20.535 Aufrufe vor 13 Stunden

 

 

der antifa geht es endlich an den kragen - so wird es in kürze auch in deutschland kommen...

35.692 Aufrufe vor 1 Tag

 

EU Schiff

wir starten online-workshops

kleine und grosse leuchttürme schaffen
populäre projekte mit vorbildfunktion sind die beste werbung für eine neue welt. ein grosser leuchtturm ist z.b. die schuhfabrik von heini staudinger im waldviertel in österreich.

Niki Vogt 52 Aufrufe vor 13 Stunden

damit wir gute projekte hinkriegen braucht es aber auch einiges an zwischenmenschlichen fähigkeiten und innerer entwicklung. wir haben jetzt mit unseren online-workshops angefangen. vorläufig noch auf spendenbasis und offen für pioniere aus allen lebensbereichen - und alle die es werden wollen. helfe mit eine neue welt zu kreieren, in deinem leben, in deinem umfeld. wenn dich das interessiert kannst du dich gerne anmelden...


an alle pioniere
die erfolgreiche projekte machen möchten

wir machen wöchentliche zoom-workshops. wenn wir gute projekte kreieren wollen, müssen wir wissen wie das geht und wie wir gut zusammenarbeiten können. die beste werbung für eine bessere welt sind gute projekte, die vorbildfunktion haben. das erreichen wir aber nur, wenn wir das selber leben - wenn wir selber zum vorbild werden. den sinn unserer treffen sehe ich vor allem darin, uns selber zu schulen, damit wir gut vorbereitet sind, wenn ein neues projekt entsteht. du bist herzlich eingeladen, teilzunehmen. für weitere informationen zu diesem thema clicke auf diesen link...
meine workshops:
wie komme ich in meine kraft? wie kreiere ich meine realität?
gemeinschafts-, beziehung-, teamfähiger werden.

herzens-bussiness aufbauen. crowdfunding lernen. videos machen.
 

fortlaufende gruppen
die online-WS sind als fortlaufende gruppen gedacht - einmal pro woche zwei stunden. wenn du interesse hast, sende ein mail oder rufe mich an. ich habe für D/A/CH eine flat und werde dann zurückrufen...

zoom-workshops

 


herzliche grüsse


markus rüegg

 




krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL 
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town



intro: mehr zu meinem politischen weltbild findest du hier auf meiner startseite..
langfassungweihnachtsbrief 2019: lösungsvorschläge für die krise 2020-25
mein youtube-kanal: markus rüegg gemeinschaften.ch
RUDOLF STEINER  -  das gesamtverzeichnis: 365 bücher + vorträge als pdf/doc.. 
gebrauchsanleitung: hierarchie meiner website - wo ist das wichtigste?


Eine Empfehlung von Johann Wolfgang von Goethe
Sich endgültig einer Aufgabe verschreiben

In dem Augenblick, 
in dem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt, 
bewegt sich die Vorsehung auch. Alle möglichen Dinge, 
 die sonst nie geschehen wären, geschehen 
um einem zu helfen. Ein ganzer Strom von Ereignissen wird in Gang gesetzt 
durch diese Entscheidung 
 und sie sorgt zu den eigenen Gunsten 
für zahlreiche unvorhergesehene Zufälle, 
 Begegnungen und materielle Hilfen, 
die sich kein Mensch vorher je erträumt haben könnte. Was immer du kannst oder Dir vorstellst, 
dass Du es kannst, 
beginne es. Kühnheit trägt Genie, 
Macht und Magie in sich. Beginne jetzt!
Johann W0lfgang von Goethe


spenden - vielen dank für deine spenden. mein newsletter ist gratis, aber ich freue mich über jede unterstützung. sende mir auch gute lösungvorschläge für die neue welt.
10.-/monat: das abo für das kleine budget
20.-/monat: das abo für besser verdienende
50.-/monat: das abo für gönnerInnen
brief: stecke eine note in einen briefumschlag, zwischen papier/karten (bis fr. 100.-)
e-banking: swiss post, postfinance, 3030 bern post-konto: 87-22 91 74-2
IBAN: CH60 0900 0000 8722 91742 SWIFT oder BIC: POFICHBE





inhalt

 

 


 

 

 

20.535 Aufrufe vor 13 Stunden

 

 

der antifa geht es endlich an den kragen - so wird es in kürze auch in deutschland kommen...

35.692 Aufrufe vor 1 Tag

 
 
 

46.945 Aufrufe vor 17 Stunden
 
 
 
150.961 Aufrufe vor 4 Tagen
 
 
102.385 Aufrufe vor 3 Tagen
 
 
30.782 Aufrufe vor 2 Tagen
8005 Aufrufe vor 14 Stunden

Kommende Veranstaltungen Neues Dorf Erlach Bielersee

Liebe (potentielle) Siedlungsgründer,
im Netzwerk Gartenring bin ich auf eure Kontakte gestoßen, betreffend Neues Dorf. Für Anfang August habe ich einige Veranstaltungen mit Prof. Ralf Otterpohl im Kanton Bern geplant (Erlach/Ins am Bielersee). Themen werden sein, das Neue Dorf, Regenerative Landwirtschaft und Geomantie. Eine gute Möglichkeit sich kennen zu lernen, vernetzen und Pläne zu schmieden. Ich freue mich und bin euch dankbar, wenn ihr die Informationen zu den Veranstaltungen an Interessierte in euerm Netzwerk weiterleitet. Ich habe dazu die Flyer und je ein Dokument angehängt, in welchem die Inhalte und Themen beschrieben sind. Folgende Details vorab zusammengefasst:
Dienstag 11. August 2020 (Druidenhof, Ins)
    Vortrag "Regenerative Landwirtschaft" 17:00 Uhr
    Vortrag "Neues Dorf" 19:30 Uhr
Mittwoch 12. August 2020 (Erlach)
    Seminar "Einführung in die Geomantie" 08:30 - 12:30 Uhr
    Seminar "Neues Dorf" 14:00 - 18:00 Uhr
Darüber hinaus habe ich eine aktualisierte Version des "Skriptes" zum Neuen Dorf angehängt, mit einigen Verlinkiungen zu neuen Projekten und anderen Informationen. Wer von weiter weg anreist und übernachten möchte, kann  mich bezüglich Übernachtung kontaktieren, sodass wir eine Lösung finden.
Liebe Grüße
Leonard Winkler
CH-3235 Erlach
Tel.: +491781549086
keine angst
man muss die gauner noch etwas gauner sein lassen - sagt veikko immer - damit sie sich selber als verbrecher entlarven und es die bevölkerung auch sieht und kappiert. erst dann werden sie verhaftet und in den den knast gesteckt...

Ich möchte nur ganz praktisch kurz vorab erwähnen: Wir werden Euch was über www.tellnet.biz erzählen, aber hier habt Ihr schon mal den Zugang... Viele von Euch kennen Jessie M., der inzwischen in Spanien lebt. Er hat diese Seite mit Jo Conrad aufgebaut. Mehr mündlich, was  es damit auf sich hat.

Info 2: Jessies Freund Sascha eröffnet eine Lebensgemeinschaft mit keltisch-druidischer Verankerung in Portugal und sprach darüber. Die beiden vermuten in D bald verschiedene Impfzwänge kommen (schon jetzt erwägt Bayern den Corona-Test für ALLE, wie ich heute in Traugotts Live-Ticker las! Igitt...) und wollen Familien mit Schulkindern ermöglichen, noch abzuhauen, bis womöglich noch das Jugendamt impfunwilligen Eltern Stress machen könnte. Auch mit Trumps Maßnahmen werden immer noch sehr viele Kinder gestohlen, betonen die beiden. Sascha ist selbst Vater von 3 kleineren Kindern und möchte HANDELN. Wer sich melden möchte, sollte sich SOFORT mit Sascha in Verbindung setzen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel 0176 55002454 Umzug Juli/August, weil es danach evt. zu spät ist wegen erneuten Ausnahmezustandes.

