Web 1600x731px Subventionieren DE 130117

 
krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL 
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town


 

liebe leserinnen, liebe leser


ich war in münchen beim transformalen netz. deshalb wird dieser NL etwas kürzer.

Initiative «Für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung - Keine Subventionen für den Pestizid - und den prophylaktischen Antibiotika-Einsatz» Wir fordern, dass die Subventionen an die Landwirtschaft nur für Bewirtschaftungsweisen ausgerichtet werden, welche die Gesundheit und die Umwelt nicht gefährden und das Trinkwasser nicht verschmutzen. Die Unterschriftensammlung beginnt am 22. März 2017.
https://www.initiative-sauberes-trinkwasser.ch/

 

 

veranstaltung trinkwasser
am 21.3.17 wurde die neue eidg. volksinitiative für sauberes trinkwasser und gesunde nahrung gestartet. der permakultur verein schweiz unterstützt diese initiative. doku s. website, link http://sauberes-wasser-fuer-alle.ch/
vielleicht habt ihr lust dazu bei euch eine veranstaltung zu machen. raum und flyer werden vom initiativkomitee übernommen. wer sich informieren möchte: am 10.5.17 machen wir dazu in der alten kaserne in winterthur eine veranstaltung.

 

 

Rundbrief vom Transformalen Netz
Liebe TN-Freunde, liebe TN-Interessenten,

Der Frühlingsbeginn steht vor der Tür - meditieren wir zur Tag- und Nachtgleiche mit vielen gleichgesinnten naturverbundenen Menschen für den Aufbruch Europas, der uns aus Bürgerkrieg und NWO-Zwängen führen wird!

Das TN erlebt derzeit auch einen Frühling, indem sich nun erstmalig in allen Großräumen Ansprechpartner gefunden haben. Schaut doch mal rein unter www.Transformales-Netz.de/Kontakt (Fotos und Termine). Dort ist übrigens auch die TN-Struktur genau beschrieben mitsamt der Aufgabe eines TN-„Paten“ (Raumgeber für TN-Referenzerfahrung) und eines „Lokalen Koordinators“ (Koordinator für Stammtisch-Treffen). ...

Wir freuen uns außerordentlich über diese Verstärkung in unserer TN-Familie, die sich in dieser dynamischen Zeit vorgenommen hat, Zusammenhalt zu üben und damit gemeinsam ein anziehendes Magnetfeld für die unterstützenden Lichtkräfte zu werden. Für diesen Zusammenhalt erscheint uns die Anwendung der „WIR-Stil-Kommunikation“ besonders wichtig - siehe dazu www.Transformales-Netz.de/Wir-Stil mit neu eingestellten Fotos!

Wer diese Art der Kommunikation zusätzlich zu den TN-Treffen einmal in Ruhe, im kleinen Rahmen und professionell begleitet einüben möchte, kann auch Annegrets Kommunikationsseminar (22./23.4. oder 29./30.7.) in München besuchen (www.transparentetherapie.de/kommunikations-seminar-und-ausbildung-tt). Im TN selbst wird der WIR-Stil nur erwähnt und durchwirkt als Unterbau alle Aktivitäten.

TN gibt es in München jetzt zwei Jahre. Wir haben hier öffentliche Treffen, zu denen auch weiter Anreisende dazukommen. Für an Mitwirkung Interessierte organisieren wir Übernachtungsmöglichkeiten bei TN-Freunden und zusätzlich ein Rahmenprogramm über das Wochenende. Dieses bietet die Möglichkeit, das in München ansässige TN-Kernteam kennenzulernen (siehe TN-Struktur). Wir freuen uns, wenn sich weiterhin aus allen Ecken und Enden im D-A-Ch TN-Freunde bei uns rühren, die in unserem Patenteam mitmachen wollen, das wir 2017 wachsen sehen. Grundsätzlich gilt: Wer keine Paten-geleitete TN-Gruppe in der Nähe hat und eine größere TN-Gemeinschaft erleben möchte, ist herzlich bei uns in München willkommen.

Frühlings-Grüße aus München,    Annegret und Marlen


Transformales Netz

 
herzliche grüsse


markus rüegg


ps:

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meinen newsletter liest..
ich sammle die rosinen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir so den zugang zum wesentlichen. bitte unterstütze meine arbeit mit einer spende - es gibt jetzt einen spenden-button oben rechts - oder einem förderabo, weitere infos, konto, IBAN, findest du hier..


feldstrasse 12, 8400 winterthur, schweiz

habe nur noch handy: 0041 79 693 55 66 - rufe dich gern zurück
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
website: gemeinschaften.ch
+ support in soziokratie für projekte, organisationen, gemeinschafen - die neue welt kreieren
+ newsletter: veranstaltungen, informationen, werbung: angebote von kulturell kreativen

sich selbständig und unabhängig machen - regionale wirtschaftskreisläufe fördern
der einfachste einstieg - unser gemüse-abo in winterthur: stadtlandnetz.ch
permakultur schweiz - hier der trailer 4 min.
club der autofreien
transition town winterthur
transition-initiativen.de     D/A/CH
ernährungssouveränität

fische


highlights


gute analyse/prognose der zukunft der EU..

Trumps Spiel mit Deutschland und der EU

... Was haben wir in der Summe? Trump positioniert sich überdeutlich gegen die EU. Auch Merkels persönliches Treffen konnte daran nichts ändern. Im besten Fall entzieht Trump Deutschland den Rückhalt in geopolitischen Fragen. Im schlimmsten Fall beginnt Trump einen schweren Handels- und Währungskrieg gegen die EU. Auf der anderen Seite wartet Putin mit den Kapitulationsbedingungen. Merkel wird wohl unterzeichnen müssen. Deutschland kann sich einen Zweifrontenkrieg gegen USA und Russland nicht leisten. Der bedrohte US-Markt muss ersetzt werden. Von den USA gibt es keine Belohnungen mehr für russlandfeindliche Politik. Stattdessen gibt es von den USA jetzt eine Front gegen die EU, das hat Trump zur Genüge klargemacht. Auf der anderen Seite hat Putin selbst in Zeiten der übelsten Russlandhetze die Hand für partnerschaftliche und freundschaftliche Beziehungen ausgestreckt. Eine Orientierung nach Osten, zu Russland, China, Indien, Iran und anderen, scheint unausweichlich. Die Alternative dazu wäre der Untergang.


 JPEG - 42 kB

von Thierry Meyssan Damaskus (Syrien)      Präsident Trumps Wunsch, Daesch zu bekämpfen und mit dem internationalen Terrorismus aufzuräumen, ist extrem schwierig in die Tat umzusetzen. Tatsächlich ist er für die Staaten, die den Terrorismus organisiert haben, schädlich und bedingt vorerst eine Neuausrichtung der internationalen Politik. Der neue US-amerikanische Präsident scheint seinen Truppen keinen Befehl zum Angriff zu geben, solange er nicht neue Bündnisse gefunden und unterzeichnet hat. Die Opposition, der Donald Trump begegnet, ist so stark, dass der Schlachtplan gegen Daesch, der bei einem Treffen der Koalition in Washington am 22. März vorgelegt werden sollte, noch nicht fertig ist. ... Deshalb scheint Präsident Trump neue Verbündete zu suchen, um diese Änderung durchzusetzen. Er organisiert derzeit ein Treffen mit Präsident Xi Jinping, in dem er die Mitgliedschaft seines Landes an der chinesischen Investmentbank planen könnte. Er würde somit seine Verbündeten vor den fait accompli stellen: Wenn die Vereinigten Staaten an dem Bau der Seidenstraße teilnehmen, würde es für das Vereinigte Königreich, Saudi Arabien und die Türkei, Deutschland und Frankreich unmöglich werden, den Dschihad im Irak, Syrien und in der Ukraine weiter zu führen.


sehr gute analyse der steuerung der fake news medien durch den tiefen staat am beispiel des schweizerischen tages anzeigers aus zürich..

Europa, die Türkei und der Deep State

Wenn Politiker Spannungen verschärfen und sich gegenseitig hochschaukeln, haben auf den ersten Blick alle etwas  davon, denn man kann sich vor der jeweiligen Wählerschaft als tough und werteorientiert präsentieren. Es ist sehr viel Heuchelei bei den meisten europäischen Politikern im Spiel, wenn sie im türkischen Premier Erdogan den Diktator des Tages sehen, ihre Karawane also von Putin und Trump zur nächsten Station weitergezogen ist. Solange man immer einen Außenfeind hat und dafür vom Mainstream gelobt wird, muss man sich den Schattenseiten im eigenen Land nicht stellen. Darin sind sich Erdogan und seine Gegner wohl auch weit ähnlicher, als sie anzunehmen bereit sind.

Und das Publikum kann via Social Media immer live dabei sein und einander in Pauschalierungen und Gehässigkeiten überbieten. Es ist kaum zu glauben, wie oft bislang vermeintlich Vernünftige Begriffe wie „der Türke“ verwenden; vor „dem Russen“ scheinen sie gerade noch zurückgezuckt zu sein. „Der“ Türkei wird gerne Erpressungspotenzial zugesprochen, weil sie ja „den Flüchtlingsdeal“ mit der EU aufkündigen und alle über ihre Grenzen lassen könnte. EU-Politiker, die sich dafür wappnen, sammeln bereits Gutpunkte, ohne dass sie den „Mut“ haben, die Urheber dieses Deals zu benennen. Dabei müsste man auf George Soros verweisen und den Begriff des Deep State verwenden, der aus der Türkei stammt und auf dem Umweg über die USA inzwischen auch bei uns gelandet ist.

Europa, die Türkei und der Deep State weiterlesen


Deutsche Ministerialbeamte:
Erdogans Flieger zur Landung zwingen

Erdogan & Maas auf Propagandafeldzug gegen das Volk

Liebe Leser, zuletzt hatte der türkische Staatschef Erdogan sogar hysterische Antifanten übertroffen. Motto: Wer nicht vor mir kniet, ist ein Nazi. Trotzdem haben die Niederlanden sich Erdogans Wahlkampfrednern mit Landeverbot und Ausweisung widersetzt. Auch hierzulande wäre Propaganda für Diktatur und Todesstrafe rechtswidrig. Ein Auftrittsverbot hätte laut Umfrage die Mehrheit hiesiger Bürger hinter sich. Ob Angela Merkel aber diesen Souveränitätstest besteht? Wir zweifeln und haben dem Thema die erste Ausgabe von COMPACT Aktuell gewidmet. Jetzt am Kiosk! Ein weiterer Politiker, der gern Bürgerrechte kippt, ist Justizminister Heiko Maas (SPD). Mit dem Vorwand, Hate Speech in den sozialen Netzwerken zu bekämpfen, hat er jetzt einen neuen Gesetzesentwurf vorgelegt. Der verlangt „nebenbei“ auch die Löschung von „Fake News“. Organisationen wie Reporter ohne Grenzen, IT-Fachleute und -Freaks, sogar Mainstream-Medien und manche SPD-Genossen erkennen, dass dieser Gesetzesentwurf ein Attentat auf die Meinungsfreiheit darstellt. Ob ihn das aufhalten kann? Der dritte Machtwillige ist Martin Schulz, am SPD-Sonderparteitag mit hundert Prozent der Stimmen zum Kanzlerkandidaten gekürt. Da stellt sich die Frage: Was macht der bloß richtig? Weshalb solche Beliebtheitsquoten, ohne dass er bislang ein rationales Konzept vorzuweisen hätte? - Schulz inszeniert sich als Volksversteher. Als Politiker, der die Wünsche und Sorgen der Bürger ernst nimmt. Der ihnen Respekt entgegenbringt. Nach Jahren neoliberaler Ignoranz, nach Volksbeschimpfung („Pack!“) und einem Bundespräsidenten, der das Volk als „Problem“ sah, ist solche Aufmerksamkeit Balsam für gedemütigte Bürger. Da vergibt man glatt und gerne, dass Schulz jahrzehntelanger Unterstützer globaler EU-Politik gewesen ist. Mögen sich die drei Machthungrigen noch so geschickt inszenieren, COMPACT reisst ihnen die Maske runter! Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen 
Ihr
COMPACT-Team


die unterwanderung der linken durch die ziocons
gute analyse der linken im allgemeinen, am beispiel von DIE LINKE im speziellen. zu diesem thema habe ich einen newsletter gemacht:
6.10.16: Karl Marx: Zerstörer der Arbeiterbewegung/ Unterwanderung der Linken durch die Amis/ Faschismus made in USA: die Revolutionsprofis/ Neue Rechte in Amerika: Die Deplorables/Europa: Die Identitären - patriotische Jugendbewegung

Zusammenbruch der LINKEN
Spaltung der Partei nach der Wahl
durch die Beendigung des Satus Quo im Nahen Osten?

Was hier wie konstruiert scheint, hat einen realen personalpolitischen Hintergrund. Man schaue sich einmal die Führungsriege in der sächsischen, thüringischen und Berliner Linkspartei an. Man beachte die personelle Zusammensetzung der Vorstände der linken politischen Bildungsvereine (z.B. Rosa-Luxemburg-Stiftung). Es sind durchweg in allen Landesorganisationen überwiegend Vertreter der antinationalen Zionistischen Strömung, die sich eigene Strukturen geschaffen haben. Das FDS („Forum demokratischer Sozialismus“), der rechte sozialdemokratische Machtzirkel in der LINKEN, betreibt eine zionistische und russlandfeindliche Außenpolitik.

