeln, ja, aber angreifen, nein. Allerdings geht es bei genauer Betrachtung nicht um die Atomwaffen als solche, obwohl diese zwei „Verbündete“ (also zangsbesetzte Kolonien) ganz unmittelbar bedrohen und mithin auch zigtausend ami „Soldaten“. Nein, es geht um die Zustellfähigkeit, genauer um die über mittlere oder gar lange Strecken. Nur: Die ist militärisch gar nicht nötig. japan und süd-Korea als Geiseln zu haben, ist völlig ausreichend, um die amis von „lustigen“ Ideen abzuhalten. Warum also investieren die Nord-Koreaner so viel in Zustellfähigkeit über mittlere und lange Strecken? Immerhin ist das Land nicht gerade reich und wir sprechen hier von Programmen, die, ganz gleich wie man es dreht, Milliarden verschlingen. Darauf gibt es mAn zwei Antworten; eine davon mit militärischem Character: Solche Entwicklungen haben stets Nebenergebnisse. Wer Raketen entwickelt, der wird ganz nebenbei eine ganze Menge Technik und industrielle Möglichkeiten ernten. Allerdings macht selbst das wenig Sinn für Nord-Korea – ich bitte das „Nord“ zu bemerken. Betrachtet man das Ganze unter der Annahme, dass Nord- und Süd-Korea wieder zusammen finden, dann macht es plötzlich Sinn: Zum einen wäre der Norden nicht einfach der bettelarme, bedürftige Bruder, sondern brächte so einiges mit. Zum anderen und sehr wichtig wäre eine Wiedervereinigung zweifellos nur gegen den erklärten Willen der amis möglich. Das aber heisst, dass ein wiederveinigtes Korea möglichst rasch a) militärtechnisch unabhängig und b) militärisch stark werden müsste. Et voilà: Der Süden hat das nötige Geld und die nötige Industrie und der Norden hat reichlich Erfahrung und genau das an militärisch relevanter Technologie, was dem Süden stets dringend verboten war, da er doch abhängig und zwar von den usppa bleiben sollte. Zum anderen kann es sowohl China wie auch Russland nur gelegen kommen, einen „wilden Hund“ nebenan zu haben, zumal wenn dieser gleich neben der stärksten pro-amerikanischen Macht weit und breit liegt, neben japan. Im schlimmsten Fall kann das sogar dazu genutzt werden, Krieg zu führen ohne Krieg zu führen; während NK z.B. ami Stellungen (und nebenbei kritische mil. Infrastruktur der japaner) angreift, kann China „ernsthaft tadeln“, „zu Besinnung und Frieden“ und „zur Einstellung der Angriffe“ aufrufen, natürlich in Lautstärke, Tonlage und Bedingungskonstellation so, dass es einem gut ins Konzept passt.

frauen und politik


frauen und politik
da van der bellen - kriegsbefürworter und EU-fanatiker - in österreich auf grund der stimmen der frauen gewählt wurde (s. wahlanalysen), mache ich hier eine neue rubrik und werde in zukunft mehr zu diesem thema bringen...


Ceiberweiber  Österreich Klartext und Hintergrundinformationen
ich suche noch weitere websites von schweizer oder deutschen frauen, die so gute texte schreiben wie alexandra bader von den ceiberweibern. gibt es das? bitte melden.. Zum Inhalt springen


 zwei ausschnitte:

..Wie man an eingebundenen Facebook-Screenshots erkennen kann, wandern sie für Bellen und „für den Frieden“, ohne zu ahnen, dass sie für die USA, die NATO und die Kriegsvorbereitungen gegen Russland marschieren...

...Keine und keiner der angeblich so friedensbewegten Bellen-Fans konnte mir bislang sagen, warum Aktionen „für den Frieden“ gegen das Bundesheer, gegen die Neutralität, gegen die Souveränität Österreichs gerichtet sein müssen, statt bei der US-Botschaft zu demonstrieren...


 

Die verschleierte Gefahr:
Die Macht der muslimischen Mütter
und der Toleranzwahn der Deutschen

https://www.amazon.de/dp/3958900771/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1492780847&sr=8-1&keywords=Zana+Ramadani
»Der Islam gehört nicht zu Deutschland«, sagt Zana Ramadani. »Muslime gehören zu Deutschland – aber nur, wenn sie sich dieser Gesellschaft anpassen.« Doch das kann nicht gelingen, solange die überkommenen Regeln einer vormodernen Religion auf die heutige westliche Welt angewendet werden und muslimische Mütter frauenfeindliche Werte an ihre Kinder weitergeben. Als Tochter einer muslimischen Einwandererfamilie nennt Zana Ramadani Dinge beim Namen, die sich sonst kaum jemand zu sagen traut: »Die muslimischen Frauen herrschen in der Familie. Ihre Töchter erziehen sie zu willenlosen Lemmingen, ihre Söhne zu verwöhnten Machos – und weil diese Hätschel-Machos damit im Leben scheitern, zu den nächsten Radikalen.« In ihrem Buch plädiert Zana Ramadani für eine offene, schonungslose Auseinandersetzung und macht deutlich: Ohne die muslimischen Mütter kann Integration nicht gelingen. Zana Ramadani ist eine der meinungsstärksten islamkritischen Stimmen Deutschlands. Für die engagierte Menschenrechtsaktivistin ist klar: Ein Islam, der den Koran wortwörtlich nimmt und Regeln aus dem Mittelalter einfordert, der Frauen missachtet und junge Männer radikalisiert, der die westliche Kultur und die hier existierenden Gesetze ablehnt, gehört nicht zu Deutschland. Als Tochter einer muslimischen Einwandererfamilie erlebte auch Zana Ramadani Gewalt und Unterdrückung. Schnell lernte sie: Es sind oft die muslimischen Mütter, die in den Familien herrschen, indem sie die frauenfeindlichen Werte, unter denen sie selbst gelitten haben, an ihre Kinder weitergeben. In ihrem Buch macht Zana Ramadani deutlich, dass die Integration von Muslimen in unsere Gesellschaft nicht gelingen kann, solange muslimische Mütter ihre Söhne zu verwöhnten Machos und ihre Töchter zu Gehorsam und Anpassung erziehen. Gleichzeitig stellt sie klar: Wir müssen aufhören, den politischen Islam und die fortdauernde Diskriminierung der muslimischen Frau als kulturelle Eigenart zu verharmlosen, wenn wir unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung verteidigen wollen.
eine starke frau
das sind für mich die starken frauen, nicht die pseudo-femministischen grünen s. nächster text. allerdings ist auch femen eine us-finanzierte 5. frauen-kolonne. ob sie das gemerkt hat. auch die CDU ist eine systempartei. wäre interessant zu wissen, was sie dort will..
Die Unerschrockene
Zana Ramadani, 33, wurde in Skopje, Mazedonien, geboren und kam als 7-Jährige mit ihrer Familie nach Deutschland. Sie studierte Recht, Soziologie und Politikwissenschaft und war Mitglied bei Femen; heute politisiert sie für die CDU. Seit 2009 hat sie die deutsche Staatsbürgerschaft, und nur diese, denn ihrer Meinung nach ist ein klares Bekenntnis von ­Migranten zur neuen Heimat unabdingbar. Ihr Anfang März veröffentlichtes Buch «Die verschleierte Gefahr – Die Macht der muslimischen Mütter und der Toleranzwahn der Deutschen» (Europa-Verlag, 262 Seiten, ca. 27 Franken) ist ein leidenschaftliches Plädoyer gegen falsch verstandene ­Toleranz dem konservativen Islam gegenüber. Eine Woche nach Erscheinen stand es bereits auf der «Spiegel»-Bestseller-Liste.
die grünen kriegstreiberinnen
die grünen in österreich und deutschland werden von den globalisierern für ihre zwecke instrumentalisiert. in D sind die grünen von der partei der friedensbewegung zur partei der kriegstreiber mutiert..
Die Grünen im Chaos

Als Rettungs- und Beschwichtigungsaktion luden die Bundesgrünen am 21. April zur Aussprache nach Wien. Am Ausschluß der Parteijugend änderte dies nichts, die sich übrigens nicht geschlagen gibt. Zugleich endete eine Befragung unter Mitgliedern der Wiener Grünen, die Vizebürgermeisterin Vassilakou den Rücken stärken sollte, mit einer Niederlage. Viele können ihre Schadenfreude nicht verbergen, sind die Grünen ihnen doch als „Verbotspartei“ ein rotes Tuch. Andere verstehen, dass die offizielle Linie der Partei schon lange nicht mehr kritisch, sondern ausschließlich mainstream ist. Immerhin könnte man meinen, dass der hohe Frauenanteil, die Grünen doch zu einer anderen Partei macht. Doch dies spielt nur mit Klischeevorstellungen, denen entgegengesetzt wird, dass mehr Frauen Mandate haben und auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zelebriert wird. In dieser Verpackung wird etwas ganz anderes verkauft, wie auch in der Rede von Parteichefin Eva Glawischnig vor der Sitzung des Erweiterten Bundesvorstandes deutlich wurde, die man hier ansehen kann.  Es geht um die Ziele der Globalisten, denen staatliche Strukturen und Grenzen ein Dorn im Auge sind und darum, Konflikte weiter am Kochen zu halten, damit Regionen destabilisiert werden. Die Grünen sind personell so ausgedünnt, dass kaum jemand solche Zusammenhänge versteht, zumal man genau die Leute stets hinausmobbte, die uabhängige Politik wollen. ... Als ich in den Grünen war, wollte ich mich nicht mit einer nett eingezäunten Spielwiese für Frauen begnügen, zumal ich auch nicht bereit war, wie Peter Pilz und Co. US-Militärinterventionen zu fordern und zu unterstützen. Was mit „Frauenquote“ eigentlich gemeint sein müsste, habe ich eher verkörpert als viele andere Frauen, weil ich nicht nur allgemein mitmischen wollte, sondern mir auch Themen wie Sicherheitspolitik aussuchte. Als Folge dessen bewerte ich nicht nur die Rede Glawischnigs gestern anders als es die Anwesenden wohl getan haben, ich weiss auch, was mit ihren Ausführungen bezweckt wird. Sie verbreitet nicht zum ersten Mal Desinformationen, wenn sie meint, es habe in Syrien einen „Giftgasangriff“ (der Regierungstruppen) gegeben oder dass Trump und Co. keine internationalen Beziehungen wollten. Tatsächlich geht es um Kontakte zwischen souveränen Nationalstaaten, statt diese Ebene weiter in Richtung Weltregierung zu untergraben. Glawischnig macht auch einmal mehr deutlich, dass sie der gesteuerten „Willkommenskultur“ anhängt, und sie will nicht verstehen, warum Länder wie Ungarn der Tätigkeit von „NGOs“ einen Riegel vorschieben. Dies sind besonders dank George Soros, dessen Interessen z.B. die Wiener Grünen vertreten, längst Tarnorganisationen und Handlanger bei der Destabilisierung von Staaten geworden. Die Grünen verkörpern zu 100 % das auch via Soros-„NGOs“ geformte Weltbild, dass jeder rechtsextrem ist, der nicht den eigenen (Sozial-) Staat zugunsten von als „refugees“ verkauften illegalen Einwanderern über Bord wirft. Aber mit Tarnen, Täuschen, Desinformationskampagnen hatten die Grünen auch in meiner Zeit sehr viel am Hut. Tatsächlich kann ich verdeckte Einflussnahme und Frontgruppen deswegen gut erkennen, weil ich einst selbst in einer aktiv war. Ich verstehe auch, dass sich viele an sich gutwillige Grüne und Grün-Anhänger winden, wenn sie damit konfrontiert sind, dass es um fremde Interessen geht.

Die Grünen im Chaos weiterlesen


wiederholung:
interessant finde ich, woher die schärfste kritik kommt:
Wer reagiert am heftigsten? -> Die Gender-Feministinnen.
sie sind so etwas wie die antifa - ein instrument im infokrieges des tiefen staates der ziocons/globalisierer/kriegstreiber. viele dürften sich nicht einmal bewusst sein, dass sie instrumentalisiert werden..
Die verschleierte Gefahr: Die Macht der muslimischen Mütter und der Toleranzwahn der Deutschen «Muslimische Mütter erziehen ihre Söhne zu Versagern»

satanismus
ist in den USA weit verbreitet (logen, geheimdienste, politik). trump will diesen sumpf austrocken. deshalb versuchen sie in europa eine neue hochburg zu errichten (brüssel, berlin), s. auch:
Daesch Zerstören?
Super-Bowl Halbzeit-Show: Christentum wird attestiert, Satanismus praktiziert...

Fake-Feminismus gegen Frauenrechte

Mit kostenlosen Krippenplätzen ins gesellschaftliche Chaos

frauen für den krieg
in wirklichkeit geht es darum,
die frauen für die politik der kriegstreiber zu gewinnen..
Frauen für den Frieden?
Vor Verschwörungstheorien wird gewarnt!
Fake-Feminismus als Herrschaftsinstrument
sie entlarft gut die instrumentalisierung der frauen durch die globalisierer und kriegstreiber a la soros..
Zum Frauentag: Wer braucht ein Frauenministerium?

Mit Van der Bellen für den Frieden? 

frauenpower aus frankreich..
ist marie le pen's front national rechtsextrem?
ich finde da nichts von rechtsextrem, wie das die fake-news-mainstream-medien immer behaupten. im gegenteil: das tönt eher revolutionär: sie wollen die direkte demokratie einführen - so ähnlich wie in der schweiz...

Marine Le Pen wird Präsident: „Alle Macht dem Volke!“
Le Pen zum Wahlkampfauftakt:
„Bei dieser Wahl geht es darum, ob Frankreich eine freie Nation bleiben kann“

wie frauen von soros und co. instrumentalisiert werden
- ohne dass sie es merken..
Was ist nur mit den Frauen los?
One Billion Rising oder falsche Heldinnen

patriotischer frauenpower in der politik

compact schreibt als einzige zeitschrift im deutschen sprachraum über die patriotischen jungen frauen der identitären bewegung in deutschland..
Diskussion zum COMPACT 2/2017: Jung. Wild. Patriotisch. Europas Töchter stehen auf gegen die Islamisierung. Zu diesem und anderen Themen in den neuen Ausgabe des COMPACT-Magazin diskutieren Jürgen Elsässer, Michael Stürzenberger und Katrin Ziske. Diese Themen finden Sie in COMPACT 2/2017: Titelthemen
  • Europas Töchter gegen Allahs Söhne
    Oriana Fallaci und der Aufstand der Frauen
  • Jeanne d‘Arc und Marianne
    Marion Maréchal-Le Pen ist Frankreichs neuer Politstar
  • Jung, wild, patriotisch
    Interview mit Frauen der Identitären Bewegung
  • Der Zorn der alten Dame
    Alice Schwarzer und die Nafris 
Zum vollständigen Inhalt geht's hier.
 

die farbenrevolution in den USA - inszeniert von soros
sehr gute analyse des machtkampfs zwischen der elite des nationalen kapitals (trump) und den eliten des globalen kapitals (soros)..

President Trump und der „Muslim Ban“

auch der schweizer tagesanzeiger beteiligt sich mit gender propoganda an der anti-trump-kampagne..

Donald Trump und der Deep State

Georg Soros und eine zufällige, spontane,
weltweite Frauendemonstration gegen Trump

Sabatina James: DER ISLAM ist LEBENSGEFÄHRLICH & TÖDLICH für NICHTMUSLIME

Hamed Abdel Samad - Der islamische Faschismus
37'670 clicks 20.10.2014
https://www.youtube.com/watch?v=5yw-bK7-Gw0

Wenn sich Frauen als Opfer inszenieren

Wie man uns lenkt

Martin Sellner: Frauen - Was ist Los mit euch?


lichtblicke


 Zum Thema Wissenschaft: Tesla – Einstein.