Herzlichst, Annegret


 

Dringend COVID 19 Verordnung Schweiz Impflicht verhindern 

Hallo ihr Lieben,

ein kurzes dringliches Update zur COVID-19 Lage in der Schweiz. Im aktuellen Vorschlag des "Bundesgesetz über die gesetzlichen Grundlagen für Verordnungen des Bundesrates zur Bewältigung der Covid-19-Epidemie (Covid19-Gesetz) https://www.newsd.admin.ch/newsd/message/attachments/61823.pdf

wird im "Art. 2 Massnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Epidemie" auf S. 10 eine obligatroische Impfung verlangt. Diese sollte im Interesse aller in der Schweiz und auch außerhalb der Schweiz Lebenden unbedingt verhindert werden. Am 20. August wird über den Gesetzesentwurf abgestimmt. Bitte UNBEDINGT diese Information teilen und die Petition unterschreiben https://www.openpetition.eu/ch/petition/online/stopp-impfpflicht-und-gesundheitsdatensammlung


Schweiz
Vernehmlassung Covid-19-Gesetz

Liebe Alle

Die einen haben von mir letzthin ein Informations-Mail erhalten, dass der Bundesrat das Notrecht und ein Impf-Obligatorium beim Parlament beantragt hat (siehe Anhang).

Ich hatte ein angeregtes Gespräch mit einem Ständerat, welcher meinte, wirklich etwas bewegen kann man vielleicht, wenn ein Schneeball-Effekt entsteht und wirklich viele Menschen sich melden bei der Bundeskanzlei und den Nationalräten.

Denn auch er muss die Lage leider so einschätzen, dass der Nationalrat momentan das Covid-19-Gesetz durchwinken wird, selbst die Grünen verhalten sich Bundesrat konform, da sie vereinfacht gesagt nicht riskieren wollen, keine Chance mehr auf einen Bundesratsposten zu bekommen.

Aus diesem Grund bin ich nochmals alle meine E-Mail Adressen durchgegangen und schicke dieses Mail an alle, wo ich Hoffnung habe, dass sie wie ich einen Lockdown als unangemessen betrachten und ein Impf-Obligatorium als eine persönliche Körperverletzung empfinden, so dass möglichst viele Menschen hoffentlich aktiv intervenieren oder zumindest kundtun, dass sie nicht einverstanden sind.

Ich habe untenstehendes Mail mit meinen ganz persönlichen Fragen, Argumenten und Vorschlägen selbst entworfen und stelle es euch zur Verfügung, zum Weiterleiten, Anpassen und ebenfalls an die Bundeskanzlei ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) und/oder an die Nationalräte zu schicken (Adressen sind hier: https://www.parlament.ch/Poly/Adressen_RM/raete.pdf  ).

Ich danke allen, die mir verzeihen, dass ich schon wieder ein Mail schreibe zu diesem Thema, und noch viel mehr all jenen, welche aktiv mithelfen, dass zukünftige Änderungen wirklich zum Wohl der gesamten Bevölkerung durchgeführt werden.

Denn ob all den Gesprächen, was nun wahr ist, dürfen wir nicht vergessen, uns zu überlegen, in welcher Richtung sehen wir jeder als persönlicher Mensch seine eigene wünschenswerte Zukunft ?!?

Herzliche Grüsse, Michael Semlitsch

Michael Semlitsch

Hauswiesenweg 8, 8404 Winterthur

Telefon G +41 44 226 38 08

P +41 52 246 06 66 M +41 79 69 29 522

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.im-erdenklang.ch



 

 

Corona-Notrecht Überführung in ordentliche Verfassung und Impf-Obligatorium

Liebe Alle

Ich möchte euch gerne darüber informieren, dass der Bundesrat dem Nationalrat in Bezug für die jetzige und künftige «Pandemien» ein Gesetz vorgelegt hat, in welchem das bisherige und bis September 2020 befristete Notrecht in die ordentliche Verfassung überführt werden soll, was dem Bundesrat weitreichende zusätzliche Kompetenzen zugesteht, unter anderem auch die Möglichkeit eines Impf-Obligatoriums!

Im untenstehenden Mail vom Zeitpunkt bzw. über die Links findet Ihr alle Details dazu – hier eine Zusammenfassung, damit Ihr einen Überblick habt:

  • Vorlage: Das Gesetz an und für sich (schwer verständliche polit-juristen Sprache)
  • Erläuterungen: der erläuternde Bericht aus der Webseite vom Bund, wo Ihr auf den Seiten 9/10 die Massnahmen aufgezählt seht:
  • meinen Überblick über die Vorlage und die Adresse für die Stellungnahme: eine zusätzliche Beschreibung der Problematik, wo im Abschnitt Was kann getan werden unter anderem die Adressen inkl. E-Mail der National- und Ständeräte zum Anschreiben zur Verfügung stehen und die Mail-Adresse der Bundeskanzlei, um sich an der Vernehmlassung beteiligen zu können - als Zeichen, dass diese geplanten Änderungen in der Öffentlichkeit wahrgenommen und beobachtet werden. Eingabefrist ist der 10. Juli 2020! Wer auf diese Art aktiv werden möchte, muss dies in der nächsten Woche schreiben.

Es tut mir leid, dass ich Euch mit diesem Thema zu einem Zeitpunkt schreibe, wo jeder nichts sehnlicher tun würde, wie wieder in die Normalität zurückzukehren. Leider ist zu befürchten, dass der Bundesrat dies anders sieht, vor allem weil er die Vernehmlassungszeit für das Parlament von 3 Monaten auf 3 Wochen gekürzt hat und es als dringliches Bundesgesetz lanciert hat, was bedeutet, dass 1 Jahr lang kein Referendum dagegen ergriffen werden kann!

Ich erhoffe mir mit diesem Mail und hoffentlich möglichst vielen aktiven WeiterleiterInnen und sich Beteiligenden einen tiefer gehenden und offenen Diskurs und eine transparentere, vorsichtigere und den Bedürfnissen der Bevölkerung mehr entsprechenden Herangehensweise des Parlamentes/Bundesrates und der daraus entstehenden Beschlüsse zu diesem Thema.

Denn aus meinen persönlichen Erfahrungen zum Thema Mobilfunk und 3-5G ist dem Bundesrat/BAG nicht zu trauen, die Wirtschaft und andere Interessen stehen höher in der Prioritätenliste wie die Bevölkerung, das sind Du/Sie und ich persönlich, nichts abstraktes.

Wer möchte, findet hier https://www.republik.ch/2020/06/24/watchblog-wo-unsere-rechte-eingeschraenkt-werden (unabhängiger Journalismus) einen zusätzlich erläuternden Artikel (habe ich empfohlen bekommen von einem wertvollen Menschen, der in diesen Zeiten der Polarisierung den Mittelweg sucht und gemässigte und doch sachlich korrekte Informationsquellen bevorzugt).

Ich danke euch fürs Durchlesen, Weiterleiten und noch mehr für eine aktive Beteiligung, herzliche Grüsse, Michael


 


Inside Paradeplatz: 

Bern plant still und leise Covid-Impfzwang

Bundesrat will in seinem neuen Corona-Gesetz „Impfungen für obligatorisch erklären“. In den Medien herrscht Schweigen.

1.7.2020  
 

Die grossen Zeitungen und Leutschenbach-TV überschlagen sich gerade wegen Super-Spreaders und ignoranten Party-Managern. Ihr Ruf nach Maskenpflicht wird täglich lauter.

Vor lauter Zweite-Welle-Alarmismus ging eine der weitreichendsten Massnahmen, welche eine Schweizer Regierung seit Kriegszeiten einführen will, praktisch unter: der Zwang zum Impfen.

 

Dieser findet sich in der „Vernehmlassung zum Covid-19-Gesetz“, die der Bundesrat am 19. Juni, also vor 12 Tagen, gestartet hat.

