krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL 
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town


intro: mehr zu meinem politischen weltbild findest du hier auf meiner startseite..
mein youtube-kanal: markus rüegg gemeinschaften.ch



RUDOLF STEINER das gesamtverzeichnis: bücher + vorträge als pdf und doc.. "Mitteleuropas Bestimmung zu verhindern, gleicht dem Versuch
den Gang der Menschheitsentwicklung aufzuhalten.
Was immer seine Feinde unternehmen,
am Ende werden sie scheitern." 


Rudolf Steiner

 


liebe leserin, lieber leser

 

Inhalt

  •  systemwechsel 5 - eine neue welt braucht ein neues system

  • desinformation: migration und der demography-hype 

  • notre dame

  • G5

  • klimareligion

  • impfen
 

systemwechsel 5 - eine neue welt
braucht ein neues system

 

 

 

der tiefe staat der amis führt euopa ins chaos
es läuft ein wirtschaftskrieg gegen europa. durch die destruktive politik der EU - und ihres rot-grünen tiefen staates in deutschland - soll das herzstück der europäischen industrie, die deutsche automobil-industrie zerstört werden, bzw. zur abwanderung gezwungen werden. wenn wir nicht aufpassen, machen die amis mit europa dasselbe wie mit russland 1990 unter jelzin...  

aus meinem NL...
Brief 28.3.-4.4.19: Steiners Analyse der spirituellen Entwicklung der letzten 200 Jahre
es braucht eine 2. aufklärung -> die weiterentwicklung der geistes-wissenschaften
wir erleben gerade den niedergang des raubtier-kapitalismus der finanz-mafia. wir brauchen eine 2. aufklärung, sonst versinkt der westen im chaos...


 
ist das merkel-regime das 4. reich? - eine etwas andere sicht auf deutschland
heute weiss man: der 1.+2. weltkrieg - hitler und die nazis - wurde von GB,USA und den zionisten inszeniert (informationen dazu findest du hier und hier und hier). wenn man weiss, dass diese nazis nach dem krieg nie entfernt wurden, sondern geheimdienste, medien, verwaltung und justiz für die amis bildeten, kann man die sicht von fulford nachvollziehen.

der crash 2020 als befreiung von merkel?
so gesehen könnte die bankenkrise, die euro-krise und der niedergang der EU die völker europas aus den klauen dieser schmarotzer-kaste befreien. wir müssen jetzt aber aufpassen, nicht im chaos zu landen: schon diesen sommer droht eine noch massivere überflutung mit migranten als 2015 - diesmal aus afrika. terror, verkehrszusammenbrüche, versorgungsengpässe und bürgerkrieg kann die folge sein - alles inszeniert von den selben kriminellen.
 
EU-wahlen im mai
die einfachste lösung: die allianz der patriotischen bewegungen/parteien gewinnen die EU-wahlen im mai. die grenzen werden sofort dicht gemacht. die EU- und NGO-schlepper werden verhaftet. der euro und die EZB werden aufgelöst. europa schliesst sich den BRICS-staaten an. die dahtzieher und schmarozer des tiefen staates werden in arbeitslager nach sibirien verfrachtet. dort bekommen sie harte körperliche arbeit - permakultur in sibirien - und therapie, zusammen mit ihren IS-"freiheitskämpfern". überwacht wird das ganze von der russische armee mit ihren spezialisten für psychologische kriegsführung. dann wären wir die nazis endlich los. leider ist unsere realität etwas schwieriger..
 
visualisieren wir eine positive zukunft
was es jetzt braucht ist vor allem die überwindung der spaltungen: links/rechts, mann/frau, ausländer/inländer, kopf/herz... denn das hauptmachtmittel der herrschenden dunkelkräfte ist das prinzip: teile und herrsche. sie machen immer zwei parteien, die sie gegeneinander aufhetzen.
 
 

China ist bereit, sich Daimler und Deutsche Bank zu greifen,
während das 4. Reich zusammenbricht

  1. April 2019   Benjamin Fulford

Deutschland und sein 4.-Reich-Regime werden belagert und sehen dem Zusammenbruch entgegen, aufgrund einer massiven Schuldenlast und öffentlichem Widerstand in besetzten Staaten wie Frankreich und Italien. Als Ergebnis könnte Deutschland gezwungen sein, seine Kronjuwelen – das Unternehmen Daimler Benz und die Deutsche Bank – an die Chinesen zu verkaufen, laut japanischem Militärgeheimdienst und anderen Quellen. Das Feueropfer der Kathedrale Notre Dame an Moloch (Baal, Set, Satan) war ein verzweifelter Versuch der abergläubischen khazarischen EU-Satanisten, irgendwie noch ihr Glück zu wenden, sagen P2-Freimaurer-Quellen. ... Der einzige Grund, warum die USA nicht offiziell bankrott gegangen sind, ist, weil es den Dritten Weltkrieg verursachen würde. Allerdings wird unter dem derzeitigen Finanzsystem die internationale Position der USA umso schwächer, je mehr Zeit vergeht. ... Da die EU nicht die militärischen Optionen der US haben, sind sie in einer weit schwächeren Position. Quellen asiatischer Geheimgesellschaften sagen, China sage der EU, es würde kein Papier (EU Schuldeninstrument) mehr wollen. Stattdessen üben die Chinesen Druck auf die Deutschen aus, indem sie die Kontrolle über Industriejuwelen wie Daimler Benz und finanzielle Machtzentren wie die  Deutsche Bank fordern, sagen die Quellen. Die Chinesen, die bereits Volvo und 9,69% von Daimler Benz besitzen, wollen jetzt mehr, sagen sie. ... Der Westen muss sich beeilen und die satanischen Parasiten aus seinem politischen Körper entfernen, so dass er eine vereinte Front in den Verhandlungen mit den Asiaten über ein neues Finanzsystem vorweisen kann. Er muss auch Russland wieder auf seine Seite ziehen. Der Umstand, dass Präsident Donald Trump dem von Russland unterstützten ukrainischen gewählten Präsidenten Wolodymyr Selenskyj gratulierte, ist ein klares Zeichen, dass die destruktive westliche „gebt immer Russland die Schuld“-Kampagne beendet ist. http://tass.com/world/1054861 Nur wenn die EU, Russland und Nordamerika eine einige Front vorweisen, können sie hoffen, mit Asien aus einer Position der Stärke zu verhandeln, wenn es während der kommenden Wochen und Monate zu wichtigen Treffen, die die Zukunft des Planeten entscheiden könnten, kommt.

Kölner Physiker und Hans-Werner Sinn: E-Autos belasten das Klima um 11 bis 28 Prozent mehr als ein Dieselauto

Nach Aussage der Studienautoren einer ifo-Studie, dem Kölner Physikprofessors Christoph Buchal Hans-Dieter Karl und Hans-Werner Sinn, stoße der Tesla zwischen 156 und 181 Gramm CO2 pro Kilometer aus und damit deutlich mehr als ein vergleichbarer Diesel-Mercedes.
 

Studien: CO2-Bilanz der Elektroautos ist ein Desaster
https://connectiv.events/studien-co2-bilanz-der-elektroautos-ist-ein-desaster/

Die Einstufung von Elektroautos als Null-Emission-Autos durch die europäische Politik, sei nichts als Täuschung, sagen Experten, die die Ökobila…       

40.000 Kinder arbeiten in den Kobaltminen
Der Hunger der Automobilbranche nach diesem Element wird aus dem Boden der Demokratischen Republik Kongo noch viel mehr solcher Höllenküchen sprießen lassen. Tausende mehr solcher Sklavenkinder werden dort ihre jungen Körper und Seelen kaputt schuften. Jetzt schon arbeiten etwa 40.000 Kinder in den Kobaltminen. Sie werden ihre Gesundheit ruinieren und wahrscheinlich früh sterben. Alles für den illusorischen, grünen Traum, bis 2030 oder 2040 die Verbrennungsmotoren abzuschaffen. Während die Werbung im Westen die neue Generation von eleganten Autos in schicken, cleanen Bildern von sauberer Natur und Sonnenschein anpreist, wo schöne, junge Menschen in politisch korrekter Mischung von Hautfarben und Geschlechtern glücklich und ausgelassen guten Gewissens den Fahrspaß in dem grün-umweltfreundlichen Gefährt genießen – schuften Kindersklaven in Afrika in den Kobaltminen, bis ihre Hände zerschunden und ihre Lungen zerstört sind, nur um für die paar Pennies überhaupt etwas zu Essen zu bekommen. weiter lesen


 

Kinder-Sklavenarbeiter beim aussortieren der kobalthaltigen Steine (Youtube Screenshot)
Völlig verdreckt, dünn und unglücklich schleppen sie Säcke mit schweren Steinen, scharren sie mit bloßen Händchen in den scharfkantigen Geröll- und Schuttbergen nach den begehrten Brocken. Sie schleppen schwere Säcke, die ihre noch so jungen Körper schädigen und den Rücken ruinieren. Die kleinsten sind vier Jahre altBis zu 15 Kilogramm Kobalt braucht es heutzutage für eine Lithium-Ionen Batterie. Die Weltproduktion liegt zur Zeit bei ca. 124.000 Tonnen. Die Autohersteller liefern sich verbissene Kämpfe um Lieferverträge für das seltene, gräuliche Metall. Es steht jetzt schon fest, dass das vorhandene Kobalt bei weitem nicht reichen wird, um auch nur einen erwähnenswerten Teil der autofahrenden Menschheit mit E-cars zu versorgen. Daher ist der Rohstoff umkämpft. Kobalt ist das neue, tödliche Gold Afrikas. Doch haben die Afrikaner nicht viel davon. Das Geschäft machen die Chinesen.

