Geschichtsfälschung Deutschland


 

rudolf steiner - die geschichte des deutschen geistes


 

die geschichte der spirituellen entwicklung 1800-1917
wesshalb kam es zum 1.+2. weltkrieg? rudolf steiner/axel burkart bringt es sehr gut auf den punkt.

  • was ist deutscher geist - romantik, idealismus - wahrheit, freiheit, liebe
  • was ist die aufgabe der deutschen völker D/A/CH?
  • die 2. aufklärung -> die weiterentwicklung der geistes-wissenschaften
    wir erleben gerade den niedergang des raubtier-kapitalismus der finanz-mafia. es braucht eine 2. aufklärung. d.h. die weiterentwicklung der geistes-wissenschaften und die dreigliederung der gesellschaft, wie sie rudolf steiner vorgezeichnet hat, sonst versinkt der westen im chaos - wie russland unter jelzin...
  • der geist der östrreichischen herrscher, der habsburger war der alte römische cäsarismus. steiner: verdunkelung des geistes durch die katolische kirche.
  • der geist des preussischen herrscher, der hohenzoller war laut steiner wilsonismus. in preussen wurde der katholizismus durch die reformation zurückgedrängt, aber statt echtem christusbewusstsein, herrschte agressiver amerikanischer kapitalismus.
  • bagdatbahn, wirtschaftsboom, deutsche flotte, kolonien, imerialismus, grössenwahn
  • krieg gegen serbien: zitat: "Serbien muß sterbien". Eine Obsession, eine Verirrung – oder gab es dafür "rationale" Gründe? Ernst Jäckh, "Mitteleuropa-Vordenker" und Herausgeber der Zeitung "Das größere Deutschland", begründete den deutschen Drang nach Südosten 1916 damit, dass die "deutsche Not und Notwendigkeit südostwärts zwingt: Der Landweg über Mitteleuropa wird so der Umweg nach Übersee … als einziger und letzter Weg in die Welt … wir müssen diesen Weg gehen, suchen und sichern". Sein Gesinnungsfreund Friedrich Naumann, Namensgeber der FDP-Parteistiftung, unterstützte diese "Stoßrichtung" 1915/1916: Alles, was an der Bagdadbahn liegt, liegt an der für uns notwendigen Linie Hamburg–Suez, die wir uns von niemandem dürfen sperren lassen". Daher seine Schlussfolgerung: "Das serbische Gebiet kann nicht als feindliches Kastell innerhalb des mitteleuropäischen Schützengrabenverbandes geduldet werden.
    aus dem text:  Deutschlands Rückbesinnung auf unrühmliche Traditionen    
    mehr hier:   Balkan: Pulverfass vor unserer Haustüre - Kriegstreiber EU+NATO

kriegstreiber deutschland
nach 150 jahren immer noch nichts gelernt? der tiefe staat in deutschland - ein sehr guter beitrag zur berichtigung der geschichtsfälschung...

20 Jahre seit NATO-Angriff auf Jugoslawien:
Deutschlands Rückbesinnung auf unrühmliche Traditionen

20 Jahre seit NATO-Angriff auf Jugoslawien: Deutschlands Rückbesinnung auf unrühmliche Traditionen
An der Bombardierung Jugoslawiens im Frühjahr 1999 beteiligten sich auch Tornado-Kampfjets der Bundeswehr. (Symbolbild)

von Klaus Hartmann Der Angriffskrieg der NATO gegen Jugoslawien am 24. März 1999 markierte das Ende des Friedens in Europa nach dem 2. Weltkrieg. Mit Beiträgen in loser Folge wird RT-Deutsch in den nächsten Wochen die wichtigsten Stationen der NATO-Vorbereitungen auf diesen Krieg in Erinnerung rufen. Bei dieser Zerstörung eines UN- und OSZE-Gründungsmitglieds spielte Deutschland von Anbeginn eine Vorreiterrolle – und konnte sich dabei auf eine lange, beschämende Tradition stützen.

Der deutsche Imperialismus wollte nach dem Anschluss der DDR sein außenpolitisches "Gesellenstück" machen, indem er – im Dezember 1991, in Person des damaligen bundesdeutschen Außenministers Hans-Dietrich Genscher – durch vorauseilende Anerkennung der Separation Kroatiens und Sloweniens die Führungsrolle übernahm, sekundiert von Österreich und dem Vatikan. Aber welche Tradition war das, auf die man sich besann, um nicht mehr "wirtschaftlicher Riese, aber politischer Zwerg" zu sein? Bundeswehr-Generalinspekteur Naumann gab Anfang 1993 die Parole aus: "Es gibt zwei Währungen in der Welt: wirtschaftliche Macht und die militärischen Mittel, sie durchzusetzen." Der nächste Bundesaußenminister, Klaus Kinkel, sinnierte mit Bezug auf die "deutsche Wiedervereinigung" 1993: Zwei Aufgaben gilt es parallel zu meistern: Im Inneren müssen wir wieder zu einem Volk werden, nach außen gilt es etwas zu vollbringen, woran wir zweimal zuvor gescheitert sind: Im Einklang mit unseren Nachbarn zu einer Rolle zu finden, die unseren Wünschen und unserem Potenzial entspricht. Zweimal zuvor gescheitert? Ganz klar: Gemeint waren Kaiser Wilhelm II., der 1918 und Adolf Hitler, der 1945 "gescheitert" war. Noch deutlicher wurde der CSU-Politiker Edmund Stoiber: Kohl vollendet das, was Kaiser Wilhelm und Hitler nicht erreicht haben. Der erste "Gescheiterte", Kaiser Wilhelm II., hatte im Juli 1914 erklärt: "Mit den Serben muß aufgeräumt werden, und zwar bald". Das von Walter Kollo komponierten Lied "Die Männer sind alle Verbrecher" wurde zynisch umgetextet: "Die Serben sind alle Verbrecher, ihr Land ist ein dreckiges Loch!" Auf den Truppentransportzügen an die Front stand: "Serbien muß sterbien". Eine Obsession, eine Verirrung – oder gab es dafür "rationale" Gründe? Ernst Jäckh, "Mitteleuropa-Vordenker" und Herausgeber der Zeitung "Das größere Deutschland", begründete den deutschen Drang nach Südosten 1916 damit, dass die "deutsche Not und Notwendigkeit südostwärts zwingt: Der Landweg über Mitteleuropa wird so der Umweg nach Übersee … als einziger und letzter Weg in die Welt … wir müssen diesen Weg gehen, suchen und sichern". Sein Gesinnungsfreund Friedrich Naumann, Namensgeber der FDP-Parteistiftung, unterstützte diese "Stoßrichtung" 1915/1916: Alles, was an der Bagdadbahn liegt, liegt an der für uns notwendigen Linie Hamburg–Suez, die wir uns von niemandem dürfen sperren lassen". Daher seine Schlussfolgerung: "Das serbische Gebiet kann nicht als feindliches Kastell innerhalb des mitteleuropäischen Schützengrabenverbandes geduldet werden....

mehr...
Balkan: Pulverfass vor unserer Haustüre - Kriegstreiber EU+NATO/ CIA-Dokument als Blaupause für die Zerstörung Jugoslawiens. Nach Jahrzehnten der Blockfreiheit jetzt NATO-Basis?/ Südbalkan: Sprungbrett des wahhabitischen Terrors in Europa

 

 

steiners analyse der spirituellen entwicklung
der letzten 200 jahre in deutschland und österreich

axel burkart hat drei sehr gute videos über rudolf steiners analyse der spirituellen entwicklung der letzten 200 jahre in deutschland und österreich gemacht. so versteht man besser, was im hintergrund in dieser zeit wirklich geschah. hoffentlich macht er auch noch eines über die schweiz. er sagt die ganze zeit, dass die schweiz auch zu den deutschen völkern gehört. aber es kommt dann fast nichts. oder hat steiner nichts dazu geschrieben?