Warum ist das für die hiesige Politische Landschaft relevant?
Bisher konnte eine öffentliche Debatte über die Verwicklung bestimmter Machtzirkel und Regierungen in 9/11 und die Kriege in Syrien (und der Ukraine) unterdrückt werden. Diese Debattenverhinderung und Informationsunterdrückung geschah mit Einwilligung der maßgeblichen LINKEN, weil in deren Interesse. Die Vorgänge und Hintergründe um den 9/11 sind die achillesferse der LINKEN, weil die Leitungsebene in den Gremien und Landesverbänden die offizielle Märchenerzählung bis heute stützen und Verteidigen. Mit dem Ende des zionistischen Projektes wie wir es kannten, gerät die „moderne“ deutsche anti-nationale LINKE in schwere Fahrwasse, maßgebliche Verantwortliche müssen sich auf einen Paradigmenwechsel einstellen. Die bisherigen pseudolinken Lebenslügen zum Apartheidstaat Israel und die damit verinnerlichten politischen und ethischen Doppelstandards werden einen Zusammenbruch der LINKEN bewirken. DIE LINKE kann der Bevölkerung nicht erklären, wie ihre Vorstellungen von einer besseren Gesellschaftsordnung in die Praxis umgesetzt werden kann. Denn das ginge nur mit dem Volk, nicht gegen dieses. D.h. anstatt fundamentalistisch Willkommenskultur zu predigen, wäre besser es rationaler sich für Internationalismus und Hilfe vor Ort einzusetzen. Doch da gibt es ein Problem. Dem Internationalismus der früheren Sozialisten und Kommunisten fehlt heute leider die theoretische und praktische Basis. Warum?
1. Es gibt keine Solidarität der deutschen LINKEn mit sich ethnisch und kulturell definierenden Völkern und Nationalitäten. Im Gegenteil, dieses Selbstverständnis und diese Identitäten werden von der modernen „Linken“ bekämpft. Anti-Nationale „Linke“ fühlen sich mit Gleichgesinnten, mit sexuellen Minderheiten, etc. überall in der Welt solidarisch, aber nicht unbedingt mit den Nächsten, die zum gleichen Volk gehören, das als Souverän auf diesem Territorium lebt und aus dem sich das Demokratieprinzip ableitet und auf dem dieses gründet.
2. Massenmigration kann nicht wirklich im Sinne und zum Vorteil der Migranten sein. Ohne Aussicht auf ein halbwegs selbstbestimmtes Leben hier, in irgendwelchen Massenunterkünften seine Lebenszeit absitzen zu müssen und bestenfalls irgendwann als Lückenfüller für den Niedriglohnsektor zu Verfügung stehen zu müssen, ist kein erstrebenswertes Leben.
3. Die langen Jahre der Leugnung und Ausblendung von Klassenkampf und der existenziellen politökonomischen Verhältnisse (Vorherrschaft des Finanzsystems und der Finanzinstitutionen) haben ihre Spuren im Bewusstsein der LINKEn hinterlassen. Es wäre an der Zeit eine Bilanz aufzumachen und eine Neubestimmung der sozialen Kämpfe vorzunehmen. Auch vor dem Hintergrund der technologischen Wirklichkeit einer Massenüberwachung.

Heute sind De-Globalisierungstendenzen erkennbar, es wird zurückgeschraubt werden, was viele LINKE schon als selbstverständlich erachtet haben. Der Neoliberalismus und die Finanzdiktatur zerstören die EU unaufhaltsam. Dieses Eliten-Projekt ist gescheitert. Die Multipolare Welt ist bereits Realität. Freihandel und unbegrenzte Kapitalverkehrsfreiheit sind die Abbruchprojekte der nächsten Jahre. Dem Protektionismus gehört die Zukunft.

Aber auch die Migrations-Ideologie ist am Ende. Warum?
Alle Menschen haben eine ethnische, kulturelle und soziale Identität. Menschen benötigen Identität, es ist Grundlage ihrer psychosozialen Gesundheit. Auch Linke haben eine Identität, die sich maßgeblich aus ihrer weltanschaulichen und organisatorischen Praxis speist. Identität ist nicht beliebig auswechselbar. Wer Menschen aus anderen Kulturen und Religionen in der BRD ohne Begrenzung ansiedeln will und denkt, beliebig viele Menschen konfliktfrei in die bestehende Gesellschaft integrieren zu können, hat bestenfalls Wahnvorstellungen. Natürlich muss es Regeln und quantitative Begrenzungen für Zuwanderung geben. Das wurde nicht gemacht. Nicht vor dem August 2015 und nicht heute. Warum? Vielleicht sollte DIE LINKE sich einmal ein paar Antworten überlegen. Wir müssen anerkennen: Das Recht auf bedingungslose weltweite Freizügigkeit zur Ansiedlung für Alle, wäre eine menschliche und gesellschaftliche Katastrophe.

Grenzenlosigkeit bedeutet heute, bezogen auf die kriminologische Praxis:
Anti-soziale Charaktere und bindungslose, identitätsgestörte Individuen erhöhen das Konfliktpotential der Gesellschaft, erzeugen Gewaltkriminalität und machen das Leben für die anderen zur Hölle. Araber, Nordafrikaner und besonders Türken finden tendenziell nur in Parallelgesellschaften bzw. in Strukturen der organisierten Kriminalität Orientierung, Selbstverwirklichung und Identität. Diese Identitäten basieren dann auf Gegnerschaft bzw. Feindschaft zum westlichen Zivilisationsmodell und zum Verfassungsstaat. Sehr gut jetzt in Frankreich zu beobachten. Es ist nicht zu übersehen, für den der sehen will, dass mit ungesteuerter Migration und Zuwanderung willentlich gesellschaftliche Konflikte vorbereitet worden sind, deren potentielles Ausmaß wir „Normalbürger“ noch gar nicht verstanden haben.

Die moderne Linke ist nicht willens und fähig Zusammenhänge zu analysieren und allgemein verständlich darzustellen. Linke (sozialdemokratischen) Politik inszeniert ihr Scheitern vor den Aufgaben der Zukunft, der Zusammenbruch ist nur eine Frage der Zeit.


Die CIA und die Perestroika

Ein CIA-Veteran erzählt, wie die CIA die Sowjetunion mit psychologischem und wirtschaftlichem Krieg in die Knie zwang:

Unter anderem erzählt er, dass die CIA (vertreten unter anderem durch ihn persönlich) und US-Polittechnologen zusammen mit dem Politbüro der Sowjetunion die Demontage der Sowjetunion und die Schritte besprochen haben, die zur Perestroika (deutsch: Umbau), dem großen Reformprogramm, führen sollten.

Die Perestroika begann 1986. Und schon davor haben sowjetische Eliten zusammen mit der CIA den Zerfall der Sowjetunion abgesprochen. Zwischen Beschluss und Zerfall lagen mehr als 5 Jahre. Der Zerfall war abgesprochen und genau durchgeplant. Die Perestroika war das geplante und dann auch genutzte Werkzeug für die Durchführung des Zerfalls. Solche Dinge geschehen weder zufällig noch unabsichtlich.

Trump hat am 28. Februar in seiner ersten Rede vor dem Kongress eine Perestroika in den USA angekündigt:

The time has come for a new program of national rebuilding.

Trump bezieht das auf die Modernisierung der Infrastruktur. Die US-Perestroika läuft mit anderen offiziellen Zielsetzungen und wird die sowjetische Perestroika natürlich nicht eins zu eins kopieren. Aber die Symbolik ist auffallend. Und nichts daran ist zufällig oder spontan. Verstehen Sie?

PS: Angesichts solchen Übermuts seien den Entscheidungsträgern folgende Worte des Katers (sinngemäß) zur Kenntnisnahme und späterer Reflexion empfohlen: Die meisten Menschen verstehen nicht, was gerade passiert. Wer es versteht, bekommt die Chance, sich umzuorientieren und weiter zu machen. Wer es später versteht, wird vielleicht noch fliehen können. Und wer es zu spät versteht, wird nicht überleben. Das mit dem „überleben“ ist je nach Berufsfeld wörtlich zu nehmen (betrifft vor allem solche Personen, die selbst gemordet haben oder dabei mitgewirkt haben) oder im übertragenen Sinn zu verstehen – als Verlust von Geschäften, Kapital, Zugang zu Märkten usw.


russland immer noch in den fängen der ziocons?
wenn das stimmt ist russland noch mehr in den fängen der ziocons als ich dachte. weiss da jemand genaueres? bitte sende ein mail, wenn du dich mit russland auskennst..

Ausbeutung mit System - so geht’s, und der Rubel rollt

geschrieben am 17/03/2017 von

Video 8 Min.



frauen und politik


frauen und politik
da van der bellen - kriegsbefürworter und EU-fanatiker - in österreich auf grund der stimmen der frauen gewählt wurde (s. wahlanalysen), mache ich hier eine neue rubrik und werde in zukunft mehr zu diesem thema bringen...


Ceiberweiber  Österreich Klartext und Hintergrundinformationen
ich suche noch weitere websites von schweizer oder deutschen frauen, die so gute texte schreiben wie alexandra bader von den ceiberweibern. gibt es das? bitte melden.. Zum Inhalt springen


wiederholung:
Mit Van der Bellen für den Frieden?   zwei ausschnitte:

..Wie man an eingebundenen Facebook-Screenshots erkennen kann, wandern sie für Bellen und „für den Frieden“, ohne zu ahnen, dass sie für die USA, die NATO und die Kriegsvorbereitungen gegen Russland marschieren...

...Keine und keiner der angeblich so friedensbewegten Bellen-Fans konnte mir bislang sagen, warum Aktionen „für den Frieden“ gegen das Bundesheer, gegen die Neutralität, gegen die Souveränität Österreichs gerichtet sein müssen, statt bei der US-Botschaft zu demonstrieren...


frauenpower aus frankreich..
ist marie le pen's front national rechtsextrem?
ich finde da nichts von rechtsextrem, wie das die fake-news-mainstream-medien immer behaupten. im gegenteil: das tönt eher revolutionär: sie wollen die direkte demokratie einführen - so ähnlich wie in der schweiz...

Marine Le Pen wird Präsident: „Alle Macht dem Volke!“
Le Pen zum Wahlkampfauftakt:
„Bei dieser Wahl geht es darum, ob Frankreich eine freie Nation bleiben kann“

wie frauen von soros und co. instrumentalisiert werden
- ohne dass sie es merken..
Was ist nur mit den Frauen los?
One Billion Rising oder falsche Heldinnen

patriotischer frauenpower in der politik

compact schreibt als einzige zeitschrift im deutschen sprachraum über die patriotischen jungen frauen der identitären bewegung in deutschland..
Diskussion zum COMPACT 2/2017: Jung. Wild. Patriotisch. Europas Töchter stehen auf gegen die Islamisierung. Zu diesem und anderen Themen in den neuen Ausgabe des COMPACT-Magazin diskutieren Jürgen Elsässer, Michael Stürzenberger und Katrin Ziske. Diese Themen finden Sie in COMPACT 2/2017: Titelthemen
  • Europas Töchter gegen Allahs Söhne
    Oriana Fallaci und der Aufstand der Frauen
  • Jeanne d‘Arc und Marianne
    Marion Maréchal-Le Pen ist Frankreichs neuer Politstar
  • Jung, wild, patriotisch
    Interview mit Frauen der Identitären Bewegung
  • Der Zorn der alten Dame
    Alice Schwarzer und die Nafris 
Zum vollständigen Inhalt geht's hier.
 

die farbenrevolution in den USA - inszeniert von soros
sehr gute analyse des machtkampfs zwischen der elite des nationalen kapitals (trump) und den eliten des globalen kapitals (soros)..

President Trump und der „Muslim Ban“

auch der schweizer tagesanzeiger beteiligt sich mit gender propoganda an der anti-trump-kampagne..

Donald Trump und der Deep State

Georg Soros und eine zufällige, spontane,
weltweite Frauendemonstration gegen Trump

Sabatina James: DER ISLAM ist LEBENSGEFÄHRLICH & TÖDLICH für NICHTMUSLIME

Hamed Abdel Samad - Der islamische Faschismus
37'670 clicks 20.10.2014
https://www.youtube.com/watch?v=5yw-bK7-Gw0

Wenn sich Frauen als Opfer inszenieren

Wie man uns lenkt

Martin Sellner: Frauen - Was ist Los mit euch?


lichtblicke


 Petition, nein zur digitalen Kita .....

Liebe Alle, die ihr an einer gesunden Entwicklung von Kindern interessiert seid,
Ich habe soeben diese wichtige Petition unterschrieben. Sie zeigt uns leider, dass die Entwicklung in eine völlig verkehrte Richtung geht. Noch ist es bei uns nicht so weit hoffentlich, doch lohnt es sich den Anfängen zu wehren.

http://www.waldorfkindergarten.de/aktuelles/aufruf-nein-zur-digitalen-kita.html


Washington halbiert seine finanzielle Beteiligung an den Vereinten Nationen
Washington halbiert seine finanzielle Beteiligung
an den Vereinten Nationen
... Seit Juli 2012 und der Ernennung von Jeffrey Feltman als Leiter der Politik-Abteilung in der Organisation werden die Mittel der Vereinten Nationen vom tiefen Staat der USA verwendet, um den Erweiterten Nahen Ostens umzugestalten und um die zwei Seidenstraßen abzuschneiden. Obwohl man eine Pressekampagne erwarten muss, welche die Entscheidung des Präsidenten Trump als gegen den Frieden gerichtet darstellen wird [1], ist es genau das Gegenteil was passiert. Derzeit ist es New York, das die Kriege gegen Syrien und den Donbass organisiert. Es ist nicht möglich, die Vereinten Nationen in ihren ursprünglichen Funktionen wiederherzustellen, ohne zuerst die Vertreter des tiefen Staates US auszuschließen und der UNO eine Kur von Sparmaßnahmen aufzuerlegen. ...
 

