Italien: Fünf Sterne-Bewegung beliebt wie nie zuvor
Die Ipsos-Erhebung über Italiens aktuelle Wähler-Tendenzen dürfte der EU einen kräftigen Schock versetzt haben. Denn als führend in der Wählergunst erwies sich Beppe Grillos‘ Fünf Sterne-Bewegung.
><))))°>
 
krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL 
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town


liebe leserinnen, liebe leser

den fake news medien schwimmen die felle davon
sie haben es noch nicht einmal realisiert. in kürze werden sie total hysterisch aufheulen und zensur fordern - aber sie haben schon verloren..

überwältigende trendwende auf you tube in den USA
wichtiges video: die welle in den USA ist so stark, dass sie quasi das amerikanische you tube überrollt. diese trendwende wird schon bald auf europa rüberschwappen und vor allem die jugend erreichen. daniele ganser sagte einmal: von seinen büchern verkauft er vielleicht 50'000, aber wenn er ein gutes video macht, hat er 500'000 clicks!

die beste nachricht dieses NL
das sollten wir feiern. die meisten haben zwar (noch?) kein ganzheitliches weltbild. aber sie wehren sich vehement gegen die entwurzelung und die zerstörung unserer identität durch die eliten im zuge ihrer NWO agenda..

You Tube Wende - 5 Gruppen werden YT verändern
https://www.youtube.com/watch?v=P-_cVgqD5RI&spfreload=10

Veröffentlicht am 21.03.2017

Hier die erwähnten Kanäle. Bitte abonnieren und unterstützen:

1. SJW Kritik

Vulgäre Analyse: https://www.youtube.com/channel/UCQEm...

Der Doktorant https://www.youtube.com/channel/UCiVu...

Weltraumaffen https://www.youtube.com/channel/UCItg...

Kraut & Tea: https://www.youtube.com/channel/UCr_Q...

Sally gay: https://www.youtube.com/user/SallyIsG...

2. Brückenschläger:

Achse Ost-West: https://www.youtube.com/channel/UCWOV...

Small talker https://www.youtube.com/channel/UCiIy...

3. Neue Patrioten

Bodo Staron: https://www.youtube.com/user/bodostaron

Reconquista Germania: https://www.youtube.com/user/Reconqui...

Reakionäre Doe: https://www.youtube.com/channel/UCE79...

Hagen Grell: https://www.youtube.com/user/iprotest...

Wir selbst: https://www.youtube.com/channel/UCzLP...

Zerberster: https://www.youtube.com/channel/UCjsC...

4. Libertäre

Dario: https://www.youtube.com/user/YoutiubK...

Retron: https://www.youtube.com/user/Wordless...

Philosophie workout: https://www.youtube.com/channel/UCoG8...

Miro: https://www.youtube.com/channel/UCarz...

5.IDENTITÄRE:

Lenart: https://www.youtube.com/user/lenarpa

Tony: https://www.youtube.com/channel/UCJXl...

Laut Gedacht: https://www.youtube.com/channel/UCII9...

Variete Identitaire: https://www.youtube.com/channel/UCqpb...

Für eine Zukunft Europas
https://www.identitaere-bewegung.de/kampagnen/identitaet/#more-74

... Die Identitäre Bewegung ist als außerparlamentarische Jugendopposition angetreten, unser Land und Europa zu verteidigen. Europa ist jedoch mehr als der bürokratische und technokratische Komplex der Europäischen Union. Es ist unser Kontinent aus einer beeindruckenden und erhaltenswerten Völkerfamilie und Ausdruck eines gemeinsamen abendländischen Wertekanons. Wir wollen eine Zukunft für uns, unser Land und Europa und klagen daher jene Politik an, die geleitet von falschen ideologischen Vorstellungen die Völker und Kulturen Europas zerstört. ...

 
 
 
5. Kolonne: Wem sind die Türken loyal?
- SchnaX mit Martin Sellner
Veröffentlicht am 21.03.2017

Der türkische Außenminister spricht von Religionskriegen. Erdogan heizt seine Anhänger immer weiter auf. Wem sind die Türken in Europa loyal?

Weitere Themen:
- Wahl in den Niederlanden
- Warum dürfen alle anderen patriotisch sein?
- Anti-weißer Rassismus bei den Linken?
- SPD - die Türken-Partei? (letztes Wähler-Klientel)

Kanal von Martin: https://www.youtube.com/channel/UCZ8u...

 
herzliche grüsse


markus rüegg


ps:

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meinen newsletter liest..
ich sammle die rosinen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir so den zugang zum wesentlichen. bitte unterstütze meine arbeit mit einer spende - es gibt jetzt einen spenden-button oben rechts - oder einem förderabo, weitere infos, konto, IBAN, findest du hier..

 

feldstrasse 12, 8400 winterthur, schweiz

habe nur noch handy: 0041 79 693 55 66 - rufe dich gern zurück
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
website: gemeinschaften.ch
+ support in soziokratie für projekte, organisationen, gemeinschafen - die neue welt kreieren
+ newsletter: veranstaltungen, informationen, werbung: angebote von kulturell kreativen

sich selbständig und unabhängig machen - regionale wirtschaftskreisläufe fördern
der einfachste einstieg - unser gemüse-abo in winterthur: stadtlandnetz.ch
permakultur schweiz - hier der trailer 4 min.
club der autofreien
transition town winterthur
transition-initiativen.de     D/A/CH
ernährungssouveränität

fische


highlights


 
der krieg gegen die dunkelmächte

russophilus von the vineyard saker deutschland hat wieder einmal die beste geopolitische und militärische analyse..

hier ein ausschnitt..

 
Dies und Das – Golan, jerusalem, washington, Fern-Ost
http://vineyardsaker.de/2017/03/27/dies-und-das-golan-jerusalem-washington-fern-ost/

Die israelis machen nun größere Manöver im Golan Gebiet, also auf syrischem Territorium. Warum tun die das? ... Ich kenne die aktuellen und genauen Zahlen nicht, aber die Faustregel dürfte wohl nach wie vor stimmen, die nämlich, dass 75% oder mehr der ami „Abgeordneten“ „doppelte Staatsbürger“ und/oder de fakto Werkzeuge von aipac sind, sprich, nicht die Interessen der ami Bürger sondern die israels und der ziocon globalisten vertreten.

die strategie der ziocons
Was die wollen, ist vielfach und hässlich deutlich geworden, sei es durch die Machenschaften clintons und bidens, sei es durch die geradezu unverhohlene Unterstützung der isis (und übrigens auch ukro) Terroristen durch israel, oder sei es durch die offensichtlichen schmutzigen Spielchen der cia im Nahen Osten sowie vieles andere mehr. ...

trumps krieg gegen den tiefen staat
Zugleich tobt derzeit ein – unmittelbar damit verknüpfter – interner Kampf in den usa. trump selbst bevorzugt zumindest neutrale Beziehungen mit Russland, aber viele im Staatsapparat und durchaus auch im Militär, sehen die unbedingte Priorität in den Interessen der israelis und der ziocon globalisten. Diese versuchen mit allen Mitteln, insbesondere auch dem, trump ohne Unterlass weiterhin zu unterstellen, er sei womöglich eine Marionette Putins, das Ruder zu ihren Gunsten herum zu reissen. *Das* ist der Hauptgrund für die meisten der derzeitigen inneren Kämpfe, darum geht es und nicht um linke oder rechte Politik oder gar um demokratische oder um republikanische Positionen und Inhalte (die es ohnehin kaum gibt). ... Sollte trump einen Punkt erreichen, an dem er stark genug ist, um z.B. das fbi zurück ins gehorsame verfassungsgemäße Funktionieren zu zwingen, so müssten die ziocons mit Verhaftungswellen und mit für sie horrenden Schäden rechnen. Zugleich hätte trump damit eine wichtige Waffe in der Hand, die Geheimdienste einzudämmen und so schnell seine Position zu verstärken und auszubauen. Zur Erinnerung: Diese beinhaltet notwendig zumindest die nachhaltige Verkrüppelung der ziocon globalisten. ... Solange trump den zionisten nicht das Rückgrat gebrochen hat, bleibt die Waffe einer „anti-semitismus“ Kampagne scharf und potentiell gegen trump gerichtet.

Allerdings dürfte israel sich in einem Punkt geirrt haben.
Die Russen müssten nur ähnlich wie die amis in ukrostan reagieren, den Syrern die nötigen Mittel zuspielen und die Eskalation auf mittlerer Flamme halten und zeitlich ausdehnen, begleitet von – ebenfalls unterstützten – Angriffen der Hisbollah und reichlich „guter Willen“ Diplomaten blabla. Es gibt da noch einige Karten mehr im Spiel, eine Veränderung im Jemen-Konflik z.B. bis hin zu – erfolgreichen – Angriffen auf sau arabien, aber belassen wir es beim Ausgeführten, da es allemal reicht, um die Situation zu umreissen, zumal ein anderer Faktor viel wichtiger ist:

Russland und China haben deutlich genug gemacht,
dass sie die usa als Hegemon auf jeden Fall stürzen werden
. In diesem Zusammenhang gebe ich zu bedenken, dass Russland und auch China wie bereits mehrfach erkennbar geworden, ihre Operation „der Fall der usa“ ausgezeichnet durchdacht und geplant haben. ... Womit wir beim zunächst letzten Punkt wären.

trumps krieg gegen die ziocons
trump und einige wenige halbwegs stabile und verlässliche Unterstützer jagen mit Hochdruck den fbi Chef und die Geheimdienste, wie auch obama und clinton. Die Spitze des benutzten Speers ist eine sehr gefährliche und klug gewählte: Sie konzentrieren sich darauf, einem ganz bestimmten juristischen Detail nachzujagen, das sehr neutral und sachlich (unparteiisch) wirkt, der Frage nämlich, wer die „Demaskierung“ von amis, insbesondere auch aus dem Umfeld trumps angeordnet und vorgenommen hat. ... Und es gibt noch ein hässliches Leckerstückchen dabei: obama hat unmittelbar vor dem Ende seiner Amtszeit eine fest etablierte Regel erheblich verändert, derzufolge nur Akten mit maskierten Namen an andere Dienste gegeben werden dürfen. Mit der neuen obama Regelung – die akut illegal ist – wurden nun insbesondere alle im Zusammenhang mit trump stehenden Namen im Klartext an alle Dienste weitergereicht, womit natürlich auch die Anzahl der möglichen „leaker“ stark anwuchs. Und in der Tat gab es Fälle, wo genau solche Daten und Klarnamen direkt an z.B. die new york times weiter gegeben wurden – zuverlässig negativ für trump, hetzerisch und reisserisch.

 

 
 
Im Gespräch mit Thierry Meyssan
Zum Buch "Sous nos yeux" (Vor unseren Augen)

Anlässlich der Veröffentlichung seines Buches "Sous nos yeux. Du 11 septembre à Donald Trump“ [Vor unseren Augen. Vom 11. September bis zu Donald Trump. Eine deutsche Übersetzung ist vorgesehen], gab Thierry Meyssan ein Interview per Internet.

JPEG - 28.5 kB
wie terror  inszeniert wird
terror wird von eliten in auftrag gegeben und von den geheimdiensten geplant und organisiert. bei den tätern gibt es zwei sorten: wenn sie unerkannt verschwinden sind es geheimdienst-agenten, wenn sie erschossen werden sind es meist islamistische fanatiker, um die emotionen dorthin zu lenken..

Thierry Meyssan: ... Der Generaldirektor der Inneren Sicherheit, Patrick Calvar, sagte vor einem Kongress-Ausschuss, dass er wusste, wer die Attentate gesponsert hatte, aber dass er sie nicht nennen würde. Tatsächlich ist es nicht er, der es sagen sollte, sondern der Präsident der Republik, François Hollande. Aber wie ich in „Sous nos yeux“ erkläre, haben Alain Juppé und François Hollande geheime internationale Verpflichtungen akzeptiert, die sie nicht halten konnten. Wegen diesem Betrug hat Recep Tayyip Erdoğan dieses Attentat und das von Brüssel gesponsert, die er beide auch schon im Voraus begrüßt hatte. Diese beiden Operationen wurden von zwei verschiedenen Kommandos ausgeführt, mit Ausnahme von Mohamed Abrini, vom britischen MI6, der an beiden teilgenommen hat. Unsere aufeinanderfolgenden Regierungen haben so erbärmliche Entscheidungen getroffen, dass sie nicht wagen, sie zuzugeben. Ich habe diese Situation in meinen Artikeln behandelt, aber nur durch die Blume. Diese Situation kann nicht länger andauern. Ich kann nicht mehr ertragen, dass unsere Landsleute im Bataclan und auf den Café-Terrassen sterben. Ich habe dieses Buch geschrieben, um die schmutzige Wäsche zu waschen, alle schmutzige Wäsche, und damit wir uns ändern. ...

die friedensstifter werden verfolgt und ermordet
Die Sarkozy-Regierungen haben sich über die französische Beteiligung an dem britischen Plan des "arabischen Frühlings" gespalten. Also sollten wir diejenigen würdigen, die Präsident Sarkozy davon überzeugt haben, Frieden zu machen. Da ist es aber, wo es kompliziert wird: sie wurden fast alle vom System bestraft. Während Alain Juppé von den Medien bejubelt wird, ist der Präfekt Édouard Lacroix physisch eliminiert worden, Claude Guéant wurde zu Gefängnis verurteilt, Bernard Squarcini und François Fillon werden von der Justiz verfolgt. Nur Gérard Longuet ist gut davongekommen. Verstehen Sie bitte, dass diese Art von Beispiel alle diejenigen abkühlt, die heute den Krieg beenden könnten. ... Wie ich in diesem Buch detailliert zeige, werden die aktuellen Kriege im Nahen Osten und im Donbass politisch und logistisch von der Nummer 2 der Organisation der Vereinten Nationen geführt: von Jeffrey Feltman. ... Jeder muss sich jetzt positionieren, angesichts dessen, was im Erweiterten Nahen Osten begonnen hat. Es hat in fernen Ländern begonnen, aber es kommt jetzt auf uns zu. Die Attentate einerseits, die Kriegs-Propaganda andererseits, sind ja schon da. Und wenn wir uns weigern, die Wahrheit zu erkennen, werden wir durch die Kräfte zermalmt werden, denen wir weiterhin als Verbündete dienen. Je mehr wir warten, desto schwieriger wird es, unsere Freiheit bei uns zu verteidigen.


Kinder (Symbolbild) Foto: DELIL SOULEIMAN/AFP/Getty Images
 
#Pizzagate:
Welle vermisster Kinder in Washington alarmiert Bürger – Polizei in Erklärungsnot
http://www.epochtimes.de/politik/welt/pizzagate-welle-vermisster-kinder-in-washington-alarmiert-buerger-polizei-in-erklaerungsnot-a2081790.html
Von 27. March 2017 Aktualisiert: 28. März 2017 12:58
22 unauffindbare Kinder und Jugendliche seit Anfang des Jahres 2017, 501 waren temporär verschwunden: Diese Bilanz versetzt die Bürger der US-Hauptstadt Washington D.C. in Sorge und die Polizei in Erklärungsnot. Die Enthüllungen um "#Pizzagate" alarmieren die Menschen. Eine Polizistin riet offen, Minderjährige sollten zu Hause zu bleiben. Andere wählen Beschwichtigungsrhetorik. 501 vermisste Kinder und Jugendliche seit Anfang des Jahres 2017: Diese Bilanz versetzt die Bürger der US-Hauptstadt Washington D.C. in Sorge und die Polizei in Erklärungsnot. Die meisten Vermissten sind zwar wieder aufgetaucht, doch 22 von ihnen waren am 22. März immer noch verschwunden. Eine Polizistin riet diese Woche im Radio dazu, Minderjährige sollten zu Hause bleiben. Die Polizei von Washington wurde dieser Tage bei einer Bürgersprechstunde vor einer dreistelligen Zahl meist farbiger Teilnehmerinnen mit dem Vorwurf konfrontiert, sie sei in Menschenhandel und Pädophilie verwickelt oder verschleiere solche Verbrechen. Der Polizeisprecher dort hatte Probleme, einige der Bürgerinnen zu beruhigen. Er sagte, wer auch immer solche Verbrechen begehe, gehöre ins Gefängnis. Das Video kam am 24. März auf Youtube. Kinder und Jugendliche verschwinden vor allem aus schwarzen und Latino-Familien. Zehn schwarze Jugendliche verschwanden laut AP innerhalb von zwei Wochen. Hier ein Video der Konfrontation: Zum Vergleich: Im Jahr 2015 verschwanden in Washington D.C. 2.424 Jugendliche, von denen 2.401 wieder gefunden wurden laut der offiziellen Vermissten-Statistik, 23 blieben vermisst.
 
„Kein Anstieg der vermissten Kinder“
Die Polizei von D.C. sagte laut AP auch, es habe in letzter Zeit keinen Anstieg der vermissten Kinder gegeben, das Problem werde lediglich stärker wahrgenommen, wegen erhöhtem Socialmedia-Konsum. „#Pizzagate“, auch bekannt als Pädogate wurde seit vergangenem Herbst in den USA zum viralen Internet-Thema, nachdem Wikileaks Emails enthüllt hatte, in denen sich Hillary Clintons Wahlkampfmanager John Podesta mit einem Pizzaria-Besitzer aus Washington in Pädophilen-Codewörtern unterhielt. Das Lokal „Comet Ping Pong“ geriet dadurch unter Verdacht, Adresse eines geheimen Pädophilen-Sexrings zu sein, der von hochrangigen Politikern gedeckt wird.
 
Denkwürdige 180-Grad-Wende
Die Affaire nötigte gestern Alex Jones vom alternativen News-Kanal „Infowars“ zu einer Gegendarstellung: Der Pizzaladen Besitzer James Alefantis und seine Mitarbeiter seien unschuldig, die mächtigen Pädophilen, die bekämpft werden müssten, säßen ganz woanders, so seine Botschaft. Der „#Pizzagate“-Skandal um „Comet Ping Pong“ sei vermutlich nur ein Manöver zur Ablenkung der Öffentlichkeit. Ein Gesinnungswandel um 180 Grad. (Jones hatte vor einigen Wochen durch Verlust eines Werbevermarkters Einnahmen in Millionenhöhe verloren. Er finanziert sich hauptsächlich über das Internet.) Hier das Video, in dem er sich bei Alefantis entschuldigt: Und sich von allem distanziert, was er zuvor berichtet und kommentiert hatte. Viele Anhänger von Alex Jones waren über sein Zurückrudern entsetzt. Deshalb veröffentlichte er noch ein Video: Polizistin rät: „Bleibt zu Hause“ Eine andere Aussage einer hochrangigen Polizistin von Washington D.C. widersprach allerdings genau der oben zitieren Beschwichtigungsrhetorik. Am Mittwoch dem 22. März wurde Chanel Dickerson, neue Leiterin der Abteilung für Jugend und Familie in der „Joe Clair Morning Show“ interviewt. Auf die Frage, was man tun könne, damit Kinder und Jugendliche nicht Opfer von Menschenhändlern werden, sagte die Polizistin deutlich: „Bleibt zu Hause, ganz einfach. Wenn sie zu Hause bleiben, minimiert es das Risiko. Ich sage nicht, dass das die Patent-Lösung ist, aber damit müssen wir anfangen. Wir müssen klein anfangen, es ist ein Problem und es wird die Anstrengung der gesamten Gesellschaft brauchen, aber wir müssen klein anfangen.“ (Polizisten aus Washington) „Yournewswire.com“ berichtete.
 
Trumps Machtkampf gegen die Menschenhändler
US-Präsident Trump hatte Ende Februar angekündigt, dass er hart gegen gegen Menschenhandel und die sexuelle Ausbeutung von Frauen und Kindern vorgehen wird. Er wolle diese „Epidemie“ mit „voller Kraft und Gewicht“ der US-Regierung bekämpfen und dazu die höchsten Levels einschalten. Man werde „was auch immer tun“ um diese „schreckliche Problem“ zu stoppen, so der Präsident laut der Website des Weißen Hauses. Es ist ein sehr, sehr schreckliches Problem. Es wird nicht genug darüber geredet. Die Leute wissen nicht genug darüber“, sagte Trump. In den vergangenen vier Wochen sei man nun schon „sehr viel fokussierter“ auf das Thema, „das kann ich Ihnen sagen“, so Trump in Anspielung auf Verhaftungen in verschiedenen Staaten, bei denen bereits hunderte Tatverdächtige, Zuhälter und Kunden festgenommen wurden. Seit Trumps Amtsantritt vor zwei Monaten wurden vom FBI schon 1.500 Menschenhändler und Pädophile in den USA festgenommen, während es im ganzen Jahr 2016 nur 400 solcher Verhaftungen gab. Über die Stadt Washington sagte Trump laut Insidern: „Hier ist die Pädophilen-Zentrale … das macht mich krank…“ In diesem Kontext ist auch der TV-Auftritt einer Frau namens Kendall bemerkenswert. Vor wenigen Tagen erzählte sie in der US-Show „Dr. Phil“ 40 Minuten lang, wie sie in die brutale Welt der Menschenhändler hineingeboren wurde und vom Babyalter an als Sexsklavin abgerichtet und missbraucht wurde. Ihr gelang vor drei Jahren die Flucht. EPOCH TIMES wird ihre Geschichte noch ausführlich berichten.
Siehe auch:

Trump will „mit voller Kraft der US-Regierung“ die „Epidemie“ des Menschenhandels bekämpfen

Trumps Machtkampf um „PädoGate“ betrifft die Welt: Regierungsinsider packt aus

Razzia in Adoptionsagentur wegen „Verkauf, Entführung, Missbrauch von Kindern“

470 Verhaftungen wegen Pädophilie und Menschenhandel in Kalifornien


gute zusammenfassung..
Krieg im Geheimdienst der USA
http://www.business-reframing.de/krieg-im-geheimdienst-der-usa/
Die „Explosion von Vault 7“ wird in der Presse nur angedeutet

Wikileaks hat ein Archiv mit mehreren hundert Millionen Code-Zeilen veröffentlicht und dazu alle Anweisungen, wie die Welt zu einer falschen Quelle geführt wird. Wenn Sie den Link bei Wikileaks finden, können Sie die Dokumente mit einem vielsagenden Passwort herunterladen und studieren: <SplinterItIntoAThousandPiecesAndScatterItIntoTheWinds> (zerschlage es in tausend Stücke und lass den Wind es verstreuen). Fremde Server und fremde Malware werden vorgetäuscht. Es sieht so aus, als käme der Angriff z. B. aus Russland, um einen Bündnisfall nach Artikel 5 des NATO-Vertrags zu provozieren.

http://www.business-reframing.de/wp-content/themes/theme/images/schnecken/1.gif) no-repeat scroll right -30px;"> Charisma-Training 31.3.-02.04.2017
Karlsruhe
Business-Reframing Charisma-Workshop Informationen & Anmeldung >>>

Die Geheimdienstzentrale für Europa, Asien und Afrika sitzt im Konsulat in Frankfurt am Main und macht auch jeden von uns zu einem gläsernen Bürger:

  • iPhones von Apple,
  • Android von Google,
  • Windows von Microsoft,
  • Fernsehgeräte von Samsung,
  • Spielekonsolen  

sind in verdeckte Mikrofone verwandelt worden. Sogar die Verschlüsselung über Telefon- und Kurznachrichtendienste wie Signal, WhatsApp oder Telegram wird geknackt und mit präzise gefälschten „Fingerabdrücken“ anderen in die Schuhe geschoben. Sämtliche elektronischen Geräte in Russland sind Hörmuscheln und übertragen Gespräche im Raum zu einem geheimen CIA-Server. Darüber hinaus kann das Kontrollsystem moderner Autos „infiziert“ werden und ermöglicht als Unfall getarnte Morde, die nicht aufgeklärt werden können. Letztes Beispiel: Michael Hastings.

