krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL/
solidarische landwirtschaft CSA/
foodcoop/transition town


newsletter 12. dezember 2014

hier die high ligths für 2014. den ganzen newsletter mit allen bildern und links findst du auf meiner website unter der rubrik aktuelle newsletter. die rubrikenliste findest du auf meiner website oben. an- und abmelden kannst du dich auf der startseite oben rechts. hier clicken.


inhaltsverzeichnis

 

hier die highlights

13.12.14 - Grossdemo für den Frieden in Berlin
DEUTSCHLAND WACH AUF !!! WIR KOMMEN !!!
KenFM am Set: Pressekonferenz zum Friedenswinter 2014/2015
Geschichtsfälschung - die letzten 150 Jahre: 100 Jahre 1. Weltkrieg: Prof. Dr. Michael Vogt
Geschichtsfälschung - die letzten 150 Jahre: 1.+2. Weltkrieg und das Geldsystem: Andreas Popp
Geschichtsfälschung - die letzten 250 Jahre: Das System der Rothschilds: Harvey Friedman
Geschichtsfälschung - die letzten 5-7000 Jahre: Religion, Kirche, Jesuiten: Martin Kramp
Georgia Guidestones - Die 10 Gebote der NWO - deutsch - Armin Risi
Dieselben, die in der UK diese Kinder zu Faschisten hochzüchten (s. Video) steuern auch die USA/EU..
Russlands Präsident Putin exklusiv im ARD Interview
Dieses Buch macht Hoffnung: Der-Synchronizitaets-Schluessel
BILDERBERGER INSIDER-BANKER INTERVIEW
Permakulturprojekt Madagaskar  -  Hilfe zur Selbsthilfe.. neues Mail vom 11.12.14 - meine weihnachtsempfehlung, zusammen mit dem dattel-projekt in jericho - unbetingt lesen


lichtblicke - die positiven meldungen

Ein offener Brief für den Frieden, der Klartext redet..       in 19 Sprachen
Adventszeit: Zeit statt Zeugs

Weihnachtsgeschenke von kleinen UnternehmerInnen
Repair Cafés: Wegwerfen? Denkste!
Die Anstalt - 18.11.2014  - 216.823 clicks    wieder eine sehr gute Sendung - Thema Flüchtlinge..   Plattform “Flüchtlinge Willkommen” online - freie Zimmer an Flüchtlinge..
Gegen die Kriegshetzte: Anonymous legt GEZ lahm..  - auch das ist Friedensarbeit
„Stop TTIP“-Bündnis ist mittlerweile auf über 300 Organisationen aus 24 Mitgliedstaaten angewachsen
Persönliche Botschaft von Edward Snowden an Campact
Klares Ja für günstigen Wohnraum - das sollte man überall machen..
Frankreichs Nationalversammlung will Palästina anerke
nnen
Blauzungenkrankheit: Impfgegner gewinnt vor Bundesgericht
Sehr sehenswerter Film - Das Salz der Erde

permakultur
Eidg. Volks-Initiative für Ernährungssouveränität - Landwirtschaft geht uns alle an..
Permakulturprojekt Madagaskar  -  Hilfe zur Selbsthilfe.. neues Mail vom 11.12.14
- meine weihnachtsempfehlung, zusammen mit dem dattel-projekt in jericho - unbetingt lesen
Dieser junge Basler lebt Urban Agriculture
agrarinfo.ch
Freihofbrief_14_11
Wie die Bienen verschwinden
Newsletter von eurotopia
MURKS.CENTER eröffnet
Selbstversorgung & Permakultur GOOD-NEWS-LETTER
Artikel über mehrjährige essbare Pflanzen

veranstaltungen aktuell - alle veranstaltungen im dreispaltigen teil links..
13.12.14 - grossdemo für den frieden in berlin

prognosen
Dieses Buch macht Hoffnung: Der-Synchronizitaets-Schluessel

krieg und frieden: ukraine, russland, USA, israel
Amerika auf dem »Kriegspfad«:
Repräsentantenhaus ebnet Krieg mit Russland den Weg und nichts davon in den medien!!!!
Die bemerkenswerte Ehefrau des neuen ukrainischen Gesundheitsministers
Ukrainische Gruppe "CyberBerkut" leakt:
Waffenlieferung- und Schmiergeld-Dokumente USA-Ukraine
Das FBI: Die Geheimpolizei der USA
ESKALATION IN PALÄSTINA: Israels multikriminelle Politik

medien
Massenmedien bauen drastisch ab – Alternative Medien gewinnen
Deutsche Medien: Alle gegen “RT Deutsch”

DER FEHLENDE PART: Wie gespalten ist die Ukraine wirklich? [E06]
Pressefreiheit: Die Anstalt vom 29.04 wird verklagt, weil die Kabarettisten die Wahrheit sagen.
Stimme und Gegenstimme 2014

analysen
Man blickt nicht mehr zum Westen auf: Ein Gespräch mit Dr. Hauke RITZ
Die Wahrheit kurz gefasst
Mit der EZB in die Diktatur
BILDERBERGER INSIDER-BANKER INTERVIEW
43 Studenten in Mexico verschleppt: Kampf weitet sich auf das Land und die Welt aus (Video)
Impfen: Skeptiker-Das geheime Netzwerk der Systemlinge
Andreas Popp - Es sieht sehr Übel aus - Finanzkrise Weltweit
Klaus Dona - Artefakte die es nicht geben dürfte!
Schweiz bei Einwanderung pro Kopf weltweit an der Spitze
Kulturstudio Klartext No 93 - 100 Jahre 1. Weltkrieg - Prof. Dr. Michael Vogt
Harvey Friedman - Das System der Rothschilds - 2014
CETA – Angriff auf die Demokratie

hintergrund-informationen


liebe leserinnen, liebe leser

bewusstseinsentwicklung ist das zentrale element, um eine neue welt, ein goldenes zeitalter kreieren zu können. dazu gehört auch ein neues geschichtsbild. wenn wir uns aus dem destruktiven weltbild des gegenwärtigen systems befreien wollen, ist das aufdecken von geschichtsfälschung ein wichtiges element. in diesem newsletter findest du dazu drei videos. wenn du zu diesem thema gute videos, texte und/oder bücher hast, sende ein mail..

hier meine highlights

13.12.14 - grossdemo für den frieden in berlin
spaltung misslungen - friedensmahnwachen und alte friedensbewegung schliessen sich zusammen..

DEUTSCHLAND WACH AUF !!! WIR KOMMEN !!!
13.12.2014 13 Uhr Berlin Hbf FRIEDENS
https://www.youtube.com/watch?v=tTKl_HlB6Mk
Veröffentlicht am 05.12.2014 GAUK DU LÜGST ! Kriegstreiber TEILT ES BITTE ! ! !

KenFM am Set: Pressekonferenz zum Friedenswinter 2014/2015
https://www.youtube.com/watch?v=RY7uR5MuskI&feature=em-uploademail

http://friedenswinter.de/
Flyer Friedenswinter 2014/2015
Flyer Friedenswinter 2014/2015_Druckversion


geschichtsfälschung - die letzten 150 jahre: die 1.+2. weltkrieg
hier ein gutes interview zur geschichtsfälschung der letzten 150 jahre.
leider etwas lang und harzig, aber sehr interessant. was fehlt: was treibt die kriegstreiber an, die diese kriege die ganze zeit inszenieren? mehr dazu im nächsten video..

Kulturstudio Klartext No 93
- 100 Jahre 1. Weltkrieg - Prof. Dr. Michael Vogt

https://www.youtube.com/watch?v=xRTOI-gnpV0&list=PLKf1hUwm7vm9X4HZSSeTF9CPTP2qrJ2BT&index=10
7.640 Veröffentlicht am 09.05.2014  KLARTEXT -- eine Sendung von und mit Michael Grawe & Boris Lauxtermann                 Prof. Dr. Michael Vogt - http://www.quer-denken.tv


geschichtsfäschung - 1.+2. weltkrieg und das geldsystem
die verheimlichte geschichte unseres finanzsystems, eine der hauptursachen der meisten kriege..

Kriege als Mittel zur Rettung des Finanzsystems:
Andreas Popp im Gespräch mit Michael Vogt

https://www.youtube.com/watch?v=9XOhSHGu4Q0&index=6&list=PL4D67F23E7051106F

40.186 Veröffentlicht am 16.09.2014 Kriege als Mittel zur Rettung des Finanzsystems. Von Exportnarren und Gold- & Währungsmanipulateuren Andreas Popp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. „Hurra, wir sind Export-Weltmeister…“ bzw. kämpfen mit dem 20-mal größeren China um diesen „Titel“. Aber werden wir dadurch wirklich reicher oder eher ärmer? Es ist an der Zeit, auch das Thema Exportüberschüsse einmal näher zu untersuchen. Immer wieder erklärt man dem Volk, daß die Deutschen am meisten vom Euro profitieren.

geschichtsfälschung - die letzten 250 jahre: finanzsystem

er beleuchtet die letzten 250 jahre..

Harvey Friedman - Das System der Rothschilds - 2014
https://www.youtube.com/watch?v=Z-lQ9gWAcnY#t=567


geschichtsfälschungdie letzten 5-7000 jahre: religion, kirche, jesuiten
um die kriege zu stoppen muss man wissen, was die kriegstreiber antreibt. deshalb bringe ich dieses video noch einmal. wer wissen möchte, wer im kali-yuga (die letzten 5-7000 jahre) die welt beherrschte - hier eine gute dokumentation. aber dieses zeitalter ist jetzt endlich zu ende und das goldene zeitalter steht vor der tür s. buch unten...

Kulturstudio Klartext No 96
- Martin Kramp - Protagonisten der NWO

https://www.youtube.com/watch?v=2RQIN3Td0fA&index=7&list=PLKf1hUwm7vm9X4HZSSeTF9CPTP2qrJ2BT
die georgia guidestones wurde von skulls&bones installiert, wo auch die fam. bush mitglied ist..
Georgia Guidestones - Die 10 Gebote der NWO - deutsch - Armin Risi
https://www.youtube.com/watch?v=R_zMiZSHQiw&index=2&list=PLNy9CCB7KLQviik0PBnCB8aD7Y5Na-swN

in der ukraine werden seit 1991 nazis hochgezüchtet, so wie in deutschland unter hitler.. dieselben, die diese kinder zu faschisten hochzüchten (s. video) steuern auch die USA/EU..

Unglaubliches in der Ukraine! Incredible in Ukraine! Sponsored by US/EU?! Video 4min.   https://www.youtube.com/watch?v=vv4tF6AsYYc


Russlands Präsident Putin exklusiv im ARD Interview
| Günther Jauch | NDR

https://www.youtube.com/watch?v=3EXToQnI75g

150.682 Veröffentlicht am 17.11.2014 Der russische Präsident Wladimir Putin hat im ARD-Exklusivinterview seine Sicht der Ukraine-Krise dargestellt - und zugleich die Rolle des Westens kritisiert. http://www.daserste.de

in den vorherigen links fehlt die positive option. dieses buch macht hoffnung, dass sich das blatt schon sehr bald wenden könnte!!! deshalb bringe ich diesen eintrag nocheinmal..
buchempfehlung

 schon lange habe ich nicht mehr ein so spannendes buch gelesen: hast du gewusst, dass..

  • unser sonnensystem höchstwarscheinlich um einen brauen zwerg kreist?
  • die kreiselbewegung der erdachse daher rührt?
  • in china und tibet bereits 150'000 den lichtkörper erreicht haben?
  • wir unmittelbar vor einem quntensprung stehen, der den lichtkörperprozess erleichtert?
  • es ein sehr interessantes channelung "das gesetz des einen" gibt, wie der aufstieg funktioniert?

 

Den verborgenen Plan des Universums verstehen
http://www.kopp-verlag.de/Der-Synchronizitaets-Schluessel.htm?websale8=kopp-verlag&pi=937000&ci=000419
Ein Krieg, der sich nach genau 2.160 Jahren in ähnlicher Form wiederholt ... ein Waffenstillstand, der 2.160 Jahre später sein Gegenstück findet ... eine Amtsniederlegung, die frappierend an einen Rücktritt 2.160 Jahre danach erinnert ... anhand zahlreicher Beispiele zeigt der US-Bestsellerautor David Wilcock, dass sich die Weltgeschichte laufend wiederholt. Nach Zyklen von 2.160 und 539 Jahren kommt es zu Ereignissen, die vorangegangenen auf verblüffende Weise gleichen.


BILDERBERGER INSIDER-BANKER INTERVIEW
https://www.youtube.com/watch?v=9mYF2EENlm0


hilfe zur selbsthilfe - das beste entwicklungs-hilfeprojekt das ich kenne - wenn alle gelder so eingesetzt würden, sähe die welt schon in fünf jahren ganz anders aus!!! meine weihnachtsempfehlung, zusammen mit dem dattel-projekt in jericho - unbedingt lesen

Neues Mail aus Madagaskar vom 11.12.14 - auf Link clicken..

Permakulturprojekt Madagaskar


herzliche grüsse


markus rüegg


ps:

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meinen newsletter liest..
ich sammle die rosinen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir so den zugang zum wesentlichen. bitte unterstütze meine arbeit mit einer spende oder einem förderabo, weitere infos, konto, IBAN, findest du hier..


feldstrasse 12, 8400 winterthur, schweiz
tel: 0041 52 222 4004 bin meistens erreichbar – der anruf wird kostenlos aufs handy umgeleitet
handy: 0041 79 693 55 66
mail: mr at kmuplus.ch
meine website findest du mit diesen links:
www.gemeinschaften.ch
www.kreative-beziehungen.ch
www.strohballenbau.ch
sich selbständig und unabhängig machen - regionale wirtschaftskreisläufe fördern
der einfachste einstieg - unser gemüse-abo in winterthur: www.stadtlandnetz.ch
permakultur schweiz
club der autofreien

transition town winterthur


lichtblicke


 

13.12.14 - grossdemo für den frieden in berlin
spaltung misslungen - friedensmahnwachen und alte friedensbewegung schliessen sich zusammen..

KenFM im Gespräch mit: Reiner Braun - Demo gegen Gauck am 13.12.
https://www.youtube.com/watch?v=N-JA24cNDNQ&feature=em-uploademail

16.227 Veröffentlicht am 21.11.2014 Rainer Braun ist ein Kämpfer. Als einer der Sprecher der Kooperation für den Frieden, einem Zusammenschluss von über 40 deutschen Friedensinitiativen, als Mitglied des Verband Deutscher Wissenschaftler und als bekanntester Kopf bei IALANA, der Internationalen Juristen-Vereinigung zur Abschaffung von Atomwaffen, findet man ihn seit über 30 Jahren an vorderster Front, wenn es darum geht, sich der Gewalt, ohne die der Kapitalismus nun mal nicht auskommt, entgegenzustellen.

