eine sehr gute prognose von christa heidecke: was kommt noch 2020?

 

Dienstag, 28. Juli 2020

Der Vollmond am 3. August 2020

 
Lange Zeit sind die Entwicklungen so vor sich hin geplätschert, ohne entscheidende Vorkommnisse. Was immer auch für Anfang Mai geplant war - es wurde verschoben, sicher aus triftigem Grund. Gespiegelt wurde uns das durch die vielen rückläufigen Planeten, und immerhin laufen Venus und Merkur wieder direkt.

Was immer wir an staatlicher Neuordnung erhofft hatten: wir dürfen nicht vergessen, wie kompliziert und ver- strickt das deutsche Thema ist, und wieviele Länder von einer Neuordnung betroffen wären. Es ist eine große Herausforderung für Trump und Putin - und für ihre Juristen, denen die Köpfe rauchen dürften - eine für alle Beteiligten gute Lösung zu finden.

Doch mit diesem Vollmond kommt Bewegung in die Dinge, auch wenn wir immer noch nichts sehen. Vieles wird im Hintergrund stattfinden müssen, weil die Öffentlichkeit durch mangelndes Wissen über die wahren Verhältnisse schlicht überfordert wäre - und doch werden wir jetzt von vielen Verhaftungen hören.

Hinzu kommt, daß der Deep State gerade Trump und Putin alle möglichen Steine in den Weg legt, um sie in deren Zielen aufzuhalten. In Russland und den USA werden Demos und Proteste organisiert, von den üblichen Verdächtigen wie Soros & Co. Die WHO mit ihrem heimlichen Paten Gates terrorisiert global durch den unsichtbaren Feind und die Maskenscharade, um uns alle zu ent-mündigen. Und vielerorts legen sie Hotspots an, wo vielleicht ein Funke genügt, um neue Kriege zu entfesseln. Beschämenderweise mischt unsere Madame überall mit, doch es wird wahrscheinlich nur deshalb noch zugelassen, um uns und der Welt vorzuführen, welchen Bären sie uns aufgebunden hat.

So brodelt es zwischen Ägypten und Libyen, wobei es eher ein Konflikt zwischen Al-Sisi und Erdogan ist, der sich in Libyen entlädt, zwischen Türkei und Griechenland, und aktuell auch zwischen Aserbaidschan und Armenien.
https://halturnerradioshow.com/index.php/en/news-page/world/war-between-egypt-and-turkey-has-begun-inside-libya-egyptian-air-force-bombing-near-sirte
https://www.epochtimes.de/politik/welt/aegyptens-parlament-ebnet-weg-fuer-militaereinsatz-in-libyen-a3295155.html
 
Die Türkei hat wohl auch Aserbaidschan Bomben zum Kauf angeboten, und mischt sich somit ein, was sehr fragwürdig erscheint, angesichts des alten türkisch-armenischen Konflikts.
https://www.breitbart.com/asia/2020/07/17/turkey-offers-missiles-azerbaijan-after-threat-bomb-armenian-nuclear-power-plant/

Da braut sich also einiges im Kaukasus und Nordafrika zusammen, und nicht umsonst hat Putin eine spontane Übung angeordnet, wohl für den Fall, daß es eskaliert, was er nicht über ein bestimmtes Maß zulassen wird:
https://de.sputniknews.com/panorama/20200717327517250-russland-prueft-seine-truppen-in-wehrbezirken-sued-und-west/

So könnte an diesen Orten ein begrenzter Krieg ausbrechen, der jedoch nicht in einen großen Krieg ausarten wird, weil die stärksten Militärmächte Russland, USA und China dies nicht zulassen werden. Etwas anders mag es aussehen, falls nochmal Islam und Christentum gegeneinander aufgehetzt werden - dann könnte es in den europäischen Hotspots der größeren Städte auch Probleme geben.

Die AfD-Zeitung ‚Freie Welt’ mokiert sich darüber, daß wir jetzt viel mehr in den EU-Topf einzahlen müssen - ja weiß man in der AfD denn nicht, daß die EU nur deshalb errichtet wurde, um Deutschland finanziell auszubluten? Die Kanzlerin entscheidet nie im Sinne der Deutschen, und die AfD bringt nie die wesentlichen Punkte auf den Tisch: die fehlende Souveränität. Die abgegebene Finanzhoheit. Und die Masse der Deutschen hat beides nicht auf dem Schirm, mit fatalen Auswirkungen!
https://www.freiewelt.net/nachricht/deutsche-steuerzahler-muessen-jaehrlich-10-milliarden-euro-mehr-in-den-eu-haushalt-zahlen-10081901/

Es geht die Befürchtung um, daß der 3-Schluchten-Staudamm im Jangtse-Fluß sich bedenklich verschoben hat und brechen könnte - das wäre ein Hochrisiko für 15 Millionen Chinesen. Es bleibt natürlich zu hoffen, daß er hält, nur wenn es passiert, dann wird das nicht nur ein chinesisches Trauma - alle Menschen werden es spüren, falls so ein gewaltiges Unglück geschehen sollte. Ich erinnere an die letzte SoFi auf 0° Krebs, dieser Grad steht nicht nur für die Völker, sondern auch für die lebenswichtigen Flüsse. Und ein Staudammbruch stünde bildlich für das Im-Fluß-sein, die nötige Lebendigkeit, die ja in China besonders unterdrückt wird. Hier gibt es viele Artikel und Infos dazu:
http://hartgeld.com/infos-cn.html

Es ist auch noch fraglich, wie die Wirtschafts- und Finanzkrise gelöst werden soll. Zum einen wurde unsere Wirtschaft bewußt runtergefahren - was aber auch global abläuft, je nachdem wie in den Ländern mit dem Lockdown umgegangen wird - zum anderen ist das Finanzsystem voll- kommen am Ende. Es wird nur noch augenscheinlich hochgehalten, indem sogar die laufende Deflation vertuscht wird, weil eigentlich hätten schon viele Aktien crashen müssen. Somit wer- den wir schleichend enteignet, und es wird wahrscheinlich noch im Herbst - Anfang September sieht es kritisch aus - eine Inflation einsetzen, die theoretisch rasend schnell die bisherigen Werte pulverisieren kann.

Sichere Häfen sind auf jeden Fall vor allem Silber, auch Gold, einige meinen auch Bitcoin, aber damit muß man sich auskennen. Es ist höchst ratsam, wer noch kein Silber hat, sich unbedingt welches anzuschaffen. Es dürfte auch prozentual mehr im Wert ansteigen als Gold, wenn es soweit ist, das die Drückungen aufhören. Wir werden es für eine Übergangszeit brauchen, zB als Tauschmittel für Nahrung, solange es noch keine neue Währung gibt.