Symbolisch für die „Explosion dieser Schatzkammer“ hat Wikileaks dazu das Eingangstor des „Svalbard Global Seed Vault“ auf Spitzbergen abgebildet, wo die Samen aller Kulturpflanzen für die Nachwelt der heutigen Menschheit eingelagert sind. Geheimdienstler, die Zugang zu allen Dokumenten haben, erzwingen mit der „Explosion von Vault 7“ eine demokratische Kontrolle der Cyberwaffen. Zahllose Morde und „Autounfälle“, weltweit orchestrierte politische Umstürze (als „Arabischer Frühling“ oder „Orangene Revolution“ getarnt) gehen auf ihren Einsatz zurück.


Der Neoliberalismus hat die westliche Kultur fest im Griff und duldet keinerlei Abweichung vom eingeschlagenen Kurs. Die Ankündigungen Trumps, vom neoliberalen Kurs abzuweichen, Investitionsprogramme aufzulegen und den Freihandel zu beenden, werden medial mit rasender Wut beantwortet.
Das Grundgerüst der Macht:
Trumps Erfolg macht die imperiale Machtstruktur des Westens sichtbar
Das Grundgerüst der Macht: Trumps Erfolg macht die imperiale Machtstruktur des Westens sichtbar
Die manipulative Berichterstattung über Trump zeigt, dass deutsche Eliten keine Vasallen der USA sind. Es ist vielmehr eine Ideologie, die des Neoliberalismus, die sich in die Institutionen gefressen hat. Vor allem in den Journalismus des Mainstreams.

von Gert-Ewen Ungar     Seit der US-Präsidentenwahl im November sind vier Monate, seit Trumps Amtseinführung gut acht Wochen vergangen. Zwar ist es noch zu früh für eine Bestandsaufnahme, doch schon jetzt lässt sich sagen, dass seit dieser Zeit alles anders ist. Das liegt allerdings weniger an Trump und seiner Politik. Es liegt vielmehr daran, dass das Grundgerüst hinter der Politik sichtbar geworden ist. In den USA tritt das zutage, was man Deep State nennt, den Tiefen Staat. Wir sehen die tief in die Machtmechanik eingeflochtenen Klüngel; Geheimdienste, die faktisch eine Schattenregierung bilden; informelle Netzwerke, die Politik bestimmen; eine Presse, die nicht über Politik berichtet, sondern Politik macht. Diese traditionellen Verbindungen und Seilschaften, die ganz unabhängig von den jeweiligen Repräsentanten in den Ämtern wirksam und mächtig sind, wurden mit der Wahl Trumps erschüttert. Im Gegensatz zu seinen Vorgängern wie Obama, den Bushs oder Clintons gehört der neue Präsident diesen tatsächlich nicht an. Er hat ihnen vielmehr den Kampf angesagt.

Gleiche Ideologie verbindet die tiefen Strukturen
Die tiefen Strukturen sind es, die Trump mit dem Begriff "Washingtoner Sumpf" meint. Dieser Tiefe Staat schlägt nun heftig und mit jedem Tag ein bisschen heftiger zurück. Was wir in den Vereinigten Staaten, aber auch hier bei uns gerade sehen können, ist, wie imperiale Macht funktioniert. Und wir können sehen, wer die Akteure sind. Auch hier in Deutschland werden die Gestelle und Strukturen der Macht plötzlich in aller Deutlichkeit sichtbar. Dabei zeigen sich aber eben nicht nur Netzwerke und Seilschaften, die verbleibende demokratische, staatliche Strukturen unterwandern und immer weiter aushöhlen. Es zeigt sich darüber hinaus auch das ideologische Programm, das diesen postdemokratischen Strukturen zugrunde liegt. Es ist das Programm des Neoliberalismus. Dieser steht für die Verarmung weiter Teile der westlichen Bevölkerung, die Erosion des Sozialstaates, die Entmachtung der Gewerkschaften und der linken Gruppierungen, dafür aber für die Globalisierung im Interesse der Konzerne und einen entfesselten Finanz-markt.

Neoliberalismus ist die neue Gegenaufklärung
Das, was sich jetzt durch die Wahl Trumps zeigt, ist jedoch ein so umfassender Totalitarismus, dass man einfach nur frustriert und resignierend zurücksinken möchte angesichts dieser tief in die westliche Kultur eingeschriebenen Übermacht der Gegenaufklärung. Jetzt wird deutlich, in welchem Umfang und alle Bereiche durchdringend sich die Gegenaufklärung in die westliche Kultur hineingefressen hat.  Der Neoliberalismus hat die westliche Kultur fest im Griff und duldet keinerlei Abweichung vom eingeschlagenen Kurs. Die Ankündigungen Trumps, vom neoliberalen Kurs abzuweichen, Investitionsprogramme aufzulegen und den Freihandel zu beenden, werden medial mit rasender Wut beantwortet. ... Jedes Mal, wenn ich aus Russland zurückkehre, ist das, was mir inzwischen als Erstes auffällt, dieses unglaubliche Ausmaß an Armut, die hier aus jeder Ritze kriecht. Bettelei, wo man geht uns steht. Hier bei uns in Deutschland und in der Europäischen Union, wohlgemerkt, nicht in Russland. Dass man hier nichts über die Wiederherstellung des Sozialstaates in Russland nach dem neoliberalen Durchmarsch unter Jelzin erfährt, der Russland in den Staatsbankrott geführt hat, passt ins Programm. Russland bekämpft mit zunehmendem Erfolg die Korruption, hat sein Wahlrecht reformiert, nach deutschem Vorbild übrigens, und bildet weitreichende Kooperationen in Handel, Kultur und Wissenschaft mit anderen Ländern aus. Das zentrale Credo russischer Politik ist Stabilität, um diesen Prozess der friedlichen Entwicklung weiter fördern zu können. Wer meint, Russland könnte die Absicht haben, Litauen zu überfallen, weswegen wir unsere militärische Präsenz an der russischen Grenze im Sinne der Abschreckung ausbauen müssten, ist absichtsvoll falsch informiert worden. Was Russland aber nicht betreibt, ist Neoliberalismus nach westlichem Vorbild.

Vom Steinewerfer zum Kriegsverkäufer - Joschka Fischer und die Faszination der Gewalt
Vom Steinewerfer zum Kriegsverkäufer - Joschka Fischer und die Faszination der Gewalt
"Putztruppen-Joschka" Fischer, einst Jäger von Polizisten des "deutschen Schweinestaates", richtet seine Gewaltfantasien mittlerweile gegen Russland. Gert Ewen-Ungar hat sich nun mit dessen jüngsten Darlegungen in deutschsprachigen Medien beschäftigt. 17.01.2017 14:45 Uhr

Marine Le Pen:
„Planetare Bewegung“ der Patrioten hat begonnen
27. März 2017
Marine Le Pen: „Planetare Bewegung“ der Patrioten hat begonnen

Lille. Die Präsidentschaftskandidatin des französischen Front National, Marine Le Pen, ist erneut heftig mit der EU ins Gericht gegangen. Am Sonntag erklärte sie bei einer Wahlkampfkundgebung in Lille, die EU werde absterben, weil die Völker sie nicht mehr wollten. Durch die EU und die NATO werde Frankreich ein fremder Wille aufgezwungen: „Das Land muß sich seine Souveränität zurückgewinnen.“ In ihrer Rede erwähnte sie auch, daß sie sich kürzlich mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin getroffen hatte, was das Publikum mit großem Beifall begrüßte. Marine Le Pen entwickelte in Lille auch eine globale Vision und sagte: „Der demokratische Aufstand der Völker hat bereits begonnen: In den USA, Großbritannien, Italien, Indien und in der ganzen Welt sprechen die Patrioten eine gemeinsame Sprache. Dies ist eine große planetare Bewegung, die die Völker zu Stolz, Selbstachtung, Interessengleichgewicht, gesundem Menschenverstand sowie dazu auffordert, Freiheit und Zusammenarbeit zu respektieren.“ Frankreich müsse zu einem Spitzenland der Bewegung zur Multipolarität werden, sagte sie. (mü)

 

Le Pen beim Treffen mit Putin: „Die USA verfolgen das Ziel, einen echten Krieg in Europa zu provozieren“ + Video
Der russische Präsident Putin nach seinem Treffen mit Marine Le Pen: „Wir wollen auf keinen Fall das Geschehene beeinflussen, behalten uns aber das Recht vor, uns mit allen Vertretern aller politischen Kräfte des Landes zu unterhalten, genauso wie es unsere Partner in Europa oder in den USA tun“.
... Die Beziehungen zu Frankreich haben für Russland eine große Bedeutung. So sagte der russische Präsident: Dabei bemühen wir uns, gute Beziehungen sowohl zu der amtierenden Regierung, als auch zu den Vertretern der Opposition aufrechtzuerhalten“.

Marine Le Pen: Die USA verfolgt das Ziel, in Europa einen Krieg zu provozieren
Während ihres Besuches in Moskau nahm Marine Le Pen zu Themen der internationalen Politik Stellung. So kritisierte sie die französische Regierung in Bezug auf ihre Russland- und Ukrainepolitik. Sie sagte: Heute in der Ukraine sind wir gezwungen, mit einer Regierung zu arbeiten, die auf illegitimem Wege zur Macht gekommen ist im Zuge eines Umsturzes auf dem Maidan. Sie überzieht die Bevölkerung im Donbass mit Bombardierungen. Und das ist ein Kriegsverbrechen, das unter allen Schützern der Menschenrechte eine Empörung hervorrufen muss. Von diesen hören wir in französischen Medien aber ganz andere Appelle.“ Ihrer Ansicht nach verflogen die USA das Ziel, einen echten Krieg in Europa zu provozieren, indem sie die Ukraine bewaffnen: Die USA verfolgen das Ziel, einen echten Krieg in Europa zu provozieren, indem sie die Ukraine bewaffnen. Sie wollen die Zone der NATO bis an die russischen Grenzen ziehen. Sie versuchen schon seit Jahren, ihren Einfluss im Osteuropa zu stärken“. Le Pen glaubt nicht an eine Diplomatie der Drohungen und tritt gegen die Sanktionen auf. Sie würden zu Zwecken der Erpressung genutzt. Sie sieht keinen Grund für einen Kalten Krieg. Die französische Politikerin traf sich ebenfalls mit russischen Parlamentariern, der Besuch erfolgte auf Einladung der russischen Staatsduma. Es war das erste persönliche Treffen beider Politiker.

Französische Banken mauern:
Marine Le Pen sucht ausländischen Kreditgeber

Gegen Soros und Albaner-Einfluß:
50.000 demonstrierten in Skopje
23. März 2017
Gegen Soros und Albaner-Einfluß: 50.000 demonstrierten in Skopje

Skopje. Darüber berichteten westliche „Qualitätsmedien“ mit keiner Silbe: in der mazedonischen Hauptstadt Skopje kam es anläßlich des Besuches des EU-Erweiterungskommissars Johannes Hahn am Dienstag zu einer Massendemonstration gegen eine Regierung aus Sozialdemokraten und der stärksten Partei der albanischen Minderheit sowie gegen den Einfluß des Großspekulanten George Soros. Die rund 50.000 Demonstranten gaben ihrer Sorge um die Einheit und Souveränität des Landes Ausdruck. Grund ist eine Zusage des bisherigen Oppositionsführers Zoran Zaevs von der sozialdemokratischen SDSM an Parteien der albanischen Minderheit, Albanisch zu einer der Amtssprachen Mazedoniens zu machen. Die frühere jugoslawische Teilrepublik Mazedonien wird seit 2015 von einer politischen Krise gelähmt. Auch Parlamentswahlen im Dezember hatten keinen Ausweg gebracht. Verschärft wird die Krise zudem von Politikern in den Nachbarländern Albanien, dem mehrheitlich albanischen Kosovo und Bulgarien  sowie durch den milliardenschweren „Philanthropen“ George Soros. Die Gründer der „SOS-Bewegung – Stop Operation Soros“, die Mitveranstalter der Demonstration am Dienstag war, liegen deshalb richtig, indem sie vor Soros´ Einflußnahme warnen. Die EU bemüht sich bislang erfolglos um eine Beilegung des Konflikts in Mazedonien. (mü)


Hamed Abdel-Samad über den Islam: „Wir müssen ja den Westen besiegen, damit wir den Auftrag Gottes erfüllen“
Selbst mit dem Koran aufgewachsen, sagt Hamed Abdel-Samed heute, dass das Buch eine ungeheure Macht habe. Die Mehrheit der Muslime sehe hier die letzte direkte Botschaft Gottes. Das Buch habe einen politischen Auftrag.
 

Das ganze Interview sehen Sie hier:

„Gott will Blut sehen“


der feind sitzt in unseren regierungen, parlamenten, behörden, armee, NGO's und geheimdiensten..

Illegale Rettungsaktionen: Italienischer Blogger dokumentiert Bruch des UN-Seerechts durch NGOs
27. März 2017
Illegale Rettungsaktionen: Italienischer Blogger dokumentiert Bruch des UN-Seerechts durch NGOs

Rom. Erst am Donnerstag hatte der österreichische Außenminister Kurz (ÖVP) bei einem Besuch der Frontex-Mission auf Sizilien einen Stopp der „Flüchtlings“-Rettungsaktionen von Hilfsorganisationen gefordert und erklärt: „Der NGO-Wahnsinn muß beendet werden!” Die Rettungsaktionen der NGOs führten dazu, daß mehr Flüchtlinge im Mittelmeer sterben statt weniger. Frontex-Direktor Klaus Rösler hatte bei dieser Gelegenheit unterstrichen, daß die Migranten derzeit nur maximal ein Viertel der Strecke von Libyen bis Italien zurücklegen müßten, ehe sie gerettet werden. Daß diese Vorwürfe berechtigt sind, konnte das niederländische Politik-Portal Gefira dokumentieren, dessen Mitarbeiter über Monate hinweg mithilfe einer Marine-Software den Schiffsverkehr zwischen Libyen und Italien beobachteten. Gefira konnte regelmäßige Fahrten von rund einem Dutzend Schiffen von Nichtregierungsorganisationen (NGO´s) dokumentieren und dabei einen klaren Bruch des UN-Seerechts nachweisen. Das UN-Seerecht schreibt nämlich vor, daß Menschen, die in internationalen Gewässern aufgegriffen werden, in den nächsten sicheren Hafen gebracht werden müssen. Bei „Flüchtlingen“, die vor Libyen aufgegriffen werden, wäre dies der Hafen Zarzis (60 Seemeilen) in Tunesien. Stattdessen fahren die Schiffe jedoch nach Malta (180 Seemeilen) bzw. Sizilien (260 Seemeilen). NGOs und die italienische Marine brechen damit systematisch das Seerechts-Übereinkommen. Der Fall sorgt dieser Tage für Schlagzeilen in italienischen Medien, weil auch ein italienischer Blogger, Luca Donadel, den Gefira-Befund kürzlich bestätigte. Auch Donadel setzte die fragliche Marine-Software zur Beobachtung des Schiffsverkehrs ein und verfolgte mit dem automatischen Identifikationssystem der Schiffe Routen und eingesetzte Seefahrzeuge. Auch er konnte bestätigen, daß auch die italienische Marine an den illegalen Abholungsaktionen vor der libyschen Küste beteiligt ist. In der Berichterstattung der Massenmedien ist in der Regel die Rede davon, daß die aufgegriffenen „Flüchtlinge“ in der Seestraße zwischen Sizilien und Libyen aus dem Meer gerettet werden. Donadel konnte nachweisen, daß sich die von den Medien erwähnten Schiffe am angegebenen Tag jedoch immer unmittelbar vor der libyschen Küste befanden, wenige Seemeilen vor Tripolis. (mü)

Italien ermittelt gegen NGOs bei Mittelmeer-Rettung
– Hinweise auf George Soros als Geldgeber

Italiens Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Unternehmen und Organisationen, die bei der Rettung von Migranten im Mittelmeer nicht nur Hilfe leisten. Die Finanzierung zweier dieser Organisationen... Mehr»

Ein Insider packt aus: So verdienen NGO´s an der „Flüchtlings“krise
 
Ein Insider packt aus:
So verdienen NGO´s an der „Flüchtlings“krise
25. März 2017 Wien. Ein Insider rechnet ab: der langjährige Leiter des österreichischen Flüchtlingslagers Traiskirchen, Franz Schabhüttl, präsentierte am Freitag seinen Erlebnisbericht „Brennpunkt Traiskirchen“ – und...

 

ver.di Denunzianten und SPD Korruption? (26.3.17, xNeu)

  • 3.543 Aufrufe
  • vor 15 Stunden

Justizskandal Arnsdorf: Zivilcourage unter Anklage

 


frauen und politik


frauen und politik
da van der bellen - kriegsbefürworter und EU-fanatiker - in österreich auf grund der stimmen der frauen gewählt wurde (s. wahlanalysen), mache ich hier eine neue rubrik und werde in zukunft mehr zu diesem thema bringen...


Ceiberweiber  Österreich Klartext und Hintergrundinformationen
ich suche noch weitere websites von schweizer oder deutschen frauen, die so gute texte schreiben wie alexandra bader von den ceiberweibern. gibt es das? bitte melden.. Zum Inhalt springen


 zwei ausschnitte:

..Wie man an eingebundenen Facebook-Screenshots erkennen kann, wandern sie für Bellen und „für den Frieden“, ohne zu ahnen, dass sie für die USA, die NATO und die Kriegsvorbereitungen gegen Russland marschieren...

...Keine und keiner der angeblich so friedensbewegten Bellen-Fans konnte mir bislang sagen, warum Aktionen „für den Frieden“ gegen das Bundesheer, gegen die Neutralität, gegen die Souveränität Österreichs gerichtet sein müssen, statt bei der US-Botschaft zu demonstrieren...


frauen für den krieg
in wirklichkeit geht es darum, die frauen für die politik der kriegstreiber zu gewinnen..

Frauen für den Frieden?

Diese Woche fand in Wien eine Tagung der OSZE statt, bei der es um die Rolle von Frauen in der Sicherheitspolitik ging. Zugleich wird Angelina Jolie in Illustrierten beworben, weil sie sich mit sexueller Gewalt gegen Frauen im Krieg befasst. Auf den ersten Blick ist weder dagegen noch gegen das Symposium der OSZE etwas einzuwenden; auf den zweiten Blick geht es aber keineswegs darum, dass Frauen Kriege verhindern helfen sollen. Für ein breiteres Verständnis ist außerdem notwendig, auch das Manövrieren mit Migrantenströmen als Art von Kriegsführung zu verstehen, weil damit Länder destabilisiert werden. Dies überfordert mangels militärischer Erfahrung aber mehr Frauen als Männer, wie man an gebetsmühlenartig wiederholten Aussendungen und Aussagen der Vorsitzenden der Sozialistischen Jugend Julia Herr erkennen kann. ... 

Gekaperte Aktivistinnen „für den Frieden“ (Nationalfeiertag 2016)

Tatsächlich kann man Staaten auch destabilisieren, indem man weite Teile der Politik und die Zivilgesellschaft unterminiert und zudem für Masseneinwanderung sorgt, die dann dank dieser fünften Kolonnen mit „Schutzsuchenden“ verwechselt werden soll. Bei dieser Spielart verdeckter Kriegsführung, die in vielen westlichen Ländern (und nicht nur dort) Realität ist, spielen Frauen keine unwichtige Rolle, allerdings als Handlangerinnen, die sich ihrer Funktion selten bewusst sind. ... Welche Rolle Frauen nach wie vor spielen sollen, zeigen Geschichten über Angelina Jolie, die Mitglied des Council on Foreign Relations ist und die als UNHCR-Sonderbotschafterin der Kriegsagenda dient (wie Amnesty und Co. übrigens). Es ist keine Überraschung, dass Jolie auch in den Chor einstimmt, der das Bekenntnis zum eigenen Staat als Nationalismus verdammt, denn das Ziel der Globalisten ist die Zerstörung der Staatlichkeit. Sie ist derzeit Gastprofessorin an der London School of Economics, zu deren Absolventen übrigens auch Globalist George Soros gehört. Dieser ist in einer Hinsicht durchaus Klatschblatt-tauglich, da seine Begleiterinnen wesentlich jünger sind als er. So ganz passt dies nicht zu seinen „feministischen“ Women’s March, Women’s Strike und Resistance Adress-Teilnehmerinnen, aber wer wird schon so pingelig sein?

Angelina Jolie am Titel von „Grazia“ (23.3.2017)


Mit kostenlosen Krippenplätzen ins gesellschaftliche Chaos
| 23.03.2017 | www.kla.tv/10190
https://www.youtube.com/watch?v=1sEQHfuCgyA
Veröffentlicht am 23.03.2017

► Durch Gebührenfreiheit in Krippen sollen in Berlin noch mehr Kinder bereits ab dem ersten Lebensjahr staatlich versorgt werden. ✓ http://www.kla.tv/10190 Frühkindliche Eltern-Kind-Entfremdung wird dabei weiter als wertvolle Bildungsmaßnahme verkauft. Die Ergebnisse einer siebenjährigen Studie mit 1000 Kindern zeigen jedoch das genaue Gegenteil. Überzeugen Sie sich selbst!