 Ein kurzer russ. Dokumentarfilm („Verschwörungstheorie auf russisch!“).

https://www.youtube.com/watch?v=mYSFTtMX2Nk

Der Beginn der Energieära ohne Brennstoffe wird auf 1903 datiert. Als Nikola Tesla den Resonanztransformator erfand, mit dem er am Ende eine um ein Vielfaches höhere Energie erhielt, als am Anfang zugeführt werden mußte. Mit Hilfe nur einer Turbine der Niagara-Elektrizitätswerke und der Übertragung der Energie ohne Leiter hat Tesla den ganzen Staat mit elektr. Energie versorgt.

Ein Reporter hat Tesla damals gefragt: “Woher nimmt man die Energie?“
Tesla antwortete einfach: „Energie wird aus dem Äther genommen. Ich kühle den Äther ab und wandle ihn in Energie um.“

Als in den Medien die Geschichte verbreitet wurde, dass man der Umgebung unbegrenzt elektr. Energie entnehmen kann (könnte) und noch dazu sie ohne jeglichen Leiter auf unbegrenzte Entfernung übertragen werden kann (weiters wird dabei weder Kohle noch Erdöl oder Gas verwendet), wurde eine dringliche Sitzung der ami-Regierung abgehalten.

Die ami-Regierung hat gemeinsam mit den Bankern eine Sitzung abgehalten. Die Gesprächsprotokolle der Sitzung sind sogar in vielen Büchern festgehalten. So soll der junge Banker B. Baruch zu Morgan folgendes gesagt haben: „Die Zeitungen schreiben über einen gewissen Tesla, der faktisch kostenlose Energie „verkaufen“ möchte. Wenn sich die Dinge in diese Richtung weiterentwickeln, werden wir das Monopol verlieren.“ Danach wurde das Verbot der Tesla-Technologie beschlossen.

Teslas Patente wurden kontinuierlich in den Bibliotheken aus dem Verkehr gezogen. Sein Name kontinuierlich aus den Medien verbannt. Die Banker haben zum sofortigen Vollzug angeordnet: „Es dürfen keinerlei Entwicklungen eines Perpetuum mobiles entgegengenommen oder angedacht werden.“ Mit dem Geld von Rothschild und Rockefeller wurden in zahlreichen Staaten an den Akademien der Wissenschaften Abteilungen formiert, die sich dem Kampf gegen „jedwede Pseudowissenschaft“ widmeten und bis zum heutigen Tag die Entwicklung und Einführung einer Technologie ohne Brennstoffe blockieren.

Alle Versuche von Wissenschaftern in diese Richtung weiterzuforschen, wurden schnell und vehement unterbunden. Was war die Ursache für hunderte von sonderbaren Todesfällen von Physikern; unter ihnen selbst Poincare? Sie töteten ebenso die talentierten russ. Wissenschafter Filipov und Pilcikov. Zum Schluß wurde der Plan ausgearbeitet, den Begriff „Äther“ komplett aus der Physik zu streichen. Dafür wurde ein Projekt unter dem Namen „spez. Relativitätstheorie“ geschaffen.

Es wurde entschieden, dass der Begriff „Äther“ aus der Physik entfernt wird. Sie begannen nach einem Physiker zu suchen, der damit einverstanden wäre, das Projekt „umzusetzen“. Sie fanden ihn über einen ihrer Verwandten; den Banker Oppenheimer. Die Mutter von Albert Einstein war zu dieser Zeit als Gouvernante in der Oppenheimer-Familie tätig. Oppenheimer wußte sehr genau, dass sich ihr Sohn mit Physik beschäftigt.

In den einschlägigen Büchern wurde viel über Einsteins Mutter geschrieben. Sie war betr. Der wissenschaftl. Karriere ihres Sohnes sehr engagiert. Sie versuchte ihn zu leiten und ihm letztlich eine Arbeit zu verschaffen. Sie hat ihm dabei jene Arbeit gefunden, die er erfolgreich „abarbeiten“ konnte.

Die Spezialoperation der Einführung der Einstein-Relativitätstheorie in die Wissenschaft wurde erfolgreich realisiert. Dabei wurden Begriffe vermengt, die grundsätzlich nicht miteinander in Verbindung gebracht werden können; wie z. B. Raum und Zeit. Dies war von Haus aus ein grober philosophischer Fehler.

Die von Opus angenommene Relativitätstheorie ist, dass wenn ein Punkt keine Geschwindigkeit hat, er dann tatsächlich arbeitet, da die Theorie für einen Punkt mit der Geschwindigkeit „gleich Null“ ist. Die Theorie haben sie dann – was erneut ein Fehler war – auf jede andere Geschwindigkeit umgelegt (als allgemein gültig erklärt).

Es gibt bereits Beweise, dass die Lichtgeschwindigkeit nicht die höchste Geschwindigkeit ist. Es gibt Teile, die sich schneller als Lichtgeschwindigkeit bewegen. Dies haben Wissenschafter bereits bewiesen. Das zerstört die Relativitätstheorie bereits in ihren Wurzeln.

Und bis zu einem gewissen Grad bestätigt es die Ansicht, dass die Relativitätstheorie mit voller Absicht eingeführt und promoviert wurde, um die Physik auf den falschen Weg zu bringen.

Die Relativitätstheorie ist eine bestellte Theorie, deren Hauptziel nicht die Wahrheit war, sondern der Versuch, den Begriff „Äther“ in der Physik zu verbieten, um somit keinerlei Möglichkeiten zu geben, dass sich eine auf Teslas Errungenschaften basierende Technologie entwickeln kann.

Da jeder Staat, der unbegrenzt kostenlose Energie hätte, de facto unabhängig wäre, würde die Gruppe von Bankern, die sich eine neue Weltordnung wünschen, ihre Macht verlieren. Die Banker würden gemeinsam mit „ihren“ Regierungen einen Teil ihrer Macht verlieren, da Erdöl und Gas in erster Linie Macht bedeuten. Geld ist für sie nur von sekundärer Bedeutung, da sie die Federalen Reserven beherrschen und Geld drucken können, soviel sie möchten.

So ist die Situation!

Kurze Anmerkung:

Das einsteinsche Modell, bzw. die darauf bald entstehende Weltsicht, hat auch unmittelbar zu diversen Dogmen rund um die gravitation geführt. „dunkle materie“ und „dunkle energie“ sind die zwei wohl wesentlichsten Pestilenzbeulen, die unbedingt gebraucht wurden, um das gravitationsmärchen zu erhalten.

Zweitens: Es gibt auch eine direkte und äusserst unselige Verbindung zur Atomtechnologie. Mancher fragt sich ja, warum die amis seinerzeit noch – militärisch völlig unnötig – zwei (und warum 2?) Atombomben über japan abwarfen und übrigens auch heute all ihre Opferländer ausgiebig mit stark strahlungsbelasteter Munition verpesten.
Die Befassung mit dieser Frage öffnet das Tor zu so mancher Erkenntnis und das gesamte Gebiet ist unmittelbar talmudisch angebunden.


jetzt auch in der schweiz

Friedensweg (20 TAGE) zu Wasser, zu Land, in der Luft

FLYER


Vom 9. Mai bis 28. Mai in Europa und auf der ganzen Welt

WEBFACEBOOK


Pre-Events vom 8. April - 8. Mai 2017


Koordination in der SCHWEIZ (via Friedensweg-WEB-Forum)


Koordination in der Schweiz (via Stimmvolk-Web, inkl. Newsletter-Bestellmöglichkeit)


direkte livetime Vernetzung (eine Möglichkeit mit dem Werkzeug Google-Doc, sich direkt zu vernetzen und einander zu informieren)


permakultur 


 

Präsentation am Kulturtag in Baden am 29.4.17
Das erste Blühen ist bereits vom saftig, kräftigen Grünen der Wälder und Felder abeglöst worden. Auch wir stehen bereit einen weiteren Jahresring in unseren Erfahrungsschatz aufzunehmen. Wir laden euch herzlich ins OEDERLIN (Anfahrt hier clicken) ein, um mit uns ein letztes Mal für diese Saison zu feiern, zu essen und zu tanzen. An der Limmat auf dem romantisch rostigen Flecken badener Geschichte werden wir unseren guten, alten Gemüsestand aufschlagen und euch mit einem feinen Z'Nacht verwöhnen. Am Nachmittag könnt ihr euch über zwei Projekte in Baden und Winterthur informieren lassen. Auch für euren Nachwuchs soll gesorgt sein, darum bieten wir euch auch ein spannendes Kinderprogramm.

- Kinderprogramm: Kinder und Familien sind bei uns ♥-lich willkommen. Ob Geschichten lauschen, kreativ Sein, Bewegung, Spiel und Rambazamba - für jede/n ist was dabei

- Charlene Grimm wird uns ihr Projekt "Lehrwuchs" vorstellen. In der Region Baden bietet Sie Gartenpädagogik in verschiedenen Formaten an. Mehr erfahrt ihr bei uns oder hier: https://lehrwuchs.ch/

- Von "Transition Town" in Winterthur wird uns Markus Rüegg berichten. Für die Lösung von den aktuellen sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Herausforderungen stellt die Bewegung das gemeinschaftliche Handeln auf lokaler Ebene ins Zentrum.
http://www.transition-winterthur.ch/index.php/was-ist-transition

Für den Abend haben wir einen Gast aus Barcelona. PROTESTANGO wird euch mit einer frechen Mischung aus Tango und sozial-kritischem Rap gehörig die Leviten lesen. Im Anschluss wird euch ZentroN einen Ohrenschmaus zubereiten den ihr nicht sobald vergessen werdet. Danach entführt uns Mondform mit seinem Soloprojekt auf eine Reise von Dub nach Step und katapultiert uns in andere Sphären.

- PROTESTANGO:
https://soundcloud.com/protestango

- ZentroN (Joni):
https://soundcloud.com/zentronsound

- Mondform (Andi Schmied):
http://mx3.ch/mondform

Kommt und lasst und zusammen einen kleine Schritt Richtung einer lebenswerten Zukunft machen!


heute abend in winterthur..

permakulturprojekt in madagaskar
hier das beste entwicklungs-projekt im süden das ich kenne!!!  für sfr/€ 60.-/monat, ermöglichst du einer bauernfamilie die umstellung von brandrodung auf permakultur..


Vortrag: „Wüste oder Wald?“

Aufforstung als Lösung für den Klimawandel

Von unserer Arbeit berichten wir persönlich mit einem Bildervortrag. Wir wollen die Permakultur nach Madagaskar bringen und den Kleinbauern helfen, ihren Lebenstil sanft aber nachhaltig zu verändern.

Es geht einerseits um unser Engagement in Madagaskar, mit den Partnerbauern und im Bereich Aufforstung. Andererseits geht es um die globale Perpektive unserer Arbeit, Hintergründe zum Thema Klimawandel und einen positiven Lösungsansatz für die drängendsten Probleme unserer Zeit.

Es wird Raum sein für Fragen und für ein offenes Gespräch.

Dauer: ca. 45 Minuten Vortrag + Fragen und Gesprächsrunde

Titel

Folgende Termine stehen bereits fest:

Winterthur: Mittwoch 26. April 2017 — 19:00    Plakat für Winti

Im Bäumlisaal: www.baumli-saal.ch, Rychenbergstrasse 179, 8400 Winterthur

Schinznach-Bad: Samstag 6.Mai — 16:30

Ort: Unterdorfstrasse 20, 5116 Schinznach-Bad, permawerk.jimdo.com/kontakt/

Wir freuen uns über Zahlreiches erscheinen.

Eintritt Frei — es gibt wieder Geschenke aus Madagaskar — Kollekte

Möchten Sie den Vortrag in Ihrer Stadt sehen? Gerne kommen wir zu Ihnen, Anfragen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unseren Vortrag vom letzten Jahr können Sie sich gerne auf Youtube ansehen:

miara miasa

 
http://www.permapartner.org/ oder alles auch zu finden auf: http://tany.ch/tournee/ Wir wollen die Permakultur nach Madagaskar bringen und den Kleinbauern helfen, ihren Lebenstil sanft aber nachhaltig zu verändern.

 

 

Die 5 dreistesten Gesundheitslügen im Supermarkt

Verbrauchern ungesunde Lebensmittel anzudrehen, geht ganz einfach: Man setzt künstliche Vitamine oder Mineralstoffe zu und verpasst den Produkten einen gesunden Anstrich.
Hier weiterlesen
 

Diese Erfindung soll tonnenweise Plastikmüll aus den Meeren sammeln


Eine deutsche Architektin hat eine Anlage entwickelt, welche die Meere von Müll befreien könnte.
Hier weiterlesen
 

Fashion Revolution Week 2017: Wer hat deine Kleider gemacht?


Utopia zeigt, warum die Fashion Revolution Week wichtig ist, was man in puncto Mode besser machen kann – und welche Fair-Fashion-Labels gerade angesagt sind.
Hier weiterlesen
 
- Anzeige -

Fashion Revolution 2017: 11 faire Modelabels – viele tolle Preise!

Wir stellen 11 spannende Modelabels vor, die Wert auf nachhaltige Materialien und faire Arbeitsbedingungen legen. Bei unserem Gewinnspiel könnt ihr jetzt tolle Gutscheine & Produkt-Sets von bleed, Lanius, Armedangels, Grüne Erde und Co. gewinnen.
Zum Gewinnspiel
 

Bio-Duschgel: 6 empfehlenswerte Produkte


Naturkosmetik-Marken bieten Duschgel, das nicht nur duftet, reinigt und pflegt, sondern auch ohne bedenkliche Inhaltsstoffe auskommt.
Hier weiterlesen
 

Schweden erwägt Steuer auf Fleisch – auch in Deutschland wird darüber diskutiert


Hoher Fleischkonsum belastet Umwelt und Klima. Schweden will daher nun herausfinden, wie sich eine Fleisch-Steuer auf den Konsum auswirken könnte. 
Hier weiterlesen
 
Bärlauch

So unterscheidest du Bärlauch von giftigen Maiglöckchen und Herbstzeitlosen


Bärlauch wird oft mit teils hochgiftigen Pflanzen verwechselt. Damit du beim Sammeln keine Schwierigkeiten hast, zeigen wir die Unterschiede mit Bildern.
Hier weiterlesen
 

fairgoods & Veggienale in Essen – gewinne Tickets!

Bei der fairgoods und Veggienale am 6. und 7. Mai in Essen präsentieren dir über 60 Aussteller ihre Lösungen für einen grünen Lebensstil. Bei uns kannst du Tickets gewinnen!
Jetzt gewinnen
 

e.GO Life: endlich ein bezahlbares Elektroauto


Nach Abzug der Elektroauto-Prämie kostet der Viersitzer eines Aachener Start-ups gerade einmal rund 12.000 Euro.
Hier weiterlesen
 

Frühlings-Smoothies mit frischem Obst, Gemüse und Wildkräutern


Endlich wächst draußen wieder viel Frisches – perfekt für einen Frühlings-Smoothie. Wir zeigen drei leckere Rezepte.
Hier weiterlesen
 
Beste Ökobanken

Draußen spielen: 5 sinnvolle Spiele für Kinder


Jedes gesunde Kind sollte so viel wie möglich und bei jedem Wetter draußen sein. Das stärkt das Immunsystem, fördert die Motorik und die Phantasie.
Hier weiterlesen
 

Das sollte jeder beim Kauf von Souvenirs beachten


Wer verreist, bringt gerne ein Souvenir mit zurück. Doch Vorsicht: Von Andenken, die von geschützten Tieren oder Pflanzen stammen, sollte man die Finger lassen.
Hier weiterlesen
 

Frage aus der Community: Patenkind – welchen Organisationen kann man vertrauen?


Frage von wildfang
„Wir überlegen uns, ein Patenkind zu unterstützen, wollen aber sichergehen, dass die Mittler-Organisation vertrauenswürdig ist. Wer kann eine empfehlen?“
 
Frage beantworten

veranstaltungen



Frühlingskräuter am Samstag 29. April

Der Frühling ist ein guter Zeitpunkt, Geist und Körper zu reinigen und zu akti- vieren. Die Natur schenkt uns die nötigen stoffwechselanregenden Kräuter dazu.

An diesem Tag hast du die Möglichkeit, dein Grundwissen über leberunterstüt- zende Pflanzen, die du in Wald und Wiese finden kannst, zu erweitern.