6729 Aufrufevor 1 Woche
 
 
27.309 Aufrufevor 3 Wochen
 

die grösste geschichtsfälschung aller zeiten
GB und USA haben den 1.+2. weltkrieg inszeniert, die nazi-ideologie entwickelt und hitler an die macht gebracht. die nazis wurden nur pro forma entmachtet und sind immer noch an der macht, gesteuert von den besatzungsmächten GB/USA. heute läuft ein asymetrischer krieg, vor allem gegen deuschland, aber auch gegen ganz europa.

  • infokrieg: MSM, westen: demokratie + menschenrechte; die russen = die bösen
  • wirtschafts- und finanz-krieg: US$, €, EU, sanktionen, freihandel, nord-stream2
  • psychologische kriegsführung: klimaideologie, genderwahn, political correct.
  • cyberkrieg: die russen sind an allem schuld, überwachung, internet-zensur
  • religionskrieg: gegen spiritualität, für materialismus, salafismus, wahabismus, IS
  • geschlechterkrieg: genderwahn + porno-aufklärung im kindergarten
  • kulturkrieg: schuldkult, entwurzelung, multi-kulti, islamisierung

der spirituelle hintergrund
was aber von den meisten übersehen wird, ist der hintergrund der drahtzieher des ganzen. wir haben heute immer noch genau dieselbe geo-politische konstellation wie vor 120 jahren. wer es genauer wissen will, muss die richtigen bücher lesen...

Welt im Umbruch
Welt im Umbruch
Nationalitätenfrage, Ordnungspläne und Rudolf Steiners Haltung im Ersten Weltkrieg
Nach 14-jähriger Forschungsarbeit vermittelt Osterrieder hier ein umfassendes Verständnis des 1. Weltkriegs. Es ergeben sich ganz neue Zusammenhänge und Erkenntnisse zur Politik der beteiligten Kriegsmächte, zu ihren Motiven und geheimen Zielen. Ergänzt durch die scharfsichtigen Analysen Rudolf Steiners, zeigen sich die tieferen Ursachen des 1. Weltkriegs in ihren tragischen und weitreichenden Konsequenzen.     28.2.19
 hier ein kleiner auszug, der ganze text ist ca. 10 seiten...

Wir sind seit 100 Jahren besetzt.

Was bedeutet, wie funktioniert so eine Besatzung?
Es sind Besatzungen nach dem Kirchlichen Handelsrecht, ein Staatswesen kann nur simuliert werden es sind rein juristische Besatzungen durch Handelsunternehmen. Staatswesen nach privatrechtlichem Handelsrecht = ohne hoheitliche Rechte und Befugnisse.

1871 wurde die kath. Kirche aus dem Kaiserreich verbannt, alle Konkordate (Verträge) sind erloschen.

1919 fing es mit der Weimarer Republik an, deshalb musste die W. R. auch neue Verträge mit der Kath. Kirche abschließen um das Kirchliche (Kanonische) Handelsrecht nutzen zu können.

1933 ging es mit dem 3. Reich weiter, auch Adolf Hitler musste mit der Kath. Kirche neue Konkordate abschließen weil der Kaiser ihm die Rechtsnachfolge verweigerte.

Nach 1955 schloss dann die Bundes Republik Deutschland als Weiterführung des 3. Reiches erneute Konkordate mit der kath. Kirche.
...

Was kann getan werden???
Viele Möglichkeiten gibt es da nicht, entweder finden die Unwissenden aber anständigen „Beamten“ wieder ihren Weg zurück zum Volk und beenden gemeinsam mit ihm diese desaströsen Zustände oder aber sie müssen weg. Dies ist jetzt kein Aufruf zur Gewalt, hier muss nur die Wahrheit so breit wie möglich gestreut werden, spätestens wenn diese „Beamten“ (kriminellen Besatzer) selbst von Freunden und Familie angespuckt und verachtet werden, ist ihr Untergang besiegelt. Irgendwann wird denen nicht einmal mehr ein Stück Brot verkauft werden. Und dann werden sie das Reich der deutschen Völker für immer verlassen müssen. Eine anständige Völkergemeinschaft kann auf solch ein Gesindel gut verzichten, einmal Verräter immer Verräter. (Wenn sie nicht umkehren!) Die Gewalt, die kommt von ganz allein, dafür sorgt schon die „Politik“ unserer Regierungs- Schauspieler. (Ohne Hoheitsrechte, nur Simulation.) Ohne es zu ahnen sorgen all die kleinen Unwissenden dafür, dass all die Mittel und Möglichkeiten zum Krieg / Revolution / Aufstände usw. vorhanden sind und geschaffen werden. Allein dadurch entsorgen sie sich schon heute selbst. Am Ende wird der Rest dann zusammengetrieben und aus dem Land gejagt. Die Haupttäter kommen vor ein Tribunal und werden ihren Taten nach gerecht bestraft, allein schon dafür, dass sie von Unwissenden alles unterschreiben lassen um nicht selbst in die Haftung zu geraten, kann es da nur ein Urteil für geben. Das Ganze dumme Geplärre mit den Nazi- Verboten, Hitler- Gruß, Hakenkreuz usw. dient einzig und allein der Täuschung. Niemand soll hinterfragen welche Staatsangehörigkeit er hat, alle sollen denken, ich gehör zu den Guten, ich bin kein Nazi. Niemand muss sich hier den handlungsunfähigen Nazis in irgendeiner Form unterwerfen.

Das Besatzungsstatut wurde bereits 2015 wieder voll aktiviert und hat volle Gültigkeit, einschl. dem Völkerrecht und der HLKO. Die Nazis sind seit 2015 wieder besetzt und völlig handlungsunfähig. Jegliche Aktivität gegen deutsche Rechteträger (BVerfG. 1987) ist eine schwere Straftat nach den gültigen Reichs- und auch den gültigen Militärgesetzen. Die deutschen Nazi- BEAMTEN sind völlig rechtelose Kriegsverbrecher. (SHAEF- Gesetze) Jede freiwillige Unterwerfung, jede freiwillige Steuerzahlung gilt als kriminelle Unterstützung von Kriegsverbrechern und wird als Hochverrat an Reich und Volk betrachtet.

