Reiden: Fr 29.06.2018 um 19’30 – 22’00 Uhr

Das Geld-System der Zukunft
(nach Crash 2019)

Mit Kristallwasser und EUROWEG zum Systemwechsel.

  • Kristall-Quellwasser das Heilmittel der Zukunft?
  • Wie Verhindern Sie: Alzheimer, Demenz, Parkinson, MS bis Grippe?
    Russische Weltraum-Technik: „Zell-Kommunikation“
  • Schnelles Regenerieren von Zellen und Organen.


Ort: Hotel Sonne, Hauptstrasse 57, 6200 Reiden / Tel: 062-758 21 21 Zimmer von Freitag auf Samstag sind noch frei. Zur Vorab-Information können Sie hier die Videos ansehen, clicken Sie auf diesen Link:
Schenkökonomie vs Kapitalismus - welche Zukunft kreieren wir uns? / Klaussner: Der Staat nach dem Crash. Einkaufen und Verkaufen nach dem Crash. Schluss mit dem Inkasso-Unfug. Paypal & Bitcoin kontra EUROWEG/Hörmann: „Das Ende des Geldes/ diesen Link anklicken, dann ab Mitte die Videos von HJ Klaussner anschauen. Gute Texte darunter - vorher lesen!  12.6.18
https://u.jimcdn.com/cms/o/s1dcc355a49b1d9ef/emotion/crop/header.jpg?t=1371887857

 

krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL 
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town


intro: mehr zu meinem politischen weltbild findest du hier auf meiner startseite..



"Mitteleuropas Bestimmung zu verhindern, gleicht dem Versuch den Gang der Menschheitsentwicklung aufzuhalten. Was immer seine Feinde unternehmen,
am Ende werden sie scheitern."

Rudolf Steiner 


liebe leserin, lieber leser

es gibt gute nachrichten..

das austrocknen des sumpfs kommt nach europa
überall sind lichtkräfte am werk um diese kriegstreiber der asymetrischen kriegsführung (sog. flüchtlingskrise) von der macht zu verdrängen - jetzt endlich auch in europa - es geht mit siebenmeilenstiefeln voran.

die neue patriotische regierung in österreich plant ein australisches modell: flüchtlingslager ausserhalb von europa. die neue patriotische regierung in italien zieht die schraube an und verweigert den schlepper-NGO's weitere afrikaner nach italien zu bringen. seehofer zerstreitet sich mit merkel. stattdessen trift er sich lieber mit kurz und sendet polizisten in den balkan, um eine neue flüchtlingsroute zu verhindern. sogar meine prognose, dass merkel  schon diesen sommer fallen wird,
könnte eintreffen..

unterstützen wir die lichtkräfte auch in unseren gebeten und meditationen, damit europa und die ganze menschheit aus den klauen der satanisten - globale eliten, EU, NATO, UNO, IWF - befreit wird..

 
 

sie spricht mir aus dem herzen - immer wieder kamen mir die tränen..

Der Wind hat angefangen sich zu drehen

Die Zwischenzeit ist angebrochen. Der Wind hat angefangen, sich zu drehen, zaghaft noch, aber die Zeichen mehren sich, dass der Zeitgeist seine Richtung verliert und eine neue möglich ist. Es fühlt sich ein wenig nach Ausnahmezustand an, es schmeckt nach Ungewissheit, aber plötzlich auch nach Zuversicht. Ein Gastbeitrag von Sus Scrofina.

den ganzen text findest du hier..
Lichtblicke Juni 2018: Sie spricht mir aus dem Herzen: Der Wind hat angefangen sich zu drehen/Das austrocknen des Sumpfs kommt nach Europa/Messgerät für Elektrosmog/ Unbekanntes Russland - Neuer Blick auf ein altes Land/Naturbauten

hier eine gute idee von martin sellner..

 
100.000 mobile Gedenktafeln!
 
Verhindern wir den zweiten Tod der Opfer durch Totschweigen und verbreiten wir diese "Mobilen Gedenktafeln" im ganzen Land. Ich bitte jeden der diese email erhält, sie
1. Die Mail an Interessierte weiterzuleiten,
2. das Flugblatt 10x auszudrucken und zu verteilen.
 
