fische
><))))°>
 
krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town


 

liebe leserinnen, liebe leser


die schetinin-schule hat eine methode gefunden, mit der sie den kompletten schulstoff eines gymnasiums von 12 jahen in 1-3 jahren vermitteln können. sie nennen es wissensosmose. die älteren unterrichten die jüngeren, die lehrer sind dann z.t. im teenyalter - mit abgeschlossenen hochschulstudium.


von einem spirituellen standpunkt aus gesehen würde ich dem telepatische wissensvermittlung sagen. seit einigen jahren gibt es verschieden schulprojekte die elemente der schetininschule übernehmen oder weiterentwicheln.


da durch die amerikanisierung und komerzialisierung unserer volksschulen immer mehr zerstört werden, wird der bedarf an guten alternativen stark zunehmen. die weinbergschule ist ein solches modell. lehrer und schüler wohnen in einer gemeinschaft zusammen auf einem bauernhof..


unsere veranstaltung ist auch ein netzwerktreffen für alle, die sich für die thematik interessieren: bildungsprojekte in der schweiz und im D/A/CH. man lernt gleichgesinnte kennen und vielleicht entsteht so etwas neues..



Schetininschule + Weinbergpädagogik
Schetinin-Schule - Erfolg durch Freiheit. Flyer zum runterladen. Ein neuer Bildungsweg 
- Befreites Lernen an der Weinbergschule 22.4.17: Vortrag mit Michael Richard Kandlin und Menua Sonja Meier:  Wege der Umsetzung in unserem Kulturraum. 8607 Aathal-Seegräben, Schweiz weinbergschule.at Kontakt: Elena Leuthold, Sackrain 5, 8607 Aathal-Seegräben 
Tel. 0041 (0) 79-586-8009   Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
herzliche grüsse


markus rüegg


ps:

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meinen newsletter liest..
ich sammle die rosinen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir so den zugang zum wesentlichen. bitte unterstütze meine arbeit mit einer spende - es gibt jetzt einen spenden-button oben rechts - oder einem förderabo, weitere infos, konto, IBAN, findest du hier..


feldstrasse 12, 8400 winterthur, schweiz

habe nur noch handy: 0041 79 693 55 66 - rufe dich gern zurück
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
website: gemeinschaften.ch
+ support in soziokratie für projekte, organisationen, gemeinschafen - die neue welt kreieren
+ newsletter: veranstaltungen, informationen, werbung: angebote von kulturell kreativen

sich selbständig und unabhängig machen - regionale wirtschaftskreisläufe fördern
der einfachste einstieg - unser gemüse-abo in winterthur: stadtlandnetz.ch
permakultur schweiz - hier der trailer 4 min.
club der autofreien
transition town winterthur
transition-initiativen.de     D/A/CH
ernährungssouveränität

fische


highlights


Versuche der Entmenschlichung
- Harald Kautz-Vella & Jo Conrad

| Bewusst.TV - 20.2.2017

Veröffentlicht am 21.02.2017   20.2.2017 - Harald Kautz Vella im Gespräch mit Jo Conrad, über Techniken des Transhumanismus und einer damit einhergehenden schleichenden Entmenschlichung, Zusammenhänge mit dem Phänomen des Black-Goo, einem intelligenten bewussten Steinöl, verstecktes Geoengineering mittels Chemtrails und andere Einflüsse auf die Menschheit, wie schwarzmagische Techniken der Manipulation. Harald erwähnt hilfreiche Schritte wie wir aus dem Egoverstand herauskommen und in die Herzenergie der bedingungslosen Liebe kommen können.


trump muss gute strategen haben
eine raffinierte strategie gegen die zionistischen kriegstreiber.
er selber zieht die perfekte show für den kongress ab..

Trump kann auch „präsidiabel“
https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2017/03/01/trump-kann-auch-praesidiabel/
 
 
 

 Spannende Woche für Wladimir Putin und Donald Trump

http://thesaker.is/interesting-week-for-vladimir-putin-and-donald-trump/

vom Saker, 26.02.2017 für Unz Review

Putins jüngste Schritte ..In Russland und der Ukraine ist die Entscheidung Russlands, offizielle novorussische Dokumente (Anm.d.Ü.: Dokumente aus dem Donbass) wie Reisepässe, Führerscheine, Schul- und Universitätsdiploma usw. anzuerkennen, eine große Sache. ... Es kommt noch besser: Janukowitsch befindet sich noch immer in Russland. Und aus rechtlicher Sicht könnte man argumentieren, dass er noch immer der rechtmäßige Präsident der Ukraine ist. Wenn der im Exil weilende jemenitische Präsident Abdrabbuh Mansour Hadi die Saudis um eine Intervention im Jemen bitten kann, warum sollte es für Janukowitsch keine Option sein, eine solche Intervention in der Ukraine zu verlangen? ...

Trump  In jeder Konfrontation zwischen dem Kongress und Trump würden die meisten Menschen Trump unterstützen. Und falls es je dazu kommen sollte und ob es sich lohnt, in jeder Konfrontation zwischen Trump-Hassern und Trump-Unterstützern würden letztere leicht siegen. Der „Haufen Erbärmlicher“ („basket of deplorables“) ist in diesem Land Gott sei Dank immer noch in der Mehrheit und sie haben viel mehr Macht als die verschiedenen Minderheiten, die die Clinton-Bande unterstützt haben. Es gilt auch andere, weniger dramatische, aber sogar wahrscheinlichere Szenarien zu beachten. Angenommen der Kongress versucht Trump des Amtes zu entheben und der wendet sich an die Menschen und erklärt, dass der „Sumpf von DC“ versucht, das Wahlergebnis zu sabotieren und seinen Willen dem amerikanischen Volk aufzudrücken. Und die Gouverneure in Staaten wie Florida oder Texas würden, getrieben von der öffentlichen Meinung, einfach entscheiden dass sie die Rechtmäßigkeit dessen, was ein versuchter Umsturz durch den Kongress gegen den Exekutivzweig der Regierung wäre, nicht anerkennen. Glauben Sie etwa, dass der Kongress wirklich die Mittel hätte, seinen Willen gegen Staaten wie Florida oder Texas durchzusetzen? Ich meine nicht rechtlich, sondern praktisch. ... Diese Woche habe ich das Gefühl bekommen, dass Trump seine Hand ausstreckte und direkt um die Unterstützung des amerikanischen Volkes gebeten hat. Ich denke er wird sie bekommen wenn er sie braucht. Wenn dem so ist, dann wird der Fokus seiner Präsidentschaft weniger auf der Außenpolitik liegen, wo die USA großteils gelähmt sind, sondern mehr auf amerikanischer Innenpolitik, wo er noch etwas bewirken kann. Zu Russland haben die Neokons Trump praktisch besiegt – er wird nicht die Mittel haben, sich auf große Verhandlungen mit Wladimir Putin einzulassen. Aber zumindest wird er nicht andauernd versuchen, die Dinge schlechter zu machen. Je mehr sich die US-Eliten untereinander bekämpfen, um so weniger schädlich wird das für den Rest der Menschheit sein. Man muss Gott für die kleinen Geschenke danken...   Ich kann nur hoffen, dass sich Trump weiter direkt an das Volk wendet und versucht, die immense Maschine zu umgehen, die ihn gegenwärtig zu isolieren versucht. Natürlich würde ich es bevorzugen, wenn Trump ein paar starke und bedeutende Aktionen gegen den Tiefen Staat unternähme, aber darauf würde ich nicht wetten. Heute Nacht habe ich mich mit einem Freund unterhalten, der weitaus mehr über Trump weiß. Und er hat mir gesagt, dass ich in meinem Urteil über Trump zu voreilig sei und dass zwar die Geschichte mit Flynn definitiv ein Rückschlag gewesen sei, aber der Kampf sei noch lange nicht vorbei und es würde ein sehr langer Krieg. Ich hoffe dass mein Freund recht hat, aber ich werde erst erleichtert sein, wenn ich sehe dass Trump zurückschlägt, und zwar hart. Das wird nur die Zukunft zeigen.


an alle schwarzmaler
warum es keinen krieg geben wird..

Dies und Das – Replik auf A.A., Realität und Trump

Obgleich die Ausführungen Anpilogow’s klug sind und viel Kenntnis zeigen, widerspreche ich ihm im Kernpunkt und meine, dass er falsch schlussfolgert. Mehr noch, ich sage, dass die usa den Krieg *nicht* wollen und übrigens auch gar nicht führen könnten. Ein entscheidender Faktor, der die Argumentation jener, die die usppa auf dem Kriegspfad sehen zu bestätigen scheint, die beträchtlichen Erhöhungen der Militärausgaben durch trump, sind ebenfalls eher das Gegenteil.
Ich werde das noch begründen, will aber zunächst den Kontext gerade rücken, denn dieser bestimmt die Möglichkeiten und den Kurs der usppa und nicht einige zig Mrd. $ oder einiger vermeintlich aussenpolitischer Lärm. ... Und an noch etwas möchte ich erinnern: Es liegt keineswegs in trumps Belieben, zu handeln wie immer es ihm gefällt. Die usa stehen knapp am Abgrund. Der usa $ hängt an einem sehr dünnen Faden, die Wirtschaft ist brutal dezimiert, das Militär ist ausgelaugt, unfähig und durch und durch verrottet und washington ist schon sehr lange nichts als eine stinkende Jauchegrube. ...


Die Clinton-Maschine, um Donald Trump zu diskreditieren

Dieser Artikel ist eine Warnung: November 2016 wurde ein umfassendes System für Agitation und Propaganda eingerichtet, um den Ruf und die Autorität von Präsident Donald Trump zu zerstören, sobald er in das Weiße Haus einziehen würde. Es ist das erste Mal, dass eine solche Kampagne gegen einen Präsidenten der Vereinigten Staaten und mit solchen Mitteln wissenschaftlich organisiert wird. Ja, wir treten in eine Post-Wahrheit-Ära ein, aber die Rollen sind nicht so wie Sie glauben.

JPEG - 43.9 kB

David Brock gilt als einer der Meister der Agitprop (Agitation und Propaganda) des 21. Jahrhunderts. Eine skrupellose Persönlichkeit, er kann eine Sache verteidigen oder zerstören, je nach den Bedürfnissen seines Arbeitgebers. Er ist an der Spitze eines weltweiten Unternehmens der Massenmanipulation.


Trump Rede Florida auf Deutsch!
Die Angst der Elite vor ihm wächst
https://www.youtube.com/watch?v=_G7_lEItJGM
Veröffentlicht am 26.02.2017 Jo Conrad übersetzte diese Rede. Hier wird klar, dass die alten Machtstrukturen Angst haben, diese zu verlieren.

 
geschichtsfälschung aufdecken und geschichte neu schreiben
ein langes und sehr kluges essay über den gegenwärtigen kampf zwischen lichtkräften und dunkelmächten auf dieser welt
Dies und Das – Fokusänderung, Erkenntnis und trump
... Es gäbe noch weitere Beispiele, aber sie anzuführen ist wohl nicht nötig, um zu verstehen, was die Germanen damals und die Russen heute so handeln ließ: Es ist das „wir“, die gesunde Gemeinschaft und – keineswegs unfundierte – innere Stärke, Gewissheit, Angebundenheit, Zugehörigkeit und durchaus auch Spiritualität. ... Nehmen die Ereignisse seit über 100 Jahren, die Kriege und damit meine ich keineswegs nur die militärischen, noch Wunder vor dem hier aufgezeigten Hintergrund? Muss ich ausdrücklich auf friedman verweisen, der ganz unverhohlen aussprach, was der Albtraum der zionisten und ihres Kampfköters ist? Muss ich noch aussprechen, wozu die „flüchtlinge“ eingeschleust wurden und was merkels Aufgabe und Sinnen und Trachten ist? ...