Braun stand unzählige Stunden im Strahl der Wasserwerfer, als es in den 80ern der Atomlobby darum ging, neue Meiler ans Netz zu bringen oder nuklearen Abfall durch die Republik zu karren. Braun, der auch Journalist ist, schwor zuletzt vor dem NATO-Stützpunkt in Kalkar, die klassische und die neue Friedensbewegung für den Kampf gegen die grösste Militärallianz auf diesem Globus gemeinsam zu organisieren. Nur so hätte man eine Chance. Braun sprach als einer der ersten „alten Hasen“ der Friedensbewegung auf den Neuen Mahnwachen und half so, diese gesellschaftspolitisch zumindest vom Bannstrahl der Ächtung zu befreien. Über Monate hatte vor allem die Systempresse den über 100 Mahnwachen für den Frieden in Deutschland pauschal braunes Gedankengut unterstellt. Rainer Braun ist ein Architekt und Stratege, wenn es um Friedensallianzen geht. Seiner Arbeit ist es maßgeblich zu verdanken, dass die alte und die neue Friedensbewegung zum Jahresende, am 13. Dezember, ein kollektives Zeichen gegen den Kriegskurs auch der Deutschen Regierung, setzen. Am 13. Dezember wird es eine große Demonstration für den Frieden geben. Sie beginnt am Hauptbahnhof in Berlin und endet mit einer Abschlusskundgebung am Schloss Bellevue dem Sitz des Bundespräsidenten Gauck. Dieser Präsident ist auch für Braun ein Super-GAUck denn er missbraucht sein Amt. Gauck tritt nicht als Beschwichtiger auf, sondern fungiert als selbsternannter Scharfmacher, der aktuell den bisher nur medialen Feldzug gegen Putin anführt. Der Pastor ist zum Militärpfarrer verkommen und sollte keine zweite Amtszeit bekommen. Er ist kein Mann des Friedens. KenFM sprach mit Rainer Braun über den Status quo der BRD in Europa, die angespannte Situation in der Ukraine und wie dieses Land mit einem deutschen Bundespräsidenten umgehen soll, der es genießt, in der Bundeswehr-Akademime junge Soldaten auf die „neuen Zeiten“ einzuschwören, oder aber die NATO-Sicherheitskonferenz in München als Gastredner eröffnet.

http://www.kenfm.de
http://www.facebook.com/KenFM.de
http://www.twitter.com/TeamKenFM
http://kenfm.de/unterstutze-kenfm


ein offener brief für den frieden, der klartext redet.. in 19 sprachen
http://dearputin.com/de/

Sehr geehrter Herr Präsident Putin und Bürger Russlands,

wir möchten uns hiermit für das Verhalten unserer Regierungen und Medien entschuldigen. Die westlichen Nationen, angeführt durch die Vereinigten Staaten, scheinen entschlossen zu sein, einen Krieg mit Russland zu beginnen. Eine vernünftige Person würde die schrecklichen Konsequenzen eines solchen Krieges erkennen und alles in ihrer Macht stehende tun, um ihn zu verhindern. Tatsächlich scheint es so, als ob dies exakt das ist, was Sie tun. Im Angesicht eines endlosen Stroms an Lügen und Provokationen haben Sie es geschafft, dass Russland nicht in einen nuklearen Krieg hineingezogen wurde...
... Wahrer Frieden und wahre Gerechtigkeit sind solange unmöglich, wie diese „rücksichtslose Verschwörung“ hinter den Kulissen an der Macht ist und die Vereinigten Staaten und andere Nationen kontrolliert. Wir beten dafür, dass wir durch unsere gemeinsamen Anstrengungen die machthungrigen und rücksichtslosen Kriminellen, die danach streben, uns alle zu versklaven, besiegen mögen. Wir beten dafür, dass wir stattdessen einen echten Frieden fördern können, welcher das Leben auf der Erde lebenswert macht.

Quellen:

  1. Ist Putin unbestechlich? Ein U.S-Insider-Blick auf die Persönlichkeit des Präsidenten und die Transformation seines Landes
  2. Putin versucht die Welt vor Krieg zu bewahren von Paul Craig Roberts
  3. Putin wird die Schuld an #MH17 gegeben, um eine Attacke auf die Weltbank der BRICS zu starten
  4. Eröffnungsrede an der American University, 10. Juni 1963
  5. Politische Ponerologie (Eine Wissenschaft über das Wesen des Bösen und ihre Anwendung für politische Zwecke) von Andrew M. Lobaczewski
  6. Die Schock-Strategie: Der Aufstieg des Katastrophen-Kapitalismus von Naomi Klein
  7. JFK und das Unaussprechliche: Warum er starb und warum es wichtig ist, es zu verstehen von James W. Douglass
  8. Der Präsident und die Presse, 27. April, 1961
  9. Ein offener Brief aus den Niederlanden an Präsident Putin
  10. Das NATO-Syndrom, das östliche Partnerschaftsprogramm der EU und der EAU
  11. Putin blufft nicht – Jeder der behauptet, dass Russland in der Ukraine verliert, versteht nicht, wie dieses Spiel gespielt wird.
  12. Putin: Die Ukraine ist ein Schlachtfeld der neuen Weltordnung
  13. Globale Pathokratie, autoritäre Gefolgsleute und die Hoffnung für die Welt

 


Russlands Präsident Putin exklusiv im ARD Interview | Günther Jauch | NDR
https://www.youtube.com/watch?v=3EXToQnI75g

 
150.682 Veröffentlicht am 17.11.2014 Der russische Präsident Wladimir Putin hat im ARD-Exklusivinterview seine Sicht der Ukraine-Krise dargestellt - und zugleich die Rolle des Westens kritisiert. http://www.daserste.de

Adventszeit
„Nicht der ist reich, der viel hat, sondern der, welcher viel gibt. Der Hortende, der ständig Angst hat, etwas zu verlieren, ist psychologisch gesehen ein armer Habenichts, ganz gleich, wie viel er besitzt. Wer dagegen die Fähigkeit hat, anderen etwas von sich zu geben, ist reich.“ Erich Fromm

Mit diesem Zitat, zum 114. Geburtstag des deutsch-amerikanischen Psychoanalytikers und Philosophen Erich Fromm, wünschen ich allen eine gute Adventszeit und gesegnete Feiertage.     danke an Adriana..


Zeit statt Zeugs

Liebe Freunde

Mein Sohn sagte: ‘Ich wünsche mir ein Macbook, ein Smartphone und einen Besuch bei McDonald’s.’ Ich: ‘Hör mal, ich schenke dir diesmal Zeit statt Zeug.’ Er schrie kreuzunglücklich: ‘Und ich such mir einen neuen Vater.’ Aber dann ging es doch.” So beschreibt der deutsche Journalist und Autor Peter Unfried seine Erfahrung mit dem Projekt “Zeit statt Zeug”. http://www.zeit-statt-zeug.de/ Eine interessante Webseite aus Deutschland, wo es darum geht z.B. zu Weihnachten Zeit zu schenken statt Zeugs, mit gute Ideen. Ich dachte mir, so ohne Zeugs geht es bei meinen Kindern zu Weihnachten wohl doch nicht aber ein Zeugs und etwas mehr Zeit gemischt wäre doch gut...;-)

Liebe Grüsse, Caroline


Weihnachtsgeschenke von kleinen UnternehmerInnen

 
Lokale Geschäfte oder kleine Online-Shops jenseits der großen Firmen unterstützen. Dazu gibts im Dezember jede Menge Geschenktipps bei den guten Nachrichten hier. Oderbei den PartnerInnen der newslichter stöbern.


 
Weihnachtsgeschenke selber machen

"Weihnachtsgeschenke? Das machen Sie mal schön selbst!"

Selbstgemachte Geschenke sind die besten! Mit Upcycling, ökologischen Materialien und sinnvollen Geschenkideen wirken Sie dem Konsumwahn entgegen.
Hier weiterlesen
 
Kreative Bastelgeschenke

Schön & sinnvoll: Kreative Bastelgeschenke für alle

Mal ehrlich: Die Liebe steckt nicht im Geldausgeben. An diesen kreativen Bastelideen werden nicht nur die Beschenkten, sondern auch Sie selbst viel Spaß haben.
Hier weiterlesen
 
Repair Cafés

Repair Cafés: Wegwerfen? Denkste!

Freiwillige rund um die Welt reparieren kaputte Bügeleisen, Lampenschirme und Wollpullover. Die Bewegung der „Repair Cafés“ hat das Potenzial, unser Konsumverhalten zu verändern.
Hier weiterlesen

wieder eine sehr gute sendung - thema flüchtlinge..
Die Anstalt - 18.11.2014 - HD50                            216.823 clicks

https://www.youtube.com/watch?v=sD_5acDwOak

und hier ein genialer lösungsvorschlag

Flüchtlinge Willkommen

 
Seit zwei Wochen ist die Plattform “Flüchtlinge Willkommen” online, die freie Zimmer an Flüchtlinge vermittelt. Mehr als 120 Menschen an 70 Orten haben schon gemeldet, dass sie Platz haben. Und es werden täglich mehr. Jonas Kakoschke ist einer von drei…


gegen die kriegshetzte - auch das ist friedensarbeit, vergleiche auch die nächste info..

Anonymous legt GEZ lahm..
http://www.contra-magazin.com/2014/09/gesundschrumpfen-massenmedien-bauen-drastisch-ab-alternative-medien-gewinnen/

Publiziert am 29. September 2014 von Luna v. L.

AUFRUF ZUM DEUTSCHLANDWEITEN GEZ-BOYKOTT!

Unser Boykott-Aufruf wurde innerhalb der letzten 48 Stunden bereits 12.000 mal geteilt. Jetzt erreichte uns die Meldung einer Mitaktivistin die als Sachbearbeiterin bei der GEZ tätig ist, dass die Deutsche Post heute vor Vormittag mehrere Dutzend Kisten voller Post in der GEZ-Zentrale in Kisten angeliefert hat. Den Arbeitsaufwand der nötig ist um diese Post abzuarbeiten schätzt man schon jetzt auf 3-4 Wochen. Lulz!

AUFRUF ZUM DEUTSCHLANDWEITEN GEZ-BOYKOTT!
Enorm wichtig: Bitte teilt diesen Beitrag zuerst bevor ihr unserer Anleitung folgt!
Anonymous zeigt dir wie du ganz EINFACH und LEGAL deine GEZ-Zahlungen einstellst und alle bereits gezahlten Beiträge zurück forderst. Jeder der Rundfunkgebühren zahlt finanziert nicht nur einen möglichen Krieg mit Russland, er unterstützt diesen damit sogar aktiv! Nachdem wir aufgrund der Kriegspropaganda gestern schon zum Boykott diverser privater Medien aufgerufen haben, ruft Anonymous hiermit zum kollektiven und deutschlandweiten Boykott der GEZ-Medien (Beitragsservice) und zur unverzüglichen Einstellung sämtlicher Zahlungen auf.

Wir sind es leid, dass man die Ammenmärchen und Kriegspropaganda die man uns tagtäglich auftischt auch noch mit den Rundfunkgebühren der Bürger finanziert. Ein Boykott bewirkt nur etwas wenn es der boykottieren Institution GEZ finanziell erheblich weh tut. Mit diesem kollektiven Zahlungsboykott verursachen wir einen gigantischen Verwaltungsaufwand und bringen damit die GEZ von innen heraus zum totalen Zusammenbruch. Bitte nutzt dazu das folgende Musterschreiben. Dieses wurde rechtlich übergeprüft. Das werden Anwälte (abgesehen derer die für die GEZ arbeiten) hier per Kommentar bestätigen.

WICHTIG:
Bitte per Einschreiben, besser noch Einwurfeinschreiben versenden und Nachweis gut aufbewahren!

GEZ? Nein danke!

Musterschreiben gegen die GEZ

GEZ verfassungswidrig, Gebühren zurückfordern

Bundesweiter GEZ-Protest

GEZ Bundesweite Demos

Schluss mit der GEZ-Abzocke

Wunder geschehen, auch für Dich!

Der nette Herr von der GEZ

10 Punkte Plan gegen die GEZ

Anonymous legt GEZ lahm

 

Gekidnappte Zeitungskästen:
Neue Aktionsform gegen Mainstream-Medien?

 

Gerhard Wisnewski

Eine neue Aktionsform gegen Mainstream-Medien macht sich breit − und zwar durch Zweckentfremdung von Zeitungsboxen. Dabei geht es nicht um Sachbeschädigung oder Diebstahl. Vielmehr legen immer mehr Bürger eigene Medien oder Flugzettel in die Zeitungskästen hinein − und zwar auf den vorhandenen Mainstreamstapel ...  mehr …


Mehr Demokratie | MD-Info 09/2014 | Abonnenten: 58.878
Sehr geehrter Herr Rüegg,
unser „Stop TTIP“-Bündnis ist mittlerweile auf über 300 Organisationen aus 24 Mitgliedstaaten angewachsen. Wir stehen kurz davor, die erste Million Unterschriften gegen TTIP und CETA zu erreichen. Und das in nicht einmal zwei Monaten!
TTIP ist ein Mega-Thema – und wir tragen dazu bei. Dennoch dürfen wir uns jetzt nicht ausruhen – denn auch für die selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative (EBI) wollen wir in mindestens sieben Ländern eine Mindestanzahl an Unterschriften erreichen. Das haben wir in Deutschland, Österreich und Großbritannien geschafft - vier Länder fehlen noch. Wir müssen unser internationales Netzwerk ausbauen, Werbung in den Social Networks machen, Veranstaltungen und Pressearbeit organisieren. Unterstützen Sie uns bitte jetzt mit einer Weihnachtsspende, damit uns das gelingt: https://www.mehr-demokratie.de/ssl-spenden.html
Parallel zu unserer selbstorganisierten EBI haben wir am 10. November beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg eine Klage gegen die Ablehnung der EBI „Stop TTIP“ durch die EU-Kommission eingereicht. 100 Menschen haben vor dem EuGH demonstriert, viele Medien haben darüber berichtet: Die Entscheidung der EU-Kommission ist aus unserer Sicht rechtlich nicht haltbar und politisch skandalös! Dabei geht es nicht nur um „Stop TTIP“ – wir streiten vor Gericht auch für zukünftige EBIs. Die EU-Kommission versucht, die Bevölkerung bei der Verhandlung internationaler Verträge komplett auszusperren. Wir kämpfen für ein Europa der Bürger/innen. Bitte unterstützen Sie uns dabei mit einer Spende: https://www.mehr-demokratie.de/ssl-spenden.html
Vielen Menschen ist noch gar nicht klar, dass unsere Demokratie schleichend zur Lobbykratie umgebaut wird. Deshalb sammeln wir Unterschriften und führen Gespräche bei Kulturveranstaltungen, Messen und Demos. Und wir starten eine Bildungs-Unterschriften-Offensive: Wir möchten den Winter nutzen, um 30 Universitäten zu besuchen. Wir schicken Teams à drei Leute für drei Tage dorthin, wo wir junge und politisch interessierte Menschen erreichen. Mit Ihrer Hilfe können wir die „Stop TTIP“-Uni-Tour organisieren: https://www.mehr-demokratie.de/ssl-spenden.html
Für die Öffentlichkeitsarbeit und für die Sammelteams benötigen wir 43.500 Euro: 450 Sammlertage wollen wir schaffen. Ein Sammlertag kostet uns etwas über 96 Euro. Können Sie uns für 12 Euro eine Stunde spendieren oder für 36 Euro drei Stunden? Wieviel auch immer, Sie wissen besser, was Ihnen möglich ist. Bitte helfen Sie uns mit einer Weihnachtsspende! Es geht um unsere Demokratie und damit auch um unsere Zukunft: https://www.mehr-demokratie.de/ssl-spenden.html
Herzlich grüßt Sie Dr. Michael Efler
Bundesvorstandssprecher von Mehr Demokratie + Mitglied im Bürgerausschuss EBI „Stop TTIP“ ============================================================================== INHALTSVERZEICHNIS
1) Bürgerbegehrensbericht 2014 veröffentlicht!
2) 25 Jahre nach dem Mauerfall: Das tägliche Brot der Demokratie
3) Klage zu TTIP & CETA vor dem EuGH
4) Hommage an einen Pionier der direkten Demokratie
5) Baden-Württemberg: 7.000 Bürger für ein umfassendes Informationsfreiheitsgesetz
6) Ein besonderes Geschenk
7) Termine

Persönliche Botschaft von Edward Snowden an Campact

Campact | Spenden | Über uns | Kontakt
Snowden
24.11.2014 - Abonnent/innen: 1.570.712
Wenn hier kein Bild angezeigt wird, müssen Sie die Anzeige von Bildern freischalten!
Snowden bedankt sich bei Campact-Aktiven

Diese Mail hat uns vom Hocker gerissen: Edward Snowden gratuliert Campact zum zehnten Geburtstag und bedankt sich bei den Unterzeichner/innen unseres Appells für ihren Einsatz.

Wir haben seine Botschaft an Sie übersetzt...

 

Lieber markus rüeggs,

anlässlich des 10. Geburtstags von Campact erreichte uns diese persönliche Botschaft Edward Snowdens über seinen Anwalt. Wir freuen uns, Sie Ihnen weiterleiten zu können:

Es ist mir eine Ehre, Campact e.V. anlässlich dieses Jubiläums gratulieren zu können. Ich entschuldige mich dafür, dass ich nicht selbst anwesend sein kann.