Der Fokus liegt in den Leberkräftigenden, meist bitterstoffhaltigen Kräuter, die im Frühjahr die Lebenskraft fördern und für einen ausgeglichenen Metabolis- mus die Grundlage bieten.

Wir werden uns aktiv der Frühlingspflanzenvielfalt bewusst, riechen, kosten, schmecken, schärfen unsere Wahrnehmung und Erkennungsfähigkeit von Blatt- ausgestaltung, Wirkstoffgefügen und Geschmacksmustern.

Zum Abschluss kannst Du dir noch einen eigenen Kräutertee oder eine Räuchermischung zum nach Hause nehmen mischen.

Ort: Im Buck, 8537 Nussbaumen TG Zeit: 14 uhr bis ca. 16.30 Mitnehmen: wettertaugliche Kleider
Kosten: selbstbestimmter Beitrag ca. 20 bis 100.- Franken Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder 052 624 75 18 Referent: Georg Henne


Die französische Mezzosopranistin Isabelle Kusari präsentiert ein einzigartiges Programm zum Thema Freiheit: historisch, poetisch, literarisch und musikalisch. Auch patriotisches Liedgut, in dem sich der Wunsch nach einem freien Heimatland artikuliert, ist Teil ihres Programms. Begeben Sie sich mit COMPACT auf eine ganz besondere Veranstaltung und lassen Sie sich von freiheitlichen Gedanken durch einen musikalischen Abend tragen. 

Datum: Donnerstag, 4. Mai 2017
Ort: Dahlewitz bei Berlin (Bekanntgabe der Adresse erfolgt nach Vorbestellung)
Zeit: 19 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) Das Anmeldeformular finden Sie am Ende des Beitrags.


Herzensruf zum Untersberg am 5. mai 2017
wir sind in einer entscheidenden phase in der entwicklung. wie deutschland - oder D/A/CH - sich entscheidet ist entscheidend für europa und in europa entscheidet sich unsere zukunft - das sagt sogar freedman von stratfor.
an ostern bekam ich ein mail von heinz tobler. sie organisieren ein grosses ritual am untersberg mit einem thailändischen weisen. das video findest du in der rubrik prognosen. wichtig: es könnte sich noch einiges ändern. bitte vorher die updates unter dem video lesen..


Einladungsflyer 2 RZ


 frich bastiaan Einladungsflyer 2 RZR5.4.17


Transition Town Winterthur 2017 01 Color NOTITLE smal2560 
10.5.17 Winterthur:
Transition Town Winterthur - Stadt im Wandel  Themenabend Wasser und Permakultur
Alte Kaserne, Technikumstr. 8, 8400 Winterthur, 1. st., 19.00h   
Web: transition-winterthur.ch      Flyer hier..       

Franziska Herren: für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung, neue eidg. Volksinitiative. Mehr zur Initiative s. Inserat unten..
Eva Bührer: Eine Einführung ins Buch ‘Permakultur’: im 1. teil werden die Grundlagen der Permakultur erklärt. Im 2. Teil sind Projekte beschrieben vom Balkon bis zur Landwirtschaft, aufgebaut nach der Planungsmethode aus dem Buch.
Der Permakulturverein Schweiz unterstützt diese neue eidg. Volksinitiative. Sauberes Wasser ist für uns alle existentiell wichtig. Wenn du bei dir eine Veranstaltung zum Thema Wasser und Permakultur machen möchtest, bekommst du Support. Flyer und Raummiete werden vom Komitee übernommen. Am 10. Mai machen wir eine Veranstaltung in Winterthur. Komm vorbei und lasse dich inspirieren.

Web 1600x731px Subventionieren DE 130117

Initiative «Für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung- Keine Subventionen für den Pestizid- und den prophylaktischen Antibiotika-Einsatz» Wir fordern, dass die Subventionen an die Landwirtschaft nur für Bewirtschaftungsweisen ausgerichtet werden, welche die Gesundheit und die Umwelt nicht gefährden und das Trinkwasser nicht verschmutzen. Die Unterschriftensammlung beginnt am 22. März 2017. https://www.initiative-sauberes-trinkwasser.ch/   4.3.17

Permakultur:
Grundlagen und Praxisbeispiele für nachhaltiges Gärtnern

Selbstversorgung aus dem Garten, Gemüse vom Balkon, gemeinschaftliches Gärtnern in der Stadt oder landwirtschaftliche Produktion - Permakultur ist vielfältig realisierbar, und die Idee, die dahinter steckt, ist ganz einfach: Wenn wir sorgsam mit der Erde umgehen, sorgt sie für uns! Dieses Buch stellt die Grundlagen der Permakultur vor und zeigt anhand von zehn Grundsätzen, wie Permakultur funktioniert und welche Elemente sie einsetzt. Das Entwickeln eines Permakultursystems wird anschaulich erklärt und Schritt für Schritt gezeigt, wie erste Ideen in Planung und konkrete Umsetzung übergehen. In einem zweiten Teil stellen erfahrene Permakultur-Designer verschiedene Praxisbeispiele vor - einen Gemeinschaftsgarten in der Stadt, einen Waldrandgarten, einen urbanen Klimagarten, eine ausgeklügelte Wasserlandschaft im Hausgarten oder die Ziegenhaltung in einer Wohnsiedlung.



Samstag, 10. Juni 2017

Vernetzungswanderung 2017

http://www.holon-net.net/10-Web-deutsch/b-Aktivitaeten/Einl-Vernetz-Wanderung/01-frame-V-Wanderung.html

Liebe ehemalige und künftige TeilnehmerInnen der Vernetzungswanderung

Das Programm der diesjährigen Vernetzungswanderung steht und es ist wiederum sehr attraktiv. Wie in den letzten Jahren wird das Wandern mit Besichtigungen verbunden, wobei gewählt werden kann zwischen einer leichten und einer längeren Wanderung.

Bei den Besichtigungen stehen das imposante Goetheanum und die Ermitage im Zentrum. Wir werden durch zwei Kenner der Gegend, der Gebäude und der Geschichte dieser Anlagen Informationen erhalten.

Wie jedes Jahr wird den mittragenden Organisationen die Möglichkeit geboten sich vorzustellen. Und auch das Feiern soll nicht zu kurz kommen.

Mehr dazu steht auf dem beigefügten Flugblatt.

In diesem Jahr ist der Verein Architekturpfad Dornach Arlesheim der Hauptträger der Vernetzungswanderung. In dessen Namen und in dem von HOLON freue ich mich über eine zahlreiche Beteiligung.

Remy Holenstein


 prognosen


cc


krieg und frieden


 

Lawrow: Westen blockiert unabhängige Recherchen zu Giftgas-Vorfall – Vertuschung der Wahrheit für Regimewechsel
Russland beklagt, keine unabhängigen Untersuchungen zu dem Giftgas-Vorfall in Syrien durchführen zu können. Die OPCW hat ein entsprechendes Gesuch abgelehnt. Nach Angaben des russischen... Mehr»
Israelischer Kampfjet

Israels Luftwaffe greift Syriens Armee an

https://de.sputniknews.com/panorama/20170422315463168-israel-luftwaffe-syrien-angriff/

Zum Kurzlink Themen:

Lage in Syrien (2017) (336)

Kampfjets der israelischen Luftwaffe haben einen Raketenschlag auf Stellungen der syrischen Armee im Raum von Han-Arnaba in der Provinz Quneitra versetzt, wie eine syrische Militärquelle mitteilte. „Die feindlichen Jets Israels starteten um 18.45 Uhr von besiedeltem Territorium aus zwei Raketen gegen eine Position unserer Armee“, so die Quelle. Dies habe jedoch nur Sachschäden verursacht.

... Keine Ahnung wie man verhindern will, dass die israelische Luftwaffe den close air support für Al Quaida übernimmt. So wie bisher geht es nicht. Immer wenn die Lieblingsterroristen des Westens in Klemme stecken greifen die Zios ein. Bisher nicht wirklich abgeschreckt wie man sehen kann. Vor einigen Wochen wurde der „Abschuss“ zwar als Thema behandelt, es hat aber nicht zum Ende dieser Angriffe und Eingriffe zu Gunsten von IS und Co. geführt.


Langstrecken-Flugabwehr-Raketensysteme des Typs S-400

Mit oberster Priorität:
Moskau will Damaskus mit Raketenabwehr versorgen
Russland kann Syrien die benötigten Raketenabwehrsysteme mit oberster Priorität liefern, sobald eine entsprechende Vereinbarung erzielt wird. Dies teilte der Chef des Sicherheitsausschusses des Föderationsrats (russisches Oberhaus), Viktor Oserow, am Samstag mit.

analysen


A. Zyganow – usa, ultimativer Rückzug

Ein recht aktueller Artikel („Die USA – ein ultimativer Rückzug“) von Alexander Zyganow, einem russischen Schriftsteller und Publizisten sowie Kolumnisten von „tsargrad.tv“, übersetzt von Artur (Quelle).

In der Geschichte mit der Demokratischen Volkrepublik Korea hat US-Amerika einen verwirrenden Rückzug angetreten.

Der Kopf des russländischen Außenministeriums, Sergej Lawrow, hat anscheinend umsonst seine Hoffnung ausgedrückt, dass die USA in Nordkorea nicht die selben Handlungen ausführen, wie in Syrien. Da Lawrow jedoch nie etwas umsonst tut, hat er eher, höchstwahrscheinlich, den USA geholfen, ihr Gesicht zu wahren. Schließlich müssen wir weiterhin mit ihnen leben. A. Zyganow – usa, ultimativer Rückzug weiterlesen


medien
es gibt nicht nur umweltverschmutzung, es gibt auch inweltverschmutzung. der konsum von mainstream-fake-news und hollywood ist inweltverschmutzung..


Besuchen Sie hier die Webversion. Sehr geehrte Leser,
„Bunt und fantasievoll“ – so beschreiben selbsternannte Antifaschisten ihre Sabotagepläne des heutigen AfD-Parteitags in Köln. Die Polizei rechnet damit, dass 50.000 Krawallbrüder die Domstadt in einen Ausnahmezustand versetzen werden. Flüge über den Innenstadtbereich sind untersagt. Am Boden bleiben dutzende Geschäfte geschlossen. Logisch: Wenn die rotlackierte SA ihre Truppen in Marsch setzt, drohen Chaos und Gewalt. Rheinufertunnel, Deutzer Brücke und der Bereich rund um das Tagungshotel Maritim bleiben für Autos und Fußgänger gesperrt.

Auf dem Parteitag der Alternative für Deutschland dürften derweil wegweisende Entscheidungen gefällt werden. Warum Frauke Petrys Ansatz, mit moderater Tonlage Wähler aus der Mitte zu angeln verheerend sein könnte, erklärt COMPACT-Chefredakteur Jürgen Elsässer in einem ausführlichen Videokommentar. Elsässer wird sich auch nach dem Parteitag am Samstagabend zu Wort melden sowie nochmals 24 Stunden später, wenn eine weitere wegweisende Entscheidung getroffen worden sein wird: die erste Runde der Wahlen in Frankreich. Alle Videos finden Sie auf compact-online.de.
 ...

Das Team von COMPACT wünscht Ihnen ein angenehmes Wochenende.


 
main header image
subtle gradient image

Dienstag, 25. April 2017

Liebe Kla.TV-Zuschauer!

Das Geringste, was wir für Menschen tun können, die gerade jetzt unfassbar Grausames durchmachen, ist: Ihnen eine Stimme zu geben! Ihnen eine Plattform zu stellen, dass die Weltöffentlichkeit von ihrem Leid erfährt.

Ein Beispiel?
Syrien, 16. April 2017: Ein Selbstmordattentäter zündet nahe einem Buskonvoi mit regierungstreuen Einwohnern einen Sprengsatz. Ergebnis: Bis zu 126 Tote, rund die Hälfte davon ausgehungerte Kinder, die zuvor hinterhältig mit Chipstüten zu jenem Transporter gelockt wurden, in dem der Attentäter saß. Der sonst so laute Aufschrei des US-Präsidenten und westlicher Medien bleibt aus, die Schuldfrage bleibt ungeklärt. Wieso? Zeigen sich US-Präsidenten und ihre Steigbügelhalter bei leidenden Kindern nur betroffen, wenn es der US-Kriegstreiberpolitik dienlich ist?

 

9:53 min www.kla.tv/10360 Medienkommentar
« Wir haben soeben eines der abscheulichsten Verbrechen unseres Lebens gesehen. Dennoch gibt es keine internationale Verurteilung durch Regierungen, NGO’s oder die Medien. Ich finde einfach keine Worte, um das zu beschreiben, den Schmerz, den diese Leute erleben mussten. »
Journalistin Vanessa Beeley, zum Anschlag in Syrien

Hören Sie auch die von Kla.TV in der letzten Woche gesendeten Stimmen verschiedenster „Whistleblower“, die die Lügen und Betrügereien der eigenen Kollegen nicht mehr ertragen können und begonnen haben Missstände öffentlich zu machen.

Denn der Mut, gegen Lüge und Betrug, gegen Raub und Zensur vorzugehen, wächst allerorts!

 

Zahlreiche Menschen setzten zum Beispiel im Rahmen der traditionellen Ostermärsche in ganz Deutschland ein Zeichen für den Frieden und gegen Krieg. Redner wiesen dabei auf die eigentlichen Kriegsaggressoren hin, die hinter den zahlreichen aktuellen Brandherden stehen. Werden Politik, Medien und Wirtschaft diesen Weckruf nach Frieden hören?


Seien auch Sie Teil dieser Friedensbewegung und geben Sie unsere Sendungen an Ihre Freunde und Bekannte, Kollegen und Nachbarn weiter, damit weitere Grausamkeiten gestoppt werden.

Ihr Team von Klagemauer.TV

 

 

56:31 min www.kla.tv/10352 Medienkommentar
Klare Tatsache: Das „Säbelrasseln“ zwischen Nordkoreas Machthaber Kim Jong-Un und der US-Administration verschärft sich. Doch woher kommt die ständig propagierte „Aggressivität“ Nordkoreas? Blicken Sie zusammen mit Kla.TV auf vergangene Kriegszeiten und hören Sie die Stimmen von Kriegsveteranen im Film "Korea - Verbrechen im vergessenen Krieg". Das eröffnet eine ganz andere Perspektive ...

 

US-Atomstreit mit Nordkorea: Was die westlichen Medien sagen bzw. nicht sagen

Nach einem Raketentest Nordkoreas am 16. April 2017 schaukelte sich die Berichterstattung schnell hoch und die Gerüchteküche lief heiß. Die südkoreanische Regierung warnte sogleich: Der Raketentest bedrohe die gesamte Welt. Doch stimmt das mediengeprägte Feindbild eines rücksichtslosen Nordkoreas mit der Wirklichkeit überein? Erfahren Sie hier auf Kla.TV Hintergründe, die die krisengeschwängerte Situation in Ostasien in ein anderes Licht rücken könnten.

 

 

35:11 min www.kla.tv/10365 Medienkommentar

NIST-Mitarbeiter sagt aus: Offizieller 9/11-Bericht ist nicht stichhaltig + Film "Ein Regierungswissenschaftler sagt aus"

Glaubwürdig? „Unkontrollierter Gebäudebrand“ gilt nach wie vor als Einsturzursache für die drei Gebäude des World Trade Centers am 11.9.2001 – der Untersuchungsbericht des NIST bestätigt dies. Inwiefern hat aber jenes Institut „kontrollierte Sprengung“ als naheliegendste Ursache untersucht? Der ehemalige Mitarbeiter Peter Michael Ketcham berichtet …

 

1:13:19 min www.kla.tv/1544 Archiv-Sendung

Bildung - UNZENSIERT | Mittwoch, 11. September 2013 Unter falscher Flagge Unter falscher Flagge mehr →

12:29 min www.kla.tv/10351 Medienkommentar

Theodore Postol: "Giftgasberichte des Weißen Hauses sind ein Witz!" (Interview)

Theodore Postol, US-amerikanischer Professor am „Massachusetts Institute of Technology”, bezweifelt die Glaubwürdigkeit des Giftgasberichts des Weißen Hauses. Ähnlichkeiten mit einer Untersuchung von 2013 deuten darauf hin, dass auch jetzt ein falscher Geheimdienstbericht vorliegt. Was passierte im Jahr 2013 und was bedeutet dies für 2017? Prof. Postol nimmt in einem Interview Stellung dazu.

