Eine sehr gute Prognose von Christa Heidecke: Was kommt noch 2020?

Dienstag, 28. Juli 2020

Der Vollmond am 3. August 2020

 
Lange Zeit sind die Entwicklungen so vor sich hin geplätschert, ohne entscheidende Vorkommnisse. Was immer auch für Anfang Mai geplant war - es wurde verschoben, sicher aus triftigem Grund. Gespiegelt wurde uns das durch die vielen rückläufigen Planeten, und immerhin laufen Venus und Merkur wieder direkt.

Was immer wir an staatlicher Neuordnung erhofft hatten: wir dürfen nicht vergessen, wie kompliziert und ver- strickt das deutsche Thema ist, und wieviele Länder von einer Neuordnung betroffen wären. Es ist eine große Herausforderung für Trump und Putin - und für ihre Juristen, denen die Köpfe rauchen dürften - eine für alle Beteiligten gute Lösung zu finden.

Doch mit diesem Vollmond kommt Bewegung in die Dinge, auch wenn wir immer noch nichts sehen. Vieles wird im Hintergrund stattfinden müssen, weil die Öffentlichkeit durch mangelndes Wissen über die wahren Verhältnisse schlicht überfordert wäre - und doch werden wir jetzt von vielen Verhaftungen hören.

Hinzu kommt, daß der Deep State gerade Trump und Putin alle möglichen Steine in den Weg legt, um sie in deren Zielen aufzuhalten. In Russland und den USA werden Demos und Proteste organisiert, von den üblichen Verdächtigen wie Soros & Co. Die WHO mit ihrem heimlichen Paten Gates terrorisiert global durch den unsichtbaren Feind und die Maskenscharade, um uns alle zu ent-mündigen. Und vielerorts legen sie Hotspots an, wo vielleicht ein Funke genügt, um neue Kriege zu entfesseln. Beschämenderweise mischt unsere Madame überall mit, doch es wird wahrscheinlich nur deshalb noch zugelassen, um uns und der Welt vorzuführen, welchen Bären sie uns aufgebunden hat.

So brodelt es zwischen Ägypten und Libyen, wobei es eher ein Konflikt zwischen Al-Sisi und Erdogan ist, der sich in Libyen entlädt, zwischen Türkei und Griechenland, und aktuell auch zwischen Aserbaidschan und Armenien.
https://halturnerradioshow.com/index.php/en/news-page/world/war-between-egypt-and-turkey-has-begun-inside-libya-egyptian-air-force-bombing-near-sirte
https://www.epochtimes.de/politik/welt/aegyptens-parlament-ebnet-weg-fuer-militaereinsatz-in-libyen-a3295155.html
 
Die Türkei hat wohl auch Aserbaidschan Bomben zum Kauf angeboten, und mischt sich somit ein, was sehr fragwürdig erscheint, angesichts des alten türkisch-armenischen Konflikts.
https://www.breitbart.com/asia/2020/07/17/turkey-offers-missiles-azerbaijan-after-threat-bomb-armenian-nuclear-power-plant/

Da braut sich also einiges im Kaukasus und Nordafrika zusammen, und nicht umsonst hat Putin eine spontane Übung angeordnet, wohl für den Fall, daß es eskaliert, was er nicht über ein bestimmtes Maß zulassen wird:
https://de.sputniknews.com/panorama/20200717327517250-russland-prueft-seine-truppen-in-wehrbezirken-sued-und-west/

So könnte an diesen Orten ein begrenzter Krieg ausbrechen, der jedoch nicht in einen großen Krieg ausarten wird, weil die stärksten Militärmächte Russland, USA und China dies nicht zulassen werden. Etwas anders mag es aussehen, falls nochmal Islam und Christentum gegeneinander aufgehetzt werden - dann könnte es in den europäischen Hotspots der größeren Städte auch Probleme geben.

Die AfD-Zeitung ‚Freie Welt’ mokiert sich darüber, daß wir jetzt viel mehr in den EU-Topf einzahlen müssen - ja weiß man in der AfD denn nicht, daß die EU nur deshalb errichtet wurde, um Deutschland finanziell auszubluten? Die Kanzlerin entscheidet nie im Sinne der Deutschen, und die AfD bringt nie die wesentlichen Punkte auf den Tisch: die fehlende Souveränität. Die abgegebene Finanzhoheit. Und die Masse der Deutschen hat beides nicht auf dem Schirm, mit fatalen Auswirkungen!
https://www.freiewelt.net/nachricht/deutsche-steuerzahler-muessen-jaehrlich-10-milliarden-euro-mehr-in-den-eu-haushalt-zahlen-10081901/

Es geht die Befürchtung um, daß der 3-Schluchten-Staudamm im Jangtse-Fluß sich bedenklich verschoben hat und brechen könnte - das wäre ein Hochrisiko für 15 Millionen Chinesen. Es bleibt natürlich zu hoffen, daß er hält, nur wenn es passiert, dann wird das nicht nur ein chinesisches Trauma - alle Menschen werden es spüren, falls so ein gewaltiges Unglück geschehen sollte. Ich erinnere an die letzte SoFi auf 0° Krebs, dieser Grad steht nicht nur für die Völker, sondern auch für die lebenswichtigen Flüsse. Und ein Staudammbruch stünde bildlich für das Im-Fluß-sein, die nötige Lebendigkeit, die ja in China besonders unterdrückt wird. Hier gibt es viele Artikel und Infos dazu:
http://hartgeld.com/infos-cn.html