Das Verfahren, bei dem alle wichtigen Instanzen ihre Meinung abgeben können, dauert bis 10. Juli. Sprich: Noch 9 Tage. Die Uhr tickt rasch.

Auf Seite 10 der 34 Seiten langen Vernehmlassung der Schweizer Regierung findet sich, klein und fast vergessen, Sprengstoff für Land und Leute.

Die Ausführungen beginnen zunächst harmlos:

„Massnahmen gegenüber der Bevölkerung (…), z.B.: Veranstaltungen verbieten oder einschränken; Schule, andere öffentliche Institutionen und private Unternehmen schliessen oder Vorschriften zum Betrieb verfügen (…)“, steht da zu Artikel 2, der das Herzstück des Gesetzes bildet.

Dann kommt’s. Der Bundesrat kann als Massnahme „gegenüber der Bevölkerung“ und „nach Anhörung der Kantone in Bezug auf Covid-19“ auch noch Folgendes befehlen:

„Ärztinnen, Ärzte und weitere Gesundheitsfachpersonen verpflichten, bei der Bekämpfung übertragbarer Krankheiten mitzuwirken; Impfungen für obligatorisch erklären.“

„Impfungen für obligatorisch erklären“ 

Das heisst: Die sieben obersten Politiker der Schweiz wollen vom Parlament grünes Licht, dass sie im Fight gegen Sars-CoV-2 die ganze Bevölkerung zwingen können, sich impfen zu lassen.

Wer nach einer Berichterstattung über die zentrale Neuerung sucht, findet vor allem einen Artikel in der NZZ mit dem Titel „Der Bundesrat könnte eine Impfpflicht beschliessen – es droht ein Streit wie zu Gotthelfs Zeiten.“

Der Bericht mit der Anlehnung an „Die schwarze Spinne“ des Schweizer Schriftstellers Jeremias Gotthelf von 1842 erschien gut einen Monat vor dem Gesetzesentwurf des Bundesrats.

Danach: Ruhe. Wer sodann annahm, dass ab dem 19. Juni, als das Vernehmlassungsverfahren startete, eine intensive Debatte über den Corona-Impfzwang stattfinden würde, sieht sich getäuscht.

Weiterhin kein Mucks, keine Aufregung, kein Aufschrei in der Alpenrepublik. Dabei wäre eine Corona-Zwangsimpfung etwas, das Herr und Frau Schweizer bewegen sollte, würde man meinen.

Die jährlichen Grippeimpfungen zeigen trotz grossem Erfahrungsschatz, dass viele Erreger nicht präzis erfasst werden können. Der Schutz nützt mal besser, mal schlechter – je nach Mensch und Grippesaison.

Das Coronavirus ist neu, wie es überall heisst. Entsprechend gibt es noch wenig Wissen über die Wirksamkeit von Impfstoffen.

Trotzdem will sich der Bundesrat schon jetzt das gesetzliche Recht geben, alle Bürger zum Impfen zu zwingen.

Die Eile beim einschneidenden Passus, begleitet von einer angesichts des Vorhabens einzigartigen Stille in der Medienlandschaft, ist erstaunlich.

 

 

warum alles so langsam gehen muss
wir müssen unterscheiden lernen
diese welt ist eine schule
wir lernen unser bewusstsein zu erweitern + unsere liebesfähigkeit zu erhöhen




das richtige video für alle die zweifel, angst und panik haben...

6977 Aufrufe vor 40 Minute
Live Interview von Sputnik Deutschland mit Veikko Stölzer vom July 2018. Trump vs. Deep State: Welche Rolle spielen CIA, NSA & Co? Gast: Veikko Stölzer, Blogger und freier Journalist aus Dresden Autor: Alexander Boos Anmod: Derzeit finde ein Machtkampf in den USA statt: Und zwar zwischen US-Präsident Donald Trump und den alten Macht-Eliten. Das behauptet Veikko Stölzer, Blogger und freier Journalist aus Dresden. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Hintergründen der US-Politik. Im Gespräch mit Sputnik-Korrespondent Alexander Boos erklärt er, wie Trump mit dem Establishement aufräumt und welche Rolle die Geheimdienste CIA, NSA und Co dabei spielen.Quelle: https://www.youtube.com/channel/UC-A4QSOCPBvMyVkCJG-8wcQ

alle meine treuen leser und leserinnen bitte nur noch kapitel 10 schauen, das andere wisst ihr schon. für alle anderen - aufklärung in drei stunden. schon zensiert. unten neuer link...

60.943 Aufrufe vor 1 Monat
8580 Aufrufe vor 1 Monat
436 Aufrufe vor 1 Monat
 

gut finde ich...
welche analyse/prognose stimmt?
die besten analysen und perspektive für die zukunft europas haben

  1. armin risi - von ihm bringe ich alle videos gleich zu oberst. das neuste video von der friedens-konferenz 21.12.19: Bewusstsein, Moral & Ethik im Zeitalter der Spaltung - Armin Risi     Komplette Playlist ansehen
    Seit einigen Tagen wird auf Facebook und auch sonst des öfteren auf ein Video hingewiesen, das Trump, Q usw. als die „letzte große satanische Täuschung“ bezeichnet. Dieses Video besteht aus der Übersetzung eines Artikels, der von einer amerikanischen evangelikalen Website stammt. – Wir können und müssen kritisch sein, aber bitte mit sachlichen, richtigen Argumenten – das war mein Standpunkt gegenüber dem Ersteller des besagten Videos: Ulf Meinkens Q-Irrtümer
  2. rudolf steiner - Soziale Dreigliederung – Die Lösung der Weltkrise
    Reform von Politik, Wirtschaft + Gesellschaft
    Komplette Playlist ansehen europa - herausforderungen + chancen
  3. diogenes lampe - sammlung seiner texte mit meinen kommentaren
    Diogenes Lampe: Die besten geopolitischen Analysen
    Trump, Putin, Xi und die Weltgesundheits-Pandemie
    - ich habe fleissige leser. der text von diogenes wurde in den 2-3 tagen nach erscheinen auf meiner website über 800x angeclickt!!! wenn du seinen text noch nicht gelesen hast, unbedingt nachholen. es ist die beste analyse und auch prognose der gegenwärtigen situation.
  4. peter denk und christa heidecke - immer in der rubrik prognosen
    christa gehört anscheinend auch zu denen, die beweise/bestätigungen sehen wollen, und zwar sofort. das ist naiv. allen diesen klugen besserwissern sage ich jeweils: rufe in langley an. die können dir die beweise liefern. diese besserwisser sollten meine rubrik warum alles so langsam gehen muss - wir müssen unterscheiden lernen lesen und mehr veikko hören. er macht kurzen prozess mit klugscheissern und besserwissern. Stradego SPEZIAL - Geduld ist eine Tugend
    mich nerven solche leser auch. sie könnten es besser wissen, sind aber zu faul, die informationen in meinem NL zu lesen. dann rufen sie an und erwarten, dass ich ihnen am telefon erkläre, was in meinem NL steht...
    Nelly und Alex vom YT-Kanal ‚Frag uns doch‘ haben in diesem Video erzählt, die Jalta-Konferenz habe unter starker Abschirmung stattgefunden, jedoch ohne Quellen anzugeben - manchmal kann man es nicht, aber dann kann man umschreiben, warum nicht - so schafft es nur neue Verwirrung, weil das Ereignis unbestätigt bleibt.
    https://youtu.be/SdiM6-7KZBQ
    dann empfiehlt sie dieses schrott-video mit den beiden selbsternannten aufklärerinnen. sie massen sich an, bei den gängigen verschwörungstheorien unterscheiden zu können, haben aber nur ein bruchteil des wissens von veikko oder sunny. das video ist reine zeitverschwendung. dass jan van helsing auf seinem kanal "Die Unbeschtechlichen" solchen pseudo-aufklärerinnen raum gibt, zeigt das level, die qualität seiner arbeit. sie sind angeber, hochstapler und schaumschläger. in ihren publikationen stellen sie nicht einmal den kapitalismus in frage. die einzige gute autorin, die für sie schreibt ist niki vogt, deren texte ich in meinem NL immer wieder bringe.
    In diesem Video wird eher darauf hingewiesen, wie sehr man aufpassen muß, nicht allen Gerüchten sofort Glauben zu schenken, was ich vernünftig finde. Fake oder Fakten: Vesna Kerstan & Eva Maria Griese im Gespräch - Defender 2020 und Jalta
    https://youtu.be/--IezB063oU
    - Defender 2020 und Jalta
    4957 Aufrufe vor 6 Tagen
  5. lion media und hans-joachim müller - immer im brief an leser und leserinnen
  6. valeriy pyakin - kann ich nur noch mit vorbehalt empfehlen. sein neustes video ist sehr unglaubwürdig. Wie die USA sich den Mond angeeignet haben (Valeriy Pyakin 2020.04.13)
  7. veikko stölzer - etwas gewöhnungsbedürftig. z.t. sehr langatmige/langweilige 2-3 stunden-videos und nur alle 20min. kommen 2-3 min. interessante analysen. aber zum thema tiefer staat ist er wohl der beste spezialist im deutschen sprachraum. immer im brief an leser und leserinnen. veikko meint,
    - diejenigen, die sich schon lange und tiefer damit beschäftigen wissen es schon lange
    - die andern werden noch 2-3 jahre brauchen...
    Veikko Stölzer hat alles was heute passiert 2018 vorausgesagt ... 25. März 2020 ... Live Interview von Sputnik Deutschland mit Veikko Stölzer vom July 2018. Trump vs. Deep State: Welche Rolle spielen CIA, NSA & Co?  https://www.bitchute.com/video/wnyhY2Qo8smE
    Veikko Stölzer recherchiert genial, über manche Äußerungen hinweghören,
    auch wenn es manchmal nervt... Das Video ist lang, zeigt jedoch, was auf
    dem Plan der Un-lichten geplant war für diesen Planeten... WBA v018 - Skynet Mapping live - Minority Report by Google God AI https://youtu.be/F_iPLNT8QNM
  8. qlobal change - bieten einen guten überblick über die us-politik...


