Denkbrief UPDATE für markus rüegg 2.4.2020

Lieber Denkbrief-Leser, liebe Denkbrief-Leserin,

Der Monat der Wahrheit!



Wir leben in historisch einmaligen Zeiten, allein die Symbolkraft dieses Bildes (der Papst allein zuhaus) ist immens und zeigt auch deutlich, wer gerade seine Macht verloren hat. Ostern 2020 wird in jedem Fall so werden, wie seit Jahrhunderten nicht.

Der 20. April... Dieses Datum hat aufgrund der deutschen Geschichte immer noch eine besondere Bedeutung, da ein bestimmter Mann da seinen Geburtstag feierte. In der Vergangenheit schaute man deshalb sehr genau hin, sollte jemand aus dem rechten Bereich diesen Tag zu sehr herausstellen.
Nun hören wir von Kanzleramtsminister Braun (ja, so heißt der wirklich), dass die Ausgangsbeschränkungen auf jeden Fall bis zu diesem Tag bestehen bleiben würden. Das ist ein Montag. Warum nennt er nicht den logischen Sonntag davor? Auch der Focus übernimmt scheinbar von dpa dieses besondere Datum und schreibt, in Verbindung mit den Feiertagen im April „auch der 20. April für viele Menschen in Deutschland eine große Bedeutung haben wird“.



Sehen wir das einmal zunächst nur als interessante Anekdote an. Mittlerweile nehmen sie jetzt auch verstärkt den 19. April.

Hans-Joachim Müller meinte nun auch, ev. Verschieben sich die Dinge noch etwas, der 10. April kommt nun mehr in den Fokus. Tatsache ist, dass man auf der einen Seite versucht, die Daumenschrauben noch enger anzuziehen. In Deutschland gibt es nun vermehrt einen unsäglichen Strafenkatalog für Verstöße gegen die Anordnungen. Natürlich wird weiter mit Italien die Angst geschürt, ein Baby soll nun an Corona gestorben sein und auch viele Ärzte. Diese sind aber in der Lombardei und dürften aufgrund der schlechten Luftqualität vorgeschädigte Lungen haben und außerdem wurden viele pensionierte Ärzte reaktiviert, die teilweise sogar über 90 Jahre alt sind!

Momentan wird jedes Opfer, das jünger ist, geradezu zelebriert – über dessen Vorerkrankungen hört man selbstredend nichts. Es geht aber immer nur um den Spin der Angst, denn damit sollen die Maßnahmen bei den Menschen ja begründet werden. Facebook, Google & co. haben zwar die Zensur verringert, Beiträge von Ärzten oder Experten, die eine konträre Meinung zu der Gefährlichkeit der Krankheit haben, werden aber teilweise gnadenlos zensiert. Es werden immer mehr Experten und darunter sehr hochrangige zensiert, die klar aussagen, dass wir es hier mit einer Grippe zu tun haben, die keinesfalls diese Maßnahmen rechtfertigt. Hier beispielsweise Prof. Ddr. Martin Haditsch, Facharzt Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie, der einiges von dem aufgreift, was ich auch bereits geschrieben hatte. Durch die Ausgrenzung dieser Experten zeigen Politik und Medien aber auch ganz klar, dass sie etwas zu verbergen haben. Genau dieselben Experten traten ein paar Wochen vorher noch in den Medien auf, nun sind das alles angeblich Spinner geworden.
Umso trauriger finde ich es, dass nun auch eigentlich aufgewachte Menschen sich von diesem Angst-Spin anstecken lassen und Politikern und Medien wieder glauben. Dabei ist es offensichtlich, dass diese nur ein Narrativ verbreiten. Die ganz offiziellen Zahlen zeigen, dass ein unglaublicher Hype betrieben wird. Am eindrucksvollsten sind die Zahlen von Euromomo, welche die Sterbezahlen in Europa erfassen.

In den allermeisten Ländern sind aktuell die Sterberaten für das erste Quartal bis KW 12 geringer, als in den Vorjahren. In Italien sind sie tatsächlich etwas erhöht, aber weit entfernt von früheren Grippewellen. Es ist nicht so, dass dort gar keine Krankheit wütet, aber wir sehen hier nichts Neues gegenüber früher. Einzig in der Lombardei und angrenzenden Landesteilen gibt es erhöhte Werte und Überfüllung in den Krankenhäusern. Aber selbst dort ist das Durchschnittsalter der Verstorbenen 79 Jahre! Praktisch alle hatten eine oder mehrere Vorerkrankungen. Wie absurd auch die Todeszahlen aktuell erstellt werden, zeigt sich am Beispiel von Schleswig-Holstein. Dort gab es vor Kurzem den ersten „Corona-Toten“. Der Mann befand sich bereits auf der Palliativstation wegen seines fortgeschrittenen Krebsleidens. Der wurde auf Corona getestet und dieser war positiv. Also ist es ein Corona-Toter. Prof. Bhakdi hatte das berichtet, er war bis vor Kurzem ein hoch angesehener und oft interviewter Experte. Nun hat man ihm sogar seinen Email-Account bei der Uni Mainz gesperrt. Er folgt halt nicht dem gewünschten Spin.

Auch wenn jemand aktuell Bilder/Filme aus deutschen Krankenhäusern ins Netz stellt, werden diese sehr schnell zensiert. Man sieht dort nämlich tote Hose. Das ist auch die Aussage, die man von Mitarbeitern aus Krankenhäusern erhält. Es gibt dort schon Corona-Patienten, teilweise auch mit schwerem Verlauf, aber das sind nicht besonders viele. Nicht einmal jetzt, da endlich aus Italien und Frankreich auch Patienten eingeflogen werden. Interessanterweise hört man von dort dann aber auch, dass diese hier eher seltener versterben. Da kommt dann ein weiterer Grund dazu, warum ev. In der Lombardei und in Madrid solche hohe Todeszahlen vermeldet werden: das dortige Gesundheitssystem ist eher schwach aufgestellt.

Die Frage stellt sich sowieso unmittelbar, warum eigentlich anstelle das ganze Volk einzusperren, die italienische Regierung nicht gleich damit angefangen hat, Patienten in weniger belastete Krankenhäuser in anderen Gebieten auszufliegen oder zu fahren. Bei diesen Patienten ging es ja nicht um Minuten und siehe da, nun fangen sie ja damit an. Nein, man musste Ärzte medienwirksam über Leben und Tod entscheiden lassen, um die Panik zu schüren. Die Verlegung in weniger belastete Häuser ist gang und gäbe und notfalls mit Militärhubschraubern usw. auch in größerem Maßstab machbar. Man kann daran aber gut erkennen, dass es nie darum ging, wirklich sinnvolle Maßnahmen zu treffen, um das Beste für die Menschen zu erreichen.