Zum Flugblatt
 

 


Österreich plant mit einigen EU-Ländern
Aufnahmelager außerhalb der EU

Epoch Times13. June 2018 Aktualisiert: 13. Juni 2018 11:51
Österreich arbeitet nach Angaben von Bundeskanzler Sebastian Kurz mit einer kleinen Gruppe von EU-Ländern an Plänen für Aufnahmelager für Flüchtlinge außerhalb der EU. Es gebe Bestrebungen für "Schutzzentren außerhalb Europas", sagte Kurz im ORF. Österreich arbeitet nach Angaben von Bundeskanzler Sebastian Kurz mit einer kleinen Gruppe von EU-Ländern an Plänen für Aufnahmelager für Flüchtlinge außerhalb der EU. „Ja, es gibt Bestrebungen, dass wir Schutzzentren außerhalb Europas schaffen, wo wir Flüchtlinge unterbringen können, wo wir Schutz bieten können, aber gleichzeitig nicht das bessere Leben in Mitteleuropa“, sagte Kurz am Dienstagabend dem österreichischen Fernsehsender ORF. Österreich arbeite „mit einer kleinen Gruppe von Staaten“ an dem Projekt, sagte Kurz. Die Pläne seien bisher allerdings „sehr vertraulich“, um die „Durchsetzbarkeit“ des Projekts zu erhöhen. Auf die Frage, ob ein solches Aufnahmezentrum in Albanien eingerichtet werden könnte, sagte Kurz: „Wir werden sehen.“ In der vergangenen Woche hatte bereits der dänische Ministerpräsident Lars Lökke Rasmussen bestätigt, dass einige EU-Länder, darunter auch Österreich, Aufnahmezentren für abgelehnte Asylbewerber außerhalb der EU einrichten wollen. In österreichischen Medienberichten war zuletzt mehrfach von Albanien als möglichem Standort die Rede. Kurz kommt am Mittag in Berlin mit Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) zusammen. Bei dem Gespräch dürfte es auch um die Zuwanderungspolitik gehen. Am Dienstag hatte Kurz bereits mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gesprochen. Seehofer und Merkel streiten über die von Seehofer geforderte Zurückweisung von Migranten an der deutschen Grenze. Seine Teilnahme am Integrationsgipfel mit der Kanzlerin hatte Seehofer deshalb abgesagt. Kurz von der ÖVP regiert in Wien mit der FPÖ. In der zweiten Jahreshälfte übernimmt Österreich die EU-Ratspräsidentschaft. Die österreichische Regierung will die europäische Asylpolitik und den Schutz der EU-Außengrenzen zu ihren Schwerpunkten machen. (afp)
 


Neue Migrationsroute soll verhindert werden
– Seehofer und Kurz schicken Polizisten auf den Balkan

Im Kampf gegen illegale Migration nach Europa ist nach den Worten von Österreichs Bundeskanzler Kurz eine "Achse der Willigen" nötig. Im deutschen Innenminister Horst Seehofer sehe er einen...  ... Seehofer und Kurz kündigten an, Polizisten aus den beiden Ländern Richtung Albanien zu schicken, um eine neue Migrationsroute auf dem Balkan zu verhindern. „Es ist wichtig, nicht wie im Jahr 2015 zu warten, bis die Katastrophe vorhanden ist, sondern rechtzeitig gegenzusteuern“, sagte Kurz. Er sei froh, dass die Gruppe innerhalb der EU mittlerweile „extrem breit und groß“ sei, die sicherstellen wolle, dass die EU-Staaten und nicht die Schlepper entscheiden sollten, wer nach Europa komme. Seehofer lobte, Kurz habe damit aus seinem Masterplan zur Migration zitiert. Der CSU-Politiker wollte das Vorhaben zur Reform der Asylpolitik eigentlich am Dienstag vorstellen, sagte den Termin aber wegen des Streits mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) über die Zurückweisung von Flüchtlingen ab. Seehofer nahm nach eigenen Angaben bei einem Telefonat mit dem neuen italienischen Innenminister Matteo Salvini am Dienstag dessen Angebot an, gemeinsam mit Österreich in Fragen von Sicherheit, Terrorismus und Zuwanderung enger zusammenzuarbeiten. Salvini ist Chef der rechten Partei Lega. Seehofers Treffen mit Kurz hatte zuletzt auch deshalb für Schlagzeilen gesorgt, weil der CSU-Politiker nicht am ebenfalls am Vormittag stattfindenden Integrationsgipfel im Kanzleramt teilnahm. Merkel hatte Kurz am Dienstagabend empfangen.
 