Werkzeuge und Ideen für eine positive Zukunft

Screenshot aus dem Mut-Map

Ergebnisse der Umfrage zum Mut-Map

Im Herbst 2016 haben wir unser Mut-Map – eine Sammlung nachhaltiger und alternativer Projekte, Lebensweisen[…]

Weiterlesen
 

permakultur 



 Permakultur Regio Gruppe Brugg/Aarau

 PK-Infomail März 2017 - Thema Wasser

Liebe Pk-Menschen,

Nächstes Treffen: Dienstag 28.2.2017 19Uhr, im Dampfschiff Brugg (hinterer Raum)
Diesmal zum Thema:

WASSER:  Wir werden uns dem Thema Wasser widmen. Trinkwasser, Regenwasser, Wasser- Qualität, Wasser im Garten usw. Hast DU eine Erfahrung die du mit uns teilen möchtest? Hast du Fragen? Wir können von einander lernen; Tipps und Tricks.

Der Verein Permakultur Schweiz, ist dabei für jede Regiogruppe einen eigenen "Flyer" in Form von einer schönen Postkarte zu gestalten, die sich an einer Pinwand sehen lässt . (Vorne Bild, hinten Text. Vorlage dafür ist bereits bei mir)
Bis Mitte April haben wir Zeit ein Foto und einen Text abzugeben. Ich möchte dies nicht alleine entscheiden und frage euch: Wer hat Lust mitzudenken? Wir würden uns bald einmal treffen (doodle) und unsere Ideen und Vorschläge austauschen. Bitte melde dich bei mir.

VERNETZUNG: Interessanterweise kommt Markus Ruegg (Vorstandsmitglied vom PK-Verein Schweiz) uns an diesem Abend besuchen. Er bringt  zB. Info`s über eine neue eidg. Volksinitiative für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung. Das passt gerade!  Und einiges mehr.

Projekt "SoKuGarten Frick" Soziokulturelles Schaffen, mit und für MigrantInnen,  sucht einen engagierten, fachkundigen Adminstrator. Wer kann, auch mit nur wenigen Stunden, dieses einzigartige Projekt unterstützen????
Neben dem Gartenprojekt organisiert, SoKuGarten, auch die REPARIERBAR Frick ("Repaircafé") am 25.3.2017 , zusätzlich mit Kleidertauschbörse, Messerschleifen und Kafibar,
siehe Flyer im Anhang. Bitte weiterleiten, Danke!

VORMERKEN:
Unser Setzlings- Pflanzentauschmarkt,
findet dieses Jahr bereits am Samstag 29. April 2017 statt. Details folgen noch. Danke, wenn du Setzlinge oder Stecklinge zum Tauschen vorbereitest. Der Austausch mit gemütlichem Beisammensein ist auch immer wieder ein kleines Fest!!

Eine Woche später ist der PSR-Markt in Wildegg (https://www.prospecierara.ch/de/veranstaltungen/detail/prospecierara-setzlingsmarkt).  Am gleichen Nachmittag, Samstag 6.5.17 findet eine Veranstaltung, bei mir in Schinznach Bad, mit 2 Vorträgen statt. Das lässt sich vielleicht schön kombinieren! Details folgen.
1.Vortrag über das Permakulturprojekt in Madagaskar (Fortsetzung vom letzten Jahr) von Lukas Uhl
2.Vortrag "Lebenskunst Permakultur" - Leben mit wenig Geld. Über den Ausstieg aus dem Hamsterrad und meine Australienreise.


links zum Thema Wasser:
Water- Die geheime Macht des Wasser:  https://www.youtube.com/watch?v=Q_Osih3pGqk
Wasser ist Leben - Die Wasserretentionslandschaft von Tamera (Sepp Holzer) https://www.youtube.com/watch?v=2MJllVO3tLI
Film Groasis Waterboxx:  https://www.youtube.com/watch?v=HRF2bUBPA90
Ausgetrocknet - Brasilien in Not: https://www.youtube.com/watch?v=gAbIHpPjPPI
Kalifornien - Der grosse Durst:  https://www.youtube.com/watch?v=BC3uvc4a8_g

Last but not least:
Ein Jahr nach der Liquidation der Firma "Biogarten-Geräte“ unseres verstorbenen Vaters sind wir dabei, die restlichen Waren im Lager auszuverkaufen. 
Gerne machen wir euch auf dieses Angebot aufmerksam und bitten um Weiterleitung der Information an interessierte Personen in eurem Bekanntenkreis.
Bei Abholung der Waren gewähren wir auf fast allen Artikeln 30% Rabatt auf die Listenpreise (siehe Beilagen), bei Versand 25% Rabatt (zuzüglich Versandspesen).
Anfragen bzw. Bestellungen nehmen wir (solange Vorrat) gerne bis Ende Juni 2017 entgegen.   
1. Produkteübersicht Schneckenzäune, Kuppeln, usw.
Wir haben nicht mehr alle aufgelisteten Artikel an Lager. Teilt uns bitte einfach mit, wofür ihr euch interessiert und wir geben Bescheid, was wir noch anbieten können. 
2. Produketeübersicht Kompostiergeräte
Wir haben nur noch folgende Artikel an Lager:
- runde Kompostsilos aus Lärchenholz in der Grösse 250l sowie passende Deckel dazu
- Einstich-Thermometer
- Kompost-Wurfsiebe (nur noch 2 Stück)
3. Foto: Spezialgabel zum Lockern des Bodens ohne Umgraben Fr.100.- (statt Fr. 150.-) 
Anita Pfau, Lättenstrasse 28, 5436 Würenlos, 079 626 77 66 www.anitapfau.ch


Herzliche Grüsse
Maddy

Maddy Hoppenbrouwers
Unterdorfstrasse 20
5116 Schinznach Bad
056 441 45 75
076 442 55 58

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.permawerk.jimdo.com
Permakultur / Regiogruppe-aargau

Earthcare,        Achtsamer Umgang mit der Erde
Peoplecare,     Achtsamer Umgang mit den Menschen
Fair share        Gerechtes Teilen von Überschüssen


Wüste oder Wald?

Hallo Zusammen!

In den letzten Monaten hatten wir ein recht strenges Programm. Wir konnten vieles erreichen. Ausserdem hatten wir wieder Zeit, ein tieferes Verständnis für die Kultur und Philosophie der Menschen zu entwickeln.

Gerne laden wir euch dazu ein, unsere neuesten Berichte zu lesen. Findet einen bequemen Platz und einen Moment, in welchem ihr ausreichend Zeit habt.

www.tany.ch/news-aus-madagaskar

Desweiteren:

Unser neues Investment-System

Rivo unser Student vor unserem neuen Teich. Mittlerweile ist der Teich randvoll!

Um Investitionskapital zu gewinnen, war es lange Zeit normal, Schulden zu machen, welche mit Zins zurück gezahlt werden müssen. Wir ändern dies nun.

Die Bauern in unserem Programm Permapartner werden für 10 Jahre 30% Ihrer Ernte an einen lokalen Verein abgeben, welcher dann neue Bauern unterstützen kann. Diese teilen dann wieder ihre Ernte. Eine art Kettenreaktion setzt sich in Gang.

Desweiteren fangen wir damit an, lukrative Geschäfte zu finanzieren. Im Bild seht ihr einen Fischteich kurz vor der Vollendung. Wir haben einen grossen Damm gebaut, die Grube wird die Tiefzone. 400m² Teich werden mindestens 400 Kilo Fisch im Jahr abwerfen, oder 600 Euro. Davon gehen für 10 Jahre 50% an den Verein. Gekostet hat der Teich 300 Euro. Noch kein riesen Projekt, aber ein Anfang.

Die Gelder, welche aus Europa an Spenden geben werden verbleiben also nicht einfach in Einzelaktionen, sondern setzen den Beginn eines neuen Investitionsmodells. Eure Geschenke vermehren sich. Investiert wird immer mit einem Geschenk. Es gibt keine Schulden und keine Zinsen, aber der Ertrag wird geteilt, was wieder neue Geschenke, neue Investitionen ermöglicht.

Für nächstes Jahr haben wir u.a. einen weiteren Teich geplant, Kosten 4000€, Jahresertrag mindestens 10 000€. 70% gehen für 20 Jahre an den Verein. Die Besitzer werden immernoch mehr haben, als sie es sich jemals erträumt hatten. Wir freuen uns über jeden, die sich an diesem positiven Investment beteiligt. Ein Geschenk, welches für unsere Zukunft arbeitet.

Es ist eine Idee, wir testen sie da draussen im Feld, mit der Zeit zeigt sich, ob bzw. wie es funktionieren wird!

Gefällt dir das Projekt?

Unterstütze uns!

Wir sind eines von vielen Projekten. Wir freuen uns, wenn ihr uns unterstützt!

Anfragen für praktisches Engagement an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geldspenden an folgende Adressen:

Projekträger ist der schweizer Verein tany:

Unterdorfstrasse 20

5116 Schinznach-Bad

Spendenkonto bei der Gemeinschaftsbank Basel :: Gerbergasse 30 :: 4001 Basel

IBAN: CH60 0839 2000 1515 8430 3

BIC: BLKBCH22

In Deutschland vertritt uns der Permapartner e.V.

GLS Bank

IBAN: DE39 430609677040868500 
BIC: GENODEM1GLS  

Stichwort: "Madagaskar"

VIELEN DANK!

------------------------------------------------------------------

Fragen, Anregungen, Ideen?

Wir freuen uns über dein Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Infos unter:

www.permapartner.org
 
 INFO ZU SCHWEIZER WÄLDER UND WASSERQUELLEN
Sehr geehrte Damen und Herren,
Falls nicht schon bekannt darf ich Ihnen eine Information geben die ich Heute aus erster Hand bekommen habe.
Die Quelle möchte ich nicht bekannt geben.
 
Vor ca. drei Jahren dachte ich, ich mache beim biken mal einen Witz, als ich neben Meter hohen, am Boden liegenden Baumstämmen mit dem Bike vorbei fuhr.
Ich sagte also, dass unsere schönen Baumstämme doch nach China geliefert werden und diese zu Verpackungen verarbeitet werden, in denen dann unsere ach so benötigten, billigen China Waren verpackt und an uns geschickt werden.
 
Nun kommt der Hammer, denn ich wollte diese Möglichkeit wirklich nicht wahrhaben, dass es wirklich so ist wie ich damals im Witz erzählte.
 
In der Tat, das meiste Holz welches geschlagen wurde und noch weiter geschlagen wird wandert nach China, sagte mir die Quelle.
Im Gespräch ergab sich dann dass unsere Baum-Bestände (so verstand ich es),  ber die letzten Jahrzente vom Volumen her wuchsen und somit eine Holzernte sinnvoll sei.
Die Holzernte käme nun eigentlich dem Ende nahe, wird aber nach wie vor weiter geführt. Dazu käme nun auch noch dass die Esche eine Krankheit o.ä habe und der Baumbestand aktzuell quasi in einem Minus stehe.
Das hört sich für mich so an als schlüge die Uhr schon 12!
 
Ich habe in den letzten 2 Wochen, einmal die Holzschläge/Rhodungen/Kahlschläge auf einer Karte eingetragen die mir beim biken in Erinnerung blieben. Die Übersicht ist lediglich in dem Gebiet in dem ich mich bewege wenn ich zur Arbeit oder nach Hause fahre.
Die Holzschläge die ich auf Touren sehe kann ich mir gar nicht alle merken, würde aber meinen dass ich alle 500 Meter einen sehe.
 
 
Damit dies auch rentiert werden die neusten Maschinen zur "Holzernte" eingesetzt, wohl alles feinst kalkuliert, denn man will ja kein Verlustgeschäft beim geschäften mit den Chinesen machen.
Wie bechränkt ist eigentlich unsere unersättliche Verbrauchsgesellschaft? Die Zerstörung der Urwälder im Amazonas-Gebiet und Neu Guinea reicht ja wohl nicht, jetzt geht es auch noch bei uns hier weiter.
 
"Und weshalb das alles, nur wegen des Geldes wegen."
 
Ich habe mich mal etwas in die Gesetzgebungen des eidg. und den kantonalen Waldgesetzes eingelesen.
Die Basis Waldgesetze sind verständlich jedoch durch all ihre Ergänzungen wie den Wald Entwicklungsplänen (WEP) nicht wirklich transparent genug um alle Zusammenhänge auf den ersten Blick zu sehen.
Auch war ich bei Events dabei, bei denen das Forstamt beider Basel unterschiedlichste Personen unserer Geselschaftsschichten einlud und aufklärte was die WEP sind.
 
Was mir am meisten stinkt ist, dass die WEP`s den meisten Freizeit Treibenden, unterschiedlichste sportliche Tätigkeiten verbietet und teilweise unter Strafe setzt, während die Holzernte-Maschinen den Waldboden förmlich durchpflügen.
Hier ist etwas oberfaul.
 
Kürzlich las ich auch noch aus dem Buch "das Wasser Praxis-Handbuch" von Dieter Schmitt.
Er erläutert im Buch logisch nachvollziehbar, wie wichtig es für unser aller Quellwasser ist, den Wald unbeschadet zu lassen, damit sich überhaupt Quellwasser mit der richtigen Energie und dessen Inhaltsstoffen entwickeln kann.
Wir sind in unserer Gesellschaft so etwas von abgehoben und unterliegen dieser absolut kranken Geld-Diktatur, dass wir nicht mehr sehen, hören, spüren schmecken und riechen was uns gut tut.
Nein, auch noch Konzerne wie NESTLE usw. wollen sich nun auch noch an Grundwasser-Quellen vergreifen und diese privatisieren. Slowenien habe ich gerade Heute Abend gelesen, ist das erste Land welches per Gesetz, das privatisieren von
Wasserquellen verbietet.
 