 

5:03 min www.kla.tv/10337 Medienkommentar
Nach der Zustimmung der türkischen Bevölkerung zu einem Präsidialsystem am vergangenen Sonntag, wird von den westlichen Medien starke Kritik am Referendum laut. Öffentlich wird von der „Einrichtung einer Diktatur Erdogans“ gesprochen. Doch wie sieht es mit anderen Präsidialsystemen, vor allem denen der USA und Frankreichs aus, wird hier mit dem gleichen Maß gemessen?

 

Von Flüchtlingserkennung und Terrorbekämpfung zur Totalüberwachung

Bisher wurden nur Fingerabdrücke von Asylbewerbern gespeichert, nun sollen Gesichtsfotos hinzukommen. Klagemauer.TV zeigt auf, warum der europapolitische Sprecher der Linken dies für einen „gewaltigen Schritt zur Überwachung der gesamten Bevölkerung” hält.

 

Elektronische Gesundheitskarte – ein weiterer Schritt hin zum Überwachungsstaat

Im Dezember 2015 wurde in Deutschland das E-Health-Gesetz verabschiedet und eine neue elektronische Gesundheitskarte eingeführt. Sie enthält die freiwillige Zusatzfunktion der Zentralspeicherung aller Gesundheitsdaten des Patienten. Doch wie lange wird diese Funktion noch freiwillig bleiben?

 

18:30 min www.kla.tv/338 Archiv-Sendung

Technik - Überwachung | Sonntag, 6. Mä 2016 RFID - was geht? Dokumentarfilm "RFID - was geht?" von Panorama-Film mehr →

2:40 min www.kla.tv/10361

Terror | Samstag, 22. April 2017 Westliche Geheimdienste finanzieren in Syrien Söldner-Truppen in Armeestärke Wer kämpft in Syrien eigentlich gegen wen? Die Bandbreite reicht von: „Assad gegen sein eigenes Volk“, „gemäßigte“ Rebellen der Opposition gegen Assad, bis hin zum „unumgänglichen“ Einsatz von NATO-Einheiten gegen den IS. Welche Rolle spielen die zahlreichen Söldner-Truppen in diesem Konflikt? Das Magazin „Deutsche Wirtschafts Nachrichten“ bringt es auf den Punkt. mehr →

1:12 min www.kla.tv/10369

Die anderen Nachrichten | Montag, 24. April 2017 Kleiner Lichtblick: Schweizer Parlament will an Gentechnikverbot festhalten Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen in der Schweiz? Das Schweizer Parlament hat sich entschieden. Erfahren Sie in dieser Sendung mehr zu den Gründen für die Verlängerung des Gentech-Moratoriums! mehr →

3:41 min www.kla.tv/4476 Archiv-Sendung

Kultur | Mittwoch, 29. Oktober 2014 Wir wollen keinen Krieg! Wir wollen keinen Krieg! mehr →


18. Jahrestag des NATO-Angriffs auf Jugoslawien – unsägliches Leid, unaufgearbeitete Schuld!


Jetzt auch in Englisch und Französisch !

Marija Sacharowa zur UN-Resolution: „Das ist Colin Powell und das Teströhrchen, Version Zwei.“


Jetzt auch in Französisch !
subtle gradient image
 
bottom footer image

 

 

 


 cc


Veranstaltungen, andere Newsletter


Krisenrat Logo

Newsbrief UPDATE für markus rüegg 20.4.2017

Aktuelle Entwicklungen und Kommentare


Lieber Newsbrief-Leser, liebe Newsbrief-Leserin,

dieses ist der 8. Newsbrief in 2017 von Krisenrat.info.

Wir sind im 2. Quartal 2017 und wie erwartet ist schon richtig was los. Wenn man die Nachrichten anschaut, gibt es alle paar Tage ein neues Topthema, das es in sich hat. Beginnen wir zunächst einmal bei den internationalen Spannungen. Auch bei vielen nicht alternativ informierten Menschen  stellt sich ein gewisses Unwohlsein angesichts der Spannungen in Syrien und Nord-Korea ein. Dort meint man ja auch, es wäre nun ein US-Präsident am Start, der als Haudegen fungiert und dem alles zuzutrauen sei.
Den Giftgasangriff in Syrien und Reaktion Trumps darauf habe ich in meinem aktuellen Infobrief Zeitprognosen ausführlich analysiert. Sowohl der Giftgasangriff, als auch der Gegenschlag mit Marschflugkörpern weisen eine Vielzahl von Ungereimtheiten auf, sodass die offizielle Story fast auszuschließen ist. Ich sehe hier zwei Varianten, welchen Hintergrund diese Aktionen haben könnten. Entweder man möchte tatsächlich den Dritten Weltkrieg in den Augen der Menschen jetzt beginnen lassen oder aber es war ein doppelter False Flag. In letzterem Fall wäre die Aktion (zumindest der 2. Teil) ein genialer Schachzug, den Kritikern von Trump den Wind aus den Segeln zu nehmen. Man konnte ja schon in den deutschen Massenmedien erkennen, dass sie verwirrt waren, Trump nun loben zu müssen. Am Rande ist das natürlich ein Unding, dass ein Präsident auf einmal gut ist, wenn er nur drauf losbombt.
Tatsache ist auf jeden Fall, dass sich die wirklich gefährliche Kritik in den USA an Trump und seiner Regierung primär um seine guten Kontakte mit Moskau drehte. Es ging in die Richtung „ein Agent Moskaus wurde Präsident“ und auch ein eventuelles Amtsenthebungsverfahren hätte sich um diesen Vorwurf gedreht. Diesen Vorwürfen ist bei der aktuellen Eiszeit zwischen Washington und Moskau jede Grundlage geraubt worden. Mehr dazu wie gesagt im Infobrief. Es gibt auch weitere Kommentatoren, die von einer ganz anderen Ursache ausgehen, als uns offiziell erzählt wird.

Tatsache ist auf jeden Fall, dass dieses Thema durch Nord-Korea und Erdogan fast vollständig aus den Massenmedien wieder verschwunden ist.

Trump und Korea

Was ist mit Nord-Korea?

Nun, wir werden es abwarten müssen. Was mich etwas bedenklich stimmt, ist die Tatsache, dass auch China reagiert. Das könnte darauf hindeuten, dass es nicht nur reine verbale Muskelspiele sein könnten. Ich halte Kim Jong-un allerdings mit hoher Wahrscheinlichkeit für ein U-Boot der Eliten/westlicher Geheimdienste. Er war lange in der Schweiz in einem Internat, dort hat man ihn mit großer Wahrscheinlichkeit auf die eine oder andere Weise „eingefangen“. Wahrscheinlich war das seinem Onkel und seinem Halbbruder bekannt, deshalb mussten sie sterben. Den Onkel erledigte er selber, bei seinem Halbbruder, der in Malaysia ermordet wurde, deutet so manches eher auf Geheimdienst hin und der muss nicht nordkoreanisch gewesen sein. Die CIA ist überall...

Ein unberechenbares Nord-Korea war immer die optimale Begründung, in Süd-Korea ein großes Militärkontingent der USA stationiert zu haben. Im ostasiatischen Raum haben die USA nicht mehr so viele Stützpunkte und sind besonders auf diesen angewiesen, um gegen China bestehen zu können. Nun wurde ja auch in Süd-Korea kürzlich die Präsidentin des Amtes erhoben und der Nachfolger ist eventuell nicht mehr so positiv den USA gegenüber eingestellt. Da ist es schon praktisch, dass dieser Konflikt gerade wieder derartig eskaliert.

Das oben gezeigte Bild kommt übrigens von einer Sonderausgabe zu Trump des Rothschild-Blattes The Economist. Wie man sehen kann, wusste man dort bereits im Herbst 2016, als die Ausgabe erschienen ist, von der aktuellen Eskalation zwischen Kim Jong-un und Trump. Ich schrieb damals in meinem Infobrief Zeitprognosen November 2016 2 dazu:
"Wir sehen links von Trump den nordkoreanischen Diktator Kim Jong-un, was auf eine Auseinandersetzung mit Nordkorea hindeuten würde."

Auf der anderen Seite muss aber auch gesagt werden, dass nun unser System sehr bald nicht mehr gehalten werden kann und ein Grund gefunden werden muss, warum es zusammenbricht. Ein militärischer Konflikt, der zudem den Menschen auch richtig Angst einjagt, würde mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen. Wir werden abwarten müssen, wie sich die Lage in Nord-Korea und auch Syrien weiter entwickelt. Trump ist genau der richtige Mann auf den Präsidentenstuhl, das wird immer deutlicher. Gehen Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit davon aus, dass die wenigsten Dinge tatsächlich von ihm erdacht und durchgeführt werden. Er eignet sich aber wie kein zweiter dafür, die Begründungen nach außen hin zu liefern, für alles was passiert: „er ist halt ein Haudegen, er ist unerfahren, etc“.

Gehen Sie auch davon aus, dass wir auch von der Ukraine demnächst wieder etwas hören werden. Die Regierung Poroschenko dürfte sich nicht mehr lange halten können. Praktischerweise befinden sich ja bereits eine Vielzahl westlicher Truppen in Polen und Osteuropa. Die könnte man dann ja für einen „robusten Stabilisierungseinsatz“ in der Ukraine nutzen, wenn dort das Chaos ausbrechen würde. Nur so eine Idee...

Bei allen im Vordergrund laufenden Ereignissen muss man immer auch noch im Hinterkopf behalten, dass hinter den Kulissen augenblicklich unglaublich viel geschieht.

Erdogan hat sein Referendum gewonnen, auch wenn natürlich Manipulation relativ wahrscheinlich war. Ich bin wirklich kein Freund von ihm, aber so, wie die Massenmedien hier auf ihn einschlagen, muss er Irgendetwas auch richtig machen. Die Türkei ist jetzt allerdings innerlich gespalten und wie heißt die übliche Strategie bestimmter Kreise im Hintergrund? Genau, Teile und Herrsche! Noch Fragen? Ich gehe davon aus, dass Erdogan zu gegebener Zeit von genau den Kräften abgeräumt werden wird, die ihn momentan scheinbar stützen. Das wird dann auch er leidvoll feststellen müssen, wenn er aus deren Sicht keinen Nutzen mehr hat.

Ich stelle nur einmal fest: die Türkei ist gespalten, die USA sind gespalten, Europa ist gespalten, in den einzelnen Staaten spaltet sich die Gesellschaft immer stärker in Lager Pro- und Kontra Migration. Glauben Sie, dass alles passiert zufällig genau so und genau jetzt?

In Europa fahren mittlerweile fast im Wochenrhythmus Autos oder LKWs in Menschenmengen, aber in Politik und Massenmedien scheint hier niemand eine besondere Steigerung erkennen zu wollen. In Deutschland passieren praktisch täglich Messerstechereien, häufig auch mit Todesfolge, aber das alles ist natürlich völlig normal. Es kommt ja nur in den lokalen Medien und ist somit auch nur jeweils ein lokales Problem. Das ist der langsame Anstieg des Druckes, der im Laufe der Zeit dann in das Chaos und den Bürgerkrieg münden wird. Es ist aber davon auszugehen, dass es auch hier bestimmte Schlüsselereignisse geben wird, die dann ruckartig die Situation wieder ein Stück weiter eskalieren. Tatsache ist aber, dass wir schon mitten drin in der Eskalation sind und es von den meisten nur verdrängt wird. Der Film "die kommenden Tage" zeigt ganz gut, wie wir uns demnächst Deutschland vorstellen können - und das wäre nur die sanfte Version.

Nicht zwingend dazu gehörte der Anschlag auf die Fußballmannschaft von Borussia Dortmund, dieser passt nicht so richtig in eine bestimmte Kategorie. Es wurden militärische Zünder verwendet und es waren Profis am Werk. Eventuell gibt es ein einen ganz anderen Hintergrund, den momentan niemand wirklich kennt. Mir kommt bei dem Vorgehen unmittelbar der Begriff Gladio / Stay behind in den Kopf, die ehemals geheimen Organisationen der NATO, die in den Achtzigerjahren für derartige Aktionen gerne genutzt wurden. U.a. der Focus hatte der Geschichte ja wieder einen rechten Hintergrund andichten wollen, aber das war nun wirklich armselig. Die islamischen Bekennerschreiben und das angebliche AntiFa-Bekenntnis erscheinen aber auch nicht wirklich schlüssig. Eventuell wird dieser Anschlag bald zu den Akten gelegt. Sollte tatsächlich demnächst aber ein rechter Hintergrund groß ausgespielt werden, wäre ein Zusammenhang mit der Landtagswahl in NRW natürlich ein naheliegender Verdacht.

Die Zensur des Internets in Deutschland schreitet derweil deutlich voran. Das neue Gesetz von Maas hat noch ein paar verdeckte Erweiterungen erfahren und soll noch vor der Sommerpause verabschiedet werden. Facebook & co. haben wohl auch bereits begonnen, lieber einmal zu viel als zu wenig zu sperren und zu löschen. Während vordergründig in dem neuen Gesetz nur die großen Plattformen wie Facebook oder Twitter im Vordergrund stehen, führen die „kleinen Erweiterungen“ dazu, dass auch kleine Betreiber betroffen sein werden. Hier schreitet also die Agenda bisher noch weiter voran.

Mein Vortrag zum Thema "Lügenpresse", den ich bei dem Allstern-Kongress Anfang November 2016 gehalten habe, ist jetzt auf youtube verfügbar. Ich gehe dort auf die Hintergründe ein, wie sich die Massenmedien verändert haben und welche Folgen das für uns haben wird. Es wird die Struktur der Medien gezeigt und dadurch wird ersichtlich, warum eine Art "Gleichschaltung" in bestimmten Themenbereichen durchaus machbar ist.
 
Ich zeige an einer Reihe von anschaulichen Beispielen, wie wir manipuiert werden, besonders mit Filmen und Bildern. Sehr interessant sind die Untersuchungen zu dem Begriff Lügenpresse, denn hier kann man gut erkennen, auf welchem Weg wir uns befinden. Das politische System ist eng mit der Unfreiheit und dem Verhalten der Medien verbunden. Das Aufkommen des Begriffes Lügenpresse genau jetzt ist kein Zufall.


VortragKongress



Lesenswerte News und Artikel

Man sehe und staune, was sogar bei Focus zu lesen ist. Der Internationale Währungsfonds hat ein Arbeitspapier herausgegeben, wie man am Besten das Bargeld abschafft. Man kann dort gut ersehen, dass wir uns schon mitten drin in diesem Prozess befinden. Es zeigt aber auch sehr schön, dass der IWF dieser Agenda auf die Sprünge helfen möchte.
„In kleinen Schritten anfangen" - IWF veröffentlicht Anleitung zur Bargeldabschaffung"


Die „heldenhaften“ Weißhelme haben mehr als offensichtlich Videos in Syrien gefälscht. Das sagte u.a. der Leiter der schwedischen Ärzteorganisation "Ärzte für Menschenrechte", Marcello Ferrada de Noli in einem Interview mit Russia Today. Natürlich vermutete die ARD hier gleich wieder „Fake-News“, bekam dann aber von de Noli eine Antwort, die sich gewaschen hat. So viel zu unseren „Qualitätsmedien“...
Wie die ARD vergeblich versuchte, RT Deutsch der Fake News zu überführen


Man trifft auf sie in Talkshows, in Internetforen oder auch in öffentlichen Diskussionen. Wenn die eigenen Argumente nicht schlagend sind oder auch gar keine existieren, muss man anders versuchen, zu gewinnen. Dann nimmt man Regeln zu Hilfe, um die gegnerische Meinung und zumeist auch gleich den Gegner als Person zu zerstören. Die Überschrift „Desinformation“ stimmt hier nur teilweise, das ist eigentlich etwas anderes. Die Vorgehensweise ist aber ständig zu beobachten und wird seit Jahrzehnten sehr erfolgreich angewendet. Hier ist eine gute Zusammenfassung.
Wahrheit und die 25 Regeln der Desinformation




Empfehlenswerte Angebote und Tipps


Was kann ich konkret machen?