Ich hoffe, dass Ihr mit einem Schmunzeln verstehen werdet, dass die wenigen Medienberichte, die behaupteten, ich wäre nicht länger interessiert daran, nach Deutschland zu kommen, falsch liegen. Es ist tatsächlich schwer, ein Visum von der Bundesregierung zu bekommen. Trotz des Willens einer klaren Mehrheit der Bevölkerung und obwohl, wie mir berichtet wurde, einige Zimmer für mich frei sind.

Aber keine Gruppe hat härter als Campact daraufhin gearbeitet, meine Rückkehr nach Deutschland möglich zu machen. Und trotz der Beteuerungen einiger Minister scheint es immer wahrscheinlicher, dass wir, dank Eurer Anstrengungen, diesen Kampf gewinnen werden. Denn letztendlich wird unser Sieg nicht dadurch bestimmt, wo ein einzelner Mann heute steht, sondern darüber, wie es um unser aller Bürgerrechte morgen bestellt sein wird.

Die amerikanische Anthropologin Margaret Mead schrieb einst: „Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe besonnener, engagierter Bürger die Welt verändern kann. Tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der sie jemals verändert wurde.“

Die Ereignisse des letzten Jahres geben ihr erneut recht. Wir haben gesehen, dass ganz gewöhnliche Menschen außergewöhnliche Dinge tun können, wenn sie nur für das Gemeinwohl zusammenarbeiten. Und dies ist nur eine Faser des Stoffs aus dem die Freiheit ist. Strang für Strang ist der Schutzwall Eurer Solidarität zu einer Barriere geworden, die fest gegen jegliche Ungerechtigkeit stehen kann.

Danke für alles was Ihr getan habt, und für alles was Ihr noch tun werdet in den Jahren, die vor uns liegen. Wir sehen uns bald.

Mit meinen besten Grüßen,

Edward Snowden

Der Bundesregierung wäre es recht gewesen, das Thema Snowden von ihrer Agenda streichen zu können. Doch wir kamen Angela Merkel und Sigmar Gabriel mit unserem ausdauernden Protest in die Quere. Etwa 225.000 Menschen schlossen sich dem Appell „Schutz für Edward Snowden in Deutschland“ an. Mehr als 40.000 Bürger/innen boten dem Hinweisgeber im Rahmen der Aktion „Ein Bett für Snowden“ eine sichere Unterkunft bei sich zuhause an.

Die Nachricht von Edward Snowden zeigt: Ihr Engagement kommt an. Er will weiterhin nach Deutschland kommen. Gemeinsam haben wir klargemacht: Wir überlassen Edward Snowden nicht seinem Schicksal.

„Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird“, hat Snowden einmal in einem Interview gesagt. Doch genau das passiert, wenn wir unsere Geheimdienste nicht zurückpfeifen!

Das ist gerade in Deutschland wichtig, denn deutsche Geheimdienste arbeiten eng mit der NSA zusammen. Wir begleiten darum den NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags mit Protestaktionen im Rahmen unserer Kampagne „Wir lassen uns nicht länger bespitzeln“.

Unser Appell fordert echte Kontrolle der Geheimdienste und ein Gesetz zum Schutz von Whistleblowern wie Edward Snowden. Schon am Donnerstag wollen wir ihn an Vertreter/innen der Parteien im Vertrauensgremium des Bundestags übergeben. Bitte helfen Sie mit, dass politische Konsequenzen aus Snowdens Enthüllungen gezogen werden und unterzeichnen Sie heute den Appell:

Jetzt Appell für effektive Geheimdienstkontrolle unterzeichnen...

Vielen Dank für Ihr Engagement und herzliche Grüße

Ihre Katharina Nocun, Campaignerin

PS: Snowden bezeichnet die Zusammenarbeit der deutschen Geheimdienste mit der NSA als eng. Deutsche und amerikanische Geheimdienste tauschen nicht nur Informationen aus, sondern teilen sogar Instrumente und Infrastruktur zur Überwachung. Helfen Sie mit, die Geheimdienste an die Leine zu legen:

Jetzt unterzeichnen...

Campact | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Campact e. V. | Artilleriestraße 6 | 27283 Verden | www.campact.de

das sollte man überall machen..
Klares Ja für günstigen Wohnraum

Eine grosse Mehrheit sämtlicher Stadtkreise hat dem 10-Millionen-Rahmenkredit für gemeinnützigen Wohnraum zugestimmt. Ein Erfolg für die Genossenschaften.Mehr


 Israel-Palästina-Konflikt

Blauzungenkrankheit

Impfgegner gewinnt vor Bundesgericht
https://www.schweizerbauer.ch/tiere/tiergesundheit/impfgegner-gewinnt-vor-bundesgericht-19688.html

1 / 1

Die Schafe des Bündner Bauern wurden zwangsmässig geimpft.

Das Kantonsgericht Graubünden hat einem Schafzüchter und Gegner der Impfung gegen die Blauzungenkrankheit das rechtliche Gehör verweigert. Das Gericht muss sich nochmals mit einer im Unterengadin behördlich angeordneten Zwangsimpfung befassen, wie aus einem am Freitag publizierten Urteil des Bundesgerichts hervorgeht.


Sehr sehenswerter Film - Das Salz der Erde
Hallo Ihr Lieben Ich möchte Euch auf einen sehr positiven Film aufmerksam machen, der anhand des Portraits des Fotographen Sebastião Salgado (Regisseur ist Wim Wenders) die Schicksale und den Werdegang dieser Erde auf unglaublich berührende Weise aufzeigt und im letzten Abschnitt sehr positiv aufzeigt, wie wir über die Pflege der Erde unseren Heimatplaneten in seiner vollen Schönheit erhalten können. Und nur schon die Bilder sind ein Besuch des Filmes wert. Der Film heisst Das Salz der Erde (Trailer zum Anschauen: http://www.dassalzdererde-derfilm.de/) Momentan läuft er im Kino Loge in Winterthur. Die Botschaft dieses Filmes schenkt mein Herzensanliegen zum Erhalt der Erde dermassen tiefgehend, dass ich ihn einfach empfehlen musste  ;-) Ich wünsche Euch frohe Stunden, herzliche Grüsse, Michael
PS: und danke für jedes Weiterleiten der Empfehlung


permakultur news


Die Unterschriftensammlung hat begonnen. Unsere Erfahrungen auf der Strasse sind positiv. Wir zählen auf Sie beim verteilen, unterschreiben und sammeln. Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Engagement.

Für Unterschriftsbögen (A4 oder A5 / in deutsch, französisch oder italienisch) schreiben Sie an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kalender

12/01 09:00 - 14/01 00:00«Welche Ernährungssouveränität wollen wir?»

Nehmt an den Sammelaktionen teil!

Zürich: «Landwirtschaft geht uns alle an» vom 15. bis 20. Dezember, 10. - 19 Uhr, Toblerplatz. Jeden Tag steht ein Thema wie Saatgut, Boden oder Gentechnologie im Vordergrund und beim Eindunkeln gibt’s Film, Theater oder Musik.

Für alle die sich für die Initiative engagieren möchten: Regionale Koordinationssitzung am Mittwoch, 17. Dezember, 19.30 Uhr, Toblerplatz (Toblerstrasse 76), Zürich.

Luzern: 13.12 Luzerner Theater

Biel: 18. - 19.12. Bahnhofplatz

Basel: 22. - 23.12 Schifflände

Bern: 10. - 12.12 Bärenplatz

Die regionale Koordinationssitzung für Bern findet am 16. Januar um 16 Uhr bei Solidarité sans frontières an der Schwanengasse 9 statt.

>siehe ganzer Sammel-Kalender

Spenden

Banque Raiffeisen Basse Broye Vully, 1564 Domdidier
Clearing 80123
IBAN CH68 8012 3000 0028 4962 2
adresse: Uniterre, Bruyère 44, 1564 Domdidier
mit Vermerk "Initiative"

Vielen Dank! 

Werden Sie Pate oder Patin!

souvalimsignatures

Mit Ihrer Unterschrift engagieren Sie sich für die Umsetzung, indem Sie: 

- 30, 50, 60, 80, 100 Unterschriften sammeln (innerhalb von 18 Monaten - weniger als 6 Unterschriften pro Monat).
- 30, 50, 60, 80, 100 Franken auf das Konto «Initiative» überweisen (für Druck, Administration, Werbung, Versand, Koordination...).

...zu Pate/Patin Formular

 


hilfe zur selbsthilfe - das beste entwicklungs-hilfeprojekt das ich kenne - wenn alle gelder so eingesetzt würden, sähe die welt schon in fünf jahren ganz anders aus!!! meine weihnachtsempfehlung, zusammen mit dem dattel-projekt in jericho - unbetingt lesen

Neues Mail aus Madagaskar vom 11.12.14 - auf Link clicken..

Permakulturprojekt Madagaskar - 200 Unterstützer gesucht! Wir wollen die Permakultur nach Madagaskar bringen und den Kleinbauern helfen, ihren Lebenstil sanft aber nachhaltig zu verändern. Aus Gründen der Einfachheit suchen wir 200 Leute, die uns je 100 CHF anvertrauen.                            für mehr den link oben clicken..

 

Salamo ihr lieben Permis und Perminen,

endlich finde ich die Zeit und die Muse euch zu schreiben. Angekommen mit über 100 Kilo Werkzeug und Samen, ist die Permakulturstation nun geboren und fängt an zu wachsen. Ein sich stetig wandelndes Team mit einem festen Kern bildet die Grundlage für die Arbeit. Diese ist viel und meistens Freudig. Oftmals muss ich meinen Jungs und Mädels auf die Finger klopfen, gescheit zu schaffen ist hier eher nicht die Regel. Zum Ǵlück war ich lange genug im Handwerk um zu wissen, wo man streng und wo man nett sein darf. Die ersten zwei Wochen hatte ich noch eine Übersetzerin, nun aber bin ich schon seit zwei Wochen auf mich alleine gestellt. Keiner spricht französisch, und so lerne ich Madagassisch. Beispiel: Zava-maniry. Von zavatra, Ding, und maniry, wachsen. „Das Ding das Wächst.“ Und solche Dinger haben wir ganz viele. Ich habe mir erlaubt aus Europa jede Menge Saatgut, Knollen, Knöllchen und sogar Ursulas kleinen Maulbeerbaum hierher zu schmuggeln. Und so wachsen nun freudig Erdmandeln, Tobinambur, Baumkohl, Chrutstiel, Kohlrabi, Broccoli, Tomaten aus Iris ihrem Garten, Physalis, Dattelkerne und heute hat sich sogar ein Spargel-Keimling aus der Erde getraut. Erschrocken über das Klima versucht er sich nun in den feuchten Tropen. Ich hoffe er packt es.

Heimische Stangenbohnen erklimmen die Hühner-Zäune und Erdnüsse tummeln sich zwischen zwischen Ananas und unserem kleinen Feigen-Baum. ... für mehr den link oben clicken..

Für 400 Franken kann eine Familie auf Permakultur umsteigen, das ist das benötigte Investitionskapital. In unserer Station bilden wir die Fachleute dazu aus. Das kostet 250 Franken pro Student. Die Welten in Zahlen zu vergleichen kann einen verrückt machen. Ich aber sehe das Potential. Mit einer kleinen Spende kann man vieles erreichen. Warum nicht das neokoloniale System zum guten nutzen. Also weitersagen: Wir freuen uns über ganz viele Weihnachtsgeschenke!

Www.tany.ch/news-aus-madagaskar
www.tany.ch/permakulturstation

Liebe Grüsse aus Maromatsinjo, Menalamba, Madagaskar!

Lukas                   für mehr den link oben clicken..


Dieser junge Basler lebt Urban Agriculture

Er betreibt mehrere Gärten mitten in der Stadt. Bastiaan Frich aus Basel macht Urban Agriculture mit Leib und Seele und ernährt sich ausschliesslich von Selbstangebautem.

Urban Agriculture

«Urban Agriculture» bedeutet, einerseits im urbanen Raum Lebensmittel anzupflanzen und diese weiterzuverwerten und anderenseits die regionale Landwirtschaft direkt mit dem Endverbraucher in der Stadt in Beziehung zu bringen: von sozio-kulturellen Sensibilisierungsprojekten bis zu regionalen Vertragslandwirtschaftsprojekten. Bastiaan hat in diesem Bereich diverse Projekte initiiert und ist Vizepräsident vom Urban Agriculture Netz Basel. Der Landhof Gemeinschaftsgarten, in welchem «Virus Voyage» Bastiaan besucht, ist nur eines von diversen Projekten, bei denen Bastiaan aktiv ist. In der Link-Box findest du Infos zu weiteren Projekten.

Der Garten

Essen aus dem Garten

Auf Fleisch verzichtet Bastiaan. Sich und seine Familie ernährt er ausschliesslich mit Produkten aus dem eigenen Garten oder aus Projekten in seiner Umgebung. Nebst dem gängigem Saison-Gemüse landen bei ihm auch Gewächse im Kochtopf, die viele Leute als Unkraut bezeichnen. Dass Brennnesseln durchaus schmecken können, beweist er in der Sendung.


Wohnen im Lehmhaus

Mit seiner Familie und weiteren Mitbewohnern lebt er in der Nähe von Liestal in einem Haus, welches aus Holz und Lehm aus der Region gebaut ist. Der Energieverbrauch liegt unter dem eines Hauses mit Minergie-Standard. In der Nähe befinden sich die Nuglar Gärten, ein weiteres Projekt bei welchem Bastiaan beteiligt ist.


zur www-Ansicht wechseln

26. November 2014

Liebe Leserin, lieber Leser,

 
 

imageKühe sollen ihre Hörner behalten dürfen. Das fordert die Volksinitiative „Für die Würde der Landwirtschaftlichen Nutztiere“. Auf hornkuh.ch können Sie Unterschriftsbögen herunterladen. Gerne erklärt Ihnen der Initiator Armin Capaul aber auch persönlich, weshalb Kuh nicht einfach gleich Kuh und Milch nicht gleich Milch ist ->>>

image
agrarinfo.ch will möglichst ganzheitlich informieren und die Diskussion über unsere Lebensbasis Landwirtschaft fördern.

Statt wie gewohnt auf dem Netz finden Sie uns deshalb in der dritten Adventswoche vor der Post am Toblerplatz in Zürich.

DieSchwerpunkte:

  • Kuhmilch. Wie schmeckt frische Milch und was genau hats mit diesen „Hornkühen“ auf sich?
  • 4 Initiativen innert Jahresfrist. Ihre Inhalte und Herausforderungen
  • Der Boden. Leben in und auf dem Boden, FFF und die moderne Gesellschaft
  • Saatgut, Sortenlisten, Züchtungen
  • Fisch und Fleisch
  • Das Genmoratorium
    Das Programm finden Sie in unserer Agenda ->>>

image
n einen Gegenvorschlag zur vom SBV eingereichten Initiative für Ernähru
ngssicherheit verpackt will der Bundesrat vorschlagen, die Ernährungssicherheit in der Schweiz mit Importen sicherzustellen. Als erstes „sollen für die Periode 2018-2021 keine Gesetzesanpassungen vorgeschlagen werden“ (1).

Der Spagat zwischen Sicherheit und Wirtschaftlichkeit ist, wie im Artikel „Geboren 1957, heute 57 Jahre alt: die Agrarpolitik der EU“ dargestellt wird, unmöglich. Im Gegenteil: In der EU wird die Landwirtschaft bis heute wie kein anderer Wirtschaftszweig von der Politik gelenkt und subventioniert ->>>

image
Weshalb die bäuerliche Landwirtschaft per se im globalisierten Markt untergehen muss erklärte Marcel Mazoyer, Prof. em. am AgroParisTech in seinem Vortrag vom 8.10.14 in Genf. Wir haben ihn im Artikel „Landwirtschaft und Globalisierung“ für Sie zusammengefasst ->>>


Nur die USA scheinen mit ihrem „Swiss Army Knife“ ein vielseitiges Tool zur WTO-konformen Unterstützung ihrer Landwirtschaft gefunden zu haben.

Deshalb müssen wir unsere Agrarpolitik selber in die Hand nehmen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Toblerplatz und hoffentlich viele spannende Diskussionen!