Wasser ist eine unserer wichtigsten Lebenselixiere, wir dürfen uns dies nicht nehmen lassen!
 
mit freundlichem Gruss
 
Claude Frey
Dorfstrasse 17
CH-4431 Bennwil, BL Schweiz
 
061 971 19 77
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freie Bahn für Wildtiere – Biotopverbund soll „grünes Rückgrat Deutschlands“ werden

In einer gemeinsamen Erklärung setzen sich der ADAC, Deutscher Jagdverband, Naturschutzbund (NABU) und der WWF Deutschland für eine Biotopvernetzung zur Reduzierung der jährlichen Wildunfälle ein.... Mehr»
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Mit diesen Tricks halten Basilikum und Co. ewig

Frische Küchenkräuter im Topf sind lecker, praktisch und gesund, überleben aber selten lange. Wir zeigen, wie du Petersilie, Basilikum und Co. am Leben hältst.
Hier weiterlesen
 

Earth Hour 2017: Samstag Licht ausmachen!


Tausende Städte versinken am Samstag 60 Minuten lang im Dunkeln. Die WWF Earth Hour ist ein globales Zeichen für den Klimaschutz.
Hier weiterlesen
 

11 klitzekleine Alltagsdinge, die jeder für die Umwelt tun kann


Ein kleiner Schritt für dich, ein großer Schritt für die Umwelt: Wir zeigen einfache Tricks, wie du die Welt ein klein bisschen grüner machen kannst.
Hier weiterlesen
 
Beste Ökobanken

Lavera, Alverde & Co: Diese Naturkosmetik-Marken bieten bessere Schminke


Wer gerne Make Up, Mascara und Lippenstift verwendet, sollte sich mal bei diesen Naturkosmetik-Herstellern umsehen.
Hier weiterlesen
 

Intervallfasten: Was bringt der Ernährungs-Trend wirklich?


Intervallfasten soll nicht nur fit machen, sondern auch schlank, gesünder und leistungsfähiger. Wir haben uns den Trend mal genauer angesehen.
Hier weiterlesen
 

Backofen reinigen: Diese Hausmittel wirken besser als Chemie


Es gibt einige Hausmittel, die deinen Backofen reinigen und zugleich Gesundheit und Geldbeutel schonen. Wahrscheinlich hast du sie sogar schon zu Hause.
Hier weiterlesen
 

Diese App zeigt, welche Pestizide in Salat und Apfel stecken


Welche Lebensmittel Pestizidrückstände aufweisen, weiß der Kunde nicht. Eine neue App will dies ändern.
Hier weiterlesen
 

Jetzt haben wir den Salat! – Praxisratgeber für Ernteglück im Biogarten


Gartenfans finden viele Tipps und spannende Fakten rund um den eigenen Biogarten im neuen Praxisratgeber von Angelika Ertl.
Hier weiterlesen
 

„Fliegen muss teurer werden“


Der Massentourismus sorgt für große soziale und ökologische Probleme. Wie man die zumindest eindämmen kann erklärt Frank Herrmann, Autor des Buches „FAIRreisen“.
Zum Interview
 
 

veranstaltungen


Vortrag: „Wüste oder Wald?“

Aufforstung als Lösung für den Klimawandel

Von unserer Arbeit berichten wir persönlich mit einem Bildervortrag.

Es geht einerseits um unser Engagement in Madagaskar, mit den Partnerbauern und im Bereich Aufforstung. Andererseits geht es um die globale Perpektive unserer Arbeit, Hintergründe zum Thema Klimawandel und einen positiven Lösungsansatz für die drängendsten Probleme unserer Zeit.

Es wird Raum sein für Fragen und für ein offenes Gespräch.

Dauer: ca. 45 Minuten Vortrag + Fragen und Gesprächsrunde

Titel

Folgende Termine stehen bereits fest:

Winterthur: Mittwoch 26. April 2017 — 19:00    Plakat für Winti

Im Bäumlisaal: www.baumli-saal.ch, Rychenbergstrasse 179, 8400 Winterthur

Schinznach-Bad: Samstag 6.Mai — 16:30

Ort: Unterdorfstrasse 20, 5116 Schinznach-Bad, permawerk.jimdo.com/kontakt/

Wir freuen uns über Zahlreiches erscheinen.

Eintritt Frei — es gibt wieder Geschenke aus Madagaskar — Kollekte

Möchten Sie den Vortrag in Ihrer Stadt sehen? Gerne kommen wir zu Ihnen, Anfragen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

___________________________________________________

Unseren Vortrag vom letzten Jahr können Sie sich gerne auf Youtube ansehen:

miara miasa

???????????????????????????????


Frühlingskräuter am Samstag 8. April und 29. April

Der Frühling ist ein guter Zeitpunkt, Geist und Körper zu reinigen und zu akti- vieren. Die Natur schenkt uns die nötigen stoffwechselanregenden Kräuter dazu.

An diesem Tag hast du die Möglichkeit, dein Grundwissen über leberunterstüt- zende Pflanzen, die du in Wald und Wiese finden kannst, zu erweitern.

Der Fokus liegt in den Leberkräftigenden, meist bitterstoffhaltigen Kräuter, die im Frühjahr die Lebenskraft fördern und für einen ausgeglichenen Metabolis- mus die Grundlage bieten.

Wir werden uns aktiv der Frühlingspflanzenvielfalt bewusst, riechen, kosten, schmecken, schärfen unsere Wahrnehmung und Erkennungsfähigkeit von Blatt- ausgestaltung, Wirkstoffgefügen und Geschmacksmustern.

Zum Abschluss kannst Du dir noch einen eigenen Kräutertee oder eine Räuchermischung zum nach Hause nehmen mischen.

Ort: Im Buck, 8537 Nussbaumen TG Zeit: 14 uhr bis ca. 16.30 Mitnehmen: wettertaugliche Kleider
Kosten: selbstbestimmter Beitrag ca. 20 bis 100.- Franken Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder 052 624 75 18 Referent: Georg Henne


 prognosen


2%

Angela Merkel und Donald Trump sind sich total einig: Deutschland soll viel mehr Geld für Militär ausgeben, nämlich bis 2024 auf Militärausgaben in Höhe von 2% vom Bruttoinlandsprodukt BIP kommen. Das deutsche BIP betrug 2016 rund 3,13 Billionen Euro. 2% davon sind 62,6 Milliarden Euro. Im Vergleich zu 2016, wo die deutschen Militärausgaben 35,1 Millarden Euro betrugen, bedeutet das eine Steigerung um 27,5 Milliarden Euro oder 78%.


krieg und frieden


Dies und Das – Abschuss, so oder so

Syrien hat einen israeli Militärjet abgeschossen. Oder auch nicht. Und einen zweiten haben sie nicht voll erwischt aber beschädigt. Genug, um die anderen beiden zu einer überstürzten Rückkehr zu zwingen. Oder auch nicht.
Das FlA System, das dabei zum Einsatz kam, war die S-200, ein noch von Assads Vater angeschafftes und ziemlich altes System. Oder auch nicht.
Das Ganze über Nord-Syrien. Oder über oder bei Palmyra. Oder an der Grenze zum Nord-Libanon.

So in etwa stellt sich die Nachrichtenlage dar.

Viele werden nun meinen, das sei keine Nachricht, das sei viel zu unklar und vage; man wisse ja rein gar nichts wirklich. Und sie würden irren.

Tatsächlich sagen einem die Meldungen so einiges. Dies und Das – Abschuss, so oder so weiterlesen


analysen


Zweckpessimismus reflektieren
Veröffentlicht am von  Analitik

Als Trump sich für die Präsidentschaftskandidatur der Republikaner bewarb, haben viele gesagt, er hat null Chancen, es zu werden. Als Trump Präsidentschaftkandidat geworden ist, haben viele gesagt, er hat null Chancen gegen Clinton. Als Trump gegen Clinton gewonnen hat, haben viele gesagt, er hat null Chancen, zum Präsidenten ernannt zu werden. Man würde ihn wegintrigieren. Als Trumps Inaguration anstand, haben viele gesagt, er hat null Chancen, weil man ihn ermorden werde. Einen Monat nach dem anderen haben die Betreiber der Matrix behauptet, dass Trump null Chancen habe. Die Agenten der Matrix haben diese Nachricht verstärkt durch die Megaphone der „Qualitätspresse“. Und viele Menschen haben das nachgebetet. Leser des Blogs haben es als „Zweckpessimismus“ bezeichnet. Am 17. Januar habe ich zu den unterstellten Mordgelüsten der Globalisten geschrieben:

Nein, das Problem ist, dass Trump nicht alleine ist und seine Beseitigung das Problem nicht beseitigt. Hinter Trump steht (grob) die halbe Elite der USA. (…) Aber was passiert denn, wenn ein Versuch fehl schlägt? Dann geben Sie als Auftraggeber Trump das Schwert in die Hand, um Sie zu enthaupten – und niemand wird etwas dagegen sagen können. Schauen Sie, welche Säuberungen Erdogan nach dem Putschversuch durchführt. Ohne Putschversuch hätte er dafür keine Legitimation, hätte mit seinen inneren Feinden weiter verhandeln müssen. Das müssen Sie als Auftraggeber im Kopf haben. Und wenn der Mordversuch gelingt? Dann rückt einer von Trumps Leuten nach und führt die Säuberungen durch. Geil. Das sind ja die besten Aussichten für die Clintonisten. Das feindliche Eliten-Lager bekommt im Falle eines Mordversuchs so oder so alle Karten in die Hand, um die Clintonisten hemmungslos zu zerstören.

CNN hat das offenbar aufmerksam gelesen und das Problem erkannt. Gleich am Folgetag brachte CNN ein Gegenargument ins Spiel, um die Zweckpessimisten gegen bösartige Argumente zu wappnen. Das sei ganz einfach. Am Tag eins der Präsidentschaft würden Trump und Pence umgebracht und gemäß den Regeln würde – so behauptete es CNN jedenfalls – einer von Obamas Leuten zum Häuptling der USA werden, einfach weil Trumps Leute noch gar nicht offiziell im Amt wären zu der Zeit. Das war Balsam auf die Seelen der Zweckpessimisten. Da war sie, die offene Ankündigung der Zionisten. Diese Götter würden Trump nie und nimmer die Macht überlassen. Inzwischen ist Trumps Kabinett fast vollständig im Amt. Obamas Leute sind raus. Pech für die Zweckpessimisten. Überall Trumps Leute. Trump hat null Chancen. Trump hat null Chancen. Trump hat null Chancen. Trump hat null Chancen. Trump hat null Chancen. Während die Welt sich rasant ändert, suhlt sich der Zweckpessimist ganz zwecklos in Pessimismus. So wie diese Frau. Und es ist nicht vorbei. Die neue Losung der Matrix lautet: Trump hat null Chancen, weil die Götter ein Amtsenthebungsverfahren gegen ihn einleiten werden. Und viele Menschen glauben das.


Vault 7:
17 Mrz 2017
Wikileaks veröffentlicht beunruhigende Daten
http://www.free21.org/wikileaks-veroeffentlicht-beunruhigende-daten/
Bislang wurden Nerds, die die Kameralinse an ihrem Laptop mit einem Klebestreifen zukleistern, ja oft noch mitleidig belächelt … immer diese Paranoiker. Zumindest das sollte sich eigentlich spätestens seit heute ändern. Wie die jüngsten Enthüllungen von Wikileaks belegen[1], verfügt die CIA über zahlreiche Hacker-Techniken, mit denen sie nicht nur traditionelle Software auf Computern infizieren und für ihre Zwecke nutzen kann. Das besondere Interesse der CIA scheint vor allem darin zu bestehen, sogenannte „smarte“ Elektronikgeräte in Wanzen und Überwachungskameras umzuwandeln. Dies ist eine neue Eskalationsstufe im Krieg um unsere Privatsphäre.
 

Wurde der Begriff „Fake News“ erfunden,

um Phädophilenring um Clinton und „PizzaGate“ zu vertuschen?

Der Begriff "Fake News" ist kein harmloser Begriff von falschen Nachrichten, die es zu löschen gilt. Sein Erscheinen ist kein Zufall, sondern steht im Zusammenhang mit "PizzaGate" - und den Ermittlungen des FBI zu einem Pädophilenring im näheren Umfeld von Hillary Clinton.

„Fake News“ scheint ein harmloser Begriff zu sein, der das Internet von Falschmeldungen befreien soll. Doch er ist kein harmloser Begriff, sein Erscheinen ist nicht zufällig und nur im Kontext mit „PizzaGate“ zu verstehen, schreibt RT. Er bekommt eine hochbrisante Aktualität falls Julian Assange tatsächlich vergiftet wurde, wie The Daily Beast vermutet.

 
Podesta-Mails und „PizzaGate“: Das FBI nimmt Ermittlungen auf 

Julian Assange veröffentlichte über Wikileaks die sogenannten „Podesta-Mails“. Der Name kommt von Clintons Wahlkampfmanager John Podesta. In den Mails befinden sich Hinweise, dass Clintons Wahlkampfmanager John Podesta in Verbindung mit einem Pädophilenring steht.

Pizzagate: Erster US-Senator wegen „Kinderprostitution“ verhaftet

Trump will „mit voller Kraft der US-Regierung“ die „Epidemie“ des Menschenhandels bekämpfen

USA: Razzia in Adoptionsagentur wegen „Verkauf, Entführung, Missbrauch von Kindern“ – FBI-Insider packt über „Pizzagate“ aus

Trumps Machtkampf um Pädogate betrifft die Welt: Regierungsinsider packt aus

Wurde der Begriff „Fake News“ erfunden, um Phädophilenring um Clinton und „PizzaGate“ zu vertuschen?


eine leserzuschrift zum thema klimaideologie
im NL vom 23.6.16 ist die geschichte der klimaideologie und ihre drahtzieher gut beschrieben..