Auf jeden Fall bin ich sicher, daß die deutsche Frage zumindest bearbeitet und vorbereitet wird, es dürfte jetzt eine ernsthafte Prüfung laufen (Saturn ← Konj. Sonne v. Kaiserreich, + Sonne in Opp.). Dann habe ich mir den Spaß erlaubt, ein Fragehoroskop zu stellen, ob es denn bereits Verhandlungen zwischen den Alliierten und dem Rechtsnachfolger des Kaisers gegeben hat. Dazu wäre zu sagen, ja, seit etwa 5 Monaten, aber die Alliierten sind keineswegs glücklich damit, außer vielleicht Trump, aber Putin wird starke Vorbehalte haben. Nicht gegen die Person, jedoch gegen die wohl mangelnde Fähigkeit, ein unwissendes Volk wie unseres aus dieser Krise zu führen. Außerdem dürften wichtige Infos noch im Verborgenen liegen, und es gibt noch Uneinigkeit mit anderen Ländern. Dies bedarf natürlich alles noch der Klärung, und so brauchen wir weiterhin Geduld. Der Prinz zum Wachküssen des Landes ist noch nicht gekürt.

es wird wohl kein prinz auf dem weissen pferd kommmen. laut rudolf steiner sind wir mitten in der zweiten aufklärung. wir lernen gerade, uns von allen religionen und ideologien zu verabschieden und unsere eigene, innere mitte zu finden. das ist ein längerer bewusstseins-entwicklungsprozess. wir müssen selber denken lernen und da hilft uns ein monarch wenig. es geht viel mehr um die entwicklung eines eigenen, selbständigen ich's, einer eigenen persönlichkeit mit rückgrat. das kann ein längerer prozess sein...

Deshalb kann es gut sein, daß uns zukünftig vielleicht eine andere Lösung angeboten wird, als das Kaiserreich wiederzubeleben. Die Völkerrechtler der Alliierten müssen sich ein Bild machen, was überhaupt möglich ist, und vor allem, zu welchem Datum sie rückwirkend ansetzen wollen bzw. müssen (1937, 1918, oder noch vor 1871?), um einen Friedensvertrag vorzubereiten - und vor allem auch, mit wem, also wer deutscher Verhandlungspartner sein wird. Ich vermute, daß sich frühestens! ab Ende September etwas in dieser Frage vorwärts bewegen wird. Im Dezember könnte einigermaßen die Richtung klar sein (Jupiter + Saturn Konj. Sonne v. Kaiserreich), aber bis alle Prozesse abgeschlossen sind, dazu gehört das Einvernehmen mit den betroffenen Ländern (wegen möglicher Grenzverschiebung), auch die Aufklärung des Volkes, sowie Um- strukturierung der Verwaltung, je nach neuer Staatsform, können gut noch 2-3 Jahre ins Land gehen (Pluto Konj. Sonne des Kaiserreichs). Genauer gesagt, Anfang 2023 sollte der souveräne Staat stehen, oder ein Reich. (Ich kann mich hier nur auf das Radix vom Kaiserreich beziehen, es war das letzte gültige deutsche Staatshoroskop.) Gott gebe, daß dies dann alle auch zu schätzen wissen.

SP = Spiegelpunkt
Vollmond 03.08.2020

Es geht um Freude, um erweitertes Bewußtsein, und die Wahrheit der Freude, die der Himmel für uns will (Schütze-AC, Jupiter H1 + H12 in 1). Diese Freude ist arg strapaziert und kann nicht richtig wirken, weil inzwischen der Druck aus der Gesellschaft kommt - all die Regeln die eingehalten werden sollen - und das schmälert die Freude ungemein (Jupiter ←, Pluto H11 Konj. Jupiter). Das Volk möchte aktiver werden und mehr am sozialen Leben teilhaben (Widder in 4), und manche schlagen dabei über die Stränge und über- treiben (Mars H4 Qu. Jupiter). Es gibt also die „was kümmert mich das alles“-Leute (Jupiter in 1), dann jene, die peinlich genau auf Einhaltung der Regeln achten (Pluto in 1), und die konservativen Vernünftigen, die das rechte Maß einhalten (Saturn in 1). Diese 3 Bevölkerungsgruppen werden die nächsten Wochen sehr strapaziert werden, und zwar durch Mars. Dieser verlangsamt nun sein Tempo, und je langsamer er läuft, umso stärker und nachhaltiger wirkt er. Es kann nun sein, daß wiederum ein Teil des Volkes sehr aktiv wird, auf die Straßen geht und sich laut artikuliert (Mars H4 in 3). Da sind jedoch auch jene dazwischen, die nicht wissen wohin mit ihrer Kraft, und sich eher revolutionär verhalten, und mit diesen wird es einigen Streit geben (Mars Konj. Lilith + Eris).

Mit Jenen greift dann der Übermut um sich (Mars Qu. Jupiter 04.08., wirkt ab 01.), was auch in blinde Wut umschlagen kann (Mars Konj. Lilith am 20.08.). Am gleichen Tag ist Sonne-Uranus, also ein plötzliches Ereignis, welches uns erschüttert (Uranus in 4). Danach könnte es brutaler werden (Mars Qu. Pluto 13.08., wirkt ab 08.). Gestoppt werden jene Kräfte erst viel später (Mars Qu. Saturn 24.08., wirkt ab 17.). Es könnten also ähnliche Vorgänge hier rüberschwappen, wie BLM in den USA, das dürfte jedoch gesteuert sein von den üblichen NGO’s. Ebenso könnte sein, daß das überraschende Ereignis die Proteste lostritt. Wir sollten auch mit mehr Angriffen auf die Weiblichkeit rechnen, zumindest in den ersten beiden Augustwochen (Mars-Lilith SP Ceres), also geht in dieser Zeit nicht alleine aus.

Der Vollmond verwirklicht dieses Thema auf der Achse 2-8, betrifft also unsere Werte, die Banken, evtl. auch Militär. Das Ereignis hängt demnach wahrscheinlich mit unseren Finanzen zusammen (Wassermann in 2), und dürfte das Volk in Unruhe versetzen (Uranus in 4), und betrifft ebenso die Banken, die am stärksten dastehen (Sonne H8 in 8). Es kann auch sein, daß eine Regelung vom Ausland kommt, die auch andere Länder betrifft, und die uns mental in Aufruhr versetzen kann (Merkur H9 in 7), was nichts Schlechtes sein muß. Der Druck kann aber auch von übergeordneten Institutionen kommen, die eine Art Zwangsanordnung durchsetzen wollen (Pluto H11 Opp. Merkur). Man kann sich denken, worauf das hinausläuft. Somit kommt noch einmal das große Thema der Fremdbestimmung auf (Pluto Konj. Saturn), weil sich der Saturn ← wieder dem Pluto annähert.

Die Fremdbestimmung ist ein kollektives Thema, besonders für die Deutschen, und es ist karmisch, d.h. die Ängste aus früheren diesbezüglichen Erlebnissen kommen mit hoch, siehe den Artikel Die Urwunde. Hinzu kommt die Entwürdigung aus den beiden Weltkriegen. Deshalb fühlen sich heute viele Menschen wie gelähmt und trauen sich nicht, ‚gegen den Strom’ zu schwimmen. Es wäre ja aber sicher nötig, denn es gibt ein großes Bedürfnis nach Sicherheit, wie ebenso nach Freiheit (Mond im Wassermann in 2), und das muß kein Widerspruch sein. Es braucht jedoch die Klarheit, keiner Fremdbestimmung mehr zuzustimmen! Die größte Annäherung von Pluto und Saturn auf 3° haben wir den ganzen September und Oktober, da dürfte der Druck am größten sein.