Seit dem 02.11.2016 nur noch im Seerecht = Piraterie / Seeräuberei Seit dem 09.04.2018, offiziell dem 12.07.2018 existiert auch keine Bundesrepublik Deutschland als auch kein Deutscher Bundestag mehr. Der Konkursantrag erfolgte am 01.11.2016, am 09.04.2018 war der Konkurs abgewickelt, (23,3 Billionen € Schulden) die BRD und der Bundestag wurden völlig aufgelöst. Wir haben es hier mit gewerbsmäßiger, organisierter Bandenkriminalität zu tun. Diese Nazis sind tatsächliche Verbrecher, ihre Ideologien, Beihilfe zum Genozid am deutschen Volk, stehen im krassen Gegensatz zu den ursprünglichen Nazi-Ideologien.

 


 

wir sind in europa immer noch in derselben situation wie vor 150 jahren
die geopolitische konstellation ist immer noch dieselbe - s. georg friedmann von stratfor. aber die russen sind jetzt am längeren hebel. wer den hauptartikel vom letzten NL noch nicht gelesen hat, sollte das unbedingt nachholen.

Die Dialektik der liberalen Weltordnung

hier der schluss...
Die Spaltung Europas in Ost und West ist endgültig zu überwinden. Wir brauchen einen lebendigen und vielfältigen Austausch mit Russland, um damit propagandistische Verzerrungen von Mainstream-Medien und Politik unmittelbar als solche einordnen zu können. Vorgänge, wie die Destabilisierung der Ukraine, müssen aufhören und müssen einem eurasischen Friedensprojekt weichen, das ausstrahlt. Wir müssen vor allem das Faktum einer multipolaren Weltordnung anerkennen, denn nur durch dessen Anerkennung können wir es mitgestalten. Wir müssen anerkennen, dass Russland für uns ein maßgeblicher Machtpol ist, der uns wieder souveränes Handeln ermöglicht, da er uns Sicherheit - beispielsweise in energiepolitischen Fragen - gibt und darüber hinaus ein wesentlich verlässlicherer Partner als die USA ist. Die Freiheit wird damit zunehmen. Vor allem aber gilt es, diejenigen aus der Nacht ihres Denkens zu befreien, die dem Liberalismus blind vertrauen und anhängen. Das ist sicherlich mühevoll, aber es ist machbar. Wir hatten schon einmal eine Aufklärung, wir haben alle notwendigen Werkzeuge zur Verfügung, um eine zweite Phase der Aufklärung zu beginnen.

mehr...
crash 2020
europa - herausforderungen + chancen
Crash 2020 - meine Lösungsvorschläge - Systemwechsel 1+2+3
 
22.4.18 Die Strategie der Lichtkräfte ist so genial, dass sie schwer zu erkennen ist. Analytik erkennt sie: Der Plan für die gesamte Welt, auch für Russland, lautet: Die USA sanft zu Fall bringen.

 


 

er formuliert den besten lösungsvorschlag aus spiritueller sicht, den ich kenne..

Vortrag von 2017
- Spirituelle Hintergründe der Weltpolitik und Aufgabe Deutschlands

 

gebrauchsanleitung
seine hörbücher sind zt. sehr lang. meine empfehlung: ich habe mir einen drahtlosen orhörer gekauft. so kann ich mir bei der hausarbeit, beim zugfahren oder beim einkaufen diese videos auf dem handy anhören. das geht natürlich auch mit einem herkömmlichen orhörer..

wer sind die eliten?

wer steuert die weltpolitik?
wer zieht die fäden der kriegstreiber?
die beste analyse des tiefen staates
wolfgang eggert sieht es zwar sehr schwarz, aber seine analysen zum thema sind die besten, die ich kenne. leider sieht der auch die neuste entwicklung genau so schwarz wie die vergangenheit. seine einschätzung der trump-allianz ist genauso negativ wie die seiner vorgänger obama, bush und clinton, was eine fehleinschätzung ist. bis jetzt hat trump keine neuen kriege begonnen.

den hegemon sanft zu fall zu bringen
seit dem erscheinen von putin im osten und der trump-allianz im westen, entwickelt sich das weltgeschehen in eine neue richtung. am besten beschreibt das analitik mit dem satzt: es geht darum, die USA sanft zu fall zu bringen.  die art und weise, wie diese strategie gefahren wird ist so genial, dass es übermenschlich ist. ich kann mir das nur so vorstellen, dass da überall an den schlüssestellen lichtkräfte positioniert sind, die dafür sorgen, dass alles rund läuft. in diesen prognosen habe ich das etwas zusammengefasst..

 
die beste analyse des tiefen staates
erst mit diesen hintergrundinformationen kann man nachvollziehen, wer hinter krieg, armut und umweltzerstörung steckt. die strippenzieher hinter politik, wirtschaft und finanzmaffia sind religiöse fanatiker...

51.381 Aufrufe

europa soll zerstört werden must hear!!!
wer immer noch glaubt, dass der flüchtlingsstrom eine folge der kriege, der armut oder sogar des klimawandels sind, sollte sich dieses hörbuch anhören. hier sind alle wichtigen hintergrundinformationen zusammen gefasst.

35.818 Aufrufevor 1 Jahr Zusammenschnitt sämtlicher Teile dieser Hörbuchreihe. Übernommen vom Kanal "sandy beach": https://www.youtube.com/channel ...
Am 18.12.2017 veröffentlicht
Zusammenschnitt sämtlicher Teile dieser Hörbuchreihe. Übernommen vom Kanal "sandy beach": https://www.youtube.com/channel/UCWeu...
Originalvideos: Teil 1 vom 17.09.2017: https://www.youtube.com/watch?v=BgOPL...
Teil 2 vom 21.09.2017: https://www.youtube.com/watch?v=unFpn...
Teil 3 vom 07.10.2017: https://www.youtube.com/watch?v=djyZF...
Teil 4 vom 06.11.2017: https://www.youtube.com/watch?v=Cs1tI...
Teil 5 vom 15.12.2017: https://www.youtube.com/watch?v=cvBd8...
Teil 6 vom 18.12.2017: https://www.youtube.com/watch?v=TYUdc...
Hier kann das ganze als .mp3-Audiodatei mit 96 kb/s heruntergeladen werden: https://www.file-upload.net/download-... Die Quellenverlinkungen können als .txt-Datei hier heruntergeladen werden: https://www.file-upload.net/download-... Vorschaubild: https://img2.picload.org/image/dogrdp... Vielen Dank an Wolfgang Eggert für seine herausragende Arbeit. Danke auch an jeden, der dabei geholfen hat, seine Werke zu verbreiten. Geht bitte auf die Originalvideos und gebt dort einen Daumen nach oben. Desweiteren versucht bitte dieses Material an Unwissende weiterzutragen. Dafür ist es gedacht und dafür sollte es genutzt werden. Ebenso solltet ihr es dafür nutzen, um euch selbst für Diskussionen argumentfester zu machen. Danke für eure Mithilfe. Die teils überarbeiteten und korrigierten Quellenverlinkungen für alle Teile findet ihr im angepinnten Kommentar und den dazugehörigen Antwort-Kommentaren meinerseits. Diese können bequem abkopiert und gesichert werden. Sollte dieser Kommentar nicht angezeigt werden oder trotz genauer Prüfung trotzdem noch Fehler enthalten, bitte melden.