wo sind die hellen, kreativen köpfe?
die meisten analytiker sind gut informiert, können selber denken, aber es fehlt ihnen an einer langfristigen, spirituellen perspektive. was kommt nach der befreiung vom tiefen staat? hier hat rudolf steiner viel mehr zu bieten. allerdings fehlt es z.zt. an hellen, kreativen köpfen, die steiners ideen weiterentwickeln und in die gegenwart bringen. axel burkhart  weckt mit seinem video: die zukunft für die wirtschaft die hoffnung/erwartung, dass er etwas zur lösung der prekären situation zu sagen hat. stattdessen rezitiert er nur kluge worte, die steiner vor 100 jahren gesagt/geschrieben hatte. axel burkhart, prof. kreiss und andere anthrophosophen, deren aufgabe es wäre, auf grund ihres wissens gute, zielführende lösungsvorschläge zu machen, versagen hier jämmerlich. mehr als analyse/kritik und steiner nachbeten ist da nicht drin. vor allem vermisse ich bei diesen verbildeten intellektuellen kreatives denken aus einer ganzheitlichen sicht.
in diesem briefes schreibe ich mehr zu diesem thema:
Brief 27.2.-5.3.20: Prof. Kreiß: Das Mephisto-Prinzip  bitte runterscrollen bis zu...
christian kreiss, axel burkhart + uwe burka fehlt das kreative denken. das einzige, was alle drei gut können ist rudolf steiner nachbeten. wir haben aber nicht mehr 1916.

christian kreiss, axel burkhart und uwe burka fehlt das kreative denken
sie haben eine akademische bildung und können gut aufnehmen, speichern und wiedergeben. aber sie können anscheinend nicht kreativ denken, etwas neues entwickeln wie zum beispiel michael braungart. ein video mit ihm findest du in diesem inserat...
crash 2020 europa - herausforderungen + chancen
meine Prognosen + Lösungsvorschläge - Systemwechsel 1+2+3+4+5

wo ist das volk der dichter und denker geblieben?
mehr zu diesem thema hier...


bist du ein pionier?

ich sammle gute lösungsvorschläge - im kleinen und im grossen. beachte bitte meine linken und rechten spalten. wenn du ein pionier bist, kannst du dich gerne bei mir melden.
hier treffen sich pioniere...
netzwerk neues dorf

die pseudo-aufklärer

die blinden - vor lauter bäumen den wald nicht sehen
die unaufgeklärten "aufklärer" - meist ehemalige rot-grüne wie nuoviso
die opportunisten - sie wollen dazugehören, dazu gehen sie über leichen
die besserwisser, klugscheisser, vermeintlich "erwachten" - zeitverschwendung
die zweifler, schwarzmaler - ihnen fehlt gottvertrauen, selbstvertrauen, vertrauen ins leben
die eindimensionalen fanatiker - sie sehen nur corona oder die einführung der NWO, sie verbreiten angst + panik genau wie die MSM, nur mit anderem narrativ


robert stein & das nuovisoTV team
schlechte journalisten. schaumschläger. kommen aus den MSM. haben eher linkes weltbild. bemerken den machtwechsel nicht. keine infos zu Q,, wenig durchblick bez. tiefem staat. aufgeblähtes ego, pseudo-aufklärer, die aber keine grosse ahnung haben. sie möchten im rampenlicht stehen und versuchen vor allem aufmerksamkeit und clicks zu erhaschen.
- video: Führt die Quelle in ein Labor? - Washington Post: das video von stein ist zeitverschwendung. global change bringt das thema um welten besser.
- video: Trust the plan? - Franz Hörmann bei SteinZeit:  franz hörmann kann selber denken - robert stein nicht
Brief 2.-9.4.20: Was kommt nach Corona, nach dem Machtwechsel? Das neue Europa - die neue Welt/ Armin Risi: Prophezeiungen der Transformation/ Franz Hörmann: Wie könnte die neue Welt aussehen - nach Corona?

andreas popp
plan B bietet keine brauchbaren lösungsvorschläge. schlechter journalist. schaumschläger. hat eher linkes, esoterisches weltbild. bemerkt den machtwechsel nicht. keine infos zu Q,, kein durchblick bez. tiefem staat wie z.b. veikko stölzer. aufgeblähtes ego, pseudo-aufklärer, der aber keine grosse ahnung hat. er möchte im rampenlicht stehen und versucht vor allem aufmerksamkeit und clicks zu erhaschen.
- video: Krieg gegen die Bürger: Coronavirus ein Riesenfake? Eva Herman im Gespräch mit Dr. Wolfgang Wodarg Wissensmanufaktur 187.317 Aufrufevor 11 Stunden 131.000 Abonnenten mehr hier: Brief 12.-19.3.20: Die Coronakrise ist der Machtwechsel weltweit/ Pandemie: Fake der WHO/ Hans-Joachim Müller/Dr. Stefan Lanka entlarft Virus-Betrug/ Ölpreiskrieg/ Italien: Bürgermeister verpflichtet "Refugees welcome"-Klatscher

eva herrmann
ihre viedeos zum stillen und zur rolle der mutter finde ich sehr gut. dass sie jetzt zu andreas popp nach kanada gezogen ist, lässt tief blicken. hat esoterisches weltbild.

