Merkels Maidan im Anmarsch! Hat der Aufstand der Deutschen begonnen?

von Diogenes Lampe, Freitag, 07.08.2020, 19:07 4. Teil von Trump, Putin und Xi, gekrönte Häupter, dunkler Kairos, heller Wahnsinn und die transatlantische Torschlusspanik. 17 000 oder 1,3 Millionen - der Anfang vom Ende der BRD ist gemacht

 
... Es ist sehr interessant für viele, jenseits des Mainstreams ganz neue Gesichter zu erleben, zumal, wenn sie wirklich gut und intelligent reden können, und ansonsten vollkommen egal, wen sich die Geheimdienste Trumps und Putins als Jahrmarktschreier schnappen, um ihren Merkelsturz dem Volk als eigene friedliche Befreiungstat zu verkaufen, die sie natürlich nicht ist, nicht sein kann. Denn es ist und bleibt eine gigantische Revolution von Oben, welche die Neue Trilaterale Weltordnung da gerade auch in der BRD veranstaltet und die für das Regime tödlich endet. Das ist kein Volksaufstand von unten aus linken Märchenbüchern, der defacto immer nur eine Rebellion sein kann, über die eine Macht wie das Transatlantische Imperium selbst noch im freien Fall fertig würde. Deshalb hat sie auch von unten keine Gewalt nötig. Die wäre geradezu kontraproduktiv, weshalb sie ja auch von der Antifa und den Soros-NGOs unbedingt provoziert werden soll und die linken Medien sie propagieren, als gäbe es für sie kein Morgen. Das gibt es aber: Vor Gericht! Schon bald. ...Wenn sie mit dieser Großdemo, die natürlich ein politisches Steuerungsinstrument ist, bei der Trumps Leute ganz sicher die Hand im Spiel haben, der Merkel mit einem tatsächlich vielfältigen außerparlamentarischen Zusammenhalt gegen sie jetzt auf den Pelz rücken, während Macron schon seit fast zwei Jahren unter den Gelbwesten ächzt, die von der Regierung ebensowenig gelenkt werden können, weil deren wirkliche Anführer nicht sichtbar sind, dann ist das Ende für die Weltverbrecher nicht mehr sehr fern. Dann ist aber auch etwas an die Oberfläche getreten, was bisher nur im Verborgenen und über die sozialen Kanäle bestenfalls halböffentlich wirkte und dies nun anscheinend nicht mehr nötig hat. Eine Macht, gegen die die Transatlantiker und ihre Parteien nichts mehr ausrichten können. ... Mit der Ernennung von Douglas Macgregor zum neuen Botschafter Trumps in Berlin ist die Marschrichtung klar. Merkel wird sich noch nach Grenell, seinen Vorgänger, zurücksehnen. Denn mit dem Neuen hat das amerikanische Militär defacto die Macht über die BRD übernommen und wird mit Putins Graswurzlern beim linken politischen Spektrum eine Querfront bilden, um für einen möglichst friedlichen Machtübergang zu sorgen, bei dem die Bösen im Gefängnis landen und die Guten gewinnen, um es mal ganz plakativ amerikanisch auszudrücken. Am 29. Juli wurde er von Trump nominiert, am 1. August wurde in Berlin das erste Zeichen gesetzt, das zweite folgt anläßlich seines ersten Monats im neuen Amt. Die höchst auffällige Zurückhaltung der Antifa und der kirchlichen Hilfstruppen an diesem Tag könnte bereits dafür stehen, dass es mit Merkels SA-Wanderzirkus von CIA, Mossad und MI6 vorbei ist. ... Während also die Lügenpresse lügt, wie nie zuvor und viele verängstigte Deutsche schon den Bürgerkrieg kommen sehen, wurde und wird hinter den Kulissen beim organisierten Verbrechen mächtig aufgeräumt. Das meiste davon steht nicht in der Zeitung. Und wenn doch, dann im Kleingedruckten oder es wird nicht genügend beachtet, weil die Journaille die Aufmerksamkeit von all ihren Niederlagen natürlich ablenken muss. Aber wer in den letzten Wochen und Monaten beobachtet hat, wie BKA und Polizei mittels EU-weiter Zusammenarbeit den Neppern-Schleppern-Bauernfängern, den Islamisten, Rotfaschisten, Drogenbossen, Menschenhändlern, Kinderschändern, Diebesbanden usw. zu Leibe gerückt ist, dem fällt auf, dass die Taktik, Clinton, Obama, Merkel, Macron und all die transatlantischen Psychopathen, die für dieses weltweite rechtsbrecherische Chaos verantwortlich sind, aus dem Spiel zu nehmen, nicht die ist, sie von oben herab zu stürzen, sondern die, ihnen zuvor sämtliche Waffen aus der Hand zu schlagen; also ihre Basis, auf die sie sich stützen, von unten unter dem Hintern wegzuziehen, so dass sie am Ende dieses Prozesses quasi allein zu Hause sind. Wie der Papst im Vatikan. Dann braucht man sie eines Tages nur noch abzuholen. Widerstand zwecklos! Den Papst holt natürlich nur der Teufel.

Die Sajaha Prophezeiung Teil 4

 
Quelle: Der Hierophant https://youtu.be/FJTCu8hA5FA
veröffentlicht am 06.08.2020
MIt dem 4. Teil findet meine Reihe über die Sajaha Prophezeiung ihren Abschluss. In dieser Besprechung richtet sich unser Blick auf mehrere Welten: Die irdische, Grünland und erhabene lichtvolle Bereiche, in denen sich hochschwingende geistige Wesen aufhalten.