Ich hatte zuletzt schon aufgezeigt, dass hier ein Skript abgearbeitet wird und dass Schlüsselpersonen bei Medien, in der Politik oder auch bei Katastrophenschutz schon länger wussten, was hier geplant ist. Es zeigte sich, dass wohl bereits seit Ende Januar die Kenntnis davon vorhanden war, was man nun durchführt. Ein weiterer Hinweis darauf zeigte sich in einem Kommentar auf bachheimer.com. Es bestätigt meine Vermutung, dass Angela Merkel bei ihrem Spitzentreffen mit den Supermarktketten am 3. Februar diese auf die kommende Situation vorbereitete und entsprechende Maßnahmen vorgab.

„Zum Thema Sicherheit, und wie lange schon das Thema Corona auch der Regierung/Industrie bewusst war : Der Mann meiner Cousine arbeitet in der Lebensmittel-Grundindustrie und ist gleichzeitig Betriebsrat. Er musste schon vor knapp 5 Wochen eine Stillschweige-Erklärung unterschreiben, für die Angelegenheiten, die seine Firma betreffen. Dort wurden schon "Luft-/Sicherheits-Schleusen vor über 4 Wochen aufgebaut, alle benötigten Mitarbeiter werden vor Betreten des Geländes "gescannte", müssen alle einzeln Duschen und sonstiges Personal (die nicht in der Produktion tätig sind) ist schon in Kurzarbeit/Urlaub. Also die wussten schon weit vorher Bescheid, bzw. haben ihre Anordnungen bekommen...“ Das passt absolut zu meinen Informationen. Wir sehen hier eine große Show! Da diese Show aktuell in vielen Ländern dieser Welt abläuft, ist aber auch klar, dass sich hier wirklich etwas sehr Großes anbahnt. Die spannende Frage ist nun: was?

Viele Politiker hätten das so nie freiwillig gemacht, denn wenn sich die immensen Folgen dieser Maßnahmen zeigen werden (Zusammenbruch der Wirtschaft und des Finanzsystems), würde diese Herrschaften keinen Fuß mehr auf den Boden bekommen – erst recht nicht, wenn den Menschen bewusst wird, dass Corona-19 nicht annähernd so gefährlich ist. Es muss ein großer Druck auf den Herrschaften liegen, so sagte beispielsweise auch der indische Präsident Mahendra Modi, dass es ihm leidtut, aber „er müsse das nun tun“. Indien hat eine 21-tägige Ausgangssperre verhängt, was dort aber natürlich kaum funktioniert.

Überall wird aktuell viel Militär verteilt. In Deutschland ist es sehr stark US-Militär, es werden viele militärische Bewegungen berichtet und auch gefilmt. Wertvoll sind hier persönliche Berichte von Menschen, die man kennt und ich habe hier einiges aus erster Hand erfahren. Es werden weitere Truppen eingeflogen u.a. in Hamburg und Köln-Bonn. Zumindest ein Zug mit Panzern der US-Armee konnte auch nachverfolgt werden, dieser fuhr von Hamburg-Harburg nicht etwa zur Rückverschiffung nach Bremerhaven, sondern wurde 2 Tage später in Kronach/Oberpfalz wieder gefilmt. Dieser fuhr also auf Nebenstrecken in Richtung Süden. Alleine in Hamburg sollen sich laut bester Quelle 20.000 US-Soldaten aktuell befinden. Diese sind teilweise in zuvor leer stehenden Kasernen einquartiert.

Skeptiker behaupten ja, diese Aktivitäten wären ja nur Folge des gestoppten Manövers Defener2020. Man merkt aber aktuell gut, wie manche, die ihr Weltbild nicht verändern möchten, dann alles „wegerklären“, teilweise mit absurden Theorien. SHAEF wurde 1945 aufgelöst und ist seit Mai 2017 (nach der Wahl Trumps) nachweislich wieder aktiviert. Das kann mit der Webseite der US-Army Europe klar nachgewiesen werden. Ich habe das in meinem aktuellen Infobrief Zeitprognosen gezeigt. Das ist kein Zufall und man zeigt es uns auch ganz offensiv mit dem Wappen. SHAEF hat aber bis 1945 in Europa „aufgeräumt“. Und das wird es erneut tun!

Das ist nicht „weg zu erklären“. Wir werden die militärische Übernahme mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit im Laufe des April auch offen sehen. Dann werden die Skeptiker an dieser Stelle hoffentlich einsehen, dass momentan große Dinge vor sich gehen. Ab nächster Woche soll ja auch die Bundeswehr dann größer in den „Kampf gegen Corona“ einsteigen. 15.000 Reservisten wurden offiziell einberufen. Hans-Joachim Müller besprach auch in seiner Tageskorrektur den Facebook-Post eines Bundestagsausschussmitglieds, der sich dort darüber beschwerte, dass die USA nun wieder hier die Macht an sich reißen und nicht abziehen würden. Er fand das gar nicht toll. Damit haben wir aber den nächsten Politiker, der offenbar etwas mitbekommen hat. Der Post wurde dann wieder gelöscht, da ihm vielleicht klar wurde, dass er in seinem Ärger etwas zu viel ausgepackt hatte. Die Indizien mehren sich täglich...

Ich möchte es an dieser Stelle noch einmal ganz deutlich sagen:

Die Welt, wie wir sie kannten, ist beendet. Schluss, Aus, Finito, Finished!

Das ist jetzt völlig absehbar, selbst wenn keinerlei Aktionen kämen und politisch alles so bleiben würde. Das Finanzsystem ist zerstört und ein Großteil der Wirtschaft ebenfalls. Das würde uns in diesem Jahr auf jeden Fall noch sehr deutlich werden. Schon jetzt wird auch klarer, dass es natürlich zu Engpässen bei der Lebensmittelversorgung kommen wird. Man wird vermutlich nicht hungern müssen, aber so manches wird es weniger, teurer oder kaum noch geben.