gerhard wisnewski
guter journalist. von china kommt die NWO: bemerkt den machtwechsel nicht. keine infos zu Q,, wenig durchblick bez. tiefem staat. er unterscheidet nicht zwischen verschiedenen fraktionen der eliten. kein wort über den zusammenhang mit dem machtwechsel...
- video: Der globale Ausnahmezustand - Gerhard Wisnewski bei Stein Zeit 189.324 Aufrufevor 2 Tagen
in diesem NL: Brief 12.-19.3.20: Die Coronakrise ist der Machtwechsel weltweit/ Pandemie: Fake der WHO/ Hans-Joachim Müller/Dr. Stefan Lanka entlarft Virus-Betrug/ Ölpreiskrieg/ Italien: Bürgermeister verpflichtet "Refugees welcome"-Klatscher

compakt magazin
keine infos zu Q,, wenig durchblick bez. tiefem staat

heiko schrang
buddhist, bemerkt den machtwechsel nicht. keine infos zu Q, wenig durchblick bez. tiefem staat . aufgeblähtes ego, pseudo-aufklärer. möchten im rampenlicht stehen und versucht vor allem aufmerksamkeit und clicks zu erhaschen.

mathias bröckers
guter journalist. bemerkt den machtwechsel nicht. keine infos zu Q,, wenig durchblick bez. tiefem staat

dirk pohlmann
guter journalist und filmemacher. glaubt an klimareligion. bemerkt den machtwechsel nicht. keine infos zu Q,, wenig durchblick bez. tiefem staat

robert fleischer
guter journalist. bemerkt den machtwechsel nicht. keine infos zu Q,, wenig durchblick bez. tiefem staat. aufgeblähtes ego, pseudo-aufklärer. möchten im rampenlicht stehen und versucht vor allem aufmerksamkeit und clicks zu erhaschen.


ken jebsen 
guter journalist. viele worte, linke anlyse und kritik, keine lösungsvorschläge. schaumschläger.  bemerkt den machtwechsel nicht. keine infos zu Q,, wenig durchblick bez. tiefem staat. aufgeblähtes ego, pseudo-aufklärer. möchten im rampenlicht stehen und versucht vor allem aufmerksamkeit und clicks zu erhaschen.
ken jebsen - der verkappte kommunist
hier ein video vom arzt jens bengen, schwert der wahrheit, mit einer fundamentalen kritik an ken jebsen. gute analyse und kritik des bestehenden system - er verwendet dau ein zitat von veikko stölzer - aber schlechte lösungvorschläge. mit den "experten" die er vorschlägt - oliver janich, ricco albrecht, markus krall, ludwig gartz, peter heisenko und krypto-experten - würden wir vom regen in die traufe kommen oder noch schlimmer. vom geldsysten hat er anscheinend keine grosse ahnung. eine elefanten-runde ist ein guter ansatz - wir brauchen dringend eine debatte über vor- und nachteile von lösungsvorschlägen - aber es braucht bessere ideen. armin risi, rudolf steiner, franz hörmann, hans jurgen klaussner, michael braungard haben bessere...

Es reicht! Trotzdem cool bleiben - wie wir aus der Krise eine Chance machen

markus krall
anhänger der österreichischen schule von Friedrich August von Hayek. will noch mehr markt, mehr neo-liberalismus, privatisierung - er will eine 2. bürgerliche revolution.

max otte
anhänger von John Maynard Keynes. möchte den kapitalismus reformieren. hat keine sinnvolle lösungsvorschläge. ist in der werte-union, die merz als neuen kanzler unterstützt. hat das hambacher fest reaktiviert.

axel burckart
gut für alles was rudolf steiner vor 100 jahren sagte, schlecht in dem was er zur gegenwart zu sagen hat. vom tiefen staat hat er keine ahnung. bemerkt den machtwechsel nicht. keine infos zu Q,, wenig durchblick bez. tiefem staat wie z.b. veikko stölzer. hier endlich wieder einmal ein sehr gutes video mit axel burkhart. über seine lebensgeschichte und rudolf steiner.. GEISTESWISSENSCHAFT - Axel Burkart - TEIL 1    FreeSpirit-TV Schweiz

christian kreiss, axel burkhart und uwe burka fehlt das kreative denken
sie haben eine akademische bildung und können gut aufnehmen, speichern und wiedergeben. aber sie können anscheinend nicht kreativ denken, etwas neues entwickeln wie zum beispiel michael braungart. ein video mit ihm findest du in diesem inserat...
crash 2020 europa - herausforderungen + chancen
meine Prognosen + Lösungsvorschläge - Systemwechsel 1+2+3+4+5

oliver janich
guter journalist. aber dermassen arrogant, eingebildet und überheblich, dass es immer eine zumutung ist, sich seine videos anzuschauen. er ist anhänger der österreichischen schule und libertärer. er will den staat abschaffen, hat aber keine guten lösungsvorschläge. dogmatisch bist schon leicht fanatisch. 
Einstürzende Weltbilder: ...Einige flüchten sich an dieser Stelle bereits in die kindliche Fantasie, dass man doch einfach Macht an sich abschaffen oder irgendwie „auf alle gleich verteilen“ sollte.  -  oder wie frau janich (so nennt ihn veikko) und die libertären fordern: den staat abschaffen!!! Wie diese Absurdität allerdings umgesetzt werden soll...  wer glaubt, janich hätte eine ahnung vom tiefen staat, sollte sich mal die meinung von veikko zu janich anhören. hier das entlarfende video von veikko stölzer an janich...
Herr Janich und die 4h Live Diskussion - Traut er sich oder hat er Angst vor Q
aber janich traut sich natürlich nicht mit veikko zu diskutieren, weil er genau weiss, dass er keine chance hat und verlieren würde. das würde sein aufgeblähtes ego viel zu sehr triggern. in diesem video veräppelt veikko olivaaar, weil seine crash-prognose nicht eingetroffen ist...
Wo bleibt der Crash ??? ich warte ich warte ich warte

werner altnickel
in den themen - haarp, chemtrails, uranmunition - ist er eine koryphäe. seine analyse und kritik ist sehr gut, seine lösungvorschläge mittelmässig. vom tiefen staat hat er zu wenig ahnung. bemerkt den machtwechsel nicht. keine infos zu Q,, weniger durchblick bez. tiefem staat wie z.b. veikko stölzer.
video: Live im Gespräch - Werner Altnickel vom 21.04.2020   blaupause. tv

kann ich nur noch mit vorbehalt empfehlen. sein neustes video ist sehr unglaubwürdig.
Wie die USA sich den Mond angeeignet haben (Valeriy Pyakin 2020.04.13)
fehleinschätzung von valeriy pyakin
auch der scharfsinnige russische analytiker valeriy pyakin ist in seiner eigenen theorie gefangen. denn auch in china gibt es elite-frakionen die sich bekämpfen, genau so wie in russland und den USA. seine theorie, dass der GP über china als neues steuerungzentrum die NWO einführt ist schnee von gestern. die nächsten tage werden zeigen, wohin die reise geht. in seinem video (s. unten) kritisiert hans-joachim müller valeriy pyakin - ab min. 24.00. ich hoffe, dass auch xi die corona-krise dazu benutzte, um die trozkistischen ami-lakaien in den chinesischen eliten auszuschalten. mehr hier...
Brief 5.-12.3.20: Coronavirus = Deckmantel für Staatsstreich in China

thierry meyssan - v
war in meiner rangliste der quellen lang auf platz eins. jetzt habe ich ihn runtergestuft, da er beim corona-hype versagt und nur die halbe wahrheit berichtet. von ihm hätte ich mehr erwartet. er hätte das zeug dazu, ist aber anscheinend auch in seinem weltbild gefangen. vom tiefen staat hat er zu wenig ahnung. bemerkt den machtwechsel nicht. keine infos zu Q,, weniger durchblick bez. tiefem staat wie z.b. veikko stölzer.
Covid-19 und die rote Morgendämmerung und alle seine texte zu corona...