OMChanting

Wenn Sie grundsätzlich spirituellen Themen nicht abgeneigt sind, dann habe ich einen sehr direkten Vorschlag, was Sie ganz konkret tun können. Das hat zunächst eine sehr positive Wirkung auf Sie selbst und wird Ihnen in Ihrem Prozess helfen. Es heilt aber auch die Umgebung, in der es stattfindet und ich gehe davon aus, dass bereits ein wesentlicher positiver Impakt auf die Welt und die Menschheit dadurch erfolgt ist. Ich spreche von der uralten Heilmethode OM-Chanting, das in einer Gruppe durchgeführt wird. Kalkulieren Sie ca. 1,5 Stunden inklusive stressfreier Ankunft und Verabschiedung dafür ein. Genaues erfahren Sie dann aber von dem jeweiligen Organisator.

Es gibt hierzu aktuell über 1.000 Gruppen in über 60 Ländern auf 6 Kontinenten, allein in Deutschland befinden sich eine Vielzahl von Gruppen, eine ist bestimmt auch in Ihrer Nähe. Es kostet kein Geld und ist völlig unverbindlich, die jeweiligen Organisatoren sind zumeist Menschen wie Sie und ich. Sie müssen nichts mitbringen außer Ihrer Stimme, auch körperlich eingeschränkte Menschen können uneingeschränkt teilnehmen. Sie können auch auf einem Stuhl sitzen.  

Ganz nebenbei lernen Sie dort dann auch offene und interessante Menschen kennen und Sie helfen ganz aktiv dabei mit, die Welt zum Positiven zu verändern. Ich lade Sie ein, es einfach einmal auszuprobieren und zu sehen, wie es sich für Sie anfühlt. Es passieren teilweise auch erstaunliche Dinge, aber das ist sehr individuell.

Es erübrigt sich, glaube ich, zu schreiben, dass ich selbst natürlich bereits vielfach an OM-Chantings teilgenommen habe. Die positive Wirkung und die Energie besonders im inneren Kreis sind für mich sehr deutlich zu spüren.

Hier ist die Liste mit den Gruppen in Deutschland.

Hier ist die Liste mit den Gruppen in Österreich.

Hier ist die Liste mit den Gruppen in der Schweiz.

Hier die weltweite Übersicht.

"Angst ist eines der größten Hindernisse auf dem Weg der erinnerten Erleuchtung. Unsere OM Chanting-Technik befreit die Seele, damit sie aus dem Herzen in die physische Welt hinaus strahlen kann. Innerhalb der OM Chanting-Kreise kann man Angst buchstäblich transzendieren. Während des OM Chantings werden sich die Teilnehmer bewusst, dass sie Schichten von Schutzwällen, die sie in vielen Leben aufgrund von angesammelter Angst aufgebaut haben, loslassen."
Mahavatar Babaji   




Vorhersagen- und Prognosen-Update


Schlagzahl

Manometer

Es kann jeder sehen, dass die Schlagzahl der Ereignisse aktuell gerade ziemlich ansteigt. Es gab ja Erwartungen, dass über Ostern besonders große Ereignisse geschehen könnten und danach die Welt völlig anders aussehe. Dieses ist glücklicherweise nicht eingetroffen und ich sah hier auch keine große Wahrscheinlichkeit, sonst hätte ich eine Warnung verschickt. Trotzdem sind wir nun in einem Zeitraum, in dem jeden Tag alles Mögliche passieren kann, denn im Hintergrund geschehen derartig viele Dinge, die auch schnell einmal dann für uns alle sehr plötzlich große Folgen haben können.

Es zeigt sich immer mehr, dass 2017 tatsächlich das entscheidende Jahr ist, auf das wir seit Längerem schon hingewiesen wurden. Deshalb muss es heuer aber nicht den großen universellen Knall geben. Es werden in diesem Jahr aber die Weichen gestellt, was dann kommen wird. Es gibt Aussagen und auch Prophezeiungen, dass im September 2017 große Dinge ihren Anfang nehmen sollen. Unter anderem wird von manchen jüdischen Analysten der Beginn der Zeit erwartet, in der dann deren Messias wiederkommen soll. Ein besonderer Tag ist hierbei der Herbstanfang, der 23.9.. Es gibt eine Vielzahl von Hinweisen auf diesen Tag auch in Hollywoodfilmen, allerdings ohne Jahresangabe. Interessant finde ich natürlich die Tatsache, dass 2017 direkt am Tag danach die Bundestagswahl stattfinden wird. Ich habe auch das Gefühl, dass diese Wahl unter ganz besonderen Sternen stehen wird. Ich gehe davon aus, dass bis dahin noch eine Reihe von Enthüllungen kommen werden, die teilweise atemberaubend ausfallen dürften.

Es muss aber auch klar sein, dass Wissen Verantwortung bedeutet. Mit dem Wissen, was uns gegeben wird, müssen dann auch die richtigen Handlungen verbunden werden. Die Welt im Außen wird jetzt immer chaotischer werden und je stärker ein Mensch von diesem Äußeren abhängig ist, desto stärker wird er von diesem Chaos betroffen sein.
Wir haben zuvor von Syrien und Nord-Korea gehört, diese Dinge können eskalieren oder auch nicht. Ich gehe aber davon aus, dass es sehr bald irgendwann an der einen oder anderen Stelle in der Welt auch militärische Auseinandersetzungen geben wird. Donald Trump soll sicher nicht als Friedensengel erscheinen – das war nie so vorgesehen. Er wird als Symbolfigur stehen für die großen Veränderungen in der Welt, die nun geschehen werden. Einiges von dem, was passieren wird, wird den Menschen Angst einjagen. Es wird auch immer weniger möglich sein, sich davor zu verstecken. Wir kommen dann wahrscheinlich erstmalig in eine Zeit, in der alternativ informierte Menschen entspannter sein dürften, als die uninformierten. Wir haben dann zumindest eine grobe Ahnung wer und was wirklich hinter den Vorgängen steht, was geplant ist und welche Möglichkeiten wir dagegen haben. Der Normalbürger wird irgendwann glauben, ein verrückter US-Präsident fängt den 3. Weltkrieg an und sich davor fürchten, dass am nächsten Tag vielleicht eine Atombombe in seinem Vorgarten explodiert. Oder er wird erleben, dass sein mühsam erspartes Geld keinen Pfifferling mehr wert ist. Mit dieser Angst soll natürlich auch etwas erreicht werden.

Allerdings gehe ich davon aus, dass die Beschränkung auf unsere dreidimensionale Welt und normale Vorgänge im politischen und finanziellen/wirtschaftlichen System deutlich zu kurz greift, was die Veränderungen betrifft, die auf die Menschheit zukommen. Da viele Menschen nur noch das als Realität ansehen, können sie sich natürlich auch nichts anderes vorstellen.
Letztendlich sind diese äußeren Veränderungen aber nur ein kleiner Teil und letztendlich nur der Schatten der wirklich großen Veränderungen.
Ich gehe davon aus, dass Deutschland die Chance bekommen wird, sich zu befreien, genau, wie die gesamte Menschheit die Chance bekommen wird, sich zu befreien. Es werden die Informationen dazu offengelegt werden und es wird Hilfe geben. In beiden Fällen (die wahrscheinlich miteinander unmittelbar zusammenhängen) muss diese Befreiung aber von uns selbst erarbeitet werden. Viel Arbeit erfolgt hierbei im eigenen Kopf, aber nicht nur. Es wird viele Taten und viel Arbeit bedeuten, die neue Welt zu erschaffen und diese Arbeit wird niemand für uns machen.

Ich gehe auch davon aus, dass der Erfolg dieser Befreiung bereits gesichert ist. Es kommt nur noch darauf an, wie lange es dauert, welche Hindernisse zu überwinden sein werden und wer am Ende dann in der neuen Welt auch leben darf? Das wird nun denen möglich sein, die auch selbst weit genug gekommen sind. Denken Sie hierbei bitte nicht nur in dem Bereich eines einzigen Menschenlebens.  

eBook: Es hat begonnen – Die Prophezeiungen zeigen es

eBook

In diesem eBook erfahren Sie zunächst, wie gut verschiedene Quellen im letzten Jahr waren, denn ich hatte deren Prognosen Anfang 2016 festgehalten. Es sind erneut eine Reihe von erstaunlichen Treffern zu verzeichnen gewesen. Deshalb werden in diesem Buch nun die Vorhersagen für 2017 ausführlich behandelt und es ist nach den vorherigen Ergebnissen davon auszugehen, dass die Trefferquote ähnlich hoch sein dürfte. Es gibt wieder Schlüsselzeiträume in 2017, in denen wichtige Ereignisse stattfinden werden.

2016 war das Vorbereitungsjahr, ab 2017 kommen nun die Veränderungen. Dass seit dem 20. Januar eine neue Ära mit Donald Trump begonnen hat, bezweifelt niemand mehr. Wie Sie aber in diesem Buch lesen werden, gibt es sehr handfeste Hinweise darauf, dass seine Präsidentschaft kein „Unfall“ war, sondern mindestens seit Anfang 2014 genau so geplant gewesen ist. Die Veränderungen, die voraussichtlich dadurch in den USA und weltweit kommen werden, sind beeindruckend. Die Eliten im Hintergrund zeigen uns durch Publikationen wie The Economist relativ frech und offen, was sie vorhaben. Für 2017 war das nun besonders deutlich, wie in dem Buch aufgezeigt wird.

Es werden auch eine Reihe von aktuellen Aussagen zeitgenössischer Visionäre und Seherinnen für 2017 und die folgenden Jahre vorgestellt, die außergewöhnliche Ereignisse vorhersagen. Ein Augenmerk ist dabei auch auf die römisch-katholische Kirche zu richten, in der Vorgänge begonnen haben, die andeuten, dass sich dort schon in diesem Jahr Veränderungen ergeben könnten, wie sie seit Jahrhunderten nicht mehr geschehen waren. Wie in dem Buch gezeigt wird, scheinen tatsächlich 2017 Entwicklungen begonnen zu haben, die es in der gesamten Menschheitsgeschichte bisher überhaupt nur zwei Mal gegeben hat – und es ist hier von der wirklich gesamten Menschheitsgeschichte die Rede, nicht nur von der offiziellen.

In diesem Buch erhalten Sie auf über 200 Seiten exklusive Informationen über das Jahr 2017 und die folgenden Jahre, über beeindruckende Vorhersagen nachweislich sehr guter Quellen für die nahe Zukunft und die sich zeigenden Hinweise, in welcher Größenordnung die kommenden Veränderungen wirklich sein werden.

Hier jetzt bestellen und downloaden für nur EUR 9,80


Die Abwicklung erfolgt über einen großen professionellen Dienstleister, es werden verschiedene sichere Bezahlungsmöglichkeiten (u.a auch Überweisung) angeboten. Sie erhalten eine DRM-freie pdf-Datei, die Sie ausdrucken und auf praktisch allen Computern, eBookreadern, Pads und Smartphones lesen können.


Inhalt Infobrief Zeitprognosen April 2017 01

Aktuelle Entwicklungen und Hintergründe – Schlagzahl
In vielen Bereichen erhöht sich aktuell die Schlagzahl der Ereignisse. Neben den internationalen Spannungen zeigt die Regierung in Deutschland immer deutlicher, wessen Geistes Kind sie ist. Dann baut man angeblich unabhängige Organisationen auf, die eindeutig die Wahlen in diesem Jahr von einer anderen Seite her beeinflussen sollen. Parallel dazu erleben wir nun im Wochenrhythmus in Europa und Umgebung islamistische Anschläge. Hinzu kommen außergewöhnliche Maßnahmen im Hintergrund, wie der vermutliche Abschuss des sogenannten Black Knight Satelliten. Das alles passt aber durchaus zu den Vorhersagen für 2017 und hier besonders für das zweite Quartal.

Syrien – eine Schmierentragödie
Der angebliche Giftgasangriff von Assad und Reaktion Trumps darauf weisen derartig viele Ungereimtheiten auf, dass man es nur als Schmierentragödie bezeichnen kann. Was steckt aber wirklich dahinter? Hier gibt es zwei Varianten, die beide eine gewisse Wahrscheinlichkeit besitzen. Die nächste Zeit wird zeigen, welche Variante es am Ende war. Allerdings zeigen auch die Vorgänge rund um Nord-Korea, dass sich die Fahne langsam in Richtung Krieg dreht. Das ist am Ende eine psychologische Operation für uns alle, denn mit Angst kann man am Besten die Menschen manipulieren.

Neue Vorhersagen - Goran
Wenn ein Seher aus Kroatien recht hat, dann sollten Sie noch ganz schnell Ihre Aktien verkaufen. In den nächsten zwei Wochen soll nämlich der DAX crashen. Er hat aber auch hochinteressante Träume zu Trump und Vorgängen im Vatikan gehabt. Auf jeden Fall ist er sich sicher, dass 2017 ein Umbruchjahr sein wird, die Dinge dann aber bis 2019 erst noch richtig eskalieren werden. Damit reiht er sich in eine lange Reihe anderer Seher ein, die das ganz genau so erwarten.
Weitere Informationen und die Anmeldung für den Infobrief Zeitprognosen finden Sie hier;
sparen Sie als Newsletter-Leser nun dauerhaft 34% gegenüber dem Normalpreis !
Anmeldung Infobrief Zeitprognosen


Na und ?

Strand

Das eigene Beispiel

Wie Sie sicher gemerkt haben, dränge ich in letzter Zeit immer stärker auch auf Taten, um Dinge zu verändern. Natürlich werde ich dann gefragt, was denn getan werden könnte und letztendlich gibt es da viele Möglichkeiten. Viele von Ihnen sind ja auch in der einen oder anderen Richtung aktiv und das ist sehr gut so. Schreiben Sie, reden Sie, demonstrieren Sie, machen Sie z.B. OM-Chanting, ändern Sie offen Ihr Verhalten.

Letzteres ist übrigens eine sehr überzeugende Methode, dem Umfeld sanft eine klare Botschaft zu vermitteln. Sie üben damit nämlich keinen Druck aus. Ich halte nur wenig davon, andere mit Druck „evangelisieren“ zu wollen. Das geht in den meisten Fällen schief. Wenn Sie aber beispielsweise die Massenmedien meiden, keine Sparverträge, Riester, Aktien mehr haben, sich vegetarisch ernähren oder alternative Heilmethoden anwenden und dann nicht überheblich, aber bestimmt sagen, warum Ihnen das wichtig ist, hat das auf das Umfeld eine interessante Wirkung. Manche sehen Sie dann natürlich als „verrückt“ an, bei denen ist aber auch mit Druck sicher nichts zu erreichen.
Insbesondere, wenn Sie eine innere Zufriedenheit, Freude und Sicherheit ausstrahlen bei dem was Sie tun, wird das aber andere in Ihren Bann ziehen. Und es ist eine völlig freiwillige Methode. Platzen Sie auch nicht mit den Erklärungen heraus, warum Sie etwas so machen, die Fragen werden mit der Zeit kommen. Bei denjenigen, die Sie aber wieder in die andere Richtung „bekehren“ wollen, bitten Sie sich dann auch aus, dass diese Entscheidung andere nichts angeht. Das ist natürlich häufig ein sehr wichtiger und auch nicht immer ganz einfacher Schritt, aus der Masse herauszutreten und etwas anders zu machen, als das eigene Umfeld. Entscheidend ist es hierbei, dass Sie sich unabhängig davon machen müssen, was andere Menschen vermeintlich über Sie denken.

Eine sehr gute Methode, sanft auf andere einzuwirken, ist also das eigene Beispiel.