Von daher muss ein Eingriff kommen, der das schlimmste Elend verhindert, denn ansonsten wäre absehbar das Chaos vorprogrammiert. Das wird man aber so nicht zulassen und diejenigen, die dann übernehmen werden, haben im Gegensatz zu den alten Mächtigen nicht Schlechtes für die Menschen vorgesehen.
Hier gibt es aber nun auch Menschen, die teilweise sehr aggressiv behaupten, alles wäre nur ein Trick der Hintergrundeliten und man legt uns mit Putin, Trump und „Q“ nur final hinein. Teilweise treten diese Verfechter sehr persönlich abwertend auf und beschimpfen die angeblich naiven „Q-Gläubigen“, etc...

Man kann diese Dinge diskutieren, aber nicht so. Meine Erfahrung ist bei vielen „Q“-Skeptikern, dass diese sich nie wirklich mit den Q-Posts auseinandergesetzt haben. Es sind nämlich eine Reihe von treffenden Vorhersagen nachweisbar. Zudem wird dort immer wieder gesagt, dass eben nicht jetzt die „Retter“ kommen und dann alles vorgeben. Die Aussage ist regelmäßig, dass wir alle nun anpacken müssen, dass etwas Neues und Besseres entsteht. Man beseitigt jetzt nur die Störfaktoren, die das sonst nie zugelassen hätten.

Alle sehr intuitiven, hellfühligen oder hellsichtigen Menschen, die ich kenne, spüren die kommenden großen Veränderungen und sehen sie aber am Ende als sehr positiv an. Mir geht das rein intuitiv auch so. Wie aber schon so häufig geschrieben, muss man verstehen, dass die aktuellen Ereignisse nicht nur in unserer 3D-Welt ablaufen, sondern das Ergebnis großer Ereignisse auf anderen Ebenen sind. Trump, Putin, „Q“ und andere sind keine „Götter“, aber sie arbeiten aktuell in die richtige Richtung und ich gehe auch davon aus, mit bestem Wissen und Gewissen. Dabei können Fehler passieren oder es können nicht alle Dinge vorausgeplant werden, sodass es auch unerwartete Effekte geben wird.

Aktuell sind über 3 Milliarden Menschen in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt, nicht wenige stehen eventuell sogar vor großen materiellen Problemen. Das ist historisch einmalig und nun stellen Sie sich einmal vor, diese erfahren, dass alles aufgrund einer recht harmlosen Grippe geschehen ist. Das wird auch historisch noch nie da gewesene Effekte haben. Deswegen gehe ich zwar davon aus, dass am Ende alles in eine sehr positive Zukunft münden wird, aber das wird dauern. Vor 2025 sollten wir nicht damit rechnen, dass wieder eine einigermaßen stabile Normalität vorhanden ist. Man muss sich aber auch einmal die Größenordnung vor Augen halten. Die Erde wird grundlegend umgebaut. Vor allem werden aber die Prioritäten der Menschen umgebaut. Viele spüren das auch bereits, wollen es aber nicht wahrhaben und rebellieren. Diese werden dann teilweise aggressiv. Ich hatte im letzten Brief Paramahamsa Vishwananda zitiert, der einen sehr wichtigen Punkt nannte.

Was ist wichtiger?
Das Leben oder das Geld?

Auch wenn viele sagen würden, es war natürlich immer das Leben, stimmt das so nicht. Es war bisher bei vielen Menschen und vor allem auch im Zeitgeist primär das Geld. Genau das wird sich nun tief gehend verändern.

Genau dann hätten irgendwelche dunklen Hintergrundeliten ihre Macht sowieso verloren. Man kann sich der Frage, ob wir hier nur eine ganz große Falle sehen, auch mit logischen Betrachtungen nähern. Wenn wirklich diese Seuche eine neue tyrannische Weltordnung durchsetzen sollte, dann hätte sie massiv tödlicher sein müssen - 50% Todesrate oder mehr. Es sollte keine Zweifel geben, dass dieses auch möglich gewesen wäre. Es ist aber nicht passiert, die Chance, dass die Gegenseite das verhindert hat, ist recht groß. Mit dieser aktuellen Seuche wird es aber nie möglich sein, die öffentliche Meinung in der Angst zu halten – schon gar nicht bei diesen Folgen der Maßnahmen. Da helfen auch keine Soldaten, die aber sowieso in der Schweiz oder Frankreich usw. nicht auf die eigenen Bürger schießen würden. Die Bundeswehr würde das auch kaum machen.

Die Neue Weltordnung des Tiefen Staats wäre nur durch Manipulation möglich gewesen. Die Menschen hätten alles von sich aus akzeptieren müssen, zumindest in einer Mehrheit. In Italien dürfte die Regierung diese Maßnahmen nicht mehr lange durchhalten können, zumal die Seuche außer in der Lombardei kaum in Erscheinung tritt. In Süditalien haben die Menschen kein Geld mehr, da sie sowieso recht arm waren und nun auch die Arbeit gestoppt wurde. Deshalb gehen sie auch ohne zu bezahlen zum Einkaufen in den Supermarkt. Mein Kontakt vor Ort befürchtet sehr bald einen Bürgerkrieg, wenn die Regierung das mit Soldaten zu unterbinden versucht.

Italien ist stinksauer auf die EU, die lange Zeit nichts getan hat, um zu helfen. Italien wird demnächst nicht mehr in der EU zu halten sein, selbst ohne Salvini. Danach ist die EU Geschichte, aber schon jetzt zeigt sich deutlich, dass sie irrelevant geworden ist, auch wenn Uschi immer noch einmal versucht, etwas Wichtiges zu sagen. Ihr hört aber keiner mehr zu. Über den Telefongipfel der EU-Regierungschefs letzte Woche hat man wenig in den Medien gehört. Warum?

Es gab nur noch Streit und man konnte sich auf praktisch nichts mehr einigen. Er ist grandios gescheitert. Die EU war aber „das“ Baby des Tiefen Staates und sollte eigentlich als Prototyp für den Weltstaat dienen. Im NATO-Land Italien wurden mit 14 Großtransportflugzeugen russische Militärärzte, Lastwagen und viel Gerät zur medizinischen Hilfe eingeflogen. Von der NATO hört man gar nichts mehr und selbst von der UNO kommt nur noch wenig. Die WHO ist angesichts der Tatsache, dass die aktuelle Entwicklung eigentlich ihre Sternstunde ist, kaum zu hören. Diese Organisationen waren alle Vorbereiter der Neuen Weltordnung und vom Tiefen Staat gesteuert. Sie sind faktisch schon verschwunden...

In den USA machen die Massenmedien momentan noch weiter wie bisher und stark in Position ist aktuell Bill Gates, unser "Impf-Papst". Das dürfte aber bald vorbei sein.