WICHTIGER HINWEIS: Solange wir nicht gemäss der Interessen und Ideologien des Westens berichten, müssen wir jederzeit damit rechnen, dass YouTube weitere Vorwände sucht um uns zu sperren. Vernetzen Sie sich darum heute noch internetunabhängig! http://www.kla.tv/vernetzung

Sie wollen informiert bleiben, auch wenn der YouTube-Kanal von klagemauer.tv aufgrund weiterer Sperrmassnahmen nicht mehr existiert? Dann verpassen Sie keine Neuigkeiten: http://www.kla.tv/news

von ah.
Quellen/Links:
- http://www.freiewelt.net/interview/kr...

- Dr. med. Dorothea Böhm: Vortrag „Mutter–Kind Beziehung in den
ersten Lebensjahren“, Compact Konferenz Leipzig, 23.11.2013


Vor Verschwörungstheorien wird gewarnt!

Thomas Rammerstorfer tourt durch Österreich als Experte für Rechtsextremismus und Verschwörungstheorien, wobei er beides miteinander verbindet und gefragter denn je ist, seitdem ein Vortrag an einer Schule durch FPÖ-Intervention abgebrochen wurde. Wenn Verschwörungstheorien im Mittelpunkt stehen, haben seine Referate das Motto „Schall und Rauch“ und er beschreibt sie so: „Egal ob Pegida, die Friedensmahnwachen-Bewegung oder die NachbarInnen von nebenan – immer mehr Menschen sind anfällig für verschwörungstheoretische Deutungsmuster von gesellschaftlichen Phänomenen. Was steckt dahinter, wie wirken diese Theorien und welche Funktion erfüllen sie?“

  Einen dieser „Entschwörungsversuche“ mit dem „Rechtsextremismusexperten“ bei der Grünen Bildungswerkstatt im Burgenland habe ich besucht und festgestellt, dass es nicht um Fakten geht, sondern darum, vor allen zu warnen, die außerhalb vorgegebener Muster denken und dies auch auszusprechen wagen. Sobald Rammerstorfer konkret belegen soll, dass vom offiziellen via Mainstream vermittelten Narrativ abweichende Analysen „Schall und Rauch“ sind, weicht er zurück und meint, dass er sich mit einer Causa nicht im Detail befasst habe, dafür keine Zeit hat oder es nicht darum gehen soll. Er wird nicht nur von den Grünen eingeladen, trifft dort aber meist auf dankbares Publikum. das sich gerne gegen Menschen immunisieren lässt, die ihr Gehirn noch benutzen.

Thomas Rammerstorfer im Kastell Stegersbach

Vor Verschwörungstheorien wird gewarnt! weiterlesen


wiederholung:
Fake-Feminismus als Herrschaftsinstrument
sie entlarft gut die instrumentalisierung der frauen durch die globalisierer und kriegstreiber a la soros..
Zum Frauentag: Wer braucht ein Frauenministerium?

Mit Van der Bellen für den Frieden? 

frauenpower aus frankreich..
ist marie le pen's front national rechtsextrem?
ich finde da nichts von rechtsextrem, wie das die fake-news-mainstream-medien immer behaupten. im gegenteil: das tönt eher revolutionär: sie wollen die direkte demokratie einführen - so ähnlich wie in der schweiz...

Marine Le Pen wird Präsident: „Alle Macht dem Volke!“
Le Pen zum Wahlkampfauftakt:
„Bei dieser Wahl geht es darum, ob Frankreich eine freie Nation bleiben kann“

wie frauen von soros und co. instrumentalisiert werden
- ohne dass sie es merken..
Was ist nur mit den Frauen los?
One Billion Rising oder falsche Heldinnen

patriotischer frauenpower in der politik

compact schreibt als einzige zeitschrift im deutschen sprachraum über die patriotischen jungen frauen der identitären bewegung in deutschland..
Diskussion zum COMPACT 2/2017: Jung. Wild. Patriotisch. Europas Töchter stehen auf gegen die Islamisierung. Zu diesem und anderen Themen in den neuen Ausgabe des COMPACT-Magazin diskutieren Jürgen Elsässer, Michael Stürzenberger und Katrin Ziske. Diese Themen finden Sie in COMPACT 2/2017: Titelthemen
  • Europas Töchter gegen Allahs Söhne
    Oriana Fallaci und der Aufstand der Frauen
  • Jeanne d‘Arc und Marianne
    Marion Maréchal-Le Pen ist Frankreichs neuer Politstar
  • Jung, wild, patriotisch
    Interview mit Frauen der Identitären Bewegung
  • Der Zorn der alten Dame
    Alice Schwarzer und die Nafris 
Zum vollständigen Inhalt geht's hier.
 

die farbenrevolution in den USA - inszeniert von soros
sehr gute analyse des machtkampfs zwischen der elite des nationalen kapitals (trump) und den eliten des globalen kapitals (soros)..

President Trump und der „Muslim Ban“

auch der schweizer tagesanzeiger beteiligt sich mit gender propoganda an der anti-trump-kampagne..

Donald Trump und der Deep State

Georg Soros und eine zufällige, spontane,
weltweite Frauendemonstration gegen Trump

Sabatina James: DER ISLAM ist LEBENSGEFÄHRLICH & TÖDLICH für NICHTMUSLIME

Hamed Abdel Samad - Der islamische Faschismus
37'670 clicks 20.10.2014
https://www.youtube.com/watch?v=5yw-bK7-Gw0

Wenn sich Frauen als Opfer inszenieren

Wie man uns lenkt

Martin Sellner: Frauen - Was ist Los mit euch?


lichtblicke


Italien: Fünf Sterne-Bewegung beliebt wie nie zuvor

Die Ipsos-Erhebung über Italiens aktuelle Wähler-Tendenzen dürfte der EU einen kräftigen Schock versetzt haben. Denn als führend in der Wählergunst erwies sich Beppe Grillos‘ Fünf Sterne-Bewegung. Gestern (Dienstag) schlug dem EU-Establishment mal wieder die Stunde der Wahrheit. Die Ipsos-Erhebung zeigte Italiens aktuelle Wählerstimmung. Demnach erhielt laut Nachrichtenagentur Reuters die regierende Demokratische Partei (PD) 26,8 Prozent der Stimmen, gefolgt von der rechten Lega Nord (12,8 Prozent), hinter der sich wiederum Silvio Berlusconis Forza Italia (12,7 Prozent) platziert. Spitzenreiter der Erhebung ist jedoch die Fünf-Sterne-Bewegung des ehemaligen TV-Komikers Beppe Grillo: Mit 32,3 Prozent erhielt sie ihren bisher höchsten Zustimmungswert. Als (bequemen) Grund für diesen Zuwachs benennen die Demoskopen interne Streitigkeiten des ehemaligen Regierungschefs Matteo Renzi und dem linken Flügel seiner PD. Erst Anfang Januar hatte der Spiegel über Grillos Partei noch behauptet: „Ihren Glanz hat sie verloren“. So kann man sich täuschen. Seit ihrem Aufstieg 2013 wurde die Fünf-Sterne-Bewegung von der Mainstreampresse abgelehnt, als „linkspopulistisch“ etikettiert. Schließlich fordert sie Demokratie mit mehr Bürgerbeteiligung, kostenlosen und gleichberechtigten Zugang zum Gesundheitssystem, Recht auf Arbeitslosengeld, Förderung lokaler Produktion, usw. Kurzum, sie steht quer zum globalen Neoliberalismus. Auch Roms derzeitige Bürgermeisterin, Virginia Raggi, gehört zur Fünf Sterne-Bewegung. Schon im vergangenen Jahr zitterte die EU, dass Beppe Grillo ein „weit weniger angenehmer Gesprächspartner“ sei als der damalige Staatschef Renzi.


So sieht die angebliche russische „Bedrohung“ aus: Moskau kürzt Verteidigungsetat um 25,5 Prozent
International
0
So sieht die angebliche russische „Bedrohung“ aus:
Moskau kürzt Verteidigungsetat um 25,5 Prozent
23. März 2017
Moskau. Die westlichen Medien bleiben erstaunlich stumm. Dabei ist die Kürzung des russischen Verteidigungsetats um stattliche 25,5 Prozent für das Jahr 2017 eigentlich eine Sensation....
 
Bulgarien: „Wir werden Washingtons idiotisches Spiel nicht mitspielen."
Bulgarien: „Wir werden Washingtons idiotisches Spiel nicht mitspielen."
Quelle: Ruptly
Wolen Nikolow Siderow, Vorsitzender der nationalistischen bulgarischen Partei Ataka, wetterte am Freitag auf der Nationalversammlung in Sofia gegen die Sanktionen und ihre Auswirkungen und nannte sie das Produkt des geopolitischen Drucks seitens der USA. Außerdem zweifelte er Schätzungen des Wirtschaftsministers über finanzielle Verluste seit der Implementierung der Sanktionen an.
„Wir wissen nur, dass die Sanktionen, die die EU gegen Russland verhing und die darauf folgenden Gegen-Sanktionen von Russland, große Schäden in den europäischen Ländern verursachen. Diese Sanktionen sind Folgen des geopolitischen Drucks, den die USA ausüben."

„Wie viel verlieren wir? Herr Ministerpräsident, sind Sie für ihre praktische Art bekannt?"

„Die heutigen Wörter des Wirtschaftsministers haben uns nicht offengelegt, wie viel wir verlieren. Auf einigen ausländischen Terminen beliefen sich die Schätzungen dieser Verluste auf mehrere Milliarden pro Jahr.“

„Können wir das beheben. Kann Bulgarien in Brüssel sagen, dass es so viel durch die Sanktionen verliert und diese nicht mehr respektieren wird? Sie können uns folgen, wenn Sie wollen, aber wir werden Washingtons idiotisches Spiel nicht mitspielen."

 

„Ein schändlicher Vorfall“: Heftige Proteste Ankaras nach Anti-Erdogan-Demonstration in der Schweiz
In der Schweiz hatten tausende Menschen friedlich gegen die Politik des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan sowie für Frieden, Freiheit und Demokratie in der Türkei demonstriert. Die türkische Regierung zeigt sich empört.

Eine pro-kurdische Kundgebung in der Schweiz hat wegen eines umstrittenen Transparents zu heftigen Protesten der türkischen Regierung geführt.

 

Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu habe seinem Schweizer Amtskollegen Didier Burkhalter in einem Telefonat die „Reaktion auf den schändlichen Vorfall“ übermittelt, teilte Cavusoglus Ministerium am Samstagabend in Ankara mit. Zudem sei die stellvertretende Schweizer Botschafterin ins türkische Außenministerium einbestellt worden.

Die türkischen Behörden forderten demnach die Einleitung eines strafrechtlichen Verfahrens. Gleichzeitig protestierten sie gegen die Bewilligung der Kundgebung.

Nach Angaben der Schweizer Nachrichtenagentur sda hatten zuvor tausende Menschen in Bern friedlich gegen die Politik des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan sowie für Frieden, Freiheit und Demokratie in der Türkei demonstriert. Zu der Kundgebung aufgerufen hatten unter anderem kurdische Vereine, Schweizer Parteien und mehrere Schweizer Organisationen.

Ein Transparent zeigte Erdogan mit einer auf ihn gerichteten Pistole. Darunter stand „Tötet Erdogan“ und – kleiner gedruckt – „mit seinen eigenen Waffen“. „Sie nehmen mein Foto, und, auf meinen Kopf gerichtet, eine Pistole. Ist so etwas fassbar? Wir sprechen von der Schweiz“, empörte sich Erdogan am Abend bei einem Auftritt in Antalya. Laut einer sda-Reporterin wurde das Banner von linksautonomen Demonstranten mitgeführt.

Das Verhältnis zwischen der EU und der Türkei ist seit Wochen wegen des Verbots oder mehrerer Absagen von Wahlkampfauftritten türkischer Politiker in europäischen Ländern vor dem türkischen Verfassungsreferendum gespannt. Erdogan hatte die EU deshalb mehrfach scharf angegriffen und Deutschland und den Niederlanden „Nazi-Methoden“ vorgeworfen. (afp)

 
 
 
 
 

permakultur 


 Freihofbrief_17_03

Liebe Leserinnen und Leser,

Den Link zum März-Freihofbrief findet Ihr hier:

http://www.solidarische-landwirtschaft.org/fileadmin/media/solidarische-landwirtschaft.org/pdf/newsletter/Freihofbrief_17_03.pdf

Wie schön, die Tage sind nun wieder länger als die Nächte, die Vögel singen uns morgens wach und das Grün wächst, so dass das Auge dabei zusehen kann.

Auch die Solawis wachsen weiter. Diesmal finden sich 10 neue Solawis und/oder Initiativen in der Liste! In der Region Bayern hat ein erstes sehr inspirierendes Regionalgruppentreffen stattgefunden, dessen Bericht im Freihofbrief nachgelesen werden kann. Und die neue Solawi-Region Hessischer Main hat nun auch einen Emailverteiler.

Die Bildungs-AG im Netzwerk möchte gerne die Bildungsangebote im Zusammenhang mit Solawi voran bringen und würde daher von Euch wissen, welche Bildungsangebote es bei Euch bereits gibt, welche Euch bekannt sind oder wo Interesse Eurerseits besteht. Es wäre schön, wenn Ihr auf diesem Wege die Solawi-Bildungsarbeit unterstützt! Und auch auf europäischer Ebene ist eure Meinung direkt gefragt!

Darüber hinaus gibt es wieder einige wissenswerte Anfragen, Angebote und Informationen an Euch.

Wir danken Euch allen für diese Vielfalt und den gemeinsamen Einsatz für eine gesunde Erde und ein gesundes Zusammenleben. Und wir wünschen euch einen schönen Frühling mit allem, was das Herz erfreut.

Viel Freude beim Lesen!

mit herzlichen Grüßen,

Katharina Kraiß und Christine Rüther

Für das Netzwerk Solidarische Landwirtschaft

-- 
Katharina Kraiß
Netzwerk Solidarische Landwirtschaft
www.solidarische-landwirtschaft.org

Netzwerkbüro Witzenhausen
Walburger Str. 2
D-37213 Witzenhausen
Telefon: +49 5542 6170506 (Do 10 - 13 Uhr)
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gemeinsam für eine Landwirtschaft mit Zukunft!





 
Jaus'n Wrap

"Jaus'n Wrap": die plastikfreie Alternative zur Alufolie

Frischhaltefolie und Alufolie machen viel Müll. Jetzt gibt es eine neue, langlebige Alternative: "Jaus'n Wrap" wird in Handarbeit in Österreich hergestellt.
Hier weiterlesen
 
Balkon-Solarstrom

Greenpeace Energy erreicht Durchbruch für Balkon-Solarkraftwerke


Im Streit um kleine Solarmodule für Balkone und Terrassen gibt Deutschlands größter Verteilnetzbetreiber seinen Widerstand auf.
Hier weiterlesen
 
Bärlauch einfrieren

Bärlauch einfrieren und haltbar machen: So geht's


Die Bärlauch-Saison ist kurz. Wir haben Tipps, wie du die aromatischen Blätter für den Rest des Jahres haltbar machst.
Hier weiterlesen
 
- Anzeige -
Bio Hotels
 

BIO HOTELS – mehr als Hotel

Wundere dich ruhig! Die BIO HOTELS stehen für außergewöhnliche Wege. Die sind manchmal schräg. Aber immer schön. Eindrucksvoll. Spannend. Garantiert nachhaltig. Auf alle Fälle: ganz. schön. bunt.
Mehr erfahren
- Anzeige -
Fairtrade Zukunftskongress
 

Utopisten gesucht: Gestalte die Zukunft von Fairtrade mit!

Fairtrade lädt 6 Utopisten zum Zukunftskongress am 23. Mai in Berlin ein, um Lösungsansätze für zukünftige Herausforderungen des fairen Handels zu entwickeln. Du möchtest dabei sein?
Jetzt bewerben
 
Handy entsorgen per Post

So kannst du kostenlos und bequem alte Handys recyceln


Du willst ein altes Handy loswerden? Das geht ganz einfach und kostenlos per Post. Utopia zeigt, mit welchen Elektrogeräten das noch möglich ist und wie es geht.
Hier weiterlesen
 
nachhaltige Unterwäsche

Modeschau: nachhaltige Unterwäsche mit Chic


Nur wenig geht uns so nah, doch Unterwäsche kaufen wir meist ohne groß darüber nachzudenken. Hier sind 12 spannende Labels.
Hier weiterlesen
 
München-Guide

Nachhaltig unterwegs in München: 8 Tipps


München bietet mehr als Oktoberfest, Fußball und Hofbräuhaus: zum Beispiel großartige Bio-Restaurants, verpackungsfreie Läden und Fair Fashion Shops.
Hier weiterlesen
 
Renault Twizy

Renault Twizy: das erstaunliche Beinahe-Elektroauto


Der Zweisitzer wurde extra für die Stadt konzipiert und passt in jede Parklücke – sogar quer.
Hier weiterlesen
 




veranstaltungen


Lieber Markus,

werde am 17. Mai nur 15 km von Dir einen Vortrag halten: http://traugott-ickeroth.com/vortraege/

Wenn Du magst, kannst Du das in Deiner übernächsten Rundmail weiterleiten.

http://www.gehvoran.com/2017/02/der-ausgang-ist-innen-ego-verstand-und-bewusstsein-2/

Mach weiter so,

HG, traugott


 prognosen


 

überwältigende trendwende auf you tube in den USA
wichtiges video: die welle in den USA ist so stark, dass sie quasi das amerikanische you tube überrollt. diese trendwende wird schon bald auf europa rüberschwappen und vorallem die jugend erreichen. daniele ganser sagte einmal: von seinen büchern verkauft er vielleicht 50'000, aber wenn er ein gutes video macht, hat er 500'000 clicks!

You Tube Wende - 5 Gruppen werden YT verändern
https://www.youtube.com/watch?v=P-_cVgqD5RI&spfreload=10

Veröffentlicht am 21.03.2017

Hier die erwähnten Kanäle. Bitte abonnieren und unterstützen:

1. SJW Kritik

Vulgäre Analyse:
https://www.youtube.com/channel/UCQEm...

Der Doktorant https://www.youtube.com/channel/UCiVu...

Weltraumaffen
https://www.youtube.com/channel/UCItg...

Kraut & Tea:
https://www.youtube.com/channel/UCr_Q...

Sally:
gayhttps://www.youtube.com/user/SallyIsG...

2. Brückenschläger:

Achse Ost-West:
https://www.youtube.com/channel/UCWOV...

Small talker
https://www.youtube.com/channel/UCiIy...

3. Neue Patrioten

Bodo Staron:
https://www.youtube.com/user/bodostaron

Reconquista Germania:
https://www.youtube.com/user/Reconqui...

Reakionäre Doe:
https://www.youtube.com/channel/UCE79...

Hagen Grell:
https://www.youtube.com/user/iprotest...

Wir selbst:
https://www.youtube.com/channel/UCzLP...


Zerberster:
https://www.youtube.com/channel/UCjsC...

4. Libertäre

Dario:
https://www.youtube.com/user/YoutiubK...

Retron:
https://www.youtube.com/user/Wordless...

Philosophie workout:
https://www.youtube.com/channel/UCoG8...

Miro:https://www.youtube.com/channel/UCarz...


5.IDENTITÄRE:

Lenart:
https://www.youtube.com/user/lenarpa

Tony:https://www.youtube.com/channel/UCJXl...

Laut Gedacht: https://www.youtube.com/channel/UCII9...

Variete Identitaire:
https://www.youtube.com/channel/UCqpb...


hier ein auszug: den ganzen NL findest du in der rubrik: andere NLKrisenrat Logo
Aktuelle Entwicklungen und Kommentare

... Gehen wir nach Frankreich, dort begann jetzt die heiße Phase des Präsidentschaftswahlkampfs. Natürlich ist in den Massenmedien ganz klar ihr Lieblingskandidat Macron vorne, der nach deren Vorhersagen wohl die Wahl gewinnen sollte. Genau wie Clinton... Natürlich werden auch dort Umfragen „angepasst“ und man sieht natürlich in Interviews primär Menschen, die Macron ganz toll und Le Pen ganz schrecklich finden. Warten wir einmal ab, wie das französische Volk das am Ende sehen wird? Passend zum Beginn dieser Phase geschah natürlich auch wieder ein „Vorfall“ am Flughafen Paris Orly, bei dem der Täter aber rechtzeitig von Sicherheitskräften erschossen wurde. So etwas unterstützt Marie Le Pen und es ist nicht auszuschließen, dass „jemand“ ihr so auch weiterhin helfen wird, da können besonders unsere Massenmedien sich so sehr Macron wünschen, wie sie möchten. ... Die ehemalige Bundestagsabgeordnete der CDU Vera Lensfeld hat es sehr gut geschildert, was am Ende die Folge aus diesen aktuellen Entwicklungen sein wird: „Vor der Aggression liegt die Phase der Resignation, die wir im Augenblick erleben. Je deutlicher die Anzeichen für einen heißen Bürgerkrieg werden, desto stiller wird es im Land. Es scheint aber nicht die Stille vor dem (Protest-)Sturm, sondern die Stille vor dem Schuss zu sein.“


Vault7

Kommen wir noch zu den USA.
... in den USA spielt sich hinter den Kulissen ein Krieg ab, dessen Ausgang weltweite Bedeutung haben wird. Wie ich in meinem aktuellen Infobrief Zeitprognosen ausführlich analysiert habe, wird voraussichtlich insbesondere die Vault7-Aktion von Wikileaks die Welt verändern. Zunächst wurde nur einer kleiner Warnschuss abgegeben. Wikileaks scheint das Werkzeug der Kräfte hinter Trump zu sein, um den tiefen Staat vor sich herzutreiben. Das wird immer klarer. Wie Insider aussagen, haben die wohl alle sensiblen Daten der CIA. Letztendlich dürften damit alle Schweinereien inklusive der großen False Flags der Vergangenheit nachweisbar sein. Die Merkel-Akten sind übrigens auch online. ... Trump hatte in einem Interview angedeutet, dass in den nächsten zwei Wochen große Dinge bevorstehen könnten. Beunruhigend ist dabei, dass in den USA gerade umfangreiche Panzertransporte vorgenommen werden, die es in dieser Form wohl seit dem 2. Weltkrieg nicht mehr gegeben hat. Es gibt mehrere Quellen dazu und eine Reihe von Augenzeugen. Die offizielle Begründung ist wieder einmal eine Übung. Manche gehen davon aus, dass man diese Panzer an die Küsten transportiert, um dann zu einem unbekannten Ort verschifft zu werden (Osteuropa, Korea, …). Ich würde mich aber nicht wundern, wenn diese Aktion eher kommenden Ereignissen innerhalb von den USA dienen soll. ...