Die Zerschlagung des Kampfköters usa
Und genau das ist, wie ich schon früher beschrieb, der grundlegende deal für trump. Entweder gehen die usppa zugrunde oder aber die zionisten werden dort entmachtet und aus jeder nennenswerten Form von Macht herausgerissen. Das ist eine brutale Gleichung, aber eine (für die amis) erschreckend gültige und alternativlose. ... Geht trump diesen Weg? Sicher kann das noch niemand sagen, aber es gibt zunehmend mehr Anzeichen, die das nahelegen. Um eines davon zu nennen: trump hat den schlimmsten ziocon medien ganz offen den Kampf angesagt und beginnt auch, ihn zu führen, ganz praktisch und handfest (und unter lautem Gekreisch der ratten). Anderes Beispiel und hundert Mal wichtiger als jared kushner: Steve Bannon, der hier wie dort als „Ultrarechter“ verteufelte de fakto Denk-Chef der trump Regierung. ... Den Weg von „wir kamen, wir sahen, er starb“ hin zu „todkranke Köter sollten lieber sehr leise bellen“ werden die amis weder leicht noch schnell zurücklegen. Aber das sind bereits Details. Worum es mir hier ging war etwas anderes, nämlich darum, den Fokus auf die richtige Entfernung einzustellen und all die Geschehnisse vor dem richtigen Hintergrund und im tatsächlich relevanten Kontext zu sehen, statt im Hamsterrad zu verbleiben, das von Schulen, politikern, Konzernen und medien tagtäglich luxuriös mit Ablenkung und Märchen bestückt wird.
Deren Ziel ist es, uns zu nützlichen ferngelenkten Marionetten zu machen und deren Modus Operandi ist Lüge, Täuschung, Entstellung. Unser Ziel muss es sein, uns das Mensch-Sein zu bewahren, einen wachen Geist und ein gesundes „wir“. *So* wird dieser Krieg gewonnen.


wie die kirchen der agenda der globalisierer und kriegstreiber dienen..

Eine Welt – eine Regierung – eine Religion?

Für Donald Trump ist der Erhalt von Nationalstaaten der beste Weg zum Glück, während Papst Franziskus der Global Government-Agenda dient. Nun mag man die „allgemeine“ Kirche im Vatikan als Grundlage auch des Islam und aller christlichen Kirchen betrachten und sich Versöhnung wünschen – es geht aber um weit mehr. Besucht man kirchliche Veranstaltungen, bei denen der Umgang mit Flüchtlingen im Zentrum steht, wird die Gläubigkeit der Gläubigen gegen ihre eigenen Interessen gewandt. In diesem Sinne wird der Theologie Paul M. Zulehner durch Deutschland und Österreich geschickt, um über sein Buch „Entängstigt Euch!“ zu sprechen. „Die vielen schutzsuchenden Menschen, Kinder, Frauen, Alte, Männer aus Afghanistan, Syrien, dem Irak, aus Afrika lösen unterschiedliche Gefühle in unseren europäischen Bevölkerungen aus: Ärger, Sorge und Zuversicht. Wie kommt es aber dazu? Welche Rolle spielen Ängste? Leben wir in einer Angstgesellschaft? Wer Angst hat, neigt zum Ärger und damit zur Abwehr. Wer Zuversicht fühlt, tendiert zum Einsatz. Wie aber könnte es geschehen, dass die Angst kleiner und die Fähigkeit zur Solidarität größer wird? Darum geht es in diesem Essay zu einer der brennenden Fragen Europas“, lesen wir auf seiner Webseite. Ergänzt wird, dass dieser Veröffentlichung „eine Online-Umfrage, an der sich nahezu 3000 Personen beteiligt haben“ zugrunde liegt.

zul

Zulehner in Oberpullendorf

Eine Welt – eine Regierung – eine Religion? weiterlesen


die terror-camps in deutschland
wie die merkel-diktatura terroristen züchtet
must read - er enthüllt u.a., wie der IS unter den flüchtlingen zukünftige terroristen rekrutiert..
Erneut undercover im Asylheim:
Terrorexperte Shams Ul-Haq macht Realitäts-Check (TEIL 1)
Erst in München flog er auf: Mit falscher Identität hat sich Terrorismusexperte Shams-Ul Haq wieder in deutsche Asylheime geschleust und recherchiert: „Hat sich seit der Flüchtlingskrise 2015 etwas verbessert?“ Er fand heraus: Das Fingerabdrucksystem, das Mehrfachregistrierungen verhindern soll, enttarnte ihn erst im vierten Anlauf. Terror-Rekruten und Kriminelle jedoch haben ihre Arbeit perfektioniert.

frauen und politik


frauen und politik
da van der bellen - kriegsbefürworter und EU-fanatiker - in österreich auf grund der stimmen der frauen gewählt wurde (s. wahlanalysen), mache ich hier eine neue rubrik und werde in zukunft mehr zu diesem thema bringen...


Ceiberweiber  Österreich Klartext und Hintergrundinformationen
ich suche noch weitere websites von schweizer oder deutschen frauen, die so gute texte schreiben wie alexandra bader von den ceiberweibern. gibt es das? bitte melden.. Zum Inhalt springen


Wenn Vergewaltigung zum Erlebnis wird

Köln war ein Paradigmenwechsel, da Frauen in der Öffentlichkeit, die bis dato als Feministinnen galten, tagelang schwiegen, um dann ihrer Sorge über „rassistische Hetze“ Ausdruck zu verleihen. Wenn man sich ansieht, wer Frauenrechte verraten hat und verrät, stolpert man immer wieder über das „Missy“-Magazin und Autorin Mithu Sanya. Es ist leicht, sich über solche Frauen zu empören und Ferndiagnosen abzugeben. Doch derartige Tabubrecherinnen werden sorgfältig platziert und aufgebaut, wie man auch hier sehen kann:

„Seit Mithu Sanyal im Sommer 2016 ihr Buch ‚Vergewaltigung‘ herausbrachte, ist die Kulturwissenschaftlerin immer wieder mit erstaunlichen Thesen zum Thema in Erscheinung getreten“, schreibt die Emma in einem Kommentar zu Sanyals Vorschlag, aus Opfern „Erlebende“ zu machen, weil dieser Begriff „höchstmögliche Wertungsfreiheit“ beinhaltet. Sanyal bezeichnet ihr Buch übrigens auch  mit „höchstmöglicher Wertungsfreiheit“ als „meine Kulturgeschichte der Vergewaltigung“. Es ist kein Zufall, dass jede hohle Nuss, die sich bei Kritik an ihrem Schwachsinn als armes Opfer (Erlebende?) hinstellen kann, jede Menge Publizität hat.

sanyal1
Sanyal auf Twitter

Wenn Vergewaltigung zum Erlebnis wird weiterlesen


wiederholung:
Mit Van der Bellen für den Frieden?   zwei ausschnitte:

..Wie man an eingebundenen Facebook-Screenshots erkennen kann, wandern sie für Bellen und „für den Frieden“, ohne zu ahnen, dass sie für die USA, die NATO und die Kriegsvorbereitungen gegen Russland marschieren...

...Keine und keiner der angeblich so friedensbewegten Bellen-Fans konnte mir bislang sagen, warum Aktionen „für den Frieden“ gegen das Bundesheer, gegen die Neutralität, gegen die Souveränität Österreichs gerichtet sein müssen, statt bei der US-Botschaft zu demonstrieren...


epoch times bringt das interview mit sabatina james
wer hilft dieser frau? christliche flüchtlinge werden in deutschen flüchtlingsheimen von islamisten ausgeraubt, zusammengeschlagen, mit dem tod bedoht... die christlichen flüchtlinge erhalten kein asyl und werden zurück geschickt. die nordafrikanischen intensivtäter werden nicht belangt und erhalten asyl! das zeig sehr gut die absicht hinter der flüchtlingspolitik der merkel-diktatur - bürgerkrieg inszenieren. der feind sitzt in der regierung, im bundestag und in den behörden - gesteuert von satanistischen netzwerken..
siehe todesursache von ulfkotte..

Sabatina James bei Phönix-TV: 
Darum wird der antidemokratische Islamismus nicht konsequent bekämpft

eine sehr gute analyse mit lösungsvorschlägen von byron katie. auch prof. rainer mausfeld zeigt die subtilen methoden der modernen propoganda sehr gut auf - s. rubrik highlights - allerdings ohne lösungsvorschläge..

So funktioniert Gehirnwäsche

frauenpower aus frankreich..
ist marie le pen's front national rechtsextrem?
ich finde da nichts von rechtsextrem, wie das die fake-news-mainstream-medien immer behaupten. im gegenteil: das tönt eher revolutionär: sie wollen die direkte demokratie einführen - so ähnlich wie in der schweiz...

Marine Le Pen wird Präsident: „Alle Macht dem Volke!“
Le Pen zum Wahlkampfauftakt:
„Bei dieser Wahl geht es darum, ob Frankreich eine freie Nation bleiben kann“

wie frauen von soros und co. instrumentalisiert werden
- ohne dass sie es merken..
Was ist nur mit den Frauen los?
One Billion Rising oder falsche Heldinnen

patriotischer frauenpower in der politik
compact schreibt als einzige zeitschrift im deutschen sprachraum über die patriotischen jungen frauen der identitären bewegung in deutschland..
Diskussion zum COMPACT 2/2017: Jung. Wild. Patriotisch. Europas Töchter stehen auf gegen die Islamisierung. Zu diesem und anderen Themen in den neuen Ausgabe des COMPACT-Magazin diskutieren Jürgen Elsässer, Michael Stürzenberger und Katrin Ziske. Diese Themen finden Sie in COMPACT 2/2017: Titelthemen
  • Europas Töchter gegen Allahs Söhne
    Oriana Fallaci und der Aufstand der Frauen
  • Jeanne d‘Arc und Marianne
    Marion Maréchal-Le Pen ist Frankreichs neuer Politstar
  • Jung, wild, patriotisch
    Interview mit Frauen der Identitären Bewegung
  • Der Zorn der alten Dame
    Alice Schwarzer und die Nafris 
Zum vollständigen Inhalt geht's hier.
 

die farbenrevolution in den USA - inszeniert von soros
sehr gute analyse des machtkampfs zwischen der elite des nationalen kapitals (trump) und den eliten des globalen kapitals (soros)..

President Trump und der „Muslim Ban“

auch der schweizer tagesanzeiger beteiligt sich mit gender propoganda an der anti-trump-kampagne..

Donald Trump und der Deep State

Georg Soros und eine zufällige, spontane,
weltweite Frauendemonstration gegen Trump

Sabatina James: DER ISLAM ist LEBENSGEFÄHRLICH & TÖDLICH für NICHTMUSLIME

Hamed Abdel Samad - Der islamische Faschismus
37'670 clicks 20.10.2014
https://www.youtube.com/watch?v=5yw-bK7-Gw0

Wenn sich Frauen als Opfer inszenieren

Wie man uns lenkt

Martin Sellner: Frauen - Was ist Los mit euch?

