island - das totgeschwiegene vorbildDer Medien-Navigator 2017clicke 1-2x auf das bild, dann erscheint eine vergrösserung
es gibt nicht nur umweltverschmutzung - es gibt auch innenweltverschmutzung
genial - hier kannst du überprüfen, ob du dich mit fake-news zu müllst
oder ob du
sinnvolle informationen liest. die quellen die ich regel-
mässig lese sind hier nicht
erfasst. du findest meine rangliste
der besten quellen in der linken spalte..
Der Medien-Navigator
Wie sind deutschsprachige Medien geopolitisch und thematisch positioniert?
Für den Medien-Navi­gator 2017 wurden erstmals 80 verschiedene
Publikationen untersucht.
PDF-Version mit anklickbaren Logos
><))))°>
 

krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL 
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town

rubriken:
highlighs
frauen und politik
lichtblicke
permakultur
veranstaltungen
prognosen
krieg und frieden
analysen
medien
andere newsletter
die wichtigsten text und videos




liebe leserinnen, liebe leser

die entwichlung in europa ist sehr spannend. wir erleben gerade eine ähnliche  trendwende wie in den USA, aber subtiler, mit weniger getöse als bei den amis. sehe dir dazu die metapolitische analyse im neuen video von martin sellner an - unter highlights..

das blatt hat sich gewendet - wir sind am gewinnen!!!
martin sellner beschreibt eine trendwende in der deutungshoheit (wie daniele ganser das nennt). egal wie die gezinkten pseudo-wahlen ausgehen - das blatt hat sich gewende - wir sind am gewinnen!!! mit anderen worten: das bewusstsein über die realität wächst so schnell, dass dem mainstream die felle davon schwimmen. sie müssen reagieren und zurückrudern. sehr spannend..



wenn du dich für permakultur interessierst...

30.09.17: Kooperationstag in Bern

Samstag 30 September 2017, 10:00 - 17:00

Im Zieglercafé vom ehemaligen Zieglerspital, (Morillonstrasse 77, 3007 Bern).
Regiogruppe Bern

Koordination und Moderation: Markus Rüegg
Vom Vorstand kommen: Beat, Markus, Hans und Bastiaan
Anmeldung und für Ideen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kooperation statt Konkurrenz
Durch Kooperation meinen Permakultur-Lebensstil
und das Permakultur-Netzwerk stärken!

Wieso ein Kooperationstag? Kooperation ist ein wichtiges Prinzip der Permakultur. Ich bin überzeugt, dass jeder von uns noch mehr profitieren könnte, wenn wir uns stärker gegenseitig unterstützen respektive kooperieren würden. Daher machen wir einen Kooperationstag. Wir freuen uns, alle Permakultur-Regiogruppen und alle Interessierten am 30. Sept. 2017 an unseren Kooperationstag in Bern einzuladen. Die Regiogruppe Bern hat einen neuen Treffpunkt im stillgelegten Zieglerspital. Es sind dort verschiedene Gruppen aktiv. Der Kooperationstag bietet dir viele Möglichkeiten.

  1. Vorstand legt ein grobes Jahresprogramm 2018 vor.
  2. Du lernst neue Permis kennen und kannst dich inspirieren lassen.
  3. Du bekommst die Möglichkeit, am Jahresprogramm mitzugestalten. 
  4. Du kannst - zusammen mit Gleichgesinnten - deine Vision entwickeln.
  5. Stärkung der einzelnen Mitglieder und Regiogruppen durch Kooperation.
  6. Du findest Gleichgesinnte um neue Ideen zu entwickeln und Projekte zu planen.
  7. Entfaltungsgruppen und Vereinsmitglieder können einen Antrag an die GV stellen.
 

der neue termin für mein interview bei astrid witt.
der termin am letzten sonntag hat nicht geklappt. die technik hat versagt - 2. versuch..

22.09. Markus Rüegg -  Zukünftiges Zusammenleben in selbstbestimmten Gemeinschaften - Stärken und Schwächen


Kurzer Hinweis vom Transformalen Netz
...gibt es viele gute und segensreiche Kräfte im Hintergrund, die fieberhaft an einer Umlenkung von den Plänen der Kabale arbeiten. Die Quervernetzung aller dafür Engagierten wächst erfreulicherweise weiter - so auch die Quervernetzung mit und von unseren TN-Stimmen (Transformales-Netz.de/Stimmen). Dazu .. aktuelle News:  ... Astrid Witt macht derzeit einen vollkommen neuen, rein spendenbasierten Typ von Onlinekonferenzen im Rahmen ihres Quantensprungbretts be-your-best.de. ... Alle Interviews sind ab 19 Uhr auf Astrids Webseite live zu sehen und dauerhaft freigeschaltet auf ihrem Youtube-Kanal:

  • 18.09. Ruth Huber - Spiritueller Lehrer oder selbst verführter Guru? - erkenne den Unterschied
  • 20.09. Annegret Hallanzy - Zusammenwirken als Hauptfaktor für die globale Wende
  • 21.09. Ansalaa Suldiaa - Seelentausch und die grundlegende Bedeutung von Vergebung
  • 22.09. Markus Rüegg -  Zukünftiges Zusammenleben in selbstbestimmten Gemeinschaften - Stärken und Schwächen
  • 24.09. Astrid Witt - Die massiven Auswirkungen der technischen Revolution auf dich und deinen Arbeitsplatz in den nächsten 5 bis 10 Jahren
  • 27.09. Uwe Albrecht - Manipulationen erkennen und auflösen
  • 28.09. Mag. Ölwin Pichler - Alles ist Energie und Schwingung

Herzlichst, Marlen und Annegret

 
herzliche grüsse


markus rüegg


ps:

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meinen newsletter liest..
ich sammle die rosinen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir so den zugang zum wesentlichen. bitte unterstütze meine arbeit mit einer spende - es gibt jetzt einen spenden-button oben rechts - oder einem förderabo, weitere infos, konto, IBAN, findest du hier..


feldstrasse 12, 8400 winterthur, schweiz

habe nur noch handy: 0041 79 693 55 66 - rufe dich gern zurück
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
website: gemeinschaften.ch
+ support in soziokratie für projekte, organisationen, gemeinschafen - die neue welt kreieren
+ newsletter: veranstaltungen, informationen, werbung: angebote von kulturell kreativen

sich selbständig und unabhängig machen - regionale wirtschaftskreisläufe fördern
der einfachste einstieg - unser gemüse-abo in winterthur: stadtlandnetz.ch
permakultur schweiz - hier der trailer 4 min.
club der autofreien
transition town winterthur
transition-initiativen.de     D/A/CH
ernährungssouveränität

fische


highlights


 

das blatt hat sich gewendet
martin sellner beschreibt eine trendwende in der deutungshoheit (wie daniele ganser das nennt). egal wie die gezinkten pseudo-wahlen ausgehen - wir sind am gewinnen, das blatt hat sich gewendet!!! mit anderen worten: das bewusstsein über die realität wächst so schnell, die leute erwachen so schnell, dass dem mainstream die felle davon schwimmen. sie müssen reagieren und zurückrudern. sehr spannend..


Identitär! Geschichte eines Aufbruchs | Martin Sellner     16,00

Identitär! vom Strategen und Kopf der Bewegung Martin Sellner
ist die sehr persönlich erzählte Geschichte eines Aufbruchs: Er nahm die ersten, spektakulären Aktionen der französischen Génération Identitaire wahr, er fuhr nach Frankreich zu einem ersten Kongress, er überführte das Internet-Gebilde „Identitäre Bewegung“ in ein realexistierendes Aktionsbündnis und er entwickelte die IB entlang der Regime-Change-Strategien von Gene Sharp und Srdja Popovics – Martin Sellner ist einer der Köpfe und charismatischen Vordenker einer Bewegung, deren Durchbruch bevorsteht. Sein Buch ist die erste umfassende Geschichte eines fulminanten Aufbruchs.

meine analyse der IB findest du hier..
wiederholung zum thema links/rechts-verwirrung

wer hat uns verraten - die sozialdemokraten
da sich die linke zu grossen teilen an das grosskapital verkauft hat (grüne/sozial-demokraten sind EU-fanatiker), bzw. unterwandert wurde (antifa, DIE LINKE), haben sie ihre alten ideale weitgehend verraten. dieses thema habe ich letztes jahr einen newsletter behandelt: 
6.10.16: Karl Marx: Zerstörer der Arbeiterbewegung/Unterwanderung der Linken durch die Amis/ Faschismus made in USA: die Revolutionsprofis/ Neue Rechte in Amerika: Die Deplorables/Europa: Die Identitären - patriotische Jugendbewegung
 
dieser verrat an den eigenen idealen führte u.a. dazu, dass die linke sich auch wiederstandslos in die EU-"flüchtlingspolitik"
einspannen lässt. flüchtling-spolitik ist jedoch ein propoganda-begriff. in wirklichkeit ist es die asymetrische kriegsführung der amis, des tiefen staates der neocons/zionisten/satanisten gegen europa, vor allem deutschland.

die links/rechts-verwirrung durch die spin-doctors
was ist heute links und was ist rechts? weil sich die alten deutungsmuster von lins/rechts schon krass verändert haben, gibt es eine ziehmliche verwirrung. links und rechts wird von den spin-doctors umgedreht, um die bevölkerung zu verwirren und die eigenen totalitären methoden als moralisch notwendig zu verkaufen. die neuen faschisten (regierung, massenmedien) nennen sich links, die neuen rechten vertreten alte linke positionen.

schon bei den US-wahlen im letzten jahr, versuchte ich immer wieder zu betonen, dass donald trump nicht der grosse erlöser oder heilsbringer werden wird, sondern ganz einfach das kleinere übel als die kriegstreiberin clinton. auch in europa sehe ich das genau so..

ich finde es wichtig und richtig das kleinere übel zu unterstützen/wählen, statt aus ideologischen gründen auf positionen vom letzten jahrundert zu verharren, um dann schlussendlich kriegstreiber zu unterstützen, die sich als die vertreter der demokratie und der menschenrechte verkaufen (grüne/SPD, clinton/obama, soros-refugees-wellcome-NGO's).

der kampf zwischen multikultis und patrioten
die auseinandersetzung mit der globalisierung und alle ihren konsequenzen wird uns noch einige jahre beschäftigen. dadurch, dass sich die globalen kriegstreiber selber als linksliberal verkaufen, die alte linke ihre ideale verraten hat und sich für die asymetrische kriegsführung der EU/NATO einspannen lässt, entstand ein vacum, das dann von den patrioten/den neuen rechten aufgefüllt wurde. sowohl die identitäre bewegung als auch der von marine le pen reformierte front national vertreten zum grossen teil alte linke positionen. was sie jedoch im unterschied zur alten linken vehement ablehnen ist..

10.5.17: Frankreich & die ethnische Wahl/Die links/rechts-Verwirrung durch die Spin-Doctors/Warum IB, TN, TT, PK so wichtig sind/Vergewaltigtes Schweden/Wenn Frauen Flüchtlinge bemuttern oder: so geht PsyOp/ Dechristianisierung 2.7mio clicks!!!

 
 

ein spannend geschriebener augenzeugenbericht einer russischen journalistin..

Flüchtlingsinvasion in Europa Teil 2

 

 

In fünf Jahren beginnen Migranten aus Afrika und dem Nahen Osten den Kampf um die Macht in Europa

Von Darja Aslamowa, Quelle: www.kp.ru, Übersetzung: fit4Russland
Unsere spezielle Korrespondentin Darja Aslamowa war in Italien, wohin jetzt die Flüchtlinge vom schwarzen Kontinent gebracht werden und sie ist überzeugt, dass es das Schicksal der Alten Welt völlig verändern kann. (Teil 2, das Ende) Weiterlesen

das camp der mafia..
Flüchtlinge sind in erster Linie ein Business
"Das Camp "Cara Mineo" ist ein schrecklicher Ort, wo die Flüchtlinge mehrere Jahre ohne Papiere leben," erzählt Julia aus dem kulturellen Zentrum ARCI. "Das Lager befindet sich in ländlicher Umgebung und ist völlig isoliert von den großen Städten. Jeden Morgen warten am Eingang die Busse mit Caporales auf Flüchtlinge. Das sind ältere Männer aus der lokalen Mafia. Sie bringen die Migranten auf die Felder und lassen sie dort 13 Stunden lang für 10 Euro arbeiten. Das ist doch wie vor-feudalistische Sklaverei! Und nirgends kann man sich beschweren! Und die Menschen kennen doch die Sprache nicht". Ich rechne gedanklich: 35 Euro pro Tag und pro Person von der Regierung. Aber das Geld kann man sich doch in die Tasche stecken, weil die Migranten als Arbeiter von den Bauern verpflegt werden. Plus Bestechungsgelder von den örtlichen Mafiosi für billige Arbeitskräfte (sagen wir, 5 Euro pro Person pro Tag). Nach vorsichtigen Schätzungen, beträgt das Nettoeinkommen des Lagers in dem etwa 5.000 Menschen leben nicht weniger als sechs(!) Millionen Euro pro Monat. Wow! "Aber die italienische Regierung schreit, dass sie den Fluss der Migranten stoppen will!" bemerke ich. "Einige schreien, aber für viele ist es sehr lukrativ. Die in Brüssel schreien, um mehr Subventionen zu bekommen. Ganz gewöhnliche Erpressung. Entweder sie geben uns Geld, oder wir lassen die Flüchtlinge laufen." ...

Die links-grünen (zionistischen) Ideologien fassen wir unter dem Begriff des Kulturmarxismus zusammen, zu denen Rassismus gegen Weiße, Frühsexualisierung, Genderwahn, Feminismus, das Konzept des Multikulturalismus, Linksfaschismus und Kultur- und Religionsapologetik zählen..

von , Die Frontlinien des Dritten Weltkriegs verlaufen nicht zwischen Nationen, Rassen oder Religionen, sondern entlang der Bewusstseinsstufen. Die Elite hat die Völker dieser Erde in verschiedene Gruppen gespalten; in Wähler und Nichtwähler, Linke und Rechte, Raucher und Nichtraucher, Mountainbiker und Wanderer, Fleischesser und Veganer. Die Schlachtplätze dieses geistigen Jahrhundertkrieges sind die Sozialen Netzwerke wie Google+, Facebook, Twitter & Co, auf denen der vorherrschende Krieg durch die digitale Waffe „Tastatur“ ausgetragen wird. Dieser Spaltpilz, der darauf abzielt, die Menschen untereinander aufzuwiegeln, damit sie sich gegenseitig liquidieren, wodurch still und leise eine Neue Weltordnung installiert werden soll, hat seit spätestens Juli 2017 die eigenen Reihen der jüdischen Elite getroffen. Es zeichnet sich ein Bruch des Weltjudentums ab, ausgelöst durch die Generation Z, die an den religiösen Dogmen der älteren Generationen keine Interessen mehr hegt.

Das Ende einer Weltreligion: Die Generation Z bleibt autark
Yair Netanyahu, der Sohn des israelischen Premierministers Benjamin Netanyahu sorgte in den letzten zwei Monaten mehrfach für internationale Schlagzeilen, weil er sich in der Öffentlichkeit nonkonformistisch, politisch inkorrekt sowie antisemitisch äußerte...733489488

facebook blockiert das Posten von Friedenswegbeiträgen

 

wie Ihr alle wisst, engagieren sich viele viele Friedensarbeiter*Innen, die FriedenswegCommunity, zahlreiche Unterstützer*Innen des Friedensweges und wir vom Hambacher Kulturförderverein e.V. ehrenamtlich und mit viel Herzblut und Hingabe für eine gute Sache, nämlich für Frieden.

Da schmerzt es natürlich schon, dass facebook uns heute vor rund einer Stunde in der friedensweg.org (facebook-Gruppe) das Beitreten zu anderen Gruppen und das Posten von Beiträgen blockiert hat.

Und diese Sperre soll bis zum 27.09.2017 andauern !?! Also bis 3 Tage vor dem Benefizkonzert zum Friedensweg am 30.09.2017, das wird sehr eng dieses wunderbare Friedenskonzert noch zu bewerben (zumindest auf facebook).

Richtig kurios wird es allerdings jetzt, vor kurzem, als folgende Anzeige in unserem Profil erschien:

Also Beiträge für eine gute Sache (Benefizkonzert zum Friedensweg) im sozialen Netzwerk facebook zu posten ist uns nun verboten, aber gegen Bezahlung erlaubt!

Gelinde gesagt, das ist ein Skandal!!!

Bitte unterstützt uns und gebt die Einladung zum Benefizkonzert am 30.09. in Grafing bei München weiter. Teilt diesen Rundbrief bitte so häufig wie Ihr könnt. Hier kommt der Link zu den Tickets. Danke für Eure Unterstützung. Wir sehen uns in Grafing. Der Friedensweg geht weiter.

Hier geht es zu den onlinetickets, bitte klicken.

Sichert Euch jetzt die besten Tickets

für nur 15 Euro

Ach ja, hier das Video vom Friedenslied Raketenmann von Raffael Luto, der am 30.09. ebenfalls beim Benefizkonzert auftritt. Tolles Lied, wir wünschen Euch viel Freude beim Ansehen und Anhören. Einfach hier oder auf das Bild von Raffael klicken.

Wir sehen uns beim Konzert & wir danken Euch allen von Herzen für Eure großartige Unterstützung und Solidarität. Danke.

Weiteres werden wir für die Finanzierung des Dokumentarfilmes zum Friedensweg verwenden. Mit dem Verwendungszweck: Friedensdoku könnt Ihr natürlich auch direkt den Dokumentarfilm fördern. Einfach auf dieses Symbol hier klicken. Danke Euch.

Herzliche & friedvolle Grüße & noch einen schönen Sonntag

Die FriedenswegCommunity

PS vom Herzen: Wir freuen uns über die rege Weiterverbreitung dieses Friedensbriefes, vielen lieben Dank dafür. Wir sehen uns auf dem Weg.

Bitte beachtet die Friedensweg-Präambel (hier nachlesen, ich bin ein Link).

 

masseneinwanderung


 
was ist die strategie hinter dem terror?
wenn man weiss, dass 99% aller terroranschläge von regierungen und ihren geheimdiensten inszeniert werden, muss man sich auch hier fragen, warum dieser terror gerade jetzt ausgelöst wird. er erfolgt kurz nachdem dänemark beschlossen hat, seine grenze zu deutschland mit militär zu sichern (s. rubrik lichtblicke). soll so die dänische regierung erpresst werden? passt es den kriegstreiber (neocons, zionisten, satanisten - brüssel/berlin) vielleicht nicht wenn sich dänemark gegen die überflutung mit migranten wehrt?

EIL: „Low-tech Dschihad“ seit heute morgen auch in Deutschland ausgebrochen (!)

Die Rechtsstaatlichkeit ist in Dänemark nicht mehr gewährleistet. Die als „Low-Tech-Dschihad“ bezeichneten Übergriffe von Migranten-Gangs auf öffentliche Straßen ist in Dänemark wie auch in Deutschland ausgebrochen.…



 
die situation eskaliert immer mehr..
Bürgermeister von Lampedusa fordert Schließung des Hotspots – nun wird ihm Terrorismus vorgeworfen
Dem Bürgermeister von Lampedusa, Salvatore Martello, wird von der ehemaligen Bürgermeisterin "Terrorismus" vorgeworfen – er fordert die Schließung der Erstaufnahme-Einrichtung für Migranten und... Mehr»
 
Die Insel stehe vor dem Zusammenbruch, die Behörden seien machtlos und die Menschen vom Staat verlassen. Migranten und Flüchtlinge leben auf der Straße, betrinken sich und pöbeln Passanten an. Hoteliers, Gaststätten, Touristen und Händler leiden täglich darunter. Salvatore Martello fordert deshalb die Schließung der Erstaufnahme-Einrichtung auf Lampedusa.


warum flüchtlinge in sizilien keine frauen vergewaltigen
hier als vorspann ein auszug aus dem erfahrungsbericht der russischen jorunalisten darja aslamowa weiter unten..

Schwarze Insel
Heute plane ich einen gefährlichen Abend. Ich habe vor, Ballaro, den historischen Bezirk von Palermo zu besuchen. Jetzt ist das ein "afrikanischer" Bezirk. Bei Tageslicht funktioniert hier ein malerischer Markt, Nachts werden den Touristen Drogen angeboten. Ich halte mich strikt an alle Regeln: Ohne Handtasche, ohne Papiere. Lediglich 20 Euro im Geldbeutel und eine kleine Kamera. Eine Vergewaltigung gibt es hier nicht zu befürchten. Sizilien ist nicht Deutschland, kein weihnachtliches Köln. Die hiesigen Insider haben mir erzählt, dass Afrikaner von der Mafia gewarnt wurden: Weiße Frauen dürfen sie nicht belästigen. Berauben - ja, vergewaltigen - nein. Jede Vergewaltigung bedeutet für den Täter eine unvermeidliche Kastration, ebenfalls zehn seiner Kollegen. Eine vorbeugende Androhung also.

Vergewaltigungen in Europa im Überblick

Schweden und Dänemark sind die Länder mit den meisten sexuellen Übergiffen in der EU. Ein Diagramm, das von Statista für The Independent zusammengestellt wurde, zeigt den Prozentsatz der Opfer, die behaupten, dass sie sexueller Belästigung als Erwachsene in den EU-Mitgliedsstaaten ausgesetzt waren. Die Ergebnisse basieren auf Daten von 2012, veröffentlicht von der Europäischen Agentur für Grundrechte, in ihrem Bericht von 2014, Gewalt gegen Frauen: eine EU-weite Umfrage. Das 200 Seiten starke Stück hält detailliert die sexuellen Übergriffe an Europäern fest. Der Anna Schu Blog wird diese Ergebnisse vorstellen:

STATISTA-SEX-ASSAULT-CHART

Vergewaltigungen in Europa:
Wo ist es am gefährlichsten, als Frau auf die Straße zu gehen? Foto: independent.co.uk

Independent:

Die Daten zeigen, dass in Schweden und Dänemark 80 bis 100 Prozent der Menschen angaben, dass sie sexuell als Erwachsenen belästigt wurden – die höchste Rate auf dem Europäischen Kontinent. In Großbritannien, Frankreich, Deutschland und Finnland gaben 60 bis 79 Prozent der Menschen an, dass sie sexuell belästigt wurden. Im vergangenen Jahr nannte das Gatestone-Institut Schweden die „Vergewaltigungs-Hauptstadt des Westens“, basierend auf Daten, die im Jahr 2010 gesammelt wurden und die es nur hinter Lesotho im südlichen Afrika in Bezug auf die unglaublich hohe Rate an Vergewaltigungen gab. Nach dem Institut beruht diese hohe Anzahl von Vergewaltigungen in Schweden darauf, dass „1975 das schwedische Parlament einstimmig beschlossen hat, das ehemalige homogene Schweden in eine multikulturelle Grafschaft zu verwandeln„. Die multikulturelle Gesellschaft ist die Begründung, warum die Zahl der Vergewaltigungen gestiegen war. „In den vergangenen 10 bis 15 Jahren sind die Einwanderer vor allem aus muslimischen Ländern wie dem Irak, Syrien und Somalia nach Schweden eingewandert. Könnte dieser Zustrom Schwedens Vergewaltigungsexplosion erklären? „Es ist schwierig, eine genaue Antwort zu geben, weil das schwedische Gesetz die Registrierung auf der Grundlage der Abstammung oder der Religion der Menschen verbietet.“ (Anm. d. Verf.: In Deutschland ist dieser Trend ebenso zu beobachten: Durch den Neusprech wie „Deutsche und Biodeutsche“ will man die Grenzen zwischen Einheimischen und Einwanderern abschaffen, damit die Nationalität der Kriminellen in Zukunft vertuscht wird). „Eine mögliche Erklärung ist, dass im Durchschnitt Menschen aus dem Mittleren Osten eine ganz andere Sicht auf Frauen und Geschlecht haben als Skandinavier haben.“



ideologische verblendete feministinnen in der regierung
eine kimininelle linksfeministische regierung: lese dazu die sätze in rot oben und die letzten zwei sätze in diesem text..
Schweden:
Vergewaltigungswelle reißt nicht ab, Massenmedien schauen weg
 
 
 

Katastrophale Zustände herrschen im einst schönen Schweden. Seitdem das Land von einer linksfeministischen Regierung durch Flüchtlinge zerstört wurde, ist keine Frau mehr nachts sicher. Die Gerichte, die Polizei und die Massenmedien versagen allesamt. Nur ein Aktivist hält die Öffentlichkeit über die Vergewaltigungsvorfälle am Laufenden: Joakim Lamotte. Mit seiner Facebookseite erreicht er hunderttausende, und informiert so über die Vergewaltigungsfälle. Was man dort ließt, ist oftmals sehr schockierend: So wurde Beispielsweise ein zwölfjähriges Mädchen im Bereich des Bahnhofs der Kleinstadt Stenungsund vergewaltigt. Obwohl der Fall angezeigt wurde, das Mädchen der Polizei Name und Adresse des Täters nannte, wurde der Fall nicht verfolgt. Ein Verhör fand bis dato nicht statt. Der Täter begegnete der Mutter und der Tochter in den darauffolgenden Wochen wiederholt. Der Grund für diese unerträglichen Zustände ist der Personalmangel der Polizei. So rief der Aktivist Lamotte bei der zuständigen Polizeibehörde an, um dem versagen auf den Grund zu gehen. Die Antwort der Polizei: Es gäbe zu viele Fälle dieser Art, die Polizei käme mit dem Bearbeiten nicht hinterher. De Beamte fügte hinzu: Es gäbe auch noch viel schlimmere Fälle, so zum Beispiel ein vergewaltigtes Kind im Alter von drei Jahren. Auch diesem sei man nicht nachgegangen. Ein weiterer Grund für das Polizeiversagen ist die Prioritätenreihung. Der Fokus liege nicht bei schweren Verbrechen, sondern auf Ladendiebstählen und Verkehrsdelikten. Dies wird politisch gesteuert, um eine schöne Erfolgsquote präsentieren zu können.


Mit einer schockierenden Halbjahresbilanz erkennt man wiedereinmal, dass die unkontrollierte Massenzuwanderung nicht das von Merkel versprochene Glück bringt, sondern hauptsächlich Verwüstung, Terror, Gewalt und Tod. Alleine in Österreich gab es von Jänner bis einschließlich Juni 341 Vergewaltigungen, die Dunkelziffer dürfte höher sein. Zudem werden Vergewaltigungen brutaler, da bei den Angreifern die Hemmschwelle zur groben Gewalt sinkt. So tragen viele Frauen nicht nur seelische Schmerzen, sondern mit zunehmender Häufigkeit auch schwere Körperverletzungen. Den Spitzenplatz bei Vergewaltigungen in Österreich hat „Multi-kulti-Wien“, mit fast 120 Fällen in sechs Monaten.


hier die ganze serie der texte von darja aslamowa..