Mit freundlichen Grüssen,

Ihre


agrarinfo.ch


Freihofbrief_14_11

Liebe Leserinnen und Leser,
den link zum November-Freihofbrief findet ihr hier..
Der Herbst ist da und zeigt sich von seiner schönsten Seite. Die bunten Blätter sehen in der Sonne noch viel schöner aus und Abends kann mans sich dann eben in der warmen Stube gemütlich machen. Und man bekommt wieder Lust auf Suppe aus dem leckeren Solawi Gemüse!!! Danke an all die fleißigen Hände und die Erde, die es haben wachsen lassen!

Dieses mal gibt es im Rundbrief einiges Interessantes zu CSA aus aller Welt sowie zum Thema Bildung und Boden.

Anfang des Monats fand das Netzwerktreffen in Witzenhausen statt. Bestimmt waren einige von euch auch dabei, denn der Andrang war so groß, dass es auch dort zeitweise recht kuschlig in den Räumen wurde. Große Themen waren die Entwicklung der Regionalgruppen und die u.a. damit verbundenen Strukturen im Netzwerk. Außerdem wurde der neue Rat gewählt. Insgesamt lässt sich zusammen fassen: Wir hatten ein wirklich tolles Wochenende zusammen, bei dem vom produktiven arbeiten, sich einfach mal kennenlernen und entspannen in der Sauna und         beim Tanz, alles dabei war. Den restlichen Monat haben wir nun viel Zeit damit verbracht, dass aufzuarbeiten, was am Treffen passiert ist. Auf das die Dinge weiter wachsen!

In diesem Sinne wünschen wir euch schon mal eine besinnliche Adventszeit und viel Freude beim Lesen.

Kathi Stamp und Katharina Kraiß

-- 
Katharina Kraiß
Netzwerk Solidarische Landwirtschaft
www.solidarische-landwirtschaft.org

Wie die Bienen verschwinden

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich lade Sie ein, diesen Film, den wir gerade mit dem Pollinis Team aufgenommen haben, zu sehen.

Ich erkläre Ihnen dabei, wie die Bienen verschwinden, wer daran schuld ist, und welche Maßnahmen wir ergreifen können, um das Gemetzel zu stoppen.

Um das Video zu sehen, klicken Sie bitte hier.

Wir danken Ihnen, diese E-Mail an Ihre Kontakte zu übertragen: niemand sollte ignorieren, was gerade jetzt mit der Landwirtschaft und der Natur passiert. Der Einsatz ist zu hoch!

Mit freundlichen Grüßen,

Marie-Antoinette


Sie können diesen Newsletter mit allen Bildern und Links auch hier anschauen

Liebe Kund*innen und Newsletterabonnent*innen,

über zu viele Newsletter von eurotopia kann sich wohl niemand beklagen – den letzten an alle haben wir Ende letzten Jahres verschickt. Inzwischen gibt es ein paar handfeste Neuigkeiten, die sich zu teilen lohnen. Außerdem möchten wir uns bedanken: Hat Spaß gemacht, Bücher an euch zu verschicken!

Schöne Grüße vom eurotopia-Team (Newsletter verfasst von Micha Würfel).

Wir verschenken was! Das neue kleine Sieben-Linden-Kochbuch

Online-Updates werden lebendig

Ein Online-Forum für Gemeinschaften und Gemeinschaftsinteressierte

Das neue Kommunebuch

Der eurotopia-Versand hat „umfirmiert“

Mal was Lustiges: DVD „Wanderlust“ zum Minipreis

Neues Buch von Michael Würfel: Öko Dorf Welt

Gemeinschafts-Festival (Ökodorf-Institut)

„Leben unter Palmen – das Ökodorf Sieben Linden“ wieder lieferbar und wieder aktuell

Versandhinweis


 

 

MURKS.CENTER eröffnet

 
Es ist soweit. Das MURKS.CENTER öffnet heute offiziell seine Tore. Das MURKS.CENTER ist zentraler Ort aller Aktivitäten der von oekom-Autor Stefan Schridde initiierten bürgerschaftlichen Organisation MURKS? NEIN DANKE! e.V. und bietet seinen Besucherinnen und Besuchern mit vielen eindrücklichen Exponaten eine

Weiterlesen ›
kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Falls der Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken sie hier.
Selbstversorgung & Permakultur     

GOOD-NEWS-LETTER                      Dezember 2014                
von Andrea Hartl

 
Einkaufsgemeinschaft für regionale Lebensmittel
am Mittwoch, 3. Dezember
um 20:00 Uhr im Gasthaus Brauhaus in Zipf

"Wann, wenn nicht jetzt?"
"Wo, wenn nicht hier?"
"Wer, wenn nicht wir?"   (
J.F. Kennedy)
Im Rahmen der Agenda 21-Gemeinde Neukirchen/Vöckla informiert Dominik Dax von der Einkaufsgemeinschaft GüterWeGe Kirchdorf gemeinsam mit Johannes Meinhart vom Regionalmanagment Vöcklabruck/Gmunden über die Möglichkeit und Wege vor Ort eine Einkaufsgemeinschaft für regionale Lebensmittel umzusetzen.   Alle InteressentInnen sind herzlich eingeladen!

"HEUTE-Beitrag" zum Dauerbrennerthema „Regionale Selbstversorgung“, mit Beispielen aus dem Lungau.


Artikel über mehrjährige essbare Pflanzen
Hallo ihr Lieben,
ich habe mich intensive mit mehrjährigen essbaren Pflanzen befasst. Der daraus entstandende Artikel ist unter folgendem Link zu lesen, welcher im aktuellen Newsletter der deutschen Permakultur Akademie erschienen ist.
http://www.permakultur-akademie.de/front_content.php?idcat=131&lang=1

Eine wundervolle Vorweihnachtszeit wünscht Sylvia aus Caputh, Grossraum Berlin


veranstaltungen


13.12.14 - grossdemo für den frieden in berlin
spaltung misslungen - friedensmahnwachen und alte friedensbewegung schliessen sich zusammen..

KenFM im Gespräch mit: Reiner Braun - Demo gegen Gauck am 13.12.
https://www.youtube.com/watch?v=N-JA24cNDNQ&feature=em-uploademail

16.227 Veröffentlicht am 21.11.2014 Rainer Braun ist ein Architekt und Stratege, wenn es um Friedensallianzen geht. Seiner Arbeit ist es maßgeblich zu verdanken, dass die alte und die neue Friedensbewegung zum Jahresende, am 13. Dezember, ein kollektives Zeichen gegen den Kriegskurs auch der Deutschen Regierung, setzen. Am 13. Dezember wird es eine große Demonstration für den Frieden geben.
http://friedenswinter.de/
Flyer Friedenswinter 2014/2015
Flyer Friedenswinter 2014/2015_Druckversion


 prognosen


weil ich das so wichtig finde, bringe ich es hier nocheinmal..
buchempfehlung

 schon lange habe ich nicht mehr ein so spannendes buch gelesen: hast du gewusst, dass...

  • unser sonnensystem höchstwarscheinlich um einen brauen zwerg kreist
  • die kreiselbewegung der erdachse daher rührt?
  • in china und tibet bereits 150'000 den lichtkörper erreicht haben?
  • wir unmittelbar vor einem quntensprung stehen, der den lichtkörperprozess erleichtert?
  • es ein sehr interessantes channelung "das gesetz des einen" gibt, wie der aufstieg funktioniert?
 
Den verborgenen Plan des Universums verstehen
http://www.kopp-verlag.de/Der-Synchronizitaets-Schluessel.htm?websale8=kopp-verlag&pi=937000&ci=000419
Ein Krieg, der sich nach genau 2.160 Jahren in ähnlicher Form wiederholt ... ein Waffenstillstand, der 2.160 Jahre später sein Gegenstück findet ... eine Amtsniederlegung, die frappierend an einen Rücktritt 2.160 Jahre danach erinnert ... anhand zahlreicher Beispiele zeigt der US-Bestsellerautor David Wilcock, dass sich die Weltgeschichte laufend wiederholt. Nach Zyklen von 2.160 und 539 Jahren kommt es zu Ereignissen, die vorangegangenen auf verblüffende Weise gleichen.
wer mehr wissen möchte, wer im kali-yuga (die letzten 5-7000 jahre) die welt beherrschte - hier eine gute dokumentation. aber dieses zeitalter ist jetzt endlich zu ende und das goldene zeitalter steht vor der tür s. buch oben...
Kulturstudio Klartext No 96 - Martin Kramp - Protagonisten der NWO
https://www.youtube.com/watch?v=2RQIN3Td0fA&index=7&list=PLKf1hUwm7vm9X4HZSSeTF9CPTP2qrJ2BT
in der ukraine werden seit 1991 nazis hochgezüchtet, so wie in deutschland unter hitler..

Unglaubliches in der Ukraine! Incredible in Ukraine! Sponsored by US/EU?! Video 4min.   https://www.youtube.com/watch?v=vv4tF6AsYYc


krieg und frieden: ukraine,  russland, USA, israel


und nichts davon in den medien!!!!

Amerika auf dem »Kriegspfad«:
Repräsentantenhaus ebnet Krieg mit Russland den Weg

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/prof-michel-chossudovsky/amerika-auf-dem-kriegspfad-repraesentantenhaus-ebnet-krieg-mit-russland-den-weg.html;jsessionid=EA8013AC36895B57731CC9286DE5F260

Prof. Michel Chossudovsky

Amerika hat sich auf Krieg ausgerichtet. Das Szenario eines Dritten Weltkriegs wird in den Planungsabteilungen des Pentagons schon seit mehr als zehn Jahren vorangetrieben, aber nun setzt man ein militärisches Vorgehen gegen Russland auf die »operationelle Ebene«. Sowohl der amerikanische Senat, als auch das Repräsentantenhaus haben Gesetze eingebracht, die den rechtlichen Hintergrund für einen Krieg gegen Russland liefern.


Die bemerkenswerte Ehefrau des neuen ukrainischen Gesundheitsministers

F. William Engdahl

Wir alle kennen den Satz: Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine Frau. Im Fall der laufenden US-geführten Vergewaltigung und Plünderung der Ukraine sollte man sich die bemerkenswerte Ehefrau des im Allgemeinen nicht sehr bemerkenswerten Ausländers, der soeben zum ukrainischen Gesundheitsminister berufen wurde, etwas genauer ansehen.

 mehr …

 


Ukrainische Gruppe "CyberBerkut" leakt
Waffenlieferung- und Schmiergeld-Dokumente USA-Ukraine; 25.11.2014

Hallo zusammen,
die ukrainische Hacker-Gruppe CyberBerkut teilt am 25.11.2014 auf ihrer Website http://cyber-berkut.org/en  mit, ihr seien erhellende Dokumente während des Besuchs von US-Vizepräsident BIDEN in Kiew in die Hände gefallen, die zeigen:
  1. dass die USA umfangreiche Waffenlieferungen an die Ukraine tätigen (werden). So wollen die US 400 Scharfschützengewehre, 2.000 Sturmgewehre, 720 Panzerfäuste, 200 Granatwerfer, 70.000 Granaten sowie 150 Stinger-Raketen und 420 Panzerabwehrraketen an Kiew zu liefern.
  2. dass ukrainische Entscheidungsträger im Militärbereich mit erheblichen Geldsummen (überwiesen auf ihre privaten Konten) geschmiert werden.
Der einleitende Text der CyberBerkut-Mitteilung folgt (in englisch); die gescannten Dokumente des US State-Department, des „HEADQUARTERS – NAVAL FORCES“ (des Hauptquartiers der ukrainischen Marine), des  „MINISTRY OF DEFENCE OF UKRAINE“ (des ukrainischen Verteidigungsministeriums)  sind unter der URL:
http://cyber-berkut.org/en  und der Titelzeile:  25.11.2014 г. CyberBerkut gained access to the documents of Joseph Biden’s delegation officials  zu finden.
LUFTPOST - Friedenspolitische Mitteilungen aus der US-Militärregion Kaiserslautern/Ramstein;  LP 187/14 – 26.11.14
Der US-Rechtsanwalt und Autor John W. Whitehead wirft dem FBI vor, zu einer skrupellosen US-Geheimpolizei nach dem Muster der Gestapo verkommen zu sein.
Das FBI: Die Geheimpolizei der USA
Von John W. Whitehead
The Rutherford Institute, 04.11.2014

"Wir wollen keine Geheimpolizei wie die Gestapo. Das FBI tendiert aber in diese Richtung. Es nutzt schon Sexskandale für Erpressungsversuche aus. (FBI-Chef) J. Edgar Hoover
(s. http://de.wikipedia.org/wiki/J._Edgar_Hoover ) würde sein rechtes Auge dafür hergeben (dass das so bleibt), und alle Abgeordneten und Senatoren haben Angst vor ihm." – Präsident Harry S. Truman (s. http://de.wikipedia.org/wiki/Harry_S._Tru- man )
Eine Geheimpolizei, geheim tagende Gerichte, im Geheimen agierende Regierungsbehörden, Überwachungspraktiken, Einschüchterungstaktiken, Schikanen, brutale Folterungen, eine sich immer weiter ausbreitende Korruption und das Provozieren von Straftaten. Das sind die Kennzeichen jedes autoritären Regimes – vom Römischen Reich bis zu den heutigen USA. In allen Zeitaltern hat eine Geheimpolizei Dissidenten ausgeschaltet, durch Einschüchterung ein Klima der Angst geschaffen und damit den Tod der Freiheit eingeläutet.
Jedes Regime hat seiner Geheimpolizei einen eigenen Namen gegeben:
Mussolinis OVRA (s. http://de.wikipedia.org/wiki/Organizzazione_di_Vigilanza_e_Repressione_dell %E2%80%99Antifascismo )  hat die Telefone von Regierungsbeamten abgehört.
Stalins NKWD (s. http://de.wikipedia.org/wiki/Innenministerium_der_UdSSR ) übte Terror aus und führte groß angelegte Säuberungs- und Umsiedlungsaktionen durch.
Hitlers Gestapo (s. http://de.wikipedia.org/wiki/Geheime_Staatspolizei ) klopfte nachts an Türen und nahm Dissidenten und politische "Staatsfeinde" fest.
Und in den USA ist es das Federal Bureau of Investigation / FBI
(s. http://de.wikipedia.org/wiki/Federal_Bureau_of_Investigation ), das mit schmutzigen Tricks Gehorsam erzwingt, potenzielle Dissidenten kaltstellt und alle ausschaltet, die es wagen, den bestehenden Zustand in Frage zu stellen.  (...)
Die gesamte Ausgabe der LUFTPOST 187/14 (8 S.) siehe Anlage und URL:
----------------
Martin Zeis
globalcrisis/globalchange News
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Christoph Hörstel

22. November

ESKALATION IN PALÄSTINA: Israels multikriminelle Politik
Viele wichtige Tatsachen und Hintergründe auf dem Tisch!
Wer es mit den Juden wirklich gut meint, muss zunächst aufhören, ihren jämmerlichen Führern - und deren noch schlimmeren Handlangern in aller Welt - nach dem Mund zu reden. Echte Freundschaft kann nur ehrlich - und wird dadurch erst: verlässlich. Aber wenn ich mich heute umsehe befürchte ich: Die Juden werden von allen verraten, vor allem von ihren angeblichen Unterstützern. Von ihren Führern sowieso und gewohnheitsmäßig.
http://german.irib.ir/analysen/interviews/item/271287-interview-mit-christoph-hörstel

 

medien


Gesundschrumpfen?
Massenmedien bauen drastisch ab – Alternative Medien gewinnen

Bild: Flickr / Javier Micora CC-BY 2.0

Die Ankündigung der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung” (FAZ), 200 Stellen abbauen zu wollen, reiht sich nahtlos in die Umstrukturierungen der Welt der etablierten Massenmedien ein. Während die “Qualitätspresse” beständig an Lesern verliert, etabliert sich zusehends ein ...