Es gilt, die Wiederholung des großen Verrats zu erkennen (Ixion am Südknoten), und nicht mehr darauf hereinzufallen. Außerdem ist es jetzt elementar wichtig, trotz eventueller Ängste unsere Selbstbestimmung einzufordern; sie liegt quasi wie eine Perle in uns, die neu entdeckt werden will (Pluto am Saturn-Südknoten Juli + August).

Für uns persönlich gilt es, unsere Durchsetzung neu zu entwickeln, natürlich nicht brachial, sondern für uns selbst einzustehen, indem wir konsequent unsere Anliegen durchziehen. Das ist unter Druck nicht leicht, doch er dürfte uns dazu zwingen. Lasst euch nicht zu familiären Auseinandersetzungen hinreißen, dabei könnten Türen endgültig zufallen. Das Ziel ist hier liebevolle Kommunikation (Venus H10 am Nordknoten). Wir werden jedoch unsere ganze Klarheit brauchen (Merkur Opp. Saturn), ganz bei uns zu bleiben und unsere Worte zu hüten (Vesta Konj. Merkur als Herr des Nordknotens), um uns nicht von falscher Indoktrination und Über- zeugungen leiten zu lassen (Pluto Opp. Merkur). Die Wahrheit wurde so sehr verletzt (Neptun SP Chiron), und wir können nur sorgsam beginnen, sie zu heilen.

Ein neues Maya-Jahr hat gestern am 26.07. begonnen, und es steht unter dem KIN-Symbol „Blauer Lunarer Sturm“. Der Sturm weist auf die elementaren Veränderungskräfte hin, viel Altes wird hinweggefegt werden. Es ist das 2. Jahr innerhalb eines 13-Jahre-Zyklus, und deshalb tritt nun die Polarität der Zwei in den Vordergrund. Es bedeutet, daß sich viele polare Spannungsfelder auftun können, hauptsächlich für jene, die sich noch polarisieren lassen. Deshalb wird es wichtig, sich nicht in diese Spannungen hineinziehen zu lassen, sondern einen übergeordneten Blickwinkel einzunehmen. Fraktal steht dieser Mondmonat (26.07. - 22.08.) in Resonanz mit den Jahren 1871 °!° bis 1898. Wie wir kollektiv damit umgehen, hängt von unserem Bewußtsein ab, ob wir in der Liebe bleiben, aber auch konsequent sind.


 

geschichtsunterricht





Montag, 27. Juli 2020

Konzeption Gesellschaftlicher Sicherheit

 
Einführungslektion - Teil 2

Quelle: Fonds Konzeptueller Technologien https://youtu.be/D5rFCLP7CfM
veröffentlicht am 24.07.2020
Am Anfang wird der 1. Teil kurz zusammengefasst. Einem Kommentar unter dem 1. Teil habe ich entnommen, daß General Petrov ermordet wurde - möge er Frieden finden - und das sollte zeigen, wie wichtig diese Lektionen sind. Ich hoffe, es schauen noch mehr von euch diese Videos an als bisher.
 






Auf den
Scheiterhaufen mit ihm:
Held der Klimabewegung wird zum Ketzer --- 24. Juli 2020 

Michael Shellenberger, US-Amerikaner mit „deutschklingendem Familiennamen“, ist Umweltschützer der ersten Stunde.

Jetzt räumt er mit der Klimabewegung auf und erhebt schwere Vorwürfe gegen die jugendlichen Temperaturbekämpfer. Er habe die Nase voll von der „Übertreibung, dem Alarmismus und dem Extremismus, die der Feind eines positiven, humanistischen und rationalen Umweltschutzes sind“. Greta & Co schäumen vor Wut.

„Im Namen der Umweltschützer entschuldige ich mich für den Klimaschutz“, erklärte Shellenberger kürzlich in einem NETZ-Meinungsartikel für das Wirtschaftsmagazin Forbes. In ihm stellte er sein neues Buch „Apokalypse never: Why Environmental Alarmism Hurts Us All“(

Keine Apokalypse: Warum Umweltalarmismus uns alle verletzt“). Es ist die 180 Grad-Wendung eines Mannes, dessen Ideen zur Förderung erneuerbarer Energien dazu führten, daß die Obama-Regierung 150 Milliarden US-Dollar in den jetzt so angesagten Sektor pumpte. --- Der Aufschrei blieb nicht aus. Die grüne Lobby raste. Forbes entfernte daraufhin den Artikel mit der Begründung, der 49-Jährige habe Eigenwerbung für sein Buch gemacht. Shellenberger selbst spricht von Zensur. Inzwischen macht sein Artikel erfolgreich im Internet die Runde. Sein Buch wird zum Bestseller. Es belegt bei Amazon Platz 7 in der Sachbuchliste, berichtet MailOnline.

„Der Klimawandel findet statt. Es ist einfach nicht das Ende der Welt. Es ist nicht einmal unser ernstestes Umweltproblem“, so eine seiner Ansichten.

Der tollwütige grüne Alarmismus schaffe eine Reihe gefährlicher Mythen über den Klimawandel und mache die Öffentlichkeit für echte Lösungen blind, so seine These. Die meisten Formen erneuerbarer Energien wie Solar- und Windkraft seien für den großflächigen Einsatz in weiten Teilen der Welt einfach nicht praktikabel. Sie benötigten darüber hinaus große Mengen Land und schädigen die Tierwelt, erkennt er, nachdem er sich einst für den Wahnsinn eingesetzt hat. Grüne Öko-Krieger, wie die 17-jährige Greta Thunberg oder die Extinction Rebellion-Bewegung sollten endlich damit aufhören, den Untergang der Welt herbeizureden. Für Shellenberger ist der „nicht einmal nah“. --- Auch die Linken-Ikone Michael Moore weist in seinem neuen Film „Planet Of The Humans“ auf die Behauptung der Klimabewegung hin, erneuerbare Energie sei die bessere Alternative. So brauche man für die Herstellung von Solaranlagen eine ganze Menge der verpönten Kohle sowie hochwertigen Quarz und mit dem Abbau der Kohlekraftwerke in den USA entstünden riesige Erdgasanlagenebenfalls ein fossiler Brennstoff. Grüne Energie allein könne den weltweiten Energiebedarf weder dekken noch sei sie so „erneuerbar“ wie behauptet, so das Fazit des 66-jährigen Oscarpreisträger.