12.096 Aufrufevor 10 Monaten DANKE AN WOLFGANG EGGERT FÜR DIE ZUSENDUNG DES VIDEOS!! Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Die Meinung unserer...

Mario Prass: Predigte Jesus in der Schweiz?
was mario prass hier präsentiert ist die radikalste infragestellung unserer geschichte. zwei weiterführende videos zum thema steuerung der globalen eliten seit 6000 jahren..

 
 
 

die satanisten sitzen in GB/USA

 
die satanistische menschenopfer-kultur der angelsächsischen eliten
sehr interessante analyse der kulturellen hintergründe der westlichen eliten...
 
3700 Aufrufevor 4 Stunden
 
Am 27.08.2019 veröffentlicht
Um den Fall: Epstein besser verstehen zu können, muß die Geschichte angesehen werden, um zu sehen, woher diese kriminellen Machenschaften kommen.

 

490 Aufrufevor 6 Stunden
 
zur geschichtsfälschung...
14.465 Aufrufevor 2 Wochen
Am 14.07.2018 veröffentlicht
21. Februar 2015 Ich begrüße Euch, meine hochgeschätzten Freunde, ich begrüße auch die hochgeschätzten Zuschauer aus Deutschland. Vor paar Tagen wurde ich gebeten, mehr über die nordischen Völker zu erzählen. Mehr über die moderne Theorie des Ursprungs der nordischen Völker und somit auch über das germanische Volk. Im heutigen modernen Deutschland sind es nur noch wenige, die genau Bescheid über die Geschichte und die Herkunft der Deutschen wissen. Aber nicht nur über die Deutschen, sondern auch über die Herkunft aller europäischen Völker. Ich werde versuchen, es kurz, schnell und anschaulich zu erklären und zu zeigen, wie sich die verschiedenen Völker in Europa ausgebreitet haben. ...


eine der besten geopolitischen analysen.. 
  unbedingt anschauen!!!

Wie regiert die globale Elite andere Länder?

 
Valeriy Pyakin über den globalen Prädiktor veröffentlicht am 05.06.2017
Dieses Video ist sehr wichtig, wenn wir verstehen wollen, was Herr Pyakin mit dem globalen Prädiktor meint, über den er oft spricht.
 

Quelle: Russland Ungefiltert https://youtu.be/A9UtCJMD8Pw
 
Am 05.06.2017 Walerij Wiktorowitsch Pjakin zur Frage, was ist der globale Prädiktor? (07.08.2014) Themen: 0:00 Wie sind Gesellschaften aufgebaut? 5:00 Wie sind „primirive“ Gesellschaften aufgebaut und was ist die Aufgabe der Priester? 9:20 Der Aufstieg der Medien. 14:07 Wo ist unsere „Priesterschaft“? 17:27 Die Priester im alten Ägypten 20:13 Wie übernimmt man die Kontrolle über andere Länder? 27:23 Die russische Revolution begann bereits 1791 - wie? 28:33 In die Französische Revolution investierte England 24 Mio £ Sterling. 35:05 Welche Aufgabe hat eigentlich Religion? 36:02 Welche Aufgaben haben die Bilderberger, Freimaurer u.a.? 40:55 Wieso finden die Konspirologen kaum etwas? 43:20 Wieso möchte die amerikanische Elite einen neuen Weltkrieg? 46:56 Warum ist Politische Korrektheit ein Bestandteil des Faschismus? Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=myAxM... Begriffsklärung: Der globale Prädiktor - im Grunde ist es die globale Elite, sie betreibt globale Politik und legt langfristige Pläne darüber an, in welche Richtung sich die einzelnen Länder und die Welt als Ganzes entwickeln sollen. Der interne Prädiktor - das sind Kräfte, die die globale Politik und die Techniken des globalen Prädiktors analysieren, die anderen darüber aufklären und Vorschläge zur eigenen nicht manipulierten Politik machen. Was ist eine strukturelle und eine strukturlose Führung: Strukturelle Steuerung - einem wird konkret gesagt, was zu tun ist. Es gibt sowas wie eine Befehlskette. Bei dieser Steuerung weiß der Ausführende, dass es nicht aus seinem eigenen Antrieb kommt, nicht seine Entscheidung ist. Strukturlose Steuerung - es gibt keine sichtbare Hierarchie. Eine bestimmte Information wird gestreut. Aufgrund dieser Information treffen Menschen eine Entscheidung und denken es sei ihre eigene Entscheidung, ihre eigene Überzeugung. Z.B.: den Männern wird nicht gesagt, kauft elektrische Geräte oder komische Öle, sondern es wird ein Mann mit Vollbart als der neue coole, erfolgreiche Typ präsentiert. Also lassen sich die Männer einen Bart wachsen und kaufen dafür Pflegeprodukte, Barttrimmer usw. Die erklärten Begriffe stammen aus der russischen Schule des Konzepts der öffentlichen Sicherheit (Concept of Public Security)
 
wer ist der globale prädiktor?
in diesem video macht er andeutungen, die auf die satanisten schliessen lassen, denn london ist deren zentrum. leider kommt bei valeriy pyakin kein spiritueller hintergrund durch, sonst wäre er wohl nicht so pessimistisch..
 
259 Aufrufevor 22 Stunden
 
 

Beatles, Rolling Stones und die Ökologiebewegung
als Angriff auf die Arbeiterschicht (A.Fursow)

1765 Aufrufevor 1 Tag
 
 

die hippiebewegung - eine inszenierung des tiefen staates
unglaublich - das ganze war inszeniert vom tiefen staat der US-eliten -  militär/geheimdienste/satanisten. der beste trick um gesellschaftliche umbrüche unter die kontrolle zu halten ist sie selber zu inzenieren und zu steuern. kaum hat david mcgowan sein buch weird scenes inside the canyon veröffentlicht ist er verstorben..
STONER frank&frei #8
Hollywood Hills - Verrücktes aus der Rock'n Roll-Szene -
Veröffentlicht am 15.06.2017 Laurel Canyon - Wir gehen in die Swinging Sixties, das Jahrzehnt der großen Illusionen. Quasi über Nacht etablierte sich rund um den Laurel Canyon in den Hollywood Hills ein Zentrum der Musikindustrie, welches die Popkultur für immer veränderte. Wie aus dem Nichts kamen ab Mitte der 60'er Musiker aus dem ganzen Land nach L.A. , gründeten neue Bands und einen neuen Sound, revolutionierten die Mode, etablierten einen neuen Lifestyle, freien Umgang mit Sex und Drogen in der wiederbelebten Clubszene auf dem Sunset Strip. Die" Hippie-Generation" war geboren. Doch was wie eine Revolution von unten wirkt, stellt sich bei genauerem Hinsehen als eine vom tiefen Staat inszenierte Gegenkultur dar. Und was nach außen wie love & peace scheint, entpuppt sich als ein Geflecht von Geheimdiensten, dem militärisch-industriellen Komplex und elitären Familien. Die wichtigste Quelle für diese Story ist David McGowans Buch Weird Scenes Inside The Canyon. Empfehlenswert ist auch seine Essayreihe zum Thema, die Ihr hier findet: http://centerforaninformedamerica.com...
 