Elektro-Autos:
Was Gutmenschen nicht sehen wollen
– Kindersklaven arbeiten sich in giftigen Kobaltminen krank

https://connectiv.events/e-autos-was-die-gutmenschen-nicht-wissen-wollen-kindersklaven-arbeiten-sich-in-kobaltminen-krank/
Dieselben Grünen, die jede Grenze öffnen wollen, damit alle Migranten es hier gut haben sollen, forcieren vehement die Abschaffung der Verbrennungsmotoren zugunsten von Elektromotoren. Diesel- und Benzinautos sollen vom Planeten verschwinden, damit die Welt grüner und schöner wird, die Luft sauberer und alle glücklich. Soweit die grünbunt-seligen Illusionen. Diese sprichwörtlichen Luftschlösser begannen sofort zu bröckeln. Wie bei so vielem, was die linksgrünveganen Übergutmenschen als Banner des einzig Wahren, Guten und Schönen vor sich hertragen, herausgeschmettert unter souveräner Leugnung der Realität, stellt sich schnell heraus, dass es entweder nicht machbar ist oder noch viel schlimmer als das, was sie unbedingt abschaffen wollen.

Wir können gar nicht genug Strom produzieren
Die Achillesferse des großartigen Elektroauto-Projektes ist die Energie und deren Speicherung. Fachleute zückten nur kurz den Bleistift und stellten schnell fest...

 


9395 Aufrufevor 1 Tag
 
Am 17.04.2019 veröffentlicht
Transatlantischer Mainstream schürt Aggressionen gegen Russland. Warum? Alexander Rahr ist ein genauer und intimer Kenner der deutsch-russischen Beziehungen und ihrer wechselvollen Geschichte. Er war lange Zeit wichtiger Ratgeber für Politik und Wirtschaft und nahm führende Positionen im Petersburger Dialog, im Deutsch-Russischen Forum und in der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) ein. Seine Zeit war die Zeit der großen Hoffnungen auf eine "Friedensdividende" (politisch und ökonomisch). Aber es kam anders. Die Hoffnungen wurden zerschlagen. Die deutsche Ostpolitik schaltete - für viele überraschend - mit Beginn der Ukraine-Krise um auf einen aggressiven Kurs gegen Russland. Warum dieser plötzliche Schwenk? Warum die verhängnisvolle Ost-Erweiterung der Nato? Warum die Wirtschaftssanktionen? Warum diese schier unglaubliche ideologisch-propagandistische Verteufelung Russlands? Warum der Siegeszug des transatlantischen Mainstreams in den Medien? Über diese Fragen und vieles mehr ging es im Interview, das der Weltnetz-Redakteur Sönke Hundt am 15. April 2019 mit Alexander Rahr in Berlin führte.

00:17 Begrüßung
01:25 nach 1989 - eine einzigartige Chance für eine Friedensordnung in Eurropa
07:21 "DieMutter aller Konlikte ist die Nato-Osterweiterung"
18:37 deutsche Medien: heute alle auf einem transatlantischen Kurs
27:04 "Der transatlantische Konsens ist heute immer weniger haltbar"
34:58 Nordstream 2: hier fokussiert sich der ganze Konflikt
51:23 "Sie deutschen Firmen wie Wintershall und BASF sind Partner Russland seit über 50 Jahren"
58:56 Über das Buch "2054: Putin decodiert - Politthriller"


 

Deutsche Investitionen in Russland trotz westlicher Sanktionen auf höchstem Stand seit zehn Jahren

Deutsche Investitionen in Russland trotz westlicher Sanktionen auf höchstem Stand seit zehn Jahren
Der russische Präsident Wladimir Putin während der Eröffnungsfeier eines Mercedes-Benz Automobilmontagewerks am 3. April 2019 außerhalb von Moskau, Russland. Trotz westlicher Sanktionen und direkten Drohungen aus Washington haben deutsche Investitionen in die russische Wirtschaft im letzten Jahr einen Höchststand der letzten zehn Jahre erreicht. Auch der Handel zwischen den beiden Ländern stieg deutlich an. Die Investitionen deutscher Unternehmen in die russische Wirtschaft erreichten 2018 mit über drei Milliarden Euro den höchsten Stand seit der Finanzkrise vor mehr als einem Jahrzehnt. Das teilte die Deutsch-Russische Außenhandelskammer (AHK Russland) mit. In einer Erklärung dazu hieß es: Trotz westlicher Sanktionen haben deutsche Firmen im vergangenen Jahr die höchste Summe seit der Finanzkrise 2008-2009 in die russische Wirtschaft investiert. Der Vorsitzende der AHK Russland Matthias Schepp betonte, dass der russische Markt neben erheblichen Investitionen in Projekte wie die Erdgasleitung Nord Stream 2 große Chancen für den deutschen Mittelstand biete und fügte hinzu: Unternehmen, die Russland gut kennen, lassen sich durch Sanktionen und politische Probleme nicht so schnell einschüchtern. Demnach lag das Gesamtvolumen der Mittelzuflüsse deutscher Investoren im Jahr 2018 bei 3,2 Milliarden Euro und damit über den Prognosen der Deutschen Bundesbank, die einen Höchststand von 2,1 Milliarden Euro erwartet hatte. Der Höhepunkt der aktiven deutschen Investitionen in Russland wurde im Zeitraum der Jahre von 2006 bis zur Finanzkrise im Jahr 2008 mit einem Rekordwert von 7,8 Milliarden Euro im Jahr 2007 erreicht. Der starke Anstieg der Finanzzuflüsse wurde damals durch massive Investitionen in den Energiesektor des Landes ausgelöst, die durch einen groß angelegten Deal des Düsseldorfer Energieunternehmens Uniper in Höhe von 4,6 Milliarden Euro ermöglicht wurden. Anfang des Jahres berichtete die AHK Russland, dass der bilaterale Handel zwischen den beiden Ländern im Jahr 2018 gegenüber dem Vorjahr um 8,4 Prozent auf fast 62 Milliarden Euro gestiegen ist. Und das trotz westlicher Sanktionen gegen Moskau und Drohungen aus den USA, deutsche Unternehmen zu bestrafen, die sich an den von Russland geleiteten Gaspipeline-Projekten beteiligen.

Wirtschaftsminister Altmaier eröffnet Mercedes-Werk bei Moskau:
"Potenzial für mehr Zusammenarbeit "

 


 

auch eine milliarde macht nicht glücklich
aber wir haben die möglichkeit eine neue welt zu kreieren..

33.661 Aufrufevor 5 Tagen
Am 14.04.2019 veröffentlicht
Den vollständigen STANDPUNKTE-Text (inkl ggf. Quellenhinweisen und Links) findet ihr hier: https://kenfm.de/standpunkte-%e2%80%a...
 
kapitalismus vernichtet ganz viel kreativität
ein heer von sehr klugen und kreativen köpfen ist gefangen im reichtumswahn, im materialismus. sie produzieren neue, noch profitablere werkzeuge für die schmarozer-kaste...
 
1463 Aufrufevor 3 Stunden
Risiko runter, Rendite hoch: So klingt der Traum jedes Investors. Aber wie lässt sich das sicherste Portfolio der Welt möglichst einfach und günstig bauen? Wir haben den Mathematiker Andreas Beck dazu befragt und er hat uns 7 Wertpapiere verraten, mit denen sich das sicherste Depot der Welt bauen lässt. Außerdem verrät er in diesem Video, warum jeder Crash das System des Kapitalismus sogar stabiler macht.


auch er spricht in seinem buch wichtige themen an

dass sich es bei all diesen problemen in deutschland und der EU um einen wirtschaftskrieg der EU/EZB gegen das eigene volk, gegen die nationalstaaten und gegen ganz europa handeln könnte, so weit denkt er nicht...

Werden wir Deutschen im Jahr 2030 noch so wohlhabend sein wie heute? Die Chancen stehen schlecht, sagt Timo Baudzus. Deutschland ist drauf und dran, die digitale Zukunft seiner Wirtschaft zu verspielen. Einkommen und Vermögen unserer Firmen sowie unserer Bürger sind in Gefahr. Unsere Mittelschicht steht systematisch unter Abstiegsdruck – und der Euro wird die deutschen Steuerzahler Milliarden kosten, egal ob er Bestand hat oder nicht. Politiker, Banker und Manager verspielen die Zukunft unseres Landes. Eine sachliche, aber schonungslose Analyse des Status Quo in unserem Land...plus: kreative Ideen, wie wir das Blatt wenden können! "Unsere fetten Jahre sind vorbei" von Timo Baudzus: https://amzn.to/2HedeZ3

 das ist rautier-kapitalismus in deutschland
moderne sklaverei - ein verbrechen vor allem gegen die jungen...