Wenn sich die Grünen über Moore ärgern, so hyperventilieren sie bei Michael Shellenberger. Immerhin ist er einer von ihnen, ein Veteran der Sache, der 30 Jahre seines Lebens für Umweltschutz gekämpft hat und der vom Time Magazin r 2008 zum „Helden der Umwelt“ernannt“ wurde. --- In seinem neuen Buch rechnet er mit einer ganzen Reihe von Überzeugungen der Grünen Bewegung ab. Der vom Menschen verursachte Klimawandel führt nicht zu einem neuen Massensterben von Arten, da nur 0,001 % der Arten des Planeten jährlich aussterben. Der Amazonas ist nicht die „Lunge der Welt“, und die Kohlenstoffemissionen steigen in den meisten reichen Ländern, einschließlich Großbritannien, nicht an, sondern sinken. --- Im Gegensatz zu dem, was wir oft glauben, verschlimmere der Klimawandel Naturkatastrophen nicht, so Shellenberger: Der vermehrte Einsatz von Holzbrennstoff und die wachsende Anzahl von Häusern in der Nähe von Wäldern seien die wahren Gründe für schwerere Brände in Australien und Kalifornien.   --- Einige der Statistiken, die er veröffentlicht, sind schockierend für jeden, der mit der Umweltbewegung liebäugelt. Insbesondere die Behauptungen, daß die Menschen aufhören müßten Fleisch zu essen und vegan leben sollten, um den Planeten zu retten sei Quatsch, so Shellenberger, Mitbegründer eines Think Tanks namens Environmental Progress (# Umwelt-Fortschritt).

Ein Vegetarier vermindere die Emissionen um weniger als vier %. Zur Herstellung von „Freiland“ -Rindfleisch – das im Gegensatz zur Massentierhaltung als umweltfreundlicher an gepriesen wird – benötige man 20-mal mehr Land und erzeuge 300 % mehr CO2-Emissionen.

Auch falsch: Die angekündigten Hungerkatastrophen, die mit dem Klimawandel einhergehen würden. Laut Shellenberger erzeugen wir 25% mehr Lebensmittel als wir brauchen, und die Lebensmittelüberschüsse werden weiter steigen, wenn es auf der Welt wärmer wird. In der Zwischenzeit ist eine Umstellung auf 100 % erneuerbare Energie nicht möglich –  die USA müssten zwischen 25 und 50 % ihres gesamten Landes für die Energieerzeugung verwenden, verglichen mit den 0,5 %, die sie jetzt verbrauchen. --- Er greift auch den „Mythos“ an, daßKunststoffe Tausende von Jahren im Ozean verweilen, und sagt, daß sie durch Sonnenlicht und andere Kräfte zerstört werden. Die Wale wurden nicht von Greenpeace gerettet, wie viele glauben, sondern durch die Umstellung der Industrie von Walöl auf Erdöl und Palmöl, sagt er. Immer wieder hätten die Grünen mit ihren fehlgeleiteten Ansichten die Dinge eher verschlechtert als verbessert. --- Für ihn ist das dringlichste Umweltproblem der Welt nicht der Klimawandel, sondern die fortgesetzte Verbrennung von Holz als Brennstoff durch bis zu zwei Milliarden Menschen – eine Folge der Armut. --- „Umweltschützer haben es genau falsch verstanden“, so Shellenberger. Motiviert von linken, antikapitalistischen und wachstumsfeindlichen Ideen hätten sie sich für eine Welt mit wenig Energie und geringem Verbrauch eingesetzt – im Wesentlichen „eine Rückkehr ins elisabethanische England“, meint er. Dabei sei das Gegenteil erforderlich. Die Industrialisierung in der Dritten Welt (wo die Kohlenstoffemissionen am schnellsten steigen) kann kurzfristig zu einem Anstieg der Kohlenstoffemissionen führen, aber langfristig komme sie der Umwelt zugute, da sie die Menschen vom Land in die Städte drängt. Ackerland könne so wieder natürliche Fläche werden. Die Menschen würden reicher, was es ihnen ermöglicht, auf sauberere Energieformen umzusteigen.        
 Ein entscheidender Weg, um die Umwelt zu schonen, sei mehr Lebensmittel, insbesondere Fleisch, auf weniger Land zu erzeugen. Er argumentiert auch, daß westliche Banken und Regierungen aufhören sollten, Entwicklungsländern Technologien für erneuerbare Energien wie Batterien und Sonnenkollektoren aufzuzwingen, und sie Wasserkraftwerke und effiziente Kraftwerke für fossile Brennstoffe bauen lassen sollten. Reiche Nationen würden versuchen, Armut in der Dritten Welt eher zu zementieren, statt sie für immer ins Gestern zu verbannen.

Die Nachrichten über den Klimawandel seien tatsächlich besser geworden. Die CO2-Emissionen aller reichen Länder seien bereits gesunken. Die Emissionen in Großbritannien, Frankreich und Deutschland hätten bereits in den 1970er Jahren ihren Höhepunkt erreicht. --- Kein Wunder, daß seine alten Verbündeten angesichts dieser Aussagen schäumen. Der Amerikaner Shellenberger streicht mit einem großen Rotstift durch so ziemlich alles, was der modernen grünen Bewegung am Herzen liegt. Sein besonderes Angriffsziel ist die britische Extinction Rebellion, deren prominente Unterstützer Benedict Cumberbatch, Olivia Colman, Ellie Goulding und Bob Geldof sind.

Während des zweiwöchigen Chaos während der Proteste der Gruppe im Oktober letzten Jahres in London machten Sprecher eine Reihe alarmierender Behauptungen – Milliarden Menschen würden durch den Klimawandel umkommen, die Erde würde sterben und die Regierungen würden nichts tun. Die apokalyptischen Vorhersagen fanden ihren Höhepunkt in der Forderung von Thunberg Ich will, daß Ihr in Panik geratet“. Dank Greta und Co habe laut einer von Schellenberger zitierten Umfrage jedes fünfte britische Kind Albträume wegen des Klimawandels – kein Wunder angesichts der Banner von Extinction Rebellion mit der Aufschrift „Climate Change Kills Children“. (Der Klimawandelt tötet Kinder!)

Die Diskussion über Klimawandel und Umwelt sei in den letzten Jahren außer Kontrolle geraten: „Vieles, was den Menschen über die Umwelt erzählt wird, einschließlich des Klimas, ist falsch, und wir müssen es unbedingt richtig stellen“, das sei der Grund für sein neues Buch. Er habe einfach die Nase voll von „der Übertreibung, dem Alarmismus und dem Extremismus“. Die seien „der Feind eines positiven, humanistischen und rationalen Umweltschutzes“. Die Menschen, die „am apokalyptischsten gegenüber Umweltproblemen sind, neigen dazu, sich den besten und offensichtlichsten Lösungen zu widersetzen“. --- Es ist wahr, daß der Klimawandel echt ist und einige mögliche Gefahren birgt“, erklärt er gegenüber MailOnline. Aber die Wirklichkeit habe nichts mit dem Hollywood-, Mad Max-, End of the World- und Crazy Town-Szenario“ zu tun, das 2019 von Extinction Rebellion und Greta gemalt worden sei.--- „Ich möchte, daß sie wissen, worauf es ankommt“, antwortet er. Man solle sich freuen, billige „Fast Fashion“ zu kaufen. Schließlich „befreiten“ dies Frauen, die Kleidung in Fabriken der Dritten Welt herstellen und ihnen damit Arbeit geben. --- Die Menschen sollten lieber Zuchtfisch essen, der laut Shellenberger heute viel ethischer produziert werde als früher Wildfang, denn die Überfischung sei eine große Bedrohung für die Ozeane. --- Einige seiner These seien ungenau, kritisieren seine Gegner. Insbesondere stellen sie seine Behauptungen in Frage, daß die globale Erwärmung nicht viele Arten bedroht und Naturkatastrophen nicht häufiger werden. --- Von der Heftigkeit der Angriffswelle, die jetzt in den sozialen Netzwerken über ihn hereinbricht, sei er nicht überrascht: Die Heftigkeit sei verständlich, wenn man bedenke, daß diese „apokalyptische“ Sichtweise des Klimawandels eine „evangelische (?), fundamentalistische Religion“ ist, die nicht auf vernünftige Argumente reagiert. (?) Ich würde mit religiös  übersetzen! Sie befriedige ein Grundbedürfnis nach etwas, an das man glauben kann, und ihre Anhänger seien davon überzeugt, einem höheren Zweck, nämlich der Planetenrettung, zu dienen. „Diese Menschen sind im Griff einer Religion“ und sie wissen es nicht.“





 eine zuschrift einer leserin...