Es ist auch noch fraglich, wie die Wirtschafts- und Finanzkrise gelöst werden soll. Zum einen wurde unsere Wirtschaft bewußt runtergefahren - was aber auch global abläuft, je nachdem wie in den Ländern mit dem Lockdown umgegangen wird - zum anderen ist das Finanzsystem voll- kommen am Ende. Es wird nur noch augenscheinlich hochgehalten, indem sogar die laufende Deflation vertuscht wird, weil eigentlich hätten schon viele Aktien crashen müssen. Somit wer- den wir schleichend enteignet, und es wird wahrscheinlich noch im Herbst - Anfang September sieht es kritisch aus - eine Inflation einsetzen, die theoretisch rasend schnell die bisherigen Werte pulverisieren kann.

Sichere Häfen sind auf jeden Fall vor allem Silber, auch Gold, einige meinen auch Bitcoin, aber damit muß man sich auskennen. Es ist höchst ratsam, wer noch kein Silber hat, sich unbedingt welches anzuschaffen. Es dürfte auch prozentual mehr im Wert ansteigen als Gold, wenn es soweit ist, das die Drückungen aufhören. Wir werden es für eine Übergangszeit brauchen, zB als Tauschmittel für Nahrung, solange es noch keine neue Währung gibt.

Auf jeden Fall bin ich sicher, daß die deutsche Frage zumindest bearbeitet und vorbereitet wird, es dürfte jetzt eine ernsthafte Prüfung laufen (Saturn ← Konj. Sonne v. Kaiserreich, + Sonne in Opp.). Dann habe ich mir den Spaß erlaubt, ein Fragehoroskop zu stellen, ob es denn bereits Verhandlungen zwischen den Alliierten und dem Rechtsnachfolger des Kaisers gegeben hat. Dazu wäre zu sagen, ja, seit etwa 5 Monaten, aber die Alliierten sind keineswegs glücklich damit, außer vielleicht Trump, aber Putin wird starke Vorbehalte haben. Nicht gegen die Person, jedoch gegen die wohl mangelnde Fähigkeit, ein unwissendes Volk wie unseres aus dieser Krise zu führen. Außerdem dürften wichtige Infos noch im Verborgenen liegen, und es gibt noch Uneinigkeit mit anderen Ländern. Dies bedarf natürlich alles noch der Klärung, und so brauchen wir weiterhin Geduld. Der Prinz zum Wachküssen des Landes ist noch nicht gekürt.

es wird wohl kein prinz auf dem weissen pferd kommmen. laut rudolf steiner sind wir mitten in der zweiten aufklärung. wir lernen gerade, uns von allen religionen und ideologien zu verabschieden und unsere eigene, innere mitte zu finden. das ist ein längerer bewusstseins-entwicklungsprozess. wir müssen selber denken lernen und da hilft uns ein monarch wenig. es geht viel mehr um die entwicklung eines eigenen, selbständigen ich's, einer eigenen persönlichkeit mit rückgrat. das kann ein längerer prozess sein...

Deshalb kann es gut sein, daß uns zukünftig vielleicht eine andere Lösung angeboten wird, als das Kaiserreich wiederzubeleben. Die Völkerrechtler der Alliierten müssen sich ein Bild machen, was überhaupt möglich ist, und vor allem, zu welchem Datum sie rückwirkend ansetzen wollen bzw. müssen (1937, 1918, oder noch vor 1871?), um einen Friedensvertrag vorzubereiten - und vor allem auch, mit wem, also wer deutscher Verhandlungspartner sein wird. Ich vermute, daß sich frühestens! ab Ende September etwas in dieser Frage vorwärts bewegen wird. Im Dezember könnte einigermaßen die Richtung klar sein (Jupiter + Saturn Konj. Sonne v. Kaiserreich), aber bis alle Prozesse abgeschlossen sind, dazu gehört das Einvernehmen mit den betroffenen Ländern (wegen möglicher Grenzverschiebung), auch die Aufklärung des Volkes, sowie Um- strukturierung der Verwaltung, je nach neuer Staatsform, können gut noch 2-3 Jahre ins Land gehen (Pluto Konj. Sonne des Kaiserreichs). Genauer gesagt, Anfang 2023 sollte der souveräne Staat stehen, oder ein Reich. (Ich kann mich hier nur auf das Radix vom Kaiserreich beziehen, es war das letzte gültige deutsche Staatshoroskop.) Gott gebe, daß dies dann alle auch zu schätzen wissen.

SP = Spiegelpunkt
Vollmond 03.08.2020

Es geht um Freude, um erweitertes Bewußtsein, und die Wahrheit der Freude, die der Himmel für uns will (Schütze-AC, Jupiter H1 + H12 in 1). Diese Freude ist arg strapaziert und kann nicht richtig wirken, weil inzwischen der Druck aus der Gesellschaft kommt - all die Regeln die eingehalten werden sollen - und das schmälert die Freude ungemein (Jupiter ←, Pluto H11 Konj. Jupiter). Das Volk möchte aktiver werden und mehr am sozialen Leben teilhaben (Widder in 4), und manche schlagen dabei über die Stränge und über- treiben (Mars H4 Qu. Jupiter). Es gibt also die „was kümmert mich das alles“-Leute (Jupiter in 1), dann jene, die peinlich genau auf Einhaltung der Regeln achten (Pluto in 1), und die konservativen Vernünftigen, die das rechte Maß einhalten (Saturn in 1). Diese 3 Bevölkerungsgruppen werden die nächsten Wochen sehr strapaziert werden, und zwar durch Mars. Dieser verlangsamt nun sein Tempo, und je langsamer er läuft, umso stärker und nachhaltiger wirkt er. Es kann nun sein, daß wiederum ein Teil des Volkes sehr aktiv wird, auf die Straßen geht und sich laut artikuliert (Mars H4 in 3). Da sind jedoch auch jene dazwischen, die nicht wissen wohin mit ihrer Kraft, und sich eher revolutionär verhalten, und mit diesen wird es einigen Streit geben (Mars Konj. Lilith + Eris).