 


lichtblicke


 

 

Armin Risi - Das Mysterium der Freiheit - Vortrag und Mantren

Veröffentlicht am 06.12.2016 Unterhaltsam - tiefgründig und bewegend! Der Beitrag ist vom SeeGespräche Sommerfest 2015 und erstmalig zum Nikolaustag 2016 kostenfrei online zu sehen! "DAS MYSTERIUM DER FREIHEIT - An den Früchten sollt ihr es erkennen" ist der Vortragstitel von Armin Risi, dem Philosophen, Historiker und Sachbuchautoren. 18 Jahre lebte er als Mönch in vedischen Klöstern in Europa und Indien. Er ist freischaffender Schriftsteller, Referent und Autor von drei Gedichtbänden und neun Grundlagenwerken zum Paradigmenwechsel. In diesem spannenden Vortrag, der auch in 2016 brandaktuell ist, geht es um Freiheit und Frieden. Folgende Fragen sollen u.a. erörtert werden:

Freiheit und Sicherheit - Muss Freiheit für Sicherheit geopfert werden?
Frieden – Für Friede werden Kriege geführt! Wie entsteht Friede?
Was bedeutet Freiheit in einem spirituell, ganzheitlichen Sinn?
Worin besteht die wahre Freiheit des Menschen?
Wo wirkt der freie Wille, wo die Prädestination?
Sind prophezeite Szenarien, wie z.B. die biblischen (mit apokalyptischen Krieg und Diktatoren) prädestiniert oder können Sie verändert werden?
Wie können wir eine klare Ausrichtung des Bewusstseins finden – als Schlüssel zur Schöpfung einer neuen Realität in Resonanz mit der neuen Zeit?
Kann man Krieg ohne Frieden haben (in Zusammenhang mit dem Dualitäts- und Polaritätsgesetz)?
Nützt ein neues Weltbild um Frieden zu erhalten?

Das neue Buch von Armin Risi erscheint am 12.12.2016 Mehr dazu und seinem nächsten Vortrag am 23.1.2017 in Landsberg am Lech im 5-Seenland unter: http://seegespraeche.de


 

Über Ent-Decke, besondere Unternehmen
und den Mut zur Selbstständigkeit

http://quer-denken.tv/ueber-ent-decke-besondere-unternehmen-und-den-mut-zur-selbststaendigkeit/

26. Februar 2017 (Marion Schumann) Michael Kaiser, von Wege zum perfekten Job, 
redet mit mir über www.Ent-Decke.net, besondere Unternehmen und über den Mut
zur Selbstständigkeit mit Werten und Visionen.

Der Schritt in die Selbstständigkeit erfordert Mut. Damit meine ich den Mut zur Freiheit nicht zum Risiko. Die eigene Berufung ist dabei der Wegweiser. Ent-Decke.net stellt kleine und mittelständische Unternehmer vor, die alle eine besondere Geschäftsidee erfolgreich realisiert haben und deren wirtschaftliche Tätigkeit von Werten und Visionen für das Gemeinwohl geprägt ist. Und im Gespräch mit Michael Kaiser gibt es auch viele Ratschläge, Tipps und Tricks, die man nutzen kann um den Fehlern auszuweichen, die bei solchen Neustarts sehr schnell passieren. Auch die Tücken des Alltags wie Buchhaltung, Finanzierung und Vernetzung kommen zur Sprache, wie auch praktische Beispiele von solchen besonderen, kleinen Unternehmen – und was ihr Erfolgsrezept ist. Man sollte sich mit guten Partnern zusammentun, denn gemeinsamer Erfolg ist doppelter Erfolg, und manches kleine Unternehmen kam auch schonmal in Krisen – und oft ist es dann der Zusammenhalt und die gegenseitige Unterstützung der ausschlaggebende Faktor, daß man zusammen die Krise gemeistert hat. ...

Marion Schumann www.ent-decke.net
Tel.: +49 (0) 172 41 26 105 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unser eigener patriotischer Kekstarter ^^

https://www.youtube.com/watch?v=Yqwebh3U5ws

Veröffentlicht am 19.02.2017

Das linke Portal "Cuckstarter" hat uns gelöscht. Uns egal:
Wir machen unser eigenes Ding. ;)

https://kickstart.patriot-peer.com/PP...

+++++++++++++

Folgt mir im Internet:
-Kontakt & Podcast: http://martin-sellner.at
-Twitter: https://twitter.com/Martin_Sellner
-Instagram: https://www.instagram.com/martinsellner/
-FB: :https://www.facebook.com/MartinSellne...

+++++++++++

Wer diese Videos mag und will, dass sie weiter erscheinen, kann mich auch hier unterstützen:

https://www.patreon.com/VlogIdentitae...

https://www.paypal.me/martinsellner


 
 
Müller will fünf Milliarden Euro Nothilfe für Ostafrika:
„Wir können nicht zusehen, wie die Menschen verhungern“
"Wir können nicht zusehen, wie die Menschen verhungern. Es muss doch möglich sein, weltweit fünf Milliarden Euro Nothilfe zur Stabilisierung der Lage aufzubringen", sagte Entwicklungsminister... Mehr»

permakultur 


Freihofbrief_17_02
 Liebe Leserinnen und Leser, den Link zum Februar-Freihofbrief findet Ihr hier: http://www.solidarische-landwirtschaft.org/fileadmin/media/solidarische-landwirtschaft.org/pdf/newsletter/Freihofbrief_17_02.pdf Die Tage werden in dieser Zeit des Jahres am schnellsten länger …. Die wärmeren Temperaturen der letzten Tage haben schon die ersten Kraniche wieder nach Norden fliegen lassen, die ersten Amseln beginnen schon wieder morgens zu singen. Regen, Wind und Sonne locken die ersten Keime aus der Erde. Hoffen wir, dass sie sich nicht zu früh ans Licht gewagt haben … Wie gut, dass wir versorgt und satt sind, auch wenn es in dieser Jahreszeit vielleicht nicht mehr so üppig ist wie im Laden. Und wenn doch etwas fehlt, weil der Winter kalt war oder an der ein oder anderen Stelle dazu gelernt wird, haben wir zurzeit den Luxus, doch auch in den Laden gehen zu können. Der Frühling und Sommer kommt sicher und wir freuen uns darauf. Die Frühjahrstagung war wieder super – eine beeindruckende Runde. Es gab inspirierende Workshops, viel Austausch hat stattgefunden, vieles hat sich weiter entwickelt. So hat sich z.B. die Regiogruppe Hessischer Main gegründet! Ein lesenswerter Bericht findet sich weiter unten im Freihofbrief. Dazu gibt es einige wissenswerte Informationen über Saatgut sowie die Einladung zum Saatguttausch und eine Bitte um Eure Unterstützung/Stimme für die Entwicklung von Solawi Software. Außerdem: wieder viele Angebote und Gesuche zu Land, Höfen und v.a. Arbeit – es scheint: viele Landwirte/innen und Gärter/innen braucht das Land. Es lohnt sich alles einmal durch zu sehen. Danke an alle Gärtner/innen und Landwirte/innen und an uns alle, die wir aktiv auf verschiedenste Art dazu beitragen unsere Lebensgrundlage zu erhalten und für einander und die Erde zu sorgen. mit herzlichen Grüßen, Katharina Kraiß und Christine Rüther Für das Netzwerk Solidarische Landwirtschaft

-- Katharina Kraiß Netzwerk Solidarische Landwirtschaft www.solidarische-landwirtschaft.org Netzwerkbüro Witzenhausen Walburger Str. 2 D-37213 Witzenhausen Telefon: +49 5542 6170506 (Do 10 - 13 Uhr) E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Gemeinsam für eine Landwirtschaft mit Zukunft!

 

 

7 regionale Superfoods, die keinen Cent kosten

Sogenannte "Superfoods" werden oft aus fernen Ländern importiert und für teures Geld verkauft. Dabei wachsen sie auch bei uns – manchmal sogar kostenlos vor deiner Haustür.
Hier weiterlesen
 

Nicht verpassen: Dokumentarfilm „A Plastic Ocean“ auf Deutschland-Tour
 

Ab 20. März reist die International Ocean Film Tour durch Deutschland. Mit dabei: „A Plastic Ocean“. Die Doku zeigt, wie dramatisch das Plastikmüll-Problem in den Meeren ist.
Hier weiterlesen
 

Kinderkleidung ohne Gift:
5 empfehlenswerte Labels


Kleidung wird oft unter menschenunwürdigen Bedingungen hergestellt und enthält bedenkliche Schadstoffe – das betrifft auch Kindermode. Wir zeigen 5 Marken, die es besser machen.
Hier weiterlesen
 

Der fieseste Stromschlucker heißt „Standby“


Standby kostet dich oft mehr Geld und Strom als die eigentliche Nutzung des Geräts. Wir zeigen dreiste Stromsünder – und liefern Tipps, die dir beim Stromsparen helfen.
Hier weiterlesen
 

Elektroauto im Test: der Renault Zoe


Wir sind den französischen Kompaktwagen im tiefsten Winter gefahren, um zu prüfen, wie alltagstauglich er zum Beispiel bei der Reichweite wirklich ist.
Hier weiterlesen
 

Osterkarten selber machen: die Fingerprint-Methode


Überrasche Familie und Freunde mit witzigen Ostergrüßen. Diese Anleitung für selbst gemachte Karten ist einfach, geht schnell und du brauchst kaum Material.
Hier weiterlesen
 

WaterSeer: So gewinnt man Trinkwasser aus Luft


Amerikanische Studenten haben ein Gerät entwickelt, das mit Hilfe von Windkraft Trinkwasser gewinnt. Die Erfindung könnte die Lebensqualität hunderttausender Menschen verbessern.
Hier weiterlesen
 

Gemeinwohl-Ökonomie: weltfremd oder zukunftsweisend?


Geld und Märkte sollen den Menschen dienen, nicht umgekehrt: Der Gemeinwohl-Ökonomie geht es um die stetige Erhöhung des Gemeinwohls.
Hier weiterlesen
 

Keine Hilfe für Allergiker: Milbensprays bei Öko-Test


Sie sind nur 0,4 mm klein, aber ein großes Problem für Allergiker: Hausstaubmilben. Spezielle Sprays sollen Betroffenen helfen, im Test schneiden sie allerdings nicht gut ab.
Hier weiterlesen
 

Checkliste: Reise buchen – so fängt der Urlaub gleich gut an


Bevor der Urlaub schließlich gebucht wird, sind etliche Fragen zu klären. Mit der Utopia-Checkliste sorgst du dafür, dass die Vorbereitung nicht zum Stress wird.
Hier weiterlesen
 

Pflanzen retten per Adoption


Die Zimmerpflanze lässt traurig die Blätter hängen? Wer dafür sorgen möchte, dass seine Pflanze ein besseres Zuhause bekommt, hat jetzt eine tolle Möglichkeit: Adoption.
Hier weiterlesen

 

 


veranstaltungen


 
Tagung an der evangelischen Akademie Tutzing:

„Ökodorf – Weltflucht oder Zukunfstlabor?“
28.04. – 30.04.2017.
Viele Menschen sehnen sich nach einem Leben in Gemeinschaft und in Harmonie mit der Natur. In Tutzing berichten langjährige Ökodorf-BewohnerInnen über effizientes Entscheiden im Konsens, Freiheit und Verantwortung, Strohballenbau und Kompostklo. Sie diskutieren mit Wissenschaftlern die Fragen: Welche ökologischen, sozialen und technologischen Innovationen werden in Ökodörfern entwickelt? Ist das Leben dort eine Form von Weltflucht? Oder sind Ökodörfer gleichsam Orte gelebter Utopie und fungieren damit als Zukunftslabore für die anstehende „Große Transformation“ unserer Gesellschaft?
Informationen und Anmeldung unter:
http://www.ev-akademie-tutzing.de/veranstaltung/oekodorf-weltflucht-oder-zukunftslabor/


 prognosen


cc


krieg und frieden


White Helmets

Hallo Markus,
hab noch einen deutschsprachigen link zu den White Helmets:
https://www.heise.de/tp/features/Die-obskuren-White-Helmets-3380394.html
Es ist so grotesk...jetzt auch noch der Oscar für die beste Doku (über die White Helmets). Hätte nie gedacht wie dreist Psychopathen lügen können...
Liebe Grüße
M


 

Innsbruck: Kriminelle Nafri-Szene in Notschlafstellen der Stadt – FPÖ Tirol kritisiert Verdrängung der Obdachlosen

Offenbar öffnete die Innsbrucker Stadtregierung für die nordafrikanische Kriminellen-Szene die Tore der Notschlafstellen der Stadt - zum Leidwesen der lokalen Obdachlosen, findet FPÖ-Gemeinderat Rudi Federspiel.