 

422.748 Aufrufevor 5 Monaten
 
Am 12.08.2018 Widerstand: https://www.youtube.com/watch?v=VK6h1... Kinofilm: https://www.youtube.com/watch?v=SzKBF... Die Bilderberger gefilmt im Kongress, was sie besprechen. Die brachialen balkenbiegenden Lügen in der von Siegermächten in unsere Schulbücher aufgezwungenen "Wahrheiten" Den Zusammenhang erkennen. NWO Diktatur und die sorgfältige Vorbereitung der großen Weltkriegsfalle werden von Historikern weltweit gezeigt und verbreitete Lügen widerlegt. Sogar in Englischen Schulbüchern wird wahrer geschrieben als in unseren (!) Aufklärungsfilm Wer plante den 1. Weltkrieg? Neu ein schweizer Kinofilm- Hinweis frei auf Youtube- Hinweis am Anfang!
 

Montag, 21. Januar 2019

Staat. Deep state? Bevölkerungsreduktion.

 
Gewaltenteilung? Genderismus. Dekonstruktivismus. Hass.

Quelle + Infotext: Russland Ungefiltert https://youtu.be/M8RUFj32_f0
veröffentlicht am 20.01.2019
Der Übersetzer erklärt die Zusammenhänge von Aussagen Valeriy Pyakins.
 
 
 
 

Merkel & die Hintermänner.
Deutschland & Russland die Opfer gleicher Täter.
Die EU der Eliten.

116.704 Aufrufevor 3 Tagen
Am 23.10.2018 veröffentlicht
Ergänzend zum Video hier Quellen: Schmähkritik in der Bild-Zeitung: https://bit.ly/2NUuIru Dabei sprach "Der Tagesspiegel" in einem Bericht vom 25. Oktober 2016 auch von der neuen "globalen Klasse": https://bit.ly/2NPfhQY Dieser Text erschien in der FAZ am 6. Oktober 2018: Warum ist der Populismus entstanden und worauf reagiert er? Ein Gastbeitrag des AfD-Parteivorsitzenden Alexander Gauland. 5. Oktober (Frankfurter Allgemeine) -- Vor ungefähr zehn Jahren kam der Begriff Populismus in den politischen Debatten kaum vor. Heute ist er allgegenwärtig. Eben sagte Wolfgang Schäuble in seiner Rede zum Tag der Deutschen Einheit und an die Adresse der "Populisten" gerichtet: "Niemand hat das Recht, zu behaupten, er allein vertrete 'das Volk'." Seit es den politischen Populismus der Gegenwart gibt, für den symptomatisch der Name Donald Trump steht, wird von interessierter Seite unterstellt, man erkenne Populisten daran, dass sie behaupten, im Namen der wahren Mehrheit zu sprechen. Was uns betrifft: Wir haben keinen Alleinvertretungsanspruch. Wir sind nicht "das" Volk, aber wir wollen, dass das Volk mehr direkten politischen Einfluss bekommt. Wir akzeptieren, dass es demokratische Mitbewerber, Wahlergebnisse und wechselnde politische Mehrheiten gibt - was denn sonst? Um den Populismus zu verstehen, muss man fragen: Warum ist er entstanden? Worauf reagiert er? Im Zuge der Globalisierung hat sich nach dem Ende des Ost-West-Konflikts eine neue urbane Elite gebildet, man könnte auch von einer neuen Klasse sprechen. Zu ihr gehören Menschen aus der Wirtschaft, der Politik, dem Unterhaltungs- und Kulturbetrieb - und vor allem die neue Spezies der digitalen Informationsarbeiter. Das Milieu der "bunten" Elite Diese globalisierte Klasse sitzt in den international agierenden Unternehmen, in Organisationen wie der UN, in den Medien, Start-ups, Universitäten, NGOs, Stiftungen, in den Parteien und ihren Apparaten, und weil sie die Informationen kontrolliert, gibt sie kulturell und politisch den Takt vor. Ihre Mitglieder leben fast ausschließlich in Großstädten, sprechen fließend Englisch, und wenn sie zum Jobwechsel von Berlin nach London oder Singapur ziehen, finden sie überall ähnliche Appartements, Häuser, Restaurants, Geschäfte und Privatschulen. Dieses Milieu bleibt sozial unter sich, ist aber kulturell "bunt". Das hat zur Folge, dass die Bindung dieser neuen Elite an ihr jeweiliges Heimatland schwach ist. In einer abgehobenen Parallelgesellschaft fühlen sie sich als Weltbürger. Der Regen, der in ihren Heimatländern fällt, macht sie nicht nass. Sie träumen von der one world und der Weltrepublik. Da dieses Milieu "sexy" ist, hat es auch auf Teile der Gesellschaft großen Einfluss, denen der Zutritt dorthin versperrt bleibt. Der globalistischen Klasse gegenüber stehen zwei heterogene Gruppen, die in der AfD eine Allianz eingegangen sind: zum einen die bürgerliche Mittelschicht, zu der auch der wirtschaftliche Mittelstand gehört, der nicht einfach seine Unternehmen nach Indien verlagern kann, um dort besonders billig zu produzieren; zum anderen viele sogenannte einfache Menschen, deren Jobs oft miserabel bezahlt werden oder nicht mehr existieren, die ein Leben lang den Buckel krumm gemacht haben und heute von einer schäbigen Rente leben müssen. Das sind zugleich diejenigen, für die Heimat noch immer ein Wert an sich ist und die als Erste ihre Heimat verlieren, weil es ihr Milieu ist, in das die Einwanderer strömen. Sie können nicht einfach wegziehen und woanders Golf spielen. Der Egoismus der Globalisten (dieser Teil wird im Video vorgelesen; der zulässige Text in dieser Infobox ist leider begrenzt)


warum deutschland seit 1871 so bekämpft wird

hier eine sehr gute zusammenfassung der rechtlichen entwicklung: der kampf zwischen deutschland und den angelsachsen, zwischen dunkelkräften und lichtkräften..

162 Aufrufevor 1 Monat
Conrebbi hat am 13.10.2011 ein tolles Video gemacht zum Cestui Que Vie Act.
Da unser Hauptkanal von youtube gesperrt wurde ...
 