Eine interessante Auflistung von Bewusstseinsstufen findet sich auf der Webseite myMonk. Dort sind immer wieder interessante Ansätze und Hilfen zu finden. Versuchen Sie doch einmal einzuordnen, wo Sie sich aktuell befinden und was Sie machen könnten, um vielleicht einen Schritt weiter zu kommen. Die dort aufgezeigten Stufen sind sicher nicht der Wahrheit allerletzter Schluss, aber sie helfen sehr gut bei der Selbstreflektion. Außerdem kann es dazu beitragen, die Mitmenschen und ihr Verhalten besser zu verstehen, je nachdem, auf welcher Stufe diese sich befinden.

Die 17 Bewusstseins-Stufen (Wo stehst Du?)


Die Krise - na und?


Sonstiges

Es ist alles nur geklaut...

Schmetterlinge


USA



Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende,

Peter Denk


© 2017 Peter Denk - Krisenrat.info
mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Impressum
www.krisenrat.info
Anmeldung Infobrief Zeitprognosen

 
 
 
 
 

die wichtigsten text und videos

Da die Globalisierer - USA/EU/NATO -

einen neuen Krieg anzetteln wollen,

bringe ich hier die wichtigsten Hintergrundinformationen,

als Gegeninformation zur Kriegshetze der Massenmedien


Die Krise könnte ganz einfach behoben werden!

Die gegenwärtige Weltwirtschaft ist die Weiterführung von Krieg auf der ökonomischen Ebene - gross gegen klein, reich gegen arm. Die Finanzkrise wurde geplant und inszeniert (Subprimekrise). Sie könnte ganz einfach gelöst werden - wenn man wollte. Das wollen sie aber gar nicht. Sie brauchen die Krise, um die demokratischen Nationalstaaten auszuhebeln (stiller Putsch) und die Diktatur der Konzerne (des Finazkapitals) auszubauen. Deshalb werden die Banken gerettet und nicht die Staaten!!!

aus meinem newsletter vom 20.3.15..

geschichtsfälschung durch die angelsachsen seit 1871
die engländer und amerikaner setzen alles daran, dass es auf keinen fall eine friedliche kooperation zwischen deutschland und russland gibt. dazu inszenierten sie den 1.+2. weltkrieg. jetzt versuchen sie es in der ukraine erneut. doch diesmal wird es ihnen nicht mehr gelingen!

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland
"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“
~ Edgar Cayce 1877-1945


die amis könnnen nur pokern, aber putin spielt schach. da können die amis nicht mithalten..

22 gründe für einen sanften übergang ins goldene zeitalter

  1. ich habe das gefühl, dass es einen sanften übergang gibt
  2. das bewusstsein wächst schneller als die kriegsvorbereitungen der NATO
  3. das kali-yuga - die zeit der kriegstreiber ist vorbei
  4. das goldene zeitalter steht vor der tür
  5. es gibt keinen atomkrieg! - information aus der geistigen welt:
    die code der atomaren waffensysteme werden laufend zerstört,
    so dass sie nicht einsatzfähig sind..
  6. die deutschen sind viel besser informiert (internet) als früher
    - 70-80% wollen frieden und eine gute nachbarschaft mit russland
    - 70% sind gegen sanktionen gegen russland
  7. die USA sind in einer grösseren krise als 1929, nicht mehr konkurrenzfähig. aber die BRICS-staaten, ganz asien ist der wachstumsmarkt der gegenwart und zukunft
  8. in den USA gibt es einen machtwechsel. die zionisten sind praktisch abgesetzt. ohne die USA werden sie keine kriege mehr anzetteln können..
  9. ein machtwechsel in den USA wird auch einen machtwechsel bei den marionetten-regierungen in europa nach sich ziehen
  10. russen und chinesen sind gute schachspieler, die amis können nur monopoli spielen und pokern
  11. 60-80% wollen raus aus € und EU
  12. wenn griechenland bankrott geht - inszeniert von den US/EU um die griechischen bodenschätze zu plündern - könnte die derivatblase platzen
  13. england: der austritt aus der EU, erzeugt es ein domino-effekt
  14. frankreich: marie le pen von der FN könnte 2017 die wahlen gewinnen
  15. italien: die fünf sterne bewegung könnten die wahlen gewinnen
  16. das alles kann den euro zum fall bringen und damit auch den dollar
  17. euro und dollar sind am ende, die BRICS bauen eine alternative dazu auf
  18. die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen.
  19. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss.
  20. um einem finazcrash zu entgehen, schliessen sich grichenland, spanien, portugal, frankreich, D/A/CH, vorübergehend dem neuen, dollar-unabhängigen finanzsystem der BRICS-staaten an. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO.
  21. die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns, in deutschland, österreich, schweiz..
  22. die europäischen staaten werden selbständiger und kommen auf die idee, dass frieden und kooperation mit russland europa mehr bringt als konfrontation und krieg
  23. es entsteht die bereits prophezeite neue achse frankreich/deutschland/russland

die positive botschaft der europäischen prophetie
prophezeiungen sind oft warnungen, dazu da, dass sie nicht eintreffen.
positive prophezeiungen sind aber auch wichtig, damit wir nicht den mut verlieren. genau darauf ist aber die massenpsychologie der dunkelmächte ausgerichtet. seit über hundert jahren versuchen sie europa - vor allem deutschland und russland - zu spalten. denn sie wissen, dass eine kooperation russland-deutschland ihr untergang ist.

ein unzufälliger zufall
ich sah dieses video 2014.
Geschichte der europäischen Prophetie bei 1.54.00-2.07.00

aus irgendeinem unerklärlichen grund tauchte dieses video aber immer mal wieder auf meinem fairphone auf. ich wollte telefonieren, steckte meinen ohrhörer ein und da lief der ton dieses vidos. ich konnte es nur ausschalten, wenn ich das handy neu startete, alles andere funktionierte nicht.
ich war gerade auf einer wunderschönen tour im lötschental, wallis - von der lauchernalp zur fafleralp - da passierte es wieder. ich wollte telefonieren und als ich den hörer einsteckte kam stattdessen wieder dieses video. gleichzeitig hatte ich die intiuition, dass das nicht eine störung ist, sondern dass in dem video vielleicht noch eine botschaft versteckt ist, die ich beim ersten hören nicht beachtet hatte. ich entschied mich, wärend meiner tour das video nochmals daraufhin zu untersuchen. und siehe da von 1.54.00-2.07.00 ist eine wichtige botschart drin, die ich das erste mal nicht bemerkte:

das geopolitische szenario der europäischen prophetie

  1. die mauer fällt (gabriele hofmann)
  2. deutschland wird wieder vereinigt (gabriele hofmann)
  3. europa bekommt eine einheitswärung (gabriele hofmann)
  4. in europa wird sich ein grosser mann erheben
  5. die einheitswärung (euro) wird über nacht abgewertet (in den verschiedenne ländern unterschiedlich) (gabriele hofmann)
  6. die russen fallen in europa ein (befreien europa?) und verlieren den krieg
  7. england hat keinen einfluss mehr (naturkatastrophe)
  8. die USA verlieren ihre globale infrastruktur (militärstützpunkte?)
    sie fallen geostrategisch zurück ins 19. jahrhundert
  9. neuer nah-ost-krieg: israel hat ohne USA keine chance
  10. die grosse spaltende kraft (angelsaxen, zionisten) fällt weg
  11. es kommt zu einer kooperation deutschland-russland (BRICS-europa?)
  12. es gibt einen eurasischen frieden für 40-60 jahre
  13. diese zukunftsvision versuchen die dunkelmächte mit allen mitteln zu verhindern um uns in einer depressiven lethargie zu halten - no future
  14. russland wird in 20 jahen ein einwanderungsland wie früher amerika (gabriele hofmann)

 
Der Völkermord an den Deutschen - Alles andere, aber keinerlei Hirngespinst 19.8.15 von   die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO. man kann es bereits jetzt beobachten: die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns - in deutschland, österreich, schweiz..


Neue Prophezeiung: Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus
im newsletter vom 18.8.16 schrieb ich: putin's politik - ich beobachte das vorgehen von putin schon seit jahren sehr genau. seine strategie und taktik ist so genial, dass ich davon ausgehe, dass er eine sehr gute spirituelle führung hat, nach der er seine politik ausrichtet. in punkt 2 der prognosen von verica obrenovic wird meine vermutung bestätigt.
Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus    
diesen auszug findest du im newsletter vom 9.9.16

interessant finde ich auch das buch und die videos über das philadelphia-experiment. 

Das Philadelphia Experiment - Oliver Gerschitz bei SteinZeit

Oliver Gerschitz: Verschlußsache Philadelphia-Experiment


sehr gutes  video über die hintergründe der dunkelmächte, menschheits-geschichte, spirituelle herausforderungen unserer zeit..

Harald Kautz Vella 

Selbstermächtigung - Der Weg zurück ins Paradies
https://www.youtube.com/watch?v=M2Y3oQC2Wd0
Veröffentlicht am 01.10.2016 Harald Kautz-Vella, wissenschaftlicher Geologe und Physiker ist schon lange auf der Suche nach Wahrheit. Ihm wurden in den letzten Monaten viele neue Erkenntnisse zugetragen und diese ordnet er für uns zu einem Vortrag.
Versuche der Entmenschlichung
- Harald Kautz-Vella & Jo Conrad

| Bewusst.TV - 20.2.2017

Veröffentlicht am 21.02.2017   20.2.2017 - Harald Kautz Vella im Gespräch mit Jo Conrad, über Techniken des Transhumanismus und einer damit einhergehenden schleichenden Entmenschlichung, Zusammenhänge mit dem Phänomen des Black-Goo, einem intelligenten bewussten Steinöl, verstecktes Geoengineering mittels Chemtrails und andere Einflüsse auf die Menschheit, wie schwarzmagische Techniken der Manipulation. Harald erwähnt hilfreiche Schritte wie wir aus dem Egoverstand herauskommen und in die Herzenergie der bedingungslosen Liebe kommen können.


interessante zukunftsprognosen aus der sicht des maya-kalenders..

Timeline 2013 - 2025: Quo vadis Menschheit?
- Martin Strübin bei SteinZeit

https://www.youtube.com/watch?v=DaLNWey017I

Veröffentlicht am 01.01.2017 Seit 1995 studiert der Bewusstseinsforscher Martin Strübin die Gesetze der Zeit, wie sie durch die Mayakultur in Form der Tzolkin-Matrix überliefert wurde. Aufgrund seiner vielen Reisen nach Mexiko, Begegnungen mit Schamanen, Maya-Priestern und –Experten, sowie seinen Erinnerungen aus eigenen früheren Leben ist er in den 22 Jahren zu einem Experten für die Zeit geworden. Seit vielen Jahren klärt er über die aktuelle Entwicklungsphase der Menschheit sowohl im individuellen als auch kollektiven Sinne auf. Zahlreiche seiner Vorträge wurden auf Youtube veröffentlicht, und gemeinsam mit Nuoviso produzierte er die erfolgreiche DVD „Tzolkin – Die Gesetze der Zeit“. In dieser Sendung beleuchtet er, gemeinsam mit Robert Stein, die Zeitlinien von 2000 – 2012 und insbesondere von 2013 – 2025. Darin zeigt er auf, warum diese Zeitphase überaus wichtig für jeden einzelnen aber vor allem für die Menschheit als Kollektivkörper ist, weshalb sich gewisse Ereignisse ausgerechnet zu bestimmten Zeitpunkten ereignen, worauf wir in dieser Transformationsphase achten müssen, aber auch was wir tun können, damit wir unserem eigenen und dem Kurs der Menschheit eine spirituelle Richtung geben. Weitere Informationen über seine Tätigkeit im Blaubeerwald-Institut findest Du auf: http://blaubeerwald.de, http://monoatomischesgold.de,
 
 
 
geschichtsfälschung
sowohl hitler als auch lenin wurden von den selben us-bankstern finanziert!
die unterwanderung der linken und der rechten 
das kali-yuga - das dunkle zeitalter der spaltung
Der kommende Krieg ist kein Zufall
http://www.geolitico.de/2016/10/07/der-kommende-krieg-ist-kein-zufall/
Veröffentlicht am 7. Oktober 2016 von in Aktuell // 23 Kommentare

Wie kommt es zu den Kriegen im Nahen Osten, wie zur Flüchtlingskrise? Sie sind das Ergebnis Interessen geleiteter Machtpolitik mit dem Ziel einer neuen Weltordnung. Eine Macht-Elite, die in Geheimgesellschaften wie „Skull & Bones“ organisiert ist, bestimmt und lenkt Gesellschaft und Politik der USA. Dies kann spätestens mit den Forschungen des amerikanischen Historikers Anthony Sutton als nachgewiesen gelten.1  Es wird auch bestätigt durch den ehemaligen Sprecher des US-Repräsentantenhauses, den einflussreichen Republikaner Newt Gingrich, der am 3. März 2016 auf die Frage, warum das Establishment Trump fürchte, live auf Fox News antwortete: „Nun, weil er ein Outsider ist. Er ist nicht sie. Er ist nicht Teil des Clubs. Er hat die Initiationsriten nicht durchgemacht, er gehörte keiner Geheimgesellschaft an.“ 1a..

Der Zusammenprall der politischen Linken mit der politischen Rechten (bringt) ein neues politisches System hervor, eine Synthese, die weder rechts noch links ist.“ 4
Sutton weist darauf hin, dass bereits Carroll Quigley in seinem Buch Tragödie und Hoffnung, das auf Dokumenten des Council on Foreign Relations (CFR) beruht, beschreibt, wie z. B. der Bankier J.P. Morgan sowohl die politische Rechte, als auch die Linke als Wettbewerbs-Mittel zur politischen Manipulation der Gesellschaft finanzierte und nutzte. Das Bankhaus war darauf bedacht, in allen politischen Lagern den Fuß zu haben. Morgan selbst und andere Partner waren mit den Republikanern verbunden. Sein Partner Russel C. Leffingwell, von 1946-1953 Vorsitzender des CFR, hatte Verbindungen zu den Demokraten; Grayson Murphy zur extremen Rechten und Thomas W. Lamont mit den Linken.5
... Diese Praxis des Ordens, sowohl „Rechte“, als auch „Linke“ zu unterstützen, zieht sich durch die neuere Geschichte der USA. 1984 z. B. war Averell Harriman (im Orden s. 1913) ein angesehener Staatsmann der Demokratischen Partei, während George H.W. Bush (im Orden s. 1948) Republikanischer Vizepräsident war. George W. Bush Jr. (im Orden seit 1968) wurde 2004 als Republikanischer Präsident gegen den Kandidaten der Demokraten John Kerry (im Orden s. 1966) knapp wiedergewählt. Alle Parteien werden vom Orden für seine Ziele instrumentalisiert. ... Anthony Sutton hatte bereits 1974 in seinem Buch „Wall Street And The Bolshevik Revolution“ die bedeutende Hilfe der Wall Street für die bolschewistische Revolution beschrieben. Er wies darin nach, dass die Unterstützung hauptsächlich in Bargeld, Gewehren und Munition, sowie diplomatischer Unterstützung in London und Washington D.C. bestand. In seinem Buch über „Skull & Bones“ führt er diese Untersuchung fort und bringt die früher gefundenen Beweise für diese Wall Street-Verstrickungen mit dem Orden als dem Hintergrundlenker in Verbindung. ... Vom Ordensmitglied Thomas Thacher ist die Kopie eines Memorandums erhalten, in dem er die Absichten für die Oktoberrevolution von 1917 zusammenfasste. „Dieses Thacher-Memorandum“ so Sutton, „setzt sich nicht nur für die Anerkennung der sich kaum am Leben halten könnenden sowjetischen Regierung ein, die 1918 nur einen sehr kleinen Teil Russlands kontrollierte, sondern auch für Militärhilfe für die Sowjet-Armee und ein Eingreifen, um die Japaner aus Sibirien herauszuhalten, bis die Bolschewiken es übernehmen konnten.“ Dann heißt es im Memorandum: „Viertens wird es für deutsche Firmen – bis zum Ausbruch offener Konflikte zwischen der deutschen Regierung und der Sowjet-Regierung – Chancen für Handelsniederlassungen in Russland geben. Solange es nicht zum offenen Bruch kommt, wird es wahrscheinlich nicht möglich sein, solchen Handel ganz zu unterbinden. Dennoch sollten Schritte unternommen werden, soweit wie möglich, die Ausfuhr von Getreide und Rohstoffen von Russland nach Deutschland zu verhindern“ 9a Sutton hat die militärische Unterstützung der Sowjetarmee bereits 1973 in seinem Buch „National Suicide: Military Aid to the Soviet Union“, das es leider auch noch nicht in Deutsch gibt, genauer beschrieben. „Diese verdeckte Politik wurde bis in die höchsten Kreise unter absoluter Geheimhaltung von den Vereinigten Staaten übernommen und in einem gewissen Umfang auch durch ´The Group` (besonders von Milner) in Großbritannien.“ 11 Tatsächlich waren auch viele amerikanische Firmen damals – mit der stillschweigenden Duldung der Regierung – aktiv am Entstehen des ersten Fünf-Jahres-Plan in Russland beteiligt, was Sutton in  „Western Technology And Soviet Economic Development 1917-1930 and 1930-1945“ beschrieben hat. „Der Aufbau der Sowjetunion als eines Teiles des dialektischen Prozesses setzte sich durch die 30er Jahre des 20. Jahrhunderts fort bis hin zum Zweiten Weltkrieg. W.A. Harriman wurde 1941 zum Lend Lease Administrator ernannt, um den Transfer von US-Technologie und US-Produkten in die Sowjetunion zu gewährleisten. … Das Gesetz schrieb vor, dass nur Militärgüter verschifft werden durften. Tatsächlich wurde aber sowohl industrielle Ausrüstung in außergewöhnlicher Höhe verschifft wie auch sogar Druckerplatten aus dem Schatzamt, so dass die Sowjets US-Dollars drucken konnten. (…) Kurz gesagt, der Orden schuf die Sowjetunion. Das anfängliche Überleben der Sowjetunion wurde durch den Orden gewährleistet. Die Entwicklung der Sowjetunion wurde durch den Orden bewerkstelligt.“ 13