martin sellner
er ist sehr gut in den themen migration, umvolkung, demographischer wandel. aber über diese themen hinaus hat er nicht viel zu bieten. er stellt den kapitalismus und sein geldsystem nicht in frage. keine wirklichen zukunfts-perspektiven. gut finde ich, wie sie in dieser diskussion die links/rechts-spaltung überwinden, aber sie bleiben an der oberfläche. anscheinend ist ihnen nicht bewusst, dass kapitalismus und sozialismus/kommunismus beide von denselben satanisten kreiert  und gesteuert  wurden. so können sie linke und rechte aufeinander hetzen - teile und herrsche.  von martin sellner hätte ich mehr erwartet. er hätte das zeug dazu. anscheinend ist er auch in seinem weltbild gefangen. vom tiefen staat hat er zu wenig ahnung. bemerkt den machtwechsel nicht. keine infos zu Q,, weniger durchblick bez. tiefem staat wie z.b. veikko stölzer.
Politischer Nachruf - Kilic und Radtke über Kahrs   Martin Sellner Live!
15.540 Aufrufe vor 1 Tag gestreamt
 
dr. med. jens bengen - das schwert der wahrheit + elefanten im porzellanladen
das schwert der wahrheit hat versagt. dieses video ist ein beispiel für miserable kommunikations-kultur: keine oder sehr schlechte moderation, chaotischer gesprächsverlauf, keiner kann ausreden, weil vor allem der besserwisser oliver janich, aber auch jens bengen ständig reingrätschten. diejenigen, die mehr zum thema zu sagen hätten - rico albrecht, ludwig garz - kamen kaum zu wort.

chaotische diskussion ohne substanz
franz hörmann war der einzige, der mehr vom thema versteht, der kreativ denken kann und dessen voten am meisten substanz aufwiesen. aber auch er konnte seine vorschläge nicht wirklich erklären, weil ihm oliver janch in seiner arroganten art sehr penetrant ständig ins wort fällt. nitya stahl kam praktisch gar nicht zu wort und auch ihr quatschte janich sogleich rein.

so kann deutschland nicht souverän werden
solange wir im D/A/CH keine bessere gesprächskultur haben und auch intelligente patrioten wie jens bengen schaumschlägern und grossmäulern wie janich anhimmeln, solange ist deutschland noch lange nicht souverän...

21.926 Aufrufe vor 16 Stunden





Peter Denk




DENKAnstoss Solo - Die Macht der öffentlichen Meinung

 
Quelle: Peter Denk  https://youtu.be/hrabv2wt_60
veröffentlicht am 10.06.2020
Warum hat der Tiefe Staat fast alle Massenmedien unter seiner Kontrolle? Warum verhaftet die Trump-Allianz nicht endlich die großen Namen und deckt deren Verbrechen auf? Warum steckten alle großen Diktaturen einen immensen Aufwand in die Propaganda? Der entscheidende Faktor war und ist immer die öffentliche Meinung. Das Weltbild der Menschen ist extrem wichtig, wie die Welt sich gestaltet. Das wussten und wissen auch alle Machthaber und handelten danach. Es geht hierbei aber über unser dreidimensionales Weltbild hinaus. Interessanterweise hat die Wissenschaft schon viel darüber herausgefunden. Es wird aber nicht groß kundgetan, denn dann würde den Menschen einiges über deren Möglichkeiten klar werden. Die Chancen stehen aber gar nicht schlecht, dass sich noch in 2020 eine Verschiebung der öffentlichen Meinung ergeben könnte. Aktuelle Informationen finden Sie regelmäßig in meinem kostenlosen Denkbrief, der 14-tägig erscheint. Alles dazu finden Sie auf meiner Webseite https://www.krisenrat.info/
7043 Aufrufe vor 14 Stunden


LION Media
78.900 Abonnenten



Qlobal-Change

71.900 Abonnenten
sie bieten einen guten überblick über die us-politik...


 
 

BitchBotBoii 4.0
17.800 Abonnenten
Son Go Q
6900 Abonnenten

 

 
herzliche grüsse



markus rüegg

ps:  

gebrauchsanleitung
ich veröffentliche nur etwa 10% aller infos die ich lese. mein massstab ist u.a.: 1. ist die meldung positiv, aufbauend, motivierend, selber etwas zu machen? ganz nach dem motto: sei die veränderung, die du auf dieser welt gerne möchtest. 2. wie wichtig ist die info? für das erkennen der verdeckten machtstrukturen und wahren absichten hinter der fassade, für den aufbau einer neuen welt. 4. meine hierarchie im newsletter: das wichtigste kommt zu oberst. 5. was ist die quelle der info, ist sie gaubwürdig, "seriös".. 6. wie fühlt sich der text an - der ton macht die musik. hast du lust, 1-2 website's regelmässig zu lesen und mir die besten texte zu senden? an- und abmelden kannst du dich auf der startseite oben rechts  hier clicken..    

hierarchie der informationen auf meiner website - wo ist das wichtigste?

  1. das wichtigste ist im brief an meine leserInnen. die briefe sind nach datum geortnet.
  2. meine kommentare in blau, alles in derselben reihenfolge wie im inhaltsverzeichnis.
  3. die anderen rubriken sind nicht so weitgehend bearbeitet. wer möchte mithelfen? immer wieder bekomme ich gut gemeinte verbesserungs-vorschläge. diese kosten aber alle zeit und geld. hast du lust z.b. bei allen rubriken inaltsverzeichnisse mit ankern zu machen?




Information zur Petition:
Notverordnungen in dringliches Bundesgesetz überführen?
Nein! Schutz vor Machtkonzentration

Dokument anzeigen

Liebe Unterzeichner der Petition   Herzlichen Dank für eure Unterschrift!
Mit den heute angekündigten Lockerungen scheint alles wieder in die Normalität zurück zu gehen und man soll sich entspannen und freuen. Die Betonung liegt auf scheint! Offenbar ändert die Taktik des Bundesrates nun und man rechnet nicht damit, das ganze Notrechtspaket in dringliches Bundesgesetz überführen zu können. Nun wird das Notrecht scheibchenweise in andere Gesetze verpackt, z.B. in das EpG (Epidemiengesetz). Dazu habe ich heute den Gesetzesentwurf im Anhang erhalten. Es geht um das Tracing App. Auf den letzten beiden Seiten, ist jedoch ein Bussenkatalog aufgeführt, der nichts mit dem App zu tun hat «wer sich medizinischer Überwachung entzieht», «angeordneter Quarantäne entzieht», «angeordneter ärztlichen Untersuchung entzieht», «Massnahmen gegenüber Bevölkerung widersetzt», «Vorschriften über Ein- und Ausreise verletzt», «Mitwirkungspflichten verletzt» wird mit Busse bis CHF 5000.- bestraft. Die Petition ist nach wie vor wichtig. Ein künftiges Referendum oder eine Initiative wird vielleicht nötig werden.

Hilfe!

Liebe Unterstützer wir haben etwa 10% der anvisierten Unterschriften erreicht. Das ist wunderbar, aber ein Stück Weg liegt noch vor uns. Ich bin nicht auf den sozialen Medien zuhause. Wer von euch ist auf Facebook, Twitter, Instagram und wie sie alle heissen gut vernetzt, kennt sich aus und ist bereit sich auf diesem Wege für die Petition zu engagieren? Bitte meldet euch bei mir. Nennt mir das Medium, wo ihr «zuhause» seid und wir besprechen das weitere Vorgehen. Falls ihr telefonisch gut erreichbar seid, gerne mit Tel!
Vielen Dank und Grüsse
Patrick Jetzer
Links für diejenigen, die sich auf anderem Wege einsetzen wollen:
www.Widerstand2020.ch
www.WirSindAndererMeinung.ch
www.Buergerforum-Schweiz.com
corona-transition.org/ Datenbank zur Mitarbeit


Unglaubliches ist passiert: Entschädigungen für Kleinbetriebe und Selbständige aufgehoben

Liebe Direktbetroffene, liebe Angehörige, liebe Unterzeichnerin, lieber Unterzeichner, geschätzte Dame, geschätzter Herr, Nie hätten wir erwartet, dass so etwas passiert: nach nur 2 1/2 Monaten (oder 30 Tagen für Selbständige) wurden die Unterstützungsmassnahmen für Inhaber von Kleinbetrieben und auch jene für Selbständige mit einem Federstrich kalt aufgehoben. Beide Massnahmen laufen jetzt Ende Mai aus. Wir müssen nochmals ran, damit im SECO Augen und Ohren aufgehen! Hier ist die neue Petition: https://act.campax.org/p/entschadigungen-fur-kleinbetriebe-und-selbststandige-aufgehoben