Bewiesen: Covid-19 ist seit Jahrzehnten geplant.
Alle Regierungen belügen ihre Völker über den wahren Zweck hinter dieser “Pandemie”

https://www.facebook.com/sharer.php?u=https%3A%2F%2Fmichael-mannheimer.net%2F2020%2F07%2F25%2Fder-beweis-covid-19-ist-seit-jahrzehnten-geplant-alle-regierungen-beluegen-ihre-voelker-ueber-den-wahren-zweck-hinter-dieser-pandemie%2F&t=Bewiesen%3A+Covid-19+ist+seit+Jahrzehnten+geplant.+Alle+Regierungen+bel%C3%BCgen+ihre+V%C3%B6lker+%C3%BCber+den+wahren+Zweck+hinter+dieser+%E2%80%9CPandemie%E2%80%9D', 'facebookShare', 'width=626,height=436'); return false;" title="Auf Facebook teilen"> https://twitter.com/share?text=Bewiesen%3A+Covid-19+ist+seit+Jahrzehnten+geplant.+Alle+Regierungen+bel%C3%BCgen+ihre+V%C3%B6lker+%C3%BCber+den+wahren+Zweck+hinter+dieser+%E2%80%9CPandemie%E2%80%9D:&url=https%3A%2F%2Fmichael-mannheimer.net%2F2020%2F07%2F25%2Fder-beweis-covid-19-ist-seit-jahrzehnten-geplant-alle-regierungen-beluegen-ihre-voelker-ueber-den-wahren-zweck-hinter-dieser-pandemie%2F', 'twitterShare', 'width=626,height=436'); return false;" title="Diesen Artikel twittern"> https://www.linkedin.com/shareArticle?mini=true&url=https%3A%2F%2Fmichael-mannheimer.net%2F2020%2F07%2F25%2Fder-beweis-covid-19-ist-seit-jahrzehnten-geplant-alle-regierungen-beluegen-ihre-voelker-ueber-den-wahren-zweck-hinter-dieser-pandemie%2F&source=', 'linkedinShare', 'width=626,height=436'); return false;" title="Auf LinkedIn teilen"> https://pinterest.com/pin/create/button/?url=https%3A%2F%2Fmichael-mannheimer.net%2F2020%2F07%2F25%2Fder-beweis-covid-19-ist-seit-jahrzehnten-geplant-alle-regierungen-beluegen-ihre-voelker-ueber-den-wahren-zweck-hinter-dieser-pandemie%2F&media=https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2020/07/Covid-19-ist-nur-eine-Nebelwand-um-eine-NWO-Weltherrschaft-zu-installieren.jpg&description=Bewiesen%3A+Covid-19+ist+seit+Jahrzehnten+geplant.+Alle+Regierungen+bel%C3%BCgen+ihre+V%C3%B6lker+%C3%BCber+den+wahren+Zweck+hinter+dieser+%E2%80%9CPandemie%E2%80%9D', 'pinterestShare', 'width=750,height=350'); return false;" title="Auf Pinterest teilen"> https://plusone.google.com/_/+1/confirm?hl=en-US&url=https%3A%2F%2Fmichael-mannheimer.net%2F2020%2F07%2F25%2Fder-beweis-covid-19-ist-seit-jahrzehnten-geplant-alle-regierungen-beluegen-ihre-voelker-ueber-den-wahren-zweck-hinter-dieser-pandemie%2F', 'googleShare', 'width=626,height=436'); return false;" title="Auf Google+ teilen" target="_blank">

Von Michael Mannheimer, 27. Juli 2020

Covid-19 ist das Schlüsselwort für die “Vierte industrielle Revolution” mit dem Ziel der globalen Machtergreifung der NWO

Wir sind alle Zeitzeugen der größten konzertierten Aktion, die es jemals in der Menschheitsgeschichte gegeben hat. Unter dem Vorwand einer (seit Jahrzehnten geplanten) Virus-Pandemie soll die Welt komplett umgestaltet werden. Medien und Politiker wurden von der NWO, dem ausführenden Organ dieses Superplans, gekauft und bestochen – und sehr wahrscheinlich bei hartnäckigen Fällen mit dem Tode bedroht, wenn sie nicht mitspielen. Und wie wir sehen: Sie alle spielen mit. Ihr Judas-Lohn ist viel Geld – und eine (vorübergehende) Macht, die sie spätestens dann an eine winzige Elite abgeben müssen, wenn deren Vorbereitungen abgeschlossen sind, die wir derzeit anhand völlig unsinniger Maßnahmen wie Maskenpflicht, Ausgangssperren, herunterfahren der Weltindustrie und Kontaktsperren zu ertragen haben. Unsinnig, weil die “Corona-Pandemie” in keinem Punkt aus den zurückliegenden Grippewellen heraussticht, die wir die letzten Jahrzehnte ohne derlei Maßnahmen bestens überstanden haben.

Doch selbst Experten wie ein Dr. Schiffmann oder der überaus sympathische thailandstämmige Virologe und Coronakritiker Prof. Dr. Sucharit Bhakdi sind ratlos bei der Beantwortung der Frage, warum geschieht, was gerade geschieht. Arglos unterstellen sie den Regierungen, das Problem “nicht richtig erkannt” zu haben und daher völlig “überzureagieren”. Doch nichts ist falscher als das:

Denn die Regierungen wissen sehr wohl, dass ihre Maßnahmen nichts mit einer Pandemie zu tun haben, die es eigentlich nie gab. Denn sie sind in einen Plan eingeweiht, dessen Dimensionen alle Vorstellungen selbst der klügsten Menschen sprengt – sofern sich diese damit noch nie oder nur beiläufig befasst haben. Es handelt sich um die Umsetzung des NWO-Plans Agenda 21 – von dem die allermeisten Menschen noch nie gehört haben und mit dem sich der anschließende Artikel von Grace Van Berkum detailliert auseinandersetzt.