Mit Jenen greift dann der Übermut um sich (Mars Qu. Jupiter 04.08., wirkt ab 01.), was auch in blinde Wut umschlagen kann (Mars Konj. Lilith am 20.08.). Am gleichen Tag ist Sonne-Uranus, also ein plötzliches Ereignis, welches uns erschüttert (Uranus in 4). Danach könnte es brutaler werden (Mars Qu. Pluto 13.08., wirkt ab 08.). Gestoppt werden jene Kräfte erst viel später (Mars Qu. Saturn 24.08., wirkt ab 17.). Es könnten also ähnliche Vorgänge hier rüberschwappen, wie BLM in den USA, das dürfte jedoch gesteuert sein von den üblichen NGO’s. Ebenso könnte sein, daß das überraschende Ereignis die Proteste lostritt. Wir sollten auch mit mehr Angriffen auf die Weiblichkeit rechnen, zumindest in den ersten beiden Augustwochen (Mars-Lilith SP Ceres), also geht in dieser Zeit nicht alleine aus.

Der Vollmond verwirklicht dieses Thema auf der Achse 2-8, betrifft also unsere Werte, die Banken, evtl. auch Militär. Das Ereignis hängt demnach wahrscheinlich mit unseren Finanzen zusammen (Wassermann in 2), und dürfte das Volk in Unruhe versetzen (Uranus in 4), und betrifft ebenso die Banken, die am stärksten dastehen (Sonne H8 in 8). Es kann auch sein, daß eine Regelung vom Ausland kommt, die auch andere Länder betrifft, und die uns mental in Aufruhr versetzen kann (Merkur H9 in 7), was nichts Schlechtes sein muß. Der Druck kann aber auch von übergeordneten Institutionen kommen, die eine Art Zwangsanordnung durchsetzen wollen (Pluto H11 Opp. Merkur). Man kann sich denken, worauf das hinausläuft. Somit kommt noch einmal das große Thema der Fremdbestimmung auf (Pluto Konj. Saturn), weil sich der Saturn ← wieder dem Pluto annähert.

Die Fremdbestimmung ist ein kollektives Thema, besonders für die Deutschen, und es ist karmisch, d.h. die Ängste aus früheren diesbezüglichen Erlebnissen kommen mit hoch, siehe den Artikel Die Urwunde. Hinzu kommt die Entwürdigung aus den beiden Weltkriegen. Deshalb fühlen sich heute viele Menschen wie gelähmt und trauen sich nicht, ‚gegen den Strom’ zu schwimmen. Es wäre ja aber sicher nötig, denn es gibt ein großes Bedürfnis nach Sicherheit, wie ebenso nach Freiheit (Mond im Wassermann in 2), und das muß kein Widerspruch sein. Es braucht jedoch die Klarheit, keiner Fremdbestimmung mehr zuzustimmen! Die größte Annäherung von Pluto und Saturn auf 3° haben wir den ganzen September und Oktober, da dürfte der Druck am größten sein.

Es gilt, die Wiederholung des großen Verrats zu erkennen (Ixion am Südknoten), und nicht mehr darauf hereinzufallen. Außerdem ist es jetzt elementar wichtig, trotz eventueller Ängste unsere Selbstbestimmung einzufordern; sie liegt quasi wie eine Perle in uns, die neu entdeckt werden will (Pluto am Saturn-Südknoten Juli + August).

Für uns persönlich gilt es, unsere Durchsetzung neu zu entwickeln, natürlich nicht brachial, sondern für uns selbst einzustehen, indem wir konsequent unsere Anliegen durchziehen. Das ist unter Druck nicht leicht, doch er dürfte uns dazu zwingen. Lasst euch nicht zu familiären Auseinandersetzungen hinreißen, dabei könnten Türen endgültig zufallen. Das Ziel ist hier liebevolle Kommunikation (Venus H10 am Nordknoten). Wir werden jedoch unsere ganze Klarheit brauchen (Merkur Opp. Saturn), ganz bei uns zu bleiben und unsere Worte zu hüten (Vesta Konj. Merkur als Herr des Nordknotens), um uns nicht von falscher Indoktrination und Über- zeugungen leiten zu lassen (Pluto Opp. Merkur). Die Wahrheit wurde so sehr verletzt (Neptun SP Chiron), und wir können nur sorgsam beginnen, sie zu heilen.

