fattoria la vialla - toscana

die fattoria la vialla in der toscana ist ein richtiges schlaraffenland. es ist auch ein paradebeispiel, wie man sich unabhängig und selbständig machen kann:

  1. ein parade-demeter-bauerhof in der toskana
  2. von null 1978, auf heute 1342 ha
  3. sie haben bis heute über 100 arbeitsplätze geschaffen
  4. sie verkaufen nichts an konzerne, gossisten, händler, läden
  5. nur direktvermarktung an den endkunden
  6. sie verarbeiten vieles selber - ein grosser teil der wertschöpfungskette bleibt im hause.
  7. sie habe viele preise gewonnen
  8. schau dir mal die videos an - eine sehr lebensfrohe atmosphäre..
  9. ab fr. 100.- portofreie lieferung, auch nach d/a/ch
ich überlege mir, regelmässige exkursionen zu organisieren. es ist sehr inspirierend für leute die gerne ein CSA-projekt realisieren möchten. es ist immer besser, sich vorher die wegweisendsten projekte anzuschauen, um das rad nicht neu zu erfinden. das was sepp holzer vorgeworfen wird - wenige arbeitsplätze/wenig wertschöpfung/wenig output - ist hier realisiert.