23.6.16: Die Drahtzieher der Klima-Ideologie/Warum es keinen grösseren Krieg mehr geben wird/Abbruch der Eu-Diktatur beginnt/Russland jetzt weltgrößter Getreideexporteur/Trinkwasser ist mit Chemie kontaminiert/Besserer Anbau mit Permakultur/ Muslimas stür

Wissenschaftler entlarvt restlos Klimaschwindel !

https://www.youtube.com/watch?v=w98S2xs-qs4&spfreload=10

Die Überschrift sagt alles. Kein bisschen Übertreibung, Und das bei so einem reißerischen Titel. Die beste Darlegung des CO2-Schwindels, die ich kenne! (In dieser kurzen Form) Grandiose, glorreiche Aussage eines Wissenschaftlers bei einer Anhörung 2013 vor dem US-Senat. In der Videobeschreibung sind weitere Quellen (auch der zweite Teil) und es werden genug Hinweise auf weitere Papiere, Aspekte, Vorfälle etc gegeben. Zu den erwähnten Fälschungen/adjustments findest du mit den tags: Klimagate/climate-gate, e-mails. In meiner "Truther-schrift" sind weitere Hinweise. Wer nach Genuß dieses Videos immer noch nicht zumindest Zweifel an dieser CO2-Klima-Geschichte hat, der ... oder dem ... oder ???  (ich hoffe, du siehst, mit welcher Fassungslosigkeit mein Unterkiefer runterhängt.) Die Leute wollen gerne der Umweltengel sein, "sparen" CO2, fühlen sich gut dabei und verplempern ihre Resourcen: Zeit, Geld, Gedanken etc. an eine Täuschung, ohne sie als solche zu erkennen. Und der "Gegenseite" wird kein bisschen Aufmerksamkeit geschenkt (audiatur et altera pars! - sonstbleibstopfer!); könnte ja die "Box" ankratzen, das Traumbild, Märchenschloß. Ein Traumbild, das auf Werten beruht, die mit den Werten, unter deren Namen sie den Menschen verkauft werden, wenig zu tun hat. Oft ist das Gegenteil wahr. [Stabile Menschen verbinden mal die tags Eugenik und Klimawandel. Viel Ruhekraft wünsche ich - Ist nicht so schön.] Habe heute eine mail bekommen mit dem link auf (und auch von; woher kennen die nur meine mail-Adresse?)
http://www.klimakontroverse.de/#24.03.2017
so bin ich auf das Video gestoßen. Fazit: alles Theater, Du bist Du! oder wie Alexander Wagandt mal sagte: "Wenn du weißt, wer du bist, kann dir keiner was!" Das ist es.
liebe Grüße
benu

 


der krieg des tiefen staates und seiner medien in den USA und in europa..

 

Was wirklich Widerstand ist

Reihenweise werden Menschen zu angeblich Widerständigen gehypt und hypen einander auch gegenseitig, ohne dass klar ist, was mit „dem System“ gemeint ist. Dabei erscheint nicht nur verdächtig, dass sie vom Mainstream gehätschelt werden, sondern auch, dass ihr Denken ziemlich uniform ist, also das genaue Gegenteil von Widerstand darstellt. Es zeigt sich auch, dass man „das System“ darauf reduzieren kann, dass staatliche Strukturen, Staatsfinanzen und das Territorium des eigenen Landes nicht zu 100% an illegale Masseneinwanderung preisgegeben werden.

Und dass jede/r rasch zu einem Sklaven oder einer Sklavin des Systems erklärt wird, die/der a) weiss und heterosexuell ist und b) partout nicht glauben will, dass daran etwas schlecht sein soll und Selbsthaß angebracht ist. Wer hingegen jenen Kräften Widerstand entgegensetzt, die ein „corporate world government“ anstelle souveräner Staaten anstreben, wird mit allen Mitteln bekämpft, wenn sie oder er wunde Punkte trifft und andere überzeugen kann. Ein hohes Risiko gehen dabei neben Politikern auch Journalisten und Aktivisten ein, die ja allesamt ihre Ansichten verbreiten wollen und so die Strategie des „deep state“ durchkreuzen. Der Masse werden regelmässig Scheinheldinnen und -helden vorgesetzt, wobei man(n) besonders gerne auf junge Frauen setzt, die eines sicher können: provozieren.

Attentatsversuch gegen Autor Roger Stone Was wirklich Widerstand ist weiterlesen


medien
es gibt nicht nur umweltverschmutzung, es gibt auch inweltverschmutzung. der konsum von mainstream-fake-news und hollywood ist inweltverschmutzung..

Die amerikanischen Medien verstecken sich vor der Wahrheit

 http://www.paulcraigroberts.org/2017/03/13/american-media-hide-truth-paul-craig-roberts/

von Paul Craig Roberts, 13.03.2017

Die CIA hat aus anderen Quellen ein riesiges Arsenal an Schadsoftware und Fähigkeiten für Cyber-Angriffe geschaffen und angesammelt, die einer jeden Person, einer jeden Regierung, jeder Firma, jeder Geheimdienstagentur Informationen stehlen kann und dabei entweder keine Spuren oder den „Fingerabdruck“ einer unschuldigen Partei hinterlassen kann. Die CIA, arrogant und inkompetent wie sie ist, hat die Kontrolle über ihr Monster verloren, es ist entkommen und befindet sich jetzt in den Händen von wer weiß wem. Es ist durchs Internet gewandert und wurde an WikiLeaks geschickt. Hört euch die Erklärung von Julian Assange an, über die Möglichkeiten der Spyware der CIA, darunter auch die Ausweichmanöver zur Verschlüsselung:

(einstündiges Statement von Assange)

https://www.youtube.com/watch?v=aha8bicPN88

Die Reaktion der presstituierten Medien war nicht eine Entrüstung über das kriminelle Verhalten der CIA, vermischt mit ihrer Inkompetenz, das Paket am Entwischen zu hindern. Stattdessen sind die Huren, aus denen sich die amerikanische Presse zusammensetzt, über Julian Assange hergefallen, weil er bekanntgemacht hat, was wir wissen müssen. Brian Ross, der Chef-Presstituierte bei ABC, wollte wissen ob WikiLeaks Geld von Russland angenommen hat. Die Presstituierte Andrea Mitchell, treu zur CIA, hat schnell den früheren CIA-Direktor Michael Hayden ins Fernsehen gebracht, der sich mit ihr einig war, dass „WikiLeaks wieder zugeschlagen hat“ und Informationen aufgedeckt hat, die die USA zu ihre ausländischen Geheimdienst-Operationen schädigen. Man kann sehen, zu was für einer großen Lüge sich Andrea und Hayden verschworen haben, wenn man Assange zuhört, wie er die in seine Hände gelangten Informationen erklärt.

Die amerikanischen Druck- und TV-Medien sind Diener des Polizeistaats. Das macht die US-Medien zur größten Bedrohung vor der die Amerikaner stehen. Die Presstituierten sind die Handlanger des Kriegs, des Polizeistaats, der Lügen und des Bösen. Die Presstituierten schämen sich nicht über ihren Mangel an Integrität und für das Risiko eines thermonuklearen Kriegs, dem sie die Menschheit aussetzen.


 
main header image
subtle gradient image

Dienstag, 21. März 2017

Liebe Kla.TV-Zuschauer!

Wie Kla.TV in den letzten Wochen in verschiedensten Sendungen ausführlich dargelegt hat, ist das Recht auf Gegendarstellung bei diffamierender Berichterstattung scheinbar eine einzige Farce.

Weil Ivo Sasek persönlich mannigfaltig diese bittere Erfahrung machte, hat er Kla.TV ins Leben gerufen – für Sie! Damit Sie, liebe Zuschauer, sich über alle wichtigen gesellschaftlichen Themen Ihr eigenes und mündiges Bild machen können.

Unterstützen Sie deshalb das ehrenamtliche Engagement von Kla.TV weiterhin, indem Sie durch Ihre Weiterverbreitung der Sendungen auch vielen anderen Bürgern das Recht auf Stimme und Gegenstimme zurückgeben. In der Weiterverbreitung liegt unser einziger Lohn! Besten Dank!

Ihr Team von Klagemauer.TV

 

09:23 min www.kla.tv/10151
Erinnern Sie sich, wie der SRF-Moderator in seiner Arena-Hetzsendung gegen Dr. Daniele Ganser vor laufender Kamera darauf geschworen hat, wie simpel es im Fall einer Medienverleumdung sei, zu einer öffentlichen Gegendarstellung zu kommen? Kla.TV nahm ihn beim Wort und beschritt den hochgelobten Weg des SRF-Moderators. Und? Sehen Sie es mit Ihren eigenen Augen, wie genau unsere sogenannten Qualitätsmedien, unsere Gesetze, Instanzen und Schein-Hilfestellen in der knallharten Praxis funktionieren.

 

Zum besseren Verständnis empfehlen wir Ihnen in diesem Zusammenhang die folgenden zwei Sendungen:
07:59 min www.kla.tv/10072

Trügerische Unabhängigkeit - Wem nützen Presserat und UBI? Sind die als unabhängig gepriesenen Medien-Beschwerdestellen so unabhängig wie sie sich geben? Kla.TV demonstriert, wie dieser vom SRF so simpel und einfach dargelegte Weg im realen Alltag aussieht. Diese Kla.TV-Sendung gibt Ihnen einige interessante Einblicke hinter die Kulissen. Urteilen Sie dabei selbst, wie glaubwürdig unsere „Qualitätsmedien“ bzw. unsere Qualitätssicherungsinstanzen sind. mehr →

08:26 min www.kla.tv/10056

Erlogener Zorn auf die Zivilgesellschaft Sehen Sie in dieser Sendung eine kleine Nachlese von Fake-News, die die SRF-Rundschau gegen Klagemauer.TV- Gründer Ivo Sasek in die Welt gesetzt hat und urteilen Sie selbst, in welchem Grad das SRF gefährliche Lügen verbreitet: Einmal mehr ließ das SRF ausgerechnet jenen sogenannten Sektenexperten, Hugo Stamm, zu Wort kommen, der die ganze Entstehung von AZK, S&G und Kla.TV überhaupt erst heraufbeschworen hat. mehr →

19:06 min www.kla.tv/10136
Die Vereinten Nationen seien mit der größten humanitären Katastrophe seit ihrer Gründung konfrontiert, sagt UNO-Nothilfekoordinator Stephen O’Brien. Doch woran liegt es, dass in unserer heutigen, technisch hochentwickelten Welt, solche humanitären Katastrophen überhaupt noch möglich sind? Einer der sich mit den politischen sowie wirtschaftlichen Ursachen der Verarmung von Millionen von Menschen beschäftigt, ist der deutsche Finanzexperte Ernst Wolff. Erfahren Sie im Interview von Wolff mit dem serbischen Magazin „Geopolitika“, mehr über die wesentlichsten Ursachen der „größten humanitären Hungerkatastrophe“ und das 1x1 der Finanzindustrie.

18:17 min www.kla.tv/10157 Medienkommentar

Ukrainekonflikt: „Es ist eine extrem gefährliche Situation“ (Interview mit Prof. Dr. Rainer Rothfuß)


Bei der Münchner Sicherheitskonferenz im Februar 2017 gab es keine tauglichen Lösungsansätze wie es im Ukraine-Konflikt weitergehen soll – so kommentierten zumindest die etablierten Medien. Im Interview mit Kla.TV zeichnet der deutsche Prof. Dr. Rainer Rothfuß einen Umriss zur aktuellen Situation in der Ukraine und erklärt, warum es im Januar diesen Jahres wieder zu vermehrten Unruhen kam. Von welchen Faktoren eine Eskalation zu einem Krieg abhängt, wie Präsident Trumps „Annäherung“ an Russland bewertet werden kann und inwiefern Friedensmärsche, Friedensfahrten oder sonstige Friedensbemühungen Auswirkungen auf politische Kräfte haben – Rothfuß gibt einen umfassenden Überblick.


12:35 min www.kla.tv/10155 Medienkommentar

WikiLeaks CIA-Enthüllungen: Nichts Neues – CIA arbeitet höchst kriminell

Die am 8.3.2017 veröffentlichten Enthüllungen von WikiLeaks sorgten in den großen Medien für Schlagzeilen. Die mehr als 8.000 Dokumente sollen von der CIA stammen und neue Methoden der Online-Kriegsführung enthüllen. Doch können die Methoden und Ziele der CIA und anderer Geheimdienste klar und deutlich von kriminellen Machenschaften unterschieden werden? Oder mit anderen Worten: Arbeiten auch Geheimdienste unter „False Flag“?

7:00 min www.kla.tv/10132 Medienkommentar

UNICEF berichtet über leidende Kinder in Syrien, verschweigt aber die Ursachen


Laut UNICEF seien in Syrien aktuell 6 Millionen Kinder auf humanitäre Hilfe angewiesen. Doch die entscheidende Frage, wie es überhaupt zu dieser Katastrophe kam, wird in dem Medienbericht nicht beantwortet. Doch, wie entstand der syrische Konflikt und welche Rolle spielen die Leitmedien und die UNO darin? Kla.TV geht dieser Frage nach und zeigt, dass durch solche Auslassungen ein völlig verdrehtes Bild über Syrien und Präsident Assad entstehen kann.