 
NY Times:
Kinder vergewaltigen sollte keine Straftat sein,
da Pädophile so geboren wurden

Da Whistleblower aus Hollywood und die internationale Wahrheitsbewegung, auch „ansteigender Rechtsextremismus“ genannt, die wahre Tiefe der Kindesmisshandlungen in den Reihen der globalen Elite kontinuierlich aufdecken, unternehmen... ..

political correctnes
Im Namen der unreflektierten Toleranz soll das Unmenschliche auf allen Ebenen toleriert werden, damit eine Welt entsteht, die dem Satan verfallen ist. Die Politik schleppt im Namen der Toleranz Millionen marodierende Migranten in die westlichen Länder, im Namen der Toleranz fordert sie von den Nationen, unmenschliche Gewalttaten von muslimischen Migranten zu tolerieren, sie fordern den Rassismus und Genozid an den weißen Menschen zu tolerieren, die linksliberale Politik fordert im Namen der bedingungslosen Toleranz staatlich akzeptierte Geschlechts-verstümmelungen zu tolerieren, sie fordern, Kinderehen zu tolerieren und sie fordern, den ungestraften Geschlechtsverkehr mit Kinder und Babys zu tolerieren. Die Seite National Review hat bereits darauf hingewiesen, dass das Konzept der „Ehe für alle“ nur sekundär auf eine gleichgeschlechtliche Ehe ausgerichtet ist. Primär geht es darum, in einem Staat die Ehen zwischen Erwachsenen und Minderjährigen zu verankern....



achtung - hetzkampagne im anzug
die hetzkampagne gegen die ecopop-volks-initiative ist mir noch in schlechter erinnerung. die gefahr ist gross, dass dieselben verdächtigen auch hier wieder eine hetzkmpagne starten werden. deshalb hier etwas aufklärung über die ideologischen hintergründe - oder besser abgründe - der drahtzieher und ihren links-grünen lakaien..

Plakate der Anti-Burka-Kampagne in der Schweiz

burka, kinderehe, klitorisbeschneidung - der gipfel der frauenfeindlichkeit
es ist interessant zu beobachten, welche linken und links-liberalen sich gegen ein burkaverbot aussprechen - immer unter dem banner der toleranz, der humanität, der offenheit..

diese neu- und z.t. auch alt-linken sind lakaien der globalisten und kriegs-treiber (neocons, zionisten, satanisten - mit zentrum berlin/brüssel/city of london/wallstreet). sie sind die grössere gefahr als die terroristen.
sie terrorisieren uns mit soft power..

- informationskrieg: ihrer spin-doctors, ihrer PR-agenturen
- nationalstaaten: ein informationskrieg für die globalisierung, gegen nationalstaaten
- lobbys: ihre lobbysten in parlament und regierung - ihrem krieg gegen das volk
- migrationspolitik: destabilisierenden masseneinwanderung in ganz europa
- terror: sie sind die drahtzieher der meisten terroranschläge..

mehr zum thema:

die links/rechts-verwirrung durch die spin-doctors
karl marx: zerstörer der arbeiterbewegung
wer hat uns verraten - die sozialdemokraten
der kampf zwischen multikultis und patrioten


aus einem text weiter unten: der neue faschismus gibt sich links..

Die links-grünen (zionistischen) Ideologien fassen wir unter dem Begriff des Kulturmarxismus zusammen, zu denen Rassismus gegen Weiße, Frühsexualisierung, Genderwahn, Feminismus, das Konzept des Multikulturalismus, Linksfaschismus und Kultur- und Religionsapologetik zählen.


Im Namen der unreflektierten Toleranz
soll das Unmenschliche auf allen Ebenen toleriert werden, damit eine Welt entsteht, die dem Satan verfallen ist. Die Politik schleppt im Namen der Toleranz Millionen marodierende Migranten in die westlichen Länder, im Namen der Toleranz fordert sie von den Nationen, unmenschliche Gewalttaten von muslimischen Migranten zu tolerieren, sie fordern den Rassismus und Genozid an den weißen Menschen zu tolerieren, die linksliberale Politik fordert im Namen der bedingungslosen Toleranz staatlich akzeptierte Geschlechtsverstümmelungen zu tolerieren, sie fordern, Kinderehen zu tolerieren und sie fordern, den ungestraften Geschlechtsverkehr mit Kinder und Babys zu tolerieren...
Schweiz:
Bürgerinitiative bringt Burkaverbot auf den Weg
– Bürgermehrheit dafür
https://de.sputniknews.com/zeitungen/20170915317445265-schweiz-buergerintiative-gegen-burka/

Wer die Gesichtsschleier muslimischer Frauen in der Schweiz nicht mehr sehen will, könnte sich bald schon über ein Verbot der Verhüllung freuen. Eine Bürgerinitiative hat die nötigen Unterschriften für eine Abstimmung im Nationalrat zusammen. Die Mehrheit der Schweizer unterstützt das Vorhaben, wie die Zeitung „Iswestija“ berichtet. Über 100.000 Unterschriften für ein Burkaverbot habe eine Schweizer Bürgerinitiative gesammelt, schreibt das Blatt. Jetzt soll diese Liste dem Nationalrat, der Großkammer des Schweizer Parlaments, vorgelegt werden. Dann wird die Regierung über ein landesweites Verbot von Burkas und anderen muslimischen Kleidungsstücken beraten müssen, die das Gesicht einer Frau vollständig verschleiern. Sollte das Parlament kein entsprechendes Gesetz verabschieden, wird das Volk in einem Referendum direkt darüber entscheiden. Eine Initiative für die Volksabstimmung über ein Burkaverbot hat sich in der Schweiz im März 2016 formiert. Ein eigens gegründeter Ausschuss hatte eine Unterschriftensammlung ins Rollen gebracht, mit tatkräftiger Unterstützung der Schweizerischen Volkspartei SVP. Innerhalb von sechs Monaten haben mehr als 100.000 Schweizer Bürger sich namentlich dafür ausgesprochen, die Gesichtsschleier muslimischer Frauen gesetzlich aus der Schweiz zu verbannen. Heute, am 15. September sollen die Unterschriftenlisten dem Nationalrat überreicht werden. Innerhalb eines Jahres werde der Nationalrat einen entsprechenden Gesetzesentwurf ausarbeiten und dem Parlament zur Beratung vorlegen müssen, sagte Anian Liebrand, Sprecher der Bürgerinitiative und SVP-Mitglied, laut der Zeitung. Sollte das Parlament die Initiative ablehnen, werde das Volk in einem Referendum darüber entscheiden. Der ganze Vorgang könne sich für zwei, drei Jahre hinziehen, werde jedoch ganz bestimmt mit dem Burkaverbot enden, sagte Liebrand noch.Die SVP ist für ihre islam- und migrantenfeindlichen Ansichten berühmt. Die Unterschriftenaktion ist bereits ihr zweiter Versuch, gesichtsverhüllende Kleidung landesweit zu verbieten. Ihre erste Abstimmungsschlacht zu diesem Thema hat die Partei im März dieses Jahres verloren: Der Nationalrat lehnte die Initiative ab, obwohl der Ständerat, die Kleinkammer des Parlaments, das Bürgeranliegen unterstützt hatte. Es gebe mehr Radfahrer in der Schweiz, die nackt radeln würden, als Frauen mit Burkas, scherzte damals der liberale Politiker und Abgeordnete Andrea Caroni.Doch hat die Niederlage die Burkagegner nicht aufgehalten, sondern lediglich auf einen anderen Weg gebracht, das Vorhaben doch noch umzusetzen: Die Volksabstimmung.Der einzige Schweizer Kanton von insgesamt 26, wo das Tragen glaubensbedingter Gesichtsschleier offiziell verboten ist, ist Tessin. Bei Verstößen drohen Strafen von bis zu 10.000 Schweizer Franken. In Umfragen sprechen sich rund 70 Prozent der Schweizer für ein landesweites Burkaverbot aus, so das Blatt. Auch in anderen europäischen Ländern sind muslimische Gesichtsschleier verboten. Vorreiter war Frankreich in 2011. Im letzten Jahr sollte dort dann auch der Burkini verboten werden, was jedoch gegen die Verfassung des Landes verstoßen hätte, wie das französische Verfassungsgericht urteilte. Auch in Belgien, Bulgarien und in der italienischen Lombardei ist das Tragen von Burkas bereits untersagt. In den Niederlanden dürfen Frauen mit Gesichtsverschleierung die öffentlichen Verkehrsmittel nicht benutzen, in Österreich sind Burkas in Bildungs- und Gerichtsgebäuden ein offizielles No-Go.

Göring-Eckardt:
Natürlich gehören Muslime zu Deutschland – ohne sie wäre es „sehr langweilig“
Epoch Times19. September 2017 Aktualisiert: 19. September 2017 18:49 Die Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt findet, dass es ohne den Islam und den Muslimen in Deutschland langweilig wäre. Zudem spricht sie sich gegen ein Verschleierungsverbot aus.

Berlin-Neukölln: Frau mit Burka verprügelt Dessous-Verkäuferin

Burka-Verbot ist legitim – Menschenrechtsgerichtshof fällt Urteil




lichtblicke


 

Dänemark verstärkt seine Bemühungen zur Asylantenabwehr aus Deutschland. Merkel hat ihr Land – auch wenn die „Qualitätsmedien“ ihren Lesen etwas anderes weismachen wollen – isoliert.

Lars Löcke Rasmussen, Staatminister (Ministerpräsident) des Königreiches Dänemark hat die Forderungen Eurokraten Jean Claude Junker zurückgewiesen, den Euro in allen EU Ländern (zwangsweise) einzuführen sowie den Schengen Raum auf Bulgarien und Rumänien auszudehnen. Auch die vom UN Flüchtlingshilfswerk geforderte Aufnahme von 1500 „besonders bedürftigen“ Wirtschaftsmigranten erteilte die Ausländer-und Integrationsministerin Inger Støjberg eine Abfuhr. Verschafften sich 2015 noch 21.316 „Flüchtlinge“ Zutritt nach Dänemark, waren es 2016 nur noch 6.266 und in den ersten sieben Monaten 2017 sank diese Zahl nochmals auf nur noch 1.918 ungebetene Gäste. Dänische Unternehmen sind sehr zurückhaltend, wenn es darum geht, derartigen Personen ein Arbeitsverhältnis anzubieten. Støjberg: „Dass jeder Dritte arbeitet, bedeutet ja nicht, dass die Integrationsaufgabe gelöst ist“. Neben der bürgerlichen Minderheitsregierung wird diese Politik auch von der Dänische Volkspartei (DF), den Sozialdemokraten mitgetragen. Der ausländerpolitischer Sprecher der Sozialdemokraten Martin Henriksen erklärte, seine Partei stehe für ein System, bei dem niemand mehr selbständig nach Dänemark kommen kann, sondern wo alle an der Grenze abgewiesen werden. Nur die kleinen linksradikalen und linksextremen Parteien stehen zu dieser Linie in Opposition. Natürlich sind auch gutmenschliche NGOs zur Stelle, um die Regierung zu kritisieren. Tim Whyte, Generalsekretär der Menschenrechtsorganisation Mellemfolkelig Samivirke, hält die Regierungspolitik für „gefährlich“. Dänemark disqualifiziere sich gerade selber und so weiter und so fort. Zum Schluss pöbelt Whyte, Ministerin Støjbergs sei „zutiefst peinlich“. Der gesellschaftliche Konsens in Dänemark sieht aber anders aus. Dänemark verstärkt seine Bemühungen zur Asylantenabwehr aus Deutschland. Bisher führte die Polizei, unterstützt von der paramilitärischen Heimwehr, Grenzsicherungen und Kontrollen durch. Nunmehr haben Justizminister Søren Pape Poulsen und Verteidigungsminister Claus Hjort Frederiksen bekannt gegeben, dass künftig auch reguläre Soldaten dazu beitragen werden, die Souveränität Dänemarks zu sichern. Justizminister Pape „Es ist kein Geheimnis, dass es für die Polizei angesichts von Bandenkonflikten, dem Grenzeinsatz und der Terrorbedrohung herausfordernde Zeiten sind“. Die Dänische Volkspartei (DF) forderte weitere Maßnahmen. Der rechtspolitische Sprecher der Partei, Peter Kofod Poulsen aus Hadersleben, will möglichst bald 53 neu ausgebildeten Aushilfspolizisten, sogenannte Kadetten, an die Grenze nach Deutschland verlegen. Normale“ Touristen sind von den Grenzkontrollen kaum betroffen. Wagen mit deutschen Kennzeichen und „europäisch“ aussehenden Insassen werden problemlos nach einem kurzen Stopp auf der Autobahn A 7 nahe Flensburg weiter fahren. „Südländer“ hingegen werden gründlich kontrolliert und ggfs. nach Tyskeland zurück geschickt. Merkel hat Deutschland – auch wenn die „Qualitätsmedien“ ihren Lesen etwas anderes weismachen wollen – isoliert. Und das nicht nur gegenüber unseren osteuropäischen Nachbarn.-----Gegen EU-Zentralismus. Für ein Europa als Bündnis souveräner Einzelstaaten. Dafür steht COMPACT. Unterstützen Sie uns durch regelmäßige Lektüre unserer Heftausgabe.

Norwegens konservativ-bürgerliches Parteienbündnis, dessen Migrationspolitik konträr zur Merkellinie steht, wurde jetzt erneut bestätigt. Grüne und Linke hingegen sinken ab. Deshalb berichten unsere „Qualitätsmedien“ auch kaum darüber.

Seit 2013 wird Norwegen von einem bürgerlichen Bündnis regiert. Im Gegensatz zur bisherigen Linksregierung hat das Bürgerbündnis die „Schotten des Landes dicht“ gemacht, um zu verhindern, dass Wirtschaftsflüchtlinge das Land ausplündern und mit Kriminalität bereichern wie etwa in Schweden oder Deutschland. Einige öffentliche Aufmerksamkeit erregte in früheren Jahren die Zurückweisung von „Flüchtlingen“ nach dem russischen Murmansk. Die Herrschaften hatten sich offenbar eingebildet, über diese Route kommend an den Segnungen des norwegischen Sozialstaates teilhaben zu können. Aber damit war es nichts. Norwegen sichert – wie Dänemark und Finnland seine Grenzen wirksam gegen Asylforderer. Norwegen ist mit seinen 5,23 Millionen Bürgern das am weitesten entwickelte Land der Welt. Der Lebensstandard ist sehr hoch. Seit das Land Ende der 1960er Erdölquellen in der Nordsee entdeckte, hat es viel Geld eingenommen. Darin scheint auch ein Grund für die schlechten Ergebnisse der Grünen zu liegen. Dabei ist die politische Szene des Landes – auf den ersten Blick – unübersichtlich. Auffällig zurückhaltend war die Berichterstattung der deutschen „Qualitätsmedien“. Das verwundert nicht. Zwei kleine bürgerliche Parteien dulden eine Minderheitsregierung aus Høyre und Fremskrittspartiet. Die erste entspricht etwa der CDU und die zweite ist das, was in Deutschland die AfD ist. Die beiden Duldungspartner entsprechen etwa der FDP und einer etwas konservativeren Partei. Norwegen verfolgt seit dem Regierungswechsel eine restriktive „Zuwanderungspolitik“. Der Sozialstaat soll nur den eigenen Bürgern zu Gute kommen. Die meisten linken Parteien sehen das anders. Genau das ist auch der Grund warum die Regierung am 12. September 2017 bestätigt worden ist. Die Mehrheit im Parlament liegt bei 85 Sitzen. Bei geringen Verlusten wurde die Regierung bestätigt. Auffallend ist, dass die Arbeiderpartiet (ArP) als größte Oppositionspartei eine krachende Niederlage (immerhin 3,4 Prozentpunkte) eingefahren hat. Richtungsweisend für Deutschland und Österreich ist, dass die Grünen – wie schon 2013 – unter der in Norwegen geltenden 4% Hürde liegen. Aufgrund des norwegischen Wahlrechts erhalten die Grünen dennoch ein einzelnes Parlamentsmandat. Im Wahlkreis der Hauptstadt Oslo fanden sich genügend dekadente Gutmenschen, die der Partei dort zu einem Mandat verhalten. Dass Umfragen dieses Ergebnis vorhersagten, kam, so wie die gesamte Wahl in Norwegen, in der Berichterstattung der deutschen „Qualitätsmedien“ so gut wie gar nicht vor. Wenn überhaupt, verwiesen die Journalisten auf den Tatbestand hin, dass der Mörder Anders Behring Breivik früher Mitglied der Jugendorganisation der Fremskrittspartiet gewesen ist.

Was die Lügenpresse verschweigt, bringen wir erst recht aufs Tapet. Helfen Sie uns dabei. Wie? Durch regelmäßige Lektüre der Heftausgabe



 

Eine neue Zerreißprobe für EU und Nato zeichnet sich in Katalonien ab.
Am 1. Oktober soll das Unabhängigkeitsreferendum stattfinden, welches von mehr als 700 Bürgermeistern unterstützt wird. Die Regierung in Madrid will den Wahllokalen den Strom abdrehen, weil das Vorhaben als verfassungswidrig angesehen wird. (DWN). Bei einem Sieg der Befürworter der Abspaltung von Spanien soll bereits am 3. Oktober die katalonische Republik ausgerufen werden. Die Regierung hat sogar mit dem Einsatz des Militärs gedroht, um die territoriale Einheit Spaniens zu verteidigen. Unterdessen haben die spanischen Provider auf Weisung der Regierung den Zugang zu Internetseiten der katalonischen Unabhängigkeitsbewegung blockiert. Wikileaks-Gründer Julian Assange meldet sich seit geraumer Zeit in der Sache zu Wort. Catalonia's president is now giving instructions on how to use proxies to get around Spanish blocking of vote site https://t.co/OZ4Qx2NJoW — Julian Assange  (@JulianAssange) September 17, 2017 Assange glaubt an die Geburt einer neuen Nation und den Beginn eines Bürgerkriegs. If today is a guide on Oct 1 Europe will birth a new 7.5m nation or civil war. Front page news English media hide. https://t.co/JMdbI5JxRU — Julian Assange (@JulianAssange) September 11, 2017

Das US-Außenamt signalisierte, es werde die Entscheidung des Volkes in jedem Falle respektieren: „Wir werden nach dem Referendum mit jeder Regierung oder Institution, die daraus entsteht, zusammenarbeiten.“ RT Wenn es tatsächlich zu militärischen Konflikten zwischen einer neuen Katalonischen Republik und Spanien kommt, ruft das auch die NATO und die EU auf den Plan. In Brüssel will man nach dem BREXIT sicher nicht dem Auseinanderbrechen eines wichtigen EU-Partners tatenlos zuschauen. Andererseits bietet es die Gelegenheit, dem

Pleitestaat Spanien den Schwarzen Peter für die „Euro-Krise“ in die Hand zu drücken und über einen „Friedenseinsatz“ der Nato-Truppen nachzudenken. Dazu müsste der Konflikt aber Ausmaße wie im Jugoslawien-Krieg annehmen. Bevor die Gewalt am Balkan explodierte, konnte sich kaum jemand vorstellen, was sich später im Land der Winnetou-Filme abspielen sollte. Die Unabhängigkeitsbestrebungen der Schotten sind dagegen für Brüssel ein Zeichen der Vernunft. Vor dem Brexit noch als reaktionäre Nationalisten gescholten, schwenkte die Mainstream-Presse plötzlich um und lobte die Gegner des Vereinigten Königreichs als „wahre Europäer“, während die Brexit-Befürworter zu Rechtsradikalen erklärt wurden. Was Spanien mit dem Vielvölker-Staat Ex-Jugoslawien gemeinsam hat, sind die wirtschaftlichen Verwerfungen, die eigentlich längst fällige Pleite und die gesellschaftlichen Spannungen, die durch die Masseneinwanderung noch extrem verstärkt wird. Dieses Pulverfass ist an Gefährlichkeit nicht zu unterschätzen. Bald könnten wir wieder solche Bilder aus Spanien – nur dieses Mal in Farbe und bewegt – zu sehen bekommen. Titelbild: Pxhere / Graffiti katalonische Farben Quelle: Opposition24.com

 


ein sehr herzerwärmender film..

Begabt – die Gleichung eines Lebens

Der alleinstehende Frank Adler (Chris Evans) hat die Vaterrolle für seine aufgeweckte kleine Nichte Mary (McKenna Grace) übernommen und lebt mit ihr in einem Küstenstädtchen in Florida. Mary ist hochbegabt, doch Frank setzt alles daran, ihr ein normales Leben zu ermöglichen. Dennoch bleibt das mathematische Talent der Siebenjährigen nicht unbemerkt, und so taucht eines Tages Franks herrische Mutter Evelyn (Lindsay Duncan) auf. Die Pläne der wohlhabenden Bostonerin für ihre Enkelin drohen Frank und Mary auseinander zu reissen. Als die familiären Spannungen zunehmen, bekommen Onkel und Nichte jedoch Unterstützung von ihrer resoluten Vermieterin und besten Freundin Roberta (Octavia Spencer) - und von Marys Lehrerin Bonnie (Jenny Slate), die sich in ihrer Fürsorge für ihre hochbegabte Schülerin auch Marys attraktivem Onkel annähert.


permakultur 


mail
   
  Newsletter 07. September 2017  
 
 

Guten Tag Markus Rüegg,

Rückblick

Am Montag 28.August und Dienstag 29.August ist der Vorstand und die Koordinationsstelle bei George Henne in Nussbaumen TG für das jährliche Retreat zusammengekommen. George lebt ausserhalb von Nussbaumen in einem kleinen Paradies mit einem super schönen Wildgarten, Aussicht aufs Tal und gemütlichem Häuschen. Wir fühlten uns sofort gut aufgehoben, bewirtet und konnten demzufolge produktiv arbeiten. Ein Besuch lohnt sich! Vielen Dank an dieser Stelle an George!


     

Beschlüsse und Fazit:
Am Retreat haben wir mehrere Beschlüsse gefasst, die es nun gilt in die Tat umzusetzen. Über die einzelnen Punkte und die generelle Strategie für die nächsten Jahre, werden wir Dich Schritt für Schritt informieren. Als ein wichtiger und zentraler Punkt erscheint uns eine verstärkte Partizipation. Das beinhaltet den Austausch zwischen den Regiogruppen genauso, wie es einen vermehrter Austausch zwischen den Vereinsmitgliedern und dem Vorstand sowie der Koordinationsstelle geben soll. Wir sind für dich da. Das soll noch fassbarer werden.
Die erste Möglichkeit um dies in die Tat umzusetzen, ist der Kooperationstag. An ihm kannst du dich stark einbringen und Vorschläge für das kommende Jahr mitteilen, die dann an der GV oder in einem anderen Rahmen weiter diskutiert werden. 

In diesem Sinne wünsche ich eine gute Zeit und vielleicht bis bald an der Wanderung vom 10.September.

PK-Grüsse, Wendelin Matawa Keller - Koordination

30.09.17: Kooperationstag in Bern

Samstag 30 September 2017, 10:00 - 17:00

Im Zieglercafé vom ehemaligen Zieglerspital, (Morillonstrasse 77, 3007 Bern). Regiogruppe Bern

Koordination und Moderation: Markus Rüegg
Vom Vorstand kommen: Beat, Markus, Hans und Bastiaan
Anmeldung und für Ideen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kooperation statt Konkurrenz
Durch Kooperation meinen Permakultur-Lebensstil und das Permakultur-Netzwerk stärken!

Wieso ein Kooperationstag? Kooperation ist ein wichtiges Prinzip der Permakultur. Ich bin überzeugt, dass jeder von uns noch mehr profitieren könnte, wenn wir uns stärker gegenseitig unterstützen respektive kooperieren würden. Daher machen wir einen Kooperationstag.

Wir freuen uns, alle Permakultur-Regiogruppen und alle Interessierten am 30. Sept. 2017 an unseren Kooperationstag in Bern einzuladen.
Die Regiogruppe Bern hat einen neuen Treffpunkt im stillgelegten Zieglerspital. Es sind dort verschiedene Gruppen aktiv.
Der Kooperationstag bietet dir viele Möglichkeiten.

  1. Vorstand legt ein grobes Jahresprogramm 2018 vor.
  2. Du lernst neue Permis kennen und kannst dich inspirieren lassen.
  3. Du bekommst die Möglichkeit, am Jahresprogramm mitzugestalten. 
  4. Du kannst - zusammen mit Gleichgesinnten - deine Vision entwickeln.
  5. Stärkung der einzelnen Mitglieder und Regiogruppen durch Kooperation.
  6. Du findest Gleichgesinnte um neue Ideen zu entwickeln und Projekte zu planen.
  7. Entfaltungsgruppen und Vereinsmitglieder können einen Antrag an die GV stellen.

21. und 22. Oktober 2017: Akkreditierungsveranstaltung in der Ziegelhütte

Save the date!

Der Permakultur Verein Schweiz lädt alle Interessierten zur Akkreditierung, sprich Präsentation der Abschlussarbeit von voraussichtlich 3 Studenten, ein. An der Mitarbeit in den Peergruppen interessierte Tutoren, Designer und PDK-Absolventen ( 2 Designer und 3 Personen mit PDK pro Absolvent ) melden sich bitte im Voraus baldmöglichst bei der Koordinationsstelle an.

  • Samstag und ev. Sonntagmorgen: Präsentationen der Diplomarbeiten.
  • Sonntag Nachmittag ist ein Designer Treffen vorgesehen.


Wo: Stiftung M.A. Center Switzerland Ziegelhütte 1 CH-8416 Flaach.

Wann: Sa 21. Okt. 10 Uhr bis So. 22. Okt. 17 Uhr. 

Kosten: Die Veranstaltung ist öffentlich und kostet nichts.
Verpflegungs- und Unterkunftkosten trägt jede/r selber.

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unterkunft und Essen: Details folgen später.

Programm: Detailliertes Programm später!

Werde Teil von diesem wichtigen Ereignis. Eine lehrreiche, freudige Veranstaltung! Bist du dabei?

04.11.17: GV

Die GV gindet dieses Jahr im Permawerk bei Maddy in Schinznach Bad statt. Maddy wird einen Vortrag über ihre Reise ins Ursprungsland der Permakultur halten. Weiter gibt es eine Gartenführung.  ( Details zur GV folgen zu einem späteren Zeitpunkt. )

Kontakt: Maddy Hoppenbrouwers,  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 041 56 441 45 75 und 076 442 55 58

Wo: Unterdorfstrasse 20, CH / 5116 Schinznach-Bad

7 Minuten zu Fuss vom Bahnhof Schinznach

11.11.17: Workshop mit Matthias Brück - professionelle Pläne mit CAD

Als Partizipationstrainer, Landschaftsarchitekt und Landschaftsgärtner arbeite ich auf kreative und praktische Art und Weise mit Mensch, Natur und räumlicher Gestaltung.

  

Ort: Wandellust in Zürich
Zeit: 13.30 Uhr
 

Diese 2-stündige Einführungsveranstaltung ist ein Baustein, um an der bisher fehlenden Brücke zwischen der Permakultur-Szene und dem planerischen Expertenwissen zu bauen. Die Veranstaltung besteht aus einem Einführungsvortrag mit Einblicken in die Planungswerkzeuge (Vektoworks, Photoshop, Swisstopo) und einem interaktiven Teil, bei dem Lösungsansätze zur Zusammenarbeit zwischen Permakulturinitianten und Planungsexperten erarbeitet werden.