Mindestlohn schützt vor Ausbeutung nicht
- Top-Firmen und die Null-Lohn-Strategien

Mindestlohn schützt vor Ausbeutung nicht - Top-Firmen und die Null-Lohn-Strategien
Der gesetzliche Mindestlohn ist hierzulande laut Gewerkschaften weiterhin zu gering zum Leben. Doch eine Reihe mitunter prominenter Arbeitgeber umgehen selbst den Mindestlohn und sparen Lohnkosten und Sozialleistungen teils gänzlich.
 


hier kommen die positiven lösungsvorschläge
Vom diabolischen zum spirituellen Geldsystem

es gibt bessere lösungen als den kapitalismus/sozialismus/kommunismus/marxismus - aber man muss über den tellerrand hinausdenken können. eine sinvolle, gesellschaftlich lösung hat rudolf steiner mit seiner dreigliederung entwickelt. das setzt ein höheres spirituelles bewusstseins voraus, wie steiner selber betonte. in dieser bewusstseins-revolution sind wir mitten drinn.

auf der materiellen ebene ist das geldsystemdie grundvoraussetzung für einen systemwechsel. den besten ansatz, den ich gefunden habe ist der von hans jürgen klaussner. wenn jemand etwas besseres weiss - bitte melden...

in diesem video erkläre ich das neue geld-system..

  1. Altes Geld und neues Gelt: jedeR bekommt zwei Konten, mit online-Shop für seine Dienstleistungen und Produkte 
    • ein €-Konto für altes Geld, solange es das noch gibt
    • ein  Verrechnungskonto für €-WEG, mit der vollautomatischen Software für Zahlungstransfer
      • Statt einem neuen Geldsystem nur noch direkte Buchung der Transaktionen
      • für den direkten Zahlungstransfer von Käufer zu Verkäufer - ohne Bankensystem
      • der Geldkreislauf wird obsolent
      • die Menschheit wird von den Schmarotzern und Blutsaugern der Finanzbranchen befreit
  2. Zins und Zeit: das €-WEG-Konto ist Zinsfrei
    • dadurch entfällt der Wachstumszwang und die mörderische Jagt nach Profit
    • du stehst nicht mehr unter Zeitdruck!!!
    • du wirst nicht mehr durch deine Schulden in den Ruin getrieben
    • wichtige Projekte, die aber erst langfristig rentabel werden, können endlich finanziert werden
    • die grauen Männer wie bei Momo von michael ende gibt es nicht mehr
  3. WEG-Berater: jeder €-WEG-Kontoinhaber bekommt einen WEG-Berater
    • der WEG-Berater hilft beim Weg in die Selbständigkeit
    • es gibt umfangreiche Schulungen - vom Arbeitnehmer zum Unternehmer
    • der WEG-Berater ist Couch, Unternehmensberater, Mediator und spiritueller Begleiter
    • jeder kann seinen WEG-Berater frei wählen, sofern die Spielreglen eingehalten werden
  4. BLANKO-Vorschuss-System: jedeR KontoinhaberIn bekommt zum Start einen Blanko-Vorschuss-Rahmen von €-WEG 33'300.-
    • durch die eigene Konkursversicherung wird jeder blanko-kreditwürdig
    • so kann sich jeder seine eigene Existenz aufbauen
    • du haftest nicht mit deinem Privatvermögen wie bei den Banken
    • wenn die notwendigen Bedingungen erfüllt sind, kann der Vorschuss-rahmen erhöht werden
      • für Schulung und Ausbildung
      • für die Eröffung eines Geschäfts
      • für die Gründung einer Genossenschaft
      • für die Eröffnung einer Praxis
      • für den Bau eines Hauses
      • für den Start eines Solawi-Bauernhofes
      • ...
  5. Gewinnschutz für gesättigte Märkte: fällt der Gewinn unter 7% wird dein Geschäft gestützt
    • sobald der Gewinn unter 7% fällt, wird alles überprüft und allenfalls saniert
    • damit wird der ruinöse Konkurrenzkampf verhindert
    • Preiskrieg in gesättigten Märkten führt immer zu volkswirtsaftlichen Schäden
      • die Grossen fressen die Keinen - es gibt immer mächtiger Grosskonzerne
      • Grosskonzerne sind Parasiten, die die Gesellschaft aussaugen
      • ihre Macht untergräbt die Demokratie - Lobbysten machen die Gesetze
      • Konzerne bilden Preisabsprachen, Oglipole und Monopole - siehe Finanzbranche
      • die vielen Konkurse der KMU's vernichten Arbeitsplätze und Existenzen


mehr zum thema..
Schenkökonomie vs Kapitalismus - welche Zukunft kreieren wir uns? / Klaussner: Der Staat nach dem Crash. Einkaufen und Verkaufen nach dem Crash. Schluss mit dem Inkasso-Unfug. Paypal & Bitcoin kontra EUROWEG/Kristallwasser/Hörmann: „Das Ende des Geldes

13.561 Aufrufevor 3 Wochen
Am 02.04.2019 veröffentlicht
Das dieses hier seit 12 Jahren funktionell geprüfte und nun als Video vorgestellte «spirituelle Gelt-System der Zukunft» aus der Schweiz kommen muss, von den Österreichern dem Rest der Welt kommuniziert werden darf, und die Deutschen mit den Slawen es dann weltweit umsetzen müssen, ist ein kosmisch-geistiger Plan. Es ist ratsam, dass sich die materielle Welt daran hält, will sie nicht stets gegen eine unsichtbare Chinesische Mauer laufen und sich wundern, dass sie keine Lösungen für den zusammenbrechenden Banken-Kapitalismus hat. Diese Rollen-Verteilung für Länder und Völker ist so im geistigen schon existent. Also sind die Rollen auch fix verteilt und wer sich daran hält, wird vom Geist zum Erfolg geführt. Also lasst die Schweizer das Konzept machen, wie es nun vorliegt mit der «HuMan-Wirtschaft und EUROWEG», die Österreicher sagen es zuerst den Deutschen und Slawen, und die dürfen es dann weltweit zum Wohle aller Völker und Nationen umsetzen, sobald es in der Schweiz als politisches Grund-Gesetz und mit neuer «HuMan-WEG-Bundes-Verfassung» juristisch auf UNO-Ebene verankert ist. Das kann ab 2024 so stattfinden. Also halten wir uns auch an den kosmischen Zeitplan. Solange wird unser altes materielles Banken-Geld-System noch durchhalten. Der schleichende Banken-Crash davor und unsere Verluste beim Loslassen, werden uns die heilsamen Lehren ermöglichen.
11.580 Aufrufevor 2 Wochen
Am 30.03.2019 veröffentlicht
Hans-Jürgen Klaussner im Gespräch mit Erich Hambach Vom Finanz-Crash zum System-Wechsel? Er wird auf 2020 angekündigt, der totale Bankrott der meisten EU-Banken. Da der Zins schon zu lange auf Null ist, fehlen den Banken 80% ihrer Einnahmen. Sie suchen ein neues Geschäfts-Modell, doch aus ihrer materiellen Sicht ist keines ausser dem Zinssystem machbar. Zins macht Geld zur Materie, zu einem Produkt wie jedes andere. Doch wir leben seit 2012 im Paradigmenwechsel von der Materie zum Primat «Geist.» Dieses Video zeigt den WEG zur Lösung via Geld-Systemwechsel. Das Schweizer EUROWEG-Modell nach der Wirtschafts-Theorie für (seit 1992) gesättigte Märkte, genannt «HuMan-Wirtschaft» ist die modernste Geld-System-Theorie, die diesen Wechsel von der Materie zur reinen Buchhaltung des Geldes schafft. Einfach alle Waren-Konten der Unternehmer via Internet mit deren Kunden vernetzen, und der System-Wechsel ist vollzogen. Das Volk übernimmt wie im Gesetz mit dem Verrechnungs-Art. 120 immer so vorgesehen, die Gelt-Schöpfung (Gelt- mit t stammt von gelten) und kann über ihre Warenbuchhaltung den Waren-Kredit als Gelt der Zukunft selber schöpfen. Und dies stets zur rechten Zeit am rechten Ort in der richtigen Menge und bei Gegenbuchungen wieder auflösen. Die heute in DE jährlich fehlende «Spar-Geld-Menge» von 10% des Brutto-Inlandproduktes kann erstmals an der Basis von den Bürgern und Unternehmern selber wieder ausgeglichen werden und nur so kann die Wirtschaft stabil bleiben. Dazu braucht es keine Banken mehr. Gespart werden nur noch Buchhaltungs-Zahlen und das macht jeder selber. Renten können mit EUROWEG wieder erhöht werden und den menschenwürdigen Lebens-Abend garantieren. Doch bei den Banken muss man deren «Gewinnschutz-Gesetz» nach Art. 314 abschauen und für alle Wirtschafts-Güter, die Sinn machen, ebenso anwenden. Dies geht nur über Gesetztes-Änderungen. Auch das Banken Geld-Monopol-Gesetz «Steuern sind in Landes-Währung» zu zahlen, verbaut jeder Geld-Alternative den Weg auf Staatsebene. Wir benötigen den Zusatz neu: …. Steuern sind in «Leistungs-Werten»! zu bezahlen = EUROWEG. Die Steuern-Blockade kann nur eine politische Bewegung wie die «HuMan-Bewegung» via Schweiz auflösen. Dazu benötigt sie Fr. 30 Mio. an Kapital, zur vorhandenen EUROWEG-Software 100'000 Nutzern, eine CH-Volksinitiative zur Bekanntmachung im Volk, einige Führungs-Persönlichkeiten und Juristen, und als Haupt-Programm «Wohlstand für alle inklusive Chancengleichheit» sowie Reduktion der 43 Steuern auf nur noch 3, und der Systemwechsel ist nach den Schweizer Parlamentswahlen 2023 machbar. So lange kann das System der Banken und Zins-Schuldgeld-Verkäufer noch nach dem japanischen Modell (400% Schulden zum BIP) überleben. Doch die Ausplünderung des Volkes wird so lange weiter gehen. Retten Sie Ihr Geld durch Beteiligung an diesem EUROWEG-System. Siehe: http://www.solideo-geno.ch http://www.human-weg.net http://www.euroweg.net Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
11.671 Aufrufevor 2 Wochen
Am 05.04.2019 veröffentlicht
Dass der Banken-Crash und damit auch der Versicherungen 2020 nicht mehr zu verhindern ist, verkünden nun schon viele namhafte Wirtschafts-Professoren und Autoren. Was macht der Arzt, die Apotheke, die Klinik, der Therapeut, wenn sie von der Krankenkasse kein Geld mehr bekommt?? Sie schliessen die Türen. Der Patient muss sich dann selber versorgen können. Dafür sind unsere handlichen Produkte geschaffen. Der Ganz-Körper-Scanner «I Am WELL 379» sagt Ihnen in einer Minute genau, was dem Körper fehlt an Vitaminen, Spurenelementen, wo er vergiftet ist und womit, wie seine Verdauung funktioniert und wo der Energiemangel behoben werden muss. Der «MyStone» aus russischer Weltraum-Medizin nun Made in Germany in der besten Qualität, tropensicher und wasserdicht, kann alle gespritzten Fabrik-Nahrungsmittel entgiften durch strukturieren des Reinigungswassers, die Schmerzen vom Zahn und anderen Körperstellen stoppen, die Bio-Verfügbarkeit aller Nahrungs-Ergänzungen und Heil-Cremen verbessern, das Bauchfett auflösen mit der Kranich-Methode, und generell den ganzen Körper entgiften. Dazu ist es aber auch erforderlich, das hochschwingende, strukturierte und mit alle Bio-Frequenzen Ihres Körpers aufgeladene «EDEL-Kristallwasser» aus eigener Produktion in Kärnten täglich zu trinken. Unsere Lichtquelle mit allen 7 Lichtfrequenzen liefert ein leeres Wasser unter 50 ppm, sodass alle nun gelösten Körpergifte aufgesaugt und sanft entfernt und ausgeschwemmt werden können. Wer täglich die daraus hergestellte «Hanf-Körper-Creme» und das «Hanf-Kristall-Shampoo» verwendet, kann neben ausrichten und entblockieren der Chakren auch die Schuppen entfernen und den Haarwuchs steigern. Geist und Blick klärende «Augentropfen» runden das Sortiment optimal ab. Hier zu bestellen: https://www.alive-essence-at.net/shop... und In der Schweiz hier: https://www.alive-essence.org/i-am-we... Oberhof: 27.03.2019 Hans-Jürgen Klaussner
 