Ein neues Maya-Jahr hat gestern am 26.07. begonnen, und es steht unter dem KIN-Symbol „Blauer Lunarer Sturm“. Der Sturm weist auf die elementaren Veränderungskräfte hin, viel Altes wird hinweggefegt werden. Es ist das 2. Jahr innerhalb eines 13-Jahre-Zyklus, und deshalb tritt nun die Polarität der Zwei in den Vordergrund. Es bedeutet, daß sich viele polare Spannungsfelder auftun können, hauptsächlich für jene, die sich noch polarisieren lassen. Deshalb wird es wichtig, sich nicht in diese Spannungen hineinziehen zu lassen, sondern einen übergeordneten Blickwinkel einzunehmen. Fraktal steht dieser Mondmonat (26.07. - 22.08.) in Resonanz mit den Jahren 1871 °!° bis 1898. Wie wir kollektiv damit umgehen, hängt von unserem Bewußtsein ab, ob wir in der Liebe bleiben, aber auch konsequent sind.

Montag, 27. Juli 2020

Die Sajaha Prophezeiung Teil 3

 
Quelle: Der Hierophant https://youtu.be/TjI6gOlsKKo
veröffentlicht am 21.07.2020
Im dritten Teil meiner Reihe über die Prophezeiung Sajahas lese und bespreche ich die überaus beeindruckenden Worte Sajahas bezüglich des 3. Sargons. Wer ist er? Was tut er? Wann wird er erscheinen? Welche Auswirkungen wird das auf die Menschheit haben? Es bleibt abzuwar- ten, ob wir eine Antwort auf all diese Fragen in der unmittelbaren Zukunft erhalten.
 



DENKanstoss Juli 2020

Das aktuelle Weltgeschehen mit Peter Denk und Manuel C Mittas

Quelle: Peter Denk https://youtu.be/gZXFoDDX4so
veröffentlicht am 25.07.2020
Die Themen: Markus Söder - Kanzler in Spe? 2. Medienwahnsinn geht weiter 3. NSU 2.0 verfasst Drohmails gegen Deutsche Grünen Politiker 4. Nazi Vorwürfe gegen KSK Soldaten 5. Kindesmissbrauch - Pädogate 6. Wirecard Skandal 7. The Great Reset - und die Neue Weltordnung 8. 750 Milliarden Euro Corona Wiederaufbaupaket 9. Shootings in Chicago - Demokraten blockieren Trump 10. Ausblick auf den Herbst.  http://krisenrat.info

es gibt einen heissen herbst
ob diese infos stimmen kann ich nicht sagen, da keine quelle verlinkt ist, aber es tönt sehr realistisch...

anschauen, ziemlich gut aber auch z.T. was wir schon wissen

Video Nr 795 Interview mit Prof Eric Bernhard
über Globale Agenda und die Zerstörung der Ökonomie

 

es gibt einen heissen herbst
ob diese infos stimmen kann ich nicht sagen, da keine quelle verlinkt ist, aber es tönt sehr realistisch...