Flyer
 
 
--
  //Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!:143/fetch%3EUID%3E.INBOX.a%20permakultur%20%3E379#" style="cursor:pointer;color:#575757;text-decoration:none;border:none;">www.permakultur.ch | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
 
 

PK-Infomail Artemisia und Hanf

Artemisia- und Hanfinformation

Jetzt ist Erntezeit für die Artemisiapflanze!!! Die Obere Spitze ist (wie beim Hanf) die beste qualität!
Die Grüne Blätter abstreifen (Von oben nach unten) und SEHR schonend auf niedrigste Stufe vom zb Dörrex trocknen, sodass die Blätter schön Grün bleiben.!
------------------------------------------------------------------------------------------

Vortrag: Hanfsamen in der Ernährung

Von Roger Bottlang   http://powernuts.ch

Die Hanfernte steht vor der Tür. Bevor geerntet wird, halten wir einen Vortrag über den Hanfsamen in der Ernährung. Dieser findet direkt beim Hanffeld statt. Beim Fröschenteich in Wohlen.
Gratis und ohne Anmeldung
Karte: https://tools.retorte.ch/map/?swissgrid=2665245,1244140&zoom=15

Im Hanffeld:  Donnerstag 21.9, ab 18h Vortrag von 19 - 20.30h
                    Freitag      22.9 ab 18h Vortrag von 19 - 20.30h
                    Samstag    23.9 ab 10h Vortrag von 11 - 12.30h


Liebe Grüsse
Maddy


Süri - solidarisches Gemüse

Liebe alle - Da wächst was!
Immer mehr Menschen legen Wert darauf, lokales und saisonales Gemüse zu konsumieren. Initiativen der solidarischen Landwirtschaft gehen noch einen Schritt weiter – hier wird gemeinsam produziert und die Ernte geteilt. Wie geht das? Noch deuten erst ein kleines Gemüsefeld und die beiden Gewächshäuser darauf hin, dass im kleinen Weiler Süri in der Nähe von Rosshäusern bald gemeinsam Gemüse gepflanzt wird. Doch schon nächsten Frühling wird die Weide umgepflügt, werden Mangold, Blumenkohl und Zucchetti hier wachsen. Das Feld in der Süri unterscheidet sich aber in einem wesentlichen Punkt von anderen Ackern: Hier wird eine Initiative der solidarischen Landwirtschaft entstehen. Die Grundidee der solidarischen Landwirtschaft ist, dass das Risiko des Gemüseanbaus von Produzierenden und Konsumierenden gemeinsam getragen wird. Eine Betriebsgruppe kümmert sich um die Administration, den Betrieb und – zusammen mit einer Fachkraft - um den Anbau des Gemüses. Genossenschaftsmitglieder helfen mit dem Kauf von Anteilsscheinen, tatkräftiger Mitarbeit auf dem Feld und dem Bezahlen jährlicher Betriebsbeiträge, damit das Ganze funktioniert.

Jede Woche eine Überraschung
Wer also der Genossenschaft beitritt, ermöglicht es der Betriebsgruppe, mit dem Kauf von Anteilsscheinen Investitionen zu tätigen. Vielleicht muss ein neuer Gemüsetunnel her oder die Kühlzelle hat den Geist aufgegeben – dazu wird das Geld der Genossenschaft verwendet. Wer eine Gemüsetasche beziehen möchte, zahlt zusätzlich einen jährlichen Beitrag. Damit werden die Betriebskosten gedeckt – die Lohnkosten der Fachkraft, das Saatgut oder die Wasserrechnung. Dafür wartet jede Woche in einem Depot im Quartier eine Gemüsetasche. Was darin ist, hängt von der Jahreszeit ab, aber auch davon, wie die Ernte ausgefallen ist. In der solidarischen Landwirtschaft wird das Risiko von Ernteausfällen gemeinsam getragen – ist es ein schlechtes Karottenjahr, gibt’s krumme Rüebli, gedeihen die Tomaten, heisst es Sugo produzieren.

 Süri – solidarisches Gemüse
Im Raum Bern gibt es bereits zwei ähnliche Initiativen – soliterre und radiesli. Nun stösst eine dritte dazu: Süri – solidarisches Gemüse. Die Genossenschaftsgründung findet am 21. Oktober um 14 Uhr in der VoKü des Q-Hofs in der Lorraine (Quartierhof 2a, 3013 Bern) statt. Dort gibt es mehr Informationen zum Projekt, die Statuten und das Betriebsreglement werden verabschiedet und man kann sich anmelden, um eine Gemüsetasche zu beziehen – damit das Leben weiterhin voller Überraschungen bleibt. Wer an diesem Datum verhindert ist, aber dennoch gerne der Genossenschaft beitreten möchte, melde sich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Für weitere Infos: www.sueri.org oder bei uns direkt melden. Nun noch eine Bitte: leitet dieses Schreiben fleissig weiter - Plakis und Flyer sind bei mir oder übers Infomail erhältlich. Ich würde mich wahnsinnig über Interesse und Support freuen und natürlich die einen oder anderen auch an der Genossenschaftsgründung zu sehen.

Alles liebe und auf bald - Martina



News- Mail
"Initiative für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung"

Guten Morgen
Als ich gestern Abend nach Hause kam, erwartete mich vor meiner Haustüre Besuch. Es kam mir ein bisschen vor, wie in der Migros Werbung mit dem Huhn, das in der Migros noch schnell ein Ei legen geht.
https://www.youtube.com/watch?v=UfkOfw04Wqo Ich begleitete meinen Besuch dann wieder zu ihm nach Hause, wo er schon vermisst wurde. -J Wie weit die Migros Werbung von der Realität entfernt ist, hat uns Tobias Sennhauser vom tier-im-fokus, letzten Donnerstag in seinem Vortrag vor Augen geführt. Hier findest du mehr Infos über die Nutztierhaltung in der Schweiz:
http://www.tier-im-fokus.ch/info-material/themen/nutztierdasein#zwischentitel_04a

Mit unserer Initiative fordern wir, dass nur noch Landwirtschaftsbetriebe Subventionen erhalten, die einen Tierbestand halten, der mit dem auf dem Betrieb produzierten Futter ernährt werden kann und in der Tierhaltung Antibiotika nicht prophylaktisch einsetzen. Die stark überhöhten Tierbestände in der Schweiz, die wir ohne Futtermittelimporte nicht selber ernähren könnten, bescheren unserem Land Gülleüberschüsse und rekordhohe Ammoniak­emissionen und  schädigt empfindliche Ökosysteme, den Wald und die Gewässer. Die Nutztierhaltung in der Schweiz ist auf den prophylaktischen Antibiotika-Einsatz angewiesen, damit die geschwächten, überzüchteten Tiere nicht krank wer­den. Die in der Tierhaltung eingesetzten Antibiotika gelangen zu einem grossen Teil via Gülle und Mist auf die Felder und von dort auch in den Was­ser­kreislauf.
Durch den übermässigen Einsatz von Antibiotika haben sich antibiotika­resistente Bakterien gebildet, die von der Eidgenössischen Fach­kommis­sion für biologische Sicherheit zur "grössten Bedrohung für die Gesundheit der Bevölkerung in der Schweiz" erklärt wurden.

Sammeldaten
Es ist herbstlich geworden und beim Unterschriftensammeln gibt es schon kalte Hände und je nach dem auch nasse Füsse. Doch ab Donnerstag soll es für ein paar Tage wärmer werden und trocken bleiben, dieses Wetter werden wir nutzen, um möglichst viele Unterschriften “ins Trockene“ zu bringen. Unser Ziel ist klar: 100 000 Unterschriften bis Ende Oktober! Wir sammeln an folgenden Anlässen und könnten noch helfende Hände gebrauchen:

Freitag, 22. September, Foodsave-Bankett in Bern ab 15.00 Uhr auf dem Bahnhofplatz in Bern

Samstag, 23. September, Bio Markt Fribourg  9.00 – 22.00 Uhr, Place Georges Python, 1700 Freiburg

Samstag, 23. September im Bahnhof Bern, 8.00 – 18.00 Uhr  vor dem Abstimmungslokal ( Erdgeschoss bei «Bern Tourismus»)

Meldet euch bitte bei mir, wenn ihr mitsammeln möchtet, merci vielmals!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vorträge zur Initiative:

- 26. September, Integrale Politik Zürich “Regio-Treffen: Sauberes Trinkwasser“, 19.00 – 22.00 Uhr, Kulturhaus Helferei Kirchgasse 13, 8001 Zürich Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- 01. Oktober, VeggiWorld Zürich  “Sauberes Trinkwasser durch vegane pestizidfreie Ernährung?“ von 12.00 – 12.45 Uhr, https://veggieworld.de/event/zuerich/,

- 19. Oktober, Solothurn, “Sauberes Trinkwasser und gesunde Böden: Die beste Lebensversicherung für unsere Kinder“, zusammen mit Nadia Negro, Holistic Family Nutrition,  19.30 – 21.30 Uhr Coworking Uferbau Ritterquai 8, 4500 Solothurn

            Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Bundesrat hat am 6. September 2017 den Aktionsplan zur Risikoreduktion und nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln und den Aktionsplan zur Strategie Biodiversität Schweiz verabschiedet.
https://www.blw.admin.ch/blw/de/home/nachhaltige-produktion/pflanzenschutz/aktionsplan.html

https://www.newsd.admin.ch/newsd/message/attachments/49619.pdf
Mit unserer Initiative fordern wir, dass nur noch Landwirtschaftsbetriebe Subventionen erhalten, die pestizidfrei produzieren und die Biodiversität erhalten. Presse zu diesen Themen: «Der Pestizideinsatz in der Schweiz ist eine Blackbox»
Nur der Bauernverband ist glücklich
Insekten verschwinden – auch in der Schweiz

Bitte sprecht über unsere Initiative, verbreitet die Initiative per Mail, Facebook und Twitter, fordert die Menschen auf zu unterschreiben und selber aktiv zu werden. Wenn ihr Unterschriftenbögen oder Flyer benötigt, könnt ihr diese gerne bei uns bestellen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier geht es zum Unterschriftenbogen: https://www.initiative-sauberes-trinkwasser.ch/wp-content/uploads/2017/08/Unterschriftenbogen.pdf

Am Mittwoch, 27. September werden wir die gesammelten Unterschriften wieder zählen und  das neue Total bekannt geben. -J Ich danke euch für euer Interesse und Mitwirken, wünsche euch einen guten Start in diesen Mittwoch und grüsse euch herzlich.
Franziska Herren

Verein Sauberes Wasser für alle c/o Franziska Herren, Oeleweg 8, 4537 Wiedlisbach

T 032 636 14 16 N 079 829 09 19

www.initiative-für-sauberes-trinkwasser.ch

Postkonto-Nr: 61-502642-9
IBAN: CH10 0900 0000 6150 2642 9

 

Liebe Alle
Das Initiativkomitte durfte von ein paar Wochen den Betreib vom Biobauer Fritz Bolliger in Utzigen besuchen und erfahren, wie er seine Kartoffeln pestizidfrei anbaut. Wir dürfen jetzt nächsten Freitag um 14 Uhr bei Fritz Bolliger die Kartoffelernte miterleben. Wer möchte uns dabei begleiten? Bitte einfach bei mir melden! Tel. 079 829 09 19
Herzlich
Franziska

Frizt Bolliger stellt sich und seine Arbeit grad selber vor: Mein Name ist Fritz Bolliger, ich bin Bio Landwirt und bewirtschafte einen 13ha Grünlandbetrieb mit Ackerbau in 3068 Utzigen. Der Betrieb liegt auf rund 800müM und befindet sich in der Bergzone 1. Schon länger bin ich auf der Suche nach einer möglichst naturnahen Produktion von Lebensmitteln. Und wie es so schön heisst  “wer suchet der findet“. Mich führte mein Leben im letzten Jahr nach Deutschland in den Kurs „Die grüne Brücke“ zu Friedrich Wenz und Dietmar Nässer, wo ich sehr viele interessante Möglichkeiten erlernen durfte, wie Landbau ohne chemische Hilfsmittel funktioniert. http://www.bodenfruchtbarkeit.com/ Sehr imponiert hat mir die Produktion von Kartoffeln unter Mulch. Bereits letztes Jahr habe ich die ersten Versuche gemacht, mit viel Handarbeit meine Kartoffeln unter einer etwa 5 cm dicken Mulch-Schicht zu verstecken;-). Das Ergebnis war verblüffend. Die Kartoffeln waren während des ganzen Sommers, trotz des vielen Regens, bis in den Herbst gesund. So beschloss ich auch dieses Jahr meine Kartoffeln zu „Mulchen“. Dieses Jahr mit nachbarschaftlicher Hilfe schon maschinell. Und wieder war ich hocherfreut, dass es auch dieses Jahr super klappte. Die Schicht zwischen Erde und Mulch schafft für die Kartoffeln ein günstiges Milieu, wo der Lebensraum für all die Mikroorganismen und Pilze optimal gefördert wird, diese wiederum auch das Wachsen und Reifen der Kartoffeln fördern. Auch ist der Wasserhaushalt unter dem Mulch besser geregelt, so dass praktisch kein Wasser verdunstet und bei viel Niederschlag die Erosion gar nicht erst stattfinden kann. Auch ist der Aufwand zum Entfernen der Beikräuter fast schon vernachlässigbar. Zudem ist die Lagerfähigkeit der Kartoffeln einfach super und dies wiederum ohne Hilfsmittel.

Fazit:
Es gelingt ein Lebensmittel herzustellen ohne Aufwand mit chemischen Hilfsmitteln im Einklang mit der Natur und der Förderung von optimalen Bedingungen, wo die Kartoffeln heranwachsen können. Der Aufwand zum Ausbringen der Mulch-Schicht ist vertretbar, weil diese die Funktion der bisher eingesetzten Pflanzenschutzmittel übernimmt, gleichzeitig den Boden schützt und das organische Material für die Ernährung der Kartoffel in Nährstoffe umgewandelt wird. Jetzt freuen wir uns auf die Ernte für dieses Jahr und graben diesen Freitagnachmittag, den 22.September unsere Kartoffeln.
Mit ganz lieben Grüssen
Fritz Bolliger

 

8 Wildkräuter, die du im Herbst sammeln kannst

Frische Wildkräuter liefern auch im Herbst noch wichtige Vitamine und Mineralstoffe. Wir zeigen, welche heimischen Kräuter du jetzt noch sammeln kannst – mit praktischer Übersicht zum Download.

Hier weiterlesen
 

Hygge: So funktioniert Glücklichsein auf dänisch


Hygge – das ist keine Ikea-Kommode, sondern das dänische Rezept für mehr Glück im Alltag. Wir zeigen, was es damit auf sich hat und liefern die besten Hygge-Buchtipps.
Hier weiterlesen
 
Resteverwertung

Waschmittel selber machen – aus Kastanien


Waschmittel aus ganz normalen Kastanien selber machen? Wir zeigen wie das geht. 
Hier weiterlesen
 
 

Pastinake: Saison, Zubereitung und Nährstoffe


Die Pastinake ist ein heimisches Wurzelgemüse, anders als etwa die Karotte ist sie allerdings nicht sehr bekannt. Dabei sind Pastinaken gesund und vielseitig verwendbar.
Hier weiterlesen
 

Urban Mining – der verborgene Rohstoffschatz in der Stadt


Während natürliche Reserven schrumpfen, ist die moderne Stadt zu einer riesigen Rohstoffmine geworden. Urban Mining will diese wertvollen Rohstoffe sichern. 
Hier weiterlesen
 

Wildlife Photographer of the Year: Dieses Seepferdchen hat eine traurige Botschaft


Die Finalisten für den wichtigsten Wettbewerb für Naturfotografie stehen fest. Mit dabei sind spektakuläre Tierfotos und ein Bild, das uns ganz besonders betroffen macht.
Hier weiterlesen
 
Beste Ökobanken

iPhone 8: Deshalb kannst du drauf verzichten


Apple hat das iPhone 8 herausgebracht – und viele werden nun ihre alten noch funktionsfähigen Smartphones gegen das neue iPhone austauschen. Dabei sollte man genau das Gegenteil tun.
Hier weiterlesen
 

Öko-Test entdeckt schädliche Rückstände in Kopfkissen


Das richtige Kopfkissen ist wichtig für einen gesunden Schlaf, aber nicht jedes Kissen ist gesund. Wir zeigen, welche Kissen empfehlenswert sind.
Hier weiterlesen
 

Pilze aufwärmen – ist das gefährlich?


Immer wieder liest man davon, dass Pilze nicht aufgewärmt werden dürfen. Wir verraten wann ein Erhitzen unproblematisch ist und wann du es besser lassen solltest.
Hier weiterlesen
 
Beste Ökobanken

Die wichtigsten Crowdfunding-Plattformen in Deutschland


Gute Ideen und Projekte, die nach finanzieller Unterstützung suchen und Menschen, die ebensolche unterstützen wollen – auf Crowdfunding-Plattformen finden sie zusammen.
Hier weiterlesen

veranstaltungen


 


Nadine Reuter in Winterthur

Die Autorin und mediale Beraterin Nadine Reuter kommt nach Winterthur. 

Im März 2017 erschien das Buch von Nadine Reuter „Du bist nicht allein – Wie dich die geistige Welt im täglichen Leben begleitet“ (Giger Verlag). Auf ihrer Website www.nadinereuter.ch gibt es einen Vortrag zu ihrem Buch und viele Videos. Es wäre sinnvoll, wenn du dir vor der Veranstaltung ein paar davon anschaust. Das Buch wird an unserem Abend erhältlich sein. Nadine Reuter wird wichtige Fragen beantworten und Stellung nehmen zu Themen des Lebens wie..

Weltbild und Gottesbild. 
Wer sind wir? Woher kommen wir? Warum sind wir hier? Was ist für dich der Sinn des Lebens? Was ist meine Berufung? Wie finde ich sie?

Paradigmawechsel
Wir sind mitten im Paradigmawechsel. Es tobt ein Kampf zwischen Dunkelmächten und Lichtkräften, Krieg und Frieden, Kampf und Kooperation. Viele Prognosen sagen bis 2035 schwierige Zeiten voraus. Was kommt da auf uns zu? 

Schweiz
Wir leben im reichsten Land der Welt. Was ist die spirituelle Aufgabe der Schweiz? Was ist unsere Aufgabe als Schweizer?

Wir kreieren unsere Realität
Was können wir tun? Diese Zeit ist auch eine grosse Chance. Wir können die Welt neu kreieren. Veränderung beginnt mit Bewusstseinsentwicklung - in Kopf und Herz. Das Bewusstsein - was wir denken, fühlen, sagen und tun - bestimmt unser Sein. Wie kommen wir wieder in unsere Kraft, in unsere Selbstermächtigung und Selbstliebe. Wie können wir unsere Schöpferkraft gezielt fokussieren? Was hat die grösste Hebelwirkung? 

Übersinnlichen Fähigkeiten
Wir sind mächtige göttliche Wesen. Jesus sagte, dass wir Berge versetzen können. Wie erlangen wir unsere übersinnlichen Fähigkeiten wieder? Mit was fängt man am besten an, wenn Berge etwas zu gross sind? Viele europäische Prophezeiungen sagen eine sehr positive Zukunft voraus.

Nadine Liliane Reuter (geb. 1976) arbeitet seit zwanzig Jahren mit eigener Praxis in Zürich als mediale Beraterin und spirituelle Heilerin. Seit in ihrer Kindheit ist sie hochsensitiv und hat Kontakt zur geistigen Welt. Das Wahrnehmen von Energien, Naturwesen und Engeln war schon immer ein ganz normaler Bestandteil ihrer Wirklichkeit. Auf ihrem Lebensweg hat sich diese Verbindung stetig weiterentwickelt.

Programm
19.30-20.45 Uhr Interview zu diesen Fragen 
20.45-21.00 Uhr: Fragen aus dem Publikum
21.00-20.30 Uhr: Pause, Büchertisch, Bücher signieren..

Wann: 17.11.17 
Wo: Alte Kaserne, Technikumstr. 8, Winterthur      
Anreise: Plan 
Zeit: 19.30 Uhr
Türöffnung: 19.00 Uhr
Eintritt je nach Einkommen
- Einkommen über Fr. 4000.-/Mt.:     Ticket Fr. 35.-
- Einkommen von   Fr. 3-4000.-/Mt.: Ticket Fr. 25.-
- Einkommen von   Fr. 2-3000.-/Mt.: Ticket Fr. 15.-
- Fürsorge*, Sozialdienst*, Arbeitslose*: Einkommen unter Fr. 2000.-/Mt.: Zeittausch. Du hilfst mit. Bedingung: mindestens 3 Wochen vorher melden.
- Alleinerziehende* ohne Zeit und Einkommen unter Fr. 2000.-/Mt.: Gratis. Bedingung: mindestens 3 Wochen vorher melden.
* Diese Kontingente sind limitiert


 prognosen


Unter den „helleren Kerze auf der Torte“ herrscht weitgehend Übereinstimmung darüber, dass das derzeitige Wirtschafts- und Finanzsystem an seinem Ende angekommen ist und einer umfassenden Änderung bedarf. Lediglich an ihrem „Timing“ müssen die Crash-Experten und Finanzgurus noch ein wenig üben, denn seit vielen Jahren wir das Ende des US-Dollars auf diversen Finanzseiten prophezeit. Die Schlinge zog sich nunmehr weiter zu, der herbeigesehnte „big bang“ blieb jedoch bis heute aus. Einmal mehr bewegt sich die Spirale abwärts, wie Claus Vogt von goldseiten.de berichtet.

Goldseiten:

„An der Wall Street wurde kürzlich ein neuer Negativ-Rekord aufgestellt, der Sie aufhorchen lassen sollte: Während die Cash-Reserve der Investmentfonds extrem niedrig sind, haben die Wertpapierkredite Rekordstände erreicht. Das heißt, die Nettoliquidität ist auf den niedrigsten jemals gemessenen Wert gesunken. […]

Solche Extremwerte läuteten die Baissen in den Jahren 2000 und 2007 ein: Wie Sie sehen, ist der Indikator in den vergangenen Monaten unter das Mitte 2015 erreichte Tief von minus 270 Mrd. $ auf einen neuen Negativ-Rekord gefallen. Inzwischen ist er aber wieder um rund 20 Mrd. $ gestiegen, so dass es sich hier womöglich um einen potenziell sehr wichtigen unteren Wendepunkt handelt.

Denn eine ähnliche Konstellation zeigte diese Kennzahl sowohl im Jahr 2000 als auch in 2007 (schwarze Kreise). In beiden Fällen begann kurz darauf eine schwere Aktienbaisse, in deren Verlauf sich der S&P 500 mindestens halbierte. Und in 2015 folgte immerhin eine sechsmonatige Korrektur, in deren Verlauf der Index um 15% gefallen ist. Ich halte die Wahrscheinlichkeit für groß, dass das aktuelle Signal erneut eine Baisse einläuten wird. Mehr zu diesem interessanten Indikator und den zahlreichen Kennzahlen, die sein Warnsignal bestätigen und unterstreichen, erfahren Sie in meinem Börsenbrief Krisensicher Investieren.“

Open in new window

Die Nettoliquidität hat kürzlich einen neuen Minusrekord aufgestellt und hat dann nach oben gedreht.
Quelle: cross-currents.net

„Es gibt inzwischen eine ganze Fülle von Indikatoren und Modellen, die ich regelmäßig für meine Leser analysiere, die darauf hindeuten, dass die nächste große Baisse bald beginnen wird. Diese Entwicklung zeigt, dass die Risse im Fundament der Aktienhausse immer deutlicher werden. Deshalb warne ich Sie ganz eindringlich: Positionieren Sie sich jetzt richtig.

Denn interessanterweise finden sich hier auch mehrere Kennzahlen, bei denen es in den vergangenen 120 Jahren nur sehr selten zu vergleichbaren Signalen gekommen ist. Das deutet in Kombination mit der extremen fundamentalen Überbewertung darauf hin, dass die nächste Baisse sehr heftig ausfallen wird. Lassen Sie sich also von den Sirenengesängen nicht einlullen.“

Europa wird sich aus dem Schlamassel durch eine radikale Neuausrichtung befreien, die Umstellung auf ein Vollgeldsystem und Überwindung der Vorherrschaft der Finanzwirtschaft werden dabei die zentralen Themen sein. Die Intention hinter der Finanzmaschinerie ist eine ausgesprochen ideologische, die von den beiden Ländern UK und USA ausgehend die Welt infizierte. Folgerichtig werden diese beiden Dämonen-Staaten mit ansehen müssen, wie sich Europa eine zinsfreie und unabhängige Währung, durch reale Werte gedeckt, errichtet. Die ideologische Verdorbenheit der Europäer ist schlichtweg nicht ausreichend, ein ebenbürtiges Machtbeugungs-Instrument zu installieren und so wird der jahrzehntelang ausgebeutete europäische Kontinent mit einem blauen Auge davon kommen.

Nur ein Finanzsystem, das Waren und Dienstleistungen virtuell und real nachbildet, schafft Wohlstand und Reichtum. Finanzaktionen, die keine reale Wertschöpfung und realen Handel abbilden, dienen alleine der Befriedigung von Geldgier, die zwangsläufig durch den Geldverlust anderer Menschen befriedigt werden muss. Damit wir nicht weiterhin um den Ertrag unserer Arbeit betrogen werden, benötigen wir ein bürgernahes Sparkassensystem, das den Zahlungsverkehr abwickelt und die ersparten Werte der Bürger schützt, alles andere dient alleine der Habgier.