migration und der demography-hype
- eine weit verbreitete desinformation


 
wir brauchen spirituelles wachstum - nicht bevölkerungwachstum
dass wir angeblich migranten wegen der überalterung der gesellschaft brauchen ist eine propoganda-lüge der globalisierer und iheren rot-grünen lakaien - die einzigen die davon profitieren. dass das auch viele ökonomen glauben, zeigt wie gut ihre propoganda funktioniert, oder wie sehr sich intellekuelle der political correctness anpassen.
es ist bekannt, dass die geburtenrate sinkt, sobalt ein bestimmter lebensstandart erreicht ist und die leute nicht mehr als altersvorsorge kinder auf die welt stellen.
was es aber braucht ist ein systemwechsel. denn der raubtier-kapitalismus der finanz-mafia hat ein problem mit dem demographischen wandel:

  • immer weniger arbeits-sklaven müssen immmer mehr rentner ernären
    system-wechsel heisst hier: arbeit und einkommen entkoppeln - dreigliederung
    brüderlichkeit in der wirtschaft heisst: jeder bekommt was er braucht
    die alleinerziehende mutter mit zwei kindern braucht mehr
    als der alleinstehende manager, banker, anwalt

  • die eliten möchten die bevölkerung reduzieren
    die kriegstreiber/satanisten werden immmer mehr von der macht verdrängt
    channeling: es sind jetzt auch sehr viele inkarniert, weil dieser paradigmawechsel eine sehr spannende sache ist, krimi life...
    wenn der wandel vorüber ist, werden die inkarnationen zurück gehen

  • die migration soll die löhne drücken und nationalstaaten zerstören
    die jetztigen satanistischen eliten möchten nur noch sich selber auf dieser erde
    ca. 500 mio. - deshalb die riesigen, leeren städte in china
    vorläufig noch 2 mrd. arbeits-sklaven, die für sie arbeiten sollen, bis die technik mit KI und robotic soweit ist, dass sie die auch nicht mehr brauchenaus russischer sicht...  Wie wird der GP den Planeten ohne Russland entwickeln?
    mehr im...  Brief 28.3.-4.4.19: Zukunftsprognosen: materialistisch vs. spirituell


die schweiz perfektioniert alles - auch die migration
das was er in diesem video vorschlägt macht die schweiz schon lange. das ist aber gar keine gute lösung: migration schadet fast allen...

  • migration ist die moderne sklaverei
    die migranten werden entwurzelt
    entwurzelte menschen können sich weniger wehren

  • ihre heimatländer verarmen noch mehr
    sie verlieren ihre junge generation - s. rumänien
    brain drain - sie verlieren ihre qualifizierten
    z.b. 3/4 aller ärzte von eritrea sind im westen

  • die bevölkerung der reichen länder leidet zu 89%
    die eliten organisieren die migration um die löhne zu drücken
    deutschland soll auf dem weltmakt wieder wettbewerbsfähig werden
    deutschland hat den grössten niedrig-lohn-sektor der welt
    die kriminalität nimmt zu, vor allem gegen frauen
    migranten bekommen mehr geld als deutsche rentner, arbeitslose, obdachlose

  • nur 1% der superreichen profitieren
    es gibt eine schmarozer-clique: parteien, bundestag, ämter, justiz, MSM
    ca. 10% der bevölkerung, ihre lakaien, ihre mafia profitiert
    parteien in D,F,GP bauen über die einbürgerung von migranten ihre macht aus

  • die EU-eliten wollen durch die migration die nationalstaaten aufheben..
    ab 15% islamisten ist ein land verloren, nach 2-3 generationen
    in den letzen 30 jahren wurden 12 länder islamisiert

 

die destruktiven absichten des tiefen staates
die drahtzieher der migration haben also sehr destruktive absichten. um ihre mise motivation zu verschleiern, denken sich ihre PR-agenturen die absurdesten theorien aus, um die verborgenen stategien ihrer auftraggeber umzusetzen:

  • die neue klimareligion
  • multi-kulti
  • energiewende die keine ist
  • dieselverbot
  • den demographischen wandel
  • überbevölkerung der erde

 

wir werden schrumpfen, nicht wachsen
der wachstums-wahn des kapitalismus zerstört unsere lebensgrundlagen, unsere freiheit und das leben auf dieser erde. unendliches wachstum auf einer endlichen erde ist selbstzerstörerisch. qualitatives wachstum ist angesagt, nicht quantitatives.

Brief 11.-18.4.19: Technischen Revolutionen:
LENR - die Energie der Zukunft,
Neues Dorf - neue Lebensform,
Cradle to Cradle - die Technik der Zukunft

Pioniere verändern die Welt  4:02

Brief 28.3.-4.4.19:
Steiners Analyse der spirituellen Entwicklung der letzten 200 Jahre
Zukunftsprognosen: materialistisch vs. spirituell


Crash 2020
meine Zukunftsprognosen+Lösungsvorschläge - Systemwechsel 1+2+3+4/
Niedergang des Raubtier-Kapitalismus der Finanz-Mafia/
Axel Burkart: Spirituelle Weltgeschichte 1+2+3

Deutschland1:
Der Völkermord an den Deutschen
Machterhalt durch Geschichtsmanipulation
Die Freiheitslehre des deutschen Idealismus - deutsche Geistesgeschichte + Identität
Die Urwunde

RUDOLF STEINER
das gesamtverzeichnis von rudolf steiner mit vielen büchern und vorträgen als pdf und doc..


bei diesem video muss ich noch einen kommentar schreiben, s. oben...
 