Lesenswerte News und Artikel


Die Migrationsflut über das Mittelmeer nimmt erwartungsgemäß wieder massiv an Fahrt auf. Schuld daran sind Schiffe der NGOs, aber auch von Frontex, die Passagiere der völlig seeuntauglichen Boote aufnehmen und ins gelobte Land bringen. Die Anzahl der Toten ist natürlich leider auch gestiegen und genau diese Retter sind verantwortlich dafür. Sie sind Handlanger der Schlepper, die immer schlechtere Botte zur Verfügung stellen. Wie man in Australien sehen kann, muss das nicht sein, wenn dieser Weg eben nicht zum Ziel führt. Aber die EU hat ja scheinbar alle Zeit der Welt, letztendlich ist dieser Strom ja gewollt. Die Überlegungen Lager außerhalb der EU zu errichten, dürften ausschließlich den anstehenden Wahlen in wichtigen Ländern geschuldet sein. Bootsmigranten landen in Italien "in einer Geschwindigkeit an, die mit nichts davor zu vergleichen ist" 
 


Vorhersagen- und Prognosen-Update
Wir sind aktuell in einem sehr kritischen Zeitraum, das wird zumindest von vielen Astrologen berichtet. Zumindest die „Einzelfälle“ häufen sich ja beträchtlich. Nicht wenige warten jetzt auf den großen koordinierten Großangriff der zweifelsohne in Europa und Deutschland anwesenden IS-Kämpfer. Letzteres geben ja sogar die Behörden zu und deren Anzahl dürfte mindestens vierstellig allein in Deutschland sein. Wie ich in meinem aktuellen Infobrief Zeitprognosen schreibe, erwarte ich aus bestimmten Gründen aber nicht den absolut koordinierten Großangriff. Eventuell war dieser geplant, die Planer haben aber gerade andere Sorgen. Natürlich werden diese Kämpfer uns trotzdem zu gegebener Zeit massiven Ärger einbringen.


2017-2019

Das ganze zweite Quartal dürfte nicht ohne werden, besonders interessant wird es danach wieder im September. Es gibt immer mehr – auch sehr gute Quellen -, die 2017 den Beginn der großen Ereignisse erwarten, wobei es im Vergleich zu den folgenden Jahren noch eher ruhig zugehen soll. 2018 nimmt alles Fahrt auf und besonders 2019 soll für Deutschland das übelste Jahr werden. Stellen Sie sich also darauf ein, dass die Normalität nun sehr bald endet. In Deutschland dürfte spätestens nach der Wahl ein sehr autoritäres Regime an der Macht sein, das mit sehr strengen Gesetzen versuchen wird, dem Chaos Einhalt zu gebieten. So richtig wird das wohl aber erst 2018 zum Tragen kommen. Der 23. September 2017 wird vielfach als sehr kritischer Tag angesehen. Spannend ist natürlich, dass direkt am folgenden Tag die Bundestagswahl in Deutschland stattfinden soll. Sie steht also unter besonderen Vorzeichen. ... Sehr positiv sehe ich es, dass viele bewusste und erwachte Menschen sich aktuell vernetzen. Das ist eine hervorragende Gegenbewegung zu den allgemeinen Entwicklungen und auch kein Zufall. Machen Sie mit. Gehen Sie zu einem Bachheimer-Club in der Nähe oder machen Sie selbst einen auf. Alles, was ich bisher darüber gehört habe, können Sie dort wirklich mit gleichgesinnten Menschen Kontakt aufnehmen. In dem Taunus-Club, in dem ich regelmäßig zugange bin, sind wirklich tolle Menschen dabei. Das dürfte in den anderen Clubs ganz ähnlich sein. Der nächste Termin für den Taunus-Club ist übrigens am 2. April, Anmeldung hier. Die Aktion Transformales Netz ist eine andere sehr gute Möglichkeit. Auch hier gibt es lokale Gruppen. Kongresse und Vorträge sind eine andere Möglichkeit, mit Menschen ins Gespräch zu kommen. Wichtig ist es aber, dass Sie jetzt in die Tat kommen und zumindest einmal dorthin gehen. Wenn Sie jetzt keine Zeit dazu finden möchten, treffen Sie auch eine Entscheidung. Die Zeit läuft nämlich ab. Was das bedeutet, dazu gleich noch mehr.

Inhalt Infobrief Zeitprognosen März 2017 01
Aktuelle Entwicklungen und Hintergründe – Psychopaten
Das zweite Märzwochenende zeigte uns in Deutschland, dass wir offenbar ein Psychopatenproblem haben. Diese sind aber wohl weniger als Einzeltäter unterwegs, sondern finden sich vermehrt in Medien und Politik wieder. Wir sind aber ganz offensichtlich in eine Phase gekommen, in dem Vieles an die Belastungsgrenze geführt wird. Entscheidungen werden erzwungen, Aussitzen oder Durchmogeln wird unmöglich. Erdogan ist ein Beispiel für einen ganz hervorragenden Katalysator für derartige Vorgänge. Aber auch die Türken werden sich entscheiden müssen und es geht bei dieser Entscheidung um nicht weniger, als um die Existenz der Türkei als Staat.

Große Entwicklungen voraus
In den USA können wir gerade Vorgänge beobachten, die einzigartig in deren Geschichte sind. Es geht aber nicht nur um die USA. Es wird immer klarer, was mit Wikileaks wirklich beabsichtigt wurde und welche ungeheuren Folgen das für die ganze Welt haben wird. Die bisher mächtigsten Gruppierungen der Welt stehen mit dem Rücken zur Wand. Schon jetzt ist das Jahr 2017 historisch zu sehen und es wurde bereits angekündigt, was noch kommen dürfte. Demnach haben wir im ersten Quartal noch gar nichts gesehen im Vergleich dazu, was noch kommen wird.

Antje Sophia – die schwersten Jahre der Geschichte
Eine Dame im Internet, die offensichtlich viel mitgemacht hat, schildert eine Reihe von ihren interessanten Visionen, insbesondere für Deutschland. Demnach werden 2017 – 2019 die schwersten Jahre der Geschichte werden, das aber nicht nur für Deutschland. Dinge können verändert werden, aber 2017 läuft die Uhr dafür ab. Jeder Mensch auf dieser Welt wird in bestimmter Hinsicht Farbe bekennen müssen. Danach richtet sich dann das kollektive und individuelle Schicksal in den nächsten Jahren aus.    

krieg und frieden


Syrien-Gespräche:
Rebellen-Unterstützer wollen Traum vom Regime Change weiter aufrechterhalten

https://deutsch.rt.com/international/48267-syrien-gesprache-rebellen-unterstutzer-wollen/

Syrien-Gespräche: Rebellen-Unterstützer wollen Traum vom Regime Change weiter aufrechterhalten
Der Sonderbeauftragte der UN, Staffan de Mistura, kommt bei den innensyrischen Friedensgesprächen in Genf an, 25. März 2017.
Die Genfer Gespräche zu Syrien gehen in ihre fünfte Runde. Trotz zahlreicher Störfeuer verhandelt man über die Zukunft des Landes. Die Zuneigung des Westens und der Golfmonarchien zu islamistischen Terrorgruppen ist allerdings nach wie vor ungebrochen.

von Karin Leukefeld


analysen


Enthüllungen: der Dschihad von Lafarge-Holcim

Anlässlich der Veröffentlichung des Buches von Thierry Meyssan, « Sous nos yeux. Du 11-Septembre à Donald Trump », [Vor unseren Augen. Vom 11. September bis zu Donald Trump"] veröffentlichen wir eine Reihe von Artikeln, die einige der darin enthaltenen Informationen entwickelt.

Anlässlich der Bemerkung von Jean-Luc Mélenchon in der TV-Debatte der französischen Präsidentschaftswahl am 20. März, beginnen wir mit der wahren Geschichte der Firma Lafarge-Holcim in Syrien.

JPEG - 30.7 kB

Am 2. März 2017 hat das Lafarge-Holcim Unternehmen zugegeben, dass seine syrische Filiale "Mittel an Dritte übergeben hat, um eine Regelung mit einer Anzahl von bewaffneten Gruppen zu finden, einschließlich Drittpersonen die unter Sanktionen standen, um die Aktivität der Fabrik und einen sicheren Zugang der Mitarbeiter und der Belieferung zu gewährleisten." [1].

Der Zementfabrikant ist bereits Gegenstand von zwei Erhebungen. Die erste wurde von den NGOs Sherpa und ECCHR am 15. November 2016, während die zweite durch das französische Wirtschaft-Ministerium begonnen wurde. Beide reagierten auf die sogenannten Enthüllungen von Le Monde, wonach Lafarge Geld an Daesch gezahlt habe, unter Verstoß gegen die UN-Resolutionen.

JPEG - 29.7 kB

Es sei darauf hingewiesen, dass die am 2. März auf Intelligence Online (ein nur wenig bekannter Blog von Le Monde) und in Le Monde selbst am 22. Juni erschienenen Artikel, von einer ausländischen, diesen Publikationen nicht angehörenden Journalistin, Dorothy Myriam Kellou, geschrieben wurden. Diese junge Frau studierte an der Georgetown University, bekannt für ihre Verbindungen mit der CIA, und war Presseoffizier beim französischen Konsulat in Jerusalem. Diese Artikel wurden durch ein Buch von Jacob Waerness, Risikosjef i Syra, bestätigt, in dem dieser ehemalige Mitarbeiter die ernste Sicherheitslage des Personals Lafarge in Syrien beschrieb. Der Autor hat seine Zusammenarbeit mit dem Zementfabrikanten nach der Veröffentlichung seines Buches weiter verfolgt.

Die angeblichen Enthüllungen von Le Monde wurden mit Zustimmung von Lafarge-Holcim organisiert, um den Blick der Öffentlichkeit und der Richter auf ein Detail abzulenken: hätte man wirklich akzeptieren sollen, Lösegeld an Daesch zu zahlen oder nicht.

Die Wahrheit aber ist viel ernster.

 


medien
es gibt nicht nur umweltverschmutzung, es gibt auch inweltverschmutzung. der konsum von mainstream-fake-news und hollywood ist inweltverschmutzung..

nnn

 
main header image
subtle gradient image

Dienstag, 28. März 2017

Liebe Kla.TV-Zuschauer!

Am 24. März 2017 jährte sich der völkerrechtswidrige Angriff der NATO auf das damalige Jugoslawien zum 18. Mal. 79 Tage flog die Luftwaffe der NATO Angriffe auf Jugoslawien und warf dabei 14.000 Bomben ab, wodurch mehr als 2.000 Zivilisten getötet und über 8.000 Menschen verletzt wurden.

Amerikanische Medien: „Das Krankenhaus war kein Ziel des Angriffs. Es stand einfach im Weg. Die Luftstreitkräfte können zivile und militärische Ziele nicht besonders gut voneinander unterscheiden.“ (Zitat aus Film „WARUM? Geschichten aus dem zerbombten Jugoslawien“)

Mit solcherlei Aussagen und Begründungen seitens der US-Regierung bleibt die große Frage „WARUM?“ für die Betroffenen absolut ungeklärt. Zurück bleibt ein immer noch unbeschreiblicher Schmerz über all das unsägliche Leid angesichts dieses ungerechtfertigten Krieges. Der nachfolgende Film zeigt davon viele erschütternde Originalaufnahmen.

 

51:20 min www.kla.tv/10195 Medienkommentar
Stephen Rapp, ehemaliger US-Sonderbotschafter für Kriegsverbrechen, hat die erste internationale Strafanzeige gegen das Assad-Regime vorbereitet. Während Rapp mit seinem „Zeigefinger“ auf das Assad-Regime zeigt, betrachtet Kla.TV die „anderen drei Finger“, die auf Rapp „zurückzeigen“. Machen Sie sich ein eigenes Bild über Beweise und Glaubwürdigkeit des US-amerikanischen Staatsanwaltes.

 

12:12 min www.kla.tv/10183 Medienkommentar
Was kommt wohl als Nächstes und was wäre schlimmer: Ein weltweiter Finanz-Crash oder ein weiterer Krieg? In jedem Fall wäre nur eine Gruppe betroffen: Die Zivilbevölkerung! Ernst Wolff äußert sich in der nachfolgenden Sendung zu der realen Gefahr eines Krieges und dessen Hintergründe.

 

USA: „Was kommt zuerst, ein Crash oder ein Krieg?“

Jetzt und heute ist die Zeit, zu sagen: Nie wieder Krieg! Genug mit all dem Blutvergießen, genug des Leides!

Die Zeit, dass sich Menschen aus allen Nationen friedlich die Hand reichen und gemeinsam an einem Strang ziehen, ist längst angebrochen. Reihen doch auch Sie sich in diese weltumspannende Bewegung mit ein und nehmen Sie, am besten heute noch, Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns sehr auf Sie!

Ihr Team von Klagemauer.TV

 

 

6:28 min www.kla.tv/10210 Medienkommentar

Gesundheit & Medizin | Montag, 27. März 2017 Wenn Zahlen sprechen: Drogenfreigabe in Colorado Ist die Drogenfreigabe wirklich eine positive Entwicklung für die Menschheit? Kla.tv bringt die Fakten und zeigt in dieser Sendung anhand einer statistischen Kurzzeitstudie aus Colorado auf, wohin eine Drogenfreigabe führt und vor allem, wie rasant diese Entwicklungen ablaufen. mehr →

5:28 min www.kla.tv/10209 Medienkommentar

Gesundheit & Medizin | Montag, 27. März 2017 Wie Island den Drogenkonsum markant reduzierte Noch vor zwei Jahrzehnten waren Drogenabhängigkeit und Alkoholmissbrauch unter isländischen Jugendlichen weit verbreitete Probleme. Doch nach 20 Jahren harter Arbeit kann Island heute unglaubliche Ergebnisse vorweisen. Auf welchem Weg ist ihnen das gelungen? Kla.tv hat dies näher unter die Lupe genommen! mehr →

1:22 min www.kla.tv/10175

Terror | Dienstag, 21. März 2017 Ausbau der NATO-Schwarzmeerflotte bedroht Russland Durch eine dauerhaft stationierte NATO-Schwarzmeerflotte ist Russland noch stärker an seiner Außengrenze bedroht. Was wird eine solche Provokation Russlands bewirken? mehr →

1:26 min www.kla.tv/10191

Politik | Donnerstag, 23. März 2017 Welchem Zweck dient der UN-Menschenrechtsrat? Saudi-Arabien zerbombt im Jemen gezielt zivile Infrastruktur, was einem Genozid gleich kommt. Als Belohnung wird es in den UN-Menschenrechtsrat gewählt. Russland hingegen kommt Syrien zur Hilfe gegen den mörderischen IS und wird zur Belohnung aus dem UN-Menscherechtsrat ausgeschlossen. Was wird hier gespielt? mehr →

3:22 min www.kla.tv/10177

Medien | Dienstag, 21. März 2017 Vertrauen in Medien schwindet Der Vertrauensverlust in die Leitmedien geht unvermindert weiter und scheint unaufhaltsam zu sein. Damit einher geht ein großer Verlust der Zuschauer- und Leserschaft. mehr →

2:52 min www.kla.tv/10200

Die anderen Nachrichten | Samstag, 25. März 2017 Respektvolles Miteinander führt zum Erfolg Aktives Mitwirken am politischen Geschehen und konstruktives, respektvolles Miteinander führt zum Erfolg. Wie das gehen kann, erfahren Sie in den zwei Beispielen unserer Sendung. mehr →

2:18:05 min www.kla.tv/9887

Kultur | Samstag, 4. Februar 2017 Im Anfang war das Herz - Religionen - Freunde oder Feinde? Im Anfang war das Herz Religionen - Freunde oder Feinde Ein Spielfilm von Ivo Sasek 12 erlesene Paare aus 12 Weltreligionen werden auf eine Todesinsel verschleppt. Dort sollen sie zum schlagenden Beweis dafür werden, dass Religion und Terrorismus in etwa dasselbe sind. Die Weltanschauung der Entführer fordert eine alternativlose Beseitigung jeder Religion, weil sie die Ursache allen Übels und jedes Krieges seien. Werden sich die auserlesenen Opfer tatsächlich gegenseitig bis zum Kannibalismus zerfleischen oder misslingt dieser finstere Plan mehr →

1:51 min www.kla.tv/10190

Bildung & Erziehung | Donnerstag, 23. März 2017 Mit kostenlosen Krippenplätzen ins gesellschaftliche Chaos Durch Gebührenfreiheit in Krippen sollen in Berlin noch mehr Kinder bereits ab dem ersten Lebensjahr staatlich versorgt werden. Frühkindliche Eltern-Kind-Entfremdung wird dabei weiter als wertvolle Bildungsmaßnahme verkauft. Die Ergebnisse einer siebenjährigen Studie mit 1000 Kindern zeigen jedoch das genaue Gegenteil. Überzeugen Sie sich selbst! mehr →

Eine Welt – Drei Nachrichtenagenturen *JETZT AUCH IN ENGLISCH*


Vergebliches Schreien [Über 30 Millionen Menschen demonstrierten an jenem Tag vergeblich...] *JETZT AUCH IN FRANZÖSISCH*

subtle gradient image
 
bottom footer image

Veranstaltungen, andere Newsletter


 

 

 

 

die neusten Aktivitäten in den Nuglar Gärten...



Liebe Nuglar Gärten Freunde


Der Frühling lässt uns Freudesprünge machen:
Wooooow! Die ersten Kirsiblüten sind da!
 Yeeepaaa! Dieses Jahr erlaubte uns das Wetter bisher gut im Zeitplan zu bleiben!
Huuurraaa! Wir wurden mit einem neuen Gärtner, der unsere Landwirtin wunderbar ergänzt, beschenkt!
 Ooolééé das neue Bildungsprojekt "2000m2 Weltacker" wird konkret!

Der Frühling lockt uns auf die Felder:

Holt euch jetzt ein Ernte-Abo...
Pflanzt und sät mit uns am AckerSamstag Lebensmittel für die Zukunft...
Feiert und lernt am FrühlingsAckerFest auf dem 2000m2 Weltacker...

 

Rückblick...
- Das Team wächst
- Wir bereiteten den Acker
- In der Kasse klingelts 


Ausblick...
- Ernte- Abo Preis-Bieterunde
- AckerSamstag
- Deepr Special 
- AckerFrühlingsFest
- Aktiv im Kern
 


RÜCKBLICK...
 
Das Team wächst...
Es war klar: Wir brauchen einen zweiten Gärtner, eine weitere Erntesaison ohne sprengt alle Kapazitäten. Aber noch Ende letzten Jahres wirkte es illusorisch - Wie jemanden finden ohne Geld? Jemand, der den Wert unseres Projektes sofort erkennt - jemand, der sich besonders im Gemüseanbau auskennt - jemand, der die individuellen Vorzüge & Macken unseres Kernteams ins Herz schliesst & mit unserer komplexen Organisation zu Recht kommt - jemand, der unsere Werte vertritt- und zu allem hin jemand, mit dem das Arbeiten Spass macht - Und eben jemand, der ohne Garantie auf Lohn, bei uns zu arbeiten beginnt...?
Das Universum antwortete und zeigte einmal mehr, dass das Unmögliche möglich ist: Adrian taucht auf & liess sich mit Begeisterung auf das Abenteuer mit uns ein!
Und juheee mittlerweile ist er über das 2000m2 Projekt fest zu 50% engagiert!
Das 2000m2 Projekt brachte auch allgemein starken Aktivitäts-Aufschwung - noch nie hatten wir soviele Mitglieder, die sich regelmässig für diverseste Aufgaben engagieren! Wir freuen uns über eine 20 köpfige kreative Blüte!
 
Wir bereiteten den Acker...
Februar und März nutzte das Gartenteam jede trockene Minute, um den Boden unserer Äcker mit der Tiefenlockerung, der Fräse und vorallem unseren fleissigen Wollsäuen Betty und Balduin für die Aussaat vorzubereiten...
Das erste Gemüse und das Frühlingsgetreide wurde ausgesät.
Weitere Jungbäume - Zwetschge, Quitte, Birne und Apfel - schlagen in den Nuglar Gärten ihre Wurzeln und die bisherigen Bäume erhielten ihren Winterschnitt.
Besonders vorwärts kamen wir auf dem neuen 2000m2 Weltacker, wo bald der weltweite Anbau erfahrbar wird. Eine Ackertour mit diversten Posten zu Themen wie Bodenqualität, Graue Energie, Sortenvielfalt werden gerade von 14 Mitglieder für euch erstellt!
Bis dahin empfehlen wir euch die Lektüre unseres neuen 2000m2 Weltacker Blogs. 
 
In der Kasse klingelts...
Das Fundraising von urban agriculture netzwerk basel für das Bildungsprojekt "2000m2 Weltacker" war erfolgreich! Die Finanzierung wird durch eine Reihe von Stiftungen ermöglicht: Stiftung Mercator Schweiz, Stiftung Edith Maryon, Ernst Göhner Stiftung, Stiftung Dreiklang für ökologische Forschung und Bildung, Susanne und Martin Knechtli-Kradolfer Stiftung und weiteren, die nicht genannt sein möchten. Vielen Dank an die Gönner! An dieser Stelle möchten wir auch von Herzen Bastiaan Frich für seine Projektinitiierung und der fleissigen Antragstellung danken! 
 


AUSBLICK...
 
 
Abo mit Preis-Bieterunde bestellen!
Wer sich noch bis zum Do 6. April für ein Abo entscheidet, kann an der Sozialpreis-Bieterunde teilnehmen und dort seinen eigenen Preis für seine wöchentlichen Lebensmittel vorschlagen. 
Hier mehr Informationen zum Abo und der Preisbieterunde. Wir sind euch dankbar, wenn ihr diesen Link weiterleitet und auf euren sozialen Medien überall teilt...

 
 
 AckerSamstag °2
8. April 09-17 Uhr
Wir laden zum gemeinsamen Gärtnern ein. Geniesse einen Tag draussen auf dem Feld.
Säen, Pflanzen, in der Erde buddeln...
Es gibt vieles zu tun und zu lernen... 
Feine lokale und soziale Lebensmittel können mit deiner Hilfe wachsen. 
Anmeldung unter: 077 410 60 93 (Landwirtin Dominique)
 
Deepr Special zu Gast
Do, 20. April 18.20- 23.00 Uhr
Alle die Lust haben mal nach Nuglar zu laufen: Wir treffen uns mit Deepr zu einem Spaziergang von Liestal nach Nuglar, erhalten dort eine Führung durch die Gärten und verbinden uns mit einer kleinen Gartenaktion mit der Erde und spazieren bei Abenddämmerung wieder zurück nach Liestal. 
18:20 beim Treffpunkt Basel SBB, wer erst in Liestal dazu kommt, bitte anmelden: 079 590 68 90.
 