 

 
 

Der Völkermord an den Deutschen

 http://www.pelagius.de/index.php?id=120

Jedem, der einigermaßen wach die Ereignisse der Gegenwart verfolgt, muß klar sein: Die derzeit stattfindende Überfremdung mit angeblichen Flüchtlingen, die auch aus angeworbenen Söldnern bestehen, zielt auf eine Vernichtung der ethnischen Substanz der europäischen Völker. Dabei geht es vorrangig um die Liquidierung des deutschen Volkes. Inzwischen gibt es ganz offen die Aussagen von Politikern, vor allem des linken Spektrums, die sich im Netz zu diesem Volksmord bekennen. Das ist eine Fortsetzung der uns von außen aufgezwängten zwei Weltkriege, die auch schon inszeniert wurden, um den Genozid an den Deutschen in die Wege zu leiten. Seit hundert Jahren schon kann man wissen, wer die Urheber dieses gigantischsten Verbrechens in der Geschichte der Menschheit sind und auch den Grund für dieses Verbrechen kann man seither kennen. Mit Beginn des ersten Weltkrieges sprach Rudolf Steiner wiederholt, gegen den Widerstand auch aus den eigenen Reihen der sogenannten „Anthroposophen“, die sich auch heute noch dagegen sträuben, über die Drahtzieher hinter dem politisch-zeitgeschichtlichen Geschehen, die auf diesen Krieg hingearbeitet hatten. Diese Zusammenhänge, die sich heute vollziehen und deren Opfer die Bevölkerung Deutschlands, Europas und indirekt auch die der ganzen Welt ist, wird man jedoch niemals ohne die Kenntnis der geistigen Entwicklungsgesetze der Menschheit verstehen können. Wir alle befinden uns in einem großen zeitgeschichtlichen „Spiel“, das wir nur verlieren können, wenn wir dessen Regeln, nach denen die Hintermänner dieses „Spiel“ spielen, nicht kennen. Ich versuche in kurzen Worten einen Abschnitt der Entwicklung der Menschheit zu skizzieren. Ich greife gewissermaßen einen kleineren Ausschnitt aus dem großen Ganzen der Entstehung der Menschheit heraus.

Während der atlantischen Wurzelrasse vollzog sich diese Entwicklung in sieben Epochen. Dabei waren die Entwicklungsimpulse, die in der vierten Epoche gelegt wurden, diejenigen Keime, die für die weitere Entwicklung der Menschheit in der nachatlantischen Zeit dann die Maßgebenden waren. Die nachatlantische Zeit, unsere Wurzelrasse, teilt sich wiederum in sieben Zeitepochen ein. Die urindische, die urpersische, die ägyptisch-chaldäische-babylonische, die griechisch-lateinische und unsere gegenwärtige, die mitteleuropäische Zeitepoche. Jede dieser Kulturepochen umfaßt 2160 Jahre, approximativ natürlich. Die beiden erstgenannten sind vorhistorische Zeitepochen, über die die wissenschaftliche Historie und die Archäologie nichts berichten können. Innerhalb dieser Zeitepochen ist es jeweils ein ganz bestimmtes Volk bzw. bestimmte Völker, zum Beispiel die Griechen und die Römer in der vierten Kulturperiode, in der nach ihnen benannten Kulturepoche, die durch ihre Kulturimpulse Fähigkeiten und Kräfte ausarbeiten, die der Menschheit als Ganzes dann eingegliedert werden, sozusagen die Speerspitze der Entwicklung der allgemeinen Menschheit. Dazu werden die Völker von den die Entwicklung leitenden Göttern über einen langen Zeitraum vorbereitet. Ihre Aufgabe kann nicht willkürlich von einem anderen Volk übernommen werden und da eine Stufe auf die andere aufbaut, bedingt die folgende das Erreichen der Entwicklungsziele der vorhergehenden. So wie in der atlantischen Zeit der vierte Zeitraum der entscheidende war für die nachatlantische Zeit, die nach der großen Flut begann, die die Bibel als Sündflut bezeichnet, so ist es in der nachatlantischen Zeit die fünfte Kulturepoche, welche die Keime schafft für die sechste Wurzelrasse, welche nach der großen Katastrophe beginnt, die Rudolf Steiner als den „Krieg aller gegen Alle“ bezeichnet. Jede Aufgabe einer solchen Kulturepoche wird, wie schon erwähnt, in der Hauptsache von bestimmten Völkern getragen. In der fünften nachatlantischen Zeit, der unseren, sind es die mitteleuropäischen Völker, vor allem die deutschsprachigen.

Diese Aufgabe besteht darin, den Geist in die physische Materie zu führen. Den Menschen zum Träger der Geisterkenntnis zu machen und so die Materie geistdurchdrungen zu machen. Das bedingt ein enormes Ringen mit der Geisterkenntnis, die so weit gehen muß, daß der Mensch seine eigene Materie, seinen physischen Leib über die Erkenntnis des Geistes zu verwandeln beginnt und so sein Menschsein selbst vollendet und damit den Weg vom Geschöpf zum Schöpfer beschreitet. Das ist auch der Weg zur Freiheit, von dem der Christus sagt: ihr werdet die Wahrheit erkennen und die Wahrheit wird euch frei machen. Das auf diese Weise Errungene und Erkämpfte, die Wissenschaft vom Geiste, wird dann Dasjenige, was das deutsche Volkstum an die Träger der nachfolgenden Kulturepoche, die sechste nachatlantische Kulturepoche, abgibt, weiterreicht. Das Volk, welches der Träger der sechsten nachatlantischen Epoche ist, das ist das slawische, die Russen, die dasjenige, was Inhalt ihrer Kultur sein muß vom deutschen Volkstum empfangen, welches es für sie erkämpft hat (wir sprechen hier von den geistigen Entwicklungsgesetzen der Menschheit und sollten uns mit diesen möglichst ohne Sympathie und Antipathie auseinandersetzen können, sonst bleibt uns die Anthroposophie und damit jede weitere Entwicklung verschlossen). „Dadurch aber, daß dieses deutsche Wesen so ist, dadurch ist es aus seelisch-sachlichen Gründen berufen, die angedeutete seelische Ehe einzugehen mit dem russischen Osten. Und niemals wird die Kulturaufgabe der Zukunft anders erfüllt werden können, als indem die russische Anpassungsfähigkeit das annimmt, was aus dem deutschen Volkstum heraus kommen kann. Und alle Kulturentwickelung der Zukunft ist eine Frage dieser Verbindung Mitteleuropas mit Osteuropa.“ Rudolf Steiner in „Die geistigen Hintergründe des Ersten Weltkrieges“ GA 174b, Seite 146 in der Ausgabe von 1994 (Betonung vom Verfasser). Leider muß gesagt werden, daß die Aufgabe dieser Zeitepoche von denen die Träger dieser sein sollten, den Deutschen, bisher nicht erkannt und noch weniger ergriffen wurde, hier liegt ein völliges Versagen des deutschen Volkstums und vor allem der „Anthroposophen“ vor.