Aktuell scheinen die USA die letzten Vorbereitungen zu treffen und natürlich könnte man das auch als Kriegsvorbereitungen ansehen. Die Wahrscheinlichkeit, dass es aber zu einem klassischen Krieg kommt, ist extrem gering. Nichtsdestotrotz ist der Feind in jedem Land im Inneren und die Möglichkeit, dass er sich wehrt, ist noch gegeben. Interessant sind auch die Lazarettschiffe der USA, die nun zum Einsatz kommen. Interessanterweise wurden diese von einem Flugzeugträger begleitet, Trump grüßte sie mit militärischem Gruß und sagte zudem, dass dort keine Corona-Patienten behandelt werden sollen. Wenn nicht das, für was oder wen sind sie denn dann dort? Man kann schon immer wieder erkennen, dass andere Dinge vorgehen, als man uns in den Massenmedien erzählt.

dieses mail zeigt was es sein könnte...

Netzfund:

"Der HAMMER!!
Jetzt ist mir die Rede von Potus auf einmal Sonnenklar!!!????
Sie brauchen das alles für die Kinder! Atemgeräte, Ventilatoren, die großen Schiffe und Zelte! Für die Satanisten braucht es all das nicht !!! DESHALB AUCH BEI UNS... die KH IN BEREITSCHAFT!!!!!!! Und die ganze Zeit waren die KH LEER!!!! Die Kinder kommen dorthin! Nicht wegen Corona?? Und dieses Theater über Corona - damit sind die Kinder gemeint ??? UND mit zehn Tage DUNKELHEIT ist gemeint das sie die Kinder aus „dem dunklen holen“!! DESHALB AUCH das ab scannen der Böden mit den Flugzeugen ✈️ ...deshalb bekommt keiner etwas mit, sie können die Kinder NUR NACHTS da raus holen!!!! Was glaubt ihr wäre los,wenn sie das am helllichten Tag machen würden?Ihr habt keine Ahnung wie VIELE DAS SIND.
Schaut euch die Rede von Potus gestern an! Wie er beschreibt, WAS für eine großartige Krankenhaus Ausstattung und welch tollen Ärzte auf den Riesen KH Schiffen sind!!! Er hat regelrecht davon geschwärmt wie gut die Schiffe ausgestattet sind und mit was für tollen Ärzten! UND ...es wird biblisch, weil alle Kinder BIS Ostern gerettet sind!!!!!
HALLELUJA ????
Good Bless Mister President ♥️???"



Das sind alles Zeichen, die in eine ganz klare Richtung gehen. Wir werden nun abwarten müssen, was passiert. Es gibt einer Reihe von Quellen unterschiedlicher Art, die eine Art Internet-Shutdown und auch von anderen Kommunikationsmitteln erwarten. Es sollen 10 oder 3 Tage sein, wobei ich eher von 3 Tagen ausgehen würde. Das soll zwischen jetzt und Ostern stattfinden, wobei ich bei Datumsangaben immer vorsichtig bin. Ich sehe aber auch eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass bis Ostern noch Dinge passieren könnten, die uns dann klarer anzeigen, was hier vorgeht. Nach diesem Ereignis dürfte dann auch einiges aufgeklärt werden, ev. auch währenddessen über TV. Sollte tatsächlich bis zum 9. Mai von alledem nichts geschehen sein, das würde ich meine Einschätzung bezüglich eines Eingriffs der US-Truppen etc. auf eine deutlich geringere Wahrscheinlichkeit reduzieren. Aktuell spricht aber sehr viel dafür, dass es kommen wird.

Ich kann mich erinnern, dass lange vor Corona noch im letzten Jahr aus dem „Q“-Umfeld die Aussage kam: „Wenn der Himmel wieder uneingeschränkt blau ist, ist das ein Zeichen, dass es begonnen hat“. Auch wenn die „Vernünftigen“ nun natürlich argumentieren, dass die Streifen wegen des gestoppten Flugverkehrs weg sind, ist doch das Zeichen eindeutig erfüllt. Wer hätte das damals gedacht?
Wenn es so kommt, gehen Sie davon aus, dass es zu unserem Besten ist, auch wenn die Maßnahmen dann vorübergehend richtig strikt werden dürften. Man muss aber realistisch sehen, was die Alternative wäre: Bürgerkrieg. Bestimmte Gruppen blieben bestimmt nicht mehr lange friedlich, wenn das Geld nicht mehr fließt oder weil sie von der dunklen Seite gesteuert sind. Das soll verhindert werden.

Bleiben Sie ruhig, haben Sie am Besten für 4 Wochen Vorräte im Haus und gehen sie bei großen Ereignissen davon aus, dass es in eine richtige Richtung geht. Ich denke, ich weiß, wer bei allem am Ende die Fäden in der Hand hält und wenn ich richtig liege, geschieht alles, was passiert dann nur zu unserem Besten. Allerdings müssen wir uns auch von bestimmten Erwartungen verabschieden, wie und wann etwas geschehen soll. Wir alle haben nämlich auch nicht wirklich den Überblick. Derjenige hat ihn. Es wird nun ganz wichtig sein, in das Vertrauen zu gehen.

Es ist übrigens in den letzten Tagen über Deutschland starke UFO-Intensität zu beobachten. Auch von dort kommt bei Menschen, die Kontakt haben, die klare Botschaft, dass wir keine Angst vor dem haben sollen, was nun kommt. Ich bekam mehrere Filme von einer guten Freundin aus Hamburg geschickt, die von ihr, aber auch von anderen gemacht wurden. Am 30. März befanden sich mindestens drei Objekte über dem Großraum Hamburg, von der Bewegung her kein Planet oder Stern, aber auch kein Flugzeug o.ä. Die Filme wurden mit Smartphones gemacht, sodass leider nicht so viel zu erkennen ist. Ich habe diverse Bilder daraus vergrößert und bearbeitet. Gut zu erkennen ist die doppelte Ringstruktur. Im Film kann man auch eine Rotation erkennen. Mit dem Fernglas war zu sehen, dass ein Ring aus leuchtenden Punkten bestand.



Es gibt aktuell aus Deutschland auch weitere Berichte über ungewöhnliche Flugobjekte. Einige davon dürften die SpaceX-Satelliten von Elon Musk sein (eine Kette von Lichtpunkten) , aber nicht alle.

Zum Abschluss möchte ich Ihnen eine Botschaft eines Hopi-Indianers zur aktuellen Situation mit auf den Weg geben. Auch die Ureinwohner sehen die kommende Transformation positiv. Es hängt aber an jedem selbst, wie schmerzhaft sie am Ende ausfällt.