Sonntag, 14. April 2019

Der geniale Plan, den sie euch verheimlichen

 
Deutschlands Islamisierung könnte sofort enden

Quelle: Der Konservative https://youtu.be/3z-4sP14qHg
veröffentlicht am 13.04.2019
"Es gibt schon länger ein Konzept, um Deutschland als christlich-abendländisches Land zu erhalten. Die Methode ist einfach, human, einer Kulturnation würdig und praktikabel." - Ja lieber Jason, super Idee, nur mit dieser Regierung kaum umsetzbar. Also was brauchen wir? Genau!
 

 
 
migration schadet den armen ländern...
 

Arbeitskräfte-Abwanderung:
Osteuropa gerät zunehmend in Schwierigkeiten (Video)

Arbeitskräfte-Abwanderung: Osteuropa gerät zunehmend in Schwierigkeiten (Video)
Arbeiter in Rumänien reparieren ein Gleis. In dem Land herrscht durch die Abwanderung inzwischen ein Mangel an Arbeitskräften.
Zu den goldenen Grundregeln der Europäischen Union gehört auch die sogenannte Arbeitnehmerfreizügigkeit. Demnach hat jeder EU-Bürger das Recht, sich überall innerhalb des Staatenbundes niederzulassen und dort eine Arbeit aufzunehmen. Was zunächst wie eine große Errungenschaft für alle Menschen klingt, hat bei genauerer Betrachtung einen Haken. Durch die Konkurrenz von Arbeitnehmern aus ärmeren Regionen gehen die Löhne in reicheren Regionen nach unten. Gleichzeitig fehlen in den Ursprungsländern immer mehr Arbeitskräfte. Was sich als Lose-Lose-Situation für die betroffenen Menschen und Staaten darstellt, erfreut hingegen die Arbeitgeber in den reicheren Ländern.

 

die folge der migration in den reichen ländern..
 

Gewerkschaften:
Niedriglohnsektor in Deutschland der größte in Westeuropa

Gewerkschaften: Niedriglohnsektor in Deutschland der größte in Westeuropa
Vor allem aufgrund politischer Entscheidungen wird das traditionelle Arbeitsmodell immer seltener, und die Instabilität für Arbeitnehmer nimmt zu.
Unsicherheit in der Arbeitswelt, Niedriglöhne und atypische Beschäftigung nehmen weltweit zu. Ausgerechnet Deutschland hat den größten Niedriglohnsenktor Westeuropas. Zurückzuführen seien diese Entwicklungen vor allem auf die Politik, so eine Studie des DGB. Weltweit arbeiten mindestens 1,4 Milliarden Menschen in prekären Beschäftigungsverhältnissen und auch die Sklaverei nimmt zu. Gerade im von Wohlstand und Wachstum geprägten Deutschland gibt es Probleme. Das geht aus der Studie "Atlas der Arbeit" hervor, die vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) und der Hans-Böckler-Stiftung erstellt und am Montag in Berlin vorgestellt wurde. Zwar lesen die Arbeitgeberverbände aus der Studie offenbar eine sehr gute Situation für deutsche Arbeitnehmer heraus: Doch fast jeder Zweite hat bereits heute kein Beschäftigungsverhältnis mehr, auf den der "traditionelle Arbeitnehmerbegriff" zuträfe  – sozialversichert, unbefristet, vertraglich geregelt, fest entlohnt, feste Arbeitszeit. Und dass Arbeitnehmer von ihrem Lohn leben können, wird immer öfter die Ausnahme als die Regel, nach deren Logik sich das Arbeiten einmal gerichtet hat. Mittlerweile arbeiten 7,4 Millionen Menschen auf geringfügiger Beschäftigungsbasis für 450 Euro im Monat. Hierzulande ist das für 4,7 Millionen Arbeitnehmer die einzige Einkommensquelle. Eines der zentralen Ergebnisse der Studie sei den Autoren zufolge, dass Prekariat und Unsicherheit sich weltweit und auch hierzulande vor allem aufgrund politischer Entscheidungen ausbreiten, weil der Arbeitsmarkt dereguliert wurde. Zwar sei auch Digitalisierung als ein Faktor dafür anzusehen, dass Arbeitszeiten weniger geregelt und von Freizeit abgegrenzt sind. Doch die Ursachen für eine zunehmend polarisierte Lohnstruktur und den stark gewachsenen Niedriglohnsektor in der Bundesrepublik seien in der Politik zu finden. In Deutschland habe der Anteil einen historischen Höchststand erreicht, noch nie habe es so viele Deutsche in prekären Arbeitsverhältnissen gegeben – dazu werden Minijobs, unfreiwillige Teilzeit- und Leiharbeit, Werk- und Zeitverträge gezählt. Viele müssten aufstocken. Insgesamt habe sich der Anteil der prekären Beschäftigungsverhältnisse seit den Neunzigerjahren mehr als verdoppelt. Der wachsenden prekären Arbeit entspricht die Zunahme des Niedriglohnbereichs. In Deutschland ist er größer als in allen anderen Staaten Westeuropas. 1,2 Millionen Erwerbstätige verdienen so wenig, dass sie zusätzlich auf Hartz IV angewiesen sind. So gehöre der Niedriglohnsektor in Deutschland "mittlerweile zu den größten in Europa". Auch die Anzahl der unterhalb der Niedriglohnschwelle Beschäftigten steige an: Fast jeder und jede vierte abhängig Beschäftigte verdiente 2015 weniger als 10,22 Euro und lag damit unter der Niedriglohnschwelle. Minijobberinnen, gering Qualizierte, junge Menschen und ausländische Beschäftigte arbeiten besonders häufig für niedrige Löhne. Dies hat politische Gründe wie die Hartz-Reformen, mit denen der Arbeitsmarkt dereguliert wurde.

Politik tut wenig für Langzeitarbeitslose

Das Risiko der Arbeitslosigkeit sei gestiegen, weil Beschäftigungsverhältnisse zunehmend zeitlich befristet seien. Vor allem Leiharbeiter seien davon betroffen, und auch für hochqualifizierte Tätigkeiten würden immer öfter nur Leiharbeitsverträge geschlossen. Für viele werde das zum Dauerzustand, ohne Aussicht auf einen regulären Job. Die Anzahl der Arbeitnehmer habe sich erhöht, unter anderem weil viele Menschen wie noch nie arbeiteten, aus ökonomische Zwängen heraus auch Frauen und ältere Menschen. Dennoch sei die Zahl der Langzeitarbeitslosen in Deutschland nur geringfügig gesunken. "Für sie tut die Politik wenig", heißt es in der Studie. Zudem seien die öffentlich zugänglichen Statistiken nicht immer glaubwürdig. Umstritten ist besonders die wahre Zahl der Arbeitslosen, weil Regierungen gern bestimmte Gruppen aus der Statistik herausrechnen, damit sie besser dastehen.

Arbeit schützt vor Altersarmut nicht

Arbeiten lohne sich immer weniger, das ist eine weitere zentrale Erkenntnis der Studie. Die Lohnquote sinke kontinuierlich, und während Einkommen aus Arbeit gar nicht bis minimal stiegen, nähmen Einkommen aus Kapital weitaus stärker zu. Die Anzahl der Deutschen, die von mittlerem Einkommen leben, sei geschrumpft, während die Anzahl der Menschen mit extrem hohem Einkommen gestiegen sei. Ein weiterer gesellschaftlicher Aspekt der zunehmenden atypischer Beschäftigungen und damit einhergehender geringerer Einkommen sei die schlechte bis unzureichende soziale Absicherung. Besonders im Alter habe das für sehr viele Menschen schwer erträgliche Folgen. Das Rentenniveau sinkt, das Rentenalter steigt. Wer länger arbeitslos war oder nie besonders viel verdient hat, bekommt das bis zum Tod zu spüren. Insbesondere Frauen seien betroffen, denn sie verdienten weniger als Männer und haben schlechtere Chancen bei der Karriere. Die Lohndifferenz betrage seit Jahren rund 22 Prozent. Auch weil Frauen oft ihre Arbeit für Familien- und Pflegetätigkeiten unterbrächen, erhielten sie geringere Renten. "Wenn Frauen Familien gründen, reduzieren sie oder unterbrechen ihre Erwerbstätigkeit, während Männer über die Lebensphasen relativ konstant in Vollzeit arbeiten." Viermal so viele Frauen wie Männer arbeiteten in Teilzeit. Der "Atlas der Arbeit" zeigt zudem auf, dass sogar die Zwangsarbeit in Deutschland ansteigt. "Es gibt eine zunehmende Gefahr von Arbeitssklaverei in Deutschland", so Michael Guggemos, der Geschäftsführer der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung. Der Studie zufolge sind insbesondere Eingewanderte von dem Risiko bedroht, Opfer von Zwangsarbeit und Menschenschmuggel zu werden. Dazu zählt zum Beispiel Zwangsprostitution mit Freiheitsberaubung, von der Frauen aus Bulgarien, Rumänien und Nigeria nicht nur in Bordellen, sondern auchi n weniger offiziellen Einrichtungen betroffen sind. Nach Ansicht der Autoren der Studie ist die nächste Finanzkrise nur eine Frage der Zeit, da das kapitalistische System darauf angewiesen sei, dass Arbeitnehmer ausreichend Geld verdienen, um konsumieren zu können. Ohne darauf einzugehen, dass die Bundesrepublik ihren Wachstum auf den Export stützt, formulieren die Autoren die Aussichten ganz generell: Eine Wohlstandsgesellschaft bleibt nur so lange stabil, wie die Einkommensverteilung gerecht ist. Finanzspekulationen sind ein Hinweis dafür, dass die nächste Krise droht.