FrühlingsAckerFest
Sa, 6. Mai, 11-18 Uhr
Wir feiern die Eröffnung des 2000m2 Weltacker in den Nuglar Gärten
Mit Live-Musik, Buffet, Komposttierchen, Wurzelfenster, Kirsiblüten, und ersten Ackerpflänzchen!

Kommt vorbei, feiert und lernt mit uns die Wunder und Tücken der Landwirtschaft!

Bushaltestelle Nuglar Neumatt, Parkplätze nur beschränkt vorhanden. 
Weitere Infos hier...
 
AKTIV im KERN
Du möchtest näher am aktiven Geschehen sein und mehr mitmachen?
Pack auf dem Feld mit an
, komm an einer unserer Kerntreffen vorbei, melde dich zum Kernmail an (regelmässige interner Infofluss über anstehenede Themen und Aufgaben) und/oder melde dich für den Zugang zum Kernkalender bei uns. 

Nächste Kern Treffen (bitte anmelden):
Mo, 10.4. 19-22 Uhr
Di, 25.4. 19 - 22 Uhr 

In Nuglar, genauer Ort wird bei Anmeldung bekannt gegeben. 
Anmeldungen an Zoé: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 079 590 68 90


Gemeinsames Gärtnern gibt es quasi jeden Tag -
Anmelden bei Dominique: 
077 410 60 93
Weitere Daten auf unserer Webseite
 
 
 
 

Herzlichst

Zoé für die Nuglar Gärten

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zoé Beutler: 079 590 68 90 (allgemein)

oder Dominique Oser: 077 410 60 93 (garten)

 
nuglargaerten.ch 

auf einige Seiten hast du lediglich als angemeldeter Benutzer Zugang. Melde dich bei Interesse einfach per Mail für die Zugangsdaten.
 
 
JETZT Mail
Das JETZT-Mail wird etwa monatlich versendet und informiert alle über die wichtigsten Ereignisse und Termine.  
Alle eure Beitragswünsche und Informationen für das JETZT-Mail bitte jeweils an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  senden.


Zusätzlich gibt es ein KERN-Mailverteiler, der jeweils ca. 1x in der Woche über die laufenden internen Prozesse informiert und die offenen Aufgaben kommuniziert. Melde dich per Mail, wenn du auch in diesen Verteiler möchtest. 

Zudem führen wir auch Whatsapp Gruppen, wo noch spontaner und interaktiver geplant werden kann. Meld dich bei 079 590 68 90 an. 

 

 

 

 

 

 


Krisenrat Logo
Aktuelle Entwicklungen und Kommentare


Lieber Newsbrief-Leser, liebe Newsbrief-Leserin,

dieses ist der 6. Newsbrief in 2017 von Krisenrat.info.

Am 17. März ist „nichts“ passiert, obwohl ich nach den Nachrichten am Morgen dieses Tages schon einmal gehörig geschwitzt hatte. Dort war nämlich zu hören, dass israelische Kampfflugzeuge Ziele in Syrien angegriffen hatten und Syrien diesmal zurückschoss. Das war schon etwas mehr als „nichts“ denn so etwas kann schnell in einen Krieg eskalieren und diesmal wäre Russland unmittelbar involviert gewesen. Ich würde mich auch gar nicht wundern, wen hier „jemand“ genau das auch im Sinne hatte, allerdings hat offensichtlich eine der Parteien nicht so mitgespielt, wie es geplant war. So ist die Lage wieder abgekühlt, und ich habe den starken Verdacht, dass dieses Russland zu verdanken ist. So ganz ist diese Kuh aber auch noch nicht vom Eis.

Dafür hat man erneut das sehr symbolische Datum 3/22 für eine terroristische Aktion genutzt. Vor einem Jahr geschah das in Brüssel, in 2017 in London. Ich hatte damals ausführlich über die Signifikanz von 322 geschrieben, am bekanntesten ist die Tatsache, dass diese Zahl auf dem Emblem des berüchtigten Skull&Bones-Ordens steht. Es wird jetzt wieder vermutet, dass dieser Anschlag so gar nicht stattgefunden hätte. Ich bin hier immer vorsichtig, denn im Zweifelsfall werden hier die Opfer verunglimpft. Tatsache ist aber wohl, dass dieser Anschlag von verschiedenen Insidern wie Ole Dammegard vorhergesagt wurde.
Zusammen mit dem speziellen Datum und natürlich – welche Überraschung – einer kurz vorher stattgefundenen Terrorübung auf der Themse, zeigt es uns deutlich, dass hier kaum ein Einzeltäter sich plötzlich entschlossen hat, auszurasten. Die Geschichte gehört zum Plan.

Gehen wir nach Frankreich, dort begann jetzt die heiße Phase des Präsidentschaftswahlkampfs. Natürlich ist in den Massenmedien ganz klar ihr Lieblingskandidat Macron vorne, der nach deren Vorhersagen wohl die Wahl gewinnen sollte. Genau wie Clinton... Natürlich werden auch dort Umfragen „angepasst“ und man sieht natürlich in Interviews primär Menschen, die Macron ganz toll und Le Pen ganz schrecklich finden. Warten wir einmal ab, wie das französische Volk das am Ende sehen wird? Passend zum Beginn dieser Phase geschah natürlich auch wieder ein „Vorfall“ am Flughafen Paris Orly, bei dem der Täter aber rechtzeitig von Sicherheitskräften erschossen wurde.

So etwas unterstützt Marie Le Pen und es ist nicht auszuschließen, dass „jemand“ ihr so auch weiterhin helfen wird, da können besonders unsere Massenmedien sich so sehr Macron wünschen, wie sie möchten. In Holland ist man dem Tod ja gerade noch einmal von der Schippe gesprungen, wenn es nach unseren Massenmedien geht. Mittlerweile können die etablierten Parteien so viel verlieren, wie sie wollen, solange die Blockparteien irgendwie noch eine Mehrheit zusammenbekommen, um die bösen Rechtspopulisten von der Regierung abzuhalten, gilt das als großer Erfolg. Dass Letztere zumeist auch nur mit Wasser kochen, sieht man immer dann am Besten, wenn sie wirklich mal an die Regierung kommen. Mittlerweile kann man sich das aber nicht mehr leisten, da Konstrukte wie die EU derartig brüchig geworden sind, dass jetzt jeder Querschläger einer zuviel sein könnte.

Damit kommen wir nach Deutschland, wo Martin Schulz der Retter sein soll. Martin Schulz???
100% Zustimmung bei der Wahl zum Vorsitzenden. Nun, in der SPD mag er wirklich der letzte Strohhalm sein, aber in der Bevölkerung? Kennen Sie jemanden, der ihn wirklich toll findet? Ich nicht... Wie seine Beliebtheitswerte bei den Umfragen zustande kommen, überlasse ich Ihrer Interpretation (momentan gehen sie angeblich wieder etwas zurück). Ein Vorschlag für die Frage, die man den Befragten gestellt hat: „stimmen Sie für Martin Schulz, oder möchten Sie mit Angela Merkel in den Bürgerkrieg?“ - oder so ähnlich.

Tatsache ist, das Schauspiel, welches uns von Politik und Medien geboten wird, wird täglich absurder. Momentan habe ich das Gefühl, dass eigentlich keiner mehr so richtig als Spitzenkandidat ins Rennen gehen möchte, da viele spüren oder sogar wissen, was den politischen Führungskräften in den nächsten vier Jahren bevorstehen wird. Um hier bei der SPD noch einen zu finden, der es macht, brauchte man jemandem mit einem überbordenden Ego, der sich so toll findet, dass er alles andere nicht beachtet. In dieser Hinsicht hat man mit Schulz genau den richtigen gefunden. Ich denke, Siegmar Gabriel hat gesteckt bekommen, was kommt, andere Kandidaten wie Hannelore Kraft oder Olaf Scholz schienen gar keine Ambitionen zu haben. Dabei sind normalerweise alle immer scharf darauf, die Machtspitze zu ergreifen. Sie scheinen etwas zu wissen, und halten deshalb die Füße still. Die Politiker verhalten sich völlig untypisch gegenüber früheren Zeiten, was uns auch anzeigt, dass wir in einer neuen Ära angekommen sind. Ich bleibe aber dabei, bis zum 24. September fließt noch einiges Wasser den Rhein herunter und ich habe das Gefühl, dass weder Merkel noch Schulz Kanzler werden wird.   

Viel interessanter als diese politischen Ränkespiele ist aber der Gesetzentwurf unseres inoffiziellen Propagandaministers Maas, der die großen Plattformen für soziale Medien wie Facebook, Twitter etc. dazu verpflichten soll, endlich unerwünschte Kommentare zu löschen. Da gibt es dann die Begriffe „offensichtlich strafbare Inhalte“ (innerhalb 24 Stunden zu löschen) und „strafbare Inhalte“ (innerhalb von 7 Tagen zu löschen). In einem Rechtsstaat muss eigentlich ein Richter darüber befinden, was strafbar ist und was nicht. Hier sollen es jetzt Unternehmen machen und diese werden mit sehr empfindlichen Strafen bedroht, wenn sie es nicht oder unzureichend durchführen. Natürlich wird das dazu führen, dass eher einmal zu viel als zu wenig gelöscht werden wird.

Zunächst ist es nur ein Gesetzentwurf, der in dieser Form wohl auch nicht mehr kurzfristig zu einem Gesetz werden dürfte. Es gab schon reichlich Gegenwind. Allerdings zeigt es deutlich, wohin der Weg führen wird. Die Vorhersage einer Seherin „Die Zensur soll verschärft werden, dass uns hören und sehen vergeht!“ deutet aber an, dass daraus bitterer Ernst werden wird.   

Man wird aber auch versuchen, unerwünschte Kommentare und Meldungen gar nicht erst hochladen zu lassen. Wie es aussieht, wurde von Facebook, Microsoft, Twitter und YouTube eine gemeinsame Datenbank in Betrieb genommen, die verhindern soll, dass bestimmte Inhalte schon im Vorhinein auf ihre Plattformen geladen werden können. Die Technologie dazu wurde bereits bei der Kommentarfunktion der New York Times getestet, ich hatte darüber berichtet.

Das ist nichts anderes, als ein automatisiertes Zensurtool – letztendlich aber die einzige Chance für diese Unternehmen, derartigen Gesetzen Rechnung zu tragen. Was dann letztendlich zensiert wird, bestimmt natürlich die jeweilige Regierung. In Österreich wird auch eine Novelle des Strafgesetzbuchs geplant, in der dann ganz offen zivilgesellschaftliche Kritik an Behörden oder Politikern mit zwei Jahren Freiheitsstrafe bedroht wird. Die Meinungsfreiheit und der Rechtsstaat sind in den meisten westlichen Ländern aktuell mehr als bedroht.

Wenn hingegen bestimmte Täter einen Mordversuch unternehmen und einen unbeteiligten Mann vor einer einfahrenden S-Bahn auf die Gleise stoßen und daran hindern, wieder hoch zu klettern, dann werden diese erst einmal wieder freigelassen – so geschehen am 17. März in Dresden. Nur die schnelle Reaktion des Lokführers verhinderte Schlimmeres.

Nach politischer Intervention der AfD wurden die Täter nun doch wieder festgenommen, aber es ist ein weiteres unglaubliches Beispiel, wie die hiesige Justiz agiert. Das ist leider nicht eine Ausnahme, sondern mittlerweile die Regel in der deutschen Justiz. Es gibt seit dem letzten Newsbrief auch wieder eine Vielzahl neuer „Einzelfälle“ von weiteren schlimmen Straftaten, die es natürlich nur in lokale Medien schaffen. Die letzte Aufzählung war nur ein Blitzlicht, letztendlich passieren aktuell fast täglich Vorfälle, in denen ganz normale Bürger im besseren Fall schwer verletzt werden, im schlechten Fall zu Tode kommen. Die ehemalige Bundestagsabgeordnete der CDU Vera Lensfeld hat es sehr gut geschildert, was am Ende die Folge aus diesen aktuellen Entwicklungen sein wird:
„Vor der Aggression liegt die Phase der Resignation, die wir im Augenblick erleben. Je deutlicher die Anzeichen für einen heißen Bürgerkrieg werden, desto stiller wird es im Land. Es scheint aber nicht die Stille vor dem (Protest-)Sturm, sondern die Stille vor dem Schuss zu sein.“

Kommen wir noch zu den USA. Über den verweigerten Handschlag Donald Trumps an Merkel will ich jetzt nicht viel schreiben. Er hatte ihr zuvor mehrmals die Hand gegeben, bei dem in den Medien breitgetretenen Fall, war die Aktion wohl eher gegen die Pressevertreter gerichtet, um ihnen zu zeigen, dass er sich von ihnen nichts sagen lässt.

Vault7
Letztendlich sind diese Dinge aber absolute Nebensächlichkeiten, in den USA spielt sich hinter den Kulissen ein Krieg ab, dessen Ausgang weltweite Bedeutung haben wird. Wie ich in meinem aktuellen Infobrief Zeitprognosen ausführlich analysiert habe, wird voraussichtlich insbesondere die Vault7-Aktion von Wikileaks die Welt verändern. Zunächst wurde nur einer kleiner Warnschuss abgegeben. Wikileaks scheint das Werkzeug der Kräfte hinter Trump zu sein, um den tiefen Staat vor sich herzutreiben. Das wird immer klarer. Wie Insider aussagen, haben die wohl alle sensiblen Daten der CIA. Letztendlich dürften damit alle Schweinereien inklusive der großen False Flags der Vergangenheit nachweisbar sein. Die Merkel-Akten sind übrigens auch online...

Trump hatte in einem Interview angedeutet, dass in den nächsten zwei Wochen große Dinge bevorstehen könnten. Beunruhigend ist dabei, dass in den USA gerade umfangreiche Panzertransporte vorgenommen werden, die es in dieser Form wohl seit dem 2. Weltkrieg nicht mehr gegeben hat. Es gibt mehrere Quellen dazu und eine Reihe von Augenzeugen. Die offizielle Begründung ist wieder einmal eine Übung. Manche gehen davon aus, dass man diese Panzer an die Küsten transportiert, um dann zu einem unbekannten Ort verschifft zu werden (Osteuropa, Korea, …). Ich würde mich aber nicht wundern, wenn diese Aktion eher kommenden Ereignissen innerhalb von den USA dienen soll.

Ach ja, David Rockefeller hat mit 101 Jahren das Zeitliche gesegnet. Die Jubelstürme darüber kann ich nicht nachvollziehen, nicht umsonst sind das Dynastien, die nichts dem Zufall in der Nachfolge überlassen. Trotzdem ist es auffällig, dass er ausgerechnet am 20. März verstorben ist. Das ist der Frühlingsanfang, der Beginn des astrologischen Jahres 2017 und in diesem Jahr auch extrem bedeutend. Dass genau an diesem Tag ein sehr bedeutendes Mitglied der alten Hintergrundeliten abtreten muss, ist an Symbolik kaum zu überbieten und zeigt uns, dass ab jetzt die Uhren anders gehen werden.

Lesenswerte News und Artikel


Die Migrationsflut über das Mittelmeer nimmt erwartungsgemäß wieder massiv an Fahrt auf. Schuld daran sind Schiffe der NGOs, aber auch von Frontex, die Passagiere der völlig seeuntauglichen Boote aufnehmen und ins gelobte Land bringen. Die Anzahl der Toten ist natürlich leider auch gestiegen und genau diese Retter sind verantwortlich dafür. Sie sind Handlanger der Schlepper, die immer schlechtere Botte zur Verfügung stellen. Wie man in Australien sehen kann, muss das nicht sein, wenn dieser Weg eben nicht zum Ziel führt. Aber die EU hat ja scheinbar alle Zeit der Welt, letztendlich ist dieser Strom ja gewollt. Die Überlegungen Lager außerhalb der EU zu errichten, dürften ausschließlich den anstehenden Wahlen in wichtigen Ländern geschuldet sein.
Bootsmigranten landen in Italien "in einer Geschwindigkeit an, die mit nichts davor zu vergleichen ist"

Mathias Broekers hat erneut einen schönen Artikel in seiner Serie über Trump geschrieben. Sehr pointiert charakterisiert er hierbei die NATO als Schutzgelderpressungsorganisation. Die Aussage von Trump, die NATO könnte „obsolete“ sein, sieht er als Gebrauchtwarenhändlertrick. Erst Desinteresse heucheln, um dann die Gegenseite dazu zu bringen, mehr zu zahlen. Das könnte schon gut zu einem Schlitzohr wie Trump passen – der Mann ist schließlich Businessman. Die Europäer sind ja auch ganz offensichtlich darauf eingestiegen....
Real Game of Thrones: Ein ausgefallener Handschlag und die unsichtbare Hand

Die ganze Abgas-Diskussion ist letztendlich eine einzige Farce, die aber am Ende die normalen Bürger wieder viel Geld und auch Freiheit kosten wird. VW wurde hier nur gezielt als erster Sündenbock genutzt. Erneut wurde die ganze Geschichte wieder sehr unterhaltsam in der Satire-Sendung „Die Anstalt“ dargestellt.
Dieselgate - Die Anstalt vom 7. März 2017 | ZDF

DieAnstalt

Empfehlenswerte Angebote und Tipps


Kokosöl
Fett ist angeblich grundsätzlich ungesund, leider kann man aber kaum darauf verzichten, wenn man etwas braten möchte. Es gibt aber ein Öl, das nebenbei auch noch durchaus gesund ist und zudem nicht die negativen Auswirkungen vieler anderer Fette auf den Körper hat. Die Rede ist hier von Kokosöl, das aber wohl gezielt diskreditiert wurde, um anderen Ölen der Speiseölindustrie den Markt zu verbreitern. Bis heute raten manche „Experten“ davon ab, diese Aussagen sind aber nicht mehr haltbar. Angeblich würden die gesättigten Fettsäuren die Cholesterinwerte ansteigen lassen, was dann zu Herz und Kreislaufkrankheiten führen soll. Diese treten aber bei Naturvölkern, die ausschließlich Kokosfett nutzen, kaum auf. Es sollte mittlerweile bekannt sein, dass die offiziellen Studien und Aussagen nur selten wirklich unserer Gesundheit zuträglich sind.  
Die guten Eigenschaften von Kokosöl sind dabei eigentlich seit Jahrzehnten bekannt und nachgewiesen. Es wirkt auch gegen Viren, Bakterien und Pilze, man kann damit beispielsweise Zahnpasta herstellen oder es als Hautöl verwenden.

Probieren Sie es doch einfach einmal aus. Ich persönlich bin ein Fan von Kokosöl geworden. Es gibt hier auch gute Bücher, die viele Anwendungen beschreiben.

Buchcover

PS: Sollten Sie in der Nähe des Rhein-Main-Gebiets wohnen, am kommenden Samstag noch nichts vorhaben und mich einmal musikalisch erleben wollen, dann kommen Sie doch hier vorbei: Ladies in Jazz (Karten gibt es auch noch an der Abendkasse)

Es wird sich sicher auch die Möglichkeit zu einem Gespräch ergeben, kommen Sie einfach auf mich zu.



Vorhersagen- und Prognosen-Update


Wir sind aktuell in einem sehr kritischen Zeitraum, das wird zumindest von vielen Astrologen berichtet. Zumindest die „Einzelfälle“ häufen sich ja beträchtlich. Nicht wenige warten jetzt auf den großen koordinierten Großangriff der zweifelsohne in Europa und Deutschland anwesenden IS-Kämpfer. Letzteres geben ja sogar die Behörden zu und deren Anzahl dürfte mindestens vierstellig allein in Deutschland sein. Wie ich in meinem aktuellen Infobrief Zeitprognosen schreibe, erwarte ich aus bestimmten Gründen aber nicht den absolut koordinierten Großangriff. Eventuell war dieser geplant, die Planer haben aber gerade andere Sorgen. Natürlich werden diese Kämpfer uns trotzdem zu gegebener Zeit massiven Ärger einbringen.

2017-2019

Das ganze zweite Quartal dürfte nicht ohne werden, besonders interessant wird es danach wieder im September. Es gibt immer mehr – auch sehr gute Quellen -, die 2017 den Beginn der großen Ereignisse erwarten, wobei es im Vergleich zu den folgenden Jahren noch eher ruhig zugehen soll. 2018 nimmt alles Fahrt auf und besonders 2019 soll für Deutschland das übelste Jahr werden. Stellen Sie sich also darauf ein, dass die Normalität nun sehr bald endet. In Deutschland dürfte spätestens nach der Wahl ein sehr autoritäres Regime an der Macht sein, das mit sehr strengen Gesetzen versuchen wird, dem Chaos Einhalt zu gebieten. So richtig wird das wohl aber erst 2018 zum Tragen kommen. Der 23. September 2017 wird vielfach als sehr kritischer Tag angesehen. Spannend ist natürlich, dass direkt am folgenden Tag die Bundestagswahl in Deutschland stattfinden soll. Sie steht also unter besonderen Vorzeichen.

Letztendlich sind diese Entwicklungen eine klare Folge unserer Handlungen bzw. Nicht-Handlungen, aber auch jetzt noch kann beispielsweise die Heftigkeit des Bürgerkriegs beeinflusst werden. Allerdings bin auch ich der Meinung, dass 2017 definitiv das Jahr der Entscheidung ist. Dazu gleich noch etwas mehr. Ich erwarte in 2017 mehr noch Ereignisse, die das Weltbild zertrümmern werden, als die ganz großen physischen Katastrophen. Für alle, die bereits aus der Informationsmatrix der Massenmedien ausgebrochen sind – dazu dürften Sie als Leser höchstwahrscheinlich gehören – wird das gar nicht negativ, sondern eher sehr positiv erscheinen. Diejenigen Menschen, die allerdings den Versprechungen der Politik und von den „Experten“ der Massenmedien vorbehaltlos geglaubt haben, werden nicht mehr wissen, wo Ihnen der Kopf steht.

Dann werden Sie gefragt sein, denn einige Ihrer Familienmitglieder, Freunde, Bekannte, die immer abgewunken haben, werden Ihnen auf einmal zuhören. Leider aber nicht alle. Damit können Sie tatsächlich Hoffnung verbreiten, denn Sie wissen, dass weder die Welt noch das eigene Land untergehen werden. Es sind nur ein paar sehr harte Jahre, auf die man sich aber auch einstellen muss.