Botschaft von Weißer Adler, Hopi-Indianer, nordamerikanischer Stamm, 16. März 2020

„Dieser Moment, den die Menschheit durchläuft, kann nun als ein Portal und ein Loch gesehen werden.
Die Entscheidung, in das Loch zu fallen oder durch das Portal zu gehen, liegt bei Ihnen.
Wenn Sie das Problem bedauern und die Nachrichten 24 Stunden am Tag, mit wenig Energie, ständig nervös und pessimistisch konsumieren, werden Sie in das Loch fallen. Aber wenn Sie diese Gelegenheit nutzen, sich selbst zu betrachten, Leben und Tod neu zu überdenken, auf sich und andere zu achten, werden Sie das Portal durchqueren.

Kümmern Sie sich um Ihr Zuhause, kümmern Sie sich um Ihren Körper. Verbinde dich mit deiner spirituellen Heimat. Wenn Sie sich um sich selbst kümmern, kümmern Sie sich um alles andere. Verlieren Sie nicht die spirituelle Dimension dieser Krise; schauen Sie den Adler an, der von oben das Ganze sieht; sehen Sie weiter.

In dieser Krise gibt es eine soziale Anforderung, aber es gibt auch eine spirituelle Anforderung. Beides geht Hand in Hand. Ohne die soziale Dimension fallen wir in den Fanatismus. Aber ohne die spirituelle Dimension fallen wir in Pessimismus und Bedeutungslosigkeit.

Sie waren bereit, diese Krise durchzustehen. Nehmen Sie Ihren Werkzeugkasten und nutzen Sie alle Werkzeuge, die Ihnen zur Verfügung stehen. Lernen Sie den Widerstand bei den indigenen und afrikanischen Völkern kennen: Wir wurden und werden immer wieder ausgerottet. Aber wir haben nicht aufgehört zu singen, zu tanzen, ein Feuer zu machen und Spaß zu haben. Fühlen Sie sich nicht schuldig, weil Sie in dieser schwierigen Zeit glücklich sind.

Es hilft überhaupt nicht, traurig und ohne Energie zu sein. Es hilft, wenn jetzt gute Dinge aus dem Universum herauskommen. Nur durch Freude widersteht man. Auch wenn der Sturm vorbei ist, wird jeder von Ihnen beim Wiederaufbau dieser neuen Welt sehr wichtig sein. Ihr müsst gesund und stark sein. Und dafür gibt es keinen anderen Weg, als eine schöne, freudige und leuchtende Schwingung aufrechtzuerhalten. Das hat nichts mit Entfremdung zu tun.

Dies ist eine Strategie des Widerstands. Im Schamanismus gibt es einen Übergangsritus, den man die Suche nach Visionen nennt. Sie verbringen ein paar Tage allein im Wald, ohne Wasser, ohne Nahrung, ohne Schutz. Wenn sie durch dieses Portal gehen, bekommen sie eine neue Vision der Welt, weil sie sich ihren Ängsten, ihren Schwierigkeiten gestellt haben...
Das ist es, was von ihnen verlangt wird:

Erlauben Sie sich, diese Zeit zu nutzen, um Ihre Rituale der Visionssuche durchzuführen. Welche Welt wollen Sie sich aufbauen? Für den Moment ist es das, was Sie tun können: Gelassenheit im Sturm. Beruhigen Sie sich, beten Sie jeden Tag. Stellen Sie eine Routine für die tägliche Begegnung mit dem Heiligen auf. Gute Dinge kommen heraus; was jetzt aus Ihnen herauskommt, ist das Wichtigste. Und singe, tanze, widerstehe (der Negativität) durch Kunst, Freude, Glauben und Liebe. Widerstehen Sie.“

Manuel Mittas und ich haben am Sonntag auch wieder einen Denkanstoss zur aktuellen Lage gemacht.


Inhalt Infobrief Zeitprognosen März 2020 02

Aktuelle Entwicklungen und Hintergründe – SHAEF
SHAEF oder nicht SHAEF – das ist hier die Frage. Dabei zeigen es die europäischen US-Streitkräfte ganz offen: SHAEF wurde reaktiviert. Das alleine ist ein deutliches Zeichen. Welche Konsequenzen das haben wird, ist natürlich noch Stand der Diskussion. Vermutlich werden wir diesbezüglich aber sehr bald schon schlauer sein. Ein weiterer Faktor ist die unglaublich überproportionale Corona-Infektionsrate bei prominenten Menschen. Hier wird jedem mit gesundem Menschenverstand klar, eine normale Ansteckung kann das kaum gewesen sein. Es hat mit hoher Wahrscheinlichkeit mit den aktuellen Vorgängen zu tun, die bereits im Hintergrund ablaufen. Ach ja, EU, NATO und UNO sind faktisch tot.

Lampe bringt es auf den Punkt
Diogenes Lampe hat sich wieder mit einem sehr umfangreichen Aufsatz zu der aktuellen Lage geäußert. Wenig überraschend sieht auch er das Ende der alten Welt und besonders des Tiefen Staates gekommen. Die Veränderungen in Deutschland beschrieb er ja schon länger und seine hervorragenden historischen Kenntnisse ließen einiges klarer werden. Er bringt auch noch ein wenig mehr Licht in das aktuelle Verhalten Putins. Auch laut Lampe stehen wir vor unglaublichen Veränderungen.

Neues von eFish
Wir erleben gerade definitiv historische Zeiten. Vieles von dem, was aktuell passiert, war so noch nie da gewesen. Der hellsichtige eFish hat dazu interessante Informationen erhalten, die durchaus logisch erscheinen. Demnach könnten aber auch die Planer der Trump-Allianz eventuell bestimmte Auswirkungen unterschätzen, die sich einstellen werden. Da diese zwar aktuell viele Zügel in der Hand halten, alle Ereignisse am Ende aber dann doch von wirklich umfassend kompetenten göttlichen Kräften gesteuert werden, wird schon nichts geschehen, das in die falsche Richtung führt. Dieses Vertrauen können wir sicher haben.


Anmeldung Infobrief Zeitprognosen


Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit und bitte bleiben Sie positiv,

Peter Denk


Hier noch ein paar weitere "Zufälle" bei Christian Lindner (Minute17:17) oder der Tagesschau um 17:17 Uhr, genau als der Suizid des hessischen Finanzministers berichtet wurde.  (17=Q).