Besonders Frauen betroffen:
Mehr als eine Million Menschen bekommen in Deutschland Grundsicherung

Rentenparadies Österreich: Was wir vom südlichen Nachbarn lernen können


 

 

 

„Wenn Europa und mit ihm die unbezahlbare Werte des Alten Kontinents verschwinden, wird der Islam in diese Welt vordringen und wir werden vollständig unsere Kultur, unser Menschenbild und unsere moralische Vision verändern.“ (Bild: Kardinal Robert Sarah, Bildquelle: Creative Commons Francois-Regis Salefran, Bildlizenz: BY-SA 4.0)

Vatikan: Kardinal auf Kollisionskurs mit dem Papst – „Massenmigration löscht Europa aus!“

https://connectiv.events/vatikan-kardinal-auf-kollisionskurd-mit-dem-papst-massenmigration-loescht-europa-aus/

19. April 2019  
In einem Interview mit einem französischen Magazin hat der aus Guinea stammende, katholische Kardinal Robert Sarah Kritik an einer bedenkenlosen Politik der offenen Grenzen geübt, wie sie viele Kirchenfunktionäre fordern. Eine solche Vorgehensweise übersehe das Leid, das diese mit sich bringe, und sei eine Fehlinterpretation des Wortes Gottes. Anlässlich der Neuerscheinung seines Buches warnt er eindringlich vor dem Untergang Europas, der europäischen Kultur und ihrer Jahrtausendealten Werte, die durch die islamische Massenmigration bedroht werden.

 

Notre Dame


19.561 Aufrufevor 1 Tag
 

 

China ist bereit, sich Daimler und Deutsche Bank zu greifen,
während das 4. Reich zusammenbricht

  1. April 2019   Benjamin Fulford

Deutschland und sein 4.-Reich-Regime werden belagert und sehen dem Zusammenbruch entgegen, aufgrund einer massiven Schuldenlast und öffentlichem Widerstand in besetzten Staaten wie Frankreich und Italien. Als Ergebnis könnte Deutschland gezwungen sein, seine Kronjuwelen – das Unternehmen Daimler Benz und die Deutsche Bank – an die Chinesen zu verkaufen, laut japanischem Militärgeheimdienst und anderen Quellen. Das Feueropfer der Kathedrale Notre Dame an Moloch (Baal, Set, Satan) war ein verzweifelter Versuch der abergläubischen khazarischen EU-Satanisten, irgendwie noch ihr Glück zu wenden, sagen P2-Freimaurer-Quellen. Für normale Menschen ist es schwierig, die abergläubische Denkweise dieser Satanisten zu verstehen, aber grundsätzlich scheinen sie zu denken, sie seien in einer Schlacht gegen eine Göttin. Darum haben sie entschieden, „Notre Dame“ oder „Unsere Dame“ anzuzünden, weil sich das auf Maria bezieht. Maria ist natürlich der christliche Name der Göttin Isis, die ein Kind großgezogen hat, bis dieses Set oder Satan besiegen konnte. Aus demselben abergläubischen Grund erschufen diese Satanisten eine schreckliche Terrororganisation und versuchten, ihr den Namen ISIS zu geben, um die Unterstützung für die Göttin im Bewusstsein der Menschen zu schwächen. Die Hoffnung war, durch die Opferung der Notre Dame die Gefühle Europas und der Welt hinter dem deutschen Rothschild-Sklaven Präsident Emmanuel Macron zu versammeln, wie sich die Amerikaner nach dem 11. September um George Bush Jun. versammelt haben, sagen die Quellen. Stattdessen wird laut vielen Quellen im französischen Gelbwesten-Widerstand die brennende Kathedrale Macron und seinen deutschen Drahtziehern zur Last gelegt.....

die NL von benjamin fulford findest du jeweils unter prognosen...
Prognosen: 18.-25.4.19:
China ist bereit, sich Daimler und Deutsche Bank zu greifen,
während das 4. Reich zusammenbricht


Unbenanntes Design(674)

Benjamin Mouton, ehemaliger Chefarchitekt der Kathedrale von Notre Dame, hat in einem Fernsehinterview im US-Fernsehen (Quelle) gesagt, dass der Brand von Notre Dame kein Unfall gewesen sein kann. Das Feuer sei entgegen der Behauptungen der Mainstream-Medien nicht dort ausgebrochen, wo die Renovierungsarbeiten beginnen sollten. Zudem hatten die Renovierungsarbeiten noch gar nicht begonnen, bestätigte ebenfalls der aktuelle Chefarchitekt von Notre Dame und Architekt der Historischen Monumente in Frankreich, Francois Chatillon. Deswegen hätten auch keine Schweißarbeiten oder andere Arbeiten stattgefunden, die ein Feuer hätten auslösen können. Lediglich das Gerüst sei aufgebaut worden. Die Arbeiter, die sich in der Kathedrale befunden hätten, seien zudem bereits vor Ausbruch des Feuers nicht mehr in dem Gebäude gewesen. Der Brandschutz (Feuermelder, Rauchmelder) in der Kathedrale sei auf allerhöchstem Niveau und entspreche den neusten Standards, so Mouton. Der Gebrauch von elektrischen Geräten sei ohnehin im Dachstuhl untersagt. Die Sicherheitsvorschriften zum Gebrauch von Feuer und Chemikalien waren außerdem vorher extrem verschärft worden. Der Brand konnte auch nicht von einem elektrischen Kurzschluss ausgehen. Zudem wurde das Dach 24 Stunden überwacht. In der Kathedrale waren zwei Feuerwehrleute rund um die Uhr anwesend, so Mouton weiter. Mouton bestätigte die Aussagen anderer Dombaumeister und Experten alter Gebäude: Eichenholz, das über 800 Jahre alt ist, ist nur sehr schwer entflammbar, da es mit der Zeit zu versteinern beginnt. Der Dachstuhl habe nur durch den Einsatz von Brandbeschleunigern derart lichterloh brennen und das Feuer sich so rasend schnell ausbreiten können. Ein weiterer Hinweis dafür, dass Brandbeschleuniger im Dachstuhl verwendet worden seien, sei die schnelle Ausbreitung des Feuers in alle Richtungen des Dachs, entgegen der Windrichtung. Auch dies sei vollkommen unmöglich, erst recht mit 800 Jahre altem, nahezu versteinertem Eichenholz, so Mouton. Es sei daher vollkommen ausgeschlossen, dass dieses Feuer durch einen Unfall entstanden ist und sich so schnell verbreitet hat, so Mouton. Wer also hat den Brand der Notre Dame in Auftrag gegeben? Wer hat ein Interesse daran, diese Kirche in der Osterwoche anzuzünden und warum? Diesen Fragen nachzugehen und Beweise zu finden, wird sehr schwer sein. Denn wie bei 9/11 werden die Drahtzieher alles daran setzen, dass die Wahrheit niemals ans Licht kommt.


19.04.2019

Frankreich

20:41 | spiegel: Bienenstöcke überstehen Brand von Notre-Dame

Als in Notre-Dame am Montagabend das verheerende Feuer ausbrach, galt seine große Sorge auch den Bienen, die seit 2013 auf dem Dach der Sakristei leben. Nun konnte Nicolas Géant, der Imker der Kathedrale, eine gute Nachricht verkünden: Alle drei Bienenstöcke auf dem Dach der Sakristei sind intakt. "Die Bienen leben. Das hatte ich nicht erwartet", sagt Géant. Er habe Anrufe von Menschen aus aller Welt erhalten, die sich gesorgt hätten.

Unabhängig von der Notre Dame und ganz ohne Zusammenhang fällt mir hier ein: die Biene ist ein überaus wichtiges Freimaurer-Symbol. Weiß auch nicht warum mir das gerade jetzt einfällt! TB

19:05 I RT: ‘Don’t touch Notre Dame’: Fury at suggestion of reimagining cathedral with modern twist

Es bestehen Befürchtungen, daß der Notre Dame durch die Renovierung ein neues, modernes Gesicht bekommen könnte. Macron selber sagte, daß Elemente moderner Architektur vorstellbar wären. 