Sehr positiv sehe ich es, dass viele bewusste und erwachte Menschen sich aktuell vernetzen. Das ist eine hervorragende Gegenbewegung zu den allgemeinen Entwicklungen und auch kein Zufall. Machen Sie mit. Gehen Sie zu einem Bachheimer-Club in der Nähe oder machen Sie selbst einen auf. Alles, was ich bisher darüber gehört habe, können Sie dort wirklich mit gleichgesinnten Menschen Kontakt aufnehmen. In dem Taunus-Club, in dem ich regelmäßig zugange bin, sind wirklich tolle Menschen dabei. Das dürfte in den anderen Clubs ganz ähnlich sein. Der nächste Termin für den Taunus-Club ist übrigens am 2. April, Anmeldung hier.

Die Aktion Transformales Netz ist eine andere sehr gute Möglichkeit. Auch hier gibt es lokale Gruppen. Kongresse und Vorträge sind eine andere Möglichkeit, mit Menschen ins Gespräch zu kommen. Wichtig ist es aber, dass Sie jetzt in die Tat kommen und zumindest einmal dorthin gehen. Wenn Sie jetzt keine Zeit dazu finden möchten, treffen Sie auch eine Entscheidung. Die Zeit läuft nämlich ab. Was das bedeutet, dazu gleich noch mehr.

Es wird jedem aktuell sehr einfach gemacht, sich beispielsweise zu vernetzen (konkrete Beispiele habe ich genannt) oder auch Informationen über alles zu erhalten, was man möchte. Welche Hintergründe haben politische Entwicklungen, wie ernähre ich mich richtig, was kann ich im Gesundheitsbereich alternativ tun, wie kann ich mich spirituell weiterentwickeln, usw.. Die Informationen liegen nur einen Klick entfernt und nach einem Tag im Internet können Sie zu einem Thema schon ziemlich gut Bescheid wissen. Informationen von verschiedenen Seiten gibt es zuhauf und noch nie in der Geschichte der Menschheit waren diese so einfach und für absolut jeden verfügbar.
Lassen Sie sich auch einfach von Ihrer Intuition leiten, dann werden Sie genau an die für Sie richtigen Stellen geführt. Der einzige Punkt ist: Sie müssen es auch tun. Sie müssen Zeit aufwenden. Es liegt aber nur an Ihnen. Wenn Ihnen andere Dinge aktuell wichtiger sind, ist das Ihre Entscheidung, aber jede Entscheidung wird Folgen haben. Beschweren Sie sich nachher nicht. Es ist Ihre Verantwortung und diese kann und wird Ihnen keiner abnehmen. Jeder hätte es wissen können. Es nicht wissen zu wollen, ist auch eine bewusste Entscheidung. 

eBook: Es hat begonnen – Die Prophezeiungen zeigen es

eBook

In diesem eBook erfahren Sie zunächst, wie gut verschiedene Quellen im letzten Jahr waren, denn ich hatte deren Prognosen Anfang 2016 festgehalten. Es sind erneut eine Reihe von erstaunlichen Treffern zu verzeichnen gewesen. Deshalb werden in diesem Buch nun die Vorhersagen für 2017 ausführlich behandelt und es ist nach den vorherigen Ergebnissen davon auszugehen, dass die Trefferquote ähnlich hoch sein dürfte. Es gibt wieder Schlüsselzeiträume in 2017, in denen wichtige Ereignisse stattfinden werden.

2016 war das Vorbereitungsjahr, ab 2017 kommen nun die Veränderungen. Dass seit dem 20. Januar eine neue Ära mit Donald Trump begonnen hat, bezweifelt niemand mehr. Wie Sie aber in diesem Buch lesen werden, gibt es sehr handfeste Hinweise darauf, dass seine Präsidentschaft kein „Unfall“ war, sondern mindestens seit Anfang 2014 genau so geplant gewesen ist. Die Veränderungen, die voraussichtlich dadurch in den USA und weltweit kommen werden, sind beeindruckend. Die Eliten im Hintergrund zeigen uns durch Publikationen wie The Economist relativ frech und offen, was sie vorhaben. Für 2017 war das nun besonders deutlich, wie in dem Buch aufgezeigt wird.

Es werden auch eine Reihe von aktuellen Aussagen zeitgenössischer Visionäre und Seherinnen für 2017 und die folgenden Jahre vorgestellt, die außergewöhnliche Ereignisse vorhersagen. Ein Augenmerk ist dabei auch auf die römisch-katholische Kirche zu richten, in der Vorgänge begonnen haben, die andeuten, dass sich dort schon in diesem Jahr Veränderungen ergeben könnten, wie sie seit Jahrhunderten nicht mehr geschehen waren. Wie in dem Buch gezeigt wird, scheinen tatsächlich 2017 Entwicklungen begonnen zu haben, die es in der gesamten Menschheitsgeschichte bisher überhaupt nur zwei Mal gegeben hat – und es ist hier von der wirklich gesamten Menschheitsgeschichte die Rede, nicht nur von der offiziellen.

In diesem Buch erhalten Sie auf über 200 Seiten exklusive Informationen über das Jahr 2017 und die folgenden Jahre, über beeindruckende Vorhersagen nachweislich sehr guter Quellen für die nahe Zukunft und die sich zeigenden Hinweise, in welcher Größenordnung die kommenden Veränderungen wirklich sein werden.

Hier jetzt bestellen und downloaden für nur EUR 9,80


Die Abwicklung erfolgt über einen großen professionellen Dienstleister, es werden verschiedene sichere Bezahlungsmöglichkeiten (u.a auch Überweisung) angeboten. Sie erhalten eine DRM-freie pdf-Datei, die Sie ausdrucken und auf praktisch allen Computern, eBookreadern, Pads und Smartphones lesen können.


Inhalt Infobrief Zeitprognosen März 2017 01

Aktuelle Entwicklungen und Hintergründe – Psychopaten
Das zweite Märzwochenende zeigte uns in Deutschland, dass wir offenbar ein Psychopatenproblem haben. Diese sind aber wohl weniger als Einzeltäter unterwegs, sondern finden sich vermehrt in Medien und Politik wieder. Wir sind aber ganz offensichtlich in eine Phase gekommen, in dem Vieles an die Belastungsgrenze geführt wird. Entscheidungen werden erzwungen, Aussitzen oder Durchmogeln wird unmöglich. Erdogan ist ein Beispiel für einen ganz hervorragenden Katalysator für derartige Vorgänge. Aber auch die Türken werden sich entscheiden müssen und es geht bei dieser Entscheidung um nicht weniger, als um die Existenz der Türkei als Staat.

Große Entwicklungen voraus
In den USA können wir gerade Vorgänge beobachten, die einzigartig in deren Geschichte sind. Es geht aber nicht nur um die USA. Es wird immer klarer, was mit Wikileaks wirklich beabsichtigt wurde und welche ungeheuren Folgen das für die ganze Welt haben wird. Die bisher mächtigsten Gruppierungen der Welt stehen mit dem Rücken zur Wand. Schon jetzt ist das Jahr 2017 historisch zu sehen und es wurde bereits angekündigt, was noch kommen dürfte. Demnach haben wir im ersten Quartal noch gar nichts gesehen im Vergleich dazu, was noch kommen wird.

Antje Sophia – die schwersten Jahre der Geschichte
Eine Dame im Internet, die offensichtlich viel mitgemacht hat, schildert eine Reihe von ihren interessanten Visionen, insbesondere für Deutschland. Demnach werden 2017 – 2019 die schwersten Jahre der Geschichte werden, das aber nicht nur für Deutschland. Dinge können verändert werden, aber 2017 läuft die Uhr dafür ab. Jeder Mensch auf dieser Welt wird in bestimmter Hinsicht Farbe bekennen müssen. Danach richtet sich dann das kollektive und individuelle Schicksal in den nächsten Jahren aus.    

Weitere Informationen und die Anmeldung für den Infobrief Zeitprognosen finden Sie hier;
sparen Sie als Newsletter-Leser nun dauerhaft 34% gegenüber dem Normalpreis !
Anmeldung Infobrief Zeitprognosen


Na und ?


Strand

Mein Statement zur Lage:

Die Zeit des Abwartens ist nun am Ende. Jeder Mensch, jede Organisation wird jetzt auf die Probe gestellt werden und zur Beziehung eines Standpunktes gezwungen. Organisationen, die innerlich zu faul sind, um noch einen guten Zusammenhalt zu haben, werden zerbrechen. Das dürfte übrigens auch für Beziehungen aller Art gelten. Was faul ist, wird jetzt tatsächlich in den nächsten Jahren fallen. In vielen Bereichen werden nun Entscheidungen herbeigeführt, jeder Mensch wird die Freiheit haben, sich zu entscheiden, drücken können wird er sich vor der Entscheidung aber nicht mehr. Die Konsequenzen der Entscheidung werden dann aber auch sehr unmittelbar getragen werden müssen.

Die Verantwortung kann nicht abgeschoben werden. Ein Mensch kann sich beispielsweise entscheiden, auf Massenmedien und Politik zu hören und alles andere als Fake-News zu betrachten. Damit hängt er sich aber an das Schicksal dieser Personen und Gruppen. Es wird sich dort auch noch einiges verändern, letztendlich geht es aber überall darum, ob jemand den Weg des Egos und des materiell geprägten Verstandes einschlägt, oder den Weg des Herzens und der Wahrheit. Letzterer kann erst ganz am Anfang sein, aber die Entscheidung muss fallen, dass er gegangen wird. Abhängig von dieser Entscheidung wird dann jedes individuelle Schicksal verlaufen, aber auch das von Organisationen.
Die Entscheidung wird 2017 herbeigeführt werden und zwar für jeden, egal, auf welcher Hierarchiestufe dieser sich auch zu befinden glaubt. Derjenige, der das in seiner Hand hat, kann nicht überlistet werden und hat die Mittel, die Entscheidung bei jedem herbeizuführen. Natürlich gibt es auch viele Menschen, die bereits diese Entscheidung schon länger getroffen haben. Diese wird eventuell noch einmal getestet werden, aber nur, wenn es notwendig ist.  

Diese Aussage kommt von mir und ist aber am Ende nicht von mir. Mehr will ich dazu nicht schreiben. Diese Botschaft muss aber jetzt nach außen gegeben werden, dessen bin ich mir sicher. Die Leser des Infobrief Zeitprognosen kennen Sie bereits. Es ist irrelevant, ob Sie das jetzt glauben oder nicht, es wird einfach passieren. In welcher Form, ist jeweils individuell. Die Auswirkungen werden auch erst im Laufe der nächsten Jahre zu erkennen sein, aber: 2017 ist das Jahr der Entscheidung!


Die Krise - na und?



Sonstiges


Der folgende Kommentar zu einem Artikel über die Intelligenz von Tintenfischen stammt von Thomas Bachheimer und ich finde ihn genial. :-)

Clevere Kopffüßer: Tintenfische haben einen Sinn für Zahlen, wie nun ein Experiment enthüllt. Sepien können beispielsweise auf Anhieb erkennen, ob in einem Becken vier oder fünf Garnelen schwimmen.
Da haben sie den meisten Finanzministern ordentlich etwas Voraus! TB


Ein absolut sehenswertes kurzes Video von Dr. Hirschhausen zur Motivation. "Das Pinguin-Prinzip"

Hirschhausen



Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende,

Peter Denk


© 2017 Peter Denk - Krisenrat.info
mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Impressum
www.krisenrat.info
Anmeldung Infobrief Zeitprognosen

Anmeldung/Abmeldung für diesen Newsbrief


Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier

 
Welt-Umarmung
 
Sehr geehrter Herr Markus Rüegg,

übermorgen am Donnerstag, den 30.03.2017 um 19,30 Uhr findet in München ein öffentlicher Friedensabend statt.

Trefft die InitiatorenInnen des Friedenswegs

zum Vortrag, Gespräch und Austausch.

Bärbel, Monika, Nadja, Erich & Roland freuen sich auf Euch!

Auf das Bild klicken und es geht zum 3 Min. Clip, Erklärvideo.

Hier geht es zur Beschreibung des Friedensabends und zum Ort der Veranstaltung. Ich bin ein Link, bitte klicken. Wir freuen uns auf Euch.

Übermorgen erfahrt Ihr alles zum aktuellen Stand der Dinge, sowie einen Ausblick auf die kommenden großen Events, welche bereits vor dem Pilgerweg im Mai starten. Seid gespannt.

Der Abend hat Weltpremierencharakter! Monika Cyrani, eine begnadete Sängerin, wird übermorgen 2 Lieder der CD zum Friedensweg live singen. Diese Gelegenheit gibt es nur diesen Donnerstag!

Mehr Informationen zum Friedensabend am Donnerstag findest Du auf der Seite friedensweg.org in der Rubrik Events, hier kommst Du direkt zu den Info`s, bitte 1 x klicken.

Auch hier kannst Du den Friedensweg unterstützen.

Herzliche & friedvolle Grüße

Bärbel, Ingrid, Nadja, Nicola, Tina, Ursula, Ati, Erich, Imarin, Roland, Tom und alle anderen

vom Friedensweg Orgateam

PS vom Herzen: Wir freuen uns über die rege Weiterverbreitung dieses Friedensbriefes, vielen lieben Dank dafür. Wir sehen uns auf dem Weg.

Zusatz PS: Wir wünschen allen Pilgern auf dem Friedensweg im Mai von ganzem Herzen ein friedvolle Reise und eine gute Heimkehr. Bitte beachtet dazu auch die Friedensweg-Präambel (hier nachlesen, ich bin ein Link).

 

 

 

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

 

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier!



Viele weitere Artikel zu den Themen finden Sie hier!

Verehrte Leser,

wie auf Kommando schlug ein "einsamer Wolf" des Islamischen Staates am vergangenen Mittwoch direkt vor dem britischen Parlamentsgebäude zu, raste in eine Menschenmenge, griff weitere Personen mit einem Messer an, kurz nachdem der türkische Präsident Erdogan die Europäer gewarnt hatte, das sie auf ihrer Straßen nicht mehr sicher sein werden, wenn sie dem türkischen Großmachtstreben weiterhin so trotzig Widerstand leisten. Das Timing - ein bloßer Zufall? Chefredakteur Jürgen Elsässer kommentiert in diesem Newsletter.Wieder herrscht nach dem Angriff das gewohnte Bild: Hier die Toten und Verletzten, die zivilen Opfer des Multikulti-Wahns, der besonders vom derzeitigen muslimischen Londoner Bürgermeister getragen wird, und dort die linken Islamversteher und Mainstream-Weichspüler, die sich - wie schon so oft zuvor - mehr Sorgen um die Ausbreitung sogenannter Islamophobie machen, als um die Auswirkungen des Anschlags selbst. Richtig bleibt: Zuallererst brauchen wir eine saubere Aufarbeitung der Geschehnisse. Daran führt kein Weg vorbei. Auch das Bekennerschreiben des Kopf-Ab-Staates ist kritisch zu prüfen - und doch soll sich am Schluss keiner wundern, wenn an der Erkenntnis, dass der Islamismus die größte Bedrohung der freien Völker Europas darstellt, nicht zu rütteln ist...Warum die Gewerkschaft ver.di jetzt einen Ratgeber zur Denunzierung "rechtspopulistischer" Arbeitskollegen herausgebracht hat, was Sprachwissenschaftler über die heutigen Auswüchse der Political Correctness denken, welche fatalen Fehler die AfD-Spitze derzeit begeht und wie es ist, im Death Valley einen Platten zu haben, erfahren Sie in diesem Newsletter!Eine kleine Zusatzinfo: Seit gestern ist die Leipziger Buchmesse geöffnet. Wer bis zum Sonntag noch ein wenig Freizeit zur Verfügung hat, sollte sich den dortigen COMPACT-Stand und besonders unsere Veranstaltungen (Heute und Morgen!) im Rahmen von "Leipzig liest!" nicht entgehen lassen. Kommen Sie mit uns ins Gespräch, wir freuen uns auf Sie!Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Ihr COMPACT-Team

So unterstützen Sie unsere Arbeit am besten: Abonnieren Sie COMPACT!

Heute: COMPACT auf der Leipziger Buchmesse - Dabei sein ist alles!

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Innenbereich
_in eigener SacheGestern öffnete die Leipziger Buchmesse ihre Tore - und COMPACT ist wieder mal mit einem eigenen Stand dabei - größer, schöner, unübersehbarer als je zuvor. Zum fünften Mal in Folge ist COMPACT nun auf der Leipziger Buchmesse vertreten. Und das, obwohl Antifanten, Lügenpresse und manche Politiker in vergangenen Jahres alles versucht haben, um uns auszuschließen. (COMPACT berichtete) Freuen Sie sich auf persönliche Gespräche, lebendige Diskussionen und die Präsentation brandaktueller Publikationen!Im Kalender rot markieren:
Leipziger Buchmesse vom 23.–26. März 2017
(Adresse: Messe-Allee 1, 04007 Leipzig)
Öffnungszeiten für Besucher: 10–18 Uhr
COMPACT-Magazin Stand: C201 in Halle 5(hier gehts zur Infotheke)

Pflichttermin: Großer Dresdner Spaziergang 27. März 2017 - Jürgen Elsässer spricht bei PEGIDA 

_COMPACT-RedaktionDarauf hat die patriotische Widerstandsbewegung in Deutschland gewartet. Am 27. März wird COMPACT-Chefredakteur Jürgen Elsässer beim großen Dresdner Frühlingsspaziergang dabei sein und einige Worte an die mutigen Patrioten richten, die - trotz aller Widrigkeiten - bis heute den Mut nicht verloren haben und für unsere Heimat einstehen. Mit von der Partie ist auch der Sprecher der Identitären Bewegung Österreich Martin Sellner! Das wird ein Fest!

Die Ver.di-Stasi – Gewerkschaft ruft zur Denunziation von Kollegen auf!

_von Marc DassenEin Dokument des Gewerkschaftsbundes Ver.di gibt praxisorientierte „Handlungshilfe“ für den Umgang mit COMPACT-Lesern, AfD-Wählern und sonstigen „Nazis“. Es lebe der Klassenkampf? (weiterlesen)

Terror in London: Bist Du jetzt zufrieden, Erdogan?

_von Jürgen Elsässer Vier Tote, 20 Verletzte – nur wenige Stunden, nachdem Erdogan Europa gedroht hat… Ein Kommentar von COMPACT-Chefredakteur Jürgen Elsässer.(weiterlesen)


Viele weitere Artikel zu den Themen finden Sie hier!

IS bekennt sich zum Terroranschlag in London! 

_COMPACT-RedaktionDie Terrorgruppe IS hat den gestrigen Anschlag in London für sich beansprucht. Einer ihrer „Soldaten“ habe die Aktion durchgeführt. Der Attentäter habe dem Aufruf, Bewohner von Staaten der internationalen Koalition zu attackieren, Folge geleistet. (weiterlesen)

Sprachwissenschaftler: Eliten betreiben Sprachwaschmaschine 

_von Michael Richter

Die ständige Tabuisierung von Wörtern, deren Ersetzen durch monströse Sprachkonstrukte, die verbalen Zwänge der Political Correctness haben für Sprachwissenschaftler Jürgen Trabant ihren Ursprung in früher Neuzeit: Philosophen wie Francis Bacon versuchten, ein wissenschaftliches Denken zu etablieren. Das beinhaltete auch eine Klärung der Sprache, denn Wörter – so glaubt(e) man – transportieren Denkmuster. (weiterlesen)

Italien: Fünf Sterne-Bewegung beliebt wie nie zuvor 

_von Kristin von AppenDie Ipsos-Erhebung über Italiens aktuelle Wähler-Tendenzen dürfte der EU einen kräftigen Schock versetzt haben. Denn als führend in der Wählergunst erwies sich Beppe Grillos‘ Fünf Sterne-Bewegung. (weiterlesen)


So unterstützen Sie unsere Arbeit am besten: Abonnieren Sie COMPACT!

Manfred Kleine-Hartlage zur Situation der AfD: Ein schädlicher Konflikt

_von Manfred Kleine-HartlageMit Ihrem andauernden Feldzug zum Ausschluss des Thüringer Landesvorsitzenden Björn Höcke aus der Partei macht die Vorsitzende der Alternative für Deutschland mehrere Elementarfehler auf einmal. (weiterlesen)

Geschichtsprofessor gegen Antifa-Hetze: Teilerfolg vor Gericht

_von Stefan HoferSchon seit langem beklagt Geschichtsprofessor Jörg Baberowski den Verfall der Meinungsfreiheit in Deutschland. Wie recht er damit hatte, bewies jetzt der Bremer Asta. (weiterlesen)

So unterstützen Sie unsere Arbeit am besten: Abonnieren Sie COMPACT!

COMPACT-Reisebericht: Verschollen im Death Valley

_von Dr. Hartmut GrebeCOMPACT-Autor Dr. Hartmut Grebe unternahm einen Ausflug durch das Death Valley. Das Schlimmste, was einem in der siedenden Hitze des Tals passieren kann: Dass einem der Autoreifen platzt. Genau das geschah unserem Autor... (weiterlesen)


Zum COMPACT-Shop

 

 

 

 

 

 

 

 



Krieg und Frieden

Da die Globalisierer - USA/EU/NATO -

einen neuen Krieg anzetteln wollen,

bringe ich hier die wichtigsten Hintergrundinformationen,

als Gegeninformation zur Kriegshetze der Massenmedien


Die Krise könnte ganz einfach behoben werden!

Die gegenwärtige Weltwirtschaft ist die Weiterführung von Krieg auf der ökonomischen Ebene - gross gegen klein, reich gegen arm. Die Finanzkrise wurde geplant und inszeniert (Subprimekrise). Sie könnte ganz einfach gelöst werden - wenn man wollte. Das wollen sie aber gar nicht. Sie brauchen die Krise, um die demokratischen Nationalstaaten auszuhebeln (stiller Putsch) und die Diktatur der Konzerne (des Finazkapitals) auszubauen. Deshalb werden die Banken gerettet und nicht die Staaten!!!

aus meinem newsletter vom 20.3.15..

geschichtsfälschung durch die angelsachsen seit 1871
die engländer und amerikaner setzen alles daran, dass es auf keinen fall eine friedliche kooperation zwischen deutschland und russland gibt. dazu inszenierten sie den 1.+2. weltkrieg. jetzt versuchen sie es in der ukraine erneut. doch diesmal wird es ihnen nicht mehr gelingen!

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland
"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“
~ Edgar Cayce 1877-1945


die amis könnnen nur pokern, aber putin spielt schach. da können die amis nicht mithalten..