Umso weniger müssen sich die etablierten Medien wundern, wenn gerade die alternativen Medien immer mehr Zulauf gewinnen. Ob es die größeren wie die DWN, das Compact Magazin und Kopp Online, oder aber auch beispielsweise die Buergerstimme, die NEOPresse, ik News, die Expresszeitung, der Preussische Anzeiger und natürlich unser Contra Magazin sind – all diese jungen Medien sind deutlich auf Wachstumskurs..


vor einem monat eröffnet und schon wollen sie RT verbieten. der wahre grund: RT ist viel besser aus die westlichen einheitsmedien und hat deshalb mehr clicks..

Deutsche Medien: Alle gegen “RT Deutsch”

"Der fehlende Part" Moderatorin Jasmin Kosubek. Bild: Youtube / RT deutsch

Es dauerte nicht lange, bis nach den ersten Onlineartikeln und Sendungen von "Der fehlende Part" das große "RT-Deutsch-Bashing" in den deutschen Massenmedien begann. Anstatt sachlicher Kritik gibt es fast ausschließlich nur verbale Seitenhiebe. Von Marco ...

STARTSEITE / Redaktion / Medien / Mainstreammedien / Deutsche Medien: Alle gegen “RT Deutsch”

Deutsche Medien: Alle gegen “RT Deutsch” 
http://w.sharethis.com/images/facebook_counter.png");" class="stMainServices st-facebook-counter"> 0 http://w.sharethis.com/images/twitter_counter.png");" class="stMainServices st-twitter-counter"> 0 Blogger0 Google +0

22 November 2014 Autor: Marco Maier  | Quelle: www.contra-magazin.com Kommentar(e): 4

Es dauerte nicht lange, bis nach den ersten Onlineartikeln und Sendungen von "Der fehlende Part" das große "RT-Deutsch-Bashing" in den deutschen Massenmedien begann. Anstatt sachlicher Kritik gibt es fast ausschließlich nur verbale Seitenhiebe.

Deutsche Medien: Alle gegen “RT Deutsch”

Eigentlich ist es völlig normal, dass diverse Staatssender ihr Radio- und TV-Programm in anderen Staaten auch in den jeweiligen Landessprachen oder schlicht auf Englisch verbreiten. Deutschland (Deutsche Welle), Großbritannien (BBC) oder der Iran (PressTV) sind solche Beispielkandidaten. Auch Russland hat mit RT und "Rossia Segodnya" entsprechende Kanäle, die Nachrichten in mehreren Sprachen anbieten. So weit so gut.
- See more at: http://expresszeitung.ch/redaktion/medien/mainstreammedien/deutsche-medien-alle-gegen-%E2%80%9Crt-deutsch%E2%80%9D#sthash.Ai6VWAKc.dpuf
Deutsche Medien: Alle gegen “RT Deutsch”

DER FEHLENDE PART: Wie gespalten ist die Ukraine wirklich? [E06]

 
23.802  Live übertragen am 19.11.2014 
Christian Wehrtschütz (Berichterstatter aus der Ukraine) zum Thema: Wie gespalten ist das Land?
Christoph Hörstel (Journalist u.a. ehem. für die ARD) zum Thema:
Deutsche Truppen in Afghanistan, wer hat wirklich was davon?
 

Es dauerte nicht lange, bis nach den ersten Onlineartikeln und Sendungen von "Der fehlende Part" das große "RT-Deutsch-Bashing" in den deutschen Massenmedien begann. Anstatt sachlicher Kritik gibt es fast ausschließlich nur verbale Seitenhiebe.

- See more at: http://expresszeitung.ch/redaktion/medien/mainstreammedien/deutsche-medien-alle-gegen-%E2%80%9Crt-deutsch%E2%80%9D#sthash.Ai6VWAKc.dpuf

die pressefreiheit in der westlichen "demokratie"...

Die Anstalt vom 29.04 wird verklagt,

weil Die Kabarettisten die Wahrheit sagen.

Veröffentlicht am 30.07.2014 Was ist passiert? Am 29. April kritisierten die Kabarettisten Max Uthoff und Claus von Wagner in der ZDF-Sendung "Die Anstalt" die Verbindungen deutscher Journalisten zu transatlantischen Lobbyverbänden. Darunter auch die Zeit-Journalisten Josef Joffe und Jochen Bittner. Diese haben dann eine Einstweilige Verfügung gegen die Sendung erwirkt und das ZDF hat das Video aus ihrer Mediathek gelöscht. Zensur pur würde ich sagen. Dabei steht in Artikel 5 des Grundgesetz zum Thema "Garantie der Meinungs- und Informationsfreiheit": "Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äussern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt." Aber Zensur findet eben doch statt !!!

Stimme und Gegenstimme 2014

http://www.gesundes-deutschland.de/S&G/

Nr.60 – Intro: Eine  Studie  der  US-Eliteuniversität Princeton hatte zum  Thema  „Wer  regiert wirklich?“

  • Boliviens Staatspräsident Evo Morales: Die USA sind weltweit Terrorist Nr. 1
  • Anti-Kriegsdemo in Moskau – manipulative Berichterstattung
  • Russische Invasion von der OSZE nicht bestätigt
  • Deutschland am Gängelband der USA?
  • Organspende – moderner Kannibalismus?
  • Studie zeigt: Mobilfunkstrahlung verursacht Bienensterben
  • Chemtrails – streng geheim
  • Schlusspunkt: Bevor Barack Obama Bomber  nach  Syrien  schickte,…

Nr.61 – Zum schleichenden EU-Beitritt der CH ~

  • Hüten wir uns vor „Begriffspanschern“
  • Rahmenabkommen beendet bilaterale* Beziehungen
  • Einbindung der Schweiz in die EU mittels Rahmenvertrag
  • Weitere Forderungen der EU an die Schweiz
  • Erpressung  durch „Guillotine-Klausel“
  • Folgen eines EU-Beitritts
  • Verfassungsauftrag ist, die Souveränität zu bewahren
  • Schiedsgericht hat für die EU keinerlei rechtliche Bedeutung
  • Mit zweitbester Kundin vorsichtiger umgehen
  • Schlusspunkt: Bundesrat Ueli Maurer

Nr.62 – Intro: Dr.  Udo  Ulfkotte,  ehemals angesehener  Journalist…

  • Gedanken eines Lesers  über „Gekaufte Journalisten“
  • Ukraine-Konflikt: Westliche Medien verschweigen Genozid
  • FAZ: Obama und Putin im Vergleich
  • Wofür kämpft Monsanto wirklich?
  • Statt Kindermord neu den Wert des Lebens entdecken
  • Ehemalige Krippenkinder betreuen ihre Kinder selbst
  • Deutschen Hebammen droht „Berufsverbot“
  • Alternative Krebstherapien werden kriminalisiert
  • Schlusspunkt: Je mehr Kämpfer für die Wahrheit aufstehen

Nr.63 – Intro: Lichtstrahlen am  Horizont: …

  • „Es sind nicht die USA, die unsere Politik bestimmen.“
  • Schlüsselereignis für Gaza-Krieg inszeniert?
  • Zionist fordert vollständige militärische Zerstörung von Gaza
  • Kriegsfilme müssen vom Pentagon genehmigt werden
  • Wurde der Total-Chef Christophe de Margerie ermordet?
  • „Die Kleinen hängt man, die Großen lässt man laufen“
  • Schlusspunkt: Herman van Veen

http://www.allved.com/pages/nachrichten/stimme-und-gegenstimme.php


analysen


Datum:  09.12.2014 15:50:25

Man blickt nicht mehr zum Westen auf
Ein Gespräch mit dem Publizisten und Geschichtsphilosophen Dr. Hauke Ritz
veröffentlicht am 8. Dezember 2014 auf www.russland.RU  
 
-- Vollständiger Text siehe obige URL
 
„Putin polarisiert“,  las man nach dem Fernsehinterview des russischen Präsi-denten. Warum gibt es so viele „Putin-Hasser“, aber auch „Putin-Versteher“ in der deutschen Gesellschaft?
Ich glaube, dass die Eliten und ihre Vertreter in den Medien sich langfristig verkalkuliert haben. Man hatte gedacht, dass man durch eine konstant negative Berichterstattung über Russland die Mehrheit der Bevölkerung gegen dieses Land aufbringen könnte. Doch das hat so nicht funktioniert. Es gibt zum ersten Mal seit Jahrzehnten einen weithin wahrgenommenen Konflikt, der nicht etwa zwischen zwei Parteien innerhalb der Medien stattfindet, sondern der sich direkt zwischen den Medien und der Bevölkerung manifestiert. Die Medien stehen auf der einen Seite, indem sie ständig Russland angreifen, und ungefähr 50 Prozent der deutschen Bevölkerung stehen auf der anderen Seite, indem sie die Journalisten durch Kommentare und Leserbriefe wissen lassen, was sie von der Russlandberichterstattung halten.
 
Warum ist das Thema Russland denn überhaupt so wichtig?
Weil das Bild der Deutschen von Russland heiß umkämpft ist. Das liegt daran, dass die deutsch-russischen Beziehungen das Potenzial besitzen, die gesamte Weltordnung zu verändern. Käme es zu einer deutsch-russischen Freundschaft, so würde dies eine fundamentale Neuordnung des gesamten Systems der internationalen Beziehungen auslösen. Die USA wissen das und versuchen deshalb das Image Russlands im öffentlichen Bewusstsein der Deutschen so schlecht wie nur möglich zu machen. Da sie in den letzten 69 Jahren viele Netzwerke, Stiftungen und gemeinsame transatlantische Foren und Organisationen hier in Deutschland aufgebaut haben, verfügen sie über die Mittel, hier Einfluss auf die Medienberichterstattung über Russland zu nehmen. Der Leipziger Medienwissenschaftler Uwe Krüger hat diese heute sehr mächtigen transatlantischen Netzwerke unter Journalisten in seinem Buch „Meinungsmacht“ dezidiert untersucht. Indem man alles tut, um Russland in den Medien negativ darzustellen, soll die deutsche Bevölkerung quasi davon abgehalten werden, die Möglichkeit und die Chancen einer deutsch-russischen Annäherung zu erkennen. Je schlechter das Image Russlands in der deutschen Öffentlichkeit, desto mehr wird die Entwicklung der deutsch-russischen Beziehungen sich verlangsamen und vielleicht sogar gänzlich zum Erliegen kommen.
 
-- Aber was hätten denn die USA zu befürchten, wenn es zu einer deutsch-russi-schen Annäherung käme? ...
-- Wie erklären sie es sich, dass die Bevölkerung auf das eher abstrakte Thema Russland so intensiv reagiert? ...
-- Man muss aber wahrheitshalber sagen, dass die Verdrossenheit der Leser und Zuschauer über die     Russlandberichterstattung zum Thema in den Medien ge-macht wird. ...
-- Der russische Außenminister Lawrow hat gesagt, der Westen wolle mit seiner Politik der Sanktionen einen Regimesturz in Russland erreichen. ...
-- Ist der Westen so naiv und denkt, nach Putin kommt ein liberaler prowestlicher Präsident an die Macht? ...
-- Man hat in letzter Zeit das Gefühl, dass Russland auf internationaler Ebene in eine gewisse Einsamkeit abdriftet. ...
-- Aber das Bündnis mit China ist zwar taktisch gut, strategisch aber für Russ-land gefährlich. Der chinesische Tiger kann Russland auffressen. Darüber schrieb auch Scholl-Latour in seinem Buch „Russland im Zangengriff“. ...
-- Sie erwähnten gerade ihre jüngste Reise nach Russland. Wie haben Sie die Stimmung im Land erlebt? ...
 
Das Interview führte Dr. Daria Boll-Palievskaya für russland.RU
 
Hauke Ritz, Jahrgang 1975, ist Autor u.a. mehrerer Essays in den “Blättern für deutsche und internationale Politik” und veröffentlichte zuletzt das Buch “Der Kampf um die Deutung der Neuzeit. Die geschichtsphilosophische Diskussion in Deutschland vom Ersten Weltkrieg bis zum Mauerfall”   

die Wahrheit kurz gefasst

... anbei der Link zum  4-Minuten-Video, das alles Wesentliche zur Vergangenheit, Gegenwart und Zukuft sagt, mit einer Aufforderung am Schluss...

Herzlich, Auro
 
Und hier habe ich etwas für Dich, das Dein Herz hoffentlich ebenso
erfreuen wird, wie es mich erfreut hat: Viel Vergnügen und Inspiration und gute Hoffnung wünsche ich Dir beim Ansehen des wunderbaren, 4minütigen Videos

Mit der EZB in die Diktatur
http://www.geolitico.de/2014/11/29/mit-der-ezb-in-die-diktatur/

Veröffentlicht am 29. November 2014 von in Freitagsgedanken, Politik // 96 Kommentare

Neuer EZB-Campus in Frankfurt mit dem Doppelturm und der Großmarkthalle im Vordergrund / Quelle: Wikipedia/ Epizentrum Neuer EZB-Campus in Frankfurt mit dem Doppelturm und der Großmarkthalle im Vordergrund / Quelle: Wikipedia/ Epizentrum
 

Die EZB bereitet den Weg in Diktatur und Knechtschaft. Denn dem Verlust wirtschaftlicher Freiheiten folgt zwangsläufig der Verlust von elementaren Bürgerrechten, schreiben Dagmar Metzger, Christoph Zeitler und Steffen Schäfer von der “Liberalen Vereinigung” in den “FREITAGSGEDANKEN”.


BILDERBERGER INSIDER-BANKER INTERVIEW
https://www.youtube.com/watch?v=9mYF2EENlm0

Veröffentlicht am 27.11.2014  Weitere interessante Informationen (+Aufklärungsmaterialien im Shop) finden Sie auf: http://www.chemtrail.de/

43 Studenten in Mexico verschleppt:
Kampf weitet sich auf das Land und die Welt aus (Video)

http://www.vineyardsaker.de/globaler-widerstand/43-studenten-in-mexico-verschleppt-kampf-weitet-sich-auf-das-land-und-die-welt-aus-video/

Telesur
21. November 2014

Proteste in Mexico Stadt

Am Donnerstag gab es mehr als 200 Aktionen in ganz Mexiko, was mit dem Tag der Revolution zusammenfiel. ...

Das “nationale Projekt”, auf das Nieto sich bezog, ist eine Flut von schnell durchgepeitschten und weitreichenden Reform-Paketen, die zu 85 Änderungen der Verfassungs führten. Darunter wichtige Schritte zur Privatisierung der Nationalen Ölindustrie für ausländische Interessenten und Änderungen der Gesetze zur Erziehung und Finanzen, um den großen Geschäftsinteressen entgegenzukommen.

Peña Nieto, der erst zwei Jahre seiner 6-jährigen Amtsperiode hinter sich hat, hatte einen Monat vor den Wahlen 2012 eine fast 2-stellige Führung vor seinem Herausforderer. Diese Führung wurde als Ergebnis einer von Studenten geführten Bewegung auf ein Plus von wenigen Punkten reduziert. [Was ein stark angezweifeltes Ergebnis war. Nieto war der Washington-selected Präsident, der von den USA mit allen Mitteln durchgesetzt werden sollte. Siehe auch meinen Artikel hier und   hier. Außerdem ist das “nationale Projekt” der eindeutigste Beweis dafür, dass Nieto der von den USA durchgedrückte Präsident ist. D. Ü.]