Als ob die Glaspyramide im Louvre, als architektonische Freimaurer-Kathedrale nicht reichen würde. Während des Brandes mußte man schon von solchen frevlerischen Gelüsten ausgehen - und wie man anhand der mieserablen Post-Vaticanum II Kirchenbauschändungen vielfach belegen kann, sind die Kirchenoberen selbst die Auftraggeber der Zerstörung. Im Falle des Rothschildbürgers Macron wundert es gar nicht! TQM


17:41 | Leser-Zuschrift "Renovierung überfällig"

Renovierung überfällig: Feuer rettete Notre Dame Restaurierung der Kirche war längst überfällig Ironischerweise könnte ausgerechnet der verheerende Brand die Finanzierung einer vollumfänglichen Renovation des Gotteshauses sichern
- und die war schon vorher dringend nötig. Denn Notre Dame ist schon seit Langem baufällig. Verantwortlich für den beklagenswerten Zustand der Kathedrale sind - neben dem unerbittlichen Zahn der Zeit - die Luftverschmutzung sowie eine schlecht ausgeführte Renovation im 19. Jahrhundert. Es gibt kaum einen Teil der Fassade, der nicht durch Abgase verursachte Schäden aufweist. Besonders die im 19. Jahrhundert angebrachten charakteristischen Wasserspeier haben teilweise ihre Gesichtszüge verloren.
Um Geld für die Instandstellung zu beschaffen, hatte das Erzbistum die Stiftung „Friends of Notre-Dame de Paris“ gegründet, die ab 2017 innerhalb von fünf bis zehn Jahren 100 Millionen Euro zusammenbringen sollte. Bis Montag lag dieses Ziel noch weit entfernt. Mittlerweile sind schon mehr als 900 Millionen Euro für den Wiederaufbau aus privaten Mitteln, Stiftungen etc. zugesagt worden. Mit der Leitung des Wiederaufbaus hat Präsident Emmanuel Macron den
Fünf-Sterne-General Jean-Louis Georgelin beauftragt. https://www.krone.at/1906755

19:43 | dazu passend - uncut: Notre Dame – Wann brennt ein Balken? TB

21:00 | Monaco
das Projekt Wiederaufbau, erscheint tatsächlich bald überfinanziert....mich wundert, daß bisher noch keine Vorschläge offeriert wurden, an Stelle der Turmspitze evtl. ein Minarett zu installieren.....bei dem Geldüberhang evtl. aus purem Gold (brennt auch nicht so leicht)......und endlich kann einer ´runterjammern´.....

5628 Aufrufevor 12 Stunden
 

 

G5

Biene und Blüten | Nettypic photography

Bienen verdienen unseren Schutz, wir Menschen aber auch!


 Odoo-Bild- und -Textbaustein

Aus dem NL von Christina von Dreien

... Es geht mir um 5G. Lest euch bitte das ganze Mail durch, wenn ihr wissen möchtet warum 5G gefährlich ist und was wir tun können. Ich möchte euch hier kurz aufzählen, was einige der Gründe dafür sind, dass 5G eine sehr ernste Gefahr für uns alle darstellt, egal ob wir ein 5G Handy besitzen oder nicht:
  • · 5G blockiert unsere Energiekörper, die für unsere spirituelle Entwicklung nötig sind. Menschen können sich weniger gut mit dem Licht verbinden und ihre spirituelle Entwicklung stockt, schläft ein. 
  • · 5G hat die Fähigkeit Gedanken, Emotionen, Handlungen und Körperfunktionen von Menschen und Tieren zu manipulieren, so dass sich die Menschen so verhalten wie von denen gewünscht, die die Fäden ziehen auf diesem Planeten. 
  • · 5G sorgt für physische Krankheiten und Probleme wie z.B. Kopfschmerzen, Krebs, Schlafstörungen, Schwindelanfälle etc.  Man weiss schon lange, dass Mikrowellen Zellprozesse verändern im Körper. 
  • · 5G kann auch sehr stark im psychischen Bereich wirken.
  • · 5G ist perfekt für eine Totalüberwachung der Bevölkerung.
  • · 5G ist eine Gefahr für alles Leben auf diesem Planeten. Es zerstört z.B. auch das Immunsystem der Bäume, so dass diese alle absterben. Genauso gefährdet es die Tierwelt
  • · 5G muss nicht sein. Es gibt Alternativen. Diese Alternativen ermöglichen alles, was 5G verspricht, ohne irreversible Schäden an Biosystemen und somit an der Gesundheit zu verursachen. Der wesentliche Unterschied: Die Alternativen sind viel billiger und ermöglichen keine Billionen-Profite.

Warum Grenzwerte nichts nützen

Die Immunabwehr und alle "Verteidigungsmechanismen" im Körper laufen via verschiedene Eiweiss- (Protein-)Verbindungen. Die Proteine sind ganz wichtige Bausteine im Körper und bei allen Körperfunktionen. Sie steuern alles. Je nach Frequenz oder Wellenlänge eines Impulses werden unterschiedliche Proteine gebildet. Die Proteine, die für Abwehr zuständig sind, reagieren auf eine Frequenz, die sie als gefährlich "einstufen." Sie sind darauf programmiert. Wenn jetzt die Grenzwerte für Strahlung festgelegt werden, ist das zum Teil eine so niedrige Frequenz, dass die Abwehrproteine dadurch nicht "getriggert" werden. Deshalb nützen Grenzwerte nichts, denn der dauernde Beschuss von Frequenzen unterhalb der Grenzwerte ist eventuell gefährlicher als ein "starker" Impuls, eben weil der starke Impuls die Abwehr auslöst und der schwache noch nicht.

Barrie Trower

Barrie Trower hat seit den 1940er Jahren für den Militärgeheimdienst MI5 und MI6 in England als Strahlenexperte gearbeitet. Er hat Spione befragt und konnte Beweise und Fakten erhalten über die Wirkung von Strahlen auf Menschen, Tiere und Pflanzen sowie darüber, wie Strahlenfrequenzen eingesetzt werden sollen. Ich möchte euch ans Herz legen, euch die folgenden beiden YouTube Beiträge anzusehen. Sie sind sachlich und fundiert und ich halte sie für SEHR wichtig. Und auch, dass wir nun etwas unternehmen. Die Technologie wird derzeit ohne zu fragen und in Windeseile überall installiert. Es ist Zeit zu handeln! Es gab in der Schweiz nie eine Abstimmung darüber, dabei hätten wir ein Recht darauf, da unsere Gesundheit auf dem Spiel steht. Bitte leitet die Videos und diese Botschaft an möglichst viele weiter.

Teil 1: https://youtu.be/EixOFXQJx10

Teil 2: https://youtu.be/7gJb4NhDYsE

Hier liest Barrie Trower ein Dokument vor, in dem der Direktor der CIA sagt, dass die Regierung 5G für Spionage nutzen kann und wird. Für Informationsbeschaffung über GPS braucht es eine Ermächtigung (eines Richters). Für 5G braucht es nichts. 

https://youtu.be/6BAs5w9OfQM?t=2124

Dies ist also das erste Mail zu diesem Thema. Informiert euch, sprecht darüber, leitet diese Informationen weiter! Wir brauchen möglichst viele Menschen, die mithelfen, die Änderung zu bewirken! Nun habt ihr die Möglichkeit zu sehen, warum es besser wäre, wenn 5G nicht angeschaltet wird. Wir sind dazu aufgefordert, unsere Meinung zu vertreten und mitzuhelfen, dass 5G nicht installiert wird. So ist es dem feinstofflichen Licht besser möglich, zu helfen, da wir ihnen einen Schritt entgegen kommen. Wer nun physisch etwas tun will, in einem grösseren Rahmen, dem kann ich folgende Dinge sagen:

Haltet euch den 10. Mai und den 19. Mai frei. 

Am 10. Mai findet eine Veranstaltung namens „Stopp 5G National Event“. Bei dieser Veranstaltung soll es darum gehen, dass wir :

  • · Nein zur Erhöhung der geltenden Grenzwerte der NIS-Verordnung sagen
  • · Nein zur Mittelung der Messwerte über 24 Stunden sagen
  • · Ja für besseren Schutz und bessere Information über die heutige Strahlenbelastung sagen

Ihr findet die Veranstaltung auf Facebook:

https://www.facebook.com/events/404676230091790/

Die „Stopp 5G National Event“ Veranstaltung hat nichts mit mir zu tun. Ich habe sie nicht organisiert und werde dort auch nicht sprechen. Ich verlinke diesen Event hier, da ich der Meinung bin, dass es Zeit ist, dass wir uns vernetzen und mit Gleichgesinnten zusammentun und zusammenarbeiten. Denn es geht hier um eine Sache, die uns alle betrifft. Egal an was wir glauben, egal woher wir kommen und egal wer wir sind. Am 19. Mai findet eine Aktion statt, die ich persönlich organisiere. Am 19. Mai möchte ich einen Flashmob auf die Beine stellen. Mitten in Bern. Wer dabei sein möchte, um ein weiteres Zeichen zu setzen, dass wir 5G nicht möchten, der soll sich auf Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden mit dem Betreff „Stopp 5G“. Die genaue Uhrzeit und den genauen Standort in Bern werde ich am 19. Mai bekannt geben auf Twitter. Alle, die beim Flashmob mitmachen wollen, sollen darum bitte zusätzlich meinen Twitteraccount followen. So werden sie automatisch benachrichtigt. Denn nur auf dem Twitteraccount und nirgends anders, werde ich am 19. Mai die genaue Uhrzeit und den genauen Ort in Bern bekanntgeben, wo der Flashmob stattfindet. Ich bitte euch alle, die mitmachen wollen an diesen Flashmob, ab 12:30 Uhr in Bern anwesend zu sein und ständig online zu sein auf meinem Twitteraccount, damit ihr sofort seht, wenn ich die genaue Uhrzeit mitsamt genauem Standort in Bern veröffentliche. Der Flashmob wird nicht sehr lange gehen, das liegt in der Natur von solchen Veranstaltungen.