Der FPÖ-Vorsitzende von Innsbruck und stellvertretende Tiroler Landesparteiobmann, Rudi Federspiel (67),

 

Es kann nicht länger sein, dass Angehörige der kriminellen Nordafrikanerszene in Notschlafstellen der Stadt und der TSD beherbergt werden.“

(Rudi Federspiel, FPÖ)


Türkischer Schwarzmarkt: Handel mit Organen syrischer Flüchtlinge boomt
Die Zustände für die syrischen Flüchtlinge in der Türkei sollen so katastrophal sein, dass viele aus der Not heraus ihre Niere oder einen Leberlappen verkaufen. Zwischen der EU und der Türkei... Mehr»


visafreiheit für ukronazis?

EU macht Weg für visumfreie Einreise von Ukrainern frei

Die langersehnte Visumfreiheit für Reisen in die EU ist für Ukrainer in greifbarer Nähe gerückt. Es gibt allerdings Auflagen.

Bürger aus der Ukraine werden vermutlich schon bald ohne Visum in die EU reisen können. Unterhändler des Europaparlaments und der EU-Staaten machten am Dienstagabend in Brüssel den Weg für eine entsprechende Regeländerung frei.

 


analysen


die agenten der globalisierer und kriegstreiber in der EU..
Aufgedeckt: Deutsche Soros-Agenten im EU-Parlament
– Liste mit Namen und Notizen geleakt

Es gab in den letzten 50 Jahren keinen Putsch auf der Welt an dem der US-Milliardär George Soros nicht beteiligt war. Soros gilt neben Schlepperkönigin Angela Merkel zudem als eigentlicher Drahtzieher der Masseanmigration nach Europa. Ein investigativer Journalist hat jetzt eine Liste mit Soros-Agenten im EU-Parlament veröffentlicht, auf der neben zahlreichen hochrangigen deutschen EU-Abgeordneten von CDU, SPD, GRÜNE, FDP und LINKE, auch der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz steht. Alle auf der Liste genannten Parlamentarier werden vom Soros-Netzwerk als „verlässliche Verbündete“ bezeichnet.

Georg Soros ist einer der reichsten Menschen der Welt, sein Vermögen wird vom Forbes Magazine in seiner 2016er Liste der Milliardäre auf 24,9 Milliarden US-Dollar geschätzt (Platz 23 der Liste).


medien


Der Fall Deniz Yücel und der Pseudojournalismus

Wenn ein sogenannter deutsch-türkischer Journalist in der Türkei eingesperrt wird und sich auf die Zerstörung Deutschlands freute, sollte er keine Hilfe aus deutschsprachigen Ländern erwarten. Deniz Yücel, der aktuell für die „Welt“ berichtet, steht aber für Personen mit einer Agenda weit über die Medien hinaus. Immer geht es darum, Destabilisierung zu unterstützen und die eigenen Mitmenschen unter Druck zu setzen. Es kann hier schon deswegen nicht von einer Frage der Pressefreiheit die Rede sein, weil deutsche Mainstreammedien in erster Linie der Verbreitung von Propaganda dienen.

Klar, dass andere Pseudojournalisten zur Solidarität aufrufen, aber keinen Funken an Mitgefühl für ihre Landsleute haben, die importierter Gewalt zum Opfer fallen. Geschieht dies, bleiben Opfer anonym bzw. müssen sich gleich mal „gegen Rassismus“ positionieren, um dann belehrt zu werden, dass auch Deutsche oder Österreicher manchmal zu Tätern werden. Als Yücel für die „taz“ tätig war, bejubelte er etwa die Abschaffung Deutschlands von wegen niedrige Geburtenrate. Man kann ihn durchaus unter die Rubrik „antideutsch“ einordnen, das sind Handlanger jener Kräfte, die Nationalstaaten auflösen wollen. Indem man die Bevölkerung psychisch wie physisch angreift, provoziert und kränkt und dafür jede Bühne der Welt hat, demoralisiert man sie und unterstützt seine Herren.

freiheitfuerdeniz

„Österreich“, 1.3.2017

Der Fall Deniz Yücel und der Pseudojournalismus weiterlesen

 

 


Schulz wird Merkel: Diskussion zu COMPACT 3/2017
Veröffentlicht am 25.02.2017

Gegen Merkel UND Schulz! COMPACT gibt Gas im Wahlkampf: Wer jetzt COMPACT abonniert, erhält zur normalen Aboprämie noch eine Sonderprämie – unser T-Shirt "Freiheit für Deutschland". Hier bestellen: https://www.compact-shop.de

Die neue COMPACT-Ausgabe 3/2017 "Schulz wird Merkel" wird in unserer Sendung diskutiert von Andreas Kalbitz (AfD Brandenburg), Jürgen Elsässer und Marc Dassen.

Diese Themen finden Sie in COMPACT 3/2017:

Editorial
Schulz wird Merkel

Titelthema
Schulz wird Merkel - Der neue Kandidat der Eliten
Terrorhelfer - Anis Amri und der SPD Minister
Hatz auf die AfD - Pressegeier gegen Höcke
Dresden Lügen - Verhöhnung der Bombenopfer

Politik
Der Griff nach der Bombe - Nukleare Phantasien der BRD
Der Terrorhelfer – Ein SPD Minister als Sicherheitsrisiko
Plädoyer für die wehrhafte Demokratie - Sicherheit vs. Freiheit
Hatz auf die AfD - Pressegeier gegen Petry und Höcke
Staatsziel: Auflösung des Volkes - Das Scheitern des NPD-Verbotes
„Ich vertraue auf den Schutz Amerikas“ - Gespräch mit Franz Josef Jung
„In ganz Europa gewinnen die Patrioten“ - O-Ton von Geerd Wilders

Dossier
Putsch gegen Trump - Das US-Establishment will den Umsturz
Treibjagd auf Trumps Jüngsten - Der Hass der Eliten auf die Familie
Schwul, cool, klug – und rechts! - Milo – Der Star der AltRight Bewegung
Die Rotte der Röttgens - Deutsche Politiker und Trump

Leben
Der Mörder ist immer der Deutsche - Tatort Krimis als Volkserziehung
Hofnarren des Merkel Staates - Der Niedergang des deutschen Kabarettts
Abitur für alle - Neues aus den Ruinen der Bildungspolitik
Die Dresden Lüge - Die Verhöhnung der Bombenopfer

Kolumnen
Hartlages BRD-Sprech_völkisch
Sellners Revolution_Selbstverteidigung
Von Flockens Helden_Paul Beneke
Bartels Schmäh_Bimbes und Kaischi


Aktuelle Kla.TV-Sendungen:

 
5:18

Eine Welt – Drei Nachrichtenagenturen

⇢ www.kla.tv/10045
Medienkommentar Dienstag, 28.02.2017

Wussten Sie, dass mittlerweile nur noch etwa drei globale Agenturen auszumachen sind, durch die nahezu die ganze Welt mit Nachrichten gefüttert wird? Welche Auswirkungen diese Entwicklung haben kann, zeigt unter anderem die neue Lohnpolitik von Tamedia, der größten privaten Mediengruppe der Schweiz.

zur Sendung →
2:09

Bargeldabschaffung scheibchenweise – damit es nicht gleich so weh tut

⇢ www.kla.tv/10046
Dienstag, 28.02.2017

Wirft man einen Frosch in zu heißes Wasser, springt er sogleich heraus. Setzt man einen Frosch aber in einen Topf mit lauwarmem Wasser, bleibt er darin sitzen, auch wenn man das Wasser ganz langsam bis zum Siedepunkt und somit bis zu seinem Tod erhitzt – soweit diese bekannte Parabel. Nehmen wir eigentlich die langsam und manchmal kaum spürbar fortschreitenden Veränderungen unserer Lebensumstände wahr? Betrachten wir doch – damit es uns nicht wie dem Frosch ergeht – das steigende „Thermometer“ der nachfolgend von fleißigen Zeitzeugen aufgezeigten Missstände und realisieren, wie „heiß das Wasser“ um uns herum schon geworden ist!

zur Sendung →
21:10

Interview mit Dr. Udo Ulfkotte über "Gekaufte Journalisten"

⇢ www.kla.tv/4610
Archiv-Sendung

Ein exklusives Interview zwischen KlagemauerTV und Dr. Udo Ulfkotte. Sein neuer Bestseller „Gekaufte Journalisten“ schlägt gerade nicht nur im Medienbereich wie eine Bombe ein, sondern auch…

zur Sendung →
11:00

„Lückenpresse geht gar nicht“ (Stellungnahme von Dr. Ganser auf diffamierende SRF-Sendung „Arena“)

⇢ www.kla.tv/10040
Medienkommentar Montag, 27.02.2017

„Die hinterhältigste Lüge ist die Auslassung“, sagte die französische, im Jahr 1986 verstorbene Schriftstellerin Simone de Beauvoir. Auslassung von Kontext ist eine der von den Leitmedien oft angewendeten Manipulationstechniken.

zur Sendung →
2:25

Stopp dem Medienterror (Kurzversion)

⇢ www.kla.tv/10039
Montag, 27.02.2017

Massenmedien, allen voran, die so genannten „Öffentlich-Rechtlichen“, gehören zu den weltweit gefährlichsten Organisationen überhaupt. Denn Mainstream-Medien sind grösstenteils willfährige Handlanger von Kriegstreibern geworden. Menschenfreundlich getarnte Angriffskriege werden allem voran über so genannte öffentlich-rechtliche Massenmedien gerechtfertigt und zugerüstet.

zur Sendung →
27:29

Vergebliches Schreien [Über 30 Millionen Menschen demonstrierten an jenem Tag vergeblich...]