© 2020 Peter Denk - Krisenrat.info





Das System wird durch ein kommunistisch/kapitalistisches Hybridsystem ersetzt, das dem sehr erfolgreichen System nachgebildet wird, das von Japan nach dem zweiten Weltkrieg entwickelt wurde und von Singapur und China weiterentwickelt wurde, sagen sowohl P3- also auch MI6-Quellen.

Project Blue Beam mit voller Kraft voraus,
also zurücklehnen und die gefälschte Armageddon-Aufführung genießen

23. März 2020

Benjamin Fulford

Das gefälschte Endzeitszenario, das sich gerade im Westen entfaltet, wird bald noch fantastischer werden, also lehnen Sie sich zurück und genießen sie die Aufführung. Obwohl es manchmal gruselig wirkt, ist das wahre Ziel, eine bessere Welt zu schaffen. „Wir haben die Dauer des Theaters auf 20 Monate festgesetzt“, sagen Quellen europäischer Königsfamilien. Bisher sind über 30 Länder und eine Milliarde Menschen eingesperrt als Teil der Aufführung.

Allerdings hören wir gleichzeitig aus esoterischen Quellen, dass ein sehr echter Krieg, der seit Tausenden von Jahren getobt hat, jetzt zu Ende geht. Wenn die Menschheit siegreich ist, wird die Quarantäne über den Planeten Erde aufgehoben und der Menschheit wird erlaubt, ins Weltall vorzustoßen, laut Quellen in den Familiengruppen, die den Monotheismus kontrollieren.

Bevor das allerdings möglich ist, muss das alte finanzielle Kontrollgitter zusammengebrochen sein, und das heißt, es gibt Turbulenzen und eine gewisse Notlage, insbesondere im Westen, wenn der Rest der Welt aufhört, dem khazarischen Gesindel Tribut zu zollen, sagen asiatische Geheimgesellschafts-Quellen.

Bevor wir einen Blick darauf werden, was mit dem Finanzsystem geschehen wird, lassen Sie uns kurz auf einige der Project-Blue-Beam-Endzeitinszenierungen schauen, die jetzt unterstützt werden. Die P3-Freimaurer haben mir letzte Woche folgende Bilder und Videos geschickt.

Das erste ist von Teufelshörnern, die über einer Kirche in Österreich erschienen sind.

Dann erschien der Teufel im Persischen Golf.

 

Das Video ist von einem Dämon, der auf dem Dach einer Kirche in Spanien erschienen ist. Ein kurzes Video davon kann man hier sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=apzR0haUcfI

Mit ein paar Mausklicks haben wir überprüft, was uns die P3-Freimaurer geschickt haben, und haben folgendes herausgefunden: Laut der NASA stammt das erste Bild von einer partiellen Sonnenfinsternis, die 2003 stattgefunden hat. Nachrichtenmeldungen besagen, dass das zweite eine partielle Sonnenfinsternis in Japan am 7. Januar 2020 war. Vielleicht, aber die P3 haben die Technologie, um solche Hologramme an den Himmel zu projizieren, was sie mir vorgeführt haben, als ich sie 2009 besucht habe.

Der Gargoyl oder Dämon auf dem Kirchendach, so stellte sich heraus, wurde scheinbar von einem Jugendlichen in Spanien an seinem Computer zuhause erstellt. Das sechsminütige Video unten zeigt genau, wie parallele Realität im Internet erschaffen werden kann.

https://www.qhubocali.com/virales/video-demonio-en-la-azotea-el-video-viral-que-aterroriza-a-internet/

In jedem Fall ist die inszenierte Pandemie-Aufführung, die wir aktuell sehen, ein Abbild eines tatsächlichen Krieges um den Planeten Erde. NSA-Quellen sagen uns jetzt, dass Covid19=Covert Virus Infection Destruction 2019 [Verdeckte Virus-Infektions-Zerstörung 2019] ist.

Die Frage ist: wer zerstört?

Die Kontrolleure des alten Systems versuchen, an der Macht zu bleiben, indem sie Biowaffen und 5G-elektromagnetische Angriffe benutzen, um große Teile der Bevölkerung zu töten und den Rest in die Unterdrückung zu zwingen. Die Widerstandskräfte neutralisieren die Biowaffen und verhindern die Installation von 5G-Türmen. Als Gegenangriff benutzen sie die anhaltende wirtschaftliche Zerstörung, um die Kontrolle der khazarischen Mafia über das Finanzsystem zu beenden. Bisher scheinen die White Hats zu gewinnen.

Sie sagen, dass Italien jetzt die meisten Toten durch die Pandemie hat und das ganze Land unter Quarantäne steht. Wenn man allerdings die Daten betrachtet, sieht man, dass das Durchschnittsalter der Verstorbenen 80 Jahre ist und 99% von ihnen bereits ein oder mehrere medizinische Probleme hatten. Mit anderen Worten, alles, was für die Kabale arbeitet, ist angsterzeugender Blödsinn.

Da die Pandemie-Aufführung und Computergrafiken bald die Menschen nicht mehr reinlegen können, sagen MI6- und CIA-Quellen, die nächste Phase würde „einen riesigen magnetischen Impuls, der innerhalb einer Woche durch Mutter Erde laufen würde“, beinhalten. Das würde einen zeitweisen Ausfall des Internets und des Handynetzes verursachen, sagen MI6-Quellen.

„Die Luftfahrtgesellschaften haben bereits Vorbereitungen getroffen. Flugzeuge, die zum Zeitpunkt des riesigen elektromagnetischen Impulses in der Luft sind, werden vom Himmel stürzen. Achten Sie auf jeglichen Flugzeugabsturz im Laufe der nächsten Woche oder so. Das wird der Grund sein“, sagen CIA-Quellen. Natürlich wird der Luftverkehr eingestellt.

https://news.yahoo.com/delta-united-other-airlines-sending-195832455.html

https://www.miamiherald.com/news/coronavirus/article241345821.html

Diese Vorhersage eines massiven Asteroiden oder eines in der Atmosphäre explodierenden Asteroiden durch die NASA könnte der „Auslöser für eine weitere große magnetische Welle [sein], die den Planeten innerhalb von 10 Tagen trifft. Es könnte jegliche Elektronik auf dem Planeten für ein paar Tage runterfahren, bis es zu einem Neustart kommt“, sagen CIA-Quellen.

https://www.express.co.uk/news/science/1253324/Asteroid-alert-NASA-tracks-asteroid-close-approach-hit-Earth-asteroid-news

Wir werden sehen. Aber, um sicher zu gehen, stellen Sie sicher, dass Sie die Festnetznummern oder physikalischen Adressen derjenigen haben, die Ihnen am nächsten sind.