Finanzierung des Nationalsozialismus
Dass auch das nationalsozialistische Regime in Deutschland von Geldströmen aus der Wall Street wesentlich finanziert wurde, hat Anthony Sutton bereits 1976 in seinem Buch „Wallstreet und der Aufstieg Hitlers“ (Basel 2008) nachgewiesen.14 Dies wurde nach Sutton später ergänzt durch Fritz Thyssens „I Paid Hitler“. Das, was in diesen Büchern aufgedeckt wurde, bringt Sutton nun in seinem Buch „Americas Secret Establishment“ mit weiterem Material und mit Mitgliedern des Ordens in einen Zusammenhang. Aufzeichnungen des US-Kontrollrats für Deutschland, die geheimdienstliche Verhöre von wichtigen Nazis enthalten, liefern den Nachweis, dass der Hauptstrom der Gelder für Hitler vom Stahlmagnaten Fritz Thyssen und seinem Bankennetz kam. Dass auch das nationalsozialistische Regime in Deutschland von Geldströmen aus der Wall Street wesentlich finanziert wurde, hat Anthony Sutton bereits 1976 in seinem Buch „Wallstreet und der Aufstieg Hitlers“ (Basel 2008) nachgewiesen.14 Dies wurde nach Sutton später ergänzt durch Fritz Thyssens „I Paid Hitler“. Das, was in diesen Büchern aufgedeckt wurde, bringt Sutton nun in seinem Buch „Americas Secret Establishment“ mit weiterem Material und mit Mitgliedern des Ordens in einen Zusammenhang. Aufzeichnungen des US-Kontrollrats für Deutschland, die geheimdienstliche Verhöre von wichtigen Nazis enthalten, liefern den Nachweis, dass der Hauptstrom der Gelder für Hitler vom Stahlmagnaten Fritz Thyssen und seinem Bankennetz kam. ... Anthony Sutton kommt zu dem Schluss, dass die beiden Arme des dialektischen Prozesses zum Zweiten Weltkrieg führten, dieser also von ihnen herbeigeführt worden ist. Und der Zusammenprall der Sowjetunion und Nazideutschlands „führte zur Schaffung einer Synthese – insbesondere den Vereinten Nationen und dem Beginn in Richtung regionaler Gruppierungen für einen gemeinsamen Binnenmarkt, COMECON, NATO, UNESCO, Warschauer Pakt, SEATO, CENTO und der Trilateralen Kommission. Der Start in Richtung einer Neuen Weltordnung.“ 17  Man kann ergänzen: Er führte durch die Mithilfe der Alliierten zur Ausschaltung Mitteleuropa als einer eigenständigen politischen und kulturellen Kraft, sodass sich in neuer These und Antithese auf höherem Niveau der kapitalistische Westen und die kommunistische Sowjetunion am „Eisernen Vorhang“ in Deutschland unmittelbar gegenüberstanden, wobei, wie Sutton nachweist, die USA die Sowjetunion weiter technologisch aufbauten und gleichzeitig die eigene Aufrüstung vorantrieben. Mit dem herbeigeführten Zusammenbruch der Sowjetunion wurde demonstriert, dass das aus den Geheimgesellschaften initiierte „sozialistische Experiment“ gescheitert und der Kapitalismus überlegen sei.1 ...

Geschichtsschreibung
In den Schulbüchern werden Revolutionen und Kriege als mehr oder weniger zufällig zustande gekommene Ereignisse beschrieben, die sich durch die Umstände so ergeben haben. Physische Konflikte entstünden in der Regel erst, nachdem man erhebliche Anstrengungen unternommen habe, sie zu vermeiden. „Leider ist das Unsinn“, zieht Sutton als Resümee aus seinen Forschungen. „Krieg ist immer eine absichtlich erzeugte Tat von Individuen.“ „Westliche Geschichtsbücher weisen riesige Lücken auf; z. B. zensierten die Gerichte, die die Nazi-Verbrechen aufklären sollten, sorgfältig jede Information über die westliche Hilfe für Hitler. Westliche Geschichtsbücher über die Sowjetunion lassen ebenfalls alle Beschreibungen über die ökonomische und finanzielle Unterstützung westlicher Firmen und Banken für die Oktoberrevolution von 1917 und die folgende wirtschaftliche Entwicklung der Sowjetunion unter den Tisch fallen. Revolutionen werden stets als spontane Erhebungen der politisch und wirtschaftlich Unterdrückten gegen einen autokratischen Staat dargestellt. Niemals findet man in westlichen Geschichtsbüchern die Tatsache beschrieben, dass Revolutionen finanziert werden müssen und dass die Quelle des Geldflusses in vielen Fällen auf die Wall Street zurückzuführen ist. (…) Keine westliche Stiftung wird die Erforschung solcher Themen unterstützen, nur wenige westliche Forscher können „überleben“, wenn sie solche Themen erforschen, und sicherlich wird kein großer Verlag so ohne weiteres Manuskripte annehmen, die solche Argumente beleuchten. In Wirklichkeit gibt es hier eine weitere, weitgehend ungeschriebene Geschichte, und sie berichtet von etwas ganz anderem als unsere bereinigten Geschichtsbücher. Sie erzählt von der absichtlichen Erzeugung von Krieg, der bewussten Finanzierung von Revolutionen, um Regierungen zu stürzen, und der Nutzung von Konflikten, um eine Neue Weltordnung herzustellen. 18


Revolution made in USA - heute läuft das selbe schema noch raffinierter: mit den farben-revolutionen in osteuropa, mit dem arabischen frühling im nahen osten, mit der nuit debout - bewegung in frankreich/spanien/portugal. die herrschenden inzenieren die revolutionären bewegungen mit viel geld gleich selber - um sie dann ins messer laufen zu lassen und sie für ihre zwecke zu instrumentalisieren. solange wir das nicht erkennen und uns weiter spalten lassen, haben wir keine chance. dieses video zeigt sehr gut, wie die amis das machen..
Die Revolutionsprofis - Doku ORF - 17.08.2011 NGO's im Dienst der CIA dieser ZDF-film wird immer wieder entfernt - warum wohl?  "Wenn ein Diktator stürzt haben sie das geplant wie eine gut geführte Werbekampagne. Eine Handvoll Strategen exportiert das Know-how dafür dorthin, wo es gebraucht wird."


ein wahrer krimi

wie eine kleine gruppe mit einer raffinierten, mörderischen strategie das grosse kriegsschiff USA kapern und für seine zwecke instrumentalisiern konnte..
Videos und Worte zur zionistischen Mafia
– insbesondere auch für neue Leser

Was ist die Hauptkraft in der globalen Achse des Terrors? Es ist zweifellos die zionistische Mafia, manchmal auch mit Establishment, Globalisten, Israel-Lobby oder Neocons umschrieben, die den wichtigsten Knotenpunkt der weltweiten Kriegstreiber bildet, die nunmehr Krieg gegen fast die halbe Welt führen, und dabei nicht davor zurückschrecken, Nazis für ihre Feldzüge einzuspannen, wie in der Ukraine, und wahhabitische Extremisten wie Terroristen von Al Kaida in Afghanistan, Libyen, Syrien, Irak und Jemen.
 

Der mächtigste Staat der Erde:
Die City of London - Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger

https://www.youtube.com/watch?v=nAMnOAekSC0

Veröffentlicht am 12.09.2012 Kaum jemand weiß, dass die City of London -- der größte Finanzhandelsplatz der Welt -- exterritoriales Gebiet ist und nicht zu Großbritannien gehört. Wenn die Queen die City of London -- im Volksmund „Square Mile" (Quadratmeile) genannt -- betreten möchte, muss sie sich wie bei einem Staatsbesuch anmelden. An der Grenze der Quadratmeile, wird sie vom Lord Mayor, dem Oberhaupt der City, empfangen. Britische Gesetze greifen in der City nicht, die City of London Corporation hat eine eigene Staatlichkeit, eigene Gesetze und überwacht sich selbst. Ihre Manager handeln mit Wertpapieren und Devisen über alle Grenzen hinweg, aber kein Gericht kann sie belangen und keine Regierung ihre Geschäfte kontrollieren. Noch mehr Videos: https://www.youtube.com/user/Demoband
 

besucherInnen-statistik:

kultur kreative aktuell

inserate - angebote - workshops


mit termin - clicke auf link im titel


 

neue spirituelle gemeinschaft homepagebanner 1920x1280
 
neue lebens-gemeinschaft bei treuchtlingen 
wieshof - grosses permakultur-projekt, selbst-versorgung, seminarbetrieb,  6 ha land, (vorkaufsrecht für 27 ha als option) mehrere liegenschaften, kein verkehr, idyllische wohnlage, kleiner see in der nähe, kinder-freundlich, es gibt noch freie plätze. clicke auf den titel für weitere infos... 

workshops 2020
17.-19.7./11.-13.9./13.-15.11.
wie kreiere ich meine realität?
wie komme ich in meine kraft? gemeinschafts- beziehung- teamfähiger werden.  neun von zehn projekte scheitern, weil die menschen sich zerstreiten! wenn es uns gelingt, auf der zwischenmenschliche ebene eine neue kommunikations- und beziehungs-kultur zu etablieren, werden unsere  projekte, bürger-initiativen und gemeinschaften viel erfolgreicher werden. wenn wir die welt verändern wollen, müssen wir mit dem guten beispiel voran gehen. ich habe einkommensabhängige tarife bei rechtzeitiger anmeldung. clicke auf den titel für weitere infos... 
im herbst/winter: lerne permakultur-planung: vom traditionellen bauernhof zum permakultur-hof. workshop für anfänger, fortgeschrittene und pk-designer in ausbildung.    30.5.19

Otterpohl Vortragstitel mit buchcover
"netzwerk neues dorf"
  

wir haben eine neue gruppe gestartet. den sinn unserer treffen sehe ich vor allem darin, uns selber vorzubereiten und zu schulen, damit wir gut vorbereitet sind, wenn ein neues projekt entsteht. clicke auf den titel...   21.7.18


 EU Schiff

wir starten online-workshops

an alle pioniere
die erfolgreiche projekte machen möchten

wir starten wöchentliche zoom-workshops. wenn wir gute projekte kreieren wollen, müssen wir wissen wie das geht und wie wir gut zusammenarbeiten können. die beste werbung für eine bessere welt sind gute projekte, die vorbildfunktion haben. das erreichen wir aber nur, wenn wir das selber leben - wenn wir selber zum vorbild werden. den sinn unserer treffen sehe ich vor allem darin, uns selber vorzubereiten und zu schulen, damit wir gut vorbereitet sind, wenn ein neues projekt entsteht. du bist herzlich eingeladen, teilzunehmen. wenn du bei einem zoom-WS-gruppe dabei sein möchtest, musst du dich jetzt anmelden.
 

kaderschmiede, ausbildungplattform
online-uni für zukunfts-pioniere

  • wage den sprung aus dem hamsterrad. wir helfen dir, dass es ein sprung ins warme wasser wird.
  • bringe dein projekt in die welt, das dein herz bewegt.
  • gestalte dein projekt so, dass du davon gut leben kannst.

die soziale zukunftsmission mitteleuropas
nur wenn wir uns auch innerlich befreien und in unsere kraft kommen, können wir uns auch äusserlich befreien!!!
die beste werbung ist das vorbild
das beste was wir machen können, um die bewusstseins-entwicklung voranzutreiben sind gute projekte in allen lebensbereichen. projekte, in denen wir die neue welt auch selber vorleben - sei du die veränderung, die du dir wünscht.

workshops:  wie komme ich in meine kraft? wie kreiere ich meine realität? gemeinschafts-, beziehung-, teamfähiger werden. herzens-business aufbauen. crowdfunding lernen. videos machen.    29.1.2020

 

 

ohne termin - clicke auf link im titel


 

rotauf 2020 05 23 um 10.11.47 Kopie

ROTAUF - radikal swiss made - crowdfunding
In der Schweiz produziert. Nachhaltig. Gemeinsam mit über 20 Schweizer Handwerksbetrieben produzieren wir die nachhaltigste Bekleidung fürs Draussensein weltweit - no Bullshit! Radikal SWISS MADE, radikal ECO, radikal FAIR. Doch gerade unsere kleinen Schweizer Partner sind durch die Coronakrise bedroht. Wir wollen ihnen jetzt neue Aufträge verschaffen, um auch in Zukunft den Systemwechsel voranzutreiben. Hilf mit und werde Teil der neuen Welt!  ich habe die grüne regenjacke und die blaue winterjacke mit schweizer schafwolle gekauft und bin sehr zufrieden. 23.5.20


 