⇢ www.kla.tv/10037
Medienkommentar Sonntag, 26.02.2017

Am 15. Februar 2003 fanden die größten Demonstrationen aller Zeiten statt. Über 30 Millionen Menschen in 789 Städten und 72 Ländern schrien gegen den Irakkrieg. Vergeblich: Bush und Blair schlugen dennoch gnadenlos zu- ohne jegliche Genehmigung, weder vom Volk, noch vom Sicherheitsrat. Die Folge: Über eine Million Schuldlose verlieren ihre Leben für EINE Lüge. In dieser Kla.TV-Doku erfahren Sie, welche Rolle die Sensationspresse in diesem Krieg spielte und wie es durch den Überlebensmechanismus der Natur möglich wird, die Kriegstreiber und deren Vasallen zur Rechenschaft für deren Verbrechen zu ziehen. Gibt es berechtigte Hoffnung für dauerhaften Frieden auf der Welt?

zur Sendung →
11:25

Österreichischer Presserat entpuppt sich als politisches Instrument (Interview mit Wochenblick-Redakteur Philipp Fehrerberger)

⇢ www.kla.tv/10033
Medienkommentar Samstag, 25.02.2017

Wie unabhängig ist der Österreichische Presserat? Die staatliche Presseförderung wird auf 17 Millionen verdoppelt und Österreichs Zeitungen dürfen sich über finanziellen Extra-Bonus freuen – wenn sie dem Österreichischen Presserat beitreten. Doch aus welchem Grund belohnt die Regierung diesen Beitritt? Wir gehen dieser Frage nach. Erfahren Sie, warum der „Wochenblick“ vom Presserat „verurteilt“ wurde und sehen Sie ein Interview, das Kla.TV mit „Wochenblick“-Redakteur Philipp Fehrerberger zu diesem Fall führte!

zur Sendung →
Weitere Sendungen anzeigen


 

Aktuelle Kla.TV-Trends:

Sendungen mit den meisten Klicks, in den letzten 14 Tagen

1

Umwelt 15. Februar 2017
Und die Wölfe beißen doch! Wolfsbisse zum Nulltarif
6:46

Und die Wölfe beißen doch! Wolfsbisse zum Nulltarif

Dass die uns allerorts aufgezwungenen Wolfsrudel weder Baumrinden fressen noch ins Gras beißen wollen, beweisen die mittlerweile Zehntausende von gerissenen Tieren in ganz Europa. Allein im Jahr 2015 wurden im alpenländischen Raum über 10.000 getötete Schafe, Kühe, Pferde usw. beklagt.

zur Sendung →

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
10:16
NATO-Russland-Konflikt: Wer die eigentlichen Tabubrüche begangen hat (Interview mit Dr. Daniele Ganser)
3
4:40
Russland zu Kiews Massenvernichtungswaffen: Kiew will Donbass auslöschen
4
9:27
Flämischer Priester: „Medienberichterstattung über Syrien ist die größte Lüge unserer Zeit“
5
34:23
Bargeldabschaffung zur Bekämpfung von Terrorismus und Kriminalität erweist sich als Täuschung (Interview mit Erich Hambach)

Weitere Trends anzeigen

 

Top Kla.TV-Dokufilme:

12:34
12:41
6:27
8:48
Weitere Dokufilme

 

Kla.TV-Empfehlungen:

 
 
1:28:12
Illegale Kriege – Vortrag von Daniele Ganser (Dresden, 01.11.2016)
 
17:09
Die modernen „Demokratisierungs“-Kriege durchschaut – „Nie wieder Krieg!“ (kurze Version)
 
34:39
Syrien ein zweites Libyen? – Zeit sich Assad anzuhören (Interview mit Präsident Assad vom 6.10.2016)
 
4:12
Trump im Spiegel Assads
 
57:12
Jahresrückblick 2016 – die gewichtigsten Lügen, Unterlassungen und Ungereimtheiten der Medien
 
13:08
Stratfor-Rede: „100 Jahre US-Angriff auf deutsch-russische Freundschaft"
 
9:00
Britische Journalistin nach Rückkehr aus Aleppo: Jeder erzählte von Gräueltaten der Rebellen
 
55:05
Christoph R. Hörstel zur aktuellen Weltlage - Vortrag zur 13. AZK
 
6:25
Christliche Nonne nach Rückkehr aus Aleppo: Westmedien lügen über Realitäten in Syrien
 
31:10
Interview mit Udo Ulfkotte: Medienverbrechen und Medienmanipulation in der aktuellen Weltlage
 
8:13
Britischer Priester besuchte Aleppo: „Zusammenbruch von glaubwürdigem Journalismus ist schockierend“
 
30:50
Putin höchst besorgt über aktuelle Weltlage (Valdai-Forum 2016)
 
4:43
Lage in Syrien weitaus positiver als vom Westen dargestellt
 
4:56
Bargeldabschaffung droht – die eigentlichen Hintergründe

 


Veranstaltungen, andere Newsletter


 

 

 

 

 

Hallo Markus
Judihuii - Naturtraum wächst und öffnet neue Räume...
 

Wir freuen uns in diesem Jahr einerseits Zuwachs im Team erhalten zu haben und ebenso schon bald mit den Aktivitäten in der Gemeinschaftsjurte im Huobenfang in die erste Saison zu starten :) vielleicht auch für deine Anlässe? 
Auch das "Wilde Trekking" kriegt Verstärkung und ab April gehts monatlich mit Martin und/oder Philip raus ins wilde Land :-))
Zudem leitet Martin dieses Jahr die ersten Visionssuchen in Zusammenarbeit mit Creavista. Wir sind gespannt!



Hier die ersten Termine: (alles Weitere findest Du auf der Webseite)

Jurte-Ufbau-Fäscht
Fr. 9. - So. 11. Juni im Huobenfang in Rothenburg
Wir nutzen die Gelegenheit und machen aus dem Jurtenaufbau ein erstes Treffen, eine Einweihung und ein rauschendes Fest ;)
Die Jurte kann und soll für verschiedenste Anlässe, sowohl von NaturTräumern wie auch von allen Anderen, genutzt werden. Mehr Infos und bald auch die ersten Angebote findest du auf der Webseite. 

Vormerken: Voraussichtlich 4. Juliwoche Naturtraum-Treffen in und um die Jurte im Huobenfang. 


Wildes Trekking
- Sa. 1. -  So. 2. April Themen-Tour: "Trekkingnahrung selbstgemacht"
- Do. 25. - So. 28. Mai Freestyle-Tour: "Survival Grundlagen" im Muotathal
- Fr. 23. - 25. Juni Kanu-Tour
- weitere Daten sind: Sa. 8. - So. 9. Juli & Fr. 18. - So. 20. August


Visionssuche in Zusammenarbeit mit Creavista
- 27. 7. - 13. 8. Jugendvisionssuche im Tessin
- 25. 8. - 8. 9. Männervisionssuche am Ortasee

Wir verschicken unsere Infomails nun neu über MailChimp. In der Fusszeile findest du die Links um entweder deine Daten oder Interessengebiete anzupassen oder die Naturtraum-Infomails ganz abzubestellen.



wir freuen uns auf viele erlebnisreiche Tage mit neuen und altbekannten Gesichtern :-))

herzlichst
Martin, Flavia & das Natur(t)raum Team

 

 

Aktuelles vom Verein Alpen-Initiative

Lieber Herr Rüegg
Gestern hat die Alpen-Initiative die Resultate einer repräsentativen Umfrage zum Thema "Verlagerung der Güter von der Strasse auf die Schiene" veröffentlicht. Die wichtigsten Ergebnisse sind:
  • 70 Prozent der Schweizer Bevölkerung möchte am gesetzlich festgelegten Ziel von 650'000 Lastwagen-Fahrten pro Jahr durch die Schweizer Alpen festhalten. 10 Prozent möchten sogar noch weiter gehen und weniger Fahrten erlauben als das aktuelle Verlagerungsziel.
  • In den vom Transitverkehr besonders betroffenen Kantonen Tessin und Uri beträgt der Anteil derjenigen, die maximal 650'000 Fahrten möchten, beinahe 90 Prozent!
  • 68 Prozent der Schweizer Bevölkerung begrüsst weitergehende Massnahmen, um die Gütertransporte von der Strasse weg auf die Schiene zu verlagern.
Die Alpen-Initiative hat sich eine Reihe von Massnahmen überlegt, welche die Verlagerung von der Strasse auf die Schiene vorwärts bringen könnte. Von Ihnen möchten wir gerne wissen, welche dieser Massnahmen Ihnen wichtig erscheinen. Nehmen Sie jetzt an unserer Befragung teil:
An Befragung teilnehmen
Besten Dank für Ihre Unterstützung und freundliche Grüsse
Alpen-Initiative
Philipp Rohrer, Kampagnenleiter

 

Zeit zum Aussäen
Biohof Waldhuse 23.02.2017: Mischling (links), Hausschwein (rechts).

Halb Wildschwein

Die Schweine auf dem Biohof Waldhuse in Fisibach sind das ganze Jahr im Freien. Im angrenzenden Bachsertaler Wald leben viele Wildschweine und so kam es, dass sich im Juli 2016 ein Wildschein-Keiler mit einem Hausschwein paarte. Das Märchen haben wir hier erzählt.

Die im August geborenen Mischlinge sind nun schlachtreif und BachserMärt hat ein knapp 80kg schweres Tier reserviert. Das Fleisch wird ab dem 10. März in allen fünf BachserMärt Läden nach dem Motto „es hät solang's hät“ verkauft. Auf sicher gehen Sie, wenn Sie ein Fleischpaket hier vorbestellen.

Carmen Rüede, die Bäuerin, erzählt: „Als Junge hatten die Mischlinge Streifen auf dem Rücken. Die Streifen sind weg, aber der Wildschwein-Charakter ist geblieben. Sie haben kräftige Bürsten und sind ungemein frech: die Mischlinge haben die Hütten auf dem Feld für sich beschlagnahmt und lassen die Hausschweine nicht mehr rein. Wir haben bisher zwei der Mischlinge geschlachtet. Sie haben bei gleichem Alter deutlich weniger Fleisch angesetzt als die Hausschweine. Das Fleisch ist dunkel und schön zart“.

Auch unsere Freunde vom Restaurant Holzschopf haben sich einen Mischling gesichert. Vom 28. Februar bis 3. März wird er bei Andy Handke und Timon Ruther bei einer urchigen Metzgete aufgetischt.

Gemeinsam Getreide säen

Am 11. März 2017 sät Egon Tschol, Aspenhof, den Emmer für das nächste Gemeinschaftsbrot. Machen Sie mit und läuten Sie mit uns den Frühling ein. Es erwartet Sie viel frische Luft, etwas Bewegung, und ein kleines Häppli. 
>> Hier anmelden
 

Samen für den Balkon

Ab Mitte Februar können Tomaten in Aussaatschalen oder in kleine Töpfe ausgesät werden. An einen hellen, warmen Ort stellen - bei ca. 15-20 Grad, regelmässig feucht halten. Unser Sortiment von Artha umfasst viele alte und seltene Sorten Gemüse, Blumen und Kräuter.
 

axisBildung Tag der offenen Betriebe

axisBildung bietet eine grosse Auswahl von Ausbildungsplätzen in unterschiedlichen Berufsrichtungen an. Kommen Sie am 22. und 25. März im BachserMärt Bachs und in der Logistik zu Besuch.
>> Mehr dazu
 

Unser Büro in Zürich

Wir haben unsere Geschäftsstelle gezügelt. An der Langstrasse 195 entsteht nebst unserem kleinen Büro ein Forum für Projekte und Initiativen aus Zürich und der Welt, die sich mit nachhaltiger Lebensmittelversorgung beschäftigen. Weitere Informationen folgen.
 
Gutscheine online bestellen + direkt ausdrucken

 

Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier

 
Welt-Umarmung
 
Sehr geehrter Herr Markus Rüegg,

heute zwei Hinweise, wie ihr Euch in den Medien zum Friedensweg informieren könnt. Eine Sendung mit Jo Conrad von Bewusst.TV ist online und das Kurzinterview bei radiochico.ch wird morgen am Sonntag wiederholt. Viel Spass beim Ansehen und Anhören.