 

Der österreichische Bundesminister des Innern hat die Schließung von 7 Moscheen und die Ausweisung von 40 Imamen (von 260 im Land) durchgeführt, gemäß dem erlassenen Gesetz über den Islam im Februar 2015. Einigen Imamen wurde vorgeworfen, eine Feier mit Kindern in Militäruniform organisiert zu haben, im Widerspruch zu den kulturellen Grenzen ihrer gesetzlich auferlegten Tätigkeit. Diese Imame sind Mitglieder der "Grauen Wölfe", die den paramilitärischen Zweig der nationalistischen Action Party, MHP (Milliyetci Hareket Partisi) bilden. Die "Grauen Wölfe" sind eine türkische mit der NATO verbundene säkulare Vorherrschafts-Organisation. Im Jahr 1981 hatte die Nummer 2 dieser Organisation, Mehmet Ali Ağca, versucht, den Papst Johannes-Paul II. zu ermorden, um die Ostpolitik des Kardinal Casaroli zu beenden. Die "Grauen Wölfe" wurden verurteilt und nach einem Staatsstreich Versuch verboten. Sie wurden für 694 Morde schuldig gefunden, einschließlich des Taksim-Platz Massakers (1977) und des von Marasch (1978). Sie wurden anschließend neu formiert. Während des Krieges gegen Syrien haben die "Grauen Wölfe" die Brigade Sultan Abdoulhamid geleitet -, die die wichtigsten Turkmenen-Milizen zusammenfasste. Mit der Unterstützung des türkischen Geheimdienstes wurden sie auf dem Militärstützpunkt in Bayır Bucak ausgebildet. Im November 2015 hat einer ihrer Führer, der bi-nationale Alparslan Çelik einen russischen Militärpilot ermordet. Ihren Hauptsitz in Europa befindet sich in Frankfurt (Deutschland). Für die türkische Regierung, laut der es 60 Imame wären, die vertrieben werden würden, zeugt die österreichische Entscheidung von einem klaren anti-muslimischen Hass dieses Landes. Die Türkei bezahlt alle diese Imame.



die satanisten werden endlich auch in europa bekämpft. siehe auch..
Prognosen 8.-14.6.18: Das austrocknen des Sumpfs kommt nach Europa/Benjamin Fulford: Der Kim-Trump-Gipfel, die Rothschilds und der Finanzkrieg sind alle miteinander verbunden


Schweden
Allerdings war es Schweden, wo die echten Aktionen zu sehen waren. Hier hat die Regierung „ihren Heimatschutz mobilisiert, und behält sich vor, muslimische Vergewaltiger abzuführen“, sagen Pentagon-Quellen. US-Spitzengeneral Joseph Dunford flog letzte Woche nach Finnland, um seine russischen und finnischen Kollegen zu treffen, „um den Schweden in ihrem Trump-Moment zu helfen“, sagen die Quellen.

Österreich
Auch Österreich hat letzte Woche eine Gruppe salafistischer pseudomuslimischer radikaler Prediger rausgeschmissen, was den türkischen Präsidenten Recep Erdogan dazu veranlasste, davor zu warnen, dass das die Welt in einen „Krieg zwischen dem Kreuz und dem Halbmond“ führen könnte.
https://www.timesofisrael.com/erdogan-warns-austria-imam-crackdown-will-lead-to-holy-war/

trump spricht klartext..