Thorsten Schulte: Fremdbestimmt
Dieses Buch ist ein Warnruf an alle Europäer! ... Immer mehr Menschen fühlen, dass die Zukunft Deutschlands und Europas in Gefahr ist, verstehen jedoch noch nicht die Ursachen. ... Thorsten Schulte demaskiert in diesem Buch die Geschichtsschreibung der Sieger... Er entlarvt das verzerrte Geschichtsbild, das immer noch zu einem Schuldkomplex der Deutschen mit verheerenden Folgen führt. ... Wir müssen unsere Geschichte kennen – und zwar die wahre Geschichte. ... Deutschlands Zukunft ist bedroht, wenn wir nicht handeln. ... Mut zur Wahrheit für unsere Kinder und Enkel!  für bestellungen bitte auf dem titel clicken...  11.11.19


u.r.s. jOse mit Agenda 2020 03 SX

«Zuvuya Agenda 2020» Für ein neues Verständnis des Phänomens «Zeit»
. Die dritte Auflage ist wiederum eine Einladung, die eigene Lebenszeit auf eine völlig neue Weise zu erleben. Die «Zuvuya Agenda» liefert täglich spannende Informationen über die wechselnden Zeitqualitäten. Die Anwendung im Alltag sorgt dafür, dass die Magie wieder ins Leben zurückkehrt und man immer mehr zum optimalen Zeitpunkt am richtigen Ort befindet und regelrecht durchs Leben surft. 30.11.19


neu
meinen youtube-kanal findest du hier..
EUROWEG - Das Gelt der Zukunft nach dem Crash 2020 - Lösungsvorlchläge für den Paradigmawechsel. Alternativen zu Kapitalismus + Sozialismus. Wo sind die kreativen Geldtheoretiker? Kriterien für ein neues Geldsystem. Gewinnen Sie in der Krise durch Zusammenschluss in einer schweizer Genossenschaft. Liebe Kunden und Interessenten von lebensfroher Gesundheit, Kristall-Quellwasser - das Heilmittel der Zukunft? Wie Verhindern Sie: Alzheimer, Demenz, Parkinson, MS bis Grippe? Russische Weltraum-Technik: „Zell-Kommunikation“, schnelles Regenerieren von Zellen und Organen. Der MyStone Prospekt ist unsere neuestes Produkt aus der Russischen Weltraum-Medizin. Dazu gibt es auch Videos bei systemwechsel.tv Mit Kristallwasser und EUROWEG zum Systemwechsel.   12.6.18

 
crash 2020
europa - herausforderungen + chancen
meine Prognosen + Lösungsvorschläge - Systemwechsel 1+2+3+4+5
ich gehe davon aus, dass in europa dasselbe passieren wird wie in den USA - die eliten werden die fronten wechseln - von den transatlantikern zu den BRICS. denn das grosse geschäft des 21. jahrhunderts liegt im osten und nicht mehr im westen. die amerikaner werden vor allem mit sich selber beschäftigt sein. sie müssen ihre industrie wieder aufbauen, die die globalisierer ausgelagert haben. durch das seidenstrasse-projekt der chinesen, gibt es einen neuen boom. westeuropa - vor allen D/A/CH - wird das technologie-zentrum bilden.  deshalb schlägt jetzt die stunde der deutschen völker...

wir werden deshalb morgen nicht gleich das paradis auf erden haben, aber übermorgen. um den himmel auf die erde zu holen müssen wir auch noch unseren beitrag dazu leisten. wir sind in der glücklichen lage, dass wir jetzt eine neue welt kreieren können. viele von uns sind genau deshalb inkarniert, um diese zeit mit zu erleben und mit zu gestalten.       7.3.19


mein projekt: pioniere verändern die welt
sich selbständig machen + sein herzens-projekt realisieren. pioniere fördern - wer macht mit?

das interview von birte vehrs mit mir bei ihrem online-kongress -  raus aus dem hamsterrad. es ist ein gutes video um mein politisch-spirituelles weltbild kennen zu lernen.  6.9.18


neues video: 
pioniere verändern die welt 9:25


soziokratie-bild-klein
Soziokratie - Demokratie weiter entwickeln
Viele Projekte scheitern am Zwischenmenschlichen bevor sie realisiert werden. Basisdemokratische Strukturen sind oft sehr undemokratisch, weil sie selbsternannten Möchtegern-Königen zu viel Spielraum geben und die Basismitglieder sich zu wenig einbringen und Verantwortung übernehmen. Soziokratie - die Herrschaft aller Beteiligten - hilft hier weiter.   5.6.15


 solidarische landwirtschaft - foodcoop


 gut rheinau foto

Urbane Quartierversorgung neu denken
der POT - Quartierküche mit Depot
Frischprodukte ab Hof - rund um die Uhr im POT. Rohes und gekochtes, mittags und abends - vom und im POT. Deshalb hat BachserMärt zusammen mit dem Gut Rheinau das Konzept des POT entwickelt. Ein POT ist ein nachhaltiges Lebensmitteldepot mit integrierter Quartierküche. Im POT stehen die 250 wichtigsten Grundnahrungsmittel während 7 Tage 24 Stunden den Mitgliedern in Fussdistanz zur Verfügung. Die Grundnahrungsmittel kommen direkt ab Hof – lokal vom Demeterhof Gut Rheinau und global von befreundeten Projekten. Die beiden Projekte kosten CHF 580‘000. Wir konnten über die Stadt Zürich und die Nutzer bereits CHF 250‘000 finanzieren. Wir suchen noch Mitglieder und CHF 230‘000 in Form von Darlehen.  25.5.19


gemeinschaftsprojekte


meine gemeinschaftsprojekte findest du hier...  gemeinschaftsprojekte

re:Gaia Connect

Gaia Connect
Autarke Gemeinschaften, kostenlose Hilfe

Hallo lieber Markus, ich habe auf deiner Homepage die Rubrik Gemeinschaftsprojekte entdeckt und ich denke das hier ist sehr interessant für dich. Gaia Connect verbindet Menschen im echten Leben. Hier könnt ihr autarke Gemeinschaften finden und auch selber gefunden werden, Gemeinschafsprojekte realisieren, gleichgesinnte Menschen aus eurer Region finden und kostenlose Hilfe anbieten und bekommen.   8.10.18


Gartnerhof 600

Die Mehrgenerationensiedlung
Eine Gemeinschaft von Menschen mit Pioniergeist trifft sich regelmäßig, um das Projekt voranzubringen. Spaziergang durch die Siedlung: „Innerhalb weniger Jahre haben die Pioniere des Pilotprojekts MGS es geschafft, eine autarke Gemeinschaft aufzubauen. Unsere Gärtnerhöfe gleichen kleinen Oasen mit einem bunten Gemisch aus Bäumen, Sträuchern, Blumen und Gemüsepflanzen. Biodiversität wird großgeschrieben: Hören Sie das muntere Summen der vielen Insekten und sehen Sie die zahlreichen Schmetterlingsarten? Die aus nachhaltigen Materialien gebauten Häuser sind so vielfältig wie ihre Bewohner – jedes ist ein Unikat. Auf der landwirtschaftlichen Fläche sind unsere Tiere gut versorgt.  Meine Kinder freuen sich immer, wenn die Ferien vorbei sind und sie wieder in die Schule dürfen. Auch hier haben wir neue Denkansätze umgesetzt. Die rund 600 Schüler lernen sehr frei, voller Neugierde und Begeisterung und hauptsächlich für das Leben an sich. Den regulären Schulstoff beherrschen sie ebenso wie handwerkliche und künstlerische Fertigkeiten. Ein Austausch mit Schulen in anderen Siedlungen bringt neue Ideen und Impulse – auch für uns Eltern. Es ist überhaupt ein großes Glück für uns, dass inzwischen nach dem Vorbild der Pilotgemeinschaft mehrere Siedlungen in Deutschland und Europa entstanden sind. Wir helfen ihnen, abgestimmt auf das landestypisch Notwendige für den Bau von Häusern, den Anbau von Nahrungsmitteln, die Versorgung mit Wasser und Energie und den Aufbau von Schulen, Gesundheitssystemen und Verwaltung die besten Lösungen auszuwählen und umzusetzen.“     27.1.19   letztes jahr habe ich reinhold + inge kennengelernt - sie sind die kreatoren des konzepts vom neuen dorf..


wichtige bücher
zu meinen buchempfehlungen - hier clicken
am besten kaufst du deine bücher in der kleinen buchhandlung um die ecke, nicht bei amazon. das sichert arbeitsplätze. wenn du aber deine bücher im internet bestellst, dann besser hier - dann bekomme ich eine kleine provision. für weitere infos/bestellungen auf bild clicken und runterscrollen. 
Welt im Umbruch
Welt im Umbruch
Nationalitätenfrage, Ordnungspläne und Rudolf Steiners Haltung im Ersten Weltkrieg
Nach 14-jähriger Forschungsarbeit vermittelt Osterrieder hier ein umfassendes Verständnis des 1. Weltkriegs. Es ergeben sich ganz neue Zusammenhänge und Erkenntnisse zur Politik der beteiligten Kriegsmächte, zu ihren Motiven und geheimen Zielen. Ergänzt durch die scharfsichtigen Analysen Rudolf Steiners, zeigen sich die tieferen Ursachen des 1. Weltkriegs in ihren tragischen und weitreichenden Konsequenzen.     28.2.19
Seltenes Hintergrundwissen

CH: Eidg. Volksinitiativen + Referenden


Alle Initiativen im Unterschriftenstadium

Alle Referenden im Unterschriftenstadium


 

nikmkalnmgkdgphd
gegen die coronavirus-hysterie
IQ-Well - die russische haus-apotheke
vorbeugen ist besser als heilen. vor zwei jahren bin ich auf IQ-Well - ein produkt aus der russische weltraumtechnologie - gestossen. statt bei der coronavirus-hysterie mitzumachen ist es besser, sich zu informieren und eine sinnvolle vorsorge zu treffen. mehr in der langfassung - clicke auf den titel...   3.3.20


balkan:  pulverfass vor unserer haustüre
seit dem völkerrechtswiedrigen krieg der NATO gegen jugoslawien ist der balkan heiss + blutig umkämpft. die regierungen sind marionetten des tiefen staates, die mit allen mitteln versuchen, alle balkanstaaten in die EU und die NATO rein zu holen. in serbien + srpska gegen den willen der bevölkerung - sie fühlen sich eher russland verbunden. aber gegen die mafia des tiefen staates wächst widerstand..


Transformales Netz - Deutschland/Österreich/Schweiz
Neutrales, kostenfreies experimentelles Begegnungs-forum, zugunsten dynamischer sozialer Neugestaltung im D-A-CH. Anspruchsvolle Kommunikationskultur, spirituelles Miteinander mit Menschen unterschiedlicher Traditionen - also aus der Mystik, Religion, Esoterik und Gesellschaftspolitik - Willkommen!       6.2.16


  Ferienhaus am See kaufen SUNDOME Domrundhäuser

VenusZauber - ...mehr als nur Ferien!
Haus am See – und ein völlig neues Lebensgefühl! Die Architektur der Domrundhäuser mit ihren weiblichen runden Formen erschafft ein ganz neues Wohn- und Lebensgefühl. Es lässt uns mütterliche Wärme und Geborgenheit nachempfinden, innere Ruhe und Harmonie breiten sich aus - Hektik, Stress und Burnout-Symptome lösen sich auf. Wir planen und realisieren unsere Domrundhäuser im gesamten deutschsprachigen Raum - auch für Dich? www.venuszauber-am-see.de    www.anasta.me   17.1.18
loucasandjan100VERT wolfharry100VERT

SIGA SIGA - segelndes Olivenöl  SIGA SIGA segelt DEIN Olivenöl vom Olivenhain in deine Küche direkt von unserem Feld ins Boot und per Elektromobil in die Schweiz. γεια σας Dein SigaSiga-Team. Für Infos auf Titel clicken. 27.3.18



ROTAUF - Detox
ROTAUF WIRKLICH SWISS MADE - EXKLUSIVE STÜCKE ZUM FAIREN PREIS Die ROTAUF-Bekleidung wird aus umweltfreundlichen Materialien in der Schweiz genäht und zum fairen Preis angeboten. Möglich ist dies dank direktem Vertrieb, dem Verzicht auf aufwendiges Marketing und vor allem DIR. Durch deine unverbindliche Vorbestellung können wir Kosten einsparen und deshalb die in der Schweiz produzierte Bekleidung zu fairen Preisen anbieten. Dank eurem riesen Support, haben die warmen Jacken und Westen mit der Bündner Wolle den Schweizer Crowd-Funding Rekord geknackt. GRATULATION! => reinschauen lohnt sich       7.1.18



http://urbanagriculturebasel.ch/wp-content/uploads/2017/10/Baselunverpackt-35-von-39.jpg

Urban Agriculture Basel
Was kannst du jetzt tun? Hier 12 Vorschläge: Sei mit dabei, wenn unsere Stadt zu deiner Traumstadt wird! Damit Basel zukunftsfähig weltverträglich (resilient, subsisten und suffizient) umgestaltet werden kann, braucht es aktive Menschen in Nachbarschaften, Städten, im ganzen Land und letztlich überall. Bestehende Parteien und Verbände sind oft in einem Geflecht von Sonderinteressen gefangen. Sie brauchen einen Impuls von aussen. Urban Agriculture Basel: Reichhaltiger Kalender mit Workshops, Festen, Treffen und Diskussionen zur urbanen Landwirtschaft in Basel.                  8.5.16


Gemüseabo in deiner Region



DEMETER Gemüse-Abo Winterthur ZH Wöchentlich frisches Bio-Gemüse aus der Region. Genossenschafter: Fr. 17.80 pro Woche (Fr. 890.- / Jahr für 2-Personen). Genossenschafts-Anteilschein Fr. 300.-. Weitere Gemüse-Abos findest du in meiner Rubrik food coop etwas runterscrollen. Wenn es keines in deiner Region gibt, gründe selber eines - ich helfe dir dabei. Sende ein Mail..     15.7.15


Wassertankstellen
Gesundheitstankstellen - BestWater, Wasser, Atmung und AIRNERGY Tankstellen in Europa, Schweiz, Deutschland, Österreich und Italien

80% des deutschen Insektenbestands bereits ausgestorben  laut dem obigen text ist u.a. chemie und pharma (chem-trails, deo's, ackergifte) die ursache für viele krankheiten. seit ich nur noch hoch gereinigtes wasser vom trinkwasser-tankstellen-netz der quantisana trinke sind verschiedene symptome (z.b.: müdigkeit) zurückgegangen..


Reparieren statt wegwerfen


 

Termine Repair Cafés: Sie haben ein defektes Elektrogerät, eine Kamera, die nicht mehr funktioniert oder ein Smartphone mit zersplittertem Display? Finden Sie hier das Repair Café in Ihrer Gegend und reparieren Sie Ihre Geräte mit Hilfe von Reparatur-Profis – kostenlos!


SHARELY  - Lokal mieten und vermieten     1.5.16


„DONBASS WIRD LEBEN“ ist eine internationale Hilfskooperation von REMEMBERS (Deutschland) & dem humanitären Bataillon „Angel“ (Donbass), die wir Anfang November gestartet haben. In diesem Zusammenhang erscheint bei uns seitdem in regelmäßigen Zeitabständen eine mehrteilige Kurzvideo-Dokumentationsreihe, die unsere aktuelle Mission und den leidvollen Kriegsalltag der Zivilisten mitten in der Beschusszone hautnah widerspiegelt. 10.3.16



Entwicklungshilfe - vorallem
für Araber + Afrikaner



Frick: “Soziokulturelles Schaffen mit & für MigrantInnen”  Alle MigrantInnen sind der deutschen Sprache mächtig.  SoKuGARTEN FRICK Juraweg 16 Kontakt: Su Freytag 079 889 71 56 sokugarten@bluewin.ch  25.5.16


IMG 2506

„Waldorf Turmalina Brasil“
Im Nordosten Brasiliens wird von einer Schule aus ein utopisches Projekt realisiert: Auf einem 93 ha-Gelände entstehen Schulgebäude, Werkstätten, Wohnsiedlung, eigene bio-Landwirtschaft, Aufforstung… als gemeinsamer Lern- und Lebensraum. Wer das Projekt unterstützen möchte, kann dies über den Verein ACACIA, der die Spenden zu 100% weiterleitet.  11.10.19


Permakulturprojekt Madagaskar - Hier das beste Entwicklungs-Projekt im Süden das ich kenne!!! Wir wollen die Permakultur nach Madagaskar bringen und den Kleinbauern helfen, ihren Lebenstil sanft aber nachhaltig zu verändern. ... Eine Farm benötigt 60Franken/50€ im Monat. Materialspenden oder Ihre Talente können ebenfalls grosses bewirken. Projektbericht Aktuelle Infos auf der Website 12.8.14  



image

WASSER IST LEBEN
Seit rund 15 Jahren beschäftige und engagiere ich mich ehrenamtlich mit Kopf, Händen und Herz für die Entwicklungszusammenarbeit in Westafrika. Als Mischling ist mir das besonders wichtig. ... Dankbar bin ich für die Zusammenarbeit mit dem Permakultur Institut Ghana, das in Westafrika eine wichtige Pionierrolle übernimmt und mit dessen Direktor, Paul Yeboah, ein Mitglieder der Leitung des GEN Africa (GEN = Global Ecovillage Network), ich befreundet bin....    12.11.18


die schulen findest du neu in der linken spalte...
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9