Jo Conrad (Bewusst.TV), ein langjähriger Aufklärer und Vorreiter aus dem Bereich der alternativen Medien hat mit Erich vom Friedensweg Orgateam, ein knapp 20minütiges Gespräch geführt. Jo und Erich besprechen dort die wesentlichen Fakten zum Friedensweg, kurz und knackig. Hier geht`s zur Sendung, ich bin ein Link.

Das großartige Radiointerview vom gestrigen Freitag bei radiochico aus der Schweiz, wird mit dem Lied von Monika morgen am Sonntag erneut ausgestrahlt.

Die sonntägliche Friedenssendung (mit dem Interview) bei radiochico ist also morgen, Sonntag dem 26.02.2017, um 10:00 Uhr und um 22:00 Uhr zu hören. Hier geht es zum livestream (ich bin ein Link), also morgen um 10 oder um 22 Uhr einfach reinklicken. Lasst Euch inspirieren.

Ein schönes und friedvolles Wochenende wünscht

Euer Friedensweg Orgateam

PS vom Herzen: Wir freuen uns über die rege Weiterverbreitung dieses Friedensbriefes, vielen lieben Dank dafür. Wir sehen uns auf dem Weg.

 

 

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

 

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier!



Viele weitere Artikel zu den Themen finden Sie hier!

Liebe COMPACT-Leser, mit ihrem Martin Schulz-Hype sind die Mainstream-Medien endgültig im Postfaktischen ertrunken: Im eigenen Resonanzraum gefangen, singen sie bizarre Lobeshymen und Heiligenlegenden um den SPD-Kanzlerkandidaten. Motto: Schulz kann über Wasser gehen. Wie wenig damit der reale Martin Schulz beschrieben ist, zeigt unsere politische Kurzbiographie "Der Kopf der roten Bonzokratie". Die entlarvt den Hoffnungsträger der SPD vor allem als großen Absahner und überzeugten EU-Globalisten. Aber auch die Wähler zeigen erste Skepsis gegenüber dem Liebling der Lügenpresse. Eine neue Emnid-Umfrage belegt, dass die anfängliche Euphorie gegenüber Schulz stagniert, dass sogar 56 Prozent den SPD-Kandidaten als "unglaubwürdig" erachten. Das lässt hoffen. Um aber Mutti Merkel und Martin Schulz endgültig in Rente zu schicken, bedarf es einer starken Opposition. Leider hat die AfD sich in letzter Zeit allzu sehr spalten lassen und eigene Grabenkämpfe ausgefochten. Das muss ein Ende haben. Deshalb ruft COMPACT-Live in zwei Veranstaltungen (am 01. und 03. März) zur parteilichen Einheit auf. Nähere Infos finden Sie unten im Newsletter. Viel Spaß bei der Lektüre wünscht Ihnen Ihr COMPACT-Team

So unterstützen Sie unsere Arbeit am besten: Abonnieren Sie COMPACT!

Der Kopf der roten Bonzokratie

_von Martin Müller-Mertens322.000 Euro geschätztes Jahreseinkommen: Der selbsternannte Vorkämpfer für soziale Gerechtigkeit ließ es sich in Straßburg gutgehen. Als EU-Parlamentspräsident soll Martin Schulz Günstlinge versorgt, Korruption gedeckt und öffentliche Gelder für seinen Wahlkampf missbraucht haben. (weiterlesen)

COMPACT-Magazin März 2017 + Video

Um Martin Schulz herum ist ein medialer Hype entstanden, der mit Fakten nichts zu tun hat. Das neue COMPACT-Magazin dreht der Schulz-Party endlich den Saft ab!COMPACT 3/2017 erhalten Sie ab heute am Kiosk! Sie können es auch hier bestellen oder es sich via Abo ins Haus senden lassen.VIDEO: COMPACT-TV Magazinvorstellung der März 2017 Ausgabe mit Andreas Kalbitz (AfD Brandenburg), Jürgen Elsässer und Marc Dassen.

Inhalt COMPACT 03/2017 - Titelthemen

  • Der Kopf der roten Bonzokratie
    Schulz – Genosse vom Stamme Nimm
  • Schulz, die Abrissbirne
    Das Elend der Sozialdemokratie
  • Kabinett des Grauens
    Feministisch, kriegsgeil, arbeitsscheu
  • #SchulzKannÜberWasserLaufen
    Der postfaktische Kandidat

Zum vollständigen Inhalt geht's hier.



Viele weitere Artikel zu den Themen finden Sie hier!

Umfrage: SPD-Senkrechtstart gestoppt. Schulz gilt vielen als „unglaubwürdig“

_von Michael RichterDer von den Medien zum Senkrechtstarter verklärte Martin Schulz bricht in einer aktuellen Umfrage erstmals ein. Der Grund: Viele Wähler trauen dem EU-Veteranen doch nicht so richtig. (weiterlesen)

COMPACT-Live am 01. & 03. März

01. März in Altenburg/Thüringen – mit Jürgen Elsässer:
Große Aschermittwochsveranstaltung von COMPACT

03. März in Northeim/Niedersachsen – mit Jürgen Elsässer:
Gegen Schulz und Merkel! Für die Einheit der AfD!

Großer COMPACT-Aschermittwoch mit Poggenburg, Elsässer, Maier

Der Aschermittwoch hat Tradition in der politischen Geschichte der BRD: Nach dem Ende der „tollen Tage“ wird schon immer zünftig abgerechnet mit dem politischen Gegner. Legendär die Auftritte von Franz Josef Strauß in den siebziger und achtziger Jahren, bisweilen noch getoppt vom Schönhuber Franz. Bei Maß und Blasmusik blieb kein Auge trocken… (weiterlesen)

Exklusiv: Interview mit AfD-NRW-Spitzenkandidaten Martin Renner

Paukenschlag in Nordrhein-Westfalen: Martin Renner wird den Landesverband der AfD in den Bundestagswahlkampf führen. Der Gegenspieler von Marcus Pretzell setzte sich am Sonnabend in einer Kampfabstimmung um Listenplatz 1 gegen Kay Gottschalk durch. COMPACT-TV sprach am vergangenen Dienstag exklusiv mit Renner. (zum Video)


So unterstützen Sie unsere Arbeit am besten: Abonnieren Sie COMPACT!

Merkels Definition vom Volk schafft Demokratie ab!

_von Karel MeissnerBundeskanzlerin Angela Merkel weitet den Volksbegriff derart aus, dass er bedeutungslos wird. So ist der einzelne Mensch nur noch Bestandteil des globalen Marktes. Souveränität? Entfällt. (weiterlesen)

Der namenlose Geisterfahrer von Heidelberg

_von Wolfgang Eggert„Stories“ sind Drehbücher, denen es oft an Glaubwürdigkeit mangelt. Man kennt das aus Hollywood, wo sich Regisseure so ziemlich alles aus den Fingern saugen können, was ihnen grad in den Sinn kommt. Wer eine gute „Story“ schätzt, hier ist eine. Frisch aus Heidelberg. (weiterlesen)


So unterstützen Sie unsere Arbeit am besten: Abonnieren Sie COMPACT!

Jetzt: Alle 12 COMPACT-Ausgaben 2016 auf DVD!

Das komplette COMPACT-Jahresarchiv 2016 gibt es jetzt in zwölf PDF-Ausgaben auf DVD! Das sind 800 Seiten geballtes Wissen auf einem handlichen Datenträger! Vergriffene Print-Ausgaben sind für dieses digitale Nachschlagewerk kein Problem. Sie sind noch auf Suche nach einem sinnvollen Geschenk oder kennen COMPACT erst seit kurzem? Dann ist das genau das Richtige für Sie. Sie erhalten das Jahresarchiv 2016 schon für 29,95 Euro (inkl. MwSt., zzgl. Versand). COMPACT-Abonnenten zahlen sogar nur günstige 12,95 Euro (inkl. MwSt., zzgl. Versand). Neben den Archiven 2010 bis 2015 können Sie den Jahrgang 2016 hier bestellen!

AfD-Sensation: Herbe Niederlage für Pretzell

_von Jürgen Elsässer Die Stimmung in der AfD wendet sich gegen die Ausgrenzer und Spalter: Auf dem gestrigen Landesparteitag des mitgliederstärksten Landesverbandes NRW – mit fast einem Viertel aller Mitglieder der Gesamtpartei – konnte Marcus Pretzell seinen Wunschkandidaten nicht durchbringen. (weiterlesen)

COMPACT auf der Leipziger Buchmesse 2017

In diesem Jahr ist COMPACT bereits zum fünften Mal in Folge auf der Leipziger Buchmesse. Obwohl Antifanten, Lügenpresse und manche Politiker alles versucht haben, um uns auszuschließen. (weiterlesen)Leipziger Buchmesse vom 23.–26. März 2017
(Adresse: Messe-Allee 1, 04007 Leipzig)
Öffnungszeiten für Besucher: 10–18 Uhr
COMPACT-Magazin Stand: C201 in Halle 5


Zum COMPACT-Shop

 

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.Compact-Magazin GmbH
Am Zernsee 9
14542 Werder (Havel)
Deutschland
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 
View in browser
 
Frankreich brennt – Deutschlands „Lückenpresse“ ignoriert par excellence
 
 
Weiterlesen
 
Aktueller Beitrag, Allgemein, Europa  •  2017-02-23  •  Redaktion
 
50 % der Schüler in Wien spricht nicht deutsch als Umgangssprache
 
 
Weiterlesen
 
Aktueller Beitrag, Allgemein, Asylkrise, Österreich  •  2017-02-23  •  Redaktion
 
In Deutschland wächst die islamistisch-terroristische Szene deutlich an
 
 
Weiterlesen
 
Aktueller Beitrag  •  2017-02-23  •  Redaktion
 
Illegale Grenzübertritte brechen am Freitag alle Rekorde in Ungarn
 
 
Weiterlesen
 
Aktueller Beitrag, Allgemein, Asylkrise, Ungarn  •  2017-02-23  •  Redaktion
 
Rathaus-Insider: Häupl tritt am 29. April zurück, Michael Ludwig wird Wiener Bürgermeister
 
 
Weiterlesen
 
Aktueller Beitrag, Allgemein, Österreich  •  2017-02-22  •  Redaktion
 

 

 


Krieg und Frieden

Da die Globalisierer - USA/EU/NATO -

einen neuen Krieg anzetteln wollen,

bringe ich hier die wichtigsten Hintergrundinformationen,

als Gegeninformation zur Kriegshetze der Massenmedien


Die Krise könnte ganz einfach behoben werden!

Die gegenwärtige Weltwirtschaft ist die Weiterführung von Krieg auf der ökonomischen Ebene - gross gegen klein, reich gegen arm. Die Finanzkrise wurde geplant und inszeniert (Subprimekrise). Sie könnte ganz einfach gelöst werden - wenn man wollte. Das wollen sie aber gar nicht. Sie brauchen die Krise, um die demokratischen Nationalstaaten auszuhebeln (stiller Putsch) und die Diktatur der Konzerne (des Finazkapitals) auszubauen. Deshalb werden die Banken gerettet und nicht die Staaten!!!

aus meinem newsletter vom 20.3.15..

geschichtsfälschung durch die angelsachsen seit 1871
die engländer und amerikaner setzen alles daran, dass es auf keinen fall eine friedliche kooperation zwischen deutschland und russland gibt. dazu inszenierten sie den 1.+2. weltkrieg. jetzt versuchen sie es in der ukraine erneut. doch diesmal wird es ihnen nicht mehr gelingen!

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland
"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“
~ Edgar Cayce 1877-1945


die amis könnnen nur pokern, aber putin spielt schach. da können die amis nicht mithalten..