EU
Trump
machte seine wahren Gefühle für die G6 und die EU bei einem Treffen mit Rothschild-Sklavenpräsident Emmanuel Macron bekannt. Macron sagte ihm: „Lasst uns zusammenarbeiten, wir haben beide ein China-Problem“, und Trump antwortete:
„Die EU ist schlimmer als China“.
https://www.axios.com/donald-trump-emmanuel-macron-eu-worse-than-china-trade-tariffs-57f53e00-8b5c-4931-9d05-97ee0b510fd5.html?utm_source=twitter&utm_medium=twsocialshare&utm_campaign=organic


 

MSM: der krieg der schreibtisch-täter des tiefen staates
sehr gute analyse der kriegespropoganda der MSM im informationskrieg am beispiel der FAZ. den spin-docdors ist jedes mittel recht - sie gehen über leichen. Über 100 deutsche Opfer pro Tag: 2017 wurden 40.000 Einheimische Opfer von Straftaten durch Zuwanderer die drahtzieher hinter den kulissen sind völlig skrupellos, denn bei den satanisten gilt: je mehr hass, mord und krieg, desto besser!!!

was mir fehlt in seinen videos sind die hintergrundinfos über die drahtzieher der "flüchtlingskrise" und des informationskriegs der MSM.
hier ein paradebeispiel..
Elias Davidsson: Feindbild "Islamischer Terrorismus" – Vortrag im Scala Basel

"Biologische Endlösung" der Patriotenfrage?
- der große Austausch in der FAZ

52.551 Aufrufevor 2 Tagen
10.06.2018  Nach der Ehrlichkeit Yascha Mounks legt nun der niederländische Soziologe Maurice Crul nach. Was er über die Niederlande sagt ist in ganz Westeuropa die Tendenz. Er sagt es ganz offen: -Wie werden zur Minderheit in unseren Städten. -Das ist ein schmerzhafter Prozess, der die Lebenswelt von Einheimischen zerstört. -Das Wegsterben der Einheimischen und das Wahlverhalten der jungen Migranten führt zu einem Verschwinden der rechten Parteien die diesen Prozess aufhalten können. KEINER kann sagen: "wir haben es nicht gewusst." Der Artikel: http://www.faz.net/aktuell/politik/in... Abonniert meinen Rundbrief um der Zensur zuvorzukommen: https://goo.gl/yysbY8


+++ SENSATION -- BALD MERKEL-RÜCKTRITT?! ++++

Zeit für Champagner? Ich hoffe doch. :) Michael Klonovsky - Internetseite https://www.michael-klonovsky.de/acta... Wer ist Michael Klonovsky? Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Michael... Quelle: Thomas Müller https://youtu.be/iE1YN6Bg22k

 Abendlicher 12. Juni 2018
Berlin (Eigener Bericht). Wie aus mehreren gut unterrichteten Quellen verlautet, hat die CDU das Ende der Ära Merkel eingeleitet. Auf der heutigen Unions-Fraktionssitzung fand die Kanzlerin für ihre Migrationspolitik keinen einzigen Unterstützer mehr. Nach ihrem Versuch, Seehofers Pressekonferenz zum "Masterplan" zu verhindern, stellte sich eine Mehrheit der Abgeordneten – Pedanten behaupten: alle – hinter Seehofer. Sogar der Opportunismus-Seismograf Volker Kauder, der die Sitzung leitete, vermied jedes Bekenntnis zur Kanzlerin. Machen Sie eine gute Flasche auf. Und dazu eine gute Musik, beispielsweise diese.


 

der weltfrieden kommt näher
er bezweifelt, dass eine neue achse frankreich-deutschland-russland geben wird. aber genau das bahnt sich zur zeit an. s. weiter unten..

91.305 Aufrufevor 3 Wochen
Am 14.05.2018 veröffentlicht
Russischer Soziologie-Professor an der Moskauer Universität Andrej Fursow über die Rolle von Großbritannien und USA in den Beziehungen zwischen Deutschland und Russland. Quellen/Ausschnitte aus: Psychohistorischer Krieg gegen Deutschland und Russland: https://www.youtube.com/watch?v=j4Qb1... Das Geheimnis von Rudolf Hess: https://www.youtube.com/watch?v=BQGHv... Daniele Ganser bei Cashkurs: https://www.youtube.com/watch?v=F82qn... Weiterführendes Video zum Thema: STRATFOR: US-Hauptziel war es immer, Bündnis Deutschland + Russland zu verhindern https://www.youtube.com/watch?v=gcj8x...
 

es geht zügig weiter mit der annäherung von europa an russland
diese prophezeiung rückt näher: es gibt eine neue achse - frankreich/deutschland/russland...