Donald Trump geht im November auf Bettel-Tour durch Asien

September 18, 2017    Author: Benjamin Fulford

Donald Trump plant, im November nach Asien zu reisen, offiziell, um an einem Treffen der APEC teilzunehmen, tatsächlich jedoch wird er betteln gehen, bestätigen mehrere Quellen. Die Bettel-Tour hat den Zweck, Geld für die bankrotte US-Firmenregierung zu erhalten, damit sie über die Erweiterung bis Dezember, die ihr von meist Asiatischen Gläubigern zugebilligt wurde, hinaus handlungsfähig bleibt. Der US-Firmengesellschaft wurde ausreichend Geld gegeben, um für drei Monate über den Zahlungstermin 30. September als Ende ihres Geschäftsjahres hinaus handlungsfähig zu bleiben, weil „sie drohte, den Planeten zu zerstören“, bestätigten Quellen Asiatischer Geheimdienste während eines Treffens mit Vertretern der White Dragon Society. Mit anderen Worten, sie bestätigten, dass der ganze Aufruhr um Nord-Korea nichts anderes ist als eine größere Erpressungs-Kampagne. Die WDS empfahl den Asiaten, der US-Firmenregierung eine Wahl für die Zeit nach Dezember zu geben: „Entweder akzeptieren Sie die nächste Zahlung durch Kanada im Austausch gegen eine durch die Kanadier angeführte Reform Ihres politischen und wirtschaftlichen Systems, oder wir lassen es darauf ankommen, dass Sie einen umfassenden nuklearen Krieg anfangen.“ Es ist beinahe sicher, was die Amerikaner tun würden, falls sie zu einer Wahl zwischen einem nuklearen Holocaust und den Kanadiern gezwungen werden. Bei solch einem Szenario würde die Kommandostruktur des US-Militärs bestehen bleiben, und möglicherweise könnten sogar die kanadischen Streitkräfte eingebunden werden. Im Austausch würden die Kanadier die Kontrolle über die Politik und die Wirtschaft solange übernehmen, bis die Kloake entfernt ist, zu dem Washington DC geworden ist. Solch ein Schritt hätte sicherlich die öffentliche Unterstützung. Die Unterstützung der Amerikaner für die Politiker in Washington DC liegt bei unter 10%, während die Unterstützung für die bewaffneten Kräfte der USA fortwährend bei 70% liegt. Dagegen unterstützen 60% der Kanadier ihre Regierung, weil sie tatsächlich für das Volk arbeitet, ganz anders als der bestochene und erpresste Sumpf in Washington-DC. Jedenfalls nehmen die Anzeichen eines bevorstehenden Bankrotts und Kollaps‘ der USA mit jedem Tag stark zu. Die Fähigkeit der US-Firmenregierung, ständig wie gehabt weiterzumachen, endet sowieso irgendwann, und einige harte Entscheidungen werden zu fällen sein. Calpers in Kalifornien zum Beispiel, die größte öffentliche Rentenkasse der USA, und eine der bestens geführten, war gezwungen, die Auszahlung der Renten um bis zu 90% zu kürzen. Inzwischen gesellte sich auch der Staat Pennsylvania zu Illinois, Puerto Rico, Detroit und anderen, die unfähig sind, ihre Rechnungen zu bezahlen. Diese Ereignisse bestätigen die Tatsache, dass das Petro-Dollar-System, dass der US-Firmenregierung während der letzten 40 Jahre erlaubte, über ihre Verhältnisse zu leben, zerbricht. Wie bereits überall bekannt ist, kündigte China an, zukünftig sein Öl mit dem goldgestützten Yuan einkaufen zu wollen, womit es dem Petro-Dollar-System den Todesstoß versetzen wird. Jetzt erklärte Venezuela, eine der größten Quellen für Öl-Importe in die USA, es würde die Zahlungen in US-Dollar für sein Öl nicht länger akzeptieren. „Ein weiteres Zeichen der Verzweiflung waren die riesigen 40-prozentigen Strafzölle auf Indonesisches Palmöl. Eine bankrotte Nation kämpft auf jede mögliche und unmögliche Weise um jeden Dollar, den sie lockermachen kann, nur um flott zu bleiben. Erinnern sie sich, wer gleich zu Beginn herkam und die Indonesische Regierung mit großen Zahlungen unter dem Tisch überzeugte, zunächst einmal den Dschungel zu roden“, berichten Quellen der WDS in Indonesien. Unter diesen trostlosen Umständen wiederholte US-Finanzminister Steven Mnuchin in der letzten Woche vorhergehende Tweets von US-Präsident Trump, in denen er drohte, „China den Zugang zum US- und Internationalen Dollar-System zu verweigern.“ Zahlreiche Gelehrte und Experten schlugen Alarm bei diesen Kommentaren, denn eins ist klar, die USA würden jeden Handelskrieg mit China verlieren, und zu versuchen, China vom Dollar-System abzuschneiden, würde den Dollar zerstören, nicht China. Der Grund liegt darin, dass die USA die höchstverschuldete Nation in der Geschichte dieses Planeten sind, und Finanzierungen zu blockieren würde zu einem drastischen Sturz des Lebensstandards in den USA führen und sie von der Weltwirtschaft isolieren. Die Chinesen bevorzugen Harmonie und keine lästigen Kämpfe, deswegen gaben sie Lippenbekenntnisse ab, als die USA nach „Sanktionen für Nord-Korea“ riefen, um den Amerikanern keinen Grund für übereilte Aktionen zu geben. Höhere Nord-Koreanische Agenten in Japan sagen, die Sanktionen existieren nur in den Sprechblasen, während Warenlieferungen aus China und Öl aus Russland dauernd und ungebremst nach Nord-Korea fließen. Die Khasarische Mafia kämpft hart dafür, dass die US-Firmenregierung das Pariser Abkommen als Vorbedingung für fortgesetzte Finanzierungen akzeptiert. Angeführt wird dieser Vorstoß von Top-Khasaren in der Trump-Regierung, wie z.B. Wirtschaftsberater Gary Cohn und Trumps Schwiegersohn Jared Kushner. Abgesehen von der Tatsache, dass sie auf Pseudo-Wissenschaft durch bestochenen Wissenschaftler basieren, liegt das Problem der Pariser Abkommen darin, dass sie den Khasarischen Mob weiterhin in der Verantwortung für das weltweite Finanzsystem halten. Die Pariser Abkommen geben den Chinesen mehr Sitze am Verhandlungstisch, aber sie demütigen Indien und Japan und halten die Kontrolle der Khasaren intakt. An dieser Stelle müssen wir uns einmal die Verbindungen zwischen dem Vatikan, der P2-Freimaurerloge und der Khasarischen Mafia genauer ansehen, um zu verstehen, was auf diesem Planeten tatsächlich vor sich geht. David Rockefeller, Mitglieder der Britischen Königsfamilie und auch Mitglieder der Familie Rothschild zeigten auf die P2-Loge – die Möchtegern-Schöpfer einer Römischen Faschistischen Welt-Diktatur – als die tatsächlichen Kontrolleure des US-Dollars und die Quelle des meisten Terrors in der Welt. Top-Khasarische Mafia-Führer wie Israels Premierminister Benyamin Netanyahu arbeiten für sie, sagen diese Quellen. Hier in Japan hat dieser Autor systematisch dokumentiert, wie die P2-Loge, damals angeführt vom Top-Jesuiten Peter Hans Kolvenbach, hinter dem massen-mörderischen nuklearen Tsunami-Terror-Angriff vom 11. März 2011 gegen Japan stand. Heute bestätigen die Quellen sowohl Asiatischer Geheimdienste als auch Japanischer Gangster-Syndikate, dass seit dem terroristischen Zwischenfall von Fukushima ganze Wagenladungen mit Japanischen 10.000-Yen-Noten (die Gegenstücke zu US-100-Dollarnoten) nach Fukushima transportiert werden. Dort wird das Geld an Politiker und Gangster recycelt, auch wenn der Öffentlichkeit erzählt wird, es würde zur „Beseitigung der Radioaktivität in Fukushima“ verwendet. Mit anderen Worten, Fukushima wird als Vorwand benutzt, um radioaktives Geld zu waschen, nicht Radioaktivität. Der ehemalige Japanische Finanzminister Heizo Takenaka ist bis heute einer der Top-Khasarischen Unterhändler, die dieses Terror-Geld aus Fukushima verteilen, bestätigen Quellen der Japanischen Gangster-Syndikate. Quellen des Pentagons sagen, „der Krieg gegen die Kabale in Japan wird nach der Ablösung von Admiral Harry Harris aus dem Pazifik-Kommando eskalieren“, die Ende des Jahres fällig wird. In der Zwischenzeit teilten Quellen der Japanischen Sicherheits-Polizei mit, dass der Khasarische Sklaven-Premierminister Shinzo Abe im Voraus über die „Starts Nord-Koreanischer Raketen“ informiert würde und ihm für seine Reaktionen darauf ein Script übergeben würde. Dieses Theater findet nicht nur deswegen statt, um mit der Drohung nuklearen Krieges Geld zu erpressen, sondern auch zur Erzeugung einer plausiblen Erklärung, warum der landesweit verachtete Abe bei den gefälschten Meinungsumfragen Unterstützung erhält, sagen die Quellen. Wenn Papst Franziskus mit seiner Reform des Vatikans und der P2-Loge wirklich ehrlich ist, muss er über Fukushima klaren Wein einschenken und die Dokumente herausgeben, die die Verwicklungen von Kolvenbach und dessen Handlanger Netanyahu darin offenlegen. „Netanyahus beispielloser Trip von letzter Woche nach Kolumbien, Argentinien und Mexiko wird wenig dazu beitragen, den Krieg gegen den Mossad und den Krieg gegen die Drogen durch das Southern Command zu beenden, das von General John Kelly angeführt wurde, und wahrscheinlich immer noch wird, der jetzt im Weißen Haus das Sagen hat“, bemerken Pentagon-Quellen. Netanyahus Ausflug veranlasste US-Verteidigungsminister James Mattis und General Lori Robinson vom Northern Command dazu, „am 8. September Mexikanische Militärführer in Mexiko-City zu besuchen, nachdem Netanyahu abgereist war, um Mexikanische Drogenkartelle zu demontieren“, berichten Pentagon-Quellen. Das Erdbeben der Stärke 8,1 (am 8. September, im östlichen Teil des Golfes von Tehuantepec) könnte ein Versuch der Kabale gewesen sein, Mexiko zu zwingen, die Hilfe für die Opfer des Hurrikans Harvey einzustellen, fügen die Quellen hinzu. Netanyahu könnte auch nach einem Platz für politischem Asyl Ausschau gehalten haben, denn er weiß, die echten Juden in Israel wachen auf und erkennen die Tatsache, dass er ein satan-verehrender Pseudo-Jude ist, und treffen Vorbereitungen, ihn ins Gefängnis zu werfen, wo er hingehört. Die Israelis sind gezwungen, sich mit ihrer satanischen Führerschaft auseinanderzusetzen, weil ihre Daesh-Söldnerarmee auf das Gründlichste durch eine de facto Allianz zwischen den Militärs der USA, Iran, Russland und Türkei zerschlagen wird. Sogar die dem Mossad zugerechnete Webseite Debka bestätigt diese Tatsache, da sie über eine US/Russische Attacke berichtet, bei der Daesh in eine Zange geriet. Die tektonische Verschiebung im alten Machtgefüge des Mittleren Ostens wurde unterstrichen, als die Türkei, die über die zweitgrößte Armee in der NATO verfügt, in der letzten Woche bekanntgab, dass sie von den Russen Flugzeug-Abwehr-Raketen des Typs S400 kaufte. Quellen des Pentagons sagen zudem, dass die Reden von Trump, Mattis, Dunford und anderen zum Jahrestag des 11. Septembers „Aktionen gegen Terroristen versprechen (Bush-Israel), jedoch Saudischen oder Islamischen Terrorismus als Verursacher nicht erwähnen.“ Im Hinblick auf die Entfernung von 16 Saudischen Top-Beamten in der letzten Woche könnte all das bedeuten, dass der neue Saudi-Arabische König Salman die letzten Verbindungen seiner Nation mit Israel trennt, um die Unterstützung durch das US-Militär zu behalten, die sein Regime zum Überleben braucht. Das bedeutet, Israel muss seine satanische Führerschaft ebenfalls rauswerfen, wenn es überleben will. Die zur Zeit vor sich gehenden tektonischen Verschiebungen in der weltweiten Macht-Struktur sind so gewaltig, dass die Menschheit in diesem Herbst befreit werden könnte. Ende des Berichts vom 18. September 2017


TOT- AL(L)E Kontrolle? /

F(m)erkel: Netzwerk Fr-AU-en/

H. Maaßlos/AfD/ Drachen-Löwe

https://www.youtube.com/watch?v=pHhxhSyithA&t=358s

Am 18.09.2017 Kurz vor der Bundestagswahl: Kann es möglich sein, dass "ein Mensch", ein Weib, ein ganzes Volk blenden kann, um den Schein des "Deutschlandwohlgesonnenen" bis zu 12 Jahren aufrecht zu erhalten, um dieses Volk ab dem Jahr 2014/15 seinem Untergang entgegenzuführen, um sich immer noch einiger finsteren Kräfte der Unterstützung bei diesem Vorhaben sicher zu sein?! Was bedeutet ihnen die Nazikeule, die sie so reichhaltig und im großen Radius schwingen, um jedes Aufbäumen gegen die Zerschlagung und Vernichtung der ganzen Existenzgrundlagen der Deutschen im Keim zu ersticken?! Wie sieht es nicht nur mit der rechtlichen, sondern auch der moralischen Schuldfrage aus, wenn die rechtliche sich überhaupt auf Rechtsverbindlichkeit stützt?! Was ist wirklich "verfassungsfeindlich"? Die Maas-losigkeit eines Heiko Maas, oder die Rettung des Individuellen, der Freiheit, der eigenen Seele? Die Gegenwehr, um auch das Individuelle zu retten und damit möglicherweise durch ein starkes und gefestigtes Deutschland auch die übrigen Länder in ihrem eigenen Kern zu stärken, ist sie "verfassungsfeindlich?" Das Bestreben, den Ursprung der deutschen Kultur nicht untergehen zu lassen? Kann es möglich sein, dass in der Spiegelung zu dieser weiblichen "F(m)erkel"- Handhabung ein anderes Weib ebendiese 11-12 Jahre und ebenso ab dem Jahr 2014 ihren Scheinstatus ohne Titel in der Weise mehrfach und nachhaltig bis zum heutigen Tag missbraucht, um ein/mein Leben zu vernichten, dieses nicht nur gesundheitlich in einer Weise zu zerstören, dass ein jeder Tag ein Kampf um Leben und Tod ist, sondern auch dafür zu sorgen, dass ihre "Hintermänner und Weiber, ihre Schergen" weitere Verfolgungen aufnehmen, um unentwegt alle Existenzgrundlagen, die ich mir, gegen alle Widerstände wieder aufbaute, zu vernichten, - versteckte Morde zu verüben - und von diesem "Staat" ohne Verfassung niemals zur Rechenschaft gezogen zu werden?! Und nicht nur das, sondern auch so lange zu provozieren, zu schweigen, sich als Halbgott aufzuspielen, gleichzeitig in Wahrheit Mörder zu sein, um eine Gegenwehr tatsächlich heraufzubeschwören und sich dann als "armes Opfer" bemitleiden zu lassen, bei dem dann die Justiz auf einmal eingreift und jeden winzigen Kratzer überdiemensional hervorhebt und analyisert, diese angeblich so schwere Tat der Notwehr nicht nur in Zeitungen, sondern sogar bei RTL ausstrahlt - und zwar aus dem Grund, weil sie sich dann ganz sicher sein kann, dass ihre eigenen Verbrechen dahinter noch besser zu verstecken sind? Was hat ein Einzelkämpfer, der versuchte, seit Jahren Hilfe zu erhalten, von Stiftungen, von Anwälten, von scheinbaren Freunden, von den Polizeibehörden für eine Chance, wenn sie alle in einem Boot sitzen, oder zu feige sind und wenn sich sein Gesundheitszustand in Richtung Untergang bewegt?! Ich werfe hier auch ein LIcht auf die AfD und auf weitere Einsichten. Ich bin müde und bitte um Verständnis, wenn diese Rede vielleicht nicht mehr ganz strukturiert aufgebaut ist, wie es eigentlich meiner Arbeitsweise entspricht, denn in "Sammellagern" lässt sich derlei nicht so leicht bewältigen. Wer bis hierher gelesen hat und ein aufrichtiges Anligen noch hat, der kann mir unter folgende Adresse schreiben: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! PS: Mein Magen/Bauchspeicheldrüse waren zeitweise in dieser letzten Woche besser, vielleicht lag es mitunter an Euren neuen Zeitlinien?! Wenn dem so ist, danke ich dafür!.

krieg und frieden


 cc


analysen


1+2 weltkrieg: schuldfrage

ped43z sagt: 14. September 2017 um 10:24

@Hiesig

Gert Schultze-Rohnhof ist mir bekannt und sein Buch sehe ich als sehr wertvoll. Aber er stellt nicht die Schuldfrage. Er versachlicht und löst das Narrativ von Opfern und Tätern auf, was ja tatsächlich den Blick für das Geschehene verkleistert. SIE stellen die Schuldfrage und benutzen ihn dafür. Das ist ein Unterschied. Wie ist es denn nun mit Ihrer Verantwortung für die Gegenwart? Und SIE erkennen also keine Parallelen zur deutschen Vergangenheit? 1913 sagte ein gewisser August Bebel (gilt der für Sie als seriös?):

Wiederum ist es Deutschland, das seit genau 50 Jahren zum soundsovielten Mal das Signal zu großen militärischen Rüstungen gibt, genau wie vor 15 Jahren zu den Marinerüstungen. (…) Als Wilhelm auf den Thron kam, sagte ich, jetzt kommt der Zugrunderichter an die Spitze. Das Wort scheint Wahrheit werden zu wollen.

Suchen Sie mal selbst nach der Quelle. Das war also vor 104 Jahren und es war VOR dem großen Krieg und die Militarisierung lief schon Jahrzehnte. Die Einen, die selbsternannten Opfer, die „Unschuldigen“ nennen es dann Vorneverteidigung. Ich nenne es Angriffskrieg. Heute stehen deutsche Militärs wieder sonstwo und nennen sich wie? BundesWEHR. Früher nannte sie sich – genauso ihr Wesen verbergend – WEHRmacht. Sie brach in fremde Staaten ein und nannte das Verteidigen. Mir ist die Rolle des britischen – und US-Imperialismus bekannt und ich betrachte sie als (das weiß jeder, der meinen Blog kennt) ausgesprochen kritisch, ja fatal für unsere Gesellschaften. Sie sind aber eben exemplarisch! Und HIER rede ich eben NICHT von den Angloamerikanern, ich rede hier ausdrücklich von dem Land in dem ich lebe und in dem ich Verantwortung wahrnehmen kann. Der deutsche und gern so gelobte „Friedensreichskanzler“ Bethman Hollweg meinte, Frieden so schaffen zu können: http://www.ag-friedensforschung.de/themen/Kriegsgeschichte/bethmann-kriegsziele.html Unzählige Lobby-Vereinigungen (Stichwort Alldeutsche, die natürlich heute kleingeredet werden) bereiteten mit Militärs und Ideologen den Krieg vor und bildeten einen Filz mit der Politik (ach guck, wie heute). Deutschlands „Platz an der Sonne“ war herzustellen. In China zeigte man schon mal, wie man mit Barbaren umgeht. Und Krupp bekam der Krieg „wie eine Badekur), wobei die Geschäfte ein deutsch-französisches Stahl- und Kohlesyndikat machte. Und die wirtschaftliche Annexion Europas (eben auch so wie heute) war mit dem ebenfalls so harmlos klingenden „mitteleuropäischen Zollverband“ geplant. Sind Sie blind dafür? Bei all den Schuldzuweisungen an selbstredend immer die Anderen wird vor allem ein Blick völlig verkleistert: Dass wir hier im gleichen System leben, denken und handeln wie die „Schuldigen“. Dass wir daher in die prinzipiell gleichen Probleme wie die Angloamerikaner laufen (und liefen) und dass wir so tun, als gäbe es sie nicht. Die Schulddebatte führen wir aus der in unseren Köpfen eingebrannten Matrix heraus. Und so kommen wir auch nicht aus dem Gefängnis der Voreingenommenheit heraus. Die ist nämlich emotional und daher Schuld beladen. Und immer wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist, will es keiner gewesen sein … Wir benehmen uns wie Lemminge und zeigen auf die Anderen. Wir sitzen in den Sesseln, heulen rum, wie ungerecht man uns schon immer behandelt hat, meckern in den Fernseher, regen uns über Politiker auf und tun …. nichts. Was wir so tun, hat ja damit gaaaar nichts zu tun. Wiiiir haben eine reine Weste. Aber diiiiie da, die Politiker, die sind korrupt verdorben und machtgeil. Wir? Niemals und nirgends! Völlig klar. Nur, die „da oben“ (weil es nämlich für uns so am bequemsten ist) sind unser Spiegel. Es ist so traurig… Dabei benötigten wir gerade jetzt Mut, unser aller Leben hier grundsätzlich zu überdenken. Mit der Schulddiskussion werden wir das auch weiterhin elegant verhindern können. Nur gilt eben: Wer mit dem Finger auf die anderen zeigt, zeigt mit drei Fingern auf sich selbst.
Achtungsvoll, ped43z

@ Hiesig LoL! Ihren Schultze-Rohnhof-Link hab ich oben (bevor ich Ihren letzten Kommentar las) auch spontan gepostet. Aber ich würde auch dieses Buch unbedingt empfehlen: http://www.politaia.org/wp-content/uploads/2016/08/Starikov_Wer-hat-Hitler-gezwungen-STALIN-zu-ueberfallen_1.pdf
Bin auf Seite 230 und es ist so spannend, wie ein Krimi!


 
Sedierte USA:
Geht es im Krieg in Afghanistan tatsächlich um
Terrorismusbekämpfung?

Es knarrt und knackt mächtig im Gebälk der USA: Ein marodes Wirschaftsumfeld, anhaltende außenpolitische Militäreinbrüche, eine zerrissene Gesellschaft ohne Loyalitätsgefühl im Inneren, eine fragile Dollarwährung ohne…


medien
es gibt nicht nur umweltverschmutzung, es gibt auch inweltverschmutzung. der konsum von mainstream-fake-news und hollywood ist inweltverschmutzung..

 
 

was ist verschwörungstheorie?
hier eine sehr gute studie für alle, die ständig von verschwörungstheorie reden. sie entlarfen diese frage sehr klar, mit schweizerischer präzision sozusagen..

Die Propaganda-Matrix

Ob Russland, Syrien oder Donald Trump: Um die geopolitische Bericht­erstattung westlicher Medien zu verstehen, muss man die Schlüssel­rolle des amerikanischen Council on Foreign Relations (CFR) kennen.

Im folgenden Beitrag wird erstmals dargestellt, wie das Netzwerk des Councils einen in sich weitgehend geschlossenen, trans­atlantischen Informations­­kreislauf schuf, in dem nahezu alle relevanten Quellen und Bezugs­punkte von Mitgliedern des CFR und seiner Partner­­organisationen kontrolliert werden.

Auf diese Weise entstand eine historisch einzigartige Informations­­matrix, die klassischer Regierungs­propaganda autoritärer Staaten deutlich überlegen ist, indes durch den Erfolg unabhängiger Medien zunehmend an Wirksamkeit verliert.

Weiterlesen →

 
 
main header image
subtle gradient image

Dienstag, 12. September 2017

Liebe Kla.TV-Zuschauer!

Die Zeiten der einseitigen Berichterstattung gehören seit einigen Jahren nun endgültig der Vergangenheit an – glücklicherweise! Und das dank wertvollster Alternativmedien wie beispielsweise KenFM, NuoViso, RT Deutsch, Cashkurs.com, Oliver Janich, Querdenken.tv und einige andere mehr.

Kla.TV startete vergangene Woche eine neue Sende-rubrik: „Blick über den Zaun“. In dieser präsentieren wir Ihnen brisante Sendungen von Alternativmedien zur freien Meinungsbildung:

KenFM: „ARD-Redakteur packt aus – Tagesschau ist reine Propaganda“:

10:08 min www.kla.tv/11049 Blick über den Zaun
Stimmen vom Volk für das Volk – das ist das Ziel von Kla.TV. Darum war unser Team wieder unterwegs auf den Straßen, um für Sie Meinungen und Sichtweisen aus erster Hand zu erfragen:

Umfangreiche US-Militärlieferungen über deutsche Hafenstädte, wie Nordenham und Bremerhaven

 
Seit Jahren sind die deutschen Hafenstädte Umschlagplatz für US-Militärlieferungen nach Europa und Afrika. Seit einigen Monaten kommen derart große Mengen US-Militärausrüstung an, wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Doch wohin werden diese Tonnen von US-Munition geliefert? Und was weiß die deutsche Bevölkerung darüber? Kla.TV interviewt dazu in Nordenham die Bewohner vor Ort.
 
Immer mehr Menschen bewegt es, dass wir echten Frieden in unserem Land und darüber hinaus bewahren bzw. wiederherstellen. Und viele Menschen werden hierfür aktiv – das ist sehr ermutigend!

Bleiben auch Sie aktiv und verbreiten Sie weiterhin die Sendungen von Kla.TV. Sprechen Sie mit Ihren Freunden über die Zusammenhänge. Jedes wachrüttelnde Gespräch wird seine Frucht bringen – früher oder später.

Danke herzlichst für Ihr Engagement und Ihre Mithilfe!

Ihr Team von Klagemauer.TV

Ps: Bleiben Sie dran, in den nächsten Tagen berichtet Kla.TV unter anderem über eine Demo in Berlin:

 

Weitere Sendungen der letzten Woche:

25:17 min www.kla.tv/11079 Medienkommentar
Kla.TV: kla.tv/11079
YouTube: youtu.be/0i_AczN2Z7s
Vimeo: vimeo.com/233370588

Vor 16 Jahren, am 11. September 2001, ereigneten sich in den USA die Anschläge auf das World Trade Center in New York und auf das Pentagon in Washington. Nach offizieller Version entführten Terroristen mit islamitischem Hintergrund vier Verkehrsflugzeuge und benutzten diese als Waffen, um das World Trade Center zum Einsturz zu bringen und um das Pentagon zu attackieren. Doch sprechen Ermittler, Wissenschaftler, Piloten usw. aus aller Welt eine ganz andere Sprache...

 

 
6:13 min www.kla.tv/11035 Medienkommentar

Nordkoreakrise – Wie werden Kriege in aller Regel ausgelöst?

 
Am 3. September 2017 soll Nordkorea gemäß eigenen Angaben eine Wasserstoffbombe getestet haben, was die Spannungen zwischen den USA und Nordkorea nochmals verschärft und Befürchtungen vor einer militärischen Eskalation nährt. Klagemauer.TV zeigt in einem kurzen Rückblick auf, wie durch Lügen bereits Kriege ausgelöst wurden. Da steigt unweigerlich die Frage auf: „Wiederholt sich dasselbe Muster aktuell wieder?“
 
8:36 min www.kla.tv/11055 Medienkommentar

Koreakrise: Wer hat „um Krieg gebettelt“?

 
Bei der Sitzung des UN-Sicherheitsrates am 4.September 2017 zur Nord-Korea-Krise beteuerte die US-amerikanische UN-Botschafterin Nikki Haley, neben verbalen Drohungen u.a. an China und Russland: „Die USA wollten niemals Krieg, auch jetzt nicht.“ Der nordkoreanische Führer Kim Jong-un hingegen „bettelt um Krieg“, so Haley. Beurteilen Sie anhand einer Karte, die im Zeitraffer alle nuklearen Explosionen von 1945-1998 wiedergibt, selbst, wer da wirklich „um Krieg bettelt“.
 
11:17 min www.kla.tv/11064 Medienkommentar

Syrien: Die „Ruchlosigkeit“ westlicher Medien

 
„Israelische Kampfflugzeuge bombardierten einen syrischen Militärstützpunkt, auf dem angeblich Chemiewaffen hergestellt werden.“ So berichten SRF und weitere Mainstream-Medien. Während für westliche Medien „nun immer deutlicher wird, mit welcher Ruchlosigkeit sich Assad im Amt hält“, zeigt Kla.TV in dieser Sendung auf, wie diese Medien ihrerseits mit „Ruchlosigkeit“ die Menschenrechte der UN-Charta missachten, wichtige Informationen unterschlagen und vieles mehr.
 