Nun gibt es aber eine Rasse, ein Volkstum, dem diese rechtmäßige Entwicklung der Menschheit bei seinen Machtentfaltungen im Wege steht und die sich deswegen gegen den Schöpfungsplan stellt. Dabei muß berücksichtig werden, daß die Masse der Menschen weder auf der einen noch auf der anderen Seite weiß was sich vollzieht und wozu sie mißbraucht werden, es sind immer nur einige wenige die die Fäden ziehen und rücksichtslos ihre Macht entfalten. Aber es könnten und müßten heute viele Menschen wissen, was sich ereignet und warum sich das ereignet, denn der Mensch der ein freies Wesen werden soll muß bewußt an seiner Entwicklung mitarbeiten, weiß er das heute nicht so versündigt er sich gegen die Schöpfung und gegen das Menschsein, mit all den daraus resultierenden Konsequenzen. „Aber dem steht gegenüber ein solcher Grundsatz, wie ich ihn eben charakterisiert habe, eine besondere Rasse an die Spitze zu bringen, eine besondere Rasse mächtig zu machen, mächtig vor allen Dingen in bezug auf das Seelenleben. Nicht von Politischem sprechen wir jetzt, wir sprechen von dem, was als okkultistische Wege in den Tiefen wurzelt: mächtig zu machen das angelsächsische Seelentum und zu benützen das, was anpassungs- und aufnahmefähig ist, das osteuropäische Wesen, und in es hineinzugießen das, was man hineingießen will, damit eine Ehe entstehen könne zwischen Angelsachsentum und Russentum. Die inneren Impulse der Menschheitsentwickelung sprechen von einer Ehe des deutschen Wesens mit dem Russentum. Der egoistische Wille des angelsächsischen Okkultismus redet davon, daß das Russentum durchdrungen werden muß mit Angelsachsentum in bezug auf seelische Entwickelung.“ Ebenda, Seite 148.

„Denn darauf geht das Angelsachsentum aus, die Wahrheit der mitteleuropäischen Entwickelung in bezug auf die Geisteswissenschaft überall auszulöschen und sich selbst an dessen Stelle zu setzen. Hier ist es das eminenteste Machtgelüste, das dem Okkultismus entspringt.“ Ebenda, Seite 149. Die Zitate stammen aus dem Vortrag vom März 1916

Sie verstehen die Geschichte der letzten 140 Jahren nur, wenn Sie das Wissen über diese Gesetzmäßigkeiten durchdrungen haben. Seit dieser Zeit wird die Politik des Angelsachsentums nach diesen Richtlinien aus dem Okkultismus heraus gestaltet. Diese Politik richtet sich nach großzügigen Richtlinien, die einem durchaus Respekt abnötigen können. Sie wird nicht von kurzsichtigen Interessen geleitet, sondern handelt unter langfristigen Aspekten und großen, allerdings machtkorrumpierten Zielen. Alles, was nach dem Krieg in Deutschland sich unter der Ägide der Alliierten entwickeln durfte, entstand im Hinblick auf diese große Prämisse der angloamerikanischen Machtentfaltung. Dafür mußte die geistige und kulturelle Substanz des deutschen Volkes von Grund auf zerstört werden und dies geschah über die Umerziehung. Bis heute bestimmen die Sieger bei uns über die Medien, die Erziehung, die Wissenschaft, die Kultur, die Politik, die Meinung bis dahin, welche Worte wir gebrauchen dürfen (politische Korrektheit), unser Denken.

Inzwischen wird von amerikanischen Machtträgern ganz offen zugegeben, daß seit über hundert Jahren die Verhinderung der Vereinigung des Deutschtums mit dem Russentum das vordringlichste Ziel der US-amerikanischen Geostrategie gewesen ist. Die Überheblichkeit dieser Menschen die nach der Weltherrschaft streben und dies nur können, wenn sie das deutsche Volkstum vernichten ist inzwischen so groß, daß man sich nur noch wenig Zurückhaltung auferlegt, in dem Bewußtsein, daß sie und ihre Machtentfaltung nicht mehr zu stoppen sind. „Erstens besteht die Ansicht – und es ist eine größere Anzahl von Persönlichkeiten, welche hinter den eigentlichen äußeren Politikern, die zuweilen Strohmänner sind, stehen, durchdrungen von dieser Ansicht –, daß der angelsächsischen Rasse durch gewisse Weltentwicklungskräfte die Mission zufallen müsse, für die Gegenwart und die Zukunft vieler Jahrhunderte eine Weltherrschaft, eine wirkliche Weltherrschaft auszuüben. Es ist dies festgewurzelt in diesen Persönlichkeiten, wenn es auch, ich möchte sagen, auf materialistische Art und in materialistischen Vorstellungen von dem Weltenwirken festgewurzelt ist, es ist aber so festgewurzelt in denjenigen, die die wahren Führer der angelsächsischen Rasse sind, daß man es vergleichen kann mit den inneren Impulsen, welche einstmals das altjüdische Volk von seiner Weltmission hatte. Das altjüdische Volk stellte sich allerdings die Sache mehr moralisch, mehr theologisch vor; aber die Intensität des Vorstellens ist keine andere bei den eigentlich Führenden der angelsächsischen Rasse wie bei dem altjüdischen Volk. Wir haben es also in erster Linie mit diesem Grundsatz, den Sie verfolgen können auch äußerlich, zu tun und mit der besonderen Art der Lebensauffassung, wie sie bei dem angelsächsischen Volk, bei seinen repräsentativen Männern gerade, vorhanden ist. Es herrscht die Ansicht, daß dann, wenn so etwas vorliege, alles getan werden müsse, was im Sinne eines solchen Weltimpulses liege, daß man vor nichts zurückschrecken dürfe, was im Sinne eines solchen Weltimpulses liegt. Dieser Impuls wird in einer, man muß schon sagen, intellektualistisch außerordentlich großartigen Weise hineingetragen in die Gemüter derer, die dann in den mehr unteren Stellungen – wozu aber immer noch diejenigen der Staatssekretäre gehören – das politische Leben führen. Ich glaube, wer die eben angeführte Tatsache nicht kennt, der kann unmöglich den Gang der Weltentwicklung in der neueren Zeit verstehen.“ Ebenda, Seite 358, Betonung wiederum vom Verfasser. Datum des Vortrages dem dieses Zitat entstammt ist der 21. März 1921. Seit hundert oder annähernd hundert Jahren kann man also wissen, was sich jetzt vollzieht und warum es sich vollzieht. Läßt sich eine größere Verschlafenheit als die der Deutschen denken? Wir haben es mit Menschen, nein mit Machtbesessenen zu tun, die absolut skrupellos sind. Machen wir uns das nur klar, die Opferzahlen des Ersten Weltkrieges, die des Zweiten nahm man in Kauf, um diese Machtziele verwirklichen zu können, abgesehen von den über hundert anderen kriegerischen Konflikten, die die angelsächsische Welt geführt hat oder führen ließ für ihre Machtziele. Und nicht nur das, sondern auch die Opfer des Stalinismus, des Bolschewismus, denn Rudolf Steiner sagt in diesem Vortrag auch noch Folgendes: „Diese Politik des Angelsachsentums ist in diesem Sinne eine großzügige; sie rechnet auch in einzelnen praktischen Maßnahmen mit dem weltgeschichtlichen Impuls. Das zweite ist dies: Man weiß, daß die soziale Frage ein weltgeschichtlicher Impuls ist, der unbedingt sich ausleben muß. Es gibt keinen der Führenden unter den angelsächsischen Persönlichkeiten, die in Betracht kommen, der nicht mit einem, ich möchte sagen, außerordentlich kalten, nüchternen Blick sich sagte: Die soziale Frage muß sich ausleben. – Aber er sagt sich dazu: Sie darf sich nicht so ausleben, daß die westliche, die angelsächsischen Mission dadurch Schaden erleiden könnte. …. Dasjenige, was ich Ihnen jetzt sage, ist eine Anschauung, die ich konstatieren konnte – vielleicht geht sie noch weiter zurück, das weiß ich vorderhand nicht – bis in die achtziger Jahre des 19. Jahrhunderts zurück. Mit kaltem Blicke wußte man im angelsächsischen Volke, daß sich die soziale Frage ausleben müsse, daß man durch diese das Angelsachsentum nicht ruinieren lassen wolle, daß daher Rußland werden müsse das Experimentierland für sozialistische Versuche.Ebenda, Seite 359 und auf Seite 360 steht dann noch: „Man wird also die westliche Welt dadurch schützen, daß man im Osten zeigen wird, was der Sozialismus anrichtet, wenn er sich so verbreiten kann, wie man es für die westliche Welt nicht will.“ Also auch die Sowjetdiktatur wurde von denselben Machtbesessenen inauguriert, die jetzt im letzten Akt ihres Machtplanes dazu ansetzen das deutsche Volk vollständig zu vernichten. Ob sich einer derjenigen die sich so gegen den Schöpfungsplan stellen die Frage vorlegt, mit welchen, auch persönlichen Konsequenzen eine solche Opposition gegen die Götter verbunden ist?