Was jeder Einzelne jetzt schon tun kann:

Es sind schon sehr viele Antennen ohne Bewilligung auf 5G nachgerüstet worden. Untenstehend findet ihr einen Link mit einer Karte, wo dies bereits der Fall ist (allerdings kommen täglich neue dazu!) und wie ihr diese erkennen könnt. Durch Anklicken der Karte öffnet sich die Onlineversion mit der Möglichkeit, auf eure Gegend zu zoomen.

image002
 

DIESER LINK führt zur Beschreibung, wie ihr mit einem einfachen Rechtsbegehren an eure Gemeinden gelangen könnt. Es wäre toll, wenn GANZ Viele von euch eure Gemeinden sozusagen fluten würden mit solchen Rechtsbegehren! Nun danke ich euch allen für das Lesen, wünsche euch noch eine wunderbare Zeit und freue mich, wenn wir gemeinsam etwas manifestieren können.

Christina von Dreien

www.christinavondreien.ch


https://www.openpetition.eu/ch/petition/online/stopp-5g


 

g5 winti


G5 Kongress

Einladung zum 5G Kongreß

https://wonderfulevents.org/events/5g-kongress-owingen/

 Angetrieben von der Notwendigkeit, unsere Mitmenschen über die neue Mobilfunkgeneration 5G zu informieren, laden wir Dich zu unserem ersten „5G Kongreß“ am 2. Juni 2019 in Owingen am Bodensee ein! Stefan Hief und Petra Maria Cremer, die Leiter der „Seegespräche“ übernehmen die Organisation und Durchführung. Meine Aufgabe wird es sein, die Einführungsrede zu halten und den Info- und Büchertisch bereit zu stellen. Es erwarten Dich hochwertige Referenten, Demonstration der Funkstrahlen, Maßnahmen zur Verringerung der Funkstrahlenbelastung und ein umfangreiches Informationsangebot. Ich empfehle Dir baldige Anmeldung, denn die Nachfrage ist riesig. Wenn Du zum 5G Kongreß kommst, dann laß bitte Dein Handy zum Schutz von uns allen im Auto.
Liebste Grüße
Reiner


klimareligion


etwas zum lachen...
Man höre und staune, sogar der öffentlich-rechtliche Fernsehsender 3Sat hat 2010 einen erstaunlich guten kurzen Beitrag zum Thema Klimawahnsinn gebracht.
Klimaschutz als neue Weltreligion - (seltene) Kritik im Mainstream

 

 

die klima-mafia steckt dahinter...

George Soros zahlte Millionen an Al Gore,
damit dieser bzgl. der globalen Erwärmung lügt

Dazu passt es gut, dass nun herausgekommen ist, wer dem alten „Klimapapst“ Al Gore Millionen dafür gezahlt hatte, damit er diese Kampagne beginnt. Sie dürfen jetzt genau einmal raten, um wen es sich handelt: Ja, richtig, es ist der Megastrohmann der Hintergrundeliten George Soros. Die Dokumente wurden geleakt und zeigen, dass Gore 10 Millionen US-$ pro Jahr erhalten hatte. So langsam kommt immer mehr ans Tageslicht, was die bisherigen Vermutungen der alternativen Szene auch klar belegt. Wieder wurde eine „Verschwörungstheorie“ zur Praxis. In den Massenmedien werden sie davon natürlich nichts hören, aber diesen laufen die Menschen auch in Scharen weg. Der Druck steigt nun zunehmend an – und das ist auch gut so.



 
roland tichy von achgut deckt auf:Wer die Organisation hinter „Fridays for Future“ hierzulande durchleuchtet, stößt auf den Vizepräsidenten des deutschen Club of Rome, Frithjof Finkbeiner. Dessen Sohn Felix Finkbeiner trat vor zehn Jahren als kindlicher Umweltmessias mit „Plant for the Planet“ in die Öffentlichkeit und vor die UN. Jetzt ist Felix zu alt und Greta tritt in seine Fußstapfen. Und „Plant for the Planet“ verwaltet das Spendenkonto von „Fridays for Future“.

Die jungen Demonstranten denken, Fridays for Future sei ihre ganz eigene Bewegung, die keiner Organisation und keiner Partei angehöre. In Wirklichkeit stecken dahinter sehr wohl Organisationen, die an der Klimaindustrie und an den Spenden für Fridays for Future profitieren.

Wer finanziert Gretas Fridays for Future?
Die Kindersoldaten der Klimaindustrie

https://connectiv.events/wer-finanziert-gretas-friday-for-future/
22. April 2019 | Bewusstsein | Spiritualität | Natur | Umwelt | Wirtschaft | Finanzen | connectiv.events
Das Phänomen Greta Thunberg und die Senkrechtstarter-Welle „Fridays for Future“ samt der vollkommen unkritischen Bejubelung durch die Mainstreammedien führen dazu, dass so mancher Blogger anfängt, sich einmal hinter die ganze Sache zu klemmen und herauszufinden, was da tatsächlich vor sich geht. Solche Massenkundgebungen, diese ganzen durchorganisierten Reisen und Auftritte der jungen Greta, die Gelder und den Organisationsstab, den das erfordert, so etwas entsteht nicht in wenigen Monaten so von ganz allein. ... Und so ganz langsam kommt etwas Licht ins Dunkel der Fridays for Future Bewegung, deren schiere Größe und auffällig gute Organisation und Finanzausstattung vor allem denen ins Auge fällt, die wirklich aus privaten Mitteln einmal versucht haben, eine Veranstaltung zu stemmen, deren Ausmaße nicht einmal 10 Prozent dessen betragen, was das Greta-Thunberg-Movement mal so eben aus dem Ärmel schüttelt. Insbesondere die behördlichen Hürden, die nicht selten einiges an Zeit und Schriftverkehr, Verpflichtungen und Auflagen mit sich bringen – wenn man überhaupt eine Erlaubnis bekommt – lassen einen staunen, wie reibungslos so etwas plötzlich gehen kann....


 

Klimaschwandel - Die Wahrheit über Klimawandel Klimaschwindel Greta Thunberg und die Manipulation - Fridays for Future

Komplette Playlist ansehen



"Klimawandel" - gezielte Ablenkung von Wettermanipulation

klimawandel-ablenkungklimawandel-ablenkung


impfen


Infoblatt Impfung HIV

 

4030 Aufrufevor 2 Tagen
 
 
herzliche grüsse
 
 
markus rüegg
 

ps:

soziokratische moderation
möchtest du in deinem umfeld eine bessere kommunikations- und beziehungskultur kreieren? für permakulturelle, soziale, ökologische, politische, undogmatische gruppen, gemeinschafts-projekte, bewegungen, organisationen..  weitere infos: was ist soziokratie?

herzkraft aktivieren + muster bearbeiten + herzenswünsche realisieren
kreieren wir unsere realität - für mehr unabhängigkeit und selbständigkeit. für undogmatische gruppen mit ganzheitlichem weltlbild.


konditionen
ich praktiziere schenkökonomie. alles auf spendenbasis überall im D/A/CH. schreibe ein mail oder rufe an. meine telefonzeiten: montag - sonntag 8.00-20.00 uhr. bitte lange läuten lassen. wenn ich am moutain biken bin, höre ich das handy nicht immer. ich rufe jedoch sogleich zurück..

mein NL einmal pro woche:
liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meinen newsletter liest..
ich sammle die perlen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir so den zugang zum wesentlichen. bitte unterstütze meine arbeit mit einer spende - es gibt jetzt einen spenden-button oben rechts - oder mit einem förderabo, weitere infos, konto, IBAN, findest du hier..

feldstrasse 12, 8400 winterthur, schweiz
habe nur noch handy: 0041 79 693 55 66 - rufe dich gern zurück
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
website: gemeinschaften.ch
+ support in soziokratie für projekte, organisationen, gemeinschafen - die neue welt kreieren
+ newsletter: veranstaltungen, informationen, werbung: angebote von kulturell kreativen

sich selbständig und unabhängig machen - regionale wirtschaftskreisläufe fördern
der einfachste einstieg - unser gemüse-abo in winterthur: stadtlandnetz.ch
permakultur schweiz - hier der trailer 4 min.
club der autofreien
transition town winterthur
transition-initiativen.de     D/A/CH
ernährungssouveränität


fische