Eine grosse Bitte an alle unter uns, denen es umsatzmässig wieder besser geht: unterschreiben Sie trotzdem - aus Solidarität zu jenen, die es dringend nötig haben. Zusammen waren wir stark, zusammen werden wir wieder stark. Vielen Dank für die Unterstützung! Einen schönen Tag wünscht ganz herzlich Markus Hohl

Hier noch die 5G-Petition an Sommaruga:

https://www.openpetition.eu/ch/petition/online/frau-sommaruga-schalten-sie-5g-ab


weitere Petitionen - bitte machen Sie einfach bei allen mit.
Nur die Masse machts und da kann jeder mitmachen
Elektroauto - Gefahr auf vier Rädern muss sofort verboten werden
5G und Funkstrahlung muss in Deutschland weg!
Kein Medikamenten- und Nahrungsmittel Import mehr aus China oder Indien
Wir fordern eine öffentliche Stellungnahme über Funk/Impfung/Antibiotika und das Coronavirus
Stromzähler 'Smart Meter' – Verbot von strahlungsintensiven Geräten
Verbot des 5G-Netzes im Freistaat Bayern
Verbot von WLAN-Strahlung an Kitas, Krippen und Schulen in Deutschland

Weiterleiten:
Die Corona-Massnahmen in der Schweiz sind nicht gerechtfertigt! - Online-Petition

Von Daniel Trappitsch initiert auf meiner Seite ebenfalls an prominenter Stelle https://www.claudiograf.ch/
https://www.openpetition.eu/ch/petition/seite2/die-corona-massnahmen-in-der-schweiz-sind-nicht-gerechtfertigt
Liebe Grüsse Claudio Graf


Bedingungsloses Grundeinkommen für die Schweiz
in den nächsten 6 Monaten

Betreffend Konzernverantwortungsinitiative, die im Mai zur Abstimmung kommt, wird in der ganzen Schweiz der neue Dokumentarfilm «Der Konzern-Report» gezeigt. Z.B. in Winterthur, Effretikon, Fehraltorf etc. und auch in vielen anderen Gemeinden schweizweit. Unter dem Link https://konzern-initiative.ch/konzern-report-kantone/?canton=ZH kann nach PLZ oder kantonal betr. Durchführungsorten gesucht werden. Im März wird der neue Dokumentarfilm «Der Konzern-Report» (40', 2020) veröffentlicht. Der Film  lässt Menschen auf zwei Kontinenten zu Wort kommen, die durch Schweizer Konzerne geschädigt werden. Dick Marty und weitere Stimmen aus dem In- und Ausland erklären, warum sie klare Regeln verlangen, damit Konzerne für Verfehlungen geradestehen müssen. Wir halten uns bzgl. Corona-Virus an die Empfehlungen von Bund und Kantone. Personen, die sich krank fühlen, bitte zuhause bleiben! Mehr Infos zu der Durchführung erhalten Sie, wenn Sie auf «Jetzt anmelden!» klicken...


begrenzungs-initiative
hier mache ich werbung für diese volks-initiative...

schweiz:
nationale abstimmung am 17.5.2020
ja zur eidgenössische volks-initiative:
begrenzung der einwanderung


der tiefe staat in der schweiz - landesverräter in der regierung?
zum glück sind sie etwas zu spät mit ihrem fahrplan. wenn hans-johachim müller recht hat, steht deutschland und europa unmittelbar vor der befreiung.

Tell The Truth
Genau wie in Deutschland ist die Liberale FDP-Mittepartei, mit ihren Bundesräten Cassis und Keller-Sutter, unter dem Linken Sozi-Druck Sommarugas eingeknickt. Denn als Beisitzer an dem ominösen Treffen mit Von der Leyen beim diesjährigen WEF in Davos, sind sie genauso wie Sommaruga, im Geiste von «Quid pro Quo», einen Kuhhandel eingegangen. #SommarugasVerrat #GeheimerEUPakt #WeltwocheDecktAuf #TellTheTruthSwiss #TellTheTruth Weltwoche: https://www.youtube.com/user/Weltwoch...

11.276 Aufrufevor 1 Woche DIE WELTWOCHE (Wochenmagazin)
schweiz
ist sommaruga die 5. kolone, eine fanatische verfechterin von george soros' Open Society Foundations in der schweizer regierung?
16.471 Aufrufevor 1 Tag

julian assange - petition
mutiger un-sonderberichterstatter aus der schweiz für die zukunft des wahrhaftigen journalismus im interview macht nils melzer klar, dass journalist julian assange gefoltert wird - in europa! artikel der "republik" nun gibt es eine (weitere) möglichkeit die "humanitäre tradition" zu aktivieren: hier die eben gestartete petition an die zuständige bundesrätin danke.
zitat von edward snowden: wenn das aufdecken von verbrechen wie ein begangenes verbrechen behandelt wird, werden wir von verbrechern regiert...

auch die schweiz wird von satanisten regiert
die geopolitische analyse vom chef-theoretiker der SVP ist zwar sehr schwach, aber was er über das rahmenabkommen mit der EU sagt ist ein skandal. unsere regierung verfolgt nach wie vor den beitritt der schweiz zur EU-diktatur. weil das schweizer volk dagegen ist, verfolgen sie eine sehr perfiede strategie - EU-beitritt ohne volksabstimmung. die studie dazu halten sie geheim, was kriminell ist.


satanistisches ritual zur eröffnung des gotthard-basistunnels
hast du gewusst, dass auch die schweiz von satanisten regiert wird? nicht, dann schaue dir mal das satanistische ritual zu eröffnung des gotthard-basistunnels an. in der schweiz wird alles perfektioniert, das gute und das schlechte...

Satansverehrung bei der Gotthard Tunnel Eröffnung 01 06 2016
Möge Gott uns beistehen !!! Ist uns jetzt allen klar warum Angela Merkel bei dieser „Einweihung“ unbedingt dabei sein musste? „Der Gotthard ist wie das Herz, nun fehlt noch die Aorta“, erklärte Merkel. Und da soll noch einer bestreiten, dass wir nicht von Satanisten regiert werden !!! ┌∩┐(⋟﹏⋞)┌∩┐



die vielgelobte direkte demokratie der schweiz
bei wichtigen themen, wie der flüchtlingspolitik funktionert die direkte demokratie nicht. volks-initiativen werden einfach nicht umgesetzt - alpen-initiative, masseneinwanderungs-initiative. demokratie ist nur die tarnung der diktatur. thomas minder, parteilos, ist ein einsamer kämpfer unter den gekauften lobbyisten im schweizerischen ständerat/parlament...
? Unglaubliche Wahrheiten zu Migration in der Schweiz
➡ Bei Konjunktureinbruch knallt es gewaltig!
4766 Aufrufevor 2 Tagen   38.300 Abonnenten
Dezember 2019: Früher oder später wird es gewaltige Problem geben! Bei einem allfälligen Konjunktureinbruch und oder höheren Zinsen knallt es ganz gewaltig! Der Redner ist Thomas Minder aus Schaffhausen 2018 lebten in der Schweiz über 8,5 Millionen Personen. Letztes Jahr sind netto weitere 40'000 Personen zugewandert. Der Ausländeranteil betrug 2018 in der Schweiz 25,1 Prozent. Kein Nachbarstaat beherbergt so viele Ausländer wie die Schweiz. ? uncut-news.ch unser Telegram-Kanal: https://t.me/uncut_news Unsere Webseite: https://bit.ly/2RJeGGj

Vertraulicher Brief von de Maizière enthüllt:
Europa wurde vorsätzlich mit IS-Terroristen geflutet!

den ganzen text findest du hier...
Flüchtlingskrise Dez. 2019: Volksinitiative «Hilfe vor Ort im Asylbereich»/ Ökon. Analyse + Lösungsvorschläge: Flüchtlingspolitik ist Klassenkampf von oben/ Integrationsstudie!/ de Maizière enthüllt: Europa wurde vorsätzlich mit IS-Terroristen geflutet


volks-initiative gegen die unbegrenzte massen-einwanderung aus der EU
Volksinitiative «Für eine massvolle Zuwanderung (Begrenzungsinitiative)»
https://www.svp.ch/kampagnen/uebersicht/fu%CC%88r-eine-massvolle-zuwanderung-begrenzungsinitiative/

Ein freies und selbstbestimmtes Land wie die Schweiz hat die Einwanderung selber zu steuern, wie dies die meisten erfolgreichen Länder der Welt tun.



eine neue volks-iniative, die sich an der dänischen und australischen flüchtlings-politik orientiert...