Skeptiker-Das geheime Netzwerk der Systemlinge
https://www.youtube.com/watch?v=etVxUaT1cLs&feature=youtu.be

Veröffentlicht am 26.11.2014 Die meisten von Ihnen kennen Psiram, früher Esowatch. Das ist eine Verunglimpfungsplattform für alternative Wissenschaftler, Ärzte, Journalisten und Aktivisten, die auf einem anonym gehosteten Server, der ansonsten Kinderpornographie und illegale Filmdownloads anbietet, ohne Impressum gehostet wird. Viele von Ihnen wissen sicher auch, dass die "Skeptiker"-Bewegung und Psiram gegenseitig für sich werben und vermutlich vom Personal her zumindest teilweise identisch sind. Zum Netzwerk gehören natürlich auch zahlreiche Schreiberlinge der "Systempresse". Heute Abend findet in Wien die Verleihung des Skeptiker-Schmähpreises "Das Goldene Brett" statt. Ich habe es leider nicht ins Finale geschafft, war aber für "Wir Impfen Nicht!" und meine Ebola-Videos dreimal nominiert. Dafür sind meine Schweizer Freunde vom Netzwerk Impfentscheid unter den letzten 3. Auf deren Bitten hin habe ich ein kurzes Video produziert, dass parallel zur Preisverleihung auf Youtube freigegeben wird. Darin mache ich mich über die Skeptiker lustig und lese denn Herrschaften etwas die Leviten. Bitte teilen Sie diese Email mit allen, die es interessieren könnte, um gegenüber der Systempresse und dem Schmähpreis eine Gegenöffentlichkeit zu schaffen! Youtube: youtu.be/etVxUaT1cLs

Herzliche Grüsse
Michael Leitner und Daniel Trappitsch, Claudio Graf
WIN | Wetti 41 | CH-9470 Buchs | +41 633 12 26
https://www.youtube.com/watch?v=etVxUaT1cLs&feature=youtu.be


Andreas Popp - Es sieht sehr Übel aus - Finanzkrise Weltweit

 
1.850 Veröffentlicht am 05.11.2014

Klaus Dona - Artefakte die es nicht geben dürfte!
https://www.youtube.com/watch?v=0Th70ca3uKw

298.920

Veröffentlicht am 21.03.2012

info - http://www.alpenparlament.tv michael vogt im gespräch mit klaus dona über artefakte die es eigentlich so nicht geben dürfte. Spannend!!! Klaus Dona Radio Interview: Mu Atlantis und die Gegenwart:
http://www.youtube.com/watch?v=DsBvcm...

http://www.unsolved-mysteries.info
http://www.klausdonachronicles.com


Schweiz bei Einwanderung pro Kopf weltweit an der Spitze

Pro Kopf hat die Schweiz seit 2012 mit Abstand am meisten dauerhafte Neuzuwanderer aufgenommen. Im Vergleich zur Gesamtbevölkerung betrug der Anteil der Menschen, die sich 2012 dauerhaft in der Schweiz niederliessen, 1,6 Prozent.Mehr


geschichtsfälschung - die letzten 150 jahre: die 1.+2. weltkrieg
hier ein gutes interview zur geschichtsfälschung der letzten 150 jahre.
leider etwas lang und harzig, aber sehr interessant. was fehlt: was treibt die kriegstreiber an, die diese kriege die ganze zeit inszenieren? mehr dazu im nächsten video..

Kulturstudio Klartext No 93
- 100 Jahre 1. Weltkrieg - Prof. Dr. Michael Vogt

https://www.youtube.com/watch?v=xRTOI-gnpV0&list=PLKf1hUwm7vm9X4HZSSeTF9CPTP2qrJ2BT&index=10
7.640 Veröffentlicht am 09.05.2014  KLARTEXT -- eine Sendung von und mit Michael Grawe & Boris Lauxtermann                 Prof. Dr. Michael Vogt - http://www.quer-denken.tv


geschichtsfäschung - 1.+2. weltkrieg und das geldsystem
die verheimlichte geschichte unseres finanzsystems, eine der hauptursachen der meisten kriege..

Kriege als Mittel zur Rettung des Finanzsystems:
Andreas Popp im Gespräch mit Michael Vogt

https://www.youtube.com/watch?v=9XOhSHGu4Q0&index=6&list=PL4D67F23E7051106F

40.186 Veröffentlicht am 16.09.2014 Kriege als Mittel zur Rettung des Finanzsystems. Von Exportnarren und Gold- & Währungsmanipulateuren Andreas Popp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. „Hurra, wir sind Export-Weltmeister…“ bzw. kämpfen mit dem 20-mal größeren China um diesen „Titel“. Aber werden wir dadurch wirklich reicher oder eher ärmer? Es ist an der Zeit, auch das Thema Exportüberschüsse einmal näher zu untersuchen. Immer wieder erklärt man dem Volk, daß die Deutschen am meisten vom Euro profitieren.

http://quer-denken.tv/index.php/kanad...


geschichtsfälschung - die letzten 250 jahre: finanzsystem

er beleuchtet die letzten 250 jahre..

Harvey Friedman - Das System der Rothschilds - 2014
https://www.youtube.com/watch?v=Z-lQ9gWAcnY#t=567

13.255  Veröffentlicht am 19.11.2014  Harvey Friedman - Das System der Rothschilds

Eine sehr detaillierte Ausführung von Harvey Friedman zum derzeit herrschenden ( ungedeckten Papiergeld / Fiat Money ) Finanz- und Wirtschaftssystem. Primär hält sich Herr Friedman hier an die Rolle des Banken Kartells Rothschilds, den er eine ganz wesentliche Rolle in den Verwerfungen der letzten Jahrzehnte und Jahrhunderte zuordnet. Sprich es geht um den Betrug der Finanzoligarchie, die mit „Geld aus dem Nichts / dünner Luft“ den gesamten Globus versklavt. Ein Zitat das Mayer A. Rothschild zugeordnet wird und einem Sorgenfalten auf die Stirn zaubern kann, bringt die Problematik ziemlich gut auf den Punkt. „Gib mir die Macht über die Währung eines Landes und es ist egal wer dessen Gesetze macht.“ Horst Seehofer ( CSU ) bringt die Problematik wie folgt auf dem Punkt: "Diejenigen die entscheiden sind nicht gewählt und diejenigen die gewählt werden haben nichts zu entscheiden!" Herr Friedman spricht hier dem zur Folge auch keineswegs von einer Demokratie, sondern von einer „Pathokratie“, also einer „Herrschaft der Kranken" [Psychopathen]. Westlichen Parlamenten, die sich den „Mammon“ gänzlich zu Füßen werfen und dass „Papiergeld / Falschgeld“ anbeten. Die sogenannten „Volksvertreter“ agieren hier eher als „Agenten oder Marionetten des Geldsystem“ und kurbeln die Schuldenspirale immer weiter nach oben. Pelzig benannte den Ort an denen sich die „unterbeleuchteten Volksvertreter“ dem Geldadel andienen können mal „großen Straßenstrich der Macht“. „Demokratie“, „Rechtsstaat“ oder „Pressefreiheit“ ist in einem solchem Falschgeldsystem natürlich völlig erstickt, während die „Justiz“ hier als kleines Rädchen innerhalb des Betrugssystem agiert, sorgt die Presse für die nötige Verblendung. Der Ausverkauf an die Hochfinanz ist mittlerweile soweit vorangeschritten, dass sämtlich Behörden (Finanzämter, Polizei, Justiz, Arbeitsamt usw.) als Firmen eingetragen sind und hier quasi in einer „Staatssimulation“ der Bevölkerung großes Kino vorgespielt wird.


geschichtsfälschungdie letzten 5-7000 jahre: religion, kirche, jesuiten
um die kriege zu stoppen muss man wissen, was die kriegstreiber antreibt. deshalb bringe ich dieses video noch einmal. wer wissen möchte, wer im kali-yuga (die letzten 5-7000 jahre) die welt beherrschte - hier eine gute dokumentation. aber dieses zeitalter ist jetzt endlich zu ende und das goldene zeitalter steht vor der tür s. buch unten...

Kulturstudio Klartext No 96
- Martin Kramp - Protagonisten der NWO

https://www.youtube.com/watch?v=2RQIN3Td0fA&index=7&list=PLKf1hUwm7vm9X4HZSSeTF9CPTP2qrJ2BT
in der ukraine werden seit 1991 nazis hochgezüchtet, so wie in deutschland unter hitler..

dieselben, die diese kinder zu faschisten hochzüchten (s. video) steuern auch die USA/EU..
Unglaubliches in der Ukraine! Incredible in Ukraine! Sponsored by US/EU?! Video 4min.   https://www.youtube.com/watch?v=vv4tF6AsYYc


in den vorherigen links fehlt die positive option. dieses buch macht hoffnung, dass sich das blatt schon sehr bald wenden könnte!!! deshalb bringe ich diesen eintrag nocheinmal..
buchempfehlung

 schon lange habe ich nicht mehr ein so spannendes buch gelesen: hast du gewusst, dass..

  • unser sonnensystem höchstwarscheinlich um einen brauen zwerg kreist?
  • die kreiselbewegung der erdachse daher rührt?
  • in china und tibet bereits 150'000 den lichtkörper erreicht haben?
  • wir unmittelbar vor einem quntensprung stehen, der den lichtkörperprozess erleichtert?
  • es ein sehr interessantes channelung "das gesetz des einen" gibt, wie der aufstieg funktioniert?

 

Den verborgenen Plan des Universums verstehen
http://www.kopp-verlag.de/Der-Synchronizitaets-Schluessel.htm?websale8=kopp-verlag&pi=937000&ci=000419
Ein Krieg, der sich nach genau 2.160 Jahren in ähnlicher Form wiederholt ... ein Waffenstillstand, der 2.160 Jahre später sein Gegenstück findet ... eine Amtsniederlegung, die frappierend an einen Rücktritt 2.160 Jahre danach erinnert ... anhand zahlreicher Beispiele zeigt der US-Bestsellerautor David Wilcock, dass sich die Weltgeschichte laufend wiederholt. Nach Zyklen von 2.160 und 539 Jahren kommt es zu Ereignissen, die vorangegangenen auf verblüffende Weise gleichen.


BILDERBERGER INSIDER-BANKER INTERVIEW
https://www.youtube.com/watch?v=9mYF2EENlm0


Georgia Guidestones - Die 10 Gebote der NWO - deutsch - Armin Risi
https://www.youtube.com/watch?v=R_zMiZSHQiw&index=2&list=PLNy9CCB7KLQviik0PBnCB8aD7Y5Na-swN

CETA – Angriff auf die Demokratie
https://www.youtube.com/watch?v=XrXbXGBwd_I
47.415  Veröffentlicht am 05.09.2014 Wenn die EU und Kanada das CETA-Abkommen abschließen, wird unsere Demokratie zum Spielball internationaler Konzerne: Mit Klagen vor privaten Schiedsgerichten können sie gegen unsere Gesetze vorgehen, wenn diese ihre Gewinne schmälern. Konzernnahe Anwälte können dann Milliardenstrafen verhängen, die wir aus Steuergeld begleichen müssen. Mit CETA käme das umstrittene Handelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA durch die Hintertür. So geraten bei uns Gesetze in Gefahr, die Gentechnik auf unseren Feldern verbieten und die Verschmutzung unseres Trinkwassers durch Fracking verhindern. Auch die Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen könnte nicht mehr rückgängig gemacht werden. Helfen Sie, CETA und weitere Abkommen dieser Art zu verhindern!

 


hintergrund-informationen


rubrik: die wichtigsten links

die kapitel:

  1. lichtblicke - positive beispiele für eine neue erde
  2. prognosen
  3. geld-, finanzsystem
  4. gesundheit, ernährung, medizin
  5. landwirtschaft, permakultur, gemeinschaftsgärten/urban agricultur, CSA, RVL..
  6. imperialismus, krieg in ukraine, syrien und naher osten
  7. logen, geheimbünde, terror
  8. andere interessante seiten

 

einige meiner quellen:

zeitpunkt   voltairnet   express zeitung   oya   kenFM   german foreign policy

newslichter   sein   wissensmanufaktur   neue rheinische zeitung   luftpost   GEAB

zeit-fragen   junge welt   hintergrund   infosperber


Krieg und Frieden

Da die Globalisierer - USA/EU/NATO -

einen neuen Krieg anzetteln wollen,

bringe ich hier die wichtigsten Hintergrundinformationen,

als Gegeninformation zur Kriegshetze der Massenmedien

Die Krise könnte ganz einfach behoben werden!

Die gegenwärtige Weltwirtschaft ist die Weiterführung von Krieg auf der ökonomischen Ebene - gross gegen klein, reich gegen arm. Die Finanzkrise wurde geplant und inszeniert (Subprimekrise). Sie könnte ganz einfach gelöst werden - wenn man wollte. Das wollen sie aber gar nicht. Sie brauchen die Krise, um die demokratischen Nationalstaaten auszuhebeln (stiller Putsch) und die Diktatur der Konzerne (des Finazkapitals) auszubauen. Deshalb werden die Banken gerettet und nicht die Staaten!!!


Medien


Die Desinformation der Massenmedien
Was die Mainstream-Medien unterschlagen, verdrehen und verheimlichen..

Sehr guter Beitrag zum Tag der Wahrheit: Er fasst die wichtigsten Infos zusammen

Verschwiegenes, Verharmlostes und Vertuschtes
- Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger am 3.10.2014 in Mainz

https://www.youtube.com/watch?v=dw4bOl4dH4U&feature=em-uploademail

Wissensmanufaktur

5.492   Veröffentlicht am 07.10.2014

Die Medien als Instrument der Gehirnwäsche
Die veröffentlichte Meinung ist ein Produkt wie jedes andere und wird auch ähnlich produziert. Die wichtigen Ereignisse, die den Lauf der Geschichte verändern, werden uns oft vorenthalten und verharmlost oder verfälscht und entstellt vermittelt. Der Frieden ist zu wichtig, um ihn der Politik zu überlassen. Wir alle müssen ihn gemeinsam bewahren.   Tag der Wahrheit - Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger am 3.10.2014 in Mainz


Finanzkrieg


 BILDERBERGER INSIDER-BANKER INTERVIEW
https://www.youtube.com/watch?v=9mYF2EENlm0


franz hörmann hat z.zt. die besten vorschläge für eine neues geld- und wirtschafts-system..
KenFM im Gespräch mit: Franz Hörmann
https://www.youtube.com/watch?v=Oouoee9UvEc&list=UUr6VVXep3Fs5EOtjMK3i2AQ

110.466 Veröffentlicht am 18.06.2014  Das wirklich wertvolle Gut, mit dem Banken handeln, ist das Vertrauen ihrer Kunden.  Das sagt Franz Hörmann. Er ist Professor für Rechnungswesen an der Wirtschaftsuniversität Wien und beschäftigt sich seit Jahren vor allem mit der "Geldschöpfung", dem sogenannten Giralgeld, und den daraus resultierenden Staatsschulden. Hörmann kritisiert, dass unsere Gesellschaft Bedarf und Arbeit miteinander verknüpft hat - nur wer arbeitet, kann seinen täglichen Bedarf decken, da er nur für Arbeit Geld erhält. Aber auch ohne Geld bleibt sein Bedarf bestehen. Geld und Arbeit müssen voneinander entkoppelt werden, wenn es nicht möglich ist, für jeden eine Arbeit zu finden. Wie sieht eine zukünftige, moderne Gesellschaft aus, in der es Geld, wie wir es kennen, gar nicht mehr gibt? Franz Hörmann, unter anderem Autor von "Das Ende des Geldes. Wegweiser in eine ökosoziale Gesellschaft", erläuterte im Gespräch mit KenFM nicht nur die Details unseres Finanzsystems, sondern stellte auch eine Vision für die Zukunft auf, in der Geld nur eine untergeordnete Rolle spielt, und Empathie wichtiger ist als Statussymbole. Wir trafen den Wirtschaftsexperten, der sich einen soziologischen Blick auf das Thema erarbeitet hat, auf dem Campus der WU Wien.


Finanzkrieg statt realer Kieg -
Hier eine spannende Prognose: Das könnte eine Möglichkeit eines Machtwechsels ohne Krieg sein - Finanzkrieg statt realer Kieg..

08.08.2014 07:00  | Jim Willie CB

Deutschland dreht nach Osten ab
http://www.goldseiten.de/artikel/215739--Deutschland-dreht-nach-Osten-ab-Teil-1~2.html?seite=2

... Wie es hieß, sollen russische Geheimdienststellen die Berliner Beamten über die NSA-Aktivität der US-Regierung informiert haben - also kurz bevor es zu den Verhaftungen von letzter Woche kam. Die Snowden-Informationen werden jetzt auf wichtigen Gebieten eingesetzt. Die zentraleuropäische Quelle merkt dazu kurz an: “Das Komische an all dem ist, dass die russischen Geheimdienste FSB und GRU die deutschen Behörden informierten und ihnen heiße Spuren übergaben.“ Die Reaktion der Deutschen kam dann derart schnell, dass man nur zu dem Schluss kommen kann, dass hier ein Trennstrich gezogen wird. Während das anglo-deutsche Vertrauensverhältnis am Verwelken ist, entwickelt sich unterdessen eine deutsch-russische Beziehung mit Vertrauen. Der Bruch der Deutschen mit den faschistischen Kräften aus US-UK-EU könnte so nah wie nie zuvor sein; seit dem 2.Weltkrieg gab es hier also eine historische 180-Grad-Wende.