 


aus meinen früheren NL..

Eurasien zu Gast bei Putin

Veröffentlicht am von Analitik

Auf dem Wirtschaftsforum in St. Petersburg hat sich – so will es der reine, unverfälschte Zufall – das neue Eurasien versammelt. Frankreich wurde vertreten von Präsident Macron, Japan von Premierminister Abe, China von Wang Qishan, dem Stellvertreter Xi Jinpings. Dazu war Lagarde da, um im Namen des IWF zu sprechen.


18.-24.5.18: Nach 6000 Jahren Kali-Yuga wird die Menschheit endlich befreit - in einem rasenden Tempo: Trump zerstört die Grundlagen der US-Hegemonie/ WEARECHANGE.EU.RU: Vollgeld-Initiative - eine [Geld] Schein – Lösung?

analitik liefert hier die beste analyse der US-aussenpolitik der letzten 1.5 jahre, die ich bisher gelesen habe. sehr lesenswert..

Trump zerstört die Grundlagen der US-Hegemonie
Mit einer wahnsinnigen Geschwindigkeit und doch perfekt koordiniert mit den großen Spielern dieser Welt. Psychopatisch ist dabei nur das Matrix-Theater, das in den Matrix-Medien aufgeführt wird.
... Wir sind mittendrin in einem sehr spannenden Prozess. 2014 bäumte sich der Hegemon zum Kampf gegen seine Herausforderer auf. 2016 wurde der Hegemon des Throns enthoben. Trump wurde als Insolvenzverwalter eingestellt. Keine zwei Jahre später ist die liberale Weltordnung offiziell für tot erklärt worden. An der neuen Weltordnung wird sehr aktiv gebastelt. Wir sind noch nicht am Ende der Umwandlung. Vor uns liegen noch einige Höhepunkte...



 

 

herzliche grüsse


markus rüegg


ps:

soziokratische moderation
möchtest du in deinem umfeld eine bessere kommunikations- und beziehungskultur kreieren? für permakulturelle, soziale, ökologische, politische, undogmatische gruppen, gemeinschafts-projekte, bewegungen, organisationen..  weitere infos: was ist soziokratie?


herzkraft aktivieren + muster bearbeiten + herzenswünsche realisieren
kreieren wir unsere realität - für mehr unabhängigkeit und selbständigkeit. für undogmatische gruppen mit ganzheitlichem weltlbild.


konditionen

ich praktiziere schenkökonomie. alles auf spendenbasis überall im D/A/CH, da ich ein GA und eine bahncard 100 habe. schreibe ein mail oder rufe an. meine telefonzeiten: montag - sonntag 8.00-20.00 uhr. bitte lange läuten lassen. wenn ich am moutainbiken bin, höre ich das handy nicht immer. ich rufe jedoch sogleich zurück..

mein NL einmal pro woche:
liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meinen newsletter liest..

ich sammle die rosinen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir so den zugang zum wesentlichen. bitte unterstütze meine arbeit mit einer spende - es gibt jetzt einen spenden-button oben rechts - oder mit einem förderabo, weitere infos, konto, IBAN, findest du hier..

feldstrasse 12, 8400 winterthur, schweiz
habe nur noch handy: 0041 79 693 55 66 - rufe dich gern zurück
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
website: gemeinschaften.ch
+ support in soziokratie für projekte, organisationen, gemeinschafen - die neue welt kreieren
+ newsletter: veranstaltungen, informationen, werbung: angebote von kulturell kreativen

sich selbständig und unabhängig machen - regionale wirtschaftskreisläufe fördern
der einfachste einstieg - unser gemüse-abo in winterthur: stadtlandnetz.ch
permakultur schweiz - hier der trailer 4 min.
club der autofreien
transition town winterthur
transition-initiativen.de     D/A/CH
ernährungssouveränität

fische