22 gründe für einen sanften übergang ins goldene zeitalter

  1. ich habe das gefühl, dass es einen sanften übergang gibt
  2. das bewusstsein wächst schneller als die kriegsvorbereitungen der NATO
  3. das kali-yuga - die zeit der kriegstreiber ist vorbei
  4. das goldene zeitalter steht vor der tür
  5. es gibt keinen atomkrieg! - information aus der geistigen welt:
    die code der atomaren waffensysteme werden laufend zerstört,
    so dass sie nicht einsatzfähig sind..
  6. die deutschen sind viel besser informiert (internet) als früher
    - 70-80% wollen frieden und eine gute nachbarschaft mit russland
    - 70% sind gegen sanktionen gegen russland
  7. die USA sind in einer grösseren krise als 1929, nicht mehr konkurrenzfähig. aber die BRICS-staaten, ganz asien ist der wachstumsmarkt der gegenwart und zukunft
  8. in den USA gibt es einen machtwechsel. die zionisten sind praktisch abgesetzt. ohne die USA werden sie keine kriege mehr anzetteln können..
  9. ein machtwechsel in den USA wird auch einen machtwechsel bei den marionetten-regierungen in europa nach sich ziehen
  10. russen und chinesen sind gute schachspieler, die amis können nur monopoli spielen und pokern
  11. 60-80% wollen raus aus € und EU
  12. wenn griechenland bankrott geht - inszeniert von den US/EU um die griechischen bodenschätze zu plündern - könnte die derivatblase platzen
  13. england: der austritt aus der EU, erzeugt es ein domino-effekt
  14. frankreich: marie le pen von der FN könnte 2017 die wahlen gewinnen
  15. italien: die fünf sterne bewegung könnten die wahlen gewinnen
  16. das alles kann den euro zum fall bringen und damit auch den dollar
  17. euro und dollar sind am ende, die BRICS bauen eine alternative dazu auf
  18. die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen.
  19. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss.
  20. um einem finazcrash zu entgehen, schliessen sich grichenland, spanien, portugal, frankreich, D/A/CH, vorübergehend dem neuen, dollar-unabhängigen finanzsystem der BRICS-staaten an. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO.
  21. die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns, in deutschland, österreich, schweiz..
  22. die europäischen staaten werden selbständiger und kommen auf die idee, dass frieden und kooperation mit russland europa mehr bringt als konfrontation und krieg
  23. es entsteht die bereits prophezeite neue achse frankreich/deutschland/russland

die positive botschaft der europäischen prophetie
prophezeiungen sind oft warnungen, dazu da, dass sie nicht eintreffen.
positive prophezeiungen sind aber auch wichtig, damit wir nicht den mut verlieren. genau darauf ist aber die massenpsychologie der dunkelmächte ausgerichtet. seit über hundert jahren versuchen sie europa - vor allem deutschland und russland - zu spalten. denn sie wissen, dass eine kooperation russland-deutschland ihr untergang ist.

ein unzufälliger zufall
ich sah dieses video 2014.
Geschichte der europäischen Prophetie bei 1.54.00-2.07.00

aus irgendeinem unerklärlichen grund tauchte dieses video aber immer mal wieder auf meinem fairphone auf. ich wollte telefonieren, steckte meinen ohrhörer ein und da lief der ton dieses vidos. ich konnte es nur ausschalten, wenn ich das handy neu startete, alles andere funktionierte nicht.
ich war gerade auf einer wunderschönen tour im lötschental, wallis - von der lauchernalp zur fafleralp - da passierte es wieder. ich wollte telefonieren und als ich den hörer einsteckte kam stattdessen wieder dieses video. gleichzeitig hatte ich die intiuition, dass das nicht eine störung ist, sondern dass in dem video vielleicht noch eine botschaft versteckt ist, die ich beim ersten hören nicht beachtet hatte. ich entschied mich, wärend meiner tour das video nochmals daraufhin zu untersuchen. und siehe da von 1.54.00-2.07.00 ist eine wichtige botschart drin, die ich das erste mal nicht bemerkte:

das geopolitische szenario der europäischen prophetie

  1. die mauer fällt (gabriele hofmann)
  2. deutschland wird wieder vereinigt (gabriele hofmann)
  3. europa bekommt eine einheitswärung (gabriele hofmann)
  4. in europa wird sich ein grosser mann erheben
  5. die einheitswärung (euro) wird über nacht abgewertet (in den verschiedenne ländern unterschiedlich) (gabriele hofmann)
  6. die russen fallen in europa ein (befreien europa?) und verlieren den krieg
  7. england hat keinen einfluss mehr (naturkatastrophe)
  8. die USA verlieren ihre globale infrastruktur (militärstützpunkte?)
    sie fallen geostrategisch zurück ins 19. jahrhundert
  9. neuer nah-ost-krieg: israel hat ohne USA keine chance
  10. die grosse spaltende kraft (angelsaxen, zionisten) fällt weg
  11. es kommt zu einer kooperation deutschland-russland (BRICS-europa?)
  12. es gibt einen eurasischen frieden für 40-60 jahre
  13. diese zukunftsvision versuchen die dunkelmächte mit allen mitteln zu verhindern um uns in einer depressiven lethargie zu halten - no future
  14. russland wird in 20 jahen ein einwanderungsland wie früher amerika (gabriele hofmann)

 
Der Völkermord an den Deutschen - Alles andere, aber keinerlei Hirngespinst 19.8.15 von   die dunkelmächte blockieren seit 1871 eine kooperation zwischen deutschland und russland und heute eine kooperation zwischen europa und den BRICS-staaten. aber genau diese kooperation zwischen deutschland und russland wird kommen. trotz massivem druck der USA, sind alle ihre NATO-verbündeten, auch die "neutrale" schweiz, der neuen BRICS-bank beigetreten. die wissen alle auch, dass das dollar-imperium irgendwann abdanken muss. der kapitalismus ist dann leider noch nicht überwunden, aber immerhin endet dann diese weltweite kriegstreiberei der USA/EU/NATO. man kann es bereits jetzt beobachten: die russen missbrauchen ihre macht viel weniger als die amis. sobald die dollar-hegemonie weg ist, wird frieden einkehren. aber der kampf entscheidet sich bei uns - in deutschland, österreich, schweiz..


Neue Prophezeiung: Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus
im newsletter vom 18.8.16 schrieb ich: putin's politik - ich beobachte das vorgehen von putin schon seit jahren sehr genau. seine strategie und taktik ist so genial, dass ich davon ausgehe, dass er eine sehr gute spirituelle führung hat, nach der er seine politik ausrichtet. in punkt 2 der prognosen von verica obrenovic wird meine vermutung bestätigt.
Verica Obrenovic – der serb. Nostradamus    
diesen auszug findest du im newsletter vom 9.9.16

interessant finde ich auch das buch und die videos über das philadelphia-experiment. 

Das Philadelphia Experiment - Oliver Gerschitz bei SteinZeit

Oliver Gerschitz: Verschlußsache Philadelphia-Experiment


sehr gutes  video über die hintergründe der dunkelmächte, menschheits-geschichte, spirituelle herausforderungen unserer zeit..

Harald Kautz Vella 

Selbstermächtigung - Der Weg zurück ins Paradies
https://www.youtube.com/watch?v=M2Y3oQC2Wd0
Veröffentlicht am 01.10.2016 Harald Kautz-Vella, wissenschaftlicher Geologe und Physiker ist schon lange auf der Suche nach Wahrheit. Ihm wurden in den letzten Monaten viele neue Erkenntnisse zugetragen und diese ordnet er für uns zu einem Vortrag. http://www.aquarius-technologies.de/

interessante zukunftsprognosen aus der sicht des maya-kalenders..

Timeline 2013 - 2025: Quo vadis Menschheit?
- Martin Strübin bei SteinZeit

https://www.youtube.com/watch?v=DaLNWey017I

Veröffentlicht am 01.01.2017 Seit 1995 studiert der Bewusstseinsforscher Martin Strübin die Gesetze der Zeit, wie sie durch die Mayakultur in Form der Tzolkin-Matrix überliefert wurde. Aufgrund seiner vielen Reisen nach Mexiko, Begegnungen mit Schamanen, Maya-Priestern und –Experten, sowie seinen Erinnerungen aus eigenen früheren Leben ist er in den 22 Jahren zu einem Experten für die Zeit geworden. Seit vielen Jahren klärt er über die aktuelle Entwicklungsphase der Menschheit sowohl im individuellen als auch kollektiven Sinne auf. Zahlreiche seiner Vorträge wurden auf Youtube veröffentlicht, und gemeinsam mit Nuoviso produzierte er die erfolgreiche DVD „Tzolkin – Die Gesetze der Zeit“. In dieser Sendung beleuchtet er, gemeinsam mit Robert Stein, die Zeitlinien von 2000 – 2012 und insbesondere von 2013 – 2025. Darin zeigt er auf, warum diese Zeitphase überaus wichtig für jeden einzelnen aber vor allem für die Menschheit als Kollektivkörper ist, weshalb sich gewisse Ereignisse ausgerechnet zu bestimmten Zeitpunkten ereignen, worauf wir in dieser Transformationsphase achten müssen, aber auch was wir tun können, damit wir unserem eigenen und dem Kurs der Menschheit eine spirituelle Richtung geben. Weitere Informationen über seine Tätigkeit im Blaubeerwald-Institut findest Du auf: http://blaubeerwald.de, http://monoatomischesgold.de,
 
 
geschichtsfälschung
sowohl hitler als auch lenin wurden von den selben us-bankstern finanziert!
die unterwanderung der linken und der rechten 
das kali-yuga - das dunkle zeitalter der spaltung
Der kommende Krieg ist kein Zufall
http://www.geolitico.de/2016/10/07/der-kommende-krieg-ist-kein-zufall/
Veröffentlicht am 7. Oktober 2016 von in Aktuell // 23 Kommentare

Wie kommt es zu den Kriegen im Nahen Osten, wie zur Flüchtlingskrise? Sie sind das Ergebnis Interessen geleiteter Machtpolitik mit dem Ziel einer neuen Weltordnung. Eine Macht-Elite, die in Geheimgesellschaften wie „Skull & Bones“ organisiert ist, bestimmt und lenkt Gesellschaft und Politik der USA. Dies kann spätestens mit den Forschungen des amerikanischen Historikers Anthony Sutton als nachgewiesen gelten.1  Es wird auch bestätigt durch den ehemaligen Sprecher des US-Repräsentantenhauses, den einflussreichen Republikaner Newt Gingrich, der am 3. März 2016 auf die Frage, warum das Establishment Trump fürchte, live auf Fox News antwortete: „Nun, weil er ein Outsider ist. Er ist nicht sie. Er ist nicht Teil des Clubs. Er hat die Initiationsriten nicht durchgemacht, er gehörte keiner Geheimgesellschaft an.“ 1a..