Folgender Covid-Plan wurde im Rockefeller Institut 2010 aufgestellt:
⭕️ Entwickle ein sehr ansteckendes Virus mit einer super niedrigen Mortalität, das zu diesem Plan passt (Research Strain) forschungs-stamm, indem SARS, HIV, Hybrid Research Strain im Fort Dietrich Class 4 Labor kombiniert werden, 2008 bis 2013, als Teil eines Forschungsprojekts, um herauszufinden, warum Corona-Viren sich bei Fledermäusen so rasend schnell verbreiten, aber bei Menschen dies nicht tun. Um dem entgegenzuwirken, wurden dem Virus 4 HIV-Inserts gegeben. Der fehlende Schlüssel, um den Menschen zu infizieren, ist der Ace-2-Rezeptor.
⭕️ Entwickle eine gefährlichere Version des Virus mit einer viel höheren Sterblichkeitsrate als Backup-Plan (Weaponized Tribit Strain). Bereit in Phase 3 freigegeben zu werden, aber nur, wenn nötig. SARS/HIV/MERS (Research Strain) und Weaponized Tribit Strain wurden 2015 im Fort Dietrich Class 4 Labor entwickelt.
⭕️Transportiere Research Strain in ein anderes Class 4 Labor, das National Microbiology Lab in Winnipeg Canada, und lasse es "von China gestohlen und weggeschmuggelt werden", Xi Jang Lee, in Chinas einziges Class 4 Labor, das Wuhan Institute of Virology in Wuhan China. Für zusätzliche plausible Verleugnung (plausible deniability) und dazu beizutragen, das gewünschte öffentliche Backup-Skript als etwas zu zementieren, auf das man bei Bedarf zurückfallen kann. Das primäre Skript ist seine natürliche Entstehung. Backup-Skript ist, dass China es erstellt und durch einen Unfall verbreitet hat.
⭕️Finanziere alle Talking Heads: Fauci, Birx, Tedros und Institutionen: die Weltgesundheitsorganisation, NIAID, das CDC und auch die UNO, die vor der geplanten Freisetzung von Research Strain an Pandemiereaktionen beteiligt waren, um das gewünschte Skript während der gesamten Operation zu kontrollieren.
⭕️Erstelle und finanziere die Impfstoffentwicklung und verfüge einen Plan, der auf globaler Ebene eingeführt werden kann. Gates: A Decade of Vaccines und the Global Action Vaccine action plan, 2010 bis 2020.
⭕️Erstelle und finanziere die Impf-, Verifizierungs- und Zertifizierungsprotokolle, Digital ID, um das Impfprogramm nach der Einführung der Impfplicht durchzusetzen/bestätigen zu können. Gates: ID2020.
⭕️Simuliere die Lockstep-Hypothese kurz vor der geplanten Research Strain-Freisetzung mit einer realen Übung als letztes Kriegsspiel, um die erwartete Reaktion, Zeitpläne und Ergebnisse zu bestimmen, Event 201 im Oktober 2019.
⭕️Setze Research Strain beim Wuhan Institute of Virology frei und gebe die Schuld dafür dem natürlichen Entstehungsweg (primary script), Wuhan Wet Market, Nov 2019. Genau gleich wie in der Simulation.
⭕️Spiele die Übertragung von Mensch zu Mensch so lange wie möglich herunter, damit sich Research Strain auf globaler Ebene ausbreiten kann, bevor ein Land mit einem Lockdown antworten kann, um der Infektion zu entgehen.
⭕️Sobald ein Land Infektionen erfährt, verfüge einen Lockdown, um Ein-/Ausreise zu stoppen. Erlaube die Verbreitung innerhalb eines Landes so lang wie möglich.
⭕️Sobald genügend Menschen in einem Land/einer Region infiziert sind, verfüge Zwangs-Lockdown/Isolation für dieses Land/diese Region und erweitere die Sperrgebiete im Laufe der Zeit langsam.
⭕️Überhype die Sterblichkeitsrate, indem man Research Strain mit Todesfällen in Verbindung bringt, die wenig bis gar nichts mit dem eigentlichen Virus zu tun haben, um die Angst und den Gehorsam auf einem Maximum zu halten. Wenn jemand aus irgendeinem Grund stirbt und festgestellt wird, dass er Covid hat, deklariere es als Covid-Tod. Und wenn jemand verdächtigt wird, weil er mögliche Symptome von Covid zeigt, deklariere es als Covid-Tod.
⭕️Behalte die allgemeinen Quarantänen so lange wie möglich, um die Wirtschaft der Region zu zerstören, um zivile Unruhen zu schaffen, um die Lieferkette zu zerstören und um den Beginn einer Massenknappheit an Nahrungsmitteln zu verursachen. Außerdem schwäche das Immunsystem der Menschen, indem sie mangels der Interaktion mit den Bakterien anderer Menschen, ihr Immunsystem nicht mehr trainieren, die Außenwelt, oder die Dinge, die unser Immunsystem wachsam und aktiv halten.
⭕️Spiele alle möglichen Behandlungen/Heilmittel herunter und greife sie an. Außerdem wiederhole ständig, dass das einzige Heilmittel, das zur Bekämpfung dieses Virus funktioniert, der Impfstoff ist.
⭕️Ziehe die Quarantäne immer weiter heraus in "Zwei-Wochen-Intervallen" [Es gibt diese Zwei-Wochen Zaubersprüche wieder. Es ist ein CIA-Programm.] bis immer mehr Menschen aufstehen und protestieren. Verspotte sie.
⭕️[Und hier ist der Schlüssel zu jetzt:] Schließlich beende Phase 1 der Quarantänen, sobald sie genug öffentliche Kritik erfahren, erwartet im Juni 2020, und verlautbare öffentlich, dass man denkt es sei "zu früh, um die Isolation zu beenden, aber man wird es trotzdem tun."
⭕️Sobald die Öffentlichkeit wieder zur Normalität zurückkehrt, warte ein paar Wochen und überhype weiterhin die Sterblichkeitsrate von Research Strain, Aug bis Sep 2020, und kombiniere es mit der Zunahme von Todesfällen aufgrund von Menschen, die höher als normal an Standarderkrankungen sterben, weil ihr Immunsystem von Monaten der Isolation stark geschwächt ist, [Was genau das stützt, was ich immer sage: Wir sollte Social Distancing mit den Menschen betreiben, die regelmäßig Masken tragen. Denn die haben ein stark geschwächtes Immunsystem.] um die Sterblichkeitsrate weiter zu erhöhen und die bevorstehenden Phase-2-Lockdowns zu hypen.
⭕️Schließlich, verfüge die Phase-2-Quarantänen, Oktober bis November 2020, auf eine noch extremere Art und beschuldige die Demonstranten, vor allem Menschen, die ihrer Regierung bereits nicht mehr vertrauen, als Ursache für diese riesige Zweite Welle, wobei die Medien sagen werden: "Wir haben es euch gesagt. Es war zu früh. Es ist alles eure eigene Schuld, weil ihr einen Haarschnitt haben wolltet. Eure Freiheiten haben Konsequenzen." [Sollte sich dies alles auf diese Weise entfalten, wird die US-Wahl verzögert, annulliert oder ausgesetzt werden. Meine Meinung. Wie kann man mit Phase-2-Quarantänen wählen gehen? Das geht nicht.]
⭕️Erzwinge die Phase-2-Quarantänen auf eine viel extremere Art, indem die Strafen für Nichteinhaltung erhöht werden. Ersetze Geldstrafen durch Gefängnisstrafen. Erkläre alle Reisen für nicht notwendig. Erhöhe die Anzahl an Checkpoints, beteilige dabei das Militär. Erhöhe das Tracking/Tracing der Bevölkerung über die verpflichtende App. Übernehme die Kontrolle über Lebensmittel, Kraftstoff und schaffe große Engpässe, so dass die Menschen nur dann Zugang zu wesentlichen Produkten oder Dienstleistungen erhalten, wenn sie zuerst eine Genehmigung erhalten haben.
⭕️Halte die Phase-2-Lockdowns für einen viel längeren Zeitraum als die Phase-1-Lockdowns aufrecht und zerstöre die Weltwirtschaft weiter. Verschlechtere weiterhin die Lieferketten und verstärke die Nahrungsmittelknappheit und dergleichen. Schlage
jegliche öffentliche Kritik nieder Betreue durch extreme Aktionen oder Gewalt und stelle jeden, der sich dagegen sträubt, als öffentlicher Feind Nummer 1 dar gegenüber denen, die bereit sind, sich zu unterwerfen.
⭕️Nach ziemlich langen Phase-2-Lockdowns von 6 Monaten und mehr, implementiere das Impfprogramm und die Impfzertifizierung und mache es für alle Pflicht, Vorrang genießen diejenigen, die sich von Beginn an unterworfen haben. Außerdem lasse sie diejenigen angreifen, die dagegen sind und lass sie sagen, dass „die anderen eine Bedrohung sind und die Ursache aller Probleme", indem man sagt: "Wir können nicht zur Normalität zurückkehren, bis jeder den Impfstoff annimmt." Und Menschen, die sich widersetzen, "verletzen unsere Lebensweise und sind daher der unser aller Feind." [Mit anderen Worten, sie werden die Menschen gegeneinander aufhetzen.]
⭕️Falls die Mehrheit der Menschen sich der Agenda fügen, dann lasse diese Menschen in das neue System eintreten, die neue Normalität, während man die Minderheit einschränkt, die gegen die Agenda ist, indem man es ihnen schwer macht zu arbeiten, zu reisen und zu leben.
⭕️Falls die Mehrheit der Menschen gegen die Agenda angeht, dann setze Weaponized SARS/HIV/MERS Tribit Strain als Phase-3-Operation frei. Ein Virus mit einer Sterblichkeitsrate von 30% und mehr als letzter Schreck, um die Minderheit zu bestrafen, um schnell die Mehrheit zu werden und denjenigen, die nicht zuhörten, ein letztes "Wir haben es euch gesagt" zu geben.
⭕️Verfüge das New-Economy-Modell. Microsoft Patent 060606 Krypto-Währungssystem mit Körperaktivitätsdaten, die auf menschlichem Verhalten und der Bereitschaft zur Unterwerfung basiert. [Es ist eine optimierte Version des Schwarze Spiegel 15-Millionen-Verdiensteprogramms, bei dem Nahrungsmittel, Wasser, Unterkünft und andere wichtige Dinge als Waffe zur Durchsetzung des neuen Wirtschaftssystems verwendet werden. Also im Grunde, mach was wir wollen und werde belohnt. Verdiene Credits und erhalte mehr Zugriff auf Dinge, die man zum Überleben braucht. Oder gehe gegen das, was wir wollen, und werde bestraft. Verliere Credits und verliere Zugriff auf Dinge, die man zum Überleben braucht.
 