 
 

*** Jetzt auch in LETTISCH ***


 

*** Jetzt auch in FRANZÖSISCH ***

subtle gradient image
 
bottom footer image
 

andere Newsletter


Deutsche Mitte: Mtgliederbrief

Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste der Deutschen Mitte,

die letzten Tage waren für manche heftig: Erst greift der Blogger „Freeman“
Manfred Petritsch zu persönlichen Verunglimpfungen, dann plötzlich und völlig
unangekündigt unser Spitzenkandidat in Hessen und tapferer Vorkämpfer gegen
Monsanto, Gottfried Glöckner. Während Petritsch juristisch mit weitgehend
sattelfesten Tricks arbeitet, müssen und werden wir uns gegen Glöckners Lügen
leider juristisch in größerer Fläche wehren. Dann kommt auch gleich die
Facebook-Seite mit der „Diskussion“ über die DM dran, deren Lebenszweck es
offenbar ist, unserer Arbeit zu schaden, unabhängig von Tatsachen – und offenbar
immer wieder gern mit Lügen.

Solche Dinge setzen manche unter Stress, den einen mehr, den anderen weniger.
Unser bayerisches Mitglied Cornelia Schäffer hat zu Petritsch gut recherchiert,
wir haben das in unserem Online-Forum veröffentlicht, um sachlich Interessierte
aus unserem Kreis zu versorgen; an einer öffentlichen Schlammschlacht werden wir
uns nicht beteiligen. Frau Schäffer arbeitet bereits an ihrem zweiten Beitrag.
Aus dem DM-Freundeskreis sammeln sich Zeugen gegen Petritsch, die auch bereit
sind, vor Gericht auszusagen.

Glöckner hat ausgerechnet an dem Wochenende seinen Austritt erklärt, als ich
bei Putins Freund und „Nachtwölfe“-Chef Alexander „Chirurg“ Saldostanow auf der
Krim war. Ohne Ankündigung oder Vorwarnung, ohne jede Kommunikation, ohne
irgendeine Kontaktnahme. Es gab vorher keine Misshelligkeit, gar nichts, was auf
einen solchen Schritt auch nur irgendwie hingedeutet hätte.

Seitdem schreibt er Unsinn und Lügen über altbekannte Vorkommnisse in der
Partei in Sachsen und Hessen, macht sich dabei erlogene Behauptungen zu eigen
von Personen, die dort verwickelt waren und unserer Organisation nur schaden
wollen. Er behauptet dabei, unser Programm auch weiterhin zu stützen – aber wie
glaubwürdig kann das sein, wenn er Bewegung und Partei gleichermaßen beschädigt?

Beide, Petritsch und Glöckner, haben eine Menge hinter sich. Beide sind
abhängig von staatlichem Wohlwollen, Petritsch auch von der abchasischen Mafia;
Glöckner benötigt für seine Tätigkeit auf dem Frankfurter Flughafen eine
besondere Sicherheitslizenz. Glöckner hat versucht, von der Deutschen Mitte 500
Euro pro Vortrag zu kassieren, das konnten wir leider nicht bezahlen – und
deutlich überhöhte Restaurantquittungen eingereicht. Ich hatte noch nie in
meinem Leben das Vergnügen, zu solchen Preisen essen zu gehen. Seine
hervorragende Arbeit ist jeden Cent wert – nur unsere Kasse leider noch nicht in
der Lage. Inzwischen denke ich: Beide könnten bei ihren Attacken auch unter
Druck gehandelt haben. Schließlich greift kaum einer freiwillig die einzige
politische Kraft in Deutschland an, die die notwendige Veränderung tatsächlich
bewirken kann – und schon bewirkt hat.

Wie auch immer: Wussten wir das nicht vorher? War uns nicht immer klar?: Dass
die Schlammschlacht losgeht, sobald wir Erfolg haben – und dass die
Kampf-Temperatur ein wunderbarer Gradmesser für unsere Fortschritte ist? Und:
Die Schlammschlacht hat nichts zu tun mit einer Person oder irgendwelchen
Begebenheiten; wer erfolgreich kämpft, wird in den Dreck gezogen, völlig egal,
wer er ist oder was er getan hat – so geht das! Und wir wissen das.

Ich bin dankbar: 100 Likes verloren auf meiner Facebook-Seite, die
DM-Facebook-Seite ist einfach kräftig weitergewachsen, ganze 25 DM-Mitglieder
haben sich verabschiedet, dazu hatte Petritsch sogar aufgerufen – das nenne ich
preiswert. Am Wochenende konnte ich von einem wunderbaren Spender 50.000 Euro
einwerben. Große und erfreuliche Zuwendungen stehen bevor, werden kommen, nur
der Zeitpunkt ist noch nicht klar, das „ob“ dagegen: entschieden.

Dieser sehr erfreuliche Test hilft jedem, sich zu überlegen: Wo stehe ich denn?
Wie viel Kraft will ich in Kenntnisnahme und Abwehr von Dreckschleudern
investieren? Wie weit gebe ich solchen Dingen in mir Raum, mache ich meine
Entscheidungen und Aktivitäten davon abhängig?

Sicher ist nur eins: Es wird schlimmer werden, denn die DM bleibt auf Kurs.

Zur Bundestagswahl ist nichts entschieden, jeden Tag kämpft die Partei tapfer.
Und in Niedersachsen sind wir auf Listenplatz 7 für die Landtagswahl am 15.
Oktober! Das ist (m)eine Glückszahl! Dort sollte in der Woche vor der Wahl die
ganze Deutsche Mitte aufmarschieren, um die Niedersachsen zu unterstützen. Denn
spätestens wenn sie es schaffen, den Landtag zu erobern, sammeln wir nie wieder
Unterschriften!!

Die Kräfte, mit denen wir uns angelegt haben, verfügen über gewaltige Mittel,
Erfahrung, Intelligenz, Einfluss, Kraft – wir haben erst die Spitze des Eisberges
gesehen. Damit werden wir NIEMALS konkurrieren können. Aber wir können
uns selbst stärken, das ist zugleich die entscheidende Aufgabe, vor der jeder
von uns steht: Mitglied, Stammtischleiter, Vorstände. Einige werden diese
Herausforderungen nicht meistern – und alles Andere als schlimm ist, wenn sie
uns verlassen.

Betreuungsfälle in der Mitgliedschaft helfen uns nicht. Veränderung kommt aus
Entschlossenheit, Einsatz und Kraft. Immer – und immer freiwillig. Wer mich aus
Konferenzen kennt, weiß das: „Wir können nur bitten“, wir können niemanden zu
irgendetwas zwingen oder „Druck machen“. Das ist gut so. Alle Leistungen müssen
immer freiwillig und druckfrei erbracht werden.

Auf eines können Sie sich verlassen: Aufgeben gilt bei mir nicht – und ich
werde alles öffentlich machen; keiner der Vorwürfe gegen mich wurde nicht von
mir zuvor schon öffentlich abgehandelt oder in die Öffentlichkeit gebracht –
einschließlich außerehelicher Nachwuchs. Auch weil meine Frau dazu und zu mir
steht, diskutiere ich das nicht. Das ist keine ethische oder moralische Frage,
manche verwechseln da etwas. Liebe und Ehe bleiben Privatsache – im
Spannungsfeld der Treue zum Partner und zu sich selbst;  da reden wir niemandem
hinein, das wäre ja auch grotesk. Einige kennen das schon: Wer uns angreifen
will, sucht sich ethische Argumente, besonders gern Mitglieder, die wir
abgelehnt haben. Das ist so eine typische Retourkutsche.

Sie wissen: Wenn wir nicht weitermachen, heißen die Alternativen: Crash, Krieg,
Verlust von Freiheit und Gesundheit. Das kommt nicht in Frage.

Und wir haben die Mehrheit der Menschen hinter uns, ihre Hoffnungen und Träume,
das gibt uns Kraft! Kraft, die wir nutzen, um uns bekannt zu machen, damit diese
Mehrheit zu uns findet.

Zum Schluss noch ein Hinweis: Wo wir nicht vertreten sind, bei Erststimmen oder
in sechs Bundesländern, wählen wir freundliche kleine Parteien, die wir mögen.

Alles Gute, wo immer Sie sind – und wie immer Sie sich entscheiden.

Herzliche Grüße

Christoph R. Hörstel
Bundesvorsitzender Deutsche Mitte

Pariser Platz 4a
10117 Berlin

Web: christoph-hörstel.de oder xn--christoph-hrstel-wwb.de (sic!)
Facebook: Infoseite.zu.Christoph.Hoerstel
Twitter: @hoerstelc
YouTube: youtube.com/user/Hoerstel

Deutsche Mitte
Web: deutsche-mitte.de
Facebook: hoersteldeutschemitte
Twitter: @DeutscheMitte

Sie möchten uns mit einer Spende unterstützen?
IBAN: DE80430609671180443400
BIC: GENODEM1GLS (Bochum)
Verwendungszweck: Spende + Mitgliedsnummer oder vollständige Adresse (für die Erstellung der Zuwendungsbescheinigung)


Datenschutzerklärung & Impressum


Botschaft des Bundesrates zur Konzernverantwortungsinitiative

Handlungsbedarf ist unumstritten

Der Bundesrat hat heute die Botschaft zur Konzernverantwortungsinitiative veröffentlich. Obwohl er Menschenrechtsverletzungen durch Konzerne mit Sitz in der Schweiz als Problem bezeichnet, setzt er auf freiwillige Massnahmen und hofft, dass auch dubiose Multis in Zukunft die Menschenrechte achten. Doch diverse Beispiele zeigen, dass Freiwilligkeit nicht zu einem Umdenken in allen Konzernzentralen führt. Deshalb haben viele Länder verbindliche Gesetze verabschiedet, beispielsweise gegen Kinderarbeit.

Das fordert die Initiative

Die Initiative will alle Konzerne verpflichten, die Menschenrechte bei ihren Geschäften zu achten. Damit sich alle Multis an das neue Gesetz halten, müssen Verstösse Konsequenzen haben. Konzerne sollen deshalb in Zukunft für Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörungen haften, die sie verursachen.

Initiative wird korrekt wiedergegeben

Die Initiantinnen und Initianten begrüssen, dass der Bundesrat - ganz im Gegensatz zu den Konzernlobby-Organisationen Economiesuisse und Swissholdings - die Initiative korrekt beschreibt. So führt er aus, dass die vorgeschlagene Haftungsregelung nur für Menschenrechtsverletzungen gilt, welche ein Konzern bzw. seine Tochtergesellschaft direkt begeht. Auch gibt er richtig wieder, dass die KMU ausgenommen sind.

Kommentar vom Co-Präsident Initiativkomitee, Dick Marty

Dick Marty, Co-Präsident des Initiativkomitees, kritisiert, dass der Bundesrat weiterhin nur auf freiwillige Massnahmen setzen will: «Damit alle Multis anständig wirtschaften, müssen Verstösse Konsequenzen haben. Konzerne sollen deshalb in Zukunft für Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörungen haften, die sie verursachen. Das ist auch im Interesse der anständigen Unternehmen und schützt den Ruf des Werkplatzes Schweiz.»

Für Fragen stehen Ihnen zur Verfügung:

Dick Marty, Co-Präsident Initiativkomitee, 079 621 29 39

Rahel Ruch, Koordinatorin der Konzernverantwortungsinitiative, 076 517 02 08

Material zur Initiative

Kurzanalyse zur Botschaft des Bundesrats vom 15. September 2017 (ab ca. 15.30 Uhr): http://konzern-initiative.ch/kurzanalyse/

Erläuterungen zum Initiativtext: http://konzern-initiative.ch/?p=4042


View in browser
 
//Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!:143/fetch%3EUID%3E.INBOX.a%20a%20gem%3E3098">
„Einzelfälle“: Jeden Tag zwei Vergewaltigungen in Österreich
 
„Einzelfälle“: Jeden Tag zwei Vergewaltigungen in Österreich

Mit einer schockierenden Halbjahresbilanz erkennt man wiedereinmal, dass die unkontrollierte Massenzuwanderung nicht das von Merkel versprochene Glück bringt, sondern hauptsächlich Verwüstung, Terror, Gewalt und Tod. Alleine in Österreich gab es von Jänner bis einschließlich Juni 341 Vergewaltigungen, die Dunkelziffer dürfte höher sein. Zudem werden Vergewaltigungen brutaler, da bei den Angreifern die Hemmschwelle zur groben Gewalt […]

 
Weiterlesen
 
Aktueller Beitrag, Allgemein, Asylkrise, Deutschland, Islam, Österreich  •  2017-09-16  •  Redaktion
 
AfD-Gauland: „Wir sind stolz auf die Soldaten der beiden Weltkriege!“
 
AfD-Gauland: „Wir sind stolz auf die Soldaten der beiden Weltkriege!“

Im Gegensatz zur recht einseitigen Parteienlandschaft ist die AfD für die Bundestagswahl eine echte Alternative. Als einzige lehnt sie die von Gutmenschen und antideutschen Linken aufgedrängte „Erinnerungskultur“ ab, die nur einen antinationalen Selbsthass im deutschen Volk ausgelöst hat. Nun lässt Gauland Worten Taten folgen, und fordert: „Man muss uns diese zwölf Jahre nicht mehr vorhalten. […]

 
Weiterlesen
 
AfD, Aktueller Beitrag, Allgemein, Bundestagswahl, Deutschland  •  2017-09-16  •  Redaktion
 
Afrikanische Migranten werfen Kinder ins Meer, wenn Aufnahme verweigert wird
 
Afrikanische Migranten werfen Kinder ins Meer, wenn Aufnahme verweigert wird

Ein Video der spanischen Küstenwache beweist, wie skrupellos Migranten aus Nord- und Schwarzafrika agieren, wenn es darum geht, nach Europa zu gelangen. Eine neue Taktik dürfte es nun nämlich sein, zu drohen, mitgenommene Babys und Kleinkinder ins Meer zu werfen, sollte man nicht ans Festland gebracht werden. Wie der TV-Sender NTN24 in Berufung auf Informationen der spanischen […]

 
Weiterlesen
 
Aktueller Beitrag  •  2017-09-16  •  Redaktion
 
View in browser
 
//Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!:143/fetch%3EUID%3E.INBOX%3E204469">
Stockholm: Einwanderer wählen für ihre Kinder bewusst Schulen ohne „schwedische Werte“
 
Stockholm: Einwanderer wählen für ihre Kinder bewusst Schulen ohne „schwedische Werte“

Rinkeby ist ein Stadtteil von Stockholm, in dem die europäische Bevölkerung in den letzten Jahrzehnten größtenteils gegen eine arabisch-afrikanische ausgetauscht wurde. Dieser Zustand sticht jedem Besucher sofort ins Auge. Der Autor dieser Zeilen hat Rinkeby im Sommer 2017 selbst besucht und dort praktisch ausschließlich Afrikaner und Araber angetroffen. Die Afrikaner schienen vor allem Somalier zu […]

 
Weiterlesen
 
Aktueller Beitrag, Allgemein, Asylkrise, Europa, Schweden  •  2017-09-20  •  Redaktion
 
Mehr ungarische Arbeitsnehmer in Österreich als türkische
 
Mehr ungarische Arbeitsnehmer in Österreich als türkische

Der österreichische Bundeskanzler, Christian Kern, lässt keine Gelegenheit aus, im laufenden Wahlkampf über die Arbeitsbeschaffungsmaßnahme und das wirtschaftliche Wachstum in Österreich seine Zufriedenheit auszudrücken. Laut dem Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung, verzeichnet die österreichische Wirtschaft das größte Wachstum seit der Wirtschaftskrise. Das ist teilweise auch den 753.000 ausländischen Arbeitnehmern zu verdanken, ein Anstieg im Vergleich zu […]

 
Weiterlesen
 
Aktueller Beitrag, Allgemein, Europa, Österreich  •  2017-09-20  •  Redaktion
 
Grünen-Göring-Eckardt: Ohne den Islam wäre es langweilig in Deutschland
 
Grünen-Göring-Eckardt: Ohne den Islam wäre es langweilig in Deutschland

Für die Spitzenkandidatin der Grünen, Kathrin Göring-Eckardt, gehört der Islam und die Moslems zu Deutschland. Anders falls „wäre es langweilig“, wenn wir „nur mit uns zu tun hätten“, so die Spitzenkandidatin in der Radiosendung „Der Kandidatencheck“ auf Radioeins. Die Grüne sprach sich mehrmals gegen ein Verschleierungsverbot für Frauen aus, denn das führe dazu, dass die […]

 
Weiterlesen
 
Aktueller Beitrag, Allgemein, Asylkrise, Bundestagswahl, Deutschland, Grüne  •  2017-09-20  •  Redaktion
 
Österreich: 4.364 Migranten seit Jänner untergetaucht
 
Österreich: 4.364 Migranten seit Jänner untergetaucht

In Österreich verschwanden alleine seit Jänner 2017 über 4.300 „Flüchtlinge“. Dies besagt das Bundesamtes für Fremdenwesen und Asyl (BFA), dessen Direktor, Wolfgang Taucher, die Untergetauchten für „zur Festnahme ausgeschrieben“ erklärte. Ein weiterer, trauriger Trend macht sich zudem in Österreich bemerkbar. Die Zahl der freiwillig heimkehrenden ist um mindestens 20% zurückgegangen. Im Gegensatz hierzu steigen die Abschiebungen um […]

 
Weiterlesen
 
Aktueller Beitrag, Allgemein, Asylkrise, Deutschland, Österreich  •  2017-09-20  •  Redaktion
 

die wichtigsten texte und videos

da die globalisierer - USA/EU/NATO -

einen neuen krieg anzetteln wollen,

bringe ich hier die wichtigsten hintergrundinformationen,

als gegeninformation zur kriegshetze der massenmedien


die krise könnte ganz einfach behoben werden!

die gegenwärtige weltwirtschaft ist die weiterführung von krieg auf der ökonomischen ebene - gross gegen klein, reich gegen arm. die finanzkrise wurde geplant und inszeniert (subprimekrise). sie könnte ganz einfach gelöst werden - wenn man wollte. das wollen sie aber gar nicht. sie brauchen die krise, um die demokratischen nationalstaaten auszuhebeln (stiller putsch) und die diktatur der konzerne (des finazkapitals) auszubauen. deshalb werden die banken gerettet und nicht die staaten!!!

aus meinem newsletter vom 20.3.15..

geschichtsfälschung durch die angelsachsen seit 1871
die engländer und amerikaner setzen alles daran, dass es auf keinen fall eine friedliche kooperation zwischen deutschland und russland gibt. dazu inszenierten sie den 1.+2. weltkrieg. jetzt versuchen sie es in der ukraine erneut. doch diesmal wird es ihnen nicht mehr gelingen!

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland
"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“
~ Edgar Cayce 1877-1945


die amis könnnen nur pokern, aber putin spielt schach. da können die amis nicht mithalten..

25 gründe für einen sanften übergang ins goldene zeitalter

  1. intuition: ich habe das gefühl, dass es einen sanften übergang gibt
  2. das bewusstsein wächst schneller als die kriegsvorbereitungen der NATO
  3. das kali-yuga - die zeit der kriegstreiber ist vorbei
  4. das goldene zeitalter steht vor der tür
  5. es gibt keinen atomkrieg! - information aus der geistigen welt:
    die codes der atomaren waffensysteme werden laufend zerstört,
    so dass sie nicht einsatzfähig sind..
  6. die deutschen sind viel besser informiert (internet) als früher
    - 70-80% wollen frieden und eine gute nachbarschaft mit russland
    - 70% sind gegen sanktionen gegen russland
  7. die USA sind in einer grösseren krise als 1929, nicht mehr konkurrenzfähig. BRICS-staaten/asien sind der wachstumsmarkt von gegenwart + zukunft
  8. in den USA läuft einen machtwechsel. die zionisten sind praktisch abgesetzt. ohne die USA werden sie keine kriege mehr anzetteln können..
  9. naher osten: trump inszeniert eine spaltung von sau arabien und katar
  10. ein machtwechsel in den USA wird auch einen machtwechsel bei den marionetten-regierungen in europa nach sich ziehen.
  11. 2017 inszeniert trump - bez. die strategen seines netzwerkes - eine spaltung der elitenfraktionen in europa: gegen deutschland, für frankreich
  12. frankreich: marine le pen von der FN hat 2017 die wahlen verloren
    wenn macron scheitert, könnte marine le pen an die macht kommen
  13. russen und chinesen sind gute schachspieler, die amis (ego-menschen, machtmenschen) können nur monopoli spielen und pokern
  14. 60-80% der europäer wollen raus aus € und EU
  15. wenn griechenland bankrott geht könnte die derivatblase platzen
  16. england: der austritt aus der EU, erzeugt einen domino-effekt
  17. italien: die fünf sterne bewegung könnten die wahlen gewinnen
  18. das alles kann den euro zum fall bringen und damit auch den dollar
  19. euro und dollar sind am ende, die BRICS bauen eine alternative dazu auf
  20. die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen, s. prophezeiungen
  21. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank AIIB beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss.
  22. um einem finazcrash zu entgehen, schliessen sich grichenland, spanien, portugal, frankreich, D/A/CH, vorübergehend dem neuen, dollar-unabhängigen finanzsystem der BRICS-staaten an. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei von USA/EU/NATO.
  23. die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns, in deutschland, österreich, schweiz..
  24. die europäischen staaten werden selbständiger und kommen auf die idee, dass frieden und kooperation mit russland europa mehr bringt als konfrontation und krieg
  25. es entsteht die bereits prophezeite neue achse frankreich/deutschland/russland

NL zu spezifischen themen..


prognosen und prophezeiungen
die positive botschaft der europäischen prophetie
prophezeiungen sind oft warnungen, dazu da, dass sie nicht eintreffen.
positive prophezeiungen sind aber auch wichtig, damit wir nicht den mut verlieren. genau darauf ist aber die massenpsychologie der dunkelmächte ausgerichtet. seit über hundert jahren versuchen sie europa - vor allem deutschland und russland - zu spalten. denn sie wissen, dass eine kooperation russland-deutschland ihr untergang ist.

ein unzufälliger zufall
ich sah dieses video 2014.
Geschichte der europäischen Prophetie bei 1.54.00-2.07.00
aus irgendeinem unerklärlichen grund tauchte dieses video aber immer mal wieder auf meinem fairphone auf. ich wollte telefonieren, steckte meinen ohrhörer ein und da lief der ton dieses vidos. ich konnte es nur ausschalten, wenn ich das handy neu startete, alles andere funktionierte nicht. ich war gerade auf einer wunderschönen tour im lötschental, wallis - von der lauchernalp zur fafleralp - da passierte es wieder. ich wollte telefonieren und als ich den hörer einsteckte kam stattdessen wieder dieses video. gleichzeitig hatte ich die intiuition, dass das nicht eine störung ist, sondern dass in dem video vielleicht noch eine botschaft versteckt ist, die ich beim ersten hören nicht beachtet hatte. ich entschied mich, wärend meiner tour das video nochmals daraufhin zu untersuchen. und siehe da: von 1.54.00-2.07.00 ist eine wichtige botschaft drin, die ich das erste mal nicht bemerkte:

das geopolitische szenario der europäischen prophetie

  1. die mauer fällt (gabriele hofmann)
  2. deutschland wird wieder vereinigt (gabriele hofmann)
  3. europa bekommt eine einheitswärung (gabriele hofmann)
  4. in europa wird sich ein grosser mann erheben
  5. die einheitswärung (euro) wird über nacht abgewertet - in den verschiedenen ländern unterschiedlich (gabriele hofmann)
  6. die russen fallen in europa ein (befreien europa?) und verlieren den krieg
  7. england hat keinen einfluss mehr (naturkatastrophe)
  8. die USA verlieren ihre globale infrastruktur (militärstützpunkte?)
    sie fallen geostrategisch zurück ins 19. jahrhundert
  9. neuer nah-ost-krieg: israel hat ohne USA keine chance
  10. die grosse spaltende kraft (angelsaxen, zionisten) fällt weg
  11. es kommt zu einer kooperation deutschland-russland (BRICS-europa?)
  12. es gibt einen eurasischen frieden für 40-60 jahre
  13. diese zukunftsvision versuchen die dunkelmächte mit allen mitteln zu verhindern um uns in einer depressiven lethargie zu halten - no future
  14. russland wird in 20 jahen ein einwanderungsland wie früher amerika (gabriele hofmann)
  15. frankreich kehrt nach heftigen unruhen zur grande nation zurück. die USA reduzieren ihre kontrolle über europa. england und deutschland verlieren ihre derzeitige rolle als verbündete. deutschland verliert macht in europa und europa verliert macht und bedeutung im Allgemeinen. (martin zoller 16.7.17)
  16. die beziehung zwischen den USA und dem iran wird wieder stark. der ölpreis wird in den himmel schiessen, auf ein level, das sich niemand je auch nur im traum vorstellen konnte. (The oil price of will sky rocket to a level nobody ever dreamed about - martin zoller 26.5.17)

 
Der Völkermord an den Deutschen - Alles andere, aber keinerlei Hirngespinst 19.8.15 von   die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO. man kann es bereits jetzt beobachten: die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns - in deutschland, österreich, schweiz..