4:54 min www.kla.tv/10167 Medienkommentar

Ideologie | Montag, 20. März 2017 Super-Bowl Halbzeit-Show: Christentum wird attestiert, Satanismus praktiziert Beim Super-Bowl 2017, dem Finalspiel der American-Football-Profi-Liga, das von mehreren Millionen Zuschauern in aller Welt am Fernsehen verfolgt wird, erhielt die Religion einen besonderen Stellenwert. Papst Franziskus sprach in einer Videobotschaft von den menschenverbindenden Eigenschaften des Sports. In der Halbzeitpause präsentierte „Lady Gaga“ eine spektakuläre Show. Wenn sie aber in einem Beitrag der „Washington Post“ als „prominente Christin“, die „die Werte von Jesus Christus widerspiegle“, beschrieben wird, hat die Verdrehung und Lüge wieder einmal ihren Höhepunkt erreicht. mehr →

Weitere Sendungen der letzten Woche:

5:34 min www.kla.tv/10154 Medienkommentar

Gesundheit & Medizin | Samstag, 18. März 2017 Gefährliche Bakterien oder gefährliche Pharmaindustrie? Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtete am 28. Februar, dass: „Die WHO hat erstmals eine Liste mit einem Dutzend Bakterien veröffentlicht, für deren Bekämpfung dringend neue antimikrobielle (das meint bakterienhemmende) Medikamente entwickelt werden müssten... mehr →

1:56 min www.kla.tv/10142

Bildung & Erziehung | Donnerstag, 16. März 2017 LP 21 – wachsender Widerstand gegen staatliches Umerziehungsprogramm Der Lehrplan 21, der offiziell die 21 Schulsysteme der Deutschschweizer Kantone angleichen soll, gerät zunehmend in Kritik. Das im Lehrplan verfolgte Kompetenzkonzept wurde maßgeblich von der OECD, der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, entworfen. Sie hat den Kompetenzbegriff kreierte und treibt diesen in allen OECD-Mitgliedsländern voran. mehr →

1:23 min www.kla.tv/10141

Bildung & Erziehung | Donnerstag, 16. März 2017 Frühsexualisierung- Förderung des Kinderschutzes? Dass Frühsexualisierung das „Muster der Pädophilen“ schlechthin sei, erklärte der Wiener Psychiater und Psychotherapeut Raphael Bonelli: Sexuelle Übergriffe gegen Minderjährige würden stets damit beginnen, „dass der Täter beim betroffenen Kind zuerst dessen Aufklärung fördert und in ihm ein außergewöhnliches, nicht dem Alter angepasstes Interesse an Sexualität weckt“. mehr →

Dokumentar-Film: Urväter der Frühsexualisierung

 

54:48 min www.kla.tv/303 Archiv-Sendung
Kriegsstrategie: Leidende Kinder

 

06:27 min www.kla.tv/9130 Archiv-Sendung
subtle gradient image
 
bottom footer image

Veranstaltungen, andere Newsletter


 
 
 
 
 
 
 

[Impfentscheidung] Offene Drohungen gegen Kinos - Steht VAXXED-Deutschlandtour vor dem Scheitern?

 
         
   

hier können Sie auch meinen politischen Newsletter bestellen!


Offene Drohungen gegen Kinos - Steht VAXXED-Deutschlandtour kurz vor dem Scheitern?


(ht) Vor ein paar Jahren lief der kritische Dokumentarfilm THE GREATER GOOD in den USA noch auf allen Filmfestivals und heimste sehr gute Kritiken ein. So etwas ist anscheinend unmöglich geworden: Der Antifa nahestehende Personen bedrohen in Deutschland (!) offen Kinos, die den Dokumentarfilm VAXXED des britischen Arztes Dr. Andrew Wakefield zeigen wollen. Auch von Pharma-Zuschüssen abhängige Autismusgruppen scheinen zunehmend mobil zu machen. Impfen ist zu einem Glaubensakt geworden und wer es wagt, öffentlich zu zweifeln, wird von einer "Neuen Inquisition" heimgesucht. Ob Wakefields Deutschland-Tour unter solchen Umständen stattfinden kann, ist offen.

Falls die Tour tatsächlich stattfindet, dann vermutlich bis auf wenige Ausnahmen nur in den Städten, in denen aktive Bürger sich für die Vorführung des Films einsetzen.
 

Aufklärungs-DVD "Die Masern-Lüge": Bis 50 % Rabatt

Ich habe inzwischen sehr viele Rückmeldungen bekommen, wonach meine Vortrags-DVD "Die Masern-Lüge" sehr gut aufgenommen wurde. Die DVD eignet sich als Einstieg in die Problematik des schulmedizinischen Umgangs mit den Masern, einschließlich den Impfungen.
Für alle, die "Die Masern-Lüge" für die Aufklärung ihres Umfeldes nutzen möchten, biete ich die DVD jetzt zu Staffelpreisen mit bis zu 50 % Rabatt an.


Weitere Infos und Bestellung


Kommende impf-report Ausgabe

Wie heilt man ein krankes Gesundheitssystem? Dies wird das Titelthema der nächste impf-report-Ausgabe (Nr. 114, I/2017) sein, die voraussichtlich  Ende März 2017 erscheinen wird.

Falls Sie Anregungen zum Thema haben, kann ich diese gerne bei der weiteren Ausformulierung des gesundheitspolitischen Programms berücksichtigen. Ihre Kommentare und Beiträge sollten allerdings innerhalb der nächsten Tage bei mir eintreffen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Wenn Sie kein Abonnent sind, kann die Ausgabe bereits jetzt vorbestellt werden.

Die nächsten Veranstaltungen


Donnerstag, 23. März 2017
Augsburg
Vortrag: "Ängste - der Weg zum wahren Selbst"
Weitere Infos

Donnerstag, 23. März 2017
04275 Leipzig
Filmpremiere: THE GREATER GOOD - ZUM WOHLE ALLER (mit Hans Tolzin)
Weitere Infos

Samstag, 25. März 2017
09120 Chemnitz
11. Chemnitzer Impfsymposium
Weitere Infos

Samstag, 25. März 2017
26871 Papenburg
Impfkritischer Stammtisch
Weitere Infos

Donnerstag, 30. März 2017
40476 Düsseldorf
Elternstammtisch Impfen
Weitere Infos

Freitag, 31. März 2017
99192 Apfelstädt
Vortrag Dr. Rolf Kron zur aktuellen Impfkritik
Weitere Infos

Samstag, 1. April 2017
10437 Berlin
Prenzlberger Impfstammtisch
Weitere Infos

Samstag, 1. April 2017
Radebeul
Vortrag "Impfen wir uns gesund?" von Dr. Rolf Kron
Weitere Infos

Sonntag, 2. April 2017
Hamburg Bramfeld
Impfkritischer Elternstammtisch
Weitere Infos

Dienstag, 4. April 2017
51379 Leverusen-Opladen
Leverkusener Gesprächskreis Impfen
Weitere Infos

Mittwoch, 5. April 2017
04109 Leipzig
Vortrag "Das Immunsystem des Menschen und Impfungen" mit Dr. Peter Patzak
Weitere Infos

Donnerstag, 6. April 2017
Hamburg Bergedorf
Vortrag "Autismus und Impfungen" (Autismus-Selbsthilfegruppe)
Weitere Infos

Donnerstag, 6. April 2017
42699 Solingen
Vortrag "Impfentscheidung - Impfpflicht - Impfmobbing"
Weitere Infos

Donnerstag, 6. April 2017
Regensburg
Impfstammtisch
Weitere Infos

Freitag, 7. April 2017
99947 Bad langensalza
Vortrag "Impfen" von Anett Kuhnert
Weitere Infos

Sa. 23. September 2017
FILharmonie Filderstadt
12. Stuttgarter Impfsymposium
Weitere Infos

Noch mehr Veranstaltungshinweise

Sonstige Hinweise

  • Die neueste impf-report-Ausgabe "UNgeimpfte sind gesünder"
     
  • Aktuelle Preisliste des Tolzin-Verlags zum Download
     
  • Neuerscheinungen zum Impfthema
     
  • Ältere Symposium-DVDs stark reduziert
     
  • Kostenlose impf-report-Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!für Ihr Wartezimmer (max. 30 Stück, Ausland auf Anfrage)
     
  • Von AGBUG e. V. in Auftrag gegebene Impfgutachten
     
  • Sie haben einen anerkannten Impfschaden in Ihrer Familie und wollen nicht mehr schweigen?
     
  • Bitte unterstützen Sie die DAGIA-Initiative
     
  • Bleiben Sie nicht isoliert: Schließen Sie sich einem der impfkritischen Elternstammtische/Gesprächskreise an!

www.impfkritik.de | www.impf-report.de  | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
    Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des freien Journalisten Hans U. P. Tolzin, Widdersteinstr. 8, D-71083 Herrenberg, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Fon 07032/784 849-1, Fax -2. Alle Informationen sind nach dem besten Wissen und Gewissen zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass ich dennoch keine Verantwortung für gesundheitliche Entscheidungen übernehmen kann, die sich auf diesen Newsletter und die verlinkten Seiten berufen. Bitte prüfen Sie vor jeder gesundheitlichen Entscheidung sorgfältig, welche Informationen Relevanz für Sie besitzen und beraten Sie sich mit dem Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.

 

 

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

 

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier!



Viele weitere Artikel zu den Themen finden Sie hier!

Erdogan & Maas auf Propagandafeldzug gegen das VolkLiebe Leser,

zuletzt hatte der türkische Staatschef Erdogan sogar hysterische Antifanten übertroffen. Motto: Wer nicht vor mir kniet, ist ein Nazi. Trotzdem haben die Niederlanden sich Erdogans Wahlkampfrednern mit Landeverbot und Ausweisung widersetzt. Auch hierzulande wäre Propaganda für Diktatur und Todesstrafe rechtswidrig. Ein Auftrittsverbot hätte laut Umfrage die Mehrheit hiesiger Bürger hinter sich. Ob Angela Merkel aber diesen Souveränitätstest besteht? Wir zweifeln und haben dem Thema die erste Ausgabe von COMPACT Aktuell gewidmet. Jetzt am Kiosk! Ein weiterer Politiker, der gern Bürgerrechte kippt, ist Justizminister Heiko Maas (SPD). Mit dem Vorwand, Hate Speech in den sozialen Netzwerken zu bekämpfen, hat er jetzt einen neuen Gesetzesentwurf vorgelegt. Der verlangt „nebenbei“ auch die Löschung von „Fake News“. Organisationen wie Reporter ohne Grenzen, IT-Fachleute und -Freaks, sogar Mainstream-Medien und manche SPD-Genossen erkennen, dass dieser Gesetzesentwurf ein Attentat auf die Meinungsfreiheit darstellt. Ob ihn das aufhalten kann? Der dritte Machtwillige ist Martin Schulz, am SPD-Sonderparteitag mit hundert Prozent der Stimmen zum Kanzlerkandidaten gekürt. Da stellt sich die Frage: Was macht der bloß richtig? Weshalb solche Beliebtheitsquoten, ohne dass er bislang ein rationales Konzept vorzuweisen hätte? - Schulz inszeniert sich als Volksversteher. Als Politiker, der die Wünsche und Sorgen der Bürger ernst nimmt. Der ihnen Respekt entgegenbringt. Nach Jahren neoliberaler Ignoranz, nach Volksbeschimpfung („Pack!“) und einem Bundespräsidenten, der das Volk als „Problem“ sah, ist solche Aufmerksamkeit Balsam für gedemütigte Bürger. Da vergibt man glatt und gerne, dass Schulz jahrzehntelanger Unterstützer globaler EU-Politik gewesen ist. Mögen sich die drei Machthungrigen noch so geschickt inszenieren, COMPACT reisst ihnen die Maske runter! Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen 
Ihr
COMPACT-Team

So unterstützen Sie unsere Arbeit am besten: Abonnieren Sie COMPACT!

Deutsche Ministerialbeamte: Erdogans Flieger zur Landung zwingen

 _von Jürgen ElsässerCOMPACT-Aktuell berichtet über einen „Plan B“ aus Sicherheitskreisen, der notfalls auch ohne Merkels Zustimmung in Kraft treten soll, falls Erdogan in der BRD auftreten will. (weiterlesen)

COMPACT-TV: Erdogan-Umsturz in Deutschland? Die erste COMPACT-Extraausgabe

Erdogan ist auf dem Kriegspfad gegen Deutschland – und die Bundesregierung gibt klein bei. Was sich seit Ende Februar abspielt, ist ein dermaßen abstoßendes Beispiel von Landesverrat, dass wir zum ersten Mal in der sechsjährigen Geschichte von COMPACT sehr kurzfristig eine aktuelle Extra-Nummer erstellt haben.(weiterlesen)


Viele weitere Artikel zu den Themen finden Sie hier!

Big Heiko is watching you – neuer Gesetzentwurf

_von Michael RichterBundesjustizminister Heiko Maas (SPD) kennt die Wahrheit. So wie der große Bruder sie in Orwells 1984 kennt. Und deshalb legte Maas einen Gesetzentwurf vor, der die sozialen Netzwerke zum schnelleren, radikaleren Löschen von „rechtswidrigen Posts“ antreiben soll, darunter auch sogenannte „Fake News“.(weiterlesen)

Oberlehrer Martin Schulz oder: Wie man Deutschlands Ansehen ruiniert

_von Dr. Hartmut Grebe

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ist genau der Erscheinungstyp eines Deutschen, der im Ausland auf Unwillen stößt und von vielen gehasst wird: Der Oberlehrer und Zuchtmeister, der anderen Staaten moralinsaure Lektionen erteilt. (weiterlesen)

Pro-EU-Demos bald landesweit, gleichzeitig klagt Juncker über mangelndes EU-Interesse

_von V. BergerWährend EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker sich über das mangelnde Interesse der EU-Staatschefs an der Brüsseler Zentrale beklagt, planen EU-Fans konformistische Open-Air-Events. (weiterlesen)


So unterstützen Sie unsere Arbeit am besten: Abonnieren Sie COMPACT!