Der Zusammenprall der politischen Linken mit der politischen Rechten (bringt) ein neues politisches System hervor, eine Synthese, die weder rechts noch links ist.“ 4
Sutton weist darauf hin, dass bereits Carroll Quigley in seinem Buch Tragödie und Hoffnung, das auf Dokumenten des Council on Foreign Relations (CFR) beruht, beschreibt, wie z. B. der Bankier J.P. Morgan sowohl die politische Rechte, als auch die Linke als Wettbewerbs-Mittel zur politischen Manipulation der Gesellschaft finanzierte und nutzte. Das Bankhaus war darauf bedacht, in allen politischen Lagern den Fuß zu haben. Morgan selbst und andere Partner waren mit den Republikanern verbunden. Sein Partner Russel C. Leffingwell, von 1946-1953 Vorsitzender des CFR, hatte Verbindungen zu den Demokraten; Grayson Murphy zur extremen Rechten und Thomas W. Lamont mit den Linken.5
... Diese Praxis des Ordens, sowohl „Rechte“, als auch „Linke“ zu unterstützen, zieht sich durch die neuere Geschichte der USA. 1984 z. B. war Averell Harriman (im Orden s. 1913) ein angesehener Staatsmann der Demokratischen Partei, während George H.W. Bush (im Orden s. 1948) Republikanischer Vizepräsident war. George W. Bush Jr. (im Orden seit 1968) wurde 2004 als Republikanischer Präsident gegen den Kandidaten der Demokraten John Kerry (im Orden s. 1966) knapp wiedergewählt. Alle Parteien werden vom Orden für seine Ziele instrumentalisiert. ... Anthony Sutton hatte bereits 1974 in seinem Buch „Wall Street And The Bolshevik Revolution“ die bedeutende Hilfe der Wall Street für die bolschewistische Revolution beschrieben. Er wies darin nach, dass die Unterstützung hauptsächlich in Bargeld, Gewehren und Munition, sowie diplomatischer Unterstützung in London und Washington D.C. bestand. In seinem Buch über „Skull & Bones“ führt er diese Untersuchung fort und bringt die früher gefundenen Beweise für diese Wall Street-Verstrickungen mit dem Orden als dem Hintergrundlenker in Verbindung. ... Vom Ordensmitglied Thomas Thacher ist die Kopie eines Memorandums erhalten, in dem er die Absichten für die Oktoberrevolution von 1917 zusammenfasste. „Dieses Thacher-Memorandum“ so Sutton, „setzt sich nicht nur für die Anerkennung der sich kaum am Leben halten könnenden sowjetischen Regierung ein, die 1918 nur einen sehr kleinen Teil Russlands kontrollierte, sondern auch für Militärhilfe für die Sowjet-Armee und ein Eingreifen, um die Japaner aus Sibirien herauszuhalten, bis die Bolschewiken es übernehmen konnten.“ Dann heißt es im Memorandum: „Viertens wird es für deutsche Firmen – bis zum Ausbruch offener Konflikte zwischen der deutschen Regierung und der Sowjet-Regierung – Chancen für Handelsniederlassungen in Russland geben. Solange es nicht zum offenen Bruch kommt, wird es wahrscheinlich nicht möglich sein, solchen Handel ganz zu unterbinden. Dennoch sollten Schritte unternommen werden, soweit wie möglich, die Ausfuhr von Getreide und Rohstoffen von Russland nach Deutschland zu verhindern“ 9a Sutton hat die militärische Unterstützung der Sowjetarmee bereits 1973 in seinem Buch „National Suicide: Military Aid to the Soviet Union“, das es leider auch noch nicht in Deutsch gibt, genauer beschrieben. „Diese verdeckte Politik wurde bis in die höchsten Kreise unter absoluter Geheimhaltung von den Vereinigten Staaten übernommen und in einem gewissen Umfang auch durch ´The Group` (besonders von Milner) in Großbritannien.“ 11 Tatsächlich waren auch viele amerikanische Firmen damals – mit der stillschweigenden Duldung der Regierung – aktiv am Entstehen des ersten Fünf-Jahres-Plan in Russland beteiligt, was Sutton in  „Western Technology And Soviet Economic Development 1917-1930 and 1930-1945“ beschrieben hat. „Der Aufbau der Sowjetunion als eines Teiles des dialektischen Prozesses setzte sich durch die 30er Jahre des 20. Jahrhunderts fort bis hin zum Zweiten Weltkrieg. W.A. Harriman wurde 1941 zum Lend Lease Administrator ernannt, um den Transfer von US-Technologie und US-Produkten in die Sowjetunion zu gewährleisten. … Das Gesetz schrieb vor, dass nur Militärgüter verschifft werden durften. Tatsächlich wurde aber sowohl industrielle Ausrüstung in außergewöhnlicher Höhe verschifft wie auch sogar Druckerplatten aus dem Schatzamt, so dass die Sowjets US-Dollars drucken konnten. (…) Kurz gesagt, der Orden schuf die Sowjetunion. Das anfängliche Überleben der Sowjetunion wurde durch den Orden gewährleistet. Die Entwicklung der Sowjetunion wurde durch den Orden bewerkstelligt.“ 13

Finanzierung des Nationalsozialismus
Dass auch das nationalsozialistische Regime in Deutschland von Geldströmen aus der Wall Street wesentlich finanziert wurde, hat Anthony Sutton bereits 1976 in seinem Buch „Wallstreet und der Aufstieg Hitlers“ (Basel 2008) nachgewiesen.14 Dies wurde nach Sutton später ergänzt durch Fritz Thyssens „I Paid Hitler“. Das, was in diesen Büchern aufgedeckt wurde, bringt Sutton nun in seinem Buch „Americas Secret Establishment“ mit weiterem Material und mit Mitgliedern des Ordens in einen Zusammenhang. Aufzeichnungen des US-Kontrollrats für Deutschland, die geheimdienstliche Verhöre von wichtigen Nazis enthalten, liefern den Nachweis, dass der Hauptstrom der Gelder für Hitler vom Stahlmagnaten Fritz Thyssen und seinem Bankennetz kam. Dass auch das nationalsozialistische Regime in Deutschland von Geldströmen aus der Wall Street wesentlich finanziert wurde, hat Anthony Sutton bereits 1976 in seinem Buch „Wallstreet und der Aufstieg Hitlers“ (Basel 2008) nachgewiesen.14 Dies wurde nach Sutton später ergänzt durch Fritz Thyssens „I Paid Hitler“. Das, was in diesen Büchern aufgedeckt wurde, bringt Sutton nun in seinem Buch „Americas Secret Establishment“ mit weiterem Material und mit Mitgliedern des Ordens in einen Zusammenhang. Aufzeichnungen des US-Kontrollrats für Deutschland, die geheimdienstliche Verhöre von wichtigen Nazis enthalten, liefern den Nachweis, dass der Hauptstrom der Gelder für Hitler vom Stahlmagnaten Fritz Thyssen und seinem Bankennetz kam. ... Anthony Sutton kommt zu dem Schluss, dass die beiden Arme des dialektischen Prozesses zum Zweiten Weltkrieg führten, dieser also von ihnen herbeigeführt worden ist. Und der Zusammenprall der Sowjetunion und Nazideutschlands „führte zur Schaffung einer Synthese – insbesondere den Vereinten Nationen und dem Beginn in Richtung regionaler Gruppierungen für einen gemeinsamen Binnenmarkt, COMECON, NATO, UNESCO, Warschauer Pakt, SEATO, CENTO und der Trilateralen Kommission. Der Start in Richtung einer Neuen Weltordnung.“ 17  Man kann ergänzen: Er führte durch die Mithilfe der Alliierten zur Ausschaltung Mitteleuropa als einer eigenständigen politischen und kulturellen Kraft, sodass sich in neuer These und Antithese auf höherem Niveau der kapitalistische Westen und die kommunistische Sowjetunion am „Eisernen Vorhang“ in Deutschland unmittelbar gegenüberstanden, wobei, wie Sutton nachweist, die USA die Sowjetunion weiter technologisch aufbauten und gleichzeitig die eigene Aufrüstung vorantrieben. Mit dem herbeigeführten Zusammenbruch der Sowjetunion wurde demonstriert, dass das aus den Geheimgesellschaften initiierte „sozialistische Experiment“ gescheitert und der Kapitalismus überlegen sei.1 ...

Geschichtsschreibung
In den Schulbüchern werden Revolutionen und Kriege als mehr oder weniger zufällig zustande gekommene Ereignisse beschrieben, die sich durch die Umstände so ergeben haben. Physische Konflikte entstünden in der Regel erst, nachdem man erhebliche Anstrengungen unternommen habe, sie zu vermeiden. „Leider ist das Unsinn“, zieht Sutton als Resümee aus seinen Forschungen. „Krieg ist immer eine absichtlich erzeugte Tat von Individuen.“ „Westliche Geschichtsbücher weisen riesige Lücken auf; z. B. zensierten die Gerichte, die die Nazi-Verbrechen aufklären sollten, sorgfältig jede Information über die westliche Hilfe für Hitler. Westliche Geschichtsbücher über die Sowjetunion lassen ebenfalls alle Beschreibungen über die ökonomische und finanzielle Unterstützung westlicher Firmen und Banken für die Oktoberrevolution von 1917 und die folgende wirtschaftliche Entwicklung der Sowjetunion unter den Tisch fallen. Revolutionen werden stets als spontane Erhebungen der politisch und wirtschaftlich Unterdrückten gegen einen autokratischen Staat dargestellt. Niemals findet man in westlichen Geschichtsbüchern die Tatsache beschrieben, dass Revolutionen finanziert werden müssen und dass die Quelle des Geldflusses in vielen Fällen auf die Wall Street zurückzuführen ist. (…) Keine westliche Stiftung wird die Erforschung solcher Themen unterstützen, nur wenige westliche Forscher können „überleben“, wenn sie solche Themen erforschen, und sicherlich wird kein großer Verlag so ohne weiteres Manuskripte annehmen, die solche Argumente beleuchten. In Wirklichkeit gibt es hier eine weitere, weitgehend ungeschriebene Geschichte, und sie berichtet von etwas ganz anderem als unsere bereinigten Geschichtsbücher. Sie erzählt von der absichtlichen Erzeugung von Krieg, der bewussten Finanzierung von Revolutionen, um Regierungen zu stürzen, und der Nutzung von Konflikten, um eine Neue Weltordnung herzustellen.“ 18


Revolution made in USA - heute läuft das selbe schema noch raffinierter: mit den farben-revolutionen in osteuropa, mit dem arabischen frühling im nahen osten, mit der nuit debout - bewegung in frankreich/spanien/portugal. die herrschenden inzenieren die revolutionären bewegungen mit viel geld gleich selber - um sie dann ins messer laufen zu lassen und sie für ihre zwecke zu instrumentalisieren. solange wir das nicht erkennen und uns weiter spalten lassen, haben wir keine chance. dieses video zeigt sehr gut, wie die amis das machen..
Die Revolutionsprofis - Doku ORF - 17.08.2011 NGO's im Dienst der CIA dieser ZDF-film wird immer wieder entfernt - warum wohl?  "Wenn ein Diktator stürzt haben sie das geplant wie eine gut geführte Werbekampagne. Eine Handvoll Strategen exportiert das Know-how dafür dorthin, wo es gebraucht wird."


ein wahrer krimi

wie eine kleine gruppe mit einer raffinierten, mörderischen strategie das grosse kriegsschiff USA kapern und für seine zwecke instrumentalisiern konnte..
Videos und Worte zur zionistischen Mafia
– insbesondere auch für neue Leser

Was ist die Hauptkraft in der globalen Achse des Terrors? Es ist zweifellos die zionistische Mafia, manchmal auch mit Establishment, Globalisten, Israel-Lobby oder Neocons umschrieben, die den wichtigsten Knotenpunkt der weltweiten Kriegstreiber bildet, die nunmehr Krieg gegen fast die halbe Welt führen, und dabei nicht davor zurückschrecken, Nazis für ihre Feldzüge einzuspannen, wie in der Ukraine, und wahhabitische Extremisten wie Terroristen von Al Kaida in Afghanistan, Libyen, Syrien, Irak und Jemen.