crash 2020

europa - herausforderungen + chancen

systemwechsel 1+2+3

 

Crash 2020 - meine Lösungsvorschläge - Systemwechsel 1+2+3

 

 


 

unsere zukunft - die aufgabe der deutschen völker D/A/CH
ein seht gutes video, wie wir aus dem gegenwärtigen schlamassel raus kommen. er beschreibt sehr anschaulich, was unsere aufgabe ist.
meine zusammenfassung:
was ist deutscher geist?

  • streben/suchen nach wahrheit, freiheit, liebe
  • unser ich entwickeln, unser christusbewusstsein entwickeln
  • liebe und spiritualität in die welt bringen
  • wissen statt glauben, uns von den religionen lösen
  • geisteswissenschaften entwickeln:
    - selber denken lernen
    - innerlich selbständig werden
    - das geistesleben pflegen
  • dreigliederung in staat/politik, wirtschaft und geistesleben bringen
ich gehe davon aus, dass in europa dasselbe passieren wird wie in den USA - die eliten werden die fronten wechseln - von den transatlantikern zu den BRICS. denn das grosse geschäft des 21. jahrhunderts liegt im osten und nicht mehr im westen. die amerikaner werden vor allem mit sich selber beschäftigt sein. sie müssen ihre industrie wieder aufbauen, die die globalisierer ausgelagert haben. durch das seidenstrasse-projekt der chinesen, gibt es einen neuen boom. westeuropa - vor allen D/A/CH - wird das technologie-zentrum bilden.  dann schlägt die stunde der deutschen völker...
 
Vor 2 Tagen aktualisiert

wir werden deshalb morgen nicht gleich das paradis auf erden haben, aber übermorgen. um den himmel auf die erde zu holen müssen wir auch noch unseren beitrag dazu leisten. wir sind in der glücklichen lage, dass wir jetzt eine neue welt kreieren können. viele von uns sind genau deshalb inkarniert, um diese zeit mit zu erleben und mit zu gestalten. meine lösungsvorschläge aus...
Brief 28.2-7.3.19: Crash 2020/Systemwechsel 3/ Mit Vermögen raus aus EU!/
Brief 21.-28.2.19: Systemwechsel2 / Crash 2020 / Axel Burkart: Deutscher Geist, Christen-tum & Zukunft Europas/
Brief 14.-21.2.19:  Systemwechsel1 / Crash 2020 / Conrebbi: Projekt Zukunft/
Brief 7.-14.2.18: Die Aufgabe der deutschen Völker D/A/CH / Erfreuliche Erkenntnisse aus verheimlichten Umfragen
Brief 17.-24.1.19: Lösungsmodelle: Braungart - Cradle to Cradle / Klaussner - neues Geldsystem / Chancen für Europa - spez. D/A/CH/
Brief 20.-27.12.18: Prognosen 2019: Krise verschärft sich / Systemwechsel - materielles Geld zu spirituellem Gelt
Brief 22.-29.11.18: Pioniere verändern die Welt - Lösungsvorschläge/ Der Kampf um Mitteleuropa

 

Business Circle 22.01.2018 "Gemeinsam handeln für die lebenswerte Kommune: lokale Antworten für globale Herausforderungen der digitalen Zukunft" unter diesem Motto diskutieren beim Kommunalwirtschaftsforum die politischen Entscheidungsträger mit den Führungskräften der (Kommunal-) Wirtschaft die Herausforderungen der Zukunft. 28.2.19
 
 
 

die heisse phase kommt näher

crash 2020
dr. markus krall hat berechnet, dass auf grund der astronomischen überschuldung von staaten und wirtschaft der crash unseres finanz-systems 2020 beginnen wird - höchstwahrscheinlich in der EU. Bist du vorbereitet? 

"flüchtlingskrise"
die asymeterische kriegsführung des tiefen staates - gut getarnt unter dem humanitär klingenden namen "flüchtlingskrise" - fordert immer mehr opfer, vor allem frauen. dank dem die schweiz nicht in der EU ist, geht es uns noch besser. nach finnland und norwegen sind wir in europa an dritter stelle in bezug auf kiminalität. vielen dank an unsere patrioten und eliten.

kriegstrieberei
das kaliyuga ist vorbei und die dunkelmächte verlieren überall. dank dem stark gestiegenen bewusstsein der völker sind die chancen sind nach wie vor gut, dass wir einen sanften übergang schaffen. 
Brief 7.-14.2.18: Erfreuliche Erkenntnisse aus verheimlichten Umfragen. aber wir bewegen uns auf messers schneide. laut den progosen von martin zoller gibt es dieses jahr noch keine tiefgreifenden krisen und keinen crash.
Prognosen: 14.-21.2.18: Martin Zoller: Neue Prophezeiungen

die krise wurde auf 2020 verschoben
es sieht ganz so aus, dass wir dieses jahr noch ein zeitfenster offen haben, um uns in D/A/CH zu organisieren. die nächste möglichkeit ist die großen begegnungstreffen meet & greet mit axel burkart.

wie realieieren wir unsere aufgabe als deutsche völker - wahrheit, freiheit, liebe?
hier schon einmal ein paar konkrete vorschläge, wie wir uns organisieren können - möglichst dezentral...

freundeskreis
ich suche in meinem umfeld 1-3 herzensmenschen, denen ich vertraue, mit denen ich über alles reden kann. auch über themen, die für andere tabu sind - political korrectness. wir treffen uns regelmässig..