22 gründe für einen sanften übergang ins goldene zeitalter

  1. ich habe das gefühl, dass es einen sanften übergang gibt
  2. das bewusstsein wächst schneller als die kriegsvorbereitungen der NATO
  3. das kali-yuga - die zeit der kriegstreiber ist vorbei
  4. das goldene zeitalter steht vor der tür
  5. es gibt keinen atomkrieg! - information aus der geistigen welt:
    die code der atomaren waffensysteme werden laufend zerstört,
    so dass sie nicht einsatzfähig sind..
  6. die deutschen sind viel besser informiert (internet) als früher
    - 70-80% wollen frieden und eine gute nachbarschaft mit russland
    - 70% sind gegen sanktionen gegen russland
  7. die USA sind in einer grösseren krise als 1929, nicht mehr konkurrenzfähig. aber die BRICS-staaten, ganz asien ist der wachstumsmarkt der gegenwart und zukunft
  8. in den USA gibt es einen machtwechsel. die zionisten sind praktisch abgesetzt. ohne die USA werden sie keine kriege mehr anzetteln können..
  9. ein machtwechsel in den USA wird auch einen machtwechsel bei den marionetten-regierungen in europa nach sich ziehen
  10. russen und chinesen sind gute schachspieler, die amis können nur monopoli spielen und pokern
  11. 60-80% wollen raus aus € und EU
  12. wenn griechenland bankrott geht - inszeniert von den US/EU um die griechischen bodenschätze zu plündern - könnte die derivatblase platzen
  13. england: der austritt aus der EU, erzeugt es ein domino-effekt
  14. frankreich: marie le pen von der FN könnte 2017 die wahlen gewinnen
  15. italien: die fünf sterne bewegung könnten die wahlen gewinnen
  16. das alles kann den euro zum fall bringen und damit auch den dollar
  17. euro und dollar sind am ende, die BRICS bauen eine alternative dazu auf
  18. die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen.
  19. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss.
  20. um einem finazcrash zu entgehen, schliessen sich grichenland, spanien, portugal, frankreich, D/A/CH, vorübergehend dem neuen, dollar-unabhängigen finanzsystem der BRICS-staaten an. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO.
  21. die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns, in deutschland, österreich, schweiz..
  22. die europäischen staaten werden selbständiger und kommen auf die idee, dass frieden und kooperation mit russland europa mehr bringt als konfrontation und krieg
  23. es entsteht die bereits prophezeite neue achse frankreich/deutschland/russland

die positive botschaft der europäischen prophetie
prophezeiungen sind oft warnungen, dazu da, dass sie nicht eintreffen.
positive prophezeiungen sind aber auch wichtig, damit wir nicht den mut verlieren. genau darauf ist aber die massenpsychologie der dunkelmächte ausgerichtet. seit über hundert jahren versuchen sie europa - vor allem deutschland und russland - zu spalten. denn sie wissen, dass eine kooperation russland-deutschland ihr untergang ist.

ein unzufälliger zufall
ich sah dieses video 2014.
Geschichte der europäischen Prophetie bei 1.54.00-2.07.00

aus irgendeinem unerklärlichen grund tauchte dieses video aber immer mal wieder auf meinem fairphone auf. ich wollte telefonieren, steckte meinen ohrhörer ein und da lief der ton dieses vidos. ich konnte es nur ausschalten, wenn ich das handy neu startete, alles andere funktionierte nicht.
ich war gerade auf einer wunderschönen tour im lötschental, wallis - von der lauchernalp zur fafleralp - da passierte es wieder. ich wollte telefonieren und als ich den hörer einsteckte kam stattdessen wieder dieses video. gleichzeitig hatte ich die intiuition, dass das nicht eine störung ist, sondern dass in dem video vielleicht noch eine botschaft versteckt ist, die ich beim ersten hören nicht beachtet hatte. ich entschied mich, wärend meiner tour das video nochmals daraufhin zu untersuchen. und siehe da von 1.54.00-2.07.00 ist eine wichtige botschart drin, die ich das erste mal nicht bemerkte:

das geopolitische szenario der europäischen prophetie

  1. die mauer fällt (gabriele hofmann)
  2. deutschland wird wieder vereinigt (gabriele hofmann)
  3. europa bekommt eine einheitswärung (gabriele hofmann)
  4. in europa wird sich ein grosser mann erheben
  5. die einheitswärung (euro) wird über nacht abgewertet (in den verschiedenne ländern unterschiedlich) (gabriele hofmann)
  6. die russen fallen in europa ein (befreien europa?) und verlieren den krieg
  7. england hat keinen einfluss mehr (naturkatastrophe)
  8. die USA verlieren ihre globale infrastruktur (militärstützpunkte?)
    sie fallen geostrategisch zurück ins 19. jahrhundert
  9. neuer nah-ost-krieg: israel hat ohne USA keine chance
  10. die grosse spaltende kraft (angelsaxen, zionisten) fällt weg
  11. es kommt zu einer kooperation deutschland-russland (BRICS-europa?)
  12. es gibt einen eurasischen frieden für 40-60 jahre
  13. diese zukunftsvision versuchen die dunkelmächte mit allen mitteln zu verhindern um uns in einer depressiven lethargie zu halten - no future
  14. russland wird in 20 jahen ein einwanderungsland wie früher amerika (gabriele hofmann)

 
Der Völkermord an den Deutschen - Alles andere, aber keinerlei Hirngespinst 19.8.15 von   die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO. man kann es bereits jetzt beobachten: die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns - in deutschland, österreich, schweiz..


Neue Prophezeiung: Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus
im newsletter vom 18.8.16 schrieb ich: putin's politik - ich beobachte das vorgehen von putin schon seit jahren sehr genau. seine strategie und taktik ist so genial, dass ich davon ausgehe, dass er eine sehr gute spirituelle führung hat, nach der er seine politik ausrichtet. in punkt 2 der prognosen von verica obrenovic wird meine vermutung bestätigt.
Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus    
diesen auszug findest du im newsletter vom 9.9.16

interessant finde ich auch das buch und die videos über das philadelphia-experiment. 

Das Philadelphia Experiment - Oliver Gerschitz bei SteinZeit

Oliver Gerschitz: Verschlußsache Philadelphia-Experiment


sehr gutes  video über die hintergründe der dunkelmächte, menschheits-geschichte, spirituelle herausforderungen unserer zeit..

Harald Kautz Vella 

Selbstermächtigung - Der Weg zurück ins Paradies
https://www.youtube.com/watch?v=M2Y3oQC2Wd0
Veröffentlicht am 01.10.2016 Harald Kautz-Vella, wissenschaftlicher Geologe und Physiker ist schon lange auf der Suche nach Wahrheit. Ihm wurden in den letzten Monaten viele neue Erkenntnisse zugetragen und diese ordnet er für uns zu einem Vortrag.
Versuche der Entmenschlichung
- Harald Kautz-Vella & Jo Conrad

| Bewusst.TV - 20.2.2017

Veröffentlicht am 21.02.2017   20.2.2017 - Harald Kautz Vella im Gespräch mit Jo Conrad, über Techniken des Transhumanismus und einer damit einhergehenden schleichenden Entmenschlichung, Zusammenhänge mit dem Phänomen des Black-Goo, einem intelligenten bewussten Steinöl, verstecktes Geoengineering mittels Chemtrails und andere Einflüsse auf die Menschheit, wie schwarzmagische Techniken der Manipulation. Harald erwähnt hilfreiche Schritte wie wir aus dem Egoverstand herauskommen und in die Herzenergie der bedingungslosen Liebe kommen können.


interessante zukunftsprognosen aus der sicht des maya-kalenders..

Timeline 2013 - 2025: Quo vadis Menschheit?
- Martin Strübin bei SteinZeit

https://www.youtube.com/watch?v=DaLNWey017I

Veröffentlicht am 01.01.2017 Seit 1995 studiert der Bewusstseinsforscher Martin Strübin die Gesetze der Zeit, wie sie durch die Mayakultur in Form der Tzolkin-Matrix überliefert wurde. Aufgrund seiner vielen Reisen nach Mexiko, Begegnungen mit Schamanen, Maya-Priestern und –Experten, sowie seinen Erinnerungen aus eigenen früheren Leben ist er in den 22 Jahren zu einem Experten für die Zeit geworden. Seit vielen Jahren klärt er über die aktuelle Entwicklungsphase der Menschheit sowohl im individuellen als auch kollektiven Sinne auf. Zahlreiche seiner Vorträge wurden auf Youtube veröffentlicht, und gemeinsam mit Nuoviso produzierte er die erfolgreiche DVD „Tzolkin – Die Gesetze der Zeit“. In dieser Sendung beleuchtet er, gemeinsam mit Robert Stein, die Zeitlinien von 2000 – 2012 und insbesondere von 2013 – 2025. Darin zeigt er auf, warum diese Zeitphase überaus wichtig für jeden einzelnen aber vor allem für die Menschheit als Kollektivkörper ist, weshalb sich gewisse Ereignisse ausgerechnet zu bestimmten Zeitpunkten ereignen, worauf wir in dieser Transformationsphase achten müssen, aber auch was wir tun können, damit wir unserem eigenen und dem Kurs der Menschheit eine spirituelle Richtung geben. Weitere Informationen über seine Tätigkeit im Blaubeerwald-Institut findest Du auf: http://blaubeerwald.de, http://monoatomischesgold.de,
 
 
 
geschichtsfälschung
sowohl hitler als auch lenin wurden von den selben us-bankstern finanziert!
die unterwanderung der linken und der rechten 
das kali-yuga - das dunkle zeitalter der spaltung
Der kommende Krieg ist kein Zufall
http://www.geolitico.de/2016/10/07/der-kommende-krieg-ist-kein-zufall/
Veröffentlicht am 7. Oktober 2016 von in Aktuell // 23 Kommentare

Wie kommt es zu den Kriegen im Nahen Osten, wie zur Flüchtlingskrise? Sie sind das Ergebnis Interessen geleiteter Machtpolitik mit dem Ziel einer neuen Weltordnung. Eine Macht-Elite, die in Geheimgesellschaften wie „Skull & Bones“ organisiert ist, bestimmt und lenkt Gesellschaft und Politik der USA. Dies kann spätestens mit den Forschungen des amerikanischen Historikers Anthony Sutton als nachgewiesen gelten.1  Es wird auch bestätigt durch den ehemaligen Sprecher des US-Repräsentantenhauses, den einflussreichen Republikaner Newt Gingrich, der am 3. März 2016 auf die Frage, warum das Establishment Trump fürchte, live auf Fox News antwortete: „Nun, weil er ein Outsider ist. Er ist nicht sie. Er ist nicht Teil des Clubs. Er hat die Initiationsriten nicht durchgemacht, er gehörte keiner Geheimgesellschaft an.“ 1a..

Der Zusammenprall der politischen Linken mit der politischen Rechten (bringt) ein neues politisches System hervor, eine Synthese, die weder rechts noch links ist.“ 4
Sutton weist darauf hin, dass bereits Carroll Quigley in seinem Buch Tragödie und Hoffnung, das auf Dokumenten des Council on Foreign Relations (CFR) beruht, beschreibt, wie z. B. der Bankier J.P. Morgan sowohl die politische Rechte, als auch die Linke als Wettbewerbs-Mittel zur politischen Manipulation der Gesellschaft finanzierte und nutzte. Das Bankhaus war darauf bedacht, in allen politischen Lagern den Fuß zu haben. Morgan selbst und andere Partner waren mit den Republikanern verbunden. Sein Partner Russel C. Leffingwell, von 1946-1953 Vorsitzender des CFR, hatte Verbindungen zu den Demokraten; Grayson Murphy zur extremen Rechten und Thomas W. Lamont mit den Linken.5
... Diese Praxis des Ordens, sowohl „Rechte“, als auch „Linke“ zu unterstützen, zieht sich durch die neuere Geschichte der USA. 1984 z. B. war Averell Harriman (im Orden s. 1913) ein angesehener Staatsmann der Demokratischen Partei, während George H.W. Bush (im Orden s. 1948) Republikanischer Vizepräsident war. George W. Bush Jr. (im Orden seit 1968) wurde 2004 als Republikanischer Präsident gegen den Kandidaten der Demokraten John Kerry (im Orden s. 1966) knapp wiedergewählt. Alle Parteien werden vom Orden für seine Ziele instrumentalisiert. ... Anthony Sutton hatte bereits 1974 in seinem Buch „Wall Street And The Bolshevik Revolution“ die bedeutende Hilfe der Wall Street für die bolschewistische Revolution beschrieben. Er wies darin nach, dass die Unterstützung hauptsächlich in Bargeld, Gewehren und Munition, sowie diplomatischer Unterstützung in London und Washington D.C. bestand. In seinem Buch über „Skull & Bones“ führt er diese Untersuchung fort und bringt die früher gefundenen Beweise für diese Wall Street-Verstrickungen mit dem Orden als dem Hintergrundlenker in Verbindung. ... Vom Ordensmitglied Thomas Thacher ist die Kopie eines Memorandums erhalten, in dem er die Absichten für die Oktoberrevolution von 1917 zusammenfasste. „Dieses Thacher-Memorandum“ so Sutton, „setzt sich nicht nur für die Anerkennung der sich kaum am Leben halten könnenden sowjetischen Regierung ein, die 1918 nur einen sehr kleinen Teil Russlands kontrollierte, sondern auch für Militärhilfe für die Sowjet-Armee und ein Eingreifen, um die Japaner aus Sibirien herauszuhalten, bis die Bolschewiken es übernehmen konnten.“ Dann heißt es im Memorandum: „Viertens wird es für deutsche Firmen – bis zum Ausbruch offener Konflikte zwischen der deutschen Regierung und der Sowjet-Regierung – Chancen für Handelsniederlassungen in Russland geben. Solange es nicht zum offenen Bruch kommt, wird es wahrscheinlich nicht möglich sein, solchen Handel ganz zu unterbinden. Dennoch sollten Schritte unternommen werden, soweit wie möglich, die Ausfuhr von Getreide und Rohstoffen von Russland nach Deutschland zu verhindern“ 9a Sutton hat die militärische Unterstützung der Sowjetarmee bereits 1973 in seinem Buch „National Suicide: Military Aid to the Soviet Union“, das es leider auch noch nicht in Deutsch gibt, genauer beschrieben. „Diese verdeckte Politik wurde bis in die höchsten Kreise unter absoluter Geheimhaltung von den Vereinigten Staaten übernommen und in einem gewissen Umfang auch durch ´The Group` (besonders von Milner) in Großbritannien.“ 11 Tatsächlich waren auch viele amerikanische Firmen damals – mit der stillschweigenden Duldung der Regierung – aktiv am Entstehen des ersten Fünf-Jahres-Plan in Russland beteiligt, was Sutton in  „Western Technology And Soviet Economic Development 1917-1930 and 1930-1945“ beschrieben hat. „Der Aufbau der Sowjetunion als eines Teiles des dialektischen Prozesses setzte sich durch die 30er Jahre des 20. Jahrhunderts fort bis hin zum Zweiten Weltkrieg. W.A. Harriman wurde 1941 zum Lend Lease Administrator ernannt, um den Transfer von US-Technologie und US-Produkten in die Sowjetunion zu gewährleisten. … Das Gesetz schrieb vor, dass nur Militärgüter verschifft werden durften. Tatsächlich wurde aber sowohl industrielle Ausrüstung in außergewöhnlicher Höhe verschifft wie auch sogar Druckerplatten aus dem Schatzamt, so dass die Sowjets US-Dollars drucken konnten. (…) Kurz gesagt, der Orden schuf die Sowjetunion. Das anfängliche Überleben der Sowjetunion wurde durch den Orden gewährleistet. Die Entwicklung der Sowjetunion wurde durch den Orden bewerkstelligt.“ 13

Finanzierung des Nationalsozialismus
Dass auch das nationalsozialistische Regime in Deutschland von Geldströmen aus der Wall Street wesentlich finanziert wurde, hat Anthony Sutton bereits 1976 in seinem Buch „Wallstreet und der Aufstieg Hitlers“ (Basel 2008) nachgewiesen.14 Dies wurde nach Sutton später ergänzt durch Fritz Thyssens „I Paid Hitler“. Das, was in diesen Büchern aufgedeckt wurde, bringt Sutton nun in seinem Buch „Americas Secret Establishment“ mit weiterem Material und mit Mitgliedern des Ordens in einen Zusammenhang. Aufzeichnungen des US-Kontrollrats für Deutschland, die geheimdienstliche Verhöre von wichtigen Nazis enthalten, liefern den Nachweis, dass der Hauptstrom der Gelder für Hitler vom Stahlmagnaten Fritz Thyssen und seinem Bankennetz kam. Dass auch das nationalsozialistische Regime in Deutschland von Geldströmen aus der Wall Street wesentlich finanziert wurde, hat Anthony Sutton bereits 1976 in seinem Buch „Wallstreet und der Aufstieg Hitlers“ (Basel 2008) nachgewiesen.14 Dies wurde nach Sutton später ergänzt durch Fritz Thyssens „I Paid Hitler“. Das, was in diesen Büchern aufgedeckt wurde, bringt Sutton nun in seinem Buch „Americas Secret Establishment“ mit weiterem Material und mit Mitgliedern des Ordens in einen Zusammenhang. Aufzeichnungen des US-Kontrollrats für Deutschland, die geheimdienstliche Verhöre von wichtigen Nazis enthalten, liefern den Nachweis, dass der Hauptstrom der Gelder für Hitler vom Stahlmagnaten Fritz Thyssen und seinem Bankennetz kam. ... Anthony Sutton kommt zu dem Schluss, dass die beiden Arme des dialektischen Prozesses zum Zweiten Weltkrieg führten, dieser also von ihnen herbeigeführt worden ist. Und der Zusammenprall der Sowjetunion und Nazideutschlands „führte zur Schaffung einer Synthese – insbesondere den Vereinten Nationen und dem Beginn in Richtung regionaler Gruppierungen für einen gemeinsamen Binnenmarkt, COMECON, NATO, UNESCO, Warschauer Pakt, SEATO, CENTO und der Trilateralen Kommission. Der Start in Richtung einer Neuen Weltordnung.“ 17  Man kann ergänzen: Er führte durch die Mithilfe der Alliierten zur Ausschaltung Mitteleuropa als einer eigenständigen politischen und kulturellen Kraft, sodass sich in neuer These und Antithese auf höherem Niveau der kapitalistische Westen und die kommunistische Sowjetunion am „Eisernen Vorhang“ in Deutschland unmittelbar gegenüberstanden, wobei, wie Sutton nachweist, die USA die Sowjetunion weiter technologisch aufbauten und gleichzeitig die eigene Aufrüstung vorantrieben. Mit dem herbeigeführten Zusammenbruch der Sowjetunion wurde demonstriert, dass das aus den Geheimgesellschaften initiierte „sozialistische Experiment“ gescheitert und der Kapitalismus überlegen sei.1 ...

Geschichtsschreibung
In den Schulbüchern werden Revolutionen und Kriege als mehr oder weniger zufällig zustande gekommene Ereignisse beschrieben, die sich durch die Umstände so ergeben haben. Physische Konflikte entstünden in der Regel erst, nachdem man erhebliche Anstrengungen unternommen habe, sie zu vermeiden. „Leider ist das Unsinn“, zieht Sutton als Resümee aus seinen Forschungen. „Krieg ist immer eine absichtlich erzeugte Tat von Individuen.“ „Westliche Geschichtsbücher weisen riesige Lücken auf; z. B. zensierten die Gerichte, die die Nazi-Verbrechen aufklären sollten, sorgfältig jede Information über die westliche Hilfe für Hitler. Westliche Geschichtsbücher über die Sowjetunion lassen ebenfalls alle Beschreibungen über die ökonomische und finanzielle Unterstützung westlicher Firmen und Banken für die Oktoberrevolution von 1917 und die folgende wirtschaftliche Entwicklung der Sowjetunion unter den Tisch fallen. Revolutionen werden stets als spontane Erhebungen der politisch und wirtschaftlich Unterdrückten gegen einen autokratischen Staat dargestellt. Niemals findet man in westlichen Geschichtsbüchern die Tatsache beschrieben, dass Revolutionen finanziert werden müssen und dass die Quelle des Geldflusses in vielen Fällen auf die Wall Street zurückzuführen ist. (…) Keine westliche Stiftung wird die Erforschung solcher Themen unterstützen, nur wenige westliche Forscher können „überleben“, wenn sie solche Themen erforschen, und sicherlich wird kein großer Verlag so ohne weiteres Manuskripte annehmen, die solche Argumente beleuchten. In Wirklichkeit gibt es hier eine weitere, weitgehend ungeschriebene Geschichte, und sie berichtet von etwas ganz anderem als unsere bereinigten Geschichtsbücher. Sie erzählt von der absichtlichen Erzeugung von Krieg, der bewussten Finanzierung von Revolutionen, um Regierungen zu stürzen, und der Nutzung von Konflikten, um eine Neue Weltordnung herzustellen. 18


Revolution made in USA - heute läuft das selbe schema noch raffinierter: mit den farben-revolutionen in osteuropa, mit dem arabischen frühling im nahen osten, mit der nuit debout - bewegung in frankreich/spanien/portugal. die herrschenden inzenieren die revolutionären bewegungen mit viel geld gleich selber - um sie dann ins messer laufen zu lassen und sie für ihre zwecke zu instrumentalisieren. solange wir das nicht erkennen und uns weiter spalten lassen, haben wir keine chance. dieses video zeigt sehr gut, wie die amis das machen..
Die Revolutionsprofis - Doku ORF - 17.08.2011 NGO's im Dienst der CIA dieser ZDF-film wird immer wieder entfernt - warum wohl?  "Wenn ein Diktator stürzt haben sie das geplant wie eine gut geführte Werbekampagne. Eine Handvoll Strategen exportiert das Know-how dafür dorthin, wo es gebraucht wird."


ein wahrer krimi

wie eine kleine gruppe mit einer raffinierten, mörderischen strategie das grosse kriegsschiff USA kapern und für seine zwecke instrumentalisiern konnte..
Videos und Worte zur zionistischen Mafia
– insbesondere auch für neue Leser

Was ist die Hauptkraft in der globalen Achse des Terrors? Es ist zweifellos die zionistische Mafia, manchmal auch mit Establishment, Globalisten, Israel-Lobby oder Neocons umschrieben, die den wichtigsten Knotenpunkt der weltweiten Kriegstreiber bildet, die nunmehr Krieg gegen fast die halbe Welt führen, und dabei nicht davor zurückschrecken, Nazis für ihre Feldzüge einzuspannen, wie in der Ukraine, und wahhabitische Extremisten wie Terroristen von Al Kaida in Afghanistan, Libyen, Syrien, Irak und Jemen.
 