Edward Snowden äußert sich zur Abhöraffäre zwischen Trump und Obama

_von Katja WoltersLetzte Woche äußerte sich Edward Snowden aus dem Moskauer Exil im Podcast des Journalisten Jeremy Scahill zu Trumps Anschuldigung, Obama habe ihn bespitzeln lassen. „Falls Donald Trump oder sonst irgendjemand möchte, dass wir das ernst nehmen, dann müssen sie Beweise vorlegen“, so Snowden skeptisch. (weiterlesen)

COMPACT-Leserreise Böhmen – Frühjahr 2017


3. bis 7. Mai: 5 Tage Burgen, Schlösser & Festungen. Die Städte Melnik, Prag und Theresienstadt. Königgrätz, Reichenberg und Friedland. Nur noch wenige Plätze verfügbar. Jetzt buchen.(weiterlesen)

So unterstützen Sie unsere Arbeit am besten: Abonnieren Sie COMPACT!

COMPACT auf der Leipziger Buchmesse 2017

_in eigener SacheIn diesem Jahr ist COMPACT bereits zum fünften Mal in Folge auf der Leipziger Buchmesse. Und das, obwohl Antifanten, Lügenpresse und manche Politiker in vergangenen Jahres alles versucht haben, um uns auszuschließen. (COMPACT berichtete) Freuen Sie sich auf persönliche Gespräche, lebendige Diskussionen und die Präsentation brandaktueller Publikationen!Im Kalender rot markieren:
Leipziger Buchmesse vom 23.–26. März 2017
(Adresse: Messe-Allee 1, 04007 Leipzig)
Öffnungszeiten für Besucher: 10–18 Uhr
COMPACT-Magazin Stand: C201 in Halle 5(hier gehts zur Infotheke)


Zum COMPACT-Shop

 

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.Compact-Magazin GmbH
Am Zernsee 9
14542 Werder (Havel)
Deutschland
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 


Krieg und Frieden

Da die Globalisierer - USA/EU/NATO -

einen neuen Krieg anzetteln wollen,

bringe ich hier die wichtigsten Hintergrundinformationen,

als Gegeninformation zur Kriegshetze der Massenmedien


Die Krise könnte ganz einfach behoben werden!

Die gegenwärtige Weltwirtschaft ist die Weiterführung von Krieg auf der ökonomischen Ebene - gross gegen klein, reich gegen arm. Die Finanzkrise wurde geplant und inszeniert (Subprimekrise). Sie könnte ganz einfach gelöst werden - wenn man wollte. Das wollen sie aber gar nicht. Sie brauchen die Krise, um die demokratischen Nationalstaaten auszuhebeln (stiller Putsch) und die Diktatur der Konzerne (des Finazkapitals) auszubauen. Deshalb werden die Banken gerettet und nicht die Staaten!!!

aus meinem newsletter vom 20.3.15..

geschichtsfälschung durch die angelsachsen seit 1871
die engländer und amerikaner setzen alles daran, dass es auf keinen fall eine friedliche kooperation zwischen deutschland und russland gibt. dazu inszenierten sie den 1.+2. weltkrieg. jetzt versuchen sie es in der ukraine erneut. doch diesmal wird es ihnen nicht mehr gelingen!

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland
"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“
~ Edgar Cayce 1877-1945


die amis könnnen nur pokern, aber putin spielt schach. da können die amis nicht mithalten..

22 gründe für einen sanften übergang ins goldene zeitalter

  1. ich habe das gefühl, dass es einen sanften übergang gibt
  2. das bewusstsein wächst schneller als die kriegsvorbereitungen der NATO
  3. das kali-yuga - die zeit der kriegstreiber ist vorbei
  4. das goldene zeitalter steht vor der tür
  5. es gibt keinen atomkrieg! - information aus der geistigen welt:
    die code der atomaren waffensysteme werden laufend zerstört,
    so dass sie nicht einsatzfähig sind..
  6. die deutschen sind viel besser informiert (internet) als früher
    - 70-80% wollen frieden und eine gute nachbarschaft mit russland
    - 70% sind gegen sanktionen gegen russland
  7. die USA sind in einer grösseren krise als 1929, nicht mehr konkurrenzfähig. aber die BRICS-staaten, ganz asien ist der wachstumsmarkt der gegenwart und zukunft
  8. in den USA gibt es einen machtwechsel. die zionisten sind praktisch abgesetzt. ohne die USA werden sie keine kriege mehr anzetteln können..
  9. ein machtwechsel in den USA wird auch einen machtwechsel bei den marionetten-regierungen in europa nach sich ziehen
  10. russen und chinesen sind gute schachspieler, die amis können nur monopoli spielen und pokern
  11. 60-80% wollen raus aus € und EU
  12. wenn griechenland bankrott geht - inszeniert von den US/EU um die griechischen bodenschätze zu plündern - könnte die derivatblase platzen
  13. england: der austritt aus der EU, erzeugt es ein domino-effekt
  14. frankreich: marie le pen von der FN könnte 2017 die wahlen gewinnen
  15. italien: die fünf sterne bewegung könnten die wahlen gewinnen
  16. das alles kann den euro zum fall bringen und damit auch den dollar
  17. euro und dollar sind am ende, die BRICS bauen eine alternative dazu auf
  18. die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen.
  19. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss.
  20. um einem finazcrash zu entgehen, schliessen sich grichenland, spanien, portugal, frankreich, D/A/CH, vorübergehend dem neuen, dollar-unabhängigen finanzsystem der BRICS-staaten an. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO.
  21. die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns, in deutschland, österreich, schweiz..
  22. die europäischen staaten werden selbständiger und kommen auf die idee, dass frieden und kooperation mit russland europa mehr bringt als konfrontation und krieg
  23. es entsteht die bereits prophezeite neue achse frankreich/deutschland/russland

die positive botschaft der europäischen prophetie
prophezeiungen sind oft warnungen, dazu da, dass sie nicht eintreffen.
positive prophezeiungen sind aber auch wichtig, damit wir nicht den mut verlieren. genau darauf ist aber die massenpsychologie der dunkelmächte ausgerichtet. seit über hundert jahren versuchen sie europa - vor allem deutschland und russland - zu spalten. denn sie wissen, dass eine kooperation russland-deutschland ihr untergang ist.

ein unzufälliger zufall
ich sah dieses video 2014.
Geschichte der europäischen Prophetie bei 1.54.00-2.07.00

aus irgendeinem unerklärlichen grund tauchte dieses video aber immer mal wieder auf meinem fairphone auf. ich wollte telefonieren, steckte meinen ohrhörer ein und da lief der ton dieses vidos. ich konnte es nur ausschalten, wenn ich das handy neu startete, alles andere funktionierte nicht.
ich war gerade auf einer wunderschönen tour im lötschental, wallis - von der lauchernalp zur fafleralp - da passierte es wieder. ich wollte telefonieren und als ich den hörer einsteckte kam stattdessen wieder dieses video. gleichzeitig hatte ich die intiuition, dass das nicht eine störung ist, sondern dass in dem video vielleicht noch eine botschaft versteckt ist, die ich beim ersten hören nicht beachtet hatte. ich entschied mich, wärend meiner tour das video nochmals daraufhin zu untersuchen. und siehe da von 1.54.00-2.07.00 ist eine wichtige botschart drin, die ich das erste mal nicht bemerkte:

das geopolitische szenario der europäischen prophetie

  1. die mauer fällt (gabriele hofmann)
  2. deutschland wird wieder vereinigt (gabriele hofmann)
  3. europa bekommt eine einheitswärung (gabriele hofmann)
  4. in europa wird sich ein grosser mann erheben
  5. die einheitswärung (euro) wird über nacht abgewertet (in den verschiedenne ländern unterschiedlich) (gabriele hofmann)
  6. die russen fallen in europa ein (befreien europa?) und verlieren den krieg
  7. england hat keinen einfluss mehr (naturkatastrophe)
  8. die USA verlieren ihre globale infrastruktur (militärstützpunkte?)
    sie fallen geostrategisch zurück ins 19. jahrhundert
  9. neuer nah-ost-krieg: israel hat ohne USA keine chance
  10. die grosse spaltende kraft (angelsaxen, zionisten) fällt weg
  11. es kommt zu einer kooperation deutschland-russland (BRICS-europa?)
  12. es gibt einen eurasischen frieden für 40-60 jahre
  13. diese zukunftsvision versuchen die dunkelmächte mit allen mitteln zu verhindern um uns in einer depressiven lethargie zu halten - no future
  14. russland wird in 20 jahen ein einwanderungsland wie früher amerika (gabriele hofmann)

interessante zukunftsprognosen aus der sicht des maya-kalenders..

Timeline 2013 - 2025: Quo vadis Menschheit?
- Martin Strübin bei SteinZeit

https://www.youtube.com/watch?v=DaLNWey017I

Veröffentlicht am 01.01.2017 Seit 1995 studiert der Bewusstseinsforscher Martin Strübin die Gesetze der Zeit, wie sie durch die Mayakultur in Form der Tzolkin-Matrix überliefert wurde. Aufgrund seiner vielen Reisen nach Mexiko, Begegnungen mit Schamanen, Maya-Priestern und –Experten, sowie seinen Erinnerungen aus eigenen früheren Leben ist er in den 22 Jahren zu einem Experten für die Zeit geworden. Seit vielen Jahren klärt er über die aktuelle Entwicklungsphase der Menschheit sowohl im individuellen als auch kollektiven Sinne auf. Zahlreiche seiner Vorträge wurden auf Youtube veröffentlicht, und gemeinsam mit Nuoviso produzierte er die erfolgreiche DVD „Tzolkin – Die Gesetze der Zeit“. In dieser Sendung beleuchtet er, gemeinsam mit Robert Stein, die Zeitlinien von 2000 – 2012 und insbesondere von 2013 – 2025. Darin zeigt er auf, warum diese Zeitphase überaus wichtig für jeden einzelnen aber vor allem für die Menschheit als Kollektivkörper ist, weshalb sich gewisse Ereignisse ausgerechnet zu bestimmten Zeitpunkten ereignen, worauf wir in dieser Transformationsphase achten müssen, aber auch was wir tun können, damit wir unserem eigenen und dem Kurs der Menschheit eine spirituelle Richtung geben. Weitere Informationen über seine Tätigkeit im Blaubeerwald-Institut findest Du auf: http://blaubeerwald.de, http://monoatomischesgold.de


Der Völkermord an den Deutschen - Alles andere, aber keinerlei Hirngespinst 19.8.15 von   die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO. man kann es bereits jetzt beobachten: die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns - in deutschland, österreich, schweiz..



Neue Prophezeiung: Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus
im newsletter vom 18.8.16 schrieb ich: putin's politik - ich beobachte das vorgehen von putin schon seit jahren sehr genau. seine strategie und taktik ist so genial, dass ich davon ausgehe, dass er eine sehr gute spirituelle führung hat, nach der er seine politik ausrichtet. in punkt 2 der prognosen von verica obrenovic wird meine vermutung bestätigt.
Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus    
diesen auszug findest du im newsletter vom 9.9.16


interessant finde ich auch das buch und die videos über das philadelphia-experiment. 

Das Philadelphia Experiment - Oliver Gerschitz bei SteinZeit

Oliver Gerschitz: Verschlußsache Philadelphia-Experiment


sehr gutes  video über die hintergründe der dunkelmächte, menschheits-geschichte, spirituelle herausforderungen unserer zeit..

Harald Kautz Vella 

Selbstermächtigung - Der Weg zurück ins Paradies
https://www.youtube.com/watch?v=M2Y3oQC2Wd0
Veröffentlicht am 01.10.2016 Harald Kautz-Vella, wissenschaftlicher Geologe und Physiker ist schon lange auf der Suche nach Wahrheit. Ihm wurden in den letzten Monaten viele neue Erkenntnisse zugetragen und diese ordnet er für uns zu einem Vortrag. 

Versuche der Entmenschlichung
- Harald Kautz-Vella & Jo Conrad

| Bewusst.TV - 20.2.2017

Veröffentlicht am 21.02.2017   20.2.2017 - Harald Kautz Vella im Gespräch mit Jo Conrad, über Techniken des Transhumanismus und einer damit einhergehenden schleichenden Entmenschlichung, Zusammenhänge mit dem Phänomen des Black-Goo, einem intelligenten bewussten Steinöl, verstecktes Geoengineering mittels Chemtrails und andere Einflüsse auf die Menschheit, wie schwarzmagische Techniken der Manipulation. Harald erwähnt hilfreiche Schritte wie wir aus dem Egoverstand herauskommen und in die Herzenergie der bedingungslosen Liebe kommen können.


Eingriffe in Entwicklung der Menschheit
- Harald Kautz-Vella| Bewusst.TV - 10.3.2017
https://www.youtube.com/watch?v=UZ7oReD0NmQ&t=0s
Veröffentlicht am 10.03.2017
10.3.2017 - Dagmar Neubronner unterhält sich mit Harald Kautz Vella über Autismus, Transhumanismus und Hochsensibilität sowie die Zusammenhänge von Manipulationen der Natur und der Entwicklung der Menschheit.
 
 
geschichtsfälschung
sowohl hitler als auch lenin wurden von den selben us-bankstern finanziert!
die unterwanderung der linken und der rechten 
das kali-yuga - das dunkle zeitalter der spaltung
Der kommende Krieg ist kein Zufall
http://www.geolitico.de/2016/10/07/der-kommende-krieg-ist-kein-zufall/
Veröffentlicht am 7. Oktober 2016 von in Aktuell // 23 Kommentare

Wie kommt es zu den Kriegen im Nahen Osten, wie zur Flüchtlingskrise? Sie sind das Ergebnis Interessen geleiteter Machtpolitik mit dem Ziel einer neuen Weltordnung. Eine Macht-Elite, die in Geheimgesellschaften wie „Skull & Bones“ organisiert ist, bestimmt und lenkt Gesellschaft und Politik der USA. Dies kann spätestens mit den Forschungen des amerikanischen Historikers Anthony Sutton als nachgewiesen gelten.1  Es wird auch bestätigt durch den ehemaligen Sprecher des US-Repräsentantenhauses, den einflussreichen Republikaner Newt Gingrich, der am 3. März 2016 auf die Frage, warum das Establishment Trump fürchte, live auf Fox News antwortete: „Nun, weil er ein Outsider ist. Er ist nicht sie. Er ist nicht Teil des Clubs. Er hat die Initiationsriten nicht durchgemacht, er gehörte keiner Geheimgesellschaft an.“ 1a..