An der globalen Finanzkriegsfront stammen die faschistischen Kräfte aus den Reihen der Amerikaner und Briten - die großen korrupten Banken sind dabei die Bunker an den Kampflinien. Sie werden geräumt und verlassen, oder eingenommen. Auch die NATO-Allianz steht auf dem Spiel. Wenn Deutschland voll nach Osten schwenkt, dann würde die NATO-Mitgliedschaft nur noch ein leerer Sitz sein, auf dem ein Telefon mit Freisprechanlage steht.


 

 

geschichtsfälschung - die letzten 150 jahre: die 1.+2. weltkrieg
hier ein gutes interview zur geschichtsfälschung der letzten 150 jahre.
leider etwas lang und harzig, aber sehr interessant. was fehlt: was treibt die kriegstreiber an, die diese kriege die ganze zeit inszenieren? mehr dazu im nächsten video..

Kulturstudio Klartext No 93
- 100 Jahre 1. Weltkrieg - Prof. Dr. Michael Vogt

https://www.youtube.com/watch?v=xRTOI-gnpV0&list=PLKf1hUwm7vm9X4HZSSeTF9CPTP2qrJ2BT&index=10
7.640 Veröffentlicht am 09.05.2014  KLARTEXT -- eine Sendung von und mit Michael Grawe & Boris Lauxtermann                 Prof. Dr. Michael Vogt - http://www.quer-denken.tv


geschichtsfäschung - 1.+2. weltkrieg und das geldsystem
die verheimlichte geschichte unseres finanzsystems, eine der hauptursachen der meisten kriege..

Kriege als Mittel zur Rettung des Finanzsystems:
Andreas Popp im Gespräch mit Michael Vogt

https://www.youtube.com/watch?v=9XOhSHGu4Q0&index=6&list=PL4D67F23E7051106F

40.186 Veröffentlicht am 16.09.2014 Kriege als Mittel zur Rettung des Finanzsystems. Von Exportnarren und Gold- & Währungsmanipulateuren Andreas Popp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. „Hurra, wir sind Export-Weltmeister…“ bzw. kämpfen mit dem 20-mal größeren China um diesen „Titel“. Aber werden wir dadurch wirklich reicher oder eher ärmer? Es ist an der Zeit, auch das Thema Exportüberschüsse einmal näher zu untersuchen. Immer wieder erklärt man dem Volk, daß die Deutschen am meisten vom Euro profitieren.

http://quer-denken.tv/index.php/kanad...


geschichtsfälschung - die letzten 250 jahre: finanzsystem

er beleuchtet die letzten 250 jahre..

Harvey Friedman - Das System der Rothschilds - 2014
https://www.youtube.com/watch?v=Z-lQ9gWAcnY#t=567

13.255  Veröffentlicht am 19.11.2014  Harvey Friedman - Das System der Rothschilds

Eine sehr detaillierte Ausführung von Harvey Friedman zum derzeit herrschenden ( ungedeckten Papiergeld / Fiat Money ) Finanz- und Wirtschaftssystem. Primär hält sich Herr Friedman hier an die Rolle des Banken Kartells Rothschilds, den er eine ganz wesentliche Rolle in den Verwerfungen der letzten Jahrzehnte und Jahrhunderte zuordnet. Sprich es geht um den Betrug der Finanzoligarchie, die mit „Geld aus dem Nichts / dünner Luft“ den gesamten Globus versklavt. Ein Zitat das Mayer A. Rothschild zugeordnet wird und einem Sorgenfalten auf die Stirn zaubern kann, bringt die Problematik ziemlich gut auf den Punkt. „Gib mir die Macht über die Währung eines Landes und es ist egal wer dessen Gesetze macht.“ Horst Seehofer ( CSU ) bringt die Problematik wie folgt auf dem Punkt: "Diejenigen die entscheiden sind nicht gewählt und diejenigen die gewählt werden haben nichts zu entscheiden!" Herr Friedman spricht hier dem zur Folge auch keineswegs von einer Demokratie, sondern von einer „Pathokratie“, also einer „Herrschaft der Kranken" [Psychopathen]. Westlichen Parlamenten, die sich den „Mammon“ gänzlich zu Füßen werfen und dass „Papiergeld / Falschgeld“ anbeten. Die sogenannten „Volksvertreter“ agieren hier eher als „Agenten oder Marionetten des Geldsystem“ und kurbeln die Schuldenspirale immer weiter nach oben. Pelzig benannte den Ort an denen sich die „unterbeleuchteten Volksvertreter“ dem Geldadel andienen können mal „großen Straßenstrich der Macht“. „Demokratie“, „Rechtsstaat“ oder „Pressefreiheit“ ist in einem solchem Falschgeldsystem natürlich völlig erstickt, während die „Justiz“ hier als kleines Rädchen innerhalb des Betrugssystem agiert, sorgt die Presse für die nötige Verblendung. Der Ausverkauf an die Hochfinanz ist mittlerweile soweit vorangeschritten, dass sämtlich Behörden (Finanzämter, Polizei, Justiz, Arbeitsamt usw.) als Firmen eingetragen sind und hier quasi in einer „Staatssimulation“ der Bevölkerung großes Kino vorgespielt wird.


geschichtsfälschungdie letzten 5-7000 jahre: religion, kirche, jesuiten
um die kriege zu stoppen muss man wissen, was die kriegstreiber antreibt. deshalb bringe ich dieses video noch einmal. wer wissen möchte, wer im kali-yuga (die letzten 5-7000 jahre) die welt beherrschte - hier eine gute dokumentation. aber dieses zeitalter ist jetzt endlich zu ende und das goldene zeitalter steht vor der tür s. buch unten...

Kulturstudio Klartext No 96
- Martin Kramp - Protagonisten der NWO

https://www.youtube.com/watch?v=2RQIN3Td0fA&index=7&list=PLKf1hUwm7vm9X4HZSSeTF9CPTP2qrJ2BT
in der ukraine werden seit 1991 nazis hochgezüchtet, so wie in deutschland unter hitler..

dieselben, die diese kinder zu faschisten hochzüchten (s. video) steuern auch die USA/EU..
Unglaubliches in der Ukraine! Incredible in Ukraine! Sponsored by US/EU?! Video 4min.   https://www.youtube.com/watch?v=vv4tF6AsYYc


in den vorherigen links fehlt die positive option. dieses buch macht hoffnung, dass sich das blatt schon sehr bald wenden könnte!!! deshalb bringe ich diesen eintrag nocheinmal..
buchempfehlung

 schon lange habe ich nicht mehr ein so spannendes buch gelesen: hast du gewusst, dass..

  • unser sonnensystem höchstwarscheinlich um einen brauen zwerg kreist?
  • die kreiselbewegung der erdachse daher rührt?
  • in china und tibet bereits 150'000 den lichtkörper erreicht haben?
  • wir unmittelbar vor einem quntensprung stehen, der den lichtkörperprozess erleichtert?
  • es ein sehr interessantes channelung "das gesetz des einen" gibt, wie der aufstieg funktioniert?

 

Den verborgenen Plan des Universums verstehen
http://www.kopp-verlag.de/Der-Synchronizitaets-Schluessel.htm?websale8=kopp-verlag&pi=937000&ci=000419
Ein Krieg, der sich nach genau 2.160 Jahren in ähnlicher Form wiederholt ... ein Waffenstillstand, der 2.160 Jahre später sein Gegenstück findet ... eine Amtsniederlegung, die frappierend an einen Rücktritt 2.160 Jahre danach erinnert ... anhand zahlreicher Beispiele zeigt der US-Bestsellerautor David Wilcock, dass sich die Weltgeschichte laufend wiederholt. Nach Zyklen von 2.160 und 539 Jahren kommt es zu Ereignissen, die vorangegangenen auf verblüffende Weise gleichen.


Europa - Russland


was unsere medien verschweigen
eine 2h-geschichts-doku, wie die amerikaner in den 90er-jahren die russische wirtschaft systematisch zerstörten.. doch putin machte ihnem einen strich durch die rechnung
Der unbekannte Putin (Doku) - Vollversion
https://www.youtube.com/watch?v=aLiJQBR6PEI&feature=youtu.be

Reconquista Germania 8.514
95.055  Veröffentlicht am 29.04.2013
Der unbekannte Putin - Ein Film von Andrej Karaulow
Übersetzung: Ivan Sh. Vertonung: Nikolai Alexander

hier eine sehr gute geopolitische analyse, die auch hoffen lässt..

Die mächtige Welle der neoliberalen Globalisierung verliert zusehends an Einfluss ...
 
Der Ukraine-Konflikt und die veränderten internationalen Beziehungen
von Gabriela Simon
Mit seinem harten Vorgehen gegen Russland schweißt der Westen antihegemoniale Bündnisse fester zusammen. Seine internationalen Machtstrategien stoßen zunehmend auf Widerstand. Kleiner Versuch einer Gesamtschau. ...
 
Neben BRICS und SCO haben die lateinamerikanischen Wirtschaftbündnisse Mercosur und ALBA eine ähnliche antihegemoniale Zielsetzung. Der Mercosur, dem Brasilien, Argentinien, Uruguay, Paraguay und Venezuela angehören, ist mittlerweile ein erfolgreiches Projekt regionaler Wirtschaftsintegration und verfügt mit der "Bank des Südens" über eine eigene Entwicklungsbank. Das von Venezuela und Kuba 2004 aus der Taufe gehobene Wirtschaftsbündnis ALBA, zu dem auch Bolivien, Ecuador, Nicaragua und einige karibische Länder gehören, hat bereits eine eigene Verrechnungswährung, den Sucre, mit dem sich die Mitgliedsländer vom US-Dollar unabhängiger machen.
 
Seidenstraßenstrategien  ...
Die mächtige Welle der neoliberalen Globalisierung verliert zusehends an Einfluss ...
Revolte auf leisen Sohlen ...
Wovor sich der Westen drückt  ...

hier etwas zu thema aus russland..
Die „Russische Zentralbank“ als 5. Kolonne der Finanz-Oligarchie

(CityOfLondon/BankOfEngland AG/FED AG/BIZ AG)

(Achtet darauf, die Untertitel rechts unten einzuschalten, um die deutschen UT zu sehen!) 
> http://www.youtube.co/watch?v=CH4Pcgoi3eE

WICHTIGES VIDEO: Top-Berater Putins und Experten Sergej Glasjew und Michail Chasin diskutieren Wirtschaft, Sanktionen & die destruktive Rolle der russischen Zentralbank und die erfolgreiche Lösung der Kreditkrise der russischen Realwirtschaft.


ein super video von jasinna vom 24.10.14 und schon 50'000 clicks...
Ein näherer Blick auf WLADIMIR PUTIN


die massenmedien und die unterstützung der nazis in der ukraine. anschliessend eine geostrategische rede eines beraters von putin. sehr interessant..

Klagemauer tv, Ukraine!

https://www.youtube.com/watch?v=AbMK8TykW0A
Rundfunkbeitrag / Beitragsservice einfach kündigen. GEZielter Boykott 2014

massenverblendungswaffe.TV  2.683  Veröffentlicht am 23.07.2014 Quelle: klagemauerTV
Link:https://www.youtube.com/watch?v=HkOk7...
 

Ohne Rebellion keine Souveränität
http://sputnikipogrom.com/europe/germany/18208/russischer-appell/
Sehr gute geschichtliche Analyse eines russischen Politologen auf 5 Seiten. 01.2014


Krieg oder Kooperation mit russland?

https://www.youtube.com/watch?v=cikvqdMRTTA

Interview with Sergei Glaziev - Advisor to President Putin 31.552 Die beste geopolitische Analyse die ich in der letzten Zeit las - aus Russland.. Ein neuer Krieg in Europa oder ein neues Europa, zusammen mit den BRICS-Staaten? Dieser Berater von Putin bringt es in diesem Video in 14 min. sehr gut auf den Punkt. Mit deutschen und englischen Untertiteln..    vielen Dank an Lukas für den Link.


Der heimliche Staatsstreich - "Freihandel" eine Wortverdrehung - ein Neusprech wie in Aldous Huxley's brave new world - die sogenannten "Freihandelsabkommen" TTIP/TiSA sind in Wirklichkeit heimliche Staatsstreiche gegen die wenige Demokratie, die noch übriggeblieben ist. Die Nationalstaaten sind den Globalisierern ein Dorn im Auge, sie sollen zerstört werden!!!

Guter Kurzvideo 5.53 min.
Was ist TISA?
http://www.youtube.com/watch?v=PZgP8mGSt8s

Gute Webste zu TiSA - Der Ausverkauf der Demokratie  -  http://stop-tisa.ch/wordpress/




Ausführlichere Doku 1.30 min.
TTIP - Gefährliche Geheimnisse des Freihandelsabkommens
https://www.youtube.com/watch?v=rgl6qhnBObQ


Von der Website des ORF
Gespräche unter „guten Freunden“
http://orf.at/stories/2228120/2228147/
Noch ist der Widerstand gegen das geplante europäisch-amerikanische Freihandelsabkommen (TTIP) nicht verklungen, schon sind nun Verhandlungen über ein weiteres umstrittenes Abkommen bekanntgeworden. Seit 2012 wird über einen internationalen Vertrag zum Handel mit Dienstleistungen (Trade in Services Agreement, TISA) hinter verschlossenen Türen verhandelt. Unter Federführung der USA und der EU begannen insgesamt 50 Länder den neuerlichen Verhandlungsprozess. Unter diesen „wirklich guten Freunden von Dienstleistungen“, wie sie sich selbst nennen, sind 23 WTO-Mitglieder darunter Australien, Chile, Kanada, die Schweiz, Japan und die EU. Diese repräsentieren mehr als zwei Drittel des globalen Handels mit Dienstleistungen.
mehr..  http://orf.at/stories/2228120/2228147/
https://www.campact.de/ttip/appell/teilnehmen/


Der nächste Schritt in die Diktatur der Konzerne - vier Links -> TISA


KenFM im Gespräch mit René Zeyer über:
FATCA und das Dollar-Monopol
Veröffentlicht am 07.06.2014
FATCA ist die Abkürzung für "Foreign Account Tax Compliance Act" - Simpel gesagt verstärkt FATCA also das Dollar-Monopol der USA. Alle Hintergründe zu FATCA, dem Dollar-Monopol und der Entwicklung des Euro und der Weltwirtschaft in Zeiten der Krise erläutern wir im Telefongespräch mit René Zeyer, Journalist und Buchautor unter anderem von "Armut ist Diebstahl: Warum die Armen uns ruinieren". 


Sehr wichtige Hintergrundinformationen,
um die neue Kriegsstrategie der USA
seit dem Fall der Mauer zu verstehen



Kosovo

NATO - Von der Kooperation zur Konfrontation

„Es begann mit einer Lüge – Deutschlands Weg in den Kosovo-Krieg“
Wenn der Link gesperrt wird, gebe den Titel des Films auf youtube ein..
WDR-Dokumentation: In diesem TV-film über den Juguslawien-Krieg wird die Kriegspropoganda der NATO entlarft. Mehr über die Strategieänderung der USA von Kooperation zu Konfrontation nach dem Ende des kalten Krieges findest du im Interview mit Willi Wimmer.. 

Wimmer: USA wollen Europa in den Krieg ziehen - Iranisches Radio 28.2.14

KenFM Jebsen im Gespräch mit: Willy Wimmer (CDU)

Es kommen jetzt auch vermehrt kritische Stimmen aus dem bürgerlichen Lager. Hier ein ehemaligen Offizier der Bundeswehr. Brief von Jochen Scholz, Berlin: Der 24. März 1999: "Bis heute ist er für mich ein Tag der Schande geblieben" «Was der Reichstagsbrand von 1933 für die nachfolgende Entwicklung Deutschlands und der Weltgeschichte bis 1945 war, ist der 24. März 1999 für die Entrechtlichung der Internatio­nalen Beziehungen.»