Lassen Sie uns jetzt auf die wirtschaftlichen Zerstörungen sehen, die durch die Pandemie-Aufführung verursacht werden. Ich erinnere mich an die Zeit als ein Nachwuchs-Finanzreporter, als eine unglaubliche Aufregung entstand, wenn die Zentralbanker etwa solche Dinge ankündigten wie eine Änderung der Zinssätze um 0,25%. Also, jetzt haben wir James Bullard, den Präsidenten der Fed von St. Louis, der 30% Arbeitslosigkeit und einen Einbruch des BIP um 50% vorhersagt. Das wäre mehr als doppelt soviel wie während der großen Depression in den 1930ern.

https://www.bloomberg.com/news/articles/2020-03-22/fed-s-bullard-says-u-s-jobless-rate-may-soar-to-30-in-2q

Die US-Notenbank hat also:

  1. Die Zinssätze gesenkt von 1,25% auf 0,25%
  2. Über 700 Milliarden Dollar als Quantitative Easing (QE) gestartet
  3. Ein Repo-Programm über 1,5 Billionen Dollar gestartet
  4. Ein weiteres 1-Billion-Repo-Programm gestartet… pro Tag!
  5. Angekündigt, sie würde Unternehmenspapiere (kurzfristige Unternehmensschulden) aufkaufen
  6. Es Ersthändlern erlaubt, Vermögenswerte, einschließlich Aktien, als Sicherheit im Austausch gegen kurzfristige Kredite zu parken
  7. Angekündigt, sie würde anfangen, kommunale Schulden aufzukaufen
  8. Der Welt unbegrenzt Dollar-Swap-Lines eröffnet

Und das Ergebnis all dieser Rekordmenge an Liquiditätsangeboten – fast 30 Billionen Dollar an globaler Wertevernichtung (Anleihen und Aktien)

https://www.zerohedge.com/political/after-bernanke-yellen-demand-monetize-everything-congress-considers-allowing-fed-buy

Die Grafik unten zeigt, wie die einst allmächtige Fed ihre Strahlkraft völlig verloren hat. Sie pumpen astronomische Summen an Falschgeld und niemand glaubt ihnen mehr.

https://www.zerohedge.com/s3/files/inline-images/bfmDFA3.jpg?itok=XJgYfuI1

Der nächste Schritt wird beinhalten, den Leuten direkt Geld auszuzahlen. MI6-Quellen sagen, jeder Person werden ein- oder zweitausend Dollar monatlich geschickt, bis die Krise vorbei ist. US-Finanzminister Steven Mnuchin spricht von 3.000 Dollar für eine vierköpfige Familie, mehr Arbeitslosenversicherung und 4 Billionen Dollar an Liquidität, um „die Wirtschaft zu stützen“. Quellen europäischer Königsfamilien sagen, eine Streichung aller Schulden ist jetzt ebenfalls in Arbeit.

Die andere Sache, die passiert, ist, dass das westliche System der Vetternwirtschaft enttarnt wird. Da die meisten Finanzeinrichtungen und großen Unternehmen durch den vorhergesagten Rückgang des BIP um 50% bankrott gehen werden, werden sie am Ende verstaatlicht werden, sagen P3-Freimaurer-Quellen.

Dieser Prozess hat in Deutschland bereits begonnen, wo sie eine massive Quasi-Verstaatlichung jeglicher Industrie gestartet haben.

https://www.zerohedge.com/economics/debt-brake-finally-breaks-austere-germany-issue-eu356bn-new-debt-amounting-10-gdp

Das System wird durch ein kommunistisch/kapitalistisches Hybridsystem ersetzt, das dem sehr erfolgreichen System nachgebildet wird, das von Japan nach dem zweiten Weltkrieg entwickelt wurde und von Singapur und China weiterentwickelt wurde, sagen sowohl P3- also auch MI6-Quellen.

Gut, lassen Sie uns jetzt einen Blick auf andere Aspekte des fortdauernden hybriden Krieges werfen, der stattfindet. Pentagon-Quellen sagen: „Das Beben vom 11.3. im Norden des Bundesstaates New York und am 18.3. in Salt Lake City/Utah könnte Untergrundbasen der Kabale zerstört haben.“ Das gleiche gilt für das Erdbeben am 22.3. in Kroatien.

https://news.yahoo.com/damage-reported-croatian-capital-zagreb-064118573.html

Die Quellen sagen auch: Der Trump-Verbündete und frühere Sprecher des Repräsentantenhauses, Newt Gingrich, scheint der de-facto-Gouverneur von Italien zu sein, da er dort ‚festsitzt‘ und seine Frau US-Botschafterin im Vatikan ist.

Plus: Die Zionisten verlieren die Kontrolle, da der israelische Lockvogel Nikki Haley gezwungen wurde, sich aus dem Aufsichtsrat von Boeing zurückzuziehen. Zur gleichen Zeit haben die Winkeladvokaten-Israelis voller Überheblichkeit ihr Todesurteil unterzeichnet, als sie sich weigerten, die Täter vom 11. September zu übergeben und den Quellcode für den Iron Dome an das US-Militär herauszugeben, der von US-Steuerzahlern bezahlt wurde.

Wir haben auch von CIA-Quellen in Südostasien gehört, dass es eine „massive elektromagnetische Strahlungskatastrophe nahe Wuhan“ gegeben habe. Darüberhinaus verursachte das „einen Riss im Raum-Zeit-Kontinuum“, sagten sie. Die Quellen fügen hinzu: „Die Chinesen haben Technologien und Geräte, von denen wir nichts wissen.“ Ungeachtet dieser verdeckten Ereignisse ist es klar, dass die wirtschaftliche Aktivität in Japan und China jetzt wieder auf Normalwerte zurückkehrt, unabhängig davon, was im Westen geschieht.

https://www.ctvnews.ca/health/coronavirus/satellite-images-show-resurgence-of-air-pollution-over-china-1.4861849

Die Japaner befolgen auch keine Befehle ihrer früheren khazarischen Mafia-Herren und folgen nicht länger der Pandemiedarstellungs-Aufführung.

https://www.japantimes.co.jp/news/2020/03/22/national/science-health/japan-coronavirus-testing/