Viele Medien dürften von dieser Agenda wissen. Doch Medien sind im Besitz und/oder unter Kontrolle der NWO – und tun genau das, was ihnen in den Bilderberg-Konferenzen befohlen wurde: sie halten still. Genau so ist es auch bei den Politikern: Merkel und Spahn wissen über diesen Plan genauso Bescheid wie Trump und Putin. Aber auch sie halten still. Wer hier nun damit kommt, dass meine Ausführungen pure Verschwörungstheorien seien, der befasse sich entweder mit dem folgenden Artikel und vor allem mit den dort genannten Primärquellen – oder halte für immer seinen Mund.

Wie gesagt: Die Komplexität dieses Anschlags einer winzigen Weltelite auf den Rest der Menschheit ist so gewaltig, dass auch ich mich hunderte Stunden damit befassen musste, bevor ich bereit war zu erkennen, dass ich es nicht mit einer Verschwörungstheorie, sondern einer realen Verschwörung zu tun habe. Die untere Grafik, entnommen aus der UN-AGENDA 2030 FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG, zeigt nur ansatzweise, wie detailliert die Planungen sind und wie präzise sich die Kräfte der NWO auf ihre Machtübername vorbereitet haben – deren Zeitzeugen, ich erwähnte dies bereits, wir notgedrungen sind – ob wir es wollen oder nicht:

https://i2.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2020/07/25-Strategic-Intelligence-World-Economic-Forum.jpg?resize=260%2C300&ssl=1 260w, https://i2.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2020/07/25-Strategic-Intelligence-World-Economic-Forum.jpg?resize=768%2C887&ssl=1 768w, https://i2.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2020/07/25-Strategic-Intelligence-World-Economic-Forum.jpg?resize=1330%2C1536&ssl=1 1330w, https://i2.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2020/07/25-Strategic-Intelligence-World-Economic-Forum.jpg?w=1474&ssl=1 1474w" sizes="(max-width: 887px) 100vw, 887px" width="605" height="699">

Lesen Sie in der Folge den Artikel von Grace Van Berkum, der die wichtigsten Eckpfeiler dessen anspricht, was uns mit dem NWO-Coup (Tarnbegriff Corona-Pandemie) erwartet. Viele Leser werden wenig verstehen, viele nur wenig mehr. Und viele werden ratlos sein. Meine Stammleser werden vieles wiedererkennen, worüber ich schon seit Jahren schreibe.


Niemand, einschließlich mir selbst, wird das Ganze dieses Puzzles erkennen – zumindest noch nicht zum derzeitigen Zeitpunkt. Doch das Bild dieses Puzzles wird immer deutlicher – und je mehr sich der Nebel lichtet, desto mehr erkennen jene, die bereit sind, der Wahrheit ins Auge zu blicken: Es geht um Sein oder Nichtsein von uns allen Menschen. Der NWO-Plan ist so teuflisch, dass man nicht bereit ist zu glauben, dass Menschen einen solchen Plan überhaupt entwerfen würden. Doch sie taten es, und sie tun es noch immer.

Ihr Vorteil: Sie halten sich versteckt und tarnen ihren Anschlag auf die menschliche Zivilisation als eine “alternativlose humanitäre Reaktion” auf Überbevölkerung und Industrialisierung.

Ihr Nachteil: Sie sind in der totalen Minderheit – und werden, sobald eine nennenswerte Minorität der 8 Milliarden Menschen diesen Plan begriffen hat, vom Antlitz der Erde weggefegt werden. Doch entscheiden Sie selbst, ob das alles Unsinn ist – oder unfassbare Realität.


Covid19 ist Dreh- und Angelpunkt des NWO-Entwurfs

Von Grace Van Berkum,
Posted on June 29, 2020, Auszüge von henrymakow.com

MM: Die Original-Übersetzung wurde von mir in ein etwas besseres Deutsch gebracht

Ein 50-Jahre alter Plot für einen Gefängnisplaneten

Oberflächlich betrachtet klingt die UN-AGENDA 2030 für nachhaltige Entwicklung gut. Aber bei genauerem Hinsehen zeigt sich eine globale Regierungsübernahme jeder Nation auf diesem Planeten, Abbau von Souveränität, Eigentumsrechten, Privatsphäre, Ernährungssysteme und mehr.

Covid wurde als Deckmantel für etwas anderes geplant, durchdacht und umgesetzt.

Es handelt sich um keine Verschwörungstheorie. Jeder kann das online nachprüfen. Haben Sie von der Agenda 21 gehört? Recherchieren Sie sie. Die wichtigsten Punkte, die ich bei meinen Recherchen gefunden habe, werde ich Ihnen mitteilen:

Die 1992 ins Leben gerufene Agenda 21 wurde von NGOs durchgeführt, die vom Ausland finanziert wurden, und von Gruppen wie der “Open Society Foundation” (George Soros) + Bill & Melinda Gates Foundation.

Ein Hauptziel der Agenda 21-Initiative besteht darin, dass jede Kommunalverwaltung ihre eigene lokale Agenda 21 erarbeiten soll. Seit 2015 sind die Ziele der nachhaltigen Entwicklung in der neueren Agenda 2030 enthalten.

Recherchieren Sie auch dies. Der offizielle Name ist: “UN-AGENDA 2030 FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG“. Geben Sie den Namen Ihrer Stadt ein (MM: gilt möglicherweise nicht für deutsche Städte).

• Das Weltwirtschaftsforum wurde gegründet, um die Agenda 21, jetzt Agenda 2030, zu unterstützen (https://www.weforum.org/covid-action-platform). Sie wurde 1971 gegründet. Vor 50 Jahren.

Bill Gates ist beiden Parteien angeschlossen, der UNO und auch dem Weltwirtschaftsforum (https://www.weforum.org/agenda/authors/bill-gates)

Im Jahr 2018 schrieb das Weltwirtschaftsforum: “Der Multi-Interessenvertreter-Ansatz definiert den Kern der Agenda 2030 und der Ziele für nachhaltige Entwicklung: Wir alle stecken da gemeinsam drin”.

Moment mal… kommt Ihnen das bekannt vor? Haben wir diesen Satz nicht immer und immer und immer wieder gehört, seit Covid angefangen hat? “Wir stecken da alle gemeinsam drin?” Das ist kein Zufall.

Oberflächlich betrachtet, sieht die Website erstaunlich gut aus. Geradezu umwerfend. Wunderschön. Es fallen all jene Worte und Leitbilder, die wir hören wollen. Es ist ein Aktionsplan zur Unterstützung & Umsetzung der “UN-AGENDA 2030 FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG”.

Melden Sie sich auf der Website an (alles, was Sie tun müssen, ist Ihre E-Mail eingeben, dauert eine Minute). Auf diese Weise können Sie den gesamten Plan für die zukünftige Weltregierung sehen. Was bedeutet das? Es bedeutet:

• die Neue Weltordnung,
• in der es keine Grenzen,
• nur eine Regierung
• und nur eine Welt gibt.

Allein dafür ist dieser ganze Aktionsplan gedacht. Es ist ein extrem umwerfender umfassender Plan, um unsere gesamte Welt, wie wir sie kennen, zu verändern.

Wenn Sie auf einen Link klicken, gibt es zahlreiche Links für jedes Thema.