Neue Prophezeiung: Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus
im newsletter vom 18.8.16 schrieb ich: putin's politik - ich beobachte das vorgehen von putin schon seit jahren sehr genau. seine strategie und taktik ist so genial, dass ich davon ausgehe, dass er eine sehr gute spirituelle führung hat, nach der er seine politik ausrichtet. in punkt 2 der prognosen von verica obrenovic wird meine vermutung bestätigt.
Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus    
diesen auszug findest du im newsletter vom 9.9.16

prophezeiungen sind dazu da, dass sie nicht eintreffen
uns alle interessiert natürlich, was in den nächsten jahren auf uns zu kommen wird. hier ein update der prognosen und prophezeiungen. zuerst kommt das neue und anschliessend eine zusammenfassung aus früheren NL.

antje sophia
ich habe meine vorbehalte gegenüber der palmblattbibliothek. aber immer wenn zwei quellen unabhängig von einander dasselbe oder etwas ähnliches sagen, werde ich hellhörig. antje sophia sagt von sich selber, dass sie eine hohe trefferquote hat. da einige iher prophezeiungen schon im frühling/frühsommer 2017 liegen, wird sich schnell herausstellen, ob das stimmt. eine immobilienkrise in london gab es bisher nicht. in der min. 16.53
bringt sie etwas, was auch gabrielle hoffmann, eine der bekanntesten wahrsagerinnen der gegenwart schon lange prophezeite: die einheitswärung (euro) wird über nacht abgewertet (in den verschiedenne ländern unterschiedlich). s. NL vom 4.8.16 weiter unten..

abwertung, neue handelswärung, neues finanzsystem
in der minute 17.17 kündet sie an, dass die chinesische wärung 2020 die neue handelswärung wird. auch benjamin fulford schreibt schon seit jahren, dass die BRICS-staaten eine neues finanzsystem vorbereiten. dadurch könnte es einen sanften übergang geben.

eine grosse flüchtlingswelle kommt aus afrika
ob es 2018/2019 so heftig werden wird hängt von uns europäern selber ab. auch der schweizer seher martin zoller sieht es ähnlich. er prophezeit, dass die grosse flüchtlingswelle aus afrika noch bevorsteht.

antje sophia
Präzise Vorhersagen der Palmblätter bis 2035 /

Folter oder Abwehr? /
Persönliches-Vertrauliches
https://www.youtube.com/watch?v=XSURgVNKc8c

12.985 Aufrufe    Veröffentlicht am 21.05.2017

die zahl am anfang ist die minute in der diese aussage im video kommt..
10.50 tsunami bis nach hamburg
16.45 2017/2018/2019 bürgerkiegsähnliche zustände, verarmung grosser teile der bevölkerung. bevölkerung steht erst auf wenn sie nichts mehr haben, auch kein essen. das gesamte rechtssystem wird in frage gestellt.
16.53 die wärungen in europa kommen im sommer 2017 in bedrängnis, abwertung
17.17 vollkommen anderes finanzsystem. nach 2020 wird die chinesische wärung die handelswärung sein und das finanzzentrum im osten.
17.38 frankreich kommt wirtschaftlich und finanziell in bedrängnis. die lasten für die bevölkerung führen zu protesten und unruhen.
17.45 unruhen im arabischen raum weiten sich aus auf reichere länder (sau arabien?)
17.50 china bleibt wirtschaftlich stark. exporteinbrüche nach EU/USA werden durch russland und länder in asien kompensiert. umweltprobleme.
18.37 stromausfälle weltweit.
19.00 frühsommer 2017 immobilencrash in london.
19.10 inflation in japan, verliert kontrolle über geldsystem.
19.15 china wertet seine währung ebenfalls ab.
19.19 vulkanausbruch, polsprung 2019, steigende getreidepreise
20.12 westukraine versucht anschluss an EU, misslingt. bürgerkrieg bis 2019, dann wendet sich die ukraine wieder russland zu. genau so die staaten des baltikums.
20.31 putin bleibt bis 2019. ihm folgt ein starker, charismatischer führer, von dessen politik auch zentraleuropa - v.a. deutschland - sehr profitieren wird.
21.00 monarchien/diktaturen der patrionten?
21.10 EU zerfällt, neue allianzen
21.20 dramatische klimaveränderungen bringen menschen und regierungen in not.
21.30 brennstoffe werden knapp, kriege um rohstoffe und nahrung.
22.10 füchtlinge werden in europa das hauptproblem, autoritäre herrscher setzten b-kampfstoffe ein, um die bevölkerung zu reduzieren, v.a. in GB
22.37 ab 2033 beruhigung der weltlage und stabilisierung des klimas
23.15 seuchen, krankheiten raffen 2018-2033 milionen dahin
23.45 flüchtlinge aus afrika schleppen 2020/23 eine tötliche seuche nach europa, kuni
24.40 seuche, übertragen durch tierische nahrung
24.45 ab 2018 rafft RISC hunderttausende hin. erst 2048 wird klar, dass es eine biologische waffe der USA ist, um die bevölkerung zu reduzieren.

mehr zum thema findest du:

4.8.16: Die positive Botschaft der europäischen Prophetie/Putin verwirft neoliberale Konzepte/Dänemark: Erstes 100%-Bio-Land der Welt/Bruno Würtenberger/ Terroranschläge von Gladio?/Schweinebucht am Bosporos/ Gewagte Hypothese von Analitik für Deutschland           

20.7.17: Martin Zoller: Eine sehr positive Prognose/A. Dugin über die Dekadenz der Globalisten/Willy Wimmer: High Noon in Washington/Die Hamas verbietet den Frauen Rad zu fahren/ Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums 1-4/Irland verbietet Fracking


klimaideologie
ist das grosse geschäft mit dem klima bald zu ende?
da trump aus dem klimaabkommen ausgestiegen ist, wird es eine frage der zeit sein, bis der "ablass-handel" mit CO2-zertifikaten gestoppt wird. mehr zu diesem geschäft auf kosten der steuerzahler und konsumenten findest du in: der CO2-schwindel - teil V. in diesem NL findest du ein update meines NL vom 23.6.16 in der rubrik permakultur.

 

Ablasshandel und Klimazertifikate = KlimaNEUTRAL

Die größten Gaunereien funktionieren seit jeher nach demselben Prinzip: Erst ein schlechtes Gewissen machen, dann eine teure Lösung verkaufen. So beschäftigt sich der heutige Bericht von Kla.TV mit dem modernen Nachfolger des mittelalterlichen Ablassbriefes: dem Klimazertifikat. Hinter diesem Handel mit Emissionsrechten für CO² Ausstoß verbirgt sich ein Milliardengeschäft, das vielen nützt – nur dem Klima nicht. Und das alles basierend auf der Behauptung, der Mensch als CO² Produzent sei der Hauptverursacher des Klimawandels. Kla.TV schaut da genauer hin.

15.6.17: Paradigmawechsel: Ende des grossen Geschäfts mit dem Klima/Syrien: Waterloo der unipolaren Kriegsmaschine/ Hörmann: Was ist Wissenschaft?/SCO: Die größte Hochzeit des Jahrhunderts/Das sollten alle Frauen wissen: Feminismus + CIA

23.6.16: Die Drahtzieher der Klima-Ideologie/Warum es keinen grösseren Krieg mehr geben wird/Abbruch der Eu-Diktatur beginnt/Russland jetzt weltgrößter Getreideexporteur/Trinkwasser ist mit Chemie kontaminiert/Besserer Anbau mit Permakultur/ Muslimas stür


die links/rechts-verwirrung durch die spin-doctors
karl marx: zerstörer der arbeiterbewegung
wer hat uns verraten - die sozialdemokraten
der kampf zwischen multikultis und patrioten


wer hat uns verraten - die sozialdemokraten
da sich die linke zu grossen teilen an das grosskapital verkauft hat (grüne/sozial-demokraten sind EU-fanatiker), bzw. unterwandert wurde (antifa, DIE LINKE), haben sie ihre alten ideale weitgehend verraten. dieses thema habe ich letzes jahr einen newsletter behandelt: 
6.10.16: Karl Marx: Zerstörer der Arbeiterbewegung/Unterwanderung der Linken durch die Amis/ Faschismus made in USA: die Revolutionsprofis/ Neue Rechte in Amerika: Die Deplorables/Europa: Die Identitären - patriotische Jugendbewegung
 
dieser verrat an den eigenen idealen führte u.a. dazu, dass die linke sich auch wiederstandslos in die EU-"flüchtlingspolitik"
einspannen lässt. flüchtlingspolitik ist jedoch ein propoganda-begriff. in wirklichkeit ist es die asymetrische kriegsführung der amis, des tiefen staates der neocons/zionisten/satanisten gegen europa, vor allem deutschland.

die links/rechts-verwirrung durch die spin-doctors
was ist heute links und was ist rechts? weil sich die alten deutungsmuster von lins/rechts schon krass verändert haben, gibt es eine ziehmliche verwirrung. links und rechts wird von den spin-doctors umgedreht, um die bevölkerung zu verwirren und die eigenen totalitären methoden als moralisch notwendig zu verkaufen. die neuen faschisten (regierung, massenmedien) nennen sich links, die neuen rechten vertreten alte linke positionen.

schon bei den US-wahlen im letzten jahr, versuchte ich immer wieder zu betonen, dass donald trump nicht der grosse erlöser oder heilsbringer werden wird, sondern ganz einfach das kleinere übel als die kriegstreiberin clinton. auch in europa sehe ich das genau so..

ich finde es wichtig und richtig das kleinere übel zu unterstützen/wählen, statt aus ideologischen gründen auf positionen vom letzten jahrundert zu verharren, um dann schlussendlich kriegstreiber zu unterstützen, die sich als die vertreter der demokratie und der menschenrechte verkaufen (grüne/SPD, clinton/obama, soros-refugees-wellcome-NGO's).

der kampf zwischen multikultis und patrioten
die auseinandersetzung mit der globalisierung und alle ihren konsequenzen wird uns noch einige jahre beschäftigen. dadurch, dass sich die globalen kriegstreiber selber als linksliberal verkaufen, die alte linke ihre ideale verraten hat und sich für die asymetrische kriegsführung der EU/NATO einspannen lässt, entstand ein vacum, das dann von den patrioten/den neuen rechten aufgefüllt wurde. sowohl die identitäre bewegung als auch der von marine le pen reformierte front national vertreten zum grossen teil alte linke positionen. was sie jedoch im unterschied zur alten linken vehement ablehnen ist..

10.5.17: Frankreich & die ethnische Wahl/Die links/rechts-Verwirrung durch die Spin-Doctors/Warum IB, TN, TT, PK so wichtig sind/Vergewaltigtes Schweden/Wenn Frauen Flüchtlinge bemuttern oder: so geht PsyOp/ Dechristianisierung 2.7mio clicks!!!


Manipulation im Jugoslawienkrieg

die geschichtsfälschung um kriegslügen zu vertuschen
in den gefängniszellen von den haag sind bereits 16 angeklagte gestorben, bevor sie verurteilt oder freigesprochen wurden - in wirklichkeit sind sie wohl eher ermordet worden, damit die kriegslügen der amis nicht auffliegen. auch milosevic starb in den haag, bevor er freigesprochen wurde. s. unten..


geschichtsfälschung

ein sehr wichtige analyse des geldsystems als machtmittel, leider etwas lang und kompliziert. hier meine zusammenfassung der wichtigsten punkte..

Die Kenntnis der Vergangenheit

Die Hyperinflation 1923 und warum kein Crash kommt

http://www.luebeck-kunterbunt.de/Verschwoerung/Kenntnis_der_Vergangenheit.htm

NUR wer die Vergangenheit kennt,

wird auch die Gegenwart verstehen und

NUR dann auch die Zukunft planen können!

Alle apokalyptischen Berichte über Crash der Börsen, Hyperinflation etc. kommen immer von sogenannten Finanzexperten, die ihren Kunden mysteriös vorgaukeln, dass es Wege gäbe, wie sie ihr Vermögen in sichere krisenfeste Werte in eine neue Zeit hinüber retten können. ... Tatsächlich hat die ‘Hochfinanz’ kein Interesse ihr krisenfest aufgebautes System zu gefährden. Ohne sie kann nichts crashen oder kollapsen. Wir zeigen am Beispiel der Hyperinflation wie diese ablief und warum wir diese nicht mehr befürchten müssen. ...
Man wollte sich nicht nur die Weltvormachtstellung erhalten, sondern die Weltkontrolle ein für alle Mal über sämtliche Währungen sichern. Dadurch spielte es nämlich dann keine Rolle mehr, wie tüchtig ein Land war, denn es musste dann zu jeglichem Handel, den Wert aller Güter und Ressourcen über diese eine Leitwährung absichern. Da sich alle Währungen der Welt, dem selben System unterwerfen mussten, war über diese Leitwährung die Weltwirtschaftskontrolle verwirklicht. ... Der Schlüssel zu einer Revolution liegt daher in einem neuen Geldkonzept welches auf wirtschaftlicher Unabhängigkeit basiert. Alle Kriege der Vergangenheit wurden immer vom Kapital entschieden. Deshalb muss man ein neues Wirtschaftsystem vorher planen und eine möglichst breite Basis dafür schaffen. ... Wohlstand ergibt sich automatisch wenn der Zugang zur Geldkreierung nicht Monopolisiert, sondern jedermann im Volk offen steht. Siehe MaxNews Abbinder. Interessant ist, dass der durch die ‘Hochfinanz’ aufgebaute ‘Agent Hitler’, zwar ein neues Geldsystem einführen wollte, er dies jedoch wieder in der entscheidenden Phase dem ‘Britischen Agenten Hjalmar Schacht’ überlies. ... Geld kann nur dem Menschen dienen, wenn es auf Dauer dezentral vom Volk kreiert werden kann und damit jegliche Machtansammlung unterbindet. deshalb propagiere ich den minuto und nicht talent.. Deutschland hätte 1916 den Krieg gewonnen gehabt, wenn es Autark gewesen wäre und ein dezentrales Geldsystem gehabt hätte. Deshalb achtet die ‘Hochfinanz’ seit jeher, wirtschaftliche Abhängigkeiten zu erzeugen und zentrale Geldsysteme zu schaffen. Dies haben sie spätestens ab 1927 weltweit forciert. ... Die fraktionale Geldkreierung erlaubt seit Basel II das Vielfache bereitstellen von Geld - gegen über dem realen Wirtschaftswerten - und das inflationiert. Je schneller umso mehr Geld kreiert wird, umso schneller schwindet die Kaufkraft. Diese Geldkreierung entwertet die Schaffenskraft des Volkes durch die Entwertung der Kaufkraft und es ruiniert auch die Ertragslage der Spekulanten, weshalb diese immer gerne vom ‘Crash’ reden. Crash wird aber meist in Verbindung mit einem spontanen Ereignis benutzt. Kaufkraftentwertung ist aber immer schleichend. Die ‘Hochfinanz’ die nicht am wirtschaftlichen Wohlergehen des Landes interessiert ist, bestimmt mit dem Geld über die Macht - und nur darum geht es! Für sie ist Geld nicht ein Tauschkupon, sondern ein Medium zur Machtabwicklung - wie in der Hyperinflation. Wer Geld möchte, muss leisten oder Ressourcen übereignen – und das gibt letztlich dem Geldbesitzer immer die Macht, weil alle bereit sind dem Geld zu dienen, um in dessen Besitz zu kommen. Je schneller die Kaufkraft schwindet, um so mehr müssen alle Menschen leisten. Das System kann ohne Absicht nicht crashen! Die Menschen verdienen eben immer schwieriger ihr Geld, welches immer weniger Wert ist. Das Volk verarmt – aber wie nun mehrfach gesagt, die Währung – bzw. das System kann nicht crashen – zumindest solange die Banken noch neue Kredite kreieren.


hier eine brillante analyse über den psycho-krieg der neocons/zionisten/satanisten, des tiefen staates des westens gegen die eigene bevölkerung und die ganze - welt seit 1940...

1. Bereits Ende der 1940 er Jahre wurde mit einem Zeithorizont von 50 Jahren die Niederlage der Sowjetunion durch reine psychische Beeinflussung der mentalen Ebene der sowjetischen Menschen der Zusammenbruch der UdSSR vorbereitet.
2. Vollkommen erreicht wurden alle Ziele in Deutschland.
3. Fast vollkommen erreicht wurde die Ziele in Frankreich.
4. Resultierend aus 2+3 ist jegliche Spekulation einer Achse Paris-Berlin-Moskau vollkommen illusorisch, da die Eliten und Großteile der Bevölkerung mittlerweile nach drei Generationen eine andere Denksphäre verpasst bekamen.
einschub: er spricht hier rein intellektuel/vernünftig. es gibt aber auch einen göttlichen plan und der sieht anders aus. vergleiche dazu den artikel unten: "Trump baut an Eurasien von Lissabon bis Wladiwostok"
5. Wer die Geschichte beherrscht, beherrscht die Zukunft – Verweis auf G. Orwell 1984, daher die ununterbrochene Schmutzpropaganda gegen Stalin, die nachweislich gegen die Faktenlage durchgezogen wird. Selbst der Ex-Chef des fr. Geheimdienstes unter De Gaulle, ein Verwandter der Zarenfamilie, Schätzt die durch Stalins Maßnahmen umgebrachten Systemgegner auf ca. 700 Tausend, also vom „größten Schlächter“ mit zig Millionen bleibt nicht viel übrig. Man sollte das unbedingt anschauen, es öffnet völlig neue Sichtweisen. Zudem ist Prof. Fursow eine absolute intellektuelle Perle die seines Gleichen sucht, einer meiner Favoriten.

A. Fursow
Psychohistorischer Krieg gegen Deuschland und Russland - daher Widerstand gegen Leitkultur
https://www.youtube.com/watch?v=j4Qb1BN3aA4&app=desktop
Veröffentlicht am 09.05.2017
Stichpunkte:
0:08 Was ist der psychohistorische Krieg? Welche Ebenen gibt es?
1:20 Ein psychohistorischer Krieg ist viel tiefgreifender als ein Informationskrieg.
2:15 Der psychohistorische Krieg über die Unterhaltungsindustrie.
2:28 Ein Angriff auf Identität und Geschichte.
3:14 Die Sowjetunion war keine militärische Bedrohung.
4:38 Wer die Vergangenheit Kontrolliert, kontrolliert die Zukunft.
5:07 Es gibt keine europäischen Eliten.
7:08 Russophobie in der Praxis.
8:57 Ein Erstarken der Russophobie in den letzten 6 Jahren.
9:44 Die Souveränität muss auf geistiger Ebene beginnen.
10:00 Wie geht man praktisch vor?
14:21 Stalin - und die Ursache für Repressionen.
17:23 Stalins Antwort.
18:17 Warum die Globalisten Stalin hassen.
Quellen: https://www.youtube.com/watch?v=q8tNj...
https://www.youtube.com/watch?v=cCTeM...
https://www.youtube.com/watch?v=YP6Xr...
https://www.youtube.com/watch?v=e_PXp...
Empfehlung (deutsch): https://www.youtube.com/watch?v=rIB09...

wenn man diese rede liest wird klar, warum edgar cayce prophezeite..

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland
"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“
~ Edgar Cayce 1877-1945
Putin wirft westlichen Regierungen Imperialismus, Pädophilie und “Glauben an Satan” vor
https://www.youtube.com/watch?v=tlaHubJ-fKkHier ist ein Teil der vollständigen Mitschrift: http://derwaechter.net/putin-wirft-westlichen-regierungen-imperialismus-padophilie-und-glauben-an-satan-vor

Eine weitere Herausforderung für die Identität Russlands ist verbunden mit Ereignissen, die in der Welt stattfinden. Hier gibt es sowohl außenpolitische als auch moralische Aspekte. Wir können sehen, wie viele der euro-atlantischen Länder tatsächlich ihre Wurzeln verleugnen, einschließlich christlicher Werte, die die Grundlage westlicher Zivilisation darstellen. Sie lehnen moralische Prinzipien und alle traditionellen Idenitäten ab: nationale, kulturelle, religiöse und sogar sexuelle. Sie führen Richtlinien ein, die große Familien mit gleichgeschlechtlichen Partnerschaften gleichstellen und den Glauben an Gott mit dem Glauben an Satan.

Die Auswüchse politischer Korrektheit haben den Punkt erreicht, an dem die Leute ernsthaft darüber reden, politische Parteien zuzulassen, deren Ziel es ist, Pädophilie zu fördern. Die Leute in vielen europäischen Ländern schämen oder ängstigen sich, über ihre religiöse Zugehörigkeit zu sprechen. Feiertage werden abgeschafft oder sogar umbenannt; ihr eigentliches Wesen wird versteckt, genau wie ihr moralisches Fundament. Und bestimmte Leute versuchen auf aggressive Weise, dieses Modell in die ganze Welt zu exportieren. Ich bin davon überzeugt, dass dies ein direkter Weg zu Degeneration und Primitivismus ist, der in einer tiefgreifenden demographischen und moralischen Krise resultiert.

Was noch, außer dem Verlust der Fähigkeit, sich selbst zu reproduzieren, könnte als größtes Zeugnis der moralischen Krise dienen, mit der die menschliche Gesellschaft konfrontiert ist? Heutzutage ist fast keines der Industrieländer mehr dazu in der Lage, sich selbst zu reproduzieren, ja noch nicht einmal mit Hilfe der Migration. Ohne in die Werte des Christentums oder anderer Weltreligionen eingebettet zu sein, ohne die moralischen Maßstäbe, die sich über Jahrtausende herausgebildet haben, werden die Menschen unweigerlich ihre menschliche Würde verlieren. Wir betrachten es als natürlich und richtig, diese Werte zu verteidigen. Man muss das Recht jeder Minderheit respektieren, anders zu sein, aber die Rechte der Mehrheit dürfen nicht in Frage gestellt werden.

Gleichzeitig beobachten wir Versuche, irgendwie ein standardisiertes Modell einer unipoliaren Welt  wiederzubeleben und die Grenzen zwischen Institutionen internationaler Gesetze und nationaler Souveränität zu verwischen. Solch eine unipolare, standardisierte Welt erfordert keine souveränen Staaten; sie erfordert Vasallen. In einem historischen Sinn läuft dies auf eine Ablehnung der eigenen Identität hinaus, der gottgegebenen Vielfalt der Welt.

Russland stimmt mit denjenigen überein, die glauben, dass Entscheidungen von zentraler Bedeutung auf einer gemeinsamen Basis getroffen werden sollen, anstatt nach Gutdünken von und im Interesse bestimmter Länder oder Gruppen von Ländern. Russland glaubt, dass internationale Gesetze, und nicht die Rechte der Starken, angewendet werden müssen. Und wir glauben, dass jedes Land, jede Nation, nicht außergewöhnlich ist, sondern einzigartig, original und von gleichen Rechten profitieren soll, einschließlich des Rechts, unabhängig über die Richtung zu entscheiden, wohin es sich entwickeln will.

Dies ist unsere konzeptionelle Anschauung und sie resultiert aus unserer eigenen historischen Bestimmung und Russlands Rolle auf dem Gebiet globaler Politik. Unsere gegenwärtige Position hat tiefe historische Wurzeln. Russland selbst hat sich auf der Grundlage von Vielfalt, Harmonie und Gleichgewicht entwickelt und bringt solch ein Gleichgewicht auf der internationale Bühne ein.

Ich will Sie daran erinnern, dass der Wiener Kongress von 1815 und die Übereinkünfte von Jalta im Jahre 1945, die unter der sehr aktiven Beteiligung Russlands zustandegekommen sind, einen lange anhaltenden Frieden gesichert haben. Russlands Stärke, die Stärke einer siegreichen Nation bei diesen kritischen Weichenstellungen, manifestierte sich als Großzügigkeit und Gerechtigkeit. Und lassen Sie uns [an den Vertrag von] Versailles erinnern, der ohne Beteiligung Russlands geschlossen wurde. Viele Experten, und ich stimme mit ihnen darin absolut überein, glauben, dass Versailles dem Zweiten Weltkrieg den Boden bereitete, weil der Versailler Vertrag gegenüber dem deutschen Volk ungerecht war: Er erlegte ihm Einschränkungen auf, mit denen es nicht zurechtkommen konnte, sodass der Verlauf des nächsten Jahrhunderts bereits abzusehen war.

Es gibt einen weiteren fundamentalen Aspekt, auf den ich Ihre Aufmerksamkeit lenken möchte. In Europa und einigen anderen Ländern ist der sogenannte Multikulturalismus in vielerlei Hinsicht ein transplantiertes, künstliches Modell, das nun aus verständlichen Gründen hinterfragt wird. Dies liegt daran, weil es darauf aufgebaut ist, für die koloniale Vergangenheit zu bezahlen. Es ist kein unglücklicher Zufall, dass heute europäische Politiker und öffentliche Personen zunehmend über die Fehler des Multikulturalismus sprechen, und dass sie nicht in der Lage sind, fremde Sprachen oder fremde kulturelle Elemente in ihre Gesellschaften zu integrieren.

Im Laufe der vergangenen Jahrhunderte sind in Russland, das manche als “Gefängnis der Nationen” abzustempeln versucht haben, noch nicht einmal die kleinsten ethnischen Gruppen verschwunden. Und sie haben nicht nur ihre interne Autonomie und kulturelle Identität bewahrt, sondern auch ihr historisches Siedlungsgebiet. Wissen Sie, ich fand es interessant zu erfahren (ich habe das nicht einmal gewusst), dass zu Sowjet-Zeiten [die Behörden] sehr genau darauf achteten, dass praktisch jede kleine ethnische Gruppe ihre eigene Print-Veröffentlichung hatte, Unterstützung für ihre Sprache und für ihre nationale Literatur. Wir sollten vieles von dem zurückbringen und mit ins Boot holen, was in dieser Hinsicht bereits getan wurde.

Abgesehen davon, haben die verschiedenen Kulturen in Russland die einzigartige Erfahrung gegenseitiger Beeinflussung, gegenseitiger Bereicherung und gegenseitigen Respekts. Dieser Multikulturalismus und dieses multiethnische Leben lebt in unserem historischen Bewusstsein weiter, in unserem Geist und wie wir historisch gewachsen sind. Unser Staat wurde im Laufe eines Jahrtausends auf diesem organischen Modell aufgebaut.

Russland, wie es der Philosoph Konstantin Leontjew anschaulich formuliert hat, hat sich immer in “blühender Komplexität” als eine staatliche Zivilisation gebildet, verstärkt durch das russische Volk, die russische Sprache, russische Kultur, russisch-orthodoxe Kirche und die anderen religiösen Traditionen des Landes. Es ist genau dieses staatlich-zivilisatorische Modell, das unsere Staatspolitik geformt hat. Es hat immer danach gestrebt, flexibel die ethnischen und religiösen Besonderheiten der einzelnen Territorien aufzunehmen, indem Vielfalt in Einheit sichergestellt wird.

Christentum, Islam, Buddhismus, Judentum und andere Religionen sind ein integraler Bestandteil der Identität Russlands, seines historischen Erbes und der heutigen Lebensweise seiner Bürger. Die hauptsächliche Aufgabe des Staates, so wie sie in der Verfassung verankert ist, ist es, allen Angehörigen traditioneller Religionen sowie Atheisten gleiche Rechte sowie all seinen Bürgern das Recht auf Gewissensfreiheit zu gewährleisten.

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von http://livingresistance.com/2017/03/25/putin-slams-governments-imperialism-pedophilia-satanism/



 
geschichtsfälschung
wir müssen die geschichte neu schreiben. die geschichtsschreibung der herrschenden eliten ist stark gefälscht - das zeigt dieser vierteilige text u.a. über die inszenierung des 1. weltkrieges sehr gut..
1/4 Der Schlüssel:
Die verborgene Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums -1-
http://www.globalecho.org/die-verborgene-weltdiktatur-des-rothschild-imperiums/die-verborgene-weltdiktatur-des-rothschildimperiums/

Amsel Rothschild, Blutsauger

Rothschild ? Manch einer hat den Namen sicher schon mal gehört.
Viele denken da an das vergangene Jahrhundert, an “verblichene” Dynastien wie Vanderbuilt,  Astor, Carnegie und Rockefeller, ja Rockefeller, natürlich. Oder an einen Mäzen mit zahlreichen Stiftungen, einen wahren Philanthropen, der mit seinem Vermögen -völlig zurückgezogen- Gutes tut… Oder , ach ja, da gibt es doch diesen ausgezeichneten französischen Rotwein mit dem Namen Rothschild !
Teil 2
Teil 3
Teil 4

geschichtsfälschung
sowohl hitler als auch lenin wurden von den selben us-bankstern finanziert! die unterwanderung der linken und der rechten..
das kali-yuga - das dunkle zeitalter der spaltung

Der kommende Krieg ist kein Zufall
http://www.geolitico.de/2016/10/07/der-kommende-krieg-ist-kein-zufall/
Veröffentlicht am 7. Oktober 2016 von in Aktuell // 23 Kommentare

Wie kommt es zu den Kriegen im Nahen Osten, wie zur Flüchtlingskrise? Sie sind das Ergebnis Interessen geleiteter Machtpolitik mit dem Ziel einer neuen Weltordnung. Eine Macht-Elite, die in Geheimgesellschaften wie „Skull & Bones“ organisiert ist, bestimmt und lenkt Gesellschaft und Politik der USA. Dies kann spätestens mit den Forschungen des amerikanischen Historikers Anthony Sutton als nachgewiesen gelten.1  Es wird auch bestätigt durch den ehemaligen Sprecher des US-Repräsentantenhauses, den einflussreichen Republikaner Newt Gingrich, der am 3. März 2016 auf die Frage, warum das Establishment Trump fürchte, live auf Fox News antwortete: „Nun, weil er ein Outsider ist. Er ist nicht sie. Er ist nicht Teil des Clubs. Er hat die Initiationsriten nicht durchgemacht, er gehörte keiner Geheimgesellschaft an.“ 1a..