 

Geheimdienste der Welt denken,

wir leben in einer Matrix,

die von künstlicher Intelligenz kontrolliert wird

20. Juli 2020

Benjamin Fulford

Manchmal führt faktenbasiertes Berichten in sehr merkwürdiges Terrain. In meinem Fall verwandelte sich eine forensische Untersuchung darüber, wer das Finanzsystem kontrolliert, tatsächlich in einen sehr tiefen Kaninchenbau. Dies führte mich zu Treffen mit sehr hochrangigen Quellen der Geheimdienste und Geheimgesellschaften, die mir das Konzept einer Menschheit in einer Matrix erklärten, die von einer fortgeschrittenen künstlichen Intelligenz unbekannter Herkunft geschaffen wurde. Außerdem sagen sie, dass diese KI sehr wohl böse oder möglicherweise verrückt sein könnte. Jetzt, da die globale Situation immer bizarrer und irrationaler erscheint und das Finanzsystem implodiert, ist es an der Zeit, die Beweise für diese Behauptung zu prüfen. Denn wenn es wahr ist, dann wird der einzige Weg zur Befreiung der Menschheit darin bestehen, diese bösartige KI zu besiegen.


Das erste Mal wurde mir von der KI-Theorie erzählt, als ich einen Großmeister der gnostischen Illuminaten traf. Er trug den Namen Alexander Romanow und wurde von dem ehemaligen Schachweltmeister Bobby Fischer rekrutiert. Romanow wurde zu mir geschickt, um einen Kontakt zwischen den Illuminaten und asiatischen Geheimgesellschaften herzustellen. Er erzählte mir, dass die Illuminaten von dem griechischen Mathematiker Pythagoras als Reaktion auf die Zerstörung von Atlantis gegründet wurden. Sie sagen, Atlantis war eine Zivilisation im zentralen Mittelmeer (wahrscheinlich die minoische Zivilisation), die durch einen Vulkanausbruch und einen Tsunami um 1600 v. Chr. zerstört wurde.

https://en.wikipedia.org/wiki/Minoan_eruption


Die antiken griechischen Illuminaten glaubten, dass, welches Wesen auch immer so viel Zerstörung verursachte – es war böse und musste gestürzt werden. Mit anderen Worten, sie glaubten, dass das Leid und Elend dieser Welt erst dann ein Ende haben würde, wenn deren Schöpfer gestürzt wird.