Der Zusammenprall der politischen Linken mit der politischen Rechten (bringt) ein neues politisches System hervor, eine Synthese, die weder rechts noch links ist.“ 4
Sutton weist darauf hin, dass bereits Carroll Quigley in seinem Buch Tragödie und Hoffnung, das auf Dokumenten des Council on Foreign Relations (CFR) beruht, beschreibt, wie z. B. der Bankier J.P. Morgan sowohl die politische Rechte, als auch die Linke als Wettbewerbs-Mittel zur politischen Manipulation der Gesellschaft finanzierte und nutzte. Das Bankhaus war darauf bedacht, in allen politischen Lagern den Fuß zu haben. Morgan selbst und andere Partner waren mit den Republikanern verbunden. Sein Partner Russel C. Leffingwell, von 1946-1953 Vorsitzender des CFR, hatte Verbindungen zu den Demokraten; Grayson Murphy zur extremen Rechten und Thomas W. Lamont mit den Linken.5
... Diese Praxis des Ordens, sowohl „Rechte“, als auch „Linke“ zu unterstützen, zieht sich durch die neuere Geschichte der USA. 1984 z. B. war Averell Harriman (im Orden s. 1913) ein angesehener Staatsmann der Demokratischen Partei, während George H.W. Bush (im Orden s. 1948) Republikanischer Vizepräsident war. George W. Bush Jr. (im Orden seit 1968) wurde 2004 als Republikanischer Präsident gegen den Kandidaten der Demokraten John Kerry (im Orden s. 1966) knapp wiedergewählt. Alle Parteien werden vom Orden für seine Ziele instrumentalisiert. ... Anthony Sutton hatte bereits 1974 in seinem Buch „Wall Street And The Bolshevik Revolution“ die bedeutende Hilfe der Wall Street für die bolschewistische Revolution beschrieben. Er wies darin nach, dass die Unterstützung hauptsächlich in Bargeld, Gewehren und Munition, sowie diplomatischer Unterstützung in London und Washington D.C. bestand. In seinem Buch über „Skull & Bones“ führt er diese Untersuchung fort und bringt die früher gefundenen Beweise für diese Wall Street-Verstrickungen mit dem Orden als dem Hintergrundlenker in Verbindung. ... Vom Ordensmitglied Thomas Thacher ist die Kopie eines Memorandums erhalten, in dem er die Absichten für die Oktoberrevolution von 1917 zusammenfasste. „Dieses Thacher-Memorandum“ so Sutton, „setzt sich nicht nur für die Anerkennung der sich kaum am Leben halten könnenden sowjetischen Regierung ein, die 1918 nur einen sehr kleinen Teil Russlands kontrollierte, sondern auch für Militärhilfe für die Sowjet-Armee und ein Eingreifen, um die Japaner aus Sibirien herauszuhalten, bis die Bolschewiken es übernehmen konnten.“ Dann heißt es im Memorandum: „Viertens wird es für deutsche Firmen – bis zum Ausbruch offener Konflikte zwischen der deutschen Regierung und der Sowjet-Regierung – Chancen für Handelsniederlassungen in Russland geben. Solange es nicht zum offenen Bruch kommt, wird es wahrscheinlich nicht möglich sein, solchen Handel ganz zu unterbinden. Dennoch sollten Schritte unternommen werden, soweit wie möglich, die Ausfuhr von Getreide und Rohstoffen von Russland nach Deutschland zu verhindern“ 9a Sutton hat die militärische Unterstützung der Sowjetarmee bereits 1973 in seinem Buch „National Suicide: Military Aid to the Soviet Union“, das es leider auch noch nicht in Deutsch gibt, genauer beschrieben. „Diese verdeckte Politik wurde bis in die höchsten Kreise unter absoluter Geheimhaltung von den Vereinigten Staaten übernommen und in einem gewissen Umfang auch durch ´The Group` (besonders von Milner) in Großbritannien.“ 11 Tatsächlich waren auch viele amerikanische Firmen damals – mit der stillschweigenden Duldung der Regierung – aktiv am Entstehen des ersten Fünf-Jahres-Plan in Russland beteiligt, was Sutton in  „Western Technology And Soviet Economic Development 1917-1930 and 1930-1945“ beschrieben hat. „Der Aufbau der Sowjetunion als eines Teiles des dialektischen Prozesses setzte sich durch die 30er Jahre des 20. Jahrhunderts fort bis hin zum Zweiten Weltkrieg. W.A. Harriman wurde 1941 zum Lend Lease Administrator ernannt, um den Transfer von US-Technologie und US-Produkten in die Sowjetunion zu gewährleisten. … Das Gesetz schrieb vor, dass nur Militärgüter verschifft werden durften. Tatsächlich wurde aber sowohl industrielle Ausrüstung in außergewöhnlicher Höhe verschifft wie auch sogar Druckerplatten aus dem Schatzamt, so dass die Sowjets US-Dollars drucken konnten. (…) Kurz gesagt, der Orden schuf die Sowjetunion. Das anfängliche Überleben der Sowjetunion wurde durch den Orden gewährleistet. Die Entwicklung der Sowjetunion wurde durch den Orden bewerkstelligt.“ 13

Finanzierung des Nationalsozialismus
Dass auch das nationalsozialistische Regime in Deutschland von Geldströmen aus der Wall Street wesentlich finanziert wurde, hat Anthony Sutton bereits 1976 in seinem Buch „Wallstreet und der Aufstieg Hitlers“ (Basel 2008) nachgewiesen.14 Dies wurde nach Sutton später ergänzt durch Fritz Thyssens „I Paid Hitler“. Das, was in diesen Büchern aufgedeckt wurde, bringt Sutton nun in seinem Buch „Americas Secret Establishment“ mit weiterem Material und mit Mitgliedern des Ordens in einen Zusammenhang. Aufzeichnungen des US-Kontrollrats für Deutschland, die geheimdienstliche Verhöre von wichtigen Nazis enthalten, liefern den Nachweis, dass der Hauptstrom der Gelder für Hitler vom Stahlmagnaten Fritz Thyssen und seinem Bankennetz kam. Dass auch das nationalsozialistische Regime in Deutschland von Geldströmen aus der Wall Street wesentlich finanziert wurde, hat Anthony Sutton bereits 1976 in seinem Buch „Wallstreet und der Aufstieg Hitlers“ (Basel 2008) nachgewiesen.14 Dies wurde nach Sutton später ergänzt durch Fritz Thyssens „I Paid Hitler“. Das, was in diesen Büchern aufgedeckt wurde, bringt Sutton nun in seinem Buch „Americas Secret Establishment“ mit weiterem Material und mit Mitgliedern des Ordens in einen Zusammenhang. Aufzeichnungen des US-Kontrollrats für Deutschland, die geheimdienstliche Verhöre von wichtigen Nazis enthalten, liefern den Nachweis, dass der Hauptstrom der Gelder für Hitler vom Stahlmagnaten Fritz Thyssen und seinem Bankennetz kam. ... Anthony Sutton kommt zu dem Schluss, dass die beiden Arme des dialektischen Prozesses zum Zweiten Weltkrieg führten, dieser also von ihnen herbeigeführt worden ist. Und der Zusammenprall der Sowjetunion und Nazideutschlands „führte zur Schaffung einer Synthese – insbesondere den Vereinten Nationen und dem Beginn in Richtung regionaler Gruppierungen für einen gemeinsamen Binnenmarkt, COMECON, NATO, UNESCO, Warschauer Pakt, SEATO, CENTO und der Trilateralen Kommission. Der Start in Richtung einer Neuen Weltordnung.“ 17  Man kann ergänzen: Er führte durch die Mithilfe der Alliierten zur Ausschaltung Mitteleuropa als einer eigenständigen politischen und kulturellen Kraft, sodass sich in neuer These und Antithese auf höherem Niveau der kapitalistische Westen und die kommunistische Sowjetunion am „Eisernen Vorhang“ in Deutschland unmittelbar gegenüberstanden, wobei, wie Sutton nachweist, die USA die Sowjetunion weiter technologisch aufbauten und gleichzeitig die eigene Aufrüstung vorantrieben. Mit dem herbeigeführten Zusammenbruch der Sowjetunion wurde demonstriert, dass das aus den Geheimgesellschaften initiierte „sozialistische Experiment“ gescheitert und der Kapitalismus überlegen sei.1 ...

Geschichtsschreibung
In den Schulbüchern werden Revolutionen und Kriege als mehr oder weniger zufällig zustande gekommene Ereignisse beschrieben, die sich durch die Umstände so ergeben haben. Physische Konflikte entstünden in der Regel erst, nachdem man erhebliche Anstrengungen unternommen habe, sie zu vermeiden. „Leider ist das Unsinn“, zieht Sutton als Resümee aus seinen Forschungen. „Krieg ist immer eine absichtlich erzeugte Tat von Individuen.“ „Westliche Geschichtsbücher weisen riesige Lücken auf; z. B. zensierten die Gerichte, die die Nazi-Verbrechen aufklären sollten, sorgfältig jede Information über die westliche Hilfe für Hitler. Westliche Geschichtsbücher über die Sowjetunion lassen ebenfalls alle Beschreibungen über die ökonomische und finanzielle Unterstützung westlicher Firmen und Banken für die Oktoberrevolution von 1917 und die folgende wirtschaftliche Entwicklung der Sowjetunion unter den Tisch fallen. Revolutionen werden stets als spontane Erhebungen der politisch und wirtschaftlich Unterdrückten gegen einen autokratischen Staat dargestellt. Niemals findet man in westlichen Geschichtsbüchern die Tatsache beschrieben, dass Revolutionen finanziert werden müssen und dass die Quelle des Geldflusses in vielen Fällen auf die Wall Street zurückzuführen ist. (…) Keine westliche Stiftung wird die Erforschung solcher Themen unterstützen, nur wenige westliche Forscher können „überleben“, wenn sie solche Themen erforschen, und sicherlich wird kein großer Verlag so ohne weiteres Manuskripte annehmen, die solche Argumente beleuchten. In Wirklichkeit gibt es hier eine weitere, weitgehend ungeschriebene Geschichte, und sie berichtet von etwas ganz anderem als unsere bereinigten Geschichtsbücher. Sie erzählt von der absichtlichen Erzeugung von Krieg, der bewussten Finanzierung von Revolutionen, um Regierungen zu stürzen, und der Nutzung von Konflikten, um eine Neue Weltordnung herzustellen. 18


Revolution made in USA - heute läuft das selbe schema noch raffinierter: mit den farben-revolutionen in osteuropa, mit dem arabischen frühling im nahen osten, mit der nuit debout - bewegung in frankreich/spanien/portugal. die herrschenden inzenieren die revolutionären bewegungen mit viel geld gleich selber - um sie dann ins messer laufen zu lassen und sie für ihre zwecke zu instrumentalisieren. solange wir das nicht erkennen und uns weiter spalten lassen, haben wir keine chance. dieses video zeigt sehr gut, wie die amis das machen..
Die Revolutionsprofis - Doku ORF - 17.08.2011 NGO's im Dienst der CIA dieser ZDF-film wird immer wieder entfernt - warum wohl?  "Wenn ein Diktator stürzt haben sie das geplant wie eine gut geführte Werbekampagne. Eine Handvoll Strategen exportiert das Know-how dafür dorthin, wo es gebraucht wird."


ein wahrer krimi

wie eine kleine gruppe mit einer raffinierten, mörderischen strategie das grosse kriegsschiff USA kapern und für seine zwecke instrumentalisiern konnte..
Videos und Worte zur zionistischen Mafia
– insbesondere auch für neue Leser

Was ist die Hauptkraft in der globalen Achse des Terrors? Es ist zweifellos die zionistische Mafia, manchmal auch mit Establishment, Globalisten, Israel-Lobby oder Neocons umschrieben, die den wichtigsten Knotenpunkt der weltweiten Kriegstreiber bildet, die nunmehr Krieg gegen fast die halbe Welt führen, und dabei nicht davor zurückschrecken, Nazis für ihre Feldzüge einzuspannen, wie in der Ukraine, und wahhabitische Extremisten wie Terroristen von Al Kaida in Afghanistan, Libyen, Syrien, Irak und Jemen.

Der mächtigste Staat der Erde:
Die City of London - Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger

https://www.youtube.com/watch?v=nAMnOAekSC0

Veröffentlicht am 12.09.2012 Kaum jemand weiß, dass die City of London -- der größte Finanzhandelsplatz der Welt -- exterritoriales Gebiet ist und nicht zu Großbritannien gehört. Wenn die Queen die City of London -- im Volksmund „Square Mile" (Quadratmeile) genannt -- betreten möchte, muss sie sich wie bei einem Staatsbesuch anmelden. An der Grenze der Quadratmeile, wird sie vom Lord Mayor, dem Oberhaupt der City, empfangen. Britische Gesetze greifen in der City nicht, die City of London Corporation hat eine eigene Staatlichkeit, eigene Gesetze und überwacht sich selbst. Ihre Manager handeln mit Wertpapieren und Devisen über alle Grenzen hinweg, aber kein Gericht kann sie belangen und keine Regierung ihre Geschäfte kontrollieren. Noch mehr Videos: https://www.youtube.com/user/Demoband