Wenn Sie tiefer graben, finden Sie mehr als 200 Links pro Originallink. Es ist endlos. Es geht einfach immer weiter und weiter. Und alles ist miteinander verbunden. Und warum? Weil es ein ganzer, umfassender, akribischer Plan zur Veränderung unserer ganzen Welt ist. Kein Detail ist ausgelassen worden. Ich habe buchstäblich bereits 24 Stunden auf dieser Website verbracht, habe recherchiert – und dennoch kaum an der Oberfläche gekratzt.

Und alles beginnt mit der Covid-Seite. Die Covid-Seite beginnt die Reise der Welt-Globalisierung. Bitte überprüfen Sie das alles selbst.

Sobald Sie auf der Website sind, gehen Sie auf die eigentliche COVID-Seite (nicht die Intro-Seite): https://intelligence.weforum.org/topics/a1G0X000006O6EHUA0?tab=publications

Dies ist der Beweis, den Sie brauchen:

Blicken sie auf COVID. Schauen Sie, wie viele Themen es gibt. Jedes Thema hat über 200 Unterthemen. Jedes Unterhema bezieht sich dann auf jedes einzelne Thema und jeden Sektor, den sie sich in unserer Welt vorstellen können. Es ist unmöglich, dass dies alles in diesem Jahr oder im vergangenen Jahr geschehen ist. Unmöglich. “Die Weltregierung” & “Die Vierte Industrielle Revolution” wurden schon vor Jahrzehnten geplant:

• Eine Welt, eine Regierung, keine Grenzen.
• Die eine Regierung hat die vollständige Kontrolle über uns alle.
• Künstliche Intelligenz,
• die unser Geschäft, unsere Nahrung und unser Geld kontrolliert.
• Keine Privatsphäre,
• keine Freiheit….

Ich werde nicht darüber streiten, ob das gut oder schlecht ist. Denn ich weiß, dass viele von Ihnen sagen werden, dass es gut für die Welt ist. Ich meine, es ist sicherlich unter dem Deckmantel geschaffen worden, zur Ausmerzung der Probleme der Welt, insbesondere des Klimawandels, beizutragen. Über die Vorzüge, über das Für und Wider zu diskutieren, ist ein anderes Thema. Heute möchte ich mich einfach an die Fakten halten und sagen, dass diese NWO-Weltregierung geplant wurde. Und wenn Sie diese Website sehr sorgfältig durchgehen, können Sie sich das alles selbst ansehen. Ich phantasiere nichts Alles ist für Sie da und nachprüfbar. Um ehrlich zu sein, es ist sehr faszinierend. Jahre und Jahre und Jahre elitärer Vordenker, die auf dieser Website zusammenkommen, um darüber nachzudenken, wie man die Welt übernehmen kann.

“Die vierte Industrielle Revolution” und “Der große Neuanfang”.

Diese Begriffe kennen. Auf diesen beiden Seiten geht es darum, was passiert, wenn sie uns nach Covid übernehmen. Sehen Sie, wie komplex das ist. Dies ist geplant. Lesen Sie die Zusammenfassung auf der rechten Seite. Diese erklärt, was sie tun:

“In ihrer pessimistischsten, entmenschlichtesten Form könnte die “Vierte Industrielle Revolution” in der Tat das Potential haben, die Menschheit zu robotisieren” und uns somit unseres Herzens und unserer Seele zu berauben”

(Dieses Zitat kommt direkt von der Website!)

Die Vierte Industrielle Revolution wird nicht nur verändern, was wir tun, sondern auch, wer wir sind.

Sie wird sich auf unsere Identität und alle damit verbundenen Fragen auswirken:

unseren Sinn für die Privatsphäre,
unsere Vorstellungen von Eigentum,
unser Konsumverhalten,
die Zeit, die wir für Arbeit und Freizeit aufwenden,
• die Art und Weise, wie wir unsere Karriere entwickeln,
unsere Fähigkeiten pflegen,
Menschen treffen und Beziehungen pflegen.

Sie verändert bereits unsere Gesundheit und führt zu einem “quantifizierten” Selbst, und zwar schneller, als wir glauben, dass es zu einer menschlichen Vermehrung führen kann”.

Sehen Sie sich an, wie kompliziert die Räder sind. Dies ist geplant. Sehen Sie sich an, wie COVID sich mit jedem einzelnen Rad verbindet. Das liegt daran, dass COVID das Tor zu dieser Neuen Weltordnung ist. Schauen Sie sich die Beschreibung von “The Great Reset” weiter unten an. Zitat:

Es ist dringend notwendig, dass die globalen Akteure zusammenarbeiten, um gleichzeitig die direkten Folgen der COVID-19-Krise zu bewältigen. Um den Zustand der Welt zu verbessern, startet das Weltwirtschaftsforum “The Great Reset”.

Schauen Sie sich diese Zeitlinien an, die ich über die Geschichte der UNO-Tagungen gefunden habe. Jetzt, wo Sie wissen, was die “Vierte industrielle Revolution” & “Great Reset” sind, schauen Sie sich die Jahre an).

Außerdem fand ich bei meinen Nachforschungen heraus, dass ein Teil der Agenda der Neuen Weltordnung/Einer Weltregierung darin besteht, die Forderung nach einer Lebensmittelkennzeichnung abzuschaffen und den Verkauf von rein natürlichen Gesundheitsprodukten einzuschränken und letztendlich zu verbieten! Letztendlich wird das Essen aus der Natur nicht erlaubt sein. Sie werden uns mit Monsanto-Lebensmitteln versorgen, die sich ausschließlich auf eine bestimmte Anzahl von Proteinen und Kohlenhydraten konzentrieren. Das ist alles hier, wenn man tief gräbt.

Celeste Solum macht ein Video, um Sie durch den ganzen Prozess zu führen. Ich empfehle Ihnen sehr, sich das anzusehen und mit ihr durchzugehen. Es ist sehr hilfreich, da dies ein sehr differenziertes Dokument ist, das bereits seit über) 50 Jahren entworfen wurde.

COVID ist nur eine Nebelwand, um eine NWO-Weltherrschaft zu starten.

Das ist es, was gerade geschieht. Auf meinen umfangreichen Recherchen fand ich diese Augen-öffnende Erklärungen und Informationen: Kennen Sie die Veranstaltung 201? Recherchieren Sie es. Bill Gates und das Weltwirtschaftsforum simulierten den Ausbruch des Coronavirus 6 Wochen vor dem ersten Fall in Wuhan. Zufall? Hier einige Auszüge aus dieser Veranstaltung 201:

• “Eine umfassende Blaupause für die Reorganisation der menschlichen Gesellschaft”. (in Bezug auf die Agenda 2030, die 2015 geschrieben wurde)

• Aktionsplan Agenda 2030, der von der UNO ausgearbeitet und von 178 Regierungen unterzeichnet wurde. Sein Ziel ist die Entvölkerung der Menschheit, denn “wir sind zu viele”. Er wird von den Eliten als ein Weg zur “Rettung des Planeten” propagiert und von den Regierungen weltweit umgesetzt.