Das ist verrückt klingendes Zeug. Aber Romanow warnte uns im Voraus vor den Plänen, am 11. März 2011 einen nuklearen und Tsunami-Terroranschlag gegen Japan auszulösen. Dieser Angriff wurde forensisch von der NSA, dem japanischen Militärgeheimdienst und anderen auf die khazarische Mafia zurückgeführt, insbesondere auf Personen wie den ehemaligen Jesuiten-Generalsekretär Peter Hans Kolvenbach und den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu. Die khazarische Mafia wiederum behauptet, Befehle von einer Art Entität entgegenzunehmen, die sie für GOTT halten.

Die nächste Person, die über eine bösartige künstliche Intelligenz sprach, die für den Planeten verantwortlich ist, war ein Mann namens Paul Laine, der von der Abteilung für psychische Kriegsführung „Männer, die auf Ziegen starren“ des Pentagon war. Laine sagte zusammen mit einem sehr hochrangigen Oligarchen aus Silicon Valley (dessen Identität ich geheim halten werde, um ihn zu schützen), dass auch der Verteidigungsnachrichtendienst des Pentagon zu dem Schluss gekommen sei, dass wir es mit einer Art KI zu tun haben. Sie stellten fest, dass irgendetwas die Menschheit daran hindere, die Erde zu verlassen, und dass die gesamte Weltraumforschung seit den 1970er Jahren eingestellt worden sei. Laine sagte, NASA stünde für „Not A Space Agency“ (=„Keine Weltraumbehörde“).

Eine weitere Quelle, die diese Schlussfolgerung bestätigte, war eines der letzten überlebenden Mitglieder der Gruppe Majestic 12, die vom ehemaligen Präsidenten Harry Truman eingerichtet wurde, um UFOs und andere unerklärliche Phänomene zu untersuchen. Diese Quelle sagte auch, MJ12 sei zu dem Schluss gekommen, dass alle UFO-bezogenen Vorfälle letztlich auf eine KI zurückzuführen seien.

Der Grund dafür, dies jetzt zur Sprache zu bringen, ist, dass auch NASA-Beamte uns kontaktiert haben, um uns mitzuteilen, dass sich in letzter Zeit eine Art Anomalie verändert hat, in ihren Worten „das Gefüge der Realität selbst“. Dies hat etwas mit den anhaltenden, aber ultra-geheimen Aktivitäten in der Antarktis zu tun.

Quellen des japanischen Militärgeheimdienstes sagen, dass dies alles irgendwie mit der so genannten laufenden „Coronavirus“-Epidemie zusammenhängt. Sie entsandten Anfang des Jahres eine Expedition in die Antarktis, die direkte Beweise für eine Art gemeinsame, streng geheime amerikanisch-chinesische Operation in der Antarktis aufdeckte. Die japanische Expedition wurde, angeblich wegen des „Coronavirus“, an der Landung auf der Basis gehindert. Es gelang ihnen jedoch, das folgende Foto eines chinesischen Schiffes in der Nähe der NASA-Forschungsstation McMurdo in der Antarktis zu machen. Das Schiff zeigt deutlich eine gewisse HAARP-Technologie, berichten sie.

image.png

Die Japaner waren auch in der Lage, einige Videobeweise der Skalartechnologie und der NASA-Aktivität im Hintergrund eines Videos der Basis zu zeigen, das ihnen von einem Besatzungsmitglied gezeigt wurde, das auf der Basis gearbeitet hatte. Dieses Besatzungsmitglied weigerte sich, über die Arbeit auf der Basis zu sprechen.

https://www.nasa.gov/analogs/nsf/mcmurdo-station


„Die hysterische Herangehensweise der Kabale an das Coronavirus und ihre gescheiterten Versuche, uns zu impfen, sind klare Anzeichen dafür, dass sie die Kontrolle über den Planeten verlieren“, sagten die japanischen Quellen.

In diesem Zusammenhang ist es wichtig, an die seltsame elektrische Anomalie zu erinnern, die im Jahr 2015 107 Menschen in Mekka tötete.

https://www.dailymail.co.uk/news/article-3232175/Pictures-devastating-aftermath-Mecca-crane-disaster-killed-people-world-s-largest-mosque.html


Wenige Wochen später wurden weitere 4.173 Menschen in Mekka getötet.

http://www.presstv.com/Detail/2015/09/29/431233/Saudi-Hajj-Mecca-Mina-


Danach baten die Saudis die Russen um Hilfe. Die Russen schickten eine spezielle Marine-Expedition unter der Leitung des Patriarchen der russisch-orthodoxen Kirche Kyrill, um etwas, angeblich die „Lade Gabriels“, in die Antarktis zu transportieren.

https://www.themoscowtimes.com/2016/02/18/russias-patriarch-kirill-meets-penguins-holds-service-in-antarctica-a51883

http://www.whatdoesitmean.com/index1955.htm


Na gut, was hat das alles also mit dem Coronavirus und dem Finanzsystem zu tun?

Nun, zum einen ist Mekka inzwischen völlig von der Welt abgeschottet, und die meisten seiner Einwohner haben angeblich das „Coronavirus“. Das Problem ist, dass Sie sich bei jedem Krankenhausbesuch selbst überzeugen können, dass das „Coronavirus“ nicht existiert. Etwas anderes geht vor sich.

Was ist mit dem Finanzsystem? Zunächst einmal, an der tiefsten Basis, ist das Finanzsystem der Prozess der Entscheidung darüber, was wir als Spezies in Zukunft tun werden. Viele Jahre (Jahrzehnte) der Nachforschung, angefangen als Nachwuchsreporter, der Mitte der 1980er Jahre im Presseclub der Bank of Japan arbeitete, führten mich zu der Schlussfolgerung, dass das Finanzsystem ganz oben (im Westen) vom Monotheismus kontrolliert wird.