Im Westen findet jedoch ein ernsthafter Krieg statt, bei dem wir sehen, dass alle Arten von früheren Spitzenpolitikern und Geschäftsleuten verschwinden. Letzteres scheint der deutschen Kanzlerin Angela Merkel zu passieren, die „in häuslicher Quarantäne“ ist. Der EU-Block aus 27 Mitgliedern hat seine Grenzen geschlossen und Belgien, Frankreich, Portugal, Spanien und Italien sind unter Quarantäne, da Massenverhaftungen beginnen, sagen NSA-Quellen. Polen ist so weit gegangen, seine Grenzen zu anderen EU-Staaten zu schließen.

https://apnews.com/046150de70200b0f70a1534458bed939

Wir sehen auch einen möglichen Ökozid der Kabale bei Saudi-Arabien, da sie drohen, das Rote Meer abzutöten, indem sie einen Tanker in die Luft jagen und eine massive Ölverschmutzung verursachen.

https://www.thenational.ae/world/mena/arab-nations-sound-alarm-over-oil-tanker-moored-off-yemen-1.995369

Trotz dieser Arten von Drohungen ist die Tierwelt bereits in die Städte zurückgekehrt und blüht als Folge der andauernden Veränderungen unseres Wirtschaftsmanagements auf.

https://www.theguardian.com/world/2020/mar/22/animals-cities-coronavirus-lockdowns-deer-raccoons

Zum Abschluss dieser Woche möchte ich noch etwas Ungewöhnliches erzählen, das neulich nachts passiert ist. Als ich mich abends in einem meditativen Bewusstseinszustand entspannte, schrieb ich Folgendes auf eine Packung Taschentücher: „Pseudo-Caria-Effekt = Placebo springt auf höhere fraktale Ebene“. Ich kann Ihnen versichern, dass ich keine Ahnung hatte, was die Botschaft bedeutete, und sie kam nicht von mir oder meinem Unterbewusstsein, sondern wurde mir telepathisch diktiert.

Eine Suche im Internet ergab eine einzige Referenz für „Pseudo-Caria“. Es scheint, dass durch das Pflanzen einer einzigen Strauchart in der Wüste ein Schmetterlingseffekt auftritt, der dazu führt, dass die Wüste sich in einen Wald verwandelt. Die Sträucher erlauben Bäumen, zu wachsen, und diese führen zu Feuchtigkeit und das gesamte Ökosystem verwandelt sich.

Dieser Vorgang ist auch als fraktaler Phasenübergang bekannt. Ein bekanntes Beispiel ist kochendes Wasser. Das Wasser erhitzt sich mehr und mehr, bis es plötzlich anfängt, zu kochen und sich in Dampf zu verwandeln.

Was wir versuchen, durch die „Placebo“- oder gefälschte Pandemie und Endzeit zu erreichen, ist das Auslösen solch eines Phasenübergangs auf planetarer Ebene. Das Ziel ist, den Planeten in einen höheren Zustand zu transformieren, mit Details in den kommenden Monaten – also bleiben Sie am Ball.

Wenn die White Dragon Society und ihre Verbündeten diesen geheimen Krieg um den Planeten Erde gewinnen, wird es nicht lange dauern, bis Menschen auf anderen Planeten leben, da unsere Spezies einem exponentiellen Wachstum unterliegt. Das passiert, wenn Sperma in einer Gebärmutter auf eine Eizelle trifft, nur dass dieses Mal die Gebärmutter Gaia selbst ist.






eine neue welt entsteht - erst einmal in russland
Wir betreten die Phase des größten Chaos und damit auch die Phase der größten Möglichkeiten. Jetzt beginnen tektonische Verschiebungen, die vor wenigen Wochen noch völlig undenkbar schienen.

Umverteilung in Russland

Putin hat sich an die Nation gewandt und eine Reihe von Maßnahmen im Zusammenhang mit der Königsgrippe verkündet. Darunter diverse Schutzmaßnahmen für Mittelstand und Kleinunternehmen und für Kreditnehmer aller Art. Monatliche Sonderzahlungen für Familien mit Kleinkindern. Erhöhung des minimalen Krankengeldes. Anhebung des maximalen Arbeitslosengeldes um 50 %.

Spannend: Arbeitgeber müssen nur noch die Hälfte an Sozialversicherung für Beschäftigte zahlen, wenn (nur wenn) der Lohn über dem gesetzlichen Existenzminimum liegt. Und: Das ist eine bleibende Maßnahme, die nicht zurückgefahren werden wird. Das ist ein Anreiz, von der in Russland üblichen Praxis abzurücken, das Gehalt zweizuteilen: in einen kleinen Teil, der offiziell ist, den Behörden gemeldet wird und mit Steuern und Abgaben belegt wird, und den anderen Teil, der monatlich schwarz und steuerfrei im Briefumschlag dazukommt. Bis jetzt hat Putin im wesentlichen nur die großen Konzerne mit Staatsbeteiligung von dieser Praxis befreien können – dort läuft nichts mehr an den Behörden vorbei. Die angekündigte Maßnahme wird einen Teil der verblieben großen grauen Zone in die weiße Zone reinziehen.

Noch spannender: Zwei neue Steuern sollen die angekündigten zusätzlichen Sozialleistungen gegenfinanzieren. Zum einen werden sämtliche Dividenden und andere Gewinnausschüttungen, die aus Russland ins Ausland transferiert werden, mit einer Steuer von 15 % belegt (bisher effektiv 2 %). Das ist die “Offshore-Steuer”. Zum anderen sollen Einnahmen aus Wertpapieren, z. B. Aktiendividenden, mit 13 % besteuert werden (bisher gar nicht besteuert), wenn der Gesamtwert der Einlagen eine Million Rubel übersteigt (etwa 12 Tausend Euro nach aktuellem Kurs). Ein Prozent aller Anleger sollen von der “Wertpapier-Gewinn-Steuer” betroffen sein.

Zwei Steuern, die jeweils die Reichen treffen. Als Gegenfinanzierung für Extra-Kindergeld und andere Sozialmaßnahmen. Umverteilung von oben nach unten. Man darf annehmen, dass große Teile der betroffenen russischen Geldeliten wenig begeistert sind. Nur haben sie gerade so gar keine Trümpfe in der Hand, um gegen derlei Maßnahmen Lobby zu machen oder gar dagegen zu intrigieren. Und die aktuelle Lage auf den Finanzmärkten lädt nicht zu einer schnellen Kapitalflucht ein…

Wie gut sich doch alles zusammenfügt. Möglich gemacht dank der Königsgrippe.

Wir betreten die Phase des größten Chaos und damit auch die Phase der größten Möglichkeiten. Jetzt beginnen tektonische Verschiebungen, die vor wenigen Wochen noch völlig undenkbar schienen.