KenFM im Gespräch mit Evelyn Hecht-Galinski über: Krim-Krise

Gelebte Demokratie - Krim kontra Kiew



NATO:
Vom Verteidigungsbündnis zum Angriffsbündnis
Kosovo, Irak, Lybien, Syrien, Ukraine

KenFM im Gespräch mit: Jürgen Rose (Teil 1)

KenFM im Gespräch mit: Jürgen Rose (Teil 2)

KenFM im Gespräch mit: Jürgen Rose (Teil 3)


Seit Bush und noch mehr unter Obama
Immer mehr verdeckte Kriegsführung

Demokratie made by USA: Die schmutzigen Kriege der JSOC

Schachmatt - Strategie einer Revolution- Wie ein Putsch inszeniert wird - Beispiel Rumänien

Die Revolutionsprofis - Doku ORF - NGO's im Dienst der CIA


Russland


ein super video von jasinna vom 24.10.14 und schon 100'000 clicks...
Ein näherer Blick auf WLADIMIR PUTIN

 

hier etwas zu thema aus russland..
Die „Russische Zentralbank“ als 5. Kolonne der Finanz-Oligarchie
(CityOfLondon/BankOfEngland AG/FED AG/BIZ AG)

(Achtet darauf, die Untertitel rechts unten einzuschalten, um die deutschen UT zu sehen!) 
> http://www.youtube.co/watch?v=CH4Pcgoi3eE

WICHTIGES VIDEO: Top-Berater Putins und Experten Sergej Glasjew und Michail Chasin diskutieren Wirtschaft, Sanktionen & die destruktive Rolle der russischen Zentralbank und die erfolgreiche Lösung der Kreditkrise der russischen Realwirtschaft.

 
 

die massenmedien und die unterstützung der nazis in der ukraine. anschliessend eine geostrategische rede eines beraters von putin. sehr interessant..

Klagemauer tv, Ukraine!

https://www.youtube.com/watch?v=AbMK8TykW0A
Rundfunkbeitrag / Beitragsservice einfach kündigen. GEZielter Boykott 2014

massenverblendungswaffe.TV  2.683  Veröffentlicht am 23.07.2014 Quelle: klagemauerTV
Link:https://www.youtube.com/watch?v=HkOk7...


Krieg oder Kooperation mit Russland?

Neuer Krieg in Europa oder ein neues Europa, zusammen mit den BRICS-staaten? Dieser Berater von Putin bringt es in 14 min. sehr gut auf den Punkt. Mit deutschen und englischen Untertiteln..    Vielen Dank an Lukas für den Link.

Interview with Sergei Glaziev - Advisor to President Putin

31.552
Die liebe Ruth hat sich die Mühe gemacht, das ganze Interview abzuschreiben. Wer es lieber liest hier..

Sergej Glazjew – Putins Berater und Wirtschaftsminister
– erläutert die Perspektiven der russischen Eurasienpolitk

August 24, 2014  Bearbeitetes Transkript der deutschen Untertitel des Videos


Hier ein interessantes Interview zur verdeckten Kriegsführung der USA in Russland.

Der nächste Maidan findet in St. Petersburg statt

https://www.youtube.com/watch?v=WNAPbuwLMHg#t=58

Eugen Alexejewitsch (Berater und Abgeordneter der Duma) Die orangene Intervention gegen Russland hat bereits begonnen! Aus der Sicht der Vereinigten Staaten hat in Russland eine orangene Revolution oder Intervention begonnen. Sie hat vor etwa einem Monat begonnen.

Hier eine ORF-Doku, wie das gemacht wird.

Die Revolutionsprofis - Doku ORF - NGO's im Dienst der CIA



Wiedereinführung der Folter

In diesem Video gibt es eine eindrückliche Liste der amerikanischen Foltergefängnisse weltweit..

Putin außer sich..   Ausschnitt aus der Pressekonferenz

Wie können die USA es wagen, Russland Menschenrechtverletzungen vorzuwerfen?! Veröffentlicht am 05.02.2014  164 000 clicks. Wladimir Putin in einer emotionalen Rede über die Heuchelei der USA. Ausschnitt aus der Pressekonferenz mit Russlands Präsident Wladimir Putin am 20 Dezember 2012, Kreml, Moskau, Russland. Ca. 1000 Journalisten aus aller Welt waren in dem Saal anwesend.


 buchempfehlung

 schon lange habe ich nicht mehr ein so spannendes buch gelesen: hast du gewusst, dass...

  • unser sonnensystem höchstwarscheinlich um einen brauen zwerg kreist
  • die kreiselbewegung der erdachse daher rührt?
  • in china und tibet bereits 150'000 den lichtkörper erreicht haben?
  • wir unmittelbar vor einem quntensprung stehen, der den lichtkörperprozess erleichtert?
  • es ein sehr interessantes channelung "das gesetz des einen" gibt, wie der aufstieg funktioniert?
 
Den verborgenen Plan des Universums verstehen
http://www.kopp-verlag.de/Der-Synchronizitaets-Schluessel.htm?websale8=kopp-verlag&pi=937000&ci=000419
Ein Krieg, der sich nach genau 2.160 Jahren in ähnlicher Form wiederholt ... ein Waffenstillstand, der 2.160 Jahre später sein Gegenstück findet ... eine Amtsniederlegung, die frappierend an einen Rücktritt 2.160 Jahre danach erinnert ... anhand zahlreicher Beispiele zeigt der US-Bestsellerautor David Wilcock, dass sich die Weltgeschichte laufend wiederholt. Nach Zyklen von 2.160 und 539 Jahren kommt es zu Ereignissen, die vorangegangenen auf verblüffende Weise gleichen.
wer mehr wissen möchte, wer im kali-yuga (die letzten 5-7000 jahre) die welt beherrschte - hier eine gute dokumentation. aber dieses zeitalter ist jetzt endlich zu ende und das goldene zeitalter steht vor der tür s. buch oben...
Kulturstudio Klartext No 96 - Martin Kramp - Protagonisten der NWO
https://www.youtube.com/watch?v=2RQIN3Td0fA&index=7&list=PLKf1hUwm7vm9X4HZSSeTF9CPTP2qrJ2BT

 


US-Hegemonie

Informationen über die Ursachen und Zusammenhänge im Hintergrund - wie läuft das Spiel?

USA drängen EU in den Krieg!!

67.040  Veröffentlicht am 21.03.2014
Alles geschickt eingefädelt! Die Terroristen sitzen in Washington!
Willy Wimmer (CDU): USA wollen Europa in den Krieg ziehen.
Die Faschisten in der Ukraine sind nun an der Macht. Die Geschichte wiederholt sich!
Du wurdest gewarnt! Bitte weiter verbreiten!
21.03.14 | kTV
http://www.kla.tv/index.php?a=showpor...

 
 
Wie gefährlich ist die USA - Webster Tarpley und Andreas Popp im Gespräch mit Michael Vogt Video 1.24
9.288  Veröffentlicht am 07.08.2014  Webster Tarpley und Andreas Popp im Gespräch mit Michael Vogt

Dank einer immer effizienter werdenden Wirtschaft müssen die Menschen immer weniger arbeiten - ein „Problem" für das Weltfinanzsystem. Soll ein Krieg gegen Rußland als Konjunkturprogramm dienen und Vollbeschäftigung herstellen?


Die Großmächte auf dem Weg zur Konfrontation Sehr gute Zusammenfassung, nur zwei seiten 11.4.14

Geostrategische Hintergrundinformationen "...Durch diese ökonomische Neuorientierung könnte das US-Imperium ohne jedes Blutvergießen in die Knie gezwungen werden. Eine Ära neuer Hoffnung auf Gerechtigkeit, auf mehr Gleichheit und auf die Wiedergeburt souveräner Staaten könnte anbrechen und aus dem Dunkel ins Licht führen." Russland kündigt die Entkopplung seines Handels vom US-Dollar an und China will die alte Seidenstraße als neue Handelsroute wieder-eröffnen und damit Deutschland, Russland und China verbinden. Ein Artikel von Peter Koenig bei Information Clearing House übersetzt von Luftpost. Peter Koenig ist Wirtschaftswissenschaftler und hat früher für die Weltbank gearbeitet.


Der Dollarimperialismus 8 seiten brillante Analyse, wie wir alle die Kriege der USA mitfinanzieren..  2.5.14 Wir alle finanzieren mehr als 800 Militärstützpunkte mit einer „Steuer“. Der US-Ökonom Michael Hudson sagte bereits in den 70er Jahren: „Da diese Anleihen des Finanzministeriums in die monetäre Basis der Weltwirtschaft eingebaut sind, müssen sie nicht zurückgezahlt werden, sondern werden unbegrenzt erneuert. Auf dieser unendlichen Umschuldung beruht die finanzielle Freifahrt der Vereinigten Staaten, eine Steuer, die der ganzen Welt auferlegt wird.“
KenFM im Gespräch mit: Mohssen Massarrat




China läutet das Ende der Dollar-Dominanz einDer wahre Grund der Kriegstreiberei der USA - 3 seitenVon Peter Haisenko  ... Die Sprengkraft, die diese Nachrichten in sich bergen, ist gewaltig. Vielleicht wurden sie deshalb von den Mainstream-Medien bislang geflissentlich verschwiegenen. Das ändert jedoch nichts an der Sensation: China und Deutschland, – Russland nicht zu vergessen – haben mit ihren Währungs-Vereinbarungen das Ende der US-Hegemonie eingeläutet. Die USA müssen aufpassen, dass ihr Land nicht im Bürgerkrieg versinkt. Waffen genug sind allenthalben vorhanden. Aber wahrscheinlich ist das der wahre Grund, warum die USA mit der NSA sogar intern die Überwachung ihrer Bürger verfassungswidrig ausgebaut haben. Auch die martialische Aufrüstung ihrer Polizei und der „Patriot Act“ deuten darauf hin, dass die führenden Köpfe der US-Politik dieses Problem schon lange erkannt haben. Bleibt zu hoffen, dass sie nicht den Rest der Welt mit ins Verderben reißen, wie es das British Empire in einer vergleichbaren Situation vor einhundert Jahren mit Europa gemacht hat.


Der Dunkle Staat 40 seiten sehr gute Analyse, die auch Namen nennt. 29.7.14 Das Ende der Demokratie – wie wir sie kennen - von Bernd Hamm: ...wie die Neokonservativen in den USA an die Macht gekommen sind und wie sie Regierungswechsel in anderen Weltregionen erzwingen wollen, um dort Chaos zu stiften. Eine Strategie der Spannung dient dazu, die eigene Bevölkerung unter Konformitätsdruck zu stellen. Aber die eigentliche Revolution besteht darin, dass bereits heute weite Politikbereiche einer wirksamen demokratischen Kontrolle entzogen sind. An drei Fallstudien wird nachgewiesen, wie weit der Dunkle Staat heute bereits geht. Demokratie steht am Rande des Überlebens.  >>> zum PDF-Download [261 KB] Ausschnitt aus der Website des "Informationsbriefs Weltwirtschaft & Entwicklung"


Der Krieg der Banken gegen das Volk Die Herrschaft der Finanzoligarchie von Michael Hundson 3.12.11  Hier ein sehr guter Text von Michael Hundson, eines Vordenkers der occupy-Bewegung. Immer wieder behaupten die Globalisierer, es gebe keine Alternative. Hier ist sie: einfach und für jeden verständlich auf sieben Seiten beschrieben.  ...Was wir heute sehen, ist eine Art Krieg. Es handelt sich im Grunde um einen Finanzkrieg, aber die Ziele sind die gleichen wie bei militärischen Eroberungen – zuerst Land und Bodenschätze, dann die öffentliche Infrastruktur, deren Nutzung kostenpflichtig gemacht wird, und schließlich andere staatliche Unternehmen oder Vermögenswerte..


Die Kriegserklärung der Globalisierer an alle freien souveränen Kulturvölker der Welt Diese Analyse ist auch deshalb sehr wichtig, weil sie von den Globalisierern selber stammt und deshalb nicht einfach als "Verschwörungstheorie" diffarmiert werden kann.   Die Strategie hinter der Globalisierung: ein Auszug.. Die Weltherrschaftsträumer und Globalisierungsfetischisten zu New York und Washington sind offensichtlich schon so siegessicher, daß sie ihrem bedeutendsten Strategieplaner gestat­teten, die von ihm ausgearbeitete Kriegs- und Friedensstrategie zur Erringung der Weltherr­schaft zu veröffentlichen. Das Buch von Thomas Bernett trägt den Titel: “The Pentagon’s New Map: War and Peace In The Twentyfirst Century (Des Pentagon Neue Landkarte: Krieg und Frieden im 21. Jahrhundert) und erschien 2004 im Verlag Berkley Books, New Yor. Es ist die Blaupause von Theorie und Praxis der „Schattenregierung“ zur Weltherrschaft der feudalen Finanz-Oligarchie...  ... Als erstes geht der Autor daran, eine Weltkarte mit den Zonen zu zeichnen, in denen die Globalisierung bereits festen Fuß gefaßt hat, und andere, wo sie erst eingeführt werden muß. Seinen großen Auftritt (S.154) hat er im März 2002, als er vor den engsten Mitarbeitern des Verteidigungsministers Donald Rumsfeld und dessen Stellvertreter Paul Wolfowitz seine Weltkarte ausbreitet und auf die noch nicht globalisierten Staaten hinweist.. ... Somit sei das strategische Ziel klar vorgegeben: Vernichtung aller Gegner, die sich der Globalisierung widersetzen und damit den Freiheiten, die diese er­öffnet. “Wenn nötig, werden wir einen neuen 11. September inszenieren !” (…trigger a new 9/11).  ... “Jawohl” bekennt Barnett, “ich nehme die vernunftwidrigen Argumente unserer Gegner zur Kenntnis. Doch sollten sie Widerstand gegen die globale Weltordnung leisten, fordere ich: Tötet sie!” (…I say: Kill them !”, Seite 282). ... "Die Neuen Spielregeln” heißt es S.270 “werden nicht mehr von Staaten festgelegt, sondern von der Globalisierung vorgegeben” und weiter auf S.198: “Nur die Globalisierung kann Frie­den und Ausgewogenheit in der Welt herbeiführen. Als Voraussetzung für ihr reibungsloses Funktionieren, müssen vier dauerhafte und ungehinderte ‘Flows’ (Ströme, Flüsse) gewährlei­stet sein:
1.) Der ungehinderte Strom von Einwanderern:
2.) Der ungehinderte Strom von Erdöl, Erdgas und allen anderen Rohstoffen:
3.) Das Hereinströmen von Krediten und Investitionen, das Herausströmen von Profiten:
4.) Der ungehinderte Strom amerikanischer Sicherheitskräfte (export of US-security services to regional markets): ... “Die globale Vernetzung, die sich von EUropa aus in die Staaten der früheren Sowjetunion und nach Nordafrika hin ausbreitet, ist für das Schrumpfen des GAP entscheidend. Auf Grund seiner schnell alternden Bevölkerung, kann es sich Europa nicht mehr leisten, auf ‘Gastarbei­ter’ zurückzugreifen, sondern muß dem Beispiel der USA folgen und seine Schleusen für den ungehinderten Einwanderungsstrom öffnen. Rechtsgerichtete und einwanderungsfeindliche Politiker müssen zum Schweigen gebracht werden und haben von der Bühne zu verschwin­den, und zwar schnell! Wir Globalisierer dürfen nicht zulassen, daß neue CORE- Staaten auf Grund wirtschaftlicher Schwierigkeiten wieder in den GAP abgleiten. Wir müssen sie deshalb besser einbinden und dafür sorgen, daß sie sich in unserer Gemeinschaft wohl fühlen… Nie­mand wäre besser geeignet als der IWF (Internationaler Währungs-Fonds), um ein globales System zur Abwehr von Staatsbankrotten einzurichten…“


Russlands und Chinas Pläne für BRICS, um das Dollarsystem zu demontieren 16.5.13