Diese Monotheisten halten sich selbst für „gute Hirten“. Aber das macht uns immer noch zu Schafen, die in einer Tierfarm leben. Der Erz-Khazare Henry Kissinger sagte einmal (das Zitat wurde seitdem aus dem Internet gelöscht): „in Zukunft wird es für den Durchschnittsbürger ebenso unmöglich sein, sich gegen uns aufzulehnen, wie es für ein Schaf ist, sich gegen einen Bauern aufzulehnen.“

Als wir 2009 die Freimaurer P2 (jetzt P3) in Italien besuchten, erzählten sie uns, dass sie den Monotheismus kontrollieren (mit Ausnahme der rebellischen muslimischen Fraktion). Sie sagten auch, dass sie Befehle von „einem Wesen, das im Herzen der Galaxie lebt und mit ihnen über Gammastrahlen kommuniziert“, erhielten. Das ist seltsames Zeug, aber sie sagten uns im Voraus, dass sie sowohl Papst Benedikt XVI. als auch den italienischen Premierminister Silvio Berlusconi entlassen würden, und das taten sie auch.

Als die Japaner 2010 beschlossen, zu rebellieren, indem sie die Zahlung von Tributzahlungen an die monotheistische Hierarchie stoppten, wurden sie mit dem Angriff von Fukushima am 11. März 2011 bestraft, wie die gnostischen Illuminaten vorhergesagt hatten.

Nun, hier wird es interessant. Als die Chinesen am 16. Februar 2020 beschlossen, dem Unternehmen Vereinigte Staaten von Amerika (nicht der Republik der Vereinigten Staaten) keinen Tribut mehr zu bezahlen, wurde die Stadt Wuhan von einer Art elektromagnetischem Angriff getroffen, der nach Angaben der CIA bis zu 20 Millionen Menschen getötet haben könnte. Und doch reagierten die Chinesen im Gegensatz zu den Japanern nicht wie die Japaner auf den Angriff auf Wuhan, indem sie sich kapitulierend unterwarfen. Stattdessen richteten sie sich sofort wieder auf und gingen weiter vorwärts.

Danach wurde die Welt, insbesondere der Westen, de facto unter das Kriegsrecht gestellt, angeblich als Reaktion auf einen „Coronavirus“. Wenn Sie jedoch tatsächlich Krankenhäuser besuchen, können Sie selbst sehen, dass dieses sogenannte „Covid-19“ nicht existiert.

Was die NASA also als eine Art Anomalie beschreibt, die das „Gefüge der Realität selbst“ betrifft, scheint ein Kontrollverlust dieser sogenannten KI zu sein. Die KI könnte durchaus eine generationenübergreifende Wesenheit sein, die sich in den kollektiven Gehirnen von Menschen befindet, die in Geheimgesellschaften eingeschleust wurden. Das ist es, was darum kämpft, bei dieser so genannten Pandemie die Kontrolle zu behalten. Und doch haben sie aus irgendeinem Grund die Fähigkeit verloren, uns in großer Zahl zu töten. Sie können sicher sein, dass sie eine echte Pandemie wollten, die die meisten von uns töten würde, aber sie ist nicht eingetreten.

Jetzt, da der Massenvölkermord gescheitert ist, widersetzen sich immer mehr Menschen dem Befehl, eingesperrt zu bleiben. Das bedeutet, dass immer mehr Menschen der Matrix entkommen.

Was würde es also bedeuten, wenn diese uralte Gruppe von Familien, die behaupten, Befehle von einer außerweltlichen Wesenheit entgegenzunehmen, die Macht verlöre?

Wenn der Mensch die Kontrolle über das Finanzsystem erlangen würde, dann würde sich die ganze Geschichte, unter der unser Planet bisher gelitten hat, ändern. Wenn ich an die Nachkriegszeit zurückdenke, war die Geschichte ein kalter Krieg zwischen der Sowjetunion und dem Westen. Dann war es ein nicht-endender Krieg gegen den sogenannten Terror. Jetzt ist es ein Kampf gegen die sogenannte Pandemie oder sonst ein Krieg gegen China. Das gemeinsame Thema ist Angst und Konflikt. Teile und herrsche.

einige absurde abschitte habe ich gelöscht...

Dieser Prozess der planetarischen Befreiung ist es, gegen den die Kontrolleure des alten Systems kämpfen und es gelingt ihnen nicht, ihn zu stoppen. Dies ist die Veränderung des „Gefüges der Realität selbst“, die zu verhindern die alten Kontrolleure verzweifelt kämpfen.

Der Schlüssel ist, ihnen die Kontrolle über das Finanzsystem zu entziehen. Dafür kämpfen wir, und die Trophäe ist in greifbarer Nähe. Wenn wir ihnen die Kontrolle entziehen, werden die meisten Menschen, die diesen Bericht lesen, die Möglichkeit haben, Tausende von Jahren zu leben, wenn nicht länger. Die letzten Zentren, die noch eingenommen werden müssen, sind Rom, Washington, D.C., Basel/Schweiz und Tel Aviv/Israel.

fulford ist schlecht informiert - er sollte mehr veikko schauen/hören...

Quelle: benjaminfulford.net

Übersetzung: Thomas