Der mächtigste Staat der Erde:
Die City of London - Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger

https://www.youtube.com/watch?v=nAMnOAekSC0

Veröffentlicht am 12.09.2012 Kaum jemand weiß, dass die City of London -- der größte Finanzhandelsplatz der Welt -- exterritoriales Gebiet ist und nicht zu Großbritannien gehört. Wenn die Queen die City of London -- im Volksmund „Square Mile" (Quadratmeile) genannt -- betreten möchte, muss sie sich wie bei einem Staatsbesuch anmelden. An der Grenze der Quadratmeile, wird sie vom Lord Mayor, dem Oberhaupt der City, empfangen. Britische Gesetze greifen in der City nicht, die City of London Corporation hat eine eigene Staatlichkeit, eigene Gesetze und überwacht sich selbst. Ihre Manager handeln mit Wertpapieren und Devisen über alle Grenzen hinweg, aber kein Gericht kann sie belangen und keine Regierung ihre Geschäfte kontrollieren. Noch mehr Videos: https://www.youtube.com/user/Demoband
 

besucherInnen-statistik:

kultur kreative aktuell

inserate - angebote - workshops


mit termin - clicke auf link im titel


 

neue spirituelle gemeinschaft homepagebanner 1920x1280
 
neue lebens-gemeinschaft bei treuchtlingen 
wieshof - grosses permakultur-projekt, selbst-versorgung, seminarbetrieb,  6 ha land, (vorkaufsrecht für 27 ha als option) mehrere liegenschaften, kein verkehr, idyllische wohnlage, kleiner see in der nähe, kinder-freundlich, es gibt noch freie plätze. clicke auf den titel für weitere infos... 

workshops 2020
17.-19.7./11.-13.9./13.-15.11.
wie kreiere ich meine realität?
wie komme ich in meine kraft? gemeinschafts- beziehung- teamfähiger werden.  neun von zehn projekte scheitern, weil die menschen sich zerstreiten! wenn es uns gelingt, auf der zwischenmenschliche ebene eine neue kommunikations- und beziehungs-kultur zu etablieren, werden unsere  projekte, bürger-initiativen und gemeinschaften viel erfolgreicher werden. wenn wir die welt verändern wollen, müssen wir mit dem guten beispiel voran gehen. ich habe einkommensabhängige tarife bei rechtzeitiger anmeldung. clicke auf den titel für weitere infos... 
im herbst/winter: lerne permakultur-planung: vom traditionellen bauernhof zum permakultur-hof. workshop für anfänger, fortgeschrittene und pk-designer in ausbildung.    30.5.19

Otterpohl Vortragstitel mit buchcover
"netzwerk neues dorf"
  

wir haben eine neue gruppe gestartet. den sinn unserer treffen sehe ich vor allem darin, uns selber vorzubereiten und zu schulen, damit wir gut vorbereitet sind, wenn ein neues projekt entsteht. clicke auf den titel...   21.7.18


 EU Schiff

wir starten online-workshops

an alle pioniere
die erfolgreiche projekte machen möchten

wir starten wöchentliche zoom-workshops. wenn wir gute projekte kreieren wollen, müssen wir wissen wie das geht und wie wir gut zusammenarbeiten können. die beste werbung für eine bessere welt sind gute projekte, die vorbildfunktion haben. das erreichen wir aber nur, wenn wir das selber leben - wenn wir selber zum vorbild werden. den sinn unserer treffen sehe ich vor allem darin, uns selber vorzubereiten und zu schulen, damit wir gut vorbereitet sind, wenn ein neues projekt entsteht. du bist herzlich eingeladen, teilzunehmen. wenn du bei einem zoom-WS-gruppe dabei sein möchtest, musst du dich jetzt anmelden.
 

kaderschmiede, ausbildungplattform
online-uni für zukunfts-pioniere

  • wage den sprung aus dem hamsterrad. wir helfen dir, dass es ein sprung ins warme wasser wird.
  • bringe dein projekt in die welt, das dein herz bewegt.
  • gestalte dein projekt so, dass du davon gut leben kannst.

die soziale zukunftsmission mitteleuropas
nur wenn wir uns auch innerlich befreien und in unsere kraft kommen, können wir uns auch äusserlich befreien!!!
die beste werbung ist das vorbild
das beste was wir machen können, um die bewusstseins-entwicklung voranzutreiben sind gute projekte in allen lebensbereichen. projekte, in denen wir die neue welt auch selber vorleben - sei du die veränderung, die du dir wünscht.

workshops:  wie komme ich in meine kraft? wie kreiere ich meine realität? gemeinschafts-, beziehung-, teamfähiger werden. herzens-business aufbauen. crowdfunding lernen. videos machen.    29.1.2020

 

 

ohne termin - clicke auf link im titel


 

rotauf 2020 05 23 um 10.11.47 Kopie

ROTAUF - radikal swiss made - crowdfunding
In der Schweiz produziert. Nachhaltig. Gemeinsam mit über 20 Schweizer Handwerksbetrieben produzieren wir die nachhaltigste Bekleidung fürs Draussensein weltweit - no Bullshit! Radikal SWISS MADE, radikal ECO, radikal FAIR. Doch gerade unsere kleinen Schweizer Partner sind durch die Coronakrise bedroht. Wir wollen ihnen jetzt neue Aufträge verschaffen, um auch in Zukunft den Systemwechsel voranzutreiben. Hilf mit und werde Teil der neuen Welt!  ich habe die grüne regenjacke und die blaue winterjacke mit schweizer schafwolle gekauft und bin sehr zufrieden. 23.5.20


 

Thorsten Schulte: Fremdbestimmt
Dieses Buch ist ein Warnruf an alle Europäer! ... Immer mehr Menschen fühlen, dass die Zukunft Deutschlands und Europas in Gefahr ist, verstehen jedoch noch nicht die Ursachen. ... Thorsten Schulte demaskiert in diesem Buch die Geschichtsschreibung der Sieger... Er entlarvt das verzerrte Geschichtsbild, das immer noch zu einem Schuldkomplex der Deutschen mit verheerenden Folgen führt. ... Wir müssen unsere Geschichte kennen – und zwar die wahre Geschichte. ... Deutschlands Zukunft ist bedroht, wenn wir nicht handeln. ... Mut zur Wahrheit für unsere Kinder und Enkel!  für bestellungen bitte auf dem titel clicken...  11.11.19


u.r.s. jOse mit Agenda 2020 03 SX

«Zuvuya Agenda 2020» Für ein neues Verständnis des Phänomens «Zeit»
. Die dritte Auflage ist wiederum eine Einladung, die eigene Lebenszeit auf eine völlig neue Weise zu erleben. Die «Zuvuya Agenda» liefert täglich spannende Informationen über die wechselnden Zeitqualitäten. Die Anwendung im Alltag sorgt dafür, dass die Magie wieder ins Leben zurückkehrt und man immer mehr zum optimalen Zeitpunkt am richtigen Ort befindet und regelrecht durchs Leben surft. 30.11.19


neu
meinen youtube-kanal findest du hier..
EUROWEG - Das Gelt der Zukunft nach dem Crash 2020 - Lösungsvorlchläge für den Paradigmawechsel. Alternativen zu Kapitalismus + Sozialismus. Wo sind die kreativen Geldtheoretiker? Kriterien für ein neues Geldsystem. Gewinnen Sie in der Krise durch Zusammenschluss in einer schweizer Genossenschaft. Liebe Kunden und Interessenten von lebensfroher Gesundheit, Kristall-Quellwasser - das Heilmittel der Zukunft? Wie Verhindern Sie: Alzheimer, Demenz, Parkinson, MS bis Grippe? Russische Weltraum-Technik: „Zell-Kommunikation“, schnelles Regenerieren von Zellen und Organen. Der MyStone Prospekt ist unsere neuestes Produkt aus der Russischen Weltraum-Medizin. Dazu gibt es auch Videos bei systemwechsel.tv Mit Kristallwasser und EUROWEG zum Systemwechsel.   12.6.18

 
crash 2020
europa - herausforderungen + chancen
meine Prognosen + Lösungsvorschläge - Systemwechsel 1+2+3+4+5
ich gehe davon aus, dass in europa dasselbe passieren wird wie in den USA - die eliten werden die fronten wechseln - von den transatlantikern zu den BRICS. denn das grosse geschäft des 21. jahrhunderts liegt im osten und nicht mehr im westen. die amerikaner werden vor allem mit sich selber beschäftigt sein. sie müssen ihre industrie wieder aufbauen, die die globalisierer ausgelagert haben. durch das seidenstrasse-projekt der chinesen, gibt es einen neuen boom. westeuropa - vor allen D/A/CH - wird das technologie-zentrum bilden.  deshalb schlägt jetzt die stunde der deutschen völker...

wir werden deshalb morgen nicht gleich das paradis auf erden haben, aber übermorgen. um den himmel auf die erde zu holen müssen wir auch noch unseren beitrag dazu leisten. wir sind in der glücklichen lage, dass wir jetzt eine neue welt kreieren können. viele von uns sind genau deshalb inkarniert, um diese zeit mit zu erleben und mit zu gestalten.       7.3.19


mein projekt: pioniere verändern die welt
sich selbständig machen + sein herzens-projekt realisieren. pioniere fördern - wer macht mit?

das interview von birte vehrs mit mir bei ihrem online-kongress -  raus aus dem hamsterrad. es ist ein gutes video um mein politisch-spirituelles weltbild kennen zu lernen.  6.9.18


neues video: 
pioniere verändern die welt 9:25


soziokratie-bild-klein
Soziokratie - Demokratie weiter entwickeln
Viele Projekte scheitern am Zwischenmenschlichen bevor sie realisiert werden. Basisdemokratische Strukturen sind oft sehr undemokratisch, weil sie selbsternannten Möchtegern-Königen zu viel Spielraum geben und die Basismitglieder sich zu wenig einbringen und Verantwortung übernehmen. Soziokratie - die Herrschaft aller Beteiligten - hilft hier weiter.   5.6.15


 solidarische landwirtschaft - foodcoop


 gut rheinau foto

Urbane Quartierversorgung neu denken
der POT - Quartierküche mit Depot
Frischprodukte ab Hof - rund um die Uhr im POT. Rohes und gekochtes, mittags und abends - vom und im POT. Deshalb hat BachserMärt zusammen mit dem Gut Rheinau das Konzept des POT entwickelt. Ein POT ist ein nachhaltiges Lebensmitteldepot mit integrierter Quartierküche. Im POT stehen die 250 wichtigsten Grundnahrungsmittel während 7 Tage 24 Stunden den Mitgliedern in Fussdistanz zur Verfügung. Die Grundnahrungsmittel kommen direkt ab Hof – lokal vom Demeterhof Gut Rheinau und global von befreundeten Projekten. Die beiden Projekte kosten CHF 580‘000. Wir konnten über die Stadt Zürich und die Nutzer bereits CHF 250‘000 finanzieren. Wir suchen noch Mitglieder und CHF 230‘000 in Form von Darlehen.  25.5.19


gemeinschaftsprojekte


meine gemeinschaftsprojekte findest du hier...  gemeinschaftsprojekte

re:Gaia Connect

Gaia Connect
Autarke Gemeinschaften, kostenlose Hilfe

Hallo lieber Markus, ich habe auf deiner Homepage die Rubrik Gemeinschaftsprojekte entdeckt und ich denke das hier ist sehr interessant für dich. Gaia Connect verbindet Menschen im echten Leben. Hier könnt ihr autarke Gemeinschaften finden und auch selber gefunden werden, Gemeinschafsprojekte realisieren, gleichgesinnte Menschen aus eurer Region finden und kostenlose Hilfe anbieten und bekommen.   8.10.18


Gartnerhof 600

Die Mehrgenerationensiedlung
Eine Gemeinschaft von Menschen mit Pioniergeist trifft sich regelmäßig, um das Projekt voranzubringen. Spaziergang durch die Siedlung: „Innerhalb weniger Jahre haben die Pioniere des Pilotprojekts MGS es geschafft, eine autarke Gemeinschaft aufzubauen. Unsere Gärtnerhöfe gleichen kleinen Oasen mit einem bunten Gemisch aus Bäumen, Sträuchern, Blumen und Gemüsepflanzen. Biodiversität wird großgeschrieben: Hören Sie das muntere Summen der vielen Insekten und sehen Sie die zahlreichen Schmetterlingsarten? Die aus nachhaltigen Materialien gebauten Häuser sind so vielfältig wie ihre Bewohner – jedes ist ein Unikat. Auf der landwirtschaftlichen Fläche sind unsere Tiere gut versorgt.  Meine Kinder freuen sich immer, wenn die Ferien vorbei sind und sie wieder in die Schule dürfen. Auch hier haben wir neue Denkansätze umgesetzt. Die rund 600 Schüler lernen sehr frei, voller Neugierde und Begeisterung und hauptsächlich für das Leben an sich. Den regulären Schulstoff beherrschen sie ebenso wie handwerkliche und künstlerische Fertigkeiten. Ein Austausch mit Schulen in anderen Siedlungen bringt neue Ideen und Impulse – auch für uns Eltern. Es ist überhaupt ein großes Glück für uns, dass inzwischen nach dem Vorbild der Pilotgemeinschaft mehrere Siedlungen in Deutschland und Europa entstanden sind. Wir helfen ihnen, abgestimmt auf das landestypisch Notwendige für den Bau von Häusern, den Anbau von Nahrungsmitteln, die Versorgung mit Wasser und Energie und den Aufbau von Schulen, Gesundheitssystemen und Verwaltung die besten Lösungen auszuwählen und umzusetzen.“     27.1.19   letztes jahr habe ich reinhold + inge kennengelernt - sie sind die kreatoren des konzepts vom neuen dorf..


wichtige bücher
zu meinen buchempfehlungen - hier clicken
am besten kaufst du deine bücher in der kleinen buchhandlung um die ecke, nicht bei amazon. das sichert arbeitsplätze. wenn du aber deine bücher im internet bestellst, dann besser hier - dann bekomme ich eine kleine provision. für weitere infos/bestellungen auf bild clicken und runterscrollen. 
Welt im Umbruch
Welt im Umbruch
Nationalitätenfrage, Ordnungspläne und Rudolf Steiners Haltung im Ersten Weltkrieg
Nach 14-jähriger Forschungsarbeit vermittelt Osterrieder hier ein umfassendes Verständnis des 1. Weltkriegs. Es ergeben sich ganz neue Zusammenhänge und Erkenntnisse zur Politik der beteiligten Kriegsmächte, zu ihren Motiven und geheimen Zielen. Ergänzt durch die scharfsichtigen Analysen Rudolf Steiners, zeigen sich die tieferen Ursachen des 1. Weltkriegs in ihren tragischen und weitreichenden Konsequenzen.     28.2.19
Seltenes Hintergrundwissen

CH: Eidg. Volksinitiativen + Referenden


Alle Initiativen im Unterschriftenstadium

Alle Referenden im Unterschriftenstadium


 

nikmkalnmgkdgphd
gegen die coronavirus-hysterie
IQ-Well - die russische haus-apotheke
vorbeugen ist besser als heilen. vor zwei jahren bin ich auf IQ-Well - ein produkt aus der russische weltraumtechnologie - gestossen. statt bei der coronavirus-hysterie mitzumachen ist es besser, sich zu informieren und eine sinnvolle vorsorge zu treffen. mehr in der langfassung - clicke auf den titel...   3.3.20


balkan:  pulverfass vor unserer haustüre
seit dem völkerrechtswiedrigen krieg der NATO gegen jugoslawien ist der balkan heiss + blutig umkämpft. die regierungen sind marionetten des tiefen staates, die mit allen mitteln versuchen, alle balkanstaaten in die EU und die NATO rein zu holen. in serbien + srpska gegen den willen der bevölkerung - sie fühlen sich eher russland verbunden. aber gegen die mafia des tiefen staates wächst widerstand..


Transformales Netz - Deutschland/Österreich/Schweiz
Neutrales, kostenfreies experimentelles Begegnungs-forum, zugunsten dynamischer sozialer Neugestaltung im D-A-CH. Anspruchsvolle Kommunikationskultur, spirituelles Miteinander mit Menschen unterschiedlicher Traditionen - also aus der Mystik, Religion, Esoterik und Gesellschaftspolitik - Willkommen!       6.2.16


  Ferienhaus am See kaufen SUNDOME Domrundhäuser

VenusZauber - ...mehr als nur Ferien!
Haus am See – und ein völlig neues Lebensgefühl! Die Architektur der Domrundhäuser mit ihren weiblichen runden Formen erschafft ein ganz neues Wohn- und Lebensgefühl. Es lässt uns mütterliche Wärme und Geborgenheit nachempfinden, innere Ruhe und Harmonie breiten sich aus - Hektik, Stress und Burnout-Symptome lösen sich auf. Wir planen und realisieren unsere Domrundhäuser im gesamten deutschsprachigen Raum - auch für Dich? www.venuszauber-am-see.de    www.anasta.me   17.1.18
loucasandjan100VERT wolfharry100VERT

SIGA SIGA - segelndes Olivenöl  SIGA SIGA segelt DEIN Olivenöl vom Olivenhain in deine Küche direkt von unserem Feld ins Boot und per Elektromobil in die Schweiz. γεια σας Dein SigaSiga-Team. Für Infos auf Titel clicken. 27.3.18



ROTAUF - Detox
ROTAUF WIRKLICH SWISS MADE - EXKLUSIVE STÜCKE ZUM FAIREN PREIS Die ROTAUF-Bekleidung wird aus umweltfreundlichen Materialien in der Schweiz genäht und zum fairen Preis angeboten. Möglich ist dies dank direktem Vertrieb, dem Verzicht auf aufwendiges Marketing und vor allem DIR. Durch deine unverbindliche Vorbestellung können wir Kosten einsparen und deshalb die in der Schweiz produzierte Bekleidung zu fairen Preisen anbieten. Dank eurem riesen Support, haben die warmen Jacken und Westen mit der Bündner Wolle den Schweizer Crowd-Funding Rekord geknackt. GRATULATION! => reinschauen lohnt sich       7.1.18



http://urbanagriculturebasel.ch/wp-content/uploads/2017/10/Baselunverpackt-35-von-39.jpg

Urban Agriculture Basel
Was kannst du jetzt tun? Hier 12 Vorschläge: Sei mit dabei, wenn unsere Stadt zu deiner Traumstadt wird! Damit Basel zukunftsfähig weltverträglich (resilient, subsisten und suffizient) umgestaltet werden kann, braucht es aktive Menschen in Nachbarschaften, Städten, im ganzen Land und letztlich überall. Bestehende Parteien und Verbände sind oft in einem Geflecht von Sonderinteressen gefangen. Sie brauchen einen Impuls von aussen. Urban Agriculture Basel: Reichhaltiger Kalender mit Workshops, Festen, Treffen und Diskussionen zur urbanen Landwirtschaft in Basel.                  8.5.16


Gemüseabo in deiner Region



DEMETER Gemüse-Abo Winterthur ZH Wöchentlich frisches Bio-Gemüse aus der Region. Genossenschafter: Fr. 17.80 pro Woche (Fr. 890.- / Jahr für 2-Personen). Genossenschafts-Anteilschein Fr. 300.-. Weitere Gemüse-Abos findest du in meiner Rubrik food coop etwas runterscrollen. Wenn es keines in deiner Region gibt, gründe selber eines - ich helfe dir dabei. Sende ein Mail..     15.7.15


Wassertankstellen
Gesundheitstankstellen - BestWater, Wasser, Atmung und AIRNERGY Tankstellen in Europa, Schweiz, Deutschland, Österreich und Italien

80% des deutschen Insektenbestands bereits ausgestorben  laut dem obigen text ist u.a. chemie und pharma (chem-trails, deo's, ackergifte) die ursache für viele krankheiten. seit ich nur noch hoch gereinigtes wasser vom trinkwasser-tankstellen-netz der quantisana trinke sind verschiedene symptome (z.b.: müdigkeit) zurückgegangen..


Reparieren statt wegwerfen


 

Termine Repair Cafés: Sie haben ein defektes Elektrogerät, eine Kamera, die nicht mehr funktioniert oder ein Smartphone mit zersplittertem Display? Finden Sie hier das Repair Café in Ihrer Gegend und reparieren Sie Ihre Geräte mit Hilfe von Reparatur-Profis – kostenlos!


SHARELY  - Lokal mieten und vermieten     1.5.16


„DONBASS WIRD LEBEN“ ist eine internationale Hilfskooperation von REMEMBERS (Deutschland) & dem humanitären Bataillon „Angel“ (Donbass), die wir Anfang November gestartet haben. In diesem Zusammenhang erscheint bei uns seitdem in regelmäßigen Zeitabständen eine mehrteilige Kurzvideo-Dokumentationsreihe, die unsere aktuelle Mission und den leidvollen Kriegsalltag der Zivilisten mitten in der Beschusszone hautnah widerspiegelt. 10.3.16



Entwicklungshilfe - vorallem
für Araber + Afrikaner



Frick: “Soziokulturelles Schaffen mit & für MigrantInnen”  Alle MigrantInnen sind der deutschen Sprache mächtig.  SoKuGARTEN FRICK Juraweg 16 Kontakt: Su Freytag 079 889 71 56 sokugarten@bluewin.ch  25.5.16


IMG 2506

„Waldorf Turmalina Brasil“
Im Nordosten Brasiliens wird von einer Schule aus ein utopisches Projekt realisiert: Auf einem 93 ha-Gelände entstehen Schulgebäude, Werkstätten, Wohnsiedlung, eigene bio-Landwirtschaft, Aufforstung… als gemeinsamer Lern- und Lebensraum. Wer das Projekt unterstützen möchte, kann dies über den Verein ACACIA, der die Spenden zu 100% weiterleitet.  11.10.19


Permakulturprojekt Madagaskar - Hier das beste Entwicklungs-Projekt im Süden das ich kenne!!! Wir wollen die Permakultur nach Madagaskar bringen und den Kleinbauern helfen, ihren Lebenstil sanft aber nachhaltig zu verändern. ... Eine Farm benötigt 60Franken/50€ im Monat. Materialspenden oder Ihre Talente können ebenfalls grosses bewirken. Projektbericht Aktuelle Infos auf der Website 12.8.14  



image

WASSER IST LEBEN
Seit rund 15 Jahren beschäftige und engagiere ich mich ehrenamtlich mit Kopf, Händen und Herz für die Entwicklungszusammenarbeit in Westafrika. Als Mischling ist mir das besonders wichtig. ... Dankbar bin ich für die Zusammenarbeit mit dem Permakultur Institut Ghana, das in Westafrika eine wichtige Pionierrolle übernimmt und mit dessen Direktor, Paul Yeboah, ein Mitglieder der Leitung des GEN Africa (GEN = Global Ecovillage Network), ich befreundet bin....    12.11.18


die schulen findest du neu in der linken spalte...
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9