  1. weiterbildung: politik, herzensbildung, geisteswissenschaft, geschichte, alltag
  2. visualisieren + immaginieren: befreiung aus der matrix, schöpferkraft fokusieren, herzensprojeke materialisieren, wir sind sehr mächtige göttliche wesen
  3. netzwerk aufbauen: treff, stammtisch, workshops, veranstaltungen
 

 

Deutscher Geist, Christentum & Zukunft Europas
693 Aufrufevor 4 Stunden
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
POLITIK DEUTSCHLAND WELTPOLITIK 
WELTGESCHICHTE SPIRITUELL 
WELTHERRSCHAFT
Axel Burkart
 
 
zu meinen buchempfehlungen - hier clicken
am besten kaufst du deine bücher in der kleinen buchhandlung um die ecke, nicht bei amazon. das sichert arbeitsplätze. wenn du aber deine bücher im internet bestellst, dann besser hier - dann bekomme ich eine kleine provision. für weitere infos/bestellungen auf bild clicken und runterscrollen. 

Welt im Umbruch
Welt im Umbruch
Nationalitätenfrage, Ordnungspläne und Rudolf Steiners Haltung im Ersten Weltkrieg
Nach 14-jähriger Forschungsarbeit vermittelt Osterrieder hier ein umfassendes Verständnis des 1. Weltkriegs. Es ergeben sich ganz neue Zusammenhänge und Erkenntnisse zur Politik der beteiligten Kriegsmächte, zu ihren Motiven und geheimen Zielen. Ergänzt durch die scharfsichtigen Analysen Rudolf Steiners, zeigen sich die tieferen Ursachen des 1. Weltkriegs in ihren tragischen und weitreichenden Konsequenzen.
7. Juni 2014
Dieses 1700-seitige (!) Buch vermittelt seltenes, umfangreiches Hintergrundwissen. Der Historiker Markus Osterrieder macht darin u.m. abstrakte Begriffe wie Volk, Staat, Nation, Individualität und Freiheit menschlich, erlebbar, nachvollziehbar und lässt im Kontext Tatsachen und Phraseologie selbstredend für sich sprechen. Er belegt mit Namensregister und einem 28seitigen kleingedruckten Literaturverzeichnis, wie brutale (finanzielle, machtmässige) Hintergründe des Ersten Weltkrieges auch 70 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg ungebremst – und in ihrem wahren Wesen meist unerkannt – faktisch weiterwirken. Bereits Christopher Clark sprach ja von (wahrlich nicht nur deutschen) politischen Schlafwandlern, die ihre Nationen in den Ersten Weltkrieg hineinschlitteln liessen. Osterrieder fügt mit profunden Sachkenntnissen und namentlich höchst fragwürdige Konspirationen von Geheimgesellschaften und Geheimdiplomatie hinzu. Ob das politische Geschehen gegenwärtig anders abläuft, darüber mag der aufgerüttelte Leser nach der Lektüre dieses Buches selbst entscheiden. Am Schluss bringt der Autor eine ungewohnt erhellende Sicht auf die gegenwärtige Lage in Osteuropa. Sein Blickwinkel wird Menschen ansprechen, die sich nicht mit Tagesschau und Börsenberichten begnügen. Vorurteilsfreie Individualitäten, die sich (trotz erdrückender „Beweise“) nicht damit abfinden, dass es angeblich nichts ausser Materie, Determination und Zufall geben soll. Diesem Weltbild ohne Himmel, Seele und Geist und mit Menschen als käufliche Ware, geht langsam auch noch die Arbeit aus. Es rangiert sie ins Abseits, letztendlich bestenfalls in ein neomarxistisches, diktatorisch geführtes Armenhaus. Alternative: Geisterkenntnis, Geist als Willensfrage mit ungeahnt erfreulicheren Perspektiven (Steiners Dreigliederungsmodell in dem Menschen nicht für Finanz und Wirtschaft da sind aber umgekehrt, assoziative Ökonomie Menschen wirklich dient). Halbwissen, Ignoranz, Finanz- und Machtinteressen gehen (noch) nach wie vor, vornehm darüber hinweg. Doch wer dieses Buch ahnungslos als billige Verschwörungstheorie abtut, sollte doch bitte die in diesem Werk schier erdrückende Fülle von Fakten, Tatsachen und belegten Äusserungen von tonangebenden Machtträgern besser erklären...
mehr...