"Hilfe vor Ort im Asylbereich" will Geld für das Asylwesen grundsätzlich im Ausland einsetzen.
https://www.bote.ch/nachrichten/schweiz/svp-kreise-stellen-neue-asyl-initiative-vor;art46447,1196950
Unterschriftenbohen
Hilfe vor Ort im Asylbereich



eine sinnvolle flüchtlings-politik orientiert sich an australien und dänemark
das sozialdemokratische dänemark macht es vor...

Dänemarks strammer Kurs hin zur Auslagerung von Migranten

diese sehnsucht im volk ist auch bei uns in D/A/CH gross,
in nur einem Tag  61.305 Aufrufe
Dänemark ist wegen seiner strengen Asylpolitik als das unattraktivste Land für Einwanderer in Europa gekrönt worden. Das negative Branding, von Seiten der Regierung, ist beabsichtigt. Selbst die Mitte-Links Parteien propagieren die Ausländerskepsis. Doch manche der strikten Maßnahmen verstoßen gegen Menschenrechtskonventionen. Das hält Dänemark allerdings nicht davon ab weiter Pläne zu schmieden, wie sie die unwillkommenen Asylbewerber noch besser von ihrem Königsreich fernhalten können.


Anliegen vom Alpenparlament

  • Abschaffung der Zeitumstellung - Am 29. März ist die leidige Zeitumstellung wieder soweit. Wer diesem Unsinn entgegenwirken will, der unterstütze die Initiative im PDF-Anhang...selber unterschreiben, Freunden und Bekannten per E-Post weiter versenden!
  • Die Initiative, "Hilfe vor Ort im Asylbereich", hilft die Migrationskriminalität einzudämmen und den Leidtragenden eine menschenwürdige Hilfe!
  • Steuerfreie AHV- und IV-Renten - Die AHV/IV-Initiative verhilft denjenigen, die das ganze Leben lang gearbeitet haben zu einer würdigen Rentenzeit und sichert den Nachkommen ein sozialverträgliches Rentensystem.
  • Mobilfunk_Haftung_Alpenparlament - Die 5G-Initiative soll verhindern, dass die unzureichend geprüfte "militärische Technologie", in der Schweiz, auf Menschen, Tiere und Pflanzen freigeschaltet werden kann.
  • Gerechte Krankenkassen - Die "Krankenkassen-Initiative" verhilft den Menschen mit Eigenverantwortung, diejenige medizinische Behandlung zu wählen, welche für sie stimmen... dazu die Einladung im Anhang!

Das Team vom Alpenparlament ist zudem an der Ausarbeitung einer "flankierenden Initiative", die dazu verhelfen soll, dass die Krankenkassenprämien in "Eigenverantwortung" über Wohneigentum, freiwillig  finanziert werden kann.

Das bedeutet;

  1. dass unser Krankenkassen-System, zu einer gesundheitsbewussten Vorsorge umgebaut werden muss.
  2. Wohneigentum für alle «freiwillig» möglich wird.
  3. Notfallaufnahmen für Notfälle zur Verfügung stehen uvm...
Damit all diese Ziele erreicht werden können, benötigen wir Ihre breite Unterstützung. Helfen Sie uns, indem Sie die Initiativen aktiv unterstützen.
Wir bedanken uns ganz herzlich an dieser Stelle bei denjenigen, die den Mitgliederbeitrag breits auf das Konto vom Alpenparlament, oder auf das Konto von RUI eingezahlt haben.
Ebenfalls ein "grosses merci" an die Spenderinnen und Spender, die uns mit Ihren Beiträgen dazu verhelfen, dass der Einkauf von Papier und Kuvert möglich ist und der Versand für Nachbestellungen und Beglaubigungen bei den Gemeinden abgewickelt werden kann ;-)
In diesem Sinn wünscht Ihnen das Team vom Alpenparlament viel Erfolg, gutes Gelingen und immer eine Brise Humor... auch wenn der "Labor gezüchtete Coronavirus" zu Panik verführen sollte (...) wie vorab schon andere Pharma-Fantasien!
Mit bestem Gruss,
Roland Schöni und Ihr Team vom Alpenparlament!

Roland Schöni, Zentralsekretariat: Alpenparlament (International) RUI (Referendum und Initiativen) Postfach 108 CH-3806 Bönigen, Telefon: +41 76 355 90 95, @-Post: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hilfe vor Ort im Asylbereich
Steuerfreie AHV- und IV-Renten
Gerechte Krankenkassen
Mobilfunk_Haftung_Alpenparlament
Abschaffung der Zeitumstellung


Willkommen
Gesundheit-Mitbestimmungs-Initiative
Gesundheit für uns, unsere Mitmenschen und unsere Umwelt mit Kostensenkung durch Wirksamkeit, Qualität und Mitbestimmung    Start: 2 Juli 2019

Was möchte die Initiative?

  • Grundrechte der Bevölkerung stärken
  • nachhaltige Medizin und Behandlungsmethoden fördern
  • gemeinwohlorientierte Systeme stärken
  • Volksgesundheit fördern und stärken
  • Für alle die gleichen Chancen - Aufhebung der Mehrklassenmedizin


meine angebote

https://us04web.zoom.us/j/2309898477

soziokratische moderation
möchtest du in deinem umfeld eine bessere kommunikations- und beziehungskultur kreieren? für permakulturelle, soziale, ökologische, politische, undogmatische gruppen, gemeinschafts-projekte, bewegungen, organisationen..  weitere infos: was ist soziokratie?

herzkraft aktivieren + muster bearbeiten + herzenswünsche realisieren
kreieren wir unsere realität - für mehr unabhängigkeit und selbständigkeit. für undogmatische gruppen mit ganzheitlichem weltlbild.

konditionen
ich praktiziere schenkökonomie. alles auf spendenbasis überall im D/A/CH. schreibe ein mail oder rufe an. meine telefonzeiten: montag - sonntag 8.00-20.00 uhr. bitte lange läuten lassen. wenn ich am moutain biken bin, höre ich das handy nicht immer. ich rufe jedoch sogleich zurück..

mein NL einmal pro woche:
liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meinen newsletter liest..
ich sammle die perlen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir so den zugang zum wesentlichen. bitte unterstütze meine arbeit mit einer spende - es gibt jetzt einen spenden-button oben rechts - oder mit einem förderabo, weitere infos, konto, IBAN, findest du hier..

feldstrasse 12, 8400 winterthur, schweiz
habe nur noch handy: 0041 79 693 55 66 - rufe dich gern zurück
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
website: gemeinschaften.ch
+ support in soziokratie für projekte, organisationen, gemeinschafen - die neue welt kreieren
+ newsletter: veranstaltungen, informationen, werbung: angebote von kulturell kreativen

sich selbständig und unabhängig machen - regionale wirtschaftskreisläufe fördern
der einfachste einstieg - unser gemüse-abo in winterthur: stadtlandnetz.ch
permakultur schweiz - hier der trailer 4 min.


fische