Der Zusammenprall der politischen Linken mit der politischen Rechten (bringt) ein neues politisches System hervor, eine Synthese, die weder rechts noch links ist.“ 4
Sutton weist darauf hin, dass bereits Carroll Quigley in seinem Buch Tragödie und Hoffnung, das auf Dokumenten des Council on Foreign Relations (CFR) beruht, beschreibt, wie z. B. der Bankier J.P. Morgan sowohl die politische Rechte, als auch die Linke als Wettbewerbs-Mittel zur politischen Manipulation der Gesellschaft finanzierte und nutzte. Das Bankhaus war darauf bedacht, in allen politischen Lagern den Fuß zu haben. Morgan selbst und andere Partner waren mit den Republikanern verbunden. Sein Partner Russel C. Leffingwell, von 1946-1953 Vorsitzender des CFR, hatte Verbindungen zu den Demokraten; Grayson Murphy zur extremen Rechten und Thomas W. Lamont mit den Linken.5
... Diese Praxis des Ordens, sowohl „Rechte“, als auch „Linke“ zu unterstützen, zieht sich durch die neuere Geschichte der USA. 1984 z. B. war Averell Harriman (im Orden s. 1913) ein angesehener Staatsmann der Demokratischen Partei, während George H.W. Bush (im Orden s. 1948) Republikanischer Vizepräsident war. George W. Bush Jr. (im Orden seit 1968) wurde 2004 als Republikanischer Präsident gegen den Kandidaten der Demokraten John Kerry (im Orden s. 1966) knapp wiedergewählt. Alle Parteien werden vom Orden für seine Ziele instrumentalisiert. ... Anthony Sutton hatte bereits 1974 in seinem Buch „Wall Street And The Bolshevik Revolution“ die bedeutende Hilfe der Wall Street für die bolschewistische Revolution beschrieben. Er wies darin nach, dass die Unterstützung hauptsächlich in Bargeld, Gewehren und Munition, sowie diplomatischer Unterstützung in London und Washington D.C. bestand. In seinem Buch über „Skull & Bones“ führt er diese Untersuchung fort und bringt die früher gefundenen Beweise für diese Wall Street-Verstrickungen mit dem Orden als dem Hintergrundlenker in Verbindung. ... Vom Ordensmitglied Thomas Thacher ist die Kopie eines Memorandums erhalten, in dem er die Absichten für die Oktoberrevolution von 1917 zusammenfasste. „Dieses Thacher-Memorandum“ so Sutton, „setzt sich nicht nur für die Anerkennung der sich kaum am Leben halten könnenden sowjetischen Regierung ein, die 1918 nur einen sehr kleinen Teil Russlands kontrollierte, sondern auch für Militärhilfe für die Sowjet-Armee und ein Eingreifen, um die Japaner aus Sibirien herauszuhalten, bis die Bolschewiken es übernehmen konnten.“ Dann heißt es im Memorandum: „Viertens wird es für deutsche Firmen – bis zum Ausbruch offener Konflikte zwischen der deutschen Regierung und der Sowjet-Regierung – Chancen für Handelsniederlassungen in Russland geben. Solange es nicht zum offenen Bruch kommt, wird es wahrscheinlich nicht möglich sein, solchen Handel ganz zu unterbinden. Dennoch sollten Schritte unternommen werden, soweit wie möglich, die Ausfuhr von Getreide und Rohstoffen von Russland nach Deutschland zu verhindern“ 9a Sutton hat die militärische Unterstützung der Sowjetarmee bereits 1973 in seinem Buch „National Suicide: Military Aid to the Soviet Union“, das es leider auch noch nicht in Deutsch gibt, genauer beschrieben. „Diese verdeckte Politik wurde bis in die höchsten Kreise unter absoluter Geheimhaltung von den Vereinigten Staaten übernommen und in einem gewissen Umfang auch durch ´The Group` (besonders von Milner) in Großbritannien.“ 11 Tatsächlich waren auch viele amerikanische Firmen damals – mit der stillschweigenden Duldung der Regierung – aktiv am Entstehen des ersten Fünf-Jahres-Plan in Russland beteiligt, was Sutton in  „Western Technology And Soviet Economic Development 1917-1930 and 1930-1945“ beschrieben hat. „Der Aufbau der Sowjetunion als eines Teiles des dialektischen Prozesses setzte sich durch die 30er Jahre des 20. Jahrhunderts fort bis hin zum Zweiten Weltkrieg. W.A. Harriman wurde 1941 zum Lend Lease Administrator ernannt, um den Transfer von US-Technologie und US-Produkten in die Sowjetunion zu gewährleisten. … Das Gesetz schrieb vor, dass nur Militärgüter verschifft werden durften. Tatsächlich wurde aber sowohl industrielle Ausrüstung in außergewöhnlicher Höhe verschifft wie auch sogar Druckerplatten aus dem Schatzamt, so dass die Sowjets US-Dollars drucken konnten. (…) Kurz gesagt, der Orden schuf die Sowjetunion. Das anfängliche Überleben der Sowjetunion wurde durch den Orden gewährleistet. Die Entwicklung der Sowjetunion wurde durch den Orden bewerkstelligt.“ 13

Finanzierung des Nationalsozialismus
Dass auch das nationalsozialistische Regime in Deutschland von Geldströmen aus der Wall Street wesentlich finanziert wurde, hat Anthony Sutton bereits 1976 in seinem Buch „Wallstreet und der Aufstieg Hitlers“ (Basel 2008) nachgewiesen.14 Dies wurde nach Sutton später ergänzt durch Fritz Thyssens „I Paid Hitler“. Das, was in diesen Büchern aufgedeckt wurde, bringt Sutton nun in seinem Buch „Americas Secret Establishment“ mit weiterem Material und mit Mitgliedern des Ordens in einen Zusammenhang. Aufzeichnungen des US-Kontrollrats für Deutschland, die geheimdienstliche Verhöre von wichtigen Nazis enthalten, liefern den Nachweis, dass der Hauptstrom der Gelder für Hitler vom Stahlmagnaten Fritz Thyssen und seinem Bankennetz kam. Dass auch das nationalsozialistische Regime in Deutschland von Geldströmen aus der Wall Street wesentlich finanziert wurde, hat Anthony Sutton bereits 1976 in seinem Buch „Wallstreet und der Aufstieg Hitlers“ (Basel 2008) nachgewiesen.14 Dies wurde nach Sutton später ergänzt durch Fritz Thyssens „I Paid Hitler“. Das, was in diesen Büchern aufgedeckt wurde, bringt Sutton nun in seinem Buch „Americas Secret Establishment“ mit weiterem Material und mit Mitgliedern des Ordens in einen Zusammenhang. Aufzeichnungen des US-Kontrollrats für Deutschland, die geheimdienstliche Verhöre von wichtigen Nazis enthalten, liefern den Nachweis, dass der Hauptstrom der Gelder für Hitler vom Stahlmagnaten Fritz Thyssen und seinem Bankennetz kam. ... Anthony Sutton kommt zu dem Schluss, dass die beiden Arme des dialektischen Prozesses zum Zweiten Weltkrieg führten, dieser also von ihnen herbeigeführt worden ist. Und der Zusammenprall der Sowjetunion und Nazideutschlands „führte zur Schaffung einer Synthese – insbesondere den Vereinten Nationen und dem Beginn in Richtung regionaler Gruppierungen für einen gemeinsamen Binnenmarkt, COMECON, NATO, UNESCO, Warschauer Pakt, SEATO, CENTO und der Trilateralen Kommission. Der Start in Richtung einer Neuen Weltordnung.“ 17  Man kann ergänzen: Er führte durch die Mithilfe der Alliierten zur Ausschaltung Mitteleuropa als einer eigenständigen politischen und kulturellen Kraft, sodass sich in neuer These und Antithese auf höherem Niveau der kapitalistische Westen und die kommunistische Sowjetunion am „Eisernen Vorhang“ in Deutschland unmittelbar gegenüberstanden, wobei, wie Sutton nachweist, die USA die Sowjetunion weiter technologisch aufbauten und gleichzeitig die eigene Aufrüstung vorantrieben. Mit dem herbeigeführten Zusammenbruch der Sowjetunion wurde demonstriert, dass das aus den Geheimgesellschaften initiierte „sozialistische Experiment“ gescheitert und der Kapitalismus überlegen sei.1 ...

Geschichtsschreibung
In den Schulbüchern werden Revolutionen und Kriege als mehr oder weniger zufällig zustande gekommene Ereignisse beschrieben, die sich durch die Umstände so ergeben haben. Physische Konflikte entstünden in der Regel erst, nachdem man erhebliche Anstrengungen unternommen habe, sie zu vermeiden. „Leider ist das Unsinn“, zieht Sutton als Resümee aus seinen Forschungen. „Krieg ist immer eine absichtlich erzeugte Tat von Individuen.“ „Westliche Geschichtsbücher weisen riesige Lücken auf; z. B. zensierten die Gerichte, die die Nazi-Verbrechen aufklären sollten, sorgfältig jede Information über die westliche Hilfe für Hitler. Westliche Geschichtsbücher über die Sowjetunion lassen ebenfalls alle Beschreibungen über die ökonomische und finanzielle Unterstützung westlicher Firmen und Banken für die Oktoberrevolution von 1917 und die folgende wirtschaftliche Entwicklung der Sowjetunion unter den Tisch fallen. Revolutionen werden stets als spontane Erhebungen der politisch und wirtschaftlich Unterdrückten gegen einen autokratischen Staat dargestellt. Niemals findet man in westlichen Geschichtsbüchern die Tatsache beschrieben, dass Revolutionen finanziert werden müssen und dass die Quelle des Geldflusses in vielen Fällen auf die Wall Street zurückzuführen ist. (…) Keine westliche Stiftung wird die Erforschung solcher Themen unterstützen, nur wenige westliche Forscher können „überleben“, wenn sie solche Themen erforschen, und sicherlich wird kein großer Verlag so ohne weiteres Manuskripte annehmen, die solche Argumente beleuchten. In Wirklichkeit gibt es hier eine weitere, weitgehend ungeschriebene Geschichte, und sie berichtet von etwas ganz anderem als unsere bereinigten Geschichtsbücher. Sie erzählt von der absichtlichen Erzeugung von Krieg, der bewussten Finanzierung von Revolutionen, um Regierungen zu stürzen, und der Nutzung von Konflikten, um eine Neue Weltordnung herzustellen. 18



eine sehr lange, aber sehr interessante analyse der zerstörung der UDSSR..

Perestrojka = Umbau

Es ist schon viel über die „Perestrojka“ in der Sowjetunion (SU) in den 80er Jahren geschrieben worden. Mir war es vergönnt, das alles am eigenen Leib mitzuerleben, auch wie unterschiedlich die Prozesse interpretiert wurden. Am besten zu erkennen an der „westlichen“ Auslegung der „Kampflosungen“: „Perestrojka“ = „Umbau“ (des Sozialismus! war gemeint) wurde fast nie übersetzt, „Glasnost“ = „Öffentlichkeit, Offenheit der Angelegenheiten“ – im Westen einseitig als „Transparenz“ mißdeutet, und bei der „Demokratie“ oder „Demokratisazija“ = „Demokratisierung“ (der Gesellschaft) ist ja nun hinlänglich bekannt, daß darunter jeder genau das versteht, was er verstehen will. Auch der wahre Sinn der sog. Demokratie (= Gemeinde-beherrschung) wurde an vielen Stellen hier schon hinreichend beleuchtet… Kommen wir also gleich zu einer gut durchdachten Interpretation des „Umbaus“ selbst, besser gesagt: zu dessen Hintergründen. Dies ist teilweise eine recht „harte Kost“ und daher ist ganz wichtig, jederzeit zwischen Fakten und persönlichen Interpretationen bzw. Vermutungen zu unterscheiden. Und bitte auch nicht vergessen, daß so mancher Bücher- und Artikelschreiber nicht unbedingt aus freien Stücken oder „dem Ruf des Talents folgend“ sich an die Tastatur oder Schreibmaschine setzt, sondern daß sehr oft im Nachhinein Geschichtskorrektur betrieben wird – oder auch nur persönliche Dinge nachträglich „geradegerückt“ werden sollen – von der „heilenden Kraft“ der Erinnerung ganz abgesehen… Insgesamt folgt hier also eine „sehr persönliche“ Sicht, die man nicht unbedingt teilen muß – zum Nachdenken und zu eigenen Recherchen anregen darf sie jedoch schon. Aus aktuellem Anlaß nochmal zusammengefaßt…
Luckyhans, 28. Juli 2016
—————————————-

Die Perestrojka als Unternehmung der KGB-Spitze der UdSSR

06. März 2016 – Oleg Matveychev

Перестройка была вынужденной мерой, чтобы сохранить сеть КГБ СССР

Im Jahre 1980 wurde der Sekretär der ZK der KPdSU, Michail Gorbatschow, der seine Parteikarriere mit Hilfe von Andropow gemacht hatte, zum Mitglied des Politbüros der ZK der KPdSU.

Woher kam die Mannschaft der „Petersburger Refomatoren“, angeführt von Tschubajs?


religion ist die perfekteste herrschaftsideologie
nicht nur die jüdische religion, alle weltreligionen sind von einer destruktiven priesterkaste gesteuert, die uns menschen von uns selber, von unserem göttlichen funken, von gott in uns ablenken/abhalten. auch das christentum ist spätestens 315 gestorben, als kaiser konstantin das christentum zur staatsreligion machte. vorher wurden die christen verfolgt, dann von heute auf morgen alle die sich nicht den dogmen der katholischen kirche unterwarfen. im islam ist es noch schlimmer. moslems die zu einer andern religion konvertieren müssen ermordet werden. das sagen alle vier rechtsschulen des islam. dort ist der einfluss der satanisten des tiefen staates von england und den USA noch krasser. england hat sau arabien und den wahabismus - und später, zusammen mit den USA den IS - geschaffen.

die wichtigsten videos und texte


interessant finde ich auch das buch und die videos über das philadelphia-experiment. 

Das Philadelphia Experiment - Oliver Gerschitz bei SteinZeit

Oliver Gerschitz: Verschlußsache Philadelphia-Experiment


sehr gutes  video über die hintergründe der dunkelmächte, menschheits-geschichte, spirituelle herausforderungen unserer zeit..

Harald Kautz Vella 

Selbstermächtigung - Der Weg zurück ins Paradies
https://www.youtube.com/watch?v=M2Y3oQC2Wd0

Veröffentlicht am 01.10.2016 Harald Kautz-Vella, wissenschaftlicher Geologe und Physiker ist schon lange auf der Suche nach Wahrheit. Ihm wurden in den letzten Monaten viele neue Erkenntnisse zugetragen und diese ordnet er für uns zu einem Vortrag. http://www.aquarius-technologies.de/


Versuche der Entmenschlichung
- Harald Kautz-Vella & Jo Conrad

| Bewusst.TV - 20.2.2017

Veröffentlicht am 21.02.2017   20.2.2017 - Harald Kautz Vella im Gespräch mit Jo Conrad, über Techniken des Transhumanismus und einer damit einhergehenden schleichenden Entmenschlichung, Zusammenhänge mit dem Phänomen des Black-Goo, einem intelligenten bewussten Steinöl, verstecktes Geoengineering mittels Chemtrails und andere Einflüsse auf die Menschheit, wie schwarzmagische Techniken der Manipulation. Harald erwähnt hilfreiche Schritte wie wir aus dem Egoverstand herauskommen und in die Herzenergie der bedingungslosen Liebe kommen können.


interessante zukunftsprognosen aus der sicht des maya-kalenders..

Timeline 2013 - 2025: Quo vadis Menschheit?
- Martin Strübin bei SteinZeit

https://www.youtube.com/watch?v=DaLNWey017I

Veröffentlicht am 01.01.2017 Seit 1995 studiert der Bewusstseinsforscher Martin Strübin die Gesetze der Zeit, wie sie durch die Mayakultur in Form der Tzolkin-Matrix überliefert wurde. Aufgrund seiner vielen Reisen nach Mexiko, Begegnungen mit Schamanen, Maya-Priestern und –Experten, sowie seinen Erinnerungen aus eigenen früheren Leben ist er in den 22 Jahren zu einem Experten für die Zeit geworden. Seit vielen Jahren klärt er über die aktuelle Entwicklungsphase der Menschheit sowohl im individuellen als auch kollektiven Sinne auf. Zahlreiche seiner Vorträge wurden auf Youtube veröffentlicht, und gemeinsam mit Nuoviso produzierte er die erfolgreiche DVD „Tzolkin – Die Gesetze der Zeit“. In dieser Sendung beleuchtet er, gemeinsam mit Robert Stein, die Zeitlinien von 2000 – 2012 und insbesondere von 2013 – 2025. Darin zeigt er auf, warum diese Zeitphase überaus wichtig für jeden einzelnen aber vor allem für die Menschheit als Kollektivkörper ist, weshalb sich gewisse Ereignisse ausgerechnet zu bestimmten Zeitpunkten ereignen, worauf wir in dieser Transformationsphase achten müssen, aber auch was wir tun können, damit wir unserem eigenen und dem Kurs der Menschheit eine spirituelle Richtung geben. Weitere Informationen über seine Tätigkeit im Blaubeerwald-Institut findest Du auf: http://blaubeerwald.de, http://monoatomischesgold.de, http://globales-manifest.de

achtung !!!

die positivste meldung seit langem - ein paradigmawechsel
wenn sich diese entwicklung durchsetzt, entsteht ein neues geopolitisches kräfteverhältnis - eine neue welt. analitik ist wirklich gut. das habe ich bisher nicht bemerkt.
es gibt die prophezeiung einer neuen achse frankreich-deutschland-russland. aber dass das teil der strategie von trump ist habe ich nicht bemerkt - ich staune. das heisst aber auch, dasss sich der kampf der grossmächte um europa extrem verschärfen wird. s. dazu die analyse:
Das russisch-chinesische Projekt und die Versuche seiner Vernichtung

die epochalen verändrungen werden verschwiegen
das beispiel zeigt auch sehr gut, wie wir im westen durch die desinformation unserer medien die epochalen veränderungen gar nicht bemerken. das ist einer der gründe, warum ich diesen NL mache..

Trump baut an Eurasien von Lissabon bis Wladiwostok
http://analitik.de/2017/06/01/trump-baut-an-eurasien-von-lissabon-bis-wladiwostok/

Ende Januar 2017 schlug die New York Times Alarm: Trump treibe US-Partner in die Arme von China. : .. Indem Trump die EU abstößt, zwingt er sie in die eurasischen Integrationsprojekte. Selbst wenn die EU voller Clintonisten ist, kann sie gar nicht anders, als sich nach Osten zu orientieren. Dabei war die Trennung von Westeuropa und Asien die große Strategie der USA seit dem Zweiten Weltkrieg. Trump bricht damit. Mit Absicht. Er weiss genau, was er tut und er tut es bewusst. Es wird die neue multipolare Weltordnung etabliert. Vor unseren Augen!


terror und krieg in europa?
sehr gute tipps für die herausforderungen der kommenden 2-3 jahre. wenn du keine zeit hast, lese im minimum die 15 punkte am schluss des textes. vorallem wir von D/A/CH sollten das lesen..

Syrien als Wende?
https://bumibahagia.com/2016/09/28/syrien-als-wende/

Der geheimdienstlich organisierte internationale Terror gegen bestimmten Kreisen „unliebsame“ Regimes war ja auch schon vor dem 11. September 2001 kaum zu übersehen. Dies ist jedoch nur eine „neue“ Form der Einflußnahme auf die Menschen und deren Leben, um die Weltbevölkerung in „gewünschter Weise“ zu beeinflussen – geleitet natürlich angeblich durch „höhere Interessen“: bis zur „Verhinderung einer Überbevölkerung“, dem „Schutz des Planeten“ (Georgia guidestones) und ähnlichem. Schaun wir doch mal (I.) das Ganze in seiner Kontinuität im Überblick der vergangenen gut 100 Jahre an, widmen uns dann (II.) Syrien und überlegen (III.) am Schluß, was das Ganze für uns und unsere Zukunft bedeuten könnte…
Luckyhans, 28. September 2017...


der wahre grund hinter der "flüchtlingskrise"
wenn du wissen willst, was hinter der flüchtlingskrise steckt, solltest du diesen text lesen. seine analyse unserer situation zeigt sehr gut auf, warum sich der kampf der grossmächte um europa extrem verschärfen wird. schweden zeigt mit aller deutlichkeit, was auf uns zukommen wird, wenn wir uns nicht organisieren: Ein vergewaltigtes Schweden ist am Stockholm-Syndrom erkrankt

ich schreibe schon seit 2015, dass die "flüchtlingskrise" eine form der asymetrischen kriegsführung ist. er geht in seinem text zwar nicht auf dieses thema ein, aber er liefert die hintergrundinformationen, warum die amis europa destabilisieren wollen: die neue seidenstrasse ist ohne europa unrentabel.

R. Ischtschenko – Versuche der Vernichtung

Der dritte und letzte von drei aktuellen Ischtschenko Texten, übersetzt von Artur (Quelle)

Das russisch-chinesische Projekt und die Versuche seiner Vernichtung
Präsident Putin nimmt an der Zeremonie des gemeinsamen Fotografierens mit Teilnehmern des runden Tisches des internationalen Forums „Ein Gürtel, ein Weg“ teil. 15. Mai 2017. Es war nicht schwer anzunehmen, dass im Laufe des Forums „Ein Gürtel, ein Weg“ das Thema der neuen Großen Seidenstraße die Gespräche der russländischen und chinesischen Regierung dominieren würde; vor allem wenn, wie schon oft erwähnt wurde, dieses Projekt Xi Jinpings vollständig mit dem des durch Wladimir Putin beworbenen Projekts des großen Eurasiens („vom Atlantik bis zum Stillen Ozean“) korreliert. Übrigens ließ sich der Präsident Russlands in Peking nicht die Gelegenheit entgehen zu bemerken, dass das russländische und chinesische Projekt sich gegenseitig ergänzen. In Gegenzug dazu verlautbarte die Volksrepublik China, dass Russland und China das Fundament der globalen Stabilität darstellen. Diese mehr als durchsichtige Demonstration der Einheit der Ziele und die Absicht der Partnerschaftsfestigung rief in der westlichen Presse Hysterie hervor. In den besten diplomatischen Traditionen der „freien Welt“ versuchte man Russland und China gegeneinander aufzuhetzen, dabei Zusammenstöße ihrer Interessen in Zentralasien prognostizierend, wohin sich angeblich die chinesische Expansion richtete.
... Letztendlich wird im sich entfaltenden russländisch-chinesisch-amerikanischen Rennen um das Schicksal Europas die Wahl der europäischen Politiker die entscheidende Rolle spielen. Wenn sie nicht wollen, dass ihre Länder das Schicksal Lybiens, Syriens und der Ukraine wiederholen, werden sie die richtige Wahl tun.
R. Ischtschenko – Versuche der Vernichtung weiterlesen


sind unsere intelektuellen minderbemittelt?

hier ein russe, einer der besten analytiker, den ich bisher gelesen habe. was ist denn mit den intellektuellen von D/A/CH los? bis bis auf meine ersten fünf quellen -  russophilus, nocheinparteibuch, analytik und alexandra bader von cyberweiber - kennen ich keine wirklich guten analytikerInnen im deutschen sprachraum. wie ist das möglich? sind die alle dermassen gehirngewaschen? gibt es bei uns keine intelligente analytikerInnen, die selber denken können? wenn du jemand weisst, bitte link mailen..

was mir in seiner analyse fehlt:

  • es gibt nicht nur eine globale elite. es liegt in der natur des machtmenschen, dass er alleinherrscher sein möchte. deshalb gibt es massive kämpfe zwischen verschiedenen fraktionen der eliten..
  • trump ist eher der showman eines netzwerkes der nationalen elitender USA (US-realgüter-konzerne (Big-Oil, z.b. die koch-brüder), das ländliche amerika, v.a. der erzkonservatieve bibelgürtel (südstaaten), ca. 70% der armee), die die globalen eliten (bush, clinton, rockefeller - neocons, zionisten, satanisten) von der macht in den USA verdrängen wollen. sie haben realisiert, dass ihnen die globalen konzerne und die finanzmafia (wall street, city of london) den boden unter den füssen wegziehen. die nationale wirtschaft ist gegenüber der multinationalen konzernen selten konkurrenzfähig, da sie in billiglohnländern ohne umwelt-standarts produzieren.
  • trump, le pen, die 5-sterne-bewegung und andere patrioten vertreten eine protektionistische wirtschaftspolitik, die die nationale wirtschaft schützt. deshalb müssen alle freihandelsverträge neu verhandelt und wieder zölle gegen zerstörerische dumpingpreise der globalen konzerne eingeführt werden.
  • er vertritt kein spirituelles weltbild. die kämpfe auf der welt sind ein ausdruck der kämpfe zwischen licht- und dunkelkräften.
  • es gibt auch einen göttlichen plan.
    die welt ist eine spirituelle schule: der sinn des lebens ist bewusstseins-erweiterung und die erhöhung unserer liebesfähigkeit. aus dieser perspektive macht es keinen sinn, dass wir in einer NWO/einem polizeistaat enden, dass die welt zerstört wird (atomkrieg) oder überall bürgerkrieg inszeniert werden kann und wir auf das lavel von somalia zurückfallen. das würde auch unsere menschliche entwicklung um generationen zurückwerfen.
  • gottes plan ist perfekt - alles kommt zur richtigen zeit
    alles eskaliert, alles wird auf die spitze getrieben. man ist gezwungen, sich zu entscheiden, stellung zu beziehen und farbe zu bekennen. ignorieren geht nicht mehr. wer weiter den kopf in den sand steckt, der wird früher oder später ausgeraubt, vergewaltigt und als ungläubiger umgebracht. schweden lässt grüssen:
    Ein vergewaltigtes Schweden ist am Stockholm-Syndrom erkrankt
W.Pjakin
Europa soll umgepflügt werden
- IS-Kämpfer in Europa warten auf Signal
Veröffentlicht am 18.05.2017