Dem war Mitteleuropa in keinem Moment seiner Geschichte gewachsen. In Deutschland und Österreich kam man in der Politik über das Erbsenzählertum nie hinaus. Vielleicht muß man unter diesem Aspekt sogar Bismarck als den größten deutschen Politiker bezeichnen und er war es schon in ausgesprochen beschränktem Maße. „Unbedingt notwendig ist es, daß wir in Mitteleuropa dazu kommen, uns auf die Höhe eines großzügigen, vom Geist getragenen politischen Gesichtspunktes zu erheben. Ohne das können wir durchaus aus den Wirren der Gegenwart nicht herauskommen. Entschließen wir uns nicht dazu, dann kommt immer nur das zustande, was wir jetzt sich abspielen sehen. Ich bin der Ansicht, daß die politischen Probleme, die heute noch immer unter dem Einfluß der alten Maximen behandelt werden, so verknäult und so verworren sind, daß sie zunächst eben aus diesen alten Impulsen heraus überhaupt nicht gelöst werden können.“ Ebenda, Seite 362. Statt großzügiger vom Geist getragener politischer Gesichtspunkte haben wir in Deutschland solche charakter- und hirnlose US-amerikanische Handpuppen wie Merkel und Gauck und all der wesenlosen Mitläufer, deren Karriere auf Verrat und Vernichtung aufgebaut ist.

Machen wir uns nichts vor, das was jetzt auf uns zukommt, wenn es nicht gelingt es in letzter Minute abzuwenden, wird schlimmer werden als das was das Anglo-Amerikanertum Deutschland im Zweiten Weltkrieg angetan hat, einschließlich der Massenvergewaltigungen an deutschen Frauen, denn auch dazu wurden die jungen, kräftigen afrikanischen Söldner, pardon Flüchtlinge, nach Deutschland geschleust und jeder der das sagt ist ein Nazi, ein Rassist. Es geht den anglo-amerikanischen Machthabern darum, den Erbstrom, das genetische Material, welches als Bedrohung der eigenen Weltmachtansprüche empfunden wird, endgültig zu vernichten. Wer die Aufgabe des deutschen Volkstums durch Völkermord vernichtet, zerstört die weitere Entwicklung der Menschheit. Das was uns jetzt nur noch helfen kann ist das: „Derjenige, der in die wirklichen Ereignisse hineinsieht, weiß, daß man doch durchkommt durch die gegenwärtige Weltsituation nur mit der Wahrheit und mit dem Willen zur vollen Wahrheit. … Die Zeiten sind zu ernst, sie rufen zu große Entscheidungen hervor, als daß sie anders gelöst werden können als mit dem vollen Willen zur Wahrheit.“ Ebenda, Seite 357. Aus diesem Grund wurde dieser Artikel geschrieben und veröffentlicht. Nicht zuletzt ist es die deutsche Mutlosigkeit und das Duckmäusertum, was uns in die jetzige furchtbare Situation gebracht hat. Wir müssen also unser deutsches Verhalten schnell und radikal verändern – oder leidvoll untergehen

Rüdiger Keuler, Juli 2015


 

WELTFRIEDEN!!! 
Lieber Markus, ich schätze Deinen Newsletter sehr. Bitte berichte über den einzigen legalen Weg zum Weltfrieden. Nur die Deutschen haben den Schlüssel dazu in der Hand. Und es soll mit aller Parasiten-Macht verhindert werden, dass wir Deutsche diesen Schlüssel benutzen! Denn das bedeutet: WELTFRIEDEN!!!   zum weiterlesen auf den titel clicken.. 17.5.18
Der Weg zum Friedensvertrag Teil 1
Der Weg zum Friedensvertrag Teil 2 der weltfrieden kommt näher
er bezweifelt, dass eine neue achse frankreich-deutschland-russland geben wird. aber genau das bahnt sich zur zeit an. USA & GB wollen Deutschland und Russland aufeinander hetzen
endlich werden die geschichtsfälschungen der dunkelmächte aufgedeckt
am meisten nazis gibt es heute in der ukraine und in polen. der tiefe staat in brüssel, london, berlin, paris und in den USA besteht aus satanisten die aber je nach dem faschismus, kommunismus, kapitalismus, neoliberalismus immer dann befeuern, wenn es in ihr machtkalkül passt. Die polnischen Schuldigen am Zweiten Weltkrieg

Deutschland: Der Völkermord an den Deutschen / Ein wichtiger Text für alle Patrioten - eine philosophische Betrachtung der deutschen Geistesgeschichte und Identität./Die Urwunde/ Rudolf Steiner: Die soziale Grundforderung unserer Zeit

Deutschland: Friedensvertrag, Handelsrecht, Enteigung, Umvolkung.../Demokratie - die Tarnung der Diktatur: Die Raubzüge des Verbrecherkartells „Regierung + Verwaltung“ -> Justiz, Schulen, DB/Der Völkermord an den Deutschen