“Dies ist das Jahr, in dem die Staats- und Regierungschefs der Welt mit allen Bereichen der Gesellschaft zusammenarbeiten müssen, um unsere Kooperationssysteme zu reparieren und neu zu beleben, nicht nur für einen kurzfristigen Nutzen, sondern um unsere tief verwurzelten Risiken anzugehen”, (erklärt auf dem Weltwirtschaftsforum im Januar 2020)

“Die gegenwärtige riesige Überbevölkerung, die jetzt weit über die weltweite Tragfähigkeit hinausgeht, kann nicht durch künftige Verringerungen der Geburtenrate durch Verhütung, Sterilisation und Abtreibung beantwortet werden, sondern muss in der Gegenwart durch die Verringerung der gegenwärtig bestehenden Zahlen ausgeglichen werden. Dies muss mit allen erforderlichen Mitteln geschehen”. UN-Erklärung

“Eine Weltbevölkerung von 250-300 Millionen Menschen, d.h. ein Rückgang von 95% gegenüber dem heutigen Stand, wäre ideal”. Ted Turner, UNO

“Ist es nicht die einzige Hoffnung für den Planeten, dass die Industrienationen zusammenbrechen? Ist es nicht unsere Verantwortung, das herbeizuführen?”
Maurice Strong, Generalsekretär des UNO-Vorsitzenden des Erdgipfels, während er eine offizielle Erklärung abgab. (2015)

“Wir müssen dieses Problem der globalen Erwärmung angehen. Selbst wenn die Theorie der globalen Erwärmung falsch ist, werden wir in der Wirtschafts- und Umweltpolitik das Richtige tun”. Timothy Wirth (Präsident, UN-Stiftung). Beachten Sie, dass Herr Wirth sich genauso um die Wirtschaft wie um die Umwelt kümmert!

“Die Welt hat heute 7,7 Milliarden Menschen. Das steigt auf etwa neun Milliarden an. Wenn wir jetzt bei den neuen Impfstoffen, der Gesundheitsfürsorge und den Dienstleistungen im Bereich der reproduktiven Gesundheit wirklich gute Arbeit leisten, könnten wir diese Zahl vielleicht um 10 oder 15 Prozent senken. ~Bill Gates

Für Bill Gates sind Impfstoffe strategische Philanthropie, die seine vielen mit Impfstoffen verbundenen Geschäfte (einschließlich Microsofts Ehrgeiz, ein globales Vac-ID-Unternehmen zu kontrollieren) nährt und ihm diktatorische Kontrolle über die globale Gesundheitspolitik gibt – die Speerspitze des Neoimperialismus der Konzerne. Gates’ Besessenheit von Impfstoffen scheint von der messianischen Überzeugung genährt zu werden, dass er dazu bestimmt ist, die Welt mit Technologie zu retten, und von einer gottähnlichen Bereitschaft, mit dem Leben geringerer Menschen zu experimentieren”. ~Robert Kennedy Jr.

Der Großteil der Menschheit ist entbehrlich geworden. Wir waren gut zu den Eliten, als sie unsere Arbeit ausbeuten und die Früchte der Talente der Menschheit genießen konnten. Ein Drittel der heute von Menschen verrichteten Arbeit wird bis 2025 durch Software, Roboter und intelligente Maschinen ersetzt werden, so eine Prognose des Forschungs- und Beratungsunternehmens für Informationstechnologie Gartner.

Roboter benötigen weder Nahrung noch gesundheitliche Vorteile noch benötigen sie einen Mindestlohn. Der Einsatz von Robotern als Ersatz für den Menschen wird sich laut Ray Kurzweil, dem Direktor für Technik bei Google, nur weiter ausweiten. Kurzweil geht davon aus, dass Roboter bis 2029 das menschliche Niveau an Intelligenz und Funktionalität erreicht haben werden. Viele Experten sagen voraus, dass diese Roboter die Menschen arbeitslos machen werden, und genau das ist es, was wir feststellen.

Bis 2030 wird es keine 100% natürlichen Babys mehr geben. Alle Babys werden programmiert werden. (dies wurde in einem Video vom WEF festgestellt). Und dann diese bizarre Aussage, die ich vier Mal überprüft habe. Er schrieb dies 1978 in seinem Buch:

“Niemand wird in die Neue Weltordnung eintreten, wenn er oder sie nicht das Versprechen gibt, Luzifer zu verehren. Niemand wird in das Neue Zeitalter eintreten, es sei denn, er oder sie wird eine LUCIFERISCHE Einweihung nehmen”. – David Spangler, Direktor der planetarischen Initiative der Vereinten Nationen

Siehe oben, wie sie den “zivilen Ungehorsam” erwähnen, sie sprechen von den Menschen, die sich dem Globalismus widersetzen. Hier finden wir auch viele Informationen über ZENSIERUNG (die gegenwärtig stattfindet, wie wir wissen, für JEDEN, der sich gegen die Erzählung ausspricht… wie ich selbst, bei dem viele Posten in meinem FB und IG verschwunden sind).

Fazit

Die Agenda 2030 zur “Umgestaltung der Welt” soll auf den Ruinen und der Verwüstung der Weltwirtschaft aufgebaut werden, um die Kontrolle über unser Leben zu erlangen. Sie bewegt sich schnell auf das Ziel zu, einzelne Nationalstaaten auszuschalten, individuelle Handlungen zu kontrollieren und Privateigentum vom Angesicht der Erde zu tilgen. Ihr Ziel ist es, uns alle in den gleichen Ketten “gleich” zu machen.

Was können wir tun?

Aufwachen.
• Diese Botschaft weitestmöglich teilen.
• Die Menschen müssen wissen, dass wir ausgespielt und manipuliert werden.
• Je mehr Menschen wissen, desto mehr können wir das verhindern.

Bill H.R. 6666, vorgeschriebene Impfstoffe, Mikrochips und 5G (zu Beginn) sind für die Überwachung und künstliche Intelligenz vorgesehen, um uns zu jeder Zeit verfolgen zu können. Am 12. Mai 2020 sagte Dr. Fauci sogar:

“Es gibt keine Garantie dafür, dass ein Impfstoff gegen COVID-19 wirksam ist.”

Verstehen Sie, was hier vor sich geht? Sie sagen uns, dass es keine Garantie gibt, aber wir müssen ihn trotzdem nehmen? Verstehen Sie, dass dies keinen Sinn macht?

**Folgen Sie Robert Kennedy Jr. Der Hochseilakt mit Del Bigtree Dr. Sherri J. Tenpenny Dr. Rashid Buttar London Real, die alle Lügen aufdecken und Massenbewegungen anführen, um Bill Gates & Pharma von der Bewegung von vielen Dingen, die mit dieser Agenda verbunden sind, abzuhängen.

Wir müssen SPRECHEN & AUFSTEHEN.

Wir müssen alle klar denken und von einem Ort der Einheit und Liebe aus operieren. Nur so vereiteln wir ihre Pläne. Sie wollen, dass wir Angst haben und gespalten sind. Sie wollen nicht, dass wir mächtig sind. Und wir sind mächtig, wenn wir mit Wissen ausgestattet sind und wenn wir mit Liebe und Respekt zusammenarbeiten.

Quelle: https://henrymakow.com/deutsche/2020/06/29/covid19-ist-dreh-und-angelpunkt-des-nwo-entwurfs/

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.