Begriffsklärung: Der globale Prädiktor - im Grunde ist es die globale Elite, sie betreibt globale Politik und legt langfristige Pläne darüber an, in welche Richtung sich die einzelnen Länder und die Welt als Ganzes entwickeln sollen. Der interne Prädiktor - das sind Kräfte, die die globale Politik und die Techniken des globalen Prädiktors analysieren, die anderen darüber aufklären und Vorschläge zur eigenen nicht manipulierten Politik machen. Die Begriffe stammen aus der Schule des Konzepts der öffentlichen Sicherheit (Concept of Public Security)
Inhaltsverzeichnis:
0:00 Wie soll ein europäisches Kalifat entstehen?
1:24 Der Unterschied zwischen Bibel und Koran
3:24 Gemeinsamkeiten zwischen Bibel und Koran
5:07 Was ist globale Politik und deren Werkzeuge?
6:21 Amerika als ein außer Kontrolle geratenes Werkzeug.
7:42 Die Lösung ist ein europäisches Kalifat.
8:34 Wozu wurde Politische Korrektheit und Multikulturalismus eingeführt?
9:42 Wie soll es ablaufen?
10:27 IS-Kämpfer sollen den Krieg anfangen.
11:12 Russland stört den Plan.
13:20 Wie man Prozesse bewerten soll?
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=n0ILU...

das ist auch bei uns so
wir sind zwar kein besetztes land, aber auch bei uns in der schweiz ist die amerikanisierung der kultur so weit vortgeschritten, dass es keine patriotische bewegung gibt, die für die souveränität der schweiz  und eine friedliche kooperation mit den BRICS-staaten
eintritt. rot/grün ist für das aufgeben der souveränität und den beitritt in die EU-diktatur der NATO. die SVP vertritt eine neoliberale wirtschaftspolitik und unterstützte die die eco-pop-initiative deshalb nicht, obwohl sie eine sinnvolle limitierung der einwanderung in die schweiz ermöglicht hätte. von linken und grünen wurde diese initiative bekänpft fanatisch bekämpft, mit irationalen argumenten, etwa so wie heute front national, FPÖ und AfD.
Die Wahrheit ist entscheidend
(Putin, Gorbatschow, Medien, Souveränität)


Revolution made in USA - heute läuft das selbe schema noch raffinierter: mit den farben-revolutionen in osteuropa, mit dem arabischen frühling im nahen osten, mit der nuit debout - bewegung in frankreich/spanien/portugal. die herrschenden inzenieren die revolutionären bewegungen mit viel geld gleich selber - um sie dann ins messer laufen zu lassen und sie für ihre zwecke zu instrumentalisieren. solange wir das nicht erkennen und uns weiter spalten lassen, haben wir keine chance. dieses video zeigt sehr gut, wie die amis das machen..
Die Revolutionsprofis - Doku ORF - 17.08.2011 NGO's im Dienst der CIA dieser ZDF-film wird immer wieder entfernt - warum wohl?  "Wenn ein Diktator stürzt haben sie das geplant wie eine gut geführte Werbekampagne. Eine Handvoll Strategen exportiert das Know-how dafür dorthin, wo es gebraucht wird."


ein wahrer krimi

wie eine kleine gruppe mit einer raffinierten, mörderischen strategie das grosse kriegsschiff USA kapern und für seine zwecke instrumentalisiern konnte..
Videos und Worte zur zionistischen Mafia
– insbesondere auch für neue Leser

Was ist die Hauptkraft in der globalen Achse des Terrors? Es ist zweifellos die zionistische Mafia, manchmal auch mit Establishment, Globalisten, Israel-Lobby oder Neocons umschrieben, die den wichtigsten Knotenpunkt der weltweiten Kriegstreiber bildet, die nunmehr Krieg gegen fast die halbe Welt führen, und dabei nicht davor zurückschrecken, Nazis für ihre Feldzüge einzuspannen, wie in der Ukraine, und wahhabitische Extremisten wie Terroristen von Al Kaida in Afghanistan, Libyen, Syrien, Irak und Jemen.
Der mächtigste Staat der Erde:
Die City of London - Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger

https://www.youtube.com/watch?v=nAMnOAekSC0

Veröffentlicht am 12.09.2012 Kaum jemand weiß, dass die City of London -- der größte Finanzhandelsplatz der Welt -- exterritoriales Gebiet ist und nicht zu Großbritannien gehört. Wenn die Queen die City of London -- im Volksmund „Square Mile" (Quadratmeile) genannt -- betreten möchte, muss sie sich wie bei einem Staatsbesuch anmelden. An der Grenze der Quadratmeile, wird sie vom Lord Mayor, dem Oberhaupt der City, empfangen. Britische Gesetze greifen in der City nicht, die City of London Corporation hat eine eigene Staatlichkeit, eigene Gesetze und überwacht sich selbst. Ihre Manager handeln mit Wertpapieren und Devisen über alle Grenzen hinweg, aber kein Gericht kann sie belangen und keine Regierung ihre Geschäfte kontrollieren. Noch mehr Videos: https://www.youtube.com/user/Demoband
 

besucherInnen-statistik:

kultur kreative aktuell

inserate - angebote - workshops


mit termin - clicke auf link im titel


 

image

Projekt "Hoflädeli"
Wir wollen mit einem Crowdfunding den Ausbau und die Einrichtung des Hofladens mit integrierter Verarbeitungsküche finanzieren. Zusätzlich soll eine Rüststation, sowie ein Lageraum entstehen. Dazu brauchen wir Deine Unterstützung! Wir danken Dir von Herzen!   29.8.20


neue spirituelle gemeinschaft homepagebanner 1920x1280
 
neue lebens-gemeinschaft bei treuchtlingen 
wieshof - grosses permakultur-projekt, selbst-versorgung, seminarbetrieb,  6 ha land, (vorkaufsrecht für 27 ha als option) mehrere liegenschaften, kein verkehr, idyllische wohnlage, kleiner see in der nähe, kinder-freundlich, es gibt noch freie plätze. clicke auf den titel für weitere infos... 

workshops
2020
11.-13.9./13.-15.11. 2021 15.-17.1./16.-18.4./9.-11.7./15.-17.10.
wie kreiere ich meine realität? wie komme ich in meine kraft? gemeinschafts- beziehung- teamfähiger werden.  neun von zehn projekte scheitern, weil die menschen sich zerstreiten! wenn es uns gelingt, auf der zwischenmenschliche ebene eine neue kommunikations- und beziehungs-kultur zu etablieren, werden unsere  projekte, bürger-initiativen und gemeinschaften viel erfolgreicher werden. wenn wir die welt verändern wollen, müssen wir mit dem guten beispiel voran gehen. ich habe einkommensabhängige tarife bei rechtzeitiger anmeldung. clicke auf den titel für weitere infos... 
im herbst/winter: lerne permakultur-planung: vom traditionellen bauernhof zum permakultur-hof. workshop für anfänger, fortgeschrittene und pk-designer in ausbildung.    30.5.19

Otterpohl Vortragstitel mit buchcover
"netzwerk neues dorf"
  

wir haben eine neue gruppe gestartet. den sinn unserer treffen sehe ich vor allem darin, uns selber vorzubereiten und zu schulen, damit wir gut vorbereitet sind, wenn ein neues projekt entsteht. clicke auf den titel...   21.7.18


 EU Schiff

wir starten online-workshops

an alle pioniere
die erfolgreiche projekte machen möchten

wir starten wöchentliche zoom-workshops. wenn wir gute projekte kreieren wollen, müssen wir wissen wie das geht und wie wir gut zusammenarbeiten können. die beste werbung für eine bessere welt sind gute projekte, die vorbildfunktion haben. das erreichen wir aber nur, wenn wir das selber leben - wenn wir selber zum vorbild werden. den sinn unserer treffen sehe ich vor allem darin, uns selber vorzubereiten und zu schulen, damit wir gut vorbereitet sind, wenn ein neues projekt entsteht. du bist herzlich eingeladen, teilzunehmen. wenn du bei einem zoom-WS-gruppe dabei sein möchtest, musst du dich jetzt anmelden.
 

kaderschmiede, ausbildungplattform
online-uni für zukunfts-pioniere

  • wage den sprung aus dem hamsterrad. wir helfen dir, dass es ein sprung ins warme wasser wird.
  • bringe dein projekt in die welt, das dein herz bewegt.
  • gestalte dein projekt so, dass du davon gut leben kannst.

die soziale zukunftsmission mitteleuropas
nur wenn wir uns auch innerlich befreien und in unsere kraft kommen, können wir uns auch äusserlich befreien!!!
die beste werbung ist das vorbild
das beste was wir machen können, um die bewusstseins-entwicklung voranzutreiben sind gute projekte in allen lebensbereichen. projekte, in denen wir die neue welt auch selber vorleben - sei du die veränderung, die du dir wünscht.

workshops:  wie komme ich in meine kraft? wie kreiere ich meine realität? gemeinschafts-, beziehung-, teamfähiger werden. herzens-business aufbauen. crowdfunding lernen. videos machen.    29.1.2020

 

 

ohne termin - clicke auf link im titel



SWS Kopffer montiert

Gesundes Wasser zum Erhalt unserer Gesundheit   Umweltvergiftungen fordern uns, zur Vermeidung möglichst vieler Risiken. So ist Wasser am wichtigsten, wenn entsprechend zellgängig für eine optimale Ver- und Entsorgung unseres Körpers. Anstelle von einem Tafelwasser (angeblich unbelastetes) zu einem Literpreis von 67 Rappen, ist für eine 4 köpfige Familie die Anschaffung eines Wasserveredelungsgerätes von SWS innerhalb eines viertel bis halben Jahres angespart bzw. amortisiert.  12.8.20



meinen youtube-kanal findest du hier..
EUROWEG - Das Gelt der Zukunft nach dem Crash 2020 - Lösungsvorlchläge für den Paradigmawechsel. Alternativen zu Kapitalismus + Sozialismus. Wo sind die kreativen Geldtheoretiker? Kriterien für ein neues Geldsystem. Gewinnen Sie in der Krise durch Zusammenschluss in einer schweizer Genossenschaft. Liebe Kunden und Interessenten von lebensfroher Gesundheit, Kristall-Quellwasser - das Heilmittel der Zukunft? Wie Verhindern Sie: Alzheimer, Demenz, Parkinson, MS bis Grippe? Russische Weltraum-Technik: „Zell-Kommunikation“, schnelles Regenerieren von Zellen und Organen. Der MyStone Prospekt ist unsere neuestes Produkt aus der Russischen Weltraum-Medizin. Dazu gibt es auch Videos bei systemwechsel.tv Mit Kristallwasser und EUROWEG zum Systemwechsel.   12.6.18

 
crash 2020
europa - herausforderungen + chancen
meine Prognosen + Lösungsvorschläge - Systemwechsel 1+2+3+4+5
ich gehe davon aus, dass in europa dasselbe passieren wird wie in den USA - die eliten werden die fronten wechseln - von den transatlantikern zu den BRICS. denn das grosse geschäft des 21. jahrhunderts liegt im osten und nicht mehr im westen. die amerikaner werden vor allem mit sich selber beschäftigt sein. sie müssen ihre industrie wieder aufbauen, die die globalisierer ausgelagert haben. durch das seidenstrasse-projekt der chinesen, gibt es einen neuen boom. westeuropa - vor allen D/A/CH - wird das technologie-zentrum bilden.  deshalb schlägt jetzt die stunde der deutschen völker...

wir werden deshalb morgen nicht gleich das paradis auf erden haben, aber übermorgen. um den himmel auf die erde zu holen müssen wir auch noch unseren beitrag dazu leisten. wir sind in der glücklichen lage, dass wir jetzt eine neue welt kreieren können. viele von uns sind genau deshalb inkarniert, um diese zeit mit zu erleben und mit zu gestalten.       7.3.19


mein projekt: pioniere verändern die welt
sich selbständig machen + sein herzens-projekt realisieren. pioniere fördern - wer macht mit?

das interview von birte vehrs mit mir bei ihrem online-kongress -  raus aus dem hamsterrad. es ist ein gutes video um mein politisch-spirituelles weltbild kennen zu lernen.  6.9.18


neues video: 
pioniere verändern die welt 9:25


soziokratie-bild-klein
Soziokratie - Demokratie weiter entwickeln
Viele Projekte scheitern am Zwischenmenschlichen bevor sie realisiert werden. Basisdemokratische Strukturen sind oft sehr undemokratisch, weil sie selbsternannten Möchtegern-Königen zu viel Spielraum geben und die Basismitglieder sich zu wenig einbringen und Verantwortung übernehmen. Soziokratie - die Herrschaft aller Beteiligten - hilft hier weiter.   5.6.15


 solidarische landwirtschaft - foodcoop


 gut rheinau foto

Urbane Quartierversorgung neu denken
der POT - Quartierküche mit Depot
Frischprodukte ab Hof - rund um die Uhr im POT. Rohes und gekochtes, mittags und abends - vom und im POT. Deshalb hat BachserMärt zusammen mit dem Gut Rheinau das Konzept des POT entwickelt. Ein POT ist ein nachhaltiges Lebensmitteldepot mit integrierter Quartierküche. Im POT stehen die 250 wichtigsten Grundnahrungsmittel während 7 Tage 24 Stunden den Mitgliedern in Fussdistanz zur Verfügung. Die Grundnahrungsmittel kommen direkt ab Hof – lokal vom Demeterhof Gut Rheinau und global von befreundeten Projekten. Die beiden Projekte kosten CHF 580‘000. Wir konnten über die Stadt Zürich und die Nutzer bereits CHF 250‘000 finanzieren. Wir suchen noch Mitglieder und CHF 230‘000 in Form von Darlehen.  25.5.19


gemeinschaftsprojekte


meine gemeinschaftsprojekte findest du hier...  gemeinschaftsprojekte

Gaia Connect
Autarke Gemeinschaften, kostenlose Hilfe

Hallo lieber Markus, ich habe auf deiner Homepage die Rubrik Gemeinschaftsprojekte entdeckt und ich denke das hier ist sehr interessant für dich. Gaia Connect verbindet Menschen im echten Leben. Hier könnt ihr autarke Gemeinschaften finden und auch selber gefunden werden, Gemeinschafsprojekte realisieren, gleichgesinnte Menschen aus eurer Region finden und kostenlose Hilfe anbieten und bekommen.   8.10.18


Gartnerhof 600

Die Mehrgenerationensiedlung
Eine Gemeinschaft von Menschen mit Pioniergeist trifft sich regelmäßig, um das Projekt voranzubringen. Spaziergang durch die Siedlung: „Innerhalb weniger Jahre haben die Pioniere des Pilotprojekts MGS es geschafft, eine autarke Gemeinschaft aufzubauen. Unsere Gärtnerhöfe gleichen kleinen Oasen mit einem bunten Gemisch aus Bäumen, Sträuchern, Blumen und Gemüsepflanzen. Biodiversität wird großgeschrieben: Hören Sie das muntere Summen der vielen Insekten und sehen Sie die zahlreichen Schmetterlingsarten? Die aus nachhaltigen Materialien gebauten Häuser sind so vielfältig wie ihre Bewohner – jedes ist ein Unikat. Auf der landwirtschaftlichen Fläche sind unsere Tiere gut versorgt.  Meine Kinder freuen sich immer, wenn die Ferien vorbei sind und sie wieder in die Schule dürfen. Auch hier haben wir neue Denkansätze umgesetzt. Die rund 600 Schüler lernen sehr frei, voller Neugierde und Begeisterung und hauptsächlich für das Leben an sich. Den regulären Schulstoff beherrschen sie ebenso wie handwerkliche und künstlerische Fertigkeiten. Ein Austausch mit Schulen in anderen Siedlungen bringt neue Ideen und Impulse – auch für uns Eltern. Es ist überhaupt ein großes Glück für uns, dass inzwischen nach dem Vorbild der Pilotgemeinschaft mehrere Siedlungen in Deutschland und Europa entstanden sind. Wir helfen ihnen, abgestimmt auf das landestypisch Notwendige für den Bau von Häusern, den Anbau von Nahrungsmitteln, die Versorgung mit Wasser und Energie und den Aufbau von Schulen, Gesundheitssystemen und Verwaltung die besten Lösungen auszuwählen und umzusetzen.“     27.1.19   letztes jahr habe ich reinhold + inge kennengelernt - sie sind die kreatoren des konzepts vom neuen dorf..


wichtige bücher
zu meinen buchempfehlungen - hier clicken
am besten kaufst du deine bücher in der kleinen buchhandlung um die ecke, nicht bei amazon. das sichert arbeitsplätze. wenn du aber deine bücher im internet bestellst, dann besser hier - dann bekomme ich eine kleine provision. für weitere infos/bestellungen auf bild clicken und runterscrollen. 
Welt im Umbruch
Welt im Umbruch
Nationalitätenfrage, Ordnungspläne und Rudolf Steiners Haltung im Ersten Weltkrieg
Nach 14-jähriger Forschungsarbeit vermittelt Osterrieder hier ein umfassendes Verständnis des 1. Weltkriegs. Es ergeben sich ganz neue Zusammenhänge und Erkenntnisse zur Politik der beteiligten Kriegsmächte, zu ihren Motiven und geheimen Zielen. Ergänzt durch die scharfsichtigen Analysen Rudolf Steiners, zeigen sich die tieferen Ursachen des 1. Weltkriegs in ihren tragischen und weitreichenden Konsequenzen.     28.2.19
Seltenes Hintergrundwissen

 

Thorsten Schulte: Fremdbestimmt
Dieses Buch ist ein Warnruf an alle Europäer! ... Immer mehr Menschen fühlen, dass die Zukunft Deutschlands und Europas in Gefahr ist, verstehen jedoch noch nicht die Ursachen. ... Thorsten Schulte demaskiert in diesem Buch die Geschichtsschreibung der Sieger... Er entlarvt das verzerrte Geschichtsbild, das immer noch zu einem Schuldkomplex der Deutschen mit verheerenden Folgen führt. ... Wir müssen unsere Geschichte kennen – und zwar die wahre Geschichte. ... Deutschlands Zukunft ist bedroht, wenn wir nicht handeln. ... Mut zur Wahrheit für unsere Kinder und Enkel!  für bestellungen bitte auf dem titel clicken...  11.11.19



CH: Eidg. Volksinitiativen + Referenden


Alle Initiativen im Unterschriftenstadium

Alle Referenden im Unterschriftenstadium


Das nächste Ziel ist in Reichweite


balkan:  pulverfass vor unserer haustüre
seit dem völkerrechtswiedrigen krieg der NATO gegen jugoslawien ist der balkan heiss + blutig umkämpft. die regierungen sind marionetten des tiefen staates, die mit allen mitteln versuchen, alle balkanstaaten in die EU und die NATO rein zu holen. in serbien + srpska gegen den willen der bevölkerung - sie fühlen sich eher russland verbunden. aber gegen die mafia des tiefen staates wächst widerstand..


Transformales Netz - Deutschland/Österreich/Schweiz
Neutrales, kostenfreies experimentelles Begegnungs-forum, zugunsten dynamischer sozialer Neugestaltung im D-A-CH. Anspruchsvolle Kommunikationskultur, spirituelles Miteinander mit Menschen unterschiedlicher Traditionen - also aus der Mystik, Religion, Esoterik und Gesellschaftspolitik - Willkommen!       6.2.16


  Ferienhaus am See kaufen SUNDOME Domrundhäuser

VenusZauber - ...mehr als nur Ferien!
Haus am See – und ein völlig neues Lebensgefühl! Die Architektur der Domrundhäuser mit ihren weiblichen runden Formen erschafft ein ganz neues Wohn- und Lebensgefühl. Es lässt uns mütterliche Wärme und Geborgenheit nachempfinden, innere Ruhe und Harmonie breiten sich aus - Hektik, Stress und Burnout-Symptome lösen sich auf. Wir planen und realisieren unsere Domrundhäuser im gesamten deutschsprachigen Raum - auch für Dich? www.venuszauber-am-see.de    www.anasta.me   17.1.18
loucasandjan100VERT wolfharry100VERT

SIGA SIGA - segelndes Olivenöl  SIGA SIGA segelt DEIN Olivenöl vom Olivenhain in deine Küche direkt von unserem Feld ins Boot und per Elektromobil in die Schweiz. γεια σας Dein SigaSiga-Team. Für Infos auf Titel clicken. 27.3.18



ROTAUF - Detox
ROTAUF WIRKLICH SWISS MADE - EXKLUSIVE STÜCKE ZUM FAIREN PREIS Die ROTAUF-Bekleidung wird aus umweltfreundlichen Materialien in der Schweiz genäht und zum fairen Preis angeboten. Möglich ist dies dank direktem Vertrieb, dem Verzicht auf aufwendiges Marketing und vor allem DIR. Durch deine unverbindliche Vorbestellung können wir Kosten einsparen und deshalb die in der Schweiz produzierte Bekleidung zu fairen Preisen anbieten. Dank eurem riesen Support, haben die warmen Jacken und Westen mit der Bündner Wolle den Schweizer Crowd-Funding Rekord geknackt. GRATULATION! => reinschauen lohnt sich       7.1.18

 

rotauf 2020 05 23 um 10.11.47 Kopie

ROTAUF - radikal swiss made - crowdfunding
In der Schweiz produziert. Nachhaltig. Gemeinsam mit über 20 Schweizer Handwerksbetrieben produzieren wir die nachhaltigste Bekleidung fürs Draussensein weltweit - no Bullshit! Radikal SWISS MADE, radikal ECO, radikal FAIR. Doch gerade unsere kleinen Schweizer Partner sind durch die Coronakrise bedroht. Wir wollen ihnen jetzt neue Aufträge verschaffen, um auch in Zukunft den Systemwechsel voranzutreiben. Hilf mit und werde Teil der neuen Welt!  ich habe die grüne regenjacke und die blaue winterjacke mit schweizer schafwolle gekauft und bin sehr zufrieden. 23.5.20


u.r.s. jOse mit Agenda 2020 03 SX

«Zuvuya Agenda 2020» Für ein neues Verständnis des Phänomens «Zeit»
. Die dritte Auflage ist wiederum eine Einladung, die eigene Lebenszeit auf eine völlig neue Weise zu erleben. Die «Zuvuya Agenda» liefert täglich spannende Informationen über die wechselnden Zeitqualitäten. Die Anwendung im Alltag sorgt dafür, dass die Magie wieder ins Leben zurückkehrt und man immer mehr zum optimalen Zeitpunkt am richtigen Ort befindet und regelrecht durchs Leben surft. 30.11.19



http://urbanagriculturebasel.ch/wp-content/uploads/2017/10/Baselunverpackt-35-von-39.jpg

Urban Agriculture Basel
Was kannst du jetzt tun? Hier 12 Vorschläge: Sei mit dabei, wenn unsere Stadt zu deiner Traumstadt wird! Damit Basel zukunftsfähig weltverträglich (resilient, subsisten und suffizient) umgestaltet werden kann, braucht es aktive Menschen in Nachbarschaften, Städten, im ganzen Land und letztlich überall. Bestehende Parteien und Verbände sind oft in einem Geflecht von Sonderinteressen gefangen. Sie brauchen einen Impuls von aussen. Urban Agriculture Basel: Reichhaltiger Kalender mit Workshops, Festen, Treffen und Diskussionen zur urbanen Landwirtschaft in Basel.                  8.5.16


Gemüseabo in deiner Region



DEMETER Gemüse-Abo Winterthur ZH Wöchentlich frisches Bio-Gemüse aus der Region. Genossenschafter: Fr. 17.80 pro Woche (Fr. 890.- / Jahr für 2-Personen). Genossenschafts-Anteilschein Fr. 300.-. Weitere Gemüse-Abos findest du in meiner Rubrik food coop etwas runterscrollen. Wenn es keines in deiner Region gibt, gründe selber eines - ich helfe dir dabei. Sende ein Mail..     15.7.15


Wassertankstellen
Gesundheitstankstellen - BestWater, Wasser, Atmung und AIRNERGY Tankstellen in Europa, Schweiz, Deutschland, Österreich und Italien

80% des deutschen Insektenbestands bereits ausgestorben  laut dem obigen text ist u.a. chemie und pharma (chem-trails, deo's, ackergifte) die ursache für viele krankheiten. seit ich nur noch hoch gereinigtes wasser vom trinkwasser-tankstellen-netz der quantisana trinke sind verschiedene symptome (z.b.: müdigkeit) zurückgegangen..


Reparieren statt wegwerfen


 

Termine Repair Cafés: Sie haben ein defektes Elektrogerät, eine Kamera, die nicht mehr funktioniert oder ein Smartphone mit zersplittertem Display? Finden Sie hier das Repair Café in Ihrer Gegend und reparieren Sie Ihre Geräte mit Hilfe von Reparatur-Profis – kostenlos!


SHARELY  - Lokal mieten und vermieten     1.5.16


„DONBASS WIRD LEBEN“ ist eine internationale Hilfskooperation von REMEMBERS (Deutschland) & dem humanitären Bataillon „Angel“ (Donbass), die wir Anfang November gestartet haben. In diesem Zusammenhang erscheint bei uns seitdem in regelmäßigen Zeitabständen eine mehrteilige Kurzvideo-Dokumentationsreihe, die unsere aktuelle Mission und den leidvollen Kriegsalltag der Zivilisten mitten in der Beschusszone hautnah widerspiegelt. 10.3.16



Entwicklungshilfe - vorallem
für Araber + Afrikaner



Frick: “Soziokulturelles Schaffen mit & für MigrantInnen”  Alle MigrantInnen sind der deutschen Sprache mächtig.  SoKuGARTEN FRICK Juraweg 16 Kontakt: Su Freytag 079 889 71 56 sokugarten@bluewin.ch  25.5.16


IMG 2506

„Waldorf Turmalina Brasil“
Im Nordosten Brasiliens wird von einer Schule aus ein utopisches Projekt realisiert: Auf einem 93 ha-Gelände entstehen Schulgebäude, Werkstätten, Wohnsiedlung, eigene bio-Landwirtschaft, Aufforstung… als gemeinsamer Lern- und Lebensraum. Wer das Projekt unterstützen möchte, kann dies über den Verein ACACIA, der die Spenden zu 100% weiterleitet.  11.10.19


Permakulturprojekt Madagaskar - Hier das beste Entwicklungs-Projekt im Süden das ich kenne!!! Wir wollen die Permakultur nach Madagaskar bringen und den Kleinbauern helfen, ihren Lebenstil sanft aber nachhaltig zu verändern. ... Eine Farm benötigt 60Franken/50€ im Monat. Materialspenden oder Ihre Talente können ebenfalls grosses bewirken. Projektbericht Aktuelle Infos auf der Website 12.8.14  



image

WASSER IST LEBEN
Seit rund 15 Jahren beschäftige und engagiere ich mich ehrenamtlich mit Kopf, Händen und Herz für die Entwicklungszusammenarbeit in Westafrika. Als Mischling ist mir das besonders wichtig. ... Dankbar bin ich für die Zusammenarbeit mit dem Permakultur Institut Ghana, das in Westafrika eine wichtige Pionierrolle übernimmt und mit dessen Direktor, Paul Yeboah, ein Mitglieder der Leitung des GEN Africa (GEN = Global Ecovillage Network), ich befreundet bin....    12.11.18


die schulen findest du neu in der linken spalte...
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9